lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.629 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.629 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Es geht darum die GESCHICHTLICHE WAHRHEIT zu verhindern…

Posted by Maria Lourdes - 30/08/2015

Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes.
Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern:
»Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.«

oppressionDie Umerziehung (Reeducation) der Deutschen nach 1945, war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. So tief drang die »Reeducation« in das Bewusstsein der Deutschen ein, dass sie diese später auch ohne amerikanische Anleitung aus eigenem Antrieb fortführten, um alle Volksschichten mit ihren Prinzipien zu durchdringen – mehr dazu hier und hier.

Präsident Roosevelt meinte: »Dem gesamten deutschen Volk muß eingehämmert werden, daß die ganze Nation an der gesetzlosen Verschwörung gegen die Gesittung der modernen Welt beteiligt war.«

Die Schläge dieses »Hammers« wirken bis heute nach – wie man an diesem Beispiel gut erkennen kann…

Hier weiterlesen

Linkverweise:

Die Erfindung des häßlichen Deutschen – Es genügt ein Blick in die Tagespresse, ins Fernsehen oder ins Internet. Dem hässlichen Deutschen wird keine Ruhe gegönnt. Sobald eine internationale Krise heraufzieht, wird er aus den Tiefen des kollektiven Unbewussten gezerrt. Worauf ist das zurückzuführen? Warum sind die Aversionen, die Deutsche auslösen, so viel heftiger als die, die sonst eine Gruppe¬ gegenüber anderen, ein Volk gegenüber anderen empfindet und äußert…hier weiter

Und das lassen wir uns bieten? Wirtschaft, Politik und Medien haben ein massives Interesse daran, uns ihre Produkte, ihre Meinung, ihre Geschichte zu verkaufen – und sie verfügen über die dafür notwendigen Mittel und Wege. Ihr ganzes raffiniertes Instrumentarium zielt darauf ab, die Menschen durch Unterhaltungsangebote und die Erfüllung von Scheinbedürfnissen zu lenken und abzulenken. Die Folgen sind weithin spürbar: hier weiter

Wege der Nächstenliebe – das Lebenswerk von Martha und Adolf Paster, das in 50-jähriger Aufbauarbeit in der “Arbeitsgemeinschaft Fraternität-Hifa-INWO” mündete. Die vom französischen Priester Henri François begründete Fraternität versucht langzeitkranken und behinderten Menschen ihre Würde und Wertigkeit, losgelöst von jedem materiell-gesellschaftlichen Kalkül, zu vermitteln. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Zeichen am Himmel und auf Erden kündigen die Weltenwende an – Stehen wir vor einer neuen Ära in der Geschichte der Menschheit? Peter Orzechowski listet die Hinweise – am Himmel und auf Erden – auf, die diesen Schluss nahelegen. hier weiter

Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Alte Nachricht in neuer Zeit – Ist an Prophezeiungen wirklich etwas dran? Eine Analyse von über 250 Quellen scheint dies zu bestätigen. Obwohl uns in Europa und anderswo Kriege und schreckliche Naturkatastrophen bevorstehen, soll es Gebiete geben, die weniger betroffen sein werden, und wo man verhältnismäßig sicher sein kann. Für die Zeit danach sind wunderbare und friedliche Zeiten vorhergesagt. hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. Wäre ich ein paar Minuten später losgefahren, dann… Ist das alles nur Zufall? hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. hier weiter

180 Antworten to “Es geht darum die GESCHICHTLICHE WAHRHEIT zu verhindern…”

  1. Waffenstudent said

    Blasphemisches Gebet zum Krieg gegen Deutschland
    Am 6. April 1917 erklärten die Vereinigten Staaten von Amerika dem Deutschen Reich und am 7. Dezember dem Kaiserreich-Königreich Österreich-Ungarn den Krieg. Dem Eintritt der USA in den Krieg gegen das Deutsche Reich und Österreich-Ungarn (aber nicht gegen das Osmanische Reich!) gab folgende Szene in der Sitzung des 65. Kongress der Vereinigten Staaten eine gespenstische Färbung: Am 10. Januar 1918 „betete“ eine größere Gruppe von Kongreßabgeordneten unter dem „Vorbeter“ Billy A.Sunday, einem Sohn von Einwanderern aus Deutschland namens „Sonntag“, folgendes gemeinsame blasphemische „Gebet“:

    »Almighty God, our Heavenly Father, … Thou knowest, O Lord, that we are in a life-and-death struggle with one of the most infamous, vile, greedy, avaritious, bloodthirsty, sensual, and vicious nations that has ever disgraced the pages of history. Thou knowest that Germany has drawn from the eyes of mankind enough tears to make another sea; that she has drawn blood enough to redden every wave upon that sea; that she has drawn enough groans and shrieks from the hearts of men, women, and children to make another mountain. We pray Thee that Thou wilt make bure Thy mighty arm and beat back that great pack of hungry, wolfish Huns, whose fangs drip with blood and gore.We pray Thee that the stars in their courses and the winds and waves may fight against them.

    We pray Thee that Thou will bless our beloved President and give him strength of mind and body and courage of heart for his arduous duties in these sorrow-laden, staggering days.We pray Thee to bless the Secretary of State, the Secretary of War, and the Secretary of the Navy; and bless, we pray Thee, the Naval Strategy Board. Bless, we pray Thee, Lord, the generals at the head of our Army. Bless the boys across the sea, „somewhere in France“, and bless those protecting our transports, lended to the water’s edge with men and provisions. Bless our boys at home who are in the cantonments. Bless, we pray Thee, the Senate and the House of Representatives, and give them wisdom and strength, for they seem to have come into the kingdom for such a time as this. And Lord, may every man, woman, and child, from Maine to California and from Minnesota to Lousiana, stand up to the last ditch and be glad and willing to suffer and endure until final victory shall come. Bless our allies, and may victory be ours. And in Thy own time and Thy own way we pray Thee that Thou wilt release the white-winged dove of peace until thou shalt dispel the storm clouds that hang lowering over this sin-cursed, blood-soaked and sorrowing world; and when it is all over we shall uncover our heads and lift our faces to the heavens and sing with a new meaning –

    My country, ‚tis of thee
    Sweet land of liberty,
    Of thee I sing.

    And the praise shall be to Thee forever, through Jesus Christ. Amen.«

    Also übersetzt:

    »Allmächtiger Gott! Unser himmlischer Vater!… Du weißt, daß wir in einem Kampf auf Leben und Tod stehen gegen eine der schändlichsten, gemeinsten, gierigsten, geizigsten, blutdürstigsten, geilsten und sündhaftesten Nationen, die je die Seiten der Geschichte geschändet haben.

    Du weißt, daß Deutschland aus den Augen der Menschheit genügend Tränen gepreßt hat, um ein neues Meer zu füllen, daß es genügend Blut vergossen hat, um jede Woge auf dem Ozean zu röten, daß es genügend Schreie und Stöhnen aus den Herzen von Männern, Frauen und Kindern gepreßt hat, um daraus Gebirge aufzutürmen. …

    Wir bitten Dich, entblöße Deinen mächtigen Arm und schlage das mächtige Pack hungriger, wölfischer Hunnen zurück, von deren Fängen Blut und Schleim tropfen. Wir bitten Dich, laß die Sterne in ihren Bahnen und die Winde und Wogen gegen sie kämpfen… Und wenn alles vorüber ist, werden wir unsere Häupter entblößen und unser Antlitz zum Himmel erheben… Und Dir sei Lob und Preis immerdar, durch Jesus Christus. Amen.«

    Quellen:

    206. Congressional record – The proceedings and debates of the second session of the 65th Congress of the United States of America, Vol. LVI, p. 761f. (Sitzung vom 10.01.1918)

    Neben den originalen Congressional Records kann als leichter zugänglich auch auf die Veröffentlichung in folgenden Werken hingewiesen werden:
    Franz Uhle-Wettler: Erich Ludendorff in seiner Zeit. Soldat Stratege Revolutionär. Eine Neubewertung, 2. Aufl. VGB Verlagsgesellschaft Berg/Edition Kurt Vowinckel Berg 1996
    Franz Uhle-Wettler: Großadmiral Alfred von Tirpitz, Hamburg 1998.
    Dort finden sich auch weitere bemerkenswerte Zeugnisse des britischen und amerikanischen politischen Denkens in der Zeit des 1. Weltkriegs sowie weitere Literaturhinweise.
    Zur Person des Vorbeters, William Ashley „Billy“ Sunday (* 19. November 1862, + 6. November 1935), siehe:

    William McLoughlin: Billy Sunday was his real name, Chicago: Univ. of Chicago, 1955, zu seiner Vorbeterrolle am 10.01.1918 s. S. 260.

    Charakteristisch ist der berühmteste Ausspruch Billy Sundays: „If you turn hell upside down you will find ‘Made in Germany’ stamped on the bottom“ (Wenn du die Hölle auf den Kopf stellst, findest du „made in Germany“ am Boden aufgeprägt).

    Mein Dank gebührt Herrn Generalleutnant a.D. Dr. Franz Uhle-Wettler, Meckenheim, der auf diesen blasphemischen Hintergrund des Kriegseintritts der Vereinigten Staaten von Amerika gegen das Deutsche Reich 1918 hingewiesen hat. Dank auch dem, der mir freundlicherweise zunächst die deutsche Übersetzung zugänglich gemacht hat, aber bei der derzeitigen „politisch korrekten“ Meinungsfreiheit in Deutschland es vorzieht, ungenannt zu bleiben.

    Quelle: http://www.christoph-heger.de/Blasphemisches_Gebet_zum_Kriegseintritt_1918.htm

  2. Waffenstudent said

    Der Raubstaat USA mit rein deutschem Siedlungsgebiet in der Region Chicago – Die U.S.A. und ihr Wirken in der Geschichte III

    Publiziert am 23. Oktober 2013 von x1

    Schulungsbrief
    Als Folge der Annexion von Texas durch die USA kommt es zu bewaffneten Konflikten an der neu entstandenen Staatsgrenze, woraus sich der Mexikanisch-Amerikanische Krieg entwickelt. US Präsident James Polk läßt Verbände der US-Armee in Mexiko einfallen, US-Truppen besetzen die mexikanische Grenzstadt Matamoros im mexikanischen Bundesstaat Tamaulipas. Die militärische Gegenwehr der Mexikaner wird als „Angriffskrieg“ interpretiert, was den Kongreß ermächtigt, Mexiko nunmehr offiziell den Krieg zu erklären. Im September 1847 erobern US-Truppen die mexikanische Bundeshauptstadt Mexiko-Stadt. Mexiko muß sich nach der Niederlage gezwungenermaßen dem Zwangsvertrag der US-Amerikaner beugen. Dieser regelt abschließend die Loslösung von Texas und den endgültigen Anschluß an die USA.

    Schwerwiegender für die weitere Geschichte beider Staaten ist jedoch die durch den Friedensvertrag von Guadalupe Hidalgo festgelegte Grenzverschiebung: Mexiko verliert infolge dieses unter Druck und Androhung weiterer Gewalt unterzeichneten Vertrages die gesamte Nordhälfte des Landes (insgesamt einschließl. Texas fast 2,5 Mill. km ).

    Die Mexikanische Union (heute 32 Bundesstaaten und 2 Mill. km ) verliert somit 3/5 ihres Staatsgebietes an die Nordamerikaner. Oder anders formuliert: Ein gutes Viertel der heutigen USA sind widerrechtlich annektiertes – okkupiertes – Territorium. An die USA fallen infolge dieses Vertrages die Gebiete der heutigen Staaten Texas, New Mexiko, Arizona, Kalifornien, Utah, Nevada, Colorado sowie Teile von Wyoming und Kansas.

    Ein Amerika von Küste zu Küste

    Diese erfolgreiche Vorgehensweise und Taktik wird in den 1 1/2 Jahrhunderten danach immer wieder (in jeweils neuen Variationen) angewandt. Verächtlichmachung des Gegners, Propaganda, Agitation, falsche Anschuldigung, ungerechtfertigte Beschuldigungen, voller Einsatz der militärischen Kräfte, erbarmungslose Niederringung des Gegners.

    Vollziehende und gesetzgebende Gewalt und die Rechtssprechung handeln dabei durchaus einheitlich. D.h. alle Verfassungsorgane der noch jungen USA sind dem einen Staatsziel verpflichtet, zu wachsen, zu expandieren, ein „Amerika von Küste zu Küste‘‘ zu schaffen.

    Die brutal vorgehende und handelnde Armee ist unter dieser Maßgabe keine Volksarmee im Sinne einer Streitmacht, die im Interesse und im Auftrag des Volkes handeln würde und entsprechend geführt wird. Die US-Armee ist von Beginn an einzig ein Instrument der Herrschaftssicherung nach innen (Indianer) und nach außen.

    In den Jahren zwischen 1845 und 1900 wachsen die Vereinigten Staaten um weitere 18 Staaten. Das Staatsgebiet nimmt (einschl. der mexikanischen Gebietsteile) um weitere 3 Millionen km zu. Unionsstaaten werden 1845 Texas, 1846 Iowa, 1848 Wisconsin, 1850 Kalifornien, 1858 Minnesota, 1859 Oregon, 1861 Kansas, 1863 West Virginia, 1864 Nevada, 1867 Nebraska, 1876 Colorado, 1889 Montana, Süd Dakota u. Nord Dakota sowie Washington (nicht zu verwechseln mit Washington im Bundesdistrikt Columbia), 1890 Wyoming und Idaho und 1896 Utah.

    Das Ziel, ein „Amerika von Küste zu Küste“ zu bauen, ist vollbracht. Und das Land entwickelt sich mit Riesenschritten vorwärts. Schom um 1900 läßt es hinsichtlich der Industrieproduktion Länder wie das Deutsche Reich oder England hinter sich zurück. Die Einwandererströme bringen ständig neuen Nachschub, sowohl für die Besiedlung des riesigen Landes, als auch billigste Arbeitskräfte für die sich entwickelnden Großindustrien, über den Ozean.

    Die Bevölkerung wächst immens: 1790 3,9 Mill., 1830 12,8 Mill., 1860 31 Mill. 1880 50 Mill., 1890 62 Mill., 1900 76 Mill. Die Staaten des mittleren Westens, die sogenannten deutschen Getreidestaaten, sind die Kornkammer des Landes und Zentrum der deutschen Besiedlung: In Michigan, Wisconsin, Illinois, Iowa und Missouri gibt es zahlreiche Landkreise (Countys), deren Einwohnerschaft zu 100 % aus deutschen Einwanderern besteht. Chicago gilt als deutsche Stadt.

    Weltimperialistisches Zeitalter

    Die US-Armee umfaßt um 1900 etwa 100.000 Mann, davon allein 35.000 bei der damals schon relativ starken Marine. Die Kriegsflotte umfaßte 1905 26 Linienschiffe, 10 Panzerschiffe, 57 Kreuzer und 26 Kanonenboote. An diesen Zahlen wird die Schwerpunktverlagerung deutlich. Die USA schließen um 1900 die Periode der inneramerikanischen Expansion ab und schwingen sich nunmehr zum Hegemon zunächst Gesamtamerikas auf. Damit treten sie unweigerlich in ihr weltimperialistisches Zeitalter ein.

    Die Zeit der sogenannten „wandernden Grenzen“ innerhalb Nordamerikas ist beendet. Nun geraten die spanischen Besitzungen im Pazifik und in der Karibik ins Fadenkreuz der US-Interessen.

    Auch der 1898 ausbrechedne Spanisch-Amerikanische Krieg wird mit den gängigen bisher schon dargestellten Methoden provoziert. Noch existiert ein spanisches Kolonialreich. Die Vereinigten Staaten fühlen sich von der ständigen spanischen Repräsentanz „vor ihrer Haustür“ gestört. Unter der Losung „Amerika den Amerikanern“ glaubt man Ansprüche auf Kuba und Puerto Rico zu haben.

    Nach bewährter Manier werden den Spaniern feindliche Absichten vorgeworfen, dem „Feind“ agressive Absichten unterstellt. Um in den Krieg mit Spanien eintreten zu können, werden 250 amerikanische Marinesoldaten geopfert. Am 15. Februar 1898 explodiert im Hafen von Havanna (Kuba) das nordamerikanische Linienschiff „Maine“. Dieses Ereignis bietet den USA den nötigen Vorwand für eine Kriegserklärung an Spanien. Der Zerstörung der „Maine“ folgen kurze aber harte Kämpfe. Spanische Flotten werden in der Bucht von Manila (Philippinen) und vor Kuba vernichtet.

    Santiago de Cuba kapituliert, US-Truppen erobern Manila und besetzen Puerto Rico. Im Dezember 1898 werden im Frieden von Paris die Ergebnisse dieses Krieges festgeschrieben. Kuba wird Republik, die Vereinigten Staaten erhalten jedoch Protektoratsrechte und Marinebasen (der Status Kubas ist mit jenem des Proketorats Böhmen und Mähren nach 1939 vergleichbar), Spanien tritt außerdem Puerto Rico, die Pazifikinsel Guam und (gegen eine Entschädigung von 20 Mill. US-Dollar) die Inselgruppe der Philippinen an die USA ab. Ebenfalls im Jahr 1898 annektieren die USA das seit 1850 unter US-Einfluß geratene selbständige pazifische Königreich Hawaii (welches allerdings bereits fünf Jahre zuvor unter maßgeblicher Einmischung der USA in eine „Republik“ umgewandelt wurde).

    Die früheren spanischen Besitzungen sind nun amerikanisch und werden in der Folge amerikanisiert. Während der Amtszeit des US-Präsidenten William McKinley erwerben die Vereinigten Staaten weitere auswärtige Besitzungen. So werden die Midway-Inseln im Pazifik besetzt, Spanien tritt Guam an die USA (jetzt sogenanntes Territorium der USA) ab. Darüberhinaus greifen die Vereinigten Staaten im Pazifik weiter aus. Einem Kraken gleich eignen sie sich in einem Prozeß schleichender Besetzungen und Unterwerfungen faktisch den gesamten nordpazifischen Raum an. Ganz Mikronesien (Marianen-Inselgruppe, Karolinen, Marshall-Inseln) wird bis heute von den USA verwaltet, andere sind amerikanisch besetzt (Howland, Baker, Wake, Johnston, Kingman, Palmyra, Samoa). Der amerikanische Besitz im Pazifik erstreckt sich über eine Ausdehnung von mehr als 6.000 km von West nach Ost und etwa 5.000 km von Nord nach Süd. Im Grunde kann man den Pazifik heute durchaus als amerikanisches Meer bezeichnen. Der Einfluß der USA auf Kultur, Sprache, Mentalität und Gesamtentwicklung ist überragend.

    Raubstaat USA

    Die Grundlagen für dieses transamerikanische Kolonialreich wurden aber bereits Ende des 19. Jahrhunderts gelegt. Amerika war befriedet. US-amerikanisches Sendungsbewußtsein konnte sich nun dem weiten Erdenrund widmen. Unwiderruflich waren die USA in ihr weltimperialistisches Zeitalter eingetreten. Und wehe dem, der diesem Raubstaat dabei in die Quere kam. Ein Beispiel hierfür bieten die Samoa-Inseln. Samoa (die sogenannten Schiffer-Inseln), insgesamt 2.790 km groß, gehörte seit 1899 zum deutschen Kolonialbesitz Westsamoa. Die östliche Inselgruppe fiel als Amerikanisch Samoa an die USA (200 km ). Die Vereinigten Staaten ließen nichts unversucht, sich auch Westsamoas zu bemächtigen. Eine Gelegenheit sollte sich während des 1. Weltkrieges ergeben. Jedoch scheiterten die Amis an der sich verbissen verteidigenden reichsdeutschen Kriegsmarine (die nach Ende des 1. Weltkrieges unter maßgeblichem Interesse der USA nachhaltig reduziert und damit geschwächt wurde).

    Neben der Tendenz, andere Länder mit Aggression zu überziehen, entwickelt das politische System der Vereinigten Staaten schon früh Mechanismen, Mittel und Methoden zur willkürlichen Einflußnahme in die inneren Verhältnisse fremder Länder. Putsche und Aufstände werden finanziert, mißliebige Regierungen gestürzt, ausländische Politiker werden gekauft oder bedroht und unter Druck gesetzt, um amerikanische Interessen zu vertreten bzw. durchzusetzen. US-genehme Regierungen werden an die Macht gebracht, Militärregierungen installiert oder gar bestehende Staaten je nach Interessenlage zerschlagen, in mehrere Länder aufgeteilt. Die Liste der hier auf zuführenden Beispiele ist lang. Es soll in diesem Zusammenhang nur an Panama erinnert werden (1903 von Großkolumbien abgeteilt und verselbständigt; am 20. Dezember 1989 von einer US-Invasionsstreitmacht besetzt; der Staatschef wurde verhaftet und verbüßte eine 40jährige Haftstrafe in den USA; die Invasion forderte 5.000 Ziviltote), Guatemala (1954 Putsch unter Federführung der CIA) und Chile (Pinochet-Putsch gegen die linke Volksfront-Regierung und Installierung einer freimaurerisch geführten Militärregierung.)

    Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    Quelle: http://www.stolzundfrei.info/x1/?p=4258#more-4258

  3. rositha13 said

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

  4. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

  5. MURAT O. said

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

  6. volksgemeinschaft said

    Wie in den meisten Wissenschaften, so gibt es auch in der Politik (wozu auch die Geschichtswissenschaft gehört) eine Hauptströmung. Überall gibt es jedoch Menschen, die es vorziehen, selbständig zu denken, und die auf der Suche nach „neuen Ufern“ den Strom der Massen verlassen möchten, um in Nebengewässern zu eigenen Erkenntnissen zu gelangen.
    Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte läßt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und -verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:

    Es ist das gute Recht eines jeden Volkes und jeder Einzelperson, die eigene Sicht der Dinge zu vertreten und unter anderem auch auf Unrecht hinzuweisen, das ihm bzw. seinem Volk und seinen Vorfahren angetan worden ist. Nur die Deutschen haben offenbar auf alle Ewigkeit im Büßerhemd herumzulaufen und auf die, die in der Vergangenheit ihr Leben zum Wohl ihres Volkes gaben oder lediglich ob ihrer Volkszugehörigkeit verfolgt wurden, am besten noch zu spucken, statt ihrer mit der Demut und Dankbarkeit zu gedenken, die wohl jedes andere Land und jedes andere Volk seinen Vorfahren ganz selbstverständlich entgegenbringt.

    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

    Hier ist der ganze 6 Stunden lange Dokumentarfilm zu sehen, der Wissen und Wahrheiten beeinhaltet, über welches das Deutsche Volk in Deutschland nichts erfahren soll.

    Der Dokumentarfilm ‘Adolf Hitler the Greatest Story Never Told’ ist für das Deutsche Volk.

    http://brd-schwindel.org/adolf-hitler-the-greatest-story-never-told-deutsch/

  7. Rassinier said

    Zwei Punkte sind besonders wichtig:

    Erstens: Die Befreiung von der Kriegsschuldneurose. Diese beginnt gottseidank bereits zu bröckeln, aber die Zeit drängt: Es muß noch viel schneller gehen.

    Zweitens: Den jungen deutschen wieder ein positive Identifikation mit ihrem Volk zur Verfügung stellen: Daß wir eine wunderbare tiefgründige, präzise und poetische Sprache haben
    daß unser Volk der ganzen Menschheit unendlichen Reichtum geschenkt hat: in Wissenschaft, Kultur, Musik usw.

    • Claus Nordmann said

      Die Wahrheit über die gegenwärtig ablaufenden geschichtlichen Ereignisse :

      Beweise zur US – Finanzierung der “ Flüchtlings “ -ströme:

      —————

      • Skeptiker said

        @Claus Nordmann

        Ab der 2 Minute passt ja dieses Zitat.

        Gruß Skeptiker

      • arabeske654 said

        • Marc (aus Berlin) said

          Ganz ganz übel!
          Ich bin so dermaßen enttäuscht von Vogt, dass er bei dieser elenden Desinformation bezüglich „böse Nazis – arme Juden“ mitmacht… einfach unfassbar!

          • Carsten said

            Beide ( Vogt Popp ) haben ja auch ein Rückzugsbgebiet wenn es los geht

          • goetzvonberlichingen said

            Canada.. wer dahin auswandert, muss erstmal viel Geld mitbringen..
            Wer aber damals im Jahre 1946 auswandern wollte (z.B. als Holzfäller..) durfte die Familie zwei Jahre nicht sehen bzw. mitnehmen.Welcher deutsche Familienvater hätte sowas gemacht?Kaum einer..

            Somit haben wir heute eher solche Leute wie Popp als Wohlstands-Flüchtige..zu bezeichnen..

            • pils said

              Vor längerer Zeit hatte ich ein Video von Popp und Vogt gesehen. Wobei Vogt Popp in Kannade besuchte. Also kurz zusammen gefasst was ich aus dem Video mitnahm: Popp ist ein Arschloch!

            • goetzvonberlichingen said

              🙂 Michael Vogt wollte ihm wohl mal auf den „Zahn fühlen“?

      • Claus Nordmann said

        “ Das »Pack« ist der Feind des Berliner Antigermanismus “

        Heinz-Wilhelm Bertram

        “ Jeder harmlose Konservative darf sich ab sofort zum »Pack« zählen. Erstmals seit 1945 hat Deutschland damit eine Pöbel-Regierung.

        Doch das stört Gabriel und die Deutschlandvernichter wenig. Denn Pöbeln gehört schließlich zum großen Antigermanismus-Programm, das unter US-Kommando steht….“

        Quelle :

        http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/das-pack-ist-der-feind-des-berliner-antigermanismus.html

    • Claus Nordmann said

      “ Schon im Vorgriff auf die künstlich geschürte Masseneinwanderung erhielt die Kanzler-Schauspielerin

      Angela Merkel im Jahre 2011 den Coudenhove-Kalergi-Europapreis. “

      Quelle :

      http://www.politaia.org/politik/europa/die-masseneinwanderung-merkel-und-der-coudenhove-kalergi-plan/

      • Kurzer said

        „… Die Umvolkung Europas und die Verwandlung von Vaterländern in von “Verbrauchern” bewohnte Ausplünderungsgebiete des Großkapitals ist ja für jeden Freimaurer eine Herzensangelegnheit. Ein geistiger Vater dieses Projektes war der Gründer der “Paneuropa-Union”, Graf Coudenhove-Calergi. Er sagte auch schon in den zwanziger Jahren ganz klar, was die Demokratie wirklich ist:“…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…”

        Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925. Er kann » … als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form gelten« laut einem offiziellen Info-Blatt der »Paneuropa Deutschland e. V.« balder.org/judea/Richard-Coudenhove-Kalergi-Praktischer-Idealismus-Wien-1925-DE.php …

        … Es ist absolut konsequent, daß die ehemalige DDR-Propaganda Mitarbeiterin Merkel heute Bundeskanzlerin ist. Nun kann sie weiterhin das tun, was ihre “Berufung” ist: Propaganda betreiben …“

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

    • arabeske654 said

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Hallo Arabeske, freut mich, von Dir wieder ein Lebenszeichen zu sehen. Halt durch, soweit möglich.

        Dazu, jedes Video super WERTVOLL, man lernt dabei zuerst mal, dass es rechtlich ungeheuerliches gibt, selbst die selbstgebastelten Gesetze werden ignoriert, damit etwas passend gemacht werden kann. !!!!!!!!!!!!!!!

        https://www.youtube.com/channel/UCjMlcdB-PFlR6s-E5I4AWaw

        • arabeske654 said

          Hallo,

          melde mich unverschollen und lebend zurück. Deutschland – Serviceland, da braucht es schon mal ein bis zwei Monate um einen DSL-Anschluss wieder herzustellen. Kleine Annekdote habe ich auch im Gepäck. War beim Notar um meine Willenserklärung beurkunden zu lassen. Notarin hat sich aber geweigert, weil der Inhalt des Dokumentes nicht in ihr politisches Denken passt.
          Wollte zuerst die Zustimmung ihrer Kammer einholen. Habe ihr gesagt, das der Inhalt hier nicht zur Diskussion steht und sie auch nicht den Inhalt beurkundet sondern meine Unterschrift. Im Rausgehen habe ich Ihr noch den Rat gegeben aufzuhören auf Knien zu rutschen und mal zu versuchen aufrecht zu stehen.

          • Skeptiker said

            @Arabeske654

            Viele haben die Frage gestellt, wo bist Du bloß?

            Gruß Skeptiker

          • Hartmut Schnur said

            Auch die Notare in Deutschland sind seit dem Ende des II. Weltkrieges verheimlichte jüdische Zionisten, die sich als Deutsche ausgeben (ebenso wie so gut wie ALLE Medienleute, Beamten und Pensionäre z.B. von Regierung, Ministerien, Verwaltung aller Ebenen, Justiz, Finanzen, Polizei, Pfarrer, Priester, Pastoren und höhere Geistliche, Mönche, Nonnen, Bundeswehr, Zoll, Grenzschutz, Lehrer und Schulleiter ALLER Schularten, Postbeamte, Bahnbeamte usw. usw., Unternehmer, Ärzte, Apotheker, Heilpraktiker, Groß- und Einzelhändler, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Gutachter, Sachverständige, Finanzberater, Banker, Unternehmensberater, Versicherungsleute u.v.a.m.)

            • Gernotina said

              Und der Rest, aus welcher Klientel besteht eigentlich der deutsche Rest 😉 ? Könntest Du das eventuell auch mal aufzählen für den besseren Durchblick ? Vielleicht wärest Du schneller damit fertig.

              Warum wechselst Du denn die Namen wie die Hemden ? Sind Dir Deine Kundgaben so peinlich ?

        • arabeske654 said

          Mir fällt da grad noch etwas ein. Ich hatte ja nun viel Zeit alle meine Downloads mal durchzusehen. Dabei habe ich mich viel mit alternativen Energiequellen beschäftigt. Dabei sind mir Parallelen zwischen Stanley Meyers Arbeiten zur HHO-Gewinnung und Prof. Tutors Raumenergiekonverter aufgefallen. Meyer hatte in den 80’er Jahren ein Projekt auf dem Schirm, das in der Umsetzung dem Vorschlag von Tutor gleicht. Meyer nannte das Ding EPG (Electrical Particel Generator). Dabei wird ein Magnetfeld rotierend im Kern von Spulen angetrieben. Meyer setzte dazu jedoch keine Permanentmagneten ein sondern ein magnetisiertes Gas, das in Röhrenschlaufen durch den Kern von Magnetspulen getrieben wird. Dabei waren verschiedene Antriebsmöglichkeiten vorgesehen. Durch eine Pumpe, eine Magnetpumpe und was der Kracher ist durch einen Laser. Bei der Laservariante wird jedoch nicht das Gas selbst bewegt sondern ein Photonnimpuls wird durch das magnetisierte Gas geschossen und hebt die Gasmoleküle energetisch auf ein höheres Niveau. Bei jedem Umlauf des Photonenimpulses wird dieser weiterhin verstärkt, zusätzlich aufgeladen. Der Impuls bewegt sich natürlich mit Lichtgeschindigkeit durch das Gas und schaukelt sich selbst systematisch auf und damit die Gasmolekühle auf immer höhere Energieebenen. Er erzeugt dadurch ein mit Lichtgeschwindigkeit wanderndes Magnetfeld im Gas, das sich durch die Magnetspulen bewegt.

    • Melissa said

      Naja jedes Kind lernt in der Schule, dass an jedem Konflikt an jedem Krieg immer mehrer Personen oder Länder die Verantwortung tragen aber Deutschland soll natürlich an beiden Weltkriegen die Alleinschuld tragen.Wenn man dann die Details erfährt wie die zion. USA diese Kriege vorbereitet und inszeniert und provoziert hat müsste man eigentlich das deutsche Reich schon als Opfer sehen. Im Vergleich zu Putin hatte Hitler aber nicht mal die Chance mit anderen Ländern zu kooperieren um die harten Sanktionen etwas zu umschiffen.

      Die faschistischen Ideologien nicht nur in Deutschland sondern in ganz Europa waren natürlich nicht weniger menschenverachtend, als der Stalin´sche oder Mao´sche politische Kommunismus oder der grausame Rassismus der USA und der Briten.
      Aber alle Länder zeigen nur mit dem Finger auf Deutschland.Hitler wurde gewählt damit das deutsche Reich nicht kommunistisch wird was es ja ganz kurze Zeit schon war…

      • NSSA said

        „Die faschistischen Ideologien nicht nur in Deutschland sondern in ganz Europa waren natürlich nicht weniger menschenverachtend, als der Stalin´sche oder Mao´sche politische Kommunismus oder der grausame Rassismus der USA und der Briten.“

        Man kann wohl den jüdisch-kontrollierten Kommunismus nicht mit dem europäischen Faschismus und erst recht nicht mit dem deutschen Nationalsozialismus vergleichen. Dazu kann ich folgenden Artikel empfehlen:

        http://www.mzw-widerstand.info/was-faschismus-ist-und-was-er-nicht-ist/

        „(…) Oft wird behauptet, der Nationalsozialismus sei eine „deutsche Auflage“ des Faschismus durch Adolf Hitler gewesen. (…) Zwar ist der Nationalsozialismus dem Faschismus teilweise verwandt in der Ablehnung des Liberalismus und Parlamentarismus und der Bekämpfung des Marxismus, teilweise auch im autoritären Aufbau des Staates, jedoch bestehen große weltanschauliche Gegensätze. (…) Der Faschismus orientierte sich in seiner politischen Zielsetzung immer zuerst auf den Staat, nicht auf „Volk“ oder „Rasse“. (…)“

        Mit deutschem Gruß °/

        NSSA

        • Melissa said

          Ich hab sie ja auch nicht verglichen. Es ging mir um das menschenverachtende Resultat der dadurch gefolterten und getöteten Menschen….

          Auch ist die faschistische Ideologie eines Franco oder Mussolini nicht wirklich sehr verschieden von der Hitlers. Ich nehme an du hast „mein Kampf“ gelesen. Die „arische Rasse“ zu verfeinern war nur das zweite Anliegen der Nationalsozialisten und nicht zur arischen Rasse gehörten zumindest nach 1933 nur die Juden und die Sinti und Roma die in ganz Europa damals „nicht angesehen waren.

          • Melissa said

            …..genau hieß es natürlich…. die Verfeinerung des germanischen Volkes nach dem Vorbild der edlen arischen Wurzelrasse….. im Vergleich zur semitischen Wurzelrasse. Ich denke damals spielte es noch keine Rolle dass die Araber auch zur semitischen Wurzelrasse gehörten

        • Melissa said

          …ich nehme an du weißt auch dass Hitler den Werten der Thule-Gesellschaft nicht in allen Punkten zugestimmt hat. Dass der Arier mit dem Germanen gleichzusetzen ist hat er doch schnell wieder revidiert. Ist er ja auch nicht. Die Arier waren in der Historie gerechte Menschen von edler geistiger Gesinnung und ernährten sich vegetarisch. Anthropologisch streitet man sich noch darum ob sie überhaupt der Ursprung der indogermanischen Völkerwanderung sind. ….

          Und ernsthaft ich empfinde viele Aspekte von Hitlers Ideologie und seinen wirtschaftlichen Plänen sogar sehr gut und seine ursprüngliche Absicht war auch nicht diese mit Gewalt aufzuzwingen.Ich denke das Wichtigste ist auf jeden Fall seine Ideologie einer gerechten Welt nicht mit dem von der zionistischen USA inszenierten 2 .Weltwirtschaftskrieg zu verwechseln genauso wie den ersten…..

        • Melissa said

          .. und ein Letztes für´s Erste. Ich finde auch die ursprüngliche kommunistische Idee in den Ansätzen sehr gut. Leider wurde sie politisch extrem manipuliert und Stalin wollte sie schon zu Beginn mit Gewalt durchsetzen , deshalb auch die Tötung von ca 60 Millionen Christen die sich dem Kommunismus widersetzten.

  8. Triton said

    Die jungen Deutschen haben heute breits eine andere Identifikation als viele Alte.
    Die Alten sind über Jahrzehte geformt worden und sie sind auch zu müde um aufzustehen.
    Sie sind verwöhnt von ihrere Rente und werden niemals gegen Frau Merkel anstehen.Niemals.

    Die Jungen werden es machen, nicht alle aber viele.

    • Rassinier said

      Ich beobachte das auch, daß ich mit jungen Deutschen zwischen, sagen wir 15 und 30, oft total unverkrampft reden kann, während meine Generation leider ziemlich umerzogen ist. Solche Gespräche sind sehr erfreulich, und die jungen Leute sind auch oft empfänglich für weitere Informationen. Ich beginne dann wie in dem Film „Matrix“: „Nimmst du die blaue Kapsel, wachst du daheim auf und glaubst, was du glauben willst. Nimmst du die rote Kapsel, bleibst du im Wunderland und es gibt kein zurück mehr.“
      Aber sie haben die 68er grüne Multi-Kulti- und ewige-Schuld-Kacke oft schon alleine durchschaut.
      Der Spießer von heute ist grün bzw. bunt!

      Bin eben auf folgende Meldung gestoßen:
      http://www.bild.de/politik/inland/fluechtling/hoert-uns-zu-42375908.bild.html

      Es geht darum, daß Promis Werbung für Asylanten machen. Das ist ein sehr wirkungsvolles Propaganda-Instrument.
      Frage: Würde euch ein deutscher oder internationaler Promi einfallen, dem ihr es zutrauen würdet, daß er sich auf die Seite Deutschlands stellt und entschlossen gegen Überfremdung und für unser Lebensrecht als Volk eintritt? Der dieses Risiko auf sich nehmen würde? Fällt euch da jemand ein?
      Werner Herzog hätte ich es zugetraut, aber der hält sich vornehm zurück. Schade.
      Christian Thielemann ist auch eingeknickt.
      Mir fällt niemand ein, spontan. Wenn nur ein paar den Mut hätten, das Eis zu brechen. Solche Multiplikatoren sind enorm wichtig. Wenn ein Normalverbraucher wie ich sich hinstellt, interessiert das keinen, mein „offener Brief“ landet im Mülleimer, bei A-Prominenten ist das was ganz anderes.
      Hätte jemand eine Idee? Wenn ja, könnte man auf diese Person auch gezielt zugehen. Einen Versuch wäre es wert.

      • Carsten said

        Es sagen ja viele, dass es zu einem großen Krieg kommen wird. Irlmaier, Rensburg. Wir kennen die Videos bei Youtube oder die Bücher, sie sind ja auch schlüssig. Vieles was vorhergesagt wurde traf auch ein.

        Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie ( Deutsches Wirtschaftswunder )

        Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor ( Kirchenaustritte kann jeder selbst recherchieren )

        Darauf eine nie dagewesene Sittenverderbnis ( Hierzu gibt es wohl mehr als genug Beispiele ^^ )

        Alsdann kommt eine große Zahl Fremder ins Land ( Das wissen wir ja auch alle, das “ Teile und Herrscheprogram in den sozialen Medien im Internet ist am glühen )

        Es herrscht eine große Inflation ( überprüft das selbst )

        Das Geld verliert mehr und mehr an Wert ( Sind wir grad mittendrin )

        Bald darauf kommt die Revolution ( Das könnte man am Horizont sehen wenn der eigene Horizont nicht benebelt ist, die Zirbeldrüse lässt grüßen ^^ )

        Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen ( Soweit sind wir noch nicht )

        Und nun zu deinem Gedankenspiel Rassinier, wir wir alle wissen können wir Menschen durch ein gemeinsames
        Bewusstsein, durch gute, positive Gedanken die Welt verändern aber wohl nur wenn da mehr mitdenken als wir paar „Hanseln“. Der Mensch ist ein geistiges Wesen nur hat er das wohl vergessen “ bekommen “ durch eine eingepflanzte Weltordnung im Kopf welche fest verankert ist.
        Wenn also viele, viele Menschen von der gleichen Sache überzeugt sind dann muss es nicht zwingend zu einem Endszenario kommen wie oben beschrieben. Noch ist Zeit dagegen zu wirken….. 😉

        • Rassinier said

          Obwohl ich meine, daß die Eckpunkte eines Menschenschicksals determiniert sind, glaube auch ich nicht, daß die Zukunft insgesamt in Stein gemeißelt ist. Alles ändert sich ständig, immer schneller. Dadurch entstehen gewissermaßen kollektive neue Synapsen, überall auf der Welt.
          Zum Beispiel: Dadurch, daß Großbritannien den tödlichen Fehler beging, gegen Deutschland zu kämpfen, verlor es sein Empire. Dies bedeutete aber wiederum etwa für Indien die Freiheit. Hätte Indien gegen die britische Übermacht eine Chance gehabt, wenn diese sich nicht in einem sinnlosen Krieg gegen Deutschland verschlissen hätte?
          So schnell kann sich eine vermeintlich aussichtslose Situation ändern. Aber der Krieger darf freilich nicht darauf bauen, daß es unbedingt so kommt. Wir tun unser Bestes, und der Rest ist Sache Gottes, oder wie immer man es nennen will.

          Die Seher… das ist so eine Sache. Irlmeiers „kleine“ Prophezeiungen müssen sich wohl ziemlich erfüllt haben, während er mit den Großen zumindest im Zeitrahmen völlig falsch lag. Vielleicht sah er auch eine Zukunft, wie sie damals wahrscheinlich eingetreten wäre, aber irgendein Wandel hat verhindert, daß sie sich endgültig manifestieren konnte, und so eine andere Variante zum Tragen kommen konnte.
          Eben so, wie ich das oben gemeint habe. Wer weiß?

          Ich bin im Kalten Krieg aufgewachsen. Wie ich ein Junge war, gab es überall Subventionen für private Atombunker, Tiefgaragen wurden ebenfalls in Doppelfunktion als Bunker mit schweren Stahltüren errichtet. Es gab Filme wie „The day after“. Viele rechneten damit, daß es in den frühen 80ern knallen würde. Es geschah nicht.

          Ironischerweise haben wir aber jetzt eine viel gefährlichere Lage, und niemanden scheint das richtig zu interessieren.
          Vielleicht deshalb, weil „es“ einfach zu oft gutgegangen ist, der Kelch zu oft an uns vorbeiging. Deshalb muß man immer wachsam bleiben.

          „Wenn also viele, viele Menschen von der gleichen Sache überzeugt sind dann muss es nicht zwingend zu einem Endszenario kommen wie oben beschrieben.“
          Ja, das wäre wahrscheinlich möglich, analog zu dem in dem Video Beschriebenen. Es genügt, die ersten fünf Minuten anzuschauen:

          • Carsten said

            Moment mal Rassinier, du bist nicht im kalten Krieg aufgewachsen, du bist während eines inszenierten Theaterbühnenstücks aufgewachsen. Also nicht, dass was du denkst auch so ist bzw. war. Du weisst ja, was man so denkt, dass passiert dann auch.

            Hier nun dein inszeniertes Theaterschauspiel, Bühne frei….. 😀

            (https://www.youtube.com/watch?v=XPk1sOVh0jI#t=20m57s)

            • Rassinier said

              Vielleicht ist die Irlmeier-Prophezeiung deswegen nicht eingetroffen.
              Manche glauben auch an eine sowjetische Langzeit-Strategie.
              Letztendlich weiß ich es nicht.

            • Carsten said

              Eine sowjetische Langzeitstrategie? Beinhaltet diese Strategie also, dass man sich selbst wegbombt? ^^^
              Na dann…..

            • Carsten said

              Aufn Link klicken, nicht auf das Bild oben

              (https://www.youtube.com/watch?v=edoMoIS0Bpw#t=1h17m25s)

            • Falke said

              Also ne ne ne die pösen glibbriegen Aliens die machen immer alles paputt och mööönsch.

              Bin gerade dabei die PDF -Die Reichsdeutschen- die Du mal vor paar Tagen eingestellt hast zu lesen das Ding ist erst mal gaaaanz fein.

              Gruß Falke

        • Melissa said

          Irlmeier sagte nicht „die Russen“ sondern „Kommunisten aus dem Osten“…und wer weiß das sich Russland mit CHINA gegen die Übermacht der zionistischen USA ( über 470 Militärbasen aller Streitkräfte überall auf der Welt verteilt) einfallen läßt.

          Es gibt aber noch einige andere Prophezeiungen die behaupten der „Endkampf“ wird der zwischen Zionisten und Islamisten sein….

          Da die Zukunft nur in wählbaren Strängen von Wahrscheinlichkeiten besteht hoffe ich wir haben schon und werden noch Weichen für eine konstruktive lebenswerte Zukunft stellen. Dabei ist JEDER wichtig.

      • FensterBANK said

        Irgendwelche „Promis“?
        Mir fallen da ein paar Leute ein, die teilweise auch schon medial „verbrannt“ sind.
        Margarete Schreinemakers, Eva Herman, Gabi Krone-Schmalz, Frank Elstner, Thomas Gottschalk (Er hatte ja mal etwas judäokritisches über Hollywood gesagt), Begum Inaara Aga Khan /Gabriele Thyssen-Henne,
        David Hasselhoff, Kader Loth, Naddel (Nadja Abdel Farragh), Roberto Blanco (Das wär’s!) Christian Anders…
        Sollte jemand sein, der nichts mehr zu verlieren hat, oder schon so finanziell unabhängig ist, dass nichts zu befürchten ist, oder eben ganz aus der Reihe tanzen (immun sein, oder selbst dazugehörig).

        Wenn es so ein B-Promi sein sollte, dann würde es nicht so ernst genommen..
        Heino scheidet ja wohl aus, wie er selbst im Fernsehstudio verkündet hat.
        Aber wie heißt es doch so schön: Schwerwiegende Probleme erfordern schwerwiegende Maßnahmen.

        • Rassinier said

          Man könnte auch noch Jürgen Möllemann und Jörg Haider dazunehmen, oder Marlon Brando.
          Martin Walser ist ja zurückgerudert… wie Marlon Brando übrigens auch.

          Dann war da doch noch Michael Jackson. („Hitler was a Genius“)
          Brigitte Bardot könnte man vielleicht auch noch nennen.
          Gut, Johannes Heesters war sehr amüsant, aber er weilt nicht mehr unter uns („Er war ein netter Kerl… doch, das war er“). Hugh Hefner war immerhin mutig genug, George Lincoln Rockwell für sein Häschen-Magazin zu interviewen.
          Heute undenkbar („darf man kein Podium geben“). Gut, jetzt wird es etwas skuril…

          Was ist eigentlich mit dem Dalai Lama? Ich meine, den Deutschen steht doch das gleiche Schicksal bevor wie den Tibetern.

          Ich weiß nicht, wem von euch der Name Georg Wiesholler etwas sagt. Er schrieb früher in den „Vierteljahresheften für freie Geschichtsforschung“. Wiesholler ist gläubiger Katholik und schrieb an die deutsche Bischofskonferenz, man möge sich doch für nur wegen Meinungsdelikten Verurteilte einsetzen, wie etwa Horst Mahler, was die geistlichen Herren prompt ablehnten. Also von der Seite ist gar nichts zu erwarten.

          Tja, insgesamt sieht es da wohl trostlos aus.

    • Kurzer said

      Volle Zustimmung Triton,

      das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Auch über den Lupoblog habe ich einige dieser jungen Deutschen kennengelernt.
      Dies sind unbeirrbar auf ihrem Weg.

      Und sie handeln nach diesem Grundsatz:

    • Essenz said

      http://www.die-matrix.net/?page_id=14

      Nimm die rote Pille!

    • goetzvonberlichingen said

      @Triton said

      dein Zitat…
      Die jungen Deutschen haben heute breits eine andere Identifikation als viele Alte.
      Die Alten sind über Jahrzehte geformt worden und sie sind auch zu müde um aufzustehen.
      Sie sind verwöhnt von ihrere Rente und werden niemals gegen Frau Merkel anstehen.Niemals.
      +++++++++++++
      Widerspruch!!!
      Selten solch eine Bullschitt-Scheisse gelesen!
      ..weisst du überhaupt wieviel Ältere(Männer u. Frauen) hier und in den anderen kritischen Blogs schreiben?
      Die meisten Renter(haben lange gearbeitet..)haben ne Rente, die durch den Wechsel zum Euro halbiert wurde(Eine Zwangsenteignung aller)..
      ich bin jedenfalls nicht zu müde..oder verwöhnt.
      Also lass das bitte!

      • Falke said

        Also Götz da muss ich Dir zustimmen ich bin ja nun auch keine 12 ein halb mehr. 🙂

        Teilweise mag es ja sein was Triton schreibt ich kenne da jemanden im engeren Kreis aber wenn ich mich sonst mit älteren /alten Leuten unterhalte die hören aufmerksam zu gerade erst wieder erlebt vor kurzem und das ist nach meiner Erfahrung die Mehrzahl.

        Gruß Falke

        • Skeptiker said

          @Falke

          Wir sind die berühmten 5 %

          Gruß Skeptiker

        • goetzvonberlichingen said

          @Falke.. ja..wir sollten das Alten-Bashing unterlassen. Auch ein@Triton will ja sicherlich auch mal noch 100 werden?! 🙂
          ..wir älteren Hansels aber kommen bei solchen Aussagen eher noch auf 100 🙂 meinem Blutdruck jedenfalls hats genützt.Gr Götz

          • Falke said

            Götzi mit dem Blubblutdruck hab ich keine Probleme eher mit de Zehne siehe das Bild vom Video also der rechts wie gerade gesacht. 🙂

            Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              Haha.. dann wirste sicherlich 100 Jahre..immer schön inne frische Landluft und so..
              Kauleisten? Kannste auswechseln..:-)

            • Falke said

              Ja ja de Landluft is jot und mit meiner Kauleiste kann ich mir selber wohin beißen ist ja nun möglich. Manches hat auch seine Vorteile. 😀

              Gruß Falke

            • Skeptiker said

              @Falke

              Speziell die Zahnreinigung ist im Alter wesentlich einfacher.

              Ich habe ein Doppelgänger mir anfertigen lassen und kann so meine Dritten selber reinigen, ohne das ich selber Schmerzen ertragen muss.

              Gruß Skeptiker

            • PACK - m.ela said

              @ Falke – bei deinem Kommentar eben von wegen „selber irgendwo hinbeißen“ mußte ich spontan an meinen Großvater denken. Wenn dem nämlich Omas Mittagessen nicht schmeckte, hat er demonstrativ sein Gebiß auf den Tisch gelegt und gesagt: „Da, freßt aleeene!“ 🙂

            • Falke said

              PACK – M.ela ja ja he he wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen aber ich nehme es locker. Das Ding kenne ich nur mit dem Ende – seht zu wie ihr fertsch werd – 😀

              Gruß Falke

          • X-RAY 2000 said

            Götzi, absolut richtig, egal, wieviel Rente man bekommt, das Leben hängt zwar (leider) in vielen Dingen am Geld, aber es gibt ebenso Dinge, die kein Geld benötigen, dazu gehört auch der Humor, den man nie ganz verlieren sollte, denn dann ist es wirklich „zu spät“, Muttern sagt immer: „Ich will 115, oder 130 Jahre alt werden, alleine schon, um die Rentenkasse zu ärgern !“ -Das ist doch ein gute Einstellung, subversiv, aber trotzdem nicht zu auffällig… :mrgreen: ! Gelle 😉 ?

            Grüße,

            x-ray

            • goetzvonberlichingen said

              @X-RAY 2000.. diese Einstellung teile ich auch. Hat deine Mutter vollkommen recht!
              Die Älteren bekommen ja noch, wenn auch ne reduzierte Rente. Aber warum stehen die Jüngeren nicht auf und fordern ihre Rente ein(Rürup, Riester sind doch Gangster und Selbstversorger)..aber ich höre keinen Aufschrei dagegen!
              Ich sage jedenfalls- es ist ein grosse Schweinerei die jetzt arbeitenden um die Normalrente zu betrügen!!!!

      • Triton said

        HEY HEY. HEY…. immer langsam mit solchen Bullschitt Äusserungen GötzvonBerlichingen !!!!
        Denn WAS habe ich gesagt ???????????????

        Wenn Du ich mal mit der menschlichen Psyche befasst hast, dann wirst Du WISSEN das die Kindheit PRÄGEND ist und zwar für DAS GANZE LEBEN DANACH !!

        Ich habe gesagt/geschrieben, dass die Alten, -erstens weil sie ein anderes Bewusstsein tragen(weil es der Zeitqualität entspring) – und anders geformt wurden in der KINDHEIT, alleine schon durch die Erfahrungen des WKII.
        ALLEINE DADURCH werden sie Dinge nicht hinterfragen, weil sie bereits ein Leben in Not erfahren haben und deswegen auch nicht bereit sind dazu.

        Für meinen Vater ist das Leben HEUTE im Gegensatz zu 1945 das PARADIES. Verstehst Du das ??? Glaubst Du der nimmt mich mit meinen Alternativ-Äusserungen ernst ?
        Sie sehen: Hitler: Not,Krieg – Merkel volle Teller, immer Rente. Kapice ??

        Mein OPA im Krieg, in Frankreich in Gefangenschaft, für den war 1947 zuhause angekommen das PARADIES.
        1980 verstorben, glaubst Du der hat die BRD in Frage gestellt ?? Der war froh über seine Minirente und …. ER ÜBERLEBTE

        Es gibt wesentlich mehr junge Leute die
        erstens unser Land sehen und zweitens sind sie kritischer der Politik gegenüber, weil sie nicht geprägt wurden.
        Ausserdem stammt ihre Seele aus anderen Ebenen da der Zeitgeist sich ständig entwicklet.

        Habe die Ehre.

        Und immer schön vorsichtig mit Bullschitt !!

        • goetzvonberlichingen said

          Das ist deine Ansicht.. und ich kann die Kriegsheimkehrer sogar z.Teil verstehen.
          Anscheinend habe ich bei dir nen empfindlichen Punkt erwischt..
          Aber wer so verallgemeinernd daherkommt wie du , darf sich nicht wundern, wenn er Kritik einheimst. OK?!!!

          • Skeptiker said

            @Goetzvonberlichingen

            Alle die nach 1968 geborenen, lieben Ihre Susie mehr, als alles Andere.

            Das ist der moderne Zeitgeist, alleine schon die geile Vorspannmucke.

            Gruß Skeptiker

            • goetzvonberlichingen said

              🙂 Jedem seine Susi..bei Sledge Hammer hab ich aber ne Wissenslücke ..

            • Gernotina said

              Skepti, ich wollte die erotische Susie vom HR Radio (Wetter) für Dich, hab sie aber nicht gefunden, dafür das hier 🙂 ! LG, G.

            • Skeptiker said

              @Gernotina

              Meine Anfufe sehen anders aus!

              Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              @Gernotina

              Meintest Du das?

              Gruß Skeptiker

            • Falke said

              Ha ha ha ha ha ich kann nicht mehr mich zerrupfts klasse ihr zween !!!! 😀 😀 😀

              Grrruuuußßß FFaaaaalllkkke

            • GvB said

              @Skeptiker, das Video mit Susi .. aus Geildorf..u. der Condomerie einfach Spitzenklasse

            • Gernotina said

              Skepti, ich meinte die Susi mit der besonderen Stimme, ab Min. 2.18 ist sie drauf und zu hören 🙂 !
              Die war die Stimme in Herzblatt, hat aber früher im HR mal Wetternachrichten gesprochen. Du findest eben alles, ein echtes Trüffelschwein 🙂 !

            • Weiß jemand wo der Herz Engel C ist – der fehlt mir seit Tagen?

              Gruss Maria

          • Triton said

            @Goetzvonberlichigen:

            Deine Meinung zu mir:

            „Anscheinend habe ich bei dir nen empfindlichen Punkt erwischt..
            Aber wer so verallgemeinernd daherkommt wie du , darf sich nicht wundern, wenn er Kritik einheimst. OK?!!!“

            „Selten solch eine Bullschitt-Scheisse gelesen!
            ..weisst du überhaupt wieviel Ältere(Männer u. Frauen) hier und in den anderen kritischen Blogs schreiben?
            Die meisten Renter(haben lange gearbeitet..)haben ne Rente, die durch den Wechsel zum Euro halbiert wurde(Eine Zwangsenteignung aller)..
            ich bin jedenfalls nicht zu müde..oder verwöhnt.
            Also lass das bitte!“

            Nun, fällt Dir was auf ?
            Und mit Eurer Susie hab ich auch nix am Hut, da bin ich weiter als manch einer mit 70.Viel weiter.
            Nur zu, holt nach was ihr immer schon gewusst habt und handelt endlich.

            • goetzvonberlichingen said

              @Triton ..und wie handelst du?
              Was kann ich von Dir lernen?

      • NSSA said

        Dem kann ich ebenfalls nur zustimmen. Man meint zwar, dass gerade die Älteren, die ja nun mal auch schon viel länger diesem ganzen Lügensystem ausgesetzt waren als die Jüngeren, komplett gehirngewaschen sind und sich überhaupt nicht für die Wahrheit bzw. die tatsächliche Lage gerade in Deutschland und dessen Zukunft interessieren. Ich hatte vor kurzem aber ein sehr intensives und sehr langes Acht(!)-Stunden-Gespräch mit meinen Großeltern geführt, wo ich viele verschiedene Themen angesprochen und erläutert und am Ende sogar die Existenz der RD erwähnt habe. Ausnahmslos alles kam zu meinem eigenen Erstaunen wunderbar an und beide hingen praktisch die ganze Zeit über an meinen Lippen. Sie waren ernsthaft erstaunt darüber, wie viel Wissen ich hatte und schlugen am Ende sogar vor, dass ich überall Vorträge halten solle, damit noch mehr Leute dieses Wissen erhalten und die Wahrheit erfahren könnten. Gerade mit vielen Bekannten im jungen und mittleren Alter wäre so ein Gespräch nahezu unmöglich. Erst letzte Woche unterhielt ich mich mit einigen (und zwar mit Leuten, die wirklich noch wehrhaft sind), ob diese sich jetzt nicht so langsam mal gewisse Gedanken bzgl. der ganzen illegalen Einwanderer machen und nicht wenigstens mal gewisse Verteidigungsmaßnahmen im Falle eines Angriffs dieser Leute vorbereiten wollen, worauf nur müdes Lächeln zurückkam und gemeint wurde, man könne sowieso nichts machen und hätte keine Lust deswegen Ärger zu bekommen.. Ich kann mich im Nachhinein da dann immer nur bei Gott bedanken, dass unsere Vorfahren mit mehr Rückgrat, Mut und Opferbereitschaft gesegnet waren, da man wohl ansonsten über uns Deutsche nur noch etwas in Geschichtsbüchern lesen könnte.
        Nichtsdestotrotz gilt für uns und diejenigen, die Deutschland noch nicht aufgegeben haben, weiterhin am Ball zu bleiben, nicht nachzulassen und weiter mutig den Weg der Wahrheit zu beschreiten, um am Ende den Sieg davontragen zu können. Es war, ist und wird auch in naher Zukunft zwar kein einfacher, aber ein lohnenswerter und ehrbarer Kampf für das Fortbestehen unseres Vaterlandes und unseres Volkes, den jeder führen kann und jeder führen sollte, solange sein eigenes Herz noch schlägt!

        Am Ende steht der Sieg!

        Mit deutschem Gruß °/

        NSSA

        • Triton said

          Hallo NSSA,

          natürlich sind nicht alle „Alten“ so und alle Jungen „anders“. Aber es gibt eine Tendenz (in meinem Umfeld).

          Ich war vor einigen Wochen auf einem Familienfest, ggüber meinen Tischnachbarn, ein Handwerker (ca.60 Jahre ) äusserte ich, dass das Deutsche Reich noch existiert.
          Der war -VÖLLIG- ausgerastet. Sein gegenüber, ein Belgier ebenfalls, der ganze Tisch wurde befallen von der Empörung.
          Ich musste natürlich zurückziehen, da stand ein handfester Streit an, Fest stand auf der Kippe, das konnte ich nicht riskieren.

          Offenheit finde ich nur bei U50, darüber Null Chance. Alles CDU/SPD System – Treue.

          • NSSA said

            Hallo Triton,

            es ist definitiv richtig, nicht alle über einen Kamm zu scheren und kollektiv zu verurteilen. Der eine macht eben solche Erfahrungen und der andere eben solche. Ich habe bspw. bisher genau das Gegenteil von dem erfahren, was du erfahren hast, sprich dass gerade ältere Leute der Wahrheit offener gegenüber stehen als eben jüngere. Dennoch würde ich niemals hingehen und sagen, dass alle jungen Leute dumm sind und nichts für unser Land tun, nur weil ich mit diesen eher negativere Erfahrungen gemacht habe, was das Verständnis bzgl. unserer tatsächlichen Lage angeht.
            Man kann halt nur weiter versuchen den Leuten die Augen zu öffnen und diese zum Nachdenken anregen, ob diese es jedoch annehmen oder nicht ist dann wiederum deren alleinige Entscheidung, mit deren Konsequenzen sie dann allerdings auch leben müssen. Wie heißt es immer so schön: Man kann den Leuten nur den Weg zeigen, gehen müssen sie ihn alleine. 😉

            Mit deutschem Gruß °/

            NSSA

            • Triton said

              Gut, dann muss ich aber fragen, warum gerade die Generation der heute ca. 70Jährigen denn solange zugeschaut haben ?
              Damit sie 30 Jahre später den dann Jungen erzählen können, dass die Alten kommen um die Jungen zu retten ?

              Das wäre ja ein Leben wie Waldorf und Statler, die darüber lachen wie dumm die anderen ein Leben lang waren. Aber selbst handeln taten sie nie.

              Das war doch die Generation, die in den 1980ern 3er oder 190er führen und reihenweise von Ron Sommers T Aktie aufs Kreuz gelegt wurden.
              Nachweislich haben die auch Helmut Kohls CDU gewählt. Und die haben das alles gewusst ? Seltsam.

              Warum haben die denn alle nicht schon damals gehandelt ?

              Nur, damit sie 30 Jahre später behaupten können, klar hamwer alles schon gewusst nur gewählt hamwer Kohl und die Jungen sind ja sowieso alle doof und faul.

              Nee soory, da geh ich nicht mit.

            • Butterkeks said

              @Triton

              Interessante Frage die du da stellst.

              Nur, so einfach ist das dann auch nicht, und es gibt da ganz klar Unterschiede, zwischen satt gefressenen alt BRDlern, und eben denen aus der DDR.

              Frag das mal einen etwa 70 jährigen Menschen aus der DDR, der mit c 40 in Leipzig wütend auf der Strasse stand.
              Oder einen Ost Berliner, der in der Stalinallee zusammengeschossen wurde.
              Und frage das mal berechtigt der alt-BRDler.
              Das Problem ist, der BRDler hatte keinen Grund was zu ändern, weil das Gefängnis und seine Wärter für den BRDler bis heute unsichtbar sind, und er obendrein ständigt den Wärter neu wählt.

            • NSSA said

              Ich habe ja nicht behauptet, dass die älteren Leute bereits über die Dinge, die man ihnen erzählte, Bescheid wussten, sondern dass diese (jedenfalls meinen bisherigen Erfahrungen nach zu urteilen) diesen Ihnen zum ersten Mal erzählten Dingen offener gegenüber waren als halt die Fraktion der jungen Hüpfer. 😉
              Warum hätte der Großteil der Menschen auch bisher gewisse Dinge in Frage stellen sollen? Bisher ging es den meisten halt noch zu gut und da der Mensch an sich nun mal ein „Gewohnheitstier“ ist, haben diese halt niemals hinterfragt, ob hierzulande „alles mit (r)echten Dingen zugeht“. Da dies aber nun nicht mehr der Fall ist (bzw. nie war), erkennen die Menschen natürlich relativ schnell, was vor sich geht, wenn(!) sie sich ernsthaft damit auseinandersetzen. Letzteres sollte daher meiner Meinung nach das Ziel von Leuten sein, die das Ganze bereits nahezu vollständig durchschaut haben, nämlich die interessierten Menschen dazu zu bringen, sich selbstständig mit den Dingen auseinanderzusetzen, da man da leider nicht drum rumkommt.

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              Erst seit es Internet gibt, kann überhaupt von einer, inzwischen immer umfangreichen, zugänglichen und der Wahrheit entsprechenden Informationsquelle für Jede/n gesprochen werden.
              Und viele Ältere sagten vor 10 – 15 Jahren, das mit dem Gombutter tu ich mir nicht mehr an.
              Aber einige mussten sich doch noch mit dem Internet bekannt machen, weil sie da doch noch im Berufsleben standen.
              Aber diejenigen, ohne Internet sind langsam am aussterben.
              Hatte erst 2 zufällige Bekanntschaften „Derartiger“, mein Gott, was die glauben (das hab ich aber auch mal irgendwie zwangsläufig geglaubt, weil NICHTS besseres, bzw, die Wahrheit wurde ja extrem verzerrt angeboten !) ist haarsträubend, Reparaturversuche sicher sehr, sehr zeitaufwendig und möglicherweise völlig zwecklos.

              Letztens habe ich auch mit Einem gesprochen, der felsenfest ? glaubt, Beamter zu sein, weil er unter anderem ……. auch einen Eid geschworen hat.

              Schon — Die „BRD“-GmbH — zweite Auflage, von Dr. Klaus Maurer gelesen ?

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              Lesestoff gefällig ?

              https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/03/09/burger-nehmen-recht-in-eigene-hande-amtsgericht-erkennt-un-resolution-5683-an/

            • Triton said

              @Butterkeks:

              Gerade die Ostdeutschen müssten ja dann gewusst haben, sie sie nur das Schlachthaus wechseln.
              Soweit ich das mitbekommen habe waren sie aber recht froh darüber.
              Also wussten die genau so wenig, jedenfalls weniger als sie heute behaupten, denn sonst wäre es nicht so gewesen.

              @NSSA

              Dein Zitat:

              „Warum hätte der Großteil der Menschen auch bisher gewisse Dinge in Frage stellen sollen? Bisher ging es den meisten halt noch zu gut und da der Mensch an sich nun mal ein “Gewohnheitstier” ist, haben diese halt niemals hinterfragt, ob hierzulande “alles mit (r)echten Dingen zugeht”. “

              Wunderbar, denn das ist worüber ich schrieb. Ob sie was wussten oder einfach auch nur bequem waren wissen ja dann die älteren Semester hier.
              Jedenfalls waren sie alle treue BRD-Partei-Wähler, ich denke da an Bayern mit teilweise 60% CSU. Klasse, aber die wussten alles. Gerade die.

              @Raumenergie:

              Genau, das Internet ist nämlich EINE irdische Bedingung damit sich Bewusstseine verbinden können.
              Die Wahrheit steht als morphogenetisches Feld ständig im Raum welches uns diese Aufklärung beschehrt.
              Die Wahrheit gabs auch 1980 schon, nur hatten zuwenige Bewusstseine Zugriff dazu.

              Kam das Internet etwa durch neue Bewusstseine ?

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“

              Abgeschrieben: Seite 60 Die „BRD“-GmbH

              7. Die Gesetzesverfügungen der Besatzungsmächte der Jahre 2006 bis 2010

              Wie bereits erwähnt, haben die Besatzungsmächte in den Jahren 2006 bis 2010 Tausende Gesetze im „BRD“ – System aufgehoben und ebenfalls Tausende Gesetze neu verfügt.
              Diese Gesetze wurden weder im „BUNDESTAG“ noch im „BUNDESRAT“ diskutiert oder beschlossen, sie wurden lediglich im „Bundesgesetzblatt“ veröffentlicht.
              Aufgehoben wurden insbesondere zahlreiche Einführungsgesetze, in denen regelhaft der territoriale, zeitliche und personelle Geltungsbereich eines Gestzeswerkes definiert wird.https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/03/09/burger-nehmen-recht-in-eigene-hande-amtsgericht-erkennt-un-resolution-5683-an/s
              Hier durch haben die des Artikel Besatzungsmächte das fortgesetzt, was sie mit der Aufhebung des Artikels 23 (alte Fassung) des „Grundgesetzes im Jahre 1990 begonnen haben.
              Durch die Entfernung der territorialen Geltungsbereiche aus sämtlichen Gesetzestexten haben sie erneut klargestellt, dass es sich bei der „BRD“ um keine Gebietskörperschaft bzw. um keinen Staat handelt.

              …und so geht die Aufklärung weiter …… Seite für Seite ….

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              Der „Staatsschutz“ ist anscheinend in meinem Laptop aktiv vorhanden.

              Den Link im Text habe ich NICHT gesetzt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“: Hammer, oder ?

              Abschrift Seite 60, jetzt wird`s spannend:

              Es gibt zahlreiche Spekulationen, weshalb die Besatzungsmächte diese umfassenden Gesetzesaufhebungen verfügt haben.
              Die Alliierten haben sich hierzu nie öffentlich geäußert.
              Eine mögliche Erklärung ist, daß seinerzeit im Jahre 2006 ein Herr Sürmeli ein Urteil vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte erstritten hat, in dem klar festgestellt wurde, daß die „BRD“ kein Staat ist und daß im „BRD“-Rechtssystem grundlegend gegen die Art. 6 und 13 der Menschenrechtskonvention verstoßen wird.

              Insbesondere wurde festgestellt, daß ein rechtswirksames Rechtsmittel gegen Rechtsmißbrauch und Billigkeitsrecht für die Einhaltung des Rechtes auf ein rechtsstaatliches Verfahren im „BRD“ – System nicht gegeben ist.

            • NSSA said

              Ich habe hier aber auch mal eine Frage: Seit ich vermehrt auf diesem Blog hier unterwegs bin und auch selbst aktiv schreibe, stürzen sowohl sämtliche Browser, die ich benutze (Firefox, IE, Opera), als auch mittlerweile sogar der ganze PC (BlueScreen) in regelmäßigen Abständen ab. Selbst wenn ich dann im abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung online bin, kommt es nach einiger Zeit zu eben diesen Abstürzen. Hatten hier welche ebenfalls solche Probleme und, viel wichtiger, wie konnten diese behoben werden bzw. was für Möglichkeiten gibt es für eine bessere Absicherung dagegen? Mittlerweile nervt es nämlich schon ganz schön, vor allen Dingen weil ich nicht weiß, woran es liegt (möglicherweise auch bisher unentdeckte Sicherheitslücken hier auf dem Blog?).
              Wäre jedenfalls schön, wenn mir diesbezüglich jemand helfen könnte. Danke im Voraus! 😉

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • Skeptiker said

              @NSSA

              Ich habe die Probleme nicht, ich bin auch vielen Seiten, aber Dein Problem wird wohl mit der Seite wenig zu tun haben.

              Kennst Du solche kostenlose Wartungsprogramme?

              http://www.chip.de/downloads/Advanced-SystemCare-Free_36535521.html

              Evtl. hilft so eine Prüfung auf Fehler.

              Gruß Skeptiker

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              Abgeschrieben, Seite 61 — Die „BRD“-GmbH — von Dr. Klaus Maurer

              Somit hätte jeder, der im „BRD“ – System einen Prozess verloren hat, die Möglichkeit gehabt, vor alliierten Gerichten (beispielsweise Großbritannien oder Frankreich) direkt auf Schadensersatz zu klagen. Die Steuerzahler dieser Länder hätten dann automatisch die Haftung übernehmen müssen.

              Eine solche Klage wäre vor den Gerichten der Alliierten automatisch gewonnen worden, da ja die Rechtsgrundlage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte bereits festgestellt worden ist.

              Es hätte dann nur noch um die Höhe der Entschädigung verhandelt werden können, nicht mehr jedoch um den grundlegenden Anspruch.

              Es ist anzunehmen, daß sich die Alliierten dieser Art von Haftungsansprüchen entziehen wollten, weshalb sie die Bereinigungsgesetze verfügt haben.

              Vereinfacht gesagt, haben die Alliierten dem Konstrukt „BRD“ sämtliche Gesetze entzogen, die im weitesten Sinne bis 1990 hoheitliche (gebietsbezogene) Befugnisse verkörperten.

              Aus diesem Grunde ist die „BRD“ heute auch nach ihren eigenen rechtlichen Bestimmungen zu keinerlei hoheitlichen Maßnahmen gegenüber jedweden Personen mehr befugt !!!

              Sämtliche Interaktionen mit dem BRD“ – System beruhen daher ausschließlich auf Freiwilligkeit !!!

              ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

              Wissen das inzwischen 7 Milliarden Menschen auf dieser Erde, nur die Deutschen nicht ?

              Wissen alle diese Einwanderer inzwischen, daß sie im Handelsgebiet „BRD“ nichts mehr zu befürchten haben, weder von der Firma „BRD“ noch der Firma „Polizei“ noch der Firma „Justiz“ ?

            • NSSA said

              @Skeptiker:

              Danke für den Hinweis. Hab jetzt mal mein eigenes (gekauftes) Wartungsprogramm angeschmissen und mal ne Komplett-Reinigung gemacht (letzte war am 11.08.). Ich hoffe, dass diese Probleme damit jetzt wieder behoben sind. Werde wohl öfter mal den PC-Staubsauger benutzen müssen. 😉

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

          • Falke said

            Triton ja mööönsch da haste ja fast ne Revolution ausgelöst an dem Tisch nur weil Du den exakten Nahmen unseres Staates genannt hast. Du lebst ja richtig gefährlich. 🙂

            Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              Es hat keinen Zweck..
              Alt gegen Jung..
              oder z.B.Arbeitslos gegen(noch) Arbeitende usw. auszuspielen.
              So wie es jetzt schon wieder in den Medien bezügl. „Gutmenschen“ und „Pack“ passiert..
              Das geht dann in Richtung Zersetzung und teile und herrsche..jeder gegen jeden.

              Sicher liegt es am Internet..das sich die Kontakte, Meinungen und Infos vervielfältigen konnten. ich hab erst in den Mitte 90igern Zugang zum Internet gehabt….und dann gesehen welche Vorteil es mit sich bringt.
              Den Ex-DDR-lern aus dem Tal der Ahnungslosen dürfte es ähnlich ergangen sein.Allerdings hatten die Mitteldeutschen immer einen Vorteil! Das Erkennen von subtiler oder offener Propaganda, Lügen und Desinfo!

              Vorher musste man sich(auch im Westen..) mühsam Bücher und div. Hefte besorgen um gegen den Mainstream und dessen enorme Einflüsse angehen zu können.Denn es gab schon damals auch einen Film-und Bücher-Index!
              Wenn man aber schon immer zu allem(Wirtschaft/Politik/Medien usw.) kritisch eingestellt war..hat sich selbst in den neuen INTERNET -Zeiten nur das Bild etwas vergrössert bzw. die Bandbreite verbessert.
              Wer schon lange ein Brett vor dem Kopf hatte wirds auch später nicht enfernen wollen.
              Egal ob ein konservativer West-Wähler oder ein Betonkopf der SED

        • Kurzer said

          Deutschland – Vermächtnis und Bestimmung

          http://trutzgauer-bote.info/2015/05/31/deutschland-vermaechtnis-und-bestimmung/

          http://trutzgauer-bote.info/category/deutsches-reich-ostmark/

        • goetzvonberlichingen said

          Danke… genau so erlebe ichs auch.Man muss mit den Leute eben nur ins Gespräch kommen(wollen)..

    • Gerhard Rus said

      Ich schätze hoch die Tausenden von Wahrheitsverbreitern hier wie Maria, Kurzer, usw., und wie Conrebbi, Honigmann, Sylvia Stolz, Horst Mahler, und alle die Zehntausenden zu Unrecht zionistisch verfolgten Wahrheitsverbreiter, die die dreisten Geschichtslügen über unsere Väter und Großväter und Urgroßväter und über Hitler und das 3. Reich (und über die letzten 400 Jahre, und über die letzten 1500 Jahre, und über die vorchristliche Vorgeschichte des deutschen Volkes, nämlich die mind. 8000jährige Hochkultur der Germanen), die uns durch die Medien und die verheimlicht jüdisch-zionistischen Lehrer eingetrichtert wurden, richtigstellen.

      Triton dient jedoch nicht der Wahrheit, im Gegenteil.

      Feindagenten, Desinformanten, Heuchlern, Täuschern, Lügnern, Fälschern und Spionen sollten wir hier keinen Raum geben!

      Jüdisch-zionistische Medienlügen (= freimaurerisch, kirchlich, klösterlich, jesuitisch und in anderen Tarnungen) haben wir Tag für Tag, rund um die Uhr, in Fernsehen, Rundfunk, Zeitungen, Zeitschriften, Schulen, Kirchen, Klöstern, Filmen, Theatern usw. 70 Jahre lang eingetrichtert bekommen und wir haben diese dreistesten jüdisch-zionistischen Jahrhundertlügen von falschen Deutschen satt bis Oberkante Unterlippe, und längst durchschaut.

      Ich hätte nichts dagegen, ablenkende, verfälschende, irreführende Kommentare und Kommentatoren in diesem Forum zu sperren, denn sie nehmen überhand.

      ========================================
      Nur wer und was der Wahrheit und der Wahrheitsverbreitung dient, sollte hier ein Forum haben.
      ========================================

      Wahrheit gibt es nur eine, und sie verbreitet sich rasend schnell wie Wasser, auch wenn Millionen deutschfeindliche Zionisten in Deutschlands Regierung, Parteien, Medien, Beamtentum und Unternehmertum, die sich als Deutsche ausgeben, sie mit aller brutalen Gewalt verhindern wollen.

      Was nicht zielführend ist, um der Wahrheit zum weiteren breiten Durchbruch auch bis zum jüngsten und ältesten Deutschen in Deutschland und der Welt zu verhelfen, schadet nur und vergeudet die Zeit und Energie der lesenden Wahrheitssucher, und hilft damit den verehimlicht jüdisch-zionistischen Feinden im eigenen Land, die sich dreist als Deutsche ausgeben, aber jüdisch-zionistisch d.h. deutschfeindlich bis deutschtodfeindlich denken, fühlen und handeln.

      • Konrad Till said

        Werter Gerhard Rus,
        an Deiner Darlegung gibt es absolut nichts zu verbessern.
        Besten Dank und weiter so.
        mit herzlichem Gruß
        Konrad Till

  9. Waffenstudent said

    1. Deutsche Arbeiter mit deutschem Denkniveau und Deutscher Arbeitsmoral raus! – Ungebildete Zuwanderer rein!

    Ältere aussortieren, wir haben ja Flüchtlinge?

    http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/aeltere-aussortieren-wir-haben-ja-fluechtlinge/

    2. Königsberg bleibt negerfrei!

    http://kaliningrad-domizil.ru/portal/information/

    • PACK - m.ela said

      Zu Deinem 1. Punkt paßt evtl. auch dieser Beitrag recht gut:

      http://petraraab.blogspot.com/2015/08/die-deutschen-legen-jetzt-alle-die-fue.html

      Nicht nur wir Älteren, nein – alle Bio-Deutschen können jetzt bequem die Füße hochlegen.
      Denn: „….wir haben ja Flüchtlinge“
      Sog. „Statistiken“ haben ja auch schon länger belegt, daß ein Großteil der Landnehmer besser ausgebildet, klüger und fleißiger ist als das deutsche Volk – na dann……….

    • goetzvonberlichingen said

      @Waffenstudent. gestern mit einem Studienfreund gesprochen.
      Ist seit ca. 2 Jahren in Pension. Hat bei einer der Fa.Thyssen-zuarbeitenden Firma(Subunternehmer d. Stahlbranche) gearbeitet.
      Sein Chef ist auch in Rente gewesen..Beide wurden vom neuen Geschäftsführer nun zurückhgeholt..weil „Land unter „ist! Es geht um neue Aufträge..und die 40-50 Jährigen Abteilungsleiter schaffen es nicht..

      Deshalb bin ich schon immer in einer Firma für eine sich ergänzende ALT&Jung-Belegschaft gewesen..
      ..und ausländische Arbeiter?Tja, da sehe ich keinen in den oberen Etagen..und bedingt nur in der Produktion..dieser Firma.
      ..und was soll man dann erst bei komplizierten Fertigungsvorgängen mit Asylanten anfangen?
      Wenn die Schweißnaht nicht dicht ist oder dann der Druckkessel explodiert gehts in die Hunderttausende an Vertragstrafen.

  10. Butterkeks said

    „Diese Verschwörung von Demokraten, Juden und Freimaurern hat es damals fertig gebracht – vor zwei Jahren – zunächst Europa in den den Krieg zu stürzen. Es mußten also die Waffen entscheiden. Seit dem nun findet ein Kampf statt, zwischen der Wahrheit und der Lüge. Und wie immer wird dieser Kampf für die Wahrheit, am Ende siegreich ausgehen.“

    Na, wer hat dem deutschen Volk die Wahrheit gesagt?

    • Butterkeks said

      Und wer verhetzt das deutsche Volk seit 70 Jahren?

      “Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.”

      • Kurzer said

        Hier noch einige Zitate bei denen so einigen Systemgläubigen das Gesicht einschlafen dürfte:

        „… dass die Signatarmächte des Vertrages von Versailles den Deutschen feierlich versprachen, man würde abrüsten, wenn Deutschland mit der Abrüstung vorangehe. Vierzehn Jahre! lang hatte Deutschland auf die Einhaltung dieses Versprechens gewartet … In der Zwischenzeit haben alle Länder … ihre Kriegsbewaffnung noch gesteigert und sogar den Nachbarn Geldanleihen zugestanden, mit denen diese wiederum gewaltige Militär-Organisationen dicht an Deutschlands Grenzen aufbauten. Können wir uns dann wundern, daß die Deutschen zu guter Letzt zu einer Revolution und Revolte gegen diese chronischen Betrügereien der großen Mächte getrieben werden?…“ Lloyd George am 29. November 1934 im englischen Unterhaus, Englands Premier während der Kriegszeit (vgl. Sündermann, H. “Das dritte Reich“, Leoni 1964, S. 37)

        „Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen. Ich weiß mir Besseres als Krieg! Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill. Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes, seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.“ Adolf Hitler – nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler (Giesler: “Ein anderer Hitler”, Seite 395)

        „…Nicht die politischen Lehren Hitlers haben uns in den Krieg gestürzt. Anlaß war der Erfolg seines Wachstums, eine neue Wirtschaft aufzubauen. Die Wurzeln des Krieges waren Neid, Gier und Angst…“ Generalmajor John Frederick Charles Fuller – britischer Militärhistoriker (vgl. “Der Zweite Weltkrieg“, Wien 1950)

        “…Führt Deutschland ein vernünftiges Geldsystem ein, in welchem kein Geld gekauft (gehortet) werden kann, dann wird die Goldblase platzen, und die Grundlagen des Staatskapitalismus brechen auseinander. Daher muß es um jeden Preis daran gehindert werden; daher auch die fieberhaften Vorbereitungen zu seiner Vernichtung…” J. F. C. Fuller – britischer General und Militärschriftsteller 1938 in seinem Buch “Der erste der Völkerbundkriege”

        “…Die Kriegführung hatte versucht, ein Abkommen zu treffen, wobei das Schicksal Polens und der kleinen Staaten keine wesentliche Rolle spielte, sondern daß es sich dabei um die Lösung Deutschlands vom Goldstandard gehandelt habe, während des ganzen Telegrammkrieges fanden ausgedehnte Verhandlungen zwischen dem britischen und dem deutschen Auswärtigen Amt statt, in denen wir vorschlugen, die Feindseligkeiten einzustellen, sofern sich Deutschland bereit erklärt, zur Goldwährung zurückzukehren…” (Liddel Hart – Militärhistoriker in der Zeitschrift “Tomorrow” 1947/6)

        “Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-system herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.” Winston Churchill, Memoiren

        “…Wir sind 1939 nicht in den Krieg gezogen, um Deutschland vor Hitler … den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren konnten…” Sunday Correspondent – London, 17.9.1989 (vgl. “Frankfurter Allgemeine”, 18.9.1989)

        “…Jetzt haben wir Hitler zum Krieg gezwungen, so daß er nicht mehr auf friedlichem Wege ein Stück des Versailler Vertrages nach dem anderen aufheben kann…“ Lord Halifax (1881 – 1959) – englischer Botschafter in Washington, 1939 (vgl. “Nation Europa”, Jahrg. 1954, Heft 1, S. 46)

        “…Obwohl eindeutig auf dokumentarischer Grundlage bewiesen worden ist, daß Hitler nicht verantwortlicher – wenn überhaupt verantwortlich – für den Krieg von 1939 gewesen ist als der Kaiser es 1914 war, stützte man sich nach 1945 in Deutschland auf das Verdikt der Deutschen Alleinschuld, das von der Wahrheit genauso weit entfernt liegt wie die Kriegsschuldklausel des Versailler Vertrages. – Das Kriegsschuldbewußtsein (nach 1945) stellt einen Fall von geradezu unbegreiflicher Selbstbezichtigungssucht ohnegleichen in der Geschichte der Menschheit dar. Ich jedenfalls kenne kein anderes Beispiel in der Geschichte dafür, daß ein Volk diese nahezu wahnwitzige Sucht zeigt, die dunklen Schatten der Schuld auf sich zu nehmen an einem politischen Verbrechen, das es nicht beging – es sei denn jenes Verbrechen, sich selbst die Schuld am Zweiten Weltkrieg aufzubürden…” Prof. Dr. Harry Elmer Barnes (Columbia University New York)

        “…Der springende Punkt ist hier, daß Hitler, im Gegensatz zu Churchill, Roosevelt und Stalin, keinen allgemeinen Kriegsausbruch 1939 wollte…“ Harry Elmer Barnes in “Blasting of the historical Blackout”, Oxnard, California, 1962

        “…Wenn sich dieses Grunddogma nicht aufrechterhalten läßt, wird der Zweite Weltkrieg zum größten Verbrechen der Geschichte … das zur Hauptsache auf England, Frankreich und der Vereinigten Staaten lastet…” Prof. Harry Elmar Barnes (Barnes und Prof. Charles Beard gehörten in der 3. und 4. Dekade des 20. Jahrhunderts zu den angesehensten Historikern in den Vereinigten Staaten. Als sie aber die offizielle Version der US-Regierung zu Pearl Harbour ablehnten, denunzierte man sie als Irre, Deppen, Spinner usw. und entfernte sie aus dem offiziellen Lehrbetrieb)

        “…Hitler und das deutsche Volk haben den Krieg nicht gewollt. Wir haben auf die verschiedenen Beschwörungen Hitlers um Frieden nicht geantwortet. Nun müssen wir feststellen, daß er recht hatte. An Stelle einer Kooperation Deutschlands, die er uns angeboten hatte, steht die riesige imperialistische Macht der Sowjets. Ich fühle mich beschämt, jetzt sehen zu müssen, wie dieselben Ziele, die wir Hitler unterstellt haben, unter einem anderen Namen verfolgt werden…“ Sir Hartley Shawcross – der britische Generalankläger in Nürnberg (vgl. Shawcross “Stalins Schachzüge gegen Deutschland”, Graz, 1963)

        “…Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, daß der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war…“ James Baker – US-Außenminister 1989 – 1992 (DER SPIEGEL 13 / 1992)

        “…Sie müssen verstehen, dieser Krieg gilt nicht Hitler und dem Nationalsozialismus. Dieser Krieg wird wegen der Stärke des deutschen Volkes geführt, das ein für allemal zu Brei gemacht werden muß. Es spielt keine Rolle, ob die Deutschen sich in den Händen eines Hitler oder eines Jesuiten-Priesters befinden…“ Winston Churchill britischer Kriegspremier-Minister (Emrys Hughes, Winston Churchill – His Career in War and Peace, Seite 145)

        “…Deutschland wird zu stark, wir müssen es vernichten!…” Winston Churchill im Jahre 1936 zu General Robert E. Wood

        “…Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht!…” (1936)

        “…Dieser Krieg ist Englands Krieg. Sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands! … Vorwärts, Soldaten Christi!…” (3.9.1939)

        “…Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.…” (1940)

        “…Das deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen!…” (1941)

        “…Nur ein toter Deutscher ist ein guter Deutscher…”

        “…Wir haben das falsche Schwein geschlachtet…”

        “…Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können…” Winston Churchill

        “…Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuß zu tun, verhindern können, daß der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht…” Winston Churchill 1945

        “…Geheimdokumente enthüllen: London wies 1940 Friedensfühler zurück. Das britische Kriegskabinett unter Winston Churchill wies im Juli und August 1940 mehrere von deutscher Seite und neutraler Seite kommende ‚Friedensfühler’ zurück. Dies geht aus bisher geheim-gehaltenen britischen Kabinettspapieren des Jahres 1940 hervor, die jetzt nach der vorgeschriebenen 30-jährigen Sperre freigegeben wurden…“ “Augsburger Allgemeine” vom 2. Januar 1970

        “…Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt: daß der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern gegen Deutschland geführt wurde…“ Eugen Gerstenmaier – Bundestagspräsident ab 1954, während des Krieges Mitglied der „Bekennenden Kirche“

        “…Aus Belgien und Deutschland wird er ein solches Schlachthaus machen, daß es nötig sein wird, neue und höhere Deiche um Holland zu bauen, damit der Geruch des Blutbades nicht ein Land besudeln möge, für das die Wut des Rächers keine Schrecken bereit hält. Durch
        Frankreich aber wird er fegen wie ein Brand durch ein Kornfeld…” Zionist Samuel Roth in “Now and Forever” (New York 1925, S. 42) über den kommenden Krieg

        “…Unsere jüdischen Interessen verlangen die vollständige Vernichtung Deutschlands. Das deutsche Volk ist eine Gefahr für uns…” Zionist W. Shabotinski in der jüdischen Zeitung “Nach Retsch” (Unsere Rache) laut A. Melski in “An den Quellen des großen Hasses – Anmerkungen zur Judenfrage”, Moskau 31.7.1994

        “…Ich werde Deutschland zermalmen…“ Franklin Delano Roosevelt – Freimaurer und von 1933 bis 1945 der 32. Präsident der USA im Jahre 1932 (also vor Hitlers Machtergreifung) zit. bei Emmanuel J. Reichenberger „Wider Willkür und Machtrausch“, Graz, 1955, S. 241

        “…Unsere Sache ist, Deutschland, dem Staatsfeind Nr. 1, erbarmungslos den Krieg zu erklären…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga am 9.11.1938

        “…Es ist unsere Sache, die moralische und wirtschaftliche Blockade Deutschlands zu organisieren und diese Nation zu vierteilen: … Es ist unsere Sache, endlich einen Krieg ohne Gnade zu erwirken…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga in Paris am 18. November 1938 (vgl. Lecache, Bernard “Le droit de vivre”)

        “…Hitler will nicht den Krieg, aber er wird dazu gezwungen werden, nicht in diesem Jahr, aber bald…. Das letzte Wort hat, wie 1914, England zu sprechen…” Emil Ludwig in Les Annales Juni 1934

        “…Denn obwohl er vielleicht im letzten Augenblick den Krieg vermeiden will, der ihn verschlingen kann, wird Hitler dennoch zum Krieg genötigt werden…” Emil Ludwig in “Die neue heilige Allianz”, Straßburg, Juli 1938, S. 39

        “…Unser Hauptziel ist die Vernichtung von so viel Deutschen, wie möglich. Ich erwarte die Vernichtung jedes Deutschen westlich des Rheines und innerhalb des Gebietes, das wir angreifen…“ General Dwight D. Eisenhower zu Beginn des Angriffs an der Röhr (Nebenfluß der Ruhr im Sauerland)

        “…Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation!…” US-Präsident Roosevelt – Directive JCS 1067 vom 23.3.1945

        “…Die Deutschen müßten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne daß sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen…” Reverend Ludwig a. Fritsch, Ph. D., Chicago, 1948

        “…In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständige in Europa lebende Volk…“ George Patton – US-Viersterne-General am 31.8.1945

        “Wir haben diesen Krieg durch Gräuelpropaganda gewonnen und wir fangen jetzt erst richtig damit an. Wir werden diese Gräuelpropaganda fortführen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen Sympathien in anderen Ländern entgegenbringen könnte und bis sie derart verwirrt sind, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, wenn sie anfangen ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und zwar nicht widerstrebend sondern mit Übereifer den Siegern gehorchend, nur dann ist der Sieg vollkommen. Es wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung bedarf gewissenhafter, unentwegter Pflege wie ein Englischer Rasen. Nur ein Moment der Unachtsamkeit und das Unkraut bricht durch, dieses unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.” Ein alliierter Umerzieher zu Prof. Dr. Friedrich Grimm (Verfasser des äußerst lesenswerten Buches – hier gratis – “Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit“, Bonn 1953)

        “… Der letzte Krieg hat deutlicher als sonst die satanische Natur der Zivilisation erwiesen …Jedes Sittengesetz ist von den Siegern … gebrochen worden. Keine Lüge war zu schlecht, um angewendet zu werden…“ Mahatma Gandhi – zit. in “Hier spricht Gandhi.” 1954, Barth-Verlag München

      • Kurzer said

        „… Wie wurde es bewerkstelligt, innerhalb von 68 Jahren, Menschen einer Volksgemeinschaft, in der Gemeinnutz vor Eigennutz ging, die sich gegenseitig beistanden und 6 Jahre lang bis zur letzten Patrone gegen die halbe Welt für ihr REICH kämpften, in einen Haufen auf pawlowsche Reflexe konditionierte, heimat-, kultur- und geschichtslose, konsumierende Sozialatome zu verwandeln, die mit Inbrunst die schrecklichsten Anschuldigungen gegen ihre Ahnen nicht nur glauben, sondern auch noch verteidigen und an der Abschaffung ihres eigenen Volkes mitarbeiten?

        Dies wurde geschafft mit einer bis dahin nicht dagewesenen geistigen Umerziehungsaktion, einer Gehirn- und Charakterwäsche eines Volkes mit Tavistock-Methoden. Das Tavistock-Institut ist der Erfinder der “modernen” Hirnwäsche.

        Die Kriegspropaganda der Sieger wurde zum Geschichtsbild der Deutschen. Wenn Goebbels gesagt hat, daß die Lügen nur groß genug sein müssen, um vom Volk als solche nicht erkannt zu werden, bezog er sich auf die alliierte Hetz- und Lügenpropaganda. Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt dabei auch die Psychologie der Massen.

        Die Psychologie der Massen oder wie Hirnwäsche funktioniert. Man kennt es ja: je wiedersinniger die Botschaft, je eher wird sie geglaubt.

        Da wird das anständigste, fleißigste und erfindungsreichste Volk der Welt zu primitiven, blutrünstigen, mordenden Nazis, das per Gesetzgebung die schlimmsten Anschuldigungen gegen seine Ahnen vorbehaltlos glaubt. Konsequenterweise bedroht dann auch im hier und jetzt ein NSU-Phantom das friedliche, tolerante Zusammenleben der, wir ahnen es schon, von allen gewünschten multikulturellen Gesellschaft, die natürlich genau so alternativlos ist, wie der Euro oder Auslandseinsätze der Bundeswehr.

        Bomben, Granaten und Uranmunition bringen Demokratie, Freiheit und Menschenrechte und Leute wie Gaddafi und Assad, die ihre Länder nicht der “westlichen Demokratie” oder besser dem Rothschildkapital ausliefern wollen, sind (wie könnte es anders sein) neue Hitler.

        Und während der Bundeswehreinsatz im “eigenen” Land “demokratisch” abgesegnet wurde, ist die Bekämpfung, von durch westliche Geheimdienste nach Libyen oder Syrien gebrachte Terroristen, natürlich ein fluchwürdiges Verbrechen.

        Ein nie nachgewiesenes AIDS-Virus bedroht unser aller Leben. Aber die Pharmaindustrie konnte glücklicherweise Medikamente entwickeln, die den vom Herrn Professor prognostizierten baldigen Tod etwas herauszögern. Daß die Nebenwirkungen derselben zufällig den Symptomen der prognostizierten “Krankheit” entsprechen, merkt dann eh keiner mehr.

        Die Psychologie der Massen. Sie funktioniert. Noch …“

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

    • Skeptiker said

      @Butterkeks

      Gruß Skeptiker

      • Butterkeks said

        Schon klar.

        Quizfrage, weißt du auch wo und wann die Rede gehalten wurde? 🙂

        3. Oktober 1941.

        In der BRD „Tag der deutschen Einheit“, Ironie der Geschichte.

        • Falke said

          Ich möchte mal sagen das ist bestimmt kein Zufall den in der Politik geschieht ja nichts zufällig.
          Sollte dieses Datum das man gewählt hat zum so genannten „Tag der Einheit“ etwa ein Hinweis sein auf Seine Rede.
          Wer weiß wer weiß. 🙂

          Gruß Falke

          • Butterkeks said

            Hmm, ich glaube schon, daß das Zufall ist.
            Die BRD Ideologen sind geschichtliche Analphabeten. Die haben meiner Meinung nach nicht mal eine Ahnung davon, daß diese Rede so gehalten wurde. Deren Weltbild ist das der Bild, und US „Think Tanks“.
            In der BRD wurden Dumpfbacken installiert, nur die Herren denen sie dienen wissen über sowas gut bescheid.

            • Butterkeks said

              Meiner Meinung nach, wird da ein anderer 3.Oktober gefeiert, was dann kein Zufall ist.

              3.10.1918

              Kannst ja mal nachschauen was da war, aber da fing die Fremdherrschaft und das elend an, denke ich.

            • Falke said

              Ja, Butterkeks klingt einleuchtend an den Beginn der Fremdherrschaft 1918 hatte ich gar nicht gedacht habe ich auch nicht im Kopf das Datum 3.10.1918 wahrscheinlich schon mal gelesen aber eben nicht behalten. Da würde ich doch Deiner Darstellung eher zu stimmen.

              Gruß Falke

            • Butterkeks said

              Falke, an diesem Tag wurde Max von Baden eingesetzt, der die „Weimarer Verfassung“ (quasi GG Nr1) im freimaurerischen Hinterzimmer abgenickt hat.

            • Falke said

              Aha danke. Wenn das im -Großen Wendig band 3- steht dann hab ich es auch gelesen aber wieder vergessen.

              Gruß Falke

          • Kleiner Eisbär said

            23.05.49 – Quersumme 23.

            03.10.1990 – Quersumme 23…

            • Carsten said

              Zeit des Einschlags in Tianjin laut einem Youtubevideo von Peter Schmidt gefunden im Weltnetz

              23:33:55 Dreiundzwanzig Uhr Dreiunddreißig Minuten und Fünfundfünfzig Sekunden

  11. Gernotina said

    Die geschichtliche Wahrheit kommt raus, ist nicht aufzuhalten und es wird knallen – es wird einem geistigen EMP gleichkommen. Alles sitzt ganz knapp unter der Decke, der ganze Druck, der bald eruptiv herauskommt.
    Da ist der „ring of Fire “ gar nix gegen, wenn der in die Luft geht.

    NJ braucht auch einen neuen Server (hat zur Zeit zwei), steht unter Beschuss. Falls ihr die neuen Artikel noch nicht habt hier sind einige:

    http://globalfire.tv/nj/15de/multikultur/16nja_galaktische_bereicherung.htm

    Die Bereicherungs-Lawine wächst jeden Tag mehr zu einer galaktischen Vernichtungsdimension an
    Flut, Seuchen, Tod, das nennt man Bereicherung

    Die verbliebene Landmasse der BRD wird durch EU-Maßnahmen sowie gezielte politische Vernichtungsaktionen der de facto regierenden US-Finanz-Industrie deutscher Bauernhand entrissen und Giftproduzenten wie Monsanto überlassen. Mit dem in Arbeit befindlichem neuen Total-Unterwerfungs-Programm TTIP leitet Frau Merkel den Tod der Deutschen unumkehrbar ein. Selbst das Wasser wird „privatisiert“ werden. Unsere Urrechte in unserem eigenen Land hat man der Wall-Street übereignet.

    Ein Doppelschlag wird gegen die Deutschen geführt. Auf der einen Seite wird die Vernichtung unserer landwirtschaftlichen Lebensgrundlagen durch die Vernichtung der deutschen Bauern vollendet, auf der anderen Seite türmen die Diener von Goldman-Sachs/Rothschild mit gigantischen finanziellen Lockmitteln eine Menschenflut von galaktischer Dimension auf, die Deutschland unter sich begraben soll. Vor allem kommen die sogenannten Flüchtlinge aus Regionen (Irak, Syrien, Libyen usw.), die von unseren guten Freuden, USA und Israel, zielgerecht militärisch kaputt und damit „flüchtlingsreif“ gemacht wurden. Somit gibt es jetzt Milliarden von potentiellen Flüchtlingen, ein unversiegbares Tributeinkommen für das rothschildsche System der privatisierten Notenbanken. Schon jetzt kosten uns in der BRD die Bereicherer jährlich über 500 Milliarden Euro (Bund, Länder und Gemeinden), nun kommen jährlich zwischen zwei und sieben Millionen „Neubürger“ mit unvorstellbarem Finanzbedarf dazu, der vom Rothschild-System gedeckt wird (wir stellen das Geld her, geben es den „Märkten“ zu NULL-Prozent und leihen es mit Zinstribut und tausendfachen CDS-Wettaufschlägen zurück). Das größte Schleuser-Kartell der Welt heißt also Rothschild, nicht Oman und Abdullah, damit können noch nicht einmal Schlepper-Verbrecher wie Rupert Neudeck konkurieren.

    Wenn ein sogenannter Staat Gesetze gegen das Lebensrecht des eigenen Volkes erlässt, wenn er eine Politik gegen die Grundexistenzsicherung betreibt, dann weiß man, was sie vorhaben, was mit uns geschehen soll. Von dem jüdischen Vordenker Joseph-Alfred Grinblat von den Vereinten Nationen wurden bereits 2000 die die weltweiten Menschenverschiebungen ausgeheckt, insbesondere wie sie nach Deutschland geleitet werden können. Vorbereitend wurde eine neue „Flüchtlings-Politik“ erdacht, die dem sogenannten BRD-Staat auferlegt, all seine Rechte als Staat an unüberschaubare Menschenmassen aus allen Erdteilen abzutreten. Nach diesen politischen Richtlinien darf nämlich kein „Flüchtling“ in der BRD abgelehnt werden. Mehr noch, jeder „Flüchtling“ muss sozial rundum versorgt werden. Damit hat der sogenannte Staat sein nach den internationalen Gesetzen verbrieftes Recht auf die eigene Landeshoheit, also ein Recht, das den ethnischen Deutschen international verbrieft zusteht, endgültig und komplett an die behelfsmäßigen Menschenmassen des Erdenrunds abgetreten.

    Merkel badet unter den Bereicherern
    Merkel badet gerne unter den Bereicherern. Die Deutschen verachtet sie und nennt sie mit Gabriel „Pack“

    Die heute über uns schwappende, galaktische Menschenflutwelle wurde mit einer von den Lobby-Regierungen im Auftrag der Park-Avenue-Boys abgesprochenen Politik erzeugt. Dank der Lobby-Medien wissen überall in der Welt die Armen, alle Kriminellen und das gesamte Schmarotzertum auf dem Globus, dass sie in der BRD ein ewiges Bleibe- und Versorgungsrecht genießen, wenn sie nur in der BRD ankommen. Warum sollen sie also nicht kommen? Übrigens definiert nur der sogenannte „Flüchtling“, ob er ein „Flüchtling“ ist, die BRD hat da überhaupt nichts mehr mitzureden, hat sich freiwillig das Recht genommen, eine Prüfung vorzunehmen. Es kann und soll nicht überprüft werden, ob die Angaben stimmen. Der Begriff „Flüchtlinge“ ist selbstverständlich falsch, denn ein Flüchtling muss nach der Genfer Konvention (GK) als Flüchtling anerkannt sein in den Staaten, die sich verpflichtet haben, die Genfer Flüchtlingskonvention zu befolgen. Die BRD und die EU-Staaten haben die Genfer Konvention unterzeichnet, sie handeln also kriminell gegen ihre Völker, wenn sie Prüfungen nach der Genfer Flüchtlingskonvention nicht vornehmen.

    Heute ist es tatsächlich so, dass gar nicht mehr nach den Richtlinien der Genfer Konvention geprüft wird, ob jemand einen Flüchtlings-Status verdient. Heute handelt man nach der politischen Maxime, dass jeder Mensch auf dieser Welt irgendwie von irgend jemandem oder von irgend etwas bedroht ist. In den wohlhabenderen Ländern werden politische Verhältnisse als Fluchtgrund vorgeschützt, besonders hilfreich sind da die angeblich nicht anerkannten sexuellen Neigungen, und in den anderen Weltregionen gilt die Armut als ausreichender Grund, sich ins Gelobte Land aufzumachen.

    Mindestens drei Milliarden Bereicherer werden sich demnächst zu uns auf den Weg machen. Was soll da noch die Irrsinns-Phrase: „Wir haben die Pflicht, jedem Flüchtling Zuflucht zu gewähren“? Wir können keine drei Milliarden aufnehmen, dann würde sich die Bevölkerungsdichte um das 37-fache erhöhen. Die gesamte BRD bestünde dann sozusagen aus einer einzigen Menschentraube. Also werden die Bereicherer selbst, nachdem sie uns abgemurkst haben, die Dinge in die Hand nehmen und alle Neuankömmlinge an den Grenzen und in den Straßen abknallen wie räudige Hunde. Damit steht fest: Hilfe kann man der Welt, die zu uns auf dem Weg ist, ohnehin nicht gewähren, außer der Hilfe, dass die lieben „Neubürger“ uns vernichten. Es handelt sich somit um nichts anderes, als um einen brutalen Völkermord, der da gegen uns Deutsche initiiert wurde. Und er tobt bereits überall.

    Und dann treten die Lügner und Deutschen-Vernichter, die ferngesteuerten Politiker, im Fernsehen auf und verkünden ihre Phrasen, dass die Balkan-Flüchtlinge angeblich zurückgeschickt würden. In Wirklichkeit werden nur die Weißen Balkanesen zurückgeschickt, jene also, die uns wirklich bereichern könnten. Nicht zurückgeschickt werden die Zigeuner des Balkans wegen ihres „Verfolgungsschicksals“ im Dritten Reich. Die Neger aus Afrika, die IS-Hälsedurchschneider und die Millionen anderer produktiver Welt-Terroristen, sofern sie nur einer dunkleren Ethnie angehören, dürfen weiterhin die von der BRD ausgesetzte „Willkommens-Prämie“ ewiger finanzieller Versorgung – zu Lasten des deutschen Todeskandidaten – in Anspruch nehmen.

    5-Puntke-Plan einer Nationalen Rettungspolitik

    1.

    Asylanten- und Flüchtlingsaufnahmen werden in deutschen Wohngebieten nicht zugelassen.

    2.

    Alle internationalen Abkommen über Flüchtlings- und Asylantenaufnahmen werden aufgekündigt.

    3.

    Alle Asylanten und Flüchtlinge werden in bewachte Massenauffanglager gebracht und dürfen die Lager nicht verlassen. Wie in Australien

    4.

    Versorgung nur mit dem Lebensnotwendigen, ohne Bargeld und ohne Sachleistungen. Wie in Australien.

    5.

    Abkommen mit Kambodscha, Nauru und anderen asiatisch-pazifischen Staaten werden getroffen, gegen Bezahlungen die in der BRD gesammelten Lager-Flüchtlinge aufnehmen. Wie in Australien.

    Nur wer in Auffanglagern versorgt wird, keine Bewegungsfreiheit im Land erhält, der wird schnellsten darum bitten, dorthin zurückkehren zu dürfen, wo er hergekommen ist. Derzeit werden System-Provokateure vor Flüchtlingslager geschickt, die mit Brandsätzen um sich werfen. Sofort wird erklärt, es seien NPD-Aktivisten gewesen. Bei den Tätern handelt es sich aber um Staatsbedienstete. Damit soll die nationale Opposition kriminalisiert werden, deshalb werden sie auch nicht gefasst. Mit dieser Art NSU-Methoden sollen die Menschen von Demonstrationen abgehalten werden, damit sie behaupten können, nur verbrecherische Rechtsextremisten seien gegen die vernichtenden Massenaufnahmen. Denkt daran, mit Gewalt gegen die parasitären Eindringlinge können wir gar nichts erreichen, zudem werden sie ja vom System mit dem Versprechen ewiger Alimentierung hereingelockt. Wer würde da nicht kommen wollen? Also keine Gewalt gegen die Bereicherer. Erst wenn 100.000 Deutsche durch die Straßen ziehen und fordern, dass die BRD-Polit-Verbrecher zuerst bei sich zuhause Bereicherer aufnehmen, damit sie uns mit gutem Beispiel vorangehen, wird sich etwas ändern. Der Ober-Polit-Lump Gauck muss im Schloss Bellevue 2500 Bereicherer aufnehmen, dafür reicht der Platz.

    Der Gipfel der Lüge ist wohl der, dass gegen sogenannte Schleuser und Schlepper im Fernsehen gewettert wird. Denn, wenn geschleust wird, dann entspricht das der BRD-Anlockungspolitik, dass „Flüchtlingen“ in jedem Fall „Zuflucht“ gewährt werden muss. Die Schleuser handeln also im Sinne und im Auftrag der Asyl- und Flüchtlingspolitik der BRD, weil sie die „Flüchtlinge“ dorthin bringen, wo sie die BRD-Politik haben will. Diese Schleuser müssten nach Gesetzeslage tatsächlich alle mit Medaillen ausgezeichnet werden. Der widerliche Deutschenhasser Rupert Neudeck wurde für seine kriminellen Schleuser-Aktionen schließlich auch mit Geldprämien und Medaillen geehrt. Und die BRD-Marine „rettet“ die Bereicherungs-Massen im Mittelmeer, um sie anschließend in die BRD zu schleusen.

    Also, wenn es ernst gemeint wäre, dass man gegen „Schleuser“ vorgehen wolle, oder dass das Schleusergeschäft kriminell sei (was es aufgrund der BRD-Flüchtlingspolitik nicht sein kann), müsste zuerst der widerliche Rupert Neudeck verhaftet und bis zu seinem Lebensende eingesperrt werden. Dann müssten fast alle Grünen, fast alle Anhänger der LINKS-Partei weggesperrt werden.

    Da müsste vor allem über Horst Seehofer (Bayerischer Ministerpräsident) ein lebenslanges Hafturteil verhängt werden, da er sich mit seiner Auslobung von Bargeldzahlungen an alle Parasiten der Welt als Super-Schleuser „schuldig“ gemacht hätte. Um die Massenverdummten weiterhin zum Endsterben zu bringen, sich also gegen den Genozid nicht zu wehren, tritt auch Seehofers Lügen-Adjutant regelmäßig vor die Kameras und kommentiert die von seinem Chef erfundenen Bargeld-Anlockungs-Prämien so: „Diese Zahlungen sind ein Anreiz für viele Menschen vom Balkan, nach Deutschland zu kommen und das Geld mit nach Hause zu nehmen. … Die Zuwendungen für diese Gruppe sind eine Zumutung für die deutschen Steuerzahler.“ [1] Für die Neger sind diese Zahlungen ein noch viel größerer Anreiz, da ihre Heimatländer von den heimgeschickten Euros ihren Fremdwährungsbedarf decken. Deshalb werden die Schlepperorganisationen auch offiziell von afrikanischen Regierungen und vom US-Geheimdienst bezahlt.

    Aber der bayerische Innenminister Herrmann will nur bei den weißen Balkan-Menschen die Anlock-Versorgung kürzen oder streichen. Für alle Neger, alle nichtweißen Menschenmassen, für die Millionen von potentiellen IS-Terroristen soll nichts gekürzt werden, vielmehr sollen für diese Menschenmassen, die für uns die allergrößte Gefahr darstellenden, die Bargeld-„Hilfen“ sogar noch ausgeweitet werden. Der Plan ist leicht durchschaubar. Weiße sollen abgeschreckt, der galaktische große Bestand des weltweiten, menschlichen Fremdmaterials aber ins Land gelotst werden.

    Und selbstverständlich müssten alle führenden Systempolitiker hinter Kerker-Mauern verschwinden, weil sie die Deutschen willentlich und zielgerecht unter diesen galaktisch gewaltigen Menschenfluten ethnisch ersaufen lassen. Deshalb: Lasst diese Leute nach der Wende nicht entkommen.

    Und immer wenn die Wut der Restdeutschen über die Vernichtungsanstrengungen des Systems spürbar zu vernehmen ist, zieht die verlogene, verbogene und vom Hass auf alles Deutsche zerfressene Bundes-Trulla vor die Fernsehkameras und quakt davon, „dass das Flüchtlingsproblem europäisch gelöst“ werden müsse, also nie! Hauptsache der „BRD-Depp“ kann ein weiteres mal ruhig gestellt werden, bis sein Schicksal unumkehrbar besiegelt ist.

    Und so sieht die Lage in unseren Städten:

    »Wie ernst die Lage mittlerweile offenbar ist, macht ein vertraulicher Lagebericht des Duisburger Polizeipräsidiums deutlich … In manchen Vierteln würden Anwohner und Geschäftsleute eingeschüchtert und schwiegen aus Angst. Polizisten und vor allem weibliche Beamte sähen sich „hoher Aggressivität und Respektlosigkeit“ ausgesetzt. Der GdP-Landesvorsitzende Arnold Plickert sagt, vor allem das Vordringen libanesischer Clans bereite der GdP Sorgen. Kriminellen Mitgliedern dieser Großfamilien gehe es darum, Viertel zu definieren, in denen sie nach eigenem Belieben schalten und walten könnten: „Es geht um die Vorherrschaft auf bestimmten Kriminalitätsgebieten wie dem Drogenhandel.“ Nicht nur in Duisburg, sondern auch in Essen und Dortmund würden Polizisten immer wieder ohne erkennbaren Grund von größeren Gruppen bedroht oder angegriffen. Ihre Botschaft laute: „Haut ab, das ist unser Gebiet“, sagt Plickert. … In Duisburg etwa kämpften mehrere rivalisierende Rockergruppen sowie libanesische, türkische, rumänische und bulgarische Gruppen um die Vorherrschaft auf der Straße. Die Politik dürfe das „Problem der No-Go-Areas“ nicht weiter verdrängen, so Plickert damals.«
    (FAZ, 12.08.2015, S. 4)

    »Damit das Amt einen Flüchtling erkennungsdienstlich behandeln kann, muss der aber zunächst in seiner Erstaufnahmeeinrichtung eintreffen. Dorthin wird er fast nie von der Bundespolizei gebracht, der Transfer erfolgt meist per Bus, Bahn oder Taxi. Taxifahrer aus Passau berichten, dass sie Flüchtlinge auf deren Kosten für mehrere Hundert Euro zu anderen Zielen im Bundesgebiet gefahren hätten. Wer in der Erstaufnahme ankommt, dem nimmt das Bamf oft erst nach Tagen oder Wochen Fingerabdrücke ab. Dass ein Flüchtling vorher verschwindet, lässt sich nicht verhindern; er könnte nach Skandinavien weiterreisen oder in Terrornetzwerken untertauchen.«
    (Der Spiegel, Nr. 32/2015, S. 17)

    Nach den Plänen des bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer und seiner Dompteuse Merkel sollen für die Fluten teure Wohnungen gebaut und Deutsche aus ihren angestammten Wohnungen vertrieben werden. Dem Bereicherer ist ein Dasein „unter den Brücken“ nicht zuzumuten, den Deutschen schon. Deshalb „verschärfen Flüchtlinge die Wohnungsnot in Bayern. Der Wohnraum in Bayern ist knapp. Ein Problem, das durch Flüchtlinge und Asylbewerber noch vergrößert wird.“ [2]

    Die Enteignung des deutschen Besitzes wird gerade in die Wege geleitet. Das Goldman-Sachs-System in Berlin plant bereits hinter den Kulissen die ersten Schritte der Beschlagnahme von Eigentum. Ausgeplaudert wurde dieses Geheimnis von dem Vierteljuden der Grünen, Boris Palmer, der sich als Oberbürgermeister von Tübingen gegen die Deutschen so richtig austoben darf. Palmer plapperte öffentlich über die von Berlin geplanten neuen gesetzlichen Regelungen noch vor der offiziellen parlamentarischen Verabschiedung. „Landkreise, Städte und Gemeinden suchen händeringend nach Unterkünften für Flüchtlinge – warum nicht auch leerstehende Privathäuser? Diese Frage hat der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) aufgeworfen. In der Tat haben die kommunalen Behörden die rechtliche Möglichkeit, leerstehenden und damit zweckentfremdeten Wohnraum zu beschlagnahmen.“ [3] Und im WELT-Interview vom 19. August 2015 wurde Rothschilds Palmer noch deutlicher: „Notfalls muss ich Häuser beschlagnahmen“. Was braucht der politisch-korrekte BRD-Trottel mehr zu seinem Anti-Nazi-Glück? Nichts.

    Mit „leerstehendem und damit zweckentfremdetem Wohnraum“ sind zum Beispiel Zweitwohnungen, Ferienwohnungen oder Wohnraum gemeint, der über den eigenen Pro-Kopf-Wohnbedarf hinausgeht. Selbstverständlich nimmt sich der GRÜNE von diesen Maßnahme selbst aus, denn in seinem eigenen, überschüssigen Wohnraum hat Herr Palmer noch keinen Bereicherer einquartiert. Auch die hasserfüllte Kampfhenne der Grünen, Claudia Roth, stellt keinen Quadratmeter Wohnraum ihrer luxuriösen Ferienwohnung in der Türkei den anstürmenden Bereicherern zur Verfügung. Ihren überschüssigen Wohnraum in der BRD hat Frau Roth auch noch mit keinem Bereicherer geteilt. Aber sie verlangt von den Deutschen, dass sie sich freiwillig im brodelnden Gift-Sud der Bereicherung versenken und jämmerlich enden.

    Unter Verschluss gehalten werden natürlich auch die bereits ausgebrochenen Bereicherungs-Seuchen, schließlich soll bis zum unumkehrbaren Ende der Deutschen keine Panik ausbrechen. Einiges sickert aber doch durch, wenn es auch nur die sichtbare Spitze des bereichernden Untergangs ist: „Im Zeltlager mit rund 1000 Bewohnern gab es unterdessen erste Krankheitsfälle. Bewohner haben die Krätze. Zudem gibt es drei TBC-Verdachtsfälle, die Betroffenen befinden sich in Krankenhäusern.“ [4] Aber keine Sorge, das sind nur bereichernde Seuchen, die da über uns kommen.

    Ebenso wird unter Verschluss gehalten, dass die Schändungen von kleinen deutschen Kindern epidemisch um sich greifen in den bereicherten Städten. Es kommen immer nur einzelne Meldungen an die Öffentlichkeit. Die Masse der grauenhaften Ereignisse bleibt unter Verschluss: „7-jähriges Mädchen am Spielplatz missbraucht. Gegen 18.30 Uhr lockte der Mann die 7-Jährige in einem unbeobachteten Moment ins Gebüsch. Dann hielt der Triebtäter dem Mädchen den Mund zu und verging sich an ihr. … Er hatte ein weißes Handy dabei und soll vom Typ her laut der Zeugenangabe Nordafrikaner gewesen sein.“ [5]

    Andere vergewaltigte oder belästigte junge deutsche Mädchen wurden von System-Funktionären (vielleicht Justiz) offenbar so unter Druck gesetzt, dass sie ihre Anzeigen zurückgenommen haben und später sagten, „es war nicht so schlimm gewesen“, wie kürzlich in Bayern geschehen. Außerdem sickerte als beeindruckendes Beispiel durch, dass zwei Marokkaner im sächsischen Dippoldiswalde gemäß sz-online vom 21. April 2015 eine 17-Jährige sexuell belästigt und ihre Helfer danach geschlagen und mit einem Messer bedroht haben.

    Die tödlichen Segnungen der „Flüchtlings-Politik“ sind keine „Einzelfälle“, sondern mehr die tägliche Bereicherungs-Regel.

    Wenn die politisch-korrekten Deutschen ihre Kinder, sofern sie welche haben, dieser Vernichtungszukunft überantworten, dann handeln sie nicht nur als aktive Völkermörder, sondern auch noch als Kindesmörder. Wer sich nicht wehrt, ist politisch-korrekt und damit verantwortlich für einen der schlimmsten Genozide der Menschheitsgeschichte, die Ausrottung des eigenen Volkes.

    Und man könnte sich so leicht gewaltfrei wehren, höchst demokratisch sogar. Leider stehen die verdummten Deutschen nicht auf und ziehen zu Hunderttausenden durch die Straßen mit Transparenten, auf denen steht: „Erst wenn ihr da oben Bereicherer in eure Häusern holt, wenn in eurer Nachbarschaft Bereicherer angesiedelt werden, machen auch wir mit“. Ein solcher Protest wäre die demokratischste Art mit der höchstmöglichen Wirkung, und trotzdem wird sie nicht genutzt. Schade, denn der Vernichtungs-Spuk durch das Hereinlocken von Bereicherern wäre nach solchen Protesten schnell zu Ende.

    Der Satanist Gauck könnte beispielsweise 2500 Bereicherer im Schloss Bellevue aufnehmen, in seinem privaten Haus würden bequem 20 Bereicherer Platz finden. Und so könnten alle, die uns ständig vorquatschen, wir müssten „helfen“, mit gutem Beispiel vorangehen. Aber sie verhalten sich alle exakt so, wie sie hetzerisch die Nationalen mit dem Begriff „Neonazis“ darstellen. Das heißt, die BRD-Systempolitiker, die Medien-Kriminellen, die Pfaffen, die hohen Gewerkschafter und sonstige Eliten entsprechen voll und ganz dem Bild der Lügenpresse vom sogenannten „Neonazi“, weil Bereicherer weit weg von ihnen bleiben müssen. Sie lassen sich vor der Bereicherung sogar mit Polizeikräften und Militär schützen, ihre Wohngebiete sind hermetisch von der Bereicherung abgeriegelt. Und der deutsche „Depp“ (Lippmann) sagt noch nicht einmal ein Wort dazu.

    Wer unwissend ist, muss glauben. Helft uns aufklären, die Zeit drängt
    Ein Wissender wird 100 Unzufriedene führen in der Umbruchszeit. Wir nennen die Hintergründe beim Namen. Helft uns aufklären.

    Mit Ihrer finanziellen Unterstützung halten wir den Aufklärungskampf durch

    Sollten die Deutschen noch einmal die Kraft aufbringen können, sich gegen ihre geplante Vernichtung zu erheben, dann werden für die Völkermörder von den Grünen und den LINKEN keine angenehmen Zeiten anbrechen. Auch nicht für die Vernichtung predigende Pfaffen, denn wir wollen ein fürsorgliches Priestertum, kein satanisches. Die kommenden, rechtsstaatlichen Prozesse werden hart ins Gericht gehen mit den politisch-korrekten Völkermördern und keine Milde kennen.

    Die Täter werden sich mit nichts herausreden können, denn ihre verruchten Verbrechen sind hinlänglich dokumentiert, alles wird ans Tageslicht kommen. Vor allem können sie sich nicht mehr auf die Lüge von der angeblichen „Humanität“ berufen, denn Humanität gegenüber den Deutschen haben sie nie gekannt. Völkermord ist das Gegenteil von Humanität. Und wenn Australien die sogenannten Flüchtlinge in bewachten Konzentrationslagern unterbringen kann, um für die parasitären Flutwellen keinen weiteren Anrei zu schaffen, nach Australien zu kommen, was auch hervorragend gelingt, dann könnte das auch in der BRD praktiziert werden. Der „Flüchtlings-Spuk“ wäre bei der Unterbringung in Konzentrationslagern wie in Australien über Nacht vorbei.Britischer Außenminister Multikultur tötet … !!!

    • Kurzer said

      „… Multikultur tötet …“

      Ja. Aber kein geistig gesunder und sich selbst bewußter Mensch würde die Multikultur akzeptieren. Korrekterweise müßte es heißen: „Schuld tötet“. So wie es Dr. Koch in seinem Vortrag „Der Verlust der Väterlichkeit“ gesagt hat.

      Das Konzept der Schuld – Die Grundlage für die heutige Versklavung

      http://trutzgauer-bote.info/2015/06/06/das-konzept-der-schuld-die-grundlage-fuer-die-heutige-versklavung/

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/23/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

      • Skeptiker said

        @Kurzer

        Die jüdische Nachrichtensender.

        => Flüchtlinge über alles in der Welt!

        http://www.n-tv.de/

        =================
        Gestern an der Tanke auf dem Dorf, meinte ich zur Titelseite der Bild Zeitung, also ich bin der Meinung, hier in Hamburg gehöre ich als Deutscher ja schon zur Minderheit, ich finde es gibt schon genug Ausländer.

        Da meinte die Frau von der Tankstelle, sie darf sich zum Thema nicht äußern.

        Das gibt scheinbar ein unsichtbaren BRD Maulkorb, wo alle dazu angehalten werden, die Völkerwanderung als ganz toll zu finden, um nicht als Pack bezeichnet zu werden.

        Gruß Skeptiker

      • Gernotina said

        Korrekterweise müßte es heißen: “Schuld tötet”.

        ********

        Was will uns der Dichter damit sagen ? Dass Herr Koch ein neuer Religionsstifter ist ?

        • Skeptiker said

          @Gernotina

          Mal angenommen, Religionsstifter hätten eine höher Macht hinter Ihren Rücken, weil Gott es so will, so gesehen, hat Gott die nicht genug gerüstet.

          Eine andere Erklärung für so eine Fehlentwicklung habe ich nicht.

          =>Aber das liegt bestimmt an meiner Einfältigkeit.

          ===========================
          Mir fehlt der Schlüssel zu Gott.

          Extra in Klammern.

          (https://www.youtube.com/watch?v=yMbPkTyFisM)

          Gruß Skeptiker

          • X-RAY 2000 said

            @Skepti: Schuld läßt den Ohrenwuchs quasi „explodieren“… Hast Du denn auch immer so große Schuld :mrgreen: ?

            Grüße,

            x-ray

            • Skeptiker said

              @X-RAY 2000

              Ich habe eher ein Mono-ohr.

              Hier das passende Lied, bemst man zu früh, hat man das Rennen verloren, bermst man zu spät ist alles finito.

              Gruß Skeptiker

        • Kurzer said

          Was ist nur so unbegreiflich daran??? Wir sind uns einig, daß Multikultur tötet. Jeglicher Ansatz einer Kritik am großen Umvolkungsprogramm wird mit der Nazikeule zerschlagen. Dies ist aber nur möglich, weil man die Deutschen mittels der größten Hirnwäscheaktion der Neuzeit in eine unfaßbare, gerade absurde Schuldneurose geführt hat.

          Der Vortrag von Dr. Koch ist eine in sich absolut schlüssige und logische Erklärung dafür, wie es so weit kommen konnte.
          Er stellt dabei überhaupt keinen Anspruch eine Religion zu stiften, sondern benennt lediglich UNWIDERLEGBARE TATSACHEN.

          Diese zu ignorieren, abzustreiten, wegzudiskutieren usw., da sie nicht ins eigene Weltbild passen, ändert daran gar nichts.

          • Triton said

            Die Systemmedien heulen aber gewaltig in die andere Richtung.
            Sie beschimpfen die Deutschen -jetzt gerade- als unerträglich nationalistisch.

            Ich würde sagen, das Deutsche Nationalgefühl erstarkt zusehens und die Nazikeule funktioniert kaum noch.

            Gut so, das Ding erfüllt seinen Zweck und entwickelt sich zur Fallgrube für das BRD System.

            • Kurzer said

              Triton,

              das steht ja nicht im Widerspruch dazu, daß bis jetzt mit der Nazikeule alles weggebügelt wurde.
              Daß auch dies irgendwann ein Ende heben wird, hab ich schon vor zwei Jahren gesagt:

              „… Wie wurde es bewerkstelligt, innerhalb von 68 Jahren, Menschen einer Volksgemeinschaft, in der Gemeinnutz vor Eigennutz ging, die sich gegenseitig beistanden und 6 Jahre lang bis zur letzten Patrone gegen die halbe Welt für ihr REICH kämpften, in einen Haufen auf pawlowsche Reflexe konditionierte, heimat-, kultur- und geschichtslose, konsumierende Sozialatome zu verwandeln, die mit Inbrunst die schrecklichsten Anschuldigungen gegen ihre Ahnen nicht nur glauben, sondern auch noch verteidigen und an der Abschaffung ihres eigenen Volkes mitarbeiten?

              Dies wurde geschafft mit einer bis dahin nicht dagewesenen geistigen Umerziehungsaktion, einer Gehirn- und Charakterwäsche eines Volkes mit Tavistock-Methoden. Das Tavistock-Institut ist der Erfinder der “modernen” Hirnwäsche.

              Die Kriegspropaganda der Sieger wurde zum Geschichtsbild der Deutschen. Wenn Goebbels gesagt hat, daß die Lügen nur groß genug sein müssen, um vom Volk als solche nicht erkannt zu werden, bezog er sich auf die alliierte Hetz- und Lügenpropaganda. Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt dabei auch die Psychologie der Massen.

              Die Psychologie der Massen oder wie Hirnwäsche funktioniert. Man kennt es ja: je wiedersinniger die Botschaft, je eher wird sie geglaubt.

              Da wird das anständigste, fleißigste und erfindungsreichste Volk der Welt zu primitiven, blutrünstigen, mordenden Nazis, das per Gesetzgebung die schlimmsten Anschuldigungen gegen seine Ahnen vorbehaltlos glaubt. Konsequenterweise bedroht dann auch im hier und jetzt ein NSU-Phantom das friedliche, tolerante Zusammenleben der, wir ahnen es schon, von allen gewünschten multikulturellen Gesellschaft, die natürlich genau so alternativlos ist, wie der Euro oder Auslandseinsätze der Bundeswehr.

              Bomben, Granaten und Uranmunition bringen Demokratie, Freiheit und Menschenrechte und Leute wie Gaddafi und Assad, die ihre Länder nicht der “westlichen Demokratie” oder besser dem Rothschildkapital ausliefern wollen, sind (wie könnte es anders sein) neue Hitler.

              Und während der Bundeswehreinsatz im “eigenen” Land “demokratisch” abgesegnet wurde, ist die Bekämpfung, von durch westliche Geheimdienste nach Libyen oder Syrien gebrachte Terroristen, natürlich ein fluchwürdiges Verbrechen.

              Ein nie nachgewiesenes AIDS-Virus bedroht unser aller Leben. Aber die Pharmaindustrie konnte glücklicherweise Medikamente entwickeln, die den vom Herrn Professor prognostizierten baldigen Tod etwas herauszögern. Daß die Nebenwirkungen derselben zufällig den Symptomen der prognostizierten “Krankheit” entsprechen, merkt dann eh keiner mehr.

              Die Psychologie der Massen. Sie funktioniert. Noch …“

              http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

  12. Gernotina said

    Von Palmyra bis Suhl Willkommenskultur

    Die BRD ist das Land, wo die Früchte der Bereicherung prächtiger gedeihen als sonstwo in Europa: Die Zahl der potentiellen Kopf-Abschneider erhöht sich täglich um 100.000!
    Obwohl selbst Bereicherer nicht miteinander können, müssen wir mit ihnen können…
    In nur drei Tagen 400.000 Bereicherer mehr

    Während die politische Bande zur Vernichtung der Deutschen mit allen ihren zur Verfügung stehenden Machtmittel unseren Untergang, auch in Form von durchgeschnittenen Hälsen, in die Endphase treibt, gibt sogar die System-FAZ zu, dass die Verhältnisse für die Deutschen bereits jetzt „unerträglich“ geworden sind und es sich um eine schwarze „neue Epoche“ handelt.

    http://globalfire.tv/nj/15de/multikultur/16nja_von_palmyra_bis_suhl_willkommenskultur.htm

  13. Gernotina said

    Macht hoch die Tür, das Tor macht weit
    Es komm’n die Herrn der Herrlichkeit

    Die soll sich mal nicht so anstellen. Schließlich wurde der Vulva ja eine winzige Öffnung belassen, durch die Urin und Menstruationsblut abfließen können. Bis zur Entjungferung, deren Grauen sich auszumalen nur Fans islam-archaischen Macho-Kults wie Sie, Fabian, über genügend Phantasie verfügen. Warum auch nicht? Schließlich wissen Sie niemand Kompetenteren als MOHAMMED, den Propheten der Frauenversteher-Religion des Friedens, auf ihrer Seite.

    http://globalfire.tv/nj/15de/multikultur/16nja_es_kommen_die_herrn_der_herrlichkeit.htm

  14. Gernotina said

    Die Luftschlacht um England begann vor 75 Jahren, die Lügen dauern an

    Vor 75 Jahren, zwischen Sommer 1940 und Anfang 1941, tobte die „Luftschlacht um England“ (bekannt als Battle of Britain) als Antwort auf die Bombardierungen deutscher Städte. Dieser Kriegsabschnitt liefert den Auftragshistorikern immer wieder ausreichend Gelegenheit, ihre Lügen von Hitlers angeblichem „Größenwahn“ zu garnieren. Man kann nicht über die Tatsache streiten, dass Hitler 1940 weder die militärischen Möglichkeiten, noch die Absicht hatte, eine Invasion in Groß Britannien durchzuführen.

    http://globalfire.tv/nj/15de/zeitgeschichte/16nja_battle_of_britain.htm

  15. Gernotina said

    Rosenberg-Tagebücher zur Stützung der Holo-Lüge vergebens gefälscht

    Nun hat man also die wichtigsten Teile der Rosenberg-Aufzeichnungen verschwinden lassen, wohl jene, die die Holo-Lüge widerlegt hätten. Aber der verbliebene Rest reicht immer noch nicht aus, die Holocaust-Lüge zu stützen. Anfangs hofften die Lügner noch, die Tagebücher würden vom Holocaust-Museum derart gefälscht werden, dass es für sie ein „Sensationsfund“ sein würde. Sie hätten gerne ihre Lügen von einem der höchsten NS-Offiziellen bestätigt gesehen, wenn auch gefälscht. Diese Hoffnung erfüllte sich für die Lügner und Fälscher jedoch nicht. Wenn aber „Tagebücher“ für den S. Fischer Verlag dennoch ein „Schlüsseldokument für den Holocaust“ darstellen, dann nur deshalb, weil er seine eigenen Lügen in Form von „Kontextualisierungen“ eingefügt hat, da Rosenberg damit nicht dienen konnte.

    http://globalfire.tv/nj/15de/zeitgeschichte/16nja_rosenberg_tagebuecher_gefaelscht.htm

    • Skeptiker said

      @Gernotina

      Das ist doch mal erfreulich, das verbreite ich weiter.

      Gruß Skeptiker

    • Verrueckterfuchs said

      Einer der wichtigsten Waffen und Ausführungen.
      Kann man nicht oft genug widerholen. Danke.

      Zum Gruß

  16. Tom Klein said

    Ob sie wollen oder nicht, ob ich einstimme oder nicht ist egal sie sind von meinem Volk, meinem Schlag. Niemand kann mir mein Deutschtum versagen. Ich bin halt so. Ich lüg nicht und bin so. Desdewgen die dödn Hösn. Ich mag sie und sie sind wie ich obwohl sie mich nicht mögen.
    Lächerliche alte Punks aber doch mein Volk das ich im Herzen trag. Mein Volk… klingt als wärs meins ist aber ehr so das ich seines bin, seines schlages ich bin halt kein Ägypter. Macht das Sinn? Was auch immer…

    Unterhaltsam allemal….

    Weitermachen

    • Quelle said

      USA-Amerika
      Das gnädige Lachen des Himmels kann niemals eine Nation erwarten, welche die Regeln des Rechts missachtet, die der Himmel selbst bestimmt hat.

      Warnung von Georg Washington an sein Land.
      30.4.1789

      Sein Land hat diese Regeln missachtet, und die Welt in ein Kriegsgebiet verwandelt.

      • Anti-Illuminat said

        Ich habe mir das Video angeschaut allerdings habe ich im Kopf die Propaganda JENER ausgeblendet.

        Ab 13. September beginnt also ein sog. „Jubeljahr“. Das heißt das die Welt in größter Gefahr ist. Im letzten Jubeljahr übernahm man Jerusalem und begann den Krieg gegen Palestina erst richtig. Beim vorletzten Jubeljahr legte man mit der Balfour Deklaration für die Gründung Israel und den Anfan für Deutschlands Unglück. Nun könnte es sein das man auf das ganze gehen will und den 3.WK mit anschließender NWO beginnen will.

        Zum Glück gibt es noch eine andere Macht. Diese wird aber schon bald sehr gefordert werden. Die ganze Welt ist auf die Geschicke der RD angewiesen und die Hoffnung der ganzen Welt liegt bei den RD. Weltweit(bei weitem nicht nur Deutsche oder Weiße) unterstützen viele Menschen jetzt schon die RD. Danach wird es die ganze Welt sein.

        • Butterkeks said

          Halte ich für eine ganz fatale Sicht, passiv sein und auf die Rettung warten ist ganz schlecht.
          Da wird niemand kommen und uns retten, das müssen wir selbst tun.
          Vielleicht hilft uns dann ja jemand.
          Das Einzige was kommt, sind weitere messianische Spielchen und Ereignisse, um quasi weiterhin selbsterfüllende Prophezeiungen zu schaffen.

          • Anti-Illuminat said

            Ich habe nichts von passivität geschrieben. Wir sind mehr den je gefordert. Besonders wenn das große erwachen beginnt werden viele vor Scham leider sterben. Da sind auch wir hier gefordert um den Schaden in Grenzen zu halten. Aufklärung JETZT ist auch wichtig. Selbst wenn man da nur „Nazi“ oder „Verschwörungstheoretiker“ ist, so hat man wenigstens ein gewisses Wissen in die Leute gepflanzt und diese so vor großeren Unglück bewahrt. Den Rest entscheidet der Charakter des einzelen.

            • Butterkeks said

              Ist doch egal was die dir für ein Etikett anpappen, irgenein Etikett ist es sowieso. Die funktionieren wir der Hund von Pawlow, die Etikettenkleber.
              Wenn die Glocke läutet wird gebellt.
              Deren Angst ist ja, daß ihr Etikett dich nicht mehr stört, sprich das Etikett seinen stignatisierenden Wert verliert.
              Das Etikett soll ja die Selbstzensur auslösen.

            • NSSA said

              Ich verstehe auch nicht, warum von vielen immer noch gesagt wird, man würde „passiv“ sein, wenn man von den RD spricht. Gerade das Wissen um ihre Existenz sollte unserem Kampf „hier unten“ doch einen ungeahnten Auftrieb verleihen und dabei die Gewissheit hervorbringen, dass wir, komme was wolle, am Ende(!) dennoch siegen werden und wir dementsprechend auch unseren Beitrag dazu leisten können/dürfen/müssen, sei es nun durch das Aneignen von Wissen und damit seelischer und geistiger Vorbereitung, sei es durch das Weiterverbreiten dieses Wissens und damit der Versuch der „Schadensbegrenzung“ an unserem Volk oder sei es durch ein Aufbauen gemeinschaftlicher Strukturen innerhalb oder außerhalb der Familie, also der Keimzelle unseres Volkes, um gemeinsam diesen Kampf besser bestreiten und bestehen zu können. Der Ideen sind doch in dem Falle keine Grenzen gesetzt und solange sie gut und aufrichtig sind, werden sie auch Erfolg haben. Und selbst wenn wir aus welchen Gründen auch immer untergehen mögen, wissen wir dann, dass es unser Vaterland nicht tun wird, was meiner Meinung nach auch eine sehr wichtige mentale Komponente ist, welche unserem Kampf dienlich ist. Aber letzten Endes entscheiden wir alle durch unser aktives Handeln(!), ob wir selbst siegreich aus diesem Kampfe hervorgehen werden oder eben nicht. Passivität wird jedenfalls nicht belohnt werden, das steht für mich definitiv fest.

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • Anti-Illuminat said

              Hätte ich mich an Etiketten gestört wäre ich nicht auf dieser Seite und wäre genauso systemverblendet wie der gewöhnliche Bunzelbürger

            • Kurzer said

              Auf, auf zum Kampf

              http://trutzgauer-bote.info/2015/06/13/auf-auf-zum-kampf/

        • Skeptiker said

          @Anti-Illuminat

          Ich habe mir das Video auch angeschaut, wenn die Schweinebande in solchen Schweinereien geübt ist, und dann alles auf solche Zahlen zurückführen zu führen, so sieht es fast aus wie ein Wunder aus, ein Wunder Gottes eben.

          Aber ist dem wirklich so?

          Ich glaube eher nein, es gibt offenkundig eine herrschende Klasse, die und Ihre Schweinereien, als „Gottes Wille“ sogar noch verkaufen können.

          Hier noch so ein Beispiel:
          Satans Thron und Hitlers Ho lo laus ► Der Pergamonaltar in Berlin

          Ab der 4 Minute muss Adolf Hitler für diese anerkannte Spinnerei herhalten.

          Bekannt geworden auch als die größte Lüge, die über den § 130 gesetzlich geschützt werden muss.

          Gruß Skeptiker

          • Anti-Illuminat said

            nein das tu ich mir nicht an.

            • Skeptiker said

              @Anti-Illuminat

              Aber über so ein Mist, kann man sich ja alles zusammenspinnen, wie es ein gerade gefällt.

              Die Lügen sich den letzen Dreck zusammen und verstecken sich hinter Gottes Werk, oder wie auch immer die das sehen wollen, oder möchten.

              => Er erkannte Sie, aber das mit der Vernichtung der Juden war nur eine Antwort auf den Vernichtungs-plan der Juden an die Deutschen.

              =>

              Zu den Versailler Verträgen fand ich: „Der Vertrag dürfte Briganten, Imperialisten und Militaristen zufriedengestellen. Er ist ein Todesstoß für alle diejenigen, die gehofft hatten, das Ende des Krieges werde den Frieden bringen. Es ist kein Friedensvertrag, sondern eine Erklärung für einen weiteren Krieg.“ (Der britische Parlamentsabgeordnete Philip Snowden über den Versailler Vertrag von 1919, aus Des Griffin“Wer regiert die Welt“, 1986, S. 131).

              Am 6. Januar 1919 schrieb die Londoner Zeitschrift „The Jewish World“: „Das internationale Judentum hat Europa gezwungen, sich in diesen Krieg zu stürzen, nicht nur, um sich in den Besitz eines Großteils des Goldes der Welt zu bringen, sondern auch, um mit Hilfe desselben Goldes einen neuen jüdischen Weltkrieg (den II. WK, Verf.) zu entfesseln.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, März 1995, Verlag Neue Visionen, CH-8116 Würenlos, S. 119).

              „Der deutsche Mensch wird es sein, auf dessen Vernichtung das Judentum es abgesehen hat und haben muß zur Errichtung seiner Weltherrschaft, und der deutsche Mensch wird es sein, der, sehend gemacht und den Feind nunmehr wahrhaft erkennend, dieser Weltherrschaft doch noch ein unerwartetes Ende bereiten wird.“ (Der jüdische Schriftsteller Arthur Trebitsch in „Deutscher Geist oder Judentum“, Wien 1921, S. 45)

              Schon am 11. Februar 1922 schrieb Isaak Sallbey in „Der Türmer“: „Die deutsche Rasse muß vernichtet werden, darüber besteht gar kein Zweifel.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, siehe oben, S. 119 und „Die Erbschaft Moses“ von Joachim Kohln, S. 3)

              Walter Rathenau forderte Frankreich 1922 dazu auf, „restlos alle Deutschen zu ermorden und Deutschland mit fremden Völkern besiedeln zu lassen“ (Quelle: „Geburtswehen einer neuen Welt“, von Carlos Baagoe, Samisdat-Verlag, Toronto, S. 143).

              Am 20.7.1932 schrieb die „Jüdische Weltliga“ (Bernat Lecache):“Deutschland ist unser Staatsfeind Nr. 1. Es ist unsere Sache, ihm erbarmungslos den Krieg zu erklären.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, siehe oben, S. 119).

              Am 30. Januar 1933 ernannte Reichspräsident Paul von Hindenburg nach langem Zögern Adolf Hitler als den Vorsitzenden der damals stärksten deutschen Partei zum Reichskanzler. Wenige Wochen später, am 24.3.1933 erfolgte die Antwort:

              Der Londoner „Daily Express“, mit millionenfacher Auflage damals die größte Tageszeitung Großbritanniens, überschrieb seine Ausgabe vom 24.3.1933 siebenspaltig: „Das Judentum erklärt Deutschland den Krieg!“ Darunter stand: „14 Millionen Juden … erklären den Krieg“.

              ==================
              Hier alles:
              Wer begann den zweiten Weltkrieg wirklich?
              http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/04/wer-begann-den-zweiten-weltkrieg.html

              Gruß Skeptiker

            • Anti-Illuminat said

              @Skeptiker

              Hast ja recht. Auch das das was du textest immer wieder wiederholt werden MUSS. Nur so lernt es die Allgemeinheit

            • Skeptiker said

              @Anti-Illuminat

              Die Allgemeinheit ist zu über 70 oder eher 90 % von den GEZ Judensendern indoktriniert.

              =>
              Oberstaatsanwalt Dr. Helmut Kalkbrenner, München:

              „Die Bürger werden in keiner Weise gefragt, sie haben nur zu gehorchen, zu zahlen und die Folgen zu tragen. Das Volk wird als zu dumm betrachtet, um über seine eigenen Angelegenheiten befinden zu können.

              Das Volk wird als einsichtslose Masse verachtet, der man ‚Brot und Spiele‘ zu bieten hat, die man aber nach Bedarf mit Hilfe willfähriger Massenmedien manipulieren kann. Dem Volk wird lediglich die Rolle des Stimmviehs zugestanden, das alle 4 Jahre zur sogenannten Wahl trotten darf, nachdem es durch den Wahlkampf der Etablierten mit entsprechender Gehirnwäsche dafür reif gemacht worden ist.

              Dann darf es von den Bundesparteien aufgestellte Bewerber, die es zumeist gar nicht persönlich kennt, ankreuzen und hat damit seine Pflicht und Schuldigkeit getan.

              Es kann sodann seine Stimme im wahrsten Sinne des Wortes ‚abgeben‘, denn es hat jetzt 4 Jahre nichts mehr zu sagen. Die Bürger haben dem Angekreuzten eine Blankovollmacht erteilt, mit der er machen kann, was er will. Daß die Gewählten hemmungslos davon Gebrauch machen, hat die Vergangenheit zur Genüge bewiesen.

              =>
              „Es ist mir scheißegal, ob 20, 40 oder 60% der Deutschen gegen dieses System sind. Solange keine Alternative da ist, ist das völlig ungefährlich. Und sollte eine Alternative auftreten, werden wir sie in die Tonne kloppen.

              Wir werden dafür sorgen, daß es niemals eine Alternative gibt.“

              Die alleinige Schuld Hitlers (am Zweiten Weltkrieg) ist eine Grundlage der Politik der Bundesrepublik.“

              =====================
              Gefunden hier:
              http://brd-gmbh.blogspot.de/2009/12/zitate-und-merkwurdigkeiten-1.html

              Gruß Skeptiker

    • hardy said

      dieser John Todd dürfte ein Desinformant sein auf einer höheren Schiene,siehe
      https://www.youtube.com/watch?v=e4MWrggugIk

    • Anti-Illuminat said

      Hallo Tom Klein,

      Wer sagt dir den das die Hosen dich nicht mögen?
      Lass es mich so sagen. Die sogenannten Prominenten zahlen für ihren Erfolg mit ihrer eigenen Persönlichkeit an JENE. Die Bezahlung geschieht auf Vorkasse. Sollten JENE aber dennoch das Gefühl haben das man die Rolle nur halbherzich spielt, so stellt sich auch der Erfolg ein.

      Als Phillip Lahm seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärte tat er das mit der Begründung: „Mein Leben gehört mir“. Dieser Satz ist ein HAMMER. Da schein weit mehr gelaufen zu sein als nur unlust auf Fußball oder Stress mit Löw. Dieser Satz zeigt eher das er von einer Gruppe tagtäglich unter Druck gesetzt wurde und er aus dessen Teufelskreis raus wollte. So ist es auch zu verstehen warum Till Schweiger und Herbert Grönemayer so erpicht auf die Interessen JENER sind. Es geht hierbei um nichts anderes als ihre Karriere. Ohne diese Propaganda wird Schweiger NIE WIEDER in einen Film mitspielen(Was bei der sechten Qualität ohnehin der Fall sein würde). So darf er sogar in Hollyood mitmachen. Er verkauft wortwörtlich für seinen Erfolg seine Seele an JENE. Deshalb empfinde ich für ihn auch mehr Mitleid als Hass. Die Selbsterkenntnis wird Schrecklich(Selbstmord). Da braucht es kein Gericht.

      • Friedland said

        Sehr gut beobachtet!!!
        Der Verkauf der eigenen Seele zugunsten eines persönlichen, materiellen Gewinns gilt für den Materialismus als systemimmanent. Die Folgen dieser „Selbsterkenntnis“ erleben wir gerade durch die Fensterstürze der Bankster!
        Nach dem Systemzusammenbruch werden diese Selbstmorde noch zunehmen, da der Mensch ohne Seele nicht leben und der Verkauf nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.
        Das System zerstört sich folglich von selbst.
        Das beantwortet auch die oben gestellte, rhetorische Frage, weshalb die ältere Generation angeblich nichts oder frühzeitig gegen die gegenwärtige Entwicklung getan hat. Das zu beantworten kann nur derjenige, der bewußt in dieser Zeit gelebt hat und auch die Möglichkeit besaß, sich umfassend informieren zu können.
        Auch zwischen 1960 und 1980 wurden Seelen gekauft, allerdings waren in diesem Zeitabschnitt die Abhängigkeiten anders konstruiert als heute. Da zählte bei der Kriegsgeneration tatsächlich noch die persönliche Leistung. Diese persönliche Leistung wird heute ersetzt durch den Seelenverkauf, deshalb ist überall nur Mittelmäßigkeit anzutreffen.
        Aber keine Bange, die eisernen Besen werden bald fegen und die nach 1945ger Generation, die mit den alten deutschen Werten aufgewachsen ist, wird ihren Anteil daran haben!

  17. goetzvonberlichingen said

    Asylanten, Wirt-schaftsflüchtige, Schweinegrippenimpfung und „Ebola“.
    Wie passt das alles zusammen?

    Es gehört alles zum Themenbereich der Ausrottungs-Agenda gegen die europäischen Völker.

    Mit dem unkontrollierten Massen-Einmarsch ganzer Stammesfamilien &Einzelkämpfer-Gruppen aus Afrika, Nordafrika, Vorderasien usw. kommen auch Krankheiten und Seuchen zu uns. Wo bleibt (Wie sonst siehe der „Ebola“-Hysterie vor wenigen Monaten) eine vorsorgliche „Hygiene-Agenda“ der EU, UNO etc. … der ach so sonst besorgten „Regierungen“ und gutmenschlichen NGO’s???
    Selbst wenn gesunde Männer und Frauen&Kinder hierher kommen und unterwegs noch „gut dabei“ sind werden nun bei der sommerlichen Hitze auf dem Balkan in Zwischencamps Krankheiten erzeugt…
    Hier bei der Masseneinmarsch nach Europa scheint ein Warnung seitens der (Systemischen) WHO oder UNO „plötzlich“ nicht mehr so wichtig.
    Wirt-schaftsflüchtige(Diese , die sich dem WIRT in den Pelz setzen..)werden unserem Land den Saft aus den Adern ziehen..

    Gerade und kaum beachtet.. wurde bekannt, das durch die vergangene ***Schweingrippen-Impfung 53 Patienten an Narkolepsie(Schlafkrankheit) erkrankten!
    Zu den Betroffenen zählen demnach 27 Minderjährige. Die Gefährlichkeit der Grippe war damals allerdings überschätzt worden. (Ach nee..na sowas..)

    Wir haben hier also einerseits diesen Impfwahn, andererseits werden durch Flüchtige (egal welcher Gruppen) massenweise Krankheiten eingeschleppt.

    Grenzübergreifend, masslos, registrierungslos!

    Man kann davon ausgehen, das die koruppten-“Willkommens Agendisten“ und „Toleristen“ das wissen und eventuell als zusätzliches Instrumentarium dankbar nutzen werden(Impfpflicht etc.) um wieder eine „neue Sau“ durchs EU-Dorf jagen zu können!
    „Ebola“, „Schweine-oder andere Tiergrippen“ sowie ernsthaft Malaria, Diphterie, Ruhr, usw. könnten schnell wieder Einzug halten, selbst wenn es angeblich „Ebola“ nie gab..
    (Somit etwas anderes dahintersteckt) ..
    Hier ein paar im Netz gefundene Nachrichten:
    >Asylanten schleppen Polio und Tuberkulose nach Österreich ein (Kaum gehört und sehr zurückhalten von der WHO beachtet)
    >In Berlin sind seit vergangenem Freitag keine neuen Flüchtlinge mehr in Heimen aufgenommen worden – wegen ansteckender Krankheiten.
    >Von Syphillis, Ruhr bis Krätze..
    Schweingrippen-Impfung:
    http://www.n-tv.de/wissen/53-Verdachtsfaelle-auf-Narkolepsie-registriert-article15822116.html

    http://www.rbb-online.de/…/aufnahmestopp-fuer-fluechtlinge-wegen-krankhei...
    http://www.dortmundecho.org › Dortmund (Epidemiealarm: Asylanten schleppen Tuberkulose nach …
    https://de-de.facebook.com/npd.de/posts/10151895746979584

  18. goetzvonberlichingen said

    All die lieben guten Sammler für die Asylanten/Refuuudschies das mal anschauen!
    Migranten-Invasion – wir werden für dumm verkauft

  19. goetzvonberlichingen said

    Austria..heute BRinÖ ..Innenansichten ..
    von Dr. Georg Zakrajsek:
    Mein Kampf .. gegen die Grünen geht weiter..

    Den Prozeß gegen den grünen Justizsprecher Steinhauser habe ich endgültig gewonnen. Meine Leser wissen das. War eine klare Sache. Vier Gerichte haben sich damit beschäftigt, bevor der Herr Steinhauser endlich erkennen mußte, daß ich doch recht habe und zu ihm das sagen darf, was ich gesagt habe. Eine ganz schöne Blamage für diese Partei und eine Bestätigung dafür, daß die Grünen nicht in unsere Demokratie passen.
    Es geht aber weiter. Vor mehr als einem Jahr habe ich mich mit der Wahl zum EU-Parlament beschäftigt und bin zu der Erkenntnis gekommen, daß man die Grünen unter gar keinen Umständen wählen soll. Wohl keine Überraschung. Das habe ich damals auch geschrieben.
    Hat den Grünen nicht gefallen und sie haben mich wieder geklagt. Ich möge meinen Artikel widerrufen.
    Das ist über das Handelsgericht (Mediensache) gegangen und tatsächlich haben die Grünen ihren Antrag nicht durchgebracht. Allerdings hat die Grün-Anwältin nach intensiver Belehrung durch den recht wohlwollenden Richter ihre Klage modifiziert und ist zunächst einmal teilweise durchgedrungen mit ihren Zusatzanträgen.
    Klar, daß ich mit meinem Anwalt (meine Leser kennen ihn gut) eine Berufung gemacht habe.
    Wir werden also sehen, was die zweite Instanz dazu sagt.
    Immerhin habe ich schon Gebühren für das Rechtsmittel hinblatteln müssen. Über 1000 €. Aber immerhin haben meine Leser, denen ich hier meinen Dank ausspreche, einiges gespendet. So wirklich arm bin ich ja nicht und die Streiterei mit den Grünen ist ja auch ein Lehrstück für die Meinungsfreiheit. Das ist es mir wert.
    P.S.: Es schaut so aus, als wäre ich der einzige, der sich traut, sich mit den Grünen anzulegen. Viele mutige Menschen scheint es nicht zu geben in unserem schönen Land. Sogar die politischen Gegner der Grünen scheinen zu schlafen.

    „Im übrigen denke ich, daß der Herr Verteidigungsminister ein Feigling ist. Denn er traut sich nicht, mir ein Interview zu geben. Und ich meine, daß es Österreich nicht verdient, einen Feigling als Verteidigungsminister zu haben.“

  20. […] https://lupocattivoblog.com/2015/08/30/es-geht-darum-die-geschichtliche-wahrheit-zu-verhindern/ […]

  21. goetzvonberlichingen said

    Als Nachlese zur Veranstaltung mit dem Ex- CDU- Staatssekretär und Ex- MDB Willy Wimmer

    am vergangenen Samstag in K- Rodenkirchen; hier sein ganz aktueller Text zum Thema Migration

    vom 20.8.2015:

    http://m.cashkurs.com/kategorie/gesellschaft-und-politik/beitrag/das-mass-ist-voll/
    Willy Wimmer: Regierung im Blindflug

    Jetzt gibt es also wieder „Protokollstrecken“. Anders kann man die Besuche und ihre

    Abfolge aus der Staats-und Regierungsspitze in Duisburg-Maxloh, Heidenau und

    Wilmersdorf nicht bezeichnen. Dies schreibt Willy Wimmer auf der Webseite von der

    deutschen Ausgabe des russischen online Magazins „Sputnik“.

    Wimmer weiter: „Fein ausgesuchte Volksrepräsentanten, vermutlich vorformulierte Ansichten,

    gesäuberte Straßen, Bereitschaftspolizei die Menge. So fährt man in ein Aufstandsgebiet. Im

    Übrigen kennt man diese Protokollstrecken noch von Erich*. So weit ist es gekommen.“

    (Erich Honnecker..Liebevoll Honnie genannt)

    Von den 28 EU- Staaten nehmen nur drei Staaten (D, Swe, Au) die Wohlstandsflüchtlinge großzügig auf. Von
    Solidarität keine Spur. England ist eine (closed shop-) Insel. Man muß wohl 200.000 illegale Grenzgänger die

    sich erst gar nicht registrieren lassen, zu den offiziell 800.000 erwarteten Migranten 2015, noch hinzurechnen.

    Nach den geltenden EU- Regelungen müssen die Flüchtlinge in den Ankunftsländern verbleiben. Tatsache ist,

    daß sie etliche Grenzen kreuzen um nach Mittel- und Nordeuropa zu gelangen. Was erwartet uns 2016?

    Steigerungsraten wie in der Vergangenheit werden unweigerlich zum Kollaps der aufnehmenden Länder führen!

    Fachleute, die den Kontinent (Afrika) kennen, Ex- Entwicklungshelfer und andere, sprechen von 50 Millionen

    Menschen auf gepackten Koffern, die selbst sehr genau wissen, daß „das Boot sehr schnell voll“ sein wird.

    Das Argument der Politiker, daß D die Arbeitnehmer braucht, ist, bei > 10 Millionen Arbeitslosen (offiziell Arbeitslose plus Arbeitnehmer die von ihrer Arbeit nicht leben können, plus krank gemeldete Arbeitslose, plus Arbeitslose in [häufig sinnlosen] Umschulungsmaßnahmen), – widersinnig. Der Fakt des technischen Fortschritts
    wird diese Argumentation absehbar auf den Kopf stellen. Man denke nur daran, daß man Fahrzeuge mittelfristig fahrerlos bewegen wird. Erste praktische Versuche auf deutschen Straßen (Wuppertal) wurden aktuell gerade genehmigt. Potentiell macht das alle Berufskraftfahrer für die Zukunft arbeitslos. Wer glaubt im Ernst daran, daß

    diese Entwicklung aufzuhalten ist? (Der glaubt auch an die Zukunft des mechanischen Webstuhls, oder der

    Postkutsche) ….und das ist nur EIN Beispiel!

    Der 2. Anhang enthält zwei aktuelle Artikel (KStA und Spiegel) auf 2 Seiten. Man beginne mit dem (ein überflüssiges Foto ersetzenden Artikel aus dem KStA. in der Mitte der ersten Seite) Der sicherlich sehr erstaunte Leser wird feststellen müssen, daß sich nicht nur GREATBritan (wie der Titel vorgaukelt) sondern insgesamt 9 EU- Länder aus den Rettungsaktionen, nicht nur Griechenland, – sondern alle Länder -, verabschiedet haben.
    Das war wohl alternativlos, Frau Merkel? Wo bleibt die vielbeschworene Solidarität in der EU??? Wieso wird ein Thema dieser Dimension in den Medien praktisch nicht behandelt? Werden die Rettungsverweigerer dann auch logischerweise, gegebenenfalls selbst nicht gerettet? Der Artikel wirft jede Menge Fragen auf und lässt den (Deutschen) Leser ratlos zurück. Auch in den folgenden Tagen gab es keine
    ergänzenden Texte in diesem oder anderen Medien.
    Zitat (Auszug):

    „Donnerstag abend, kurz vor 19 Uhr flattert ein FAX in die Redaktion (CompactMagazin). Der Inhalt enthüllt brisantes.

    Es handelt sich um einen Brief von Beatrix von Storch (Mitglied des Europäischen Parlaments).

    Darin heißt es u. a. “Ich weiß unmittelbar aus dem Finanzministerium, daß dort Zwangsanleihen ganz konkret geprüft

    und also vorbereitet werden.” Und zwar weil die Staaten kein billiges Geld mehr an den Märkten bekämen, müsse

    der Staat sich nun das Vermögen der Bürger holen, so von Storch weiter (…10 Prozent-Zwangsanleihe geplant),“

    Quelle; siehe:
    http://nachgerichtet.is/2015/08/heimlich-eine-zwangs-anleihe-fuer-brd-buerger-geplant.html
    Immer vorausgesetzt das stimmt (Es war nichts zu finden, daß die Information eine „Ente“ ist):

    1 Das ist eine defacto- Enteignung der Zivilbevölkerung.

    2 Gilt das für alle EU-Länder?

    3 Oder nur für die Deutschen?

    4 Der Fakt, daß das Bankgeheimnis abgeschafft wurde, erhält eine ganz neue Dimension.

    5 Die Bemühungen das Bargeld abzuschaffen und damit den Bürger völlig gläsern zu machen, erhalten ein

    ungeheures Gewicht. In Italien gilt seit 2 Jahren eine „Bargeldgrenze“ von 1000 Euro. Bargeschäfte

    darüber hinaus sind verboten, werden bestraft. Frankreich will dieses Verfahren per September (unter Protest

    der Wirtschaft) ebenfalls einführen. Das alles mit äußerst fadenscheinigen Argumenten, u.a. Hygiene und

    Beschleunigung der Vorgänge an der Kasse; – in der Praxis ist das Gegenteil der Fall!

    6 Damit hat sich die Frage (Diskussion innerhalb der CDU) ob Frau M. 2017 erneut kandidiert,- endgültig erledigt. Meine Meinung: die Dummen bleiben ihr treu bis in den Tod.

    —————

    Persönlicher Anhang, Auszug aus Cashkurs:

    Joschka Fischer hat 1995 ein Buch „Risiko Deutschland“ geschrieben, hier aus Details auszugsweise:

    Joschka Fischer als Quintessenz seines Buches: „Deutschland muss von außen eingehegt, von innen heterogenisiert, quasi ‚verdünnt’ werden“.

    Nach Fischers Grundüberzeugung stellt bereits die Existenz Deutschlands ein „Risiko“ für alle Nachbarländer dar, da Deutschland immer Schuld an allen Kriegen war und deshalb per Definition gefährlich ist und dementsprechend nach Überzeugung Fischers zersetzt werden muss. Wichtigster Mechanismus, um das außenpolitische „Risiko Deutschland“ zu minimieren, ist nach Fischer die EU. Den Deutschen muss ihre Selbstbestimmung entzogen werden und die Macht in Deutschland auf eine von den Deutschen nur noch sehr indirekt kontrollierbare Institution in Brüssel verlagert werden. Die „Einigung Europas“ ist für Fischer dabei nur ein Nebeneffekt. Die EU hat für Fischer einzig und allein die Aufgabe, die Deutschen politisch zu entmündigen!

    Der zweite Pfeiler der Fischer-Doktrin ist die Vorgabe einer inneren „Heterogenisierung, quasi ‚Verdünnung’“. Fischer geht es dabei nicht um das Zusammenleben von „Kulturen“. Fischer will vielmehr den inneren gesellschaftlichen Zusammenhalt der Deutschen brechen: Solange nämlich ein solcher gesellschaftlicher Zusammenhalt vorhanden ist, besteht für Fischer die Gefahr, dass die Deutschen sich eines Tages doch noch zusammentun und die EU-Herrschaft schlimmstenfalls wieder abschütteln. Die Ansiedlung fremder Nationen wird von Joschka Fischer daher ausdrücklich bejaht: Fischer möchte andere ethnische Gruppen, andere „Nationen“ in Deutschland einpflanzen, um langfristig jede politische Opposition der Deutschen gegen das eigene „Einhegen“ unmöglich zu machen! Bitte alle weitergehenden Erläuterungen in untenstehendem Link nachlesen:

    http://www.pi-news.net/2012/10/die-fischer-doktrin-einhegen-und-verdunnen/

    Und das zweite beklemmende Zitat stammt von der Vorsitzenden der sog Amadeu-Antonio-Stiftung, Anetta Kahane, die eigentlich 2003 Ausländerbeauftragte Berlins werden sollte. Ihre Ernennung durch den damaligen rot-roten Senat scheiterte jedoch, als Kahanes Stasi-Vergangenheit bekannt wurde. Anetta Kahane hatte unter dem Decknamen „Viktoria“ als Inoffizielle Mitarbeiterin für das Ministerium für Staatssicherheit jahrelang Kommilitonen bespitzelt. Kahane beklagt, in Bezugnahme auf eine Anregung des baden-württembergischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), der möglichst viele Asylanten in die „leeren Räume“ der neuen Bundesländer abschieben wollte, gegenüber dem Tagesspiegel folgendes: „Im Osten gibt es gemessen an der Bevölkerung noch immer zu wenig Menschen, die sichtbar Minderheiten angehören, die zum Beispiel schwarz sind“. „Wenn ich mir etwas wünschen dürfte,“ – so Kahane weiter – „würde ich sagen: Es ist Zeit für die zweite Wende und einen neuen Aufbau Ost, infrastrukturell, emotional, kulturell.“ Laut Kahane sei es „die größte Bankrotterklärung“ der deutschen Politik seit der Wiedervereinigung, „dass ein Drittel des Staatsgebiets weiß“ geblieben ist!

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/kahane-der-osten-ist-zu-weiss/

    Ja, es gibt einen tiefergehenden Plan, nämlich den, das deutsche Volk „auszudünnen“, Deutschland, so wie das Joschka Fischer gefordert hat, im Inneren so zu „Heterogenisieren“, dass der innere gesellschaftliche Zusammenhalt der Deutschen gebrochen werden kann!

    Mehr braucht man zu diesem selbstzerstörerischen Wahnsinn nicht mehr zu sagen. Die rotgrüne Politik, so wie sie Mitte der 90er Jahre in einer Art zweitem „Mein Kampf“ niedergelegt worden ist, wird heute, 20 Jahre später, eins zu eins umgesetzt!

    Großbritannien hat im ersten Quartal 2015 nur 7400 (!) Asylanträge erhalten. Wenn das im gesamten Jahr 2015 so bleibt, dann wird Großbritannien gerade einmal 30.000 Asylanten im Landesinneren gehabt haben!

    Wir haben in Deutschland sehr viele unbegleitete Jugendliche, die von Schleuserbanden nach Deutschland gebracht werden. Gestern konnte man in überregionalen Zeitungen nachlesen, dass ein unbegleiteter Jugendliche bis zu 60.000 Euro an direkten Kosten pro Jahr verursacht im Gegensatz zu den „nur“ 12.000 Euro, die für einen älteren Asylanten pro Jahr an direkten Kosten bezahlt werden müssen. Die Schleuserbanden aber verlangen, je nach Route, zwischen 7.000 und 14.000 Euro pro Kopf. Es ist praktisch ausgeschlossen, dass Jugendliche dieses Geld in die Hände nehmen können, um sich schleusen zu lassen. Die im Internet verbreitete Information, dass hinter diesen Massenschleusungen in Wirklichkeit Geldgeber aus den USA stecken, die auf diese Art und Weise Deutschland und womöglich auch ganz EU-Europa destabilisieren wollen, ist verdammt naheliegend!

    „70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und 25 Jahre nach Herstellung der deutschen Einheit ist es nicht akzeptabel, das die deutsche Regierung völkerrechtlich gesehen noch immer nichts anderes ist, als ein Verwaltungsgremium für einen Wirtschaftsraum. Die innerhalb der im Zuge der deutschen Einheit definierten Grenzen lebenden Deutschen haben das Recht, künftig eine Regierung zu wählen, die in allen Angelegenheiten der Staatsführung frei und souverän agieren kann.“

    https://www.openpetition.de/petition/online/volle-souveranitat-fur-deutschland-verfassung-friedensvertrage-und-abzug-aller-atomwaffen

    Ein Deutschland, welches man besetzt hält, unterdrückt und ausbeutet, KANN keine Zukunft haben.

    „Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.“ The Spectator 1959 Zitat ende.

    Übrigens gibt’s von Roth, Trittin und anderen ähnliches zu hören, für mich als Mitbegründer der GRÜNEN unter der Ära Petra/Bastian und deren Ermordung eine stramme Wende weg von deren Friedenspolitik.

    Und wer jetzt gleich in „braune Hetze“ oder sonst was verfällt: erstmal Hirn einschalten, Sachstände aufnehmen, nachdenken, urteilen soweit wir noch fähig sind zu urteilen.

  22. Gugi said

    Und das sind die Folgen! Gutes Video! Unbedingt anschauen!

  23. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“

    Wird die alliierte Besatzungszone „BRD“, da bisher OHNE VERFASSUNG, in ein geistiges und seelisches Freiluft – KL umgewandelt.

    Wird Kein Schritt der Deutschen Bewohner, ohne Kamera und Ton – Überwachung, mehr möglich sein ? Hinter jeder Hecke ein Denunziat ?

    http://homment.com/dw5w5F56Fn

    Wird der Strick gegen den gesunden Menschenverstand der nativen Einwohner in der „Demokratie BRD“ immer weiter zugezogen ?

  24. Essenz said

    Was die Gehirnwäsche der Aliierten anrichtete:

    in einem Kommentar der Wirtschaftswoche

    30.08.2015, 22:51 UhrRegistrierter Benutzer:Herr Petri Kunze

    Das ist in diesem Sinnzusammenhang schwierig zu übersetzen; vielleicht trifft die freie Übersetzung ,,Die Gewalttätigkeit der Gleichgültigkeit“ es noch am besten. Gemeint ist die verhängnisvolle Wirkung, sind die fatalen Folgen willenloser, feiger Widerstandslosigkeit, gleichgültiger, fauler Passivität angesichts eines großen begangenem Unrechts, eines ungeheuren verübten Verbrechens. Diese Widerstandslosigkeit, Passivität sind pathologisch, asozial und gemeingefährlich.
    Denn die wenigen Mündigen, die aktiv Widerstand leisten und sich zur Wehr setzen wollen, die retten wollen, was noch zu retten ist, werden durch die und von den vielen selbstverschuldet Entmündigten in die absolute Minderheit gesetzt und machtlos gemacht. Die selbst verschuldet Entmündigten boykottieren, sabotieren und torpedieren mit ihrer Passivität alle Anstrengungen der Mündigen und reißen diese mit in den Untergang. Das klagt der Verfasser an und verurteilt es. Aus Faulheit, Feigheit und Schwäche selbst gewählte, also selbst verschuldete Unmündigkeit ist hochgradig asozial. Der selbstverschuldet Unmündige ist ein gemeingefährlicher Volksschädling.

    Alles was die Bösen brauchen, sind die Guten, die nichts tun.

    Ursache der Unmündigkeit:
    Mangelnde Schulbildung, kein harmonisches Elternhaus in der Kindheit, unkontrollierter Medienkonsum, gesellschaftliches Umfeld, selbst gewünschte Betreuungsmendalität (,,ich lasse lieber Andere für mich denken“).

    SpamAntworten

    31.08.2015, 12:31 UhrRegistrierter Benutzer:Herr IX Ypsilon

    @ Herr Kunze stimme Ihnen zu. Aber was kann die Lösung sein.
    Wie kann der Untergang des deutschen Volkes vermieden werden?
    SpamAntworten

    30.08.2015, 22:46 UhrRegistrierter Benutzer:Herr Petri Kunze

    3. Teil
    Deutlich formuliert: Sie sind zu ungebildet, zu dumm, zu schwach, zu faul und zu feige, selbst-eigen- und sozialverantwortlich zu leben und sich der Realität zu stellen. Es handelt sich meist um obrigkeitshörige Opportunisten (vergl. Heinrich Mann: ,,Der Untertan“), die ihre Autonomie aus Schwäche, Feigheit und Bequemlichkeit auf – und abgegeben haben. Statt ihr Leben selber aktiv zu leben, lassen sie sich manipulieren ( Politikerwahl…). Dann sollte aber auch die Konsequenz gezogen werden: Entmündigung auch de jure. Wer sich freiwillig auch nur fünf Minuten solch total niveaulosen, schwachsinnigen, kranken Schund und kulturellen Müll wie ,,Popstars“, ,,Lindenstraße“, ,,Big Brother“, ,,Dschungel- Camp“, ,,Deutschland sucht den Superstar“ (Dieter Bohlen), ,,Germanys next Topmodel“, ,,Einsatz in vier Wänden“ ansieht oder eine dieser täglichen Talk- Shows für Voyeure (Arabella Kiesbauer, Bärbel Schäfer) mit gescheiteren Existenzen, perversen Exhibitionisten, asozialen Nichtsnutzen und abnormalen Freaks einschaltet, der ist sofort zu entmündigen und die Wahlberechtigung und Geschäftsfähigkeit zu entziehen.
    Denn durch und mit seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit macht sich der Unmündige in erheblichem Maße mitschuldig an dem Unrecht und den Verbrechen der herrschenden Klasse sowie ihrer willfährigen Handlanger und skrupellosen Scherken, der korrupt- kriminellen deutschen Politiker. Der Unmündige ermöglicht durch seine selbst verschuldete Unmündigkeit überhaupt erst die Ungerechtigkeit, das Leid, die Not und das Elend, welche die Hochfinanz und die Politik verursachen. Durch seine selbst gewählte Ignoranz und Passivität lässt sie gewählten und deren Verbrechen zu. Schweigen ist in diesem Fall Zustimmung! Die franz. Journalistin und Publizistin Viviane Lorrester (Der Terror der Ökonomie“, ,,die Diktatur des Profits“) nennt das in ihren gleichnamigen Buch ,,Da Violence du Calme“.

    SpamAntworten

    30.08.2015, 22:44 UhrRegistrierter Benutzer:Herr Petri Kunze

    2. Teil
    Zur Mündigk. gehören vor allem Kritikfähigkeit und Urteilsvermög. – hohe Künste, welche junge Menschen von Eltern und Lehrern vermittelt bekommen sollten, die man sich aber auch selber aneignen kann. Sie setzen die genaue Kenntnis und das exakte Verständnis dessen, was es zu kritisieren und zu beurteilen gilt, voraus; darüber hinaus noch das Verstehen von Zusammenhängen, Erkennen von Fehlern und Vermeiden ihrer Wiederholung, Erfahrung in Fällen von Urteilen (die Fähigkeit, Wichtiges von Unwichtigem, wesentliches von Unwesentlichem und tatsächliche Argumente von bloßen Meinungen zu unterscheiden) sowie ein gesundes Wertempfinden und Mut. Das lernt man nur in der Praxis auf der Basis der Theorie – also durch geistige Arbeit und mit willentlicher Anstrengung. das aber ist nichts anderes als Disziplin und Studium: das lat. Nomen ,,disciplina“ bedeutet wörtlich Wissenschaft oder Schulung, das verwandte Substantivum ,,discipulus“: ,,Schüler“; beide stammen von dem lat. Verbum ,,discipere“: ,,etwas unterscheidend zu erfassen“. Das lateinische Verbum ,,studere“ bedeutet wörtlich: ,,,,sich mit Eifer und Fleiß sich um etwas bemühen“. Das Wort ,,Eifer“ hat hier eine ausschließlich positive Bedeutung, nämlich Interesse, Initiative und Engagement. Doch den allermeisten heutigen Menschen gebricht es an Disziplin, Studium und Mut. Wir brauchen daher eine neue Aufklärung. ,,Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit“ (Immanuel Kant, ,,Kritik der praktischen Vernunft, 1783).

    Das Problem ist, dass sich hier die Katze in den Schwanz beißt, die allermeisten Menschen wollen gar nicht aufgeklärt werden, was wiederum ein ein Kriterium selbstverschuldeter Unmündigkeit ist. Die meisten biologisch erwachsenen Menschen sind mental und psychisch retardiert oder regrediert, das heißt geistig und seelig zurück geblieben bzw. zurück gefallen. Sie befinden sich bestenfalls auf dem geistigen und seeligem Niveau eines 11-12 jährigen Kindes.

    SpamAntworten

    30.08.2015, 22:42 UhrRegistrierter Benutzer:Herr Petri Kunze

    Der folg. Beitr. stammt aus dem Intern. – nicht von mir!
    Er soll zum Nachdenken anregen: Thema Asylanten

    Unmündigkeit als Ursache des Unterganges Teil 1
    Die überwält. Mehrheit der dt. Bevölk. verhält sich gegenüber der Politik wie ein Ehemann, der weiß, dass ihn seine Ehefrau betrügt, sich aber verzweifelt einzureden versucht, dass sie ihm treu sei. Jedes Mal, wenn sie alleine weg war, fragt er sie, wo sie war und mit wem. Er kennt die Antwort, hofft aber verzweifelt, dass die Ausreden seiner Ehefrau glaubwürdig genug klingen, um sich weiterhin selber belügen und vormachen zu können, es wäre alles in Ordnung. Er zieht angenehme Lügen der unangen. Wahrheit vor.

    Genau so verhält sich das deutsche Volk. Es will die Tatsachen, die Verbrechen der dt. Politiker gegen das und ihren Hochverrat am dt. Volk absolut nicht zur Kenntnis nehmen. Es will die Wahrheit nicht wahr haben, sich der Wirklichkeit nicht stellen. Das ist bei Erwachsenen pathologisch (klinisch krank) und wird in der Philosophie , in der Psychiatrie und in der Psychologie als Unmündigkeit bezeichnet.
    Unmündigkeit ist, nach der immer noch besten, treffendsten Definition des größten Denkers des Abendlandes, des dt. Philosophen Immanuel Kant – 1724-1804, das Unvermögen, sich selber seines eig. Verstandes zu bedienen. Beruht dieses Unvermögen auf geistiger Trägheit oder denk- Faulheit sowie Feigheit und Unterwürfigkeit gegenüber falschen Autoritäten Obrigkeit und Macht (Politikern, Beamten, Experten), so ist die Unmündigkeit selbst verschuldet.
    ,,Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung [Manipulation] eines anderen Dritten zu bedienen. Selbst verschuldet ist sie die Unmündigkeit, sofern sie nicht in einem Mangel des Verstandes, sondern in einem Mangel des Mutes und der Entschließung des Willens der Entschlusskraft begründet ist, sich seiner des Verstandes ohne Leitung eines Anderen zu bedienen“.
    (Immanuel Kant, ,,Kritik der praktischen Vernunft, 1783).

    http://www.wiwo.de/politik/europa/einblick-die-eu-ist-mit-der-fluechtlingskrise-ueberfordert/v_detail_tab_comments/12239800.html?ajaxelementid=%23hcf-add-comment-id&pageNumber=0

  25. goetzvonberlichingen said

    Merkels abgelesene Sommer-Märchen-Pressekonferenz..


    ..und…
    Journaillisten dürfen fragen:

    31.08.2015

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Die Wahrheit in 3 Sekunden ?

      https://gerschneider.files.wordpress.com/2015/03/alliierteshauptquartierkommandanturberlin.jpeg?w=529&h=397

      • goetzvonberlichingen said

        Eben an @Skepti (auf morbus)geschrieben:
        @Skepti .. du wärst zu intelligent und schade für den Bunzeltag.
        Eine gute Freundin sandte mir das eben zu:
        Diese Polit-Sorte waren und sind immer die besten Gefolgsleute
        Die unvollendeten Vitas der BRinD-Polithofschranzen.Dumm, dümmer..mehr geht nimmer.
        Naja – zum JA-SAGEN muss man nicht unbedingt Schulbildung haben – man muss nur die Hand heben oder den richtigen (farblichen) Stimmzettel abgeben können.

        Wer erwartet denn eigentlich, dass unsere Politiker Erfahrung im Leben haben? Ist es nicht so wie in den UNIS, dass dort jene unterrichten die in der Wirtschaft keine Chance mehr haben und von der Industrie bezahlt werden?

        Wie sonst könnte es sein, dass so viele haarsträubenden Gesetze und Verordnungen gemacht werden!!
        http://www.maras-welt.de/2013/07/27/gesch%C3%B6nte-lebensl%C3%A4ufe-haufenweise-politiker-ohne-berufsausbildung/
        ++++++++
        Mit Vitamin +B+(Lobby) oder Vaseline(Seilschaften) schaffts jeder nach oben
        Als rauskam das K.Theodor von “Guttmanshausen” sein “DR.” entzogen wurde, hab ich da auch mal recherchiert ..und es sind tatsächlich nicht wenige die keinen Abschluss haben…..Ich war bestürzt..aber dann doch nicht verwundert.
        Mit solchen Lebensläufen ist man biegsam, gefolgsam und wird nach “oben” gespült.
        Aber sind nicht eigentlich die Leute Schuld.. an der versammelten Unfähigkeit(Peter-Prinzip!).. welche dieses “Laber-Pack” wählen?

  26. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  27. Sven Mack said

    Massenmord an Millionen Deutschen NACH Ende des 2. Weltkrieges (und bis heute)
    und Mundtotmachung bis Mausetotmachung der Wahrheitsfinder
    http://www.widerhall.de/56wh-tsc.htm

  28. […] Quelle: Es geht darum die GESCHICHTLICHE WAHRHEIT zu verhindern… « lupo cattivo – gegen die Weltherrsch… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: