ad
ad

Related Articles

29 Comments

  1. 22

    l.

    “erfahrungsgemäß sitzen die meisten im Durchschnitt nach 5 Jahren im Rollstuhl!“ – Das ist totaler Quatsch, viele Patienten erleben auch nach 40 Jahren Diagnose keine weiteren Schübe, so eine Verallgemeinerung ist unprofessionell und scheint mir zwecks des Artikels aus dem Hut gezaubert.
    Dieser ganze Artikel hier scheint mir zudem sehr nach Selbstvermarktung dieses Teams (und vor allem dessen Leiters, so häufig wie sein Name fällt). Wieso? Weil dieser ganze Artikel so aufgebaut ist, dass natürlich alles super ist an Bio-Logos und nichts schlechtes, ganz allein die Schulmedizin sei böse und die Leute hätten dort keine Ahnung. Wer so etwas schreibt ist ganz klar subjektiv motiviert. Entweder desillusioniert oder mit einem Werbezweck dahinter.
    Propaganda-Artikel die ohne Kontra nur die Pros eines Produktes/einer Dienstleistung darstellen sollte man nicht ohne weiteres hinterfragen einfach so annehmen. (Sollte dieser Kommentar hier gelöscht werden spricht das umso mehr dafür)
    Für Kaus Q. freut es mich natürlich, wenn ihm keine weiteren Symptome dieser Autoimmunerkrankung begegnet sind/begegnen werden.

    Reply
    1. 22.1

      Maria Lourdes

      Glaubst Du wir erkennen hier nicht dass Du ein Troll bist? Gerne schalte ich so einen Kommentar frei… den Rest denke ich mir…
      Lieben Gruss
      Maria Lourdes

      Reply
  2. 21

    Ruth Staschke

    ich habe auch MS
    finde die Heilung bei Reiner Niessen
    sehr gut
    Wünsche mir auch so eine Hilfe
    LG Ruth

    Reply
  3. 20

    hans leifert

    Ich wünsche es vom Herzen allen…diese wunderbare Heilungen..
    Ich selbst habe Morbus Bechterew laut Ärzten und Blutwerten..aber 2Russische art Energetiker.und eine Kroatische ältere Dame..sagten vor einigen jahren zu mir …das ist kein Bechterew.lediglich Verkalkungen an den Gelenken…und Wirbeln..
    Ich würde mich so sehr freuen wenn mir einer von Euch die Adresse von Bios Logos zukommen würde lassen…danke 1000 mal..lg Hans Leifert

    Reply
  4. 19

    Gabriele Friese

    Ohne Medikamente und starke Eingriffe den Körper zu heilen finde ich immer interessant und ich bin mir sicher das unser Körper mehr kann als wir ihm zutrauen. Ich wollte die Petition gerne unterzeichnen und teilen, aber leider ist sie abgelaufen. Wenn diese wieder neu gestartet wird, unterzeichne ich gerne. Liebe Grüße

    Reply
  5. 18

    Deine Christine!

    Ich habe davon schon einmal im TV gehört. Da ich auch MS habe interessiert mich das natürlich besonders. Vielen Dank für die Infos. Gruß, Christine

    Reply
  6. 17

    Tessy Steffes

    Mmh habe auch ms ,

    Reply
  7. Pingback: Bios- Logos-Patientenbericht: MS seit 23 Jahren, große Bewegungseinschränkungen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  8. Pingback: EU plant, Patienten Recht am eigenen Körper zu entziehen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  9. Pingback: Bios-Logos Multiple Sklerose – Video-Bericht über MS-Heilung « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  10. Pingback: Die Gier der Big-Pharma und deren Handlanger im weißen Kittel « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  11. Pingback: Die Heuchelei der Pharma | Der Honigmann sagt...

  12. Pingback: Die Heuchelei der Pharma « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  13. Pingback: Enttäuschungen helfen uns weiter, wenn wir es schaffen, sie hinter uns zu lassen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  14. 16

    RGA

    Ich kenne Kaus erst “danach”. Ich habe Ihn erst als in Saft und Kraft stehenden jungen Mann mit Bodybuilder-Körperbau kennengelernt. Daß er mal MS hatte, habe ich erst nachher erfahren. Für mich war das am Anfang schwer begreiflich, weil Kaus ganz gewiss nicht (mehr) so aussieht, als wäre er mal so schwer krank gewesen. Der Behandlungserfolg von Bios Logos bei Kaus ist einfach nur gigantisch – und noch gigantischer, wenn man bedenkt, was ihm seitens der Schulmedizin gedroht hat.

    Reply
  15. 15

    pedrobergerac

    Für die Zweifler hat………………
    Epigenetik
    Der Geist ist stärker wie die Gene
    von Bruce Lipton

    ……die Quantenphysik immer eine Antwort.
    Die Welt hat eben VIEL MEHR wie 3 Dimensionen. Das können sich die Flachatmer nicht vorstellen.

    Reply
    1. 15.1

      Kurzer

      Das hast Du sehr gut gesagt. !00% Zustimmung!!!!

      Reply
      1. 15.1.1

        Venceremos

        Dito ! Hab ich auf den Red Bull Faden auch gesagt. Wir müssen es ausprobieren (das Primat des Geistes) und vor allem die Kinder so gut wie möglich schützen vor den biologischen Angriffen, denn sie können noch nicht mit dem Geist gegenhalten !

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Skeptiker

          @Venceremos
          Mit Red Bull habe ich keine Erfahrung, aber mit Axe habe ich schon die schönsten Erlebnisse machen dürfen.

          Gruß Skeptiker

        2. Venceremos

          Das erinnert mich an “Ich Tarzan, Du Jane” 🙂 !
          Sind männliche Wunschträume vielleicht manchmal ein bisschen zu unbescheiden 😉 ?
          Gruß
          Vence

        3. Skeptiker

          @Venceremos
          Zuminst brauchte ich ein Woche um zu neuen Kräften zu kommen, das war schon ein wenig zu viel für mich.
          Ich habe ja nichts gegen Frauen, aber das hat sogar mich überfordert.
          Gruß Skeptiker

  16. 14

    Dr No

    Davon habe ich bisher noch nichts gehört, allerdings von der Neuen Medizin und ich muss sagen, es greift sehr gut in einander. Schulmedizin, da bin ich mir inzwischen sicher, ist, wie heute praktische alles, nicht FÜR den Menschen, sondern den (kurzfristigen, egoistischen) Profit! Heilung ist unprofitabel.

    Reply
  17. 13

    michelsigg

    Das hier ist nur ein Fall von hunderten was Bios Logos erreicht hat,egal ob MS,verschiedene Krebsarten,Schlaganfall,unheilbare Rückenprobleme,vom Rollstuhl wieder gehen können,Rheuma,Gicht.Es ist unglaublich das Menschen wissentlich zum teil mutmasslich Vergiftet,Verkrüpelt werden.Man spricht immer von Menschenrechte,doch wenn es um das Gesundheitssystem geht stimmt das nicht!! Den jeder Mensch hat das Recht auf unversehrtheit,und das Recht wird vom Gesundheitssystem nicht eingehalten!! Angeführt von der Pharmaindustrie gefolgt von ausführenden Ärzten,Spitälern,Apotheken,Drogisten etc. Alle machen sich jeden tag Strafbar,doch das Strafgesetz scheint für das Gesundheitssystem nicht zu gelten.Wenn ich mit Leuten rede dann stimmen alle zu,doch machen tut keiner was dagegen,das sieht man an der Petition von Reiner Niessen Bios Logos in so vielen Tagen so wenige Unterschriften.Oder die Leute die bei Bios Logos Krank hin gehen und Gesund heraus kommen,aber nur ganz wenig was tun wenn sie wieder Gesund sind.Man muss dem Verbrechen dem Gesundheitssystem endlich entgegenwirken und das geht nur wenn jeder einzelne was dagegen tut,nicht nur reden auch was machen.Das Problem ist das die meisten Menschen gefangene sind vom ganzen System,egal ob Gesunheitssytem oder ihm normalen Leben,jeder glaubt was die Götter in weiss sagen,keiner hinterfragt irgendwas,ob die Pillen gesund sind,was sie bewirken und einfluss haben auf unseren Körper.Bei der Petition hat einer geschrieben das Bios Logos eine gute alternative ist. Das darf es nicht sein Bios Logos darf keine Alternaive sein,es muss Standart in jedem Spital in jedem Dorf sein!!!!
    Ich weis das Reiner auch schon Anfeindungen,Morddrohungen bekommen hat,es ist ja klar das Pharmaindustrie und Ärzte kein intresse daran haben für die Methode Bios Logos.Mit dem was er im Leben erreicht hat müsste er sich gar nicht mehr herumquälen mit dem Gesundheitssystem oder anderen Sachen,er könnte sich in Ruhestand begeben und das Leben geniessen,aber kämpft weiter dafür das ein bisschen mehr Gerechtigkeit gibt ihm Gesundheitssystem.Deshalb muss ich mal ein sehr dickes Dankeschön an Reiner Niessen und das Bios Logos Team sprechen.Macht weiter so jetzt erst recht.
    Ich habe die Ausbildung bei Bios Logos als Fusspfleger gemacht und weis wo von ich spreche,ich habe viele Leute dort gesehen.Auch ich habe schon zu spüren bekommen was es heisst angefeindet zu werden.Ich bin in der Schweiz tätig und will die neue Bilo Methode in der Schweiz verbreiten damit jeder Mann/Frau in der Schweiz keine Schmerzen,kein Blut,keine OP und keine Angst haben muss vor Fussnagelentfernung oder Nagelpilz bekämpfung.Ich bin von Zürich nach Uster umgezogen,20meter neben an hat es ein Podologe.Als er meine Werbung gesehen hat wollte er sofort das ich wieder Ausziehe und die Werbung runter nehme.
    Ich will damit Sagen das man Kämpfen muss um etwas zu erreichen.Sobald man mit was neuem kommt ihm Gesundheitssytem wird man bekämpft und das egal von der Arztegesselschaft,Pharmalobby oder Podologen.Man muss dagegen ankämpfen jeder einzelne gegen das System.

    Reply
  18. 12

    Christian

    Das Ganze passt sehr gut in die Vorstellungwelt unserer selbsternannter Chefs (Senkung der Zahl der Menschen).Will sagen weit weg
    vom sogenannten Gesundheitssystem und selber aktiv werden,wie der Artikelverfasser,der auch damit beweist,dass alle Menschen daran
    arbeiten sollten das System zu uberwinden .

    Reply
  19. 11

    jens bachmann (stachel69)

    ist ja fast nicht zu glauben….jetzt kann ich “unsere” pharmamafiosis verstehen, dass sie solche heilmethoden von den medien verschweigen und von den behörden bekämpfen lassen.
    wielange ist man ein chronischer patient, wenn mann sich der schulmedizin hingibt…..5…6……7 jahre???
    das ist ne menge geld für die quacksalber.
    ihr könnt doch nicht wirklich wollen, dass die aus ihren glaspalästen ausziehen müssen, wenn sie ihre medizin nicht mehr verkaufen können…..also bitte ;-))

    Reply
  20. 10

    Kurzer

    Die Schulmdedizin, eine Sammlung von Hypothesen, die nichts von Krankheitsursachen weiß und keinerlei Interesse an Heilung/Gesundheit hat.
    Die einzigen Ausnahmen sind die Unfallchirurgie und die Behandlung von Sepsis. Bezeichnenderweise braucht man für diese auch keine grotesken Theorien.
    Schulmediziner leben von chronisch Kranken, verdienen sich dumm und dämlich am Chemo-Mord und einer Vielzahl überflüssiger Operationen. Sie vergiften gesunde Menschen mit Impfungen und tonnenweise überflüssigen Medikamenten.
    Gert Postel hat das System Psychiatrie komplett vorgeführt:
    “…Unter seinem eigenen Namen trat er als Dr. Postel die Stelle eines Leitenden Oberarztes im Fachkrankenhaus für Psychiatrie Zschadraß bei Leipzig an. Postel verfertigte psychiatrische Gutachten und hielt Vorträge vor Medizinern, ohne dabei Verdacht zu erregen…” Wiki
    http://www.gert-postel.de/
    Fazit: Die Schulmedizin eine Irrlehre mit verheerenden Folgen für die Menschen gehört verboten.
    Da ist es natürlich nur konsequent, daß das System jede wirkliche Alternative, wie die GNM oder die BIOS-Logos-Heilmethode, bekämpft bzw. ignoriert.
    Schon Goethe lies seinen Dr. Faustus eingestehen:
    “…Hier war die Arznei, die Patienten starben und niemand fragte, wer genas, so haben wir mit höllischen Latwergen, in diesen Tälern, diesen Bergen weit schlimmer als die Pest getobt, ich selbst habe das Gift an Tausende gegeben, sie welkten hin, ich muss erleben, daß man die frechen Mörder lobt…”

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen