12 Comments

  1. 7

    Aufstieg des Adlers

    Mit Empfehlung an die Dummbatzen der Antifa:
    http://213.145.233.31/images/cartoons_aktuell/FW-Hamburg.jpg

    Reply
  2. 6

    goetzvonberlichingen

    Handyalarm im Kanzleramt..
    NSA, Kornblum, der dicke Jonny und Ex-Botschafter….
    und die ausgehorchten Bürger und Merkel/POfalle, Friedrichs..
    Die Vasallen der VSA in der Bredouille und Erklärungsnot.
    Die Sendung Jauch..heute abend, Sonntag ist ein kleines Novum.
    DER Kornblum wird verbal blaugehauen von……..
    Juli Zeh, Rangar Jogeschwar/ARD-Schlaumeier, Marcel Rosenbach/Spiegel.
    (Alle drei haben hart gefragt und bekommen ausnahmsweise mal Pluspunkte 🙂
    Einzig der CDU-Experte für „alles“ Wolfgang Bosbach .. hält die Beine brav zusammen.
    Nun, ich kenne ihn ja mal kurz und habe ihm gesagt:
    „Danke für Ihre Märchenerzählungen!“
    (Bezogen auf den CDU-Wahl-Krampf, gesagt als er aus einer Wahlveranstaltung kam)…
    Auf der VS-Botschaft in Berlin ist auf dem DACH ein Horchposten..
    Kornblum verweigert ein Aussage dazu.Erwischt!
    http://daserste.ndr.de/guentherjauch/rueckblick/merkelspionage101.html
    Kommentare:
    http://www.ndr.de/apps/php/forum/showthread.php?t=91748
    Für die VSA ist Wirtschaft KRIEG …und Krieg Wirtschaft!

    Reply
    1. 6.1

      goetzvonberlichingen

      Nachtrag:
      Besteht zum ersten Mal in der Geschichte der besetzten BRinD die Möglichkeit amerikanische “Handelnde der SIS”(Die Einheit, welche in VSA- Botschaft den Horchposten betreibt) .. offiziell auszuweisen?
      GeschäftsFührer für Inneres, Friedrichs deutete das an.
      Na dann mal los! 🙂
      Jetzt kann Merkel mal zeigen, das die BRD doch etwas souverän ist..
      oder wenigsten so tun, als würde Obambi eine Watschen bekommen..
      Mit besten Grüßen aus Old Dschörmany ..:-)

      Reply
  3. 4

    Aufstieg des Adlers

    In Eengeland da bläst es bald und trotzdem bleibt die Nudel kalt.
    http://german.ruvr.ru/news/2013_10_27/Starkster-Hurrikan-nahrt-sich-Gro-britannien-8748/

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Was fällt mir spontan ein?
      http://www.youtube.com/watch?v=Mee30-Lzxfg
      Das ist der richtige Platz, Radio Moppi ist Dein Bereich, da kannst Dich austoben! Aber pass mir auf den 130er auf!
      Gruss Maria

      Reply
      1. 4.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Reply
    2. 4.2

      goetzvonberlichingen

      Ein bisschen Scapa Flow gefällig ? 🙂
      u47.org | scapa flow
      http://www.u47.org/deutsch/u47_sca.asp
      Die Geschichte des Angriffs auf der HMS Royal Oak. Der mutige Angriff auf das Schlachtschiff Royal Oak durch U-47 im engl. Hafen Scapa Flow vom Oktober ..

      Reply
    3. 4.3

      Mabuse

      die Neue Treberhilfe kommt nicht richtig ins Laufen laut einem Medienbericht soll das Sozialunternehmen nicht nur finanzielle,sondern auch organisatorische Schwierigkeiten haben
      http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2013/10/Neue-Treberhilfe-in-Berlin-steckt-in-Schwierigkeiten.html
      mindestens sieben Mitarbeitern sei gekündigt worden besondere Missstände sollen an den Standorten in Hellersdorf und Gropiusstadt herrschen
      die Senatssozialverwaltung??? bestätigte anonyme Vorwürfe gegenüber der Neuen Treberhilfe diesen sei aber unverzüglich nachgegangen worden
      was haben die Deutschen davon die wieder auf der Straße schlafen müSSen weil ihr Schlafpatz jetzt den Neu-Deutschen zur VErfügung gestellt wird

      Reply
  4. 3

    goetzvonberlichingen

    —–Privilegien für die wahren asozialen Schmarotzer!—–Unantastbare Gouverneuere(incl. Familienangehörige!)
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/eu-beamtengehaelter-leben-wie-gott-in-bruessel/8499532.html
    umfangreich und sehr interessant zum Euro/ESM. In der Presse findet der ESM ja -im Gegensatz zur Realität- nicht statt.
    http://www.querschuesse.de/wp-content/uploads/2013/09/Das-Euro-DesasterV2_2013-September.pdf
    Das Euro/ ESM-Desaster (Auszug aus der Einleitung)
    Wie verblendete „Eliten“ Europa ruinieren und unsere Demokratie zerstören
    Die Eurokrise ist mehr als eine bloße Staatsschuldenkrise. Es handelt sich um eine umfassende Strukturkrise der Gemeinschaftswährung.
    Die Politiker blenden diese Tatsache beharrlich aus. An der Währungsunion soll unverändert festgehalten werden, koste es, was es wolle. Dieser Aufsatz zeigt die wahren Ursachen der Eurokrise auf und arbeitet die enormen volkswirtschaftlichen Kosten heraus, die das Währungsexperiment bisher verursacht hat und weiter verursachen wird, wenn kein Umdenken stattfindet.
    Sollte die Politik mit ihren verfehlten Rettungsmanövern fortfahren, drohen nicht nur finanzielle, sondern auch massive politische Verwerfungen. Die Eurokrise hat das Zeug,die Fundamente, auf denen unser Gemeinwesen ruht, zu zerstören.
    Die Lage ist ernst: Demokratie, Rechtstaat, Frieden und wirtschaftliches Wohlergehen sind in Gefahr.

    Reply
  5. 2

    goetzvonberlichingen

    > Die neue Enttäuschung in der Politscene hat einen Namen. Gauck. Wieder eine Ost-Null! Das ist ja nichts Neues.
    > Man lese die Publikums- Kommentare!
    > Gauck war mir von Anfang an suspekt. Kommt ein „Neuer“ in eine Führungspositon in die Politik schaue ich zuerst ob es ein Dossier über ihn gibt!Siehe z.B.das von Guttenberg-Dossier von Frederike Beck damals! Gauck ist nicht zu trauen da in der Atlantikbrücke!Die AfD(starke Nähe zur sogen. ISNM(Neue soziale Marktwirtschaft , ein U-Boot Merkels!) sehe ich allerdings auch sehr kritisch, aber von anderer Seite her als das Gauck…
    http://www.<a href="http://www.geolitico.de

    Reply
  6. 1

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen