Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

24 Comments

  1. Pingback: Ein bisschen Wahrheit über: – wahrheitinside

  2. 13

    Elmar Falkenbach

    19.04.2015
    BRD-Tum ist Verbrechertum.
    Aufgeflogen Ausstrahlung Sender rbb :
    mehrere Hundert Ermittlungen durch Polizei Brandenburg bewußt wissentlich manipuliert.
    Anmerkung:
    BRD -Polizei = nur Wortmarke , wie z.B. Fanta und König von Mallorca
    Polizei”beamter” = die prov. BRD hat keine Beamte, alles nur arglistig vorgetäuscht .
    Jedermann sollte sich über die BRD schlau machen. Ich verspreche Ihnen einen spannenden Krimi, der mit Ihnen, werter Leser betrieben wird.
    Elmar Falkenbach

    Reply
  3. 12

    Frank H.

    Jo das stimmt. Die Straßenkriminellen zogen sich nur all zu gerne SA und SS Uniformen an. Das Klientel war auch nötig, um die “Ordnung” aufrecht zu erhalten. Dem Durchschnittsbürger war es egal. Der Bürgerkriegslärm der Straße war nun kanalisiert. Nach dem Krieg zogen diese dann die Uniformen wieder aus und gingen auf der Straße ihrem Handwerk per Schwarzmarkt wieder nach. Oder im Osten wechselten sie die Uniformen aus. In der DDR war die Kriminalitätsrate ebenfalls niedrig. Das ist der “angenehme” Effekt der Diktatur. Carl Friedrich von Weizsäcker: Der deutsche ist am meisten Obrigkeitshörig und unfähig zur Revolution.

    Reply
    1. 12.1

      Skeptiker

      @Frank H. Du bist es nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen !
      Meine innere Stimme sagt mir, das Du ein Demokrat bist und wohl eher aus der Ecke kommst.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  4. 11

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  5. 10

    Waffenstudent

    DAS TELEPHONBUCH VON IDAR OBERSTEIN:
    Wenn man darin herumblättert, könnte man glatt glauben, daß es sich um ein Telefonverzeichnis aus einem Judenghetto handelt. In der Tat fühlten sich wohl viele Auserwählte von den Edelsteinen im Hunsrück angezogen. Bei meinen beruflichen Kontakten dorthin, lernte ich nur grundehrliche Edelsteinhändler kennen! Das sage ich ohne jede Ironie!

    Reply
  6. 9

    goetzvonberlichingen

    Displaced Persons.. (Heimatlose ..)

    1945–Kriminalität stieg seit der “Kapitulation” an ..
    Neben den US-Besatzern(Übergriffe auf die Zivilbevölkerung ) und durch die sogenannten Displaced Persons aus verschiedensten Ländern, vorzugsweise aber aus Osteuropa: darunter ehemalige KL-Häftlinge, Zwangsarbeiter, Flüchtlinge, ferner Evakuierte. Bayern:Die einheimische Bevölkerung des Landkreises stand vor einer neuen Herausforderung: Sie musste sich mit der Vielfalt fremder aufgezwungener Völker und deren Lebensgewohnheiten auseinandersetzen.

    Reply
  7. 7

    StillerMitleser

    Man vergesse nie die Tatsache, daß viele der KL-Insassen gewöhnliche Verbrecher oder Pädophile und sonstiges Kroppzeug waren, nicht nur Juden oder Systemgegner.

    Reply
    1. 7.1

      shadowx

      Stimmt. Bei deutscher Gründlichkeit hat man sicher auch Buch geführt warum wer wo dazu verurteilt wurde. Nach dem Krieg mal einfach alle als jüdische Opfer zu zählen geht ja dann nicht auf.

      Reply
      1. 7.1.1

        Andy

        Nagel auf den Kopf getroffen St.M., kenne einen Bekannten der 1945 in der Naehe von Dachau gewohnt hat. Bei dem war von Juden ueberhaupt nicht die Rede, nur von politischen Gefangenen und kriminellen Gesindel, die dann von den Amis, nach der “Befreiung” vom Leben von 300 Wachsoldaten (Franzoesische Zeitschrift “Historia” veroeffentlicht April 1970) , auf die Bevoelkerung losgelassen wurden.
        Und aus dem Nachrichtenblatt “Denk mit!” 1/1988 ueber Dachau:
        “Die Nationalsozialisten machten aus der Existenz von Konzentrationslager keinerlei Hehl. Im Faschingszug des Jahres 1936 fuhr ein Wagen mit, der das Thema Konzentrationslager zum Gegenstand von Volksbelustigung und Spott verharmloste (Ab nach Dachau). Zum Gaudium der Zuschauer trieben zwei “Polizisten” einen weiteren “Deliquenten” zum Wagen, auf dem maskierte Gestalten die verschiedensten Kategorien von KL-Insassen verkoerperten, darunter “Rassenschaender” und “Staenkerer”.

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Skeptiker

          @Andy
          Paul Rassinier, war da ja inhaftiert, der hat sich nur gewundert was für Gerüchte im Umlauf sind. (Vernichtungslager usw.)
          >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
          Paul Rassinier, ein französischer Sozialist und Résistance-Kämpfer, selbst jahre­lang KZ-Häftling in Buchenwald-Dora, hat sich nach dem Krieg eingehend mit der Glaubwürdigkeit von Zeugenaussagen zum Holocaust befaßt. In seinem Buch Das Drama der Juden Europas [45] kommt er zu folgendem Schluß:
          “Jedesmal seit 15 Jahren, wenn man mir in irgendeiner beliebigen, nicht von Sowjets besetzten Ecke Europas, einen Zeugen benannte, der behauptete, selbst den Vergasungen beigewohnt zu haben, fuhr ich unverzüglich hin, um sein Zeug­nis entgegenzunehmen. Und jedesmal begab sich das gleiche: meine Akte in der Hand, legte ich dem Zeugen derart viele, genau präzisierte Fragen vor, daß er offensichtlich nur bis zu den Augen hinauf lügen konnte, um schließlich zu erklären, daß ein guter, leider verstorbener Freund, dessen Aussage nicht in Zweifel gezogen werden könne, ihm die Sache erzählt habe. Ich habe auf diese Weise Tausende von Kilometern quer durch Europa zurückgelegt.”
          Quelle:
          Vistas Revisionistas
          Das Abenteuer, die Gehirnwäsche zu verweigern
          http://www.revisionismo.net/de/hol/verbwahr.php
          Gruß Skeptiker

  8. Pingback: Kriminalität im Dritten Reich: Ein organisiertes Verbrechertum gab es nach 1934 nicht mehr in Deutschland! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/auxmoney Kredite/CHECK24-Bekannt aus TV ARD, ZDF, RTL, Pro7, Sat1, VOX

  9. 5

    Edelwolf

    Hat dies auf ϟ Edelwolf´s Echo ✠ rebloggt.

    Reply
  10. 4

    Skeptiker

    Nicht minder eindeutig ist der Bericht des US-Botschafters Davies vom 1. April 1938 nach Washington:
    Der Terror in Rußland sei ““eine erschreckende Tatsache”” der bolschewistische Militarismus sei der schlimmste,
    denn dort gebe man 25 Prozent des Volkseinkommens für Rüstung aus, in Deutschland aber nur 10 Prozent.
    Quelle: Emil Maier Dorn in seinem Buch: Magische Macht Mammon, S. 366
    ——-
    Man legte einen großen Misthaufen an, auf den alle deutschen Verbrechen gekippt wurden –die wirklichen und mehr noch
    die hinzu gelogenen- und setzt dem Deutschen davon jeden Morgen eine Messerspitze voll auf den Frühstückstisch.
    Damit dies ja nicht nach fremder Einmischung aussieht, lässt man das durch deutsche Lakaien der Umerziehung besorgen.
    Die drängen sich auch noch zu dieser Verrichtung, weil es ja moralisch und Gott wohlgefällig ist,
    die Gebärde der Reue zu zeigen sowie auch zu überdurchschnittlichem Einkommen verhilft.
    Emil Maier-Dorn in seinem Buch: Die Deutschen ein Volk von Selbst-Zerstörern, S. 237
    =======================================================================
    Man lese die deutsche Kriminalstatistik.
    Danach wurden 1910 im Kaiserreich 51.325 Jugendliche (zwischen 14 und 18 Jahren) verurteilt.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>1923 waren es 89.524,
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>|>>1957 waren es 107.000
    und der absolute Tiefpunkt in der Hitlerzeit > 1935 waren es 17.028.
    (Anm.: Die Verbrechens-Statistik von heute, in der “freiesten Demokratie aller Zeiten”, geben wir hier besser nicht an.)
    In ausgesprochenen Verbrecher-Regimen können die gemeinen Verbrechen ihre erstaunlichste Verminderung erfahren.
    Daher spricht man ja auch von Verbrecher-Regime.
    Emil Maier-Dorn in seinem Buch: Die Deutschen ein Volk von Selbst-Zerstörern, S. 238
    ——-
    Oh, ich ahne, was jetzt kommt.
    Die Ratten und das Gesindel werden allenthalben aus ihren Löchern schlüpfen, werden frecher und frecher ihr Haupt erheben,
    werden ihre Stunde gekommen glauben und werden nur allzu bald die Unsicheren zu sich herabziehen und die Aufrechten jagen….
    Sie werden alles Große mit ihren entsetzlich kleinen Maßstäben messen und damit in ihre schmutzige Atmosphäre herabziehen.
    Oberst Ulrich Rudel am 2. Mai 1945
    Quelle: Emil Maier-Dorn: Die Deutschen ein Volk von Selbst-Zerstörern, S. 91
    ===============
    Gefunden auf der Seite, leider keine Seitenzahl, aber im ersten sechstel ist es zu finden.
    Quelle:
    http://freddyweb4.wordpress.com/entlarvende-historische-zitate/
    Warum man so blöde ist nicht mal eine Seitenzahl einzufügen habe ich nie verstanden
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Bravo Skepti, ein echt guter Hinweis! 😉
      Gruss Maria

      Reply
      1. 4.1.1

        Venceremos

        @ Maria
        ” Oh, ich ahne, was jetzt kommt.
        Die Ratten und das Gesindel werden allenthalben aus ihren Löchern schlüpfen, werden frecher und frecher ihr Haupt erheben,
        werden ihre Stunde gekommen glauben und werden nur allzu bald die Unsicheren zu sich herabziehen und die Aufrechten jagen….
        Sie werden alles Große mit ihren entsetzlich kleinen Maßstäben messen und damit in ihre schmutzige Atmosphäre herabziehen. ”
        Oberst Ulrich Rudel am 2. Mai 1945
        Dieses Zitat von Oberst Rudel halte ich für visionär und überzeitlich gültig für die Deutschen. Er kannte wohl seine Pappenheimer ganz genau und hat dabei nicht etwa nur an JENE gedacht !
        Man kann es auch jetzt wieder ganz deutlich sehen, wie recht RUDEL hatte !
        LG
        Vence

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Skeptiker

          @Venceremos
          Rudel, Hans Ulrich
          Hier mit Bild.
          http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Personenregister/R/RudelHU.htm
          Gruß Skeptiker

        2. 4.1.1.2

          Maria Lourdes

          @Vence: Natürlich hatte Rudel recht!
          Gott lass Rudel kommen, betete der Landser in ausweglosen Situationen – manchmal kam er auch und half ihnen!
          Gruss – auch an Skepti- Maria

        3. Venceremos

          @ Maria
          Ich hoffe, es kommt wieder einer wie Rudel und Kaiser Rotbart BARBAROSSA soll sich endlich auf die Socken machen, um sein Volk zu retten – hat lange genug im Kyffhäuser gepennt !
          Ich kann es nicht mehr ertragen, wie wir von allen Seiten mit Dreck beschmissen werden und in den Dreck geredet und geschrieben werden – darin sind auch offensichtlich Deutsche Meister.
          Rudel kannte wohl diesen deutschen Wesenszug auch und es hat ihm gestunken.

  11. 3

    Fine

    Philipp SCHEIDEmann – nomen es omen – war Lude und “liebte” kleine Mädchen.

    Reply
    1. 3.1

      GvB

      Womit wir im heute angekommen wären..
      Cohn-BANDIT und Co,. Edathy etc .lassen grüßen

      Reply
  12. 2

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Siehe NRW, SAARLAND und die vielen anderen neuen Bundesagentenländer! Gück auf, meine Heimat!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen