65 Comments

  1. 16

    arkor

    ich werde in Zukunft verstärkt, die Rechtserklärungen im Namen und des Rechts des deutschen Volkes erklären, wer mithelfen will, ist herzlich willkommen:
    ich habe hier die Fakten zur Brd bei Terraherz kurz zusammengefaßt: Verbreitung ist willkommen:
    http://terraherz.wordpress.com/2014/12/27/gauck-die-wahrhaftige-weihnachtsansprache-2014/comment-page-1/#comment-16515
    Die BRD ist das was sie ist, nicht mehr nicht weniger:
    – die alliierte Verwaltung
    – hat ihren Auftrag von den Allierten
    – als Sondermitglied der UN, hat sich die BRD ausdrücklich zum Feind Deutschlands erklärt
    – ist Feind jeder natürlichen deutschen Rechtsperson
    – ist Feind des völkerrechtlichen deutschen Subjektes
    – ist KEIN STAAT und kann keiner werden
    – KANN KEINE STAATSBÜRGERSCHAFTEN VERGEBEN, auch und insbesondere nicht an hier geborene Migranten
    – ist DER FAKTISCHE BESTEHENDE KRIEGSZUSTAND gegen Deutschland
    – KANN KEINEN FRIEDENSVERTRAG SCHLIEßEN
    – MUSS ERLÖSCHEN FÜR DIE SOUVERÄNITÄT DEUTSCHLANDS
    – zwingt jedes BRD-Mitglied in Feindesstatus zu sich selbst, seinen Kindern, seinen Eltern, seinen Schwestern, seinen Brüdern, JEDEM DEUTSCHEN
    – ist damit das perverseste, was je als Rechtsraum ausgewiesen wurde, auch wenn es nur eine Rechtssimulation ist
    – hätte nach Maßgabe des Völkerrechts die deutschen Interessen soweit als möglich beachten müssen
    – kann KEINE LEGITIMEN INTERNATIONALEN VERTRÄGE SCHLIEßEN
    – wodurch die EU gänzlich illegal und illegitim ist
    – hölt durch ihre Existenz und damit die Existenzgrundlage der UN (Feindesstaaten Deutschlands) die Welt im ständigen Kriegszustand
    das völkerrechtliche Subjekt existiert und existierte ohne Unterlass durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen, wie auch diese das völkerrechtliche Subjekt garantieren durch ihre Existenz, woraus sie ihre unveräußerlichen Rechte beziehen. (Grundlagen allen Rechts und Rechtsordnungen)
    Anmerkung: Es war ein Riesenfehler von den BRD-Repräsentanten Aufgaben der Alliierten zu übernehmen, die zwar diese hätten ausführen können in Form einer völkerrechtsgültigen Kriegslist aber eben keine natürlichen deutschen Rechtspersonen.
    Alle Recht der Deutschen sind VORHANDEN; WERDEN aber im Moment nicht MITTELBAR (gewalten geteilte Reprösentanzen) durch Repräsentanten vollzogen, sondern nur UNMITTELBAR DURCH DIE ALLGEWALT SELBST, das Volk, aufgrund Besatzung.
    Dies war eine rechtsgültige Erklärung im Namen und des Rechts des deutschen Volkes und seiner unauflöslichen Rechte von einer natürlichen deutschen Rechtsperson, die im Namen und des Rechts des Volkes unmittelbar die Rechte erklärt und die Gewalt ausübt.
    Wer näheres wissen will, kann über julius hensel, oder lupocaptivo fragen., oder seine Mithilfe anbieten.
    Gruß
    arkor

    Reply
  2. 15

    Gilgamesch

    Soweit ich mich noch entsinne waren damals nach Palmes ermordung auch Gerüchte, dass die Täter mit einem U-Boot geflohen waren mit dem Sie kamen.

    Reply
  3. 14

    Kurzer

    Hier das gesicherte Neuschwabenland-Archiv:
    http://vu2118.leland.1984.is/
    Diese Reden sind besonders zu empfehlen:
    30.01.1940 – Adolf Hitler – Rede im Berliner Sportpalast
    10.12.1940 – Adolf Hitler – Vor den Arbeitern der Borsigwerke
    Da die Netzverweise zu den Büchern bis 1945 nicht funktionieren, hat unser “Alter Sack” Abhilfe geschaffen:
    http://weforweb.pf-control.de/uploads/NSL-Ersatz-Archiv-Buecher-bis-1945.html

    Reply
    1. 14.1

      Skeptiker

      @Kurzer
      Hier auch eine Seite, die habe ich irgendwo gefunden, hatte aber noch keine Zeit mir das genauer anzusehen.
      http://www.germanvictims.com/2013/07/04/hitler-reden/
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 14.2

      Skeptiker

      Aber der Kanal von German Sherman hat eine wirklich große Sammlung an Hitler Reden.
      Beispiel:
      https://www.youtube.com/watch?v=UH-SoZR8mP8
      Gruß Skeptiker

      Reply
    3. 14.3

      Skeptiker

      @Kurzer
      Ab der 12 Minute, das sind doch Deine Worte, oder täusche ich mich gerade?
      https://www.youtube.com/watch?v=78dr1szEwSs
      Gruß Skeptiker

      Reply
  4. 13

    Andrea

    EU-Poster als „Weihnachtsstern“ und spitzengeschmückt mit Sichel & Hammer
    Da hat der fleissige Jäger 🙂 wieder einiges Interessantes
    (an alter und neuer „fremder Macht“) zusammengetragen
    Minute 7:15
    Frau mit Schale von Babylon. Inhalt: Drogen
    Minute 26:15
    Semiramis (Mondgöttin, Frau von Nimrod und Kush)
    und Nimrod (Sonnen-Gott) balancieren gemeinsam lavitierend
    die „ganze“ Erde (und darüber schwebt der „Weihnachtsstern“).
    Und im Schutz beider schreitet ihr gemeinsames
    „geflügeltes (Symbol!)“ Kind namens Tammuz (geb. am 25. Dezember)
    Minute 29:03
    Semiramis verwandelt sich der Sage nach in eine Möwe!
    (Ja, damit schmücken sich viele. Man denke auch an den blauen Viktoria-Vogel, oder auch den blauen Hintergrund mit weisser Möwe!)
    Minute 29:13
    Die heidnische Gottheit SEMIRAMIS fand / findet Verwendung,
    bzw. wird dargestellt als die modifizerte Mutter Gottes sowie unter
    ihren vielen Titeln
    -in Babylon ->in Griechenland ->in Rom
    -der Liebe ->Aphrodite ->Venus
    -der Jagd und Geburt ->Artemis-Schlangengöttin ->Diana, sowie Hindugöttin: Kali
    -Handwerk, Krieg & Weisheit ->Athena ->Minerva
    -Wachstum ->Demeter ->Ceres
    -Fruchtbarkeit der Erde ->Gaea ->Terra
    -Bindung & Frauen ->Hera ->Juno
    -Feuerstelle & Herd ->Hestia ->Vesta
    -Frau des Kronos ->Rhea ->Ops
    Minute 34:25
    Shem lebte als Semiramis lebte, und bewirkte den Niedergang von Nimrod
    Minute 50:12 ff.
    -Figur 3: Assysrische Darstellung der „Götzen der Dreifaltigkeit“ (sowie Minute 56:26)
    -Figur 4: Medaille der Heiden in Sibierien, ausgestellt in St. Petersburg
    (zeigt Dreiköpfigen mit „sechs Armen“, vgl. Riesen und / oder Sechsfingrige)
    -Figur 5: aus Babylon, Mutter mit Kind (Semiramis mit Nimrod)
    -Figur 6: aus Indien, Darstellung der höchsten Göttin (6 hoch 64) mit Kind, Totenkopf
    (6 hoch 64 sitzt auf einem Löwen!)
    https://www.youtube.com/watch?v=NnzfX9dvlN0

    Reply
    1. 13.1

      Andrea

      Der heidnische „Vorsatz (Betrug)“
      Nach Strong # G2424 = Iēsous:
      „Jesus, the Son of God, the Saviour of mankind, God incarnate“
      http://www.dict.cc/?s=saviour: Erlöser, Retter Heiland
      http://www.blueletterbible.org/lang/Lexicon/Lexicon.cfm?strongs=G2424&t=KJV
      Der Name Jesus dürfte letzlich eine Falschübesetzung sein
      (eine identische Übersetzung ist nicht möglich),
      was man auch mit „Gotthilf“ oder „Gott mit uns“ übersetzen könnte
      oder mit Immanuel gemäß Matthäus 1:22, was ebenso „Gott mit uns“ bedeutet.
      Vergleiche auch (Strong-Nr. 6005 zu Immanuel):
      http://www.blueletterbible.org/lang/Lexicon/Lexicon.cfm?strongs=H6005&t=KJV
      http://en.wikipedia.org/wiki/Yeshua_%28name%29
      sowie:
      http://www.seekgod.ca/htwhatsinaname.htm
      Aus Miriam machte die Kirche die Mary oder Maria und stellte diese als Semiramis dar.
      http://www.messie2vie.fr/bible/strongs/strong-greek-G3137-maria-page-2.html#concordance

      Reply
  5. 11

    volksgemeinschaft

    Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte lässt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und Verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:
    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

    Reply
  6. 10

    FensterBANk

    Hierzu gibt es eine Menge an Infomaterial und Bücher.
    Wer sich näher mit dem Thema auseinandersetzen will, dem seien folgende Werke sehr zu empfehlen:
    http://s8.postimg.org/nhjl1yu2d/o_bergmann_u_boote_ueberwachen_weltmeere.jpg
    Deutsche Fl. und U-Boote überwachen die Weltmeere von O. Bergmann (Teil 1)
    http://brd-schwindel.org/download/BUECHER/O.%20Bergmann%20-%20Deutsche%20Flugscheiben%20und%20U-Boote%20ueberwachen%20die%20Weltmeere%201%20(1988,%20111%20S.,%20Text).pdf
    Deutsche Fl. und U-Boote überwachen die Weltmeere von O. Bergmann (Teil 2)
    http://brd-schwindel.org/download/BUECHER/O.%20Bergmann%20-%20Deutsche%20Flugscheiben%20und%20U-Boote%20ueberwachen%20die%20Weltmeere%202%20(1989,%20104%20S.,%20Scan).pdf
    Eine wahre Fundgrube als Alternative zum NSL-Lager mit zahlreichen seltenen, interessanten Werken.
    http://brd-schwindel.org/download/BUECHER/

    Reply
    1. 10.1

      FensterBANK

      Die Verweise scheinen nicht zu funktionieren! Die haben da wohl eine externe Verlinkungssperre.
      Die Werke sind alle unter http://brd-schwindel.org/download/BUECHER/ zu finden. Einfach in der Liste danach suchen, oder besser gleich als Original bei Amazon oder woanders käuflich erwerben.

      Reply
      1. 10.1.1

        Joker

        hier ein bücherversand den ich nur empfehlen kann, dort bekommt man seltene bücher, und alles was der aufklärer an info bücher braucht:
        http://franken-buecher.de/
        http://franken-buecher.de/deutscheflugscheibenundubooteberwachendieweltmeereband1-buch-318.html

        Reply
  7. 9

    arkor

    Guten Morgen: Ich habe im Namen und des Rechts der Deutschen eine Distanzierung vom Verhalten der BRD bezüglich des illegalen Bestands von Koranvollstreckern auf deutschen Boden, abgegeben, sowie die die staatsrechtliche-völkerrechtliche-brd-rechtliche Illegitimität angemahnt.
    http://www.welt.de/politik/deu…..mpfer.html
    Tabor38 . qed • a minute ago Warte, dies wartet darauf, von DIE WELT genehmigt zu werden.
    Die BRD kann weder Staatsbürgerschaften anerkennen noch aberkennen, noch vergeben, denn sie ist kein Staat und demnach haben diese Leute auch keine deutsche Staatsbürgerschaft.
    Ebenso sind es keine deutschen Sicherheitsbehörden, sondern BRD-Sicherheitsbehörden.
    Die gesamte Verantwortung in der VOLLEN KONSEQUENZ für diese im Verbleib auf den völkerrechtlichen deutschen Subjekt illegalen Menschen und ihre Handlungen liegen einzig und allein bei der alliierten Repräsentanz BRD, die damit klar gegen Völkerrecht verstoßen, gegen geltendes Staatsrecht und sogar klar gegen das rechtsimmanente Grundgesetz der BRD.
    Dies ist eine rechtsverbindliche und rechtsgültige Stellungnahme aus dem gültigen völkerrechtlichen Subjekt im Namen und des Rechts des deutschen Volkes und gilt auch bei Zensur oder Zurückweisung als öffentlich.

    Bearbeiten

    Teilen ›
    Erläuterung:
    Das völkerrechtlich Subjekt sind die natürlichen legitimen Rechtspersonen, die die UNMITTELBARE Gewalt sind. Jegliche REPRÄSENTANZ ist nur MITTELBAR zur Ausführung geschaffen, ALSO NUR EIN WERKZEUG.
    In Folge der Besatzung, BRD, und des bestehenden Kriegszustandes gegen uns, BRD-UN, können wir unsere unveräußerlichen Rechte nicht mittelbar ausführen, aber NOCH WIRKSAMER UNMITTELBAR erklären. Dies ist also RECHTSGÜLTIG.
    Als natürliche Rechtsperson kann ich also KEINE POLITISCHEN Äußerungen oder Änderungen herbeiführen, im Namen und des Rechts der Deutschen, ABER AUF DIE UNVERÄUSSERLICHEN BESTEHENDEN RECHTE ZUM VOLLZUG ANMAHNEN UND AUF DURCHFÜHRUNG DRÄNGEN, auf JEDWEDE ART, wenn es verwehrt wird.
    Und mehr brauchen wir auch nicht, da wir NUR DEN VOLLZUG UNSERER BESTEHENDEN RECHTE BRAUCHEN und momentan auf Grund fehlerhafter Information, sowieso keine politische neue Willensbildung möglich oder erforderlich ist. Dafür muss die BRD erst abgewickelt werden in der OFFENLEGUNG der gesamten Lügen, die sie verbreiteten.
    Da ich dies seit Jahren mache, gilt die BRD im vollen Umfange als informiert in ihrem ILLEGALEN TUN und Wissens in ihrem illegalen Bestand, was noch von Bedeutung in der juristischen Aufarbeitung sein wird.
    Deshalb auch hier, wieder meine Mahnung an die Bediensteten der BRD:
    Lasst euch zu nichts veranlassen, als BRD-Bediensteter, was den PFLICHTEN eurer natürlichen Rechtsperson als Deutscher widerspricht.
    Noch deutlicher muss man die Warnung an NICHTDEUTSCHE BRD-Bedienstete richten, da der völkerrechtliche Status Deutschlands immer noch der Kriegszustand ist. Die BRD. Man hat euch auf einen Drahtseilakt ohne eurer Wissen geschickt.

    Reply
  8. 8

    Triton

    Als höchst bedenklich erscheint mir , dass die größten Bevölkerungsanteile die Situation nicht ansatzweise begreifen. Selbst ein Interessse, politisch korrekt Ansichtsweisen zu hinterfragen findet nicht mal im Ansatz statt. Der Geist der Bevölkerung ist völlig gefangen in den propagierten Werten der Alliierten.
    In diesem Umfeld ist ein Auftauchen eines anderen Geistes nich möglich, es liegt keine Resonaz vor.

    Reply
  9. 7

    HERZ ENGEL C

    Entweder man ist Informierter oder man spekuliert.
    Oder, da gibt es noch eine dritte Möglichkeit, die ich mal für mich behalte.
    ( da, aus Erfahrung, dies sofort angegriffen wird, jedenfalls von manchen …Informierten…).
    Eine Möglichkeit könnte sein, daß die US ein ( absichtliches ) Spionage – U- Boot dorthin brachten.
    Mit verschiedenen Zwecken.
    Um Schweden -offiziell- den letzten, vor der Öffentllichkeit noch gebrauchten Anstoß zu geben, militärisch aufzurüsten.
    ( dazu paßt die russische Reaktion 1988 , gemeinsam mit Schweden das oder die U-Boote zu jagen ). ( US und Russland arbeiten inoffiziell zusammen, gemeinsame Logen und Finanzkonstrukte ).
    Paßt eher nicht, daß es die Russen waren.
    Die US hätten mehr davon.
    Mehr Aufrüstung in Schweden im Sinne der NATO.
    Einkreisung der Russen an NATO,s Flanke.
    Alles im Sinne der Geldsysteme/Rothschild/Logen und, Geheimdienst gelenkt.
    Zum Zwecke, des russischen, erwarteten Erstschlages gegen Europa.
    Wobei sich die US erst später einmischen, ( würden ), dann Russland zerschlagen und die Energiereserven – hauptsächlich – für sich ausbeuten wollten.
    Zur weiteren Schwächung am besten noch – später – die Chinesen ( siehe das letzte Video von Brzezinski ) !, gegen ein geschwächtes Russland ziehen lassen mit der Maßgabe, ihnen im fernen Osten entsprechendes Land weg zu nehmen.
    SOMIT SITZT PUTIN ZWEIFACH IN DER FALLE.
    Das wäre das eine Szenario.
    Das andere würde den meisten aber besser gefallen.
    Daß die RD Macht sich etwas- bemerkbar machte.
    Auch eine amerikanische Macht bringt es nicht so weit, gegen Sprengfallen und Torpedos anzugehen bzw. diese abzuwehren.
    dazu ist deren Technik nicht so weit fortgeschritten, obwohl sehr weit. ?
    Hier muß ein elekromagnetischer Schutz vorhanden sein, den die nicht haben, bzw. der noch nicht so einsatzbereit ist.
    ( Das wäre meine Vermutung ).
    Dann käme man, überliest man den letzten Satz, der Sache näher.
    Aber, um niemand indirekt zu gefährden, sollte man den Mantel des Schweigens darüber legen, jedenfalls was weitere Ausführungen betrifft.
    Denn eine Macht kann nur durch eine stärkere Macht vernichtet werden.
    Arbeiten an einem selbst sind als selbstverständlich vorausgesetzt, ohne daß dies extra gesagt werden muß, ebenso alle möglichen persönlichen Dinge, die jeder individuell kann und vermag.
    Würde man zwei bis drei Generationen warten, bis man ein allgemeines Aufwachen erhofft, wäre man tot, toter, am totesten.( politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich ).

    Reply
    1. 7.1

      arkor

      nach dem bekannten Stand der Technik, könnten es auch die von Deutschland an Israel gelieferten U-boote sein, da diese kaum ortbar sind. Da sie mit atomarer Raketentechnik bestückbar sind, ermöglichen sie praktisch weltweite unerkannte Einsätze. Es könnten also so auch atomare False-flag-Anschläge gesetzt werden, oder ein atomarer Erstschlag.

      Reply
      1. 7.1.1

        goetzvonberlichingen

        Die Delphin-U-Boote von HDW sind zu gross für diese schwedischen Un-Tiefen, Küstengewässer. 🙂

        Reply
    2. 7.2

      HERZ ENGEL C

      Die weitaus größten Bevölkerungsteile haben, hatten und werden die Situation nicht ansatzweise begreifen.
      Da ändern auch Generationen von Menschenleben nichts daran.
      Es wird nur eine ziemlich keine Gruppe verbleiben, die sich die Mühe macht, durch jahrelange Informationen hinter Politik ( überhaupt erst mal Politik, Wirtschaft, Gesellschaft ), dann hinter Finanzkonstrukte, Rothschild, Logen, Geheimdienst, Hexagramm, Kreuzsymbolik und so fort, sich zu informieren. Und zwar so, daß der Einzelne hinter die Kulissen blickt und die Sache durchschaut ( ansatzweise ).
      Fernsehen, Auto, Beruf, Familie, Urlaub, Spaß….wer wird Millionär…. ist doch tausendmal wichtiger. ?
      Wird die fragende Gruppe zu stark oder groß, legen Desinformanten, Gesetze/geber mit allen Folgen nach, und, die meisten verschwinden wieder im Alltag.
      Das hat Sajaha, die Prophetin oder van Rensburg, gesehen.
      Daher deren Vorausschau.
      ……Von Norden her wird er kommen; unvermutet wird er hereinbrechen über die im Gift lebende Erdenwelt, wird mit einem Schlage alles erschüttern – und seine Macht wird unbezwingbar sein.
      Er wird keinen fragen. Er wird alles wissen.
      Eine Schar Aufrechter wird um ihn sein. Ihnen wird der Dritte Sargon das Licht geben, und sie werden der Welt leuchten.
      ( Sajaha ).
      Zu viele Seelen werden verkauft.
      Doch es sind keine Käufer da.
      Die Russen nennen jemand, der für ( fast ) nichts ihnen folgt, eine Scheißefresser ( nach V. Suworow ).
      https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=s2gfUZL7hvQ

      Reply
      1. 7.2.1
      2. 7.2.2

        Kurzer

        Auch als Antwort auf die Fragen, welche der Russe stellt:
        „…Wie wurde es bewerkstelligt, innerhalb von 68 Jahren, Menschen einer Volksgemeinschaft, in der Gemeinnutz vor Eigennutz ging, die sich gegenseitig beistanden und 6 Jahre lang bis zur letzten Patrone gegen die halbe Welt für ihr REICH kämpften, in einen Haufen auf pawlowsche Reflexe konditionierte, heimat-, kultur- und geschichtslose, konsumierende Sozialatome zu verwandeln, die mit Inbrunst die schrecklichsten Anschuldigungen gegen ihre Ahnen nicht nur glauben, sondern auch noch verteidigen und an der Abschaffung ihres eigenen Volkes mitarbeiten?
        Dies wurde geschafft mit einer bis dahin nicht dagewesenen geistigen Umerziehungsaktion, einer Gehirn- und Charakterwäsche eines Volkes mit Tavistock-Methoden. Das Tavistock-Institut ist der Erfinder der “modernen” Hirnwäsche.
        Die Kriegspropaganda der Sieger wurde zum Geschichtsbild der Deutschen. Wenn Goebbels gesagt hat, daß die Lügen nur groß genug sein müssen, um vom Volk als solche nicht erkannt zu werden, bezog er sich auf die alliierte Hetz- und Lügenpropaganda. Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt dabei auch die Psychologie der Massen.
        Die Psychologie der Massen oder wie Hirnwäsche funktioniert. Man kennt es ja: je wiedersinniger die Botschaft, je eher wird sie geglaubt.
        Da wird das anständigste, fleißigste und erfindungsreichste Volk der Welt zu primitiven, blutrünstigen, mordenden Nazis, das per Gesetzgebung die schlimmsten Anschuldigungen gegen seine Ahnen vorbehaltlos glaubt. Konsequenterweise bedroht dann auch im hier und jetzt ein NSU-Phantom das friedliche, tolerante Zusammenleben der, wir ahnen es schon, von allen gewünschten multikulturellen Gesellschaft, die natürlich genau so alternativlos ist, wie der Euro oder Auslandseinsätze der Bundeswehr.
        Bomben, Granaten und Uranmunition bringen Demokratie, Freiheit und Menschenrechte und Leute wie Gaddafi und Assad, die ihre Länder nicht der “westlichen Demokratie” oder besser dem Rothschildkapital ausliefern wollen, sind (wie könnte es anders sein) neue Hitler.
        Und während der Bundeswehreinsatz im “eigenen” Land “demokratisch” abgesegnet wurde, ist die Bekämpfung, von durch westliche Geheimdienste nach Libyen oder Syrien gebrachte Terroristen, natürlich ein fluchwürdiges Verbrechen.
        Ein nie nachgewiesenes AIDS-Virus bedroht unser aller Leben. Aber die Pharmaindustrie konnte glücklicherweise Medikamente entwickeln, die den vom Herrn Professor prognostizierten baldigen Tod etwas herauszögern. Daß die Nebenwirkungen derselben zufällig den Symptomen der prognostizierten “Krankheit” entsprechen, merkt dann eh keiner mehr.
        Die Psychologie der Massen. Sie funktioniert. Noch…“
        http://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419454698.jpg

        Reply
      3. 7.2.3

        arkor

        danke Herzengel. Ich muss zugeben mich hat es bei dem Interview gefroren. Aber wir müssen und können hier klar antworten auf der Frage des Regisseurs wieso hier die deutsche Kultur nicht gepflegt wird: Weil die BRD eine Auftrag der Alliierten hat, diese Kultur zu töten, wie das gesamte deutsche Volk, seine Idendität und der Schaden der bis heute entstanden ist am deutschen Volk, wird erst später als Verbrechen an der Menschheit begriffen werden, so wie dieser Mann die Bedeutung der deutschen Kultur begreift, mehr als die meisten, die sich selbst heute Deutsch nennen, aber in Wirklichkeit zu den ebenso richtig benannten SEELEN DIE SICH ZUM VERKAUF ANBIETEN, darstellen..
        Wer seine Ahnen nicht ehrt und seine Idendität und Wurzeln kennt, der hat auch keine Zukunft. Das ist, was die satanischen Mächte für die Deutschen, aber auch Europa, vorgesehen haben. Die deutschnationale Führung hat sich immer als Teil Europas betrachtet, wie klar aus den Reden hervorgeht und auch aus den Angeboten zum Frieden, aber eben zu einem Europa der europäischen Kulturnationen, die zusammenarbeiten und sich gegenseitig befruchten und unterstützen.
        Heute haben wir einen Zustand der multikulturellen Kulturlosigkeit erreicht, den kein Mensch je für möglich gehalten hätte als kulturellen Verfall in unserem heiligen Land. Und die vermeintlich Kulturschaffenden springen wie wilde Geißböcke um das kulturelle NIchts, welches sie zu einem riesigen Götzen erheben, indem sie fanatisch irgendeinen tieferen Sinn versuchen rein zu interpretieren, in das, was sich doch nur als kultureller Abfallhaufen, offenbart und aus jeder Ecke übel ausdünstet.

        Reply
    3. 7.3

      Essenz

      Die Version, dass es amerikanische U-Boote gewesen sein sollen, habe ich auch schon vor Jahren gelesen.

      Reply
    4. 7.4

      goetzvonberlichingen

      @HERZ ENGEL C Informieren oder spekulieren?
      Oder nur bekannte Fakten aufzeigen.
      Was ist schlüssig, was nicht? Was geht?
      Die Shären sind eng und nicht seher tief. Amerikanische Sensoren-Bojen am Meeresgrund von den Schweden plaziert..da kommt „kein dicker Fisch durch “
      und trotzdem immer mal Alarm ..:-)
      Da erhebt sich erstmal die Frage : Kleinst -U-Boot oder Tauch-scooter? Sowas gibts .Aber man ist da gegen Minen etc. nicht geschützt.Da sitzt man drauf wie auf einem Motorrad oder Schneebob…oder wird von dem Kleinstantrieb gezogen..
      https://www.youtube.com/watch?v=JTQUYYpEHCk
      1-person WW2 german U-boat Biber Submarine
      kann man ja weiterentwickeln ….
      https://www.youtube.com/watch?v=AXPpdXpqM6g

      Reply
  10. 6

    Raumenergie

    Raumenergie „SAGT“:
    Möglicherweise gibt es ja inzwischen auch wieder neu hinzugekommene Leser bzw. jüngere Leser, die mit der schwedischen U-Boot Problematik nicht mehr so vertraut sind, wie die Älteren.
    http://www.efodon.de/html/archiv/geschichte/ritter/2001-SY2%20ritter_uboote.PDF

    Reply
    1. 6.1

      Raumenergie

      Raumenergie „SAGT“:
      Abkopiert, siehe Link oben:
      „In den vergangenen Wochen wurden in den Stockholmer Schären mehr als 50 U-Boot-Granaten und
      Minen gegen fremde Eindringlinge zur Explosion gebracht. Russen schlagen vor, eine gemeinsame
      Flotteneinheit zu bilden, um die ,verfluchten U-Boote aufzustöbern und zu versenken’, weil sie die
      Beziehungen zwischen den beiden Ländern gefährden.“ (Die Welt, 7.6.88)
      Allein der Ton dieser Pressemeldung verdeutlicht, wie blank die Nerven auf beiden Seiten lagen. Dies
      ist kein Wunder, wenn man bedankt, dass in all den Jahren die schwedische Marine trotz des Einsatzes
      modernster Waffen keines der fremden Boote vernichten oder zum Aufgeben bewegen konnte. Es
      gelang nicht einmal, diese unbekannten U-Boote zu beschädigen. Dies lässt ahnen, dass hier eine fortgeschrittene
      Technologie von einer unbekannten Macht eingesetzt wird, deren Existenz bislang verschleiert
      wird.
      Die fremden U-Boote sind real. Ihr Operationsgebiet reicht vom Pazifik bis in die Gewässer der Nord und
      Ostsee. Die Identität jener Macht, welche die U-Boote lenkt, blieb bislang aber ebenso unbekannt
      wie die Motive, die sie mit dem Einsatz dieser scheinbar unverwundbaren Schiffe verfolgt.

      Reply
  11. 5

    Raumenergie

    Raumenergie „SAGT“:
    War Udo Jürgens (Bockelmann – Jude?) ein Uboot ? Passt wohl nicht so recht zu seinem Liedchen, „Das ehrenwerte Haus“ !
    Oder sind ihm doch noch ein paar Lichter angegangen, bevor ……..
    https://www.youtube.com/watch?v=_uQyByOMnpA

    Reply
    1. 5.1

      goetzvonberlichingen

      ..Jürgen Bockelmanns Gross-Vater.Heinrich Bockelmann
      Grab von Heinrich und Margarete Bockelmann auf dem evangelischen Friedhof, Meran
      Rudolf Bockelmann ist der Vater von Jürgen Bockelmann= UDO Jürgens
      Heinrich Bockelmann (* 28. Mai 1870 in Osternburg als Christian Carl Heinrich Bockelmann; † 7. Februar 1945 in Meran) war ein deutscher Bankier und Diplomat.
      Heinrich Bockelmann wurde als Sohn des Kapitäns Johann Hinrich Bockelmann (u.a. Passagierschiff Henriette) geboren. Er wanderte 1892 in die russische Metropole Moskau aus und brachte es dort vom Volontär zum Mitinhaber der Junker-Bank. Bockelmann lebte in der Kasakowa-Straße in Moskau und heiratete Anna Luise Förster, eine Tochter des Miteigentümers. Nach der Kriegserklärung des Deutschen Kaiserreiches an Russland im Jahr 1914 wurde Bockelmann als Deutscher an den Ural/Sibirien deportiert, von wo er während einer genehmigten Moskau-Reise nach Schweden floh, wohin seine Familie ausgereist war. Ab 1915 gab Bockelmann von Stockholm aus Erkenntnisse aus seinen Geschäftskontakten mit Russland an das Auswärtige Amt in Berlin weiter. Bockelmann berichtete über die innenpolitische Lage in Russland, zum Beispiel, über Bergarbeiterstreiks im Süden, teilweise trug er beim Staatssekretär persönlich vor. Zur Konfliktkommunikation sollte Bockelmann über Strohmänner einen russischen Verlag erwerben. 1916 stattete er dafür den ehemaligen Sekretär des russischen Finanzministers Sergei Juljewitsch Witte, den Journalisten und Geschäftsmann Josef Kolyschko, und Fürst Bebutow, ein früheres Duma-Mitglied, mit finanziellen Mitteln aus. Eigentümer wollten Bockelmann und Hugo Stinnes werden.
      Ein Teil der Finanzmittel wurde wahrscheinlich in ein Zeitungsprojekt von Maxim Gorki investiert, die seit Mai 1917 erscheinende Petersburger Zeitung der Bolschewiki Nowaja Schisn (Neues Leben), bei welcher Lenin als Chefredakteur arbeitete[3]. Bockelmanns Prognosen trafen nicht immer zu: 24. Februar 1917, zwei Wochen vor der Revolution im julianischen Februar, glaubte er „nicht an eine nahe bevorstehende große Veränderung in der inneren Politik Russlands“. Später erklärte er, dem Aufstand sei „eine große Bedeutung nicht beizumessen“. In Stockholm knüpfte Bockelmann Ende März 1917 Kontakt zu Isaac Nachman Steinberg (1888–1957), einem späteren Justizminister unter Lenin.
      Nach Kriegsende 1918 kaufte er Gut Barendorf in Niedersachsen, das seine Frau nach der Scheidung 1924 bis zu ihrem Tod 1965 bewohnte. Bockelmann lebte und arbeitete weiter in der Berliner Mauerstraße in seiner Privatbank, bis er sie 1929 verkaufte. 1931 erwarb er Schloss und Gut Ottmanach bei Klagenfurt, das er seinem Sohn Rudolf zur Verwaltung übertrug.
      Während der NS-Zeit lebte er mit seiner zweiten Frau, die er 1925 in Berlin geheiratet hatte, in Meran, wo er kurz vor Kriegsende starb.
      Familie
      Heinrich Bockelmann war Vater von fünf Kindern, Werner Bockelmann, Erwin Bockelmann, Gert Bockelmann († 18. August 1975, Leiter von Gut Barendorf und Bürgermeister von Barendorf), Johann (Jonny) Bockelmann (* 8. Februar 1913 in Moskau; † 20. Januar 2001 in Frankfurt am Main, Rechtsanwalt und Chef der BP Hessen) und Rudolf Bockelmann, dem Vater des Sängers Udo Jürgens und des Malers und Fotografen Manfred Bockelmann.

      Leiche von Udo Jürgens bereits nach 48 Stunden eingeäschert..
      Er war auch unbequem, dem System gegenüber..

      Reply
      1. 5.1.1

        Skeptiker

        @Goetzvonberlichingen
        Zumindest kannte ich 1984 eine junge Frau die als Fotomodell gearbeitet hat.
        Udo liebte junge hübsche Frauen, aber 18 Jahre mussten die schon sein.
        Zumindest soll er sehr nett, obwohl ja wesentlich älter, im Bett zu den jungen Mädels gewesen sein.
        P.S. Ich war aber nicht dabei.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 5.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Skeptiker……….und deine Jugendsünden? 🙂

          Reply
          1. 5.1.1.1.1

            Skeptiker

            @Goetzvonberlichingen
            Komisch, meine Antwort ist futsch, bevor ich das nochmal reinstelle warte ich lieber ab.
            Nicht das es doppelt erscheint.
            Gruß Skeptiker.
            Aber es ist schon eher so zu sehen…
            http://content3.promiflash.de/article-images/w500/gerard-depardieu-guckt-grimmig.jpg
            SEINE NÄCHSTE KRASSE BEICHTE
            …..an die 14 Flaschen Wein pro Tag trinken kann…
            http://www.promiflash.de/mit-10-jahren-gerard-depardieu-prostituierte-sich-1410079.html
            Das hat doch was, ist doch besser als Langeweile zu haben, oder nicht?

          2. Maria Lourdes

            Im Spam ist nichts also nochmal rein damit- Gruß Maria

          3. Skeptiker

            @Maria Lourdes
            Ich habe das eben noch mal reingestellt und abgeschickt.
            Aber ist ja nicht da.
            Komisch, weil vom Inhalt her ist das fast das Gleiche.
            Hier kam es ja an.
            http://lupocattivoblog.com/2014/12/25/jasinna-ein-naherer-blick-auf-wladimir-putin/#comment-227210
            Zumindest wollte ich meine Jugendsünden so darstellen.
            Gruß Skeptiker

          4. goetzvonberlichingen

            Oh je der Arme. der gibt sich die Flasche?14x pro Tag? Da lebt der noch?
            Oh Obelix..oh armes Fronkreisch

          5. 5.1.1.1.2

            Skeptiker

            @Maria Lourdes
            Meine Jugendsünden sind eher so zu sehen.
            Ich wurde 300 Jahre unschuldig verfolgt.
            https://www.youtube.com/watch?v=Bm8UWmXCMAg
            Christenverfolgungen im imperium Romanum.
            Die Entstehung des Christentums
            Das „Christentum“ war ein kleiner Teil des Judentums und sie verstanden sich auch als ein Teil dieser Religion und der jüdischen Gemeinde. Jedoch unterschieden sie sich in einem ganz grundlegenden Punkt: die Christen haben den Messiasglauben und ihren Messias bereits gefunden, während die Juden ihren „Messias“ noch erwarten. Ein Aufkommen der neuen Glaubensrichtung entstand dadurch, dass einige Juden der Meinung waren, dass die anderen Juden die jüdischen Gebote nicht mehr vorschriftsgemäß einhielten. So wurden die neue jüdische Gemeinde als Sekte gesehen, denn sie waren anders als die anderen Juden. Sie trafen sich regelmäßig zu Tischgebeten, wie Jesus es getan hat, und sie waren freundlich zu Armen und Schwachen. In der Apostelgeschichte wird die neue Glaubensrichtung als starke Gemeinde beschrieben, die kein Eigentum hatte und alles miteinander teilte. Die Art ihrer Lebensführung wurde für viele sehr beeindruckend und so schlossen sich ihnen viele Juden an, indem sie die Taufe vollzogen. Der große Drang, die Glaubenserfahrung weiterzusagen, ließ das Christentum erst entstehen.
            Christenverfolgung durch die Römer
            Die Römer waren vorerst wenig an den Christen interessiert. Sie waren ihnen als Minderheit schon aufgefallen, da sie weder Steuern zahlten, noch Truppen stellten und den heidnischen Göttern opferten. Nachdem Jesus unter Pontius Pilatus, Präfekt (Stadthalter) der römischen Provinz Judäa (nur unter dem Druck des Volkes und des Sanhedrin, des Hohepriesters der Juden) gekreuzigt wurde, durften die Apostel ihre Botschaft frei verkünden, sogar im Tempel von Jerusalem. Erst als in Jerusalem ein Aufstand durch die Juden gegen das Christentum drohte, begannen die Römer unter Festus, dem Nachfolger von Pontius Pilatus, sich den Wünschen der Juden hinzugeben und bestraften die Christen für ihre Religion: Sie zwangen die Christen unter Folter, ihren Glauben zu verraten. Die Standhaften wurden meist öffentlich hingerichtet, was zur Abschreckung dienen sollte. Für die Christen war es aber eher ein Vorbild, als Märtyrer zu sterben, und so ging dieser Gedanke nach hinten los.
            Durch diese Christenverfolgungen entstanden selbst in den Familien große Streitereien, Väter verstießen ihre Kinder, Mütter wurden ausgestoßen und mit ihren Kindern verschmäht.
            Das Problem der Römer und Juden war nun, dass sich das Christentum rasend schnell (aus der Sicht der Historiker) verbreitete. Innerhalb kürzester Zeit waren die Christen in allen Teilen des römischen Reiches vorzufinden. Selbst dem römischen Kaiser sehr nahe Stehende ließen sich zum Christentum bekehren.
            Hier die Fakten.
            http://www.bunse-latein.de/Latein-Homepage/autoren/plinius/christenverfolgungen.htm
            ===========================
            P.S. Heute trete ich eher so auf.
            https://www.youtube.com/watch?v=e-8_r9ClCPw
            Gruß Skeptiker
            => Es gibt eben doch noch Gerechtigkeit, am Ende des Films.
            Ich gehöre echt eingesperrt, mindestens für 20 Jahre.

          6. goetzvonberlichingen

            @Skeptiker… nee, du hast Welpenschutz haha.

        2. 5.1.1.2

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen
          Ich gestehe, ich bin ein Narr!
          https://www.youtube.com/watch?v=Bm8UWmXCMAg
          Gruß Skeptiker
          Siehe auch hier, über 300 Jahre wurde ich verfolgt.
          Christenverfolgungen im imperium Romanum
          Die Entstehung des Christentums
          Das „Christentum“ war ein kleiner Teil des Judentums und sie verstanden sich auch als ein Teil dieser Religion und der jüdischen Gemeinde. Jedoch unterschieden sie sich in einem ganz grundlegenden Punkt: die Christen haben den Messiasglauben und ihren Messias bereits gefunden, während die Juden ihren „Messias“ noch erwarten. Ein Aufkommen der neuen Glaubensrichtung entstand dadurch, dass einige Juden der Meinung waren, dass die anderen Juden die jüdischen Gebote nicht mehr vorschriftsgemäß einhielten. So wurden die neue jüdische Gemeinde als Sekte gesehen, denn sie waren anders als die anderen Juden. Sie trafen sich regelmäßig zu Tischgebeten, wie Jesus es getan hat, und sie waren freundlich zu Armen und Schwachen. In der Apostelgeschichte wird die neue Glaubensrichtung als starke Gemeinde beschrieben, die kein Eigentum hatte und alles miteinander teilte. Die Art ihrer Lebensführung wurde für viele sehr beeindruckend und so schlossen sich ihnen viele Juden an, indem sie die Taufe vollzogen. Der große Drang, die Glaubenserfahrung weiterzusagen, ließ das Christentum erst entstehen.
          ===============
          Hier die Fakten.
          http://www.bunse-latein.de/Latein-Homepage/autoren/plinius/christenverfolgungen.htm
          Gruß Skeptiker

          Reply
        3. 5.1.1.3

          froschn

          Mal was erbauliches zwischendurch: Eure Ohren werden Augen machen… 😉
          https://www.youtube.com/watch?v=Vv4J7JKwJm0

          Reply
          1. 5.1.1.3.1

            Skeptiker

            @Froschn
            Übrigens gibt es unseren Adler noch.
            Weil es gibt ja eine Seite, wo die Seitenbetreiberin den Adler an 1 Stelle Ihrer schwarzen Liste gestellt hat, aber zwischenzeitlich davon ausgegangen ist, er wurde von geheimnisvollen Kräften zum Schweigen gebracht.
            =>
            Aufstieg des Adlers – 13. Dezember 2014 at 09:57
            http://killerbeesagt.wordpress.com/2014/12/12/der-maverick-trick/#comment-53842
            Gruß Skeptiker

          2. froschn

            @Skeptiker
            Warum teilst Du mir das mit und warum in die Ferne schweifen?
            Sein Icon findest Du bspw. beim Jasinna-Artikel!

          3. Maria Lourdes

            Der Adler ist wohlauf, Skeptiker! Ich gehe auch davon aus, dass er hier regelmäßig mitliest!
            Lieben Gruss Maria

  12. 3

    Kurzer

    Und hier mal am Sonntag zur Entspannung ein Beitrag aus der wunderschönen Steiermark.
    http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419454666.jpg
    Universum: Roseggers Waldheimat – Ein Jahr im Zauberwald
    Im Winter eine Landschaft wie aus einem Märchen, im Sommer eine Region, um Geist und Seele zu erfrischen: Roseggers Waldheimat. Die Geschichten des Waldbauernbuben Peter Rosegger zählen bis heute zu den emotionalsten und beliebtesten Erzählungen rund um Weihnachten – und die steirische Waldheimat rund ums Alpl zu den waldreichsten Gebieten Österreichs.
    http://tvthek.orf.at/program/Universum/35429

    Reply
    1. 3.1

      Morgenrot

      Wie schön! Oft denke ich an die Peter Roseggers Geschichten aus der Waldheimat, habe dieses Jahr sogar ein kleines Büchlein seiner Geschichten zu Weihnachten verschenkt. Unser Lehrer in der Volksschule hat uns aus seinen Schriften jedes Jahr am letzten Schultag vor Weihnachten vorgelesen. Das sind allerschönste, unauslöschliche Erinnerungen.
      Zu Roseggers Zeiten konnte man noch ungestört eine Heimat haben.

      Reply
      1. 3.1.1

        Kurzer

        Bilder aus dem Süden unserer Heimat:
        Steiermark
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419772279.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419457825.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1416396787.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419772191.jpg
        Der Spiegelsee, in welchem sich bei klarer Sicht der Dachstein spiegelt:
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419772268.jpg
        Südsteiermark
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419454683.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419457998.jpg
        Kleinarltal/Salzburger Land
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419461858.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419461829.jpg
        Südtirol
        Oberhalb von Meran
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1416404459.jpg
        Die drei Zinnen
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1416395880.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539214.jpg
        Karersee
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1416404445.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539151.jpg
        Der Ortler
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1416395866.jpg
        Blick zum Rosengarten
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539172.jpg
        Jenesien
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539274.jpg
        Auf dem Ritten (oberhalb von Bozen)
        Blick zum Schlern
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539300.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419772223.jpg
        Die Original-Wagen aus der Grazer Waggon-Fabrik (Baujahr1907) der Rittner-Bahn
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539357.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539386.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539479.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539371.jpg
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539418.jpg
        http://www.ritten.com/de/ritten-erleben/rittner-bahn/
        Die Erdpyramiden am Ritten
        http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419539449.jpg
        http://ritten.erdpyramiden.com/

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Morgenrot

          Danke, Kurzer, für diese Bilder unserer schönen Heimat. Besonders oft denke ich an Südtirol, was mir als Schwaben wohl als erstes in den Sinn kommt.

          Reply
  13. 2

    Anti-Illuminat

    wenn es um die sog. „fremde Macht“ geht haben sich ja Russen und Amis wieder lieb. Das wird plötzlich sogar zusammengearbeitet
    http://www.rtdeutsch.com/8345/headline/der-mond-hat-keine-staatsgrenzen-gemeinsame-raumfahrtprojekte-zwischen-russland-und-usa-geplant/

    Reply
    1. 2.1

      Kurzer

      „…Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138
      So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/
      Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.
      Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet?..“
      http://ia701203.us.archive.org/24/items/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II.pdf
      Ab Seite 177: Geister-U-Boote
      „…Bei weniger offiziellen Interviews ließen verärgerte schwedische Marineoffiziere jedoch mehrfach verlauten, das seien
      „die verdammten Deutschen”,woraufhin sich die Bundesmarine angesprochen fühlte und prompt dementierte.
      Etwas konkreter wurde anscheinend BBC London: Am 27.10.1982 meldete deren Radioprogramm angeblich, das bei Muskö gejagte U-Boot sei „ein reichsdeutsches“
      Für Kenner der geheimen Waffenentwicklungen und der Absetzungsbewegung erscheint das wesentlich plausibler als
      für unwissende Durchschnittsbürger – im Grunde ist das sogar die einzige schlüssige Erklärung für die Vorgänge in
      Schweden und anderswo. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass Finnland und die Sowjetunion 1948 einen Freundschaftspakt abschlossen, der die Finnen verpflichtet, sich mit sowjetischer Hilfe gegen einen Angriff von
      Deutschland (!) zu verteidigen. Im selben Jahr unterzeichneten 12 Staaten unter Führung der Alliierten in Dünkirchen
      einen Vertrag gegen Deutschland…“

      Reply
      1. 2.1.1

        Anti-Illuminat

        Aber ganz ehrlich. So eine Zusammenarbeit zwischen Amis und Russen darf eigentlich gar nicht sein. Zum Vergleich: 1936 brannte die Hindenburg höchstwahrscheinlich wegen Sabotage ab. Die Reichsmark durfte auch auch außerhalb des Reiches nicht gehandelt werden. Und jetzt soll zwischen Amis und Russen feinschaft sein wo man doch in der Raumfahrt zusammenarbeitet und dessen Währungen in den jeweils anderen Ländern gehandelt werden können? Und das beste ist das einige(wie z.B. ein gewisser friesischer „Imker“) Tatsächlich noch denken Putin sei der große Befreier wo doch in Russland selber „Multikulti“ praktiziert wird und mit der Eurasischen Union ein Teil der NWO gegründet wurde.
        Ich schätz mal das die RD in der Jetztzeit dermasen unangreifbar geworden sind das eine NWO als geistige Verwirrung angesehen werden kann. Selbst wenn es gelänge eine Basis z.B. Mars zu stürmen bleiben noch weitere auf anderen Planeten. Alles was aber die Erde in feindlicher Mission verlässt hat seltsamerweise einen Absturz. Vor gut 2 Monate hatten gleich 2 Raketen der Amis einen „Unfall“. Das Gejammere um eine mögliche private Raumfahrt war groß. Ebenso über die Rakete zur ISS.

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Maria Lourdes

          Am 6. Mai 1937 explodierte der deutsche Zeppelin „Hindenburg“ kurz vor der Landung auf seinem Landeplatz bei Lakehurst südlich von New York.
          Sehr wahrscheinlich war es Sabotage, da stimme ich zu – aber geschichtliche Daten müssen korrekt bleiben – Trotzdem vielen Dank Anti!
          Lieben Gruss Maria

          Reply
          1. 2.1.1.1.1

            Anti-Illuminat

            stimmt Danke. Mein Fehler
            Gruß zurück

          2. 2.1.1.1.2

            Klaus Borgolte ZA7975

            Eine Anmerkung zum „Hindenburg“-Drama. 1964 wohnte ich bei einem amerikanischen Bekannten in New York. Der erzählte mir, dass er früh am morgen nach dem Unglück in’s Kino gegangen sei. Die amerikanische „Wochenschau“ habe einen Bericht über den „Unfall“ gebracht. Er habe gesehen wie ein Objekt auf die Hindenburg zuflog und diese bald in Flammen stand. Noch am selben Tag ging er in das gleiche Kino, um sich diesen Vorfall nochmals anzusehen. Zu seiner Überraschung fehlte jetzt das fliegende Objekt. Diese kurze Teil des Films war ganz offensichtlich heraus geschnitten worden. Mein Bekannter ging von Sabotage aus. Leider habe ich ihn nicht danach gefragt, ob die Presse diese „Wochenschau“-Bearbeitung thematisiert hatte. Ich nehme an, dass die Sache damals eiligst zugedeckelt wurde.

          3. heibo

            In dem Film siehst Du eindeutig den schlechten Schnitt: https://www.youtube.com/watch?v=T0Vwpsb4ilQ

        2. 2.1.1.2

          arkor

          und so weit ich weiß, werden da, also Russland genauso Chemtrails ausgebracht wie überall.

          Reply
        3. 2.1.1.3

          arkor

          kurzer, gibt es zu den Verträgen 1948 in Dünnkrichen noch nähere Informationen?

          Reply
          1. 2.1.1.3.1

            Kurzer

            „…Denn ab 04. März 1947 bis April 1949 schließen 13 europäische Staaten untereinander 13 „Bündnis- und Beistandsverträge gegen Deutschland“ („Gravitationskollaps“ wird nur an Wechselwirkungen sichtbar).
            Der Grundtenor dieser Verträge ist dem Sinn nach immer der gleiche: Untereinander militärischen und anderen Beistand zu
            leisten…bei einer erneuten Aggression von deutscher Seite. (?!)…“
            Warum hat Deutschland keinen Friedensvertrag?
            http://www.wemepes.ch/pdf/Inauguraladresse.pdf

          2. arkor

            die natürliche Rechtsperson dankt 🙂

  14. 1

    Kurzer

    Während meiner Schulzeit (in den Siebzigern) erzählten wir uns folgenden Witz:
    Auf dem Deck eines Schiffes, welches den Atlantik überquert, streiten sich ein Russe und ein Ami, wer wohl die besten U-Boote baut. Unsere U-Boote können ohne Unterbrechung acht Wochen tauchen, sagt der Ami. Der Russe entgegnet; unsere Boote können acht Monate tauchen. Als die beiden sich immer weiter hochschauklen und schon gegenseitig an die Gurgel gehen, kommt links ein U-Boot hoch und die Luke öffnet sich. Dort erscheint ein Seemann mit zackigem Gruß „Heil Hitler“ und der Frage „Ist der Krieg schon zu Ende?“
    Was wir nicht mal ahnten: es war gar kein Witz.
    Hier ein Zitat aus dem Buch “Deutschland BESETZT Wieso? BEFREIT Wodurch?”:
    “…Wenn immer wieder Eiferer in der jetzigen Besatzungs-Ära auftreten, sei es als Gruppen- oder Partei-Führer, die dem Volk Glauben machen möchten, sie würden den Durchbruch, die Erneuerung und Befreiung Deutschlands von innen heraus in die Tat umsetzen, so sind es Illusionisten, die sich mit Fragen der Macht und militärischer Stärke offenbar nie beschäftigt haben.
    Als wenn die geschlossene alliierte Macht mit ihren stationierten Besatzungstruppen, ausgerüstet mit bakteriologischen, atomaren und chemischen Kampfmitteln, zusehen würde, wie eine finanz- und machtlose, kleine, deutschgesinnte Opposition, von innen heraus, ihr die gut angekettete, milchgebende Kuh Deutschland aus den Händen nimmt, die Ketten löst und Deutschland von Fremdtruppen befreit.
    Nein, Macht kann nur durch Macht gebrochen werden!…”
    Hier komplett als Hörbuch: https://www.youtube.com/watch?v=WzRbHrMR1iQ
    http://lupocattivoblog.com/2014/06/11/deutschland-besetzt-wieso-befreit-wodurch/

    Reply
    1. 1.1

      Anti-Illuminat

      HAHAHA
      Den merk ich mir. Glaub die RD verarschen die Amis und Russen öfters mal

      Reply
      1. 1.1.1

        GvB

        Hey-hey und Hallo.
        Tauchen ein Ami und ein Russen-U-Boot aus dem Wasser auf.
        Sie belauern sich gegenseitig.
        Plötzlich sehen sie einen deutschen U-Boot-Mann im Schlauchboot rumtreiben.
        Die Russen und Amis rufen zum Schlauchboot rüber und fragen:
        Können wir helfen?
        „No Sir und Njet“ ruft der Deutsche in der seltsamen alten Marine-Uniform:
        „Ich will nur mal in Ruhe alleine angeln.
        Mein U-Boot ist nur mal kurz weggeflogen..!Die holen mich nacher wieder ab!“
        Russe und Ami schauen sich verdutzt an und sagen:
        Der Deutsche da ist irre.. geworden!
        ..Den können wir nicht an Bord nehmen.Eventuell hat er noch ne ansteckende Krankheit..
        Sagens und tauchen beide wieder ab 🙂

        Reply
        1. 1.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Feind im Schatten Clip
          https://www.youtube.com/watch?v=hXdLIPnzODU
          Schwedens Jagd nach dem vermeintlichen U-Boot
          Mainstream.:
          https://www.youtube.com/watch?v=N1TnhlCVcC0

          Reply
          1. 1.1.1.1.1

            Mabuse lebt

            10.12.2014
            Nato-Flugzeuge und die britische Marine melden ein unbekanntes U-Boot vor der schottischen Küste
            https://www.youtube.com/watch?v=G8Z763gIE7k
            wie schon die Schweden vor einigen Wochen ist die Nato nun in höchster Alarmbereitschaft

          2. goetzvonberlichingen

            Wegen einem einzigen U-Boot? 🙂
            Ich sag mal es sind die „Kieneesen“…mit nem gelben U-Boot..
            Einem „Yellow submarine“ 🙂
            ….und oh..bei den Schotten?
            Die heben den Schottenrock, stellen sich Reih und mit Glied an den Strand, pinkeln rein und der „rote Schieneese“ taucht sofort auf 🙂

    2. 1.2

      Irminsul

      „Nein, Macht kann nur durch Macht gebrochen werden!…”. Aber, Kurzer, es könnte vielleicht noch eher durch List, Humor und Spott geschehen! Aus der Position der Stärke. Macht muß sich nicht immer als solche zeigen, schon gleich gar nicht als Gewalt.

      Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen