lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.747 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.747 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Handlanger des Teufels

Posted by Maria Lourdes - 09/05/2015

Was haben Dresden, 9/11, Gräuelbilder der ISIS und A320 gemeinsam?
Ein Artikel von Arminius, veröffentlicht auf der neuen Webseite: pfiffikus – Ein Besuch lohnt sich, sagt Maria Lourdes!

Diesen Artikel über die folgenreiche Hintergrund-Arbeit des Tavistock-Institut sollten möglichst viele lesen. Gleichzeitig möchte ich auf drei weitere Artikel über das „Tavistock-Institute of Human Relations“ hinweisen: hierhier und hier.

Handlanger des TeufelsEiner der Hauptvertreter der Theorien um das Institut ist John Coleman, der das Buch “The Tavistock Institute of Human Relations: Shaping the Moral, Spiritual, Cultural, and Political” (hier), geschrieben hat. In Deutschland werden die Theorien um das Tavistock-Institut vor allem von der LaRouche-Bewegung in Form der BüSo oder deren Zeitungsorgan “Neue Solidarität” verbreitet.

„The Tavistock Institute“ ist ein Forschungsinstitut, das sich mit Gruppendynamik und organisatorischem Verhalten befaßt. Es wurde 1946 als Ableger der Tavistock Clinic gegründet. Die ursprüngliche Bezeichnung war „The Tavistock Institute of Human Relations“ (Das Tavistock Institut für menschliche Beziehungen). Diese Institutionen waren vollständig privat, unterstützt von privaten Spenden aus der “jüdisch-zionistischen” Hochfinanz.

Gegründet im Jahr 1920 durch den Psychiater Hugh Crichton-Miller, lieferte die Tavistock-Klinik einen bemerkenswerten Beitrag beim Verstehen der traumatischen Effekte der Kriegs-Neurose, auch Schützengrabenschock genannt, und wie sie durch Psychotherapie behandelt werden könnten: Reden, Zuhören und Verstehen. Zuvor wurden Soldaten, die an diesen Symptomen litten, als Feiglinge angesehen und waren bestraft, sogar erschossen worden. 

1946 gründeten die Mitarbeiter der Tavistock-Klinik Henry Dicks, Leonard Browne, Ronald Hargreaves, John Rawlings Rees, Mary Luff und Wilfred Bion, mit Tommy Wilson als Chairman das Tavistock Institute of Human Relations. Ermöglicht wurde dies durch eine Spende der Rockefeller Foundation. Andere bekannte Personen die im Tavistock-Institut später mitwirkten waren Jock Sutherland, John Bowlby, Eric Trist und Fred Emery.

Eric Trist äußerte in seiner Autobiographie, daß Kurt Lewin, welcher zur Frankfurter Schule gehörte, einen bedeutenden Einfluss auf das Institut hatte.
Ronald D. Laing ist einer der prominenten Psychiater, der mit dem Institut verbunden war. Laing, der ebenfalls in der Psychiatrie-Einheit der Britischen Armee (British Army Psychiatric Unit) gedient hatte, wurde sehr bekannt aber auch höchst umstritten wegen seiner Experimente mit LSD und seines Standpunktes bezüglich der Schizophrenie. Laing sagt, Schizophrenie sei eine Möglichkeit die Welt zu erleben, nicht eine Krankheit.

Das Tavistock Institute, sowie die Tavistock Klinik, werden meist als Ursprung von Methoden zur Massen-Bewustseinskontrolle betrachtet. Das Institut würde gezielt darauf hinarbeiten, die Menschen für ihre Auftraggeber gefügig zu machen und sie auf die Neue Weltordnung einzustellen.

In der Tavistock Klinik, welche ab 1936 unter der Leitung von John Rawlings Rees stand, stellte man fest, daß die (Kriegs-)Traumatisierten leicht zugänglich für äußere Beeinflußungen waren. Die Finanziers des Instituts erkannten die Bedeutung, die dies zur Massenmanipulation haben könnte und steuerten das Institut dahingehend, daß Methoden entwickelt und eingesetzt wurden, die die gesamte Gesellschaft in einen permanenten Schockzustand stürzen sollte (vgl.: Angstindustrie, Stretegie der Spannung, Gleichgewicht des Schreckens, Katastrophenkapitalismus).

Flächenbombardierung im Zweiten Weltkrieg

Durch ihren Einfluß als Militärpsychologen hätten Mitarbeiter der Tavistock Klinik, zusammen mit dem Kommando für Sonderoperationen des OSS, zu dem über Kurt Lewin Kontakt bestand, und unter Anleitung von John Rawlings Rees, das RAF Bomber Command dazu gebracht Flächenbormbardements gegen Deutsche Städte durchzuführen, als dieses militärisch nicht mehr notwendig war. Dadurch sollte die deutsche Bevölkerung traumatisiert werden, um ein zukünftiges erneutes erstarken Deutschlands, welches wieder einen Weltkrieg zufolge haben könnte, unterbinden zu können.

68er Drogen- und Jugendkultur

Die 68er-Bewegung war ein Produkt des Tavistock-Instituts und der Frankfurter Schule gewesen. Durch die permanente Bedrohung eines Atomkriegs, welche besonders durch die Kubakrise und den Vietnam- Krieg verstärkt wurde, sei eine leicht beeinflußbare junge Generation geschaffen worden. Dieser soll durch direkte Einflußnahme des Tavistock-Instituts die Bildung einer Gegenkultur zur Elterngeneration suggeriert worden sein, welche sich durch Sex bzw. freie Liebe, Drogengebrauch (insbesondere LSD) und Beat- bzw. Rockmusik auszeichnete.

Dies diente den Finanziers des Instituts vor allem dazu, den Drogenabsatz und so die eigenen Gewinne zu erhöhen. Auch die Beatles sollen von Tavistock-Institut über Militärpsychologen vom MI6 aufgebaut worden sein. EMI, der “Plattenkonzern” der Beatles war damals im Bereich der Militärelektronik tätig. Die Musik der Beatles soll zu einem großen Teil von Adorno, einem Musikprofessor der jüdischen “Frankfurter Schule” geschrieben worden sein.

Die Juden Adorno und Marcuse waren die “Stars” der 68er. Marcuse war für den OSS, den Vorläufer des CIA, tätig. Die “Frankfurter Schule”, das Tavistock-Institut und viele andere sog. Thing-Tanks werden mit großer Wahrscheinlichkeit über die “jüdisch-zionistische” Hochfinanz finanziert.
Es ist nicht zu übersehen, daß das Ziel der “Frankfurter Schule”, die mit dem Tavistock-Institut zusammenarbeitet, einfach darinn bestand Jugendliche und Kinder mittels sog. anti-autoritärer Erziehung gegen ihre Eltern aufzuhetzen.

Mittels Feminismus wurden Frauen gegen Männer aufgehetzt. Durch die Idealisierung der “freien Entfaltung der Persönlichkeit” wurden soziale Verhaltensweisen durch Egoismus ersetzt. Die Folge dieser seit Sun Tzu bekannten Psychokriegsstrategien ist eine total kaputte Gesellschaft mit Scheidungsraten um 50%, jede Menge Scheidungswaisen als Psychokrüppeln die ihr Glück nur noch im Massenkonsum sehen.

Die christliche Kulturmatrix, in der die Familie einen ähnlich hohen Stellenwert hatte wie z.B. im Islam wurde zerstört. Im Wertesystem der Nazis stand der Staat, getarnt als “Volksgemeinschaft” an erster Stelle. In traditionellen Kulturen steht die Familie an erster Stelle, die 68er hingegen haben den Egoismus und Drogenkonsum gepredigt. Der 68er Feminismus hat zur Ausweitung der Prostitution, zur Vermarktung von Frauen als Sexobjekte – auch über das Fernsehen – geführt. Beides, Prostitution und Drogenkonsum, bringen Umsatz -Einnahmen für die Mafia.

Tavistock Institute for Medical Psychology:

Zitate aus dem Buch “Tavistock-The best kept secret in America” von Dr. John Coleman:

“All die Techniken von Tavistock und der “amerikanischen Stiftung” verfolgen ein einziges Ziel – die mentale Stärke des Individuums einzureißen und es in seinem Widerstand gegen die Diktatoren der Weltordnung hilflos zu machen. Jede Technik zur Zerstörung der Familieneinheit und der Familien einbeziehende Prinzipien der Religion, der Ehre, des Patriotismus und des sexuellen Verhaltens wird von den Tavistock-Wissenschaftlern als Waffen der Massenkontrolle verwendet.

Die Methoden der Psychotherapie nach Freud [Psychoanalyse] lösen bei jenen eine dauerhafte Geisteskrankheit aus, die sich dieser Behandlung unterziehen, und zwar durch die Destabilisierung ihres Charakters. Dem Opfer wird dann geraten, “neue Rituale hinsichtlich des zwischenmenschlichen Umgangs einzurichten”, d.h. kurzen sexuellen Begegnungen nachzugeben, welche in Wirklichkeit die Beteiligten haltlos/herrenlos werden lassen – ohne gefestigte persönliche Beziehungen in ihrem Leben, wobei ihre Fähigkeit zur Gründung oder zur Erhaltung einer Familie zerstört wird.”

“Die Tavistock-Strategien sind auch durch den Einsatz von Drogen identifizierbar. Das berüchtigte MK-Ultra-Programm der CIA, bei welchem nichtsahnenden CIA-Beamten LSD verabreicht wurde, und deren Handlungen wie bei “Meerschweinchen” untersucht wurden, führte zu mehreren Todesfällen. Die US-amerikanische Regierung mußte Millionenentschädigungen an die Angehörigen der Opfer bezahlen, die Schuldigen wurden jedoch nie angeklagt. Das Programm entstand als die Sandoz AG, ein schweizerisches Pharmaunternehmen, das der Londoner S.G. Warburg Co. gehörte, LSD (Lysergsäure) entwickelte.

Der Roosvelt-Berater, James Paul Warburg, Sohn von Paul Warburg, welcher das Bundesreservebank-Gesetz (FED) unterzeichente und Neffe von Max Warburg, der Hitler finanziell unterstützte, baute das “Institut für politische Studien” zur Förderung des Absatzes dieses Medikamentes/dieserDroge. Das Ergebnis war die LSD-“Gegenkultur” der 60er Jahre (68er), die “Studentenrevolution”, welche mit den 25 Millionen US-Dollar von der CIA finanziert wurde.”

“Ein Teil des MK-Ultra [programms] bestand im “Menschlichen Ökologie Fond”; die CIA bezahlte Dr. Herbert Kaiman von Harvard für die Durchführung weiterer Experimente zur Bewußtseinskontrolle. In den 50er Jahren finanzierte die CIA ausgedehnte LSD-Versuche in Kanada. Dr. Ewen Cameron, der Präsident der “kanadischen psychologischen Vereinigung” und Leiter der “königlichen Viktorianischen Klinik”, in Montreal, erhielt große Geldsummen von der CIA für die Verabreichung von großen LSD-Dosen an 53 Patienten und zur Erfassung ihrer Reaktionen; über die Droge wurden die Patienten wochenlang in einen Schlafzustand gehalten und elektrischen Schockbehandlungen ausgesetzt. Ein Opfer, die Gattin eines der Mitglieder des kanadischen Parlaments, verklagte diejenigen US-amerikanischen Unternehmen, die die Droge an die CIA geliefert hatten. Alle Akten des Drogentestprogramms der CIA wurden auf Befehl des Leiters des “MK-Ultra-[Programms]” vernichtet.”

In zwei Studien, die unter den Gehirnwäschern und Sozialpsychiatern um Tavistock und unter Experten der psychologischen Kriegsführung zirkulierten, belegten Trist und Emery ihre Ansicht, daß schon der Prozeß des Fernsehens an sich ein Gehirnwäschemechanismus ist. Sie hatten bei Versuchen festgestellt, daß gewohnheitsmäßiges Fernsehen unabhängig vom Inhalt die kognitiven Geisteskräfte zum Erliegen bringt und auf das zentrale Nervensystem ähnlich wirkt wie eine Droge, was den gewohnheitsmäßigen Fernsehzuschauer zu einem leichten Opfer von Suggestion und Manipulation macht.

Weiterhin stellten sie fest, daß diese praktisch gehirngewaschenen „Zombies” leugneten, daß etwas mit ihnen nicht stimmen könne oder daß eine Manipulationen ihres “Denkens” überhaupt möglich sei. Trist und Emery erklärten, die terrorisierte, gewalttätige Gesellschaft, die in dem von Stanley Kubrik verfilmten Buch „A Clockwork Orange” (Uhrwerk Orange) von Anthony Burgess geschildert wird, sei das folgerichtige soziale Endresultat für ein Amerika, das gegen Ende des Jahrhunderts Opfer einer 50 Jahre andauernden Massengehirnwäsche durch die „Glotze” ist. In Burgess’ Welt sind Gewalt und Terrorismus Teil des täglichen Lebens.

Es wird als normal hingenommen, daß man mit Sicherheit angegriffen und vielleicht sogar getötet wird, wenn man zu einer gewissen Zeit aus dem Haus geht oder an gewissen Orten spazierengeht. Es gibt keinen offensichtlichen Grund für diese Gewalt – sie ist ziel- und grundlos und deswegen um so schrecklicher. Die Reichen werden geschützt; alle anderen müssen mit dem Risiko leben.

Weil terroristische Jugendbanden die Straßen unsicher machen, bleiben die Menschen in ihren Häusern und schauen fern oder gehen nur in die wenigen Gebiete, die von Polizei und Militär scharf bewacht werden. Das Gräßlichste an Burgess’ Vorstellung ist die Hoffnungslosigkeit, das Gefühl, daß man an alldem nichts ändern kann. „So ist es eben”, pflegte der Sprecher Walter Cronkite am Ende der Abendnachrichten zu sagen.

Trist und Emery stellen fest, die erste „Uhrwerk Orange”-Gesellschaft sei Belfast, wo die Gewalt vom britischen Geheimdienst kontrolliert wird. Heutzutage würden sie auch Jerusalem und Israel auf ihre Liste dissoziierter Gesellschaften setzen, vielleicht auch das von der FARC terrorisierte Kolumbien.

Die Urheber des Putschversuchs vom 11. September wissen mit ziemlicher Sicherheit über die Trist-Emerson-These der Massengehirnwäsche Bescheid. In den Höhlen Afghanistans dagegen gehört so etwas sicherlich nicht zum üblichen Lesestoff. Es gibt eine oligarchische Bösartigkeit, die so denkt, und die eine „Uhrwerk Orange”-Gesellschaft für notwendig hält, um ihre Privilegien und ihre Macht zu bewahren. Sind wir wirklich schon so gehirngewaschen, daß wir das zulassen?

Tavistock-Institut und der Club of Rome

Eine Dachgesellschaft des Londoner “Tavistock Institute of Human Relations” ist die “Erweiterte organisatorische Beratungsgesellschaft” (“Advanced Organisational Consulting Society” AOC. gegründet 1993). Das TAVISTOCK-Institut wird in Verbindung mit der Gründung des Club of Rome als Mutter aller Gehirnwäsche-Institute der Welt bezeichnet.

Der Gründer des Club of Rome, Peccei, ein ehemaliger Vorsitzender des “Fiat-Konzerns”, einem gigantischen Multi-Konglomerat des “Komitees der 300″ wurde angeblich vom TAVISTOCK-Institut ausgebildet. Der Fiat-Konzern ist sehr berüchtigt durch seinen hohen Anteil “Schwarzer Adels”-Mitglieder, u.a. den Agnellis. Das Tavistock-Institut war zu dieser Zeit unter der Leitung des Major-Generals John Rawlings Rees, der seine Unterstützung durch Lord Bertrand Russell, die Huxley-Brüder, Kurt Lewin und Eric Trist und seine Wissenschaftler erhielt.

Psychoterror als Mittel der Kriegsführung: Das Dresden-Remake

Bevor wir die Gehirnwäsche-Operation selbst besprechen, stellen wir einen wenig Hintergrund zum Gebrauch von Terror gegen Massenzivilbevölkerungen zur Verfügung. Nicht überraschend wurde dieser zuerst durch die Gehirnwäscher des Angloamerikanischen Establishments eingesetzt. Als die Kommentatoren am Tatort des Anschlags am „Ground Zero” des World Trade Center (WTC) am 11. September die Verwüstung überblickten, versuchten sie, mit Metaphern die unglaubliche Szene zu beschreiben. „Es sieht wie Dresden aus,” sagte einer und bezog sich auf die Bombardierung dieser deutschen Stadt 1944 durch die Alliierten.

Dresden hatte als Ziel keinen militärischen Wert. Für Jahrhunderte war es ein Zentrum des deutschen kulturellen Erbes — ein Erbe, das vor allem mit positiven Entwicklungen in der menschlichen Zivilisation zu tun hatte, und nichts mit der Nazikrankheit, welche Deutschland durch die angloamerikanische Finanzelite auferlegt worden war. Dresden wurde für die Zerstörung durch einen TERRORAKT ausgewählt, der nicht gegen die Nazis beabsichtigt war, sondern gegen das deutsche Volk an sich.

Die Bombardierung von Dresden, welche ein rasendes Inferno der Zerstörung verursachte, das mehr als 100.000 Menschen vernichtete, wurde von einer Gruppe Sozialpsychiater an der strategischen Bombardierungsübersicht ersonnen und geleitet, welches mit dem Kommando für Sonderoperationen des Office of Strategie Services (OSS) verbunden ist. Diese Gruppe wurde effektiv vom Leiter des Britischen Direktorats der Psychologischen Kriegsführung, Brigadegeneral John Rawlings Rees geleitet, Direktor der Tavistock-Klinik in London, welche seit den zwanziger Jahren als Zentrum der psychologischen Kriegsführungsoperationen des britischen Empires gedient hatte.
Dresden 1945

Die Mannschaft des strategischen Bombardierungsplans, den eine Heerschar aus den USA stammender Tavistock-Mitarbeiter wie Kurt Lewin, Rensis Likert und Margaret Mead umfaßte, theoretisierte, daß der Terror, welcher der deutschen Bevölkerung durch die „Nachricht von Dresden” zugefügt würde, ihren Willen zum Kampf brechen und sie ängstlich, erschrocken, und verwirrt zurücklassen würde. Sie projizierten, daß er einen dauerhaften Effekt auf Deutschland haben würde, diese Nation von den großen Staaten von Europa entfernen und sie in ein dauerhaft psychologisch verletztes Wesen wandeln würde. Dem deutschen Volk, argumentierten sie, würde die Erkenntnis gebracht, daß „alles Deutsche”, seine ganze Kultur und Geschichte, in einem Augenblick wie diesem, durch jene Mächte weggewischt werden konnten, die sich einem aggressiven zukünftigen Deutschland entgegenstellen würden.

In seinem Buch von 1941, „Time Perspective and Morale” beschrieb Kurt Lewin die Psychologie hinter der Anwendung dieser Terrortaktik für Massenwirkungen: „Eine der Haupttechniken, die Moral durch eine .Strategie des Terrors’ zu brechen, besteht in genau dieser Taktik — halten Sie die Person verwirrt hinsichtlich dessen, wo er steht und was sie gerade erwarten kann. Wenn zusätzlich häufiges Schwanken zwischen strengen disziplinarischen Maßnahmen und Versprechungen guter Behandlung, zusammen mit dem Verbreiten widersprüchlicher Nachrichten die bewußte Struktur dieser Situation äußerst unklar machen, dann könnte die Einzelperson aufgeben zu wissen, ob ein bestimmter Plan ihn zu seinem Ziel hin – oder davon wegführen würde. Unter diesen Bedingungen werden selbst solche Einzelpersonen, die definitive Ziele haben und bereit sind, Risiken aufzunehmen, durch schwere innere Konflikten hinsichtlich dessen, was zu tun ist, paralysiert.”

Als den Piloten und ihren Mannschaften bewußt wurde, was sie getan hatten — die Schaffung eines rasenden Infernos, der brennenden Zivilziele und Zivilisten – kehrten viele entsetzt zu ihren Basen zurück.

Auf Geheiß der PsyOps-Krieger (Psychologische Operationen) waren die Mannschaften nicht völlig über die Mission unterwiesen worden. Nun wurden sie von den Mannschaften von Psychologen und der anderer in Empfang genommen, die ihre Reaktionen zum Terror profilieren würden, den sie freigesetzt hatten; ihnen wurde wie den Mannschaften, die später unnötigerweise Atombomben auf zwei japanische Städte fallen ließen, erklärt, daß es „den Krieg verkürzen würde.”

Wie ein ehemaliger Geheimdienstoffizier Jahrzehnte später erklärte, „töteten wir aus reinem Terror, schlachteten Leute ab, wie es TERRORISTEN TUN WÜRDEN. Und es hatte keinen Effekt auf der Verkürzung des Krieges. Tatsächlich schien es eher beizutragen, die deutschen Leute der Hitler-Regierung zuzutreiben. Die Dummköpfe, die diese Mission entwickelten, verlängerten vermutlich den Krieg.” (Großschreibung ergänzt)

Der Angriff auf die USA vom 11. September, vor allem der WTC-Angriff, ist für eine ähnlichen PSYCHOKRIEG-Gehirnwäsche-Wirkung entworfen. Die Ausgabe vom 24. September des „The New Yorker” kommentierte, das nach Ansicht „der Verteidigungsexperten” der Schlag vom 11. September „eindeutig ein Beispiel dessen sei, was militärische Strategen ,PsyOps’.(Psychologische Operationen) nennen; das heißt, ein Kennzeichen der Kriegsführung, deren Ziel nicht ist, militärische Ziele zu beseitigen, sondern den Gesamtwillen einer Nation und seiner Leute zu untergraben.”

Der Artikel fährt fort, aus einem Dokument aus dem Jahr 1999 vom militärischen Strategen und Analysten Joseph Cyrulik vom Zentrum für Strategische und Internationale Studien (CSIS) an der Georgetown- Universität in Washington D.C. zu zitieren, „Asymmetrische Kriegsführung und die Bedrohung des amerikanischen Heimatlandes”: „Durch Ermordungen und Verletzungen der Leute, Beschädigung und Zerstörung ihrer Wohnungen und Gemeinden, die Zerstörung ihrer Arbeitsplätze und ihres Lebensunterhalts kann ein Feind Schmerzen bis zu dem Punkt zufügen, an dem das Volk eine Änderung in der Politik seiner Regierung fordert. Zur rechten Zeit am rechten Ort eingesetzt… könnte ein Angriff das Vertrauen des Volkes in seine Regierung, sein Militär und sich selbst zerstören. Es könnte ein entscheidender Angriff gegen den politischen Willen einer ganzen Bevölkerung werden.”

Cyrulik ist ein Teil eines „Denkernetzwerks”, welches versucht, alle militärischen Doktrinen zu ändern, um sie auf die angenommenen Bedrohungen des 21. Jahrhunderts anzupassen; hierfür möchte dieses Netzwerk PsyOps einschließlich „verdeckter Kriegsführung” wie Meuchelmorde anregen. Wir können zwar nicht sagen, daß solche Leute direkt verantwortlich sind für das, was am 11. September geschehen ist, aber ihre Ansichten über Strategie, Taktiken und der hohe Stellenwert der psychologischen Kriegsführung, sowie die beteiligte Irreführung, als sie den „Terroristenorganisationen” oder „Gaunerstaaten” Macht zuschrieben, passen nett in die gesamte Operation.

Es gibt neue Methoden, die zu der Zeit des Dresden-Angriffs nicht vorhanden waren, um die psychologische Effekte einer TERRORKAMPAGNE zu maximieren, welche Standard- Gehirnwäschetechniken entsprechen. Eine bezieht die Wiederholung von erschreckenden Bildern ein, jener Art, welche eine Person abschreckten würden, dann aber dazu zwingt, diese weiter anzusehen.

Solche erschreckenden Bilder schwächen die Fähigkeit des Verstandes zu Schlussfolgern und machen ihn empfindlicher für Suggestionen und Manipulationen. In den auf den Angriff auf das World Trade Center folgenden Stunden goß jedes Fernsehmedium der Vereinigten Staaten immer wieder die Bilder der Flugzeuge, wie sie in die Twin Towers krachten aus allen denkbaren Winkeln auf die Bürger, und dann die Aufnahmen vom Einstürzen der beiden Türme. Es war wohl die erschreckenste Realaufnahme, welche die meisten Amerikaner überhaupt je gesehen hatten.

Eine Bevölkerung, die in einen Zustand des Terrors und des Schocks versetzt wurde, wurde dann mit SUGGESTIONEN bombardiert: Bilder erschienen, flüchtige Fotos der angeblichen Kriminellen und das Bild des „bösen Anführers” hinter der Tat: Osama bin Laden.

Hinweis: Die Schock-Strategie von Naomi Klein – Naomi Klein, Autorin des Welt-Bestsellers »No Logo«, weist in ihrem beeindruckenden Buch nach, wie der Siegeszug der neoliberalen Ideologie in den letzten dreißig Jahren auf extremer Gewalt, auf Katastrophen und sogar auf Folter beruht, um die ungezügelte Marktwirtschaft rund um die Welt von Lateinamerika über Osteuropa und Russland bis nach Südafrika und in den Irak durchzusetzen.

Naomi Klein – Katastrophen Kapitalismus & Schock Strategie

01synergist

Linkverweise:

S.O.S. Germany – Über das Netz des Weltfinanzsystems sitzen alle Bürger in der Falle.Auf eintausendzweihundert Billionen Dollar beläuft sich das verwettete Kapital im Weltfinanz-Casino. Die Summe entspricht dem 20-fachen des globalen Bruttosozialproduktes. hier weiter

Die Schock-Strategie – Erst Schock durch Krieg oder Katastrophe, dann der so genannte Wiederaufbau. Es funktioniert immer nach den gleichen Mechanismen. Wo vor dem Tsunami Fischer ihren Lebensunterhalt verdienten, stehen heute luxuriöse Hotelresorts, im Irak wurden nach dem Krieg die Staatsbetriebe und die Ölwirtschaft neu verteilt – an westliche Konzerne. Existenzen werden vernichtet, es herrscht Wild-West-Kapitalismus der reinsten Sorte. hier weiter

Das Tavistock Institut von John Coleman – Entdecken Sie die wahre, bisher verschwiegene Geschichte des 20. Jahrhunderts, gelangen Sie zu einem besseren Verständnis der Irrationalität moderner Politik. Das Tavistock-Institut hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die moralische, geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Politik der USA und Großbritanniens. Keine Institution hat mehr dafür getan, die USA mittels Propaganda in den Ersten Weltkrieg hineinzutricksen. Fast die gleichen Taktiken wurden von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts angewendet, um die USA in den Zweiten Weltkrieg und die Kriege gegen Korea, Vietnam, Serbien und den Irak zu hetzen. hier weiter

Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte – „Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen. hier weiter

Das Komitee der 300 von John Coleman hebt den Schleier von der verschwörerischen Gruppe, die keine Grenzen kennt, über dem Gesetz aller Länder steht und jeden Aspekt der Politik, Wirtschaft, Religion, Industrie, Banken und sogar den Drogenhandel kontrolliert. Lesen Sie hier wie, wer, wann, wo und warum. Eine Pflichtlektüre für alle, die wissen wollen, wer hinter den Kulissen der Weltpolitik die Fäden zieht. hier weiter

Der “Club Of Rome” von John Coleman – Der Club of Rome (COR) ist die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung. In Amerika war sie völlig unbekannt, bis Dr. John Coleman ihre Existenz 1969 zum ersten Mal enthüllte und unter demselben Titel 1970 sein aufsehenerregendes Buch veröffentlichte. Gegründet nach den Anweisungen des Komitees der 300, wurde die Existenz dieses elitären Clubs lange geleugnet, bis die 25-Jahrfeier seiner Gründung in Rom abgehalten wurde. hier weiter

Propaganda – Edward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Und das lassen wir uns bieten? Wirtschaft, Politik und Medien haben ein massives Interesse daran, uns ihre Produkte, ihre Meinung, ihre Geschichte zu verkaufen – und sie verfügen über die dafür notwendigen Mittel und Wege. Ihr ganzes raffiniertes Instrumentarium zielt darauf ab, die Menschen durch Unterhaltungsangebote und die Erfüllung von Scheinbedürfnissen zu lenken und abzulenken. Die Folgen sind weithin spürbar: hier weiter

Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben – und mehr fühlen, wissen oder erleben als andere? Ist in Wirklichkeit alles ganz anders? hier weiter

Schmutzige Kriege: Wie die USA die Welt zum Schlachtfeld erklärt – Nach seinem Bestseller über die Söldnerarmee „Blackwater” legt Scahill erneut eine bahnbrechende Investigation zur US-Kriegsführung vor. Diesmal beleuchtet Scahill die Geheimoperationen des Joint Special Operation Command (JSOC), einer Art Privatarmee des US-Präsidenten, so Scahill. Weltweit führt JSOC jährlich Zehntausende Nachtrazzien, gezielte Tötungen, Sabotageakte oder Drohnenattacken in über 70 Ländern durch, jenseits der Aufsicht des US-Kongresses und der Aufmerksamkeit der Medien. hier weiter

Biete HAARSCHNITT gegen BROT – Wir werden Kaffee, Zucker, Zigaretten, Schnaps, Mehl, Bienenhonig als Zahlmittel benötigen. Zusätzlich werden reichlich handwerkliche Fertigkeiten gefragt sein – Dienstleistungen, für die sich Dinge des täglichen Bedarfs eintauschen lassen. Bartern ist die älteste Form des Handels.Nehmen wir unser Schicksal in die Hand. hier weiter

Was Oma und Opa noch wussten – Von Oma und Opa lernen: So kommen Sie sicher durch die Krise. Fischen, Pilze suchen, Wildkräuter vom Wegesrand sammeln, Beeren einkochen, Brot backen, wursten, einen Räucherofen mauern und vieles mehr – unser Tisch ist reich gedeckt, wir haben nur verlernt, dies zu erkennen. hier weiter

Zum Schweigen gebracht – Einflussreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft oder den Geheimdiensten kommen oft auf ungewöhnlichste Weise zu Tode. Die offiziellen Untersuchungsergebnisse weichen geradezu haarsträubend von den Fakten ab. Noch haarsträubender: Die Massenmedien hinterfragen die offiziellen Versionen nicht, sondern sie kolportieren die staatlich autorisierte Berichterstattung! hier weiter

Umerziehung des deutschen Volkes – Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: »Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.« hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Seit der Finanzkrise 2008 offenbart es sich dem Interessierten zunehmend, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? hier weiter

Der Weg in die EU-Diktatur – Die Details des Lissabonner Vertrages sind so erschreckend, dass der renommierte Staatsrechtler Prof. Schachtschneider davon spricht, dass sich Deutschland auf dem Weg in eine Brüsseler Diktatur befindet. Er sieht das im Grundgesetz festgelegte Recht auf Widerstand erfüllt…hier weiter

Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir dann als Krankheiten, die aber von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht werden. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

97 Antworten to “Handlanger des Teufels”

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      ACHTUNG: Dies ist lediglich ein tagesaktueller Hinweis – KEINE Veranstaltungswerbung !

      Das heutige Datum ( Waffenstillstand Weltkrieg II ) sowie die Einladung der russischen “ Nachtwölfe “ ( feiern den sowjetisch-bolschewistischen “ Sieg “ )

      lassen jeden wirklich nationaldenkenden Zeitgenossen aufhorchen…..

      Bekanntmachung – über die heutige Veranstaltung in Berlin – Bekanntmachung dient lediglich der ANALYSE der Absichten, Hintergründe und Motive der Veranstaltung !

      —————————–

      ———Einladung——————

      “ Ich, Andreas als Veranstalter dieser Kundgebung, lade recht herzlich alle interessierten Aktivisten und Bewegungen

      für den 09. Mai 2015 zur KUNDGEBUNG nach Berlin auf den WASHINGTONPLATZ (gegenüber HBF) ein!

      Dazu zähle ich alle, die sich unter dem Motto „Gemeinsam für Deutschland“ angesprochen fühlen, für unsere Rechte einzustehen!

      Bitte kommt alle zahlreich, alle GIDAS, alle Montagsdemos, alle „Endgamer“, alle Aktivisten für direkte Demokratie, alle Bürgerrechtler,

      alle Unterstützer der deutsch-russichen Freundschaft, alle Bürger dieses Landes.

      Nur mit Rat und Tat von vielen großartigen Aktivisten habe ich gemeinsam diese Kundgebung planen können.

      Dafür hier meinen größten Dank! Lasst uns diesen Tag zu einem unvergesslichen Ereignis für unser Land und für unsere Freiheit machen,

      und den korrupten Politikern und Volksverrätern die Rote Karte zeigen!

      Ziel der Veranstaltung ist es außerdem, die direkte Demokratie, speziell die Volksentscheide für uns zur höchsten Prorität zu machen,

      und diesen Gedanken auch an alle bundwesweiten Protestbewegungen und an die 50% Nichtwähler weiterzutragen,

      um hier einen gemeinsamen Nenner zu finden!

      NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK!

      GEMEINSAM FÜR DEUTSCHLAND

      Für Heimat, Frieden und deutsche Kultur.

      Für bundesweite Volksentscheide.

      Gegen jeden Radikalismus und Extremismus. Kein Islamismus, kein Zionismus, keine Gewalt “

      Quelle:

      http://9-5.de/einladung-berlin

  2. rositha13 said

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

  3. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  4. Kurzer said

    Sehr guter Artikel. Und dann dieser Satz:

    „… Im Wertesystem der Nazis stand der Staat, getarnt als “Volksgemeinschaft” an erster Stelle …“

    Schade eigentlich. So kann gute Aufklärung auch nach hinten losgehen.

    • Den hast du wohl überlesen? Doch der ist mindestens genauso gut.
      „…und nichts mit der Nazikrankheit, welche Deutschland durch die angloamerikanische Finanzelite auferlegt worden war.“

      Darauf fällt mir dann nur wieder das folgende Zitat ein, auch wenn es sich nicht um eine Zeitung handelt, aber wir sollten es heute auf alle Äußerungen in allen Medien beziehen!
      „Die Anhänger der Bewegung und in weiterem Sinne das ganze Volk müssen immer und immer wieder darauf hingewiesen werden, daß der Jude in seinen Zeitungen stets lügt, und daß selbst eine einmalige Wahrheit nur zur Deckung einer größeren Fälschung bestimmt und damit selber wieder gewollte Unwahrheit ist. Der Jude ist der große Meister im Lügen, und Lug und Trug sind seine Waffen im Kampfe.
      Jede jüdische Verleumdung und jede jüdische Lüge ist eine Ehrennarbe am Körper unserer Kämpfer.
      Wen sie am meisten verlästern, der steht uns am nächsten, und wen sie am tödlichsten hassen, der ist unser bester Freund.“

      • Kurzer said

        Danke für den Hinweis, Volksaufstand.

        Zur „Nazikrankheit“:

        Roger G. Dommergue “Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten”

        “… daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war …”

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/roger-g-dommergue-auschwitz-das-schweigen-heideggers-oder-kleine-einzelheiten/

      • Anti-Illuminat said

        und so fügt sich Stück für Stück zusammen. Wir haben doch (scheinbar) wieder kalten Krieg und man hetzt auch gegenseitig. Aber wieso sind sich beim Thema „deutsches Reich“ ALLE wieder einig? Man hetzt mit einer noch größeren Schärfe gegen ein Reich das vor 70 Jahren (scheinbar) untergegangen ist. Noch größer als der Gestank der Lügen JENER ist der Gestank aufgrund dessen das sich JENE vor Panik in die Hose machten vor der Macht der RD welche es ja (scheinbar) nicht gibt.

        Was noch bleibt ist der Schein

    • Schmunzel, Hallo Kurzer – als ich diesen Satz gelesen habe wußte ich sofort das es eine Protestnote von Dir gibt. Und schwups, da ist sie schon.

  5. Rassinier said

    Danke für diesen Bericht. Das ist ein ganz wichtiges Thema.

    Nach dem Ersten Weltkrieg wären nicht einmal die Kommunisten auf die Idee gekommen, die Sieger als „Befreier“ zu betrachten. Man hat dazu gelernt: Nach dem die Waffen 1945 schwiegen, ging der Krieg auf der psychologischen Ebene weiter. Die traumatisierten Deutschen wurden in tiefste Verwirrung gestürzt, und heute wollen sich viele mit Freuden selbst abschaffen und greifen diejenigen an, die ihrem Volk helfen wollen.

    Der Feind gibt sich nicht mehr als Feind zu erkennen, er überlistet das Immunsystem und zerstört den Organismus von innen.
    Unsere Aufgabe ist es, so gut wir können, diesen Feind wieder sichtbar zu machen.

    Ich kann mir diese Typen wie Adorno und Sefton Delmer und wie sie alle heißen so gut vorstellen, wie sie diese Pläne zur Massentraumatisierung ausheckten. „Psiecholooggieesch“, mich ekelt physisch vor diesen Typen und ihren Visagen. Ich habe mich auch immer instinktiv gegen die Lehren von Freud gewehrt. Das mit dem Unterbewußtsein ist nichts Neues, aber dieser ganze Käse mit Ödipus-Komplex usw. dient nur der Verwirrung der Gojim.

    Nochmal zur Traumatisierung.
    Der Kotzbrocken Albert Einstein, der die Atombombe auf Deutschland werfen wollte, hatte über einen gewissen Ithzak Feffer (sowjetischer Jude) Kontakt zu Ilja Ehrenburg. Feffer und Einstein machten in den USA während des Krieges eine Werbetour für die Sowjetunion. Einstein schrieb auch das Vorwort zum „Black Book“, in dem riesige elektrische Judenvernichtungseinrichtungen unter der Erde usw. beschrieben werden.

    Die waren international alle vernetzt. Einstein, Ehrenburg, Feffer und sehr wahrscheinlich auch Lewin, Adorno, Sefton Delmer… die Querverbindungen dieser Mischpoke sind ein Thema für zukünftige Untersuchugen.

    • Karl Heinz said

      „…Der Feind gibt sich nicht mehr als Feind zu erkennen, er überlistet das Immunsystem und zerstört den Organismus von innen.
      Unsere Aufgabe ist es, so gut wir können, diesen Feind wieder sichtbar zu machen…“

      100% Zustimmung
      Ich habe selbst erst vor ca. einem Jahr verstanden, daß ich von völlig traumatisierten Eltern erzogen wurde, die ihre Traumata auf mich übertragen haben, und ich wiederum auf meine Kinder. Jetzt mühe ich mich damit ab, das meinen Kindern zu vermitteln, damit sie ihre Belastungen frühzeitig abstreifen und aus dem Schuldkult ausbrechen können. Allmählich fangen sie an die eingepflanzte Psychose zu erkennen. Gut so.

      Gruß – Karl Heinz

      • Kurzer said

        Mea culpa. Mea maxima culpa. Die ideologische Grundlage der geistigen Versklavung

        Ich bin bestimmt kein Freund der jüdischen Wissenschaft Psychoanalyse. Doch in Dr. Eduard Koch haben die Erfinder derselbigen ihren Meister gefunden. Ein wahrer deutscher Geist, der eine Waffe des Judentums nun perfekt gegen deren Schöpfer einsetzt. Eine grandiose Abrechnung mit dem Geisteszustand der heutigen Gesellschaft und vor allem auch mit dem Europa aufgezwungenem Christentum liefert Dr. Eduard Koch in seinem Vortrag – Verlust der Väterlichkeit – eine Psychoanalyse

        Zitat Dr. Koch:

        “… Man kann es doch hören, wie die gesperrte heidnische Seele, nicht wissend was sie hemmt, am Leinen des Büßerhemdes reißt und sich in den giftigen Armen geistfremden Irreseins verzehrt. Es ist eine Zeitenwende, es ist ein Wendepunkt erreicht. Über die Urbilder von Ragnarök und Armageddon laufen die antipodischen Mythen aufeinander zu.

        Bald wird die Welt auf Messers Schneide stehen. Die Aussichten für uns sind so, wie die Dichtung es prophezeit und nach unserem Seelenmaß bestimmt hat:

        Welt wird aufstehen wider Welt, Zwist ward gesät zwischen den Waltenden, Verrat schlägt Treue, Haß zwingt den Edlen.
        Aber wer wacker beharrt, der gewinnt sich das REICH …”

        Ich empfehle diesen Vortrag unbedingt, im Idealfall mehrfach, anzuhören:

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

      • Rassinier said

        Hallo Karlheinz,

        ein paar wichtige Meilensteine für mich waren:

        1. Die Wehrmachtsausstellung von Reemtsma, die sich als Lügenshow entpuppte. Ich fühlte mich und meine Ahnen von Anfang an persönlich angegriffen, die enttarnten Lügen taten dann ein übriges.

        2. In der Folge: Beschäftigung mit kritischer Literatur. EInige der Bücher, die ich damals las, betrachte ich heute etwas distanziert, sie waren aber doch Türöffner.

        3. Die Stimme des Blutes. Als mein Vater 1943 eingezogen wurde, ließ man beim Fotografen ein Foto machen.
        Ich entdecke die Züge meines Vaters in denen meines Sohnes wieder! Das ist eine Brücke.

        4. Das Erkennen bestimmter Psychomechanismsen. Der Durchschnittsdeutsche meint, sich Juden gegenüber rechtfertigen zu müssen. Schluß damit! Der Rest soll an dieser Stelle ungesagt bleiben –

        5. Das Freilegen verschütteter Ströme und Kraftquellen, die über Generationen hinweg wirken.
        Für mich war es Therapie, die erste Strophe des Deutschlandliedes öffentlich zu singen.

        Unsre Feinde haben eine Sch…. angst, daß die Deutschen diese tiefliegenden, verschütteten Kraftströme vor dem Volkstod noch entdecken könnten. Es ist da immer noch eine wahnsinnige Energie vorhanden.

        6. Persönliche Traumata der Eltern. Ein schwieriges Thema, weil es immer besonders schwer ist, den eigenen „toten Winkel“ zu sehen.

        Grüße!

  6. Karl Heinz said

    Ein konsistenter Artikel, der besonders dabei hilft das aktuelle Zeitgeschehen einzuordnen. Danke.

    PS. Da sind aber ein paar Sätze, die der Kurze wahrscheinlich gleich quer frühstücken wird 😉

    Ein erholsamens Wochenende wünscht Euch – Karl Heinz

    • Kurzer said

      Da der wirkliche Feind erkannt ist, hebt mich Dein Gequake kein bißchen an. Die Geisteskrankheit Christentum:

      https://lupocattivoblog.com/2015/05/09/handlanger-des-teufels/#comment-266792

      Davon wirst Du Dich nie erholen, auch nicht dieses Wochenende,

      • Karl Heinz said

        Wovon sollte ich mich erholen müssen? Du ahnst nicht einmal im Ansatz welche Freiheit das Christentum abseits des Kinderglaubens bereithält.
        Auch da hat Dich Deine Ideologie abgehalten zum Kern vorzustoßen. Schade eigentlich.

        Gruß – Karl Heinz

        • Kurzer said

          Zum Beispiel die „Freiheit“, sich von seinen Ahnen und der wahren Geschichte unseres Volkes zu distanzieren und irgendwelche jüdischen Ammenmärchen zum Gesetz zu erheben

          Also nichts für ungut, bleib immer schön in Schuld und Sünde und suhle Dich darin.

          Du bist übrigens der Einzige hier, der noch nicht gemerkt hat, daß er hier im falschen Forum ist.

          • Karl Heinz said

            „…Du bist übrigens der Einzige hier, der noch nicht gemerkt hat, daß er hier im falschen Forum ist…“

            Und wer meinst Du hätte darüber zu befinden? Du vielleicht?
            Muß ich Dein „Glaubensbekenntnis“ übernehmen um mich äußern zu dürfen?
            Wovon träumst Du Nachts?

            Ich habe nicht den Eindruck, daß hier nur Einheitsmeinungen gewünscht sind. Das ist die Stärke dieses Forum. Es hält Widersprüche aus.

            Gruß – Karl Heinz

            • Kurzer said

              Du merkst es einfach nicht. Hier geht es nicht um Glaubensbekenntnisse oder „Einheitsmeinungen“, sondern um erfahrbare Wahrheit. Also etwas, daß sich einem bibeltreuem Christen vollkommen entzieht.

              Eine Stärke diese Forums ist, herausgearbeitet zu haben, daß die Bibel das meistgefälschte und manipulierte Buch der Weltgeschichte ist. Und das ist definitiv auch die Meinung der Betreiberin dieses Forums. Und dieser Widerspruch ist nicht mehr auszuhalten.

              Karl-Heinz, Du hast fertig. Du kannst hier meinetwegen das ganze Spektrum Deines Schwachsinns ablassen. Aber leg Dich nicht mehr mit mir an. Denn in meinem Zorn bin ich furchtbarer als Dein Dämon Jahwe.

              Also, gehab Dich wohl.

          • Rassinier said

            Ich würde mich selbst nicht mehr als Christen bezeichnen.
            Wie du störe ich mich an dem Jüdischen im Christentum, auch den vielen inneren Widersprüchen,
            überhaupt an der Grausamkeit Jahwes.

            Allerdings muß man auch sagen, daß in Jerusalem Christen von Juden angespuckt werden und daß Jesus im Talmud in Exkrementen und Sperma gekocht wird.
            Juden haben in Rußland und Spanien immer mit Vorliebe Kirchen und dgl. geschändet.
            Ich weiß von einem schlesischen Geistlichen, der in einem polnischen Foltergefängnis die ganzen dort eingesperrten Deutschen seelisch über Wasser hielt. Dafür mußte er sterben.

            Obwohl selbst kein Christ mehr, kenne ich Christen, die ich respektiere.
            Bin ich dann auch im falschen Forum?

            • Kurzer said

              Du bist es keinesfalls. Wenn mir aber Karl-Heinz erklärt, daß unsere Vorfahren beim Teufel unterschrieben haben, dann ist bei mir jede Akzeptanzgrenze überschritten.

              Ich habe selbst Angehörige einer freichristlichen Gemeinde kennengelernt, die ich sehr schätze. Deren Problme war dann allerdings, daß sie von ihren Gemeindemitgliedern massiv angegriffen wurden, als sie die von mir erfahrenen Erkenntnisse über die deutsche Geschichte dort weitergeben wollten.

              Man weiß ja schließlich, daß man in ewiger Schuld und Sünde, vor allem gegenüber den „Auserwählten“, ist.

              http://trutzgauer-bote.info/2015/04/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

              Und, daß Globalisierung und Migration gottgewollt sind. Da irgendwie zu widersprechen ist doch einfach nur Nazi:

              http://trutzgauer-bote.info/2015/05/deutschland-wird-gerade-in-2-lager-gespalten/

            • M. Quenelle said

              Um es auf den Punkt zu bringen: Kirche und Christentum waren die Vorläufer von Tavistock, Schuldkomplex, kulturellem Marxismus und naiven geschichtsvergessenen Gutmenschentum. Sofern man da „unterschreibt“ landet man damals wie heute eben bei den „Handlangern des Teufels“. Und /Gruß ihr beiden.

              P.S.: Karl Heinz mag sich das noch mal überlegen genauso wie die gute Venceremos.

            • Venceremos said

              @ Quenelle

              Mit so kleinlichen, ideologisch engen, sebstgefälligen und vor Überheblichkeit quietschenden Zeitgenossen, die einen ganz bestimmten Umgang mit Kameraden pflegen, um ihr eigenes fettes oder auch unterentwickeltes Ego ordentlich aufzublasen, hab ich gar nichts mehr am Hut, da geh ich gern und FREIWILLIG !

              Lohnt dann auch nicht, sich in Rhein Main oder sonstwo zu treffen.

              Noch eins: Der illustre Zirkel schrumpft bei solchen Einstellungen immer mehr und das Wort KAMERADSCHAFT wird zur Lachnummer, wie so manches andere in diesem Land, das mit D. anfängt!

              und Gruß /////////////////////////////////////////////////////////////// !

            • Quickfinger said

              „….sich in Rhein Main oder sonstwo zu treffen.“

              Vielleicht, Rhein; Inn; Main; Po. 🙂

            • Quickfinger said

              Ein paar Zitate zum Thema Christentum von Adolf Hitler selbst.

              “„Unsere Bauern haben ihren eigentlichen Glauben nicht vergessen. Er lebt noch, Er ist nur überdeckt. Ich habe dem Darré gesagt, daß man die große Reformatiin beginnen müsse. Er hat mir Vorschläge gemacht. … er wird mit allen Mitteln die alten Bräuche wieder zu Ehren bringen.“

              “Das Buch mit den Aussprüchen des Kaisers Julian müßte man in Millionen verbreiten: Eine wunderbare Einsicht, antike Weisheit, ein Erkennen, es ist phantastisch! Überhaupt: Mit welcher Klarheit hat das 18. und vor allem das vergangene Jahrhundert das Christentum und die Entwicklung, welche die Kirche genommen hat, beurteilt. …
              Welches Armutszeugnis für das Christentum, daß es die Bibliotheken der Antike zerstört hat! Man nannte die geistigen Errungenschaften der griechisch-römischen Kultur Teufelslehre. Begib dich nicht in Gefahr, damit du nicht darin umkommst! Genauso wie das Christentum verfährt der Bolschewismus, indem er seinen Menschen vorenthält, was die übrige Welt birgt, um in ihnen die Vorstellung zu erwecken, das, was sie an technischen und sozialen Einrichtungen haben, sei einmalig! …
              Planmäßig ist das Christentum darauf ausgegangen, die Geistesarbeit der Antike auszurotten. Was auf uns kam, ist uns durch Zufall überliefert, oder es sind liberale römische Schriftsteller. Das edelste Geistesgut kennen wir vielleicht überhaupt nicht: wer weiß, was da war!…
              Ich glaube keine Sekunde an irgendeine Schilderung römischer Cäsaren, wie sie uns überliefert ist. Nie hat Nero Rom angezündet, das haben die Christen-Bolschewiken gemacht, wie die Kommune 1871 Paris und 1933 den Reichstag in Flammen steckte.”

              “Es ist also nicht zweckmäßig, uns in einen Kampf mit den Kirchen zu verwickeln. Das Beste ist es, das Christentum eines natürlichen Todes sterben zu lassen. Ein langsamer Tode hat etwas Tröstendes an sich. Das Dogma des Christentums wird mit den Fortschritten der Wissenschaft erledigt werden. Die Religion wird immer mehr Zugeständnisse machen müssen.
              Allmählich werden die Mythen zusammenbrechen. Alles, was noch verbleibt, ist zu beweisen, daß es in der Natur keine Grenzen zwischen dem Organischen und dem Nicht-Organischen gibt. Sobald die Erkenntnisse von dem Universum weit verbreitet sind, sobald die Mehrheit der Menschheit weiß, daß die Sterne keine Lichtquellen, sondern Welten sind, vielleicht sogar bewohnte Welten wie die unsrige, wird die christliche Doktrin zur Absurdität verurteilt werden.”

              “Gibt es überhaupt eine Kirche, die sich nicht dogmatisch festlegt? Nein, da wäre sie Wissenschaft. Die Wissenschaft kann nicht erklären, weshalb die Dinge der Natur so sind, wie sie dem forschenden Auge sich offenbaren. Hier springt die Religion ein und bringt Beruhigung. Indes, in der Gestalt der Kirche setzt sie sich in Widerspruch zum Leben: Die Autorität der kirchlichen Oberen beruht darauf, daß ihre Lehre zum Dogma erhoben ist, und die Kirche würde sich selber aufgeben, hielte sie nicht fest an ihrer dogmatisch gebundenen Lehre. Was dem Blick nicht mehr gerecht wird, muß sich ändern oder vergehen. Das ist die ewige Wandlung. Wir brauchen uns nur vors Auge zu stellen, daß – erstens – wir Menschen von heute einen Blick in die Tiefe der Vergangenheit haben, wie er vor eintausend Jahren den Vorfahren nicht gegeben war; und daß – zweitens – wir einen Blick auch in die Weite besitzen, wie ihn das Altertum nicht gehabt hat.
              Bei den zweieinviertel Milliarden Menschen auf der Erde finden wir 170 größere Glaubensbekenntnisse, von denen jedes behauptet, die allein richtige Vorstellung vom Jenseits zu besitzen. 169 davon müssen im Unrecht sein, denn nur eines kann recht haben! Von den Religionen, die wir heute haben, ist dabei keine älter als höchstens 2500 Jahre. Menschen von mindestens dem Range eines Pavians gibt es auf jeden Fall seit gut 300 000 Jahren (der Menschenaffe unterscheidet sich vom niedrigstehenden Menschen weniger als ein solcher Mensch von einem Kopf wie beispielsweise Schopenhauer). Mit dem Blick in solche Tiefe gesehen, sind zweitausend Jahre ein ganz kleiner Ausschnitt!
              Materiell betrachtet besteht für uns das Universum aus gleichen Stoffen, mag es sich nun um die Erde, um die Sonne oder um andere Sterne handeln. Sich einbilden, daß nur auf einer dieser Welten organisches Leben ist, ist heute unmöglich geworden!”

              “Gegen eine absolute Staatskirche, wie sie die Engländer haben, habe ich nichts. Aber es kann nicht wahr sein, daß man auf die Dauer durch eine Lüge eine Welt halten kann. Erst im sechsten, siebenten, achten Jahrhundert ist unseren Völkern durch die Fürsten, die es mit den Pfaffen hielten, das Christentum aufgezwungen worden. Vorher haben sie ohne diese Religion gelebt. Ich habe sechs SS-Divisionen, die vollständig kirchenlos sind und die doch mit der größten Seelenruhe sterben.(13. 12. 1941, mittags) ”

              “Jesus war sicher kein Jude, denn einen der ihren hätten die Juden nicht den Römern und dem römischen Gericht ausgeliefert, sondern selbst verurteilt. Vermutlich wohnten in Galiläa sehr viele Nachkommen römischer Legionäre (Gallier), und zu ihnen gehörte Jesus. Möglich, daß seine Mutter Jüdin war.
              Jesus kämpfte gegen den verderblichen Materialismus seiner Zeit und damit gegen die Juden. Paulus – zunächst einer der schärfsten Gegner der Christen – erkannte plötzlich, welche ungeheuren Möglichkeiten die richtige Verwendung einer faszinierenden Idee bot. Paulus erkannte, daß die richtige Verwendung einer tragenden Idee bei Nicht-Juden eine weit höhere Macht gab als das Versprechen materieller Belohnung beim Juden. Und nun fälschte Saulus-Paulus in raffinierter Weise die christliche Idee um: Aus der Kampfansage gegen die Vergottung des Geldes, aus der Kampfansage gegen den jüdisehen Eigennutz, den jüdischen Materialismus wurde die tragende Tdee der Minderrassigen, der Sklaven, der Unterdrückten, der an Geld und Gut Armen gegen die herrschende Klasse, gegen die Oberrasse, gegen die Unterdrücker. Die Religion des Paulus und das von da an vertretene Christentum war nichts anderes als Kommunismus! (30. 11. 1944)
              Wenn man sieht, wie klar unsere besten Männer schon vor 100 oder 200 Jahren die Auswirkungen des Christentums erkannt haben, ist es beinahe eine Schande, daß wir noch nicht weiter sind. Ich habe gar nicht gewußt, wie klar ein Mann wie Julian die Christen und das Christentum beurteilte. Man muß das einmal lesen.”

              “Nur beim römischen Weltreich kann man sagen, daß die Kultur ein Faktor war. Auch das Regime der Araber in Spanien war etwas unendlich Vornehmes : die größten Wissenschaftler, Denker, Astronomen, Mathematiker, einer der menschlichsten Zeiträume, eine kolossale Ritterlichkeit zugleich. Als dann später das Christentum dahin kam, da kann man nur sagen: die Barbaren. Die Ritterlichkeit, welche die Kastilier haben, ist in der Wirklichkeit arabisches Erbe. Hätte bei Poitiers nicht Karl Martell gesiegt: Haben wir schon die jüdische Welt auf uns genommen – das Christentum ist so etwas Fades-, hätten wir viel eher noch den Mohammedanismus übernommen, diese Lehre der Belohnung des Heldentums: der Kämpfer allein hat den siebenten Himmel! Die Germanen hätten die Welt damit erobert, nur durch das Christentum sind wir davon gehalten worden.”

            • Rassinier said

              @Venceremos, @M. Quenelle

              Venceremos, ich habe dich schon die ganze Zeit vermißt.

              Es tut mir leid, ich hätte diese Diskussion hier wohl am besten nicht angefangen.

              Ich habe euer beider Beiträge immer geschätzt.
              Vielleicht läßt sich die ganze Sache mit etwas Abstand wieder einrenken..?
              Bitte denkt darüber nach.

              Ich grüße euch herzlich.

            • M. Quenelle said

              @ Qickfinger: tolle Sammlung, selbsterklärend.

              @ Rassinier: so war meine Aufforderung gedacht.

            • Skeptiker said

              @Venceremos

              Sogar in Köln gab es hochanständige Mitbürger.

              Ab der Minute 4 und 30 Sekunden, wie der spricht, ich muss richtig lachen beim hören.

              Aber ab der 7 Minute erkennt man, die Kirche war den Heilig.

              => Ein Wunder Gottes

              Gruß Skeptiker

              P.S. Aber so alte Filme zu sehen, ist teilweise etwas feines.

            • Venceremos said

              Lieber Rassinier !

              Du hast ein paar wesentliche Vorkommnisse anscheinend nicht mitbekommen, liegt aber schon länger zurück. Ich tu das, was ich eigentlich schon lange vorhatte, und werde Dir schreiben.
              Außerdem wollte ich Dir noch zwei Musikstücke schicken :). Dich und Deine Kommentare habe ich immer sehr geschätzt, Deinen politischen Aufwachprozess habe ich an meine Tochter weitergegeben zum tieferen Verstehen und Abgleichen.
              Was mir bei Dir unter anderem immer gefallen hat, ist der Respekt, den Du für andere Menschen hast, selbst sie nicht in allem mit Deiner Meinung übereinstimmen – und Dein Ton, er ist nie verletzend !
              Ich wünschte, es wären mehr Deutsche so drauf wie Du ! Anders kann ich mir die Basis für Kameradschaft auch gar nicht vorstellen. So war es übrigens auch noch unter den Wehrmachtssoldaten, nur so als Beispiel. In Deutschland ist viel zerbrochen mittlerweile, nichts ist mehr so, wie es einmal war. LG, Venceremos

          • hardy said

            hier werden leider immer wieder zwei völlig grundverschiedene und in der Auswirkung sogar gegensätzliche Dinge verwechselt,nämlich das wahre Judentum -zur Zeit Jesu repräsentiert durch Johanes den Täufer(der war der letzte jüdische Prophet!) sowie Jesus und seine Jünger und einige andere ,die ihm mehr oder weniger gefolgt sind.
            Dann ist gleichzeitig das gefälschte,sogar satanische Judentum zu nennen ,repräsentiert in erster Linie durch die Pharisäer und Sadduzäer sowie alle im Volk,die ihnen geistig gefolgt sind.
            aus dem echten Judentum kam das echte Christentum hervor ,das die jüdische Ära incl. vieler Gesetze beendet hat durch einen Neuen Bund(MIT DEMSELBEN GOTT!) ersetzt hat.
            Dies gilt bis etwa Ende des ersten Jahrhunderts ,als der Satan begann,dieses von innen zu infiltrieren,auszuhöhlen und geistig zu pervertieren.
            beim Höhepunkt dieses Prozesses im 4. Jahthundert war es dann schon soweit,daß ein heidnischer Kaiser(Konstantin) für diese „Christen“ entschied ,daß ihr Gott ein Dreieiniges Mysterium sei,welch ein WAHNSINN!

            Was das heutige Judentum betrifft so ist es von seinen Ursprüngen so weit entfernt wie der Satan von dem Wahren Schöpfergott,nicht nur weil ein abartiges Khasarentum über sie bestimmt,sondern auch weil es die Lehren und die verdrehte Denkweise der Phariaäer fortgeführt und noch ausgebaut hat. Sie sind als das auserwählte Volk Satans,der dominierende Teil in der Welt(und zwar genau deswegen!) und sie werden auch mit der Welt Satans untergehen,sein Schicksal teilen.
            Das ist ganz komprimmiert gesagt meine Sichtweise und die widerspricht nur marginal dem meisten was hier auf dem Block an großartigen Erkenntnissen durchgesickert ist.

        • M. Quenelle said

          Meine Empfehlung lautet, mal diesen Blog zu konsultieren:

          https://neuevolkswarte.wordpress.com/page/2/

          Dazu den Einblick und Überblick von Walter Löhde, wenn’s für die 80 Seiten nicht reicht:

          https://archive.org/details/DieErstenChristenImUrteilIhrerZeitgenossen_64

          Und /Gruß Kameraden.

      • Skeptiker said

        @Karl Heinz

        Zumindest ist hier immer was los, es kommt nie lange Weile auf.

        Ähnlich wie bei diesen Motor.

        =>Hüttlin Kugelmotor

        (https://www.youtube.com/watch?v=eRhxctg5mns)

        Gruß Skeptiker

  7. HERZ ENGEL C said

    In der heutigen Zeit, nach all dem Schrecken, Leiden und Qualen, was unter anderer Art und Weise der Kriegsführung, immer noch anhält, ist Besinnung auf eigentliche Werte, das Mittel der Wahl.
    Das ist zuerst Gottvertrauen in einem Selbst, nicht in einen Gott, der irgendwo in den Wolken zu sein scheint, oder als Alter Mann mit Bart über einem richtet.
    Das, wären NACHRICHTEN AUS DER KINDERWELT.

    Zuerst den Geist in suchen, in sich intuitiv wahr zu nehmen, durch Beruhigung der Gedanken.
    Alles auf der Basis der Liebe, sich zu lieben, den Geist zu lieben, den man sucht.
    Es heißt auch.
    WER ANKLOPFT; DEM WIRD AUFGETAN.

    • Karl Heinz said

      „…WER ANKLOPFT; DEM WIRD AUFGETAN…“

      Wie kann man die Hinwendung zu einem i n n e r e n S e l b s t mit der Einladung eines p e r s ö n l i c h e n G o t t e s begründen?

      Watt denn nu? Entweder – Oder

      Gruß – Karl Heinz

      • Triton said

        „Wie kann man die Hinwendung zu einem i n n e r e n S e l b s t mit der Einladung eines p e r s ö n l i c h e n G o t t e s begründen?“

        Ganz einfach: Weil der persönliche Gott nicht aussen sondern innen ist U N D der ist sogar jeder selbst !.
        Der äussere, strafende Gott ist der, von dem die Kirche quatscht.

        Preisfrage: Wer hats erfunden ?

        • Kurzer said

          Danke Triton,

          mein Freund Lüne wurde vor einiger Zeit von einem Kirchenmann gefragt, ob er denn Gott nicht fürchten würde. Seine Antwort: „Wenn du Gott fürchten mußt, Pfaffe, dann hast du was falsch gemacht. Gott ist mein Freund.“

          Die einzige wirkliche Sünde (althochdeutsch Sinte=Trennung) ist die Trennung von unserer Quelle, Gott, der kosmische Urgrund oder wie auch immer wir es nennen mögen. Diese hat das Christentum „perfektioniert“. Das Ergebnis ist diese völlig kranke und entartete Welt am Ende deas dunklen Zeitalters.

          Doch wir beginnen uns nun zu erinnern, wer wir wirklich sind.

          Von Thronstahl

          Der Heilige Mitternachtsberg

          Aus tiefem Traum bin ich erwacht

          Aus tiefem Traum bin ich erwacht

          Aus tiefem Traum bin ich erwacht

          Wollen sie….
          endlich doch verstehen, es handelt sich hier gar nicht um Regierungsformen, sondern um eine neue Vision von der Geburt des Menschen.

          Vom Mitternachtsberg erhebt sich die Glut
          entgegen der Spötter Zorn
          im Schöpfungslicht strahlt neu der Tag
          und segnet das reifende Korn

          im Mitternachtsberg glüht schwarzer Stein
          wie die Sonne so weiß
          von dort aus waren wir gesandt
          das Starre zu brechen wie Eis

          Im Mitternachtsberg brennt ein Feuer so tief
          denen die auserkoren
          im Namen dessen, der uns berief,
          sind wir einander verschworen.

          Glüh’ schwarzer Stein
          im Mitternachtsberg
          wie die Sonne so weiß
          ….wie die Sonne so weiß

          …Seine geheime politische Mission, sein Streben nach Wahrheit…

          ….wie die Sonne so weiß
          Flamme, ungestümer Geist,
          wie Feuer gegen Dunkel und Eis.

          ….gegen Dunkel und Eis.

          Und liegt Deine Seele in tiefem Schlaf noch
          Und scheint auch dein Herz gefroren
          Zum Zwecke dich zu erwecken
          Wurden wir wieder geboren.

          Ich weiß unser Licht sich erheben
          Von kommender Frucht raunt die Saat
          Mir träumt von Ernte und Leben
          Wille befiehl mich zur Tat

    • HERZ ENGEL C said

      Es heißt, zuerst den Geist, das sind die eigenen Gedanken, zur Ruhe bringen.
      (Aber ), mit dem Denken, kann es nicht erfaßt werden.
      Eher erspürt, erfühlt. Es soll etwas beschrieben werden, was nicht beschreibbar ist.
      Am ehesten mit Symbolen, Gleichnissen, zu verstehen.
      Würde man gefragt werden.
      Hast du es verstanden?.
      Man würde es bejahen.
      Dann müßte man sagen.
      Dann muß ich es neu formulieren.

      Wenn man es selbst erfährt, ergeben sich keine Fragen mehr !.

      • HERZ ENGEL C said

        Warum immer wieder darauf hingewiesen wird.
        Weil nur darin eigene Macht, Kraft und Stärke liegt.
        Und damit Veränderung von den Dingen und Verursachern, die die Hölle bewirken.
        Diese sollen geschlagen und niedergekämpft werden.
        Zuerst im Geistigen, magischen.
        ( obwohl auch hier dies mit dem göttlichen Plan übereinstimmen muß, den man aber abfragen kann, wenn man sich darin befindet !!! ).
        Hier ist freier Wille. Aber man muß erst mal so weit kommen, einige können es, denke ich.
        Ihnen ist Macht gegeben, den magischen Bann, der über das Deutsche Reich gelegt ist, aufzuheben, dies an einigen Stellen des Reiches.
        Dann geht es bergab mit den Grauenvollen Bestien.

        Es ist nicht erklärbar, daß die allgemeingesellschaftliche Ohnmacht, nur von der Umerziehung alleine, zu erklären ist.
        Umerziehung, kann jeder selbst durch eigenes Nachdenken und Überlegen, leicht verändern.
        Es muß noch ein tieferer, schwerwiegenderer, Grund da sein.
        Das kann nur, von der Überlegung her, eine magische Last sein, eine Bindung und Knebelung, die geistig auf das Deutsche Reich und die US BRD gelegt wurde.
        ( wenn Ausländer und Asylanten wüßten und erkennen würden, daß sie GEISTIG MAGISCH in ein Land kommen, das GEBANNT ist, sie würden überwiegend nicht kommen und das Land so schnell wie möglich wieder verlassen, gerade Afrikaner, die mit Woodoo Zauber noch hellwach verbunden sind !!!. )

        Etwas Entspannendes.

  8. […] Handlanger des Teufels « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft. […]

  9. Hat dies auf steinzeitkurier rebloggt.

  10. volksgemeinschaft said

    • Kurzer said

      „Was glauben die Zivilisten denn, welche Art Krieg wir geführt haben? Wir haben kalten Blutes Gefangene niedergemacht, wir haben Lazarette pulverisiert, Rettungsboote versenkt, feindliche Zivilisten getötet oder verwundet, Verwundeten den Garaus gemacht, Sterbende mit Toten in ein Loch zusammengelegt. Im Pazifik haben wir die Schädel unserer Feinde zerschlagen, sie abgekocht, um aus ihnen Tischgarnituren für unsere Bräute zu machen und haben ihre Knochen ausgemeißelt, um Brieföffner aus ihnen zu verfertigen. Wir haben unsere Phosphorbombenabwürfe und unsere Morde an der Zivilbevölkerung mit dem Abwurf von Atombomben auf zwei unverteidigte Städte gekrönt und haben so zur Zeit einen unbestrittenen Rekord im Massenmord erreicht.

      Als Sieger haben wir uns das Recht angemaßt, unsere Feinde für ihre Kriegsverbrechen vor Gericht zu ziehen; aber wir sollten Realisten genug sein, zu begreifen, daß wir in einem Dutzend Anklagepunkten für schuldig erklärt werden würden, wenn man uns wegen Bruchs der Kriegsgesetze vor Gericht stellte. Wir haben einen ehrlosen Krieg geführt, denn die Moral stand im Denken des kämpfenden Soldaten erst an letzter Stelle.”

      (Edgar L. Jones, einer der bekanntesten US-Kriegsberichter, in seinem Protest gegen die unlautere Diffamierung der Besiegten und gegen die heuchlerisch begründete Verfahrensweise der amerikanischen Militärtribunale; abgedruckt in der Revue „The Atlantic Monthly”, Februar 1946.)

  11. volksgemeinschaft said

    • Kurzer said

      „… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

      So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

      Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

      Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

      Warum hat Deutschland keinen Friedensvertrag?

      http://www.wemepes.ch/pdf/Inauguraladresse.pdf

      • Andy said

        Das Wissen (Highjump) der zwei Brueder muss den Englaendern zu dem Zeitpunkt noch am Arsch vorbeigegangen sein, weil der Hass und die Freude am Bomben erst 1952 ueber Deutschland endete.

      • Triton said

        Ich weiß, dass die Frage nicht gefällt, jedoch wenn ich aufgrund meiner Macht nur fordere meine (volkseigenen!) Geiseln besser zu behandeln anstatt zu befreien, dann bin ich vllt. garnicht so mächtig.
        So macht das für mich keinen Sinn.

        Durchaus kann ich mir jedoch den Schriftzug „Arbeit macht frei“ jetzt heute über vielen sog. deutschen Unternehmen vorstellen.
        Denn hier findet eine Versklavung statt, die damals ihren Anfang nahm. DAS war geplant !

        Es war von Anfang an klar, die Völker Europas als Kapitalsklaven für die Juden zu instaliieren, gerade die Deutschen, weil sie intelligent UND fleissig sind. Und auch noch gutgläugig und ängstlich.-
        Eine perfekte, milchgebende Kuh mit Rieseneuter.

        Auch wenn es Kaufmann und Hooton Pläne gab, vielleicht waren diese Herren gar nicht maßgeblich.
        Für mich ist und bleibt die Theorie mit OP HighJump und den RD nicht schlüssig.

        • HERZ ENGEL C said

          @ Triton.

          Ich denke, 1947 war die Absetzbewegung nicht so stark, daß sie, s hätte mit fast der ganzen Erde aufnehmen können.
          Vielleicht war etwas anderes wichtiger, einmal, und dann, mußte eine Logistik, taktische Strategie, aufgebaut werden, denn man war noch im ( End ) Planungsbereich der Kriegsverläufe.
          ( um es mal zu umschreiben ).
          Vor vielen Jahren, so hatte mal jemand ein Gespräch , nur am Rande, mitgehört, bei der es um die Einsatzkraft der RD ging.
          Schon vor vielen Jahren, so hieß es, bestünde ein Heer, mobilisierbar, von über 6 Millionen Mann, und weit mehr als 22 tausend Flugscheiben, anderes Gerät nicht mitberechnet.
          Der Herr hatte dann einen anderen Termin und konnte das zufällig mitgehörte Gespräch, nicht weiter verfolgen.

          • Triton said

            Dass die RD es mit der ganzen Welt aufnehmen müssten scheint mir klar.
            Auch Putin räumt ja mit dem entscheidenden Thema nicht auf.

            Was ist eigentlich diesbezgl. mit Ahmadinedschad bzw. Iran ?

            Vllt. werde ich es auch irgendwann mal verstehen….

  12. […] https://lupocattivoblog.com/2015/05/09/handlanger-des-teufels/ […]

  13. Marcus Landser said

    Hallo ehrenwerte Gemeinde.

    Für unsere Volksgemeinschaft kommen die Tage 8 und 9 im Mai eher an einem , eigentlich DEM, Volkstrauertag heran!
    Leider haben die Schulen , gerade in der BRiD im Westen, ganze Arbeit geleistet dem deutschen Menschen jedwede patriotische Anlage abzulehren mit Lügen und Selbstreue zu befluten bis ein antideutsches Denken und Handeln erreicht wurde. Diese unglaubliche Gehirnwäsche ist nicht mal „so eben“ wegzuargumentieren. Das bedarf Zeit und weiterer Skandale.

    Die übelen Mittel / Instrumente der Kabale seit geraumer Zeit sind ungerecht weitreichender, linkischer, monetärer und schwer zu schlagen, obhin ein Rinsal des Erwachen einiger/vieler vielleicht noch Hoffnung gibt, zu einem rauschenden Strom der Wahrheit zu erwachsen.

    Eine legitime und von allen Deuschen gewählte Verfassung wäre der Anfang und eine Lebensgrundlage!
    Das alliierte Grundgesetz ist der Mietvertrag der Amis u.a., dass sie bei uns auf unsere Kosten leben können.

    Und eins noch zum Verfassungsschutz; Man schütz die Handels-BRiD-Regierung vor einer echten Verfassung ergo vor dem eigenen Volk, meiner bescheidenen Meinung nach. Siehe BND! Der gibt ja alles interne von HIER auch allen anderen Nationen weiter. Wie einmalig paradox und contra patria ist das denn nur!?! Verkehrte Welt!

    Gruss

  14. golan.boris said

    Hallo Maria.Mich interessiert von wo du all die Info hast? Beeindruckend ist das schon.

    • LOA – Gesetz der Resonanz!

      Lieben Gruss – Maria

      • Kurzer said

        Maria, Du weißt, dieses Gesetz führt mich gerade in noch ganz andere Sphären.

        Ich danke Dir dafür, daß wir gemeinsam diesen Weg gegangen sind.

        Gruß aus dem Trutzgau

        Günter

        • Anti-Illuminat said

          Diesen Weg kann man nur gemeinsam gehen. Ohne Maria, Kurzer, aber auch Skeptiker, Götzvonberlichingen, Herzengel, Ohnweg, Verrückterfuchs, Andy, Quenelle, Rassiner, Bär88, Kräuterfrau, Volksgemeinschaft, Kammler, Claus Nordmann, Hardy, Venceremos, Thomram, Feuerqualle usw. haben mir geholfen neues Wissen hätte ich NIEMALS die möglichkeit gehabt an das Wissen herranzukommen. Ich wär immer noch auf Honigmannniveau und würde auf Putin hoffen

          • Skeptiker said

            @Anti-Illuminat

            Ja danke und ich bin fast überall, wo es um Streit geht.

            Beispiel:
            http://www.hans-pueschel.info/politik/darf-man-juden-toeten-politisch-korrekt.html#comment-47547

            Gruß Skeptiker

          • Lieber Anti- Illuminat, das mit Putin trifft es als Fallbeispiel wirklich ganz gut. Da geht`s mir genauso. Die Berichte hier sind an sich schon Klasse, aaaber erst durch das lesen der Kommentare und das von Ihnen zur Verfügung gestelltem Material
            kommt das wirklich wichtige Wissen und Verständnis voll zum Tragen. Auch wenn das manchmal Stunden in Anspruch nimmt. Bereut habe ich dies nie , auch wenn ich bei manchen aus dem Bekanntenkreis seit 2/3 Jahren als Spinner und Nazi gelte . Dank Lupo und seinem vielschichtigen Kommentatoren Blog habe ich so unendlich viel gelernt und Konnte mich in vielen Belangen absichern, meine Familie und mich auf das Kommende vorsichtig und umsichtig vorbereiten und mich mental ungemein stärken. Das einzige was mich ungemein fertig macht ist die schier unglaubliche Strunzedoofheit der meisten Menschen hier in der Gegend wo ich wohne. (Trier) . Auch wenn ich gebürtiger Kölner bin, ( dort sind die meisten auch leider so dumm das Sie die Schweine beißen) macht es mich regelmäßig fertig wenn ich mitbekomme wie weit die Menschen aus den ehemaligen Ost Ländern im Gegensatz zu uns – Westlern- sind.
            Ich wünsche allen hier ein besinnliches Wochenende in stiller Trauer und in Gedenken an alle Deutschen die dem Grauen damals zum Opfer gefallen sind. Den anderen, denen wünsche ich die Pest an den Hals, und das aus tiefstem Herzen.

            • Anti-Illuminat said

              Ich glaube eher daran das überhaupt gar kein Wille da ist es richtig zu verstehen bzw. man verweigert die Wahrheit. Man will es auf Teufel komm raus nicht wahr haben das man ein ganzes Leben eine Lüge gelebt hatte. Man glaubt selbst bei den größten NSA Skandal immer noch die BRD sei ein souveräner Staat. Das Problem liegt also im Wollen.
              Eines Tages holt die Wahrheit selbst den größten Realitätsverweigerer ein. Spätestens bei der Ankunft der RD wird es einen millionfachen Selbstmord geben. Die ganze BRD-Illusion bricht dann zusammen. Zurück bleibt eine große Leere. Gestandene alte Menschen werden geistig auf den Stand von Kleinkindern geworfen. Das hält kein Geist aus. Selbst wenn man als Spinner oder „Nazi“ gelten sollte so gab man denen den man ein bisschen Wahrheit sagte eine gewisse Orientierung. Und selbst wenn das zu beginn abgelehnt wurde, so bleibt auch bei denen in einen gewissen Bewusstsein das was man ihnen gesagt hatte. Zur rechten Zeit werden diese sich dann genau an DAS orientieren. Ausgeschlossen davon sind Gutmenschen. Bei denen kommt jede Hilfe zu spät. Sie werden mit der Lüge durch geistige Leere durch Selbstmord sterben.

          • Feuerqualle said

            @ Anti-Illuminat

            Deiner Liste sei noch hinzugefügt, ARKOR und vor allem ein Benutzer namens „Fabian“, der damals (schon eine Zeit her) akribisch auf verseuchten Blogs wie Honigmann und Politaia, Texte schrieb…! Die beiden waren die einzigen die damals schon den Verfechtern der These „Hitler-ein Agent der Freimaurer“ den Wind aus den Segeln nahmen…! „FABIAN“ –> wäre schön wenn du noch in der Blog-Gemeinde online bist, deine Beiträge waren sehr sehr interessant und überzeugten sehr!!!
            Ich bin wahrscheinlich deutlich jünger als der Großteil der hier anwesenden und war damals hin und her gerissen, weil so viele verschiedene Berichte geschrieben wurden. Damals war mir der LC Blog auch noch irgendwie unsympathisch, weil mich die vielen verschiedene Meinungen komplett durcheinander gebracht haben.

            Deine Beiträge Anti-Illuminat, wie die von Fabian auch, haben mich angeregt an freien Tagen oft die ganze Nacht lang im Internet mir eine eigene Meinung zu bilden. Mittlerweile, das ist leider auch noch hier ab und zu der Fall dass Beiträge komplett abseits vom Beitragsthema geschrieben werden, benutze ich die Suchfunktion mit deinem Namen, da du meistens immer themenbezogen schreibst!!!!!

            Zum Abschluss darf ich UnserenHerrn Hitler zitieren:

            „Ich darf als letztes daranschließen den Wunsch, dass SIE (Anti-Illuminat) Ihrer eigenen (unserer) Heimat, Ihrem (Unserem) Volk, aber auch UNS (ALLEN) und UNSERER GEMEINSAMEN SACHE, noch viele viele Jahre erhalten bleiben mögen, Herr Anti-Illuminat!!!“

            (das gilt übrigens für all die Leute die sich täglich die Mühe machen und im Sinne der Menschheit, hier auf diesem Blog, tolle Arbeit verrichten —> DANKE!)

        • Na, lieber „Kurzer“, bei Dir passt wohl eher der Spruch des ehrenwerten Goethe: „…Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen…“ hier
          Bau mal kräftig weiter, sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei allen Kommentarschreibern!

          Gruss und schönes Wochenende – Maria!

  15. Rassinier said

    Hier ist noch eine Information, die ich gerne weitergeben möchte.
    Mir fällt auf, daß schon seit Jahren alle möglichen Denkmäler, im weiteren Sinne alles, was mit Deutschland zu tun hat, geschliffen wird.

    Beispiele (keine vollständige Liste)

    – der Spröttinger Friedhof bei Landsberg: plattgemacht

    – das Grab von Rudolf Hess. geschändet und weg

    – die Grabstätte der 12 ermodeten Franzosen der Charlemagne-SS-Division in Berchtesgaden: weg

    – die Deutschlandhalle in Berlin, in der Hanna Reitsch den ersten Helikopter vorführte: abgerissen

    – die Nibelungenhalle in Passau: abgerissen, dafür jetzt eine „Drei-Länder-Halle“ (man kann die Zahnräder richtig klickern hören: „Nibelungen = Wagner = Hitler; also weg“)

    – im Hessischen wurde das Denkmal für die Gefallenen einer SS-Einheit abgerissen

    Als nächstes soll das Grab von Alfred Jodl auf der Fraueninsel im Chiemsee an der Reihe sein.

    • Danke Rassinier – Da fallen mir auch noch die Schlageter-Kreuze ein – die werden dann einfach umbenannt!

      Albert Leo Schlageter…war Soldat im Ersten Weltkrieg und Angehöriger verschiedener Freikorps. Während der französisch-belgischen Ruhrbesetzung war er militanter Aktivist und wurde wegen Spionage und mehrerer Sprengstoffanschläge von einem französischen Militärgericht zum Tode verurteilt und hingerichtet.

      Schlageter wurde in der Weimarer Republik nach seiner Hinrichtung zur Märtyrerfigur und erfuhr „über Parteigrenzen hinweg“ erhebliche Sympathien.
      Schlageters heutige Rezeption in der Öffentlichkeit wird durch „Desinteresse und Despekt“ (im Sinne des Gegenteils von „Respekt“) bestimmt.
      In der Weimarer Republik und im Dritten Reich entstanden etwa 100 Schlageter-Denkmale, von denen heute noch etwa 20 zumindest in Resten existieren. Schlageter wurde außerdem zum Namensgeber diverser über ganz Deutschland verteilter Straßen, Orte, Organisationen etc., von denen die meisten zwischenzeitlich umbenannt worden sind.

      Gruss Maria

      • Rassinier said

        Stimmt Maria!
        Jetzt fällt es mir nämlich auch wieder ein: Vor ein paar Jahren durfte ein jüdischer …. äh „Performance-Künstler“ das letzte Schlageter-Denkmal in der Nähe von Landshut mit einem Vorschlaghammer zertrümmern.

        Ich bin sicher: Hier läuft eine konzertierte Aktion. Es ist ein Bildersturm. Uns sollen alle positiven Identifikationsmöglichkeiten genommen werden. Dafür inflationäre Überschüttung mit „NS-Dokumentationszentren“, „KZ-Gedenkstätten“, „Stolpersteinen“, HInweistafeln: „Hier verlor ein Jude 1940 den linken Schuh – wir stehen ewig in seiner Schuld“.

        Naja, wir haben auch so einen Vorschlaghammer in der Garage. Am Tag X biete ich mich an, nach Berlin zu fahren, zu so einem gewissen Denkmal. Und den Hammer nehm ich mit.

        Grüße.

        • Kurzer said

          Hallo Rassinier,

          sie können stürmen was sie wollen. Eine Idee kann man nicht töten. Die haben sprichwörtlich eine Heidenangst vor dem DEUTSCHEN VOLKSGEIST.

          „… Die Bewegung, sie lebt. Und sie steht felsenfest begründet. Und so lange auch nur einer von uns atmen kann, wird er dieser Bewegung seine Kräfte leihen und für sie eintreten …“

          Schau einfach nochmal den „Herr der Ringe“. Saurons Ende naht. Und er weiß es.

          Der Gruß des Druiden:

          Accon und Beverina

          • Rassinier said

            Hallo Kurzer,

            ich bin von Natur aus etwas pessimistisch angelegt. Kann man gut oder schlecht finden, aber es ist so.

            Dennoch danke ich dir. Und ja: Die Intelligenten unter ihnen wissen, daß Peak-Holo, daß die Macht USraels ihren Zenit überschritten hat. Gewiß: Sie werden nochmal so richtig aufdrehen und die Schrauben nochmal anziehen… dennoch… es ist vorbei. Ich bin nur nicht sicher, ob die Deutschen als Volk noch solange durchhalten.
            Ich weiß, du bist da optimistischer, aber da gilt eben, was ich zu Eingang schrieb.

            Kameradschaftliche Grüße.

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“: Dazu

      Umbenennungen von Kasernen und Gymnasien, sowie ändern von Straßennamen.

      • Rassinier said

        Auch das ist gang und gäbe. Agnes Miegel und Ferdinand Porsche hat es in der letzten Zeit zum Beispiel erwischt.
        Vielleicht muß die Automarke dann auch umbenannt werden, vielleicht in „Mandela“, oder „Wiesel“.
        Wäre Volkswagen nicht ein dermaßen eingeschliffener Markenname, dann wär der auch schon weg.
        „Volk“, … also nein…geht gar nicht… geht gar nicht…das ist ja gar nicht „durchgetschändert“, das muß heißen „Schalom-Mobil“, statt VW-Emblem natürlich der Davidsstern. Ich hör lieber auf… so wilde Phantasien kann man diesbezüglich gar nicht haben, als daß sie die Realität nicht einholen könnte.

        Grüße

        • Skeptiker said

          @Rassinier

          Im Meisterwerk der verbotenen Wahrheit geht es auch um Elie Wiesel.

          Siehe Seite 18, auf Seite 17 findet man Paul Rassinier.

          Die verbotene Wahrheit, das ist sogar kopier-geschützt.

          http://www.abbc.net/mh.pdf

          =================
          P.S. Aber auf nur ca. 36 Seiten so viel Inhalt reinzuringen, das ist eine wahre Meisterleistung, weil mann kann ja auch 1000 Seiten lesen, ohne was zu bereifen.

          Gruß Skeptiker

  16. […] LC: Handlanger des Teufels […]

  17. volksgemeinschaft said

    Auschwitz — 60 Jahre Propaganda

    Die Gaskammern: Ursprung, Entwicklung und Verfall einer Propagandalüge

    http://www.vho.org/VffG/2005/2/Mattogno167-187.html

  18. volksgemeinschaft said

    Die Macht der Wahrheit

    Die Holocaust-Lüge fliegt weltweit in die Luft

    Es ist wahr, nur die Lüge braucht den Schutz des Gesetzes. Als in den 1990er Jahren der BRD-Kanzler Helmut Kohl Druck auf die englische Regierung machte, die Holocaust-Wahrheit per Gesetz in Groß Britannien ebenso zu verbieten, wie sie in der Bundesrepublik verboten ist, tat sich auf der Insel ungeahnter Widerstand auf. Der Wahrheit die Ehre gebend muss gesagt werden, dass es auch sehr prominente Juden gab, die sich mit aller Energie gegen ein Holocaust-Maulkorb-Gesetz zur Wehr setzten. Darunter der damalige jüdische Innenminister Michael Howard. Hunderte von Leserbriefen erreichten seinerzeit die Zeitungsredaktionen mit Protesten gegen das von der BRD verlangte Schweigegesetz im Zusammenhang mit der Holocaust-Wahrheit. Dieses deutsche Ansinnen wurde als „eine Vergewaltigung des menschlichen Geistes“ empfunden. Der Leserbrief des Simon Green von der jüdischen Gemeinde Uxbridge brachte die Absurdität des diskutierten Holocaust-Leugnungsgesetzes recht gut auf den Punkt. Mr. Green schrieb: „Was ist das für eine [Holocaust]-Wahrheit, die ein Gesetz zu ihrer Verteidigung benötigt? …Vor was fürchten sich die Mitglieder des Zentralrates des Yad Vashem Komitees?“

    http://globalfire.tv/nj/14de/zeitgeschichte/08nja_hololuege_explodiert.htm

  19. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.politaia.org/kriege/der-letzte-wehrmachtsbericht-9-mai-1945/

  20. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Etwas für englisch – kundige.

    http://freemasonry.bcy.ca/anti-masonry/hitler.html

  21. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

  22. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Abkopiert:

    „Man muß das Wahre immer wiederholen,
    weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird.
    Und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse.“

    – Johann Wolfgang von Goethe

  23. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Sehr interessant !!

    http://www.berlin911.com/

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Der Direkt – Link funktioniert anscheinend nicht.

      Daher die Rubrik >imperialistische „befreier“< anklicken.

  24. volksgemeinschaft said

    Hoch-Zeit
    der Menschheit
    DAS WELT-GESETZ DER DREI
    ODER
    ENTSTEHEN — SEIN — VERGEHEN
    IN
    URSPRACHE — URSCHRIFT — URGLAUBE
    Aus den RUNEN geschöpft
    von
    Rudolf John Gorsleben

    Als Rudolf John Gorsleben diese Zeilen niederschrieb, hatte er einige
    Monate vorher auf einer schlichten Postkarte kurz angefragt, ob mein
    Verlag Interesse für ein grundlegendes Runenwerk habe, das zugleich die
    kulturellen und religiösen Fragen einer Lösung nahe bringe. Der
    bejahenden Antwort schloß sich bald ein Besuch in Dinkelsbühl an, wo ich
    sein Werk und in Gorsleben einen Menschen von einer solchen Tiefe und
    Weite der Gedanken kennenlernte, daß ich mich zum Verlag seines in den
    letzten zwanzig Jahren erarbeiteten Buches entschloß. Mehr als ein Jahr
    ist seitdem verflossen, und während dieser Zeit hat Gorsleben sein
    Herzblut daran gewandt, die letzte Hand an sein Lebenswerk zu legen. Seit
    dem Krieg litt Gorsleben an einem Herzübel, aber sein Geist schien völlig
    Herr seines Körpers zu sein. Unermüdlich ergänzte und verbesserte er, bis
    der letzte Bogen druckfertig abgesandt war. Und dann stand sein Herz
    plötzlich still — ob aus Überanstrengung oder aus Freude an dem
    vollendeten Werke? Wer Gorsleben kennengelernt hat, weiß, daß ein
    besonderer Mensch von uns gegangen ist, um den wir trauern, dem wir
    aber für das Denkmal, das er sich selber mit dem vorliegenden Werke
    gesetzt hat, das er aber in seiner äußeren Vollendung nie hat schauen
    dürfen, aus tiefstem Herzen danken.

    Dr. Hermann von Hase

    https://germanenherz.files.wordpress.com/2014/03/gorslebenrudolf-hoch-zeitdermenschheit.pdf

  25. volksgemeinschaft said

    Jürgen Graf

    Der Holoclaus auf dem Prüfstand

    Augenzeugenberichte versus Naturgesetze

    http://www.vho.org/aaargh/fran/livres/JGpruf.pdf

  26. volksgemeinschaft said

    Russischer Oberst a.d. — Alliierte provozierten 2.Weltkrieg

    http://www.bgd1.com/archiv/udh074w2a.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: