Related Articles

119 Comments

  1. 37

    hardy

    hab mir nochmal diesen großartigen Vortrag angehört und stelle ihn nochmal ein,weil dies eine wenigstens wirklich vernünftige und auch scheinbar machbare Zukunftsperspektive sein könnte,ohne Gewehr…äh Gewähr natürlich!
    https://youtu.be/iMshyD8DDTg

    Reply
    1. 36.1

      Maria

      Die Mörder sind unter uns

      Angela Merkels Offentor-Politik ist grandios gescheitert – das Ergebnis ihrer Willkommenskultur und die Euphorie der Gutmenschen über den unkontrollierbaren Zustrom der Flüchtlinge hat den ersten Anschlag auf Europa ausgelöst – und Frankreich war erst der Anfang!

      http://alpenschau.com/2015/11/15/die-moerder-sind-unter-uns/

      Gruß Maria

      Reply
  2. 35

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Eine GRANDIOSE kameradschaftliche Geste (der Franzosen) …..

    http://www.t-online.de/sport/fussball/em/id_76130868/nach-terroranschlag-franzosen-blieben-mit-dfb-elf-im-stadion.html

    Reply
    1. 35.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Die deutsche “ELF” bestand, so hab ich gelesen, aus weit über 60 Leuten…….

      die kameradschaftlich eine Nacht opferten …. zur eigenen Sicherheit, das ist GRANDIOS !!!!!!

      Reply
        1. 35.1.1.1

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:

          Abkopiert:

          “Die Spieler waren sehr ängstlich. Wir wollten kein Risiko eingehen und wussten ja
          nicht, ob alle Wege gesichert gewesen wären”, berichtete Nationalmannschafts-Manager Bierhoff.

          KLartext: Die jungen Millionäre, die in der Firmen BRD – MANN – schaft spielen, waren sehr ängslich ……….

  3. 34

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Paris ändert NICHTS …… außer Optionen …….

    http://www.krone.at/Welt/Paris_aendert_alles_-_Grenzsperren_als_Option-Bayern_reagiert_-Story-482147

    Reply
  4. 33

    arkor

    interessante Info aus dem bayrischen Fernsehen, ausnahmsweise: Im Vorfeld der Anschläge wurden von der Polizei der BRD ein Auto sichergestellt mit Waffen darin und eingespeicherten Ziel Paris im Navi. Es waren 8 Kalaschnikokovs und noch kleiner Waffen. Die BRD-Polizei gab dies an die französischen Behörden weiter,doch von den kam kein näheres Interesse außer dem Hinweis, dass die deutschen Behörden um Amtshilfe ersuchen können. Wirklich erstaunlich.

    Reply
    1. 33.1

      M. Quenelle

      So legt man falsche Fährten, natürlich nur im Narrative, und /Gruß!

      Reply
  5. 32

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Donald Trump: Hätten die Menschen Waffen getragen ……

    Reply
  6. 31

    Norman

    Auf einer anderen Webseite habe ich einen guten Kommentar von einem “serbian girl” gelesen:
    “Zu der Bewertung: das unmittelbare Ziel ist es, das französische Volk zu zwingen, sich an den NATO Kriegen, jetzt konkret in Syrien, zu beteiligen. NATO hat jetzt einen Grund dies vom französischen Volk zu verlangen, da Frankreich, ein wichtiges Mitglied, “angegriffen” wurde. Ich bin mir ziemlich sicher, dass in den nächsten Wochen diese Aufforderung zu Kriegsbeteiligung und nicht etwa die Absicherung der europäischen Grenzen, sich als Ergebnis herauskristallisieren wird. Deshalb sind die Täter im Umkreis von CIA, Mossad und ihren Verbündeten in der EU zu suchen, die dies entweder organisiert oder nicht verhindert hatten, was auf das Gleiche hinauskommt.”

    Also dasselbe Muster wie bei 9-11.
    Und während die “Flüchtlinge” aus Syrien, Irak etc. meistens ohne Pässe über die deutsche Grenze kommen, haben die Attentäter bei ihren Anschlägen ihre Pässe dabei, die unversehrt geborgen wurden, trotz Sprengstoffgürtel.

    Reply
  7. 30

    dorfschreiber

    Liebe Maria Lourdes, hallo Lupo-Leserschaft,
    am Freitag, dem dreizehnten, erhoffte sich der Dorfschreiber einen fröhlich geplanten Abend. Die Realität entschied sich anders und bescherte ihm statt dessen – freundlich formuliert – intensive Stunden emotional aufgeladener Diskussionen über die aktuelle Migrationssituation ebenso wie über die deutsche Vergangenheit.
    Ein wahrer Schock war das unmittelbare Mit- und Selbst-Erleben, wie sich seit Jahren und Jahrzehnten befreundete Menschen unvermittelt im Rahmen einer Feier bei diesem Thema in nnerhalb von Sekunden in sich laut und beleidigend anschreiende RechthaberInnen verwandeln; selbst zu sehen und zu hören, wie in einem ach so zivilisierten Land voller Freiheit- und Meinungsfreiheit-Fanatiker innerhalb weniger Minuten Gutmenschen zu Wutmenschen mutieren und zwischen sachlichen Argumenten und direkten persönlichen Beleidigungen (“Nazi”, “Rassist” etc.) kein Unterschied mehr feststellbar war, das hat den
    Dorfschreiber
    mal wieder aus seiner Lethargie geholt und zu einem neuen Blogbeitrag geführt – Kommentare ausdrücklich erwünscht auf
    http://www.dorfschreiber.wordpress.com

    Reply
  8. 29

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Ist der wohl sicher anberaumte TRAUER – Fototermin in Paris, Seitenstraße xy der UNSCHULDIGEN Politiker und Eliten schon bekannt ?

    Reply
    1. 29.1

      Maria Lourdes

      Der ist nicht nötig – die nehmen die Bilder von der Charlie Hebdo – Geschichte! Der Dumm-Michel merkt doch das garnicht!

      Gruss Maria

      Reply
  9. 27

    Adrian

    Liebe Freunde!

    Haltet durch!

    Gott sei mit Euch!

    Blei, Gold und Silber werden euch retten,
    aber Glauben und Gebete zu Gott bescheren Euch das Himmelsreich.

    https://www.dailymotion.com/video/x3dqzx9_images-de-la-fusillade-au-bataclan_news

    http://www.europaeische-aktion.org/index_de.html

    Reply
  10. 26

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: gefunden bei terragermania

    Ist da etwas sinnvolles dabei ? (kann kein englisch!)

    http://www.thetotalcollapse.com/russia-warns-friday-the-13th-paris-massacre-is-masonic-power-play-for-world-war-iii/

    Reply
  11. 24

    feuerqualle

    Der Freitag der 13. 1307 – der letzte Großmeister der Templer, Jacques de Molay u weitere Templer wurden auf Anordnung von König philip von Frankreich, dem Schönen, verhaftet, verurteilt und später am Scheiterhaufen verbrennt.
    Noch am Scheiterhaufen rief de Molay dem Staat, der Kirche u dem Volk, einen Racheschwur entgegen.

    Einige seiner Templer-Brüder konnten nach Schottland fliehen und gründeten später den schottischen Ritus der Freimaurerei.

    Seit der jüdisch-französischen Revolution Mitte 1700, steht Frankreich im Bann von ZION!
    Der “Grand Orient” von Frankreich ist seither zur Terrorzentrale geworden, von aus Terrorgrößen wie Lenin, Trotsky und viele weitere Sozialisten, Kommunisten usw. (eh alles das gleiche) in die Welt verschickt wurden…

    Leider meint der Großteil dass die Tempelritter seien die “Beschützer des Christentums” und somit die guten gewesen…!
    Nur wenige wissen dass sie die ersten “Banker” die Geld gegen Zinsen verliehen haben und so zu unvorstellbarem Reichtum erlangten….

    Nicht durch zufall stammen einige der Größen aus finanz, politik u Wirtschaft aus den Reihen dieser…

    Barroso, Mandela als Beispiel…

    https://fq1234.files.wordpress.com/2015/11/img_7985.png

    Reply
    1. 24.2

      Verrueckterfuchs

      Irre ich mic, oder hatten die Jungs vom NSl Forum die Tempelritter nicht als die Guten bezeichnet ?

      Zum Gruß

      Reply
  12. 22

    Gernotina

    Eigenartigerweise sind es die “linken” Kräfte, Antifa und co., die zu wirklich brutaler Gewalt fähig sind und diese auch anwenden, immer unverhüllter ihre Fratze zeigen und dabei noch Allianzen zustande bringen, die man früher nicht für möglich gehalten hätte. Also nix mit konsequenter Ideologie, sondern reines Werkzeug zum Kampf gegen alles Nationale, gegen jede natürliche nationale Regung in den Völkern !
    Es waren solche Leute, die von Anfang an Hakenkreuzschmierereien begingen auf deutschem Boden (bis auf Ausnahmen vielleicht), um einen nationalen Phantomfeind zu erzeugen, den es gar nicht gab ! Darüber wurde auch gesungen, es ist also kein Geheimnis … false Flag permanent gepaart mit Lüge !

    Die Zersetzung der westlichen Gesellschaften von innen entspricht nach Thorsten Mann der Phase 2 des kommunistischen Langzeit-Planes (1960 – 1985), wobei man “Kommunismus” immer als Werkzeug der Marionettenspieler verstehen muss ( also kein Selbstläufer), der die Kabale entlastet. Er ist ihre Kreation, ein Instrument auf dem Wege zur Weltherrschaft, das den Menschen obendrein noch ideologisch in den Geist gepflanzt werden soll, so dass sie es für eine normale Weltanschauung halten (was den Menschen entrechtet und vernichtet) und zugleich (bei Opposition) einen Scheingegner haben, der die echten Schöpfer des Wahnsinns verbergen kann und draußen vor hält.

    Zur Zersetzung der westlichen Gesellschaften von innen evt. noch ein paar Stichpunkte später.

    Reply
    1. 22.1

      Gernotina

      Der Kommentar bezieht sich auf Hans Dieter C !

      Reply
      1. 22.1.1

        Hans Dieter C

        an Gernotina.

        Ja, so ist es, doch es gibt …einen Feind aus den hohen Lufträumen der Erde, gegen den werden vergeblich kämpfen sämtliche Heere der Erde.
        Das, wird dann, die zweite Hoffnung sein, nachdem die erste, gefallen ist.
        So, noch die Erinnerung aus einer Informationsschrift, die man vor längerer Zeit, zu lesen bekam.
        Und Gruß

        Reply
        1. 22.1.1.1

          Kurzer

          “DER FEHLENDE PART”

          “… Die einzige Macht, welche sich ZION je ernsthaft entgegengestellt hat und diesem im letzen Moment das Schwert aus der Hand nehmen wird, um die Menschheit dann in eine friedliche und sinnerfüllte Zukunft zu führen, ist unser

          HEILIGES DEUTSCHES REICH

          In seiner Rede vom 24. 2.1945 sagte Hitler: “Heute prophezeie ich – wie immer durchdrungen vom Glauben an unser Volk – am Ende den Sieg des Deutschen Reiches.” (Völkischer Beobachter, Berlin 27. 2. 1945, S. 2)

          “In diesem Krieg wird es weder Sieger noch Besiegte geben, sondern nur Tote und Überlebende, aber das letzte Bataillon wird ein deutsches sein”. (UFOs – Unbekanntes Flugobjekt?, W. Mattern, Samisdat-Verlag, Toronto) …”

          http://trutzgauer-bote.info/2015/11/11/der-fehlende-part/

  13. 21

    Hans Dieter C

    Aktion – Reaktion.
    Mit dieser Frage wurde einst der Gesprächspartner befragt.
    Er meinte, hier sei ein tieferer Grund, bei weitem nicht der Ursächlichste, aber immerhin ein tiefgründiger Baustein, zu finden.
    Die Geistesrichtung sei einseitig konditioniert, seit Jahrzehnten, etwa nach links, um populärtechnisch zu bleiben, so in Schule, Kindergarten, Uni, in der Arbeit, im Büro, Politik, überall sei es mehr oder weniger offen oder versteckt, zu finden, diese einseitig gesellschaftlich-philosophische Denkrichtung.
    Selbst deutlich in der Religion zu finden.
    …wenn dich einer auf die linke Wange schlägt, dem halte die andere auch hin…

    Anders gesagt, so argumentierte er, sei eine einseitige Geisteshaltung da, die ein gesundes Ausschlagen zur Gegenseite, verhindert, in dem Falle, ein Ausschlagen des Pendels nach der anderen Seite.
    So bleibt die Masse gefangen in einseitiger, das bedeutet, in hilfloser Geisteshaltung und wagt nicht, sich kraftvoll zur anderen Seite hin zu wenden.
    Ein fast perfekter Plan.
    Dem wird entgegengesetzt werden, ein mutiger Kampfgeist von Wenigen, die aber nicht mehr willens sein werden, der Masse irgendwie zu helfen, zu sehr sind sie auf sich selbst gestellt.
    Außerdem haben sie die Masse im Allgemeinen gegen sich, mit vielerlei Gegenargumenten, vernünftig klingend, jedoch sinn- und zwecklos.
    Reaktion, meine Lieben, Reaktion, war noch zu hören, bevor er sich wie immer, höflich und still, verabschiedete.

    Reply
  14. 20

    arabeske654

    False Flag Alert ~ The Paris Terrorist Attacks, “9/11 French-Style”, “Le 11 septembre à la française”

    https://syrianfreepress.wordpress.com/2015/11/14/war-crimes-alert-paris/

    Reply
  15. 19

    christian waschgler

    Die linken Politiker überschlagen sich in schwachsinnigen Geschwafel und beschmutzen damit das Andenken an die vielen Toten und Verletzten der Anschläge in Paris. Dabei sind sie die wahren Täter. Als erstes fällt ihnen ein, ihre Botschaften und Regierungspaläste zu schützen. Auch ein Ausgehverbot ist im Gespräch und die Leute werden aufgefordert in ihren Häusern zu bleiben. Die Terroristen haben also schon gesiegt. Der Bürger der seine Steuern und Abgaben zahlt wird also eingesperrt dass die Terroristen und andere Verbrecher freie Bahn haben. Es wird aber weiterhin nichts unternommen die täglich 10 – 15.000 “Flüchtlinge” (Terroristen ?) auszusperren. Im Gegenteil sie werden noch hofiert und als arme “Opfer” hingestellt. Und jene Geistesgestörten die mit Transparenten herumstanden auf denen “Welcome refugees” stand werden jetzt wohl Transparente mit der Schrift “Welcome terrorism” herumstehen. Und die verblödeten Politiker Innen werden wohl weiter solche Sprüche wie – diese (Ausländer) Gewalt müsst ihr aushalten oder Deutschland ist ein Einwanderungsland verbreiten. Die an der Sache gut verdienenden “Gutmenschen” sind ebenfalls dafür alles aufzunehmen was da kommt, gleich ob es Terroristen sind, Hauptsache sie verdienen sich eine goldene Nase. Ob dabei das Land und seine Bürger vor die Hunde gehen schert sie nicht – zumindest so lange nicht bis sie selbst betroffen sind. Auch die Flüchtlingszahlen werden geschönt. “Offiziell sind dieses Jahr bis Ende Oktober an die 500.000 allein in Deutschland angekommen. Dabei verbreiten die Medien dass täglich zwischen 10 und 15.000 ankommen. In zehn Monaten wären das dann, nimmt man einen Durchschnitt von 12.000 täglich ca. 3,5 Millionen. Die 1,8 Milliarden € Hilfe für afrikanische Staaten die in diesen Tagen beschlossen wurden um den Flüchtlingsstrom zu begrenzen sind nutzlos – nicht ein einziger Flüchtling wird deswegen weniger kommen, das Geld wird von korrupten Politikern und Beamten unterschlagen oder es werden Waffen dafür gekauft. Weltweit werden jährlich 560 Milliarden € gespendet – wo versickern diese Unsummen ?

    Reply
      1. 19.1.1

        Quelle

        Sorry, das Video wollte ich nicht reinstellen

        dieses sollte es sein

        Reply
  16. 18

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  17. 17

    Tommy Rasmussen

    14.11.2015 – Israel News – Palestinian rights activist raises possibility Israel behind Paris attacks – Activist made similar remark following attack earlier this year on French newspaper Charlie Hebdo. A co-founder of the Free Gaza movement, Mary Hughes-Thompson, raised the possibility that Israel was behind the deadly attacks that hit Paris on Friday night and killed 120 people. The “European settlement boycott” the activist mentions, refers to new labeling guidelines for goods produced in the areas captured by Israel in the 1967 Six Day War that the EU approved earlier this week. Free Gaza says its mission is to “break the Israel’s illegal siege on Gaza’s 1.8 million civilians, since it inflicts collective punishment on the Palestinians who live there and has destroyed its economy.”

    “Hebdo killings indefensible. Can’t help thinking JSIL Mossad false flag though…,” ADL, the American human rights group quoted her as tweeting. ADL explained that JSIL is the acronym for “Jew­ish State in the Lev­ant,” a term used by anti-Israel activists to equate Israel with ISIS.

    Hughes-Thompson’s co founder of Free Gaza, Greta Berlin, explicitly blamed Israel for the Charlie Hebdo attack.

    “MOSSAD just hit the Paris offices of Charlie Hebdo in a clumsy false flag designed to damage the accord between Palestine and France…Here’s hoping the French police will be able to tell a well executed hit by a well trained Israeli intelligence service and not assume the Muslims would be likely to attack France when France is their freind [sic.] Israel did tell France there would be grave consequences if they voted with Palestine. A four year old could see who is responsi­ble for this terrible attack,” Berlin wrote on Facebook ADL reported.

    The vote Berlin was referring to was the French parliament vote in December 2014 in which a majority of French lawmakers called on the French government recognize “Palestine.”
    http://www.jpost.com/Israel-News/Palestinian-rights-activist-raises-possibility-Israel-behind-Paris-attacks-433010

    Reply
  18. 16

    Joker

    http://www.legitgov.org/CIA-Director-Brennan-Met-French-Secuity-Chief-One-Week-Paris-Attacks-Report

    CIA Director Brennan Met With French Security Chief Before Paris Attacks – Report

    CIA Director Brennan Met With French Security Chief Before Paris Attacks – Report by Lori Price, http://www.legitgov.org | 13 Nov 2015 | The White House correspondent for French television network Canal+, Laura Haim, reported an interesting tidbit during a live report with MSNBC’s Brian Williams Friday evening. Haim stated that the Central Intelligence Agency director, John O. Brennan, recently met with his counterpart, French intelligence (DGSE) director Bernard Bajolet. The French equivalent of MI6 and CIA is the Direction générale de la sécurité extérieure. See: CIA-GW Intelligence Conference: Panel on The Shared 21st Century International Mission –GW Center for Cyber and Homeland Security 29 Oct 2015 Panel on “The Shared 21st Century International Mission” featuring CIA Director John Brennan, former UK MI6 Chief John Sawers, Director of the French Directorate for External Security Bernard Bajolet, and former Israeli National Security Advisor Yaacov Amidror. Held as part of the 2nd Annual Ethos and Profession of Intelligence Conference, co-hosted by the Central Intelligence Agency and the George Washington University. Held on October 27, 2015. Also, see: “Le Moyen-Orient d’avant ne reviendra pas” 28 octobre 2015 Le chef du renseignement extérieur français, Bernard Bajolet, a laissé entendre que des pays comme l’Irak ou la Syrie ne retrouveraient jamais leur ancienne physionomie. “Le Moyen-Orient que nous avons connu est fini et je doute qu’il revienne”, a déclaré, en anglais, le directeur de la DGSE (Direction générale de la sécurité extérieure), dans une conférence mardi sur le renseignement à laquelle participait également le directeur de la CIA John Brennan.

    Reply
    1. 16.1

      Joker

      kaballah datum der welt satanisten: 13+1+1= 15= 5+5+5, 1+3+1+1=6, 1+5=6= 66, 13+1+1+2+1+5= “23”

      die 23 hat wieder zu geschlagen, das es klar ersichtlich ist das hier hintergrund kräfte am wirken sind, das freimaurer und die geheimdienste involviert sind. 150 toten reden diese medien lügner, ergibt für mich wieder das fünf fache pentagram die 555 in der 23 und der 13 an einem freitag dem 13, klar erkennbare spuren der welt satanisten die hier agieren und europa langsam entzünden wollen, für das chaos das sie brauchen für den polizeistaat und die verchipung durch diesen, und die destabilisierung die sie denke ich jetzt beginnen, nach dem sie genug soldaten söldner terroristen von moslem mörder hier rein geholt haben wollen sie langsam den kessel hier hoch gehen lassen um europa im chaos durch den kommenden dritten weltkrieg zu vernichten. die geheimdienste wissen genau das es bald hier losgehen wird, da zu viel letzte zeit hier pasiert, und die welt macht pläne von menschlichen abschaum voll endet werden. das so viele flugzeuge abstürzen, züge crashen, anschläge on mass, und die umwelt verrückt spielt ist zeichen das der krieg bald hier entzündet wird. sie bereiten gerade den sturm gegen europa vor, und bürgerkrieg ist mit eingeplanht in ihrem schach des bösen, um europa im chaos unvorbereitet zu treffen und zu vernichten, es geht gegen das christentum, und der jude hat es befohlen, die islam invasion ist jüdischer verrat wie sie ihn bei verseil schon mal begangen haben, oder der verrat an russland, oder verrat an byzanz durch den gekauften vatikan der dafür bezahlen wird am ende. wir sind knap vorm knall, und alles deutet auf nächstes jahr hin. macht euch kampfbereit, und trefft vorsorge, die zeit läuft jetzt ab, lebensmittel medizin, wasser, hygiene, waffen, zusammenschluss, bürgerwehren, fluchtpläne, und glauben. die schweine an der macht wissen genau was bald abgehen wird, seht euch nur seehofers betroffenes gesicht an, sie wissen was abgehen wird, und wie weit die pläne vorangeschritten sind.

      tod der nwo! tod der eu und euro, tod den banken zins und deren medien! tod der demokratie kommunisten diktatur!

      Reply
      1. 16.1.1

        Age

        Alles top zusammengefasst!

        Reply
    2. 16.2

      Quelle

      Weh denen, die Böses gut, und Gutes böse heißen, die aus Finsternis Licht, und aus Licht Finsternis machen, die aus sauer süß, und aus süß sauer machen. Jesaja 5/20

      Reply
  19. 15

    Exkremist

    Der Gaukler ruft den jüdischen Bolchewismus aus. “Liberté, egalité, fraternité”

    http://www.contra-magazin.com/2015/11/gauck-ruft-zu-entschlossenheit-und-verteidigungsbereitschaft-auf/

    Der ISraelische Staat bekennt sich und unser Oberjude ruft den Bolchewismus gegen die Gojims aus? Früher haben diese Parasiten auf wesentlich kryptischere Art Flagge gezeigt.
    88

    Reply
    1. 15.1

      arabeske654

      “Die Selbstmordanschläge sind übrigens eine jüdische Erfindung, die Juden, die den Engländern Palästina entrissen taten das mit Selbstmordattentaten. Die Muselmanen haben die Methode nur übernommen bzw. liegt bei vielen „islamischen“ Selbstmordanschlägen (von der „Operation Susannah“ über 9-11 bis zu den aktuellen Anschlägen in Paris) die Vermutung nahe, dass zumindest die Planung vom israelischen Geheimdienst übernommen wurde (die Akteure von ISIS und co werden zum großen Teil irregeleitete Moslems sein).”

      https://schwertasblog.wordpress.com/2015/11/14/die-logik-des-terrors/

      Reply
      1. 15.1.1

        Maria Lourdes

        Danke arabeske – Stimmt: Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen… Unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten und… unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon, 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln.

        Hier weiterlesen…

        Gruss Maria Lourdes

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Kurzer

          “… Nachdem der Mechanismus zur Finanzierung der kommenden Ereignisse geschaffen war, wurde auf den Auslöseknopf für WK 1 gedrückt. Mit dem Anschlag auf den österreichischen Thronfolger und sich den daraus entwickelnden Folgen, griffen die Bündnismechanismen. Da der russische Zar etwas unentschlossen war, ob er mobilisieren sollte, halfen seine “erleuchteten” Berater etwas nach. Der deutsche Kaiser Friedrich Wilhelm II. erfaßte nicht die Niedertracht der Ereignisse und stand zu seiner Bündnisverpflichtung zu Österreich.

          Dummerweise hatte trotz aller Intrigen und Manipulationen das REICH den Krieg 1915/16 praktisch gewonnen. Deutsche Truppen standen unbesiegt ausnahmslos auf feindlichem Territorium und England als auch Frankreich waren militärisch, aber vor allem auch wirtschaftlich am Ende. Der deutsche Kaiser bot einen ehrbaren Frieden an, was aber nicht im Sinne Zions war. Jetzt trat die FED auf den Plan und tat das, wozu der Saat USA vorher nicht in der Lage gewesen wäre. Die FED räumte England und Frankreich praktisch unbegrenzte Kredite ein, was diese Länder in die Lage versetzte in den USA Waffen, Munition und allen weiteren nötigen Nachschub zu kaufen. Dies verlängerte den Krieg um weitere zwei Jahre, nach denen die Entente-Mächte aber so weit erschöpft waren, daß wieder Frieden in Sicht war.

          Und wieder kam die Friedensinitiative vom DEUTSCHEN REICH und wurde auch diesmal durch eine weitere Intervention der “Auserwählten” sabotiert. Mit der Balfour Deklaration wurde der direkte Kriegseintritt der USA unter der Bedingung erreicht, daß England sich dafür einsetzen sollte, daß die Zionisten nach dem Krieg Palästina zur Gründung eines jüdischen Staates bekommen.

          Und da der 1. und 2. Weltkrieg ja auch nach Aussage eines englischen Premierministers EIN DREIßIGJÄHRIGER KRIEG waren, geschah das “Wunder” der biblischen Prophezeiung im Jahre 1948: Der Staat Israel wurde gegründet …”

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

      2. 15.1.2

        arkor

        das alles geht ja schon viel länger zurück und wer es verstehen möchte sollte sich zum Beispiel mit den jüdischen Wurzeln der Saudfamilie beschäftigen einfach googeln… Das macht dann vieles klar, wie zum Beispiel die völlig unverständliche Rolle Saudi-Arabiens….wer dann einen nächsten Schritt zum Urquell machen will, der beschäftig sich mit dem Beschneidungsgebot im Islam, welches im Koran selbst keine Quelle findet, sondern im Gegenteil. Er stößt dann darauf, dass Mohammed selbst der erste Beschnittene war, aber eben vermeintlich von Geburt aus so geboren, wie die beliebtere der zwei Versionen erzählt wird. In der zweiten wird er vom Onkel beschnitten.

        Nun werden diejenigen welche selbstständig denken können fragen, was würde wohl ein beschnittener Mohammed seinem Gefolge sagen, wenn sie merken, dass er ein Beschnittener, also Jude ist? Na ich denke er wird eine Schutzbehauptung finden müssen…..eben so geboren zu sein.

        Der Islam ist, wenn man ihn anschaut, wirklich genau als Gegenbewegung geboren zur europäischen, christlichen Abendland und die Konfrontation ergibt sich aus dem Islam zwingend.
        Da aber die Menschen trotzdem nur ungern aufeinander losgehen, müssen sie erst fanatisiert werden.

        Wir haben es mit satanischen Kräften zu tun, die seit langer, langer Zeit an unserer Geschichte rummanipulieren.

        Mit Kammeiers ausgezeichneter Beweisführung zur Fälschung der europäischen Geschichte und auch der Antike rundet sich das Bild ab.

        Reply
        1. 15.1.2.1

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:

          Arkor, von der Logik her absolut glaubhaft …… wieder etwas dazu gelernt.

          Ein altes Sprichwort sagt, wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte, ein System, das schon seit tausenden von Jahren funktioniert.

          Wenn sich zwei wegen einer Sache die Köpfe einschlagen, kann der Dritte seelenruhig abräumen…..weil keiner der zwei Kämpfenden dazu in der Lage ist, auch noch den DRITTEN zu beobachten, das auserwählte Volk hat deshalb NIEMALS ein Interesse auf Frieden auf der Welt.

        2. 15.1.2.2

          Verrueckterfuchs

          Dnake auch dafür Kamerad!

          Zum Gruß

  20. 14

    Butterkeks

    Bei mir kommt der Verdacht auf, daß es am ende 144 Opfer waren.
    Da wird sicherlich Nichts dem Zufall überlassen, und es folgt wiedereinmal dem messianischen irren Plan.

    Der ehemalige franz. Minister Dumas schreibt in seinem Buch “Coups et blesseurs”, daß die Israelischen Dienste in Frankreich schalten und walten können, wie es ihnen beliebt, und sie den franz. Dienst nach Belieben manipulieren. Kurz, er schreibt, daß Israel Frankreich kontrolliert.

    http://www.alterinfo.net/photo/art/default/3433795-4941095.jpg

    Reply
    1. 14.1

      Falke

      Aktuell gefunden bei Terraherz.

      Reply
      1. 14.1.1

        Falke

        Das gehört noch dazu.

        Anmerkung: Genau das hat die Welt gebraucht ! Ein weiteres Terror-Attentat verursacht durch bösartige Tyrannei und Schreckensherrschaft. Der Widerstand gegen die eigene Tyrannei ist groß, das Volk lehnt im Klassenkampf die Entwicklungen entschieden ab. Da muss also ein “inszeniertes” Medien-Spektakel her sodass viel Aufmerksamkeit, breit-flächig, generiert wird. Denn sonst lassen sich die Machenschaften der Herrschenden Eliten nicht gegen den Willen des eigenen Volkes durch setzen. An der Stelle sei gesagt, man möge sich bitte nicht täuschen und einwickeln lassen, indem man sich von dem Medien-Gewitter, in den Bann ziehen lässt ! Sehen und verstehen müsst ihr, dass man euch lenken will. Wichtig ist, dass ihr verstehen müsst, dass hier der Boden für eine Diktatur und für weitere Auslands-Militär-Einsätze gelegt wird. Der Widerstand des Volkes ist groß. Wie treibt man die Herden-Tiere zusammen? Mit Angst und Entsetzen, denn das lähmt und schockiert.

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Quelle

          Grund einen weiteren Krieg anzuzetteln.

        2. Quelle

          Und Kriege werden mit Steuergeldern finanziert.

          Gibt es dieses Gesetz hier in der BRD ??

  21. 13

    Quelle

    Und das wird bei uns ausgestrahlt, unglaublich.

    Reply
    1. 13.1

      hardy

      das ist der Alu-Hahahackbar

      Reply
  22. 12

    Quelle

    Welches todbringende Tor soll also am 11.11. geöffnet werden – jenes für einen Sturmangriff der Muslime in Europa, gepaart mit Totalüberwachungskontrolle – und Befehlsgebung über Smart- und iPhone – vielleicht sogar mit einer Erscheinung Gabriels am Himmel mittels Blue Beam???

    Quelle wissenschaft3000 Der Economist
    lesenswert

    Reply
  23. 9

    Quelle

    Es geht um die Sicherheit auch in der BRD, was bis heute die BRD-Regierung nicht tendiert, die Flut der
    Menschen die ohne Kontrolle in unser Land einströmen, aufzuhalten, zu stoppen.
    Heute sagt Frau Merkel, sie weint mit Frankreich.Wird sie nicht machen, das sind nur leere Worte.

    Reply
  24. Pingback: Die Terror-Anschläge von Paris | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | juergenkamprath

    1. 9.1

      Kurzer

      Hat Google schon 2 Tage vor dem Attentat in Paris etwas davon gewußt?

      “… Was geht hier eigentlich ab und wer macht wem was vor? Google hat vor 2 Tagen schon den 1. Bericht zum Attentat in Paris gefunden! …”

      http://brd-schwindel.org/hat-google-schon-2-tage-vor-dem-attentat-in-paris-etwas-davon-gewusst/

      Reply
      1. 9.1.1

        Age

        Dreckige Presstituierte!! Maischberger zufällig Jüdin?

        Reply
  25. 8

    Quelle

    Nach den Terroranschlägen von Paris erreichte auch die Redaktion der nnz eine Mail…

    Guten Tag
    Ich bin Französin. In der Geseniusstraße 5 in Nordhausen, wo ich wohne, leuchtet ein Kerze für die Opfer in Paris. Ich hoffe, dass Sie es weiterleiten können. Dass die Massacre nicht so weiter gehen können. Denke von tief Herz an die Opfer.

    https://www.colourbox.de/preview/1467656-candle-burning-in-the-dark.jpg

    Frau Martin

    Dem schließe ich mich an.In Gedenken an die Opfer, mein aufrichtiges Beileid den Familien.

    Diesem sinnlosen Morden weltweit muss ein Ende gesetzt werden.

    Frau Martin

    Reply
    1. 8.1

      NSSA

      “Diesem sinnlosen Morden weltweit muss ein Ende gesetzt werden.”

      Dann entfernt die Juden, Zionisten und ihre Knechte aus ihren Positionen und “Ämtern”! Zerschlagt die EU, die NATO, die UN(O), die BRD/BRÖ, die künstlichen Terrorstaaten VSA und Israel sowie die Regierungen der anderen jüdisch kontrollierten Welt”mächte” wie Russland, China oder Indien! Vernichtet die “religiösen” Institutionen, alle Geheimgesellschaften wie die der Freimaurer, die global agierenden Banken und Konzerne und sämtliche vereinheitlichten Medienanstalten! Schafft elendige Maulkorb”gesetze”, Knebelparagraphen und Denkverbote ab und vertretet und verbreitet nicht weiter Unrecht, Elend und Chaos! Degeneriert und erniedrigt die Menschen nicht weiter mit falschen und unsittlichen “Werten”, mit selbstzerstörenden, naturfeindlichen und gottlosen Ideologien und mit minderwertigen und geisteskranken Weltbildern!
      Und das Allerwichtigste: Lasst das Deutsche Reich endlich wieder vollkommen handlungsfähig werden, gebt dem Deutschen Volk seinen Frieden wieder und lasst uns Deutsche in Gänze vereinigt in unserem deutschen Vaterland und unserer deutschen Nation von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt in Einigkeit, Recht und Freiheit und in Ruhe, Harmonie und Glückseeligkeit leben, dann, und nur dann wird nicht nur dieses sinnlose Morden weltweit ein Ende haben, sondern auch die ganze Welt endlich ihren sehnlichst erwarteten Frieden bekommen und “am deutschen Wesen genesen” können. Und dann wird nicht nur die Welt unter deutscher Führung nach den göttlichen Grundsätzen einer natürlichen und schöpferischen Ordnung im Sinne und nach dem Vor- und Leitbild des Nationalsozialismus wieder erblühen, sondern auch die Deutschen sowie alle Menschen auf Mutter Erde werden wieder ihren Bestimmungen und Seelenplänen nachgehen können, ohne jedoch weiterhin als austauschbare Batterien für destruktive und teuflische Verschwörungen fungieren zu müssen.
      Danach lasst uns alle streben, brüderlich mit Herz und Hand!

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      Reply
      1. 8.1.1

        Kurzer

        Die einzige Macht, welche sich ZION je ernsthaft entgegengestellt hat und diesem im letzen Moment das Schwert aus der Hand nehmen wird, um die Menschheit dann in eine friedliche und sinnerfüllte Zukunft zu führen, ist unser

        HEILIGES DEUTSCHES REICH

        In seiner Rede vom 24. 2.1945 sagte Hitler: “Heute prophezeie ich – wie immer durchdrungen vom Glauben an unser Volk – am Ende den Sieg des Deutschen Reiches.” (Völkischer Beobachter, Berlin 27. 2. 1945, S. 2)

        “In diesem Krieg wird es weder Sieger noch Besiegte geben, sondern nur Tote und Überlebende, aber das letzte Bataillon wird ein deutsches sein”. (UFOs – Unbekanntes Flugobjekt?, W. Mattern, Samisdat-Verlag, Toronto)

        Dann dämmern die Götter

        Wenn die Valküre beschliessen den Rat
        wenn Haunebu zum grossen Flug bereit
        die Vril entfesselt zum letzten Sturm
        wenn die vier Posaunen laut ertönen
        wenn alle Augen sich werden richten gegen Süden
        und alle Menschheit wird zum Zeugen
        wie sich brennend wird entfachen
        die letzte grosse Schlacht der Lüge
        wenn der Wind des Südens sich wird wenden
        zum Wind des Nordens
        wenn Haunebu im Glanz des Strahlenmeers
        im ewigen Licht das grosse V
        der Flug der Valküre
        der ewigen Wahrheit den Sieg wird künden
        dann dämmern die Götter einer neuen Zeit!

        Akon von Jorusa

        http://trutzgauer-bote.info/2015/11/11/der-fehlende-part/

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Triton

          Und weil das so ist, sollen wir aufhören in der Angst zu leben.
          Egal was geschrieben und geplant steht, -zuversichtlich sollen wir sein, egal wie die äusseren Umstände sind.

          Es wird automatisch die Richtigen treffen, dafür sorgt die Resonanz.

        2. 8.1.1.2

          volksgemeinschaft

          In seiner Rede vom 24. 2.1945 sagte Hitler: “Heute prophezeie ich – wie immer durchdrungen vom Glauben an unser Volk – am Ende den Sieg des Deutschen Reiches.”

          http://fs5.directupload.net/images/151114/7dfmnqpp.jpg

        3. volksgemeinschaft

          Das Reich als Aufgabe – von Friedrich Schmidt

          Einleitung

          Der einfachste und schlichteste deutsche Mensch spürt heute, daß sich auf dem europäischen
          Kontinent politische Veränderungen größten Ausmaßes anbahnen. Es sind dies
          Veränderungen, deren Tragweite wir heute noch nicht übersehen können. darüber hinaus aber
          spürt jeder, der sich mit den geistigen Kräften der Gegenwart beschäftigt, daß diese
          europäische Neuordnung eine vollkommene geistige und ideenmäßige Umwertung aller
          europäischen Traditionen bedeutet. Wir sind dessen gewiß, daß in dem Augenblick, in dem
          der Krieg sein Ende gefunden hat, eine neue europäische Ordnung Tatsache werden muß, ja –
          wir sind davon überzeugt, daß wir als Deutsche berufen sind, die ausschlaggebenden Träger
          dieser europäischen Neuordnung zu sein.

          Wir müssen uns darum heute klar werden über den Standort der nationalsozialistischen
          Revolution und damit den Standort des deutschen Volkes oder der germanischen Welt von
          heute innerhalb des europäischen Raumes.

          Wenn wird deshalb von den Ergebnissen und den Notwendigkeiten, die aus diesem Kriege
          erwachsen, sprechen, dann müssen wir den Krieg und das Ende dieses Krieges in die
          Jahrtausende deutscher und germanischer Geschichte hineinstellen. Denn erst durch den
          Vergleich mit der deutschen Geschichte bekommen die Ereignisse der Gegenwart ihre
          notwendigen Umrisse und geben ihre volle Bedeutung im Gesamtschicksal des deutschen
          Volkes zu erkennen.

          Das Ringen dieser Tage, ein Kampf der Ideen

          Unsere Gegner versuchen heute der Welt zu beweisen, daß das nationalsozialistische
          Deutschland Anlaß und Ursache dieses Krieges sei. Diese Gegner stellen dabei die
          Behauptung auf, daß ohne die nationalsozialistische Revolution, ohne das Deutschland Adolf
          Hitlers die heutige europäische Auseinandersetzung nicht stattgefunden hatte.
          Unsere Gegner behaupten, daß Adolf Hitler und das nationalsozialistische Deutschland mit
          Absicht und Bewußtsein den Krieg vom Zaune gebrochen haben. Ja – unsere Gegner
          behaupten ferner, daß das nationalsozialistische Deutschland seit Jahren dieser kriegerische
          Auseinandersetzung vorbereitet hatte.
          Ich brauche nicht den Versuch zu machen, das Gegenteil dieser Anschuldigungen zu
          beweisen. Es ist jedem von uns selbstverständlich, daß Deutschland die gegenwärtige
          Auseinandersetzung nicht suchte und nicht wollte. Sollten jedoch unsere Gegner allein in der
          Tatsache, daß der Nationalsozialismus das deutsche Volk wieder zu einem großen, starken,
          mächtigen und zu einem freien Volk emporgeführt hat, einen Anlaß zum Krieg gesehen
          haben, sollte die uns feindliche Welt darin, daß das deutsche Volk sich aus seiner
          beispiellosen Ohnmacht und Zerrissenheit der Jahre 1918 bis 1933 wieder zur Größe und

          Macht emporgearbeitet hat, sollen unsere Gegner allein in diesen Tatsachen den Anlaß sehen,
          ihren Krieg gegen uns zu rechtfertigen, dann bekennen wir als Nationalsozialisten offen, daß
          wir von dem Tage an, an dem wir uns zu Adolf Hitler bekannten, die Absicht hatten, aus dem
          so tief gedemütigten Deutschland der Ohnmacht und des Zerfalls wieder ein Deutschland der
          Macht und des Aufstieges zu gestalten.
          Niemals aber haben wir die Absicht gehabt, Europa und damit unser eigenes Land in einen
          Krieg zu stürzen.
          Die uns feindliche Welt behauptet heute, die Idee des Nationalsozialismus beunruhige die
          europäischen Völker. Sie behaupten ferner, die nationalsozialistische Idee sei für den
          europäischen Kontinent gefährlich und eine Führung, wie der Nationalsozialismus sie dem
          deutschen Volk geschenkt habe, sei für Europa unerträglich.
          Die uns feindlichen Machte der Welt erklären also, daß die vom Nationalsozialismus
          geschaffene deutsche Gemeinschaft und damit die vom Nationalsozialismus geborene
          Weltanschauung Ursache, Anlaß und Grund sei, zu der feindlichen Haltung eben dieser Welt
          uns gegenüber.
          Diese Mächte erklären damit unsere Weltanschauung in Acht und Bann.
          Sie verdammen die nationalsozialistische Bewegung mit ihrer neuen Lehre von Volk, Blut
          und Rasse. Ja, sie behaupten, diese Lehre von der neuen sozialistischen Gemeinschaft eines
          Volkes sei eine Kampfansage an ihre Welt, die auf anderen Gedankengängen und Ideen
          aufgebaut sei.
          Diese Behauptung spricht uns dagegen jedoch in keiner Weise das Recht ab, unsere eigenen
          Lebensverhältnisse nach den uns gegebenen Gesetzen und uns gemäßen Prinzipien zu
          gestalten und unser Leben nach unseren inneren seelischen und geistigen Voraussetzungen zu
          leben.
          Es ist nicht neu, daß in der Geschichte der Völker ein Volk aus einem Zusammenbruch heraus
          sich eine neue Gemeinschaftsform gibt. Es ist auch nicht neu, daß diese Gemeinschaftsidee
          dann von der umgebenden Welt abgelehnt und bekämpft wird. Ja, die Geschichte beweist
          sogar, daß immer dann, wenn Völker durch den Schmelztiegel einer Revolution
          hindurchgehen und in der Folge eine neue Form des Lebens für sich in Anspruch nehmen, die
          alte Welt sich bewogen sieht, gegen dieses Neue zum Kampf anzutreten.
          Wir haben als revolutionäre und politische Partei in der innerdeutschen Auseinandersetzung
          alle Phasen dieser Entwicklung bereits selbst mitgemacht. Es scheint ein Gesetze der
          Entwicklung zu sein: jede neue Idee wird zuerst verlacht, verspottet und lächerlich gemacht.
          Sobald man merkt, daß Idee und Anhänger stärker als aller Spott sind, wird versucht, die Idee
          und ihre Bewegung totzuschweigen oder durch Lügen in Mißkredit zu bringen. So dies alles
          jedoch nichts hilft, dann wird eines Tages als letztes Machtmittel die Gewalt eingesetzt. Wir
          haben dies alles bereits in den Jahren der Kampfzeit erlebt. Auch damals hatte man versucht,
          unsere Bewegung lächerlich zu machen, sie zu verunglimpfen und als nichts anderes mehr
          half, trat man ihr mit brachialer Gewalt entgegen. Das nationalsozialistische Deutschland
          macht heute im Rahmen der Großmächte der Welt genau dieselbe Entwicklung durch. Wie
          einst die Partei, so wurde nun Deutschland zuerst verlacht, verspottet, verkannt, dann
          versuchte die Welt uns mit Lug und Trug in Mißkredit zu bringen. Als die alles aber nichts
          half, griff man zum letzten Mittel – zur Gewalt! Zum Krieg!
          Diese Entwicklung ist in der Geschichte der europäischen Völker nicht neu.
          Die Staaten, die heute gegen uns Krieg führen, konnten dies in ihren eigenen
          Geschichtsbüchern nachlesen.
          Als im 16. Jahrhundert England seine Revolution begann, war das damalige alte Europa unter
          Führung Spaniens bereit, das neue England zu vernichten. Als das französische Volk die
          revolutionären Schlagworte: Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit verkündete und herdurch
          der Begriff der Nation geprägt wurde, hat das damalige alte Europa mit Krieg geantwortet.
          Die neuen Ideen konnten jedoch durch diese Kriege in ihrer Entfaltung nicht gehemmt
          werden.
          Die Geschichte des europäischen Kontinents beweist dadurch, daß revolutionäre Völker
          immer stärker waren als die von den neuen Ideen unberührt gebliebenen Völker.

          Wir können darum mit Ruhe alle etwa noch kommenden Auseinandersetzungen
          entgegensehen.
          Wir haben den Krieg nicht gewollt.
          Eine revolutionäre Idee, wie sie der Nationalsozialismus darstellt, hat zu ihrer Durchsetzung
          keinen Krieg nötig. Wir haben auch ohne Krieg in den Jahren 1933 bis 1939 alle jene Gebiete
          dem Reiche wieder zurückgewonnen, die zu diesem gemäß dem Gesetz, nach dem wir einst
          antraten gehören. Wir warten auf dem besten Wege, auch ohne Krieg jenes Großdeutsche
          Reich, die Heimat aller Deutschen, zu schaffen, um dessen Verwirklichung die besten der
          Deutschen seit 1923 ihr Leben als Opfer dargebracht haben. Ja, Deutschland ist darüber
          hinaus von Jahr zu Jahr auch auf allen anderen Gebieten mächtiger und größer geworden. Es
          wäre uns auch in diesem Jahr gelungen, dem Reich ohne Krieg neue Macht und neue Starke
          hinzuzufügen.
          Wir haben seit dem Jahre 1933 keinen Krieg gebraucht, um unsere Wirtschaft in Ordnung zu
          bringen. Wir haben keinen Krieg gebraucht, um uns die Macht im Innern Deutschlands zu
          sichern. Wir haben unser Reich allein aus der Kraft der nationalsozialistischen Idee
          geschaffen. Die Wirklichkeit dieses Reiches wurde zum klaren Zeugnis der Kraft und der
          Reinheit unserer Weltanschauung. Die alte Welt hatte diesem Beispiel nichts Überzeugendes
          mehr gegenüberzustellen.
          Die Ideen, von denen diese Welt beherrscht wurde, waren als geistige Erscheinungen allein
          kaum mehr in der Lage gewesen, die Macht des neuen Deutschlands zu brechen oder auch nur
          eine Machtsteigerung zu verhindern. Die Ideen der alten Welt haben ihre einst
          lebensgestaltenden Kräfte verloren. Sie waren unzeitgemäß geworden. Sie genügten nicht
          mehr den Anforderungen unserer Tage.
          Die Staaten, welche die Repräsentanten dieser alten Ideen waren, haben die Entwertung der
          sie tragenden Ideologie erkannt. Allein aus dieser Erkenntnis heraus mußte die alte Welt den
          Krieg gegen Deutschland wollen.
          Ich wiederhole: Wir hatten den Krieg nicht gebraucht. Wir hatten auch ohne den Krieg jenes
          Ziel erreicht, dem Adolf Hitler im Sinne unserer Idee zustrebt. Aber für die alte Welt blieb
          kein anderer Weg um sich selbst noch zu erhalten.
          Der Krieg war ihr letztes Mittel.
          So steht das nationalsozialistische Deutschland heute in einer großen weltgeschichtlichen und
          weltpolitischen Auseinandersetzung. Es ist dies eine Auseinandersetzung, die auf allen
          Ebenen des Lebens geführt wird: politisch, Militärisch, geistig und wirtschaftlich.
          Zuvor aber ist das Ringen dieser Tage ein Kampf der Ideen. Siegen jedoch wird jene Idee,
          deren Träger diese am reinsten in die Wirklichkeit des Lebens übertragen, die bereit sind, sich
          von den alten Gebundenheiten ganz zu lösen und sick ganz den Forderungen der neuen
          Weltanschauung hinzugeben. Siegen wird darum jene Idee, deren Anhänger sie am
          bedingungslosesten zu leben und auf allen Gebieten des Seines ebenso bedingungslos zu
          verwirklichen bereit sind.

          ttps://archive.org/stream/DasReichAlsAufgabe/MicrosoftWord-Reichaufgabe_djvu.txt

        4. arkor

          verwunderlich, wo doch das Völkerrecht insbesondere zum Schutz und Selbstbestimmungsrecht der Völker geschaffen wurde.

      2. 8.1.2

        Kurzer

        Der Kommentar von NSSA ist der mit ABSTAND BESTE in diesem Strang:

        “… Und dann wird nicht nur die Welt unter deutscher Führung nach den göttlichen Grundsätzen einer natürlichen und schöpferischen Ordnung im Sinne und nach dem Vor- und Leitbild des Nationalsozialismus wieder erblühen, sondern auch die Deutschen sowie alle Menschen auf Mutter Erde werden wieder ihren Bestimmungen und Seelenplänen nachgehen können, ohne jedoch weiterhin als austauschbare Batterien für destruktive und teuflische Verschwörungen fungieren zu müssen.
        Danach lasst uns alle streben, brüderlich mit Herz und Hand!
        …”

        Reply
        1. Andreas Sass

          …herrlich ! Kurzer,Danke und
          Gott mit uns.

      3. 8.1.3

        Adrian

        Wie recht du hast NSSA.

        Auch wenn JENE da oben glauben das Volk über die Jahre gut vorbereitet zu haben,
        werde sich JENE noch wundern, dass das Volk vorbereitet ist !!!
        Denn was richtig und falsch ist, steht in unseren Herzen geschrieben!

        Reply
      1. 8.2.1

        Gernotina

        Eine junge Frau, die am Freitagabend das Konzert im Bataclan besucht hat, schildert in einem bewegenden Brief, wie sie die Ereignisse empfunden hat.

        Bild zu Terror in Paris
        Zeugen schildern Konzert-Attacke
        Paris: Mindestens 70 Menschen im Club “Bataclan” sterben durch Terroristen.
        Was als unbeschwerter Konzert-Abend begann, wurde für Isobel Bowdery und viele andere zum Alptraum. Etwa 45 Minuten nachdem das Eagles-of-Death-Metal-Konzert begonnen hatte, stürmten bewaffnete Männer das Bataclan: “Wir haben naiv gedacht, dass das alles Teil der Show war”, beschreibt Bowdery in einem bei Facebook veröffentlichten Eintrag.

        Doch es war kein Teil der Show: “Es war ein Massaker. Dutzende Menschen wurden genau vor mir erschossen. Blutlachen überschwemmten den Boden. Schreie erwachsener Männer, die die toten Körper ihrer Freundinnen in den Armen hielten schallten durch den kleinen Veranstaltungsort.” Über eine Stunde habe sie sich tot gestellt, erzählt die junge Frau.

        Das tausendfach geteilte Foto ihres blutbeschmierten Tops zeugt von der Tragödie: “Es fühlte sich nicht real an. Ich habe jeden Moment darauf gewartet, dass mich jemand weckt und alles nur ein Alptraum war.”

        Doch die 22-Jährige schöpft auch Zuversicht: “Der Mann, der mich hielt und mir sagte, dass alles gut werden würde obwohl er selbst ganz alleine und verängstigt war, die Frau, die ihre Türen für Überlebende öffnete, der Freund, der mir eine Unterkunft anbot und losging um mir neue Kleidung zu kaufen, sodass ich dieses blutverschmierte Top nicht weiter tragen musste, alle die fürsorgliche Nachrichten geschickt haben – Ihr lasst mich glauben, dass diese Welt das Potential hat, besser zu sein.” (lug)

        Originaltext

        Isobel Bowdery
        University of Cape Town ·

        You never think it will happen to you. It was just a friday night at a rock show. the atmosphere was so happy and everyone was dancing and smiling. and then when the men came through the front entrance and began the shooting, we naiively believed it was all part of the show. It wasn’t just a terrorist attack, it was a massacre. Dozens of people were shot right infront of me. Pools of blood filled the floor. Cries of grown men who held their girlfriends dead bodies pierced the small music venue. Futures demolished, families heartbroken. in an instant. Shocked and alone, I pretended to be dead for over an hour, lying among people who could see their loved ones motionless.. Holding my breath, trying to not move, not cry – not giving those men the fear they longed to see. I was incredibly lucky to survive. But so many didn’t. The people who had been there for the exact same reasons as I – to have a fun friday night were innocent. This world is cruel. And acts like this are suppose to highlight the depravity of humans and the images of those men circuling us like vultures will haunt me for the rest of my life. The way they meticoulsy aimed at shot people around the standing area i was in the centre of without any consideration for human life. It didn’t feel real. i expected any moment for someone to say it was just a nightmare. But being a survivor of this horror lets me able to shed light on the heroes. To the man who reassured me and put his life on line to try and cover my brain whilst i whimpered, to the couple whose last words of love kept me believing the good in the world, to the police who succeded in rescuing hundreds of people, to the complete strangers who picked me up from the road and consoled me during the 45 minutes I truly believed the boy i loved was dead, to the injured man who i had mistaken for him and then on my recognition that he was not Amaury, held me and told me everything was going to be fine despite being all alone and scared himself, to the woman who opened her doors to the survivors, to the friend who offered me shelter and went out to buy new clothes so i wouldnt have to wear this blood stained top, to all of you who have sent caring messages of support – you make me believe this world has the potential to be better. to never let this happen again. but most of this is to the 80 people who were murdered inside that venue, who weren’t as lucky, who didnt get to wake up today and to all the pain that their friends and families are going through. I am so sorry. There’s nothing that will fix the pain. I feel priviledged to be there for their last breaths. And truly beliving that I would join them, I promise that their last thoughts were not on the animals who caused all this. It was thinking of the people they loved. As i lay down in the blood of strangers and waiting for my bullet to end my mere 22 years, I envisioned every face that I have ever loved and whispered I love you. over and over again. reflecting on the highlights of my life. Wishing that those i love knew just how much, wishing that they knew that no matter what happened to me, to keep belieivng in the good in people. to not let those men win. Last night, the lives of many were forever changed and it is up to us to be better people. to live lives that the innocent victims of this tragedy dreamt about but sadly will now never be able to fulfil. RIP angels. You will never be forgotten.

        Reply
  26. 7

    Anett

    Ob die westlichen Militärs nun den IS zurück in die Steinzeit befördern werden?

    Reply
    1. 7.1

      Butterkeks

      Nö, bestimmt nicht, die NATO hat diese kranken Leute ja angeheuert und gezüchtet, im Zusammenspiel mit Israel und den Dönmeh Al-Saud Klan.
      Ursprung hat das Ganze in Afghanistan, als die USA “Mudschaheddin” gegen die Sowjets ins Feld führte, aus deren Reihen Tim Osman(Bin Laden) hervorging.

      Reply
  27. 6

    Peo Gutenberg

    Man mag über Netanjahu sagen was einem beliebt, aber sein Vergeltungsschläg hätte sich gewaschen. ALLE ISLAMISTEN RAUS …alle..so in dieser Richtung wäre das wohl erfolgt.

    Reply
    1. 6.1

      Rassinier

      Stell dir vor, Israel würe als autonomes Gebiet in die USA verlegt werden, vielleicht in den Großraum New York, der ohnehin größten jüdischen Statdt der Welt.
      Wieviel Leid würde der Welt erspart bleiben? Wie ungleich stabiler wäre der Nahe Osten im Vergleich zu heute. Ich glaube nicht, daß wir je etwas von IS oder Al Quaida gehört hätten.

      Reply
        1. 6.1.1.1

          Falke

          Aha da sieht man mal wie klein dieser Rattenpinscher ist aber eine große Fresse bzw. großes Maul wie ein Nilpferd und schikaniert die ganze Welt.
          Wie sagte Dr. Goebbels so in etwa wir werden dem Juden sein großes Lügenmaul noch stopfen.

          Gruß Falke

  28. 5

    Anti-Illuminat

    Aus dem 2. Artikel

    Die Zukunftsforschungen haben eindeutig ergeben, dass ganz unabhängig davon, wie viele Kämpfer der IS nach Deutschland und Europa eingeschleust hat, bei Zuspitzung der Krise und erst recht im unausweichlich bevorstehenden akuten Weltkriegs- und Bürgerkriegsfall nahezu sämtliche muslimischen Asylanten und zudem der Großteil der schon seit längerer Zeit in Deutschland und Europa sesshaft gewordenen Muslime, einschließlich der meisten Türken, auf der Seite des IS kämpfen werden.
    _____________________________________

    Für und deutsche würde das wiederum heißen:

    Die Zukunftsforschungen haben eindeutig ergeben, dass ganz unabhängig davon, wie viele Flugscheiben der RD nach Deutschland und Europa auftauchen werden, bei Zuspitzung der Krise und erst recht im unausweichlich bevorstehenden akuten Weltkriegs- und Bürgerkriegsfall nahezu sämtliche deutschen Mitbürger und zudem der Großteil der schon seit längerer Zeit in Deutschland und Europa überzeugten Linken welche auch jetzt noch die aktuelle Politik unterstützen, auf der Seite des RD kämpfen werden.

    http://s23.postimg.org/5uxxxuh3v/f13_BRD.png

    Reply
    1. 5.1

      Triton

      Warum muss denn ein Kampf stattfinden ?
      Oder ginge es auch anders ?

      Reply
      1. 5.1.1

        Anti-Illuminat

        Ja wie denn?

        JENE haben im Talmud drinstehen das man selbst die besten Gojim töten soll, die Musels haben im Koran drin stehen das alle Kufar getötet werden sollen und wollen die ganze Welt zum Muselglauben zwangskonvertieren. Die Linken träumen von einer marxistischen Weltrevolution. Ich und viele andere hier wollen nicht das unser Volk stirbt.

        Wenn man Talmud, Koran und Das Kapital ruhen lassen könnte und unser Volk endlich mal in Ruhe gelassen wird und sich selbst entwickeln kann, dann würde es Mein Kampf auch nicht brauchen. Es kommt wohl wie es kommen muss.
        Ausreden kann man der Masse das gelenkte Irresein eh nicht mehr 🙁

        Reply
  29. 4

    Claus Nordmann

    W A R N U N G !
    .

    Werte Leserschaft, dieses Video von ” L e M o n d e ” ist nicht für Menschen mit einem schwachen

    Nervenkostüm. Es zeigt Bilder des gestrigen Terrors in Paris.

    Nicht für Kinder unter 18. Jahren geeignet !

    Es sind grausame Aufnahmen, welche jedoch im Sinne der Kenntnisnahme dessen was gerade

    in Europa abläuft, nicht ausgeblendet werden sollten.

    Nach reiflicher Überlegung – mit redaktioneller Genehmigung von Maria – möge dieses Video beim LC-Blog eingestellt werden :

    .

    https://www.dailymotion.com/video/x3dqzx9_images-de-la-fusillade-au-bataclan_news

    Reply
    1. 4.1

      Carsten

      Nicht vergessen wer IS gegründet hat, wer sie kontrolliert und wer sie nach Europa holte..

      Reply
      1. 4.1.1

        Claus Nordmann

        Claus Nordmann said

        14/11/2015 um 10:09

        Die Toten, Verletzten und Angehörigen der Opfer von Paris sind nunmehr die Leidtragenden,

        denen das deutsche Volk hiermit sein Mitgefühl übermittelt.
        .

        Die schlimmsten Befürchtungen sind nun offensichtlich eingetreten. Wir stehen jedoch leider erst am Anfang

        einer verhängnisvollen von langer Hand geplanten Entwicklung.
        .

        Für einen ” Normalbürger ” ist es unfaßbar, daß die ” Politiker ” vermeintlich glauben, daß man mehr als eine Million Menschen

        aus Ländern, in denen Krieg und Terror regieren, ungeprüft nach Europa und in die BRiD lassen könne und diese dann noch

        davon ausgingen, dies verliefe alles völlig harmlos und ohne weitere Gefahren für die Sicherheit der Völker Europas.
        .

        Nein, auch wenn dies wieder als ” Panikmache ” deklariert werden sollte, dies ist minutiös vorbereitet und auch so beabsichtigt,

        angefangen bei den Smartphones, die jeder sogenannte ” Flüchtling ” bekommen hat bis hin zu dem

        unkontrollierten – V e r s c h w i n d e n – der einwandernden Invasoren, wenn sie in Europa und der BRiD angekommen sind.
        .

        Das ist ein maximales Verbrechen am deutschen Volk und an den europäischen Völkern !

        Wehe denen, die dafür verantwortlich sind.

        Unfassbar, unglaublich und satanisch ist diese Vorgehensweise, diese Mißachtung von derzeit geltendem Recht und Gesetz !
        .

        Jeder warnende Hinweis auf eine bevorstehende Gefahrenlage wird gebetsmühlenartig als ” Panikmache ” deklariert.

        Es ist jedoch nur der Ausdruck einer menschlich nachvollziehbaren Verdrängungsstrategie !

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Carsten

          Du hast immer noch nicht gesagt wer IS gründete, wer sie kontrolliert und wer sie nach Europa brachte…

        2. Claus Nordmann

          Wer den IS gründete, wer diesen kontrolliert, – m i t f i n a n z i e r t – und nach Europa brachte,

          ist der Leserschaft des LC – Blogs – h i n l ä n g l i c h – b e k a n n t ! Dies wird tagtäglich erneut

          publiziert und in den spezifischen Tagesthemen des LC-Blogs ausführlich erläutert sowie in den

          Kommentaren der Leser auch – d e t a i l l i e r t – aufgeschlüsselt und akribisch nachgewiesen,

          sodaß – d i e s e – T a t s a c h e – nicht in jedem – e i n z e l n e n – Kommentar wiederum extra

          nochmals betont und hervorgehoben werden muß !

        3. Carsten

          Gerade deshalb muss man es immer wiederholen. IS wurde gegründet von den Zionisten.

          Man muß das Wahre immer wiederholen
          ,
          weil auch der Irrtum um uns her
          immer wieder gepredigt wird
          und zwar nicht von einzelnen, sondern
          von der Masse, in Zeitungen und
          Enzyklopädien,
          auf Schulen und Universitäten.
          Überall ist der Irrtum obenauf,
          und es ist ihm wohl und behaglich
          im Gefühl der Majorität,
          die auf seiner Seite ist.
          Goethe zu Eckermann

        4. Kurzer

          IS-rael – Wie der Mossad die Terror-Organisation Islamischer Staat führt

          “… Israel scheint scheint nicht nur einer der Drahtzieher des IS zu sein, Israel ist der Schöpfer diese Gebildes …”

          http://trutzgauer-bote.info/2015/10/25/is-rael-wie-der-mossad-die-terror-organisation-islamischer-staat-fuehrt/

        5. Age

          Gestern war Freitag der 13.
          Lt. Medien begann die Schießerei im Konzertsaal bei Lied 6.
          Zahlensymbolik…
          Dann die ganze Art der Berichterstattung in den Medien. Verwackelte Bilder ohne Ende, überall Blaulicht und umherstehende Sicherheitskräfte, Sanitäter usw…
          Hier und da sah man mal jemanden laufen aber vom Terror sah man in den ersten 2-3 Std nichts. Nur der Anschein.
          Erst hieß es 18 Tote, dann 30, dann 60, dann “Anzahl der Totenn unbekannt” , dann hieß es 39 Tote und 50 in Lebensgefahr und so ging es weiter…das alles im Zeitraum von 22 – 24 uhr. Diese Art der Berichterstattung stinkt zum Himmel.
          Hollande, Obama usw hatten auch sofot ihre Reden parat.
          Merkel sprach mal wieder vom “Anschlag im Herzen Europas”….und “wir alle sind betroffen”
          Und natürlich riefen die “Terroristen” “Allahu akbar”
          Es stinkt zum Himmel!!
          Mir persönlich reicht, dass Freitag der 13. war um mir ne Meinung zu bilden.

        6. Adrian

          Frei nach Voltaire:

          Wenn du herausfinden willst wer dich beherrscht,
          finde den, den du nicht kritisieren darfst!

          Das ist den LC gemeinhin bekannt.

          Gott ist nicht VON dieser Welt, nein, ER ist der Schöpfer dieser Welt!
          Aber Satan, der Teufel, ist der Fürst DIESER Welt!
          Ein Lügner und Mörder von Anfang an.

          Nun haben wir heute, die Menschen genau ZWEI Wege, die wir gehen können.

          Den Weg zum Frieden,
          oder den Weg zum Elend.

          Der Erste Weg ist steinig, und beinhaltet zehn GEBOTE, nein nicht Verbote, GEBOTE, die nicht schwer sind zu halten.
          Der andere Weg ist breit und einfach zu halten, für jeden minderbemittelten Bastard wohl geignet, führt aber in die Hölle.

          Die Wahl steht frei zur Verfügung,
          nun wähle mit Bedacht.

      2. 4.1.2

        Der Herr von Pack aus PACKistan

        Um ihr Ziel zu erreichen, verfahren sie immer nach derselben “Methode” des BRANDSTIFTERS, der sich die Maske des “unbeteiligten” BIEDERMANNS aufsetzt und “andere” die “Drecksarbeit” machen läßt. Daran erkennt man fast immer, daß JENE dahinterstecken! Die sauertöpfisch-biedermännische Fratze des Bundes-Ferkels sagt im Grunde alles aus, WEM sie “dient”!

        Reply
    2. 4.2

      Triton

      ” W A R N U N G ! ”

      Immer diese Panik….
      Hier extra für Dich, Claus.

      Reply
      1. 4.3.1

        Claus Nordmann

        Diese Tweets sprechen eine deutliche Sprache. Rom, London und DC sind die nächsten Ziele ??

        https://www.netzplanet.net/weitere-anschlaege-auf-twitter-angekuendigt/

        Reply
        1. 4.3.1.1

          arabeske654

          Welche Motivation sollte der IS haben jetzt Anschläge zu verüben. Wenn sie das Kalifat in Europa ausrufen wollen, brauchen sie nur zu warten bis es hier übervoll an Moslems ist. Dazu braucht sich niemand in die Luft sprengen, das kommt von alleine wenn wir weiterhin zulassen, das Europa mit Moslems geflutet wird.
          Die einzige Partei, die aus dern Attentaten einen Gewinn ziehen kann sind die üblichen Verdächtigen in den oberen Etagen.
          Der nächste Schritt wird sein, das Frankreich sich einreiht um in Syrien Krieg zu spielen und das die Rechte der Menschen in Europa noch weiter eingeschränkt werden, im Namen ihrer eigenen Sicherheit.

        2. arkor

          sehr gut Arabeske. Wieso sollte man seinen eigenen Lauf unterbrechen.

        3. 4.3.1.2
        4. Claus Nordmann

          Ist diese Rauchentwicklung nicht typisch für eine Explosion ……?
          .

        5. Butterkeks

          Einspruch, Suggestivfrage und manipulativ.
          Eine Karriere bei Bild wäre was für dich.
          6, setzen.

        1. 4.3.3.1

          Baldur der Ketzer

          so sieht dat aus jevatter Quenelle …………lasst euch nicht länger verarschen….
          schon Charlie Hebdo Hoax vergessen

          https://www.youtube.com/watch?v=vz0O3v84ZXk

          oder den Boston Bombing Hoax

      1. 3.1.1

        Kurzer

        IS-rael – Wie der Mossad die Terror-Organisation Islamischer Staat führt

        “… Israel scheint scheint nicht nur einer der Drahtzieher des IS zu sein, Israel ist der Schöpfer diese Gebildes …”

        http://trutzgauer-bote.info/2015/10/25/is-rael-wie-der-mossad-die-terror-organisation-islamischer-staat-fuehrt/

        Reply
      2. 3.1.2

        Kurzer

        Freitag der 13. oder The Paris Terrorist Attacks, “9/11 French-Style”

        “… 9/11, da war doch was. Einfach mal auf das Zitat von AH klicken:

        “… Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist ein kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen …”

        Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933 …”

        http://trutzgauer-bote.info/2015/11/14/freitag-der-13-oder-the-paris-terrorist-attacks-911-french-style/

        Reply
    1. 2.1

      volksgemeinschaft

      70 Jahre auftragsgemäße Erziehung zum Hass gegen alles Deutsche, planmäßige Zerstörung der deutschen Identität, Kultur und Traditionen, zeigen Wirkung. Jedes nur ansatzweise aufkommende Nationalbewußtsein wird sofort durch die Erinnerung an die deutsche Schuld im 2. Weltkrieg im Keim erstickt. Die Entwicklung einer islamischen Parallelgesellschaft durch Masseneinwanderung ist in vollem Gange, das traditionelle Familienbild wird zerstört, alle staatlichen Medien verbreiten nur das, was ihnen „von oben“ aufgetragen wurde, Andersdenkende werden verfolgt und mundtot gemacht. Selten ist einem Volk so viel Verachtung von den von ihm gewählten Regierenden entgegengebracht worden. All das wird gefördert, finanziert und unterstützt von „staatlichen“ Institutionen. Gut organisierte antideutsche Netzwerke (wie hier aufgezeigt), gelenkte Medien und „gesellschaftliche linke Gruppen“, in denen sich hochrangige Politiker befinden, agieren Hand in Hand.

      http://journalistenwatch.com/cms/das-netzwerk-der-roten-teufel/

      Reply
      1. 2.1.1

        Kurzer

        Seid stolz auf eure Ahnen! Bekennt euch zur wahren deutschen Geschichte!

        “… Unsere Vorfahren kämpften an vielen Fronten für unser HEILIGES DEUTSCHES REICH, welches nachweislich diesen Krieg nicht gewollt hat …”

        http://trutzgauer-bote.info/2015/11/05/seid-stolz-auf-eure-ahnen-bekennt-euch-zur-wahren-deutschen-geschichte/

        Reply
    2. 2.2

      Kurzer

      ANGST – Die mächtigste Waffe der dunklen Mächte

      “… In den letzten Tagen und Wochen überschlagen sich immer neue Meldungen über die “Flüchtlingskrise”, welche in hohem Maße bei vielen Menschen extreme Ängste hervorrufen. Selbst Netzseiten, welche eigentlich konstruktive Aufklärungsarbeit leisten, machen hier keine Ausnahme. Ich habe mich unter dem Aspekt, daß solche Meldungen zur Kenntnisnahme gedacht sind, in gewissem Umfang daran beteiligt, habe dies aber nun deutlich eingeschränkt.

      Die aktuelle Terrorinszenierung in Paris zeigt einmal mehr wie die Menschheit in geradezu irrationale Ängste und Schrecken versetzt wird …”

      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/14/angst-die-maechtigste-waffe-der-dunklen-maechte/

      Reply
      1. 2.2.1

        Kurzer

        “An ihren Zeichen sollt ihr sie erkennen”

        “… Die offizielle Erklärung:

        ” …Das kombinierte Zeichen aus “Peace”-Symbol und Eiffelturm …”

        Wenige Stunden nach den Ereignissen von Paris geht dieses Symbol um die Welt …”

        http://trutzgauer-bote.info/2015/11/15/an-ihren-zeichen-sollt-ihr-sie-erkennen/

        Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen