39 Comments

  1. 18

    Pater Aaron Isidor

    Höchste Zeit, dass wir alle die Deutsche Sprache erlernen, aber dalli?
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1989764/%22Werden-Sie-Deutscher%22

    Reply
    1. 18.1

      Gast

      Bei dir reicht aramäisch, von mir aus kannst du auch in aramäisch kommentieren, das fände ich weitaus angenehmer.

      Reply
  2. 17

    hardy

    beim ersten kotzt man aus der dritten reihe in die halskrausen der schlafmichel,die in der zweiten und ersten sitzen.
    hodldihodldihodl,sagte uns schon in weiser voraussicht otto von und zu waalkes,der pausenclown.

    Reply
  3. 16

    Pater Aaron Isidor

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:
    Die Zwangskirchensteuer im GroSSdeutschen Reich (inklusive Ostmark) hätte aufgrund der EUDSSR-Wettbewerbskommission seit dem 1.4.1999, aber spätestens am 31.12.2012 ersatzlos abgeschafft werden müssen, denn eine sündteure Zwangskirchensteuer mit acht und neun Bronzent gibt es weltweit nicht!!!!
    Über sieben Milliarden Euronen (in Zahlen 7.000.000.000 €) erzkatholischer Zwangskirchensteuern werden seit der verstaubten Zeit von 1935 bis 1945 bis heute Jahr für Jahr als Zwangssteuern erhobenen Abgaben in den Vatikan nach Rom überwiesen (Reichskonkordat des Reichskanzlers Adolf Hitler mit dem „Heiligen Stuhl“).
    Und da machen die gleichgeschalteten System-Lizenz-Medien-Monopole einen derartigen Aufstand und ein totales Rauschen im Blätterwald, wenn der Bischof von Limburg von den Jahr für Jahr für lau überwiesenen sieben Milliarden Euronen knapp 31 Millionen Euronen einmalig für seinen aufwändigen Lebensstil mit einer sündteuren „Doppel-Badewanne“ im Preis von 15.000 Euronen in Limburg investiert bzw. an die Handwerker und Mittelständler in Limburg an der Lahn verteilt.
    Während die GEZecken-Zwangsgebühren-Gesetze aus dem Dritten Reich zum 31.12.2012 ersatzlos abgeschafft wurden, läßt die Abschaffung der Zwangskirchensteuergesetze nach wie vor auf sich warten.
    Irgendwas läuft da wohl ganz schön falsch und schief in diesem verlogenen Waffenstillstands-Konstrukt?
    Fragt sich Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
    1. 16.1

      Gast

      Von mir aus ist das jetzt dein Faden, Nitsch Aaaaaron Isidor. Eines möchte ich dir noch mit auf den Weg geben:
      Genitalverstümmelung ist ein Vebrechen!
      http://www.youtube.com/watch?v=Qw9AH0FBOoU&
      Dein Geseier kannst du dir in Zukunft sparen.

      Reply
    2. 16.2

      Fine

      Aufgrund der Fälschung der Konstantinischen Schenkung – die, wie der gescheite Pater Isidor weiß – nie stattgefunden hat,
      wurde der Vatikan als erster Kronenstaat gegründet; ihm folgten die CoL und danach Woschinkten DC.
      Als Zeichen der okkulten Macht der Pharaonen – ugs. Juden/Zionisten genannt – sind dort Obelisken zu sehen,
      jeweils mit einer Träne der Kleopatra; irgendwas aus dem Pharaonenreich muss als Machthinweis schon noch herhalten!
      Ein Papst spendierte sogar selbstlos einen Stein für den größten der Obelisken in Washington DC.
      Ja so war das, als die Pharaonen (Ashkenazis) ihre Macht über die Pyramiden verloren, schickten sie sich an, nach Rom, bzw.
      ins Römische Reich zu wandern – damals noch um einiges größer. Das dauerte schon eine Weile, da sie die Fahrt nicht in vollen
      Zügen, Fliegern oder Limousinen genießen konnten – weil keine da!
      Diesem Umstand verdankt die restliche Welt den jüdischen Mythos des „Exodus aus Ägypten“, den die Juden – clever wie sie
      nunmal sind – flugs zusammenstrickten. Kennen wir solche dramatischen Mythen nicht auch woanders her…?
      Nun stellt sich dem aufmerksamen Pater/Leser natürlich sofort die Frage, wo kamen dann die sagenumwobenen Gesetzestafeln
      von einem Herrn Moses her? 😯 Denn auch für die Existenz dieses Herrn gibt keine Nachweise, im Gegensatz zu Pontius
      Pilatus, der tatsächlich existierte – als Proxy (Statthalter) der Juden.
      Inzwischen sind längst die Freimaurer und sonstiges Logengezuchtel die Proxies der Juden…, alles klar!?

      Reply
      1. 16.2.1

        Pater Aaron Isidor

        „BILD-Zeitung“ von heute: Es sind anstatt sieben Milliarden nur noch 5,2 Milliarden Euronen Zwangskirchensteuergelder, welche Jahr für Jahr in den tiefen Süden zum Vatikan für lau abwandern.
        Drei (3) Bronzent davon kassiert die BRDDR-Finanzagentur für das Staatsbeamten-Inkasso.
        P.I.G.

        Reply
        1. 16.2.1.1

          Fine

          Wozu gibt’s schließlich die Erhebungsstellen IM FinanzAMT? ALLES, was dem Bunzel in jedweder Form abgepresst wird,
          wandert von den Erhebungsstellen direkt in die Schatulle der BRD Finanzagentur, alleiniger Gesellschafter/Eigentümer
          Cajo (Chaim) Koch-Weser, der somit allen Grund hat, immer ganz verschekelt zu grinsen!
          Die Kinder aus dem Hause Baphomet mit dem berauschenden Odeur von Schwefel freuts ebenso!

          Reply
  4. 15

    Pater Aaron Isidor

    Bitte ausbessern, Erich Priebke mit „ie“ Danke

    Reply
  5. 14

    Pater Aaron Isidor

    BOMBE: Das letzte Interview des Herrn SS-Obersturmbannführers Erich Pribke in seinem Domizil in Rom:
    http://tinyurl.com/o6rhyeb
    P.I.G.

    Reply
    1. 14.1

      Gast

      Worauf bezieht sich die Unterschrift „Schwein?

      Reply
      1. 14.1.1

        Pater Aaron Isidor

        P.I.G. ist die Abkürzung von „Pater Isidors Geheimdienst“
        Lieber Gast, kannst Du vielleicht Englisch?

        Reply
  6. 13

    der alte Umpitz

    Im Vortext stand:
    „Die RAF ist die Idee eines unbekannten Autodiebes namens Andreas Baader und der bekannten Journalistin Ulrike Meinhof.“
    Da das kurzzeitige Explodieren von Menschen, auf Grund von gelesenen Falschmeldungen bekanntlich nix bringt, gestatte ich mir in Bezug auf die RAF lediglich das Kürzel MI6, sowie den Hinweis auf den Staatsschmutz inclusive seiner verdreckten Ermittler. Die RAF war ihr Meisterstück.

    Reply
    1. 13.1

      Gast

      Auch die Schmutze sind inzwischen erfolgreich globalisiert. Der NSU ist ein Homunkulus mit zwei Köpfen, einem fiktiv-medialen und einem real-letalen, gezeugt aus der Tinität NWO-Gladio-Stay behind.

      Reply
  7. 12

    hardy

    Die Domain „staatenlos.info“ wurde gesperrt.

    Reply
  8. 10

    Fine

    Und wieder einige Worte zum Sonntag aus den Weiten des Netzes:
    Lähmung überdem„wiedervereinigtenDeutschland“
    Die meisten Menschen im „wiedervereinigten Deutschland“ legen eine bemerkenswerte Langeweile an den Tag, wenn Politik als Gegenstand zum Austausch von Meinungen, Ansichten – oder gar Absichten in Gesprächen einen Platz einnehmen soll; außer die Juden selbst.
    Und das verweist nach der von der CIA inszenierten Ära der Aufbruchsjahre und Gründerjahre der letzten 40er bis zu den frühen 60er Jahren in den westlichen Besatzungs-Zonen von Deutschland gemäß SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII, Buchstabe e auf in tiefere Schichten der Erinnerung abgesunkenen Betroffenheiten von Einzelschicksalen und damit verknüpften Familienbanden, gerade aus dem Kollektiv des Deutschen Volkes. Der Westen sollte fett gemacht werden und als das erfolgreichste Gegenmodell zur bolschewistischen Sowjetdiktatur Stalins dastehen – was seinen ersten Triumpf erlangte durch die Einführung des besatzungsrechtlichen Zahlungsmittels Deutsche Mark (DM) gemäß SHAEF Gesetz Nr. 53 und SHAEF Gesetz Nr. 63 auch in der Vier-Sektoren-Stadt Berlin, durch SHAEF Gesetz Nr. 67, die damals Deutschland war – im Westen die Deutsche Mark West (DM West) und „im Osten“ Deutsche Mark Ost (DM Ost; DM der Staatsbank der DDR); heute gilt die Erinnerung daran im Prinzip als getilgt, und in den meisten Ländern Europas regelt der Euro das Zahlungswesen.
    Der Euro ist jedoch keine Banknote, da er kein Schuldschein eines Staates ist. Die EU sowie die EZB arbeiten alleine auf einem unlesbaren Vertragswerk, welches beschönigend die „Verfassung von Lissabon“ genannt wird, um der Europäischen Union mit Flagge und Hymne die Antäuschung als Staatsmacht zu geben.
    Auch hier gilt, daß weder die Fahne, noch die Hymne, eine Staatsflagge noch eine Nationalhymne sind.
    Je mehr Sie Bereitschaft entwickeln, die offizielle Geschichtsschreibung Nachprüfungen zu unterziehen, Fakten mit anderen Fakten verbinden und lernen, eigenständig Fragen an diese Zusammenhänge zu richten, desto mehr entlarven Sie das Geltende als Fälschung. Sie werden nach und nach erkennen, mit welchen fast schon unglaublichen Dreistigkeiten die Strohpuppen der Mächtigen ihre Handlungsanweisungen abarbeiten – sie werden jedoch noch schneller begreifen, daß diese meist frisch gebügelt und gekämmt in die Kameras und Mikrophone grinsenden Lachnummern und Knalltüten der BRD Verwaltung nur diese Wahl ausüben können. Die bekannten Leichen von Barschel, Möllemann, Haider und Dr. Merkle genügen dem mehr hinter die Kulissen Blickenden.
    PolenunddieSowjetunion
    Dieser Zustand unterscheidet sich in jeder Hinsicht von den Verhältnissen in Polen; vor allem in den neuen Verhältnissen des Schengen Raums gilt umso mehr die Erfordernis, die wirklichen Sachverhalte zu erfassen, als stumpfsinniger Polemik zu erliegen und auf diesem Wege letztlich den Zielen der Juden Vorschub zu leisten.
    FarcederWahlvonAbgeordnetenzum sogenanntenDeutschenBundestag
    Insbesondere die Farce der Wahl von Abgeordneten zum sogenannten Deutschen Bundestag als Bundestagswahl 2013 zeigte auf das Erbärmlichste auf, welchen niedersten Bewußtseinsstand die Überlebenden der Rheinwiesenlager inzwischen erreicht haben – dieser liegt unter dem IQ von U.S. Staatsbürgern. Sehr wahrscheinlich laufen sie bislang allen Manipulationen und Umprogrammierungen auf, die der Rechtsnachfolger der direkten Verwaltung für die U.S. ARMY an Ihnen bislang vorgenommen hat. Nichtsdestoweniger tragen Sie selbst die Verantwortung dafür, ob Sie weiter unter Betreuung der Bundesrepublik Deutschland gestellt leben wollen – oder wieder aufschließen wollen an die Spitze der Völker in Europa.
    Schnittpunktjahr 1945
    Das Schnittpunktjahr 1945 als Markierungsfestival des Bundes der selbst ernannten „siegreichen Mächte“ bedeutete für die Landkarten Europas gewaltige Umschichtungen von politischen Strukturen und Umwälzungen für die aus der Übermacht heimgesuchten Volksmassen im Völkerrechtsstaat.
    http://berlin2012blog.wordpress.com/2011/07/28/die-mysteriose-gesetzgebung-shaef-so-beherrscht-die-airforce-number-one-nicht-nur-deutschland-sondern-auch-europa-und-die-unterzeichner-der-un-charta/
    Großgermanisches Reich.
    VersklavungunsererVolksstämmemitdemgenerellenBesatzungsmittelderSHAEFGesetzgebungderU.S. ARMY
    Das Anliegen dieses Buches kreist einzig und alleine um die Versklavung unserer Volksstämme mit dem generellen Besatzungsmittel der SHAEF Gesetzgebung der U.S. ARMY aus dem Jahre 1944. Schnee von gestern, wiegeln auch hier die meisten ab, die fröhlich in der Sklavenhaltung leben – die sich mit den Beeinflussungen durch die Angloamerikaner und ihrem Estoppel-Rechtssystem nicht lediglich abgefunden, sondern arrangiert haben. Vor der Silhouette eines erbärmlichen Menschenlebens mit einer durchschnittlichen Spannbreite zwischen 40 und 60 Jahren mag das eine hinreichende Option darstellen – der Mensch, den Friedrich Nietzsche als den Übermenschen angekündigt hat, macht sich von derlei Nihilismen des Christentums im Auftrag des Judentums, endlich frei.
    WegindieFreiheit
    Der Weg in die Freiheit liegt für jedermann beschreitbar vor Augen – doch das dröge Schicksal der Sklavenwesen lenkt den erlebbaren Augenblick auf die stumpfe Daseinsbefriedigung mit den üblichen, banalen Betätigungen. Der Philosoph der Antike Platon hat dieser Problematik seine hinreichend bekannten Gleichnisse gewidmet.
    Das Anliegen betrifft vom Grundsatz daher weniger ausschließlich die Stämme der Germanen und Alemannen, sondern alle versklavten Sippen, Stämme und sich über die Stammesgrenzen hin als Völker verstehenden Bündnisse.
    SchleierderMaya
    Der Buddhismus lehrt über den Schleier der Maya, der über allem liege. Ob nun die Juden von vorne herein die rasch durchschaubare Stellung unter den Menschen besaßen, oder diese erst durch Lug und Trug, durch Täuschung und List erworben wurde – letztlich offenbart bereits ein Blick in eines der bekanntesten Märchenbücher der Juden, die Bibel („Altes Testament“); die abstrusesten Behauptungen, die jeder Tatsachenüberprüfung zuwiderlaufen: etwa die zusammenphantasierten Lebensalter („biblisches Alter“, siehe Methusalem, Noah und seine Nachkommen). Wenn der Blick auf der Zeitskala weit in die Vergangenheit schweift, so gilt als ziemlich sicher, daß Menschen bis 30.000 Jahre vor der westlichen Zeitrechnung selten älter als 30 Jahre wurden. Dann jedoch nahm das Alter rapide zu, die romantisiert wiedergegebenen Großeltern-Enkel-Beziehungen entstanden allerdings erst im 18. Jahrhundert bis heute.

    Reply
    1. 10.1

      Annette

      @Fine
      guter Kommentar,nicht so was abstruses wie – wahrlich, wahrlich ich sage Euch…

      Reply
      1. 10.1.1

        Fine

        😉
        Derart motiviert lege ich doch glatt noch etwas nach:
        Alliiert Kontrollgebiete Deutschland und Österreich sowie die Alliierten Sektorenstädte Berlin und Wien im Schengen Raum
        Wie sieht die Lage der Deutschen Frage aus im Schengen Raum? Was bedeutet DEUTSCH©?
        Existiert Deutschland? Existiert das Deutsche Reich? Existiert Österreich? Existiert die Bundesrepublik Deutschland? Existiert die Europäische Union? Und was bedeutet Schengen Raum? Und was hat es mit der Deutschen Frage auf sich?
        Beinahe die einzige Lüge, die auf einem echten Datum aufbaut, bezieht sich auf die Festlegung der Alliierten Kontrollgebiete Deutschland und Österreich, sowie die Zerteilung der Reichshauptstadt Berlin und der Reichshauptstadt Wien in Vier Sektoren. Vom Alliierten Kontrollgebiet Deutschland stellte Generalissimus Stalin den Osten unter sowjetische, beziehungsweise polnische Verwaltung, nachdem er bemerkt hatte, daß ihn seine jüdischen Freunde von den Westjuden der Wall Street („U.S. Imperialismus“) über den Tisch gezogen hatten.
        Lüge vom Angriff der Wehrmacht auf die polnische Westerplatte (offiziell der Kriegsausbuch WWII durch „Angriff auf Polen“)
        Bereits im Jahre 1944 plante Stalin die Westverschiebung Polens, die wenige Monate später vorwiegend durch die Vertreibung von Poloniern aus der heutigen Ukraine im Bereich der vormaligen Freistaat Danzig, die bis zum Jahre 1945 eben kein Bestandteil Polens war – ebenso wenig wie die Westerplatte, von welcher gemäß der Lügenpropaganda der Juden und dementsprechend der offiziellen Geschichtsschreibung nach der WWII ausgebrochen sei: als Angriff auf Polen.
        Somit hat die Judenlüge Wahrheitscharakter und bringt damit über das SHAEF GESETZ ein bis zum heutigen Tage als Phantomland herumgeisterndes Gebilde auf den Weg: Deutschland. Von Deutschland ist bereits im Versailler Vertrag die Rede, des „auf Antrag der kaiserlich deutschen Regierung“ von den Alliierten aus dem WWI
        entstandenen „Deutschland “.
        WWI steht für Erster Weltkrieg, WWII für Zweiter Weltkrieg – beides Lügenbegriffe der Juden zur Etablierung der Kriegsschuld der Deutschen und Erschaffung der Holocaustreligion
        Macht der Gewohnheit und der Dummheit
        Die meisten Menschen mit der Staatsangehörigkeit DEUTSCH© glauben, daß sie in der Bundesrepublik Deutschland leben und bei der Bundestagswahl 2013 das Staatsoberhaupt des Deutschen Volkes in freier, allgemeiner und geheimer Wahl bestimmt haben.
        Erstens handelt es sich um eine Listenwahl, und selbst die Direktkandidatur von Ex-FDJ-Sekretärin Angela Kasner (SED) in einem künstlich erzeugten Wahlkreis – speziell für Exkommunisten – ist keine Personenwahl; zweitens wurde die Kandidatin von der Einheitspartei Partei Deutschlands (CDU) von Kadertruppen vorherbestimmt; drittens ist die Bundeskanzlerin die Geschäftsführerin des Rechtsnachfolgers der Verwaltung des Alliierten Wirtschaftsgebietes im Alliierten Kontrollgebiet Deutschland; viertens simuliert der Bundespräsident das repräsentative Oberhaupt der Bundesversammlung; der Titel „Bundespräsident“ ist also eine geschickte Täuschung.

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Tim

          und 5.
          jeder der ein personalausweiss hat darf wählen, egal ob er deutscher ist oder nicht!

          Reply
          1. 10.1.1.1.1

            Skeptiker

            @Tim
            Und 6.
            Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber – Brecht

          2. 10.1.1.1.2

            Tim

            @Skeptiker
            ich weiß, darum habe ich ja auch meine stimme behalten! 🙂
            und selbst wenn ich wählen wollte ich kann nicht, ich bin nicht in wohnhaft in teuschland 😉 habe auch seit 5jahren keinen pa mehr! 😉

  9. 9

    Pater Aaron Isidor

    Die Geheimorganisation ODESSA gibt es nicht erst seit heute. Ein Mitglied, welches mir Näheres über die früher wöchentlichen Treffen verraten hat (seit ein paar Jahren monatlich – es werden aber von Jahr zu Jahr immer weniger, die an den monatlichen Treffen teilnehmen), wurde vier Wochen später von seiner Ehefrau an einem Apfelbaum in seinem eigenen Garten erhängt aufgefunden. Hätte er vielleicht doch nicht verraten dürfen? Soweit zur Behauptung „ODESSA gibt es nicht“ und Woche für Woche sehe ich noch ein lebendes Mitglied mitten in der Stadt herumspazieren? Warum wird behauptet, daß es die ODESSA nicht gibt? Oder wer hat da bitte ein Interesse daran, ODESSA zu verleugnen? Einfach nur schizo? Sind doch alles ehrbare Menschen!
    Meint Pater A. Isidor

    Reply
    1. 9.1

      Pater Aaron Isidor

      Wahrlich wahrlich ich sage Euch:
      Müsste mal in Wikipedia nachsehen, was dort über die ODESSA-Geheimsektenlogenbrudeschaft berichtet wird?
      Bei Wikipedia wollte ich in diesem Jahr unter „Klaus Barbie“ bzw. „Klaus Altmann“ einen Bericht einstellen bzw. ergänzen mit allen Fotos und Hinweisen, wo sich „Klaus Altmann“ in der Zeit von 1945 bis 1951 aufgehalten hat, in welcher Stadt und in welchem Haus er gewohnt hat und wo er seiner Arbeit nachgegangen ist. Kurz nachdem ich die Eintragungen ergänzt hatte, bekam ich sowohl telefonisch, als auch über wikipedia Drohungen, daß man meine Texte und Fotos gelöscht habe und daß ich eine wikipedia-Sperre bekommen hätte, weil man solche Berichte auf wikipedia nicht sehen wolle. Dabei steht auf wikipedia über Klaus Barbie offenkundig geschrieben, daß bisher niemand weiß, wo sich Klaus Altmann in der Zeit von 1945 bis 1951 aufgehalten hätte.
      Ist das nicht einfach nur komisch?
      P.I. wollte das Haus erwerben, in welchem Herr „Klaus Altmann“ tief im Süden der BRDDR von 1945 bis 1951 gewohnt hatte und dort in dem Anwesen ein „Barbie-Museum“ einrichten. Das Anwesen wurde leider von der Kommune durch Vorkaufsrecht erworben und vor zwei Monaten dem Erdboden gleich gemacht.
      Da muss man sich schon fragen, welche geheimen Mächte hier wohl oder übel dahinterstehen?
      Fragt sich Pater A. Isidor
      bis in alle Ewigkeit
      Amen

      Reply
      1. 9.1.1

        Pater Aaron Isidor

        Was noch?
        Hier in diesem Anwesen hat Herr SS-Obersturmbannführer Klaus Barbie alias Klaus Altmann in der Zeit von 1945 bis 1951 gelebt und von hier aus ist er seiner Arbeit als Koch nachgegangen.
        http://de.tinypic.com/r/wmcg9z/5
        P.I.G.

        Reply
  10. 8

    Hugin Und Munin

    @pater Isidor,
    Was willst Du hier hören.
    Die Odessa gibt es nicht, ist ein Hirngespinst.
    Ist klar treffen sich regelmäßig im Süden und das ist Dir bekannt.
    Klar damit hat sich ja wohl die sogenannte Geheimorganisation Odessa wohl erledigt.
    Glaubst Du die Deutschen schlafen und machen jedem Monat eine Kirmesveranstaltung für die Geheimdienste!?

    Reply
  11. 7

    Friedland

    Aktion der Schlapphüte
    Diese Aktion lag auf einer Linie mit der Buback-Ermordung, die offenbar, wie alle anderen Aktionen auch, von den Geheimdiensten gesteuert war, in der auch die Rolle eines Herrn Schmidt nicht restlos geklärt ist. Die Morde führender Industrieller, wie Bekurts, Braunmühl, Herrhausen, Rowedder wurden alle nicht aufgeklärt.
    Damals, 1977, ich erinnere mich noch genau, sollte ein Klima der Angst erzeugt werden, um schärfere Sicherheitsgesetze durch den Bundestag zu bringen. Das Land in diesem „Deutschen Herbst“ war wie gelähmt. Es wurde überall kontrolliert, besonders in Grenznähe und da mit der Waffe in der Hand.

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Danke Friedland, schönen Sonntag wünsche ich!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    2. 7.2

      Pater Aaron Isidor

      Wahrlich wahrlich ich sage Euch:
      Meines Wissens handelte es sich bei den Ermordeten durchwegs um SS-Obersturmbannführer und Mitglieder von ODESSA aus dem nach wie vor fortbestehenden „Dritten Reich“ unter Waffenstillstands-Bedingungen? Bei den Morden handelte es sich vermutlich um die stringente Fortführung der Entnazifizierungs-Programme des MOSSAD-Geheimdienstes, weil sich die damaligen Herren gegenseitig alle einen sogenannten „Persilschein“ ausgestellt hatten?
      Auch heute finden noch regelmäßige Treffen der ODESSA-Geheimorganisation Monat für Monat in einem Hotel in einer Stadt tief im Süden der BRDDR statt?
      Fragt sich Pater A. Isidor
      bis in alle Ewigkeit
      Amen

      Reply
      1. 7.2.1

        Maria Lourdes

        Mei Pater, bei dir ist „Hopfen und Malz verloren“, das sagt man tief im Süden!

        Reply
  12. 6

    Pater Aaron Isidor

    .

    Reply
  13. 5

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply
  14. 4

    Gast

    Der Stern und das Vögeli – oder wem Augen gegeben, der sehe!
    http://www.qype.com/people/vogel48/photos/460199
    http://a4.ec-images.myspacecdn.com/images02/138/e623c20e164e49888d72080b06ebbb96/l.jpg Voegeli by Serge Danilow
    Google führt uns nicht nur zu Serge Danilow, sondern auch zu Guggenheim, Artus Unival, Dada, Gaga et al., da verwundert dann die gespaltene Zunge, die Ilja Ehrenburg-Pose und die Begeisterung für „Gaia“, Klee, nicht weiter – Tetragrammaton à la (pseudo-)antisioniste 😉
    http://a4.ec-images.myspacecdn.com/images02/138/e623c20e164e49888d72080b06ebbb96/l.jpg
    http://www.peppi-guggenheim.de/kneipe/archiv/kneipearchiv.htm
    http://www.krautrock-world.com/Forum/myBB/showthread.php?tid=3338
    http://www.amazon.de/Oase-Friedens-Evi-Guggenheim-Shbeta/dp/3453645065/ref=cm_rdp_product
    http://www.berlin-projekt.org/profiles/artus-unival-2
    http://1.gravatar.com/avatar/e1652e8d1f1b4a184cc0f4ff1026fc60?size=400px
    http://limo.blogsport.de/images/ehrenburg5.jpg
    Ziehe jeder aus diesen google Funden seine eigenen Schlüsse.

    Reply
      1. 4.1.1

        Pater Aaron Isidor

        Das Netz verliert nichts, einfach unglaublich?
        Nicht ein Blog bzw. nicht eine Site wurde von Pater A. Isidor angelegt!
        Man hat nichts als nur Freunde auf dieser Welt und in dieser BRDDR?
        Danke für die schöne Sammlung, Herr Gast
        Bis die Tage
        P.I.G.

        Reply
  15. 3

    Waffenstudent

    Und Hans Schleyer mußte weg, weil er Mitglied der Waffen-SS war! Möglicherweise war Schleyer das oberste Ziel des Flugzeugentführungszirkus. Höchst bemerkenswert finde ich jedenfalls die Art und Weise, in welcher der Schleyer Sohn von der BRD vereinnahmt wurde. Ich lernte noch Söhne kennen, die hätten auf die Insignien eines Staates gespuckt, wenn dieser auch nur periphär in die Ermordung ihres Vaters verwickelt gewesen wäre. Der Sohn von Hans Schleyer ist da überraschend lammbrav!

    Reply
  16. 2

    Gast

    Der MoSSad ist ein uralter, genital/geistig verstümmelter, blutrünstiger Repto-Popanz.
    Überholt, überkommen, von Vorgestern, pre-conscious – DEAD.
    😀

    Reply
  17. 1

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply

Schreibe eine Antwort zu Gast Antwort abbrechen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen