lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.972 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.972 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

„Puh. Das mal so ausführlich zu lesen (über Herrn Ittner) ist schon schwerer Tobak“

Posted by Maria Lourdes - 13/12/2015

Jürgen Roth hat immer wieder auf Korruption und das mafiose Agieren prominenter Vertreter aus Politik, Justiz und Wirtschaft hingewiesen. Ein tiefer Blick in die Abgründe unserer Gesellschaft – mehr hier!

Roth enthüllt Spinnennetze der unkontrollierten Macht, die das ganze Land überspannen. In einer Fülle von konkreten Fällen zeigt er, wie diese Spinnennetze sich in Deutschland ausbreiten und wer dazugehört. Da gibt es höchste Richter, die sich nicht für die Wahrheit interessieren oder nur die Interessen von Banken wahrnehmen. Oder staatliche Stellen, die junge Unternehmen in den Ruin treiben, statt sie zu fördern.

oppression

Roth berichtet von couragierten Beamten, die per Mobbing abserviert wurden oder auf Befehl von „ganz oben“ nicht mehr ermitteln dürfen, weil politische Entscheidungsträger oder Firmenbosse verdächtigt werden. Von Bürgern, die wegen ihrer Aufmüpfigkeit zwangspsychiatrisiert werden wie in Bayern.

Die politische Elite biegt die Gesetze, wie sie es brauchen kann. Umgekehrt bieten die Gesetze keinen Schutz mehr für die Bürger, die zunehmend das Vertrauen in den demokratischen Rechtsstaat verlieren.  Roths Diagnose:

Die Demokratie, der Rechtsstaat und der Sozialstaat – grundgesetzlich verbriefte Statuten Deutschlands – werden systematisch ausgehöhlt.

Gleichgültig, was Politik, Justiz und Wirtschaft um jeden Preis verschweigen möchten – Meinungsverfolgung in der BRD und Menschenrechtsbrüche sind an der Tagesordnung – ein Beispiel lesen Sie im folgenden Artikel, der mir zugeschickt wurde und auch beim Kollegen UBasser veröffentlicht wurde…

Der Menschenrechtsbruch der Meinungsverfolgung in der BRD

von Gerhard Ittner 

Die Heuchelei und Verlogenheit könnten größer nicht sein: Die BRD ermahnt Länder wie China, Russland und Iran, das Menschenrecht auf Meinungsfreiheit zu respektieren und betreibt gleichzeitig selber eine völlig außer Rand und Band geratene Meinungsverfolgung ihr missliebiger Andersdenkender, schlimmer als damals in der DDR! Die BRD läßt eine Millionenflut von die Identität des Deutschen Volkes bedrohenden Invasoren ins Land, unter dem Vorwand, diese müßten vor politischer Verfolgung geschützt werden – und begeht doch selber eine politische Verfolgung wegen ihr unbequemer dissidenter Meinungsäußerungen wie sonst kaum wo auf der Welt!

Wie kann man nur so verlogen sein? Das hat doch nichts mehr mit einem freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat der Volkssouveränität zu tun, wenn man einem ganzen Volk, dem Souverän, per antirechtsstaatlichem Sondergesetz das Menschenrecht auf Meinungsfreiheit, und damit einen konstituierenden Teil seiner Menschenwürde nimmt, volksdeutsche Dissidenten mit irrer Unverhältnismäßigkeit politisch verfolgt, aber Volksfremde in hellen Scharen aufnimmt, vermeintlich um sie vor politscher Verfolgung zu schützen!

Dreieinhalb Jahre lang saß ich als politischer Gefangener der BRD in Gesinnungshaft, während man versuchte, mich als Dissidenten psychisch und physisch zu brechen. Psychisch ist es den Tätern des Terrors gegen das Menschenrecht auf Meinungsfreiheit nicht gelungen. Zweieinhalb Jahre in Strafhaft in Bayreuth, dann sofort im Anschluß ein volles Jahr in Untersuchungshaft in Nürnberg.

Dieses Jahr in Nürnberg mußte ich in einer Zelle zur Nordseite auf eine   gegenüberliegende Gebäudemauer hin fristen. 23 Stunden pro Tag verbrachte ich in dieser Zelle, in welche durch die dichte Doppelvergitterung des Fensters (was unzulässig ist) von der ohnehin düsteren Nordseite mit gegenüberliegender Gebäudemauer her noch weniger Tageslicht drang. Die eine Stunde Hofgang pro Tag (gesetzlich vorgeschrieben sind mindestens zwei, doch das stört die menschenverachtenden Menschenschinder der Nürnberger JVA-Leitung genausowenig wie die vorschriftswidrige, “lichtfressende” und die Menschenwürde verletzende Doppelvergitterung der Fenster) fand im von hohen Haftbauten umgebenen Innenhof so früh am Tag statt, daß die Sonne auch im Sommer nicht über den umstehenden Gebäuden stand. (Dabei hatte ich noch das Glück, zur “zweiten Schicht” der Hofgänger zu gehören; die “erste Schicht” der Gefangenen war so früh dran, daß sie in den Wintermonaten im gelben Scheinwerferlicht und ansonsten Dunkelheit ihre Stunde Hofgang absolvieren mußte. Dann wieder 23 Stunden in der Zelle. Geht man so mit Menschen um?

Speziell der bayerische Haftvollzug ist ein einziges Vorsatzvergehen gegen die Menschenwürde!) Durch diese Umstände sah ich ein volles Jahr lang keinen Sonnenschein! Es ist sicher kein Zufall, ausgerechnet einen Langzeit-Untersuchungsgefangenen (ein ganzes Jahr, wegen des Vorwurfs dissidenter Meinungsäußerungen!) mit der Zuweisung der lichtlosesten Zelle im Trakt einem solchen Lichtmangel auszusetzen, von dem medizinisch bekannt ist, zu welchen physiologischen und auch seelischen Schädigungen dieser noch dazu bei dem gleichzeitigen ausgeprägten Bewegungsmangel führen kann. Vorsätzliche Schädigungshaft für politische Gefangene! Dadurch hat sich meine Sehkraft dramatisch verschlechtert. Für mein “Verbrechen”, völlig gewaltlos Meinungen geäußert zu haben, welche in der BRD mit ihrem per Strafgesetz zwangsglaubensverordneten Siegergeschichtsschreibungsdogma unerwünscht sind, hat mich die Neue Diktatur in Deutschland als Nichtstaatsangehörigen der BRD nicht nur gewaltsam aus dem Ausland verschleppt, sondern auch meine Sehkraft zerstört!

Nach zweieinhalb Jahren bis zum letzten Tag verbüßter Strafhaft in Bayreuth, wegen dissidenter Meinungsäußerungen, war ich am 16.Oktober 2014 also direkt in die U-Haft nach Nürnberg verlegt worden, wegen eines Ermittlungsverfahrens wegen im Ausland getätigter dissidenter Meinungsäußerungen, aus welcher ich erst am 16.Oktober 2015 entlassen wurde. Nach genau einem Jahr.

In Bayreuth wurde mir während zweieinhalb Jahren Strafhaft für die ohnehin nur dreimal 45 Minuten Besuch pro Monat nicht der gewöhnliche Besuchsraum zugestanden, sondern ein Raum mit Videoüberwachung und dabeisitzendem Beamten, so daß es keinerlei Privatsphäre des Gesprächs mit der engsten Vertrauensperson gab, wobei auch jeder Körperkontakt mit meiner Verlobten verboten war, selbst eine Umarmung zur Begrüßung und zum Abschied war nicht erlaubt.

Trotz Erstvollzugs und trotzdem mich das uniformierte Vollzugspersonal in Bayreuth (wie dann auch in Nürnberg) als völlig problemlosen und sehr umgänglichen Gefangenen erlebte bekam ich keine Haftentlassung nach 2/3. (Dabei datierten die Meinungsäußerungen, wegen welchen ich 2012 aus Portugal zur Haftstrafe verschleppt worden war, aus den Jahren 2002 und 2003.) Die menschenverachtenden Besuchsumstände sowie die Nichtgewähr von 2/3 begründete Richter Schwarz von der Bayreuther Strafvollstreckungskammer wie folgt: “Der Gefangene vertritt offenbar abstruse politische Ansichten”.

In Nürnberg wurde ich als politischer Gefangener bis zum Schluß nicht einmal zur Schach- und zur Gitarrengruppe zugelassen. Keine Gemeinschaftsaktivitäten. Obwohl mir das uniformierte Vollzugspersonal (das nicht für die menschenverachtenden Haftumstände verantwortlich ist) auch hier bescheinigte, ein völlig problemloser, stets freundlicher und mit allen Mitgefangenen jedweder Herkunft sehr umgänglicher Gefangener zu sein. Ein renommierter Gerichtspsychiater, den das Gericht zu meiner Begutachtung beauftragt hatte, hat dem Gericht nach meiner gründlichen Begutachtung und Tests eröffnet: “In meiner langen Berufspraxis als Gerichtspsychiater war es für mich eine völlig neue Erfahrung, auf so einen aufgeschlossenen und zugänglichen Menschen wie Herrn Ittner zu treffen”. Und als das Gericht wissen wollte, ob es nicht doch Anzeichen gäbe, mich psychiatrisieren zu können (so wie auch Stalins Sowjetunion mit Dissidenten verfuhr), gab der Gutachter zur Antwort: “Davon kann überhaupt keine Rede sein, Hern Ittners Denken ist völlig klar”.

Das mir vorgeworfene “Verbrechen”, wie gesagt: Gewaltlose dissidente Meinungsäußerungen! Dafür 33 Monate Strafhaft und gleich anschließend ein Jahr lang U-Haft, 23 Stunden pro Tag in einer düsteren Zelle bei funzeligem Kunstlicht. Bei doppelvergittertem “Schachtausblick” zur Nordseite – niemals Sonnenschein. Ausgeprägter Bewegungsmangel. Keine Gemeinschaftsaktivitäten. Meine vor der Verhaftung sehr gute und unter anderem durch tägliches Geländereiten sportlich trainierte körperliche Konstitution hat sich insbesondere in dem Jahr psychischer und physischer Vernichtungshaft in Nürnberg – wegen unbotmäßigem selbständigen Denkens und Äußerns der Gedanken – drastisch verschlechtert. Die Neue Diktatur in Deutschland hat meine Gesundheit ruiniert. Wegen dissidenter Meinungsäußerungen!

Am 17. November 2015 wurde ich in einem deutlich politisch beauftragten und von der Erwartungshaltung der Medien geprägten Prozess von der auch vor Willkür nicht zurückschreckenden “Staatsschutzkammer” des Landgerichtes Nürnberg-Fürth abermals zu 18 Monaten Gefängnis ohne Bewährung verurteilt. Ich war von der Verhandlung ausgeschlossen gewesen, weil ich dem Staatsanwalt völlig zu Recht und jederzeit nachweisbare justizkriminelle Machenschaften beim Nachtragsauslieferungsverfahren vorgeworfen hatte und die Meinungsverfolgungspraxis in der BRD als schweren Menschenrechts- und Zivilisationsbruch durch eine politische Justiz bezeichnete. Damit hat mich das also durch und durch befangene Gericht wegen genau derselben Feststellung von der Verhandlung ausgeschlossen, die in meinen Briefen als “Verunglimpfung des Staates” anklagegegenständlich war!

Ich habe das Plädoyer des Staatsanwalts nicht gehört. Ich habe die Plädoyers meiner beiden Verteidiger nicht gehört. Ich konnte keine Ausführung zu meinen persönlichen Verhältnissen machen, keine Ausführungen zur Sache, konnte kein eigenes Plädoyer halten und hatte kein letztes Wort, was ich jeweils sehr ausführlich tun wollte. Dies wußte das Gericht, und um das zu verhindern, hat es einen Vorwand gesucht, mich vom Prozeß auszuschließen, um möglichst schnell das ihm politisch und durch die Erwartungshaltung der Medien vorgegebene Urteil sprechen zu können.

Ein volles Jahr lang saß ich in Untersuchungshaft (direkt im Anschluss an eine zweieinhalbjährige Strafhaft), weil das Gericht wahrheitswidrigerweise behauptete, ich würde ansonsten nicht an der Verhandlung teilnehmen – aber als ich dann freigelassen worden war, wurde ich sofort von der Verhandlung ausgeschlossen! Revision gegen das Skandalurteil ist eingelegt.

Das Allerungeheuerlichste des Justizskandals ist aber: Um den politisch motivierten Menschenrechtsbruch der Verfolgung völlig gewaltloser dissidenter Meinungsäußerungen(!) an mir begehen zu können, ließ mich die BRD – deren Staatsangehöriger ich ganz entschieden nicht bin – im September 2012 aus dem Ausland verschleppen, wo ich über sieben Jahre lang unbescholten gelebt hatte — dies wegen dissidenter Meinungsäußerungen aus den Jahren 2002 und 2003(!), wegen welcher ich in der BRD in Abwesenheit verurteilt worden war.

Verschleppung aus dem Ausland zum Zwecke der Meinungsverfolgung – das hatte nicht einmal die DDR mit Dissidenten und Regimekritikern gemacht!

Sowohl bei der Auslieferung als auch beim Nachtragsauslieferungsverfahren zur Ermöglichung meiner weiteren politischen Verfolgung wurden elementarste internationale und nationale Rechtsvorschriften vorsätzlich missachtet, skrupellose Rechtsbeugungen begangen, die ungeheuerlich sind.

Was insbesondere auch im Nachtragsauslieferungsverfahren zur Ermöglichung meiner jüngsten Verurteilung absolut an Recht und Gesetz vorbei gelaufen ist, gerade auch an den Bestimmungen zum Spezialitätsgrundsatz aus §83h IRG vorbei, das war schlichtweg justizkriminell!

Es ging also, mich als Nichtsstaatsangehörigen der BRD und ohne Ausweisdokumente aus Portugal zu verschleppen. Es ging ohne Ausweisdokumente, mich zweieinhalb Jahre in Strafhaft zu halten. Es ging ohne Ausweispapiere, mich dann auch noch volle 12 Monate unter menschenverachtenden Bedingungen in U-Haft zu nehmen. Es ging ohne Ausweispapiere, ein mehr als skandalöses Nachtragsauslieferungsverfahren an Recht und Gesetz vorbei durchzuführen, um mich in einer antirechtsstaatlichen Prozeßfarce sondergleichen zu 18 Monaten Haft ohne Bewährung verurteilen zu können. (Dabei wurde ich wegen mir vorgeworfener Taten verurteilt, für welche nicht einmal der Spezialitätsgrundsatz gemäß §83h IRG aufgehoben ist, weil diese im Europäischen Haftbefehl wie auch in der Anklageschrift überhaupt nicht benannt, geschweige denn genau beschrieben sind, so wie es die Vorschrift aber unbedingt verlangt!) Das alles ging also ohne Ausweispapiere.

Aber jetzt bekomme ich ohne Ausweispapiere keinerlei Unterstützung! Ich kann mich nicht arbeitslos melden und nicht krankenversichern! Ich müßte dringend zum Zahnarzt und kann dies nicht, da mich die BRD als Nichtstaatsangehörigen dieser zwar aus dem Ausland verschleppte, aber mich jetzt nicht krankenversichert und ich keinerlei Versorgungsleistungen bekomme, absolut NICHTS!

Dieses Erzverbrechen lasse ich mir nicht bieten: Dass mich die BRD, die NICHT mein Staat ist und zu deren Personal ich schon gleich gar nicht gehöre, erst gewaltsam ohne Ausweispapiere aus dem Ausland verschleppt und nun auf diese Weise zu einem BRD-“Personalausweis”(!) nötigen, und somit als ihren Staatsangehörigen beschlagnahmen will, wie einen Leibeigenen.

So nicht! Die BRD hat kein Recht, Menschen, die nicht ihre Staatsangehörigen sind und niemals sein wollen, gewaltsam ohne Ausweispapiere aus dem Ausland zu verschleppen, noch dazu zum Menschenrechtsbruch reiner Meinungsverfolgung, um sie dann für sich als ihre Staatsangehörigen zwangszuvereinnahmen!

Durch das an mir begangene Justizverbrechen habe ich im Ausland alles verloren, ich bin völlig mittellos, kann auch nicht mehr zurück, bekomme im Gegensatz zu “Flüchtlingen” ohne Pass keinerlei Unterstützung, absolut nichts, bin nicht einmal krankenversichert. Ich ging zur Zentralstelle für Strafentlassenenhilfe in der Nürnberger Marienstraße, dort verzweifelt fragend, was ich nun machen solle, ohne jede Unterstützung, keinen Pfennig Geld und ohne Krankenversicherung – ein Herr Jungesblut, seines Zeichens Diplom-Sozialpädagoge, gab mir zur Antwort (zu bezeugen durch meine Begleitperson bei der Zentralstelle): “Wenden Sie sich an Adolf Hitler!”, und schickte mich weg.

Was soll das? Man verschleppte mich als Nichtstaatsangehörigen der BRD ohne Ausweispapiere zum Menschenrechtsbruch der Meinungsverfolgung aus dem Ausland gewaltsam hierher (ich wurde am Flughafen in Lissabon ohne Ausweispapiere am Einchecken vorbei auf Nebenwegen zu einem bereitstehenden Flugzeug geschmuggelt, durch zwei BRD-Polizeibeamte, die in Portugal überhaupt keine Hoheitsrechte haben und die Portugal gegenüber noch nicht einmal meine Identität belegen konnten; auch war mein fünf Monate vorher gestellter Asylantrag wegen politischer Verfolgung einfach ignoriert worden), ich saß zweieinhalb Jahre in Strafhaft und ein volles Jahr in Untersuchungshaft, die Staatsschutzkammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth führte einen neuerlichen Prozeß gegen mich und verurteilte mich zu 18 Monaten ohne Bewährung, alles ohne Ausweisdokumente – das ging problemlos -, und jetzt läßt man mich einfach vor die Hunde gehen, weil ich keinen BRD-Ausweis habe!

Was das Bundesverfassungsgericht seit 1990 aus der BRD gemacht hat und machen hat lassen, das ist ungeheuerlich. Insbesondere in Anbetracht dessen, mit welchem oberlehrerhaftem Impetus die BRD andere Länder zur Respektierung des Menschenrechts auf Meinungsfreiheit ermahnt, sie wegen politischer Verfolgung Andersdenkender rügt und zur Achtung der Menschenwürde auffordert.

Eines ist sicher: Nicht derjenige wird in seiner Menschenwürde verletzt, der es in einer Welt von über 7 Milliarden Menschen verdammt nochmal eben aushalten muß, wenn es darunter Menschen gibt, die andere Ansichten als er selber oder ein zwangsglaubensverordnetes Dogma vertreten – sondern derjenige wird in seiner Menschenwürde verletzt, dem man das Menschenrecht auf Meinungsfreiheit abspricht und dem man dabei noch dazu das antut, bis hin zur Ruinierung der Gesundheit und der totalen materiellen Verelendung, was die BRD mir angetan hat! Weil ich ein gewaltloser, aber eben politisch Andersdenkender bin. Da dreht die BRD völlig durch, das will sie partout nicht aushalten; nicht einmal bei Nichtstaatsangehörigen der BRD im Ausland.

Gerhard Ittner – Bürgerrechtler für die Meinungsfreiheit – Politisch Verfolgter der BRD – Nürnberg, im November 2015

Kommentar von Götz„… Zeigt es doch das wir in einem Meinungsterror des Unrecht-Sytems ausgesetzt sind. Ob z.B. Sylva Stolz, Herr Mahler, Herr Ittner, Herr Zündel, Frau Haverbeck.. oder Mr. Rassinier ..und sogar Herr Mollath wollen nur Gerechtigkiet und ihre freie Meinung äussern. Das dies von diesem BRD-System § 130 und dem neuen EU -“Toleranz”-Gesetz gedeckelt und verhindert wird, zeigt im Grunde genommen aber die Schwäche des Gesamtsystems…

…So etwas kann nicht von Dauer und Ewigkeit sein.Die BRD(und solche Kunst-Länder wie Österreich/BRÖ) sind verfaulende Kadaver .. von innen sich selbst vergiftend. Am schnellsten wird die künstliche EU… abstürzen und sich wieder zerlegen, dann folgen die Länder. Hier im Speziellen der BRinD wird stellvertretend von den Vasallen-Politikern sowie der Schein-Justiz usw. die Siegerjustiz fortgeführt..Das ist erbärmlich….

…Auch in manchen EU-Ländern wird die Meinungsfreiheit ebenfalls unterdrückt, siehe Frankreich, Spanien. Nur die Werkzeuge sind unterschiedlich…weil in deutschen Landen gilt ja nur hier die Antisemitismuskeule. In anderen Ländern zieht das ja so gut wie nicht. Warum das so ist, liegt ja auf der Hand…“

Linkverweise:

Spinnennetz der Macht – ist eine explosive Mischung aus bislang unbekannten Fällen kriminellen und unethischen Handelns der sogenannten deutschen Elite. Neben hochkarätigen Namen aus Politik und Wirtschaft bietet es eine messerscharfe gesellschaftliche Analyse die jeden aufgewachten Bürger interessieren muss…  hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Gustl Mollath: „Die ganze Welt setzt in unser Land Hoffnung!“ Die Ehrfurcht und das Herz der Zuhörer an seinen Lippen hatte der erst kürzlich aus der Psychiatrie entlassene Gustl Mollath, als er von unsäglichem Leid, von Willkür, von Missbrauch und Gewaltanwendungen, die er in über sieben Jahren Haft in der Gefängnispsychiatrie (forensische Psychiatrie) erlitten und erlebt hatte… hier weiter

Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

Österreicher platzt der Kragen zu „Flüchtlingen“ – “…Hier wird die Hölle entstehen! Danke Angela Merkel!…” hier weiter

Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

Nur wer loslassen kann, hat beide Hände frei für einen Neuanfang! Seien Sie ehrlich, liebe Leser – Auch Sie haben den Ratschlag im Laufe Ihres Lebens schon hören dürfen: “Lass endlich los!” oder “Du musst endlich loslassen!”… hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

Ein großes Geheimnis wird enthüllt. Sie suchen nach der einen Erkenntnis, die nicht nur ihre intellektuelle Neugier befriedigt, sondern ihnen Anleitung gibt, ihr Leben glücklicher und erfüllter zu gestalten? dann hier weiter >>>

Licht des deutschen Volkes – appelliert an alle Deutschen sich nicht mehr länger als die Verlierer eines Krieges zu sehen und soviel Selbstwert zu entwickeln um aus diesem Schatten heraustreten zu können. Licht des deutschen Volkes, beschreibt die vielseitigen Möglichkeiten der geschickten Manipulationen, denen wir Deutsche unterliegen. hier weiter

Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Vermeiden Sie Hunger in der Krise! Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<

83 Antworten to “„Puh. Das mal so ausführlich zu lesen (über Herrn Ittner) ist schon schwerer Tobak“”

  1. […] „Puh. Das mal so ausführlich zu lesen (über Herrn Ittner) ist schon schwerer Tobak“Die politische Elite biegt die Gesetze, wie sie es brauchen kann. Umgekehrt bieten die Gesetze keinen Schutz mehr für die Bürger, die zunehmend das Vertrauen in den demokratischen Rechtsstaat verlieren… hier weiter […]

  2. […] “Puh. Das mal so ausführlich zu lesen (über Herrn Ittner) ist schon schwerer Tobak” – Gleichgültig, was Politik, Justiz und Wirtschaft um jeden Preis verschweigen möchten – Meinungsverfolgung in der BRD und Menschenrechtsbrüche sind an der Tagesordnung – ein Beispiel lesen Sie im folgenden Artikel…  hier weiter […]

  3. […] “Puh. Das mal so ausführlich zu lesen (über Herrn Ittner) ist schon schwerer Tobak” – Gleichgültig, was Politik, Justiz und Wirtschaft um jeden Preis verschweigen möchten – Meinungsverfolgung in der BRD und Menschenrechtsbrüche sind an der Tagesordnung – ein Beispiel lesen Sie im folgenden Artikel…  hier weiter […]

  4. losloesung said

    Ein jeder lebe nach seiner Fason und mit der Gewissheit: “Wir ernten, was wir säen.” Die Erwachten hatten sich mit wahrheitsgetreuen Denken, Sprechen, Schreiben und Handeln üben und der Dummheit und Korruption im Lande die Stirn bieten können. Wer es sich zugetraut hatte, der hatte eben die unter ausländischer Treuhandverwaltung stehende Bananenrepublik “deutsch”Land verlassen und war ins DEUTSCHLAND der originären Rechtsträger in Erbfolge übergesiedelt – das dazu erforderliche Wissen war vorhanden gewesen.

    Alle Amtsträger der ausländischen Treuhandverwaltung und Inländer stellen unstreitig, daß der Rechtsträger des deutschen Rechts bis zum Putsch am 09.11.1918 ausschließlich das Deutsche Volk ist, wobei sämtliche Rechtsgüter seit 09.11.1918 nicht auf Mandatsregierungen, Alliierte, Bund oder eine andere (for-profit) Entität übergegangen sind.

    Alle Amtsträger der ausländischen Treuhandverwaltung und Inländer stellen unstreitig, daß der Bund (Bundesrepublik Deutschland, abgeleitete juristische Personen, etc.) grundrechtfähige Natürliche Personen nicht verwaltet, weil ausschließlich der terrigene Mensch der originäre Rechtsträger ist oder weil seit 01.01.1900 das bürgerliche Recht (BGB) im Gebiet Deutschland durch die geborene Zivilperson mit Bürgerrechten im Inland von Deutschland anwendbar ist und jede Rechtsnachfolge auf diesem Grund und Boden (Inland) konstituiert.

    Alle Amtsträger der ausländischen Treuhandverwaltung und Inländer stellen die Gültigkeit vom Rechtsprinzip unstreitig: Keine substantiellen Rechte ohne Rechteableitung der Rechtserbfolge von originären Rechtsträgern durch amtliche Urkunden mit der Beweiskraft wahr, echt und richtig; wobei „substantielle Rechte“ insbesondere bei (unbefugten) Kettengeschäften bedeutet: “Niemand kann Rechte übertragen, die er selbst nicht hat.”(weiterlesen: eine-effektive-therapie-fuer-alle)

  5. Karsten Großmann said

    Liebe Lebensgefährtin des Herrn Ittner……bitte melden Sie sich! Nur dann können wir Herrn Ittner auch helfen……was wir durchaus möchten!

  6. […] Quelle: “Puh. Das mal so ausführlich zu lesen (über Herrn Ittner) ist schon schwerer Tobak” « lupo ca… […]

  7. […] Das mal so ausführlich zu lesen (über Herrn Ittner) ist schon schwerer Tobak” https://lupocattivoblog.com/2015/12/13/puh-das-mal-so-ausfuehrlich-zu-lesen-ueber-herrn-ittner-ist-sc&#8230; „Jürgen Roth hat immer wieder auf Korruption und das mafiose Agieren prominenter Vertreter aus […]

  8. losloesung said

    Ab jetzt gilt nur noch das eigene TUN (NUT – Nicht Unnötig Trödeln – keine Zeit mehr verschwenden) unter Erlernen und Anwenden des Anti-Korruptionsmoduls – eine Therapie für Alle: http://wp.me/p2sNSL-e2.
    Den Erfahrungsaustausch in Form nützlicher Kommentare gern hier veröffentlichen. Auf los geht’s los.

  9. losloesung said

    Vor einiger Zeit bekam ich ein Zitat in die Hände, welches mich umständliche Erklärungen vermeiden läßt / some time ago I received a citation in the hands, which makes me avoid lengthy explanations:

    “Man muß so einfach denken wie ein Kind. Man kann Probleme nicht mit den Denkweisen lösen die zu ihnen geführt haben.”
    “One must think as simple as a child. One can not solve problems with the thinking that led to them.” – Albert Einstein –

    Hierzu sei noch eine Anregung zum weiteren Nachdenken und als Korrektur des Einstein-Zitates angefügt:
    Wir müssen wieder so “w e r d e n” (nicht denken) wie die Kinder. Kinder denken nämlich nicht, sondern sie “sind” – einfach. Es ist genau unser Denkfehler, der unser Leben oft unerträglich macht.
    Es soll damit mehr Achtung auf das gesprochene Wort gelegt werden, denn wie leicht wird die Bedeutung durch unbewußtes Sprechen verwässert.

    For this purpose is still added a suggestion for further thought and as correction to the Einstein quote:
    We must again so “be” (not so thinking) as children. Children thinking namely not, but they “are” – simple. It is exactly our thinking error, that often makes our lives unbearable.
    It is therefore to put more respect on the spoken word, considering how easily the meaning is distort through unconscious talking.

    Meine Gedanken der letzten Zeit faßte ich am 30. Januar 2011 wie folgt zusammen / My thoughts of the last time I summarize they on the 30th January 2011 as follows:
    „Es ist gerade die Gegenseite, die dunkle Seite der Macht, die den wachen Menschen aus dem römisch geprägten Brot-und-Spiele-System herausreißt und oft auch unter Schmerzen zu Erkenntnissen zwingt, die er im Leben eines Schlafwandlers oder desinteressierten Durchschnittsbürgers nicht gewonnen hätte.“
    „It is just the opposition (opposing power), the dark side of the power, which tears out the alert person from the roman characterize bread-and-plays-system and forces often also under pains to knowledge, which he would not have won in the life of a sleepwalker or a uninterestedly average citizen.“

    Natürlich bedarf es vieler Schritte zur Erkenntnis, was da wirklich gespielt wird, noch dazu in der Schein- und Schattenwelt. Man passiert dutzende von Weggabelungen und hat sich hin und wieder für den falschen Weg entschieden. Wichtig ist, daß man Augen und Ohren offen hatte mit der entsprechenden Verbindung zum Herzen (Mitgefühl) sowie die gemachten Erfahrungen nicht beiseite schiebt, sondern deren Bedeutung für die eigene Entwicklung zum SELBST begreift: Die Welt ändert sich nur, wenn wir uns ändern!

    Of course it requires many steps for cognition, what is being played really, moreover, in the pretense- and shadowy world. One happens dozens of way-forks and chose occasionally the wrong way. It is important that you had open eyes and ears with the corresponding connection to the heart (compassion), as well as the gained experience not pushes aside, but their significance for our own development to the SELF comprehends: The world changes only when we change ourselves!

  10. Hermannsland said

  11. losloesung said

    Die Natur hatte des Menschen nicht bedurft, nicht wirklich, aber der Mensch hatte ohne die Natur und deren Energie nicht existieren können. Der Mensch hatte des Systems / der Matrix nicht bedurft, nicht wirklich, aber das System / die Matrix hatte ohne den Menschen und dessen Energie nicht existieren können. (Vortrag Schloß Brandenstein)

  12. losloesung said

    … und hier nun das Anti-Korruptionsmodul – eine Therapie für Alle: http://wp.me/p2sNSL-e2

  13. Hermannsland said

    • Exkremist said

      Gänsehaut. Aufrichtige Deutsche. Puuuh. 😢

      • Hermannsland said

        Aufrichtige Deutsche Musik.

        vozmimp3.com/s1/down/422618v4-44340320-e697e731b2cc/Flak__Spielverderber.mp3

        ab ~3.45 bekomme ich da auch immer Gänsehaut.

  14. […] https://lupocattivoblog.com/2015/12/13/puh-das-mal-so-ausfuehrlich-zu-lesen-ueber-herrn-ittner-ist-sc&#8230; […]

  15. […] Quelle: “Puh. Das mal so ausführlich zu lesen (über Herrn Ittner) ist schon schwerer Tobak” « lupo ca… […]

  16. Exkremist said

    Etwas OT aber der letzte Satz ist einfach bemerkenswert.

    Trumps Kampf für die weißen Menschen der USA, also die Abschaffung der Immigration, die Grenzversiegelung zu Mexiko, das generelle Einreiseverbot für Muslime, riefen in den jüdisch kontrollierten Medien geradezu einen Hass-Tsunami gegen ihn hervor. Aber Trump ist standhaft geblieben, so wie Marion Maréchal-Le Pen.

    Wir benötigen Ihre Hilfe, um finanziell durchzuhalten und danken unseren treuen Unterstützern, dass wir wirkungsvoll aufklären können
    Wir nennen Hintergründe und Täter beim Namen. Wir kämpfen für Volk und Heimat.

    Mit Ihrer finanziellen Unterstützung halten wir den Aufklärungskampf durch

    Während sämtliche US-Präsidentschaftskandidaten rituell ankündigen, dass sie im Wahlkampf nach Israel zur Entgegennahme des Kandidatur-Segens pilgern werden, sagte Trump: „Nach Israel reise ich, wenn ich Präsident bin.“ Daraufhin wurde Trump wieder einmal als „neuer Hitler“ in den Medien dargestellt. In den Fernseh-Interviews darauf angesprochen, ob ihm denn der Vorwurf, er sei ein „neuer Hitler“, nicht berühre, antwortete Trump: „Überhaupt nicht. Ich weiß ja, was wahr ist.“ Es kam von ihm kein schlechtes Wort über Adolf Hitler über seine Lippen. Und … Trumps Beliebtheit nimmt trotz dieser Offenheit, trotz der Demonstration, dass man sich nicht verbiegen muss, jeden Tag weiter zu.

  17. albatros said

    Alles was ihr schreibt ist wichtig, doch was nützt es Herrn Itnner? Ein Justizopfer schlechthin. Ich weine darum. Wie sieht denn die Hilfe für ihn aus? Schweigen im Walde. Dies ist keine Anklage, nur ein Fazit. Auch ich weiß mir keinen Rat. Eines weiß ich aber, er braucht Hilfe. Da ich nicht genug firn bin ihm zu helfen, geht meine Bitte an alle, die sich in diesem Rechtsmillieu sicherer sind, helft ihm, denn er kämpft für uns. Danke dafür !An Herrn Ittner, ich bin bei Ihnen und schäme mich für diesen Unrechtstaat, den ich meinen Kindern aufbürde.

    • losloesung said

      … und hier nun das Reha-Modul – eine Therapie für Alle: http://wp.me/p2sNSL-e2

    • Gernotina said

      Die Verlobte von Gerhard Ittner sollte ein Konto errichten, sie hat sich schon früher öffentlich für ihn eingesetzt. Kann jemand Kontakt zu ihr herstellen ?

      • losloesung said

        Ich hatte Herrn Ittner als Mensch persönlich in Nürnberg bei einem der Schandprozesse eines Schiedsgerichtes des Bundes kennenlernen dürfen (die Einlassung war das Hauptübel gewesen). Damals glaubten wir beide noch an ein Deutschen Rechtssystem in der Bundesrepublik Deutschland, heute hatten wir beide wissen gekonnt, daß es kein Recht mit der ausländischen Treuhandverwaltung in Deutschland geben kann – begreift also die Chance der Therapie für Alle: http://wp.me/p2sNSL-e2

  18. Gernotina said

    Das war der eine große Hammer von NJ heute, aber den anderen großen Hammer habt ihr gar nicht wahrgenommen, der hat mich umgehaun.

    Ich hatte wenig Zeit heute Mittag und konnte nur die Kurzfassungen einstellen. Zum Thema MENUHIN werde ich noch was schreiben, denn es ist unglaublich, was sein Sohn Gerard Menuhin gewagt hat !!!

    http://www.concept-veritas.com/nj/15de/verfolgungen/25nja_gerd_ittner_brd_opfer.htm

    • Kleiner Eisbär said

      „Zum Thema MENUHIN werde ich noch was schreiben, denn es ist unglaublich, was sein Sohn Gerard Menuhin gewagt hat !!!“

      Gernotina: Die Wahrheit kann nicht unglaublich sein! Gerard Menuhin wagt zwar etwas, aber das ist nicht unglaublich!

      Predigten zu Johannes 8,32. …“und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ …

    • Gernotina said

      Für einen Juden kann dies den Tod bedeuten, die Existenzvernichtung, das Ausgestoßen werden … alles.

      Und viele Deutsche beschmutzen ihr eigenes Volk !

    • Gernotina said

      Hier das Buch, nur auf US Amazon !

      http://www.amazon.com/Truth-Shame-Devil-Gerard-Menuhin/dp/193778729X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1449966169&sr=1-1&keywords=gerard+menuhin

      Have you ever asked yourself why the world won’t come to rest? Why your parents, grandparents or great-grandparents had to die in wars that never should have occurred in the first place? This book holds the answer . . .

      Behind the scenes, events are controlled by a coterie of ethnic puppetmasters who work their marionettes in high places out of public view. How did this world get to the dark place it is today? Who could have stopped it and what can we do today?

      The book consists of three sections. The first section concerns Adolf Hitler, and the real causes leading up to the outbreak of WWII.

      The second section enlarges on the activities of the real culprits, provides a historical overview of their progress, their nature, their power over finance and the media, and the methods by which they achieved it.

      The third section concerns the First and Second World Wars (what the author refers to as „the Second Thirty Years War“), their conception, funding and inescapable continuity; current laws against freedom of expression, and the evolution of the Orwellian state; the importance of U.S. support for the Soviet Union throughout the Cold War, and Communism’s significance in the plan; the true origins of the enemy; Palestine’s occupation and its fate as an example of our common fate; plus much more.

      The text is interspersed with „Memos from Today,“ that emphasize its relevance by citing current events.

      Hundreds of quotes are included from a wide range of authoritative sources, original and translated. The last pages of this manuscript comprise conclusions and predictions.

      The author is the son of the great American-born violinist Yehudi Menuhin, who, though from a long line of rabbinical ancestors, fiercely criticized the foreign policy of the state of Israel and its repression of the Palestinians in the Holy Land.

    • losloesung said

      @Gernotina: Wann wirst Du beginnen, etwas zu wagen?

      „Lüge ist der Normalfall der Politik geworden. Überall…..Schwindel, Vertuschung, Halbwahrheit, Schönfärberei, Irreführung, Betrug.“ -Ulrich JÖRGES im STERN 1/2003 S. 31-

      Das Rechte erkennen und nichts tun ist Mangel an Mut. – Konfuzius –

      Autarkie heißt sich soweit unabhängig zu machen, daß man in der Lage ist, jeden Machtanspruch, der gegen einen erhoben wird, ignorieren zu können. (Selbstverwaltung seit 2007)

      „Nicht weil die Dinge schwierig sind wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig.“ -Autor unbekannt-

      • Gernotina said

        Warum fragst Du ausgerechnet mich ?

        Was ich wage und praktiziere, darüber rede ich nicht, dazu zwingst Du mich auch nicht, wie abgeschmackt !

        Und WAS tust Du ? Gibst Du Dein Geld dafür her ? Wirst Du in der kommenden Zeit Dein Leben einsetzen für Deutschland, oder bist Du schon so losgelöst, dass Du im ÄTHERISCHEN rumfloatest und vor lauter Meditation feinstofflich geworden bist ?

        Die wichtigste Arbeit ist zur Zeit geistiger Natur, oder möchtest Du mich gerne im Gefängnis sehen für abgefahrene Einzelaktionen oder in der Psychiatrie ?

        Frag doch mal die Esoteriker, was sie beisteuern für unser Land !

        • NSSA said

          @Gernotina:

          Jetzt kriegt Euch doch ein und nutzt Euer Wissen im aufbauenden Sinn zugunsten von allen Lesern 😉 ! Wir müssen und doch nicht ständig beweisen, der Grundtenor wird eh sichtbar, “faule Eier” auch. Wir sind unterschiedliche Wege gegangen und treffen uns in einem Punkt, das zählt. Mehr als alle Worte … am Ende die Bereitschaft zu handeln !“ (Quelle

          Nicht nur anderen empfehlen, sondern auch selbst verinnerlichen. 😉

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

          • Gernotina said

            Jetzt kriegt Euch doch ein und nutzt Euer Wissen im aufbauenden Sinn zugunsten von allen Lesern 😉 !
            **********
            Tu ich das nicht die ganze Zeit ? Ich hab mich reingekniet, den Menuhin unter die Leute zu bringen … es schien mir fast so, dass es übersehen wird. Ich verehre seinen Vater glühend und ihn jetzt auch. Was für Menschen sind das !

            Mit Menuhins Aufdeckung kann man ganz hervorragend aufklären !

            Ich versteh überhaupt nicht, das einige immer wieder anderen am Zeug flicken müssen, was soll das ?

            Der Kurze weiß übrigens recht gut, was ich tue, zumindest ein bisschen ;).

            • Skeptiker said

              @Gernotina

              Hast das schon gesichtet, weil hier wurde es verschluckt, taucht wohl morgen auf.

              https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/14/welche-lachplatte-ist-besser-die-klimagipfelvereinbarung-von-paris-oder-der-zugehoerige-teletext-der-ard/#comment-22962

              Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              @Gernotina

              Amita hat das Buch schon gelesen, oder ist dabei.

              =>
              Ja, das Buch habe ich und lese ich gerade. Wenn Ihr das Buch habt, fangt von hinten an zu lesen. Hier ist sein Schlußsatz des Buches – ich zitiere (übersetze sicher schlecht): ‘Frieden zwischen den Menschen sollte die Norm sein. Dieses normale Ziel (Frieden) zu erreichen braucht alle unsere Energien. Mein Vater sagte: “Frieden hört sich einfach an – Frieden ist ein wunderschönes Wort – aber alles was wir haben (an Potential) wird gebraucht – jede Qualität, jede Stärke, jeder Traum, jedes hohe Ideal.” Mein Vater versuchte mit seiner Musik Frieden zu schaffen. Ich habe die Pflicht vererbt bekommen weiter zu machen – auf die einzige Art (und Weise) die ich kenne.”‘

              Ich empfinde aufrichtige Liebe für so einen Menschen der wirklich Frieden will – obwohl ich ihn nicht kenne. Im Grunde kann keiner dem Mann moralisch was anhängen.

              =>
              Ich habe das Buch über England bekommen.

              Qulle:
              https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/13/von-der-groessten-luege-der-menschheitsgeschichte/#comment-22931

              P.S. Aber meiner Erinnerung nach, lebt Sie auch in den USA.

              So gesehen hat Sie bestimmt wohl auch das Buch.

              Gruß Skeptiker

            • Gernotina said

              Hallo Skepti ! Er ist es mit lichtem Haar und ohne Schnurrbart. Die Gesichtszüge und das Lächeln stimmen !

              Amita könnte mal verraten, wo sie das Buch bestellt hat, frag sie doch mal. Wenn man es nicht nach D. schicken lässt, ist es aber sicher einfacher.

              Gruß
              Gernotina

      • losloesung said

        @Gernotina, es hatte schon seinen Grund, meine kleine Frage, und das hast Du auch ganz deutlich gespürt und leider nicht souverän reagiert. Nun gut, ein jeder sei der Lehrer des anderen.

        Andere Frage: Kannst Du Dir vorstellen, daß sich all die hier genannten Fälle von gerichtlicher Wahrheitsunterdrückung gegen Bundes-Personal in Verbindung mit Freiheitsberaubung von Menschen, welche den Unterschied zwischen Mensch und Person nicht kennen und vor Gericht bestätigen, sie seien der NAME – die Grundlage jeglicher Einlassung und Verurteilung) mit einer landesweiten Anwendung der von mir vorgeschlagenen „Therapie für Alle“ nicht mehr wiederholen müssen …. !!!

    • losloesung said

      Um ins TUN zu kommen und Gerd Ittner und anderen zu helfen, hatten die Besitzer von MENUHIN’s Werken gern aus wichtigen Passagen unstreitige Ableitungen wie diese für die Erweiterung der „Therapie für Alle“ formulieren und hier veröffentlichen können:

      #Die Parteien A (Amtsträger) und B (Betroffener) stellen unstreitig, daß nichts geregelt gewesen war, was nicht auch gerecht und in beiderseitiger / partnerschaftlicher / gesamtgesellschaftlicher Übereinstimmung (Konsens mit Vertrag, Konvent mit Gesellschaftsvertrag) geregelt worden war. (Grundsatz frei nach Abraham Lincoln)

  19. Manfred O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  20. Kleiner Eisbär said

    Kurzer hat es oft genug zutreffend betont – es handelt sich hier um ein alliiertes Kriegsgefangenenlager mit eingebauter Staatssimulation.

    Professor Dr. Carlo Schmid: „Wir haben keinen Staat zu errichten!“

    „Frank Fahsel war von 1973 bis 2004 Richteram Landgericht Stuttgart.

    Als er im Ruhestand ist, gibt er über den Zustand der deutschen Justiz folgende Einschätzung ab:

    „Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht ‚kriminell‘ nennen kann. Sie waren/sind aber sakrosankt, weil sie per Ordre de Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden, um der Reputation willen … In der Justiz gegen solche Kollegen vorzugehen, ist nicht möglich, denn das System schützt sich vor einem Outing selbst – durch konsequente Manipulation. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor meinesgleichen.“ – Frank Fahsel, Fellbach, in der Süddeutschen Zeitung am 9. April 2008[1][2]

    Wie so oft wird Kritik an der Justiz aus den eigenen Reihen erst dann geübt, wenn der Kritiker sicher vor negativen Auswirkungen auf ihn selbst ist. Damit zeigt sich die Korruptheit der Justiz. Versucht sie doch jeden zu vernichten, der „ihre“ Kreise stört.

    http://falschbeschuldigung.org/Frank_Fahsel

    Für die juristisch Interessierten die gesamte Dokumentation des Falls Gustl Mollath auf der Seite des großartigen Juristen Gerhard Strate:

    http://www.strate.net/de/dokumentation/index.html

    • Gernotina said

      Jehudi Menuhin war ein berühmter jüdischer Geiger, ein sympathischer und hochbegabter Künstler mit einem ganz feinen Wesen.

      Es hat mich umgehaun, dass sein Sohn GERARD MENUHIN dieses Buch über die HC Lüge und die Schuldlosigkeit der Deutschen am WKII !!!!!!! geschrieben hat, hab ich heute Morgen entdeckt.

      Als ich damals in England in den Semesterferien arbeitete, besuchte ich ein Konzert von Jehudi Menuhin und war hin und weg. Hab noch ein Autogramm von ihm, hab hinter der Bühne auf ihn gewartet und er war ganz reizend zu mir und hatte eine starke Ausstrahlung, dieser Ausnahmekünstler. Er liebte die deutsche klassische Musik und Deutschland, ein guter Mensch !

      Manchmal habe ich mich gefragt, was wohl Jehudi Menuhin über die jüdisch-zionistischen Lügen denken würde (er lebt ja nicht mehr), ob er dies alles wüßte.
      Für mich ist das, was sein Sohn GERARD da kürzlich veröffentlich hat, auch das Vermächtnis seines Vaters ! Ich verehre J. Menuhin dafür ! Der wollte bestimmt nicht, dass die deutsche, die europäische Kultur vernichtet wird und hat seinen Sohn in dieser Weise geprägt.

      Gerard Menuhin geht in seinen Enthüllungen anscheinend weiter als Roger D. de Menasce … es geht um den KERN und das ganz krass und ungeschminkt !!!

      GERARD MENUHIN schreibt:

      „Der H ….. Claus ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.“

      Sein Buch gibt es bis jetzt nur in Englisch, es soll 2016 auf deutsch erscheinen !

      • Gernotina said

        Und weil dieser Artikel so wichtig ist und das Buch von Gerard Menuhin von großer Tragweite für die Deutschen, wenn ein bekannter Mann (Sohn eines so verehrten Künstlers) solche Enthüllungen macht über die deutsche Geschichte … deshalb NOCHMAL HIER die VOLLE BREITSEITE !

        http://www.concept-veritas.com/nj/15de/juden/25nja_die_luege_bebt.htm

        Erstveröffentlichung dieses Artikels: 12/12/2015

        Der Sohn des Jahrhundert-Geigers Yehudi Menuhin erzeugt ein Jahrhundert-Beben der größten Lüge der Menschheitsgeschichte

        Gerard Menuhin und sein Buch
        Gerard Menuhin und der Buchtitel seines Werkes. Zu deutsch: „Sag die Wahrheit, auch wenn sie weh tut“! Das Buch ist derzeit nur in Englisch bei Amazon erhältlich. Doch Amazon liefert in alle Länder. Die deutsche Version soll im Frühjahr 2016 erscheinen und wird wieder bei Amazon erhältlich sein.

        „Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.“

        Ein prominenter Jude hat jetzt den Anfang gemacht, er konnte die Lüge nicht mehr ertragen und hat die Konsequenzen in Kauf genommen, „die größte Lüge der Geschichte“ und das gewaltigste Abzock-Unternehmen des Menschheitsverlaufs zu entlarven. In seinem zuerst in Englisch erschienen Buch „Tell the Truth & Shame the Devil“ (hier zu bestellen) durchbricht er alle strafrechtlichen Tabus. Er schreibt: „Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.“

        Der Autor, Gerard Menuhin, bekannter Filmemacher und Autor, Sohn des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin, Baron Menuhin of Stoke d’Abernon, bezeichnet die uns aufgezwungene Holocaust-Story nicht nur als die größte Lüge der Geschichte. Er geht mit diesen Enthüllungen an die Öffentlichkeit, gerade weil sein Vater aus der Erlebnis-Generation stammte und die Wahrheit kannte. Und er geht noch viel weiter, als nur die Holo-Lüge allein anzuprangern. Was bislang unvorstellbar war, wurde jetzt von diesem edlen Menschen jüdischer Herkunft offen ausgesprochen – und ein Beben wird folgen. Man stelle sich nur vor, ein berühmter Jude sagt, dass die Hoffnung der Menschheit berechtigt gewesen sei, in Adolf Hitler den Mann gesehen zu haben, der die Welt von der jüdischen Geldherrschaft befreien würde. Menuhin unterstreicht in seinem Buch, dass es den grauenhaftesten und schlimmsten Krieg aller Zeiten brauchte, um die Rettung der Menschheit vor der jüdischen Geldherrschaft zu verhindern. Diese Tatsachen kennen die Aufgeklärten wohl, aber dass ein so prominenter Jude, ein Mensch von edelstem Charakter, dies öffentlich macht, das hätte niemand zu hoffen gewagt.

        Gerard Menuhin schreibt in seinem Buch weiter: „Allein schon die Tatsache, dass man den jüdischen ‚Holocaust‘ nicht in Frage stellen darf und dass jüdischer Druck demokratischen Gesellschaften Gesetze aufgezwungen hat, um unerwünschte Fragen zu verhindern – während derselbe angeblich unbestreitbare ‚Holocaust‘ ständig propagandistisch aufgewärmt und der Glaube an ihn durch Indoktrinierung gefestigt wird –, verrät schon alles. Sie beweist, dass er eine Lüge sein muss. Warum wäre es denn sonst nicht erlaubt, ihn in Frage zu stellen? Weil dies die ‚Überlebenden‘ beleidigen könnte? Weil es ‚das Andenken an die Toten schmäht?‘ Kaum hinreichende Gründe, um eine Diskussion zu verbieten! Nein; solche Gesetze wurden verabschiedet, weil die Entlarvung dieser größten aller Lügen Fragen über so viele andere Lügen nach sich ziehen und den Zusammenbruch des ganzen brüchigen Gebäudes heraufbeschwören könnte.“

        Dieses Buch leistet vielleicht den entscheidenden Beitrag, „die größte Lüge der Geschichte“ endgültig zu zerschlagen. Menuhin könnte anderen Prominenten Vorbild sein, endlich die Wahrheit zu sagen und dazu beizutragen, die Befreiung der ganzen Menschheit einzuleiten.

        Menuhin weiter: „Während die Völker der Welt sich in endlosen Kriegen aufzehren, werden die Bankster durch dieses Blut-Gold immer reicher. Die Menschen der Welt sind von den für ihre Existenz bedeutsamen Entscheidungsprozessen vollkommen ausgeschlossen worden. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem System der Normalmensch heute lebt, ob in einer Demokratie, Republik, Theokratie oder Diktatur. Immer wird die herrschende Elite stärker und reicher, während die für die Wertschöpfung verantwortlichen Bevölkerungen kaum noch überleben können. Hinter den Kulissen kontrollieren ethnische Strippenzieher ihre Marionetten, die sie an die Schaltstellen unserer Systeme gesetzt haben. Wie konnte die Welt in diesem Sumpf versinken? Wer hätte uns dieses Schicksal ersparen können und was können wir heute für unsere Rettung noch tun?“

        Das sind die Fragen, die Gerard Menuhin aufwirft.

        Das Buch besteht aus drei Teilen. Der erste Teil behandelt die Holocaust-Lüge und den sogenannten Täter Adolf Hitler. Der zweite Teil des Buches enthüllt die Aktivitäten der wirklichen Verbrecher und bietet einen historischen Überblick über den Fortschritt ihrer Verbrechen, und wie sie es machen. Vor allem, wie sie ihre Finanz- und Medienmacht für ihre Verbrechen einsetzen. Der dritte Teil behandelt die beiden Weltkriege, die derzeitigen Gesetze gegen die Meinungsfreiheit und die Entstehung des globalen Orwell-Staates.

        Wie gesagt, es handelt sich nicht um irgendeinen Autor, sondern um den Sohn des in den USA geborenen Jahrhundertgeigers Yehudi Menuhin, Baron Menuhin of Stoke d’Abernon. Yehudi Menuhin, obwohl er aus einer alten Rabbiner-Linie abstammte, verurteilte immer schon mit aller Schärfe die Verbrechen des jüdischen Staates Israel im Zusammenhang mit dem Raub Palästinas.

        Um das zu glauben, muss man das Buch gelesen haben!

        Menuhins Buch hat in der Schweiz bereits das erste Holocaust-Beben ausgelöst. Der sich Carlo I. nennende und unter dem Kampfnamen „Fuchs“ operierende Ost-Schweizer Holo-Widerständler Marcel Sauder hat wieder begonnen, mit Radiosendungen in einem Umkreis von 500 km Aufklärung zu betreiben. Mit ruhiger Stimme spricht er ins Mikrofon: „Der Holocaust hat gar nie stattgefunden. Das ist die größte Lüge des 20. Jahrhunderts. Höchstens ein paar Zehntausend Juden sind im Zweiten Weltkrieg gestorben und das waren alles Hochverräter und Saboteure, die den Tod verdient hatten.“

        Der Fuchs auf Sendung
        „Der Fuchs“, Marcel Sauder, ist wieder auf Holocaust-Aufklärungs-Sendung gegangen!

        Und was bislang unvorstellbar war, ist tatsächlich geschehen. Obwohl der Schweizerische Israelitische Gemeindebund (SIG) wie ein Sturmwind über die Thurgauer Staatsanwaltschaft hergefallen ist, jetzt richtig gegen den Aufklärer zuzuschlagen, weil das „öffentliche Leugnen des Holocaust klar gegen die Rassismus-Strafnorm verstößt“, wie der Generalsekretär des SIG, Jonathan Kreutner (37) kreischte, ist noch nichts geschehen. Kreutner weiter: „Diesmal muss richtig eingeschritten werden.“ Damit spielte Kreutner darauf an, dass der SIG und das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) bereits vor einigen Jahren Anzeige gegen Carlo I. erstattet hatten, weil er schon damals die Holo-Lüge über die Funkwellen angeprangert hatte. Die Staatsanwaltschaft Thurgau verurteilte den Aufklärer damals zu einer Geldstrafe von 1000 Franken.

        Nach seiner Verurteilung vor vier Jahren verstummte Carlo I., doch jetzt, seit Erscheinen des Menuhin-Buchs, ist „der Fuchs wieder auf Sendung und er erreicht jetzt mehr Publikum als je zuvor. Er benutzt jetzt Sendestationen in Deutschland, auf der Zugspitze oder dem Feldberg. Damit erreicht er Hörer im Umkreis von 500 Kilometern. Von Tschechien bis nach Italien sind seine Nachrichten zu hören,“ meldete die aufgescheuchte Presse in Diensten der jüdischen Organisationen. Und der Judenführer der Schweiz, der berüchtigte Jonathan Kreutner, drohte der Justiz: „Aber wie lange noch? Rassendiskriminierung ist ein Offizialdelikt. Wir gehen davon aus, dass die Thurgauer Staatsanwaltschaft gegen den Funker vorgeht.“

        Doch seltsamerweise ist das derzeit nicht der Fall. Die Staatsanwaltschaft Thurgau windet sich: „Damit wir eine solche Tat strafrechtlich verfolgen, brauchen wir eine konkrete Strafanzeige, welche durch entsprechende Unterlagen belegt ist,“ sagt Hans-Ruedi Graf (61), leitender Thurgauer Staatsanwalt. „Es reicht nicht, wenn uns jemand ein nicht näher bestimmtes Tondokument zukommen lässt.“ Und was noch seltsamer klingt ist die offizielle Verlautbarung des Bundesamt für Kommunikation (Bakom). Die Sprecherin Silvia Canova (29) sagte: „Wir wissen, dass der ‚Fuchs‘ wieder aktiv ist. Ein Verfahren ist derzeit hängig. Das Bundesamt kann den Funker wegen Widerhandlungen gegen das Fernmeldegesetz belangen – nicht aber wegen seiner rassistischen Äußerungen.“

        Wir benötigen Ihre Hilfe, um finanziell durchzuhalten und danken unseren treuen Unterstützern, dass wir wirkungsvoll aufklären können
        Wir nennen Hintergründe und Täter beim Namen. Wir kämpfen für Volk und Heimat.

        Mit Ihrer finanziellen Unterstützung halten wir den Aufklärungskampf durch

        „Der Fuchs“ soll nicht zu belangen sein wegen sogenannter „Holocaust-Leugnung“, obwohl er den Holocaust als die „größte Lüge der Geschichte“ in seinen Sendungen anprangert? Das gab es noch nicht. Carlo I. gab diesmal keine öffentliche Erklärung ab. Als vor drei Jahren gegen ihn ermittelt wurde, sagte er: „Ich bin ein Patriot. Die Behörden wollen mich fertigmachen.“

        Für die Schweizer Justiz ist der Fall pikant. Gerard Menuhin ist Schweizer Staatsbürger, er müsste also als sehr prominenter Jude wegen seines Buches vor Gericht gezerrt werden. Doch das will sich die Schweizer Justiz offenbar nicht antun, und so sucht sie einen Fluchtweg. Denn welches Motiv sollte ein Jude haben, Adolf Hitler nicht nur als den Erlöser der Menschheit von der jüdischen Geldherrschaft zu bezeichnen, sondern ihn mit unwiderlegbaren Fakten von den widerlichsten Holocaust-Anschuldigungen freizusprechen? Gerard Menuhin ist Jude, der Sohn von Yehudi Menuhin, wie schon dargelegt. Der Name „Yehudi“ heißt übersetzt „Judäer, Jude“. Wer also so eng mit dem Judentum verwurzelt ist wie der Vater von Gerard Menuhin, der kann kein „Nazi“ sein, was üblicherweise den Aufklärern immer unterstellt wird, wenn sie die Wahrheit über Hitler sagen.

        Und wenn Menuhin nicht vor Gericht kommt, wo er doch mit seinen Aussagen viel weiter geht als Carlo I., dann kann „der Fuchs“ (Zorro) erst recht nicht gerichtlich fertiggemacht werden. Ein Dilemma für die Weltlügner. Ein Beben beginnt zu wirken, die Freiheit der Menschheit ist wieder möglich geworden.

      • Kleiner Eisbär said

        Mit Verlaub Gernotina – Roger G. Dommergue hat vollkommen krass und ungeschminkt den Kern des Übels benannt:

        „Wenn also Heidegger schwieg, dann nur, weil er nichts weiter zu sagen wußte.
        Was er wußte, war, daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditions- reichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war. Er wußte aber auch, daß die durch den jüdischen Cartesianismus verhärteten Gehirne trotz unwiderlegbarer Beweise nichts begreifen würden. Im Todeskampf der Welt, der nach 1945 folgte, wurde Brasillach erschossen, und die Juden würden nichts begreifen wollen.
        Hatte Hitler nicht gesagt: „Das Ziel der internationalen jüdischen Hochfinanz besteht darin, die Volkswirtschaften aufzulösen, um sie unter ihre Vorherrschaft zu bringen (siehe „Gemeinsamer Binnenmarkt 1992″) und dann durch die Betrügerei der Pseudodemokraten alle Länder in den Bolschewismus zu stürzen.“
        „Siegt der Jude mit Hilfe seines marxistischen Glaubensbekenntnisses über die Völker dieser Welt, dann wird seine Krone der Totentanz der Menschheit sein, dann wird dieser Planet wieder wie einst vor Jahrmillionen menschenleer durch den Äther ziehen.“
        Indem ich bezüglich aller dieser „kleinen Einzelheiten“ langsam zum Schluß komme, lassen Sie mich noch sagen, daß es für mich erschreckend ist, die schändliche und völlig undemokratische Art und Weise zu erleben, mit der man Prof. Faurisson behandelt (siehe Mordversuch in Vichy und das anschließende, schleppende Ermittlungsverfahren).
        Beim Teufel! Wenn jemand in einer streng rechnerischen und technischen Sache lügt, dann ist es doch kinderleicht, ihn vor aller Öffentlichkeit mit Beweisen zu zerschmettern: Faurisson verlangt nichts anderes als das!
        Als 1950 zahlreiche kommunistische Persönlichkeiten das Vorhandensein der sowjetischen Gulags bestritten, hat man sie nicht vor die Gerichte zitiert, jedenfalls nicht, daß ich wüßte. Aber 1989 sind die Gulags und die psychiatrischen Anstalten immer noch vorhanden! Aber ich höre weder die Historiker noch die Moralisten des erhabenen internationalen Gewissens deswegen täglich am Fernsehen heulen.
        Dagegen hört man sie Tag für Tag über ein Regime lamentieren, das seit 50 Jahren nicht mehr existiert, dessen noch lebende Greise aber auf schändliche Weise ohne Unterlaß und in ehrloser Art verfolgt werden.

        Als Jude erlaube ich mir, den Meinigen die Leviten zu lesen, da ihre selbstmörderische Triebkraft überwiegt. Ich schrieb an einer Stelle: „Dies ist keine jüdische Frage, sondern ein unlösbares Problem der dummen Goyim.“ Ich bin immer noch erschüttert, festzustellen, mit welcher Unbekümmertheit und welchem Wohlbehagen die Goyim sich der internationalen Schurkerei unterwerfen und die scheußliche Uniform der Levis-Bluejeans tragen.
        Ein Goyim sollte für die Seinen die gleiche Arbeit tun, die ich für die Meinigen geleistet habe.
        Er wird uns dann sagen, wie die Goyim ihren Beitrag zu der unheilvollen Tätigkeit der Juden leisten. Wie sollten die Juden alles, was sie tun, ohne die komplizenhafte Mitarbeit der Goyim bewerkstelligen können? Die Goyim schlucken passiv die tödlichen Folgen des jüdischen Einflusses. Es liegt sicher, wie ich bereits sagte, bei den unbewußt Eingeweihten eine geistige Unzulänglichkeit vor. Ich bin ihnen auf dem Parkett freimaurerischer Logen begegnet. Die Deutschen scheinen z.B. für die einen mit einer angeborenen Naivität, für die anderen mit einer bewußten Komplizenhaftigkeit ausgestattet zu sein, die sie noch abscheulicher macht als meine Rassegenossen.
        Denken Sie einmal über die BRD mit ihrem Präsidenten nach, der sich mit fanatischem Eifer der Verewigung der geistigen und moralischen Sklaverei seines Volkes hingibt.—>>>[Einschub von mir: Hier ist Richard von Weizsäcker gemeint!!!]<<<—
        Denken Sie weiterhin über den Zirkus der amerikanischen Wahlen in seiner ganzen Groteskheit nach, wo die beiden Kandidaten nichts anderes zu tun haben, als der Sache des Zionismus ihre bedingungslose, sklavische Hingabe zuzusichern, und sich in diesem Sklavendienst gegenseitig überschlagen, um die Wahlen besser gewinnen zu können …
        Es ist schrecklich schmerzhaft, diese Welt der Perversen und geistigen Krüppel in ihrer Not zu analysieren.

        Ich komme zum Ende, indem ich sage, daß diese jüdische Tragödie, die dem Ende eines historischen Zyklus (Zeitalter der Finsternis) entspricht und die Juden mit einer spekulativen, analytisch gewundenen atheistischen Überlegenheit verhext, ausschließlich von den psychohormonalen Folgen der Beschneidung am
        8. Tage, den ersten von 21 Tagen der Pubertät herrührt.
        Ich rechne nicht damit, daß diese Erkenntnisse von Ihnen anerkannt werden. Wenn das der Fall wäre, dann wäre alles, was ich gesagt habe, gegenstandslos.
        Ich mußte jedoch auf diese Sendung und vor allem auf die – ach so naive Schlußfolgerung – des Herrn Glücksman antworten, dessen intellektuelle Redlichkeit niemals das überschreiten wird, was die Auswirkungen der Beschneidung am 8. Tage zulassen. Auswirkungen, die nämlich das festnageln, was einige den "Fluch Israels" nennen, der unverbrüchlich und unwiderlegbar geworden ist, seitdem Moses diese absurde sexuelle Verstümmelung auferlegt hat. Deren psychohormonale Wirkung wird von jenen vollkommen verstanden, die die große wissenschaftliche Realität der funktionellen Vorherrschaft des Hormonsystems über das Nervensystem erkannt haben. Das klinische Panorama in Vergangenheit und Gegenwart liefert uns eine Flut von Beweisen dafür.
        Ich bin immer bereit, zuzuhören und zu antworten, bestehe aber darauf, mich von meinen Rassegenossen zu unterscheiden, von denen Simone Weil (die französische Schriftstellerin) sagte: Sie (die Rassegenossen) legen niemals diese bescheidene Aufmerksamkeit an den Tag, die der wahren Intelligenz eigen ist."

        Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten sollte genauso Pflichtlektüre sein wie Douglas Reeds "Der Streit um Zion"!

        Gruß vom kleinen Eisbären…

        • Gernotina said

          @ Kleiner Eisbär

          Ehrlich gesagt, verstehe ich die Logik Deines …“mit Verlaub …“ nicht. Sollten wir uns nicht über jeden einzelnen Menschen freuen, der diese ungeheuerliche Wahrheit ausspricht ?
          Besonders gewichtig sind diese Bekenntnisse, wenn sie aus jüdischen Kreisen stammen.
          Die Leistung von Dommergue schmälert das in keiner Weise … und dass die LC Blogleser
          seine Schrift inzwischen kennen, setze ich einfach voraus.

          Für die Aufklärung sehe ich folgenden Unterschied: Der Name Dommergue ist einer großen Öffentlichkeit weniger bekannt, der Name des berühmten Geigers schon. Mit dem Namen dieses jüdischen Zeugen, kann man gewisse aufklärungsresistente Gehirngewaschene „erschlagen“ und das habe ich gestern mit Erfolg getestet bei jungen Leuten, das funzt besser als so manche abgefahrene Theorie rund um den hohlen Klaus.

          Ich bin Jehudi Menuhin unendlich dankbar dafür, dass es in seiner Familie offenbar ein Klima von Wahrhaftigkeit, Anstand und Ehre gab, das dies ermöglichte und sicher auch viele Gespräche. Ich führe das auf diesen Mann zurück, auf Yehudi Menuhin ! Daniel Barenboim u.a. z.B. hat sich bezüglich des HC Themas noch nicht geäußert, er tritt aktiv für die Versöhnung zwischen Juden und Palestinensern ein.

          Mir ist sehr wohl klar, dass Yehudi Menuhin, hätte er ein solches Bekenntnis über den HC während seiner aktiven Karriere als Musiker abgelegt, nie wieder öffentlich hätte Geige spielen können, was sein Leben war !

          Bruch Violin concerto no 1 – Menuhin, Fricsay

          • Kleiner Eisbär said

            Es ging um diesen Satz @ Gernotina:

            „Gerard Menuhin geht in seinen Enthüllungen anscheinend weiter als Roger D. de Menasce … es geht um den KERN und das ganz krass und ungeschminkt !!!“

            Aber wie ich weiterlese, ging es dir auch um die Bekanntheit – alles gut, wir sind einer Meinung.

            Dir und allen anderen einen schönen Sonntag… 😉

        • Gernotina said

          Glenn Gould und Yehudi Menuhin – J.S. Bach

          Mozart Violin Concerto #5 in A Major – MENUHIN – KARAJAN, Vienna Symphoniker

          • Gernotina said

            Gestern konnte man das Video mit Glen Gould und Yehudi Menuhin (Bach) noch aufrufen, aber mit dem SS davor geht es locker 🙂 !

      • Hermannsland said

    • Skeptiker said

      @Gernotina

      Gerhard Ittner.

      Horst Mahler.

      Gerd Honsik: Strafanzeige wegen Völker­mord gegen die Frauens­person Kahane
      http://www.politaia.org/sonstige-nachrichten/strafanzeige-gegen-anetta-kahane/

      Gerard Menuhin

      Gruß Skeptiker

      • Gernotina said

        Danke Skepti, sie alle ! Sie alle werden mal den Himmel der Gerechten bevölkern !

        Dir einen schönen 3. Advent und allen anderen auch ! LG, Gernotina

        • Skeptiker said

          @Gernotina

          Das gibt doch diesen Film, wo angeblich so tief in Russland ein Loch gebohrt worden ist, wo man angeblich mit einem Feuerfesten – Spezial – Mikrophon solche Schreie hören konnte.

          Ab der Minute 4 und 30 Sekunden.

          Aber ich kann an einen solchen Stuss echt nicht glauben, wovon leben die denn in der Hölle, vom schreien?

          Aber Dir auch einen schönen 3 Advent, obwohl mir Weihnachten bestimmt am Arsch vorbei geht.

          Aber als kleines Kind fand ich Weihnachten immer schön.

          Da kam die Oma noch…!

          Gruß Skeptiker

        • Triton said

          http://www.asentr.eu/f_jul.html

      • Gernotina said

        @ Skepti

        Hier noch ein Leckerli für Dich :), besonders ab Min. 10.30 … 2. Satz, sehr schön und berühmt und die Janine hübsch.

        Janine Jansen: Violin Concerto no.1 in G minor 1-3 (Max Bruch)

      • M. Quenelle said

        Das Video mir Gerard Menuhin habe ich mir gestern Abend angeschaut. Gut für die Wissenden, nicht spektakulär, sehr zurückhaltend, was man sagen durfte. Ein weiterer Gerhard Ittner würde auch niemandem nutzen. Das Interview liegt ein paar Jahre zurück, das Buch scheint es klarer zur Sprache zu bringen. Eine deutsche Übersetzung wird man sich schenken können, die wird radikal zensiert werden, sicher total verdreht, vielleicht noch für Anfänger geeignet. Und /Gruß!

        • NSSA said

          Das glaube ich nicht. Auch das Buch „Höllensturm“ wurde ja Wort für Wort übersetzt. Ich denke (und fühle), dass wir seit einiger Zeit in einen Abschnitt eingetreten sind, in denen Zensur und Lügen nichts mehr bringen und immer wirkungsloser verpuffen.

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

          • Kurzer said

            Ein Kamerad aus der Ostmark hat bei Amazon versucht, das Buch zu bestellen.

            Da kam: „Sorry, this item can`t be shipped to your selcted address …

            Dann hat er es mit meiner Adresse versucht. Selbe Antwort. Zu gut d

            SH aus dem Trutzgau
            der Kurze

            • Kurzer said

              Auf gut Deutsch: Das Buch wird in die alliierte Kolonie Restdeutschland nicht geliefert.

            • Gernotina said

              Ich lasse es mir von meiner amerikanischen Freundin schicken !
              Die scheinen echt aus dem letzten Loch zu pfeifen, sowas abartig Verlogenes und
              Primitives !!! Zu erwarten war das schon. Aber denen wird bald alles um die Ohren fliegen !
              Über de Schweiz wird es organisierbar sein, wenn es in deutsch erscheint.

              Habs heute wieder auf dem Kunsthandwerkermarkt in Sommerhausen getestet, der Name Menuhin öffnet Türen !

            • Gernotina said

              Das müsstete der NJ Veritas Verlag von GB aus übernehmen, das Buch ins Programm und verschicken. Ich werde die ansprechen. Der Kopp Verlag kann es natürlich nicht hebeln.

            • froschn said

              Warnung vor dem Buch “Tell the Truth and Shame the Devil” von Gerard Menuhin.

              http://radio-honsik.com/index.php/117-sendung-22-11-2015/

            • Gernotina said

              Gerd Honsik warnt nicht vor dem Inhalt des Buches, im Gegenteil (denn es enthält die beschriebenen heftigen Aussagen über den NS und AH), sondern vor den rechtlichen Folgen in Österreich wegen der Rechtslage der Wiederbetätigung verbunden mit entsprechenden Strafen.

            • NSSA said

              Das ist wohl der berühmte „HC-Bonus“, der da eine Rolle spielt. 😉 Warten wir es ab, ich bin optimistisch!

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • arabeske654 said

              Ist doch auch nicht anders zu erwarten von dem jüdischen Buchladen. Spielt keine Rolle. Andere werden sich des Buches annehmen, es wird nicht ungelesen verschwinden.

          • Skeptiker said

            @Kurzer

            Zumindest habe ich das auf mehreren Seiten so reingestellt.

            Und zwar 1 zu 1 wie es hier zu lesen ist.

            Der Sohn des Jahrhundert-Geigers Yehudi Menuhin erzeugt ein Jahrhundert-Beben der größten Lüge der Menschheitsgeschichte.

            https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/13/von-der-groessten-luege-der-menschheitsgeschichte/

            Gruß Skeptiker

        • Gernotina said

          Es geht ja auch um G. Menuhins brandneues Buch in dem alles deutlich drinsteht und nicht um ein älteres Video von ihm !

          Solche Prozesse müssen übrigens reifen und man muss die Kraft haben und den richtigen Moment nutzen (persönlich), um es zu tun.
          Das hat auch Lupo so gehalten, er ging an die Öffentlichkeit mit seinem gesamten Material, seinen Recherchen, NACHDEM er seine Krebsdiagnose erhalten hatte. So schrieb es mir seine Lebensgefährtin nach seinem Tod. Es sollte alles für die Suchenden gesichert werden und sie hat dieses Werk unterstützt und gefördert.

        • Skeptiker said

          @Gernotina

          Hat sein Vater nicht am liebsten Bach gespielt?

          Yehudi Menuhin

          Yehudi Menuhin, Baron Menuhin of Stoke d’Abernon, OM, KBE (geboren 22. April 1916 in New York City; gestorben 12. März 1999 in Berlin) war ein von Geburt US-amerikanischer, später schweizerischer (seit 1970) und britischer (seit 1985) Geiger, Bratschist und Dirigent. Er gehörte zu den größten Violinvirtuosen des 20. Jahrhunderts.

          Seine Eltern waren jüdischen Glaubens.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Yehudi_Menuhin

          Gruß Skeptiker

          • Gernotina said

            Skepti, Menuhin war ein wunderbarer Mann und ein großer Künstler, ein Favourit meines Vaters, durch den ich Menuhin und andere sehr gute Interpreten kennenlernte.

            Ich glaube, er hat alle großartigen Violinenstücke gern gespielt und gewürdigt. Kannst ja mal in seiner Biographie suchen, was er am liebsten mochte.
            Der eigenwillige Pianist Glenn Gould (Kanadier, ein verrücktes Genie) hat jedenfalls am liebsten Bach gespielt. Seine Macke: Er hat beim Spielen immer mitgesummt, manchmal hört man das.

  21. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • arabeske654 said

      Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
      Aus diesem Grund ist sie kein originäres Völkerrechtssubjekt das seine Rechte von einem Souverän ableiten kann und besitzt keine Völkerrechtsfähigkeit aus sich selbst heraus.
      Die BRD ist ein derivatives Völkerrechtssubjekt dem es nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant des deutschen Volkes zu wirken.
      Sie bezieht viel mehr ihre Rechte aus den Rechten der Völkerrechtsubjekte die ihre Gründung auf der Basis der Haager Landkriegsordnung veranlasst haben.
      Die BRD ist nicht Ergebnis des Willens eines Verfassungssubjektes sondern Ergebnis des Willens der Besatzungsmächte mt der Haager Landkriegsordnung als völkerrechtlichen Grundlage.
      Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
      Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und territorial nicht mit diesem identisch, übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

      Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

      http://www.zazzle.com/arabeske

      Die BRD ist, wie die DDR einst, ein Scheinstaat im Auftrag der alliierten Besatzungsmächte. Kanzler, Minister, Beamten und Parteien waren und sind Kollaborateure.
      Die BRD ist durch ihre Entstehungsgeschichte und ihre Mitgliedschaft in der UNO unzweideutig gekennzeichnet als Feindstaat des Deutschen Reiches, auf dessen Boden sie sich befindet.
      Polizisten und Soldaten der BRD haben ihr Eid auf einen „Staat“ geschworen, der kein Staat ist und damit einen Eid auf die Besatzungsmächte.
      Das Abnehmen dieses Eides ist eine Verletzung der Haager Landkriegsordnung Artikel 45 und damit eine Verletzung des Völkerrechts.
      Legislative, Judikative und Exekutive sind aus diesem Grund nicht die Repräsentanten der vollziehenden Macht des deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
      Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.
      Der Einsatz der Bundeswehr im Ausland ist niemals mit dem Völkerrechtvereinbar, da die BRD völkerrechtlich nur ein Besatzungsverwaltung und kein völkerrechtlich anerkannter Staat ist.
      Bundeswehrtruppen, die im Ausland an bewaffneten Konflikten sind deshalb nicht durch die HLKO geschützt sondern haben den Status von Nichtkombatanten, also Terroristen oder Partisanen.
      Vergeltungsmaßnahmen gegen das Deutsche Volk auf Grund solch eines Auslandseinsatzes der Bundeswehr wären entsprechend völkerrechtlich legitim.

      Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
      Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
      Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrloses Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
      Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.

      Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Parteimitgliedern angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
      Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verwirkt.
      Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit seiner Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.
      Wer heute noch seiner geregelten Arbeit nachgeht muß gewahr sein, das er selbst die Neubesiedlung Deutschlands durch illegale Migranten finanziert und sich und seine Familie damit in Lebensgefahr bringt.

      Wir Deutsche sind hier die einzig legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

      »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

      Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes.Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte originäre Völkerrechtssubjekt hier.

      https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/

      Steht auf und fordert Euer Recht!

      • Skeptiker said

        @Arabeske654

        Steht auf und fordert Euer Recht!

        Bob Marley – 1979

        =>
        Hier das Ergebnis.

        Veröffentlicht am 03.10.2014

        Aber in der kurzen Zeit sind ja mal über 1 Millionen mehr hier in der BRD GmbH und Kotze KG, reingeknallt worden.

        Gruß Skeptiker

        • Claus Nordmann said

          http://www.ardmediathek.de/tv/FAKT/Die-Soko-Fl%C3%BCchtlingskriminalit%C3%A4t-in-Brau/Das-Erste/Video?documentId=32121318&bcastId=310854

          • Claus Nordmann said

          • Claus Nordmann said

            “ Linker Mob besetzt Leipziger Rathaus. Blutiger Überfall auf NPD-Politiker.

            Die Linksextremen haben eine Terrorwelle gestartet. Der Mob will offensichtlich Blut sehen!

            ◦Nach der Montagsdemonstration am 7.12. in Halle geschah eine Gewalttat, über die nur

            die Dresdner Morgenpost berichtete: “Ex-Pegida-Frontfrau Kathrin Oertel (37) wurde nach

            der Hallenser Montagsdemonstration von einem Mann brutal zu Boden gestoßen. Bei dem

            Angriff erlitt sie Prellungen am Arm. (…) Ein paar Leute in der Nähe des Übergriffs riefen

            die Polizei, andere eilten Oertel zu Hilfe. Dabei verletzte der Rasta-Träger zwei der

            couragierten Helfer. Einer musste ins Krankenhaus gebracht werden.”

            Nach Auskunft von Augenzeugen hatte der als “Rasta-Mann” beschriebene Angreifer

            “sein Messer offenbar griffbereit dabei”. (..) Schon im Verlauf der Montagsdemonstration

            war es, wie üblich, zu einem gewaltbereiten Gegenaufmarsch der linken Szene gekommen.

            Der Überfall auf Frau Oertel ist überregional kaum bekannt geworden, weil sie nach ihrem

            Ausscheiden bei Legida keine Lobby mehr hat. Den Hass der Multikulti-Lobby hsatte sie

            sich erst kürzlich wieder zugezogen, als sie vor kurzem in Kötzschenbroda gegen eine

            Flüchtlingsunterbringung in einer Grundschule protestierte. (…) “

            Quelle :

            https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/12/10/linker-terror-messermann-verletzt-ex-pegida-sprecherin-kathrin-oertel/

        • arabeske654 said

          Geisteskrankheit wohin man schaut. Das Video oben wirft die Frage auf, was hat der Gewerkschaftsbund mit den Interessen von illegalen Migranten zu schaffen? Wer hat den Gewerkschaftsbund dazu autorisiert sich der Forderungen dieser Asylbetrüger anzunehmen.
          Der DGB hat offenkundig vergessen wessen Interessen er zu vertreten hat und wer das Geld bereitstellt damit die Gewerkschaftsbosse und all die kleinen emsigen Nichtstuer in den Etagen darunter ihr fettes träges Leben als Parasit der Gesellschaft genießen können. Die ganze kommunistisch verseuchte Schmarotzerbande muß weg. Diese ganze jüdisch bolschewistische Parasitensystem muß weg, damit die Deutschen wieder atmen und leben können. Die Deutschen leben in einer Welt voller Pseudofakten, die für sie künstlich von den Desinformationsmedien geschaffen werden, die die öffentliche Meinung zugunsten jüdischer Interessen zu manipulieren.

          • Skeptiker said

            @Arabeske654

            Das nennt sich wohl schleichende Verblödung.

            Gestern habe ich ein Film gesehen, wo dieses Unternehmen mal „Weltführend“ war.

            Dann kam die wohl die Ölkriese.

            Das war ein Spezial – Maschinenbauunternehmen, wo die Mitarbeiter ein wirkliches Kollektiv sein mussten.

            Am Ende haben von über 1000 Mitarbeitern noch 100 einen Job.

            Aber wie gesagt, die wurden ablelink, weil die wurden schon vor 1976 von aussen ausgesaugt.

            Was meinte am Ende der DGB?, wir haben kein Einfluss.

            Hier ein Film von 1976, damals sahen die Autos und die Menschen noch anders aus.
            http://de.labournet.tv/video/5956/heidenreich-und-harbeck

            ========================
            https://de.wikipedia.org/wiki/Heidenreich_%26_Harbeck

            Gruß Skeptiker

            • arabeske654 said

              Der DGB kassiert Beiträge. Diese Beiträge sind mit einem Auftrag verbunden und der lautet mit Sicherheit nicht billige Arbeitskräfte ins Land zu schaffen damit sie mit den einheimischen Arbeitern in Konkurrenz treten und somit die Löhne senken.

            • arabeske654 said

              …ich kann mich nur immer wiederholen, nehmt denen das Geld weg. Die lernen es nur auf die schmerzhafte Tour. Verbal verstehen die nicht, die sind schon viel zu tief in der kommunistischen Verblödung drin. Denen hilft nur noch ein Schlag ins Gesicht aus diesem Wahnsinn heraus.

      • Anti-Illuminat said

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: