Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

19 Comments

  1. Pingback: Bios- Logos-Patientenbericht: MS seit 23 Jahren, große Bewegungseinschränkungen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  2. Pingback: Bios-Logos Multiple Sklerose – Video-Bericht über MS-Heilung « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. Pingback: Multiple Sklerose: Heilung im Bios-Logos-Zentrum Thailand « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  4. 8

    naima taaziout

    Ich bin von den Erfahrungen begeistert ich hoffe das mir auch geholfen wird ich möchte nächsten Sommer nach Thailand zur Behandlung meiner Ms. Gehen.

    Reply
    1. 8.1

      naima taaziout

      VIEL GLÜCK !?

      Reply
  5. Pingback: Die Gier der Big-Pharma und deren Handlanger im weißen Kittel « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  6. Pingback: Die Heuchelei der Pharma | Der Honigmann sagt...

  7. Pingback: Die Heuchelei der Pharma « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  8. Pingback: Die Ausbildung bei Bios-Logos! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  9. Pingback: Bios-Logos-Zentrum Thailand: Bewegungseinschränkungen als Unfallfolge… | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/vita chip

  10. 6

    reiner niessen

    liebe maria
    du scheinst einfach nicht locker zu lassen.
    aber alles was wir beide hier berichten, ist nur die spitze des eisberges.

    das verbrechen am deutschen volk, nein an der gesamten menschheit, sollte doch jeden zum widerstand aufrufen können.
    nein das tut es nicht. man macht uns allen zu viel angst.
    es dürfte doch nicht wirklichkeit sein, dass menschen von einem absoluten medizinischen laien in wenigen tagen geheilt werden und jahrelang studierte menschen uns einreden sie könnten nicht wirklich helfen, sich aber das erfoglose behandeln immer teuerer bezahlen lassen.

    wir sind hier keine wunderheiler.
    wir sind laien und machen offensichtlich nur gymnastik.
    eventuell ein wenig anders und mit anderen vorstellungen als es unsere ärzte lernen.
    heilen statt nur behandeln.
    warum werden ärzte bezahlt, wenn ihre arbeit ohne erfolg war?
    diese frage alleine sollte jeden beschäftigen und unser aller problem wäre gelöst.
    das geschäft mit der gesundheit wäre wieder in ordnung.
    ärzte würden wieder lernen zu heilen und könnten wieder ihren eid schwören ohne ihr gewissen zu belasten, das man ihnen ja schon meistens abgekauft hat.

    haben wir wirklich die ärzte und das system das wir verdient haben?
    ich habe kein gutes gefühl wenn ich die menschen sehe die hier her zu uns kommen.
    ist das unser aller zukunft, ein system der unmenschlichkeit und keiner wagt es aufzustehen?

    danke an maria und allen die uns bisher unterstützt haben.
    reiner niessen

    Reply
    1. 6.1

      AeltererKnecht

      Lieber Herr Reiner Niessen,

      Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne „ihr!“
      So der Volksmund.

      Sie als „Laie“ haben einen klaren Blick auf die Gesamtlage. Einen Einblick, oder sollte man sagen: Durchblick, der dem Schulmediziner verstellt ist, weil er sich Fachtermini versteigt, und allzu oft selbst nicht mehr weiß, was er denn eigentlich wissen sollte!

      In Sonderheit gilt: „Wer heilt, hat recht!“

      So betrachte ich Ihre redliche Mühe mit einiger Genugtuung gegenüber der „westlichen Schulmedizin,“ die auf Grund ihrer Verkommenheit den Patienten ausschließlich als Zahlvieh betrachtet.
      Die ehrliche Art des Heilens ist die, die Sie betreiben. Erst wenn sich ein Erfolg in der Behandlung zeigt, ist eine Bezahlung als zutiefst ehrlicher Lohn angezeigt.

      Was und wo der Grund, die Ursache dieses „Krankensystems“ liegt, müssen wir nicht erläutern, das hieße wiederholt: Eulen nach Athen tragen. Da erspare ich uns einen weiteren „Gedankenausflug.“

      So wünsche ich Ihnen weiterhin guten Erfolg, mit der Art Ihrer Methoden, die hin zur Gesundung der Menschen führt, die in Mühsal zu Ihnen kommen.

      Beste Grüße nach Thailand
      AeltererKnecht

      Reply
      1. 6.1.1

        Falke

        Dem kann ich mich nur anschließen im Kern ist alles gesagt.

        Gruß Falke

        Reply
      2. 6.1.2

        reiner niessen

        hallo AeltererKnecht

        danke für deinen zuspruch aber die menschen die es betrifft sollten aufstehen und sich wehren.
        immer nur rumjammern ist zwar schön aber keine dauerhafte lösung.

        so viel wird hier über die verbrechen der vergangenheit berichtet ,aber was ist mit denen die heute jeden tag mit dem wissen aller begangen werden?
        jeder der von uns hier geheilter patient, der zum teil seit jahren gewinnträchtig leiden mußte, ist der beweis das hier jemand nicht bei der wahrheit geblieben ist.
        dies ist sehr vorsichtig ausgedrückt.

        bezahlung obwohl das zu erwartende ergebnis nicht erbracht wurde??
        ja warum sollte heilen zum geschäft gemacht werden wenn krankerhalten sogar vom gesetzgeber geschützt wird?

        übertragen wir dies auf den normalen alltagsbetrieb einer autowerkstatt.
        bitte ,hier ist ihre rechnung. wir haben ihren wagen gut behandelt aber sie können trotzdem nicht über 50 fahren.
        wer würde da bezahlen. verteidigen wir unsere autos mehr als unseren eigene körper?

        weit hergeholt werden nun einige sagen aber es geht noch eindrucksvoller.
        ärzte sagen im fernsehen (ARD) das sie überflüssige operationen durchführen und das es medikamente mit ihren nebenwirkungen gibt für erfundenen krankheiten.
        übertragen sie das mal auf den alltagsbetrieb einer autowerkstatt.

        merkt jetzt jemand der hier liest nun etwas bei diesem beispiel?
        nein, die angst und einschüchterung sitzt schon zu tief.
        die wahrheit ist so unvorstellbar das es nicht sein darf.
        und doch, es ist genauso !

        wir werden alle, selbst die die es noch nicht erkannt haben, erleben das wir verlieren.
        nein wir erleben es schon. jeden tag, jede stunde.
        wir haben schon verloren, wir ignorieren es nur, das ist der stand der dinge.
        man wird weiter über die wenigen menschen, die versuchen aufzuklären, lachen und selber weiter leiden.

        sie werden ihre kinder wie schlachtvieh der nächsten generation von pharmahörigen ärzten ausliefern.
        sie werden weiterhin überflüssige operationen ausführen lassen und medikamente schucken ohne zu fragen was sie wirklich bewirken.

        sie tun so als ob sie nicht wüßten das ärzte das gewissen schon längst in der schublade des vergessens abgelegt haben, seit dem der bekannte gewissenseid nicht mehr verlangt wird um als arzt zugelassen zu werden.
        körperverletzung mit gewinnabsicht ist für einige berufsgruppen kein straftatbestand mehr.

        zu welcher seite der rechtsprechenung gehören wir?
        das menschenrecht auf körperliche unversehrtheit ? zählt es noch für jeden von uns ?

        nochmals danke für deinen zuspruch
        reiner

        Reply
        1. 6.1.2.1

          Falke

          Hallo Reiner Niessen danke für die gute Darstellung des Problems man stellt sich immer und immer wieder die Frage warum lassen sich die Menschen immer wieder veräppeln vom System. Es sitzt wahrscheinlich zu tief der Onkel Doktor ist nun mal der studierte Fachmann für Krankheiten und nur der kann helfen denn das ist ja alles so kompliziert mit den Krankheiten und was die Großmutter noch wusste hat man im Laufe der Zeit auch vergraben. Das dem aber nicht so ist das kann sich der “normale Mensch” nicht vorstellen. Die Doktoren aber werden an den Unis aber so ausgebildet, dass sie gar nicht auf Heilung aus sind sondern nur auf Symtombehandlung das wird jeder anständige und ehrliche Arzt bestätigen.

          Wie sollte denn sonst das Geschäft mit der Krankheit funktionieren und der Absatz von, wenn ich das Wort schon höre, Medikamenten florieren. Von der Logik her müsste doch ein guter Arzt ein bettelarmer Mann sei denn wenn der seine Patienten heilen würde/könnte und seinem Patienten sagen würde wie er seinen Gesundheitszustand erhält kämen irgend wann keine Patienten mehr oder nur ganz selten. Denn wenn sich der Mensch wohl fühlt geht er nicht zum Arzt das wird auch jeder bestätigen.

          Da fällt mir ein Witz ein kommt bestimmt aus dem Medizinbereich. “Was macht ein Arzt wenn er in eine Telefonzelle gesperrt wird? Antwort Er lernt das Telefonbuch auswendig”.

          Gruß Falke

        2. reiner niessen

          ich komme aus köln und da kenn man derartige witze auch.

          patient : herr doktor wo bringen sie mich hin ?
          arzt: in die leichenhalle.
          patient : aber ich bin ja noch gar nicht tot ?
          arzt : wir sind ja auch noch nicht da.
          —————————————————–
          herr doktor bin ich schwer krank?
          arzt: sagen wir es mal so, wenn ich sie heile werde ich weltberühmt.
          ——————————————————
          arzt : na da sind sie aber im letzten augenblick gekommen.
          patient : warum bin ich so schwer krank?
          arzt : nein ,neien aber nun haben sie mein neues auto ganz alleine bezahlt.
          —————————————————
          hallo oma du siehst heute aber wirklich gut aus, hat der arzt endlich das richtige medikament gefunden?
          nein , nein der ist doch vorigen monat gestorben.
          —————————————————-
          fremder auf der strasse zum arzt : vielen dank herr dokter, nochmals vielen dank.
          der arzt ratlos: moment sind sie patient oder erbe?
          ———————————————————-
          arzt zur krankenschwester :
          hören sie mal , auf dem totenschein müssen sie immmer die krankheit eintragen nicht der name des arztes.
          ————————————————————
          woran erkennt auch ein laie wer an der theke unter parkison leidet?
          immer schaum auf dem bier.
          ————————————————————–
          ich denke das sollte reichen und wir sollten wieder zum thema des tages zurückkehren.
          immer hin ist es sicher auch mit humor noch ernst genug.
          also nochmals danke für deine beteiligung.

          gruß reiner

    2. 6.2

      michelsigg

      Hallo Reiner und Maria
      Ich möchte mich auch Bedanken für all eure Beiträge die Ihr hier macht, und den Leuten einmal eine andere Sicht des Leben gibt.
      Reiner redet vielen aus der Seele.Auf die Frage,ist das unser aller zukunft, ein system der unmenschlichkeit und keiner wagt es aufzustehen? möchte ich noch die Fragen aufstellen-wieso hinterfragt den niemand wenn er eine Pille, Salbe, Therapie verordnet bekommt vom Arzt ob das Richtig ist?. Oft werden Menschen Therapiert mit eingeschränktem Erfolg. Wieso hinterfragt keiner den Arzt wenn er Pillen verschreibt, was die Pillen alles anstellen mit unserem Körper und Imunsystem,Durchblutung und was das alles für langzeit Schäden verursacht?? Warum gibts keine Gesetze das nur bei Erfolg und Erlich ausgefürhte Arbeit, jemand Geld bekommt. Und warum gibts keine Gesetze das auch Straftaten verurchsacht durch Pharmalobby und Ärzte durchgesetz wird?
      Wer Heilt hat Recht und deshalb muss die Bios Logos Methode in jedem Krankenhaus vorhanden sein, damit die Leute frei entscheiden können wie Sie Behandelt werden wollen, und nicht uns Bevormunden lassen von unserem Gesundheitsystem, die auf Gewinnabsicht aus sind auf dem Buckel der Krankenkassenprämien bezahler und auf Kosten unser aller Gesundheit.

      Schöne Grüsse Michel

      Reply
      1. 6.2.1

        Falke

        Auch hier meine Zustimmung. Aber bitte bedenken das, das was hier abläuft gewollt und gesteuert ist (selbst ernannte Weltelite). Den Ausweg aus dieser Sackgasse kann eigentlich nur jeder selbst finden in dem er seine Gesundheit selbst in die Hand nimmt. Dieses erfordert aber selbstständiges nachforschen und nach Denken und vor allem sich die Zeit da zu zunehmen.

        Ein großes Problem ist das Nachdenken, da hab ich mal gelesen “nachdenken ist eine der schwersten Arbeiten überhaupt das ist wahrscheinlich der Grund das sich so wenige damit beschäftigen”

        Gruß Falke

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen