Related Articles

30 Comments

  1. 8

    goetzvonberlichingen

    Sparguthaben auf der Bank werden in Zukunft kostenpflichtig
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 20.11.13, 01:10 | Aktualisiert: 20.11.13, 11:29 | 122 Kommentare

    Die Einführung von Negativ-Zinsen wird sich schon bald auf die Einlagen der Sparer auswirken: Bereits vor einiger Zeit haben Banken in der Schweiz ihre Geschäftsbedingungen geändert. Sie teilten ihren Kunden mit, dass ihnen der „unlimitierte Rückzug“ freistehe. Die Matratze wird zum sichersten Ort für das Ersparte in Europa.
    Nach der Niedrigzinspolitik der EZB kommen eine Negativzinspolitik und weitere Staatsanleihenkäufe ins Spiel. Diese geldpolitischen Optionen sollen die Wirtschaft in den Krisenländern ankurbeln. Für den deutschen Sparer bedeuteten die neuen „Maßnahmen“ erhebliche Verluste.

    Was bisher als theoretisches Gedankenspiel praktiziert wurde, bestenfalls bekannt von den Einlagen der Banken bei der EZB, dürfte bereits bald die kleinen Sparer auch in Deutschland treffen: Wer sein Geld auf der Bank lässt, muss in Form von Negativzinsen dafür bezahlen (mehr zum Masterplan – hier).

    EZB-Chefvolkswirt Peter Praet sagte kürzlich in einem Interview mit dem Wall Street Journal, der Ankauf von weiteren Staatsanleihen durch die EZB (OMT-Programm) sowie negative Zinsen seien für die EZB ergänzende geldpolitische Optionen. „Wenn unser Auftrag in Gefahr ist, werden wir alle Maßnahmen ergreifen, die wir ergreifen müssen, um diesen Auftrag zu erfüllen“. Dies sei ein sehr deutliches Signal, sagte Praet.
    weiter hier:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/20/sparguthaben-auf-der-bank-werden-in-zukunft-kostenpflichtig/

    Die Vorstufe zur nächsten Enteignung, ein Faconschnitt für die Sparer…die Banken werden— zum Frisör.
    Ackergeld, Matraze..oder verprassen?

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Auch Dir einen guten Abend – Götz!

      Danke und gruss

      Maria

      Reply
      1. 8.1.1

        goetzvonberlichingen

        🙂 …. Dir auch…einen Gutenabendgruss…

        Reply
  2. 7

    goetzvonberlichingen

    Gysi: „Ich bin dieses Duckmäusertum sowas von leid”

    Schöne BRANDREDE ausgerechnet eines Linken.. Na sowas! 🙂
    Aber mit WEM redet er eigentlich da unter der REICHSTAGSUPPEL?
    Einer Regierung? NEIN! Ist doch eh nur geschaftsführend tätig!
    Dieses Mal wirklich nur Geschäftsführend , sonst nix.
    Also sozusagen sich selber abwickelnd..
    Weiter so Merkel und CO.
    WICKELT EUCH endlich AB..und verpi….. EUCH!

    Reply
    1. 6.1

      goetzvonberlichingen

      @Adler bezgl. “Ernie ist angekommen” 🙂 Habe ihn mehrmals verscheissert:

      Nur privat fliegen ist schöner..

      Anstatt über den Atlantik……, mit der Cessna nach Russland zu fliegen wäre bei entsprechender politischer Intelligenz auch eine Option…um dann auf dem “Roten Platz” zu landen. 🙂 Das Empfangskommitee von Gospodin Putin steht dann gerne zum Sektempfang bereit 🙂
      ***

      GvB flog auch schonmal über Kundus..

      @In Israel klappts bei der Iberia gar nicht.

      Welches ist der sicherste Sitzplatz im Fluchzeuch?
      Hinten oder vorne beim Piloten?
      Bei der Fluggesellschaft LOT wars immer auf den Flügeln..:-)
      Dort bekam man das Getränk, welches Flügel verleiht…

      AIR-America bietet nur harte Holzsitzplätze im Frachtraum..:-)
      Vor allem von Afghanistan nach Nicaragua..Als besonderes Extra bietet man dem Gast einen Joint an…allerdings bester Afghane>>Güteklasse A
      Besonders arme Gäste fliegt man zugedröhnt gleich weiter nach Guantanamo..
      Ob dabei eine “Kubanische gereicht wird ist nicht bekannt.
      ***

      Auf der Reise wird alles gekoshert..

      Aisha in einem Blog fragt den Moishe :
      Israel möchte Rindfleisch aus Paraguay importieren. Vergammelt das Fleisch denn nicht auf der weiten Reise… oder so?

      Antwort: Mit Sicherheit nicht, denn es reift ja während der Reise,

      Antwort: Paraguay transportiert ja nicht selber,das besorgen Goyim-Kühlschiffe.
      Häfen und Containerterminals: Asuncion, Villeta, San Antonio, Encarnacion
      Ist deine Frage nun beantwortet? 🙂

      Reply
      1. 6.1.1

        Aufstieg des Adlers

        So, jetzt die spannende frage zu Ernst: Kommt er wieder ?

        Aber Du kennst ja die leute, Götz, die messen so einer Frage eine gesteigerte Aufmerksamkeit zu, daß die nicht mal merken, daß sie verarscht werden…

        Reply
        1. 6.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          @AdA…hab mich köstlich amüsiert.. Wenn man schonmal um die Erde geschippert ist weiss man doch ums andere Klima, Wetter, Bräuche usw. in anderen Ländern…:-)Tze,tze..

          Nun, wiederkommen? Hhhm, soll ich mal schreiben .”Junge komm bald wieder?”.Das: “Ich bin hier angekommen” kann man so oder so verstehen Mal wieder typisch kryptisch..und in Halbsätzen..
          Ich kenne “LÖWEn”(-geborene) sehr gut.Mein älterer Bruder ist auch so… einer 🙂 Verstehst?
          Abwarten …

        2. Aufstieg des Adlers

          Ach watt Jötzie – ick wünsche Ernie, dem alten Quarksack einen juten Autenthalt in Paraguay… aber der soll endlich aufhören uns´Adi zu bezicken…

        3. goetzvonberlichingen

          Tut er das noch? Naja, wird schon..wieder.
          Ja, ich gönne es ihm auch.Der Deichgraf… Haha. Wer einmal eine Reise tut..das tut gut und erweitert den Horizont.Dafür muss man schonmal schwitzen 🙂

        4. Aufstieg des Adlers

          Ick bin schon echt gewspannt, wann ihm der erste freifliegende Kakadu, oder Papagei während der Nachrichten aufs weisse Hemde kackt…. :mrgreen:

        5. goetzvonberlichingen

          🙂 Grins ..
          hier ein Video für dich

  3. 5

    Aufstieg des Adlers

    Tieftraurig setze ich Euch den folgenden Link hier herein:

    http://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/14-Jaehrige-in-Eichwalde-erstochen

    Eichwalde ist ein Nachbarort von Zeuthen, meiner einstigen Heimat, in der ich meine schönsten Zeiten verbacht hatte und Heimweh danach habe.

    Als ich das jetzt mit der Heinrich Heine Alee und dem Eichensportpark gelesen hatte, wurde mir richtig schwer ums Herz,. da ich diese Orte sehr gut kenne – und jetzt ist dort ein junger Mensch ermordet worden.

    Ich könnte nur noch heulen !

    Reply
      1. 5.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Maria Lourdes

          Guten Abend Adler, traurige Geschichte! Welche Nationalität hat denn der Täter, weiß man das?

          Gruss Maria

        2. Aufstieg des Adlers

          Hallo Maria,

          hier sind nähere Einzelheiten, aber ich stelle unter diesem Kommentar noch ein Video, daß Euch einen kurzen Einblick gibt, wie Eichwalde, meine frühere Heimat eigentlich aussieht.

          Zuerst jedoch der Zeitungsauschnitt:

          http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/grausames-verbrechen-in-eichwalde-14-jaehrige-lernte-ihren-moerder-im-internet-kennen/9096258.html

        3. Maria Lourdes

          Danke Adler! Der Ernie ist angekommen!
          Honigmann – Nachrichten vom 19. Nov. 2013 – Nr. 223 – aus Paraguay

        4. Aufstieg des Adlers

          @ Maria

          Jaja… der Ernie….

          Bin schon seeehr gepannt, w i e seine Zuhörer/innen reagieren wrrden, wenn der denen erklären will, daß unser Adolf Hitler ein Verräter war….

          Nun ja….

        5. Aufstieg des Adlers

          Sekunde 19 fahren die an der Friedenseiche vorbei. Gerade aus direkt zur Seestrasse, die loinkerseits auf den Kontrollpunkt Schmöckwitz zuläuft und rechterseits direkt durch mein Zeuthen führt.

          Ursprünglich war geplant, das verlängerte Adlergestellt (Seestraße) als Anschlusszufahrt an den Aussenring der Reichsautobahn rund um Berlin zu packen.

          EICHWALDE:

        6. Skeptiker

          @Aufstieg Des Adlers

          Jaja… der Ernie….

          Bin schon seeehr gepannt, w i e seine Zuhörer/innen reagieren wrrden, wenn der denen erklären will, daß unser Adolf Hitler ein Verräter war….

          Nun ja….

          Das Wars wohl für den Honigmann.

          @Adler danke fürs Lachen.

          Gruß Skeptiker

  4. 4

    Aufstieg des Adlers

    Schwere geburt heute…. aber hier isser nun:

    MEIN NEUER FÜLM:

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      40 Minuten Adler! Dein Rekord, oder? 😉

      Reply
      1. 4.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Nee, ick hatte auch schon mal eine Stunde und 57 Minuten gemacht.

        Reply
  5. 3

    Pater Aaron Isidor

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:
    Um reichsweite Volksentscheide herbeiführen zu können, muss zuerst das Alliierte Grundgesetz von 1948 dahingehend abgeändert werden, dass reichsweite Plebiszite wieder erlaubt werden?
    Bislang sind sie grundgesetzlich verboten bzw. durch die Alliierten Siegermächte seit 1948 nicht mehr erlaubt?
    Die 666 brunzdummen und verlogenen, korrupten, menschenverachtenden und menschenrechtsverletzenden PolitgaunerInnen wollen das Grundgesetz aber gar nicht ändern und mit über 66 2/3 der Stimmen des BRDDR-Reichstages die Herbeiführung der alten Reichsdeutschen Verfassungs-Satzung wieder aufleben lassen, welche durch Volksabstimmung vom Volk sich selbst zu geben haben wird?
    Die lausigen PolitgaunerInnen haben Angst vor dem Volk und vielleicht auch vor der Wegsperrung in Hohenschönhausen oder sogar vor dem Galgen?
    Fragt sich Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
    1. 3.1

      Maria Lourdes

      Pater! Hast die Petition für BIOS schon gezeichnet, mach da mal Dein berühmtes Guerilla-Marketing damit! Ich mein das ernst! Leg das bitte in Deinen Verteiler und raus damit!

      Gruss Maria

      Reply
  6. 2

    Gerswind_D184

    Volksentscheid – Petitionen

    Am gestrigen Volkstrauertag bekam ich unaufgefordert eine Epost von Change.org

    Es war die erste Werbenachricht von ChangeOrg seit ca. 1,5 Jahren und es wird um meine Unterschrift geworben!

    Dieser bundesweite Volksentscheid wird seit längerem von Campact, Mehr Demokratie e.V. , Netzwerk Volksentscheid , Netzwerk Bürgerbeteiligung , Abgeordneten Watch und anderen massiv beworben.

    Ich möchte mich hier nicht über die Hintergründe dieser Organisationen auslassen, aber die Frage aufwerfen:

    Wie sollen solche bundesweiten Volksentscheide, in diesem heutigen System, WAHRHAFTIG stattfinden können?

    Dagegen sprechen:

    -politische Korrektheit
    -Meinungshoheit der Lobbyisten
    -Bankenhörigkeit
    -Globalismus und Vereinheitlichung
    -mafiöse Strukturen in Politik und Wirtschaft
    -gesteuerte unfreie Medien
    -Defamierung und Ausgrenzung von “PC” Kritikern
    -Gesinnungs- und Denunziantentum
    -Klüngel und Seilschaften
    -unetisches ökonomisches Handeln

    um nur einiges zu nennen!

    Wie also soll eine unbeeinflußte Meinungsbildung der Majorität des Volkes stattfinden?

    Reply
    1. 2.1

      MB

      mir scheint der gewünschte volksentscheid eine finte zu sein, dieses system wird nicht das volk über relevante sachen, die vorallem das volk betreffen, entscheiden lassen…wo kommen wir da hin?!

      an anderer stelle habe ich gelesen, dass somit der weg für mehr abgabe der souveränität (soweit das noch möglich ist) nach brüssel geebnet wird und ein stück weit dem bürger die schuld für das scheitern des systems in die schuhe geschoben werden kann…

      zudem ist der derzeitige wissensstand und das verständis vieler bürger soweit manipuliert, dass diese jeden brocken willig aufnehmen und jubelnd absegnen würden..somit steht das ergebnis eines fingierten volksentscheides schon von vorn herein fest! die meinung wird durch die medien gemacht und spiegelt sich in den ergebnissen eines solchen entscheides wieder.
      da muss noch nicht einmal groß nachträglich manipuliert werden!

      vor einer weile war doch der große trubel um die staatenlos aktion vor dem reichstag, vorher hatte doch selbst der schäuble sich für einen volkensentscheid über den artikel 146 gg ausgesprochen…
      und wenn diese leute für den volksentscheid werben sollte man aufpassen!

      grundsätzlich bin ich absolut für volksentscheide, aber in dem derzeitigen system wäre dieser eine farce.

      Reply
      1. 2.1.1

        Gerswind_D184

        Genau dies war mein Intension! Danke für die Ausführungen!

        Wolfgang Schäuble: “Die Bevölkerung ist nicht unser Problem – Wir müssen die Gesetze anpassen.”

        http://youtu.be/7YLUbudQfdw

        Reply
  7. 1

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen