lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.632 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.632 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link: »…wir beschlagnahmen Wohnungen…«

Posted by Maria - 24/09/2015

OB-Sören-LinkVor wenigen Monaten noch hieß es, die BRD rechne im laufenden Jahr mit 450.000 „Flüchtlingen“, doch nun räumt die Regierung ein: Es kommen erheblich mehr. Der Zustrom von Illegalen scheint regelrecht zu explodieren – was zunehmend ebenso für die Stimmung in der Bevölkerung gilt. Gleich kanisterweise Benzin ins Feuer gießt jetzt Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link , indem er ganz offen die Enteignung privaten Wohneigentums fordert.

Eine außergewöhnliche Situation erfordere außergewöhnliche Maßnahmen. Die katastrophale Entwicklung durch die immer weiter ansteigende Welle von hunderttausenden sogenannter „Flüchtlinge“ bringt auch seine Stadt in Platznot und angesichts der Uneinsichtigkeit der Bürger, leerstehenden Wohnraum freiwillig den Bereicherern und Fachkräften zur Verfügung zu stellen, verliert er sichtlich die Geduld.

Er schreckt deshalb nicht einmal mehr vor dem bislang Undenkbaren zurück: Zwangsenteignungen zu Gunsten der „Flüchtlinge“. Diese Menschen nehmen bei unseren sogenannten Volksvertretern offenkundig einen höheren Stellenwert ein als jeder andere im Land. So zumindest muss die Forderung des Bürgermeisters in den Augen jedes Bürgers und Steuerzahlers erscheinen.

Die meisten von ihnen dürften Duisburgs Oberbürgermeister insofern zustimmen, was die Außergewöhnlichkeit der Lage betrifft – jedoch wahrscheinlich noch viel mehr bezüglich seiner konkreten Androhung. Ob sich dieser Mann wohl bewusst ist, welche außergewöhnlichen Maßnahmen auf ihn selbst warten, wenn demnächst die Stimmung im Lande gänzlich und offen kippt?

Ein Artikel vom Nachtwächter – Mein Dank sagt Maria Lourdes.

Das anhängige Video wurde bereits mehrfach im Netz gelöscht, daher hier die Transkription dessen, was OB Sören Link hier wörtlich von sich gibt:

»…auf dem letzten Drücker, möchte ich mal sagen, was unsere Kapazitäten angeht. Wir pfeifen auf dem letzten Loch, wie viele andere Kommunen in Nordrhein-Westfalen und in Deutschland auch.

Wir arbeiten mit Hochdruck dran, Kapazitäten wieder hochzufahren. Wir bauen Container-Dörfer auf, wir bauen Zeltstädte auf, wir beschlagnahmen Wohnungen und wir arbeiten mit Hochdruck dran, Bestandsimmobilien umzubauen, oder neue Immobilien aufzubauen um die Menschen menschenwürdig unterzubringen…«

Darüber hinaus findet sich auch ein Interview mit Sören Link beim Deutschlandfunk vom 8. September 2015, in welchem er die Aussage »…wir beschlagnahmen Wohnungen…« wiederholt und welches hier aus Sicherungsgründen ebenfalls in voller Länge wiedergegeben wird (Kommentierungen in eckigen Klammern vom Nachtwächter):

Flüchtlingspolitik „Wir stoßen an unsere Grenzen“

Das Interview in voller Länge:

Peter Kapern: Angela Merkel, die Bundeskanzlerin, hat eingeladen zum Flüchtlingsgipfel. Am Tisch werden dann heute einige Bundesminister und die Vertreter einiger Landesregierungen sitzen und sie werden beraten, was getan werden muss, damit die Menschen, die ihre Flucht nach Deutschland bringt, hier auch anständig untergebracht und empfangen werden.

300.000 Asylbewerber könnten es dieses Jahr sein, sagt das Bundesamt für Migration [mittlerweile ist von mind. 800.000 die Rede]. Die Kommunen halten sogar 500.000 für möglich. Sie alle brauchen eine Unterkunft, Verpflegung, eine Gesundheitsversorgung, vor allem brauchen sie aber auch eine Perspektive für ein neues Leben [in erster Linie müssen sie mal Integrationswillig sein!]. Flüchtlingen diese Perspektive zu verschaffen, darum bemüht sich in Berlin eine Organisation namens „Flüchtlinge willkommen“. Sie versucht, Flüchtlingen ein neues Zuhause zu verschaffen, mitten in der deutschen Gesellschaft und nicht an ihrem Rand in Flüchtlingsunterkünften. [Der Link zum unsinnigen und vollkommen überflüssigen Audio-File an dieser Stelle wurde nicht übernommen.]

Oder sollte man besser von einem Minigipfel oder einem Schmalspurgipfel [oder von einem Gipfel der Schmalspur-Polit-Marionetten und Asylindustrie-Handlanger?] sprechen? Schließlich sind die zahlreichen Flüchtlingshilfsorganisationen nicht mit dabei, auch nur wenige Bundesländer sind im Kanzleramt vertreten, und vor allem ist kein einziger Vertreter einer deutschen Kommune mit dabei, obwohl es ja in erster Linie die Städte und Gemeinden sind, die für das Wohl der Flüchtlinge zu sorgen haben [Wo steht eigentlich geschrieben, dass die Städte und Gemeinde fürsorgepflichtig für Invasoren sind? Laut GG trägt schließlich der BUND die Besatzungskosten…].

Am Telefon Sören Link von der SPD, Oberbürgermeister in Duisburg. Guten Morgen.

Sören Link: Schönen guten Morgen.

Kapern: Herr Link, was halten Sie davon, ein Flüchtlingsgipfel, zu dem die Vertreter der Kommunen nicht eingeladen sind?

Link: Das ist auf der einen Seite bezeichnend und es ist auf der anderen Seite sehr enttäuschend, dass die, die die Integrationsarbeit und die die Asyl- und Integrationspolitik vor Ort leisten, dass die nicht dabei sind [Als wenn diejenigen, die die Arbeit leisten ansonsten mit ins Boot genommen würden – lächerlich!]. Ich kann jetzt nur umso mehr hoffen, dass die, die dort vor Ort heute diskutieren, die Interessen der Kommunen berücksichtigen […die Hoffnung stirbt zuletzt…]. Sie sind ja klar genug artikuliert worden in den letzten Wochen.

Kapern: Herr Link, Ihre Stadt Duisburg, die hat ja vor einiger Zeit für Schlagzeilen gesorgt, als dort sehr viele Asylbewerber vor allem aus Rumänien ankamen. Damals schien die Stadt überfordert mit der Unterbringung. Wie ist die Situation jetzt?

Link: Wir sind am Rande unserer Kapazitäten. Immer wieder stoßen wir, weil es tagesaktuell ist und teilweise eine Vorlaufzeit von einigen Stunden bis einigen Tagen nur gibt, an die Grenzen. Wir beschlagnahmen Wohnungen [Sprich: wir besorgen uns mit den wenigen zur Verfügung stehenden Beamten die Wohnflächen mit Gewalt, damit die Lohndumper und Scheinasylanten auch standesgemäß unterkommen.], wir bauen jede Menge Asylbewerberunterkünfte neu oder reaktivieren alte [Warum wurden die überhaupt deaktiviert?]. Aber wir sind natürlich auch ein Stück weit alleine gelassen, nicht nur finanziell, sondern auch organisatorisch.

Kapern: Woher kommen jetzt die meisten Flüchtlinge in Duisburg?

Link: Wir haben ungefähr die Hälfte, etwas mehr die Hälfte aus den ehemaligen Balkanstaaten. [Sind das nicht sichere Drittstaaten?] Das ist eine Gruppe mit einer sehr geringen Anerkennungsquote, zahlreiche Folgeantragsteller mit keiner Aussicht auf Erfolg als Anerkennung als Asylbewerber [Und warum sind die dann noch hier?], und diese Menschen, die bringen wir natürlich genauso unter wie alle anderen Asylbewerber aus den Krisen- und Notregionen der Welt. Diese Menschen stellen uns vor eine besondere Herausforderung, weil sie natürlich Kapazitäten binden […was nicht der Fall wäre, wenn sie ordnungsgemäß und legitim abgeschoben werden würden…].

Milliarden-Zusage: „Da knallt nicht mal die Seltersflasche“

Kapern: Nun hat unsere Korrespondentin in Nordrhein-Westfalen schon letztes Jahr im September über Szenen berichtet, bei denen sich ein rechtsextremer Mob in Duisburg bemerkbar gemacht hatte und gegen Ausländer protestierte [Der Klassiker: Nazikeule um Kritik und die Ängste der in erster Instanz betroffenen einheimischen Bevölkerung zu denunzieren!]. Tröglitz war damals also schon in Duisburg. Hat sich daran bis heute etwas geändert?

Link: Ich stelle zum einen fest, dass viele Menschen Fragen haben und Sorgen haben und sich Sorgen machen [Antworten auf die Fragen gibt es aber keine und die Sorgen werden in den Wind geschossen!]. Auf der anderen Seite stelle ich auch eine Menge Hilfsbereitschaft in Duisburg fest. Wir sind hier eine sehr weltoffene und tolerante Stadt [tolerant kommt von Toleranz und bedeutet “erdulden“] und das merkt man ganz oft vor Ort. Da wo am Anfang Skepsis und Vorbehalte waren, da hat sich das ganz oft gewandelt und die Nachbarschaften und die ehrenamtlichen Organisationen vor Ort stellen sicher, dass die Integration der Asylbewerber hier vor Ort klappt [Wie das mit krakehlenden, fordernden Analphabethen aus fremden Kulturkreisen und mit fremden Religionen funktionieren soll, das erklärt er nicht…].

Ich bin da sehr zufrieden und vor allen Dingen dankbar den Bürgerinnen und Bürgern [Natürlich, die sind ja auch so doof sich unterzuordnen und jede x-beliebige Kröte zu schlucken, sei sie noch so hässlich und giftig!]. Aber ich muss auf der anderen Seite auch sagen, dass man es kaum noch vermitteln kann, dass man auf der einen Seite als Stadt kaum noch Kitas und Schulen und Straßen sanieren kann, weil man auf der anderen Seite gezwungen ist, die Pflichtaufgabe der Unterbringung und der Betreuung der Asylbewerber zu leisten [Wessen Pflicht? Die der Bürger, deren Wohnungen zwangsenteignet wurden?], und hier stimme ich Hannelore Kraft als Ministerpräsidentin voll zu. Hier ist der Bund stärker gefordert, später zu verteilen und die Kommunen endlich auch finanziell zu entlasten [also Wirtschaftsflüchtlinge noch länger im Land auszuhalten und die Kosten dafür dem BUND aufzudrücken].

Kapern: Nun bietet ja der Bund den Ländern bislang jedenfalls eine Milliarde mehr für 2015 und 2016. Knallen da schon die Sektkorken bei Ihnen im Rathaus, oder was sagen Sie zu der Zahl?

Link: Da knallt noch nicht mal die Seltersflasche. Das ist ein kleiner erster Trippelschritt und mehr nicht. Die Kosten für die Unterbringung von Asylbewerbern haben sich in den letzten fünf Jahren verfünffacht [Und warum ist das so?]. Allein im Vergleich 2013/2015 haben die Zahlen sich in Duisburg verdoppelt. Das sind mit 500 Millionen bundesweit, sage ich mal, erste Signale, aber mehr auch nicht.

Kapern: Wie viel Geld muss Wolfgang Schäuble locker machen? [Schäuble = der Steuerzahler!]

Link: Wir werden wahrscheinlich, je nachdem wie viele Menschen dieses Jahr zu uns nach Duisburg kommen, zwölf Millionen Euro Mehrausgaben in dem Bereich alleine haben, zusätzlich zu anderen Bundesleistungen, die wir hier übernehmen, für die wir nicht entsprechend ausreichend ausgestattet sind. Ich gehe davon aus, dass die Zahlen erheblich über den vorhandenen 500 Millionen liegen werden. [Man stelle sich das mal vor! Über eine halbe Milliarde Copyrights für die Asylindustrie! Und authochthone hausen unter Brücken und Hartz-4-Mütter gehen zur Tafel, damit sie ihren Kindern eine Kleinigkeit zum Geburtstag kaufen können! Unfassbare Zustände!]

„Zukünftig auch die Fluchtursachen bekämpfen“

Kapern: Dieses Geld, das Sie da fordern, das würde dann ja, wenn es denn bewilligt wird, vom Bund an die Länder fließen und die müssen es dann ihrerseits an die Kommunen weiterleiten, damit es dort auch ankommt bei Ihnen in Duisburg. Und das tun die Bundesländer aber offensichtlich in sehr unterschiedlichem Ausmaß. Einige Bundesländer, die nehmen den Kommunen zu 100 Prozent die Kosten bei den Flüchtlingen ab, andere übernehmen nur die Hälfte. Darauf weist jedenfalls Bundesinnenminister Thomas de Maizière hin. Wie sieht das eigentlich in Nordrhein-Westfalen aus? Werden Sie da von Hannelore Kraft, die Sie ja gerade noch so mit Komplimenten überschüttet haben, im Stich gelassen, oder übernimmt die 100 Prozent der Duisburger Kosten?

Link: Nein. Nordrhein-Westfalen macht seine Hausaufgaben und hat sich in dem letzten Flüchtlingsgipfel auch noch mal erheblich bewegt. Mir ist wichtig, dass wir das Tragen von Asylbewerberkosten [wenn das, wie ständig von den Massenmedien kolportiert, alles Raketentechniker wären, dann würde sich das Ganze vollständig von selbst tragen…] und der Organisationsleistung, dass wir das als gesamtstaatliche Aufgabe anerkennen und auch entsprechend handeln. Da müssen Bund, Länder und Kommunen zusammen handeln und ich erwarte, dass beispielsweise nicht nur finanzielle Hilfen fließen, das ist ja das eine, die dann auch vom Bund über die Länder zu den Kommunen tatsächlich durchgeleitet werden müssen, sondern auch organisatorische Hilfe geleistet wird. Der Bund ist Herr des Verfahrens und es ärgert mich schon, dass die Koalition in Berlin im Koalitionsvertrag vereinbart hat, dass die Verfahrensdauer reduziert werden soll auf drei Monate und derzeit immer noch siebeneinhalb Monate die Regel sind. Wenn alleine das, was im Koalitionsvertrag versprochen und angekündigt wurde, umgesetzt würde, würde uns das erheblich entlasten. [Das Versprochene umzusetzen würde jedoch einen präzendenzlosen Bürokratieabbau voraussetzen, was ganz offensichtlich nicht gewollt ist.]

Kapern: Die Dauer von Asylverfahren ist das eine, die Dauer von Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern ist das andere [Ganz einfach: Ein bewaffneter Grenzschützer je abgelehntem Scheinasylant, ab ins Flugzeug mit beiden und fertig. Ist billiger, als einen Illegalen hier monatelang mit durchzufüttern! Da kann der Grenzer noch 3 Tage Kurzurlaub dranhängen und würde glücklich und erholt zurückkommen und sich auf den nächsten Auftrag freuen!]. Dafür sind die Bundesländer zuständig und auch da beklagt sich der Bundesinnenminister und sagt, wenn die Bundesländer die abgelehnten Asylbewerber nicht zügig genug abschieben, dann ergibt sich natürlich ein Berg, mit dem die Kommunen zu kämpfen haben. Ist das in Nordrhein-Westfalen auch so?

Link: Ich kann das nicht beurteilen, ob es in Nordrhein-Westfalen so ist. Ich kann nur sagen, in Duisburg ist das nicht so. Wir schieben auf der einen Seite ab, nehmen auf der anderen Seite aber zur Kenntnis, dass die Mehrzahl der Menschen im Falle eines abgelehnten Asylverfahrens auch freiwillig die Rückreise antritt [Im Ernst? LMAO!]. Da kann man mit Sicherheit noch ein bisschen was mehr tun, indem entweder der Bund oder die Länder jedenfalls dafür sorgen, dass die Finanzmittel vor Ort in den Ländern, wo die Menschen herkommen, aufgestockt werden, um auch zukünftig die Fluchtursachen zu bekämpfen, denn es leuchtet ja ein, dass die Menschen, die aus Not und Unterdrückung fliehen, dass die eine Perspektive brauchen, wenn sie denn rückkehren auf der einen Seite, oder wenn sie erst gar nicht fliehen sollen auf der anderen Seite [Wie wäre es, wenn der “Staat“ sich da raushält und den Aufbau vor Ort fähigen Unternehmern überlässt?]. Aber das Thema Abschiebung jetzt zu einem wirklichen Politikum zu machen, ich halte das für eine Schimäre.

„Die Verfahren müssen effizienter sein“

Kapern: Herr Link, ganz kurz noch. Wenn Sie zwei zentrale Forderungen formulieren könnten für den Flüchtlingsgipfel heute Nachmittag, die unbedingt erfüllt werden müssen, dann können Sie das ja jetzt bei uns übers Radio machen, weil Sie sitzen ja in Berlin nicht mit am Tisch.

Link: Die eine Forderung ist mit Sicherheit eine ehrliche und echte finanzielle Entlastung [Effiziente Abschiebung Illegaler wäre ein Anfang]. Am besten wäre eine Pauschale pro Flüchtling, die dafür sorgt, dass die Kosten für Beton auf der einen Seite, also die Unterbringung, und auf der anderen Seite für die Betreuung auch tatsächlich anerkannt und übernommen werden [Bei echten Flüchtlingen aus unsicheren Drittstaaten wäre das in Ordnung.]. Und das andere ist eine Forderung nach einer gesamtstaatlichen Verantwortungsübernahme. Die Verfahren müssen effizienter sein und sie müssen vor allen Dingen schneller sein. Das hilft den Kommunen vor Ort und den Menschen, die Integrationsarbeit vor Ort leisten.

Kapern: Sagt Sören Link, der Oberbürgermeister von Duisburg, heute Morgen im Deutschlandfunk. Herr Link, danke, dass Sie Zeit für uns hatten. Ich wünsche Ihnen einen guten Tag.

Link: Wünsche ich Ihnen auch! Danke sehr!

Dieses Interview ist ein Paradebeispiel für die hirngewaschene Polit-Kaste und die absolut hörigen Maulhuren der Massenmedien. Die Lösung ist ganz einfach und liegt auf der Hand, auch wenn sie vielleicht für die Massen an hirngewaschenen und umerzogenen Gutmenschen brutal klingen mag:

  • Asylbewerber mit einwandfrei gültigen Papieren und unzweifelhafter Herkunft aus gefährdeten Drittstaaten werden erfasst und in Aufnahmezentren weitergeleitet. Dort haben sie sich den Integrationsprozeduren zu fügen; erste Aufgabe: Deutsch lernen, zweite Aufgabe: Vergegenwärtigung der Gepflogenheiten in ihrer neuen Wahl- & Fluchtheimat. Wer sich nicht fügt, fliegt.
  • Ausweislose Asylanten werden ebenfalls lückenlos registrial erfasst und verbleiben bis zur vollständigen Klärung der Identität und Herkunft in Gewahrsam, um die autochthone Bevölkerung vor potenziell gefährlichen Kriminellen zu schützen.
  • Entlarvte Scheinasylanten aus als sicher geltenden Drittstaaten werden ausnahmslos in aller Freundschaft in ihre Heimat zurückbegleitet (vorzusweise mit dem Flugzeug, auch wenn es teuer ist).
  • Scheinasyl-Wiederholer und Gewalttätige jedweder Coleur werden bei Wasser und Brot unbegrenzt in Gewahrsam genommen und erwerben sich während der Haft die Möglichkeit, eine freiwillige Rückfahrkarte (One-Way) zu lösen.

Sobald sich dieses ganz simple Prozedere herumgesprochen hat, wird sich das “Flüchtlings“-Problem hier von selbst lösen. Jeder wirklich verfolgte soll hier gerne und herzlich willkommen sein, sofern er bereit ist unsere Sprache zu lernen und sich den Gepflogenheiten seines Gastlandes anzupassen.

Aber diese ausschweifenden Zustände, diese von Jammerlappen-Polit-Marionetten, Medien-Maulhuren und dem anhängigen, leichtgläubigen “Refugees Welcome“-Theater der Menschen, die einfach nicht begreifen wollen, dass es Menschen gibt die hier nicht hergehören, gestützte Invasion muss sofort aufhören!

Linkverweise:

Wetten, daß die meisten sich rundweg weigern werden, das überhaupt nur anzuschauen?

DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !”

Seehofer sichtbar geschockt » Öffentliche Ordnung steht kurz vor Zusammenbruch«

Vergewaltigungszahlen explodieren, nur darf darüber nichts an die Presse!

Alles läuft hier nach Plan – der Plan heißt: Kalergi-Plan…

Die USA bezahlen die Schlepper nach Europa!

Kein Asylantenheim in meiner Nachbarschaft

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

Die „BRD“-GmbH – Darlegung der Lügenhaftigkeit der gleichgeschalteten » BRD » -Lügenmedien und deren Manipulation und Verdummung. Gleichzeitig werden die Chancen dargelegt, die die Menschen in Deutschland haben, indem sie ihre legitimen staatlichen Körperschaften reorganisieren, von der Gemeinde über den Bundesstaat bis zur Ebene des Reiches als Weg der Befreiung von alliierter Lügenpropaganda, Versklavung und Verdummung. hier weiter

Die geschmierte Republik – Es ist etwas faul in Deutschland, Korruption wohin man schaut: Ob es um systematische Schmiergeldzahlungen von Pharma- und Baukonzernen geht oder die bestens vergütete Zustimmung von Betriebsräten zum Stellenabbau, um Schiebereien im Sport oder lukrative Steuergeschenke gegen üppige Parteispenden es gibt keinen gesellschaftlichen Bereich, in dem nicht durch Bestechung von Menschen in Schlüsselpositionen kräftig nachgeholfen wird. hier weiter

Wie unsere Gesellschaft verblödet – Demokratie ist vielleicht die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen. Und das lassen wir uns bieten? hier weiter

Es ist 5 vor 12! Europa brennt! Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie! >>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. hier weiter

Tauschen wir die Politiker aus, bevor sie das deutsche Volk austauschen! Dieser Artikel öffnet all jenen die Augen, die für die Wahrheit offen sind, aber auch jenen, die immer noch ideologischen oder schwärmerischen Vorstellungen von einem friedvollen Zusammenleben unterschiedlicher, vor allem zugewanderter Kulturen in Europa das Wort reden. hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

Weine, unschuldiges Deutschland, weine! – Kindchen, sie werden dich an den Rand deines Landes drücken, du wirst deine Gesundheit und deinen Lebesraum verlieren. Weine, arisches Kindchen, weine! Weine, unschuldiges Deutschland, weine! Weitere 44 Millionen fremdartiger Invasoren werden in dein Land geholt. hier weiter

Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. hier weiter

115 Antworten to “Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link: »…wir beschlagnahmen Wohnungen…«”

  1. arabeske654 said

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund kann ihr kein Völkerrechtssubjekt zugeordnet werden, aus dem sie Rechte
    ableiten kann. Somit ist es der BRD nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant
    des deutschen Volkes zu wirken. Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
    Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://www.zazzle.com/arabeske

    Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
    Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
    Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrlosen Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
    Die IS hat den Dschihad für Deutschland und Österreich ausgerufen und ihre Glaubensbrüder aufgefordert von Haus zu Haus zu gehen und die Ungläubigen abzuschlachten. In Berlin ist bereits ein Iraker diesem Ruf gefolgt und mußte dafür mit seinem Leben zahlen.
    Wer das für einen Zufall hält, der mit der Toröffnung Deutschlands für den Islam zusammenfällt ist schon ein ziemlich einfältiger Tropf.
    Es ist auch nicht Merkel, die hier die Alleinschuld trägt, es sind die Parteien. Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.
    Jeder Idiot aus diesen kriminellen Vereinen hätte die Einladung ausgesprochen um die Invasion Deutschlands zu beginnen, wenn er nur an der Macht und in der Position dafür gewesen wäre.
    Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Partein angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
    Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verspielt.
    Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit eurer Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.

    Wer es bis jetzt noch nicht begriffen hat, wir sind im Krieg. Wir werden aus dem Ausland angegriffen und die Koordinatoren dieses Angriffes sitzen in unseren Reihen, sind die politischen Führer dieses Landes. Die Architekten dieses Angriffes sind die alliierten Besatzungsmächte, was bedeutet, das der Waffenstillstand einseitig gebrochen und die offenen Kampfhandlungen wieder aufgenommen wurde. Die direkten Angreifer sind ausländische Söldner, die von der politischen Kaste dieses Landes instrumentalisiert werden.
    Die Zeit des politischen Konsenses ist vorbei und wer glaubt durch Agitation, Briefe, Petitionen und ähnlichen Versuche ein Gespräch zur Beilegung dieses hinterhältigen Angriffes zu erreichen wird scheitern. Das einzige Argument was hier noch zählt ist Gewalt.
    Jeder Deutsche muß jetzt seine eigene Position festlegen ob er Deutscher sein will oder Verräter.

    Wer das für überspitzt hält, das hier nur noch die Sprache der Gewalt als Argument hilft, dem sei vor Augen geführt, das das Deutsche Volk diese Sprache nicht gewählt hat sondern diejenigen, die diesen Krieg eröffnet haben.
    Die Politische Kaste hat die Gesetze diese Landes außer Kraft gesetzt und einen Zustand der Anarchie hervorgerufen – ein Akt der Gewalt
    Die politische Kaste beschlagnahmt öffentliches Eigentum zur Kasernierung ihrer instrumentalisierten Söldner – ein Akt der Gewalt.
    Die politische Kaste beschlagnahmt privates Eigentum zur Kasernierung ihrer instrumentalisierten Söldner – ein Akt der Gewalt.

    HLKO Artikel 43.
    Nachdem die gesetzmäßige Gewalt tatsächlich in die Hände des Besetzenden
    übergegangen ist, hat dieser alle von ihm abhängenden Vorkehrungen zu treffen, um
    nach Möglichkeit die öffentliche Ordnung und das öffentliche Leben
    wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten, und zwar, soweit kein zwingendes
    Hindernis besteht, unter Beachtung der Landesgesetze.

    HLKO Artikel 46.
    Die Ehre und die Rechte der Familie, das Leben der Bürger und das Privateigentum
    sowie die religiösen Überzeugungen und gottesdienstlichen Handlungen sollen
    geachtet werden.
    Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden

    HLKO Artikel 56.
    Das Eigentum der Gemeinden und der dem Gottesdienste, der Wohltätigkeit, dem
    Unterrichte, der Kunst und der Wissenschaft gewidmeten Anstalten, auch wenn diese
    dem Staate gehören, ist als Privateigentum zu behandeln.
    Jede Beschlagnahme, jede absichtliche Zerstörung oder Beschädigung von
    derartigen Anlagen, von geschichtlichen Denkmälern oder von Werken der Kunst und
    Wissenschaft ist untersagt und soll geahndet werden.

    HLKO Artikel 40.
    Jede schwere Verletzung des Waffenstillstandes durch eine der Parteien gibt der
    anderen das Recht, ihn zu kündigen und in dringenden Fällen sogar die
    Feindseligkeiten unverzüglich wieder aufzunehmen.

    Deutschland ist reif für den Untergang und wenn wir Deutsche weiterhin auf dem Sofa sitzen und darauf hoffen, die BRD würde uns schützen, dann werden wir lautlos in der Nacht untergehen.
    Wir Deutsche sind hier die einzigen legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

    >> Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen. <<

    Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes. Besinnt Euch wie stolz Ihr sein könnt, auf dieses Land und die Menschen, die dieses Land ausmachen. Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte Völkerrechtssubjekt hier, sonst niemand.

    Steht auf und fordert Euer Recht!

    • Annette said

      Bis die Deutschen mal verstanden haben, daß sie in einer NGO „leben“, lachen diejenigen, die wissen, daß eine Nicht-Regierungs-Organisation keine Verfassung oder ein Grundgesetz hat, noch ein Staat ist..*

      Dann muß jeder wissen, daß die BRD am 03.10.1990 bei der UN ab- und Germany angemeldet wurde. Germany ist ebenfalls eine Nichtregierungsorganisation unter alliierter Befehlsgewalt.

      Und das Grundgesetz? Nicht einmal lau-warme Luft.. Was gilt denn nun? Seehandelsrecht? UCC ? Stillschweigende Vereinbarungen? Konkludente Verträge? Schenkungen?

      https://algorana.files.wordpress.com/2009/07/statement-uber-deutschland-g-b.pdf

      *Es ist schwierig, jemanden etwas verstehen zu machen, wenn sein Einkommen davon abhängt, es nicht zu verstehen“.*

      PS Hellstorm, der Film, wurde deutschsprachig ins Netz gestellt.

      Die Amis sind nicht unsere Freunde (Regierungsamis) Wir sind nicht als Befreier gekommen, sondern als Besatzer in einem besiegten Feindesland. Und es war nicht unsere Absicht, Deutschland vom Nationalsozialismus zu befreien, sondern es für immer als Gegner und Konkurrent auszuschalten.

      Das ist der Originalton der “BEFREIER”, wie er nach dem Sieg verkündet worden war. Wir wurden „befreit“, auch von jeglicher Selbstachtung, von jedem Ansatz von Rückgrat, vom deutschen Wesen, von deutscher Ehre, von der Achtung vor unseren Vorfahren, von über tausend Jahren deutscher Geschichte, deutscher Größe und deutscher Kultur, von unglaublichen Summen Geldes, von einem großen Teil deutschen Siedlungsgebiets, von Millionen Mitbürgern. Ich ekel mich vor solchen “BEFREIERN”, die 70 Jahre später den Status Quo beibehalten und nicht an sich selbst arbeiten wollen oder können.

      • Falke said

        Hier der Doku – Film -Höllensturm- deutsche Fassung

      • arkor said

        Was gilt? Das gülitge Staatsrecht des Deutschen Reiches,ist doch klar.

        • arabeske654 said

          Die Normenhierarchie der BRD hat selbige mit dem Bruch der HLKO selbst abgeschafft. Damit hat sie die Basis des Völkerrechts verlassen und alle nachfolgende rechtliche Ordnung außer Kraft gesetzt.

      • StillerMitleser said

        Amis raus! und auch den ganzen NATO-Rotz hinschmeissen.
        Keiner würde deswegen die BRD bombardieren, wenn sie dasselbe machen würde, wie das kleine Österreich es schon 1955 hingekriegt hat.

        Andere warten auf RD in Flugscheiben, ob das realistischer ist?

        • Claus Nordmann said

          “ Amis raus! und auch den ganzen NATO-Rotz hinschmeissen. “

          Volle Zustimmung !

          —————————

          Aufschlußreichen Leserkommentar entdeckt bei : Hartgeld.com, 24.09.2015,12:12
          ———————–

          „…….Ich selbst wohne in einem Vorort von Mannheim, genau zwischen Mannheim und Heidelberg.

          Es ist beängstigend zu sehen, wie die ehemaligen US Kasernen mit Kulturbereicherern überschwemmt werden.

          Mannheim ist ja nun ein weiteres Drehkreuz. Züge werden direkt von Österreich, oder München weitergeleitet bis Mannheim.

          Siehe Artikel im Mannheimer Morgen: http://www.morgenweb.de/mannheim/mannheim-stadt/1200-flüchtlinge-in-einer-nacht .

          Ich war vor zwei Tagen in einem Waffengeschäft. Der Besitzer sagte mir, dass der Internethandel extrem zugenommen hat.

          In der Hauptsache gingen Waffen und Munition nach Bayern. Es sieht so aus, als ob eine Selbstbewaffnung der Bevölkerung stattfindet.

          Wir sitzen hier in Mannheim und Heidelberg auf einem Pulverfass.

          Ich bedanke mich noch für Ihre Aufklärungsarbeit und wünsche Ihnen und allen Lesern, dass Sie unbeschadet durch das uns bevorstehende Chaos kommen.“

          • goetzvonberlichingen said

            Ursulas-bunte-Wehr… ist schon lange nicht mehr mein Heer.

            Ursulas-bunte-Wehr…BW-Soldaten, Reservisten sollen z.B. kein Sportfest mehr machen dürfen und den Asylanten die Latrinen reinigen..

            Auszug:
            Den CDU-Bundestagsabgeordneten und Präsidenten des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Roderich Kiesewetter erreichte anläßlich des „Aufrufs an die Reserve zur Unterstützung in der Flüchtlingshilfe“ dieser Brief:

            Sehr geehrter Herr Oberst,
            lieber Roderich Kiesewetter,
            bei allem Respekt, aber Ihrem „Aufruf an die Reserve zur Unterstützung in der Flüchtlingshilfe“ kann und werde ich aus Gewissensgründen nicht Folge leisten!
            Es kann nicht die Aufgabe deutscher Soldaten sein, die abenteuerliche und grundgesetzwidrige Politik einer Kanzlerin zu unterstützen, die ihren Amtseid „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“ offenbar falsch verstanden hat.
            Der kopflose Aktionismus und eine verordnete Willkommensdiktatur in Anbetracht des selbstverschuldeten Dammbruchs, den Deutschland und Europa dieser Tage erleben, haben nichts mehr mit Verantwortung, Nothilfe oder Nächstenliebe zu tun. Im Gegenteil: die politische Klasse unseres Landes, allen voran eine völlig überforderte Kanzlerin, die sich in einer Art „Mutter-Teresa-Rolle“ gefällt, befeuert durch ihre unseriöse Politik das Geschäftsmodell krimineller Schlepperbanden und destabilisiert durch fahrlässige Inkaufnahme einer Invasion von Armutsmigranten den sozialen Frieden, die innere Sicherheit und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland und ganz Europa. Unser in Generationen hart erarbeitetes Volksvermögen, unsere Kultur und unsere Identität werden gerade in beispielloser Geschwindigkeit abgewickelt. Diese Politik des naiven wie verantwortungslosen „Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid. Wir schaffen das!“ wird nicht mehr lange funktionieren.
            Von Ihnen als deutscher Offizier und Bundestagsabgeordneter erwarte ich, daß Sie Ihr Parteibuch im Konrad-Adenauer-Haus abgeben und dieser Dame samt ihrer rückgratlosen Entourage die Gefolgschaft verweigern.
            Sobald in Deutschland ein glaubhafter Politikwechsel einkehrt, der strategisches Denken, rationales Handeln und vor allem Verantwortung gegenüber unserem Volk, unserer Nation und unserer Kultur an den Tag legt, dürfen Sie sich gern wieder mit einem „Aufruf an die Reserve“ an mich wenden.
            Mit kameradschaftliche Grüßen,
            Ihr …. (Name ist dem Autor bekannt)
            Oberstleutnant d.R.

            Die unfaßbare Antwort des Chefs der „Bunten Wehr-Reserve“ kam promp:

            Sehr geehrter Herr …..,
            vielen Dank für Ihren „offenen Brief“ und Ihre klaren Worte. Sie werden sicherlich nachvollziehen können, daß ich Ihre Punkte überhaupt nicht teile. In sehr freundlicher Form tragen Sie überkommene, verschwiemelte deutschnationale Vorstellungen vor. Im Grunde sollten Sie, sofern Sie beordert sein sollten, ausgeplant werden. Ansonsten sollten Sie Ihren Dienstgrad niederlegen, denn es ist nicht verantwortbar, Sie innerhalb unserer Streitkräfte noch mit Führungsaufgaben zu betrauen. Es ist gefährlich, wie zuckersüß Sie zündeln. Unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung und unser christliches Wertefundament haben Sie jedenfalls verlassen oder nicht verstanden.
            Mit freundlichen Grüßen
            Roderich Kiesewetter
            ++++++++++++++++++++++++++++++
            Das (Kiesewetter) sind die Parteibuch-„Soldaten“ der BRiD ..vor den ich warnte..

            Noch Fragen? Das ist Hochverrat am deutschen VOLK!

            http://pfiffikus.biz/2015/09/23/ursulas-bunte-wehr/

            und..

            http://krisenfrei.de/fuenf-fakten-zur-f-krise/

            • X-RAY 2000 said

              @Götzi: Ich habe die Antwort auch gelesen und das erklärt auch die „Säuberungsaktionen“, innerhalb der Truppe, die in den 1990er Jahren begann und eine regelrechte „Jagd“ auf Patrioten begann (damals) !

              Grüße,

              x-ray

            • goetzvonberlichingen said

              Da ..lieber @IXi.. sind wir mit einigen Reservisten und EX-Soldaten einer Meinung!
              Der Spaltpilz in der Truppe wurde ja schon lange gelegt.
              Ganz abgesehen von der Inneren Führung und Maden wie „Wolfsohn im Speck“(Münchener HS u.Bundeswehr-Akademie „Helmut Schmidt“/HH.). Aber noch schlimmer sind die „weissen Juden“(Goys) die mitmachen bei der Zerlegung u. Unterwanderung!

            • NSSA said

              „Unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung und unser christliches Wertefundament(…).“

              Richtig übersetzt müsste es lauten: „Unsere jüdische Grundordnung und unser jüdisches Wertefundament…“ Dazu passend folgende Aussage:

              „(…) Auf dem vom Koordinierungsrat der Gesellschaft für jüdisch-christliche Zusammenarbeit organisierten großen Festakt in Worms, anläßlich der 950-Jahrfeier der dortigen Synagoge brachte der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Alois Mertes, in seiner Rede zum Ausdruck: ‚Unser heutiger Rechtsstaat ruhe auf den Grundlagen des jüdischen Glaubens …‘ so die Tageszeitung ‚Die Rheinpfalz‘, Ludwigshafen vom 12.03.1984. (…)“

              Ebenfalls äußerst(!) passend und zutreffend zur aktuellen Lage ist folgender Abschnitt (man bedenke: die Schrift ist aus dem Jahre 1987(!)):

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • goetzvonberlichingen said

              @NSSA..Das musste er wohl sagen(Mertes) wenige Wochen nach ein Vortrag (Vor Christen und Nasen)war er tot.Warum? Er hat sich auch vehement für die Palästineser eingesetzt!
              Ich weiss das von einem direkten Mitarbeiter von ihm..
              Noch Fragen(?) und mit dt. Gruss!

            • NSSA said

              Die Person Mertes ist in dem Sinne ja nicht das Entscheidende, sondern das, was er gesagt hat, da er damit schlicht und ergreifend „ins Schwarze“ getroffen hat. Mehr muss man im Prinzip nicht wissen, um die (jetzigen) Vorgänge einordnen zu können.

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

        • Kurzer said

          Was hat den das kleine Österreich 1955 hinbekommen??? Ein Politikdarsteller hat gesagt „Österreich ist frei!“. Die DEUTSCHE OSTMARK hat seither keine Besatzungssoldaten mehr und ist formell neutral.

          Was ist aber wirklich geschehen:

          ZION intrigiert seit Ewigkeiten gegen die Einigung der deutschen Stämme in einem REICH, von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt. Deshalb wurde auch nach dem ersten Weltkrieg von den Siegern der Vokswille der deutschen Ostmärker ignoriert und ihr klares Bekenntnis zum Anschluß an das DEUTSCHE REICH durft nicht vollzogen werden.

          Zu den wenigen wirklich demokratischen Entscheidungen im Sinne der Umsetzung des Volkswillens in der europäischen Geschichte gehört der Anschluß der DEUTSCHEN OSTMARK an das DEUTSCHE REICH 1938.

          Nach dem zweiten Waffengang wurde die Ostmark durch Siegerwillkür wieder vom REICH getrennt. Den Ostmärkern wurde einmal mehr die Geschichte von der eigenen österreichischen Nation erzählt.

          Francesco Cossiga (https://de.wikipedia.org/wiki/Francesco_Cossiga) – Die österreichische Nation gibt es nicht.

          “… 2005 ließ Cossiga mit seiner umstrittenen Meinung zur österreichischen Identität aufhorchen: Für ihn gebe es keine österreichische Nation. Die Südtiroler seien daher “Deutsche”. Cossiga damals in einem Interview mit dem Magazin “FF”: “In diesem Punkt hatte Hitler Recht. Die österreichische Nation gibt es nicht. Oder gibt es etwa eine österreichische Musik, eine österreichische Literatur?” Österreich gebe es als Staat, nicht aber als Nation. Die österreichische Nation sei “eine Erfindung der Austrofaschisten von (Engelbert) Dollfuß. Karl Renner, der große Sozialist und später erster österreichischer Bundespräsident (der Zweiten Republik, Anm.), hatte für den Anschluss gestimmt” …”

          Das nun formell „freie Österreich“ wurde schlußendlich genau so wie die BRiD in die EU-Strukturen eingebunden, seine Neutralität bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt, es wurde mit „Flüchtlingen“ geflutet und soll am Ende als Gemeinwesen genau so verschwinden wie Restdeutschland. Zur Verwaltung hat es, wie die BRiD, eine Bundesregierung, welche über ihre friemaurerischen Strukturen jeden Wunsch ZIONS erfüllt.

          Und damit sich dagegen keinerlei effektiver Widerstand organisieren kann, gibt es das sogenannte „NS-Verbotsgesetz“, das noch von den Besatzern erlassen wurde und welches im „freien Österreich“ sogar mehrfach verschärft wurde. Wolfgang Fröhlich, der sich gewagt hatte Aspekte der Zeitgeschichte zu hinterfragen, durfte dies als eines der prominenteseten Opfer dieses Gesetzes erfahren.

          http://trutzgauer-bote.info/2015/05/16/wolfgang-froehlich-einladung-zum-fuenften-politischen-schauprozess/

          Die Ostmärker sind also auch ohne Besatzungssoldaten genau so rechtlos gestellt wie alle anderen Deutschen und sollen auch genau so zur Schlachtbank geführt werden.

          https://ostmaerker.wordpress.com/2013/08/08/eine-klarstellung-und-ein-aufruf/

          • Kurzer said

            Also, von wegen Amis raus: Wir haben keinen Friedensvertrag, es gelten die UN-Feindstaatenklauseln und sollte sich wirklicher effektiver Widerstand im deutschen Volk organisieren, so können die Amis hier ohne Kriegserklärung alles zusammenbomben.

            “…Wenn immer wieder Eiferer in der jetzigen Besatzungs-Ära auftreten, sei es als Gruppen- oder Partei-Führer, die dem Volk Glauben machen möchten, sie würden den Durchbruch, die Erneuerung und Befreiung Deutschlands von innen heraus in die Tat umsetzen, so sind es Illusionisten, die sich mit Fragen der Macht und militärischer Stärke offenbar nie beschäftigt haben.

            Als wenn die geschlossene alliierte Macht mit ihren stationierten Besatzungstruppen, ausgerüstet mit bakteriologischen, atomaren und chemischen Kampfmitteln, zusehen würde, wie eine finanz- und machtlose, kleine, deutschgesinnte Opposition, von innen heraus, ihr die gut angekettete, milchgebende Kuh Deutschland aus den Händen nimmt, die Ketten löst und Deutschland von Fremdtruppen befreit.
            Nein, Macht kann nur durch Macht gebrochen werden!…”

            http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/deutschland-besetzt-wieso-befreit-wodurch/

            • Andy said

              Lieber Kurzer,
              Zwei Kommentare von Dir oben, welche mir aus dem Herzen sprechen.

              Einige Mitleser lernens einfach nie !

              Gruss ind den Trutzgau
              Andy

            • Kurzer said

              Hallo Andy,

              Gruß aus dem Trutzgau nach Down Under

              der Kurze

              Blick vom Birnbaum auf dem Walserfeld zum Untersberg

              … und hier vom Kehlsteinhaus auf den Mitternachtsberg

              „… Vom Mitternachtsberg erhebt sich die Glut
              entgegen der Spötter Zorn
              im Schöpfungslicht strahlt neu der Tag
              und segnet das reifende Korn

              Im Mitternachtsberg glüht schwarzer Stein
              wie die Sonne so weiß
              von dort aus waren wir gesandt
              das Starre zu brechen wie Eis
              …“

              http://trutzgauer-bote.info/2015/05/03/von-thronstahl-der-heilige-mitternachtsberg/

            • Carsten said

              Richtig Kurzer. Und so bleibt das auch.
              Macht kann nur durch Macht gebrochen werden. Wir mit der Wahrheit und im Recht stehend so wie es Arkor immer wieder aufzeigt und das physische erledigen dann ihr wisst schon wer 😉

          • Kurzer said

            „Schütze Mutter und Kind, das kostbarste Gut deines Volkes“ – Anzeige gegen Demo in Graz wegen NS-Symbolik

            http://trutzgauer-bote.info/2015/09/24/schuetze-mutter-und-kind-das-kostbarste-gut-deines-volkes-anzeige-gegen-demo-in-graz-wegen-ns-symbolik/

            • NSSA said

              Mit „Mutter und Kind“ hatten JENE ja schon immer Probleme, siehe die jüdisch-katholische Kirche. Da wurde aus „Vater, Mutter, Kind“ mal kurzerhand „Vater, Sohn, Heiliger Geist“. Aber all die Anzeigen und Verbote werden Ihnen letzten Endes nichts bringen, ihre Zeit ist vorüber und neigt sich dem finalen Absch(l)uss entgegen.

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

          • StillerMitleser said

            Denk doch wenigstes einmal in Dimensionen der Realwelt:
            Besser eine Republik Österreich als Zwischenschritt zur Freiheit, als Ost-Österreich bis 1989 unter Sowjetfuchtel wie die DDR und West-Österreich als Teil der BRD.
            Da heute (und 1955 schon gar nicht!) ein Anschluß ans Deutsche Reich in Reichweite ist, sind deine Reichsphantasien realitätsferne Flugscheiben-Träume.

            Lasst doch das kleine Österreich einen noch halbwegs deutschen Staat sein, bevor Ihr im Kernland Eure BRD nicht ausradiert habt. Vorher braucht man gar nicht von Ostmark reden, bevor bei Euch drüben nicht klar Schiff ist.

            • StillerMitleser said

              Korrektur. Es muss heissen:
              „Da heute (und 1955 schon gar nicht!) ein Anschluß ans Deutsche Reich nicht in Reichweite ist, sind deine Reichsphantasien realitätsferne Flugscheiben-Träume.

      • TheWinOutR said

        …Wer sich als Staat ausgiebt und dieses in der Öffentlichkeit immer wiederholt ist auch gemäß Staatshaftung mit einer Sippenhaft zu Entmündigen – Gundsatzprinzip des Handelswesens.

        Nicht sagen das die kein Staat sind, sondern Fragen ob die einer sind und man kann die allesamt nach hause schicken – das wäre ja zumindestens fürs erste nach Megga damit die mal lernen im Kreis zu laufen und danach nach Jerusalem in die Offene Psychiatrie.

        Besorgt euch lieber mal Kackeimer in Berlin und sonstwo, denn was die alle nicht haben können ist wenn man sich bei denen mit Gülle betankt. Da rennen die alla zur Iiiiiih-Mami diese Horuskindchenbastarde aus dem Hause voll und Gans-Geschissen. Die Laufen ja auch nicht umsonst unter dem Namen Free=Ma=Sons – Freigelassene Muttersöhnchen und Mutti hat zum Abendessen gerufen: zur Spackethi Bolsaufresse, damit denen allesamt mal der Beton in der Bretterbude worinnen die alle Leben wieder aufgefüllt wird, denn wer die ganze Zeit sowas von eisern Muniert, der Braucht eine ganze menge Kies und dazu noch auch Sand und Zement.

    • Kurzer said

      “… Riesenaufregung um ein geheimes Dokument mit brisantem Inhalt aus dem österreichischen Innenministerium, das den deutschen Behörden zugespielt wurde: Durch den Flüchtlingsansturm sei die “innere Sicherheit” nicht mehr gewährleistet, heißt es dort. Das Ministerium dementierte umgehend – obwohl das Beamten-Papier existiert: Der ORF veröffentlichte am Mittwochabend in der “ZiB 2” erste Ausschnitte des Dokuments, krone.at hat das gesamte Dossier.

      Das brisante Schriftstück stamme aus den “Niederungen” des Innenministeriums, heißt es gegenüber der “Krone”. Der Führungsetage sei das zu heikel bzw. ein “Bedrohungsszenario” dieser Ausprägung nicht bekannt. Wer das Dokument der bayrischen Polizei sowie dem Bayerischen Rundfunk zuspielte, ist unklar …”

      http://trutzgauer-bote.info/2015/09/24/fluechtlinge-geheimer-asylbericht-sorgt-fuer-wirbel/

      • maro said

        Ich hatte das Video vor ein paar Tagen schon mal hier verlinkt,
        ist wohl untergegangen.

        Sehr aufschlußreich, im folgenden Interview
        ab ca 20:25 gehts um die Sicherheit bez. der Bereicherer,
        zwar in Österreich, aber die Situation ist in BRD und Rest-Europa,
        d.h. den Hauptzielländern wohl gleich, wenn nicht noch schlimmer.

        • goetzvonberlichingen said

          Habs angehört. Sehr gute Analyse von Ihr/ER. IHre Vita ist aber Nebensache .
          Die Fakten aus Österreich sind wichtig! ..und stimmig!
          …und eine Warnung!

    • Andrea said

      Schon seltsam, was da für Wellenformationen so im Äther vor sich gehen.

      Das Bild anbei habe ich mir gestern auch angeschaut und dachte mir, ob
      den Trägern wohl bewusst ist, dass sie sich dabei selbst für Sinti und Roma zur Zielscheibe machen.

      „BerlinWegen eines Mordaufrufs gegen Sinti und Roma hat der Grünen-Bundestagsabgeordnete Strafanzeige gestellt. Die Anzeige richtet sich gegen den Hersteller und Vertreiber eines T-Shirts mit der Aufschrift „We kill the Gypsies“ auf der Plattform des Online-Händlers Zazzle.de, wie ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft dem Handelsblatt sagte. Das Produkt des Anbieters „yado2088“, das Zazzle inzwischen von der Webseite genommen hat, war in der Kategorie „Sinti und Roma-Jäger-Shirt Hemden“ für einen Preis von 20,95 Euro angeboten worden.“
      http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/we-kill-the-gypsies-mordaufruf-gegen-sinti-und-roma-schreckt-gruene-auf/12364344.html

  2. Annette said

    Wer es versäumt rechtzeitig zu fliehen, wird vom Volk vervolkt (verfolgt)

    • Claus Nordmann said

      Wenn diese AUSSAGE ( = Dokument der Zeitgeschichte ) stimmen sollte……….dann ist das die ARROGANZ DER MACHT !

      Merkel in der Fraktionssitzung genervt: „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“

      Quelle

      • Kraka said

        Ist die Mutti noch nicht aus dem Trotz-Alter heraus ?

        Gruß Kraka

        • Falke said

          Hallo Kraka Hugo Müller Vogg das ist doch die Pappnase von der Blödzeitung die von Urban Priol immer als Kanzlerinzäpfchen oder Kanzlerinenddarmbewohner bezeichnet wurde. 😀

          Ja wenn der noch drin steckt da wundert einem gar nüscht mehr das die Ziege so bekloppt ist.

          Gruß Falke

          • X-RAY 2000 said

            Sowas bringt die auch:

            „Unser aller Merkel hat heute irgend etwas zur „Flüchtlingsproblematik“ gesagt. Ich habe dem Gestammel allerdings nichts entnehmen können, was einen Sinn ergeben hätte. „Bilateral“ und ein paar andere Fremdworte sind darin vorgekommen, was dem Gerede offenbar den Anschein der Sachkenntnis verleihen sollte. Es war jedenfalls Merkelianisch, und im Gegensatz zum Üblichen haben die Journalisten keine Übersetzung ins Deutsche nachgereicht. Vielleicht sollte man die Dame künftig mit Untertiteln versehen.“ © Michael Winkler, 2015

            Tja, so isse nunmal…

            x-ray

            • Falke said

              X-RAY 2000 hier trifft der Satz absolut zu den Bruno Jonas bei der Sendung Scheibenwischer im Herbst 2007 sagte:
              „Die Voraussetzung für die Verblödung ist die Verblödung“
              Dem muss man nix mehr hinzufügen. Das passt heut in alle Bereiche des öffentlichen Lebens.

              Gruß Falke

      • Andrea said

        Überall auf der Welt, wo weisse wohnen und „Kulturbereicherer“ einströmen,
        werden seit Jahrzehnten die gleichen Bemerkungen, der Politiker gemacht,
        die gleichen Gesetze umgesetzt, wie im Gleichklang, und dem bekannten Schritt für Schritt.

    • Claus Nordmann said

      Die ARROGANZ der Macht muß gebrochen werden ! – Es lebe das DEUTSCHE REICH !

      Mehr als – 9 0 . 0 0 0 – deutsche Volksgenossen votieren für die Amtsenthebung der Vollstreckerin des Ethnozids am Deutschen Volk !

      Widerstand auf allen Ebenen ist angesagt – wenn die Rheinwiesenlager / Kriegsgefangenenlager wieder eröffnet werden, dann ist es zu spät !

      WIDERSTAND JETZT !

      https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-r%C3%BCcktritt-der-bundeskanzlerin-dr-a-merkel-und-sofortige-neuwahlen-resignation-of-the-german-chancellor-dr-a-merkel-and-immediate-reelections?source_location=petitions_share_skip

      • Claus Nordmann said

        Fast – 9 2. 0 0 0 – deutsche Volksgenossen haben die Nase voll…

        Man hat den Eindruck, daß sich viele Unterzeichner darüber im Klaren sind,

        daß wir eigentlich – N I C H T S – mehr zu verlieren haben !

        Bevor Kriegsgefangenenlager für Oppositionelle, Dissidenten, Patrioten, Christen,

        Nationaldenkende und Konservative eröffnet werden, gilt es Widerstand zu leisten.

        “ Mehr Angst als Vaterlandsliebe “ kommt für uns nicht in die Tüte !

        Es lebe unser heiliges Deutsches Reich !

        ——————————————————–
        Kommentar einer Unterzeichnerin :

        Annika-Marie Dräger DEUTSCHLAND

        · vor 11 Minuten

        Ich unterschreibe, weil man als Frau sich nicht mehr alleine frei bewegen kann im Dunklen. Es wird langsam zu viel.

    • Claus Nordmann said

      Entdeckt bei Hartgeld.com, 24.09.2015, [13:53] stern: Überteuerte Asylbewerberunterkünfte – Das Geschäft mit der Wohnungsnot

      “ Bereits im Juli kassierte ein Berliner 10.500 Euro Monatsmiete für eine 4-Zimmer-Wohnung,

      in der sieben Personen untergebracht wurden – und machte damit Schlagzeilen.

      Eine Hostel-Betreiberin in Berlin bot der Stadt jetzt sogar an, von den ursprünglich 450 Plätzen

      in ihrem Haus auf bis zu 870 Betten zu erhöhen. Somit hätte jeder Flüchtling dort nur

      vier Quadratmeter Platz. Und die Betreiberin möchte dafür 25 Euro pro Nacht und Flüchtling

      bei der Stadt abrechnen. Zurzeit sollen dort bereits rund 700 Menschen auf engstem Raum

      hausen. Ein lukratives Geschäft auf Kosten der Steuerzahler. „

      • GvB said

        Darüber haben wir ja schon viel diskutiert.
        Gerade in den grossen Ballungscentren ist eine umfassende ASYL-MAFIA aus Inmmobilien-Haien, NGO’s, z.B Caritas und ROTES Kreuz und Politikern(OB’s ,Landratten!) usw. entstanden!
        Die Gier dieser Connections ist masslos.. UM das Wohl wirklicher Flüchtlinge(Minderzahl!) geht es denen NICHT!


        Zum Lupo-Artikel obenl:Sobald sich dieses ganz simple Prozedere herumgesprochen hat, wird sich das “Flüchtlings“-Problem hier von selbst lösen.
        Eben! Kurz und schmerzlos..

    • Claus Nordmann said

      Die Erfurter gehen auf die Straße :

      • Falke said

        Wie ich heute erfahren habe hat der Landrat von Schmalkalden/Meiningen den Orten Brotterode-Trusetal jetzt mit dem Zehnfachen an Invasoren gedroht weil sich die Orte am vergangenen Montag gegen die Einquartierung von ca. 35 Invasoren in das alte Rathaus von Brotterode entschieden hatten.

        Das ist das beste Beispiel das den Verbrechern die Interessen der Bürger glatt am Allerwertesten vorbei geht.
        Man kann sich vorstellen wie die Einwohner dieser beide Orte jetzt reagieren auf diese Nachricht.

        • Rassinier said

          Alles genau notieren. Namen, Daten, Sachverhalte.
          Zeitungsmeldungen aufheben.
          Für die zukünftigen Anklageschriften.

          • goetzvonberlichingen said

            Richtig! Orte , Anzahl der Asylis, Namen der Landräte/Oberbürgermeister und Organisatoren(Caritas, Diakonie, Rotes Kreuz etc. sowie Partei-Funktionäre(Rote, Linke, Gruene, CDu usw notieren).. dokumentieren und auf Blogs verteilen..

            • Claus Nordmann said

              Auf dieser Karte sind strategisch wichtige Knotenpunkte verzeichnet ( Autobahnknotenpunkte, Motels, Hotels, Kasernen usw. )

              – potentielle Ausgangspunkte von inszenierten Aktivitäten der eingeschleusten ” zivilen ” Armee junger islamistischer Kämpfer !

              https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=zFl1UlhNc-10.kKh8NK_MXx9A

              ” Meldungen zur Karten-Aktualisierung bitte an diese Adresse: “verteidigungsfall@gmail.com”

            • goetzvonberlichingen said

              Danke..Prima (schon gelesen gestern)

      • Claus Nordmann said

        Die Schweriner gehen auf die Straße :

      • Claus Nordmann said

        Achtung, dies ist keine Parteienwerbung !

        Es ist jedoch sehr erfreulich, daß sich die DEUTSCHE SEELE bemerkbar macht !

        Parteien sind für mich politische Auslaufmodelle – im Moment der derzeitig ablaufenden

        TOTALVERNICHTUNG alles DEUTSCHEN dienen sie jedoch noch als Organisationsmechanismus

        zum Zwecke der Artikulation des Ü B E R L E B E N S W I L L E N S des DEUTSCHEN -VOLKES !

      • Claus Nordmann said

        Teil 2 – der Erfurter WIDERSTANDSBEWEGUNG !

    • Joker said

      Syrien als Schlüssel zum Weltfrieden oder 3. Weltkrieg

      Syrien hat den Schlüssel zur Lösung des Weltfriedens oder zum Weltkrieg.

      http://www.j-lorber.de/proph/seher/lueken.htm

      Die bulgarische Hellseherin Baba Vanga glaubte, dass die Welt am Rande einer Katastrophe balancieren werde, bis Syrien gefallen ist. Dann würde auch ein Weltkrieg beginnen. Als die Prophezeiung 1978 gemacht wurde, entging vielen ihre Bedeutung. Vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse hat sie nun einen besonderen Sinn bekommen.

      Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/german.ruvr.ru/2014_03_28/Wann-beginnt-der-dritte-Weltkrieg-und-wie-wird-es-sein-1705/

  3. Kurzer said

    Sozialamt Zwickau: Die freundlichen, traumatisierten Ärzte und Ingenieure beim warten auf einen Arbeitsplatz …

    http://trutzgauer-bote.info/2015/09/24/sozialamt-zwickau-die-freundlichen-traumatisierten-aerzte-und-ingenieure-beim-warten-auf-einen-arbeitsplatz/

  4. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.igling.de/fileadmin/upload/pdf/Aufruf_Wohnraum_Asylsuchende_Februar.pdf

    • arkor said

      Raumenergie, hast Du den Link zur Info mit den Moslems die in Österreich zum Christentum konvertieren, um sich dann als verfolgte Christen auszugeben in Deutschland?

      • Alter Sack said

        Durch Konversion zum Christentum
        Die Organisation soll seit 2011 mindestens 60 iranische Staatsbürger gegen Bezahlung illegal nach Österreich geschleppt und ihnen hier mit einer „genialen Methode“, so Christoph Hundertpfund, stellvertretender Leiter des Landeskriminalamtes, zu einem Asylbescheid verholfen haben.
        http://tirol.orf.at/news/stories/2587376/

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Arkor, ich war unterwegs, unter anderem auch auf dem

        DEUTSCHEN HELDENFRIEDHOF in / bei LANDSBERG AM LECH.

        ZU Deiner Frage:

        Es wurde von 300 Moslems berichtet, die sich täglich in Salzburg (?) taufen lassen !!!!!!!

        Als Süddeutscher schau ich auch medial über die vorübergehende Grenze zu Österreich, und schau mehr oder weniger täglich bei der Kleinen Zeitung at und der Krone at vorbei. In einer dieser Seiten war das zu lesen. Find ich aber auf die Schnelle nicht, und den Link, ja warum hab ich den nicht gesichert, das frag ich mich jetzt auch. Das ist gerade ein paar Tage her, mit der Meldung.

  5. arkor said

    Secret plot to let 50million African workers into EU

    MORE than 50 million African workers are to be invited to Europe in a far-reaching secretive migration deal, the Daily Express can reveal today. 

    Wie ich bei Clustervision erfahren habe, hat die EU im Oktober 2008 in Mali ein von unseren Steuergeldern bezahltes “job centre” aufgemacht, um 50 Millionen Afrikaner anzuwerben: “Secret plot to let 50million African workers into EU
    MORE than 50 million African workers are to be invited to Europe in a far-reaching secretive migration deal, the Daily Express can reveal today. A controversial taxpayer-funded “job centre” opened in Mali this week is just the first step towards promoting “free movement of people in Africa and the EU”. ”

    http://www.express.co.uk/news/uk/65628/Secret-plot-to-let-50million-African-workers-into-EU

    • arkor said

      wurde von Rolf Müller auf Politaia übernommen, danke Rolf
      also dies wird seit Jahren betrieben, planmässig, vorsätzlich,

  6. arkor said

    Vergewaltiungswelle durch Migranten rollt durch Deutschland und es ist erst der Anfang,
    https://nixgut.wordpress.com/2015/09/23/prof-soeren-kern-deutschland-erlebt-eine-welle-von-vergewaltigungen-durch-migranten/

    Was zunächst aussieht wie Satire ist tatsächlich ernst gemeint. Im Oktober findet in München die “Internationale Schlepper & Schleusertagung” statt. Gefördert u.a. von der EU, dem Goethe Institut und einigen anderen namhaften Institutionen.
    Dies ist keine Satire. Ausgerechnet die Münchener Kammerspiele (Medienpartner) präsentiert die “ISS”: die “Internationale Schlepper & Schleusertagung”. ”
    Gefördert wird die fragwürdige Veranstaltung u.a. von:
    Europäische Union, Goethe Institut, Kurt Eisner Verein, Kulturreferat der Landeshauptstadt München, Paul Grüninger Stiftung, Rosa Luxemburg Stiftung, Pro Asyl
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/54151-eu-schlepper

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/wer-lockt-auf-twitter-fluechtlinge-nach-deutschland-.html

  7. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Ein MUSS für Jede/n : Die „BRD“-GmbH

    Lest mal das Inhaltsverzeichnis …..

    Abschrift von 1. Einleitung … nur ein ein Abschnitt von mehreren:

    „Dabei wird von den Westlichen Besatzungsmächten nichts dem Zufall überlassen.

    Lehrinhalte in den Schulen, die Medieninhalte, der Grad der wirtschaftlichen Auspressung,

    die Medieninhalte,

    der Grad der wirtschaftlichen Auspressung,

    die Verschuldungshöhe und der Grad der allgemeinen Enteignung der Deutschen Völker,

    selbst das Ausmaß an Zuwanderung und die demographische Entwicklung hierzulande,

    alles wird von den westlichen Besatzungsmächten direkt und indirekt gesteuert.

    Wie wir inzwischen genauestens wissen, werden die Menschen in Deutschland hierfür von den Besatzungsmächten bis aufs letzte ausgespitzelt.“

    Aber viele Fakten, die der normale Deutsche nicht weiß.

    Jede Seite eine BOMBE !

    http://www.rakuten.de/produkt/dr-klaus-maurer-die-brd-gmbh-zweite-auflage-1248370681.html?sclid=a_dsa_de&gclid=CNne9Nnbj8gCFaoEwwodpaMMVw

    Das Buch Kann aber überall gekauft werden, ist also (noch nicht) verboten,

  8. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Abgeschrieben, Seite 23

    „Es gibt auf der ganzen Welt KEINEN EINZIGEN MENSCHEN, der die Staatsangehörigkeit der Bundesrepublik Deutschland besitzt.

    Es gibt somit niemand, der Staatsangehöriger der „Bundesrepublik Deutschland“ ist.“

    Ableitung: Somit gibt, bzw. kann es absolut auch KEIN Staatsvolk der Bundesrepublik Deutschland geben !!!!!!!

  9. MB said

    @Maria @Alle

    Zwar abseits vom Thema aber vllt nicht ganz unwichtig..inwiefern es da offizielle Pläne gibt kann ich nicht beurteilen, aber da schon Failbook-Kommentarte überwacht und gelöscht werden halte ich dieses Szenario für möglich.

    (auch schon von „Falke“ angesprochen..siehe: https://lupocattivoblog.com/2015/09/23/goldman-sachs-nato-ag-ex-nato-chef-rasmussen-nun-berater-von-goldman-sachs/#comment-332451)

    Überwachung der Blogs, YT-Kanäle, Twitter etc.

    Die reale Vernetzung der Menschen untereinander ist wichtig für die kommende Zeit.

    Gruß
    (01xxx)

  10. goetzvonberlichingen said

    Hintergründe.. von..Dieselgate
    Fragen zur VW-Abgasaffäre….
    …und das Institut, das VW auffliegen ließ.

    Vorweg: Was waren das noch für Zeiten, als VW(Durch Ferdinand Porsche) in den 40-ger Jahren gute Pionier-Arbeit leistete, an dessen Ende der VW -Käfer stand.. der nach dem Krieg ein wahrer Renner wurde.
    Der VW-Beetle schrieb Filmgeschichte und war für die „Nachkriegs-Wohlstands -Deutschen“ nun erschwinglich…Geplant aber schon in Kriegszeiten..
    Ein Diesel-Motor? Spielte damals als Antriebsaggregat noch keine Rolle..
    VW ist eine Welterfolgsgeschichte.. bis heute.Das wird auch nach einer gewissen Zeit so weitergehen.
    Nach und trotz „Dieselgate“.
    Schauen wir uns mal die Hintergründe an.Technische: Da ist wohl Mist gebaut worden..aber trotzdem unterscheiden sich die heutigen Abgaswerte zu denen von vor 10-20 Jahren enorm.Wir haben das auch überlebt.In der Testeinrichtung von CARB hätten die Fahrzeuge wie erwartet funktioniert, erzählte Carder. Erst als die Autos auf die offene Straße genommen wurden, habe man „die Diskrepanzen in ihrer Leistung“ gesehen.Seltsam..
    Von den VS-Chemtrails über unseren Köpfen redet jedoch keiner?
    Werden die Amis deswegen weltweit angeklagt? Rotten sich grosse BRD-Anwaltkanzleien zusammen um gegen Amerika zu verklagen? Nein!

    Wird hier also aus einer Diesel-Mücke ein Klage-Elefant“ kreiert“? Kasse machen auf..“amerikanisch“???
    Man befürchtet eine dreistellige Milliardenstrafe.

    Wird ein in Wahrheit erpresserischer Druck gegen die zu starke BRD-Automobil-Industrie aufgebaut?
    Könnten andere gr. deutsche Firmen folgen? BMW, Merzedes… etc.?
    Es geht jetzt in Wolfsburg um Klage-Milliarden, und um Arbeitsplätze.. sowie um steuerliche Einbussen für den OB der Auto-Stadt!
    Wie damals OPEL zeigen sind die amerikanischen PKW-Krieger nicht zimperlich, wenn es um Forderungen geht!
    „Wirtschaft ist Krieg. Krieg Wirtschaft!“
    So das geheime „Credo“ von GM damals wie heute..mit immer den „besten“, ausgebufftesten VS-Recht(s)Anwalt-Büros im Rücken.
    VW-Chef Winterkorn hat seinen Platz geräumt.Gut so. Neuanfang. Experten warnen vor existenzbedrohenden Strafen für VW.

    Wer hat den VW-Diesel ins Rollen gebracht?
    Die WirtschaftWoche schreibt:

    Es war ein Forschungsteam der West Virginia University, das dabei half, den Abgas-Test-Skandal bei VW aufzudecken. Schon in der Vergangenheit kam die Einrichtung Tricksereien rund um Emissionswerte auf die Schliche.

    Probleme beim Abgas-Ausstoß von Autos aufzudecken, ist für das Center for Alternative Fuels, Engines and Emissions der West Virginia University nicht neu. Die US-Forschungseinrichtung, die bei der Aufdeckung des Abgas-Test-Skandals bei Volkswagen half, war vor knapp zwei Jahrzehnten eine andere Emissionsuntersuchung mit ähnlichen Ergebnissen involviert.

    So entdeckte das Center im Oktober 1998, dass mehr als 1,1 Millionen Lastwagen, deren Dieselmotoren Abgas-Inspektionen in der Fabrik bestanden hatten, für eine deutlich stärkere Verpestung verantwortlich waren als erlaubt. Grund dafür seien Geräte gewesen, die dazu entworfen waren, Emissionskontrollen zu bestehen, erklärte der Interimsdirektor der Forschungseinheit, Dan Carder.

    Das Justizministerium gab die Erkenntnisse in dem Fall öffentlich bekannt. Anschließend stimmten mehrere Hersteller einem Vergleich in Höhe von einer Milliarde Dollar (rund 895 Millionen Euro) zu.
    (….)

    Der Autobauer startete Ende letzten Jahres sogar eine Rückrufaktion, doch eine deutliche Verbesserung blieb aus, wie die EPA erklärte.Erst als EPA und CARB sich weigerten, VWs 2016-Dieselmodellen für den Verkauf freizugeben, räumte das deutsche Unternehmen ein, verdeckte Software in Millionen seiner Fahrzeuge weltweit installiert zu haben.(?)
    Was stutzig macht:
    Der Forschungseinrichtung ist auf Verträge mit außenstehenden Behörden und Unternehmen angewiesen – bekommt normalerweise zwischen drei und vier Millionen Dollar jährlich, wie Carder sagte.
    Ist dieses Dieselgate „gemacht“ worden, um erstens den VS-Forschungsladen weiter am laufen zu halten und zweitens um Milliarden einzuklagen?
    Irgendwie stinkt die Sache nach altem „Diesel“ .
    Das der VW-Vorstand und dieTechnikabteilung gepennt hat, ist der größte Vorwurf den man VW machen muss. Ein Nachteil einer so grossen Firma….ist, wenn der Kopf ein Wal und kein Fisch ist, stinkt er länger und mehr.

    weiter:
    http://www.wiwo.de/unternehmen/auto/vw-abgasaffaere-das-institut-das-vw-auffliegen-liess/12358228.html

    Die BRD-PKW-Wirtschaft ist moralisch krank und koruppt geworden, wenn man bedenkt , das Mercedes Chef Zetsche ..Asylanten ans Band stellen lassen will!
    Das ist Skalverei.. nicht Hilfe für Asylanten steht dahinter. Ausserdem müssten die z.grössten Teil Analphabeten und Sprach-Unkundige erstmal ausgebildet werden. Das dauert ein paar Jahre!
    Zetsche spielt daher eher mit der Angst der jetzigen Bandarbeiter!

    • arkor said

      nun wenn wir auf die normale Verfahrensweise schauen, dann läuft das so:
      1. Es wird etwas entdeckt
      2. Die Firmen dementieren
      3. Es werden Gutachten der Klägerseite erstellt
      4. Es werden Gegengutachten erstellt und geleugnet bis zum geht nicht mehr
      5.usw.usf….
      so läuft das normalerweise und nun? VW gesteht dies einfach ein. Es geht um 18 Milliarden Euro, die ihnen abgespresst werden sollen, neben dem Imageschaden…
      Leute, NIE WÜRDE HIER JEMAND ETWAS ZUGEBEN, es sei denn SIE WERDEN BEDROHT, oder machen das Spiel mit.

      Ein Blick auf die erpressten Gelder von UBS, Deutsche Bank etc. Ebenfalls mit hahnebüchenden Anschuldigungen für die diese Banken überhaupt nicht DIE MARKTMACHT HATTEN. Aber auch hier war man GESTÄNDIG. Eine OFFENKUNDIGE ERPRESSUNG und sonst nichts war das….
      Hier ist eine Mafia am Werke, die Gelder eintreibt.

      Und hier geht es ja um SPEZIELLES AMERIKANISCHES THEMA: Die Stickoxide. Die aufeinmal unheimlich giftig wären, wo man doch einigen Stickoxiden sogar wahre erstaunliche Wirkungen für die Gesundheit zuschreibt.

      Ich weiß es nicht, aber ich nehme an, dass das die Ausrüstung für die Stickoxidereduzierung von der Zulieferindustrie kommt. Das müsste man unter die Lupe nehmen.

      Und jetzt denken wir mal nach. Der Stickoxidausstoß hängt im wesentlichen vom Verbrauch ab. Sicher sind hier je nach Motorenbau Abweichungen vorhanden, die aber naturgegeben begrenzt sind, ähnlich wie beim Co2-Ausstoß. Die Überprüfung wird von ausgebildeten Personal übernommen, welche die gesamten Daten der Automobilindustrie kennen.
      Und nun will man uns erzählen, dass hier eine Abweichung bis zum 40-fachen gewesen wäre, die hier nicht aufgefallen wäre?
      Also ich lasse mich gerne korrigieren, aber das scheint mir allein aus naturwissenschaftlichen Betrachtungen absurd, wenn Autos mit gleichen Verbrauch eine 40-fache Abweichung im Test haben sollen, ohne das dies auffällt.
      Aber villeicht gibt es ja einen mitlesenden Fachmann für Motorentechnik, der hierzu etwas sagen kann.

      • goetzvonberlichingen said

        @Arkor.. Ich bin auch wahrlich kein AUTO-FAchmann..
        Aber mein „Riecher“ wird nervös, wenns um Abzocke und Gier aus Amerika geht..da sollten die Alarmglöckchen bimmeln!
        Es geht um Arbeitsplätze..der Arbeiter(Die Chefetage hat bei den gr. Konzernen IMMER ausgesorgt!)
        Bei 18 Mille wirds nicht bleiben!
        VW hat ca. 83 Milliarden aufm Konto…
        Aber es gibt ja auch die evtl. Rückrufaktionen etc.
        Ich rechne mit ca. knapp 40 Milliarden kosten(Rückruf +Prozessabzocke usw.).
        http://www.automobilwoche.de/article/20150924/NACHRICHTEN/150929934/1276/abgas-skandal-osterloh-will-turbo-fur-effizienzprogramm

        • Die wollen uns jetzt VOLLSTÄNDIG vernichten, das ist klar! Von unseren Schlüssel-Industrien bis zur Volks-Seele soll von uns nichts mehr übrig bleiben! Ich habe da auch so einen „Riecher“, weil ich die Verbrecher-Geschichte der JewSA gut kenne und habe eigentlich schon länger mit diesem Großangriff dieser Welt-Verbrecher auf die eigene „Kolonie“ gerechnet. Deshalb wünsche ich allen VERANTWORTLICHEN Partei-Politikern, Ministern, Landräten, Bürgermeistern sämtliche Krankheiten an den Hals, die ihre „Schützlinge“ bei der Besetzung unseres Landes einschleppen – von der Krätze über die Tuberkulose bis zur Pest! Jetzt werfen diese Geistesgestörten sogar schon Deutsche aus ihren Wohnungen – was für ein jämmerliches Politiker-Dasein muß das sein! Können die überhaupt noch in den Spiegel schauen, oder ist ihr Gehirn schon so von Gier zerfressen, daß ihnen alles andere egal ist? Sie schieben „Gutmenschentum“ vor – und vernichten dabei eine tausendjährige Kultur einschließlich der von unseren Vorfahren blutig erkäpften Freiheiten. Ich könnte den ganzen Tag nur noch ausspucken, wenn ich an das Bundes-Ferkel und seine „ReGIERung“ denke. Ihnen wünsche ich am meisten die PEST an den Hals…

          • goetzvonberlichingen said

            Richtig.. Von unseren Schlüssel-Industrien bis zur Volks-Seele soll von uns nichts mehr übrig bleiben! Ich habe da auch so einen “Riecher”.
            Dann sind wir hier aufm Blog schon viele Riecher!

            • Andy said

              Auch in Australien ist die Werbetrommel gegen VW angelaufen. Lokale Shysters (Anwaltsfirmen) werben bereits im Radio um Kunden von VW fuer eine Class-Action (Sammelklage).
              In einem Interview mit hiesigen Winkeladvokaten wurde die Katze aus dem Sack gelassen, in den VS bekommen die Whistle-blower (Informanten) ca 20% der Klagesumme als Belohnung ausgezahlt, noch Fragen ?

            • goetzvonberlichingen said

              VW: Einblicke in den Wolfsburg-Clan wie Denver-Clan!Toller Artikel..
              Mit seiner aktuellen Frau Ursula hat Fugen-Ferdl drei Kinder. Die gelernte Kindergärtnerin und Horterzieherin konnte den Autonarren der Legende nach damit bezirzen, dass sie als Frau am Berg anfahren kann.
              Erinnert das nicht an 2 Frauen, die etwa den gleichen Beruf innehatten – Mohn + Springer???

              und ….
              KLAR doch: .. seine aktuellen Frau Ursula, die gelernte Kindergärtnerin und Horterzieherin das ist wie Cäsar Axel Springer und Friede Springer von der Warft, Insel
              ..oder Ursel Mohn Bertelsmann!

              Der schwarze Schwan der Woche
              http://www.portfolio-institutionell.de/newsdetails/article/es-scheppert-doch.html

          • goetzvonberlichingen said

            https://www.compact-online.de/koenigin-der-schlepper/

  11. Platonist said

    Bevor die Politik beschloss große Anzahl von Flüchtlingen aufzunehmen, hätten zuerst die innerdeutschen und innereuropäischen Probleme gelöst werden müssen, die immer noch nicht gelöst worden sind.

    Verarmung und Verelendung von Ostdeutschland dank Merkels Sanktionspolitik gegen Russland

    “Kosten der deutschen Einheit sind viel teurer als zunächst angenommen. Die Bundesregierung verschleiert die wahren Kosten der Wiedervereinigung”
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/1-5-billionen-euro-deutsche-einheit-noch-viel-teurer-1178937.html
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/expertenschaetzung-deutsche-einheit-hat-fast-zwei-billionen-euro-gekostet-12922345.html

    http://www.tagesspiegel.de/meinung/kommentare/schulden-ohne-suehne/620948.html
    “15 Jahre Währungsunion: Wie sich westdeutsche Banken auf unsere Kosten an fiktiven DDR-Krediten bereicherten ”

    Ständige Rettungen/Rekapitalisierungs-Spritzen für die SYSTEMRELEVANTEN Banken, ohne die die deutsche Wirtschaft angeblich nicht existieren könnte
    http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article1628190/HRE-bekommt-Zusagen-fuer-weitere-40-Milliarden-vom-Staat.html

    Ständig steigende Kosten durch den gigantischen Beamtenapparat
    http://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article12055573/Pensionen-fuer-Beamte-kosten-drei-Billionen.html
    http://www.welt.de/wirtschaft/article118847155/Beamte-kosten-den-Bund-mehr-als-465-Milliarden-Euro.html

    Die eigentlichen Schulden Deutschlands sind noch weitaus höher als angenommen
    http://www.welt.de/wirtschaft/article6870484/Forscher-setzt-deutsche-Schulden-dreimal-hoeher-an.html

    Unter Frau Merkel wurden die Schulden mehr als verdoppelt und die Plünderung von Sozialkassen wurden unter Merkel zur Normalität. Von ihrem Ziehvater Helmut Kohl hat sie diese Praktiken perfekt erfolgreich verinnerlicht…

    Enteignung von Sparern dank Draghi und Eurokraten (finanzielle Repression zur Rettung der Hochfinanz)
    http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/a-901990.html

    EU: Zahl der Armen steigt dramatisch
    http://www.pravda-tv.com/2014/06/123-millionen-menschen-in-armut-das-ende-der-zivilisation-in-europa/

    Zunahme der Armut in Deutschland. Verarmung der Mittelschicht
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/diw-studie-mittelschicht-schrumpft-ungleichheit-nimmt-zu-a-872641.html

    Deutschland entwickelt sich sehr gut. Bald sind wir auf Drittewelt-Niveau.
    Die Neuankömmlinge aus Nah-Ost sollen den Prozess beschleunigen…
    Läuft doch alles nach Plan der US-Neocons

    Schlepperei nach Europa und Deutschland wurden ebenfalls von US-Fluchthelfern organisiert:
    http://www.info-direkt.at/fluchthelfer-in-made-by-us-think-tank/

  12. goetzvonberlichingen said

    Deregulierung, damals speziell von der FDP mitangestossen..
    Öffentlich-private Partnerschaft in der BRD.
    (Weitergeleitet von Public Private Partnership)
    PPP=
    Eine öffentlich-private Partnerschaft (ÖPP) oder Public-private-Partnership (PPP)[1] ist eine vertraglich geregelte Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und Unternehmen der Privatwirtschaft in einer Zweckgesellschaft. Ziel von PPP ist die “Arbeitsteilung”, wobei der private Partner die Verantwortung zur effizienten Erstellung der Leistung übernimmt, während die öffentliche Hand dafür Sorge trägt, dass gemeinwohlorientierte Ziele beachtet werden.[2] Die öffentliche Hand erwartet von der Partnerschaft mit der privaten Wirtschaft die Entlastung der angespannten öffentlichen Haushalte, da der private Unternehmer die Finanzierung ganz oder teilweise selbst besorgt und daher auf die Wirtschaftlichkeit des Projektes achten muss.
    PPP ist in der Regel einem Miet- oder Pachtvertragsverhältnis ähnlich.(Wie “schön” das formuliert ist!)
    So stehts bei Lügie-WiKi.
    aber übersetzt:
    “Arbeitsteilung” fördert aber eher Korupption.(Wer dem Futtertrog am nächsten steht, sahnt ab!OBs, Landräte, Kommunen, Parteien, Firmen)
    Das Tafelsilber (Volkseigentum)wird an Hedgefonds, ausländische Firmen(Heuschrecken) verscherbelt und muss dann gepachtet, zurückgemiete usw. werden!
    Alles, was unter dem Boden liegt ist meist am teuersten, um es zu unterhalten: U-Bahnen, Wasserleitungen, unterirdische Energieleitungen, Abwasser, sowie oben: Kläranlagen, Müllverbrennung/Mülldeponien, usw….um nur ein paar Beisspiel zu nennen.
    DAs Thema wird erst noch richtig brisant.. wenn TTIP durchgedrückt wird!!!

    • goetzvonberlichingen said

      GvB 25. September 2015 um 22:57

      ++++++++2014
      Am Donnerstag fand in der Bonner Außenstelle des ehemaligen Landesvermessungsamts im Bad Godesberger Nobelstadtteil Muffendorf die erste Bürger-Informationsveranstaltung zur unmittelbar bevorstehenden Einrichtung einer Notunterkunft in der stillgelegten Druckerei für (zunächst) 200 Flüchtlinge statt. Rund 300 besorgte Bürger, darunter eine 20 bis 25 starke Abordnung der Konfrontation suchenden Kindergarten-„Aktivisten“ der Antifa, drängten sich im hoffnungslos überfüllten Saal zusammen.

      Allahbad ist bald überall..

      (Von Verena B., Bonn)Artikel vom Okt. 2014.

      Godesberg hat die ersten 200(oder mehr) Asylanten….nun jetzt am 24.9.2015.
      (Gestern selber vorbei gefahren)

      Zeitweise ging das Licht aus, es fehlte an Mikrofonen und die Luft war zum Umfallen. Anwohner hatten zuvor bereits Protest angekündigt. Zwei Einsatzfahrzeuge der Polizei waren vor Ort, „um den Verkehr zu regeln“.
      Durch die Veranstaltung führten Wilhelm Steitz , stellvertretender Regierungspräsident und Hausherr in der Godesberger Außenstelle der Bezirksregierung, Thomas Sommer , Hauptdezernent der Bezirksregierung Arnsberg, und der bekannte SPD-Islam-Politiker Bernhard „Felix“ von Grünberg (SPD ! ,MdL), u.a. stellvertretender Vorsitzender der UNO-Flüchtlingshilfe e.V., Experte für Ausländerrecht und Sympathisant der radikal-fundamentalistischen „Islamischen Gemeinschaft in Deutschland (IGD)“Von Grünberg”(Jewbel-Adel) War vorher .. in der Mietervereingung tätig!!!!

      Steitz berichtete, dass man den Vertrag mit der in die Schlagzeilen geratenen Privatfirma „European Homecare“ gekündigt habe und nunmehr das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Betreuung der Flüchtlinge übernehmen solle.(Anmerk.:Asylmafia sind alle ..es darf gelacht werden!) Das sei auch viel besser, da sich Wohlfahrtsverbände vor Ort besser auskennen. Die Kosten hierfür übernimmt das Land.

      Das Amt dient als Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge, die zwei bis drei Tage, zwei bis drei Wochen oder notfalls auch zwei bis drei Jahre dort verbringen werden. In dieser Zeit werden sie registriert, medizinisch untersucht und geimpft und sollen sich von den erlittenen Strapazen erholen.(Anmerk:Das sah heute beim schlendern der ersten Asylis nicht so aus. Man war fröhlich unterwegs) Dann soll der Asylantrag gestellt werden. Auf Anfrage teilte Herr Sommer mit, dass für die Betreuung der (zunächst) 200 Flüchtlinge drei bis vier Sozialarbeiter (!) zur Verfügung stünden. Hinzu käme natürlich noch das Sicherheits- und Verköstigungspersonal. Darum müsse sich jedoch die Stadt kümmern. Dolmetscher stünden selbstverständlich in ausreichender Anzahl zur Verfügung(!!!). Außerdem sei eine „Task-Force“, bestehend aus Vertretern der Bezirksvertretung, zur Kontrolle der Standards eingerichtet worden. Für ausreichende Hygiene sei gesorgt: Toiletten und Duschen sollen in Form von Containern auf der grünen Wiese aufgestellt werden.(Fragt sich -wie lange sauber??) Bis spätestens zum 12. Oktober soll alles fertig sein, damit die Flüchtlinge schnellstens einziehen können, um dann in kurzer Zeit auf die Asylbewerberunterkünfte der Kommunen verteilt zu werden. Selbstverständlich sei das nur eine vorübergehende Lösung, es sei aber auch nicht ganz auszuschließen, dass das Amt im äußersten Notfall nach entsprechendem Ausbau zu einer Dauereinrichtung werden könne. Darüber wolle man den Bürger keinesfalls im Unklaren lassen. (Man hat den Eindruck es geht um eine “Zwischen-Urlaubsunterkunft!”)

      In der anschließenden Diskussion erklärten sich viele gute Menschen bereit, den Flüchtlingen zu helfen. Ein intelligenter Bürger, der nicht auf die Behauptung reingefallen zu sein schien, dass nur arme, verfolgte christliche Flüchtlinge kommen, sagte, es kämen ja bekanntermaßen nun doch ganz viele Menschen unterschiedlicher Nationalitäten in den Lagern zusammen, was wegen der unterschiedlichen Kulturen problematisch sei. Ferner wollte er auch noch wissen, ob die „syrischen Flüchtlinge“ entsprechend ihrer Glaubensrichtung (Schiiten, Sunniten, Aleviten etc.) getrennt untergebracht würden, da dies ansonsten ja bekanntlich zu Gewalttätigkeiten der Gläubigen untereinander führen könne. Herr Sommer betonte ausdrücklich, dass natürlich keine Separierung erfolge, da Artikel 16 (von was?) keinen „Filter“ kenne (alle Menschen sind gleich, alle Menschen sind gut). (Anekrung:Herr Sommer wird die Folgen zu übernehmen haben!!!)
      Die nächste Frage war noch unangenehmer: Bad Godesberg sei ja nun eine Hochburg der Salafisten und das Heim befände sich in unmittelbarer Nähe der König-Fahd-Akademie, und da stelle sich die Frage, wie die Sicherheit der Heimbewohner und der Anwohner gewährleistet werden solle, wo die Polizei doch ohnehin personell extrem unterbesetzt sei.(Die Polzeiwache in Bad Godesberg ist klein, eine Putzfrau dort ist eine Türkin, kein Witz!) Die Anwohner hätten Angst vor eventuellen Ausschreitungen und Übergriffen. Herr Sommer versicherte, dass alles mit der Polizei abgesprochen sei und sich die Bürger keine Sorgen machen sollten. Eine Dame murmelte: „Jetzt flüchten die vor den Salafisten und treffen in Bad Godesberg schon wieder auf Salafisten!“

      Eine gute Frau wollte wissen, ob man auch direkten Kontakt mit den Flüchtlingen aufnehmen könne. Das wurde zögerlich damit beantwortet, dass man eventuell einen „runden Tisch“ einrichten werde, die Bürger aber davon absehen sollten, persönlich Kleider- und Spielzeugspenden im Heim abzugeben.

      Eine andere Bürgerin fühlte sich nicht abgeholt und war sauer, dass man so kurzfristig per Zettel im Briefkasten einfach vor vollendete Tatsachen gestellt worden sei. (Wie naiv. z.B.die beiden neuen OB-Kandiaten kannte wenige Monate vor der “OB-Wahl” auch keiner”!)Die Anwohner im Salafistenviertel Lannesdorf hätten gar keine Infos bekommen. Das soll sich demnächst ändern, und noch vor Einzug der Flüchtlinge soll eine weitere Informationsveranstaltung stattfinden. Herr Sommer betonte zwei Mal, wie zufrieden er mit dem Ablauf der Infoveranstaltung sei: Im Ruhrgebiet, vor allem in Duisburg, seien die Leute viel aggressiver gewesen! Ein jüngerer Mann sagte sehr bestimmend, er befürworte zwar durchaus das Engagement für die Flüchtlinge, aber das Heim dürfe keine dauerhafte Einrichtung werden, und: „Das sage ich ganz entspannt!“

      Weniger entspannt ging es zwischenzeitlich im Veranstaltungsraum zu: Da drei Vertreter des PRO-NRW-Kreisverbands anwesend waren, fühlte sich die Antifa berechtigt, diese anzupöbeln und wollte sie verprügeln. Die PRO-Leute verließen daraufhin den Raum, um die Veranstaltung nicht zu stören. Im Freien entspann sich dann eine lautstarke Auseinandersetzung des Antfia-Rudelführers mit der Polizei, die wieder einmal Anstandsunterricht erteilen musste. Die PI-Reporterin wurde als Mitglied der AfD verortet und wegen ihrer Fotoaufnahmen gerügt. Sie sagte, dass diese Leute ja auch Großaufnahmen der ihnen nicht genehmen Personen ins Netz stellen würden und sie sich daher dasselbe Recht herausnehme. Die Polizei schritt noch einmal deeskalierend ein, um „Gewalt“ zu verhindern. Die Bürger nahmen die lautstarke Aktion mit Kopfschütteln zur Kenntnis.

      Nunmehr können sich die Godesberger freuen, zusätzlich zum unerwünschten muslimischen „Medizintourismus“ jetzt auch noch in den Genuss eines „Asyltourismus“ zu kommen. Auf jeden Fall wird Allahbad jetzt noch multikultureller und bunter – was ganz im Sinne des OB Jürgen Nimptsch (SPD) sein dürfte!Der ANTIFA-Sympathiesant Nimptsch hatte den Bürgern vor seinem feigen Abgang noch eine erhöhte Grundbesitzabgabe ins Nest gelegt.. Seine Vorgängerin, auch SPD, Frau Dieckmann wurde zur UNESCO hocheglobt, hatte aber auch den WCCB-Skandal hinterlassen..Noch in 2014 sagte der Bonner OB Jürgen Nimptsch das der Stadthaushalt mit 1.7 Milliarden Euro (!!!) kurz vor dem Nothaushalt stünde, auf gut Deutsch `Bonn ist Pleite!`
      Bezahlen dürfen die Bürger das dann mit mehr PKW-Blitzanlagen, unter anderem mit einer geplanten Erhöhung der Grundsteuer um 56 Prozent, der Schließung mehrerer Schwimmbäder und der Kammerspiele in Bad Godesberg. Doch das nimmt der Godesberger Michel gerne hin, denn er ist ein guter Michel!
      Nun hat Bonn einen indischen CDU-OB, der gerne in Königswinter(unter dem Drachenfels), seiner früheren Wirkungsstätte, einige PPP-Aktionen durchzog(Einsparen durch Verkauf von Volkseigentum) Wir sind wahrlich mit Neppern, Schleppern und Partei-Mafiosi gesegnet

      +++++++++++++++
      Bonn hatte bis 2014= 811 Flüchtige aus mehr als 30 Nationen.
      2015 ca. Neu in die ehemalige Ermekeil-Kaserne: 500 (aber da ist “noch Luft nach oben” in der teuren Wohngegend Poppelsdorf!)
      Allahbad-Godesberg hat nun die ersten 200…..
      Macht ..(mit Dunkelziffer: ca. 1500->bald 2000)wie auch immer.. Bonn “hats”..
      +++

  13. Hans Dieter C said

    Wie wird die Beschlagnahme von leerstehenden Wohnungen gehandhabt?.
    Also, etliche werden zwangsvermietet?.
    Wie hoch ist die Miete?.
    Wollten die Besitzer vielleicht vorher unbezahlbare Mieten haben?.
    Ist es dann recht, wenn sie eine …auf den Deckel…kriegen, in ihrer Gier?.
    Vielleicht, meinte mein Informant, das könnte auch dabei sein.
    Auch Wohnungen, mit denen spekuliert wird, die absichtlich leerstehen, um steuerlich so besser da zu stehn, auch das ist denkbar.
    Man dachte sich noch.
    Der Eingriff ins Privat “ Eigentum „, ist schon ein weiterer Eskalationsschritt.
    Doch die guten Bürger machen weiter.
    Urlaub, Auto, Fernsehen, Kino, Wochenende…was gibts heute abend zu essen?…

  14. Kraka said

    Hälfte der Deutschen lehnt Merkels Asylpolitik ab
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/haelfte-der-deutschen-lehnt-merkels-asylpolitik-ab/

    Ob es dem Gemerkel und Co. interessiert ?
    Unsere Sorgen werden doch nur mit „das Pack , Nazi in Nadelstreifen , Menschen von Dunkel-Deutschland , etc . etc.“ niedergemacht !

    Ganz nach dem Motto „Opfer zu Täter“

    Oh du Rumgemerkel das gibt ein Bumerang den du und Deinesgleichen nicht heil überstehen wirst

    Gruß Kraka

  15. Kraka said

    Zwei Beiträge aus der Helden-Liga

    »Grüne Wiese statt Flüchtlingsheim«: Ein Schweizer Dorf kauft sich frei
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/markus-maehler/-gruene-wiese-statt-fluechtlingsheim-ein-schweizer-dorf-kauft-sich-frei.html

    Ungarn beginnt Zaunbau an slowenischer Grenze
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/abwehr-von-fluechtlingen-ungarn-beginnt-zaunbau-an-slowenischer-grenze/12365936.html

    So macht man es Frau Brunzelkanzlerin für „refugees welcome“

    Gruß Kraka

  16. Kraka said

    “Euer Kinder werden Allah beten oder sterben.”
    http://www.mimikama.at/allgemein/euer-kinder-werden-allah-beten-und-sterben-der-staatsschutz-ermittelte-bereits-im-juni-2015/

    Hallo , Frau Brunzelkanzlerin für “refugees welcome” , da hätte ich gerne eine Antwort von Ihnen ;
    oder können Sie nur diesen trotzigen Larifari -Scheiß

    #CDUCSU #Merkel in der Fraktionssitzung genervt: „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der #Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“

    oral rauskotzen !

    Gruß Kraka

    • arkor said

      nun illegale Migranten sind halt da und müssen halt wieder weg.

    • X-RAY 2000 said

      Merkel kann nur SO:

      „Unser aller Merkel hat heute irgend etwas zur „Flüchtlingsproblematik“ gesagt. Ich habe dem Gestammel allerdings nichts entnehmen können, was einen Sinn ergeben hätte. „Bilateral“ und ein paar andere Fremdworte sind darin vorgekommen, was dem Gerede offenbar den Anschein der Sachkenntnis verleihen sollte. Es war jedenfalls Merkelianisch, und im Gegensatz zum Üblichen haben die Journalisten keine Übersetzung ins Deutsche nachgereicht. Vielleicht sollte man die Dame künftig mit Untertiteln versehen.“ © Michael Winkler, 2015

      Dem ist nichts hinzuzufügen…

      x-ray

  17. Kraka said

    Nun ja , liebe Freunde der Aufklärung , auch bei mir zu Hause wird es eng werden ; hier
    http://www.sthoerfunk.de/blog/post.php?s=2015-09-20-schwabisch-hall-sagt-refugees-welcome
    oder hier ,
    http://www.swp.de/schwaebisch_hall/lokales/schwaebisch_hall/art1188139,3444460

    Sorgenvolle Grüße Kraka

  18. Anti-Illuminat said

    Wie jetzt?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146825325/Fuer-Fluechtlinge-gekuendigt-Das-war-wie-ein-Tritt.html
    oder
    http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article146788586/Duerfen-Wohnungen-fuer-Fluechtlinge-beschlagnahmt-werden.html
    oder
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146800081/Wir-brauchen-eine-Verabschiedungskultur.html

    Jetzt wo es eigentlich zu spät ist lässt man im Hause Springer wieder den Opportionisten raushängen. Vor ein paar Wochen sah das noch so aus:

    http://www.bild.de/news/inland/fluechtlingshilfe/bild-aktion-wir-helfen-refugees-welcome-42402692.bild.html

    • NSSA said

      Mensch Anti-Illuminat, du kennst doch diese Hegelsche Dialektik bestehend aus Problem, Reaktion und Lösung, dies wird sich bei JENEN bis zu ihrem baldigen Untergang niemals mehr ändern. 😉

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      • Anti-Illuminat said

        Stimmt schon. Aber ich denke auch man will den kommenden Bürgerkrieg ein wenig befeuern. Dazu müssen BEIDE Seiten aufgehetzt werden. Das nach 70 Jahren Gleichschaltung jetzt Springer in die (Schein)Opposition geht zu den übrigen Massenmedien ist in der Tat ungewöhnlich. Aber genau wie pi-news ist Springer auch nur ein Werkzeug JENER

        http://www.welt.de/vermischtes/article146832398/Hat-die-ARD-Angst-vor-den-Fluechtlingsgegnern.html

        • NSSA said

          Das stimmt natürlich, aber wie ich schon weiter unten schrieb:

          „So oder so ist man nun ausschließlich an einer Eskalation interessiert. Ob sich diese aus Sicht der Einheimischen nun gegen “Asylanten” (Symptom) oder gegen “Politiker” (Ursache) richtet, ist den Leuten im Hintergrund gänzlich egal, die Hauptsache für JENE ist, dass Konflikte geschürt werden.“

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

          • goetzvonberlichingen said

            Das geht jetzt bis zum …Alahbad-ist-nun und Weihnachten-war-mal-FEST weiter!
            BLÖD-Asyl- Aktion, TV-Telefon-Aktion, RTL-Wir-helfen-Aktion….Spendet, spendet, wer hat noch nicht wer will nochmal?
            Kotz!
            Gezielte Spenden für wirkliche Menschen in aller Welt und für deutsche Obdachlose bleiben auf der Strecke.(Ausser vielleicht bei Frank Zander in Berlin)..

    • Andrea said

      Ein Schritt zurück (gespielt) und zwei Schritte vor (zur doppelten Invasionsanzahl).

  19. arkor said

    Schock für die USA. Putin möchte IS-Terrroristen bekämpfen.
    http://www.krone.at/Welt/Putin_zu_Luftschlaegen_gegen_IS_in_Syrien_bereit-Auf_eigene_Faust-Story-473573

  20. spöke said

    (Ob sich dieser Mann wohl bewusst ist, welche außergewöhnlichen Maßnahmen auf ihn selbst warten, wenn demnächst die Stimmung im Lande gänzlich und offen kippt?……)

    GAR NICHTS WIRD PASSIEREN. GAR NICHTS ::::::
    IM LÄNDLE LAUFEN WEITERHIN DIE DIE BRD SKLAVEN DURCH DIE STRAßEN. WERDEN AUS IHREN SOZIALWOHNUNGEN GESCHMISSEN UND HALTEN BEI DER DEMO NOCH IHRE WEIMARER PUTSCH FAHNE HOCH!!!

    Bei der nächsten Wahl gehen die meisten wieder wählen….zur Not AFD. Und die macht dann weiter.

  21. MURAT O. said

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

  22. Quelle said

    In Duisburg ist die Lage schon seit Jahren mehr als bedrohlich in Sachen „Zuwanderung“.Habe dort noch eine
    Tante.Jetzt noch die Androhung von Zwangsenteignung zugunsten der „Flüchtlinge“.Und die Bürgermeister nicken alles ab. Hier noch ein Bericht aus Lübecke, den ich aus der KT entnommen habe.Ich werde den Gedanken nicht los,dass es sehr viel satte Gelder pro Asylant für die Stadt gibt.Wo könnte man dies in Erfahrung bringen ?
    Schulen wurden gebaut aus Steuergelder für Kinder.Ist eine Zweckentfremdung nicht eine Straftat ?

    Es ist in Deutschland schon nichts ungewöhnliches mehr, wenn öffentliche Hallen, Vereinsheime oder Schulsporthallen durch die Behörden beschlagnahmt werden, um meist männliche, muslimische Asylforderer unterzubringen. In der nach oben offenen Eskalationsskala ist jetzt die nächste Stufe gezündet worden. Unglaubliches spielte sich vergangenen Mittwoch in der ostwestfälischen Stadt Lübbecke ab. Mitten in der fünften Stunde wurde den Schülern der dortigen Jahn-Realschule erklärt, dass sie ihre Sachen zu packen hätten und die Schule bis 13.00 Uhr geräumt sein müsse.

    Schulleiterin in Wut – Bürgermeister duckt sich weg

    Die Rektorin, Marion Bienen, hat Tränen in den Augen als sie ihre letzten Sachen aus dem Lehrerzimmer räumt. Während dessen warten städtische Mitarbeiter darauf, dass sie ihren angestammten Parkplatz verlässt, damit dort ein Bauzaun aufgestellt werden kann. Das Gebäude soll künftig 300 Asylforderer beherbergen anstatt der 150 Schüler.

    Die Schulleiterin findet zu den Ereignissen der letzten Tage deutliche Worte:

    »Ich habe am Dienstagabend um 17.30 Uhr erfahren, dass wir am Mittwoch zum letzten Mal in der Schule sein werden. Ich hatte eine halbe Stunde, um mich zu entscheiden, wo künftig der Unterricht stattfinden soll. Da hab ich mich geweigert«, sagt Marion Bienen, die ihre Wut nur mühsam im Zaum halten kann. Sie als Schulleiterin musste die Aufgabe übernehmen, die Schüler am Mittwoch zu informieren. Der Bürgermeister ließ sich entschuldigen. »Mir hat man gesagt, er sei in einer Sitzung«, sagt Bienen.

    Schulleiterin: Es war eine Flucht wie nach einem Krieg

    Die Rektorin berichtet, dass ihre Schüler geschockt und traurig gewesen waren, als sie davon erfuhren ihre Schule Hals über Kopf verlassen zu müssen:

    »Auch meine Schüler sind Menschen. Und so kann man mit ihnen nicht umgehen. 15 Minuten hat man ihnen gegeben, um ihre Sachen aus den Klassen zu räumen. Dann mussten sie raus. Es war eine Flucht wie nach einem Krieg«, sagt sie.

    Auch die Eltern sind, wie es heißt „hochgradig angefressen“, als sie erfuhren, wie mit ihren Kindern umgegangen wurde. Nachdem sie aus ihrer Schule entfernt und dann erst einmal zwei Tage zuhause bleiben mussten, sind sie jetzt in den Räumlichkeiten der örtlichen Pestalozzischule unterkommen. Der Schulleiter der Förderschule, Gerhard Witte, gab zu, dass es seit Anfang dieser Woche „richtig eng“ sei und der Unterricht unter „erschwerten Bedingungen“ stattfinde.

    Dass die Bedingungen für die Realschüler in ihrem Exil alles andere als optimal sind, konnte schon ein Schüler der Realschule nach dem ersten Unterrichtstag berichten:

    Die Situation in den Klassenzimmern sei „sehr beengt“, so der Neuntklässler, der zudem über milchige Fenster berichtete, die sich offenbar nicht richtig schließen lassen.

    Auch mit einer Lüge räumt der Schüler auf. Es wurde behauptet, dass auf Wunsch der Schüler eilig der Schriftzug „Jahn-Realschule“ entfernt wurde. Der Schüler dazu: „Ganz bestimmt nicht.“ Es ist wohl vielmehr so, dass die verantwortlichen Politiker so schnell wie möglich Fakten schaffen wollten. Wie jetzt bekannt wurde, sollen die Jahn-Realschüler nicht wieder an ihren alten Ort zurück kehren dürfen.

    Bürgermeister: Gute Lösung für Flüchtlinge

    Überhaupt scheint der CDU-Bürgermeister, Eckhard Witte (kl. Foto), sein Augenmerk auch nicht auf die Schüler, sondern vielmehr auf die von ihm heiß erwarteten und geliebten Invasoren gerichtet zu haben. So schwadronierte er davon eine „gute Lösung“ für die Flüchtlinge bei der Auswahl der „Notunterkunft“ gefunden zu haben.

    Nicht besser äußerte sich der verantwortliche Landrat Ralf Niermann (SPD):

    „Unseren Einsatzkräften macht es sehr viel Mut, wenn sie sehen, dass ihre Arbeit breite Unterstützung aus der Bevölkerung erfährt“, sagte Landrat Niermann. „Auch wenn unsere Kapazitäten hier im Kreisgebiet sicher begrenzt sind und sich nicht mit den Möglichkeiten anderer Regionen vergleichen lassen, ist unser Ziel, den Menschen hier im Kreis Unterkünfte zu bieten, in denen sie Schutz und Sicherheit finden können.“

    Das Ziel, für die Kinder und somit für die Köpfe und Ressourcen unseres Landes für ein gutes Lernumfeld zu sorgen, scheint den verantwortlichen Politikern vollkommen egal zu sein. Gehuldigt wird allein den neuen Heiligen. Dabei ist es dann auch egal, wenn gegen das eigene Volk Politik gemacht wird.
    „Infoabende“ – heute und morgen
    Heute Abend, eine knappe Woche nach dem Fakten geschaffen wurden, sollen um 19.30 Uhr die Eltern ganz offiziell in der Stadthalle Lübbecke informiert werden. Morgen, Mittwoch 23. September, soll den Bürgern auf einer Informationsveranstaltung ebenfalls um 19.30 Uhr in der Stadthalle Lübbecke erzählt werden, wie wichtig es ist, zusammenzustehen.
    Obligatorisch werden dann wohl auch Aufrufe sein, bei denen um Unterstützung für Flüchtlinge gebettelt werden wird. Wie es der Bevölkerung, in diesem Fall den Schülern, dabei geht, dürfte wie so oft keinen der Verantwortlichen wirklich interessieren. Außer einem „Wir schaffen das“ wird von der gegenwärtigen Politkaste nichts weiter zu erwarten sein.
    Und wenn nicht endlich deutlicher Widerstand aus den Reihen der Bevölkerung gezeigt wird, dann darf sich auch niemand mehr darüber beklagen, dass fortwährend immer mehr Rechte und Freiheiten der Bürger eliminiert werden. Empörung reicht nicht – Deutschland wehr Dich – jetzt!

    Kontakt:

    Sabine Ohnesorge
    Kreis Minden-Lübbecke, Pressestelle
    E-Mail: s.ohnesorge@minden-luebbecke.de

    Stadt Lübbecke
    Kreishausstraße 2-4,32312 Lübbecke
    Tel: 05741 276-0
    Fax: 05741 90561
    E-Mail: info@luebbecke.de

    Dr. Ralf Niermann, Landrat
    Portastraße 13, 32423 Minden
    Tel: 571 807-22060
    Tel: 571 807-32060
    E-Mail: ralf.niermann@minden-luebbecke.de

    • NSSA said

      Wieder mal ein Beispiel dafür, wie man Einheimische gegen Asylanten aufhetzen will. Ich hoffe, die Leute lassen sich trotz alledem nicht instrumentalisieren und richten ihre (verständliche) Wut wenn dann nur gegen diejenigen, die das alles veranlasst haben, nämlich den Judenknechten in Form von „Politikern“.
      So oder so ist man nun ausschließlich an einer Eskalation interessiert. Ob sich diese aus Sicht der Einheimischen nun gegen „Asylanten“ (Symptom) oder gegen „Politiker“ (Ursache) richtet, ist den Leuten im Hintergrund gänzlich egal, die Hauptsache für JENE ist, dass Konflikte geschürt werden. Ich kann daher nur wiederum dazu aufrufen, so lang wie nur irgend möglich Ruhe zu bewahren, da ausschließlich JENEN die Zeit davonläuft.

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      • Quelle said

        Jenen läuft die Zeit davon

        • Quelle said

          Gerade im ntv gemeldet:
          BUNDESREGIERUNG gibt Milliarden für Flüchtlingshilfe aus.Bund und Länder einigten sich auf Maßnahmen zur Bewältigung der hohen Flüchtlingszahlen.
          Beschlossen wird u.a., dass den Ländern eine Pauschale von Euro 670.00 pro Flüchtling und Monat finanziell unter die Arme greift.
          Die Aufschlüsselung möchte ich jetzt in Erfahrung bringen.

        • Andrea said

          Das ist das gespielte Gegentheater in dem die Worte gesprochen werden,
          welche das Volk hören möchte.
          Hinterher lachen sie, wie toll sie alles in der Arena dargebracht haben,
          um das Volk zu blenden und zu beruhigen
          und gehen anschließend im gleichen Club gemeinsam einen trinken.

          • NSSA said

            Sehr richtig Andrea. Dieses gesamte politische Konstrukt besteht nur aus Darstellern und Marionetten und ist eine einzige IlluZion.

            Mit deutschem Gruß °/

            NSSA

          • hardy said

            Vollkommen korrekt -der Mann hat auch „Freunde“ in der City of London….

      • Falke said

        NSSA ich stimme Dir absolut zu JENE sticheln und zwicken und zwacken bis es irgendwo kracht dann haben die erst mal das was sie wollen um die Sau dann richtig raus zu lassen.

        Gruß Falke

  23. Ferdinand von Schill said

    Liebe Maria, als langjähriger Mitleser eurer Seite will ich allen Kommentatoren hier für ihre unermüdliche Aufklärungsarbeit meine Hochachtung aussprechen. Ich habe soeben die o.a. Petition unterschrieben. Es ist an der Zeit, jegliche Zurückhaltung aufzugeben, denn unser Vaterland ist in Gefahr. Vor langer Zeit habe ich im Web. folgendes Zitat gelesen, welches ich hier sinngemäß widergeben will: Einen wahren Patrioten erkennt man nicht daran, daß er bereit ist, für sein Vaterland zu kämpfen, sondern daß er bereit ist, für sein Vaterland zu sterben.
    Und es ist an der Zeit…

  24. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

  25. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  26. Johanna said

    Landesfeuerwehrschulen nehmen siebenhundert „Flüchtlinge“ in Celle und Loy auf und geben
    keinen Unterricht mehr für Feuerwehrleute!
    Auch Hamburg, Baden Würthenberg oder Brandenburg haben schon “ Flüchtlinge“ in ihren
    Landesfeuerwehrschulen untergebracht ebenfalls unter massiver Einschränkung des
    Ausbildungsbetriebs.
    ( Celler-Presse.de)

    Demnächst in diesem Theater :
    Schilder an den Türen der Krankenhäuser und Arztpraxen.
    “ Es tut uns leid, wir können leider keine Deutschen mehr behandeln.
    Doch in einem Europa der offenen Grenzen weichen Sie bitte in ein anderes europäisches Land aus.
    Zu der Kostenerstattung, können wir Ihnen mitteilen, daß Experten der Bundesregierung mit Hochdruck daran arbeiten um eine Lösung für Ihr Problem zu finden.
    Weitere Fragen beantwortet Ihnen Ihre Krankenkasse.“

  27. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Dieses Video von Janinna wurde bei Youtube gesperrt: !!!! Ich hab es selbst auch noch nicht gesehen, soll aber super sein !!!

  28. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/54256-immo-beschlagnahme-afd-jetzt-geht-es-an-die-grundrechte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: