42 Comments

  1. 11

    christian waschgler

    „Vorurteile“ bestätigen sich zumeist nach kurzer Zeit

    Reply
  2. 10

    Tom Klein

    Ich behalte meine Vorurteile und pflege sie, weil sie sich immer wieder bestätigen.

    Ich zieh also Mist an weil ich Mist bin? Wenn ich liebevoll und tolerant bin werde ich geliebt und wenn ich Mist baue wird das toleriert?

    Wenn ich mich ausbeuten und knechten lasse ist das gut und wenn ich das nicht mit mir machen lasse ist das schlecht?

    Wer hat das schlechte Karma? Das „arme Opfer“ oder der Typ mit der Knarre?

    „https://www.youtube.com/watch?v=ywtjq6dz8tg“

    Ist nicht meine Welt. Peace und so…

    Reply
    1. 10.1

      Sonnenwolf

      Verschwörungstheorien sind lediglich Theorien; wie Vorurteile lediglich Urteile sind!

      Urteile entstammen aus dem Erberinnern und den eigenen Erfahrungen – ohne diese hat man keine eigene Meinung und ist ein willenloser Sklave – ohne Urteil, ist kein Leben auf der physischen Ebene möglich, wers nicht glaubt, kann ja mal aufhören über die Nahrung zu urteilen und es mit Kieselsteinen versuchen… wie lange das wohl „gut“ geht?

      Der Artikel ist im übrigen voll von (Vor)Urteilen – Beispiel Einordnung in positiv und negativ…

      Reply
  3. 9

    goetzvonberlichingen

    Wenn Sciene Fiktion (elektronische Schutzhülle…Richag-AV / „Dome“)zur Realität wird
    https://www.youtube.com/watch?v=kBtHQzTiS2Y

    Reply
    1. 9.1

      Exkremist

      Das ist doch eine uralte Erfindung der RD. Heutige Sciencefiction ist RD- Vergangenheit ☺

      Reply
      1. 9.1.1

        goetzvonberlichingen

        Aber sicher doch. Woher die das haben? Geklaute Unterlagen Paperclip-OST .. und durch verschleppte Wissenschaftler..

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Falke

          Und jetzt erst können die das anwenden, hat aber lange gedauert bis sie das zurecht gefummelt haben. 🙂
          Oder konnten das die geklauten Wissenschaftler so lange zurückhalten ? 🙂

          Gruß Falke

          Reply
          1. 9.1.1.1.1

            goetzvonberlichingen

            @Falke, die geklauten Wissenschaftler aus Russland sind doch lange zurück oder verstorben..
            ..die in Amerkia „VS-sozialisiert- amerikanisiert.. 🙂

          2. Falke

            @Goetz, dann hat dem Russ die Technik wohl jemand untern Tisch zugeschoben ? 🙂
            Das kann ich mir aber nun wieder nicht vorstellen. Also irgend was ist da faul oder sinne die Russen selber drauf gekommen oder haben die den Kniff rausgefunden aus den jeklauten Patenten. 🙂

            Gruß Falke

          3. goetzvonberlichingen

            Unterschätze die RUSS nie. Die haben einfach aufgeholt..basierend auf dem deutschen Wissen und dem eigenen. Der sowjetische Schlendrian wurde halt abglöst…

          4. Falke

            Da stimme ich Dir zu Goetz. Die Russen waren und sind immer mal für ne Überraschung gut.

            Gruß Falke

          5. goetzvonberlichingen

            Weil sie auch anders denken als die zugedröhnten Amis..
            und schau mal.. von wegen Dröhnung:

            Altmaier hält für Merkel BRD_”Asyl-Stallwache” und sagte gerade:
            Wir haben keinen Plan, keine Blaupause!
            Wie wärs mit Käptn Blaubär?!!

            Chaos und Delirium.. im Kanzler-Geschäft..
            Kanzleramtschef Peter Altmaier hat die Aufgabe, die Flüchtlingskrise zu koordinieren. Den Überblick hat aber auch er längst verloren. Das beweist eine mehr als skurrile Twitter-Unterhaltung zwischen ihm und dem ZDF-Journalisten Dominik Rzepka.

            Rzepka machte in einem Tweet auf ein TV-Interview von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Sonntagabend In der ARD-Sendung “Bericht aus Berlin” aufmerksam. Er schrieb: “Ok, jetzt wird es interessant: Schäuble stellt sich bei den Kollegen von @ARD_BaB”.

            Altmaier, ganz offensichtlich nicht im Bilde über Schäubles derzeitige Position in der Flüchtlingsfrage, antwortete darauf und wollte wissen, was Schäuble denn gesagt habe.

            In Altmaiers Kopf herrscht offenkundig großes Durcheinander

            Der ZDF-Journalist entgegnete berechtigterweise verdutzt mit den Worten, ob Altmaier seinen Kollegen das nicht selbst fragen wolle. Das aber schien für den Kanzleramtschef entweder zu viel Arbeit oder schlicht überfordernd zu sein, denn er gab sich die Blöße zu antworten: Ich vermute, Sie werden es senden?! :-)”.
            http://www.huffingtonpost.de/2015/11/09/kein-ueberblick-mehr-in-der-fluechtlingsfrage-altmeier-entlarvt-sich-in-peinlicher-twitter-unterhaltung-mit-zdf-journalisten_n_8507792.html
            Wattn Affenstall. Dette si ja mal joot. 🙂

          6. goetzvonberlichingen

            @Falke..Komische Zeiten heute..Vor 25 Jahren hab ich das noch andersrum gesehen :-)damals waren es die schrecklichen IWANS,
            heute sinds die bescheuerten AMIS.

          7. Falke

            Wattn Affenstall …ich kann mich da an eine Sendung über Tiere im Urwald erinnern die haben überreife Beeren genascht weil die so süß sind also an gegoren also schon allololisch sind und dann haben die richtige Brummschädel davon gekriegt. Waren lustige Bilder wie die Affen sich die Birne gehalten haben.

            So in etwa schätz ich geht es denn Dödels inne Reichshauptstadt und nicht nur dort mit deren ganzen Irrsinn den sie veranstalten aber wer weiß was die naschen. 🙂

            Gruß Falke

          8. goetzvonberlichingen

            @Falke…
            Alles nen Affen-Kaffee..;-)
            ..es soll Affen in Indo-nasien geben die Kaffeebohnen schlucken , rauskacken und den Kaffeebohnen ein „teures Aroma“ verpassen ..
            aber selbst sowas bekäme der Berliner Affenstadel nicht zustande . 🙂
            http://www.welt.de/print-welt/article489051/Affen-Kaffee-heiss-begehrt.html

      2. 9.1.2

        Andrea

        Ab ca. Minute 10:13
        1942 hatten bereits die RD die erste Luftverkehrskontrolle…
        https://www.youtube.com/watch?v=ZTC_RxWN_xo

        Reply
  4. 8

    goetzvonberlichingen

    Syrien/NATO/Russland

    NATO: Eine riesige radioelektronische Blase in Syrien erlaubt uns nicht zu fliegen

    Geblendete Radars, zerstörte elektronische Lenksystemen, sowie ein Hindernis Satellitenbilder zu machen, sind wegen einer „Blase“ mit einem Durchmesser von 600 Kilometern, sagten einige NATO-Generäle in der Publikation der Agentur OSNet.

    Von der Kampfzone im nördlichen Syrien kam die Nachricht von der Bereitstellung des neuen russischen Systems der elektronischen Störungen, die wie verlautet, Radars blinden, die elektronische Führungssysteme stören, und auch die Satellitenbilder verhindern kann.

    Diese Nachricht folgt einem früheren Bericht über den russischen Kreuzer mit etablierten Raketenabwehrsystems S-300, vor der Küste von Latakia entfaltet. Beide Systeme bilden das, was der Oberbefehlshaber der NATO General Philip Breedlove als „Russian Blase» A2 / AD (anti-Zugang / Sperrzone) in Syrien beschreibt, schreibt OSNet.

    Infolgedessen ist die NATO effektiv innerhalb des Blasendurchmessers von 600 km vom Zentrum der russischen Basis in Latakia geblendet. Der Autor versucht zu verstehen, welche Art von Geheimwaffen Russland in Syrien im Einsatz hat. Es wird angenommen, dass die Technik ähnlich der „Richag“ (Lächeln) ist, aber anscheinend mit den Funktionen der in einem größeren Maßstab. Tacticale Version des Systems wurde an Journalisten in Russland im April 2015 vorgestellt.

    Das System „Richag“ wird auf der Basis Mi-8MT montiert. Sie sagen, dass jetzt es keine Möglichkeit gibt, es zu unterdrücken. Seine elektronische Gegenmaßnahmen sind entwickelt, um Radar, Sonar und andere Detektionssysteme, um Flugzeuge, Helikopter, UAVs, Boden- und Seestreitkräfte gegen Raketen- „Luft-zu-Luft“ und „Boden-Luft“ und anderen Verteidigungssysteme in einem Umkreis von mehreren hundert Kilometern zu schützen. Es kann an jede Art von Streitkräften, einschließlich Hubschrauber und Flugzeuge, sowie Boden- und Seestreitkräfte montiert werden. Viel Aufmerksamkeit brauchen die Krokodilstränen des NATO Generals Philip Bridlav, der sagte, dass zusätzlich „Russland uns den Zugang zum Mittelmeer, zu der Ostsee und dem Schwarzen Meer geschlossen hat“.

    http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/11/nato-eine-riesige-radioelektronische.html

    Abwehrsystem „RICHAG“

    https://www.youtube.com/watch?v=unrtNOTJd34

    Reply
  5. 6

    goetzvonberlichingen

    Verrat von oben: Ein Bundeswehrsoldat packt aus – Marcel Claus im NuoViso-Talk
    https://www.youtube.com/watch?v=eehblRo4jQI

    Reply
    1. 6.1

      hardy

      Fazit: „Warum heißt die Bunzel-Wehr Bunzel-Wehr?
      Weil die sich gegen die Bunzel wehren !!!

      Reply
  6. 3

    Raumenergie

    Raumenergie „SAGT“:

    Die NEUE Weltordnung ????

    http://3.1m.yt/MaKzL_Pm0.png

    Reply
    1. 3.1

      arabeske654

      Die Jüdische Weltordnung, wo eine jüdische Adelskaste über den Arbeitsmob mit IQ 90, klug genug zu arbeiten, dumm genug um nichts zu hinterfragen, herrscht.

      Reply
    2. 3.2

      Raumenergie

      Raumenergie „SAGT“:

      Wer kennt die okkulten Gesten von Angela noch nicht ???

      http://brd-schwindel.org/angela-merkels-okkulte-gesten/

      Reply
  7. 2

    arabeske654

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund ist sie kein originäres Völkerrechtssubjekt das seine Rechte von einem Souverän ableiten kann und besitzt keine Völkerrechtsfähigkeit aus sich selbst heraus.
    Die BRD ist ein derivatives Völkerrechtssubjekt dem es nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant des deutschen Volkes zu wirken.
    Sie bezieht viel mehr ihre Rechte aus den Rechten der Völkerrechtsubjekte die ihre Gründung auf der Basis der Haager Landkriegsordnung veranlasst haben.
    Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
    Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und territorial nicht mit diesem identisch, übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://s10.postimg.org/knw2atnix/banner_image01.png

    http://www.zazzle.com/arabeske

    Die BRD ist, wie die DDR einst, ein Scheinstaat im Auftrag der alliierten Besatzungsmächte. Kanzler, Minister, Beamten und Parteien waren und sind Kollaborateure.
    Die BRD ist durch ihre Entstehungsgeschichte und ihre Mitgliedschaft in der UNO unzweideutig gekennzeichnet als Feindstaat des Deutschen Reiches, auf dessen Boden sie sich befindet.
    Polizisten und Soldaten der BRD haben ihr Eid auf einen „Staat“ geschworen, der kein Staat ist und damit einen Eid auf die Besatzungsmächte.
    Das Abnehmen dieses Eides ist eine Verletzung der Haager Landkriegsordnung Artikel 45 und damit eine Verletzung des Völkerrechts.
    Legislative, Judikative und Exekutive sind aus diesem Grund nicht die Repräsentanten der vollziehenden Macht des deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
    Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.

    Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
    Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
    Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrloses Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
    Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.

    Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Parteimitgliedern angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
    Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verwirkt.
    Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit seiner Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.
    Wer heute noch seiner geregelten Arbeit nachgeht muß gewahr sein, das er selbst die Neubesiedlung Deutschlands durch illegale Migranten finanziert und sich und seine Familie damit in Lebensgefahr bringt.

    Wir Deutsche sind hier die einzig legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

    »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

    Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes.Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte originäre Völkerrechtssubjekt hier.

    http://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/

    Steht auf und fordert Euer Recht!

    Reply
      1. 2.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie „SAGT“:

        Nicht nur Staatsanwälte, sondern auch RICHTER sind von der Firma BRD weisungsgebunden:

        http://www.pi-news.net/2015/11/p490293/

        Reply
  8. 1

    Raumenergie

    Raumenergie „SAGT“:

    Ich stell es mal auf die Schnelle rein, hab`s selbst noch nicht gelesen :

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/063/1706341.pdf

    Reply
    1. 1.1

      Raumenergie

      Raumenergie „SAGT“:

      Eigenartig, gerade bekommen, der Linkeinbindung im Text, siehe oben, lässt sich anscheinend nicht kopieren !

      Zudem ist das aus 2011 ???? und der 17ten Periode, jetzt haben wir die 18 Periode ?????

      Abkopiert:

      04. Völkerstrafprozesse in Deutschland

      Recht und Verbraucherschutz/Antrag

      Berlin: (hib/SCR) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will die Anwendung des Völkerstrafrechts in Deutschland stärken. Dies sieht ein Antrag der Fraktion (17/6341) vor.

      Vor dem Hintergrund von 49 Ermittlungsverfahren und eines erstinstanzlichen Urteils auf Grundlage des 2002 eingeführten Völkerstrafgesetzbuches fordern die Grünen, die in der Praxis aufgetretenen Probleme anzugehen. Dazu solle von der Bundesregierung eine Arbeitsgruppe eingesetzt werden. Diese solle Empfehlungen zu einzelnen Regelungen der Strafprozessordnung im Licht völkerstrafrechlichter Verfahren ausarbeiten. Darunter fällt zum Beispiel die Frage, wie Nebenkläger effektiv eingebunden werden können. Zudem fordern die Grünen, die entsprechenden Stäbe beim Generalbundesanwalt und beim Bundeskriminalamt personell auszubauen.

      Zum Seitenanfang

      Reply
      1. 1.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie „SAGT“:

        » Unzählige Rechtsbrüche!l …

        Unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche!

        „…Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht „kriminell“ nennen kann. Sie waren/sind aber sakrosankt, weil sie per Ordre de Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden, um der Reputation willen… In der Justiz gegen solche Kollegen vorzugehen, ist nicht möglich, denn das System schützt sich vor einem Outing selbst – durch konsequente Manipulation. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich eine tiefer Ekel vor „meinesgleichen“.

        Frank Fahsel:, Leserbrief an die Süddeutsche Zeitung vom 9. April 2008, Frank Fahsel, Fellbach, in der „Süddeutschen Zeitung“, 9.4.2008; Quelle: Nation & Europa 5/2008.

        Reply
    2. 1.2

      Raumenergie

      Raumenergie „SAGT“:

      Menschenrechtsverletzungen sind in der Firma BRD nicht einklagbar !

      Warum ? ….. das sagt Ihnen hier in diesem Video der Hochkommissar für Menschenrechte, Herr Sürmeli ganz klar und deutlich !

      https://www.youtube.com/watch?v=l5HY5jpytk

      22 Minuten ….aber hochexplosiv !

      Reply
      1. 1.2.1

        Raumenergie

        Raumenergie „SAGT“:

        Hier der Link dazu:

        h t t p s://www.youtube.com/watch?v=l5HY5j4pytk

        der erste Buchstabe nach = ist ein kleines el – h t t p s muß natürlich zusammenhängend geschrieben werden.

        Reply
        1. 1.2.1.2

          hardy

          tja,das Grunzgeschwätz, ein Meisterwerk talmudisch – satanischer Rechtsenthebung gemäß den Kotzoprollen,der Mann hat das aber mit einer stoischen Ruhe und Sachlichkeit vorgetragen,da wär mir schon längst der Kragen geplatzt. Deshalb kann ich nicht verstehen,wie hier auf dem Blog immer so auf den Paraphrasen herumgeritten wird,das nützt doch in einem ofenkundigen Unrechts-Nichtstaat überhaupts garnix.Da können sich die Bunzel-Shaefs auf den Kopf stellen und mit den Ohren wackeln,es macht einfach kein Sinn!
          Zum eigentlichen Thema Vorurteile ist das beste was mir dazu einfällt der Satz „Richtet nicht,so daß ihr nicht gerichtet werdet“ -steht irgendwo in den Evangelien -aber was ist gemeint?
          Ich nehm mal das obige Beispiel mit den Antifanten. Wenn ich also sage :“Die Antifanten sind alles bescheuerte,hirnverbrannte und völlig verkommene und rückgradlose Arschlöcher“ – so meine ich natürlich die Antifanten als Gruppe und die bestätigen dieses „Vorurteil“ auch jeden Tag aufs neue -als Gruppe.
          Das heißt jedoch nicht,daß der ein oder andere Antifant aus irgendwelchen Erlebnissen oder Einsichten heraus nicht doch mal zur Besinnung kommt und nicht mehr zu denen gehören möchte ,die hinter den großen Haufen laufen,sondern das Hirni auch mal einschaltet(also der kommt zb ganz aus Versehen mal an den Schalter ,der das Hirni einschaltet),dann kann eine solche Einzelperson sich auch mal eben um 180Grad umdrehen und als vergleichsweise Erleuchteter durch die finstere Nacht wandeln. Aber das ändert ja nichts an den täglichen Erfahrungen mit der Gruppe an sich!

          Reply
    3. 1.3

      gvb

      Wer frei von Vorurteilen ist , kann ja mit Paragraphen werfen 🙂

      Sicher sind Vorurteile einem gewissen Schubladendenken geschuldet.. aber vieles kommt durch negative Erfahrungen, abgeglichen mit der Theorie(Moral-und Politische Vorstellungen etc.)
      Z.B. Afd-ler und Pegidafreunde haben Vorurteile gegen ANTiFANTEN und umgekehrt..
      Also wer schlechte Erfahrungen gemacht hat, hat halt sein persönliches Bild gepaart mit Hintergrundwissen.Was ist das jetzt, nur Vorurteil oder was?
      Ach ja ich lese im Artikel von „Toleranz“..und Liebe..

      Tolle Sache(in einer heilen Welt) ausser wenns um das „EU-Toleranzgesetz“ ohne Liebe.. geht.. tja, sorry… da bin ich gleich an der Schublade und im Vorturteil… gefangen.
      Verflixt und zugenäht..“was bin ich aber auch für ein schlechter Mensch“.

      Reply
      1. 1.3.1

        Quelle

        Der gesunde Menschenverstand ist immer eine Anhäufung von Vorurteilen, die man im Laufe des Lebens
        aus der Erfahrung erworben hat.

        https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=Lob7Sdxs3b0

        Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen