ad
ad

Related Articles

72 Comments

  1. Pingback: Muslimischer Asylant schneidet Frau den Kopf ab und ruft Allahu Akbar | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | cizzero

  2. 29

    Freygeist

    Chembuster33: Die Umerziehung der “Deutschen”

    Reply
  3. Pingback: Muslimischer Asylant schneidet Frau den Kopf ab und ruft Allahu Akbar « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  4. 28

    belvueu

    ich halte das video für falsch und gestellt. die jugendlichen versprechen sich ja offen im video und lügen wie gedruckt. jemand , der die Wahrheit erzählt, ist im ausdruck nicht unsicher.

    Reply
    1. 28.1

      Freygeist

      Klar, professionell trainierte Lügner geben Interviews ohne Sprechfehler.

      Zum Beispiel diese 15-jährige hier:

      Jugendliche (und auch Erwachsene), die das erste Mal vor einer Kamera stehen und vor Millionenpublikum ihr Statement abgeben sollen, können schon mal unsicher sein. Und wenn ein junger Mensch das erste Mal den abgeschnittenen Kopf seiner Wohnungsnachbarin aus der Nähe sieht, kann er durchaus unter einem gewissen Schock stehen und irritiert sein, und entsprechend unsicher im Ausdruck. Wer sowas unter “Lügen” verbucht, der hat NULL Lebenserfahrung und NULL Menschenkenntnis, und dabei reichlich Erfahrung als Konsument von GEZ-Propaganda-Lügen-Fernsehen.

      Reply
      1. 28.1.1

        arabeske654

        Die gleiche Lüge wie mit den belgischen Babys, denen von deutschen “Hunnen” im ersten Weltkrieg die Hände abgeschnitten wurden. Nur etwas moderner dargebracht. Lüge ist ihre Geschäft denn sie sind vom Vater der Lüge.

        “Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.”

        [Johannes 8:44]

        Reply
      2. 28.1.2

        Freygeist

        Wobei ich es schon seltsam finde, daß zu der Köpfung ausschließlich Jugendliche interviewt wurden.

        Reply
  5. 27

    Freygeist

    Der Deutsch-Australier Oskar L. Hensel in einem Rosenheimer Café…

    Reply
  6. 26

    Norbert Faber

    Ich fühle mich fremd in meinem eigenen Land! Mich kotzt es an, dass man direkt von unseren Volksvertretern in die rechte Ecke gestellt wird, wenn man Kritik an Ausländern und Überfremdung übt. Leute, lässt euch doch nicht verarschen, es geht mit Deutschland den Bach hinunter und unsere jetzigen Volksvertreter, was sie ja nicht sind, sondern Wirtschaftsinteressenvertreter, tragen kräftig dazu bei!

    Reply
  7. 25

    Gernotina

    Posse in Hessen … niederländisches Militär übt einen Einsatz in hessischen Wäldern (Spessart) und niemand hat eine Ahnung davon 😉

    Eine Spaziergängerin läuft im Wald in eine Gruppe in seltsamer militärischer Aufmachung und erschrickt sich zu Tode, der Landrat hat auch keine Ahnung davon, was abgeht … 🙂 … Wir leben im Schlumpfland 🙂 !

    http://www.ffh.de/news-service/ffh-nachrichten/nController/News/nAction/show/nCategory/osthessen/nId/64032/nItem/aufreger-in-salmuenster-unangemeldete-truppenuebung-hollaendischer-soldaten.html

    19.10.2015

    Das niederländische Militär hat mit einer Übung an der Grenze zwischen Bayern und Hessen für Aufregung gesorgt. Nicht nur, dass die niederländischen Soldaten irrtümlich über die Grenze hinweg in Osthessen einmarschierten, sorgten sie auch noch in abenteuerlichen Uniformen mit turbanähnlichen Kopfbedeckungen für Aufregung unter ahnungslosen Spaziergängern in Steinau und Schlüchtern. Die Behörden im Main-Kinzig-Kreis zeigten weder Humor noch Verständnis. Landrat Erich Pipa forderte heute von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Aufklärung. «Ich dulde keine Geheimübungen ausländischer Soldaten in meinem Kreis», sagte Landrat Erich Pipa Gelnhausen.

    Das Landeskommando der Bundeswehr in Wiesbaden räumte ein, dass es offenbar eine «Informationspanne» gegeben habe. Hessen sei auf das Manöver nicht aufmerksam gemacht worden. Das Landeskommando Bayern erklärte schließlich, dass sich die von Hammelburg ausgerückten Soldaten offenbar keine Gedanken über die Landesgrenzen zwischen Bayern und Hessen gemacht hätten. Die niederländischen Soldaten hatten nach Angaben des privaten Radiosenders Hitradio FFH für Auslandseinsätze geübt. Um die Übung authentisch zu gestalten, trugen Soldaten Kopfbedeckungen, die solchen in Afghanistan ähneln sollten. In Hammelburg ist das Ausbildungszentrum des Heeres der Bundeswehr. Auch Truppen aus Nato-Mitgliedsländern erhalten hier Ausbildung.

    Reply
  8. 24

    Gernotina

    Das Hetzblatt titelte gestern:

    Stellt die (facebook) Hetzer an den Pranger !

    http://www.vol.at/mit-foto-und-klarnamen-bild-zeitung-stellt-hassposter-an-den-pranger/4492586

    Reply
    1. 24.1

      Rassinier

      Als Pirincci “KZ” sagte, nutzte es ihm auch nichts mehr, daß er Türke ist.
      Die pawlowsche Reflexkonditionierung schlug erbarmungslos zu.
      Hoffentlich entschuldigt er sich nicht.

      Reply
      1. 24.1.1

        Adrian

        ja wirklich er muss sich keines Falls wegen den KZ’s entschuldigen…

        Aber ein irronisch erfreulichen Hinweis darauf, dass die Toten in Armenien nur ein “Kollateralschaden” und kein Völkermord waren…
        könnte ihn rahabillitieren, oder auch töten….

        Reply
  9. 23

    Gernotina

    Vom Flughafen Calden hebt jede Woche ein Flugzeug voller abgelehnter Invasoren ab und soll angeblich in Libyen landen. Es kehrt leer zurück ;). Dies erfuhr ich heute durch einen Insider (Flughafenkontakt).
    Ob es in ganz D. das einzige Flugzeug ist ? Ich hoffe nicht ! Sollte dies ein kleines Zeichen
    der Hoffnung sein ?

    Reply
    1. 23.1

      Rassinier

      Wir schaffen das!

      Reply
  10. 21

    helmut-1

    Österreichischer Staatsfeiertag 2015 – das erste Mal mit Imam

    Ich lese, bewerte, kommentiere, rege mich manchmal auf, – aber bin niemals konsterniert.

    Bis jetzt.

    Das erste Mal in meinem ach so kurzen Leben, wo ich als überzeugter Österreicher, der auch nach vielen Jahrzehnten Auslandsaufenthalt immer noch stolz auf seine Herkunft ist, mich für mein Land und dessen Politiker schäme.

    Warum? Das kann man hier nachlesen, – im Bericht:

    https://www.unzensuriert.at/content/0019012-Nationalfeiertag-Erstmals-spricht-ein-Imam-auf-dem-Heldenplatz

    und meine Reaktion darauf:

    Jetzt fangen sie wirklich an, in Österreich zu spinnen

    Das kann doch nur ein falsch plazierter Aprilscherz sein, das ist doch nicht die Realität?

    Und wenn doch, die Österreicher akzeptieren das? Wenn das so ist, dann lohnt es sich ja gar nicht mehr, irgendwas in irgendwelchen Foren zu schreiben.

    Ich bin – auch nach jahrzehntelanger Tätigkeit im Ausland, immer noch Österreicher, und das mit Herz und Seele. Ich bin noch nicht dekadent geworden und habe es auch nicht vor.

    Wenn man schon einen Geistlichen an diesem Tag reden lassen will, dann soll es wenigstens ein christlicher Geistlicher sein, – und wenn es geht, auch einer, der sich noch das zu sagen traut, was Sache ist.

    Gott sei Dank, es gibt noch Beispiele dafür:

    http://www.efk-riedlingen.de/predigtarchiv/7-12.2015/128/11.10.15%20J.Ts

    Das ist in meinen Augen (und Ohren) noch eine Predigt.

    (https://www.unzensuriert.at/comment/89930#comment-89930)
    antworten

    Jetzt bin ich nicht unfehlbar, – und habe nach nochmaligem Lesen meinen Kommentar relativiert:

    Korrektur

    Ich weiß nicht, wie es anderen gegangen ist, – aber ich bekam bei dem Bericht von “unzensuriert” den Eindruck, dass der Imam gewissermaßen der dominante Redner bei der Angelobung ist.

    Nachdem ich das mehrere Male gelesen habe, muss ich eingestehen, dass davon aber nicht die Rede war. Die Artikulation des Berichts aber verleitet dazu. Ich bin darauf reingefallen. Mein Fehler.

    Völlig empört habe ich beim Ministerium angerufen und mich erkundigt. Dort erfuhr ich, dass die normal übliche Abhandlung der Angelobung genauso gehandhabt wird (Bundespräsident, etc.), lediglich zu den beiden traditionellen Vertreter der Geistlichen (bisher kath. und evang.) kommt nun der Imam mit einigen Worten dazu.

    Klar löst das bei mir keinen Freudentaumel aus, zumal die Österreicher damals froh waren, wie uns Sobieski gegen die Türkenbelagerung geholfen hat. Jetzt freuen wir uns über einen Verteidigungsminister, der uns deren Religion vorsetzt. Möchte mal wissen, was der überhaupt verteidigen will.

    So, wie ich es anfangs verstanden habe, war ich schon drauf und dran, meine österr. Staatsbürgerschaft zu wechseln. Dazu besteht allerdings nach Kenntnis der realen Vorgänge keine Veranlassung. Ich ärgere mich höchstens darüber, dass ich auf die Schaufel aufgesprungen bin, die mir “unzensuriert” hingehalten hat, und dass ich nicht genauer gelesen habe.

    Damit ist die Sache für mich aber nicht vom Tisch. Jetzt werde ich abwarten, was der Imam so zum Besten gibt, – bei der Angelobung. Dann werde ich sehen, wie ich darauf reagiere. Wenn er die Religionsfreiheit unterstreicht, die man ihm ja beim Bundesheer zugesteht, und damit die Vorgänge in Hamburg verurteilt, dann finde ich nichts Anstössiges bei der Mitwirkung des Imams. Jeder soll nach seiner Facon selig werden, – das Prinzip von Friedrich II.

    Von mir aus kann einer Muslim, Buddhist, Jude oder Hinduist sein, – solange er nicht versucht, mir irgendwas aufzuzwingen, soll mir das egal sein.

    Dass der Islam eine friedliche Religion sei, dieses Märchen kann man mir nicht vormachen. Klar gibt es genügend friedliebende Muslime. Nur, – die sind in der Minderheit, – oder, auch wenn sie in der Mehrheit sind, dann lassen sie sich von der extrem denkenden Minderheit dominieren.

    Ich hab ja nichts gegen den Islam, aber ich hab was dagegen, unschuldige Kinder – egal ob Buben oder Mädchen – am Geschlechtsteil zu verunstalten (so ist es auch bei den Juden), oder Mädchen im Kindesalter zwangszuverheiraten, Frauen den Willen irgendwelcher überalteter, frustriereter und impotenter Männer aufzuzwingen, wie sie sich zu kleiden oder in der Öffentlichkeit zu präsentieren haben, von ihren “Besitzern”, die sie geheiratet haben, zu jeder Tages- und Nachtzeit zum Sex “benützt” zu werden, u.a.m.

    Aber, was mich am meisten stört, sind derartige Meldungen:

    http://www.welt.de/regionales/hamburg/article147765589/Verpruegelt-weil-er-zum-Christentum-konvertierte.html

    Und das in Hamburg…..

    Reply
  11. 17

    hardy

    Schade eigentlich,daß nichtmal der grausligste Muselmanische die Fatima Roth heiraten täte,sonst kämen wir vielleicht mal an einen echt abgefahrenen Halloween-Rummelbozenkopp,das Haileit auf jeder Grünpiss/Innen und Außen-Party- mit der entsprechenden Innebeleuchtung würde der Ollen dann vielleicht zum erstenmal im husthustLeben? ein kleines Lichtlein aufgehn.

    Reply
    1. 17.1

      hardy

      http://cdn.history.com/sites/2/2013/10/halloween-jack-o-lantern-AB.jpeg
      “Es war nur ein bedauerlicher Einzelfall!” hhuuuuuiiiiihhihihihi!

      Reply
      1. 17.1.1

        Freygeist

        Die deutschen Polizisten sollten sich schnellstens warm anziehen und sich über ihre Befehle Gedanken machen und warum diese im krassen Gegensatz zu ihrem Volksauftrag stehen. Bevor es zu spät ist für die Polizisten. Ihre Einsätze werden immer riskanter für sie selbst, völlig unnötig und aufgrund von reiner Willkür. Cui bono? Wem nützt das?!

        Sie werden von ihrem Auftraggeber mißbraucht und verheizt. Bin gespannt, wie lange es dauert, bis diese staatlich geprüften treudoofen Befehlsempfänger das kapiert haben und ihren organisierten Widerstand einleiten.

        Reply
    2. 17.2

      hardy

      https://worldmediawatchdotorg.files.wordpress.com/2013/06/claudiroth-400.jpg

      ja komm,jetzt nicht noch blöder gucken.Wirst doch noch ein Spass verstehn -Spass muß sein sprach Frankenstein und haute ihr den Pflock ins Brustbein rein.

      Reply
  12. 16

    goetzvonberlichingen

    Ja ISIs denn möglich?
    ISIs ist bald ein Phantom.. die Phantomschmerzen haben aber dann die Amis und Israelis.

    Dann hört auch vielleicht der Kopf-ab-Nachahmereffekt solcher irren Volksbereicherer(mit Grossfamilie, 6 Kindern usw.) wieder auf.
    Was für ein Land muss das wohl sein, wo dieses Video gedreht wurde?
    Berlin-Kreuzbergistan…

    Reply
  13. 15

    Waffenstudent

    Das ganz bewußt nicht gefertigte nationale deutsche Fallbeil

    Als der Franzmann anno 1945 seine Besatzungszonen im Deutschen Reich zu plündern begann, befand sich unter seiner Kriegsbeute auch eine noch von der reichdeutschen Justiz zum Tode verurteilte deutsche Kindsmörderin. Um ihre Macht zu demonstrieren bemühten sich die Franzmänner um eine rasche Vollstreckung des NS-Urteils. Nun hatten die bösen Nazis der Deliquentin aber die Execution per Fallbeil auferlegt Ein solches existierte aber nicht im neu gegründeten Rheinland Pfalz, wo die Verurteilte im Zuchthaus mit ihrem Schicksal haderte. Gut, das fehlende Fallbeil sollte doch kein großes Hindernis sein, dachten die Besatzungsbehörden und befahlen einfach den deutschen Metallbaubetrieben ein solches anzufertigen. Aber das Fallbeil wurde und wurde nicht fertig. Mal fehlte es am Rohmaterial, dann an den Maschinen, oder die Fachkräfte waren nicht verfügbar. Ein ander Mal wurde es beim Herstellungsprozess zerstört, dann gestohlen. Kurz, kein Deutscher war gewillt, den verhaßten Franzosen das Fallbeil auszuhändigen. Die Geschichte zog sich derart in die Länge, bis sich die Westalliierten darauf geeinigt hatten, die Todesstrafe nicht mehr zu vollstrecken. So starb die Kindsmörderin schließlich eines natürlichen Todes. Diese wahre Begebenheit, ist das einzige Gute, was mir zu Rheinland Pfalz einfällt!

    Reply
    1. 15.1

      hardy

      Die Bälzer ham doch noch ein fanz beriemten neger!,glaubts net?

      Reply
  14. 14

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Reply
  15. Pingback: Muslimischer Asylant schneidet Frau den Kopf ab und ruft Allahu Akbar | Der Honigmann sagt...

  16. 13

    Waffenstudent

    Anmerkungen zu Günther Jauch als Fernsehmoderator zur Sendung vom 18.10.2015

    Bei GMX gefundene Behauptung:
    Björn Höcke bei Günther Jauch: Warum Jauch im Umgang mit AfD-Mann alles richtig machte

    DER AKTIVE DEMAGOGE

    Wie Günter Jauch den Klu Klux Klan in die BRDDR holte

    In seinen Filmen hatte Born zum Beispiel angebliche Kindersklaven gezeigt, die in Indien für Ikea Teppiche knüpften, und ein angebliches Ku-Klux-Klan-Treffen in der Eifel, das er mit Freunden inszeniert hatte.

    Born selbst weist noch heute darauf hin, dass vor allem zu Beginn seiner Tätigkeiten nicht der Spaß am Fälschen, sondern die eigene Sicherheit gepaart mit journalistischem Eifer seine eigentlichen Beweggründe waren. Alles begann damit, dass er zu seiner eigenen Sicherheit reale Kriegsberichte mit Archivaufnahmen von Explosionen u. ä. versah. Hier bemerkte er zum ersten Mal, dass dieses Material nur sehr oberflächlich geprüft wurde, und begann, diese Methode auch bei anderen Reportagen anzuwenden. Er wusste von Firmen, die in Indien Kinder beschäftigen genauso wie von der Möglichkeit, Drogen über Guadeloupe nach Frankreich und damit in die EU zu schmuggeln, da er beide Informationen aus erster Hand hatte. Doch der Versuch, diese Vorkommnisse real zu filmen, war dermaßen gefährlich, dass er sich entschied, diese wahren Begebenheiten nachzustellen. Im Lauf der Zeit jedoch nahm Borns Dreistigkeit immer mehr zu, so dass er schließlich entlarvt wurde, als ein Polizist feststellte, dass – laut Gutachten mit 60-prozentiger Wahrscheinlichkeit – die Stimme des sogenannten Ku-Klux-Klan-Redners identisch war mit der Stimme des angeblichen Drogenkuriers aus Guadeloupe. Mit diesem Druckmittel brachte die Staatsanwaltschaft einen von Borns Mitarbeitern zu einem vollen Geständnis.[1]

    Das Landgericht Koblenz verurteilte Born im Dezember 1996. Die Anklage warf ihm 32 gefälschte Dokumentationen vor, wovon ihm 16 nachgewiesen werden konnten. Bei einigen der anderen Filme erkannte das Gericht die Mitschuld oder gar den Auftrag durch die Sender an. Für jeden nachgewiesenen Betrug wurde er zu drei Monaten Haft verurteilt, also zu einer Gesamtstrafe von vier Jahren Haft.

    Michael Born wies im Prozess auf das auf Einschaltquoten fixierte Mediensystem hin und warf den nachlässigen Redakteuren eine wesentliche Mitschuld an seinen Fälschungen vor.

    Seit 2002 lebt Born in Griechenland.[2]

    Der damalige Chefredakteur von stern TV, der ausgebildete Journalist Günther Jauch, verteidigte sich bei seiner Vernehmung gegen den Vorwurf mangelnder Sorgfalt mit der Begründung, er habe nie im Schneideraum gearbeitet.[3]

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Born

    DER PASSIVE DEMAGOGE

    Flüchtlinge sind nicht anders als Oberbayern und Franken.

    TV-Kritik: Günther Jauch

    Flüchtlinge sind nicht anders als Oberbayern und Franken. Jauch zitierte den Vorsitzenden des Bundes deutscher Kriminalbeamten, Andre Schulz. Quetschte man „1500 Franken mit 1500 Oberbayern, also zwei fremde Kulturen, in einen leer stehenden Baumarkt ohne jegliche Privatsphäre“ und verdamme sie über Wochen zum Nichtstun, „würde es dort auch innerhalb kürzester Zeit zu Spannungen und Handgreiflichkeiten kommen.“ Das ist so. Deshalb käme niemand auf die Idee, tausenden Oberbayern und Franken das zuzumuten. Aber das ist eben keine Antwort auf eine schlichte Frage von Höcke: „Wo ist die Belastungsgrenze?“ Die Antwort sollte man nicht den schamlosen Demagogen überlassen.

    Quelle: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/tv-kritik-guenther-jauch-schwarz-rot-goldener-coup-von-rechts-13863998-p2.html

    Kommentar dazu:

    Mit allergrößter Eindringlichkeit wird hier deutlich, wie ungebildete Beamte die öffentliche Meinung beeinflussen wollen. Werter Herr Vorsitzender des Bundes deutscher Kriminalbeamten, Herr Andre Schulz wissen Sie denn nicht, daß bei Verdun zwischen Februar 1916 und Januar 1916 1.200.000 Männer aus Deutschlands Osten, Deutschlands Westen und Österreich auf engstem Raume zusammengepfercht gemeinsam froren, hungerten, kämpften und starben, ohne daß es jeh zu Spannungen und Handgreiflichkeiten sowie Mord und Vergewaltigung kam. Auch im Kessel von Stalingrad froren, hungerten, kämpften und starben eine halbe Millionen Deutsche aus allen Gauen, ohne daß es jeh zu Spannungen und Handgreiflichkeiten sowie Mord und Vergewaltigung kam! Bitte nehmen Sie das zu Kenntnis. Und verinnerlichen Sie, daß ab 1943 der angloamerikanische Luftterror Millionen deutscher Zivilisten aus dem Westen als Bombenflüchtlinge in den Deutschen Osten trieb, ohne daß es jeh zu Spannungen und Handgreiflichkeiten sowie Mord und Vergewaltigung kam. Und als 1945 der Panslawismuskongress von 1848 umgesetzt wurde, kamen fast 12.000.000, in Worten zwölf Millionen Ostdeutsche Vertriebene und Flüchtlinge in den Westen. Hier lebten Ostpreußen mit Schlesiern in zerbombten Ruinen auf engstem Raum am Rhein, ohne daß es jeh zu Spannungen und Handgreiflichkeiten sowie Mord und Vergewaltigung kam. Dabei bemühten sich Deutschlands Befreier nachträglich um möglichst dicke Sterbebücher, indem man Kindern einfach die medizinische Versorgung verbot. Nicht vergessen darf man die Rheinwiesenlager im Raum Sinzig. Hier hat man Millionen Deutscher, Männer wie Frauen aus der ganzen Welt in Erdlöchern mutwillig verrecken lassen, ohne daß es jeh zu Spannungen und Handgreiflichkeiten sowie Mord und Vergewaltigung kam!
    Im Juni 1946 erhielten die deutschen Normalverbraucher in der britischen Zone 1050, in der amerikanischen 1270 und in der französischen Zone sogar nur 880 Kalorien. (Nach einer Völkerbundrechnung benötigt ein nicht arbeitender Mensch täglich 2400 Kalorien.) Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41121577.html

    NACHTRAG: Gut, heute sollen wir die Mär mit den täglichen 800 Kalorien glauben; denn von der wahren Nachkriegsrealität will man gerne ablenken. In Wirklichkeit lag die Durchschnittsversorgung weit unter den 800 Kalorien; denn für viele, Gefangene und sogenannte Nazis gab es gar nix! Ohne den Vorrat an Lebensmitteln, den man sich früher für Notzeiten selbst zulegte, wäre es unter dem netten Franzmann zu einem gewaltigen Massensterben gekommen. Wer erinnert sich noch an die Tausende von Kindergräber in der französischen Zone? Wohl kaum jemand; denn diese hat man ganz schnell politisch korrekt eingeebnet!

    Werter Herr Vorsitzender des Bundes deutscher Kriminalbeamten, Herr Andre Schulz , es ist ein Jammer, daß Sie davon nichts wissen wollen.

    WER IST HIER IRRE, WERTE FAZ?

    PANSLAWISMUSKONGRESS:

    (Google löscht fast alle neuen Beiträge zum Panslawistenkongress, welcher auch Panslawismuskongress genannt wird.)

    Der Panslawistenkongress von 1848 in Prag verlangt die Vertreibung der Deutschen. – Diese Veranstaltung wurde übrigens ganz bewußt in deutscher Sprache abgehalten; denn Deutsch war die einzige Sprache, welche von allen Teilnehmern des Kongresses verstanden wurde.

    Der Panslawistenkongress, der oft auch Panslawismuskongress genannt wird, tagte anno 1848 in Prag und verlangt die Vertreibung der Deutschen aus dem Osten.

    Auf dem 1. Slawenkongresses 1848 in Prag wurde die Forderung erhoben ” neben allen Türken aus Europa, alle Italiener vom Ostufer der Adria, alle Finnen an der karelischen Nase bei Petersburg und alle Deutschen östlich einer Linie Triest – Stettin zu vertreiben.

    Diese Forderungen des Slawenkongresses wurden von vielen Ernst genommen und löste Befürchtungen aus. Schärfsten Protest gegen diese Forderungen und Pläne formulierte u.a. Karl MARX. 1855 schrieb Karl MARX in der “Neuen Oder-Zeitung”: “Panslawismus ist eine Bewegung , die ungeschehen zu machen” strebt , was eine Geschichte von tausend Jahren geschaffen hat , die sich nicht verwirklichen kann , ohne die Türkei , Ungarn und eine Hälfte Deutschlands von der “Karte Europas wegzufegen , die, sollte sie diese Resultate erreichen , ihre Dauer nicht sichern kann , außer durch die Unterjochung Europas

    Bereits zwanzig Jahre zuvor, anno 1820 hatte sich Frankreich darauf vorbereitet, seinen Machtbereich bis zum Rhein auszudehnen

    Vor dieser Drohkulisse entstand das Deutschlandlied. So sind die Zeilen “Deutschland Deutschland über alles, über alles in der Welt, wenn es stets zum Schutz und Trutze, Brüderlich zusammenhält” entstanden. Mit diesen Zeilen setzte sich Hoffmann von Fallersleben gegen die Hegemonieansprüche Frankreichs dichterisch zu Wehr. Es ging also um die Verteidigung Deutscher Interessen gegen Hegemonieansprüche Dritter.

    Werte FAZ, Sie Schreiben: “„Irrer AfD-ler provoziert mit Deutschland-Fahne“ Und ich glaube nicht, daß Sie befähigt sind, diesen Satz zu begründen. Die Irren sind doch wohl die Menschen von Prag, welche ex Kathedra die Vertreibung von Millionen Deutschen aus ihrer angestammten Urheimat vertrieben. Dabei muß betont werden, daß damals kein Deutsches Reich existierte, Deutschland keine Kolonien besaß, der Kaiser noch nicht den Abertausend Belgischen Kindern die Hände abgehackt hatte und auch noch niemand an Adolf Hitler dachte. Trotzdem ist der Plan hundert Jahre später mittels eines dreißigjährigen Krieges genauso umgesetzt worden, wie er angedacht war. Über 20 Millionen Deutsche mußten dabei ihr Leben lassen. Wer also hier der Irre, Hoffmann von Fallersleben oder Björn Höcke, AfD-Fraktionsvorsitzender in Thüringen? Ist man heute irre, wenn man Zusammenhänge erkennt und Sorgen äußert?

    “Für Deutschland wünsche ich mir eine eurasisch-negroide Zukunftsrasse unter Führung der “Auserwählten”

    Genau das forderte der französische Grossfreimaurer Coudenhove-Calergi bereits 1923 in seinem Buch “Pan Europa”! Nach den Abermillionen an deutschen Leichen, welche tatsächlich auf den Panslawismuskongress hin folgten macht ein derartiges Verlangen jeden gebildeten Deutschen nachdenklich, zumal die Forderung des Herrn Coudenhove-Calergi bald ihren 100-jährigen Geburtstag feiert, und unsere Feindkollaboration unter der Führung von Frau Merkel gerade begonnen hat, die nachfolgende Weissagungen von 1923 ganz gezielt in die Tat umzusetzen!

    Siehe auch: http://www.politaia.org/wichtiges/die-masseneinwanderung-merkel-und-der-coudenhove-kalergi-plan/

    DER SEHER VON 1923:

    Über die Deutschen:

    Strömt herbei, Besatzungsheere,
    schwarz und rot und braun und gelb,
    daß das Deutschtum sich vermehre,
    von der Etsch bis an den Belt!

    Schwarzweißrote Jungfernhemden
    wehen stolz von jedem Dach,
    grüßen euch, ihr dunklen Fremden:
    sei willkommen, schwarze Schmach!

    Jungfern, lasset euch begatten,
    Beine breit, ihr Ehefrau’n,
    und gebäret uns Mulatten,
    möglichst schokoladenbraun!

    Schwarze, Rote, Braune, Gelbe,
    Negervolk aus aller Welt,
    ziehet über Rhein und Elbe,
    kommt nach Niederschönenfeld!

    Strömt herbei in dunk’ler Masse,
    und schießt los mit lautem Krach:
    säubert die Germanenrasse,
    sei willkommen, schwarze Schmach!

    Erich Mühsam, 1923
    Quelle: Metapedia

    Auch genannt das Deutschlandlied in der Version des jüdischen Schriftstellers Erich Mühsam, 1923: (nach der Melodie des Deutschlandliedes (Haydn)) Strömt …

    http://gedichte.xbib.de/gedicht_M%FChsam%2C80,0.htm

    Dazu Kommentar aus “Der Zeit” vom 18. Oktober 1980

    http://www.zeit.de/1980/42/keiner-hat-hoeren-wollen

    Auszug daraus:

    Im Jahr 1920 hatte der Arzt Dr. Rosenberger über die „Rheinlandbastarde“ geschrieben: „Sollen wir schweigend dulden, daß künftig an den Ufern des Rheins statt der hellen Lieder weißer, schöngesichtiger, gutgewachsener, geistig hochstehender, regsamer gesunder Deutscher die krächzenden Laute grauscheckiger, niederstirniger, breitschnäuziger, plumper, halbtierischer, syphilitischer Mulatten ertönen?“

    Dieses Gedicht wurde am 2.6.1992 gegen 19.15 Uhr im Deutschlandfunk von der Schauspielerin Lotte Loebinger in Liedform (Melodie der deutschen Nationalhymne) vorgetragen.

    Reply
  17. 12

    Exkremist

    Toller Artikel über den Adolf Hitler Afrikas. Ruhe er in Frieden zusammen mit unserem Führer.

    http://einarschlereth.blogspot.se/2015/10/libyen-vom-reichsten-land-afrikas-zum.html?m=1

    Reply
  18. 11

    Zeckenkärcher

    Schon die Überschrift ist FALSCH:

    Was heißt hier “muslimischer Asylant”?

    “Mit Menschenhaut überzogenes Viehzeug schneidet Frau den Kopf” wäre doch wohl die zutreffende Ausdrucksweise!

    Aber bei der auffällig “detaillierten” Berichterstattung von BILD und der übrigen Zionistenpresse über die IS-Kopfabschneider (man munkelt, gewisse “Videos” seien sogar in israelischen Filmstudios gedreht worden) habe ich einen ganz bestimmten Verdacht:

    An und für sich interessiert es mich gar nicht “so genau”, was diese vom CIA “gelenkten” Verbrecher tun – das STÄNDIGE und DETAILLIERTE “Berichten” darüber durch diese hinterfotzige Journaille hat jedoch offenbar den Zweck der GEWÖHNUNG! Und die Verwendung des Begriffs “Asylant” soll dieses menschliche Viehzeug offenbar in besonderer Weise als Angehörigen der neuen Herrenrasse “adeln”:

    Wir sollen es “hinnehmen” und uns daran “gewöhnen”, daß überall auf der Welt und auch bei uns dieser Moslem-Terror “zum Alltag” gehört. Das “lenkt ab”, vielen Bürgern macht es “Angst” (was beabsichtigt ist) und sie können ihre restlichen Widerstandskräfte nicht gegen die us-zionistischen Drahtzieher, die für die “Islamisierung” Europas letztlich verantwortlich sind, einsetzen. (Man denke an das “Entschuldigungs”-Gewimmer des Herrn Bachmann über das KL-Wort seines Gastredners Pirincci, mit dem dieser wohl die staatlich verordnete “Einzigartigkeit” der Nazi-Straflager “verharmlost” hat, was der False-Flag-Operation “Pegida” gar nicht ins Konzept paßt!)

    Reply
  19. 10

    Planetarer Stern Lamat

    Productionem…

    Die Augenzeugen sind aber traumatisiert, nachdem sie soetwas gesehen haben…

    BILD… wir bilden deine Meinung… Ich glaube dem Mainstream nicht mehr die kleinste aller Lügen… und den großen Lügen schon gar nicht… Was auch immer hier geschehen ist, oder auch geschehen sein soll… Es war bestimmt ganz anders wie es hier dargestellt wird…

    Weder BILD, noch diesen angeblichen Augenzeugen ist zu trauen und diesen (Freimaurer) Polizei-Schergen schon gar nicht…

    Und schließlich am Ende dieses Filmes “BILD Ⓒ 2012”

    http://fs5.directupload.net/images/151020/3q2jhi9u.png

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      @Planetarer Stern Lamat

      Ja, war er nicht der Vater von den 6 Kindern, der seiner Frau den Kopf abgeschnitten hat?

      Wäre Sie es gewesen, könnte man ja noch mildere Umstände walten lassen, jeder Richter könnte das verstehen.

      http://media05.myheimat.de/2009/10/03/766642_web.jpg

      Aber so gesehen hat der Mann das Prinzip von Teile und herrsche.

      =>Zumindest bei den Teilen wohl falsch verstanden.

      =>
      Aber auch das sind alles nur Kosten, der Deutsche rent zur Arbeit, hat für SEX keine Zeit mehr und die BRD GmbH, fickt uns jeden Dreck ins Land.

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 10.2

      Haxor

      Grüß dich Stern.
      Sehe ich genauso, vor allem nicht der blöd!!
      Der Mainstream will uns doch nur mit solchen Beiträgen in verschiedene Gruppen Spalten , damit wir uns gegenseitig zerspalten.
      Statt gemeinsam die Ursachen zu bekämpfen sollen wir nun empört und mit gutem Gewissen auf Menschen los gehen die noch weniger haben als man selbst bzw. eine andere Meinung zu den Ereignissen haben…

      Doch am traurigsten finde ich, das dieses Video, dessen Ziel eindeutig ist Hass in der Bevölkerung zu verbreiten hier erschein und verbreitet wird… Wollen wir uns gegenseitig hassen??
      Oder sollten wir nicht besser anfangen unsere Energie gegen die Verantwortlichen zu richten ???

      Gemeinnutz vor Eigennutz!
      Gruß haxor

      Reply
  20. 9

    Reinhard Sutter

    Bild.de ….

    Reply
  21. 8

    Hans Dieter C

    Der Gesprächspartner meinte.
    Mit den Ausländer Asylanten holt man sich ausländische Kriminalitätskonstrukte ins Land, ebenso Wirtschafts, Religions und Gesellschaftskonstrukte.
    Er meinte.
    Die Warnsignale werden immer deutlicher hörbar, spürbar und irgendwann, selbst erlebbar.
    Das Letztere, verdrängt man gerne und meint, mir passiert das nicht oder den Meinen.
    Man sollte unbedingt darauf reagieren.
    Denn das Maß sei jetzt übervoll.
    Ob solcher Bestialität.

    Er warf die Frage in die Runde, ging, mit etwas nachdenklichem Blick und sorgenvoller Miene.
    Nicht, wie üblich, lächelnd, dazu war die Situation zu ernst.

    Reply
  22. 6

    arkor

    Orhan S. ein illegal nach Deutschland verbrachter Menschenschlächter der Bundesregierung, welcher sich illegal hier aufhält.

    Reply
    1. 6.1

      arabeske654

      „Niemand, der da mitläuft, kann sich von der Verantwortung frei machen für die Taten, die diese Hetze inspiriert. Für brennende Heime oder verletzte Flüchtlingshelfer“, sagte Bundesinnenminister Heiko Maas (SPD) gegenüber RP Online in einem Interview.

      Jeder der muslimische Mörder nach Deutschland lässt ist schuld an solch heimtückischen menschenverachtenden Taten, so auch Herr Maas, Frau Merkel, Herr Gauck, Herr Gabriel und die ganze bunte Parteienbrut in diesem Land. Wielange wollen wir diese Verbrecher noch gewähren lassen?
      Schuld sind auch die Lokführer, die illegale Einwanderer tagtäglich zu tausenden mit ihren Zügen über die Grenze bringen. Schuld sind auch die Polizisten, die die bandenmäßige Schleusung von illegalen Einwanderern aktiv oder durch Unterlassung unterstützen. Schuld ist auch die Bundeswehr, die bislang keine Maßnahmen zur Grenzsicherung unternommen hat. Schuld ist auch der Bundesgrenzschutz, der sich durch illegale Weisungen davon abhalten lässt die Grenzen zu sichern, Schuld sind auch die Bürgermeister, durch deren Mithilfe illegale Einwanderer in unserer Mitte platziert werden. Schuld sind vor allem die Parteien und ihre Anführer, die hier aktiv an der Ausrottung der deutschen Identität arbeiten.

      Reply
      1. 6.1.1

        Quelle

        GG Art.21/2

        Reply
        1. 6.1.1.1

          arabeske654

          (2) Parteien, die nach ihren Zielen oder nach dem Verhalten ihrer Anhänger darauf ausgehen, die freiheitliche demokratische Grundordnung zu beeinträchtigen oder zu beseitigen oder den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu gefährden, sind verfassungswidrig. Über die Frage der Verfassungswidrigkeit entscheidet das Bundesverfassungsgericht.

          Eine Agentur der Parteien regelt also die “Verfassungswidrigkeit der Parteien – das ist genau so witzig wie der § 129 StGB.

          § 129 Bildung krimineller Vereinigungen

          (1) Wer eine Vereinigung gründet, deren Zwecke oder deren Tätigkeit darauf gerichtet sind, Straftaten zu begehen, oder wer sich an einer solchen Vereinigung als Mitglied beteiligt, für sie um Mitglieder oder Unterstützer wirbt oder sie unterstützt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

          (2) Absatz 1 ist nicht anzuwenden,
          1. wenn die Vereinigung eine politische Partei ist, die das Bundesverfassungsgericht nicht für verfassungswidrig erklärt hat,

          😀 😀 😀

        2. Kleiner Eisbär

          Was kann im “Staat” des Grundgesetzes, der keine Verfassung hat, eigentlich “verfassungswidrig” sein?

        3. arabeske654

          Ganz genau im “Staat” der gern einer wäre aber nie einer werden wird, gilt die Ordnung nur noch für das dumme Volk. Im drivativen Völkerrechtssubjekt BRD gilt was die Parteien sagen und ihre Handlanger der vollziehende Gewalt machen es möglich. Dummerweise fallen diese Völkerrechtsverletzungen auf die Gründungsmitglieder der BRD zurück und sie werden sich dafür zu verantworten haben.

      2. 6.1.2

        Quelle

        @Arabeske 654

        Der letzten Umfrage zufolge sind 78 % der deutschen Bevölkerung unzufrieden mit der Asyl-Politik-
        Bei 8,2 Mill. Ausländern in der BRD, dass vielleicht 10 % davon überzeugt sind, das es richtig ist, wie sich die Nicht-Regierungs-Organisation zum Thema Asyl verhält.Ja, und das sind Asyl-Industrie

        Chefs.Die Polizei ist überfordert.Besonders Polizistinnen werden von Migranten auf übelste Art beschimpft und verachtet, da die Frau keinen Stellenwert in ihren Augen hat.
        Momentan ist die Polizei am Rande ihrer Möglichkeit, und sie haben Maulkörbe verpasst bekommen, und sie dürfen sich nicht öffentlich über die eskalierende Situation äußern.Sie schieben Überstunden ohne Ende.Viele haben schon ihren Dienst quittiert.
        Ich denke, dass trotz der Übermüdung und Erschöpfung viele aufwachen.
        In allen Branchen die gezwungen werden, im Dauerasyleinsatz tätig zu sein.
        Dann kann sich das Blatt wenden.

        Reply
        1. 6.1.2.1
      3. 6.1.3

        Adrian

        Halt Arabeske!
        Mach nicht die erwachenden Schafe kopfscheu!

        Schuld sind nicht die Einzelnen, die wie du auch, seit unzählbaren Jahren in einem geistigen Beastzungs-Gefängnis gehalten werden!
        Schuld ist Eure fehlende SOUVERÄNITÄT, und das ist das was ihr Deutschen gerade jetzt lernen müsst!
        Jetzt ist die Gelegenheit!

        Es ist eine Herkusles Aufgabe die Euch gestellt wurde, jetzt Eure Ängst vor Euch selber überwinden zu können, Ihr braucht keine Angst
        zu haben wieder zurückzufalllenund zu den HASSERN zu werden als die Ihr immer hingestellt wurdet, doch solltet Ihr jetzt das richtige tun!

        Mancher lernt erst wenn er einen kräftigen Tritt in den Arsch bekommt, um aus der Komfortzone zu kommen,
        und ich frage mich insgeheim,
        wann ist es in Deutschland endlich so weit ist und Ihr befreit euch von den Besatzern und seiner Bevormundung!

        Manchmal hab ich den Gedanken, dass Merkel ein äusserst undankbare Aufgabe hat, so offensichtlich sie es auch macht,
        dieses politische System dermassen abbruchreif und verhasst zu schiessen, bis es dem Volk dämmert, dass das deutsche Volk als einziges die Befugnis hat, sich eine Verfassung zu geben. Eine Verfassung die Euch zu eurer Souveränität fehlt.

        Werdet souverän, aber ohne gleich wieder alles zu zerschlagen, Souveränität beginnt im Kopf, und bedeutet Freiheit.
        Beginnt Euch selbst wieder umzuerziehen, beginnt Euch selbst wieder zu lieben und so zu sein wie ihr hunderte von Jahren vor Hitler gewesen seid. Besinnt Euch auf Eure glorreichen Zeiten!

        Verdammt nochmal vergesst Euren Schuldkomplex.

        Ihr seid ein gesegnetes Volk und die Welt wartet auf Euch!

        Reply
        1. 6.1.3.1
      4. 6.1.4

        Gernotina

        Schuld ist die deutsche Autoritätshörigkeit, Bequemlichkeit (ich bin nicht verantwortlich… da kann man nichts machen … usw.) und unfassbare Massenblindheit … völlig ungeeignet für notwendige “Umwälzungen” !

        Reply
        1. 6.1.4.1

          arabeske654

          Ganz genau. Nur hilft im Ernstfall die Ausrede “Ich hatte meine Anweisungen!” nicht. Siehe DDR-Mauerschützen.
          Jeder ist für sich und seine Taten selbst verantwortlich.

        2. 6.1.4.2

          Sonnenwolf

          Hervorragend auf den Punkt gebracht. Albert Pike drückt es folgendermaßen aus:

          Es ist die Kraft der Menschen die all diesen Despotismus trägt, die gemeinste wie auch die beste. Diese Kraft lässt Armeen handeln, und diese versklaven öfter, als das sie liberalisieren. Despotismus verwendet die Regel. Stärke ist die Keule aus Stahl am Sattelbogen des Ritters oder des Bischofs in der Rüstung. Die gewaltsamen Stützen der Throne und Oligarchien, der spanischen Könige und venetianischen Senaten, ist der passive Gehorsam.

        3. 6.1.4.3

          Adrian

          JA RICHTIG!

          Und wohin hatt uns diese Einstellung gebracht? Dieses SEBSTVERANTWORTUNGTRAGENS- Abgeben gebracht?

          Wir haben es in ein System gebracht, wo uns, “auch in der Schweiz”, monatlich etliches an selbst erwirtschafteten Geldes durch Abgaben, Steuern und Gebühren abgenommen wird, dann fremdverwaltet wird, und nur mit allergrösster ARSCHLECKEREI bekommst du nach stundenlangen Füsseküssen VIELLEICHT etwas weniges von deinem ZWANGSENTEIGNETEM Geld zurück.

          Wir haben uns selber in einen GOLDIGEN KÄFIG begeben!

          Z.B: Monatlich wird von meinem Lohn Geld für meine Pensionskassen zwangsenteignet.
          Mit diesem vielen Geld das sich durch die Zeit anhäuft, und nach Abzug der horrenden parasitären Zwangsverwaltungsgebühren an die Ober-Schmarozer-Pensionskassenverwaltungs-Direktoren, wird von MEINEM Geld Wohnraum geschaffen, welchen ich dann GNÄDIGERWEISE (nach vielerlei ARSCHLECKEREI) zu unverschämten und verbrecherischen Mietgebühren zurückmieten darf.
          Ich darf mir also meine eigene Wohnung mieten. WIE VERDAMMT BLÖD SIND WIR DENN???

          Ich wurde auf meiner Hausbank, bei der ich LEIDER auch meine Hypothek habe, rausgeschmissen, nach dem ich die eigentlich UNSCHULDIGE Kassiererin zum weinen gebracht habe.
          Und zwar mit einer höflichen Anfrage:
          1. Wenn ich bei Euch, der Bank eine HYPOTHEK möchte, möchtet ihr alle meine Sicherheiten haben und auch noch wissen wie es in meiner Unterhose aussieht? Naja, so ist es…

          2. Dann legte ich der Kassiererin einen Hunderter auf den Tisch und fragte äusserst höflich; ” welche Sicherheiten bietet IHR, als Bank für diese Fr.100.- an, etwas wie Gold, Silber, Gründstücke oder Privatvermögen, ausser einer von Euch nutzlosen ausgestellten Quittung, welche im Konkursfall der Bank WERTLOS ist????!!!!

          Antwort: Die STAATSGARANTIE!!!
          Hört, hört: Die STAATSGARANTIE wird mir als Banksicherheit angeboten!!!! Die STAATSGARANTIE!!!

          Meine Antwort: Ach so, dass heisst, ICH, Adrian, als STAAT, muss zu Hause unter meinem BETT nochmals Fr. 100.- hinterlegen, damit die Fr. 100.- die ICH bei EUCH in die BANK einzahle GARANTIERT sind?
          Wissen Sie liebes Fräulein wie parasitär und unverschämt prostituiert SIE sind? Und glauben noch damit durchzukommen?

          Nun ja, es ging nicht lange, und ich bekam meine erste von der Bank gesponsterte Flugstunde Richtung Strasse….

          Weiter Beispiele (GEZ, Arbeitslosenkasse, Invalidenkasse, Versicherungen, etc) möchte ich nicht explizit ausführen, doch verhält es sich sehr ähnlich.
          Doch hier mache ich eine kleine Ausnahme, bei den KRANKENKASSEN, bei denen ich GEZWUNGENERMASSEN Fr. 300.- monatlich abdrücken muss, damit der EHRENWERTE Herr Direktor ZWEI MILLIONEN im Jahr verdienen kann, und seine einzige Qualifikations-Anforderung für diesen Direktoren-Job darin besteht,;
          WIE FRESSE ICH MIR AUF KOSTEN ANDERER EINEN FETTEN RANZEN AN UND SITZE MEINEN ARSCH MÖGLICHST PLATT.

          Wir alle haben uns einlullen lassen und sind von Kindesbein an über den Tisch gezogen geworden…

          Jesus meinte trocken und wahrhaftig zu dieser Situation;

          Wehe Euch, ihr Schriftgelehrten, aussen seht ihr aus wie schöne weiss gestrichene Gräber, aber innen seid ihr nichts als ABFALL UND GRÄUEL….

          Gruss an den Laternenpfahl….

        4. Adrian

          PS: Bitte glaubt nicht, dass ich andere Leute hasse,

          aber ich habe eine Stinkwut auf mich selber, mich von diesem System über den Tisch ziehen zu lassen; denn gelernt ist gelernt,
          sprich, von Kindesbein an bewusst falsch gelehrt worden, indoktriniert.

          Aber es gibt Hoffnung; JEDER ist schlau, der Eine früher, der Andere später…

    2. 6.2

      goetzvonberlichingen

      Aber..kann man einen Muslim auf der Strasse immer erkennen? Nein, da es dem Islam egal ist ..ob ein Mitglied von der Herkunft her arabisch, europäisch, schwarz-afrikanisch, schwarz-amerikanisch, oder asiatisch ist..(siehe z.B.zahlenmässig grösstes Muslimland Indonesien usw.)…..

      Aber wenn einer “Allahu Akbar”… Akbar ruft- dreh die schnell um..denn da geht der Mohammed um…

      Reply
      1. 6.2.1

        Skeptiker

        @Goetzvonberlichingen

        Ich kenne das eher so, der Kommissar geht um..

        Radi die da Dumm, die Lebenslust bringt Sie um

        Nun ja, die Zeiten ändern sich eben, im Jahr 2915 haben wir ein ganz neuen Zeitgeist.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.2.1.1

          goetzvonberlichingen

          Na klar doch…Das hab ich nur geklaut@Skepti ..und umformuliert..:-)

  23. 5

    Andreas Hofer (A. H.)

    siehe Artikel 20 Absatz 4:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Artikel_20_des_Grundgesetzes_f%C3%BCr_die_Bundesrepublik_Deutschland

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Reply
    1. 5.1

      Quelle

      Das Grundgesetz verpflichtet den Staat darüber hinaus, sich weltweit für das Prinzip der Menschenrechte einzusetzen, wobei allerdings die Entscheidung darüber, in welcher Form und welchem Umfang dies geschieht, im Ermessen der Bundesregierung und des Bundesgesetzgebers liegt. So ist die Bundesrepublik etwa internationalen Verträgen beigetreten, ist Signatarstaat der Europäischen Menschenrechtskonvention und hat sich verpflichtet, Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte zu beachten.

      Quelle:Grundrechtschutz Deutschland und Europa.
      t
      EU -Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofes, müssten für die Bürger einsehbar sein.

      Reply
  24. 3

    stahl

    Fernsehen für Nachbarn! Wir sollten uns daran gewöhnen auch an die “Nichthilfeleistung” für die Ehefrau.

    Reply
    1. 3.1

      arabeske654

      Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
      Aus diesem Grund ist sie kein originäres Völkerrechtssubjekt das seine Rechte von einem Souverän ableiten kann.
      Die BRD ist ein drivatives Völkerrechtssubjekt dem es nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant des deutschen Volkes zu wirken.
      Sie bezieht vielmer ihre Rechte aus den Rechten der Völkerrechtsubjekte die ihre Gründung auf der Basis der Hager Landkriegsordnung veranlasst haben.
      Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
      Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und territorial nicht mit diesem identisch, übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

      Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

      http://s8.postimg.org/57nqe642d/banner_image12.png

      http://www.zazzle.com/arabeske

      Legislative, Judikative und Exekutive sind aus gleichem Grund nicht die Repräsentanten der vollziehenden Macht des
      deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
      Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.

      Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
      Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
      Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrlosen Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
      Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.

      Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Partein angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
      Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verwirkt.
      Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit eurer Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.

      Wir Deutsche sind hier die einzigen legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

      »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

      Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes.Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte originäre Völkerrechtssubjekt hier.

      https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/

      Steht auf und fordert Euer Recht!

      Reply
      1. 3.1.1

        Raumenergie

        Hallo Arabeske654,

        Da ich englisch nicht kann, bestelle ich auch nichts auf englisch.
        Du könntest aber einen deutschen Sammelbesteller aquirieren, die/der Bestellungen auf deutsch entgegennimmt und die Sache irgendwie betreibt. Der Winter kommt ja erst, und da wäre dann ein wärmendes “ich trage Deutschland im Herzen” sicher besser, als das derzeit vorhandene, kurzärmeliges Sommerteil.

        Reply
        1. 3.1.1.1

          arabeske654

          Wie soll ich das denn machen? Eigentlich wollte ich keine Energie mehr in die Sache investieren, da die Resoanz so gut wie Null ist.

        2. Raumenergie

          Na ja, da ist wohl etwas Engagement nötig, mal kurz bei der IHK anrufen, und beraten lassen wegen Kleingewerbe – Sammelbesteller ect.. Es sollte ja dann auch rechtlich wasserdicht sein. Oder ein Copyshop, (Tinten) Patronenfüller ect. nimmt das noch nebenbei ins Programm mit auf.
          Die Bestellung zumindest sollte in unserer Sprache ausgeführt werden können, dazu auch die Preise in Euro, mit deutschem Konto, ect.

          Ich schick doch kein Geld nach USA im voraus ! und viele Andere wohl auch nicht, ist mir zu unsicher.

        3. Raumenergie

          Kleingewerbe, mit dem sich Leute mit Freizeit wie z.B. rüstige Rentner, ein kleines Zubrot verdienen könnten. Am besten in deiner Nähe.

      2. 3.1.2

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:

        Das Video, nur gesprochener Text bis zum Ende, aber sehr empfehlenswert, kennen bisher wohl nur sehr wenige Leute.

        Hochkommisar für Menschenrechte – 2007 – Inhalt noch aktuell

        Müßte eigentlich heißen “immer noch aktuell”.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen