Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

0 Comments

  1. 17

    GvB

    Ein Interview von für uns ALLE aussergewöhnlicher Tragweite:
    Schufa, NSA, Snowden, Ströbele usw.
    Thema Datenschutz: Informationen eines Insiders“

    > http://www.extremnews.com/berichte/vermischtes/5336152562d65be/

    Reply
    1. 17.1

      Waffenstudent

      Wer heute eine Firma gründen will, der tut gut daran, nur sogenannte BRDDR-Kriminelle einzustellen! Da weiß man nämlich was man am Personal hat! Zudem sind dann das sogenannte Humankapital samt IQ großartig. Einsatzmöglichkeiten und praktische Erfahrung im Umgang mit Behörden sind quasi unbezahlbar!
      Und wer keine Firma gründen will, der beherzigeeinfach: Nur Bares ist Wahres!

      Reply
  2. 16

    volksgemeinschaft

    Nationalsozialistischer Wirtschaftsaufbau und seine Grundlagen:
    Ein bildstatistischer Tatsachenbericht.
    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/wirtschaftsaufbau/nswa00.html

    Reply
  3. 15

    goetzvonberlichingen

    Rififi im KaDeWe.
    Eben (und ja auch gestern, mit Tochter meines Bruders telefoniert, die dort in der Beschwerdeabteilung arbeitet) Sie hat hat ja heute und morgen frei und erzählte (Bericht von einer Kollegin) das im KaDeWe ganz schön was los ist. Da sie aber in der obersten Verwaltungsetage dort arbeitet hätte sie nur etwas von dem Reizgas über die “Belüftungsanlage” mitbekommen. Kollegen hatten nur etwas Reizhusten..Das Gas wird nun über die Anlage nach draussen abgeleitet.
    Die Christfiliale(Haben u.a.Tiffiany-Schmuck im Angebot) im Hause wurde erleichtert..Schaden von sechs Millionen Euro
    ———
    “Rififi” im KaDeWe
    Zwei Tage nach dem Juwelenraub im Berliner KaDeWe gibt es erste Hinweise auf die Tat: Der Einbruch war bestens vorbereitet und durchgeführt, ganz wie in einem legendären Kinofilm.
    Foto: KaDeWe
    KaDeWe-Portal: “Sauber abgewickelt”
    +
    “Einen Einbruch, wie er jetzt im KaDeWe geschehen ist, bezeichnen wir in der Branche als sogenannten Rififi-Einbruch”, sagte Martin Winckel (Lünen), der einen internationalen Juwelier-Warndienst betreibt. Die Diebe hätten ihr Programm “sauber und fast militärisch abgearbeitet”, so Winckel in der “Berliner Morgenpost”.
    Der Film “Rififi” spielt in den Fünfzigerjahren in Frankreich. Ein entlassener Strafgefangener stielt darin mit einer Bande auf riskante Art und Weise einen Geldschrank. Im Streit mit einer anderen Bande kommen aber alle Einbrecher zu Tode.
    Sechs Millionen Euro Schaden vermutet
    Der Raub im Berliner KaDeWe war am frühen Montagmorgen von einem Wachmann entdeckt worden. Offenbar waren die Täter am Wochenende über das Kaufhausvordach ins Gebäude gelangt, sind ins Erdgeschoss vorgedrungen und haben dort Filiale des Juweliers Christ ausgeraubt. Dabei wurden Vitrinen eingeschlagen und Schränke aufgehebelt.
    Beim Raub wurden nur teure Schmuckstücke und Uhren entwendet, über die Höhe und Einzelheiten des Schadenshöhe gab es aus der Christ-Zentrale in Hagen noch keine Angaben. Frühestens an diesem Dienstag werde sich das Unternehmen äußern, hieß es. Die “Berliner Morgenpost” spekuliert auf einen Schaden von sechs Millionen Euro. Das Blatt beruft sich dabei auf Polizeikreise.
    Alarmanlage sprang nicht an
    Sicher ist nur, dass die Diebe professionell zu Werke gegangen waren. So müssten sie die Alarmanlage ausgeschaltet haben. Auch die Verneblungsanlage, über die das KaDeWe verfügen soll, sprang nicht an. Dieser Nebel soll Einbrechern die Orientierung erschweren. Minimale Anhaltspunkte geben lediglich die Bilder der Überwachungskameras, auf denen mehrere vermummte Männer zu sehen sind.
    Die Professionalität der Räuber bestätigt auch Juwelier-Fachmann Winckel. “Wer Zeit zum Aussuchen hat, fürchtet weder Alarmanlagen noch den Wachschutz.” Zudem hätten es die Diebe gezielt auf Christ abgesehen, denn die anderen, teils teueren Luxusgeschäfte (Bulgari, Chopard, Omega) in der unmittelbaren Nachbarschaft der Filiale wurden nicht behelligt.
    “Längst hinter Moskau”
    Die Berliner Polizei machte öffentlich bisher keine genauen Angaben und sucht nun Zeugen. Die Frage wird sein, ob die Sicherheitskonzepte im Kaufhaus von den Versicherungen abgenommen werden – und der entstandene Schaden übernommen wird.
    Denn Martin Winckel zerstreut die geringen Hoffnungen, die Schmuckstücke jemals wiederzufinden: “Die Beute ist nach meinen Erfahrungen längst im ost- und südosteuropäischen Ausland verschwunden. Zwischen Einbruch und Entdeckungen liegt für die Täter genügend Zeit, um sich bis hinter Moskau abzusetzen.”

    Reply
    1. 15.1

      Immerbereit!

      DAS waren auf jeden Fall die pro-islamistisch, überall Terror verbreitenden separaten Russen!!! 😉

      Reply
      1. 15.1.1

        goetzvonberlichingen

        🙂
        Nee, die Oligarchen-Kiev-Mafia.
        Die ganzen KO’S: KlitscheKO,
        Poro-schenke-mir-was-KO,
        Timo-schenk-dir-was-KO…

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Immerbereit!

          Ähm…. inbegriffen…;)

        2. goetzvonberlichingen

          Oh.Wowereitus(polnisch. das Einhörnchen) immer sprungbereit 🙂
          Sollte man dieser Gattung in freier Wildbahn begegnen immer an der Wand lang oder den nächsten schützenden Baum aufsuchen

  4. 14

    Immerbereit!

    Hallo mal wieder, alle zusammen… Bin ein wirklich aufmerksamer Leser hier – meine Kommentare sind eher dürftig, was nicht zuletzt an meiner Art liegt, erst dann ”das Maul aufzumachen”, wenn ich wirklich und ernsthaft etwas zu kommentieren habe – es ist soweit: zuallererstmal Hut ab, vor Euch, die Ihr mit deutschem Herzblut bis auf’s kleinste Detail recherchiert, auswertet, zu Text bringt, mahnt, … habe sehr viel davon für mich selbst gelernt, nachrecherchiert, meine eigenen Gedanken vervollständigt…danke dafür!!! Nun meine erste Frage:Wo sind Eure konkreten Lösungen für jeden Einzelnen von ”uns”? Was passiert, wenn – warum – und überhaupt… allet schön und jut – WAS KANN JEDER VON UNS KONKRET UND SINNVOLL; OHNE ””MÜSSTE HÄTTE KÖNNTE UND VIELLEICHT”” tun – lassen wir mal zum Beispiel den Reichsausweis weg… das sind hier heute und jetzt Randvorschläge, die nicht, oder nicht zur Zufiedenheit funktionieren, das weiss inzwischen der ein oder Andere – JETZT UND HIER STEHEN WIR ALLE VORM ABGRUND!!! Da nützt es ÜBERHAUPTGARNIX, irgendwelche Hoffnungen Moskau überzuhelfen, oder noch ””einfacher”” – denen irgendwelche ”Vieleicht-Entscheidungen” zu überlassen!!!
    1. Welchen Grund z.B. hätte Putin, JETZT irgendwelche Akten, die ”’Uns”’ reinwaschen würden, freizugeben??? Derzeit sind ”’Wir”’ DER Feind, nicht ohne Grund!!! Beispiel ”’MILITÄRSTÜTZPUNKT DEUTSCHLAND / USA”’ Warum sollte er??? Der scheißt zur Zeit auf uns, da ”WIR” diesen ganzen Scheiß gegen ihn und(!) sein Volk mitmachen(müssen) und wahrscheinlich auch noch subventionieren!!!
    Soweit dazu – was mich noch befremdet ist, dass es hier mal einen Kommentator namens ”Aufstieg des Adlers” gab, der für seine Putin-Manie verlacht und fast schon diskriminiert wurde (was ist aus ihm geworden?) – JETZT reden inzwischen 8 von 10 Leuten hier genau dasselbe!!!???
    Soo, Mitinsassen… erstmal genug ‘gelabert’ – lasst’s Euch durch’n Kopp jeh’n!!! Jute Nacht!!!
    …icke…

    Reply
    1. 14.1

      Skeptiker

      @Immerbereit!
      Hallo Adler, schön mal war von Dir zu lesen.
      Die Frage kann aber keiner beantworten.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 14.1.1

        Immerbereit!

        Wat… ich bin’s nicht!?

        Reply
      2. 14.1.2

        Skeptiker

        @Immerbereit!
        Das kann ja jeder von sich behaupten.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 14.1.2.1

          Immerbereit!

          … machst Deinem Namen alle Ehre… Nee ‘Skepti’, ick hab mit ihm, bis auf einige Inhalte dieser Seite hier. nix gemeinsam…
          Gruß aus Berlin…

        2. 14.1.2.2

          Falke

          Hallo Skepti jaaaa olle Rörich immer wieder een Jenuss. 🙂 Gruß Falke

  5. 13

    goetzvonberlichingen

    ….und die Oligarchen aus Kiev und der Westen hetzen weiter.. wie gehabt.
    http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise-ukraine-treibt-beitritt-zur-nato-voran_id_4357776.html

    Reply
  6. 12

    goetzvonberlichingen

    Zwischen Rubel-Krise und Ukraine-Konflikt plauderte Russlands Präsident über sein privates Glück(Warum nicht?)..
    Die Frau an seiner Seite…ist wohl die frühere Gymnastin, Olympiasiegerin und heutige Medienunternehmerin Alina Kabajewa. Inzwischen sitzt sie auf dem Chefsessel der Kreml-treuen National Media Group.Sie stammt aus Taschkent und ist russisch-orthodox.
    Im April wurde durch den Kreml bestätigt, dass Putin nach 30 Jahren Ehe von seiner Frau Ljudmila im guten Einvernehmen geschieden wurde. Im Juni 2013 wurden sie offiziell getrennt. Mit ihr hat Putin zwei erwachsene Töchter. “Gut informierte Kreise” wollen wissen, dass Putin 2012 Großvater geworden ist, seine ältere Tochter soll einen Sohn haben.
    Einer neuen Umfrage zufolge stehen 81 Prozent der Russen zu ihrem Präsidenten Putin. Das ist im Vergleich zu 2012 eine Steigerung von mehr als 20 Prozentpunkten.
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/sotschi2014eroeffnungsfeier_36994135_mbhf-1418915613-39035670/2,w=559,c=0.bild.jpg

    Reply
    1. 12.1

      Waffenstudent

      Ich sehe nur solche Deutsche Gesichter, wie sie auch seit Generationen meine Verwandtschaft prägt! Die gezeigte Dame könnte durchaus meine Schwester sein!

      Reply
      1. 12.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Waffenstudent.
        Wladi-Wladimirowitsch hat wenigstens nen guten Geschmack 🙂
        Mach doch mal Genealogie-Forschung…;-)

        Reply
    2. 12.2

      Skeptiker

      @Waffenstudent
      Zur Erinnerung!

      Sehen zwar Deutsch aus, sind die aber nicht.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 12.2.1

        goetzvonberlichingen

        Schöööön.
        Isländer, Dänen&Sweden&Gooten&Norweger, Bretonen, Nordiren,Nord-Russ und Norddeutsche sind eins!
        Darauf ein dreifaches Upps-alalala 🙂

        Reply
        1. 12.2.1.1

          Waffenstudent

          Singen zur Sommersonnenwende

        2. goetzvonberlichingen

          Ich bin begeistert..diese Glocken-klaren Stimmen 🙂

  7. 11

    goetzvonberlichingen

    Schwarzer Schwan im Anflug?
    Können schwarze Schwäne fliegen ?Oder nur weisse..?
    Für den Blinden unter den Bankstern ist das aber egal.
    Für die ab-gestürzten* Banker auch.Die hätten die Frage evtl. beantworten….können.
    Auf jeden Fall ist das Geld-FED-System am Ende.Bald ist Zahltag. Mit Zinses-Zins..? Aber sicher doch, gehört ja zum System.
    Denn nur, wenn immer wieder das Geldsystem durch zuschiessen von Papier(und Einsen und Nullen) am Leben erhalten wird,
    scheint der Schwan wieder weiss zu werden.Das geht ja schon seit 2008 so…
    Ein schwarzer Schwan, der sich tarnt kann, das ja tun indem er sich inmitten vieler weisser Schwäne tarnt
    …vorausgesetzt, wenn sie ihn akzeptieren oder wenn sie farbenblind sind..
    Aberglaube ist, wenn etwas auftaucht, dass nicht in die (Gedanken-)Welt der Wirtschafts-Bank-Eliten passt,
    denn ihre Glaube beruht auf den “Rechenmodellen” der Wissenschaftler..den modernen Alchemisten….
    So bleibt für diese nur ein Schluss: Das bedeutet nichts Gutes – und wir wollen auch nichts davon wissen.(Tot-, blind, dumm stellen?)
    Wirtschaftswissenschaften und Propheten haben eines gemeinsam : In den falschen Händen..können sie die Zerstörung herbeireden-oder schreiben.
    So oder so..der Bankencrash kommt.Ob in weiss oder schwarz.
    …und danach ein kleiner Krieg oder zwei..
    ..oder ein False-Flag-Anschlag,
    …oder eine Epidemie, Pandemie..
    oder wieder ein Jahr ..wo das alles auf einmal durch das Welt-Dorf gejagt wird.
    ……
    Das System entledigt sich der “Kinder”:
    *Bankster..Seit März 2014 wurden 52 Bankster auf durchaus spektakuläre Arten gewaltsam vom Leben zum Tode befördert.
    Beliebte Todesart: Fenstersturz.
    https://astrologieklassisch.wordpress.com/2014/12/17/bankster-tot-weil-auf-gartengitter-aufgespiest-und-vier-seiner-kumpane-ermordeten-sich-selbst/

    Reply
    1. 11.1

      Skeptiker

      @Goetzvonberlichingen
      Die Frau kann nicht der Grund für den Selbstmord sein.
      http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2014/12/15/2408F08400000578-0-image-a-5_1418687032770.jpg
      Aber was Du für interessante Seiten kennst.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 11.1.1

        froschn

        “Aber was Du für interessante Seiten kennst.”
        “räusper* …man nennt es auch “extreme webcrawling”…als ausgebildeter Suchmaschinist… 😉

        Reply
        1. 11.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Froschn …genau. Sind wir nicht alle etwas Maschinist?
          Früher sachte man zum Hund :Such ,such ..braaav Hundi,
          heute: Such-such Maschine 🙂

        2. goetzvonberlichingen

          Das kommt davon wenn auswärtige “Ingenieure” sowas bauen. Auf der “Jagstburg” (von GvB) war man da mit der Mechanik vor ein paar hundert Jahren schon weiter 🙂

        3. Immerbereit!

          Geil Froschn, wo hast’n dit her!!!???

      2. 11.1.2

        goetzvonberlichingen

        @Skepti… reiner Zufall, reiner Zufall 🙂
        Du hast recht die schlanke Ranke kann der Grund nicht sein. Wow, was für Beine an seiner Seite.

        Reply
        1. 11.1.2.1

          Falke

          @Skepti @Goetz
          Die Flischer sagen da zu tolles Fahrgestell die Beene meine ick wa. 🙂
          Gruß Falke

        2. goetzvonberlichingen

          @Falge.. 🙂 Ich steh auf sowas… . höher “gestellt”, und echt geländegängig..

        3. Falke

          @Goetz….na is doch gut das ist dann von wejen dem hohen Wasserfall. 🙂
          Du bist mia aber och een Jenießer. 🙂
          So wieder mal ä bissle balinat wa. 🙂
          Gruß von mia äh also icke Falke
          Ehrlich ick hab noch nüscht jeschlürft 🙂

        4. goetzvonberlichingen

          @Falke jau ..denn tanke mal ne Pulle. Zum wohle..

  8. Pingback: + Rubel stürzt dramatisch ab, Schwarzer Schwan im Anflug? + | WISSEN IST MACHT

  9. 9

    steffen

    Lüge, Betrug und Destruktivität auf allen Kanälen, bis zum Ende.
    Werde kompetent!
    Was ich anbiete ist wirklich nicht schwer zu verstehen. Ich möchte für alle arbeiten, die mich unterstützen.

    Reply
    1. 9.1

      HERZ ENGEL C

      Wir sind doch kompetent, alle, die wir hier schreiben und uns Mühe geben, auch für andere Informationen weiter zu verbreiten.
      An erster Stelle Maria Lourdes.
      Dann die vielen, die nur lesen und nicht schreiben, aus welchen Gründen auch immer.
      Die Demonstrationen sind losgegangen.
      Eigentlich fast alle werden auf die Straße gehen, wenn die Preise ins Uferlose steigen.
      Ein langsamer, stetiger Anstieg ist für jeden sichtbar.
      Aber es tut noch nicht weh, richtig weh.
      Erst, wenn man sich die Grundbedürfnisse nicht mehr leisten kann, schließt man sich in Gruppen zusammen und überlegt, was und wie man zu Nahrung kommt.

      Reply
      1. 9.1.1

        Falke

        Genau Herz Engel C so sehe ich es auch -wenn die Preise ins uferlose steigen- es muss erst richtig zwicken beim Michel bevor er den trägen Allerwertesten auf die Straße bewegt wird.
        Gruß Falke

        Reply
      2. 9.1.2

        steffen

        Deine Worte zeigen das Gegenteil. Ich kann diejenigen sehr gut verstehen, die sich selbst verbrannt haben aus Verzweiflung. Protest nimmt immer jemand anderen in die Pflicht. Hast du das Recht und die Weisheit dazu?
        Vermögen aktiviert Ressourcen und vergrößert deinen Wirkungskreis. Hast du die Kraft und das Wissen dazu?
        Wenn du einen Adressaten für jedwede Forderung suchst, schau in den Spiegel! In dir allein liegt deine Zukunft.

        Reply
        1. 9.1.2.1

          Venceremos

          @ Steffen
          Du hast recht mit Deiner Aussage über Autarkie und Unabhängigkeit, aber welche Möglichkeiten hat der gesteuerte Mensch in der Masse ? Wenn es weh tut und er begreift, ist es zu spät zum Handeln, dann geht es ums Überleben, irgendwie.
          Ist der Protest auf der Straße nicht auch nur ein Ausdruck der Hilflosigkeit, des Zorns des wehrlosen, entwaffneten, schutzlosen Menschen der ein bisschen was begriffen hat, der seiner Wut Luft machen muss (und dabei erstaunlicherweise friedlich bleibt), der nach außen bringen muss, was ihn bewegt und was er nicht erträgt und das in Gemeinschaft ? Es ist mit Sicherheit nicht nur ein Delegieren der Verantwortung an andere, an die Scheißstrukturen etwa wegen denen man ja auf die Straße geht. Es geht ja darum überhaupt zu zeigen, dass es noch ein deutsches Volk gibt, dem dieses Land gehört und das zu recht empört ist.
          Wenn diese Leute der “Gidas” jeden Kontakt mit den Medien ablehnen, dann zeigt das doch, dass sie an dieses System nicht mehr glauben, zeigt ihre Verachtung.
          Trotzdem steckt sicher in vielen noch die Hoffnung, dass sie “Demokratie” so retten und formen wollen, wie sie sich das vorstellen (Volk als Souverän und so ;)). Wie sollten sie denn in so kurzer Zeit durch die Tiefe aller schwarzen Löcher tauchen, durch alle Propaganda, um ganz auf den Grund und an die Wurzel aller Übel zu gelangen ? Das ist unmöglich, wir sollten diesen Prozess des Aufwachens über die Straße beobachten, dass er nicht völlig in die falsche Richtung läuft. Ein bisschen könnte ja der eine oder andere dazu beitragen.
          Viele müssen erstmal lernen, wie es sich anfühlt, auf der Straße als “Nazi” beschimpft zu werden und Übleres, dazu gehört eine Portion Mut !

        2. jackcot

          @Vence:
          Es ist so wie Du schreibst!
          Hinzufügen möchte ich noch Folgendes:
          1.) Je mehr Deutsche auf die Straße gehen und schweigend ihrer Sorge und ihrem Ärger über die unglaublichen verräterischen Machenschaften des herrschenden, fremdgesteuerten Regimes zeigen, um so mehr wird es viel mehr “Noch-nicht-Interessierten” dämmern, daß da etwas faul “im Staate Dänemark” sein muß, desto weniger kann man all diese vielen Demonstranten in den braunen Nazi-Sack stecken und mit der Holokotz-Keule draufhauen, und desto unglaubwürdiger werden die fremdgesteuerten Lügenmedien.
          Da verkehrt sich dann die Wirkung solcher Headlines ims Gegenteil, wie heute in der Südwestpresse (“Allgäuer Zeitung”, Eigentümer: CSU-“Fürst von Waldburg-Zeil”, der inzwischen auch Mehrheitseigentümer der SZ ist):
          “Akzeptanz der Zuwanderung in der Bevölkerung steigt”.
          Eine faustdicke Lüge als dicke Überschrift auf der ersten Seite, wie jeder einigermaßen Informierte selbst weiß!
          Oder der “kath.” Bischof Schill, Würzburg mit seiner Predigt-Kernaussage vom vergangenen Sonntag: “Die Ablehnung der Migranten sei unchristlich”!
          (Kardinal Faulhaber würde sich im Grabe umdrehen, wenn er um diese Feinde des eigenen Volkes wüßte!).
          Man frägt sich bei solchem Quatsch:
          Ist der wirklich so schlecht informiert, oder ist er mit von der Partie bei dieser “5. Kolonne” von Saboteuren und Volksverrätern?
          Mein Beleg dazu als Link aus den Kopp-News vom 18.12.2014:
          http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/fluechtlingskrise-ist-deutschland-opfer-einer-massen-migrationswaffe-.html
          Kameraden, wir befinden uns bereits im 3. Weltkrieg, der erneut vor allem gegen das Deutsche Volk gerichtet ist!
          Denn Massenmigration ist eine Waffe, die seit Jahrzehnten bereits, und gegenwärtig verstärkt (!), gegen das Deutsche Volk eingesetzt wird.
          Und die BRiD-Mischpoke aus Politik, Medien, Kirchen, Gewerkschaften, Großkonzernen, Sozialindustrie, Bildung und Ausbildung, Kultur usw. usf. sind die 5. Kolonne, stellen diejenigen dar, die dem Gegner von innen helfen sein trojanischen Pferd in unser Land voller völlig ahnungsloser Bewohner zu schieben, ahnungslos, weil die meisten davon noch gar nicht kapiert haben, daß gegen sie ein heimlicher, hinterhältiger Krieg geführt wird und zwar mit den perfidesten Waffen wie die Massenmigration.
          Das Jahrhunderte alte “Lied von der Linde”, diese Prophetie unbekannter Autorenschaft, das in einem hohlen Lindenbaum gefunden wurde, ruft in ihm in einem Zweizeiler dazu den mißbrauchten, unwissenden “Waffen” allerdings zu:
          “Bunter Fremdling unwillkommener Gast
          fliehe die Flur, die nie gepflügt du hast”.
          Dies gibt uns sehr wahrscheinlich einen Hinweis, wohin der Hase laufen wird: Verfolgung, mit Flucht jener, vermutlich in einem Bürgerkrieg, bei dem diese bunte Flut vertrieben werden wird.
          Vermtlicher Zeitraum? Ich tippe auf Sommer/Herbst 2015.
          Wer Augen hat, der sehe,
          wer Ohren hat, der höre …
          Und fühlst Du`s nicht,
          so wirst Du`s nimmermehr begreifen.

        3. ohnweg

          Früher haben mich vielleicht zehn Prozent mit meinem Garten Eden Fimmel ernst genommen. Heute, nach fünf Jahren Öffentlichkeitsarbeit sind es vielleicht zwanzig Prozent. Einige haben mich als Nazi verleumdet weil ich eine patriotische Ader habe. Gibt es denn wirklich kein besseres Wort für Kritik? Bald laufe ich mit einem Schild um den Hals um mich als Jesus zu deklarieren. Aber dann komme ich in den Doofes wegen öffentlicher Erregung und Schizophrenie. Die Christen sind da unerbittlich. Als Schaf brauche ich mich ja nicht zu tarnen. Schaf oder Sklav. Die werden halt nur geschoren. Nutzvieh.
          Nun ja, bald ist das Geld weg und der Brotkorb wird höher gehängt. Dann wird Mutti sich einen Vollbart ankleben und nach Paraguay düsen. Russland kann sich ja durch seine Kleingärtner weitgehend selbst ernähren. Jedoch in Deutschland wird es ungemütlich. Dann sind Überlebenskünstler gefragt. Mal sehen wie es dann mit der Hilfsbereitschaft und dem Mitgefühl von den Priestern aussieht. Und der gute Schafshirte wird seinen Wolfshund loslassen. Und die Menschen? Hoffentlich sind sie noch zur Selbstorganisation fähig. Mehr habe ich fast nichts mehr zu sagen.

        4. goetzvonberlichingen

          Habt ihr Horst Mahlers script :”Das Ende der Wanderschaft ” ..schon gelesen?

        5. jackcot

          @Götz:
          Nein noch nicht. Danke für den Hinweis. Muß ich mal suchen und mir reinziehen.
          Einen herzlichen Weihnachtsgruß Dir (und allen anderen) “hinter die Sieben Berge bei den Sieben Zwergen” aus den verschneiten Bergen.und danke für Deine interessanten Beiträge.

        6. goetzvonberlichingen

        7. 9.1.2.2

          Immerbereit!

          …völlig richtig !!!

  10. 8

    arkor

    Ich habe darauf aufmerksam gemacht, dass die BRD-Verwaltung kein Recht hat die deutsche Bevölkerung zu gefährden, noch überhaupt Konflikte aus dem Besatzungsgebiet zu unterstützen.
    Tabor38 . • a few seconds ago Warte, dies wartet darauf, von DIE WELT genehmigt zu werden.
    Dies ist eine Mitteilung im Namen und des Rechts der natürlichen deutschen Rechtspersonen und des völkerrechtlichen Subjektes, welche sich seit Beginn der Besatzung unmittelbar vertreten:
    DIE ESKALATION DER ALLIIERTEN BRD-VERWALTUNG MIT RUSSLAND FÜHRT ZU EINER ERHEBLICHEN GEFÄHRDUNG DER BEVÖLKERUNG DEUTSCHLANDS!
    DIE ALLIIERTE BRD-VERWALTUNG HAT DIES ZU UNTERLASSEN! Sie handelt NICHT im Namen des völkerrechtlichen Subjektes und ist NICHT LEGITIMIERT an Konflikten aus dem Besatzungsgebiet als Verwaltung teilzunehmen.
    DIES IST EINE OFFIZIELLE MITTEILUNG im NAMEN UND DES RECHTS DER DEUTSCHEN als VÖLKERRECHTLICHES SUBJEKT!

    Bearbeiten

    Teilen ›

    Reply
  11. 7

    HERZ ENGEL C

    Die Russische Zentralbank ist nicht selbständig.
    Sie ist der BIZ unterstellt, in Basel. ( Rothschild ).
    Der größte Goldbesitzer weltweit, so hört man, ist das Rothschildbankensystem.
    Somit ist bei einer goldgedeckten Währung ALLES BEIM ALTEN.
    Nur neue, alte Muster.
    Gold statt Papier.
    Ein Ablenkungsmanöver, geplant von Geldkonstrukt, Rothschild im Logenauftrag.
    ALLEINE EINE WÄHRUNG; DIE AUF DER ARBEITSKRAFT DES VOLKES UND AUF TECHNIKFORTSCHRITT UND INNOVATIONEN; ERFINDUNGEN AUFGEBAUT IST, frei von Spekulationen, ohne Nullverdiener, ohne Zinssystem, ist es wert, diskutiert zu werden.

    Reply
    1. 7.1

      Wolfgang Rosner

      Spruch des Tages 🙂
      Die Schlimmste aller Illusionen aber ist immer die zu glauben, dass man etwas verleben kann, was vorher nicht durch Arbeit geschaffen und produziert wurde.
      … Der Bauer kann für seine Landprodukte nur bekommen, was der Städter vorher erarbeitet hat. Der Städter kann nur erhalten, was der Bauer seinem Boden abrang. Und all die können untereinander nur austauschen was sie produzieren und das Geld kann dabei nur die Mittlerrolle spielen.
      Es trägt keinen eigenen Gebrauchswert in sich.

      Jede Mark die in Deutschland mehr bezahlt wird, setzt voraus, dass um eine Mark mehr gearbeitet wurde. Ansonsten ist diese Mark ein leeres Stück Papier, das keine Kaufkraft besitzt.
      Quelle: durchaus nicht un bekannt

      Hatte letzte Woche den Steuerprüfer da – ich trag’ grad mit dem Finanzamt eine Grundsatzdiskussion aus. Der gute Mann hatte sich einen “Spruch des Tages” zur pychologischen Selbstmassage auf den Tisch gelegt, da hab’ ich mit obigem Spruch gegengehalten.
      Er hatte dem Inhalt sichtlich wohlwollend nickend zugestimmt :-)))
      Vermutlich hat er die Quelle noch nicht gegoogelt – beim letzten Telefonat war er noch recht freundlich drauf 😉

      Reply
      1. 7.1.1

        arkor

        Man muss einen Schritt weiter denken: DER MENSCH HANN GAR NICHT MEHR VERBRAUCHEN, ALS ER PRODUZIERT UND DEMENTSPRECHEND SIND SCHULDEN EIN IRREALER ZUSTAND.

        Reply
      2. 7.1.2

        steffen

        Noch einer: “Wir haben kein Geld. Das ist echtes Banking.”

        Reply
      3. 7.1.3

        Venceremos

        Und jede Form von Luftgeld (Zinseszins und andere Abartigkeiten der Erzeugung von nicht gedecktem Geld) , das nicht durch menschliche Arbeit und Produkte gedeckt ist (zuletzt nur noch als digitale Zahlen unter der Kontrolle herrschender Mächte vorhanden) ist RAUB, nichts als vorsätzlicher RAUB an den Werte schaffenden Mitmenschen – alle diese Geld generierenden Instrumente sind kriminelle Waffen zur Versklavung und Ausbeutung der Menschheit. Wie bringt man dies nur in die Hirne der Menschen ? Nur durch den Crash, durch Schmerz und Leid ?

        Reply
        1. 7.1.3.1

          froschn

          “Wie bringt man dies nur in die Hirne der Menschen ?”
          https://pbs.twimg.com/media/BjjaEyqIcAAXaEE.jpg

        2. Venceremos

          :mrgreen: !
          Das ist genial, vor allem die Note drunter 🙂 ! Der erste Satz ist “filosofisch”, der letzte eine Erfahrungstatsache !
          Danke für das Schnäppchen !

        3. goetzvonberlichingen

          @Venceremos… das ist selbstkreierte “Kreadividäd”.
          “Lährer” kommen nicht auf so etwas. Die sind in ihrer Matrix gefangen.:-)
          Mit dem Gehirn denkt man, das man denkt ? 🙂
          oder:
          Gehirn ist das .., was zwischen den Ohren sitzt?
          (Warum sitzt?Warum nicht liegt-oder steht?)
          Wenn das Gehirn funktioniert, bereitet es Luscht.
          Bei Fruscht droht..Luschverluscht.

        4. Venceremos

          @ Götzi
          Gehirn ist der Zufallsgenerator, der zwischen den Ohren sitzt 🙂 (Zitat: Rumpelstilz).

    2. 7.2

      arkor

      so ist es Herz Engel. Die Golddeckung ist immer nur für kurze Zeiten der Krisenbewältigung sinnvoll, ansonsten muss die Deckung immer die volkswirtschaftliche menschliche Schöpfungskraft sein. Auch vom Gold hat niemand erwas, wenn nicht ein anderer diesem Wert beimißt, also etwas dafür tut, sprich arbeitet.
      Eine Golddeckung würde Rothschilds und Komparsen noch mehr Realwerte in die Hände spülen

      Reply
      1. 7.2.1

        Kurzer

        “…Unserer Überzeugung nach ist das Gold überhaupt gar kein Wertfaktor, sondern nur ein Faktor zur Unterdrückung, d.h. also zur Beherrschung der Völker…”
        Adolf Hitler erklärt den Wert von Gold und Arbeit

        Reply
        1. 7.2.1.1

          M. Quenelle

          Schon von der Inspektion im Ländle zurück? Wenn nicht, kannst Du noch einen Abstecher hierher machen. Und /Gruß.

      2. 7.2.2

        Friedland

        Hier liegt ein zweifacher Irrtum vor:
        1. Hitler hatte keinen blassen Schimmer von Währungsfragen, sonst hätte er nicht Schacht in die Regierung geholt. Und das was er zu Gold sagte, ist ziemlicher Unsinn. Man sehe sich z.B. einmal die goldgedeckte Währung des Kaiserreiches an, die bis 1918 existierte.
        2. Das Gold, das Putin für einen goldgedeckten Rubel benötigt, befindet sich nicht im Besitz der Roten Schilder. Deren Goldbesitz geht demnächst beim stattfindenden Finanzzusammenbruch mindestens zur Hälfte über den Jordan.
        Das alte Reichsvermögen befindet sich in Teilen in der Schweiz und verdeckt in Deutschland. Damit wird durch die neuen Eliten, sprich Monarchien eine edelmetallgedeckte deutsche Währung installiert, da das alte Falschgeld-Währungssystem am Ende ist.
        Man sehe sich vor!

        Reply
        1. 7.2.2.1

          ohnweg

          Gott behüte uns vor Gold und Wüstensand.
          In unserem schönen Deutscheland.
          Sonst bleibt es bei dem Teuscheland.
          Ohnweg mit dem Ausweg.
          Wollt ihr denn auf ewig Eliten heranzüchten?
          Anstatt Bohnen anzupflanzen.
          Anstatt das Fundament für den Garten Eden anzulegen.
          Handanlegen kostet nichts. Und Gold kann man nicht anpflanzen. Also wertlos!

        2. ohnweg

          P.S.
          Reales Gold vervielfältigt sich nicht. Scheinwerte wie irgendwelche Papierschnitzel oder Bits und sonstige Informationsluft in einem Rechenkasten auch nicht. Aber Bohnen haben ein unschlagbares Vervielfältigungspotenzial. Und man kann sie essen wenn man Hunger hat. Gewinnspannen von vielleicht 10 000% real in Bohnen sind besser als jede Pharmazieaktie. Nun ja, man glaubt mir ja erst wenn die Luft aus dem System herausbläst. Klardenker wissen dies ja alles. Aber sie mögen sich mit ihren Erkenntnissen nicht blamieren. Geld ist schon ein verzwicktes Thema. Vor allen Dingen wenn es vollkommen nutzlos ist. Wartet halt ab bis ihr durch Maschinen vollkommen abgesetzt werdet. Der Mensch als Ware und Sklave ist inzwischen nutzlos geworden. Genauso wie seine Räubersysteme. Und genauso wie seine Kreativität flöten geht. Aus die Maus, oder? Gedecktes Geld…dass ich nicht lache.

        3. jackcot

          @Ohnweg: “Mensch als Ware und Sklave ist inzwischen nutzlos geworden”.
          Meine Antwort darauf:
          Ohnweg, leider unzureichend informiert, weil dazu für Normalsterbliche die Phantasie nicht ausreicht.
          Gründe:
          1.) Mensch als Ware:
          Heute dienen Menschen als lebende Karkassen. Man schlachtet sie aus, stielt ihnen bei lebendigem Leib ihre Organe für Organtransplantationen.
          Bei einer Totalverwertung bringt das im Normalfall etwa 15 000 bis 25 000 Euro pro Ausschlachtopfer, in Sonderfällen viel mehr. Die “Extration” geschieht durch Ärzte. Der “Eid des Hypokrates” spielt für solche Frankenstein-Typen natürlich keine Rolle.
          Die Nachfrage nach Ersatzorganen ist riesig, insbesondere weil die ca. 1 Milliarde Muselmanen aus religiösen Gründen keine Organe, nicht mal Blut spenden dürfen, und weil es unter ihnen viele megareiche Typen gibt. Christen dürfen natürlich “verwertet” werden. Siehe ISIS (angeblich, vermutlich, wahrscheinlich!).
          2.) Mensch als Sklave:
          Auch Menschen als Sklaven werden in großen Mengen gehandelt. Der “Bedarf” an Pädophilie-Ware muß enorm sein, und dementsprechend die Gewinnmargen sehr hoch. Der Handel spielt sich, was ich gehört habe, vor allem im Krypto-WWW ab. Die mächtigsten Figuren der Welt sind darin verwickelt! Sie saugen den Opfern die Lebenskraft aus, da sie Vampire sind. (Siehe der Fall Dutrou in Belgien. Fast 30 Zeugen wurden beseitigt. Der Prozeß wäre wie das “Hornberger Schießen” ausgegangen, fand deshalb gar nicht statt).
          Der Nachschubbedarf muß groß und nachhaltig sein, da die armen Opfer bei ihrer “Verwendung” “rituell abgelebt” werden “Schwarze Messen”), welches die Preise enorm steigert.
          (Im Falle Edathy wird der Öffentlichkeit nicht mal die Spitze dieses Eisberges sichtbar gemacht).
          Diese Vorgänge sprengen für Normalmenschen alles Vorstellbare.
          Deshalb steht uns eine “Springflut” ungeheueren Ausmaßes bevor, denn die Seelen so vieler gemarterter und gemeuchelter Kinderseelen schreien zum Himmel.

        4. 7.2.2.2

          Venceremos

          @ Friedland
          Meinst Du das “unterirdische” Reichsvermögen, das extrem gut gesichert ist ? Das müsste erstmal geborgen werden, das können Hinz und Kunz nicht, Gott sei Dank, sondern nur Experten !

        5. Skeptiker

          @Venceremos
          Eben!
          “Gold in den Händen von Experten, wird immer die nützlichste Waffe für all die sein, die es besitzen, und ein Objekt des Neids für diejenigen, die es entbehren. Mit Gold lassen sich die aufrichtigsten Gemüter kaufen. Mit Gold kann man den Wert jedes Warenbestands oder jeder Ware festlegen, man kann es an Staaten entleihen, die einem dann verpflichtet sind. Wir haben schon die größten Banken, die Weltbörsen, und Darlehen an alle Regierungen in unseren Reihen. Das andere große Machtmittel ist die Presse; indem gewisse Ideen von der Presse unaufhörlich verbreitet werden, werden diese letztendlich als Wahrheiten aufgenommen. Das Theater trägt dabei auch seinen Teil dazu bei. Überall folgt das Theater und die Presse schon unseren Richtlinien.”
          […]
          “Eine rastlose Kampagne zugunsten der demokratischen Regierungsform wird die Nicht-Juden untereinander in politische Parteien aufteilen, und wir werden dann die Einheit ihrer Nationen zerstören. Wir werden Unfrieden und Zwiespalt säen. Schwach und machtlos werden sie dann die Gesetze unserer Banken akzeptieren müssen, die, als Einheit, unser Ziel verfolgen.”
          […]
          “Wir werden die Christen mittels überlegter Ausbeutung ihres Stolzes in den Krieg treiben. Sie werden sich selbst massakrieren, und uns dadurch zu mehr Raum verhelfen, in dem wir unsere eigenen Leute ansiedeln können. Der Besitz von Land hat schon immer zu Einfluß und Macht verholfen. Unter dem Deckmantel der sozialen Gerechtigkeit und Gleichheit werden wir die großen Besitztümer aufteilen. Wir werden den Bauern kleine Teile dieser Besitztümer, die diese zutiefst ersehnen, abgeben, aber sie werden sich bald bei uns verschulden, aufgrund eben dieser Ausbeutung der Besitztümer. Unser Kapital wird uns zu den eigentlichen Herren machen. Dann werden wir endlich zu mächtigen Landherren und dieser Besitz wird unsere Macht sichern.”
          […]
          “Laßt uns all unsere Kraft dafür einsetzen, daß der Umlauf von Gold durch eine Papierzirkulation ersetzt wird. Unsere Banken werden dann das Gold einziehen und wir werden festlegen, welchen Wert das Papiergeld haben soll. Das wird uns zu den Überherren aller menschlichen Existenz machen. Wir werden unter uns viele vortreffliche Redner haben, die in er Lage sind, Enthusiasmus vorzutäuschen und die Massen zu überzeugen. Wir werden sie unter den einzelnen Nationen verteilen, um dort die Änderungen zu verkünden, die der Menschheit zu Glück und Wohlstand verhelfen. Mit Gold und Schmeicheleien werden wir das Proletariat für uns gewinnen, das dann die Aufgabe auf sich nehmen wird, den christlichen Kapitalismus auszumerzen. Wir werden den Arbeitern Gehälter versprechen, von denen sie nie gewagt hätten zu träumen, aber wir werden zugleich auch den Preis aller zum Leben notwendigen Güter anheben, so daß unsere Profite um so größer sind und bleiben. “
          […]
          “So werden wir die Revolutionen vorbereiten, die die Christen selbst ausführen, und dessen Früchte wir ernten werden. Mit unseren Scherzen und Attacken werden wir ihre Priester ins lächerliche ziehen, und verhaßt machen. Und ihre Religion werden wir genauso lächerlich und verhaßt machen, wie ihre Priester.”
          Gefunden eher unten.
          http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/12/30/die-talmudische-weltregierung/
          Gruß Skeptiker

        6. Friedland

          Vence,
          es ist bekannt, daß große Teile des Reichsvermögens außer Landes gebracht wurden (Schweiz, Argentinien) und später re-investiert wurden.
          Der regierende Adel in Deutschland und Österreich hat den Satanisten nie vergessen und verziehen, daß sie 1918 entmachtet wurden.
          Eine Revision der Verhältnisse wurde bereits 1944/45 angestrebt, scheiterte aber an den militärischen Unzulänglichkeiten und der damit verbundenen damaligen Machtfrage. Diese Gruppierung ist die tatsächliche 3. Macht, da sie seit Jahrzehnten auf die Widerherstellung der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse (in veränderter Form) wie sie beim gewaltsamen Zusammenbruch 1918 herrschten, hinarbeitet. Dies konnte erst geschehen, nachdem absehbar war, daß das derzeitige Finanz- und Falschgeldsystem sich seinem Ende nähern würde. Nun ist die Zeit reif.
          Durch die Aufdeckung sämtlicher Wahrheiten und auch Schweinereien werden die derzeitigen Polit- und Finanzchargen entmachtet und sämtliche linken Ideologien bis hin zum Kommunismus, die für den Untergang verantwortlich gemacht werden, in den historisch Orkus verband und werden nie mehr wieder auferstehen.

        7. 7.2.2.3

          kopfschuss911

          „Hier liegt ein zweifacher Irrtum vor:
          1. Hitler hatte keinen blassen Schimmer von Währungsfragen, sonst hätte er nicht Schacht in die Regierung geholt. … Damit wird durch die neuen Eliten, sprich Monarchien eine edelmetallgedeckte deutsche Währung installiert,…“

          Der dritte Irrtum sind die Punkte 1. + 2., die besagen, daß du keinen blassen Schimmer vom Nationalsozialismus hast. Andernfalls müßte man deinen zusammenphantasierten Anmaßungen böse Absichten unterstellen, denn:
          „In dieser Zeit des militärischen Zögerns des Westens, der immer noch auf die Rückkehr des Hjalmar Schacht an die Schaltstellen der Finanzmacht im neuen Deutschland setzte, konnte Deutschland zumindest soweit aufrüsten, dass ein Krieg gegen Deutschland mit Risiken verbunden gewesen wäre. Unter diesem Schutzschild der genialen Außenpolitik Adolf Hitlers blühte das noch 1933 im Sterben liegende deutsche Volk zu neuem Leben auf. Die Worte des ehemaligen britischen Premierministers Lloyd George […]
          Hitler demütigte die Hasser von der Weltfinanz, indem er ihren eigenen Mann, Hjalmar Schacht, im Dezember 1938 in London die Verhandlungen über die Auswanderung der Juden führen ließ, die in dem u.a. als Schacht-Rublee-Plan bekannt gewordenen Vertrag mündeten.
          Am 19. Januar 1939 wurde Schacht auch offiziell seiner Mission beraubt, die er für FED und City im Geheimen ausüben sollte. Er wurde als Reichsbank-Präsident entlassen. Sechs Monate später, am 15. Juni 1939, stimmte der Reichstag über das neue Reichsbankgesetz ab. Im Reichsgesetzblatt 1939 I S. 1015, 1030 stand nunmehr festgeschrieben, dass die Reichsbank für ‘die Nutzbarmachung der verfügbaren Geldmittel der deutschen Wirtschaft in gemeinnütziger und volkswirtschaftlich zweckmäßiger Weise zu sorgen’ hatte. ‘In gemeinnütziger Form’, also zinslos.“ → http://globalfire.tv/nj/14de/globalismus/10nja_finanzknechtschaft.htm
          Also laß’ mal deine goldbehängten „neuen Eliten“ schön stecken! Die kennen wir schon von Coudenhove-Kalergi:
          „Von der europäischen Quantitätsmenschheit, die nur an die Zahl, die Masse glaubt, heben sich zwei Qualitätsrassen ab: Blutadel und Judentum. Voneinander geschieden, halten sie beide fest am Glauben an ihre höhere Mission, an ihr besseres Blut, an menschliche Rangunterschiede. In diesen beiden heterogenen Vorzugsrassen liegt der Kern des europäischen Zukunftsadels: im feudalen Blutadel, …, im jüdischen Hirnadel, …“
          Oder bist du etwa auf Werbe-Tour für deine eigene rassistische Mischpoke? Denn das sind ja die einzigen, denen solche antideutschen Lügen nützen.

      3. 7.2.3

        Skeptiker

        @Friedland
        1. Hitler hatte keinen blassen Schimmer von Währungsfragen.
        Die Behauptungen bezüglich der Finanzierung von Hitlers Weg zur Macht haben sich als Lügen erwiesen. In einer eidesstattlichen Erklärung sagte der Jude James Warburg am 15. Juli 1949 aus, daß keine Banken oder andere Finanzinstitutionen Hitler Geld gegeben haben. Wenn wir überhaupt die Tatsachen anschauen, so wird der Vorwurf, dass “Juden Hitler finanziert hätten” hinfällig. Siehe: “Richtigstellungen zur Zeitgeschichte – Der Große Wendig” Buch 3, Seite 156.
        Hitler gelang es Vollbeschäftigung und neuen Wohlstand zu schaffen, indem er die internationalen Bankiers aus der Finanzwirtschaft Deutschlands heraushielt und die Herausgabe des Geldes verwaltete, das nur herausgegeben wurde, so wie es benötigt war.
        Die Los Angeles Rechtsanwältin Ellen Hodgson Brown diskutiert dieses Thema in ihrem Buch “Web of Debt“.
        Für Lupo-Cattivo-Blog hab ich einen Auszug aus ihrem Buch übernommen, den ich auf der Webseite thenewsturmer entdeckt habe.
        Mittlerweile ist das Buch schon in dritter Auflage erschienen und wurde sowohl ins Schwedische, ins Koreanische, wie ins Deutsche übersetzt. Der deutsche Titel lautet: “Der Dollar-Crash”.
        Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers “Hitler finanziert” haben: Ein Artikel von Ellen Hodgson Brown. Mein Dank sagt Maria Lourdes!
        Als Hitler an die Macht kam, war Deutschland hoffnungslos bankrott. Der Versailler Vertrag hatte dem deutschen Volk die Alleinschuld am Ersten Weltkrieg und überwältigende Wiedergutmachungs-Zahlungen auferlegt und von den Deutschen gefordert, dass sie jeder Nation die Kosten des Krieges zurück erstatten.
        Hier alles:
        https://lupocattivoblog.com/2013/11/15/wie-ein-wirtschaftswunder-erschaffen-wurde/
        =>
        Der Film bestätigt ja das Elend und den Goldraub.
        Ab der 2 Minute.

        Was stimmt den nun?
        Entweder Hitler erzählt Quatsch oder es erzählt jemand anderes Quatsch.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.2.3.1

          Friedland

          Siehe mein Kommentar zu Vence.
          Ich habe das Buch gelesen, Ellen Brown stellt die Dinge richtig dar, vergißt aber darzustellen, daß die Mefo-Wechsel eine verdeckte Anleihe an die deutschen Bankguthaben bedeutete, da die Wiederaufrüstung nicht über Außenhandelsüberschüsse (Devisen) bewerkstelligt werden konnte. Die Folge war die Währungsreform 1948.

        2. Hmm...

          “…vergißt aber darzustellen, daß die Mefo-Wechsel eine verdeckte Anleihe an die deutschen Bankguthaben bedeutete,…..”
          Welche deutschen Bankguthaben ?!

        3. Friedland

          Jede Bank verzeichnet auch Guthaben.

        4. Hmm...

          “Die ersten vier Jahre wurden durch den Verfall der Reichswährung in einer Inflation ohne Beispiel bestimmt. Im Januar 1923 wurde der Dollar noch mit 18.000 Mark notiert, Banknoten über eine Million Mark waren aber schon zum Zahlungsmittel geworden. Bis zum 25. Oktober 1923 war der Kurs der Mark neu auf 40 Milliarden Mark für einen Dollar gestiegen. Am 15. November 1923 endete der Spuk.”
          Historische Tatsachen – Nr. 6 – Hans Kehrl – Realitäten im Dritten Reich
          Eher wohl ein “Gut-gehabt-haben-Bank-“Guthaben”
          “NS-Wirtschaftssystem, welches es ermöglichte, sich vom internationalen Kapitalmarkt unabhängig zu machen.
          In der New Yorker Wall Street und der Londoner City schrillten die Alarmglocken.
          Das sogenannte „Verrechnungssystem auf den Warenwert” erübrigte den Ankauf von Geld oder Gold.”

        5. Hmm...

          Noch Fragen ? .. Werter Jude ?

        6. Friedland

          Danke, Herr Verleumder, das Verrechnungssystem auf den Warenwert war nichts anderes als ein auf bilateralen Verträgen basierendes Tauschsystem, auf dem über Verrechnungseinheiten Waren gegen Waren gehandelt und verkauft wurden, also Zitronen gegen Lokomotiven z.B.
          Jede Bank und jede Sparkasse im Deutschen Reich hatte natürlich auch Guthaben in ihrer Bilanz, diese wurden über die Mefo-Wechsel beliehen. Das Beispiel aus den 20ger Jahren hat nicht mit den Verhältnissen im Dritten Reich zu tun.
          Falls nicht verstanden mit den Guthaben, deine doofe Sparkasse erklärt es gerne einem Klippschüler.
          Ach ja, hatte ich ganz vergessen, am 15. November 1923 begann das Dritte Reich.
          Und noch was, den Kehrl habe ich lange vor dir und vor allem im Ganzen (!) gelesen.

        7. Hmm...

          “Und noch was, den Kehrl habe ich lange vor dir und vor allem im Ganzen (!) gelesen.”
          Anscheinend aber nicht verstanden.
          Dem Warenwert stand der Arbeitswert gegenüber und da schon richtig erwähnt das “dritte Reich” im November 1923 bei NULL (ohne Bankguthaben) begann, hat Frau Ellen Brown in ihrem Buch, ohne Zweifel, Recht !
          Bankguthaben wie auch !? Nach Versailles.

        8. Friedland

          Wenn das Brett vor´m Kopf zu dicken Eichenbalken werden ist Hopfen und Malz verloren!
          Wer noch nicht einmal weiß, was ein Bankguthaben ist, und daß diese Bankguthaben im Dritten Reich existierten, dem ist nicht zu helfen.
          Und der glaubt auch, daß wie das Falschgeldsystem aus dem Nichts Geld erzeugt die Panzer und Kanonen aus dem Arbeitswert = Nichts entstanden. Und Krupp ist dann auch mit dem Arbeitswert bezahlt worden, ich kann mich nicht mehr halten vor lachen!!!
          So ein grandioser Schwachsinn. Geh zurück in die Grundschule und lerne erstmal das ein mal eins bevor du solchen Schwachsinn unbesehen nachplapperst, geistiger Nihilismus!!!!!
          Der einzige, der hier einen solchen geistigen Dünnschiß verbreitet, nennt sich “Kurzer”.
          Im übrigen habe ich keine Lust, dir das Wechselgeschäft zu erklären. Kehrl, (S.37) unter >Finanzierung des Aufschwungsproduktive Geldschöpfung< ermöglicht (Brief RFM Schwerin v. Gr. an Hitler am 1. Sept. 1938). !!!!, bis 1938 ca. 4 Milliarden durch Wechseleinlösungen … . Das heißt nichts anderes als Geldschöpfung aus dem Nichts, wie es alle Banken tun.
          Da kann ich nur hmmmmmm sagen!

        9. Friedland

          Nachtrag, da zerhackt:
          “Der Aufschwung wurde durch produktive Geldschöpfung ermöglicht”. Kehrl, S. 37, unten.

        10. Hmm...

          “produktive Geldschöpfung”
          Sprich, Wert der Arbeit !

        11. Kurzer

          “…Der einzige, der hier einen solchen geistigen Dünnschiß verbreitet, nennt sich “Kurzer”….”
          Eigentlich wollte ich mich hier raushalten. Aber nun ist`s genug. Immerhin hab ich Dich, mit dem, was Du “geistigen Dünnschiß” nennst, schon zweimal komplett abgeschossen.
          Du erklärst den Leuten ja immer wieder, wie dumm und unfähig Adolf Hitler war, der zudem, nach Deiner Meinung, von gar nichts keine Ahnung hatte. Und genau aus dem Grund war das DEUTSCHE REICH unter IHM, in den wenigen Jahren des Friedens, wirtschaftlich so extrem erfolgreich, daß allein dies ein Kriegsgrund war.
          Du gehörst zu der Garde von “Experten”, welche die Abkühlung mit der sogenannten Klimaerwärmung begründen.
          Aber des Ganze immerhin mit akademischen Abschluß.
          Und Tschüß.

        12. Friedland

          Lieber Kurzer,
          von dumm und unfähig bezüglich Hitler habe ich nicht gesprochen. Allerdings habe ich mir erlaubt, und das ist das gute Recht eines Historikers, Falschdarstellungen zu korrigieren. H. ist nicht Gottvater der Deutschen und kann genau so wie jeder andere einer kritischen Betrachtung unterzogen werden.
          Der wirtschaftliche Aufschwung ist nicht unbedingt Hitler zuzuschreiben, sondern ist Ergebnis des von mir hier schon einmal dargestellten Reinhardt-Programms. Dies war ein Arbeitsbeschaffungsprogramm auf Wechselbasis bei mehrfacher Prolongation durch die Reichsbank in Höhe von 5 Milliarden finanziert. Weiteres wurde auf dem Kreditwege durch Reichsbürgschaften finanziert (Kehrl, S. 37).
          Deine historischen Darstellungen in Ehren, aber als Historik-Darsteller wird es dir nicht gelingen, irgend jemanden “abzuschießen”, allein diese anmaßende Diktion ist schon bezeichnend für dich, ganz abgesehen davon, daß du dazu weder berechtigt noch in der Lage bist.
          Auch läßt sich der Kriegsgrund nicht allein auf den Wirtschaftsaufschwung reduzieren, da dem Reich bereits der “Krieg” erklärt wurde, als es noch keinen Wirtschaftsaufschwung gab.
          Deine ehrabschneidenden Bemerkungen zur Klimaerwärmung ist leider deiner Argumentationsarmut geschuldet, ich bedauere dich sehr!

        13. Kurzer

          Da ich leider kein studierter “Historiker” bin, sondern nur ein ungebildeter und bedauernswerter “Historik-Darsteller”, ist meine “Argumentationsarmut” nur konsequent. Daß ich keinerlei Argumente habe, ist quasi mein Markenzeichen.
          Schade. daß es wieder so weit kommen mußte.
          PS. Adolf Hitler ist der größte und genialste Staatsmann der bekannten Weltgeschichte.
          Daß Dir diese Tatsache (wie so viele andere) entging, ist nur konsequent.

        14. Friedland

          Lieber Kurzer,
          ich wünsche dir ganz besonders Frohe Feiertage (und natürlich allen anderen auch) und bleibe mir bitte auch im neuen Jahr erhalten, auch wenn du mir nicht immer wohlgesonnen bist.
          Bitte nehme meine Sachkritik, auch wenn scharf formuliert, nicht persönlich. Nach siebzig Jahren Geschichtsfälschung geht es mir einzig und allein um eine soweit wie möglich korrekte Darstellung der Abläufe.
          Ich belasse dich mit deinem Geschichtsbild (wenn es denn nicht Zweckpropaganda ist), werde glücklich damit, meines ist ein anderes. Was mir entgangen sein mag, kannst du leider nicht beurteilen, da mein Lebensmotto schon immer lautete: Nütze die Zeit! Und so darf ich schon heute sagen, mein bisheriger Erkenntnisgewinn in der mir zur Verfühgung gestellten Zeit war gigantisch, deshalb ist der gute Herr H. für mich nur ein Sandkorn in der Brandung der auf und abschwellenden Zeit (geschichte).

        15. Venceremos

          @ Hmm
          Einen fröhlichen Weihnachtsgruß an Hmm alias “Frank”, den einzigen Nichtjuden Deutschlands 🙂 !

        16. Skeptiker

          @Venceremos
          @ Hmm
          Das kann aber auch Roland sein.
          Hier der Judenschnellstest.
          Wie jeder erkennen kann, hat Roland die Gaskammer -Temperatur fast ohne Schaden überlebt, aber Frank hat das offenkundig nicht so gut überstanden, wie jeder sehen kann.
          Er ist brauner geworden, aber die hündische Untergebenheit ist geblieben.
          => Frank ist ein Neger an der Leine von Roland.
          http://www.rense.com/1.imagesH/dog-(R)dees.jpg
          Gruß Skeptiker

        17. kopfschuss911

          @Friedland – 19:49
          „Historiker“ bist du also. Das ist Guido Knopp auch: https://www.youtube.com/watch?v=19dqxQvWzrA
          – Was „befähigt“ dich sonst noch? So etwas:
          „Auch läßt sich der Kriegsgrund nicht allein auf den Wirtschaftsaufschwung reduzieren, da dem Reich bereits der “Krieg” erklärt wurde, als es noch keinen Wirtschaftsaufschwung gab.“ etwa?
          Es gab das 25-Punkte-Programm → https://kopfschuss911.wordpress.com/2013/07/06/das-25-punkte-programm-der-nsdap/ ← mit dem Plan zur Brechung der Zinsknechtschaft. Laß dir mal durch den Kopf gehen, was das für das Weltjudentum bedeutet! Reicht dir DAS als Kriegsgrund?
          Dein Diskreditierungsversuch gegen andere als „Historik-Darsteller“ spricht im übrigen für sich.
          Der „interessierte Laie“ ist nämlich oft mehr bei klarem Verstand, als die verbildeten Hirne von „Studierten“.
          Der neue „Geistesadel“ muß ja alle anderen erst gründlich verblöden, ehe er die Oberhand gewinnen kann…

        18. kopfschuss911

          Friedland schrieb:
          „…daß die Mefo-Wechsel eine verdeckte Anleihe…“
          „Der Staat darf keine Schulden machen – denn er hat dies auch gar nicht notwendig.
          Der Staat ist eben nicht gleichzusetzen mit einem kreditbedürftigen Privatmann, der manchmal Schulden machen muß, obwohl es wirtschaftlich falsch ist: der Staat ist der Herr der Münzhoheit, er kann also, was der Private nicht kann – Geld machen!
          Er hat dies ja auch getan in geradezu wahnsinniger Weise während der Inflation. Und auch getan mit der Rentenmark – und ebenso – allerdings nach Preisgabe seiner Hoheitsrechte an die sog. Reichsbank – mit der sog. Reichsmark.
          Dieses Herrschaftsrecht zur Geldschöpfung könnte der Staat sehr wohl besser ausnützen, ohne in die Gefahr der Inflation hineinzugeraten. Allerdings nur dann, wenn er nach
          17. Verstaatlichung der Reichsbank-A.-G. und der Notenbanken,
          18. die Geldbeschaffung für alle großen öffentlichen Aufgaben (Ausbau der Wasserkräfte, Verkehrswege usw.) unter Vermeidung des Anleiheweges durch die Ausgabe zinsloser Staatskassengutscheine bzw. auf bargeldlosem Wege durchgeführt.“ → https://ia600806.us.archive.org/18/items/Feder-Gottfried-Das-Programm-der-NSDAP/FederGottfried-DasProgrammDerNsdapUndSeineWeltanschaulichenGrundgedanken169.Auflage193565S.text.pdf
          Wie das genau funktioniert, kannst du dort nachlesen, du “Finanzexperte”.

        19. kopfschuss911

          Friedland schrieb:
          „…Die Folge war die Währungsreform 1948.“
          „Schon 1937 hatte Hitlers Wirtschafts- und Geldpolitik dafür gesorgt, dass, trotz der gegen das Reich verhängten Sanktionen, ein Wachstum von über 10 Prozent erreicht wurde. Aber was noch entscheidender ist, bei einem 10-prozentigen Wirtschaftswachstum lag die Preissteigerung unter Hitlers Geldpolitik bei NULL-Prozent, und es gab keine Arbeitslose. Selbst im Krieg gab es keine Preissteigerungen, kein Haushaltsdefizit, aber es gab Wachstum. Adolf Hitler hatte deshalb seinem so vernichteten Volk auch keine Schulden nach dem Ende des von den Demokraten inszenierten Weltkrieges hinterlassen, was sogar vom BRD-Finanzminister Schäuble eingestanden wurde. Wolfgang Schäuble wörtlich: “Zum letzten Mal war das Land 1948 schuldenfrei, also nach Krieg und Diktatur.” Und er schämt sich noch nicht einmal bei diesen Worten.“ → http://globalfire.tv/nj/14de/globalismus/10nja_finanzknechtschaft.htm
          Schämst du dich nicht bei deinen Behauptungen?

        20. Skeptiker

          @Kopfschuss911
          Schämst du dich nicht bei deinen Behauptungen?
          =>
          Du musst wissen der Friedland hat nur immer ein kribbeln hinter den Ohren, wegen der Wahrheit, das juckt immer so, und danach fallt immer der so offenkundig friedliche, sogar der Frau auf.
          Ich mein die arme Frau in der Videothek.

          Gruß Skeptiker

        21. 7.2.3.2

          Alter Sack

          Der Grund für die Einführung der Wechsel zur Finanzierung des deutschen Wirtschaftsaufschwungs war eine amerikanische Verfügung vom 13. Januar 1934, die das Verhältnis des US-Dollars zur Reichsmark um 56,9 % so verschlechterte, daß es dem Deutschen Reich auf dieser Grundlage nicht mehr möglich war, die für Deutschlands Wiederaufschwung nötigen ausländischen Rohstoffe und Produkte zu fairen Preisen zu kaufen. Aus dieser Devisennot heraus schuf Deutschland die Arbeitswährung, von der die Wechsel ein wichtiger Teil waren. Sie gestatteten einen Vorgriff auf Geld, die nicht wie unser heutiges Geld künstlich geschaffenes Notenbankgeld waren, sondern die durch Arbeitsleistungen und geschaffene Werte gedeckt wurden. So gelang es damals, ein Wirtschaftswunder bei stabilen Löhnen und Preisen zu schaffen. Diese Leistung ist um so höher zu bewerten, als sie unter extremem Devisenmangel und in Konkurrenz zu den großen Handelsmächten England und Amerika stattfand. Fest steht, daß ein Ei 1945 genauso viel kostete wie in 1933.
          Aus der Reihe “Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Der Große Wendig” Band 4, Seite 161. Herausgegeben 2010 von Grabert Verlag, 72006 Tübingen, Postfach 1629

        22. Kurzer

          Obwohl “Hitler…keinen blassen Schimmer von Währungsfragen” hatte (Zitat Friedland), so reichte sein wirtschaftlicher Unverstand immerhin noch dafür:
          “…In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leut sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet,…meine Dividenden stehen hervorragend…”
          Adolf Hitler 10.12.1940 Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke
          Wer hat je so etwas Sinnvolles zum Thema Wirtschaft nach 1945 gesagt. Da bleibt nur ein Fazit: Gott behüte uns vor bundesdeutschen Akademikern, welche uns die Welt erklären.

        23. Friedland

          Sandkastenspiele
          Will hier nicht in die gleiche negative Kerbe hauen und schreiben: Gott behüte uns vor Pseudo-Historikern, nein das ist Sandkasten-Niveau. Ich denke, Kurzer, du solltest diese Spielchen lassen und dich ganz ernsthaft mit den Argumenten auseinandersetzen. Das entspräche deinem Niveau. Statt dessen greifst du ständig Kommentatoren an, die nicht deiner Meinung sind. Ich will dir hier auch keine Intoleranz vorwerfen, denn ich hoffe auf deine geistige Weiterentwicklung!
          Wenn du dich allerdings als verlängertes Sprachrohr der Hitler-Reden, ohne diese auch kritisch zu würdigen, im positiven wie negativem Sinne, siehst, dann solltest du das ganz offen sagen, denn dann sind Argumente zwecklos.
          Nun zu H. und Borsig. Selbige Rede hatte ich schon einmal kommentiert. Sie entspricht nicht der damaligen Wirklichkeit, sie ist schlichtweg Propaganda. Die kapitalistischen Verhältnisse haben sich auch unter Hitler nicht geändert, am 10.12.1940 gab es Lebensmittelkarten, einen Preisstopp, je nach Wirtschaftszweig die 45 bis 50 Stunden-Woche und nach Ausrufung des totalen Krieges den Arbeitseinsatz auch am Wochenende. Das Land ging in das dritte Kriegsjahr.
          Ohne die hocheffizient arbeitende deutsche Wirtschaft, auf die sich der gesamte Kriegseinsatz aufbaute, wäre dieser nicht so lange zu führen gewesen. Und ohne das arbeitende Volk einschließlich der hunderttausende Zwangsarbeiter wäre die Kriegsproduktion sehr schnell zusammengebrochen.

        24. Hmm...

          “….einschließlich der hunderttausende Zwangsarbeiter wäre die Kriegsproduktion sehr schnell zusammengebrochen…”
          hunderttausende Zwangsarbeiter.. Sozial-und-Renten versichert ! ❓
          Ein echter HisThora-iker und zwar embedded. 😉

        25. Kurzer

          “…Zu den Begünstigten zählten 95 Prozent der Deutschen. Sie empfanden den Nationalsozialismus nicht als System der Unfreiheit und des Terrors, sondern als Regime der sozialen Wärme, als eine Art Wohlfühl-Diktatur….”
          Zitat Götz Aly “Die Wohlfühl-Diktatur”
          Auch das war sicher ein Ergebnis der niederträchtigen Hitler-Propaganda.
          Friedland, was treibst Du hier eigentlich für Spiele. Nachdem auf diesem Blog in Größenordnungen die Feindpropaganda der Alliierten über den Nationalsozialismus zerlegt wurde, willst Du hier alles wieder runterziehen.
          So was ist dann absolute Unterkante: “…Die kapitalistischen Verhältnisse haben sich auch unter Hitler nicht geändert…”
          Jeder, der sich mit Zeitzeugen unterhalten hat, die vielleicht zudem noch etwas von den wirklich kapitalistischen Verhältnissen der Weimarer Republik mitbekommen hatten, kann über so eine Äußerung wohl nicht einmal mehr lachen.
          Hier ein Zitat eines Zeitzeugen, der über jeden Zweifel erhaben ist, des damals in Frankreich lebenden Juden, Roger G. Dommergue Pollaco de Menasce, der in seinem 1989 erschienenen Aufsatz: “Auschwitz, Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten” schrieb:
          “…daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…”
          Ich empfehle JEDEM dringendst die komplette Lektüre dieser Schrift. Lesen und staunen was uns ein Jude über Hitler, den Nationalsozialismus, aber vor allem auch über die Seinigen zu sagen hat.
          http://weforweb.pf-control.de/uploads/pdf/Das-Schweigen-Heideggers.pdf

        26. Skeptiker

          @Friedland
          =>ADOLF HITLER – ÜBER KAPITAL, KAPITALISTEN, PRESSE, ARBEITSLOSIGKEIT UND ABGEORDNETE

          Gruß Skeptiker

        27. Friedland

          Wie ich schon oben anmerkte, auf Argumente wird nicht geantwortet, sondern mit Gegenpropaganda reagiert.
          Der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft…. . Dieser wahrlich letzte Versuch blieb ein Versuch und ist in den Bombennächten mit tausenden von Toten, den jämmerlich zu Tode gekommenen, abgesoffenen U-Boot-Besatzungen und den zu Zehntausend monatlich gestorbenen Frontsoldaten grandios gescheitert und verglüht.
          Übrig blieb ein geschundenes, demoralisiertes Land, das man so in Grund und Boden gebombt hatte, daß eine neue Existenz nicht denkbar war und in denen Millionen von Flüchtlingen eine neue Bleibe suchten und dessen Restvolk man anschließend noch in Internierungslager in Ost und West weiter dezimierte.
          In diesem Horror-Untergang eines Volkes, das seine eigene Apokalypse weitgehend verdrängt hatte und die so grauenvoll war, daß eine Generation über Einzelheiten nicht sprechen konnte, erscheint dieses Geschwafel eines Franzmanns reine Blasphemie.
          Nun endlich in der dritten Generation wird dieses vererbte Trauma aufbrechen und zum Gegenstand weitreichender Veränderungen werden, der werte Menasce wird darin allerdings nicht vorkommen.

        28. Kurzer

          “… auf Argumente wird nicht geantwortet…”
          Genau. So ist er, der Friedland.
          Zum Rest sag ich mal. Die Antwort eines BRD-Akademikers, der überhaupt gar nicht verstanden hat, welche Auseinandersetzung auf dieser Welt stattfindet und welche Rolle unser HEILIGES DEUTSCHES REICH dabei spielt.
          Der werte Friedland wird dabei allerdings weder vorkommen, noch irgend eine Rolle spielen.
          Wer dem Adel, welcher durch seine ungeheuerlichen Verratshandlungen die Niederlage von 1945 und ihre grauenvollen Auswirkungen zu verantworten hat, das Wort redet, ist auf diesem Blog am falschen Ort und sollte sich lieber ein weiteres Mal verabschieden, bevor dies von anderer Seite geschieht.

        29. Friedland

          Mir ist neu, daß du die Deutungshoheit über diese Seite hast, eine ziemlich freche Anmaßung, deinem Charakter entsprechend, statt argumentieren, diffamieren und drohen. Gern weiter so!
          Werde auch weiterhin deinen Unsinn kommentieren.
          Aber nichts desto trotz, versuch´s doch mal mit Argumenten, einem Hobby-Historiker dürfte das doch nicht schwer fallen.
          PS: Die zukünftige Monarchie hat nichts mit der Verräter-Clique um Staufenberg zu tun. Ach ja, und die Niederlage haben noch ganz andere zu verantworten, da wurde an vielen Stellen daran gearbeitet, selbst Herr H. bekannte in Finnland bei Mannerheim, wenn er vom tatsächlichen Umfang der russischen Rüstung gewußt hätte, wäre der Rußlandfeldzug nicht begonnen worden!

        30. Maria Lourdes

          Die Deutungshoheit der Seite obliegt schon noch mir, lieber Friedland!
          Ich habe mich auch bewusst aus Eurer -teilweise- sehr erheiternden Diskussion rausgehalten! Werden aber geschichtliche Fakten, in diesem speziellem Falle, das Gespräch des Führers mit Mannerheim, falsch dargestellt – schreite ich ein!
          Im folgenden das Video des Gespräches A.H./ Mannerheim
          Ab Minute 2:30 …”…Ich habe das vorher nicht geahnt…aber meinen Entschluss hätte ich trotzdem gefasst…” – hier ist ganz klar der Präventivschlag Unternehmen Barbarossa gemeint! War ja auch die einzige Möglichkeit, das wissen wir sicher!

          Ich wünsche allen Beteiligten Frohe besinnliche Weihnachten!
          Lieben Gruss Maria

        31. Friedland

          Liebe Maria, gesegnete Weihnachten und die besten Wünsche für das neue Jahr!
          —–
          Tut mir leid, das Gespräch A. H. mit Mannerheim unrichtig wiedergegeben zu haben, war nicht Absicht, da nur aus dem Gedächtnis, hatte mir das Original vorher nicht nochmals angehört.

        32. Maria Lourdes

          Franz von Sales, der Patron der Schriftsteller, Journalisten und wohl auch Blogger, sagte:
          “…Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen…”
          In diesem Sinne – ein Frohes Weihnachtsfest Friedland!
          Maria Lourdes

        33. Skeptiker

          @Maria Lourdes
          Du bist ja auch eine kluge Frau.
          Johannes Heesters – Für Jopie Heesters war Hitler ein guter Kerl

          Und schöne Weihnachten an Euch allen.
          Gruß Skeptiker

        34. Maria Lourdes

          Danke Skepti – schöne Weihnachten auch für Dich!
          Gruss Maria

    3. 7.3

      ALTRUIST

      HERZ ENGEL C
      +Ein Ablenkungsmanöver, geplant von Geldkonstrukt, Rothschild im Logenauftrag.+
      Die gesicherten Daten fuer diese Aussage kannst Du sicherlich nachreichen.
      Viele Gruesse

      Reply
      1. 7.3.1

        Skeptiker

        @ALTRUIST
        Hier das Video mit dem UFO von HERZ ENGEL C
        Die Deutsche Absetzbewegung kehrt zurück!
        Es musste so groß gebaut sein, wegen den Deutschen Goldreserven.

        P.S. Das soll witzig sein.
        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 7.3.2

        Hmm...

        Die gesicherten Daten sind bereits Online–> Jawe !

        Reply
    4. 7.4

      HERZ ENGEL C

      Die Ablenkungsmanöver der Geldkonstruktes geschehen seit zweitausend Jahren, man sehe zum Beispiel die Protokolle an !.

      Reply
  12. 6

    Springfield

    http://new.euro-med.dk/20141215-putins-vertrauter-putin-will-rothschilds-russische-zentralbank-verstaatlichen-und-handlanger-des-westens-saubern-krieg-bis-eine-seite-einbricht-unvermeidbar.php
    Bevor Putin den goldgedeckten Rubel einführt, wird er seine Zentralbank nationilisieren, ein Vorgang, der das Deutsche Reich vor dem Krieg zu unendlicher wirtschaftlicher Blüte führte, was dann aber wohl zum Hauptgrund für den 2. Weltkrieg wurde. Das ist das schlimmste Verbrechen für Rothschild & Co.(siehe Venezuela, Libyen, Syrien, Irak und Iran). Das wird die Kriegsgefahr dramatisch erhöhen. Ob die Herausgeber von Rubel und Dollar dabei zusammen arbeiten, weil sie es so wollen, wird die Geschichte zeigen.

    Reply
    1. 6.1

      Larry

      Die Meldung, Putin wolle die russische Zentralbank verstaatlichen, geistert bereits seit einigen Tagen durch das Weltnetz. In der Tat wäre dies ein Paukenschlag und ein Schlag ins Gesicht von Rothschild & Co.
      Allerdings berufen sich sich sämtliche Schreiber auf diesen einen Artikel von euro-med.dk, eine Seite, die bislang nicht unbedingt durch das Verkünden der reinen Wahrheit in Erscheinung getreten ist.
      Deshalb meine Frage in die Runde: Gibt es eine hiervon unabhängige Bestätigung dieser Meldung? Eine derart brisante Entwicklung sollte doch eigentlich weltweit publiziert werden und nicht nur durch gerade mal einen Blogger.
      Solange diese Bestätigung ausbleibt, sollte man wohl doch eher von einer Nebelkerze ausgehen ausgehen, einem Schachzug, um allen “Putin Verstehern” neue Hoffnung zu geben.

      Reply
      1. 6.1.1

        HERZ ENGEL C

        Putin backs Russian Central bank.
        vom 24. November 2014
        bei BUSINESS REPORT.

        Reply
        1. 6.1.1.1

          HERZ ENGEL C

          Wenn Putin seinen Arsch noch retten will, muß er an mehreren Fronten kämpfen.
          Offiziell weiß er, was zu tun ist.
          Inoffiziell muß er
          1. Gegen Rothschild etwas aktivieren, was dieser nicht mitbekommt, einschließlich seinem gesamten Anhang, Logen und Geheimdienste inbegriffen.
          2. muß er, da er Geheimdienst- und Logenmann ist, die Rolle eines DOPPELAGENTEN spielen, will er, und sein Team hier lebend raus kommen.
          Soviel vorab.

        2. Venceremos

          @ Herz Engel
          Ist Putin ein Doppelagent zum Wohle des russischen Volkes oder ein Schauspieler für die Sache der NWO “Eliten” ?
          Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort, sie steht im Raum, bis die Ereignisse die Antwort darauf geben.
          Kannst ja mal ne Tarotkarte dazu ziehen (nur Spaß :)).

        3. ohnweg

          Den Joker hat Putin in der Hand und er wird ihn erst ziehen wenn er Vorteile daraus sieht. Bisher konnte ihn noch niemand dazu bewegen. Putin ist Patriot und als solcher in erster Linie Russe. Seine jüdische Wurzel muss erst noch klargestellt werden. Wie bei A.H. auch. Witzlos diese Beschuldigungen. Wenn man es genau nimmt hat jeder ein paar Tropfen vom Blute Jesus in sich. Wenn man Krischna dazuzählt sogar noch ein paar Tropfen mehr. In den Religionsgeschichten kann man noch mehr Jesusgeschichten ausgraben. Er soll ja in Indien begraben sein. Ein katholischer Priester hat dies scheinbar nachgewiesen. Auch witzlos und sagt nichts aus.
          Taten zählen. Und da ist Putin durchaus nachprüfbar. Wenigstens in Russland.

        4. HERZ ENGEL C

          ………….Kannst ja mal ne Tarotkarte dazu ziehen (nur Spaß :))……………
          Da hast Du den Nagel, unbewußt ?, auf den Kopf getroffen.
          Die Tarotkarten, die Großen Arkana, wurden zuerst öffentlich, so im 13, Jh., veröffentlicht, davor mußten sie gezeichnet und inspirativ der Sinngehalt, empfangen werden.
          Führend war die Katholische Kirche, Logen/Orden.
          Geht man einige Jahre zurück, erkennt man für jedes Jahr einen entsprechenden Schwerpunkt, der gerade jenes Jahr sinnbildlich prägt.
          Dieses Jahr war das Jahr der Aufklärung, Information, Wissenserweiterung, Kommunikation.
          Äußerlich scheint alles auf einen Krieg zuzulaufen.
          Doch noch nicht jetzt.
          Selbst dann, wenn er kommt, sind wir immer soweit beschützt, in dem Maße, wie wir die geistige/geistliche Verbindung mit Gottes Geist in Jesus haben.
          J. Lorber hat es ausführlich erklärt, mehr als in der Bibel beschrieben.
          Es gibt ( gab ) übrigens einmal im Jahr in Bietigheim-Bissingen vom Lorberverlag ein Jahrestreffen.
          War dort vor einigen Jahren mal.
          Man trifft gleichgesinnte Leute.
          Hatte eine Freundin mitgebracht, die allerdings, das hatte sich dort erst richtig rausgestellt, von Gottes Geist nicht viel hielt.
          Sie sollte ihre Erfahrung machen !.
          Wir fuhren weiter nach Österreich, Graz, zur J. Lorber Gedächtnisstätte, blieben dort.
          Hatte den etwa 2000 m hohen Berg bestiegen, wie von Lorber angegeben, hatte die weißen Steine gesucht und gefunden !!!, die vom Planeten Mallona auf die Erde flogen.
          Wir kamen zurück in die Herberge.
          Sie sah im Garten dann EINEN GEIST, fing an zu zittern und hatte unsägliche Angst.
          Dies war ihre Lektion in Sachen…..sich lustig machen über Gottes Geist.
          Was ich damit sagen will.
          Egal, was kommt.
          Wenn man die innere Verbindung zu Gottes Geist hat, über Jesus, dann ist man beschützt, auch im Kriegsfalle.
          Um diese innere Verbindung zu bekommen, dazu ist das Studium von Lorbers Schriften ein Weg.

      2. 6.1.2

        Alter Sack

        Wjatscheslaw Seewald hat das hier im Blog schon am 31. August 2012 um 15:37 Uhr gesagt:
        »3. Demnächst, soll das Gesetz in die Duma eingebracht werden, was die Zentralbank betrifft. Demnach soll die russische Zentralbank Russland gehören und nicht denjenigen, die sie in der Form in den 90er Jahren installiert und aufgebaut haben.«
        https://lupocattivoblog.com/2012/08/30/russland-und-die-westmachte-arbeiten-hand-in-hand-valdai-international/#comment-24032

        Reply
      3. 6.1.3

        M. Quenelle

        Entscheidend ist nicht, ob die Zentralbank verstaatlicht wird, sondern vielmehr, ob sie an politische Weisungen gebunden ist. Siehe Reichsbank unter AH, war privat aber abhängig. Und /Gruß zusammen.

        Reply
      4. 6.1.4

        Skeptiker

        @M. Quenelle
        Siehe Reichsbank unter AH, war privat aber abhängig. ?
        Hier ein Kommentar von Waffenstudent.
        Bei Erwähnung der Hyperinflation 1923, muß auch das verbrecherische Verhalten der USA-Banken angesprochen werden, welche nach dem Versailler Diktat direkten Einfluß auf die Banken im Deutschen Reich hatten. Damit die leistungsstarke deutsche Wirtschaft, die auf Kriegswirtschaft getrimmt war, geschleift wurde, rückten die USA-gelenkten Banken einfach kein Geld heraus. Aus diesem Grunde wurden die Postbank und Reichsbahnbank gegründet. Sie übernahmen die Aufgabe, Deutschland mit Geld zu versorgen, indem sie eigenes Geld druckten und in Umlauf brachten. Als dadurch die Leistungskraft der deutschen Wirtschaft wieder anzog, verboten die USA den übrigen Banken im Deutschen Reich, dieses Geld anzunehmen. Erst dadurch brach der leidlich funktionierende Wirtschaftskreislauf zusammen. Große und kleine Firmen mußten ihre Tätigkeit einstellen Der Staat druckte wertloses Notgeld und die Amis kauften mit Dollars alles, was in Deutschland zu haben war.
        Angesichts dieser Erfahrung versorgte Adolf Hitler die Wirtschaft mit MEFO-Wechseln, welche anstelle von Ersatzgeld fungierten. Und damit, sowie dem Übergang, Exporte per Tauschhandel abzuwickeln, hatte er sich sofort die Kriegserklärung der USA-Banken eingeholt.
        Es wäre schön, wenn zur Entstehung von Post- und Reichsbahnbank weitere erhellende Fakten zusammen kämen.
        PS Hitlers Verbrechen bestand ganz alleine darin, daß er der satanischen Zinsknechtschaft widersagte. Sein Wirtschaftskonzept war derart überzeugend, daß mehrere Staaten es 1938 übernehmen wollten (Dänemark, Holland, Belgien und Ungarn) Da wurde es allerhöchste Zeit, daß Deutschland erneut in einen Krieg getrieben ward.
        “Wie der Reichskanzler Adolf Hitler die Unabhängigkeit von internationaler Zinsversklavung erreichte”
        http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/09/26/wie-der-reichskanzler-adolf-hitler-die-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/#comment-698
        Gruß Skeptiker

        Reply
  13. 5

    Essenz

    Vergleich Russland – USA bzgl. finanzieller Situation:
    Russlands Datensätze stellen die USA massiv in den Schatten (Daten IWF, Zentralbanken
    http://www.goldseiten.de/artikel/228555–Russland-Ukraine-Griechenland—die-Einsaetze-sind-hoch.html

    Reply
  14. 4

    Skeptiker

    Jüdische Schikanen
    https://web.archive.org/web/20130510144917/http://www.pgorg.com/bonanza.jpg
    Hier sind die Worte des jüdischen Philosophen Rabbi Marcus Eli Ravage, veröffentlicht im einem Artikel in The Century Magazine, Vol. 115, Januar 1928, Nr. 3:
    “Wenn Ihr es wirklich ernst meint, wenn Ihr über jüdische Verschwörungen redet, darf ich dann eure Aufmerksamkeit auf eine lenken über die es sich zu reden lohnt? Warum Worte wegen der angeblichen Kontrolle eurer öffentlichen Meinung durch jüdische Finanziers, Zeitungsbesitzer und Filmmagnaten verschwenden, wenn Ihr uns statt dessen, mit gutem Recht, der bewiesenen Manipulation eurer gesamten Zivilisation durch das jüdische Evangelium anklagen könnt?
    Ihr habt noch nicht einmal angefangen, die wirkliche Tiefe unserer Schuld zu begreifen? Wir sind Eindringlinge. Wir sind Störer. Wir sind Zerrüttler. Wir haben eure natürliche Welt, eure Ideale, euer Schicksal genommen und zerstört. Wir waren nicht nur die Ursache des letzten Krieges sondern nahezu all eurer Kriege, nicht nur der Russischen sondern nahezu aller Eurer großen Revolutionen. Wir haben Zwist und Verwirrung und Frustration in euer persönliches und öffentliches Leben gebracht. Und wir tun das immer noch…”
    Und ein Zitat aus “Die weltweite Bedeutung der Russischen Revolution von Oscar Levy:
    “Es gibt kaum ein Ereignis in der modernen Geschichte, daß nicht auf Juden zurückgeführt werden kann. Wir Juden sind heute nichts als die Verführer der Welt, ihre Zerstörer, ihre Brandstifter… Unsere letze Revolution hat noch nicht stattgefunden.
    Falsche Angeberei oder die Wahrheit?
    https://web.archive.org/web/20130510144917/http://www.pgorg.com/banker.jpg
    Das ist also die wahre Regierung; sie überragen gewählte Administrationen, sie durchdringen jede politische Partei und sie sind für fast jeden Aspekt des amerikanischen und europäischen Lebens verantwortlich. Das ganze System wird von einer unternehmerischen Finanzoligarchie kontrolliert, die Finanz-, Medien- und Industrie-Imperien auf der ganzen Welt besitzen. Es wäre töricht anzunehmen, dass diejenigen, die sich im Besitz der Macht befinden, dem normalen Menschen ein Einspruchsrecht in ihre Aktionen einräumen würden. Solange wir nicht erkennen, dass sie hinter den Schirmen jede Nation und jeden Aspekt unseres Lebens regulieren, und dass es notwendig ist, sie aus unseren Gemeinden und Nationen auszuschließen, solange sieht die Zukunft in der Tat recht düster aus.
    Juden sind natürlich ganz gewöhnliche Menschen, die die gleichen Gefühle für Gut und Böse haben, wie jeder andere auch. Was sie gefährlich macht ist das, was sie von der Wiege auf gelehrt bekommen. Wir werden nicht mit Wissen geboren. Wir erwerben sie zunächst über familiäre Bindungen. Wir erlernen sie in der Schule und den Universitäten. Die Kontrolle der Informationen ist deshalb lebensnotwendig und die nächste Generation ist die primäre Zielscheibe. Kontrolle über das, was sie lernen heißt: die Zerstörung von Allem, was denen an der Macht unbequem ist. Der Unterschied zu der Welt von vor zwanzig, vierzig oder sechzig Jahren ist Beweis genug dafür, wie leicht es ist eine Veränderung der sozialen Sitten und Gebräuche zu erreichen.
    Geld öffnet Türen. Das Sprichwort ‘Jeder Mann hat seinen Preis’ enthält viel Wahrheit. Geldmacht war die erste Voraussetzung. Mit Geld ist es möglich Informationen, Regierungen, Religionen, Politiker und jeden Aspekt des Lebens zu steuern.
    Das geht hier munter weiter.
    https://web.archive.org/web/20130510144917/http://www.pgorg.com/jewishchicanery.german.html
    Gruß Skeptiker
    P.S. Ich kenne aber auch nur solche perversen Seiten.

    Reply
    1. 4.1

      Skeptiker

      Nach der russischen Revolution, von jüdischen Geldgebern finanziert, wurden die Russen von der Jüdischen FED in Amerika abhängig gemacht.
      Das ist doch perfide.
      Nikolai Starikov – Das Zentralbanksystem,
      Ab der 4 Minute und 40 Sekunden => Unglaublich dumm!

      Aber es gibt ja den Spruch, dumm wird man nicht geboren, dumm wird man gemacht.
      So gesehen……
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 4.2

      Skeptiker

      Meilenstein / Russland will die Zentralbank verstaatlichen
      Russland will die Zentralbank verstaatlichen. Das heisst: Die Besitzer der russischen Zentralbank, die Familie der rothen Schilder, wird enteignet. Das heisst: Russland macht das Einzige, was richtig ist, all die privaten “Nationalbanken” sind Hauptwerkzeuge derer, welche die Menschheit versklaven. Und brandgefährlich ist das Vorhaben. Wenn den rothen Schildern der Geldverkehr aus den Händen gerissen wird, dann werden sie die Panzerreserven ins Gefecht schmeissen. Was das konkret sein wird, werden wir schnell genug feststellen können. Weil sie das Weltgeschehen über das Geld lenken, werden sie nun nicht mehr nur “alles”, sie werden Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um die Leute im Kreml zu liquidieren, welche es wagen, für das russische Volk etwas Gutes zu tun.
      Ich meine, die vorliegende Nachricht deutet auf Vorgänge, welche über Wohl und Wehe der Menschheit entscheiden.
      thom ram, 15.12.2014
      http://bumibahagia.com/2014/12/15/meilenstein-russland-will-die-zentralbank-verstaatlichen/
      .
      Original unter:
      http://new.euro-med.dk/20141215-putins-vertrauter-putin-will-rothschilds-russische-zentralbank-verstaatlichen-und-handlanger-des-westens-saubern-krieg-bis-eine-seite-einbricht-unvermeidbar.php
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 4.2.1

        Maria Lourdes

        Das liest sich gut Skepti – wir sollten aber nicht vergessen – Gazprom, und vor allem Yukos, da haben die rothen Schilder noch erheblichen Einfluss, ähnlich wie bei der IG-Farben im Dritten Reich, die ihr eigenes Süppchen kochten…am Führer vorbei!
        Gruss Maria

        Reply
        1. 4.2.1.1

          Friedland

          Seit 1938 gab es keinen diesbezüglichen “Einfluß” mehr bei der IG Farben, und vorher war dieser direkt nicht erkennbar, da es eine Aufteilung der Weltmärkte gab.
          Auf die Meldung von euro-med.dk bin ich mit Kommentaren bereits am 17./18.12.2014 unter Der Wahn der Eliten… eingegangen. Hier deutet sich ein grundlegender Richtungswechsel in Rußland an.

      2. 4.2.2

        HERZ ENGEL C

        über Wohl und Wehe der Menschheit…..
        Ein weiterer Sargnagel, Oder nicht?.
        ……………KiewDer Gesetzentwurf, der die Ukraine einem Nato-Beitritt näher bringt, liegt schon vor – nun soll das Parlament in Kiew entscheiden. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko will die Blockfreiheit der Ex-Sowjetrepublik aufheben. Der Text des Gesetzentwurfes wurde am Freitag auf der Internetseite der Obersten Rada veröffentlicht. Die Annahme des Gesetzes in der kommenden Woche gilt als sicher. Russland sieht in einem Nato-Beitritt der Ukraine eine Gefahr für seine Sicherheit……
        gefunden bei Handelsblatt, heute. 19.12.2014.
        Gruß H.E.

        Reply
        1. 4.2.2.1
      3. 4.2.3

        jackcot

        @Skeptiker:
        Ich vermute, das ist nur Gerede.
        Denn, wenn man so etwas erfolgreich durchziehen will, muß man das blitzartig machen und darf darüber vorher nicht das Geringste verlauten lassen.
        Mit Vorankündigung – wie angeblich jetzt – ist die Wirkung fast Null.
        Es ist deshalb zu vermuten, daß das abgesprochen ist. woraus sich ergäbe, daß beide Seiten Teil der Gesamtagenda sind mit dem Ziel WK3. (Putin soll sehr gute Beziehungen zu dem messianischen Jodlern haben).
        “Schaug mer moi, seh m`r dann”.

        Reply
    3. 4.3

      M. Quenelle

      Sauber Skepti!

      Reply
    4. 4.4

      Venceremos

      @ Skepti u.a.
      Eli Ravage betreffend: Ein Teil seiner Aussagen ist wahr und anhand der Geschichte nachprüfbar, ein Teil davon Lüge – das scheint mir Standard bei jüdischer Strategie grundsätzlich, vor allem bei Aussagen, die öffentlich herausgelassen werden – mit wenigen Ausnahmen wie Friedman und Roger G. Dommergue Polacco de Ménasce, die verehre ich für ihren Mut, ihre menschliche Größe !
      Wer also ihre Polemiken 1 zu 1 glaubt wird mit Sicherheit auf den “Topf gesetzt” ;). Was bei dem Ravage Pamphlet Lüge ist, das hab ich schon wiederholt erklärt und ich bin es einfach müde. Wer diesem destruktiven Menschen glauben will, was er an infamen Behauptungen über das Christentum geäußert hat, der soll es tun zum Schaden und Untergang auch des deutschen Volkes, ich kann ihn nicht daran hindern – dies ist Schicksal !
      Sollten sich Deutsche am Ende noch über ihren Misserfolg wundern, dann sind sie ewig blind geblieben und nicht der Gegner, der den Weltfeind hätte überwinden können. Woran sie tatsächlich gescheitert sind, das werden die Blinden selbst auch am allerwenigsten verstehen können, das sind solche, die ihre GEISTIGKEIT verloren haben, das Wertvollste, was das deutsche Volk einst besaß und was es hervorhob, ohne sich damit brüsten zu müssen.
      Das Traurige ist, wenn “Opfer” von unbegreiflichen und unvorstellbaren Weltzerstörungsintrigen an ihrer eigenen Zerstörung mitarbeiten, ohne es zu ahnen – und dabei noch glauben, das Richtige zu tun.
      Das ist in der Tat der volle Erfolg der Weltzerstörer mit ihrer psychologischen Kriegsführung, es ist ihr Triumph ( allerdings nur auf sehr kurze Zeit, ihr Ende steht schon fest).
      Ich würde mir wünschen, dass es ein paar Wenige gibt, die verstehen, was ich meine. Große Illusionen mache ich mir nicht mehr, denn wir wählen, was wir sehen wollen, unsere Wahrnehmung ist selektiv und unsere Wille – was diese Wahl der Perspektive angeht – ist frei.

      Reply
      1. 4.4.1

        M. Quenelle

        Liebe Vence, Du magst ja Recht haben, aber nenne mir bitte einen historischen Beleg außerbalb der Bibel, der Christus nachweisen könnte. Ansonsten halte ich mich bei Ravage – nach Deiner Warnung – zurück und betrachte es nicht als bare Münze. Eben ein Körnchen Wahrheit, damit die Lüge besser schmeckt. Und /Gruß.
        P.S.: Hatte kürzlich auf Gilad Atzmon verweisen, der auch mutige Worte ausspricht.

        Reply
        1. 4.4.1.1

          Venceremos

          @ M.Quenelle
          Ich freu ich mich wirklich, dass Du mir geantwortet hast, denn ich glaubte, dass Du mich völlig abgeschrieben hättest, weil ich in manchem (nicht in unserem gemeinsamen Grundanliegen) eine ganz andere Sichtweise vertrete. Ich kann Dir keinen “wissenschaftlichen” Beweis dafür geben oder Ähnliches, für das, was Du wissen möchtest. Worauf ich Dich hinweisen könnte hat mit dem zu tun, was ich als verlorene “Geistigkeit” des deutschen Volkes bezeichne. Im deutschen Kulturraum hat sich auch eine eher attheistische und materialistische Sichtweise der Welt herausgebildet, das ist auch ein Triumph der Hintergrundmacht, denn die Deeutschen waren früher ganz anders, das hat sie auch durch alles hindurchgetragen und diesem Grund und diesem Geist entstammen ihre größten Werke, die noch heute alles überstrahlen (für die, die sie noch kennen). Diesem Volk waren wahrhaftig große Talente geschenkt worden, trotz allem Elend ihrer Geschichte, nicht zuletzt ihre Begabungen in Wissenschaft und Technik.
          Mir sind halt Sachen passiert im Leben, die wie Puzzleteile zueinanderpassen, dazu gehören für mich auch die “Lorberschriften”, die für manchen der “barste Unsinn” sein mögen. Es ist halt eine geistige Quelle, aufgeschrieben für uns und für alle in DEUTSCHER SPRACHE (das Original – kein Zufall !!!), gesichert, nicht mehr fälschbar – eine (nach Joh.16, 12, 13 versprochene) “Wiederbringung” des geistigen Gehaltes des Christentums. so wie es damals den Jüngern vermittelt wurde, allen Verfälschungen und Lügen durch die Jahrhunderte zum Trotz – sie konnten es nicht verhindern, nichts dagegen tun, die Kontrolle darüber wurde ihnen entzogen.
          Durch gewisse Kenntnisse dieser Inhalte erschloss sich mir erst die Möglichkeit, das gesamte Geschehen in einen größeren Zusammenhang zu stellen und nicht nur an den Fakten der Geschichte zu kleben, sondern auch den geistigen Hintergrund (und damit die Ursachen) besser zu verstehen.
          Man kann die vielleicht “befremdlichen” Inhalte zunächst NEUTRAL aufnehmen (viele haben eine Allergie dagegen, weißt ja :).
          Was man nicht versteht, lässt man zunächst einfach stehen – auch gewisse Aussagen über die Natur, die noch nicht zu unserem (Lügen)Weltbild passen. Man bekommt jedenfalls eine gewisse Fähigkeit zu sortieren, mir hilft es gut zu erkennen, wo Aussagen (die so überzeugend klingen können) plötzlich in die Lüge und Täuschung abbiegen – ich kann immer wieder abgleichen und dadurch nicht so schnell die Orientierung verlieren – wie bei den Kieselsteinen in “Hänsel und Gretel” :).

        2. nordlicht

          Venceremos
          Danke für diesen Kommentar!
          Wie Du sehe ich in der Wiederbelebung von Geistigkeit einen Schlüssel für manche heute noch verschlossene Türen.
          Der Kopf möchte gern kritisch hinterfragen, abgrenzen, einordnen, in die Einzelheiten gehen. Der Geist hingegen schaut mit Herzensenergie auf die Dinge, fügt zusammen und bietet uns den Zugang zu höhergelegenen Räumen an, in denen ausschließlich Liebe zu Hause ist.
          Wie banal sind da doch die kleinen und großen kopfllastigen Differenzen innerhalb unserer Gattung.
          Ich habe das Gefühl, die Wiederbelebung des Geistes ist bereits im Gange, und die Gegenmacht spürt das auch.

        3. Venceremos

          @ Nordlicht
          Liebes Nordlicht, schön, dass Du hier bist, schon so lange bei Lupo ! Was Du sagst, dass der Prozess im Gange ist in Richtung Geistigkeit oder geistiger Durchlässigkeit, das bestätigt auch Alexander Wagandt immer wieder, dessen Klugheit ich sehr schätze, hab grad die Tagesenergien 66 beendet.
          Dieser Prozess, soweit vom Schöpfer gewollt, ist offenbar nicht aufzuhalten.
          Ich wollte meinen Kommentar eigentlich noch weiter schreiben über Goethes Faust (und was Goethe uns damit sagen wollte), Denn der kluge Faust, gibt uns ein gutes Beispiel dafür, wo die Grenzen des Verstandes, des Faktischen, des menschlich Machbaren liegen. Durch alle Wissenschaften hat er sich durchgefressen und fühlte sich danach noch immer wie ein Tor, hatte nicht erkannt, was “die Welt im Innersten zusammenhält”.
          Er hat also kapiert, dass er mit dem Intellekt nicht an das Geheimnis der Schöpfung und den Sinn seines Menschseins herankommt. Also ließ er sich vom “Herrn der Welt”, vom “kleinen Gott” verführen, um die fehlenden Erkenntnisse und Erfahrungen noch hereinzuholen – hatte der auch’n Apfel gegessen, der Faust 🙂 ?
          Dabei konsumiert er rücksichtslos, wo er hintritt, wächst kein Gras mehr, interessiert auch nicht, auch die Liebe nicht, er will ja sein wie Gott. Seltsamerweise wird dieser Bursche, das Opfer der “himmlischen Wette”, am Ende gerettet, just zu dem Zeitpunkt, wo er seinen Preis zu bezahlen hätte. Wieder was, was sich dem Verstand entzieht und der Logik, dem Gesetz von Ursache und Wirkung sogar :). Gerettet wird er durch Gretchen, durch die Liebe, ganz unverdient.
          Und deshalb hat unser Deutschlehrer auch dieses Ende mit spürbarem Vergnügen (Lebenserfahrung)
          so sehr betont: “Das ewig Weibliche zieht uns hinaaaaaan “! 🙂
          Na ja, das “ewig Weibliche” wurde inzwischen auch schon sturmreif geschossen, wurde “verwurstet” 🙂 –
          und eigenartigerweise soll der Mann von seiner Natur her, das geistigere Wesen sein, laut Lorber – hat sicher mit der Bedeutung von Lilith/Eva/der Schlange zu tun, was an Bedeutung dahinter steckt.
          Aber sag das heut mal laut, da heulen sicher alle Hyänen im Chor :mrgreen:
          Das passiert immer dann, wenn alles Wort wörtlich genommen, die tiefere Bedeutung jedoch nicht mehr verstanden wird (Verlust der Geistigkeit !).
          Lieben Gruß an Dich !
          Vence

        4. M. Quenelle

          Stimme Deinen Ausführungen gerne zu, aber was hat die Befähigung der Deutschen und ihr Idealismus mit Christus zu tun. Oder streiten wir uns nur um Worte, und Du meinst die hiesige Geisteshaltung und Inspiration sei eine Paraphrasierung des christlichen Gedankens oder ihr Ausdruck? Einverstanden, aber dann nennen wir es doch besser so. Und /Gruß.

        5. Venceremos

          Wieviel das alles mit Christus zu tun hat, das zeigen sozusagen selbstredend die Werke der Deutschen in Kunst Literatur und Musik – nicht alle natürlich, denn Zweifel und Gegenentwürfe dienen der Reibung und somit auch dem Erkenntnisprozess. Unsere gesamte abendländische Kultur samt ihrer WERTE ist auf diesem “Boden” gewachsen und es war keine “jüdisch-christliche” Kultur, sondern eine christliche ! Man muss die Augen schon sehr fest zukneifen, um dies übersehen zu wollen !
          Der Begriff “jüdisch-christliche” Kultur (man beachte die Reihenfolge) ist noch sehr jung und entstammt
          der aktiven Phase der Dekonstruktion (Konstruktivismus nach Foucault ! ).

        6. 4.4.1.2

          Venceremos

          @ Quenelle
          Zu der realen Existenz von Jesus: Forschungen aller Art, Schriftzeugnisse der Römer, andere Autoren und Quellen nicht religiöser Art, Ausgrabungen (hier Vorsicht bei gefundenen Schriftrollen, Qumran und so, werden alle in Israel bearbeitet und bewertet 😉 ) – haben Niederschlag gefunden (die Ergebnisse) in Büchern aus den letzten Jahrzehnten. Den Anfang hat das Buch “Und die Bibel hat doch recht” gesetzt, es ist nicht das einzige geblieben. Und gute Kenner der Materie sagen, dass angesichts der Fülle des Materials und der Forschungen darüber niemand mehr leugnen könnte, dass es die Person Jesus real gegeben hat.
          Einen Tip gebe ich Dir: schau Dir die Außenwirkung an, die Jesus und seine Lehre über 2000 Jahre hinterlassen hat, seine Außenwirkung allein spricht Bände (wieviele Völkerschaften er bewegt hat – meine ohne den Zwang und das Schwert, solches haben seine Feinde benutzt zu ihren Zwecken, haben Lügen und Fälschungen hinzugefügt – und widerlegt die Behauptung, Jesus sei ein Phantom des jüdischen Geistes, ihre Erfindung gewesen. Der jüdische Geist ist völlig unfähig, Jesus und seine Lehre zu erfinden, weil er das Wasser auf ihr Feuer war :), das absolute Gegenstück zu ihrer Lehre.
          Er war real und geschichtlich, aber seine Bedeutung (außer dass er die Menschen persönlich gelehrt hat) ist an erster Stelle eine geistige, ein Mysterium und ein Wendepunkt in der Geschichte dieses Planeten. Genau dies, den zentralen Kern nämlich, die Bedeutung des Erlösers und seine Göttlichkeit, versuchen seine Gegner (die Dunkelmächte) zu zerstören mit allen Mitteln. Ist Dir wirklich entgangen was da geschieht und wie sie es tun ? Das allein ist schon wieder ein schlagender Beweis dafür, wie sehr sie Jesus (und seine Wirkung) ablehnen, hassen und fürchten. Sie wissen genau, welche Bedeutung er hat, wer er ist, aber sie dienen seinem Gegner. Deshalb haben sie sogar eine dritte “Wüstenreligion” in Umlauf gebracht, die im Endspiel eine ganz bestimmte Rolle zu spielen hat. Ja, durch Religion kann man Menschen benutzen, das stimmt leider auch.
          Zur Verwässerung wurden viele Legenden und Lügen über Jesus in Umlauf gebracht, dabei wird das Geistige immer auf eine materielle Ebene runtergezogen, eine Story, eine Biographie alla Hollywood, Hauptsache, die Wahrheit ist nicht mehr erkennbar, Hauptsache, die Menschheit wird davon abgeschnitten, dann kann sturmreif geschossen werden, freie Bahn für jede Dekadenz, für jede Perversion und Scheußlichkeit.
          Man kann heute ein Schwein ans Kreuz nageln und Jesus (sein Bild) auf der Bühne mit Sch…… beschmieren, geschehen in einem deutschen Theater. Merken die Leute immer noch nichts ? dann gut Nacht !

        7. M. Quenelle

          Wer hat denn in Rom hinter den Kulissen regiert? Die östlichen Priesterschaften! Wer hat darüber geschrieben? Die selbe Clique. Und über Massenpsychosen brauch ich hier nichts zu erzählen, angesichts des Schlafwandes der von den gleichen dämonischen Kräften betäubten Massen. Um das zu erkennen, brauche ich keine christliche Identifikationsfigur à la Hollywood oder vorherige Drehbücher und ihre Vertriebswege. Das ist auch eine Kommerzialisierung des Geistigen, nur nüchterner erklärt. Damit genug für heute, und /Gruß auch an das Nordlicht.

        8. Venceremos

          Ich lasse jedem seine Meinung, das ist die gewollte Freiheit des Geistes, der seine Entscheidung zu treffen und dafür die Verantwortung zu tragen hat, dies ist auch die Grundsituation unserer Existenz schlechthin. Ich stelle lediglich gewissen geistigen Strömungen unserer brisanten Zeit eine andere Sichtweise entgegen. In dieser fühle ich mich unseren Vorfahren auch absolut verbunden, ohne bis in die Zeit der Naturreligion zurücklaufen zu müssen. Die Germanen hatten schon ihre eigenen Erkenntnisprozesse durchlaufen, weil sie ein “Lichtvolk” waren. Auch ihre Traditionen (unsere alten Wurzeln) sind mir wertvoll, sie gehören zu uns der gesamten Entwicklung des deutschen Volkes.
          Was geistige Freiheit angeht könnte wohl jedem klar werden, dass wir jetzt in Entwicklungen hineingetrieben werden durch permanente Zerstörungen und Angriffe, wo diese uns am Ende völlig genommen werden soll. Die Menschen (Menschheit) sollen zu Sklaven im Materiellen gemacht werden
          und im geistigen Bereich zu Anbetern Satans – “e pluribus unum” ;), steht’s nicht sogar auf der Dollarnote ?
          Mir geht es darum, dass die Menschen erkennen sollten, in welchem spirituellen Kampf der Mächte von gigantischen Ausmaßen die Menscheit steht, der sich jetzt zuspitzt, dass es um alles geht.
          Um das erkennen zu können ist auch das Herz gefragt und unsere Intuition, der Verstand reicht dazu nicht aus, es zu erfassen.

        9. nordlicht

          @ Quenelle
          Danke für Deinen Gruß.
          Vielleicht kann ich Deine Skepsis gegenüber dem Christlichen hiermit noch etwas auflösen helfen:
          Die Person Jesus war der körperliche Beweis für die Existenz Gottes. Jesus war sozusagen „Liebe zum Anfassen“. Wann hat die Menschheit jemals zuvor oder danach eine Gelegenheit gehabt, den Sinn und Zweck der Schöpfung, die bedingungslose Liebe tatsächlich zu sehen, ihr sogar körperlich zu begegnen?
          Und für die, die immer noch an der Inkarnation Gottes in Person des Jesus zweifelten, fand dann noch ein aus Sicht des Menschen unglaubliches Wunder statt: Die Auferstehung. Ein weiterer Beweis seiner selbst und ein erneutes Angebot Gottes, seine Gabe anzunehmen.
          Der göttliche Strahl muss von einer solchen Kraft gewesen sein, wie es wohl niemals vorher der Fall gewesen war. Denn immerhin einigte man sich dann ja auf eine neue Zeitrechnung, nach der wir noch heute unsere Jahre zählen.
          Vor Christus konnte man zwar an einen Gott GLAUBEN, aber nach Christus konnte man WISSEN, was Jesus gepredigt hatte: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“… Welcher Weg? Der Weg der Liebe, der ohne Wahrheit ein Holzweg ist und nicht ins Leben führt, sondern in den Tod.
          Jesus’ einziges Werkzeug war und ist Liebe.
          Dies zu begreifen und danach zu handeln ist so leicht wie es schwer ist.
          Aus eigenen und den Irrtümern Anderer lässt sich jedoch viel lernen.
          So war es zum Beispiel ein großer Irrtum der Judenheit, Jesus nicht als ihren König erkannt zu haben und stattdessen den lästernden Pharisäern zu folgen, was sie zu Verrätern am Vater und Mördern am Sohn gemacht hat.
          Und heute schauen wir zu Recht mit Skepsis und Unglauben auf als „Philanthropen“ getarnte Hütchenspieler, Medienzaren, Kriegsverbrecher, Logenbrüder und sonstwas, weil wir wissen: SIE haben die Liebe nicht. Sie irren, wie damals die Pharisäer!
          Wenn Jesus heute lebte, würde er womöglich sagen: „Wer Ohren hat, der höre“.

  15. 3

    Joker

    zieht euch diese verfluchte juden propaganda an, die ehrbaren amis die das böse bekämpfen in gestallt von 300 deutschen, was erzählen sie für gottlose lügen diese satanisten brut, da sieht man wer der feind ist, diese gottlosen juden die alles umdrehen an wahrheit, diese jüdischen teufel wollen das christentum auslöschen, sie sind das böse satanische auf erden die die welt gegeneinander auf hetzt, sie sind christenmörder von anfang an gewesen. boykottiert hollywood cds dvds und geht nimmer mehr ins kino, halltet euren geist rein von diesen satanistischen juden lügen die die welt ins negative manipulieren, diese ehrlose brut des teufels verdreht die wahrheit in eine lüge, und sie preisen die lüge als wahrheit an, deswegen muss hollywood vernichtet werden. tragt diese botschaft raus, das das medien kartell des bösen tod boykottiert werden muss, jeder der ein patriot ist, sollte kein kino mehr besuchen und auch keine dvds sich mehr rein ziehen, entzieht den lügen euer geld. das was hier auf erden gerade leuft ist der endkampf von der wahrheit gegen die lüge, von gut gegen das absolut böse auf erden, das ist die end zeit, und sie wird mit krieg enden, und das vileicht schon nächstes jahr, es ist ein warmer winter wie propheten es ankündigten mit dem vor kriegs winter. der kampf tobt, und der feind spuckt, deswegen muss ihm das ende zu teil werden.
    herz aus stahl heisst dieser gottlose juden film, mit bred pitt diese gottlose hure, der end krieg wird sich in deutschland abspielen der dritte wk, und das ist die botschaft daraus zu hören, keine gnade den deutschen sagt dieser stricher. und pitt zu dem vergleich mit der büchse der pandora, das was auf uns zu kommt soll das christentum treffen, das ist der jüdische end krieg gegen das christentum um ihre macht zu behalten, sie sind die christenmörder auf erden immer gewesen, und der islam ist ihr verbündeter, und es auch gegen hellas sich richtet wie man unschwer raus hören kann, und hellas mitten im finanz krieg dieser jüdischen schlange ist, und der krieg auf hellas kommen wird, erst finanziel vernichten und versuchen das militär zu minimieren und zu zerstören, und dann kommt der türke wenn er die kurden aus geschaltet hat, um hellas zu vernichten und die nato hure lässt uns im stich. deswegen ist ganz klar ersichtlich das krieg in der luft ist, der dritte wk, jeder mit verstand sollte sich vorbereiten auf sturm. die gottlosen islam mörder sind nicht umsonst hier her gepumpt worden, sie stellen den inneren feind dar der uns als trojaner bekämpfen wird, er ist die fünfte kollone dieser wucherer, die juden und die moslems sind und waren immer verbündete gewesen, der islam ist ein verändertes judneum genauso verlogen und mörderisch wie die juden selbst es sind, sie sind der waffen arm der juden den sie hier her schaffen zu unser abendländisch christlichen vernichtung.
    der jude ist der feind jesu und des christentums, sie höllen das christentum mit ihrem satanischen juden kommunismus antichristianismus und verbrechen per ideologie gesetzen aus, und untergraben die gesellschaft in dem zustand wie es gerade ist, totale soziale kälte und vernichtung der gesellschaft in gottlosigkeit, das ist die arbeit der satanischen juden und ihrer kommunistischen freimaurer helfer. sie zerstören die deutsche gesellschaft in gottlosigkeit, sie vernichten die deutsche jugend und europäische jugend, um den widerstand zu brechen, sie sind moral werte und wahrheits vernichter mit ihren jüdsichen medien lügen der kommunistischen gottlosigkeit, sie treiben deutschland ab, sie mit ihren marionetten in politik bildung und medizin wesen und ihren gottlosen freimaurer agenten morden sie europöischen nachwuchs in einem nie dagewesenen genozid an leben durch lügen der kriminellen in europa die sich immer neue namen für ihre verbrechen geben, das sind die kinder mörder die die europäische gesellschaft vernichten, die lüge mordet, und sie ist jüdisch. das alles stammt aus dem satanischen talmud der gottlosen lüge, und von ihm stammt der koran, und sie sind kommunismus, sie sind die feinde des europäischen volks und des christentums, sie sind antichristen alle sammt mörder an christen. deswgen aktiver widerstand dieser gottlosen hunta die hier herscht, boykottiert das system, es ist end kampf.

    Reply
    1. 3.1

      Joker

      er sagt wir sind fünf gegen dreihundert. ergibt 3 x 5 = 15, nächstes jahr ist 2015, es kann ein schicksals jahr werden für die menschheit, habt flucht pläne bereit wo ihr euch verdrücken wollt wenn drei oder vier presidenten liquidiert werden um den krieg an zu zünden, der nigger wird drauf gehen, und dann geht alles schlag auf schlag mit kriegs erklärung und die panzer rollen auf deutschland zu. in einem tag sind die russen hier wenns drauf an kommt, und deutschland durch hoch verräter der juden mafia haben deutschland entmilitarisiert und die wehr haftigkeit deutschlands mit purer bösartiger absicht für einen genozid am europäisch und deutschen volk zu erreichen, haben sie die wehr pflicht abgeschafft, das deutschland ausbluten soll. um einen hohen blut zoll zu erreichen von hoch verräter der juden mafia, freimaurer kommunisten schweine ohne loyalität zum volk. juden regieren deutschland usa und die eu, und sie müssen entmachtet werden. die eu muss fallen, die gottlose kommunisten hunta muss zerstört werden. die banken müssen fallen, sie betreiben den europäischen volks tod, und sie wollen das christentum auslöschen um lügen zur konntrolle der masse zu instalieren wie die islam kommunisten juden lügen von einer ökumene zur konntrolle der menschen und ihres geistes. kommunismus ist judaismus talmudismus ihres satans den sie anbeten. die linken sind alles gottlose menschen die die lüge huldigen, genauso der islam auch nur jüdische lügen ist. sie sind anbeter des teufels und seinen lügen, der linke weg ist der weg gegen gott jesus christus gegen das christentum und für die verfolgung von lügen. links kannst du mit der anbetung vom bösen ansehen, der lüge die sie anbeten für niedere ziele des egos der gesetzeswiedrigkeit gegen gott und der christlichen werte.
      jeder linke ist gegen gott, und gegen jesus, und unser christentum weil er der lüge huldigt und von der kommunistischen lüge umsorgt wird in dieser kommunistischen lügen diktatur der unmoral und des verderbens der werte losigkeit. das ist kommunismus der juden mafia und ihres islams der gottlosen lüge das der waffen arm der juden ist, sie sind verbündete gegen die wahrheit und gegen das christentum, sie sind die gottlosen die die welt in die sklaverei und ausbeutung zwingen wollen, der islam und das judentum des talmuds und der tora ihres kommunimus ist die neue welt ordnung des unrechts der willkür der gottlosigkeit der kriminalität und verbrechen gegen das europäsiche weisse volk und unserem christentum, und die freimaurerei diese huren sind handlanger der kommunistischen juden lügen, sie sind die geheime regierung der welt, die die welt in den abgrund manövriert, sie sind rückratslose marionetten der kommunistischen juden lügen, sie sind nur der letzte abschaum der welt die sich als etwas besonderes betrachten, diese ratten der gesellschaft die sich durch verrat an der gesellschaft hoch bücken. was jundentum was islam, beides lügner und mörder und antichristen, sie sind das organisierte verbrechen im gewand einer religion, sie sind die satanisten die die welt mit lügen angreifen und sich für gute menschen preisen bei all ihren verbrechen.
      der islam muss aus europa rausgeschmissen werden, für frieden un d freiheit und christlicher nächstenliebe unter uns europäern und christen, ohne islam juden hass import der antichristen.
      stoppt den import von rassismus und antichristianismus, stoppt die islam flutung zum schaden europas, schmeisst das islam pack raus.
      für religiöse ethnische seperation in europa und der welt für frieden der religionen und ethnien untereinander in homogenen ländern der eintracht, stoppt die spaltung der gesellschaft durch den jüdischen kommunismus und den islam neger araber hass import gegen uns christen, der islam gehört in die wüste, und nicht nach europa!
      europa den christen, der islam muss verschwinden für frieden und eintracht in europa, stoppt den islam hass import durch die juden eu kmommunisten hunta, stoppt die spaltung der gesellschaft durch den islam import und den hass import gegen europäer, schmeisst den araber neger verbrecher raus aus europa.
      das wieder sicherheit und frieden hier herscht, stoppt die jüdische spaltung und zerstörung des christentums, stoppt die jüdische heuchelei, sie wollen europas ende, diese antichristen, stoppt die jüdische spaltung der gesellschaft durch den neger araber islam antichristen import des puren hasses gegen uns.
      der islam muss aus europa gehen, aus gewiesen werden.widerstand!
      europa den christen!! für religiöse ethnische seperation der religionen und ethnien für den frieden auf den strassen europas. stoppt die spaltung der juden die die gesellschaft dadurch gegeneinander aufhetzen und macht und konntrolle durch uneinigkeit erreichen, sie wollen den weissen genozid hervor provozieren durch den islam neger flutung europas, sie wollen eine negroisierung erschaffen wo die juden sich vor enthalten, weil sie die wahren rassisten sind, sie sind weissen hasser des christentums, sie sind die mörder der europäischen kinder durch ihre kommun istische antichristen agenda des europäischen genozids, um europa zu versklaven mit dem islam. widerstand! die eu muss fallen!
      widerstand des christentums und der patrioten gegen den ausverkauf durch jüdische wucherer an europa!
      stoppt die kinds mord volks abtreibungs agenda des christlichen europäischen genozids dieser kriminellen kommunistischen subjekte der juden mafia der brddr politk des volks tods.
      nationaler widerstand!
      einigkeit freiheit gerechtigkeit

      Reply
      1. 3.1.1

        Joker

        da sieht man ganz klar die verwicklung und steuerung von der islamisierung europas und vernichtung des christentums mit der islamflutung europas durch die eu und das judentum und seine hilfe bei dem jahrtausend verbrechen am christentum. man sieht ganz genau die steuerung der islamisierung europas über die zionisten eu usa und die jüdischen verdeckt oder offen erkenbaren politiker in europa. das judentum will die islamisierung europas und die vernichtung des christentums ganz klar, sie haben jesus ermordet und kämpfen weiter gegen das christentum mit ihrer jüdischen ideologie islam und kommunismus, das ist ideologischer kampf der juden mit ihrer waffe islam kommunismus gegen das christentum, das sind alles drei die selbe kriminelle ideologie des verbrechens gegen das christentum und europa. das hier ist der jüdische kampf gegen das christentum mit ihren waffen islam und kommunismus was alles drei das selbe kriminelle gedanken gut beinhaltet, es ist der kampf gegen europa das christentum und jesus was sie vernichten wollen, um macht zu behalten im aufwachenden europa.
        er ist das besste beweis für den jüdischen verrat am christentum und europa, islam ist teil des judentums und ist im bündniss gegen uns christen, das sollte jedem bewusst sein, wer die islamisierung hier vorantreibt gegen uns christen und weisse europäer und zum schaden von fortschritt wahrheit und der liebe, wie auch liebe zu gott und jesus christus. sie haben ihn verkauft verraten und kreuzigen lassen, dort ist der ursprung des hasses der juden an europa und unser arisches christentum, das gegen jehova ist, der satan der juden und moslems. und wir sind schon längst in einem jüdisch inszinierten und geschürten religions krieg, und das judentum hat sich aktiv an der sklaverei gegen christen beteiligt diese heuchler kriminellen bande, bis heute betreiben sie menschen handel im großen stil diese verbrecher im religions gewand.
        der islam gehört in die wüsste und nicht hier her, der islam ist der sargnagel europas. genau wie das judentum sie christen bekämpfen, der kommunismus ist jüdische talmud lehre und dient der bekämpfung uns christen und des christentums, es ist eine jüdische ideologische waffe gegen das christentum der wahrheit und ist eine kriminelle lehre der ausbeutung, sie ist sklaverei des talmuds, sie ist eine waffe gegen uns christen, der talmud und der kommunismus ist ein und das selbe genau wie ihre erfindung islam auch nur der ausbeutung der menschheit dient.
        europa den christen!

        https://www.youtube.com/watch?v=ClUFlHDknpU

        Reply
        1. 3.1.1.1

          AJD

          Habe gerade zwei Vorträge von Prof. Dr. Walter Veith angehört. Ich finde in der schnelle die Stelle nicht mehr – ist immer das Gleicht wenn ich etwas suche ;-(
          Jedenfalls sagte Veith in dem Vortrag, dass die südafrikanischen Freimaurer jedem Freimaurer den Koran aufdrücken! Die wollen den Koran verbreiten, weil nur durch den Koran die Gemeinschaftsreligion möglich wird. Mit dem Christentum ist die Einheitsreligion anscheinend nicht möglich. Es hat anscheinend damit zu tun, dass das Christentum Jesus als Gott betrachtet und der Koran Jesus “nur” als Propheten.
          Mit anderen Worten, die Islamis werden von den NWO für ihre Zwecke benutzt. Es ist ein Krieg von Luzifer (Lux/Lichtträger) gegen Gott. Und Luzifer hasst uns, weil wir Gleich sind wie Gott und er nicht. Er will so viele Menschen wie möglich vernichten.

        2. jackcot

          @AJD:
          Das Muselmanentum ist die innere Versklavung, also die Selbstversklavung.
          Da der Islam keine Erlösung kennt (“Sakrament der Buße”) und die religiösen Pflichten kaum zu erfüllen sind
          (5x beten am Tag, das 1. Mal vor Sonnenaufgang, das letzte Mal nach Sonnenuntergang, mit jeweiligen Fuß- und Handwaschungen davor, und mit vielen anderen aufwendigen Ritualen und vielen Verboten, die in den Alltag jeden Mannes gewaltig eingreifen),
          hat ein gläubiger Moslem, der alles richtig machen will, ständig ein schlechtes Gewissen, weil kein Mensch all die rituellen Fordernisse kaum einhalten kann.
          Das damit künstlich induzierte schlechte Gewissen ist dabei vor allem “Angst vor Strafe” durch ihren Wüstendämonen “Allah”, von dem ihnen bereits in ihrer Kindheit, wenn nötig, mit Stockhieben eingebleut wird, daß er der allmächtige “Gott” sei.
          Dazu kommt, wie in KSA, wo sich die weltliche Macht des Königshauses (abstammend von einer jüdischen Großfamilie aus Basra, Süd-Irak), in einer unheiligen Allianz mit der Gruppe von Anhängern der sehr extremen, sehr engen sunnitisch-wahabitischen Art der Koranauslegung zusammengetan haben um die saudischen Massen zu beherrschen und zusätzlich dieses Sklavensystem mit Hilfe ihrer fast unbegrenzten Petrodollarmilliarden weltweit offensivst mit allen legalen und illegalen Mitteln zu exportieren, so daß das satanistische NWO-Pack unter Hexagrammregie sich genau dieses Gesellschaftsmodell als das optimale für Ihre omnipotenten Machtansprüche ausgeguckt hat.
          Durch diese Art der inneren Versklavung denkt der streng gläubige Moslem in der Koran-Schablone: Er vergleicht und bewerter alles (!!) mit dem, was im Koran dazu steht. Was in Übereinstimmung mit ihm ist, ist gut, und, was nicht in mit ihm übereinstimmt, schlecht. Dadurch preßt er die ganze Welt in die Schablone seines Islams.
          Daß solche zurechtgestanzten Gehirne keinerlei Kreativität und keine Originalität haben können, liegt in der Natur der Sache. Deshalb kommen aus den vom Islam beherrschten Ländern so gut wie keine Innovationen, fast keine Erfindungen, egal auf welchem Gebiet.
          Dies wird noch verstärkt durch ihre völkisch bedingte Mentalität nur in Machtkategorien zu denken
          und durch ihre fast schon krankhaft zu bezeichnende Ehrsucht.
          Dies führt(e) dazu, daß sie qualifiziertere, gescheitere Untergebene immer als potentielle Konkurrrenten ansehen/angesehen haben und deshalb über die Klinge springen lassen (haben). Der Effekt dadurch war/ist eine negative Auslese, die noch verstärkt wird durch massive Inzucht (man heiratet(e) fast immer in der Verwandtschaft!).
          Die NWO-Kräfte sind an diesem wahabitisch-sunnitischen Gesellschaftsmodell für ihren zukünftigen Weltsklavenstaat bei stark reduzierter Weltbevölkerung (reduziert durch Genozid, der in den christlichen Ländern überall vor unseren Augen abgeht) sehr interessiert, weil sie es dann mit willigen Sklaven zu tun haben werden, für die sie weniger kostenträchtigen äußeren Zwang durch Terror ausüben müssen, da die innere Selbstversklavung durch den Islam eine viel perfektere ist.
          Ich war viele Jahre in diesen Ländern auf technischem Gebiet arbeiten (auch lange Zeit auf Regierungsebene) und kenne diese Hintergründe deshalb sehr genau.

    2. 3.2

      GvB

      Der amerikanische Bull-Pitt….
      Wieder so ein Hollywood -Lügen -Machwerk. Ansehen und beurteilen vielleicht.Akzeptieren und dafür auch noch bezahlen? NEIN!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: