64 Comments

  1. 18

    sitting bull

    Andreas Clauss ist kein Aufklärer im Sinne von National und Patriotismus. Es geht ihm hauptsächlich ums Geschäft. Aber durch die bildhafte Sprache ist dieses aktuelle Video für Einsteiger in dieses Thema sehr gut geeignet.
    Auch geht er diesmal genauer auf die Probleme im Umgang mit dem System ein. Nur wird die Masse das nicht nutzen können. Die wenigsten werden im Ausland eine Stiftung oder Genossenschaft gründen können. Interessant, daß er seine Stiftung aus der Schweiz nach Panama verlegt hat.
    Das Netzwerk an Internationalen Anwaltskanzleien, welches er aufbaut, hat nur einen Zweck – Provisionen bei interessanten Klienten abzufischen. Geht es schief hat der Klient das Problem. Seine Stiftung ( Clauss) sitzt ja im Ausland.
    Sein Umfeld in der Vergangenheit sprach auch nicht gerade für ihn. Tina Wendt, der aus der Anwaltskammer ausgeschlossene Ex-Anwalt Torsten Ramm, der mysteriöse Dr. Werner Ratnikow der „Anwaltsclan“ derer von Arnheim und die Internationale Anwaltskanzlei mit gekauften Adels-Namen und Büro in Berlin, aber eingetragenen Sitz in Florida. Der Name ist mir momentan entfallen.
    Sehr vorsichtig ausgedrückt alles etwas undurchsichtig. Hier steht der persönliche wirtschaftliche Vorteil garantiert im Vordergrund.

    Reply
    1. 18.1

      M. Quenelle

      Torsten Ramm wurde mit seinen Klagen / Einsprüchen etc. dem System zu gefährlich und wurde abserviert (er ging aber auch freiwillig). Ich hatte Kontakt mit ihm, halte ihn für anständig und kenne seine Bemühungen. Der Mann ist m.E. in Ordnung.
      http://torstenramm.wordpress.com/
      http://torstenramm.wordpress.com/eine-seite/

      Reply
    2. 18.2

      Maria Lourdes

      Das nenn ich mal einen wirklich brauchbaren Hinweis, danke Sitting Bull! Gerne hätte ich noch mehr über dieses Thema hier, vielleicht hast noch ein paar Links oder Hinweise für uns, das wäre toll!
      Lieben Gruss Maria

      Reply
  2. 17

    GvB

    Andreas Clauss ist….kein Freund von Protest und Demo. (Schreibt er)
    Andreas Clauss (geb. 5. Januar 1959) ist ein deutscher Buchautor, Unternehmer und Vorstand einer “Novertis Stiftung” aus Berlin. Er ist geschäftlich mit der “Novertis Invest GmbH” und der “Novertis Vermögensverwaltungs AG & Co. KG” verbunden und war im Vorstand einer “Novertis AG”. Clauss war auch Vorsitzender des Vereins Autarkes Leben.

    Die Novertis – Stiftung ist eine gemeinnützige technologieorientierte Stiftung unter Treuhandschaft der Stiftungsbund Corp in Panama. Die Grundsätze unseres Handelns in der Novertis -Stiftung und auch in den Treuhandgesellschaften, die ich mit meinen Vorstands- und Geschäftsführerkollegen, Beiräten und Stiftern teile, werden durch unser Selbsverständnis (Corporate Identity), unsere Visionen und Ziele bestimmt, auf die Sie uns jederzeit “festnageln” können. Diesen Menschen gilt mein besonderer Dank.
    Aha..hhhm..
    usw. hier:
    http://www.novertis.com/
    interessante Disskussion im Kommentarbereich:
    http://www.novertis.com/klardenker-07-11-2014-hilferuf-an-die-polizei/

    Reply
  3. 16

    Claus Nordmann

    Eine ALTERNATIVE WEIHNACHTSANSPRACHE ! Sehr SEHENSWERT ! https://www.youtube.com/watch?v=1NWre1–Ng4

    Reply
  4. 15

    Anti-Illuminat

    und die scheinbaren Erzfeinde VSA und Russland plane die nächste Zusammenarbeit im Weltraum
    http://www.rtdeutsch.com/8345/headline/der-mond-hat-keine-staatsgrenzen-gemeinsame-raumfahrtprojekte-zwischen-russland-und-usa-geplant/

    Reply
  5. 14

    Anti-Illuminat

    Les ich da beim System eine gewisse Verzweiflung raus 😉
    http://www.sueddeutsche.de/politik/pegida-hogesa-afd-und-montagsmahnwachen-das-jahr-der-grossen-wut-1.2271049
    Wenn die schon 2014 als Jahr der Wut bezeichnen dann wartet erst mal 2015 ab :mrgreen: 2014 galt es nur bekannt zu machen das eine große menge von Leuten denkt das die Medien lügen, und so nicht nur die kritische Masse sondern auch die restliche nichtsystem Masse erreicht wird. Übrig bleiben Systemlinge und Antifanten Jetzt sind die Medien auf den Prüfstand und die Leute werden sich Massenhaft abwenden.

    Reply
  6. 13

    Kurzer

    Hier auch ein riesiges Archiv:
    http://vu2118.leland.1984.is/
    Diese Reden sind besonders zu empfehlen:
    30.01.1940 – Adolf Hitler – Rede im Berliner Sportpalast
    10.12.1940 – Adolf Hitler – Vor den Arbeitern der Borsigwerke
    Da die Netzverweise zu den Büchern bis 1945 nicht funktionieren, hat unser “Alter Sack” Abhilfe geschaffen:
    http://weforweb.pf-control.de/uploads/NSL-Ersatz-Archiv-Buecher-bis-1945.html

    Reply
  7. 12

    volksgemeinschaft

    Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte lässt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und Verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:
    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

    Reply
  8. 11

    ivan

    Clauss kann es sich nicht leisten als sog. NAZI abgestempelt oder eingeordnet zu werden.
    Das was er macht ist sein Geschäftsmodell, damit will er (und das ist durchaus legitim) eben auch Geld verdienen, natürlich mit für das Volk angenehmen Nebeneffekt der Aufklärung.
    Alles wird gut es braucht dazu nur eben die richtige Zeit.

    Reply
    1. 11.1

      Kurzer

      Was Claus betreibt, ist gezielte Desinformation in Bezug auf des Kernthema. Dies ist keinesfalls damit zu entschuldigen, was er sich nicht leisten kann. Daß er Geld verdienen will, ist legitim. Aber nicht auf der Basis von Volksverhetzung.
      Und diese betreibt der Saubermann Andreas Clauss.
      http://lupocattivoblog.com/2014/04/16/vorsicht-irrefuhrung/
      Das ist völlig unstrittig: Alles wird gut

      Reply
      1. 11.1.1

        ivan

        Sei man doch froh wenn der Michel dem Clauss doch wenistens bis dahin erst einmal folgt, mehr wollen wir ihm doch jetzt noch nicht zumuten.
        Heil und Gottes Segen.

        Reply
  9. 10

    HERZ ENGEL C

    Ob das nur eine Ordnungswidrigkeit wird?.
    Eine Deutsche Staatsangehörigkeit kann nur sein und wörtlich stehen im Reisepaß…
    Staatsangehörigkeit Deutsches Reich.
    Da die BRD ein US Konstrukt der fortlaufenden Besatzung ist, kann das nicht drin stehen.
    Man behilft sich mit einem Sprachenausdruch, nämlich….deutsch.
    Ist dem angemessen.
    Wer kann das Deutsche Reich weiter führen?.
    Sicher nicht jemand, der hier in der BRD von US Erlaubnis dazu Ermächtigung hat.
    Es muß ein direkter Beauftragter der letzten GESCHÄFTSFÜHRENDEN REICHSREGIERUNG DÖNITZ SEIN.
    Wahrscheinlich machen die RD Einheiten davon eine Übergangsregierung?. DA SIE DIE DIREKT UND INDIREKT KÄMPFENDE TRUPPE WAREN UND SIND, so haben sie die moralische, dann evtl. auch die Weiterführungsaufgabe der Regierung Dönitz übertragen bekommen?.
    Falls sie die Befreiungsaufgabe übernehmen, haben sie jedes Recht dazu, dies muß außer Diskussion sein.
    Eine sehr wichtige Frage, die demnächst ansteht und vorher bekannt gemacht werden sollte.
    Jedenfalls ist vorerst etwas Dampf aus dem Kessel abgelassen, seit die Russen auf einen atomaren Erstschlag per ERLASS verzichten – natürlich unter gewissen Voraussetzungen.
    Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Freitag eine neue Militärdoktrin bestätigt. Entgegen bisherigen Behauptungen behält sich Russland keinen atomaren Erstschlag vor. Die Nato und der US-Raketenschild werden jedoch als Hauptbedrohungen eingestuft.
    Putin setzte am Freitag die bisherige, 2010 angenommene Militärdoktrin per Erlass außer Kraft. In der neuen Doktrin behält sich die Russische Föderation das Recht auf eine Anwendung von Atomwaffen nur für den Fall vor, wenn sie oder ihre Verbündeten mit atomaren oder anderen Massenvernichtungswaffen angegriffen worden sind oder auch als Reaktion auf einen Angriff auf die Russische Föderation unter Einsatz konventioneller Waffen, wenn dabei die Existenz des Staates gefährdet ist.
    Medien hatten spekuliert, dass der Begriff atomarer „Präventivschlag“ in die neue Doktrin aufgenommen werden könnte. Immerhin stuft das Papier, das auf der Webseite des Kreml veröffentlicht ist, die Atomwaffen als einen „wichtigen Faktor zur Verhütung von Atomkonflikten und von Konflikten unter Einsatz konventioneller Waffen“ ein.
    Nato und US-Raketenschild als Hauptbedrohungen
    Die neue Fassung der Militärdoktrin stuft die Aufrüstung der Nato, das Heranrücken der militärischen Infrastruktur des Bündnisses an die russische Grenze, aber auch die Destabilisierung in „einzelnen Regionen“ als die größten Bedrohungen von außen ein. Zu den äußeren Hauptbedrohungen zählt die neue Militärdoktrin auch den entstehenden US-Raketenschild in Europa, das US-amerikanische Konzept für einen globalen Schnellschlag (Prompt Global Strike), die mögliche Stationierung von Waffen im All sowie nicht-nukleare Präzisionswaffen großer Reichweite.
    vom 26.12.2014, BEI DE. RIA
    Auch der DALAI LAMA bläst zur Entwarnung.
    Das Oberhaupt der Buddhisten sagte im Vorfeld des Jahreswechsels in einem Exklusiv-Interview für RIA Novosti: „Kaum jemand wagt es, Atomwaffen anzuwenden. Es sei denn, dass ein Wahnsinniger den Zugang zum Startknopf hat.“
    Der Dalai Lama räumte zugleich ein, dass die heutige Situation in den zwischenstaatlichen Beziehungen sehr kompliziert sei. „Menschen, die in einen Konflikt verwickelt sind, sind emotional sehr belastet. Die Emotionen entstehen zwangsläufig, wenn wir eine unüberwindbare Hürde zwischen den ‚Unsrigen‘ und den ‚Fremden‘ bauen. Wenn die Gefühle das menschliche Gemüt überfluten und außer Kontrolle geraten, verlieren wir das logische Denkvermögen. Dann können wir nicht mehr an den gesunden Menschenverstand appellieren und nicht mehr sehen, dass die gesamte Menschheit im Grunde genommen einheitlich ist“, sagte das Buddhisten-Oberhaupt.
    In Russland bekennen sich insgesamt mehr als eine Million Menschen zum Buddhismus.
    Der 14. Dalai Lama hat Russland mehrmals kurz besucht. Sein bisher letzter Aufenthalt fand im Jahr 2004 in der Teilrepublik Kalmykien statt. Die russischen Buddhisten haben wiederholt die Hoffnung geäußert, den Dalai Lama zu längeren Besuchen empfangen zu können. Aber die Visumsfrage bleibt weiter ungeregelt, da jeder neue Auslandsbesuch des geistigen Oberhauptes des autonomen Gebietes Tibet eine Protestnote der VR China auslöst.
    …..hier kommt mir Scheffels Sang aus der in der Tiefe liegenden Stadt in den Sinn…..Alt Heidelberg du Feine, du Stadt an Ehren reich.
    Am Neckar und am Rheine. Keine andre ist dir gleich….
    Ein Wechselbad von Spannung und Entspannung.
    Wie sagt doch Irlmaier?.
    Wenn alles von Frieden, Schalom, ruft. Dann gehts los.!!!
    ( fragt sich noch, wie lange die Phasen anhalten, und, wieviele es davon gibt ).

    Reply
    1. 10.1

      HERZ ENGEL C

      Eine Zwischenphase, die da ist und sich verstärken wird.
      Eine weitere wird sein im wirtschafltichen Bereich, die von Versorgungsschwierigkeiten.
      https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=fGt5ESIbzrg

      Reply
      1. 10.1.1

        arkor

        man muss sich Bewusst machen, dass die europäischen Regierungen UM DIE ZUSTÄNDE WISSEN und dies im VOLLEN WISSEN UND VORSÄTZLICH WEITER VERSCHÄRFEN UND HERBEI FÜHREN- ALSO WILLENTLICH DIE BÜRGERKRIEGE DURCH ILLEGALE MIGRATION HERBEIFÜHREN!!!!
        Alles ist bekannt und wir haben seit Jahren und Jahren gewarnt… und KEINER VON EUCH KANN SICH AUF IRGENDEIN NICHTWISSEN ODER AHNUNGSLOSIGKEIT BERUFEN!

        Reply
        1. 10.1.1.1

          HERZ ENGEL C

          Alle europäische Regierungen sind instruiert vom Finanzglobaleinfluß ( Rothschild/ Logen ), stehen mit dem DEUTSCHEN REICH im Kriegszustand, da noch kein Friedensvertrag, zur Zeit auch nicht möglich, da Nachfolger der Regierung Dönitz nur von den RD Einheiten kommen kann, die aber bis zum Endsieg verdeckt bleiben müssen, unbedingt.
          Da auch dieser andauernde Finanz/Logeneinfluß verstärkt nach deren Verbleib und Kampfstärke sucht, ist von den europäischen Regierungen nichts anderes zu erwarten, als ein sich verstärkender destruktiver Einfluß auf alles, was Deutsches Reich betrifft.
          Dies ist deutlich bemerkbar im Politisch/wirtschaftlich, ganz besonders im gesellschaftlichen Bereich mit Massenzuwanderung, über die draufgesetzte US-BRD Besetzung..
          Im dreißigjährigen Krieg, 1618-1648, waren wir auch nur noch etwa 13 Millionen Deutsche, Rückgang um 40 % !!!, von etwa 21 Millionen auf 13 Millionen Menschen,……… und, haben es wieder geschafft.
          Es wird auch diesmal ( ähnlich ), so sein.

          Reply
          1. 10.1.1.1.1

            arkor

            eine gültige Regierungsrepräsentanz kommt immer aus dem legitimen Volk. Jede politische Führung ist lediglich Repräsentanz, ausschlaggebend sind die natürlichen Rechtspersonen.

          2. Andy

            Und deshalb ist der 1. Satz von HEC oben irrefuehrend, um es mal gelinde auszudruecken.

          3. 10.1.1.1.2

            Kurzer

            „…Im dreißigjährigen Krieg, 1618-1648, waren wir auch nur noch etwa 13 Millionen Deutsche, Rückgang um 40 % !!!, von etwa 21 Millionen auf 13 Millionen Menschen,……… und, haben es wieder geschafft….“
            Genau so ist es. Zu dem im Altreich verbliebenen aufrechten Deutschen, kommen ja Millionen in aller Welt, von denen sicher ein Großteil HEIM INS REICH kommen wird, so dieses wiedererstanden ist.
            Daß die Deutschen aussterben, ist ein feuchter Traum der „Auserwählten“. Er sollte nach ihrem Willen zur selbst erfüllenden Prophezeiung werden.
            Doch trotz zweier Weltkriege gegen das REICH, die unfaßbare Zahl von Gemordeten nach dem Waffenstillstand 1945 und die mit der Brechstange herbeigeführte Kinderarmut der letzten Jahrzehnte:
            Der deutsche Volksgeist lebt und wird überleben

    1. 9.1

      Kurzer

      Es wäre ja auch zu einfach, zuzugeben, daß das Finanzsystem vor dem Offenbarungseid steht und die Deutschen seit vielen Jahrzehnten mit einer „verfehlten“ Familienpolitik gezielt dezimiert werden.
      http://lupocattivoblog.com/2014/06/14/globalisierung-und-migration-als-naturgesetz/

      Reply
      1. 9.1.1

        FensterBANK

        Ja eben. Weshalb also diese Fachkräfte, die ja zu >80% nur die Hand aufhalten aber selber keinen gewinnbringenden Nutzen für die Rentenkassen haben?
        Wer nur „zieht“ aber nichts einbringt kann ja nur die Kassen entleeren.
        Und wenn man bedenkt, dass diese „Kräfte“, ich schreibe schon ungern „Fachkräfte“ durch üppige Zuwendungen vom Staat alimentiert werden
        und sich auch prächtig um Nachwuchs kümmern,
        ja dass diese mal unsere Altersvorsorge sein sollen, da packt mich das Entsetzen.
        Das ist systematische Umvolkung und Kassenplünderung.
        Die fleißigen und produktiven Kräfte müssten in der Überzahl sein, nicht die handaufhaltenden „Nehmer“ die nichts in die Kassen einbringen.
        Dass es ein negativer Plan ist, zeigt doch alleine die Politik die diese Zustände ja fördert. Die tun auch noch so als würden sie diese Defizite verwundern. Die gewissen Schaltstellen wissen sehr wohl was geplant ist.
        Wie in einem obigen Beitrag auch zu sehen ist, wird der Weihnachtsbaum nicht so gern von den Fremdkulturen aufgenommen sondern zu Brennholz verarbeitet. Im Gegenzug soll die deutsche Bevölkerung aber die Kultur von den Gästen akzeptieren.
        Dass hier etwas nicht stimmt merkt selbst der Blinde und Taubstumme.

        Reply
        1. 9.1.1.1

          FensterBANK

          Gibt es so etwas wie ein Morphogenetisches Feld? Ich glaube jedenfalls nicht an Zufälle. http://www.aurabalance.de/infothek/philosophie/morphogenetisches-feld-akasha/
          Seltsam, dass da jemand zeitgleich fast zu derselben Annahme kommt. http://killerbeesagt.wordpress.com/2014/12/27/die-rente-ist-sicher/
          Die Renten sind sicher, aber nur wenn…..
          Zuviele Köche verderben den Brei und zuviele Parasiten töten den Wirt, das sind Binsenweisheiten die wie kosmische Gesetze gelten, unumstößlich.
          Ich verfolge das weltweite Treiben weiterhin sehr kritisch.

          Reply
    1. 7.1

      Irminsul

      Da gefällt mir die Reaktion Michael Winklers in seinen Tageskommentaren vom 22.12.2014:
      „So eine Frechheit! Da singen die PEGIDA-Anhänger doch tatsächlich das Horst-Wessel-Lied mit der Melodie und dem Text von „Stille Nacht“! Kein Wunder, daß sich unsere hochqualitativen Alpha-Journalisten und Meinungsmacher darüber aufregen. Da könnte doch jeder kommen und Weihnachtslieder singen!
      Noch schlimmer war die Aussage eines Saudumm-Pfaffen, daß der Stifter der abendländischen Religion als Flüchtlingskind auf die Welt gekommen sei. In meiner Bibel steht allerdings noch, daß Maria und Josef nach Bethlehem gekommen sind, um an einer Volkszählung teilzunehmen. Ein Bürger- oder sonstiger Krieg unterscheidet sich geringfügig von einem Verwaltungsakt.
      Falls nun jemand die „Flucht nach Ägypten“ ins Spiel bringen will: Die ist der Bibel gerade einen Nebensatz wert. Was da passiert ist, wird nicht erwähnt. Außerdem sind die drei schnell wieder in die Heimat zurückgekehrt, was sie eindeutig von den „Flüchtlingen“ unterscheidet, die unser Land in Germanistan umwandeln wollen.
      Ja, ich wollte Ruhe geben und Urlaub machen. Und ja, gegen Dummheit kämpfen sogar Götter vergebens. Ich habe trotzdem nicht vor, mich für dumm verkaufen zu lassen.“
      Quelle:http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

      Reply
      1. 7.1.1

        arkor

        nun das Asylrecht ist mit einer RÜKKERHRPFLICHT SOWIESO UNMITTELBAR VERBUNDEN.
        Wir brauchen gar nicht hin und her zu reden. Flüchtlinge in den dichtbesiedelsten Raum Europas ist ein unauflöslicher Widerspruch in sich, auch die Tatsache, dass für einen Asylanten hier, kostenmäßig, 40 in Rumänien untergebracht werden können.
        Dies und das ist zweifelsrei zu erkennen, geht die Kriegsführung gegen die Deutschen weiter.

        Reply
      2. 7.1.2

        goetzvonberlichingen

        Die “Flucht nach Ägypten”…wird Holly-jew-wood-gemäss gerade wieder „aufgearbeitet“:
        Exodus…-GÖTTER UND KÖNIGE-
        …auch der kleine dicke Filmerklärer am Anfang scheint vom „Stamme“ zu sein.. 🙂
        Amüsant ..wie Filme „bewertet „werden.. 🙂
        https://www.youtube.com/watch?v=2Yc8q6Q0paY
        Der Exodus aus Ägypten nimmt im judäischen Märchenbuch, der Bibel ..nur einen kleinen Passus ein..
        Was sagen die Papyri und Hieroglyphen in Alt-Ägypten aber darüber aus?

        Reply
      3. 7.1.3

        goetzvonberlichingen

        Genau…BRD-Gutmenschen-Bischöfe,(=Wächter, Verwalter, Aufseher)Norbert Trelle, und ein gewisser Bischpope Fürst(Gab mal einen jüd.Zentral-rat-ler FÜRST!)…und Kardinal Reinhard Marx(!)..sind selber Welt-fremd und Volks-fern..
        Die idiotischen Aussagen von-BRD und judäischen „Kulturschaffenden“ geht auch weiter:
        >Gegen Pegida> Helene Fischer sollte ein Kopftuch tragen, findet Ilja Richter.
        >Sowie Schauspieler Matthias Schweighöfer, der sich ein Weihnachten ohne die „Deppen und Mitläufer“ von Pegida wünschte.
        >TV-Moderator Jan Böhmermann hatte auf Facebook Pegida ebenfalls schon veräppelt.
        http://www.huffingtonpost.de/2014/12/26/pegida-helene-fischer-kopftuch_n_6382616.html
        .
        ..diese Begünstigten des Systems (Abteilung „Kultur“, Film und BRD-Umerziehung, und Religionsfanatismus & Lügen) machen sich zu Prostituierten des Mainstream.. Schön anpassen, damit der Euro.. und Dollar weiterrollt.

        Reply
        1. 7.1.3.1

          Falke

          Hallo Goetz Irgend wann fliegt den Lügnern und Verrätern und Großkotzen ihr eigener Lügendreck mit einem Knall kosmischen Ausmaßes um die Ohren und darauf freue ich mich jetzt schon. Denn ich denke da hat sich so ein gewaltiger Druck auf gebaut den sich keiner vorstellen kann.
          Gruß Falke

          Reply
          1. 7.1.3.1.1

            goetzvonberlichingen

            @Falke, herzl. Gruss.
            … ist ja auch meine Rede..
            Aber ist doch gut, das sie alle jetzt die Maske fallen lassen..Medien, Politdarsteller, …und Pfaffen.

          2. Falke

            @Goetz
            Genau man kann es sich vielleicht so vorstellen als wenn ein Motor ständig auf volle Kanne traktiert wird der löst sich dann in seine Bestandteile auf. Wo bei es in dem Fall ein sehr schlecht konstruierter Motor ist bestehend aus Hab- und Machtgier und sonstigem Wahn und der Treib- und Schmierstoff ist das Blut der Völker.
            Haste denn die Festivitäten gut überstanden mei Gutster? 🙂
            Gruß Falke

          3. goetzvonberlichingen

            @Falke… ja so isses und ..
            ..die Festivitäten gut überstanden. Die gute Mischung machts eben..:-)

    2. 7.2

      FensterBANK

      Das ist seltsam geschrieben.
      Ich finde es auch eine Volksverhetzung, dass die Teilnehmer von PEGIDA keine Deutschen Fahnen schwenken und Weihnachtslieder singen sollen.
      Seit wann darf min in seiner eigenen Heimat keine heimatlichen Tätigkeiten ausführen?
      Wie wäre es denn wenn man in England nicht mehr „God save the Queen“ sagen dürfte, oder in Schweden die schwedische Nationalflagge niedergerissen würde sobald man sie zeigt?
      Kann man erwarten dass in Israel die Juden alle mit Pali-Tuch herumlaufen sollen, falls nicht, sei dies Volksverhetzung oder was?
      Die Gesetzgeber und das strunzdumme Restvolk von Deutschland müssen mächtig was an der Birne haben, anders kann ich es mir nicht mehr erklären.
      Apropos ZdJ: Dieses Land heißt immer noch Deutschland und nicht Judschland. Wäre auch mal schön zu erfahren wieviele Flüchtlinge Israel aus Afrika aufnimmt. Die könnten schön mal vormachen wie Toleranz und Multi-Kulti funktioniert. Der Bereich um die Klagemauer ist doch ideal um dort
      ein paar Notunterkünfte zu erreichten, es müssten nur ein paar Planen drübergezogen werden. Die gepeinigten Afrikaner haben sicherlich viel zu beklagen, deshalb wäre dieser Ort auch sehr passend für eine Demo gegen Intoleranz und Fremdenhass.
      Wenn ein Bischof schon Weihnachtslieder doof findet, dann ist aber auch wirklich alles gesagt!
      Verräter, Verhetzer, Heuchler und das will sich Bischof nennen?
      Unfassbar!

      Reply
      1. 7.2.1

        Dipl.Ing.(FH) Hans Meier

        Bischöfe und Juden sind deswegen „empört“ ,weil sie alle Juden sind und das gleiche Ziel verfolgen : Die Zerstörung alles Deutschen . Und das mit Lügen und Betrügen,Rauben und Morden. Das Dreckspack kann nichts anderes. Übrigens ist auch der Islam eine rein jüdische Erfindung zu den selbigen Zwecken.

        Reply
  10. 6

    Dreiundvierzig Multiple-Egos

    Ich brauche eine gute englische Version für eine Anzeige beim ICC, nur noch Namen einsetzen und ab die Post; eine Kopie an die betroffenen Gegner…
    Der schlimmste Feind eines Deutschen ist ein anderer Deutscher UND DAS LERNEN DIESE BEHÖRDEN-TYPEN JETZT KENNEN
    genug ist genug, ab jetzt werden AGB’s verteilt und „zurückgeschoss…schrieben !
    Ich will die Säcke schwitzen sehen, wie Ihnen die Luft steckenbleibt, wie sie nach Erklärungen ringen, warum sie es geduldet haben, uns zu unterdrücken und dann sind die Politiker, Lobbyisten, Banker…. reif
    ICH HAB’s SATT, SO SATT SATT !!!!!!!!!!!!!!

    Reply
  11. 5

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  12. 4

    Notgroschen

    Lassen wir auf den Desinformanten, Herrn Claus, doch einfach mal den Führer antworten:
    “Das nachgiebige, anpassungsfähige bildsame Naturell des Deutschen, in Verbindung mit der deutschen Schwäche, alles Fremde zu bewundern und nachzuahmen, hat sich der starren Eigenart des Hebräertums gegenüber nicht widerstandsfähig genug erwiesen. Der Deutsche, der mehr als jeder Andere in der Welt geneigt ist, Theorien und Phantome ernst zu nehmen, hat sich seit einem halben Jahrhundert eifrig bemüht die Stimme seiner Instinkte zu ersticken und sein Bestes zu verleugnen, um die Anpassung an den neuen hebräischen Volks-Typus zu ermöglichen. Er hat die größten Anstrengungen gemacht, sein eigenes Wesen abzutun, ein Anderer zu werden, sich selbst zu entdeutschen – alles dem Fremdling zu gefallen er hat viel dabei eingebüßt – soviel, daß wir heute erschrocken vor dem Bild des Durchschnitts-Deutschen stehen und Mühe haben ihn noch vom Fremdlinge zu unterscheiden. Er hat seine Begriffe von Ehre und Tugend, von Recht und Pflicht, von Anstand und Sitte preisgegeben und ist bemüht, alle Dinge des Lebens nur noch mit dem Maßstabe des Hebräers zu messen. Die Verwirrung ist um so vollkommener, als unsere geistig führenden Klassen seit Geschlechtern einer bodenlosen Ideologie verfallen sind. Geblendet von Schlagworten und falschen Freiheits-Idealen haben sie sich nur zu oft zu Genossen und Wortführern jüdischer Tendenzen gemacht. Wer darf der naiven Masse des Volkes ihrer Verirrung wegen zürnen, wenn selbst die herrschenden Klassen dem Trug der Phrase zum Opfer fielen? Jedoch, die Hebräer sind nicht nur die bedenklichen Vorbilder unseres Volkes geworden, sie haben sich auch die Wortführung in unseren nationalen Angelegenheiten angemaßt. In Presse, Parlament und Gesellschaft drängen sie mit der ihnen eigenen Lautheit in den Vordergrund, verwirren überall den Volksgeist und durchsetzen ihn mit jüdischen Tendenzen. Ihre kluge Taktik besteht darin, überall Mißtrauen zu säen, überall trennend und zersplitternd zu wirken – getreu dem Grundsatz: Divide et impera! So hetzen sie den Städter auf gegen den ‚Agrarier‘, den Arbeiter gegen den Unternehmer, den Kaufmann gegen den Beamten, und in der allgemeinen Verwirrung fischen sie imTrüben.“

    Reply
    1. 4.1

      arkor

      das ist leider des Deutschen Schwäche und hat es den Feinden ermöglicht den dreißig-jährigen Krieg zu entfesseln, in dem Bruder gegen Bruder ging und im erweiterten Bezug gilt dies auch für die Deutschen Auswanderer, die gegen ihre Ahnen kömpften, oder aber die europäischen Brudervölker, die sich immer wieder gegeneinander aufhetzen ließen.
      Allerdings, komischerweise fanden und standen die Deutschen dann auch immer wieder, ganz überraschend zueinander, angesichts der vielfachen drohenden Vernichtung in der Geschichte, also wenn sie von einem höheren Geist dann verbunden wären.
      Liebe DEINEN NÄCHSTEN……..doch wer sind die NÄCHSTEN? Wie leicht man den Betruf der Kirche durchschauen kann, wenn man genau hinschaut, dre NÄCHSTE sind die FAMLIE-DIE BRÜDER UND SCHWESTERN, die das VOLK SIND.
      oder wie man aus der klugen Weisheit, Wenn dich jemand auf die linke Wange schlägt, halte ihm auch die Rechte hin, einen Pazifismus kreiiert, der es nicht im Geringsten ist,
      DENN wenn du die RECHTE hinhältst und derjenige schlägt NOCHMAL zu, dann heißt dass NICHT den SCHLAG hinzunehmen, sondern dann beim Schlag die WANGE ZU ENTZIEHEN UND DEN GEGNER ZU VERNICHTEN. Eine Grundregel der Selbstverteidigung. Und eine kluge Finte, denn du weißt ja dann wo er hinschlagen wird.
      Aber nicht nur das, sondern es wird der HAUPTGRUND der GEWALT durchbrochen, nämlich die GEWALTESKALATION aufgrund von REAKTION auf DUMME der WUT, DER DUMMHEIT, des MISSVERSTÄNDNISSES, geschuldete Gewalt, die sich dann zur GEWALTSPIRALE aufbaut, die nicht mehr ehndet, wi ebei den Primitivkulturen eben üblich, Auge um Auge, Zahn um Zahn und keiner kennt mehr den Anfang.
      ABER DER NOCHMAL SCHLÄGT, der schlägt NICHT AUS UNBEDACHTET WUT, sondern aus ABSOLUTE BOSHAFTIGKEIT und hier ist dann die Spreu vom Weizen getrennt und DIESER IST KOMPLETT ZU VERNICHTEN.
      Das urgermansiche Christentum, dass hier von Christus vorgetragen wird, ist nichts anderes als die Weisheit des perfekten Kriegers, der seinen Kampf gegen sich selbst, nach INNEN, WIE NACH AUßEN führt, auf GEISTIGER und MATERIELLER Ebene und hierfür das perfekte Werkzeug an die Hand bekam. Nämlich das Gute vom Bösen, Das Falsche vom Wahren, das wirklich Schöne vom Schein zu trennen und entsprechend zu reagieren.
      In diesem Sinne wünsche ich meinen Brüdern und Schwestern geistige Heil-ung, um das Kranke und Böse zu erkennen.

      Reply
      1. 4.1.1

        Venceremos

        Du kommst mit Deiner Erklärung von der „anderen Wange“ sehr nah an die tatsächliche Bedeutung heran. Es bedeutet grundsätzlich: den Feind zu unterlaufen und damit zu entwaffenen. Geistig bedeutet es dem Feind die Wut-Energie zu rauben, ihn ins Leere laufen zu lassen und und im konkreten kämferischen Sinn kann ich es mir durchaus so vorstellen, wie Du es erklärst.
        Viele Jesusworte sind wegen ihres Gleichnischarakters viel tiefer und bedeutender in ihrer ganzen Tragweite, als ihre nur wort-wörtliche genommene Bedeutung.
        Das Wort von der „anderen Wange zum Hinhalten“ hat nie bedeutet sich selbst aufzugeben, seine Familie, seine Nächsten, sein Volk nicht zu schützen – das ist einfach nur eine arge Verdrehung, ein Missverständnis, das gern als Munition gebraucht wird, um andere Weltbilder zu beheizen.
        Soldaten, die für eine gerechte Sache einstehen, für den Schutz ihres Landes , ihres Volkes (solange es die Verhältnisse auf der Erde es noch erfordern), stehen unter dem Segen Gottes (JC durch J. Lorber).
        Ich denke, so haben es auch die meisten Soldaten der deutschen Wehrmacht gesehen. Jedem ist das Recht gegeben sich selbst und sein Liebstes zu verteidigen.

        Reply
    2. 4.2

      Irminsul

      Hallo, Notgroschen, hab‘ Dank! Kannst Du noch die genaue Quelle, vielleicht gar mit einem Link nachliefern ? Das ist immer nützlich, wenn man solche „Perlen“ weiterreichen will.

      Reply
      1. 4.2.1

        Notgroschen

        Da muss ich mich jetzt aber entschuldigen, denn das habe ich in meiner Sammlung durcheinander gebracht. Dieses Zitat stammt nicht vom Führer (was aber durchaus hätte so sein können) sondern aus dem Buch von Theodor Fritsch „Handbuch der Judenfrage“.
        https://deutschesreichforever.files.wordpress.com/2014/12/fritsch-theodor-handbuch-der-judenfrage-49-auflage-1944-339-s-text.pdf

        Reply
    3. 4.3

      M. Quenelle

      Danke für die klaren Worte. Aber der Verrat geht noch viel weiter. Martin Luther, auf den manche hier große Stücke halten, war auch nur ein Trojaner, der die Spaltung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation voranzubringen hatte. Auf Betreiben der Venezianer und norditalienischen Geldleiher wurde er gegen Rom lanciert, die das gleiche Geschäftsmodell auf Basis des Ablasshandels betrieben. Die Juden brachten also ihre Kryptobrüder Hus, Zwingli und Calvin in Stellung, um allerorten die katholische Kirche unter Beschuss zu nehmen. Auf Deutschem Boden übernahm zuletzt Luther diese Aufgabe, getarnt mit einigen deftigen Sprüchen gegen die Juden, auf dass seine Hintermänner und Finanziers nicht offenbar würden. So legte er die Basis für Unrast hierzulande und den Dreißigjährigen Krieg 1618-48, in dem die letztlich jüdischen Finanziers wie noch heute üblich beide Seiten finanzierten und gegeneinander aufhetzten. Danach übernahmen sie im geschundenen Reich Städte und Ländereien für Pfennige auf die Mark (Thurn und Taxis/Torre e Tasso, Warburg, Hannover etc.). Auch diese Geschäftsmodell floriert bis heute, vorzüglich unter den Namen Rohtschild, aber auch die anderen genannten Bankiersfamilien spielen mit. Ich sage nur, „Follow the Money“ und man erhält die Erklärungen der Geschichte, die Tragweite haben, auch in Sachen Religionsstiftung. „Divide et Impera“ ist die Maxime und das Internet ist zugleich – durch die Pluralität der „Meinungen“ – ihr neues Schlachtfeld. Bringen wir unsere Truppen in Stellung. Und /Gruß Kameraden.

      Reply
      1. 4.3.1

        Kurzer

        Sehr interessant ist, daß sich zufälligerweise auch der Islam in zwei sich bekämpfende Richtungen gespalten hat.
        Zwei sich bekämpfende große Glaubensrichtungen, welche sich auch noch innerhalb gegenseitig die Köpfe einschlagen.
        So kämpft jeder gegen jeden – “Divide et Impera” bis zur „Perfektion“
        Wer sich da wohl freut???
        „…Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.
        Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
        Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.
        Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda. …”
        http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

        Reply
  13. 3

    chrisamar

    Endlich wird das Thema hier aufgegriffen. „Die Aufgaben von Polizei und Staatsanwaltschaften“:
    https://chrisamar.wordpress.com/2014/09/07/die-aufgaben-der-deutschen-polizei-und-staatsanwaltschaften/

    Reply
  14. 2

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Dank, liebe Maria, und ein noch frohes Weihnachtsfest, siehe auch: http://free21.org/de, eine Fundgrube noch, für das Aufnehmen der Unglaublichkeiten dieser BRD GmbH und seiner Helfer in der NWO! Es ist wirklich eine Schande, wie sich die Menschlichkeiten in Systemische Diener der NWO verwandeln können und so die Werte unseres Deutschen Reiches und seiner Natur und Wesensbezogenen Denke verändern konnte! Es mit nichten das Recht der Allierten unsere Lebensweise, völlig unschuldig gelebt und im Volk mit Herz aufgenommen, auszurotten,l siehe auch das Verhalten gegen alle Aufrechten anderer Völker! Ja, das ist der Genozid aller Länder und Nationen, was da die USA betreiben! Glück, Auf, meine Heimat!

    Reply
    1. 1.1

      Kurzer

      Als ich den ersten Vortrag von Andreas Clauss „Crashkurs Geld und Recht“ (2009) gehört hatte, war ich total begeistert. Das war ein perfekter Rundumschlag über die derzeitigen Verhältnisse. Die bewußten zwölf Jahre hatte er dort komplett ausgeblendet. Das fand ich vollkommen in Ordnung.
      Andreas Clauss hat ein profundes Fachwissen über die tatsächliche Rechtslage auf diesem Planeten. Um so schlimmer wiegt, daß er auf der Schiene “Nazi-Staatsangehörigkeit `Deutsch´, der böse Hitler hat uns zu Staatenlosen gemacht, läuft.
      Es ist eine altbewährte Taktik, über viele Wahrheiten EINE GANZ GROSSE LÜGE zu verkaufen.
      „…Die Entlarvung der Lügen der großen “Weltenlenker” nimmt in den letzten Jahren immer mehr Fahrt auf. Selbst in den Kommentarspalten der Online-Ausgaben der Systempresse ist mittlerweile Erstaunliches zu lesen. Diese Lügen betreffen sowohl die Geschichte, als auch natürlich eine Vielzahl daraus heute hervorgegangener Mißstände.
      Besonders in Bezug auf die alliierte Kolonie BRiD liegen besonders viele Schichten von Lügen über dem wahren Kern. Nun gibt es in der Wahrheitsbewegung Strömungen, die zwar alles komplett hinterfragen, ja die sogar über Tavistock Methoden der Hirnwäsche Bescheid wissen, die aber sobald das Thema auf die bewußten 12 Jahre kommt, den Schalter rumlegen, sich von allem Möglichen distanzieren und zu guter Letzt, völlig ungeprüft die alliierte Propaganda übernehmen.
      Die Herrschenden haben durchaus verstanden, Themen die man nicht mehr komplett unterdrücken kann, selbst zu besetzen bzw. in die von ihnen gewünschte Richtung zu lenken. Ein wichtiges Beispiel ist hier die Rolle und Rechtslage des fortbestehenden DEUTSCHEN REICHES.
      Wenn es schon nicht mehr möglich ist, den Fortbestand des REICHES und den provisorischen Charakter der alliierten Besatzerverwaltung BRD zu verheimlichen, so sollen diejenigen, denen dies klar geworden ist, unter keinen Umständen zum Kern des Themas durchdringen:
      Die wirkliche Einigung ALLER DEUTSCHEN STÄMME in EINEM REICH, Von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt. Auch um dies zu verhindern, wurden zwei Welkriege geführt. Denn dieses geeinte REICH wäre der endgültig unüberwindliche Gegner für die “erleuchteten” Weltenlenker.
      Diese Vision wird Realität werden und “dann wird die Menschheit frei sein und ihr wahres Potential entfallten unter friedlicher Führung des wiedererstandenen DEUTSCHEN REICHES.”
      Zur Umsetzung der Einigung war es auch zwingend erforderlich, eine einheitliche deutsche Staatsangehörigkeit DEUTSCHES REICH zu schaffen….“
      Komplett unter: http://lupocattivoblog.com/2014/04/16/vorsicht-irrefuhrung/

      Reply
      1. 1.1.1

        Kurzer

        Das steht ausdrücklich nicht im Widerspruch dazu, daß Clauss in diesem Vortrag sehr viele, auch praktische nutzbare Informationen gibt. Im Gegenteil. So geht lügen auf allerhöchstem Niveau.

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Karl Heinz

          Es gibt keine Nazi-Staatsangehörigkeit DEUTSCH. Da die Weimarer Republik kein Staat war, konnte sie die Staatsangehörigkeit nicht neu regeln. AH konnte das auch nicht, deshalb hat er auch keine neue Staatsangehörigkeit erschaffen, sondern nur eine Verwaltungsverordnung erlassen um das Problem verwaltungstechnisch händeln zu können.
          Solange kein neuer Staat entsteht, gibt es faktisch nur die Staatsangehörigkeit gemäß RuStaG 1913 und sonst keine PUNKT
          Erholsame Feiertage – Karl Heinz

          Reply
          1. 1.1.1.1.1

            arkor

            endlich einer der es begriffen hat. Es gibt weder Nazigesetze, noch sonst was. Aber es gibt Verordnungen der damaligen deutschen Führung, die allerdings eine Hilfsfunktion darstellten, da auf keiner gültigen Verfassung ruhten, aufgrund von den Alliierten geschaffenen Chaoslage.
            ALLERDINGS IST DAS FÜR UNSERE ALLER RECHTE VÖLLIG NEBENSÄCHLICH, da wir als NATÜRLICHE RECHTSPERSONEN DAS VÖLKERRECHTLICHE SUBJEKT BEDINGEN.
            Trotzdem war die nationalsozialistische Führung eine legitime deutshe Führung, eben mit eingeschränkter Handlungsmöglichkeit.

          2. arkor

            oder um es klar zu sagen: Es gibt nur eine Staatsangehörigkeit: Die des Deutschen Reiches, dass in der Rechtsnachfolge des Zusammenschlußes der Deutschen Länder auf diesen fußt. UND DIE RECHTSTRÖGER SIND DIE DEUTSCHEN.

          3. Anti-Illuminat

            Es gibt auch keine „Nazis“.
            Nur die Feinde Deutschlands(bewusst oder unbewusst ist dabei völlig gleich) nutzen diesen Begriff ohne schlechtes Gewissen und bei vollen Bewusstsein

        2. 1.1.1.2

          arabeske654

          Das bemerkenswerteste an diesem köstlichen Vortrag von A. Clauss ist die letzte Passage, wo er über das Urteil aus 2013 spricht und die Bekenntnis der BRD „Rechtsnachfolger des Dritten Reiches“ zu sein. Die Erkenntnis daraus ist wie er es formuliert, das die BRD im Innenverhältnis nichts ist absolut nichts und es keinerlei Handhabe gibt hier überhaupt etwas vorzugeben oder zu bewirken.
          Dennoch funktioniert es!
          Die Frage ist warum? Und die Antwort ist leicht, weil sie genügend Helfer haben, die ihnen aus Ignoranz dienen. Es sind die Menschen im Wartezimmer, die in der Brigitte blättern, der Nase bohren und an den Mist „GLAUBEN“ den ihnen die Medien vorgaukeln.
          Sie haben Helfer in Form der Polizei, die die Pistole trägt, die man uns an den Kopf hält, wenn wir versuchen das Spiel nach ihren Regeln zu spielen und ihnen klar machen, das sie keine Rechtsgrundlage haben. Sie haben die Justiz, Gerichte, Richter, Staatsanwälte und Anwälte die dem unbedarften „klar“ machen es geht hier alles nach dem Recht, das sie wenn nötig biegen, verzerren oder brechen. Sie haben die Bevölkerung, die zu den Wahlen trampelt, obwohl sie wissen, das dies nur eine Farce ist und die Wahl von Scheiße in verschiedenen Färbungen und Geschmacksrichtungen. Die konsumieren was ihnen vorgesetzt wird, ohne darüber nachzudenken was das für ein Dreck ist den sie kaufen. Die Steuern zahlen als guter „Staatsbürger“ und damit den Circus Maximus finanzieren.
          Zum Glück aber werden die Menschen langsam wach aus ihrer Hypnose. Das die Medien den Bogen überspannt haben ist offensichtlich. Der Verlust der Deutungshoheit ist ein gewaltiger Rückschlag für das Imperium. Die Zeiten des „Glaubens“ nähern sich dem Ende und die Zeit des „Wissens“ liegt vor uns und damit die Zeit der Veränderung.

          Reply
      2. 1.1.2

        lothar harold schulte

        Zum Glück sind 3% der Bevölkerung nicht anfällig für die Umerziehung und der Kreis derer auch über die Lügen über das dritte Reich wird größer und der Widerstand wird sichtbarer, weil Unrecht und Verbrechen kann nicht gedeihen! Claus ist zwar ein helles Köpfchen, hat aber einfach Angst durch die knallharte Wahrheit als Nazi verteufelt zu werden – so einfach ist es!

        Reply
        1. 1.1.2.1

          Kurzer

          Na klar ist der Clauss ein helles Köpfchen. Die einzig möglich wirkliche Lösung wird von ihm dämonisiert.
          Das ist Landes-, Volks- und Hochverrat.

          Reply
          1. 1.1.2.1.1

            Kurzer

            Hier ein Zitat, des damals in Frankreich lebenden Juden, Roger G. Dommergue Pollaco de Menasce, der in seinem 1989 erschienenen Aufsatz: “Auschwitz, Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten” schrieb:
            “…daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…”
            Ich empfehle JEDEM dringendst die komplette Lektüre dieser Schrift. Lesen und staunen was uns ein Jude über Hitler, den Nationalsozialismus, aber vor allem auch über die Seinigen zu sagen hat.
            http://weforweb.pf-control.de/uploads/pdf/Das-Schweigen-Heideggers.pdf

          2. 1.1.2.1.2

            arkor

            Landes- und Hochverrat gibt es zwar richtig und folgerichtig nicht durch die BRD-Scheingesetze, allerdings was die Verschwörer übersehen haben, gibt es diesen Tatbestand nach wie vor im völkerrechtlichen deutschen Subjekt und selbstverständlich gültig.
            Schon eine Dummheit, als Deutscher Aufgaben zu übernehmen, die man bestenfalls als Fremdbesatzer hätte übernehmen dürfen, da sie den Pflichten und Rechten der natürlichen deutschen Rechtsperson widersprechen.
            Und Clauss ist ebenfalls bestenfalls nur Informationsquelle, die mit Vorsicht zu genißen ist.
            ALLE RECHTE, die unveräusserlich sind und unauflöslich, kommen für die deutschen aus dem völkerrechtlichen Subjekt, dem DEUTSCHEN REICH.
            Vergessen wir übrigens nicht, dass sich das Besatzungsrecht eigentlich so nah wie möglich an den Rechten der legitmen Personen halten muss.

          3. VerrückterFuchs

            guten abend arkor, ich habe mir den vortrag angeschaut, und bin mittlerweile auch über die verfälschung über die zeit des reiches in den bekannten jahren informiert. abwegig davon (das der herr clauss dieses thema bewusst/unbewusst abändert) ist es denn möglich, diese art von zb. steuern nicht zu bezahlen, durchzuführen? oder anders gefragt, zahlst du dann überhaupt steuern ?
            mir ist bewusst, dass ich der thematik schon relativ gut dabei bin, doch auch nicht allwissend, und ich weiss, dass es hier im innern der brid keine regeln gibt, wie auf dem gefängnisshof. ist die lösung dann weiterhin, die leute aufzurichten, bis die masse an menschen (nicht personen) endlich das umsetzt, was alle hier im blog (denke ich wollen) ?
            sei bedankt, und gutes nächtle
            zum gruße

          4. 1.1.2.1.3

            lothar harold schulte

            Richtig, er ist nun mal ein Schauspieler und kein Ritterkreuzträger!

        2. 1.1.2.2

          Mabuse lebt

          Staatsschutz ermittelt wegen zersägten Weihnachtsbaum
          nachdem Unbekannte einen für Flüchtlinge aufgestellten Weihnachtsbaum zerstört haben,ermittelt nun der Staatsschutz
          http://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/berlin/weihnachtsbaum-fuer-fluechtlinge-in-marzahn-hellersdorf-zerstoert.html
          der Baum im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf sollte ein Zeichen der Offenheit und Nächstenliebe zur Weihnachtszeit sein,
          https://www.youtube.com/watch?v=0Z0XhYbWlFE
          war in der Nacht zu Heiligabend aber umgeworfen und zersägt worden

          Reply
          1. FensterBANK

            Dieser Mann scheint irgendwie an den gleichen Symptomen wie Jo Conrad zu leiden.
            Extrem schnelles Altern oder Abmagerung, Ergrauung, Devitalisierung.
            Die müssen wohl Patienten von Logenärzten sein, sollten den schleunigst Arzt wechseln und nie unbeaufsichtigt Getränke oder Speisen herumstehen lassen.
            Das kennt man sonst nur von Crystal Meth oder aus der Politikerbranche.
            Hier der ehem. ukrainische Pr. Jushschenko zum Vergleich vor und nach der wohltuenden Kur der Schulmediziner. 🙁
            http://www.theage.com.au/ffximage/2004/12/12/viktor_wideweb__430x290.jpg

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen