Related Articles

235 Comments

  1. 41

    Andy

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

    Reply
  2. 40

    tHiNkAb0uT

    Ich finde US Amerikanische Riesen könnten auch von mal von einem Skandal getroffen werden. Wie wäre es denn, wenn sich herausstellen sollte, dass Cisco Hardware nicht nur “angeblich” von der NSA (auf dem Postwege abgefangen) geöffnet und mit spezieller Software bespielt wurde²³ sonder bereits ab Werk Software enthielt, die geheime Hintertüren enthält?

    ²http://arstechnica.com/tech-policy/2014/05/photos-of-an-nsa-upgrade-factory-show-cisco-router-getting-implant/
    ³http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-manipuliert-per-Post-versandte-US-Netzwerktechnik-2187858.html

    Ich habe konkrete Erkenntnisse erlangt (über die man auch gern debattieren kann) für die sich aber leider niemand interessiert…. Auf eine Mail an heise.de mit den entsprechenden Hinweisen habe ich auch nie eine Antwort erhalten…. Einträge in mehreren Foren blieben bisher unbeantwortet oder wurden mit lächerlichen Erklärungen abgetan…

    Gibt es hier interessierte an der Thematik?

    Reply
    1. 40.1

      arabeske654

      Schließ Dich doch mal mit Maria kurz, vielleicht könnt ihr zusammen einen Artikel dazu machen.

      Reply
  3. 39

    Morgenrot

    Weshalb sieht Merkel so entgeistert aus? Der gleiche leergeistige Gesichtsausdruck ist auch bei anderen zu beobachten, z.B. Gauck.
    Ist das gehirnorganischen oder charakterlichen Ursachen geschuldet?

    Reply
  4. 38

    Gugi

    Mir kommt es zur Zeit vor wie ein Frontalangriff auf Deutschland. Diese Brutalität habe ich so auch noch nicht erlebt. Die Hoffnung die ich habe ist, dass bei vielen Menschen die natürlichen Reflexe auf so eine Invasion zum Vorschein kommen. Die Liebe zur seiner Heimat! Die Liebe zu seinem Volk! Wer seine Heimat nicht mehr liebt, wer sein Volk nicht mehr liebt, der verteidigt auch sein Land nicht mehr. Und genau an diesem Punkt sind wir angelangt. Die Masse ist nicht mehr in der Lage angemessen zu reagieren. In den Augen derer, sind wir mittlerweile wehrlos, nicht imstande dagegenzuhalten. Man braucht sich eigentlich nur die Finnen oder die Ost Europäer anzuschauen. Aber warum die Schweden so durcheinander sind und alles mit sich machen lassen ist mir eigentlich ein Rätsel.

    Reply
  5. 35

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/

    Glück, Auf, meine Heimat!

    Reply
  6. 33

    Carsten

    Zwischendurch mal etwas ganz anderes, etwas heiteres 🙂

    Falke, du meintest ja du hättest ” an guadn Tee ” im Sortiment. Mitm Tee mach ichs wohl wie der Paul 😀 ( Das soll unserer Ehrenrunde natürlich niccht entgegen stehen ^^ )

    Reply
    1. 33.1

      Falke

      Carsten natürlich kenne ich Hopfenblüten Tee aber son richtiger schöner Tee so richtig aus der Natur ist schon auch was feines. Aber zur Ehrenrund sollte es schon was besonderes sein. 🙂

      Gruß Falke

      Reply
  7. 31

    goetzvonberlichingen

    Wieder dieser undurchsichtige Grieche..
    Dumm isser nicht..der Varou 🙂 aber er suchte Gespräche mit Larry Summers, Jeff Sax, Stieglitz und den .. Israelis? Sieh mal an! Auch er am Bande der Juden?!

    > http://www.contra-magazin.com/2015/09/rtdeutsch-yanis-varoufakis-systemmedien-werden-versuchen-euch-zu-zerfleischen/

    Reply
  8. 30

    goetzvonberlichingen

    Sage mir keiner die Griechen tun nix..

    Die echten Kriegsflüchtlinge machen nicht einmal 10% von den zu uns strömenden Flüchtlingen aus.

    Die Flüchtlinge teilen sich auf in Kriegsflüchtlinge, Wirtschafstflüchtlinge, Hasardeure, Abenteurer und TERRORISTEN.
    4.000 ISIS-Terroristen sind schon in Europa angekommen!

    Doch was es weit aus schlimmer macht ist, dass man beobachten konnte, dass die Amerikaner diese ganzen Flüchtlinge gezielt auf SCHIFFEN nach Europa bringen.

    Man hat ein Flüchtlingsschiff vor Griechenland aufgebracht und griechische Spezialeinheiten untersuchten das Schiff und fanden 5.000 (!!!) Schusswaffen und 500.000 (!!!) Schuss Munition!

    Reply
  9. 28

    arkor

    Köstlich, frisch aus der Schwachsinnsfabrik:

    Reallöhne steigen im Rekordtempo

    Arbeitnehmer in Deutschland konnten sich im zweiten Quartal deutlich mehr leisten: Die Reallöhne stiegen so stark wie noch nie seit Beginn der Erhebungen. Am meisten profitieren davon geringfügig Beschäftigte. mehr…

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/realloehne-steigen-wegen-niedriger-inflation-auf-rekordhoch-a-1054093.html

    Reply
  10. 27

    hardy

    wieder ein schöner Tageskommentar von Michael Winkler

    Ein Politik-Wissenschaftler wurde im Fernsehen gefragt, wie er Deutschland im Jahre 2050 sehe. Die Antwort war so interessant, daß ich sie sofort vergessen habe. Aber ich kann mir zwei Szenarien vorstellen, wie Deutschland dann aussieht. Der Ort der Handlung ist in beiden Fällen der gleiche, irgendwo in einer deutschen Großstadt. Es könnte sogar der Alexanderplatz in Berlin sein.

    Hungeraufstand auf dem Angela-Merkel-Platz // Die Obdachlosen aus der Zeltstadt haben rebelliert und mußten mit scharfem Feuer niedergezwungen werden. Es gab 437 Tote. Die Obdachlosen forderten den Nachweis, daß Soylent Green mit den islamischen Speisevorschriften übereinstimmt. Der Großmufti der Islamischen Republik versichert, daß Soylent Green gründlich von mehreren Imamen untersucht und freigegeben wurde. Ohne die Nahrungskonzentrate der Firma Soylent sind die 150 Millionen Einwohner Germanistans nicht zu versorgen. Die Almosenabgabe erlaubt nur die Versorgung der Bevölkerung mit Soylent Green.

    Auf dem Adolf-Hitler-Platz blühen wieder Eichen // Das Leben kehrt in die deutschen Großstädte zurück. Die in den Moslemaufständen verwüsteten Gebiete werden langsam wieder mit Deutschen besiedelt, die Trümmer beiseite geräumt. Das Klimaoptimum, das früher als “Erderwärmung” verteufelt wurde, läßt das Land in Fruchtbarkeit aufblühen. Es sind junge Bäume, die dort himmelwärts streben, die der deutschen Jugend ein Vorbild geben. Ein gereinigtes Land hat die Schrecken der Vergangenheit hinter sich gelassen. Wir haben neu angefangen, ein Volk aus 25 Millionen Menschen blickt so gelassen in die Zukunft, wie diese standhaften jungen Eichen.

    Wer noch nicht genügend Ekel vor den deutschen Wahrheitsmedien empfindet, dem empfehle ich SPIEGEL-TV. Zuerst war ich zu träge um umzuschalten, anschließend hat der brennende Unglaube mich weiterschauen lassen. Glückliche Helfer betreuen dankbare Asylbetrüger, die auch noch viel öfter “Danke” sagen als Deutsche. Da wird niemand vergewaltigt, da werden keine kostenlose Wasserflaschen geleert, um für das Pfand Alkohol zu kaufen. Da werfen die Asylbetrüger nicht mal das Essen den Helfern vor die Füße, mit der Begründung, daß dieses nicht “halal” sei. Wir bekommen eine wunderbare heile Welt vorgeführt – die unweigerlich auf dem Angela-Merkel-Platz enden wird.

    Zwei Tage Oktoberfest und es gab noch keinen einzigen Zwischenfall mit den Schlaraffenland-Zudringlingen. Zumindest wurde über keinen berichtet, aber das ist normal. Da unsere Wahrheitsmedien selbige diktieren wollen, werden eventuelle Ereignisse großzügig ausgeblendet. Ganz im Sinne von Elie Wiesel, wonach es Ereignisse gibt, die nie geschehen, aber wahr sind, und dafür andere Ereignisse, die ständig geschehen, aber eben nicht wahr sind. Das ist die gute alte Holocaust-Übung, nur eben in einer neuen Runde. Unter zehntausend kampfstarken jungen Männern wird ein einziges Mädchen herausgesucht und dieses dafür bezahlt, daß man es weinend ablichten und ins Fernsehen bringen kann. Notfalls gibt es immer noch Bayerns Fernsehinterview-Minister Herrmann, der angesichts einer “südländisch aussehenden” Meute, die “Allahu akbar!” brüllt, von einer verabscheuungswürdigen Tat fehlgeleiteter Rechter spricht.

    Arbeitsministerin Nahles verspricht für das nächste Jahr mehr Arbeitslose, dank der Invasion. Aus humanitären Gründen, um diesen ach so armen Zudringlingen zu helfen, soll sogar der Mindestlohn außer Kraft gesetzt werden. Damit haben sich die angeblichen Menschenfreunde als Sklavenhalter offenbart. Wobei ich dies den Herren und Herren Schlaraffenland-Zudringlingen durchaus gönne. Wer glaubt, irgendwo auf der Welt erwarte ihn das Paradies, in dem es jeglichen Luxus ohne einen Handschlag Arbeit gibt, der verdient es nicht anders. Wobei die Gutmenschen die bekanntermaßen geringeren geistigen Fähigkeiten der Betreffenden (siehe die Statistiken über die jeweiligen Intelligenz-Quotienten) schamlos ausgenutzt haben. Sie sind eben die wahren Rassisten, da können wir nur entrüstet Pfui rufen! Bei einem derart hinterhältigen Plan müssen wir davon ausgehen, daß diejenigen, die bei dieser Invasion im Mittelmeer ersaufen, es besser getroffen haben, als die Mißbrauchsopfer der menschenverachtenden “Willkommens-Kultur”.

    Die Kroaten wollten es den Ungarn und gleich auch Rest-Europa zeigen, wie man mit “Flüchtlingen” richtig umgeht, sie also aus Serbien übernimmt und in die Schlaraffenländer weiterreicht. Sie haben es gerade einmal zwei Tage durchgehalten, jetzt ziehen sie es vor, sich doch dieser Horden zu erwehren. Dabei sind diese Verwüster dort nur auf der Durchreise… Viel mehr als ein bißchen Müll, ein paar Vergewaltigungen, ein paar Diebstähle bleibt da nicht übrig. Das eigentliche Desaster bricht später über Deutschland herein, denn die Deutschen haben die Hochverräter in der Regierung und die Duckmäuser-Journalisten in den Wahrheitsmedien.

    Berlin wechselt langsam in den Panik-Modus. Vermutlich sind es die Leute aus der zweiten Reihe, die den führenden Nullen Druck machen. Das sind die Nachfolger, die in gewöhnlichen Zeiten ruhig warten, bis die führenden Leute ausgetauscht werden. Wenn die Führung jedoch total versagt, gefährdet das auch die Nachfolger. Solange Merkel die sichere Option für die Wiederwahl gewesen ist, waren alle mit dem Regime der Unfähigkeit zufrieden, da wurde ihr Nichtstun als “gelassen und völlig unaufgeregt” umschrieben. In der Seefahrt nennt man das “Schönwetter-Kapitäne”. Nun wird das Wetter ungemütlich und diese Kapitäne gefährden das Schiff. Ich habe die Regierung als das “Billiarden-Kabinett” beschrieben, in dem 15 Nullen sitzen. Jene, die vorne dran steht, ist jedoch keine Eins, sie ist deutlich schlimmer als eine Null. Aber keine Sorge, WIR werden es schaffen. Ihr hingegen nicht, aber dafür werden wir letztlich sogar Euch schaffen.

    Reply
    1. 27.1

      goetzvonberlichingen

      Ja das kalte und nasse Wetter im Mittelmeer , bald auf den Balkan, erst recht bei uns, könnte ein kleiner Helfer(kurzer, kleine Atempause..) sein, damit vielleicht ein paar dunkle Asylis aus Afrika wieder gen Süden ziehen..
      Wunschdenken?Ja.. wenn “Maden” die erstmal in der Wunde “wohnen” gehen sie nicht mehr weg vom GAST-Wirt.
      Die wirklichen 10% Asyl-Kriegsflüchtlinge aber werden sagen, ich bleibe trotz Kälte ..nie wieder Krieg.

      Reply
      1. 27.1.1

        Gernotina

        Das für uns alle lebenswichtige Vitamin D3 (für alle Lebensvorgänge) und seine ausreichende Bildung durch Sonneneinstrahlung scheint von zwei Faktoren abhängig: dem Hauttyp, der Hautfarbe – also einem Rassemerkmal, und der Region, in der wir leben auf der Erde.

        Dunkelhäutige Menschen können von dieser genetischen Festlegung her große gesundheitliche Probleme bekommen (auch psychischer Art), wenn sie in Regionen der Erde leben, die ihrer physischen Prädisposition nicht entsprechen.
        Es scheint so, als wären bestimmte Menschenrassen der Erde für bestimmte Gebiete geschaffen worden und als ob das nicht einfach so austauschbar wäre ohne Folgen. Man sieht auch deutliche Unterschiede zwischen den Menschenrassen in Produktivität und Potential – damit ist nicht der Wert von Menschen gemeint !

        Hier wird es genauer erklärt:

        3. Ihre Hautfarbe kann die Vitamin-D-Bildung mindern

        Je heller Ihre Hautfarbe ist, umso schneller können Sie Vitamin D bilden. Je dunkler Ihr Hauttyp ist, umso länger dauert es, bis Sie dieselbe Menge an Vitamin D bilden können als ein hellhäutiger Mensch.

        Ihr Hauttyp nun hängt davon ab, in welchen Regionen Ihre Vorfahren lebten und wie viel Sonnenstrahlung diese im Laufe der Generationen ausgesetzt waren.

        Im Norden haben die Menschen daher hellere Haut, um mit der selten vorhandenen Sonne möglichst schnell ausreichend Vitamin D bilden zu können. Im Süden hingegen scheint so oft und so viel die Sonne, dass sich die Haut eher vor zu viel Strahlung schützen muss, während die Vitamin-D-Bildung nie ein Problem war.

        Problematisch wird es nun, wenn ein dunkelhäutiger Mensch im Norden lebt. Dann nämlich mindert die dunkle Hautfarbe die Vitamin-D-Bildung und ein noch längerer Aufenthalt in der Sonne ist nötig, um genügend Vitamin D herstellen zu können.

        http://www.zentrum-der-gesundheit.de/vitamin-d-bildung-stoerung-ia.html#ixzz3mUBIk5dl

        Reply
        1. 27.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Danke für den Exkurs.. Vitamin D.eutsschland ist halt nix für Südländern 🙂
          und nicht zu vergessen, ordentlich viel SONNENlicht ist gut für die Zirbeldrüse..

        2. 27.1.1.2

          NSSA

          Interessanter Aspekt. Alleine schon deshalb, da diese “Flüchtlings”ströme ausgerechnet jetzt am Ende des Sommers begonnen haben. Auch das ist wiederum ein Aspekt, der die “Flüchtlinge” schneller aggressiver werden ließe, wenn plötzlich andere klimatische Bedingungen herrschen und damit Unwohlsein produziert werden würde.
          “In der Politik gibt es keine Zufälle.”

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

        3. Alter Sack

          Ob’s damit was zu tun hat?
          http://weforweb.pf-control.de/uploads/1442945001.jpg
          Da hat jemand am 8.8.2015 ein Zeichen gesetzt,

        4. NSSA

          Sicherlich auch damit. Wie schon gesagt wurde, die Dinge überschlagen sich und gehen in die heiße Phase.

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

        5. goetzvonberlichingen

          Mystisch..nun, der Kornkreis ist schön..aber wo ist die reale Ansage… der Hintergrund ?

        6. Alter Sack

          Werter Götz!
          Wenn ich Imker wäre, würde ich ja behaupten: Morgen, am 23.09. um 08:88 Uhr greifen sie ein. Und wenn sie dann morgen nicht eingreifen, würde ich übermorgen einfach behaupten, daß meine Ansage vorgestern das Eingreifen verhindert hat. 😉 Mehr sog i net.

        7. 27.1.1.3

          Kraka

          Hallo Gernotina

          Hab Januar diese Jahres einen seiner Vorträge in Würzburg besucht ; sehr aufschlussreich !!!

          Hier erklärt Robert Franz den D3-Mangel im Interview

          Gruß Kraka

        8. Gernotina

          Ja Kraka, der Franzl sagt es auch mit unterschiedlichen Hautfarben und der D3 Bildng auf der Nordhalbkugel – muss man suchen im Vid. Min. 5 bis 10 oder so …

          Er sagt, dass mancher Dunkelhäutige dadurch sehr aggressiv oder depressiv geworden ist – sein Wesen verändert hat und nach ein paar Wochen wieder regeneriert, wenn er in Äquatornähe sich aufhält.
          Diese Menschen werden hier nicht glücklich werden mit unseren Jahreszeiten und auch nicht besonders gesund bleiben auf die Dauer.

  11. 25

    RATB

    SIE werden auch in der Firma BRiD die dummen, naiven DEUTSCH, genau wie damals die Sudetendeutschen, in Stücke hacken weil sich KEINER wehrt, und Eure eigenen Volksverräter hinter dem IS stehen!

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/54004-moslems-is

    Reply
    1. 25.1

      Friedland

      Im Vergleich zu den Sudetendeutschen wissen aber ein Teil der Deutschen, was kommen kann, und darauf kann man sich vorbereiten. Dann wird man nicht buchstäblich im Schlaf überrascht, wie damals meine Landsleute.
      Mögliche Vorbereitungen habe ich bereits aufgezeigt, es gibt derer noch mehr, sollte der Schutz der Bevölkerung durch die Sicherheitsorgane nicht mehr gewährleistet sein und es sieht derzeit so aus, als sei das durch die illegal tätige Regierung auch gewollt.

      Die defensiven Vorbereitungen zur Gefahrenabwehr laufen bereits auf einer anderen Weltnetz-Seite durch die Nennung der Unterbringungsstandorte von möglichen eingedrungenen Terroristen.

      Reply
  12. 24

    arkor

    Die USrAel inszenieren und finanzieren den IS und statten ihn mit Waffen aus. Die so geschaffenen Terrorhorden entzünden in Nordafrika einen Terrorflächenbrand.
    Die Illegalen in ihrer Flucht finanziert von der USA 7000 – 14.000 Euro pro Mann, laut österreichischen Geheimdienstkreisen,
    die Asylindustrie die nun in den Einnahmen explodiert kassierren zionistische Firmen wie Barclays mit ihren Asylunternehmen ab, Es zahlen die Völker Europas ihre Vernichtung.
    Und wir? Warten auf die USrAel finanzierten Söldner……
    https://terraherz.wordpress.com/2015/09/21/migranten-sind-soeldner-deutsche-erwacht/

    Reply
  13. 23

    Essenz

    @Rassinier

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=371752

    VW eröffnet Motorenwerk in Russland nicht- TTIP-etc Opel…

    Reply
  14. 21

    wahrheit

    Es scheine, als meine Merkel, Deutschland solle “entdeutscht werden” oder als “verdienten die Deutschen Deutschland nicht” auf Basis einer historischen Schuld Deutschlands.

    Merkel ist keine Deutsche sie ist Polakin Ostgermanicher abstamung,deshalb hast sie Deutschland und das Deutsche Volk.

    Reply
    1. 21.1

      Falke

      Was bestimmte Polaken, ich will nicht alle über einen Kamm scheren, damals angerichtet haben zeigt der Dokumentarfilm – Höllensturm – !!!!!!!

      Reply
      1. 21.1.1

        volksgemeinschaft

        Hier ist der ganze 6 Stunden lange Dokumentarfilm zu sehen, der Wissen und Wahrheiten beeinhaltet, über welches das Deutsche Volk in Deutschland nichts erfahren soll.

        Der Dokumentarfilm ‘Adolf Hitler the Greatest Story Never Told’ ist für das Deutsche Volk.

        http://brd-schwindel.org/adolf-hitler-the-greatest-story-never-told-deutsch/

        Wie in den meisten Wissenschaften, so gibt es auch in der Politik (wozu auch die Geschichtswissenschaft gehört) eine Hauptströmung. Überall gibt es jedoch Menschen, die es vorziehen, selbständig zu denken, und die auf der Suche nach “neuen Ufern” den Strom der Massen verlassen möchten, um in Nebengewässern zu eigenen Erkenntnissen zu gelangen.
        Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte läßt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und -verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:

        Es ist das gute Recht eines jeden Volkes und jeder Einzelperson, die eigene Sicht der Dinge zu vertreten und unter anderem auch auf Unrecht hinzuweisen, das ihm bzw. seinem Volk und seinen Vorfahren angetan worden ist. Nur die Deutschen haben offenbar auf alle Ewigkeit im Büßerhemd herumzulaufen und auf die, die in der Vergangenheit ihr Leben zum Wohl ihres Volkes gaben oder lediglich ob ihrer Volkszugehörigkeit verfolgt wurden, am besten noch zu spucken, statt ihrer mit der Demut und Dankbarkeit zu gedenken, die wohl jedes andere Land und jedes andere Volk seinen Vorfahren ganz selbstverständlich entgegenbringt.

        http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

        Reply
        1. 21.1.1.1

          Falke

          Richtig absolut sehr empfehlenswert auch diese Doku wenns auch anstrengt die Untertitel zu lesen ich habs gemacht vor paar Wochen es war kein Fehler. Die Dokumentarfilme sind der Wahnsinn wie wir in der Wendezeit gesagt hatten. Es ist aber mit der Wende kein Vergleich was hier ans Tageslicht gebracht wird. Diese Dokumentationen sind etliche Etagen höher.

          Gruß Falke

  15. 20

    Stefan

    Yvonne K. aus Baden-Baden ist ein dreckige Judenschlampe und Veräterin.

    Reply
    1. 20.1

      Stefan

      Lass mich endlich in Ruhe sonst zerstöre ich dein Leben auch.

      Reply
  16. 19

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2015/09/22/gerichtsbeschluss-nur-schein-aber-kein-sein/

    Dann der Stempel darunter: “Richter am Amtsgericht”

    Alternativen:
    Richter AM Ammersee
    Richter AM Oktoberfest
    Richter AM Galgen

    “AM” bedeutet nur ein territoriales Gebiet, ein territorialer Standort ect.

    Richter “DES” Amtsgerichts

    Wäre wohl zumindest eine klarere Aussage, denke ich.

    Dazu

    KEINE persönliche UNTERSCHRIFT ….. nur ein Namensstempel.

    Sozusagen könnte auch die Putz… äh Raumpflegerin der Richterstube den Strafbefehl ect. nebenbei erstellt haben.

    Reply
    1. 19.1

      Sabine

      Lieber Raumenergie, alles alles Liebe zum Geburtstag und lies,

      was ich dir wünsche

      Ich wünsch dir ein Auge, die Wunder zu sehn
      Ein hörendes Ohr, um das Wort zu verstehn
      Ich wünsch dir den Mut, deine Meinung zu sagen
      Den Vorsatz, zu leiden, ohne zu klagen

      Ich wünsch dir den Blick für ein trauriges Herz
      Den Wunsch, zu lindern des anderen Schmerz
      Ich wünsch dir das Licht, das dein Leben erhellt
      Den Freund, der dir folgt bis ans Ende der Welt

      Ich wünsch dir Gedanken, die positiv stimmen
      Die Ausdauer, gegen den Strom zu schwimmen
      Ich wünsch dir den Stolz, deinen Kopf zu erheben
      Den Willen, auch anderen Chancen zu geben

      Ich wünsch dir die Einsicht, keinen Streit zu entfachen
      Die Weisheit, auch über dich selber zu lachen
      Ich wünsch dir Geduld, den Schmerz zu begreifen
      Festigkeit, nicht an dir selber zu zweifeln

      Ich wünsch dir die Größe, dem Feind zu vergeben
      Die Kraft, gegen Unrecht die Stimm zu erheben
      Ich wünsch dir ein Herz, das für dich allein schlägt
      Den Helfer, der gerne die Last für dich trägt

      Ich wünsch dir den Mut, zu deinem Worte zu stehn
      Die Stärke, auch Streit aus dem Wege zu gehn
      Ich wünsch dir die Freude des gütigen Gebens
      Die Frage stets nach dem Sinn des Lebens

      Ich wünsch dir Erfolg für deine Pläne allzeit
      Die Kunst, dich zu freuen für den Rest deiner Zeit
      Ich wünsch dir den Engel, der über dich wacht
      Die Hand, die dich führt durch das Dunkel der Nacht

      (Jutta Schulte (*1961), deutsche Dichterin und Aphoristikerin)

      für Dich

      Grüsse von der Ostsee
      Sabine

      Reply
      1. 19.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:

        Liebe Sabine,

        herzlichen Dank für dieses Gedicht, hab`s jetzt ein paar mal gelesen und bei jeder Zeile kommen mir spontane Gedanken aus meinen Erinnerungen der letzten Jahrzehnte, manche sind gut, sehr gut und manche doch weniger gut. Das Leben hat Höhen und Tiefen, ansonsten wär es ja fast langweilig, wobei die Höhen dann doch angenehmer sind.
        Also von Wunder kann ich nicht sprechen, dass aber mein Schutzengel bzw. meine Schutzengel bisher auf zack waren, sieht man daran, dass ich hier sein kann und darf.

        Alles Gute und Schöne weiterhin für Dich

        wünscht Dir aus Oberbayern

        Raumenergie

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Skeptiker

          @Raumenergie

          Ich möchte Dir auch gratulieren, mögest Du so ein Alter erreichen.

          Johannes Heesters – Für Jopie Heesters war Hitler ein guter Kerl

          Gruß Skeptiker

        2. 19.1.1.2

          Sabine

          Moin Moin lieber Raumenergie, als ich dieses Gedicht gefunden habe, las ich es mir zweimal durch und kopierte es für Dich. Lange habe ich an diese Zeilen gedacht und als ich deine Zeilen las, hast du mich inspiriert.
          Hier meine Gedanken:
          Ich glaube an Wunder, denn ich bin ein Wunder. Alles was ich erlebe, im Jetzt, ist ein Wunder.
          Ich weiß nicht was gleich kommt. Es kommt so, wie ich bin, was ich tuh, was ich denke, was ich sehe, taste, riche, höre und spüre.
          Engel sind meine Begleiter, ich bin ein Engel. Jeder ist ein Engel, auf seine Art und Weise.
          Viele viele Jahre habe ich mich danach gerichtet, was Andere tun, was Andere denken . Ich wollte gut sein, perfekt und immer schneller als die Anderen. Was hat es mir gebracht? Nichts, garnichts! Arbeitssucht, Sucht nach Annerkennung. Die Folgen: die Menschen, die ich liebe, habe ich vernachlässigt, habe nur an andere gedacht, habe die Menschen geholfen, die ich nicht liebte.
          Jeden Tag, jede Stunde, jede Sekunde prallen äußeren Einflüße auf mich ein und ich bin ständig dabei darauf zu reagieren.
          Früher war mir das nicht bewußt. Heute habe ich das Gefühl, daß ich diese Einflüße steuern kann. Es gelingt mir nicht immer. Wenn ich es erkenne, werde ich es für Morgen oder übermorgen, oder wann auch immer, anders tun oder auch nicht.
          Jeder Tag, jede Stunde, jede Sekunde ist niemals gleich und das ist immer wieder eine neue Herrausforderung. Das ist das Leben und so will ich es leben.

          Grüße von der Ostsee
          Sabine

  17. 18

    Hans Dieter C

    Viele Menschen wollen es so, wie es ist.
    Ausländereinstrom, als Asylanten.
    Regierung, Parteien, gesellschaftliche, kirchliche Organisationen, dazu die vielen Leute, die man sprechen kann, die sagen…den armen Flüchtlingen muß geholfen werden…
    Dagegen mehr oder weniger Andersdenkende, hier mit unterschiedlichem Beweggrund.
    Was wäre die Aufgabe eines Regierungschefs, eines Regierungsprogramms?.
    Oberste Aufgabe ist es, das Land, die Gesellschaft, die Familie, zusammen zu führen/zu halten, trotz unterschiedlcher Ansichten der verschiedenen Gruppen.
    Also Staatserhalt und Gesellschaftserhalt ist oberste Aufgabe des Regierungschefs, ausgedrückt im Regierungsprogramm.
    Um einen Abschnitt des Regierungsprogramms heraus zu nehmen, was die Stabilität im Innern ( Innenministerium, ), auch in der Gesellschaft ( Kulturministerium ), betrifft, ist das zu sagen.

    Kein Gesetz, das Menschen erlaubt, Asyl zu erhalten.
    Ausnahme nur bei handverlesenen Einzelfällen. Die dortige Regierung, Parlament, Gesellschaft ist zuständig für ihre eigenen Leute, Hilfe kann bei Nachfrage gegeben werden.
    Austritt aus Verträge, die dieses beinhalten.
    Gleichzeitig militärischer Schutz durch eigenen Technikentwicklung (und)/ mit starkem militärischen Partner.
    Dadurch erübrigt sich das Asylanten (und Ausländerproblem) ).
    DAS IST EIN WICHTIGER ECKPUNKT IM VERANTWORTUNGSBEREICH DES REGIERUNSCHEFS.

    Dazu gehört, flankierend, Schließung der Grenzen und Grenzkontrollen.
    Weiter viele andere Dinge, die in den Bereich Wirtschaft, Finanzen, Religion, Logenwesen, Staatsbank, Notenbank, Aufbau eines Europa der Vaterländer, und etliche andere Dinge fallen.

    Was nun der nächste Schritt ist?.
    Ansätze sind bekannt, auf verschiedenen Ebenen und in verschiedenen Bereichen.
    Von Aufklärung, Demonstrationen, Petitionen, passiver Widerstand, Arbeits-, Konsumniederlegung, Selbstschutz, Gruppen, Bürgerwehren, und so fort.

    Vielleicht ist die Frage falsch gestellt.
    Und es müßte heißen.
    Wer oder was ist in der Lage, solch einen Folgeschritt zu tun, der Veränderung bringt ?. HIN ZU EINER REGIERUNG UND EINEM REGIERUNGSPROGRAMM; DAS SAMMLUNG, ALS LEITLINIE, BRINGT.
    Oder, ist Veränderung da, und vielen ist sie nicht richtig bewußt ?.

    Wie sieht es aus von Seiten des Militärs oder ähnlicher Gruppen, zur Regierungsübernahme?.
    Auch die Hoffnung auf RD fällt darunter.
    Gibt es einen JOKER?.

    Bei einem sehr interessanten Gespräch ( von zwei Gesprächsteilehmern), war dies ein wichtiger Diskussionspunkt, der hier mitgeteilt wird.

    Reply
  18. 17

    Quelle

    Was geht in Deutschland nicht, für die “Neubürger” ?

    Reply
    1. 17.1

      Brenda

      Eine ENT-täuschte GutmenschINNEN 🙂

      Reply
      1. 17.1.1

        Quelle

        Brenda viele merken es leider zu spät.Aber es ist gut, dass diese ach so gute Menschen ihre Erfahrungen machen.Bei diesen Gutmenschen handelt es sich meisten um sehr fromme Kirchenanhänger, die ja seit dem Notstand der Überflutung genau den Forderungen der entsprechende Institutionen Folge leisten-sprich laut einem Bischof sich in vollkommener Näcchstenliebe sich eben noch dem Asylanten anpassen.
        In Sachen Anpassung tut sich schon sehr viel, wir haben sogar schon einen neuen Kanzler !

        Reply
        1. 17.1.1.1

          NSSA

          Es wäre wohl wichtig zu erwähnen, dass es sich bei obigem Bub um einen Straßen-Komödianten handelt und dementsprechend gestellt ist, also nicht allzu ernst nehmen. 😉

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

      2. 17.1.2

        goetzvonberlichingen

        Sich die Probleme auch noch ins Haus holen.? Dazu gehört schon mehr als Gutmenschlichkeit, Das ist Dummheit…gepaart mit Naivität.
        Tja, Fahrrad fahren.. das können manche muslimische Männer.. Frauen dürfen das in den Herkunftsländern nicht, könnens hier aber auch nicht..bekommen aber in Berlin z.B. Fahrradkurse(umsonst natürlich). und kippen trotzdem öfters vom Drahtesel..
        Also Deutsche ..Augen auf im Strassenverkehr..

        Reply
  19. 16

    volksgemeinschaft

    Was bedeutet Merkels letztes Gelöbnis gegenüber den Machtjuden für die Deutschen?

    Es war eine merkwürdige Verabschiedung zwischen dem israelischen Präsidenten Reuven Rivlin und der BRD-Kanzlerin Angela Merkel gegen Mittag des 12. Mai 2015 in Berlin. Nach einem vertraulichen Gespräch der beiden schnappte ein israelischer Reporter vor dem Kanzleramt ein paar Worte von Merkel auf, die sie in einem vermeintlich unbeobachteten Augenblick gegenüber Rivlin geäußert hatte. Demnach sagte sie: “…this is all what I still can do for us, I am very sorry.”

    “… das ist alles, was ich noch für uns tun kann, es tut mir sehr leid.” Was sollte das bedeuten, wen meinte sie mit “uns”? Seltsam diese Aussage: “das ist alles, was ich noch für uns tun kann.”

    Versuchen wir, die kryptischen Worte Merkels etwas näher zu beleuchten. Dass sich die Dame ganz als Jüdin fühlt, dass sie auch in den jüdischen Geheimzirkeln als Jüdin anerkannt werden möchte, ist längst kein Geheimnis mehr. Man denke nur zurück an Merkels Knesset-Rede vom 18. März 2008, die sie Hebräisch einleitete, um in Deutsch zu geloben: “Diese historische Verantwortung Deutschlands für Israel ist Teil der Staatsräson meines Landes. Das heißt, die Sicherheit Israels ist für mich als deutsche Bundeskanzlerin niemals verhandelbar. Und wenn das so ist, dann dürfen das in der Stunde der Bewährung keine leeren Worte bleiben.”

    Dass Merkel wahrscheinlich Viertel- oder noch mehr Jüdin ist [1], spielt dabei keine besondere Rolle. Entscheidend ist, dass sie sich als Jüdin fühlt, dass sie die Interessen der jüdischen Weltmacht-Zentren voll und ganz vertritt, und zwar gegen die Deutschen. Und das tut sie mit all ihrer Kraft. Als 2005 ein biographisches Filmdokument über diese Frau erstellt wurde, um die Deutschen auf die neue Israel-Kanzlerin einzustellen, stellte Frau Kasner-Merkel natürlich auch ihr Büro vor. Dabei zeigte Angela Kazmierczak-Merkel auf “ein Bild der Erde, aus dem Weltraum aufgenommen.” Niemand wäre dabei etwas Besonderes aufgefallen, wenn sie nicht persönlich folgenden Kommentar dazu abgegeben hätte: “Wenn man genau hinsieht, kann man Israel erkennen.” [2]

    Merkel wurde seither von den Machtjuden mit allen hohen Ehren, die normalerweise nur an verdiente Juden vergeben werden, ausgezeichnet. Unter anderem wurde sie im März 2008 von der jüdischen Geheimorganisation B’nai B’rith (Söhne des Bundes), der Oberorganisation aller Freimaurer-Organisationen, “für ihre Dienste an den jüdischen Gemeinden” geehrt. Sie erhielt sogar die Leo-Baeck-Ehren-Medaille des Leo Baeck Instituts (New York) umgehängt. Das Leo Baeck Institut hat sich “der Geschichte und Kultur des deutschsprachigen Judentums” gewidmet. Gilt sie bei den Juden etwa als “deutschsprachige Jüdin”?

    Nun, wenn sich Angela Merkel als Jüdin fühlt, wenn sie die Interessen des Machtjudentums vorbehaltlich vertritt und sie zu verwirklichen versucht, dann muss sie logischerweise auch die Vernichtung der Deutschen in die Wege leiten, denn das ist das Hauptziel des Machtjudentums, und dieses Ziel ist nicht neu. Die Deutschen sind schon seit Luthers Aufklärung Amalek.

    Als zum Beispiel Kaiser Wilhelm II. 1898 seinen berühmten Besuch in Jerusalem abstattete, wurden alle führenden Geistlichen der Stadt eingeladen, an einem ausgiebigen Empfang teilzunehmen. Die ultra-orthodoxen Rabbiner jedoch verweigerten ihre Teilnahme. Einer von ihnen war der leidenschaftliche Anti-Zionist Joseph Hayyim Sonnenfeld. Als er Jahre später gefragt wurde, warum er abgesagt hatte, trotz der seltenen Gelegenheit nach dieser Begegnung mit einer kaiserlichen Persönlichkeit seinen ritualen Segen zu geben, antwortete Rabbiner Sonnenfeld wie folgt: “Ich habe von meinem Lehrer Rabbiner Leib Fiskin über die Tradition erfahren, die dem Rabbiner Elija, dem Goan von Vilna, zugeschrieben wird, dass die deutsche Nation von Amalek abstammt…und wie sollte ich einen Monarchen, der ein Volk beherrscht, dessen Andenken uns befohlen wurde auszumerzen, mit dem heiligen Namen segnen?” [3] “Amalek” ist die Bezeichnung des Judentums für den zur Ausrottung gebrandmarkten “ewigen Feind des Judentums” [4]

    http://globalfire.tv/nj/15de/juden/18nja_merkel_vollstreckt_den_bann.htm

    Reply
    1. 15.1

      hardy

      zum Video
      Natascha Löwenstein vor 1 Woche
      Gutmenschen verstehen die Welt nicht mehr. ooooooooooooooooooooohh
      hahahahahahahahahahahahahah

      nein,Gutmenschen haben die Welt noch nie verstanden.

      Reply
    2. 15.2

      arkor

      22000 Geschoße ohne Erfolg und das obwohl sie Einzelziele von Drohnen aus punktgenau liquiedieren können. Was für eine Farce.

      Reply
  20. 14

    Annette

    Es wird zu Bürgerkriegen führen. Zur Zeit werden “nur” Polizisten und einige Kommunaldienststellenangestellte bedroht. Es werden Staatsanwälte und Richter folgen, einflußreiche Politiker und solche, die sich für gute Politiker halten. Können auch Sie sich das nicht schlußfolgern? Dann träumen Sie weiter und toi toi toi !

    *Offenes Schreiben an Frau Katrin Göring-Eckardt vom Bündnis 90/Die Grünen [und anderen Phantasten ohne Sachverstand und Mut zur Wahrheit]*

    Sehr geehrte Frau Göring-Eckardt, der Grund meines Schreibens ist die von Ihrer Seite laut der Zeitung ›Junge Freiheit‹ vom 6. September erfolgte Aufforderung an Ihre Landsleute, Asylbewerber bei sich zu Hause aufzunehmen: Hier der Wortlaut der Publikation: »›Wenn Menschen, die aus Syrien kommen, in Privathäusern aufgenommen werden, ist das Gold wert für die Integration‹, sagte Göring-Eckardt der Funk-Mediengruppe. Diese Möglichkeit müsse viel mehr ausgenutzt werden, forderte die Grünen-Politikerin.«

    Entgegen Ihrer Sichtweise bin ich der Auffassung, dass zunächst Sie selbst, alle Mitglieder des Bundestags, einschliesslich der Berliner Regierung, uns als Beispiel voranzugehen haben und als erste jeweils eine syrische Familie aufnehmen, um zu verspüren, in welcher Weise dies für die Integration Gold wert ist. Ich sehe Sie ferner aus zwei Gründen in der Pflicht, sich in dieser Form der syrischen Familien anzunehmen, da Ihre Regierung die Verantwortung für die Gesamtlage des Asylantenstroms in Ihr Land trägt, und weil sich die Bundesrepublik nicht enthalten hat, sich an den grundlegend völkerrechtswidrigen Kriegshandlungen gegen Syrien zu beteiligen.

    Die Aufnahme einer syrischen Familie wird Sie in die Lage versetzen, hautnah zu erleben, wie die Integration im eigenen Haus mit Menschen zu bewerkstelligen wäre, mit denen Sie sich verbal kaum oder überhaupt nicht verständigen können, und deren Lebensgewohnheiten darüber hinaus im grossen und ganzen von den unsrigen erheblich abweichen. Aus dieser persönlichen Erfahrung heraus könnte dann der Bundestag das Thema Integration vielleicht unter einem anderen Blickwinkel angehen. Der wirtschaftspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Dieter Janecek, hat sich für eine Prämienzahlung für Personen ausgesprochen, die Asylbewerber bei sich zu Hause aufnehmen. Mit 20 € am Tag sollten Anreize zur privaten Aufnahme gesetzt werden. Entschliesst sich Herr Janecek dazu, meinem für die MdB ins Auge gefassten Vorschlag zu folgen, bestehen sicherlich keine Zweifel, dass die veranschlagte Tagespauschale für ihn aus dem Steuerfonds aufgebracht werden kann. Und gewiss wäre auch Ihr Kollege Anton Hofreiter bereit, Ihre Idee aufzugreifen, da er für die positiven Seiten der Asylwelle geworben hat. Jedenfalls liesse sich die ›Goldwertigkeit‹ dieses Unterfangens von Ihnen allen auf diese Weise problemlos testen. Dass 20 € nicht ausreichen, die mit einer Aufnahme verbundenen Kosten auch nur im entferntesten zu decken, das, denke ich, weiss Herr Janecek selbst, auch wenn er es nicht anspricht.
    Vielleicht liesse sich durch diese neue Methode auch verifizieren, ob die Sichtweise von Bundesfinanzminister Schäuble zutrifft. Dieser hatte Ende Dezember letzten Jahres erklärt: »Aber natürlich müssen wir mit Zuwanderern auch zusammenleben. Das wird unseren Alltag verändern, aber nicht verschlechtern, sondern meistens verbessern«, hatte er betont. Und eventuell böte sich auch die Möglichkeit, durch diesen Schritt zu überprüfen, ob sich die von der WDR-Moderatorin Asli Sevindim am 27. 6. 13 ausgesprochene Ansicht erhärten lässt: Diese lautete wie folgt: »Wir sind alle Deutsche – die Migranten sind im Grunde Plus-Deutsche, die die Gesellschaft bereichern. Ihre multikulturelle Identität muss endlich als wichtiger Beitrag gesehen werden.« [1] Für mich persönlich stellt eine derartige Aussage leider eine Verhöhnung der Deutschen dar.

    Bevor nicht Sie, der gesamte Bundestag einschliesslich der Regierung den Schritt der Aufnahme von Syrern in die eigene Familie vollzogen haben, sehe ich absolut keine Notwendigkeit, dem deutschen Steuerzahler, ob gross oder klein, diese zusätzliche Willkommensgeste ans Herz zu legen. Da man inzwischen weiss, dass auch das NATO-Mitgliedsland Türkei syrische Pässe für Flüchtlinge ausstellt, liesse sich durch die Integration von Syrern in Ihren sowie in den Haushalt Ihrer Bundestagskollegen vermutlich rasch herausfinden, ob es echte oder falsche Syrer sind, die sie zu verpflegen haben. Wenn Herr Kauder jetzt kundtut, dass die Flüchtlingskrise einen gesellschaftlichen Kraftakt erfordert, dann, denke ich, ist es auch für ihn geboten, dass er mit Ihnen allen zusammen vorangeht, indem er in dieser Situation, die er als eine der grössten nationalen Herausforderungen für Ihr Land bezeichnet, mit ›leuchtendem Beispiel‹ vorangeht und die Ankömmlinge mit offenen Armen bei sich aufnimmt. Damit wäre ihm gleichzeitig die Gelegenheit gegeben, unter Beweis zu stellen, wie man die von seinen Mitbürgern verlangten Kraftanstrengungen persönlich vorlebt.
    Was nun den Faktor angeht, dass die Hereinwandernden eine echte, gewissermassen unverzichtbare Bereicherung für Land und Leute darstellen, so sind die Fälle, in denen das von Regierungsseite vorgetragen wird, in ihrer Anzahl kaum mehr zu überblicken, ganz abgesehen davon, dass man die Bürger auch gleichzeitig wissen lässt, was für eine Chance sich mit der Einwanderung generell verbindet. Auch Sigmar Gabriel hatte im Mai 2013 ein Klima gefordert, »in dem die Zuwanderung nicht als Bedrohung, sondern als Bereicherung wahrgenommen werde.« Nun manifestiert sich die viel beschworene Bereicherung inzwischen nicht nur in nicht mehr beherrschbaren Problemzonen wie Marxloh, um nur eine einzige zu nennen, sondern auch im Wirken libanesischer und arabischer Clans, wie sie die Berliner Jugendrichterin Kisten Heisig in ihrem offenbar ohne jeglichen Widerhall gebliebenen Buch ›Das Ende der Geduld‹ beschrieben hat. Und diese Dokumentation, soviel steht für mich fest, hat ihr das Leben gekostet. [2] Hierzu gehören z.B. der Miri Clan, die Mhallami-Kurden sowie weitere kurdisch-libanesische Grossfamilien. Bereits Ende 2012 waren die durch die vielen Mitglieder dieser Clans erzeugten, laut Darstellungen von Justiz und Behörden ausser Kontrolle geratenen sozialen Probleme in Städten wie Berlin, Bremen und Essen Gegenstand offizieller Berichterstattungen. Ein vertraulicher Bericht der Innenministerkonferenz stellte schon vor einigen Jahren fest, »daß jegliche Integrationsversuche bei dieser Gruppe gescheitert seien und die Zerschlagung krimineller Strukturen mit entsprechendem ethnischen Hintergrund auch im günstigsten Fall ›nur noch in Teilbereichen‹ möglich sein werde. Der Berliner Landesvorsitzende der Polizeigewerkschaft, Eberhard Schönberg, sprach diesbezüglich von einer ›vollständig verlorengegangenen Autorität des Staates‹.« Daran hat sich meinen Feststellungen zufolge nichts geändert.

    Die Clanchefs und Friedensrichter dieser Gruppierungen entscheiden bei privaten Konflikten nach eigenen Regeln; das staatliche Gewaltmonopol wird in diesen Kreisen nach wie vor nicht akzeptiert. Inzwischen haben sich, von den Grosstädten ausgehend, mafiose Strukturen in ganz Deutschland etabliert. »Diese Entwicklung«, heisst es, »ist durch Mittelkürzungen im Bereich der Inneren Sicherheit und dem Personalabbau bei der Polizei begünstigt worden, weil dadurch der Verfolgungsdruck auf die Szene verringert wurde.« Auch haben die kriminellen Clans, gegen die in der Regel niemand aussagen mag, so dass bereits spezielle Zeugenschutzprogramme erforderlich sind, ihre Aktivitäten auf immer neue Felder der Organisierten Kriminalität ausgeweitet. Gegenwärtig liegt ihr Fokus auf dem Drogen- und Waffenhandel, der Schutzgelderpressung sowie der Prostitution. Was beispielsweise die arabischen Clans in Berlin betrifft, so sind dort zahlreiche Einschüchterungsversuche und Übergriffe von deren Mitgliedern auf Amtspersonen zu verzeichnen. Auch hier geht es um Geldwäsche, Rauschgifthandel und Überfälle. Bezüglich der in Duisburg herrschenden Bereicherung heisst es: »Es gibt ›unverändert Stadtbereiche, in denen größere Personengruppen versuchen, Anwohner durch massive Präsenz auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen mit einhergehenden Ordnungsstörungen und Straftaten einzuschüchtern und die Straßen für sich zu reklamieren‹. Sie fordern und verlangen. Mehr noch, Sie nehmen es sich einfach. So, wie sie es aus ihren Herkunftsländern gewohnt sind. Dies zeigt sich an den unzähligen Horrormeldungen, die der Staatsfunk gerne verschweigt und die von der Presse verharmlost oder verschleiert werden. Diebstahl, Raub, Einbrüche, Drogenhandel, Vandalismus und Vergewaltigungen sind fast an der Tagesordnung. Die Kriminalitätsrate ist binnen weniger Monate regelrecht explodiert. Und dies ist erst der Anfang. Noch ist keine kritische Masse erreicht, so daß jeder Bürger Europas damit täglich persönlich konfrontiert wird. Aber dieser Zeitpunkt wird kommen, sofern dem Wahnsinn nicht Einhalt geboten wird.« [3] Bei den Bereicherern handelt es sich sowohl um libanesische als auch türkische, rumänische und bulgarische Clans, die um die Vorherrschaft auf der Strasse kämpfen. Einem Bericht vom Dezember letzten Jahres war zu entnehmen, dass in Niedersachsen mehrere Polizisten unter dem Schutz ihrer Kollegen standen, da sie von kurdischen, libanesischen und türkischen Familienclans bedroht worden waren. Und sollte jemand Zweifel am Drogenhandel haben, so dürfte die Meldung vom 11. Juli dieses Jahres, der zufolge ein libanesischer Gemüsehändler zunächst 200, danach 330 kg Heroin aus dem Iran ins Ruhrgebiet schmuggeln liess, durchaus dazu geeignet sein, solche auszuräumen.

    »Seit ca. 30 Jahren leben die Mhallamiye in mehrheitlich großen Familienverbänden an verschiedenen Orten über ganz Niedersachsen verteilt. Eine wahrnehmbare Integration des überwiegenden Teils dieser Menschen ist bis heute kaum erfolgt«, gab Niedersachsens Landeskriminalamt am 16. 1. 15 in einer Mitteilung bekannt. Das deutsche Rechtssystem würden diese Clans komplett ablehnen und einen Angriff auf ein Familienmitglied als Angriff auf die gesamte Großfamilie verstehen, so die Polizei. Im November 2013 erklärte der Berliner Staatsanwaltschaft Rudolf Hausmann: »Beispielsweise haben 80 % der Berliner Intensivtäter einen sogenannten Migrationshintergrund. 43 % von ihnen sind arabischer Herkunft, 32 % stammen aus der Türkei. Viele ausländisch-stämmige Intensivstraftäter seien nicht bereit, die deutschen Gesetze zu akzeptieren. Es ist paradox: Einerseits nutzen sie die Annehmlichkeiten, die sich ihnen hier bieten, sehr großzügig aus. Andererseits verachten sie unser Land.« Ansonsten füllen die diversen Facetten der uns gebotenen Bereicherung Seiten….. Eine Warnung der Polizeigewerkschaft vom 15. 9. 15 lautet: »Die bisherigen Erkenntnisse aus dem Polizeialltag zeigen, ›daß rund 10 % der Asylbewerber strafrechtlich auffällig werden und Taten aus dem Bereich der Eigentums-, Gewalt- und Drogendelikte begehen‹, so der BDK-Chef André Schulz. ›Im Ergebnis werden diese Taten die Kriminalstatistik aller Voraussicht nach schon in diesem Jahr im sechsstelligen Bereich anwachsen lassen‹.« Dennoch werden bei Demonstrationen für die Flüchtlinge gerne Plakate mitgeführt, wie z. B. ›Vielfalt macht stark‹, ›Nürnberg ist bunt‹, ›Dankbar für Vielfalt‹, ›Integration ist bunt‹, ›Wir sind gekommen, um zu bleiben‹, ›Refugees welcome‹, etc., die ihnen vermutlich von freundlichen Deutschen gemalt wurden, die die volle Tragweite der mit den Asylanten verbundenen Bereicherung noch nicht erkannt haben. Allein in Sachsen sind derzeit 499 mehrfach straffällige Intensivtäter unter den Asylbewerbern zu verzeichnen; diese können laut Innenminister Ulbig nicht abgeschoben werden, weil ihr Asylverfahren noch nicht abgeschlossen ist oder ihre Heimatländer, wie z.B. Tunesien, wo ein grosser Teil der Schwerkriminellen herkommt, sie nicht wieder einreisen lassen. Auch Österreich hat dieses Problem: So weigert sich Tunesien, 193 Straftäter zurückzunehmen; diese bleiben jetzt in Österreich. All das hat die Bevölkerung zu erdulden.
    Die Deutschen sind von ihrer Regierung wiederholt beschuldigt worden, Hassgefühle gegen die Flüchtlinge an den Tag zu legen. Nun hat Heinz Buschkowsky, der über eine langjährige Erfahrung verfügt, erst jetzt wieder bestätigt, dass er keine Fremdenfeindlichkeit feststellen kann; darüber hinaus ist die Mehrheit der in den Tageszeitungen veröffentlichten Leserzuschriften absolut moderat. Im Gegensatz zu dieser Anklage fällt auf, dass dieselben Ankläger, die einen Fremdenhass in der Öffentlichkeit festzustellen glauben, nicht ein einziges Mal offen aussprechen, dass der im Jahr 2012 von türkischstämmigen Jugendlichen totgetretene Berliner Jonny K. das jüngste von mehr als 7.500 deutschen Opfern war, die seit 1989 von ausländischen Tätern umgebracht wurden. Hinzu kommen rund 3 Millionen gewalttätige Übergriffe durch Einwanderer. Der Jugendrichter Andreas Müller schreibt zu dem Umstand, dass junge Mitbürger mit Migrationshintergrund bundesweit ein Problem sind, in seinem Buch ›Schluss mit der Sozialromantik!‹: »Junge Migranten verachten die Einheimischen im deutschsprachigen Raum, überfallen sie, treten ihnen vor den Kopf und erniedrigen sie.« [4] So sind auch die Christen, die in der Türkei ermordet wurden, wie beispielsweise der Deutsche Tilman Geske, dessen fünf brutale Foltermörder nach sechs Jahren (!) immer noch nicht verurteilt sind, kein Thema.
    Zum Vergleich: Pünktlich zum 1. April 2015 schloss die Berliner Notunterkunft am Hauptbahnhof ihre Tore: Saisonende. Das heisst, 180 Menschen fanden sich ohne Schlafplatz. Wie die Berliner Kältehilfe darlegte, »hatten sie in der Wintersaison 81.872 Übernachtungen gezählt, das sind 8.934 mehr als im Vorjahr und noch immer erfrieren Deutsche in unseren Straßen.« Können Sie sich vorstellen, was ein Obdachloser empfinden muss, wenn er liest, dass, um auch hierzu nur ein einziges Beispiel anzuführen, die Asylanten in Halle in ein Erstklasshotel wie das Maritim einquartiert werden? Er kann sich nur noch getreten fühlen.

    Wie festzustellen ist, befindet sich unter den Ankommenden eine erhebliche Anzahl junger Afrikaner. Nun ist einem Bericht des Wohlstandsforschungsinstituts ›New World Wealth‹ (NWW) zu entnehmen, dass die Zahl afrikanischer Millionäre in den letzten 15 Jahren doppelt so schnell gewachsen ist wie im Rest der Welt. Zu diesen Staaten zählen auch Herkunftsländer der Asylanten, so Marokko, Uganda, Tansania, Kenia, Südafrika, Elfenbeinküste, Botswana, Algerien, Mauritius, Namibia, Äthiopien, Nigeria, Sambia, Ghana und Angola. Die Entstehung dieser neuen Schicht kann ja wohl nicht nur auf Korruption beruhen, obwohl wir wissen, dass diese in Afrika breit vorhanden ist und dass nach wie vor enorme Anteile der von uns erarbeiteten und dorthin geleiteten Entwicklungshilfe in den offshore centres verschwinden; man darf sie also durchaus auf eine sich anbahnende, auf der Arbeitskraft der Bevölkerung basierende Prosperität zurückführen. Die Frage, warum die hier illegal Eintreffenden nicht bereit sind, in ihren Heimatstaaten am weiteren Aufbau des Landes teilzunehmen, sondern sich auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung ihren Lebensunterhalt finanzieren lassen, darf gestellt werden.
    Wir haben quer durch Europa ein Heer von Arbeitslosen. Sie werden mir doch nicht erklären wollen, dass sich dieses durch die Ankunft Hunderttausender Migranten auf mirakulöse Weise reduzieren wird? Entgegen der mehrheitlich feilgebotenen Prognosen, rechnet Ihre Kollegin Andrea Nahles auf Grund des Zustroms von Asylbewerbern mit steigenden Arbeitslosenzahlen in Deutschland. Wie sie festhält, bringen weniger als 10 % der Asylsuchenden die Voraussetzungen mit, um sofort auf eine freie Stelle vermittelt zu werden. Allein Nahles Ministerium benötigt 2016 zusätzliche 3 Milliarden € für Sozialkosten, um Asylsuchende zu versorgen und zu integrieren. Diese Kosten würden 2019 auf rund 7 Milliarden € im Jahr anwachsen, sagte sie am 1. 9. 15. Gleichzeitig forderte sie diesen Juni deutlich mehr Rechte für Flüchtlinge. Ach ja? Ich höre nie etwas von mehr Rechten für die eigenen Arbeitslosen! »Wir wollen für Flüchtlinge Praktika erleichtern und die erforderliche Sicherheit schaffen, daß eine begonnene betriebliche Berufsausbildung bis zum Ende durchgeführt werden kann. Im Anschluß an eine erfolgreiche Ausbildung soll dann jeder dauerhaft in Deutschland bleiben können.« Ein weiterer Schritt in den Multikulturismus. Wie gewohnt, sieht Sigmar Gabriel den Zustrom von Asylsuchenden positiv für die deutsche Wirtschaft: »Schaffen wir es, die Menschen, die zu uns kommen, schnell auszubilden, weiterzubilden und in Arbeit zu bringen, dann lösen wir eines unserer größten Probleme.« Wie gedenkt Herr Gabriel den extrem hohen Anteil an Analphabeten, die nicht einmal schreiben und lesen können, auszubilden? Absehbar ist ferner, dass sämtliche Kosten, die durch die für die Wirtschaft Auszubildenden entstehen, ausschliesslich zu Lasten des arbeitenden Bürgers gehen werden. Und was mindere Arbeitsstellen für wenig Qualifizierte betrifft, so kann keiner von einem Mindestlohn leben, womit auch hier alle Ergänzungsleistungen aus dem Steuerfonds aufgebracht werden müssen.

    Ich erinnere daran, dass die EU-Kommission im Dezember 2014 den ›Tag der Migranten‹ feierte; Aus meiner Sicht zeigt sich hier, wie pervertiert sich die politische Einstellung entwickelt hat, wird doch nicht etwa ein dem europäischen Frieden gewidmeter Tag begangen, sondern die Entwurzelung von Menschen gefeiert, von denen ein grosser Teil infolge der von der USA im Verbund mit der NATO und dem Westen ausgelösten Infernos auf der Flucht sind. Ganz klar konnte auch dieser Anlass nicht ohne Warnung vor Fremdenfeindlichkeit ›zelebriert‹ werden. Gleichzeitig kam EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos nicht umhin, das ›wirtschaftliche, kulturelle und soziale Wachstum‹ durch die Einwanderung zu loben. [5] Zu diesem Wachstum hier einige wenige handverlesene Fakten:
    Ende 2007 waren in der EU 78 Millionen Menschen von Armut bedroht. Laut dem deutschen Wirtschaftswissenschaftler und Soziologen Prof. Dr. Gunnar Heinsohn »hatte Deutschland bereits 2007 1 Billion € Sonderschulden für Migranten, die mehr aus den Hilfesystemen entnehmen, als sie aufgrund schlechter Schulleistungen und anderer Handicaps in sie einzahlen können. Auf jeden der 25 Millionen vollerwerbstätigen Nettosteuerzahler entfallen allein für diese historisch einmalige Aufgabe 40.000.- € Schulden. …..… Das stellt die jungen Menschen mit Ausbildungsreife vor gewaltige Aufgaben. Sie müssen nicht nur die Alten und Minderjährigen versorgen, sondern jeweils zu dritt auch noch für einen Gleichaltrigen ohne Ausbildungsreife nebst Nachwuchs zahlen.« Hieraus, denke ich, ergibt sich, dass sich die Anzahl derjenigen, die ein Leben lang für nicht abgeschobene Asylanten und nicht erwerbsfähige Migranten arbeiten müssen, unweigerlich drastisch erhöhen wird. Was die derzeit einströmenden Zuwanderer betrifft, so hat Heinsohn diesen Juli ausgesprochen, dass es sich bei diesen ›keineswegs um hochqualifizierte und dringend benötigte Fachkräfte handelt‹, was er wie folgt erklärt: ›Wer jetzt den Weg über die Schlepper-Boote wählt, hat schließlich schon daheim den Ansprüchen nicht genügt.‹ Die überwiegende Mehrheit der Migranten, welche sich bereits jetzt auf dem Kontinent befindet, so Heinsohn ferner, sei unterqualifiziert und müsse dauerhaft – auch auf Grund der hohen Geburtenrate unter diesen – durch weitere Migranten finanziert werden. Dies werde angesichts des ungezügelten Zuzugs aber schlussendlich zu einem Kollaps führen, da die Sozialsysteme zusammenbrechen werden. [6] Die Zuwanderer müssen laut Heinsohn den relativ grössten Sozialhilfesektor der Welt finanzieren, weil jeder legal und einkommenslos in Deutschland Lebende unbegrenzt und menschenwürdig von den Mitbürgern bezahlt wird. Sie kommen zudem in einen Staat, der unter den entwickelten Nationen den höchsten Anteil an Jugendlichen ohne Ausbildungsreife (22 bis 25 %) hat; diese müssen sie nicht nur versorgen, sondern sie müssen auch mit deren Zorn rechnen. Sie behalten deshalb von ihrem Verdienst nur 45 % in der Tasche gegenüber mehr als 70 % bei den Angelsachsen. Wir müssen, sagt Prof. Heinsohn daher, die Zuwanderer besser aussuchen, d.h. offener für die Besten und restriktiver gegenüber chancenlosen Flüchtlingen sein. Bereits 2010 handelte es sich bei rund 40 % der Hartz IV-Empfänger um Migranten. 2013 war längst bekannt, dass ein Drittel der Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien keine Berufsausbildung und kaum verwertbare Deutschkenntnisse hat; gegenwärtig beziehen allein 54.000 Bulgaren Hartz IV.
    Im Rückblick: Von den seit 2011 Eingewanderten besaßen 28 % keinen Berufsabschluss und 8 % keinerlei Schulbildung. [Angabe 2014]. Dessen ungeachtet sollen Deutsche in Flüchtlingen auch Fachkräfte sehen, so die Forderung von Andrea Nahles und Frank-Walter Steinmeier am 19. Juni im der ›FAZ‹. Der Grossteil der Armutsmigranten, hiess es 2013, habe auf Grund von mangelnder Bildung, des meist schlechten Gesundheitszustands und kultureller Faktoren dauerhaft nicht das Potential, um vom eigenen Einkommen zu leben. So sprach der ›Deutsche Städtetag‹ in seinem Positionspapier zur Armutsmigration von Roma die finanziellen und sozialen Belastungen, die Deutschland durch die gegenwärtig zahlenmässig stärkste Zuwanderergruppe entstehen, deutlich an und »warnte vor einem enormen Gefährdungspotential für den sozialen Frieden, das diese Form der Zuwanderung erzeugt.« Der Städtetag empfahl in diesem Zusammenhang unter anderem verstärkte ›Rückführungsbemühungen‹ und sprach in seinem Papier von ›sozialisationsbedingten Erfahrungshorizonten‹ der Roma, die einer erfolgreichen Integration im Wege stünden. [7] Als alarmierend hatte Aydan Özoguz 2014 gewertet, dass 30,5 % der ausländischen jungen Menschen aller Einwanderungsgruppen zwischen 20 und 29 Jahren ohne Berufsausbildung bleiben. Das sind dreimal so viele wie junge Erwachsene mit deutscher Staatsangehörigkeit (10,9 %). Was insbesondere die türkischen Einwanderer betrifft, so hat mehr als die Hälfte (53 %) der 30- bis 34Jährigen keinen beruflichen Bildungsabschluss. [Stand 2014] [8]

    Fazit: Die sozialen Sicherungssysteme funktionieren nur noch dank einer gigantischen Staatsverschuldung, die sich durch die Ankömmlinge noch weiter erhöhen wird; diese ist nie mehr tilgbar, was den Bürger in eine immerwährende Knechtschaft versetzt.

    Man stelle nun diesen winzigen Ausschnitt Brüssels Aussage am ›Tag der Migranten‹ gegenüber: Die Kommission, hiess es, sei entschlossen, ›sich zum Wohl der europäischen Bürger wie der Migranten für eine kohärente, umfassende und effiziente Zuwanderungspolitik einzusetzen‹. Wo ist hier noch unser Wohl zu sehen? Zumal Heinz Buschkowsky soeben ausgesprochen hat, dass 80 % aller Ausgewiesenen im Land bleiben.

    Was immer ich hier an Fakten – von meiner persönlichen Beurteilung abgesehen – vorgetragen habe, liegt offen publiziert und für alle lesbar vor. Haben Sie einmal darüber nachgedacht, wie eine Verblendung beschaffen sein muss, damit man die gegenwärtige Asylsituation, die ich als verheerend betrachte, nicht erkennen kann oder nicht erkennen will?
    Sie können mein Schreiben gerne in den Wind blasen, womit es das Schicksal zahlloser an die Regierung resp. an die MdB gerichteten Briefe erlitte. Aber auch dies wird nicht verhindern, dass die Folgen, die mit dieser Asylpolitik verbunden sind, Sie selbst und alle dafür Verantwortlichen schonungslos treffen werden.

    Und noch etwas: Im Gleichschritt mit der Bereicherung heisst es beständig, wie sehr es in der BRD an Fachkräften fehle. Da kann ich nur noch hinzufügen: Insbesondere in der Politik.
    Doris Auerbach

    Reply
    1. 14.1

      arkor

      es ist unsinnig sich auf das Thema Integration überhaupt einzulassen, da es nur einen Weg geben kann. Die Illegalen müssen wieder raus und zurück in ihre Heimat. Oder die anliegenden Länder.
      Schon interessant, dass sich hier ein Menge Männer auf den Weg machen, die den vermeintlichen IS schnellstens beseitigen könnten. Was für eine Farce.
      Vielmehr hat die von geforderte Integration die Beihilfe um dieses Völkerverbrechen offenkundig gemacht.
      Die normale Vorgehensweise ist Flüchtlinge in Lager zu schaffen, bis sie in ihre Heimatländer zurückkehren können. So wie es Australien macht.

      Ist euch eigentlich aufgefallen, wie wenig Nachrichten man aus dem afrikanischen Kontinent moment zu hören bekommt? Scheinen wohl keine Verbrecher mehr da zu sein, die welche fabrizieren können.

      Reply
        1. 14.1.1.1

          Skeptiker

          @Kurzer

          Auch das noch….Ich meine das sind ja unsere Verdummungsmedien die herrschen über die Massen.

          ========

          http://bilder4.n-tv.de/img/incoming/crop15983871/3324996851-cImg_16_9-w680/4111f167208fcb571f732b5e8d42986c.jpg

          Dienstag, 22. September 2015
          “Keine Zeit für nationale Egoismen”
          Auschwitz-Überlebende appellieren an Europa

          Sie haben die Hölle auf Erden erlebt, jetzt appellieren ehemalige Häftlinge des Nazi-Vernichtungslagers Auschwitz in der Flüchtlingskrise an die europäischen Staatschefs: Die Würde des Kontinents stehe auf dem Spiel.

          Hier geht es los.
          http://www.n-tv.de/politik/Auschwitz-Ueberlebende-appellieren-an-Europa-article15984036.html

          =============
          =>Echt unterträglich.

          Gruß Skeptiker

        2. hardy

          nimm dies

          http://www.abbc.net/mh.pdf -das kannste dann erstmal ausschwitzen du grüne Pissnelke!
          sehr hilfreich auch das etwas ältere ,aber durch den Au-sch-Witz immer mehr aktuelle Büchlein von Dr.Martin Luther
          http://www.vho.org/aaargh/fran/livres8/MartinLuther.pdf
          von den Juden und ihren Lügen -mit dem Holoclauss haben sie sich aber wirklich selbst übertroffen.
          und erzähls bitte weiter an den Rest der 6Mio. Überlebenden!

      1. 14.1.2

        Der Herr von Pack aus PACKistan

        Zustimmung! Was wir jetzt brauchen, sind nicht “Offene Briefe”, sondern “Offene Messer”, um uns selbst VERTEIDIGEN zu können! Mit seinem Feind korrespondiert man nicht, sondern verachtet ihn. Diese grüne Hetzerin wird schon ihre gerechte Strafe ereilen, als abgebrochene Theologiestudentin hat sie vielleicht schon mal was in der Richtung gehört! Leute, auf der Straße habt ihr keine Chance: Antifanten, Ausländer, Polizisten und Politiker-Huren, wie diese grüne Tante sind alle GEGEN euch! Aber durch STEUERVERWEIGERUNG und ARBEITSNIEDERLEGUNG könnt ihr das ganze System einstürzen lassen! Dann gibt es nämlich niemand mehr, der diese schmarotzenden Antifanten, Ausländer, Polizisten und Politiker-Huren ERNÄHRT! Und sie können keine 40 Millionen deutsche Steuer- und Arbeitsverweigerer ins Gefängnis werfen – soviele Wärter gibt es gar nicht! Das ist die “Achillesferse” dieses faschistischen Lügensystems, das auf der “Umverteilung” eurer Arbeitskraft auf die Konten Rothschilds und seiner Politiker-Marionetten beruht. Im jetzt beginnenden “AsylantenKRIEG” gegen das deutsche Volk müssen sich die Deutschen auf diese WAFFEN besinnen, sonst ist ihr Untergang besiegelt. Denn es sind wahre Teufel, die diesen Krieg mit äußerster Verschlagenheit vom Zaun gebrochen haben.

        Reply
        1. 14.1.2.1

          Falke

          Hast genau recht nur mach das mal der gutgläubigen Masse klar keine Steuern mehr abzuliefern die schei… sich in die Hosen vor angst und obrigkeitshörigkeit.

          Gruß Falke

        2. 14.1.2.2

          Alter Sack

          @ Herr von Pack
          Verrate uns doch mal, wie das gehen soll: Steuerverweigerung. Bei jedem Einkauf sind 19 % (fast ein Fünftel) Mehrwertsteuer fällig, Lohnsteuer behält der Arbeit”geber” ein und führt sie an die Firma Finanz”amt” ab. Was sollen wir da verweigern?

        3. arabeske654

          die Arbeit als Ganzes – alle Räder stehen still, wenn der deutsche Arm das will.

        4. 14.1.2.3

          Essenz

          Arbeitsverweigerung:
          Die Masse sitzt weiterhin paralysiert oder oder realitätsverweigert Zuhause. Wie lange soll so etwas gehen? 1 Tag ___> Sensationell! Wieviele Leute machen mit???
          Staat ignoriert die paar hundertausend Spinner. (Doch soviel?) Merkel und Co ignorieren weiter. Das müßte wochenlang so gehen.
          In der zwischenzeit sind die Leute gekündigt und andere nehmen den Platz ein egal ob sie es können oder nicht—> Staat gibt “Eingliederungshilfen” für die NEUEN FACHKRÄFTE. Das Volk sieht seiner Ethnoziderung oder Genzidierung sehenden Auges zu….
          Erst muß erst mal ein Bewußstein da sein für irgendeine REAKTION, die Verdrängung des Problems muss weitgehend verschwunden sein.

          ERST dann kann etwas paasieren. Die Dumpfbacken glauben evtl.doch, dass die Eindringlinge wieder gehen.

          Erst Aufklärung!

          Woher haben die älteren Leute die Informationen. Viele leben doch mit Tageszeitung/ mein geliebtes Käseblatt/Anzeigblatt (alles nicht so schlimm, wir schaffen das)?

          Wir müssen helfen sagt meine Nachbarin- Christenpflicht…..

          Vielleicht mal das Buch lesen Asylindustrie brandneu von Udo Ulfkotte.

          ICH sage Euch: alles zu kompliziert.
          Die Tage hat doch ein Kamerad ein yt-video gezeigt: “Die drei Etappen der Islamisierung” (http://www.answeringmuslims.com/)
          Hier zeigt einer ein dreiseitiges Faltblatt.
          Dergleichen kann man leicht selbst übersetzen und anfertigen.
          Dergleichen jede Woche verteilen….
          Jede Woche eine neue Info! für die Sammelmaape mit der Aufforderung kopieren ausdrücklich erbeten!!!

          Erst dann kommt der nächste Schritt. Die BASIS muß wachsen!!!!

          Was der nächste Schritt ist… das verrate ich Euch demnächst.

          Ich komme ursprünglich aus dem Marketing. Zur Not kann ich so was mal als Muster demnächst reinstellen. Wir brauchen aber einen Organisator und oder einen Werbefachmann mit psychologischen Kenntnissen. oder einen, der sich das zutraut.

          ZUM letzten MAL: Hier zu schreiben beruhigt letztendlich nur EUER Gewissen etwas getan zu haben- außer natürlich Informationen.

          Aber diie BASIS muß breiter werden–>>> Zehntausende Hundertausende Millionen –> dann beginnt der Kampf– >>>

          Wieso wurde wohl eine Partei vor über 80 Jahren so erfolgreich?

          Zwei Gründe spontan:

          Die Situation war grottenschlecht

          heute: noch hat die MEHRHEIT ein relativ hungerfreies Leben.

          Zweitens: Die Partei war streng hierarchisch von einem glänzenden Redner, empathischen Talent, Taktiker, Strategen..etc.. und und und Organisator geführt.
          Er war zumindest die meiste Zeit bis in die Haarspitzen motiviert.

          Nicht wie die heutigen Parteien, in denen vier Professoren, Journalisten, TOP-Manager ihre Flügelkämpfe nach Egomanenprinzip austragen.

          OHNE FÜHRUNG: NIENTE—–NADA—GOARNIX

  21. 13

    igeline

    Dann muss ich mich wohl doch jetzt beeilen 😉

    Liebe Grüsse Renate

    >

    Reply
    1. 12.1

      Quelle

      Was für ein Wahnsinn.
      Wir lieben unser Land.

      Reply
      1. 12.1.1

        Gernotina

        @ Quelle

        Ein tolles Video in 3 Teilen (bis auf die Propaganda von der Selbstüberhebung) ! Danke !

        Da waren ja mehrere deutsche Komponisten dran beteiligt an dem Motiv wie Telemann und Mozart – bevor die Hymne von Haydn komponiert wurde. Es lag in der Luft … scheint so, als ob es aus dem kollektiven deutschen Unbewussten (dem Volksgeist) geboren worden wäre !

        Das Kaiserquartett

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Quelle

          Danke Gernotina, es lag in der Luft, scheint so als ob es aus dem deutschen Unbewussten (Volksgeist)
          geboren worden wäre. Für uns Deutsche in diesen schwierigen Invasionsangriffszeiten ein besonders
          wichtiges Fanal.
          Eine kraftvolle durchdachte Schwingung, so wie es unserem deutschen Volke und unserem Lande entspricht

          Von unseren Ahnen in bewegten Zeiten komponiert.
          Diese Hymne hat auch heute noch ihre grandiose Wirkung, wenn man sie original anhört.
          Man erinnert sich seiner Wurzeln, und aus dieser kann eine Bewegung werden.
          Ins Gras beißen werden wir nicht.

  22. 11

    Kraka

    Alle Behörden sind restlos überlastet ; hört , hört

    Das man Deutschland gegen Russland gegeneinander hetzt…. überdenken , welche Rolle die USA in Europa spielt….EUROPA SOLL UNTERDRÜCKT UND BESETZT GEHALTEN WERDEN…… !!!!!

    Merkels Tage sind gezählt……. “dann haben wir endlich einen wahren Grund zum Feiern”

    hoffentlich heuchelt Er nicht

    Merkel und sonstige Deutschenhasser werden über seine Besorgnisse nur teuflisch gelacht haben
    http://imgur.com/Z0tZ57f

    die können einem nur noch Leid tun : Was kommt da auf uns zu ???

    Wir benötigen dringendst Unterstützung
    http://imgur.com/D2Whn2o

    wenigstens im Geheimen (wie währe es mal mit starken Stürme an der ganzen Nordafrikanischen Mittelmeerküste , so das kein Boot
    mehr auslaufen könnte) !!!

    Gruß Kraka

    Reply
    1. 11.1

      Quelle

      Merkels Lügen

      Reply
    2. 11.2

      Gernotina

      Die M. erklärt der Queen die Überschrift über dem Reichstagsgebäude und dass es in Wirklichkeit ein Echsenterrarium ist !

      https://karfreitagsgrill.files.wordpress.com/2015/08/superillu_200150702_s10.jpg

      Reply
      1. 11.2.1

        Carsten

        Na welches Zeichen macht sie denn da mit ihrer linken Hand? ^^

        Reply
        1. 11.2.1.1

          Gernotina

          Sie kann nicht mehr anders, es schaut ihr auch aus dem Gesicht inzwischen, sie hat es nicht mehr unter Kontrolle. In erster Linie gilt natürlich auch für sie … “An ihren Werken sollt ihr sie erkennen”.

  23. 10

    Leo

    ☀ NWO = BÖSE WELTVERSCHWÖRUNG und VERSKLAVUNG ? oder doch nur PROPAGANDA und ABLENKUNG von der “SCO” ??? womti man UNS gegen UNSERE regierungen und UNSERE verbünderen AUFHETZEN will mit perfiden von geheimdiensten gemachten “verschwörungs-propaganda-theorien” im rahmen des INFOKRIEGES bzw. des CYBERKRIEGES im internet der MENSCHEN MANIPULIERT so dass sie 1. hass gegen eigene regierungen und mitbürger haben 2. hass auf ausländer und flüchtlinge kriegen um faschismus und bürgerkriege auszulösen 3. um die leute zu verwirren und abzulenken was so im osten der welt für unrecht und unterdrückung gegenüber deren völkern an der tagesordnung ist ? nur mal zum nachDENKEN (und ggf. zum aufwachen vom schein-erwachtsein in einer ganz anderen richtung und vor allem im internet SELTEN zu findenden perspektive):

    Die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) (engl.: Shanghai Cooperation Organization, (SCO); chinesisch 上海合作組織 / 上海合作组织, Pinyin Shànghǎi Hézuò Zǔzhī, chinesisch 上合組織 / 上合组织, Pinyin Shànghé Zǔzhī; russ.: Шанхайская организация сотрудничества, ШОС) ist eine Internationale Organisation mit Sitz in Peking (China). Sie wurde 2001 gegründet und ging aus der 1996 gegründeten Shanghai Five hervor.

    Ihr gehören aktuell (07/2015) die Volksrepublik China, Russland, Usbekistan, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Indien und Pakistan an.

    Derzeit vertritt die SOZ rund ein Drittel der Weltbevölkerung und stellt damit die weltweit größte Regionalorganisation dar. (Wikipedia)

    # recherchiert mal weiter ! z.b. SORM 3, DUGA 3, KGB HACK, MAJAK, 1999 sprengstoffanschläge moskau (false flagg), schirinowski (siehe wikipedia u.a. “christus vergewaltigung” etc.), putin (siehe wikipedia; wie er an die macht kam !), prager frühling, sowjetische intervention, genmanipulation russland china, drohnen weltmarktführer russland, etc. pp die sachen findet ihr NICHT in den VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN – warum nicht ? ggf. weil es so brisant ist dass man es nicht finden soll ??? oder dass man es übersehen soll seit 9/11 und damit man NUR auf die amis schaut und denkt “boah sind die amis ja gemein” aber hmm gibts noch gemeinere und “noch geheimnere” als die amis irgendwo ? von denen man “kaum” und “selten” hier im westen was ließt ??? alles nur so FRAGEN die ZU SELTEN gestellt werden in dieser MASSE von MAINSTREAM VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN die immer nur gegen westen sich richten; aber auch im osten haben einige internet und können von dort aus HIER sogar leute MANIPULIEREN so manipulieren dass man es kaum merkt weil auch die OST-geheimdienste haben JAHRZEHNTE ERFAHRUNG im MANIPULIEREN von MENSCHEN und DINGEN und INFORMATIONEN wer das abstreitet ist “realitätsfremd”

    WICHTIG: eins kann man mir glauben “vor der nsa hab ich keine angst” die verschwörungtheorien sind ja bekannt und breitgetreten ABER vor den anderen geheimdiensten da habe ich eher ANGST !!! die fackeln nicht lang und würde ich im osten leben glaubt mir ich würde SCHWEIGEN und diese infos NICHT POSTEN DORT DRÜBEN !!! ich wäre nicht lange am leben und selbst hier im westen muss ich aufpassen inzwischen mit meinen “ansichten” die eher selten zu finden sind
    man hetzt uns gegeneinander man spielt ganz europa gegeneinander aus und sogar die usa gegen europa – wäre das ein VORTEIL für die USA oder ein NACHTEIL für die USA und ein VORTEIL für die SCO “parteien” ??? also bisschen EIGENES DENKEN und LOGIK statt “nachlabern der massenverschwörungstheorien” erwarte ich noch ! oder ich bin total GAGA kann ja auch sein … ich “fürchte aber ich hab nicht ganz so doll unrecht”

    Reply
    1. 10.1

      Gernotina

      Solche Gedanken, dass bei allem, was man an VT so finden kann, noch eine zweite verdeckte und undurchdringliche Schicht drunterliegen könnte, hab ich mir auch schon gemacht. Für abwegig halte ich es nicht. Sicher ist: das Lügenknäuel soll so verwirrt werden, dass es niemand entwirren kann – erst das ist “satanisch” in Vollendung, also die Meisterschaft der Lüge, die absolute Täuschung der Völker der Welt. Ein Hinweis darauf könnte z.B. die Täuschung vom Zusammenbruch des Kommunismus im “Ostblock” sein. In Wirklichkeit ist er nie zusammengebrochen – hat nur “unterirdisch” und kryptisch Fahrt aufgenommen. Diese bekannten Strukturen (Kommunismus) werden gebraucht für die Errichtung der zukünftigen Weltherrschaft, die dann geistig und strukturell in noch viel schlimmeren Zuständen aufgehen wird … nur so mal angedacht …

      Reply
  24. Pingback: Ein Jude kritisiert Merkel – Deutschland solle “entdeutscht” werden! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  25. 9

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    So, die 69 sind heute voll, dazu gönne ich mir mein Lieblingslied

    Reply
    1. 9.1

      NSSA

      Herzlichen Glückwunsch und ein starkes Herz für die kommenden Zeiten!

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      Reply
      1. 9.1.1

        Kraka

        Auch von meiner Seite her , alles Liebe und Gute , viel Kraft und weiterhin pfiffige Beiträge

        http://imgur.com/xrurUrq
        http://imgur.com/F8l8JDX

        Den unsere Waffen sind aus deutschem Herz .

        Das Leben will gewonnen sein !

        Gruß Kraka

        Reply
        1. 9.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Raumenergie. Gratuliere.! 69 is ne gute Kampf-Stellung 🙂 besser als jede 68iger..
          Weiter so mit viel Saft und Kraft..und Energie..
          http://image2.spreadshirtmedia.net/image-server/v1/compositions/22907346/views/1,width=235,height=235,appearanceId=1/69.-Geburtstag—Rasierklinge-T-Shirts.jpg

    2. 9.2

      arabeske654

      Herzlichen Glückwunsch und alles Gute, vor allem Gesundheit, viel Kraft und Unterstützung für die anstehenden Probleme.

      Reply
    3. 9.3

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Dank Euch Kameraden, Deutscher zu sein ist etwas ganz besonderes und das kann uns niemand nehmen.

      Ein Posting, abkopiert: Ich bin zwar kein deutscher , aber es ist traurig anzusehen wie viele Deutsche heutzutage ihren Stolz verloren haben und die Vergangenheit leugnen.

      Reply
      1. 9.3.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”.

        Und wir haben einen UNSTERBLICHEN FÜHRER, um den uns insgeheim, die ganze Welt beneidet.

        Reply
        1. 9.3.1.1

          Gernotina

          @ Raumenergie

          Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Du fleißiger Mann 🙂 und alles Gute für die laufenden “Rechtshändel” !

          LG, Gernotina … auf die Gesundheit und ein langes Leben 🙂 !

        2. Quelle

          @Raumenergie

          Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, alles Gute, Gesundheit und Segen für das neue JAHR !

          Das Gute ist, wenn man älter wird bemerkt man, dass man mit der Reife immer jünger wird.

          In diesem Sinne, liebe Grüße von der Quelle

        3. 9.3.1.2

          Falke

          Um den uns die ganze Welt zu recht beneidet !!!

          Gruß Falke

        4. NSSA

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

    4. 9.4

      Johanna

      Bei mir H H 1946
      Mein Geschenk: Der Kornkreis!

      Ein Füllhorn aus Kraft und Liebe
      das sende ich.

      Reply
    5. 9.5

      X-RAY 2000

      @Raumenergie: Auch von mir, HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE zum Ehrentag/Geburtstag 🙂 !

      Und immer dran denken: “Wem das Wasser bis zum Kinn steht, sollte den Kopf nicht hängen lassen 😉 !”

      In diesem Sinne, die besten Grüße,

      x-ray (Bayern)

      Reply
    6. 9.6

      marco

      herzlichen glückwunsch raumenergie^^ alles gute und gesundheit zum 69sten 😀

      ich werd heut für dich anstoßen^^ vielen dank auch das du hier fleißig mitpostet , hast auch sehr interessante artikel gepostet 😀

      ich wünsch dir alles gute

      gruß und segen von einem unbekannte kamerad ;D

      Reply
    7. 9.7

      Claus Nordmann

      Herzlichen Glückwunsch, werter Raumenergie, zu Deinem Ehrentage !

      Du gehörst einer Generation an, welche nach dem ” offiziellen ” Schweigen der Waffen (8.5.45) sehr viel Leid erfahren mußte.

      Um kommendes Leid zu verhindern oder zumindest zu verringern, ist der Widerstand zwingend geboten.

      Wir wollen keine neuen Rheinwiesenlager, wir wollen nicht zu Fremden im eigenen Land werden, wir müssen den

      Ethnozid an unserem Volk verhindern !

      Wenn erst wieder Rheinwiesenlager / Kriegsgefangenenlager errichtet werden, dann dürfte es zu spät sein…., darum jetzt handeln !


      Fast – 7 1. 0 0 0 – deutsche Volksgenossen geben ihr Votum gegen die Agentin / Vollstreckerin des Ethnozids ab !

      https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?source_location=petitions_share_skip

      Reply
    8. 9.8

      arkor

      na dann alles Gute……

      Reply
    9. 9.9

      Essenz

      Alles Gute!

      Reply
    10. 9.10

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Kameradinnen und Kameraden, ich bin überwältigt, ich hab jetzt wässrige Augen, Danke, Danke für eure Glückwünsche und euren Beistand, ich werde in den nächsten Tagen wieder mal den Heldenfriedhof in Landsberg am Lech besuchen und auch in Eurem Namen, wieder einige Rosen auf das Gräberfeld legen, und ihnen sagen, dass sie nie vergessen werden. Auch wenn so gut wie nichts darauf hindeutet, wo sie genau und namentlich begraben sind. Die Namensschilder. bzw. das Grabfeld wurde vor einigen Jahren anonymisiert, ihr könnt Euch ja denken, wer das veranlassen konnte.

      Für Euch, in treuer Liebe zur Familie, zur Heimat und zum Vaterland:

      http://funmozar.com/wp-content/uploads/2014/08/Blue-Rose1.jpg

      Nach zig Jahren der LÜGE, des Unrechts und der Versklavung kann das Pendel eigentlich nur noch in die andere Richtung schlagen, zur Wahrheit, zum Recht und zur Freiheit.

      Reply
      1. 9.10.1

        Kleiner Eisbär

        Auch vom kleinen Eisbären alles Gute für das neue Lebensjahr.

        Der Pendelausschlag wird für viele grausam sein in der Auswirkung, aber er ist fällig.

        Reply
      2. 9.10.2

        Falke

        Selbstverständlich schließt sich Falke den guten Wünschen an.
        Bleib gesund und Munter und weiterhin voller Schaffenskraft.
        Lieben Gruß vom Falke aus dem Trutzgau.

        Reply
      3. 9.10.3

        M. Quenelle

        Na ich gehöre nicht zu den “Jubelpersern”, die zur Zeit so hoch im Kurs stehen; einjeder tue seine Pflicht. Dennoch alles Gute und /Gruß

        Reply
      4. 9.10.4

        Hans Dieter C

        Auch wenn einem der…Kommissar…im Nacken sitzt,

        https://youtu.be/dUdK87LWHeg

        kann man immer noch Spaß haben.

        https://youtu.be/syMhJMmGEIc

        Alles Gute
        H. D. C. ( alias H. E. C. ).

        Reply
      5. 9.10.5

        nordlicht

        Alle guten Wünsche zum Geburtstag und liebe Grüße aus dem Norden!

        Reply
        1. 9.10.5.1

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”.

          Liebe Leute, Freunde Germaniens, mit dem Herzen auf dem rechten Fleck, ich bin überwältigt, so viele gute Wünsche und moralische Unterstützung……. mir fehlen jetzt einfach die Worte……. Danke, danke euch allen.

          Aber ohne diesen lupocattivo Blog und der unermüdlichen Arbeit von Maria, wären wir arm dran, und dieses Erlebnis für mich gar nicht möglich gewesen.

          Es sind aber wunderbare und sehr, sehr gute Kommentarschreiber hier, die viel- bzw. wesentlich mehr auf dem Kasten haben als ich und die mindestens die selbe Anerkennung verdient haben, da sie Kommentare aus Ihrem geistigen Fundus und Können zu schreiben verstehen. Namentlich will ich dazu keinen erwähnen, aber ihr erkennt diese Schreiber sicher selbst, die uns allen hier zur Erweiterung unserer Erkenntnisse verhelfen. Ich bin mehr der, der wenig schreibt und lieber Links setzt.

          Wir alle stehen vor Herausforderungen, die unsere Familie, unsere Heimat und unser Vaterland ernsthaft bedrohen. Eines meiner Kinder hat beruflich ständig Kundenkontakt und sagte heute, dass fast alle darüber schimpfen, dass auch unsere Gemeinde mit fremden Männern beglückt werden wird. Und das auch noch neben dem Kindergarten und der Kirche. Einige Mütter sagten schon, dass sie dann ihre Kinder vom Kindergarten nehmen werden.

          Eins dürfte wohl klar sein, die Zündschnur brennt immer weiter …… Richtung Sprengstoff.

  26. 8

    NSSA

    “Es ist schon seltsam wie die sich so aufführen, als “Flüchtlinge”. 1989 gab es in den Flüchtlingsheimen der Mitteldeutschen keine Ausschreitungen, Massenschlägereien, es wurden keine Häuser angezündet, es gab keine Vergewaltigungen, geschweige denn Straßenschlachten. Auch nicht 1945 als die Ostdeutschen die Ostgebiete räumen mußten.
    Die Musik stammt von Sturmwehr. Jetzt macht der Name wirklich Sinn.”

    Mit deutschem Gruß °/

    NSSA

    Reply
      1. 8.1.1

        M. Quenelle

        Dieser Menschenschinder sollte so lange Scheiße fressen, bis sie ihm zu den Ohren wieder raus kommt. Und /Gruß!

        Reply
      2. 8.1.2

        hardy

        wieder so ein falscher Fuffziger,diese Leute sind eine Schande -ein Angriff auf den gesunden Menschenverstand und das echte Christentum,welche sie ohnehin in den Staub treten diese Speichellecker.
        Heut morgen ging ich in Alt-Tegel(Berlin) umher und hab da direkt am Ausgang U6 Fußgängerzone Richtung Hafenanlage -da befand(muß man nun leider schon sagen!) sich der Dorfkrug,daneben ist das Haxnhaus,also ein alteingesessener urdeutscher Kneipenbetrieb.Am Eingang auf der Anschlagtafel(wo sonst die Angebote stehen) stand zu lesen: “Gewerberäume zu vermieten – Nur für ganz Doofe” davor eine Frau,welche sich gestikulierend mit zwei von der Punzelbolizei unterhielt.Bin dann nicht näher gegangen,denn was hätte ich ausrichten können? sondern ging weiter und nach einer geraumen Zeit bin ich wieder zurückgekommen,um zu sehen,was inzwischen geworden ist.” Nur für ganz Doofe” war nun ausgewischt,die Dame stand beim Fahrzeug der Bolizei und ich ging in die alten Räume rein.Sogleich sagte mir die ehemalige Gastwirtin,es ist zu und ich: “Klar,weiß ich doch und hab mich etwas mit ihr unterhalten.Sie meinte,die Dame sei die Tochter der Vermieter und man hätte nur Stress mit der,hätte ua schon Gäste angepflaumt etc. -nun wollte ich mich nicht in irgendwelche Streitereien einmischen,sondern machte nur aufmerksam,daß diese Polizei gar keine Beamten seien,sich nicht ausweisen können als solche und wie dieses Land immer mehr zerstört,alles Deutsche langsam aber sicher ausgerottet wird und daß sie sich damit mal befassen müsste,mehr konnte ich leider nicht tun.
        So geht also wieder mal ein Stück deutsche Lebensart den Bach runter,demnächst wird dort vermutlich wieder ein dringend benötigter Döner-Laden aufgemacht.
        Wir sollten all die alten Lieder wieder ausgraben,die Sprachgewohnheiten von vor den 40ern wieder annehmen und ALLES über Bord werfen was uns diese Besatzer-Drecksäue übergebraten haben,genau das Gegenteil von dem tun,was sie uns mit ihrer unverschämten Psychoterror-Gehirnwäsche eingeimpft haben.

        Reply
        1. 8.1.2.1

          goetzvonberlichingen

          @Skeptiker …
          der Bischof:
          Diese “heiligen Träumer” schaufeln sich ihr eigenes Grab. Wehe, wenn ein Asylmob in eine Kirche eindringt und einen Pfaffen am Kreuz aufhängt. Sage mir keiner, das könnte nicht passieren..

        2. Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Das ist in Hamburg ganz normal, ich mein das mit der Kirche.

          http://www.hamburg.de/contentblob/1157408/data/michel-05.jpg

          50 Roma-Flüchtlinge übernachten am Hamburger Michel.

          http://www.abendblatt.de/hamburg/article205741621/50-Roma-Fluechtlinge-uebernachten-am-Hamburger-Michel.html

          Gruß Skeptiker

        3. goetzvonberlichingen

          @Skeptiker, Was fällt mir noch zum Hamburger Michel ein:
          Die Freimaurer-Logen-Versammlung vor ein paar Jahren..
          Aber der “Michel” ist doch Protestantisch, was machen katholische Roma da?

        4. Rassinier

          @Skeptiker
          War kürzlich mal wieder in HH. Oh mein Gott…
          Der Bahnofsvorplatz neben dem Taxistand, da wo auch die Stadtrundfahrt hält, am Sonntagnachmittag. Ist das wirklich noch HH? Oder schon Kinshasa?
          Haufenweise Neger und Araber, Zigeuner… laute Musik, es ist dreckig, es stinkt, dazwischen ein paar Punks und, ganz verloren, ein paar einheimische Obdachlose, die mir echt leid taten.
          Das nächste Mal nehm ich mir eine Hand voll Münzen und geb jedem deutschen Obdachlosen was.
          Ich dachte: So soll es später mal in allen deutschen Städten aussehen. Gute Nacht.
          Mein Beileid nach Hamburg. Schade um die Stadt.

          Aber bei uns hier im Süden galoppiert der Wahnsinn auch dahin. Erding bei München (ca. 30.000 Einwohner) bekommt ex und hopp eben mal 5000 Asylanten auf einen Ex-Militärflugplatz.
          Die Kleinstadt Plattling an der Donau (12.000 Einwohner) bekommt ebenfalls ein Zeltlager für 5000.
          Wenn das in der Geschwindigkeit weiter eskaliert….

      1. 5.1.1

        Falke

        Da bitte geht doch wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Was die Hintergründe der Invasion sind die der zeit passiert, wird gerade in diesen Tagen nicht zu Letzt auch hier auf dem Lupoblog in mühevoller Kleinarbeit aufgearbeitet und aufgeklärt.

        Dafür muss man allen Engagierten einen ganz großen Dank aus sprechen. Weiter so und nicht verzagen denn steter Tropfen höhlt den Stein.
        Am Ende steht der Sieg.

        Gruß Falke

        Reply
  27. 3

    arabeske654

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund kann ihr kein Völkerrechtssubjekt zugeordnet werden, aus dem sie Rechte
    ableiten kann. Somit ist es der BRD nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant
    des deutschen Volkes zu wirken. Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
    Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://s14.postimg.org/sdtpcjawh/banner_image09.png

    http://www.zazzle.com/arabeske

    Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
    Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
    Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrlosen Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
    Die IS hat den Dschihad für Deutschland und Österreich ausgerufen und ihre Glaubensbrüder aufgefordert von Haus zu Haus zu gehen und die Ungläubigen abzuschlachten. In Berlin ist bereits ein Iraker diesem Ruf gefolgt und mußte dafür mit seinem Leben zahlen.
    Wer das für einen Zufall hält, der mit der Toröffnung Deutschlands für den Islam zusammenfällt ist schon ein ziemlich einfältiger Tropf.
    Es ist auch nicht Merkel, die hier die Alleinschuld trägt, es sind die Parteien. Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.
    Jeder Idiot aus diesen kriminellen Vereinen hätte die Einladung ausgesprochen um die Invasion Deutschlands zu beginnen, wenn er nur an der Macht und in der Position dafür gewesen wäre.
    Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Partein angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
    Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verspielt.
    Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit eurer Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.

    Deutschland ist reif für den Untergang und wenn wir Deutsche weiterhin auf dem Sofa sitzen und darauf hoffen, die BRD würde uns schützen, dann werden wir lautlos in der Nacht untergehen.
    Wir Deutsche sind hier die einzigen legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

    >> Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen. <<

    Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes. Besinnt Euch wie stolz Ihr sein könnt, auf dieses Land und die Menschen, die dieses Land ausmachen. Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte Völkerrechtssubjekt hier, sonst niemand.

    Steht auf und fordert Euer Recht!

    http://s1.postimg.org/ni0pg5a8f/f12_BRD.png

    Reply
    1. 2.1

      Kurzer

      Ein Jude liest den Seinigen die Leviten:

      Roger G. Dommergue “Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten”

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/28/roger-g-dommergue-auschwitz-das-schweigen-heideggers-oder-kleine-einzelheiten/

      Reply
      1. 2.1.1

        StillerMitleser

        Ist ja fast nett, wie der Jude unsere Ansichten bestätigt. In Wahrheit dürften solche vorgeblich deutschfreundlichen Juden nur die vorbeugende Einschleimerei betreiben, um sich für spätere Zeiten als Partner an der nationalen Sache zu empfehlen und jede Judenfeindlichkeit weiter zu dämonisieren.

        Aber die RD werden das schon verhindern, sagen einige bemühte Volksgenossen….
        Irgendwie erinnert der Glaube an die RD in Flugscheiben an die Geschichte des Don Quichote, tragisch! Kanns ja verstehen, daß sich einige angesichts der Entwicklungen seit 1945 in Parallelwelten Trost und Hoffnung suchen.

        Vermutlich werde ich jetzt als “Ungläubiger” oder Spalter vor kommender Strafe gewarnt. Vielleicht waren die letzten glücklichen Deutschen diejenigen, die im letzten Krieg bis zum letzten Atemzug kämpften und starben. Alles was danach bis heute kommt, ist doch nur mehr eine einzige Schande.

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Kurzer

          Da gestern an Dir vorbeigegangen ist, was Dir ein anderer Kommentator als Antwort auf Dein unqualifiziertes Rumgenöle geschickt hatte, hier nochmal:

          https://www.youtube.com/watch?t=1&v=rq68A07CDcM

        2. Carsten

          Kurzer, auf ihn muss man nicht eingehen, einfach überlesen. Da ist jegliche Antwort Energieverschwendung. Er ist halt noch nicht so weit ^^ und von der Sorte gibts hier einige ^^ 😀
          Nach dem Tag X machen wir ja eine Ehrenrunde mit Falke und NSSA, am liebsten wäre mir eine Haunebu 3.

        3. Falke

          Hallo Carsten mei Gutster Haunebu 3 ey da haben wir beide ja den selben Geschmack. Das Scheibchen gefällt mir auch am besten. Ich denke aber da gibt es in zwischen andere Modelle denn die 3 ist ja schon eine betagte “Dame” wenn ich nicht falsch liege. 😀

          Gruß Falke

        4. Carsten

          Neue Besen kehren gut, da hast du bestimmt Recht, aber die alten kennen die Ecken 😉

        5. Falke

          Du hast schon recht die alten kennen die Ecken ich bin absolut dafür das das was sich bewährt hat auch weiter genutzt wird.
          Können wir uns so einigen es sind neue Erkenntnisse und Erfindungen eingeflossen. 🙂

          Gruß Falke

        6. hardy

          allerdings könnte ich den Ball “Wer keine Ahnung hat… ” an der Stelle einfach mal zurückwerfen an die Sendeadresse,denn ein anderes Video heißt “Blödsinn aus der Bibel” und ich hab die Phrasen,die er da drescht mal etwas auseinander genommen
          ….
          wies in der Bibel steht,daß der Tod erst der Anfang …bitte eine Schriftstelle,die genau das aussagt.
          Himmel,Highlife Harfe Hallelujah Krempel
          das ist einfach nur flapsig dahergesagtes Geschwätz und hat mit einer ernsthaften Betrachtung der Schriften nichts zu tun
          Schlecht recherchiert daß Gott die Welt geschaffen haben soll in sechs Tagen .. wer sagt ,daß es sich hier um 24-Stunden-Tage handelt? finde ich knapp .. ist es auch,wenn man sich wie gesagt gleich auf 24-Stunden-Tage festlegt
          6.Tag in die Hose gegangen ..da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen -es ging auch um viel mehr wie freier Wille Möglichkeit der Rebellion,Rechtmässigkeit von Gottes Souveränität in Frage gestellt und und… aber wenn man nur so weit denken kann wie die Nas lang ist…
          Kain und Abel -auch hier gehts um mehr als “nur” Mord
          Gott hat nicht anständig gearbeitet,einfach eine dumme Unterstellung .. siehe es war sehr gut
          dann wird die Geschichte hahnebüchen?
          innerhalb 3 Generationen viele Menschen,Städte wie soll da gegangen sein? Antwort: Einfach die Bibel aufschlagen und lesen,zb daß Adam über 930 Jahre alt wurde ,Methusalem sogar über 960 Jahre,aber keiner älter als 1000 Jahre …kannst du dir nicht vorstellen? armseliger Tropf.

          an der Stelle hör ich auf,hab einfach keine Lust mehr,mich auf so ein Schmarren länger einzulassen

        7. Gernotina

          Das kann ich gut verstehn, denn auf so einer lächerlich simplen Ebene, ist es völlig absurd zu argumentieren, einfach nur verschwendete Energie !
          Also sollte man diese simplen, undifferenzierten W-E-L-T-B-I-L-D-E-R (oder Weltanschauungen), die sich so trefflich für ideologische Zwecke einspannen lassen, einfach in solchen Köpfen lassen, in denen sie so rumspuken, und diese damit glücklich werden lassen. Diese sehr simplen, im Grunde kindischen Weltbilder (die den Hass als Sahnehäubchen noch obendrauf haben) werden noch ihr Waterloo erleben und zu gegebener Zeit wie der Sand im Wind zerstieben.

          Bis es soweit ist, werden die simplen und nicht differenzierenden Weltbilder noch fröhliche Urständ feiern, denn per Resonanz finden sie eine große Menge an Gehirnen, die für Ebensolches sehr empfänglich sind, samt aller Illusionen, die daran hängen und dem entsprechenden Hochmut dort, wo früher mal ein edler “germanischer Geist” zuhause gewesen sein mag.

          Es ist mir völlig klar, dass viele unserer Ahnen sich mit Grausen abwenden würden, wenn sie einen Blick in die spirituellen Kisten der gegenwärtigen Deutschen werfen würden. Manche von den großen Geistern unter den Vorfahren würden vielleicht sagen : Ach so … soweit ist es also gekommen mit ihnen … das ist also die Ursache für das, was hier so abläuft … Nun gut, dann muss erst eine Reinigung her … denn so wird unser Geist von ihnen nicht verstanden, noch kann er aufgenommen werden …

        8. 2.1.1.2

          pagan

          Eine Schande ist, was diesem Volk und auch anderen Völkern angetan wurde und wird.

          Zu den Flugscheiben und RD habe ich meine ganz eigene Meinung. Die Blaupause für alle folgenden Entwicklungen zu Flugscheiben kam von Viktor Schauberger, nur das sie bei Ihm Repulsine hieß.
          Dabei wird der Coander Effekt genutzt, womit wir wieder bei den Wirbelphänomen wären, mit denen sich Schauberger hauptsächlich befasst hat.

          Das Problem ist, und das zeigte auch dieser Absturz in Rosswell mit den toten Affen, dass kein Lebewesen diese Beschleunigungskräfte überlebt (über 10 G). Das zeigte auch der einzige Versuch von Schaubergers Repulsine, glaube in Prag war das, als sich die Scheibe aus der Verankerung im Boden losriss, das Dach durchbrach und in wenigen Sekunden eine Höhe von 10000m erreichte.

          Sollte es aber nun gelingen ein Merkaba Feld um diese Flugscheibe aufbauen zukönnen, was den Frequenzen des Erdmangentfeldes entspricht(Schuhmannfrequenzen), kann dieses Problem behoben werden und selbst interstellare Raumflüge wären möglich.

          Für konventionelle Waffen sind solche Flugscheiben dann aber immer noch untauglich und ich meine es haperte damals, wie heute, an der Entwicklung von Energiewaffen.

          Wäre ich nun rein hypothetisch ein RD, wäre für mich aber immer noch nicht der rechte Zeitpunkt.

          Divide et impere ist das Herrsche und Teile von heute.

          Es geht um die Menschen, die In Lohn und Brot stehen, jene, welche vom Sytem profitieren (Angestellte, Pseudo Beamte, Gutmenschen mit blindwütigem Humanismus,Politiker, Medien). Von dieser Masse, wird dieses System gestützt und der kritische Schwellwert ist noch nicht erreicht, an dem die Menschen aufbegehren. Derzeit ist es bei vielen nur Wut und zum Teil Entsetzen. Der indoktrinierte Glaube an die Obrigkeit gerät ins Wanken und letztendlich muß sich dieser Unmut kanalisieren. Da kommt eineseits das Prinzip “Brot und Spiele” zum Tragen und die ewige leidvolle Rhetorik bei ihren Beschwichtigungen, falschen Versprechungen und glatten Lügen. Alles das verliert aber zunehemend seine Wirkung und bei der Hegemonie äußert sich das in wilden Aktionismus und fast schon in hysterischer Panik.

          Wenn man ich die Kanäle schaltet und bemerke, wie hier krampfhaft das Bild der heilen Welt versucht bewahrt zu werden, erzeugt das in mir einfach nur noch Abscheu und Widerwille.
          Die Kommunisten schwafelten etwas von 150%iger Planerfüllung und das Land lag am Boden, heute erzählen sie etwas von Steuermehreinahmen. Einfach nur noch traurig.
          Da treffen sich die Oberpflaumen der Katholiken, für mich die größten Verbrecher und Mörder der Menschheit, und labern etwas von “NÄCHSTENLIEBE”.

          Das ist ein Kasperletheater sondergleichen und einfach nur noch mieserabel inszeniert.

          Glaube mir, dieses System schafft sich von ganz alleine ab. Ein wenig Hilfe hier, ein wenig Hilfe da, kann aber auch nicht schaden^^.

        9. Falke

          Hallo Pagan oiii das ist ja ein interessantes Scheibchen. Die ist wohl gar nicht so einfach zu steuern. Ich bin ja Modellflieger und kann mich da doch rein denken.

          Gruß Falke

        10. Tommy Rasmussen

          pagan: “Sollte es aber nun gelingen ein Merkaba Feld um diese Flugscheibe aufbauen zukönnen, was den Frequenzen des Erdmangentfeldes entspricht(Schuhmannfrequenzen), kann dieses Problem behoben werden und selbst interstellare Raumflüge wären möglich”
          .
          Johannes von Jerusalem (1042 – 1119)
          Differenzierte Kennzeichen der Zeit am Anfang u. Ende des 3. Jahrtausends

          37
          Wenn das Jahrtausend, das nach dem Jahrtausend kommt, zu Ende geht
          Werden Wege von einem Ende der Erde und des Himmels zum anderen führen
          Die Wälder werden wieder dicht sein
          Und die Wüsten werden bewässert werden
          Die Wasser werden wieder rein sein.
          Die Erde wird wie ein Garten sein
          Der Mensch wird auf alles achten, was lebt
          Er wird reinigen, was er beschmutzt hat
          Er wird die gesamte Erde als seine Heimat ansehen
          Und er wird mit Weisheit an das Morgen denken.

          40
          Wenn das Jahrtausend, das nach dem Jahrtausend kommt, zu Ende geht
          Wird der Mensch wissen, daß alle Lebewesen Träger des Lichtes sind
          Und daß sie Geschöpfe sind, die Respekt verlangen
          Er wird neue Städte gründen
          Im Himmel, auf der Erde und auf dem Meer.
          Er wird sich erinnern an das, was einst war
          Und er wird zu deuten wissen, was sein wird
          Er wird keine Angst mehr haben vor seinem eigenen Tod
          Denn er wird mehrere Leben in seinem Leben gelebt haben
          Und er wird wissen, daß das Licht niemals erlöschen wird.
          http://www.j-lorber.de/proph/seher/johannes-von-jerusalem.htm
          .
          pagan: “Das Problem ist, und das zeigte auch dieser Absturz in Rosswell mit den toten Affen, dass kein Lebewesen diese Beschleunigungskräfte überlebt (über 10 G)”
          .
          Kein Problem:
          .
          25.02.2014 – Jetzt ist in den Snowden-Dokumenten erstmals eine Akte aufgetaucht, in der es auch um UFOs geht. Es geht um die gezielte Missbrauch des Internet. Die Seiten 35, 36 und 37 zeigen dann drei bekannte UFO-Fotos. Neben der Vorstellung verschiedener historischer Trickmanöver, etwa der im Zweiten Weltkrieg von der britischen Armee eingesetzten aufblasbaren Panzer, werden Glaubenssysteme und sozialen Wirkungsmechanismen im Internet und sozialen Netzwerken beleuchtet, denen diese “Operationen” offenbar zugrunde liegen:

          Das Zeit-Prinzip
          Das Prinzip von Neid und Gier
          Das Prinzip der Täuschung/des Schwindels
          Das Prinzip der Verlogenheit
          Das Herden-Prinzip
          Das Prinzip der sozialen Folgsamkeit / Das Autoritätsprinzip
          Das Prinzip der Beständigkeit
          Das Prinzip der Ablenkung
          Das Prinzip der Gegenseitigkeit
          Das Prinzip des Schmeichelns

          Somit bezieht sich die “UFO” – Powerpoint-Präsentation direkt auch auf die neusten Snowden-Informationen über die perfiden Taktiken der britischen ‘Joint Threat Research Intelligence Group’ des GCHQ. Diese bestehen hauptsächlich aus zwei Kerntaktiken:

          1. Das Einbringen von falschen Materialien in das Internet, um die Reputation der Ziele zu zerstören.

          2. Sozialwissenschaftliche Kenntnisse und andere Praktiken zu nutzen um Diskurse und Aktivismus im Internet zu manipulieren und ein gewünschtes Ziel zu erreichen.

          http://www.firstlook.org/theintercept
          http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/02/whistleblower-edward-snowden-dokumente.html

    2. 2.2

      Rassinier

      Dieser Jude sollte dann mal seinen Artgenossen die Leviten lesen (welch jüdische Redewendung)!
      Kahane, Spectre-Lerner, Friedman, Kramer…
      Ich habe immer gesagt, zeig mir einen Juden, der nicht für die Umvolkung der Deutschen trommelt. Nun, da wäre einer.
      Aber eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Ich bleibe denen gegenüber mehr als mißtrauisch.

      Er macht eine sehr scharfsinnige Beobachtung:
      Weder Schröder noch Merkel haben Kinder! Übrigens Claudia Roth auch nicht. Sigmar Gabriel haßt seinen Vater.
      Münchnens Ex-OB Ude schämt sich für den seinigen.
      Wenn jemand selbst Kinder hat, denkt er anders an die Zukunft, es kann gar nicht anders sein.
      Ich glaube, eine Frau, die ein Kind zur Welt gebracht hat, sieht die Welt mit anderen Augen.
      Die Lebenserfahrung der Elternschaft muß selbst gemacht werden und kann nicht abstrakt weitervermittelt werden.
      Ironischerweise wird dieser Satansbraten auch noch “Mutti” genannt.

      Germar Rudolf hat auch schon mal diesen Gedanken geäußert: Viele deutsche Deutschlandhasser haben ein gestörtes Verhältnis zu den Eltern, besonders zum Vater. Heile dieses Verhältnis, und du heilst das Verhältnis, ja, zum VATERLAND. Vaterland und Muttersprache, diese Bezeichnungen kommen nicht von ungefähr.

      Ich kenne linke Alt-68er, die Kriegswaisen sind, deren Väter gefallen waren. Sie suchten nach Antworten, und fielen der Frankfurter Schule in die Hände, die ihnen einimpften: Euer Volk ist selbst schuld. Daher der Hass.

      Mir fällt auch auf, daß eine bestimmte Gruppe von Frauen Mutterinstinkte an den Räfutschies abreagiert (ich sage immer “Sozialweiber”): Manche von denen haben Kinder, ungezogene Rotzlöffel, aber Mami muß ja die Welt retten, anstatt sich um den eigenen Nachwuchs zu kümmern.

      Reply
      1. 2.2.1

        arkor

        Frau Merkel hat offiziell keine Kinder. Das heißt allerdings nicht, dass sie wirklich keine hat. Da ihre ganze Biographie vorbereitet auf dieses Ziel war, also Planung von langer Hand, würde es mich fast schon wundern, wenn man auch ein oder zwei Kinder da mit eingeplant hat.
        Hinsichtlich ihrer Aufgabe ist es klar, dass dies unbekannt bleiben muss.
        Diese Möglichkeit sollte man sich durchaus als gar nicht so unwahrscheinliche Option offenhalten.

        Reply
        1. 2.2.1.1

          pagan

          Ich versuche mich ja immer empathisch in mein Gegenüber zu versetzen. Aber bei einer Frau Merkel fällt es einem nicht leicht.
          Als Vater eines Kindes kann ich Rassiner nur zustimmen. Hätte Merkel Kinder würde sie nicht in solcher Weise agieren, aber dann wäre sie auch nicht in dieser Position.
          Es krankt doch aber am ganzen talmudischen Wertesystem. Familie ist da kein Bestandteil. Und aus diesem System sind halt diese Gabriels, Roths, Maas und sonstigen Egomanen hervorgegangen.
          Aber auch für Jene besteht generell Hoffnung. Es sind nur falsche Denkmuster, die aber beständig konditioniert werden.
          Wahre, menschliche und ehrliche Gedankemuster können erlernt(mehr rückbesonnen) werden, aber das geht auch nicht von heute auf morgen. Das Gehirn fungiert letztendlich auch nur wie ein Computer.
          Falsche Neuronale Muster können sich nach etwa 1 Monat auflösen und durch Andere ersetzt werden.
          Schmerzhaft wird es nur, wenn mit einem Male, also ohne entsprechende Gewöhnungszeit, diese Gedankenmatrix zusammenbricht.
          Aber genau da steuern Sie hin.

        2. Annette

          Wer zu spät flüchtet, wird vom Volk vervolkt… (verfolgt…)

        3. pagan

          Du sagst es und deshalb empfinde ich für diese ganzen armsseligen Kreaturen einfach nur noch Mitleid.
          Ich kann nur für mich sprechen, aber Gewalt ist für mich keine Lösung und vor unbedachten Einzelaktionen kann ich nur warnen.
          Aber wenn bei der großen Masse die Wut in blinde Gewalt umschlagen wird, möchte ich nicht in der Haut Jener stecken.
          Nichtsdestotrotz werden ich mir noch in dieser Woche einen Baseballschläger zulegen, was aber auch eher als Vorsichtsmaßnahme zu sehen ist.

      2. 2.2.2

        Essenz

        Sehr höflich dieses Wesen auch noch Frau Merkel zu nennnen.
        Sie hat für die Deutschen nicht das schwarze unter dem Fingernagel übrig.

        Wenn morgen alle Deutschen vergewaltigt, gefoltert und dann getötet würden, würde sie auf der Railing zu ihrem Flugzeug nach Panama in ihr Domizil nicht mal kurz mit der Schulter zucken.

        So sind sie alle dermaßen böse und schlecht, dazu noch hochgradig psychisch abartig, dass erst noch ein Wort dafür gefunden werden muß.

        Es gibt nur wenige Rettungsmöglichkeiten d.h. unbedingt nicht wenig Chancen für die Rettung der urdeutschen Bevölkerung.
        Ich glaube nicht an Wunder.
        Entweder Putsch durch Politik – ändern wurde sich wenig
        Putsch durch Militär: unwahrscheinlich, da die Angst im Nacken.
        Aufstände/Demos in vielen Städten gleichzeitig.
        Das ganze muß jeweils gefilmt und ins Netz gestellt werden, um den übrigen zu zeigen wie die Lügenpresse alles wieder mal verschweigt.

        Reply
      3. 2.2.3

        Alter Sack

        @ Rassignier

        »… zeig mir einen Juden, der nicht für die Umvolkung der Deutschen trommelt. Nun, da wäre noch einer«, der damals in Frankreich lebende Roger G. Dommergue Pollaco de Menasce, der in seinem 1989 erschienenen Aufsatz auch schrieb:

        “… daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war …”

        Zur Demokratie und den Menschenrechten sagte er:

        “… Ich glaubte, die Freiheit der Menschenrechte sei in jeder Hinsicht sinnvoll. Ihr Zweck besteht aber einzig und allein darin, die absolute Herrschaft meiner Rassegenossen abzusichern, einer Herrschaft, die um so erschreckender ist, als sie sich hinter der Schutzwand einer Pseudodemokratie versteckt …

        Roger G. Dommergue “Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten”

        Reply
        1. 2.2.3.1

          Kleiner Eisbär

          Das, was Douglas Reed “Binnenmoral” nennt…

      4. 2.2.4

        NSSA

        @Rassinier:

        “Germar Rudolf hat auch schon mal diesen Gedanken geäußert: Viele deutsche Deutschlandhasser haben ein gestörtes Verhältnis zu den Eltern, besonders zum Vater. Heile dieses Verhältnis, und du heilst das Verhältnis, ja, zum VATERLAND. Vaterland und Muttersprache, diese Bezeichnungen kommen nicht von ungefähr.”

        Zu dieser Aussage passt der meiner Meinung nach hervorragende Vortrag von Dr. Eduard Koch – Verlust der Väterlichkeit:

        “Ich habe immer gesagt, zeig mir einen Juden, der nicht für die Umvolkung der Deutschen trommelt.”

        Ich habe auch schon von einem Juden gehört, der sich, nachdem er herausgefunden hatte, was seine “Rasse” für ein schändliches und abartiges Wesen ist, das Leben genommen hat. Mir fällt zwar jetzt nicht mehr sein Name ein, aber seine Selbsterkenntnis ist sicherlich dennoch zu loben. 😉

        Mit deutschem Gruß °/

        NSSA

        Reply
        1. 2.2.4.1

          Falke

          Da kann man sich ja nur wünschen das viele Jodler zu dieser Erkenntnis kommen und dann auch richtig handeln. 🙂

          Gruß Falke

        2. 2.2.4.2

          Kurzer

          Hallo NSSA,

          dieser Vortrag ist das mit Abstand Beste, was es zur Erklärung des deutschen Selbsthasses gibt.

          “… Ich bin bestimmt kein Freund der jüdischen Wissenschaft Psychoanalyse. Doch in Dr. Eduard Koch haben die Erfinder derselbigen ihren Meister gefunden. Ein wahrer deutscher Geist, der eine Waffe des Judentums nun perfekt gegen deren Schöpfer einsetzt. Eine grandiose Abrechnung mit dem Geisteszustand der heutigen Gesellschaft und vor allem auch mit dem Europa aufgezwungenem Christentum liefert Dr. Eduard Koch in seinem Vortrag – Verlust der Väterlichkeit – eine Psychoanalyse

          Zitat Dr. Koch:

          “… Man kann es doch hören, wie die gesperrte heidnische Seele, nicht wissend was sie hemmt, am Leinen des Büßerhemdes reißt und sich in den giftigen Armen geistfremden Irreseins verzehrt. Es ist eine Zeitenwende, es ist ein Wendepunkt erreicht. Über die Urbilder von Ragnarök und Armageddon laufen die antipodischen Mythen aufeinander zu.

          Bald wird die Welt auf Messers Schneide stehen. Die Aussichten für uns sind so, wie die Dichtung es prophezeit und nach unserem Seelenmaß bestimmt hat:

          Welt wird aufstehen wider Welt, Zwist ward gesät zwischen den Waltenden, Verrat schlägt Treue, Haß zwingt den Edlen.
          Aber wer wacker beharrt, der gewinnt sich das REICH …”

          Ich empfehle diesen Vortrag unbedingt, im Idealfall mehrfach, anzuhören …”

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/23/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

        3. feininger

          danke für den link …
          muß ich mir unbedingt noch komplett anhören
          habe gestern selbst darüber sinniert, was vater, sohn und heilger geist mit den drei zeitformen vergangenheit, gegenwart und zukunft zu tun hat.
          Zukunft = Erwartungshorizont = Vater, Vergangenheit = Ergebnishorizont = Sohn, Gegenwart = ? = Heiliger Geist.
          Was ist Gegenwart? Was ist heiliger Geist? Wo liegt mein Denkfehler – die Illusion?
          Geuß Feininger

        4. NSSA

          Die Definition von “Vater, Sohn, Heiliger Geist” ist jüdisch-katholische Lehre. Unsere alt-armanische bzw. alt-arische bzw. alt-germanische Lehre spricht von “Vater, Mutter, Kind” (arische Trinität). Die Kirche hat also aus unseren normalerweise zehn Fortschreitungsgesetzen lediglich sieben übernommen (sieben Schöpfungstage), um das weibliche Element unserer alten Lehre zu entfernen und damit die Gedankenbrücke zu den drei Urprinzipen “Vater, Mutter, Kind” zu zerstören.
          Ich kann dir dazu mal folgendes Video empfehlen ab Minute 20:31, wo auch über diese Schöpfungsgesetze gesprochen wird:

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

        5. Carsten

          Wer bis zum Ende wacker beharrt der verdient sich das Reich. Und nichts anderes wird gemacht. Für mich ist der Fall schon lange klar und dabei bleibt es auch.

        6. feininger

          Danke einstweilen

      5. 2.2.5

        Morgenrot

        Merkel hat bestimmt keine Kinder; ihr fehlt da ein gewisses Etwas, das man an einer Mutter wahrnimmt. Zu den kinderlosen Politikern muß auch Fischer gerechnet werden, ich würde auch den Trittin hinzurechnen, obgleich ich nichts weiter weiß.
        Schröder und Fischer sind auch vielfach geschieden, haben also eine gestörtes Verhältnis zu normalen menschlichen Beziehungen, die eben nicht nur auf Konsum und Wegwurf des Gegegenübers beruhen. Aber so machten’s sie auch mit dem Staat, sie und viele andere.

        Reply
      6. 2.2.6

        goetzvonberlichingen

        @Rassinier ,, das sind die Mütter, die morgens mit dem dicken SUV-Geländewagen die Kinder zur Eliteschule bringen.. dann beim teuren BIO-Hof einkaufen.. und Töchterchen auf Fuckbook oder ZWITSCHER-Twitter mit ihren rosagewandeten Freundinnen Schminktipps austauschen 🙂

        Die schöne heile Welt der oberen 100.000-tausend ist ja längweillig, da brauchts mal einen Gruseleffekt..(Köln-Rodenkrichen, gut von Privatsecurity bewacht, ist so ein Ort der heilen Welt).
        Aber auch die Gender-IdeologInnen, Feministinnen, GutmenschInnen, Naivlinge sind dabei..das falsche Helfersyndrom muss bedient werden.

        Ist wie eine Massenpsychose. Keiner will ja “schlecht” sein..oder als “PAck”, “NAZI” oder “Rechter” bezeichnet werden.. 🙂
        >Deswegen werden wir bald (wenn das Helfersyndrom abebbt.. eine Pusch -an-Aktion-Hilft-Welle(Propagande mit vielen klatschenden Polit-und Medienspinnern ) erleben.
        BLÖD Hilft, BURDA gibt die Schnittmuster auf arabisch für die Asylfrauen ummesonst dazu(Wie beim Fall der Mauer und Sowjetrusslands ein Anschub-Geschäft?!)
        >Dann sehen wir TV-Telefonaktionen um Weihnachten..pardon..”Winterzeitfest”… flankiert von den in arabisch gehaltenen Reden , Ansprachen von Ibn-Al-Ben GAUCK und Fatima Anjela Mürkel..
        >Schoko-Weihnachstmänner werden durch Dunkel-Schoko-ISIS-Salafistenmänner ersetzt, Christengel durch BURKA-Frauen-Figuren aus Marzipan..
        Hergestellt im mit Merkel-Deutscheland befreundeten ukrainischen Oliigarchen Poro-schenk-mir-was.. Er muss ja seine ROSCH-hoschianna-Schokofabrik auslassten!

        Reply
        1. 2.2.6.1

          Gernotina

          Sehr gelungene schwarze Satire, Götz 🙂 ! LG, G.

        2. goetzvonberlichingen

          🙂 aus dem echten Leben @Gernotina. Meinste ich schreib hier nur Märchen?
          Bei einem TV-Dreh vor Jahren konnte ich das beobachten wie… (“Morgens-um-halb-sieben-war-die-Welt-noch-in-Ordnung”)..die Suvs aus den Garagen holten (Da in Kölle-Rodenkirchen oder Dü-dorf-Meerheim wohnen auch solche Leute wie Harald Schmidt u. Verana Pooth)..Papi durft dann mit dem Zweit-Kleinwagen zum Dienst fahren.. 🙁

        3. froschn

          @All
          Hier mal ne echte Sauerei, kann man sich mal auf der Zunge zergehen lassen 🙂

        4. goetzvonberlichingen

          …ach der arme Irre.
          HARIBO benutzt schonlange kein Schweingelatine mehr und schädliche Farbstoffe. Schon lange alles umgestellt..

        5. Gernotina

          @ Froschn

          Du, mir ist schon schlecht, hab Verspannungsschmerzen, weil sich immer alles zusammenkrampft bei diesen Schandtaten, das hält auf die Dauer kein Nilpferd aus !

          @ Götz

          Ich schreib Euch auch gleich noch zwei kleine Episoden mitten aus dem Migrations-Leben, über die niemand sprechen sollte, ist aber doch durchgesickert – sind keine Märchen, sondern gehütete Geheimnisse !
          Dass die Leute das Maul halten, dafür wird sogar gezahlt !

        6. goetzvonberlichingen

          Schlimm. Es geht so ziemlich rund in den dt. Landen!Gr.Götz

        7. Gernotina

          Überraschungen aus den unendlich bereicherten deutschen Landen !

          1. Episode

          Ein Fahrer eines Heizöltanklasters erzählte, dass in eine Flüchtlings-Zeltstadt in Nordhessen alle zwei Tage 10 000 L Heizöl geliefert werden müssen, wer die Kosten dafür tragen muss ist klar.
          Dabei wechseln sich die Fahrer des Unternehmens ab, denn niemand fährt gerne dorthin. Sie werden begleitet von zwei Sicherheitsdienstleuten, weil sie, wenn sie allein sind, bedrängt werden. Man stiehlt ihnen sozusagen die Ladung aus dem Tank (weiß der Himmel warum, kann man wohl zu Geld machen). Bei solchen Kaperungsversuchen ist vom kleinen Jungen bis zum Tattergreis alles auf Achse – man fasst es nicht !

          2. Episode

          In Nordhessen, nahe einem kleinen, nichtsnutzigen Flughafen, der nur rote Zahlen schreibt, ist ein “Flüchtlings”lager angelegt worden. Teilweise wurden dort Hallen des alten Flughafenteils belegt.

          Kürzlich war ein Schäfer aus der unmittelbaren Umgebung fast ausgeflippt, denn er fand am Morgen auf der Wiese seiner Herde (etwas vom Ort abgelegen) 2 oder 3 tote Schafe. Was heißt Schafe, er fand an einem Lagerfeuer, das noch glühte, die Reste der Tiere, nur noch Eingeweide, Wolle und Knochen.
          Alles andere hatten sich die Mitglieder der nächtlichen Party einverleibt, wobei man von Halal – Massakrierung ausgehen kann.

          Der Schäfer hat seine Herde erstmal in Sicherheit gebracht. Auch dieser Vorfall soll unter den Teppich gekehrt werden, Entschädigung erhält der Mann über die Gemeinde von entsprechenden Behörden, die mit der Problemarik befasst sind – gegen Stillschweigen natürlich ! Aber das Barbarische und völlig Inkompatible lässt sich nicht verheimlichen, es sickert durch – immer mehr !

          Was macht eigentlich die “Willkommenskultur”, ist sie noch motiviert oder werden ihre Aktivisten auch gut bezahlt ?

        8. goetzvonberlichingen

          Das Wort des Jahres:
          “Willkommenskultur”
          für die einen Dummdödels berauschend
          für die anderen ein perverses Unwort..

        9. froschn

          @Gernotina
          Vllt. holt man sich demnächst “Delikatessen” aus dem Zoo…

        10. goetzvonberlichingen

          Schweinskopf bleibt uns noch 🙂 das mögen die garnicht-oder Sülze 🙂

          Geh mal am Döneladen vorbei und rufe heiligs Schweinsöhrle….

        11. 2.2.6.2

          Rassinier

          @GvB
          Ja, es ist eine Massenpsychose.
          Leider finde ich das Video nicht mehr, aber da hat ein Team vom BR in München herumgefragt: “Was finden Sie am Islam gut?” Man beachte schon die suggestive Fragestellung.
          Einige ältere Leute äußerten sich zurückhaltend bis leicht ablehnend, und dann wurde eine junge Frau mit ihrem Freund an der Seite gefragt. “Was finden Sie am Islam gut?”
          Und sie sprudelt freudig hervor: “So Einiges!!”
          Der Interviewer: “Und das wäre?”
          Und der Backfisch hält sich die Hand vor den Mund und lacht….”Oh Scheiße…” und druckst herum und kichert blöd.
          Also, sie hatte keine Ahnung, was sie nun am Islam gut fand. Aber dieses “Einiges!” sprudelte nur so aus ihr raus…
          Ein beeindruckendes Phänomen.

          Mich erinnert das langsam an die hysterischen Anfälle beim Auftritt von Boygroups, von den Beatles bis Take that oder was auch immer. Es scheint irgendwie ansteckend zu sein. Auf dem Hauptbahnhof fährt ein Zug ein, und junge Araber steigen aus, und die Zuschauer kriegen einen Orgasmus.

        12. Falke

          Hier ein interessantes Video zum Thema IS habe ich mir gerade an gesehen. Ist wirklich empfehlenswert.

          Gruß Falke

        13. Carsten

          Ich fand auch was zu dem Thema. Das Video ist eingestellt auf Minute 12:38 (https://www.youtube.com/watch?v=dypaSFVZjxE#t=12m38s)
          Den Hinweis, wie man die IS früher kurzerhand überrollt hätte, hört man ab Minute 13:43
          Der Kontext zu dem Thema IS beginnt ab Minute 6:14, ab da kann man auch zuhören, wenn man mag, für das bessere Verständnis.
          Im Grunde kann man sich auch gleich das gesamte Video anschauen. 🙂

        14. Kurzer

          Vorsicht beim IS. Das ist nicht von der Hand zu weisen:

          http://www.inspiretochangeworld.com/2015/09/isis-is-working-on-mossadcia-plan-to-create-greater-israel/

          Israel hat den IS geschaffen. Der IS (ISRAELISCHE STAAT) hat zuerst einmal die Aufgabe, die Region komplett zu destabilisieren, welche dem Territorium des geplanten Großisraels zugeschlagen werden soll.

          Syrien steht diesen Plänen eindeutig im Weg und bekam deshalb den Krieg. Und wir bekommen nun die mit der Brechstange produzierten echten und vor allem die falschen Flüchtlinge.

          Eine echte Nummer aus dem Irrenhaus oder genauer gesagt jüdische Chuzpe, daß nun PI-News sich an die Spitze der Kritiker von all dem stellt.

        15. Carsten

          Das wissen die Insassen der Scheiben auch, Kurzer. Sie wissen wer der Auftraggeber ist, sie kennen ihn schon sehr, sehr lange. Und sobald in unserem Land der erste Schuß offiziell fällt von Seiten der Invasoren ist der Waffenstillstand endgültig und offenkundig für alle gebrochen. Ab dann ist wohl alles erlaubt für die Scheiben. Die Frage ist dann nur noch wann und wie sie eingreifen. Dazu vermag ich keine Antwort zu geben da ich den Befreiungsplan unserer Freunde nicht kenne. 😉

        16. Falke

          Es ist doch ratsam den Vortrag wiederholt anzuhören wenn man sich noch nicht viel mit dieser speziellen Problematik auseinandergesetzt hat. Ich werde mir es auch noch mal anhören denn das habe ich so auch noch nicht gehört.

          Gruß Falke

        17. Skeptiker

          @Rassinier

          Ab der 4 Minute und 50 Sekunden

          Gruß Skeptiker

        18. Rassinier

          Mensch… Ein völlig unbuntes München ohne Multikultur….
          Der Backingtrack von “Eleanor Rigby” dazu macht mich ganz melancholisch.
          Das ist eines der schönsten Lieder von denen.
          Seufz.

        19. Falke

          Mann Skepti meinste die haben damals schon mit Hi Hi Hilfe nach den RDs gerufen möglich währs denn verrückt genug ist die Welt.

          Gruß Falke

        20. Skeptiker

          @Falke

          Ich war auf der Suche, wo die Hysterie zu sehen ist und fand aber nun mal das Video.

          Weil die Aufnahmen so schön sind, habe ich das eben reingestellt.

          Aber irgendwie sehen die alle gesund und unbeschwert aus, es sieht auch alles so sauber aus.

          =>
          Wenn ich heute durch Hamburg gehe, habe ich das Gefühl, das alle 5 Meter da jemand hinge-kotzt hat.

          Ich habe Hamburg von früher auch wesentlich sauberer in Erinnerung.

          =>Früher waren die Zeiten wesentlich schöner als heute.

          Gruß Skeptiker

        21. Falke

          Aha das hast Du gemeint ja da muss man nach Freiluftauftritten suchen wo die aufgetreten sind da gabs richtig Hysterie.
          Da haben die Fans so laut gekrischen das die vier so gut wie gar nicht mehr zu hören waren.

          Ja das fällt gleich auf die Jugend war ganz anders die Mädels haben sich noch wie Mädels angezogen und sauber sah es auch aus. So richtig sind die Vier ja erst in Hamburg hoch gekommen durch den Starclub wenn ich mich recht erinnere. Na ja lang lang ist her.

          Gruß Falke

        22. 2.2.6.3

          Andrea

          Wie boshaft 🙂

        23. goetzvonberlichingen

          Ja, in solchen Zeiten werd ich boshaft.
          isse mir doch egal..

        24. Andrea

          Weiss von einem Bekannten, der mit Araber Geschäfte machte und erzählte:
          Araber geben sich in DE wie die Deutschen, aber sobald sie aus dem Flugzeug in ihrer Heimat steigen,
          dann sind sie wieder volle Araber.

          Mit der Gastfreundschaft verhält es sich im Osten so:
          Erst geben und dann tausendfach nehmen.
          So entwickelte sich wohl der Spruch:
          Gott bewahre mich vor meinen Freunden.
          Mit meinen Feinden werde ich selber fertig.

        25. Falke

          Richtich Goetz immer raus mit de Gedanken ja nix in sich reinfressen aus falscher Rücksicht. Wie heißt es bei euch im Rheinland -wat mut dat mut- oder so. Ich machs ja auch so oder wie die Sächsin Katrin Weber in einem Lied (mein Dräsden)

          singt “ich kann die Gusche nisch mehr halten” ist ein anderer Zusammenhang aber von der Sache her isses so.

          Gruß Falke

        26. goetzvonberlichingen

          🙂 ….

      7. 2.2.7

        Anti-Illuminat

        Oder kurz:

        Zeig mir EINEN Juden der vom Tormud, den Ritualmorden vom Pascha und Purimfest sowie vom Kol Nidre spricht. Das wären in den Augen JENER Verräter. Was Verrat in den eigenen Reihen angeht, da kennen JENE keine Gnade. Es sind schon oft genug solche gestorben die Zuviel geplaudert haben. Ich hatte mal ein Interview mit einem Juden gelesen der tatsächlich über das jüdische Wesen sprach. 2 Wochen später starb er unter misteriösen Umständen.

        Reply
        1. 2.2.7.1

          Anti-Illuminat

          *Talmud statt Tormud

    3. 2.3

      Claus Nordmann

      MERKEL WILL DEN DEUTSCHEN ETHNOZID
      —————————————————————-

      ” Auch Merkel weiß, dass die angeblichen „Flüchtlinge“ in Wahrheit zum größten Teil Glücksritter und Trittbrettfahrer sind.

      Sie missbraucht aber bewusst die Gutgläubigkeit der Deutschen, damit die Deutschen noch mehr Millionen oft genug

      feindseliger Ausländer ins Land lassen. Sie macht das nicht, weil sie böse oder verrückt ist, sondern sie folgt ganz rational

      der Logik der Macht: Sie weiß, dass die Deutschen irgendwann aus ihren Multikulti-Träumen aufwachen werden. Und wenn

      das Land dann nicht endgültig mit Muslimen geflutet ist, werden die Deutschen das politisch verantwortliche Führungspersonal

      an den Pranger stellen. Nur wenn die Deutschen zur Minderheit gemacht und schließlich ausgelöscht werden, bleibt die

      verantwortliche Politführung Siegerin der Geschichte. Merkel will den deutschen Ethnozid.

      Merkels Flüchtlingslüge ist eine perfide Täuschung. Sie weiß genau, dass ihre „Flüchtlinge“ keine Flüchtlinge sind, sondern

      zum größten Teil nur Leute, denen es woanders besser gefällt. Es sind Leute, die erst durch ein halbes Dutzend Länder reisen,

      denen es nicht einmal in Österreich passt, die nur dahin wollen, wo sie meinen, am einfachsten dem süßen Leben frönen zu können.

      So verhalten sich keine echten Flüchtlinge. Man braucht das der obersten Beamtin eines Staates wie Deutschland nicht zu erklären.

      Merkel ist ein Monster, aber sie ist ein kluges Monster.

      Merkel ist deshalb auch nicht verrückt geworden, sondern weiß, was sie tut. Ihre Flüchtlingslüge ist eine politisch konsequente, völlig

      rationale Handlung, die nicht isoliert, sondern im Zusammenhang mit der ohnehin betriebenen Einwanderungspolitik zu betrachten ist.

      Denn: Merkel sieht genau wie wir, dass Multikulti schon lange gescheitert ist. Sie weiß genau, was im Land los ist. Sie weiß auch, dass

      der Staat keinen Ausweg aus dieser Sackgasse kennt und sich seit Jahren nur mit Propaganda über die Runden hilft. Genau wie wir

      sieht sie, dass diese Propaganda irgendwann nicht mehr reichen wird, weil Wirklichkeit und Lügen zu sehr auseinanderklaffen werden.

      Sie hat hautnah in der DDR erlebt, dass Lügen am Ende immer die kürzeren Beine haben.

      Weil das alles so ist, weiß sie ebenfalls, dass auch in Deutschland rechte oder rechtsliberale Parteien kommen werden. Das ist überall

      in Europa so, und Deutschland wird keine Ausnahme bleiben. Sie kann jetzt entscheiden: Entweder sie sieht zu, wie sich auch in Deutschland

      eine rechtskonservative Gegenbewegung entwickelt, die nach Schuldigen suchen und finden wird. Oder sie sorgt dafür, dass sie einen

      politischen Sieg einer konservativen Gegenbewegung für alle Zeit unmöglich macht.

      Der einzige wirklich sichere Weg, der jede konservative Gegenbewegung unter den Deutschen für immer unmöglich machen wird, ist der Ethnozid:

      Nur wenn alle Deutschen weg sind, wird es auch keine rechten Deutschen mehr geben können. Im Unterschied zum Genozid ist der Ethnozid

      keine physische Vernichtung eines Volkes, sondern die politisch aktiv herbeigeführte Vernichtung eines Volkes durch Auflösung, Assimilation,

      Sprach- und Kulturverlust. Wie der Genozid ist der Ethnozid ein international geächtetes Verbrechen.

      Merkel hat erkannt, dass der Ethnozid an den Deutschen nicht nur möglich, sondern angesichts eines Migrationsanteils von angeblich 25% bereits

      vor der Invasion von 2015 auch ziemlich einfach zu bewerkstelligen ist. Ein Ethnozid an den Deutschen ist daher heute keine abwegige Fiktion mehr,

      sondern eine durchaus machbare politische Option. Merkel hat erkannt, dass es politisch durchsetzbar und auch logistisch umsetzbar ist, in den

      nächsten vier oder fünf Jahren 10-15 Millionen Muslime ins Land zu holen und so den Bevölkerungsanteil der Muslime sehr schnell auf insgesamt

      20 Millionen auszubauen. Sie kennt auch die Mentalität der Deutschen genau, sie weiß, dass die Deutschen die nötige Opferbereitschaft mitbringen,

      wenn man nur ihren Idealismus anspricht: ihnen vorgauckelt, die Kolonisten seien „Flüchtlinge“ und sie täten ein „gutes Werk“, wenn sie die Kolonisation

      auch noch aus eigener Tasche bezahlen. Sie ahnt, dass die Deutschen, wenn man sie geschickt belügt und ihren Ehrgeiz weckt, sogar noch stolz darauf

      sein werden, 20 Millionen Muslime ins Land geholt zu haben. Denn dann haben sie es ja „geschafft“.

      Und vor allem weiß sie: Mit 20 Millionen Muslimen im Land ist Schluss mit dem ganzen Pack, das ihr politisch gefährlich werden könnte. Mit 20 Millionen

      Muslimen werden die Deutschen keine Wahl mehr haben: Sie werden sich assimilieren müssen, sie werden ethnisch und kulturell in den aller Voraussicht

      nach stärkeren, weil gewalttätigeren und machthungrigeren Kolonisten aufgehen. Nur ihre Sprache wird sich noch eine Weile erhalten und irgendwann dann

      ebenfalls verschwinden. Ihr selbst und ihren politischen Kumpanen aber wird man, wie schon heute auf den Straßen von Bagdad, Kabul und Mogadishu,

      wo sich jetzt Millionen mit Merkel-Bildchen in der Tasche auf den Weg nach Heidelberg, Weimar und Würzburg machen, ein Denkmal setzen. ”

      (Von C. Jahn)

      veröffentlicht am 21.09.2015, pi-news.net

      Reply
      1. 2.3.1

        Claus Nordmann

        Merkel sagte kürzlich, die Integration der ” Flüchtlinge ” sei eine nationale Aufgabe.

        Sie meinte natürlich, dies sei eine ” n a t i o n a l e S E L B S T A U F G A B E ” !!!

        ————————————-Doch der W I D E R S T A N D wächst——————————————————————————-

        Es war einmal mehr eine eindrucksvolle Machtdemonstration der Pegida-Bewegung an diesem 21. September 2015.

        So viele Menschen wie zu den Hochzeiten im vergangenen Winter kamen auf den Dresdener Theaterplatz, um gegen

        die desaströse Asyl-Politik der Bundesregierung zu protestieren.

        ————————————

        Reply
      2. 2.3.2

        Claus Nordmann

        WIR GEBEN NICHT AUF !

        Reply
      3. 2.3.3
      4. 2.3.4
      5. 2.3.5
      6. 2.3.6
      7. 2.3.8

        Alter Sack

        Die tägliche Portion PPP:
        Pegida
        Petition
        PI-News

        Reply
        1. 2.3.8.1

          arabeske654

          Ein Wort zu pi-news.net:
          Sucht man bei pi-news ein Impressum, was für deutsche Webseiten vorgeschrieben ist nach dem Mediengesetz, so sucht man vergebens. Ein Blick auf Whois – pi-news.net erschließt einem, das die Seite in London gehostet ist, nicht etwa in Großbrittanien, nein in London. Aber man muß Whois überhaupt nicht bemühen um zu sehen wessen Geistes Kind pi-news ist.
          Scrollt man die Seite bis ganz nach unten, wo normalerweise Impressi und andere Dinge liegen, die Aufschluß über die Macher geben, so findet man dort eine kleine Grafik, die sagt:
          “This Blog supports a Strong and secure Israel”
          Für alle, die der englischen Sprache nicht mächtig sind:
          “Dieser Blog unterstützt ein starkes und sicheres Israel”

        2. Kurzer

          Und Israel hat den IS geschaffen. Der IS (ISRAELISCHE STAAT) hat zuerst einmal die Aufgabe, die Region komplett zu destabilisieren, welche dem Territorium des geplanten Großisraels zugeschlagen werden soll.

          Syrien steht diesen Plänen eindeutig im Weg und bekam deshalb den Krieg. Und wir bekommen nun die mit der Brechstange produzierten echten und vor allem die falschen Flüchtlinge.

          Eine echte Nummer aus dem Irrenhaus oder genauer gesagt jüdische Chuzpe, daß nun PI-News sich an die Spitze der Kritiker von all dem stellt.

        3. Quelle


          Morgen sagt der NWO Papst wo es lang geht.

        4. logos

          Arabeske654,
          danke für dieses Öffentlich machen!!
          Wer die wahren Betreiber von PI sind, steht ausser Frage.
          Das kann jeder testen, nur einmal das bekannte Vid von Frau Lerner-Spectre einstellen., Der Versuch scheitert!
          pi ist der Wolf im Schafspelz.

        5. Falke

          Der alte Bekannte auch mal wieder hier und zum aktuellen Thema.

          Gruß Falke

        6. Falke

          Und hier noch eins mit original DDR Hymne.

          Halle/Saale grüßt die beliebteste Kanzlerin Europas, Angela Merkel von der CDU, am 18. September 2015 vor der hallensischen Leopoldina! Im Anschluss darauf gibt es ein Interview mit dem Unternehmer und Investor Frank Strotzenhoevel, der von der Politik Angela Merkels profitiert. Danach marschiert das Begrüßungskomitee zum Gefallen unserer geliebten Kanzlerin durch Altstadt von Halle an der Saale.

          Halle grüßt die Kanzlerin auf Facebook: https://www.facebook.com/Mutti.In.Halle

        7. NSSA

          Warum man da jetzt schon wieder eine völlig sinn- und geistlose Verbindung zum Dritten Reich herstellen muss, bleibt wohl wieder mal das Ergebnis des bekannten “Anti-12-Jahre-Syndroms”. 😉

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

        8. Falke

          Die normale Hetze gegen das Dritte Reich scheint vielleicht nicht mehr so sehr griffig zu sein nun versucht man es wohl auf diese Weise. Na wenn es hilft den Michel auf zu wecken warum nicht. 🙂

          Gruß Falke

    4. 2.4

      arabeske654

      Wer es bis jetzt noch nicht begriffen hat, wir sind im Krieg. Wir werden aus dem Ausland angegriffen und die Koordinatoren dieses Angriffes sitzen in unseren Reihen, sind die politischen Führer dieses Landes. Die Architekten dieses Angriffes sind die alliierten Besatzungsmächte, was Bedeutet, das der Waffenstillstand einseitiug gebrochen wurde und die offenen Kampfhandlungen wieder aufgenommen wurde. Die direkten Angreifer sind ausländische Söldner, die von der politischen Kaste dieses Landes instrumentalisiert wurden.
      Die Zeit des politischen Konsenses ist vorbei und wer glaubt durch Agitation, Petitionen und ähnlichen Versuche ein Gespräch zu Beilegung dieses hinterhältigen Angriffes zu erreichen wird scheitern. DAs einzige Argument was hier noch zählt ist Gewalt.
      Jeder Deutsche muß jetzt seine eigene Position festlegen ob er Deutscher sein will oder Verräter.

      Reply
      1. 2.4.1

        Rassinier

        Ja, wir sind im Krieg, auf jeden Fall.

        Vielleicht auch in der Wirtschaft.
        VW-Aktie im Moment minus 22 Prozent! Was meint ihr, was man bei solchen Kursbewegungen mit Derivaten verdienen kann, wenn man Insiderinformationen hat! Der helle Wahnsinn! Sogar ein Kleinanleger kann da mit 1000 Euro übernacht 20.000 Euro machen.

        Ich meine: Was soll das? Wieviele Rückrufaktionen hatte etwa Toyota in der letzten Zeit? Und bei VW so einen Zirkus machen?
        Der Name “Volkswagen” war Programm, und es war eine Idee von Adolf Hitler. Also so ein so großer Angriff zum jetzigen Zeitpunkt scheint mir doch sehr symbolträchtig.
        M. Quenelle, was meinst du dazu?
        Auch andere Meinungen sind natürlich willkommen.

        Reply
        1. 2.4.1.1

          Skeptiker

          @Rassinier

          Anfäglich habe ich das nicht verstanden, wie ein Motor unter Prüfbedingungen die Regeln erfüllt, aber danach die Regeln nicht einhält.

          Aber nach diesen Bericht habe ich es begriffen.

          Es ist ein 5 Liter Kanister, der das Zeug unter Test – Bedingungen in die Abgase spüht.

          =>
          VW hat Hunderttausende Fahrzeuge in den USA so manipuliert, dass sie in Testläufen wesentlich weniger Schadstoffe produzieren als unter realen Bedingungen. Doch wie funktioniert der Trick mit den sauberen Abgasen?

          http://www.n-tv.de/wirtschaft/So-funktioniert-der-VW-Abgas-Trick-article15981356.html

          =>
          Aber um die Wahrheit zu sagen, so richtig begreifen kann ich das immer noch nicht.

          Wie machen denn das die anderen Dieselmotorenherstellen?sind die Motoren von VW so der Zeit hinterher?

          =>Das ist schon echt eine heftige Kiste für VW.

          Gruß Skeptiker

        2. arkor

          nun was zum begreifen ist: Dies ist eine simple Erpressung, eben wie bei der USB und der Deutschen Bank uva. um Milliarden zu erpressen.

          Stickstoffmonoxid und die Gesundheit, schon interessant, was diese Schadstoffe so leisten:
          http://der-fitnessberater.de/blog/no-booster-stickstoffmonoxid-fuer-die-gesundheit/

        3. Skeptiker

          @Arkor

          Was ist arglistige Täuschung?

          =>
          Was sich Volkswagen dann ausgedacht hat, lässt sich im offiziellen Beschwerdeschreiben der Epa nachlesen: Es geht um einen “Switch”. Der macht sich die immer gleichen Laborbedingungen und das Adblue-System zunutze. “Der Schalter bemerkt, ob das Auto getestet wird oder nicht”, schreibt die Epa. Das Auto registriert die Stellung des Lenkrades, bestimmte Beschleunigungsmuster, Geschwindigkeiten, ja sogar den Luftdruck der Reifen und folgert: Es findet ein Test statt.

          Dann legt der “Switch”, eine Software in der Fahrzeugsteuerung, auf “Dyno Calibration”, auf das Sparprogramm um. Jetzt kann jede Menge Adblue verblasen werden, um die Testwerte zu schönen. Ist der Test vorbei, wechselt das Auto wieder in “Road Calibration”, um Adblue zu sparen und den nächsten Werkstattbesuch in möglichst weite Ferne zu rücken. Die Folge: Die giftigen Stickstoffoxid-Emissionen steigen um das von der Epa beschriebene bis zu 40-Fache.

          Quelle: n-tv.de

          ==================
          Die Frage bleibt, ist VW in der Motorenentwicklung der anderen Dieselmotorenhersteller so unterlegen, um mit solchen Tricks die Norm zu erfüllen?

          =>Genau das ist es, was ich mir jetzt nicht vorstellen kann.

          Das ist doch dramatisch, was die Aktie an Wert verliert

          http://shchart.finanzen.net/chart.gfx?chartType=1&time=50000&height=500&width=870&symbol=DE0007664005&exchangeId=2&volumeUnit=1&gridGlobalOff=0

          Gruß Skeptiker

        4. 2.4.1.2

          M. Quenelle

          DE und die EU sollen abgeschosssen werden, dazu der Eurotz, siehe hier:
          https://lupocattivoblog.com/2015/09/21/frauen-und-junge-maedchen-in-fluechtlingsheimen-vergewaltigt-und-zur-prostitution-gezwungen/#comment-331372

          VW war vorhin schon bei – 35% in zwei Tagen, ab morgen geht’s richtig rund. Nota 23/09/2015, und /Gruß.

        5. 2.4.1.3

          Quelle

          @Rassinier

          Klar auch ein Angriff auf die Wirtschaft.Insiderinformationen bei Kursbewegungen gab es schon immer, es wird ja bewußt daran gedreht und manipuliert.

          Hat VW jetzt getrickst ? Bei der Motor/Abgasprüfung ?

          Der Name ” Volkswagen ” war Programm, und war eine Idee von A.H. das Steuergesetz ja auch ESTG 1934.
          VW fährt noch, Steuern werden auch eingezogen.

          Vielleicht sollten wir von VW lernen und unsere Steuern alle auf diese Insel abführen.

          Dort müsste sich die Deutsche Reichsbank und das Reichsfinanzamt formieren.

          Diese Steuergelder würden reichhaltig angewandt.Und nicht sinnlos verbrasst, wie es jetzt der Fall ist.

        6. Quelle

          Der Konzern stellt wegen des Skandals 6,5 Milliarden Euro zurück und kappt die Gewinnprognose. Betroffen sein könnten von den Abgas-Manipulationen laut VW 11 Millionen Fahrzeuge. Bisher ist nur von knapp einer halben Million Fahrzeugen in den USA die Rede gewesen.

          Weil im Sog von VW auch andere Autoaktien absacken, bricht der Index der europäischen Autobranche um mehr als 6 Prozent ein. Der Dax fällt um 2,8 Prozent, der Euro-Stoxx-50 um 2,7 Prozent. Der DAX liegt mit 9.668 Punkten nur noch gut 300 Zähler über dem Jahrestief vom 24. August.

          Händler sprechen von einem regelrechten Börsenkrach, allerdings nur auf die Auto-Branche bezogen. Peugeot brechen um 7,5 Prozent ein, BMW und Fiat liegen gut 4 Prozent im Minus, die anderen Hersteller notieren irgendwo dazwischen. Auch die Zulieferwerte stehen stark unter Druck.

        7. Quelle

          Wie Quenelle sagt DE und Europa sollen abgeschossen werden.

          MÄRKTE EUROPA/VW im freien Fall – Erneut Milliarden vernichtet..

          Quelle auch von oben Finanzen.net

        8. Skeptiker

          @Quelle

          Und morgen ist der 23 September.

          http://www.trading-coaching.de/wp-content/uploads/2012/01/schwarzer-Freitag.png

          ==============

          Gruß Skeptiker

        9. Quelle

          @Skeptikern ja, aber morgen ist ja Gott sei Dank nicht Freitag.Aber dieser sagenumwobene Tag, ist ja dennoch wichtig.Der NWO-Papst des Römischen Reiches redet ja zum ersten Mal vor seinen untergeordneten
          hörigen Politschafen.Er gibt sozusagen Anweisungen, die man zwischen den >Zeilen hören kann.
          Eine sogenannte Friedensbotschaft, die genau das Gegenteil bedeutet.
          Die EU ist ja auch ein Unternehmen des Vatikans.Und wie es da aussieht, wissen wir.
          Was sie vorhaben können wir erahnen.

        10. Skeptiker

          @Quelle

          Ja das ist wohl wahr, aber ich habe ja auch jedes Jahr, an einem anderen Tag geburtstag.

          ==============
          Bei über 200 Antworten, haut das wohl nicht mehr hin, gezielt zu Antworten.

          VW zieht Krisensitzung vor.

          http://bilder4.n-tv.de/img/incoming/crop15987631/5204997554-cImg_16_9-w680/61819423.jpg

          Grüne: Regierung kannte Abgas-Problem

          Die Abgas-Affäre bei VW wird politisch. Die Grünen werfen der Bundesregierung vor, schon lange von den Praktiken in der Autobranche zu wissen. Sie fordern außerdem Winterkorns Rücktritt. Der steht angeblich schon kurz vor der Ablösung.

          http://www.n-tv.de/wirtschaft/Gruene-Regierung-kannte-Abgas-Problem-article15987536.html

          =>Was das wohl noch für eine Kiste wird?

          Gruß Skeptiker

        11. goetzvonberlichingen

          @Quelle.. Peugeot-Citröen -Deutschland, Zentrale (neu gebaut) hat in den letzten Monaten 180 Leute entlassen. andere haben, als sie das rochen..schon vorher die “Flatter” gemacht.. und so möglich.. eine andere Stelle gesucht. Der Kopf in Köln-Porz-Gremberghofen stinkt! Peugeot kackt ab.
          Die Zulieferer sind immer die, die am meisten bangen müssen..

        12. Quelle

          @Götzvonberlichingen,Peugeot-Citrön zwar in Deutschland Zentrale, aber ist eben France, und dort sinkt die Wirtschaft mit bedenklichem Pegel.Sollte der Schuldenschnitt in Griechenland kommen, ja dann ist der
          nächste Wackelkanditat Frankreich !
          Ja und die Zulieferer das sind wirklich die am meisten bangen müssen.Die Kleinen halt.
          So wie das Volk, die sind auch irgendwie als Steuerzahler die Zulieferer für das Kackabpackregime.

        13. goetzvonberlichingen

          Richtig.. aber in Frankreich sind die Löhne/Gehälter etc. eh schon länger unten..
          …und nun das dumme Debakel bei VW wird auch evtl. deutschen Arbeitern den Job kosten..
          ..und “dank” TTIP wird bald alles noch schneller gehen. d.h. die VS-Firmen(und Schattenmacht) werden noch mehr Prozessmöglichkeiten finden…darin sind die gr. jüd. Anwaltskanzleien dort echt”gut”.

        14. goetzvonberlichingen

          Steuerflucht eines reichen Juden.
          Zahlt die “Deutsche” Annington…. Grundbesitzabgabe? NEIN! Nur der einfache Mieter zahlt sie zwangsweise mit.. oder der Wohnungsbesitzer…

          Die “deutsche Annington” eine Immobilienkrake, bzw. Heuschrecke..
          mit allein in einer Stadt im Ruhrgebiet von 90.000 Klagen!

          Schreibt ein Mieter:
          Deutsche Annington?, wohl eher jüdische Annington.

          ÖFFENTLICHER WOHNRAUM WURDE PRIVAT VERSCHERBELT – Die “DEUTSCHE ANNINGTON” zockt mit Sozialhilfe-Empfängern als Mieter den Staat ab. Es wird rein gar nichts investiert, nur abkassiert. Der Täter ist angeblich Anglo-Amerikaner, Investment-Banker und Börsenspekulant. Unser Staat gibt sich völlig ahnungslos und unschuldig. Ob Privatisierung der Neuen Heimat, Post oder Bundesbahn, alles das Gleiche. Schuldig sind Gewerkschaftsfunktionäre, die unser Volksvermögen privat zum Kauf anbieten und nicht die USA oder Großbritannien !! Über Umwege landet man bei der Annington wieder beim alten Deutschen Adel (wie Hohenzollern, Thurn und Taxis, Bismarck`s usw.), die diverse internationale Identitäten besitzen und nur damit spekulieren !! Auch in den USA und Großbritannien haben einfache Leute dasselbe Problem, selbst in Irland`s Hauptstadt Dublin kostet ein 10 qm-großes Zimmer schon 1.000,- Euro Miete im Monat. Über das Diplomatenrecht laufen diese großen Geschäfte und es sind immer Deutsche daran beteiligt !!

          Kommentare unterm Video:
          Wer nicht bei Annington ist auch nicht helle,eher dumm ! Ich wohne privat,und ist auch besser. Annington,ist ein Investor,also Hart durch greifen,in die Fresse geben.Nicht klagen,Durchgreifen !!
          Giddeon87 vor 8 Monaten
          Wer bei Annington wohnt ist auch nicht sonderlich helle…(Aha.. falsch!)

          silverstark vor 8 Monaten
          was will man denn machen, wenn die Annington einfach das Objekt kaufen? Helle muss man dann sicher nicht mehr sein, wenn man Übles ahnt.
          (Eben!)
          Olle Svenska vor 7 Monaten
          Im Mai wohne ich seit 20 Jahren hier. Wie bei vielen Mietern im Film, waren die Vermieter davor die VEBA und die Viterra. Bis die Annington das Haus hier übernommen hat. Was kann ich dafür, und was hat das mit meinem Intellekt zu tun? Seitdem habe ich jede Menge Ärger, kann jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht einfach so ausziehen. Mal bitte etwas weniger pauschal urteilen!
          >>>>>>>Stimmt!

        15. Gernotina

          Ehemals staatliche oder kommunale Mietwohnungen sind doch inzwischen anscheinend schon flächendeckend in die Hände von jodelnden Heuschrecken übergegangen. Na, die sind auch, was die Steuerpflichten angeht, genauso gerissen wie Starbucks und Mac Doof, war ja zu erwarten.

          Dieser Prozess ist noch nicht am Ende, da kommt noch mehr !

        16. goetzvonberlichingen

          Ja.. das geht weiter..solange am die lässt. Aber in manchen Gegenden der ANNINGTON-Heuschrecke bildet sich Widerstand. siehe Video.

        17. Gernotina

          Dieser Kommi sollte hier stehen, weiß nicht, warum das wieder springt !

          Ehemals staatliche oder kommunale Mietwohnungen sind doch inzwischen anscheinend schon flächendeckend in die Hände von jodelnden Heuschrecken übergegangen. Na, die sind auch, was die Steuerpflichten angeht, genauso gerissen wie Starbucks und Mac Doof, war ja zu erwarten.

          Dieser Prozess ist noch nicht am Ende, da kommt noch mehr – ein unersättlicher Raubzug ohne Ende !

        18. Skeptiker

          @Gernotina

          Das ist mir auch schon 3 mal passiert, aber manchmal geht es doch.

          Aber wenn Antworten nicht unter den Kommentaren erscheinen, wird es irgendwann planlos, wer soll da dann noch durchsteigen?

          Mal sehen was morgen am 23.09.2015 passiert?

          Gruß Skeptiker

        19. Gernotina

          Ach Skepti, am besten bleiben wir einfach im Bett und verpennen alles – es ist einfach zu grauenhaft, das ganze psychopathische Szenario ! LG, Gernotina

        20. Lachsack

          Es gibt aber auch gute Nachrichten: Die Nudelmann hat der Schlag getroffen und den Blankfein hat der Krebs befallen (beim honigmann zu lesen)! Manchmal straft Gott schon im Diesseits – vielleicht erlöst er uns auch mal auf diese Weise von dem Ferkel im Hosenanzug und seiner räuberischen “Heuschreckenplage”!

        21. Claus Nordmann

          USA exekutieren gezielt VW,

          22. September 2015 – 22:34 ,Leserkommentar, mmnews. de

          ” Vor etwa 14 Tagen gibt VW die Eröffnung eines neuen Motorenwerks in Russland bekannt.

          Kurz darauf holen die “US Freunde” den ganz großen Hammer heraus und gehen an die Existenz von VW.

          So dumm und tölpelhaft das Verhalten von VW auch war bzw. ist.

          Dies ist kaum ein Zufall. Hier geht es um die gezielte Exekution und Abschuss einer Firma, die in Russland Geschäfte betreibt.

          Wer solche “(US-) Freunde” hat, der braucht keine …usw, usw. ……mehr “

        22. 2.4.1.5

          sitting bull

          Rassiner hier meine Meinung dazu an

          22/09/2015 um 18:47
          Anti-Illuminat

          das freut mich das Du das genau richtig siehst. Wenn Du dir aber die Interviews dazu von spontan befragten Bunzel-Politikern anhörst und die Kommentare zu den Artikeln darüber bei den MSM liest, dann ist das wieder einmal der Beweis das die Bunzelmasse nur noch ein Haufen genetischer Müll ist.

          Es ist sehr schwierig den Dieselmotor an die immer strengeren Abgasvorschriften anzupassen. Dieselmotoren werden zum größten Teil in Europa gefahren. In den VSA ist der Anteil sehr gering. Es wird auch kräftig daran gedreht den Dieselmotor zu verbieten. Es gibt auch nur noch sehr wenige Dieselmotorenhersteller, die dann auch andere Autobauer beliefern.

          Somit haben alle das gleiche Problem.

          Dieser VW Anschlag, denn nichts anderes ist es, hat garantiert auch mit dem Krach zwischen Ferdinand Piech und Winterkorn und dem spontanen Rücktritt von Piech zu tun. Auch der Name Winterkorn sollte zum Aufhorchen anregen.

          Die Automobilindustrie ist im Bunzelland die Schlüsselindustrie. VW das Zugpferd schlechthin, ist auf dem besten Wege die Nr.1 in der Welt zu werden. Ein Einbruch bei VW würde einen Dammbruch, auch bei den Zuliefern verursachen.

          Auch steht die Abstimmung für TTIP – Nordatlantische Freihandelsabkommen – in diesem Herbst an. Das Merkel ist ein starker Befürworter für TTIP. Das könnte auch ein Warnschuss für Berlin sein.

          Dieser Anschlag mit seiner gigantische Summe von 15 Milliarden Strafe kann auch dazu dienen diese Summe vermeintlich “legal” aus Bunzelland in dunkle Kanäle abzuziehen. Was ja auf verschiedener Art und Weise immer schon gemacht wurde.

          Egal wie es gedreht und gewendet wird dieser Anschlag stinkt gewaltig und ist kein Zufall. Ausgerechnet jetzt wo die wirtschaftlichen Aussichten für das kommende Jahr nicht so rosig sind.

          Ich kann mir aber nicht vorstellen das die Fam. Porsche-Piech, die über eine gemeinsame Holding alle stimmberechtigten Aktien halten, so blöd sind und mit ihrem Vermögen Harakiri begehen.

          Übrigens, der Vater von Ferdinand Pech war ein überzeugter Nationalsozialist. Und Ferry Porsche fast schon ein “Duz-Freund” von AH.

          Ich persönlich habe da so meine Vermutung die in eine bestimmte Richtung geht. Man darf ja in diesen schwierigen Zeiten ruhig durch Querdenken Hoffnung und Zuversicht haben.

        23. Anti-Illuminat

          Mit VW hatte die BRiD eine letztes Erbe der 30er Jahre. Das kommt noch hinzu. Man will den Geit der 30 wohl entgültig vertreiben.

          @Maria Lourdes

          Hast du meinen Kommentar bzgl. Einer VW Krise wegen dem Ende des Sabbatjahrs gelöscht oder bewahrheitet sich das Gerücht das WordPress Kommentare mithilfe Mitarbeiter mit Superadminrechten löscht?

        24. 2.4.1.6

          sitting bull

          Rassiger meine Meinung auf einen Strang vom Montag

          22/09/2015 um 18:47
          Anti-Illuminat

          das freut mich das Du das genau richtig siehst. Wenn Du dir aber die Interviews dazu von spontan befragten Bunzel-Politikern anhörst und die Kommentare zu den Artikeln darüber bei den MSM liest, dann ist das wieder einmal der Beweis das die Bunzelmasse nur noch ein Haufen genetischer Müll ist.

          Es ist sehr schwierig den Dieselmotor an die immer strengeren Abgasvorschriften anzupassen. Dieselmotoren werden zum größten Teil in Europa gefahren. In den VSA ist der Anteil sehr gering. Es wird auch kräftig daran gedreht den Dieselmotor zu verbieten. Es gibt auch nur noch sehr wenige Dieselmotorenhersteller, die dann auch andere Autobauer beliefern.

          Somit haben alle das gleiche Problem.

          Dieser VW Anschlag, denn nichts anderes ist es, hat garantiert auch mit dem Krach zwischen Ferdinand Piech und Winterkorn und dem spontanen Rücktritt von Piech zu tun. Auch der Name Winterkorn sollte zum Aufhorchen anregen.

          Die Automobilindustrie ist im Bunzelland die Schlüsselindustrie. VW das Zugpferd schlechthin, ist auf dem besten Wege die Nr.1 in der Welt zu werden. Ein Einbruch bei VW würde einen Dammbruch, auch bei den Zuliefern verursachen.

          Auch steht die Abstimmung für TTIP – Nordatlantische Freihandelsabkommen – in diesem Herbst an. Das Merkel ist ein starker Befürworter für TTIP. Das könnte auch ein Warnschuss für Berlin sein.

          Dieser Anschlag mit seiner gigantische Summe von 15 Milliarden Strafe kann auch dazu dienen diese Summe vermeintlich “legal” aus Bunzelland in dunkle Kanäle abzuziehen. Was ja auf verschiedener Art und Weise immer schon gemacht wurde.

          Egal wie es gedreht und gewendet wird dieser Anschlag stinkt gewaltig und ist kein Zufall. Ausgerechnet jetzt wo die wirtschaftlichen Aussichten für das kommende Jahr nicht so rosig sind.

          Ich kann mir aber nicht vorstellen das die Fam. Porsche-Piech, die über eine gemeinsame Holding alle stimmberechtigten Aktien halten, so blöd sind und mit ihrem Vermögen Harakiri begehen.

          Übrigens, der Vater von Ferdinand Pech war ein überzeugter Nationalsozialist. Und Ferry Porsche fast schon ein “Duz-Freund” von AH.

          Ich persönlich habe da so meine Vermutung die in eine bestimmte Richtung geht. Man darf ja in diesen schwierigen Zeiten ruhig durch Querdenken Hoffnung und Zuversicht haben.

      2. 2.4.2

        arabeske654

        Wer das für überspitzt hält, das hier nur noch die Sprache der Gewalt als Argument hilft, dem sei vor Augen geführt, das das Deutsche Volk diese Sprache nicht gewählt hat sondern diejenigen, die diesen Krieg eröffnet haben.
        Die Politische Kaste hat die Gesetze diese Landes außer Kraft gesetzt und einen Zustand der Anarchie hervorgerufen – ein Akt der Gewalt
        Die politische Kaste konfisziert öffentliches Eigentum zur Kasernierung ihrer Söldner – ein Akt der Gewalt.
        Die politische Kaste konfisziert privates Eigentum zur Kasernierung ihrer Söldner – ein Akt der Gewalt nur zulässig unter Kriegsbedingungen.

        HLKO Artikel 43.
        Nachdem die gesetzmäßige Gewalt tatsächlich in die Hände des Besetzenden
        übergegangen ist, hat dieser alle von ihm abhängenden Vorkehrungen zu treffen, um
        nach Möglichkeit die öffentliche Ordnung und das öffentliche Leben
        wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten, und zwar, soweit kein zwingendes
        Hindernis besteht, unter Beachtung der Landesgesetze.

        HLKO Artikel 46.
        Die Ehre und die Rechte der Familie, das Leben der Bürger und das Privateigentum
        sowie die religiösen Überzeugungen und gottesdienstlichen Handlungen sollen
        geachtet werden.
        Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden

        HLKO Artikel 56.
        Das Eigentum der Gemeinden und der dem Gottesdienste, der Wohltätigkeit, dem
        Unterrichte, der Kunst und der Wissenschaft gewidmeten Anstalten, auch wenn diese
        dem Staate gehören, ist als Privateigentum zu behandeln.
        Jede Beschlagnahme, jede absichtliche Zerstörung oder Beschädigung von
        derartigen Anlagen, von geschichtlichen Denkmälern oder von Werken der Kunst und
        Wissenschaft ist untersagt und soll geahndet werden.

        HLKO Artikel 40.
        Jede schwere Verletzung des Waffenstillstandes durch eine der Parteien gibt der
        anderen das Recht, ihn zu kündigen und in dringenden Fällen sogar die
        Feindseligkeiten unverzüglich wieder aufzunehmen.

        Reply
        1. 2.4.2.1

          arkor

          danke Arabeske

      3. 2.4.3

        franz schuldt

        Kann ich nur zustimmen.

        Was konnte man in englischen Zeitungen lesen:

        Nach dem Ersten Weltkrieg ist 1919 in der TIMES zu lesen:
        „Wenn Deutschland in den nächsten 50 Jahren wieder Handel zu treiben
        beginnt, ist dieser Krieg umsonst geführt worden.“
        Nach dem Zweiten Weltkrieg schreibt die SUNDAY CORRESPONDENT in ihrer
        Ausgabe vom 16. September 1989:
        „Wir sind 1939 nicht in den Krieg eingetreten, um Deutschland vor Hitler
        oder die Juden vor Auschwitz oder den Kontinent vor dem Faschismus zu
        retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg
        eingetreten, daß wir die deutsche Vormachtstellung in Europa nicht zulassen.”

        Mit der Agenda 2010 hat Schröder die Positionen der amerikanisch aeutschen Konzerne gestärkt.

        Die Inlandsnachfrage ist runter gefahren worden aber der Stand der BRD Wirtschaft gegenüber dem Ausland ist sprunghaft gestiegen.

        Davor hat England, Frankreich, Italien und auch die VSA einen Horror.

        Die Organisation von Einwanderern mit Soros Hilfe ist eine Kriegserklärung oder die Fortsetzung des Krieges gegen die Deutschen mit anderen Mitteln.

        Die Entreicherung der Deutschen durch die Aggressoren in den Flüchtlingsheimen senkt das Niveau aller Deutschen in ökonomischer Hinsicht.

        Die Aktion des Angriffs auf die VW-Aktie stellt eine Erweiterung dieser Aggression dar.

        Jetzt sieht man gegen wen die sogenannten Klimaziele und CO2 Hysterie zielen.

        Die Deutschen haben wenig Bodenschätze und die sie haben durften sie nicht weiter abbauen.

        Der weltweite Handel mit deutschen Waren ist die einzige Quelle von Reichtum.

        Reply
    5. 2.5

      Claus Nordmann

      Werter Herr ” Volksgemeinschaft ” !!

      Dir ist offensichtlich ein gravierender Fehler unterlaufen !

      Das Video stammt NICHT aus Erfurt !

      Bitte doch Maria Lourdes um Löschung dieses Videos, denn wir sind der WAHRHEIT verpflichtet !

      Wir dürfen uns NICHT unglaubwürdig machen !

      Gebt mal in der Youtube Suche folgendes ein: “Antikriegstag Dortmund 2011″. Dort findet Ihr dasselbe Video.

      Das war 2011 in Dortmund. Der Titel lautet:”Autonome schlagen Polizeiauto schrottreif auf einer Nazidemo”.

      Das war also nicht jetzt erst in Erfurt.

      Gruß Claus Nordmann

      Reply
    6. 2.6

      Carsten

      Volksgemeinschaft, es ist kontraproduktiv wenn auf diesem Blogg Videos gezeigt werden welche nicht der Wahrheit entsprechen.
      Schau mal hier.

      Oder willst du etwa den Lupoblogg diskreditieren? Wenn du etwas veröffentlichst dann prüfe bitte genau was du tust.
      Dein Beitrag ist definitiv kontraproduktiv.

      Reply
      1. 2.6.1

        Skeptiker

        @Carsten

        Evtl. zeigt dieses Versehen mit dem Video ja trotzdem unsere Zukunft.

        Sie sind ja auch unter den Flüchtlingen.
        https://archive.org/details/isis_propaganda_video_MohamedMahmoud

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 2.6.1.1

          Skeptiker

          Geht das Antwortsystem nich?

          Ich habe doch das unter dem Kommentar geschrieben.

          https://lupocattivoblog.com/2015/09/22/ein-jude-kritisiert-merkel-deutschland-solle-entdeutscht-werden/#comment-331240

          Gruß Skeptiker

    7. 2.7

      marco

      hey volksgemeinschaft das video ist ein fake das sidn keine asylbewerber das sind autonome oder sowas in dortmund von 2013 oder so guck in denn kommentaren und ich will dir nicht zu nahe treten aber man kann sowas als hetze auslegen

      vorsichtig sein bitte auch bei videos

      also nochmal das video oben ist ein fake fällt nicht drauf rein…

      Reply
      1. 2.7.1

        volksgemeinschaft

        Wenn es ein Fake Video ist bitte ich, Maria dieses Video zu löschen!

        Reply
      2. 2.7.2

        Falke

        Ich mach mal hier, es ist nicht viel was man hört wie die Leute reden aber es ist absolut keine Erfurter Mundart. Dere Erfurter Dialekt ist mir noch gut im Ohr weil ich mal viel mit Erfurtern zu tun hatte.

        Gruß Falke

        Reply
      1. 2.8.1

        Andrea

        Manche glauben, dass wenn sie unter farbigen oder goldgefüllten fünfzack-Stern(en) (des Moloch) ihre Flaggen hissen,
        letztlich siegen werden.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen