lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Bürgerkriege in Europa – Das Ende von Europa: „Wir schaffen das“!

Posted by Maria Lourdes - 29/12/2015

Die schrecklichen Terroranschläge von Paris scheinen ihm Recht zu geben: Der Hellseher Martin Zoller veröffentlicht seit einigen Jahren seine Vorhersagen zu politischen Entwicklungen. Auch zur Zukunft Europas hat Zoller seine Visionen veröffentlicht – und einige davon scheinen nun schneller einzutreten, als ihm lieb ist…

Nichts gegen Herrn Zoller, aber wenn man seit Jahren die bürgerfeindliche Politik in Europa verfolgt hat, muss man kein Hellseher sein, um zu erkennen, dass die große Masse der Menschen in Europa zu Gunsten der Hochfinanz ausgeplündert und verarmt wird.
Die Umverteilung von unten nach oben läuft auf Hochtouren. Verantwortlich für diese Missstände in Europa sind die Politiker in der EU, in den einzelnen EU-Staaten und ihre Erfüllungsgehilfen, die Lügenpresse. Wobei die Judikative mit diesen Volksverrätern im gleichen Boot sitzt, besonders die, die an den obersten Schaltstellen sitzen.

Wer glaubt, Deutschland sei ein Rechtsstaat, der irrt gewaltig.

Politiker dürfen Steuergelder in Milliardenhöhe veruntreuen und halten sich an keine Gesetze. Wenn aber ein langjähriger Angestellter 6,06 Euro veruntreut, wird er fristlos entlassen. (Entlassung wegen Pfandbon-Diebstahls rechtens – mehr hier).

„Flüchtlinge“, die Herr Gauck, Frau Merkel und ihre Mittäter grundgesetzwidrig nach Deutschland und Europa einschleusen lassen, plündern täglich Supermärkte aus und dürfen ungestraft weitermachen. Wo ist hier die Verhältmäßigkeit?

Dies ist nur ein Beispiel von vielen und die Menschen, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa haben Angst vor einer fremden Invasion, die die friedliche europäische Kultur zerstört und von Hass begleitet wird.

„Wir schaffen das nicht“!

Bürgerkriege in Europa – Hier zum Video…

Schon 2014 hatte Papst Franziskus gesagt: »Wir erleben jetzt einen Dritten Weltkrieg – wenn auch verstreut über die Welt. Aber der Krieg ist überall.« Begonnen hat dieser Krieg am 20. September 2001. An jenem Tag erklärte der damalige US-Präsident George W. Bush vor dem amerikanischen Kongress der Welt den Krieg. In den eineinhalb Jahrzehnten seit dieser Erklärung haben die USA den Krieg ständig ausgeweitet und verschärft – mehr hier…

Linkverweise:

Massenmigration als Waffe – warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären… hier weiter

Erinnerung ans Recht – Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen… hier weiter

Eine traurige Tatsache  – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

Der Atlas der Wut – lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

Krisenvorbereitung – Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

Verbot von Bargeld – Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

Deutschland Erwacht – Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

„Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

25 Antworten to “Bürgerkriege in Europa – Das Ende von Europa: „Wir schaffen das“!”

  1. […] https://lupocattivoblog.com/2015/12/29/buergerkriege-in-europa-das-ende-von-europa-wir-schaffen-das/ […]

    • arabeske654 said

      Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
      Aus diesem Grund ist sie kein originäres Völkerrechtssubjekt das seine Rechte von einem Souverän ableiten kann und besitzt keine Völkerrechtsfähigkeit aus sich selbst heraus.
      Die BRD ist ein derivatives Völkerrechtssubjekt dem es nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant des deutschen Volkes zu wirken.
      Sie bezieht viel mehr ihre Rechte aus den Rechten der Völkerrechtsubjekte die ihre Gründung auf der Basis der Haager Landkriegsordnung veranlasst haben.
      Die BRD ist nicht Ergebnis des Willens eines Verfassungssubjektes sondern Ergebnis des Willens der Besatzungsmächte mt der Haager Landkriegsordnung als völkerrechtlichen Grundlage.
      Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
      Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und territorial nicht mit diesem identisch, übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

      Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

      http://arabeske.shirtinator.net/

      Die BRD ist, wie die DDR einst, ein Scheinstaat im Auftrag der alliierten Besatzungsmächte. Kanzler, Minister, Beamten und Parteien waren und sind Kollaborateure.
      Die BRD ist durch ihre Entstehungsgeschichte und ihre Mitgliedschaft in der UNO unzweideutig gekennzeichnet als Feindstaat des Deutschen Reiches, auf dessen Boden sie sich befindet.
      Polizisten und Soldaten der BRD haben ihr Eid auf einen „Staat“ geschworen, der kein Staat ist und damit einen Eid auf die Besatzungsmächte.
      Das Abnehmen dieses Eides ist eine Verletzung der Haager Landkriegsordnung Artikel 45 und damit eine Verletzung des Völkerrechts.
      Legislative, Judikative und Exekutive sind aus dem gleichen Grund nicht die Repräsentanten der vollziehenden Macht des deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
      Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.
      Die Deutschen leben in einer Welt voller Pseudofakten, die für sie künstlich von ihren eigenen Desinformationsmedien geschaffen werden, die die öffentliche Meinung zugunsten jüdischer Interessen manipulieren.
      Der Einsatz der Bundeswehr im Ausland ist niemals mit dem Völkerrecht vereinbar, da die BRD völkerrechtlich nur ein Besatzungsverwaltung und kein völkerrechtlich anerkannter Staat ist.
      Bundeswehrtruppen, die im Ausland an bewaffneten Konflikten teil haben sind deshalb nicht durch die HLKO geschützt sondern haben den Status von Nichtkombatanten, also Terroristen oder Partisanen.
      Vergeltungsmaßnahmen gegen das Deutsche Volk auf Grund solcher Auslandseinsätze der Bundeswehr wären entsprechend völkerrechtlich legitim.

      Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
      Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
      Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrloses Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
      Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.

      Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Parteimitgliedern angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
      Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verwirkt.
      Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit seiner Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.
      Wer heute noch seiner geregelten Arbeit nachgeht muß gewahr sein, das er selbst die Neubesiedlung Deutschlands durch illegale Migranten finanziert und sich und seine Familie damit in Lebensgefahr bringt.

      Wir Deutsche sind hier die einzig legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

      »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

      Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes.Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte originäre Völkerrechtssubjekt hier.

      https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/

      Frei ist nur wer seine Freheit auch gebraucht.
      Steht auf und fordert Euer Recht!

  2. Rassinier said

    Über die Feiertage habe ich einige Gespräche über das Thema geführt.

    Ein etwa 55jähriger Mann, durchaus solider Typ und gegen Multi-Kulti, meinte: „Da kannst nix machen.“
    Ob ich dächte, daß es der Gabriel besser machen würde als Merkel.
    Also Unfähigkeit, „outside the box“, wie die Amerikaner sagen, zu denken.
    Er erzählte mir noch von einem Urlaub auf den Kanaren, wo haufenweise 60jährige deutsche Geschäftsleute überwintern würden. Denen wäre die Überfremdung Deutschlands vollkommen egal. Großteils absolute Egoisten, feiern bis zum ende, behandelten auch das Hotelpersonal ziemlich mies.

    Wir haben es mit den Folgen von jahrzehntelangem „Social Engineering“ zu tun.
    Ich weiß auch nicht, wie man das innerhalb kurzer Zeit umdrehen können soll. es brauchte ja auch jahrzehntelang für diese Gehirnwäsche.

    Eine 40jährige Frau meinte, sie wäre auch gegen die Asylflut, aber sie habe Angst als „Nazi“ bezeichnet zu werden, wenn sie etwas dagegen sage. Ich hielt ihr einen Kurzvortrag über beide Weltkriege einschließlich Kriegsschuldfrage, und das kam sehr gut an: „Dann waren wir ja gar nicht schuld?!“
    Mit den von mir gelieferten Informationen ergab das Bild für sie endlich einen Sinn, und das wurde sehr positiv aufgenommen.
    Ich meine, wir stecken hier alle tief drin in diesem Thema, aber die jüngeren Leute draußen haben immer konfusere Vorstellungen. Oft wird WK 1, WK 2 und Weimarer Republik vermischt beispielsweise.
    Insgesamt aber eine Begegnung die Mut machte.

    Hier vor Ort in der Provinz vergeht kein Tag mehr ohne die Begegnung mit irgendwelchen Afghanen oder Negern, die einem auch auf Feldwegen entgegenradeln. Im kommenden Jahr sollen es nochmals mehr als doppelt so viele werden.
    Mein Hinweis auf die Illegalität des Ganzen mangels Rechtsgrundlage auf der örtlichen Bürgerversammlung wurde von grauhaarigen Hippies abgeschmettert: Wenn man lieb zueinander sei, ginge alles.
    „Würg!“ wie Dr. Erika Fuchs geschrieben hätte.

    • spöke said

      Das passiert doch alles auf einem Level der Selbst-Zufriedenheit. Satt geht nicht auf die Straße. Das Prinzip gab es in Rom und geht heute auch so.
      Auch die Herren die auf den Kanaren verweilen. Alles Eigennutz Typen. Die hast du in jeder Firma, wo sie auf den Rücken der Mitarbeiter ihre Erfolgswelle ausnutzen.
      Selbst in Betriebsräten und Gewerkschaften gibt es die. Selbst bei den Sogenannten ,,Aufklärern“ durch ,,Bloger“ unabhängige“Journalisten usw. tummeln sich zahlreiche Desinformanten.
      Dieses Land wird geführt wie eine Firma mit einem Touch von KL.
      Und wenn die Insassen sich nicht reproduzieren weil die Umstände schwieriger für sie werden, dann wird jedes Jahr mit Fremden durchgespült. Die welche im System hängen bleiben werden angepaßt und andere werden abgeschoben. Hat zwei Vorteile. Man macht zum einen die leeren Betten voll (Konsumenten und Steuerzahler), zum anderen macht man sich beliebt beim Rest der Insassen. Die Scheiß Egal Mentalität erkennt man aber ganz besonders an der Rundfunkgebühr.

      Der Großteil zahlt ….weil er es kann und es ihnen somit Scheißegal ist.
      Einige zahlen weil sie Angst haben sich dagegen zu wehren.
      Die Standhaften werden von den eigenen Leuten illegal geschlachtet.
      Und das obwohl die Mehrheit den Mist nicht schaut oder sie wissen das sie dort auch belogen werden.
      An diesem Thema erkennt man erst wie groß der Logik Schaden in diesem Land ist.

      .

      • pagan said

        „PLENTUS VENTER NON STUDET LIBENTER“

        Ein voller Bauch studiert nicht gern und ich habe es aufgegeben mit Konsumgnostikern, Ignoranten und Dummköpfen zu diskutieren.

        So hart wie es klingen mag, aber für die meisten dieser Menschen und Gutmenschen sowieso, muss das Kind mit dem Bade ausgekippt werden. Ihr ganzens verlogendes Weltbild muss zerbrechen, zerbersten und im Nichts vergehen.

    • pils said

      Moin Rassinier,

      zu dem Thema sagt Michel Winkler in seinem Pager (Gruppe 2)
      http://www.michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html
      folgen des:

      „Ich gebe zu, ich habe ursprünglich mit mehr Überlebenden gerechnet. Doch jeder verzweifelte Ruf, wie lange es sich noch bis zum großen Umbruch hinzieht, jedes verzweifelte Aufstöhnen über die Unbelehrbarkeit der Mitmenschen, über deren Unfähigkeit, die Zeichen der Zeit zu erkennen, läßt meine diesbezüglichen Erwartungen absinken. Es ist besser, das neue, das heilige Deutschland mit fünf Millionen Aufrechten zu beginnen, als mit zwanzig Millionen Halbherzigen. Die Reinigung ist nötig, folglich wird diese Reinigung erfolgen.“

      Hoffen wir das wir noch einige erreichen um sie nach Gruppe 3 zu holen.

    • Rassinier said

      Spöke, Pagan, Pils.
      Stimme euch im Wesentlichen zu.
      Nur leider, wenn man selbst Kinder hat, dann fällt es einem einfach schwer, eine distanzierte Position einzunehmen.
      Ich denke, daß das kommende Jahr entscheidend wird. Nahezu jeder wird mit den Zivilokkupanten in irgendeiner Form konfrontiert werden. Irgendwann können die Spannungen nicht mehr ausgeglichen oder vermieden werden.

  3. arabeske654 said

  4. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  5. Ein Politologe said

    Merkel will Flüchtlinge im Nahen Osten selbst abholen und sie alternativlos direkt nach Deutschland zu transportieren
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/23/merkel-will-fluechtlinge-direkt-nach-deutschland-holen/

    Wer lockt die Flüchtlinge nach Europa und wer ruft alle Flüchtlinge dazu auf, nach Deutschland zu kommen?
    US-Agenturen & US-NGOs:
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/09/25/wer-lockt-auf-twitter-fluechtlinge-nach-deutschland/
    http://www.info-direkt.at/linke-gutmenschen-oder-us-agenturen/

    Merkels Einladung von Flüchtlingen erreicht inzwischen Westafrika. Jetzt wollen auch Westafrikaner nach Deutschland
    http://www.welt.de/politik/ausland/article147568341/Merkels-Willkommensruf-hallt-bis-nach-Westafrika.html

    Um dem ganzen Schmierentheater noch die Krönung zu setzen
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article148038420/Polizei-will-illegale-Einreisen-straffrei-machen.html
    Polizei will illegale Einreisen straffrei machen
    Gegen Hunderttausende muss wegen illegalem Grenzübertritt ermittelt werden – fast ohne Aussicht auf Verurteilung. Polizeigewerkschaften und Linke fordern, die Beamten endlich zu entlasten.

    Flüchtlinge: EU rügt laschen Umgang mit abgelehnten Asylbewerbern. Nur jeder sechste abgelehnte Asylbewerber wird tatsächlich abegschoben aus Deutschland
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlinge-eu-ruegt-laschen-umgang-mit-abgelehnten-asylbewerbern-13826037.html

    Blauer Brief aus Brüssel: EU rügt lasche Ausweisung von abgelehnten Migranten in Deutschland
    http://www.focus.de/politik/deutschland/blauer-brief-aus-bruessel-deutschland-zu-zahm-eu-ruegt-lasche-ausweisung-von-abgelehnten-migranten_id_4974944.html

    Grüne verteilen Handbücher an die Asylbewerber mit Anweisungen wie man einer Abschiebung aus Deutschland entgeht.
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/welcome-handbuch-wie-entkomme-ich-der-abschiebung-deutschland-a1280283.html

  6. hardy said

    Ich wollte eigentlich nichts mehr bringen,was irgendwie mit diesem System-Parteien-Dreck zu tun hat,aber das folgende ist doch bezeichnend und eine neues Level von Totalitarismus auch in den (Noch)-Systemkreisen.

    Hat Angela Merkel Frank Müller auf dem Gewissen?
    Mord in Berlin: Attentäter erschießt Merkel-Kritiker Müller

    28. Februar 2015 | Florian Schaar

    Er wurde von vier Schüssen in den Rücken getroffen, ganz in der Nähe des Kanzleramts: Frank Müller war ein gnadenloser Kritiker des Systems von Angela Merkel. Wer wirklich hinter seinem Tod steckt, kommt wohl nie ans Licht.

    Der prominente deutsche Oppositionsführer Frank Müller ist in der Nacht auf Samstag in Berlin ermordet worden. Er wurde von Schüssen getroffen, die ein Attentäter nach Angaben von Behörden aus einem fahrenden Auto abgab. Die Tat ereignete sich keine 400 Meter vom Kanzleramt entfernt, auf einer Brücke in der Nähe des Roten Rathauses.

    Müller soll in Begleitung einer jungen Bekannten aus der Thailand gewesen sein. Mehrere Zeugen hätten die Tat beobachtet, berichtete die Nachrichtenagentur dpa unter Berufung auf die Polizei.

    Mit dem Mord an Frank Müller bricht für deutsche Oppositionelle eine neue Ära an – eine Ära der Angst. Müller, 55, war ein scharfer Kritiker der deutschen Kanzlerin Angela Merkel. Der Ermordete zählte zu den Organisatoren einer Oppositionsdemonstration, die am Sonntag am Stadtrand von Berlin stattfinden soll. Die Veranstalter haben angekündigt, statt einer Kundgebung einen Trauermarsch abhalten zu wollen.

    Unter Deutschlands Oppositionellen war Müller einer der wenigen, die selbst über Stammtischerfahrung verfügten: In seiner Stammkneipe hatte der überzeugte Liberale regelmäßig flammende Reden gehalten.

    Im Ausland punktete Müller mit seinem fließenden Russisch und seinem modernen Auftreten – anders als verstockte Ex-68er und tumbe Sozialdemokraten. Müller galt als Sonnyboy und spielte auch selbst gern mit seinem Image, ein Frauenschwarm zu sein.

    2014 holte Lutz Bachmann Müller nach Dresden und ernannte ihn zum PEGIDA-Pressesprecher. Müller galt als Bachmanns engster Vertrauter und wurde eine zeitlang gar als der Kronprinz des siechenden Patriarchen gehandelt – mit nicht einmal 40 Jahren.

    Doch seine Karriere als Berufsdemonstrant fand mit den desaströsen Demonstrationen in anderen Teilen Deutschlands ein jähes Ende. Müller trat als Pressesprecher zurück und besuchte in Dresden nie wieder eine Demonstration.

    Obwohl Müller die Präsidentschaft von Angela Merkel zunächst begrüßte, wurde er in deren Regime nicht heimisch. Das System Merkel war für Müller “ein riesiger, mit einer hauchdünnen Schicht Blattgold überzogener Haufen Scheiße”, wie er in einem Interview sagte. Immer wieder kritisierte er Merkels Europa- und Asylpolitik. Der eigenwillige Müller, der selbst seinen Gönner Bachmann zu kritisieren wagte, gehörte weder zu den von Merkel favorisierten CDU-Mitgliedern noch zu den konsensfähigen Reform-Apparatschiks der SPD

    Viele Oppositionelle machen Merkel verantwortlich

    Müller entwickelte sich schnell zu einem Kritiker Merkels, 2004 unterstützte er die Machtübernahme von Viktor Orban in Budapest und wurde Berater von Holger Apfel in der NPD. Zuletzt übte er scharfe Kritik am Vorgehen der NATO in Afghanistan, Libyen, Irak und Syrien. Die USA und die NATO bezeichnete er als “Blutsauger”.

    Offenbar beruhte Müllers Abneigung gegen Merkel auf Gegenseitigkeit, der Stammtischredner wurde wie sein Kumpel Bachmann immer wieder Opfer von Schmutzkampagnen in der deutschen Klatschpresse, nach oppositionellen Aktionen wurde er auch wiederholt juristisch verfolgt. Ob ein Mord an Müller im Interesse des Kanzleramts läge, ist in Deutschland eine Streitfrage.

    Viele Oppositionelle machen Merkel für den Mord verantwortlich. Andere wiederum befürchten, die Gewaltwelle aus der NSU sei nach Berlin übergeschwappt – demnach könnte Müller nationalistischen Eiferern vom Schlage des Uwe Mundlos zum Opfer gefallen sein. Der Mord an Müller wäre dann ein Beleg für Merkels Kontrollverlust. Derweil wollen deutsche Zeitungen den Mord den Oppositionellen selbst in die Schuhe schieben.

    Merkels Pressesprecher Steffen Seibert bezeichnete den Mord als eine “große Provokation” – ganz so, als stecke die Opposition oder die NPD selbst hinter der Tat, um den Mord der deutschen Regierung in die Schuhe zu schieben. Das deutsche Ermittlungskomitee hat angekündigt, den Fall rasch aufzuklären – man wird die Täter finden, genau wie bei Charlie Hebdo. Die Aufklärung soll so schnell und gründlich sein wie beim NSU.

    Wer wirklich dahintersteckt, wird wohl für immer das Geheimnis des korrupten deutschen Sicherheitsapparats bleiben.
    sicher haben das viele bereits vergessen

    das ganze ist von staatenlos.info,mit denen ich in lockerem Mail-Kontakt bin der Aufklärung wegen.
    Ich weiß nicht was ich von diesem Entnazifizierungs-Zeug halten soll -man müsse sich entscheiden auf welcher Seite wir stehen.
    Wenn man davon ausgeht,daß die Ereignisse auf eine heiße Phase des Dritten Weltkriegs hinauslaufen,dann allerdings gibt es (zunächst) zwei Seiten -jedoch sollte man schon wissen,daß diese Das gewöhnliche Volk gegen die Selbsternannte (Finanz)Elite ist mit der angestrebten NWO und die Ist der Totale Faschismus! und zugleich auch der Totale Kommunismus in seiner schrecklichsten Form und wenn es soweit ist wird niemand mehr dem entrinnen können.Damit berufe ich mich auf die Schrift
    Lutherbibel 1912
    „daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens.“ http://bibeltext.com/revelation/13-17.htm

    • Rassinier said

      Über die Person Frank Müller wußte ich nichts, und konnte auch nicht mehr als hier geschrieben ist, ausfindig machen.
      Mir kamen die Fälle Haider, Barschel und Möllemann in den Sinn.
      Was mich auch interessieren würde:
      Elmar Schepers schreibt in seinem (sehr interessanten) Buch „Hitler, Deutsche und Juden“ (verboten), daß es Hinweise darauf gäbe, daß die Katastrophe vom Kitzsteinhorn in Kaprun, bei der im Jahre 2000 155 Menschen praktisch vergast wurden, ein dezenter Fingerzeig an die Adresse von Jörg Haider gewesen sein könnte.
      Leider gibt er nicht mehr als diesen Hinweis bekannt. Weiß da jemand mehr darüber?

      Ich erinnere mich auch, wie Merkel gesagt hat, sie freue sich, mitteilen zu können, daß es gelungen sei, Osama bin Laden zu töten. Abgesehen davon, daß die ganze Bin-Laden-Nummer wahrscheinlich eh Schwindel ist, fällt aber trotzdem ihre Formulierung auf, extra zu betonen, sich zu freuen, daß er getötet wurde.

      Sie soll in diesem Jahr nach einem Disput mit Schäuble auch die Worte „Der Tötungsvorgang ist eingeleitet“ von sich gegeben haben. Quelle ist Elsässer, im Original habe ich es nicht gefunden.

    • Kleiner Eisbär said

      Ohoh @ hardy…

      „Impressum

      Die Allgemeine Morgenpost Rundschau ist eine Satireseite.

      Das bedeutet: Alle Inhalte, die Sie hier vorfinden, sind allesamt frei erfunden und manchmal auch mächtig gelogen. Sollte dennoch der ein oder andere Artikel Verwechslungsgefahr mit der Realität mit sich bringen, so ist dies nicht uns anzulasten, sondern der Realität.

      Unsere Agenda: Wir schmuggeln die Themen des alternativen Buschfunks in den korrupten Mainstream hinein und üben mit “hirntoten Systemzombie-Nachplapper-Mitläufer-Propaganda-Opfern” die Fähigkeiten der Skepsis und des kritischen Denkens. Glauben Sie nicht alles, was man Ihnen sagt. Außer uns natürlich. Wir sagen immer die Wahrheit 😉

      Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV

      Florian Schaar
      Ecksteinstraße 32
      04277 Leipzig
      Hagen Grell
      Pettenkoferstraße 28
      04178 Leipzig
      hagen.grell.le@googlemail.com

      Dort findest du den von dir eingestellten Text im Wortlaut wieder…

      http://amr.amronline.de/2015/02/28/mord-in-berlin-attentaeter-erschiesst-merkel-kritiker-mueller/

      Abgebildet ist dort Boris Nemzow!!!

      Der wurde am 27.02.2015 !!! in Sichtweite zum Kreml (sic!) ermordet!

      • hardy said

        Danke,das ist doch „beruhigend“ -Satire hats ja auch immer schwerer,da sie von der Realität ständig links UND rechts überholt wird.
        Hab heut wieder zwei nette Erlebnisse,die das bestätigen
        Zunächst heut früh an der S-Bahn konnt ich zwei Chem-Streifen sehen,etwa so — | —– angeordnet,dh ein Flieger hat die Schmiererei gerade beim Durchqueren des kreuzenden kurz abgesetzt,fast schon ein echter Beweis,was Chemtrails angeht,man muß wirklich nur noch eins und eins zusammenzählen.
        Ein halbwegs intelligent erscheinender Typ:“den mußt du ansprechen“,getan -kurze Erklärung,Frage ,kann das ein normaler Kondensstreifen sein? Gegenfrage:““Was solls denn sonst sein? Ich,na Chemtrails.
        Antwort „Ne,Unsinn,gibts nicht. Ja,danke ,wieder mal der Beweis erbracht,wieviele Pfosten immer noch rumrennen und Co2 ausdünsten.
        Gegen abend ein Stand von BüSo -wieder so ein Verein,Class Steagall… Revolution..toll.
        Hab nebenbei mal staatenlos.info erwähnt,ob sie die kennen.Ja,reden tun die aber wohl nicht miteinander.Irgendwann war ich denen wohl lästig,die haben ja auch soviel zu tun,dabei sollten sie doch gerade mit informierten Zeitgenossen reden,aber das steht wohl nicht auf deren Agenda.
        Das würd mich auch mal interessieren was bei einer öffentlichen Diskussion dieser beiden Strömungen herauskäme,wir werden es wohl nie erfahren.

        • hardy said

          gegen abend stimmt so nicht es war etwa 14Uhr in Zehlendorf,so schnell wirds ja auch nicht dunkel selbst im Winter.

  7. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://brd-schwindel.org/4-400-euro-hilfe-nach-dem-xii-sozialgesetzbuch-fuer-auslaender/

  8. Manfred O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  9. Quelle said

    Nun, und was ist heute.Wir haben die Konrad-Adenauer-Stiftung und die geschichtliche Zusammenhänge zur SED.

    Schauen wir unsere Führungsspitze an !

    In der Politik geschieht nie etwas ohne Planung.

    Was hat sich geändert ??

  10. hardy said

    hier noch was für die Flach -und die Hohlbirnen!
    http://www.nwo.uy/verwirrung-stiften

    so ein Schwurbelschwaf wird ja auch von Honigtöpfen und andern NWO-Agenten verbreitet!

  11. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: