36 Comments

  1. 15

    77777

    ——————————————————————————–
    ich habe eine frage, bitte seht mir die schlechte orthografie nach, ist technisch bedingt nicht besser
    möglich.
    ich wurde als Kind sexuell missbraucht von einer ganzen gruppe,
    jahre später begegnete ich dem sohn eines der Täter während ich meinn Abitur machte, er war zu besuch auf
    dieser schule und gerade 7 jahre alt, wollte schauen auf welches Gymnasium er später gehen wollte.
    er zeigt Interesse an mir ich war in der 11. klasse, ich empfand auch enorme Zuneigung, und ich wusste
    intuitiv das das überhaupt der grund war wieso diese dinge mir damals 1985 angetan wurden, meine Empfindungen
    waren unabhängig von der schande die ich unter anderem 1985 durchlebte. da stand er nun und meine Empfindungen
    waren alles andere als triebhaft, ihm etwas anzutun was er nicht wollte, war das unwilligste was ich mir im
    sein vorstellen konnte. ich liebte ihn von ersten augenblick an, als seine Eltern und ihre sekte über mich
    herfielen war diese liebe schon in mir drin, es war der grund überhaupt wieso sie mich dafür ausgewählt hatten
    für diese okkulte ritual, es war die hölle.
    ich versuchte ihm auszuweichen, aber er gab mir keinen Gelegenheit dazu, er schenkte mir Erdbeeren.
    ich war damals 18 er 7. zu sexuellen handlungen irgendeiner art kam es dabei nicht. aber ich empfand schon
    enorme zuneidgung und nicht aus einem Syndrom heraus, sondern meine liebe zu ihm war überhaupt der grund das
    ausgerechnet mir das angetan wurde, das wusste ich instinktiv intuitiv und nach meine reinen Vernunft.
    ich schwieg dadrüber und versuchte mir nichts anmerken zu lassen, aus optionslosigkeit. ich war 18 und war in
    einer sehr schwierigen lage familiär, finanziell, schulisch.
    es gab viele Faktoren in meinem leben und meiner Entstehung die mir das leben und die komptenzbildung daran
    enorm erschwerten.
    nahc dieser Begegnung an diesem Gymnasium, lauerten mir sein vater und ein befreundeter Arzt dessen sohn mit
    ihm in die gleiche schule gehen sollte. die warteten ihm Auto vor der wohung führen mir nach, belagerten und
    lauterten mir nach, und beschimpften mich als pädophiler kranker, schizophrener aus ihrer Unsicherheit heraus
    und im ringen um ihre Glaubwürdigkeit. ihr selbstbild und ihr streben forderten es leider von ihnen. von
    meineer seite gab es keine handlungen bezüglich dieser Familie, ich war überhaupt garnicht in der finanziellen
    oder sozialen lage selbst wenn ich es gewollte hätte.
    die üble nachrede die Diffamierung Denunziation wurde so dekapitalisierend das ich die schule abbrechen
    musste, ich wurde weiter isoliert, dennoch gelang es mir 13 jahre später einen platz zum Medizin Studium zu
    erlangen. ich wollte mich wenigsten beruflich noch verwirklichen, mir war immer gleichgültig was andere von
    der Humanmedizin hielten und dachten, wusste immer das das mein beruf war und sein sollte, nicht ausgewählt,
    ja garnicht mal um menshcen zu helfen, es ging mir um mich und das was mich belgen konnte beruflich, einem
    Virus begegnen, eineer Wucherung, meine liebe mein und mein beruf waren natüröich direkt miteinander verwoben,
    nicht erschöpfte erfüllte ganz gleic wie schwierig es schien.
    ich stand an der Hochschule und da stand uch er als junger mann nun 20jahre alt und der sohn von diesem
    befreundeten Arzt war auch da und eine menge anderer freunde von ihm, mir blieb keien andere Wahl ich musste
    das Studium abbrechen. nun sitze ich hier und ich bin komplett isoliert diskretidiert und hab keinen Ausweg.
    ich weiss nicht was ich tun soll?
    meine Eltern und Familie waren direkt involviert an den missbrauch an mir als Kind.
    alles was ich noch will ist mein Seelenfrieden, das er bekommt was er für sich will, den ich liebe ihn nicht
    aus einer manie deression, Schizophrenie oder abtraktionsuntreue heraus, oder aus einem Masochismus oder
    Sadismus heraus, sondern aus kernbelang. ich könnte ihn nie gegen seinen lieben, er ich die frau für mich der
    mann.
    sein wille wär von kernbelang in meinem leben.
    nun zur frage, ich bin finanziell juristisch sozial in einer aussichtslosen ausweglosen lage, und weiss nicht
    was ich tun soll, dekapitalisiert, deoptionalisiert depersonalisiert.
    meine Glaubwürdigkeit ist praktisch nicht vorhanden. nicht aus Dummheit oder Unzulänglichkeit, sondern
    perspektivisch bedingt. hat jemand einen juristischen rat?
    im übrigen zeigte er auch an der dieser schule Interesse an mir, das einzige interese das von ihm ausging
    üersönlicher Natur, viele andere an dieseer Fakultät waren enorm interessiert liefen ihn an fanden ihn ja fast
    neurotisch attraktiv. er hatte aber ausschliesslich Interesse an mir. ich war durch ihn völlig belegt mental,
    er konnte dinge in mir erreichen, die nie eine andere Person erreichen konnte, wie ein unednlicher passender
    code, aber irgendwie schienen alle dort darauf ausgerichtet jeglichen kontakt zwischen mir und ihm zu
    unterbinden und zu korrumpieren, ich wurde erpresst wegen ihm und mir wurde durchgehend gedroht,
    beispielsweise, er stellte diese Interesse gänzlisch ein, als er merkte das alles um ihne rum sein gedammter
    freundes famileinkreis sein soziales Umfeld sich gegen ihn stellen würde, aus ihrer eigenen geschichte heraus,
    wenn er kontakt zum mir aufbauen würde oder in irgend eine Assoziation mit mir treten würde. naja es sind halt
    Prozesse die si
    ch durch jahrezehnte ausdehnen, das hier ist nur ein auszug.
    er hat mittlerweile eine Freundin und steht kurz vor der Approbation.
    meine ziele sind eigentlich das es ihm gut geht und das er das für sich bekommt was er will und das ich da
    kriege was ich für mich will. kennt jemand leute die ähnliches vergleichbaren im muster durchlebt haben?
    ic stelle dies zu debatte hierrein weil man im rechtssystem doch auch leute hat die ziel von missbrauch und
    fotler wurden, wie ist für euch das leben damit wie kommt ihr klar damit ich suche nicht von psycho Therapie
    oder dergleichen, sondern frage wie ist eure Integrität damit. ich möchte leute kennenlernen die ein
    Bewusstsein dafür haben und wissen welche folgen es nach sich zieht. ich will Erfahrungen austauschen und
    ielleicht etwas Sicherheit für mich die ich auch gern bieten will, in rechtsund lebenstreue.
    bei dem letzten sexuelle missbrauch direkt durch seinen vater war ich 7 jahre alt.
    es ging über tage und es waren seine zukünftige frau und meine Eltern wie der bruder meiner mutter ihre
    schwester beteiligt.
    ich gebe ihm keine schuld daran was sein vater getan hat, aber all die jahre stand ich unter einfluss dieser
    Personen und ihrer Willkür und ihrem Selbstbetrug.
    meine Empfindungen sind keine Ableitungen von dem was mir angetan wurde. nein, es wurde mir angetan eben weil
    ich so war wie ich bin. nicht pädophil und nicht schizophren.
    im Gegenteil ich war auffällig gedächtnisstark bewusst ehrlich und selbstkritisch. Kompetenz und
    realtitätstreu.
    er muss und musste mich nicht lieben, aber in dieser rechtsuntreue und dekapitalisation die auch in der
    Ursache ja der motivlage der Täter liegt, it bei dieser personalisierungs verflichtungs optionalisierungs
    kapitalisations begabungs und talentierungsform fällt es mir extrem schwer ohne Objektivierung nicht als
    kranker oder unglaubwürdiger herzustellen damit ich mein leben leben kann. im Gegenteil jegliche
    kompetenzbildung von mir ob beruflich wohnlich körperlich beziehungstechnisch sozial wurde und wird permanent
    torpediert, sie fühlen sich damit im unrecht und in einer neurotischen form bedroht, über jahre,, das fängt
    schon bei meiner Körperpflege an, sie fühlen sich schon bedroht wenn ich mir die haare schneide oder die zähne
    putze, ich fühle mich wie ein antistar oder eine speermullwand, arguemtnationsgrundlage für den geschlechts
    und sozialverkehr dieser leute, mich räumlich zu entfernen wurde und wird mir unmöglich gemacht, habe ich
    mehrmals versucht, ic
    h lief schon als Kind zu einem Amtsrichter erhalf mir nicht, er meinte das er keinen Eltern ein Kind
    wegnnehmen könne weil es homosexuell ist, und nicht mit den eigenen Eltern klar kommt, ich war bei Jugendamt
    bei der Polizei die meinten sie hättten genug mit den eigenen kinder zu schaffen damals war ich nichtmal 10.
    mich als paranoid hinzustellen ist fachlich ähnlich kompetent wie sie vor eine spermüllwand zu stellen und die
    wand als paranoid und schiizophren zu beschimpfen, den schliesslich haben diese wörter doch ihre Funktion oder
    nicht?
    meine Glaubwürdigkeit komplett zu vernichten indem man mich unwahren Diagnosen beschift und stigmatisiert kann
    doch nicht toleriert werden.
    wie geschrieben ichh versuche und versuchte schon mehrmals diesem sozialen missbrauch zu entkommen in eine
    andere Stadt aber ich bin völlig isoliert dekapitalisiert meine Glaubwürdigkeit und kreditwürde ist
    vernichtet. im augenblick, stehe Elemente aus dieser sekte um mich rum, und rechtfertigen sich bezüglich ihrer
    taten weil er nun doch nicht homsexuell sei wie ich und sogar eine Freundin hätte und es getan hat ich nicht,
    sie fühlen sich in einem permanenten Rechtsstreit mit mir, bezüglich schuld und Unschuld, oder unterstellen
    mir ich würde von der „Erbsünde“ leben wollen.
    ich will mein leben leben, wie und was es auch ist.
    an den pranger gestellt zu werden wie man es aus büchern und Erzählungen kennt, bei der Hexenverfolgung der
    Judenverfolgung der Christenverfolgung etc. ist kein leben. als Projektionsfläche für die Sexualisierung
    anderer Personen herzuhalten ob ich will oder nicht.
    das kann doch alles nicht so fern von jedem Sachverstand liegen!
    mit den jahren hab ich festgestellt das alle leute um ihm rum entweder direkt beteilgt waren an diesen untaten
    oder es instinktiv intuitiv aus irgendeinem Masochismus attraktiv fanden, und deshalb kontakt zu ihm aufbaute,
    sowohl leute aus dem Ausland als auch verwandte freunde Lehrer etc….
    hat jemand ähnliche Lebenserfahrungen und sucht einen austauschpartner?
    die glaubwürdigkeit alle seiner freunde seiner Familie ist über diesen missbrauch bestimmt und geprägt, es ist
    form d er optionalisierung, Kapitalisierung talentierung Begabung Personalisierung durch den eingriff in die
    Integrität eines lebens, von der Geburt bis heute.
    das hier ist nur ein auszug aus dem was ich erlebte. es sprengt so schon den rahmen eines beitrages ich hoffe
    ihr seht das als anreiz zur kometenzbildung in Lebenswille und treue.
    als er das erste mal eine frau deflorierte wurde ich in die psychatrie zwangseigewiesen und gefoltert über
    Monate.
    bei seiner jetztigen Freundin werde ich als schwuchtel hingestellt von den leuten hier und als kranker.
    die treibt sich ihn damit ein und seine Eltern bedienen ihre lebenslüge und ihren schuldhandel wie meine
    Eltern auch, die haben sich so personalisiert begabt talentiert, häuser gebaut. alle leute laufen ihn an ob
    von Brasilien die USA Japan etc und ich bin am pranger.
    als er 15 jahre alt war hatte er mit einem typen sex und wurde in seinem zimmer erwischt von seiner schwester nach einpaar tagen Erpressung und nötigung durch seine schwester kam das ganze raus, sie stellten ihn unter neurolepthika ich wurde in die psychatrie zwangseingewiesen und gefoltert, ich hab alles versucht um ihm jeden schaden die Verzerrung seinees herzschlages, des schlages für mich, seine Atmung, schliesslich gelang es mir ihn von der psychatrie folter zu befreien, das Mädchen mit dem er damals sich auf diese Defloration einliess war auch an der gleichen fh fakultät wo ich ihm wieder begegnete, sie war wohl auf der gleichen schule wie er auf einem erzkatholischen bischöflichem gymnasium

    Reply
  2. 14

    HJS "5 % CLUB "

    Miracolo
    die deutsche Filiale von Alex Jones ist der Alex Benesch. Der Freemann von „Alles Schall und Rauch“ ist das gleiche Kaliber.Die dürfen ihre 3fach chemisch gereinigten sogenannten Wahrheitsinfos mit Genehmigung verbreiten.

    Reply
    1. 14.1

      Miracolo

      Da kocht ne menge Wut in mir hoch. Da versuchen wirkliche „Truthseeker“ die ungeschminkte Wahrheit zu verbreiten und weiter zugeben, und dann kommen solche bezahlten Trolls. Bin wieder für die einführung der Steinigung. 🙂

      Reply
  3. 13

    Miracolo

    Ich würde sogar behaupten das min. 30-50 % der Vermissten Kinder auf einen Pädophilen / Satanischen Ring zurückgehen. Gebilligt auch durch die Deutsche Regierung.
    Alex Jones ist wohl einer der größten Desinfo Agent den „Die“ haben. Er wird nachweislich durch eine Rockefeller-Stiftung finanziert. Der teilt nur mit was wir wissen dürfen und verdreht auch vieles. AJ´s InfoWars ist Dreck (meiner Meinung nach)

    Reply
  4. 12

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  5. 11

    Venceremos

    Die Menschheit ist eigentlich verloren durch das, was sie ist von Natur aus – dieses grundlegende Problem wird eigentlich nie erkannt, weil die PROJEKTION so hervorragend funktioniert ;).
    Rettung gibt es nur unverdient und wenn sich noch so viele Helden zum Erlöser der Welt machen.
    Dieser Irrtum hat schon soviel Elend beschert.
    Es lohnt sich mal den Text dieses Songs aufmerksam reinzuziehn:
    http://www.youtube.com/watch?v=GFQYaoiIFh8

    Reply
    1. 11.1

      Frank

      @Vence
      Vielleicht sehen wir das Alles nur falsch. „Jene“ dürfen oder müssen das gewissermaßen tun sonst gelten sie nicht als „Gott“gefällig.
      “Ein Mädchen von drei Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet.”
      Jabmuth 57b, Jabmuth 60a, Aboda zara 37a“
      Ironie aus

      Reply
    2. 11.2

      froschn

      „Die Menschheit ist eigentlich verloren durch das, was sie ist von Natur aus…“
      Tja, es sieht ganz danach aus.
      http://www.youtube.com/watch?v=nUYxJElFT7E

      Reply
      1. 11.2.1

        Kaya

        Der Inder gehört auch zu denen. Er ist ein Okkultist und ein Diener der Elite. (siehe Wiki oder andere Quellen ). Das gleiche Muster; Nach außen hui, von innen pfui.
        Die Sekte ist im Judentum, Islam, Christentum und anderen Religionen und Bewegungen vertreten ( Freimaurerei und Politik ( Grün, Schwarz, Rot, Braun )). Sie handeln nach der “ Heiligen Sünde „, wo die ganzen Werte umgekehrt werden. Der Ursprung liegt in der sabbatianischen Bewegung(1666). Danach wurden einige Sufi Orden im Islam, das Christentum durch die Jesuiten ( welches von einem spanischen Kryptojuden gegründet worden ist) und Frankisten ( z.b. Helmut Kohl ) und das Judentum durch Chadismus infiltriert. (ISBN 31100244489 ). Also, der neue Papst als Jesuit ist definitiv ein Kadaver ( siehe Kadavergelöbnis der Jesuiten ) seiner selbst und dient nicht dem guten.

        Reply
        1. 11.2.1.1

          froschn

          Vielen Dank für Dein Feedback…
          Mir geht es nicht um Krishnamurti sondern um das Gesagte das ich selbst inhaltlich so wahrnehme.
          Was ich seiner Person unterstelle ist Inkonseqenz für den letzten Schritt zum Despoten, zumindest in der Öffentlichkeit.
          Innerlich hat er diesen Schritt wohl vollzogen.

          Reply
          1. 11.2.1.1.1
  6. 10

    Venceremos

    Meine Tochter hat selbst recherchiert und etliche Videos gefunden zu diesem Thema. Als sie drauf gestoßen ist, dass Kindern beim gefilmten GV die Füße abgeschnitten wurden (Zeigenaussage) war für sie Schluss mit satanischen Dokumenten, sie konnte es nicht mehr ertragen. Sie sagt, es reicht für alle Zeiten – obwohl sie durch ihren medizinischen Beruf zwangsläufig abgehärtet ist.
    Ich hab Alex Jones (der auch manches an Dreck nachgeschmissen bekommt, versteh warum) noch nie so weinen sehn wie in dem US Video oben über Hollywood, ich kann es ihm nachfühlen !

    Reply
    1. 10.1

      Fine

      Nicht umsonst besteht der jüdische Zusammenhalt (Religion) weltweit im Ritualblutopferkult! Tiere (s. bibl. Widder) als Brandopfer und Menschen
      als Brandopfer. Es fängt mit der Beschneidung am 8.ten Lebenstag des jüd. Jungen und dem Bimperlelutschen des Rabbis an, = sexueller
      Kindesmißbrauch, was natürlich nur für Deutsche als Straftat gilt; bei Luden wird es der „Religion“ zugeschrieben. :mrgreen:
      Und je weiter es nach oben geht, umso perverser wird’s! Ganz oben geht’s ganz „hoch her“!
      Für alle gibt’s das Purimsfest – mit lecker Mazzengebäck. 😯 7-12 jährige (arische) blonde, blauäugige Jungs waren die Favoriten.
      Holzfässer mit langen Nägeln drin, Jungen reinstecken, rumrollen… und schon floß der rote Lebenssaft. Ob die Buben vorher oder nachher zusätzlich
      beschnitten wurden, entzieht sich meiner Kenntnis. (Simon von Trient)
      Und ob das immer noch so ist.., wer weiß. Yom Kippur ist auch nicht viel zivilisierter.
      Im verjudeten Christentum (Satanskult) ist es nicht anders! Wie sagte Jesus von Naziretine: „…von meinem Blut trinkt, von meinem Leib esst…“
      Das ist genau das gleiche, nur anders verpackt. Es geht immer um Blut, Blut, Blut, das fließen muss. S. schächten. In Kriegen fließt ebenfalls reichlich
      Blut. Jedenfalls beruhigt es mich immer, wenn ich an Sündagogen vorbeikomme und die Erfüllungsgehilfen POLIZEI(c) – dein Freund und Helfer – u. a.
      auch dort als Schutzmacht der „religiösen“ Anhänger sehe. Früher schi**en sie in die Zimmer, weil sie nicht auf´s Klo gehen wollten, heute haben sie
      überall ihre willigen blauen Schutzstaffeln, von den Sklaven bezahlt! Wenn das kein Aufstieg ist…
      Da Du gerne liest: Gregor Schwartz-Bostunitsch (Jude) „Jüdischer Imperialismus“
      Skepti hat vielleicht Filmmaterial….

      Reply
  7. 8

    goetzvonberlichingen

    Erst begann man mit der Hexenverfolgung+Magie, dann kamen die PsychoLogenSchulen(1) (vor allem aus WIEN: Siehe Adler,Freud und CO.) dann die 68er.(2).in „Frankfurter Denkschulen“etc…. nun heute (mal wieder aus den VSA)—–> die NLP-ler !
    Das Neuro-linguistische Programmieren….ist die Verhexung von heute…
    1. http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/WISSENSCHAFTPSYCHOLOGIE/PSYCHOLOGEN/Adler.shtml
    2.http://www.human-being.nl/Bibliotheek/sexerz_68.htm
    3.http://www.nlp.de/info/nlp_methode.shtml
    Denkt selber und lasst euch nicht denken…(nicht verscheissern!)

    Reply
  8. 7

    Svea

    Liebe Maria, kannst du mir bitte erklären, warum du unter diesem Thema dieses Buch empfiehlst?
    Psychosexuelle Verführungstechniken und psychomagische Gedankenkontrolle
    Lernen Sie das Interesse anderer zu wecken, es zu kontrollieren und die Feuer der Leidenschaft und heiße Liebe bei dem gewünschten Partner zu entfachen. Oder nutzen Sie diese Fähigkeiten für Ihre gesellschaftliche und geschäftliche Weiterentwicklung, z. B. im Beruf, an der Uni, in der Schule. Begeistern Sie Ihr Gegenüber, Ihren Chef, Ihren Vorgesetzten von Ihrer Person. Oder überzeugen Sie Ihre Gegner bei Verhandlungen oder Auseinandersetzungen einfach von Ihrer Sache. – Nur durch Gedankenkraft! Dieses Buch kombiniert und verschmilzt Magie und Okkultismus, moderne Psychologie und Wissenschaft zu einer machtvollen Symbiose. Mittels Techniken aus den Bereichen Schamanismus, Aura-Beeinflussung, Voodoo, Energiemanagement und Visualisierungsmethoden erlernen Sie schnell und einfach, die Kontrolle über jede Situation zu gewinnen und sich Ihre kühnsten Träume zu erfüllen.

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Die Leute sollen lernen, mit welchen perfiden Methoden sie beeinflusst werden, kennst das Buch?
      Gruss Maria

      Reply
      1. 7.1.1

        Svea

        Meinst du, es zu lesen bringt was, außer dem Autor und dem Verlag natürlich?
        Nein, ich kannte es bisher nicht und ich würde es auch niemals kaufen, vielleicht für 1 Euro auf dem Ramschtisch, denn schon sich mit diesen Methoden intensiver zu beschäftigen beeinflußt subliminal.
        Sicher auch das Anschauen der Filme über rituellen Mißbrauch. Nicht zu unterschätzen!

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Maria Lourdes

          Ja, sonst würde ich es nicht empfehlen! Ich hab mich mit den Methoden intensiv beschäftigt und der hässlichen Fratze ins Gesicht geschaut! Ich werde es demnächst einscannen, dann bekommst es umsonst! 😉
          Gruss Maria

          Reply
          1. 7.1.1.1.1

            Svea

            Du hast doch hoffentlich einen kleinen Selbstexorzismus danach durchgeführt, Maria? 😉

          2. Maria Lourdes

            Svea, das hat mit meinen Forschungen über Freud, Reich zu tun, dadurch bin ich nebenbei auf die Lektüre gestossen. Selbstexorzismus ist gut! Das Thema ist interessant aber halt nicht für jedes Gemüt geeignet!
            Gruss Maria

  9. 6

    Svea

    …. cut her carotid artery.
    Both bodies were also scattered with hematomas. The autopsy was not able to found the fatal wounds of the girls and said that there was a mixture of fatal wounds.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Krailling_double_homicide
    Der Onkel war’s nicht, meiner Meinung nach.
    Ganz seltsame Sache, kurz vor Ostern, die bunt bemalten Särge mit Symbolen … und dann noch Andrea Titz als Staatsanwältin.
    Kam mir bei dem Thema spontan wieder in den Sinn.

    Reply
    1. 6.1

      Svea

      Reference
      4. ^ „Rechtsmediziner: Sharon (†11) verlor einen Liter Blut! (German)“. BILD. February 3, 2012. Retrieved March 23, 2012.
      „Insgesamt elf Mal stach der Täter auch noch mit dem Messer zu“

      Reply
    2. 6.2

      Svea

      Andrea Titz ist mitverantwortlich, daß unter Umständen ein Unschuldiger für den seltsamen Kraillinger Doppelmord im Gefängnis sitzt. Er wurde auch von den Systemmedien sofort als Täter vorverurteilt, obwohl er niemals davon abrückte, daß er unschuldig ist.
      http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.doppelmord-krailling-taeter-soll-aus-heimtuecke-gemordet-haben.cfe0d43f-4747-4c3d-90c3-c519e29babe3.html
      Oberstaatsanwältin Andrea Titz ist 40 Jahre alt und verheiratet. Sie lebt in Rosenheim. Neben ihrer Tätigkeit als Abteilungsleiterin bei der Staatsanwaltschaft München II ist sie Pressesprecherin ihrer Behörde. Darüber hinaus ist sie seit März 2010 stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Richterbundes. Die von ihr geleitete Abteilung ist eine von zwei Abteilungen der Staatsanwaltschaft München II, in der Stalking-Verfahren bearbeitet werden.
      https://www.google.de/search?q=andrea+titz&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=FT3mUu2aI4iOtQbl7oCwDw&ved=0CAcQ_AUoAQ&biw=1212&bih=524

      Reply
    3. 6.4

      Svea

      Die Tatzeit sowie die Mordumstände sprachen für mich von Anfang an für einen Ritualmord. Das Verhalten der Medien, die veröffentlichten offiziellen Stellungnahmen, die typische (Zahlen-)Symbolik zeigte deutlich, daß schnellstens ein (Ersatz-)schuldiger, ein „Sündenbock“ gefunden werden sollte. Ein blauäugiger Deutscher mit hohen Schulden wegen Hausbau und krebskranker Frau war perfekt dafür geeignet. Er hatte KEINE Chance, denn ausschließlich seine DNA in der Wohnung der Schwägerin reichte der JUDIKATIVE für lebenslang.
      Daß der wikipedia Artikel nicht in deutscher Sprache zur Verfügung steht spricht ebenso eine deutliche Sprache.
      Daten
      20. März 2011 Purim
      24. März 2011 Doppelmord
      24. April 2011 Ostersonntag

      Reply
  10. 5

    Venceremos

    Auch was Noemi, Opfer und Zeugin von rituellem Missbrauch erzählt über Frankreich und da pädophile europäische Netz insgesamt ist einfach unfassbar ! Teil 3 – 5 der Dukumentation
    http://www.youtube.com/watch?v=a92xkTjFaLw
    http://www.youtube.com/watch?v=qkwRiqxzVOk
    http://www.youtube.com/watch?v=VBgRYHbbxEM

    Reply
  11. 4

    Venceremos

    US Kinderstars in Sexringen – Corey Feldman packt aus über Pädophilie in Hollywood:
    http://www.youtube.com/watch?v=U7hURlKHViEhttp://www.youtube.com/watch?v=U7hURlKHViE

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Danke Vence und lieben Gruss – Maria

      Reply
  12. 3

    Venceremos

    Off Topic Beitrag, Die Verbrechen an Deutschen. Hab gerade die pdf über Friedwald Kumpfs Schrift wieder gefunden:
    http://morbusignorantia.files.wordpress.com/2012/02/kumpffriedwald-dieverbrechenandeutschen195026doppels.pdf

    Reply
    1. 3.1

      Frank

      @Vence
      Ein wertvolles Zeitdokument. Ich hab´s gespeichert und zum Teil schon überflogen !
      Lasst die „Gutmenschen“ davon fabulieren, wir sollten nicht in der Vergangenheit herumstochern. Die wissen warum und entlarven sich damit selbst.
      Vergeben !….Hmmm….? Vergessen NIEMALS !!

      Reply
  13. 2

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply
    1. 1.1

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen