lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner

  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Frauen und junge Mädchen in Flüchtlingsheimen vergewaltigt und zur Prostitution gezwungen

Posted by Maria Lourdes - 21/09/2015

„Vergewaltigungszahlen explodieren, nur darf darüber nichts an die Presse!“ lautete ein Artikel bei LupoCattivoBlog am 07.09.2015. Der Artikel wurde bei Facebook gepostet und hatte in den vergangenen Tagen über 80Tausend Leser-Zugriffe.

Wer die lokalen Käseblätter noch liest, stellt an den Überschriften wie, „Alles Panikmache“ – „Alles Lüge“ oder „Rechtes Pack sorgt für Hetze im Netz“ usw., schnell fest: Nach Gutmenschen-Art und im Stile der “Political correctness”, lügen uns die selbst ernannten Tugendwächter mit ihrer scheinheiligen Moral frech ins Gesicht.

Die wahren Ziele und Absichten dieser „politisch korrrekten Gutmenschen“ -siehe Kalergi-Plan– werden natürlich vertuscht.

Wutbürger oder Andersdenkende werden sofort als rechtsextrem oder ausländerfeindlich diffamiert – mehr dazu hier – und Straftaten von Ausländern werden von der ebenfalls politisch korrekten Presse nicht mal erwähnt – mehr dazu hier. Dabei werden die Vergewaltigungen von deutschen Frauen durch Asylbewerber zur Alltäglichkeit! Hierzu fand ich wieder einen interessanten Bericht…

Die Vergewaltigung Deutschlands – Original: Germany: Migrants‘ Rape Epidemic, von Sören Kern – übersetzt und Erstveröffentlicht beim Nachtwächter.

Eine zunehmende Zahl von Frauen und jungen Mädchen in Flüchtlingsheimen in Deutschland werden vergewaltigt, es kommt zu sexuellen Übergriffen und sie werden sogar von männlichen Asylsuchenden zur Prostitution gezwungen, so berichten deutsche Sozialverbände mit Wissen aus erster Hand über die Situation. 

migranten-münchen

Migranten am Hauptbahnhof München

Viele der Vergewaltigungen geschehen in gemischten Unterkünften, in denen die deutschen Behörden mangels Platz gezwungen sind, tausende männliche und weibliche Migranten die Schlafplätze und Toiletten teilen zu lassen.

Die Bedingungen für Frauen und Mädchen sind in einigen Unterkünften derart bedrohlich, dass Frauen mittlerweile zum “Freiwild“ geworden sind und sich gegen muslimische Männer auf der Jagd zur Wehr setzen müssen. Viele Opfer fürchten jedoch Repressalien und schweigen, so die Sozialarbeiter.

Gleichzeitig werden eine wachsende Anzahl deutscher Frauen in Städten und Gemeinden im ganzen Land von Asylsuchenden aus Afrika, Asien und dem Mittleren Osten vergewaltigt. Viele dieser Verbrechen werden von den deutschen Behörden und den Medien heruntergespielt, offenbar um die Stimmung gegen die Migranten nicht noch weiter zu befeuern.

Am 18. August sandten vier Sozialverbände und Frauenrechts-Gruppen gemeinsam einen zweiseitigen Brief an die Führer der politischen Parteien im Landesparlament in Hessen und warnten vor der sich verschlimmernden Situation für Frauen und Kinder in den Flüchtlingsheimen. Im Brief heißt es:

»Der stetig wachsende Zustrom von Flüchtlingen hat zur Folge, dass sich die Situation in der Gießener Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) und ihren Außenstellen insbesondere für Frauen und Mädchen weiter zuspitzt.

Die Unterbringung in Großzelten, nicht geschlechtergetrennte sanitäre Einrichtungen, nicht abschließbare Räume, fehlende Rückzugsräume für Frauen und Mädchen – um nur einige räumliche Faktoren zu nennen – vergrößern die Schutzlosigkeit von Frauen und Kindern innerhalb der HEAE. Diese Situation spielt denjenigen Männern in die Hände, die Frauen ohnehin eine untergeordnete Rolle zuweisen und allein reisende Frauen als »Freiwild« behandeln.

Die Folge sind zahlreiche Vergewaltigungen und sexuelle Übergriffe, zunehmend wird auch von Zwangsprostitution berichtet. Es muss deutlich gesagt werden, dass es sich hierbei nicht um Einzelfälle handelt.

Frauen berichten, dass sie, aber auch Kinder, vergewaltigt wurden oder sexuellen Übergriffen ausgesetzt sind. So schlafen viele Frauen in ihrer Straßenkleidung. Frauen berichten regelmäßig, dass sie nachts nicht zur Toilette gehen, weil es auf den Wegen dorthin und in den sanitären Einrichtungen zu Überfällen und Vergewaltigungen gekommen ist. Selbst am Tag ist der Gang durch das Camp bereits für viele Frauen eine angstbesetzte Situation.

Viele Frauen sind – neben der Flucht vor Kriegen oder Bürgerkriegen – auch aus geschlechtsspezifischen Gründen auf der Flucht, wie beispielsweise drohender Zwangsverheiratung oder Genitalverstümmelung. Diese Frauen sind auf der Flucht besonderen Gefährdungen ausgesetzt, insbesondere wenn sie allein oder nur mit ihren Kindern unterwegs sind. Die Begleitung durch männliche Angehörige oder Bekannte sichert jedoch nicht immer Schutz vor Gewalterleben, sondern kann auch zu besonderen Abhängigkeiten und sexueller Ausbeutung führen.

Die meisten geflüchteten Frauen haben eine Vielzahl von traumatisierenden Erlebnissen im Herkunftsland und auf der Flucht erlebt. Sie wurden Opfer von Gewalt, waren Entführungen, Folterungen, Schutzgelderpressungen und Vergewaltigung teilweise über Jahre ausgesetzt.

Das Gefühl, hier angekommen zu sein – in Sicherheit – und sich angstfrei bewegen zu können, ist für viele Frauen ein Geschenk.

Daher bitten wir Sie, sich als Fraktionsübergreifendes Bündnis unserer Forderung nach der sofortigen Einrichtung von Schutzräumlichkeiten (abgeschlossene Wohneinheiten oder Häuser) für allein reisende Frauen und Kinder – hier unter Berücksichtigung der Beziehungsstrukturen, kulturellen und religiösen Aspekte – in der HEAE anzuschließen.

Diese Räumlichkeiten müssen so ausgestattet sein, dass Männer keinen Zugang zu den Räumlichkeiten der Frauen haben, ausgenommen sind Rettungskräfte und Sicherheitspersonal. Zudem müssen Schlafräume, Aufenthaltsräume, Küchen und Sanitärräume so verbunden sein, dass sie eine abgeschlossene Einheit bilden – und damit nur über den abschließbaren und überwachten Zugang zum Haus bzw. der Wohnung erreicht werden können.«

Nachdem diverse Blogs auf den Brief aufmerksam gemacht hatten, wurde er vom Landes-Frauen-Rat Hessen, der den politisch inkorrekten Brief zunächst auf seiner Webseite hochgeladen hatte, am 14. September ohne weitere Erklärung wieder entfernt.

Das Problem von Vergewaltigungen und sexuellen Übergriffen in Flüchtlingsheimen in Deutschland ist ein landesweites Problem. In Bayern werden Frauen und Mädchen im Flüchtlingslager in der Bayernkaserne, eine ehemalige Militärbasis in München, jeden Tag vergewaltigt und zur Prostitution gezwungen, so heißt es von Frauenrechts-Gruppen. Obwohl die Einrichtung getrennte Schlafräume für Frauen hat, können die Türen nicht verschlossen werden und Männer kontrollieren den Zugang zu den sanitären Einrichtungen.

Etwa 80 % der Flüchtlinge/Migranten in dem Lager sind männlich, so der Bayrische Rundfunk, der auch berichtet, dass der Preis für Sex mit weiblichen Asylsuchenden bei zehn Euro liegt. Ein Sozialarbeiter beschrieb die Einrichtung so:

»Wir sind der größte Puff in München.«

Die Polizei beharrt darauf, keine Beweise für die Vergewaltigungen zu haben, obwohl eine Razzia in der Einrichtung ergab, dass die für die Sicherheit angeheuerten Wachleute vor Ort mit Drogen und Waffen handeln und bei Prostitution wegschauen.

  • Am 28. August wurde ein 22-jähriger Asylant aus Eritrea zu einem Jahr und acht Monaten Gefängnis verurteilt, weil er versucht hatte eine 30-jährige irakisch-kurdische Frau im Flüchtlingslager im bayrischen Höchstädt zu vergewaltigen. Das verminderte Strafmaß wurde durch den Verteidiger erwirkt, der den Richter davon überzeugte, dass die Situation im Heim für den Angeklagten hoffnungslos sei: »Seit einem Jahr sitzt er herum und macht sich Gedanken – über das Nichts.«
  • Am 26. August versuchte ein 34-jähriger Asylant eine 34-jährige Frau in der Waschküche einer Einrichtung für Flüchtlinge in Stralsund zu vergewaltigen.
  • Am 6. August gab die Polizei bekannt, dass ein 13-jähriges muslimisches Mädchen von einem anderen Asylsuchenden in einem Flüchtlingsheim in Detmold vergewaltigt wurde. Das Mädchen und seine Mutter flüchteten aus ihrer Heimat, um einer Kultur sexueller Gewalt zu entkommen. Wie sich herausstellte, kam der Vergewaltiger des Mädchens aus dem selben Land.Obwohl die Vergewaltigung bereits im Juni stattfand, hüllte sich die Polizei für fast drei Monate in Schweigen, bis die Lokalmedien eine Story über das Verbrechen veröffentlichte. In einem editorialen Kommentar in der Zeitung Westfalen-Blatt heißt es, die Polizei weigere sich, Verbrechen in die Flüchtlinge und Migranten verwickelt sind öffentlich zu machen, weil sie Kritikern der Massen-Migration keine Plattform geben wolle.Polizeichef Bernd Flake erwiderte, dass das Stillschweigen dem Schutz des Opfers diene und fügte hinzu: »Bei dieser Linie bleiben wir auch, wenn die Taten in Asylbewerberunterkünften passieren.«
  • Am Wochenende vom 12. bis 14. Juni wurde ein 15-jähriges Mädchen, das in einem Flüchtlingsheim in Habenhausen im nördlichen Bremen wohnte, wiederholt von zwei anderen Asylbewerbern vergewaltigt. Die Einrichtung wurde als “Horror-Haus“ beschrieben, weil es zu wachsender Gewalt durch rivalisierende Jugend-Gangs aus Afrika und dem Kosovo komme. Insgesamt leben in dem Heim, welches eine Kapazität für 180 und eine Cafeteria mit 53 Sitzplätzen hat, 247 Asylbewerber.

Derweil wird die Vergewaltigung von deutschen Frauen durch Asylbewerber zur Alltäglichkeit. Hier ein paar ausgewählte Fälle nur aus 2015:

  • Am 11. September wurde ein 16-jähriges deutsches Mädchen von einem nicht identifizierten »dunkelhäutigem Mann mit gebrochenem Deutsch« nahe eines Flüchtlingsheims im bayrischen Mering vergewaltigt. Der Übergriff geschah, während das Mädchen auf dem Heimweg vom Bahnhof war.
  • Am 13. August verhaftete die Polizei zwei irakische Asylbewerber im Alter von 23 und 19 Jahren, wegen der Vergewaltigung einer 18-jährigen deutschen Frau hinter einem Schulhof im nordrhein-westfälischen Hamm.
  • Am 26. Juli kam es zu einem sexuellen Übergriff in der Toilette eines Regionalzugs in Heilbronn. Die Polizei fahndet nach einem »dunkelhäutigen« Mann zwischen 30 und 40 Jahren mit »arabischem Aussehen«.
  • Am selben Tag vergewaltigte ein tunesischer Asylbewerber eine 20-jähre Frau in der Dornwaldsiedlung in Karlsruhe. Die Polizei bewahrte bis zum 14. August Stillschweigen über das Verbrechen, bis eine lokale Zeitung die Geschichte an die Öffentlichkeit brachte.
  • Am 9. Juni wurden zwei somalische Asylbewerber im Alter von 20 und 18 Jahren für die Vergewaltigung einer 21-jährigen deutschen Frau in Bad Kreuznach am 13. Dezember 2014 zu siebeneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.
  • Am 5. Juni wurde ein 30-jähriger somalischer Asylbewerber namens “Ali S.“ wegen versuchter Vergewaltigung einer 20-jährigen Frau in München zu vier Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Ali hatte zuvor eine siebenjährige Haftstrafe wegen Vergewaltigung abgesessen und war nur fünf Monate aus dem Gefängnis, bevor er wieder zuschlug. Um die Identität von Ali S. zu schützen, wurde er von einer Münchner Zeitung politisch korrekt “Joseph T.“ genannt.
  • Am 22. Mai wurde ein 30-jähriger Marokkaner wegen der versuchten Vergewaltigung einer 55-jährigen Frau in Dresden zu vier Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt.
  • Am 20. Mai wurde ein 25-jähriger Asylbewerber aus dem Senegal, nach dem Versuch eine 21-jährige deutsche Frau beim Stachus in München zu vergewaltigen, verhaftet.
  • Am 16. April erging eine Haftstrafe von drei Jahren und zehn Monaten gegen einen 21-jährigen Asylbewerber aus dem Irak, wegen der Vergewaltigung einer 17-jährigen bei einem Fest in der bayrischen Stadt Straubing im August 2014.
  • Am 7. April wurde ein 29-jähriger Asylbewerber wegen versuchter Vergewaltigung eines 14-jährigen Mädchens in Alzenau verhaftet.
  • Am 17. März wurden zwei afghanische Asylbewerber im Alter von 19 und 20 Jahren wegen der »besonders abscheulichen« Vergewaltigung einer 21-jährigen deutschen Frau in Kirchheim am 17. August 2014 zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt.
  • Am 11. Februar wurde ein 28-jähriger Asylbewerber aus Eritrea wegen der Vergewaltigung einer 25-jährigen deutschen Frau in Stralsund im Oktober 2014 zu vier Jahren Haft verurteilt.
  • Am 1. Februar wurde ein 27-jähriger Asylbewerber aus Somalia wegen der versuchten Vergewaltigung mehrerer Frauen im bayrischen Reisbach verhaftet.
  • Am 16. Januar vergewaltigte ein 24-jähriger marokkanischer Migrant eine 29-jährige deutsche Frau in Dresden.

Dutzende weitere Fälle von Vergewaltigung und versuchter Vergewaltigung – Fälle, in denen die Polizei speziell nach ausländischen Tätern sucht (wobei die deutsche Polizei die Täter oft als “Südländer“ bezeichnet), bleiben ungelöst. Im Folgenden eine Liste mit einigen Übergriffen allein aus dem August 2015:

  • Am 23. August versuchte ein »dunkelhäutiger« Mann eine 35-jährige Frau in Dortmund zu vergewaltigen.
  • Am 17. August versuchten drei männliche »Südländer« eine 42-jährige Frau in Ansbach zu vergewaltigen.
  • Am 16. August vergewaltigte ein männlicher »Südländer« eine Frau in Hanau.
  • Am 12. August versuchte ein männlicher »Südländer« eine 17-jährige Frau in Hannover zu vergewaltigen.
  • Ebenfalls am 12. August zog ein »Südländer« vor einer 31-jährigen Frau in Kassel blank. Die Polizei sagt, ein ähnlicher Vorfall sei am 11. August in der selben Gegend geschehen.
  • Am 10. August versuchten fünf Männer »türkischer Herkunft« ein Mädchen in Mönchengladbach zu vergewaltigen.
  • Ebenfalls am 10. August vergewaltigte ein männlicher »Südländer« ein 15-jähriges Mädchen in Rinteln.
  • Am 8. August vergewaltigte ein männlicher »Südländer« eine 20-jährige Frau in Siegen.
  • Am 3. August wurde ein siebenjähriges Mädchen am helllichten Tag in einem Park in Chemnitz von einem »Nordafrikaner« vergewaltigt.
  • Am 1. August versuchte ein männlicher »Südländer« eine 27-jährige Frau in der Stuttgarter Innenstadt zu vergewaltigen.

Mittlerweile werden Eltern gewarnt, dass sie auf ihre Töchter aufpassen sollen. Die Polizei in der bayrischen Stadt Mering, in der am 11. September ein 16-jähriges Mädchen vergewaltigt worden war, hat eine Warnung an Eltern herausgegeben, ihren Kindern nicht zu gestatten ohne Begleitung nach draußen zu gehen. Weiter haben sie Frauen geraten nicht alleine zum oder vom Bahnhof zu gehen, da er in unmittelbarer Nähe zum Flüchtlingsheim liege.

In der bayrischen Stadt Pocking haben die Verantwortlichen des Wilhelm-Diess-Gymnasiums Eltern gewarnt, ihre Töchter keine freizügige Kleidung tragen zu lassen, um »Missverständnisse« mit den 200 muslimischen Flüchtlingen zu vermeiden, die in Notfallunterkünften in der Dreifachturnhalle der Schule untergebracht sind. In dem Brief heißt es:

»Die syrischen Bürger sind mehrheitlich Muslime und sprechen arabisch. Die Asylbewerber sind von ihrer eigenen Kultur geprägt. Da unsere Schule in direkter Nachbarschaft ist, sollte eine zurückhaltende Alltagskleidung angemessen sein, um Diskrepanzen zu vermeiden. Durchsichtige Tops oder Blusen, kurze Shorts oder Miniröcke könnten zu Missverständnissen führen.«

Ein von der Zeitung „Die Welt“ zitierter Lokalpolitiker sagte:

»Wenn minderjährige muslimische Jungs ins Freibad gehen, sind sie völlig überfordert damit, Mädchen in Bikinis zu sehen. Die Jungen, in deren Kulturkreis nackte Haut von Frauen völlig verpönt ist, laufen den Mädchen nach und bedrängen sie – ohne das zu beabsichtigen, aber das löst natürlich Ängste aus.«

Die Zunahme von Sexual-Verbrechen in Deutschland wird von den vornehmlich muslimischen ins Land kommenden Männern unter den Flüchtlingen und Migranten angeheizt.

Eine Rekordzahl von 104.460 Asylsuchenden erreichte Deutschland im August und erhöhte die Gesamtzahl für die ersten acht Monate 2015 auf 413.535. Deutschland erwartet insgesamt 800.000 Flüchtlinge und Migranten im laufenden Jahr, eine Vervierfachung der Zahlen von 2014.

Mindestens 80 % der Flüchtlinge/Migranten sind Muslime, so eine kürzliche Einschätzung des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) mit Sitz in Köln.

Die Asylsuchenden sind darüber hinaus überwiegend männlich. Von den 411.567 Flüchtlingen/Migranten, die bisher in diesem Jahr in die Europäische Union gekommen sind, waren 72 % Männer, 13 % Frauen und 15 % Kinder, so die Berechnungen der UN-Flüchtlingskommission. Informationen über das Geschlecht der über Land einreisenden sind nicht verfügbar.

Daten der Migrationsstatistik in Deutschland besagen, dass von den 2014 in Deutschland angekommenen Asylbewerbern 71,5 % der Altersgruppe zwischen 16 und 18, 77,5 % in der Altersgruppe zwischen 18 und 25 und 73,5 % im Alter zwischen 25 und 30 männlich wären. Daten für 2015 stehen bisher nicht zur Verfügung.

Quelle: Nachtwächter – Übersetzung – LQ-ServicesEs muss nicht immer ein teures, zertifiziertes Übersetzungsbüro sein. Von kleinen Aufgaben, wie die Übersetzung von Schriftstücken, über umfangreiche Web-Artikel, ganze Internetseiten, bis hin zu Video-Clips auf Youtube…kontaktieren Sie mich, wir werden eine Lösung finden…hier weiter

Werdet militant!”, “Empört euch!” und “Engagiert euch!

Bilder, die es nicht geben dürfte – Texte, die es nicht geben dürfte – Dinge, die es nicht geben dürfte

Linkverweise:

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

5 Minuten vor 12 Uhr? Was wir jetzt unbedingt tun müssen – Eine Gefahr die mich extrem beunruhigt ist, dass das nächste Traumata schon vorbereitet wird – diesmal ein Bürgerkrieg – wobei sich eine Clique von Polit-Darstellern als Verräter dem eigenem Volk gegenüber auszeichnet und den Feind, als Flüchtling getarnt, willfährig ins Land schleust. hier weiter

Es ist 5 vor 12! Europa brennt! Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie! >>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Alles läuft hier nach Plan – der Plan heißt: Kalergi-Plan… Der “Pate” der europäischen Union, Richard Coudenhove-Kalergi, veröffentlichte den Plan für ein “Vereinigtes Europa” und für den kulturellen Völkermord der Völker Europas. Die Förderung massenhafter, nicht-weißer Zuwanderung war ein zentraler Teil diesen Plans! Seitdem arbeitet eine unheilige Allianz aus Linken, Kapitalisten und zionistischen Rassisten bewußt daran, uns durch Zuwanderung und Vermischungmit der festen Absicht, uns aus unseren eigenen Heimatländern buchstäblich “HERAUSZUZÜCHTEN! hier weiter

Kein Asylantenheim in meiner Nachbarschaft – Die Umvolkung Europas und die Verwandlung von Vaterländern in von “Verbrauchern” bewohnte Ausplünderungsgebiete des Großkapitals ist ja für jeden Freimaurer eine Herzensangelegnheit. Ein geistiger Vater dieses Projektes war der Gründer der “Paneuropa-Union”, Graf Coudenhove-Kalergi. hier weiter

Mekka Deutschland – Wissen Sie, wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden? Dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen? Dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? hier weiter

Wollten Sie schon immer wissen, wie Meinungen gekauft werden? Sie hatten schon immer den Verdacht, dass Finanzämter auch ein Instrument zur Disziplinierung aufmüpfiger Bürger sind? Dann sollten Sie dies hier lesen.

Ein Volk steht auf – Rassinier-Fan, der Schreiber des letzten Artikels wirft die Frage auf, was wir tun können, um nicht weiter „auf das iPhone starrend“ auf den Abgrund zuzugehen. Ich sehe da durchaus Möglichkeiten und habe damit auch schon angefangen. Der Schlüssel liegt für mich im Aufwachen, und zwar des ganzen Volkes. Wie das geht, will ich im Folgenden kurz schildern. hier weiter

Im Zug nach Nirgendwo – Es ist nicht mehr fünf vor zwölf, und Deutschland steht auch nicht nur am Abgrund. Der Abwärtstrend unseres Gemeinwesens ist in den freien Fall übergegangen, die Ratlosigkeit der etablierten Parteien und Politiker hat Weimarer Ausmaße angenommen. hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter

Deutschland von Sinnen – Deutschland, deine Feinde… Muß sich Deutschland noch vor Feinden fürchten, wenn nicht einmal die Deutschen seine Freunde sind? hier weiter

Die USA bezahlen die Schlepper nach Europa! Gemäß Informationen eines Mitarbeiters des „österreichischen Abwehramts“* sollen Erkenntnisse darüber vorliegen, dass US-Organisationen die Schlepper bezahlen, welche täglich tausende Flüchtlinge nach Europa bringen. hier weiter

Mit der Schreibschrift soll ein weiterer Teil deutscher Kultur verschwinden – Die Schreibschrift verschwindet aus dem Alltag. „Pädagogen“ streiten nun darüber, ob Grundschüler sie überhaupt noch erlernen sollen, weil unsere deutsche Schreibschrift angeblich nicht mehr zeitgemäß sei. hier weiter

Jetzt packt der Staatsanwalt aus! In der Nacht vom 10. zum 11. Oktober 1987 stirbt Uwe Barschel, bis wenige Tage zuvor Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, in einem Hotel in Genf. Selbstmord oder Mord? Das ist die große Frage. Doch die Untersuchungen stehen von Anfang an unter einem schlechten Stern. In Genf wird geschlampt, in Deutschland weigert man sich, überhaupt ein Verfahren aufzunehmen. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. hier weiter

Tauschen wir die Politiker aus, bevor sie das deutsche Volk austauschen! Dieser Artikel öffnet all jenen die Augen, die für die Wahrheit offen sind, aber auch jenen, die immer noch ideologischen oder schwärmerischen Vorstellungen von einem friedvollen Zusammenleben unterschiedlicher, vor allem zugewanderter Kulturen in Europa das Wort reden. hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. hier weiter

191 Antworten to “Frauen und junge Mädchen in Flüchtlingsheimen vergewaltigt und zur Prostitution gezwungen”

  1. MURAT O. said

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      Wer jetzt noch immer Mitglied einer Kirche ist, sollte den folgenden Text verinnerlichen und gegebenenfalls seine Konsequenzen ziehen :
      ————————————————————————————————————————————————————————————–
      “ Bischof: Deutsche sollen sich Asylbewerbern anpassen “

      “ ESSEN. Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck hat die Deutschen aufgefordert, sich an Asylbewerber anzupassen.

      „So wie die Flüchtlinge ihre Lebensgewohnheiten ändern müssen, werden auch wir es tun müssen“, sagte Overbeck am Sonntag in Bochum.

      „Unser Wohlstand und die Weise, in Frieden zu leben, werden sich ändern“, betonte der Essener Bischof.

      Zudem müssten die Bürger Abstand „vom gewohnten Wohlstand“ nehmen und bescheidener werden. Deutschland müsse zu einer

      „Gesellschaft des Teilens“ werden, sagte Overbeck, der auch Militärbischof der Bundeswehr ist, in seiner Predigt.

      Durch die Flüchtlingsströme würden die „gewohnten Grenzen unseres Miteinanders gesprengt“.

      Overbeck: Deutschland darf nicht für „Selbstbehauptung“ stehen

      Für Angst und Unsicherheit bestehe jedoch kein Grund. „Alle, die kommen, sind unsere Schwestern und Brüder, weil sie von Gott her willkommen sind.

      Sie beschenken uns, wie wir sie.“ Aus diesem Grund dürften Asylsuchende auch nicht „auf Grenzen, Zäune, Schlepper und Lager stoßen“.

      Deutschland und Europa müßten zeigen, „daß wir nicht für Abschottung und Selbstbehauptung stehen, sondern Räume der Freundschaft für Menschen

      auf der Suche nach Sicherheit, Verläßlichkeit, Rechtsstaatlichkeit und Wohlstand schaffen wollen und werden“. In seiner Predigt wandte sich der Bischof

      auch an die Bürger, die sich wegen des Asylansturms sorgen. Diese müßten lernen „was es heißt, offen zu sein“.

      Bereits Anfang September hatte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, gefordert,

      Deutschland dürfe keine „Insel des Wohlstands werden“. (ho)

      Quelle

      https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2015/bischof-deutsche-sollen-sich-asylbewerbern-anpassen/

      • Kurzer said

        Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link: »…wir beschlagnahmen Wohnungen…«

        http://n8waechter.info/2015/09/duisburgs-oberbuergermeister-soeren-link-wir-beschlagnahmen-wohnungen

        • Gernotina said

          @ Kurzer

          Werden sich die RDs das geplante Gemetzel passiv anschauen ? Ist dies der Auftrag von Adolf Hitler an sie gewesen ?

          WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? …
          WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? … WANN KOMMEN DIE RDs ? ………………..

          Kommen se überhaupt ? Kommen sie, wenn es zu spät ist ???????

          • Anti-Illuminat said

            Die RD kommen als Befreier und NIEMALS als Besatzer. Die RD werden ihre Hand auch NIEMALS gegen das deutsche Volk erheben sondern treu dem deutschen Volk UND dem deutschen Wesen dienen.
            d.h. Solange die Mehrheit noch „gegen Rechts“ ist werden die RD nicht eingreiffen, da sie ja offensichtlich von der verblödungsindusrie JENER zehren und nicht erwünscht sind und auch keinen Guerilliakrieg gegen das deutsche Volk führen werden und wollen.
            Die RD werden aber auch NIEMALS sich selber der Propaganda JENER unterwerfen sondern immer treu dem deutschen Wesen dienen.

            Bei der Podsdammer Konferenz wurde ja auch beschlossen das deutsche Volk von seiner Führung zu trennen. Jetzt die große Preisfrage: Welche „Führung“ wurde da überhaupt gemeint?

        • Claus Nordmann said

          Aus aktuellem Anlaß :

      • Claus Nordmann said

        MERKEL WILL DEN DEUTSCHEN ETHNOZID
        —————————————————————-

        “ Auch Merkel weiß, dass die angeblichen „Flüchtlinge“ in Wahrheit zum größten Teil Glücksritter und Trittbrettfahrer sind.

        Sie missbraucht aber bewusst die Gutgläubigkeit der Deutschen, damit die Deutschen noch mehr Millionen oft genug

        feindseliger Ausländer ins Land lassen. Sie macht das nicht, weil sie böse oder verrückt ist, sondern sie folgt ganz rational

        der Logik der Macht: Sie weiß, dass die Deutschen irgendwann aus ihren Multikulti-Träumen aufwachen werden. Und wenn

        das Land dann nicht endgültig mit Muslimen geflutet ist, werden die Deutschen das politisch verantwortliche Führungspersonal

        an den Pranger stellen. Nur wenn die Deutschen zur Minderheit gemacht und schließlich ausgelöscht werden, bleibt die

        verantwortliche Politführung Siegerin der Geschichte. Merkel will den deutschen Ethnozid.

        Merkels Flüchtlingslüge ist eine perfide Täuschung. Sie weiß genau, dass ihre „Flüchtlinge“ keine Flüchtlinge sind, sondern

        zum größten Teil nur Leute, denen es woanders besser gefällt. Es sind Leute, die erst durch ein halbes Dutzend Länder reisen,

        denen es nicht einmal in Österreich passt, die nur dahin wollen, wo sie meinen, am einfachsten dem süßen Leben frönen zu können.

        So verhalten sich keine echten Flüchtlinge. Man braucht das der obersten Beamtin eines Staates wie Deutschland nicht zu erklären.

        Merkel ist ein Monster, aber sie ist ein kluges Monster.

        Merkel ist deshalb auch nicht verrückt geworden, sondern weiß, was sie tut. Ihre Flüchtlingslüge ist eine politisch konsequente, völlig

        rationale Handlung, die nicht isoliert, sondern im Zusammenhang mit der ohnehin betriebenen Einwanderungspolitik zu betrachten ist.

        Denn: Merkel sieht genau wie wir, dass Multikulti schon lange gescheitert ist. Sie weiß genau, was im Land los ist. Sie weiß auch, dass

        der Staat keinen Ausweg aus dieser Sackgasse kennt und sich seit Jahren nur mit Propaganda über die Runden hilft. Genau wie wir

        sieht sie, dass diese Propaganda irgendwann nicht mehr reichen wird, weil Wirklichkeit und Lügen zu sehr auseinanderklaffen werden.

        Sie hat hautnah in der DDR erlebt, dass Lügen am Ende immer die kürzeren Beine haben.

        Weil das alles so ist, weiß sie ebenfalls, dass auch in Deutschland rechte oder rechtsliberale Parteien kommen werden. Das ist überall

        in Europa so, und Deutschland wird keine Ausnahme bleiben. Sie kann jetzt entscheiden: Entweder sie sieht zu, wie sich auch in Deutschland

        eine rechtskonservative Gegenbewegung entwickelt, die nach Schuldigen suchen und finden wird. Oder sie sorgt dafür, dass sie einen

        politischen Sieg einer konservativen Gegenbewegung für alle Zeit unmöglich macht.

        Der einzige wirklich sichere Weg, der jede konservative Gegenbewegung unter den Deutschen für immer unmöglich machen wird, ist der Ethnozid:

        Nur wenn alle Deutschen weg sind, wird es auch keine rechten Deutschen mehr geben können. Im Unterschied zum Genozid ist der Ethnozid

        keine physische Vernichtung eines Volkes, sondern die politisch aktiv herbeigeführte Vernichtung eines Volkes durch Auflösung, Assimilation,

        Sprach- und Kulturverlust. Wie der Genozid ist der Ethnozid ein international geächtetes Verbrechen.

        Merkel hat erkannt, dass der Ethnozid an den Deutschen nicht nur möglich, sondern angesichts eines Migrationsanteils von angeblich 25% bereits

        vor der Invasion von 2015 auch ziemlich einfach zu bewerkstelligen ist. Ein Ethnozid an den Deutschen ist daher heute keine abwegige Fiktion mehr,

        sondern eine durchaus machbare politische Option. Merkel hat erkannt, dass es politisch durchsetzbar und auch logistisch umsetzbar ist, in den

        nächsten vier oder fünf Jahren 10-15 Millionen Muslime ins Land zu holen und so den Bevölkerungsanteil der Muslime sehr schnell auf insgesamt

        20 Millionen auszubauen. Sie kennt auch die Mentalität der Deutschen genau, sie weiß, dass die Deutschen die nötige Opferbereitschaft mitbringen,

        wenn man nur ihren Idealismus anspricht: ihnen vorgauckelt, die Kolonisten seien „Flüchtlinge“ und sie täten ein „gutes Werk“, wenn sie die Kolonisation

        auch noch aus eigener Tasche bezahlen. Sie ahnt, dass die Deutschen, wenn man sie geschickt belügt und ihren Ehrgeiz weckt, sogar noch stolz darauf

        sein werden, 20 Millionen Muslime ins Land geholt zu haben. Denn dann haben sie es ja „geschafft“.

        Und vor allem weiß sie: Mit 20 Millionen Muslimen im Land ist Schluss mit dem ganzen Pack, das ihr politisch gefährlich werden könnte. Mit 20 Millionen

        Muslimen werden die Deutschen keine Wahl mehr haben: Sie werden sich assimilieren müssen, sie werden ethnisch und kulturell in den aller Voraussicht

        nach stärkeren, weil gewalttätigeren und machthungrigeren Kolonisten aufgehen. Nur ihre Sprache wird sich noch eine Weile erhalten und irgendwann dann

        ebenfalls verschwinden. Ihr selbst und ihren politischen Kumpanen aber wird man, wie schon heute auf den Straßen von Bagdad, Kabul und Mogadishu,

        wo sich jetzt Millionen mit Merkel-Bildchen in der Tasche auf den Weg nach Heidelberg, Weimar und Würzburg machen, ein Denkmal setzen. “

        (Von C. Jahn)

        veröffentlicht am 21.09.2015, pi-news.net

        • Claus Nordmann said

          Grenzkontrollen: Notbremse in der Asylkrise (JF-TV Dokumentation)

        • Gernotina said

          @ Claus Nordmann

          Es ist in Wirklichkeit noch schlimmer, was die gezielt geplant haben und aktuell veranstalten … das ist nicht der LANGSAME Ethnozid, der hier läuft, soviel Zeit haben sie gar nicht. Es geht um die viel schnellere Variante eines assymetrischen Bürgerkrieges, vermutlich mit Häuserkampf und allen unvorstellbaren Scheußlichkeiten – zwischen 2015 und 2017 hatte der CIA dies schon vor einigen Jahren angesetzt für D. (Ulfkotte „Vorsicht Bürgerkrieg“ meine ich mich zu erinnern).

          Alles wurde massivst umgesetzt direkt nach dem diesjährigen Bilderbergtreffen !

          Hierzu nochmal ein reisender deutscher Beobachter:

          Ich war am Wochende in D., Boostedt in Schleswig Holstein. Dort war es in der Vergangenheit rappelvoll mit jungen farbigen Männern die überall herumlungerten. Diesmal..m., erschreckende Leere. Ein paar Frauen und Kinder, aber kaum Männer. Ebenso in Neumünster.
          Auf meiner Tour gen Norden fuhr ich aus Richtung CH auch durch Friedland. Vergleichsweise ruhig, trotz Erstaufnahmelager.

          Aber!!!!!
          Die vermeintlich wachsame Schweiz lässt den Grenzübergang Weil am Rhein komplett unüberwacht. Keinerlei Grenzjäger, Polizei oder Militär. Da kann man rein und raus wie man will. Was da alles ins Land kann mag sich jeder ausmalen, insbes. weil Freiburg ja bereits zuge…. ist mit Flüchtlingen.

          Weitere Beobachtung:
          Viele an der Autobahn gelegene Motels sind vollgepropft mit jungen dunkelhäutigen Männern, vor allem an Knotenpunkten, also A7 sowie A3 und A5. Grosse Städte sind von dort leicht zu erreichen. Ich war in Kassel mal genauer nachsehen. Die wohnen dort zu dritt pro Zimmer. Also etwa 120 allein dort!
          Meine Gedankengang:
          1. Die Flucht ist bestens organisiert, die Flüchtlinge sehen ja aus wie nach nem Urlaub, weniger wie Menschen die monatelange entbehrungsreiche Touren hinter sich haben.
          2. Nach ihrer Ankunft werden die kampffähigen Männer über die Republik verteilt und in Hotels, Pensionen oder Motels untergebracht. In den Unterkünften verbleiben vielleicht nur die wilden Horden ohne Auftrag und Frauen/Kinder. Der Beifang sozusagen.
          3. Wir konzentrieren uns auf die offiziellen Unterkünfte und der Feind lebt autobahnnah, logistisch leicht mit Waffen zu versorgen und zu transportieren.
          Ergo, die Massen in den Orten sind ein Ablenkungsmanöver um Kräfte zu binden. Der Angriff kommt plötzlich, unerwartet und geht nicht von den Heimen aus und erwischt uns an der ungedeckten Flanke.
          Wenn das stimmt… gute Nacht. Ein Grund mehr sich langsam zurückzuziehen.

          http://www.hartgeld.com/terrorismus.html

      • StillerMitleser said

        Kirchenaustritt jetzt!

      • Falke said

        • Falke said

          Das gehört noch mit dazu gefunden bei Terraherz.

          Souverän Heinz Christian Tobler

          Die Vernichtung der Deutschen ist geplant…

          Jetzt geht es nur noch ums Planen…

          und geht nun in die heiße Phase.

          Wer sich hierüber im Klaren ist darf weiter lesen…

          Es wird sich in drei Wellen über Deutschland bewegen, wenn wir es nicht jetzt aktiv bekämpfen und verhindern.

          Die sog. Flüchtlinge (95% davon Männer im Alter von 18-35 Jahren), oder besser gesagt, die herbei gesehnten Ankömmlinge können in drei Kategorien eingeteilt werden. Die kleinste Gruppe sind tatsächlich hilfsbedürftige (1-2%), und folglich auch hilfswürdige Ankömmlinge, die dann auch eher als Flüchtlinge bezeichnet werden können. Sie bestehen aus Familien mit Kindern.

          weiterlesen

      • goetzvonberlichingen said

        Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck hat die Deutschen aufgefordert, sich an Asylbewerber anzupassen???
        NEIN! Sie bringen Unfrieden, Mord und Diebstahl und Vergewaltigungen!
        Sie werden den Sozialsystem lange auf der Tasche liegen…

        >Während es den Pfaffen, Kardinälen und Bischöfen weiter gut geht(Mit Hauswirtschafterin, Chauffeur, indischen Hilfsnonnen und gr. Haus!).
        Heuchlerischer gehts nimmer!

        Aha, und nun kommt as berühmte: IHR(!) müsst den Gürtel enger schnallen:

        >”Zudem müßten die Bürger Abstand „vom gewohnten Wohlstand“ nehmen und bescheidener werden. Deutschland müsse zu einer „Gesellschaft des Teilens“ werden, sagte Overbeck, der auch Militärbischof der Bundeswehr ist, in seiner Predigt. Durch die Flüchtlingsströme würden die „gewohnten Grenzen unseres Miteinanders gesprengt“.

        Antwort:Mit Militärpfarrern und “Geistlichen” habe ich schon beim BUND meine Schwierigkeiten gehabt.Die führten laue Worte im Munde und führen ein gutes Leben in und ausserhalb der Kasernen.!
        Welch ein PACK des UNGEISTES!

        >Man sieht, das die UMVOLKUNGS-AGENDA im Schulterschluss..der POLITIKER, WIRTSCHAFT, LOGEN, KIRCHEN und MEDIEN einhergeht!
        Es ist abgesprochen!

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/09/21/bischof-deutsche-sollen-sich-asylbewerbern-anpassen/#comment-20432

    • StillerMitleser said

      Der Lauf der Dinge beschleunigt sich dramatisch.
      Na, Hauptsache wir haben diese ominösen RD in Flugscheiben auf unserer Seite…
      Was tun die eigentlich gegen diese laufende Ruck-zuck-Umvolkung konkret?
      Kurzer wird es uns erklären?

      • Claus Nordmann said

        “ Der Lauf der Dinge beschleunigt sich dramatisch. “

        ————————–Volle Zustimmung—————–

        Wir erfahren lediglich etwa 5 % der Nachrichten zu diesem komplexen Thema des Ethnozids

        am DEUTSCHEN VOLK überhaupt. Das heißt – nur die Spitze des Eisberges !

        Würden wir den vollen Umfang ( also die restlichen 95 % ) an unterdrückten Nachrichten / Hintergrundmeldungen

        auch noch erfahren, würde der eine oder andere Zeitgenosse schlichtweg durchdrehen, da er den Umfang der

        gesamten Täuschung, der Lügen, der hochgradig kriminellen Energie psychisch und geistig wahrscheinlich nicht

        verarbeiten könnte….

        Darum gilt jetzt der Appell, alle Möglichkeiten des Widerstandes zu nutzen, egal ob Demos, Aufrufe im Weltnetz,

        ( sogenannte Petitionen zur psychologischen Gegenwehr ), passiver Widerstand, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt…….

        Darüber hinaus nicht vergessen :

        Vorbereitungen für die persönliche / familiäre Sicherheit, Vorsorge usw……

        Sich auf Dritte zu verlassen, dürfte ein gewagtes Unterfangen sein…

        Selbst ist der Mann – mit großen Gottvertrauen – lassen sich Berge versetzen.

        Wenn dann noch unsere Brüder und Schwestern ( die Reichsdeutschen ) uns – z e i t n a h – zu Hilfe kommen sollten,

        werden wie es packen.

        Nur den ersten Schritt zur Befreiung, den müssen wir hier und jetzt beginnen, den ersten Schritt, den nimmt uns niemand ab !

        ES LEBE UNSER DEUTSCHES REICH !

        • goetzvonberlichingen said

          Somit lässt nun die satanistsch-Logen und Jesuiten – angehauchte katholische “Kirche” die Katze aus dem Sack.
          Die Evangelen sind ja eh, da gruen-rotzrot unterwandert(Göring-Eckardt).. vorangeschritten mit der Refuudschie-Gender-KIFI-Politik!
          und hier:

          “Ein-Kilo-Gold-fuer-die-private-Aufnahme-von-Asylanten!”:
          Guter Artikel ..von Frau Auerbach.. der alle Geschehnisse zusammenfasst z.B. die der Clans, was wir schon lange wissen..aber d. POLIZEi wohl nicht bekämpfen durfte..
          Göring-Eckardt, das gruene Miststück, das nix gelernt hat und in der evangelischen Kirche Gruene-gender-Scheisspolitik betreibt.
          Die hab ich schon lange aufm Schirm. Das ist das wahre PACK… Göring-E., Fischer , Cl. Roth , der schwuhle V. Beck usw…bis hin zu SPD und CDU..> Merkel.
          (….)
          WDR-Moderatorin Asli Sevindim :”Migranten sind im Grunde Plus-Deutsche?!!” das ist der Gipfel und eine neue Bezeichnung der UMVOLKUNGSAGENDA! DKW= “Doppel-Kotz-Würg” kann ich nur sagen!…als UR-Einwohner..
          (…)
          Wo will Herr Gabriel den extrem hohen Anteil an Analphabeten, die nicht einmal schreiben und lesen können, ausbilden lassen?Ach ja, bei Herrn Zetsche von Mercedes Benz ..persönlich.

          Lesen& schreiben ist da ja nicht mehr nötig, da wird dann auf Zuruf montiert..

          http://krisenfrei.de/ein-kilo-gold-fuer-die-private-aufnahme-von-asylanten/

          ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
          Schämt euch, ihr Refuudschie-Gutmenschen !
          ….ein Odachloser tot aufgefunden…
          http://brd-schwindel.org/einen-guten-refugee-tag-deutschland/
          ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
          http://brd-schwindel.org/invasion-wer-kontrolliert-die-ominoesen-fluechtlingshelfer-am-gleis-24/

          • Quelle said

            Millionen am Weg
            Es sind noch Millionen – allein aus Syrien auf der Flucht. Mindestens 4 Millionen sind schon in der Türkei, im Libanon oder in Jordanien. Man muss mit mindestens weiteren 4-5 Millionen allein aus Syrien rechnen. Zieht man die weiteren Krisenregionen dazu, dann werden es wahrscheinlich bis zu 50 Millionen Menschen oder mehr sein, die sich Richtung Europa bewegen!
            Hört man sich die nicht mehr nachvollziehbaren Kommentare zu den Problemen z.B. einer Frau Merkel oder eines Herrn Faymann an, gibt es eigentlich nur eine Antwort: sofort zurück treten. Sie sind hauptverantwortlich dafür, dass derzeit teilweise kein Gesetz mehr gilt und das Bürger der Krisenregionen meinen, es ist in Deutschland und Österreich ein Schlaraffenland – für jeden, der wegrennen will.

      • Kurz Erklärt said

      • Keule2015 said

        Warum hört man nichts von den Reichsdeutschen?
        Wo sind Sie?
        Hoffendlich nimmt das alles noch ein gutes Ende.

        H.H Ihr Kameraden.

        • NSSA said

          Sie werden offen in Erscheinung treten, wenn die Zeit reif dafür ist. Bis dahin begnüge dich damit, dass sie über alles genauestens Bescheid wissen und notfalls einschreiten werden, auch wenn wir es nicht sehen können.

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

    • Claus Nordmann said

      DANKE, VIKTOR ORBAN !
      ————————————

      Solidarität des Deutschen Volkes mit den Ungarn! / Solidarity with the Hungarians! / Szolidaritás a magyarok!

      Die Ungarn leiden darunter, dass sie von deutschen Politikern beschimpft werden und wissen gar nicht,

      wie viel Unterstützung sie bei den Deutschen für ihre konsequente Grenzsicherung haben. Sie freuen sich über

      jedes freundliche Wort und sicher auch über virtuelle Unterstützung. Schaffen wir es, heute am Montag 21.09., in Dresden

      ein deutliches Zeichen zu setzen, in dem wir z.B. alle ein Schild mit „Danke Ungarn!“ auf dem Platz hochhalten?

      Und wer es nicht nach Dresden schafft, kann auf Facebook Solidarität mit Ungarn zeigen – danke Viktor Orban!

      • Alter Sack said

        Gefunden beim Trutzgauer Boten:

        • StillerMitleser said

          Irgendwie erinnert mich dieser Glaube an die RD in Flugscheiben an die tragische Geschichte des Don Quichote, tragisch! Kanns ja verstehen, daß sich einige angesichts der Entwicklungen seit 1945 in Parallelwelten Trost und Hoffnung suchen.

          Vermutlich werde ich jetzt als „Ungläubiger“ oder Spalter vor kommender Strafe gewarnt. Vielleicht waren die letzten glücklichen Deutschen diejenigen, die im letzten Krieg bis zum letzten Atemzug kämpften und starben. Alles was danach bis heute kommt, ist doch nur mehr eine einzige Schande.

  2. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

    • Rassinier said

      Bin gespannt, wie sich der Landrat, der das von sich gab, mal rechtfertigt:
      »Wenn minderjährige muslimische Jungs ins Freibad gehen, sind sie völlig überfordert damit, Mädchen in Bikinis zu sehen. Die Jungen, in deren Kulturkreis nackte Haut von Frauen völlig verpönt ist, laufen den Mädchen nach und bedrängen sie – ohne das zu beabsichtigen, aber das löst natürlich Ängste aus.«

      Ob dieser Idi…. vorausschauende Politiker selbst Kinder hat?

      Etwas, das mich besonders schmerzt, ist folgende Beobachtung: Ich sehe, vor allem in der Großstadt, immer öfters einen bestimmten Typ Mädchen, ich nenne sie mal Gymnasiastinnen, die mit Bereicherern herumlaufen. Die Mädchen sind meistens Brillenträgerinnen, haben hübsche oder zumindest meist sympathische Gesichter und machen insgesamt den Eindruck, als kämen sie aus der „bürgerlichen Mitte“ mit „Zeit“-lesenden Vätern und so. Und die rennen mit so einem Khalib oder Tarik rum. Das sind junge Menschen, die aufgewachsen sind mit Rafik Schami und dann in der Schule mit „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ und „Anne Franks Tagebuch“ bearbeitet wurden, und KZ-Besuchen und jüdischen Lobbyisten, die durch Klassenzimmer tingeln. Und das ist das Ergebnis. Man hat ihnen eingeimpft, das Ausländer grundsätzlich voll liiiieeeeb sind. Ich könnt kotzen.

      Ich könnte überhaupt heulen, wenn ich nur dran denke, wie unseren jungen Leuten die Zukunft genommen wird. Wenn man die ganze Kohle, die die Invasoren verursachen in deutsche Kinder investieren würde…. Mann, ich darf gar nicht dran denken…. und fünf Minuten drauf sitzt du in der S-Bahn neben Rentnern, die sich in obszöner Gelassenheit über irgendeinen banalen Scheiß unterhalten, Negerkinder tätscheln, und die stur Merkel oder Gabriel wählen werden bis zum bitteren Ende.

      Bitte um Verzeihung für mein seelisches Auskotzen.

      Die Bereitschaft zum effektiven Widerstand ist schon da. Das Problem ist die Organisation. Und die Medien. Ich meine, die IB haben die Autobahn blockiert, sie hängen Transparente auf die Balkone von Parteizentralen, demonstrieren vor Schloß Bellevue… nur berichtet der Mainstream nicht drüber.

      • Max said

        Das betrifft mittlerweile ganz Europa man siehe Schweden, Frankreich usw. , langsam glaube ich das die beiden Weltkriege auch geführt wurden gegen alle weissen Menschen, siehe Holodomor…

        • Rassinier said

          Zweifellos. Deutschland ist das Herzland Europas und seit einigen Jahrhunderten auch das geistige Zentrum, und daher kriegen wir das Meiste ab. Mir ist aufgefallen, daß nahezu alles, was von den jenen kommt, zerstörerisch ist (für uns), von der brutalen Ausrottung a la Morgenthau hin bis zur subtilen Unterwanderung mit Gender Mainstreaming, Frankfurter Schule, moderne Kunst, Hardcore Porno, Hollywood, New Economy, Psychoanalyse usw. usf. Meist führen die Spuren zu IHNEN, wenn man etwas hinter die Kulissen schaut.

          • Andy said

            Rassinier, nicht nur das, es scheint so, das unsere Ahnen die Kultur- und Sprachbringer weltweit waren.
            Das darf natuerlich niemals aus dem Sack gelassen werden !

            Gruss Andy

          • arabeske654 said

            Das was wir im Moment sehen ist der Ausdruck der Verzweiflung, der Kreise die an der Vernichtung Deutschlands arbeiten, nicht etwa ein Ausdruck von Allgewalt. Merkel als ihr Handlanger ist durchaus bewußt, das die jetzigen Ereignisse, die sie im Auftrag Jener herauf beschwören hat ihr Politischer Tod sind und die Dinge noch extrem eskalieren werden. Aber Jenen läuft ganz einfach die Zeit davon und alle Versuche ihre Ziele durchzusetzen waren bislang eher fruchtlos. Darum überschlagen sich die Ereignisse derzeit und der nächste Schritt Jener wird sein Gewalt und physische Zerstörung einzusetzen um dem geistigen Wandel doch noch Einhalt zu bieten. Trotz mehr als 70 jähriger Umerziehung ist es ihnen nicht gelungen den deutschen Freiheitsgeist zu besiegen und das ist die größte Bedrohung für ihre Welt aus Lügen und Illusionen.

            • Sehender said

              @Arabeske654

              So ist es!
              Und es wird ihnen auch nicht gelingen den deutschen Freiheitsgeist zu besiegen. Ihre Lügenwelt bricht zusammen, und sie wissen das 🙂

            • Sonnenwolf said

              Merkel als ihr Handlanger ist durchaus bewußt, das die jetzigen Ereignisse, die sie im Auftrag Jener herauf beschwören hat ihr Politischer Tod sind und die Dinge noch extrem eskalieren werden. Aber Jenen läuft ganz einfach die Zeit davon und alle Versuche ihre Ziele durchzusetzen waren bislang eher fruchtlos.

              Bist du dir da sicher?

              Jede Kriegführung gründet auf Täuschung. Wenn wir also fähig sind anzugreifen, müssen wir unfähig erscheinen; wenn wir unsere Streitkräfte einsetzen, müssen wir inaktiv scheinen; wenn wir nahe sind, müssen wir den Feind glauben machen, daß wir weit entfernt sind; wenn wir weit entfernt sind, müssen wir ihn glauben machen, daß wir nahe sind.
              Lege Köder aus, um den Feind zu verführen. Täusche Unordnung vor und zerschmettere ihn. Wenn der Feind in allen Punkten sicher ist, dann sei auf ihn vorbereitet. Wenn er an Kräften überlegen ist, dann weiche ihm aus. Wenn dein Gegner ein cholerisches Temperament hat, dann versuche ihn zu reizen.
              Gib vor, schwach zu sein, damit er überheblich wird. Wenn er sich sammeln will, dann lasse ihm keine Ruhe. Wenn seine Streitkräfte vereint sind, dann zersplittere sie. Greife ihn an, wo er unvorbereitet ist, tauche auf, wo du nicht erwartet wirst.
              Der General, der eine Schlacht gewinnt, stellt vor dem Kampf im Geiste viele Berechnungen an. Der General, der verliert, stellt vorher kaum Berechnungen an. So führen viele Berechnungen zum Sieg und wenig Berechnungen zur Niederlage – überhaupt keine erst recht! Indem ich diesem Punkt Aufmerksamkeit widme, kann ich voraussagen, wer siegen oder unterliegen wird.

              Der kluge Anführer unterwirft die Truppen des Feindes ohne Kampf; er nimmt seine Städte, ohne sie zu belagern; er besiegt sein Königreich ohne langwierige Operationen im Felde. Er wendet sich mit seinen Truppen gegen den Machthaber im feindlichen Königreich, und sein Triumph wird vollkommen sein, ohne daß er einen Mann verliert. Dies ist die Methode, mit einer Kriegslist anzugreifen, indem man das Schwert in der Scheide läßt.

              Denn es gibt fünf wesentliche Voraussetzungen für den Sieg:

              Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muß und wann nicht.
              Siegen wird der, der weiß, wie er mit überlegenen und unterlegenen Streitkräften verfährt.
              Siegen wird der, dessen Armee in allen Rängen vom gleichen Geist beseelt ist.
              Siegen wird der, der gut vorbereitet darauf wartet, den unvorbereiteten Feind anzugehen.
              Siegen wird der, der militärisch fähig ist und nicht mit der Einmischung seines Herrschers rechnen muß.

              Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten. Wenn du dich selbst kennst, doch nicht den Feind, wirst du für jeden Sieg, den du erringst, eine Niederlage erleiden. Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.
              Sunzi

              Interessant ist vorallem auch dieses Zitat von ihm:

              So wird der erleuchtete Herrscher und der weise General die Intelligentesten seiner Armee ….

              Erleuchtete Herrscher –> Hinweis darauf, dass Sunzi im Auftrag Jener arbeitete. Was darauf schließen lässt, das diese Schrift zu Standardlektüre Jener gehört…

              Manche Leute sind der Ansicht – es gäbe kein Chaos, sondern nur Harmonie. Chaos wäre der sprachliche Ausdruck für kleine Geister – die das „große Bild“ keineswegs sehen würden. Aber wie sieht schon das „große Bild“ aus?

              Gruß

          • hardy said

            in dem Video Sprachanagramm stecken sicher einige nützliche Erkenntnisse ,jedoch nur mit Sprach-philosophischen Betrachtungen kommt mam nicht unbedingt immer zum Ziel wie dies Beispiel beleuchten soll

          • Gernotina said

            @ Rassinier

            Du weißt doch, dass WIR AMALEK sind für Jene, das reicht schon für ihre Sonderbehandlung von Deutschen -das war so und soll wieder so sein ! LG, G.

        • Kurzer said

          „… Was wir im Hier und Jetzt erleben, ist das Finale einer jahrtausendealten Auseinandersetzung, deren Ursprünge auf vor Atlantis zurückgehen.

          Es ist ein Kampf zwischen Licht und Dunkelheit.

          Hier eine Passage aus meinem Aufsatz “Die Gebote der Isais“:

          “… Die Kernaussage der Botschaften der Isais war, daß nach noch einigen Jahrhunderten der Dunkelheit und des Kampfes, ein neues Lichtreich auf Erden entstehen wird, in welchem dem DEUTSCHEN REICH die zentrale Rolle zukommt.

          Unter diesem Aspekt denke ein jeder einmal über den dämonischen Haß und die Lügen und Hetze gegen unser Ahnen nach, welche durch die Propaganda der “Auserwählten” täglich in die Welt gebracht wird …”

          So kann man den Zweiten Weltkrieg nicht als eine aus der Geschichte herausgelöste Episode betrachten, sondern man sollte hier den kosmischen Maßstab erkennen. Das REICH hat diesen Krieg weder geplant noch gewollt …“

          http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

          • volksgemeinschaft said

            Der Oberbürgermeister von Duisburg erklärt, dass Wohnungen beschlagnahmt werden…
            Ich habe das gerade auf der Bürgerversammlung aufgenommen! (Marco Schneider)
            In Duisburg seien bisher 600 Wohnungen beschlagnahmt worden mit dem angeblichen Einverständnis der Vermieter..

            • arabeske654 said

              Jetzt wird dem traumwandlerischen Michel klar gemacht, das er hier kein Eigentum hat.

      • Rassinier, alles richtig erkannt, es fehlt nur die geglückte Umerziehung seit dem 8. Mai 45, was sich heute als Todesstoß der völkischen Vernichtung bemerkbar macht. Ich frage mich: Sind wir wirklich so dumm???

        • Kurzer said

          „… Wie wurde es bewerkstelligt, innerhalb von 68 Jahren, Menschen einer Volksgemeinschaft, in der Gemeinnutz vor Eigennutz ging, die sich gegenseitig beistanden und 6 Jahre lang bis zur letzten Patrone gegen die halbe Welt für ihr REICH kämpften, in einen Haufen auf pawlowsche Reflexe konditionierte, heimat-, kultur- und geschichtslose, konsumierende Sozialatome zu verwandeln, die mit Inbrunst die schrecklichsten Anschuldigungen gegen ihre Ahnen nicht nur glauben, sondern auch noch verteidigen und an der Abschaffung ihres eigenen Volkes mitarbeiten?

          Dies wurde geschafft mit einer bis dahin nicht dagewesenen geistigen Umerziehungsaktion, einer Gehirn- und Charakterwäsche eines Volkes mit Tavistock-Methoden. Das Tavistock-Institut ist der Erfinder der “modernen” Hirnwäsche.

          Die Kriegspropaganda der Sieger wurde zum Geschichtsbild der Deutschen. Wenn Goebbels gesagt hat, daß die Lügen nur groß genug sein müssen, um vom Volk als solche nicht erkannt zu werden, bezog er sich auf die alliierte Hetz- und Lügenpropaganda. Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt dabei auch die Psychologie der Massen.

          Die Psychologie der Massen oder wie Hirnwäsche funktioniert. Man kennt es ja: je wiedersinniger die Botschaft, je eher wird sie geglaubt.

          Da wird das anständigste, fleißigste und erfindungsreichste Volk der Welt zu primitiven, blutrünstigen, mordenden Nazis, das per Gesetzgebung die schlimmsten Anschuldigungen gegen seine Ahnen vorbehaltlos glaubt. Konsequenterweise bedroht dann auch im hier und jetzt ein NSU-Phantom das friedliche, tolerante Zusammenleben der, wir ahnen es schon, von allen gewünschten multikulturellen Gesellschaft, die natürlich genau so alternativlos ist, wie der Euro oder Auslandseinsätze der Bundeswehr.

          Bomben, Granaten und Uranmunition bringen Demokratie, Freiheit und Menschenrechte und Leute wie Gaddafi und Assad, die ihre Länder nicht der “westlichen Demokratie” oder besser dem Rothschildkapital ausliefern wollen, sind (wie könnte es anders sein) neue Hitler.

          Und während der Bundeswehreinsatz im “eigenen” Land “demokratisch” abgesegnet wurde, ist die Bekämpfung, von durch westliche Geheimdienste nach Libyen oder Syrien gebrachte Terroristen, natürlich ein fluchwürdiges Verbrechen.

          Ein nie nachgewiesenes AIDS-Virus bedroht unser aller Leben. Aber die Pharmaindustrie konnte glücklicherweise Medikamente entwickeln, die den vom Herrn Professor prognostizierten baldigen Tod etwas herauszögern. Daß die Nebenwirkungen derselben zufällig den Symptomen der prognostizierten “Krankheit” entsprechen, merkt dann eh keiner mehr.

          Die Psychologie der Massen. Sie funktioniert. Noch …“

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

        • hardy said

          Das perfideste von allem,wofür es kaum noch Worte gibt,das zu beschreiben ist,daß durch die Bankfurzer Judenschule erstmal die Jugend so indoktriniert wurde,daß sie ihre Väter -und Großvätergeneration verachteten,sie dann zu erbämlichen Weicheiern und fremdidologisierten Dummschwurbler(hier berücksichtigen,daß Deutschland schon in zwei ideologisch gegensätzliche Lager gespalten war) umerzog,welche ständig zu Demos rannten wie zum Beispiel gegen das Packeis in der Arktis und dann als das endlich vollzogen war,hat man eine komplett raum -und kulturfremde Mischpoke das Restdeutschland erobern lassen,welche völlig konträr dazu erzogen wurde,nämlich als frauen -und deutschenverachtende Machos,denen die nun zu Weicheiern und „Gutmenschen“ verkommenen Deutschen nichts mehr entgegenzusetzen hatten. Das ganze noch garniert mit dem Genderwahn,Hypersexualisierung,Drogen und dem beziehungszerstörenden Feminismus.
          Dies könnte sicher noch um einige Punkte erweitert werden,mir kommt es darauf an,die unglaublich abartige Perfidie zu erkennen -man kann sich kaum vorstellen,welch krankes Hirn sich sowas ausgedacht haben könnte,ich hab da so einen Verdacht!

          • Der Feind ist sich selbst nur treu geblieben, wir wollen es nicht begreifen, weil unser Denken nicht alttestamentarisch geprägt ist. Somit ist das Negative im Vorteil und verkehrt die guten Werte unserer Kultur, so dass wir heute nur dem Perfidien nacheifern.

  3. Kurzer said

    Polizei: Wir sind am Ende

    http://trutzgauer-bote.info/2015/09/20/polizei-wir-sind-am-ende/

  4. Kurzer said

    Abteilung zionistische Propaganda – Welt ohne Grenzen: Der Unsinn der Nationen

    http://trutzgauer-bote.info/2015/09/20/abteilung-zionistische-propaganda-welt-ohne-grenzen-der-unsinn-der-nationen/

  5. Kleiner Eisbär said

    „Wutbürger“ ist masonisch – zionistisches „Neusprech“.

    Korrekterweise sollten wir von Zorn – sic! -sprechen!

    „Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.“

  6. Kruxdie26 said

    „Stoiber: 2015 über 1 Mio. Flüchtlinge
    Bayerns früherer Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) rechnet 2015 mit mehr als einer Million Flüchtlinge in Deutschland: „Ich gehe in diesem Jahr von deutlich über einer Million aus. Ich glaube nicht, dass wir im kommenden Jahr noch einmal so viele Flüchtlinge aufnehmen können“, sagte Stoiber gegenüber „Bild“ (Montagausgabe).
    ………….“
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/53886-stoiber-flucht

    • Kruxdie26 said

      Ach, nochwas, aus einem Netzbrief:
      „Ich kopiere Dir noch etwas hier an. Ein ehemaliger Polizist schrieb mir das:

      Bezüglich der Gesamtsituation:

      -> Ralf Feldmann, Wachleiter der Wache Süd in GE, bestätigte gestern die Bevölkerungs- und Mediensituation und sagte, es dauere max. noch 3-4 Wochen, dann bricht hier die Hölle los. In GE kommt es bereits nahezu täglich zu Straßenschlachten.

      -> Die Leute der BBG Duisburg, ehem. Soldaten, haben ihren Bunker unter dem BBG Gelände bezugsfertig.
      Zitat: “ Wenn es losgeht, sind wir hier.“

      Ein weiteres Gemeindemitglied mit Kontakten zur Polizei das:

      2 Bundespolizisten haben uns heute unter vorgehaltener Hand zugeflüstert:

      IHR WISST NICHT EINMAL 5% UND DIE MEDIEN BLOCKIEREN AUF „HÖHEREN“ BEFEHL !!! SEID FROH, DASS IHR SO WENIG WISST, WEIL IHR SONST DURCHDREHEN UND DIE GANZ BANDE ABSCHLACHTEN WÜRDET !!!

      Die sagten, es gäbe schon haufenweise Polizisten, die sich an einem Staatsstreich beteiligen würden. Einige haben ihre Familie, vor allem jüngere Töchter aus Deutschland weggeschafft.

      [18:30] Leserzuschrift: Von der Polizei:

      In Thüringen geht man jetzt in die nächste Runde. Eine Beamtin wurde vom Dienst suspendiert weil sie die Bereicherer als „Moschkoten“ betitelte. Ein anderer Kollege wurde strafversetzt als er zu den Bürgern sagte, sie müssten warten, er müsste sich erst um die Ausländer kümmern. Der weil möchte man dass in unserem Bildungszentrum zwei Klassen für neue Polizisten mehr eröffnet werden. Das Problem es gibt keine Ausbilder und zweitens keine Auszubildenden in dieser Anzahl.

      Wegen der Brandanschläge auf die Unterkünfte wurde eine SOKO eingerichtet. Den Kollegen teilte man mit, sie müssten für die Arbeit aber Papier zur aufnehmenden Dienststelle mitbringen, weil diese keines in ausreichender Menge mehr hätte und auch nicht beschaffen könnte. Einer unserer Kobbs (Kontaktbereischbeamten)sollte zu einer Veranstaltung mit lauter Flüchtlingen gehen. Er hat sich geweigert und gesagt er geht in keine Unterkunft von denen, solle doch der PI-Leiter gehen. Danach suchte man nach einem Ersatz, weil der Leiter nicht wollte. Es fand sich niemand nun muss der Leiter doch selbst hingehen.

      Nächste Woche kommt Gauck zu einem „Arbeitsbesuch“ nach Eisenach. Die Planung sieht vor, dass alles friedlich aussehen soll, deshalb sollen unsere Schutzausrüstungen abseits vom Einsatzort abgestellt werden. Persönlich finde ich das gut, bis wir dann wieder vor Ort sind, ist das Problem entweder gelöst oder vollkommen eskaliert. Letzte Woche wurde die Bereitschaftspolizeihundertschaft und die Spezialeinheiten in Alarmbereitschaft versetzt. Angeblich wollte man auf Unruhen wegen der Grenzkontrollen vorbereitet sein. Ob andere Länder das auch machten, entzieht sich meiner Kenntnis. Allerdings frage ich mich, wie man mit 300 Mann, so viele Beamte wären das gewesen, vorbereitet sein will.

      Den Kollegen wird derweil immer mulmiger. In Erfurt wollte man die Beamten aus dem Einzeldienst in eine Flüchtlingsunterkunft schicken. Diese weigerten sich und sagten,sie seine dafür nicht ausgerüstet, sollen doch die Spezialeinheiten reingehen. In Zukunft wird das nicht klappen, weil 100 Mann werden wohl nicht für ganz Thüringen reichen.
      Nach den Ausschreitungen in Suhl wurde angewiesen, dass die Beamten für die Einsätze mit Schlagschutz und Schutzschild auszurüsten seien, statt mit entsprechender Bewaffnung, was bei den Kollegen wohl nur noch für Kopfschütteln sorgte.
      Hier in meiner Gruppe ist man sich einig, das man seinen Kopf nicht mehr hinhalten möchte. Alle haben einen dicken Hals und die Wut wird täglich größer.

      Heben wir das Glas und prosten uns zu.

      Bis dann“

      LG, Ihr Lieben!
      Kruxdie26

      • goetzvonberlichingen said

        Gauck zu einem “Arbeitsbesuch” nach Eisenach?
        Man soll ihm dort einen eisenharten Empfang bereiten. Buhrufe und Trillerpfeifen inbegriffen!

        • Falke said

          Faule Eier und Tomaten nicht vergessen ganz wichtig !!!!!!! und danach ab ins Verließ auf die Wartburg !!!! jawollja

          Gruß Falke

          • goetzvonberlichingen said

            Mach doch. Fahr hin.Du wohnst doch in des GAuklers „Dunkelteutscheland“ 🙂

            • Falke said

              Wart ich muss noch den Schlüssel fürs Verließ suchen bin halt ein „ordentlicher“ Kerl. 😀

            • goetzvonberlichingen said

              @Falke. Glaub ich Dir.
              Schlüssel kann man aber wegwerfen wenn das Dark-Mother-Gespenst aus Templin drinnen sitzt!
              Hahaha..

            • Falke said

              Halt noch ens Du hast das verwechselt hier inne ehemalische ist laut dem Pamphlet -Helldeutschland- musste noch mal kieken oder hatte ich Fett off de Brille nö eijentlich nich. 😀

            • goetzvonberlichingen said

              Wees icke doch. Aber dette „Dunkle“ sacht doch immer der ehemalsche Kuddenträscher aus Rohstock..der Gaukler.
              Der Sachse ist doch helle..gelle?
              Brat mir eener doch ne Düringer Wurscht.Wech mit dem Ex-Pfaffen.
              Es läbe hoch, hoch , hoch..Düringien un Sachsen.

  7. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      “ Flüchtlinge “ wehren sich gegen die Aufnahme von “ Flüchtlingen “
      ——————————————————————————————–

      Hartgeld.com, 21.09.2015,[10:41] Leser-Kommentar-DE zum Berliner Wahnsinn:

      Berliner Wahnsinn

      Das Land Berlin beschlagnahmt Privateigentum, aber mit den Herren „Flüchtlingen“, die seit 3 Jahren die Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg besetzten,

      muss der Berzirk erst mal wieder verhandeln. Denn diese 20 überwiegend afrikanischen Männer wollen keine anderen Bewohner…

      Tagesspiegel: Das Land Berlin hat die private Friedrichshainer Sporthalle SEZ beschlagnahmt. Auch weitere Sporthallen sind im Fokus. Überlegt wird außerdem,

      aus spekulativen Gründen leerstehende Wohnungen zu konfiszieren.

      http://www.tagesspiegel.de/berlin/beschlagnahmungen-fuer-fluechtlinge-asyl-im-sez-und-in-leerstehenden-wohnungen/12343180.html

      RBB Online Bewohner wehren sich gegen Pläne des Bezirks

      Vor rund einem Jahr wurden hunderte Menschen aus der früheren Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg ausquartiert.

      Jetzt prüft der Bezirk eine neue Belegung mit Flüchtlingen. Dagegen regt sich unerwarteter Widerstand – von den Flüchtlingen, die noch in der Schule wohnen.

      http://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/berlin/2015/09/streit-um-besetzte-gerhart-hauptmann-schule-kreuzberg.html

  8. arkor said

    unglaublich: Erst werden illegal Migranten nach Deutschland gebracht, die allesamt illegal im Land sind und argumentiert dann, wenn aus diesen Illegalen sich als Terroristen im Nahen Osten betätigen, dass dann eine Verantwortung für Deutschland erwüchse….aber es wird noch viel besser, viel kränker, viel abartiger….
    Ein Geständnis zum offenkundigen Völkermord am deutschen Volk, inclusive des Versuchs der Aufhebung aller Recht mit krimineller Argumentation und Handlung:

    https://terraherz.wordpress.com/2015/09/20/deutschlands-selbstmord-kanad-journalist-erklaert-merkels-grenzenlosen-einwanderungsaufruf/

    • Gernotina said

      Das ist der Zirkelschluss einer scheinbar Wahnsinnigen – aber sie ist es nicht, sie ist einfach nur böse und kaltschnäutig (herzig) bis ins Mark !

      Soetwas kann nur ein abgrundtief verdorbener Mensch tun !!!

  9. arkor said

    https://terraherz.wordpress.com/2015/09/20/die-usa-befinden-sich-offiziell-mit-14-laendern-im-krieg-20-09-2015-www-kla-tv/comment-page-1/#comment-28538

    Wieviel Kriege?

    Da wurde wohl vergessen, dass die USA, wie die Alliierten sich im Krieg mit dem völkerrechtlichen Deutschland befindet, dem Deutschen Reich. Und genau dieser Krieg, wie die Existenz der UN, welche nicht der Völkerbund ist und auch nicht in dessen Rechtsnachfolge steht, hält die Welt im permanenten Kriegszustand und die Nationen und Völker der Welt im Knebel dieses Kriegskonstrukts.

    Die Welt braucht also für den Frieden ein souveränes Deutsches Reich und die Wiederbelebung des Völkerbunds im Rahmen einer gleichberechtigten Gemeinschaft um ECHTES INTERNATIONALES RECHT, also GÜTLIGES RECHT WIEDER GELTUNG ZU VERSCHAFFEN. Die UN (und Brd) MUSS ABGESCHAFFT WERDEN IM GLEICHEN ATEMZUG, in dem die NATIONEN UND VÖLKER der Welt diese verlassen.

    Das ist der Weg in den Frieden.

    • arkor said

      und ja…bevor dies wieder und zwar berechtigt, kommt, ich weiß um die Rolle des Völkerbundes für Deutschland…..aber heute können wir ihn für uns nutzen….

    • arabeske654 said

      Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
      Aus diesem Grund kann ihr kein Völkerrechtssubjekt zugeordnet werden, aus dem sie Rechte
      ableiten kann. Somit ist es der BRD nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant
      des deutschen Volkes zu wirken. Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
      Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

      Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

      http://www.zazzle.com/arabeske

      Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
      Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
      Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrlosen Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
      Die IS hat den Dschihad für Deutschland und Österreich ausgerufen und ihre Glaubensbrüder aufgefordert von Haus zu Haus zu gehen und die Ungläubigen abzuschlachten. In Berlin ist bereits ein Iraker diesem Ruf gefolgt und mußte dafür mit seinem Leben zahlen.
      Wer das für einen Zufall hält, der mit der Toröffnung Deutschlands für den Islam zusammenfällt ist schon ein ziemlich einfältiger Tropf.
      Es ist auch nicht Merkel, die hier die Alleinschuld trägt, es sind die Parteien. Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.
      Jeder Idiot aus diesen kriminellen Vereinen hätte die Einladung ausgesprochen um die Invasion Deutschlands zu beginnen, wenn er nur an der Macht und in der Position dafür gewesen wäre.
      Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Partein angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
      Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verspielt.
      Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit eurer Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.

      Deutschland ist reif für den Untergang und wenn wir Deutsche weiterhin auf dem Sofa sitzen und darauf hoffen, die BRD würde uns schützen, dann werden wir lautlos in der Nacht untergehen.
      Wir Deutsche sind hier die einzigen legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

      >> Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen. <<

      Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes. Besinnt Euch wie stolz Ihr sein könnt, auf dieses Land und die Menschen, die dieses Land ausmachen. Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte Völkerrechtssubjekt hier, sonst niemand.

      Steht auf und fordert Euer Recht!

    • goetzvonberlichingen said

      De javus?! Ja, chinesische Botschaft in Belgrad /Serbien damals ..auch von Verbrechern beschossen!

      > Russische Botschaft in Syrien unter Beschuss – Moskau beschuldigt Assad-Gegner
      > http://de.sputniknews.com/politik/20150921/304435784.html

  10. Kleiner Eisbär said

    Dies habe ich in einem Forum gepostet.

    Zitat:

    „Ich habe eine Schwester, die zweieinhalb Jahre jünger ist. 1979 und 1980 haben meine Eltern und meine Schwester und ich eine 6 – köpfige vietnamesische Familie betreut, die die Cap Anamur aus dem chinesischen Meer gerettet hat.

    Es waren etwa eineinhalb Jahre, in denen wir quasi als Patenfamilie fungiert haben. Es war eine Erfahrung, die keiner von uns jemals vergißt. Die beiden älteren Kinder sind in etwa gleich alt wie meine Schwester und ich, die beiden anderen Kinder jünger. Es ging für uns im Wesentlichen darum, der Familie beizustehen, deutsch zu lernen und sich an unsere Lebensweise zu gewöhnen.

    Mein Part war hauptsächlich die Betreuung der Hausaufgaben und eben die deutsche Sprache zu vermitteln. Die Freundlichkeit und Dankbarkeit dieser Familie werde ich nie vergessen!

    Das, was jetzt hier passiert, wird niemals meine Zustimmung finden und ich nehme mir im Staat des Grundgesetzes die grundrechtlich garantierte Freiheit heraus, zu sagen, daß ich diese inszenierte kalte Invasion nicht haben will. Und ich verbinde damit auch glasklar die Befürchtung (hier im Lupo Blog die Gewißheit!!!) , daß dieses System uns nach Strich und Faden belügt und betrügt und alles dafür tut, einen Genozid herbeizuführen!“

    • Claus Nordmann said

      Danke für das offene Wort…

      • Kurzer said

        Man stelle sich einmal vor, ein Deutscher hätte gesagt, da kommt „menschlicher Abfall“ zu uns. Die Gesichter der beiden „Dämlichkeiten“ sprechen Bände. Jetzt hat der doch die reine Wahrheit gesagt. Die will dort niemand hören. Wie geht man damit nur um?

      • Claus Nordmann said

        63. 000 deutsche Volksgenossen haben schon ihr Votum gegen IM Erika abgegeben – innerhalb weniger Tage ein grandioses Ergebnis !

        Heute ist PEGIDA – Tag : auf allen denkbaren Ebenen sollte der Widerstand gegen den versuchten / durchgeführten Völkermord an den Deutschen erfolgen !

        https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?source_location=petitions_share_skip

        • Claus Nordmann said

          Interessant sind auch die Kommentare der vielen Unterzeichner – jeder hat seine Erfahrungen

          mit den “ Bereicherern “ gemacht – die meisten haben den Kanal gestrichen voll von dieser Wahnsinns“politik“:

          zum Beispiel:

          Harald Gralow DEUTSCHLAND

          · vor weniger als eine Minute
          ·

          “ Ich finde, das deutsche Volk ist lange genug belogen, verleumdet und ausgebeutet worden.

          Wir werden selbst von einem „Bereicherer“ mit Unterstützung der Justiz seit acht Jahren terrorisiert!

          Deutsche sind in diesem Land Freiwild und das muß endlich aufhören! „

        • arabeske654 said

          Das Ergebis dieser Petition wird nicht sein, das sich Merkel hinstellt und sagt: „Weil ihr mich so schön bittet, gehe ich jetzt und die Uschi kann da weiter machen, wo ich aufgehört habe!“. Sondern das Ergebnis wir sein, das 63.000 Deutsch resigniert feststellen „Ich kann hier sowieso nicht ausrichten“.
          Maximaler Schaden, auch dank Deiner Werbung.
          Großartig, Du kannst stolz auf Dich sein.

        • Sonnenwolf said

          Warnung:

          Wer diese Petition unterschreibt – bewirbt sich automatisch für einen Platz in einem FEMA- Camp (https://de.wikipedia.org/wiki/Federal_Emergency_Management_Agency).

          Über den Gründer:
          https://en.wikipedia.org/wiki/Ben_Rattray

          Spätestens hier sollte klar werden, zu welcher „Sorte“ er gehört:
          http://www.jewishvoicesnj.org/news/2014-03-05/Local_News/Local_BBYO_delegation_inspired_at_Lone_Star_State_.html

          Über „Change“.org

          https://de.wikipedia.org/wiki/Change.org#Finanzierung

          Finanzierung

          Change.org ist als gemeinnütziges Unternehmen, ähnlich einer gGmbH oder eines Social Business, strukturiert und betreibt sein Finanzierungsmodell demnach ausschließlich zum Betrieb und Ausbau der Plattform selbst. Zum Nachweis der Nachhaltigkeit und gemeinnützigen Ausrichtung des Geschäftsmodells verweist Change.org zudem auf die unabhängige Evaluation durch den Zertifizierer B-Lab.[9]

          Change.org generiert Umsatz durch das Angebot an andere Organisationen, gesponserte Petitionen zu schalten, die den Nutzern unter bestimmten Bedingungen angezeigt werden. Werden diese Petitionen gezeichnet und stimmen die Nutzer zudem zu, dass die betreffende Organisation sie künftig direkt kontaktieren darf, erhält Change.org hierfür eine Gebühr. Diesen Dienst nutzen u. a. Organisationen wie Amnesty International, ONE oder Oxfam .[10] So finanziert Change.org u. a. auch Mitarbeiter und ein Angebot in Entwicklungsländern, in denen kein Umsatz erzielt wird. Der Jahresumsatz lag Medienberichten zufolge im Jahr 2012 bei 15 Millionen US-Dollar.[3]

          Wer oder was is ONE bzw. Oxfam?
          https://de.wikipedia.org/wiki/ONE_%28Organisation%29
          https://de.wikipedia.org/wiki/Oxfam
          .
          .
          .

          Zitat Arabeske654
          Maximaler Schaden, auch dank Deiner Werbung.
          Großartig, Du kannst stolz auf Dich sein.

          Volle Zustimmung!

          „Claus Nordmann“ für wie blöd hälst du die Leserschaft?

      • Claus Nordmann said

        Der Widerstand wächst überall :
        ——————————————

        “ Nach Drohungen: Flüchtlinge kehren Finnland den Rücken “

        “ Mehrere Dutzend Flüchtlinge sind am Wochenende über die nordschwedische Grenze aus Finnland zurückgekehrt.

        Sie waren dort mit einwandererfeindlichen Demonstrationen konfrontiert worden. Einige der Flüchtlinge sollen in der

        finnischen Stadt Kemi sogar mit dem Tod bedroht worden sein.

        Laut dem Schwedischen Rundfunk (SVT) befinden sich zwischen 20 und 30 von ihnen, die bereits am Samstag

        kehrtgemacht hatten, in einer Notunterkunft in Lulea. Sie waren auf der finnischen Seite der Grenze in der Doppelstadt

        Haparanda/Tornio von einer Menschenkette aus über hundert Demonstranten gestoppt worden, die eine sofortige Schließung der Grenze gefordert hatten.

        Körperliche Attacken

        Später gingen laut SVT weitere Gruppen von Flüchtlingen freiwillig nach Schweden zurück, nachdem sie bis in die Hafenstadt Kemi

        weitergereist waren, wo einige laut eigenen Aussagen körperlichen Attacken ausgesetzt waren und ihnen angedroht worden sei,

        dass sie umgebracht würden, wenn sie nicht aus dem Land verschwänden.

        Auch sie befinden sich jetzt wieder in provisorischen Unterkünften. Sie wissen nach Angaben der Flüchtlingsbetreuerin einer schwedischen

        Hilfsorganisation nicht, wohin sie jetzt gehen sollen. Finnland hatte am Samstag damit begonnen, Flüchtlinge in Tornio zu registrieren.

        Davor hatte die Regierung in Helsinki Dänemark und Schweden kritisiert, weil die durchreisenden Flüchtlinge – großteils aus Syrien,

        dem Irak und Afghanistan – in diesen Ländern bisher nicht registriert werden.

        Vor allem bei Irakern ist Finnland wegen der größeren Asylchancen ein beliebtes Zielland. “

        Quelle

        http://orf.at/#/

    • Claus Nordmann said

      Wichtige Kurzmitteilungen – ( Quelle pi-news.net ) –

      1. ) In Griechenland setzen weiter täglich zwischen 2.000 und 4.000 Flüchtlinge von den Inseln auf das Festland über.

      Eine Registrierung finde kaum noch statt.

      2. ) Das UNHCR zählt über 40.000 Flüchtlinge an der serbisch-ungarischen Grenze.

      3. ) Die griechisch-mazedonische Grenze wird täglich von über 7.000 Migranten in Richtung Norden überquert.

      4. ) Das bayerische Innenministerium vermeldete, in Österreich sei die Kontrolle verloren gegangen,

      eine „abgestimmte, geordnete Übergabe der Flüchtlinge aus Österreich“ sei nicht mehr möglich.

      Das ist die Meldung des Tages :
      ——————————————-

      5. ) In Afghanistan, so wurde die deutsche Botschaft in Kabul wiedergegeben, gebe es Anzeichen, dass die Regierung

      e i n e – M i l l i o n – P ä s s e – ausgestellt habe, die die Ausreise nach Europa ermöglichten.

      Heute ist PEGIDA – Tag ! Wer es ermöglichen kann, nimmt vielleicht an den zahlreichen Veranstaltungen teil, um Flagge zu zeigen,

      denn der Widerstand sollte breit gefächert, auf den unterschiedlichsten Ebenen organisiert und durchgeführt werden !

      ES LEBE UNSER DEUTSCHES REICH !

      • arabeske654 said

        Das sagt alles aus über pi-news.net :

        http://www.pi-news.net/2015/09/israel-europas-letztes-bollwerk-gegen-islam/#more-482656

        Für wen sprichst Du hier?

        • arabeske654 said

          Gestern hast Du so schön aus Deinem Sprechblasenbaukasten rezitiert und Dein einziges Argument war, wer nicht Deiner Meinung ist, der hat keine Ahnung und ist Amateur. Heute hälst Du Dich sehr bedeckt.
          Dennoch steht die Frage im Raum, für wen Du hier sprichst. Denn entweder bist du unendlich naiv oder unendlich bösartig. Gleich welche Begründung richtig ist, das macht Dich unednlich gefährlich.
          Also noch einmal die Frage, bist Du hier die Stimme Israels auf dem lopoblog?

      • arabeske654 said

        Bröders proisraelische Webseite ist definitiv kein Hort der Wahrheit, von dem man sich die Welt erklären lassen muß.

    • arkor said

      Aber auch hier muss die Frage gestattet sein: Wieso gingen sie dann nicht zurück nach Vietnam? Es ist seit langem ein sicheres Land. Das genau ist Pflicht eines jeden der um Hilfe sucht.

  11. Skeptiker said

    Wer finanziert und organisiert die Flüchtlingsströme überhaupt?

    =>Ein jüdischer Deutschenhasser.

    Hier das Video.

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      Dazu fällt mir grade das ein.

      Diese Schlampen um nicht zu sagen die Antifa, sollen von den ja auch finanziert werden.

      Gruß Skeptiker

      • MB said

        @Skepti

        1.) von Kosaken bearbeiten (https://youtu.be/bi2dRyUHxeo) und
        2.) im Erstaufnahmelager bereichern lassen!

        Ich denke danach haben die keine Lust mehr blank zu ziehen und so einen Mist zu verbreiten!

        Gruß

        • Falke said

          Ja ja die Russen sind nicht zimperlich. Den zwei dummen Gänsen würde ich mit dem Schneidbrenner Feuer unterm Hintern machen das die mal son bischen merken wie es den Dresdenern damals ergangen ist nur mal so als Kostprobe dann vergingen denen die doofen Possen mit Bomber Harris tus noch mal. Zum Kotzen solche vollbekloppten Ziegen.

          Trotz dem Gruß an die Lupo Mann- und Frauschaft Falke

  12. Joker said

    das haben die juden durch ihre demokratie kommunisten lüge und den islam mit den negern arabern und pakis auch in deutschland vor, einen rassen krieg wo wir weisse europäer aufgerieben werden sollen wie in den usa tag täglich geschieht, mit hilfe von neu sprech, von rassen gesetzen gegen weisse christen, durch diskriminierungs gesetze gegen weisse christen, durch ihre juden presse, durch ihr juden hollywood und die rassisten filme die sie gegen weisse europäische christen drehen um die neger gegen uns auf zu hetzen, wie auch die juden medien die den neger araber moslem gegen weisse christen hetzen und medial juristisch schützen um seine vernichtungs arbeit gegen das weisse christentum vort zu führen, wie auch die moslemische neger mafia und ihre verbrecher wie vergewaltiger mörder dealer tod schläger gewaltäter sie alle sammt vor recht wahrheit und gesetz dem opfer her zu schützen. da sieht man die lange hand der juden die diese zustände in den usa mit purer absicht wie auch gerade in europa gegen uns zu schüren. der neger araber paki moslem ist erz feind jedes weissen christlichen europäers welt weit. der jude mit seiner freimauerer satanisten macht im welt kommunismus namens demokratie kämpft durch den negroiden araber neger moslem gegen das weisse europäischen christentum, bis hin nach schwarz afrika die durch die moslems bekämpft werden. der jude mit seinen juden medien und juden hollywood und juden pornovalley hetzt die neger auf weisse frauen die sie sexuell gehirngewaschen nach ihnen trachten, bis zur gewalt und mord gegenüber den weissen christen der durch den gehirngewaschenen neger und moslem die weissen aufgehetzt durch die juden schaden will, egal wie. und das soll auch nach europa kommen.

    importierte rassen gewalt gegenüber weisse christen durch den neger und araber moslem wie es in england gerade geschieht, oder in frankreich, das erste jüdisch okkupierte land nach england in europa, das jüdische antichristliche anti weisse politik durch die neger imigration betreibt, und es jetzt ganz klar ersichtlich ist, was ihre pläne sind, sie wollen ide weisse rasse auslöschen mit sammt dem ihnen verhassten christentum. dort wo der jude direckt und seit langem an der macht in einem land herrscht wie england oder frankreich oder den usa, dort ist rassen probleme und rassen gewalt und rassen sex verbrechen an der tages ordnung, wie in schweden gerade geschieht, das sind jüdische freimaurer satanische vernichtungs pläne gegen über europas weissen christen welt weit, und das satanische judentum ist verantwortlich für die rassen gewalt die sie gegen europas weisse christen schüren durch verrat, und justiz medien polit terrror gegen das unterwanderte land das sie auslöschen wollen am weissen christentum. das sind die wahren satanisten die europa bekämpfen und vernichten wollen als verräter und unterwanderer von ländern religionen justiz medien und regierungen die sie vernichten wollen durch verrat und sabotage. wie ihre haupt waffe mediale hetz lügen propaganda und offensichtlichen verrat an europas christentum welt weit. nieder mit den verrätern. der islam und der neger wie araber und paki wie jedem dunklen moslem und negroid, ist waffe des welt judentums gegenüber europa das weisse usa australien kanada und das christentum welt weit ist dem juden verhasst, und der moslem ist sein waffen arm, und der neger ist eine leicht fremdsteuer bahre waffe gegen jeden weissen christen den sie aus neid verachten und hassen. und das selbe wie in den usa hier in europa geschehen soll, durch einen multikulturalismus wo das christentum und die weisse rasse vernichtet werden soll, aufgerieben durch hoch verrat und medialer justiz polit terrror durch eine okkupierte regierung der demokratie kommunisten freimaurer lüge ihres welt satanismus den sie gegen das christentum betreiben. in den usa wollen sie einen rassen krieg entzünden um macht der bevölkerung gegen die regierung zu brechen, und sie sich gegen seitig aufreiben, das sie auch mit europa gerade tun, das wird sehr blutig hier ende, diese gewalt gerade ist der vorgeschmack was auch uns zu kommen wird, das sind die vorwehen für die richtige brutalste mörder gewalt die sie gegen uns schüren und entzünden wollen durch den moslem, und die usa hat ihren rassen krieg wenn der neger sterben wird. eine total zusammen geworfene gesellschaft von verschiedenen religionen und ethnien wird im totalen chaos und gewalt enden, wir sollen nie wieder zu einenader finden, wie die tausentsprachen die beim fall von babel nicht mehr sich verstehen konnten.

    genau das geschieht gerade, totale macht zentralisierung mit einer totalen macht zersplitterung und macht verlust der bevölkerung durch politisch gewollte massen verarmung der gesellschaft, die auch noch durch den islam an macht verloren hat, und die regierung macht zentralisierte durch macht raubung der gesellschaft durch eine misch gesellschaft die sich nicht mehr eins und einig ist, eine totale spaltung von macht meinung sprache und hilfe wie auch verständniss, das die verarmung der masse, macht bündelung dieser schacherer und wucherer von polit medien banken und wirtschafts verbrechern ist, das die armut das volk entmachtet und die islam flutung unsere letzte macht zerschlagen soll die welt nwo juden welt kommunisten diktatur zu bekämpfen. der turm von babel ist das was sie wieder hier versuchen, sie versuchen gott zu spielen diese satanisten. sie wollen eine total zu tiefst gespaltene gesellschaft formen, noch mehr als sie jetzt schon ist, das wir nie wieder zu einander finden, wie die gesellschaft durch psychologische mediale finanziele politisch juristische kriegs führung das volk spaltet und gegen einander hetzt, um ihre macht zu erhalten zu bündeln und weiter politische verbrechen gegen das volk durch zu führen, um weiter geld der masse zu rauben ohne widerstand durch eine usa gesellschaft, die ihren rassen krieg wie wir unseren vor sich haben. religiöse spaltung ist die schlimmste, den sie wird uns nach haltig schädigen bekämpfen spalten und am ende zerstören an wahrheit die eine gesellschaft benötigt um etwas zu erschaffen, und das wollen sie mit dem islam gegen über europa und den usa wie kanada und australien schaffen, degeneration durch lüge und gewalt, das wir dadurch wie im selbigen kommunismus mental spirituell geistig und materiel physisch verkümmern degenerieren stagnieren und versklavt werden, kommunismus islam judaimsus des talmuds und der tohra wie der freimaurerei und des satanismus ist eine und die selbe lügen irrlehre der totalen konntrolle des geistes in zerstörerische negative bahnen der dunkelheit der lüge die uns in ketten legen will des materialismus und der verkommenheit, degeneration ist lüge.

    tod der eu, tod der nwo, tod dem euro, tod dem welt kommunismus namens demokratie, tod den medien, tod den banken, tod dem iwf, tod dem islam!

    • Essenz said

      Meisnt Du das liest Jemand. Ich jedenfalls nicht wegen der Kleinschreibung.

    • marco said

      Usa:Schwarz gegen weiß

      swedish:muslime gegen sweden

      england:muslime gegen engländer

      belgien:muslime gegen die einheimische bevölerung

      frankreich:schwarze muslime gegen die einheimische bevölkerung

      spanien:schwarze gegen spanier

      niederlande:schwarze gegen einheimische

      deutschland:muslime schwarze gegen einheimische bevölkerung

      finnland:muslime gegen einheimische

      italien:muslime gegen italiener

      ach sch*** drauf überall sind rassenkonflikte aus denen man sich nur selber befreien kann und nicht auf rettung von außen zu hoffen ist

    • Joker said

      Was sagte Albert Pike über die Weltkriege?

      http://endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html

      „Der Erste Weltkrieg muß herbeigeführt werden, um es den Illuminaten zu ermöglichen, die Macht des Zaren in Rußland zu stürzen und dieses Land zu einer Festung des atheistischen Kommunismus zu machen. Die Zwietracht, die durch die „Agenten“ der Illuminaten zwischen dem britischen und dem DEUTSCHEN REICHE verursacht werden, sollen genutzt werden, um diesen Krieg zu schüren. Am Ende des Krieges, soll der Kommunismus aufgebaut und genutzt werden, um die anderen Regierungen zu zerstören und um die Religionen zu schwächen.“

      „Der Zweite Weltkrieg muß unter Ausnützung der Unterschiede zwischen den Faschisten und den politischen Zionisten geschürt werden. Dieser Krieg muß so gesteuert werden, daß das Nazitum zerstört wird und daß der politische Zionismus stark genug sein wird, um einen souveränen Staat Israel in Palästina einrichten zu können. Während des Zweiten Weltkriegs, muß der internationale Kommunismus stark genug werden, um eine gleichwertige Gegenkraft für die Christenheit zu sein, die dann zurück- und in SCHACH gehalten werden kann, bis zu der Zeit, wenn wir es für den endgültigen sozialen Zusammenbruch (Kataklysmus) brauchen.“

      „Der Dritte Weltkrieg muß eingeleitet werden, indem die Differenzen zwischen den politischen Zionisten und den Führern der islamischen Welt ausgenutzt werden, die von den „Agenten“ der „Illuminati“ aufgebaut werden müssen. Der Krieg muß so gelenkt werden, daß sich der Islam (die muslimische arabische Welt) und der politische Zionismus (der Staat Israel) gegenseitig vernichten. Gleichzeitig werden die anderen Nationen gezwungen sein, über die dadurch ausgelöste Spaltung sich gegenseitig so zu bekämpfen, bis sie körperlich (physisch), moralisch, geistig und wirtschaftlich völlig verausgabt sind.“

      „Wir werden die Nihilisten und die Atheisten entfesseln, und wir werden eine gewaltige soziale Katastrophe provozieren, die in all ihren Schrecken den Nationen deutlich zeigen wird, was das Ergebnis des absoluten Atheismus ist, der die Ursache der Barbarei und der allerblutigsten Unruhen ist. Dann werden die Bürger überall gezwungen sein, sich gegen die Minderheit der Revolutionäre zu verteidigen, und sie werden so diese Zerstörer der Zivilisation ausrotten. Und die Menge, die dann vom Christentum völlig enttäuscht sein wird – deren deistische Seelen von diesem Moment an ohne Orientierung oder Richtung sein werden, die verzweifelt nach einem Ideal suchen, aber nicht wissen, wohin sie ihre Anbetung richten sollen – werden das wahre Licht durch die universelle Manifestation der reinen Lehre von Luzifer annehmen, die endlich für die Öffentlichkeit klar dargestellt wird. Diese Manifestation wird eine Folge der allgemeinen Gegenbewegung auf die Vernichtung des Christentums und des Atheismus sein, die beide gleichzeitig erobert und vernichtet werden.“

      „Wir werden die Nihilisten und die Atheisten entfesseln, und wir werden eine „gewaltige soziale Katastrophe provozieren“, die in all ihren Schrecken den Nationen deutlich zeigen wird, was das Ergebnis des absoluten Atheismus ist, der die Ursache der „Barbarei und der allerblutigsten Unruhen ist.“ …vom Christentum völlig enttäuscht sein wird…eine Folge der allgemeinen Gegenbewegung auf die Vernichtung des Christentums und des Atheismus sein, die beide gleichzeitig erobert und vernichtet werden.“

      ________________________________________________________

      armut ist auch eine waffe der elite die sie gegen das volk einsetzt, armut macht aus menschen tiere, je härter die zeiten werden, jeh unbarmehherziger werden auch die menschen, und diese waffe armut werden sie gegen das volk gegen einander einsetzen um uns auf zu reiben, den diese gesteuerte politisch gewollte armut, und soziale katastrophe gepaart mit der islam flutung die noch mehr armut ins haus europa holt, wird die grenzen zur gnadenlosigkeit am ende sprengen und das gegenseitige massaker politisch von der finanz elite gewollt wird die menschen dahin raffen. diese armut ist provoziert um eine gnadenlose gesellschaft zu formen wo fast alles und fast jeder käuflich ist, abhängig gemacht vom kriminellen polit system demokratie kommunisten diktatur des politischen kriminellen unrechts, das die menschen als ziel der auslöschung getroffen hat. diabolische pläne des genozids werden gerade um gesetzt, was eine menge menschen dahin raffen wird. diese soziale katastrophe ist kriminell, und gehört geahndet, hartz 4 ist ein volks vernichtungs verbrechen das zerstört gillt. am ende werden wohl ihre kranken satanisten pläne aufgehen, und das volk wird sich gegenseitig richten. armut ist eine waffe die gerade scharf gemacht wird.

      und der islam die geistige armut wird zusätzlich auf europas christen angesetzt, das wir hier extreme unbarmherzige grausame zeiten bekommen werden, wo der stärkere gnadenlosere überleben wird. die politik ist eine mafia vereinigung die das volk ausraubt und vernbichten trachtet, und satanisten ihre pläne zur abschaffung der christlichen wahrheit durch führen um die welt in lüge des islam juden kommunismus zu versklaven, deswgeen soll hier massaker verübt werden, gegen das gesammt europäische volk das sie auslöschen wollen. hartz 4 ist ein genozid gesetz, es ist höchst kriminellen und volks mörderisch, das am ende ihre hintergrund pläne sich der sozialen katastrophe entzünden sollen, um hier das volk zu dezimieren und sich gegenseitig auf zu reiben, und der islam wird hier morden wie in nah ost, und das durch hoch verrat der juden freimaurer satanisten und jedes polit heuchlers, der hoffentlich gerichtet wird. der islam ist eine geistige versklavung, wie auch die armut am ende die geister versklaft im elend, das diese extra geschaffene situation gewollt ist, die sich gegen das christentum sich richtet, der islam ist die jüdische waffe gegen europas christen, und jeder polit medien jude ist feind europas.das ist die us amerikanisierung europas, da die juden ihre sklaven geschäfte mit negern gemacht haben, mit ihren verbündeten den moslems, sie die usa gewollt negroisierten zum jetzigen schaden der christlichen europäer, und das wollen sie mit europa tun, destabilisierung, durch einen ethinisch religiösen inneren feind wie sie es selbst gegen über europa den usa und dem christnetum sind, das judentum ist der parasit der die völker gewollt verrät und vernichtet als made ihrer satanischen religion.

  13. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Ausländerei

    http://gedichte.xbib.de/Fallersleben_gedicht_Ausl%E4nderei.htm

  14. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Abkopiert:

    Das Lied der Deutschen

    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt,
    Wenn es stets zum Schutz und Trutze
    Brüderlich zusammenhält,
    Von der Maas bis an die Memel,
    Von der Etsch bis an den Belt –
    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt!

    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang
    Sollen in der Welt behalten
    Ihren alten schönen Klang,
    Uns zu edler Tat begeistern
    Unser ganzes Leben lang –
    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang!

    Einigkeit und Recht und Freiheit
    Für das deutsche Vaterland!
    Danach laßt uns alle streben
    Brüderlich mit Herz und Hand!
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    Sind des Glückes Unterpfand –
    Blüh im Glanze dieses Glückes,
    Blühe, deutsches Vaterland.

    Hoffmann von Fallersleben

  15. Andrea said

    Der Knochen-Job der ärmsten Organisation mit lediglich bis zu 400 Dollar Jahreseinkommen
    (Der kleine Verschreiber sei wohl lediglich als müder Aufheller zu verstehen.)

    Was es wohl in diesem Zusammenhang auf sich hat, wenn der mit Jesuiten- und Kommunisten-Schule durchlaufene schwarze Präser, der, gemäß Peter Kling, seine Anweisungen von den Knights of Malta erhält, der den KGB als Fema-Chefs unterhält, jetzt auch noch vom Jesuiten-Papst konsultiert wird, bevor er vor dem Aipac-Lobby-gepflegten Kongress der Fondgesellschaften, und dann vor den UN, in dem Russland mit gepflegter Jesuiten-Flagge des zweiköpfigen Adlers, gerade den Vorsitz führt, spricht ?

    Wird der Erdogan-Clan zumindest gerügt, weil er als IS-Öl-Abnehmer und Infekt-Schleuser mitwirkt?
    Der Militäreinsatz im Mittelmeer hat die Aufgabe, ID und Finanzkonten der Flüchlinge festzustellen, um zu sehen, ob sie auch den am Markt festgelegten Preis für Flüchtlinge bezahlt haben. Die Frage ist an wen. Und wenn hier weniger Geld geflossen ist, dann waren das böse Schlepper. Heisst das, dass das Militär am „guten Menschenhandel“ beteiligt ist?

    Die wollen den Extremismus und finanzieren den mit allen Mitteln.

    Nach Peter Kling kann über Plasma-Bildschirme, Handys, neue Straßenlaternen…,
    also alles, was künstliches Plasma enthält, Strahlung abgegeben werden, welche der menschlichen Frequenz, u. a. im menschlichen Gehirnstrom-Plasma, entspricht.
    So werden ebenso die Daten übertragen und Handys als Waffen eingesetzt.
    Beta-Strahlung verursacht mitunter Streit und Unruhe.
    Umso höher, desto aggressiver bis amok-artig sollen die Auswirkungen sein.
    Möglich, dass die Atom-Verstrahlung höhere „Aggressions-Frequenzen“ auslöst.
    Mit Strahlung kann ebenso die Luft abgeschnitten werden.

    Wenn nun der/die Großrechner (Artificial Intelligence) i.V.m. Satellit und HAARP die Befehlsgewalt im künstlichen Plasma-Nano-Bereich ohne Zugriffsrecht übertragen wird…, dann läuft die Vollsteuerung.
    (Die Erfinder werden einige Ausnahmen mit programmiert haben.
    Im künstlichen Plasma, ausserhalb des Körpers, agieren Dämonen, so Peter Kling.).
    Über Herzens-Liebe in Alpha, glaubt Peter Kling, können sie nicht agieren.
    Er hofft auf EMP, wo alle Elektronik versagt, bedenkt aber nicht, dass dies auch
    auf unsere Gehirne Auswirkungen haben könnte.
    Angenommen, es explodieren die Haarp-Anlagen, die Satelliten, und ein paar Großrechner, was wäre dann?
    Sind die überhaupt noch notwendig, nach dem neuen Wurmloch und CERN?
    Hoffe, dass ein „Rasenmähermann“ falls es ihn gibt, zerstört wird.

    Mögen wir uns an Gottes Namen erinnern,
    und um die beste Lösung und Weisheit für alles Gute bitten.

    „Der Analyst des privaten US-Geheimdiensts Stratfor, Robert Fragnito, schätzt die finanziellen Ressourcen der PKK auf 86 Milliarden Dollar. Das Ziel der Organisation sei es, internationalen Druck auf die Türkei zu erzeugen, um im Südosten der Türkei Unterstützung für einen eigenen Staat zu erhalten. Die Analyse von Fragnito wurde von Wikileaks veröffentlicht.
    Einen Großteil ihre Einkommens erwirtschaftet die Organisation über den internationalen Drogen- und Menschenhandel und Schutzgelderpressung – vor allem in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Skandinavien und den Benelux-Ländern. Sie hat ein jährliches Einkommen zwischen 300 bis 400 Dollar. Die Organisation kontrolliere über 40 Prozent des europäischen Drogenhandels und sei unter anderem verantwortlich für den Drogenhandel in den Pariser Vorstädten.
    In diesem Zusammenhang habe sie enge Kontakte zu sizilianischen Mafia-Familien und zu osteuropäischen Geschäftsmännern. Hauptverantwortlich für den Drogenhandel seien kurdische Familien-Clans aus Deutschland, Italien, den Niederlanden und Spanien.
    „Die Vertriebsnetze werden auch verwendet, Anhydride aus Deutschland für die Heroinproduktion in der Türkei zu exportieren“, so Fragnito.
    Die Menschenschmuggel-Routen verlaufen von Istanbul nach Mailand, von Istanbul über Bosnien nach Mailand und von der Türkei über Tunesien, Malta und Italien nach Europa. Für ihre Leistungen erhält die PKK Vergütungen von den Flüchtlingen, die die Türkei als Transitland nutzen.
    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/09/518115/us-geheimdienst-pkk-hat-ein-budget-von-86-milliarden-dollar/

  16. Hans Dieter C said

    Mein Gesprächspartner meinte, man müsse sich darauf einstellen und dies beachten, daß bei Hunderttausenden von jüngeren Männern, ohne deren Frauen, Vergewaltigungen, Nötigungen, Nachstellungen, Überfälle, Raub, bis zum Mord, immer mehr normal sein werden.
    Einfach hinschauen, beachten, nicht mehr verdrängen, SICH BEWUSST MACHEN, daß das, was man in den Berichten erfährt, das ist, was es ist.
    Sich darauf einstellen, meinte er noch.
    Wie denn, hatte ich gefragt.
    Na, Zusammenschluß in Bürgerwehren, oder in der Hausgemeinschaft, oder in sonstigen Gruppen.
    Er meinte noch, daß GEMEINSCHAFTSSINN, jetzt aufgebaut werden soll, Solidarität mit der Oma, die alleine wohnt, mit der alleinstehenden, älteren Frau oder Mann, Zusammenschluß von Hausgemeinschaften, Lagebesprechungen und Dinge, die sich daraus ergeben.
    Was denn noch,, hatte ich gefragt.
    Sei nicht so neugierig, bekam ich als Antwort.
    Tue es, dann wirst du sehen.
    Das, gebe ich mal als Erfahrungsbericht so weiter.

  17. MLandser said

    Hallo werte Gemeinde,

    hier ein Vid vom „Durchblicker“ und „Wahrsprecher“ und Held der täglichen Öffentlich-Rechtlichen-Konglomerat-Sendungen.

    Vor Kurzem von CCCP freigegebene AUfzeicnung:

    Es ist unfassbar diese Parallelen zu HEUTE. Die Maßnahmen, Hetze und Einmischungen wie Kontosperrungen der „freimaurischen Staaten von Amerika“ in andere Länder Angelegenheiten und und und….

    Überaus HÖRENSWERT! Auch recht humorig und kurzweilig.

    Gruss

    • Falke said

      Dem Redner kann man wenigstens zu hören der spricht Klartext und nicht son doofes Gesabbel wie die Typen heut zu Tage die wahrscheinlich nicht mal selber verstehen was sie von sich geben.
      Aber die Stelle wo Er das ding mit dem Glatzköpfigen Friseur und dem Haarwuchsmittel raus haut habe ich schon mal gehört. Der Führer war halt gut drauf.

      Gruß Falke

      • MLandser said

        Danke für Deine Antwort „äd“ FALKE und Reaktion auf diesem Beitrag. Dachte schon, dass alle meine Antworten nur virtuell seien und die Matrix es verschleiert oder nicht anzeigt auch hier im Lupo-Blog t ?! Aber sicherlich bin ich kein Stamm-Tisch-Schreiber und NEU. Nur sollte der IGNORANZ einiger doch ehrlichen Kommentare doch ebenso Beachtung finden. DENN Elite gibt´s genug und spaltet! Verwies schon etliche Menschen hier auf diesen BLOG und alle sind schwerstens BEEINDRUCKT und schmerzhaft erwacht… Gruss ML

  18. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Abkopiert, so gestern an 5 umliegende Gemeindeverwaltungen (in Bayern) gesendet. (Und noch 2 Link dazu)

    Liebe Bürgermeister und Gemeinderatsmitglieder,

    die Hütte brennt !!!!!!!!

    Bitte an ALLE Gemeinderatsmitglieder mit Anweisung zum Anhören verteilen.

    Es geht um sein oder NICHTSEIN der Gemeinde, für die IHR als gewählte Vertreter die alleinige Verantwortung trägt !!!!!

    Anhören – anhören und nochmals anhören …….

    Mehr steht nicht in meiner Macht, als Euch ALLE zu informieren ……..und nicht jammern wenn`s zu spät ist !

    Ja, wenn wir das gewusst hätten ………….damit wisst Ihr es. Es gibt keine Ausrede dazu !

  19. Kurzer said

    Thema Revisionismus: Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung, Heft 4 · Dezember 2002

    http://trutzgauer-bote.info/2015/09/21/thema-revisionismus-vierteljahreshefte-fuer-freie-geschichtsforschung-heft-4-%C2%B7-dezember-2002/

  20. […] https://lupocattivoblog.com/2015/09/21/frauen-und-junge-maedchen-in-fluechtlingsheimen-vergewaltigt-u&#8230; […]

  21. […] gefunden bei: Lupo Cattivo […]

  22. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.johndenugent.com/deutsch/german-verbrechen-fluechtlingskatastrophe-rigolf-hennig/

  23. rositha13 said

    Auch vor Kindern machen sie keinen Halt, wie aus dem Offenen Brief, hier zu lesen, hervorgeht:

    https://marbec14.wordpress.com/2015/09/11/asylanten-vergewaltigen-kinder-und-frauen-in-der-giessener-erstaufnahmeeinrichtung/

  24. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    • Claus Nordmann said

      70 Jahre Gehirnwäsche
      ———————————

      zeigen ihre verheerende destruktive Wirkung. Deutschland begeht gerade kollektiven Suizid

      und die Betroffenen merken davon nichts. Im Gegenteil, sie pfeifen dazu noch ein lustiges

      Willkommenskulturlied. Ich weiß nicht, soll man versuchen zu retten was noch zu retten ist,

      oder soll man froh sein, wenn die Tragödie endlich zu Ende ist.

      Leserkommentar, 21. September 2015 – 09:42, mmnews. de

  25. Raumenergie said

    Raumenergie SAGT“:

    5.000

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/erding-fluechtlinge-kommen-nach-erding-1.2657380

    • hardy said

      dort hab ich auch folgendes gelesen
      „Die ungarische Reporterin, die Flüchtlinge getreten hat und daraufhin ihren Job verlor, schreibt einen offenen Brief. “
      Leider gibt es den nur in ungarisch,doch immerhin wird folgender Satz auch veröffentlicht:

      „Als Hunderte Flüchtlinge die Polizeikette durchbrachen, sei sie in Panik geraten. „Die Menschen rannten auf mich zu, ich dachte, ich werde angegriffen. Ich hatte Angst. Es ist schwer, richtige Entscheidungen zu treffen, wenn man in Panik ist“, heißt es in dem Brief.
      und
      „Ich verdiene es nicht, dass eine politische Hexenjagd auf mich gemacht wird.“ Sie bekomme Morddrohungen. Sie sei keine herzlose, rassistische Kamerafrau, die Kinder tritt. „Ich bin nur eine jetzt arbeitslose Mutter von kleinen Kindern, die in einer Paniksituation die falsche Entscheidung getroffen hat. Es tut mir wirklich leid.“

      Nun halte man sich vor Augen,daß in Schweden durch die „Bereicherung“ die Zahl der Vergewaltigungen seither um 1472%!!! gestiegen ist und wie unverhältnismäßig erbärmlich niederträchtig die Reaktion der Medien und des ganzen Gutmenschtums darauf bisher gewesen ist.
      http://www.statusquo-news.de/kriminalitaet-in-schweden-anstieg-vergewaltigungen-um-1472-prozent/
      http://www.welt.de/politik/article3643996/Vergewaltigungsrate-in-Schweden-am-hoechsten.html

      Man beachte hier besonders die abartig perfide „Erklärung“ von „Experten“ der Kuntibunti-Welt
      „Die Erklärung dafür sehen Experten vor allem im Feier-Verhalten der Nordeuropäer“ …hä?

  26. Gernotina said

    Setzt Eure eigenen Worte dafür ein, was Merkel ist, was diese Regierung ist ……. !!!

    Diese Beobachtungen vor Ort klingen sehr realistisch !

    Leser-Komentar-DE zu den fehlenden Flüchtlingen

    Ich war am Wochende in D., Boostedt in Schleswig Holstein. Dort war es in der Vergangenheit rappelvoll mit jungen farbigen Männern die überall herumlungerten. Diesmal..m., erschreckende Leere. Ein paar Frauen und Kinder, aber kaum Männer. Ebenso in Neumünster.
    Auf meiner Tour gen Norden fuhr ich aus Richtung CH auch durch Friedland. Vergleichsweise ruhig, trotz Erstaufnahmelager.

    Aber!!!!!
    Die vermeintlich wachsame Schweiz lässt den Grenzübergang Weil am Rhein komplett unüberwacht. Keinerlei Grenzjäger, Polizei oder Militär. Da kann man rein und raus wie man will. Was da alles ins Land kann mag sich jeder ausmalen, insbes. weil Freiburg ja bereits zuge…. ist mit Flüchtlingen.

    Weitere Beobachtung:
    Viele an der Autobahn gelegene Motels sind vollgepropft mit jungen dunkelhäutigen Männern, vor allem an Knotenpunkten, also A7 sowie A3 und A5. Grosse Städte sind von dort leicht zu erreichen. Ich war in Kassel mal genauer nachsehen. Die wohnen dort zu dritt pro Zimmer. Also etwa 120 allein dort!
    Meine Gedankengang:
    1. Die Flucht ist bestens organisiert, die Flüchtlinge sehen ja aus wie nach nem Urlaub, weniger wie Menschen die monatelange entbehrungsreiche Touren hinter sich haben.
    2. Nach ihrer Ankunft werden die kampffähigen Männer über die Republik verteilt und in Hotels, Pensionen oder Motels untergebracht. In den Unterkünften verbleiben vielleicht nur die wilden Horden ohne Auftrag und Frauen/Kinder. Der Beifang sozusagen.
    3. Wir konzentrieren uns auf die offiziellen Unterkünfte und der Feind lebt autobahnnah, logistisch leicht mit Waffen zu versorgen und zu transportieren.
    Ergo, die Massen in den Orten sind ein Ablenkungsmanöver um Kräfte zu binden. Der Angriff kommt plötzlich, unerwartet und geht nicht von den Heimen aus und erwischt uns an der ungedeckten Flanke.
    Wenn das stimmt… gute Nacht. Ein Grund mehr sich langsam zurückzuziehen.

    http://www.hartgeld.com/terrorismus.html

    • hardy said

      durchaus möglich,den Strategen fällt doch immer wieder was abartig neues ein
      hier nochmals in Wiederholung

      “Manche werden die Bezeichnung “Flüchtlings-Holocaust” als etwas weit hergeholt abtun wollen. Dem ist aber nicht so. Rabbi Shimon Elitov, Mitglied im “Hohen Rat der Rabbiner Israels”, sagte auf einer Konferenz von über 300 hochrangigen Rabbinern aus Europa und Israel 2014 in Budapest, dass die rassische Vermischung schlimmer sei, als ein physischer Holocaust. [1] Mit anderen Worten erklärt uns der hohe Rabbiner, dass die Rassenvermischung gleichbedeutend ist mit der Ausrottung von Völkern. Man denke bitte darüber nach, wenn Merkel über die Flut als “Bereicherung” schwafelt.”
      http://www.concept-veritas.com/nj/15de/multikultur/19nja_merkels_fluechtlings_holocaust.htm

      das werden die frommen Götzenanbeter vom heiligen Holoclauss aber gar nicht so gerne hören was?
      und gleich noch einen drauf auf die Bunzelmütze
      http://www.horst-koch.de/deutschland-519/das-tagebuch.html

  27. Quelle said

    Chaos vorbereitet.Chaos läuft.

    Gauck hat heute als „Pastor“ verlauten lassen, dass wenn wir keine Nächstenliebe zeigen, Europa die Seele
    verliert, oder keine mehr hat.

    • goetzvonberlichingen said

      Hab das gestern gesehen.. Leider.
      Hörstel bleibt im alten System verfangen..wenn man genau hinhört(Grundgesetz = ist bei ihm Verfassung etc.!) Nein danke.. Hörstel bleibt auf halber Strecke stehen!

      • goetzvonberlichingen said

        Währenddessen : Die Asylnachrichten rutschen auf ARD-mainstream Nach-richten nach hinten!
        Also wird gedeckelt und weiter zensiert. In Ungarn(Ungar.-österreichische Grenze) machen ungar. Helfer derweil den Dreck der Flüchtigen weg.

        Ausgerechnet WEISE(Oberster EX-Jobvermittler) nun Chef des „Migrations“-Ministeriums … der BRinD.
        Aber seine neuen Kunden seien seine alten Kunden ..sagte er . da kommt Freude auf.

      • arabeske654 said

        Hörstel ist ein sehr guter Analytiker und Kenner des Nahen Ostens, auf Grund seiner langen Erfahrungen dort. Indes ist er keineswegs so patriotisch wie er sich selbst gerne darstellt. Seine Intentionen sind eher geprägt vom HABEN als vom SEIN.
        Seine letzte Bemerkung um die Bestätigung durch eine judikative Instanz über das Vorgehen nach Artikel 20 GG ist indes obsolet und Volksverdummung. Allein die Macht des Faktischen würde die Rechtmäßigkeit des Vorgehens nach diesem Artikel begründen.
        Darüberhinaus erwartet niemand ein Vorgehen nach Recht und Gesetz, wenn sich die Regierung über das Gesetz stellt. Allein dieser Fakt begründet eine Absetzung der herschen Parteienkaste mitsamt ihrem korrupten Scheinbeamtenapparat.
        Wer hier noch glaubt Justiz, Polizei oder Armee würden für Sicherheit und Rechtssicherheit in diesem Land sorgen der muß schon sehr blauäugig sein. Aber das scheint unser Fluch zu sein die Blauäugigkeit, die in unseren Genen liegt, ist gleichsam ein Synonym für Naivität.

        • goetzvonberlichingen said

          Stimmt. Hörstel war mir am Anfang als guter Nahostkenner usw. bekannt. das er noch Kontakte zu Bundeswehr & Diensten etc. hat ist auch kein Wunder(Er war ja auch bei der BW/Reserve -Offiz.) und als TV-Mitarbeiter.. hat man Einblicke… und wie schonmal gesagt: Er gibt noch an mit seiner Tätigkeit als BRD-Regierungsberater..
          Also widerspricht er sich in vielem..
          Bei mir isser „out“!

        • Gernotina said

          Diese „Naivität“ der Deutschen muss etwas mit dem „Seelenschatz“ unseres Volkes zu tun haben … es ist in vielem der absolute Gegensatz zu seinen Todfeinden, die unser Volk so sehr hassen.
          Dieses (eigentlich positive) psychische Merkmal macht das deutsche Volk verwundbar !

          Unseren Vorfahren war der „Seelenschatz“ des Volkes wertvoll (heute wissen viele gar nicht, was das ist) , dazu Andreas Gryphius aus dem Dreißigjährigen Krieg :

          „Doch schweig ich noch von dem / was ärger als der Tod /
          Was grimmer denn die Pest / und Glutt und Hungersnoth /
          Das auch der Seelen Schatz / so vilen abgezwungen…“

          Das Ganze … sollte sich nicht wiederholen !

          Thränen des Vaterlandes Anno 1636

          Wir sind doch nunmehr gantz / ja mehr denn gantz verheeret!
          Der frechen Völcker Schaar / die rasende Posaun
          Das vom Blutt fette Schwerdt / die donnernde Carthaun /
          Hat aller Schweiß / und Fleiß / und Vorrath auffgezehret.

          Die Türme stehn in Glutt / die Kirch ist umgekehret.
          Das Rathauß ligt im Grauß / die Starcken sind zerhaun /
          Die Jungfern sind geschänd’t / und wo wir hin nur schaun
          Ist Feuer / Pest und Tod / der Hertz und Geist durchfähret.

          Hir durch die Schantz und Stadt / rinnt allzeit frisches Blutt.
          Dreymal sind schon sechs Jahr / als unser Ströme Flutt /
          Von Leichen fast verstopfft / sich langsam fort gedrungen.

          Doch schweig ich noch von dem / was ärger als der Tod /
          Was grimmer denn die Pest / und Glutt und Hungersnoth /
          Das auch der Seelen Schatz / so vilen abgezwungen.

          • Doris said

            carmina burana o fortuna

            • Doris said

            • Doris said

              Hallo Gernotia,

              d as ist meine Antwort auf deinen Kommentar:

              Diese “Naivität” der Deutschen muss etwas mit dem “Seelenschatz” unseres Volkes zu tun haben … es ist in vielem der absolute Gegensatz zu seinen Todfeinden, die unser Volk so sehr hassen.
              Dieses (eigentlich positive) psychische Merkmal macht das deutsche Volk verwundbar !

              Unseren Vorfahren war der “Seelenschatz” des Volkes wertvoll (heute wissen viele gar nicht, was das ist) , dazu Andreas Gryphius aus dem Dreißigjährigen Krieg :

              “Doch schweig ich noch von dem / was ärger als der Tod /
              Was grimmer denn die Pest / und Glutt und Hungersnoth /
              Das auch der Seelen Schatz / so vilen abgezwungen…”

              Das Ganze … sollte sich nicht wiederholen !

              Thränen des Vaterlandes Anno 1636

              Wir sind doch nunmehr gantz / ja mehr denn gantz verheeret!
              Der frechen Völcker Schaar / die rasende Posaun
              Das vom Blutt fette Schwerdt / die donnernde Carthaun /
              Hat aller Schweiß / und Fleiß / und Vorrath auffgezehret.

              Die Türme stehn in Glutt / die Kirch ist umgekehret.
              Das Rathauß ligt im Grauß / die Starcken sind zerhaun /
              Die Jungfern sind geschänd’t / und wo wir hin nur schaun
              Ist Feuer / Pest und Tod / der Hertz und Geist durchfähret.

              Hir durch die Schantz und Stadt / rinnt allzeit frisches Blutt.
              Dreymal sind schon sechs Jahr / als unser Ströme Flutt /
              Von Leichen fast verstopfft / sich langsam fort gedrungen.

              Doch schweig ich noch von dem / was ärger als der Tod /
              Was grimmer denn die Pest / und Glutt und Hungersnoth /
              Das auch der Seelen Schatz / so vilen abgezwungen.

            • Gernotina said

              Danke, Doris ! Heil Dir !

  28. Kleiner Eisbär said

    „SS-Funkerin wegen Beihilfe zum Massenmord angeklagt

    Eine 91-Jährige hat in Auschwitz für die SS gearbeitet: Die Staatsanwaltschaft in Schleswig-Holstein wirft ihr Beihilfe zum Mord in mehr als 260.000 Fällen vor.

    Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein hat eine ehemalige SS-Helferin in Auschwitz wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 260.000 Fällen angeklagt. Die 91 Jahre alte Deutsche soll als Funkerin der Kommandantur des Lagers von April bis Juli 1944 bei der systematischen Ermordung verschleppter Juden geholfen haben. Es gebe einen hinreichenden Tatverdacht, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

    Der Prozess dürfte – sofern das Landgericht Kiel die Klage zulässt – einer der letzten Prozesse wegen des Massenmordes in Auschwitz sein. 

    Der bisher letzte Auschwitz-Prozess wurde gegen den früheren SS-Unterscharführer Oskar Gröninggeführt. In dem Verfahren steht die Entscheidung über die Haftfähigkeit des Verurteilten an: Das Landgericht Lüneburg hatte den 94-Jährigen wegen Beihilfe zum Massenmord zu vier Jahren Gefängnis verurteilt.

    Die Verteidigung hatte Revisioneingelegt. Sollte der Bundesgerichtshof das Urteil bestätigen und das Urteil somit rechtskräftig werden, muss die Staatsanwaltschaft entscheiden, ob Gröning haftfähig ist. Schon vor Gericht war er gesundheitlich schwer angeschlagen, einige Verhandlungstage fielen deswegen aus. Wenn der BGH der Revision stattgibt, wird das Landgericht Lüneburg erneut in dem Fall verhandeln.

    Gröning hatte im Prozess gestanden, Geld von Verschleppten gezählt und zur SS nach Berlin weitergeleitet zu haben. Dies brachte ihm später den Beinamen „Buchhalter von Auschwitz“ ein. In seiner Aussage räumte er eine moralische Mitschuld am Holocaust ein.“

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-09/auschwitz-nationalsozialismus-anklage-schleswig-holstein

    Die Dame war demzufolge 1944 20 Jahre alt und nach damaliger Rechtslage nicht volljährig.

    Was für ein Abschaum die Besatzer Justiz doch ist…

  29. Solange die ihren Hormonspiegel an den weiblichen Importen senken soll uns das doch recht sein. Übrigens habe ich heute einheimische Mädchen mit einer Horde Importe zusammen gesehen.

    Eine 24 jährige junge deutsche Frau hat mir erzählt das sie auf Facebook darüber geschrieben hat. Sie wurde als Rassistin ohne Mitgefühl auf das schlimmste beschimpft.

    Der Feind befindet sich in den eigenen Reihen. Und da muß aufgeräumt werden. Aber Ihr habt ja nichts besseres zu tun als den warnenden mangelnde Liebe zum eigenen Volk vorzuwerfen.

    Wann geht es nur in euren Schädel das 2/3 der Bunzels keinen Schuß Pulver wert sind und sich selber überlassen werden müßen.

    Die Lupe kann gar nicht groß genug sein um die wenigen Anständigen, Aufrechten zu finden.

    • Rassinier said

      In einem Ort im Südwesten haben sie ein Bürgerbegehren veranstaltet, ob Asylanten in eine Schulturnhalle kommen sollen oder nicht: Die Mehrheit war dafür.

      Ich halte es für mich so: Bei wievielen Bunzelbürgern Hopfen und Malz verloren ist, weiß ich nicht. Es sind jedenfalls viele. Diese Leute sind es tatsächlich auch nicht wert, daß man sich für sie einsetzt: Außer Undank und Gemeinheit hat man nichts von ihnen zu erwarten. Aber es gibt noch genug Deutsche, die es wert sind. Ganz sicher. Denk vor allem auch an die Kinder.

  30. arabeske654 said

    Das Handbuch der Gemeinde Neuhaus: Wenn das die Deutschen wüßten …: dann hätten wir morgen den Weltfrieden!

    http://gemeinde-neuhaus.de/buch.html

    • Kurzer said

      Vorsicht Irreführung!!!

      Die Gemeinde Neuhaus, das ist die Fraktion, welche uns weismachen will, Adolf Hitler hätte die Deutschen zu Staatenlosen gemacht:

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/vorsicht-irrefuehrung/

      Nach deren Aussage waren die Nationalsozialisten Verbrecher und sie huldigen der „Weißen Rose“.
      Da wird sich schon mal bei der friedliebenden ruhmreichen Sowjetunion für die „Befreiung“ bedankt.

      NSU 2.0 Die Agenten sind unter uns!

      http://trutzgauer-bote.info/2015/07/31/nsu-2-0-die-agenten-sind-unter-uns/

      • Erasmus alias Omnius said

        Es ist in der Tat so, die Agenten sind unter uns. Ihre Merkmale, sind das schüren von Hass unter Unseresgleichen.
        So schrieb ich es vor Monaten schon:
        Schließt euch mit Menschen mit denen ihr aufgewachsen seid zusammen. Für Außenstehende und sei es nur 5 Ortschaften weiter, kann ich nicht bürgen und sind ein potentielles Sicherheitsrisiko. Menschen aus meiner Umgebung, stacheln mich nicht mit Hasstriaden auf, sie versuchen mich zu schützen. Wir schützen uns gegenseitig und bilden eine Art Brandmauer. Jeder kennt jeden, aus der Schulzeit und wenn ich mal eine Person nicht kenne, dann bürgt ein andere den ich kenne, für seine Zuverlässigkeit. Wir begleiten unsere Kinder auf die Spielplätze und bringen untereinander unsere Kinder in Begleitung wieder heim. Es ist immer jemand dabei, der ein Auge auf den anderen wirft.
        Alles andere funktioniert nicht und endet zwangsläufig in Straftaten. Die Gruppen sind danach nicht mehr wehrfähig! Das gilt speziell für Sportschützen und Jäger! Eine verlorene WBK nützt einem nichts.
        Diejenigen die den Zustand unseres Landes kennen, fangen still und heimlich an auf zu munitionieren.
        D.h. die Matrizensätze fangen gerade an zu glühen.

        Das ich mit einem Baseballschläger nicht zum Spielplatz gehe, um Aufsehen zu erregen, sollte jedem klar sein. Aus dem Grund habe ich angefangen ein Didgeridoo aus Teak-und Eukalyptusholz zu spielen, was ich überall in einer dafür vorgesehenen Tasche mitnehme, während ich auf die Kinder aufpasse.

        >Didgeridoo bevorzugtes Holz: Bloodwood (ist schön hart und lässt in der Not Knochen brechen und Köpfe platzen)

        Das tolle daran ist, ich komme mit Jung und Alt ins Gespräch und versuche ihre Charakterwäsche mit kurzen Informationsinhalten aufzuweichen. Das Vertrauen wächst zunehmend und Eltern die kurzzeitig den Spielplatz verlassen. vertrauen mir ihre Kinder, Fahrräder oder das Picknick Equipment an darauf aufzupassen, bis sie wieder da sind.

        Auffallend unauffällig, heißt die Devise!

        Nur so nehmt ihr eure Bevölkerung in der Umgebung mit und sensibilisiert sie!

        Mit deutschem Gruß,
        an alle meine Brüdern und Schwestern

        PS.: Ich schreibe zur Zeit nicht viel, aber lese jeden Tag hier mit und betreibe eine Art Gemeinschaftsarbeit/ Workshops mit mehreren Familien.

  31. Gernotina said

    Ein bewegliches „Haus“ und der deutsche Wald !

    • goetzvonberlichingen said

      @Gernotina.. mal sarkstisch gesagt: In Tarnfarbe, damit man den /die Urdeutschen EIn-und Bewohner nicht mehr sieht!
      Denn der mag uns nicht mehr:
      Bischof Franz-Josef Overbeck hat die Deutschen aufgefordert, sich an Asylbewerber anzupassen!


      hier das KiFI-Jesicht

  32. goetzvonberlichingen said

    Wir-koennen-auch-Chaos-wenn-wir-uns-ein-Herz-nehmen

    Der Artikel trieft ab und zu noch von zuviel Verständnis. Wer wirklich in Not ist -nimmt jedes Kleidungsstück…und Essen.
    Mit fällt dabei ein, das ich(als noch genug Geld übrig war) , meine Eltern, Geschwister und ich auch insgesamt 7000 DM für tibetanische Exil-Kinder-Dörfer vor Ort in dem Exil/Enklave/Dramsalla auf ind. Boden..gespendet haben..wo zwei Schulen davon gebaut wurden. Das wurde anstatt Blumen nach dem Tode meiner Eltern so testamentarisch verfügt.
    Tibetaner sind allerdings genügsamer, disziplinierter , freundlicher und uns ähnlicher.
    Wenn ich in fordernden Gesichter der Muslims schaue- werde ich wütend und da gibts>>>>>>> NO HELP!

    Artikel:
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/zehlendorf/ehrenamt-und-fluechtlinge-in-berlin-zehlendorf-wir-koennen-auch-chaos-wenn-wir-uns-ein-herz-nehmen/12337158.html

    • Hans Dieter C said

      an GvB.

      Schöne Tibetische Friedensmusik, höre ich oft auf CD beim Autofahren oder zu Hause, gibts auch bei you tube.

      …über das Denken und Fühlen kommt man weiter ins Geistige, dort ist der Weg, jenseits der Polarität, im Jetzt.

      Übrigens, ist hier noch nie angesprochen, Möglichkeiten, wie das Ausländerinvasionsproblem gelöst werden könnte, wäre mal eine Art Wettbewerb wert, verschiedene Vorschläge, was der oder die Einzelne so meint, wie die Sache zu lösen wäre.
      Es wird immer nur darüber berichtet, manche machen sich gegenseitig Vorhaltungen, manche berichten täglich mehr oder weniger über dasselbe, aber Lösungsvorschläge?.
      Gruß
      H. D. C.

      • goetzvonberlichingen said

        Tibeter waren auch gute Krieger..:-)
        vergessen?
        Welche Vorschläge hast du?
        Flugscheibene?

      • arabeske654 said

        Sozialleistungen streichen und Arbeit anbieten – wenn notwendig kaserniert, alternativ ein bon voyage nach hause.
        Schlaraffenland ist abgebrannt!

  33. Butterkeks said

    Irgendwie erinnert das Alles an den Trojanischen Krieg. Und nun ziehen die Deppen das Pferd rein.

  34. goetzvonberlichingen said

    Thüringer und Sachsen sind anders drauf. Gottseidank.
    Der Westen schläft derweill- hier nix neues im „Westen“..

    Proteste in Erfurt : Tausende Bürger vor Thüringer Staatskanzlei

    Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

    Das die Bürger hierzulande von der gegenwärtigen Politik und ihren
    Protagonisten die Schnauze gestrichen voll haben, konnte man am
    vergangenen Mittwoch eindrucksvollin Erfurt beobachten.

    In der thüringischen Landeshauptstadt zogen laut Polizeiangaben mindestens
    2.000 Bürger vor die Thüringer Staatskanzlei, um ihren Ärger über die Landes-
    und Bundespolitik Ausdruck zu verleihen.

    Der russische Sender RT berichtet sogar von 4.000 Demonstranten. Aus dem Stand
    heraus ein riesiger Erfolg, wenn man berücksichtigt, dass die Demonstration
    bei den örtlichen Behörden für gerade mal 50 Teilnehmer angemeldet wurde.

    Die Bürger von Erfurt, die der staatliche Propagandasender MDR in seiner
    Berichterstattung lapidar als Rechte und Hools verunglimpfte, werden
    Ministerpräsident Ramelow nun jeden Mittwoch besuchen gehen.

    Kommende Woche geht’s weiter. Das macht Mut
    liebe Thüringer, unsere Unterstützung habt ihr!

    • Quelle said

      In Erfurt wüteten die Migranten

      Friedliebende Migranten in voller Aktion, schaut Euch das an, was da auch auf uns zukommen wird! Jeder Kommentar ist überflüssig! Daß es zu solchen „Ausschreitungen“ kommen wird, war uns allen immer klar.

      Jetzt ernten wir, was diverse Politiker wie Merkel, Gauck, Faymann etc. gesät haben. sie haben dieses Gesindel eingeladen und empfangen sie mit offenen Händen. Wir zahlen die Zeche.

      ——————————————————————————–

      Anhang zum Herunterladen: • Max_Power_-_VID-20150918-WA000128192.mp4 •

      Quelle KT

  35. helmut-1 said

    Text meines Kommentares, der in mehreren Foren veröffentlicht wurde:

    Die Wahrheit und das eigentliche Ziel

    Möchte wissen, wer sich dieses Video angesehen hat. Auch Faymann, Merkel und Kollegen?

    Ich lasse diese Frage offen. Was sie aber mit den Österreichern und den Deutschen machen, das ist kein Kavaliersdelikt mehr, das ist ein Verbrechen.

    Das zu kommentieren, dazu braucht man nur ein altes Zitat von Theodor Körner (deutscher Dichter und Freiheitskämpfer, 1791 – 1813, gefallen im Kampf gegen Napoleon)

    “Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
    vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.

    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

  36. NSSA said

    Hier noch ein kleines 9/23-Video:

    Mit deutschem Gruß °/

    NSSA

    • hardy said

      dazu fällt mir spontan ein,daß auch Leonhard Cohen und seine „christliche“ Endzeitsekte auch nur in der zweiten oder dritten Liga spielen,denn viel früher schon hat der Satanist Albert Pike vorausgesehen ,wie die NWO aufgebaut würde nach dem Plan seines Meisters und da ist schließlich ein Konflikt vorgesehen zwischen dem Islam und dem politischen Zionismus.

      http://new.euro-med.dk/20150520-albert-pike-william-guy-carr-und-3-weltkriege-wer-versucht-uns-einzuschuchtern.php

      Da kommt mir sofort auch in den Sinn,daß wir hier doch in Wahrheit in einem Juden -oder besser Zionistenstaat leben,denn diese haben definitiv hier das Sagen und nach Aussge einiger hier gibt es sehr viele davon ,die unerkannt leben,jedoch hohe Positionen haben.
      Da macht es durchaus Sinn,daß nun gerade solche IS-Kämfer hier eingeschleust werden,welche zweifellos diesen Konflikt anfeuern sollen.

  37. goetzvonberlichingen said

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2015/09/21/diskriminierung-der-schwachen-in-der-gesellschaft/

    Wenn das stimmt(Quelle?)
    Ähnelt der ANTI -Hartzer-Agenda!
    Das Pack sitzt “Oben” und in den “Ämtern” … den Kirchen, Witrtschaft-Vorständen, Gewerkschaften, Logen , “Parteien”!

  38. Anti-Illuminat said

    Ein Wort zu VW:

    Dort kommt jetzt ein „Skandal“ über manipulierte Abgaswerte raus. Einer der hier auf dieser Seite schon länger mitliest sollte wissen das JEDER(ausnahmslos) sog. „Skandal“ der öffentlich in den Medien gemacht wird inszeniert ist.

    Was soll also damit bezweckt werden? Ich glaube das man zuerst mal die BRiD Wirtschaft entscheidend schwächen will. Ob man sogar VW am Ende zerschlagen will kann ich jetzt nicht so sagen. VW, BMW und Mercedes sind die letzten deutschen Flagschiffe einer Antideutschen Welt. Mit dem Absturtz der Germanwings hat man auch schon ein Signal gegen das Vertrauen in die deutsche Wirtschaft gesetzt.

    Soll es unter Umständen vielleicht so kommen das für die letzte Entscheidende Wirtschaftskrise wieder mal Deutschland schuld sein soll.Als allerletzten Versuch den deutschen Ruf zu zerstören? Kann das so sein? Nur ein Gedanke

    • NSSA said

      Ich denke, dass JENE nichts unversucht lassen werden. 😉

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

    • Kurzer said

      Sehr gut Anti-Illu,

      genau das war auch meine Gedanken zum Thema. Die gemeinwohlorientierte Volkswirtschaft wurde ja vor 70 Jahren abgeschafft. Und was jetzt noch geht in Restdeutschland muß nun auch noch beerdigt werden.

      “… In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leute sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet,…meine Dividenden stehen hervorragend …”

      Adolf Hitler 10.12.1940 Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke

      Gemeinnutz geht vor Eigennnutz

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/gemeinnutz-geht-vor-eigennnutz/

    • Sonnenwolf said

      Ein Angriff auf VW ist gleichzeitig ein Angriff auf das sog. „Land Niedersachsen“. Vor den Wahlen (11.09.2016) wird hierbei Druck auf den Finanz- und Bildungssektor ausgeübt.

      https://www.volkswagenstiftung.de/aktuelles/aktdetnewsl/news/detail/artikel/erneut-rekordjahr-bei-der-hoehe-der-vergebenen-foerdermittel-aus-der-volkswagenstiftung/marginal/4726.html

      Zusätzliche Einsparungen bei deutschen Volksgenossen werden wohl von Nöten sein – schließlich möchte man ja aufgarkeinen Fall, zukünftige Stammwähler (siehe Abbildung) vergraulen.

      Es würde mich, auch überhaupt nicht wundern, wenn das Mitglied von Rotary International und aktuelle „Ministerpräsident Weil“ die Finger im Spiel hätte – bei dem sog. „Skandal“ über manipulierte Abgaswerte.

      Gruß

      • goetzvonberlichingen said

        Zur Zeit auf HArt-aber (UN-) Fair.. heisse Disskussion und über 1700 Kommentare und zwar wütende!
        …dort wurde auch solch ein armer Schwarzer ASYLi… „vorgestellt“.
        kotz!

      • Gernotina said

        Ich glaub, die sind das „Missing Link“ und möchten gern ne neue Kauleiste an erster Stelle.

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Aufgefrischt und Aufgehübscht !!!!!!!

        Meine EPost an meine Wohnortgemeinde, unter anderem dies, vor einigen Tagen:

        „Meine Informationen beziehe ich aus dem Internet, es liegt bei mir keine Abo – Zeitung vor. Auch TV – Nachrichtensendungen sowie fast alle Radio – Nachrichten, werden von mir nicht angesehen – angehört, ab und zu mal Radionachrichten im Prinzip aber nur zwangsläufig.

        Durch die nicht ganz zuverlässigen Buschtrommeln habe ich erfahren, dass die Gemeinde Oxxxxxxxxxxxxx nun auch durch neue Kulturen aufgefrischt und aufgehübscht werden soll ? Ist das richtig ?

        Die alte Schule, dicht am Kindergarten der Gemeinde gelegen, soll das Neue Kultur – Willkommenszentrum werden.“ usw.

        Bis jetzt KEINE Antwort bekommen…..

        • Raumenergie said

          Raumenergie „SAGT“:

          Aber immerhin, eine öffentliche Bürgerversammlung zum Thema wurde zum 29. Sept. abends anberaumt. Der Landrat, kommt, die Kirche und Wohlfahrtsverbände sind auch als Referenten angesagt. Und die Bitte um freiwillige Unterstützung………. ? Geht vieleicht doch langsam das Gutmenschenmaterial aus ????

      • Falke said

        Möööööönsch hat die zwei mal ein Elofant im Maul gehabt ist ja furschbar. Oder sind das Nachkommen oder Kreuzungen mit Oran Utahs. Also wattet allet jibbet ne ne ne also ne ne.

    • goetzvonberlichingen said

      @Anti-Illuminat, richtig..
      Da wird am BRD-AUTOMOBIL-Rad gedreht.Man warnt (bedroht?)die BRD-Wirtschaft.. und VW ja ist z.Teil in der Hand Niedersachsens (Schröder war und Gabriele ist ja im VW-Vorstand).
      Tzetsche von Mercedes Benz jedoch spricht von den Refuudschies, die er gerne „haben willl“! Das ist somit wohl vorauseilender Gehorsam gegenüber JENEN an der OStküste!
      Man darf noch auf BMW -und QUANDT gespannt sein..
      (Da gibts auf Grund deren Geschichte noch Erpressungs-und Bedrohungspotenzial!
      Vermögen wurde 2007 auf 20 Milliarden Euro geschätzt)

      https://de.wikipedia.org/wiki/Quandt_%28Familie%29
      Beteiligungsgesellschaften:

      Delton Gruppe – Holdinggesellschaft von Stefan Quandt
      SKion GmbH – Beteiligungsgesellschaft von Susanne Klatten

      Unternehmensbeteiligungen

      BMW AG – Anteile der Familie Quandt: 46,7 % (Stand 2012)
      Altana AG – im Alleinbesitz von SKion
      Datacard Group – Hersteller von Maschinen zur Smartcard- und Passproduktion
      Biologische Heilmittel Heel GmbH
      Thiel Media GmbH
      SGL Carbon – Hersteller von Graphiterzeugnissen und kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen
      VARTA AG – Batteriehersteller – ehemals mehrheitlich im Besitz der Quandts
      IWKA AG – von 1928 bis 1980 von der Familie Quandt kontrolliert
      Solarwatt
      Gemalto NV – Hersteller von Chip- und SIM-Karten, EC- und Kreditkarten, elektronische Pässe, Gesundheitskarten, zu 10 % im Familienbesitz der Quandts
      Nordex – Susanne Klatten hält etwa 22 % an dem Windkraftanlagen-Hersteller[23]
      +++++

      Mercedes:

      Der Wunschtraum jeder Heuschrecke rückt in greifbarer Nähe.Da werden bald die Stammkräfte am Fließband gegen Steuer-subventionierte Billigstkräfte ausgetauscht und dann TTIP verabschiedet. So kann man locker den Profit um 50 Prozent auf Kosten der deutschen arbeitenden Bevölkerung erhöhen.
      Normale Arbeiter gegen Asylarbeiter?Ach und Zeitarbeiter gibts ja auch! Also- eine Dreiklassen-Sklaven-Gesellschaft!
      Steuererhöhungen zur Finanzierung des Asylstroms sind ja auch schon in Planung. Die Reise ins Billiglohnland mit den weltweit höchsten Steuerbelastungen hat Fahrt aufgenommen.
      Herr Zetsche hat aber vorgesorgt: Im April 2012 wurde bekannt, dass der Wert von Zetsches bislang zugesagten Pensionsanwartschaften bei 29,6 Millionen Euro liege. Laut einer Berechnung des „Spiegel“ nehme Zetsche somit bei den Pensionszahlungen der 30 DAX-Konzerne den Spitzenplatz bei allen amtierenden Vorstandsmitgliedern ein
      http://www.shortnews.de/id/1170527/daimler-chef-dieter-zetsche-moechte-fluechtlinge-einstellen?offset=26

      VW-Group:

      http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/vw-abgasskandal-dobrindt-laesst-vw-dieselautos-in-deutschland-ueberpruefen-a-1054045.html
      Porsche davon unberührt..
      Gehts gegen Winterkorn?
      Die US-Umweltschutzbehörde EPA verdächtigt VW, bei zahlreichen Dieselfahrzeugen die Abgasvorschriften vorsätzlich umgangen zu haben. Es geht um fast eine halbe Million Autos. Volkswagen hat Fehlverhalten eingeräumt.

      Dem Dax-Konzern droht nach Angaben der Behörde damit eine Strafe von bis zu 18 Milliarden Dollar.
      Es geht den Gangstern in den VSA darum!

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Alles geplant, glaube ich.

        Die Nasen denken nicht im 12 Jahres-Rhythmus, wie wir sozusagen im Lebensversicherungs – Rhythmus – Zyklus !!, sondern über mehrere Generationen.

        • goetzvonberlichingen said

          Nicht nur die NAsen sondern auch die „weissen Jüdeln“..die Goyim, denen sie dienen

    • M. Quenelle said

      Die wollen den Dollar „retten“, indem sie den Euro schwächen. D macht mehr als 30% des BIPs der Euroländer: geht es hier bergab („Flüchtlinge“), kollabiert die Einheitswährung noch vor dem Greenback. Und /Gruß!

      P.S.: Das Pfund sollte ein bisschen Sicherheit bieten.

    • Anti-Illuminat

      das freut mich das Du das genau richtig siehst. Wenn Du dir aber die Interviews dazu von spontan befragten Bunzel-Politikern anhörst und die Kommentare zu den Artikeln darüber bei den MSM liest, dann ist das wieder einmal der Beweis das die Bunzelmasse nur noch ein Haufen genetischer Müll ist.

      Es ist sehr schwierig den Dieselmotor an die immer strengeren Abgasvorschriften anzupassen. Dieselmotoren werden zum größten Teil in Europa gefahren. In den VSA ist der Anteil sehr gering. Es wird auch kräftig daran gedreht den Dieselmotor zu verbieten. Es gibt auch nur noch sehr wenige Dieselmotorenhersteller, die dann auch andere Autobauer beliefern.

      Somit haben alle das gleiche Problem.

      Dieser VW Anschlag, denn nichts anderes ist es, hat garantiert auch mit dem Krach zwischen Ferdinand Piech und Winterkorn und dem spontanen Rücktritt von Piech zu tun. Auch der Name Winterkorn sollte zum Aufhorchen anregen.

      Die Automobilindustrie ist im Bunzelland die Schlüsselindustrie. VW das Zugpferd schlechthin, ist auf dem besten Wege die Nr.1 in der Welt zu werden. Ein Einbruch bei VW würde einen Dammbruch, auch bei den Zuliefern verursachen.

      Auch steht die Abstimmung für TTIP – Nordatlantische Freihandelsabkommen – in diesem Herbst an. Das Merkel ist ein starker Befürworter für TTIP. Das könnte auch ein Warnschuss für Berlin sein.

      Dieser Anschlag mit seiner gigantische Summe von 15 Milliarden Strafe kann auch dazu dienen diese Summe vermeintlich „legal“ aus Bunzelland in dunkle Kanäle abzuziehen. Was ja auf verschiedener Art und Weise immer schon gemacht wurde.

      Egal wie es gedreht und gewendet wird dieser Anschlag stinkt gewaltig und ist kein Zufall. Ausgerechnet jetzt wo die wirtschaftlichen Aussichten für das kommende Jahr nicht so rosig sind.

      Ich kann mir aber nicht vorstellen das die Fam. Porsche-Piech, die über eine gemeinsame Holding alle stimmberechtigten Aktien halten, so blöd sind und mit ihrem Vermögen Harakiri begehen.

      Übrigens, der Vater von Ferdinand Pech war ein überzeugter Nationalsozialist. Und Ferry Porsche fast schon ein „Duz-Freund“ von AH.

      Ich persönlich habe da so meine Vermutung die in eine bestimmte Richtung geht. Man darf ja in diesen schwierigen Zeiten ruhig durch Querdenken Hoffnung und Zuversicht haben.

  39. goetzvonberlichingen said

    Frankfurt:
    Invasion: Wer kontrolliert die ominösen „Flüchtlingshelfer“ am Gleis 24?
    21. September 2015
    Vorlesen mit webReader

    von Fantareis

    Im Frankfurter Hauptbahnhof wurde ein Bereich am Gleis 24 von sogenannten „Flüchtlingshelfern“ kurzerhand in Beschlag genommen, um dort die ankommenden Flüchtlinge in Empfang nehmen zu können.

    Aufmerksam geworden durch einen Bericht in der Frankfurter Rundschau, nutzte ich gestern mal die Gelegenheit, dort vorbei zu schauen. Hier zunächst ein paar Auszüge aus dem Artikel von Hanning Vogts:

    Konflikte unter Flüchtlingshelfern FRundschau..
    …Einige ehrenamtliche Flüchtlingshelfer im Frankfurter Hauptbahnhof fallen durch ihr aggressives Verhalten auf. Sie maßen sich sogar eine Art Hausrecht an und erteilen Platzverweise. Auch um die politische Ausrichtung gibt es Streit unter den Ehrenamtlichen.

    Fotografen angegangen:

    Doch offenbar fühlen sich nicht alle Helfer an diesen Konsens gebunden. Seit einigen Tagen tauchten zunehmend(arab-oder türk.) Männer am Gleis auf, die mit sehr vehementem Auftreten bestimmen wollten, was vor Ort geschehe, berichteten mehrere Helfer der Frankfurter Rundschau. Unter ihnen sei auch eine Gruppe junger Muslime, die offensichtlich ein Problem mit Helfern aus der politischen Linken hätten. Einige seien regelrecht aggressiv….

    weiter hier:
    http://brd-schwindel.org/invasion-wer-kontrolliert-die-ominoesen-fluechtlingshelfer-am-gleis-24/
    +++++
    Anmerkung:Habe schon vor ca.15 Jahren (Anfangs ruhige Vatertagstour aufm Rhein nach Koblenz) festgestellt, das es viele türkisch besetzte SECURITY-Firmen gab!Auch auf dem Schiff! Was war ich sauer! Nun, und in Köln gibst diese Security Firmen auch…schon lange(Vor Diskotheken usw.)
    Wundert mich nun nicht, das die hier in ein Vakuum eindringen! Frankfurt? Klar die Banken-Stadt zu 52% in Multkulti-Hand!

  40. hardy said

    ich denke,wenn ihr euch dies

    Buchenwald Ein Dumm Dreistes Portrait Des Boesen

    in aller Ruhe angesehen habt,dann könnt ihr euch auch vorstellen,zu was die Dreckswixxer noch alles fähig sind.

  41. goetzvonberlichingen said

    „MERKEL“ …….die ERFUNDENE..
    http://brd-schwindel.org/die-schockierende-wahrheit-ueber-angela-merkel/

  42. goetzvonberlichingen said

    Einsame Ruferin?!

    Heidi Mund: Botschaft an die Polizei
    Ein Ausschnitt aus der Rede von Heidi bei Widerstand NRW, eine Botschaft an die Polizei, was wir im Moment als besonders wichtig erachten!

    https://www.facebook.com/widerwach

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xtp1/v/t1.0-9/12036707_855283367889147_8326611181586102547_n.jpg?oh=c14617cfc1b9e27b3edd7a7ab1e43c6e&oe=569ED0FC

  43. Quelle said

    Schachtschneider /nachzulesen bei Wissensmanufraktur

  44. Waffenstudent said

    17.000.000 DEUTSCHE FRAUEN WAREN ERKLÄRTES FREIWILD

    17.000.000 deutsche Frauen waren erklärtes Freiwild – Vermischung der deutschen Rasse

    Ein russischer General erzählte General Ira Eaker, Kommandeur der Luftstreitkräfte am Mittelmeer: „Wir haben beschlossen, nur die deutschen Männer zu töten und 17.000.000 deutsche Frauen zu nehmen; das wird die Sache regeln.“ Etwas in dieser Richtung war offensichtlich die Absicht. Die Millionen deutscher Männer im heiratsfähigen Alter, die nicht im Krieg getötet oder körperlich behindert waren, mußten in die Sklaverei marschieren, wo sie ihre Frauen, Liebsten, Töchter und Schwestern nicht beschützen konnten. Und dann begann der Angriff.

    Kapitel V

    Vermischung der deutschen Rasse

    Die Eroberer haben sich nicht nur vorgenommen, durch die Niederreißung der drei Produktionssäulen Deutschland wirtschaftlich zu vernichten, sondern durch einen Angriff auf seine Mütter haben sie einen Angriff auf die deutsche Rasse selbst in die Wege geleitet. Den Dokumentationen nach zu urteilen, scheinen die Männer, die sich auf Jalta trafen, bewußt ein teuflisches Programm der Rassenverfälschung ausgearbeitet zu haben, das sie als angemessene Antwort auf die Behauptung einer rassischen Überlegenheit ansahen.

    Ein russischer General erzählte General Ira Eaker, Kommandeur der Luftstreitkräfte am Mittelmeer: „Wir haben beschlossen, nur die deutschen Männer zu töten und 17.000.000 deutsche Frauen zu nehmen; das wird die Sache regeln.“ Etwas in dieser Richtung war offensichtlich die Absicht. Die Millionen deutscher Männer im heiratsfähigen Alter, die nicht im Krieg getötet oder körperlich behindert waren, mußten in die Sklaverei marschieren, wo sie ihre Frauen, Liebsten, Töchter und Schwestern nicht beschützen konnten. Und dann begann der Angriff.

    Aus dem Osten kamen die bolschewisierten mongolischen und slawischen Horden, die alle gefangenen Frauen und Mädchen wiederholt vergewaltigten, mit Geschlechtskrankheiten ansteckten und mit der zukünftigen Rasse russisch-deutscher Bastarde schwängerten. Im Westen die von den Briten benutzten Kolonialtruppen, die französischen Senegalesen und Marokkaner, die Amerikaner mit einer überaus hohen Prozentzahl von Schwarzen. Unsere eigene Methode war nicht so direkt wie die russische: Anstatt physische Kraft zu benutzen, veranlaßten wir die deutschen Frauen, ihre Tugend zu überantworten um zu leben – um Nahrungsmittel zum essen zu bekommen, Betten zum schlafen, Seife, um sich damit zu waschen, Dächer über dem Kopf, um sie vor der Witterung zu schützen.

    Nach einer Beobachtungstour durch Europa, erzählte Senator Eastland von Mississippi seinen Kollegen im Senat Anfang Dezember 1945: „Die Tugend der Frauen und der Wert menschlichen Lebens, sind die heiligsten Besitztümer des zivilisierten Menschen, doch sie sind das Billigste im heute russisch-besetzten Deutschland.“

    Er hatte über Ereignisse wie dem folgenden, aus erster Hand gehört, das von einem Geistlichen in einem Brief beschrieben wurde, der am 3. September 1945 aus Breslau, Deutschland, herausgeschmuggelt worden war:

    Mädchen, Frauen und Nonnen wurden in unendlicher Folge vergewaltigt…. Nicht nur heimlich, in versteckten Ecken, sondern im Angesicht von jedermann. Sogar in Kirchen, auf den Straßen und öffentlichen Plätzen, wurden Nonnen, Frauen und sogar achtjährige Mädchen wieder und wieder überfallen. Mütter wurden vor den Augen ihrer Kinder, Mädchen in Gegenwart ihrer Brüder, Nonnen vor den Augen von Schülern, wieder und wieder bis zu ihrem Tode, und sogar als Leichen geschändet.[1]

    Währenddessen versicherten uns die Zeitungsüberschriften, daß „Iwan und Joe Brüder unter der Haut seien.“

    Im Januar 1945 hatte Churchill den Deutschen, kurz bevor sie bedingungslos kapitulierten, gesagt:

    Die Alliierten sind keine Ungeheuer. Zumindest das kann ich im Namen der Vereinten Nationen sagen…..Frieden, wenn auch auf bedingungsloser Kapitulation basierend, wird Deutschland und Japan ungeheure und sofortige Erleichterung von Leid und Agonie bringen.[2]

    Als unsere russischen Alliierten Danzig „befreiten“, befreiten sie sofort alle Frauen von ihrer Tugend und Unberührtheit – indem sie alle, vom kleinen Mädchen bis zu 83 Jahre alten Frauen, vergewaltigten. Eine 50 Jahre alte Lehrerin sagte, daß ihre 15jährige Nichte, am Tag nach der Ankunft der Russen, siebenmal und ihre andere, 22jährige Nichte, 15 Mal am selben Tag vergewaltigt wurden. Als Frauen der Stadt um Schutz baten, sagte ein russischer Offizier zu ihnen, sie sollten Schutz in der katholischen Kirche suchen. Nachdem Hunderte von Frauen und Mädchen sicher in der Kirche waren, kamen die tapferen Söhne von Mütterchen Rußland und „spielten die Orgel und läuteten die Glocken, hielten die Nacht hindurch eine unbeschreibliche Orgie und vergewaltigten alle Frauen, einige mehr als dreißig Mal.[3]

    Ein katholischer Geistlicher aus Danzig erklärte: „Sie vergewaltigten sogar achtjährige Mädchen, und erschossen Jungen, die versuchten, ihre Mütter zu schützen.“

    In allen Regionen, die von den Kommunisten überrannt wurden, war es das gleiche. Als Berlin fiel, sagte der Kommandeur zu seinen russischen Soldaten, daß die Frauen in der Stadt ihnen gehörten und sie sich bedienen könnten. Was sie auch taten! Der einzige Ausweg für die Frauen war Selbstmord.

    Folgendes ist ein Augenzeugenbericht dessen, was die Russen in Ostdeutschland taten, der von einem amerikanischen Zeitungsveteranen geschrieben wurde, der von den Deutschen in Paris gefangengenommen und später von den Russen befreit wurde und drei Monate lang bei ihnen war, als sie über Ostdeutschland hinwegfegten und nach Berlin und weiter westwärts gingen:

    London, 4. August 1945:- Als die lange Reihe britischer Armeelaster mit amerikanischen, britischen und französischen befreiten Kriegsgefangenen auf dem Weg von der russischen in die amerikanische Zone Deutschlands durch die Hauptstraße von Brahlsdorf, der letzten russisch-besetzten Stadt rollte, machte ein hübsches blondes Mädchen aus der Menge der Deutschen, die uns zusahen, plötzlich einen Satz und rannte auf unseren Lastwagen zu.

    Es hielt sich mit beiden Händen am rückwärtigen Brett des Wagens fest und machte einen verzweifelten Versuch hineinzuklettern. Aber wir fuhren zu schnell und das Brett war zu hoch. Nach mehreren hundert Metern mußte sie loslassen und fiel auf das Straßenpflaster.

    Diese Szene war eine dramatische Illustration des Zustandes von Terror, in dem sich die Frauen im russisch-besetzten Ostdeutschland befanden. All diese Frauen, deutsche, polnische, jüdische und sogar russische Mädchen, die aus den Nazi-Sklavenlagern „befreit“ wurden, waren von einem beherrschenden verzweifelten Wunsch beseelt – aus der russischen Zone zu entkommen.

    In dem Gebiet um unser Gefangenenlager – das Gebiet, das die Städte Schlawe, Lauenburg und Buckow und hunderte größere Dörfer umfaßte – vergewaltigten Rote Soldaten in den ersten Wochen der Besetzung jede Frau und jedes Mädchen zwischen 12 und 60 Jahren. Das mag übertrieben klingen, ist aber die einfache Wahrheit. (Betonung hinzugefügt)

    Die einzige Ausnahme waren Mädchen, die sich in den Wäldern versteckt halten konnten oder die gegenwärtig genug waren, krank zu spielen – Typhus, Diphterie oder irgendeine andere ansteckende Krankheit. Im Siegestaumel – oft verstärkt durch Wein, den sie in den Kellern reicher pommerscher Landbesitzer fanden – durchsuchten die Roten jedes Haus nach Frauen, schüchterten sie mit Pistolen oder Maschinenpistolen ein und trugen sie in ihre Tanks oder Lastwagen.

    Ehemänner und Väter, die versuchten ihre Frauen zu beschützen, wurden erschossen, und Mädchen, die starke Gegenwehr leisteten, wurden ermordet.

    Einige Wochen nach der Invasion, begannen rote „politische Kommissionen“ die Landschaft angeblich nach Mitgliedern der Nazipartei zu durchforschen. In jedem Dorf wurde den Frauen gesagt, daß sie kommen und Papiere von dieser Kommission prüfen lassen sollten, die sich die Frauen ansah und diejenigen mit Sexappeal zurückhielten. Die jüngsten und hübschesten behielten die Offiziere und überließen den Rest den einfachen Soldaten.

    Diese Herrschaft des Terrors hielt so lange an, wie ich mit den Roten in Pommern war. Einige Mädchen, die ich während meiner Gefangenschaft kennengelernt hatte, begingen Selbstmord. Andere starben, nachdem sie von zehn Soldaten hintereinander vergewaltigt worden waren.

    In einem einsamen Bauernhaus, wo meine französischen Kameraden und ich drei Monate, nachdem wir uns den Roten angeschlossen hatten, verbrachten, versteckten sich acht junge Mädchen aus einem Nachbardorf vor den Roten. Eine war immer auf dem Ausguck, und wenn die Russen sich dem Haus näherten, verschwanden sie blitzschnell im nahen Wald und versteckten sich im dichten Unterholz. Manchmal passierte das mehrmals an einem Tag, und die Mädchen hatten keinen ruhigen Augenblick, aber solange wir da waren, entdeckten die Roten sie nicht.

    Alle Mädchen waren bereits vergewaltigt worden und drei von ihnen – eines davon ein kleines Mädchen von 13 Jahren – waren in Umständen.

    Die russische Besatzung hat zwangsläufig eine katastrophale Auswirkung auf die Moral der Bewohner, und die gegenwärtige Anarchie wird auf Jahre hinaus einen bösen Einfluß ausüben. Viele Frauen wurden mit Geschlechtskrankheiten angesteckt, und nun haben ein paar junge Mädchen sich den Roten für Vergnügen und um Nahrungsmittel zu erhalten angeschlossen und helfen ihnen, ihre Landsleute aufzuspüren.

    Wenn immer möglich, schließen sich die Mädchen zum Schutz vor den Russen befreiten anglo-amerikanischen oder französischen Kriegsgefangenen an. Seltsamerweise scheinen die Roten in dieser Hinsicht einen besonderen Ehrenkodex zu haben – sie würden einem alliierten Gefangenen die Uhr abnehmen, aber nie sein Mädchen.

    Wenn die Rote Armee eine große Offensive startet, wecken ihre Kommandeure Hoffnungen auf uneingeschränkte Vergewaltigung und Plünderung als Ermutigung für die Truppen, später jedoch versuchen sie die Woge von Begierde einzudämmen – nicht aus Gründen der Menschlichkeit, sondern weil sie die Disziplin zu unterminieren droht.

    Kosaken-Schwadrone, die von den Roten ebenso benutzt wurden wie vom Zaren, umrundeten als berittene Polizei regelmäßig die Dörfer in Pommern und durchsuchten alle Häuser nach Deserteuren und Nachzüglern, die mit den Frauen zurückgeblieben waren. Unbarmherzig trieben die Kosaken die Soldaten mit ihren „Nagaikas“ – (Kosakenpeitsche) – zum Gefängnis und behielten die Frauen zu ihrem Vergnügen.[4]

    Als General MacArthur Yamashitas Bitte um Milde ablehnte, verdammte er den japanischen Führer wegen seiner schlechten Behandlung der Wehrlosen mit folgenden Worten:

    Der Soldat, sei er Freund oder Feind, hat die Pflicht, die Schwachen und Unbewaffneten zu beschützen. Das ist der Kern seines Daseins. Wenn er dieses heilige Vertrauen verletzt, entweiht er nicht nur seine ganze Kultur, sondern bedroht das ureigenste Gefüge der internationalen Gesellschaft. Die Traditionen kämpfender Männer sind lang und ehrenvoll. Sie gründen sich auf die ehrenhafteste menschlicher Eigenschaften – Opfer zu bringen.[5]

    Es waren aber nicht nur die Russen, die diese Prinzipien verletzten. Polizeiberichte von Stuttgart zeigen, daß während der französischen Besatzung 1.198 Frauen und acht Männer von französischen Truppen – zumeist Marokkaner – vergewaltigt wurden. Dr. Karl Hartenstein, Prälat der Evangelischen Kirche der Stadt, schätzt die Zahl auf 5.000. Frau Schumacher, Sekretärin der Sektion der Polizistinnen, die einen dokumentierten Bericht über zahlreiche Vergewaltigungen erstellte, sagte, daß in der Nacht, als die Franzosen die Stadt räumten, ein Kind von 9 Jahren vergewaltigt und getötet, seine Mutter ebenfalls vergewaltigt und erschossen und der Vater von marokkanischen Truppen getötet wurde. In der Stadt Vaihingen, mit einer Bevölkerungszahl von 12.000, wurden z.B. 500 Fälle von Vergewaltigung angegeben.[6] So ging es zu in Gebieten, die von den Franzosen besetzt wurden.

    Während eine gute Anzahl amerikanischer Truppen widerstanden haben, dem Beispiel anderer zu folgen und sich auf eine Art und Weise verhielten, die ihrem christlichen Hintergrund entsprach, ist das Verhalten unserer Besatzungstruppen im ganzen gesehen dunkel.

    Ein Telegramm der Associated Press aus Nürnberg, Deutschland, zitiert einen Brief, der in Stars and Stripes erschien und von Hauptmann Frederick B. Eutsler, Kaplan des 478. United States Port Bataillons, geschrieben wurde, worin er behauptet, daß das Verhalten der amerikanischen Truppen inzwischen beklagenswert sei. Er ersuchte die Zeitung dringend, „einen Kreuzzug gegen das skandalöse Benehmen durchzuführen, das unserer Armee einen schlechten Namen einbringt,“ und fügte hinzu, „Ich beziehe mich insbesondere auf die Annahme vieler GIs, daß jede deutsche Frau unmoralisch und es ihr Privileg sei, diesen Frauen ihre Aufmerksamkeit aufzudrängen und sie durch unanständige Vorschläge zu beleidigen.[7]

    Im April 1946 fanden es die Militärbeamten für nötig, „hart durchzugreifen“ und befahlen strikteres Verhalten nach den soldatischen Richtlinien, um nicht die „gute Aufführung unserer Truppen allgemein zu diskreditieren.“[8]

    Im selben Monat beklagte ein anonymer Oberfeldwebel in Stars and Stripes, daß verheiratete Männer in der Armee sich davor fürchteten, ihre Frauen mit nach Deutschland zu bringen, weil viele amerikanische Soldaten sich Frauen in der Öffentlichkeit gegenüber wie „aufgeladene Wölfe“ benähmen. Er schrieb: „Wacht auf, Männer. Der schlimmste Teil des Krieges wird jetzt gekämpft, nicht mit Maschinenpistolen, sondern mit Persönlichkeiten. Wir wollen den Deutschen zeigen, daß wir Männer sind und keine Schweine.“

    Als er über den Brief berichtete, schrieb Edward P. Morgan von der Chikago Daily News:

    Ob er es wußte oder nicht, der Feldwebel brachte ein Thema zur Sprache, daß schon lange ein wunder Punkt bei amerikanischen – und anderen – Frauen auf dem europäischen Schauplatz war. Sie können fast jede Korrespondentin, die überhaupt in Europa war fragen, und sie wird Ihnen zögernd sagen, daß das Benehmen des durchschnittlichen amerikanischen Soldaten Frauen gegenüber, verglichen mit der Zurückhaltung und Disziplin seiner britischen, russischen und französischen Alliierten, skandalös ist.

    Da es jetzt Frühling in Bayern geworden ist, scheint eine der bevorzugten Freizeitbeschäftigungen der GIs in Nürnberg zu sein, mit den Jeeps langsam an der Bordkante entlangzufahren, die Hand auszustrecken und erschrockenen Fräuleins einen Klaps auf den Allerwertesten zu geben.[9]

    Als Ehefrauen von Männern unserer Besatzungsmacht in Deutschland ankamen, wurde es aus Gründen ihres Schutzes gegen unanständige Annäherungen notwendig, zur Unterscheidung von deutschen Frauen, besondere Abzeichen am Arm zu tragen.

    Eine der Konsequenzen der Unmoral heulender G.I.-Rudel von Wölfen, ist die Zunahme von Geschlechtskrankheiten, die inzwischen epidemische Ausmaße angenommen hat. Bevor wir ankamen, war die Rate, obwohl sie sich durch die aus Frankreich und Nordafrika zurückkehrenden deutschen Soldaten erhöht hatte, immer noch gemäßigt und gut unter Kontrolle – nach unserer Ankunft stieg die Seuche an. Im Dezember 1945 waren nur 7 Prozent der deutschen Zivilisten, die wegen Geschlechtskrankheiten behandelt wurden, Männer, im August 1946 waren es jedoch 41 Prozent.[10] Mit anderen Worten, die Seuche hatte sich von unseren Truppen auf die deutschen Frauen übertragen und schließlich auf die deutschen Männer.

    Ein großer Teil der Seuche kam von den farbigen amerikanischen Truppen, die wir in großer Anzahl in Deutschland stationiert haben und unter denen die Rate von Geschlechtskrankheiten um vieles größer ist als unter weißen Truppen. Im Juli 1946 war die Rate unter weißen Soldaten 190 per 1.000 Männer pro Jahr, was bedeutet, daß etwas weniger als einer in fünf sich im Verlauf eines Jahres angesteckt hatte. Im Gegensatz dazu war die Rate unter den schwarzen Truppen, die in der amerikanischen Zone Deutschlands stationiert waren, 771 per 1.000![11] Lee Hills, Auslandskorrespondent der Chikago Daily News, schreibt über dieses generelle Problem folgendes:

    Zwei der stärksten Kopfschmerzen der amerikanischen Besatzung Deutschlands haben wir selbst mitgebracht. Einer ist die außergewöhnliche Jugend und Unerfahrenheit unserer Männer in der Armee… Das andere Problem – und eines so politisch heikel, daß das Kriegsministerium zu ängstlich ist, es zu beheben – ist die starke Benutzung schwarzamerikanischer Truppen. Das Ergebnis, trotz mancher ausgezeichneten Führung in den höchsten Rängen der Armee, ist, daß das amerikanische Prestige seit dem Höhepunkt am V-E Day, ständig gesunken ist.

    Die Spitzenmänner in Deutschland denken, fast ohne Ausnahme, daß es ein Fehler ist, so viele (42.000) schwarze Truppen hier zu haben. „Sie sind einfach nicht trainiert und diszipliniert für diese Aufgabe, die weitaus komplizierter und delikater ist, als zu kämpfen,“ sagte ein General. „Sie haben eine höhere Verbrechensrate, eine Rate an Geschlechtskrankheiten, die siebenmal höher ist als die der weißen Soldaten, und eine schlimmere Vorgeschichte für das Bereiten von Schwierigkeiten allgemein…. Offen gesagt, das größte Problem kommt von unseren farbigen Truppen, die mit weißen deutschen Mädchen gehen. Das verursacht bittere Ablehnung seitens deutscher Männer. Viele unserer eigenen Soldaten empfinden es fast ebenso stark.“[12]

    Daß die deutschen Frauen die Annäherungen amerikanischer Truppen nicht aus freiem Willen akzeptieren, sondern aus äußerster Notwendigkeit heraus, zeigt sich in der engen Verbindung zwischen den Geschlechtskrankheiten und der Verfügbarkeit von Lebensmitteln. Ein Korrespondent schreibt:

    Statistiken zeigen, daß die Rate der Geschlechtskrankheiten in Beziehung zur Lebensmittelversorgung der deutschen Zivilisten während der Besatzung steht. Nachdem im letzten Herbst die Deutschen mit Kartoffeln für den Winter versorgt worden waren, gab es einen Rückgang in der Anzahl der angesteckten Soldaten. Als die Fräuleins hungriger wurden, wurden mehr Soldaten angesteckt. Kürzungen der Rationen im vergangenen Frühjahr schlugen sich ebenfalls in höheren Ansteckungszahlen nieder.[13]

    Die deutsche Presse brach ihr Schweigen über das Thema Geschlechtskrankheiten mit einem Leitartikel auf der Titelseite der Neue Zeit, einer Berliner Zeitung, die eine sowjetische Genehmigung hatte. Die Autorin, eine junge Frau namens Renate Lengnick, deren Ehemann noch nicht aus der amerikanischen Besatzungszone zurückgekehrt war, wo er Kriegsgefangener war, griff den Zusammenbruch der moralischen Grundlagen sexueller Beziehungen auf. Sie schrieb:

    Es gibt Ehemänner und Liebste, die noch nicht zurückgekehrt sind, und möglicherweise nie zurückkehren werden. Es gibt Mädchen, die nie einen Ehemann haben werden. Es gibt Arbeitslosigkeit. Lehrstellen sind leere Versprechen. Es gibt wenig, das Hoffnungen erwecken könnte.

    Fünfunddreißig Prozent der Opfer von Geschlechtskrankheiten sind Mädchen unter 20. Für die meisten war es Verzweiflung, die sie zum Sex verführte. Sie brauchten Nahrung, Bekleidung und Schutz vor der Witterung. Doch das Wichtigste, das sie entbehrten, war die Hoffnung auf ein normales, ordentliches Leben.

    Ärzte und Polizei dürfen in ihrer Ausrottungskampagne nicht nachlassen. Wir müssen aber ebenso wie die Körper auch den Geist der Jugend vor Demoralisierung retten.[14]

    Der Hauptunterschied zwischen amerikanischen und russischen Methoden der Schändung der Frauen von Deutschland nach der bedingungslosen Kapitulation, ist die amerikanische, kapitalistische, freie wirtschaftliche Note. Die Zeitung Christian Century vom 5. Dezember 1945 berichtet:

    Der amerikanische Kommandeur der Militärpolizei, Oberstleutnant Gerald F. Beane, sagte, daß Vergewaltigung für die Militärpolizei kein Problem darstelle, weil „ein bißchen Lebensmittel, eine Tafel Schokolade oder ein Stück Seife Vergewaltigung unnötig zu machen scheinen Denken Sie darüber nach, wenn sie verstehen wollen, wie die Situation in Deutschland ist..“

    Dr. George N. Schuster, Präsident des Hunter College, stellte nach einem Besuch der amerikanischen Zone fest:

    Sie haben alles gesagt, wenn Sie sagen, daß Europa nun ein Platz ist, wo die Frau ihren jahrhundertelangen Kampf um Anstand verloren hat, denn nur die Unanständigen leben.

    Ausgenommen diejenigen, die Kontakte zu Mitgliedern der Streitkräfte herstellen können, können Deutsche von Seife zu Schuhen nichts bekommen.[15]

    L.F. Filewood schrieb am 5. Oktober 1945 in der Weekly Review:

    Junge ungebundene Mädchen wandern herum und bieten sich für etwas zu essen oder ein Bett an….Ganz einfach, sie haben etwas behalten, was sie verkaufen können, und sie verkaufen es….. Als eine Art zu sterben, mag es schlimmer sein, als zu verhungern, aber es schiebt das Sterben um einige Monate hinaus – oder sogar um Jahre.[16]

    Bezeichnenderweise erklärt die Potsdamer Deklaration:

    Die alliierten Armeen haben ganz Deutschland besetzt, und das deutsche Volk hat begonnen, für die unter der Führung jener begangenen schrecklichen Verbrechen zu büßen, die es in der Stunde des Erfolges so öffentlich gutgeheißen und denen es blindlings gehorcht hat.

    Sie vergißt zu erklären, daß die Verbrechen, die von den alliierten Besatzungsarmeen begangen wurden, diejenigen, die den Nazi-Armeen zur Last gelegt werden, in den Schatten stellen würden. Nachdem der Krieg jetzt vorbei ist und die Hitze des Kampfes soweit nachgelassen hat, daß wir in der Lage sind, die kalten Tatsachen zu betrachten, muß es dem amerikanischen Volk klargemacht werden, daß vieles von dem, was man es glauben gemacht hat, Propaganda war. Daß sich, zum Beispiel, die deutsche Armee den Menschen in besetzten Gebieten gegenüber, deren Regierungen die Konventionen von den Haag und Genf unterzeichnet hatten, sehr korrekt verhalten hatte. Die Tatsachen sind bestens bekannt und stehen außer Frage, trotz des gegenteiligen Bildes, das früher als Teil des schrecklichen Kriegsgeschäftes in der Presse gezeichnet wurde.

    William L. Shirer beschreibt am 17. Juni 1940 in seinem Berliner Tagebuch (S. 412), wie viele französische Frauen bei der ersten deutschen Besatzungswelle, aus Furcht davor, was die deutschen Armeen mit ihnen machen würden, aus Paris geflohen waren.

    Es scheint so, schrieb er, als ob die Pariser wirklich glauben, daß die Deutschen ihre Frauen vergewaltigen und noch schlimmeres den Männern antun würden…. Die anderen, die blieben, sind um so mehr erstaunt über das – soweit – korrekte Verhalten der Truppen.

    Und ihr Verhalten änderte sich nie.

    Nachdem Frederick C. Crawford, Präsident der Thompson Products, eine Inspektionstour unternommen hatte, bei der er zusammen mit anderen aus dem Kriegsministerium Gebiete besucht hatte, die während der Dauer von vier Jahren von Deutschen besetzt gewesen waren, sagte in seinem „Bericht von der Kriegsfront“:

    Die Deutschen nahmen gegenüber den Bewohnern eine vorsichtige Haltung ein…. Es wurde uns erzählt, daß, wenn ein Bürger sich strikt um seine Angelegenheiten kümmerte und nicht an politischen oder Untergrund-Tätigkeiten gegen die Besatzungsarmee teilnahm, er mit Korrektheit behandelt wurde.[17]

    Anmerkungen

    [1] Aus „In den Händen unserer russischen Alliierten,“ Der Wanderer, 11. April 1946
    [2] Time, 29. Jan. 1945
    [3] Nord Amerika, 6. Dez. 1945, wie von Dr. A.J. App in Deutsche Kriegsgefangene als Sklavenarbeiter, 4. Dez. 1945, S. 11554, zusammengefaßt
    [4] B.J. Kospoth, London, 4. Aug. 1945, Washington Times Herald, und Congressional Record, 4. Dez. 1945, S. 11554
    [5] Walter Trohan, Washington, 6. Febr. 1945, Chicago Tribune Press Service
    [6] David Darrah, Stuttgart, Deutschland, 2. Juli 1945, Chicago Tribune 11.04.1999 Press Service
    [7] Associated Press, Nürnberg, Deutschland, 24. Febr. 1946
    [8] Associated und United Press, Frankfurt/M., Deutschland, 24. April 1946
    [9] Edward P. Morgan, Nürnberg, Deutschland, 3. April 1946, Chicago Daily News Press Service
    [10] Hal Foust, Berlin, 17. Aug. 1946, Chicago Tribune Press Service
    [11] Hal Foust, Berlin, 22. Juli 1946, Chicago Tribune Press Service
    [12] Lee Hills, Frankfurt/M., Deutschland, 8. Aug. 1946, Chicago Daily News Foreign Service
    [13] Wie Nr. 11
    [14] Wie Nr. 10
    [15] Dr. A.J. App, Ravishing the Women of Conquered Europe
    [16] Catholic Digest, Dezember 1945
    [17] Wiedergegeben aus Ravishing the Women of Conquered Europe von Dr. A.J. App
    Zurück zum Inhaltsverzeichnis
    Zum nächsten Abschnitt
    Zum vorhergehenden Abschnitt
    Zurück zur deutschen Bücherliste

    Quelle: http://web.archive.org/web/20110819140407/http://www.zundelsite.org/old_zundelsite/german/keeling/V.html

  45. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Guter Spruch:

      „Wer nicht handelt, wird be-handelt“ Rainer Barzel

      • arabeske654 said

        Die Be-Handlung bekommen wir grade und zwar die volle Packung, weil wir zu träge sind den Arsch hoch zu kriegen.

  46. GvB said

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3239625/Days-sealing-access-Serbia-Hungary-announces-build-giant-fence-Croatian-border-neighbour-begs-migrants-stop-arriving.html

    und..
    Gerade eben ein Bericht gelesen in der Lettischen Internetpresse, zitiert die The Independent. Dass am 14.09 ein 22 Jähriger libanesischer Asylbewerber ein furchtbares Massaker mit einem Messer in Malta in einer Touristengegend verübt hat dabei schlug es mit Messer und traf 25 Menschen. Wobei er schrie „Allah Akbar“. Es wurden 6 schwer verletzte im Krankenhaus am 4 Uhr morgens eingeliefert.
    Das ist bei uns überhaupt nicht aufgetaucht!!!
    Oder habe ich das verpasst?
    Hier Artikel aus Lettland.
    http://www.kasjauns.lv/lv/zinas/203936/kliedzot-allahu-akbar-migrants-no-libijas-malta-sadur-6-cilvekus

  47. maro said

    Sehr aufschlußreich, im folgenden Interview
    ab ca 20:25 gehts um die Sicherheit bez. der Bereicherer,
    zwar in Österreich, aber die Situation ist in BRD und Rest-Europa,
    d.h. den Hauptzielländern wohl gleich, wenn nicht noch schlimmer.

    Zu der Tatsache, ca 80% sind Männer im testosteronspeed-wehrfähigen Alter,
    flüchten und lassen ihre Familien in Krisengebieten ungeschützt…
    Da dies alles lange geplant und organisiert ist, muß man es
    anders sehen: die Männer gehen an die Front und lassen ihre Familien in der
    geschützten Heimat zurück.

    • NSSA said

      „Da dies alles lange geplant und organisiert ist, muß man es anders sehen: die Männer gehen an die Front und lassen ihre Familien in der geschützten Heimat zurück.“

      Ich denke, da liegst du gar nicht so falsch. Wie hier schon mal geschrieben wurde, flüchten diese Leute nicht VOR Krieg, sondern ZUM Krieg.

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

  48. goetzvonberlichingen said

    Wer hat ein dickes Seil für Aydan?
    Özoguz: Deutsche müssen sich integrieren

    http://origin.pi-news.net/2015/09/aydan-oezoguz-deutsche-muessen-sich-integrieren/

  49. […] https://lupocattivoblog.com/2015/09/21/frauen-und-junge-maedchen-in-fluechtlingsheimen-vergewaltigt-u&#8230; […]

  50. […] https://lupocattivoblog.com/2015/09/21/frauen-und-junge-maedchen-in-fluechtlingsheimen-vergewaltigt-u&#8230; […]

  51. […] https://lupocattivoblog.com/2015/09/21/frauen-und-junge-maedchen-in-fluechtlingsheimen-vergewaltigt-u&#8230; […]

  52. […] Quelle: Frauen und junge Mädchen in Flüchtlingsheimen vergewaltigt und zur Prostitution gezwungen « lupo … […]

  53. UN-Diplomat Serge Boret Bokwango, selbst Afrikaner, bemerkt: Nicht mehr geprüft ob vorbestraft ob kriminelle Straftäter oder militante Islamisten als Asylforderer ins Land kommen ! Er bemerkt Vom Schwarzen Kontinent nach Europa strömen „der Abschaum Afrikas “ Er bezeichnet die von uns als “ Potenziale “ willkommen geheißenen Mitbürger sogar ganz offen als “ Ratten “ BRD-Politiker-Eliten mit deren Dt. Geheimdienst mit USA-Geheimdiensten freund-
    schaftlich vernetzt , wissen dies schon lange! Der Verdacht drängt sich auf warum die jungen wohlgenährten kräftigen Afrikaner von der BRD gewollt ins Land
    geholt werden – anzunehmen fremdbestImmt! In Bälde werden wir Bürger den Grund überrascht feststellen, was deren Verwendug i.d. BRD sein wird!
    Die derzeitigen Kontrollen der Bundespolizei hat nur Alibifunktion – die BRD-Einreisen der Asylanten wird mit oder ohne Pässe weder verhintert noch behindert! Bestenfalls werden untergeordnete Schleuser festgenommen! Was ist der BRD die Sicherheit ihrer Bürger wert – weniger als die passlosen jungen mosl. Afrikaner !

    • Skeptiker said

      @Ottogeorg LUDWIG

      ================
      Das Video wurde nun echt schlecht gemacht, die Computerstimme ist völlig ätzend.

      Gruß Skeptiker

  54. […] Fuente: https://lupocattivoblog.com/2015/09/21/frauen-und-junge-maedchen-in-fluechtlingsheimen-vergewaltigt-u&#8230; […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: