Related Articles

69 Comments

  1. Pingback: GEZ-Gebühren: Kein Knast mehr für GEZ-Beitragsverweigerer | Maria Lourdes Blog

  2. 30

    Freygeist

    Erfolgreiche Abmeldung von der GEZ, ARD ZDF Deutschland Radio.

    Reply
    1. 30.1

      Freygeist

      Falls das Video früher oder später gelöscht werden sollte, hier die Informationen in Kürze und der Text:

      Erfolgreich verfaßt nach den Empfehlungen des AK GEZ von Marco Fredrich

      ————————————————

      S. g. Damen und Herren,

      in Ihrem Schreiben vom 30.07.2014 fordern Sie mich dazu auf, mich bei Ihrem Beitragsservice anzumelden. Hiermit widerspreche ich Ihrem Schreiben in seiner Gänze und weise es zurück.

      1. Sie sind eine nicht rechtsfähige Gemeinschaftseinrichtung und keine Behörde, haben daher keine Hoheitsrechte und somit auch keine Berechtigung, mich zur Zahlung oder Anmeldung zu einer Zahlung zu verpflichten.

      2. Ich bin mit Ihrem Unternehmen keinen Vertrag eingegangen. Verträge dürfen jedoch nicht zu Lasten Dritter geschlossen werden. Es handelt sich hierbei nach § 138 BGB um ein sittenwidriges Rechtsgeschäft.

      3. Der Rundfunkstaatsvertrag, auf den Sie sich beziehen, ist weder ein Vertrag, noch ein Gesetz, sondern lediglich eine Information. Er hat keinerlei Rechtskraft.

      Ich bitte Sie daher von weiteren derartigen Schreiben abzusehen. Diese sind nach § 138 BGB sittenwidrig bzw. nach § 263 StGB. betrügerisch.
      ————————————————-

      Versand portofrei – Gebühr zahlt Empfänger

      Der Abwehrende war zuvor nicht bei der GEZ gemeldet.

      Er hat seit 8 Monaten keine Rückantwort erhalten und seine Ruhe.

      Reply
  3. 29

    sk3112

    Hallo

    Ich habe jetzt das schreiben fertig gestellt.
    Mein Anliegen ist jetzt nur das ich ein Brief bekommen habe wo schon drin steht, ich zitiere.: “dieser Bescheid ist ein vollstreckbarer Titel. Damit ist eine Voraussetzung für die Zulässigkeit der Zwangsvollstreckung gegeben.”

    Muss ich mir jetzt sorgen machen das jetzt jemand kommt und Schulden eintreiben kann ?

    LG sk3112

    Reply
    1. 29.1

      Kai Grillwitzer

      hallo,
      alles komisch mit titel zu drohen, typisch deutschland.
      anschreiben und gleichzeitig drohungen auszusprechen.
      titel kann man gerichtlich erwirken, ja.
      weitere eintreiber der städte, gemeinde, kreise werden es über dieselben unlauteren methoden weiterversuchen.
      ? habt ihr jemals vom gericht hierzu ein anschreiben bekommen,
      aktenzeichen oder dergleichen.
      mfg

      Reply
  4. Pingback: Rundfunkbeitrag: Der Beitragsservice meldet sich mal wieder bei mir | Maria Lourdes Blog

  5. 28

    volksgemeinschaft

    Wie in den meisten Wissenschaften, so gibt es auch in der Politik (wozu auch die Geschichtswissenschaft gehört) eine Hauptströmung. Überall gibt es jedoch Menschen, die es vorziehen, selbständig zu denken, und die auf der Suche nach “neuen Ufern” den Strom der Massen verlassen möchten, um in Nebengewässern zu eigenen Erkenntnissen zu gelangen.
    Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte läßt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und -verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:

    Es ist das gute Recht eines jeden Volkes und jeder Einzelperson, die eigene Sicht der Dinge zu vertreten und unter anderem auch auf Unrecht hinzuweisen, das ihm bzw. seinem Volk und seinen Vorfahren angetan worden ist. Nur die Deutschen haben offenbar auf alle Ewigkeit im Büßerhemd herumzulaufen und auf die, die in der Vergangenheit ihr Leben zum Wohl ihres Volkes gaben oder lediglich ob ihrer Volkszugehörigkeit verfolgt wurden, am besten noch zu spucken, statt ihrer mit der Demut und Dankbarkeit zu gedenken, die wohl jedes andere Land und jedes andere Volk seinen Vorfahren ganz selbstverständlich entgegenbringt.
    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

    Reply
  6. 27

    Freygeist

    Erfolgreiche Abmeldung von der GEZ, ARD ZDF Deutschland Radio.

    Reply
    1. 27.1

      kontraverdummung

      @ Freygeist

      Mathias….Du nervst mit Deinem Spam !

      Reply
  7. 26

    Arni

    Hallo zusammen,

    ich habe im Sommer das Musterschreiben an das ZDF und ARD-Mafiateam geschickt und hier kam die Antwort, siehe weiter unten..
    Hat schon von euch jemand die Erfahrung mit dem Musterschreiben gemacht und was meint Ihr, wie soll ich hier weiter vorgehen, im Moment zahle ich weiterhin nix, da ja eh nur Bullshit dort läuft..

    hier die Antwort:

    „Entgegen Ihrer Auffassung ist der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag kein privatrechtlicher Vertrag. Durch die Zustimmung der Länderparlamente ist der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag unmittelbar geltendes Landesrecht in allen Bundesländern. Aufgrund dieser gesetzlichen Regelung entsteht die Zahlungspflicht zum Rundfunkbeitrag. Deshalb bedarf es keiner privatrechtlichen vertraglichen Vereinbarung. Vielmehr entsteht die Beitragspflicht für Sie als inhaber einer Wohnung.
    Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio ist berechtigt, die zur ordnungsgemäßen Abwicklung seiner Aufgaben im Rahmen des Rundfunkbeitragseinzugs erforderlichen Daten von Wohnungsinhabern zu erheben. Deshalb kommt die von Ihnen gewünschten Löschung Ihrer Daten nicht in Betracht.
    Entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen dürfen Ihre Daten nicht für andere Zwecke genutzt oder an Dritte weitergegeben werden.
    Mit diesen Erläuterungen sehen wir Ihr Anliegen als abschliessend geklärt an. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir weitere Schreiben zum gleichen Sachverhalt nicht erneut beantworten werden.“

    Danke an Alle..

    Reply
    1. 26.1

      kontraverdummung

      @ Arni

      Schau was ich hier drüber an Reiner schrieb…und hau ihnen diesen Fakt um die Ohren.
      Damit hast Du auch den “gleichen Sachverhalt” gänzlich umgangen. (Gesondert darauf hinweisen, sonst antwortet der Saftladen wirklich nicht mehr)

      Kleine Anmerkung….ich fand das früher lustiger, als es noch “GEZ-Kontrolleure” gab….die konnten immer so putzig RENNEN ! :mrgreen:

      Reply
      1. 26.1.1

        Arni

        Hallo Kontraverdummung..

        welchen fakt meinstu Du genau?

        oder meinst das von Reiner:

        “Die einzelnen Länder haben sehr wohl eine Landesverfassung. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass diese Staatsverträge nicht gültig unterzeichnet wurden und somit eigentlich keine Gültigkeit besitzen.”

        sehe den zusamenhang und die Begründung für GEZ nicht..

        Danke schon mal für deine Antwort!
        Arni

        Reply
        1. 26.1.1.1

          kontraverdummung

          @ Arni

          Der Fakt als solches ist der, daß “NRW” (Nordrhein-Westfalen) nie ein Land des Bundes deutscher Länder war !
          NRW existierte damals als die Länderverträge des Bundes unterzeichnet wurden nicht !
          NRW als Fiction existiert erst seit NACH WK-2, und ist ein illegal und willkürlich erfundenes “Bundesland” durch die Alliierten.

          Besatzer KÖNNEN und DÜRFEN laut Völkerrecht KEINE Eigenmächtigen Gebietsabtretungen, und KEINE Gebietsneuordnungen in den besetzten Ländern vornehmen.

          Daß sie es hier mit Preußen (DAS ist das rechtmäßige “Land des Bundes deutscher Länder”, was heute “NRW” sein soll) und noch vielen weiteren Ländern taten, ist uns ja nichts neues.

          DEN Fakt meine ich.

          Mit dem Einverständnis zur Zahlung, begünstigst Du indirekt diesen Hochverrat. Solltest Du ihn unter ZWANG ableisten müssen, protokollier es schriftlich und vor Zeugen WER diese Zwangsmaßnahme als PERSON anordnete.(Vollständige ladbare Adresse)
          NUR diese, kannst Du dazu später einmal zur Rechenschaft ziehen, was ich ihm/ihr auch mal prophylaxehalber mitteilen würde.

          MDG

          Ich BIN KontraVerdummung !

        2. kontraverdummung

          Nachtrag

          Was Du kopiertest…

          Die “Länder”, KONNTEN ihre “Bundes-Verträge” nicht rechtsgültig unterschreiben und ratifizieren, weil es IN den Landesvertretungen zu diesem Zeitpunkt KEINE hoheitlich durch das Reich bestimmten Vertreter gab.
          Das REICH besteht fort, es ist lediglich handlungsunfähig mangels konstitutioneller Organe.
          HANDLUNGSUNFÄHIG sind somit auch die “Länder”.

          Erst Recht wenn es sie nie wirklich gab…

        3. brd2go

          Jetzt brauchen wir nur einen gesetzlichen Richter der die Sach- u. Gesetzeslage bestätigt.
          Das “nur” ist reine Ironie :-()

        4. kontraverdummung

          @Brd2go

          Ironie ist etwas feines, wenn sie keine Tragik als Ursache hat.

          Die Sachlage muß gar nicht bestätigt werden, sie liegt auf der Hand, und die wahre Geschichte bestätigt sie.
          Die Recht(-s)lage, die wird zu gegebener Zeit ganz sicher bestätigt werden. Exakt durch das was Du angesprochen hast, einen gesetzlichen Richter, an einem hoheitlich-staatlichem Gericht. Und zwar im Namen des Deutschen Volkes !

          (Wie viele haben sich bei “Urteilen” eigentlich schon gefragt in WESSEN Namen diese Individuen da urteilen? “Im Namen des Volkes”….aha…welchem bitte? Mehr steht über diesen, nicht richterlich unterschriebenen Entwürfen, nämlich nicht drüber. Das “weglassen” des “Auftragsgebers”, ist die Bestätigung dessen, daß es eben NICHT das DEUTSCHE Volk ist ! )

          MDG

          Ich BIN KontraVerdummung !

        5. brd2go

          Da hast Du absolut Recht!

          Nur wie kommen wir weiter wenn es in dieser “BRD” (Besetzten Republik Deutschland) keinen gesetzlichen Richter gibt.

          Bleibt uns wohl nur die Schweiz mit einem Verfahren gem. “Lugano-Abkommen” und/oder ein Verfahren gem. “ICC” in Paris.

        6. Maria Lourdes

          Lugano-Abkommen ist für mich “Neuland”, gibts da mehr Info’s brd2go?

          Gruss Maria

        7. kontraverdummung

          @Maria

          Die Lugano-Abkommen, berücksichtigen Brüsseler Statuten von 1968 (Ach nee 😉 ), und betreffen das Zivil,- und Handelsrecht im Bezug auf ihre Zuständigkeiten.
          Ähm…mit Verlaub…in genau dem Schlamm waten wir seit 45 !

          Und der ICC in Paris, ist lediglich ein Schiedsgericht zur Schlichtung privatrechtlicher Angelegenheiten.
          Es würde also ebenso nur den Status Quo bestätigen, und alles bliebe wie gehabt.

          @ brd2go

          Beides, wird an unserer Staatsrechtlichen Situation NICHTS, aber auch rein GAR NICHTS ändern. Zudem würden “Verfahren” erst gar nicht zugelassen werden.
          In der Schweiz als Europäischem Hauptsitz der Pharaonenband nicht…
          Und in Frankreich (Paris) als Handlanger derer, und noch immer Alliierter GEGEN DAS REICH, gleich aus 2 Motiven heraus nicht.

          Nein, mit “Anklagen und Verfahren”, werden sie ihre Melkkuh Nummer Eins mal ganz sicher nicht aus dem Gatter lassen.
          Man sägt doch nicht den Ast ab auf dem man sitzt, schon gar nicht wenn er Dukaten scheißt !

          Das REICH als solches, kann NUR durch reinitialisierung mittels Volkswillen frei kommen.
          Das BEWUSSTSEIN einem souveränem Staat anzugehören, der sehrwohl vorhanden ist, quasi in Ruhestellung auf den Befehl seines Volkes wartet, muß erst wieder vollumfänglich in des Bunzels dumpfe Birne gebracht werden.

          DAVOR jedoch, muß ihnen die eingeimpfte Schuld genommen, und die WUT auf Jahrzehntelange Verblödung geschürt werden. Sie müssen in großer Zahl erkennen, wie grotesk und vollumfänglich sie belogen werden und wurden. Sie müssen in großer Anzahl erkennen, wie skrupellos auf die Opfer ihrer Vorfahren geschissen wird und wurde !
          Sie müssen wieder lernen, sich ihrer völkischen Eigenarten bewusst zu sein, darauf stolz zu sein, und sie auch zu leben !

          DANN, und NUR DANN, kann das Reich aus seiner Versenkung auferstehen. Alles andere, ist rumdoktern an den Symptomen, aber nicht das ausheilen der Ursachen !

          Werde Dir bewusst welcher Willensgigant hier damals mit aller nur möglichen Gewalt niedergerungen wurde.
          4(!) Weltmächte, und mehrere Dutzend weitere Nationen, waren nötig um EIN einziges Land zu besiegen….UNS !

          Ein beschämenderes Eingeständnis aller daran beteiligten Nationen, ihrer eigenen Mittelmäßigkeit, ihren Unzulänglichkeiten, ihren WIRKLICHEN Möglichkeiten, bzw erst Recht derer, die sie eben nicht haben, konnte es doch gar nicht geben !

          Damals rangen viele kleine Terrier eine gigantische Bulldogge nieder. NUR durch ihre schiere Masse, und ihrem verbissenem Größenwahn (vergleich es ruhig mit diesen beiden Hunderassen, dort hast Du exakt dieselben Verhaltensmuster) schafften sie es. Alleine, wäre JEDER von ihnen, nie wirklich ein Gegner gewesen, sondern höchstens Beschäftigungsmaßnahmen.

          Auch Dir sei ans Herz gelegt….werde Dir bewusst welchem großartigem Volk Du angehörst.

          “Am Deutschen Wesen wird die Welt genesen”.
          Franz Emanuel August Geibel (* 17. Oktober 1815 in Lübeck; † 6. April 1884 ebenda)

        8. Maria Lourdes

          Danke Kontra!

          Gruss Maria

        9. kontraverdummung

          @ brd2go

          Nur damit Du siehst daß ich Deine eigentliche Frage nicht übergehe…
          Sie lautet…”was können wir effektiv dagegen (GEZ) machen”.

          Die Antwort darauf lautet…es gibt keine.
          Effektiv unternehmen, gegen einen Gegner, der zwar nicht das Recht, aber die Macht dazu hat, und diese auch unbelehrbar anwendet, da gibt es nichts.

          Das Einzige, was ein Einzelner dagegen machen kann, ist sich ebenso wie sie, auf EINZELPERSONEN in ihrem Machtapparat “stürzen”. Beiß Dich fest an dem/die Dir diesen Zwang aufbürden will. Mach ihm/ihr Kristallglasklar, wie hauchdünn das Eis bereits ist, auf dem sie so bockig aufstampfend verfahren. Mach ihm/ihr unmissverständlich klar, daß Du exakt auf diese Person “Rückgriff” nehmen wirst, wenn es heißen wird…”Verurteilung der Handlanger und Günstlinge”.

          NUR damit kannst Du das “Glück” haben, daß da jemand dann doch kalte Füße bekommt, und Deinen Fall lieber “unter den Tisch fallen” lassen wird, als den Rest seiner Zeit, als Erpresser im System, damit zu verbringen, zitternd auf die Zeit “danach” zuzugehen.

          Wer behauptet es gäbe universelle Lösungen zur Verweigerung der Zahlung der GEZ-Zwangsgebühren, lässt euch entweder willentlich in´s Messer rennen, oder aber er ist einfach ein Selbstdarsteller auf Jüngerfang.

          Merke noch einmal…

          Sie haben zwar kein Recht auf ihrer Seite, aber sie haben die Macht es durchzusetzen !

          Wir, haben JEDES Recht auf unserer Seite (WIR sind der Souverän !), nur uns fehlt die Macht das durchzusetzen.
          Ich finde daran sollte sich mal langsam etwas ändern. Und das, wird nur durch viele Einzelne passieren.
          Denn “fehlen”, tut uns diese Macht nicht wirklich…dieser Mythos ist ebenso Bestandteil ihrer Gehirnwäsche, wie so vieles anderes.
          WER hält dieses Land am laufen…WIR, oder DIE? !

          Denkt mal drüber nach…

          MDG
          Ich BIN KontraVerdummung !

        10. kontraverdummung

          Sodele….das hier mache ich nun absichtlich mal alles FETT, denn es ist nicht nut “witzig”, sondern geradezu grandios… :mrgreen:

          Wie soeben “gefunden”, hat die 5te Zivilkammer des Landgerichtes Baden-Würtemberg , am08/01/2015 folgendes beschlossen…

          http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprechung/document.py?Gericht=bw&nr=18966

          In Kurzform….wird damit ein Vollstreckungsersuchen des “Beitragsservice” vollständig abgeschmettert weil in dieser Form nicht rechtsfähig, und nicht vollstreckbar ! (Bitte selber genau durchlesen, da steht noch viel mehr drin als “nur” das. Im Grunde steht genau DAS alles drin, was wir alle schon seit JAHREN predigen, es aber als “Blödsinn rechtlich-ungebildeter Personen” abgetan wird. Na ob diese Betitelung die 5te Kammer des LG´s toll fände? 😉 )

          JEDER, der aktuell Ärger wegen GEZ-Zwangsmaßnahmen hat, kann sich auf dieses Urteil berufen! In “Reinform”, wenn dieselben Formfehler (was meistens der Fall ist) darin vorkommen, oder aber abgewandelt, wenn diese Formfehler doch korrigiert sein sollten, was aber auch wiederum “weitere Baustellen” dann klar aufzeigt, und neue Angriffsflächen bietet..

          MDG…sagt ein überaus belustigter….

          KontraVerdummung ! :mrgreen:

          PS: Als kleiner Tipp meinerseits…besagte “Formfehler”, sind keine. Es sind die Ergebnisse ihrer hilflosen Rechtsstellung.
          Wer ein WENIG nur in dem Bereich firm ist, weiß was ich damit sagen will 😉

        11. brd2go

          IV 26
          Die Beschwerde ist zugelassen.

          Daher wird das Urteil wohl noch nicht rechtskräftig sein!! Bis dahin lediglich eine Argumentationshilfe.

        12. kontraverdummung

          Nachtrag…

          Natürlich ist auch das wieder alles nur “Spielerei”….aber da wir ja gezwungenermaßen auf ihrem Spielfeld agieren müssen, nehmen wir doch einfach mal gerne solche, ihre eigenen, Waffen ! :mrgreen:

        13. kontraverdummung

          @ brd2go

          Bitte RICHTIG lesen…
          Unter besagtem Punkt steht war zuzulassen, und nicht ist zugelassen !

          Bitte nicht aus einer abgeschlossenen Vergangenheit eine mögliche Zukunft machen. 😉

          Was das LG angeht, ist das Urteil somit rechtskräftig abgeschlossen !

        14. kontraverdummung

          @ brd2go

          Mal eine grundsätzliche Frage…

          Suchst Du Hilfe, oder eine Möglichkeit alles anzuzweifeln? Ich KANN lesen. Und ich KANN dummerweise auch Kontexte, selbst bei Schachtelsätzen und / oder doppelten Verneinungen (Man besehe sich meinen Nicknamen) erkennen, und auch rechtlich-verwertbar definieren.

          Langsam bekomme ich Zweifel an Deinen Motiven… *schmunzelt*

  8. 25

    Irmchen

    Ihr redet in euren Kommentaren an einigen Stellen, daß die Rundfunkgebühren verfassungswidrig sind.
    Er verstehe nicht, welche Verfassung meint ihr?? Wir haben doch garkeine Verfassung!!
    Wir haben nicht einmal mehr seit 1990 das Grundgesetz der Alliierten. Diese gesamte Vasallen-Regierung
    ist illegal.
    Was noch bis 2099 legal besteht, das sind die Shaef-Gesetze. Da beißt keine Maus den Faden ab.
    Alles was unsere Vasallen-Kasper da oben verzapfen ist illegal!!!

    Reply
    1. 25.1

      Reiner07

      Die einzelnen Länder haben sehr wohl eine Landesverfassung. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass diese Staatsverträge nicht gültig unterzeichnet wurden und somit eigentlich keine Gültigkeit besitzen.

      Reply
      1. 25.1.1

        kontraverdummung

        @ Reiner07

        So wie die NRW´s zb?

        Na prima…NRW ist eine Alliierten-Erfindung innerhalb Preußens.

        Merkste was?

        Reply
    2. 25.2

      kontraverdummung

      @ Irmchen

      Absolut korrekt. Nicht beirren lassen, das machst Du genau richtig so.

      MDG
      Ich bin KontraVerdummung !

      Reply
  9. Pingback: Rundfunkbeitrag ist verfassungswidrig | Maria Lourdes Blog

  10. Pingback: La grande Finale – Dies ist ein Aufruf an alle Europäer! | Der Honigmann sagt...

  11. 24

    Reiner07

    Was machen wenn diese Räuberbande aus Köln absolut nicht regiert?

    Reply
  12. Pingback: La grande Finale – Dies ist ein Aufruf an alle Europäer! « vactum

  13. Pingback: La grande Finale – Dies ist ein Aufruf an alle Europäer! « Finde die Wahrheit

  14. Pingback: La grande Finale – Dies ist ein Aufruf an alle Europäer! | volksbetrug.net

  15. Pingback: La grande Finale – Dies ist ein Aufruf an alle Europäer! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  16. Pingback: Musterschreiben gegen die GEZ | Reichstageszeitung

  17. 23

    Adi

    Ich auch.. Gruß an Wanderer “zwischen den Welten”.!!

    Reply
  18. 22

    m1chaelh

    Hallo!

    Ist der Wanderer denn jetzt weg vom Fenster?

    Der hat hier ja immer viel kommentiert!

    Wäre interessant hier mehr zu erfahren.

    Achja: Ich darf ja niemanden juristisch belehren wenn ich nicht “zugelassen” bin. Also Anwalt etc.. Kann es sein das der Wanderer wegen Rechtsbelehrung oder ähnlichem da einen drüber bekommen hat?

    lg
    m1chael

    Reply
    1. 22.1

      Maria Lourdes

      Nein, es ist nicht so wie Du meinst, da kommt nich eine Erklärung ich arbeite gerade dran!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 22.1.1

        m1chaelh

        Ah.. gut. Danke für deine Antwort!

        Dann bin ich mal gespannt! 😉

        Reply
    2. 22.2

      Fine

      Es gibt Unterschiede zwischen RECHTSANWALT© und Rechtsbeistand /Rechtsberater: letztere dürfen niemanden AM GERICHT© vertreten.

      Reply
  19. 21

    Frank Simon

    Der oeffentlich rechtliche rundfunk ist ein kind der nachkriegszeit. Sicherlich hatte er mal seinen sinn und war gerechtfertigt um propaganda und was daraus resultierte kuenftig zu verhindern oder einzugrenzen. Leider hat es die regierung, die die gez zahler gewaehlt haben voellig versaeumt, dieses gesetz im wandel der digitalen massenmedien fuer voellig unsinnig zu erkennen und abzuschaffen, da die zeiten vorbei sind in denen es 3 oeffendlich rechtliche sender unter staatlicher kontrolle gibt die man kontrollieren will. Zu zeiten von internet ist es voellig unmoeglich ueberhaupt noch die damals gemeinte unbefangenheit durch oeffentlich zugaengliche medien sicherzustellen und dadurch sind die gesetze (falls es diese ueberhaupt so explizit gibt) zu ueberdenken und abzuschaffen. Jetzt kommt aber wieder das schlechte gewissen der nachkriegregierung und die frage wie man vor der welt dasteht, wenn man gesetze abschafft, die uns vor 70 jahren vor einem neuen 1000 jaehrigen reich schuetzen sollten, waehrend sich aber eine angela vors europa parlament stellt und allen ernstes vonn sich gibt, dass einige laender gesetze haben, die 50 jahre alt sind und das diese mal ueberdacht werden muessten. Das traumschiff und die schwarzwaldklinik vom deutschen arbeiter finanziert werden muss um die welt vor einem neuen groefaz zu schuetzen. Diese, liebe deutsche regierung….werden solche medien nicht mehr nutzen…..diese leute haben leider mehr grips und die medien diser zeit erkannt. Da muss angesetzt werden und nicht im aufrechterhalten von unsinnigen oeffentlich rechtlichen ritualen aus der nachkriegszeit.

    Reply
  20. 20

    freddiemoore2014

    Hat dies auf The Background Blog rebloggt.

    Reply
  21. 19

    Hans-Dieter (CHIREN)

    Jemand sagte, neulich.
    Mein Gott, Walter. Was ist nicht alles illegal, was ist legal, was egal?.
    Rundfunkbeitrag, Besatzung, Ost – West Konflikt, Bankensystem, Religion ?.
    Da raucht einem ja richtig der Kopf, sagte er.
    Er meinte, Hans- Dieter, entspann dich, lehn dich zurück, und weine ja dem ganzen keine Träne nach.
    Da, schau wie ich mich entspanne.
    Ich lasse andere für mich weinen?.
    Hm, ob ich ihn richtig verstanden hatte?.

    Reply
  22. 18

    Paula

    Das Ergebnis der Krim ist ja fast so klar wie beim Eintritt der Heimat des Führers in das Deutsche Reich.

    Reply
    1. 18.1

      Maria Lourdes

      Der ist gut Paula!

      Gruss Maria

      Reply
  23. Pingback: Vermeidung der illegalen Rundfunkgebühr – Musterschreiben gegen die GEZ | volksbetrug.net

  24. 17

    spöke

    Eigentlich warte ich nur auf den Tag, wo irgendeiner in diesem Land ausflippt und mit einer 9mm nach Köln fährt. Bei so viel Drohpotenzial seitens eines Verwaltungsservices würde mich das nicht wundern.

    Reply
    1. 17.1

      kontraverdummung

      @ Spöke

      Fahr mal nach Köln zu dem Drecksladen. Du wirst denken den Hochsicherheitsbereich einer Militärischen-Wissenschaftseinrichtung zu betreten. (Du wirst nicht einmal auf´s Grundstück kommen).
      Wachschutz 24 stdn lang. Kameras soweit das Auge reicht. Schrankenanlagen, Toranlagen etc pp.

      Die WISSEN schon WESHALB die das so gebaut haben…

      Anstelle der 9mm sollte man also eine 90mm nehmen. 😉

      Reply
  25. 16

    Fine

    “Wenn zwei einen Vertrag untereinander abschließen, kann das niemals geschehen zu Lasten Dritter.”

    Das funktionierte schon immer so. Die Alliierten (BRD, Drei Mächte, ohne SU) haben 1990 sämtliche Verträge
    mit den Dreimächten abgeschlossen – also mit sich selbst; hat das jemand bemerkt?

    Reply
    1. 16.1

      Fine

      Ein ähnliches Schreiben kann man auch der Schufa etc. schicken, und sie zur Löschung der persönlichen Daten auffordern.
      Wie das aber mit der oben angegebenen “strafrechtlichen Konsequenz” aussehen soll, das erschließt sich mir nicht – bei
      privaten, bzw. religiösen GERICHTEN(c) und RICHTERN(c). Welcher religiöse STAATSanwalt(c) interessiert sich dafür? 😯
      Ein RECHTSANWALT(c) findet sich selbstverständlich immer, denn süßer die Schekel nie klingen….

      Reply
      1. 16.1.1

        kontraverdummung

        @ Fine

        Dann schau mal im Strafgesetzbuch des Deutschen Reiches nach, wie lang die Verjährungsfrist für “Erpressung” bzw “räuberische Erpressung” bzw “besonders schwere Erpressung” ist.
        Danach wird sich Dir dieser Sachverhalt der “strafrechtlichen Konsequenz” ganz von alleine erschließen. :mrgreen:

        Reply
  26. 15

    goetzvonberlichingen

    “Haushaltsabgabe” ..Illegal… aber dem System ist es scheiss-egal!

    Hamburg im Mai 2013 Anna Katharina Terschüren

    http://www.db-thueringen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-27475/ilm1-2013000224.pdf

    Reply
    1. 15.1

      kontraverdummung

      @ GvB

      Ich habe mal den wichtigen Absatz dazu, als Deiner verlinkten PDF, rauskopiert.

      Zitat:

      4. Rechtsnatur des Rundfunkbeitrags
      Der Rundfunkbeitrag erweist sich als versteckte Zwecksteuer und als finanzverfassungsrechtlich unzulässig, da weder der Gesetzgeber noch die Rundfunkanstalten die erforderlichen Kompetenzen für die Einrichtung bzw. den Einzug einer solchen Steuer besitzen.823 Da schon die Rundfunkgebühr eine unzulässige Zwecksteuer darstellte, hätte dies vom Gesetzgeber im Zuge der Reform berücksichtigt werden müssen. Der Gesetzgeber hätte sich für eine nicht-steuerliche oder steuerliche Abgabe entscheiden müssen. Eine Rundfunkfinanzierung, die einerseits auf einem nicht-steuerlichen Anknüpfungspunkt für die Abgabepflicht, andererseits auf einem steuerlichen Belastungsgrund beruht, ist hingegen kontrovers und im Ergebnis verfassungswidrig.824

      Zitat Ende

      Dennoch, oder gerade deshalb, sollte JEDEM klar sein, “wogegen” dieses Machwerk verstößt….gegen etwas Illegales.
      Doppelte Negierung ergibt Rechtlich normalerweise eine ZUSTIMMUNG ! Genau darauf, beruft es sich im Grunde.

      Doppelte Verneinungen, sind eine psychologische Krux, und von geschätzten 95% aller Menschen gar nicht als solches zu erkennen.

      …das sagt euch…jemand der sich mit der doppelten Verneinung gerne beschäftigt….nämlich…

      KontraVerdummung ! (Wer die Ironie in meinem Nick nun noch immer nicht verstanden hat, zählt eindeutig zu den 95%, 😉 )

      Reply
      1. 15.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Kontraverdummung..
        >Doppelte Verneinungen, sind eine psychologische Krux, und von geschätzten 95% aller Menschen gar nicht als solches zu erkennen.<
        ….!
        Sehr gut dargestellt! Damit "arbeitet" das BRinD-Schandsystem in allen Bereichen!

        Reply
  27. 14

    goetzvonberlichingen

    Der grösste Witz ist dann das hier:

    Nachdem die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (KEF) Ende Februar ihren 19. Bericht offenlegte und offiziell eine Senkung des Rundfunkbeitrages empfahl, haben am vergangenen Donnerstag die Länder entschieden, der Empfehlung stattzugeben. Demnach wird der Rundfunkbeitrag ab 2015 von monatlich 17,98 Euro um 49 Cent auf 17,50 Euro reduziert. Das berichtet jetzt das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ unter Berufung auf die Deutsche Presse Agentur. Es ist das erste Mal, dass die Gebühren für die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten sinken. Die Entlastung für die Haushalte beläuft sich damit auf 5,76 Euro jährlich.

    Zuvor hatte die Kommission die Mehreinnahmen für die Sender auf rund 1,146 Milliarden Euro für die Beitragsperiode von 2013 bis 2016 beziffert. Damals sollte die Hälfte der Mehreinnahmen an die Beitragszahler weitergegeben werden, während der andere Teil im Hinblick auf mehrere Klagen verschiedener Unternehmen, die sich durch die Umstellung der Rundfunkgebühr benachteiligt sehen – darunter vor allem der Autovermieter Sixt – als Rücklage an die KEF zurückgeführt werden sollte, um später eventuelle Rückzahlungen begleichen zu können. Seit Anfang 2013 finanzieren sich die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten nicht mehr über die GEZ, sondern über eine pauschale Haushaltsabgabe. Bezahlt wir nicht mehr nach der Anzahl der Rundfunkgeräte, sondern pauschal.
    weiter:
    http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/allgemein/netzpolitik/30216-beschlossene-sache-der-rundfunkbeitrag-sinkt.html
    +++++
    Das erinnert mich an die “Erhöhung” der Renten um wenige Euro..!
    Fakt ist: BRInD ist ein Verwaltungskonstrukt mit künstlich geschaffenen Ländern auf diese sich diese sogen. Länderkommission und die “Rundfunk”-Räte(-“Republik”) bezieht. Es ist ein in sich korruptes Lügensystem der Abzocke ohne irgendeine Grundlage

    “Haushaltsabgabe”- (GEZ) ist nur ein anderer Name und ist nach wie vor eine illegale ZWANGSTEUER um sich durch Medienhuren belügen und abkassieren zu lassen..

    Reply
  28. 13

    Lina

    Ich habe so ein Dialog mit de GEZ seit 2010,Gerichtvollzieher waren schon da,haben mich aber nicht angetroffen,das letzte Schreiben hatte ich abgeschickt 2012 nach dem muster von Andreas Clauss und dachte endlich haben sie mich in Ruhe gelassen.Vor 3 Tagen bekamm ich eine Nachricht das mein Konto gepfändet ist ,ich soll 200€ an die GEZ bezahlen.Mein Konto ist aber pfändungsfrei angemeldet und ich kann das Geld empfangen
    und abheben wie ich es will,nun warte ich was weiter kommt.

    Reply
    1. 13.1

      L.

      Von wem kam die Nachricht dass das Konto gepfändet ist?

      Meld Dich mal wenn du was neues an Infos hast..

      Danke.

      Reply
      1. 13.1.1

        L.

        Ich beziehe ALG2 – leider.

        Kriege am 13 oder so einen Brief mit dem Datum vom 4.4.14 wo steht, dass ich 270€ zahlen soll.
        Ich weiß momentan immer noch nicht was ich tun soll.
        Ich könnte mich auch befreien lassen.
        Mir ist das schon zu viel für diesen Drecksladen extra was zu kopieren, meine Bescheide zu versenden und Porto zu bezahlen.

        Aber der Punkt ist, man blickt nicht richtig durch, keiner weiß wie wer letztendlich entscheidet und die dann fordern können.

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Quickfinger

          Evtl. Hilfe.

  29. 12

    brd2go

    Wo finde ich bitte das musterschreiben?

    Reply
      1. 12.1.1

        Hans-Dieter (CHIREN)

        Unserer lieben Maria, für Ihre unermüdliche Arbeit mal ein Wort der Anerkennung, wenn auch durch die Blume.
        Bitte schön.

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Maria Lourdes

          Vielen Dank Hans-Dieter! 😉

          Gruss Maria

      2. 12.1.2
  30. 11

    LichtWerg

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

    Reply
  31. 10

    Arcturus

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen