Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

91 Comments

  1. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 9. November 2015 – Nr. 720 - MussManWissen.Info

  2. 24

    Wolfgang Rosner

    Was ist Geld?

    Mein Vorschlag:

    Geld ist versteinertes Vertrauen.

    Die Entpersonalisierung in der Versteinerung des Vertrauens erleichtert natürlich ungemein den Tauschhandel und damit die Evolution einer arbeitsteiligen Gesellschaft. Aber sie eröffnet auch das Tor zum Schwindel, unberechtigtes Vertrauen vorzugaukeln (Mindestreserve-Banking) und verdünntes Vertrauen weiter zu verkaufen, so wie weiland gepanschtes Bier (Derivate).

    Aber die schlimmste Konsequenz ist wohl das Vertrauen in den Raub, ohne sich mit dessen Schuld das eigene Gewissen belasten zu müssen. Das ist es, was derzeit auf globaler Skala passiert. Dollardeckung durch Marines, grob vereinfachend.

    Können wir eine Gesellschaft organisieren, die wieder auf echtem lebenden Vertrauen zwischen lebenden Menschen aufbaut? Oder ist die Masse der Menschen dafür schon zu degeneriert?

    Reply
  3. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 9. November 2015 – Nr. 720 | Viel Spass im System

  4. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 9. November 2015 – Nr. 720 | Der Honigmann sagt...

  5. Pingback: Der Kollaps der Finanzderivate-Monster und die schrecklichen Folgen… | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  6. 22

    arkor

    Illegale, straftatbeihelfend Flüchtlinge genannt, drohten mit Vergewaltigung und zerstörten Essen

    Reply
    1. 22.1

      Gernotina

      Akor, sie ist nicht genau das, was sie vorgibt:

      hier dieses video einer angeblichen Ungarin, die fließend arabisch spreche und im zug von budapest gefahren sei, nachdem sie freunde besucht habe:

      http://www.epochtimes.de/politik/europa/schwer-erschuettert-arabisch-verstehende-europaeerin-erzaehlte-von-ihrer-reise-im-migrantenzug-a1273335.html

      nur, hat sie dummerweise einer als ukrainische publizistin entlarvt, die laut aktuellem russischem Profil auch kein arabisch spricht, sondern russisch und englisch, das bild von ihr erkennt man auch sofort:

      http://msps.su/seminar/18/programm/150/photo/76/

      http://msps.su/previewImg.php?width=730&height=497&filename=wp-content/blogs.dir/1/files/events/d09_4065.jpg

      Reply
      1. 22.1.1

        arkor

        danke für die Info. Ist ist ne böse Sache…wenn es so wäre, aber das ist nur ein Bild. Gibts noch mehr Infos dazu? Ich konnte auf jeden Fall nichts entdecke auf die Schnelle, auch hat sie in dem Video nichts zu ihrer Nationalität behauptet. Sie sagte nicht, dass sie aus Budapest sei, sondern Freunde in Budapest besucht hätte, oder dies wollte….
        Also wenn Du näheres hast…..Andererseits ist es natürlich genau die Art der Desinformation die Profis machen, in dem sie eben so etwas unterstellen, also in dem Falle, sie behauptete Ungarin zu sein, um sie zu diskreditieren….
        Nun das hat sie nicht….
        Also entweder ist sie wirklich eine Desinformantin, oder aber sie ist das Ziel von Desinformation. Im Moment scheint die zweite Version wahrscheinlicher.

        Reply
        1. 22.1.1.1

          Gernotina

          Meine Tochter hat’s recherchiert, die gibt sich immer Müh, mag sich net bescheißen lassen ;).

  7. 21

    arkor


    Flüchtlinge? Partyratten

    Reply
  8. 20

    Erasmus alias Omnius

    Hallo an alle,
    folgendes Video wurde in Ungarn aufgenommen. Es zeigt wie eine Flüchtlingsmutter mit ihrem Neugeborenen umgeht. Sie schlägt auf das weinende Baby ein… . (ohne Worte)

    Der Kanal von jobbst, beinhaltet noch den ein oder anderen sehenswerten Höhepunkt. Flüchtlinge die Baumärkte und Getränkeläden leer räumen etc.

    Gruß an alle,
    Erasmus

    Reply
    1. 20.1

      Skeptiker

      @Erasmus Alias Omnius

      Was soll nun daran so schrecklich sein?

      Deutsche Mütter haben schon anfang der 90 er Jahre ihre Kinder in die Mülltonne entsorgt.

      Danach gab es ja die Babyklappen, wo eine Deutsche freiwillig Ihr kind abgeben konnte, ohne es zu töten.

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f0/L%C3%BCbeckBabyklappe.jpg

      https://de.wikipedia.org/wiki/Babyklappe

      Ja wie toll, für Deutsche Mütter war eben kein Geld da, aber für die jüdische Völkerwanderung, wird das Geld aus dem Nichts erschaffen, bis wir uns hier alle gegenseitig totschlagen.

      =>
      Das wollen ja die Elitejuden, oder wie man das Schweine-volk bennnen möchte oder könnte.

      Aber das ist ja auch so gewollt.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  9. Pingback: Der Kollaps der Finanzderivate-Monster und die schrecklichen Folgen… | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | cizzero

  10. 18

    hardy

    Sogar “Gutmenschen wie Holger Strohm https://de.wikipedia.org/wiki/Holger_Strohm fangen an zu begreifen,was hier für ein Schess-Spiel abläuft
    https://youtu.be/vfsE1Lp45oA

    Reply
      1. 18.1.1

        Quelle

        Es ist ein einmaliger Vorgang in der deutschen Polizeigeschichte. Die Kommandoführer aller 18 Spezialeinsatzkommandos in NRW haben in einem geheimen Brandbrief an Innenminister Jäger (SPD) deutlich erklärt, dass die Einsatzfähigkeit der deutschen Anti-Terror-Polizisten »stark eingeschränkt« sei. Terrorangriffe mit einer vergleichbaren Lage wie bei dem Anschlag auf das Pariser Satiremagazin Charlie Hebdo könnten sie aufgrund veralteter und mangelhafter Ausrüstung nicht bewältigen.

        Reply
      2. 18.1.2

        hardy

        Der Antifaschismus dient als Gängelband und Nasenring, um Deutschland und die Deutschen den ausländischen Wünschen gegenüber gehorsam, zahlungsbereit und leistungswillig zu halten. Dem politischen Establishment der Bundesrepublik dient er als pseudomoralischer Vorwand, demokratische Rechte abzubauen und Freiheiten einzuschränken. Deshalb sollte der Antifaschismus bekämpft werden.
        Der erste Schritt dazu ist seine Enttarnung durch Aufklärung, um die wir uns hier bemühen.
        http://links-enttarnt.net/upload/dokument_1311606013.pdf

        Reply
        1. 18.1.2.1

          Skeptiker

          @Hardy

          Zumindest stelle ich solche Filme auch woanders rein.

          Siehe hier.
          http://www.hans-pueschel.info/deutschland-danach#comment-53245

          Oder hier.

          https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/10/20/freie-gedanken-viertes-quartal-2015-teil-2/comment-page-1/#comment-1895

          ============
          Aber wer wusste dass der Film eine Nacherzählung eines Juden gewesen ist?

          Gruß Skeptiker

        2. 18.1.2.2

          hardy

          Jetzt will ich mal etwas echt tiefgründiges sagen über den Begriff “Jude”
          Das ist der größte Widerspruch in sich selber,den man sich nicht größer vorstellen könnte,auch dann nicht,wenn man im Grunde etwas davon begriffen hat.
          Nehmen wir als Beispiel zwei Chaaraktere,die man als Jude bezeichnen müsste: Jesus und ein Pharisäer,beides oberflächlich gesehen Juden.
          Nun muß man da vom biblischen her argumentieren.Da kommt in 1.Mose 3:15 eine prophetische Aussage von Gott selbst in bezug auf eine tödlich verlaufende Feindschaft zwischen einer “Frau” und der Schlange und deren jeweiligem Samen.
          Diese Feindschft endet mit dem Zertreten des Kopfes der Schlange.
          Ich will das jetzt nicht weit ausführen,jedenfalls ist der Haupt”same” der Frau dieser Jesus,während man aus der Schrift weiß,daß es die Pharisäer waren,die mit der Hilfe der Römer diesen getötet haben.
          Diese beiden Figuren also,welche beide als Juden gelten repräsentieren die absolute Feindschft,wie sie größer nicht sein könnte, bedenkt man die weitreichenden Folgen.
          Welchen Sinn könnte da der Begriff “Jude” dann noch haben -man hat die Wahl zwischen den größtmöglichen Gegensätzen und all ihren Abstufungen -der Begriff “Jude” ist aber absolut sinnlos geworden.

        3. Skeptiker

          @Hardy

          Ja wie gesagt, dass Eine setzt das Andere vorraus.

          So ist Luzifer ja nur ein Gegenspieler.

          http://offclouds.com/data_images/wallpapers/10/286644-lucifer.jpg

          Luzifer, auch Lucifer, ist der lateinische Name des Morgensterns (Venus). Wörtlich übersetzt bedeutet er „Lichtträger“ (zu lateinisch lux, ‚Licht‘ und ferre, ‚tragen, bringen‘). Im Lauf der Zeit wurde im christlichen Sprachgebrauch der Begriff Luzifer gleichbedeutend mit einem Namen des Teufels.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Luzifer

          =>
          Ab der Minute 4 und 30 Skeunden

          Das alles ist ja ganz schön verwirrend, wer soll das noch begreifen?

          Gruß Skeptiker

        4. Kleiner Eisbär

          Und ich wage auch etwas Tiefgründiges zu behaupten hardy: Jesus war kein Jude!

        5. hardy

          richtig,er gilt als Jude,weil beide Elternteile Juden waren,außerdem beide der Geschlechtslinie Davids,Abrahams,Sems angehörten und deren Register sich bis zum ersten Menschen Adam zurückverfolgen läßt… LÜCKENLOS!
          Er gilt als der Zweite Adam,welches Voraussetzung ist für die Rolle als das annehmbare Opfer für die ganze Menschheit(ein vollkommener Mensch!).
          Da er aus dem Himmel kam direkt durch Einpflanzen in den Leib einer Frau kein biologisches Merkmal der Eltern hatte,war er so gesehen auch Kein Jude,aber wie Adam der Erstgeborene der Söhne Gottes(in dem Fall ein Geistwesen,im Fall Adams ein Sohn Gottes im Fleisch.)
          Das war so das wichtigste,was man hierbei wissen sollte.

        6. hardy

          Das Bild trifft tatsächlich,ob beabsichtigt oder nicht eine wahre Symbolik,denn Lucifer ist der Herr über ein Totenreich,er herrscht über Tote,denn alle Menschen haben den Tod geerbt,welchen er selbst verursacht hat.Das kommt in der erwähnten Prophetie zum Ausdruck,indem Gott zu der Schlange spricht: “Auf deinem Bauch wirst du kriechen und Staub wirst du fressen alle Tage deines Lebens.”
          Genau das ist damit gemeint,der Mensch stirbt und wird zu Staub….

  11. 17

    Falke

    Protokolle einer satanischen Macht!

    Rede des Führers mit guter Tonqualität

    Russland gibt wichtige Rede Hitlers frei – Audio überarbeitet

    Reply
    1. 16.1

      hardy

      und von wem kommt das Fratzebucke? Von diesem Zionisten-Zögling Zuckerschnucki! Ich jedenfalls werde diese Kacke niemals benutzen.
      auf http://www.h-ref.de/organisationen/nsdap/finanzierung.php ist mir gerade noch was aufgefallen,nämlich,daß dort vollkommen schlüssig und möglicherweise sogar wahrheitsgemäß die Finanzierung Hitlers auseinandergenommen wird und ein gewisser Norbert Marzahn als “Holoclauss-Leugner” angegriffen und sozusagen als nicht ernst zu nehmend diffamiert wird.Auch sind die Argumente wegen dem Warburg-Dokument stichhaltig.Dies zeigt wieder mal ,daß es nichts nützt,an irgendwelchen Positionen festzuhalten,nur weil sie gerage opportun erscheinen,sondern wir alle müssen uns um die Wahrheit bemühen auch wenn sie mal nicht vorteilhaft erscheint.
      Wieder mal dient dies der Holo-Patent-Religion,Motto: “Unsere tägliche Holikost gib uns heute”

      Reply
      1. 16.1.1

        Hermannsland

        verstehe den Zusammenhang nicht.

        Reply
      2. 16.1.2

        hardy

        die können uns doch nur diese Maulkörbe verpassen,weil das Volk 70 Jahre lang schon präpariert wurde mit Geschichtslügen über die Kriegsschuld beispielsweise ,hir in der Ausführung
        http://www.politaia.org/deutschland/der-dritte-weltkrieg-hauptschauplatz-deutschland/ -jedoch die perfideste aller Lügen ist und bleibt die Holo-Lüge und darum wieder unsre tägliche Holikost(das kann nicht oft genug angebracht werden!)
        http://www.politaia.org/israel/die-holocaust-bombe-ein-re-revisionistischer-mythos/

        Reply
        1. 16.1.2.1

          Skeptiker

          @Hardy

          Da lese ich lieber mich.

          Was ein Skeptiker zum Holocaust sagt

          http://deutschlands-wahrheit.blogspot.de/2013/02/was-ein-skeptiker-zum-holocaust-sagt.html

          Aber das landet erst mal in der Moderation, wegen dem Wort.

          Gruß Skeptiker

  12. 14

    Hermannsland

    Das Finanzjudentum arbeitet ja anscheinend fleißig am Ersatzsystem.

    Wenn FED USA $ abgewirtschaftet ist,
    hat man schon BRICS Russland Rubel als neues System einsatzbereit.

    Man tauscht also einfach bei gut/böse die Farben der 5-Zack-Sterne Rot/Blau.

    Reply
    1. 14.1

      Kurzer

      The Show must go on. Aber Putin wird uns ja alle retten.

      Geschichtliche Lügen als Basis des Zusammenhaltes

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/14/geschichtliche-luegen-als-basis-des-zusammenhaltes/

      Wladimir Putin, der falsche Messias

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/13/wladimir-putin-der-falsche-messias/

      “… Gerade in diesem Zusammenhang wird immer wieder die Frage gestellt, wann denn unsere Schutzmacht offen in Erscheinung tritt. In diesem ausgezeichneten Kommentar von Sondersendung: hier zu lesen, steht der entscheidende Satz, eine asiatische Weisheit:

      “Wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Lehrer.” Man sollte ihn noch ergänzen: Seine Bereitschaft zeigt der Schüler auch dadurch, daß er aufhört, auf falsche Messiasse zu hoffen.

      “…Erst wenn sich das Bewußtsein der Deutschen wieder ändert, kann es auch eine Veränderung unserer Heimat zum Guten geben. Wie nehme ich aber einem über 70 Jahre verstrahlten und vergutmenschlichten Volk die rosarote Brille ab?

      …Dies gelingt nur, indem ich die Wahrnehmung durch entsprechende Bilder und schmerzliche Erfahrungen ändere. Das Gehirn also dazu anrege, das durch die rosarote Brille verzerrt dargestellte Bild der Außenwelt, durch Extremreize wieder in die Realität der Wahrnehmung zurückzuführen. Erst wenn die Deutschen sich selbst und ihre tatsächliche Lage erkennen, kann es wieder eine Wendung zum Guten geben.

      …In ersten Anfängen geschieht das gerade, der Geist ist aus der Flasche. Und erst dann, wenn der Großteil unseres Volkes -im vom Feind besetzten Kernland- erkennt, daß sie als Geiseln in einem noch immer währenden Kampf auf perfideste Art und Weise belogen, betrogen und ausgeplündert werden, ist mit offener Hilfe anderer Kräfte zu rechnen.

      …Indirekt findet diese Hilfe bereits seit Langem statt, nur ist dies sicher kaum einem Deutschen auch nur ansatzweise bewußt….” …”

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/der-birnbaum-auf-dem-walser-feld/

      Reply
      1. 14.1.1

        Anti-Illuminat

        NIEMALS vergessen!!!!!!!!!!!!!!!

        Es soll ja zu einer großen Krise kommen, wie sagte schon John D. Rockefeller:

        “Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen.”
        (1994 vor dem Wirtschafts-Ausschuss der Vereinten Nationen (UN Business Council)

        d.h. Es soll zu Aufstände kommen. Das aktuelle System SOLL in Frage gestellt werden. Man hat schon eine Person bereitgestellt, dem dann die Massen zujubeln sollen und der dann diese NWO umsetzt. Diese Person ist Putin.

        Gut möglich das zuerst Putin die ersten Jahre die NWO erst mal sanft regiert um die Massen zu beruhigen. Es kann sein das man sogar solange wartet bis Putin ablebt und sein Nachfolger dann übernimmt, der die dann mit voller Härte regiert.

        So sollte es in der Sowjetunion ja auch sein. Lenin war nur der Strohmann. Die eigentliche Macht sollte dann an Levi Bronstrein alias Leo Trotzki übergehen. Das steht ja alles im Rakowski Protokoll. Nur kam es eben anders und der Stümper Stalin(aus Sicht JENER) zeigte gleich das wahre Gesicht der NWO, allerdings beschränkt auf die Sowjetunion.

        Nur einer starken Bewegung aus den 30er Jahren hat die GANZE Menschheit es zu verdanken das die bolschewistische Pest sich nicht weiter ausbreitet und die Macht JENER letztendlich endgültig gebrochen wird.

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Kurzer

          300. Neu-Schwabenland-Treffen: Gastvortrag A.W. Sauer “Die Große Linie”

          Auf etwas ungewöhnliche/humorvolle Art rübergebracht. Der gesamte Vortrag ist sehr interessant. Ab Minute 20:57 mal ganz genau zuhören.

          http://trutzgauer-bote.info/2015/08/23/300-neu-schwabenland-treffen-gastvortrag-a-w-sauer-die-grosse-linie-2/

  13. 13

    arkor

    Datum für einen zweite Möglichkeit des Widerspruchs korrigiert:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    nachdem die Frist zum Widerspruch gegen die unten geforderten und den Umständen nach unerlässlichen Erklärungen verstrichen ist, gebe ich an die Öffentlichkeit fogende Mitteilung weiter:

    Die Polizei NRW wurde aufgefordert klarzulegen im Form eines Widerspruchs, ob es zu Vergewaltigung von Minderjährigen, von Kindern. durch mit aktiver Beihilfe der BRD-Regierung illegal nach Deutschland eingereister Illegaler aus sicheren Drittstaaten gekommen ist.
    Des weiteren wurde die Polizei NRW aufgefordert klarzulegen per Widerspruch, ob Polizeibehörden durch in diesem Falle illegale Weisungen zum Verschweigen von Straftaten solcher Personengruppen angehalten werden.
    Beide Punkte wurden von den Polizeibehörden NRW nicht widersprochen.

    Meine obersten Pflichten, wie bei Ihnen auch, als Staatsangerhöriger des deutschen völkerrechtlichen staatlichen Subjektes gegenüber meinen Mitbürgern verpfichten mich im Rahmen der unmittelbaren Gefahrenabwehr meine Mitbürger darüber zu informieren.

    Doch geben ich Ihnen eine weitere Frist, bis Mittwoch, den 11.11.2015 um in den Widerspruch zu gehen. Ich werde dies dann hierüber die Öffentlichkeit informieren und dem Vorgang beifügen.

    Hochachtungsvoll
    Armand Korger
    Deutsche natürliche Rechtsperson und unmittelbare Gewalt des staatlichen deutschen Völkerrechtssubjektes.

    sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe kürzlich eine Meldung gelesen, nach der im Raum Kleve mehrere Vergewaltigungen stattgefunden hätten, an Minderjähirgien Kindern durch sogenannte Flüchtlinge, korrekterweise aber staatrechtlich-völkerrechtlich in der Bezeichnung Illegale. (Anmerkung: Menschen, welche über ein oder mehrere sichere Drittländer in das Gebiet der deutschen legitimen Rechtegträger kommen, sind weder nach geltender Ordnung der BRD, noch nach internationalen Recht als Flüchtlinge zu bezeichnen und somit stellt diese falsche Formulierung bereits einen Staftatsbehilfebestand dar zu einer ganzen Liste von leichten bis schersten Delikten) abgespielt hätten.
    Des weiteren habe ich gelesen, dass die Behördenbediensteten per Weisung angehalten wären, Stillschweigen über kriminelle Taten von Illegalen (im Umgang Flüchtlinge) und Flüchtlingen, zu halten.
    Diese Weisungen wären dann illegal, da sie die obersten Rechte der legitimen deutschen Rechteträger brechen würden und somit einen Bruch gegen die geltendende Ordnung der BRD, das Völkerrecht und die gültigen Gesetze des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjektes brechen würden, dessen Rechtsträger in ihren Rechten durch das Völkerrecht garantiert sind und die BRD garantieren muss.

    Um auszuschließen, dass durch falsche Meldungen im Netz ungute Stimmung erzeugt werden könnte, oder aber andererseits durch dem Folgen illegaler Weisungen Straftatsbeihillfebestände geschehen und zukünftige damit unterstützt und Beihilfe gegeben wird unterzeichnen Sie bitte folgende Erklärung.mich Meine obersten Pflichten als Rechteträger, verpflichten micht dazu diese Erklärung von Ihnen zu verlangen, so wie diese Pflichten dies auch von ihnen selbst zwingend verlangen. Jede Weisung, welche die Rechte der legitimen deutschen Rechteträger tangiert, ist illegal und ein krimineller Akt und ebenso ist deren in der Folgeleistung ein illegaler, krimineller Akt. Um kriminelle Akte, dieser Art auszuschließen, sind Sie zur Remonstration verpflichtet, ebenso wie ich.

    Sollten die von mir gelesenen Hinweise falsch sein, steht einer unverzüglichen Unterschrift unter folgende Erklörungen nichts im Wege und muss andererseits bei Nichtunterschrift zwingend gefolgert werden, dass Sie diese nicht dementieren können, weil ein Dementi dann eine Beihilfe zur Straftat wäre, wenn sie staattgefunden hätte:

    Erklärung 1:
    Im Raum Kleve und dem gesamten Erfassungsgebiet hat es keine Vergewaltungen von minderjährigen Mädchen oder Jungen durch aus sicheren Drittländern (sind 100 % der sogenannt Flüchtlinge) eingereisten sogenannt und fälschlicherweise Flüchtlinge genannt, gegeben.

    Mit meiner Unterschrift garantiere und beeide ich die Echtheit dieser Aussage

    Erklärung 2
    Es gibt keine Anweisung von weisungsberechtigten oder übergeordneten Stellen an Polizeibehörden, Polizisten, zum Stillschweigen über Straftaten von aus sicheren Drittländern (sind 100 % der sogenannt Flüchtlinge) Eingereisten und fälschlicherweise Flüchtlinge genannt.

    Mit meiner Unterschrift garantiere und beeide ich die Echtheit dieser Aussage

    Da solche Sachverhalte bekannt sein müssen, steht einer Unterschrift nichts im Wege und ich erwarte IHR DEMENTI innerhalb von zwei Stunden, bis 16.00 Uhr. Sollten bis dahin die Meldungen, jede gilt einzeln für sich, nicht dementiert sein, muss die deutsche Bevölkerung, die legitimen deutschen Rechteträger des staatlichen völkerrechtlichen Subjektes, davon ausgehen, dass Sie diese nicht dementieren können und sie somit der Wahrheit entsprechen.

    Rechtsanmerkung zu illegalen und damit kriminelllen Weisungen:
    Da alle Arten von Weisungen (aber auch Gesetze) illegale und kriminelle Akte darstellen, wenn sie sich gegen die Rechte der legitimen Rechteträger stellen und sich ein solcher Art Weisender über jedes geltende und gültige Recht stellt, stellen sochle Weisungen einen Akt des Versuchs der Abschaffung der geltenden Ordnung und des gültigen Rechts dar.
    Ihr Straftatbeihilfebestand ist jeweilig der mit der Weisung verbundenen Straftat selbst gegeben. Da mit illegalen Weisungen solcher Art schwerste Rechtsbrüche verbunden sind, ist weder ein weiterer Strafantrag noch eine Strafanzeige notwendig, da die Verpflichtung zur Verfolgung von gesetzwegen gegeben ist.

    Rechtanmerkung 2: Ein Versuch der Abschaffung der geltenden Ordnung, wie des gültigen Rechts, also sowohl Völkerrecht, wie gültiges Staatsrecht ist OFFENKUNDIG wenn versucht wird die RECHTE DER LEGITIMEN RECHTETRÄGER UND DEREN IN DER RECHTSNACHFOLGE,
    – UNTER ANDERE RECHTE zu setzen
    – oder die Rechte von NICHTRECHTSTRÄGERN JENEN DES VÖLKERRECHTLICHEN STAATLICHEN SUBJEKTES vorzuziehen.

    Als EINZIGE AUSNAHME, in den obersten Rechten, nennt das Völkerrecht hier das Recht zum Schutz von Leib und Leben von Besatzern nach Völkerrecht in einem nach völkerrechtlich besetzten Gebiet. Und dies auch nur solange, als die Besatzung da Völkerrecht strickt gewährleistet. Die zweite aber eingeschränkte und untergeordnete Einschränkung gilt nur noch dem Nutznießen, welche hier unerheblich ist.

    Es gibt also, keine rechtliche Grundlage in der die vermeintliche Rechte von NICHTRECHTSTRÄGERN den unauflöslichen und unveräusserbaren Rechten von Rechtsträgern vorgestellt werden können. In jedem Einzelfall ist dies ein offenkundiger krimineler Akt.

    Rechtsanmerkung 3:
    Zwar könnte BRD-Personal angehalten werden eine eingeschränkte Rechtsfähgikeit gegenüber NICHTDEUTSCHEN zu suggiererieren. Dies könnte sich auf der Annahme des Grundgesetz stützen, welche nur vom deutschen Staatsvolk in seiner Geltung spricht, also den legtiimen deutschen Rechtspersonen, aber keinen Geltungsbereich an sich aufweist.
    Eine Einschränkung gegenüber NICHTDEUTSCHEN, also auch BRD-Deutschen mit zwar Reisepass und Personalausweis, aber ohne gültige Rechtsnachfolge, oder anderen Staatsangehörigen ob bekannt oder unbekannt, gibt es aus folgenden Grund in der Handlungsweise nicht:
    Handelt jeder Behördenvertreter, auch wenn es sich hier nur um die scheinstaatlichen Behörden der BRD handelt, welche aber die selben Richtlinien und Rechtsprinzipien zu beachten haben, handelt also jeder Behördenvertreter in erster Linie und Instanz in Form seiner natürlichen legitimen Rechtsperson als Untmiitelbarkeit und alleinige legitime Gewalt, dann aus der aus der natürlichen legitimen Rechtsperson erworbenen Rechte und Pflichten, welche dementsprechend nicht aufgelöst werden können als Mittelbarkeit, dann und im Namen und des Rechts, dieser einzig legitimen Unmittelbarkeit und alleinig im Namen und des Rechts des legitimen Rechteträgers.
    Dementsprechend gibt es für jeden Deutschen, welcher in den Behörden der BRD arbeitet und andere dürfen hier nicht arbeiten, keine Einschränkung in der Rechtsausübung, da sie aus der UNMITTELBARKEIT UND DEN UNAUSLÖSLICHEN UND UNVERÄUSSERLICHEN RECHTEN der Rechteträger gegeben ist.
    Die Einschränkungen auf Grund völkerrechtlicher Gewaltakte wurden bereits oben genannt.
    Das heißt um es noch einmal kurz und knapp zu formulieren: Dass jeder Behördenmitarbeiter der BRD in erster Linie und Instanz ganz normal als legitiimer Deutscher handelt in den Rechten und Pflichten und dies ist völkerrechtlich verbindlich.
    Dementsprechend, gibt es zwar EINSCHRÄNKUNGEN in Form des Grundgesetzes und der BRd-Ordnung,NICHT ABER EINSCHRÄNKUNGEN IN DEN RECHTEN UND PFLICHTEN und dementsprechend auch keine Handlungseinschränkung.

    Auf dieses Rechtsaussage kann sich jeder Polizist und sonstiger Behördenmitarbeiter in seinen Handlungsweisen stützen, denn wäre ein Widerspruch hiergegen, ein Widerspruch gegen das Völkerrecht, gegen das gütlige Staatsrecht und die untergeordnete, geltende Ordnung der BRD, welche den vorgenannten nicht widersprechen darf, weil es ein Widerspruch gegen jede gültige natürliche Rechtsperson und jedes staatliche völkerrechte Subjekt wäre.

    Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

    Reply
    1. 13.1

      Kurzer

      Da ist ja alles in Butter: “Flüchtlings-Durchreise über Balkanroute verläuft immer professioneller.”

      “… Da mutet es doch nur noch grotesk an, wenn die WAZ schreibt:

      60 Schleuser in NRW gefasst – organisiert wie ein Reisebüro

      Und was ist mit der Schleuserbande von A. Merkel mit ihrem professionell organisiertem Reisebüro??? Müßte die nicht sofort vom SEK ausgehoben werden? …”

      https://lupocattivoblog.com/2015/11/07/der-kollaps-der-finanzderivate-monster-und-die-schrecklichen-folgen/

      Reply
  14. 12

    Annette

    Michael Savage, der führende amerikanische Radiokommentator, über Frau Merkel

    Der bekannteste amerikanische Radiokommentator Michael Savage mit einem landesweiten Marktanteil von 27, 4% innerhalb der Vereinigten Staaten ist nachdrücklich auf die deutsche Flüchtlingssituation eingegangen.

    Herr Savage blickt auf eine 21 jährige Erfahrung als landesweit bekannter Radiosprecher zurück. Darüber hinaus ist er bekannt als Autor von 40 weitverbreiteten Büchern.

    Herr Savage sagt über Frau Merkel, dass sie einen rücksichtslosen Krieg gegen ihre eigene Nation führe, in dem sie muslimische Invasoren in unbegrenzter Zahl in Land lasse, um hier die nationalen Strukturen zu zerstören. Die Erfahrungen haben klar gezeigt, dass Muslime sich nie in Deutschland einpassen werden, sondern dass Deutsche sich nach den Muslimen und deren Ansprüchen zu richten haben.

    Er erwähnte einen Pastor aus Oberhausen, dessen Kirche von Invasoren übernommen wurde, wo sie alle christlichen Symbole entfernten, damit keine muslimischen Gefühle verletzt würden.

    Möglicherweise wird Deutschland bald ein Land ohne eigene Identität sein, über dem das Schild „Hier wird nur arabisch gesprochen“ prangt.

    Herr Savage sagte, dass es fünf Minuten vor zwölf sei und er forderte, dass dieses Monster aus ihrem Amt geworfen wird.

    Frau Merkel sollte als Kriegsverbrecherin vor Gericht gestellt werden, vorzugsweise vor einem internationalen Gerichtshof. Die absichtliche Zerstörung einer Nation ist nach internationalem Recht definitiv ein Kriegsverbrechen. Die Vernichtung einer Nation müsse als Naziverbrechen angesehen werden.

    Die Situation ist vollkommen außer Kontrolle und die Deutschen sollten nun keine Feigheit zeigen, sondern ihr Überleben als Individuen und als Nation in die eigenen Hände nehmen und die Wahnsinnige stoppen, bevor sie den letzten Rest nationaler Identität ins Klo spült.

    Frau Merkel lockt ganz unverhohlen Schläfer, grenzenloses Verbrechen und ungeahntes Ableben ins Land.

    Das waren die Kernaussagen von Herrn Savage aus seiner landesweit ausgestrahlten Radiosendung vom 2.11.2015.

    Reply
    1. 12.1

      Claus Nordmann

      Werte Annette,
      .

      ” Die Situation ist vollkommen außer Kontrolle und die Deutschen sollten nun keine Feigheit zeigen, sondern ihr Überleben als Individuen und

      als Nation in die eigenen Hände nehmen und die Wahnsinnige stoppen, bevor sie ( Merkel ) den letzten Rest nationaler Identität ins Klo spült.”

      .
      Das ist der Satz des Tages, vielen Dank !

      .
      Die Zukunft Deutschlands entscheidet sich DEFINITIV in den – n ä c h s t e n – T a g e n , W o c h e n – u n d – M o n a t e n !!!

      Es ist KEINE FRAGE mehr von JAHREN !

      Wer den – d e u t s c h e n – H e r b s t – v e r s c h l ä f t -, – w a c h t – i m – a r a b i s c h e n – F r ü h l i n g – a u f – !

      .

      HEUTE HABEN WIR DIE GELEGENHEIT, UNSEREN WIDERSTAND GEGEN DEN HOOTON-PLAN / KALERGIE-PLAN AUF DIE STRASSE ZU TRAGEN !

      Heute, am 07. November 2015, um 13:00 Uhr am Neptunbrunnen ( am Roten Rathaus, Alexanderplatz ), Widerstand gegen den Hooton -Plan in Berlin:

      .
      Wer den – d e u t s c h e n – H e r b s t – v e r s c h l ä f t -, – w a c h t – i m – a r a b i s c h e n – F r ü h l i n g – a u f – !

      Deutsche Jugend – laß `dir das nicht gefallen – wir sehen uns bei den Demos auf der Straße !

      Frauen und Mädchen müssen geschützt werden und sich selbst besser schützen lernen – sie sind kein Freiwild für die Invasoren !

      Darum der Appell – auf die Straße und den Unmut über die katastrophalen Zustände äußern, der Druck der Straße muß größer werden !

      Jede Vergewaltigung, welche durch das Zurückdrängen, durch die Eindämmung des Zustromes der Invasoren verhindert werden kann, ist ein klarer Erfolg !

      Jeder Mord, ————welcher durch das Zurückdrängen, durch die Eindämmung des Zustromes der Invasoren verhindert werden kann, ist ein großer Erfolg !

      Jeder Raub,———— welcher durch das Zurückdrängen, durch die Eindämmung des Zustromes der Invasoren verhindert werden kann, ist ein wichtiger Erfolg !

      Jeder Totschlag, ——welcher durch das Zurückdrängen, durch die Eindämmung des Zustromes der Invasoren verhindert werden kann, ist ein entscheidender Erfolg !

      Wer den – d e u t s c h e n – H e r b s t – v e r s c h l ä f t -, – w a c h t – i m – a r a b i s c h e n – F r ü h l i n g – a u f – !

      Deutsche Jugend – laß `dir das nicht gefallen – wir sehen uns bei den Demos auf der Straße !

      W I D E R S T A N D – J E T Z T – !!!

      .

      Besten Gruß von Claus Nordmann

      Reply
      1. 12.1.1

        Claus Nordmann

        Deutsche Jugend, geh `auf die Straße, denn sonst wirst du vor eine zweifelhafte Wahl gestellt.

        Wer jetzt immer noch glaubt, es sei alles nur Panikmache, wird demnächst eines Besseren belehrt.

        CDU-Politiker fordert Dienstpflicht

        Aufreger-Vorschlag: Jugendliche sollen wegen Flüchtlingen Zwangsarbeit leisten

        Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg hat wegen der steigenden Asylzahlen einen Zwangsdienst

        für deutsche Jugendliche gefordert.

        „Wir brauchen die Dienstpflicht. Anders werden wir den Zufluß an Flüchtlingen und deren Integration nicht bewältigen“.

        So sollen ehrenamtliche Flüchtlingshelfer entlastet werden, die schon jetzt längst an ihre Grenzen geraten.

        Rehberg sagte (ZITAT):

        „Wir brauchen die Dienstpflicht. Anders werden wir den Zufluss an Flüchtlingen und deren Integration nicht bewältigen.“

        Seiner Meinung nach sollten Jugendliche nach der Schule vor die Wahl gestellt werden,

        entweder ein Jahr zur Bundeswehr zu gehen oder ein soziales Jahr abzuleisten.

        TERMINE

        ◾DÜSSELDORF, 07.11., 16:00, Grabbeplatz: „Düsseldorfer Bürger gehen auf die Straße gegen Flüchtlingsirrsinn“ (Zivilcourage für Deutschland)

        ◾BERLIN, 07.11., 13:00, Rotes Rathaus: Große AfD-Demo „Asyl braucht Grenzen! Rote Karte für Merkel!“

        ° LINNICH, Place de Lesquin (Kirmesplatz), Sonntag, 8. November um 13:00

        ◾SCHIRNDING, Grenzübergang E48, Auf der Alten Bundesstraße 303 in Bayern: So, 8.11.15, 14:00 Uhr, Menschenkette ‚WirHelfenBeimGrenzbau,

        ◾PLAUEN, 08.11., 16:00, Bahnhofstraße: Sonntagsdemo der Initiative „Wir sind Deutschland“

        ◾BAD FREIENWALDE (Oder), 08.11., 15:00, Marktplatz: „Brandenburg erwacht“.

        ◾BERLIN: 09.11., 18:30, auf dem Washingtonplatz am Berliner Hauptbahnhof, Bärgida–Begida Berlin (soll jeden Montag stattfinden)

        ◾LEIPZIG, 09.11.2015, 18:00 Uhr: LEGIDA-Kundgebung und Spaziergang

        ° DRESDEN, 09.11.2015, 18:30 Uhr: PEGIDA – Kundgebung und Spaziergang, Treffpunkt Theaterplatz

        ◾HEIDELBERG, 09.11.15, 18:00 Uhr, AfD-Demo „Asylchaos Stoppen!“

        ◾DUISBURG, 9.11.2015, PEGIDA-NRW, Montagsdemo in Duisburg, 19:00 Uhr, Haupteingang des Hauptbahnhofs

        ◾NIEDERKRÜCHTEN-EMPT (Kreis Viersen), Industriestraße/Alte Zollstraße, 13.11.15, 19:30 Uhr, „AfD-Demo gegen Asylirrsinn“

        ◾MARKRANSTÄDT, Markranstädt, Markt, 10.11.2015, 19:00 Uhr, AfD-Demo: „Asylchaos und Eurokrise stoppen!“

        ◾MEISSEN, Sachsen, 11.11.15, 19:00 Uhr, AfD-Demo: „Für einen Kurswechsel in der Asylpolitik!“

        ◾TORGAU, Nordsachsen, Markt, 12.11.2015, 18:30 Uhr, 1. AfD-Demo in Torgau: „Asylchaos stoppen!“

        ◾GÖRLITZ, BAUTZEN, Sachsen, 14.11.2015, 19:00 Uhr, AfD-Demo „Asylchaos stoppen!“

        ◾OELDE (Westfalen), Am Markt (Marktplatz), 16.11.15, 19:00 Uhr, Demo der AfD-NRW

        ◾LEIPZIG, Simsonplatz, Bundesverwaltungsgericht, 18.11.15, 11:00 Uhr, AfD-Demo: „Rote Karte für Merkel!“

        ◾BAD FREIENWALDE (Oder), 21.11., 15:00, Marktplatz: „Brandenburg erwacht“.

        ◾SENFTENBERG, 27. November, 19:00, auf den Markt: „Jetzt hat es sich ausgemerkelt“, BraMM-Pegida

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Maria

          Antifa ruft zur finalen Schlacht gegen PEGIDA auf

          Gegendemonstrationen der Antifa hat es bei PEGIDA-Versammlungen schon immer gegeben – aber was nun abgeht, ist erschreckend.

          http://alpenschau.com/2015/11/07/antifa-ruft-zur-finalen-schlacht-gegen-pegida-auf/

          Gruß Maria

        2. Kurzer

          Manfred Kleine-Hartlage – Warum ich kein Linker mehr bin

          DER VORTRAG zur totalen verbalen Pulverisierung der “Linken”, Antifa …

          http://trutzgauer-bote.info/2015/06/02/vortrag-manfred-kleine-hartlage-warum-ich-kein-linker-mehr-bin/

        3. arkor

          Ein Wort an die Antifa und denkt genau darüber nach und prüft alles bis auf den Grund, denn ansonsten ist das, was Euch erwartet und zwar zwingend.
          Was nun kommt ist der beste Rat, den ihr in Eurem Leben bekommen habt und bekommen werdet:

          Also mal ein Wort eines möglichen und sehr wahrscheinlichen Szenarios, welches ihr wirklich ich sage es in aller Eindringlichkeit und nur zu eurem Besten, als Mensch….. in aller Ernsthaftigkeit übelegen solltet und auch hier ist, wie bei allem was ich darlege, die Ableitung aus dem Recht völlig klar und eindeutig, also denkt sehr lange darüber nach…..und dann solltet ihr heimgehen und was Vernünftiges machen, so weit ihr dazu in der Lage seid, den, wie ich sagte, hier kommen ansonsten zwingende Abläufe in Gang, gegen die Ihr nichts machen könnt.
          Also meine Mahnung, da ich weiss, dass bei Euch ebenfalls ein Großteil Getäuschte, Belogene sind…..die von einem kleinen Zirkel gesteuert werden…..aber man muss ja nicht Getäuscht bleiben….und die Kinderspiele sind vorbei…das müsst ihr begreifen….

          Fakt 1: Das völkerrechtliche staatliche Subjekt bestand und besteht weiterhin und der Artikel 20 den ihr zitiert ist in Verbindung mit dem Völkerrecht die Garantie der Rechte der Deutschen als Rechteträger. Die Abschaffung des Rechts bezieht sich also nur auf das Recht der Rechtsträger und das ist eindeutig und unbezweifelbar so, da das Völkerrecht diese garantieren muss und die BRD eine Ordnung nach Völkerrecht ist.
          Der WIDERSPRUCH WÄRE: Dass sich die Besatzungsordnung nach Völkerrecht SELBST GARANTIERT…….und GENAU DAS SCHLIESST DAS VÖLKERRECHT AUS.

          Die Rechtsableitung könnt ihr ja nachlesen und werdet, wenn ihr bereit sein zu denken, sehen, dass ein Widerspruch unmöglich ist:
          zum hören,

          oder zum lesen
          https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

          ABER VOR ALLEM ZUM NACHDENKEN!

          DENN:
          das völkerrechtliche Subjekt befindet sich weiterhin im Kriegszustand, zwar Waffenstillstand, aber KRIEGSZUSTAND!!!!!!

          Was euch die Amadeoleute, das BRD-Regime, welche Euch finanziell unterstützt, nicht gesagt hat, ist, dass EUCH DAMIT, SOBALD DIE VÖLKERRECHTLICHEN DEUTSCHEN EURE AKTE ALS ILLEGALE KRIEGSAKTE EINSTUFEN KÖNNEN- und zwar als NICHTKOMBATTANTEN…….

          DIE AUSWIRKUNGEN SIND SO WEIT REICHEND, sie könnten nicht WEITREICHENDER SEIN.

          Also geht einfach heim….

        4. Quelle

          Unglaublich

    2. 12.2

      hardy

      Was ist denn ein Internationaler Gerichtshof? War nicht auch das IMT(Internationales Militär Tribunal) ein solcher und wurde dort etwa Recht gesprochen?
      Es war der blanke Hohn und Spott auf jede Gerechtigkeit,ein primitiver Schauprozess und zudem ein talmudischer Rachefeldzug an den Deutschen.
      Deshalb müsste ein solcher Internationaler Gerichtshof erstmal daraufhin geprüft werden,ob er von solche Elementen frei ist und das wiederum ist eine Illusion!

      Reply
      1. 12.2.1

        Kurzer

        Dort haben die selben Leute das Sagen, wie in der UNO

        “… Viele Menschen, die das BRD-Unrecht durchschaut haben, wollen sich unter UNO-Verwaltung stellen und reden nicht selten von “universellen Menschenrechten”, die anstelle der alten BRD-Ordnung treten müssten, um das Unrecht zu beseitigen. Oft erscheint es mir so, als ob die besagten Personen keinen Ausweg mehr wüssten und sich deshalb von diesen UNO-Menschenrechtlern einfangen lassen. Ein Auszug aus dem “The Canadain Intelligence Service, May, 1952” (also einem kanadischen Geheimdienstbericht) soll zeigen, wer diese ominöse UNO eigentlich verwaltet. Man wird nach dem Lesen des Report keine Zweifel mehr haben, dass das BRD-System von denselben Machtelite kontrolliert wird, wie das UNO-System. Die UNO-Selbstverwaltung und die universellen Menschenrechte sind nur trojanische Pferde und es ist an der Zeit dies auch zu erkennen …”

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/21/wer-leitet-die-uno/

        Reply
        1. 12.2.1.1

          Kurzer

          “… Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist ein kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen …”

          Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933

        2. 12.2.1.2

          hardy

          Diese Leute haben das wahre Ausmaß der ganzen Agenda nicht verstanden,das übersteigt das Vorstellungsvermögen -besonders der Gutmenschen.
          Die Universellen Menschenrechte sind ein raffinierter Ersatz und sogar eine Umkehrung der Rechte,die ein Mensch durch seinen Schöpfer natürlicherweise hat und zb in den 10 Geboten einen Ausdruck finden.
          Es ist daher nicht verwunderlich,daß gerade die freimaurerische “Französische” Revolution diese eingeführt hat,was dann auch gleich viele “Revolutionäre” selbst das Leben gekostet hat und weitergeführt in der Bolschewistischen mit insgesamt weltweit 100Millionen Opfer und dann haben die Bunzel die Paraphrasen aus diesem Machwerk im Grunzgeschwätz stehen,was sie dann auch noch fälschlicherweise mit der Verfassung verwechseln.
          Und weiter gehts im Schweinsgalopp mit deren Umsetzung in der Agenda der NWO -weltweiter Kommunismus gepaart mit dem freimaurerischen Satanismus.Ich bin der Meinung,daß dieser unglaubliche “Fortschritt” der Agenda nicht ohne die Hilfe der unsichtbaren dämonischen Mächte so möglich wäre. Dadurch wird die Sache sicher nicht einfacher,aber etliches erst verständlich.

        3. Skeptiker

          @Hardy

          Nach den Protokollen der Luden, waren es ja eben Jene, die hinter jeder Revolution steckten.

          DAS PROTOKOLL I

          Lassen wir alles Gerede beiseite, prüfen wir jeden einzelnen Gedanken, beleuchten wir die Lage durch Vergleiche und Schlußvolgerungen. Ich werde unser System sowohl von unserem Gesichtspunkte aus als auch nach der nichtjüdischen Auffassung entwickeln. Festzuhalten ist, daß die Menschen mit bösen Instinkten viel zahlreicher sind als die mit guten. Daher erzielt man bessere Erfolge, wenn man die Menschen mit Gewalt und Einschüchterung als mit gelehrten Erörterungen regiert. Jeder Mensch trachtet nach Herrschaft, jeder möchte Diktator werden, wenn er es nur könnte, und nur wenige sind bereit, ihren eigenen Nutzen dem Gemeinwohle zu opfern. Wer hat die Raubtiere, die man Menschen nennt, im Zaume gehalten? Wer hat sie bisher geleitet?

          Zu Beginn der sozialen Ordnung unterwarfen sie sich der rohen und blinden Gewalt, später dem Gesetze, das nichts anderes ist als die gleiche Gewalt, nur verkleidet. Ich folgere daraus, daß nach dem Naturgesetze das Recht in der Gewalt liegt. Die politische Freiheit ist keine Tatsache, sondern eine bloße Idee. Mann muß es verstehen, diese Idee zu verwerten, sobald man die Volksmassen durch den Köder einer Idee auf seine Seite bringen muß, falls dieselben die Absicht haben, die herrschende Partei zu stürzen. Diese Aufgabe ist leicht zu lösen, wenn der Gegner seine Macht aus der Idee der Freiheit, dem so genannten Liberalismus, schöpft und dieser Idee zuliebe etwas von seiner Macht opfert.

          In diesem Augenblicke wird unsere Lehre triumphieren: sobald die Zügel der Regierung gelockert sind, werden sie kraft Naturgesetzes sofort von anderen Händen ergriffen, weil die blinde Gewalt der Masse nicht einen Tag ohne Führer sein kann; die neue Macht tritt einfach an die Stelle der früheren Macht, die durch den Liberalismus entkräftet wurde. In unserer Zeit hat die Macht des Goldes die Herrschaft der liberalen Regierung ersetzt. Es gab eine Zeit, wo der Glaube an Gott herrschte. Die Idee der Freiheit läßt sich nicht verwirklichen, denn niemand versteht es, von ihr den richtigen Gebrauch zu machen. Man braucht das Volk nur kurze Zeit sich selbst regieren zu lassen und die Selbstverwaltung verwandelt sich alsbald in Zügellosigkeit. Von diesem Augenblicke an entstehen Zwistigkeiten, die rasch zu sozialen Kämpfen führen, die Staaten gehen in Flammen auf und ihre ganze Größe fällt in Asche zusammen.

          Mag nun ein Staat sich unter der Wirkung seiner eigenen Erschütterungen erschöpfen oder mögen ihn seine inneren Zwistigkeiten äußeren Feinden ausliefern, jedenfalls kann er als unrettbar verloren angesehen werden: Er ist in unserer Gewalt. Die Herrschaft des Kapitales, das ganz in unseren Händen ist, erscheint ihm dann wie ein Rettungsanker, an den er sich wohl oder übel anklammern muß, will er nicht versinken.

          Wenn jemand vom liberalen Standpunkte aus solche Erwägungen für unmoralisch halten sollte, so frage ich ihn: Wenn jeder Staat zwei Feinde, einen äußeren und einen inneren hat, und wenn es ihm erlaubt ist, gegen den äußeren Feind ohne Rücksicht auf Moral alle Kampfmittel anzuwenden z.B. ihm seine Angriffs- und Verteidigungspläne nicht bekannt zu geben oder ihn bei Nacht oder mit überlegenen Streitkräften anzugreifen, warum, frage ich, sollten solche Mittel gegenüber dem schlimmeren Feind, der die soziale Ordnung und den Wohlstand zerstört, unmoralisch sein? Kann ein gesunder Geist hoffen, die Volksmassen mit den Mitteln der Ermahnung oder Überredung erfolgreich zu führen, wenn dem Volke, das nur oberflächlich denkt, die Freiheit zu den Widersprüchen gegeben ist, der, wenn auch sinnlos, dem Volke verführerisch erscheint?

          Diese Leute lassen sich ausschließlich von ihren kleinlichen Begierden, ihren abergläubischen Anschauungen, ihren Gebräuchen, Überlieferungen und gefühlsmäßigen Grundsätzen leiten, sie sind das Spielzeug der streitenden Parteien, die sich selbst der vernünftigsten Übereinkunft entgegenstemmen.

          Jede Entscheidung der Masse hängt von Zufälligkeiten ab; sie hat von der Geheimkunst der Politik keine Ahnung, trifft daher ganz törichte Entscheidungen und legt so den Keim der Anarchie in die Verwaltung. Politik hat mit Moral nichts gemein. Ein Herrscher, der sich von der Moral leiten läßt, handelt nicht politisch und seine Macht steht auf schwachen Füßen. Wer herrschen will, muß zu List und Heuchelei greifen. Hohe Eigenschaften eines Volkes wie Offenheit und Rechtschaffenheit sind in der Politik nur Laster, denn sie stürzen die Könige leichter von ihrem Thron als selbst der mächtigste Feind. Solche Eigenschaften mögen die Merkmale der nichtjüdischen Reiche sein, wir aber dürfen sie uns auf keinen Fall zur Richtschnur nehmen. Unser Recht liegt in der Gewalt. Das Wort Recht ist ein leerer, nicht bestimmbarer Begriff. Es besagt lediglich: Gebt mir, was ich will, damit ich dadurch beweisen kann, daß ich der Stärkere bin.

          Wo fängt das Recht an, wo hört es auf? In einem Staate, in dem die Macht schlecht organisiert ist, in dem die Gesetze und der Herrscher durch die zahllosen Rechte, die der Liberalismus geschaffen hat, ohnmächtig geworden sind, finde ich ein neues Recht, nämlich mich kraft des Rechtes des Stärkeren auf die ganze bestehende Rechtsordnung zu stürzen und sie umzustoßen, die Hand an die Gesetze zu legen, alle Einrichtungen umzubilden und der Herr derer zu werden, die uns ihre Rechte, die sie sich durch Gewalt verschafft hatten, überlassen und ihre Macht freiwillig, aus Liberalismus verzichtet haben. Während heute alle Mächte wanken, wird unsere Macht stärker sein als jede andere, weil sie so lange unsichtbar bleiben wird, bis sie durch keine List mehr untergraben werden kann.

          Aus dem vorübergehenden Bösen, das wir jetzt anrichten müssen, wird das Gute einer unerschütterlichen Regierung hervorgehen, die den geregelten Lauf des nationalen Lebens, dessen Räderwerk durch den Liberalismus gestört wurde, wieder herstellen wird.

          Der Zweck heiligt die Mittel. Wenden wir bei unseren Plänen weniger Aufmerksamkeit dem Guten und Moralischen zu als dem Notwendigen und Nützlichen.

          Vor uns liegt ein Plan, in dem wie bei einem Kriegsplan die Linie eingezeichnet ist, die wir nicht verlassen dürfen, ohne Gefahr zu laufen, die Arbeit von Jahrhunderten zu zerstören.

          Um zu unserem Ziele zu gelangen, müssen wir die Niedertracht, die Unbeständigkeit, den Wankelmut der Masse und ihre Unfähigkeit verstehen, die Bedingungen ihres eigenen Daseins und ihrer eigenen Wohlfahrt zu erkennen und zu würdigen. Man muß einsehen, dass das Volk nicht urteilen kann und einmal nach rechts, einmal nach links horcht. Ein Blinder kann einen Blinden nicht leiten, ohne ihn nicht in den Abgrund zu führen. Daher können auch die aus dem Volke emporgestiegenen Angehörigen des Pöbels, mögen sie auch noch so begabt sein, mangels ihrer Verständnislosigkeit für die hohe Politik, die Menge nicht führen, ohne nicht die ganze Nation ins Verderben zu stürzen.

          Nur eine von Jugend auf zur Selbstherrschaft erzogene Persönlichkeit kann die Worte verstehen, die aus dem politischen Alphabet gebildet werden.

          Ein Volk, das sich selbst, d.h. den Emporkömmling aus seiner Mitte überlassen ist, stürzt sich durch den Hader machthungriger Parteien und die daraus entstehende Unordnung ins Verderben. Ist es der Masse möglich, ruhig und ohne Eifersüchteleien zu urteilen oder die Angelegenheiten des Landes zu leiten, die mit persönlichen Interessen nicht vermengt werden sollen? Kann sie sich gegen äußere Feinde wehren? Das ist unmöglich. Ein Plan, der in ebenso viele Teile zerrissen wird, als die Menge Köpfe hat, verliert seine Einheitlichkeit; er wird unverständlich und unausführbar.

          Nur ein unabhängiger Herrscher kann seine großzügigen Pläne verfolgen und auf das Räderwerk der Staatsmaschine Einfluss nehmen. Daraus folgt, daß die Regierung eines Landes, soll sie nützlich und erfolgreich sein, nur in den Händen eines einzigen verantwortlichen Mannes liegen darf. Ohne absoluten Despotismus gibt es keine Zivilisation; sie ist nicht das Werk der Menge, sondern nur ihres Führers, mag er wer immer sein.

          Die Masse ist ein Barbar und beweist dies bei jeder Gelegenheit. Sobald die Masse die Freiheit an sich reißt, verwandelt sie sich sehr rasch in Anarchie, die die höchste Stufe der Barbarei ist. Schauen Sie auf diese vom Alkohol berauschten, vom Weingenuss stumpfsinnig gewordenen Tiere, die das Recht, unbeschränkt zu saufen, gleichzeitig mit der Freiheit erworben haben. Wir dürfen nicht dulden, daß die Unsrigen auf diese tiefe Stufe herabsinken.

          Die nichtjüdischen Völker sind durch den Alkohol verdummt; verdummt ist ihre Jugend durch das Studium der Klassen sie von unseren Helfershelfern in den reichen Häusern, wie z.B. Hauslehrern, Dienstboten, Erzieherinnen, von unseren Handlungsgehilfen, unseren Weibern an den Vergnügungsstätten der Nichtjuden verleitet wurden. Zu letzteren rechne ich auch die so genannten Damen der Gesellschaft, die die Liederlichkeit und den Luxus jener Weiber freiwillig nachahmen.

          Unsere Losung ist: Gewalt und Hinterlist. Nur die Gewalt allein siegt in der Politik, insbesondere dann, wenn sie in den für einen Staatsmann unentbehrlichen Talenten verborgen ist. Gewalt muß der Grundsatz sein, List und Heuchelei die Regel für die Regierungen, welche nicht gewillt sind, ihre Krone an die Vertreter irgendeiner neuen Macht zu verlieren.

          Dieses Übel ist das einzige Mittel, zum Ziel, zum Guten, zu gelangen. Daher dürfen wir uns von Bestechung, Betrug und Verrat nicht abhalten lassen, sobald dies für unser Ziel dienlich sein kann. In der Politik muß man fremdes Eigentum, ohne zu zaudern, nehmen, wenn man durch dieses Mittel Unterwerfung und Macht erlangen kann. Unser Staat, der den Weg friedlicher Eroberung geht, wird sich veranlasst sehen, die Schrecken des Krieges durch die weniger auffallenden, aber viel wirksameren Hinrichtungen zu ersetzen, die zur Aufrechterhaltung des Terrors, als Mittel zur Erzielung blinden Gehorsams notwendig sind. Gerechte, aber unbeugsame Strenge ist das wichtigste Machtmittel eines Staates.

          Nicht bloß wegen unseres Vorteiles, sondern wegen unserer Pflicht, den Sieg davonzutragen, müssen wir an dem Grundsätze der Gewalt und der Hinterlist festhalten. Diese auf Berechnung beruhende Lehre ist ebenso wirksam wie die Mittel, deren sie sich bedient. Nicht bloß durch diese Mittel, sondern auch durch die rücksichtslose Strenge unserer Lehre werden wir siegen und alle Regierungen unserer Oberregierung unterwerfen. Die Erkenntnis, daß wir unbeugsam sind, wird genügen, daß jede Unbotmäßigkeit aufhört.

          Wir waren die ersten, die einst dem Volke die Worte Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit hinwarfen. Worte, die seither so oft von unwissenden Papageien nachgeplappert wurden, die, durch diesen Lockruf von überall her angezogen, die Wohlfahrt der Welt, die wahre persönliche Freiheit, die einst so wohl geschützt vor dem Druck des Pöbels war, nur zerstörten. Menschen, die sich für gescheit hielten, erkannten nicht den verborgenen Sinn dieser Worte, fühlten nicht den Widerspruch heraus. Sie sahen nicht, den Widerspruch heraus. Sie sahen nicht, daß es in der Natur keine Gleichheit gibt, daß die Natur selbst die Ungleichheit des Verstandes, des Charakters, der Intelligenz in Abhängigkeit von ihren Gesetzen geschaffen hat.

          Diese Leute haben nicht verstanden, daß die Masse eine blinde Macht ist, daß die von ihr gewählten Emporkömmlinge in der Politik ebenso blind sind als die Masse selbst, daß der Eingeweihte, auch wenn er ein Dummkopf ist, regieren kann, während der Uneingeweihte, auch wenn er ein Genie ist, von der Politik nichts versteht. All das ist den Nichtjuden entgangen. Auf diesen Grundlagen indessen beruhten die dynastischen Regierungen. Der Vater übertrug die Geheimnisse der Politik auf seinen Sohn derart, daß sie bis auf die Mitglieder der regierenden Familie niemandem bekannt wurden, damit niemand das Geheimnis verrate. Im Laufe der Zeiten ging die Bedeutung dieser mündlichen Überlieferung der Staatskunst verloren und dieser Verlust trug zum Erfolge unserer Sache bei.

          Unsere Schlagworte Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit brachte mit Hilfe unserer geheimen Agenten in unsere Reihen ganze Legionen, die unsere Fahnen mit Begeisterung trugen. Indessen waren diese Worte Würmer, die die Wohlfahrt der Nichtjuden annagten, indem sie überall den Frieden, die Ruhe, die Einigkeit zerstörten und die Grundlagen ihrer Staaten unterwühlten. Wir werden später sehen, daß dies zu unserem Triumphe führte. Auf den Trümmern des Blut- und Geschlechtsadels haben wir den Adel der Intelligenz und des Geldes errichtet. Als unterscheidendes Merkmal dieser neuen Aristokratie erklärten wir den Reichtum, der von uns abhängt, und die Wissenschaft, deren Richtung unsere Weisen bestimmen.

          Unser Triumph wurde übrigens durch den Umstand erleichtert, daß wir im Verkehr mit den Leuten, die uns unentbehrlich erschienen, immer an die empfindlichsten Seiten des menschlichen Geistes rührten wie z.B. Empfänglichkeit für Wohltaten, Berechnung, Begehrlichkeit, Unersättlichkeit in materiellen Bedürfnissen; jede dieser menschlichen Schwächen ist geeignet, die Tatkraft zu ersticken, indem hierdurch der Wille der Menschen demjenigen dienstbar gemacht wird, der ihnen ihre Tatkraft abkauft.

          Der Begriff Freiheit gab die Möglichkeit, die Massen zu überzeugen, daß die Regierung lediglich der Beauftragte des Eigentümers des Landes, also des Volkes ist, und daß man diesen Verwalter ebenso wie abgetragene Handschuhe wechseln kann. Die Absetzbarkeit der Volksvertreter brachte diese in unsere Gewalt; ihre Wahl hängt von uns ab.

          =>
          Hier alle Protokolle
          http://jubelkron.de/index-Dateien/pzw.html

          =================
          Aber ist ja ne Fälschung

          Gruß Skeptiker

        4. Hermannsland

          “… waren es ja eben Jene, die hinter jeder Revolution steckten.”

          Hat Erich Ludendorff alles fein säuberlich aufgedeckt und niedergeschrieben.

          https://archive.org/details/Ludendorff-Erich-Vernichtung-der-Freimaurerei-Teil-2

          https://archive.org/details/ErichLudendorff-VernichtungDerFreimaurerei-Teil2Mp3

        5. Kleiner Eisbär

          @ Skeptiker

          Bezüglich der Echtheit der Protokolle halte ich es mit Douglas Reed – es ist vollkommen unerheblich, ob echt oder gefälscht. Das, was darin beschrieben ist, ist das, was stattfindet!

          Gruß vom kleinen Eisbären

        6. hardy

          ja, die Pharisäer und die Schriftverkehrten

        7. Kurzer

          “… Die Universellen Menschenrechte …”

          “… Ich glaubte, die Freiheit der Menschenrechte sei in jeder Hinsicht sinnvoll. Ihr Zweck besteht aber einzig und allein darin, die absolute Herrschaft meiner Rassegenossen abzusichern, einer Herrschaft, die um so erschreckender ist, als sie sich hinter der Schutzwand einer Pseudodemokratie versteckt …

          … Wird man darin erinnert, was in den Menschenrechten festgelegt ist, dann fragt man sich nicht mehr, ob dies die “Menschenrechte” sind, sondern, ob es die “Rechte der Juden” sind …”

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/28/roger-g-dommergue-auschwitz-das-schweigen-heideggers-oder-kleine-einzelheiten/

        8. Kleiner Eisbär

          Die von Douglas Reed beschriebene “Binnenmoral”…

    3. 12.3

      Tom Klein

      Tagchen Annette,
      wenn Savage das gesagt hat, dann nicht für den “deutschen Michel”, sondern für den “Ami John”.

      Was neues war das nicht.

      Außerdem gehört er einem Volk an, das sich schon immer angemaßt hat zu bestimmen was Naziverbrechen sind und was nicht.

      Allerdings schon intressant wie im Ausland über die Scheiße die hier läuft berichtet wird.

      Ich will dich nur drauf hinweisen auch dran zu denken wer wann was zu wem sagt.
      Nix für ungut und immer weitermachen…

      Reply
  15. 11

    Kleiner Eisbär

    Paul Craig Roberts: Der »Krieg gegen den Terror« ist die verlogene Basis für den Polizei- und Spionagestaat

    “Von Paul Craig Roberts

    Der »Krieg gegen den Terror« war ein Schwindel. Die Amerikaner wurden von den politischen Entscheidungsträgern getäuscht, die eine Agenda zur Beherrschung der Welt verfolgen. Das amerikanische Volk war zu vertrauensseelig und gutgläubig und folglich war es ganz einfach für Washington und die presstitiuerten Medien die Amerikaner zu betrügen.

    Die Konsequenzen der Täuschung, der Gutgläubigkeit und des Verrats sind für die Amerikaner, Millionen von Menschen im Mittleren Osten, Afrika, der Ukraine und für Washingtons europäische Vasallen grauenhaft.

    Die Konsequenzen für die Amerikaner sind eine abgeschaffte Verfassung, ein Polizei- und Spionagestaat, wachsende Feindseligkeit und der weltweite Hass gegen Amerika.

    Die Konsequenzen für die Völker in Somalia, Libyen, Afghanistan, Irak, Jemen, Pakistan, Syrien, Palästina und Ukraine waren enorme Todesraten und Vertreibungen, die Zerstörung der Infrastruktur, interne Konflikte, Fehlgeburten, Invasionen, Bombardierungen und Drohnen. Millionen von Menschen wurden durch Washingtons Streben nach der Weltmacht ermordet und Millionen wurden zu Flüchtlingen gemacht.

    Die Konsequenzen für Washingtons europäische Vasallen sind die Millionen Flüchtlinge vor Washingtons Kriegen, die Europa jetzt überrennen, sozialen und politischen Zwiespalt hervorrufen und die politischen Parteien in Europa bedrohen, die die massiven Kriegsverbrechen Washingtons in acht Ländern ermöglicht und daran teilgenommen haben.

    Die Bevölkerungen von acht Ländern und die Vasallen Washingtons sind gefangen in den Konsequenzen der schlimmen, bösartigen und illegalen Handlungen Washingtons. Und die Amerikaner sind gefangen im Polizei- und Spionagestaat mit militarisierter Polizei, die jeden Tag drei Amerikaner tötet und unzählige andere brutal misshandelt.

    Die Länder, die wir zerstört haben, haben keine Möglichkeit uns in Regress zu nehmen. Unsere europäischen Vasallen werden aus ihren eigenen Taschen für die Flüchtlinge aufkommen müssen, die Washingtons Kriege ihnen bescheren.

    Was die Amerikaner angeht, so scheinen sie sich mit dem brutalen Polizei- und Spionagestaat abgefunden zu haben, der uns Freiheit und Demokratie genommen hat. Aber die Amerikaner könnten etwas dagegen tun.

    Es ist eine bewiesene Tatsache, dass ein Polizei- und Spionagestaat auf Lügen und Täuschungen beruht und diese Lügen und Täuschungen sind jetzt bekannt. Selbst George W. Bush hat zugegeben, dass Saddam Hussein keine Massenvernichtungswaffen hatte.

    Tausende unabhängiger Experten, bestehend aus Physikern, Nanochemikern, Bauingenieuren, Hochhaus-Architekten, Feuerwehrleuten, Ersthelfern und Militär- und Zivilpiloten haben ausführliche Erklärungen für den 11. September 2001 geliefert, die Washington nicht angeboten hat. Heute glaubt nicht einmal ein Idiot mehr an die offizielle Erklärung. Das korrupte neokonservative Bush-Regime erschuf eine falsche Realität und verkaufte sie einer treuseligen Bevölkerung, die ganz versessen darauf war ihren Patriotismus zu beweisen.

    Die amerikanischen Wähler wussten, dass das Bush-/Cheney-Regime sie über viele Dinge getäuscht hat und die Leute, die Obamas Versprechen über die Veränderung geglaubt haben, haben in ins Amt gebracht, damit der die Situation bereinigt. Stattdessen hat Obama das kriminelle Bush-/Cheney-Regime geschützt und die neokonservative Agenda fortgesetzt.

    Wir brauchen dabei aber nicht mitmachen. Wir können Fox “News“, CNN, NPR und den ganzen Rest der presstituierten Sender abschalten, die mit Lügen ihren Lebensunterhalt verdienen. Wir können aufhören die nutzlosen Zeitungen zu kaufen. Wir können fordern, dass der vollständig auf Basis von Lügen und Täuschungen installierte Polizei- und Spionagestaat zurückgefahren wird.

    Wer kann ernsthaft glauben, dass der umfangreiche Patriot-Act so schnell nach 9/11 geschrieben werden konnte? Es ist schlichtweg unmöglich, dass keins der Kongressmitglieder und keiner der Mitarbeiter davon wusste, dass ein derart massives Dokument bereits im Regal auf seine Gelegenheit wartete.

    Wer kann ernsthaft glauben, dass eine Handvoll Saudis ohne die Unterstützung irgendwelcher staatlichen oder geheimdienstlichen Stellen den gesamten Apparat des nationalen amerikanischen Sicherheitsapparates überlisten und der einzigen Supermacht der Welt eine schamvolle Niederlage zufügen konnte?

    9/11 ist das schlimmste Versagen nationaler Sicherheit der Weltgeschichte. Wer kann ernsthaft glauben, dass nicht ein einziger der für die nationale Sicherheit Verantwortlichen für sein Versagen zur Rechenschaft gezogen wurde, welches den stolzen Vereinigten Staaten die totale Demütigung gebracht hat?

    Wer kann ernsthaft glauben, dass die Invasion und Zerstörung des Iraks durch das Bush-Regime eine Reaktion auf 9/11 war, wenn doch Bushs Finanzminister öffentlich ausgesagt hat, dass die Invasion des Irak Thema der ersten Kabinettssitzung des Bush-Regimes lange vor dem 9/11 war?

    Sind die Amerikaner wirklich derart abgewrackte Schafe, solche Feiglinge, dass sie sich einem Polizei- und Spionagestaat unterwerfen, dessen Grundlage auf nichts als Lügen beruht, die von Kriminellen verbreitet und von Huren, die vorgeben Journalisten zu sein, endlos wiederholt wurden?

    Wenn dem so ist, dann ist das amerikanische Volk kein Volk, dem weiterhin eine Bedeutung zukommt und es wird auch weiter von Washington und von seiner lokalen Polizei so behandelt werden, wie ein bedeutungsloses Volk.”

    http://n8waechter.info/2015/11/paul-craig-roberts-der-krieg-gegen-den-terror-ist-die-verlogene-basis-fuer-den-polizei-und-spionagestaat/

    Reply
  16. 10

    Andrea

    Wolfgang Schäuble hat den Plan für das
    Euro-Ende schon in der Schublade,
    wie, Vorkehrungen der Regierung, den Euro abzuwickeln sowie
    Banken-Rettungen und Schulden-Schnitte für Pleiteländer
    zu Lasten privater Gläubiger ?

    Durch die Zuwanderung werden Schritt für Schritt Ermächtigungsgesetze erlassen.

    Die Bundesregierung schränkt die Bürgerrechte ein, wie:
    Post- und Fernmeldegeheimnis, Versammlungs- und Reisefreiheit werden vorläufig ausgesetzt.
    Vorgetäuschte Flüchtlinge werden aktiviert.
    Einführung von Notstandsgesetzen.

    Am Tag des Euro-Zusammenbruchs passiert alles gleichzeitig:
    Das wären evtl. die Konsequenzen:

    Alle Banken crashen.
    Auf einen Schlag gibt es kein Geld mehr am Automaten.
    Der Warennachschub wird gestoppt, weil Lieferanten kein Geld mehr bekommen.
    Die Supermärkte schließen.
    Es kommt zu Plünderungen.

    Zuerst wird Benzin knapp, dann Heizöl.
    Die öffentlichen Verkehrsmittel fallen aus.
    Die Versorgung mit Strom, Gas und Wasser wird eingestellt.
    Es können keine öffentlichen Leistungen mehr erbracht werden.
    Über 7 Millionen Hartz-IV-Empfänger gehen leer aus.
    Diejenigen, die noch Arbeit haben, müssen mit drastischen Lohnkürzungen auskommen.
    Die Renten werden um bis zu 40% gekürzt und höher besteuert.
    Begrenzung der Staatsschulden:
    Währungsschnitt privater Sparvermögen: aus 100.000 Euro werden 10.000 “Neue Mark”.
    Die Mittelschicht wird ausgelöscht.
    Fremd-Armeen könnten einmarschieren und das Land übernehmen.
    mit der Folge, dass DE und Österreich unter den 4 Allierten aufgeteilt wird ?

    Die Bundesregierung hält die Pläne
    geheim, um keine Panik auszulösen ?
    Die Pläne für das Ende unseres Währungssystems liegen fix und fertig
    bei den großen Unternehmen, den Versicherungen und Banken vor ?

    Und was wird einerseits als Lösung angeboten ?
    Gold, Silber als Gegenwert für die “Klorolle”, ist auch nicht das Beste.
    AI-Aktien (Artificial Intelligence), also alles,
    was andererseits künftig die Leute noch mehr überwacht, ersetzt und einschränkt u.a.:
    -Drillisch (Telekommunikation),
    vgl. http://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/1207131.htm und
    vgl. http://www.nec.com/en/global/about/index.html
    -Apple (baut AI-Autos, Californien)
    -Daimler (baut AI-Future Trucks)

    Bislang hat noch jeder einen freien Willen.

    Reply
    1. 10.1

      Andrea

      Ergänzung:
      Am 08.06.2014 konnten 33 % der Testpersonen nicht mehr unterscheiden,
      ob AI oder ein Mensch die Fragen beantwortete.
      AI wurde eingeleitet.
      http://www.natur-struktur.ch/ai/turingtest.html

      Reply
      1. 10.1.1

        arabeske654

        Eine KI ist was sie ist eine Maschine, die nicht bis zwei zählen kann, egal wie intelligent die Antworten auf eine Frage erscheinen.
        Deus ex machina ist nur ein weiterer Schritt in die künstliche Kopie der Natur und ein weiterer Schritt sich vom Schöpfer zu entfernen.
        Die Jünger Satans versuchen eben mit immer wieder ihre “Auserwähltheit” zu beweisen und können dennoch in den Augen der Schöpfung nicht bestehen.

        Reply
    2. 10.2

      Andrea

      Und weil’s so schön passt, anbei Arabeske-Kopie zum
      AI-Merkelformat:

      Reply
    3. 10.3

      Andrea

      “…Google will mit Hilfe lernender Computer das Beantworten von E-Mails erleichtern.
      Nutzer von Googles E-Mail-Dienst in der englischsprachigen Version der App „Inbox“
      können Vorschläge für Antworten auf Basis des Inhalts eingehender Nachrichten bekommen,
      wie der Internet-Konzern in einem Blogeintrag ankündigte.

      Dahinter steht ein intelligenter Algorithmus, der selbstständig erkennen soll
      ob sich eine E-Mail für eine kurze, schnelle Antwort eignet.
      Ein neuronale Netzwerk analysiert den Inhalt der E-Mail und präsentiert dann drei Antwortmöglichkeiten.
      Der Nutzer kann dann einen dieser drei Vorschläge auswählen und E-Mails innerhalb von Sekunden beantworten.
      Das neuronale Netzwerk lernt dabei mit jeder Antwort dazu und verbessert sich so mit jeder Anwendung.

      Die Funktion mit dem Namen „Smart Reply“ würde zum Beispiel bei der Frage nach Urlaubsplänen Antworten vorschlagen wie
      „Noch keine“ oder „Ich arbeite daran“.
      Die Software soll auch daraus lernen, für welche Antworten sich die Nutzer entscheiden.
      Google arbeitet schon seit einiger Zeit an Assistenz-Funktionen,
      die den Nutzern nötige Informationen zum richtigen Zeitpunkt anzeigen sollen. …”
      http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/11/520681/google-liest-und-beantwortet-emails-kuenftig-automatisch/

      Reply
    4. 10.4

      Quelle

      Der Euroraum zerbricht: Kapitalflucht in die Leitwährung hält weiter an

      Wenn die gierigen Politiker und ihre staatstragenden Claqueure – die Presstituierten und die staatlich finanzierten Akademiker – also wieder einmal von einer starken europäischen Wirtschaft sprechen, reicht im Grunde bereits ein Blick auf den Außenwert des Euros, um die Wahrheit zu erfahren, denn eine Währung spiegelt den Zustand eines Landes bzw. Währungsraums in der Regel bedeutend genauer wider, als die Lügen dieser Räuberbande!

      Die Probleme in der Eurozone sind wirklich gigantisch und weite Teile der europäischen Bevölkerung scheinen sich der derzeitigen wie auch kommenden Herausforderungen noch gar nicht bewusst zu sein. Es wäre keine Überraschung, würde sich die Talfahrt des Euros in den kommenden Monaten weiter fortsetzen und die Kapitalflucht der freien Wirtschaft aus dem europäischen Krisengebiet weiter anhalten

      Quelle Propagandafront

      Reply
  17. 9

    Kleiner Eisbär

    Da fällt mir doch gerade ein Satz von Henry Ford ein… 😉

    “Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.”

    Und dann fällt mir noch etwas ein – “ADOLF HITLER – DAS KAPITAL HAT DER WIRTSCHAFT ZU DIENEN UND DIE WIRTSCHAFT DEM VOLK”!

    http://m.youtube.com/watch?v=UUXhYk50mqw

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      @Kleiner Eisbär

      http://farm3.staticflickr.com/2775/5708524729_29280458ee_b.jpg

      =>

      ==============
      Er hatte recht, als er das Banner der arischen Wahrheit aufrichtete gegen die Lügen und Verdorbenheit der Fremden.

      Er hatte recht, als er die ewigen Gesetze des Lebens wiederverkündete einer Welt, die sie vergessen hatte.

      Er hatte recht, als er dem krassen Materialismus des Kommunismus und Finanzkapitalismus entgegentrat.

      Er hatte recht, als er einem hungernden und erniedrigten Volke Arbeit und Brot gab und es wiederaufrichtete.

      Er hatte recht, als er der Menschheit einen besseren Weg zeigte.

      Er hatte recht, als er der Welt das Bild einer edleren Zukunft zeigte.

      Er hatte recht, als er Frieden erstrebte unter den Völkern Europas und der Welt.

      Er hatte recht, als er gegen überwältigende Übermacht für das Recht und die Wahrheit kämpfte.

      Er hatte recht, als er sein Leben gab für eine bessere Welt, die da kommen soll.
      =>

      http://fs5.directupload.net/images/151017/eg8xxywt.jpg

      =>
      Hier ist der ganze 6 Stunden lange Dokumentarfilm zu sehen, der Wissen und Wahrheiten beeinhaltet, über welches das Deutsche Volk in Deutschland nichts erfahren soll.
      Der Dokumentarfilm ‘Adolf Hitler the Greatest Story Never Told’ ist für das Deutsche Volk.
      http://brd-schwindel.org/adolf-hitler-the-greatest-story-never-told-deutsch/
      =====================
      Und hier als Zugabe.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 9.1.1

        Kurzer

        Gemeinnutz geht vor Eigennnutz

        “… In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da.

        Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leute sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet, … meine Dividenden stehen hervorragend …”

        Adolf Hitler am 10.12.1940 in seiner Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/gemeinnutz-geht-vor-eigennnutz/

        Reply
  18. 8

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Reply
    1. 8.1

      arkor

      nein hier ist kein gesetz- oder rechtloser Raum, sondern dieser Raum ist von der unmittelbaren Gewalt, dem deutschen Volk als Rechtsraum garantiert …und wird momentan nur mittelbar nicht vertreten…..
      und die BRD, welche den völkerrechtlichen Auftrag hätte stellvertretend, aber völkerrechtich identisch zu agieren, arbeitet völkerrechtswidrig GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK-
      -UND DAS NENNT MAN DEN VERSUCH DES VÖLKERMORDS-
      -OFFENKUNDIG-

      DIE KLAGE DES DEUTSCHEN VOLKES IST ERHOBEN!

      Reply
      1. 8.1.1

        arabeske654

        Grundgesetz Art. 25.

        Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes.

        Reply
        1. 8.1.1.1

          arkor

          so ist das nun mal mit Besatzungsrecht….unumstößlich…

        1. 8.1.2.1

          arkor

          nach einem schriftlichen Kontakt, halte ich die Leute weder für vertrauenswürdig, noch denke ich dass sie wirklich begriffen haben, worum es geht.
          Wir brauchen im Moment weder eine neue Verfassung, denn wir haben eine, noch brauchen wir einen Friedensvertrag, sondern wir müssen aus den bestehenden Rechten in die Souveränität.
          Wer das nicht begreift, zweifelt an den eigenen Rechten ….

        2. Brenda

          @ Arkor
          Wie sollen wir nun ins RECHT kommen?

          Durch einen schriftlichen Kontakt konnte ich noch nie feststellen, ob Vertrauenswürdigkeit vorhanden ist.
          Vor ein paar Jahren meinte ich auch noch, daß A.H. ein ganz Böser war. Wenn es keinen Grund gibt diesbezüglich zu forschen in der Annahme man weiß schon alles darüber, also weshalb sollte man es tun.

          Vielmehr ist doch jetzt wichtig unser Land für das Deutsche Volk zu erhalten.
          Wollen wir warten bis alle aufgeklärt sind?
          Vielleicht brauchen wir keine neue Verfassung, aber das wir keinen Friedensvertrag brauchen ist für mich nicht nachvollziehbar.
          Aus den bestehenden Rechten, die so gut wie k e i n Michel kennt, komme ich in die Souveränität- einfach so
          Wer kann denn an etwas zweifeln das ihm nicht bekannt ist?

        3. arabeske654

          Womit begründest Du das nicht “vertrauenswürdig”? Soweit ich das überschauen kann beanspruchen sie im Namen des Völkerrechtsubjektes das von den alliierten frei gegebene Gebiet ohne Verzicht auf die vollständigen Gebiete. Verstehe nicht was daran verkehrt sein soll. Diesen Anspruch haben sie bei der Uno angemeldet und der BRD mitgeteilt, die dem Völkerrechtsubjekt seit 1990 diesen Anspruch verweigert.
          Sie beanspruchen dieses Recht als Bundesstaat deren Mitglieder die Bundesstaaten des Deutschen Reiches sein sollen, die sich dem jetzt bzw. nach Konstitution anschließen sollen.
          Das einzige Problem was ich sehe, ist die mögliche Neugründung eines Staates und damit der Verlust der alten Rechtsansprüche des Reiches bzw. den Eintritt in die Rechte des Deutschen Reiches, da ich nirgends den Anspruch auf Rechtsnachfolge sehen.

        4. arkor

          Arabeske, wer einen Bruch in der Rechtsfolge propagiert, steht GEGEN JEDES RECHT!

          hier der Briefwechsel, der an sich alles klarmacht:

          Sehr Damen und Herren,
          eine Verfassungsbebende Versammlung ist zwar möglich, aber eben nur im Namen und des Rechts des Deutschen Volkes, in dem die Rechte der Länder, ebenfalls unauflöslich enthalten sind und eben nicht durch Selbsternennung. Und selbstverständllich steht außer Frage, dass das deutsche Reich eine völkerrechtliches Staatssubjekt war.
          Ein Verweis auf die Recht der Rechteträger auf die Länder ist also Teil der Ableitung aus dem Recht, aus den Ländern selbst agiert würde aber erst, wenn, was an sich nicht möglich ist, das Völkerrechtssubjekt Deutsches Reich aufgelöst würde. Also ein absoluter Notfall.
          Weitere Ableitungen, eben im Namen und des Rechts des deutschen Volkes ergeben sich aus dem Handeln im bestehenden Recht, dann in der zwar verfassungsrechtlich nicht existenten Weimarer Republik, wie auch anschließend bis 1945 aber eben handelnd auf der Basis der bestehenden Rechte der Rechteträger und als solche, die sie weiterhin inne hatten.
          Was im übrigenn auch die Grundlage ihrer eigenen Handungsvollmacht ist. Also man muss schon genau ableiten.
          Gruß

          Gesendet: Sonntag, 25. Oktober 2015 um 11:09 Uhr

          Betreff: Re: Nachricht über http://www.verfassunggebende-versammlung.org/kontakt/

          Sehr geehrtr arkor,

          leider irren Sie in Ihrer Auffassung – und es ist nur eine Auffassung,
          ohne rechtliche Grundlage.

          1) Ein Staatssubjekt gibt es nicht, höchstens ein Völkerrechtssubjekt
          “Staat”
          2) Sie meinen sicherlich die s.g. Verfassung von 1871. Diese besteht
          nicht, weil der Rechteträger, der Kaiser nicht mehr da ist. Fehlt der
          Rechteträger, zerfällt das Rechtssubjekt.
          3) Ein Völkerrechtsrechtssubjekt “Deutsches Reich” hat es nie gegeben,
          nur eine Wortmarke und Abkürzung Deutsches Reich für das Reich der
          Deutschen Nationen im Kaiserreich.
          4) Die “Deutschen” haben überhaupt keine Rechte, die Rechteträger der
          Bundesstaaten haben alle Rechte und das sind Sachsen, Preußen usw.
          5) Der Kaiser hatte zu keiner Zeit Rechte der Rechteträger der
          Bundesstaaten, sondern lediglich Rechte der Fürsten und Herrscher der
          Bundesstaaten, welche er natürlich wieder dorthin zurückgegeben hat. Das
          hat an dem immer vorhandenen Rechtsstand der Bundesstaatsangehörigen
          allerdings zu keiner Zeit etwas verändert.
          6) Wie gesagt, ein Deutsches Volk in diesem Sinne hat es nicht gegeben,
          das Kaiserreich ist nicht mehr existent und war zudem nur eine
          Verordnung – bitte im Kopfteil der VV von 1871 überprüfen – dort steht
          es genau!
          http://www.verfassungen.de/de/de67-18/verfassung71-i.htm
          Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, König von Preußen etc.
          VERORDNET hiermit im Namen des Deutschen Reichs, nach erfolgter
          Zustimmung des Bundesrathes und des Reichstages, was folgt:
          7) Eine völkerrechtliche Festlegung auf die Grenzen von 1937 gibt es im
          Sinne der Besatzungsrechte von 1945 – ansonsten bitten wir den Sinn der
          Verwendung dieser Gebietsbestimmung noch einmal nachzulesen:
          http://www.verfassunggebende-versammlung.org
          Es hat weniger mit dem völkerrechtlichen Hintergrund, als mit der
          Rechtsabfolge ab dem 17.07.1990 zu tun.
          8) Eine Verfassunggebende Versammlung ist zu jeder Zeit möglich und
          natürlich sind wir ein Teil des Volkes und somit, wie jeder andere
          Volksangehörige auch, zur Ausrufung und Einsetzung befugt.
          bitte nachlesen:
          http://www.bund-deutscher-voelker.org/de/Verfassunggebende-Versammlung
          9) Die Antarktis ist von der “VERWALTUNG” 3. Reich in Anspruch genommen
          worden. Somit ist sie im völkerrechtlichen Sinne nichtig, weil zur
          Inanspruchnahme solcher Gebiete keine völkerrechtliche Grundlage bestand.
          Deutschland gibt es als Rechtssubjekt überhaupt nicht – damals nicht und
          heute auch nicht. Deutschland ist eine Gebietsbezeichnung von
          Verwaltungen wie dem 3. Reich und/oder den Alliieerten als
          Deutschland/Germany.
          10) bezüglich Österreich liegen Sie vollkommen richtig und haben sich
          damit im Bezug auf Ihre vorhergehenden Ausführung im vollem Umfange
          selbst widersprochen.

          Genau, Rechte müssen klar abgeleitet werden, sofern diese noch da sind
          und genau diese Empfehlung möchte ich Ihnen abschließend auf den Weg geben.

          Mit freiheitlichen Grüßen

          Uwe von Leonhard
          Vorsitzender der Verfassunggebenden Versammlung
          für das Rechtssubjekt Bund Deutscher Völker

          Am 25.10.2015 um 10:22 schrieb
          > Hallo,
          >
          > du hast eine Nachricht über deine Webseite erhalten.
          > Die Nachricht wurde von der Seite http://www.verfassunggebende-versammlung.org/kontakt/ abgesendet.
          > Falls du e-Mails mit Nachrichten über das Kontaktformular nicht mehr unter dieser Adresse erhalten möchtest, logge Dich auf deiner JimdoPage ein, klicke auf das Kontaktformular und ändere im sich aufklappenden Bearbeitungsfeld deine e-Mail-Adresse.
          >
          > Folgende Daten wurden übermittelt:
          > ————————————-
          > Name: arkor
          >
          > E-Mail: antokor@gmx.de
          >
          > Nachricht: Ein völkerrechtliches Staatssubjekt Deusches Reich besteht.
          > Eine Verfassung besteht ebenso.
          > Die Deutschen sind im Eigentum aller Rechte.
          > Eine Aussetzung dieser Rechte gab und gibt es nicht, sondern nur fehlende Mittelbarkeiten.
          > Die Repräsentanz des Kaisers ist als präsidiale Gewalt ist auf die Unmittelbarkeit, dem Rechtsträger zurück gefallen.
          > Weimarer Republik und Deutsches Reich 1933-1945 hatten zwar keine verfassungsrechtliche Legitimation durch Weimarer Verfassung, aber durch die gültige Verfassung und somit ist alles illegeitim, was NICHT IM NAMEN UND DES RECHTS DES DEUTSCHEN VOLKES erarbeitet wurde, LEGITIME WAS IM NAMEN UND DES RECHTS DES DEUTSCHEN VOLKES ERARBEITET WURDE.
          > Eine völkerrechtliche Festlegung auf die Grenzen von 1937 gibt es nicht, da es diese erst nach Verhandlung mit dem Friedensvertrag geben kann. Es ist also lediglich ein Vorschlag der Allierten.
          > Eine Verfassung ist also demnach nicht nötig und auf der hier gezeigten Basis auch nicht möglich, da die Deutschen im vollen Eigentum ihrer Rechte sind und aus diesen arbeiten können, da sie nicht im Namen und des Rechts des Deutschen Volkes sind.
          > Ein kleines Beispiel: Mit der Anerkennung der Grenzen von 1937 würde man die deutschen Gebiete der Antarktis, welche völkerrechtlich klar zu Deutschland gehören, ausschließen. Dies kann aber niemand, da es Eigentum des Deutschen Volkes ist. Ebenso wäre der völkerrechtliche Stand Deutsch-Österreichs nicht gegeben, da es in völkerrechtiches Staatssubjekt Österreich nicht gibt.
          >
          > Leute…so geht das nicht….Recht muss klar abgeleitet werden. Ohne Ableitung kommen nur Unrechtskonstruke wie die BRD aus.
          >
          > https://www.youtube.com/watch?v=VXnRycXNsV8
          > https://www.youtube.com/redirect?q=http%3A%2F%2Flupocattivoblog.com%2F2015%2F02%2F20%2Fdas-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen%2F&redir_token=D71pRRNKtAAahk4Amy2V02Ms-2R8MTQ0NTg1MDczMEAxNDQ1NzY0MzMw

        5. arabeske654

          Einiges ist korrekt, anderes ist wirr und nach meinem Dafürhalten eher konfuse Unwissenheit als mangelnde Vertrauenswürdigkeit. Ich denke man sollte das ausdiskutieren und nicht beiseite fegen.
          Was ich hier sehe ist die Möglichkeit die BRD aufzulösen. Was drigend notwendig ist da die Uhr tickt und bald ein Zustand erreicht ist wo dieses Land nur noch mit der Waffe in der Hand gesäubert werden kann. Ich glaube nicht, das dies in unserem Interesse wäre.
          Und da der Feind meines Feindes mein Freund ist sollten wir in die Diskussion treten um das in die richtigen Bahnen zu lenken und nicht als “nicht vertrauenswürdig” in der Ablage “P” versenken.
          Soweit ich das sehen kann habe sie die von Dir formulierte Rechtebasis in Ihr Dekret Nr.: 1 eingearbeitet, das heißt doch, das man mit denen reden kann – oder sehe ich das falsch?

        6. Brenda

          Möchte mich dem Geschriebenen von @Arabeske anschließen.
          Viel zu wichtig das Thema, um nicht irgendwie eine Einigung zu erzielen.
          Das Ziel sollte EINEN !!
          Es wird schon schwierig genug sein Forderungen an unsere Besatzer durchzusetzen und die werden sicherlich nicht sagen, achso das Volk ist der Chef, na dann treten wir ab.

          Ich kann mir auch nicht vorstellen wie das ohne eine höhere Macht gehen sollte. Mit Verbrechern verhandelt man normalerweise nicht. Schach Matt, oder geht noch was?

        7. arabeske654

          Habe denen geschrieben und um Klärung ihrer Irritationen gebeten:

          Sehr geehrte Damen und Herren,

          Sie hatten vor geraumer Zeit eine Diskussion mit arkor. Anbei Ihre Darlegungen:
          ************************************************************************************************

          Sehr geehrtr arkor,

          leider irren Sie in Ihrer Auffassung – und es ist nur eine Auffassung,
          ohne rechtliche Grundlage.

          1) Ein Staatssubjekt gibt es nicht, höchstens ein Völkerrechtssubjekt
          “Staat”
          2) Sie meinen sicherlich die s.g. Verfassung von 1871. Diese besteht
          nicht, weil der Rechteträger, der Kaiser nicht mehr da ist. Fehlt der
          Rechteträger, zerfällt das Rechtssubjekt.
          3) Ein Völkerrechtsrechtssubjekt “Deutsches Reich” hat es nie gegeben,
          nur eine Wortmarke und Abkürzung Deutsches Reich für das Reich der
          Deutschen Nationen im Kaiserreich.
          4) Die “Deutschen” haben überhaupt keine Rechte, die Rechteträger der
          Bundesstaaten haben alle Rechte und das sind Sachsen, Preußen usw.
          5) Der Kaiser hatte zu keiner Zeit Rechte der Rechteträger der
          Bundesstaaten, sondern lediglich Rechte der Fürsten und Herrscher der
          Bundesstaaten, welche er natürlich wieder dorthin zurückgegeben hat. Das
          hat an dem immer vorhandenen Rechtsstand der Bundesstaatsangehörigen
          allerdings zu keiner Zeit etwas verändert.
          6) Wie gesagt, ein Deutsches Volk in diesem Sinne hat es nicht gegeben,
          das Kaiserreich ist nicht mehr existent und war zudem nur eine
          Verordnung – bitte im Kopfteil der VV von 1871 überprüfen – dort steht
          es genau!
          http://www.verfassungen.de/de/de67-18/verfassung71-i.htm
          Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, König von Preußen etc.
          VERORDNET hiermit im Namen des Deutschen Reichs, nach erfolgter
          Zustimmung des Bundesrathes und des Reichstages, was folgt:
          7) Eine völkerrechtliche Festlegung auf die Grenzen von 1937 gibt es im
          Sinne der Besatzungsrechte von 1945 – ansonsten bitten wir den Sinn der
          Verwendung dieser Gebietsbestimmung noch einmal nachzulesen:
          http://www.verfassunggebende-versammlung.org
          Es hat weniger mit dem völkerrechtlichen Hintergrund, als mit der
          Rechtsabfolge ab dem 17.07.1990 zu tun.
          8) Eine Verfassunggebende Versammlung ist zu jeder Zeit möglich und
          natürlich sind wir ein Teil des Volkes und somit, wie jeder andere
          Volksangehörige auch, zur Ausrufung und Einsetzung befugt.
          bitte nachlesen:
          http://www.bund-deutscher-voelker.org/de/Verfassunggebende-Versammlung
          9) Die Antarktis ist von der “VERWALTUNG” 3. Reich in Anspruch genommen
          worden. Somit ist sie im völkerrechtlichen Sinne nichtig, weil zur
          Inanspruchnahme solcher Gebiete keine völkerrechtliche Grundlage bestand.
          Deutschland gibt es als Rechtssubjekt überhaupt nicht – damals nicht und
          heute auch nicht. Deutschland ist eine Gebietsbezeichnung von
          Verwaltungen wie dem 3. Reich und/oder den Alliieerten als
          Deutschland/Germany.
          10) bezüglich Österreich liegen Sie vollkommen richtig und haben sich
          damit im Bezug auf Ihre vorhergehenden Ausführung im vollem Umfange
          selbst widersprochen.

          Genau, Rechte müssen klar abgeleitet werden, sofern diese noch da sind
          und genau diese Empfehlung möchte ich Ihnen abschließend auf den Weg geben.

          Mit freiheitlichen Grüßen

          Uwe von Leonhard
          Vorsitzender der Verfassunggebenden Versammlung
          für das Rechtssubjekt Bund Deutscher Völker

          ********************************************************************************************

          Da in einigen Punkten Ihre Auffassungen nicht schlüssig sind und da die Lage in unserem Land von Tag zu Tag prekärer wird und somit dringend einer Lösung im Sinne des Deutschen Volkes bedarf, möchte ich hiermit nochmals anfragen wie Ihre Darlegungen zu verstehen sind.

          Insbesondere betrifft das folgende Aussagen:

          6) Wie gesagt, ein Deutsches Volk in diesem Sinne hat es nicht gegeben,
          das Kaiserreich ist nicht mehr existent und war zudem nur eine
          Verordnung – bitte im Kopfteil der VV von 1871 überprüfen – dort steht
          es genau!

          8) Eine Verfassunggebende Versammlung ist zu jeder Zeit möglich und
          natürlich sind wir ein Teil des Volkes und somit, wie jeder andere
          Volksangehörige auch, zur Ausrufung und Einsetzung befugt.
          bitte nachlesen:

          In Pkt. 6 stellen sie fest, das es völkerrechtlich ein “Deutsches Volk” nicht gibt und im Pkt. 8 berufen Sie sich darauf im Namen dieses nichtexistenten Volkes ein Verfassunggebende Versammlung einberufen zu dürfen. Denn mit diesem Aufruf sprechen sie nicht für die Preußen, Sachsen etc. pp, sondern für ein Deutsches Volk, das jedoch nach ihrer Darstellung nicht besteht.

          **************************************************************************************

          7) Eine völkerrechtliche Festlegung auf die Grenzen von 1937 gibt es im
          Sinne der Besatzungsrechte von 1945 – ansonsten bitten wir den Sinn der
          Verwendung dieser Gebietsbestimmung noch einmal nachzulesen:
          http://www.verfassunggebende-versammlung.org
          Es hat weniger mit dem völkerrechtlichen Hintergrund, als mit der
          Rechtsabfolge ab dem 17.07.1990 zu tun.

          Die Grenzfestlegung der Alliieerten hat keinerlei völkerrechtlichen Bezug und ist deshalb auch nicht als völkerrechtswirksam darzustellen. Es ist lediglich eine Wunschvorstellung der Besatzungsmächte und stellt nicht eine “völkerrechtliche Festlegung” dar.

          ***************************************************************************************

          Desweiteren, in Bezug auf Pkt. 6, beanspruchen Sie das Staatsgebiet des Deutschen Reiches in den Grenzen lt. Pkt 7. ihrer Darlegung für ein, nach Ihren Aussagen, nicht existentes Völkerechtssubjekt, dessen Existenz aber durch das Bundesverfassungsgericht 1973 und durch das IStGH 2013 eindeutig festgestellt wurde.

          Ich würde Sie bitten diese Irritationen auszuräumen, da es entscheidend ist festzustellen, ob Ihr Vorhaben eine Unterstützung finden kann oder ob man sie in die Kategorie gesteuerte Opposition einordnen muß.

          mit freundlichen Grüßen

          arabeske

    1. 7.1

      Hermannsland

      Ich rieche Angst… >:-)

      “Jews Panic Over Internet Reaction To Jews”

      Reply
      1. 7.1.1
  19. 5

    arabeske654

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund ist sie kein originäres Völkerrechtssubjekt das seine Rechte von einem Souverän ableiten kann und besitzt keine Völkerrechtsfähigkeit aus sich selbst heraus.
    Die BRD ist ein derivatives Völkerrechtssubjekt dem es nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant des deutschen Volkes zu wirken.
    Sie bezieht viel mehr ihre Rechte aus den Rechten der Völkerrechtsubjekte die ihre Gründung auf der Basis der Haager Landkriegsordnung veranlasst haben.
    Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
    Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und territorial nicht mit diesem identisch, übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://s10.postimg.org/knw2atnix/banner_image01.png

    http://www.zazzle.com/arabeske

    Die BRD ist, wie die DDR einst, ein Scheinstaat im Auftrag der alliierten Besatzungsmächte. Kanzler, Minister, Beamten und Parteien waren und sind Kollaborateure.
    Die BRD ist durch ihre Entstehungsgeschichte und ihre Mitgliedschaft in der UNO unzweideutig gekennzeichnet als Feindstaat des Deutschen Reiches, auf dessen Boden sie sich befindet.
    Polizisten und Soldaten der BRD haben ihr Eid auf einen “Staat” geschworen, der kein Staat ist und damit einen Eid auf die Besatzungsmächte.
    Das Abnehmen dieses Eides ist eine Verletzung der Haager Landkriegsordnung Artikel 45 und damit eine Verletzung des Völkerrechts.
    Legislative, Judikative und Exekutive sind aus diesem Grund nicht die Repräsentanten der vollziehenden Macht des deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
    Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.

    Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
    Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
    Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrloses Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
    Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.

    Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Parteimitgliedern angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
    Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verwirkt.
    Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit seiner Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.
    Wer heute noch seiner geregelten Arbeit nachgeht muß gewahr sein, das er selbst die Neubesiedlung Deutschlands durch illegale Migranten finanziert und sich und seine Familie damit in Lebensgefahr bringt.

    Wir Deutsche sind hier die einzig legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

    »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

    Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes.Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte originäre Völkerrechtssubjekt hier.

    https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/

    Steht auf und fordert Euer Recht!

    Reply
      1. 5.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:

        GASTSTREITKRÄFTE ????????????????

        Abkopiert:

        01. Unterbringung von Flüchtlingen

        Inneres/Antwort

        Berlin: (hib/STO) Zum Stichtag 2. Oktober 2015 sind zur Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen in 242 Fällen Verträge über Liegenschaften im Eigentum der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BlmA) geschlossen worden beziehungsweise “endverhandelt”. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/6440) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/5988) hervor.

        Wie die Regierung darin ausführt, ist die BImA als Eigentümerin der Bundesliegenschaften zentrale Ansprechpartnerin für die “liegenschaftsbezogene Unterstützung der betroffenen Länder und Kommunen durch den Bund bei der Unterbringung von Asylbegehrenden und Flüchtlingen”. Sie biete den Ländern, Landkreisen und Kommunen im Wege der direkten Ansprache sämtliche freien und verfügbaren Gebäude sowie Freiflächen ihres Liegenschaftsbestands mietzinsfrei zur Unterbringung von Flüchtlingen an, soweit kein vorrangiger Bundesbedarf besteht und ein eventueller Verwertungsprozess sich noch nicht in der Schlussphase befindet.

        Auch weiterhin unterstütze die BImA die staatlichen und kommunalen Bedarfsträger “nach Kräften bei der Identifizierung von Objekten, die zeitweise oder länger für Zwecke der Unterbringung von Asylbegehrenden und Flüchtlingen herangezogen werden können”, heißt es in der Vorlage weiter. “Dabei werden noch intensiver als bisher auch alle Möglichkeiten von vorzeitigen Teil-/ Rückgaben von dienstlich in absehbarer Zeit nicht mehr benötigten Liegenschaftsteilen bei Bundesbehörden oder den

        Gaststreitkräften

        beziehungsweise von gemeinsamen Nutzungen einer Liegenschaft von Bundesbehörden und Bedarfsträger (‘Mitbenutzungen’) sondiert und soweit möglich ausgeschöpft”, schreibt die Bundesregierung.

        Anstehende Verkaufsvorgänge bei der BImA über Objekte mit nennenswerten möglichen Unterbringungskapazitäten werden den Angaben seit einiger Zeit solange nicht vollzogen beziehungsweise eingeleitet, bis die Prüfung für die Geeignetheit zur Unterbringung von Asylbegehrenden und Flüchtlingen durch die Bedarfsträger – Länder und Kommunen – abgeschlossen ist. Durch die vorgesehene Übernahme der Herrichtungskosten durch die BImA sei davon auszugehen, dass eine nennenswerte Anzahl der von den Bedarfsträgern bisher noch abgelehnten Liegenschaften für Unterbringungszwecke in Betracht gezogen werden können und hierdurch zusätzliche Unterbringungsplätze entstehen.

        Zum Seitenanfang

        Reply
      2. 5.1.2

        arkor

        Die Geschichte ist die Geschichte eines Volkes
        http://trutzgauer-bote.info/2015/11/06/es-kann-keine-distanzierung-von-der-deutschen-geschichte-geben-wenn-man-geistig-gesund-ist/

        und der Deutsche als Einzelner und das deutsche Volk insgesamt sollte dies für seine geistige Wiedergenesung akzeptieren, wenn diese Geschichte günstig für ihn ausfällt:
        http://trutzgauer-bote.info/2015/11/05/seid-stolz-auf-eure-ahnen-bekennt-euch-zur-wahren-deutschen-geschichte/

        Reply
        1. 5.1.2.1

          Kurzer

          Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg

          “… Das folgende Video ist die mit Abstand beste Erklärung des wahren Kriegsgrundes auf der materiellen Ebene. Da sehr viele Menschen noch auf dieser Ebene gefangen sind, ist es extrem wichtig, sie dort abzuholen. Ein guter Freund und Kamerad von mir, welcher Engländer ist und der über die Machenschaften des perfiden Albion genau Bescheid weiß, hat auf meine Bitte die ersten drei Passagen des Videos übersetzt. Der übersetzte Text folgt darunter …”

          http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen