Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

15 Comments

  1. 2

    Skeptiker

    Schöne Stimme, finde ich zumindest.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 2.1

      Aufstieg des Adlers

      Skeptie, meine Sonne
      kannste den hier:
      http://brd-schwindel.org/bezahlte-forentrolle-die-tastaturkrieger-der-regierung/
      mal ne Runde verteilen und unters Volk bringen ?

      Reply
      1. 2.1.1

        Skeptiker

        @Aufstieg Des Adlers
        Wie man mit Forentrollen umgehen sollte.
        Nun ja, da steht doch tatsächlich geschrieben!
        “Mit ein wenig Beobachtung und Einfühlungsvermögen kann man diese armen Tastaturkrieger recht schnell von normalen Skeptikern unterscheiden, weil sie immer dieselben Taktiken verwenden und sich dadurch selbst entlarven. Das beste was Sie in so einer Diskussion machen können, ist, solche Störenfriede gänzlich zu ignorieren und links liegen zu lassen.”
        —————————————————-
        Ich fühle mich so angesprochen und denn noch normal, ich bin doch nicht normal, was für eine Frechheit.
        ===========
        Kennst Du schon das Thema?
        Krankheit als Spiegel der Seele
        16. Februar 2014
        http://www.hans-pueschel.info/politik/krankheit-als-spiegel-der-seele.html#comment-29219
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Aufstieg des Adlers

          @ Skeptie
          Obwohl… beim ersten Male hatte ick mich verlesen; anstatt Forentrolle las ich Forellen, aber ick hette keinen im Tee, auf Ehrenwort nicht!
          Ja, neeee…. ick hatte so richtich Hunger uff´n frischen gekochten Füsch, na eben ne früsche Bachforelle mit Zitronensosse drübergeträufelt und so nen bisken Butta – und ick saaage Dir… Skeptie… DATT SCHMÖCKT!
          Hach nee… könnt´ma rinlegen!

        2. Falke61

          @Adler
          Man Du kannst einem auch Appetit machen Forelle ist natürlich auch was ganz leckeres haben wir auch schon ne weile nicht mehr gehabt. Ich nehm das mal als Tipp für den nächsten Wochenspeiseplan. So schön mit Kartoffelbrei und rote Beete oder Kartoffelsalat mmmmmm. Besser is das Du.
          Na denn mal neeech

        3. Skeptiker

          @Aufstieg Des Adlers
          Also mir schmeckt alles gleich gut.

          Hauptsache was im Magen. (Besser als ewig dieses Hungergefühl)
          Gruß Skeptiker

  2. 1

    Aufstieg des Adlers

    Zum Tagesausklang:

    Reply
    1. 1.1

      Falke61

      @Adler
      Nu Nu ä schönes Musikchen zum entspannen gele.

      Reply
      1. 1.1.1

        Aufstieg des Adlers

        @ Falke61
        Muss doch auch mal sein und mir gefällt indianische Musik wirklich sehr.

        Reply
    2. 1.2

      Tinchen

      @Hallo Adler Haus!
      Du magst auch Indianer Musik wie ich,ich habe auch etwas für Wölfe übrig.

      Reply
      1. 1.2.1

        Aufstieg des Adlers

        @ Tinchen
        Ich mag eigentlich alle Tiere, naja… f a s t alle Tiere:
        auf die Mücken im Sommer kann ich verzichten! Echt!
        Immer, wenn Du halb eingepennt bist, kommen die Biester angesummelt und dann geht das Geärgere los, weil die einfach sich nich inne Ecke setzen können, oder die Kühe auf der Weide ärgern können!
        Nö: statt dessen jehn die mir im Sommer auf´n Keks! So eine Jemeinheit!
        …aber ick hab den Laden zujedreht! Jawollja!
        …die werden sich wundern, datt die von meiner Blutprobe keine Betriebsfeier machen können, weil…. ick begehe grade die fünfzehnte Woche völliger alkohöllischer Abstinenz!
        Da müssen se eben weiter summeln und sich woanders voll laufen lassen: bei mir iss Pumpe!

        Reply
        1. 1.2.1.1

          Falke61

          Hallo Adler
          Wieder mal en schönes Adlertextchen habe wieder köstlich jelacht na aber jib de Mücken saures die können ja das ES anzapfen da wird den Mücken so schlecht das se abnibbeln und dann haste och Ruhe vor de Mücken he he .
          Die fünfzehnte Woche schon ohne Bölkstoff wunderbar klasse Adlerchen weiter so. Habe mal bei sonnendoofland aus Neugier reingeglotzt da sind ja Bilder von Dir auch aus vergangener Zeit man warst ja mal en richtig fesches Kerlchen so richtig wat für Babelsberg na ja jetzt biste och noch wa. blos eben en bischen volschlanker aber dis kommt och wieder mit der guten Figur. Ick war och mal en bischen vollschlanker in de Neunziger liegt nun mal allet an der Futterei.
          Is nun mal so Fleischwaren weg lassen etwas Käse is OK Gemüse und Obst paar gute Micro Nährstoffe dazu und gutes Wasser Tee und Fruchtsäfte trinken sollste mal sehen da geht das ab hier. Ich komm schon wieder ins plaudern
          Gruß falke61

        2. Aufstieg des Adlers

          @ Falke61
          W a r s t mal ein schmuckes Kerlchen… also weeeste Falke…. ick BIN ein schmuckes Kerlchen… Jawollja!
          Ick bin blos inne Jahre gekommen… und so….. aber dett mir jetze der Kopp aus de Haare kommen tut iss würklich eine Jemeinheit sondershausen.
          Ach ja… die Sonnenstammler… also da hab´ick ja watt jannz Feinet jefunden…..
          http://brd-schwindel.org/wer-oder-was-ist-sonnenstaatland/
          Jetzt musste mal in dis Feld kieken, wo steht, wer dahinter steht und denn kiekste und denne wunderste Dir (über jarnüscht mehr)
          So: Lebenszeichen reicht und ick muss wieder weiter.
          Bis denne, mein Juter.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen