Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

17 Comments

  1. Pingback: Syrien: “Sie haben unsere Kinder geschlachtet und die Bäume verbrannt” | reichsdeutschelade

  2. Pingback: Syrien: Krieg der Täuschung – DAS VIDEO, das NIEMAND sehen darf!! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: Syrien: Krieg der Täuschung – DAS VIDEO, das NIEMAND sehen darf!! | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | cizzero

  4. 7

    Claus Nordmann

    AKTUELL :

    Terror in Paris ? :
    .
    .
    ” Französische Regierung erwartet Attentate zu Weihnachten:

    (…) Das französische Innenministerium hat in einem Rundbrief alle Präfekten und alle örtlichen Direktoren

    von Polizei und Gendarmerie angewiesen, mit islamistischen Attentaten zu Weihnachten zu rechnen.

    Besonders gefährdet seien Kirchen bei der Heiligabendmesse oder den Messen am 1. Feiertag.”

    Text und Übersetzung von ” Der Analytiker ” , Hartgeld.com , 15:00, 18.12.2015 :
    .

    ” Ein paar Tage vor Weihnachten, ist die Regierung besorgt über die Sicherheit in den Kirchen.

    Die Präfekten wurden sehr klare Anweisungen aus dem Innenministerium gegeben.

    EXKLUSIV – Nach den Schulen war die Reihe an den Kirchen, nach den Anschlägen vom 13. November

    besonders wachsam zu sein. Der Innenminister, Bernard Cazeneuve, schickte am Mittwoch an die Präfekten

    und der Leiter der Polizei und Gendarmerie ein dreiseitiges Telegramm.

    Weihnachten, potenzielles “symbolisches” Ziel! Dieses Telegramm, liegt (der Radiostation) EUROPE 1 vor

    und beginnt mit einer Feststellung: “über entschlossene Terroristen” und “der außergewöhnlichen Symbolkraft”,

    während der Weihnachtsmesse anzugreifen .

    Bernard Cazeneuve erinnert an den im April vereitelten Anschlag auf die Kirche in Villejuif, in der Nähe von Paris.

    Der Minister empfiehlt, der Polizei die Gemeinden zu kontaktieren, um das Weihnachtsprogramm zu ermitteln und

    die Gemeinde zu sensibilisieren, ungewöhnliches Verhalten, parkende Autos in der Nähe der Kirchen etc. zu melden,.

    Das Telegramm schlägt auch vor, die Mäntel am Eingang der Kirchen öffnen zu lassen, besonders in der Nacht

    des 24. und am 25. Dezember. An diesen 2 Tagen gibt es allein in Paris mehr als 500 Messen.

    Die Patrouillen der Polizei, der Gendarmen und der Soldaten werden zur größten Wachsamkeit aufgerufen.”
    .

    Quelle :

    http://www.europe1.fr/faits-divers/vigilance-renforcee-dans-les-eglises-a-lapproche-de-noel-2638099

    Reply
    1. 7.1

      Claus Nordmann

      AKTUELL :
      .

      ” Anhänger der Terrormiliz IS

      Islamisten ziehen mit Dschihad-Liedern und Flugblättern durch Berliner U-Bahn

      Freitag, 18.12.2015, 16:28

      Sie sangen Kampflieder für den Dschihad und sprachen U-Bahn-Fahrgäste auf Arabisch an.

      Eine Gruppe von sieben Männern wollte so anscheinend Werbung für den Islamischen Staat machen.

      Die Berliner Polizei ermittelt nun wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung.

      Eine Gruppe von sieben Männern hat am Donnerstagabend versucht, in der Berliner U-Bahnlinie U7

      für die Terrormiliz Islamischer Staat zu werben. Die Männer hätten wohl “Werbelieder” für den

      Islamischen Staat gesungen und andere Fahrgäste auf arabisch in ein Gespräch verwickelt.

      Das sagte ein Sprecher der Berliner Polizei auf Anfrage von FOCUS Online.

      Auf der Fahrt zwischen den Stationen Rohrdamm und Spandau sollen die Männer ein arabisches Lied

      gesungen haben, bei dem es sich um ein sogenanntes Kampf-Naschid, ein salafistisches Propagandalied

      für den Dschihad, handelte. Anschließend sprachen sie andere Fahrgäste auf arabisch an und versuchten

      sie in ein Gespräch zu verwickeln. Einem Fahrgast überreichten sie eine Art Flugblatt.

      Aufmerksamer Zeuge erstattet Anzeige

      Einem Zeugen fiel die Situation auf. Da er selbst kein Arabisch verstand, habe er andere Fahrgäste auf

      den Vorfall angesprochen. Die Frauen hätten ihm erklärt, dass es sich um ein Anwerbegespräch für den

      Islamischen Staat handele. Daraufhin erstattete der Zeuge Anzeige, wie der Sprecher der Polizei FOCUS Online mitteilte. ”

      Quelle :

      http://www.focus.de/regional/islamisten-werben-in-berliner-u7-u-bahn-propaganda-fuer-den-islamischen-staat_id_5164328.html

      Reply
  5. 6

    goetzvonberlichingen

    ..der@Triton wollte ja was gutes lesen:

    Polen: Regierung lässt Nato-Zentrum in Warschau stürmen
    18. Dezember 2015 | 14.21 Uhr
    Nacht-und-Nebel-Aktion
    Polens Regierung tauscht Leiter der Spionageabwehr aus
    🙂
    Warschau. In Polen eskaliert der Streit um die Leitung eines Nato-Spionagezentrums. Die nationalkonservative Regierung hat in einer Nacht-und-Nebel-Aktion den Leiter Zentrums für Spionageabwehr in Warschau ausgewechselt. Medien berichten vom Verdacht auf Spionage.
    Hochrangige Beamte des Verteidigungsministeriums hätten gegen 1.30 Uhr morgens in Begleitung von Militärpolizisten versucht, in die Einrichtung einzudringen, berichtete die Agentur PAP am Freitag.

    Als Grund für den Einsatz gab ein Sprecher des Ministeriums an, eine Reihe von Mitarbeitern des Zentrums habe sich einer Versetzungsorder widersetzt. Der Sender TVP Info berichtete indes unter Berufung auf ungenannte Quellen, es gebe einen Verdacht auf Spionage für die USA.

    Ex-Präsident Bronislaw Komorowski von der oppositionellen Bürgerplattform (PO) äußerte im Sender TOK FM “Verwunderung und Beunruhigung” über die nächtliche Aktion. Die Regierung der Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) stand zuletzt vermehrt in der Kritik, weil sie zahlreiche Spitzenposten in Verwaltung und Staatsbetrieben neu besetzt.

    Das Nato-Spionageabwehrzentrum wird unter Führung von Polen und der Slowakei errichtet, aber auch >>>Deutschland ist an dem Projekt beteiligt.
    (dpa)

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/polens-regierung-tauscht-leiter-der-spionageabwehr-aus-aid-1.5641095

    Na denn.. was werden Merkel und Steinmeier dazu sagen?
    Trotzen die Polen doch den USA, werfen denen Spionage vor und haben in einer Nacht- und Nebelaktion den (VS)-Leiter für Spionage festgenommen.Als Grund für den Einsatz gab ein Sprecher des Ministeriums an, eine Reihe von Mitarbeitern des Zentrums habe sich einer Versetzungsorder widersetzt. Der Sender TVP Info berichtete indes unter Berufung auf ungenannte Quellen,

    >>>es gebe einen Verdacht auf Spionage für die USA.

    http://www.wiwo.de/politik/europa/polen-naechtliche-aktion-in-nato-spionageabwehrzentrum-/12744274.html
    ..
    Allerdings ist die neue polnische Regierung superunkosher..
    Nationalkonservative Pis-Partei..
    https://de.wikipedia.org/wiki/Prawo_i_Sprawiedliwo%C5%9B%C4%87
    PiS kann nicht eindeutig einer der westeuropäischen Parteienfamilien zugeordnet werden. Sie wird zumeist als konservativ oder nationalkonservativ eingeordnet. Elisabeth Bakke bezeichnet die Partei als national-klerikal und Wolfgang Merkel verortet die PiS als „nationalistisch-rechtskonservativ“..

    Beata Szydlo–>

    ..Ihr Mann ist Jude.
    SZYDLO Genealogy
    Edward Szydlo..
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/10/26/der-mann-der-die-aufklaerung-ueber-das-juedische-programm-zum-literarischen-welt-klassiker-machte-eugen-duehring/#respond

    http://derstandard.at/2000024534288/Beata-Szydlo-Auf-leisen-Sohlen-zur-polnischen-Regierungsspitze

    Ein anderer polnischer Politiker..DUDA. seine Frau ..Agata Duda-Kornhauser(deutsch-Lehrerin in Krakau) Frau des MR. Duda ist Jüdin
    ..ihr jüdischer Großvater Kornhauser war Häftling in mehreren deutschen Lagern..

    Reply
      1. 6.1.1

        goetzvonberlichingen

        Warum die amerikanische “Regierung ” und /oder die Zionisten in Israel die Banderisten und solche angeblich “Rechten” in der Ukraine und anderswo unterstützen? Weil sie diese unterwanderten(siehe auch andere 5.te Kolonnen wie ALCIAde, ISis, PI, PEGIDAs usw. durch Geert Wilders und andere etc,)
        Man beidient sich dieser (zionistischen..oder amerikan.) Faschisten ..um CHAOS zu verbreiten und ein wildes durcheinander von Gruppenzu erzeugen .die vom CIA(NICHT FBI !) und dem MOSSAD..geführt werden
        Siehe Bernhard Henry LEVI im Maghreb,sowie Klitschko, Jetzenjuk , Poposchenko etc. in KIEW…
        Was Putin angeht, fährt er nach aussen hin den ANTIPART zum Westen..
        mal sehen was 2016 mit dem Ausstieg (weg von der Rothschildbanken-Verpflichtung) also der russ. Verstaatlichung der Banken passiert.
        Auf jeden Fall erscheint mir Putin als der besonnenste Staatsmann, der zur Zeit auf dem Erdball rummläuft. Er ist nur im Dienste der russ. Volkes und der BRICS unterwegs. mehr nicht.
        WIR können bzw. sollten bezüglich unserer Schwierigkeiten(BRD, Keine Souveränität usw.) nicht auf ihn zählen..bzw. etwas von ihm erwarten.

        Reply
  6. 5

    arabeske654

    http://s14.postimg.org/lurhrdkf5/wer_ist_das.png

    Nachfolgend habe ich den betreffenden Artikel aus FOCUS Online, aus dem dieses Bild stammt, auszugsweise wiedergegeben:

    So hat er wirklich ausgesehen: Forscher fertigen forensisches Phantombild von Jesus an

    Die Bilder der Forscher zeigen Jesus ganz anders, als er in der westlichen Welt oft dargestellt wird. Ihre forensische Untersuchung hat ergeben: Jesus soll dunkelhäutig und nicht viel größer als 1,50 Meter gewesen sein.

    Der Forensik-Experte Richard Neave von der Universität Manchester hat mithilfe wissenschaftlicher Methoden vor einiger Zeit das Abbild von Jesus Christus rekonstruiert. Ihm zufolge war Jesus keineswegs der blonde, langhaarige Mann, als der er oft dargestellt wird. Vielmehr sei er dunkelhäutig und dunkelhaarig gewesen – typisch für die Menschen, die damals in Galiläa, der Region im Norden von Israel, lebten. Das berichtet der „Mirror“.

    […]

    Für die Rekonstruktion des Gesichts von Jesus Christus haben israelische Archäologen dem Forschungsteam um Neave Schädel aus Israel zur Verfügung gestellt. Das Team erstellte Röntgenbilder und untersuchte die Gesichtsform eines „typischen“ Juden aus Galiläa .

    Damit, daß Forensiker dieses Phantombild erstellt haben, soll beim Publikum wohl die Assoziation zu den Lebendbildrekonstruktionen bestimmter Personen anhand ihres Schädels bewirkt werden, wie Forensiker sie sonst in heutigen Kriminal- oder Vermißtenfällen und dergleichen erstellen. Die Leser sollen denken, die hätten auf der Basis irgendwelcher Überreste, Überlieferungen oder sonstwas das konkrete Aussehen von Jesus ermittelt, dabei haben sie in Wirklichkeit nur rekonstruiert, wie typische Juden in der Antike ausgesehen haben. Das ist es, was dieser Wüstenschrat darstellt!

    Denn ob Jesus selbst (falls es ihn gegeben hat) auch so ausgesehen hat, ist damit überhaupt nicht bewiesen, denn er könnte durchaus auch einer von Norden eingewanderten europäischen Volksgruppe angehört haben, z. B. Abkömmlingen der keltischen Galater in Kleinasien, wie von mir schon vor längerem angedacht, in welchem Falle er kein Jude gewesen wäre, sondern allenfalls jüdisch akkulturiert, und sein europäisches Aussehen auf künstlerischen Darstellungen korrekt wäre.

    Unabhängig davon, ob Jesus eine historische Figur war, ist er auf alle Fälle für viele Weiße eine religiöse Figur, und es könnte verheerende Auswirkungen auf deren Spiritualität haben, wenn sich bei ihnen so ein Gottesbild einprägen würde.

    Diese „Rekonstruktion” bzw. die Meldung darum reiht sich ja in die von ähnlicher Motivation inspirierten Bemühungen ein, den heiligen Nikolaus als „Türken” darzustellen, weil sein Heimatort heute zur Türkei gehört. Ich glaube mich übrigens auch dunkel zu erinnern, daß man aus demselben Grund auch Homer als Türken oder Levantiner oder sowas hinzustellen versucht hat.

    Jedenfalls zeichnet sich heute schon ab, daß die Juden uns Weiße als schon verbrauchten Wirt abgeschrieben haben und damit beginnen, genetisch an die Ostasiaten anzudocken, die sie als ihre neuen Wirte und Weltmachtbasis übernehmen wollen. Persönliche Beispiele dafür sind unter anderem „Tiger Mom“ Amy Chua Rubenfeld, die islamkritische japanisch-jüdische Bloggerin Yashiko Sagamori, der ebenfalls „counterjihadische“ Blogger Takuan Seiyo (ein polnischer Jude, der in eine japanische Familie eingeheiratet hat) und jüngst die Familie von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, von der bereits dieses passende Bild in Umlauf ist:

    https://schwertasblog.wordpress.com/2015/12/18/gedanken-zum-juedischen-einheiraten-in-einheimische-eliten/

    Reply
    1. 5.1

      Hermannsland

      “… Für die Rekonstruktion des Gesichts von Jesus Christus haben israelische Archäologen dem Forschungsteam um Neave Schädel aus Israel zur Verfügung gestellt. Das Team erstellte Röntgenbilder und untersuchte die Gesichtsform eines „typischen“ Juden aus Galiläa …”

      was die Juden von Jesus halten, wissen wir ja 😉

      https://youtu.be/IriwFk6VAqU

      Reply
      1. 5.1.1

        arabeske654

        Ja, dummerweise haben sie aber nicht ein Bild von Jesus dargestellt, was hier suggerieren wollten, sondern klar gemacht wie die Juden zu dieser Zeit aussahen und wo die Wurzeln des auserwählten Volkes liegen.

        Dumm gelaufen würde ich dazu sagen!

        Reply
  7. 2

    arabeske654

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund ist sie kein originäres Völkerrechtssubjekt das seine Rechte von einem Souverän ableiten kann und besitzt keine Völkerrechtsfähigkeit aus sich selbst heraus.
    Die BRD ist ein derivatives Völkerrechtssubjekt dem es nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant des deutschen Volkes zu wirken.
    Sie bezieht viel mehr ihre Rechte aus den Rechten der Völkerrechtsubjekte die ihre Gründung auf der Basis der Haager Landkriegsordnung veranlasst haben.
    Die BRD ist nicht Ergebnis des Willens eines Verfassungssubjektes sondern Ergebnis des Willens der Besatzungsmächte mt der Haager Landkriegsordnung als völkerrechtlichen Grundlage.
    Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
    Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und territorial nicht mit diesem identisch, übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://s8.postimg.org/57nqe642d/banner_image12.png

    http://shirt-druck.shirtinator.net/myShop/produkte/?SISID=72016

    Die BRD ist, wie die DDR einst, ein Scheinstaat im Auftrag der alliierten Besatzungsmächte. Kanzler, Minister, Beamten und Parteien waren und sind Kollaborateure.
    Die BRD ist durch ihre Entstehungsgeschichte und ihre Mitgliedschaft in der UNO unzweideutig gekennzeichnet als Feindstaat des Deutschen Reiches, auf dessen Boden sie sich befindet.
    Polizisten und Soldaten der BRD haben ihr Eid auf einen “Staat” geschworen, der kein Staat ist und damit einen Eid auf die Besatzungsmächte.
    Das Abnehmen dieses Eides ist eine Verletzung der Haager Landkriegsordnung Artikel 45 und damit eine Verletzung des Völkerrechts.
    Legislative, Judikative und Exekutive sind aus dem gleichen Grund nicht die Repräsentanten der vollziehenden Macht des deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
    Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.
    Die Deutschen leben in einer Welt voller Pseudofakten, die für sie künstlich von ihren eigenen Desinformationsmedien geschaffen werden, die die öffentliche Meinung zugunsten jüdischer Interessen manipulieren.
    Der Einsatz der Bundeswehr im Ausland ist niemals mit dem Völkerrecht vereinbar, da die BRD völkerrechtlich nur ein Besatzungsverwaltung und kein völkerrechtlich anerkannter Staat ist.
    Bundeswehrtruppen, die im Ausland an bewaffneten Konflikten teil haben sind deshalb nicht durch die HLKO geschützt sondern haben den Status von Nichtkombatanten, also Terroristen oder Partisanen.
    Vergeltungsmaßnahmen gegen das Deutsche Volk auf Grund solcher Auslandseinsätze der Bundeswehr wären entsprechend völkerrechtlich legitim.

    Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
    Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
    Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrloses Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
    Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.

    Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Parteimitgliedern angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
    Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verwirkt.
    Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit seiner Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.
    Wer heute noch seiner geregelten Arbeit nachgeht muß gewahr sein, das er selbst die Neubesiedlung Deutschlands durch illegale Migranten finanziert und sich und seine Familie damit in Lebensgefahr bringt.

    Wir Deutsche sind hier die einzig legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

    »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

    Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes.Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte originäre Völkerrechtssubjekt hier.

    https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/

    Steht auf und fordert Euer Recht!

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen