Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

89 Comments

  1. 22

    Norman

    „Du wählst – Rothschild bestimmt!“ – dieser Satz ist nicht ganz korrekt, denn die Mehrzahl, in Deutschland 52 %, hat nicht gewählt. Die geringste Wahlbeteiligung gab es in Tschechien und der Slowakei von unter 20 % ohne das sich Rothschild daran stört. Aufgrund der geringen Wahlbeteiligung von unter 50 % müsste es also korrekt heißen: „Du verweigerst die Wahl – Rothschild bestimmt“. Wahlverweigerung ist also keine Lösung.

    Und zur Erheiterung noch ein Video:
    ADOLF HITLER BRINGT MULTI-KULTI NACH ISRAEL
    https://www.youtube.com/watch?v=_WX3_X7ZkiU

    Reply
  2. 21

    neo

    Mal kurz “OffTopic”; aber irgendwo doch nicht so ganz.. ich bin seit einigen Jahren stiller Mitleser dieses Blogs und schätze ihn sehr. Vielen Dank erstmal an Maria Lourdes, die die großartige Arbeit von Lupo weiterführt.

    Viele von euch kennen sicherlich noch “politikglobal.net” – ich frage mich schon seit einiger Zeit, was mit dem Projekt und dem Betreiber geschehen ist – es/er scheint wie vom Erdboden verschluckt. Weiß da jemand etwas genaueres??

    Reply
    1. 21.1

      Maria Lourdes

      Darüber kann ich nichts schreiben, weil ich keine Info’s dazu habe – Das war doch die Seite, welche in Russland gehostet ist/war, oder täusche ich mich?
      Ich gebe die Frage an die Runde weiter…? Wer weiß was mit politikglobal.net los ist?

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 21.1.1

        M. Quenelle

        Weiß leider auch nichts näheres, nur dass er vor Einstellung des Blogs längere Zeit krank war. Leider wird auch das Außenpolitikforum nicht mehr fortgesetzt.

        Reply
    2. 21.2

      Skeptiker

      @Neo

      Neo sagt

      Gut ist Böse, Lüge ist Wahrheit, Krieg ist Frieden, Sklaverei ist Freiheit, Unwissenheit ist Stärke.

      “Die Re-Education wird für alt und jung gleichermaßen erzwungen und darf sich nicht auf das Klassenzimmer beschränken. Die gewaltige überzeugende Kraft dramatischer Darstellung muß voll in ihren Dienst gestellt werden. Filme können hier ihre vollste Reife erreichen. Die größten Schriftsteller, Produzenten und Stars werden unter Anleitung der “Internationalen Universität” die bodenlose Bosheit des Nazismus dramatisieren und dem gegenüber die Schönheit und Einfalt eines Deutschland loben, das sich nicht länger mit Schießen und Marschieren befaßt. Sie werden damit beauftragt, ein anziehendes Bild der Demokratie darzustellen, und der Rundfunk wird sowohl durch Unterhaltung, wie auch durch ungetarnte Vorträge in die Häuser selbst eindringen. Die Autoren, Dramatiker, Herausgeber und Verleger müssen sich der laufenden Prüfung durch die “Internationale Universität” unterwerfen; denn sie sind alle Erzieher. Von Beginn an sollen alle nichtdemokratischen Veröffentlichungen unterbunden werden. Erst nachdem das deutsche Denken Gelegenheit hatte, in den neuen Idealen gestärkt zu werden, können auch gegenteilige Ansichten zugelassen werden, im Vertrauen darauf, daß das Virus keinen Boden mehr findet; dadurch wird größere Immunität für die Zukunft erreicht.

      Der Umerziehungs-Prozeß muß ganz Deutschland durchdringen und bedecken. Auch die Arbeiter sollen im Verlauf von Freizeiten vereinfachte Lehrstunden in Demokratie erhalten. Sommeraufenthalte und Volksbildungsmöglichkeiten müssen dabei Hilfestellung leisten.
      Viele deutsche Gefangene werden nach Kriegsende in Rußland bleiben, nicht freiwillig, sondern weil die Russen sie als Arbeiter brauchen. Das ist nicht nur vollkommen legal, sondern beugt auch der Gefahr vor, daß die zurückkehrenden Kriegsgefangenen zum Kern einer neuen nationalen Bewegung werden. Wenn wir selbst die deutschen Gefangenen nach dem Krieg nicht behalten wollen, sollten wir sie nichtsdestoweniger nach Rußland senden.

      Die “Internationale Universität” ist am besten dazu geeignet, die Einzelheiten des deutschen Erziehungswesens, der Lehrpläne, der Schulen, der Auswahl der Lehrer und der Lehrbücher, kurz: alle pädagogischen Angelegenheiten zu regeln. Wir brauchen ein “High Command” für die offensive Re-Education. Besonders begabte deutsche Schüler erhalten Gelegenheit zur Fortbildung an unseren Schulen; sie werden als Lehrer nach Deutschland zurückkehren und eine neue kulturelle Tradition, verbunden mit internationalem Bürgersinn, begründen.

      Die Professoren sollen nach Möglichkeit deutsche Liberale und Demokraten sein. Das Eindringen von “Fremden” könnte aufreizend wirken und muß auf ein Minimum beschränkt werden; aber das darf nicht dazu führen, daß uns die Kontrolle verloren geht.
      Jedes nur denkbare Mittel geistiger Beeinflussung im Sinn demokratischer Kultur muß in den Dienst der Re-Education gestellt werden. Die Aufgaben der Kirchen, der Kinos, der Theater, des Rundfunks, der Presse und der Gewerkschaften sind dabei vorgezeichnet.
      Die Re-Education tritt an die Stelle des Wehrdienstes, und jeder Deutsche wird ihr zwangsläufig unterworfen, so wie früher der gesetzlichen Wehrpflicht.

      Uns ist die Aufgabe zugefallen, Frieden und Freiheit zu retten; jene Freiheit, die am Berge Sinai geboren, in Bethlehem in die Wiege gelegt, deren kränkliche Kindheit in Rom, deren frühe Jugend in England verbracht wurde, deren eiserner Schulmeister Frankreich war, die ihr junges Mannesalter in den Vereinigten Staaten erlebte und die, wenn wir unseren Teil dazu tun, bestimmt ist zu leben – all over the world!”

      Das Re-Education Programm wurde in begeisterter Zustimmung unterschrieben von:
      Truman, Wallace, Nelson, Wichell, Rickenbacker, Sigrid Undset, Rey Stout, Clifton Fadiman, den Senatoren Burton, Pepper, Capper, Joh. Scheel, Lowell Thomas, Gabriel Heatter, James W. Gerard, Lord Vansittart, Maurice Meaterlinck, Sommerset Maugham, Louis Bromfield, Dean Alfange, Famcie Hurst, Cecil Roberts, Henty Bernstein, Dr. Alvin Johnson, Dr. William Neilson, Gen. Marcel de Bear, Daniel A. Poling, Wallace Deuel, Paul Jordan-Smith, Burnet Hershey, Hugh Cowdin, Edgar Amsel Mowrer, Edwin H. Blanchard, J.H. Jackson, Dr. Melchior Polyi, H.R. Burke und vielen anderen Vertretern des “amerikanischen Geistes”.

      (Quelle: Nation und Europa, August 1958, Unabhängige Nachrichten, Postfach 1826, 55388 Bingen)

      Doch gibt es noch weitere Quellen als Hinweis für die systematische Zersetzung der Öffentlichen Moral auf “stillem Wege”. Dazu veröffentlichte Dr. Georg Jaeckel einen Bericht, ebenfalls unter dem Namen “Umerziehung des Deutschen Volkes”, dem wir die wichtigsten Abschnitte entnehmen.
      “Die Umerziehung hatte den Zweck, das deutsche Volk auf psychologischem Wege in seiner geistig-seelischen Substanz entscheidend zu verändern. Damit schufen sich die Westmächte ein Mittel, das die Menschen in der Bundesrepublik mit der Hilfe einer systematischen Massenbeeinflussung unterwarf und sie alle Schuld freiwillig auf sich nehmen ließ, wogegen (nach dem Ersten Weltkrieg) die Kriegsschuldlüge des Versailler Vertrages zu einem allgemeinen Widerstand des Volkes führte.

      Nach Ende des zweiten Weltkrieges bemühten sich die Amerikaner, die Theorien der Umerziehung in Deutschland in die Praxis umzusetzen. Die Abteilung für psychologische Kriegsführung wurde in “Abteilung für Informationskontrolle” umgetauft und ließ sich zunächst in Bad Homburg nieder, von wo sie 1946 nach Berlin verlegt wurde. Eine ihrer Hauptaufgaben war die Vergabe von Lizenzen für Zeitungsherausgeber, Verleger, Filmintendanten und Rundfunkdirektoren. Die Anwärter auf diese Posten wurden in Bad Orb im Screening Center, das vom Londoner Psychiater David Mardochai Levy ins Leben gerufen wurde, auf ihre – im Sinne der neuen sozialpsychologischen Thesen – “charakterliche Eignung” getestet.” (“Vertrauliche Mitteilungen”, Spezialausgabe zur Umerziehung des deutschen Volkes, Juni 1984)

      Als aussichtsreichstes Mittel für die Änderung des deutschen Charakters wurde die Erziehung angesehen, und der Leiter der Abteilung “Erziehung” bei der amerikanischen Militärregierung verkündete 1948 in einem Umerziehungsprogramm u.a.:
      “Die wahre Reform des deutschen Volkes wird von Innen kommen. Sie wird geistig und moralisch sein. Die Schultypen sind von geringerer Bedeutung für die Zukunft Deutschlands und der Welt als das, was gelehrt wird, wie gelehrt wird und durch wen gelehrt wird. Keine Besatzungsarmee wird je erfolgreich ein pädagogisches oder kulturelles Schema einem besiegten Volke auferlegen. Militärregierung wird als Militärregierung angesehen werden. Es wird daher das Ziel der Militärregierung sein:
      a) die als demokratisch bekannten Elemente in der deutschen Bevölkerung zu identifizieren und zu ermutigen;
      b) die Entwicklung oder Wiedererrichtung von Institutionen und Organisationen in Deutschland zu unterstützen, die zur Erfüllung unserer Mission beitragen können.” (“Vertrauliche Mitteilungen”, Spezialausgabe zur Umerziehung des deutschen Volkes, Juni 1984)
      1.500 Deutsche wurden von den “Siegern” ausgewählt, um als Spitzenmitarbeiter den Umerziehungsprozeß voranzutreiben. So gingen die Amerikaner davon ab, den Deutschen Reformen aufzuerlegen. Sie gingen statt dessen dazu über, in die Gesellschaft deutsche Männer, Institutionen und Ideen einzubauen, die die Ziele der Militärregierung verwirklichen würden, ohne daß der amerikanische Einfluß auf den ersten Blick erkennbar war.

      Zur Umerziehungsmethode äußerte sich 1967 der Ordinarius für Politikwissenschaft an der Universität Frankfurt/M., Prof. Dr. Irving Fetscher, sehr präzise:
      “Als durch die totale Niederlage der Wehrmacht die Voraussetzungen für den Aufbau eines neuen, demokratischen Deutschlands entstanden waren, wußten die Alliierten so gut wie deutsche Demokraten, daß hierfür nicht nur die Schaffung von Verfassungen und die Neubildung von Parteien erforderlich sein würde, sondern auch ein intensiver Wandel des Denkens, der Empfindungen, der Verhaltensweisen. Soziologie, Demoskopie, Politwissenschaft dienen als wissenschaftliche Hilfsinstrumente bei der Orientierung. Wenn die Strukturen der Familien autoritär sind und bleiben und wenn im Berufsleben ein starres und hierarchisches Unterordnungsverhältnis besteht, kann kaum erwartet werden, daß die Einstellung zu politischen Entscheidungsfragen vom Geist der Toleranz, der Freiheitsliebe, der demokratischen Mitverantwortung geprägt wird.” (“Vertrauliche Mitteilungen”, Spezialausgabe zur Umerziehung des deutschen Volkes, Juni 1984)

      Hier wird der Grund erkennbar, warum in Westdeutschland systematisch die Emanzipierung der Jugend von der Familie betrieben wird. Prof. Dr. Fetscher fährt fort: “Die moderne Sozialentwicklung kommt diesem Prozeß der Auflösung autoritärer Verhaltensmuster in mancher Hinsicht entgegen.” Eine Konsequenz davon ist die in den USA erfundene und von dort in die Bundesrepublik eingeführte antiautoritäre Erziehung. Zur Ehre der USA ist allerdings festzustellen, daß dort die Schädlichkeit dieser Methode für Staat und Gesellschaft längst erkannt wurde, wogegen sie hier größtenteils noch weiter praktiziert wird.

      Der frühere SDS (Sozialistische Deutsche Studentenbund) ist ein legitimes Kind der nach 1945 etablierten Soziologen und Politologen, und der Prophet dieser Studentenorganisation war der Professor für Sozialphilosophie Herbert Marcuse. Zu seiner Philosophie gehört, “daß es für unterdrückte und überwältigte Minderheiten ein Naturrecht auf Widerstand gibt, außergesetzliche Mittel anzuwenden, sobald die gesetzlichen sich als unzulänglich herausgestellt haben. Wenn sie Gewalttaten anwenden, beginnen sie keine neue Kette von Gewalttaten, sondern zerbrechen die etablierte. Da man sie schlagen wird, kennen sie das Risiko, und wenn sie gewillt sind, es auf sich zu nehmen, hat kein Dritter, und am allerwenigsten der Erzieher und Intellektuelle, das Recht, ihnen Enthaltung zu predigen.” In der Praxis bedeutet dies eine Legitimation für Gewalttätigkeit und Hemmungslosigkeit, wobei der Zweck die Mittel heiligt.

      Die westdeutsche Nachkriegspolitologie ist also in ihrer Zielsetzung eng mit den aus den USA stammenden Bemühungen der Umerziehung verbunden. Ausgesprochener Zweck der Umerziehung des deutschen Volkes war seine geistige und moralische Reform, der Wandel seines Denkens, seiner Empfindungen und Verhaltensweisen und die Veränderung der gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse in der Bundesrepublik. Auch die modernen politischen Praktiken wie sit-in, go-in, teach-in und die Idee der Gegenuniversität stammen aus den USA. Heute sind es schon die Schüler der ersten Politologen, die in den Schlüsselstellungen der westdeutschen Meinungslenkung negativ wirksam sind, vor allem auch in Bezug auf die deutsche Schuldfrage und die Umwertung der deutschen Geschichte.
      Dr. Jaeckel listet folgende Hauptpunkte der Vorgehensweise unserer Umerzieher nach dem Zweiten Weltkrieg:
      – Ablenkung des Bundesbürgers von der Politik durch das Wirtschaftswunder.
      – Auferlegung des Sonderstatus des verbrecherischen und am letzten Krieg alleinschuldigen Volkes.
      – Man setzt die Kriegsgeneration einer Dauerdiffamierung aus und bemüht sich, in ihnen die Vorstellung des eigenen Versagens, der eigenen Schuld und der Kollektivschuld zu erzeugen.
      – Den nachwachsenden Generationen bemüht man sich, einzureden, daß sie ein Recht haben, ihre Eltern unter einen Schuldvorwurf zu stellen und gegen sie zu revoltieren. Gezielte Zersetzungskampagnen schwächen die Staatsautorität.
      – Im Bereich der offiziellen Kulturpolitik ist alles Erhabene, Erhebende und Schöne außer Kurs. In der bildenden Kunst herrscht abstrakter Konstruktivismus, der bis zu Anormalität und Nihilismus geht.
      – Zur systematischen Zersetzung der westdeutschen Moral gehört die Einführung des Begriffs der pluralistischen Gesellschaft, wonach sich jedermann seine eigenen Wertmaßstäbe selbst bilden kann, und innerhalb dessen vor allem die Verbreitung der Vorstellung, daß es keine absoluten Sittengesetze gibt. Durch solche Lehren überläßt man es also auch den Jugendlichen, eigene Wertmaßstäbe zu bilden. Damit wird das westdeutsche Gemeinschaftsleben schon bei der Jugend zersetzt, und diese lebt weitgehend in einem moralischen Nihilismus, da sie nicht unterscheidet zwischen Gut und Böse, Recht und Unrecht, sondern deren Verhalten sich mehr oder weniger danach richtet, was ihr nützt oder nicht nützt (Konsumdenken). An die Stelle allgemeingültiger Leitbilder ist das eigene Ich getreten, an die Stelle des Gemeinwohls der Egoismus.
      Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Dr. Gebhard Müller, sprach es einmal aus, daß die Öffentliche Moral in Westdeutschland, wie sie sich aus einer Reihe von Film- und Druckerzeugnissen dokumentiere, auf einen Tiefstand abgesunken sei, der nirgendwo auf der Welt unterboten werde. Da der Staat zu wenig dagegen unternehme, werde es auch verantwortungsbewußten Eltern fast unmöglich gemacht, ihre Kinder vor den Gefahren einer sexuellen Verwilderung zu bewahren.

      ===============

      Hier alles:
      http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/04/umerziehung-der-deutschen-zur-nwo-seit.html

      =>Danke Neo, für die Pille.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  3. 20

    drbruddler

    Die einzig wirksame Methode ist und bleibt kollektive Arbeitsniederlegung, allerdings mit Plan B und genau das ist wohl auch das Problem. Was ist der Plan B? Doch der Zug muß gestoppt werden, wir sitzen schon längst nicht mehr drin. Gehabt euch wohl!

    Reply
  4. 19
  5. 18

    goetzvonberlichingen

    Swjatoslaw I. ,der Kiever RUSS bekämpfte die Chasaren, einen von div. Turkstämmen

    http://kids.britannica.com/elementary/art-138511/Svyatoslav-I-monument-in-Kholki-Russia
    auf dem Bild mal das Schild anschauen..:-)

    Die Ursprünge der ukrainischen Nation

    Die Anfänge ostslawischer staatlicher Herrschaftsbildung liegen, wie erwähnt, im Stromgebiet des Dnjepr mit dem Zentrum Kiew, also in den Kerngebieten der heutigen Ukraine. Mit dem Zerfall der Kiewer Rus´ im 12. und 13. Jh. wanderte das politische Machtzentrum nach Nordosten, wo im 14. und 15. Jh. Moskau mit dem „Sammeln der russischen Lande“ seinen Aufstieg betrieb. Zu Beginn des 18. Jhs. löste das neu gegründete St. Petersburg das alte Moskau ab, bis die Regierung Anfang 1918 dorthin wieder zurückkehrte. Die Russen leiten nun aus der Kontinuität staatlicher Machtbildung und ihrer Legitimation durch die Russische Orthodoxe Kirche (bis 1917) ihren Anspruch auf die Kiewer Rus´ als Anfang des russischen Staates ab. In der Ukraine zieht man hingegen eine Argumentation vor(!!!), die sich auf das Territorium und die ansässige Bevölkerung richtet, und betrachtet die Kiewer Rus´ als historische Vorläuferin eines nationalen ukrainischen Staates.

    Sviatoslav wurde oft der letzte Wikinger -Russ genannt ..
    Swjatoslaw I. Igorewitsch war von 945 bis 972 Großfürst der Kiewer Rus. Swjatoslaw war der Sohn des Fürsten Igor von Kiew und der Fürstin Olga. Wikipedia
    Geboren: März 942 n. Chr., Kiew, Ukraine
    Gestorben: März 972 n. Chr., Chortyzja, Saporischschja, Ukraine
    Lebenspartnerin: Malusha
    Kinder: Wladimir I., Jaropolk I., Oleg of the Drevlyans
    Eltern: Olga von Kiew, Igor
    http://epicworldhistory.blogspot.de/2012/09/sviatoslav-king-of-russia.html
    hier ein Überblick über die ganzen Russ-Stämme, Turkstämme usw.
    http://de.inforapid.org/index.php?search=Petschenegen

    Reply
  6. 17

    logos

    Bei der Khasarenstory kriege ich immer Bauchschmerzen.
    http://schwertasblog.wordpress.com/2014/05/27/etappensieg/#comment-65887

    Der Erfinder der Geschichte ist Artur Köstler und sie ist irgendwie ziemlich unwahrscheinlich, so an den Haaren herbeigezogen. Vorige Tage fand ich den verlinkten Kommentar. Die Argumente dagegen sind nicht von der Hand zu weisen.

    Reply
    1. 17.1

      Kurzer

      Schenk Dir deine Bauchschmerzen. Das da in der Vergangenheit auch noch anderes Blut eingeflossen ist, außer sephardisches, spricht nicht gegen die “Khasarenstory”.

      Sonst erklärst Du mal, woher die endlosen Massen an Ostjuden kommen.

      Reply
      1. 17.1.1

        logos

        Als die Juden Spanien 1492 von der Königin Isabella von Kastilien, gezwungen wurden, zu konvertieren oder Spanien zu verlassen, sind sehr viele von Ihnen nach Polen, das damals sehr viel größer war als heute, ausgewandert.
        http://de.wikipedia.org/wiki/Polen#mediaviewer/Datei:Rzeczpospolita_de.png
        Vielleicht sagt Dir der Name Galizien etwas. Wenn nicht gurgel mal. 🙂
        Polen wurde zum Zentrum der europäischen Juden.

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Kurzer

          Die Sepharden, von denen Du ja sprichst, unterscheiden sich aber schon deutlich in der Optik von den Krumm- und Langnasen des Ostens. Also jetzt bitte die nächste Ausrede.

  7. 16

    B.Benhamid

    ” Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife ” tanzt! Muammar Gaddafi.

    Reply
  8. 12

    ups2009

    Kann man Herzinfarkte, das Reißen von Aneurysmen oder Hirnblutungen immer als »natürliche Todesursache« annehmen?
    von Inge09 Pro @ 28.03.2013 – 21:48:53
    http://inge09.blog.de/2013/03/28/hintergrund-herzinfarkte-reissen-aneurysmen-hirnblutungen-immer-natuerliche-todesursache-annehmen-15686984/
    Original:
    Gezielte Tötungen der CIA durch künstlich herbeigeführte Herzanfälle und Krebserkrankungen
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/gezielte-toetungen-der-cia-durch-kuenstlich-herbeigefuehrte-herzanfaelle-und-krebserkrankungen.html

    Franklin D. Roosevelt — “starb Franklin Delano Roosevelt am 12. April 1945 im Alter von 63 Jahren in Little White House, seinem Ruhesitz in Georgia, während einer Porträtsitzung für die Malerin Elizabeth Shoumatoff an einer Hirnblutung

    STALIN bekam eine Hirnembolie

    Migräneassoziierte Hirninfarkte — Schriftenreihe 2 – Rhön Klinikum AG
    https://www.rhoen-klinikum-ag.com/rka/cms/nkg_2/deu/download/Schriftenreihe_2_-_Symposium_zum_Thema_Return_to_Work.pdf

    Paradoxe Hirnembolien als Ursache des Schlaganfalls
    http://mobile.aerzteblatt.de/print/30287.htm

    Reply
  9. 11

    froschn

    “Sind die EU-Wahlen vom 25.05.2014 eine Farce oder eine Komödie?”

    Die Illusion eine Wahl zu haben…

    http://www.dewion24.de/?p=32753

    Reply
    1. 11.1

      ups2009

      “Die Illusion eine Wahl zu haben…”

      Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

      http://pravdatvcom.wordpress.com/2013/01/27/agent-hitler-im-auftrag-der-national-zionisten-grundung-israels-videos/

      Reply
      1. 11.1.1

        Marc (aus Berlin)

        Spinne ich?? Was hat dieser unfassbare Desinfo-Rotz hier zu suchen?
        Maria, bitte!

        Reply
        1. 11.1.1.1

          Notgroschen

          Nächster Versuch!
          Hallo Marc, melde dich doch mal bei mir! Die Kontaktdaten findest du auf meinen Blog auf der linken Seite unten!

          Danke und GruSS

          Notgroschen

        2. Marc (aus Berlin)

          Entschuldige, welchen ersten Versuch habe ich verpasst?
          Stehe gerade auf dem Schlauch und weiss nicht, welcher dein Blog ist…
          Kannst dir aber gerne von Maria meine email geben lassen, wenn du magst.
          Gruss 🙂

        3. Notgroschen

          Nun gut, dann bitte ich hiermit Maria um die Zusendung deiner E-Postadresse und sage schon mal Danke!
          Allerdings noch ein Hinweis für dich! Meine Seite findest du, indem du auf den fettgeschriebenen Notgroschen klickst! 😉

        4. Marc (aus Berlin)

          Aaah, danke!
          Du hast Post 🙂

        5. Notgroschen

          Leider kann ich bislang keine Erfolge vermelden, denn in meinem Briefkasten erschien bisher nüscht! 🙁

        6. Maria Lourdes

          Was meinst jetzt genau? Ich kenn mich nicht aus!

          Gruss Maria

        7. Marc (aus Berlin)

          Irgendwie funktioniert deine Blogmail nicht, habe folgende Nachricht erhalten:

          This is the mail system at host mailout04.t-online.de.

          I’m sorry to have to inform you that your message could not
          be delivered to one or more recipients. It’s attached below.

          For further assistance, please send mail to postmaster.

          If you do so, please include this problem report. You can
          delete your own text from the attached returned message.

          The mail system

          : host mail.popdns.com[88.198.61.190] said:
          554 5.7.1 Service unavailable; Client host [194.25.134.18] blocked using
          bl.spamcop.net; Blocked – see http://www.spamcop.net/bl.shtml?194.25.134.18
          (in reply to RCPT TO command)

        8. Notgroschen

          @ Marc – das ist aber sehr merkwürdig, denn ich habe laufend Posteingang auf dieser Adresse.

          @Maria – dann sei doch bitte so lieb und schick mir mal die Adresse vom Marc!

        9. Notgroschen

          Mensch Maria, Lichtgeschwindigkeit ist langsam dagegen! 😉 Danke!

        10. Marc (aus Berlin)

          Habe deine mail erhalten und melde mich demnächst tel. bei dir.
          Grüßle,
          Marc 🙂

      2. 11.1.2

        Maria Lourdes

        @ ups 2009 – Was soll ich von einem Artikel halten, aus dem hervorgeht, die USA hätte Deutschland 1941 den Krieg erklärt?
        Man legte damals schon Wert darauf zu betonen: “daß die U.S.A. nicht uns, sondern wir ihnen den Kriegszustand erklären” notierte Ernst von Weizsäcker am 10. Dezember 1941.
        Im Grunde strotzt der komplette Artikel von Mutmaßungen und Schlussfolgerungen die längst widerlegt sind. Wenn jemand nicht mal weiß, wer wen den Krieg erklärte, sollte sich der Artikel-Verfasser wirklich zurückhalten…und das drücke ich jetzt VORSICHTIG aus!

        Kriegserklärung an die USA – Rede Adolf Hitler

        https://www.youtube.com/watch?v=FWceXjAh5fQ

        Gruss Maria Lourdes

        Reply
        1. 11.1.2.1

          goetzvonberlichingen

          ups2009
          Stefan Aigner?
          http://ups2009.wordpress.com/

        2. 11.1.2.2

          hardy

          dieser amerikanische rotz-ins-feld entstammte einer berüchtigten jüdischen verbrecherdynastie der delano-nasenbären.

          jene haben ihren enormen reichtum während der opium-kriege in china erworben.wen das thema interessiert -es wird hier

          http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/11-009.html

          sehr gut beschrieben,also eine echte lese-empfehlung!

      3. 11.1.3

        froschn

        @Marc –> einfach auf Username “Notgroschen” klicken.

        Zusätzlich zu Marc´s Kritik ist anzumerken:
        Wie sinnfrei ist es denn sich ein Satzfragment zu greifen um dann, einen an dieser Stelle, komplett irrelevanten Themenwechsel vorzunehmen?

        Reply
      4. 11.1.4

        Kurzer

        “…Es ist immer wieder erschütternd, wie aufrechte und intelligente Wahrheitssucher und sogar Leute, die sich selbst als deutsche Patrioten bezeichnen, den großen Schalter rumlegen, sobald man auf den Themenbereich Nationasozialismus/Hitler/Kriegsausbruch usw. kommt. Leute die sonst alles hinterfragen plappern auf einmal alliierte Propaganda nach oder lassen sich durch alle möglichen Geschichten aufs Glatteis führen. Es gibt etwas, daß ich als den für jeden recherchierbaren Erkenntnisstand bezeichne und nach diesem sieht es folgendermaßen aus: In den 6 Jahren des Friedens bis 1939 wurde im Deutschen Reich ein wirtschaftliches und soziales Aufbauwerk geleistet und ein Lebensstandard erreicht wie sonst nirgendwo auf der Welt.

        Während Roosevelts New Deal komplett in die Hose ging und Arbeitslosigkeit und Armut in den USA auf der Tagesordnung standen, blühte das Reich auf. Kinder wurden nicht wie heute zu einer wirtschaftlichen Bedrohung für die Eltern, sondern Familien wurden gefördert, indem z.B. der (ohnehin moderate) Kredit für das eigene Haus bei jedem Kind um ein Viertel erlassen wurde. Deutsche Arbeiter fuhren auf KDF-Schiffen in den Urlaub. Die durften in England nicht anlegen, damit dies die englischen Arbeiter nicht mitbekommen. Das Reich erhielt die mit Abstand modernste Infrastruktur der Welt (Autobahnen, Telefonnetz usw.) und war auf allen wichtigen Gebieten der Wissenschaft und Technik führend. So gab es zur Olympiade 1936 weltweit die erste Fernsehübertragung.

        Da das Reich wirtschaftlich von den demokratischen Weltenbeglückern sabotiert wurde und Devisenmangel herrschte, machte man aus der Not eine Tugend und erfand den direkten Tauschhandel unter Ausschluß des Dollars und britischen Pfunds wieder. So lieferte man Maschinen und Traktoren nach Südamerika und erhielt im Gegenzug Getreide und andere landwirtschaftliche Produkte. Das war für beide Seiten ein höchst vorteilhafter Handel weil die Hochfinanz nicht mitverdiente. Es gibt hier die Aussage eines unverdächtigen Zeugen der über das Deutschland des Jahres 1936 folgendes schrieb:

        „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.” Sefton Delmer – britischer Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch “Die Deutschen und ich“,- Hamburg 1961, S. 288

        Hitler stand 1939 vor dem Abschluß seiner TEILREVISION des Versailler Vertrages. Während in der ach so demokratischen Weimarer Republik jeder geteert und gefedert worden wäre, der auch nur auf einen Quadratmeter deutschen Bodens verzichtet hätte, war er nun dabei, eine einvernehmliche Lösung mit Polen über die Frage des Korridors und über Danzig zu finden. So hätte er sogar auf den Korridor verzichtet, wenn Polen auf seine anderen äußerst moderaten Forderungen eingegangen wäre. Ein belgischer Diplomat sagte damals laut David Hoggan, daß kein Staatsmann der Welt Polen ein großzügigeres Angebot hätte machen können als Hitler. So und jetzt gehen wir mal ans Eingemachte:

        Die Preisfrage ist: warum ist Polen nicht auf das großzügige deutsche Angebot eingegangen. Die vordergründige Antwort würde lauten wegen der englischen Beistandsgarantie. Doch warum gab England diese völlig sinnlose Garantie. Polen war in 2 Wochen ohne jegliche englische Unterstützung erledigt und ist 1945 an Stalin ausgeliefert worden. Die Hintergrundmächte wußten, daß nach der Lösung der Fragen mit Polen das Deutsche Reich an niemanden mehr irgend welche Forderungen gehabt hätte und sich damit auf viele Jahre kein Kriegsgrund mehr finden lies. Die englische “Garantie” für Polen und die am 3. September erfolgte englische Kriegserklärung an das Reich wäre unter keinen Umständen erfolgt, wenn nicht Roosevelt über geheime Kanäle (u.a. durch seinen Botschafter William C. Bullitt) Churchill schon im Sommer 1938 hätte mitteilen lassen, daß die USA “im kommenden Krieg” an der Seite Englands kämpfen werden. Wie langfristig die Pläne waren, zeigt auch der Umstand, daß Roosevelt (Rosenfeld) 1933 als eine seiner ersten Amtshandlungen die Sowjetunion und damit Stalins Genickschuß- und Völkermordindustrie (z.B. Massenmord in der Ukraine) diplomatisch anerkannte, während er von Beginn an das nationalsozialistische Deutschland dämonisierte und das obwohl selbst Systemhistoriker Hitler bis 1939 maximal 200 Todesopfer anhängen. Interessanterweise war Roosevelts erster Botschafter in der Sowjetunion William C. Bullitt.

        Der Generalmajor der Bundeswehr a. D. Gerd Schultze-Rhonhof hält Vorträge unter dem Thema:”Der Krieg der viele Väter hatte” (hier und hier).

        Ich habe einen dieser Vorträge in Arnstadt besucht. Schultze-Rhonhof berichtete dort, daß er vor vielen Jahren begann, sich mit Stand der Rüstungen in Europa der dreißiger Jahre zu befassen und dass er dabei zu der für ihn völlig überraschenden und im krassen Gegensatz zur Lehrmeinung stehenden Erkenntnis kam, daß Deutschland 1939 in keiner Art und Weise für irgend einen Angriffskrieg gerüstet war. Seine weitergehenden Forschungen und daraus hervorgehenden Einsichten führten schließlich zu seinem Ausscheiden aus der Bundeswehr, denn es ist natürlich untragbar, wenn ein Bundeswehrgeneral das “volkspädagogisch gewünschte Geschichtsbild” anzweifelt. Das interessanteste an seinem sehr fundiertem und ausführlichem Vortrag (den ich jedem Neueinsteiger in die Materie dringend empfehle) war für mich, daß mir praktisch keine wesentlichen neuen Dinge genannt wurden, was mir wiederum sagte, daß mein eigener Recherchestand wohl ganz gut ist.

        Roosevelt hat die USA in den zweiten Weltkrieg hineingelogen. Obwohl die Stimmung in den USA vor allem auch durch die Erfahrungen des 1. Weltkriegs (in den Wilson die USA gelogen hat) absolut dafür waren, sich aus jedem weiteren europäischen Konflikt herauszuhalten. So befahl er, ohne das irgend ein amerikanischer Durchschnittsbürger irgend etwas davon wußte, schon 1940 (also als die USA offiziell noch neutral waren) “seiner” Marine, auf deutsche Schiffe “auf Sicht zu schießen”, um dann eine erwartete deutsche Antwort als Kriegsgrund zu bekommen. Doch der ach so kriegswütige Hitler hatte befohlen, das Feuer unter keinen Umständen zu erwidern. Was also tun?

        Da das Reich sich nicht direkt in einen militärischen Konflikt verwickeln ließ, kam die Hintertür zum Kriege: Pearl Harbor. Roosevelt wußte, daß Deutschland sich, anders als die USA, immer an seine Verträge gehalten hat. Also wurden die stolzen Japaner mit einem demütigendem Kriegsultimatum faktisch zum Angriff auf Pearl Harbor gezwungen. Und damit alles klappt und die Antikriegsstimmung in den USA so richtig kippt, wurde die Besatzung trotz Vorauswissen von Roosevelt und seiner Umgebung (man hatte den japanischen Marinecode geknackt) nicht gewarnt.

        Das Ergebnis waren 3000 Tote US-Amerikaner und ein voller Erfolg für die Hintergrundmächte. Parallel dazu brachte Roosevelt das Lend-Lease Gesetz am 18. Februar 1941 durch, welches es ermöglichte, sofort nach Ausbruch des deutschen Präventivschlages gegen die Sowjetunion uferlose Mengen Unterstützung an Waffen, Munition, Lokomotiven, Kraftfahrzeugen usw. an Stalin zu liefern. Die Auswirkungen dieser materiellen Unterstützung eines System, daß sich ja nach 1945 plötzlich in “die Gefahr aus dem Osten” verwandelte, können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. So wäre die rote Armee, die durch die riesengroßen auch materiellen Verluste der ersten Kriegsmonate extrem geschwächt war, schon vor Moskau zusammengebrochen.

        “…Die Mittel dazu stellten die in und hinter den Ural verlegten Industrieanlagen bereit, die mittlerweile ihre volle Leistungsfähigkeit erreicht hatten. Innerhalb von drei Monaten rollten 500.000 Eisenbahnwaggons mit Kriegsmaterial an die Front. Hinzu kamen allein 183.000 moderne Lkws, die auf der Grundlage des Leih-und-Pacht-Vertrages von den USA geliefert worden waren und eine schnelle Verlegung von Truppen ermöglichten…” (Beispiel: Als Kursk zur größten Festung aller Zeiten wurde…hier im Mainstream nachzulesen)

        Auf wessen Betreiben hat er das getan? Wem sagt schon der Name Bernard Baruch etwas. Dieser, der breiten Öffentlichkeit gänzlich unbekannte Mann, hatte mehr Einfluß auf die Geschehnisse des letzten Jahrhunderts, als sich irgend jemand vorstellen kann. So “beriet” dieser Philanthrop mehrere Generationen von US-Präsidenten. Beginnend bei Wilson bis zu Eisenhower. Dieser wies übrigens in seine Memoiren darauf hin, daß es die klügste Entscheidung seines Lebens war, Bernard Baruch zu konsultieren. Dieser sorgte dann dafür, daß der kleine unbekannte und in strategischen Fragen völlig unerfahrene Etappenhengst Eisenhower in kurzer Zeit zum Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Nordwesteuropa wurde. Und so ganz nebenbei war Baruch der Schöpfer des Lend-and-Lease-Systems, das ganz zufällig neben der Sowjetunion auch England vor dem militärischen Zusammenbruch bewahrte. Er war es, der Roosevelt all seine Eingebungen einflüsterte. Und das Ganze, ohne irgendwie groß in Erscheinung zu treten. So geht Machtpolitik.

        All diejenigen, die sich von früh bis spät mit irgend welchen immer groteskeren Mutmaßungen über Hitler (z.B. er war Jude, ein Agent der Alliierten usw.) befassen, sollten sich langsam mal mit seinem nachweisbaren Verhalten und Taten auseinandersetzen. Wenn Thomas Mehner beweisen kann, daß das Reich 1944 einsatzbereite Atombomben hatte und Hitler deren Einsatz verbat (wie übrigens auch den Einsatz von Tabun und Sarin), nachdem ihn seine Fachleute über die dramatischen Auswirkungen dieser Waffe auf Mensch und Natur dargelegt hatten, meint ihr dann auch das war Verrat oder war es ein Zeichen von wirklicher Menschlichkeit.

        Die dämonischen Dunkelmächte, welche gegen das REICH kämpfen, haben keinerlei Skrupel, Gefühle oder menschliche Regungen. So pervers, wie die handeln, kann niemand von euch denken. Hitler war bei aller Genialität und Größe ein mitfühlender und ritterlich denkender Mensch. Deshalb Dünkirchen. Er wollte England nicht demütigen und mit ihm einen Frieden auf Augenhöhe aushandeln.

        Er konnte nicht ahnen, wie ihm dies das perfide Albion danken würde. Und ihr werft ihm vor, daß er den im Korridor unter bestialischen Bedingungen leidenden Deutschen durch den Angriff am 01.09.1939 helfen wollte.

        http://ia600309.us.archive.org/19/items/Auswaertiges-Amt-Dokumente-polnischer-Grausamkeiten/AuswaertigesAmt-DokumentePolnischerGrausamkeit1940459S.Scan.pdf

        Warum die Wehrmacht im Sommer 1941 einen Präventivschlag führen mußte, ist mittlerweile so ausführlich dokumentiert, daß ich hier nicht noch mal ausführlich darauf eingehen werde.

        Horst Mahler hat mir bestätigt, daß man uns Deutsche dazu bringen will, uns von Hitler und vom REICH zu distanzieren. Wir sollten nicht die Fliegen sein, die auf diesen Leim kriechen….”

        https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

        Reply
        1. 11.1.4.1

          Kurzer

          Entschuldige bitte, Froschn. Ich hab mir gesagt, wenn`s hier schon einen Themenwechsel gab, dann aber richtig.

        2. froschn

          @Kurzer
          Das hat Stil, eine gepflegte Umgangsform, so sollte es sein, Danke Kurzer.

        3. Kurzer

          Nicht zu danken.

          Gruß aus dem Trutzgau

          der Kurze

        4. 11.1.4.2

          Marc (aus Berlin)

          Kurzer, ich würde dich jetzt gerne einfach umarmen! Grossartig!

        5. Falke

          Ja Marc unser Kurzer -er ist ein guter Kerl- kann man nicht anders sagen ist einfach so.

          Gruß Falke

        6. Kurzer

          Marc, schau mal bitte in Deinen Emil-Briefkasten.

          Aber sei unbedingt vorsichtig. Ich wurde in einem anderen Kommentarbereich als Feindagent entlarvt!!!

          https://lupocattivoblog.com/2014/06/03/die-geburt-eines-eurasischen-jahrhunderts/

      5. 11.1.5

        HERZ ENGEL C

        Wieso Mr. Ups.
        Wieso, wieso.
        Wieso tun Sie das. ——AGENT HITLER IM AUFTRAG DER ZIONISTEN——
        Warum aufstehen.
        Warum weiter kämpfen.
        Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas für mehr als Ihr Überleben?.

        Können Sie mir sagen, was es ist, wissen Sie es überhaupt?.
        Ist es Freiheit, vielleicht Wahrheit, vielleicht Frieden, könnte es für die Liebe sein
        Illusionen Mr. Ups, Launen der Wahrnehmung,
        Vorübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, seine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung und Bestimmung ist
        Und sie alle sind genau so künstlich wie die Matrix selbst,
        allerdings, nur ein menschlicher Verstand kann so etwas geschmackloses erfinden wie die Liebe (die denkt, Hitler sei im Auftrag der Zionisten unterwegs gewesen ).

        Das ist meine Welt, meine Welt. (der Gerechtigkeit, Wahrheit, Freiheit, Liebe und Güte und Barmherzigkeit ).
        (Mr. Smith ?, oder doch nicht? ).
        Grüße am Abend, …was reimt sich denn da drauf…hm…

        Reply
    2. 11.2

      Kurzer

      Und hier wieder zum Ausgangsthema:

      “…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…”

      Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925. Er kann » … als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form gelten« laut einem offiziellen Info-Blatt der »Paneuropa Deutschland e. V.« balder.org/judea/Richard-Coudenhove-Kalergi-Praktischer-Idealismus-Wien-1925-DE.php

      https://www.youtube.com/watch?v=pj4xSmXCAgs

      “…Das Krönchen auf dem Ganzen sind die nun wieder anstehenden “Bundestagswahlen”. Da dürfen wir nun die Anderen wählen, die NICHTS ZU ENTSCHEIDEN HABEN. Als ob wir seit 1945 irgend eine Wahl gehabt hätten. Besonders pikant dabei sind die Diskussionen um das ungültige Wahlgesetz. Wer in der BRD an irgendwelchen Wahlen teilnimmt und sei es durch Ungültigmachung des Wahlzettels, hat die Besatzerdiktatur bereits anerkannt.

      Es ist absolut konsequent, daß die ehemalige DDR-Propaganda Mitarbeiterin Merkel heute Bundeskanzlerin ist. Nun kann sie weiterhin das tun, was ihre “Berufung” ist: Propaganda betreiben. Und so sorgt die studierte Physikerin Angela Merkel dafür, daß “der Beruf des Physikers in Deutschland nicht mehr in hohem Ansehen steht, da sie mit Steuergeldern gegen Naturgesetze kämpft” (Zitat Michael Winkler) Ein hammermäßiger Kommentar zur “Bekämpfung des Klimawandels”.

      Die letzte wählbare Partei und ein Betriebsunfall der BRD war die sozialistische Reichspartei, die General Remer mitgegründet hatte. Nach dem Verbot derselben war Schicht im Schacht. Ob die NPD eine Geheimdienstgründung war oder ob sie erst nach ihrer Gründung geheimdienstlich unterwandert wurde, ist eine hypothetische Frage. Man sagte sich einfach: bevor sich unser Gegner organisiert, organisieren wir ihn und haben ihn damit unter Kontrolle. Und so nebenbei wird das Klischee vom dumben, ungebildeten, megabrutalen und ausländermordenden Neo-Nazi gepflegt und damit jegliches Einsetzen für irgend welche nationalen deutschen Interessen vollkommen diskreditiert.

      Keinem anderen Zweck dient die Schaffung des NSU-Phantoms und die damit verbundene Prozeßfarce.

      Da verkündet Bruder “Staatsanwalt” schon mal vor der Kamera, auf die Frage eines wirklich investigativen Journalisten (also definitiv keiner von ARD, ZDF, Spiegel, Focus….), wie denn der Umstand, daß Frau Zschäpe an keinem der besagten Tatorte gesehen wurde, wohl aber ein namentlich bekannter Verfassungsschutz-Agent, zu werten wäre, daß dies keinerlei Relevanz habe. Der “Rechtsstaat” BRD wird`s schon im Namen “DES VOLKES” richten.

      In diesem Zusammenhang sind auch die zahllosen Prozesse wegen MEINUNGSDELIKTEN in der BRD zu sehen. Während die Systemmedien von früh bis spät Krokodilstränen über nicht bestehende Meinungsfreiheit in China oder sonst wo auf der Welt vergießen, sperrt ein im Todeskampf befindliches System den deutschen Geistestitanen Horst Mahler, im Alter von 73 Jahren für ZWÖLF JAHRE hinter Gitter. Nicht wegen Mord, Vergewaltigung oder anderer wirklicher Verbrechen, die ja in der BRD, wenn sie von Ausländern begangen werden, Kavaliersdelikte sind, sondern wegen einer falschen Meinung zu Aspekten der Zeitgeschichte.

      Horst berichtete mir noch vor einigen Jahren, wie Richter Termine verstreichen ließen oder vor Prozeßtagen gegen ihn plötzlich krank wurden, um nicht mit ihm konfrontiert zu werden. Man sollte nicht denken, daß alle Richter so dumm sind und nicht erkennen, welche Posse hier gespielt wird. Das ging sogar so weit, daß pensionierte Richter auf der Straße Horst Mahler mit Handschlag zu seiner Einstellung beglückwünschten und ihn auffordeten weiter zu machen.

      Dann kam ein besonders eifriger Bruder, welcher der Meinung war, er müsse seinem Dämon noch ein besonderes Opfer bringen und verurteilte Horst zu besagten zwölf Jahren….”

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

      Reply
  10. 10

    Erasmus alias Omnius

    Danke für deinen Bericht Maria. Du bist eine der Beste, wenn es um Hintergründe geht.
    Der Server von Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten steht neuerdings in der USA. Diesem Blatt darf nicht vertraut werden. Sichtbar wird das mit dem Mozilla Add-on flagfox.
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/flagfox/

    Gruß an alle
    Erasmus

    Reply
    1. 10.1

      Marc (aus Berlin)

      Gleich mal installiert und *plopp* – die Lupo-Seite hier hat auch ‘ne US-Flagge.
      Will sagen, nur anhand des Serverstandortes sollte man nicht die Vertrauenswürdigkeit bewerten. 😉

      Reply
      1. 10.1.1

        Altruist

        Richtig.

        Reply
    2. 10.2

      GvB

      Wenn du mal genau recherchierst stehen viele Blog-Server..
      in den VSA(meist im sonnigen Kalifornien 🙂 oder alternativ in Russland…
      Andere wiederum in Südamerika aber nur als UM-leitung.. fast alle stehen in den VSA!
      Server in der BRiD sind letzendlich auch amerikanisch abhängig bzw.obeserviert …
      Und nun?

      Reply
    3. 10.3

      Anti-Illuminat_999

      wenn WordPress Server dicht machen würde mit inhalten die nicht passen spricht sich das rum und es kommt zur Massenwanderung von Blogs aus Server in Länder ohne Rothschildzentalbank. Genau das will man vermeiden. Wäre auf dieser Seite eine deutsche Fahne, so würde es diese Seite schon seit Jahren nicht mehr existieren.

      Reply
      1. 10.3.1

        goetzvonberlichingen

        Wäre doch mal eine Aufgabe für dich, alle Länder aufzuzählen, wo die Systembanken wie Rothschild, Goldman Sachs usw. NICHT etabliert sind?!
        Du wirst ein Problem haben, eine Bank OHNE diese zu finden..
        Wenn du China, Russland und/oder den IRAN jetzt als Rothschild-freie Zone meinst gefunden zu haben, könntest du ein Überraschung erleben: Sie haben dann nur eine andere Firmierung…

        Reply
        1. 10.3.1.1

          Anti-Illuminat_999

          ok…
          Bleibt nur noch Neuschwabenland 😀
          aber obs dort Server gibt…

        2. goetzvonberlichingen

          @Anti-Illuminat_999

          Die besten Server, die du dir nur vorstellen kannst. Die sichersten sind immer die die man nicht zu benutzen braucht 🙂
          Dort arbeitet man schon längst mit der übernächsten Generation 🙂
          Ausserdem , gibts noch Gedankenübertragung, Telekinese, wozu dann den Server bei Obmabi ‘s ENESEI nutzen?

        3. Anti-Illuminat_999

          Das glaub ich gibts die eher in der Colonia Dignidad. Soweit mir bekannt ist wurde NSL doch aufgegeben. Keine Ahnung.. ist schwer darüber was herauszufinden. Bei deiner Aufzählung hast du noch hellsehen, nie altern, und Teleportation vergessen.

          Was du erzählst hat eher was mit den Sinn des Lebens zu tun. Der ist nämlich unsere geistigen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und zu perfektionieren. Der Wille kann ja bekanntlich Berge versetzen. Und das ist wortwörtlich gemeint.

          Solche Fähigkeiten können aber nur als Gemeinschaft erreicht werden. Nie als Einzelkämpfer

        4. goetzvonberlichingen

          “Colonia Dignidad” ist umgewandelt in “Villa Bavaria”.. und “leer geräumt” 🙂
          Das Thema CD ist durch…
          +++++
          Sag nicht, das z.B. Jogis nicht fliegen (Levitation) können, ohne etwas zu essen Wochen und Monate lang exsistieren usw.
          Oder schwarze “Bilder” auf Kameras beim fotografieren hinterlassen.. 🙂

          Mit Jogi meinte ich nicht Rabbi Löw vom Fussball

        5. Anti-Illuminat_999

          unterirdisch soll da noch was sein. Keine Ahnung. Habs von Jan van Hellsing. Über Jogis hab ich keine Ahnung. Vllt fliegt ja der Rabbi Jogi auch gleich wenns in Brasilien nicht läuft. Die “Fans” merkens auch langsam das Özil scheiße spielt und er nur spielen darf weil e Türke ist. Sonst wär der längst geflogen. Was ich damit sagen will ist das das auch eine Möglichkeit ist wenn z.B. Özil auf Teufel komm raus immer spielt die Masse aufwacht und erkennt das was nicht stimmt.

        6. prometheus141

          Was haben wir gemein mit der Rosenknospe, welche zittert, weil ihr ein Tropfen Thau auf dem Leibe liegt?
          Es ist wahr: wir lieben das Leben, nicht, weil wir an’s Leben, sondern weil wir an’s Lieben gewöhnt sind.
          Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber immer auch etwas Vernunft im Wahnsinn.
          Und auch mir, der ich dem Leben gut bin, scheinen Schmetterlinge und Seifenblasen und was ihrer Art unter Menschen ist, am meisten vom Glücke zu wissen.
          Diese leichten thörichten zierlichen beweglichen Seelchen flattern zu sehen – das verführt Zarathustra zu Thränen und Liedern.
          Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde.
          Und als ich meinen Teufel sah, da fand ich ihn ernst, gründlich, tief, feierlich: es war der Geist der Schwere, – durch ihn fallen alle Dinge.
          Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tödtet man. Auf, lasst uns den Geist der Schwere tödten!
          Ich habe gehen gelernt: seitdem lasse ich mich laufen. Ich habe fliegen gelernt: seitdem will ich nicht erst gestossen sein, um von der Stelle zu kommen.
          Jetzt bin ich leicht, jetzt fliege ich, jetzt sehe ich mich unter mir, jetzt tanzt ein Gott durch mich.
          Also sprach Zarathustra.

        7. goetzvonberlichingen

          Wir haben doch gar keine “Nationale Mannschaft”.. alles nur “BRiD-deutsch”, deswegen ist mein Interesse sehr begrenzt am “Foottebooal” 🙂

        8. Anti-Illuminat_999

          Worauf ich aus will ist das es mir egal ist wie die Masse ewacht. Hauptsage sie tut es. Das beste was uns passieren kann ist das Özil ein Eigentor schießt.

  11. 9

    Cato

    Und trotzdem: es wird die Zeit kommen wo die Menschheit aufwachen wird, und dann
    wird mit diesen “Weltbeherrschern” abgerechnet!

    Reply
    1. 9.1

      ohnweg

      Was nützt es den Aufgewachten wenn sie die Füsse nicht vom Bett herunterbekommen. Eine Organisation mit Führungsqualitäten muss her!

      Reply
      1. 9.1.1

        HERZ ENGEL C

        Jeder muss sich vorbereiten, auf seine Art, nach seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten, wie Beziehungen.
        Will man marschieren, bitte.
        Will man mit dem Luftdruckgewehr zu Hause ( natürlich in unbewohnten Räumen, man ist ja gesetzestreu), üben, um erst mal ein Gefühl fürs Zielen, Treffen zu bekommen, bitte.
        Will man beim Mui thai oder anderen Sportarten mitmachen oder nur zusehen, bitte.
        Vieles, was man alleine macht, kann später zusammen getan werden.

        Wann beginnt der Krieg. Das ist die Frage.

        Ich gebe einen geistigen Hinweis.
        Der Kampf GUT gegen BÖSE wird zuerst in den geistigen Sphären ausgetragen.
        Die Kämpfe in diesen Bereichen sind viel stärker als auf der Erde.
        DER KRIEG HIER BEGINNT DANN, WENN DIE BÖSEN KRÄFTE IN DER FEINSTOFFLICHEN WELT BEGINNEN; DIESEN KAMPF ZU VERLIEREN. Dann geht es los. Weltweit. Auf verschiedenen Ebenen im Politischen, bis hin zum Kulturellen und Wissenschaftlichen und so weiter.
        Dies ist meine Überzeugung.

        Vielleicht das dazu

        http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=THeuSnJrxIE

        Reply
        1. 9.1.1.1

          hardy

          DER KRIEG HIER BEGINNT DANN, WENN DIE BÖSEN KRÄFTE IN DER FEINSTOFFLICHEN WELT BEGINNEN; DIESEN KAMPF ZU VERLIEREN….das ist richtig,steht auch so in den schriften.
          mm nach ist dieser kampf in den himmlischen sphären bereits ausgefochten und der satan mit seinen engeln infolgedessen auf die erde geworfen worden.
          dann heißt es :”wehe der erde(die gefestigteren teile der gesellschaft) und dem meer(völker und nationen) da der teufel hinabgeworfen wurde und GROSSE WUT hat,da er weiß,daß er nur(noch) eine
          kurze frist hat.” ich denke,das kann durchaus so sein,daß dies jetzt bereits zutrifft und diese wut können wir alle immer mehr spüren,oder?

        2. HERZ ENGEL C

          Wut?.
          Nein, keine Wut.
          Das wäre ja eine Auslegung zur Volksverhetzung.
          Holzauge sei wachsam.
          Nein, jemand hat mal gesagt.
          Lernen wir von den Psychopathen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
          Ich war verblüfft, als ich das hörte.
          Mein Gott Walter, wie kühl, und sachlich und berechnend und wohl überlegt, dachte ich mir, aber konnte daraus keinen richtigen Reim machen.

  12. 8

    HERZ ENGEL C

    Wegen der Schwere des Geschehens, der Unterdrückung der Freiheit in allen Bereichen, der Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Religion, Wissenschaft und so weiter, sowohl hier im Lande wie weltweit, wird und muß eine Veränderung, und zwar, wie ich persönlich meine, vom GÖTTLICHEN GEISTE, direkt kommen. ( schließt natürlich ein Eingreifen von der Reichsdeutschen Einheit, dem letzten Bataillon, nicht aus ),
    Wie dies aussieht?.
    ER, der HIMMLISCHE VATER, wird direkt eingreifen durch Menschen und Naturereignisse.
    Denn DIE UNTERDRÜCKUNG DER GESAMTEN MENSCHHEIT STEHT AUF DEM SPIEL UND SOMIT IHR GESAMTER FALL.
    Dies kann sich Gott aber nicht gefallen lassen, DENN ES IST SEINE SCHÖPFUNG; SEINE WELT, SEINE WELT; SEINE WELT::::

    Warum kommt mir jetzt nur der Film …Matrix… in den Sinn, wo Mr. Smith sagt…..das ist meine Welt, meine Welt, meine Welt….

    Doch davor…..die Entscheidung…..NEO….

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=_wmO7jKJfKY

    Reply
  13. 7

    Moskito

    Hat dies auf DDT – Der Dorf Trottel rebloggt.

    Reply
  14. Pingback: Du wählst – Rothschild bestimmt! | Willibald66's Blog/Website-Marketing24

  15. 6

    Quercus

    Europa wird in den nächsten Jahren in Chaos versinken. Bürgeraufstände werden kommen. Die Arbeitslosigkeit wird zunehmen, weil immer mehr Technologie den Menschen ersetzt. Brezezinski hat ja mal gesagt, dass die Weltproduktion
    von 25% der Erwerbstätigen erledigt werden kann, die 75% müssten mit “Tittytainment” bei Laune gehalten werden, oder
    noch besser vernichtet werden, da sie nutzlose Esser sind. Nahrungsmittelengpässe kommen und die Leute stehen plötzlich vor leeren Regalen. Ernteausfälle, anthropogen verursacht, entstehen. Alles durch eine sinnlose Wissenschaft gefördert.
    Getreu dem Motto “Ordnung aus dem Chaos” der Freimaurer wird Europa wieder nach einem starken Mann suchen und ihn finden. Er wird tatsächlich zuerst einen Pseudo-Frieden erwirken aber dann wird das Ende der Menschheit kommen.
    Bei diesem Spiel mischen zionistische Juden, Freimaurer, der Vatikan mit, das übelste Gesindel, dass je auf diesem Planeten existierte.

    Reply
      1. 6.1.1

        Skeptiker

        @Kräuterfrau

        Man wird geboren und über die Umerziehung dazu gebracht, die eigenen toten von Juden umgebrachte Deutsche, als Juden-opfer zu sehen.

        Helmut Schmidt: “Die 6 Millionen-Keule”

        http://www.youtube.com/watch?v=5RNWWb6304Q

        Das ist das Problem, deswegen herrschen in der BRD auch solche Gesetzte, die Wahrheit darf nie ans Tageslicht kommen.

        Weil solche Sauerei, ist völliger Wahnsinn.

        Der Vertreibungsholocaust am deutschen Volk

        http://totoweise.wordpress.com/2011/09/02/der-vertreibungsholocaust-am-deutschen-volk/

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Falke

          Ja Skeptiker aber irgend wann fliegt jeder Schwindel auf und wie sagte Theodor Körner zum Schluss “dann Gnade Euch Gott” und dann denke ich mal geht der Wahnsinn erst richtig los.

          Gruß Falke

        2. Skeptiker

          @Falke

          Danke Falke, ich glaubte schon ich würde nicht verstanden werden.

          Dem war aber nicht so!

          Gruß Skeptiker

        3. Falke

          @Skeptiker

          Wieso solltest Du nicht verstanden werden Du laberst doch nicht schreibst doch klare Worte.

          Gruß Falke

        4. jackcot

          Lieber Falke:

          Tricks, jawoll! Das ist es! Mit solchen arbeiten sie!
          Bauernfängertricks, oft erstaunlich einfache!

          Man sollte sie mal auflisten, daß man sie im Gedächtnis hat und immer parat, tagtäglich, um ihre Machenschaften besser und schneller durchschauen zu können. Dies kann im Einzelfall einen bedeutenden Vorteil bzw. Vorsprung bedeuten, der für Leben und Überleben entscheidend sein kann, womit nicht nur die physische Existenz gemeint ist sondern auch und vor allem die geistige und geistliche!

          Man sollte dabei nie vergessen:
          Sie wollen uns zwar zu 95% umbringen, wollen dabei selbst aber heile bleiben.

          Es gilt scharf nachzudenken, wie sie dies anstellen wollen, da die Waffenwirkungen im Finale inzwischen längst global sind.

          Im WK2 haben sie zu dem Zweck bestimmte Länder (wie z. B. die Schweiz, Schweden, Portugal u. a.) von Kampfhandlungen unberührt gelassen. Dort saßen sie in persönlichem Luxus und Wohlergehen und haben von dort “die Strippen” zu ihrem Vorteil gezogen.

          Im WK3 wird dies kaum mehr möglich sein, da die Einwirkungen moderner Waffen globale Auswirkungen haben werden, denen sie dann auch selbst ausgesetzt sein werden, zumindest werden sie dies nicht gänzlich auschließen können.

          Ich bin ziemlich überzeugt, daß es unter ihnen ebenfalls Leute gibt, die keine Lust haben über Monate und länger in ihre DUMBS zu hocken, während sie draußen die Welt von 95 % von uns “befreien”.

          (Denn auch unter ihnen wird es welche geben, die die somatischen und Psychoeffekte von längerfristigem sonnenlosem Kasemattenvegetieren (nicht -leben!) aus Berichten von den Befestigungsanlagen in Frankreich aus dem 1. WK sehr wohl kennen und daran für sich und ihren Nachwuchs keinerlei Interesse haben. Auch die wissen sicherlich um die krankmachenden Auswirkungen (wie z. B. Rachitis) von Sonnenmangel insbesondere auf Kinder).

          Es gibt hier auf diesem Blog eine ganze Reihe kluger und gescheiter Leute (wie u. a. Kurzer, Falke, GvB, Skeptiker etc.), und natürlich verschiedene Damen der Runde wie Vence, Herz Engel etc. mit ihrer Männern oft weit überlegenen Sensitivität) (und natürlich die Blogbetreiberin nicht zu vergessen mit ihren vielen vielen wertvollsten Beiträgen) mit einer ehrlichen, fundierten Gesinnung, die “die faulen Eier” erfeulicherweise meist schnell durchschauen.

          Dies erfreut die Seelen der letzten Ehrlichen und treibt sie immer wieder als Mitlesende in diesen Blog.

          Danke Euch allen dafür!
          (Dies mußte ich hier endlich mal loswerden!).

          Und noch etwas:
          Haltet zusammen und laßt Euch durch nichts und niemanden auseinander dividieren.

          Unter Ehrlichen sind es meist nur unterschiedliche Erkenntiszustände ( der eine weiß mehr, der andere noch weniger) und unterschiedliche Lebenserfahrungen, die zu Mißverständnissen führen können.

      2. 6.1.2

        Kurzer

        Staatenlos.info spricht völlig berechtigt von Gehirnwäsche und Desinfo. Klärt auf ohne Ende.
        Und dann reiten die im Bezug auf die zwölf Jahre auf der Mega-Desinfo-Schiene.

        Die BRD ist für die, die Fortführung des dritten Reiches. Ist sie ja ganz offensichtlich.
        Das sieht man ja an ihrer Bevölkerungs-und Wirtschaftspolitik.
        Aber nur unter Ausschaltung des kompletten gesunden Menschenverstandes.

        Hier wird über ganz viele nachweisbare Tatsachen eine RIESENGROSSE LÜGE indoktriniert.
        Im Prinzip ist das die selbe Masche, wie bei den Montagsdemos.

        Schon der Titel: “Die Nazi Marionetten der Europäischen Union”

        https://lupocattivoblog.com/2014/04/16/vorsicht-irrefuhrung/

        Reply
        1. 6.1.2.1

          Falke

          Hallo Kurzer die gewissen zwölf Jahre sind in Bezug auf die Wahrheit ein solch weißglühend heißes Eisen das die meisten es sogar nicht mal mit Asbesthandschuhen sich trauen es auch nur zu berühren. So scheint mir.

  16. 5

    Arcturus

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Reply
  17. 4

    prometheus141

    ROTH SCHILD HAT RECHT ´= ANGST & SATAN HAT %$ ES IST DER TURM DER FÄLLT http://www.albideuter.de/assets/images/db_images/db_GD-_16_-_The_Tower1.jpg
    DOCH : ALLE MÄNNER WERDEN BRÜDER WO IHR SANFTER FLÜGEL WEILT
    https://www.youtube.com/watch?v=hxbhae9pMTI
    https://www.youtube.com/watch?v=8gtaBWc0rTY
    http://www.onlinekunst.de/rilke/einhorn.html
    JA ES GIBT EINE VORSEHUNG !

    Reply
  18. 2

    Marion

    Leider nur zu wahr! Kommentar von mir auf meiner Seite:
    “Da es ohnehin nicht die Kommissionen sind, die gewählt werden, die aber das SAGEN haben, und außerdem das gesamte EU-Konstrukt nur gegen die Bevölkerungen der Nationalstaaten steht, kann sich jeder eingermaßen denkende Mensch selbst ein Urteil darüber bilden, was gespielt wird”.
    Unter “EU-Wahrl ungültig?”
    https://marbec14.wordpress.com/2014/06/03/eu-wahl-ungultig/

    Reply
      1. 2.1.1

        hardy

        übrigens,mit gott (bei dem spruch “wir vertrauen auf gott”) handelt es sich um den gott der rothschilds,nämlich satan.

        Reply
      2. 2.1.2

        GvB

        Na in dem Video war der Clauss aber noch ein Moppelchen 🙂

        Der Euro und sogar die (von den VSA-kreierte)DM waren nie Banknoten sondern nur auf Kredit(akzeptiertes Vertrauen) aufgebaut.
        Der EURO ist noch nicht mal mehr unterschrieben..
        Vertrauen weg = nur noch ein Stück, Schein, Papier..
        Selbst von dem happtischen “Papier” (und Münzen) ist nicht genügend im Umlauf, sondern nur als Nullen und Einsen im Netz…..auf den Buchungsrechnern 🙂 immer fleissig unterwges um den Erdball..

        Wir werden doch laufend beschissen wie jetzt auch bei den Lebensversicherungen(ich habe keine 🙂 und Renten..

        Versicherte werden noch einmal zur Kasse gebeten
        11.03.2014, 08:17 Uhr, aktualisiert 11.03.2014, 11:44 Uhr

        Verbraucherschützer und Opposition lehnen das Reformvorhaben der Bundesregierung für Lebensversicherer als ungerecht ab. Der Bund der Versicherten spricht von einem Schlag in das Gesicht der Verbraucher.

        http://www.handelsblatt.com/finanzen/vorsorge-versicherung/nachrichten/lebensversicherung-versicherte-werden-noch-einmal-zur-kasse-gebeten/9598548.html

        Reply
    1. 2.2

      hardy

      sehr schön pointierter vortrag von andreas clauss.hier dazu eine sehr wichtige seite

      http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max.html

      mit sehr guten beiträgen,aber herausheben möchte ich eine seite,die eine funktionierend alternative zu diesem schuldensystem darstellt neben dem kerbhoz.

      ‘Fei Lun’ – das fliegende Rad – das älteste Zahlungssystem der Welt hier http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/11-009.html

      das müsste halt nur umgesetzt werden.

      Reply
      1. 2.2.1

        Kurzer

        Als ich den ersten Vortrag von Andreas Clauss gehört habe (Geld und Recht) war ich total begeistert.
        Da hat er die zwölf Jahre komplett ausgeblendet. Das fand ich in Ordnung.

        Dann kam er mit der Nummer Länderstaatsangehörigkeit und der böse Hitler.
        Das läuft im Prinzip auf des Selbe raus wie bei Popp.

        Aufklärung bis zum Mond und noch kurz danach.

        Und dann, ganz kurz vor der einzig möglichen konsequenten Lösung, wird ganz scharf abgebogen.

        Weil: Die pööösen Nationalsozialisten und ihre unfaßbaren Verbrechen. Welche eigentlich?

        Diese Leute sind viel zu intelligent, um im Bezug auf die NS diesen ganzen Mist zu erzählen.

        Das sind Hochverräter an Volk und REICH.

        https://lupocattivoblog.com/2014/04/16/vorsicht-irrefuhrung/

        Reply
        1. 2.2.1.1

          Falke

          Kurzer da kann man wohl sage bei den ganzen Typen im Prinzip “Außen hui und Innen pfui”. Wann und wo taucht der jenige auf der den Mut auf bringt die Katze aus dem Sack zu lassen in aller Öffentlichkeit. Der müsste ja auch sehr bekannt sein.

          Gruß Falke

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen