60 Comments

  1. 8

    goetzvonberlichingen

    @Maria… ein Thema welches interessant wird:
    Westliche Freihandelszone versus Eurasische Freihandelszone.
    Die neue östliche „Seidenstrasse“..

    Vor einiger Zeit sah ich mir im Netz die von Freimaurersymbolen nur so
    strotzende Stadt Astana an…*
    und das Thema Eurasien ging mir dabei durch den Sinn.
    Sollte diese aus dem Boden gestampfte Stadt Symbol
    oder gar Hauptstadt einer vereinten Eurasischen Wirtschaftszone ..werden?
    So ganz umsonst ist diese auf dem Reissbrett geplante Stadt ja nicht
    gebaut worden.
    Vielleicht hat die Stadt nur Symbolcharakter, wer weiss.

    Nun scheint dieser Plan eines eurasischen Zentrums jedoch Gestalt
    anzunehmen…
    Wie auch immer , es gab nun ein Treffen mit Symbolgehalt.
    Wladimir Putin unterzeichnete das neue Abkommen mit
    Nursultan Narsabejew aus Kasachstan und Alexander Lukaschenko aus
    Weißrussland
    über eine Wirtschaftsunion.Andere Länder an der Peripherie Russlands
    sollen folgen:
    Tadschikistan und Kirgistan sollen die nächsten sein, sowie Armenien.
    Beide erstgenannten Länder sind auch russischsprachig.
    Ziel ist es, mit den einstigen Sowjetrepubliken eine Konkurrenz zum Euro
    zu schaffen.
    Putins Eurasische Union plant den Anti-Euro-Rubel.
    Ein Ziel der Eurasischen Union ist neben dem Wegfall der Grenzkontrollen
    eine gemeinsame Währung,
    die sich sogar zu einem Konkurrenten des Euro entwickeln soll.
    Nach dem Willen Moskaus sollte ursprünglich auch die Ukraine der Union
    beitreten.
    Stattdessen läuft nun für Kiew am Donnerstag eine Frist zur Begleichung
    der horrenden Gasschulden
    im Umfang von knapp 1,5 Milliarden Euro bei Russland ab.
    Moskau droht bei Nichtzahlung mit einem Lieferstopp.
    Putin hat nun somit einen Schachzug vollzogen , welcher eine Reaktion
    auf das Herausbrechen der Ukraine
    aus diesem geplanten Verbund durch den VSA und der EU ist.
    Das von Moskau vorangetriebene Integrationsprojekt muss nun noch bis
    Jahresende durch die Parlamente der Mitgliedstaaten ratifiziert werden,
    bevor die Union ab Jänner 2015 ihre Arbeit aufnimmt. Dann wollen die
    Mitglieder Voraussetzungen schaffen, um den freien Austausch von Waren,
    Dienstleistungen, Kapital und Arbeitskräften untereinander zu
    ermöglichen, und ihre Wirtschaftspolitik in bestimmten Bereichen
    koordinieren..

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/3813723/Putin-baut-sich-EurasienUnion

    * de.wikipedia.org/wiki/Astana

    e-Eurasische-Wirtschaftsunion-Ein-Blick-aus-Kasachstan-3140/

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Astana liegt mitten im Heartland – Herzland – nach Mackinder! Wer das Herzland beherrscht, beherrscht die eurasische Platte, wer die eurasische Platte beherrscht, beherrscht die Welt!

      Lieben Gruss von der Balance of Power-Theorie, die heute genauso gilt, wie vor hundert Jahren!

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 8.1.1

        goetzvonberlichingen

        Jes, JA, Qui….

        Reply
      2. 8.1.2

        Kurzer

        Evil SaTaNiC illuminati CITY in Khazakhstan

        https://www.youtube.com/watch?v=vPVfQuAZWUA

        Reply
        1. 8.1.2.1

          Anti-Illuminat_999

          Langsam setzt sich Teil für Teil zusammen.

          Kasachstan ist als Land Teil Putins Einflussbereich. Fakt ist auch das man die VSA(NSA Berichte) und die EU(Europawahl mit (schein)europafeindlicen Gewinnern, es wäre ein leichtes gewesen diese Bewegung von Anfang an zu ersticken) bewusst opfern will. Putin hingegen wird als der gute (wenn auch verdeckt)dargestellt.

          Man will die NWO über Russland bzw. Putin mit Astana als Hauptstadt. Nein noch ist die NWO nicht Geschichte wie uns HM immer wieder versucht zu erklären. Eine Schlacht steht uns leider noch bevor….

          Reply
          1. 8.1.2.1.1

            Maria Lourdes

            Putin wird nur am Anfang „der Gute“ sein – letztlich und das darf man nicht vergessen – gehts gegen China! „…Wenn China aufsteht, dann bebt die Erde…“, sagte der Korse, er hatte recht!
            Der Konflikt: Westen gegen China – wird auf allen denkbaren Feldern ausgefochten: Wirtschaft, Währung, Technologie, Kapitalmacht, Rohstoffe, Umwelt, Militär und nicht zuletzt über ideologische Fragen. Über die Einflüsse der „Inzucht-Dynastie“ in China haben wir ja schon genug geschrieben!
            Aktuell: Inmitten zunehmender Spannungen in Südostasien haben die USA ihren Ton gegenüber China verschärft. Verteidigungsminister Chuck Hagel nutzte eine Sicherheitskonferenz in Singapur (heute) für eine Warnung an die Adresse Pekings, jegliches Vormachtstreben in der Region zu unterlassen. hier weiter

            Dazu noch Putin’s Eurasien…hier weiter

            jetzt schon ein absoluter Bruch der alten „Balance of Power-Theorie“ der Engländer, die es überhaupt nicht abhaben können, wenn Einigkeit auf der eurasischen Platte herrscht!
            Nur ein Beispiel von vielen…Die „Times“ vom 19. 8. 1914 bringt ein Zitat von Sir Walter Raleigh:
            „Wer die Meere beherrscht, beherrscht den Welthandel, und dem Beherrscher des Welthandels gehören alle Schätze der Welt und tatsächlich die Welt selbst.“
            Wer braucht denn noch einen Seehandel, wenn durch Eurasien überall Eisenbahnen fahren? Von China bis Duisburg (größter europ. Binnenhafen) fährt schon eine!

            Man kann die heraufziehenden dunklen Wolken schon deutlich sehen, man muss sie nur wahrnehmen wollen – die Welt steht wieder mal am Abgrund!
            So jetzt schließe ich hier…sonst versaue ich mir das schöne Wochenende!

            Lieben Gruss an alle Leser – Schönes Wochenende!
            Maria Lourdes

          2. Anti-Illuminat_999

            Wo du China erwähnst

            Dir ist es doh sicher auch aufgefallen das auch der derzeitigen Bilderbergerkonferenz auch Chinesen da sind
            siehe: http://www.bilderbergmeetings.org/participants.html

            Die Frage lautet gehts wirklich gegen die Chinesen oder soll dieser Benutzt werden um die Welt zu „säubern“ wie es ja in den Georgia Guidestones festgeschrieben ist?

            Dir auch schönes Wochenende

          3. Maria Lourdes

            Anti – Du gibst die richtige Antwort gleich selber – die haben doch immer nur „benutzt“

            Gruss Maria Lourdes

  2. 7

    goetzvonberlichingen

    Ukraine-Krise überschattet „D-Day-Feier“

    Unterdessen überschatte die Ukraine-Krise offenbar auch die Vorbereitungen der Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der alliierten Landung in der Normandie. An den Veranstaltungen am 6. Juni in Frankreich wird auch Rußlands Präsident Wladimir Putin teilnehmen. Nach Informationen der Bild-Zeitung wollen mehrere westliche Staats- und Regierungschefs während der Feierlichkeiten nicht neben Putin stehen, darunter der amerikanische Präsident Barack Obama und Englands Königin Elisabeth II.

    Auch ein gemeinsames Abschlußfoto ist bei einigen der geladenen Vertreter unerwünscht. Laut dem Blatt dränge auch das Kanzleramt auf ein deutliches Zeichen der Distanz zu Putin. Verantwortlich für das Protokoll und den Ablauf ist Gastgeber Frankreich. (krk)

    Das wird noch interressant.. 🙂 ein Geschiebe wird das …wenn alle nicht bei Wlady sondern eher bei Frau Doppel-D stehen wollen.Sicher übt sie schon wieder die Raute-Hand-Haltung..

    Reply
  3. 6

    goetzvonberlichingen

    Kiel lehnt Teilnahme von russ. Segelschiff zur Kieler Woche ab.
    Welch linkes Pack in Kiel.
    Völkerverständigung sieht anders aus…
    Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise darf in diesem Jahr kein russisches Marineschiff an der Kieler Woche teilnehmen.
    Das Auswärtige(widerwärtige) Amt hat der russischen Fregatte „Boiky“ keine Einlaufgenehmigung zur Kieler Woche erteilt

    http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Kieler-Woche/Kieler-Woche-2014/Kieler-Woche-Russische-Marine-ausgeladen-Folgen-der-Ukraine-Krise

    …und:
    http://www.hamburg.sat1regional.de/aktuell-hh/article/krim-krise-schiffbauer-im-norden-koennten-auftraege-verlieren-146221.html

    Reply
    1. 6.1

      Maria Lourdes

      Die Kieler Woche ohne Russen, wenn das der Kaiser wüsste, der würde sich im Grabe umdrehen! Da fällt mir der Schamoni Peter ein – Majestät brauchen Sonne – ein wahrer Genuss…danke Götz für die Steilvorlage, ich hab das exclusiv…findet man sonst nicht im Netz…!

      Gruss Maria Lourdes

      http://www.youtube.com/watch?v=8S7NHuKQ8H8

      Reply
      1. 6.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Maria… jenau, schtilljestanden „Majästät brauchen Sonne“ ..wa?
        Icke finde diese alten Uffnahmen jeil.
        Als Jungspund hab ick der alten Herzojin,Viktoria Luise zu Braunschweig, Tochter von dette Kaiser die Hand jejben.
        Aber eitel war der Kaiser schon..

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Maria Lourdes

          Guck mal der Willi und der Nicki – Cousin’s und Enkel von der Vicki – beginnen zwei Jahre später einen Krieg – ist doch nicht normal, wer führte hier wirklich Regie? Gruss und gute Nacht – Maria

          Reply
          1. 6.1.1.1.1

            Kurzer

            „…Seit der Gründung des deutschen Reiches 1871 wurde es zum Ziel englischer Politik, die nur ein Werkzeug der in Rothschild-Besitz befindlichen Londoner City ist, erklärt, dieses unter allen Umständen zerstören zu müssen. Leider erfolgte 1871 nur die kleindeutsche Lösung ohne Deutsch-Österreich. So war es den deutschen Stämmen verwehrt, in einem geeinten REICH von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt zu leben und damit ihre wahre Größe zu entfalten.

            Um deutsche Waren in der Welt in Mißkredit zu bringen, schuf man in England die Kennzeichnung “Made in England”. Doch das ging vollkommen nach hinten los, denn “Made in Germany” war nach wenigen Jahren das Maß der Dinge. Deutsche Erzeugnisse waren qualitativ besser und preislich günstiger, als ihre englischen Gegenstücke. Das DEUTSCHE REICH war nach der Jahrhundertwende auf dem Weg zur ersten Weltmacht.

            Und das nicht durch Kriege, Eroberung und Ausplünderung von Kolonien, sondern durch den Fleiß und den Erfindungsreichtum der Deutschen. Deutschland war auf den Gebieten der Elektrotechnik, des Maschinenbaus und der Chemie führend. Es gab ein für die damalige Zeit vorbildliches Bildungssystem und die weltweit niedrigste Quote an Analphabeten. Das Sozialsystem, welches Bismarck geschaffen hatte, war einmalig und ohne Beispiel in der Geschichte der Völker. Zu guter letzt war Deutschland auf dem Weg, England im Welthandel in naher Zukunft vom ersten Platz abzulösen.

            Allein diese Umstände waren, von schnöden langfristigen Machtzielen abgesehen, Grund genug für einen Krieg, den Deutschland nicht gewollt hat. Kaiser Wilhelm II. schrieb in seinem Buch “Ereignisse und Gestalten 1878-1918″, welches im holländischem Exil entstand, daß Deutschland seine Ziele nur im Frieden hätte verwirklichen können, während seine Gegner dies nur durch Krieg konnten.

            Studierte Historiker bezeichnen ja den ersten Weltkrieg oft als Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, während sie den Mechanismus, der den Verlauf des Krieges und der darauf folgenden Geschichte erst ermöglichte, vollkommen ausblenden. Denn die wirkliche Urkatastrophe des letzten Jahrhunderts fand ziemlich unbemerkt am 23.12.1913 statt.

            Damals schaffte es ein privates Konsortium unter Führung von Paul Warburg ein Gesetz durch den US-Senat zu lotsen, mit dem der Staat USA sein Monopol der Geldschöpfung an selbiges abgab. Der Staat gab also sein Monopol an ein paar Privatleute ab, um sich das Geld, welches er bis dahin selber schuf, bei diesen dann gegen Zinsen zu leihen. Diese ganz große Nummer aus dem Irrenhaus wurde der Masse mit der Geschichte der Notwendigkeit einer “unabhängigen” Zentralbank verkauft, welche Krisen in der Wirtschaft durch ihre Finanzpolitik verhindern sollte. In orwellscher Sinnverdrehung wurde die FED zum mächtigsten Instrument, um Krisen in der Zukunft zu erzeugen und sich durch die ausufernde Erzeugung von “Schulden” die Realwerte der Welt zusammenzurauben.

            Damit auch alles klappt hatten die privaten Banker vorher “ihren” Präsidenten Wilson plaziert. Und da diese Leute besonders vorausschauend handeln, hatten sie ein halbes Jahr davor ein Gesetz über die Einführung der Einkommenssteuer geschaffen. Denn sie wollten natürlich auf die in der Zukunft mit mathematischer Sicherheit ins Uferlose ansteigenden “Staatsschulden” eine Sicherheit auf den fälligen Zins. Nichts weiter ist unser aller Einkommenssteuer. Wen hat über diesen schwer zu widerlegenden Fakt schon einmal sein Steuerberater informiert?

            Nachdem der Mechanismus zur Finanzierung der kommenden Ereignisse geschaffen war, wurde auf den Auslöseknopf für WK 1 gedrückt. Mit dem Anschlag auf den österreichischen Thronfolger und sich den daraus entwickelnden Folgen, griffen die Bündnismechanismen. Da der russische Zar etwas unentschlossen war, ob er mobilisieren sollte, halfen seine “erleuchteten” Berater etwas nach. Der deutsche Kaiser Friedrich Wilhelm II. erfaßte nicht die Niedertracht der Ereignisse und stand zu seiner Bündnisverpflichtung zu Österreich….“

            http://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

          2. 6.1.1.1.2

            goetzvonberlichingen

            Genau das ist der „Casus Knacktus“.. Die Hintergundregie führten die, die heute immer noch die „Puppen“ tanzen lassen!
            Gr.Götz

        2. 6.1.1.2

          goetzvonberlichingen

          ..Allerdings auch viel Pomp..und Kult.Ausserdem waren leider die FM’S zu stark in Politik, Kultur, Kunst usw. „involviert“!
          Aber insgesamt eine wichtige Aufbruchzeit, Gründerzeit….bezüglich Technik, Kultur, Bautätigkeit usw…
          Wenn der Kaiser das noch erlebt hätte, das der Kaiserliche-Automobilclub, heute der ADAC, so ne Saubande geworden ist 🙂

          Sprecher des Films sind u.a. Sander und Mario Adorf..:-)

          Reply
  4. 5

    Schmitti

    Moin Moin alle zusammen!!

    Gehört zwar hier nicht hin – aber WICHTIG!!!!

    Bei Terra Germania ist zu lesen – das diese verfluchte DRECKS EU ab Mai 2014 vorschreibt, Neugeborenen mit einem Mikrochip zu versehen, wie bei Tieren.
    http://terragermania.com/2014/01/08/es-ist-soweit-eu-pflanzt-ab-mai-2014-allen-neugeborenen-mikrochip-ein/

    Mit deutschem Gruß

    Reply
    1. 5.1

      HERZ ENGEL C

      Bitte weiter informieren und weitere Originalquellen nennen.
      Das ist wichtig, um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden.
      Aber bitte, uns alle weiter auf dem Laufenden halten.
      Danke.

      Sollte es soweit kommen, dann muß man doch aus der Deckung kommen.
      Das heißt, jeder ist aufgerufen, AKTIV zu werden, auf seine Art und Weise, nach seinen Möglichkeiten und Verständnis !!!.

      Reply
  5. 4

    Notgroschen

    Teilnehmerliste Bilderberg Treffen in Kopenhagen vom 29.05. – 01.06.2014
    http://www.bilderbergmeetings.org/participants.html

    Reply
    1. 4.1

      goetzvonberlichingen

      Danke @Notgroschen für den Hinweis..es ist also mal wieder soweit:

      Dieses Jahr findet die Bilderberg-Konferenz zwischen dem 29. Mai und 1. Juni in Kopenhagen statt…
      Das Marriott-Hotel ist der wahrscheinliche Tagungsort
      Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Themen und Teilnehmerliste der Bilderberg-Konferenz
      Schwerpunkt, wenn man die Teilnehmerliste so sieht:
      Dialog Europa> Amerika?
      Also TTIP/TISA, Türkei, Ukraine… nichts bezüglich Asien.
      Aber Russland wir sicher ein Hauptthema sein!
      OFFICIAL BILDERBERG 2014- MEMBERSHIP LIST RELEASED

      http://12160.info/m/blogpost?id=2649739%3ABlogPost%3A1471408
      BRiD:
      DEU Achleitner, Paul M. Chairman of the Supervisory Board, Deutsche Bank AG
      DEU Ackermann, Josef Former CEO, Deutsche Bank AG
      DEU Asmussen, Jörg State Secretary of Labour and Social Affairs
      DEU Döpfner, Mathias CEO, Axel Springer SE
      DEU Enders, Thomas CEO, Airbus Group
      DEU Röttgen, Norbert Chairman, Foreign Affairs Committee, German Bundestag

      Ob die geringe Teilnahme aus der BRiD gut ist oder nicht..weiss man leider erst hinterher..

      Auffällig: Kissinger der „ewige Unruhe-Wanderer“ ist immer noch dabei.
      Röttgen, ein Waschlappen+Nobody aus der 2. Reihe…darf sich weiter hochdienen..um evtl. ein zukünftiges „Amt“ der BRiD zu „übernehmen“.
      Die wenigen BRiD-Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Medien und Banker.Wobei Ackermann ja eigentlich Pharaonen-Schweizer ist.
      Die 5 türkischen Teilnehmer sind Hardcore-Erdogan Gegner. Ganz schlimm ist Mustafa Koc. Der „Sponsor“ der „Gezi-Park“ Unruhen. Sein Großvater war Chaim Nahum. Er war Großrabbi im Osmanischem Reich und Vertreter der Türkei bei den Verträgen von Lousanne.Ein Dönme…-Turk-Jud.
      Die Türkei steht also evtl. vor einem baldigen Wechsel…was ich schon lange vermute , da Erdogähn sich ja gegen Syrien nicht genug „bewegt“ hat..Daher wird er nun bald von den VSA subversiv „abgeschossen“…Sei es medial oder metallisch.

      Im Grunde liesse sich über jeden Teilnehmer ein ganzes Dossier der (UN-) taten anlegen…

      Interessant ist die Vita des Franzosen Henri de Castries, Chairman der Bilderberger:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Henri_de_Castries
      Wurde mit dem goldenden Löffel geboren und hat beste Schulen absolviert…
      auf derselben Schulbank wie Ex-Madame ROYALE und Francoise HOLLANDE!
      http://www.journaldunet.com/economie/magazine/chateaux-des-grands-patrons/henri-de-castries.shtml

      Reply
  6. 3

    Moskito

    Hat dies auf DDT – Der Dorf Trottel rebloggt.

    Reply
  7. 2

    Notgroschen

    Liebe Maria, bitte entschuldige die Verfehlung des Themas, aber ich denke es ist wichtig.

    http://notgroschen.blogspot.de/2014/05/sondermeldungeilmeldung.html

    Gruss vom Notgroschen

    Reply
    1. 2.1

      Maria Lourdes

      Das absolut in Ordnung, danke für die Info Notgroschen!
      http://notgroschen.blogspot.de/2014/05/sondermeldungeilmeldung.html
      Gruss Maria

      Reply
    2. 2.2

      HERZ ENGEL C

      Fällt mir dazu ein.

      Adler hatte in einem Kommentar, vielleicht vorgestern, eine arbeitslose Rechtsanwältin vorgestellt, evtl. ist sie Hegel Spezialistin?. Oder kann sich in dieses Thema einarbeiten, in Verbindung mit Horst Mahlers Buch … das Ende der Wanderschaft.

      Reply
      1. 2.2.1

        Kurzer

        Lieber Herz Engel C,

        Horst, der wohl einer der fähigsten Anwälte dieses Landes ist, hat bereits selbst eine Schrift verfaßt:

        http://de.scribd.com/doc/226607706/Schutzschrift

        Reply
      2. 2.2.2

        Kurzer

        „…Es ist absolut konsequent, daß die ehemalige DDR-Propaganda Mitarbeiterin Merkel heute Bundeskanzlerin ist. Nun kann sie weiterhin das tun, was ihre “Berufung” ist: Propaganda betreiben. Und so sorgt die studierte Physikerin Angela Merkel dafür, daß “der Beruf des Physikers in Deutschland nicht mehr in hohem Ansehen steht, da sie mit Steuergeldern gegen Naturgesetze kämpft” (Zitat Michael Winkler) Ein hammermäßiger Kommentar zur “Bekämpfung des Klimawandels”.

        Die letzte wählbare Partei und ein Betriebsunfall der BRD war die sozialistische Reichspartei, die General Remer mitgegründet hatte. Nach dem Verbot derselben war Schicht im Schacht. Ob die NPD eine Geheimdienstgründung war oder ob sie erst nach ihrer Gründung geheimdienstlich unterwandert wurde, ist eine hypothetische Frage. Man sagte sich einfach: bevor sich unser Gegner organisiert, organisieren wir ihn und haben ihn damit unter Kontrolle. Und so nebenbei wird das Klischee vom dumben, ungebildeten, megabrutalen und ausländermordenden Neo-Nazi gepflegt und damit jegliches Einsetzen für irgend welche nationalen deutschen Interessen vollkommen diskreditiert.

        Keinem anderen Zweck dient die Schaffung des NSU-Phantoms und die damit verbundene Prozeßfarce.

        Da verkündet Bruder “Staatsanwalt” schon mal vor der Kamera, auf die Frage eines wirklich investigativen Journalisten (also definitiv keiner von ARD, ZDF, Spiegel, Focus….), wie denn der Umstand, daß Frau Zschäpe an keinem der besagten Tatorte gesehen wurde, wohl aber ein namentlich bekannter Verfassungsschutz-Agent, zu werten wäre, daß dies keinerlei Relevanz habe. Der “Rechtsstaat” BRD wird`s schon im Namen “DES VOLKES” richten.

        In diesem Zusammenhang sind auch die zahllosen Prozesse wegen MEINUNGSDELIKTEN in der BRD zu sehen. Während die Systemmedien von früh bis spät Krokodilstränen über nicht bestehende Meinungsfreiheit in China oder sonst wo auf der Welt vergießen, sperrt ein im Todeskampf befindliches System den deutschen Geistestitanen Horst Mahler, im Alter von 73 Jahren für ZWÖLF JAHRE hinter Gitter. Nicht wegen Mord, Vergewaltigung oder anderer wirklicher Verbrechen, die ja in der BRD, wenn sie von Ausländern begangen werden, Kavaliersdelikte sind, sondern wegen einer falschen Meinung zu Aspekten der Zeitgeschichte.

        Horst berichtete mir noch vor einigen Jahren, wie Richter Termine verstreichen ließen oder vor Prozeßtagen gegen ihn plötzlich krank wurden, um nicht mit ihm konfrontiert zu werden. Man sollte nicht denken, daß alle Richter so dumm sind und nicht erkennen, welche Posse hier gespielt wird. Das ging sogar so weit, daß pensionierte Richter auf der Straße Horst Mahler mit Handschlag zu seiner Einstellung beglückwünschten und ihn auffordeten weiter zu machen.
        Dann kam ein besonders eifriger Bruder, welcher der Meinung war, er müsse seinem Dämon noch ein besonderes Opfer bringen und verurteilte Horst zu besagten zwölf Jahren….“

        http://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

        Reply
    3. 2.3

      Kurzer

      Es geht um dieses Buch:

      http://de.scribd.com/doc/126974147/Horst-Mahler-Das-Ende-Der-Wanderschaft

      Die Gedanken sind frei!

      Oder um es mit den Worten eines Freundes zu sagen: Die Zahnpasta ist raus aus der Tube.

      Da kann der Jud im Dreieck springen.

      Reply
    4. 2.4

      Kurzer

      1. Die Gedanken sind frei
      wer kann sie erraten?
      Sie fliehen vorbei
      wie nächtliche Schatten.
      Kein Mensch kann sie wissen,
      kein Jäger erschießen
      mit Pulver und Blei:
      Die Gedanken sind frei!

      2. Ich denke, was ich will
      und was mich beglücket,
      doch alles in der Still’
      und wie es sich schicket.
      Mein Wunsch und Begehren
      kann niemand verwehren,
      es bleibet dabei:
      Die Gedanken sind frei!

      3. Und sperrt man mich ein
      im finsteren Kerker,
      das alles sind rein
      vergebliche Werke.
      Denn meine Gedanken
      zerreißen die Schranken
      und Mauern entzwei:
      Die Gedanken sind frei!

      4. Drum will ich auf immer
      den Sorgen entsagen
      und will mich auch nimmer
      mit Grillen mehr plagen.
      Man kann ja im Herzen
      stets lachen und scherzen
      und denken dabei:
      Die Gedanken sind frei!

      5. Ich liebe den Wein,
      mein Mädchen vor allen,
      sie tut mir allein
      am besten gefallen.
      Ich bin nicht alleine
      bei meinem Glas Weine,
      mein Mädchen dabei:
      Die Gedanken sind frei!

      Reply
      1. 2.4.1

        goetzvonberlichingen

        „Die Endschlacht der Planetarischen Verbrecherbanden“ hat begonnen,
        denn ihr Feuer und Zunder ist zerronnen.
        Den grauen Männern fällt nichts neus‘ mehr ein.
        Der Lügenschrein ist bald nun leer, da gehts nichts mehr.
        Das „End‘ der Wanderschaft“ ist eingeläut‘,
        was gestern war, gilt nicht mehr heut.

        Reply
        1. 2.4.1.1

          Falke

          Halloooooo Goetz bist ja auch ein Dichter sind doch noch Dichter im Land oder ist die Strophe nicht von Dir doch.

          Also ists Reich der Dichter und Denker doch noch nicht verloren 🙂

          Reply
          1. 2.4.1.1.1

            GvB

            @Falke … So aus dem Stehgreif..kein Problem 🙂
            Gr. Götz
            A propos.. Spruch:
            „Will wieder mal ein krummer Hund dich aus der Ruhe bringen, denk an die Worte aus dem Mund des Ritters Götz von Berlauchingen!“ 😉

          2. 2.4.1.1.2

            Falke

            @Goetz

            Wunderbar schön das es unter uns Volksgenossen auch Dichter gibt. 🙂

            Einen schönen Feiertag wünsch ich Dir Falke

    1. 1.1

      hardy

      ja,das sind die armen opfer-jüdlein,um die wir immer noch viele viele krokodilstränchen vergiessen müssen

      wegen ihrem heiligen st holoclauss.(gesetzlich geschützt!)

      aber sie selber als heilige hololäuse können die schrecklichsten verbrechen verüben,siehe „Ha’ola” (abgeleitet von dem Ausdruck “Mizbeach Ha’ola”, was auf Hebräisch bedeutet: “der Altar des Opfers”)

      das ist dann ja was gaaaaanz anderes.

      was den horst mahler angeht -ich hab mal in das buch reingeguckt,es ist mm nach nicht alles korrekt was er schreibt und

      ich würde euch warnen,dieser spur zu folgen,denn alles was nicht auf wahrheit basiert,hat keinen bestand.

      es macht keinen sinn,mit lügen gegen lügen ankämpfen zu wollen.

      was hinzu kommt ist,daß er sich in den irrgarten religiöser argumentation begibt und das geht selten gut!

      Reply
      1. 1.1.1

        Kurzer

        Thema verfehlt. Das System zerlegt sich gerade selber und führt sich dabei auch noch vor.

        Von wegen Meinungsfreiheit in China und so. Und darum geht es!!!

        Nicht darum was Du von den Aussagen des Buches hältst.

        Reply
      2. 1.1.2

        Kurzer

        Außerdem, Bücher, in die man mal reinguckt hat, kann man dann wohl doch noch nicht komplett bewerten.

        Und um so eine Aussage machen zu können, muß man schon mal geistig „etwas“ über dem Durchschnitt liegen:

        „…Es ist ein verdeckter Krieg, den der Feind gegen die Gojim im allgemeinen und gegen den Deutschen Volksgeist im besonderen führt.Die Deutschen sind sich ihrer Lage nicht bewußt und deshalb nicht wehrhaft. Ihre Arglosigkeit macht sie anfällig für diebesondere Art der Jüdischen Kriegführung, die Hegel als solche zwar bemerkt, aber leider noch nicht zum Gegenstand seines Denkens gemacht hat. Die Judenheit ist Meister in einer besonderen Art der Kriegführung.

        „Die Juden siegen,“ so lesen wir in einer frühen Schrift von ihm, „aber sie haben nicht gekämpft; die Ägypter unterliegen, aber nicht durch ihre Feinde, sie unterliegen, wie Vergiftete oder im Schlaf Ermordete, einem unsichtbaren
        Angriff,…“ …“

        Die haben den Horst nämlich nicht eingesperrt, weil er Mist schreibt und ausspricht, sondern weil er das Kind beim Namen nennt.

        Reply
      3. 1.1.3

        hardy

        zu kurzer
        -ich hatte deinen kommentar leider noch nicht gelesen,aber unten wird teilweise zumindest beantwortet,was du evtl. meinst.
        natürlich zerlegt sich das system -es ist ja schon länger völlig unglaubwürdig und die boshafte fratze tritt immer mehr zutage.
        das scheint die mächtigen aber kaum zu kümmern. sie können immer noch völlig unbehelligt solche sauereien durchführen und der masse
        immer noch ihre version glaubhaft machen,was sich hoffentlich wenigstens in dem punkt bald mal ändert.

        Reply
        1. 1.1.3.1

          Kurzer

          Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht.

          Risse hat er schon ohne Ende.

          Reply
    2. 1.2

      hardy

      Atzmon ist mutig genug den Skandal „Israel” auf seine geistigen Wurzeln im Judentum als solchem zurückzuführen. Er erkennt den von
      Moses gelehrten Gott (Jah-­‐we) als Satan („evil deity”).6
      oder
      „Jahwe, der Eigentumsgott der Juden, ist nicht wahrer Gott, weil er nicht frei ist, d.h.noch nicht weiß, daß er in dem hier bestimmten Sinne frei ist. Zwar ist er an sich frei –
      Gott ist nur der Eine und Ewige und Allmächtige – er weiß es aber (noch) nicht;

      soweit zitate aus dem buch,dann mal die frage:
      wer war es ,der dem mose auf dem berg sinai die 10 gebote in steintafeln gegeben hat? etwa satan? könnt ihr mir nur eines der gebote nennen,das darauf schliessen läßt?
      von den juden,die götzendienst betrieben durch die anbetung des goldenen kalbes liess er dreitausend töten.diese waren es ,die dem satan dienten weil jede form von götzendienst nämlich genau das ist!

      natürlich tun diejenigen die heute sich juden nennen,es aber nicht sind,nichtmal sein können,genau das(sie dienen dem satan!) und das ist auch deutlich erkennbar für jeden,der augen hat zu sehen.

      und den zweiten satz muß mir mal jemand erklären -ich sehe darin jedenfalls keinen sinn,tut mir leid.
      wem soll das nützen? vielleicht hat kalle nasichaim doch recht?

      Reply
      1. 1.2.1

        Kurzer

        „…vielleicht hat kalle nasichaim doch recht?..“

        Tut mir leid, aber wer so was glaubt, hat nicht alle Tassen im Schrank.

        Reply
      2. 1.2.2

        hardy

        ich kenne ja weder den kalle,noch den horst mahler persönlich.und ich will auch nicht einem der beiden schlechte absichten unterstellen -vorläufig nicht!
        ich wollte nur zur vorsicht mahnen,mehr nicht.
        meine kritik an dem buch bezog sich auf zwei sätze .diese stehen für sich und man muß nicht das ganze buch lesen ,um zu diesen aussagen zu kommen.
        kann ja sein,daß an dem ganzen rest nichts zu beanstanden wäre -das müsste ich dann erst sehen.

        Reply
        1. 1.2.2.1

          Kurzer

          Ich kenne Horst Mahler persönlich und weiß, daß er ein absolut aufrechter und selbstloser Patriot ist.

          Er verfügt über ein geradezu „furchteinflößendes“ Wissen. Als er noch in Freiheit war, wurden Richter die gegen ihn Verhandlungen führen sollten, mit schöner Regelmäßigkeit krank bzw. ließen sie Termine verstreichen, um nicht mit ihm konfrontiert zu werden.

          Horst hat sie ALLE in freier Rede „stillgelegt“.

          Wer über Horst behauptet, er wäre ein BND-Agent, ist vollkommen und absolut unglaubwürdig, ja er macht sich mit so einer Aussage geradezu lächerlich

          Reply
          1. 1.2.2.1.1

            Falke

            Richtig Kurzer ich habe vor ein paar Jahren einige Videos im Netz von Horst Mahler gesehen und kann hier bestätigen das das Wissen von H. Mahler wirklich geradezu „furchteinflößend“ ist. Was ja für uns nun wieder sehr positiv ist und er bringt das alles so ruhig und souverän rüber und das erzeugt bei gewissen Leuten sehr große Angst will ich mal sagen. Ich für mich währe schon sehr zufrieden wenn ich wenigsten die Hälfte von Mahlers Wissen verinnerlicht hätte.

        2. 1.2.2.2

          hardy

          als richter würde ich horst mahler freisprechen.
          in allen anklagepunkten war er ja auch sicher im recht und die richter wissen wahrscheinlich
          -auch durch ihre meister vom heiligen stuhlgang,daß sie im unrecht sind und da horst mahler als anwalt
          das wohl auch weiß,fürchten sie seine argumente.
          aber das war es ja nicht worum es mir hier ging -ich meinte natürlich seine ansichten jenseits der
          anklagepunkte,im sinne einer freien rede und nicht dem versuch,sich unnötigerweise rechtfertigen zu müssen.

          Reply
          1. 1.2.2.2.1

            Kurzer

            Die Deutschen und ihr Objektivitätsfimmel, das Thema hat den Führer schon beschäftigt.

          2. 1.2.2.2.2

            X-RAY 2000

            „NasiChaim“, oder „Karl Dönitz wir machen weiter“, so nannte er sich auch („K.D.w.m.w.“, so kürzte ich sein Pseudonym immer ab, denn es gab einmal eine Zeit, da hatte der Mann hin und wieder „lichte Augenblicke“…, lang, lang, ist’s her…), behauptete einfach, dass Horst Mahler ein „BND-Agent“ sei und auf meine Frage, ob er er denn irgendeinen (!), wirklich aussagekräftigen Beweis (!) für seine Aussage hätte, kam „eisernes Schweigen“… ! -Man stelle sich einmal die Situation vor: Da sitzt ein Mann wegen seiner MEINUNG im Knast und da kommt so ein anonymer, undurchsichtiger Typ daher und BEHAUPTET einfach solche Sachen, ohne irgendwann, irgendwie, jemals etwas, was mit „Hand und Fuß“, oder eben „belastbare Beweise“, erbracht zu haben, nichts, einfach gar nichts, kam… ! -Horst Mahler kann sich aus seiner Situation heraus, nichtmal dazu äussern, solche Sachen sind ganz übel, weil sie den Ruf eines Menschen zerstören, eine ganz perfide Masche ! -Und das, wie oben schon angedeutet, ohne je einen einzigen Beweis, oder auch nur Hinweis, erbracht zu haben ! -Einfach widerlich ! Grüße, x-ray

        3. 1.2.2.3

          Skeptiker

          @Hardy

          Auf den Versen der satanischen Lüge:

          http://ia600402.us.archive.org/13/items/2008-Voelkische-Reichsbewegung-Auf-den-Fersen-der-satanischen-Luege/2008-Voelkische-reichsbewegung.org-AufDenFersenDerSatanischenLuege-MitHorstMahler1h37m720x400_512kb.mp4

          Gruß Skeptiker

          @Axel Mylius hasst mich ja, weil ich den guten Horst auf anderen Seiten verbreite.

          Im Knast soll doch bedeuten, dann ist man eben Mundtot gemacht worden.

          Aber das Internet bietet ja die Möglichkeit, solche Reden erst interessant zu machen, weil warum kriegt man in den Affenstall BRD 12,5 Jahre Knast?

          Reply
    3. 1.3

      Raumenergie

      LESEN:

      http://therebel.org/de/leitartikel/763760-before-and-after

      herebel.org/de/leitartikel/763760-before-and-after

      Reply
      1. 1.3.1

        Raumenergie

        Woher kamen die prädestinierten 6 Millionen Juden, die zwischen 1941 und 1945 in den Arbeitslagern angeblich verschwunden sind ?????

        Abkopiert:

        In anderen Worten nach Meinung des Weltalmanachs wuchs die Weltbevölkerung der Juden (!) zwischen 1933 und 1948 von 15.315.000 auf 15.753.000. Wenn die deutsche Regierung unter Adolf Hitler wie behauptet sechs Millionen Juden ermordete hat, sollten sich diese Verluste eigentlich in den von dem Jüdischen Weltalmanach zitierten Bevölkerungzahlen wiederspiegeln.

        Die von den oben aufgeführten Zahlen ausgelösten Zweifel an der Richtigkeit der Anschuldigungen gegen die Hitlerregierung werden verstärkt durch den offiziellen dreibändigen Bericht des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes, veröffentlicht 1948 in Genf, dem zufolge 271.304 KZ-Häftlinge in deutscher Haft starben, davon etwa die Hälfte Juden. Der folgende Artikel erläutert.

        Reply
        1. 1.3.1.1

          Kurzer

          Nachdem 1990 das Schild mit den vier Millionen Ermordeten in Auschwitz abgenommen wurde, waren es auf einmal
          1,1 Millionen, dann 600000, dann…

          Es gab schon Anfragen bei BRD.Gerichten, daß man bitte mitteilen solle, an welche Zahl man denn per Gestz glauben muß.

          http://deutschelobby.files.wordpress.com/2012/02/die-verbotene-wahrheit.pdf

          Reply
          1. 1.3.1.1.1

            Kurzer

            Ach ja, die Erde ist eine Scheibe. Und wer das nicht glauben wollte, kam auf den Scheiterhaufen.

            Wie gut, daß heute das Grunzgesetz die „Meinungsfreiheit garantiert“.

            Natürlich im Namen des Bundes.

          2. Maria Lourdes

            Es wird Zeit – richtig muss es heißen: Im Namen des deutschen Volkes!

            Gruss ins Trutzgau – Maria

        2. 1.3.1.2

          M. Quenelle

          Douglas Reed hat doch nachgewiesen, dass der größte Teil dieses dressierten Abschaums über den Großen Teich gespült wurde, damit die New Yorker Finanzjuden neue Batallione in die Schalcht gegen den weißen Mann werfen konnten. Auf ihrem Marsch durch die Institutionen haben sie die VSA danach komplett übernommen (ich empfehle dazu die Videos von Dr. David Duke).

          Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen