lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Die geplante Zerstörung der europäischen Völker

Posted by Maria Lourdes - 20/11/2015

„Europas Länder sollten in einen Superstaat überführt werden, ohne dass die Bevölkerung versteht, was geschieht. Dies muss schrittweise geschehen, jeweils unter einem wirtschaftlichen Vorwand. Letztendlich führt es aber zu einer unauflösbaren Föderation.“

Das war es, was schon 1952 – einer der Gründervater der heutigen EU gesagt hat.

monnetJean Monnet wird als „Vater Europas“ bezeichnet. Monnet war französischer Unternehmer und der Wegbereiter der europäischen Einigungsbestrebungen, ohne je Politiker im Sinne eines gewählten Mandatsträgers gewesen zu sein – er war nie Regierungschef oder auch nur Minister.

In der Politik gibt es mehrere Vorgehensweisen, um große Ziele zu erreichen.

Eine Lösung heißt Gewalt: Invasion, Eroberung, Besatzung, Nötigung.
Eine andere Lösung – Politik funktioniert nach den Gesetzen des Big Business – ist Korruption. Das heißt, die sich widersetzen könnten, einfach zu bestechen. Wir wissen, Geld und Macht bestimmten schon immer über die politischen Entscheidungen.

Ein geeintes Europa mit Gewalt, war nach 1945 als Lösung ausgeschlossen. Und für die „Totale Korruption“ gibt oder gab es einfach nicht genügend Geld.

Monnet und alle seine Nachfolger fanden eine elegantere Lösung:
Herrschaft durch Täuschung.

Verlogenheit durchzieht die EU von oben bis unten, und die größte Lüge lautet, dass Täuschung und Demokratie einander nicht ausschließen. Sie tun es aber.

Hier weiterlesen…

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg
Das Ende der Sicherheit

Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der Selbstliebe
Stress individuell bewältigen

Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität

Der Plan heißt “Kalergi-Plan” und ist bereits in vollem Gange! Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Man versteht, warum das Multikulti-Konzept bei unseren Politikern so populär ist. Die Islamisierung Europas, insbesondere Deutschlands, stellt sich für mich als beabsichtigt dar, ist von langer Hand vorbereitet und ist bereits in vollem Gange…hier weiter

Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

Mohamed – Eine Abrechnung –Hier der milde, dort der gewalttätige Mohamed.  Welche bis heute verhängnisvollen Folgen aus diesen Traditionen erwachsen – und weshalb radikale Islamisten mit demselben Recht den »Propheten« zitieren wie laizistische und integrierte Muslime… hier weiter >>>

Korrupt? Unbekümmert um Parteienverdruss, sinkende Wahlbeteiligung und Mitgliederschwund blüht der Politikbetrieb: In nur zehn Jahren ist das Vermögen der Parteien um 60 Prozent gewachsen. Schlechte Wahlergebnisse? Für immer mehr Politiker beginnt die eigentliche Karriere erst mit dem Verlust des politischen Amtes… welche Politiker in der Wirtschaft die eigentliche Karriere begonnen haben, erfahren Sie hier

Es geht nicht darum Angst zu schüren – Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage: »Sind Sie vorbereitet?« hier weiter

Erschreckende Zusammenfassung die Sie so nicht sehen sollen! Ende 2015 steht Deutschland vor einer gewaltigen Anzahl von Flüchtlingen, die im Bereich von 1,5 Millionen liegen soll. Obwohl es noch nicht ganz im biblischen Ausmaß ist, ist es ein wahrer Exodus. Migranten, die im Bahnhof in Budapest festsitzen, entscheiden sich jetzt zu Fuß die mehreren hundert Kilometer nach Deutschland zu gehen. ” Das gelobte Land “, glauben sie. Die andere Seite dieser Tragödie sind die Auswirkungen auf Europa. Seit Jahrzehnten überschwemmen afrikanische und arabische Migranten Europa. Die Regierungen weigern sich, sie aufzuhalten… hier weiter >>>

Mohamed – Eine Abrechnung – Hier der milde, dort der gewalttätige Mohamed.  Welche bis heute verhängnisvollen Folgen aus diesen Traditionen erwachsen – und weshalb radikale Islamisten mit demselben Recht den »Propheten« zitieren wie laizistische und integrierte Muslime… hier weiter >>>

Die van Rensburg Prophezeiungen – Im ganzen Internet findet man aber kaum Informationen über den angeblich besten “Seher”- den Buren Nicolaas van Rensburg. Er hat auch den 3. Weltkrieg vorhergesehen… hier weiter >>>

Der Gentleman und sein Offizier – Sex ist das Schönste was es gibt auf der Welt. Er gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen. Was aber wenn es einfach nicht mehr funktioniert und der “Offizier” seinen Dienst verweigert? hier weiter

Der Atlas der Wut – Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was Sie tun können um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?…Erfahren Sie hier…

Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

Was Oma und Opa noch wussten – Strom kommt aus der Steckdose, und Lebensmittel kommen aus dem Supermarkt. Doch so einfach ist das nicht. Schon gar nicht in Krisenzeiten. Die ausreichende und verlässliche Versorgung mit Nahrung und Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit. Schon kleinste Störungen im komplexen Räderwerk der Logistik können schwerwiegende Konsequenzen haben. Und plötzlich sind die Regale leer! hier weiter

Die Palmblattbibliotheken – Seit undenklichen Zeiten versuchen Menschen, Informationen über ihre eigene Zukunft zu erlangen. Tatsächlich gäbe es kaum etwas Spannenderes, als heute bereits zu wissen, was morgen oder auch erst in vielen Jahren geschehen wird. Ist eine solche faszinierende Perspektive möglich? – Ja! hier weiter

Prophezeiungen ernst genommen – Nimmt man die Möglichkeit ernst, dass bestimmte Ereignisse von Propheten vorausgesehen werden, und es in Europa wieder zu einem Dritten Weltkrieg kommt, – wie von vielen Sehern vorausgesagt – dann hilft Ihnen dieser praktische und nüchterne Leitfaden… hier weiter

Quantenheilung: Erfahren Sie wie Sie eine faszinierend einfache und verblüffende Methode anwenden, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Bei sich selbst – und anderen…hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen! Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Nur wer loslassen kann, hat beide Hände frei für einen Neuanfang! Seien Sie ehrlich, liebe Leser – Auch Sie haben den Ratschlag im Laufe Ihres Lebens schon hören dürfen: “Lass endlich los!” oder “Du musst endlich loslassen!”… hier weiter

Kraftquelle Weiblichkeit – Wie es jeder Frau gelingt, wieder in ihre Weiblichkeit – das Zentrum ihrer Kraft – zu kommen und zur »Weberin ihres Glücks« zu werden…. erfahren Sie hier >>>

Du willst Dein Muskelwachstum beschleunigen. Hattest aber noch nie so wirklich Erfolg? Dann ist der Muskel Entwickler genau das richtige für Dich. Er zeigt Dir wie Du endlich dauerhaft Muskeln aufbaust und Deine Kraft massiv steigerst… hier weiter

Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter

Vermeiden Sie Hunger in der Krise! – Abwehrmittel für Notsituationen – Das Ende der Sicherheit

Gib deinem Leben eine Richtung – Das Wunder der Selbstliebe –Stress individuell bewältigen

Blaupausen für ein Goldenes Zeitalter – Gedanken erschaffen Realität

46 Antworten to “Die geplante Zerstörung der europäischen Völker”

  1. arabeske654 said

  2. Hermannsland said

    What the Jews have Done – Boshevism

    http://300spartans.com.au/tv/player/jewry-judaism-zionism/what-the-jews-have-done-boshevism

  3. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  4. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  5. Kurzer said

    GEZielt verarscht – gefälschtes Bildmaterial – ZDF

    “… UNFASSBAR: Innerhalb von einer Woche beweist Anonymous ein zweites Mal, dass GEZ-Medien, allen voran ARD und ZDF, die deutsche Öffentlichkeit mit gefälschten Bildmaterial belügen. Das folgende Video belegt, wie das ZDF 2011 über Baschar al-Assads “blutiges Regime” in Syrien berichtet und dafür Bildmaterial verwendet, dass nachweislich 2007 im Irak entstanden ist …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/11/20/gezielt-verarscht-gefaelschtes-bildmaterial-zdf/

  6. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  7. Adrian said

    http://www.aufpostenstehen.de/2015/11/19/der-christ-in-einer-politischen-welt/

  8. Anti-Illuminat said

    Das System JENER hat fast unbemerkt grad den nächsten Zug gemacht.

    Dazu auch hier der Dennis

    Ich rede von der Sache mit Xavier Naidoo und dem ESC. Hätte er es ernst gemeint wäre seine Karriere längst vorbei. Um das Reich selber auszurufen ist es fast zu spät. Zu viele Gutmenschen, Linksfanatiker und Antifas würden das derart torpedieren das es kein morgen mehr gibt. Die Sache hat sich zu sehr automatisiert. Außerdem haben bei diesen Thema unsere „Fachkräfte“ auch noch ein Wort mitzureden. Das ganze würde von Systemseite nicht ohne Bürgerkrieg gehen. Andererseits will man ja den Bürgerkrieg. Wir Deutschen haben uns da auch aus sicht JENER zu brav verhalten. Sämtliche Anschläge welche scheinbar von „Rechts“ kamen wurden ja selber inszeniert(Siehe NSU, Vorra usw.). Deshalb braucht man eine noch etwas um auch ganz sicher zu gehen das es Bürgerkrieg gibt. Eine Reichsgründung kann es somit auf diese Weise nicht geben

    Die Reichsgründung kann es erst geben wenn eine andere Macht sich zeigt. Vorher nicht.

  9. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

  10. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

  11. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: OWiG

    • Kurzer said

      Das ist doch die Sch .. von staatenlos.info

      Vorsicht, Irreführung!

      „Die Entlarvung der Lügen der großen “Weltenlenker” nimmt in den letzten Jahren immer mehr Fahrt auf. Selbst in den Kommentarspalten der Online-Ausgaben der Systempresse ist mittlerweile Erstaunliches zu lesen. Diese Lügen betreffen sowohl die Geschichte, als auch natürlich eine Vielzahl daraus heute hervorgegangener Mißstände.

      Besonders in Bezug auf die alliierte Kolonie BRiD liegen besonders viele Schichten von Lügen über dem wahren Kern. Nun gibt es in der Wahrheitsbewegung Strömungen, die zwar alles komplett hinterfragen, ja die sogar über Tavistock Methoden der Hirnwäsche Bescheid wissen, die aber sobald das Thema auf die bewußten 12 Jahre kommt, den Schalter rumlegen, sich von allem Möglichen distanzieren und zu guter Letzt, völlig ungeprüft die alliierte Propaganda übernehmen ….“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/vorsicht-irrefuehrung/

      NSU 2.0 Die Agenten sind unter uns!

      “… An der Infragestellung der einheitlichen deutschen Staatsangehörigkeiit lassen sich die Bundesagenten recht einfach erkennen. Sie werden alles versuchen, um die Verordnung vom 5. Februar 1934 zu diskreditieren und als illegal hinzustellen …”

      http://trutzgauer-bote.info/2015/07/31/nsu-2-0-die-agenten-sind-unter-uns/

      • Anti-Illuminat said

        staatenlos.info ist ja zweisprachig. Also Deutsch und Russisch.

        Ich stelle jetzt mal die Behauptung auf, das (Pseudo)“Aufklärerseiten“ von Putinisten gefährlicher sind als das was von den Massenmedien kommt.

        • arabeske654 said

          Dumme Menschen sind an sich nicht gefahrlich. Aber dumme Menschen mit Intiative und das auf staatenlos.info scheint ein besonders gefährliches Exemplar zu sein.

          • Anti-Illuminat said

            staatenlos.info ist ein Witz. Die Massenmedien erreichen höchsten noch die komplett Linksverblödeten und selbst da nur in einem sehr begrenzten Umfang. Gefährlicher sind dann seriös wirkende Aufklärer die alles richtig aufzählen aber dann bei Putin den Messias sehen ohne dabei zu bedenken das in Russland im Hintergrund noch immer die Strukturen aus der Sowjetunion vorhanden sind. Es hat NIE eine säuberung der Strukturen oder eine echte geschichtliche Aufarbeitung gegeben.

      • hardy said

        Ich würde die machen lassen,immerhin haben sie den Dreh raus die Nazi-Krakeeler erstmal ins Boxhorn zu jagen,denn die müssten ja nun „beweisen“,daß das so nicht stimmt und dann könnten die das nur,wenn sie sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen,aber wer will denn das wieder? Niemand,jedenfalls nicht jemand von der offiziellen Nomenklatura -also erstmal einfach machen lassen!
        Vielleicht sind die doch auf unserer Seite,auch wenn in einigen Punkten anderer Ansicht.

        • Falke said

          -Ich würde die mal machen lassen…..-

          Ist gar nicht so abwegig der Gedanke.
          Mal folgender Gedanke von mir dazu. Klaasen schlägt ja drauf das von der BRiD und deren Juristen Nazi-Gesetze angewendet und das Dritte Reich fort geführt werden usw. So mit bringt er doch diese Leute in Eigenkonflikt denn Nazi will ja wohl keiner von den Bunzelganoven sein.
          Auch den meisten Bunzelbürgern dürfte es sauer aufstoßen das von den pööösen Nationalsozialisten und dem ach so schlimmen Adolf Hitler Gesetze angewendet werden.
          Es wird zwar nicht so sein aber es könnte Absicht/Taktik von Staatenlos.info dahinter stecken um was zu bewegen.

          Was meint das „Kommentatoren kollektiv“ zu dem Gedanken ?

          Kommentatoren kollektiv man ist es gewöhnt von Jugend her 🙂

          Gruß Falke

  12. Kleiner Eisbär said

    UNO enthüllt Israels Unterstützung für ISIS

    „Ich denke, dass es zwei herausragende Phänomene gibt, die den Menschen bald die fundamentale Bedeutung und das Ausmaß der Judenfrage in der gegenwärtigen Welt bewusst machen wird.

    Das erste Phänomen ist die Existenz Israels, ein Hauptsignal für den unvermeidlichen Doppelstandard des jüdischen Ethnozentrismus im Vergleich zu den ethnisch und kulturell pluralistischen Einstellungen der Diaspora-Juden im Westen.

    Das zweite Phänomen ist die Enthüllung, wie leicht es Juden fällt, sich mit Moslems zu verbünden (oder Partei für sie zu ergreifen), wenn es ihrem Interesse entweder in ihrem Krieg gegen die weißen Nichtjuden – ihren vermeintlichen westlichen Hauptfeinden – oder auf andere Art dient.

    Zu den bedeutenderen Beispielen für diese Tendenz gehört die „erhöhte Empathie und Sympathie für den Islam“ des europäischen Judentums und dessen Erfindung des Mythos von der islamischen Toleranz, sowie die jüdische Kollaboration mit Moslems während der Invasion des christlichen Spanien.

    Beide Phänomene werden in den gegenwärtigen Ereignissen des Nahen Ostens zur Schau gestellt.

    Ich meine damit die jüngsten UNO-Dokumente, die Israels Unterstützung für ISIS und Al Kaida in Syrien enthüllen.

    Der syrische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Bashar Ja’afari, hat sich seit langem über eine Verschwörung von Zionisten und syrischen Rebellen zum Sturz des Präsidenten des Landes, Bashar Assad, beschwert. Herr Ja’afari hat erklärt, dass die Extremisten eine „nicht erklärte Allianz mit Israel und ein geheimes Abkommen“ mit dessen Regime haben.

    Nun scheint ein Bericht der Vereinten Nationen seine Behauptungen zu rechtfertigen. Er enthüllt, daß Israel mehr getan hat als bloß verwundete syrische Zivilisten in Krankenhäusern zu behandeln, und beschreibt ausführlich direkte regelmäßige Kontakte zwischen Offizieren der Israel Defense Forces (IDF) und bewaffneten Kämpfern der syrischen Opposition, die auf den Golanhöhen seit Frühjahr 2013 eng zusammenarbeiten.

    Dank der amerikanischen Intervention, die Saddam Hussein beseitigte – und letztendlich dank der amerikanisch-jüdischen neokonservativen Bewegung und Israel-Lobby, die ideologisch und politisch dazu aufhetzte -, ist der Irak, einst der stärkste Unterstützer der Palästinenser (ja, entgegen populären zionistischen Behauptungen gibt es sie wirklich), schwach und geteilt.

    Daher ist es Zeit, sich einem weiteren stabilen Spieler in der Region und potentiellem Feind Israels zuzuwenden: Syrien. Der in die Länge gezogene Bürgerkrieg gegen die syrische Regierung erschöpft die Armee des Landes und verwüstet seine Infrastruktur; deren Wiederaufbau wird Syrien für lange Zeit beschäftigt halten und jede militärische Bedrohung von seiner Seite für Israel entschärfen. Im Geheimen ist Israel ein entscheidender Spieler bei der Hinausziehung dieses Krieges, und es ist der Hauptprofiteur der Aufrechterhaltung dessen, was der israelische Experte Amos Harel die „stabile Instabilität“ in Syrien und in der Region nannte.

    Aber mehrere Entwicklungen der letzten Zeit haben Israels nicht länger diskrete Rolle enthüllt, wozu die UNO-Dokumentation gehört.

    Der neue Bericht war das Werk der UN Disengagement Observer Force (UNDOF) – UNO-Beobachter auf den Golanhöhen – und wurde den 15 Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates Anfang Dezember 2014 vorgelegt.

    Die 1200 Mann starke Beobachtertruppe der UNDOF – gestellt von sechs Ländern – hat seit 1974 eine Pufferzone zwischen Israel und Syrien auf den Golanhöhen überwacht, die sich etwa 70 Kilometer weit vom Libanon im Norden bis Jordanien im Süden erstreckt.

    Berichte der UNDOF werden dem UN-Sicherheitsrat regelmäßig übermittelt und haben seit März 2013 zu zeigen begonnen, dass Israel verwundete Syrer zur medizinischen Behandlung in Krankenhäusern ins Land lässt.

    Anfänglich behauptete die IDF, daß dies nur zur medizinischen Hilfe für Zivilisten geschehe, aber dann wurden UNO-Beobachter zu Zeugen von direktem Kontakt zwischen IDF-Kräften und ISIS-Kämpfern.

    Der UNO-Bericht besagte, daß 89 Rebellen zwischen März und Mai 2014 in die israelisch besetzte Zone transportiert wurden, während Aktivisten in der südlichen Provinz Deraa und in Quneitra, die in Medienberichten zitiert wurden, behaupten, daß die Kommunikation zwischen Rebellen und dem Israelischen Militär vor dem Ausbruch schwerer Zusammenstöße in dem Gebiet zunahm.

    Israels Gesundheitsministerium sagt, dass etwa 1000 Syrer in israelischen Spitälern behandelt worden sind.

    Als Antwort auf eine Frage von i24News, ob Israel Mitglieder der al-Nusra-Front (der Terrorgruppe der Al Kaida in Syrien) und von Daesh (dem arabischen Akronym für den Islamischen Staat, oder ISIS) in Krankenhäusern aufnimmt, gab das Büro eines israelischen Militärsprechers zu: „In den vergangenen zwei Jahren haben die Israel Defense Forces humanitäre, lebensrettende Hilfe für verwundete Syrer ungeachtet ihrer Identität geleistet.“

    Syrien behauptet, es hätte „Informationen, die darauf hindeuten, dass sich verdeckte Agenten unter den verwundeten Syrern befanden, die vor kurzem in Israel behandelt wurden“:

    Sie behauptete weiters, dass israelische Offiziere in Syrien operieren und die Kämpfe in dem kriegszerrissenen Land überwachen…

    Assad selbst sagte einer argentinischen Zeitung vor ein paar Monaten, dass Israel die Rebellen unterstützt, die für den Sturz seines Regimes kämpfen.

    „Israel unterstützt die Terroristengruppen direkt auf zwei Arten“, behauptete er. „Erstens gibt es ihnen logistische Unterstützung, und es sagt ihnen auch, welche Anlagen sie angreifen sollen und wie.“

    Die UNO-Beobachtungen sind gekürzt worden, teils wegen Angriffen auf UNO-Überwacher durch genau die Terroristen, mit denen zu verkehren Israel verdächtigt wird – Angriffe, denen es gelang, jede weitere Dokumentation zu verhindern.

    Israels Verbindungen zu Militanten sind seit langem dokumentiert worden. Im November 2014 veröffentlichten Mitglieder von Israels Drusen-Minderheit eine Erklärung, die der israelischen Regierung vorwirft, alle Fraktionen zu unterstützen, die gegen die syrische Regierung kämpfen, einschließlich al-Nusra – der militärischen Gruppe, die Al Kaida loyal ist – und des Islamischen Staates; nicht nur, indem es ihnen medizinische Behandlung bietet, sondern auch, indem es sie mit Waffen versorgt. Die Gruppe der Drusen hat in der Vergangenheit ähnliche Warnungen geäußert.

    Wann immer Israel gegen Syrien zuschlägt, schlägt es gegen die einzige lebensfähige Nation in der Region zu, die ISIS bekämpft.

    Die hauptsächliche – wenn nicht einzige – Streitmacht, die eine Verteidigung für regionale Minderheiten bietet, einschließlich Christen, Juden, Drusen und Moslems aller Sekten, ist die syrisch-arabische Armee. Sie anzugreifen, untergräbt ihre Fähigkeit zur Eindämmung dessen, was andernfalls zu unkontrolliertem Genozid durch Extremisten werden kann.

    Der Bericht der UNO und andere haben die Weitergabe von Kisten mit nicht näher bezeichneten Versorgungsgütern von der IDF an militante Rebellen beschrieben, Sichtungen von IDF-Soldaten, die sich mit syrischen Aufständischen treffen, und Fälle, wo israelische Soldaten den Zaun öffneten, um Syrer durchzulassen, die nicht verwundet zu sein schienen.

    Zeugen in einer Dokumentation von RT TV von Ende Dezember sagten, dass sie israelische Streitkräfte im Gespräch mit bewaffneten, militanten Anti-Assad-Kämpfern gesehen hatten.

    Foreign Policy schrieb:

    Ehud Yaari, ein Israeli am Washington Institute for Near East Policy (WINEP) und ein Experte für die Golanhöhen, sagte, daß Israel syrische Dörfer mit Medizin, Heizgeräten und anderem humanitären Material versorgt. Von den Hilfeleistungen, sagte er, haben Zivilisten und Aufständische profitiert.

    Angesichts dessen, dass Yaari ein Israeli ist, und angesichts dessen, dass WINEP ein Stützpfeiler der Israel-Lobby ist, könnte die israelische Hilfeleistung in Wirklichkeit weit über humanitäre Hilfe hinausgehen.

    Dies ist ein Teil eines fortdauernden Prozesses. Anfang Dezember 2014 forderten syrische Offizielle, dass die UNO Sanktionen gegen Israel verhängt, nachdem Tel Aviv Luftschläge im Bereich von Dimas, von dem bekannt ist, dass es Militärbasen und Forschungszentren enthält, und des internationalen Flughafens von Damaskus durchgeführt hatte, wobei einige Einrichtungen beschädigt wurden. Dies war der siebente unprovozierte größere Luftschlag Israels gegen syrische Verteidigungseinrichtungen seit 2011 und der fünfte in den letzten 18 Monaten.

    Die Syrer sagten, der Angriff sei ein heimtückisches Verbrechen gegen ihre Souveränität durch ein Land, das seine Politik der Unterstützung des Terrorismus nicht verbirgt. Israel behauptete, es sei eine „Verteidigungsmaßnahme“ gewesen, da Syrien „hochentwickelte Waffen verborgen hatte, die für die Hisbollah im Libanon bestimmt waren.“

    Es ist jedoch seltsam, dass Israel in Damaskus angreift, was es als „regionale Bedrohungen“ bezeichnet, während es Terrorgruppen wie al-Nusra und ISIS Zuflucht bietet, indem es sie entlang seiner Grenzen Wartungsarbeiten an Panzern und Artillerie durchführen lässt.

    Dass Israels Hilfe für terroristische Aufständische in Syrien nicht auf medizinische Hilfeleistung beschränkt ist, war auch offensichtlich aus dem, was The Times of Israel im August 2014 meldete:

    Ein Befehlshaber der Freien Syrischen Armee, der letzten Monat von der islamistischen Miliz Al-Nusra-Front festgenommen wurde, sagte denen, die ihn gefangennahmen, in einem letzte Woche veröffentlichten Video, dass er mit Israel im Gegenzug für medizinische und militärische Unterstützung zusammenarbeite…

    „Die [Oppositions-] Fraktionen bekommen Unterstützung und schicken die Verwundeten hinein [nach Israel] unter der Bedingung, dass das Gebiet am israelischen Zaun gesichert wird. Niemand durfte dem Zaun ohne vorherige Koordination mit israelischen Behörden nahekommen“, sagte Safouri in dem Video…

    Nach den Treffen begann Israel Safouri und seine Männer mit „elementarer medizinischer Unterstützung und Kleidung“ sowie mit Waffen zu versorgen, wozu 30 russische [Gewehre], 10 RPG-Werfer mit 47 Raketen und 48.000 Patronen im Kaliber 5,56 mm gehörten.

    Im März 2014 meldete Haaretz:

    Die syrische Opposition ist bereit, Ansprüche auf die Golanhöhen als Gegenleistung für Geld und israelische Militärhilfe gegen Präsident Bashar Assad aufzugeben, sagte ein Spitzenoffizieller der Opposition der Zeitung Al Arab laut einem Bericht in Al Alam…

    Die vom Westen unterstützten militanten Gruppen wollen dem Bericht zufolge, dass Israel eine Flugverbotszone über Teilen des südlichen Syrien durchsetzt, um Rebellenstützpunkte vor Luftschlägen durch Assads Streitkräfte zu schützen.

    Am 20. Januar 2015 interviewte Foreign Affairs den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad, der die IDF beschuldigte, mit Al Kaida zu konspirieren. Gefragt, was er dächte, was Israels Agenda ist, antwortete er:

    „Sie unterstützen die Rebellen in Syrien. Das ist sehr deutlich. Denn wann immer wir irgendwo Fortschritte machen, führen sie einen Angriff durch, um die Armee zu untergraben. Es ist sehr deutlich. Deshalb witzeln manche in Syrien: ‚Wie könnt ihr sagen, Al Kaida hätte keine Luftwaffe? Sie haben die israelische Luftwaffe [eine Bezugnahme auf dessen Angriffe auf Positionen des Regimes und der Hisbollah in Syrien].’
    Die Frage, die wir haben lautet: wieviel Willen haben die Vereinigten Staaten dazu, den Terrorismus wirklich am Boden zu bekämpfen? Soweit haben wir trotz der Angriffe auf ISIS in Nordsyrien nichts Konkretes gesehen. Es gibt nichts Konkretes. Was wir bisher gesehen haben, ist bloß, sagen wir, Augenauswischerei, nichts Reales. Seit dem Beginn dieser Angriffe hat ISIS in Syrien und im Irak mehr Land gewonnen.“…

    Sie sagen also, Sie wollen eine größere U.S.-Beteiligung am Krieg gegen ISIS?

    „Es geht nicht um eine größere Beteiligung des Militärs, weil es nicht wirklich ums Militär geht; es geht um Politik. Es geht darum, wie sehr die Vereinigten Staaten die Türken beeinflussen wollen. Denn falls die Terroristen den Luftschlägen für diesen Zeitraum standhalten können, bedeutet das, dass die Türken ihnen weiterhin Waffen und Geld schicken. Haben die Vereinigten Staaten irgendwelchen Druck auf die Türkei ausgeübt, die Unterstützung von Al Kaida zu stoppen? Sie haben es nicht getan; sie haben es nicht getan.“…

    Sie schlagen also vor, dass es U.S.-Truppen am Boden geben sollte?

    „Nicht U.S.-Truppen. Ich spreche über das Prinzip, das militärische Prinzip. Ich sage nicht: amerikanische Truppen. Wenn Sie sagen wollen, ich will Krieg gegen den Terror führen, müssen Sie Truppen am Boden haben. Die Frage, die Sie den Amerikanern stellen müssen, lautet: auf welche Truppen werdet ihr euch stützen? Definitiv müssen es syrische Truppen sein. Dies ist unser Land. Wir sind verantwortlich. Wir ersuchen überhaupt nicht um amerikanische Truppen.“…

    Die Vereinigten Staaten haben die syrischen Aufständischen seit der frühen Phase des Bürgerkrieges unterstützt und planen, über 5000 „sicherheitsüberprüfte“ Rebellen zu trainieren. Während desselben Interviews argumentierte Assad, solche US-Pläne seien „illusorisch“ und diese Rebellen würden schließlich zu den Dschihadisten überlaufen: „Sie werden wie jede andere illegale Miliz bekämpft werden müssen, die gegen die syrische Armee kämpft.“

    Es gibt keine „gemäßigten“ Rebellen in Syrien. Sogar die Gruppen und Führer, die vom Westen als gemäßigt betrachtet werden, geben offen zu, dass sie eng mit den Extremisten und den Radikalsten zusammenarbeiten, die am Ende immer die Kontrolle über die Anti-Assad-Opposition haben. Die terroristische al-Nusra und die „gemäßigte“ Freie Syrische Armee haben auf dem Schlachtfeld gegen das Assad-Regime zusammengearbeitet. Kurzum: Israel unterstützt ISIS und Terroristen.

    Und selbst wenn die Fantasie von gemäßigten Rebellen Wirklichkeit wäre, würde Hilfe für diese Leute bedeuten, Assads Ressourcen für den Kampf gegen sie abzuziehen und zu verbrauchen und somit die einzige lebensfähige Kraft zu schwächen, die ISIS in der Region bekämpft.

    Wie die syrische Regierung seit 2011 gesagt hat, führt Syrien keinen Krieg gegen sein eigenes Volk oder gegen „Pro-Demokratie-Kräfte“, sondern gegen Extremisten und Terroristen.

    Das oben zitierte Interview von Foreign Affairs vom vergangenen Januar mit Assad hat einen interessanten Schluß:

    Falls Sie Präsident Obama heute eine Botschaft übermitteln könnten, wie würde sie lauten?

    „Ich denke, das Normale, um das man jeden Amtsträger in der Welt ersucht, ist, für die Interessen seines Volkes zu arbeiten. Und die Frage, die ich jedem Amerikaner stellen würde, lautet: was habt ihr von der Unterstützung von Terroristen in unserem Land, in unserer Region? Was habt ihr von der Unterstützung der Moslembruderschaft vor ein paar Jahren in Ägypten und in anderen Ländern gehabt? Was habt ihr von der Unterstützung von jemandem wie Erdogan gehabt?“

    Diese Politik ist nicht im Interesse der Vereinigten Staaten, sondern anscheinend im Interesse Israels: die Unterstützung der Moslembruderschaft hat, wie die Invasion im Irak, zur Destabilisierung der gefestigten Mächte in der Region gedient. Assad fuhr fort:

    „Ihr [Amerikaner] seid jetzt die größte Macht auf der Welt; ihr habt zu viele Dinge, die ihr in der Welt verbreiten könnt: Wissen, Innovation, IT, mit ihren positiven Auswirkungen. Wie könnt ihr die Besten in diesen Bereichen sein, aber die Schlimmsten im politischen Bereich? Dies ist ein Widerspruch. Das ist es, was ich denke, dass das amerikanische Volk analysieren und hinterfragen sollte. Warum versagt ihr in jedem Krieg? Ihr könnt Krieg schaffen, ihr könnt Probleme schaffen, aber ihr könnt kein Problem lösen. Zwanzig Jahre des Friedensprozesses in Palästina und Israel, und ihr könnt nichts damit anfangen, trotz der Tatsache, dass ihr ein großes Land seid.“ [Hervorhebung von mir (d. h., Enza Ferreri; d. Ü.)]

    All dies erscheint unsinnig und widersprüchlich, wenn man tatsächlich von der Prämisse ausgeht, dass die US-Außen- und Innenpolitik den Vereinigten Staaten nützen soll. Aber es wird sofort rational, wenn man sieht, dass die amerikanischen Eliten sich im Krieg gegen ihr eigenes Volk befinden und nicht mit dessen besten Interessen im Sinn handeln.

    Aber wie würde im Kontext von Syrien eine bessere Politik aussehen?

    Eine, die die Stabilität im Nahen Osten bewahrt. Syrien ist das Herz des Nahen Ostens. Jeder weiß das. Wenn der Nahe Osten krank ist, wird die gesamte Welt instabil sein. 1991, als wir den Friedensprozeß begannen, hatten wir eine Menge Hoffnung. Nun, nach mehr als 20 Jahren, stehen die Dinge nicht am Ausgangspunkt; sie stehen weit unter diesem Ausgangspunkt. Daher sollte die Politik sein, dem Frieden in der Region zu helfen, den Terrorismus zu bekämpfen, den Säkularismus zu fördern, dieses Gebiet wirtschaftlich zu unterstützen, bei der geistigen und gesellschaftlichen Verbesserung zu helfen, wie Sie es in Ihrem Land getan haben. Das ist die Mission, die jene der Vereinigten Staaten sein soll, nicht Kriege anzufangen. Kriege anzufangen, macht Sie nicht zu einer großen Macht.“

    Assads vorgeschlagene Strategie ist vernünftig, aber das Gegenteil dessen, was Amerika verfolgt, denn Stabilität im Nahen Osten durch Stärkung von Israels Feinden ist nicht im Interesse des jüdischen Staates.

    Welcher, während er sie öffentlich verdammt, nicht zögert, die Partei von Terroristen zu ergreifen und ihnen zu helfen, die zu den schlimmsten Greueltaten fähig sind, einschließlich der Enthauptung von Kindern, der Benützung von Frauen als Sex-Sklavinnen und des Verbrennens von Männern.“

    https://morgenwacht.wordpress.com/2015/02/15/uno-enthullt-israels-unterstutzung-fur-isis/

    „Die Schlimmsten im politischen Bereich“ – wie wahr…

  13. Adrian said

    Was aus biblischer Sicht geschehen wird.

  14. Ellen said

    Die Idioten, die nichts verstehen wollen, werden die AMIS hassen

  15. emdentjs@bluewin.ch said

    Hallo Elena! Die hier haben auch oft gute Artikel im Netz. Lichtvolle Grüße Thomas

  16. Freygeist said

    Kürzlich hat Kleiner Eisbär mit einem Zitat auf General Patton hingewiesen. Ich hab mir mal die Mühe gemacht, und den ganzen Text durchgelesen und bin auf weitere äußerst interessante Aussagen dieses Zeugen aus dem Jahr 1945 gestoßen, die mich ungemein an unsere heutige Situation erinnern. Die Geschichte wiederholt sich… Aber seht selbst.

    “Ich habe noch nie eine Armee in meinem ganzen Leben gesehen…, die derart verkommen war wie die russische Armee. Die Offiziere, mit wenigen Ausnahmen, machen den Eindruck, als entstammten sie mongolischen Banditenbanden, die erst kürzlich mit der Zivilisation in Kontakt gekommen sind.”

    “Alles, womit die Russen imponierten, war die Idee von Männlichkeit und Grausamkeit.”

    „Dann erkannte er die “wahre Natur jener, für die der Zweite Weltkrieg geführt” wurde, die Juden, wie er schrieb. Die meisten Juden begannen gleich nach den Kampfeinstellungen über Deutschland herzufallen. Sie kamen aus Polen und Russland. Patton fand ihre Eigenart schockierend unzivilisiert.

    Er war von ihrem Verhalten in den Flüchtlingslagern (Displaced Persons Camps), die die Amerikaner für sie gebaut hatten, angewidert. Er war vom Ekel gepackt durch ihr Verhalten, wenn sie in deutschen Krankenhäusern und Privathäusern untergebracht waren. Er beobachtete mit Entsetzen, dass “diese Leute nicht verstanden, was Toiletten waren und sich weigerten, diese zu benutzen, ausgenommen zur Müllentsorgung. Ihre Notdurft verrichteten sie lieber auf dem Boden.”

    Er beschrieb in seinem Tagebuch bezüglich eines dieser Lager: “Obwohl genügend Räumlichkeiten vorhanden waren, pressten sich die Juden in abscheulicher Weise auf engstem Raum zusammen. In jeder Ecke stapelte sich der Abfall. Die Abfallberge benutzten sie als Latrinen. Die Juden wurden angewiesen, ihre Gemeinheiten zu unterlassen und aufzuräumen unter der Drohung, sonst einen Stoß mit dem Gewehrkolben in den Wertesten zu bekommen. Natürlich kenne ich den Ausdruck ‘die verlorenen Stämme Israels’, der unterstellt, dass diese Stämme nicht mehr da sind. Dieser Begriff trifft nicht auf jene zu, aus denen diese Hurensöhne hervorgegangen sind. Wie auch immer, meine persönliche Meinung ist die, dass es sich auch bei diesen Leuten tatsächlich um einen verlorenen Stamm handelt, denn sie haben den Anstand verloren.”“

    „Wir betraten die Synagoge, die mit dem größten stinkenden Menschenhaufen, den ich je gesehen hatte, vollgepackt war. Als wir etwa in der Mitte angekommen waren, kam der Oberrabbiner auf uns zu, um den General zu begrüßen. Der Rabbi hatte eine Pelzmütze auf, ähnlich der von Henry VIII. von England, und trug einen Talar, reich bestickt und sehr schmutzig … Der Geruch war so schrecklich, dass ich fast in Ohnmacht gefallen wäre. Aber nach drei Stunden verlor ich dennoch mein Mittagessen als Ergebnis der Erinnerung an dieses Zusammentreffen.”

    „Diese und viele andere Erfahrungen überzeugten Patton, dass es sich bei den Juden um eine besonders unappetitliche Art von Geschöpfen handelt, die all die von der amerikanischen Regierung für sie aufgebrachten Mühen nicht verdienten.“

    „…nachdem die US-Regierung verlangte, für die Juden solle noch mehr deutscher Wohnraum beschafft werden,..“

    „…dass noch mehr Deutsche aus ihren Häusern getrieben werden müssten, um die Juden darin unterbringen zu können.“

    „…Darüber hinaus glauben Harrison und seine Leute, dass diese Flüchtlinge Menschen seien, das sind sie aber nicht. Das trifft ganz besonders auf die Juden zu, die noch unter den Tieren rangieren.”

    „Einer der stärksten Faktoren in Bezug auf General Pattons Umdenken gegenüber den unterworfenen Deutschen war das Verhalten der kontrollierten amerikanischen Medien, wie sie über die Deutschen berichteten.“

    „Trotz Pattons Wunsch, dass seine Bemerkung nicht zitiert werden sollte, schlachtete die Presse seine Äußerung weidlich aus. Juden und ihre Strohmänner in Amerika schrien vor “Empörung” über Pattons Vergleich zwischen der SS und der Demokratischen Partei der USA sowie über seine Absicht, die meisten SS-Gefangenen menschlich behandeln zu wollen.“

    „Aber Patton tat das, was er für richtig hielt, wo er nur konnte. Mit großem Widerwillen, und nur nach wiederholter Mahnung von Eisenhower, hatte er deutsche Familien aus ihren Häusern geworfen, um Platz für mehr als eine Million jüdischer DPs zu schaffen – Teil der berühmten “sechs Millionen”, die angeblich vergast wurden.“

    “Ich bin gegen diese Kriegsverbrecher-Hysterie. Es handelt sich dabei um SEMITISMUS (Hervorhebung durch Freygeist). Ich bin auch dagegen, Kriegsgefangene zur Sklavenarbeit in ferne Ländern zu verfrachten, wo viele an Hunger sterben werden.”

    “Ich war in Frankfurt im Rahmen einer zivilen Regierungskonferenz. Wenn das, was wir den Deutschen antun, Freiheit sein soll, dann möchte ich lieber tot sein. Ich verstehe nicht, wie Amerikaner so tief sinken können. Es ist jüdisch, da bin ich mir ganz sicher.”

    “Heute erhielten wir den Befehl, die Juden besonders gut unterzubringen. Wenn der Aufwand für Juden gelten soll, warum nicht für Katholiken, Mormonen, etc … Wir haben auch mehrere Hunderttausend Gefangene an die Franzosen ausgehändigt, die in Frankreich als Sklavenarbeiter eingesetzt werden. Es ist amüsant, sich daran zu erinnern, dass wir die Revolution zur Verteidigung der Menschenrechte und den Bürgerkrieg zur Abschaffung der Sklaverei fochten. Und jetzt setzen wir diese beiden Prinzipien erneut durch.”

    “Berlin hat mir den Rest gegeben. Wir haben zerstört, was eine gute Rasse hätte sein können. Mit wem werden wir die Deutschen denn ersetzen? Mit mongolischen Wilden? Europa wird kommunistisch werden. Es wird gesagt, dass in der ersten Woche nach der Einnahme von Berlin, alle Frauen erschossen wurden, die vor den Russen davongelaufen sind. Und die, die nicht wegzurennen versuchten, wurden vergewaltigt.“

    „Die Überzeugung, dass die Politiker ihn und die US-Armee für einen kriminellen Zweck benutzten, verstärkte sich noch in den kommenden Wochen.“

    “Was wir tun, ist die Vernichtung des einzigen halbmodernen Staates in Europa, so dass Russland alles schlucken kann.”

    „Der unverwechselbare Hass, der gegen ihn entfacht wurde während dieser Pressekonferenz öffneten letztlich Pattons Augen vollends gegenüber dem, was gegen ihn in Gang gesetzt worden war.“

    „Sie waren offenbar ziemlich schockiert, als ich ihnen erklärte, ich würde niemanden bestrafen, ohne dass der Nachweis der Schuld durch ein Gericht festgestellt worden ist.“

    „…Ein weiterer Punkt, auf den die Presse sich einschoss war, dass wir zu viel für die Deutschen zum Nachteil der Juden tun würden.“

    „Eisenhower reagierte sofort auf den Aufschrei in der Presse und entließ Patton als Militärgouverneur,…“

    „Aber auch seine neue Aufgabe vermochte nicht, Patton den Mund zu verbieten.“

    „In diesem Brief verurteilte Patton bitter die Morgenthau-Politik, Eisenhowers Einknicken gegenüber jüdischen Forderungen, die starke pro-sowjetischen Richtung in der Presse, sowie die Politisierung, Korruption, Abbau und Demoralisierung der US-Army, was seiner Meinung nach schlimme Folgen haben würde. Er sah die Demoralisierung der Armee als ein bewusstes Ziel der Feinde Amerikas an.“

    „Es sind die semitischen und kommunistischen Elemente in unserer Regierung, die mich und jeden anderen Kommandeur damit fertigmachen wollen. Nur weil die Kommunisten wissen, dass die Soldaten nicht kommunistisch sind, nur weil sie wissen, was 11 Millionen Veteranenstimmen bewirken können.“

    „Die Anprangerung, die Armee werde politisiert, wirkte vernichtend: “Alle Offiziere der höheren Ränge erhalten jeden Morgen vom Kriegsministerium einen Satz amerikanischer Zeitungs-Titel, die, mit Ausnahme von mir, von allen gelesen und als Tagesleitsätze verinnerlicht werden. Sie lassen sich führen von dem, was sie in den Titelüberschriften gelesen haben …”“

    “Es ist mein gegenwärtiger Gedanke …, dass ich (…) zurücktreten und nicht in den Ruhestand gehen werde, denn wenn ich in den Ruhestand gehe, werde ich immer noch einen Maulkorb tragen müssen … Ich werde keinen begrenzten Gegenangriff starten, das wäre gegen meine militärischen Theorien, sondern abwarten, bis ich eine totale Offensive beginnen kann …”

    „Zwei Monate später, am 21. Dezember 1945, wurde General George S. Patton für immer zum Schweigen gebracht.“

    https://lupocattivoblog.com/2014/09/29/general-pattons-warnung-war-sein-tod/

    ——————————

    Ebenfalls interessante Hinweise auf den Wiederholungsfaktor „Entrechtung, Enteignung, Verarmung und Entziehung der Lebensgrundlagen der Deutschen“ fand ich kürzlich bei einem Kommentar von Skeptiker über die Nachkriegszeit 1918 und die Weimarer Republik.

    „Der Versailler Vertrag hatte dem deutschen Volk die Alleinschuld am Ersten Weltkrieg und überwältigende Wiedergutmachungs-Zahlungen auferlegt und von den Deutschen gefordert, dass sie jeder Nation die Kosten des Krieges zurück erstatten.

    Diese Kosten beliefen sich auf den dreifachen Wert der gesamten deutschen Immobilien. Private Währungsspekulanten verursachten, dass der Wert der deutschen Mark stürzte. Sie brachten damit die schlimmste Talfahrt der Geldentwertung der Neuzeit zustande. Mit einer Schubkarre voll mit 100 Milliarden-Mark-Banknoten, konnte man nicht einmal einen Laib Brot kaufen. Die Staatskasse war leer. Das Gold ausgeplündert! (siehe hier)

    Zahllose Häuser und Bauernhöfe wurden von (jüdischen) Spekulanten und Privatbanken zu Schleuderpreisen aufgekauft. Deutsche lebten in elenden Behausungen. Sie hungerten. Nur Wahnsinnige bezeichnen diese Zeit mit der Phrase: “Die Goldenen Zwanziger-Jahre!”

    Während der Weimarer Republik wurde Deutschland von Juden aus Osteuropa überflutet. Diese Ostjuden hatten Geld, Geld, das sie verwendeten, um deutsche Industrieanlagen und Häuser zu kaufen. Nichts Vergleichbares ist jemals zuvor geschehen – die völlige Zerstörung der deutschen Währung, der Ersparnisse der Menschen und ihrer Lebensgrundlage, ihren Geschäften.“

    https://lupocattivoblog.com/2013/11/15/wie-ein-wirtschaftswunder-erschaffen-wurde/

    ——————————-

    Die Bühne und die Akteure mögen (scheinbar) wechseln, aber JENE Methoden und Ziele sind immer dieselben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: