lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.603 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.603 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Wer oder Was bestimmt den Wert eines Hundes?

Posted by Maria Lourdes - 18/05/2015

“Sehr geehrter Damen und Herren, ich weiß nicht, ob Sie mitbekommen haben, was z.Zt in Rumänien für eine Hexenjagd geschieht – wenn auch ’nur‘ an Hunden.“ 

HundemordStraßenhunde in Rumänien – Bürger und Bürgermeister wollen sie weghaben, Hundefänger holen sie weg, wollen sie aber nicht wirklich weghaben. Geschäfte machen mit ihnen kann man nämlich nur, wenn sie existieren. Tierschutzvereine stören das Geschäft, deshalb legt man ihnen Steine in den Weg. Man nimmt ihnen Betreuungsverträge für städtische Tierheime weg, hält sie mit Versprechungen hin, zündet Ställe an, schneidet Zwinger auf, erschießt oder vergiftet die Hunde.

Man erschwert die Ausfuhr nach Deutschland (zur Zeit in vielen Gegenden die einzige Überlebenschance für einen Hund) mit windigen nicht EU-konformen Auflagen, die den Behörden viel Geld bringen und nichts nutzen. Man will riesige Lager errichten, die Tiere aber nicht füttern und nicht tierärztlich versorgen.

Wer oder Was bestimmt den Wert eines Hundes? Erstveröffentlicht bei Labrador-Welpen-Blog.

Hunde sind treue Begleiter des Menschen, jedoch keine kleinen Menschen. Hunde denken nicht wie wir, handeln anders und sehen die Welt und den Menschen anders als wir es tun. Wir bekommen das Ergebnis präsentiert, je nachdem wie wir sie behandeln. 

Wir müssen Hunde respektieren und als treuen Begleiter sehen, dafür gibt es eine Fülle an Beispielen. Blindenhunde, Rettungshunde oder Schäferhunde, die täglich ihre Aufgabe erfüllen und den Schäfer unterstützen. Polizeihunde, die ihren Dienst tun um Menschen zu helfen oder Wachpersonal, die mit einem Wachhund ihren Dienst tun. Hunde bewachen Anwesen vor Einbrechern, beschützen Kinder und jeden der ihren Schutz braucht.

Menschen in Ländern wie Rumänien und Spanien müssen erkennen, wie wertvoll Hunde sein können, was Hunde für ein wunderbares Wesen haben. Auch Straßenhunde und streunende Hunde haben ein Recht auf ein gutes Leben, wie es Menschen täglich in Tierheimen umsetzen.

Leider gibt es auch eine andere Seite der Medaille:

“ In einem Interview mit einem deutschen Tierschützer, das in der »Stuttgarter Zeitung« erschien, hieß es, dass die Tiere »in sogenannten EU-Tierheimen, die von der Europäischen Union gefördert werden«, landen, wo sie dann nicht, wie vom Gesetz vorgesehen, »fach- und sachgemäß eingeschläfert«, sondern »mit Eisenstangen erschlagen oder mit Formalinspritzen ins Herz getötet« werden. „

Die Deutschen-Wirtschafts-Nachrichten berichteten bereits vor einem Jahr, wie der Autor Henryk Broder, versucht hat zu erfahren, wie viel Geld die EU für die Tötung streunender Hunde in Rumänien bereitstellt. Die Briefwechsel mit verschiedenen Instanzen sind Dokumente des bürokratischen Wahnsinns. Wären sie nicht echt, müsste man an Kafkas Reinkarnation glauben. Am Ende will Broder nur noch Chappi Vollkostbrocken mit Truthahn essen. (Quelle: DWN)

Haben Sie gewusst dass es sich mit einem Hund an ihrer Seite länger leben lässt? Ja, Hunde verschaffen ihrem Herrchen/Frauchen bis zu 22 Prozent mehr Lebenserwartung! Nur bedenken wir, dass Hunde auch eine Psyche und Seele haben, also genau so leiden wie wir Menschen.

Was glauben Sie, ist es für ein schönes Gefühl für ältere Menschen die einsam sind, wenn ihr Hund seine Schnauze auf ihren Schoss legt und zeigt, ich bin für dich da. Es geht sogar noch weiter, denn Hunde spüren, wenn es uns nicht gut geht. Sie spenden uns Trost, lenken uns ab und helfen auf ihre Art. Ja, ich habe es selbst erlebt wie mein Jack Russell die pflegebedürftige Oma meines Bekannten zum Sprechen brachte – hier!

Es erschüttert und es ist sehr schmerzhaft für mich, wenn ich sehe, wie Menschen mit Hunden/Tieren umgehen, sie misshandeln und töten. Hunde werden einfach in den Bergen ausgesetzt, angebunden ihrem Schicksal überlassen und oft kommt jede Hilfe zu spät.

Eine Schattenseite vom Urlaubsland „Spanien“ ist der brutale Umgang mit Tieren, vor allem mit den Hunden. Hunde müssen von Händlern freigekauft werden, um sie vor dem sicheren Tod zu retten.

Es ist bekannt das Spanien blutrünstige Spiele liebt, siehe die Stierkämpfe, nur wenn man diese Bilder sieht, bedarf es keiner Worte, aber „Achtung – Schockierende Bilder: hier

Manche fragen sich, ja was kann ich schon dagegen tun? Als Erstes nicht mehr wegsehen und sagen Sie dazu „Nein“, denn wenn diesen Schritt immer mehr Menschen machen, kann und wird es besser werden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten etwas zu tun, hier eine Rettungsaktion eines ausgesetzten Hundes:

Wenn auch Sie ein Herz für notleidende Tiere haben und diese Aktion unterstützen möchten, dann nehmen Sie sich doch die Zeit und verlinken auf Ihrer Homepage den Link zu mein Hund und ich!

…Mach ich gerne, sagt Maria Lourdes! 

myHund4you oder mein Hund und ich

Linkverweise:

HEXENJAGD AUF RUMÄNISCHE STRASSENHUNDE! Wie der kleine Ionut nun tatschlich ums Leben kam, weiß man nicht. In den rumänischen Medien und sozialen Netzwerken gibt es viele Theorien, auch, dass es möglicherweise gar keine Hunde waren, die den Jungen getötet haben. hier weiter

Massentötung von Hunden in Rumänien um von Kindesmord und Pädophilie abzulenken? Allem Anschein nach wird die Öffentlichkeit systematisch irre geführt. Eine rumänische Zeitung berichtet, dass wahrscheinlich das Kind nicht von Hunden getötet wurde, sondern zuvor von Menschen mißhandelt und ermordet und dann Hunden vorgeschmissen wurde. Im Verdacht steht auch ein großer Ring von Pädophilen! hier weiter

Jack Russell bringt kranke Oma zum sprechen – Die Oma eines Bekannten ist 85 Jahre, nur leider muss sie nach einem Schlaganfall das Bett hüten und kann nicht mehr verständlich sprechen. „Oma, schau her, das ist mein Hund, Charly!“Oma, öffnete ihre Augen sehr weit, ein Lächeln in ihrem Gesicht und dann passierte es, ja Oma sagte plötzlich. “Mein Gott ist der Süß!” Und ich konnte ihre Freude wirklich spüren! Willst ihn mal streicheln? „Ja, gerne“ – kam über ihre Lippen! hier weiter

Labrador Welpen – der junge Labrador – Heute wird der Labrador Retriever auf Grund seiner bemekenswerten Vielseitigkeit in verschiedensten Bereichen eingesetzt. Neben seiner Beliebtheit als Familienhund findet man ihm Einsatz als vielseitiger Jagdhund, Blindenhund, Drogenspürhund, Minensuchhund beim Militär, Rettungshund, Lawinenhund oder als Sportkamerad beim Agility (Sportart) und Flyball. hier weiter

Die einzigartige Intelligenz der Hunde – Hunde besitzen eine ungewöhnliche Intelligenz und lösen schwierigste Aufgaben. Auf ganz verblüffende Weise passen sie ihr Verhalten an das des Menschen an. Was Wissenschaftler inzwischen über den besten Freund des Menschen herausgefunden haben lesen Sie hier.

Was Hunde wirklich brauchen – Wenn wir den Hund als Hund annehmen und auf einer gemeinsamen Ebene kommunizieren, fühlt sich der Hund sicher. Dann erleben wir echte Gemeinsamkeit, sind ein echtes Team! José Arce verrät, wie wir Hunden das geben, was sie wirklich brauchen. hier weiter

Wie Sie Menschen sofort durchschauen: Die erstaunliche Technik, mit der Sie andere dazu bringen, das zu tun, was SIE wollen. Sofort anwendbar. Garantiert. Laden Sie sich jetzt den begehrten Erfolgsreport herunter – kostenlos! hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Diese Familie kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Ihr Ziel ist ein alles vernichtender Dritter Weltkrieg und die Errichtung einer Weltregierung. hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Trekking Wander Rucksack – Perfekt für Camping und Wandern. Er hat einen abnehmbaren Aluminium Rahmen, Höhe verstellbare, gepolsterte Schultergurte, Verstellbare Taille und Brustgurt. Herausnehmbare Beckenpolster. hier weiter

Langzeitlebensmittel – Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. hier weiter

97 Antworten to “Wer oder Was bestimmt den Wert eines Hundes?”

  1. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Gernot said

      Was anderen Kreaturen bevorsteht – hier geht es nicht um Hunde, denn diese Kreaturen hier sind nicht so nett.

      Wenn man sich mit dem Teufel ins Bett legt … !

      Das wird mit den linken Gutmenschen und den Antifas geschehen, ihren nützlichen Idioten. Das sagt ein ehemaliger Bolschewik hier ganz ungeschminkt. Und diese Idioten sind zu dumm, das zu begreifen, dass sie nur vorübergehende Werkzeuge sind, die man dann entsorgt, wenn der echte Bolschewismus wütet.

      • hardy said

        und deshalb finde ich es ja auch so Lustig,daß „man“ dem Leo in Mexiko mit einem Beil eins vor die Trotzkiste gekloppt hat -auf verschlungenen Wegen hat sich so in diesem Ausnahmefall die „Gerechtigkeit“ Bahn gebrochen,passiert aber viel zu selten!

        • Das war kein Beil, das war ein Eispickel…und der Leo starb einen langen qualvollen Tod!

          Gruss Maria

        • hardy said

          Eispickel ist auch nicht schlecht -langer und qualvoller Tod -der starb nur einen Tod,hat aber Millionen unschuldigen anderen den Tod(oft noch grausamer) gebracht.

        • hardy said

          außerdem… hast du jetzt das arme kleine Eispickelchen verraten! das kann doch auch nix dafür ,daß derart Mißbrauch mit ihm getrieben wurde -bestimmt hat es vor lauter Aufregung Pickel bekommen …P.P..P.Pruuuust!

          • Hardy – hier ist kein „Ringelpiez mit Anfassen!“ Stell Dir vor Du säßest beim Jauch bei der 64 Tausend Euro Frage! Beil, Eispickel, Hammer oder Sichel?
            Ich denke da würdest Du Pickel bekommen – also der historischen Verantwortung der Leser gegenüber…genauer!

            Der Mörder schlug von hinten zu. Als sich Leo Trotzki an seinem Schreibtisch über einen Artikel beugte, den ihm der Attentäter zur Durchsicht gegeben hatte, zertrümmerte Ramon Mercader (Mexikaner – Ein Agent vom „Stählernen“ Georgier) mit einem Eispickel den Schädel von Trotzki. Doch der brach nicht sofort zusammen… Laut aufschreiend stürzte er sich auf den Attentäter, biss ihm in die Hand. Bevor er das Bewusstsein verlor, das er bis zu seinem Tod am folgenden Tag nicht mehr wiedererlangen sollte, rief er seinen herbeigeeilten Leibwächtern noch zu, sie sollten den Mann nicht töten. Er müsse reden…

            Der lange verschollen geglaubte Eispickel, mit dem Leo Trotzki 1940 in Mexiko ermordet wurde, ist erst 2005 wieder aufgetaucht. Die linke Tageszeitung «La Jornada» berichtete darüber… demnach wurde das Mordinstrument mit den Blutspuren Trotzkis von der Tochter eines mexikanischen Geheimdienstlers aus jener Zeit in einer Radiosendung präsentiert.
            Das Mordinstrument war zunächst im Kriminologischen Museum ausgestellt, wurde aber durch eine Kopie ersetzt, weil versucht worden war, das Original zu stehlen, berichtete Ana Alicia Salas, die Tochter des Geheimdienstlers und Mitbegründers des Museums. Er habe den Originalpickel an sich genommen und aufbewahrt. Viermal habe er versucht, den Pickel zurückzugeben, doch wurde er nicht angenommen, weil die Sache als abgeschlossen betrachtet worden sei.

            Gruss und danke für die Steilvorlage – der/die Leser/in werden uns danken…

            Maria

          • hardy said

            schön,daß du soviel weißt über diese pickelige Geschichte -interessant ist doch,was man anhand des Rakowskij-Protokolls gut sehen kann(immerhin war Rakowskij nach seinen eigenen Worten ein Freund Trotzkis) diese Leute,so klug sie auch sind oder scheinen,keinen blassen Schimmer haben von der unglaublichen Boshaftigkeit ihres Tuns.(oder sind eben Soziopaten)
            Wahrscheinlich sind sie auch nur verblendete Werkzeuge gewesen,doch gerade dieser Leo Trotzki müsste doch gewusst haben,wie bösartig und blutig schon die Französische Revolution ablief und wer die Drahtzieher waren und die bolschewistische war in dem Ausmaß noch um einiges schlimmer,also kein falsches Mitleid mit solchen Teufeln,auch wenn historische Genauigkeit natürlich auch wichtig ist,denn die Gegner der Wahrheit ziehen sich ja gerade an solchen „Kleinigkeiten“ auf und bringen damit die bestgemeinte Aufklärung in ein schlechtes Licht.
            Soll dieser Trotzki nicht auch etwas mit der Ermordung von Prinz Ferdinand II zu tun gehabt haben,was doch zum Ersten Weltkrieg geführt hat(wurde)?

      • hardy said

        ich halte das Interview für sehr wichtig.Da es leider nur in englisch ist,hab ich ein wenig recherchiert und dabei diese Seite in deutsch gefunden

        https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2013/09/08/interview-kgb-ueberlaeufer-yuri-bezmenov-teil-1/ mit weiterführenden links zu Teil 2 und 3.

    • Joshua said

      http://www.haustierdiebstahl-in-deutschland.de/
      gute Infos da auf der Seite aber die machen auch Werbung für diese komische TASSO
      man soll doch sein Tier chippen lassen… BLÖDSINN!
      Gleich auf der Startseite steht dass nicht alle altkleidersammler dubios sind… oh doch sind sie !
      und Ordnungsamt hilft nicht die stecken mit drinne… das gesamte BRRRD System steckt mit drinn… achtet also auf eure tiere besonders Katzen klaun die arschlöcher… sie legen Duftstoffe aus die warscheinlich im Labor gezüchtet wurden
      weiße Kastenwagen der marke Mercedes Sprinter mit auslandkennzeichen sind Fänger !
      seit dem Mauerfall und auch seit es keine grenzen mehr gibt haben tierfänger freie ausfahrt… das kann man den lieben gutmenschen mal vor die blinden augen halten denn das ist auch eine folge von toll es gibt keine grenzen mehr…

      • Joshua said

        was vergessen
        http://www.haustierdiebstahl-in-deutschland.de/schutz-fuer-ihr-tier-3.html
        lasst eure tiere bloss nicht chippen oder gar registrieren ! wie gesagt TASSO ist nicht sauber denn auf den tierdiebstahl gehn die garnicht ein… informieren auch nicht drüber und Tierärzte wollen von tierdiebsahl im grossen stil angeblich noch nie gehört haben…und DAS obwohl immer mal wieder Leute zig vermisstenanzeigen dort aufhängen… übrigens scheint es auch sowas wie ne tierfängerseson zu geben nämlich Frühling

        • Doggypost said

          Da muß ich aber widersprechen, Joshua, TASSO ist eine durchaus seröse Organisation. Das Chippen der Tiere ist notwendig um verlorengegangene Tiere wieder an seine Besitzer zurückzugeben. Tasso hilft schnell und effektiv, das habe ich selbst schon erlebt! Haustierdiebstahl ist kriminell und meistens organisiert. Diese kriminellen Machenschaften arbeiten natürlich mit unseriösen Mitteln und wollen nicht entdeckt werden, dagegen hilt das Chippen leider nicht.

          • Joshua said

            an Doggypost
            oh ja total seriös… genauso wie die grossen tierschutzvereine die auch kein wort über Tierdiebstahl sagen
            frag doch mal an bei TASSO wieso sie nicht im grossen stil darüber berichten
            TASSO steht in verdacht mit dieser mafia an einem strick zu ziehn und dieser verdacht kommt nicht von ungefähr ! noch besser kann man klaun wenns ein register dafür gibt wo name und adresse des besitzers stehen… wie praktisch
            ich war bei diversen gutbesuchten treffen bezüglich tierdiebstahl und überall wurde ordentlich werbung getrommelt für TASSO
            übrigens benutzen versuchslabore auch chips und keiner kann mir sagen dass es für die nicht einleichtes wäre die registernummer bei den geklauten tieren umzuprogrammieren damit sie sie als “ ihre “ tiere ausgeben können
            eine webseite die über den zusammenhang mit TASSO berichtete wurde platt gemacht vom system

            • Doggypost said

              Joshua, wo ein Wille ist immer ein Weg! Und wo kriminelle Energie waltet, wird es auch immer ein Schlupfloch geben. Ich habe von Zusammenhängen TASSO mit Haustierdiebstahl noch nichts gehört. Da ich mich aber sehr dafür interessiere wäre es schön, da du dich mit dem Thema scheinbar befasst, wenn du ein paar Links einstellen könntest, wo man Genaueres erfahren kann. Danke!

          • Joshua said

            an Doggypost
            wie gesagt die webseite wurde plattgemacht sie hieß katzenklau.de
            die Domain steht nun zum verkauf. In deren Komentarsträngen haben so einige den verdacht geäussert auch die betreiber der seite.
            ich geh mal davon aus dass dir klar ist da du ja auch auf dieser seite zugange bist was es mit diesem System BRD auf sich hat und alles was mit chippen und registrieren zusammen hängt ist absolut nicht sauber
            wie schon gesagt frag TASSO wieso sie nicht über diese Tierklaumafia berichten. ich habs getan und erhielt nie antwort stattdessen nur werbung und spendenaufrufe
            Man sehe sich nur mal deren yt kanal an
            das video z. B.

            die pr Agentur Profact Communications GmbH wurde dafür extra beauftragt und der Hollywoodkonzern Warner bros. “ spendete “ sogar ein lied dafür… so ein videoclip auch wenn er nur etwas über 1 minute geht kostet nicht grade wenig – und dass nur für werbung für nen chip
            Das geld hätten sie mal für aufklärung in sachen tierdiebstahl verwenden sollen das wäre wohl auch im sinne ECHTER tierschützer gewesen
            wer solche werbung macht OHNE auf die eigentliche Thematik einzugehen nämlich wieso tiere verschwinden ist nicht sauber
            die machen das ja nun schon sehr lange, können sich also nicht damit rausreden dass sie davon nichts wissen.

            • Joshua said

              Noch was wichtiges
              vielen leuten ist ja auch garnicht klar dass es sowas wie organisierten tierklau überhaut gibt. Es wäre also eine vorbeugende maßnahme von TASSO genau darüber zu informieren damit man auf gewisse Dinge achtet damit es garnicht erst zum verschwinden der tiere kommt.
              Die wissen auf jeden fall bescheid verlieren aber kein Wort darüber und allein das ist schon kriminell, denn dadurch helfen sie quasi den tierdieben.

            • Doggypost said

              Danke Joshua!

  2. glaubtsnicht said

    Wir nehmen ja eh schon genug Flüchtlinge auf ,warum nicht auch ein paar Hunde… -.-

  3. rosenzierde said

    es wäre schön, wenn wir auch Mitgefühl oder Beschützerinstinkte hätten für unsere Kinder, die schon im Vorschulalter unter Ritalin und andere Psychodrogen gesetzt werden um sie irgendwelchen Vorstellungen und Erwartungen Fremder anzupassen. Auch mit dem Impfen geht es nur um Profit der Impf- und pharma-Industrie – keinesfalls um die Gesundheit der Menschen. So lange es Schlachthöfe gibt – so lange wird es auch Schlachtfelder geben – und unser Schlachtfeld ist mit Chemikalien gespickt.

    • Claus Nordmann said

      Der Tierschutz ist eine sittliche Verpflichtung und gehört zu den wesentlichen Merkmalen eines – e d l e n – Menschen.

      Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

      ———

      Tatsache ist jedoch auch – und das regt zum Nachdenken an – , daß die Anzahl der Mitglieder in Tierschutzvereinen

      etwa 10 ( zehn ) mal so groß ist wie der Anzahl der Mitglieder in – K i n d e r s c h u t z v e r b ä n d e n – in der BRiD.

      • Johanna said

        Ja, das regt zum Nachdenken an.
        Da ist es sofort, dass gerne gegeneinander anführen.
        Kind gegen Hund.
        Teile und herrsche.
        Klappt ja hervorragend.

        • Claus Nordmann said

          Viele junge Frauen bevorzugen es heutzutage, bewußt “ solo “ durchs Leben zu gehen. Gut, das ist eine Entscheidung, welche zur Kenntnis genommen werden muß.

          Ich kenne mindestens zwei Dutzend jüngere Männer, welche gern eine Familie gründen würden…

          Tatsache ist leider, daß das weibliche Geschlecht in der heutigen Zeit nicht sehr bindungsfreudig ist und lieber unabhängig sein möchte….

          Die natürliche Rolle der Frau als MUTTER steht nicht gerade hoch im Kurs, schade eigentlich !

          Meine Beobachtung ist in der Tat, daß mehr Frauen als Männer auf Partnerschaft, Familie und Kinder und verzichten.

          Als Ersatz für ein Kind schafft sich die junge Dame dann lieber einen Hund an.

          Daran läßt sich u. a. ablesen, warum die “ bundesdeutsche Gesellschaft mit beschränkter Haftung “ eines der kinderunfreundlichsten “ Gesellschaften “ ist…..

          Das hat weder etwas mit “ Teile und Herrsche “ zu tun, sondern ist lediglich eine nüchterne Bestandsaufnahme der IST-Situation.

          Aber vielleicht ändert sich die Einstellung der einseitig auf Karriere und finanziellen Erfolg orientierten Frauen eines Tages wieder und die Mutterrolle wird wieder “ modern „.

          Ich gebe die Hoffnung nicht auf !!!

          • Claus Nordmann said

            Werte Johanna,

            es ist allgemein bekannt, daß über 40 % aller Akademikerinnen kinderlos sind und es leider auch bleiben, schade eigentlich !!!

          • m.ela said

            Und da diese vielen alleinstehenden jungen Frauen natürlich berufstätig sind, gibt es – wie ich neulich zu meinem Erstaunen während einer Autofahrt sah – mittlerweile doch tatsächlich „Hunde-Tagesstätten“.
            Hunde sind also ein echter Kind-Ersatz geworden – in jeder Hinsicht!

          • goetzvonberlichingen said

            Traurig aber auch wahr!
            So manche (junge) Frau ist auf den Hund gekommen…
            Allerdings muss man auch differenzieren:
            ZB.eine ältere Dame, die sonst nix hat.. muss für ihren Hund auch „ordentlich Steuern abdrücken“…warum hilft man da nicht mal?
            Steuern etc. was einem Doppelverdiener-Pärchen ohne Kinder nix ausmacht.

            ..und dann haben wir noch die illegalen Hundezüchter,,,,
            … die Tierfutter-Industrie.
            … die teuren Tierärzte…Vorschriften usw. usw..
            …die andere(miese) Auffassung, was Tiere in den EU-Südländern angeht…
            …und die übertriebene Hilfe:
            Anstatt Kinder zu adoptieren..werden gleich mehrere Hunde und Katzen hier nach Deutschland reingeholt..

          • Triton said

            Da gibts ja noch viel bessere Sachen.
            Als vor einigen Jahren ein deutsches Wort für „Public viewing“ gesucht wurde war man fündig geworden.
            Dass man die Deutschen hier mit Hunden gleichsetzt war sicher nicht so gemeint.

            http://www.duden.de/rechtschreibung/Rudelgucken

            • Public viewing steht im Englischen aber auch für die öffentliche Aufbahrung eines Leichnams.
              (Fast noch passender…)

            • GvB said

              Eben! „Public-Viewing“ heisst in Grunde :
              Beschauen des Leichnams durch den Leichenbeschauer, Arzt … ob der Ausgebahrte noch lebt…

              Die BRD ist z.Zt. auch schon mehr-oder weniger.. im Public viewing…
              im Krimi macht die „Erstbeschauung“ der Arzt vor Ort und der SPUSI…(Spuren-Sicherer) schaut obs ein Mord war 🙂

          • pagan said

            Und mit 30 bekommen diese „möchtegern“ Karrierefrauen Torschlusspanik und Ihnen fällt auf, dass man sich ja noch einen Mann zulegen könnte, wie ein neues Paar Schuhe.. Und beim ersten Konflikt nimmt man den nächsten, da die Auswahl durch Partnerbörsen gross ist. Selbst erlebt^^.
            Hier krankt das System, es werden von kindauf falsche Werte vermittelt, kein Respekt vor den älteren Gernerationen, nur das Ego wird bestärkt, wozu ich auch den Feminismus zähle.
            Hat sich nicht ein Herr Kissinger süffisant damit gerühmt, den Feminismus erfunden zu haben.
            Frauenbewegung, Feminismus, freie Liebe, Pille, Zerstörung der Familien usw. sind auch nur Teil eines Planes.

            • m.ela said

              Nicholas ROCKEFELLER sagte dazu folgendes:
              “Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen. Vorher zahlte nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle, weil die Frauen arbeiten gehen.
              Ausserdem wurde damit die Familie zerstört und wir haben dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unsere Botschaft eingetrichtert, stehen nicht mehr unter dem Einfluss der intakten Familie.
              Indem wir die Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und die Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte Gesellschaft aus Egoisten geschaffen, die arbeiten (für die angebliche Karriere), konsumieren (Mode, Schönheit, Marken), dadurch unsere Sklaven sind und es dann auch noch gut finden.”

              http://www.drfischeronline.com/349/der-ursprung-des-feminismus/

            • …wie’s soweit gekommen ist:

          • Johanna said

            Meine Meinung steht fest,
            bitte verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.
            Oder was?
            Warum wird hier eigentlich so viel erklärendes geschrieben.
            Ursache und Wirkung.
            Warum werden in Deutschland immer weniger Familien gegründet.
            Vielleicht weil der Verdienst nicht ausreicht.
            Vielleicht weil sie keine Wohnungen bekommen,sie sich nicht leisten können.
            Weil sie wissen, das sie trotz Kind arbeiten müssen.
            Weil sie wissen, dass sie ihr Kind ganz früh abgeben müssen
            und somit Mutter sind und trotzdem ohne Kinder sind.
            Weil es so gewollt ist, von unsere Regierung.
            Warum können die Frauen immer verstärkter keine eigenen
            Kinder mehr bekommen.
            Warum nimmt die Zeugungsfähigkeit der deutschen Männer ab.
            Warum wird von der Regierung der Einpersonenhaushalt
            befürwortet von der Werbung als absolut cool dargestellt.
            Warum ist Frau Schwesig oder wie sie heißt gerade dabei,
            über die Krankenkassen (sie sollen alle Kosten übernehmen)
            die künstliche Befruchtung zu fördern.
            Warum werden wir mit sämtlichen freien Sexpraktiken überall
            überschüttet. Sex, schnell und ohne Verantwortung überall,
            zu jeder Zeit. Das ist cool. Und dazu noch die Aussage. du brauchst
            noch nicht mal die Pille zu nehmen wir haben für dich die Pille
            danach. Kannst du dir aus der Apotheke holen, ganz anonym.

            Statt Hunde und Katzen lieber Kinder adoptieren.
            Komischer Vergleich.
            Zur Information, Kinder zu adoptieren ist in Deutschland sehr schwer. Es gibt schon länger die Aussage, das die Heime eigentlich leer sein müßten, aber
            auch die sind ein lukratives Geschäft für einige.
            Auch darüber gibt es genug Infos.
            Man muß sie nur suchen.

            Ach, und dann noch.
            Früher wurde kinderlosen Frauen, die sich erlaubten Hunde
            und Katzen in ihrem Haushalt aufzunehmen, gern empfohlen
            doch eine Patenschaft für ein Kind in der dritten Welt zu
            übernehmen.
            Hat sich ja wohl inzwischen überlebt.
            Die Bubis kommen jetzt im Erwachsenenalter höchst persönlich zu uns.
            Ich bleibe dabei.
            Tierschutz ist auch Kinderschutz.
            Wer das eine macht, wird sich dem Anderen nicht verweigern.
            Wer das Eine gegen das Andere ausspielt
            bedient
            Teile und herrsche!

            • „Wer das eine macht, wird sich dem Anderen nicht verweigern.“

              Klarer Fall – sowohl:

              …als auch:

            • Claus Nordmann said

              Werte Frau Johanna,

              ich habe verstanden, daß Sie NICHT VERSTEHEN MÖCHTEN !

              Das ist Ihr gutes RECHT !

  4. Tommy Rasmussen said

    [Lg.01_021,26] Ihr Menschen solltet euch erinnern, daß Ich so nicht die Welt erschaffen habe, wie ihr sie jetzt vor Augen habt, nein! In den ersten Zeiten lebte der Mensch in Harmonie mit der Tierwelt; das Tier sah nicht seinen Feind in dem Menschen, und der Mensch brauchte das Tier ebenfalls nicht zu fürchten; aber jetzt, wo die Menschen auch dem Tiere gegenüber das Vertrauen in Mißtrauen verkehrt haben, jetzt tragen sie auch die Folgen davon!
    .
    [Lg.01_021,27] Das einstige Paradies bestand eben in der Einigung der ganzen geschaffenen Welt, als immerwährendes Dankgebet zu Mir; und den Mißton des Eigennutzes, des Hasses und der Rache hat nur der Mensch selbst in sie hineingepflanzt, weswegen er auch nicht mehr Herr der Welt, sondern die Welt sein Herr geworden ist!
    .
    [Lg.01_021,28] Die ihm drohenden Gefahren, die Aufgabe, sein eigenes und das Leben seiner Familie zu beschützen, genügten dem Tierreich als Schule, um aus der Lethargie der Ruhe geweckt zu werden. Es war nicht nötig neben Meinen Lebensgesetzen, daß ihr Menschen noch andere Grausamkeiten hinzugefügt habt, um das so schon scheinbar weit unter euch gestellte Tier noch mehr in seinem eigenen Leben zu verletzen und zu plagen.
    .
    [Lg.01_021,29] … so ist … eben gerade dieses euer Gebaren, eure Grausamkeit und Freßlust, die größte und erste Ursache, weswegen ihr Herren der Welt sein wollende Menschen in tausend Fällen weit hinter der Tierwelt zurücksteht, und auch durch Aneignung einer Masse nicht in eure Organisation hineingehöriger Elemente euer Leben verkürzt, Krankheiten und Leiden heraufbeschwört, von denen eben das so verachtete Tier keine Ahnung hat und es als Triumph eurer Weltherrschaft euch ganz allein überläßt, damit auch ihr durch selbstverschuldete Fehler wieder abbüßen müßt, was ihr so mutwillig an Grausamkeiten an allem unter euch Stehenden verübt habt!
    .
    [Lg.01_021,38] Taub für eure Ohren erschallt der Angstschrei eines geplagten Tieres; ihr, nur eure Freß- und Gewinnbegierde im Auge haltend, vergeßt, daß auch das Tier Schmerz empfindet, daß es von Mir geschaffen wurde zu anderem Zweck, als gerade nur zu dem ihr es gebrauchet!
    .
    [Lg.01_021,39] … und so eine Welt voll Leiden und Kämpfen, voll von Begierden und Entbehrungen euch selbst bereitet, welches natürlich eben das Verkehrte oder Entgegengesetzte ist von dem, was ihr gehofft und zu erlangen gestrebt habt!
    .
    [Lg.01_021,53] So soll euer eigener Lebenslauf eine Kette von ungesehenen Wohltaten werden, welche ihr, gleichviel wem, ob Tier oder Mensch angedeihen laßt, weil ihr eingedenk Meines eigenen Beispiels, den Adel eures eigenen Herzens vorerst bewahren, und als Kinder eines Gottes auch demgemäß göttlich handeln wollt, wo es die Gelegenheit erlaubt.
    .
    „den Willen Gottes in seinem Herzen“ = GEWISSEN:
    .
    [GEJ.05_097,03] Wohl wird es in seines Herzens Sensorium, das man Gewissen nennt, eingeflüstert, und er bekommt von Zeit zu Zeit ganz tüchtige Mahnungen von uns aus. Kehrt er sich nur einigermaßen daran, so ist da von einem Verlorengehen und Verdorbenwerden keine Rede mehr. Da kommt dann die geheime Hilfe unablässig von oben und verleiht der Seele stets Einsicht und Kraft, sich aus dem großen Gewirre mehr und mehr loszumachen; und es gehört dann nur so ein wenig guten Willens dazu, und es gehet dann schon recht hurtig vorwärts, wenigstens bis dahin, wo der Mensch, für eine höhere Offenbarung geeignet, vom Geiste Gottes Selbst ergriffen und weiter im wahren Lebenslichte geführt wird.
    .
    [GEJ.05_097,04] Aber wo sich natürlich der Mensch in seiner groben Verblendung und in seinem Weltsinnenrausche an die gar sanften und leisen Mahnungen, von uns ausgehend und sich im Herzen kundgebend, gar nicht im geringsten kehrt, sondern schon gleich tut, als wäre er ein Herr der ganzen Welt, ja, da hat dann doch wohl niemand anders die Schuld am unverbesserlichen Zustande der eigenen Seele als eben die höchst eigene Seele für sich selbst!
    .
    [HG 1.33.12] Wer aber überhören je wird den Willen Gottes in seinem Herzen (GEWISSEN, Anm.), der wird auch sterben, aber ewig am Leibe nimmer auferstehen. Und da werden kommen Würmer der Erde über sein Fleisch und werden es aufzehren samt Haaren, Haut und Knochen; seine Seele und Geist aber werden dann wieder zur Unterlage der Berge Jahrtausende als gefestete Körper dienen müssen im finsteren Bewußtsein ihres Elends und ihrer totalen Nichtigkeit, bis sie endlich wieder nach dem gnädigen Willen von oben irgendein Tier aufnehmen wird, von wo sie dann von Stufe zu Stufe sich durch die ganze Tierwelt werden elend, stumm und sprachlos durcharbeiten müssen, um endlich wieder einmal zur Würde des Menschen gelangen zu können. Dies merket euch wohl; denn da werdet ihr dann viele tausend Male sterben müssen, ehe ihr wieder zum Leben aus der Liebe und Gnade Gottes gelangen werdet! Bedenket, was der Herr euch hier sagen läßt!
    http://www.j-lorber.de/

  5. HERZ ENGEL C said

    Hunde, wie alle Tiere, Pflanzen und Menschen, gehören geachtet, jede Spezies gehört auf ihren Platz.
    Sie in konzentrierte Lager zu verbringen, womöglich noch alle zusammen, erhöht ihre Vermehrung, was nochmal für die Leute, die zuviele Hunde sehen, das Problem vergrößert.
    Von Geschäftemachern, skrupellos in ihrer Wahl, bleibt zu vermuten, daß sie Hunde einfangen, fürs Labor verkaufen, oder sie schlachten, und dann das Fleisch untermischen mit Schweinefleisch, Rindfleisch, ( Schweinehackfleisch, Rinderhack, gemischtes ), und so zusätzlichen Gewinn machen.
    In Notzeiten allerdings, wenn es wenig zu essen gibt, greift fast jeder gerne auf Hund zurück, man sagt sich dann.
    Besser, als zu verhungern.
    Man denke nur an die Ukraine und Stalin, der den Menschen ihr Getreide weggenommen hat. Damals war jeder froh, wenn er noch einen Hund erwischen konnte.
    Andere Zeiten, andere Sitten. Deshalb ist es immer wichtig, zuerst bei sich Selbst anfangen zu arbeiten, seinen Charakter auszubilden, Moral, Ethik, Kultur zu erarbeiten, was immer zuerst bei sich selbst beginnt.

    • HERZ ENGEL C said

      Manche Leute meinen.
      In dem Falle, wäre es nicht schlecht, wenn wir die übergroße Zahl der Hunde hier bei uns aufnehmen würden.
      Einerseits hätten wir was zu essen, in Notzeiten, versteht sich.
      Andererseits würden die wilden Hunde sich der Ausländer bemächtigen, falls sie sich nachts an Wohnungen zu schafffen machen würden, sie evtl. beißen, wenigstens bellen.
      Also, zwei Flliegen würden mit einer Klappe geschlagen werden.
      Mein Gott, wie taktisch gedacht…hm…
      Spaß am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

  6. volksgemeinschaft said

    Quantenphysik, Bewußtsein und Unterbewußtsein

    Immer mehr Wissenschaftler haben den Mut, Erkenntnisse aus Quantenphysik und -philosophie auf das tägliche Leben zu übertragen. Dr. Ulrich Warnke zeigt, wie Bewusstsein und Unterbewusstsein die Realitätsbildung steuern. Wenn wir die physikalisch-philosophischen Prinzipien als Ursache unserer Alltagserfahrungen erkannt haben, beginnen wir zu ahnen, was das Wesen des Lebens wirklich ausmach

  7. stahl said

    Der Mensch! Das widerlichste und mur mit Menschenhaut überzogenes etwas, was ich in meinem Leben kennen lernen durfte und musste, wird einmal zur vollen Verantwortung gezogen werden. Dann Gnade Ihm Gott.

  8. Was heutzutage in der Welt mit Tieren veranstaltet wird, ist in der Tat und im wahrsten Sinne des Wortes UNGEHEUERLICH !
    Bei all dem Grauen, das fast durchweg auf die Verachtung zurück zu führen ist, die man allem Nicht-)üdischen angedeihen läßt, nehmen die Grausamkeiten an Hunden eine Sonderstellung ein, dies nicht etwa, weil man mit den Hunden sehr viel grausamer oder weniger grausam umgeht als mit anderen Tieren – das nimmt sich alles nicht viel – sondern wegen der besonderen Psyche des Hundes als Zivilisationsfolger, der seit Jahrzigtausenden darauf gezüchtet wurde, den Menschen als seinen Rudelführer zu sehen und an zu erkennen.
    Erst vor DIESEM Hintergrunde wird deutlich, was diesen Tieren alles angetan wird!
    Es ist selbstverständlich, daß ein gesitteter Weißer, eingesitteter Deutscher hier helfend eingreifen will!
    Das durch zu ziehen, werden in der Tat auch viele Gelder gespendet und Mühen bewältigt.
    ABER – das ist alles „mit dem Herzen gedacht“ und zwar BLIND !
    SEHENDEN AUGES nämlich muß man zweierlei erkennen:
    1. Es ist GÄNZLICH UNMÖGLICH, alle Tiere aus bösartigem Umfelde zu retten auch, wenn man sich dabei nur auf Hunde beschränkt!
    2. Obwohl der Verstand bei Gefühlssachen in der Regel im Wege ist, sollte er dennoch nicht vernachlässigt werden! Es gilt nämlich zu erkennen, was HIER BEI UNS für Tierquälereien Einzug gehalten haben! Welch entsetzliches Leid müssen heutzutage Hunde BEI UNS IM EIGENEN LANDE erfahren! Wieviele Tiere sitzen bei uns in Tierheimen fest, und – wem das nicht klar sein sollte – ein Tierheim ist eine HAFTANSTALT ! Manche Hunde sind hier LEBENSLANG EINGEKERKERT ! Auch DAS ist eine Art der Tierquälerei, wenn auch der Anlaß ein lobenswerter ist und es den Hunden da oft besser geht als dort, wo sie vorher waren!
    Deshalb mahne ich an:
    Bevor Hunde und andere Tiere aus den üblen Verhältnissen im Auslande gerettet werden, sind zunächst die Tiere aus den Tierheimen BEI UNS zu befreien und in gesitteten Verhältnissen mit Familienanschluß unter zu bringen!
    Erst, wenn auch DER LETZTE Hund aus einem Tierheim befreit und bei einem guten Menschen untergebracht worden ist, können wir uns um Hunde und andere Tiere kümmern, die im Auslande gequält und vernachlässigt werden!
    Das heißt, bevor wir beginnen können, dem Auslande, den Fremdvölkern zu zeigen, wie man mit Tieren um zu gehen hat, ist es ZWINGEND geboten, daß wir zunächst BEI UNS entsprechend Ordnung schaffen!
    Das Tierheim ist schließlich NICHT als Tierverwahranstalt erfunden worden, sondern als ZWISCHENLÖSUNG FÜR AUSNAHMEFÄLLE !

    Gunnar von Groppenbruch
    Großer Tierfreund und ganz ausgesprochener HUNDENARR

    • Kurzer said

      Das erste Tierschutzgesetz der Welt:

      http://de.metapedia.org/wiki/Reichs-Tierschutzgesetz

      • Johanna said

        Genauso.
        Irgendwer sagte:
        Die Größe und der moralische Fortschritt einer
        Nation kann man daran messen,
        wie sie die Tiere behandelt.

        Da schließt sich der Kreis.
        Denn man kann es auswechseln mit
        wie sie mit ihren Kindern
        wie sie mit ihren Alten und Schwachen
        und wie sie mit ihren Ahnen umgehen.

        Wie unser Volk mal war und heute ist.

    • Kräuterfrau said

      @ Gunnar von Groppenbruch

      Volle Zustimmung ein Elend in unseren Tierheimen.
      Und nicht nur da !!
      Flüchtlingswellen nicht nur mit Menschen sondern auch mit Tieren !

      Das liegt daran, dass die Politiker nicht mehr mit dem Herzen sehen, sondern blind denken.

      Man sieht nur mit dem Herzen gut.

      Um die Welt wieder ins Lot zu bringen, sollten wir die Tiere fragen, sie tun immer was sie für richtig halten, wissen also immer was zu tun ist.
      Wir sollten von ihnen lernen.

      • Gernot said

        Mehr Tier-Videos, sehr schön, wie es sein könnte !

        http://www.edgarsmission.org.au/

      • Heutige Politiker sind zum allergrößten Teile Freimaurer, die in höherer „Verantwortung“ ausnahmslos!
        Damit sind sie Diener der Erwählten und wie diese Knechte $atan$ !
        Als solche haben sie überhaupt kein Herz!
        Sie verkaufen ihre eigene Mutter zum Höchstpreis – SCHEIBCHENWEISE !
        Alles andere interessiert sie einen DRECK !

        Gunnar

      • goetzvonberlichingen said

        Glyphosat!
        Krebserreger und Gene-Vernichter Glyphosat: Der Unkrautvernichter von Monsanto
        Glyphosathaltige Herbizide werden tonnenweise eingesetzt – nicht nur in der Landwirtschaft, auch vom Hobbygärtner. Sie heissen Roundup oder Glyfos und werden vom berüchtigten Gentech-Konzern Monsanto hergestellt. Die schädlichen Auswirkungen auf Natur und Mensch werden verharmlost oder gar geleugnet. Wer Roundup eine Schädlichkeit nachweisen kann, wird von Monsantos Anwälten zum Schweigen gebracht. Nun hat sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingeschaltet.Aber es tut sich trotzdem NICHTS! Ihre (VOR-)Untersuchungen haben ergeben, dass Glyphosat sehr wohl schädlich ist und auch Krebs auslösen kann.

        Glyphosat, das Teufelszeug von BASF und vor allem MONSANTO.. Es schädigt Menschen (Neugeborene mit Missbildungen ) dann die Schweine (Ferkel ohne Maul , Nase.. usw.) .. Es wird übers Getreide und Genmais weitergegeben… über das Futter und die Ferkel dann den Menschen! Wer meint, das es in der EU oder der BRiD verboten sei.. irrt!Weder im „Budentag“, noch von den zuständigen Behörden“ ist ein VERBOT ausgesprochen worden. Es wird abgewimmelt.. weil.. es geht ja um eine mächtige Lobby und das grosse Geschäft..Nicht nur in Südamerika, sondern auch in Europa ist das .. verbreitet… Mit den beschriebenen Folgen für Mensch und Tier.

        >>Auch andere Tiere, wie Hunde, nehmen das verbrecherische Mittel auf!<<<<

        http://www.zentrum-der-gesundheit.de/monsanto-glyphosat-krebserregend-ia.html
        http://www.glyphosat.de/startseite

    • Johanna said

      Alle Tiere erst aus unseren Tierheimen raus,
      bevor Tiere aus dem Ausland geholt werden.

      Da gibt es kein gegen Argument.
      Zu bedenken ist aber,
      dass das „Tierheim“ für Einige ein Bombengeschäft ist.
      Es ist schwer, einen Hund aus dem Tierheim zu bekommen.
      Die Auflagen für den neuen Besitzer werden, per Gesetz,
      immer schwieriger.
      Aber gegen die massenhafte, furchtbare
      Welpenvermehrung gibt es keine Gesetze.
      Es gibt keine Gesetze gegen die Veramschungen dieser Welpen
      im Internet. Tiere als Ware zum Niedrigpreis. Geiz ist geil`
      Diese Tiere landen zum großen Teil im Tierheim.
      Es gibt auch keine Gesetze gegen die vielen, mit Krankheiten die es bei uns nicht mehr gab, eingeschleusten Welpen, aus andere EU
      Ländern.
      In den Tierheimen müssen die Tiere immer und immer wieder
      durchgeimpft werden.
      Wer macht Profit?!
      Teures Hundefutter muss gekauft werden
      und Zubehör.
      Wer macht Profit?!
      Man kann noch weiter aufzählen wenn man sich mit dem
      Thema intensiver beschäftigt.
      Hunde aus dem Ausland zu holen ist eine andere Entscheidung.
      Meistens versuchen die Tierschützer dort im Land zu vermitteln.
      Sie machen viel Aufklärung.
      Es gibt Vereine die vor Ort kastrieren/sterilisieren um die
      Hunde in ihren Rudeln zu lassen, wenn möglich.
      Zum Beispiel “ Vier Pfoten“ man kann diese Aktionen unterstützen.
      Wenn sie so einen Hund nehmen wird er gesund sein (wenn nicht,
      wissen sie davon) und niemand hat das große Geld gemacht.
      Sie werden aber auch oft aus den Tötungsstatioen dieser Länder
      herausgeholt und nach Deutschland vermittelt.

      Eine der blamabelsten Angelegenheiten
      der menschlichen Entwicklung ist es,
      dass das Wort “ Tierschutz “
      überhaupt geschaffen werden musste.
      Theodor Heuss (erster deutscher Bundespräsident)

      .

      • Kräuterfrau said

        @Johanna ganz recht.Nur alles wird vermarktet in der heutigen Zeit.Immer spielt das Geld eine große Rolle.
        Warum sind unsere Tierheime denn so voll.???
        Subventionen heißt das Zauberwort.Je voller, desto kräftiger fließen die Gelder !!
        Deshalb sind die Auflagen so hoch ein Tier aus dem Heim zu bekommen, es geht um Profit und um nichts anderes.
        Monetik statt Ethik.

      • So ist es!

  9. Kräuterfrau said

    Der Geist ist Vorläufer aller Dinge.

    Alle unsere Mitgeschöpfe verdienen unsere Aufmerksamkeit und Liebe.

    Menschen, Tiere und Pflanzen.

    Durch unser Tun aber auch durch unser Unterlassen, greifen wir beständig in den Lauf der Evolution ein.Engagiertes Eintreten für unsere Mitgeschöpfe mag mühevoll sein, formt aber unser eigenes Wesen.

    Zum Sinn unseres Lebens gehört ein ethisches und moralisches Verhalten gegenüber allen Vorgängen auf unserem blauen Planeten

    Was den rumänischen Hunden angetan wird, geschieht weltweit auch mit Menschen.Und genau genommen auch mit Pflanzen.

    Es gibt nur eine Chance für den Menschen auf der Erde zu überleben.

    Ein mit Tieren und Pflanzen geschlossenes Bündnis auf Gegenseitigkeit.

    Dies sollte uns bewusst werden.

    Es ist ein universelles Gesetz, dass jeder Eindruck, der auf unser Unterbewusstsein wirkt, in Zeit und Raum Ausdruck findet als Umweltbedingung, Erfahrung und Ereignis

    Der Bewusstseinswandel von dem allenfalls immer nur geplappert wird, muss bei jedem Einzelnen anfangen, dann können wir etwas verändern.

    In diesem Sinne lautet das Credo, einfach anfangen, am besten heute noch.

  10. […] https://lupocattivoblog.com/2015/05/18/wer-oder-was-bestimmt-den-wert-eines-hundes/ […]

  11. Essenz said

    Hundehaltung bzw. auch Haustierhaltung ist etwas Widernatürliches in der heutigen Zeit, in der man Schußwaffen besitzen kann.
    Auch habe ich kein Verständnis für Vögeln in Käfigen und Fische in Kleinaquarien.
    Leider war meine Ex-Frau eine so große „Tierliebhaberin“, dass ich dies nicht verhindern konnte.
    Oft sind Hunde und Katzen ein Ersatz für Kinder. Bei uns im Dorf hat die Hundehaltung derart zugenommen, dass man vor allem auf den Grünstreifen der Feldwege die Hinterlassenschaften bewundern kann. Das Gras kann daher nicht für andere Tier genutzt werden.
    Nichts einzuwenden habe ich gegen Hunde auf einsamen Aussiedlerhöfen als Wachhund.
    Das sagt… Einer, dessen Hund in der Jugendzeit von einem Jäger erschossen wurde, Der Jäger hat natürlich alles abgestritten.
    Dummer Zufall, dass meine Tante bei einem Fest sein „Geständnis“ mit anhören konnte.

    • M.Quenelle said

      Den „Vogel“ schießen jene Städter in den Randlagen ab, die ihre Hunde ausführen und in die Felder scheißen lassen. Insbesondere bei der Ernte des Getreides kommt der Kot mit allen Infektionen dann unter die Leute. Mahlzeit und /Gruß!

      • goetzvonberlichingen said

        ..ich(habe auch) kein Verständnis für Vögeln in Käfigen 🙂

        • Skeptiker said

          @Goetzvonberlichingen

          Aber Jesus sprach!

          Sehe die Vögel, sie sähen nichts, Sie ernten nichts, aber Gott ernährt sie doch

          Ab der Stunde 1 und 12 Minuten
          Die Voegel -ganzer Film auf Deutsch
          (https://www.youtube.com/watch?v=jZS0YCRqc0k)

          =>
          Pressefreiheit : Ein schöner bunter Vogel dessen Flügel niemals den Himmel erreicht, da sein Raum zu begrenzt ist ,auch nur einmal in der Freiheit der Realität zu schwingen .Sein goldener Käfig steht im Schatten des Teufels und sein Futter zwingt ihn, nicht von Wahrheit zu singen!

          =================
          Das habe mal gelesen und abgespeichert, weil ich das gut fand.

          P.S. Immerhin wurde der Filmemacher Alfred Hitchcock ja dazu beauftragt, aus Deutschen Hunger-toten (Rheinwiesenlager) eben Juden daraus zu machen.

          Aber das ist den wenigsten bekannt.

          Gruß Skeptiker

          • Das ist ein soo typischer Bibelsatz!
            Die )udenlüge springt ihm aus jedem Buchstaben!
            Die Vögel säen zwar nicht bewußt, sondern unbewußt, aber „ernten“ tun sie sogar sehr bewußt, nämlich Nahrung sammeln für sich und ihren Nachwuchs, gelegentlich auch für den brütenden Partner!
            In Anbetracht der Tatsache, daß Jesus von Nazareth GOTT der HÖCHSTE in eigener Person war und ist, der die Zusammenhänge in der Natur aus Seinem Ur-Innersten heraus kennt, kann Er diesen Satz gar nicht gesagt haben!
            Darüber hinaus hat Er in Wahrheit ÜBERHAUPT NICHT in Gleichnissen geredet, sondern IMMER im KLARTEXT !

            Gunnar

          • goetzvonberlichingen said

            Der“Filmemacher“ und fette Kotzbrocken (sagten Leute im Umfeld über Ihn) Alfred Hitchcock… machte ja auch den Film : „Die Vögel“.. Das zeigt auch seine morbide mords-„Einstellung zu den armen Tierchen… 🙂

    • Johanna said

      Sie wissen aber auch, dass auch menschlicher Kot auf die Felder kommt?
      Sie wissen auch, dass z.B. Weizen sechzehn (16) mal mit
      Gift (Pestiziden) besprüht wird, bevor es geerntet wird?

      Aber sicher nicht, dass viele Hunde schwer krank werden,
      manchmal auch sterben, wenn sie an den Feldern lang geführt werden und die Feuchtigkeit der gesprühten Halme wie
      Tautropfen aufnehmen.

      • goetzvonberlichingen said

        Richtig.. im Mindestfall ..Hunde div. Allergien durch die Pestizide etc. im Bodenbereich bekommen..
        …und der Scheissrest kommt von oben durch Chemtrails!

    • Johanna said

      Die Grünstreifen an den Felder sind Eigentum der Gemeinden.
      Die Bauern pflügen aber gerne jedes mal ein bisschen mehr
      davon um und eignen sich so Gemeindeeigentum an.
      Auch erzählen sie gerne, dass die Grünstreifen ihnen gehören
      und halten beim Heimfahren den Mähbalken unten und mähen
      die Grünstreifen. Dies ist nicht rechtens. Wenn Sie da schon
      nicht die Hunde sehen wollen (Ihre Besitzer zahlen aber Steuern und das nicht zu knapp) dann sollten Sie an die Wildbienen und sonstige Nektar liebenden Tiere denken. Das es nur Randstreifen
      aus Gras, von den Bauern unberechtigter weise auch noch
      gemäht, so das es keine Wildkräuter oder Wildblumen gibt,
      schadet seit Jahrzehnten unsere heimische Flora und Fauna.
      Wenn Sie jetzt an einem Grünstreifen lang gehen,
      ärgern Sie sich mal nicht über die Hunde.
      Dann stellen Sie sich vor, dass der Streifen mindestens
      dreimal so breit sein müsste.
      Da fehlt nämlich schon die Hecke und der Graben wurde langsam
      zu geschoben.
      Sind Sie noch jung, werden Sie erleben, dass der Bauer irgendwann hart an der Grenze zur Teerstrasse pflügt.
      Es sei denn, Sie möchten in Ihrer Gemeinde etwas dagegen tun.
      Das wird aber nicht einfach.
      Sie müssen dem BM und den Ratsherren klarmachen,
      das sie nur die Verwaltung sind und Sie und Ihre Nachbarn
      die Gemeinde. Das Sie das Tun der Bauern nicht weiter dulden
      wollen und dann auch noch den angeeigneten widerrechtlichen
      Besitz in die Hände der Gemeinde zurückgegeben werden soll.
      Da machen Sie dann schon mal richtige Politik und können
      das als Übung für größere Taten sehen.

  12. Balmung said

    Wir hatten schon mal in diesem Land ein für die damalige Zeit (bis 45) revolutionäres Tierschutzgesetz!
    Aber da bekanntlich alles aber auch alles (selbst die damalige Luft) schlecht zu sein hat, taugt es nicht und keiner will davon wissen.
    Es gibt ein gutes Buch darüber „Tierschutz im III. Reich“ –
    Und bekanntlich war ein Herr an der Führungsspitze auch bekennender Vegetarier und hatte den zweiten Mann im Staat – ein gewisser Herr Göring – immer getadelt, auch wegen dessen Leidenschaft zur Tier-Jagd.
    Schächten war damals für NIEMANDEN erlaubt. Aber wie gesagt, es taugte natürlich nicht.

    Dann hat schon der „Alte Fritz“ sich so geäußert:
    “Je mehr ich von den Menschen weiß, umso lieber sind mir meine Hunde.“
    Ja, ja, der Mann war sehr weise…….

    Zu guter letzt. Niemand kann den Wert eines Hundes oder eines anderen treuen Begleiters des Menschen ermessen. Tiere kennen kein Falsch, keine Verschlagenheit und, und, und.
    Mein Hund würde mit mir im „Palast“ oder unter Brücken leben. Mit oder ohne Arbeit, hässlich oder „gut aussehend“, dick oder dünn – davon schon ein „Negatives“ reicht, dass Bekannte
    oder wer auch immer die Bekanntschaft trennen…..
    Freundschaft, Treue? Was ist das denn…..?

    Mir ist jedes Tier lieber als ein falscher, verschlagener, neidischer, profitgeiler, verräterischer Homo sapiens!!!!!!

    Balmung

    • Ja Balmung, da will ich Dir nicht widersprechen – Du hast recht!

      Gruss Maria Lourdes

    • Skeptiker said

      @Balmung

      Mir ist jedes Tier lieber als ein falscher, verschlagener, neidischer, profitgeiler, verräterischer Homo sapiens!!!!!!

      Evtl. ist das ein passendes Bild.

      Gruß Skeptiker

  13. m.ela said

    Gemessen an einem Kuhfladen ist ein Hundehaufen ein richtiger „Winzling“, er ist natürlich und verschwindet im ewigen Kreislauf der Natur innerhalb weniger Tage.

    Genau wie die Mio. Tonnen Ausscheidungen der Widerkäuer auf den Weiden, welche nach dem Almabtrieb völlig „assimiliert“ sind.

    http://www.initiative.cc/Artikel/2012_06_29_kuhfladen.pdf

    Im übrigen wird das Korn auf den Feldern einige cm ÜBER der Erde gemäht, Kot wird also nicht mit aufgenommen!
    Weder von Hunden, noch von Katzen, Füchsen, Kaninchen oder sonstigem Getier!

    • M.Quenelle said

      Da sprechen Sie mal lieber mit Landwirten, die betroffen sind. Und /Gruß.

      • goetzvonberlichingen said

        Ach herrje. In Indien ist das vielschlimmer.
        Morgens sitzen die armen Inder in der Hocke an den Einfallstrassen der Grossstädte u.Slums und kacken auf die Felder.. kein Wunder das man in Indien als empfindlicher Europäer schnell „Dehlibelli( Durchfall a la Montezumas Rache) bekommt..
        So schliesst sich in Indien der Scheisse-und Dünger-Kreislauf 🙂 weil das Obst und Gemüse dann auch „beschissen“ ist.Ausser man wäscht es in einer Art desinfizierenden Pink-Lauge..
        Probleme beim scheissen gibts..auch durch die Massen an streunenden wilden Hunden…incl. Tollwutgefahr.
        Andere Länder, andere Probleme und Sitten..

        • Falke said

          Na denne guten Appetit – pfui Deiwel also nach Indien gehe ich nicht da bleibe ich lieber hier im Walde. 🙂

          Gruß Falke

          • Gernot said

            Musst das Gemüse halt gut kochen und oft eine Nasenklammer benutzen angesichts der
            Geruchs-Symphonie 🙂 in Indien.

            • m.ela said

              Es ist ja nicht bloß die Geruchsbelästigung, sondern was dort vor sich geht, hat wenig mit einem Mindesmaß an Zivilisation zu tun.
              Nicht nur Fäkalien, sondern sogar tierische und menschliche Kadaver verseuchen den „heiligen“ Ganges und die meisten anderen Gewässer!
              Bereits vor längerer Zeit fand ich einen Beitrag über die Zustände in Indien – Vorsicht vor den z.T. ekligen Bildern

              http://heulnicht.blogspot.de/2010/11/indien-zwischen-leichen-mull-und.html

            • Falke said

              Welche Klammern sind besser Plaste oder Holzklammern scheiß Tema 🙂
              Bei mir ums Haus ist z.Z. eine Blütengeruchs – Symphonie ich glaube da brauchts auch keine Klammern. 🙂

              Gruß Falke

            • m.ela said

              Noch eine Ergänzung zum „heiligen“ Ganges und seiner Verunreinigungen. Angeblich werden die Leichen in den Fluß geworfen, weil die Armen nicht genügend Geld für Brennholz haben, um die Verstorbenen zu verbrennen.
              Unverständlich ist mir, wieso sich keine Behörde bzw. „Bestattungsunternehmen“ um die letzten Ruhestätten kümmern, um solche Zustände zu vermeiden.

              http://heulnicht.blogspot.de/2010/11/der-ganges-heiliger-fluss-voll-mit.html

            • goetzvonberlichingen said

              Kuhscheisse zum heizen!
              Alles so schlimm nun auch nicht. Die Inderinnen auf dem Lande nehmen die Kuhscheisse, machen Fladen draus und klatschen diese an die Hauswand.. Bei der vielen Sonne kein Problem.. wenn se trocken sind fallen se runter werden eingesammelt und gestapelt. Dann werden die Fladen bei „normaler GKT“ verheizt …

            • goetzvonberlichingen said

              @M.ela… du denkst zu deutsch.. europäisch und legst hiesige Masstäbe an..
              Schau es dir vor Ort an (Lohnt sich) dann kommst du mit ner anderen Einstellung zurück!
              Immer diese deutsche Weltverbesserei ..Mann oh Mann, Frau.. oh Frau..

            • goetzvonberlichingen said

              @Gernot.. Eben!Das wird durch die tollen Düfte , Gewürze usw. überdeckt.. Nicht schlimm, ist wie im Mittelalter 🙂 🙂 aufm Markt..

          • goetzvonberlichingen said

            @Falke… dann biste aber nicht abgehärtet.. 🙂 Nur die Harten komm‘ in Garten ..
            Gr. Götz

    • Skeptiker said

      @M.Ela

      Zum Thema Gas-Wasser und Scheiße gibt es diesen Aufklärungsfilm.

      Es gibt eben echte Männer, die müssen der Verstopfung auf dem Grund gehen, das eben nicht alles so nach Plan läuft, liegt an der Natur der Dinge.

      Ab der 33 Sekunde kommt er der Ursache auf die Spur, aber leider nicht mehr raus.

      Achtung, das ist ein Werner Film
      Werner – verstopftes Klo bei Frau Gloer [HD]

      (https://www.youtube.com/watch?v=kvYjPZIlKFk)

      Tja, das Leben eines Handwerkers, kann schon echt heftig sein.

      Gruß Skeptiker

      • m.ela said

        Du bist mal wieder – wie so oft – außerhalb des Themas.
        Dieser Faden heißt nicht „Gas, Wasser, Sch……..“, sondern er handelt vom Wert eines Hundes.

        • Skeptiker said

          @M.Ela

          Ich bin aber der Meinung, aus den Gesamt-Dialog auch raus-gelesen zu haben, das diese Tretminen der Hunde, eben nicht so beliebt sind.

          Aber ich schau schon immer nach unten, wenn ich unterwegs bin.

          Speziell, wenn man mit Sportschuhen in so einen Haufen tritt, ist es schon schwer das aus den vielen Lamellen der Sportschuhe weg-zubekommen.

          Aber es gibt bestimmt wichtigeres, als solche Probleme.

          Also mich stören Hunde nicht, man sollte nur aufpassen, wo man rein-tritt.

          Gruß Skeptiker

  14. Die Hunde von Perbal
    von Gerd Honsik

    Als wir dereinst dem Dorf den Rücken kehrten,
    da winkte keiner einen Abschiedsgruß,
    nur unsre Hunde folgten unsren Fährten
    und Fremde traten schon in unsre Gärten,
    und wir mit Sack und Pack dahin, zu Fuß.

    Perbal ade! Ein deutsches Dorf muß gehen,
    und mancher hat sich nochmals umgeschaut!
    „Den Kirchturm, Mutter, kann ich hier noch sehen!“
    „Sei still mein Kind, du mußt jetzt weiter gehen:
    es tut nicht weh, wenn man auf Gott vertraut!“

    Nur Handgepäck! Haus, Hof zurückgeblieben!
    Sagt es der Nachwelt, wenn sie später fragt:
    „Wie war’s in Ungarn?“ „Nichts von Kolbenhieben
    und Mord! Zum Glück! Wir wurden nur getrieben
    bis Piliszaba, ehe es getagt!“

    Im Exodus der achtzehn Millionen
    war Perbal nur ein winziges Geschick.
    „Des Deutschen Fleiß, sein Pflügen, Säen, Fronen,
    – jahrhundertlang – so wollt ihr es uns lohnen,
    als Bettler sollen wir – und fremd – zurück?“

    Und dann am Bahnhof scheuchte man die Scharen
    von Perbals Hunden rauh von uns hinweg,
    die alle, alle mitgekommen waren.
    Die Viehwaggons waren schon vorgefahren
    uns aufzunehmen für den letzten Treck.

    „Schließt auf! Rückt nach! Schon dampfen die Maschinen!“
    Ich hört‘ durch Planken Stimmen fremd und roh,
    und draußen lagern Hunde um die Schienen,
    die alte Juju mitten unter ihnen,
    indes wir, Kinder, Mütter, drin auf Stroh.

    Es zischt und faucht: Schon kam die Lok auf Touren!
    Im Riesenchor der Hunde schwoll das Leid.
    Es dringt der Schmerz der treuen Kreaturen
    in fensterlose Finsternis: Wir fuhren!
    Ihr Lebewohl reicht bis zur Ewigkeit.

    Der Kessel pfiff, schon drehten sich die Speichen:
    die Riesenmeute folgt‘ dem Elendszug
    gerad‘ so weit, wie Hundepfoten reichen,
    bis auch der schnellsten Tiere Kräfte weichen,
    den letzten Laut der Pusztawind vertrug.

    Wir ließen still das Haus, wo wir geboren,
    fast ohne Schmerz und fügten uns darein,
    doch quält seitdem die Klage unsre Ohren
    von Perbals Hunden, die wir einst verloren
    und herrenlos gelassen und allein.

    • Gernot said

      Das tut weh !

      • goetzvonberlichingen said

        Tja Hunde sind was tolles… besonderes.
        Vor allem wenn ach so „DEUTSCHE“… wie der Schittke vor Reika Schiss hatte.. Schittke blöckte mal an den Externsteinen: Der Hund gehört an die Leine!
        Tze, tze.. ein Hund braucht Auslauf, Freiheit..
        Vor allem ein echter teutonischer Schäferhund. 🙂
        Zeige mir, wie du zu einem Hund stehst und ich sage Dir was für ein Mensch…(oder kleiner Wicht) du bist!

        • Bravo Götz – gruss Maria!

          • goetzvonberlichingen said

            Nix dafür 🙂 Freiheit für deutsche Schäferhunde..Schittke an die Leine!? 🙂

            • m.ela said

              Schittke sollte sich mal die Aussagen dieses Videos zu Gemüte führen bevor er das nächste Mal herumblökt *gg*

              🙂

            • goetzvonberlichingen said

              Als ich ihm(Das war damals beim HM-Extersteinetreff 🙂 ..sagte ich ihm: Ein deutscher Hund läuft frei.. hat er den Zipfel eingezogen und trottete von dannen.. haha.

            • goetzvonberlichingen said

              @m.ela! Genial! Du hast den abend gerettetet.. haha.
              Ein deutscher Schäferhund ist also ein Mulitalent! DANKE!
              Die Schtimme kam mir gleich bekannt vor 😉
              ..und „Bodenhupen“ haben auch ne Daseinsberechtigung, aber ein richtiger Schutz-gebiet-er Hund fängt bei Schäferhund an..

            • m.ela said

              Ein wahres Wort!
              Wir hatten unser Leben lang nur Schäferhunde, ausgebildet als Schutz- und Begleithunde. Aber jetzt in unserem gesetzten Alter (hahaha) bzw. aufgrund Umzugs in eine Etagenwohnung sind wir auch auf eine „Fußhupe“ (Terrier) umgestiegen. Der weiß allerdings nicht, daß er klein ist – sein Mut und sein Herz ist das eines ganz Großen!

            • goetzvonberlichingen said

              Ach joa, die Kloanen.. Mut und gutes Herz ist die Hauptsache!

  15. Anti-Illuminat said

    Wird ein größerer Haarp Angriff angekündigt?

    http://www.berliner-kurier.de/panorama/duestere-vorahnung-nostradamus-prophezeiung–erdbeben-wird-kalifornien-am-28–mai-erschuettern,7169224,30721572.html

    Frei gedacht:
    Könnte es nicht so sein das der dann eintretende kosmische Winter durch die RD auf nur 3 Tage verkürzt wird(3 tägige Finsternis)

  16. goetzvonberlichingen said

    HAARP-Angriffe gibts laufend…
    (https://www.youtube.com/watch?v=H6JwpbpKUh4 )

  17. […] Wer oder Was bestimmt den Wert eines Hundes? Hunde sind treue Begleiter des Menschen, jedoch keine kleinen Menschen. Hunde denken nicht wie wir, handeln anders und sehen die Welt und den Menschen anders als wir es tun. Wir bekommen das Ergebnis präsentiert, je nachdem wie wir sie behandeln… hier weiter […]

  18. […] Wer oder Was bestimmt den Wert eines Hundes? Hunde sind treue Begleiter des Menschen, jedoch keine kleinen Menschen. Hunde denken nicht wie wir, handeln anders und sehen die Welt und den Menschen anders als wir es tun. Wir bekommen das Ergebnis präsentiert, je nachdem wie wir sie behandeln… hier weiter […]

  19. MURAT O. said

    Hat dies auf NeueDeutscheMark2015 rebloggt.

  20. […] Wer oder Was bestimmt den Wert eines Hundes? Hunde sind treue Begleiter des Menschen, jedoch keine kleinen Menschen. Hunde denken nicht wie wir, handeln anders und sehen die Welt und den Menschen anders als wir es tun. Wir bekommen das Ergebnis präsentiert, je nachdem wie wir sie behandeln… hier weiter […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: