Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

40 Comments

  1. 18

    Senatssekretär Freistaat Danzig

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt.

    Reply
  2. 17

    Bayern CS

    Diese politischen Machenschaften mal wieder. Morden für eine Art Überzeugung? Das ist einfach nur abartig!
    LG,
    Rudi von Werkschutz München

    Reply
  3. Pingback: Führung auf der Linie: Staying durch die Gefahren der Führende Bewertungen Lebend | INFOWEBLOG.NET

  4. Pingback: Bommeleeër-Prozess: Gentest schließt Beteiligung von Ex-BND-Mitarbeiter Kramer an Anschlägen nicht aus « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. 16

    Armeeverkauf

    Zurück zum Oktoberfestattentat:
    Gentest schließt Beteiligung von Ex-BND-Mitarbeiter Kramer an Anschlägen nicht aus:
    Expertin des BKA, Dr. Petkowski, bewertete nach Prüfung vor dem Gericht die genetische Übereinstimmung von Spuren auf den Erpresserbriefen und einer Genprobe von Andreas Kramer. Dieser sagte im Mai aus, dass sein Vater unter dem Schirm der NATO-Geheimarmee sowohl für die Bombenanschläge in Luxemburg während der 1980er Jahre verantwortlich und auch für die Anschläge 1980 in München und in Bologna…
    Quelle:
    http://denkland.wordpress.com/2013/09/20/bommeleeer-prozess-gentest-schliest-beteiligung-von-ex-bnd-mitarbeiter-kramer-an-anschlagen-nicht-aus/
    Und immer daran denken, Zufälle gibt es bei so etwas nicht und Ähnlichkeiten zur NSU Verschwörung können folglich nicht zufällig sein.

    Reply
  6. 15

    Joker

    NWO; SATANISCH KOMMUNISTISCHE HOMO AGENDA DER ZERSTÖRUNG DER NORMALEN FAMILIE; DER GESUNDEN FRAU MANN UND KIND BEZIEHUNG; UND AUSLEBUNG VON RECHTEN WAHREN WEHRTEN DER LIEBE; ZUR VERSKLAVUNG DER MASSEN ZU CHARAKTERLOSEN PERVERTIERTEN JA SAGERN; DIE ALLES MIT SICH MACHEN LASSEN; DER LINKE WEG DES TEUFELS!
    WIEDERSTAND GEGEN DIE KOMMUNISTISCHE NWO! WIEDERSTAND GEGEN DIE KOMMUNISTISCHE NWO HARTZ 4 VERSKLAVUNG! NEIN; WIR SIND DAGEGEN!
    WIEDERSTAND!

    Reply
    1. 15.1

      Kurzer

      Crowley war ja konsequenterweise auch Berater von Winston Churchill. Aber selbst dieser Umstand, läßt bei manchen noch nicht den Groschen fallen, welche Kräfte sich hier gegenüberstehen und welche Rolle das DEUTSCHE REICH in dieser Auseinandersetzung kosmischen Ausmaßes spielt.
      Die DÄMONISIERUNG des Gegners durch die Satanisten zeigt halt ihre Spuren. Also immer schön weiter vom Hitler, der “die ganze Welt erobern wollte” und natürlich für diese Kräfte “die Verkörperung des Bösen” ist, fabulieren.
      Und auch, wenn uns ein in Frankreich lebender Jude in seiner 1989 erschienenen Streitschrift sagt: “.., daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…”, sind einige immer noch nicht in der Lage zu erkennen, was diese Aussage bedeutet.
      http://weforweb.pf-control.de/uploads/pdf/Das-Schweigen-Heideggers.pdf
      Der deutsche Gruß ist übrigens ein magisches Zeichen und wenn tausende vereint ihren Arm zu diesem Gruß erheben, dann stellen sie eine Lichtsäule in den Kosmos. Dies war den satanischen Kräften durchaus bewußt und deshalb suchte man nach einem “Gegenmittel”:
      “…Das »Victory-Zeichen« der Engländer, die gespreizten Finger, war bis 1940 nur den Höchsteingeweihten der Hochgradfreimaurerei bekannt. Als der Hochgradfreimaurer WINSTON CHURCHILL 1940 befürchtete, daß England ein Opfer von Hitlers erfolgreicher Handmagie (Deutscher Gruß) zu werden drohte, riet ihm sein Mentor in Magie, der Satanist Aleister Crowley, dieser Gefahr die Magie der gespreizten Finger entgegenzusetzen….”
      http://vho.org/D/Geheim1/index.htm

      Reply
      1. 15.1.1

        Joker

        das ist nicht der erfundene deutsche götter gruß, sondern der “atlantische” “ägyptisch-griechische” und “römische”, dann erst wurde er auch “deutscher götter gruß”, hitler war okkultist und kannte die geschichte,
        ehre dem ehre gebürt.

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Christian

          Richtig……….denke das war ganz,ganz grosses Theater……..leider mit viel Blut.

  7. 13

    Ratinga Gentur

    Die beste Zusammenstellung gut recherchierter Hintergrundinfos zu diesem Thema fand ich hier
    http://politikforen.net/showthread.php?139351-Anschlag-auf-Oktoberfest-1980-kam-von-BRD-Staatsverbrechern
    besonders vom fatalisten !
    Zwar mit 40 Seiten ziemlich umfangreich, am Anfang etwas faserig und die Links leider nur registriert sichtbar….
    ab ca. Mitte wirds spannend.

    Reply
  8. 12

    Christian

    Toller Artikel…………….endlich.Jedem sollte klar sein,dass die Bundesregierung verstrickt ist in Attentaten gegen die einfachen Menschen
    Deutschlands.
    Klar waren die Olympischen Spiele ebenso eine blutige Inzenierung,Munchen war eine eindeutige Geheimdienstinzenierung.
    Auch die RAF Inzenierung wurde von der damaligen Bundesregierung beaufragt und begleitet.Helmut Schmidt ist eindeutig darin
    verwickelt gewesen.Mogadishu und andere Marchen sind sein Werk.
    Helmut Schmidt ist f. mich ein einfacher Kriminieller.Aber das ist lediglich eine Meinung.
    Auch die heutige Bundesregierung greift zu solchen Machenschaften………………

    Reply
    1. 12.1

      Nonkonformer

      Widerspreche energisch wegen der Formulierung “einfacher Krimineller”, das geht gar nicht, Helmut Schmidt ist doch kein einfacher Krimineller, er ist ein ganz, ganz großer Politverbrecher wie es kaum einen zweiten gibt!

      Reply
      1. 12.1.1

        Christian

        OK……….stimme ich doch glatt zu.

        Reply
  9. 11

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  10. 10

    HJS "5 % CLUB "

    Es ist zwar richtig immer wieder über die Verbrechen der Fa. BRD und seiner Geheimdienste “Werkschutz” zu berichten, aber so lange das nur in den alternativen Medien geschieht,,wird das keine Folgen für das System haben.Sogar Aussagen von Politikern wie Gabriel, Schäuble und Gysi über den Status des Systems verpuffen……werden von der Masse nicht zur Kenntnis genommen und haben dementsprechend keine Folgen.
    Eine intakte Volksgemeinschaft, in der noch Werte, wie Moral,Sitte, Anstand und Gerechtigkeit herrschen, würde auf die Barrikaden gehen. Aber in der versifften dekadenten BRD-Gesellschaft ist sich jeder selbst nur der Nächste. Unrechtsbewußtsein existiert nicht…..ist im Unterbewußtsein der Umerziehung geopfert worden.Kritisches selbstständiges Denken ist nicht angesagt.
    Bestes Beispiel für den Geisteszustand und die Zurechnungsfähigkeit der BRD – Personal – Masse ist die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl in Bayern…64.9 %…trotz Mollath, Beckstein und NSU-Prozes.
    Am 22.09. wird es ähnlich sein. Bunzel geht zur Wahl und macht entweder ein kleines Kreuz oder ein großes. Und verläßt die Opferstätte “Wahllokal” mit dem stolzem Gefühl seine “Bürger”-Pflicht nachgekommen zu sein.
    Das Schreiben in den Blogs und die engagierte Arbeit der selbigen zur Aufklärung ist aber nur ein heißer Tropfen auf den Stein. Dadurch wird nur die Hoffnung weiter genährt, aber es wird sich nichts entscheidentes entwickeln.geschweige verändern.Dazu braucht es schon etwas mehr persönlichen Einsatz, als nur Schreiben und Hoffen.
    Sollte es aber wirklich einmal zu einem System-Crash, durch verschiedene Internationale Umstände kommen, hat das alte System die größte Chance, mit neuen Gesichtern, sein etwas angepaßtes System neu zu instalieren.
    Die verschiedenen Gruppen der Wahrheitsszene, mit ihren unterschiedlichen Vorstellungen über die vermeindliche, wirkliche einzige Wahrheit und politischer Zukunft, werden heillos zerstritten sein und leer ausgehen.
    Schreiben und Aufklären ist das Eine, sich aber vorbereiten, organisieren, um am Tage X Handlungsfähig zu sein und das Heft des Handelns in den Händen zu halten, ist das andere.

    Reply
    1. 10.1

      Christian

      64% Wahlbeteiligung ist wenig.Es sollten aber weniger sein………….bei vielen Wahlen in der BRD sind es ja schon weniger.

      Reply
  11. 9

    Hans-im-Glück

    Weil es so schön paßt, hier der “Spruch des Tages” von Zitante Christa (www.zitante.de):
    “Der Schmerz, der uns zugefügt wird,
    ist nicht die schwerste Last des Lebens.
    Viel schwerer legt sich eines Tages auf unsre Schultern
    der Schmerz, den wir den anderen zugefügt haben.”
    (zugeschrieben)
    ~ Herman Joachim Bang ~
    dänischer Schriftsteller und Journalist
    * 20.04.1857 (Asserballe/Alsen)
    † 29.01.1912 (Ogden/Utah)
    Das charakterisiert den MENSCHEN – im Unterschied zum PSYPAT.

    Reply
  12. Pingback: Oktoberfest Attentat München 1980: Mit Bomben gegen das eigene Volk! | Willibald66's Blog/website-marketing UG

  13. 8

    hartmut

    Ich staune immer wieder über die schnelle Abfolge der recht zeitintensiv recherchierten Artikel. Wieviel Leute arbeiten denn daran Maria?

    Reply
    1. 8.1

      Kurzer

      Mußt Du das deinem Führungsoffizier melden oder liest der selber mit???

      Reply
    2. 8.2

      Friedland

      Möglicherweise die Heinzelmännchen, gehören zur Gruppe der Kobolde, Wichtel und Zwerge.

      Reply
    3. 8.3

      Maria Lourdes

      ich bin Einzelkämpferin, hartmut!
      Gruss Maria

      Reply
      1. 8.3.1

        Kurzer

        Aber bei deinem Kampf stehen Dir ein paar Streiter bei.
        Dein Kampf ist auch MEIN KAMPF

        Reply
        1. 8.3.1.1

          Maria Lourdes

          Danke Kurzer 😉
          Gruss an alle Kämpfer
          Maria

      2. 8.3.2

        hartmut

        Respekt für die viele Arbeit die du dir damit machst Maria!
        Andreas Kramer hat mit seiner Aussage also seinen Vater als Mörder dargestellt und eine Verwicklung des BND in den Anschlag bezeugt. Du hast dich dann in deinem Artikel aber haupsächlich auf diese NSU Sache konzentriert. Wenn ich es richtig verstanden habe, lässt sich das aber vielleicht nicht so gut vergleichen? Klar, der BND hat überall seine Finger mit drin und deswegen gehört es zum Thema. Aber die Sache mit dem Oktoberfest scheint sich dadurch zu unterscheiden, dass diese nicht allein vom BND ausgeführt worden ist.
        Andreas Kramer jedenfalls erzählt auch jetzt wieder, sein Vater hätte die Gruppe Hoffmann im Auftrag des BND unterwandert:
        “Er hat zur „Wehrsportgruppe Hoffmann“ und zu Gundolf Köhler, dem späteren Attentäter, Kontakt aufgenommen, schon bevor diese 1980 vom damaligen Innenminister Gerhart Baum verboten wurde. Die Vorbereitungen für das Attentat begannen 1979.”
        Daraus ist doch zu lesen, die Planung des Attentats wurde mit der Gruppe Hoffmann durchgeführt. Kramer belastet also seinen Vater und den BND, entlastet jedoch nicht die Leute der Gruppe Hoffmann.
        Dein Link zur Wiki besagt, Gundolf Köhler wurde als Einzeltäter beschuldigt, jedoch wurden dabei diverse Zeugenaussagen ignoriert, die auf eine ganze Reihe von Tätern schliessen lassen.
        So wie ich es lese, wurde diese Sache vom BND eingefädelt, allerdings unter Beteiligung der Gruppe Hoffman. Ist unter diesen Umständen der Hinweis: “Der brutale Massenmord hatte mit Rechtsterrorismus nichts, aber auch gar nichts zu tun.” gerechtfertigt?
        Oder muss ich es mir so vorstellen, dass Köhler in eine Falle gelockt worden sein könnte, denn er ist ja in umittelbarer Nähe zur explodierenden Bombe umgekommen und der Rest der Beteiligten war vom BND.
        Übrigens finde ich die Aussagen von Kramer nicht unbedingt glaubhaft. Mich würde mal interessieren was in wirklich dazu gebracht hat.

        Reply
      3. 8.3.3

        Aufstieg des Adlers

        @ Maria, meine Einzelkämpferin
        Also eine Adlerin, dieden härtesten Stürmen mit Blitz und Donner, krachenden gewittern, grössten Unwettern en masse trotzt und sich dem entgegen stemmt!
        Das rechne ich hochwohl an…. ICH HABE NUR DIE EINE FRAGE:
        WARUM (???) WARUM LERNE ICH DIE WIRKOLICH ECHTEN F R A U E N (!) DIE DIESES ADELSWORT AUCH VERDIENEN ERST JETZE KENNEN ?
        Dammich noch einz!
        Es folgt eine adlerstarke Grummelei:
        GRUMMEL GRUMMEL GRUMMEL! ABER SOWAT VON GRUMMEL!
        Icxk bin jetze tierisch saua nur ziehe dett vor meine heutigen Filmdateien erstmal umzuwandeln, und morgen denne die Fülmbearbeitung vorzunehmen, um dann wiederum das Filmbearbeitungsprogramm in Anspruch zu nehmen, um darauf hin nochmals den ganzen Schotter zwecke NICHTverpixelung nochmals durch den Konverter laufen zu lassen, um dann wiederum wartend auf einen treuen, lieben, ganz wundervollen Menschen hinzulatschen, damit das Alles dann hochzuladen, um dann wiederum Euch das noch mitteilich zu machen – UND dann habt IHR die Aufgabe, das bearbeitete Werk bei Fäitzbuuk weiterzugeben!
        Übrigens tut datt Not, meinen gestrigen Film nochmals den Menschen unter die nase zu halten!
        Heute kommt Nüscht, weil ick mit der Bearbeitung zum morgigem Werke VOLL beschäftigt bin!
        Heil und Segen wünscht Euch
        EUER ADLER !

        Reply
    4. 8.4

      Skeptiker

      @Hartmut
      Ohne Mampf kein Kampf.
      Ab der Minute 8 und 40 Sekunden ist damit gemeint.
      Die ganze Wahrheit über die große Lüge.

      Obwohl ich an den Film was zu kritisieren habe.
      Wie der Reichskanzler Adolf Hitler die Unabhängigkeit von internationaler Zinsversklavung erreichte.
      http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/09/26/wie-der-reichskanzler-adolf-hitler-die-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/
      und damit ein Weltkrieg auslöste, ohne es zu wollen.
      “Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.”
      laut dem Vorwort zur 2. Auflage von Propaganda in the next war
      Gruß Skeptiker
      P.S. Hartmut, ich habe es mir zum Ziel gesetzt, aus Dir einen aufrechten Deutschen zu machen.
      Das wäre ja wohl gelacht, das ich das nicht hin bekomme.
      Du wirst die Welt genauso sehen wie ich, sehe dieses Bild.
      http://www.google.de

      Reply
      1. 8.4.2

        hartmut

        Ich verstehe nicht worauf diese Antwort gezielt ist. Soll es etwas damit zu tun haben was ich oben gefragt/gesagt habe ???
        Außerdem zeigst du den Film ständig und ich hab ihn letztens erst kommentiert. Übrigens bin ich bereits ein anständiger Deutscher.

        Reply
        1. 8.4.2.1

          Skeptiker

          @Hartmut
          Ich werde Dich ab jetzt von mein Blödheiten verschonen.
          Gruß Skeptiker

        2. hartmut

          Na da soll einer draus schlau werden……….

  14. 7

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Sehr komisch, das gerade über diese Verhandlungen Seitens der Medien nicht berichtet wird, nur die Schweiz und dann aus dem Ausland zu erfahren, was sich die BRD GmbH an Verstrickungen im Vollzug der Besatzer so leistet! Und heute auch die angebliche Unwissenheit der SPD und Peer Steinbrück auf solche Fragen! Glück Auf, meine Heimat!

    Reply
  15. 6

    Irmie

    Lest mal “Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst” bei Sommers Sonntag: http://sommers-sonntag.de/?p=8866
    Zitate: “Straffrei ist es, die Berliner Mauer zu preisen und zu leugnen, dass es überhaupt Tote an der Mauer gegeben habe. Den Terror Stalins darf man als sinnvolle Maßnahme zum Wohle der Menschheit loben. Stalinbilder und Symbole der 70 Jahre währenden kommunistischen Terrorherrschaft dürfen frei ausgestellt werden, und es geschieht auch.”
    “NS-Verbrechen und das NS-Regime waren, das sei hier einmal unterstellt, im Bösen das Höchste. Wer hinzufügt, die sowjetischen, italienischen usw. Verbrechen seien auch da, die fran-zösischen nicht zu vergessen und auch Churchill müsse man mal näher ansehen, be-hauptet die wesenhafte Gleichartigkeit aller Verbrechen. Das Vergleichsverbot führt zu einer qualitativen Sonderstellung. NS-Verbrechen waren, das ist auch die daraus gezogene Folge, Verbrechen sui generis (“eigener Art”).” 😛
    “Jedes Verbrechen müsse aber für sich betrachtet werden, und die NS-Verbrechen seien eben nicht zu leugnen. Man dürfe nicht aufrechnen. Das führt, wenn es immer wieder einmal doch geschieht, oft zu wütenden Ausfällen unserer Mitbürger. Sie wollen die Alleinstellung der NS-Verbrechen erhalten.”
    Die Gutheit der anderen und die eigene Bosheit sind zum Bestandteil unseres nationalen Bewusstsein geworden – ein Ergebnis der systematischen Umerziehung.
    ——————
    Der Erste Krieg ist eine Auseinandersetzung zwischen Gleichen. Sieg und Niederlage schwanken lange, und der Sieg fällt endlich dem zu, welcher das Glück oder die Ressourcen hatte, weniger erschöpft zu sein als sein Gegner. Der Besiegte wird stark reduziert, aber er bleibt politisch intakt.
    • Der Zweite Krieg: Der Besiegte erhebt sich wieder. Oft ist es eine herausragende Persönlichkeit, die das Urteil der Geschichte umzudrehen versucht. Der Sieger des ersten Kriegs gewinnt abermals. Dieses Mal wird der Besiegte durch Gebietsverluste und Auflagen so weit reduziert, dass er sich kaum mehr bewegen kann. Es bleibt ihm gerade die Existenz.
    • Der Dritte Krieg: Der Besiegte erhebt sich erneut. Im dritten Krieg wird er vernichtet.”
    ——————-
    “Nach zahlreichen Sticheleien und Erniedrigungen und trotz aller Unterwerfungsgesten wird Karthago von Rom zum Kriege provoziert; es nimmt den aussichtslosen Kampf auf. Am Ende wird Karthago physisch völlig ausgelöscht. Was Morgenthau nach dem 2. WK in Deutschland plante, wurde hier verwirklicht.”
    “Aber wer weiß? Zwischen den USA und Deutschland hatte es bis 1914 nicht den Hauch einer politischen Differenz gegeben, geschweige denn einer solchen, die als Kriegsgrund gegen Deutschland hätte in Betracht kommen können. Dennoch wurde ab 1914 bis zur amerikanischen Kriegserklärung (1917) eine Gehässigkeitsorgie gegen uns inszeniert, die uns Deutsche, die wir uns naiv als Freunde Amerikas angesehen hatten, einfach den Atem verschlug. Sind wir ganz sicher, dass sich derlei nicht wiederholen kann?”
    “Der Dritte Punische Krieg darf nicht kommen (er findet schleichend und versteckt seit dem 08. Mai 1945 statt, mit der psychischen und physischen Zersetzung). Solange aber diese Möglichkeit in der einen oder anderen Weise, wenn auch nicht als heißer, so als Knebelungskrieg, über uns schwebt, halten sich die Deutschen ängstlich mit dem Ausdruck nationaler Würde und Handlungsfähigkeit zurück. Die einzige Möglichkeit, unsere Zukunft zu sichern, besteht heute darin, dass wir Freunde insbesondere außerhalb des Kreises der westlichen Siegermächte und Besatzer suchen.
    Wir müssen uns damit nicht abfinden, dass wir die Zwangsarbeiter entschädigen müssen, ohne an die deutschen Zwangsarbeiter erinnern zu dürfen. Sonst werden wir auch noch die nächste Runde, am Ende noch die übernächste Runde dieses Anspruchskreisels erfüllen müssen: Die kommt ganz gewiss.
    Wir dürfen uns nicht durch Sticheleien und Anwürfe provozieren lassen. Das würde den Kreisen zu sehr gefallen, die jedes Aufflackern von heimatlichen Gefühlen in Deutschland unterdrücken wollen. Einmal klärend auf den sprichwörtlichen Tisch zu hauen – ist nicht, liebe Mitmenschen! Handeln und auf das Ende sehen!”

    ———-
    Diese Insiderjobs sind wohl dazu gedacht, dass sich keiner erhebt und wenn, wird er platt gemacht.
    Es besteht noch immer die Gefahr der totalen Ermordung der Deutschen – aus welchen ungerecht herbeigewichsten Gründen auch immer. Das spüren die Leute. Grundsätzlich ist es zu vermuten, dass alles was hier vorgespielt wird gewollt war. Der o.g. Artikel passt gut ins Bild.
    ———-
    Wir können nur hoffen, dass die perversen Siegermächte an den eigenen Systemen der kriegsgeilen Verlogenheit und Machtgier ersticken. Sie sind es letztlich die immer und immer nur Krieg von Anfang an wollten – selbst heute noch.

    Reply
    1. 6.1

      Kurzer

      “…Wir können nur hoffen, dass die perversen Siegermächte an den eigenen Systemen der kriegsgeilen Verlogenheit und Machtgier ersticken….”
      Das müssen wir nicht hoffen.
      ES GESCHIEHT GERADE.

      Reply
      1. 6.1.1

        Marc

        Dein Wort in Gottes Ohr! Ich wünsche es mir so sehr…

        Reply
  16. 5

    Kurzer

    Weil es hier so gut paßt:
    “…Ob die NPD eine Geheimdienstgründung war oder ob sie erst nach ihrer Gründung geheimdienstlich unterwandert wurde, ist eine hypothetische Frage. Man sagte sich einfach: bevor sich unser Gegner organisiert, organisieren wir ihn und haben ihn damit unter Kontrolle. Und so nebenbei wird das Klischee vom dumben, ungebildeten, megabrutalen und ausländermordenden Neo-Nazi gepflegt und damit jegliches Einsetzen für irgend welche nationalen deutschen Interessen vollkommen diskreditiert.
    Keinem anderen Zweck dient die Schaffung des NSU-Phantoms und die damit verbundene Prozeßfarce.
    Da verkündet Bruder “Staatsanwalt” schon mal vor der Kamera, auf die Frage eines wirklich investigativen Journalisten (also definitiv keiner von ARD, ZDF, Spiegel, Focus….), wie denn der Umstand, daß Frau Zschäpe an keinem der besagten Tatorte gesehen wurde, wohl aber ein namentlich bekannter Verfassungsschutz-Agent, zu werten wäre, daß dies keinerlei Relevanz habe. Der “Rechtsstaat” BRD wird`s schon im Namen “DES VOLKES” richten.
    In diesem Zusammenhang sind auch die zahllosen Prozesse wegen MEINUNGSDELIKTEN in der BRD zu sehen. Während die Systemmedien von früh bis spät Krokodilstränen über nicht bestehende Meinungsfreiheit in China oder sonst wo auf der Welt vergießen, sperrt ein im Todeskampf befindliches System, den deutschen Geistestitanen Horst Mahler, im Alter von 73 Jahren für ZWÖLF JAHRE hinter Gitter. Nicht wegen Mord, Vergewaltigung oder anderer wirklicher Verbrechen, die ja in der BRD, wenn sie von Ausländern begangen werden, Kavaliersdelikte sind, sondern wegen einer falschen Meinung zu Aspekten der Zeitgeschichte…”
    aus meinem Aufsatz:
    https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

    Reply
    1. 5.1

      Kurzer

      Eine weitere Meldung aus Absurdistan in der mittlerweile nur noch lächerlichen Inszenierung “Kampf gegen Rechts”:
      http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.rottenburg-nazis-auf-baustelle-des-kopp-verlags.0885de5a-1f31-4ad4-b66a-fc068168c5a3.html

      Reply
      1. 5.1.1

        trojaner72

        Hatte ich überhaupt nicht mitbekommen, obwohl ich ich ja in Rtb. wohne. Ich kenne aber Leute die dort arbeiten und frag mal was sie dazu sagen.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen