Related Articles

150 Comments

    1. 26.1

      Dr. Gunther Kümel

      Nehmen wir einmal an, nur zum Spaß, das “Experiment” würde klappen, und die seltsame “Gabs”-Substanz würde wirklich die radioaktiven PARTIKEL binden.

      DADURCH WÄRE ÜBERHAUPT NICHTS GEWONNEN!!

      Denn dann würden die radioaktiven Partikel genauso weiterstrahlen wie vorher, da sie nicht an “Gans” gebunden waren. Außerdem git es ja auch massenhaft GELÖSTE radioktive Substanzen, etwa CsCl.

      Reply
  1. 25

    ingrimch

    jüngst fand in fukushima ein livestream-experiment mit der japanischen lebensmittel-

    sicherheitsbehörde und der keshe foundation statt, das hoffen läßt. in dem experiment ist es

    gelungen die radioaktivität von kontaminiertem wasser radikal zu verringern. hier das video

    zum live-experiment http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.livestream.com

    %2Fspaceshipinstitute%2Fvideo%3FclipId%3Dpla_15bfd6dc-61fe-40b3-a48d-

    9e9a261fed8b&h=xAQHnqSJk

    Reply
  2. 24

    ingrimch

    FUKUSHIMA: keshe dekontaminations-experiment. das experiment ist anscheinend ein absoluter durchbruch! die radioaktivität von matschwasser wurde in rund drei stunden um ca 3/4 reduziert. in den nächsten zwei tagen wird alle 2 stunden die radioaktivität gemessen. zu erwarten ist, dass die radioaktivität weiter sinkt. -> in einem sehr einfachen verfahren wurde bei zimmertemperatur ein bestimmtes nonomaterial namens “gans” hergestellt welches mit dem radioaktiven matschwasser vermischt wurde. soweit ich das verstanden habe, bindet das nanomaterial die radioaktiven stoffe und man kann dann sauberes wasser abschöpfen.
    http://www.livestream.com/spaceshipinstitute

    +++ keshe patente frei zugänglich -> ende der materiellen sklaverei +++

    leute helft dabei die keshe patente zu verbreiten. mehr als 14 mio downloads in 4 tagen. diesmal ist die verbreitung dieser technologie nicht mehr zu stoppen. runterladen und erneut zur verbreitung hochladen.

    – fukushima dekontaminieren
    – energie erzeugen
    – nahrung herstellen
    – materie transformieren
    – antigravitation
    – nanotechnologie
    – krankeheiten heilen

    hier ein par aktuelle videos. da sind schon einige sehr fleißig am basteln.
    http://www.youtube.com/user/SpaceshipInstitute
    http://www.youtube.com/user/8550geert
    http://www.livestream.com/kesheworkshop
    http://www.youtube.com/user/MrfixitRick/playlists

    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Torrent link for contents of public USB stick…
    https://docs.google.com/file/d/0Bw47p7ek3R49bmVUQzE3cnZMb2c/edit
    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    “Hi there. If you want to download working copy first install bit torrent program to download the torrent
    http://www.bittorrent.com/downloads/win
    And then download torrent file (download torrent button) from here
    http://kickasstorrents.come.in/keshe-2012-usb-stick-files…#

    When you download the torrent it will automatically start downloading in bit torrent program. When is complete and its showing seeding you can remove torrent from the list but only from the list DO NOT remove data.You will find your files in download folder in documents. Its unziped snd you should be able to open it with any picture viewer or pdf. You can also use android app and on the phone is working fine. Hope you can make it work but hopefully you can read Dutch because is not in English. Hope that works for . Its working for me…must have win based pc or android device”

    Reply
    1. 24.1

      M. Quenelle

      Keshe – ist das koscher? Hatte nicht den Eindruck, als ich mich mal damit beschäftigt hatte. Geht eher in Richtung Scientology. Riecht verdächtig nach jüdischem Bullshit!

      Reply
      1. 24.1.1

        goetzvonberlichingen

        Der Keshe-Hype läuft schon länger durchs Netz… ich bin da eher am zweifeln ob das echt ist..da wirkliche Erfindungen incl. Durchbruch vom NWO-System..entweder einkassiert, behindert oder zerschossen werden..
        Dann warten wir dochmal ab wann der grosse Durchbruch kommt…. gegen das ÖL-GAS-Kartell dieser ONE-WORLD!

        Reply
        1. 24.1.1.1

          Butterkeks

          Ich bin bei Keshe auch skeptisch.
          Allerdings könnte Keshe auch ein Rockefeller Frontmann sein, das will ich nicht ausschließen.

          “Mit den zahlreichen spekulativen Aussagen, die Herr Keshe im Internet streut, fange ich kaum etwas an, solange ich die Technik, die er als “seine” bezeichnet, nicht in Funktion sehen konnte. Auch das Keshe-Stromaggregat kenne ich nicht.

          Er spricht aber auch von der technischen Möglichkeit, extrem starke Magnetfelder erzeugen zu können, sozusagen Supraleitung bei Zimmertemperatur, mit denen sich sogar die Gravitation manipulieren lässt. Das wiederum deckt sich mit meiner Herleitung der Gravitation (Potentialwirbel Band 2) und der Herleitung entsprechender magnetischer Nanostrukturen (Band 4). Es würde mich natürlich sehr freuen, wenn Keshe den passenden experimentellen Beweis zu meiner Feldtheorie liefern könnte. Da ist die Neuauflage meiner wissenschaftlichen Buchreihe (Potentialwirbel Band 1 bis 4, 2012) demnach gerade rechtzeitig auf dem Büchermarkt erschienen (s.auch im Shop bei http://www.meyl.eu ).

          Der 21. September könnte also richtig spannend werden, wenn Herr Keshe öffentlich vorführt, was er verspricht. Nun stellt sich auch mir die Frage, ob es dazu kommt.

          Mit freundlichen Grüssen
          Konstantin Meyl

          http://kulturstudio.wordpress.com/2012/08/16/konstantin-meyl-stellungnahme-zur-einladung-der-keshe-foundation/

        2. goetzvonberlichingen

          Aber hallo! Hr. Meyl..ein Fachmann 🙂
          Dann gibts also am 21. Sept. entweder den grossen Paukenschlag oder den grossen Reinfall.

        3. Butterkeks

          Nicht so ganz.

          Das war von 2012. Also eher Reinfall vor zwei Jahren schon. 😉

        4. ingrimch

          ich stelle einfach mal die frage: habt ihr euch die mühe gemacht und die von mir verlinkten aktuellen videos angeschaut? man kann JETZT alle patente kostenlos downloaden. es wurden kostenlose online workshops und livestreams ins leben gerufen, damit jeder die technologie reproduzieren kann. warum vergleicht man 2012 mit 2014 ?

          hier nochmal ein par verlinkungen zu den AKTUELLEN geschehnissen

          vorstellungsvideo keshe:

          keshe patente zum downloaden (über 1 gigabyte):
          https://docs.google.com/file/d/0Bw47p7ek3R49bmVUQzE3cnZMb2c/edit

          keshe workshops:
          https://www.facebook.com/SpaceshipInstituteWorkshops?fref=ts

          keshe livestreams:
          http://www.livestream.com/kesheworkshop

          http://www.livestream.com/spaceshipinstitute

          youtube kanäle mit keshe technologien im einsatz:
          http://www.youtube.com/user/SpaceshipInstitute/videos?view=0&flow=grid

          http://www.youtube.com/user/8550geert

          http://www.youtube.com/user/MrfixitRick/playlists

          kinderleichter nachweis der plasmareaktoren:

          keshe auf facebook:
          https://www.facebook.com/pages/Keshe-Foundation/126388777468892?fref=ts

          https://www.facebook.com/SpaceshipInstitute?fref=ts

          ps. in den nächsten tagen kann man im livestream aus italien verfolgen wie mehrere unterschiedliche plasmareaktoren gleichzeitig aktiviert werden. das spannende daran soll wohl sein, dass die unterschiedlichen reaktoren sich gegenseitig beeinflussen sollen. hier der link zum kommenden livestream -> http://www.livestream.com/kesheworkshop

    2. 24.2

      M. Quenelle

      Gut, vielleicht muss ich mich doch noch mal mit dem Thema befassen, vielen Dank für den Hinweis.

      Reply
  3. Pingback: Botschaften Israels geschlossen! | volksbetrug.net

  4. 23

    goetzvonberlichingen

    Offener Brief an Wladimir Putin –

    http://oconomicus.wordpress.com/2014/03/28/offener-brief-an-seine-exzellenz-herrn-wladimir-putin-prasident-der-russischen-foderation/
    im Video erwähnte..

    >Arseniy Yatsenyuk-Foundation
    (der Think-tank des Maidaner-Kiev-Regimes)
    Beispiel:
    Diplomatic Club-2012

    Am 5. Juni 2012 gab es ein Treffen mit Steven Pifer, dem US außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter in der Ukraine (1998 – 2000), Senior Fellow am European Center USA und der Brookings Institution.
    Thema der Veranstaltung: “Ukraine: Balance zwischen Russland, West und Demokratie”

    openukraine.org/en‎
    ***********************************************************
    fefes-blog.schreibt dazu:
    Sat Mar 8 2014

    [l] Oh na das ist ja schade. Der neue Premierminister von der Ukraine betreibt eine Stiftung namens “OpenUkraine – Arseniy Yatsenyuk Foundation”. Deren Webseite ist openukraine.org. Die Partnerliste davon ist so großartig, dass ich das erst für üble Nachrede oder Satire hielt. Die war so großartig, dass wenn mir jemand Geld gegeben hätte, um eine möglichst rufschädigende Sponsorenliste für die Stiftung des neuen Premierministers der Ukraine zu machen, so toll hätte ich das nicht hingekriegt. Leider ist die Webseite seit gestern plötzlich futsch.

    Es gibt glücklicherweise einen Screenshot davon. Da sind natürlich die Links verlorengegangen, weil das halt ein Screenshot ist. Aber auch ohne Links sieht man da an bekannten Gesichtern: Black Sea Trust for Regional Cooperation (“a project of the German Marshall Fund”), Chatham House, die International Renaissance Foundation (ein Projekt von George Soros), die NATO (nein, wirklich!), das US-Außenministerium, NED (Wikipedia erwähnt leider nicht, dass das landläufig als CIA-Frontorganisation gilt; wenn ich bei google auto-complete an habe und “national endowment for democracy” eingeben, wird mir “cia front” als beste Vervollständigung angeboten), Horizon Capital (eine Heuschrecke), und Swedbank (der Link ist lustigerweise auch halbtot). Und das sind nur die mit lateinischer Schrift. Das kyrillische oben links ist der Pinchuk Fund, benannt nach diesem Turbokapitalisten / Oligarchen. Das mit dem Adlerwappen ist die polnische Botschaft in Kiev, also auch eher anti-russisch eingestellt. Das kyrillische unten links hatte keinen Link, das scheint ein örtlicher Möbelhersteller zu sein.

    Das Gesamtbild lässt in meinen Augen nicht viele Fragen offen.

    Der Hinweis auf diese Stiftung kam von diesem Artikel von Volker Bräutigam, vielen Dank dafür an der Stelle.

    Update: Bei archive.org gibt es auch ein relativ frisches Backup der Homepage, allerdings fehlt da genau die Partner-Liste, um die es hier geht.

    Update: Jetzt ist plötzlich doch auch eine Kopie der Partner-Seite bei archive.org verfügbar.

    http://blog.fefe.de/?ts=ade58425

    Reply
    1. 23.1

      Kurzer

      Widerlich:

      “Seine Excellenz
      Herrn Wladimir Putin…

      ….Wir sind deutsche Staatsbürger…

      ….Den entscheidenden Beitrag zur Befreiung Europas vom Nationalsozialismus…..

      …als einfache Staatsbürger….”

      Er fühlt sich befreit und ist “Staatsbürger”.

      Politisches und weltanschauliches Analphabetentum in Reinstkultur.

      Reply
      1. 23.1.1

        Butterkeks

        Tja, so ein Bunzel-Volldepp wählt auch IM Erika, und freut sich über IM Larves widerliches, kriminelles Geschwätz.

        Am meisten aber, regt mich dieser typische BRD Gutmensch Satz auf:

        “Wir sind deutsche Staatsbürger, die die Nachkriegszeit mehrheitlich in der Westhälfte Deutschlands erlebt haben.”

        Mit welcher unbewußten(?) Dreistigkeit hier ca 16 Millionen Deutsche einfach übergangen werden, die die Sowjets nun wirklich kennengelernt haben. Und von den vielen Millionen Vertriebenen, und Abgeschlachteten Deutschen aus Ostdeutschland rede ich hier gar nicht, Ekelerregend.

        Also für mich spricht dieses verblendete A******* nicht.

        Reply
        1. 23.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          “Wir sind deutsche Staatsbürger, die die Nachkriegszeit mehrheitlich in der Westhälfte Deutschlands erlebt haben.”
          —-
          Hat mich auch gestört.. er bleibt mit seinen Aussagen mehr als auf halber Strecke stecken!
          Ergebenheitsadressen an Putin haben immer einen schalen Beigeschmack..

  5. 21

    Werkschutz

    In diesem Zusammenhang sind die kommenden Blutmonde am 15.04.2014 und im Oktober 2014 recht interessant. In 2015 finden ebenfalls zwei Blutmonde statt. In der Vergangenheit war der Blutmond für die Beschnittenen immer ein besonderes Ereignis.

    @Maria, danke für deine wertvolle Arbeit. Du hast viel dazu beigetragen, dass ich mich nun zu den “Aufgewachten” zählen darf. Leider ist es nicht einfach, die Wahrheit unter den “Werkschutzangehörigen” zu verbreiten, da man schnell als Verschwörungsjogi bezeichnet wird.

    Hand zum Gruß

    Ein Aufgewachter

    Reply
    1. 21.1

      Kurzer

      Verbotener Gruß aus dem Trutzgau Thüringen an den Werkschutz

      Hier meine Empfehlungen für den Umgang mit den “Werkschutzangehörigen”, bei denen man nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen kann:

      Originalkommentar hier: https://lupocattivoblog.com/2013/06/26/ihr-deutschen-wollt-was-tun-dann-steht-auf/#comment-38513

      “…Der Staat ist das Machtorgan der herrschenden Klasse. Diese von der korrekten juristischen Formulierung abweichende Definition, durften wir in der DDR im Fach “Staatsbürgerkunde” auswendig lernen.

      Auch wenn die BRD nach der richtigen Definition kein Staat ist, so gilt doch der vorn stehende Satz: Die herrschende “Klasse” ist der BUND (mit wem wohl). Sie haben die Macht und üben sie physisch aus, ob dies durch gültige Gesetze irgend wie legitimiert wäre, geht den Herrschern am Allerwertesten vorbei.

      Wer hier zum offenen Aufstand aufruft begeht Volks-, Vaterlands- und Hochverrat. Das System erscheint absolut monolytisch und unangreifbar. Der gute alte Frontalangriff erscheint zwar ehrenhaft, ist aber auf Grund der Tatsachen einfach idiotisch.

      Wer glaubt er könne innerhalb der BRD eine Partei oder Organisation gründen, die dem System ernsthaft gefährlich werden könnte, beschäftige sich bitte noch mal mit dem Fall Möllemann. Ein Fallschirmsprung der laut BILD-Zeitung genau 23 Sekunden dauerte ist ihm gewiß.

      Eine große Schwachstelle des Systems ist, daß die ganze BRD auf nachweisbaren Lügen und Volksverhetzung gegen das deutsche Volk gegründet wurde. Unsere Aufgabe hier im Altreich ist es, jeden Tag an der Aufdeckung von Lügen und der Aufklärung unserer Volksgeschwister zu arbeiten. Dabei ist es wiederum kontraproduktiv nach dem Gießkannenprinzip überall mit der Tür ins Haus zu fallen. Viele “Frischlinge” sind dann komplett überfordert und machen einfach nur zu.

      Besser ist es Testballons aufsteigen zu lassen und dann zu sehen wie jemand reagiert. Man erlebt dann mitunter Erstaunliches. Nicht jeder interessiert sich gleich für die Geschichte. Dort ist, auch durch die nicht nachlassende tägliche Hetze gegen das REICH, die Hemmschwelle bei vielen sehr groß. Beginnen kann man bei den großen Lügen der Gegenwart: Finanzsystem, Krankheitssystem, Klimalüge, Terror (911) Lüge usw. Wenn sich dann jemand aktiv selbst damit auseinandersetzt, wird er (wenn er es konsequent tut) selbst auf die GROßE LÜGE, die Dämonisierung des REICHES, kommen, weil alles mit allem in Zusammenhang steht.

      Die breite Masse zu erreichen ist illusorisch, das Erreichen der wirklich kritischen Masse ein sehr reales Ziel. Ich beschäftige mich mit all diesen Themen jetzt seit 17 Jahren und kannte zu Beginn faktisch einen Freund mit dem ich mich darüber austauschen konnte. Mittlerweile gibt es Netzwerke von Menschen, die sich darüber austauschen, in den Kommentarspalten von Welt, Spiegel, Focus usw. fliegen den Systemschreiberlingen ihre Lügen in Überschallgeschwidigkeit um die Ohren und es geschieht immer öfter, daß ich im richtigen Leben mit mir bis dahin wildfrenden Menschen ins Gespräch komme und nach irgend einem Stichwort (Testballon) fangen die an zu reden. Und mir wird klar: die unermüdliche Auflärungsarbeit vieler Idealisten zeigt Früchte.

      Eine aufgedeckte Lüge, egal wie groß die war, kratzt das System nicht. Wenn wir aber mit der Feuergeschwidigkeit eines MG 42 unsere geistige Munition unters Volk bringen, beginnt die monolytische Wand der Lügen Risse zu bekommen und zu wanken. Um deren Abriß kümmern sich dann ANDERE.

      Aus den 80ziger Jahren aber noch genau so topaktuell:

      Reply
      1. 21.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Kurzer..
        >Testballons, richtig. So mach ich das auch..Fragen beiläufig stellen und man hat immer öfters nette AHA-Erlebnisse. Dann, wenn das Gespräch freundlich verläuft(man erkennt das ein Mensch mit einem ausreichenden IQ vor einem steht.. 🙂 mit Fragen und Antworten..nachschiessen.
        Bund-Bürgen, denen das “Fragezeichen aus dem Gesicht springt”, lohnt sich nicht zu beglücken…ist vertane Zeit.

        Reply
  6. 20

    Walter

    Das Gas, das geliefert werden könnte, ist Fracking-Gas, das durch gigantische Umweltzerstörung gewonnen wird. Wir hätten auch gleich die Atomkraftwerke weiter betreiben können. Die Grünen halten Fracking offenbar für wenig bedenklich, da sie die US-freundliche Politik der Kanzlerin voll unterstützen.

    Hier ist viel Desinformation enthalten:

    Fracking ist nicht umweltschädlich. Die Methode wurde vor über 60 Jahren entwickelt und etwa 300 mal in Deutschland angewandt.

    Kernkraftwerke sind auch nicht umweltschädlich, wenn sie sinnvoll betrieben werden. Die Menschen, die dort arbeiten ,sind keine Idioten und kennen sich aus in Kernphysik. KKW der neuesten Generation, die z.B. jetzt in GB von Chinesen gebaut werden sind inhärent sicher.

    Die Grünen behindern Fracking in den USA.

    Wir müssten ein paar Jahre warten bis ausreichend Flüssiggas geliefert werden könnte, die Leitungen sind nicht ausgebaut (Keystone wurde behindert) und Exportterminals sind nicht vorhanden.

    Reply
    1. 20.1

      Maria Lourdes

      Unser Walter – was der nicht alles weiß! 😉

      Reply
      1. 20.1.1

        Butterkeks

        Konnte ich mir nicht verkneifen. 😉

        Reply
      2. 20.1.2

        Walter

        Tut mir ja auch leid, liebe Maria Lourdes,

        ich lese hier gerne

        aber der Satz hat leider den gleichen, nicht belegten propagandistischen Wert wie die Behauptung, die Deutschen tragen die Alleinschuld an den WK I u.II oder das Gesundheitswesen ist für Gesundheit zuständig oder die Energiewende löst das Energieproblem oder ….

        Warum sollte die erfundene Siegergeschichte der einzige Fake in unserer Welt sein?

        Nochmal, Fracking ist eine deutsche Erfindung aus den 50iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts und wurde nur in Deutschland etwa 300mal angewandt und nie wurde Trinkwasser verseucht.

        Fracking wird in Tiefen von 3000-5000m angewandt, Trinkwasser kommt aus 100-200m Tiefe, wobei in Trinkwassergebieten nicht gefraggt wird, obwohl die Abdichtung der Teufbohrung sehr gut beherrscht wird.

        Die Umsetzung der Agenda 21 führt ohnehin dazu, dass immer mehr Quellen stillgelegt werden uns chemisch gereinigtes Oberflächenwasser zum Saufen gegeben wird, mit Fluor und Jod angereichert.

        In den USA hat Fracking zu kleinen Strompreisen geführt, sie halbierten sich vo 2008 bis 2012 und liegen um die 8 uscent/KWh.

        Die neue Horizontalbohrtechnik macht die Förderung profitabel. Das führte auch dazu, dass die beiden letztes Jahr von Obama genehmigten KKW nicht gebaut wurden, weil Gas KW mit deutscher Technologie von Siemens, wenn Siemens noch deutsch ist, billiger sind.

        Gas aus Wasserhähnen wegen Fracking ist Propaganda pur.

        http://wattsupwiththat.com/2011/06/04/the-gasland-movie-a-fracking-shame-director-pulls-video-to-hide-inconvenient-truths/

        Methan steigt an vielen Stellen in der Welt an die Erdoberfläche.

        Öl und Gas ist im Überluß vorhanden. Die US Reserven reichen für 600 Jahre ÖL bis 800 Jahre Gas.

        Obama müsste aber ExportTerminals für die Gasverflüssigung bauen lassen und Pipelines an die Küsten, das würde Jahre dauern.

        Reply
    2. 20.2

      Wanderer

      Selten dämlich. Taugt aber für einen Schenkelklopfer zwischendurch.

      Reply
      1. 20.2.1

        Walter

        Wanderer,
        was ist dämlich?

        Dabei hat Lupo hier alles zusammengetragen.

        https://lupocattivoblog.com/2011/01/30/erzeugung-der-offentlichen-meinung-die-manipulation-der-medien/

        “Dr. phil. Dean Black beschreibt, was er den “Babel Effekt” (in Anlehnung an den Turmbau zu Babel) nennt.

        Der “Babel-Effekt” ist das Ergebnis, wenn diese sehr häufigen und üblichen wissenschaftlich-betrügerischen Daten in vorabgeprüften Magazinen von anderen Forschern ungeprüft übernommen oder zitiert werden, diese wieder von anderen und so fort. Einer schreibt vom anderen ab und die Quelle war ein “vorabgeprüfter” Bericht ”

        “Wirkliches Wissen zu erreichen ist ein wenig aufwendiger als TV zu schauen! Ein wenig Ausgrabungsarbeit ist nötig. Man muss dazu mindestens ein Stockwerk tiefer buddeln als bis dahin, “was jeder weiß”.

        Dr. Tim O’Shea”

        Einfacher wäre es zu fragen, was ist eigentlich keine Propaganda, wenn alles, “was jeder weiß” Propaganda ist.

        Im Bürgerdialog der Bundeskanzlerin erboste ich mich letztes Jahr gegenüber einem “Experten” über die unerträgliche Propagandalüge von grünen Speicherseen in Norwegen. Ich erhielt keine Antwort, allerdings habe ich diesen Schwachsinn seitdem auch nie mehr gehört. Die Verdummer hören schon genau zu.

        Reply
        1. 20.2.1.1

          Wanderer

          Du denkst von zwälf bis mittags. Ich schlage deine Wohnung als Endlager für verbrauchte Brennelemente vor. Selten dämlich ist auch deine Aussage, dass Fracking nicht schädlich sei. Wenn es hier schon 300 mal gemacht wurde, ist das eine Sauerei!

          Warum du den Artikel im Zusammenhang mit deinen Äußerungen verlinkt hast, kannst wahrscheinlich nur du nachvollziehen. Rede nicht von Äpfeln, wenn du an Birnen denkst und Zwiebeln meinst!

        2. Walter

          Wanderer,

          nix Äpfel und Birnen, es ist immer die gleiche Lüge.

          Edward Bernays war ein Profi für Propaganda Märchen.
          “Wenn jedermann an etwas glaubt, ist es vermutlich falsch. Wir nennen das Alltagsweisheit.”

          Fracking ist schädlich ist eine Alltagsweisheit, wie auch

          das Endlagerproblem für BE eine blöde deutsche Psychose ist.

          Waldsterben war der gleiche Propagandamüll

          es gibt auch keine Knappheit an Ressourcen

          es gibt auch keinerlei Überbevölkerung

          alles und noch mehr ist Inhalt der heute vorherrschenden grünen Ideologie, die eine einfache Ableitung aus roter und brauener Ideologie ist.

          Letztlich geht es nur darum, dass der blöde deutsche Michel gerne 30 cent/KWH bezahlt, um Mutter Erde zu retten.

          Selbst der Obereugeniker Prinz Phillip meint Windmühlen sind völlig nutzlos, weil sie immer backup brauchen und hat natürlich Recht.

        3. Butterkeks

          Eugenik ist nicht von Hause aus schlecht, auch wenn du hier etwas Anderes unterschwellig vermitteln willst. Mit ordentlicher Eugenik gäbe es keine Degenerierten Psychopathen, die die Welt ständig in Atem halten. Das kommt von Inzucht, nicht Eugenik.

          Was aber geschieht, ist umgekehrte Eugenik, es werden Degenerierte gezüchtet. Manche sollen sogar von unproblematischen Endlagern erzählen.

          Überbevölkerung, jein.

          Knappheit an Ressourcen, Ja. zB Silber oder Kupfer oder Trinkwasser.
          Wir sehen ja zum Glück auch gar keine Ressourcenkriege, oder? Libyen wurde nur wegen dem bösen Diktator-Onkel dort platt gemacht, nicht wegen Wasserprojekten und Goldwährungsplänen oder neuen Ölverträgen?

          Grün ist nicht braun, sondern nur rot, Frankfurter Schule, du historisch ungebildeter Walter. Hat nix mit “braun” zu tun, folgt aber bis aufs Wort und Detail dem Plan des kulturellen Marxismus.

          Endlagerproblem? Aber ja, das begreift Kind, daß man den stinkenden Dreck nicht einfach verbuddeln kann.
          Und warum ist ein AKW eigentlich ein riesiger idiotischer Wasserkocher, mit bescheidenem Wirkungsgrad? Ein Wasserkocher der verstrahlten Müll erzeugt. Große Idee.
          Auch da geht es nur um Papierschuldscheine(“Geld”), genau wie bei den peinlichen Windrädchen, und ausgereizter Solartechnik.

          Es fragt sich, warum man diese “verbrauchten” Brennelemente in Salzstöcken lagern muß, und warum das kaputte Tschernobyl einen mittlerweile meterdicken Stahlbeton-Mantel hat, der jedes Jahr wächst? Ist doch alles kein Problem, oder Walter?
          Ist schon absolut richtiges Argument, lagere dir doch etwas Mox aus Fukishima unterm Sofa, und schau was mit dir passiert.

          Ich will nur sagen, Mein Gott Walter! Du bist knapp vorm Eigentor.

        4. Wanderer

          “Wenn jedermann an etwas glaubt, ist es vermutlich falsch. Wir nennen das Alltagsweisheit.”

          Das solltest du dir hinter die Ohren schreiben! Diese Unterhaltung ist beendet!

        5. Dr. Gunther Kümel

          Die Frage der ATOMKRAFTWERKE ist kontrovers, aber dennoch eindeutig zu beantworten.
          Für die Lebensfähigkeit der “brd”-Industrie und im Interesse eines bezahlbaren Strompreises sind derartige Kraftwerke NOTWENDIG. Merkwürdigerweise wurde nur bei den Deutschen abgeschaltet, und wir beziehen jetzt teuer Strom aus (grenznahen, unsicheren) Atomkraftwerken in F und CS. Weltweit werden neue Kernkraftwerke gebaut. Die “brd” wird deindustriealisiert (zu wessen Nutzen eigentlich?).

          ABER:
          Die Argumente der Kernkraftgegner sind nach Tschernobyl und Fukushima weitgehend richtig, wenigstens, was unsichere Kernkraftwerke an unsicheren Standorten betrifft. Eine deutsche Forschergruppe hat jedoch einen Kernreaktor entwickelt, der billigsten Strom liefert, KEINE Kernschmelze ist möglich, der ATOMMÜLL ist nur schwach radioaktiv (Abklingen nach 200 Jahren), und überdies liefert der Reaktor noch PROZESSWÄRME (1000 Grad), die zur Kohleverflüssigung (Benzin) verwendet werden kann. Es gab nur “politische Gründe”, die Versuchsanlage stillzulegen, die Patente gingen nach China!
          Ruft http://www.adew.eu/ auf, dort auf das Titelbild von “Energiepolitik als Überlebensstrategie der Nation” klicken. Links unten auf der Seite “Berichte” klicken: dort steht alles haarklein.

          Übrigens ist zur effektiven Ausbeutung der Energie aus Wind und Sonne eine Speichertechnologie unbedingt notwendig.
          Dafür einzigartig geeignet wäre die Wasserstofftechnologie, die ebenfalls in der “brd” in der Entwicklung war.
          Auch diese Entwicklung wurde “aus politischen Gründen” abgewürgt.

        6. Wanderer

          Selbst wenn du dir noch einen “Prof” vor den “Dr” hängst, ändert es nichts an den Tatsachen. Was wir haben könnten, wenn dies oder jenes zuträfe… und daraufhin zu behaupten, dass Kernenergie unschädlich sei ist einfach nur dümmlich und entbehrt jeglicher Diskussionsgrundlage. Ergo über Äpfel gesprochen, Birnen gemeint und an Zwiebeln gedacht. Zudem ist die Halbwertzeit von Isotopen nur ein Parameter unter vielen, wobei die erwähnten 200 Jahre reines Wunschdenken sein dürften. Das neue und bessere Konzepte der Energiegewinnung unterdrückt werden, ist eine wohl bekannte Tatsache. Aber trotz der Gefahren, des Energieaufwandes bis (und) zur Erzeugung von Kernenergie weiter auf diese Technologie zu setzen, zeugt von Lernresistenz im erhöhten Grade. In den TCO nur wirtschaftliche Aspekte zu betrachten ist ebenso kruzsichtig wie fahrlässig.

          Was Fracking betrifft, ist nicht nur die Vergiftung des Grundwassers eine katastrophale Folge. Grundwasser ist ein fließendes Gewässer. Es gehört ebenso zum Wasserkreislauf wie Regen- Quell oder sonstige Wässer. Den Befürwortern solch fragwürdiger Technologien sollte allmorgens und unter Zwang ein Glas frisch gefracktes Wasser eingeflößt werden. Deren baldiges Ableben wäre nicht nur eine logische Konsequenz sondern auch politisch korrekt.

        7. Maria Lourdes

          Ich will mich ja in diese Diskussion nicht großartig einmischen, aber allmorgens ein Glas frisches gefracktes Wasser, entlockt mir einen heftigen Lacher!

          Danke und gruss

          Maria

        8. Kurzer

          Hallo Wanderer

          Danke für Deine klaren Worte, denen ich mich vollumfänglich anschließe.

        9. Butterkeks

          Herr Kümel,

          ich finde 200 Jahre unakzeptabel.
          Hast du keine Kinder? Wie kann man nur so denken, und jeglichen Bezug zur Natur und der Schöpfung verlieren?

          Falls du Kinder hast, dann frage sie doch bitte, ob sie gut finden, daß ihre Urenkel giftige Hinterlassenschaften der modernen Barbaren finden werden.

        10. froschn

          @ http://tinyurl.com/l22e4ls

          “Knappheit an Ressourcen, Ja. zB Silber oder Kupfer oder Trinkwasser.”

          Guckst Du:

        11. Butterkeks

          Das Phosphor wird doch gebraucht, um es den Palästinensern auf den Kopf zu werfen, bleibt halt nix für die pflanzen übrig.

          http://2.bp.blogspot.com/_n7RltmTdk-g/TJKXOeb4C6I/AAAAAAAAWDI/umWkQ1H_Y24/s320/Gaza+White+Phosphorus.jpg

        12. Butterkeks

          Froshn, ich würde dieses Video nach 30 Minuten irgendwo zwischen Propaganda, Widersprüchen und etwas Wahrheit ansiedeln.

          Da wird ein Problem vorgeschoben, um die US gesponserten “Revolutionen” zu rechtfertigen, die nötig waren, um Libyen einzunehmen. Mubarak und Ali wollten nicht, deswegen wurden sie ersetzt.

        13. Dr. Gunther Kümel

          @ Butterkeks

          Keine Sorge, der ungefährliche Thoriumreaktor kommt sowieso nicht. Er wurde verhindert, weil er gut für das Deutsche Volk gewesen wäre. Jetzt importieren wir teuren Atom-Strom und massenhaft Rohöl zum Verheizen.
          Die Kartelle freut es und unsere Kinder (dank der Nachfrage, ich habe vier) werden hungern: Keine Industrie, kein Export, daher kein Import, ganz wie Morgenthau das geplant hat. Ohne Industrie keine Arbeitsplätze.

          Daß bei uns die Kernkraftwerke abgeschaltet wurden, bedeutet ja nicht, daß wir keinen Strom aus Kernkraftwerken mehr beziehen. Ganz im Gegenteil: die sicheren dt. Kraftwerke werden abgeschaltet und die (unsicheren) Reaktoren an der Grenze laufen auf Hochtouren. Bei einer Kernschmelze wird besonders die “brd” verserucht, deshalb stehen die Kraftwerke ja an der Grenze. Wir beziehen also billigen Strom zu hohen Preisen aus Cs und F und
          SIND DENNOCH FÜR MASSEN AN HÖCHSTRADIOAKTIVEM ABFALL VERANTWORTLICH!! Der strahlt nicht 200 Jahre lang schwach, sondern Millionen von Jahren sehr kräftig. Radioaktiven Abfall, der NUR 200 Jahre lang strahlt, den könnte man leicht sicher lagern.

          Und alternative Energien können wir nicht nutzen, da wir keine Speichertechnologie haben.
          Wenn der Wind nicht bläst und die Sonne nicht scheint, wird Strom gebraucht, aber nicht erzeugt. Und andersrum. Wir brauchen also eine Methode, die energie zu speichern, bis sie gebraucht wird. Wurde auch abgewürgt.

        14. Wanderer

          Dr K(r)üm(me=mc²)l alias irgendwer mit irgendeinemhintergrund, nun halt mal die Luft an!!! Mitten in einem anderen Thema und! mit Problematiken anzufangen, die mit dem Hauptthema rein GAR NICHTS! zu tun haben, ist, bekloppt! Ein DR. “Dingens” sollte das wissen! Da du keiner bist, kann ich auch “frei Schnauze” mit dir reden, ohne Gefahr zu laufen, dass du dich pikiert fühlst. – wenn doch, FU lol xD

          Was willst du eigentlich?? Gehört es zu deinen Gepflogenheiten, das Pferd vom Arsche aufzuzäumen? Wenn du etwas zu sagen hast – und offensichtlich hast du das – dann fang VON VORN an und versuch nicht, dem DENKER die Schwesterwelle zu machen! Maria (inkl. ihrer Kommetatoren) stehen unter meinem persönlichem Schutz! – AUCH wenn ich anderer Meinung bin! Klar soweit?

          Mit, nicht mehr, freundlichem Gruß!
          Wanderer!

        15. Dr. Gunther Kümel

          Wanderer zwischen den Welten, frag Maria Lourdes, ob ich zuverlässig bin, bevor Du grob wirst!

        16. Butterkeks

          >>Ich will mich ja in diese Diskussion nicht großartig einmischen, aber allmorgens ein Glas frisches gefracktes Wasser, entlockt mir einen heftigen Lacher!

          Wenn ich den Gedanken weiter entwickle, dann ergibt sich in mir ein Bild einer ungewollten illegalen Waffe. Dann mußt du nur kontrolliert zur richtigen Zeit rülpsen und ein Streichholz bereithalten. :mrgreen:

        17. Skeptiker

          @Wanderer

          Das ist ja frech, wer ist Dr. Gunther Kümel ?

          Schau mal hier:

          er Landesverrat des Wiederstandes

          Von Dr. Gunther Kümel

          http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Verrat/Artikel%201.htm

          Gruß Skeptiker.

          P.S. Passt auch nicht zum Thema, ist aber trotzdem gut!

          Plasma Versum – Ein Kosmos ohne Urknall

          Endlich in voller Länge auf You Tube

        18. Wanderer

          Butterkeks, ich mag Streich(holz) Instrumente und finde den Gedanken sehr pricklelnd, jemandem “etwas” zu “geigen”.

          MfG

        19. Wanderer

          Skepti, so würde ich auch vorgehen.

          Domain Name: thenewsturmer.com
          Registry Domain ID:
          Registrar WHOIS Server: whois.ascio.com
          Registrar URL: http://www.ascio.com
          Updated Date: 2013-05-26T00:20:34Z
          Creation Date: 2008-05-23T18:39:28Z
          Registrar Registration Expiration Date: 2014-05-24T00:00:00Z
          Registrar: Ascio Technologies, Inc
          Registrar IANA ID: 106
          Registrar Abuse Contact Email: abuse@ascio.com
          Registrar Abuse Contact Phone: +44.2070159370
          Reseller:
          Domain Status: ACTIVE
          Registry Registrant ID:
          Registrant Name: Randulf Johan Hansen
          Registrant Organization: none
          Registrant Street: Postboks 257
          Registrant City: Nesbu
          Registrant State/Province:
          Registrant Postal Code: N 1379
          Registrant Country: NO
          Registrant Phone:
          Registrant Phone Ext:
          Registrant Fax:
          Registrant Fax Ext:
          Registrant Email:
          Registry Admin ID:

          MfG

        20. Wanderer

          …und bitte weiter denken…. Ich mag das!

        21. Skeptiker

          @Wanderer

          Das habe ich hier eingebaut.

          Realitäten im Dritten Reich – Teil 10 – Die politische Lage

          https://lupocattivoblog.com/2014/02/12/realitaten-im-dritten-reich-teil-10-die-politische-lage/#comment-77111

          Alles andere ist mir zu hoch!

          Gruß Skeptiker

        22. Wanderer

          Ein Skeptiker stellt doch gern Fragen, oder nicht?

          Warum verlinkt er nicht seine Domain?
          Warum hat er kein Thema auf dieser Domain?
          Hat er den Namen geklaut?

          Ist er kompetent?
          Fragen über Fragen…

          Ich bin…

          …skeptisch und hinterfrage alles und JEDEN!

          MfG
          Wanderer

        23. Skeptiker

          @Wanderer

          Ich möchte mal behaupten, das @Dr. Gunther Kümel evtl gar nicht weiß, das er auf der Seite zu finden ist.

          Nur in deutscher Sprache

          http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Inhaltver.htm

          Gruß Skeptiker

        24. Wanderer

          Du glaubst gar nicht, wie sehr du mir mit dieser EIGENEN Erkenntnis Freude bereitest. Bereite deinem Namen weiterhin aller Ehre. Du bist auf dem richtigen Weg.

          MfG
          Wanderer

        25. Butterkeks

          Skeptiker,

          falls du noch nicht kennst…

          Ist auch über das elektrische Universum, nur aus einem etwas anderen Blickwinkel betrachtet.

        26. Skeptiker

          @Wanderer

          Die “Frankfurter Schule” und ihre zersetzenden
          Auswirkungen

          Deutschland erlebte zwar 1945 eine totale Niederlage, doch die völlige Veränderung der Gesellschaft trat erst mehr als 20 Jahre später ein. Der Aufstand der 68er und die ihnen nahestehende linksliberale Koalition unter Willy Brandt in den siebziger Jahren verursachten den großen geistigen Bruch und führten die Umerziehung der Siegermächte zum Ziele.

          Die geistigen Ziehväter der rebellierenden Studenten wie der Neuen Linken waren damals die Angehörigen der “Frankfurter Schule”, die in den Nachkriegsjahren aus den USA an den Main zurückgekehrt waren und wie vor 1933 unter der Leitung von Max Horkheimer im Institut für Sozialforschung große Wirksamkeit entfalteten, nun von den Besatzungsmächten weitesgehend gefördert. Neben Horkheimer waren es vor allem Theodor Adorno-Wiesengrund, Erich Fromm und Herbert Marcuse, später Alexander Mitscherlich und Jürgen Habermas sowie Wolfgang Abendroth und Ernst Bloch, die der jungen Generation die Parolen zum Gang auf die Barrikaden gaben. Mit der während der dreißiger Jahre und dann im Zweiten Weltkrieg von den Genannten in den USA entwickelten Kritischen Theorie, einer Verbindung von Marxismus und Psychoanalyse, verwirrten sie die jungen Geister, trennten sie von der deutschen Tradition ab und hetzten die Jüngeren gegen die angeblich “ewiggestrigen” Älteren. Ein Kulturbruch entstand, der sich bis heute auswirkt. Mann kann die Gegenwart nicht verstehen, wenn man den Einfluß der “Frankfurter Schule” nicht kennt.

          Max Horkheimer wurde am 14. Februar 1895 in Stuttgart als einziger Sohn eines reichen jüdischen Textil- fabrikanten geboren.
          ===================

          Theodor W. Adorno wurde am 11. September 1903 in Frankfurt als einziges Kind des zum Protestantismus übergetretenen, früher jüdischen Weingroßhändlers Wiesengrund geboren und evangelisch getauft.
          ==================

          Erich Fromm wurde am 23. März 1900 in Frankfurt als einziges Kind orthodoxer jüdischer Eltern geboren.
          =================

          Herbert Marcuse wurde am 19. Juli 1898 in Berlin als Sohn wohlhabender jüdischer Eltern geboren.
          ================

          Ernst Bloch wurde am 8. Juli 1885 als Sohn jüdischer Eltern in Ludwigshafen geboren.
          ===================================================

          ===================================================
          =>Ab der 30 Sekunde, ich finde es lustig, (Die 68 er) obwohl es gar nicht zum lachen ist.

          Gruß Skeptiker und gute Nacht

        27. Butterkeks

          Wilhelm Münzenberg (* 14. August 1889 in Erfurt; † Juni 1940 in Saint-Marcellin, Dépt. Isère, Frankreich) war ein jüdischer Kommunist, Verleger und Filmproduzent.[1] Mit dem Neuen Deutschen Verlag, seinen Zeitungen Welt am Abend, Berlin am Morgen und vor allem der Arbeiter Illustrierte Zeitung (AIZ) gehörte Münzenberg zu den einflußreichsten Vertretern der KPD der Weimarer Republik.
          http://de.metapedia.org/wiki/Willi_M%C3%BCnzenberg

          Magnus Hirschfeld (geb. 14. Mai 1868 in Kolberg; gest. 14. Mai 1935 in Nizza), war ein jüdischer Arzt und Pionier der Homosexuellen-Bewegung. Er ist Namensgeber der von der BRD-Regierung gegründeten Bundesstiftung Magnus Hirschfeld sowie der Hirschfeld-Eddy-Stiftung.

          (…)

          Den Nachrichtendiensten von SA über SS bis DAF war bewußt, daß der KPD-Nachrichtendienst hier geheime Büros unterhielt und deren Inhalte sicherzustellen waren.[2]

          Hirschfeld war Anhänger der Dekadenztheorie und wurde vom deutsch-österreichischen Psychiater und Rechtsmediziner Richard von Krafft-Ebing beeinflußt. Magnus Hirschfeld war der Meinung, daß Homosexualität eine angeborene Degeneration mit Krankheitswert sei. Unter diesem Blickwinkel war sein Tun tatsächlich revolutionär und würde sogar in der heutigen Zeit als honorig gelten. Allerdings wird sein Name heute unter ganz anderen Gesichtspunkten angeführt und damit mißbraucht.
          http://de.metapedia.org/wiki/Magnus_Hirschfeld

        28. Wanderer

          @ Kümel

          Die Welt ist wie sie ist, weil nicht von falschen Ansätzen abgelassen wird. Es ist zwar alles Sch… aber man weiss, was man hat?! Religion ist eine Wissenschaft und Wissenschaft ist eine Religion. Ganz klar, dass dabei nur Mist rauskommen kann.

      2. 20.2.2

        Dr. Gunther Kümel

        @ Skeptiker: Danke für die Aufklärung des Wanderers.

        Den Artikel über den Verrat im WKII (am schlimmsten Canaris!) hat der Norweger Randulf Hansen übernommen, erheblich redigiert und weitergesandt. Ich weiß zB schon, daß man Widerstand nicht mit “IE” schreibt. Auch sonst ist manches verändert, aber der Sinn blieb im Großen und Ganzen erhalten. Randulf ist ein zuverlässiger Mann und ein Freund von mir.

        Ich setze keinen Verweis auf eine Netzseite, weil ich keine habe.

        Reply
    3. 20.3

      goetzvonberlichingen

      @Walter
      Fracking nicht schädlich? Toll!Keine Grundwasserverseuchung , keine Bodenabsenkungen usw.?
      Du träumst den falschen Traum!
      Mein Gott Walter-Werner… zu viel Bölkstoff gefrackt? 🙂

      Reply
      1. 20.3.1

        Walter

        OK ??? Träum weiter… Egal, was du liest, setz es ab 😉
        LMA 😉

        Reply
        1. 20.3.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Walter, mein Gott. Welche Firma meinst du zum absetzen? LMA & Co? 🙂
          ist mir nicht bekannt..

        2. Walter

          Ich sage nur, zum Fracking ist keine Grundwasserverseuchung bekannt , auch keine Bodenabsenkung. Wenn es doch irgendwo geschrieben stand ist es Propaganda, die du absetzen kannst.

          Bodenabsenkungen gab es infolge Bergbau, Anhebungen durch politisch motivierte Geothermie infolge Anbohrung von Anhydritvorkommen(Gips).

        3. goetzvonberlichingen

          Was ist mit den chemischen Zusätzen beim Fracking?

        4. Wanderer

          Walter ist ein Troll! Der schreibt immer den gleichen Dreck und geht nicht auf Argumente ein.

        5. goetzvonberlichingen

          @Wanderer, deswegen schrieb ich ja auch keine entgegnende..Abhandlung darüber 😉
          Tja, jetzt gibts also auch noch Fräcking-Trolls…

        6. Walter

          Vielleicht denkt ihr beiden erstmal nach?
          Habt ihr einen Link für mich über Trinkwasserverunreinigung durch irgendeinen Frag?
          Ist denn bei den 300 Frags in Deutschland oder 1000en in der Welt irgendetwas passiert?

          Deutsche Technologie ermöglicht die 100%ige Abdichtung der Bohrungen bis in 3 bis 5 km Tiefe. Dann werden ein bis 4 LKW Ladungen Wasser runtergepresst, nur um ein paar Sandkörner zwischen die Schiefergesteine zu klemmen, damit das Gas kontinuierlich gefördert werden kann.

          In der Propaganda ist das Wasser ja auch giftig. Auf 100% Wasser kommen fast 5% Quarzsand und weniger als 1% Chemie. Keine einzige Zutat hat dabei einen Totenkopf drauf. Ihr habt ja auch keine Angst vor eurer Zahnpasta, die 100ppm Fluoridverbindungen sind lt Wiki Rattengift und Abfall aus der metallurgischen Industrie.

          Ich verzichte darauf, euch zu beschimpfen.

          Ihr solltet aber unbedingt mal bei Vera F. Birkenbiehl ” Viren des Geistes” auf Youtube vorbeischauen.

          Da habt ihr euch wohl einen eingefangen ,noch einen für “Atomangst” dazu.

        7. Maria Lourdes

          Walter, ich kann zum Fracking keine fundierte Aussage machen, deshalb halte ich mich aus dieser Diskussion raus, nur soviel, die Vera ist bei uns hier schon bekannt!
          hier der Vortrag von ihr: https://lupocattivoblog.com/2012/12/14/braucht-der-staat-ein-gebildetes-volk-keineswegs-der-braucht-gehorsame-steuerzahler

          Übrigens, Zahnpasta hab ich auch eine ohne Fluorid…also hör auf uns hier zu belehren, schreib einen Artikel über die Vorzüge und positiven Auswirkungen des Fracking und wir stellen den zur Diskussion, hier im Kommentarfeld bringt das wenig – Klär uns richtig auf, oder lass es, das ist mein Rat!

          Gruss Maria Lourdes

        8. Butterkeks

          Walter ich will dich auch nicht beschimpfen, aber du bist ein Amateur als den Agent Provokateur.
          Nicht böse gemeint, aber du machst dich einfach nur peinlich. 🙂

        9. goetzvonberlichingen

          @Butterkeks,, morjen.
          Don’t feed the alligator 🙂

        10. Walter

          OK, es ist bis jetzt nichts passiert aber es könnte noch passieren, so sagen es auch die Ökofaschisten.

          Die Oberökotusse hat gestern ja auch vorgeschlagen, zur Rettung der Welt das Deutsche Wohnzimmer statt auf 23° nur noch auf 21° zu heizen.

          Das kommt dabei raus, wenn man nicht nur Umerziehung betreibt, sondern auch noch Mathe,Physik,Chemie abwählen kann.

          komplexes Denken abgwöhnen, ein smarter Morgenthauplan 😉

        11. goetzvonberlichingen

          Schönen Gruss an die Ökofaschos und den Herrn der Certifikate Al Gore…..:-)
          …und die Krokusse wachsen jetzt auch 2 Grad schneller

        12. Butterkeks

          Walter, Lackmus Test für dich.

          Aggregatzustand von Zyklon B bei Raumtemperatur ist?

          @Goetz

          Ich habe doch nur etwas Spaß mit dem armen Walter. Der ist mir nicht gewachsen, keine Sorge, aber soweit lehne ich mich doch aus dem Fenster nach seinem Auftritten, 😉

        13. goetzvonberlichingen

          Mein Aggregatzustand ist zur Zeit..fast normal .
          Das ist so wenn man laufend lesen soll das 130 “Knoblauchzehen” in der Woche der “Norm” entsprechen sollen..Was ich bezweifle 🙂
          Es soll ja Leude geben, denen schiesst bei Tempo 130 die Vorhaut wech..

        14. Walter

          Was soll das? Wenn die verblödeten Deutschen ihre Raumtemperatur noch unter 20° absenken, müssten sie sehr lange vor so einer geöffneten Büchse sitzen, damit genügend Gas austritt ?

          Es ging nur um “gefährliches” Fracking und du findest offensichtlich kein Beispiel für eine Trinkwasserverunreinigung.

          Glaube ruhig weiter, die meisten glauben das, dank GEZ Propaganda.

        15. goetzvonberlichingen

          Bei dem Thema Gas halte ich mich zurück.Damit heize ich oder sehe mir den Jauchezustand im Berliner GASometer an ..recht amüsant..diese Lügensendung . das entschädigt mich für Lügipedia…PSIRAM und ähnliche Gemeinstreamte Aprilscherze

  7. 19

    steinzeitkurier

    Hat dies auf steinzeitkurier rebloggt und kommentierte:
    Kissinger, halt einfach die Klappe, wenn hier einer Regime-Change macht, dann sind wir das, verdammt noch mal!

    Reply
  8. Pingback: Botschaften Israels geschlossen! | Maria Lourdes Blog

  9. Pingback: Deadline 10. April 2014 – Fliegt der IWF am 10. April auseinander? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/auxmoney Kredite/CHECK24-Bekannt aus TV ARD, ZDF, RTL, Pro7, Sat1, VOX

  10. Pingback: IWF ist fällig am 10.04.14 | Claudio Graf

  11. 18

    Butterkeks

    Ich wundere mich ja eigentlich selten, aber was ist denn da beim Honigtopf los? Ich bin schockiert, offizielle Holoreligion wird verbreitet, offizielle schwachsinnige Null-Argumente, Wahnsinn.

    Oder ist das ein Spaßbeitrag?

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/03/28/irrweg-unter-wahrheitssuchern-die-leugnung-der-shoah/

    Reply
    1. 18.1

      Andy

      Wenn mich das Gefuehl nicht taeuscht will der Honeyboy seine Maucken in beide Tueren stellen.

      Reply
      1. 18.1.1

        Butterkeks

        Ich frage mich eigentlich nur, ob er den ekelhaften Text direkt von den Verrückten der Klarsfeld Foundation hat, oder ob er ein paar Schekel genommen hat.

        Die Sprache, die in dem Text benutzt wird, ist widerlich, maipulativ und so typisch, ADL Sprech.

        Reply
        1. 18.1.1.1

          Wërnër

          Der Text ist wortwörtlich hier abgeschrieben: hier

          Ein Beitrag vom 18. Juni 2012

        2. Maria Lourdes

          Danke Wërnër – ich habs direkt verlinkt!

          Gruss Maria

        3. Butterkeks

          Das überrascht nicht. Die “Vatikan NWO” ist eine richitge Verdummungsstrategie in der englisch sprachigen “truther” Welt.

          Wenn man deren Quellen genau untersucht, stößt man auf israelische Agenten, genau 2 Quellen machen diesen unsäglichen Zion-Brei aus.

        4. 18.1.1.2

          tag+nacht

          Mich hauts auf den Arsch! Hat der Honi Drogen zu sich genommen oder hat er eine Pistole auf der Brust. Das darf doch nicht wahr sein! Wird ihm mit Knast gedroht. Soll er für Ausgleich zu seinen Systemkritischen Artikeln sorgen. Verwirrung stiften. Aber für Verwirrung ist es zu spät!

    2. 18.2

      Kurzer

      Man höre sich nur einmal die unsäglichen Aussagen an, die beim Honigmann über
      die 12 Jahre und vor allem über IHN getätigt werden.

      Und sein Herumreiten auf der Paulskirchenverfassung:

      http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2012/04/eine-kleine-frage-die.html

      “…In dem im Jahre 1846 erschienenen Roman Coningsby sagt Sidonia [Disraeli]:
      „Die mächtige Revolution, die gegenwärtig in Deutschland vorbereitet wird… und von der
      man in England so wenig weiß, entwickelt sich voll und ganz unter der Führung der Juden.“ ..”

      http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2012/02/meine-ansichten-zur-verfassungsdebatte.html

      http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2012/12/hambacher-fest-und-paulskirchenversamml.html

      Strategie: Die Leute anfüttern mit einer Vielzahl nachweislicher Lügen,
      um dann bei den entscheidenden Fragen komplette Desinfo zu betreiben.

      Fazit: Ein echter Honigtopf

      Reply
      1. 18.2.1

        Butterkeks

        Ich will nix Falsches behaupten, aber ich glaube, er meint sich erklären zu müssen.


        ….der Beitrag dient nur zu Aufklärung und entspricht nicht der Meinung des Blogbetreibers – also bitte richtig verstehen !!! + denkt an § 130 !!!”

        Das war bei Erstveröffentlichung ziemlich sicher noch nicht unten angehängt.

        Es fragt sich der unbequeme Zweifler, warum man wegen dem 130 dann überhaupt was sagt, wenn nicht die Wahrheit?
        ist das eine Art Tribut an den Nußknacker, oder wem auch immer?

        Reply
        1. 18.2.1.1

          Wërnër

          Das stand mit Sicherheit nicht drunter. Zudem gibt er jetzt die Quelle an:
          “gefunden bei: http://vatikanische-nwo.blogspot.de

          Im Quelltext heißt es jetzt auch:
          article:modified_time” content=”2014-03-28T17:05:32+00:00

          Als ich mir den Quelltext runterlud (12:36 Uhr), stand da:
          article:modified_time” content=”2014-03-27T13:29:12+00:00
          article:published_time” content=”2014-03-28T09:20:16+00:00

        2. Maria Lourdes

          Wërnër, sagt die Wahrheit!

          Danke und gruss – Maria

        3. 18.2.1.2

          goetzvonberlichingen

          @Butterkeks……
          Beim HM…nix neues von der Shoah-Ranch..
          ein Artikel den man sich umgedreht denken soll und darunter werden DIE Quellen transportiert. das kann natürlich so colportiert am Anfang des lesens zu falschen Schlüssen führen…
          Aber was soll das, wenn er den §130-iger schon als Schere im Kopf hat?

        4. Butterkeks

          ja, genau an dieser stelle ist eigentlich nur Unlogik vorhanden, aber kein Nachvollziehbares Argument.
          Wenn ich Angst vor der Inquisition habe, dann halte ich die Klappe, aber werde bestimmt nicht “die Erde ist das Zentrum des Universums” schreien, um dann zu widerrufen, und das offizielle Dogma als “Aufklärung” zu bezeichnen.

          Der Empörungsrat nennt so etwas scheinheilig “Erinnerungsarbeit”. Kannst du ja mal einfach google zu befragen.
          Hier geht es um Panik, und um Rückversicherung, daß alles noch heile, gute alte Welt ist.
          Ist es aber nicht, die zerbröselt gerade weltweit. 😉

        5. goetzvonberlichingen

          @Butterkeks..
          ..wenigstens einer der mich verstanden hat 🙂

        6. Butterkeks

          PS, es ist DAS ideologische Standbein der JWO.

        7. Kurzer

          @GvB
          “..wenigstens einer der mich verstanden hat”

          Hier ist noch einer.

        8. Maria Lourdes

          Kurzer zur Info: das Video wird von Lars übersetzt – der Prediger der über A.H. spricht, mein ich!
          http://trutube.tv/video/21159/Adolf-Hitler-The-Awakening-has-Begun

          Gruss Maria

        9. goetzvonberlichingen

          @Kurzer , das du das verstehst, setze ich doch voraus 🙂

    3. 18.3

      goetzvonberlichingen

      Bei 6 Monaten Knast mit Bewährung muss man ja, da er ja vor einem BRiD-Standgericht stand, schon a bisserl vorsichtig sein..(incl. 100 Anzeigen..)
      Auch der “liebe HM” kann dem ja nicht entfliehen..oder er bekommt Besuch von 120 POLizisten de la BRiD wie der König von Wittenberge Fitzek..zum zweitenmal.
      Wer die BaFin gegen sich hat , braucht nunmal ein eigenes Heer..
      Haben sie aber alle nicht. Weder Fitzek, noch EBEL; Schittek usw..

      Reply
  12. 17

    freddiemoore2014

    Hat dies auf The Background Blog rebloggt.

    Reply
  13. 16

    Wanderer

    Lass die Hunde von der Kette, Maria! Hoffen wir das Beste…

    MfG

    Reply
    1. 16.1

      Maria Lourdes

      Bin ja noch nicht soweit, Arbeit ohne Ende!

      Gruss und schönen Abend wünsch ich Dir

      Maria

      Reply
      1. 16.1.1

        Wanderer

        Wenn du Hilfe brauchst, gib Bescheid. Bin zu jeder Schandtat bereit.

        Wünsche dir auch noch einen schönen Abend.

        Wanderer

        Reply
        1. 16.1.1.1

          Maria Lourdes

          😉 eh klar – ich brauch da Ruhe! Vielleicht baue ich was für den 1.April auf – quasi von hinten! Versteh das aber jetzt nicht verkehrt! 😉

          Gruss Maria

        2. Butterkeks

          Was gibt gibt es denn da falsch zu verstehen? 😮 :mrgreen:

        3. Maria Lourdes

          A tergo (auch: coitus a tergo, lat. für ,Geschlechtsverkehr von hinten‘) 😉 und jetzt gib Ruh! 😉

          Gruss und schönen Abend noch!

          Maria

        4. Butterkeks

          Schau mal, nicht von hinten, sondern ganz direkt interessanter Fund, zum verschwundenen Flug.

        5. goetzvonberlichingen

          http://www.bollyn.com/are-the-israelis-planning-another-9-11-using-the-missing-777/
          …daß sich gleich 5 von einander unabhängige Passagiere kurz vor dem Flug für einen Rücktritt entschlossen haben, das ist nicht normal und ähnelt in gewisser Weise 9-11-Ereignissen…,

  14. 15

    Svea

    Was anläßlich dieses großen Festes wohl sonst noch hinter geschlossenen Türen bei lecker koscher Champagner ausgekaspert wurde!

    Reply
    1. 15.1

      Svea

      … ist mir jetzt klar. Danke, daß ich hier frei und “laut” denken durfte.

      Reply
    2. 15.2

      Svea

      The United States is on alert and has deployed military assets to defend the Atlantic coastline from New York to Charleston from attack by a cruise type missile or low flying aircraft.

      Heightened security measures began with Israel’s increasing threats against Iran but increased with the mysterious disappearance of Malaysian Airlines flight 370.

      Sources at the highest levels of the US military and intelligence community cite the possibility of a terror bombing, even using nuclear weapons, most likely to be submarine launched. This is what is being defended against.

      http://presstv.com/detail/2014/03/28/356298/us-on-nuclear-false-flag-high-alert/

      Es geht voran.

      Reply
  15. 14

    Arcturus

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Reply
  16. 13

    Svea

    Angela Merkel Awarded Israel’s Highest Honor By President Shimon Peres

    German chancellor awarded medal for ’standing by’ Israel and her fight against anti-Semitism and racism.

    The medal features the North Star (to symbolize the “right path”) and a seven-branched menorah or Jewish candelabrum – the symbol of Israel – inscribed with the phrase “From his shoulders and upward,” from the Book of Samuel 9:2.

    http://www.haaretz.com/news/diplomacy-defense/1.576256

    Das KOMPLETTE Kabinett (mit einer Ausnahme) war am 25. Februar in Israel um die vorletzte der unzähligen Ehrung für die geborene Kazmierczak durch ihr auserwähltes Volk zu feiern, denn schon am 19. März stand Abe Foxman vom ADL auf der Matte in Berlin.

    Man kann davon ausgehen, daß die Marionetten mindestens einen Tag vorher angereist sind, oder vielleicht auch zwei, denn ganz zufällig war am 23. Februar 2014 der 270. Geburtstag von Mayer-Amschel Rothschild.

    Reply
    1. 13.1

      Svea

      Abe Foxman, du erinnerst dich sicher Maria, ist der, welcher uns in dem aufklärerischen und entlarvenden Film von Yoav Shamir, “Defamation”, so überaus geschickt den Unterschied zwischen Juden und Zionisten einimpfen will 😉

      Reply
      1. 13.1.2

        Enrico, Pauser

        Tut mir wirklich leid, hab lange geschlafen:…”gibt es wirklich Unterschiede, zwischen Juden und Zionisten?”…nur so ne Fraaaaaage, entschuldige, schlaf grad wieder ein :mrgreen: bzw 😉

        Reply
        1. 13.1.2.1

          Dr. Gunther Kümel

          Enrico Pauser: “Juden und Zionisten”
          Komplexe Frage: Wer ist eigentlich “Jude”? Und wer ist ein “Zionist”? Das sind verschiedene Begriffe!

          “Jude” ist, wer sich “Jude” nennt oder “Jude genannt wird. Das beruht zumeist auf der Herkunft aus Familien, die der mosaischen Religion anhängen, oft nur in der Generation der Urgroßväter. Die Gefahr, die “von den Juden” ausgeht, liegt jedoch nicht in jenen, die sich “Juden” nennen, oder die von uns Nichtjuden als “Juden” erkannt werden.

          Denn die Juden sind keine “Rasse” und kein “Volk”. Sie sind untereinander nicht biologisch verwandt. Ihre Ahnen waren Khasaren, Berber, Spanier, Araber (Jemen), Polen, Russen, Ukrainer, Litauer. Nur ein kleiner Anteil unter ihnen (die orientalischen Juden) haben (auch) die Hebräer der Antike zu Vorfahren.

          Gefährlich sind die machtvollen internationalen Organisationen der “Juden”!
          Das ORGANISIERTE JUDENTUM!

          Sie gebrauchen und mißbrauchen jene Juden, die aus Auserwähltheitsdünkel sich berechtigt wähnen, die Einheimischen in Palästina zu vertreiben, zu verdrängen und zu morden, also die Zionisten und den asiatischen Raubstaat “Israel”.

          Wenn die internationalen Judenorganisationen ihr Ziel erreicht haben werden, die ganze Welt zu dominieren, dann werden sie vermutlich aufhören, sich auf das Judentum, auf die Zionisten und auf Israel zu stützen.
          Wer sich heute noch “Jude” nennt und als “Helfer-Assistent” des organisierten Judentums meint, dann Teil haben zu können an der NWO, der weltweiten Ausbeutung jedes Überlebenden, der wird sich noch umgucken.
          Die NWO-Kräfte werden ihn ebenso ausbeuten (und im Verlauf der ‘Bevölkerungsreduktion, wenn es denen gefällt), killen.

    2. 13.2

      Svea

      Und gerade kommt mir der andere alte Rotschild noch in den Sinn, der uns schon 2012 durch sein Helferlein Paul Joseph Watson davon in Kenntnis setzen ließ, was uns nach dem Kollaps erwarten soll, wenn es nach seiner Mischpoche geht:

      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/paul-joseph-watson/lord-rohtschild-wettet-auf-euro-zusammenbruch.html

      Reply
    3. 13.3

      Svea

      Na, so ein Zufall aber auch!

      Genau am gleichen Tag, an dem Kazmierzcak die höchste Auszeichnung Israels erhält, dem 25. Februar 2014, unterzeichnet sich auch noch die Vereinbarung über die weltweite Konsularvertretung!

      Das war aber mal ein israelisches Bundesvolksfest vom Allerfeinsten!!!

      (Nebenbei bemerkt: Die Vertretung gilt offiziell vor allem für islamische Länder wie Indonesien und Malaysien und wo und warum genau ist jetzt nochmal dieses Flugzeug verschwunden mit keinerlei seltsamer Namen auf der Passagierliste und keinem Gramm ukrainischem Gold an Bord? Böse Zungen munkeln schon lange den Namen “Diego Garcia”)

      Reply
    4. 13.4

      goetzvonberlichingen

      Guten Abend, gute nacht, Täuschland BRinD,, was hat uns das Flittchen bloss eingebracht..
      in diesem Falle bezgl. des Besuches in Zionsland ,des FDJ-Flittchens gibts es und gab es nie einen “ZUFALL”!

      Das Flittchen von Washington…Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

      http://astrologieklassisch.wordpress.com/2014/03/27/kann-ein-unfickbarer-fettarsch-oton-silvio-berlusconi-eine-nutte-sein/

      El periódico ruso ‘Pravda’ tacha a la canciller alemana Angela Merkel de ser “la putilla de Washington”

      La Putilla ?
      Och, das klingt ja viel zu liebevoll.In etwa so nach… Puttchen..
      Aber demnach müsste eine weiter Übersetzung so gehen:
      casa de putas =Bunzeltag.. Pufftag
      und für die Jungs: casa de puto= Strichjungentag
      Puta=Nutte
      Putilla= Flittchen
      Puto= Stricher
      Berlusconi..Bunga-Bunga= Oberstricher

      Reply
  17. 12

    Solist

    Ein Land das WIRKLICH gewillt ist,, die Spirale aufzuhalten muß
    a) SEINE Bevölkerung aufklären, über die Parasiten und die Systeme usw.
    b) Es selbst anders machen ode versuchen
    c) Im Internet verbreiten und damit in zig Sprachen die Welt zu erreichen
    d) und ENDLICH die die Mafia-Familienclans, den Vatikan, die Royals und wer auch immer noch dahinter steckt, klar zu benennen, zu entlarven. Besser zu Entmächtigen, OHNE selbst diesen Platz einnehmen zu wollen.
    Es geschieht aber nicht. WARUM?

    Reply
    1. 12.1

      HERZ ENGEL C

      Wer die Macht hat.
      Und die Macht kommt aus den Gewehrläufen ?.
      Noch.
      Man kann nur auf einen Zusammenbruch hoffen, Ost und West. Durch Krieg ?.
      Doch darauf hoffen die Georgia Guide Stones auch !?.
      Haben wir doch was gemeinsam mit den Illuminaten?.
      Das (etwas) Gemeinsame haben wir.
      Was dürfte das Trennende sein?.

      Gibt der Filmausschnitt einen Hinweis?.

      Reply
      1. 12.1.1

        Solist

        Mh, naja… Angeblich steht ja eh ein dritter Weltkrieg auf der Agenda. Damit sage ich hier sicher nix Neues. Wenn es so immer noch sein sollte ODER dies nur eine weitere lang geplante Irreführung und unter dieser Zwiebelschicht stecken noch Andere… dann machen Alle fleissig mit?
        Es gibt eben diverse Hinweise von verschiedenen Seiten, wa diese Möglichkeit mit einschliesst, aber das lasse ich mal aus, dies würde aber bedeuten, auch Putin SPIELT nur die Rolle des Guten. Nicht das es zwingend so sein muß, aber eben kann… vieleicht versucht auch Er zu tricksen und tut nur so als ob, vieleicht hat Er sich freigeschwommen von seinen Sponsoren, vieleicht will Er eine andere NWO (was ich auch nicht prickelnd fände).
        Vieleicht verarscht Er Alle, vieleicht DIE, vieleicht Uns? Vieleicht machen SIE gemeinsame Sache? Vieleicht hat sich hinter den Kulissen etwas verändert?
        Wenn ich NUR das nehme, was so zutage gekommen ist, dann würde ich AUCH auf Putin nicht wetten. Sicherheitshalber aber, sollte man ÜBERAL misstrauisch bleiben.
        Ich erinnere nur, das in USA immer die Präser wurden, die man wollte. VON ANFANG an. Auch Gegenkandidaten arbeiten für DIESELBE Seite und mich hat besonders geschockt, als ich Aufnahmen von Ron Paul, der angebliche Fels in der Brandung…seit JAHRZEHNTEN konsequent und “glaubwürdig”, der in den Medien und durch TV-Marionetten gechasst wurde (gut, das gibts auch in BRD und trotzdemn Marionetten wie Lucke usw)…und was sehe ich da? Ein Moderator macht mit BEIDEN Händen Freimaurergesten… glaube Baphometzeichen war es, Sekunden bevor Ron Paul ins Studio kommt, dann der Händedruck: Bezeichnend, dann Paul mit solchen Gesten. Eine andere Aufnahme, als in wagen steigt, macht zuvor diese Handzeichen usw. außerdem sind ALLE US-Präser miteinander verwandt, hat Prof. Walther Veith herausgefunden und stammen vielfach aus altem europ.Adel. Der erste US-Präser war schon freimaurer und ein gemälde zeigt Ihn, in Freimaurerkluft. Manche sind/waren bei Skulls änd Bones, Bilderbergern usw. Also seit Jahrhunderten treiben die ihre Spielchen, führen Kriege und weltkriege…. David Cameron hat eine adlige Vorfahrin aus dem 18ten Jahrhundert in Russland. es gibt Orientlogen, Logen in der Türkei, auch da habe mal ein geheim aufnenommenes Video zu einem Ritual gesehen…
        Kurz gesagt. These-Antithese=Synthese. Putin is jedenfalls kein Demokrat. Auch bei Ihm gibts Freimaureranzeichen und kontakte, wie sein Chabad-rabbiner Berel Lasar. Sein freund schröder ist Bilderberger und spielt vieleicht noch mit, zumal in BRD war vor der wahl und Steinbrück (auch Bilderberger) begeistert beklatscht hatte….usw usw.
        Es geht NICHT darum, was in Ukraine usw gelaufen ist. Das war ne Schweinerei des westens. Merkels, Obama usw. ABER war Putin eingeweiht und die Öffentlichkeitsarbeit soll suggerieren, das Er eben der Gute ist? Ich würde es nicht ausschliessen. Man darf nicht vergessen, DENEN geht es NICHT um Nationen, ihr Volk oder Andere.
        Die USA hat ihre Bunker, ihre unterirdischen Städte, Russland hat 2damals 5000 Bunker gebaut, die bie Ende 2012 fertiggestellt werden sollten. Also es eilte wohl. Anscheinend auch in China. Israel hat einen mehrstöckigen “Bunker gebaut, ob schon fertig is, weiß ich aber nicht usw usw. gold, auch Deuutsches wandert nach und nach nach China ab…unter den Augen der Elite…. ist das nicht seltsam?
        Also ich möchte nicht vom regen in die traufe jedenfalls und nachher feststellen, die Maske ist gefallen, aber Erkenntnis zu spät. Manche liesen sich von Obama blende, andere von franziskus und nun?
        Die Völker, die Menschen ollenihre Macht zurückerhalten. NIEMAND ANDERER und schon gar nicht Wenige.
        selbst WENN Er ein guter WÄRE…. man kann erpressen, kaufen (obwohl er ja eh zigfacher Multimilliardär längst ist), umdrehen, austauschen oder schlicht, ermorden, stürzen ect. und was kommt danach?
        dem russischen Durchschnittsvolk dagegen, gehts auch nicht gerade gut und vom Chinesischen muß ich nicht reden. Korruption ist Usus. Pressefreiheit gibts nur gen Westen…. aber das eigene Volk.
        Also nur da Manche EINDEUTIG pöse Puschen sind, bedeutet es im Umkehrschluß eben nicht unbedingt, die andere Seite ist gut. man darf deren Planwirtschaft, deren Tricks, deren Kniffe nicht unterschätzen und wenn es einer der Guten ist, warum läuft es dann nicht anders. Die Währungen sind überall am Boden. Euro, Dollar sowieso, aber auch der Rubel ist abgewirtschaftet. vermutlich ist Putin da nicht ganz unschuldig, der Yen, der Yuan. Übrigens gibts in China, wie im westen ein Gesetz wohl zur Bankenrettung den Steuerzahler einspringen zu lassen, wie im westen, noch so ein Beispiel der Gemeinsamkeiten. und in Russia gibts jährliche Militärparaden, die natürlich nicht von Russia Today übersetzt werden und in mind. einer Parade unter Putin liefen sogar US-Militärs mit und 2012 lobte Er, die Tapferkeit der Veteranen im Krieg gegen Hitlerdeutschland und wie wir wissen und Putin sicher auch…nuja…und Stalin kritisierte er nicht. Außerdem hat Er im Jahre 2000 glaube ich, bin nicht sicher…die altkommunistische Hymne eingeführt, WIEDER. Wo es noch hies….noch ohne Text. Später wieder mit, wer paar Jahre weiter geht…. also bitte…. OBACHT! Traut KEINEM. Soll Er die Rothschilds und Konsorten angehen, wenn Er nicht Teil davon ist und der spuk wäre erstmal vorbei…ist ein Weltkrieg leichter? EGAL von welcher Seite Er ausgeht, wenn Alle mitspielen würden, ist es eh egal. Aber wenn Genozid gewollt, dann… also WENN Er das weiß und Er wird WISSEN, was sache ist, zudem Agent war/ist, Stekllen mit Agenten besetzt… dann muß etwas in der Hinterhand haben um es nicht dazu kommen zu klassen, ansonsten ist Mitspieler. WARUM kommen die Verbrecher an der Spitze immer (meist) ungeschoren davon? Die sitzen nachher sicher im Bunker und spielen gemeinsam Skat oder stossen mit Schampus an und lachen sich Eins…
        und wenn kein weltkrieg…es reicht längsrt was geschieht, wenn die Währungen abschmieren usw. und was damit folgt oder ob Beides zusammen erfolgen soll….. wie auch immer. Souverän werden, nicht abhängig, sollte das Grundmotto sein.

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Eva

          Zeige mir, mit wem du gehst und ich sage dir, wer du bist!

  18. 11

    goetzvonberlichingen

    Germans to the front..wir sind wieder wer.
    (Deutsche an die Front, oder immer voran an erster Stelle)..diesen Spruch kennen wir noch von dem Boxeraufstand in Beijing** ..im Juni 1900….auch damals waren deutsche (Reichs-)Truppen in ein internationales Truppenkontigent eingebunden…

    Heute hören wir das wieder, aber etwas subtiler in der Türkei, wo die “GRÖKMINAZ”, Grösste KriegsministerIN aller Zeiten sich “Kundus” machte…
    im Süden Anatoliens, in der Stadt Kahramanmaras besuchte sie die BW-Raketenstellungen..nicht weit weg von der syrischen Grenze..
    Während die deutsche Luftwaffe seither in regelmäßigen Einsätzen über dem Baltikum patrouilliert und der Abzug aus Afghanistan noch nicht beendet ist.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/von-der-leyen-bei-deutschen-patriot-staffeln-in-der-tuerkei-gelebte-buendnis-solidaritaet-12862981.html
    **
    http://www.deutsche-schutzgebiete.de/boxeraufstand_seymour.htm

    Reply
    1. 11.1

      Maria Lourdes

      Guten Abend Götz, das wird bald wieder “Hunn’s” heißen und nicht mehr “Germans” – es ist angerichtet – Geschichte wird gemacht…und später wieder umgeschrieben! 😉

      Gruss Maria

      Reply
      1. 11.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Maria.. guten Abend.
        Ja ich hatte eben da so ein Dejavu..
        Die Geschichte wird wohl öfters wiederholt….
        “Hunns” wird man uns dann wieder nennen..wenn “wir” aus dem Global-Konzert aussteigen wollen..das hatten wir ja schonmal in den 90-igern(Stichwort: Ein deutscher Sonderweg)…das Bashing geht dann ganz schnell…über z.B.die englischen-zions-SUNny-news.. z.B. oder den US-Ostküsten-Medien…

        Reply
        1. 11.1.1.1

          Maria Lourdes

          Freilich – genauso ist es! 😉

          Gruss und schönen Abend

          Maria

        2. goetzvonberlichingen

          @Dito… Dir auch! 🙂

  19. 10

    Hugin Und Munin

    Ja ja der Winter war so mild …….

    Kommt jetzt ein heißer Sommer !?

    Reply
      1. 10.1.1

        goetzvonberlichingen

        @M. Quenelle, interessant! ..und wohin führen die Spuren da mal wieder:
        Zu Soros, Mossad und Co. Die nächste false-flag ist in der Mache.. Könnte wohl so sein..

        Reply
    1. 10.2

      Maria Lourdes

      HUM – kennst mich ja, immer der erste Gedanke ist wichtig und der erste Gedanke bei Deinem Kommentar – schoß mir diese Doku in den Kopf. Hör Dir nur die Einleitung an…dann verstehst mich…Gruss Maria

      Reply
      1. 10.2.2

        Skeptiker

        @Maria Lourdes

        Ich finde den Film besser.

        Den Krieg nach Deutschland tragen – Stalins Plan zur Eroberung Europas

        Die Arte Doku verschweigt so einiges und vermittelt den Eindruck, endlich konnte Adolf Hitler weiter Krieg spielen.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.2.2.1

          Maria Lourdes

          Skepti, warum glaubst wohl, dass ich “nur die Einleitung schrieb”? – jede Mainstream Doku lügt, wissen wir doch!

          Gruss und danke für Deine Mitarbeit

          Maria

        2. Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Jo war mir schon klar, aber der Film ist ja passend und interessant.

          Aber die Kiste mit Wladimir Iljitsch Lenin habe ich bis heute nicht begriffen, angeblich soll Hitler mal gegen den Schach gespielt haben, aber das Bild habe ich nicht mehr.

          Gruß Skeptiker

  20. 9

    goetzvonberlichingen

    Da gibt es verschieden Möglichkeiten:

    Man will durch Kriegspropaganda, wg. Gas usw. das Fracking brutal durchdrücken.
    Man will im (begrenzten)Kriegsfalle gegen Israel(von wem auch immer, ob Syrien, Russland oder IRAN)
    den Israelis mal eben so ganz schnell einen “Sicheren Hafen” in der BRD, oder erstmal den “Botschaften/BRiD”..Sicherheit bieten.

    Natürlich laufen im Hintergrund die TTIP-Geschichten weiter auf Hochtouren.
    Ablenkung ist nach wie vor die “Ukraine-Story”und wenn nötig auch der immer noch schlimme Krieg in Syrien (Wo die Kabale das jederzeit wieder anfeuern kann!).
    Dann merken die Diskutanten in Talkshows auch, und natürlich die direkt beteiligten “Politiker der EU”, das sich Kiev/die Maidaner Gangster inzwischen selbst abknallen, um Kopf-und Kragen reden(Timoschenko , Klitschko usw.).
    Putin braucht nur abzwarten bis sich in Westukraine und Kiev alle selber platt machen und mindestens die meist von Russen bewohnte Ostukraine( Donetz usw.) wird ihm, ohne gross Schüsse abzugeben, in den Schoss fallen . Denn es geht dem einfachen Ukrainer um bessere Rente, Versorgung, Brot, Gas ,Strom für die einfache Bevölkerung und die Industrie..

    Die BRICS-Staaten haben sich aus dem Grunde, das die VSA immer noch überall einmischt zusammengetan. Ganz abgesehen davon :
    Wer sind die wahren Gläubiger*** der VSA? China, Japan, und nasowas..BELGIEN!
    Eigentlich müsste die BRiD an erster Stelle der Gläubiger stehen… Aber das geht ja nicht, wenn “Deutschland” die halbe Welt mit durchfüttert, noch für den WK-II zahlen und büßen soll und teure Geschenke an Israel und “Andere” machen …muss!Ganz abgesehen von den Zwangs-Stationierungskosten für unsere “Freunde”..
    ——-
    Gläubigerliste VSA:

    ***
    http://www.treasury.gov/resource-center/data-chart-center/tic/Documents/mfh.txt

    Das “Beistandsgelübde” von Barroso:
    http://www.egon-w-kreutzer.de/0PaD%20der%20Aktuelle/Paukenschlag%20am%20Donnerstag.html

    Reply
  21. 8

    M. Quenelle

    Woher hat die Belgische Notenbank so viel Geld?

    Antwort: Banken verleihen kein Geld, sie erzeugen es “aus dem Nichts” !!! Die Belgier sind der FED noch einen Gefallen schuldig wg. des Bailouts von Dexia (und BNP).

    Die JewSA haben gestern oder vorgestern eine Neuregelung der Quoten des IWF abgelehnt (dort haben sie Sperrminorität), um den Reservestatus des Dollars als “Handeslwährung” aufrecht zu erhalten. Hintergrund: der IWF will durch Ausgabe neuer Sonderziehungsrechte (ebenfalls aus dem Nichts geschöpftes Geld) die Staaten wieder flüssig machen, um den Welthandel anzukurbeln und die globale Rezession zu vermeiden. (Die Rezession käme Alljuda gelegen, könnten sie doch weltweit weiter Ressourcen aufkaufen für pennies on the dollar, siehe Ukraine.) – Dann bräuchte man aber viel weniger Dollars, wenn überhaupt. Ferner wollen BRICS u.a. die SZR an einen Warenkorb (mit Edelmetallen) knüpfen, notfalls auf eigene Rechnung.

    Das ist zweifellos der casus belli für die jüdische Hochfinanz, was D schon zweimal erleben durfte.

    Reply
  22. 7

    Moskito

    Hat dies auf DDT – Der Dorf Trottel rebloggt.

    Reply
  23. 5

    ewald1952

    Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt und kommentierte:
    Das hat alles Hand und Fuss!

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Kommentar per Email:

      Hallo Maria,
      ich wollte es nicht glauben, daß alle israelischen Botschaften geschlossen sind. Ist aber wohl so. Seit 4.3.2014 gibt es einen Arbeitskampf – zumindest wird das mitgeteilt .
      Die Hinweise auf den Botschaftsseiten sind z.T . unter verschieden Daten eingetragen , z.T. gibt es mehrere Einträge (Pretoria 11.3, Madrid 5. und 14.3., Helsinki 26.3. und siehe unten Berlin 23.3. , Mumbai 5 und 7. 3. Mexiko -City 7. und 4.3)
      London, funktioniert irgendwie nicht keine Anzeige

      Abgesehen davon, unter unten stehendem Link ,kommt man durch anklicken (auf Landkarten der Kontinente) zu allen Vertretungen.

      und die haben in sehr vielen Ländern ( siehe Karten von Afrika, Südamerika, Asien ) keine Vertretungen.
      http://embassies.gov.il/Pages/IsraeliMissionsAroundTheWorld.aspx?regionid=3

      Herzlichen Dank für Deine Arbeit . Viele Grüße

      Reply
      1. 5.1.1

        Wanderer

        Arbeitskampf? Mal davon abgesehen, dass dieses Völkchen die Arbeit nicht erfunden hat, sind hier Vorbereitungen auf ein Ereignis zu erkennen.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Butterkeks

          Der Umzug nach Medinat Weimar vielleicht?

          In a column published by the New York Post on September 17, Cindy Adams wrote: “Reported to me, Henry Kissinger has stated — and I quote the statement word for word: ‘In 10 years, there will be no more Israel.'”
          http://www.israelhayom.com/site/newsletter_article.php?id=5907

          Muß nicht wirklich übersetzt werden?

        2. Hinterfragen

          @ Butterkeks
          Ich habe mir in diese Richtung auch Gedanken gemacht.
          Die BRD ist die Verwaltungsorganisation der Siegerbeute Rothschilds.
          Israel das Produkt Rothschilds.
          Warum nicht die beiden Konstrukte zusammenlegen.
          Zuerst außen, dan innen.
          Später die meisten Schlüsselstellungen an nach Deutschland eingewanderte Israelis übertragen.
          Weimar ist das tatsächliche Zentrum Deutschlands.
          Wer das Herz Europas kontrolliert, kontrolliert Europa.

        3. Butterkeks

          Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber ich will die hier nicht haben, auf gar keinen Fall.
          Die meisten von denen stammen aus Polen und Ukraine.
          Es sind viele messianische Irre dabei, und Hassiden, die nicht arbeiten und nur den Kopf an die Mauer schlagen.

          Brandgefählich.

        4. Kurzer

          “…aber ich will die hier nicht haben, auf gar keinen Fall…”

          und schon gar nicht im Trutzgau. Ich war dieser Tage in Weimar. Hab mich da mit einem Kameraden aus Arnstadt getroffen, der sich aber technisch bedingt deutlich verspätete.
          Ich hab mir dann am Hotel Elephant

          http://www.hotelelephantweimar.com/

          unterhalb des Balkons, von dem der Führer sich dem Volk zeigte

          “…„Lieber Führer komm heraus, aus dem Elefantenhaus. Lieber Führer sei so nett, tritt zu uns ans Fensterbrett.” So rief die jubelnde Menge auf dem Marktplatz in Weimar…”,

          über Kopfhörer, in angemessener Lautstärke, die zweite Hälfte seiner Rede vom 10.12.1940 zu den Arbeitern der Borsigwerke reingezogen. Das wahr sehr erbaulich.

          “Man muß des Wahre immer wiederholen…” und deshalb

          auf: http://nsl-archiv.com/Tontraeger/Reden/ gehen.

          Dann in der dritten Zeile auf “Bis-1945” gehen.

          Hier ist auch noch besonders die Rede vom 30.01.1940 im Berliner Sportpalast zu empfehlen.

          “…Ich möchte vor der Vergangenheit und vor der Zukunft in Ehren bestehen und mit mir soll in Ehren bestehen das deutsche Volk. Die heutige Generation sie trägt Deutschlands Schicksal, Deutschlands Zukunft oder Deutschlands Untergang. Und unsere Gegner sie schreien es heute heraus Deutschland soll untergehen und Deutschland kann ihnen nur eine Antwort geben: Deutschland wird leben und Deutschland wird deshalb siegen…”

          Mit Klick der linken Maustaste kann man die Reden direkt anören.
          Mit der rechten Maustaste Ziel speichern.

          Wenn der Besatzerfunk dann wieder mal, wie übrigens fast immer, maximal nervt, kommt so ne Rede echt gut als Ausgleich.
          Sehr schön in der warmen Jahreszeit. Im Auto mit runtergekurbelter Scheibe gemächlich durch die Stadt fahren und wir hören eine Rede des Führers.

        5. Butterkeks

          Hallo Kurzer,

          vielleicht wäre es an dieser Stelle sinnvoll, daß zumindest ich, ich kann nur für mich sprechen, nicht vorhabe, den Juden zu schaden, sie umzubringen usw. aber ich will sie auch nicht bei uns haben. Ich akzeptiere, daß es sie gibt, daß sie wichtig im größeren Lauf der Dinge sind, aber ich mu0ß sie nicht lieben.
          Es geht mir ausschließlich um eine Basis, die ein friedliches Zusammenleben der Völker ermöglicht. Was wir haben, ist keine solche Basis, und das will ich gern ändern.

          Die Juden sollen ihr Land haben, keine Frage.
          Ob es allerdings Palästina sein muß, das schon bewohnt ist, ist eine andere Frage. Ich würde gern Birobidschan als jüdischen Staat sehen.
          Eine sog. “Zweistaaten Lösung” lehne ich ab. Das wäre nur der gewünschte Grund, ganz offiziell gegen die einheimischen Palästinenser mit Militär vorzugehen. Zwei Staat würden keine Frieden schaffen.
          Deswegen ein fast unbewohntes, schon jetzt jüdisch autonomes Gebiet(Oblast Birobidschan). Die Juden hätten sogar wesentlich bessere Startbedingungen als in Palästina, selbst Bodenschätze hätten sie, und Frieden.

        6. Kurzer

          100% Zustimmung.

          Allerdings ist die “Basis, die ein friedliches Zusammenleben der Völker ermöglicht”, die geschichtliche Wahrheit.
          Bezeichnenderweise bekommen wir hier Zuarbeit aus einer Richtung, die man, bei oberflächlicher Betrachtung, nicht wirklich vermutet hätte. Ein sehr gutes Beispiel dafür:

          http://www.weforweb.net/uploads/pdf/Das-Schweigen-Heideggers.pdf

        7. Butterkeks

          Manche Leute behaupten, Gilad Atzmon sei ein Mossad Agent, der nur die Diskussiion der Opposition lenken will. Wobei man sich damit, zumindest in der BRD keinen Gefallen täte, denn er spricht das aus, was wir alle nicht sagen dürfen.

          http://www.gilad.co.uk/writings/holocaust-day-the-time-is-ripe-for-a-jewish-apology.html

          Das NJ hatte diese Gedanken zum großen Teil in einem ihrer Artikel übersetzt. Allerdings finde ich die Übersetzung nicht ganz so gut. Nichtsdestotrotz, recht bemerkenswert offen und schonungslos ehrlich.

          “Die jüdischen Organisationen rund um die Welt zeigen sich über die Entwicklung in Frankreich entsetzt und verängstigt. Aber sie haben ganz klar versagt, die wachsende Massen-Ermüdung gegenüber ihrer Holocaust-Indoktrination und ihrer kriegerischen Lobby-Politik wahrzunehmen. Anstatt über den Anstieg des ‘Antisemitismus’ zu jammern, sollten die Juden endlich begreifen, warum dies so ist. Warum wieder die Juden? Warum werden die Juden gehasst? Was ist es im Judentum, das so viel Feindseligkeit bei den Nichtjuden hervorruft? Warum passiert das immer und immer wieder? Für mich war es nicht einfach, in meinem letzten Buch zuzugeben, dass das jüdische Leid in der jüdischen Kultur verankert ist. Mit anderen Worten, die Juden sind dazu verdammt, Katastrophen über sich selbst zu bringen. Leider sind das jüdische Wesen und die jüdische Kultur widerlich, beleidigend, rassistisch und bis ins Mark herrenrasse-arrogant. Das jüdische Wesen ist dazu gemacht, die Nichtjuden zur Weißglut zu bringen, weil es aus reiner Verneinung besteht. Das ist die Ursache, warum die Juden so gehasst werden.
          Das geschieht, obwohl der Zionismus angetreten war, alles zu verändern. Herzl, Nordau, Borochov und Weizmann glaubten, dass das ‘Rückkehr-Projekt’ die Diaspora-Juden in völkische Israeliten verwandeln würde. Sie waren sicher, dass das ‘Heimat-Projekt’ die Juden zu liebenswerten und respektierten Menschen machen würde. Aber sie haben sich geirrt, der Zionismus war von Anfang an zum Scheitern verdammt. Obwohl der Zionismus von antijüdischen Gefühlen der Nichtjuden beflügelt wurde, wurde er aber sehr schnell vom jüdischen Wesen (jüdische Kultur, jüdischer Geist und jüdische Ideologie) besiegt. Der Zionismus vergrößerte nur all die ekelhaften, chauvinistischen und primitiven Symptome des Judentums. Der Zionismus förderte genau das, was er ursprünglich beseitigen wollte.
          Die Juden in der Welt gedenken in dieser Woche des Holocausts. Doch sollten die Juden lieber erkennen, dass die Zeit reif ist für die jüdischen und zionistischen Organisationen, die wirkliche und wichtigste Lektion zu lernen. Anstatt andauern die Nichtjuden zu beschuldigen, den Juden Leid zuzufügen, sollten die Juden in den Spiegel schauen, um herauszufinden, was in ihrem Wesen so viel Zorn bei den Nichtjuden hervorruft. Juden könnten sich sogar bei ihren nichtjüdischen Nachbarn dafür entschuldigen, dass ihre Mitjuden der Anlass für die immer wieder entstehende Wut gegen die Juden sind. Ich würde diese Gelegenheit gerne für eine Entschuldigung nutzen, aber ich habe mich schon seit geraumer Zeit vom Judentum abgewandt. Ich bin in meinem Inneren kein Jude mehr.” [5]

          http://www.globalfire.tv/nj/14de/juden/02nja_juden_raus_aus_frankreich.htm

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen