188 Comments

  1. 28

    Klausewitz

    Glück Auf !
    Nun muß ich doch mal etwas sagen.
    Ich bin einer der „stillen Leser“, schon ein paar Jahre lang
    ( früher sporadisch durch verlinkung hierher gesurft, heute mit vollem Bewusstsein).
    Über viele Umwege, wie Esoterik (jaja jeder fing mal an), Ufo´s (auch schon mal erspäht), aktuelle Kriege und deren Hintergründe kam ich zu dem Thema II.WK und die Lügen darüber.
    Vor 4-5Jahren las ich noch „Grenzwissenschaften-Aktuell“, dann auch „AllesSchallundRauch“-Blog, Kopp etc.
    Heute bin ich da kaum noch unterwegs, eher so Honigmann und Terrahertz.Dieser Blog hier kam mir immer schon anders vor (Bauchgefühl schlecht beschreibbar). Auf alle Fälle INTERESSANT!
    Wurde doch hier in eienm anderen Ton geredet, was mich am Anfang schon ä´bissel abstieß. (gerade die Nicknamen waren gewöhnungsbedürftig für einen Unbedarften)
    Doch die Themen verbanden sich auf unsichtbare Weise mit den tagesaktuellen Berichten oder ließen Sie in einem anderem , oft gegensätzlichen Licht dastehen. Was wiederum mein Bauch bejahte, obwohl der Kopf sagt:“Völlig unmöglich!“ oder nur „Warum?“
    Mit einem Mal merkte ich die bei mir eingepflanzte Braune Keule in meinem eigenen Kopf – was für ein Schock!
    Seitdem lese ich fast täglich bei „euch“ rein. Bitte bleibt mir und den Deutschen Mitbürgern erhalten, welche ihre Keule noch nicht entdeckt haben.
    Danke geht an Maria und an alle die es ernst meinen,
    für ein gerechtes deutsches Reich.
    Frei nach dem Motto:
    Am deutschem Wesen soll die ganze Welt genesen!
    Euer Andreas v. Klausewitz

    Reply
    1. 28.1

      Maria Lourdes

      Der Herr Klausewitz ist herzlich willkommen hier bei Lupo Cattivo-Blog, sagt Maria Lourdes und schenkt sich ein Glas Rotwein ein! Sowas tut auch mal gut!
      Vielen Dank und Prost! ich wünsch allen Lesern ein schönes Wochenende!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 28.1.1

        Skeptiker

        @Maria Lourdes
        Du solltest mehr Härte zeigen.
        http://www.youtube.com/watch?v=5XRA1L3m8io
        Aber mein Humor ist Grenz-wertig, ich musste aber lachen wegen der Jungfrau Maria.
        Ich finde den Grundausbilder echt zum Lachen.
        Gruß Skeptiker
        Ich kauf mir noch eine Flasche Wodka, weil morgen ist ja Sonntag.

        Reply
        1. 28.1.1.1

          pebbles

          Hey Skepti! Scroll‘ mal ein wenig nach oben. Habe dort extra für Dich ein Lied eingeschleust. Aber es ist nicht wegen der Flasche, warum ich das tat. Sondern nur wegen der Liebe.
          LG

          Reply
      2. 28.1.2

        Skeptiker

        @Pebbles
        Ja gesehen, das ist ja schrecklich.
        Wenns hart kommt, sprengen die Dir dein Auto weg, aber der Alk ist schuld.
        http://www.youtube.com/watch?v=rJZc41Duw2k
        Musste er sterben, weil er so schön Singen konnte?
        Gruß Skeptiker.
        Muss kurz los, Nachschub besorgen.

        Reply
        1. 28.1.2.1

          axel tigges

          das hat er mir im jahre 2006 noch geantwortet, vielleicht war er nur mutiger als andere und hat gesagt, was er nicht sagen durfte
          Sehr geehrter Herr Tigges!
          Ich bedanke mich herzlich für Ihre Zeilen, die ich mit Interesse gelesen habe. Sie haben vollkommen Recht, wir müssen wieder die Naturgesetze studieren. Nicht nur im Sinne der Wissenschaft, sondern auch der „Anschauung“. Es gibt viele Wege, um das Göttliche zu suchen und jeder muss auch die Freiheit haben, seinen idividuellen Weg der Suche zu gehen. Ich werde ihr Veranstaltungs-Angebot in Evidenz behalten. Übrigens: Die Definition von Gott, gefällt mir gut.
          Mit freundlichen Grüßen
          Dr. Jörg Haider
          BZÖ-Bündnisobmann
          —–Ursprüngliche Nachricht—–
          Von: [email protected] [mailto:[email protected]]
          Gesendet: Montag, 20. Februar 2006 17:41
          An: Jörg Haider
          Betreff: Re: Ihr E-Mail vom 25.1.2006
          Sehr geehrter Herr Doktor Haider,
          ich freue mich sehr, dass Sie das erste Mal wirklich persönlich geantwortet haben, denn ich glaube, wir wollen ja alle für uns und für unsere Mitbürger nur das Beste.
          Da haben es natürlich Politiker viel schwerer, weil Sie in das System der Fraktionsdisziplin eingebunden sind. Und was ich an Ihnen schätze, dass Sie sich immer wieder zurückgezogen haben, um einen neuen Ansatz zu verkünden, was ich schätze, dass Sie sich von denen getrennt haben, die noch mehr rechtsaußen polarisieren wollten.
          Ich komme gar nicht aus der Kirche, doch Benedict XVI. ist insofern mein „Sponsor“ weil er schrieb, wir müssen wieder die Naturgesetze außerhalb von Politik, Wirtschaft und Religion studieren.
          Wer diesen paradoxen Ansatz versteht, der weiß, was Benedict wirklich will. Und warum er eine neue Weltordnung angesprochen hat, die Jenseits des Ansatzes von Georg Bush liegt. Die Benediktiner sind von Pater Lassalle in ZEN-Meditation unterrichtet worden, und das höchste Ziel der Kirche ist die Auferstehung. Nun ist jedem intelligenten Bischof oder Kardinal klar, über die Katholische Kirche geht das nicht, denn bei der Auferstehung sind alle gemeint, also jeder Buddhist, jeder Moslem und jeder Antichrist auch.
          Was macht ein guter ZEN-Meister? Er holt seinen Zenstock und macht seinen abhängigen „Schülern“ das Leben schwer, bis sie endlich erwachsen sind. Eugen Drewermann scheint es schon ansatzweise verstanden zu haben, er ist nach Jahre langem Ringen endlich ausgetreten.
          Sie habe ich immer wieder gebeten, Lach- und Atemarbeit in Ihren Arbeitsbereich einzuführen, da ist bislang noch keine Reaktion gekommen, obwohl Ihnen bewusst sein müsste, wieviel Kosten dann gespart würden, denken wir nur an die Spaßkrankenhäuser, die vom Vamedkonzern für Patch Adams errichtet werden, der auf Tauschbasis die Menschen, mit Lachen, Atmen, Musik, Tanzen und Umarmen heilen will.
          Da uns natürlich bewusst ist, dass diese Bewegung nur von unten wachsen kann, jedoch mit Unterstützung von „oben“ wie Prof. Götz Werner erheblich beschleunigt wird, können Sie da mitmachen, die Bewegung bedingungsloses Grundeinkommen, das Bürgergeld für alle zu fördern?, oder Sie werden scheitern, weil keiner mehr auf Sie hören wird.
          Wir sind nach dem Ende des Kommunismus wirklich in einer völligen Umwandlungsphase im Kapitalismus, denn wer mit Bürgergeld grundabgesichert ist, wird nur noch in Firmen arbeiten, die nicht nur gute Angebote machen, sondern auch fähig sind, ein gutes Betriebsklima zu schaffen, weil das die Grundlage der Zukunft ist, und nicht in und an Grenzen erstarren.
          Da habe ich auch Ihnen schon einige Angebote gemacht, die Sie nicht aufgegriffen haben. Doch mich interessiert nicht der Schnee von gestern, ich beginne jeden Tag neu. Und was ich vorhabe, ist natürlich das totale Alphaspiel, und da ich jedoch als Ziel Lachen und Tanz habe, wird alleine dadurch das Alphabewusstsein zerstört und wir finden uns wieder auf der Grundlage, die unsere Altvorderen geschaffen haben: Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit.
          So habe ich mich bei dem König von Saudi Arabien über eine Mittlerin entschuldigt, die die Meinungsfreiheit, die wir in Anspruch nehmen, um Werte anderer Menschengruppen zu diskreditieren. Denn wir haben noch keine wirkliche Meinungsfreiheit.
          Nicht einmal der Abgeordnete, der sich im Sinne der BRD-Verfassung Artikel 38,1 GG an sein Gewissen orientieren kann, ohne der Gefahr ausgesetzt zu werden, aus der Fraktion entlassen zu werden. So gilt noch: Dessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing, und dass hat mit meiner Vorstellung von Demokratie nichts zu tun.
          Ich biete Ihnen erneut meine Mitarbeit an, denn ich leite Seminare mit dem Thema: Intelligentes Abschauen, von affektiver Kompetenz, und da geht es um die Fähigkeit, die Menschen auf der Ebene der Empfindsamkeit zu berühren und dadurch für etwas Gemeinsames zu gewinnen. Die Feindbilder haben ausgedient, ob jetzt Herr Gusenbauer von der offnen Psychiatrie spricht, worüber Sie froh sein könnten, oder ob jetzt die Grünen Abgeordnete jetzt ihren Bauchnabel auf ihrer Hochzeit zeigt oder nicht, oder ob der Herr Bundeskanzler sich bei 160 km/h auf der Autobahn sich auch nicht einsam fühlt, das beeindruckt den Bürger nicht mehr wirklich.
          Was gesehen wird, ist, dass der Apparat eine riesige Menge an Kosten verursacht.
          Doch damit beschäftigen sich ja Menschen wie http://www.volksprotest.de das ist nicht meine Aufgabe. Ich gehe davon aus, dass ich so oder so gefördert werde, weil jeder Mensch in Harmonie leben möchte, ich sage jeder, auch der moslemische Bombenleger.
          Und dass hat mein Freund Patch Adams nachgewiesen, als er lachend Talibansoldaten umarmt hat. Doch was richtet ein Einzelner aus, ganz Europa wird davon erfasst werden, denn die Europahymne ist Programm genug, und genau das werde ich durchsetzen, so wahr mir Gott helfe. Doch damit hier kein Missverständnis passiert, hier meine Definition von Gott:
          Jedes Kind hat Gott gekannt.
          Nicht den Gott der Namen.
          Nicht den Gott, der Verbote.
          Nicht den Gott, der so viele seltsame Dinge tut.
          Sondern den Gott, der nur vier Worte kennt:
          Komm tanz‘ mit mir… komm tanz‘ mit mir… komm tanz‘ mit mir…
          Hafis (Sufidichter)
          Mit freundlichen Grüßen
          Axel Tigges

          Reply
        2. 28.1.2.2

          Skeptiker

          @Axel Tigges
          Jörg Haider
          „In Wirklichkeit sind die Banken eine riesige Mafia.“
          Einer der letzten TV-Auftritte vor seinem tödlichen Unfall
          http://www.youtube.com/watch?v=9VYP0DEv85M
          „Den besten der Gojim [Nichtjuden -HB] sollst du töten.“
          Kiduschin 40b
          http://www.hansbolte.net/Talmudzitate/
          Gruß Skeptiker

          Reply
          1. 28.1.2.2.1

            axel tigges

            so war es, und damit die freimaurer die zur beerdigung kamen alle wussten womit das zusammenhängt, hatte er ein todesdatum was auf eine messingtafel eingraviert war und das lautete +11.10.10.2008 was dann in der Quersumme 23 ergab wenn man rechnete 11+1+1+2+8 und das wies auf 11,9. 2001 = 11+9+2+1= 23 hin https://sdthumbs.ui-static.net/legacy/_/03.160108817.2.jpg/FsLUnD1-UvMPKgDS7SulaA/1382479200/tf3

    2. 28.2

      pebbles

      Werter Herr Klausewitz!
      Also haben sie fast den gleichen „Werdegang“ hinter sich wie ich auch. Und ich danke Gott, daß ich vor Jahren den Link hierher fand, ausgerechnet auf einem fanatisch linkslinken Blog. Damals lebte Detlev noch. Das Lesen hier hat dann eine Schockwelle nach der anderen ausgelöst und plötzlich ergab vieles einen Sinn, was mir zuvor so unverständlich schien. Und einmal hier angekommen, gibt es kein Zurück mehr. Man ist sensiblisiert und politisiert fürs Leben.
      Grüße p.

      Reply
    3. 28.3

      neuesdeutschesreich

      @Klausewitz
      Wir brauchen doch keine Keule,ein täglich frisch gespitzer Stift reicht völlig aus!
      Beste Grüße
      ALzD

      Reply
  2. 27

    Sondersendung

    Diese „hinterlistigen Saboteure“ werden ihr Unwesen munter weiter treiben können, solange man ihnen die dafür notwendigen Grundlagen und direkte Angriffsflächen auch weiterhin auf dem Präsentierteller serviert und ihnen somit die Tür offen hält.
    Es ist doch diesem Blog ein wirklich großer Schritt gelungen, indem TG und deren Hauptakteure entlarvt wurden! Ein Zugewinn und Meilenstein für die gesamte Wahrheitsbewegung.
    Die Taktiken, Handlungs- und Vorgehensweisen liegen als für jedermann nachvollziehbare und prüfbare Gegebenheiten offen auf dem Tisch und sollten nun nicht durch die eigenen Reihen wieder demontiert werden!
    Solange es einigen Kommentatoren ganz offensichtlich an der nunmehr dringend notwendigen Selbstdisziplin mangelt und man auch weiterhin meint, die überwiegend still mitlesende Mehrheit mit jeglichem, unwichtigem Dreck und persönlichem Informationsmüll beglücken zu müssen, wird sich auch weiterhin nicht viel ändern.
    Dieser Blog gehörte schon immer zu den leider wirklich wenigen, echten Perlen im Netz.
    Gut ausgesuchte und zusammengestellte Themen ohne esoterischen Anstrich, keine Fullfords usw. und auch in den Kommentaren herrschte bisher eine andere Art der Konversation.
    Im Grunde kann es in der Jetztzeit nur darum gehen, unser Volk aufzuwecken und mit der Wahrheit zu konfrontieren. Das eigenständige Denken zu fördern und VOR ALLEM, das eigene Interesse an der Wahrheitsfindung zu wecken!
    Dies gelingt ganz sicher nicht, indem sich ins Maul pissende Affen oder zum hunderttausendsten Mal die allseits beliebten „Ufobildchen“ eingestellt werden.
    Bitte nicht falsch verstehen!
    Die reichsdeutsche Absetzbewegung, deren wahre Beweg- und Hintergründe selbstverständlich als Thema! Nur bitte klammert das Thema Flugscheiben etc. aus rein logischen Gründen auch in den Kommentaren vorerst doch ganz einfach aus.
    Ihr bietet dem Gegner damit nur die gewünschten Angriffsflächen frei Haus und zwar als Breitseite!
    Ein noch „normaler“, BRiD-indoktrinierter Deutscher, der zufällig auf diesem Blog landet und sich interessiert umsieht, wendet sich ganz schnell wieder ab, sobald er über soetwas stolpert. Oh Gott, das sind ja hier auch diese „Ufospinner“.
    Denkt z. B. einfach mal etwas intensiver über diesen Axel Stoll nach und beantwortet euch selbst die Frage, ob er und seine Anhängerschaft tatsächlich einen Beitrag für die nationale Bewegung leisten oder gar der Wahrheitsfindung dienen? Wenn ja, welchen Beitrag?
    Einen Bärendienst!!!
    Und so schnell reißt man durch unbedachte Kommentare die geleistete, großartige Arbeit anderer durch fehlende Selbstdisziplin und mangelndes, logisches Denkvermögen wieder ein.

    Reply
    1. 27.1

      Skeptiker

      @Sondersendung
      Ja Entschuldigung, das mit den Affen war echt blöde.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 27.1.1

        neuesdeutschesreich

        @Sondersendung und Skeptiker
        Bären und Affen sind manchmal die besseren Menschen,wenn man sie am Leben läßt. Da weiß man wenigstens,daß sie es immer ehrlich mit einem meinen,wenn einige einen zum Fressen gerne haben!
        ALzD

        Reply
      2. 27.1.2

        pebbles

        Lieber Skepti!
        Zwar haben wir grad‘ noch nicht Fasching, doch bei diesem Video mußte ich an Dich denken – und NUR an Dich 🙂 .
        Alles Gute weiterhin!
        http://www.youtube.com/watch?v=Nx_JtMel7yY

        Reply
    2. 27.2

      HJS "5 % CLUB "

      Sondersendung sagte
      da stimme ich dir zu 100% zu. Das Thema UFO und Flugscheiben sollte nach Möglichkeit nicht überbewertet werden. Und wenn, dann aber mit einer zurückhaltenden Seriosität.
      Das ist eigentlich nur ein Thema für fortgeschrittene.
      Die Absatzbewegung läßt sich aber mit nachvollziehbaren Fakten auch für „Ungläubige“ relativ Seriös beweisen.Ich sehe das wie in der Grundschule. Von Schuljahr zu Schuljahr wird der Lehrstoff an die Lehrnentwicklung und verarbeitende Aufnahmefähigkeit angepaßt.

      Reply
      1. 27.2.1

        neuesdeutschesreich

        @HJS
        Vielleicht sollte man hier nach dem Untergang von TG einen Spezial-Blog für Fortgeschrittene eröffnen,der dann Neu-Angekommene zielführend von hier weiterleitet.Vielleicht so eine Art Lupo-Begleitblog für die Oberstufe…seriös und ohne UFO-Manieren.
        Das Thema „Abesetzbewegung und Flugscheiben“ ist auf jeden Fall noch nicht vom Tisch,sondern bleibt spannend!
        ALzD

        Reply
      2. 27.2.2

        HJS "5 % CLUB "

        neuesdeutschesreich sagte
        dann muß aber Maria im Personalbereich expandieren. Es kam nämlich schon der Vorschag einen ESO-Blog zu eröffnen.

        Reply
  3. 26

    Schmitti

    Moin Moin alle zusammen!!
    Man müsste Saboteure aller Art und sonstige Systemlinge wie die von der
    BRD – GmbH öffentlich an den Pranger stellen. :mrgreen:
    Dann weiß ein jeder Neuling, mit was er es für Figuren zu tun hat. 😉
    Mit deutschem Gruß

    Reply
  4. 25

    Hugin Und Munin

    @Larry und Kurzer
    Solltet Ihr die Klarnamen und Ip Adressen der Verdächtigen wünschen einfach bitte melden.
    Ich weiß es ist nicht Eure Art so einen Weg zu gehn.
    Solltet Ihr dies vielleicht doch einmal wünschen weil die Trolle überhand nehmen einfach melden.

    Reply
    1. 25.1

      Aufstieg des Adlers

      … und was die für Möglichkeiten nutzen: Seit gestern darf ich mich für jeden Kommentar anmelden. …ärgerlicherweise….

      Reply
    2. 25.2

      goetzvonberlichingen

      Nicknamen evtl. Aber IP-Adressen bzw. ECHTNAMEN zu outen ist eher keine Aufklärung sondern Denunziation.
      Ich denk die Blogbetreiber sollten es sehen und wissen..Das reicht.

      Reply
  5. 24

    goetzvonberlichingen

    Faule Eier.. die sich im Schlamm auflösen und stinken…
    Liebe Maria Lourdes, lieber Kurzer, Larry…Ada.. und alle die mich persönlich kennen 🙂
    Was habe ich noch neulich geschrieben.. der Schlamm löst sich auf und es wird noch mehr passieren!
    Jetzt habe ich mich mal nach einigen Tagen raus-und zurückgehalten und meine (sorry… seherische Ader :-)..hat mich nicht im Stich gelassen.
    Der Terra-blog hat sich nun nach der Kindergartenphase selber zerlegt…
    und ist abgestürzt weil er die Jugendlichenphase erst garnicht erreichen konnte..
    Der ASR-Blog und freeman..hat früher mal gute Artikel geschrieben aber nun
    ist er ein Deutschenablehner und zieht über die Nichtwähler her…
    Die deutsche Frage geht ihm am Arsch vorbei.
    Soll er Austria und die Schwyz doch beglücken.
    Sein Blog ist jedenfalls nicht mehr meine „Preislage“.
    Terra-germania..ein Dummen-Sammeltopf?
    Warum?Ein falscher Fuffziger. Ein allen bekanntes Beispiel: Die Halbwahrheiten und die Causa Ben Fullford und seine Cosa-Nostra-Asia-Märchen.
    Ernsthafte Kommentare und Artikel wurden meist nicht richtig behandelt..da nur noch herumgekaspert wurde..
    Ende Gelände..Kindergarten.Schade, aber nun nicht mehr anspruchsvoll.
    Einige wurden mit dem UFO abgeholt…andere kochen ihr Kindersüppchen..:-)

    Reply
    1. 24.1

      Aufstieg des Adlers

      @ Götz,
      Allein schon an dem Fulford Schotter siehste doch, daß die Knalltütenbei Terra nicht grade zu den Schnellsten gehören, als Ernst bei sich den Artikel über die CIA Tätigkeit von Fulford setzte – und watt machte daraufhin Terra ?
      Setzen die Pappnieten von TG doch glatt den nächsten Artikel von Fulford rinn!
      Dett haut doch den schärfsten Eskimo vom Schlitten!

      Reply
      1. 24.1.1

        goetzvonberlichingen

        @AdA … ja zum Beispiel…
        Mache Themen waren interessant. Aber was daraus gemacht wurde…mittelmässig..
        Wenn man div. Themen nicht hinterfragt kommt Schrott dabei raus. Manchen fehlt einfach die Kritikfähigkeit und verbissene Recherche. Das dauert eben seine Zeit.und lesen lesen…

        Reply
        1. 24.1.1.1

          Aufstieg des Adlers

          @ Götz,
          Nur mal als Tip:
          Die letzte Wehrmachteinheit hat kapituliert auf Grönland 1956!
          NEUNZEHNHUNDERTSECHSUNDFÜNFZIG !
          Und ick erfahre dett mal so janz nebenbei beim Judenfunk N24 vor ein paar Jahren!
          GRÖÖÖÖHL ! 😀
          Nicht einmal wurde bei „Die Glocke“ Neuschwabenland erwähnt!
          Ick hätt mich vor lachen in die Ecke schmeissen können! 😀

          Reply
          1. 24.1.1.1.1

            goetzvonberlichingen

            @AdA.. nicht zu vergessen.. es geht um verschiedene Forschungsgruppen..
            Die Sendungen auf „phönix und „N24 oder NTV“ sind eh mit Halbwahrheiten durchsetzt, reine Desinfo…
            Buberl, du sollst doch kein Elektro-Jewbel-TV schauen 😉
            Das dürfen nur alte Säckle wie ich…

          2. Aufstieg des Adlers

            Ja nu haste ja Weltnetz!
            Und die Bündesbürger… die haben Waldnetz :mrgreen:

          3. goetzvonberlichingen

            🙂 nuun :smoke

          4. 24.1.1.1.2

            Maria Lourdes

            Die letzte Wehrmachteinheit hat kapituliert auf Grönland 1956!
            Adler da brauch ich ne Quelle! Das ist selbst mir neu!
            Gruss Maria

          5. Aufstieg des Adlers

            Maria,
            vor einigen Jahren lief bei N24 ein amerikanischer Dokumentarfilm, betitelt mit „Die Glocke“, den Du hier in einem Filmauschnitt siehst.
            http://www.geschaeftszentrumneuschwabenland.info/135/the-nazi-bell-die-glocke/
            Unter anderem blenden die im Film aber auch einen Zeitungsauschnitt ein (also im ganzen Film) daß die letzte Wehrmachtseinheit 1956 auf Grönland kapituliert hätte.
            Wenn Du den ganzen Film sähest, fällt Dir mit Sicherheit auf, daß nicht EIN EINZIGES MAL, überhaupt nicht während des gesamten Dokumentarfilmes das Wort Neuschwabenland fällt.
            Nun muß man wissen, daß es ja beiweitem Nicht nur die Absetzbewegung, Richtung NSL gegeben hatte, sondern auch noch andere Richtung Kristiansund und noch wieder ganz andere.
            Und wer weiß darüber am Besten Bescheid ?
            Na, Larry ? 🙂

          6. Aufstieg des Adlers

            Maria, Freunde:
            Hier bitte ganz viel Text zu den Reichsflugscheiben:
            http://www.geschaeftszentrumneuschwabenland.info/deutsche-geheime-flugscheibenobjekte/

          7. 24.1.1.1.3

            goetzvonberlichingen

            @AdA:
            Kapitulation der letzten Wehrmachtseinheit im WK-II auf Grönland 1956?
            Wetterstationen der Wehrmacht in der Arktis:
            Operation:“Holzauge“… Anlandung von Marineeinheiten und Errichtung von Wetterstationen in Ostgrönland
            Operation „HAUDEGEN“.Ende der Unternehmung: Am 4. September 1945 wurden die Soldaten durch das norwegische Robbenfangschiff Blaasel evakuiert.
            (leider nur bei Wiki..)= http://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen_Haudegen
            *****
            Aus „Jäger/Gejagte“ von Jochen Brennecke. 8. unveränderte Auflage, S.442
            Auch U2511 kapituliert. Korvettenkapitän A.Schnee übergibt sein Boot vom Typ XXI in Bergen den Engländern. Schnee ist der einzige Kommandant,der mit einem der neuen großen Elektroboote noch vor der Kapitulation zur Feindfahrt auslief. Wenige Stunden nach der von Dönitz befohlenen Waffenruhe sichtet er einen britischen Kreuzer, dem er sich vermöge seiner hohen Unterwasserfahrt so vorsetzen kann, dass der Kreuzer mit absoluter Sicherheit versenkt worden wäre. Die gegnerische Abwehr ortet das Boot nicht.
            Aber Schnee gehorcht dem Befehl von Dönitz.
            Der erste und der einzige scharfe Torpedoschuß aus einem großen Elektroboot, der den Beweis erbracht hätte, dass die Hoffnungen in diese Typen voll und ganz berechtigt gewesen sind, bleibt im Rohr.
            Das oft so launenhaft verspielte Schicksal will es, dass Schnee später auf dem gleichen britischen Kreuzer über seine Erfahrungen mit dem Typ XXI gefragt wird. Die Briten sind nicht schlecht erstaunt, als sie erfahren, dass es nur eines einzigen Befehls von ihm bedurft hätte, und dieses Verhör wäre illusorisch geworden.
            Keine Kampfhandlung im eigentl. Sinne aber Feindkontakt.
            ****
            Letzte Kämpfe:
            Kampfgruppe „Jeckeln!“ -( Info aus einem norwegischen Forum ) .Hinweise zu Kämpfen nach ’45 :
            „Am Ende des Krieges ergaben sich ca. 4.500 Soldaten der 19. Waffen SS. Div. nicht mit den anderen deutschen Einheiten. sondern gingen in die Wälder und begannen einen Partisanenkrieg gegen die sowjetischen Truppen. Dieser Kampf dauerte bis ca. 1956.(!!!) Sie wurden in dieser Zeit von Zivilisten unterstützt. Scheinbar waren auch einige deutsche Soldaten darunter. „Der Ritterkreuzträger und ehemalige SS-Unterscharführer Alfred Riekstins ist erst im Sommer 1959(!) in der Nähe von Frauenburg, Lettland getötet worden“.
            Die 19. W.GrenDiv.d.SS bestand aus Letten.
            Als die Kapitulation des Kurlandkessel bekannt gegeben wurde, sind ein Teil der Angehörigen in den Untergrund gegangen. Die Masse dieser Widerstandsbewegung ist bis 1951 aktiv gewesen, danach sind immer weniger Aktivitäten nachweisbar.
            Riekstins soll illegal über Schweden nach Lettland gekommen sein. Einer Festnahme durch den NKWD widersetzte er sich und eröffnete das Feuer, am Laufe dieses „Gefechts“ wurde er erschossen.In Lettland..wurde über einen Widerstand bis 1956 gesprochen.(Dokumentiert in einem lett. Museum).
            Ausserdem gab es bis Ende ’45 Kämpfe gegen tschechisch-Jüdische Partisanen(und entlaufene KL-Insassen) in Böhmen, Tschechien , sowie vereinzelt.auf dem Balkan /Jugoslawien.

      2. 24.1.2

        Skeptiker

        @Aufstieg Des Adlers
        Wenn die nicht mehr weiterwissen, andere Anzupiss…?
        Ja was machen die dann?
        http://www.youtube.com/watch?v=EJTCHFvaw2o
        Gruß Skeptiker
        Entschuldigung für diesen Filmbeitrag, aber die Zuschauer finden es ja echt zum lachen.

        Reply
  6. 23

    goetzvonberlichingen

    Die hier oft erwähnten 17.Punkte sowie andere „TOOLS“(ich weiss AdA, ich soll in deutsch schreiben..)… der Desinfo und subversiven Taktiken liessen sich durch andere Werkzeuge(Tools) der psycholog.Kriegsführung erweitern:
    Nicht nur Tzuntsu, von Clausewitz sondern auch der alte Macciavelli und der neue Macciavelli für Frauen.
    Ausserdem das neue Buch der „Nachhaltigkeit“ ..der Agenda 2040—>
    (Verbarium= bewusst austerbende Begriffe)…gehören dazu.Das besetzen von Worten und Begriffen, Theorien usw…gehört ja auch zu den Kampfarten im Netz.
    Diese Agenda und das Verbarium ist anscheinend eine Lieblingslektüre von IM-Erika-Angie…
    Beispiel: Wie sie ihre „Liebelinge“ (Schawan, der sterbende Schwan..und den gegeelten von Gutti) per Mobil-Telefon austrixte und „aussortierte“.Das war der angewandte Macciavelli für Frauen.. 🙂

    Reply
    1. 23.1

      Aufstieg des Adlers

      Äh, ja, nee nee Götzie;
      Du kannst auch englisch schreiben, schliesslich sind wir ja hier internäschenell :mrgreen:

      Reply
      1. 23.1.1

        goetzvonberlichingen

        @AdA…..ich kann sogar amikanisch.. plattdütsch, bajuwarisch und a bissle säxisch oder ist des thüringisch?
        „Ei der bibbsch“ hat meine Oma immer gesagt…
        Jetzett bin ich aber ganz durcheenander gell?
        Oder Babsylonische Sprachverwirrung?

        Reply
        1. 23.1.1.1

          Aufstieg des Adlers

          Also ich sare mal so, Götz:
          WIR jehn doch voll als Arier durch, aber die Judenbengel… – also weeste, ick sach´mal so:
          Keene Vorhaut am Schw… und im Puff drängeln wolln, kann ja jeder Affe, also den Ariertest bestehn die nich :mrgreen:

          Reply
          1. 23.1.1.1.1

            goetzvonberlichingen

            @AdA… pssst, sonst brüllt die ganze Affenbande…
            Wie sagt doch ein gewisser Babsi-Vertreter: Primaten 🙂

          2. Aufstieg des Adlers

            Oooch, Egon iss schon janz in Ordnung.
            Daß der dann grantig wird, verstehe ich schon ganz gut, da ich ja selber weiss wie das ist angegriffen zu werden und Löding hat doch nun echt ein Ei zu wenich inner Hose.
            Aber echt

          3. goetzvonberlichingen

            Hatte Ernie wegen Löding ja gewarnt..!

    2. 23.2

      goetzvonberlichingen

      zuletzt für heute Nacht:
      „Die Fürstin“,
      Die Grundidee, Machiavellis berühmte Ratschläge an einen Fürsten für Frauen der heutigen Zeit zu adaptieren, ist interessant – und verkaufsträchtig. Die von Harriet Rubin auf den Kämpfertypus Frau, genannt „Die Fürstin“, übertragenen Ratschläge und Verhaltensregeln sind nicht grundsätzlich neu, in ihrer Radikalität und ihren ungewohnten Reaktionsmustern aber überraschend. Die Beispiele historischer Kämpferinnen und Heldinnen erläutern die vorgestellten Strategien leider nicht immer treffend und verwirren manchmal mehr, als dass sie illustrieren oder bekräftigen. Das Buch kann Frauen aber dazu anregen, das eigene Verhalten gegenüber Macht, Konflikten, Konfrontationen, Wünschen und Zielen gründlich zu überdenken und neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken. getAbstract.com empfiehlt es allen berufstätigen Frauen, die ihre Interessen gegen Vorgesetzte, Partner, Eltern etc. durchsetzen wollen.
      Über die jüd.Autorin
      Harriet Rubin(J) lebt als Autorin, Lektorin und Herausgeberin in New York. Sie studierte an der Rutgers University und an der Columbia University. Später arbeitete sie für die New York Times, das Wall Street Journal, Publishers Weekly und einige Frauenmagazine. 1989 gründete sie den Currency-Verlag und betreut dort eine hochrangige Wirtschafts- und Management-Reihe.
      http://www.getabstract.com/de/zusammenfassung/karriere-and-selbstmanagement/machiavelli-fuer-frauen/3271/
      alles klar… da weht der Wind her..
      Hier das Männer-Orginal..
      >Der Fürst
      http://www.methode.de/bu/stb/timachia.htm

      Reply
  7. 22

    goetzvonberlichingen

    @Maria.. danke für das allerliebste Wichtel-Troll-Bildchen
    Wo findet man die? Ich würde allzugerne eine Wichtel-Weitwurf-Olympiade veranstalten 🙂
    Austragungsort:
    Siebengebirge…. 🙂
    Das hat Tradition.
    Ähnliches kennt man von den alten Germanen: Ferkel-Weitwurf..mit anschliessendem Spanferkelbraten

    Reply
    1. 22.1

      Aufstieg des Adlers

      @ Götz
      Also dett Wichtigste haste jetze aber vergessen: Den Nachtisch und er besteht (der EU zum Trotz) aus einem ordentlichem schlesischem Streuselkuchen!
      Und Martin Schulz hauen wir zum Abschluß datt Kuchenblech auf´n Kopp!
      Der sieht schon so bekloppt aus, da fällt dett nich weiter uff :mrgreen:

      Reply
      1. 22.1.1

        goetzvonberlichingen

        @AdA hör mal …. mach mich nicht alle.Hhhm.lecker Streusel.
        Aber mein Mutter war Thüringerin und machte kurz vor Weihnachten.. naaah was wohl?
        12 Thüringer Weihnachststollen nach Familien-Geheimrezept Und jetzt kommst Du!
        Die EU-Eule bekommt nix ab, sondern eins mit dem geleerten Backblech übern Koppe.

        Reply
        1. 22.1.1.1

          Aufstieg des Adlers

          Wir können ja auch das Kuchenblech zerschneiden… und dann haste ein paar hübsche Wurfsterne… :mrgreen:

          Reply
          1. 22.1.1.1.1

            goetzvonberlichingen

            @AdA,, das kann ich nicht.Du weisst doch ..bin nur ein armer Holzwurm.Sollll ich deswegen meine Holzsäge stumpf machen ? 🙂

    2. 22.2

      Maria Lourdes

      Das Bild ist noch von Lupo, aber leider nur das Eine!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 22.2.1

        goetzvonberlichingen

        Aha, sehen viel zu nett aus die Wichtel(erinnert an Kinderbücherbilder von früher) heutige Trolls sehen nunmal anders aus…wie der Gollum aus dem Herrn der Ringe..:-)
        Lb.Gr.Götz

        Reply
  8. 21

    Selbtsabholer

    Ich muss jetzt zunächst Maria mal ein großes Kompliment für ihre Arbeit, die sie hier leistet, aussprechen.
    Die Art, wie Du, Maria, Kommentare moderierst gefällt mir sehr gut. Insbesondere weil Du dabei auf eine gewisse Transparenz achtest.
    ABER:
    Ich sehe auch hier eine gewisse Tendenz zur Zensur.
    Natürlich nervt es auch mich, wenn irgendwelche Trolle die Kommentarbereiche eines interessanten Blogs dicht müllen.
    Aber man kennt und erkennt diese ja recht schnell und kann dann einfach drüber hinweg lesen und die entsprechenden Kommentatoren ignorieren.
    Ich sehe darin also weder eine Gefahr für ein bestimmtes Blog und schon gar nicht für die „Wahrheits-Szene“ insgesamt.
    Ganz im Gegensatz zu der Gefahr, die von Blogs ausgeht, deren Betreiber die relativierende Kommentarfunktion bewusst negiert und diese zu einer Art Bestätigungsfunktion oder Beifall-Funktion uminterpretiert.
    Was im Klartext bedeutet, dass Kommentare, die dem Blog-Betreiber genehm sind, freigeschaltet werden und andere jedoch einfach, ohne jegliche Transparenz für andere, gelöscht werden.
    Vielleicht habe ich ja auch ein falsches Verständnis, die Kommentarfunktion eines Blogs betreffend.
    Ich sehe es jedenfalls so, dass ein Blog-Betreiber seine Meinung, Ansicht usw., auch falls er diese nicht oder nur selten explizit äußert, bereits durch die Wahl der Themen/Artikel zum Ausdruck bringt.
    Für mich würde es daher wenig Sinn ergeben, diese Ansichten oder Meinungen (manchmal gibt es sogar Fakten), die bereits aus dem Beitrag/Artikel hervorgehen, dann noch zusätzlich mit einem Kommentar ausdrücklich zu bestätigen, sondern ich nutze die Kommentarfunktion mehr dazu, um den Lesern vielleicht noch eine andere Sicht zu einem Thema zu vermitteln.
    Und genau diese relativierende Wirkung der Kommentare ist es, welche letztlich auch die Wahrheitsfindung voran bringt und somit die wirkliche Qualität eines Blogs auszeichnet.
    Oder, um es aus einer anderen Perspektive darzustellen, falls in einem Blog faktisch fundierte und themenbezogene Kommentare gelöscht werden, dann sollte JEDEM bewusst sein, dass dieses Blog und dessen Betreiber ganz andere Intentionen verfolgt, als der Wahrheitsbewegung zu dienen.
    P.S.
    Noch ein zusätzlicher Hinweis:
    Man kann aus den IP-Adressen, welche von WordPress gemeldet werden, generell keine verlässlichen Rückschlüsse auf die dahinter agierenden natürlichen Personen ziehen!
    Es ist durchaus möglich, dass unterschiedliche natürliche Personen, sogar zeitnah, mit der selben IP-Adresse gemeldet werden. Stichwort: Proxy!
    Und weil dies so ist, hat es mich schon immer sehr verwundert, warum manche Blog-Betreiber so ein großes Interesse an irgendwelchen IP-Adressen ihrer Kommentatoren haben. Zumal sie selbst technisch gar nicht in der Lage sein können diese vernünftig zuzuordnen. Das können, falls überhaupt, nur andere …

    Reply
    1. 21.1

      Maria Lourdes

      Selbstabholer oder soll ich dich mit Informater ansprechen?…Es ehrt mich, dass du mir Eingangs Lob aussprichst, letztendlich ist Dein Kommentar ein Lehrstück an Verwässerung, und was Du über die IP schreibst, ist -vorsichtig ausgedrückt- ein Schmarrn! Ob mit oder ohne Proxy gibts keine zweite gleiche IP!
      Bei summarischer Betrachtung Deines Kommentares, mit Beweis, dass Du mit zwei Namen hier agierst, insbesonders beim TG-Artikel, ist somit von mir alles gesagt! Das ist keine Zensur, oder?
      Ich erwarte allerdings keine Antwort von Dir…
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    2. 21.2

      Selbstabholer

      Maria, ich nehme zur Kenntnis, dass Du dazu neigst, alles was der Wahrheit entspricht, als „Schmarrn“ zu titulieren …
      Aber dennoch, Du machst es wenigstens offen und transparent, so dass sich die Leser letztlich selbst eine Meinung bilden können …
      Dafür mein Respekt. Davon könnten und sollten sich andere eine Scheibe abschneiden …
      Dass meine Beiträge hier nicht erwünscht sind, habe ich verstanden, hatte es, aufgrund deiner Nähe zum Honigmann, aber auch nicht wirklich anders erwartet …
      Ich verabschiede mich hier und wünsche weiterhin viel Erfolg!

      Reply
      1. 21.2.1

        Enrico, Pauser

        @Selbstabholer sagte
        meine Meinung dazu: Endlich mal Jemand mit Rückgrad!!!
        ———————————————————————–
        damit ich ich noch einen Komentar schreiben muSS, gleich weiter:
        @ Adler
        …es fällt langsam dem geneigtem Leser auf, daSS du ne ziemlich faule Schleimspur zum Honigmann legst 🙁
        …tut mir Leid Adler aber Jeder mit wachem Verstand, hat längst das Spielchen der satanistischen NWO durchschaut—> was also, bewegt dich dazu-Partei für die GEGENseite(übernommener Honneyblog) zu ergreifen??? ALLes andere, was ich noch schreiben möchte, erspare ich mir denn der geneigte Leser weiSS sehr wohl, was ich auch ungeschrieben, sagen möchte!
        ps.: mich verrät die Affinität zum NATIONALSOZIALISMUS und du hälst freiwillig deinen Arsch denen hin, die dich benutzt haben und dem System dienen 🙁
        …..geh mal NACHdenken!….mein MitLEID hält sich in Grenzen von 1913/14

        Reply
      2. 21.2.2

        Maria Lourdes

        Das sind dann immer die letzten Ausflüchte und Zuckungen bei Euch, verzerr Du hier nicht die Wahrheit, das ist es, was der Leser daraus lernt…und dann noch den Honigmann ins Spiel bringen, was hat das hier zu suchen, also wenn Euch nichts anderes einfällt – Gute Nacht!
        Ah bevor ichs vergesse Selbstabholer – nimm Dein zweites Pseudonym, den Informater auch gleich mit, wennst Dich verabschiedest, denn, dass Du hier mit zwei Nicknamen aufgetreten bist und mit Deinen Kommentaren Verwirrung stiften wolltest ist doch wohl klar bewiesen, also die Wahrheit und kein Schmarrn!
        Ich wünsch Dir auch weiterhin Erfolg – aber ehrlich und nicht hinterfotzig!

        Reply
        1. 21.2.2.1

          Selbstabholer

          @Maria Lourdes
          Maria, eines versichere ich dir noch:
          Ich bin immer ehrlich und direkt!
          „Verwirrung stiften“ machen, auch hier, schon genügend andere. Für solch einen Blödsinn wäre mir meine Zeit zu schade. Im Übrigen ist dies mehr die Spezialität mancher Blog-Betreiber selbst.
          Und der Honigmann wird hier oben im Artikel von dir explizit erwähnt. Insofern habe ich hier niemanden „ins Spiel“ gebracht, sondern Du selbst und daher gebe ich deine Anmerkung „was hat das hier zu suchen“ einfach mal an dich zurück.
          Du solltest da also vielleicht mal wirklich drüber nachdenken, denn Du führst ja dieses Blog in diese Richtung!
          Ich, als Kommentator, kann nur für mich feststellen, in welche Richtung sich dieses Blog entwickelt und mir dann überlegen, ob es sinnvoll sein kann, sich hier als Kommentator zu beteiligen. Dass ich dies nicht für sinnvoll halte und daher hier keine weiteren Beiträge leisten werde, hatte ich bereits geschrieben.

          Reply
          1. 21.2.2.1.1

            Maria Lourdes

            Das ehrt Dich – ehrlich und direkt – die zwei Nicknamen mit denen Du hier herumkommentierst solltest dann auch zugeben! Wenn ich oben den honigmann erwähnte, wohl nur, weil er solche Leute, die mehrere Nicknamen verwenden – wie Du auch- preisgab und damit einen Beweis gebracht hat.
            Im Grunde ist jetzt Deine Antwort hier, wieder nichts anderes als Verwirrung stiften, das funktioniert aber hier nicht mehr, also ist es auch durchaus sinnvoll, wenn ich Dich jetzt rauswerfe!

  9. 20

    Christian

    Muss eigentlich jeder Kommentar freigeschaltet werden?Der Honigmann Blog ist viel klarer geworden,seitdem dort nicht alles mehr
    zu lesen ist,insbesondere die personlichen Streitigkeiten fehlen jetzt und das ist gut so.
    Der Obersturm……..hat sich selber ins Aus geschrieben.

    Reply
    1. 20.1

      Aufstieg des Adlers

      @ Christian
      Kann ick so nich sagen, Christian… also icke hatte mich doch ZU GERNE mit den Armleuchtern, äh Arnheimern angelegt, deren Lieblingsmethode unter anderem war, erst tage später unter Artikel zu schreiben, in der Überzeugeung, daß die Schnee von gestern wären—- und dann kam der Fränkieboy um die Ecke gebogen und hatt nochmal richtig nachgelegt!
      Muss ich ja Ernst noch heute echt zugute halten: Daß er mir die Chance gab, meine Fähigkeiten dort zu erweitern.

      Reply
    2. 20.2

      Maria Lourdes

      Ich hab früher auch jeden Kommentar geprüft und von Hand freigeschaltet, das geht nicht mehr, ausser man sitzt hier und wartet, es soll ja auch eine zeitnahe Kommunikation und Austausch der Meinungen stattfinden, so alle 2 Stunden gucke ich dann wieder nach.
      Im Grunde hat sich das bewährt, bis auf ein paar Ausrutscher, die sind jetzt in Moderation und müssen manuell freigeschaltet werden. Dumm dabei, wenn man einem in der Moderation liegenden antwortet, kommt der Kommentar auch in Mod. dann werden Kommentarschreiber die genehmigt sind, auch später freigeschaltet, aber mittlerweile merken das die Leute und verstehen das auch – ich denke es wird von Tag zu Tag besser!
      Vielen Dank Christian für Deine Mitarbeit hier
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 20.2.1

        Enrico, Pauser

        …danke das ich auch ein „Ausrutscher“ geworden bin aber nicht böse sein denn ich habe ja Verständnis dafür denn ich bin ja nicht diplomatisch in meinem öffentlich gemachten Sprachgebrauch—-> könnte in dieser Bananenrepublik ja zu viele Leser abschrecken, wenn ich in VolkeSSprache schreibe 🙂
        Weiste Maria, es gibt auch Menschen die etwas wissen und mitteilen wollen(weil vollen Erfolg im System erlangt), die aber vom System gegeiselt werden / in welcher Form auch immer und im http://www…Netz dann „Ausrutscher“ sind 🙁
        Es gibt Magger’s und Macher, mach dir selber nen Bild wozu du mich zählst!
        ps.: das du mich Handverlesen freischaltest, ehrt mich mehr, als dir lieb sein dürfte….

        Reply
  10. 19

    Petra

    An das Team von Lupo Cattivo: Ist die Mail Adresse : nicht mehr gültig?Ich bekomme immer eine Fehlermeldung. Grüße Petra

    Reply
    1. 19.1

      Maria Lourdes

      Die funktioniert schon! Ich hab genügend Mails im Postfach die das beweisen!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    2. 19.2

      Aufstieg des Adlers

      Oooch Petra, ärgere Dich nicht – das geht mir schon gänzlich lange so….
      Mach Dich nich verrückt: liegt nicht an Dir

      Reply
    3. 19.3

      Trollhunter

      Bist Du diese Petra, wenn nicht, herzlich willkommen, wenn ja, troll Dich!
      Der Wahnsinn kennt keine Grenzen mehr!
      http://terragermania.com/2013/10/16/sicherung-der-atom-ruine-fukushima/

      Reply
      1. 19.3.1

        HJS "5 % CLUB "

        Trollhunter sagte
        sie ist es. Netter Versuch der Gegenseite einen neuen unverbrauchten Spieler auf das Feld zu schicken.

        Reply
        1. 19.3.1.1

          Maria Lourdes

          Aha, danke, gibts da genaueres?
          Gruss Maria

          Reply
          1. 19.3.1.1.1

            Trollhunter

            Zuerst zu Deiner Frage Maria, ob es da etwas Genaueres gibt. Nein einfach akribische Beobachtung und Zusammentragen von Fakten, kombiniert mit logischen Denkschritten.
            Also da meldet sich eine Petra, bei Dir auf dem Block, ein Name welchen ich noch nicht gelesen hatte. Sie fragt ob Dein Postfach voll ist oder nicht mehr funktioniert. Ich meine, wenn ich neu auf einem Block bin, dann gebe ich doch erst einmal einen Kommentar ab, bevor ich der Betreiberin etwas schicke, oder? Da Du zurecht etwas genervt reagiert hast, ging ich ebenfalls davon aus, das keine etwas längere abwesende Stammschreiberin zurückgekehrt ist, sonst hättest Du geschrieben, Hi Petra, oder lange nichts mehr von Dir gehört. Dann habe ich mich daran erinnert , das seit gut 2 Wochen eine neue Vielschreiberin auf TG anwesend ist, ebenfalls eine Petra.
            Dies zusammen genommen ergab dann für mich genügend Hinweise, dass es sich um jene Schreiberin handeln könnte. Worauf ich den oben einzusehenden Kommentar schrieb. Ich schrieb extra, dass wenn Sie es nicht wäre herzlich willkommen ist, es gibt ja auch dumme Zufälle, und man will ja keinen vor dem Kopf stoßen schon gar nicht einen „Neuen“ auf einem Blog der sich der Wahrheitsfindung verschrieben hat. Jeder Mitstreiter sollte er bestimmte Voraussetzungen erfüllen ist natürlich herzlichst willkommen.
            Daraufhin stellte ich mir wiederum die Frage, ob sich diese besagte Petra einfach nur von TG abgewendet hat, weil Sie die Artikel las die auf LC erschienen sind und diese nötigen Voraussetzungen erfüllt, denn man kann ja keinen verurteilen der bisher ohne das Wissen um die Falschheit“ von TG dort schrieb.
            Ich sah mir dann folgenden Kommentarstrang an, in dem jener Ork, der von sich behauptet den ganzen Solsektor zu kontrollieren davon schrieb das die Rd das dortige Gebiet gesäubert hätten.
            Eine Petra, man will es kaum glauben hat sich dann dafür bedankt und den Wunsch geäußert man solle doch die Brennstäbe ebenfalls unschädlich machen. Der Beweis war also erbracht, dass sie die nötigen Grundvoraussetzungen nicht erfüllte. Denn LC sollte weiterhin ein Wahrheitsblog für interessierte Leute darstellen und kein Auffangbecken für psychisch labile Personen werden, dafür gibt es andere Hilfeseiten oder noch besser einen geeigneten Arzt.
            Mit all diesem Wissen, konnte ich mich vorwagen und diesen Kommentar schreiben, obwohl es nicht mein Blog ist und einzig und allein Maria darüber entscheidet , wer willkommen ist und wer nicht.
            Das ich wohl richtig lag, da besagte Petra weiterhin nichts mehr schrieb, dürfte somit erbracht sein. Nun gut sie könnte ja nachdem Sie das liest sich nach 4 Tagen noch mal melden und behaupten, sie wäre nicht diese Petra und sie kann nur jetzt wieder schreiben, weil eines Ihrer Meerschweinchen Durchfall hatte, aber ich überlasse es dann dem geneigten Leser den Wahrheitsgehalt dieser Aussage in die Waagschale zu werfen.
            Der ein oder andere Leser wird sich jetzt wohl denken, hat sie dieser Trollhunter nicht mehr alle, um sich über eine Kleinigkeit so auszulassen?
            Ist es wirklich eine Kleinigkeit, oder ein gutes Beispiel , wie man mit analytischem Denken Sachen auf den Grund gehen kann, ganz ohne Channeling oder Kontakten zu Agarthi , ganz einfach mit dem was die deutsche Seele einst groß gemacht hat und uns dabei helfen wird, den Weltenfeind zu entlarven bloßzustellen und schließlich zum Wohle der Deutschen und somit der gesamten Menschheit zu überwinden? Realitätssinn und Logik!
            Ich werde aber später noch ein weiteres Beispiel an dieser Stelle und in diesem Kommentarstrang bringen.
            PS
            Ein werter und heller Schreiber, ich weiß nicht mehr wer, hat gesagt bei Ork dürfte es sich um nixypropaganda handeln. Nach diesem Kommentar, ebenfalls in dem oben eingestellten Link zu finden, bin ich mir auch sicher.
            Jo….lach…nixi sehn am Himmel…..vril lach Budetag!!!
            Ich unterlasse es ausdrücklich diesen Kommentar zu analysieren, ich glaube das hat sich mittlerweile erübrigt.

          2. Maria Lourdes

            Hallo Trollhunter, vielen Dank für die Klarstellung!
            Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir und natürlich allen anderen Lesern/innnen!
            Gruss Maria Lourdes

          3. 19.3.1.1.2

            Trollhunter

            Tja, da habe ich es doch tatsächlich an Akribie missen lassen und es unterlassen, den genannten Link einzustellen..
            http://terragermania.com/2013/10/16/sicherung-der-atom-ruine-fukushima/
            Ich habe mich dieses Frevels selbst übeführt und sofort selbst gegeißelt, in dem ich folgendes Video, mein Einhornplüschtier streichelnd und 463 Räucherstäbchen gleichzeitig angezündet, 50 mal hintereinander angesehen habe. Weitere Strafaktionen der werten Leserschaft sind somit nicht mehr notwendig! ;-))
            http://www.youtube.com/watch?v=x4T6NnBCOsM

          4. 19.3.1.1.3

            Skeptiker

            @Trollhunter
            Das ist ja grausam.
            Ich habe das ungute Gefühl, Du hast meine Ausbildung nicht genossen.
            Ab der 2 Minute gestehst Du Dein Trollversuch ein.
            http://www.youtube.com/watch?v=-8AHC0DwFME
            Warum bin ich bloß so durchgeknallt?
            Gruß Skeptiker
            (Scheinbar habe ich als Kind zuwenig Liebe erfahren)

          5. 19.3.1.1.4

            Larry Summers

            @ Skeptiker
            Ehrlich gesagt verstehe ich die Absicht Deines oben stehenden, an Trollhunter gerichteten Kommentars überhaupt nicht. Trollhunter hatte in sachlich-analytischer Weise dargelegt, warum der Auftritt von Petra hier im Blog ihn doch sehr mißtrauisch stimmt – übrigens nicht nur ihn. Weiter unten hatte er dieser vielleicht etwas trocken klingenden Analyse noch eine zwar humorvoll erscheinende, aber durchaus ernst gemeinte Erklärung nachgeliefert. Das von ihm eingestellte Spassvideo sollte dazu dienen, diese Botschaft in humoristischer Weise verständlich zu machen.
            Und dann erscheinst Du und unterstellst Trollhunter einen „Trollversuch“. Leider versäumst Du es, diese Behauptung zu begründen. Stattdessen lieferst eine Filmsequenz, die rein gar nichts mit dieser Behauptung zu tun hat und insofern nicht einmal auf der Spassebene eine Erklärung dafür her gibt.
            Weiter unten hattest Du ja auch dieses Affenvideo eingestellt, dessen Albernheit Dir ja zum Glück noch wenigstens im Nachhinein bewußt geworden ist. Ich würde es mit wünschen, daß Du zu der Einsicht gelangst, daß auch Dein Angriff auf Trollhunter unbegründet und albern erscheint und somit als kontraproduktiv anzusehen ist.

          6. axel tigges

            wir müssen ja eins festhalten, zum troll wird der erklärt, der nicht in die herrschende ideologie der blogbetreiber passt, und wenn man diese ideologie erkannt hat, sollte man noch ein zwei fragen stellen und dann gehen. dann bleiben die eingeweihten unter sich und können sich weiter isolieren.

          7. 19.3.1.1.5

            Skeptiker

            @Larry Summers
            Es ging mir einfach darum, das Du mich beachtest.
            Das ist mir scheinbar gelungen.
            Ich kann mich noch erinnern, als Deine wirklich guten Kommentare beim Honigmann, von irgendwelchen Spinnern, wegen Deines Künstlernamens @Larry Summers
            als sehr verdächtig angesehen wurdest, wo ich damals dachte, mein Gott, wie können die bloß so blöde sein, Dich wegen den Namen anzugreifen.
            Auf alle Fälle habe ich nichts gegen Dich, ich versuche nur im Zweifelsfall für ausgleichende Gerechtigkeit zu sorgen.
            Dafür spiele ich auch gerne die Rolle des Obertrolls.
            Gruß Skeptiker

          8. 19.3.1.1.6

            Gerswind_D184

            @Skeptiker
            Auf jeden Fall sorgst Du für Skepsis!

          9. 19.3.1.1.7

            Skeptiker

            @Gerswind_D184
            Ab der 2 Minute hat der Schlag in den Magen, aber für @Larry Summers doch was positives bewirkt.
            Ich kann es einfach nicht lassen, Ihr werdet mich nicht mögen, weil ich hart bin..usw.
            Gruß Skeptiker

          10. 19.3.1.1.8

            HJS "5 % CLUB "

            Trollhunter sagte
            Zitat
            PS
            Ein werter und heller Schreiber, ich weiß nicht mehr wer, hat gesagt bei Ork dürfte es sich um nixypropaganda handeln. Nach diesem Kommentar, ebenfalls in dem oben eingestellten Link zu finden, bin ich mir auch sicher.
            <<<<<<
            Ich, HJS "5% Club", bekenne mich schuldig, diese Behauptung im vollem Besitz meiner geistigen und körperlichen Kräfte geäüßert zu haben.
            Seit dem das Wesen ORK "überraschend" bei TG auftauchte ist zur gleichen Zeit "Wotans Liebling"… nixypropaganda…abgetaucht und wart unter diesem Namen nicht mehr gesichtet.
            Die Schreibe von beiden ist sich sehr ähnlich.
            Zu der Anfrage von Petra möchte ich noch bemerken. Am 22.09.13 hat ein Wolfgang.. beim Maria Lourdes Blog.. eine e-mail mit ähnlichem Text geschickt. Bei TG schrieb ein Wolfgang Ernst, der seit der Sperraktion seitens TG dort auch nicht mehr schreib, zumindest nicht mehr unter diesem Namen.
            Ich stand mit ihm auch privat in Kontakt. Er reagiert aber seit dem auf keinen meiner Kontaktversuche.
            Da deine Analyse sehr Logisch aufgebaut ist, will ich darauf auch nicht mehr näher eingehen.Die Gegenseite muß ja nicht über alles informiert werden. Allein die "Nicht"-Reaktion der Petra…..die garantiert ein männlicher früherer Schreiber von TG ist….spricht schon für sich.

          11. 19.3.1.1.9

            HJS "5 % CLUB "

            Trollhunter sagte
            50 x angesehen. Das ist härteste Selbstkasteiung die sich jemand selber antuen kann. Das kann nur jemand, ohne Schaden am Gemüt zu nehmen, überstehen, der einen starken Charakter hat und sehr diszipliniert ist

          12. 19.3.1.1.10

            Trollhunter

            @HJ 5% Club
            Lieber HJ 5% Club, danke für Deine aufbauenden Worte. Es mag erscheinen, als das ich mich mit dem Einstellen dieses Videos selbst der Trollerei schuldig gemacht habe, dies war aber mitnichten meine Absicht. Ich wollte eben nur noch mal per Humor zeigen,und unterstreichen, das besagte Punkte die ich oben nannte, nämlich Realitätssinn und Logik,immer zu dem gewünschten Ergebnis führen, ganz ohne Channeling, Räucherstäbchen und Kantinentreffen mt dem Führer.. Ich möchte zu diesem sehr trockenen Thema noch sehr viel mehr schreiben und um den Vorwurf der Humorlosigkeit gleich von vorneherein zu entkräften,kam mir dies gerade recht.Das ich an einem kleinen Beispiel wie dem Auftritt von Petra, den richtigen Einstieg finden konnte, ist mir natürlich sehr entgegengekommen. Schon wieder diese Kraft die Böses will………..Übrigens hat doch auch überhaupt niemand etwas dagegen, wenn der ein oder andere um ein trockenes Thema mal etwas Aufzulockern, etwas Witziges oder Erbauliches einstellt. Kontraproduktiv ist das nur wenn ich 20 solcher Videos hintereinander einstelle, denn dann sind meine Absichten ganz andere.Ich bin mir halt relativ sicher, das wir in der kommenden harten Zeit diese Logik und diesen Realitätssinn eher benötigen werden, als diesen esoterischen Tand.

          13. 19.3.1.1.11

            Larry Summers

            @ Skeptiker
            Die Gegenseite ist gerade dabei, uns das Fell über die Ohren zu ziehen und Dir scheint es einzig und allein um Klamauk und Beachtung zu gehen. Aber damit nicht genug, nein, Du machst Dir auch regelmäßig einen Spass daraus, Leute, die dies eben nicht ganz so „locker“ sehen, sei es Trollhunter, sei es meine Person oder sei es Maria in provozierender Weise anzugehen.
            Ich erinnere mich übrigens noch sehr gut daran, wie Du auf dem Blog von EponaRhiannon zeitweise sogar gesperrt wurdest, weil auch dort Dein gelinde gesagt merkwürdiges Verständnis von „Humor“ als äußerst provokativ empfunden wurde.
            Ich schreibe Dir übrigens nicht, weil ich etwas gegen Dich habe, sondern weil ich mich von Dir provoziert fühle und ich Deine Auftritte mitunter als zersetzerisch empfinde.
            Ich erinnere mich auch noch an Zeiten als Du wirklich gute und kontruktive Kommenatre geschrieben hast. Leider passieren Dir in letzter Zeit immer häufiger gewisse „Ausrutscher“ und so drängt sich der Verdacht auf, daß hier möglicherweise auch Alkohol eine Rolle spielt, was Du ja auch schon ganz offen zugegeben hast.
            Du bist bist nämlich nicht hart, so wie Du es oben geschrieben hast. Oder schließt Du von Deiner Leber auf Dich?

      2. 19.3.2

        Skeptiker

        @Larry Summers
        Was soll ich sagen?
        Mit Annette fing alles so harmonisch an, mein ersten Rauswurf habe ich bekommen, weil ich ein Link von einer verfeindeten Seite reingestellt habe.
        (Ich habe mich aber freiwillig zurückgezogen)
        Gute Zitate – Sammlung
        http://deutscher-freiheitskampf.com/aufklarende-zitate-2/aufklarende-zitate/#comment-8224
        Sollte ich mich mit Maria angefeindet haben, so war es nicht meine Absicht.
        (Zumindest weiß ich jetzt, das Angela Merkel eine Tochter hat)
        Aber ich verstehe schon wie Du es meinst.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 19.3.2.1

          Larry Summers

          @ Skeptiker
          Vielen Dank für Dein Verständnis!

          Reply
  11. 18

    HJS "5 % CLUB "

    Kurzer sagte
    wenn jemand mit der selben IP-Adresse unter verschiedenen Namen schreibt, ist er nicht gerade mit Intelligenz und EDV-Kenntnissen beschlagen.Das läßt an einem Honorar-Schreiber zweifeln. Oder ist die Gegenseite schlichtweg leichtsinnig Arrogant oder nur Saublöd… ich glaube nicht.
    Aber ich will einmal berichten wie im Netz manipuliert und betrogen wird.
    Ein Bekannter von mir, der einen größeren Themen bezogenen Blog professionell in einem komplett anderen Bereich betreibt, hat zufällig einen “ Kiosk betreibenen Musel “ kennengelernt, der, nachdem er dem erzählte, daß er Internet-Journalist ist, sofort dessen starkes Interesse geweckt hatte.
    Wenn mein Bekannter bereit wäre, im Netz, unter anderen bei Wikimedia bestimmte Artikel in derem Sinne zu verändern, würde er 10.000 € für jede Änderung bekommen.
    Da scheint sich eine Wissens „Mafia“ für das Netz mittlerweile zu entwickeln.
    Diese Land und nicht nur dieses, wird auf allen Gebieten, in allen Bereichen…von Leuten unterwandert, manipuliert…denen wir es nicht zutrauen.
    Die Soldaten der künftigen Kriege kämpfen im Netz. Die konventionellen Soldaten werden nur für die Drecksarbeit, daß Aufräumen benötigt.

    Reply
    1. 18.1

      Maria Lourdes

      Bleib da mal dran, HJS – der Bekannte soll doch den Kiosk-Betreiber mal ein wenig aushorchen, sozusagen bei der Basis anfangen, kann doch nicht schlecht sein! Wir müssen alle Taktiken von Jenen kennen!
      Gruss und danke Maria

      Reply
    2. 18.2

      Aufstieg des Adlers

      Hundertprozentige Zustimmung, HJS !

      Reply
      1. 18.3.1

        Maria Lourdes

        Spät aber dennoch gelesen, Gerswind, fast hätte ich das übersehen! Vielen Dank und lieben Gruss
        Maria

        Reply
        1. 18.3.1.1

          Gerswind_D184

          Ich habe zu danken!
          So oft wie mir hier der Kopf schwirrt… aber Du siehst ja welche Artikel ich aus 2011 gelesen habe von Dir.
          „Und die im Dunkeln sieht man nicht!“
          Simmel

          Reply
  12. 17

    Kurzer

    „…Kurzer und Larry Summers sind Benutzernamen des selb(s)en Nutzers…“
    Da bin ich ja absolut platt. Da hat also ein selbst ernannter „Obersturmführer“ namens Fritz, Ralf Himmel oder was auch immer, eine Eingebung. Der eiskalte Analytiker Larry Summers und der für seinen völlig anderen Schreibstil, welcher hier auch schon einmal als „blumig“ bezeichnet wurde, bekannte Kurze, sind ein und dieselbe Person.
    Und nicht nur das: Larry schreibt so ganz nebenbei noch unter ca 48 verschiedenen anderen Namen und dies ohne durcheinander zu kommen. Entweder bescheinigt er Larry damit einen IQ von mindestens 150, was ja unseren Obertroll sofort dazu bringen müßte, aufzugeben.
    Oder er liegt selbst unter einem IQ von 75. Sonst hätte er sich nämlich spätestens, nach seiner kompletten Widerlegung durch Werner, welche von EponaRhiannon noch einmal untermauert wurde, einfach nur verkrümelt.
    Ich hab es ja schon immer gewußt: Selbst Internet-Trolle sind kleine putzige Kerle mit Zipfelmützen.
    Außer wenn sie ORK heißen. Dann ist auch ihr Äußeres gar furchterregend.

    Reply
    1. 17.1

      Venceremos

      Internettrolle setzen immer auf die Vergesslichkeit, Dummheit oder Unfähigkeit bei den Lesern. Deshalb erlauben sie sich sogar, sich selbst schamlos zu widersprechen bei ihren verschiedenen Attacken. Wenn sie aber ihren Dreck anbringen, so zeigt sich, dass immer etwas hängenbleibt und somit zerstörerisch wirken kann.
      Ich habe mich gefragt, warum eine ‚harmlose‘ und auch mal themenabweichende Spontanschreiberin wie ich Ziel von solchen Troll-Machenschaften werden kann, von der Logik her eigentlich unökonomisch. Gibt es nicht soviel andere, deren hochbrisante Inhalte und Glaubwürdigkeit zu zerstören sich wirklich lohnen würde ?
      Noch sonderbarer, wenn man von Trollen dieser Art sogar ‚gelobt‘ wird, eine andere spezielle Taktik.
      Natürlich kann es die einfache Taktik sein, einen ganzen Blog zu zerstören, indem man Chaos und Streit schafft und dafür könnte man natürlich verschiedene Fäden ziehen, auch bei den weniger politisch exponierten Schreibern ;).
      Für mich habe ich eine Antwort darauf gefunden, aber man kann es vielleicht nur herausfinden, wenn man sich die möglichen die Ziele und Aufgaben von Trolls bezüglich der Blogs vor Augen hält und dann kann man sogar zu dem Schluss kommen, dass das vermeintlich so harmlose Schreiben (von dem „kein Sack Reis in China umfällt“ / Zitat Lupo)
      vielleicht gar nicht so harmlos ist. Man muss dabei das Ganze mit seinen verschiedenen Wirkungsebenen ein bisschen umfassender einbeziehen – nicht so einsträngig logisch, da gibt es noch mehr, was wirkt und bei Menschen auch Wechselwirkungen erzeugen kann. Und dass professionelle Blogzerstörer das auch im Auge haben (im Unterschied zu manchen Bloggern), das überrascht mich, zeigt es mir doch deren wirkliche Raffinesse ;).
      Dass 17 Punkte (für sich genommen scheinbar ein griffiges Abwehrwerkzeug) nicht ausreichen, um Trolle sicher zu eliminieren, sondern der Schuss nach hinten losgehen kann, wenn man mit so einem groben Kamm arbeitet, das ist mir sehr klar geworden. Ich habe mich bei meiner Beobachtung mehr auf Charakterprofile der Blogger verlegt und dabei habe ich immer deutlicher sehen können, was für mich die Spreu vom Weizen trennt – es ist nicht die rein DIGITALE Kommunikation (das explicit mit Worten Gesagte), sondern die Empathie, die emotionale Intelligenz, die ein Text vermitteln kann und noch andere Faktoren mehr. Dies ist ein viel schärferer Maßstab, der zu klaren Ergebnissen führen kann und auch den Unterschied zeigt zwischen Schwätzern und Leuten, die eine echte Botschaft vermitteln wollen und das in konstanter Form, ohne allzu große Widersprüche. Man muss nur in der Lage sein (oder sich die Mühe machen !) wirklich genau zu lesen und einen Text sorgfältig zu entschlüsseln, auch zwischen den Zeilen !
      Angriffe auf Nicht -Trolle können allerdings die Schreibmotivation des Betroffenen in den Keller schießen, vielleicht ein Effekt, an dem sich so mancher ‚klammheimlich‘ freut, denn nicht alle haben die Toleranz, andere inhaltliche Schwerpunkte zu akzeptieren, die nicht in ihrem Raster liegen.
      @ Skepti
      Es ist nicht, wie Du es oben bezweifelst, (der „zwifel“ kann manchmal nützlich sein, aber die „Althochdeutschen“ fanden diese Eigenschaft nicht so gut :)) , sondern eher so, wie es Dir Dein Fingerspitzen- oder auch Bauchgfühl gezeigt hat. Es gibt nicht nur falschen Schein und Irreführung, auch im Internet nicht. Man muss nur auf die eigene Fähigkeit vertrauen, das unterscheiden zu können – und darin bist Du doch gar nicht so schlecht 🙂 !
      Lieben Gruß an Dich !
      Vence

      Reply
      1. 17.1.1

        Skeptiker

        @Venceremos
        Das habe ich auch mit einem Schmunzeln im Gesicht geschrieben.
        Mir ist gerade aufgefallen, das hier und auch auf anderen Seiten, die letzten Kommentare weg sind.
        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 17.2

      goetzvonberlichingen

      @lieber Kurzer ..hellau und bald ist Vollmond.
      Da drehen die Trolls und Orks durch. und die Wölfe heulen dazu.
      Darf ich mitschmunzeln?Aber du gibst ihm zuviel der „Ehre“.
      Er könnte ja sonst vor lauter Überheblichkeit noch in den Orkus fliegen..:-)

      Reply
      1. 17.2.1

        Kurzer

        Lieber Goetzvonberlichingen,
        mitschmunzeln oder auch laut lachen ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht!!!

        Reply
        1. 17.2.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Kurzer.
          Danke mach ich..gerne.:-)

          Reply
        2. 17.2.1.2

          goetzvonberlichingen

          @Kurzer.
          Danke mach ich..gerne.:-)

          Reply
  13. 16

    weg-vom-Tisch

    Kennt jemand „Roland“-auch ein Troll ?-oder einfach nur ein Pharma-Lobbyist ??
    @ Roland
    auch Du hältst die Wahrheit nicht auf,kannst sie bestenfalls ein Wenig hinauszögern…..

    Reply
    1. 16.1

      Roland

      Du hast doch wohl nicht mich gemeint oder bist Du erkenntnisresistent? Mit der Pharma samt Ärzten stehe ich seit Jahrhunderten auf Kriegsfuß wie wohl kaum ein Anderer! Spätestens ein Blick in das Krebsthema wird Dir das beweisen!

      Reply
    2. 16.2

      HJS "5 % CLUB "

      weg-vom-Tisch sagte
      der Roland ist mehr ECHT und in der Spur für das gemeinsamme Ziel ,als Einige, bei denen das nur so aussieht.

      Reply
  14. 15

    dorfschreiber

    Was einst als „Wahrheitsbewegung“ mit dem Versuch einiger „Wissender“ begann, die vielzitierten Schlafmichel wachzurütteln, hat sich mittlerweile komplett verselbständigt.
    Es gibt nach wie vor aufrechte, ehrbare Blogger und etliche, teils gute und informative Seiten im Netz. Was auf den ersten Blick wie eine enorme Vielfalt erscheint, entpuppt sich bei genauer Betrachtung jedoch größtenteils als Ergebnis der (auch im System sehr beliebten) „Copy & Paste“-Kultur.
    Die Bewegung bot und bietet einer großen Zahl vom „System“ ausgestoßener, gescheiterter Existenzen (also Menschen wie mir) ein neues Selbstwertgefühl – sie entkommen dank ihrer Aktivität (vor allem in den Kommentarsträngen) ihrer Bedeutungslosigkeit und dürfen sich endlich mal wichtig und einer Art „erwachter Elite“ zugehörig fühlen.
    Andere wiederum – die sich gewiß auch innerhalb des „Systems“ sehr behaglich einrichten würden, erkannten schnell das enorme Geschäftspotential und verdienen sich nun als Profi-Aufklärer mit der vermeintlichen Wahrheit und diversen obskuren „Wahrheits-Produkten“ aller Art eine goldene Nase.
    Je größer die Zahl vermeintlich Erwachter, desto intensiver wird auf allen möglichen Kanälen Desinformation betrieben. Da das allgemeine Erkennen der „Wahrheit“ nicht ohne Gefahr für das „System“ ist, versucht dieses, die Bewegung einerseits durch sogenannte „Forentrolle“ zu zersetzen (was bestems funktioniert, wie man auch auf diesem Blog sieht) ; andererseits nutzt es verstärkt seine „Systemmedien“, um dort mit der Preisgabe einiger „Wahrheitsbrocken“, verbunden mit geschickt getarnten Lügen, gezielt Desinformation zu betreiben.
    Die Deutsche Wahrheitsbewegung unterscheidet sich dabei historisch bedingt deutlich von der globalen „Trutherszene“ – in keinem anderen Land der Welt wurden die geschichtlichen Fakten derart massiv manipuliert, hält die Greuelpropaganda des Krieges bis heute an. Deshalb steht Adolf Hitler hier ebenso im Mittelpunkt, wie beispielsweise bei Guido Knopp. Die intensive Beschäftigung mit den „zwölf Jahren“ lenkt recht gut von der Gegenwart ab und führt, durchaus gewünscht, zu weiterer Spaltung…
    Als Dorfschreiber beobachte ich diese „Szene“ seit nun drei Jahren. Die vielen Stunden der Recherche im Netz mögen zunächst mein eigenes Wissen vergrößert und mein Denken verändert haben. Anfangs faszniniert von der Vielzahl neuer, mein damaliges Weltbild komplett zerstörender Erkenntnisse, zwischenzeitlich immer wieder verunsichert, hoffte ich lange Zeit doch auf so etwas wie Veränderung; auf eine Welle neuen Denkens, die immer größere Kreise ziehen würde. Inzwischen aber frustriert und desillusioniert mich die Beschäftigung mit dieser Thematik. Die Bewegung zerfleischt sich selbst. Es geht nicht mehr objektiv um „Wahrheit“, es gibt vielmehr einen Wettstreit um die einzig richtige Auslegung der Wahrheit. Letztlich scheint alles wie ein Jahrmarkt der Eitelkeiten; viele nehmen für sich in Anspruch, einzig sie allein hätten quasi den „Stein der Weisen“ gefunden.
    Nein, eine gemeinsame Kraft, die sich für die Interessen der Menschen (und nicht für die der wenigen „Auserwählten“) einsetzt, diese Kraft wird aus der „Wahrheitsbewegung“ so wohl niemals entstehen.
    Schade eigentlich, meint jedenfalls der
    Dorfschreiber
    und wünscht allen Aufklärern weiterhin viel Kraft für ihre Arbeit.

    Reply
    1. 15.1

      neuesdeutschesreich

      @Dorfschreiber
      Niemals aufgeben ist die Devise!
      Als ich seinerzeit mit anderen Bloggern einen Blogverband (Deutscher Blog Verband) gründen wollte,ernteten wir nur Achselzucken und gleichgültiges Nicken – von ein paar Ausnahmen mal abgesehen. Hier war die Angst vor Nähe und Zusammenhalt größer als der Wunsch nach Veränderung,natürlich auch im Hinblick auf eine mögliche Unterwanderung einer solchen Organisation.
      Aber wie sich mal wieder zeigt,werden ALLE kritischen Blogs systematisch angegriffen und von innen zerstört,damit das System der Nestbeschmutzer und antideutschen Geschichtsverdreher am Leben erhalten werden kann.
      So ist es hier bei Maria schon die rühmliche Ausnahme,wenn man sich mit den „Geschäfts“praktiken der Gegenseite beschäftigt und die Methoden systematisch aufdeckt und auch offen darlegt! Nochmals meinen großen Dank hierfür an Maria!
      Ich halte diesen Blog inzwischen für einen der wenigen,wo sich das Kommentieren noch lohnt.
      Früher hatte ich selber gerne kommentiert,jedoch bald festgestellt,daß sich die Argumente rasch erschöpfen und man sich immer wieder im Kreise dreht.
      Die Stammleserschaft blieb unter sich,begleitet von den üblichen Trollen.
      Neue Gesichter waren oft schnell abgeschreckt von Diskussionen,die eher an Hahnenkämpfe oder Jahrmarktgeschrei erinnerten als an ernstznehmende und vorwärtsweisende Gedankengänge für ein besseres Deutschland!
      Das war dann der Zeitpunkt,als ich meinen Nachrichtendienst gründete,der sich seitdem den wichtigen Blogs widmet,um die Vernetzung untereinander voranzubringen. Ob mir dies gelingt,weiß ich nicht,aber ich habe es dann zumindest einmal versucht und brauche mir später keine Vorwürfe zu machen.
      Also.lieber Dorfschreiber,hier auf dem Lupo-Blog herrscht noch die Disziplin,sich für die Wahrheit einzusetzen. Das haben die letzten Wochen gezeigt!
      Weitermachen ist angesagt und bitte keine Verzweiflungstaten!
      Herzliche Grüße
      ALzD

      Reply
    2. 15.2

      Enrico, Pauser

      Bei deinem wirklich guten Kommentar, bin ich versucht zu glauben, daß der angehängte Film von dir stammen könnte 🙂
      http://www.youtube.com/watch?v=9WFHrL6nxKM

      Reply
      1. 15.2.1

        Enrico, Pauser

        das ist der falsche Film 🙁
        Hatte eigentlich den deutschen Film „Die Welle“ verlinkt !!!

        Reply
        1. 15.2.1.1

          Skeptiker

          @Enrico, Pauser
          Also ich sehe den Film gerade, das ist doch die Welle.
          Gruß Skeptiker

          Reply
        2. 15.2.1.2

          Skeptiker

          @Enrico, Pauser
          Da kann ich mir ja gleich den Film anschauen.
          https://www.youtube.com/watch?v=4mcDmSv5VlE
          Gruß Skeptiker

          Reply
          1. 15.2.1.2.1

            Hinterfragen

            Ich möchte das hier, was sicher vielen bekannt ist, noch reinstellen
            und dann beenden wir am besten diese Abschweifung 😉
            http://www.youtube.com/watch?v=F8mahAa7_jw

        3. 15.2.1.3

          Skeptiker

          @Hinterfragen
          Zumindest habe ich den Film hinterfragt, bezogen auf die Finanzierung Hitlers durch die Juden.
          Damals durfte ich noch unter Grübler schreiben. (Die Kommentare sind gemeint)
          http://mcexcorcism.wordpress.com/2012/11/13/die-ganze-wahrheit-uber-die-grose-luge/
          Gruß Skeptiker, der früher aber auch unter Grübler geschrieben hat.
          Zumindest bin ich ein eigenständiger Mensch, zumindest im Denken.

          Reply
    3. 15.3

      goetzvonberlichingen

      Lieber @Dorfschreiber…. danke, du sprichst mir aus der Seele. So ist es.
      Aber der Drang nach Wahhreit ist die treibende Kraft.. deshalb gehe ich davon aus das du weitermachst wie viele hier…:-)
      Wie ist der beste Abgang eines gr. engagierten Schauspielers:?
      Der Künstler will auf der Bühne, die sein Welt bedeuten… sterben,
      Der Schreiber,Poet,Dichter oder Wahrheitssuchende will DEN einzig letzten Satz schreiben…
      der die Welt aus den Angeln heben könnte 🙂
      So sind wir Menschen nunmal.

      Reply
  15. 14

    Aufstieg des Adlers

    Ich denke, daß es bemerkenswert ist, daß ich mich seit gestern bei jedem Kommentar jetzt mit Passwort anmelden muss.

    Reply
    1. 14.1

      Maria Lourdes

      Das liegt aber nicht an mir Adler, ich hab da nix umgestellt!
      Gruss Maria

      Reply
      1. 14.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Aber nein, liebe Maria,
        Du hast damit Nichts zu tun, da diese Spielchen ich schon längere Zeit mitmache.
        Mit der Zeit, wenn der erste Zorn verflogen ist, gewinnt man einen gewissen Gleichmut und lächelt über diese kindischen Kaspereien.
        Sei mir ganz lieb gegrüsst und denke bitte an morgen Nacht, denn da iss nämlich Vollmond (!).

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Netzband

          Das kommt eventuell dann, wenn du bei worpress einen Account, oder einen Blog hast, und dann unter derselben e-mail woanders kommentieren willst.

          Reply
          1. 14.1.1.1.1

            Aufstieg des Adlers

            na, jetzt schreibe ich ja über die WordPress-Kommentarleiste.
            Junge, junge – hat ganz schön gedauert

    2. 14.2

      goetzvonberlichingen

      @Ada… das kann schonmal passieren(Ich wars nicht..grins) War mal ein paar Tage wech aus der Bloggerwelt und musste mich auch erst wieder bei Wortpresse einfädeln..Naja, man(n) wird alt.
      Aber solange der Kopf nicht von alleine auf die Tastatur knallt…(nach 4-5 Stunden und mehr als 700 Kommentare lesen..).Grins….

      Reply
      1. 14.2.1

        Skeptiker

        @Goetzvonberlichingen
        397 Antworten
        Aber bestimmt 90 % kommen von @Eugen Ganske
        http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/04/07/das-geheimnis-des-heiligen-gral/
        Ich finde das genial.
        Sollte jeder Kommerntarschreiber über so ein hohes Potenzial verfügen, dann würde wohl jeder Leser völlig überfordert sein.
        Aber die Seite habe ich abgespeichert, wegen der Ausnahmeerscheinung @Eugen Ganske.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 14.2.1.1

          GvB

          Danke..für die Info. Da weiss man was man(n)hat..
          Wann arbeiten, schlafen, essen usw. manche eigentlich? 🙂

          Reply
        2. 14.2.1.2

          Wardenclyffe

          @ Skeptiker,
          ,Wenn es mir zu doof wird , versuche ich mich durch solche Quellen zu lesen`
          Mensch Klasse, vielen Dank für den Tip und die Bereitstellung. Die Seite ist ja ein SuperFundus.

          Reply
          1. 14.2.1.2.1

            Skeptiker

            @Wardenclyffe (ohne Annette die zweite.)
            Finde ich auch, was man da alles findet.
            http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Inhaltver.htm
            Gruß Skeptiker

        3. 14.2.1.3

          goetzvonberlichingen

          Ganske???Super-optimal-Schreiber -Potent?
          na sowas…. von dem hatte ich noch nix vernommen..:-)

          Reply
        4. 14.2.1.4

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen
          Das war eine Antwort auf meine Frage.
          @Eugen Ganske
          P.S.: Der Äther ist kein Vakuum (ideale Leere), wie Einstein es behauptet hat.
          Mit dieser These soll die ganze Wissenschaft damals auf die falsche Spur gelockt worden sein, und der Begriff „Äther“ wurde verbannt.
          Die russischen Wissenschaftler sind der Meinung, dass es eine Auftragsarbeit war, weil Einsteins Mutter als Erzieherin beim Bankier ~Oppenheimer gearbeitet hat, der Angst gehabt haben muss seine Monopole zu verlieren, nach dem Tesla die freie Energie entdeckt und die Welt gezeigt hat.
          (Aussage von S.A. Sallj, russ.: Салль Сергей Альбертович, Physiker-Mathematiker).
          Aber was der da alles geschrieben hat, das ist schon einzigartig.
          Zumindest hatte er bezogen auf den IQ von Adolf Hitler eine negative Meinung, somit war er bei mir unten durch.
          Gruß Skeptiker
          Aber sowas wie Eugen habe ich noch nie erlebt.

          Reply
  16. 13

    sivispacemcoleiustitiam

    Hallo Zusammen,
    normalerweise gehöre ich eher zur Fraktion der sich mit dem „stillen“ Lesen begnügt,
    aber zu 99% die hier verbreitete WAHRHEIT teilt. Nun sehe ich mich aber genötigt, meinen Senf mal hinzuzufügen:
    Dementsprechend erst mal ein dickes Lob an der-die-das Blogbetreiber! (Muß ja auch mal gesagt werden, da steckt ’ne Menge Arbeit drin)
    Was ich auch besonders toll finde, daß man auf solcher Art von Blogs die wahren Gedanken der Masse der Menschen erfahren kann!
    (An dieser Stelle auch noch mal einen schönen Gruß an die „Guck-und-Horch-Abteilung“: IHR WERDET NIEMALS GEWINNEN, weder in einer DDR 2.0, 3.0 noch sonst irgendwann, ihr charakterlich schwachen System-Kreaturen!)
    Natürlich ist schon im kleinen Handbuch der GeStaPo & StaSi die Zersetzung als ein Element beschrieben, mit dem man den „politischen Gegner“ zermürben wollte. Natürlich waren die Mittel damals Andere als die heutigen, weil man eben aufgrund der fehlenden elektronischen Aufklärungsmittel „nah am Mann“ sein mußte.
    Heute, dank der Kommunikationsmöglichkeiten im Internet, ist es für beide Seiten einfacher und schwerer geworden. Ein Widerspruch? Nein, beileibe nicht. Wir können zwar hier Informationen austauschen, Treffen organisieren etc., aber die „dunkle Seite der Macht“ weiß es ebenso…wenn man IT-technisch nicht clever genug ist. Sie wissen zu 99% genau, wen sie wann & wo greifen müssen, wenn das System mal eskaliert… blöd, ne….!?
    Weil das nicht reicht, greift man eben zu bewährten Zersetzungspraktiken und schleust „Hasbara-Horden“ in die Aufklärungsforen ein, die (wie bereits in den Artikeln hier sehr schön beschrieben) verwässern die Botschaften, unterminieren, machen Sachverhalte/Kommentare lächerlich, lenken vom Wesentlichen ab, sondern seitenweise nur geistigen Dünnschiss ab….usw….usw….
    Meine Botschaft: Laßt Euch nicht auseinander-dividieren, „divide et impera“, funktioniert schon tausende Jahre, aber wir sind immer noch so blöd, und fallen reihenweise darauf herein! Einen kleinen Tip an den Blogbetreiber: Dieses System-Gesindel nicht freischalten, du hast das gute Recht dazu! Oder glaubst Du, daß auf Welt-Lokus-Schmiergel-Tages-scheu & Co – Foren UNSERE Meinung veröffentlicht wird?
    Die halten den Stall schön sauber, verblöden den Deutschen mit Desinformation rund um die Uhr und lassen nur systemtreue Kommentare zu, durchmixt mit Hasbara-Einpeitschern! (Schlechten Gruß an Schalom-David-Holo-Gojim-Kohn-Staatsräson-tagtest-Juden-Redaktionen im besetzten Deutschland: Und nein-> Euer „Engagement“ seit 3 Generationen Nachkriegs-Deutschen hat nicht zum gewünschten Erfolg geführt!)
    Seit Jahrzehnten leiern sie die „Sieger“-Propaganda runter, egal in welchen Medien….wirklich ekelhaft! Raus mit dem Drecks-Besatzergesindel und Ihre installierten Marionetten! Dreht den Juden den Geldhahn zu, dann können Sie in dem geklautem Land Sand fressen, dieses parasitäre, ständig kriegstreibende „Über-Volk“! Schnauze voll von diesem verkommenen Pack! Und die ganzen Politiker/Arge/Ausbeuter-Abschaum können sie gleich mitnehmen, sonst werden sie auf den Museums-Gilliotinen entsorgt! (Ich mache dafür sogar freiwillig einen 0-€-Doppelschicht-Job)
    Also, mein Tip: Schmeisst diese ganzen bezahlten System-Verherrlicher, dümmlichen Ober-Eso-Relegions-Jauler nebst totalen Voll-Spacken, Kommerz-Trollen etc. aus dem Blog, das Wesentliche darf nicht aus dem Fokus geraten…sie machen die ganze Sache, um die es ja geht, unseriös und schrecken ernsthaft Interessierte ab.
    „Wenn die DEUTSCHEN zusammenhalten!…so schlagen sie den Teufel aus der Hölle!“ Bismarck (…und die elenden Besatzer-Judenpresse-EuroFanatiker-DeutschlandZerstörer-Volksverräter gleich mit…)
    Für ein souveränes, wirklich wiedervereintes Deutschland!
    Kirk – Ende!

    Reply
    1. 13.1

      pebbles

      Nun ja…… aber für diejenigen, die „berufshalber“ hier mitlesen (müssen) wäre es ohne die Verwässerer, Eso- und Religionsjauler (ich zitiere nur) auch viel leichter. :mrgreen:

      Reply
  17. 12

    Hans-Dieter

    Unter verschiedenen Namen oder Symbolen zu schreiben ist manchmal not-wenig und sinnvoll. Jedoch ist der Inhalt oder Gehalt natürlich ausschlaggebend.
    Wenn wie hier, die Computeradressen dieselben sind, dann sollte sich der Schreiber melden und dazu stehen.
    Ich empfehle ein persönliches Treffen mit jemand aus der Nähe, will er zunächst nichts mehr öffentlich dazu sagen. Vielleicht hat jemand die Zeit und das Interesse, dies weiter zu verfolgen.
    (nur vernünftige Kommentare werden beantwortet, keine beleidigenden oder aggressiven). Danke.

    Reply
  18. 11

    Aufklärer

    😀 Demnächst wird wohl ein BRD-Terra aufgemacht werden müssen, damit sich Kommentarschreiber wie ORK und Obersturmi so richtig austoben können.

    Reply
    1. 11.1

      nemo vult

      Was soll die häme? Ist doch klar, den Psychopathen erwartet, der „Aufstand der Maschinen“, die Matrix, das Fegefeuer.

      Reply
      1. 11.1.1

        Aufklärer

        Welche Häme denn? Es war nur ein bescheidenes Kommentarchen. Im Grunde genommen finde ich es schade um Terra-Germania.

        Reply
        1. 11.1.1.1

          Aufstieg des Adlers

          Oh, wahrlich, wahrlich, wahrlich: Ein großes Wort sprichst Du gelassen aus: Es ist tatsächlich unglaublich Schade um Terra Germania und ich darf einfach nicht daran denken, wie gerade diese Seite vom Mob unterwandert worden ist.
          Vermutlich ist das die neue Spielweise, Seiten nicht mehr abzuschalten, sondern kontinuierlich zu unterhöhlen, zu unterwandern, um damit deren Glaubwürdigkeit solange herabzusetzen, bis keiner mehr auf diese Seite geht.
          Die damalige Abschaltung von Seelenkrieger.org hatte vermutlich doch sehr viel Staub aufgewirbelt, daß man sich entschloss, eine andere Strategie zu fahren.
          Für uns, die wir kommentieren ist es nun wichtig unser Augenmerk dahingehend zu schulen, n i c h t auf den ausgelatschten Trick herein zu fallen, daß jeder Mensch, der hier schreibt und Fragen hat von uns gleich als Provokateur angesehen wird:
          Begründung:
          Aufgrund der mehr als schiefen „Berichterstattung“ des Systems werden auch die abstrusesten Fragen zunehmen, die wir dann unbedingt mit Geduld beantworten müssen, um Unklarheiten zu beseitigen.
          Hierbei ist wichtig mit in den Betrachtungskreis unserer gedanken zu ziehen, daß mit immer stärkeren Abwehrbewegungen des Systems auch mit einzubeziehen, daß die abstrusesten Behauptungen seintens des Systems eindeutig und für Jedermann vorhersehbar ZUNEHMEN WERDEN, also dann in diesem falle nicht jeder Mensch, der Fragen hat gleich von vorneherein als Provokateur abgestempelt wird!
          Das ist hierbei ganz besonders wichtig!
          Sehen wir jedoch auch diese Vorgänge als große Chance, unser Augenmerk zu schulen, noch besser werdend, die Spreu vom Weizen besser und schneller trennen zu können, ergo eine Übungsaufgabe für uns alle ist, die uns das Leben nach Jahren der gedankenlosen Völlerei nun als Denksportaufgabe an uns alle stellt.

          Reply
          1. 11.1.1.1.1

            neuesdeutschesreich

            Lieber Adler,
            hier geht es nicht darum,ob es „schade ist“,daß TG unterwandert ist,sondern um die Tatsache der Dokumentenfälschung,die ursächlich vom Betreiber der Netzseite ausgegangen ist!
            Der Oberwinddbeutel ist hier nur das Rand-Ei der faulen Geschichte um die Aufklärung bei TG.
            Ich habe die Artikel bei TG selber immer gerne gelesen und auch rebloggt.
            Aber die Aufdeckung durch Larry und das kindische Verhalten der TG-Krieger haben mir mal wieder gezeigt,daß die Wahrheit doch deutlich vom Wunschtraum abweicht und man auch mal Konsequenzen ziehen muß.
            Dies hatte ich dann auch mit sofortiger Wirkung getan,indem ich TG vorläufig aus meinen Nachrichtendienst genommen habe.
            Sollte sich herausstellen,daß sich die Unschuldvermutung,die man immer zuerst voranstellen muß,als richtig erweist,würde ich meine Entscheidung revidieren.
            Aufgrund der für meine Begriffe eindeutigen und erdrückenden Beweislage ist dies jedoch sehr unwahrscheinlich,- und alle Versuche des Oberwindbeutels,die Lage zu retten, waren letztlich nur ein hilfloses Unterfangen,die heruntergezogene Hose mit Wäscheklammern wieder auf die Leine zu hängen – nicht mehr,nicht weniger!
            ALzD

          2. Aufstieg des Adlers

            Terra war mal ein sehr guter Blog – aber mit verschwindenden Kommentaren die ich testweise schrieb und weichlappigen Admins ist einfach Nichts anzufangen!
            Erst Recht nicht mit geistigen Tieffliegern wie „ORK“ einer ist!
            Es hat noch nie Jemanndem gegeben, der den Geschlechtsverkehr so nötig hatte wie der (oder die).

        2. 11.1.1.2

          HJS "5 % CLUB "

          Aufklärer sagte
          Zitat
          Im Grunde genommen finde ich es schade um Terra-Germania
          <<<<
          Das sehe ich nicht so.
          Es ist vollkommen egal warum, wieso, weshalb sich TG gegenwärtig mit oder ohne Zustimmung vom Admin Vincimus so präsentiert. Der KHS und das ORK toben sich auch weiterhin, eventuell eine reine Trotzreaktion, mit ihren lächerlichen "Satire" Kommentaren bei TG aus.
          Wenn ein Mann mit 60 Jahren… Karl Heinz Siegert alias KHS … Betreiber der Fufor Nachrichten, seit 2005 mit seinem Klarnamen im Netz bekannt, es scheinbar als Normal ansieht sich so im Netz zu präsentieren, muß einmal vorsichtig darüber nachgedacht werden, wessen geistes Kind dahinter steht, was will dieser Mensch eigentlich erreichen und bezwecken?
          Ist er etwas naiv, vorzeitige Alterssenilität ,oder leidet er einfach nur unter einem zu geringen Aufmerksamkeitssyndrom. Egal, sei es drum,wir dürfen und müßen uns nur an die Gegenwart und Realität halten.
          Und die Schreiber der alten Garde, die noch immer bei TG schreiben, müßen genauso beurteilt werden.
          Ein Sprichwort der nepalesischen Gurkha Soldaten, die im englischen und indischen Militär dienen, lautet, zieht ein Gurkha sein Khukuri Messer muß es Blut lecken.
          Wenn die Wahrheits-Szene sich nicht selber reinigt, verliert sie an Glaubwürdigkeit und verkommt zu einer Satire-Szene, ala Titanic Magazin.
          Wenn es sein muß, führen wir eben einen zwei Fronten Krieg. Der gewonnen wird, wenn sich die aufrichtigen Blogs gegenseitig unterstützen, ohne ihre Identität dabei aufzugeben.

          Reply
          1. 11.1.1.2.1

            Maria Lourdes

            „Wenn die Wahrheits-Szene sich nicht selber reinigt, verliert sie an Glaubwürdigkeit und verkommt zu einer Satire-Szene, ala Titanic Magazin.
            Wenn es sein muß, führen wir eben einen zwei Fronten Krieg. Der gewonnen wird, wenn sich die aufrichtigen Blogs gegenseitig unterstützen, ohne ihre Identität dabei aufzugeben.“
            Bravo HJS “5 % CLUB“ – der war richtig gut!
            Vielen Dank sagt Maria Lourdes!

          2. 11.1.1.2.2

            Skeptiker

            @HJS „5 % CLUB “
            Wenn mir alles zu doof wird, versuche ich mich durch solche Quellen zu lesen.
            Nur in deutscher Sprache
            http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Inhaltver.htm
            Gruß Skeptiker

          3. 11.1.1.2.3

            goetzvonberlichingen

            Rischtisch.. Wieviele Kukri-Gurkha-Dolche hast du noch im Hause? 🙂
            … jai Nepal
            Meine sind beim Dusserafest geweiht worden…

          4. 11.1.1.2.4

            HJS "5 % CLUB "

            goetzvonberlichingen sagte
            leider habe ich noch keinen.Werte mir aber einen zulegen. Es wird die Zeit kommen, wo wir so etwas gebrauchen können. Aber die Dinger kosten richtig Geld. Die originalen kosten um die 350 €. Die anderen um die 35 € sind wohl eher nur als Deko zugebrauchen.

          5. 11.1.1.2.5

            goetzvonberlichingen

            @HJS „5 % CLUB “ Oh, wusste garnicht wie gehandelt werden.. habe 2 Offiziersdeko-Kurkis und ein paar Echte..

    1. 10.1

      nemo vult

      05.05.13! Abrakadabra, das war hier schon Thema. Ein Götze oder sein Name kann Dir weder nutzen noch schaden.

      Reply
    2. 10.2

      Kurzer

      Maria, dazu fällt mir ein:
      Absoluter Spitzenreiter bei der Verwndung von Amen ist unser allseits beliebte Pater.
      In Ewigkeit.

      Reply
      1. 10.2.1

        Aufstieg des Adlers

        Paterchen ist mit großer Wahrscheinlichkeit unser Overkill, damals noch bei PG mit Rumpel.
        Aber einer fehlt ganz einfach und das ist Hulprivatus Rex!
        Der fehlt einfach, der Bengel 😀

        Reply
  19. 9

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Meinte ich, wer ein solchen Namen, Titel, trägt, zeigt Verantwortung, a) seinem Vaterland, b) hat die Erfahrung, er ist ein Gejagter, siehe Rente und Aberkennung der Berufsjahre in der Organisation und in Folge auch aller Ehren in der BRD und DDR, so jedenfalls, erlebe ich es bei den Aufrechten und auch meinem Wehrmachtsangehörigen, heute in die 90 Jahre alte Kameraden! Und auch selbst bei den Vertriebenen, die Sibierien überstanden haben, wurden deren Einsätze der Waffen-SS abgezogen! Und als Nachkriegskind, werde ich auch nicht als Reichsdeutscher behandelt, sondern von solchen Trollen auch noch denunziert und verlacht, siehe Anfragen von geouteten Trollen und hinterlistigen Saboteuren! Und ich hatte es beschrieben: Ist erst ein gewisser Erfolg in einer Partei, Organisation oder auch auf einem Blog, fangen die Trolle an überheblich zu werden und Streit in die Runde zu bringen! Statt Kräfte zu vereinen und tatsächlich eine Reichsversammlung einzurichten, siehe Bedingung die Volksabstimmung zu organisieren, die dann nach der Reichstagswahl ein Weiterleben des nach Verfassung gehandelten Reiches bestimmt! Siehe auch, das dazwischen es die Aufgabe ist Aufklärung zu betreiben und selber sich auf seinen Platz in der Regierung oder auch seinem Fachbereich dann Arbeiten auszuführen, die dem Reich und seinem deutschen Volk dienen! So verstehe ich dann auch die Angriffe auf diesen Blog und auf den Aufstieg des Adler als Markenzeichen der Gegner des Deutschen Reich, siehe auch was alles unternommen wird, Muster der Demokratie in den USA, aber auch die luxeriösen Zahlungen an Terroristen und Geheimdienste, die da Chaos und Streit organisieren! Das Ziel ist der Weg und es dürfte Klar sein, ein Deutscher, bekennender Deutscher, der redet nicht viel, der handelt, nach Verfassung, Recht und in der Familie, zum Schutz der Natur, zum Schutz seines Landes und im Glauben, das ihm Menschen folgen – Rest sind ja entweder Unwissende Menschen oder seelenlose Diebe und Heuchler, marodierend durch alle Länder ziehend und den wahren guten Lebensweg aller Menschen behindernd! Markenzeichen: Nie dem Volk die Freiheit zu gönnen, immer einen auf deren Leben ein Ziel vorschreiben! Das es nicht so ist, beweist eigentlich, das aus dem Deutschen, seinem Reich Deutscher Länder ein heiliges Römisches Deutsches Reich 1875 die Sklavenfreiheit und Leibeigenschaft verboten hat und siehe es die BRD GmbH versucht, durch Personal-Eigenschaft zu umgehen! Siehe Besatzungsmacht und deren Anerkennung, das die Deutschen als tote Sachen behandelt werden und das die Richter der Firma abhängig Recht brechen und auf Land See- und Handeslrecht brechend, die Bürger als Sache behandeln! Aufgewachte werden in die rechte Ecke geschoben und Kämpfer zu Tode gebracht oder verunfallt und auch in die Psychiatrie getrieben, siehe auch nur die, die Kriminelle anzeigen, Mollath und Finanzbeamte, Rech-Anwälte und Künstler, so auch Journalisten und übelst, Kinder aller Lebensbereiche! Glück Auf, meine Heimat und Dir liebe Maria Ourdes, Dir danke ich, für den bisherigen Zuspruch, zu mir und dem Wohlwollenden zuschauenden Aufstieg des Adlers! Viele Leser und viele Aufrechte sind auch sehr klar distanziert von diesem Treiben, wissend, Wahrheit setzt sich durch, siehe auch das große Treiben gegen alles was Mensch ist und wer da seine Heimat mit Natur erleben will! Glück Auf, meine Heimat und Mut zum Leben, ist auch Ehrlichkeit, Reinheit und das gewisse Hoffen! (Ich Nachkriegskind, aber voll bekennender Deutscher durch Geburt und Recht auf Erbe im besetztem Land, siehe SCHAEF-GESETZ-Gebung und fehlenden Friedensvertrag!

    Reply
    1. 9.1

      Aufstieg des Adlers

      @ Senatie
      Ich habe nur eine Bitte an Dich:
      Schreibe bitte, bitte mit Absätzen! Ich krieg´ja sonst Augenkrebs! BITTE !

      Reply
      1. 9.1.1

        neuesdeutschesreich

        Völlig richtig,geht mir genauso,da schalte ich gleich ab und höre auf mit dem Lesen,schade!
        Also in Zukunft bitte mit Absätzen,vielen Dank!
        ALzD

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Aufstieg des Adlers

          Wir treffen uns alle hier bei Maria!
          Die Idee gefällt mir gut, sehr gut sogar.

          Reply
      2. 9.1.2

        goetzvonberlichingen

        Ja, @Senati bitte.. sonst geht nur eines: Drüberlesen!

        Reply
  20. 8

    axel tigges

    @ADLER
    ich achte auf das heilende. es ist viel stärker.
    lasst uns lieber ein licht anzünden als gegen die dunkelheit zu fechten
    http://www.youtube.com/watch?v=WzT5CHGMvUE

    Reply
    1. 8.1

      Aufstieg des Adlers

      Hallo Axel,
      ich hab´hier auch was ganz Feines 🙂
      https://www.youtube.com/watch?v=vXD6Cg2BePM
      Großflächig betrachten und geniessen 🙂

      Reply
      1. 8.1.1

        Maria Lourdes

        Und gut ist, nicht das wir den Faden verlieren, sagt Maria Lourdes! 😉

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Aufstieg des Adlers

          Oh, entschuldige bitte, liebe Maria 😳
          Aber isses nicht einfach nur schööön ? Seufz

          Reply
          1. 8.1.1.1.1

            Maria Lourdes

            Du brauchst Dich nicht entschuldigen Adler! Ich finds ja auch sehr schön!
            Gruss Maria

          2. Aufstieg des Adlers

            Ja! Träumen und die Seele fliegen lassen, muß auch mal sein.
            Woher sollten wir sonst die Kraft nehmen, jeden Tag die Bundeswürger zu ertragen ?

  21. 7

    Institut für Wasserkraft

    Trebitsch
    WIE VERNICHTET MAN GEFÄHRLICHE POLITISCHE GEGNER? – JÜDISCHE GEHEIMPOLITIK: AUS DER (TALMUD- und ZIONISTEN-) SCHULE DER TROJANISCHEN MAULWURF-JUDEN GEPLAUDERT…
    Doch vorab diese wichtige Grundinformation, denn: Nur so erkennen aufwachende deutsche Michel diese trojanischen Maulwürfe in Deutschland: http://mondverschwoerung.wordpress.com/trebitsch/

    Reply
  22. 6

    Netzband

    An niemand Bestimmtes: es geht doch in erster Linie um Tatsachen in Geschichte und Gegenwart, und wenn jemand mit Absicht andere irrezuführen versucht, wird das schon aufgedeckt. Das Meiste was was stört, ist Wichtigtuerei und Sich selbst in den Vordergrund stellen wollen.
    Es ist überall Chaos, und so weiter. Zur Geschichte gibt es nun verschiedene Betrachtungsweisen, – eine ist, aus der Zeit heraus die Entwicklungen zu beschreiben – eine andere: die marxistische, Klassenkampf und Produktionsmittel hätten immer schon alles bestimmt. Das ist viel zu eng gesehen und so war es selten, denn dann gäbe es auch keine Kultur.
    – dann wird heutzutage überall behauptet, wußten Sie nicht, Jesuiten beherrschen die Welt, Illuminaten aber in Wirklichkeit und Opus Dei, ganz zu schweigen vom Vatikan; Freimaurer stecken hinter allem. Wußten Sie, daß die Bilderberger die Welt lenken, oder die Trilaterale Kommission? Die Globalisierer herrschen. Die Inzucht der Echsen, die hinter den Königshäusern stecken, herrschen in Wirklichkeit durch England, Holland und Dänemark. Siehe Blutlinien ind Reptilienfonds. Tavistock hat alle Gehirngewaschen. Die Juden, seien Sie nicht so naiv und verschwenden Sie nicht unsere Zeit. Nicht zu vergessen, der Honigmann will auch die Weltherrschaft und gewisse Leute warten auf die Rückkehr von Erich Honnecker…
    so sind also viele Talente beschäftigt die Hintermänner aufzudecken. Wenn wir doch die Entwicklungen aus ihrer Zeit heraus zu verstehen suchten, anhand der Zeugnisse, der Bücher und Lieder, die davon künden, was einmal deutsche Kultur war im Verständnis der Alten.

    Reply
    1. 6.1

      beim Honigmann zu lesen

      ….Widerspruch: ….iCH will NICHT die Weltherrschaft ! Würde mich interessieren, wie Du darauf kommst…?

      Reply
      1. 6.1.1

        Aufstieg des Adlers

        @ Ernst
        Er meinte das zynisch, mein Guter!
        Nicht immer gleich alles so in einer Richtung sehn 😉
        Habe ich mir schon lange abgewöhnt und es bringt auch mehr.
        P.S. der junge Adler grüßt den Grand Senior der Befreiungsfront 😀

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Hugin Und Munin

          Oh Adler,
          seid wann seid ihr wieder Freunde.
          Ich kann mich gut daran erinnern das Du den Honnigmannblog verteufelst hast.
          Deine Worte hier hören sich ja sehr versöhnlich an.
          Was ist zwischenzeitlich passiert?
          Haben wir hier was nicht mitbekommen?

          Reply
          1. 6.1.1.1.1

            Aufstieg des Adlers

            @ Hugin und Munin
            Daß die Dinge mal so gelaufen sind, wie sie sind, kann Keiner mehr ändern.
            Ernst weiß, daß es Dinge gibt, die ich an ihm krisitiere.
            Und von Freundschaft kann nun auch keine Rede sein, da erst vor einigen Tagen ein Kommentar von mir, wenn auch kurz verfasst nicht freigeschaltet worden ist.
            Ehrlich gesagt interessiert mich das auch nur zweitrangig, da es damals meine Entscheidung war, wegzugehen, Ernst meine Entschuldigung angenommen hatte, dann gesehen hatte, daß ich kurz nach unserem Krach schon mehr bei maria als bei ihm schrieb.
            Sowas wurmt natürlich und er nahm das als Anlass, als ich ihn für einen Sonntagsfilm kritisierte, mich völlig von seinem Blog zu verbannen.
            Doch was ist in der Zwischenzeit passiert ?
            Marias Blog nahm ganz kräftig an Zugriffsrate zu, da sich ja herumgesprochen hatte, wo der Adler abgeblieben war…
            Nun kommt jedoch hinzu, daß eigentlich die beiden wichtigsten Blogs des freien Weltnetzes eben nur Maria´s und Ernst´s Blog sind, was die Darstellung der deutschen geschichte betrifft, auch wenn Ernst sich seinen Agenten Hitler einfach nicht nehmen lassen will.
            Und ich halte an einer meiner früheren Aussagen fest, auch wenn es Ernst nicht gefällt, daß Adolf Hitler DIE Lichtgestalt des deutschen Volkes war und besonders von diversen Herrschafften beneidet wurde.
            Zurück zum Thema:
            Ich habe mich in meinem Leben nun wahrlich oft genug in den Staub geschmissen, daß es darauf schon garnicht mehr ankommt.
            Wenn also von mir versöhgnlichere Töne zu hören sind, mag das insbesondere Jene ärgern, die sich dachten, daß sich die Adler&Ernst Geschichte geerdet hätte……
            Es hatt doch ernsthaft Niemand damit gerechnet,. d a s s eben diese Töne nun von mir kommen (!).
            Mag vielleicht auch daran liegen, daß ich seit mindestens 12 jahren genau weiss, wo der Feind tatsächlich steht – und da kannten sich Ernst und Adler noch nicht einmal…..
            Seit dieser Zeit wie gesagt interessiert mich vielmehr, die gesamte subtile Vorgehensweise dieser Herrschaften „na, sie wissen schon wer) viel mehr, als das Endergebnis – etwas mit was die nie gerechnet hätten, da die den guten Adler ja grundsätzlich ganz klein betrachten!
            Und je mehr ich darüber nachdenke, lohnte es vielleicht mal ein Video zu dem Thema der Subtilität zu erstellen, denn die ist viel interessanter, als alll die vielen Marktscheier, die von der Illuminati ausgesucht worden waren (wie Fulford), um die neuesten Lügen des Systems als Wahrheiten zu verkaufen…
            Bei genauerer Betrachtung ist das noch nicht mal kompliziert…..

      2. 6.1.2

        Netzband

        das war alles etwas ironisch gemeint. Andererseits wäre es auch zu einfach, zu sagen: es geht heutzutage nur ums Geld, um das Schneeballsystem des Wuchers. Obwohl uns das aufgedrängt wurde; seit etwa 20 Jahren drehen sich die Nachrichten bei ARD, ZDF usw. haupsächlich darum, daß in diesem Land Geld fehlt, besonders fürs Soziale, was also diesem untergeordnet wird dadurch. Gleichzeitig immer: „Wir sind Exportweltmeister“. Das fing an etwa mit den Neo-Liberalen, Maggie Tatcher, bis hin zu den Neocons, Neotalmudisten, ihrer Kriegspolitik.
        Peter Scholl-Latour hat dazu gesagt: „Wie die Marktliberalen zu sagen, der Markt regelt alles, wäre genauso, als wenn mann sagt, der Tod regelt alles“. Alles Materialismus total oder schlimmer noch, Finanzialismus. Alternativlos?
        Wir können aber in der deutschen Geschichte zurückgehen und erkennen, daß das nicht immer so war – bei uns; die „angelsächsischen“ Länder waren schon länger anfällig.

        Reply
  23. 5

    Skeptiker

    @Maria Lourdes
    In diesem Zusammenhang möchte ich auf unsere allseits beliebte “Venceremos” hinweisen, die,
    wie sich später herausstellte, zu Unrecht der Troll-Tätigkeit bezichtigt wurde. Trotz massivster Anfeindungen ihr gegenüber, hielt sie den Vorwürfen stand, blieb Aufrecht und erhielt dementsprechend auch die fällige Entschuldigung von Larry Summers. Ob die beiden Freunde werden, wird sich zeigen, mir sind diese Signale – deutliche Zeichen!
    ====================
    Vielleicht sitzt Ihr Euch ja sogar gegenüber und der blöde Skeptiker ist doch glatt auf den Trick reingefallen.
    In den heutigen Zeiten kann man gar nicht skeptisch genug sein, besser ist es.
    Und ich dache schon es wäre wäre Realität.
    Aber danke für die Aufklärung.
    P.S. Ich beschreibe es immer gerne mit Musik.
    http://www.youtube.com/watch?v=rOgcBL_1TmQ
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 5.1

      Skeptiker

      @Maria Lourdes
      >>>>>>>>>>>>
      Ob die beiden Freunde werden, wird sich zeigen, mir sind diese Signale – deutliche Zeichen!
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
      Das ist doch Theater der Seele, was soll ich noch sagen? Das ist doch alles ein Drehbuch.
      Die ganze Welt ist Bühne und alle Frauen und Männer bloße Spieler, sie treten auf und gehen wieder ab.
      http://www.gutzitiert.de/zitat_autor_william_shakespeare_thema_welt_zitat_3255.html
      Gruß Skeptiker
      (@Maria Lourdes, sehe es als Kritik der Inneren Vernunft.)

      Reply
      1. 5.1.1

        pebbles

        Sie hat ja auch den gleichen Gang wie „Mutti“.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          pebbles

          Verzeihung, gehört zu Daily Ales Video über Anette Louisan.

          Reply
    2. 5.2

      Daily Ale

      @ Skeptiker
      Weißt Du eigentlich, daß Annett Louisan alias Annett Päge die Tochter von Angela Merkel ist?
      Manchmal hat man den Eindruck, sie selbst hat auch keine Ahnung davon ; )
      http://www.youtube.com/watch?v=2ZLFu1CvnfQ

      Reply
      1. 5.2.1

        Skeptiker

        @Daily Ale
        Oh Gott, das wusste ich wirklich nicht, aber deswegen hat die bestimmt so viele Preise gewonnen.
        Das werde ich nie mehr reinstellen.
        Gruß Skeptiker und danke für den Hinweis.
        Frau Merkel: eine Bundeskanzlerin, die US/Israel-Interessen in Deutschland vertritt, wie niemand sonst.
        Geschrieben von Maria Lourdes – 07/09/2012
        22.Oktober 1939 verlangte Lionel de Rothschild, als Ehrenpräsident der
        zionistischen Organisationen Groß-Britanniens und Irlands, gegenüber Winston Churchills Sekretär John Colville das folgende Kriegsziel gegen das Deutsche Reich zu bestimmen:
        “Deutschland muß den Juden überlassen werden und die Deutschen sind unter den anderen Völkern dieser Erde aufzuteilen.” (John Colville, “Downing Street Tagebücher 1939-1945″, Siedler Verlag, Berlin 1988)
        http://lupocattivoblog.com/2012/09/07/frau-merkel-eine-bundeskanzlerin-die-usisrael-interessen-in-deutschland-vertritt-wie-niemand-sonst/

        Reply
        1. 5.2.1.1

          Daily Ale

          @ Skeptiker
          Und ausgerechnet ein Song ihrer Tochter wurde entsprechend „umfunktioniert“… Zufall?
          http://www.youtube.com/watch?v=ya7ZLAxEkzI
          Sorry für ein wenig OT – aber dieses Lied hats in sich ; )

          Reply
          1. 5.2.1.1.1

            pebbles

            @Daily Ale
            Danke! Ein echter Hammer, der song !!

      2. 5.2.2

        Gerswind_D184

        die Annett???
        OO, sureal, gerade!
        http://youtu.be/7Cx-lDmbVYw

        Reply
  24. 4

    spöke

    Ich habe aber auch manchmal verschiedene ip’s
    a.zuhause
    b mit Stick so wie heute wenn die Verbindung Mist ist.
    c auf der Firma..
    bin ich auch ein Mr x ?

    Reply
    1. 4.1

      Martin Hopferwieser

      Die richtige Antwort ist: d)
      d) Bei mehreren (in diesem Falle drei) unterschiedlichen Accounts, jedoch immer nur mit ein und derselben IP-Adresse unterwegs, erst dann hast Du den Jackpot gewonnen.
      Das was Du beschreibst, ist heutzutage fast schon Standard, dass man nicht nur vom „heimischen PC“ ins Internet geht und macht dich leider zu nichts außergewöhnlichen :).
      Grüße

      Reply
      1. 4.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Nun ja, also ich kann seit gestern nicht mehr meinen Adler unter den Artikel setzen, um zu dokumentieren, daß mir der Artikel gefällt, da sich die Seite nicht mehr richtig auflädt und ich auch nicht mehr auf Fragen antworten kann, wenn oben rechts das kleine Kästchen orangen auflechtet.
        Nachteile, wenn man angemeldet schreibt.

        Reply
  25. 3

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  26. 2

    Irmie

    Es sind doch oft die Trolle die eine Gefahr sein koennten. Es sind Menschen schon uebers Internet verfolgt worden. Es ist Vorsicht verboten ohne seine Werte und die Suche nach Wahrheit und einem besseren Gesellschaftssystem aufzugeben.
    Kopf hoch und 🙂 Vorsicht. Man kann aber dieses Schlechtmachen leicht durchschauen. Solche Kommentare haben mit dem Thema nichts zu tun, sind nur verwirrend und Zeit erschwendend.
    Alles Gute und wie immer – DANKE

    Reply
    1. 2.1

      Irmie

      Upsala- ich meine zeitverschwendend… Das iPhone macht oft eigene Woerter. Tschdigung.

      Reply
  27. 1

    Aufstieg des Adlers

    Ja, entschuldigt bitte den Test, aber die haben mir schon wieder das Passwort weggefetzt… diese kleinen Wegfetzer….
    Liebe Maria,
    so langsam kristallisiert es sich doch ganz klar heraus, daß es mittlerweile 2 Blogs gibt, die ohne Rücksicht auf althergebrachte überlieferte Geschichtsbilder, welche die „BRD“ vermittelt hatte immer weiter nach Vorne und nach Oben streben:
    Zum Einen ganz klar der Honigmannblog und zum anderem ganz klar der lupocattivoblog, was ja auch schon längstens überfällig war und eine wunderschöne Würdigung des Schaffens von Lupo und Dir, hochgeschätzte Maria darstellt.
    Natürlich versuchen die Jünger Zions und andere abgehalvterten Systemknechte, Profiteuere, Schmarotzer unterschiedlichster Art und Weise nach dem schmählichem Untergang von TerraGermania (darf garnicht drann denken, weil mir sonst das Herze zu bluten anfängt) nun also auch erneute Angriffe gegen Ernst und gegen unsere Maria!
    Es missfällt bestimmten Herrschaften zutiefst, daß es tatsächlich eine sich klar abzeichnende Wende im Lese/ und Denkverhalten einer immer größer werdenden, stark zunehmenden Leserschaft einstellt, müde geworden der jahrelangen Geschichtslügereien durch das System und überdrüssig bezüglich der Abspeisungen mit Harz4, RTL und anderer „Segnungen“, darauf abzielend unser Volk mit niedersten Instinkten noch schneller dem Untergang anheim fallen zu lassen.
    Hierzu kommt auch meine liebste Spielweise mit dazu, selber jahrelang durch den Dreck gezogen bei MMnews, wobei ich dann voll von Wut den Kampf gegen dieses Schmierengesindel der Nickfälscher, Kommentarsinnverdreher und anderer Überflüssiger aufgenommen hatte; ergo: Die Löschlinge bei Matze Mross seit 2009 verdank Ihr mir!
    Als ich später beim Honigmann schrieb war vom Unterwindbeutelführer noch nicht allzuviel zu sehn, da der sich, seinem Level entsprechend (!) dann doch eher bei Terra germania aufhielt, wobei mich schon damals NU R die Artikel, jedoch s e l t e n die Kommentare bei terra interessierten, da diese zu über einem dreiviertel genauso grotztenschlecht waren, wie die FDauerurinierlinge bei MMnews!
    Es stand also schon von vorne herein fest, nach dem Ernst meine kritik an seinem Sonntagsfilm nicht behagte mein Weg zu Maria führte. (Terra hatte ich schon von den Kommentaren abgelehnt)
    Bereits schon zu dieser Zeit kleisterte der Unterwindbeutelführer emsig so manchen Kommentar, wobei sich mir (wenn ich das mal tatsächlich las) dessen Sinngehalt (sofern vorhanden) nur selten erschloss.
    Infolge selbst erlebter, auf mich fokussierte Angriffe überlegte ich oft, wer sich dafür hergiebt, um gegen meine Kommentare zu feuern, ohne selber Sinnvolles beizutragen ?
    Letztlich braucht ein Geheimdienst noch nicht mal Leute in Blogs zu schleusen, da die Doofheit diverser Schreiber schlicht mit den Händen greifbar ist und es nur darum geht, das eigene Weltbild, welches ich die Frechheit besass anzugreifen wieder ins bundesdeutsche Gusto zu rücken.
    Nun ist der Unterwindbeutelführer also von Maria verbannt – bei Ernst kann er noch schreiben, wobei sich mir noch nichtmal die Frage nach dem „wie lange noch“ stellte.
    Ich denke, die wahre Toleranz ist ja sowieso immer nur von uns national denkenden Menschen ausgegangen, sodaß sich das garantiert nicht mit erlernten Geschichtsbildern, welche der Westen vermittelte verträgt (schliesslich haben wir die bösen nazis zu sein…nicht wahr…) und so werden dann a u c h ganz gezielt und VOR ALLEM SEHR SUBTIL bestimmte Kommentaristen eingeschleust, denen man zunächst mal alles abnimt, weil die doch sooooo super sind (!).
    erst später wird klar, daß sich dahinter ganz kjlare politische Positionen verbergen, die man so nach und nach ins Massendenken einzuschleusen gedenkt, um sich so später als eine Art Anfüherer der masse einzusetzen gedenkt….
    Mal ganz nebenbei bemerkt wurde auch ich diesen Verdächtigungen ausgesetzt und natürlich mit „schöner “ Regelmäßigkeit hinter meinem Rücken!
    (Machte sich doch gut für Bestimmte, selber in total unpersönlichen sozialen Umfeldern Lebenden mich, der ich ein offener und netter Mensch bin ohne Vorwarnung anzugreifen in der irrigen Vorstellung mich niedermetzeln zu können……
    Nun ja…. AUCH DIESE WURDEN EINES BESSEREN GELEHRT VOM HAUPTSCHÜLER AUS DER OSTZONE !
    Daß meine Wiederworte oft genug auch von ungezählten anderen Menschen gelesen worden waren, diese Worten ihnen Mut gaben, WAR UNTER ANDEREM FEST BEABSICHTIGTES ZIEL meiner Gegenwehr!
    Fazit:
    Seit geraumer Zeit sehe ich diesen Verschmelzungsprozess, besonders hier bei Maria und dem Blog von Ernst, aber auch viele andere hochwichtige Blogs, deren Kommentaristen hier schreiben und im Gegenzug „unsere“ Kommenatrschreiber auf anderen Blogs – GANZ GENAUSO FÄNGT DER ERKENNUNGSPROZESS DES DEUTSCHEN VOLKES NÄ’MLICH AN !
    Daß Dieses natürlich eine gewisse Zeit braucht, um andere Menschen in sich wiederzuerkennen, liegt klar auf der Hand, welshalb ich nich sauer bin, sondern weiß, daß alles im Leben seine Zeit braucht.
    Lassen wir also alle die Unterwindbeutel,verhinderten Armleuchter, äh Arnheimer und andere überflüssigen „ORK“´s einfach hinter uns, da diese nur behindern und konzentrieren uns auf die neuen Fronabschnitte!
    Und die eingefuchsten Menschen, die meinen Humor mitlerweile ganz gut kennen, wissen daß ich in solchen Fällen immer zu flachsen beginne, wenn ich schreibe:“ Der Führer hat Härte befohlen!“ 😀

    Reply
    1. 1.1

      neuesdeutschesreich

      @Adler
      Die Spreu-Trolle können sich von mir aus zusammen mit dem obersten Raumkommando der Windbeutelabkömmlinge in die unterste Schublade der BND-Zentrale von Terra Germania abgesetzen und dort auf neue Zersetzungs- Befehle warten! Hier und anderswo werden sie auf Granit stoßen und es dank einer sich vertiefenden Zusammenarbeit auch schwer haben,sich zukünftig auf Kosten anderer auszutoben
      So bin bin froh,daß sich der Weizen hier bei Lupo sammelt und vielleicht eines Tages eine reiche Ernte aufrichtiger Herzen eingefahren werden kann,um unser Land wieder voranzubringen.
      Danke auch an Maria für diese klare Offenlegung! Die Armee der bezahlten Fritze ist somit um einen schäbigen Windbeutel ärmer geworden!
      Beste Grüße
      ALzD

      Reply
      1. 1.1.1

        Aufstieg des Adlers

        @ Ndr
        Das ist schon zutreffend, jedoch wird auch die gesamte Geschichte der Absetzbewegungen damit unglaubwürdig – und d a s halte ich für durchaus gefährlich!
        Denn was wäre denn, wenn wirklich eines Tages die großen Zigarren, Haunebus und Vrils am Himmel stehen würden ?

        Reply
        1. 1.1.1.1

          neuesdeutschesreich

          @AdA
          Die Absetzbewegung hat mit der Netz-Seite Terra Germania für meine Begriffe nichts zu tun! Alles andere wäre nach der Aufdeckung von Larry auch vermessen.Solte es anders sein,habe ich mich eben getäuscht!
          Daß es Haunebus bzw. deren Nachfolger gibt,habe ich selbst beobachtet (1981). Ich bin also ein Augenzeuge jener Flugtechnik,was ich hier und anderswo bereits geschrieben habe.
          Wir werden sehen,was sich entwickelt. Ich hoffe für uns alle,daß unsere Visionen Wirklichkeit werden. Ich vertraue hier aber lieber unserer eigenen Kraft als irgendwelchen schönen Wunschträumen!
          Beste Grüße
          ALzD

          Reply
          1. 1.1.1.1.1

            Aufstieg des Adlers

            Mit Deinem letzen Satz gebe ich Dir unumwunden Recht, daß wir uns auf unsere eigenen Kräfte verlassen sollten.
            Ich bitte Dich jedoch, daß Du Dir mal das Bild betrachtest, was ich damals aus meinem Wohnziommerfenster genau betrachtest, daß ich, um es besser erkennen zu können nur fototechnisch aufgehellt hatte und ansonsten KEINE Veränderung daran vorgenommen hatte:
            http://terragermania.com/2011/07/20/mutterschiff-uber-berlin/
            Jetzt lies´Dir bitte die Kommentrare darunter durch, die oft genug von ganz großer Unkenntnis zeugten!
            Damals war ich noch nicht in meinen jetzigen denkweisen und hatte mich durchaus über Einige dort doch sehr geärgert, naja, wirstes ja lesen.

          2. 1.1.1.1.2

            Skeptiker

            @Aufstieg Des Adlers
            Warum findet man da kein Kommentar von Dir?
            Deutsche UFO-Akten: Bundestag kämpft gegen Freigabe.
            http://terragermania.com/2013/10/17/deutsche-ufo-akten-bundestag-kampft-gegen-freigabe/
            Gruß Skeptiker

          3. 1.1.1.1.3

            Aufstieg des Adlers

            @ Skeptiker
            Da steht doch Nüscht ! Jedenfalls Nichts von mir

          4. 1.1.1.1.4

            Skeptiker

            @Aufstieg Des Adlers
            Aber gerade fällt mir ein, die haben Dich ja gesperrt.
            So gesehen, geht es ja ach gar nicht.
            Mit Nachsicht, bin noch nicht richtig klar im Kopf.
            Gruß Skeptiker

          5. 1.1.1.1.5

            Tim

            @Adler,
            so sehr ich mir es auch wünschen würde das uns die absetzbewegung eines tages befreien kommt!
            aber!!!
            wer sagt uns denn das das kein zionistisches falsflag manöver wird, grade weil hier viele davon träumen und dann mit wehenden fahnen zu ihnen laufen um dann später festzustellen das das alles geplant war um die nwo zu installieren?
            (die protokolle im hinterkopf)
            der zionisten brut traue ich alles zu!!!
            das soll keine kritik an dir sein, verstehe mich bitte nicht falsch!

          6. 1.1.1.1.6

            Aufstieg des Adlers

            Hallo Tim,
            In der Profezeiungen steht, daß ein Stern aufgehen wird, der keiner ist…..
            Bevor ich mkeine Link eingebe nur noch den Tip, daß Du bitte mal Südan mit Norden vertausdchen solltest, wenn es um Neuschwabenland geht….
            Er Stern übrigens (das nahm Wolf noch zu Lebzeiten stark an) ist ein Mittler zu Aldebaran:
            http://xinos.jimdo.com/2010/03/26/ufos-über-der-reichshauptstadt/
            Du kannst beide Fotos auf die festplatte kopieren und Dir die Bilder selber vergrössern, um mir dan Deine Ergebnisse mitzuteilen, was das da sein könnte…..
            Beide Fotos entstanden in meinem alten Wohnzimmer, Greifswalder Straße, Berlin, Prenzlauer Berg und Wolfgang von Xinos hatte damals freundlicherweise den Stern im Link unterhalb der beiden Fotos noch vergrössert….
            Ich glaube kaum, daß den Zionisten das Ergebnis wirklich Recht sein kann…..

          7. 1.1.1.1.7

            Tim

            @Adler,
            ja sieht aus als ob „er“ sich bewegt! ich streite nicht ab das es unbekannte flug objekte gibt, aber wer sitzt da drinnen?
            was macht dich so sicher das „sie“ auf unserer seite sind?

          8. 1.1.1.1.8

            Tim

            @Adler,
            mal was anderes 😉
            wenn du dir mal das sternbild „grosser bär“ anschaust und wie es im laufe des jahres um den polarstern kreisst!
            winter, frühling, sommer und winter!
            und wenn du dann die äusseren linien verbindest, was erhält man dann?
            buddah hat es auch auf seiner brust 😉

          9. Maria Lourdes

            Langsam schweifen die Herren vom Thema ab! 😉
            Gruss Maria Lourdes

          10. 1.1.1.1.9

            Tim

            @Maria,
            tschuldige Maria 😉 ick höre ja schon uff 😉

          11. 1.1.1.1.10

            Aufstieg des Adlers

            @ Maria
            Äh, ja Maria
            ick entschuldige mich auch ganz dolle.

          12. 1.1.1.1.11

            goetzvonberlichingen

            Jungs haltet die Beine zusammen, auch wenn morgen Vollmond ist.:-)
            Daraus wird sicher mal bald ein Extra ML -Artikel..
            MüSSt ihr wissen..

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen