Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

164 Comments

  1. 33

    Enrico, Pauser

    @Wanderer
    ….Eine andere Frage ist jedoch: Was geht wohl in einem Bären vor, wenn er von einer nervigen Scheißhausfliege geweckt wird?
    ———————————————————————-

    Diese, Deine Frage ist FABELhaft formuliert aber nicht leicht zu beantworten.

    Eine Scheißhausfliege ist “nervig” ohne Ende und ein Bär, wird Probleme haben Diese wegklatschen zu können—> hat er sie aber in den Pranken dann Klitsch KO! 😉

    Reply
  2. 32

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  3. 31

    Wanderer

    @ alle
    Geht es nur mir so oder sind z.Zt.alle Putin Videos gesperrt?

    https://www.youtube.com/results?search_query=Pressekonferenz%20-%20Putin%20%C3%A4u%C3%9Fert%20sich%20zur%20Lage%20in%20der%20Ukraine&sm=3

    Suchstring: bei yt
    Pressekonferenz – Putin äußert sich zur Lage in der Ukraine

    MfG

    Reply
    1. 31.1

      Butterkeks

      Läuft bei mir.
      Windows abschaffen hilft vielleicht. 🙂

      Reply
      1. 31.1.1

        Wanderer

        Jedes andere Vid läuft bei mir. Nur die von Putin nicht.

        Reply
        1. 31.1.1.1

          Butterkeks

          Hmm, interessant, weil gestern oder so ich glaube der Frank ähnliches berichtete.
          Mein Tip wäre dann schon fast ein Anbieter Filter, die normale YT Zensur kenne ich auch.

        2. Wanderer

          Habs gerade mit dem Internet-Explodierer aufgerufen. Damit gehts. FF streikt weiterhin. Sehr seltsam, sehr seltsam.

        3. Butterkeks

          Ich nutze FF, aber nicht Windows. Komisch.

        4. Sissi

          Bei mir dasselbe ..

        5. 31.1.1.2

          Enrico, Pauser

          …haut euch LINUX uffen Rechner und wenn mal nen Vid net geht, gibbet es immer noch PROXI.
          Was den Browser angeht, da gehen ja die Geschmäcker auseinander aber auch hier, muß ich sagen, ich surfe seit über 10 Jahren mit OPERA und habe keine Probleme…

          Ich kann ALLE Vid’s gucken, die ich will!

        6. Skeptiker

          @Enrico, Pauser

          Jetzt noch besser!

          http://www.chip.de/downloads/Opera_13000987.html

          Ich hatte keine Probleme die Videos zu sehen, egal mit welcher Suchmaschine.

          Gruß Skeptiker

        7. Wanderer

          Hab nicht nur einfach Linux, sondern einen Linux Server VOR meinem Rechner.

          Guckst du hier
          http://blickvonoben.wordpress.com/2014/02/23/firewall-mal-etwas-anders/

          MfG

        8. Enrico, Pauser

          Lieber WANDERER, wollte dich nicht anpissen! Bei mir funzt aber wirklich immer (Videos) ALLes—-> keine Ahnung aber scheinbar bin ich wirklich ein vom System gschohntes “blindes Huhn”…. 🙁

        9. Wanderer

          Nur keine Sorge Enrico, angepisst fühle ich mich nicht 😉

        10. Enrico, Pauser

          Danke 🙂
          ps.: unabhängig vom I.Netzproblem….was sagst du zu meiner Vermutung, daß GLADIO auf dem Maidan mitmischte???

        11. Wanderer

          Unabhängig davon, wer dort die Fäden zieht gehe ich davon aus, dass jeder Mensch seinen Preis hat. Je niedriger der IQ um so niedriger auch der Preis. Die TCO dürften jedoch den tatsächlichen Preis um ein Vielfaches übersteigen.

          Eine andere Frage ist jedoch: Was geht wohl in einem Bären vor, wenn er von einer nervigen Scheißhausfliege geweckt wird?

  4. 30

    Netzband

    “Mit seinen Ausführungen habe der ukrainische Regierungsvertreter „das Andenken an die Opfer des Zweiten Weltkrieges beleidigt“. Das Außenministerium verwies darauf, dass nicht nur Russen, sondern auch „Ukrainer, Juden, Polen und Vertreter anderer Nationalitäten den Greueltaten zum Opfer gefallen sind, die ukrainische Nationalisten als Helfershelfer der Faschisten begangen haben”.

    Nach dem Überfall von Hitler-Deutschland auf die Sowjetunion 1941 hatte der Nationalistenführer Stepan Bandera das ukrainische Volk dazu aufgerufen, der Wehrmacht im Kampf gegen den Bolschewismus zu helfen“.

    Auch wenn man nicht weiß ob es nur ein Schachzug des ukrainischen Botschafters war — Der Kreml wird von seinen Lügen verfolgt.

    Reply
    1. 30.1

      HJS "5 % CLUB "

      Netzband

      Zitat
      Nach dem Überfall von Hitler-Deutschland auf die Sowjetunion 1941 !!!!!!!
      <<<<<
      Das war ein PRÄVENTIVSCHLAG

      Netzband beachte deine Wortwahl…….nicht die Worte des Gegners benutzen.

      Reply
      1. 30.1.1

        Netzband

        das stand so in dem (siehe oben) Artikel von
        http://de.ria.ru/politics/20140304/267977442.html

        — ich versuche ja alles, das auch als Präventivschlag zu beweisen, was es auch war, Suworow,Joacjim Hoffmann, Werner Maser, besonders Wolfgang Strauss, der hat kürzere Artikel im alten Ostpreussenblatt. Übrigens, das ist ein Hauptargument, weshalb ich dem Kreml nicht traue.
        Außerdem ist diese Truppe von Bandera meistens unbekannt, selber wußte nichts davon.

        Reply
        1. 30.1.1.1

          Skeptiker

          @Netzband

          Hier die Rede, die einige als Fälschung sehen wollen.
          (Ein Kroate meinte zu der Rede, dann wurden wir aber komplett Hirngewaschen)

          Unlöschbar hier verewigt.
          ============
          Hitler erklärt Seine Gründe für die Invasion der Sowjetunion Ein Stück echte Geschichte. Adolf Hitler erklärt die vier Forderungen geben, um Deutschland aus der Sowjetunion, die die Auflösung von Finnland, Rumänien, Bulgarien, zusammen mit Stalin zu dürfen Basen in der Türkei und Griechenland beteiligt. Rede im Sportpalast auf die Eröffnung der Kriegswinterhilfswerk, Berlin, den 3. Oktober, 1941.

          http://www.liveleak.com/view?i=0a0_1301486247&comments=1

          Gruß Skeptiker

  5. 29

    Netzband

    Zitat :MOSKAU, 04. März (RIA Novosti). via UBasser:
    “„Russland ist empört über das lästerliche Statement des ukrainischen Botschafters bei der Uno Juri Sergejew, der gesagt hat, dass ‚die Vorwürfe der Sowjetunion gegen die ukrainischen Nationalisten im Nürnberger Prozess verfälscht sind“, erklärte das Moskauer Außenamt am Dienstag.”
    http://de.ria.ru/politics/20140304/267977442.html
    Warum?, wieder kommt heraus, daß Putin die Leichen im Keller des Bolschewismus versteckt hält.

    Reply
    1. 29.1

      Butterkeks

      Sehr treffend, allerdings teilt Putin dieses Leichenkellerproblem mit seinen westlichen Kollegen, ob Briten oder Amerikaner, da sitzen sie in einem gemeinsamen leck geschlagenen Boot.
      Ist schon sehr bedenklich, manchmal schon fast lustig, wie die sich doch alle bei der drohenden Wahrheit in die Höschen machen.

      Reply
  6. 28

    sivispacemcoleiustitiam

    Mehr muß man zur Rolle der EU in dem Konflikt gar nicht wissen…

    Abgehörtes Gespräch zwischen Ashton und Paet

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/03/abgehortes-gesprach-zwischen-ashton-und.html

    oder original:

    http://youtu.be/ZEgJ0oo3OA8

    Reply
  7. 27

    goetzvonberlichingen

    @Outside -Job ..wolte das Video auch gerade plazieren 🙂
    Das Video in voller Länge zeigt , das Putin jetzt die Propagandistische (nötige) Gegenaktion gestartet hat. In aller Klarheit..Er hat ja erstmal beobachtet, die Lage beurteilt und einen klaren Kopf behalten.
    Wie ich schonmal sagte, es geht ihm um den Schutz seiner Leute und die Demaskierung der Vorgänge duch die VSA, EU, NGO’S, Zionisten usw…

    Es ist ein Propgandakrieg über in erster Linie die Medien.
    Lg.Götz

    Reply
  8. 26

    Outside-Job

    Hallo Maria Lourdes,
    passend zum Thema die komplette Pressekonferenz (so lässig und frei redend hab ich Obomba noch nie gesehn 😉 )

    weitere Infos von Brzezinski
    (der Aufbau der Ukraine durch Deutschland ist gegen den Kremel gerichtet…. deutliche Aussage..)

    http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/255596-brzeziński-deutschland-soll-ukraine-aufbauen

    Noch ein Zufall???

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/prof-michel-chossudovsky/ukraine-spezialeinheit-der-israelischen-streitkraefte-unter-rechtsradikalem-kommando-an-unruhen-bet.html

    LG,
    Outside-Job

    Reply
    1. 26.1

      Sissi

      Presidents?? Not even Human!

      Man achte auf die Münder.

      Reply
  9. 25

    monopoli

    Hat dies auf Politisches Marionettentheater rebloggt.

    Reply
  10. 24

    Enrico,Pauser

    Man sollte immer die Medallie von BEIDEN SEITEN aus betrachten—–> Guter Bulle via böser Bulle, daß Spiel kenne ich seit Kindheit an (Papa? Bulle!)……..naja egal, eventuell versucht man ja grad das WELTFINANZSYSTEM crashen zu lassen und damit es nicht auffällt, setzt man UK als False Flag ein!…..na aber auch wieder egal denn “deutsch” bekommt ja noch FALSCHGELD ausem Automaten gespuckt—-> warum also die ganze Aufregung? 🙁 kotze grad!

    Reply
  11. 23

    Netzband

    Gut gesagt, nur noch ein Detail:
    in Charkiw (ukrainisch) und Charkow (russisch) Communist activists beat and torture Ukrainian nationalists —
    http://topconservativenews.com/2014/03/communist-activists-beat-and-torture-ukrainian-nationalists/
    (geht schon seit Januar) Kommunistische Aktivisten (rote Armbinde) prügeln ganz junge Nationalisten usw.

    Reply
  12. 22

    HJS "5 % CLUB "

    je länger dieses Trauerspiel mit der Ukraine und der Krim anhält umso mehr kristallisiert sich für mich ein klares Drehbuch heraus. Mir kann niemand erzählen, daß die EU und die VSA so einfältig und naiv waren und noch sind, daß die davon ausgegangen sind, daß der russische Putin bei dem inszenierten Putsch in der Ukraine die Füße ruhig hält und aus Moskau seeleruhig zuguckt wie die Ukraine und speziell die Krim von der EU eingesackt wird.

    Die hätten doch durch die Reaktion der Russen 2008 in Georgien gewarnt sein müßen….und da war noch der Medwedjew Präsident.
    Gilt doch der Putin bei der EU und den VSA allgemein als Machtpolitiker und sogenannter Hartliner. Und bei der Krim geht es um sein Vorzimmer.

    Für mich ist das Drehbuch zwischen der EU, VSA, Putin und dem Janukowitsch im stillen Kämmerlein abgesprochen worden. Nur hat sich der Putin nicht an das Drehbuch gehalten. Mit großer Wahrscheinlichkeit hat es zwischen Putin und den “wahren” Strippenziehern noch eine andere…geheime…Absprache gegeben.

    Die Russen und die VSA haben sich 1995 gemeinsam vertraglich verpflichtet den Schutz und die volle Souveränität der Ükraine zu garantieren. Winterolympiade hin oder her…beide hätten vor.. während und auch nach der Olympiade… gemeinsam den Geschehnissen in Kiew auf die Finger gucken und diplomatisch eingreifen müßen. Damit die Amis aber ihr Gesicht wahren konnten haben sie die EU und Federführend ihre Vasallen der BRD ins Rennen geschickt.

    Da der Putin die Krim schom immer wieder aus politisch / militärsch-strategischem Grund zurück mach Rußland haben wollte ist bestimmt kein Geheimnis. Wäre aber unter normalen Umständen, wie es auch die Vergangenheit gezeigt hat, wahrscheinlich nicht möglich gewesen. Es brauchte den richtigen, nach Völkerrecht, auch legalen Grund.

    Der Janukowitsch hätte schon viel früher die Russen um Beistand bitten können.Hat er aber nicht getan. Denn das ganze mußte erst richtig eskalieren.Jetzt hat aber nicht nur er, als nach wie vor legitime Präsident der Ukraine, Putin um Hilfe gebeten, sondern auch noch die politische Führung der Krim.

    Das ist alles legal und entspricht auch dem Abkommen von 1995 zum Schutze der Ukraine und auch nach Völkerrecht. Das sich die EU und die neue Übergangsregierung vertraglich geeinigt hatte und vorgezogene Wahlen beschloßen, war unter den gegebenen Umständen so nicht vorgesehen und wurde als Risiko angesehen. Ob die EU mit den VSA, oder sogar die Russen, für die dann folgende Eskalierung verantwortlich sind ,wissen nur die Götter.

    Auf jeden Fall war das die Gelegenheit für den russischen Putin ganz legal zum Schutze der russischen Bürger, zumindest in der Krim, aktiv zu werden. Damit auch ja niemand von einer russischen Besetzung reden kann und der EU und die VSA keinen Grund für einen eventuellen berechtigten Vorwurf bekommen, wurden die Uniformen der Soldaten und die Fahrzeuge ohne Hoheitsabzeichen versehen und als ukrainische Selbstverteidigungskräfte ausgegeben.

    Da mittlerweile auch Soldaten der Ukraine zu den Russen überlaufen wird der Plan aufgehen und zumindest die Krim durch Volkeswille friedlich zurück zu Rußland kommen.Das ganze kann nur noch durch eine militärische Intervention der EU und VSA-Nato verhindert werden. Putin und Rußland wären dann aber die “Guten” die sich verteidigen mußten.

    Sollten dann die Russen in die BRD und die EU einmaschieren würden große Teile… zumindest der Bundeswehr… in Putin den Friedensengel und Befreier sehen und genauso wie die Soldaten der Ukraine überlaufen.So würde Europa den Russen relativ einfach in die Hände fallen und der Plan zur kommunistischen EU ginge auf .

    Alle nationalen Kräfte würden sofort verhaftet. umgebracht oder in die neuen Gulags gesteckt. Es ist so was von auffällig, daß die geheimen Herren der VSA, die VSA zum Abschuß freigeben und das Pferd wechseln. Alles nach dem Motto VSA böser Bulle…das kommunistische Rußland der gute Bulle. Für mich ist das Verhalten Putins jetzt in der Ukraine und der Krim genau die geheime Absprache, wie nach Außen, ganz legal nach dem Völkerrecht die EU an den Kommunismus ausgeliefert werden soll.

    Der Westen, die VSA-Nato und die EU werden gerade nach allen Regeln der politischen Kunst von dem Ganoven Putin vorgeführt. Übrigens, daß was der Putin gerade zum Schutz der russischen Bürger in der Ukraine durchzieht, ist nichts anderes als was Onkel Adolf am 01.09.1939 um 05.45 zum Schutze der Deutschen Bevölkerung in Polen befahl.

    Nur wenn zwei das Gleiche tun ist es noch lange nicht das Selbe.

    Das was gerade in der Ukraine abläuft ist ein perfektes Ganovenstück und hat einen politischen Oscar für Drehbuch und Hauptdarsteller verdient.

    Leider hat das ukrainische Volk nichts davon….wird nur noch weiter in die SCHEISSE geritten. Aber den BRDlern Gutmenschen bleibt das auch nicht erspart.

    Reply
    1. 22.1

      Butterkeks

      Die EU ist schon strukturell eine neue Sowjetunion, wir haben Räte und Kommissare, und ein Statistenparlament, was keiner braucht, und niemand wollte! Geführt von einem Maoisten und Kulturmarxisten wie Cohn Bendit.
      Das ist der alte Kampf innerhalb des Murxistischen Systems.
      Damals war es Trotzky gegen Stalin, heute sind es die neuen Trotzkis in EU in USA.

      Reply
  13. 21

    Butterkeks

    Mir scheint ja diese Ukraine Sache irgendwie schon lange geregelt.
    Ich musste gestern lachen, als RIA meldete:

    “Ukraine-Krise: Cherson, Nikolajew und Odessa wollen sich der Krim anschließen”
    http://de.ria.ru/politics/20140303/267968407.html

    Die reden alle von Ukraine, aber haben eigentlich schon lange ihren Einflußbereich abgesteckt, was Teilung heißt. Kennt man ja, wobei Ukraine eh ein Kunstprodukt ist.

    Also ich würde als Russe auch die Schwarzmeerküste sichern, und nicht nur Krim.

    Und hier ist es wieder:

    “Auf der ukrainischen Halbinsel Krim, die den erzwungenen Machtwechsel in Kiew nicht anerkannt hat, ist es am Dienstag zu einem Zusammenstoß zwischen bewaffneten Selbstverteidigungskräften und ukrainischen Soldaten gekommen. ”
    http://de.ria.ru/politics/20140304/267977938.html

    Reply
  14. 19

    Netzband

    So so Herr Putin redet, es wird viel geredet und gedroht, z.B. Bildzeitung zeigt Putin als “Kriegsgefahr”, das erinnert schon mal an Hegels Dialektik, die Großmächte und ihre Ratten bauen eine Kulisse auf. Honigmann sieht schon die Nato einmarschieren (das kommt daVon)- andere erblicken da auch den genialen Schachspieler – gut er hat nicht überreagiert…
    Was man fast nicht mehr vernimmt, ist immer noch Selbstbestimmungsrecht für unser deutsches Volk und nur auf der Grundlage einer wahrheitsgemäßen Geschichtsschreibung. Und keine Vermischung, das ist nie gut.

    Reply
    1. 19.2

      Netzband

      Zwangsausweisung statt Vertreibung – Wie die Vertriebenenstiftung die Geschichte fälscht
      http://sommers-sonntag.de/?p=7127

      Reply
  15. 18

    goetzvonberlichingen

    Erklärung des Präsidenten des All-Ukrainischen Jüdischen Kongresses zur Situation in der Ukraine
    (…)

    Ich möchte noch einmal wiederholen: Selbst in der schwierigen Zeit des zivilen Widerstands entbehren Behauptungen über schwere Fälle von Antisemitismus in der Ukraine jeglicher Grundlage! Deshalb wehre ich mich kategorisch gegen die in einer Reihe ausländischer Medien erschienen, der Realität nicht entsprechenden Berichte von massenhaftem Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit in der Ukraine! Die Verschärfung der Situation im Hinblick auf dieses Problem ist provokatorisch und einem friedlichen Leben der jüdischen Gemeinde in der Ukraine in keiner Weise dienlich. Gemeinsam mit allen Menschen in der Ukraine wird sich die jüdische Gemeinschaft am Aufbau eines demokratischen Staates beteiligen und sich in den Dienst für die Erneuerung und das Gedeihen des Landes stellen.“

    24. Februar 2014 // Wadym Rabynowytsch

    Herkunft: http://ukraine-nachrichten.de/erkl%C3%A4rung-pr%C3%A4sidenten-ukrainischen-j%C3%BCdischen-kongresses-situation-ukraine_3927_pressemitteilungen

    Reply
  16. 17

    goetzvonberlichingen

    Na sowas…
    Jüdischer Kommandant auf dem Maidan:
    Den Maidan zu erleben war es wert, in diesem Land gelebt zu haben. Er trägt Kashkettel (eine Schirmmütze) statt Kippa in der Öffentlichkeit, er hat ein typisch jüdisches Äußeres – dieser junge Mann würde problemlos als Jeschiwa-Lehrer einer nationalreligiösen Strömung durchgehen. Tatsächlich aber bekleidet er eine leitende Position in dem komplizierten System der Selbstverteidigung des Euromaidan und der Barrikaden auf der Hruschewsky-Straße.
    Herkunft: http://ukraine-nachrichten.de/j%C3%BCdischer-kommandant-dem-maidan-maidan-erleben-wert-diesem-land-gelebt-haben_3910_meinungen-analysen
    Besuchen Sie auch unser Forum: http://forum.ukraine-nachrichten.de
    siehe:
    http://ukraine-nachrichten.de/j%C3%BCdischer-kommandant-dem-maidan-maidan-erleben-wert-diesem-land-gelebt-haben_3910_meinungen-analysen

    Reply
  17. 16

    goetzvonberlichingen

    >Größte Bank der Ukraine läßt Kunden nicht mehr an ihr eigenes Geld heran

    Die Kunden dürfen nur noch höchstens 100 USD abheben. Mit 100 USD kann man noch nicht mal bei Ildi oder Ladl oder Udeka den Sekt kaufen um die Badewanne damit zu befüllen.

    Wall Street Journal: Ukraine’s Privatbank Limits Cash Withdrawals, Loans

    >Russland und China sind einig betreffs Ukraine…

    http://www.presstv.ir/detail/2014/03/03/353041/russia-china-in-agreement-on-ukraine/

    Reply
  18. 15

    goetzvonberlichingen

    ..seitdem wurde eine grosse Chance vertan!

    Wladimir Putin sprach im Deutschen Bundestag als erstes Staatsoberhaupt in der ganzen Geschichte der deutschen Republik auf Deutsch, 25 September 2001. Vor und nach ihm sprach kein anderes Oberhaupt eines Staates im Deutschen Bundestag in deutscher Sprache.

    Reply
    1. 15.1

      Skeptiker

      @Goetzvonberlichingen

      In Berlin sitzt keine deutsche Regierung, sondern eine Kolonialverwaltung der USrael Zionisten, gebildet aus hilfswilligen und korrupten Einheimischen. Diese Regierung ist nicht der Sachwalter des deutschen Volkes, sondern Erfüllungsgehilfe “Rothschilds jüdischer Weltmacht“

      Es kommt der Tag da werden Bäume und Laternen schwere Lasten tragen müssen! Aus dem Land der Dichter und Denker wird bald ein Land der Richter und Henker

      eudssr Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Jürgen Papier, bestätigte als Insider, dass die BRD keine staatlichen Hoheitsbefugnisse mehr besitzt, diese wurden an die jüdisch beherrschte EU abgegeben. Und zionistische Kräfte im Judentum arbeiten am Plan der Beschlagnahme Deutschlands, um den jüdischen Massenmörder-Staat auf deutschem Boden zu errichten. Die Umsiedelung der Juden Israels und von Juden aus der ganzen Welt nach Deutschland, hat schon begonnen. Hudert tausende Schmarotzerjuden wanderten seit 1991 allein aus der ehemaligen Sowjetunion ins deutsche Renten und Sozialsystem ein, plus ganze jüdische Verwandtschaften und Netzwerke. Der Film von Medinatweimar.org über den heimlichen Plan der Neugründung eines Schmarotzer und Massenmörder-Judenstaates auf deutschem Boden läuft seit Jahren in BRD Israel. Schmarotzerjuden, die seit Generationen in Deutschland leben, aber ihre wahre Identität und Herkunft seit dem zweiten Weltkrieg verheimlichen, nach dem 2. Weltkrieg neue Wohnorte in der BRD ergaunerten und neue Identitäten angenommen haben und seitdem unter typisch deutschen Namen unter uns leben, jedoch nur mit ihrer eigenen verlogenen Interessensgemeinschaft solidarisch sind) Judenstaat in Thüringen Ist Das Judentum – eine Gegenrasse ????

      Mit Film und Bild..
      http://totoweise.wordpress.com/2014/03/03/hallo-welt/

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 15.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Skeptiker, klar doch..:-)

        Reply
      2. 15.1.2

        Butterkeks

        Sag ich letztens zu einem Kollegen, “wieviele Juden sitzen im Bunzeltag und weiveile gibt es in der BRD?”
        Er, keine, oder wenig.
        ich, ca 15-20%. im BT, und offiziell ca 200000, aber erst nach 1990.
        Er:Echt? Wer ist denn Jude im BT?
        Ich, zB Wagenknecht, Gysi, Thierse….
        Er: Thierse? Ist das ein Witz?
        Ich: Natürlich nicht, ich mache darüber keine Witze. 🙂

        Reply
        1. 15.1.2.1

          goetzvonberlichingen

          @Butterkeks………. 🙂
          …aber mal genau gefragt: Wieviele Kryptojuden sitzen da?
          “Da werden sie geholfen”.. eine Menge!

        2. Butterkeks

          Ich hörte von ca 100/600 im BT.

          Eine andere Frage wäre, wieviele BRD Kanzler war nicht Juden?

        3. goetzvonberlichingen

          Such doch mal: Namen eingeben und nicht jüdisch sondern “jewish” dahintersetzen..
          > Gysi, jewish.
          …. are Jewish or partly Jewish: Gregor Gysi, Marcus Wolf, Stephan Heym and Wolf Biermann.
          ….
          Sarah Wagenknecht ist KEINE Jüdin(auch wenn es so scheint) Sondern deutsch-iranischer (so wie Ken FM-Jebsen) ..Abstammung:
          Die Politikerin: „Ich habe einen iranischen Vater. Die Hebamme hat nach meiner Geburt versehentlich die deutsche anstelle der persischen Schreibweise in die Geburtsurkunde eingetragen. Ich wollte das eigentlich immer mal ändern lassen…“

        4. Butterkeks

          http://einflussreicheleute.wordpress.com/2011/09/16/sahra-wagenknecht-sahra-wagenknecht-niemeyer/

          Der Wagenknecht traue ich nicht ein Stück über den Weg.
          Leider ist der link ganz unten nicht mehr erreichbar.

        5. goetzvonberlichingen

          Das sie ‘ne Linke ist .darum gehst doch hier nicht sondern mal lustig:
          Sahra (kurz: Sahara oder Heissassah) Wagenknecht (amtlich Sarah W. Knecht – Rürup, 紅色Zora oder Чырвоная Зора) wurde eines Tages in der ostdeutschen Kolchoseuniversitätsklinik „Linker Kibbuz“ durch Beschluss geboren. Ihrem Vater Hossein Knecht (geborener Koorosh Amirpur) kam diese Vorgehensweise spanisch vor, sodass er beschloss in den Iran zurückzukehren. Da er als Heizer für die Reichsbahn knechten musste, hatte er eine exorbitant große Oberarmmuskulatur, dieser Umstand verhalf ihm später demokratisch zum Diktator des Iran gewählt zu werden.
          Ihre Kindheit verbrachte sie bereits als Erwachsene. Wagenknecht verweigerte der Mutter Trautlinde Rürup(geborene Adelheid Hupp), ihr die Brust zu geben, da sie ihr vorwarf, rechtsdrehende Milchsäuren in der Muttermilch zu haben. Trautlinde Wagenknecht (gelernte Kunsthändlerin) beschloss daraufhin, ihrer beginnenden Depression mit der Suche nach dem Bernsteinzimmer zu begegnen. Der psychischen, folgte die finanzielle Depression.
          Die Aufgabe der Erziehung viel somit der Großmutter zu. Wagenknecht lehnte die liebevollen Erziehungsmethoden jedoch ab und erzog sich in stalinistischer Tradition selbst.
          Im Alter von 3 Jahren war sie schließlich 23 und besaß einen formidablen Dutt.
          ___
          ich hoffe, du findest die Echtnamen raus.. oder soll ich dir da auch noch helfen?
          Ob Sahara oder Zara…ist doch egal..

        6. Butterkeks

          GvB

          Ich habe gerade mit jemanden gesprochen, der meine Erinnerung bestätigte, daß Wagenknecht im TV von ihrer jüdischen Mutter berichtete, aber wohl nicht gläubig wäre.

          Kennt man doch von Lenin, Ehrenburg bis Kaganovich.

          fällt mir gerade so ein. Kaganovich…

          Der Mann von Frau Nudelmann heißt Kagan, Robert, PNAC guru

        7. goetzvonberlichingen

          @Butterkeks.. bezügl. Wagenknecht ist es möglich .. sicherlich, Da müßte man dann genauer (ist meist mühsam) genealogisch nachforschen. Nudelman ist doch klar 🙂

        8. Butterkeks

          Über Kagan gelanngt man zu “Rebbe” Philip Zelikow.

          Der hat seine Finger bei Springer drin, und bei der “Wiedervereinigung”, und daher wundert es auch nicht, daß man in Hamburg den angebl. Attentäter Atta fand. Springer sitzt ja in Hamburg. 😉

          Ich sag nur Zion-Mafia.

          Seine Feststellung auf wiki, muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
          Das nenne ich jüdische Chutzpe in Reinform.

          “While at Harvard, he worked with Ernest May and Richard Neustadt on the use, and misuse, of history in policymaking. They observed, as Zelikow noted in his own words, that “contemporary” history is “defined functionally by those critical people and events that go into forming the public’s presumptions about its immediate past. The idea of ‘public presumption’,” he explained, “is akin to William McNeill’s notion of ‘public myth’ but without the negative implication sometimes invoked by the word ‘myth.’ Such presumptions are beliefs (1) thought to be true (although not necessarily known to be true with certainty), and (2) shared in common within the relevant political community.”[17] “”

          http://en.wikipedia.org/wiki/Philip_D._Zelikow

        9. goetzvonberlichingen

          …wenn man heute in eine bestimmte Schublade reinschaut wo Müll drinne zu sein scheint, blickt einem meist eine lange “NASE” entgegen! 🙂

        10. Butterkeks

          Manchmal frage ich mich, ob Meister Geppetto die Schublade für seine Pinocchio Armee mit Einbuchtungen versehen hat, damit die mit Nase reinpassen.

          Wo man hinschaut findet man Pinoccios. Sagenhaft.

        11. goetzvonberlichingen

          Ich fühle mich beim recherchieren bezügl. diverser Personen schon regelrecht verfolgt.. Immer wieder lange Nasen.
          Leide ich jetzt unter Verfolgungswahn-oder ist es einfach die Vertiefung in dieses Thema?

        12. Butterkeks

          Gute Frage, aber ich glaube, europäische Literatur gibt darauf eine gesunde, aber verschlüsselte Antwort.

          Siehe Pinoccio, der Parallelen in seiner Entstehung mit einem gewissen Völkchen hat, aber zum anderen auch den alten Wunsch der Geheimbünde nach Transmutation spiegelt.

        13. 15.1.2.2

          Roland

          Der deutsche Bundestag ist genauso deutsch wie ein Jude deutsch sein kann. Mindestens 36% davon sind Juden. Mehr kann nicht direkt gesagt werden, da es auch konvertierte Juden gibt. Aber alle Juden sind rein zufällig in der Statistik des Bundestages mit erfasst.

          Es sind genau diejenigen, welche nicht wußten, wo sie ihr Kreuzerl bei der Angabe zur Religionszugehörigkeit machen sollen! Bei der Befragung ist alles vertreten, vom Konfessionslosen über den Atheisten bis zum Moslem.

          Nur diejenige Rubrik fehlt, wo ein Jude sein Kreuzerl guten Gewissens machen könnte! Daher machten 36% gar keine Angabe!

          Wo soll hier ein Jude sein Kreuzerl machen?

          1. evangelisch
          2. katholisch
          3. Islam
          4. konfessionslos
          5. Atheist
          6. ohne Angaben

          Die Zahl in Klammern ist die Fraktionsgröße. Demnach sind in der CDU/CSU (237) etwa 5% Juden, in der FDP(93) 43 %, in der SPD (146) etwa 50% (sie rühmen sich auch ihrer jüdischen Wurzeln), bei den Grünen (68) 60% und bei Die Linke(76) sind es 75%.

          Anhand dieser stark unterschiedlichen relativen und der Höhe der absoluten Zahlen erkennt man, daß “ohne Angabe” nicht etwa einer allgemeinen Laune entspricht, keine Angaben machen zu wollen. Die Prozentzahlen korrelieren auch ganz gut mit dem Erwartungswert des jüdischen Anteils in der jeweiligen Partei.

          Normalerweise wäre dieser Link http://www.bundestag.de/service/glossar/R/relig__statistik.html zuständig, der jetzt jedoch “eigenartigerweise” verschwunden wurde.

          Aber hier im Archiv habe ich noch etwas gefunden. Auf dieser Seite nach “Religion”suchen:
          http://web.archive.org/web/20130505161317/http://www.bundestag.de/service/glossar/R/relig__statistik.html

        14. Skeptiker

          @Roland

          Die wahre Macht in der BDR AG

          Die ProSieben/Sat1-Gruppen, die die deutschen Fernsender Pro-Sieben, Sat1, Kabel eins, N24; 9Live und den speziell auf Frauen konzipierten Sender Sixx unter einem Dach vereint, ist im Besitz des Khasaren, Haim Saban.

          Die Axel-Springer-Stiftung, die zur Axel-Springer-AS gehört, wurde von 1981 bis 2010 von dem Auserwählten Ernst Cramer geleitet. Nach Cramers Tod übernahm Friede Springer selbst den Vorstandsvorsitz.

          Friede Springer ist Zionistin und bekam 2000 sogar den Leo-Baeck-Preis, die höchste Auszeichnung des Zentralrats der Juden in Deutschland. Vorstandsvorsitzender der Axel-Springer.AG ist der Zionist Matthias Döpfner, der gleichzeitig eine Position im Aspen Institut Berlin bekleidet. Das Aspen Institut ist eine US-amerikanische Lobby, die nach dem 2. Weltkrieg zu Propagandazwecken gegründet wurde Das Institut wird geleitet durch Trusten, der Präsident und CEO . ist der Zionist Walter Isaacson,

          ===================
          Hier geht es erst richtig los…

          http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Die%20wahre%20Macht/Die%20wahre%20Macht.htm

          Gruß Skeptiker

        15. Theo Retisch

          Hab’ die Seite im Archiv gefunden:
          http://webarchiv.bundestag.de/cgi/show.php?fileToLoad=3041&id=1223

          Das ist sehr erstaunlich: außer der CDU/CSU (5 %) sind alle Parteien mindestens zur Hälfte (SPD/FDP) oder gar zu drei Vierteln (Grüne/Linke) mit Abgeordneten ohne Angabe zur Konfession durchsetzt.

        16. GvB

          konvertiert wie der Betreiber dieser Seite..hier:

          http://www.realjewnews.com/?p=909
          🙂

        17. Fine

          Nicht so kleinlich sein; am gernsten sind sie kath.

      3. 15.1.3

        goetzvonberlichingen

        @Skeptiker, das ging damals sehr subtil zu..Ich hatte in meiner Klasse(Anfang der 60-iger) auch Kryptos..
        >eine Uxxxx..Derwein= Le Vin =Levin.
        einen Mxxxx Eckstein….. mir ist das erst später bewusst geworden, weil die nie übers Elternhaus oder Herkunft gesprochen haben…

        Reply
        1. 15.1.3.1

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Judenstaat in Thüringen

          Quelle:
          http://totoweise.wordpress.com/2012/07/22/judenstaat-in-thuringen/

          Gruß Skeptiker

        2. goetzvonberlichingen

          Nix neues 🙂

      4. 15.1.4

        goetzvonberlichingen

        Bundseltagsnamen…
        jewish oder kryptisch oder Konvertiert….?
        ………
        Beck ,
        Becker,
        Blu(h)m,
        Braun,
        Fischer,
        Freudenstein,
        Fuchs,
        Gottschalck,
        Gross,
        Gunkel,
        Güntzel, Güntzler..
        Hampel,
        Hartmann,(?)
        Hein,
        Hendricks(Hendrix),
        Kazmarek,
        Karavanskiji,
        Kassner,
        Kofler.
        Kunert,
        Lemme,
        Lazar,
        Lindner,
        Mayer,
        Metzler,
        Poschmann, ?
        Raabe,
        Rachel,
        Radomski(?),
        Rehberg,
        Rossmann,
        Roth
        Schavan,
        Schipanski,
        Schwarzer,
        Silberhorn,
        Tauber,
        Uhl,
        Ullrich,
        Weinberg,
        Weiß,
        Ziegler….

        Reply
        1. 15.1.4.1

          Enrico, Pauser

          da fehlen aber verdammt nochmal sehr VIELE j.Verräter!!!!!!!!!!!!!!!! —–> mind. 496 Verkackte sitzen dort und lachen über “deutsch”!!!!!!! bitte neu recherchieren! DANKE

        2. GvB

          @Enrico …Der ganze Bundestag muss aufgelöst werden , egal ob Khasarisch-zionistisch durchsetzt oder nicht…

        3. Falke61

          @GvB

          Sehr richtig Goetz auflösen den Stall aber wie sieht es den aus die, welche die Knarren haben tun`s nicht und die die es machen würden, haben keine Knarren und die Alliierten werden einen Teufel tun und “demokratisch” mit Wahlen oder so kannste so wie so vergessen. Wohl dem der aus diesem Sumpf den Ausweg weiß und jemand der ruft hier geht es lang der ist nicht in Sicht. Du weißt ja die Masse ist zu bequem um selbst nach zu denken die rennt lieber hinterher wenn es für die Massen nach deren Sicht annehmbar ist. So nu mache. Was für Gedanken hast Du dazu.

          Gruß Falke61

  19. 14

    ewald1952

    Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

    Reply
  20. 13

    Skeptiker

    Die besten Geschichten schreibt immerhin noch das Leben!
    Hier erfährst Du die ungefilterte Wahrheit. Aber Vorsicht, sie könnte Dein bisheriges Weltbild erschüttern oder es gar zerstören! Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wäre nur deine Schuld wenn sie so bleibt. Wir haben immer noch Besatzungsstatus und keinem interessiert das. Wann wollt Ihr endlich aufwachen?

    Sei herzlichst eingeladen zu unserer ultimativen Lügen-Gesellschaft info. aus Vasallensklavenstaat “USrael Besatzungs Kriegsbeute Republik” BRD-Finanzagentur-GmbH. Die BRD ist kein Rechtsstaat!. Sie ist nichts anderes, als eine kriminelle jüdische “Juristen und Parteiendiktatur”(Verwaltung) die uns die kriegsgeilen Alliierten 1945 beschwert haben, und wird geführt von juristisch “volksfeindlichen” Hochverrätern, nach dem angeblich geltenden Grundgesetz.

    Hier alles:
    http://totoweise.wordpress.com/2014/03/03/hallo-welt/

    Gruß Skeptiker

    Reply
  21. 12

    Waffenstudent

    Ich lernte etwa um 1975 einen Baltendeutschen kennen, der immer öffentlich stolz sein EK-I samt Hakenkreuz präsentierte. Dieser berichtete mit sehr umfangreichen Einzelkenntnissen davon, daß man dem Zaren um 1912 vorgeschlagen habe, die Ukraine auf den technischen Stand der damaligen USA zu entwickeln. Der zu erwartende Mehrgewinn aus der Investition soll größer gewesen sein, als der ganze damalige russische Staatshaushalt. Aber die Umgebung des Zaren war gegen diesen Plan, weil er einer geplanten Revolution entgegen stand.

    Reply
  22. 11

    Butterkeks

    Ach ja, hat sich eigentlich jemand von euch auch schon gefragt, ob diese nicht gekennzeichneten Truppen auf Krim wirklich “lokale Selbstverteidigungskräfte” oder russische Truppen sind?

    Mir gehen hier so einige Hollywood-Propaganda-Filme durch den Kopf, wo irgendwelche Bösewichte in falschen Uniformen irgend etwas super böses tun.

    Reply
    1. 11.1

      goetzvonberlichingen

      Meiner Erkenntniss nach ..russische Spezialtruppen…ohne Abzeichen der Einheiten.
      Sowie Krimpolizei die sich von dem jetzigen Ukriane -Regime losgesagt haben.

      Reply
      1. 11.1.1

        Butterkeks

        Ja, das ist was die Russen sagen, wobei sie laut RT abstreiten, daß es Russische Truppen sind.
        Finde ich komisch, denn die Verträge erlauben den Russen doch Truppen auf Krim, wenn ich das richtig sehe.

        Reply
        1. 11.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Das bezieht sich auf die alten…
          (noch geltenden) Verträge…bezügl. der Stationierung in den Häfen, also der Marine….Sewastopol z.B.
          Die sind jetzt aus den Kasernen geholt worden, deshalb waren die so schnell schon vor Ort.

        2. Butterkeks

          Ups, darum geht es mir nicht. 😉
          Mir geht es darum, warum die Russen sagen, daß auf Krim alles “lokale Selbstverteidigungskräfte” sind.
          warum machen die Russen denn so ein Geheimnis aus der Truppenpräsenz auf Krim? Das meine ich, RT vermeldete das, ich glaube gestern.

  23. 10

    Arcturus

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Reply
  24. 9

    Aufstieg des Adlers

    DIESES VIDEO BITTE WEITRÄUMIG VERBREITEN! AUCH UND VOR ALLEM BEI FACEBOOK!

    Reply
    1. 9.1

      Butterkeks

      Ich habe kein Facebook.
      Laß uns doch lieber beim Thema Ukraine bleiben.

      Reply
      1. 9.1.1

        Maria Lourdes

        Ja Kekserl, hast recht – aber der Mario braucht Hilfe, da wollen wir dem Adler mal nicht, die Federn stutzen, er hat ja eh schon Albträume mit Genosse Putin, das prägt dann auch, gelle Adlerchen! 😉 Tata – Tata – Tata!
        Zum Thema Ukraine – Interessant!
        Ukraine: Die traditionelle etymologische Deutung des Landesnamens verweist auf das altostslawische Wort ukraina, das die Bedeutung „Grenzgebiet, Militärgrenze“ hatte und dem westlichen Begriff „Mark“ entsprach.

        Nur mal so nebenbei!

        Gruss Maria

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Butterkeks

          Kenne ich nicht, den Mario.
          Aber wenn er sich auf einen Papierkriegsschlamassel gegen die BRD Mafia eingelassen hat, dann ist er schon auch etwas selber schuld. Es bringt nichts, sich mit denen anzulegen, jedenfalls nicht als Einzelner, der nach den Spielregeln der Mafia spielen will.

          Interessant mit der Wortherkunft.
          Ich habe gestern auch etwas geforscht.
          Mir ist aufgefallen, daß das englische wiki eine Tendenz hat, die Kiev-Rus mit den khasaren gleichzusetzen. das wird zwar nicht so direkt gesagt, aber ständig angedeutet. Wenn man weiß wer wikipedia bearbeitet, dann erkennt man eine Strategie dahinter.

        2. 9.1.1.2

          UBasser

          @Maria,
          Deine Erklärung zur Ukraine ist nicht richtig. Das hat überhaupt nichts mit Grenzgebiet oder Militärgrenze oder auch Mark zu tun. Die Ukraine ist das Urrußland, dem Kiewer Rus (etwas um 780-800 entstanden). Kiew war viele Jahre Hauptstadt des KR. Erst mit dem Zusammenschluß und einigen Gebietseroberungen in Richtung Nordosten entstand die Stadt Moskau im 13. Jahrhundert. Nun wurde Moskau die Hauptstadt und der Kiewer Rus wurde im Volke so benannt: (russisch) NA OKRAINE (На Oкраин) was soviel heißt: AM RANDE; Erst nachdem sich die unterschiedlichen Dialekte und Akzente in der russischen Sprache entwickelten, bekam das Land AM RANDE das U, also UKRAINE. Natürlich entwickelten sich auch die Sprachen Ukrainisch und Russisch unterschiedlich – Ukrainisch hat jedoch Russisch als Ursprache. Und so entstanden auch viele eigene Wörter. Weiteres Beispiel: In der Ukraine sagt man zu Salz “Sil” und in Rußland “Sol”…

          LG

        3. Maria Lourdes

          Danke für Deine Erklärung!

          Gruss Maria

        4. Butterkeks

          Ubasser, ich muß leider zur Sprache ein klein wenig widersprechen.
          Ukrainisch gehört zum Ostslawischen, und ist wesentlich stärker mit Polnisch und Tschechisch verwand, als mit Russisch.
          Mal platt ausgedrückt, Ukrainisch ist Polnisch mit Kyrillischen Alphabet, tovarischtsch. 😉

        5. UBasser

          @Butterkeks,
          nun, ich weiß nicht, wo Du diese Informationen her nimmst, eines kann ich Dir sagen, sie sind nicht korrekt. Die polnische Sprache ist eine Kunstsprache, die im 13. bis 15. Jahrhundert vom Klerus in Breslau entwickelt wurde. Man nennt diese entwickelte Sprache auch Altpolnisch. Sie entstammt aus der slawischen Sprachfamilie, hat aber auch andere Einflüsse, die hier in der Kürze nicht zu klären sind. Polnisch gehört überwiegend zu der Sprachgruppe Lechitic. In dieser Sprachgruppe (welche wiederum zu Slavic gehört) sind ebenfalls Sorbisch und die pommersche Sprache zu finden.

          Ukrainisch jedoch gehört in die Sprachgruppe Alt-Ostslawisch – Russisch ist die Reinsprache, sowie bei uns das Hochdeutsch. Eine weitere Sprache in dieser Gruppe ist Weißrussisch.

          Russisch an sich ist eine der ältesten Sprachen der Welt…wie die deutsche übrigens. Russisch kann man als nordische Sprache sehen, obwohl das heutige Russisch nur noch max. 40 Prozent der Altrussischen Sprache beinhaltet. Viele Vokabeln sind eingeflossen aus dem griechischem, türkischen und deutschen Wortschatz.

          Das russische Volk ist entstanden überwiegend aus Sumerern, Skythen, Vandalen (Sorben oder Wenden genannt), Langobarden (heutiges Sachsen und Niederschlesien! Langobarden sind jedoch auch Oberitalien, Tirol), Byzantiner und Wikinger. Diese Ethnien (Genetisch) trifft man heute in etwa bis zur Linie Hof – Braunschweig – Lübeck an! Die Polen gehören aber genetisch NICHT zu dieser Gruppe! Ihre Genetik ist mehr im Süden Europas zu finden. Ihre Kultur beweist es sogar. Die Polen haben einst die Sprachen der alten Bewohner des heutigen Polens gesprochen und haben sich angepaßt! Der Klerus verhalf zur polnischen Sprache, die übrigens zum Ende des 19.Jahrhunderts kaum ein Pole sprach.
          Interessant wäre hier der Artikel in 4 Teilen: http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/09/11/polen-und-die-falschungen-seiner-geschichte-teil-1/

          Dieser Artikel ist angelehnt an das Buch “Die Slawenlüge” und dessen Inhalt aus den wissenschaftlichen Büchern des Ostens entstanden ist. In diesen 4 Teilen sind allerdings nur Fakten. In jedem Fall lesenswert!

        6. Butterkeks

          Ubasser, eigentlich stimmen wir doch überein.
          Ca 85% des Ukrainischen Vokabulars haben Übereinstimmung mit Weißrussisch, ca 70% mit Polnisch, knapp dahinter Slowakisch und Serbisch, und nur ca 60% Übereinstimmung mit Russisch.
          Wobei auch das Ukrainische Kyrillisch nicht komplett dem Russischen Alphabet entspricht, da einige Buchstaben quasi latinisiert wurden. Das steht direkt im Zusammenhang mit polnischer Herrschaft. zb kein ы und э aber latinisierter Ersatz.

          Mein Fehler war, Tschechisch mit Slowakisch zu verwechseln.

        7. Frank

          @Ubasser

          Wertester. Bist du Dir sicher, daß du die “slawischen Sprachen” insgesammt betreffend, nicht einer gezielten, jahrhunderte alten Desinfo aufgesessen bist ?
          Ich habe auch von Russen erfahren, daß sie sehr wohl wissen, daß diese, heutigen “slawischen” Gebiete von germanisch-stämmigen völkern urbar und kultiviert wurden. Ich glaube die Waräger waren einer dieser germanischen Stämme und es würde mich und andere an diesem Thema Interessierte sehr verwirren, wenn sich plötzlich ein Germanenstamm mit einer völlig neuen Sprache präsentieren würde.

          Überprüfe bitte den folgenden Link und seine Quellenangaben. ich finde diese Arbeit und Quellen recht stimmig.

          http://www.theapricity.com/forum/showthread.php?12607-Slawenlegende-%28Exposing-Pan-Slavic-lies%29

          Auch in der offiziellen “Wissenschaft” gilt die Glagolica als Ursprung aller “slawischen” Sprachen aber auch W. Kammeier und andere “verteufelte” Historiker haben gleichlautendes herausgefunden und geäußert.
          In Else Löser´s “Polen und die Fälschungen seiner Geschichte” wird dieser Hinweiß auf eben diese Quellen gegeben .

          Schaffung des Kirchenslawischen

          Cyrill schuf aus vierundzwanzig griechischen und aus vierzehn dem Armenischen, Hebräischen und Koptischen entlehnten Buchstaben ein Alphabet und so entstand eine Schrift, mit der die allgemeine gottesdienstliche Sprache des Balkans und nordöstlicher Völker geschaffen wurde. Beide Brüder gelten als die Schöpfer des glagolitischen Alphabets und der der griechischen Minuskel angepaßten cyrillischen Schrift. Auf sie geht der Ursprung der sogenannten slawischen Schriftsprachen als Sprachgruppe und folglich auch der Satem-Sprachen zurück. In diese neue Kunst-Sprache übersetzten sie und ihre Jünger Teile der Bibel, so das Neue Testament, den Psalter und Gebete.

          Nicht missverstehen, mir liegt wie auch Dir an der Wahrheit und in diesem Falle ist die Wahrheit sehr bedeutend für unser Europa und die gesammte Welt und die weise Rasse. Was diese Hintergrundmächte mit der Trennung eines Volkes mittels der Sprache für unser Volk an für Ungemach, um es mal milde auszudrücken, gebracht hat weiß so ziemlich jeder.
          Auf Lügen basierend kann nämlich auch eine Eurasische Union auf Augenhöhe niemals funktionieren.

          LG geschätzter Ubasser

          Frank

        8. UBasser

          Hallo Frank, nun, mit Sprachen habe ich mich nicht wirklich beschäftigt, nur einige Beiträge und Auszugsweise aus der “Slawenlüge” gelesen. Aber auch viele Hinweise direkt in Rußland gefunden.
          Auch habe ich eine Bekannte, sie hatte einen Lehrstuhl in Germanistik in Halle. Heute ist sie leidenschaftliche Sprachforscherin und hat mir schon äußerst interessante Dinge berichten können.

          Zumindest hatten wir uns auf solche Aussage, wie von mir beschrieben, geeinigt. Ich persönlich bin kein Sprachgenie, da müßte ich nach all den Jahren fließend Russisch sprechen. Wenn ich in Rußland bin kann ich froh sein, alles zu bekommen, was ich will und mich mehr oder weniger oberflächlich mit Menschen unterhalten kann. 😉

          Für weitere Auskünfte diesbezüglich bin ich dankbar…und sobald sich die Luft über Osteuropa wieder abgekühlt hat, wäre das auch mal ein Thema, was so manchen interessieren würde.

          Danke, Frank!

    2. 9.2

      Fine

      Unglaublich, wie sich sog. “Aufgeklärte” mit der “BRD”, dem Besatzerscheiß und natürlich deren
      Grunzgesetz für DEUTSCH(c) abgeben!
      Wer sich damit und mit denen beschäftigt und verhandelt – erkennt sie an!

      Welchen Deutschen interessiert der Rechtsstillstand, wenn er/sie weiß, dass § 15 GVG seit
      dem 12.09.1950 aufgehoben ist? Und damit auch § 101 erledigt ist.
      Wer lässt sich auf Vertragsangebote der RICHTER AN PrivatGERICHTEn bzw.
      religiösen (jüd,) GERICHTEn ein? PERSONAL DEUTSCH(c) natürlich – wer sonst!?

      Ein aufrechter Deutscher (nach RuStaG i. d. F. v. 22.Juli 1913) dankt für das Vertragsangebot
      und fordert mit Fristsetzung den Nachweis, dass es sich um ein staatliches Gericht nach
      § 15 GVG und um gesetzliche Richter nach § 101 GVG handelt, und dass dieser befähigt ist
      zum Führen des Amtssiegels! Letzteres auch bei den STAATSBEAMTEN!
      Private Gerichtsbarkeiten lehnt ein Deutscher selbstverständlich ab!
      Ein Deutscher reitet bei GERICHT(c) auch nicht auf “Firma” rum.
      Gut, für solche Handlungen brauchts Wissen und “etwas” Mumm.

      Diesen Monat sind es nun 3 Jahre, dass ich “wach” wurde und mich mit “BRD” und dem ganzen
      Schingeling beschäftige. Ich frage mich nun: was hat das Schreiben und Rumzappeln gebracht?
      Fazit: Im geschäftlichen Sinne wäre eine Bankrotterklärung fällig.
      Jeder zappelt vor sich hin, gibt sein Wissen/Nichtwissen und seine Ansichten zum Besten;
      das gibt manchem Tag Struktur und dem Leben Sinn.
      Es geht von Höcksken nach Stöcksken; vor und zurück, und immer wieder Getrippel im Kreis herum.
      In dieser doch recht langen Zeit hat sich nichts geändert – und so wird sich auch nichts ändern.

      Um alles wird sich “gekümmert” – weltweit; doch Handlungen, die eine Änderung vor der eigenen
      Tür – im vielbesungenen DR – bewirken könnten, werden erfolgreich umschifft.
      Manche halten große “Meetings” ab – kostenpflichtig! Inzwischen im Premiumbereich.
      Und was wird dafür an Lösungswegen angeboten? Keine. Dafür viele Themenverwässerungen.
      Der/die Veranstalter selbst haben offensichtlich einen Weg “ins Licht” damit für sich gefunden…
      Was nicht verwerflich ist, denn wo keine Nachfrage, da kein Angebot.

      Ich hinterlasse etwas kostenlos, womöglich noch umsonst:

      [29. September 1990]
      Artikel 146
      “Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk
      gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in
      freier Entscheidung beschlossen worden ist.”

      Und so lautet das Yiddisch-Daitsch übersetzt (Theo sei dank) – für Juden:

      “Die Sklaverei im Alliierten Kontrollgebiet Deutschland wird an dem Tag abgeschafft, wenn das Deutsche Volk seine
      Freiheit beschließt.”

      Reply
      1. 9.2.1

        Aufstieg des Adlers

        @ Finchen

        Nun ich denke, unser Mario hat schon oft genug sehr viel Mut bewiesen.

        Reply
      2. 9.2.2

        Sehender

        @Fine

        “Ich hinterlasse etwas kostenlos, womöglich noch umsonst:”

        Sieht wohl so aus…

        Reply
        1. 9.2.2.1
  25. 8

    Aufstieg des Adlers

    Marios Terminbekanntgabe für Donnerstag (Dreht sich um Chemtrails)

    Reply
  26. 7

    Aufstieg des Adlers

    Aus aktuellem Anlass bitte ich um Verständnis bei ner kurzem Ablenke.

    Bitte aufmerksam zuhören! (kommen noch 2)

    Reply
    1. 7.1

      goetzvonberlichingen

      @Adler, warum immer dieser Mario-Hype?Hat er nichts Produktives zu tun?
      Es soll Leute geben (angeblich) die 100 Anzeigen haben und nicht gegen das Sytem angehen konnten und dann bist du schnell mit 6 Monaten vorbestraft.

      Reply
      1. 7.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Mario tut was!

        Reply
        1. 7.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Ach @Adler. das sehe ich anders. Seine anderen Kaspervideos etwa?
          Das betteln um Geld für technischen Schnickschnack etwa, wo andere dafür lange sparen müssen?
          Manche seiner Aktionen sind Hausgemacht und vertane Zeit und reiner Aktionismus.
          Werdet endlich mal erwachsen!

        2. Enrico, Pauser

          reiner Aktionismus…..

          Genau das musste ich bei mir selber “schweren Herzens” erkennen!!!….mache es ja auch NICHT viel besser und das kotzt mich an denn es kommt NICHT’s rum für die Masse!

        3. goetzvonberlichingen

          @Enrico, ich mache dir garkeinen Vorwurf. Du hast ja Familie! Ich bin ein (wieder Single 🙂 und kann daher ganz anders agieren..Mein Tochter ist schon lange erwachsen ..

        4. Falke61

          @Enrico

          Magst ja recht haben es suchen aber doch einige nach einem Weg das System zu überwinden. Wie es aussieht ist das nun mal nicht so einfach. Es muss doch aber irgend wo der Ausgang zu finden sein. Deshalb war auch Dein Tun vielleicht doch nicht so um sonst.

          Gruß Falke

        5. goetzvonberlichingen

          @Falke61 und @Enrico.. jeder muss seinen Weg gehen und finden..reiner Aktionismus, wenn man merkt das es in einer Sackgasse endet und man sich oder seine Familie unnötig gefährdet ist ..dumm.
          sich dann aber an Leute zu wenden (die auch noch arbeiten und ihr Geld hart verdienen müssen um auch existieren zu können).. diese dann anzupumpen sich aber davon Geräte zu kaufen –halte ich für ne Frechheit.
          Man kann sich dem System entziehen .. wo es geht, aber es gibt für alle eine Grenze. Ausser man flüchtet ins Ausland..

        6. Notgroschen

          Genau so isses, Enrico!
          Bei mir genau das Gleiche. Aber wir werden eben alleine nüscht erreichen!
          Wie war das doch gleich, die Volksgemeinschaft kann es reissen, die Masse! Die gilt es eigentlich aufzubauen, aber dazu reicht das Tastenklimpern nicht aus, sondern Treffen Angesicht zu Angesicht sind erforderlich.
          Ich habs schon mal vorgeschlagen, aber keine Reaktion. Ich gebe aber die Hoffnung noch nicht auf, auch wenn ich, wie gewollt, natürlich durch ALG II im Aktionsradius sehr eingeschränkt bin.
          Dennoch, meine Kontaktdaten findet ihr auf meiner Seite und vielleicht nimmt doch der ein oder andere mal das Telefon in die Hand, man quatscht, verabredet und trifft sich.

          in diesem Sinne
          Guss vom Notgroschen

        7. Enrico, Pauser

          @Falke61 sagte
          04/03/2014 um 23:11
          @Enrico
          Magst ja recht haben es suchen aber doch einige nach einem Weg das System zu überwinden. Wie es aussieht ist das nun mal nicht so einfach. Es muss doch aber irgend wo der Ausgang zu finden sein. Deshalb war auch Dein Tun vielleicht doch nicht so um sonst.
          ——————————————————————————————

          …das Problem scheint mir, daß viele Leser und Gutmenschen mich als dummen braunen NAZI ansehen und leider nicht bereit sind, unsere deutsche Geschichte RICHTIG zu hinterfragen 🙁

          Mir ist das mitlerweile wirklich egal, was hier und anderstwo auf Blogs von mir gedacht wird denn scheinbar habe ich KEINEN Fehler gemacht denn sowohl ich dummer Idiot, als auch meine Frau, habem vorm System RUHE!!!…..die Frage, die sich JEDER stellen sollte, lautet: “WARUM IST DAS SO?”

          Denkt mal ALLe drüber nach, warum der “gelbe Schein” eine Waffe gegen die BRD ist!….Im Netz gehen dermaßen viele Dinge wegen dem g. Schein um, daß der normale Leser verrückt werden muß aber KEINER (außer mir!) verweißt immer und immer wieder auf den “dazugehörigen Bescheid zur Urkunde” und den “Esta-Registerauszug” denn genau diese Aussagen dort sind WICHTIG (die EINBUERGERUNG!!!) !

          RuStag 1913—-> NICHTS anderes gilt für uns Deutsche!
          Selbst meiner Tochter(*2002), wurde dies bescheinigt!!!…aber egal, scheinbar will die BRD auch nur Ruhe vor mir haben—–> Ich bin nun mal kein Claus oder Klaasen und wie sie alle heißen, werde auch nicht subventioniert (will ich auch NIEMALS) aber ich habe ein “Hole in One” in der BRD gelandet, welches man mir neidet!

          schönen Abend noch

        8. Enrico, Pauser

          Notgroschen sagte
          04/03/2014 um 23:23
          Genau so isses, Enrico!
          Bei mir genau das Gleiche. Aber wir werden eben alleine nüscht erreichen!
          Wie war das doch gleich, die Volksgemeinschaft kann es reissen, die Masse! Die gilt es eigentlich aufzubauen, aber dazu reicht das Tastenklimpern nicht aus, sondern Treffen Angesicht zu Angesicht sind erforderlich.
          Ich habs schon mal vorgeschlagen, aber keine Reaktion. Ich gebe aber die Hoffnung noch nicht auf, auch wenn ich, wie gewollt, natürlich durch ALG II im Aktionsradius sehr eingeschränkt bin.
          Dennoch, meine Kontaktdaten findet ihr auf meiner Seite und vielleicht nimmt doch der ein oder andere mal das Telefon in die Hand, man quatscht, verabredet und trifft sich.

          in diesem Sinne
          Guss vom Notgroschen
          —————————————————————————————————

          DEIN AKTIONSRADIUS muss NICHT eingeschränkt sein 😉

          Ich habe vor knapp 2 Jahren meinen Widerspruch (EGV/Meldetermine…) an die Firma Jobcenter Dresden ins Netz gestellt und den dann empfangenen und in “vollem Umfang gewonnenen” Widerspruchsbescheid ebenso!
          NIEMANDEN hat es interessiert…es kamen sogar dumme Bemerkungen auf dem Honigblog!!!
          ….also mein AKTIONsRADIUS ist nicht durch eine FIRMA Jobcenter eingeschränkt denn ich bin freier Mensch 😉
          Meiner Frau habe ich Anfang voriges Jahr auch so nen Widerspruch geschrieben, den sie auch in vollem Umfang zugesprochen bekam.
          Durch das Rotationssystem in dieser Firma, wechseln ja ständig die KUNDENBERATER/SACHbearbeiter und die NEUE, wollte meine Frau wieder zu einem MELDEtermin(Ende Januar2014) einladen. Meine Frau-treue Seele, hat wieder hyperventilliert und meine Thesen/Behauptungen und Sachverhalte angezweifelt 🙁
          Nachdem ich Ihr dann sagte, entweder wir halten als Familie zusammen oder unsere Wege werden sich trennen, hat sie sich dazu entschieden, mir doch? zu vertrauen!….sie ging NICHT zu diesem PFLICHTtermin!—–> keine Woche später kam die “schriftliche” DROHUNG dieser FIRMA, sie mit 10% zu sanktionieren!
          Sicher kann sich jetzt JEDER Leser vorstellen, welch ACTION gerade wieder in unserer EHE abging 😉
          ICH bin hart geblieben und habe mir 3 Wochen lang das angstGelaber meiner lieben Frau angehört, die immer wieder behauptete, ich sei SCHULD, wenn sie jetzt ne Sanktion bekomme!!!
          ….auch meine Beruhigungspillen->da wird/darf NICHTS kommen SIE wurde erst ruhig, als dann am ZAHLtag, die volle Summe auf dem Konto gebucht war 🙁

          Glaubt mir Leute, ich habe es genauso schwer, wie wir ALLe denn ich muß den Kampf immer und immer wieder in der eigenen Familie führen—> stresst nicht nur, sondern macht mich langsam mürbe 🙁

        9. goetzvonberlichingen

          @Enrico, das ist OK!
          Dieses System führt Krieg gegen uns auf allen Ebenen und Bereichen, also kann- darf- sollte- man mit>subtilen Mitteln zurückschlagen!

        10. Enrico, Pauser

          “subtile Mittel” wären für mich mit der Natur in Einklang gebrachte Produktel—-> als oller DDR’ler kenne ich noch die “Vorteile der HANFSEILE”! :mrgreen:

        11. Enrico, Pauser

          @Butterkeks

          (Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, nur zu reden, wenn mich ein verwirrter Bunzel ganz spezifisch fragt, nachdem er vor Jahren noch drüber gelacht hatte.)
          —————————————————
          Danke für deinen Komentar, der als liebevolle POMPFE angekommen ist—> du hast Recht!

          Das was ich o.a.(Zitat von dir) habe, mache ich schon seit Monaten, nur kann das keiner nutzen denn ich habe mich bewußt von den um mich herum lebenden Mitmenschen zurückgezogen!
          Ich habe erkannt, die Zeit des Laberns ist endgültig gegessen—es will nur NIEMAND wahrhaben 🙁
          Familie—-eigenes BLUT, ist nun mal dicker als in der Matrix verIRRte Menschen, die mich noch immer als Feind ansehen!
          Daher zählt für mich aus Erfahrung herraus genau wie es die NWO will 🙁
          §1—> JEDER macht seins!

          ich bin zwar nicht christlich aber “die blauen Augen, di verboten”, machen mir das Lied sympatisch 🙁
          http://www.youtube.com/watch?v=nTOIn53AmA0

        12. Butterkeks

          Enrico, es ist wirklich sehr verständlich, daß es manchmal Tage gibt, an denen man durchdrehen wollte in der BRD und wegen den Bewohnern.

          Ich wollte nur kurz auf das Thema “ich werde als brauner Irrer wahrgenommen” eingehen.
          Ohne dir zu nahezutreten zu wollen, ich kenne dich nicht, aber anhand deine Kommentare entwickelt sich bei mir beim Lesen eine Art von Bild eines demoralisierten, entmutigten, und vielleicht deshalb zu aggressive Enrico in meinem Kopf.

          Ich will sagen, und das habe ich auch lernen müssen, daß du leider nicht beim Wachschlaf-Schaf-Michel nicht mit der Tür ins Haus fallen kannst. Die Wahrheit überfordert sie, ängstigt sie.
          da braucht es sehr viel feingefühl, daß ich offen gesagt manchmal auch nicht aufbringen kann, wenn ich auf grenzenlose Ignoranz und Arroganz stoße.

          Eine Idee von mir, versuche mal, wenn du ein Gespräch mit jemand hast, zB BRD, dies aufzunehmen. Guck dir dann dich selber an. So bekommt man einem Eindruck, wie man auf Fremde wirkt. Es ist erschreckend, ganz allgemein, fast jeder erschrickt sich, wenn er sich selbst sieht.

          Vielleicht kannst Du ja auch selber an Dir etwas arbeiten, daß deine Gesprächspartner nicht verschreckt werden.
          Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, nur zu reden, wenn mich ein verwirrter Bunzel ganz spezifisch fragt, nachdem er vor Jahren noch drüber gelacht hatte.

        13. goetzvonberlichingen

          @Kluger Butterkeks 🙂
          So mach ichs auch: Wie sag ichs (subtil)- freundlich meinem “Bundes-Kindern” 🙂
          So in etwa…an der Zeitungsbude:
          >Mann schimpft über alles, Scheiss Regierung, usw.
          >ich:Tja, woher kommt das ? (da stelle mer uns mal ganz dumm)
          > Weiss isch nett aber, die sollten..mal..
          >Ich: Wo steht das ?
          > Weiss ich nett..;-(
          ich: Da wäre z.B. das Buch “xyz” ist empfehlenswert..und das steht das und das drinne..>Er: Wirklich???Au ja, das muss ich mal lesen!

    2. 7.2

      Tinchen

      Also ich meine,daß der Mario viele gute Aufklärungsvideos herstellt,wo man viel dazu lernen kann.
      z.B. in diesem Video sagt ein Rechtsanwalt auch,daß wir immer kämpfen müssen und spricht auch über die BRD,wie sie Hartz IV Empfänger behandelt usw.

      Reply
      1. 7.2.1

        Falke61

        Furchtbar, furchtbar der Mann ist ja nervlich fast am Ende warum wachen die Massen nicht auf warum lassen sich die Massen so verblöden von den Medien und anderen Dingen wie Fußball und so weiter warum lassen die sich alles gefallen? Es ist wie mit den Tieren die sind sich ihrer Kraft auch nicht bewusst. Das Video zieht so richtig runter da braucht es gute Nerven aber aufgeben? niemals nie

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Butterkeks

          Ich muß gestehen, daß ich über die Jahre an dem Punkt angekommen bin, an dem ich denke, es gibt weltweit eine Mindcontrol resistente kleine Gruppe von Menschen.
          Also nicht immun, aber je mehr Erfahrung, umso resistenter.
          Vielleicht wird das sogar vererbt.

        2. Enrico, Pauser

          …wo wir wieder bei meinem Lieblingsthema “Blutgruppe-0 res. negativ” angekommen sind 😉
          nein, nur so nebenbei – aber—>

          Dein Kommi gefält mir auserordentlich gut!….denn nur wer sich ALLumfänglich versucht zu bilden/Informieren, wird dieser MSM-CONTROL/verorneten P.C. entfliehen können und EIGENE Sichtweisen zu den global abgehenden Schandtaten entwickeln!!!

      2. 7.2.2

        Aufstieg des Adlers

        Danke Tinchen

        Reply
  27. 6

    Paula

    # Maria

    Putin hat sehr klug gesagt, daß es entweder eine Revolution ODER ein Putsch war.

    “Man sagt uns, nein, dies war kein verfassungswidriger Putsch,
    sondern eine Revolution“, so der russische Staatschef.

    „Wenn dies aber eine Revolution ist – was bedeutet das?
    Ich muß dann unseren Experten beipflichten, die der Meinung sind,
    daß dann auf diesem Territorium ein neuer Staat entsteht.
    Wie dies etwa nach dem Zusammenbruch des Russischen Imperiums nach der Revolution 1917 der Fall war.“

    So hat das den Weltverderbern schon lange keiner mehr klar gemacht.

    Wenn es eine Revolution war (wie es die Nudel_Jodden so gerne in die Welt hinaus krakelen), dann hat Russland mit diesem neuen Staat noch keinerlei vertragliche Vereinbarungen, (das Besatzungskonstrukt BRD übrigens auch nicht) was völkerrechtlich für die Nudler ein Fiasko wäre.

    Die Nudeler_Innen haben nun die Wahl zwischen Pest und Pest.

    Reply
  28. 5

    Aufstieg des Adlers

    Grade eben las ich jennes:

    “Die Politik des Westens in der Ukraine ist eine Farce,” sagte Putin. Ich habe manchmal den Eindruck sie seien Labormitarbeiter, die die Bürger wie Ratten betrachten, mit denen sie Experimente machen”.

    http://www.zwissle.com/UkraineNews

    Ja, lieber Wladimir, Recht hast Du!

    Jedoch geziemt es sich für eine echte westliche Laborratte auch angemessene Kleidung zu tragen, nämlich die vom Bekleidungskonzern:”Jack Wolfskin”!

    Mittlerweile rennt hier jeder Dödel mit dieser Jackenmarke rumm – und kapiert überhaupt NICHTS!

    Naja… und dann gibts noch die Superduperdeutschen, welche die Marke “Camp David” vorziehen.

    Also national denkende Deutsche kleiden sich in einer Marke, deren Übersetzung “Lager Davids” heisst…….

    Sorry, aber die Zionisten müssen sich doch mittlerweile 5 mal täglich bepinkeln vor lauter Lachen angesichts solcher perfekt umerzogenen Narren!

    Reply
    1. 5.1

      Kurzer

      Hallo Adler,

      von wegen, lieber Wladimir:

      “…Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf…”

      http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2014/01/der-golda-meir-stalinkaganovich-pakt.html

      Reply
      1. 5.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Wie Du meinst.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Maria Lourdes

          Adler, es kommt ja selten vor in letzter Zeit, entweder tut Dir der Karneval gut oder Du hast es echt geschnallt! Hoffentlich beides! 😉

          Synonyme für: wie du meinst – Bedeutung

          einverstanden
          ja, es soll mir recht sein, ich habe keine Einwände, ich habe nichts dagegen, in Gottes Namen, meinethalben, um meinetwillen, von mir aus,

          Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild!
          https://lupocattivoblog.com/2014/01/25/russland-unter-putin-ist-nur-ein-spielball-von-rothschild/

        2. goetzvonberlichingen

          @Adler.. meint wohl damit: Izmir doch egal 🙂
          Aber in Berlin und Umland gibt es doch gar kein “Karneval”-oder?

        3. Anti-Illuminat_999

          Die einen behaupten Putin wäre eine Rothschildmarionette die anderen behaupten dies von Hitler(siehe Finanzierungen von Prescot Bush und Rockefeller über IG Farben und Opel über GM).

          Man muss mal folgendes festhalten. nach 1945 war das Fenster für die NWO 2x offen und trotzdem wurde diese Chance vertan. Das erste mal war direkt nach dem Krieg. Hätten die VSA direkt mit der Sowietunion weitergemacht wo Hitler aufgehört hat, gäbe von vor den 50ern die NWO. Das 2. Fenster war in den 90ern nach dem Mauerfall. Da hatte man 10 volle Jahre Zeit die NWO zu installieren. Es gab (offiziell) keine 2. Macht die dies verhindert hätte können. In Russland war der Trunkenbold Jelzin an der Macht. Deutschland hatte mit Rot-Grün ein extrem deutschfeindliches Regim an der Macht. Solche Bedingungen wie nach den 90ern gab/gibt es seit dem nicht mehr und wird es nicht mehr geben. In der Zeit der offenen Fensters also Mauerfall bis Putins Machtübernahme muss also entscheidendes passiert sein. Was das war weis ich nicht und ist Spekulativ.

          Mit Putins Machtübernahme änderte sich dies alles schlagartig. Die Verräter(Chodokowski, Lebedew) kamen ins Gefängnis. Die Geburtenrate und das Einkommen in Russland erhöhte sich. Das Selbstvertrauen kam bei den Russen wieder zurück. Ein solches Selbstvertrauen ist absolut schädlich für die NWO. Es läuft seit Putins Machtübernahme alles schief. Und ein solcher soll nur eine Marionette sein?

          Die Frage lautet also was da im Hintergrund speziell in den 90ern gespielt wurde.
          Hatte es was mit dem gescheiterten Irakkrieg zu tun?
          Hatte es was mit den gescheiterten Angriffen unter Falscher Flagge zu tun?
          Hatte es was mit dem erdrosselten Rothschild(ich glaub es war 1996) zu tun?
          Gab es irgendwelche Geheimverträge?
          Ich weis es nicht. Aber irgendetwas hob während dieser Zeit seine schützende Macht über uns bis Putin an die Macht kam. Danach klappte es seltsamer Weise mit dem 11. September und dem Irakkreg. War Putin also der Einlös in diesen Vertrag das die VSA im Gegenzug terminator spielen darf? Das sind so die Fragen die ich mir stelle. Also wenn es diese schützende Macht gibt dann ist wahrscheinlich Putin der verlängerte Arm dieser Macht. Es heißt ja immer an den Früchten sollt ihr sie erkennen. Putin ist nach Worten ein Systemling aber nach Taten handelte er bisher gegen das System.

        4. Maria Lourdes

          Und ein solcher soll nur eine Marionette sein?

          Die Antwort lautet: Ja!

        5. Anti-Illuminat_999

          Meiner Meinung ist das noch offen und wird sich in diesen oder nächsten Jahr zeigen. Es könnte ja auch ein Schachzug sein um die NWO über Russland bzw. China zu installieren.

        6. Maria Lourdes

          Schachzug trifft des Pudels Kern – das Spiel nennt sich ja “the grand Chessboard” Die Figuren sind beliebig austauschbar, das Spiel geht weiter…

          Gruss Maria

        7. Anti-Illuminat_999

          die Frage bleibt trotzdem wieso die NWO nicht in den 90ern gemacht wurde und warum dieselben Aktionen mit der Machtübernahme Putins plötzlich klappten.

        8. Maria Lourdes

          Da bleiben noch viel mehr Fragen, eben wie bei einem Schachspiel! 😉

          Gruss Maria…. die Artikel über Putin Anfang Januar beantworten viele Fragen!

        9. Anti-Illuminat_999

          ja aber nicht MEINE… 🙁

        10. Maria Lourdes

          Ja dann auf… forsche, suche nach der Antwort und präsentier sie uns!

          Gruss Maria

        11. Anti-Illuminat_999

          Was meinst du was ich wohl schon seit Jahren mache….
          Die Streuung dafür ist nur zu groß. Die einen sagen das sich die Eliten uneinig sind. Die anderen Aldebaran und Reichsflugscheiben. Jeder hat dazu was anderes und ich hab wie immer keinen Plan 🙁

        12. Aufstieg des Adlers

          Ich feiere keinen Karneval, Maria.

      2. 5.1.2

        goetzvonberlichingen

        So ist es ..mit dem “Joker-Putin”!
        Auch wenn mir der Widerpart Putins gefällt.. sieht man das er bzw. Russland zum finanziellen Spielball wird.
        Und zwar über das stärkste Kampfmittel: Das Geld.
        Siehe: Rubelkurs stark gefallen.
        Man entzieht jetzt dem russischen Markt das Geld..So läuft das.. Als Antwort entzieht Putin der Ukraine..den GAS-Bonus…
        Es ist nun eine Phase, ein Nervenkrieg entfacht worden. Wer hält länger durch und hat den längeren Atem in diesem Propagandakrieg.

        Reply
      3. 5.1.3

        Skeptiker

        @Kurzer

        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 5.2

      Kräuterfrau

      Die Ukraine ist ein strategisch äußerst interessantes Land, für die Aipac !

      ( Damit hat er das “Labor ” gemeint.)

      , Diese bewegt sich immer näher an die russische Grenze.! Im Süden in Afghanistan.im Osten in Korea und jetzt im Westen in der Ukraine! Aus dieser Sicht sehe ich das auch.
      Putin hat durch die Weltherrschaftspläne von Aipac einen ordentlichen Strich gemacht, als er z.B.- den Agenten Chordowski hat inhaftieren lassen und die Güter die Exkommunisten und Oligarchen gestohlen haben, diese durch Verstaatlichung, dem Volk zurückgegeben hat.
      Aipac will schon lange ein weltweites viertes Reich gründen, und die orthodoxen Russen sind dabei nur im Wege.Ich vermute sogar dass die Mauer auch deshalb gefallen, ist weil diese als antifaschistischer Schutzwall auch nur im Wege stand???
      Das waren meine Gedanken nach Putins Rede !

      Reply
      1. 5.2.1

        Aufstieg des Adlers

        Und man darf dabei nicht vergessen, daß die dann direkt an der russischen Grenze wären!

        Und wie ich grade lese, hatt der Westen die nächste schwere Ohrfeige verpasst bekommen:

        https://www.compact-magazin.com/schwerer-schlag-fuer-nato-putschisten-luftwaffe-auf-der-krim-laeuft-ueber/

        Naja…. man sagt ja so…..

        Wer andern eine Grube gräbt… braucht ne Baugenehmigung, hähääää

        Reply
        1. 5.2.1.1

          Kräuterfrau

          Ja, das wollen sie ja, direkt an der Grenze sein !!!!

          .Vorausgegangen ist ja , dass die ukrainische Regierung Ende November die Unterzeichnung des Assoziierungs und Freihandelsabkommen mit der EU überraschend ausgesetzt hat und den Handel mit Rußland vorrangig erklärt hat.

          Zur Begründung heißt es. dass die Assoziierung der Ukraine bedeutende Wirtschaftsprobleme bringen würden.Vor allen Dingen droht der Verlust der traditionellen Märkte, wie der russischen.

          Ukraine soll NATOLAND werden.Die Grenze zu Rußland ist verlockend.

          Das Volk hat einen hohen Preis an die neuen Milliardäre bezahlt.Der neue Preis für noch mehr Milliardäre wird noch teurer.

          Denn Demonstanten waren es bisher nicht in der Ukraine.Der makaberste Friedenskämpfer war bisher der ” Polit” Klischkow.
          Vielleicht nur Marionette oder er hat eine private Milliardenspende eingebracht.Einige 100 mrd.Euro zahlen Steuerzahler
          jetzt drauf.
          Stalingrad war schließlich teurer.
          Das weiß unsere Regierung und hat gleich Ihre Diäten erhöht.

        2. Aufstieg des Adlers

          Nun, liebe Kräuterfrau

          da kommt noch ein weiterer gedanke in mir hoch, den man vermutlich auch schon in Moskau besprochen haben könnte.

          W a s ganz konkret ist von einem Europa zu halten, daß mittlerweile überhaupt keine wirklichen homogenen Volkskörper mehr h a t, sondern nur noch eine beliebige und vollständig austauschbare Menschenmasse geworden ist ?

          Nun gut, da gäbe es noch die unterschiedlichen europäischen Sprachen, doch damit hat es sich auch schon geerdet.

          Die meisten europäischen Städte sehen sich durchaus schon zum verwechseln ähnlich und es wurden nicht nur bei uns bestimmte, auf die jeweilige Kultur sich beziehenden Eigenheiten weggeebnet!

          “Bunt statt Braun” mag dabei d a s exemplarische Hauptreizwort sein, wobei hier das Wort “Bunt” eigentlich nur für Beliebigkeit steht, ja man möchte schon sagen, eher an einen Teller ERbrochenem erinnert, als an wirklich lebensbejahende kräftige farben in Harmonie lebend.

          Was also sollte man mit so einem Völkereinheitsbrei von Portugals Westen bis hin nach Polens Osten noch anfangen, wenn diese Milliardenmasse KOMPLETT nur noch an Kohle, Reichtum und schnellen genuss erzogen worden ist.

          Ist diese Menschenmasse schlussendlich nicht auch im friedlichem Zusammenspiel aller Völker auf Mutter Erde nicht kreuzgefährlich ???

        3. Maria Lourdes

          Oha, der Adler! 😉 Bekommst ein “gut” von mir!

          Gruss Maria

        4. Falke61

          @Maria @Adler

          Adler der war richtig gut.

          Ja Maria der Frühling fängt an da kommen wir wieder auf touren und auf gute Gedanken wie der Adler gerade beweist.

          Draußen blühen die Krokusse und die Schneeglöckchen auch noch ein “gebimmel” ist das herrlich.

          Gruß und schönen Abend wünscht allen Falke61

        5. 5.2.1.2

          Kräuterfrau

          Ja lieber Adler danke für Deine Antwort.Auch mir kommen da noch einige Gedanken auf.

          Ein altes Sprichwort sagt :.Kriege werden nicht gewollt, man wird in sie hineingezogen

          .Nun wie es aussieht, koennte es sein, dass ausgerechnet die EU und Brüssel ihre Mitgliedstaaten in einen Krieg hineinzieht- mit ungeahnten Dimensionen.Die EU und Brüssel sind mitverantwortlich für den Umsturz in Kiew.
          Der Staatschef der Ukraine war demokratisch gewählt.Das kann man von den Machthabern in Brüssel nicht behaupten.EU Kommisare werden in dubiosen Kreisen bestimmt nicht gewählt
          .Der einzig echte Vorwurf.Der Exmachthaber sei korrupt.Das ist die EU auch.Ihre Machthaber wechseln nahtlos in die Industrie.Das führt zu 1.427 Lobby-Interventionen in nur zwei Jahren.Der Schaden durch Korruption in der EU beträgt jährlich 120 Mrd.Euro ! ( offizielle Zahl)

          Das sich die die Russen ein Abtriften der Ukraine nicht gefallen lassen ist klar.Wer läßt sich schon einen Stützpunkt für die Schwarzmeerflotte wegnehmen
          .
          Was die Farben bezüglich der EU anbelangt, dessen ist sich Moskau sehr bewußt.

          Ob sich die Herrscher in Brüssel jedoch bewußt sind, dass sie ein Spiel mit dem Feuer spielen, zweifle ich an.
          Sie aggieren farblos monetär.
          Weil nur Monetik zählt in der EU !!
          .Ethik und friedliches Zusammenleben aller Völker ist das Prinzip von Mutter Erden.

          Alles hat seine Resonanz.

        6. Aufstieg des Adlers

          @ Kräuterfrau

          Na, weisste liebe Kräuterfrau – die gesamte Ahnungslosigkeit, die nur noch (oder aufgrund dessen) von einer kaum noch fassbaren Arroganz betreffend der hochmodernen russischen Militärtechnik ist, sehe ich immer wieder in diversen TV Moderatoren und ungezählter “freiheitlicher, ja sooooo demokratischer Politiker” des ach soooo freien Westens an!

          Etwas basierteres und dümmlicheres als diese genannten Personenkreise hat der Westen wohl nicht aufzubieten!

          Ich kann nur alle Menschen bitten, blos den Elektrojuden ausgeschaltet zu lassen und sich die Informationen aus dem freien Weltnetz zu holen, allen voran Ria Novosti!

          Vor kurzem habe ich erfahren, daß seit zirka anderthalb Wochen die Lutzie in Rammstein voll abgeht:

          Da wird die Kriegstechnik von Rammstein, (also die der Westallierten) auf riesigen Transportern verladen und nach Idar-Oberstein gebracht.

          Letzten Sonnabend soll das besonders verkehsreich über die Bühne gegangen sein.

          Aber auch bei uns hier in Berlin lässt sich vermeintlich Sonderbares berichten:

          Vor knapp einer Woche starteten jede menge Militärflieger von militärischem Teil des Flughafens Tegel Richtung Osten…..

          Und was i c h in den letzten drei Tagen beobachte, sind Hubschrauber der Ammies über Nordostberlin….

        7. Kräuterfrau

          Danke für Antwort lieber Adler.Ich sehe es genau wie Du.
          Gott sei Dank, es gibt noch Internet !
          TV schaue ich schon lange nicht mehr.Meine Großmutter hat schon gesagt, sie wurde mit Ihrer Familie aus Ostpreußen vertrieben.
          Beobachte ganz genau,, was in der Welt passiert, bilde Dir Deine eigene Meinung.
          Und vergiß nie, alle Nachrichten sind ” nachgerichtet ” ! Ich muß sehr oft an sie denken in letzter Zeit.Warum haben damals die NATO-Demokraten das Angebot zur Rückgabe Ostpreußens hysterisch abgelehnt.??? Aus Angst vor wem ? – Deutschland etwa ?

        8. Butterkeks

          Kräuterfrau, zur letzten Frage.

          kennst du Lord Ismay? Das war der erste NATO Generalsekretär.

          Er sagte folgendes über den Zweck der NATO(in Europa):

          um
          “…die Amerikaner drin, die Russen draußen, und die Deutschen unten zu halten.”

          “…to keep the Americans in, the Russians out, and the Germans down”

  29. 3

    Dr. Lothar Ziegler Stuttgart

    Es gilt die Goldene Verhaltensregel, die für alle gilt, auch jene, die sich Politiker nennen dürfen. Was Du nicht willst, was man Dir antut, füge keinem anderen zu. Wenn Du eine Einmischung in deine innere Angelegenheit ablehnst ,gilt dies generell. Mit welchem Recht mischen sich die Politikermenschen aus USA, Germany, Frankreich, Polen! +++ ins Innere der Ukraine ein. Um Raketen gegen Russland in Stellung bringen zu können. In Germany lagern noch Atombomben der USA, befindet sich Außenposten vom Pentagon in Stuttgart mit Africom und Eucom wozu immer noch, für alle Ewigkeit? Weil der Russe kommt. Hah hah ha..
    Bundeswehrkommandozentralen in USA undenkbar. Das Chaos in der UKRAINE ist das Werk von “Demokraten” aus NAZI-Gestapa-USA (Paul Craig Roberts) und solchen aus Germany.

    Reply
    1. 3.1

      ultoranimalium

      genau, nicht weil der Russe kommt – das reden die den dummen Völkern nur ein – sondern weil DIE zum oder erst mal bis zum Russen wollen. Der Russe ist der Albtraum der Sklaventreiber, gegen den kämpfen die verbissen seit der Oktoberrevolution. Der ist ihre einzige Angst. Wehe der Welt, wenn die Russen eines Tages wirklich unterliegen…

      Reply
      1. 3.1.1

        Butterkeks

        Eben nicht.
        Die jüdischen Bolschewiken wurden maßgeblich von Wall Street und London finanziert, trainiert, und dann als Berufsterroristen nach Rußland geschickt. Genau wie man das heute in Syrien oder Libyen mach, nur daß es eben Wahabi Fanatiker sind, von dem jüdischen(Dönmeh) Haus von Saud finanziert.

        Trollt euch.

        Reply
  30. 2

    Paula

    Endlich!
    Die rote Linie wurde gezogen!

    Reply
    1. 2.1

      goetzvonberlichingen

      Richtig! Ich bin wahrlich kein Experte, aber man muss nur genau beobachten die Situation mit solchen wie z.B. Georgien vergleichen und man erkennt das Ablaufmuster:
      1. Propaganda aus allen Ecken gegen Russland (siehe Vorgeplänkel in Olympia-Sotschi)
      2. Ausnutzen der Situation(Putin war durch den Ablauf in Sotschi gehandicapt)
      3. Zuschlagen in Kiev/Maidan etc. mit allem Mitteln und vereinten Kräften aus der EU+VSA+Israel
      4.Brutalität erhöhen und Russland in die Schuhe schieben.
      5. Sotschi ist vorbei und Putin hat freie Hand..setzt die Rote Linie..mit Voll-Gas
      6. Feiges zurückrudern des “Westens”(EUdSSR+VSA und der Kiever Übernahme-Regimes (im Hintergrund die gewendeten Jewligarchen& befreundeten Soros-NGO’s)
      7.Jetzige Phase: Diplomatie oder es kracht…begrenzt.Denn selbst einen regionalen Krieg kann sich KEINER leisten…
      8.Jetzt zählt wieder das Geschachere.. VSA und EU ködern mit Geld…
      …was sie nicht haben!!!

      Reply
      1. 2.1.1

        Eva

        9. Sanktionen auf beiden Seiten
        10. Ukraine zahlungsunfähig und wird geteilt.
        11. Ständiger Zankapfel wie Danziger-Korridor oder Grenze zu Polen bis 1939.
        12. 3.Weltkrieg?
        13. ?

        Reply
        1. 2.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Eva,,,hoffentlich nicht….Zankapfel…Zahlungsunfähig sit es ja schon und wird nun von den VSA mit 1 Milliarde “gepimpt”!

          3.Weltkrieg Nein! Zur Zeit nicht angesagt….sagen mein Gefühl und Einschätzung- aber frag mich nicht warum 🙂

        2. Eva

          @Götz, ich bin auch nicht scharf drauf, aber die Einschüsse kommen eben immer näher……!

        3. goetzvonberlichingen

          @Eva …meine Devise: Nichts negatives herbeidenken.. die “morphogentischen Felder” nehmen es sonst für “Bare Münze”.. 🙂

        4. Butterkeks

          Aber Götz, das wirkt leider auch in die andere Richtung.
          Du hast es gepostet, Rubel im Abwärtstrend, russische Aktien usw… sind für mich leider klare Anzeichen, daß die Mafia sich auf Krieg vorbereitet.
          Dazu hat Soros kürzlich seine Rekordwette von 1,3 Milliarden auf Zusammenbruch plaziert.

          Wir werden sehen, aber die Anzeichen für Krawall sind unübersehbar.

        5. goetzvonberlichingen

          Stimmt schon.. “George Soros” hat sich dementsprechend schon “geäussert” ….und auch das Merkel angeschossen….

        6. Eva

          @Götz, da muß man nichts herbeidenken, man muß nur die Welt mit offenen Augen sehen.

        7. goetzvonberlichingen

          @Eva … bei zu viel “mit offenen Augen” bekommste Augenkrebs… 😉

  31. 1

    Kurzer

    Aus einem sehr guten Artikel von Ubasser:

    “…Nun fährt der Kreml die Propaganda auf, in der Ukraine hätte sich die Faschisten und Neonazis an die Macht geputscht….

    …Auch die deutschsprachigen Blogs behaupten zu gern, das in der Ukraine der Faschismus regieren würde. Das ist natürlich ausgesprochener Blödsinn, schon deshalb, weil die oben genannten Personen ganz und gar nicht eine rein nationale Ebene anstreben, sondern sich mit aller Macht an den Hals der EU und NATO werfen möchte.

    Alle oben genannten Personen sind Dollar-Millionäre und Dollar-Milliardäre! Auch Janukovitsch gehört zu ihnen!!!

    Was wird aber erreicht, wenn von russischer Seite und der Blogger-Szene, mittlerweile auch einige andere deutsche Zeitungen, welche der Meinung sind, richtig zu liegen, propagiert und gemeldet, das sich die Faschisten und Nazis an die Macht geputscht hätten? Könnte es nicht ebenso ein Schachzug der Globalisten sein, Rußland und die westliche Welt mal Kräfte messen zu lassen, um damit den nationalen Sektor vollends zu verbieten? Denn auch in Rußland werden die nationalen Kräfte immer stärker. Man siehe, was im Herbst in Moskau und anderen Städten passierte! Das Volk stand auf und verjagte die kriminellen Ausländer…und das eben nicht nur in Moskau!

    Erinnern wir uns noch mal an die obigen Worte, das die nationalen Kräfte durch Marie Le Pen, Nigel Farage und andere immer stärker werden. Das der Unfriede in de EU immer größer wird. Könnte es daher gegen die nationalen Kräfte, gegen die immer mehr auftauchende geschichtliche Revision und Wahrheit gehen? Gegen das Aufbegehren der Völker gegen Schwule-Popaganda, gegen Frühsexualisierung in Kindergärten und Schulen, gegen die exorbitanten Staatsschulden, Bankenrettung, Zwangsenteignungen… usw. usf.!

    Das wäre die eine Version, warum die Ukraine in diese gewaltige Krise gestoßen wurde. Vielleicht ist sie nur der Spielball für den Westen und Rußland gegen die nationalen Kräfte, die sich weltweit formieren….”

    Quelle: http://morbusignorantia.wordpress.com/2014/03/03/von-faschisten-nazis-und-anderen-unsinn/

    Reply
    1. 1.1

      Butterkeks

      Vorangegangen, war übrigens diese Aussage, allerdings schon einige Zeit her.

      Dimitri Rogozin, Chefunterhändler der Russen für Raketenabwehr:

      “…‘would like to remind his Polish colleagues of their recent history, which proves that positioning Poland on the confrontation line have always brought tragedy to them’ and he continued saying ‘that’s how Poland lost one third of her population during the Second World War.’”

      Zu deutsch, er meint, daß, falls die Polen sich wieder für Angel-sächsische Zwecke einspannen lassen, es wohl wieder mit einer Katastrophe für die Polen endet.

      Reply
    2. 1.2

      goetzvonberlichingen

      Die Worte vom Ubasser…
      Kurz und knapp- so wie auch Putin’s aktuelles Statement.
      Militärisch kurz.. das mag ich! 🙂

      Putin: “Ich habe manchmal den Eindruck, dass eine Art Laborant in Amerika sitzt und Experimente macht, wie mit Ratten, ohne die Konsequenzen seines Handelns zu begreifen!”

      Wen er wohl mit dem “Laboranten” gemeint hat ? :-)…
      Obama ist es nicht, der ist ja nur der Butler von Rothschild-Brzisinki+Madame Albright +Soros usw….
      Mit den “Ratten” meinte er sicherlich die beteilgten Protagonisten.. wie Klitschko und die “ukrainschen” Oligarchen aus Judistan.
      Harte Worte-aber wahr.

      Reply
      1. 1.2.1

        goetzvonberlichingen

        Zbigniew Brzezinski ,Madeleine Albright on Crisis in Ukraine !

        This bad people-F++k them…

        Reply
        1. 1.2.1.1

          goetzvonberlichingen

          Putin-“Freund” und Rothsch..Agent …
          Altkanzler Schröder kritisiert den Kriegshetzer Nato
          Aber genau zu diesem Zweck der Kriegshetze heizen ja Massenmörder Kissinger und Brezinski den Konflikt an.

          Im verlinkten Artikel ein Stück herabrollen und man findet diese Zwischenüberschrift bei der
          Springers..Welt:
          http://www.welt.de/politik/deutschland/article125397311/Schroeder-kritisiert-die-EU-und-schweigt-zu-Putin.html

    3. 1.3

      Sondersendung

      @Kurzer

      Zitat: ….”Könnte es daher gegen die nationalen Kräfte, gegen die immer mehr auftauchende geschichtliche Revision und Wahrheit gehen? Gegen das Aufbegehren der Völker gegen Schwule-Popaganda, gegen Frühsexualisierung in Kindergärten und Schulen, gegen die exorbitanten Staatsschulden, Bankenrettung, Zwangsenteignungen… usw. usf.!
      Das wäre die eine Version, warum die Ukraine in diese gewaltige Krise gestoßen wurde. Vielleicht ist sie nur der Spielball für den Westen und Rußland gegen die nationalen Kräfte, die sich weltweit formieren….”

      Ja und Nein.
      Natürlich geht es auch um die Beseitigung wahrer, nationaler Kräfte, aber:

      Man hat uns ganz einfach mehrere Brillen übereinander aufgesetzt, die uns die Sicht verzerren sollen. Nun heißt es, auch die allerunterste Brille abzunehmen und genau hinzuschauen!

      Erklärten diese offensichtlich mit hellseherischen Fähigkeiten ausgestatteten Fälscher dieser mysteriösen Protokolle nicht auch genau die aktuellen Geschehnisse und begründeten sie diese Vorgehensweisen etwa noch?

      Zitat: “Während heute alle Mächte wanken, wird unsere Macht stärker sein als
      jede andere, weil sie so lange unsichtbar bleiben wird, bis sie durch
      keine List mehr untergraben werden kann.”

      Aus dem vorübergehenden Bösen, das wir jetzt anrichten müssen, wird
      das Gute einer unerschütterlichen Regierung hervorgehen, die den
      geregelten Lauf des nationalen Lebens, dessen Räderwerk durch den
      Liberalismus gestört wurde, wieder herstellen wird.”

      Man plante also die Umkehrung aller althergebrachten Werte durch die Einführung der Demokratie und des Liberalismus. Die natürlichen Ordnungen sollten ganz einfach auf den Kopf gestellt und die Völker damit gar gekocht werden, um ihnen dann, nach deren Vergessen, diese natürliche Ordnung wieder als Lösung anbieten zu können.
      Unter neuer Führung und geänderten Besitzverhältnissen natürlich!
      So einfach genial, wie genial einfach.

      Entweder hat dann eine kleine Gruppe (Leserschaft?) die Genialität dieser wahnwitzigen Protokolle erkannt und beschlossen, das ganz einfach mal durchzuziehen, oder die Fälscher waren gar keine Fälscher? Wer weiß das schon.

      Wir befinden uns nun an dem Punkt, an dem die Völker der Erde ganz einfach die Schnauze voll haben. Viele Menschen sind zudem der Meinung, die perfiden Pläne dieser menschenverachtenden, kapitalistischen NWO unter Führung der kriegstreiberischsten Nation der Welt, der demokratischen (ehemaligen) “Supermacht” USA durchschaut zu haben.
      Man hat sie nicht nur durch die allgemeinen Lebensumstände mürbe gemacht, sondern zusätzlich mit Informationen überflutet, mit Wahrheit, mit Lüge, Wahrheit mit Lüge vermischt, ihnen Phantasiegeschichten, Märchen und Fabeln erzählt – also jedem Einzelnen das Seine geboten.

      Natürlich wurden parallel dazu und jahrzehntelang die propagandistischen Jauchkübel über “Hitlerdeutschland” ausgeschüttet, weltweit!!!!

      Also, vielleicht wurde die tatsächliche “NWO” ja auch ganz anders geplant? Vielleicht auch als nationale Einzelstaaten aber unter Führung einer wirklichen nationalen Großmacht? Nach dem Muster sozialistischer Sowjetrepubliken vielleicht?

      hierzu nochmals Folgendes Zitat: …”wird das Gute einer unerschütterlichen Regierung hervorgehen, die den geregelten Lauf des nationalen Lebens, dessen Räderwerk durch den Liberalismus gestört wurde, wieder herstellen wird.”

      Da hätte dann aber irgendwann ein starker Mann in einem größeren Land auf der Weltbühne erscheinen müssen, oder? Es hätte sich dabei natürlich um eine Land handeln müssen, daß durch den Segen der Demokratie besonders arg gebeutelt wurde. Am Besten würde sich dafür doch eine “ehemalige Weltmacht..?” eignen, die im guten Glauben an “die Freiheit” dann durch tiefe Täler der Tränen gehen mußte, um zu erkennen…!?

      Jemand (am besten natürlich ein jüngerer, charismatischer und kraftvoller Mann) sollte zwischenzeitlich die Zügel wieder fest in die Hand genommen und das auserkorene Land zumindest wieder aus den ersten Zwängen der Fremdherrschaft befreit haben sollen.

      Da fällt dieses Zitat doch ins Auge:

      “Um zu unserem Ziele zu gelangen, müssen wir die Niedertracht, die
      Unbeständigkeit, den Wankelmut der Masse und ihre Unfähigkeit
      verstehen, die Bedingungen ihres eigenen Daseins und ihrer eigenen
      Wohlfahrt zu erkennen und zu würdigen. Man muß einsehen, dass das
      Volk nicht urteilen kann und einmal nach rechts, einmal nach links
      horcht. Ein Blinder kann einen Blinden nicht leiten, ohne ihn nicht in
      den Abgrund zu führen. Daher können auch die aus dem Volke
      emporgestiegenen Angehörigen des Pöbels, mögen sie auch noch so
      begabt sein, mangels ihrer Verständnislosigkeit für die hohe Politik, die
      Menge nicht führen, ohne nicht die ganze Nation ins Verderben zu
      stürzen.

      Nur eine von Jugend auf zur Selbstherrschaft erzogene Persönlichkeit
      kann die Worte verstehen, die aus dem politischen Alphabet gebildet
      werden.”….!!

      Der Weltöffentlichkeit sollten zu diesem Zeitpunkt dann auch in besonderem Maße die Schlechtigkeiten ihrer demokratischen Grundordnungen und ihre korrupten, verbrecherischen und sogar kinderfi..enden Führer vorgeführt und diese in besonderem Maße in allen Bereichen diskreditiert werden.
      Als Krönung des Ganzen wäre es doch gut, wenn in diesem Zeitraum die Menschen all ihrer Besitztümer beraubt werden könnten, vielleicht durch eine Wirtschafts- oder Währungskrise bis hin zum Zusammenbruch des Weltfinanzsystems. Würde das denn nicht gut passen?

      Und wenn sich diese als Witzfiguren und Schwerstverbrecher dann auch wahrgenommenen Demokraten mit dem Einzigen anlegen würden, der sein Land aus den Fesseln dieser befreite, wäre das doch eigentlich eine schon fast filmreife Theatervorstellung und ganz große Show für die Völker der Welt, oder?
      Der Bolschewismus im neuen Gewand als unser Freund und Helfer? Das wäre ja mal kaum zu toppen!

      Naja, aber ich glaube nicht, daß Menschen sich soetwas ausdenken können.

      Und wenn aber doch, dann glaube und vertraue ich unserem deutschen Erfindergeist und unseren eigenen, nicht weniger genialen Strategen und Planern!

      Reply
      1. 1.3.1

        Kurzer

        Ja, ja. Der deutsche Erfindergeist:

        Auszug aus “Warum hat Deutschland keinen Friedensvertrag?”

        “…Denn ab 04. März 1947 bis April 1949 schließen 13 europäische Staaten untereinander 13 „Bündnis- und Beistandsver-
        träge gegen Deutschland“.

        Der Grundtenor dieser Verträge ist dem Sinn nach immer der gleiche: Untereinander militärischen und anderen Beistand zu leisten bei einer erneuten Aggression von deutscher Seite. (?!)…

        … können die nachfolgenden Verträge unmöglich gegen dieses völlig ohnmächtige, machtlose und besetzte Deutschland gerichtet sein, sondern lediglich in Kenntnis um und mit Blickrichtung auf das „Letzte Bataillon“ Adolf Hitlers. Wie sagte er doch in seiner Rede vom 24. Februar 1945, also 9 Wochen vor der völligen Besetzung Deutschlands?:

        “In diesem Krieg wird es weder Sieger noch Besiegte geben, sondern nur Tote und Überlebende, aber das letzte Bataillon, das wird ein Deutsches sein ” (?!?!?!)…

        …Nach 1945 zogen es die „Alliierten“(die dahinter wirkende anonyme Macht) vor, ihre zunehmenden Kenntnisse über die im Werden begriffene reichsdeutsche Flugscheibenmacht („das Letzte Bataillon“) vor der Weltöffent-
        lichkeit zu verbergen.

        Das durfte größtenteils ideologische Gründe gehabt haben. In den 12 Jahren hatte sich Reichsdeutschland in aller Welt viel Sympathien mit seiner neuen und in die Tat umgesetzte Weltanschauung erwerben können. Mit „Recht und Ordnung“, der „Volksgesundheit“, der „Volks- und Rassenerhaltung“, dem „Führerprinzip“, dem wiedererweckten Heldentum, der Wiederanknüpfung an das Germanen- und Heldentum der Antike, der gelebten Volks- und Tatgemeinschaft,
        der zurückgewonnenen Selbstbestimmung, dem allgemeinen aufblühen wirklich Deutscher Kultur durch die erwachende Volksseele, die wiedereingesetzten Begriffe wie Ehre, Treue und Pflichterfüllung und vieles andere mehr hatten beispielgebende und richtungsweisende Wirkungen gezeitigt.

        In vielen Ländern der Welt entstanden ähnliche Organisationen und nachahmenswerte Bestrebungen setzten ein. Das
        wurde für die Globalisten immer gefährlicher.

        Die geheimen deutschen Flugscheibenentwicklungen, die anfänglich unbemerkt errichteten deutschen Sperrgebiete in entlegenen Weltgegenden, wie auch die unbemerkt vor sich gegangene Absetzung mit Mensch und Material dorthin, ist eindeutig das größte und spektakulärste Ereignis und zudem die genialste militärische Operation der überschaubaren Weltgeschichte.

        Hätten die alliierten Medien das nach 1945 bekannt gemacht; eine weitere Sympathiewelle wäre den Deutschen schon damals entgegengebrandet. Die Bekanntgabe des entstehenden neuen deutschen Machtfaktors im überseeischen Ausland, hätte auch die von den Alliierten nachfolgend durchgeführte „Umerziehung des Deutschen Volkes“ überhaupt
        nicht möglich gemacht…”

        komplett unter: http://www.wemepes.ch/pdf/Inauguraladresse.pdf

        Reply
    4. 1.4

      Einsiedler

      Von einer HP über J. Lorber, auch genannt der Schreibknecht Gottes:

      http://www.j-lorber.de/jl/0/endzeit/0-3jahrt.htm

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen