Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

252 Comments

  1. Pingback: US-Fernsehen gibt Bilder von russischen Luftschlägen gegen IS-Öltransporte als US-Angriffe aus - lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  2. Pingback: Assad’s Interview Oktober 2016 in Deutsch… | Maria Lourdes Blog | Contrapaganda

  3. Pingback: Assad’s Interview Oktober 2016 in Deutsch… | Maria Lourdes Blog

  4. Pingback: Russlands Waffen: Elektromagnetische Superwaffen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. Pingback: Chinesisches Mondfahrzeug findet keine Spuren US-Amerikanischer Anwesenheit auf dem Mond | Maria Lourdes Blog

  6. Pingback: Spektakuläre Wende: Obama erklärt US-Kriege für gescheitert | Maria Lourdes Blog

  7. Pingback: Die Rückkehr der Weiterleiter | Maria Lourdes Blog

  8. Pingback: US-Militär testet 20 Jahre lang Biowaffen an der eigenen Bevölkerung | Maria Lourdes Blog

  9. Pingback: „So nah wie noch nie zuvor” – US-Historiker warnt vor Krieg mit Russland | Maria Lourdes Blog

  10. Pingback: Vietnamkrieg: 40 Jahre nach dem Vietnamkrieg – „Ein Krieg ohne Ende“ | Maria Lourdes Blog

  11. Pingback: War Libyen je ein Staat? | Maria Lourdes Blog

  12. Pingback: Prof. Dr Hans J. Bocker über Staatsbankrott, Enteignung, Deflation, Hyperinflation und Krieg | Maria Lourdes Blog

  13. Pingback: Russischer Militär warnt vor Stationierung der Nato-Kräfte an russischen Grenzen | Maria Lourdes Blog

  14. Pingback: Angst ist große Waffe – USA beliefern Baltenstaaten mit Panzern! | Maria Lourdes Blog

  15. Pingback: Zeitgeschichte: Die Kommentare bei den Tagesthemen | Maria Lourdes Blog

  16. Pingback: Vortrag: Die Rolle der USA, EU und Russland im aktuellen Ukraine-Konflikt | Maria Lourdes Blog

  17. Pingback: Warnung vor einer Selbstüberschätzung der Nato im Baltikum | Maria Lourdes Blog

  18. Pingback: Inflation in der Eurozone droht. | Maria Lourdes Blog

  19. Pingback: Verherrlichung des Terrorismus: 54 Verhaftungen in Frankreich | Maria Lourdes Blog

  20. Pingback: Charlie-Hebdo: Der inszenierte Trauermarsch der Polit-Mafia in Paris | Maria Lourdes Blog

  21. Pingback: Verdeckte Kriegsführung der Geheimdienste | Maria Lourdes Blog

  22. Pingback: Welcher US-Teufel reitet eigentlich Frau #Merkel? | Bürger, Wutbürger und Du?

  23. Pingback: Hacker veröffentlichen Liste von US-Waffen für die #Ukraine | Bürger, Wutbürger und Du?

  24. Pingback: BuPrä Joachim Gauck: 2. Teil meiner Weihnachtsansprache | Maria Lourdes Blog

  25. Pingback: Die neusten Einträge | Jochen Lembke Blog – Mein revolutionärer Alltag

  26. Pingback: Putins Rede zur Lage der Nation | Maria Lourdes Blog

  27. Pingback: Russlands Isolation II – 40 Länder suchen Anschluss an Eurasische Wirtschaftsunion EAWU | Maria Lourdes Blog

  28. Pingback: Hacker veröffentlichen Liste von US-Waffen für die Ukraine | Maria Lourdes Blog

  29. Pingback: Nato-Chef: Tür zur Nato für die Ukraine offen | Maria Lourdes Blog

  30. Pingback: Barack Obama hat einen Geheimerlass unterschrieben! | Maria Lourdes Blog

  31. Pingback: Pentagon entwickelt Laser gegen Drohnen | Maria Lourdes Blog

  32. Pingback: Studie: Verschwörungstheoretiker sind friedlicher | volksbetrug.net

  33. Pingback: Studie: Verschwörungstheoretiker sind friedlicher | Maria Lourdes Blog

  34. Pingback: Gegenüberstellung: Marieluise Beck im Bundestag und Dr. Daniele Ganser bei KenFM | Maria Lourdes Blog

  35. Pingback: Kriegshetze in WELT immer schlimmer | Maria Lourdes Blog

  36. Pingback: Rücken Russlands Truppen an die Grenze zur Ukraine? | Maria Lourdes Blog

  37. Pingback: Russisches U-Boot feuert Interkontinentalrakete Richtung Kamtschatka ab | Maria Lourdes Blog

  38. Pingback: Bernd Senf: Die Welt als Schachbrett – die kühle Strategie der USA | Maria Lourdes Blog

  39. Pingback: Wladimir Putin – Valdai Rede 2014 (deutsch vertont + deutsche Untertitel) « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  40. Pingback: USA: Wenn nötig, unterstützen wir auch einen Diktator « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  41. Pingback: Netanyahu: Nach Abkommen mit Sechser-Gruppe wird Iran gefährlicher als IS | Maria Lourdes Blog

  42. Pingback: Syrien – Das Verbrechen unter den Augen der UNO « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  43. Pingback: Russland und USA verstärken Zusammenarbeit gegen IS | Maria Lourdes Blog

  44. Pingback: USA verlieren 12 Mrd. und woher bekommt IS ihre Finanzierung? | Maria Lourdes Blog

  45. Pingback: Israelischer Offizier: Nächster Gaza-Krieg wird größer | Maria Lourdes Blog

  46. Pingback: BRD Empfindlichkeiten von 9/11 bis ISIS « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  47. Pingback: Gazas Kinder: „Israel schafft eine neue Generation von Feinden“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  48. Pingback: Ein neues Schlagwort aus Jerusalem: Der Ruf nach ‘Groß-Israel’ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  49. Pingback: Der heilige Kreuzzug von Obama | hawey99.wordpress.com

  50. Pingback: Der heilige Kreuzzug von Obama | Der Honigmann sagt...

  51. Pingback: Der heilige Kreuzzug von Obama « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  52. Pingback: Demo gegen Putin in Moskau | Maria Lourdes Blog

  53. Pingback: Geleakter Schriftverkehr des korrupten Jazenjuk | Maria Lourdes Blog

  54. Pingback: Trotz Waffenruhe: Ukrainische Artillerie greift Donezk an | Maria Lourdes Blog

  55. Pingback: Russland plant keine Antwort auf westliche Sanktionen! | Maria Lourdes Blog

  56. Pingback: Hollande: Gegenseitige Sanktionen kommen Russland und Europa teuer zu stehen | Maria Lourdes Blog

  57. Pingback: Eine Klage gegen Russland an die WTO? | Maria Lourdes Blog

  58. Pingback: Der Countdown läuft: ISIS und 9/11/2014 « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  59. Pingback: KenFM am Set: Willy Wimmer | Maria Lourdes Blog

  60. Pingback: IS-Terroristen verkaufen Öl zum Billig-Tarif | Maria Lourdes Blog

  61. Pingback: Für Netanjahu wurde Gaza zur Büchse der Pandora | Maria Lourdes Blog

  62. Pingback: Tag der Wahrheit? Westliche Medien vor dem Zusammenbruch « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  63. Pingback: Russischer Hilfskonvoi in Ukraine: Kiew wirft Moskau „direkte Invasion“ vor | Maria Lourdes Blog

  64. Pingback: Obama lädt zum Terrorismus-Gipfel nach New York | Maria Lourdes Blog

  65. Pingback: Wie Tiere behandelt – wieder einmal – von der “moralischsten Armee der Welt” « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  66. Pingback: Die russische Strategie gegen den angelsächsischen Imperialismus « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  67. Pingback: Islamischer Staat -ISIS- wird vom Mossad-Agenten gesteuert! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  68. Pingback: KenFM im Gespräch mit: Dr. Daniele Ganser | Maria Lourdes Blog

    1. 16.2

      Maria Lourdes

      Bravo Kontra, wenns nicht so traurig wäre! Sehr gute Arbeit von Dir, vielen Dank – Maria!

      Reply
      1. 16.2.1

        Maria Lourdes

        Wer übersetzt das? Das muss auf Deutsch raus!

        Gruss Maria

        Reply
        1. 16.2.1.1

          kontraverdummung

          @Maria
          Werde es heute Abend übersetzen.Schick mir mal ne Emailie wo es hin soll dann.Bilder baust Du ein?

        2. Maria Lourdes

          Hab Dich schon angestupst – guck in Deine Mails!

          Danke und gruss – Maria

        3. kontraverdummung

          @ Maria

          Hab zurück gestupst, Übersetzung liegt in Deiner Emailie. :mrgreen:
          Nun musste es nur noch passend als Beitrag umformatieren. 🙂

        4. Maria Lourdes

          Danke Kontra – schönen Abend noch – gruss Maria!

    2. 16.3

      hardy

      was ich immer nicht ganz kapiere ist,warum die immer allah hack bar rufen.
      warum soll denn der allah dauernd in die bar hacken. da bestellt doch keiner mehr einen bloody mary oder so und verdirbt das ganze geschäft !!

      Reply
      1. 16.3.1

        Triton

        Möönsch, “bar” heisst übersetzt “Fresse”….

        Reply
        1. 16.3.1.1
  69. 15

    goetzvonberlichingen

    Zu der “Meldung” neulich:
    > Israelis würden der Bundeswehr den Häuserkampf beibringen<(Lachhaft!) denn das machen die im ORTS-und Häuserkampf schon lange beim "Schneckenfresser-lehrgang in z.B. Hammelburg usw.!

    Panzergrenadiere beim Ortskampf / Übung aus dem Jahre 1992

    auch KSK-ler usw. üben sowas..

    Reply
    1. 15.1

      Maria Lourdes

      Die üben den Tunnelkampf (offiziell) – Fakt ist: die ziehen uns bewusst da mit rein, jetzt steht der Irak ja auch schon zur Diskussion, offiziell als Ausbildermission – Ich sehs ganz deutlich, sagte der Irlmeier – mehr sog i ned, sagt Maria Lourdes!

      Gruss und schönen Abend…!

      Reply
      1. 15.1.1

        goetzvonberlichingen

        Ausbildermission heisst immer wenige Soldaten…
        bewaffnete Mission im Irak wirds so schnell(wenn überhaupt) nicht geben. Nicht kirre machen lassen!

        Reply
  70. 14

    goetzvonberlichingen

    Buch: Wenn das die Deutschen wüßten!
    Wenn das die Deutschen wüssten…
    von Daniel PRINZ:
    Mit einem Vorwort von Jan van Helsing

    Daniel Prinz, der ?
    http://haus-wettin.de/familie/familie_daniel01.html
    Daniel Timo Prinz von Sachsen Herzog
    zu Sachsen
    oder einer von denen… ?
    http://de.linkedin.com/pub/dir/Daniel/Prinz

    Reply
  71. 13

    jackcot

    Achtung vielleicht sehr wichtige Nachricht für alle, die im mittleren Teil der BRiD wohnen bzw. sich am 14.08.2014 aufhalten (Unbedingt sofort anschauen):

    FALLOUT WARNUNG! 14.08.2014 Kontaminierung aus Flugzeugen über Deutschland geplant 2014 Danger:

    Reply
    1. 13.1

      Falke

      @Jackot

      Ich möchte noch zu bedenken geben das der Dreck dort wo er rausgesprüht wird nicht unbedingt runter kommt sondern durch die Luftströmung je nach Richtung und Windstärke ab getrieben wird und wo anders landet.

      Reply
    2. 13.2

      hardy

      liebe ami-dumpfbacken

      wieso seid ihr alle so gegen diktatoren? stellt euch vor,amerika wäre diktatorisch geführt. ihr könntet den gesamten reichtum des landes auf nur 1% der bevölkerung verteilen.
      ihr könntet euren reichen freunden helfen,noch reicher zu werden,indem ihr deren steuern senkt und sie finanziell unterstützen wenn sie an den börsen alles verzockt haben.
      ihr könntet das bedüfnis der armen nach gesundheitsfürsorge ignorieren,eure medien könnten ihnen vortäuschen,frei zu sein,würden aber insgeheim von einer person und dessen familie gelenkt.
      ihr könntet telefone abhören lassen,ihr könntet ausländische gefangene foltern,ihr könntet wahlen manipulieren. ihr könntet lügen erfinden,um kriege zu beginnen,ihr könntet eure gefängnisse mit einer bestimmten ethnischen volksgruppe füllen und keiner würde sich beschweren. ihr könntet die menschen durch die medien so sehr verängstigen,daß sie eine politik unterstützen,die nicht ansatzweise ihre interessen vertritt.
      ich weiß,euch amerikanern fällt es schwer,sich das vozustellen,aber bitte versucht es doch wenigstens mal,ihr hirngewaschenen vollpfosten!

      das war ein sehr schöner teil aus dem video 54 der oberen serie von jackcot

      Reply
  72. 12

    Venceremos

    Bei Herrn Ganser muss man – trotz allem guten Willen und seinen intensiven Bemühungen (Forschung) – in Erwägung ziehen, dass er als Kritiker der politischen Verhältnisse eher im (zumindest ursprünglich, wer weiß, wo ihn Erkenntnis noch hinführt) linken Spektrum (links-liberal) anzusiedeln ist und dementsprechend Schlussfolgerungen und Wertungen von ihm auch entsprechend eingefärbt sind. Ich sage nur Stichwort “Geheimarmeen”.
    Dieses Gebiet ist unheimlich subtil und komplex und man muss dabei berücksichtigen, welche Unterwanderung, welcher Austausch inzwischen (letzte 20 Jahre) innerhalb des Systems stattgefunden hat und wer solche Strukturen zu welchen Zwecken und Zielen jetzt nutzt. Da hat sich gewaltig viel verändert – und genau diese Fragestellungen gehören unbedingt dazu, um zur Klarsicht zu gelangen.
    Das Thema ist mir aber zu heiß und ich habe keine Lust, mir das Maul zu verbrennen …
    nur so als Randnotiz zu den Bewertungen von Herrn Ganser, dem Experten zu diesem Thema.

    Reply
    1. 12.1

      X-RAY 2000

      Genau, liebe Venci, das sehen viele Leute nicht, weil ihnen einfach der Einblick fehlt und sie leider nur auf solche Quellen, wie Herrn Ganser, angewiesen sind und die von ihm Gescholtenen, nicht immer so sind, wie sie beschrieben werden von ihm, mehr an dieser Stelle nicht…, evtl. nur soviel; auch Ganser betreibt Desinfo, um bestimmte Kreise, gewollt, oder ungewollt, damit in den Dreck zu ziehen, weil er eben nicht “unparteiisch” ist, wie es eine “Pflicht” wäre, wenn er nur der Wahrheit allein dienen wollte… LG, x-ray

      Reply
    2. 12.2

      goetzvonberlichingen

      @Venci..
      Da hat sich gewaltig viel verändert ..
      Richtig. Seitdem vor allem die Grünen und SPD am Ruder sind, hat sich z.B. der BND in Richtung eines gewissen “nahöstlichen Dienstes “geöffnet”!
      Vorher war an der Leine des US-Dienstes.
      Aus der ORG-Gehlen wurde der BND.Sein Nachfolger General Wessel war auch noch (der letzte)aus dem “Club” der Abteilung Fremde Heere Ost (FHO)
      Die Amis waren ja auf gute Infos aus dem Ostblock angewiesen..
      Ab..1. Februar 1965 begann man den Dienst von missliebigen Mitarbeitern der alten “Garde”zu “säubern” …um dann solche Leute wie 1975..Kinkel(mit jüd.Frau) (ab 2006) den BND-Präsident Ernst Uhrlau(J)… einzusetzen was einer Zerschlagung gleichkam..

      “Wenn heute eine Meldung aus dem nahes Osten(etc.) aus einem z.B. arabischen Land auf den Schreibtisch kommt, landet die Top- INFO morgen beim CIA und Mossad..!”

      Standort München-Pullach(noch)..
      und das neue Gebäude in Berlin-Mitte ….
      und noch andere div. Niederlassiungen..
      Dazu noch ne lustige Info………..

      welche den geistigen “Zustand” im “Raumschiff Berlin” aufzeigt:

      Spionageaffäre um BND-Mitarbeiter Bund will Namen aller Geheimdienstler
      Das Auswärtige Amt (AA) habe eine entsprechende
      >>Verbalnote an die Botschaften gesendet und Listen mit den Namen der aktiven Agenten angefordert…
      (…)
      Demnach arbeiten in Deutschland allein für die USA rund 200 Nachrichtendienstler mit Diplomatenpass.
      Stand: 08.08.2014
      http://www.tagesschau.de/inland/agenten-in-deutschland-101.html

      Verbalnote ist ‘ne Arschnote…:-)

      Reply
    3. 12.3

      goetzvonberlichingen

      @Venceremos… Bei diesem Thema gibts Leute, die kein Probleme bekommen, wenn es um das brisante Thema geht…
      Die lassen nur soviel zu.. das es dem “System” nicht schadet….aber der Eindruck erweckt wird: Wow, das ist wieder ein toller Whistle-blower…

      Aber Ganser hat Familie..ist also nicht ganz frei..sollte man auch bedenken..
      ich würde ihm erstmal nichts negatives unterstellen.. auch Teilaspekte, die er anspricht, sind für manchen schon eine wichteg Info..und das zählt auch ..

      Reply
  73. 11

    HERZ ENGEL C

    Bevor ich meinen täglichen Marsch mache, hier etwas zum Thema Hintergrundmächte, im Größeren gesehen.
    Einmal lege ich Dir, Kurzer, dies ans Herz, es anzusehen, vielleicht kennst Du es auch schon.
    Dann auch Maria Lourdes, Du suchst ja noch Material über den UNTERSBERG.

    Ich habe es, wie zufällig, erhalten und sah es erstmalig.

    Übrigens, Kurzer.
    Stan Wolf hat auf dem Untersberg, in etwa 1100 m Höhe, wie er in einem seiner Videos sagte, eine Blechtüre erreicht und ist dort hinein gegeangen, dann traf er einen REICHSDEUTSCHEN, ( hat es anders beschrieben), hat mit ihm gesprochen.
    Eine Expeditionsgruppe, der er den Weg und die Ortung beschrieb, die hat die Türe nicht mehr gefunden, Stan Wolf hat Knieprobleme und kann selbst nicht mehr dort hinauf. ( wie er in einem Video angedeutet hat ).
    Hast Du mal daran gedacht, mit Leuten, auch hier von den Kommentatoren, die sich bisher in ihren Kommentaren mit Nächstenliebe zu anderen benommen hatten, und auch mit Leuten die hellsichtig sind, oder stark intuitiv sind, eine Tour nach dem Untersberg zu unternehmen?.
    Von den Guten, herzlichen, fällt mir außer Dir, noch Maria Lourdes und Venceremos ein, auch Götz v Berlichingen. ( andere auch, die ich jetzt nicht erwähne).

    Dies ein Gedanke mal zum überlegen, besonders im Hinblick auf Deinen letzten Besuch im Untersberg, wo Dein oder einer Deiner ersten Kommentare hier wieder der war, in etwa so….es wird sich in nächster Zeit Großes ereignen…
    Grüße Zurück.

    Reply
    1. 11.1

      hardy

      das alles ist ein weites feld und kaum möglich,in einem kommentar behandelt zu werden.
      dazu jetzt nur ein film

      und zwei links https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/05/31/satanismus-der-elite-der-neuen-weltordnung-i-uns-anbetung-des-luzifer-und-der-gaia-nach-buddhistischer-art/

      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/08/21/der-untersberg/

      hier hab ich auch einen kommentar hinerlassen.

      Reply
      1. 11.1.1

        Venceremos

        Wow Hardy, Du gehst aber in die Vollen, sparst nichts aus ;). Aber Du weißt schon, dass die “spirituellen Ebenen”, mit denen der ganze Müll ursächlich zusammenhängt, für manche ein rotes Tuch sind, ihnen Bauchschmerzen machen, weil genau in diesem Bereich ihr “blinder Fleck” liegt ?

        Auf der anderen Seite ist auch dort die Irreführung und das “Sand in die Augen streuen” enorm hoch. Das Dämonische ist glitschiger als Seife und lässt sich nicht so leicht durchschauen und analysieren wie das Faktische oder “Naturalistische”.
        Für eine tiefere Erkenntnis kann man dieses Gebiet jedoch nicht aussparen.

        Reply
        1. 11.1.1.1

          jackcot

          @Vence:
          Sehr sehr wahre Erkenntnis … und endlich mal von jemandem kurz und prägnant zum Ausdruck gebracht. Bravo!

    2. 11.2

      Skeptiker

      @HERZ ENGEL C

      Danke, den Film kannte ich noch nicht, klingt aber interessant.

      innere Erde oder hohle Erde

      Ist unsere Erde wirklich eine Kugel, deren Inneres flüssiges Gestein und Gase sind, so wie wir es in der Schule lernten? Kann diese Theorie überhaupt stimmen?
      ===============

      Unten findet man sowas!

      Und hier die belegbaren Tatsachen:

      1938/1939 ging nachweisbar folgende Meldung durch den deutschen Rundfunk: “Wir haben am Südpol eine Stelle gefunden, wohin sich der Führer (nach seiner Amtszeit) zurück ziehen kann.”

      Festgehaltene Aussprüche von Karl Dönitz (Oberbefehlshaber der deutschen Kriegsmarine)
      Er sagte Anfang der 40er Jahre: “Meine U-Boot-Fahrer entdeckten ein echtes irdisches Paradies.” – gemeint war am Südpol.
      1944 sagte er: “Die deutsche U-Boot-Flotte ist stolz darauf, dass sie für den Führer in einem anderen Ende der Welt ein irdisches Paradies errichtet hat, eine uneinnehmbare Festung.” – damit kann er nur das Gebiet Neuschwabenland in der inneren Erde gemeint haben. Zwischen Eis und Kälte kann es schon von der Temperatur her kein Paradies geben.

      Zitate von General Eisenhower (Oberbefehlshaber der amerikanischen Alliierten)
      Am 15. Dezember 1944 berief General Eisenhower eine streng geheime Konferenz des Oberkommandos der Alliierten in London zusammen. Anwesend waren die Stabschefs der Alliierten und Offiziere aus dem freien Frankreich, Dänemark, Holland, Belgien, Norwegen und andere. General Eisenhower hatte zwei Gründe für die Einberufung dieser Konferenz. Er übergab das Wort an General William Donovan und seinen Assistenten, der auch gebeten wurde, das Protokoll zu führen. Der Assistent war derselbe, der nach Spanien geschickt wurde, um die Ankunft der deutschen Truppen in Sevilla zu beobachten.
      General Donovan begann: „Meine Herren. Seit einigen Wochen beobachten unsere Agenten geheime Truppenbewegungen der Deutschen durch Frankreich nach Spanien. Zuerst haben wir vermutet, dass der Feind einen Überraschungsangriff auf die nordafrikanische Küste plant. Wir haben deshalb Truppen bereitgestellt, um diesen Angriff abzuwehren. Wie Sie alle wissen, ist es jedoch nicht dazu gekommen. Jetzt wissen wir, dass diese Truppenteile die spanischen Häfen dazu benutzt haben, um einfach spurlos zu verschwinden.“ Der General machte eine Pause, sah sich in der Runde um und fuhr dann fort: „Vielleicht war einer der Deutschen, die über Spanien entkommen konnten, Adolf Hitler.“
      „Irgendwie“, sagte Eisenhower, „habe ich das Gefühl, dass irgendwo ein anderes Deutschland entsteht, und mir wäre es lieber, wenn wir in diese Sache eingeweiht wären, anstatt die Russen.“

      Hier alles:
      http://www.teleboom.de/html/body_innere_erde.html
      =
      Gruß Skeptiker, aber richtig glauben kann ich das nicht.

      Reply
      1. 11.2.1

        Falke

        @Skeptiker

        Ja wie heißt es so schön “Die Wege des Herrn sind unergründlich” oder vielleicht doch nicht 🙂

        Der Link den Du hier angegeben hast ist jedenfalls sehr interessant ich muss mich mit dieser Thematik auch noch näher beschäftigen.

        Gruß Falke

        Reply
        1. 11.2.1.1
        2. 11.2.1.2

          Venceremos

          @ Skepti

          Ist unsere Erde wirklich eine Kugel, deren Inneres flüssiges Gestein und Gase sind, so wie wir es in der Schule lernten? Kann diese Theorie überhaupt stimmen?
          ===============

          Nee Skepti ! So wie die Desinfo aus der Schule is es nicht, aber wir leben auch nicht im Inneren einer Hohlkugel, diesen :bear: en müssen wir uns nicht aufbinden lassen :), aber wer’s gern glauben möchte, der darf auch das !

          Hohlräume hat die Erde, ist sowas wie ein “lebender Organismus” und analog ist ihr “Innenleben” gestaltet. Einen Eisenkern hat sie auch nicht im Zentrum.
          Etwas Lebensnotwendiges für das System Erde tritt am Nordpol (Öffnung) ein und am Südpol wieder aus und bewirkt etwas ganz Entscheidendes (Quelle: J. Lorber).
          Na, die Polöffnungen sind inzwischen ja auch zu schwer gehüteten Geheimnissen geworden, die man auf Google Earth verbergen muss ;).

          Wir leben schon auf der Oberfläche dieser “Kugel”, aber insgesamt in einem geschlossenen Universum (viel riesiger von den Ausmaßen als die Wissenschaftler es bisher ahnen, da ihnen noch immer die “Einsteinsche Desinfo” in der Birne hängt, lässt aber langsam nach. Unser Universum ist nur eines der zahllosen Multiversen (diese Theorie existiert auch unter Wissenschaftlern) … hat alles atemberaubende Ausmaße ! Eines Tages werden se’s wissen – dauert noch’n bisschen, paar Nobelpreise werden noch den Bach runter gehn zuvor ;), oder auch nicht ?

          Hier mal was zur Inspiration – bin selbst kein “Gnostiker”, liest sich aber interessant und anregend für “Grübler” 😉 :

          http://www.gnosis.briemle.net/Das_Jenseits/Urknall_und_Geisterfall/urknall_und_geisterfall.html

          LG
          Vence

        3. 11.2.1.3

          Skeptiker

          @Venceremos

          Gnostiker

          Eine bestimmte Gruppierung innerhalb der antiken Gnosis, die sog. Valentinianer, unterschied drei Klassen von Menschen:

          Hyliker, Psychiker und Pneumatiker.[3] Die Valentinianer beanspruchten eine Überlegenheit der Pneumatiker und damit ihrer eigenen Gruppe.[4] Die Einteilung wird meist prädestinatorisch als naturhafte Vorbestimmung gedeutet: die Pneumatiker seien von Natur aus bereits zur Aufnahme in das Pleroma bestimmt, die Psychiker möglicherweise, die Hyliker blieben der Materie verhaftet.

          Das könnte auch libertinistische Auffassungen begünstigt haben: Fleischliches könne den Pneumatiker nicht berühren. Auch die Montanisten scheinen eine solche Einteilung gekannt zu haben und u.a. darauf bezogen zu haben, dass nur Propheten oder Pneumatiker Vergebungsgewalt besitzen[5].

          http://de.wikipedia.org/wiki/Pneumatiker

          ===============
          Hier ein Interview von mir?

          Gruß Skeptiker

          P.S. Aber einige haben leider zu wenig Vorstellungsvermögen, obwohl es doch so schwer gar nicht ist.

      2. 11.2.2

        HERZ ENGEL C

        Ja, so richtig glauben mit der hohlen Erde?.
        Dazu werden wir ständig belogen, das ist das Problem.
        Ich kann dazu weder ja noch nein sagen, es fehlen einfach persönliche Beweise, jedoch ist es erstaunlich, was ELIA, der sich als Freimaurer bekennt, hier öffentlich preis gibt.
        Er sagte mal, daß Anschläge auf ihn verübt wurden, von untergeordneter Ebene, Leute, die was zu verlieren haben, aber von ganz oben, Rockefeller, er unterstützt würde, denn die Zeit sei da, daß die Menschen mehr Infomationen bekommen sollten.
        Grüße zurück.

        Reply
        1. 11.2.2.1

          Triton

          Wahre Informationen mit Hand und Fuss, oder wieder nur neue falsche ?

          Gruß

        2. 11.2.2.2
      3. 11.2.3

        HERZ ENGEL C

        an Skeptiker.

        Ich denke, wer hier mehr weiß von uns allen, ist der Kurze.
        Vor einigen Wochen machte er beim FHQ, im oder am Untersberg etwa eine Woche einen Zwischenaufenthalt, hat uns dann auch Bilder hier reingestellt.
        Dann sagte er, es wird sich in nächster Zeit Großes ereignen, NACH seinem Aufenthalt am Untersberg.

        Reply
        1. 11.2.3.1

          kontraverdummung

          @ Herz Engel C

          Laß solche Aussagen auf öffentlichen Blogs in Zukunft bitte.
          Ich habe keinerlei Lust darauf mit anzusehen, daß durch solche vollkommen unüberlegte Aussagen gute Freunde von mir in “komische Situationen” gebracht werden können !
          Denk mal daran wie Leute das aufnehmen, die nicht wie wir ticken…und “noch besser”, Leute die genau “andersherum ticken” wie wir.
          Manche Dinge haben NICHTS, aber auch GAR NICHTS in öffentlichen Blogs zu suchen.
          Mit dem Blödsinn hast Du dir übrigens gerade die Chance vertan, vielleicht etwas früher als “Andere”, “etwas” zu erfahren. Das….war dumm jetzt.

          Wir verstehen uns?

          MDG
          Ich bin KontraVerdummung

        2. Skeptiker

          @Kontraverdummung

          Ich möchte mal behaupten das Du übertreibst, es bezog sich doch auf diesen Film von Herz Engel C.

          ====================
          Hier das Original:
          Bevor ich meinen täglichen Marsch mache, hier etwas zum Thema Hintergrundmächte, im Größeren gesehen.
          Einmal lege ich Dir, Kurzer, dies ans Herz, es anzusehen, vielleicht kennst Du es auch schon.
          Dann auch Maria Lourdes, Du suchst ja noch Material über den UNTERSBERG.

          Ich habe es, wie zufällig, erhalten und sah es erstmalig.
          https://lupocattivoblog.com/2014/08/09/verdeckte-kriegsfuhrung-ein-blick-hinter-die-kulissen-der-machtpolitik/#comment-174487
          ===================

          Gruß Skeptiker

          Ich fand den Film wirklich gut, den kannte noch nicht.

        3. kontraverdummung

          @ Skeptiker

          Nein, es war nicht auf den Film bezogen.

        4. kontraverdummung

          https://lupocattivoblog.com/2014/08/09/verdeckte-kriegsfuhrung-ein-blick-hinter-die-kulissen-der-machtpolitik/#comment-174487

          Sah gerade, meinen Kommentar konnte man wohl nicht eindeutig zuordnen. Er bezog auf den von mir jetzt verlinkten Kommentar von Herz Engel C.

      4. 11.2.4

        jackcot

        @Skeptiker:
        Betr. “Hohle Erde”:

        Erdstoffe im Verband haben ein spezifisches Gewicht von 2,65 (Kalkstein) bis über 3,5 Tonnen (magmatische Gesteine) pro Kubikmeter.

        D. h., durch sie werden in 10 m Tiefe ein vertikaler Druck von 26 bis 35 Newton/cm² (= 2,6 bis 3,5 kg/cm² = 2,6 – 3,5 atü) erzeugt.
        Dies ist der 2,6- bis 3,5-fache Wert des hydrostatischen Wasserdrucks in identischer Wassertiefe.

        Alpiner Kalkstein z. B. hat eine einaxiale Druckfestigkeit von ca. 2000 bis 2200 kg/cm².
        Das heißt: Teilt man letzteren Wert durch den Wert für 10m Gesteinstiefe, bekommt man grob den Wert, bis zu dem die Gesteinsfestigkeit dem Druck aus Eigengewicht widerstehen kann. Also 2000 / 2,65 = 755m. (2200 / 3,5 = 630m).

        Das heißt, daß ab etwa dieser Teufe der vertikale lithostatische Gesteinsdruck die uniaxiale Gesteinsdruckfestigkeit übersteigt.

        Im tiefen Berg- und Tunnelbau äußerst sich dies in Abschalungen und Abplatzungen, sog. “Bergschlägen”.
        In tiefen Schluchten und Klammen realisiert es sich in “zuwachsenden Tälern”, welches bruchhaft und bruchlos vor sich gehen kann. Dies sind zeitabhängige Vorgänge.

        Tiefe Bergwerkshohlräume können deshalb von selbst nicht dauerbeständig offen sein: Plus/minus horizontale Stollen und Tunnel wachsen deshalb mit der Zeit zu (d. h. werden durch den überlagernden lithostatischen Druck) zerdrückt, was sich an der Erdoberfläche in urbanen Gebieten als sog. “Bergschäden” sehr unangenehm und kostenträchtig bemerkbar macht (z. B. im Ruhrgebiet nach über 100 Jahre Kohleabbau im Untergrund bis in über 1000m Teufe).

        Wenn man diese Dinge und die hier vereinfacht dargestellten felsstatischen Zusammenhänge im Kopf hat, kommt man zum Schluß, daß die Vorstellung einer “hohlen Erde” real unmöglich und damit schlicht ein völliger Unsinn sein muß!
        Und dies ist nicht der einzige Unsinn, den man da alternativ so liest. Da gibt es noch viel mehr, denn Papier ist bekanntlich geduldig.

        Reply
        1. 11.2.4.1

          Skeptiker

          @Jackcot

          Ich meinte ja, es ist wirklich interessant, aber richtig glauben kann ich daran nicht.

          Das ist auch sehr interessant, das glaube ich schon eher.
          PlasmaVersum – Ein Kosmos ohne Urknall

          Spätestens seit den Siebzigerjahren wissen wir, daß alle Galaxien und die weiten Bereichen zwischen ihnen von elektrisch leitfähigem Gas, sogenanntem Plasma, erfüllt sind. Als die Urknalltheorie in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt wurde, wußte man davon jedoch noch nichts. Deshalb machte man den Fehler, galaktische Vorgänge ausschließlich mithilfe der äußerst schwachen Gravitation beschreiben und erklären zu wollen.

          Da wir heute aber wissen, daß 99,99% der Materie im Plasmazustand existieren und dieses Plasma unter dem Einfluß des Elektromagnetismus steht, muß sich auch unser Bild von kosmischen Vorgängen zwangsläufig verändern.

          Welch faszinierende neue Erkenntnisse die Plasmakosmologie bietet, versuche ich in diesem knapp dreistündigen Film grob darzustellen. Von der Entstehung der Galaxien, über die Natur der Sterne und Kometen, bis hin zu einer alternativen Geschichte unseres Sonnensystems, in dem Krater und andere große planetare Strukturen durch elektrische Entladungen geformt wurden, bietet das PlasmaVersum spannende neue Perspektiven in der Kosmologie.

          =>Mit vielen Videos.
          http://www.viaveto.de/plasmaverse.html

          Gruß Skeptiker

        2. 11.2.4.2

          Venceremos

          Jackcot, ich dank Dir sehr für die Einlassung des Experten ! Was doch alles so durch die Gegend geistert, sehr bunt. Dafür schick ich Dir mal was Verwegenes zum Checken, inspirierend allemal für den aufgeschlossenen Geist.

          Auch der Aufbau des Weltalls ist abemberaubend, wenn man den Eingaben Lorbers folgt – etliche Naturwissenschaftler haben sich schon ernsthaft damit beschäftigt (tun es noch), solche ohne Brett vorm Kopp.

          Um der wissenschaftlichen Desinfo zu entgehen, lohnt es sich schon mal, kühn zu denken.
          Die Nasos mit ihrer Kosmologie (Welteiszeitlehre z.B.) waren übrigens schon erstaunlich nah dran, an der Struktur des Universums (wie es L. beschreibt). Ihre Überflieger müssten auch darum wissen ;).

          Schön der Gedanke, dass die Zukunft noch ein paar großartige Überraschungen bereithält und nicht nur Disaster !

        3. 11.2.4.3

          kontraverdummung

          @ Jackcot

          Du scheinst Dir Gedanken um solche Themen zu machen…

          Beantworte mir eine Frage:
          Wie kann es sein, daß wir eine “Erdanziehungskraft” haben, die genau ENTGEGEN der Drehachse(und somit seiner FLIEHkraft, weshalb wohl hat der Begriff genau diesen Titel) des Gesamtkörpers existiert?

          Ne Idee? 😉

        4. jackcot

          @Kontraverdummung:
          Du frägst mich über das Problem von Zentrifugalkraft in Relation zur Zentripedalkraft.
          1. Erläuterung:
          Die Zenrifugalkraft wird durch die Erdrotation erzeugt.
          Die Zentripedalkraft durch die Gravitation.
          Die Gravitation wirkt in alle radialen Richtungen vom Erdkern aus, somit auch in die 2 Richtungen der Drehachse, also auch in Richtung Nordpol und Südpol.

          Am Äquator muß man die wesentlich schwächere Zentrifugalkraft von der viel stärkeren Gravitationskraft abziehen,an den Erddrehpolen natürlich nicht, (weil dort die Zentrifugalkraft Null ist), um die Resultierende zu erhalten.
          Wenn du Dich z. B. an beiden Orten zeitgleich auf eine Federwaage stellen würdest, wäre Dein Gewicht am Äquator um den Zentrifugalkraftbetrag geringer.

          Damit ist Deine Frage beantwortet.
          Nur qualitativ betrachten darf man dieses Problem nicht: Eine semi-quantitatives Überdenken dieser Frage ist zumindest notwendig um ergebnismäßig zumindest auf der richigen Seite zu liegen.

          Die Rotationskraft der Erdumdrehung ist um Größenordnungen kleiner als die Gravitationskraft der Erde.
          Letztere zeigt sich aber durchaus, wie z. B. in der Abplattung der Erde.
          Geometrisch ist die Erde bekanntlich ein (irregulärer) Rotationselipsoid und keine Kugel, d. h., die Radien zu den Polen sind kürzer als die Radien zum Äquator.
          Auch an der Ausbildung steilerer Ostufer großer Süd-Nord verlaufender Ströme (wie z. B. der in Sibirien) kann man die Fliekräfte der Erddrehung (in Verbindung mit der Trägheitskraft des Wassers) im Gelände erkennen;
          (und natürlich auch an dem “Aufwickeln” der Ausläufer von Tiefdruckgebieten (auf der Nordhalbkugel im Gegenuhrzeigersinn)).

          Die eigentliche Ursache der Gravitationskraft ist bis heute unbekannt. Newton hat nur die Auswirkungen bzw. Einwirkungen dieser Kaft mathematisch beschreiben.

    3. 11.3

      Karl Heinz

      DAS ERSTE GEBOT:

      DU SOLLST NICHT DEN TROLL FÜTTERN 😉

      Dieses Video ist aller gequirlteste New-Age-Nazi-Esoterik-Scheiße. Die Auserwählten schlagen sich vor Begeisterung die Schenkel blutig.

      Gruß – Karl Heinz

      Reply
      1. 11.3.1

        kontraverdummung

        @ Karl-Heinz

        An Gebote, halte ich mich nur dann, wenn es meine Eigenen sind.
        Also bekommste wo Du so drum bettelst…FUTTER.

        Nun sah ich in Deinem “Kommentar” aber nur einen organischen Begriff…den der Menschlichen Fäkalien…Scheisse halt.
        Ist DAS etwa Dein bevorzugtes Nahrungsmittel?
        Ist DAS der Grund weshalb Deine Buchstabenaneinandersetzenden Synapsen nur selbiges rausdrücken?

        Kalle…Kalle…ich sagte Dir doch schon einmal daß Du letzte Garnitur bist. Aber daß Du auch noch solche Vorlieben hast, hätte ich nun nicht angenommen.

        GUTE BESSERUNG ! 😉

        Reply
    4. 11.4

      hardy

      ein interessantes buch hab ich noch gefunden bei meiner recherche zu untersberg und ähnliches,das möglicherweise einige rätsel um a.hitler in ein besseres licht rücken könnte.
      ich hab das buch noch nicht gelesen,aber scheint wert zu sein da mal reinzuschauen.

      http://www.aurobindo.ru/workings/other/der_stern_des_abgrund.pdf

      Reply
      1. 11.4.1

        Triton

        Nach 30 Seiten habe ich eingepackt.
        Das alte Spiel, Hitler als Spinner und psychpathen darzustellen. Immer das Gleiche.

        Nöö, kein Bock,-

        Juute Nacht (!)

        Reply
      2. 11.4.2

        hardy

        das stimmt wirklich.dennoch hab ich weitergelesen und bin jetzt bei seite 173.es ist leider mal so,daß in manchen büchern die wahren und bedeutenden aussagen in einem wust von dreck und müll begraben liegen.
        es ist aber notwendig,den aspekt der dämonischen beeinflussung im auge zu behalten,da sich ja auch deutlich erkennbar die heutigen politischen kräfte in deren hand befinden.deutlicher als gerade heute ist das wohl kaum zu sehen,zumal es das internet mit seinen möglichkeiten gibt.
        es ist auch wirklich so,daß die entscheidenden impulse gerade aus dem be(reich!) gekommen sind und heute nur in weitaus zerstörischere form immer noch kommen.
        das ist auch letzlich das,was die bewegung der nsdap groß gemacht,aber auch wieder -im auftrag wessen? zerstört hat.insofern eine gigantische täuschung,der gerade die führenden und fähigsten köpfe
        schließlich erlegen sind. nun sollte daraus auch gelernt werden,darum nur geht es mir.
        der kampf sollte nunmal nicht mit ,sondern gegen die (dämonischen)mächte in den himmlischen örtern geführt werden.
        einige wie mathilde ludendorff haben das ja auch wenigstens im groben auch so erkannt.

        Reply
    5. 11.5

      Anti-Illuminat_999

      Danke für das Video. Man kann nie genug über die RD erfahren. Das Video kannte ich noch nicht. Das mit der eventuellen Reichsdeutschen Botschaft in Washington war mir neu.

      Reply
      1. 11.5.1

        Anti-Illuminat_999

        Allerdings gehört Desinfo auch zum Spiel was ich zum Video noch anfügen will, was vor allem die angebliche Verbindung der RD zu den Illuminaten(selbe Münze) angeht. Dagegen sprechen vor allem die Ausrottungspläne gegenüber dem deutschen Volk.

        Reply
        1. 11.5.1.1

          Triton

          “Allerdings gehört Desinfo auch zum Spiel ”

          Genau ! Und besondere Vorsicht beimThema RD.

        2. Anti-Illuminat_999

          ich weis. Aber wie heißt es so schon: Nur mit dem Herzen sieht man gut. Was letztendlich war und was gelogen ist wird sich erst dann zeigen wenn “es los geht”. Sprich die Weltwirtschaft zusammen bricht oder der 3. Weltkrieg ausbricht

        3. Venceremos

          @ Triton

          Was machst Du denn Triton, wenn Du einem Jedi-Ritter mal persönlich begegnest oder zumindest sein Fluggerät sichtest ? 🙂

        4. goetzvonberlichingen

          —–> ooo00000 :ufo:

        5. Venceremos

          :bear: 🙂 !

        6. Triton

          Damit habe ich nicht sagen wollen dass es keine RD gibt, aber ich denke bei diesem Thema gibt es einiges an Desinfo.
          Jedenfalls, ich kann nur glauben, aber wenn ihr mehr wisst als ich glauben kann geht das klar für mich.

    6. 11.6

      TobiasNasenlöcher

      Bezüglich dem Untersberg und der Kommentare hier (magischer Berg, Deutsche etc.) bin ich doch bischen ins grübeln gekommen. Ist nur eine Ahnung, manchmal erkennt man ja seine Schweine am Gang.
      Das Ding im Riesen Ding, Rettung aus 1100m. Seit dem ist ja der Zugang zu dieser Höhle gesperrt. Habe mich da gefragt warum das so aufgebauscht wurde. Übertünchen von Kriegsmeldungen ? Dies ist nur mein ganz persönlicher Eindruck.
      Zuerst seine Entlassung : http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/johann-westhauser-hoehlenforscher-will-nach-rettung-wieder-in-tiefe-aid-1.4358501
      Bitte Foto genau betrachten!!

      Zitat :

      “Kreidebleich, die Wangen eingefallen, die Augen geschlossen – so sah Johann Westhauser aus, als Helfer ihn nach seinem Unfall in 1000 Metern Tiefe aus der Riesending-Schachthöhle ans Licht trugen”

      “Schädelbruch, Fraktur an der Augenhöhle” & “Schweres Schädel Hirntrauma”

      Schädel Hirntrauma kann soweit mir bekannt Einblutungen im Auge hervorrufen.

      Wikedpedia zu schwerem Schädel Hirn Trauma (= 3 Grad) :

      “SHT 3. Grades (Compressio cerebri oder Gehirnquetschung): Bewusstlosigkeit länger als 60 Minuten, verursacht durch Einklemmung des Gehirns durch Blutungen, Ödeme oder ähnliche Vorgänge. Hierbei sollte man bedenken, dass das Gehirn der einzige große Körperteil des Menschen ist, der fast vollständig von Knochen umgeben ist. Dieser besondere Schutz kann jedoch bei solchen raumfordernden Prozessen gleichzeitig zur Gefahr werden, da somit das gesamte Gehirn unter dem Druckanstieg und der folgenden Einklemmung leiden kann. Die Folge ist oftmals ein lang andauerndes Koma (das oft künstlich verlängert wird), ein komaähnlicher Zustand oder gar der Tod. Zur Druckentlastung kann eine temporäre Entfernung eines Teils der Schädeldecke (einige Monate) angewandt werden. Dauerhafte Schäden sind zu erwarten, aber nicht zwangsläufig.”

      Nachdem wir das obige nochmal Revue passieren lassen und uns das Bild eingeprägt haben, guggen wir mal das Rettungs Dankesvideo wenige Stunden nach seiner Rettung ( der Mann ist “völlig eingefallen”, Schädelbruch etc. etc. und muss ganz dringend mit der Welt reden)

      Klapperts irgendwo ? Hohlwangig ? Schädelbruch ? Veilchenposition ?

      Ein anderes ist das “ominöse” Cavelink, quasie das Höhlentelefon.
      Wikipediaeintrag ist “komischerweise” aus genau der Zeit der Rettungsaktion.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Cave-Link
      http://www.cavelink.com/cl3x/index.php/de/

      Die Kabel gebundene Betriebsart ist ja einleuchtend, Kabel ran senden/empfangen. Aber nur SMS ? Warum kein Feldtelefon wie früher, kurbeln und sprechen ?
      Aber die Sendebetriebsart durch Felsen,Im Milliampere Bereich ?? Mit 50 und 100 – 200m langen Antennen in einer Höhle, durch Felsen.
      Beachtenswert ist die Inbetriebnahme, Antenne auslegen, Adresse blabla und dann Funkuhr abgleichen (nur alle zwei Tage) (Anleitung seite 11) http://www.cavelink.com/cl3x/index.php/de/download
      Ich hocke in einer Höhle, keine Funke, Händy etc., und empfange die Funkuhr ?? Was senden die da, Beamstrahlen ? Kann ich die zurückschicken ?
      Warum legt man nicht gleich paar Meter Klingeldaht , oben Solarpanel, Miniwindrad usw. , wie die Teile an der Autobahn.
      Ich kann mich irren aber man schaue die Bilder von dem Kasten Seite 6 und 7 an. Speziell die unteren 4 unbelegten Tasten. Der gelbe Rahmen darum scheint nicht gleich zu sein, Die Tasten sind erhaben , mal ist der gelbe Rand unterhalb der Tasten , mal am oberen Rand. (Photoshop ?)

      Was mich auch ein bischen irritiert ist, das man während der Rettungsaktion niemals etwas konkretes von dem Verunfallten sieht. Nur ein Anzug mit Helm der durch die Höhle gezehrt wird.
      Nach erreichen der Oberfläche kommt doch immer ein Viktory Zeichen , zumindest bei jeder Bergwerksrettung. Wird der Mann da nicht nochmal untersucht, ob er transportfähig ist ?

      Also, ich möchte hier niemanden was unterstellen oder irgendeine Theorie lostreten. Trotzdem scheint es mir ominös. Frage, gab es eine ähnlich geartete Übung in der letzten Zeit?
      Wenn es denn kein Fake war, scheint es mir doch stark übertrieben worden zu sein.

      Reply
      1. 11.6.1

        goetzvonberlichingen

        Sehr interressante Fragen, die mir bei der (offiziellen)das gr.DING- Berichterstattung auch kamen !

        Reply
    7. 11.7

      goetzvonberlichingen

      @Herzengel.. an den Themen arbeiten wir ja alle 🙂

      Flugscheiben, die um den Unterbergs fliegen, Zeitverschiebungen im Untersberg usw…

      Reply
      1. 11.7.1
        1. 11.7.1.1

          goetzvonberlichingen

          Nun, Landig ist nur ein Aspekt..der ganzen Geschichte 😎
          Kennst Du den Zauberlehrling Schaubergers?

    8. 11.8

      Kurzer

      Hallo HERZ ENGEL C,

      gegen so ein Treffen wäre natürlich gar nichts einzuwenden. Im Gegenteil. Allerdings sollte man sich keinen Illussionen hingeben.

      Ein paar prinzipielle Dinge zu Wolfgang Stadler (Stan Wolf): Sein großer Verdienst besteht darin, den Untersberg in das Bewußtsein von immer mehr Menschen zu bringen und in völlig unverkrampfter Weise über eine Theamtik zu sprechen, welche vom System ja eigentlich komplett tabuisiert ist. Es ist schon beeindruckend, wenn er vor einem Saal mit ca 200 Zuhörern, davon spricht, wie er sich wieder mal mit dem General und/oder dem Obersturmbannführer Weber getroffen hat. Die Leute hängen völlig fasziniert an seinen Lippen und keiner schreit “Nazis raus”. Da frag ich mich, was da wohl in den geschickten Lauschern abgeht.

      W. Stadler breitet ja in seinen Büchern eine, wenn auch total abgefahrene, in sich keineswegs völlig unlogisch klingende Geschichte aus. Einzelne Aspekte davon, kann man selbst recherchieren. So kommt dort auch die 9. SS-Panzer-Division „Hohenstaufen“ der Waffen-SS vor, welche sich im Mai 45 bei Steyr in Österreich den Amerikanern ergab. Und der Onkel von Wolfgang Stadler, Sylvester Stadler, war ab Juli 1944 Kommandeur dieser Einheit.

      Nun war ja bei der letzen Veranstaltung in Grödig unser lebender Lügendetektor Lüne dabei. Im Anschluß an den Vortrag interviewte Thomas Stadler über verschiedene Aussagen in seinen Büchern. Ich stellte ihm dann ein paar entscheidende Fragen, speziell auch zum General. Lüne der das Ganze nur schweigend beobachtet hat, gab uns später seine Einschätzung: Stadler hat weder den General, noch irgend einen SS-Mann aus der Basis, je in der Realität gesehen.

      Dies sei allerdings überhaupt kein Widerspruch, zu einer im Berg tatsächlich existierenden Basis.

      Zum Kontakt mit RD ist prinzipiell zu sagen: Wenn Du dafür reif bist und sie es für notwendig ansehen, werden sie Dich kontaktieren. Jeder, der glaubt, er könne so einen Kontakt willentlich von seiner Seite herbeiführen oder müsse dazu nur irgend einen bestimmten Ort aufsuchen, irrt.

      Gruß aus dem Trutzgau
      der Kurze

      Reply
      1. 11.8.1

        HERZ ENGEL C

        Ja, danke Kurzer.
        Ich hatte ihn nämlich kontaktiert und ihn gebeten, mir doch, entweder die Daten zum erwähnten Blechtüreeingang zu geben, WIE ER VORHER SIE SCHON MAL EINER GRUPPE GEGEBEN HAT; NACH SEINEN INFORMATIONEN; oder, wenn er eine Unternehmung dahin leiten sollte, ich gerne mitkommen würde.
        Aber leider habe ich von ihm keine Antwort erhalten, jedenfalls bis jetzt nicht.
        Grüße zurück aus dem Vordertaunus.

        Reply
      2. 11.8.2

        jörg

        Danke Kurzer,für diesen Bericht.

        Trotzdem bin auch ich der Meinung das einTreffen von Leuten die WIRKLICH offen Herzens
        gegenüber diesen Thema sind , doch vieleicht mal eine Überlegung wert ist.

        LG.Jörg

        Reply
        1. 11.8.2.1

          Kurzer

          Hallo Jörg,

          es gibt keinen Grund, welcher gegen so ein Treffen spricht. Wenn sich ein paar Interessenten melden, am Besten zentral bei Maria, können wir gern einen Termin vereinbaren.

          Wir gehören ja schließlich nicht zu der Kategorie, im Netz martialisch auftretender Kommentatoren, die Muffensausen bekommen und mit der Begründung absagen, sie müßten in den Knast, wenn sie sich mal mit ein paar Kameraden treffen.

          Also, ein Treffen, bevorzugt natürlich am Untersberg, wäre eine gute Sache. Ich bin dabei.
          Ein alternativer Treffpunkt könnte das Jonastal bie Arnstadt sein. Da könnte ich mal schauen, ob der Thomas Mehner für uns Zeit hätte.

          Gruß aus dem Trutzgau
          der Kurze

        2. goetzvonberlichingen

          Da wär ich doch dabei..und würde noch ein paar Leute finden, die mitkommen. Sollte man sich fest für spätestens kommenden Frühling vornehmen..mit Th.Mehner..
          Nech war, X-Ray2000 ?

        3. jörg

          Nächstes Frühjahr ,wäre auch dafür. Wir sollten das aber nicht aus den Augen verlieren.
          Anmeldung über Maria ist ein sehr guter Vorschlag.

          Auf das es Realität wird!!!

          Lg Jörg

        4. goetzvonberlichingen

          Schaun mer mal.. 🙂

        5. kontraverdummung

          @ Kurzer

          Egal ob Untersberg oder Arnstadt, ich bin dabei.
          Natürlich nur wenn Du und Lüne die “Flüssigverpflegung” stellt. 😉 😀

          Damit die Ohren wieder Besuch bekommen…

          MDG
          Ich bin KontraVerdummung

      3. 11.8.3

        Skeptiker

        @Alle

        Was soll ich sagen ?, einfach mal ab der 20 Minute sich das anschauen, endlich ist das Atlantis-rätsel gelöst.
        Und dann die Ähnlichkeit des Namen=======================================>Antarktis

        Ab der 20 Minute.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 11.8.3.1

          Triton

          Also doch keine RD in den Ufos….

  74. 10

    Geschichte

    Was haltet ihr von der These, das wir immer noch im II. WK sind?
    Die gleichen Strippenzieher (mit ähnlichen Intentionen) waren schon im I. WK am Werk.
    Nazi in verschiedenen Formen. Mit verschiedenen Organitionen (“Geheimen Organisationen”) im Hinter- und Vordergrund (heute: CFR,UNO, WB, IWF, UNO, Skull n’Bones usw.) ja, auch die EU könnte man dazu zählen. Alles für das “Endgame”.
    Sind wir gerade drin? 1914-2014 … 100 Jahre. Angefangen mit dem “Niederingen” des Machtblocks China, Japan – Asien hat es schon vor 1914.
    Deshalb die Uniformfetischizierung von Ziowood? In der heutigen USA und EU sehen wir vieles was wir 1933+ mehr oder weniger sahen. FEMA-Camps, GeStaPo usw.
    “Ethno-Forschung” und “Dirty-Sciences” – USrael.
    Sind wir im I. oder II. WK? Oder sehen wir dem III. entgegen? Von russ. Offiziellen hören wir “das dieselben Mächte am Wrk sind (und gegen Russland gerichtet sind) wie schon vor 100 Jahren. Ach, welch’ Überraschung!

    Reply
    1. 10.1

      Maria Lourdes

      Da Du hier in 15 Kommentaren mit 11 verschiedenen Namen auftrittst, kann ich nicht nur vermuten, Du seiest ein Troll, sondern muss davon ausgehen!
      Noch dazu, wenn ich lese, was Du während der Zeit 1933 plus “mehr oder weniger gesehen” hättest, kommt mir schon das Frühstück hoch!

      Also klär uns auf, warum Du hier mit 11 verschiedenen Namen agierst und ob Du auch Zeitzeuge 33 – 45 warst, oder plapperst nur alliierte Propaganda nach?

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 10.1.1

        Geschichte

        Oh, ok ein Name ist gewünscht … nachvollziehbar, vor allem für andere Forumsteilnehmer, verständlich.

        Was ich nicht nachvollziehen kann, ist das ich gleich so ruppig angegangen werde.

        Ich kann das jedoch verstehen, vor dem Hintergrund, das ich sehr stark vermute das Blogs mit dieser Thematik (gerade zur Zeit!?) stark von allen Seiten attakiert werden.Per Kommentare (was im Hintergrund alles gelöscht wird, entzieht sich dem “0815-Leser”), per Email (einige Blogbetreiber haben sich dahingehend geäußert, das sie massiv unter Druck gesetzt werden), auf anderen Wegen?
        Ich bin erst kürzlich auf diesem Blog gestossen. Inhalt und Kommentaren waren/sind sehr interessant.
        Bisher fiel ich eher in die Kategorie “Putin-Troll” aber “transatl. Troll” hat auch was 😉
        Vielleicht ist es “egoistisch” hier, meine Gedanken mitzuteilen, um im Gegenzug von anderen Informationen, welche ich nicht besitze zu erlangen. Das ist keine Erwartungshaltung, aber sicher könnte man von mir auch verlangen, diesen Blog mit all den Informationen durchzuarbeiten, damit ich auf dem “Wissenstand” der regelmässigen Nutzer bin.
        Oder ich “halte die Klappe” und werde stiller Nutzer. Und nein ich bin kein Zeitzeuge, ich bin so gesehen “Opfer unseres Indoktrinations-Systems”. Auch gerade aus diesem Grund, lechze ich nach Informationen, bzw. versuche täglich meine kognitive Landkarte anders zu strukturieren (löschen/umbauen/neu vernetzen).
        Sollte dieses mit den Zielen und Anliegen des Blogbetreibers kollidieren, so entschuldige ich mich und ziehe mich auf stiller Nutzer zurück. Und in einem hat die Blogbetreiberin sicher recht, aus ihrer Sicht erscheine ich wie ein “Troll”, mit allem negativen Absichten. Von Themen ablenken wollen (Thematiken umdeuten/vom Ausgangspost), ggf. Desinformieren, das Forum (Nutzer) versuchen mit (eigenen, neuen) Themen zu binden usw. was ein Troll sonst auch immer macht bzw. seine Aufgabe sein soll. Ich hoffe ich habe hier dargelegt, das dem in meinem Fall ganz und gar nicht so ist. Ich hoffe, das Mittagessen bleibt jetzt drinnen 😉

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Maria Lourdes

          Ja, geht doch! Du wirst sicher hier Aufklärung finden, darfst gerne Fragen stellen, aber plappere nicht die alliierte Propaganda-Story über 33 – 45 nach, das habe ich mir lange genug reinziehen müssen, den “Kult mit der Schuld“, meine ich!

          Bleib bitte beim Namen: Geschichte…gruss Maria Lourdes
          Hier gleich noch ein Kommentar vom “Kurzen” vor allem die Linkverweise beachten!
          https://lupocattivoblog.com/2014/08/09/verdeckte-kriegsfuhrung-ein-blick-hinter-die-kulissen-der-machtpolitik/#comment-174462

  75. 9

    goetzvonberlichingen

    Der “Kiever-Hundekäfig”, wo alle mit dem Schwanz wedeln..

    I’m an Actor 😉 So funktioniert Propaganda! eben — je einfacher, desto wirksamer.

    Reply
    1. 9.1

      hardy

      Kikerikiiii….Demokratie !!

      demokratie ist,wenn zwei wölfe und ein schaf darüber abstimmen,was es denn zum abendessen geben soll.und was ist das? määääähhh!

      Reply
      1. 9.1.1

        goetzvonberlichingen

        ICH(!) bin dafür..gegessen wird, was auf den Tisch kommt.
        Über Dämlichokratie wird zum Nach-Tisch geredet.
        …und abgestimmt wird im Bett 🙂

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Andy

          Rrrrrichtich, das goldene M kommt den “Ukrainern” zur Hilfe:

        2. goetzvonberlichingen

          MAc Doof …ach izemir schlecht 🙂

  76. 8

    goetzvonberlichingen

    Wag the dog..”Wenn der Hund mit dem Schwnaz wedelt..!”
    WAG THE DOG – Beispiel, wie politisch-gesteuerte Medienmanipulation funktioniert ! (5:14 min)

    Beispiel Georgien..

    Psychologische Kriegsführung

    geschrieben am 15. August 2008 von Jens Berger

    Georgien hat seit dem Regierungsantritt des amtierenden Präsidenten Saakaschwili sein Verteidigungsbudget mehr als versiebenfacht. Die georgischen Streitkräfte wurden von amerikanischen und israelischen Militärberatern in moderner Kriegsführung geschult. Militärisch hatte das kleine Georgien der Großmacht Russland trotzdem nicht viel entgegenzusetzen. In einem militärischen Teilbereich konnte Georgien allerdings glänzen und den Gegner auf allen Feldern in die Schranken verweisen. Die ?Psychologische Kriegsführung? ist ein militärisches Fachgebiet, das sich mit der Beeinflussung und Manipulation gegnerischer Streitkräfte und der Öffentlichkeit gegnerischer, neutraler und befreundeter Staaten befasst. Sie ist damit die militärische Schwester der ?Public Relations? und wird in einer weltweiten Mediengesellschaft immer wichtiger.

    Wenn in einem Wald ein Baum umfällt…..

    weiter hier:
    http://www.spiegelfechter.com/wordpress/388/psychologische-kriegsfuhrung

    http://de.wikipedia.org/wiki/Psychologische_Kriegsf%FChrung

    Reply
    1. 8.1

      Gelber Planetarer Stern

      Wag the Dog – “Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt…”

      Weil Hunde wedeln natürlich mit dem Schwanz,- aber umgekehrt ist es schon wieder eine Kunst…
      Das erfordert viel Übung und Erfahrung… 😉

      Reply
      1. 8.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Gelber Planetarer Stern
        Dem muss ich zustimmen. Daran komm ich nicht vorbei!

        Reply
  77. 7

    goetzvonberlichingen

    Hallo Herr Erdogan , ich hab da mal ne Frage..

    Sie sagen , das Sie die Türkei wirtschaftlich vorwärts bringen und das Land boomt.
    Dann brauchen sie ja ein Menge gut ausgebildete Arbeitskräfte..?
    Richtig?
    Herr Erdogan, ich hätte da ein paar Millionen Arbeiter, Händler und Techniker..
    gut ausgebildet , fleissig und türkisch, deutsch- und sogar deustch-österreichisch sprechend!
    Hey Recep, wir haben da 2,974.000 Millionen deiner Auslandsleute im Angebot…
    die dann den neuen Hochgeschwindigkeitszug, U-BahnTunnel, neuen Flughafen und den neuen Bosporustunnel nutzen dürfen..
    Woher die plötzlich kommen könnten?Na aus Berlin, dem Ruhrgebiet, Köln und aus Wien (nicht vor, sondern in den Toren Wiens)
    da…haben wir auch noch welche!
    Du rufst deinem Volk im Ausland zu:
    “Ihr meine Kinder, seid die Enkel der Wien-Belagerer!”
    Rosenblätter säumen deinen Weg, überall wo du auftrittst.. und alle rufen:”Du bist unser Führer, du zeigst uns den richtigen Weg..!”
    Aber vergiss nicht… den Frauen das lachen zu verbieten….Du kannst das..denn Du bist der gefeierte “Sultan der Welt”, der neue Attatürk.. die Rose vom Bosporus..Du grosser “Mufti von Istanbul” kannst alles …du baust unser Osmanistan der Zukunft!
    Nimm sie ALLE… Racip Erdogan… du kannst sie gebrauchen..
    Als Wähler, Kulturbereicherer..Arbeiter…

    **********
    2.700.000 Türken in der BRD (davon 1.629.480 Personen türkische Staatsangehörige mit türk. Pass ?)
    Von 274.000 in Österreich lebenden Türken besitzen 115.000 die österreichische Staatsbürgerschaft.
    Davon…rund 90.000 türkische Staatsangehörige, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
    Dazu noch Geschätzte 500.000 bis 800.000 Kurden in Deutschland
    http://www.welt.de/politik/ausland/article129272769/Erdogan-erinnert-Wien-an-die-Belagerung-von-1529.html
    http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/650093_Tuerken-in-Oesterreich-drittgroesste-Community.html
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_t%C3%BCrkischer_Bev%C3%B6lkerungsanteile_nach_Staat

    Reply
    1. 7.1

      froschn

      Spizenmäßiger Kommentar… dafür gibt´s :bear: :bear: :bear: :bear: :bear:

      Reply
      1. 7.1.1

        Falke

        Jawohl Froschn da bin ich mit dabei mach noch einen dazu also insgesamt sechs weiß jetzt leider nicht wie es geht. Macht nichts

        . Gruß Falke

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Armin

          :bear: (:bear:)

        2. Falke

          @Armin

          Danke :bear:

        3. Falke

          Natürlich auch nen Gruß vom Falke

        4. froschn

          Hallo Falke…

          Schau mal hier…
          http://en.support.wordpress.com/smilies/

        5. Falke

          Danke Froschn für den Hinweis und einen schönen Abend.

          Gruß Falke

      2. 7.1.2

        goetzvonberlichingen

        @Froschn.(:bear:).. danke.. Aber weisst du warum ich das geschrieben habe? Denk mal …wenn der Erdögähn alle sein liebsten Mitbürger nach Hause holen müsste, was das für ein soziales, finanzielles usw. Problem ergäbe!
        Die wären fix und foxi… die Türken..

        Nett die Bären 🙂 Auf jeden Fall ein Zeichen deiner Kreadividäd!
        Gruss auch an @Falke…(:bear:) und @Armin… .(:bear:)

        Reply
        1. 7.1.2.1

          froschn

          @Goetz
          …da isser ja… 🙂

          Was läßt Dich vermuten das ich Dich nicht verstanden hätte?

          “…was das für ein soziales, finanzielles usw. Problem ergäbe!”
          Genau diese Probleme haben wir hier. Ein Export täte “unserem Land” nur gut, ferner könnten die Türken mal nachempfinden wie es sich anfühlt
          mit “ethnisch eingefärbten Kulturbereicherern” zu leben.

          “Nett die Bären 🙂 Auf jeden Fall ein Zeichen deiner Kreadividäd!”
          Die Bären gab´s schon einmal, kurz vor Ostern…da war ich schonmal kreadiv.

          Wenn Du den (:bear:) aus dem Klammergriff befreist (2. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs “befreien” 😎 )
          sieht so aus :bear:

          bis denne…

        2. goetzvonberlichingen

          @Froschn.. ich weiss, manchmal bin ich “gemein” Klar hast Du das verstanden(Ich hab dein grinsen doch gesehen)…
          Ach ja die Klammern hab ich vergessen ..Tze, tze
          Bis dann! Danke..

        3. froschn

          ähm…räusper…
          Hier noch ein bisschen Kultur aus “unserem Land”…

        4. goetzvonberlichingen

          A geh dees iss schee. Des erinnert me on maine Kampfzeida in Schwobing .1956-59 (Neinzehnsexafuffzig bis ochtafuffzig 🙂
          Prostdadda …oans, zwoa gsuffa

        5. Falke

          @GvB @Froschn

          Na Ihr seit mir ja auch zwei Nachtschwärmer mit Euch müsste man auch mal einen kleckern. 🙂

          Nen schönen Sonntag aus dem Trutzgau von olle Falke

        6. Andy

          How much can a Koala bear ? 😉

        7. Venceremos

          Not too much without eucalyptus leaves 😉 and a nice mate 😉 !

      3. 7.1.3

        Falke

        Hallo Froschn das ist blos ein Test[URL=http://www.smileygarden.de][IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Tiere/156.gif[/IMG][/URL]

        Reply
        1. 7.1.3.1

          froschn

          Hallo Falke…

          Hier funktionieren nur die von wordpress.com zugelassenen Smilies…
          Hier nochmals die Liste:
          http://en.support.wordpress.com/smilies/
          Dort steht geschrieben:
          Here is a list of all the smilies that you can use on WordPress.com

        2. Falke

          Hallo Froschn das was ich da gefunden hatte funktionierte nicht aus dem von Dir angegebenen Grund es ist ein putziger Frosch der etwas hüpft wollte nen kleinen Spaß machen na ja gut macht nix. Dir noch einen schönen Sontag.

          Gruß Falke

      4. 7.1.4

        Falke

        Hallo Froschn dies ist blos ein Testhttp://www.smileygarden.de/smilie/Tiere/156.gif

        Reply
    2. 7.2

      Venceremos

      Hallo Götzi !

      :bear: :bear: :bear: :bear: :bear: :bear: :bear: :bear:

      LG
      Vence

      Reply
      1. 7.2.1

        froschn

        Habe ich mir hier einen Bärendienst erwiesen?

        Reply
      2. 7.2.2
        1. 7.2.2.1

          froschn

          Mein erster Kinofilm… 🙂

        2. goetzvonberlichingen

          Dschungelbuch..Mogli-Bär…von Rudjard Kipling..hat übrigens eine echte Hintergrund-Geschichte. Es geht um den Indischen Dschungel, den Jim-Corbett-Nationalpark..Durch den ich mal geritten bin.Auf einem gezähmten Elefanten(Ausflugsgesellschaft Ostern1970) mit der Begegnung von wilden Elefanten, Krokodilen, Tigern und anderen Wildtieren dort..

          http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Dschungelbuch
          http://www.jimcorbettnationalpark.com/corbett_history.asp

        3. Maria Lourdes

          Wo Du schon überall warst, Indien Anfang 1970! Da sind auch viele Hippies runter oder? Zum Meditieren! 😉

          Lieben Gruss – Maria!

        4. goetzvonberlichingen

          @Maria.. was meinst du was ich da gemacht habe? 🙂
          Rucksack auf und los! Mit 18 Jahren selber nach Mandi, Nepal/Kathmandu/Patan/Badgaon/Fürstentum MUSTANG an der tibetischen Grenze usw. Afghanistan(Bahmian/Hindukusch, Kabul, Kaiberpass, Islamabad, Bombay/Mumbay usw.)
          Meditiert habe ich immer unterwegs 😉 im Auto oder Laster

        5. Maria Lourdes

          Das fehlt mir irgendwie im Leben, ich habe immer nur gearbeitet und nie länger als 14 Tage Urlaub gemacht – ich Idiotin!

          Gruss Maria

        6. goetzvonberlichingen

          @Maria..ich will ja jetzt nicht den “GURU” machen 😉 aber was du jetzt tun kannst—> mach es!
          Ich hab den Fehler in den letzten Jahren auch gemacht.
          Aber ab 2015 wird wieder durchgestartet 🙂
          Holla..

        7. Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Ja, der Götz hat sich offenkundig immer nur rum-getrieben.

          Das war die damalige Generation, ich bin eher mit so Tugenden großgeworden, arbeiten, Hauptsache arbeiten.

          =>Da blieb fürs Reisen keine Zeit.

          Aber damals war die Zeit so!

          Gruß Skeptiker, was habe ich bloß falsch gemacht?

        8. Maria Lourdes

          Mir gings da nicht anders Skepti – ich bin immer noch am arbeiten! Der Unterschied auf jetzt ist – ich lebe diese Arbeit und sie macht mir Freude und bringt mir auch neue Freunde, ist doch schön sowas!

          Lieben Gruss – Maria

        9. goetzvonberlichingen

          @Skepti.. Damit kein Neid aufkommt! Ich habs mir verdient! Nach schon 2 Jahren Gesellenprüfung/erste Ausbildung(dadurch ein Jahr gespart.)…als Belohnung eben 1 Jahr Asienreisen.. und mit 14 bin ich schon mal arbeiten gewesen bei der Post und auf dem Schiff als “Seemann”-Smutje.. also keinen falschen Neid..gell.

        10. Falke

          Guten Abend Euch Dreien so Goetzi kochen kannste auch damit muss ich mich seit 31/2 Jahren zwangsläufig auch beschäftigen nun man pfitzt sich halt rein. Wo Du überall warst hey warste auch mal zu hause? 🙂
          Aber das Gute daran ist ja das man viel lernt und Erfahrungen sammelt wenn man viel reist.

          Maria und Skepti so wie Euch beiden geht’s wohl den meisten so auch mir bin damals durch meine Arbeit viel im Inland umher gekommen. Es war ne arbeitsreiche Zeit aber ich möchte sie nicht missen habe dabei viele Leute kennen gelernt waren meistens alle gute Typen. So nun genug geplaudert.

          Einen schönen Abend und Gruß vom Falke

        11. goetzvonberlichingen

          @Falke.. sehr sympthisch du bist Flugzeugschrauber.. Also Handwerker ..! Toll.

          Ja war zu Hause: zum heiraten, studieren, und um ‘nen Kind zu zeugen 🙂 und ne Firma aufbauen. Alles gleichzeitig 🙂 sozusagen multifunktional-prallel und mit links (Heute ist übrigens der Tag der Linkshänder )
          Wenn das kein arbeitsreiches Leben sein soll…

        12. Skeptiker

          @Falke

          Bestimmt als Heizung Vertreter, wie viele Kinder hast Du, ich mein geschätzt, im Inland?

          Das Ausland wollen wir mal nicht mitzählen.

          Gruß Skeptiker

        13. goetzvonberlichingen

          Wie war das so bei dir @Skeptiker? Er -zähl mal..

        14. Falke

          Skepti muss Dich leider enttäuschen nix Heizung Vertreter ich war in der Fliegerei tätig als Schrauber beim Agrarflug Einsatz. Auf dem Acker lassen sich solche “Manöver” schlecht durchführen wie in dem Video he he. 🙂

          Gruß Falke

        15. goetzvonberlichingen

          @Falke..Haha, der war gut 🙂

          Jetzt macht der Skepti nen Looping und ne Rolle rückwärts

        16. Falke

          @GvB

          Mei lieber Goetz was meinste wenn Skepti mal was Er – zählt o je der ist aus HH von wegen der gewissen Bahn ich glaube da schlackerste mit den Ohren und wirst wie der Adler mal sagte violett uijuijui. 🙂 🙂

          Ach wat bin ich heut wieder unmöglich 🙂

          Schönen Gruß Falke

        17. goetzvonberlichingen

          🙂 Reeper(Seil)- Bahn ?

        18. Falke

          He he rischtisch 🙂

        19. 7.2.2.2

          Skeptiker

          @Froschn

          Mein zweiter Kinofilm.

          Gruß Skeptiker

        20. 7.2.2.3

          Venceremos

          @ Goetz

          Die Bären waren für die Erdogan Homage, die war köstlich 🙂 ! 😈

        21. goetzvonberlichingen

          @Danke Venci … 🙂

        22. Skeptiker

          @Venceremos

          Nun ja, das kann man von Werner-Film nicht unbedingt behaupten, das es köstlich war.

          Gruß Skeptiker

          Aber es geht ja immer darum, was ging den ersten Schüssen voraus?

          Hier der Anfang!

  78. 6

    GvB

    Das kommende Post-Osmanische 2.Reich?
    Oder der Weg nach Persien geht …über Syrien und den IRAK zurück nach Istanbul.

    In der Türkei kommen die künftigen rein islamisch ausgerichteten Strömungen zu Tage. Unter Gül und Erdogan ist seit Jahren sichtbar ..aus der laizistischen Türkei Atatürks(auch Freimaurer) wird ein streng post-osmanisches Reich. Parallel dazu sind längst Vorbereitungen am Laufen für die Rückkehr der iranischen Ex-Herrscherfamilie Pahlewi.(MIt Hilfe der VSA?)

    Dies prophezeite einmal die Seherin Buchela bei einem Besuch in Remagen der damaligen persischen Kaiserin Soraya. Sie wurde, da sie keine Kinder zeugen konnte geschieden. Der Sohn Farah Dibhas , Cyrus Reza Pahlewi wird nach den Mullahs in Teheran eines Tages wieder Shah (wenngleich auch von den USA gesteuert, eingesetzt und mit weniger Macht als sein Vater), in Gestalt eines neuen Schah aus der alten Herrscherfamilie bekommt der schiitische Iran einen „umgänglicheren“ Politiker; wodurch die Integration in die große islamische Union unter der Leitung der sunnitischen Türkei vereinfacht werden könnte. Die iranischen kaisertreuen in den USA sowie anderen Ländern im Exil beraten und unterstützen Cyrus mit Geld und Informationen…

    Noch sitzen die schiitischen Iraner scheinbar fest im „Sattel“, da sie nicht auf den Ölexporte nach Europa angewiesen sind und sich andere Märkte erschlossen haben. Die militärische Aufrüstung durch Ankauf in Russland, China und Eigenproduktionen haben einen Höchststand erreicht…..der es zumindest von der Qualität her mit manchem sogenannten Mittelmacht aufnehmen kann.

    Ölembargo-also die Nichteinfuhr von Öl aus dem IRAN – wird diese kalt lassen können. Es schadet eher dem Westen und der Weltpreis-Gestaltung….des Öls.
    Der von den Anglo-Amerikanern niedergerungene Irak wird sich dem nicht entziehen können und laut satanistischem Breczinski-Plan….in dieses Machtgebilde integriert…werden.Wenn, ja wenn nicht vorher Israel von der Türkei attackiert wird.

    Was wenig bekannt ist: …die iranische Führung, obwohl „Mahdi-gläubig“ religiös erblindet und Ahmadineschad von religiösen Mystikern und „Magiern“ umgeben ist und sie sind wir bei einer unwirklichen irrationalen Komponente, ist aber trotzdem realistisch !
    Die Iraner werden feststellen müssen, das aber direkte Kontakt zum Mahdi ihnen nichts hilft, und ihre weltweite Propaganda, der Messias sei ihnen erschienen, wird platzen wird wie eine Seifenblase.

    Die iranische Regierung behauptet seit Jahren auserwählt zu sein und daß sie im Dienste des lang ersehnten „MESSIAS dreier großer Religionen“ am Wirken sei. Vielleicht ist das die Antwort, warum der starke (satanisch ausgerichtete) Westen den Iran noch nicht angegriffen hat. –

    Man stelle sich mal die folgende Situation vor:
    In einem iranischen Militärstützpunkt bekommen die Verantwortlichen den Befehl, sagen wir, Ankara, die Hauptstadt der Türkei, zu bombardieren. Wer traut sich da, mit der Ausführung zu zögern oder gar rückzufragen: wenn der Befehl zwar von iranischen Politikern erteilt wird, aber alles in direktem Auftrag des Messias-Madhis, der seit Jahren vielen iranischen Politikern und Geistlichen persönlich „erscheint“ und nun endlich gekommen ist, um die Welt zu säubern?

    Wichtigste Helfer dieses Projekts sind, neben führenden christlichen Ländern, auch Logen und zentrale religiöse Organisationen, wie auch wohlhabende islamische Länder wie Saudi-Arabien, Quatar, Brunei und auch seltsamerweise Israel. Das überrascht aber nicht wenn man weiß, das dahinter der perfide Plan steht, wiederum die arabischen Länder zum rechten Zeitpunkt gegeneinander auszuspielen……Wenn sich Israel da mal nicht verrechnet.

    Was aber auch bezüglich der Zusammenarbeit Israels und er Saudis kaum bekannt ist sind deren Blutsbande, die Wahabiten sind die sogenannten jüdischen Prinzen….

    Russland und China werden dieses Beginnen zwar nicht aktiv unterstützen, sich aber weiter auch nicht einmischen können, oder wollen. Das aber nur solange der weiche Unterleib der beiden Länder nicht weiter geschwächt wird durch Aussteigerstaaten (aus der GUS) wie gerade z.B.Usbekistan. Oder durch Pro-USA arabische Länder die in Russland und China die dortigen islamischen Minderheiten aufhetzen. (Siehe Beispiel Tschetschenien).

    Russlands Fahrplan, die „Eurasische Union“ (also ein Gegenmodell zur NWO des Westens) ist weiterhin aktuell….und wird daher versuchen die Griechen und oder die Türkei an dieser Flanke zu sich herüber zuziehen!

    Die Grenzen dieser geplanten islamischen osmanischen Union (VAR) könnten durch ihre europäischen Mitgliedsländer Bosnien, Moldawien, Albanien, Teile von Bulgarien und Rumänien neu gezogen werden und bis China verlaufen.
    Neben vielen anderen turkstämmigen Ländern könnten alle arabische Staaten (durch Muslimbrüder gesteuert) in Nordafrika dazugehören, und weiter südlich auch Kenia; dann die arabischen Nahostländer sowie die autonome Republik Krim; weiter Aserbaidschan, Kasachstan, Tschetschenien, Kirgistan, Tadschikistan, Afghanistan, Pakistan, Bangladesch, Indonesien, Teile Indiens, Brunei, Malaysia, Teile Sibiriens und die Mongolei, und als Wichtigstes noch die Integration der jetzt noch unter chinesischer Herrschaft lebenden Uiguren.

    Denn einige dieser genannten Länder sind instabil und vom Westen so auf Dauer nicht zu halten.Wichtig ist dabei, wie die Länder Afghanistan und Pakistan sich in der Zukunft verhalten.

    Der Krieg in Syrien bedeutet aus der Sicht Ankaras nur ein weiterer stabilisierender Mosaikstein für die kommende große Islamische Union mit vielen wichtigen Bodenschätzen, sonst weiter nichts. Eventuell fallen dabei noch strategisch wichtige Militärbasen ab….

    Syrien wird fast genauso nieder gerungen wie Libyen, wenn auch nicht so schnell. Entscheidend ist dabei nicht so sehr die Rolle der politischen Führung sondern das Militär. Löst es sich auf, oder hält es zusammen……
    Es ist beschlossene Sache der Dunkelmächte, die UNO wird das Theater weiter mitmachen (da ein gelenkter Papiertiger)…und wenn es einen schärfere Auseinandersetzung geben wird zwischen Syrien und der Türkei wird es sowieso unter der „Atomschwelle“ passieren.

    Denn die USA und Russland werden sich hüten direkt dort einzugreifen und die A-Waffen gegeneinander richten. Man wird „humanitär“ helfen die eigenen Leute zu evakuieren,parallel dazu weiter Waffen liefern und die ZIONs- Gemeinschaft ..die Firma Israel braucht nur zuschauen wie sich die Schiiten, Sunniten , Salafisten Alahwiten und die aramäischen und koptischen Christen in den jeweiligen Ländern dann selbst zerfleischen …

    Aber auch die USA, Europa und auch die Russen und Chinesen liefern weiter Waffen in alle diese Gebiete…..und zündeln.
    Und all dies wird dadurch möglich, das die bequemen US,sowie EU-Westbürger, statt sich selbst zu informieren, sich von gefilterten und manipulierten Informationen blenden ließen. Die eine Gruppe jagt nach mehr „Erfolg“, während die andere, nach Verlust von finanzieller Sicherheit und aller Zukunftshoffnungen, plötzlich ihre Solidarität mit ihren Leidensgenossen entdeckt haben. Ohne Rücksicht auf das Weltgeschehen wollen die einen immer mehr Geld, und die andern wollen plötzlich Frieden und Liebe für alle.
    Hauptsache nichts sehen, nichts hören, nichts wissen.

    Es leben hoch die DREI AFFEN!
    Die Welt ist doch schön, man muss sich nur in Gruppen zusammenfinden, um richtig träumen zu können. Da flüchtet sich die westliche Jugend in neue Gruppen, ob nun Occupy oder andere: gründet eine Partei mit dem unnötigen Namen „Die Piraten“ und begreift nicht, daß sie nach kurzer Zeit „eingeseift“ werden (unterwandert und gesteuert) von DENEN, die sie eigentlich bekämpfen und ablehnen! So war’s auch mit den „Grünen“ und der sozialistischen Jugend sowieso….

    Wo sind die Protestierer der 60-iger und 70-iger nur geblieben?Wer demonstriert gegen die Brandstifter im Krieg gegen Syrien?

    Außerdem sieht man zur Zeit…bezüglich des EURO-Theaters, eine absichtlichen Selbstzerstörung des reichen Europa von oben, entweder aus ideologischen Gründen oder eben aus Dummheit.
    Die kriegerische Umgestaltung im Irak, Syrien und Magreb befeuert und inszeniert von den Logen, der City-of-London und deren 5-ten Kolonnen ausgeführt (Muslimbrüder, Alciada,Taliba, Lybienrebellen sowie Blackwater/ICS-.Söldnern) ..also den „Hunden des Krieges“ könnte ein ganz schlimmer Bumerang werden.

    Angefeuert wird die finanzielle Situation in Europa durch die unseligen USA und den Logenbrüdern im immer treulosen satanistischen England..welches immer seit 300 Jahren sein eigenes „Süppchen“ kocht…sei es gegen das deutsche Reich, und heute gegen die BRD..oder die Türkei.

    Trau-schau-wem!?
    Ziehen Sie sich warm an, lagern Sie Lebensmittel, Hygienemittel, Medikamente und so weiter für mehrere Monate, oder vergessen Sie diese Zeilen, schalten Sie Ihren Fernseher ein lassen Sie sich berieseln durch Fußball, Olympiade, Telenovelas und lassen Sie sich weiter Main-Streaming-informieren. So schön fluid – flüssig wie die „Piraten“ es träumen…..

    Bloß nicht zu sehr gerade, eben genug, damit Sie sagen können:
    „ Was die dort machen, ist mir egal; wir haben hier genug eigene Sorgen. Am besten ist es, sich nicht einzumischen damit sie sich endlich die Köpfe im Nahen Osten gegenseitig einschlagen!

    Sollten sie aber nicht belastbar sein, machen sie es wie der Banker in Griechenland: nehmen sie Medikamente, Drogen oder saufen sie sich einen und von der Akropolis springen.
    Die Akropolis steht ja symbolisch für das alte EUROPA , sowie die Besatzung durch das osmanische Reich…..

    Aber nicht doch….eigentlich sollte man sämtlichen miesen Politikern, Bankern und deren Beratern der EU einen Platz an der Akropolis zum springen reservieren….

    Ach ja..beinahe vergessen…
    Wann wird oder könnte das mit dem osmanischen Reich passieren? Entweder an irgendeinem 23-ten.. oder spätestens in 23 Jahren wird es soweit sein.
    23 wird eine entscheidende ZAHL sein!Oder nochmal eine 11?

    GvB/März 2012

    Reply
    1. 6.1

      goetzvonberlichingen


      Osmanisches Reich..
      ***

      Isac1985
      http://de.wikipedia.org/wiki/Cyrus_Reza_Pahlavi
      Osmanlirami

      Reply
  79. 4

    goetzvonberlichingen

    Wird es zum Flächenbrand zwischen Libyen und Afghanistan kommen?

    Die Frage erübrigt sich. Dieser Katastrophenzustand ist bereits erreicht – und dabei sind die seltsamsten und widersprüchlichsten Allianzen zustande gekommen.

    Es ist ein tragischer Zufall, dass die Aufmerksamkeit der entsetzten Weltöffentlichkeit am gleichen Tag auf zwei Konfliktzonen – man kann schon von Kriegsschauplätzen sprechen – gelenkt wurde, die man bislang einzudämmen hoffte. Durch den Abschuss der Maschine der Malaysian Airways über dem heiss umkämpften Donbas-Revier in der Ostukraine und dem Tod der rund 300 Passagiere hat die Konfrontation zwischen dem Atlantischen Bündnis und der Russischen Föderation einen Grad der Polemik und gegenseitigen Beschuldigung erreicht, die an den Kalten Krieg erinnern. Die Blicke richten sich dabei auf den schwankenden Kurs des amerikanischen Präsidenten, der Wladimir Putin durch die Verhängung scharfer Sanktionen in die Enge zu treiben sucht und damit eine Spaltung Europas in Ost und West, in «Gute und Böse» bewirkt.

    Auf noch dramatischere Weise wird Obama im palästinensischen Küstenstreifen Gaza herausgefordert. Dort haben die Streitkräfte Israels zum Vernichtungsschlag gegen die von Israel als Terroristen-Organisation qualifizierte Widerstandsbewegung Hamas ausgeholt. Es geht um die Sprengung der weit verzweigten Tunnelsysteme, aus denen die Palästinenser ein riesiges Arsenal an Raketen abfeuern. Die Zivilbevölkerung des winzigen Territoriums, auf dem zwei Millionen Menschen zusammengepfercht leben, ist einem unerbittlichen Bombardement ausgesetzt. Mehr als tausend Menschen wurden in den Tod gerissen und weltweit eine Protestwelle entfacht.(…)

    An der Spitze einer fanatischen Legion von Gotteskriegern, die auf zehntausend kampferprobte Veteranen aus sämtlichen Schauplätzen des Dschihad geschätzt wird, hat sich ein charismatischer Prediger, der sich Abu Bakr el Baghdadi nennt, zum Kalifen, zum Stellvertreter Allahs auf Erden, proklamiert. Mit seiner Grausamkeit und den Massenhinrichtungen angeblicher Abtrünniger vom wahren sunnitischen Glauben hat er die religiösen Exzesse der afghanischen Taliban weit hinter sich gelassen und die offizielle Armee des irakischen Regierungschefs Nuri el Maliki vor sich hergetrieben. Die einst blühende Gemeinde der irakischen Christen sucht verzweifelt nach einem Asyl im Ausland.

    Die seltsamsten und widersprüchlichsten Allianzen sind zustande gekommen

    Der islamische Erbstreit zwischen Sunniten und Schiiten gipfelt in einem Aussortierungsbefehl des Kalifen gegen die schiitische Bevölkerungsmehrheit Mesopotamiens sowie in dem Befehl, die Mausoleen der heiligen Imame in Najaf und Kerbela zu schänden und zu zerstören. Die Anmassung dieses fürchterlichen Befehlshabers der Gläubigen kennt offenbar keine Grenzen. Die Herrscher über die Petro-Monarchien der Arabischen Halbinsel, die sich im Besitz der einzige wahren Ausübung der sunnitischen Scharia wähnen und in Wirklichkeit allen Lastern des verderbten Westens frönen, wurden als Feinde Gottes entlarvt und sind dem tödlichen Fluch der tugendhaften Fundamentalisten verfallen.

    In dieser Stimmung der Auflösung haben sich die seltsamsten Allianzen gebildet. Gegen die Terroristen des Islamischen Staates el Baghdadis haben die nach Bagdad entsandten Militär-Experten der USA und des Iran gewisse Absprachen getroffen. Russische Jagdbomber treten im verwüsteten Grenzraum zwischen Syrien und Irak aufseiten der irakischen Regierungsarmee ein. Gleichzeitig richtet sich der Zorn der sunnitischen Dynastien, die mit den ägyptischen Putsch-Offizieren bislang vordringlich gegen die angeblichen Verschwörungspläne der Muslimbrüder vorgingen, nunmehr gegen das tödliche Auftreten der Kalifat-Anhänger.

    Es ist so weit gekommen, dass die hohen ägyptischen Militärs bei der Niederkämpfung der palästinensischen Hamas in Gaza die lebenswichtigen Tunnels und Grenzübergänge sprengen liessen und gegen die dort lebenden «arabischen Brüder» Partei ergriffen haben. Sogar die abgrundtiefe Feindschaft zwischen den Wahabiten Saudi-Arabiens und den Zionisten gerät neuerdings in den Verdacht einer heimlichen Komplizenschaft.

    von Peter Scholl-Latour am 7. August 2014,

    http://www.schweizer-illustrierte.ch/gesellschaft/notabene/peter-scholl-latour-krieg-gazastreifen-kalif-abu-bakr-schiiten-sunniten

    Reply
  80. 3

    goetzvonberlichingen

    Daniele Ganser erwähnte U.Tilgner…
    Ist der Mann noch in Erinnerung?
    http://www.ulrich-tilgner.de/category/probleme-im-orient/
    http://www.ulrich-tilgner.de/

    Reply
  81. 1

    Josef Petermann

    Hat dies auf Josef Petermann's Blog rebloggt und kommentierte:
    DAS MUSS MAN GESEHEN HABEN

    Reply
    1. 1.1

      Kurzer

      Ein sehr empfehlenswerter Vortrag von Dr. Ganser. Er legt eine ganze Menge von Schichten der großen Lügen frei. Allerdings kolportiert er auch Lügen. So z.B. die Lüge von “den Rechten” und “den Linken”. Das sind Ideologien, von “Jenen” geschaffen.

      http://www.kaiser-barbarossa.de/kaiserkurier/images/rakowskij-protokoll.pdf

      Die wirklich treibende Kraft der Geschichte:

      “…Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.

      Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
      Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

      Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda. …”

      http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

      Reply
      1. 1.1.1

        Dr.No

        “Ein sehr empfehlenswerter Vortrag von Dr. Ganser. Er legt eine ganze Menge von Schichten der großen Lügen frei. Allerdings kolportiert er auch Lügen. So z.B. die Lüge von “den Rechten” und “den Linken”. Das sind Ideologien, von “Jenen” geschaffen. ”

        Das interessiert doch niemanden, außer einem Korinthenkacker.

        Sein Vortrag ist halt vorsichtiger und sucht nicht die totale Auseinandersetzung. Das ist so völlig in Ordnung, denn es geht um den zu erhoffenden Widerstand von jedem Deutschen, “Schweizer”, Österreicher”, und seine Argumentation soll auch vor dem “Normalo” bestehen und von diesem ersteinmal aufgenommen werden.

        Das was Du beschreibst geht zu tief und wird vom “Normalo” als(zurecht) zu radikal erkannt. Das wirkt wie eine zersetzende Waffe eines Auftragsschreibers.

        Du magst auf Deine Art im Recht sein, aber der Aufklärung des Bundesbürgers wirkst Du kontraproduktiv gegenüber. Leider ist hinter dieser Unterwanderung ein System zu vermuten, denn Du versuchst jede befreiende Bewegung der Deutschen zu unterdrücken.

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Kurzer

          Darüber, wer hier wie ein Auftragsschreiber wirkt, kann sich die Leserschaft selbst ein Urteil bilden.

          Diese Aussage von Dir:

          “…der Aufklärung des Bundesbürgers wirkst Du kontraproduktiv gegenüber. Leider ist hinter dieser Unterwanderung ein System zu vermuten, denn Du versuchst jede befreiende Bewegung der Deutschen zu unterdrücken…”

          stelle ich hiermit zur Diskussion. Meinungen der Leser dazu, sind von mir ausdrücklich erwünscht.

        2. Kurzer

          Ich stelle hiermit einfach mal die Behauptung auf, Dr.No ist ein Troll und was er abläßt, interessiert nicht einmal “einem Korinthenkacker”.

        3. Armin

          Dr. Snuggles wäre mir lieber 😉

        4. Kurzer

          Was ist denn so falsch an meiner Aussage, als daß es die ganze Wahrheit ist?

          Sind wir hier in der Oberliga der Aufklärung oder im Kindergarten, wo der Dr. immer schön No sagt???

        5. Armin

          Verzeihen Sie mein Kommentar von oben war unangebracht.

        6. Kint

          Auftragsschreiber… lassen wir doch die Anfeindungen.
          Ausgrenzungen – wie auch hier – sind kontraproduktiv.
          Insoweit finde ich die angedeuteten “Auftragsschreiber”, ehrlich gesagt, ähnlich unangemessen wir “Ganser kolportiert Lügen”.

          Das tut dem Mann, seinem Anliegen, seinen Möglichkeiten, die er in der Öffentlichkeit wirklich ausschöpft, unrecht.
          Wenn Du das auch findest, wär ja eine kleine Korrektur OK – und alles ist in Butter.

          Einverstanden?

        7. Armin

          Ich denke Dr. Nein sollte doch auch mal Ja sagen, das enorme Fachwissen vom Kurzen ist kein Schnellimbiss man sollte dies langsam und häppchenweise verdauen und dabei lernen zu verstehen. In die Tiefe zu gehen ist leider nicht immer vermeidbar die Wahrheit schwimmt halt nicht nur oben.

        8. Dr.No

          Enormes Fachwissen….naja.

          Wer über enormes Fachwissen verfügt, der sollte es dem Bundesbürger auch nur häppchenweise anbieten(so wie er es selber erlernt hat). Wenn er ihm jeden leichten Happen sogleich streitig macht, dann will er ihn verschrecken und vom lernen abhalten.

        9. Dr.No

          Du würdest hier gern jeden Deutschen als Troll klassifizieren, denn es ist Deine Mision die Deutschen zu entmutigen.

        10. Kurzer

          Na klar, nachdem ich vor einiger Zeit schon als VS-Agent “entlarvt” wurde, erklärst Du den Lesern, daß ich sie entmutige.

          Alle von mir Entmutigten mögen sich bitte umgehend melden!!!

        11. Dr.No

          Du versuchst ständig an Deine “Fans” zu appelieren und sie gegen deine Widersprecher zu mobilisieren. Kannst Du Dich auch selber wehren?

        12. Maria Lourdes

          Dr. No – es ist zwar viel möglich, das Leben bringt meist sowas mit sich, aber den “Kurzen” sowas zu unterstellen, ist, kurz ausgedrückt, eine Frechheit!

          Also, Persönliches ausklammern und vernünftig bleiben, sonst muss ich da mit dem Vorschlagahmmer dreinhauen! Den “Kurzen” eine Entmutigung des deutschen Volkes zu unterstellen, ist auch für mich eine Beleidigung, denn der “Kurze” hat genau hier die Aufgabe das deutsche Volk zu ermutigen!

          Das was der Dr. No abliefert ist dem alten Muster – Egoismus- zu-zuordnen – kurz von Maria Lourdes ausgedrückt: eine Frechheit – ich erwarte eine Entschuldigung, auch ich, bin wegen diesen Kommentar verstimmt – so gehts nicht!

          Gruss Maria Lourdes

        13. Kurzer

          Ich seh mich gar nicht in der Postion, mich gegen Dich “wehren” zu müssen.

          Aber ich stell hier mal etwas ein, was “Larry” bei Morbusignorantia zum Thema Dr.No geschrieben hat:

          “…Larry 3. August 2014 um 17:10

          @ Frank

          Allmählich scheint Dir ja in Bezug auf Dr.No ein Licht aufzugehen. Natürlich ist der Kerl ein Troll! Sein Desinformationsauftrag ist klar erkennbar und kann im Falle des Bestreitens gerne mit entsprechenden Links unterfüttert werden. Ich fasse seine Strategie in 5 Punkten zusammen:

          1. Er schreibt eine Vielzahl harmloser, aber durchaus wohlklingender Kommentare. Damit strebt er die Zustimmung der Leserschaft an, die er benötigt, wenn es um die eigentliche Desinfo geht (siehe Punkt 2,3 und 4)

          2. Er versucht, Putin als “Heilsbringer” hinzustellen. Wir wissen aber, daß dieser lediglich als “guter Polizist” fungiert und von der jüdischen Hintergrundmacht eigens zu diesem Zweck aufgebaut wurde. Alle mit dem System Unzufriedenen sollen in die Richtung dieser Pseudoopposition gelenkt werden und Pseudoaufklärer wie der Kopp-Verlag, der Honigmann und viele Andere (wie eben auch Dr.No) verrichten diese Arbeit.

          3. Dr.No versucht, das Hitler-Thema zu zerreden. Er weiß aber ganz genau, daß ein Frontalangriff gegen den Führer zu sehr auffallen würde. Deshalb schüttet er seinen Mist wohl dosiert aus. Einmal war der Führer ja nur ein “Emporkömmling der Demokratie”, ein anderes Mal muß es laut Dr.No erlaubt sein, den Führer zu kritisieren und wieder an anderer Stelle läßt Dr.No vollends die Hosen herunter: Der Führer (und damit seine Ideen) seien ja längst tot.

          4. Sobald das Thema der reichsdeutschen Absetzbewegung aufkommt, scheint Dr.No Beklemmungen zu bekommen und wird zur rasenden Bestie, die sich mit Inbrunst daran macht, das Thema als lächerlich und nichtexistent hinzustellen. Dabei erscheint das einzige, immer wieder vorgebrachte “Argument”, man wolle mit dem Thema Leute zur Passivität anhalten, nur wenig überzeugend. Welcher Aufgewachte legt schon die Hände in den Schoß, nur weil er insgeheim auf die Hilfe von außen hofft? Damit liefert der Systemling Dr.No ungewollt einen weiteren indirekten Hinweis darauf, daß das Thema real ist.

          5. Dr.No hat es natürlich längst erkannt, daß Roland’s GKT einen idealen Spaltpilz für die Bewegung darstellt, genauso wie er darauf hofft, daß durch ein vorgebliches “Bekenntnis” zur GKT sein Trollcharakter von der Leserschaft nicht erkannt wird. Nur deshalb propagiert Dr.No die GKT und greift deren Kritiker massiv an. (Um Mißverständnissen und falschen Verdächtigungen vorzubeugen, an dieser Stelle zum 100. Mal der Hinweis: Meine Mitstreiter und auch ich haben nichts gegen die GKT. Roland kann von uns aus dafür werben solange er möchte. Er täte jedoch gut daran, die GKT nicht zum “Testverfahren” für die Aufrichtigkeit von Mitstreitern zu erklären. Daß dies nicht funktioniert, sieht mach doch bestens am Beispiel von Dr.No.)

          So, und jetzt werde ich mich genüßlich zurücklehnen und darauf warten, bis der Troll gleich versuchen wird, geifernd über mich herzufallen. Die Faktenlage (siehe oben) ist jedoch sonnenklar. Sollte der Versuch unternommen werden, auch nur eine einzige meiner Aussagen zu widerlegen, wird es ein Leichtes sein, Links zu entsprechenden Kommentaren zu liefern. Ich habe mich mit dieser Einlassung trotz entsprechender frühzeitiger Vermutung ganz bewußt solange zurückgehalten bis der Troll sich von selbst verrät. Erwartungsgemäß tat er es und dafür sei ihm gedankt ;-)…”

          http://morbusignorantia.wordpress.com/2014/05/21/finanzierung-einer-bewegung-die-deutsche-groswirtschaft-und-hitlers-aufstieg/#comment-10584

        14. Dr.No

          Ist klar Maria, die bewährten Unterdrückungsmechanismen funzen immer was?

          Wenn Du diese permanenten Angriffe auf die Entwicklung jeglichen Widerstandes der Deutschen als ermutigend empfindest, dann bist Du vielleicht falsch gepolt?

          Du weißt doch selber wie zerbrechlich der Widerstand zu Anfang ist. Deswegen muß man als aufgeklärter Patriot alles unterstützen was zur Erweckung der Deutschen führt. Wenn man hingegen versucht alles was zur Erweckung der Deutschen führt permanent schlechtzureden, dann offenbart man sich als Feind der Erweckung der Deutschen.

        15. Maria Lourdes

          Ich glaub, oder besser ich weiß, dass dies nicht so ist – lehn Dich mal zurück und denk ein wenig nach – gruss Maria!

        16. Dr.No

          “Aber ich stell hier mal etwas ein, was “Larry” bei Morbusignorantia zum Thema Dr.No geschrieben hat:”

          Mensch Kurzer, was Tante Larry da geschrieben hat ist doch strunzdoofer Müll. Das Du Dich darauf berufen magst ist doch unter Niveau.

        17. Kurzer

          Was “strunzdoofer Müll” ist, bleibt ja wohl eine Frage der Position.

          Ich sag mal, Du hast auf das Ablassen von Selbigem im Moment hier das absolute Monopol.

        18. Kurzer

          Deine Ansage an Maria: “dann bist Du vielleicht falsch gepolt?” ist nicht nur “strunzdoof”, sondern eine unglaubliche Frechheit.

        19. Venceremos

          @ No (der Neinsager)

          Du würdest hier gern jeden Deutschen als Troll klassifizieren, denn es ist Deine Mision die Deutschen zu entmutigen.
          ************
          Wie kommst Du nur zu solchen Behauptungen gegenüber dem Kurzen, nachdem Du selbst gerade erst die “Ochsentour” bei Frank durchlaufen hast 😉 ? Dies ist mir völlig unverständlich, die Wertung, die Du hier über den Kurzen abgibst, die durch nichts unterfüttert ist. Dabei liest Du doch anscheinend schon länger hier mit und müsstest wissen, welch umfangreiches Wissen der Kurze erworben hat und wie sorgfältig er damit umgeht (Quellen usw.) Vielen hat er entscheidende Fakten und Anregungen geben können aufgrund seines (über lange Zeit) erworbenen Wissens – und nachrecherchieren können die Leute gefälligst selber, was viele ja auch tun.
          100 % fehlerfrei könnte sowieso niemand sein bei der diffizilen Materie.

          Zu viel Wahrheit kann man gar nicht unter die Leute bringen und auch nicht zu tief danach graben, denn es gibt letztlich nur “die Wahrheit über die Geschichte”, die tatsächlichen Geschehnisse unter allen Lügen begraben. Wie man diese an die Leute bringt, ohne dass sie zusammenbrechen, ist eine andere Sache und hat mit Strategie zu tun. Dafür gibt es zum Beispiel Testballons, von Kurzer auch schon empfohlen, um die Belastbarkeitsgrenze von Gesprächspartnern auszutesten.

          Aber hier auf dem Blog sind viele Leute schon so weit, dass sie radikale Wahrheit vertragen und auch wollen und keine teilverhüllten gefällig verpackten Häppchen von z.B. teil-systemkonformen “Kritikern” oder solchen vom eher “linken Spektrum”, die in Sachen Wahrheit schnell mal in Schieflage geraten können, da ideologisch vorgeprägt.

          Der Kurze braucht auch keine Wadenbeißer zu seinem Schutz auf dem Blog, da er aufgrund seines Wissens sich sehr gut selbst verteidigen kann, wenige können ihm diesbezüglich das Wasser reichen. Sich in der Sache argumentativ auseinanderzusetzen, dazu ist ja jeder hier eingeladen – aber unter der Gürtellinie und auf suggestive Art, dafür war der LC Blog nie das typische Forum – das brauchen wir hier nicht !!!

        20. Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Dr. No ist ein verbranntes Kind, früher hat er sich nur an der Gaskammer-Temperatur die Hand verbrannt.

          Ab der 1 Minute. Dr.No mit der verbrannten Hand.

          Mittlerweile ist es so schlimm geworden, das Dr. Roland und Dr. Frank den abtrünnigen Dr. No auch schon hassen.

          Ich habe schon immer gesagt, es wird noch mal ein schlimmes Ende haben, mit den Doktoren.

          ==============

          =>
          Paracelsus

          “Was jüdische Ärzte handeln und ausrichten, das nimmt ein lügenhaftig End.”
          Ludwig Englert: Paracelsus – Mensch und Arzt, Limpert, Berlin 1941, S. 88

          Gruß Skeptiker

          P.S. Das soll bitte nicht bitterernst verstanden werden.

        21. Maria Lourdes

          Danke Skepti!

          Gruss und schönen Abend – Maria!

        22. Dr.No

          “Ich glaub, oder besser ich weiß, dass dies nicht so ist – lehn Dich mal zurück und denk ein wenig nach – gruss Maria!”

          Werde ich machen und auf Erhellung hoffen. Gruß von Dr.No

        23. X-RAY 2000

          @Kurzer: Bleib locker, Du bist ein Guter und das weiß jeder, der ehrlich zu sich selber ist ! Grüße, x-ray

        24. Anti-Illuminat_999

          Man ist ja immer wieder erstaunt welche Strategien vom System im Form der Nutzer Frank, Roland, Dr No und Karl-Heinz kommen. Man lernt nie aus was bestimmte Taktiken der Desinfo angeht.

          Ich für meinen Teil les das im Hintergrund mit, lerne selber daraus undd denk mir: Das nutzt euch auch nix mehr.

        25. GvB

          @Dr. No.. deine “Bundesbürger” habe ich heute bei einem Vortrag erlebt(über TTIP usw.) selbst bei diesen angeblichen “Bildungungsbürgern” ist Hopfen und Malz verloren..gewisse Erkenntinsse sind denen selbst mit dem Vorschlaghammer nicht mehr ins geleerte Hirn zu reinzuhämmern..
          Auch eine “Notschlachtung” dieser Bunzels würde nur noch toxischen Müll erzeugen:
          Bestehend aus verbrauchtem Hirn, Fastfood und pharmazeutischen Erzeugnissen.
          Ich erwarte von vielen dieser Sorte nicht mehr viel.

          Aufbauend sind immer die Wenigen ..die nicht lernresistent sind und davon waren auch welche da…und das ist gut so.. 🙂
          Auf die kann man bauen…
          …und jede anscheinend noch so “gut aufgebaute” Dialektik hat implizit Fehler.. die irgenwann offenkundig werden…

        26. Falke

          @Maria Lourdes @Venceremos @Kurzer

          Wenn ein getroffener unsachlich wird und dann noch ausfallend wird sollte man doch davon ausgehen das er erwischt wurde. Wie heißt es so schön getroffene Hunde bellen. Die Maria und den Kurzen hier so unsachlich an zu gehen ist hier auf dem LC Blog unter Niveau und das unterste aus dem Topf.

          Schlage vor, Dr.No nimm Deinen Hut und geh kannst ja die VERblödeten Bunzelbürger beglücken in so fern es denen Freude macht. Die wollen NOCH nichts von der Wahrheit über A. Hitler und den Nationalsozialismus wissen da kommt bei denen NOCH so ein komisches Bauchgefühl auf.

        27. kontraverdummung

          @ Kurzer

          Ich sehe gerade mit einer gewissen Belustigung den “Kommentar” des netten “Dr.No”.
          Belustigend daran ist die Tatsache, daß ein NIEMAND (Dr.No) jemandem wie Dir, jemandem der im realen Leben noch viel authentischer ist, als es ein Blog vermuten lassen könnte, derartige “Vorwürfe” dann macht.

          @ Dr.No

          Zeig Du erstmal was Du in der Realität so vorzuweisen hast.

          Über 20 Jahre Aufklärungsarbeit? Nein? Kurzer schon.
          Organisierte Informationsabende mit über 70 Gästen pro Abend? Nein? Kurzer schon.
          Eine verinnerlichte “Bibliothek” zur Geschichte unseres Volkes? Nein? Kurzer schon.

          Das könnten wir nun beliebig weiterführen so…Du sähest in keinem Punkt “gut aus” im Vergleich.

          Woher ich das so genau weiß? Ganz einfach…es gibt im ganzen Land, von der Etsch bis an die Memel, Zehntausende REALE Menschen, die nicht nur auf´s Internet beschränkt sind.
          Die REAL Kontakte, Bekanntschaften, und erstklassige Freundschaften aufbauten und pflegen.
          Wo ein Mann/Frau, jederzeit für den jeweils anderen da ist wenn Not am Manne ist.

          Offenbar scheinen hier viele zu denken es gäbe hier NUR “Internetaktivisten”.

          Weit gefehlt…

          Und Dir Du Dr. Nichts und Niemand, empfehle ich eine gewaltige Portion Respekt gegenüber Kommentatoren, die aufgrund ihrer TATEN (den an denen muß man jemanden messen) absolut und in Gänze UNANTASTBAR sind.

          Selten dämlicher “Fehler” von Dir…

          GUTE BESSERUNG !

        28. Kurzer

          Hallo Kontraverdummung,

          darauf trinken wir im realen Leben mit den Kameraden noch ein reales Schellenbier.
          Und dann noch eins. Und noch eins…

          Gruß aus dem Trutzgau Thüringen
          der Kurze

        29. 1.1.1.2

          Kint

          Da hast Du schon recht. Hat immense Bedeutung.
          Willkürliche Ausgrenzungen, künstliche Feindschaften – teile und herrsche – ist aber wohl nicht allen bewusst…

        30. Venceremos

          Was auf Morbus abging (es war nicht Ubassers Wunsch), das müssen wir hier nicht nachmachen, das war so ähnlich wie ein Hexentreiben und der Totschläger hieß “Jude” ;).
          Das finde ich übrigens der nationalen Bewegung völlig unwürdig, was da von einigen vorgelegt wurde, unglaublich rechthaberisch, enggeistig und egozentrisch – ein Armutszeugnis.
          Und das Putzige, Dr. No hat dort selbst den “Judenknüppel” abbekommen vom “Vater aller Nationalen” 🙂 und hat nichts Besseres zu tun als hier ähnliche Unterstellungen abzulassen – mir ein Rätsel. Ich hätte gedacht, er würde sich ein anderes Niveau wünschen, hab mich aber möglicherweise geirrt.

        31. Dr.No

          Niveau? Rede doch nicht von Dingen, von denen Du nichts verstehst 😉

          Welchen “Judenknüppel” habe ich denn abbekommen und von welchem “Vater der Nationalen”? Redest Du von Frank? Der ist doch nun wirklich weder ein Vater, noch ein Nationaler. Er ist lediglich “der”, der dumme Frank halt.

        32. Kurzer

          Erst Maria unqualifiziert angreifen und dann das: “…Rede doch nicht von Dingen, von denen Du nichts verstehst…”

          Der Einzige, der alles versteht ist Dr.No. Du zerlegst Dich gerade selbst, endgültig.

        33. Dr.No

          “Der Einzige, der alles versteht ist Dr.No. Du zerlegst Dich gerade selbst, endgültig.”

          Und Du hängst mir gerade wie eine Klette am Hintern, weil Du krampfhaft nach Möglichkeiten suchst mich zu entmutigen.

          Die Zerlegung von Dr.No wirst Du nicht erleben, weil er immer ein paar kriminelle Schritte voraus ist.

        34. Maria Lourdes

          Deine kriminellen Schritte werden von mir aber unterbunden, ganz einfach geht das, da bin ich nämlich ein paar “Klicks” voraus!
          Jetzt gehst erstmal zurück auf “Los” – will heißen: in Moderation!
          Gruss Maria Lourdes

        35. Kurzer

          Wie könnte ich Dich entmutigen. Da muß ich mich doch schon auf die Anderen konzentrieren. Denn, wie der unglaubliche Dr.No ja schon zweifelsfrei festgestellt hat: “es ist Deine Mision die Deutschen zu entmutigen.”

          Du bist hier eindeutig im falschen Forum.

        36. Venceremos

          Niveau? Rede doch nicht von Dingen, von denen Du nichts verstehst 😉
          *************

          Du arbeitest halt offensichtlich gern mit Unterstellung und Beschimpfung, ohne Begründung, halt ein No-sches Geschmacksurteil, sonst nichts !
          Wenn Dich meine Themen nicht interessieren, ist dies mir übrigens wurschtegal, Deine Einlassungen reißen mich auch nicht vom Hocker !

          Die Beurteilung meines Niveaus überlasse ich anderen Leuten – auf Deine Freundlichkeiten bin ich nicht angewiesen, um mich wohl zu fühlen. Ich schreibe schon ein wenig länger auf diesem Blog als Du.

          Ich finde übrigens, dass Larry ein kompetenter Beobachter der Blogszene ist und in Bezug auf die Qualität von Kommentatoren hervorragend argumentiert 🙂 !

          Deine eigenen Dreh- und Wendemanöver respektive Widersprüchlichkeiten sind mir übrigens auch aufgefallen.

        37. X-RAY 2000

          @Dr No: …über “NIveau” kann man nur reden, wenn man a) weiß, was das ist und b) dies möglichst selber auch vorweisen kann ! Und mit Beleidigungen demonstriert man kein “Niveau! !

        38. 1.1.1.3

          HERZ ENGEL C

          Daß der Kurze jede befreiende Bewegung unterdrückt?.
          Was soll denn das?.
          Er ist doch der hier, der Fakten und Tatsachen und Beweise bringt.
          Wie soll denn sonst Aufklärung geschehen?.
          Mit Halbwahrheiten?.
          Ach, sie meinen wahrscheinlich, mit Teilwahrheiten.
          Also, nicht über den Namen Hitler sprechen.
          Nichts über den Nationalsozialismus, ja nicht in den Mund nehmen, sonst wirdd jeder Bundesbürger gleich sagen…Nazi.
          Also, was bleibt übrig?.
          Nur etwas über Wirtschaft sprechen, womit man niemandem zu nahe kommt?.
          Etwas über die USA, ja das geht.
          Über Russland, das geht auch.
          Aber nichts über das Deutsche Reich. schon der Name…Deutsches Reich ..zu nennen, ist tabu.

          Warum fällt mir da sofort der Max Raabe ein…tabu…

          James Bond und Dr. NO. wo habe ich das denn nur her?…hm…

        39. Kurzer

          Bei meiner Steiermark-Tour durfte ich ja auch vor einigen guten Bekannten meines Freundes Vortrag halten. Ich habe meinen Freund vorher ausdrücklich gefragt, “wieviel Wahrheit” ich denn rauslassen soll.

          Er sagte ausdrücklich: Laß alles raus. So wie du es erklärst, muß es jeder verstehen. Demjenigen, der meine Ausführungen nicht verstehen würde, müsse schon ein sehr großer Hinkelstein auf den Kopf gefallen sein.

          Also Dr.No, Helme tragen aufm Bau:

        40. Falke

          Jo Helm trogn sonst gibt das ne pladde Nosee näääch 🙂

        41. Andy

          Man stelle sich vor, Ernst Zuendel, Adolf Hitler, die Ludendorffs usw waeren nach den Vorgaben des Dr. No vorgegangen. Ernst waere wahrscheinlich heute immer noch in Toronto, Adolf Hitler waere spaetestens 1934 abgewaehlt worden und die Ludendorffs waeren Malteser Ritter oder Johannisbrueder geworden.
          Wer knallharte geschichtliche Tatsachen nicht verarbeiten kann, dem ist nicht zu helfen und eine Eintagsfliege fuer den Freiheitkampf.

        42. Kurzer

          Danke Andy,

          Gruß aus dem Trutzgau nach Down Under

          der Kurze

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: