Related Articles

60 Comments

  1. 26

    goetzvonberlichingen

    Christoph Hörstel über die Krim-Krise in der Ukraine (März 2014)

    Reply
  2. 25

    HJS "5 % CLUB "

    verschiedene Muster der Boing 777 haben wohl technische Probleme. Folgender Hinweis…Wahrnung… der US-Flugsicherheitsbehörde ist in diesem Zusammenhanh sehr interessant.

    US-Aufseher warnten vor Schwachstelle

    Auch eine andere, denkbare Theorie (die Maschine ist verunglückt) bekommt derweil neue Nahrung: Ein halbes Jahr vor dem mysteriösen Verschwinden von Flug MH370 aus Malaysia warnte die US-Luftfahrtbehörde FAA vor “Rissen und Korrosion” bei Flugzeugen der Boeing-777-Familie. Die Probleme könnten zu einem “plötzlichen Druckabfall” in der Kabine oder gar zum “Auseinanderbrechen” des Flugzeugs in der Luft führen, heißt es in einem Entwurf für eine Direktive, der im vergangenen September in Umlauf gebracht wurde.

    Die FAA hatte die Direktive erarbeitet, damit die Riss- und Korrosionsprobleme entdeckt und behoben werden. Die Pannen waren in der Rumpfhaut unterhalb des Adapters für die Satellitenantenne aufgetaucht. In einem Begleitdokument heißt es, ein nicht identifizierter Betreiber habe einen 40 Zentimeter langen Riss in einer 14 Jahre alten Boeing gesichtet. Laut FAA könnten bis zu 120 in den USA registrierte Flugzeuge von der Schwachstelle betroffen sein.

    Die ersten Warnungen gab es im September. Doch erst am 5. März wurde die Direktive erlassen – drei Tage vor dem Verschwinden von Flug MH370. Offiziell in Kraft tritt sie am 9. April.

    Die Boeing 777 war am Samstag auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking spurlos verschwunden, ohne zuvor einen Notruf abzusetzen. Bislang ist kein einziges Trümmerteil aufgetaucht.
    <<<<<<<

    sollte da etwas dran sein wäre das der Tod für Boing. Schadensersatzklagen ohne Ende. Niemand würde mehr mit einer 777 fliegen. Damit wäre der einzige US-Zivile Flugzeugbauer am Ende. Das muß um jeden Preis verhindert werden. Malaysia und die Airline werden unter Druck gesetzt. Damit lassen sich die unterschiedlichen widersprechenden Meldungen erklären. Auch bei 9/11 hat man die Wahrheit trotz der vermeindlichen vielen Mitwisser bis heute wirkungsvoll unterdrücken können.

    Ich denke man wird jetzt immer mehr auf eine Entführung hinarbeiten. Das ganze dann mit einer Fals-Flag-Operation beenden. Somit werden zwei Fliegen mit einer Klatsche geschlagen.

    Reply
  3. 22

    HJS "5 % CLUB "

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/tony-cartalucci/ukraine-wie-versteckt-man-eine-nazi-armee-.html

    das sollten alle “vermeintlichen” National……lesen, die in Putin den Messias und Retter des Deutschen Reich sehen. Ein Tipp von mir, geniest eurer Leben, so lange es noch geht, in vollen Zügen…es wird bald vorbei sein.

    Reply
    1. 22.1

      Sondersendung

      Mein Reden!

      Reply
  4. 21

    Dasiehstemal

    Hallo Eva , zu Deiner Frage ( in der Antwort zum Kommentr 18 ), ob die verschwundene MH 370 etwas mit dem Ukraine-Komplott (vom Westen “Krim-Krise” genannt) zu tun hat. Vielleicht helfen Dir die folgenden Beiträge etwas weiter.

    ———————————————————————————————————————————————————-
    Von Michael Palomino bekam ich folgende Nachricht:

    Eine Boeing 777 verschwindet nicht einfach so: Hier auf dieser neuen, kleinen Webseite
    http://www.geschichteinchronologie.ch/as/asien-allg/flug-MH-370-Boeing777.html

    sind
    — Widersprüche aufgezählt
    — eine öffentlich einsehbare Radaraufzeichnung,
    — es sind die Ablenkungsmanöver beschrieben und
    — es sind Klarstellungen gemacht

    über die kriminellen “USA” im Zusammenhang mit den Vorgängen um die Boeing 777 von Malaysian Airlines.

    Irgendjemand hat ein Manöver gefahren, das Flugzeug real und dann auch auf dem Radarschirm auszutauschen!
    Siehe die öffentlich einsehbare Radarspur auf diesem Video: http://www.youtube.com/watch?v=hNZtz-HVy6c

    Scheinbar spielen die “USA” wieder mit Flugzeugen herum, um der Welt Angst einzujagen (Skull&Bones, Komitee der 300 mit 4x de Rothschild und 3x Rockefeller+Villiger+Ackermann+Joschka Fischer+Prinzen+Königin von England, Holland etc. pp.).

    Wieso wurde behauptet, das Flugzeug sei “umgekehrt”? Um die Spionage für das FBI und “amerikanische” Schiffe und Flugzeuge in Asien zu “erweitern” und scheinbar um China einzukreisen!

    Wieso wurde der Absturzort plötzlich in den Golf von Thailand verlegt? Um China noch mehr einzukreisen!

    Wieso wird auf der öffentlich einsehbaren Radarspur zwischen Malaysia und Vietnam das eine Flugzeug durch ein anderes ersetzt? Damit es niemand merkt!

    Und wieso ist der Absturzort des zweiten Flugzeugs auf der öffentlich einsehbaren Radarspur vor der Insel Hainan? Damit dort niemand suchen geht!

    Es ist scheinbar so: Man kann die Radarerkennung anschalten und abschalten, wie man will. Nichts ist abgestürzt, sondern das Flugzeug wurde allem Anschein nach entführt.

    Und da waren doch 20 IT-Spezialisten an Bord – die kann die “USA” gut “gebrauchen” – vielleicht bis zur Folter in Guantanamo und neue Info über China herausholen!

    Und die “USA” spielen nun immer den “Helfer” beim “Flugzeug suchen” und niemand weiss, wo das Flugzeug ist, und die Blackbox ist ausgeschaltet – ja warum ist denn die Blackbox ausgeschaltet? Damit die Welt in die Technik des 19. Jahrhunderts zurückversetzt wird, wie wenn ein Schiff untergegangen wäre und niemand weiss wo. Und während der Sucherei wird der wichtigste Teil des Geschäfts erledigt: Die Folterung der IT-Spezialisten und das Informationen-Sammeln. Dann kommt die Gehirnwäsche und die Opfer wissen nichts mehr, was passiert ist…

    Schon nach dem 11. September 2001

    (Filmprotokoll dazu: Loose Change 2: http://www.geschichteinchronologie.ch/USA/betrug/filmprotokoll01-Loose-Change-2-D.htm)

    wurde der Fokus auf Passagier und Pässe gelenkt, statt die grosse Manipulation (leere Löcher in den Türmen, Sprengung der WTC-Türme) zu entdecken. Die Taktik wiederholt sich auch bei der Boeing 777. Und auch am 11. September 2001 wurden Signale ausgeschaltet, die Flugzeuge sind normal gelandet und neue Flugzeuge sind aufgestiegen (in Cleveland), so dass dann Behauptungen von “Spitzkehren” bei Cleveland aufkamen.

    Der Fall mit der Boeing 777 stinkt nach 11.September2001 (Filmprotokoll dazu: Loose Change 2: http://www.geschichteinchronologie.ch/USA/betrug/filmprotokoll01-Loose-Change-2-D.htm – Flugzeuge, die “verschwinden” und wieder auftauchen, die “umkehren” aber nie “umgekehrt” sind etc.).

    Oder hat wieder ein Pilot Selbstmord gemacht so wie in Afrika vor ca. 3 Monaten? Dann hätte man die Wrackteile aber schon längstens gefunden.

    Obama spielt das, was Bush vor 13 Jahren gespielt hat, einfach nochmals durch, nur ohne Türme. Und die Passagiere kommen in die Hirnwäsche auf einem “US”-Militärstützpunkt, so wie vor 13 Jahren.

    Kleine Webseite mit den Widersprüchen zur Boeing 777 von Malaysian Airlines:
    http://www.geschichteinchronologie.ch/as/asien-allg/flug-MH-370-Boeing777.html

    Es ist anzunehmen, dass die malaysische Regierung ein “Trinkgeld” von Obama bekommen hat.

    ———————————————————————————————————————————————————–

    Nun kam heute die Nachricht, daß die Triebwerke der MH 370 noch 4 Stunden gesendet hätten, was bald eifrigst dementiert wurde (wen wundert’s).
    http://www.gmx.at/themen/nachrichten/panorama/72b4zmk-theorie-mh370-flog-stundenlang

    Soweit Michael Palomino.

    ———————————————————————————————————————————————————-

    Da gibt es aber auch noch etwas bisher nicht Erwähntes:

    Die USA haben mit Malaysia noch eine Rechnung offen: Bush, Blair und noch paar Hintermänner wurden dort offiziell als Kriegsverbrecher verurteilt.

    http://www.globalresearch.ca/kuala-lumpur-war-crimes-tribunal-bush-convicted-in-absentia-it-s-official-george-w-bush-is-a-war-criminal/30839

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kuala_Lumpur_Kriegsverbrecher_Kommission

    Könnte es da auch Zusammenhänge geben. ?

    Übrigens – die MH 370 könnte daher auch nach Diego García geflogen sein:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-gefangenenlager-diego-garcia-insel-der-vergessenen-a-259413.html

    Hier ist die Karte:
    https://maps.google.at/maps?q=diego+garcia&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x249273fe6d69b0ad:0x3b3c07570eb0d1c5,Diego+Garcia&gl=at&ei=dZEhU62fJsjZtAblhIHgCg&ved=0CK8BELYD

    Der Abstand vom “Verschwindepunkt” dorthin ist etwas gleich weit wie nach Peking.

    Es darf weiter gerätselt werden im Zusammenhang mit dem noch größeren aktuellen Spiel “Ukraine”.

    Reply
    1. 21.1

      goetzvonberlichingen

      @Dasiehstemal ..
      äusserst interessante Gedankengänge 🙂

      Signalgeber verschollener Boeing wurde manipuliert

      Neue Daten der malaysischen Regierung deuten darauf hin, dass die vermisste Boeing 777 der Malaysia Airlines nach dem Verschwinden vom Radar absichtlich von ihrem Kurs gelenkt wurde.
      Ausserdem flog die Maschine evtl. in eine ganz andere Richtung.. gen Indischem Ozean..(?)—–>Andamanen….
      http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article125831927/Signalgeber-verschollener-Boeing-wurde-manipuliert.html

      http://www.focus.de/panorama/welt/news-ticker-zu-flug-mh370-suche-im-indischen-ozean-wird-ausgedehnt_id_3685156.html

      das die VSA jetzt bei der Suche so stark involviert sind- ist seltsam!

      Reply
  5. Pingback: Krim verbietet nationalistische Partei „Swoboda“ und „Rechten Sektor“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/auxmoney Kredite/CHECK24-Bekannt aus TV ARD, ZDF, RTL, Pro7, Sat1, VOX

  6. 20

    goetzvonberlichingen

    Propaganda beherrscht die Nachrichten

    Paul Craig Roberts schreibt:

    Gerald Celente bezeichnet die westlichen Medien als „Presstitutes” („Presstituierte“ – hier auf antikrieg.com: „Medienhuren“), eine geniale Bezeichnung, die ich oft verwende. Medienhuren verkaufen sich selbst an Washington für Verbindungen und Regierungsquellen, und um ihre Jobs zu behalten. Seit das korrupte Clintonregime die Konzentration der Medien in den Vereinigten Staaten von Amerika bewilligt hat, gibt es keine journalistische Unabhängigkeit in den Vereinigten Staaten von Amerika mit Ausnahme von einigen Internetseiten.

    Glenn Greenwald weist hin auf die Unabhängigkeit, die die russische Medienorganisation RT Abby Martin gewährt, die Russlands angeblichen Einmarsch in die Ukraine verurteilt hat, im Vergleich zu den Schicksalen von Phil Donahue (MSNBC) und Peter Arnett (NBC), die beide gefeuert wurden, weil sie ihre Ablehung des illegalen Angriff des Bushregimes auf den Irak zum Ausdruck brachten. Die Tatsache, dass Donahue das am höchsten bewertete NBC-Programm hatte, gab ihm keine journalistische Unabhängigkeit. Jeder, der in den amerikanischen Print- oder TV-Medien oder in NPR (der amerikanische „Kultursender“) die Wahrheit sagt, wird umgehend gefeuert.
    (…)
    Es sieht so aus, dass die Macht der Propaganda Washingtons so groß ist, dass nicht einmal die besten und unabhängigsten Journalisten ihrem Einfluss entkommen können. (gemeint sind Abby Martin und Glenn Greenwald..)
    weiter…
    http://www.antikrieg.com/aktuell/2014_03_05_propaganda.htm

    Reply
  7. 19

    Eva

    Ein sehr guter Beitrag! Im Endeffekt geht es bei diesen Aktionen nur um Eines: Das nationale Aufbegehren der Völker zu unterdrücken, mit allen nur erdenklichen Mitteln. Da ist sich Putin und Obama einig. Sogar Stalin ist wieder hoffähig in Russland. Allein diese Tatsache zeigt, daß man es in Russland keineswegs mit der Wahrheit hat und an keiner historischen Aufklärung interessiert ist.
    Dieses gebetsmühlenartige Wiederholen “Gegen Rechts” oder “Nieder mit dem Faschismus” zielt eindeutig gegen das Reich, gegen die Reichsdeutschen oder Dritte Macht, die höchstwahrscheinlich ihre Antwort gegeben haben mit dem Verschwinden des Flugzeuges.
    Was ebenso fatal ist, ist die Aussage, daß immer mehr Deutsche Putin toll finden sollen. Da wird schon wieder manipuliert. Man macht den Deutschen den Putin schmackhaft, weil sie in ihrer Verzweiflung auf niemanden im Lande mehr zählen können. Und es gibt viele, die darauf reinfallen. Man sollte nicht vergessen, daß Russland weiterhin Besatzungsmacht ist!

    Nur als Information: Gestern habe ich einen gut erhaltenen sowjetischen Armeelastkraftwagen auf unserer Straße vor mir fahren sehen. Diese fuhren von der Sowjetarmee zu DDR-Zeiten dutzendweise auf den Straßen. Er hatte ein rundes DDR Emblem am der Fahrerseite und eine hiesige Fahrzeugnummer. Das Interessante daran war, daß das der Sprit genauso roch, wie ihn die Russen benutzten. Der Sprit der Russen ist im Geruch einmalig und unverkennbar. Ich frage mich, woher haben die Mitten in Deutschland dieses Bezin oder Diesel?

    Reply
    1. 19.1

      Maria Lourdes

      Guter Kommentar Eva, wo war denn das mit dem sowj. Armee-LKW? Da waren aber keine Soldaten sondern Privatleute im LKW oder?

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 19.1.1

        Eva

        Guten Tag Maria, wer genau in dem LKW saß, konnte ich nicht sehen. Die LKWs sind so verdammt hoch. Ich habe ihn in Mitteldeutschland in Wernigerode/Harz gesehen. Woher bekommen die Sprit aus Russland? Ich werde die Augen aufhalten und ggf. wieder Mitteilung machen.

        Gruß Eva

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Maria Lourdes

          Danke Eva!

          Gruss Maria

      2. 19.1.2

        Falke61

        Hallo Maria der Darstellung nach von Eva könnte es sich um ein Fahrzeug des Typs Ural frisst ca 100 Liter auf 100 Kilometer oder Typs Sil der ist aber nicht so hoch habe ich so in Erinnerung sind aber beide Benziner.

        Gruß Falke61

        Reply
        1. 19.1.2.1

          Eva

          @ Falke61
          Ein Ural war es definitiv nicht. Es war halt einer, der vielen grünen LKWs, die zu DDR-Zeit die Gegend unsicher gemacht haben. Weiß leider nicht, wie sie heißen.

        2. Falke61

          @Eva

          Mir fällt da noch ein es gab da noch den Typ Kras und Kamas beide Diesel die waren/sind auch ziemlich Bolschoi/groß und wurden auch im Zivielbereich eingesetzt waren auch etwas kantiger im Aussehen. Na ja ist ja auch nun schon wieder eine Zeit her.

      3. 19.1.3

        Skeptiker

        @Eva

        Hier viele Bilder:

        https://www.google.de

        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 19.2

      goetzvonberlichingen

      @Eva..
      Das würde ich jetzt nicht überbewehrten.Wenn in der Nähe ein “Historik-DDR-Freizeitpark” mit alten Fahrzeugen ist, die Hobby-mässig aufgearbeitet werden, haben die sicher noch eigene Tanks mit dem entsprechenden Russensprit …

      Reply
      1. 19.2.1

        Eva

        @Götz

        Das gleiche sagte mir auch mein Vater. Ich werde der Sache trotzdem mal nachgehen.

        Reply
        1. 19.2.1.1

          goetzvonberlichingen

          Genau, mal googlen ob in der Nähe Historik-PKW-Schrauber da sind ..Hobbywerkstatt etc.

    3. 19.3

      HJS "5 % CLUB "

      Eva

      der Flieger ist garantiert nicht von der Dritten Macht entführt worden. Der taucht in den nächsten Wochen wieder auf und wird in einer False Flag Operation eingesetzt.

      Warum sind zwei junge Iraner, 19 und 20 Jahre jung, in Kuala lumpur.. also Ausland.. mit gestohlenen Pässen eingecheckt? Die sind bestimmt nicht erst aus dem Iran dahin geflogen um dann mit gestohlenen Pässen weiter zu fliegen. Mit der Identität aus den Pässen hätten die nie aus dem Iran ausreisen können. Iraner haben auch keine Probleme in die BRD einzureisen.

      Ich denke da will man die Iraner in irgend etwas mit reinziehen. Es wird an allen Krisenherden derzeit zum Overkill geblasen.

      Reply
    4. 19.4

      Sondersendung

      “In Rußland hat die Täuschung von Ausländern eine lange Tradition – von der eigenen Bevölkerung ganz zu schweigen.” Kanatjan Alibekow, Biowaffenspezialist, russischer Überläufer.

      Danke @Eva,

      man kann es nicht oft genug wiederholen, da es “Jenen” wirklich ausgesprochen gut gelungen ist, ihre Gesamtplanung vor den Völkern zu verbergen.
      “Russland” spielt in den Plänen “Jener” die eigentliche Hauptrolle.

      Also, wenn es irgendwie geht, sich die Bücher “Weltoktober” von Torsten Mann oder “Wer plant den 3. Weltkrieg” von Leo H. DeGard besorgen, studieren und eigene Rückschlüsse ziehen!

      Beide Bücher wurden ganz sicher nicht ohne Grund aus dem Verkehr gezogen, d.h. nicht wieder aufgelegt und sind nur noch in vereinzelten, gebrauchten Exemplaren erhältlich.

      “Gewiss, heute sind wir noch nicht stark genug, um anzugreifen. Unsere Zeit wird in zwanzig oder dreißig Jahren kommen. Und zum Siegen brauchen wir ein Moment der Überraschung. Die Bourgeoisie muss eingeschläfert werden. Wir werden deshalb damit beginnen, die theatralischste Friedensbewegung zu entfachen, die je existiert hat. Es wird elektrisierende Vorschläge und außerordentliche Zugeständnisse geben. Die kapitalistischen Länder, stupide und dekadent, werden mit Vergnügen an ihrer eigenen Zerstörung arbeiten. Sie werden auf den Leim der Gelegenheiten zu neuer Freundschaft kriechen, und sobald sich ihr Schutzgürtel entblößt, werden wir sie mit unserer geballten Faust zerschmettern.”
      Dimitri Manuilsk (langjähriger Leiter der Komintern, in einer Grundsatzerklärung von 1931)

      Viele Grüße aus dem Funkhaus!

      Reply
      1. 19.4.1

        Sondersendung

        Die Russen-LKW´s stinken im Übrigen genauso wie früher, auch mit modernem “Westdiesel”.
        Es handelt sich um Militärtechnik, d.h. die Fahrzeuge müssen im Ernstfall jeglichen, aufzutreibenden Treibstoff fressen. Und wenn dabei ein Drittel unverbrannt hinten wieder rausgeblasen wird, spielt das keine Rolle.

        Rußpartikelfilter, Umweltplakette…..interessieren wen?

        Reply
        1. 19.4.1.1

          goetzvonberlichingen

          Empfehle Rapsöl oder Reste aus der Frittenbude..geht auch 🙂
          Russen finden immer einen Weg 🙂

    5. 19.5

      Anti-Illuminat_999

      @Eva
      Das mit der 3. Macht ist so eine Sache. Ich denke das sich das in den 60ern verflüchtigt hat. Ich bezweifle das es sie heute noch gibt. Es gibt dafür keine Beweise. Sicher kann man jetzt die 90er einführen wo das Tor zur NWO offen war und diese vom Mauerbau bis Putins Amtsantritt jederzeit errichtet werden konnte, Ich weis auch das in den 90ern ein Versuch die WTC Türme zu sprengen und den Irakkrieg misslungen sind. Warum auch immer. Nach Putins Antritt klappte es ja. Nur scheint es mir irgendwie sogut wie unmöglich das:
      -Das Reich schon 1945 einen solchen technischen Vorsprung hatte, den die Amis und Russen bis heute nicht aufholen konnte
      -Das Reich eine Infrastruktur in der Antarktis(evtl: Mond, Mars, innere Erde und sonst wo) legt von den die ganze Welt bis heute nix mitkriegt
      -Das die komplette Welt es nicht schafft dem Reich herzuwerden und das Reich der Restwelt jetzt um 1000 Jahre vorraus sein soll. Die Konkurrenz schläft ja nicht Die werden mit sicherheit auch ihre Scheiben in ihren Militärbasen haben.

      Ich kanns mir irgendwie nicht ganz so krass vorstellen auch wenn ich die Idee begrüßen würde. Ich denke auch das die JETZIGEN UFOsichtungen ALLE militärische Erlkönige der Amis und Russen sind

      Reply
      1. 19.5.1

        Norman

        Volle Zustimmung, der Glaube daran fördert die Passivität.
        “Ein Sklave ist jemand, der darauf wartet, dass jemand kommt, der ihn befreit.” -Ezra Pound

        Reply
        1. 19.5.1.1

          Anti-Illuminat_999

          Eins kannst du mir glauben. Es tut mir im Herzen unglaublich weh es so zu schreiben. Wenn da wirklich Haunebus und Vrils kommen sollten würde ich keinen Moment zögern und den rechten Arm heben weil sich dadurch die Geschichte ändern würde. Nur ist das ganze eben zu unglaubwürdig. Dies würde sogar Sparta total in den Schatten stellen.

        2. Maria Lourdes

          Un – Glaub – würdig! Was bedeutet das?
          Steht den Sparta nicht schon im Schatten? 😉

          Gruss und schönes Wochenende wünscht Maria

        3. Anti-Illuminat_999

          Sparta hatte Ephialtes. Wir hatten “Verbündete” wie Italien. Aber daran solls nicht gelegen haben….

          Dir auch schönes Wochenende

  8. 18

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    So und manch´ Einer, macht Katyn vergessen, Dresden und Rheinwiesenlager gehören dazu und was für eine Rolle die BRD GmbH hat, sehen wir an der Titel- und Ordensvergabe an Frau Dr. Prof. Merkel, wie auch was die Mail.DE, U:S:-Company für uns läßt, kleine Namen und da auch die Server-Bereitstellung für deren Kontrolle! Völker wacht endlich auf! Glück Auf, meine Heimat und seht – das Freihandels – Abkommen, das ist für die Demokraten nicht einsehbar, auch die Verträge mit der EU sind verlogen, siehe das da das Deutsche und das Reich fehlt! Alles, aber meine Heimat und auch die der Deutschen, die dafür sich und Familie für Freiheit und im Glauben an Recht und Zivilisation verbunden fühlten, so gibt es hier weder Menschenrecht, noch gewissen der Politik zum eigenem Volk! Ich darf das schreiben, lebe ich ohne Nachteilsausgleich und als Rechter verschrieen! Selbst das darf ich schreiben, die BRD unterstützt Kinderdiebe und Menschenraub, siehe meine Klage vor dem Bundesgerichtshof, gegen die Arbeit eines Richter im Saarland! Und da auch die Forderung, an den Vater, auch noch für sein geklautes Kind, Vaterlosgemacht, aus dem Ausland eingeheiratet, hier noch abgezockt mit Deutschen BRD-Recht, statt mit legaler Weise, und Rechten des Landes in dem er heiratete, wie das auch da seine Tochter noch leibliche Verwandte hat, sie mit Gutachtern gezwungen wird, als ganz schwarzes Mädchen, hier zu sagen, sie sei eine Deutsche! Possenreiter und Gaukler sind in unserem Europa, siehe MONSANTO und Chemtrails! Glück Auf, meine Heimat!

    Reply
    1. 18.1

      Norman

      “Und da auch die Forderung, an den Vater, auch noch für sein geklautes Kind, Vaterlosgemacht, aus dem Ausland eingeheiratet, hier noch abgezockt mit Deutschen BRD-Recht, statt mit legaler Weise, und Rechten des Landes in dem er heiratete, wie das auch da seine Tochter noch leibliche Verwandte hat, sie mit Gutachtern gezwungen wird, als ganz schwarzes Mädchen, hier zu sagen, sie sei eine Deutsche! ” – Schwer verständlich für mich – trotz Hochschulabschluss.

      Reply
  9. 17

    logos

    Nationalisten, Juden und die ukrainische Krise: Etwas historische Perspektive

    http://schwertasblog.wordpress.com/2014/03/12/nationalisten-juden-und-die-ukrainische-krise-etwas-historische-perspektive/

    Leseempfehlung !

    Reply
  10. 16

    Venceremos

    Test

    Reply
  11. 15

    Nonkonformer

    LEUTE, MAL KURZ HERHÖREN: es geht nicht ein Verbot von der “richtigen” Ukraine, Hptst. Kiew aus, gegen “Svoboda” (heißt Freiheit), sondern nur von der bereits faktisch russischen Teilrepublik der Ukraine, der Krim-Halbinsel! Wäre ja noch schöner, wenn in Kiew die dort als Teil der Regierung existierende Partei verboten worden wäre.
    Für die Russen oder auch für viele unter uns als ehem. Mitteldeutsche ist der Begriff “Faschist” so massenhaft in Gebrauch daß man sich nicht mehr wundern muß. Auch die Berufung eines Teils der Kiewer Demonstranten auf Stefan Bandera, einem ukrain. Nationalistenführer, der bis 1948 in ukrain. Wäldern noch gegen die Sowjetarmee gekämpft hatte, dafür 1956 im Münchner Exil durch einen gedungenen NKWD-Mörder “erledigt” wurde, ist doch kein Faschismus – für uns, für die Russen aber leider schon.
    Mit der Abtrennung der Krim-Ukraine werden wir uns wohl abfinden müssen, schließlich ist die Krim eine russische Kolonie seit dem 19. Jahrhdt. und keine originäre Ukraine, obwohl dort neben den Tataren auch ca. 25% Ukrainer inzwischen leben, sie ist ja schließlich näher an der Ukraine als an Rußland. Hätte der CIA neben der EU nicht die zweite orangene Revolution geschürt
    und damit die Russen gereizt, wäre sie natürlich noch bei der Ukraine. So wie die VSA sich nicht in Kuba Sowjetraketen gefallen ließen (1961), so lassen sich die Russen natürlich auch nicht gefallen daß die Nato alsbald nach der EU auch an ihre Grenzen kommt durch Übernahme der Ukraine. Putins Handeln sit klar ein Völkerrechtsverstoß, aber er ist halt nicht so geschickt wie die Amigauner, die hinten rum mit ihren EU-Stoßtruppen die Ukraine übernehmen zu trachten.

    Reply
    1. 15.1

      goetzvonberlichingen

      Orwellsche Propganda erkennt man an den “Fachbegriffen”!

      Der Chikago-Neger im Weißen Haus hat wiederholt irrtümlicherweise und töricht erklärt, dass es „gegen Internationales Recht“ ist, wenn die Krim Selbstbestimmung ausübt. Selbstbestimmung, wie sie von Washington angewendet wird, ist ein Propagandabegriff, der Washingtons Imperium dient, realen Völkern aber nicht gestattet ist. Am 6. März rief Obama Putin an, um dem russischen Präsidenten wieder zu sagen, dass nur Washington das Recht hat, sich in die Ukraine einzumischen und gegen alle Logik darauf zu bestehen, dass nur die durch den von Washington organisierten Staatsstreich in Kiew installierte Regierung „rechtmäßig“ und „demokratisch“ ist.

      Anders gesagt, die gewählte Regierung der Krim, die von den Bewohnern der Krim gedrängt wird, ihnen eine Stimme für ihre Zukunft zu verleihen, ist „undemokratisch“ und „unrechtmäßig,“ aber eine nicht gewählte von Washington eingesetzte Schein-und Verbrecher -Regierung in Kiew ist die “Stimme der Selbstbestimung und Rechtmäßigkeit”?

      Washington ist so arrogant, dass es den überheblichen Narren nie dämmert, was die Welt über Washingtons unverhohlene Scheinheiligkeit denkt.
      +++++
      Wertegemeinschaft+ Selbstbestimmung+ internationales Recht= VSA-Faustrecht!

      Reply
  12. 14

    nordlicht

    Das ist ein im besten Sinne ausgewogener Artikel!
    Auf der einen Seite eine im Untergang befindliche Weltmacht von Verschwendungs-Junkies nebst ihren EU-Sateliten, auf der anderen eine Macht, die die erste gern ablösen würde, ohne jedoch eine zukunftsträchtige Alternative zur Lösung der vielfältigen Probleme dieses Planeten zu haben.
    Putin halte ich allerdings zugute, dass er zumindest Mehrheitsentscheidungen achtet, während die “freie Welt” mittels ihrer Medien inzwischen zur offenen Subversion übergegangen ist.
    Im übrigen waren die ukrainischen “Nationalen” vermutlich seit langem infiltriert, wie seinerzeit nachweislich bei uns die NPD.
    Man beachte auch den Lügen-Komplex um den vom Gegner erfundenen NSU, den man wohlweislich von einem erpressbaren Mann namens Edathy “aufarbeiten” ließ.

    Noch was: Für mich fühlt es sich an, als ob das zwischen Malaysia und China verschwundene Flugzeug irgendwie mit diesem Thema zu tun hat. Vielleicht weiß da einer mehr?
    .

    Reply
    1. 14.1

      Eva

      Der letzte Satz gefällt mir, denn auch ich denke, daß das “verschollene” Flugzeug mit der Krimsituation etwas zu tun hat. Gerade jetzt verschwindet (wie so viele in der Vergangenheit) ein Flugzeug und keiner weiß, was los ist. Oder doch?

      Reply
  13. 13

    Enrico, Pauser

    Im Mai sind EUropawahlen—> hier wird NegativPROBAGANDA gegen die nationalen Parteien betrieben! Brüssel—ähm USRAEL’s EUdSSr hat Angst und will ALLes NATIONALE verdammen/verbieten lassen 🙁

    …wir sollten doch langsam begriffen haben, daß diese NWO-elite mit allen Strukturen zusammen arbeitet, solange es IHREN Zielen dient!
    DIE haben KEINE Skrubel, von Anstand, möchte ich garnicht reden/schreiben!!!

    Reply
    1. 13.1

      Kräuterfrau

      Gerade wegen den Europawahlen-Durch das Kippen der Sperrklausel und den Wegfall dieser Hürde, hätten quasi europakritische Parteien die Möglichkeit ins Brüssler Parlament mit einzuziehen.-Was logischerweise einen gewissen Machtverlust der derzeitigen Europaparteien( BRD Merkel und CO. bedeuten koennte.

      Bestimmt auch ein Grund dieser Eile und der Drohung seitens der EU, gegen die Ukraine.

      Es geht derzeit quasi um alles oder nichts in der EU. !

      Während dessen spitzt sich die Lage in der Ukraine zu.Die an die Macht geputschte Regierung braucht Geld, viel Geld.

      Die EU steht gerne als Verhandlungspartner bereit.

      Die Zusagen aus Brüssel belaufen sich auf 11 Milliarden.Doch dies auf Jahre angelegte Hilfspaket von den EU-Finanzorganisationen ist keineswegs umsonst.

      Dafür muessen knallharte Reformen eingegangen werden.Die EU-Südländer koennen ein leidvolles Lied davon singen.! Vor allen Dingen Griechenland.

      Dieses Sparpaket sorgten für eine zunehmende Verarmung der Bevölkerung.

      Das wird auch in der Ukraine geschehen.

      Die sogenannte Übergangsregierung kürzt die Renten um 50 % Die derzeitige Altersrente beläuft sich auf nur Euro 120.00.Mit Kappung um die Hälfte werden alte Menschen im Elend versinken. Das ist nur ein Beispiel von vielen.

      Der Preis für einen EU-Beitritt wird ein steiniger sein.Es wird ein Krieg gegen das Volk werden und eine Spaltung der Bevölkerung und zur Verelendung führen.

      Soziale Spannungen sind vorprogrammiert-

      Weil dieses Sparpaket nicht nur gegen die grundlegenden Menschenrechte verstoßen, sondern auch die soziale Stabilität gefährden.

      Die Emissäre aus der EU =Merkel, Barroso und Co sind sind sich ihrer Sache sicher.

      Der 1.Akt-wurde vollbracht, mit der Übergangsregierung incl. Parteistrategien in der Ukraine gegen das Volk.

      Reply
      1. 13.1.1

        Enrico, Pauser

        Gerade wegen den Europawahlen-Durch das Kippen der Sperrklausel und den Wegfall dieser Hürde, hätten quasi europakritische Parteien die Möglichkeit ins Brüssler Parlament mit einzuziehen.-Was logischerweise einen gewissen Machtverlust der derzeitigen Europaparteien( BRD Merkel und CO. bedeuten koennte.
        ———————————————————
        SORRY, leider FALSCH gedacht 🙁
        Je mehr Parteien durch diese Nulltolleranzgrenze ins Parlament ziehen, desto mehr Differenzen entstehen zwar aber die können durch die Mehrheit der Brüssler Zionisten sehr leicht gekippt werden—> …viele Köche verderben den Brei—-> genaudas ist gewollt…aber ich mache mir da keine Sorgen denn ich glaube, es wird KEINE EU-WAHL geben :mrgreen:

        In ALLem anderen deines Komentares, gebe ich dir zu 100% RECHT.
        ALLes Liebe dir und den Deinen

        Reply
  14. 11

    goetzvonberlichingen

    Merkel-Katzmierzak heute in ihrer Abstammungs-Heimat Polen..
    http://www.derwesten.de/politik/bundeskanzlerin-angela-merkel-beraet-in-polen-ueber-krim-krise-id9108390.html

    …was bringt der zahnlose 3- Stufenplan bezügl. Sanktionen schon?
    Polen und BRinD sind Papiertiger, weil von Gas abhängig…

    http://www.derwesten.de/politik/krim-krise-spitzt-sich-zu-putin-laesst-merkel-abblitzen-id9101920.html

    Reply
    1. 10.1

      GvB

      Ukraine-Krim es ist ein GAS-Krieg:
      Und der Gas-Handel heute – wer steckt dahinter ?
      ich erinner mal an diesen Artikel:

      I S R A E L…und die israelische Highrock Properties !!!

      Der heutige Gashandel wird immer noch über RosUkrEnergo (RUE) betrieben, maßgeblicher Gesellschafter der in Zug, (Kanton Zug /CH) ansässigen Gesellschaft ist Dmitrij FIRTASCH. Die RUE ist von der Ukraine aus verlangter Zwischenhändler zwischen der ukrainischen NAFTOGAZ und der russischen GAZPROM.
      (…)
      Präsident der Zuger Gesellschaft ist ein gewisser Lars Haussmann aus Herliberg. Jedoch ist in der AG die die Aufteilung der 1000 Aktien nicht aufgeführt. Nicht umsonst heißt AG auf französisch auch Société Anonyme. der einzige Wegweiser führt über Firtasch und den israelischen Anwalt und die israelische Highroch Properties.
      (…)
      Wie korrupt das Merkel ist, seht ihr am besten HIER :

      Die Berliner Vasallen der Israellobby bestanden von Anfang an darauf, für die russischen Öllieferungen weitaus mehr als nur den Weltmarktpreis für Öl zu bezahlen. Warum? Weil sie der Israellobby zuliebe einen jüdischen Zwischenhändler mit Milliarden zustopfen wollen oder müssen. Deshalb verlangte die BRD vom Kreml, die gewaltigen russischen Öllieferungen an die BRD müssten über eine Firma namens Sunimex laufen. Die Sunimex Handels GmbH ist eine in Hamburg eingetragene Firma mit einem Geschäftsführer namens Sergei Kischilov.

      Die Firma beschäftigt fünf Mitarbeiter, ist aber für 20 bis 25 Prozent des deutschen Ölbedarfs zuständig, der aus Rußland kommt. Der letzte vorgelegte Jahresabschluss von Sunimex stammt nicht aus dem Jahr 2007, sondern aus dem Jahr 2002. Damals betrug der Umsatz 3,1 Mrd. Euro, der Jahresüberschuss 2,9 Mill. Euro. Die Mitarbeiterzahl lag, wie heute auch, bei fünf. Es handelt sich sozusagen um eine israelische Briefkastenfirma.

      Sergei Kischilov, daran dürfte niemand zweifeln, besitzt neben seinem russischen Pass auch noch einen israelischen. Die Lobby möchte nach der Entmachtung der jüdischen Ölbarone in Rußland zumindest einen Fuß in der Türe zum russischen Öl haben. Doch warnte Präsident Vladimir Putin Frau Merkel schon seit geraumer Zeit, daß Lukoil die Öllieferungen stoppen könnte, wenn die BRD weiterhin von Rußland verlange, das Öl über die Lobby-Größe Sergei Kischilov abzurechnen.
      *******************************
      diese..
      Auszüge sind aus der Recherche von:

      (c) 2009 Copyright Politik-Global Rumpelstilz 2009-01-09
      http://politikglobal.blogspot.de/2009/01/0901-11-wie-und-wer-fr-die-zionisten.html

      Reply
      1. 10.1.1

        Maria Lourdes

        Der ist gut! 3,1 Milliarden Umsatz, das sind dann 3100 Millionen, davon bleiben dann 2,9 Millionen Gewinn = Jahresüberschuss! Kein Schelm, wer hier an gigantische Korruption (von lateinisch corruptus ‚bestochen’) denkt!
        Ob da die Politiker mitverdienen? Rüstungsaktien haben sie sicher auch im Portfolio!

        Gruss und danke Götz

        Maria

        Reply
        1. 10.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Hallo @Maria, ja man trifft immer auf die gleiche Klientel…
          und das Thema Geld+GAS+Öl+ und viel Blut …

        2. 10.1.1.2

          Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Der soll ja gar nicht blöde gewesen sein, mir kommt er vor wie ein deutscher Intellektueller ohne heimatliche Wurzeln.
          (Der kennt auch viele Fremdworte)

          Sein Ideal suchte er wohl als 68 er. im Kommunismus. (Deswegen ja auch RAF)

          Mir ist aufgefallen, das ab der Minute 2 und 15 Sekunden sich das mit der Aussage deckt.

          Die Aussage meine ich:

          “Umerziehung ist das Werkzeug der Siegermächte, um die besiegten Völker geistig und seelisch umzuformen, ihnen ihre nationale Identität zu nehmen und sie zum formlosen Abklatsch der Sieger zu machen.

          Siegermächte des Zweiten Weltkrieges waren militärisch und machtpolitisch Amerika und Sowjetrußland, geistig und ideologisch die Zionisten und die Kommunisten. Frankreich kam als “Trittbrettfahrer” der Amerikaner in den Siegerrang, ebenso Großbritannien

          General de Gaulle bezeichnete Churchill als Roosevelts “Statthalter Europas”. Die Lieblingsidee Roosevelts war eine einheitliche Weltregierung durch die von ihm gegründeten “Vereinten Nationen”, am 1. Januar 1942 als “Pakt der Vereinten Nationen” (26-Nationen-Erklärung) ins Leben gerufen. Die von Präsident Roosevelt erdachte und verwirklichte zweigeteilte Weltherrschaft der Amerikaner und der Russen beruhte somit auf der UNO, zumindest formal.

          Ma8gebend blieben die beiden Supermächte, letzten Endes aufgrund ihrer gewaltigen industriellen und wirtschaftlichen Überlegenheit die Amerikaner, von denen auch Sowjetrußland abhängig war. Der “American Way of Life” wurde somit für die ganze Welt bestimmend.”

          Quelle: Georg Franz-Willing, Weltherrschaft durch Umerziehung? Heftreihe Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

          Gruß Skeptiker

        3. 10.1.1.3

          Adi

          Und ein kleiner Goym wie Hoeneß wird “nur” wegen ueber 20 Miliionen die er in seinem bisherigen Leben an der Zwangs – Schenkung sprich sog: Steuer vorbeigezogen hat,- zu 3 einhalb Jährchen verknackt.!!! Andere sog: Steuerhinterzieher in Millionenhöhe mit wahrhaft “Auserwähltheitsnamenwerden bei Kenntnis dessen selbst von deutschmerkel geschützt bzw. es darf nicht Ermittelt werden.!! Das nennt sich “gleiches Recht für Alle- bzw. vor dem Gesetz sind Alle gleich”.! Diessbezueglich wohl gleicher als gleich.!! Erinnert mich jetzt gleichermaßen an jene Kassiererin mit dem vergessenen Pfandbong von etwas über 1,- Euro Gutschein”Geld”- was ihre Entlassung mitsichbrachte.!! Schöne Verkehrte Welt.!!! Hab und tue mich immer mehr von dieser Scheiß – Matrix hier ,- ausklinken.!!

      2. 10.1.2

        Fine

        Herrn Schröder nicht vergessen!
        Die “graue Eminenz” mischt in sämtlichen Hintergründen – oder Abgründen – fleißig mit.

        Reply
  15. 9

    GvB

    Der wahre Dreck kommt nun hoch..Wir wissen nun ja wer die Agenten der Kabale aus dem Westen sind: Timoschenko bis zu Klitschko usw.
    Das die sogenannten “Rechten” mit den Zionisten- Touristen gemeinsame Sache machen wundert mich nicht. Es sind 5-te-Kolonnen .. Manövriermasse.. die irgendwann nicht mehr benötigt und von der “Revolution” gefressen werden. So war es doch schon immer seit der französichen Revolution der Jakobiner bis heute.
    Ob mit oder ohne Kokarde..oder farbigen Fahnen und Schleifchen..

    Reply
  16. 8

    Moskito

    Hat dies auf DDT – Der Dorf Trottel rebloggt.

    Reply
  17. 7

    Hans-Dieter (CHIREN)

    Schon ( spätestens ) im beginnenden Frühjahr wird man in den westlichen Machtzentren erkennen, daß eine ernste Bedrohung durch Russland hervorkommt ( unabhängig von den Verursachern der auslösenden Krise).
    Allerdings zu spät.
    Man hatte nach Beendigung des Kalten Krieges sich zu sehr darauf verlassen, daß Rußland keine Bedrohung mehr für den Westen darstellt. (Obwohl doch SPEZNAS intern bekannt war ).

    Reply
  18. 6

    Outside-Job

    Hallo Maria Lourdes,
    passend zum Thema hier ein Link:

    http://voiceofrussia.com/news/2014_03_12/Belarus-offers-Russia-to-deploy-extra-15-planes-due-to-NATO-activity-near-border-5336/

    Das die Weißrussen sich bedroht fühlen ist verständlich, wann zieht Kasachstan nach? Oder halten die die Füße stil,l weil Astona eine NWO Stadt werden soll?

    http://miryline.blogspot.de/2014/03/budapester-memorandum.html

    Hier noch was zur Info:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/03/12/krim-krise-usa-beginnen-militaermanoever-im-schwarzen-meer/

    LG,
    Outside-Job

    Reply
  19. 5

    Horst Grylka

    Im Rahmen der “Kampfhandlungen” war der “Rechte Sektor” recht brauchbar. Wenn ich die Informationen richtig deute, ist der “Sieg” nur auf die genannten Aktivitäten der Truppe zurückzuführen. Ihre politischen Auftritte waren mehr als peinlich und entbehrlich! Offenbar konnte man die internationalen Reaktionen nur langsam realisieren, was natürlich schlagartig die nötige Reputation gekostet hat. Man sollte halt nicht zu frueh aus der Deckung kommen. Die Rechten haben die gleiche Krankheit wie die Linken: Das Denken gehört nicht zu den Stärken der Leute. Furchtbar!

    Reply
  20. 4

    Paula

    Der entsprechende Kommentar bei zerohedge

    “Nice, I can NOT wait to see boyz and galz die to protect my freedom in Ukraine. The more death the moe safer I will feel.

    Putin we will get your ass. Please make it live on TV. Nothing better than watching real people that really dying.”

    http://www.zerohedge.com/news/2014-03-12/chairman-joint-chiefs-staff-us-ready-military-response-ukraine

    Es gibt hierbei nur einen einzige Verbrecherbande und das ist die sogenannte westliche Hemisphäre.
    Die ZionstenMerkel und ihre blutsverwandten Polenhetzer erledigen von “Lissabon bis ins Baltikium” die Drecksarbeit für die blutdürstige AIPAC-Bande des Westküste.

    Die kulturloseste Clique der Weltgeschichte hat seit 1776 kein einziges kriegsfreies Jahr zu verzeichenen.

    Durch alle Kontinente zieht sich deren Blutschleim.
    Sie haben alles abgeschlachtet (meist wehlose Tiere und Menschen) was nicht ihren kranken Hirnen entsprachen.

    Leider bin ich zu alt, sonst hätte ich längst zur Gründung einer eurupäischen Brigade aufgerufen. Bis sich Frauen zum Kampf entschießen dauerts, aber wenn, dann richtig. Es kommen immer wieder die Zeiten wo sich die Frage stellt: Hammer oder Amboß?

    Eine Verbrecherin wie Timoschenko hätte sich dreimal überlegt ob sie ohne Gefahr für Leib und Leben zum Partisanenkrieg aufstacheln kann.

    Reply
    1. 4.1

      Hans-Dieter (CHIREN)

      …..Leider bin ich zu alt, sonst hätte ich längst zur Gründung einer eurupäischen Brigade aufgerufen……

      Manch eine/er denkt.
      …seit ich 45 bin, zähle ich nicht mehr…
      So halte ich immer jung und fit, fängt geistig an, geht über die seelische Einstellung und so weiter…..

      Reply
    2. 4.2

      goetzvonberlichingen

      Still und leise, auf “russische” Art und weise..
      Russen haben ihr Geld aus dem Westen in den Osten transferiert..
      Ob Mittelstand oder Oligarchen..
      http://www.zerohedge.com/news/2014-03-14/russians-have-already-quietly-pulled-their-money-west
      ..
      Russian companies are pulling billions out of western banks, fearful that any US sanctions over the Crimean crisis could lead to an asset freeze, according to bankers in Moscow.
      Sberbank and VTB, Russia’s giant partly state-owned banks, as well as industrial companies, such as energy group Lukoil, are among those repatriating cash from western lenders with operations in the US. VTB has also cancelled a planned US investor summit next month, according to bankers.

      The flight comes as last-ditch diplomatic talks between Russia’s foreign minister and the US secretary of state to resolve the tensions in Ukraine ended without an agreement.

      Markets were nervous before Sunday’s Crimea referendum on secession from Ukraine. Traders and businesspeople fear this could spark western sanctions against Russia as early as Monday.

      Reply
  21. 2

    Arcturus

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen