lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

An die Soldaten des Syrien-Kommandos

Posted by Maria Lourdes - 14/12/2015

Ulrich Gellermann von der Rationalgalerie hat die Bloggergemeinschaft gebeten, seinen Aufruf bzgl. Bundeswehreinsatz in Syrien zu verbreiten. Ich weiß nicht, ob schon eine diesbezügliche Verfassungsklage läuft, aber das Überfliegen fremden Territoriums ohne Einverständnis des souveränen Landes ist rechtlich nicht in Ordnung. An der Levante wird Deutschland nicht verteidigt und nach meinen Informationen hat kein Staat dieser Welt Deutschland den Krieg erklärt!

Geloebnis Bundeswehr

»Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen,
so wahr mir Gott helfe.«
 (Gelöbnis der Bundeswehr)

Soldaten: Verweigert den Syrien-Befehl! Wer seinem Land treu dient, sagt NEIN

Ihr habt geschworen, der Bundesrepublik treu zu dienen. Jetzt will man Euch in einen Krieg senden, der diesem Schwur widerspricht.
Das gilt für die kämpfenden Einheiten ebenso wie für die nachgeordneten Dienste. 
Dieses Kommando widerspricht jeder Vernunft, jeder militärischen Einsicht und allen Gesetzen, die Euren Dienst betreffen.

Euer Einsatz wird von der Regierung mit der »Verhütung und Unterbindung terroristischer Handlungen« begründet. Ihr wisst, dass Euer Kommando in Afghanistan die gleiche Begründung hatte. Und Ihr wisst auch, dass nach 14 Jahren dieses Auslandseinsatzes der Terror nicht geringer sondern nur mehr geworden ist.

Auch der von den USA geführte Krieg im Irak wurde mit der Terror-Bekämpfung begründet und hatte doch nur mehr Terror und Terroristen zur Folge. Euer Schwur mahnt Euch zur Verteidigung unseres Landes. So wie auch das Grundgesetz im Artikel 87 a Euch nur zur Verteidigung verpflichtet. Was auch immer erzählt wird: Es gibt kein UNO–Mandat für den Einsatz in Syrien.

Hat die syrische Regierung der Bundesrepublik Deutschland den Krieg erklärt? Sind syrische Truppen auf dem Weg zu unseren Grenzen? Nein. Und doch sollt Ihr Euch in diesem Land an einem Krieg beteiligen. Klar und deutlich sagt der Artikel 26 des Grundgesetzes unserer Republik: »Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.«

Wer dem Syrienkommando Folge leistet greift einen souveränen Staat an. Der nimmt an einem Angriffskrieg teil. Das ist strafbar.

Außerdem sollt Ihr Euch an »vorsätzlichen Angriffen auf die Zivilbevölkerung« Syriens beteiligen. Denn wie jeder weiß sind Luftangriffe gegen Terroristen nie ausschließlich auf militärische Ziele zu begrenzen. Immer sind zivile Opfer zu beklagen.
Der Internationale Strafgerichtshof bezeichnet solche Einsätze als Kriegsverbrechen und stellt sie unter Strafe.

Ausdrücklich sagt das Soldatengesetz in seinem § 11, dass ein Befehl nicht befolgt werden darf, wenn dadurch eine Straftat begangen würde.

Soldaten!

Macht Euch nicht strafbar. Verteidigt die Grundrechte unseres Landes. Verweigert Euch diesem unsinnigen, verbrecherischen Einsatz in Syrien. Dient unserem Land und sagt NEIN.

Uli Gellermann – Gefreiter der Reserve – Raketenartilleriebataillon 12

An alle Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, an alle Verwandten der Soldaten, an ihre Freude und Bekannten: Gebt der Truppe diesen Aufruf, helft Verbrechen zu verhindern, setzt unser gutes Recht durch. An alle Medien auch und gerade im Internet, an alle Blogs und Sites: Verbreitet dieses Aufruf.

Linkverweise:

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

“Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

Es geht nicht darum Angst zu schüren – Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage: »Sind Sie vorbereitet?« hier weiter

Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Feuerstahl – Die 3.000° Celsius heißen Funken ermöglichen das Entzünden von Feuer bei jedem Wetter und jeder Höhe. Als Standardausstattung für eine Vielzahl von Armeen überall auf der Welt, machte die Zuverlässigkeit von Swedisch FireSteel® ihn zum Favoriten bei Überlebenskämpfern, Jägern, Fischern und Campern… hier weiter

Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

39 Antworten to “An die Soldaten des Syrien-Kommandos”

  1. Manfred O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    • Anti-Illuminat said

      • arabeske654 said

        Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
        Aus diesem Grund ist sie kein originäres Völkerrechtssubjekt das seine Rechte von einem Souverän ableiten kann und besitzt keine Völkerrechtsfähigkeit aus sich selbst heraus.
        Die BRD ist ein derivatives Völkerrechtssubjekt dem es nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant des deutschen Volkes zu wirken.
        Sie bezieht viel mehr ihre Rechte aus den Rechten der Völkerrechtsubjekte die ihre Gründung auf der Basis der Haager Landkriegsordnung veranlasst haben.
        Die BRD ist nicht Ergebnis des Willens eines Verfassungssubjektes sondern Ergebnis des Willens der Besatzungsmächte mt der Haager Landkriegsordnung als völkerrechtlichen Grundlage.
        Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
        Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und territorial nicht mit diesem identisch, übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

        Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

        http://www.zazzle.com/arabeske

        Die BRD ist, wie die DDR einst, ein Scheinstaat im Auftrag der alliierten Besatzungsmächte. Kanzler, Minister, Beamten und Parteien waren und sind Kollaborateure.
        Die BRD ist durch ihre Entstehungsgeschichte und ihre Mitgliedschaft in der UNO unzweideutig gekennzeichnet als Feindstaat des Deutschen Reiches, auf dessen Boden sie sich befindet.
        Polizisten und Soldaten der BRD haben ihr Eid auf einen „Staat“ geschworen, der kein Staat ist und damit einen Eid auf die Besatzungsmächte.
        Das Abnehmen dieses Eides ist eine Verletzung der Haager Landkriegsordnung Artikel 45 und damit eine Verletzung des Völkerrechts.
        Legislative, Judikative und Exekutive sind aus dem gleichen Grund nicht die Repräsentanten der vollziehenden Macht des deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
        Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.
        Die Deutschen leben in einer Welt voller Pseudofakten, die für sie künstlich von ihren eigenen Desinformationsmedien geschaffen werden, die die öffentliche Meinung zugunsten jüdischer Interessen manipulieren.
        Der Einsatz der Bundeswehr im Ausland ist niemals mit dem Völkerrecht vereinbar, da die BRD völkerrechtlich nur ein Besatzungsverwaltung und kein völkerrechtlich anerkannter Staat ist.
        Bundeswehrtruppen, die im Ausland an bewaffneten Konflikten teil haben sind deshalb nicht durch die HLKO geschützt sondern haben den Status von Nichtkombatanten, also Terroristen oder Partisanen.
        Vergeltungsmaßnahmen gegen das Deutsche Volk auf Grund solcher Auslandseinsätze der Bundeswehr wären entsprechend völkerrechtlich legitim.

        Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
        Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
        Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrloses Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
        Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.

        Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Parteimitgliedern angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
        Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verwirkt.
        Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit seiner Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.
        Wer heute noch seiner geregelten Arbeit nachgeht muß gewahr sein, das er selbst die Neubesiedlung Deutschlands durch illegale Migranten finanziert und sich und seine Familie damit in Lebensgefahr bringt.

        Wir Deutsche sind hier die einzig legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

        »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

        Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes.Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte originäre Völkerrechtssubjekt hier.

        https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/

        Steht auf und fordert Euer Recht!

    • arkor said

      die Bundeswehrsoldaten sind keine Soldaten nach Völkerrecht sondern in fremden Terretorium Nichtkombattanten. Sie stehen weder unter dem Schutz des Völkerrechts und es wären sogar Strafmaßnahmen gegen die deutsche Zivilbevölkerung nach Völlkerrechtstrafrecht möglich, wenn durchführbar.

  2. Gernotina said

    Heldenhafter Deutscher Henry Hafenmayer greift frontal per Einschreiben die BRD-Mafia und die eklige, volks-tödliche Holo-Lüge an!

    Offener Brief !

    http://therebel.is/de/news/johndenugent/850851-chinesen-schrumpfen-neger-heldenhafter-deutscher-henry-hafenmayer-greift-frontal-per-einschreiben-die-brd-mafia-und-die-eklige-volks-toedliche-holo-luege-an

    • Kurzer said

      DER BANN IST GEBROCHEN!

      „… Menuhin verdient den Ritterschlag vor der Menschheitsgeschichte für seinen Mut. Er kann Beispiel vieler jüdischer Menschen sein, seinem Beispiel zu folgen und so der Befreiung der Menschheit den Weg zu bahnen! Der Bann ist gebrochen und jeder von uns hat seinen Teil beizutragen! Jude und Nichtjude, jeder ist aufgeboten! …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/12/14/der-bann-ist-gebrochen/

      Einer ging ihm bereits voran. Ein Jude liest den Seinen die Leviten:

      Roger G. Dommergue „Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten“

      Eine sehr beeindruckende Erfahrung innerhalb meines Erkenntnisprozesses war, daß die schärfsten Gegner und Kritiker der “Auserwählten” aus deren eigenem Lager kommen.

      Ein echtes Glanzlicht ist dabei die Schrift “Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten” (hier lesen), des damals in Frankreich lebenden Juden, Roger G. Dommergue Pollaco de Menasce, der in seinem 1989 erschienenen Aufsatz auch schrieb:
      “… daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war …”

      Zur Demokratie und den Menschenrechten sagte er:

      “… Ich glaubte, die Freiheit der Menschenrechte sei in jeder Hinsicht sinnvoll. Ihr Zweck besteht aber einzig und allein darin, die absolute Herrschaft meiner Rassegenossen abzusichern, einer Herrschaft, die um so erschreckender ist, als sie sich hinter der Schutzwand einer Pseudodemokratie versteckt …

      … Wird man darin erinnert, was in den Menschenrechten festgelegt ist, dann fragt man sich nicht mehr, ob dies die “Menschenrechte” sind, sondern, ob es die “Rechte der Juden” sind …”

      Nachdem Roger Dommergue in seiner Schrift den Zustand der Welt von 1989 geschildert hatte, kam er zu folgendem Schluß:

      “… Hitler hätte niemals auch nur den Schatten eines Schattens dieser Schrecken geduldet …

      …Alle diese Schrecken sind die radikale und absolute Antithese zu Adolf Hitlers “Mein Kampf”. Wer dieses Buch heute liest, wird voll und ganz zu dieser Überzeugung kommen.

      Nichts von alldem wäre unter der Regierung eines Hitlers möglich gewesen. Er wollte vielmehr diejenigen, die diese Schrecken in die Welt setzen und den Menschen und den Planeten zum Selbstmord treiben, daran hindern, solche Schäden anzurichten …

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/28/roger-g-dommergue-auschwitz-das-schweigen-heideggers-oder-kleine-einzelheiten/

      • Gernotina said

        Versuche mal das Buch bei Amazon uk zu bekommen. Amita auf Morbus hat es über england bezogen. Der Anbieter dort ist Castle Hill Publishers. Bevor ich mein neues UK Konto fertig hatte, hat es mir jemand vor der Nase weggekauft ;). Vielleicht gibt es Nachschub.

        Bei Veritas und Castle Hill könnte man auch mal anklopfen.

        Die größte Buchhandlung in London heißt „Foyles“. Die haben ne Website. Vielleicht schicken die es direkt, die Briten sind noch locker. Werde mal anrufen und nachfragen bei denen.

        Thomram hat sich schon persönlich bei Gerard Menuhin bedankt, der hat ihm auch geantwortet, spricht ja gut deutsch.

        http://bumibahagia.com/2015/12/12/gerard-menuhin-der-juedische-sohn-des-juedischen-jahrhundertgeigers-stellt-die-holocaustluege-an-den-pranger/comment-page-1/#comment-36739

        thomram
        14/12/2015 UM 17:26
        Ich habe gestern Gerard Menuhin privat angeschrieben und ihm meine Anerkennung ausgesprochen.

        Heute habe ich eine freundliche Antwort von ihm erhalten. Sinngemäss schreibt er,
        er mache nur, was jeder tun müsse, wenn er im Begriff der Wahrheit sei und merke, wieviele leiden dadurch, dass die Unwahrheit herrsche.

        Er mache NUR. Ich ziehe meinen Hut tief vor diesem NUR.

        Noch ein Kommi bei Thomram

        Siegfried
        13/12/2015 UM 22:49
        Ich bin das erste mal aufgewacht, als mir vor einigen Jahren mein polnischer Freund sagte:”Siegi, als wir nach Deutschland kamen, mussten wir laut lachen, als wir erfuhren, was man glaubt, dass in Auschwitz passiert sein soll. Mein Onkel war in Auschwitz und hat uns als Kinder alles erzählt, was da wirklich passiert ist.”. Nun nach weiteren Jahren, in denen ich Informationen gesammelt habe, ist es mein grosser Wusch, zu erleben, dass meinem geliebten Volk endlich Gerechtigkeit widerfährt.

  3. Gernotina said

    Erstveröffentlichung dieses Artikels: 12/12/2015 – Quelle: NJ-Autoren

    Die Stacheldraht-Königin der EU

    Stacheldraht-Königin der EU
    Sie wurde mit ihrer migrantiven Vernichtungspolitik gleichzeitig zur Stacheldraht-Zaun-Königin der EU!

    Selbst der Ober-Freimaurer und Kalergist Juncker sieht den Euro schon als von Merkel vernichtet an. Wer hätte geglaubt, dass die EU einmal an dem zerbricht, wofür sie geschaffen wurde: An der geplanten gewaltsamen Vernichtung der Völker durch Migration! Der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker rief verzweifelt aus: „Schengen ist ins Koma gefallen und der Euro wird ohne Schengen kollabieren. Eine gemeinsame Währung kann nicht existieren, wenn Schengen versagt. Das eine kann nicht ohne das andere existieren. Das Schengen-Abkommen ist eine der Säulen der EU-Konstruktion.“ …

    http://www.concept-veritas.com/nj/15de/politik/25nja_die_stacheldraht_koenigin.htm

  4. Gernotina said

    Erstveröffentlichung dieses Artikels: 12/12/2015 – Quelle: NJ-Autoren

    Das „NSU-Geständnis“ der Beate Zschäpe

    Böhnhardt und Mundlos

    Bitte merken Sie sich diese Gesichter: Es handelt sich um die angeblichen NSU-Täter Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos. Vergleichen Sie diese Gesichter mit den Phantombildern der wirklichen Täter.

    Das BRD-System kam seit Beginn des NSU-Schauprozess immer mehr in Bedrängnis durch forensische und dokumentarische Fakten, wonach die beiden beschuldigten „NSU-Täter“, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos, die Mordserie begangen hätten. Selbst die system-politischen NSU-Untersuchungsausschüsse kamen zu dem Ergebnis, dass der Geheimdienst „Verfassungsschutz“ mit zum Täterkreis gerechnet werden muss. Es entstand akuter Handlungsbedarf, sonst würde das „NSU-Lügenunternehmen“ auffliegen. Deshalb sollte am 249. Verhandlungstag mit einem 53-seitigen „Geständnis“ der angeklagten Beate Zschäpe ein Befreiungsschlag für das System gelandet werden.

    Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess vor dem Münchener Oberlandgericht, Beate Zschäpe, wurde zu Beginn des Schauprozesses dazu „überredet“, die Argumente dafür bleiben derzeit noch im Verborgenen, nicht auszusagen. Ihre ersten drei Anwälte mussten dafür sorgen, dass Zschäpe kein Wort sagte….

    http://www.concept-veritas.com/nj/15de/verfolgungen/25nja_das_gestaendnis_der_beate_zschaepe.htm

    • genauso wurde das schon in einem Kommentar vor 2 Jahren bei „DIE ROTE FAHNE“ geschrieben.

      HJS „5 % CLUB “
      25. Januar 2014 – 15:03 #

      Wolfgang Eggert,
      das ist eine spannende interessante Recherche ,die sich die Verteidigung von Zschäpe und der Richter Götzl hoffentlich genaustens durchgelesen haben.

      So in etwa kann das alles abgelaufen sein. Da kann sich auch der Jürgen Elsässer, der den NSU Prozess ja zu seiner persönichen Chefsache erklärt hat, eine Scheibe abschneiden.

      Alle Verantwortlichen der BRD und deren Dienste reiten sich mit diesem Prozess immer mehr in die Scheiße und schaden damit dem Ansehen dieses Landes.

      Was überhaupt noch nicht näher bedacht wurde, daß die BRD schon lange vor Prozessbeginn das Leid der Hinterbliebenen der “Opfer” mit 5 stelligen Beträgen entschädigt hat. Das ist eine ganz klare Schuldanerkennung und läst nur ein Urteil zu.

      Was ist aber und was wird mit dem Geld, wenn sich überraschenderweise die Unschuld der NSU raustellt und die beiden Uwes und die Zschäpe freigesprochen werden? Was natürlich so nie passieren wird.

      Aus diesem Grunde ist das keine Entschädigung sondern ganz klar Schweigegeld. Aber bei den vielen Beteiligten wird das sich nicht ewig verschweigen lassen und die Wahrheit kommt an das Tageslicht.

      Zum Ende des Prozesses lieber Herr Wolfgang Eggert ,habe ich aber eine andere Theorie.

      Die Zschäpe wird überraschend irgendwann ein Geständnis ablegen, sich dann in ihrer Zelle selber vom Leben in den Tod beförden. In ihrem Abschiedsbrief das dann mit ihrem schlechten Gewissen erklären.

      Mit einer neuen Identität im Ausland ein neues Leben beginnen. Unter Umständen findet man dann später eine unbekannte Frauenleiche. Denn Tote Zeugen reden nicht.

      Das System brauch einen überzeugenden Schuldspruch, alles andere wäre nur blamabel und ist nicht vorgesehen.

    • Hermannsland said

      > NSU-Krimi: „Die schützende Hand“ <

      http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/5943/akat/1/infotext/NSU_Krimi_Die_schuetzende_Hand/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

      http://www.kiwi-verlag.de/buch/die-schuetzende-hand/978-3-462-04666-3/

  5. Gernotina said

    Erstveröffentlichung dieses Artikels: 12/12/2015 – Quelle: Leserbriefe Systempresse

    „Solange der Islam nicht aus der Welt ist, wird es in ihr keinen Frieden geben“

    07. Dez. 2015

    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    S. 18

    Es steht im Koran geschrieben

    Zur Berichterstattung nach den Anschlägen in Paris am 13. November und zur Meldung „Merkel: Wir sind stärker als der Terrorismus“ (F.A.Z. vom 16. November 2015):

    korrekt Kopf ab
    Eines von etwa 100 „korrekt“ geköpften jungen Mädchen im Jahr in Saudi Arabien. Kopf muss neben den Rumpf gelegt werden. Das Mädchen war nicht richtig verschleiert. Nach nach dem Wort und Willen „Gottes“ musste der 17-Jährigen der Kopf abgeschlagen werden – öffentlich. Wer den Islam als Religion akzeptiert, muss auch das massenhafte Kehle durchschneiden, das massenhafte Köpfen von „Ungläubigen“ akzeptieren. Wer den Islam als Religion akzeptiert, will, dass es niemals Frieden geben wird.

    Der Terror der Gewalttäter von Paris, der die Welt entsetzt, entspricht koranischem Gebot. In Sure 8, Vers 60 verlangt Allah von den Muslimen, alle Mittel einzusetzen, „um die Feinde Allahs, die auch eure Feinde sind, zu terrorisieren“.

    Damit der Islam in den Augen von Nichtmuslimen akzeptabler erscheint, werden in europäischen Koranübersetzungen für „terrorisieren“ gefälligere Vokabeln wie „einschüchtern“ oder „erschrecken“ verwendet (und unwissend nachgeplappert). Doch das im Koran verwendete Verbum lautet „turhibûna“, was korrekt nur als „terrorisieren“ wiedergegeben werden kann und auch heutzutage in diesem Sinn gebraucht wird. Was die Verbrechen angeht, die im sogenannten „Islamischen Staat“ an der Tagesordnung sind, dient der Koran, Sure 5, Vers 33, ebenso als Handlungsanleitung: „Jedoch der Lohn derer, die gegen Allah und seinen Gesandten Krieg führen und Verderben im Land zu erregen trachten, soll sein, dass sie getötet und gekreuzigt werden oder dass ihre Hände und Füße wechselseitig abgeschlagen werden oder dass sie aus dem Land vertrieben werden.“…

    http://www.concept-veritas.com/nj/15de/wortmeldung/nr12.htm

  6. Jürgen said

    Danke für den Aufruf, was ist mit Mali? Dort wird es sicher noch mehr sinnlose deutsche Gefallene geben, gerade an der „Seite“ von Frankreich für den Kampf für künftige Rohstoffe und vor allem gegen China und Russland. Jeder der sich in der Welt etwas mit der wahren deutschen Geschichte beschäftigt, hatte bis vor einigen Jahrzehnten eine gute Meinung vom deutschen Volk. Aber jetzt ändert es sich auch hier in Südostasien schlagartig.
    Ich wurde schon gefragt wann die Deutschen nun auch noch die Öl- und Gasfelder im Chinesischen Meer für die Amis / Juden erobern wollen! Hier entsteht gerade eine neue Allianz zwischen China, Japan Korea und einigen Anrainerstaaten und sicher nicht pro Nato. Wenn jemand an‘ s Desertieren denkt, tut es jetzt, das Recht ist auf Eurer Seite und hier ist noch viel Platz.
    Mit deutschem Gruß aus dem sonnigen Tropen Jürgen

  7. „…nach meinen Informationen hat kein Staat dieser Welt Deutschland den Krieg erklärt!“ – Das ist wohl falsch. Jedenfalls nach den großflächigen Pots, die hier immer erscheinen – wundert mich eigentlich, dass die heute noch gar nicht hier waren. Wenn wir es also richtig nehmen, dann befindet sich Deutschland immer nich im Krieg, so dass von den in der Feindstaatenklausel aufgeführten Staaten auch keine erneute Kriegserklärung erfolgen müsste. Allerdings ist ja nun Deutschland eben nicht die BRD! Und hier sollten wir eben nun anfangen uns klar auszudrücken, denn nur dann können Misverständnisse vermieden werden.
    Diese BRD an sich ist eigentlich nichts anderes als der IS, nämlich eine Terrororganisation.
    Sollte ich hier jetzt falsch liegen, dann könnt ihr mich ja gern berichtigen.

    • NSSA said

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

    • Anti-Illuminat said

      Vollkommen richtig.

      Kann gut sein das sich der IS in die BRD „flüchtet“ bzw. von JENEN geflüchtet wird und man im letzten Akt endgültig den Krieg auf deutschen Boden verlagern wird. Denn weil die UN-Feindstaatenklausel fast weltweit gilt „passiert“ so gut wie ALLES zu ungunsten Deutschlands.(u.A. Embargo gegen Russlands bei der EU, Abgasskandal, Griechenlandkrise wo wir zahlen sollen, Flüchtlingskrise, antideutsche Filme auch unterschwellig(fast alle James Bond Bösewichte sind deutschstämmig), ewiger Schuldkult und Hetzt weltweit gegen Deutschland). Deutschland hat die korrupteste, niederträchtigste und hinterhältigste Presse weltweit.

      All das NUR wegen der Feindstaatenklausel, fehlenden Friedensvertrag und weil nach Haager Landkriegsordnung Täuschungen erlaubt sind.

  8. […] Quelle: An die Soldaten des Syrien-Kommandos « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

    • Claus Nordmann said

      • Claus Nordmann said

        .

        “Willkommen liebe Mörder.“ ( Heinz Rudolf Kunze )
        .

        Ist es jeder Vierte,

        ist es jeder Dritte,

        aber sie sind hier ganz in unsrer Mitte,

        jeder kann es sein,

        keinem kann man trauen,

        manchmal sind es Männer,

        ab und zu auch Frauen.

        Sie wollen uns zerstören,

        sie wollen uns vernichten,

        nichts wird sie dazu bringen,

        darauf zu verzichten,

        wir möchten das verdrängen und einfach ignorieren,

        uns weiter davor drücken,

        den großen Kampf zu führen.

        Willkommen liebe Mörder,

        fühlt euch wie zuhause,

        bedient euch,

        macht es euch bequem,

        kurze Atempause,

        nichts nehmen wir euch übel.

        Empörung nicht die Spur,

        ihr habt halt eine andere Umbringekultur.

        Jeder sieht es kommen,

        die Bedrohung steigen,

        jeder ist beklommen,

        keiner will es zeigen,

        laßt uns das vertuschen,

        nicht darüber reden,

        alle gegen alle,

        jeder gegen jeden.

        Sie pflegen fremde Bräuche, so lautet das Gerücht.

        Genaueres weiß keiner, denn man erkennt sie nicht,

        und wenn sie unter sich sind,

        dann lachen sie uns aus,

        nie würden sie behaupten, mein Haus ist euer Haus.

        Willkommen liebe Mörder,

        wir sind so tolerant,

        die Dunkelheit bricht bald herein über dieses Land.

        Wir reichen euch die Kerzen, damit ihr besser seht,

        und euch das nächste Opfer nicht durch die Lappen geht.

        Willkommen liebe Mörder,

        ein viel zu hartes Wort,

        wir haben doch Verständnis,

        ihr nennt das nicht mal Mord,

        ihr tut’s aus Überzeugung und

        wenn man’s überlegt,

        wir sind so schlaff und müde,

        wir gehören weggefegt.”

      • Claus Nordmann said

        Konstanz: Flüchtlinge bekriegen sich in der Zeppelinhalle :
        .

  9. […] https://lupocattivoblog.com/2015/12/14/an-die-soldaten-des-syrien-kommandos/ […]

  10. Karl Heinz said

    Der IS ist der Westen selber und die Flüchtlingskrise das selbst geschaffene Schweizer Taschenmesser aus dem man sich die Legitimation für einen Angriffskrieg auf Syrien und Libyen basteln kann.

    Die selbst eingeschleusten und selbst kontrolliertenTerroristen werden mit inszenierten Anschlägen den ersehnten Ausnahmezustand herbeibomben, der die Deutschen zu schlechtest möglich angepaßten Verhalten manipulieren wird – dem Kampf gegen die Flüchtlinge, anstatt dem Kampf gegen den Abschaum im Reichstag.

    Die Bevölkerung selbst wird nach Aufrüstung und Kriegseinsatz schreien und so die fehlende Legitimation liefern.
    Auf die Einfältigkeit der Massen kann man sich immer verlassen.

    Gruß – Karl Heinz

    • arabeske654 said

      Es sind nicht deutsche Traditionen, an die Merkel hier anknüpft. Es sind jüdische Traditionen andere voran zu schicken, um die Interessen der Juden durchzusetzen, wo sie selbst zu feige sind.
      Angefangen 1933 als Judea Deutschland als erster den Krieg erklärte um dann die halbe Welt mit Lügen gegen Deutschland aufzubringen und das Werk zu vollenden, das Judas aus Feigheit selbst nicht erbringen wollte.
      Diese Tradition wird hier fortgesetzt. Die Deutschen werden mit Lügen dazu gebracht in fremden Ländern für die Interessen der nomadisierenden Strassendiebe zu sterben, damit Juda sein Großisrael errichten kann.

  11. Hermannsland said

    auch RT Deutsch ist das einen Beitrag wert…

    https://deutsch.rt.com/inland/35958-offener-brief-an-soldaten-syrienkommandos/

  12. Hermannsland said

  13. NSSA said

    Wie erklärte schon US-General Collins 1949:

    „Es ist genug, daß wir Waffen liefern, unsere Söhne sollen nicht in Europa verbluten. Es gibt genug Deutsche, die für unsere Interessen sterben können.“

    Wer als Deutscher der Bundesrepublik Deutschland treu dient, ganz gleich ob in der Bundeswehr oder einer „Behörde“, dient ausschließlich alliierten und damit jüdischen Interessen und begeht darüber hinaus Hochverrat am eigenen Deutschen Volk!

    Das „Gelöbnis“ der Bundeswehr müsste daher korrekterweise lauten:
    »Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu vernichten, so wahr mir Satan helfe.«

    Mit deutschem Gruß °/

    NSSA

    • Falke said

      – Das „Gelöbnis“ der Bundeswehr…….“ Gut gesagt NSSA genau so währe es richtig denn genau das machen sie und das schlimme dabei ist, daß es die meisten von denen nicht kapieren oder nicht mal darüber nachdenken was sie machen. Viele bilden sich auch noch ein das sie die größten sind als Bunzel-„Staatsbeamte“ und latschen durch die Gegend wie die Gockel und so benehmen die sich auch noch. Einfach nur widerlich.

      Gruß Falke

      • arabeske654 said

        Weil sie nicht verstehen (wollen), das sie nur die entbehrliche Lakeien Judas sind, die Goym, das Schlachtvieh auf das jederzeit verzichtet werden kann. Hier aber noch einen „guten Zweck“ im Namen Israel’s erfüllt bevor es auf dem Schlachtfeld verblutet.

  14. arabeske654 said

    ISIS oil routes into Turkey, that the Russians presented so much evidence of, all go through Kurdish controlled regions. Now that Turkey has moved thousands of troops into the region, sending Iraq to the UN for help, all done with Kurdish treachery, we have taken a closer look at who is really responsible for funding ISIS.

    The maps tell a story of a continuous Kurdish controlled area that covers more than 70% of all stolen oil, all moved directly through Kurdish lines in areas where there is no ISIS presence. Turkey is currently inside Iraq building a new and highly illegal air base in the middle of the oil smuggling zone, all done with the full cooperation of the Kurdish Barzani regime in Erbil.

    The Syrian and Iraqi borders with Turkey from Western Syria to the Iranian Border, the areas of most oil smuggling, are not only fully Kurdish controlled and where Turkey has invaded, but it is also where US Special Forces units have entered Syria illegally as well, right in the middle of the ISIS oil convoy area, according to Russian satellite intelligence published for the world last week.

    https://syrianfreepress.wordpress.com/2015/12/14/kurds-oil-smuggling/

  15. Ethnologe said

    Die NATO setzt seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion ihren imperialisrtsichen Feldzug fort.
    Nicht nur der Nahe Osten soll von der NATO eurokratisiert um unter die angelsächsische Kontrolle gebracht zu werden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelmeerunion
    http://www.heise.de/tp/artikel/19/19379/1.html

    EUSA/NATO startet nun auch die Mission zur Eroberung und Amerikanisierung Afrikas. Neuer Anlauf des westlichen NeoImperialismus

    Ebola ein Vorwand um noch mehr EUSA-Truppen nach Afrika zu schicken
    http://www.voltairenet.org/article185704.html

    Unter dem Vorwand der Bekämpfung von Piraten sollen alle Gegner des EUSA-Imperialismus exekutiert werden.
    Die EU beschloss 2012/13 dass im Rahmen der Militäreinsätze gegen Piraten künftig auch die Uferzone bis 2 km in Landesinnere angegriffen werden darf!

    Unter dem Vorwand der Terrorismus-Bekämpfung interveniert Frankreich militärisch in Mali 2013 um die Bodenschätze des Landes zu sichern, welches die EUSA Imperialisten für sich beanspruchen
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/mali-frankreich-kaempft-gegen-islamisten-und-um-bodenschaetze-a-877679.html

    Militarisierung Afrikas durch NATO mithilfe von AFRICOM. China ist der Feind in Afrika den es zu verdrängen gibt
    http://www.globalresearch.ca/us-exploiting-west-africa-ebola-outbreak-to-establish-military-foothold/5406191
    http://www.globalresearch.ca/confronting-china-us-boosts-military-presence-in-africa/5328676
    http://www.globalresearch.ca/in-mali-and-the-rest-of-africa-the-u-s-military-fights-a-hidden-war/5490497
    http://www.globalresearch.ca/recolonization-of-africa-us-military-missions-reach-record-levels-after-pentagon-inks-deal-to-remain-in-africa-for-decades/5442976
    http://www.globalresearch.ca/us-military-intervention-in-africa-the-east-african-response-force-a-creation-of-the-pentagon/5368284

    AFRICOM-Befehlshaber fordert mehr Spezialeinsatzkräfte
    https://www.radio-utopie.de/2011/09/18/africom-befehlshaber-fordert-mehr-spezialeinsatzkrafte/

    US-Imperialisten wollen Errichtung einer Zentralen U.S.-Seuchenbehörde für ganz Afrika unter dem Deckmantel Afrikanische Union
    https://www.radio-utopie.de/2015/04/17/zentrale-u-s-seuchenbehoerde-fuer-ganz-afrika/

    US-Imperialisten sichern die Schiffroute Golf von Aden am Horn von Afrika. Das erklärte Ziel der US-Imperialisten alle Meere und Ozeane unter US-Kontrolle zu bringen und Russland,Chinas einkreisen.
    http://www.n-tv.de/politik/USA-verlegen-Flugzeugtraeger-article14942116.html

    Somalia soll langsam an das EUSA-Imperium annektiert werden
    Kriegsrecht in Mogadischu: Machtübernahme durch in U.S.A. trainierte Elitetruppen
    https://www.radio-utopie.de/2015/04/18/kriegsrecht-in-mogadischu-machtuebernahme-durch-in-u-s-a-trainierte-elitetruppen/

    Wer sich widersetzt wird zum Terroristen erklärt. AntiKolonialisten oder Anti-Imperialisten (wie in der Zeit der Entkolonialisierung von Afrika) werden in der westlichen Presse als Terroristen abgestempelt. Der Begriff AntiImperialist wird nicht mehr verwendet.Da jeder ein Terrorist ist der sich der westlichen Unterjochung widersetzt. pro-westliche Kopfabschneider sind dagegen immer die Guten. Dort wird oftmals der Begriff Freiheitskämpfer oder Rebell verwendet, auch wenn diese Kämpfer Zivilisten abschlachten, sind es immer noch die Guten.
    Deshalb ist es wichtig dass NATO/EU einen Gegengewicht oder Gegenpol bekommen wie zum Beispiel die Eurasische Union, BRICS-Block oder SCO
    https://de.wikipedia.org/wiki/Shanghaier_Organisation_f%C3%BCr_Zusammenarbeit

    In Lateinamerika laufen derzeit mehrere Regime-Change Projekte. In Venezuela und in Argentinien sind Regime-Changes geglückt. In Brasilien wurde aktuell ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsidentin Roussef eingeleitet um den BRICS Block zu zerbrechen. Interessant an dieser Stelle, warum es nie ein Amtsenthebugnsverfahren gegen den US- Schwerverbrecher George W. Bush gegeben hat. Denn es ist kein Geheimnis dass Bush illegal an die Macht kam im Jahre 2000:
    http://www.heise.de/tp/artikel/9/9105/1.html

  16. Kurzer said

    Adolf Hitler Rede, 16 Jahre nach der Kapitulation der drei Wehrmachtsteile

    „… Die Deutschen müssen erst in Not und Elend geraten und von den fremden Eindringlingen mit dem Tod bedroht werden, dann besteht die Chance, daß das Volk wieder zu sich findet. Nur aus der größten Not heraus wird das deutsche Volk seine wahren Werte wieder erkennen und den Überlebenskampf aus der Verzweiflung heraus beginnen. Ja, erst dann wird unser Volk zu seiner Hochkultur zurückfinden! …“

    http://trutzgauer-bote.info/2015/12/14/adolf-hitler-rede-16-jahre-nach-der-kapitulation-der-drei-wehrmachtsteile/

  17. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  18. Vorab eine Berichtigung:
    Die zu Eingang wiedergegebene Formulierung wird abschließend als Gelöbnis bezeichnet.
    Es handelt sich jedoch um den Eid der Zeit- und Berufssoldaten.
    Das Gelöbnis legen hingegen die Wehrpflichtigen ab.
    Dazu beginnen sie mit „Ich gelobe“, und enden grundsätzlich ohne Glaubensbeteuerung.
    Soweit dies.
    In Anbetracht der Rechtslage, die hier bereits ausführlich dargelegt worden ist, müssen sowohl das Gelöbnis, als auch der Eid als ausgesprochen widersinnig bezeichnet werden!
    „Ich gelobe/schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen …“ ist eine eindeutige Aussage, dem Besatzungsregime der Alliierten und ihren selbstbesatzenden Helfern und Helfershelfern willfährig zu sein, weil die BRD ein Konstrukt der Alliierten ist, dem besetzten Gebiet eine Selbstverwaltung im Rahmen des Besatzungsregimes zu ermöglichen!
    „Ich gelobe/schwöre, … das Recht und die Freiheit des Deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, (so wahr mir Gott helfe) !“ ist jedoch eine eindeutige Aussage, die genau diese Willfährnis ausschließt und sogar erfordert, sie auf das Bitterste zu bekämpfen, darüber hinaus natürlich auch die Alliierten selber und vor allem deren selbstbesatzende Helfer und Helfershelfer!
    Vor diesem Hintergrunde ist davon aus zu gehen, daß weder das Gelöbnis, noch der Eid überhaupt eine Gültigkeit besitzen, noch jemals zuvor erlangt haben!

    Gunnar

  19. arabeske654 said

  20. Hat dies auf ERWACHE! rebloggt.

  21. […] An die Soldaten des Syrien-Kommandos […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: