Related Articles

77 Comments

  1. 28

    goetzvonberlichingen

    @Maria…–>”spöke” aus Frankfurt, Flugzeugtechniker.. schonmal beim HM unterwegs. soso..
    THW, DNVP usw…???

    Reply
  2. 27

    t H w

    Beitrag wurde von Maria Lourdes gelöscht:

    Reply
    1. 27.1

      Maria Lourdes

      Beleidigungen, Diffamierungen und völlig haltlose Beschuldigungen gegen das deutsche Volk und seine ehm. Führer, besonders zwischen 1933 – 45, lass ich hier nicht mehr zu! Eine Verehrung für den widerlichen Griechenland-Winsler Gauck schon erst recht nicht!

      Also ich weiß jetzt nicht wie ich Dich ansprechen soll, auf alle Fälle stelle ich das Wort TROLL vorne an!
      Da wäre als erstes: “OstPreussen” , “der alte Umpitz” . “spöke” und dann noch “t H w”
      Vier Kommentatoren, eine IP-Adresse, da ich weiß, dass es keine Zu-Fälle gibt, steckt da System dahinter!

      Ich erspare mir weitere Kommentierungen – DU bist überführt!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    2. 27.2

      t H w

      kannst du das auch begründen oder hast du Angst deine neuen Geldgeber zu vrärgern
      Aber du weisst ja die Rechnung kommt für jeden gesondert

      Reply
      1. 27.2.1

        Maria Lourdes

        Aha und dann auch noch drohen – ihr seid sowas von ekelig – wie kann man nur so verblendet sein – Geld bekommst wohl Du für Deine Arbeit – ich halt mich jetzt bewusst zurück und zensiere mich selbst. Deine IP ist bekannt, vergiss das nicht! Du brauchst auch nicht mehr antworten, weil ich hier das Hausrecht genieße, ich werde Dich auch bei allen anderen Bloggern bekanntmachen.
        “OstPreussen” , “der alte Umpitz” . “spöke” und dann noch “t H w” Troll-Tätigkeit bewiesen!

        Grüss Deinen Chef von mir!

        Reply
  3. 26

    goetzvonberlichingen

    Was-wäre-wenn-Putin…..

    Fragt ein Deutsch(er) in Königsberg lebend:

    ….Und wenn ich richtig verstanden habe, sind Amerika und die Europäische Union bereit, die Ukraine aktiv zu unterstützen.

    Für das putinsche Russland würde dies bedeuten, dass man nach „Übergabe“ der Verantwortung für das Schicksal der Ukraine an die Europäische Union ein paar Sorgen und Probleme weniger hätte. Man müsste sich jetzt nur noch Gedanken um mögliche militärpolitische Konsequenzen machen. Vermutlich wird die NATO zukünftig den Schutz des Landes Ukraine übernehmen
    >>(lieber nicht!Da ist das letzte Wort noch nicht geprochen!)…..
    und Russland hat selbstverständlich das Recht daraus notwendige Schlussfolgerungen zu ziehen.

    Ich lebe seit 25 Jahren in Russland, arbeite hier und zahle als deutscher Unternehmer auch Steuern. Ehrlich gesagt würde es mich freuen, wenn ich mit meinen, in den russischen Staatshaushalt eingezahlten Steuern, nicht die marode Ukraine finanzieren muss. Wir haben in Russland genügend eigene Sorgen und gerade in Kaliningrad könnte ich auf Anhieb 999 Probleme nennen, die ich gerne mit meinen Steuerzahlungen lösen möchte – die Ukraine ist relativ weit weg und ich möchte in meiner Stadt Kaliningrad…
    >>>(er sollte doch wenigstens Königsberg, russisch besetzt/verwaltet.. sagen !)
    gut und angenehm wohnen. Sicherlich kann man mich als Egoist bezeichnen, aber mit meinen 59 Jahren interessiert mich das Politikergeschwafel über Demokratie nur noch sehr bedingt – ich will einfach nur gut leben.

    Bitte ganzen Artikel lesen hier:
    http://kaliningrad-domizil.ru/portal/information/-mit-deutschem-akzent-/was-wre-wenn-putin-/

    Reply
  4. 24

    Zugführer

    Putin vor 100.000 Menschen auf dem Roten Platz. Kurze Rede (3min) mit viel Sinn:

    Reply
  5. 23

    Zugführer

    _
    Sanktionen gegen Russland in 14 Sekunden erklärt:

    Reply
  6. 22

    Zugführer

    _
    http://politikus.ru/uploads/posts/2014-03/1395337914_105177_6.jpg

    “Sanktionen.

    Der Präsident der USA Barack Obama und die Mitglieder des US-Kongress verlieren hiermit das Recht, dieses Klo zu benutzen.

    Die Klo-Administration”

    Reply
    1. 22.1

      Zugführer

      Francheska aus Russland verwehrt per Sanktionsbescheid
      Barack Obama, den Mitgliedern des US-Parlaments, John Mc Cain, Vitali Klitschko,
      Condolezza Rice , A. Jazenuk ab sofort den Zutritt zu Ihrer Wohnung Nr. 178!

      Reply
  7. 21

    Zugführer

    Ein Witz zum Anfang des Tages:

    Steht Obama in der Frühe auf und meint zu seiner Frau: “Was kotzen mich diese Russen an! Die Krim und sonstige Scheisse, die sie im Moment veranstalten! Hände und Beine würde ich denen abreißen!”

    Obamas Frau darauf: “Überlegt dir das gut! Schau doch die Ergebnisse der Paralympics in Sotschi an: ohne Hände und Beine haben die Russen das ganze Gold erobert!”

    Reply
  8. 20

    goetzvonberlichingen

    Nett.. Schach hat was, aber auch Malefiz(auch Barrikade genannt) Strategiespiele… sind was feines..

    Wer hat die Taktik raus, anderen Steine in den Weg zu legen? Malefiz noch mal, jetzt kann nur noch der Würfel aus der Klemme helfen. Der ideale Familienspaß für groß und klein.
    Weitere Produktinformationen: Wer hat die Taktik raus, anderen Steine in den Weg zu legen? Malefiz noch mal, kaum ist die Spitzenposition erreicht, wird einem der Weg verbaut. Jetzt kann nur noch der Würfel aus der Klemme helfen. Und wer sich endlich hochgekämpft hat, fängt plötzlich unten wieder an. Bis zur letzten Spielsekunde ist alles offen. Und unvergleichlich spannend.
    ..darüber kann man sogar das Essen vergessen.. 🙂

    Reply
  9. 19

    goetzvonberlichingen

    ..200 Millionen mal angesehen:


    Masha und der Bär.
    Bär kann Schach…der Ami spielt mit nur mit..

    Reply
  10. 18

    Butterkeks

    Weiß jemand, on die BRD Propaganda über den Eklat bei der UN schon berichtet hat?

    Der Churkin war ziemlich schafr als Reaktion.

    Auch hier…

    …das Gefasel von Sanktiönchen wirkt irgendwie nur noch surreal und realitätsfremd.

    Liste von “rot-gesperrten” US Spielern…

    http://www.mid.ru/brp_4.nsf/newsline/177739554DA10C8B44257CA100551FFE

    http://rt.com/news/foreign-ministry-russia-sanctions-133/

    Die Irren wollen es wissen.

    Churkin:
    “The Russian ambassador shot back: ‘It is simply unacceptable to listen to these insults addressed to our country.’

    He added, ‘If the delegation of the United States of America expects our cooperation in the Security Council on other issues, then Mrs. Power must understand this quite clearly.’ By then, Power had left the meeting to her deputy.”

    Reply
  11. 17

    Paula

    Da könnte ja fast klammheimliche Freude aufkommen:

    “Abgeordnete der Swoboda-Partei greifen den Chef des ukrainischen Fernsehens brutal an, weil der Sender den Auftritt Putins zeigte.”

    „Setz Dich, Stift in die Hand“, hört man den Swoboda-Abgeordneten sagen. Als Pantelejmonow nicht bereitwillig (seinen Rücktritt) unterschreibt, schlagen ihn Miroschnitschenko und ein anderer Mann mit der Hand ins Gesicht.

    Die Jungs wollen es wohl wissen. Weicheier sind das wenigstens nicht.

    So hat der Nudelman-Demokrat an der FAZ-Tatstatur sich seinen Putsch nicht vorgestellt.

    SteinMerkel, Warzen-Roth und Konsorten können vorerst noch sicher sein, der Michel döst weiter friedlich vor sich hin.

    Reply
    1. 17.1

      goetzvonberlichingen

      @Paula..das sehe ich anders .. der Mann (Chefredakteur des ukrainer Staatfernsehens) war noch ein Hinterbliebener des Janukowitchers und die Swoboda-Jungs, naja, sind in meinen Augen kein “Rechten” oder wirkliche Nationale sondern Pack welches Hand-in-Hand mit Zionisten auf dem Maidan stand! Das muss man schon unterscheiden können und deshalb sind die “Swobodas” nur mieses Pöbelpack..und Manövriermasse des “Westens , im Endeffekt auch “Freunde ” Merkels…und der VSA…

      Reply
      1. 17.1.1

        HJS "5 % CLUB "

        goetzvonberlichingen

        sehe ich auch so. Damit soll die Rechte Szene im Bunzelland auch diskreditiert werden.

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Butterkeks

          Nicht nur im Bunzelland.
          Denkt mal an Ungarn oder Griechenland.

          Paula würde ich diesen sehr guten Artikel empfehlen.
          Da steht viel drin, was in der BRD einfach nicht oder falsch berichtet wurde.

          https://schwertasblog.wordpress.com/2014/03/07/ukraine-fiktion-und-wirklichkeit/

      2. 17.1.2

        Netzband

        es geht nicht nur um das, was die Medien darstellen: folgende Gesellschaft hat vielleicht schon Gehör verdient:
        “Appell der Historisch-Philologischen Gesellschaft Charkiw An alle Akademiker der Welt, an alle gelehrten Gesellschaften, Universitätsmitarbeiter, an alle Literaten und Künstler, die Historisch-Philologische Gesellschaft Charkiw, 1886 von den führenden Professoren der Universität zu Charkiw gegründet, wendet sich mit der folgenden Nachricht an die weltweite Wissenschaftsgemeinde. Am 1. März 2014 eskalierte ein gewalttätiger Konflikt in Charkiw zwischen den Anhängern der europäischen Integration der Ukraine und den sogenannten Befürwortern „für Stabilität und die Wiederherstellung von Ordnung“. Die Anhänger des Euromaidans, die mehr als 100 Personen und meist Studienanfänger umfassten, befanden sich mit friedlichen Absichten auf dem Gelände der Provinzverwaltung, wohin sie am 23. Februar vom stellvertretenden Gouverneur Wassyl Choma eingeladen worden waren. Sie forderten einen Termin für die Berufung eines neuen Gouverneurs anstelle des nicht mehr haltbaren Mychajlo Dobkin, einem langzeitigen Gefolgsmann des Präsidenten Janukowytsch. Diskutieren Sie dieses und andere Themen im Ukraine-Forum. Werbung abschalten? Derselbe Dobkin veranstaltete zusammen mit seinem Gefolgsmann Hennadij Kernes (Bürgermeister von Charkiw, einem verurteilten Kriminellen und unterstützt von Janukowytschs Partei der Regionen) eine pro-russische Kundgebung, zu der ungefähr zweitausend Teilnehmer aus der nahe gelegenen russischen Stadt Belgorod über die Grenze gebracht wurden….” weiter:
        http://ukraine-nachrichten.de/appell-der-historisch-philologischen-gesellschaft-charkiw_3943_pressemitteilungen
        Besuchen Sie auch unser Forum: http://forum.ukraine-nachrichten.de

        Reply
        1. 17.1.2.1

          goetzvonberlichingen

          Watt all gibt…

      3. 17.1.3

        Netzband

        P.S. bitte beachten: der Kreml und die Ukrainer beschuldigen sich gegenseitig, Anhänger Adolf Hitlers zu sein. Jedenfalls hat der “saubere” Kreml genauso provoziert und Gewalt angeschürt.

        Reply
        1. 17.1.3.1

          goetzvonberlichingen

          @Netzband..
          Natürlich geht das hin und her.. Putin will sich ja auch nicht die “Butter-nicht-vom Brot” nehmen lassen ist alles Propaganda..

        2. Maria Lourdes

          Butter vom Brot und Butter bei den Fischen, alles dreht sich um die Butter, was glaubst, wenn die ranzlig wird und zum stinken beginnt – sollen sie doch dem Putin Butter vom Brot nehmen, dann wirds richtig stinkig und alles schreit… na mal jetzt Butter bei de Fische! Ich glaub der Volksmund hat auch extrem gelitten die letzten 69 Jahre! Wichtig ist: wir lassen uns nicht unterbuttern, oder Götz? 😉

          Gruss Maria

        3. goetzvonberlichingen

          Nöhh. Mich interessiert in erster Linie nur unser “Deutsches Haus”…

          Wat mutt datt mutt..
          Ob Scholle … oder Butt.

    2. 17.2

      Netzband

      Andererseits hat Paula darauf hingedeutet, daß da schon patriotische Ukrainer da sind. Wir können sie von hier aus nicht unterscheiden.
      Das ist eine Zeitung von dort auf deutsch – mit Forum. Sie sind aber oftmals pro-EU. http://ukraine-nachrichten.de/
      Besonders der Kreml hackt jetzt auf den Nationalen und “Antisemiten” herum, und das zusammen mit seiner Geschichtsfälschung, die der Kreml uns diktieren will, sagt schon Einiges. Gefälschte Geschichte wird uns hier auch diktiert. Um eben die Patrioten zu bekämpfen. So ist es auch mit den baltischen Ländern, der Kreml diktiert die sowjetische Geschichte.. Und zwischendrin liegt “Kaliningrad” das noch nicht mal Königsberg genannt wird.

      Reply
    3. 17.3

      Netzband

      Nochmal wird es ganz deutlich, daß sich Patrioten in Estland, Lettland, Litauen, Finnland, Schweden und so weiter und bei uns verbünden müssen, wenn unsere Völker und unsere Kulturen in dieser Multikulti-EU oder Sowjet weiterleben wollen.

      Reply
  12. 16

    Paul

    Viele Details und Meinungen.
    Quintessenz: Die Machtelite arbeitet daran, ein weiteres Land in Brand zu stecken, um sich am Krieg und nachfolgender Ausplünderung zu bereichern. Alles natürlich im Namen von Demokratie, Frieden und Wohlstand. Schuld sind diesmal nicht die Deutschen, sondern Putin, der “lupenreine Demokrat”.

    Also, es läuft nach bekanntem und bewährtem Schema: Ein oder mehrere Länder werden destabilisiert, ein ehemaliger Freund wird zum bösen Feind und die Propagandamaschinerie sorgt dafür, dass alle brav glauben, das wir schon wieder für eine gute Sache kämpfen – ja gezwungen sind zu kämpfen.

    Reply
  13. 15

    Hans-Dieter (CHIREN)

    Gibt es eine richtige oder falsche Einstellung, zu den politischen Gegebenheiten des sich emporschäumenden Ost – West Konfliktes, fragte mich mein geistiges Gegenüber?.
    Zunächt blieb ich ratlos.
    Dann meinte Sie.
    Du weißt, daß Politiker, anders als bei dir, ihre Entscheidungen abhängig machen von diversen Beratern, darunter gehören Konzerne wie Banken, große Bankenkonstrukte und geistlich-religiöse, wie auch Logenverbindungen.
    Was sich in dieser Zeit anbahnt, ist Weltgeschichte !.
    Deswegen, da beide Seiten von den ähnlichen oder gleichen Konstrukten gelenkt und geführt werden, hänge keiner der Seiten an.
    Jedoch stelle dich auf die Seite des Siegers.
    Du weißt, Deutschland hat zwei Weltkriege verloren !.

    Ich fragte Sie. Was ist die Seite des Siegers?.
    Sie meinte. sieh in die Prophezeiungen und die Offenbarung.
    Der Osten wird angreifen den Westen, er wird dazu sozusagen gezwungen werden !. Aber letztlich wird der Osten verlieren, auch der Westen.
    So unterstütze den Westen, die Gewinnerseite.

    Haben sich beide Seiten aufgerieben, dann such wieder die Verbindung mit dem Osten.

    So kehrt alles, so zu sagen, wieder in die Familie zurück.
    Das waren ihre Worte. Und Sie verschwand im Nebel, aus dem Sie gekommen war.

    Reply
    1. 15.1

      Kräuterfrau

      Es sind immer nur wirtschaftliche Interessen und ein großer Kontrollzwang über Rohstoffe, die es zu sichern gilt, die Kriege auch die 2 Weltkriege zum Ausbruch brachten.Die USA war vor dem ersten Weltkrieg ein Schuldnerstaat, nach dem Ende ein Gläubigerstaat-
      Große Gewinne werden durch Kriege eingefahren und das internationale Weltleihkapital entwickelt sich dabei prächtig.Schon der Hochgradfreimaurer Albert Pike sagte den 3.Weltkrieg voraus.Eurasien muß beherrscht werden.

      Bei den Freimaurern ist die Zahlensymbolik von großer Bedeutung.
      Die Zahlen 15 und 25 von besonderer okulter Größe.

      Die Quersumme des Jahres 1914 = 15

      Die Quersumme des Jahres 2014 = 25

      Von diesem Weltleihkapital könnte durchaus ein 3. Weltkrieg angezettelt werden, 100 Jahre nach dem 2. Weltkrieg.

      Reply
      1. 15.1.1

        Butterkeks

        Kräuterfrau, dieses Quersummenzeugs ist nicht, was die Maurer treiben. Das ist Vergleichbar mit dem Horoskop in der Frauenzeitschrift.

        Suche doch mal etwas nach Fibonacci, den Goldenen Schnitt, Harmonik und den 5 platonischen Körpern.

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Butterkeks

          …und Primzahlen

  14. 14

    Fine

    “Pepe Escobar: Die Marionetten fangen an selbst zu denken – mit gewissen Einschränkungen. Deutschland und Russland – im Hinblick auf Energie und Investitionen – haben bereits eine strategische Partnerschaft; das kann jeder bedeutende deutsche Industrielle bestätigen. Berlin hat die Nase wirklich voll von Washington; der Grund dafür, dass Victoria Nuland die Geduld verloren hat (“F**k the EU”), ist, dass die USA den Regimewandel sofort wollen, angeführt von ihrer eigenen Marionette “Yats” Jatsenjuk, auch wenn man dafür die Hilfe der Neonazis benötigt (Swoboda, Rechter Sektor), statt später vielleicht mit der unerfahreren deutschen Marionette (Klitschko) am Steuer.”

    Die Marionetten (fangen an selbst zu denken)? Aha… Das sind aber keine Marionetten! Es sind Vasallen, ausführende Diener, die nebenbei sich selbst mitversorgen.
    “jeder bedeutende deutsche Industrielle”. Oh – die möchte ich gerne mal sehen; vor allem “deutsche”….
    “Berlin hat die Nase wirklich voll”. Berlin und der Berliner Westsektor werden doch garnicht von dem SHAEFregime und seinen Klinkenputzern regiert.
    Und gleich noch eine “deutsche Marionette” – Klitschko… 😯

    Reply
    1. 14.1

      Paul

      Hier hat Fine recht. Pepe Escobar hat Abhängigkeitsverhältnisse nicht klar erkannt. Die Schergen in Berlin heucheln ein wenig Protest, um das Wahlvolk zu beruhigen, aber sie lehnen sich nicht gegen ihren Herrn auf. Denn sie wissen, das Schergen sehr schnell ersetzt und entsorgt werden können.

      Reply
    2. 14.2

      GvB

      Stimmt@Fine ..Pepe und Co. sehen das “nur ” aus ihrer Ami-Sicht . Sie verstehen das “OLD Europe” eben immer noch nicht.. 🙂

      Reply
  15. 13

    goetzvonberlichingen

    die Freunde der EU..Swoboda’s bedrängten Ex-Chef der des Ukrainischen Staatsfernsehens..
    Erstaunlich..das dieses Video auch eben im Einauge-TV =ZDF gesendet wurde. Na klar..der Sprecher sagte es schade der jetzigen “Regierung der Ukraine” (…dem Kiewer Pack dort..)..
    Swoboda sind einfach nur …Pöbel, Abschaum…

    Reply
  16. 12

    Dasiehstemal

    Während der vielbeachteten Aufführung des EUSraelischen Western-Grusicals “UK-raine” ging ein wenig beachteter Zweiteiler in Mütterchen Rußlands Vokstheater über die Bühne. Aus verständlichen Gründen unterdrücken die Autoren des Grusicals öffentliche Besprechungen in Funk, Presse und Fernsehen:
    1. http://hesikamiscellaneous.wordpress.com/2014/03/15/es-gab-kein-geld-es-gibt-keins-und-es-wird-auch-keins-geben/
    2. http://hesikamiscellaneous.wordpress.com/2014/03/15/putins-genialer-schachzug/

    Reply
  17. 11

    Paula

    Wer sagt denn, daß Brei keine Kraft gibt?

    Wenn Linke (Zionisten BZ)
    Linke (Die Linke)
    die reechte Hand von Etwas nennen,
    dann kommt doch langsam Leben in die Bude!

    http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt/putins-rechte-hand-sind-unsere-linken-article1817382.html

    Allerdings,
    mit der alten politische Weisheit
    – die Feinde meiner Feinde sind meine Freunde –
    stehe ich in diesem Forum wohl ziemlich alleine.

    Reply
    1. 11.1

      Paula

      Noch mehr zur alten politische Weisheit
      – die Feinde meiner Feinde sind meine Freunde –

      „Mindestens zwei Personen, die auf der EU-Ukraine-Blacklist stehen,
      haben eine deutsche Lobbyfirma in Brüssel rekrutiert.
      Die Kanzlei soll dafür sorgen,
      dass die Oligarchen von der Liste gestrichen werden.
      Die EU überschreite mit den Sanktionen ihre Kompetenzen,
      so einer der Anwälte.“

      Kommentator BallaBalla sagt dazu:
      “Mit der russischen Mafia sollte sich die EU besser nicht anlegen, die ist mit allen Wassern gewaschen. Das sind keine Saddams oder Gadhaffis.”

      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/03/19/lobbyisten-sollen-oligarchen-von-eu-blacklist-holen/

      In dem Zusammenhang könnte man ja auch mal fragen
      was machen eigentlich die “Pulverspuren” des Juden Friedman in die Ukraine?

      Geht es seiner Clique etwa auch um den ungehinderten Nachschub von Koks und Frischfleisch?

      Reply
      1. 11.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Paula.. mal sein Frau Bärbel Schäfer fragen ob er wieder schnieft und öfters “ausserhäusig” ist? 🙂

        Reply
      2. 11.1.2

        Fine

        Sanktionen sind nichts anderes als Erpressungen!
        Hat hier jemand etwas gegen die große Hauptsynagoge in Brüssel? 😯

        Reply
  18. 9

    Quercus

    Solange Deutschland keinen Friedensvertrag hat und ein neues Grundgesetz, geschieht nichts. Satans Tochter mit ihrer kotauenden Arschkriecherei, in Zions-Diensten ist nur Dekoration.
    Aber lange werden die VSA nicht mehr an der Macht bleiben. Ihr Ponzi-System ist erledigt. Hatten sie nicht fast 250 Jahre Zeit eine bessere, gerechtere Welt einzurichten? Der American way of life ist vorbei mit samt ihrem weltweit verbreiteten Kultur-Schund.
    Für die EU muss man hoffen, dass die zukünftigen Volksaufstände in den EU-Ländern die ganze Union explodieren lassen, heute schon und nicht in ein paar Jahren. Die EU ist ja nur in Diensten der Gross-Konzernen. Der Bürger hat nichts absolut nichts zu sagen. Bestes Beispiel ist die Reaktion gegen unseren demokratischen Volksentscheid vom 9.2.
    Diese Marionetten wie Barroso, van Rompuy, Asthon, Juncker, Reding und alle anderen Kommissäre und Minister sind zu ersaufen!

    Reply
    1. 9.1

      Fine

      “Solange Deutschland keinen Friedensvertrag hat und ein neues Grundgesetz, geschieht nichts.”

      Das ist wirklich ein Sahnehäubchen! Besser gesagt: zwei in einem Satz!

      Reply
      1. 9.1.1

        Maria Lourdes

        Ja Fine, da stimme ich Dir zu! 😉

        Gruss Maria

        Reply
      2. 9.1.2

        Butterkeks

        “Solange Deutschland keinen Friedensvertrag hat und ein neues Grundgesetz, geschieht nichts.”

        Ich glaube so etwas wird in Fachkreisen Chuzpe genannt. Auch wenn es eventuell völlig unbewußt war, und Ergebnis der Gehirnwäsche.

        Reply
        1. 9.1.2.1

          Fine

          Chuzpe/Chuzpa ist Dreistigkeit/Frechheit – keine Dummheit.

        2. Butterkeks

          Wo liest du denn in meinem Kommentar etwas von Dummheit? 😮

          So war es gemeint, unbewußte Dreistigkeit, wegen BRD Flausen im Kopf.

          Da sieht man gut, wie tief dieser Müll vom Grundgesetz sei Verfassung eingedrungen ist, ins BRD Michelbewusstsein. Man nimmt die Ketten schon gar nicht mehr wahr.
          Schlimm, nicht?

  19. 8

    nofretete

    Bitte verbreitet diese Facebook Seite. Ich finde, es ist ein versuch Wert!
    https://www.facebook.com/pages/Eine-Lichterkette-f%C3%BCr-den-Frieden/712821082074608?ref=hl

    Reply
  20. 7

    Kurzer

    In diesem Kommentarstrang wurden bereits wesentlche Aussagen zu dem jetzigen Akt im großen Bühnenstück, wie erzwingt man mit der Brechstange die NWO, gemacht:

    https://lupocattivoblog.com/2014/03/18/russisches-staatsfernsehen-man-konne-die-usa-in-radioaktive-asche-verwandeln/#comment-86996

    Reply
      1. 7.1.1

        goetzvonberlichingen

        Ewald Stadler* spricht über Erfahrungen als Wahlbeobachter auf der Krim!
        (heisst nicht, das ich seine Pro-Meinung bzgl. Juden und Katholen teile..aber er informiert wenigstens “a kloans bissle” anders als “das Mainstream”..)


        Österreich sei ja neutral.. aber erstens ist Austria auch nur eine BUNDESrepublik wie die BRiD und neutral kann man ja.. in die EU integriert schonmal auch nicht mehr sein(oder sehe ich das falsch?)

        * Ewald Stadler (* 21. Mai 1961 in Mäder) ist ein österreichischer Politiker. Bis zum Jahr 2007 war er Mitglied der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ).[1] Er wurde zwar zum sogenannten „deutschnationalen“ Flügel der FPÖ gerechnet, galt aber auch als Proponent für zuvor eher seltene konservativ-katholische Ansichten in seiner Partei. Bei der Europawahl in Österreich 2009 war er Spitzenkandidat des BZÖ. Mit Wirkung des 3. Oktobers 2013 wurde er auf Grund „parteischädigenden Verhaltens“ aus dem BZÖ ausgeschlossen. 2013 gründete er mit Unterstützung von Rudolf Gehring (CPÖ) die nationalkonservative Partei Rekos.[2]
        Er steht dem altchristlichen Kreisund dem Freundeskreis der traditionalistischen Priesterbruderschaft St. Pius X. nahe 🙂
        ..und ist Mitglied des dem Mercedarier-Ordens
        …und..
        http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/ukraine/3578552/stadler-weiss-nicht-seine-reise-krim-zahlte.story

        Reply
        1. goetzvonberlichingen

          wie man aktuell im MS sehen kann..

          “Merkel macht immer weiter”.
          Egal ob erpresst oder (frei)-willig..

          Merkel hat die Souveränität Deutschlands verspielt und “ihr Land”(BRiD) zu einer Provinz des amerikanischen Kolonialreiches gemacht. Damit haben Merkel und die schwache politische Führung der BRiD die Welt auf Kriegsnahen Kurs gebracht. Deutschland wird bereits für WK-I und WK-II verantwortlich gemacht. Nun wird man, sobald es ins Kalkül passt.. “den Deutschen” wohl auch vorwerfen, die Schuld für die Fortführung des WK-II zu übernehmen.
          Wenn man aber meint, das das alles nur stümperhaft inszeniert wurde, sollte man sich nicht täuschen lassen. Die Hardliner in den VSA, EU+NATO halten an der Einkreisungspolitik fest..Hier(in Washington..) ist das Konflikte-Kreationscentrum Nr.-ONE
          Das Thema KRIM ist geklärt bzw. schon vor 1-2 Wochen in Berlin als unumkehrbar (still und leise) akzeptiert worden.
          Aber die nächste Phase.. steht noch aus..!
          Die Ukraine teilen oder zusammenhalten. Wie werden die unfähigen Dilettanten in Kiev weitermachen? Geht Putin die Gefahr einer “Einmarsch-Falle” ein ….wenn es um den Schutz der Russen im Donetzgebiet etc. geht?
          Der Propagandkrieg wurde eine Stufe runtergefahren(wirkliche Kriegsszenarien abgesagt!).. kann aber jederzeit durch Kiewer und/oder US-Provokationen wieder heisser gemacht werden…

        2. Kurzer

          Ich sag`s ja schon lange. Die Erziehung zu politischen und weltanschaulichen Analphabetentum hat bei so manchem BRDler durchschlagenden Erfolg gehabt.

          In welchem Universum lebt der Schreiber eines solchen Satzes:

          “…Merkel hat die Souveränität Deutschlands verspielt und “ihr Land”(BRiD) zu einer Provinz des amerikanischen Kolonialreiches gemacht…”

          Wie will Merkel etwas machen, was schon seit 1945 so ist. Wo erkennt der Schreiber in dem Konstrukt BRD irgend so etwas wie Souveränität. Einfach mal Schäuble zuhören:

          Das sind die gleichen Leute, die sagen, “unsere Demokratie” würde abgeschaft. Erstens hat es so etwas wie eine Demokratie nach offizieller Lesart in Besatzerland nie gegeben.

          Und zweitens ist die exakte Definition von Demokratie diese:

          “…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…”

          Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925. Er kann » … als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form gelten« laut einem offiziellen Info-Blatt der »Paneuropa Deutschland e. V.«

          Da hilft nur noch eins. Massiv zurückschießen:

          https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

    1. 7.2

      Kurzer

      HJS hat es hier auch sehr gut auf den Punkt gebracht:

      “…HJS “5 % CLUB ” sagte
      17/03/2014 um 22:09

      für mich wird in allen, aber auch allen Statements, Erklärungen, Artikeln und Kommentaren zur großen und kleinen Weltpolitik immer wieder der gleiche Fehler begangen und Müll geschrieben.

      Es wird immer nur, zum gerade aktuellem, von den Medien unterfütterten Thema Stellung bezogen. Je nach persönlicher Meinung und Sympathie für die eine oder andere Seite Partei bezogen. Und genau das ist die perverse Absicht der geheimen wirklichen Strippenzieher.Denn nur so kann entsprechend bei der Masse Stimmung erzeugt werden und sie geht dann letzendlich, im Sinne der Strippenzieher, aufeinander los.

      Das maximal 1%, der sogenannten geheimen Strippenzieher Elite, hätte ohne die blöden, naiven, dämlichen, willfähigen 99% überhaupt keine Möglichkeit, ihre wie auch immer gelagerte Vorstellung, motiviert umzusetzen.

      Genauso ist das jetzt auch mit dem Ukraine / Krim Desaster. Es gibt keine gute oder böse Aktivisten Seite. Die NATO, EU unter Führung USreal ist genauso politisch kriminell wie der russische Putin, oder die Chinesen. Das sind alles nur gesetzte Schachfiguren, womöglich sind deren Staats und Regierungschefs noch nicht einmal bis ins kleinste Detail eingeweiht

      Wir brauchen uns doch nur einmal die Staats und Regierungchef der maßgeblichen Nationen, die in den letzten Jahren so nach und nach eingesetzt wurden, genau zu betrachten. Ohne diese willfähigen Kanaillen und Vasallen wäre doch vieles überhaupt nicht möglich gewesen.Ein mormaler Mensch mit Verstand würde doch irgend wann einmal sagen, jetzt ist Schluß, sind wir nur noch verrückt.

      Wann wird die Masse endlich begriffen und nicht mehr für die eine und andere Seite Partei ergreifen und sich Zweckmissbrauchen lassen. Um es ganz klar zu schreiben….Putin, Obama, Cameron, Hollande, Shinzo Abe und Xi Jinping, um nur die Hauptvasallen zu nennen ,sind nur Figuren, die als ausführende Organe mehr oder weniger sogar überzeugt sind richtig zu handeln, alle den selben Herren dienen. Übrigens der Japse Shinzo Abe wird das Referendum der Krim nicht anerkennen. Das sagt schon wessen geistes Kind der ist.

      Ich gehe davon aus, daß sich die Chinesen diplomatisch, wie sie nun einmal sind, auf die Seite Putins schlagen werden. Und somit sind die Fronten auch in Asien wieder hergestellt. Und das goße Show Town kann anlaufen.

      Ich kann diese ganze Freund / Feind Sympathiescheiße nicht mehr lesen…”

      Reply
      1. 7.2.1

        Kurzer

        Auch wenn dies der multimedial eingelullten Masse komplett entgangen ist.

        Eine Auseinandersetzung kosmischen Ausmaßes kommt JETZT in ihre finale Phase:

        Man muß die Aussagen der “freien” Medien über das REICH auf den Kopf stellen und dann kommt man dem nahe, was es angeblich überhaupt nicht gibt, der Wahrheit.

        Das GEGENTEIL IST WAHR.

        http://ia701203.us.archive.org/24/items/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II.pdf

        DAS REICH HAT NIE KAPITULIERT.

        Stahlgewitter – Auftrag Deutsches Reich

        http://de.savefrom.net/#url=http://youtube.com/watch?v=H34NM9Iz-_0&utm_source=youtube.com&utm_medium=short_domains&utm_campaign=www.ssyoutube.com

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Kurzer

          Dann dämmern die Götter

          Wenn die Valküre beschliessen den Rat
          wenn Haunebu zum grossen Flug bereit
          die Vril entfesselt zum letzten Sturm
          wenn die vier Posaunen laut ertönen
          wenn alle Augen sich werden richten gegen Süden
          und alle Menschheit wird zum Zeugen
          wie sich brennend wird entfachen
          die letzte grosse Schlacht der Lüge
          wenn der Wind des Südens sich wird wenden
          zum Wind des Nordens
          wenn Haunebu im Glanz des Strahlenmeers
          im ewigen Licht das grosse V
          der Flug der Valküre
          der ewigen Wahrheit den Sieg wird künden
          dann dämmern die Götter einer neuen Zeit!

          Akon von Jorusa

        2. 7.2.1.2

          Hugin Und Munin

          “Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
          vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.

          Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
          dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

          @ Kurzer

          Danke Kurzer Du hast es auf den Punkt gebracht.

          Die Wahrheit ist ganz einfach!

          Möge die Vorsehung mit uns sein.

          Herr wir lassen nicht von Dir !

          Unserem geliebten Vaterland in inbrünstiger Liebe,

          Wir werden die Treue nicht brechen !

        3. 7.2.1.3

          Venceremos

          @ Kurzer

          Die Rede dieses schwarzen Predigers zum deutschen Thema ist sehr beeindruckend, einfach unglaublich mutig und wahrhaftig, dieser Mann ! Mögen diese Erkenntnisse endlich um die Welt gehen !

          Die SWASTIKA (wie er es formuliert) ist ein uraltes heiliges Symbol für das Gottesbewusstsein, repräsentiert durch die Sonne.

        4. Skeptiker

          @Venceremos

          Die Berliner Olympiade 1936, Unterscheiden von Tatsachen und Märchen

          Journalisten übertreiben oft die sportlichen Leistungen der Neger gegenüber der Weißen. Rassisische Schuld, politische Korrektur, umgedrehter Rassismus ist eine Gelegenheit zur Karriere Förderung; nenne es was will, es ist böse und gemein. Typisch sind die eingepflochtenen Verzerrungen um die Berliner Olympiade. Das internationale Ereignis erwähnt die Olympiade indem der amerikanische Neger, Jesse Owens erniederigte Nazi Germany und zerstörte die Sage der arischen Überlegenheit. Was sind die wahren Tatsachen?

          Rassistisches Amerika

          Jesse Owens, ein guter Athlete, war ein Amerikaner, ein Land in dem sich ein Sturmtrupper schämen würde. Der Unterschied zwischen beiden Ländern ist merkwürdig gegenüber dem einfachen und beliebten Baumwollpflücker.

          In Hitler’s Deutschland konnte Jesse Owens einen Bus oder Straßenbahn eine Reise mit weißen Leuten teilen, wurde vor dem Gesetz gleich behandelt und konnte ein Kino, Kirche oder Restaurant besuchen und offizielle Toiletten benutzen. Im Dritten Reich konnte er vieles tun und lassen was in seiner Heimat für ihn verboten war.

          In den Vereinigten Staaten war es nicht erlaubt das Neger Athleten mit Weißen Athleten zusammen essen oder im selben Hotel erlaubt wurden. Falls sie in einem Hotel erlaubt waren durften sie nur den Hintereingang für Lieferungen benutzen. Es gab keine Neger in den Baseball Hauptliga Mannschaften und auch keine Neger Schwimmer. Diese Verhältnisse waren auch in den sogenannten aufgeklärten Nordstaaten. In den Südstaaten war es nicht erlaubt für einen Neger sich an einem nationalen Sport zu beteiligen nur im Sport mit anderen Negern.

          Hier alles:
          http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/OnlyGerman1/DieBerl%C3%B8inerOlympiade1.htm

          Gruß skeptiker

        5. Kurzer

          Hallo Skepti,

          geht doch. Für diesen Kommentar gibt es eine Belobigung vor der Front.

        6. Kurzer

          “…Es gehört zur Geschichte der Olympischen Spiele 1936 in Berlin: Adolf Hitler hat Jesse Owens nicht die Hand gegeben. Der Rassist Hitler hat dem farbigen amerikanischen Sprinter die Anerkennung für seine Siege verweigert. Doch war das so? …

          …Nun hat sich ein Siegfried Mischner gemeldet, 83 Jahre alt, früher Sportreporter beim Rias.

          Und er sagt: „Hitler hat Owens die Hand gegeben.“ Woher er das wissen will? Als Owens Anfang der sechziger Jahre wieder nach Berlin kam, habe es eine Pressekonferenz mit ihm gegeben. Journalisten hätten ihn umlagert. „Dann hat Owens aus seiner Brieftasche ein Foto herausgenommen, und gesagt: ,Das war einer meiner schönsten Augenblicke in Berlin.‘ Das Foto zeigte, wie Hitler Owens die Hand schüttelt“, sagt Mischner. Entstanden sei das Foto vermutlich im Raum hinter der Ehrentribüne…”

          http://www.tagesspiegel.de/sport/leichtathletik/neuer-hinweis-hat-hitler-owens-doch-die-hand-gegeben/1575434.html

          Owens war nicht der einzige Farbige, der nach dem Besuch der Olympiade 1936 geäußert hat, daß er sich im nationalsozialistischen Deutschland das erste mal als gleichberechtigter Mensch gefühlt hat, währen er im “freiesten Land der freien Welt” nur wieder ein Scheiß-Nigger war, der im Bus hinten sitzen mußte.

          Was glaubt ihr denn, warum der schwarze Prediger mit solcher Inbrunst über Hitler spricht. Weil er im Unterschied zum hirngewaschenen Durchschnitts-BRDler die Wahrheit über das REICH kennt.

        7. Skeptiker

          @Kurzer

          Danke Kurzer.

          Dank der Seite: Nur in deutscher Sprache.

          http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Inhaltver.htm

          Aber die zu überblicken ist nicht einfach:

          Ich mach mit immer mit Eselsbrücken..

          Beispiel: Die Rote Kapelle: Verräter an oberster Stelle ! (68 wurden geschnappt, deswegen die 68 er Bewegung ?)

          Das habe ich alles da untergebracht.

          https://lupocattivoblog.com/2014/02/12/realitaten-im-dritten-reich-teil-10-die-politische-lage/

          Gruß Skeptiker

          =========================
          Oder noch so eine Eselsbrücke!

          Wen gedenken wir wirklich, Millionen Deutscher Opfer, die sich als jüdische Opfer verkleiden?

          http://totoweise.wordpress.com/2014/02/10/gefiels-den-polnischen-juden-besser-im-bosen-nazi-deutschland/#comment-2084

          Also ich sehe das so.

        8. goetzvonberlichingen

          @Venci hallo… Wie würde ein Schwarzer sagen: Oh jeah..!
          …und dann einen Gospel singen : Oh happy day..:-)

      2. 7.2.2

        HJS "5 % CLUB "

        Hallo
        Kurzer

        es freut mich, daß Du der gleichen Meinung bist wie ich. Wenn die VSA und Rußland, ausschließlich ohne jegliche Beeinflußung und ohne wenn und aber, zu 1000% der jeweilig Herr im eigenen Haus…somit vollkommen in ihren Entscheidungen autark wären…könnte ich in dem Frage und Antwortspiel eventuell einen Sinn sehen.

        Da das aber nicht der Fall ist, sind die Fragen und die Antworten ohne jegliche politische Bedeutung, bestenfalls nur als theoretischen Denkanstoß und Möglichkeit zu sehen.

        Allein schon diese Frage und die Antwort darauf, ist sowas von Welt und Realitätsfremd.

        1. Glauben Sie, dass die Ukraine von den USA (Obama) benutzt wird, um sich für Syrien zu rächen und die EU “kampfunfähig” zu machen? Was wären ihre strategischen Ziele?

        Antwort

        Pepe Escobar: Das abartige Spiel der Obama-Regierung in der Ukraine ist definitiv die Rache dafür, dass sie daran gehindert wurde, Syrien zu bombardieren (es war ja Moskau, das sie vor einem weiteren Krieg, mit all seinen schrecklichen Folgen, gerettet hat).
        <<<<<
        Als wenn der Obama, seinen eigenen privaten Nebenkriegsschauplatz eröffnen dürfte.

        Der Rest der Antwort triffst es schon eher.

        Die einzigen Dinge, die für Washington in Ukraine eine Rolle spielen sind, in dieser Reihenfolge: 1. Nato-Stützpunkte; 2. Pipelineistan: die Kontrolle der US-Öl-Industrie über noch nicht erschlossene Öl- und Gasvorkommen; 3. Die Vereinnahmung des fruchtbaren ukrainischen Ackerlandes durch die US-Agrarindustrie. Die EU braucht und will nicht die Ukraine, denn sie müsste das Land vor dem Bankrott bewahren, mit Geldern, die sie nicht hat (außerdem würde das Millionen von bereits verarmten Europäern nur noch wütender machen).
        <<<<<
        Aber beide Antworten in einem sind schon etwas unlogisch.

        Wenn sich Tlaxcalas an ihr eigenes Manifest halten würden, hätten sie andere Fragen gestellt oder am besten das Interview erst gar nicht geführt.

        Teil des Manifest
        Tlaxcala, das internationale Übersetzernetzwerk für sprachliche Vielfalt, wurde als postmoderne Hommage an den unglückseligen Stadtstaat mit demselben Namen geschaffen, der den tragischen Fehler beging einem Imperium, nämlich dem spanischen, zu vertrauen, um gegen ein weniger mächtiges Imperium, das der Náhua, zu kämpfen, nur um zu spät herauszufinden, dass niemand je einem Imperium, welchem auch immer, vertrauen sollte, da sie ihre Untergebenen nur als Sprungbrett für ihre eigenen Interessen benutzen. Die Übersetzer von Tlaxcala aus der ganzen Welt versuchen das leidvolle Schicksal der Tlaxcalteken wiedergutzumachen.
        <<<<<
        Das sollten sich alle Putin Fans verinnerlichen.
        …..Die Geschichte wiederholt sich immer wieder….

        Reply
      3. 7.2.3

        GvB

        Es bedarf immer (und wir sind ja alle Laien, was Politik angeht) eine längere Zeit der Erkenntnisfindung, wenn es um Personen geht.(wo stehen sie und was haben sie wirklich vor).wie im Falle Putin und seiner “Gegenspieler”, der Protagonisten.
        Es gibt da von einem Treffen der “Staatsmänner”(Schachfiguren..)ein aussagekräftiges Bild.. wo alle, ich glaube es war in Asien, die selbe Kleidung trugen , alle unter einer “Seidenkutte”!Da hatte ich damals schon den Eindruck..das sie demselben Logenclub angehörten und alles nur ein Schauspiel ist…
        Die wahren Puppenspieler spielen in einer anderen Liga und denen ist es ja egal..ob “rechts, links, katholisch, islamisch , jiddish” oder sonstwas..das spielt nur in der gemachten, “konstruierten Öffentlichkeit” ein Rolle…um die Narren-Politiker, Banker+Wirtschaftsbosse, Geistlichen, den Pöbel usw. zu beschäftigen..
        Die Welt ist ein Irrenhaus und die Anstaltswärter lassen tanzen…

        Mich interressieren in erster Linie nur unsere deutschen Belange, die Fragen unserer weiteren Exsistenz und wer der wirkliche Gegenspieler der Kabale aus OST-und West ist(3.Macht?) und was wir da zu erwarten haben..

        Reply
        1. 7.2.3.1

          Guckst Du

          [↑ hier]

        2. goetzvonberlichingen

          @Guckst Du… genau das Bild meinte ich! Danke.. Niedlich alle im Spielehemdchen- gell?

  21. 6

    Moskito

    Hat dies auf DDT – Der Dorf Trottel rebloggt.

    Reply
  22. 5

    Hans-Dieter (CHIREN)

    Hier werden einzelne Fragen genannt und beantwortet, alles gut und schön, dem man auch mehr oder weniger Zustimmung geben kann.
    Aber nicht das REDEN macht es aus, sondern das TUN:
    DAS, WAS RUSSLAND ODER DIE USA BISHER; DIE LETZTEN 70 JAHRE FÜR DEUTSCHLAND GETAN HAT, für die Freiheit und Souveränität. Das alleine zählt und sonst nichts.
    Dann ist natürlich zu beachten, zu wissen und immer zu überlegen, daß beide Seiten gelenkt werden von dahinterstehenden Banken und Konzernkomplexen. Berateradministrationen.

    Der Fall der Annexion eines Teiles der Ukraine zu Russland wird wohl der Beginn des Falles von Putin sein, auch wenn es sich noch ein oder zwei Jahre hinziehen sollte !. Immer eingedenk, daß die Strippenzieher dahinter, hinter beiden Seiten, die Vernichtung beider Teile beabsichtigen ?.
    Man beachte die einzelnen Personen in dem Filmausschnitt, die symbolisch für manche Bedingungen oder Konstellationen oder Gegebenheiten, stehen. (Wen symbolisiert Mundharmonika ?. ).

    Reply
  23. 4

    LichtWerg

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

    Reply
  24. Pingback: Ukraine: Fünf Fragen an drei Autoren « bumi bahagia - glückliche Erde

    1. 3.1

      goetzvonberlichingen

      auf dem RM.Lady-Blog gesehen:

      Ukraines perverse Typen:
      Wer ist Musitschko ?
      …der hier, der Brutalo mit Lederkappe..:

      …man wunderte sich immer, das er mit einer blauen Hackfresse rumlief..
      und privat:

      Reply
  25. 2

    Arcturus

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen