lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Initiativbewerbung als Rückführungsbeauftragter

Posted by Maria Lourdes - 13/01/2016

Durch einen Kameraden, der in der Hartz IV-Mühle steckt, erhielt ich folgenden kreativen Vorschlag:

Initiativbewerbung bei den “Kommunen” – Quelle: Ein Beitrag vom „Kurzen“beim Trutzgauer-Boten – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

abschiebung

Besonders interessant für deutsche Menschen, welche von den sog. JobCentern, nach SGB2 (Hartz4) zu Bewerbungen / Initiativbewerbungen genötigt werden und denen bei Nichterfüllung eine Kürzung bis hin zum Wegfall der ohnehin lächerlichen Bezüge droht. Insbesondere, da wir alle wissen, daß eben diesen „Zugereisten“ keinerlei Kürzungen ihres Existenzminimums droht – es sich sozusagen um eine Ungleichbehandlung handelt – zuungunsten des deutschen Volkes.

Die Bewerbung – initiativ als Rückführungsbeauftragter – erfüllt sozusagen gleich mehrere Funktionen. Zum einen entgeht man der Sanktionsandrohung durch die JobCenter, zum anderen zeigt man gegenüber der derzeitigen Regierung seinen Protest gegen den vor aller Augen stattfindenden Volksaustausch. 

Initiativbewerbung »Rückführungsbeauftragter« (zu senden an die Städte, Gemeinden, Bürgermeister etc.)

Werte Mitarbeiter, auf Grund der abscheulichen Vorgehensweise in der Silvesternacht in verschiedenen Städten des Verwaltungsgebietes Bundesrepublik Deutschland gegen das deutsche Volk – wie auch in Köln, wahrscheinlich durch „marodierende Asylanten-Banden“ (so die Angaben im Weltnetz), habe ich mich dazu entschlossen, Ihnen meine Mithilfe zur Verhinderung derartiger zukünftiger Ausschreitungen anzubieten.

Entgegen den Anschichten eines Volker Beck (“Grüne”), im Weltnetz zu lesen vom 07.01.2016: „Straftaten löst man nicht mit Abschiebungen” bin ich anderer Meinung, denn wo kein Straftäter, da auch keine Straftat.

Auf der Ihrer Weltnetzseite Seite der Stadt „XYZ“ wirbt diese z.B. mit:

„Wir suchen Fachkräfte“: Initiativbewerbung und „Wir brauchen Ihre Fähigkeiten“

Hiermit bewerbe ich mich bei der Stadt XYZ, initiativ als „Rückführungsbeauftragter“. Das noch zu entwickelnde Stellenprofil könnte in etwa so aussehen:

Der Rückführungsbeauftragte:

  • arbeitet eng mit den Stadträten, den Landtagen der Polizei, Grenzschutz etc. zusammen,
  • ist nicht weisungsgebunden,
  • hat seine Aufgaben nach bestem Wissen eigenverantwortlich zum Wohle des deutschen Volkes zu erledigen,
  • reportet seine bisherige Arbeit und legt Widerstände seitens der “Behörden” und der Politik für jedermann auf den Weltnetzseitenseiten der Stadt xyz offen,
  • für seine Sicherheit ist zu sorgen …etc.

Insbesondere hat er dafür zu sorgen, dass straffällig gewordene sog. Flüchtlinge einer polizeilichen Erkennung (Fingerabdrücke etc.) zugeführt werden und diese Daten in einer bundesweiten Datei gespeichert werden, um eine wiederholte Einreise und damit verbunden eine wiederholte Antragstellung auf Asyl sofort bei Einreise / Antragstellung zu verhindern. Danach sind straffällig gewordene sog. Flüchtlinge sofort zurückzuführen.

Für alle sog. Flüchtlinge ist bis zu deren Anerkennung als tatsächlich „politisch Verfolgte“ein Betätigungsprogramm in Form von Bürgerarbeit zu organisieren, da u.a. durchaus von den sog. Flüchtlingen verlangt werden kann, für den eigenen Unterhalt beizutragen – wer tatsächlich politisch verfolgt wird, wird dies auch gern tun. Die detaillierten Aufgaben sind entsprechend noch zu präzisieren.

Diese Anstellung könnte zudem ein Pilotprojekt für das ganze Bundesgebiet darstellen und würde in der deutschen Bevölkerung sicherlich auf willkommene Akzeptanz stoßen. Die Stadt XYZ könnte somit eine Vorreiterrolle bei den gerade drängenden Problemen der unkontrollierten Massen-Zuwanderung, welche die Mehrzahl des deutschen Volkes ablehnt, innehaben.

Wenn Sie mein Vorschlag und somit meine Initiativbewerbung beeindruckt hat, freue ich mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit libertären Grüßen…

Linkverweise:

Vergewaltigungen, Einbrüche, Wegzoll, Messerattacken, all diese Vorfälle sind eine reale Bedrohung für die angestammten Einwohner in Dörfern, Gemeinden und Städten. Die Zahl der Überfälle steigt –  und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt – mehr hier oder hier.

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Es wird keine Lösung von Problemen innerhalb des derzeitigen Systems geben, weil “das System BRiD an sich überhaupt nicht hinterfragt wird. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, welche, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren… Da kommt was auf uns zu und alle schauen zu – oder einfach nur weg! Sei wachsam! hier weiter

Das ist erst der Anfang! – Die Horrornacht an Silvester war erst ein ganz kleiner Vorgeschmack dessen, was unserem Land blüht. Wer das nicht realisiert und jetzt schon endlos schockiert ist, wird das kommende Massaker im Namen der „Religion des Friedens“ ganz bestimmt nicht verkraften oder gar überleben. hier weiter

Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter

Keiner sollte seine Augen davor verschließen! Jetzt befinde ich mich endlich auf dem Weg der Erkenntnis, der mir immer mehr den Blick auf das Wesentliche im Leben offenbart… hier weiter

Freimaurersignale in der Presse – Ungefähr neun Zehntel aller geheimen Nachrichten und Befehle der Synagoge Satans werden über Massenmedien, hauptsächlich durch Signalphotos in der Presse, weitergegeben. Dem ahnungslosen Zeitungsleser sagen diese Bilder nichts; den Logenbrüdern und anderen Eingeweihten sagen sie sehr viel… hier weiter

Asylforderer beginnen Krieg gegen Deutschland – Der Angriff auf Deutschland hat begonnen. Die Frauenjagd in zahlreichen Städten war nur der Auftakt. Durch Einsatzprotokolle der Bundespolizei ist nun amtlich, was Opfer und Augenzeugen schon umgehend nach der Tat zu Protokoll gaben: Die Grapscher-Armee rekrutierte ihre Soldaten zumindest teilweise in den Reihen der ins Land gekommenen Invasoren. hier weiter

Deutschland schafft sich ab – Thilo Sarrazin beschreibt mit seiner profunden Erfahrung aus Politik und Verwaltung die Folgen, die sich für Deutschlands Zukunft aus der Kombination von Geburtenrückgang, problematischer Zuwanderung und wachsender Unterschicht ergeben… hier weiter

Vergewaltigungszahlen explodieren, nur darf darüber nichts an die Presse! Die muslimische Masseneinwanderung bringt auch ein ungeahntes Maß an Vergewaltigungen mit sich. Blonde Frauen sind unter den meist jungen Migranten besonders begehrt… hier weiter

666 – der sanfte Druck auf die Menschen, sich die Einpflanzung eines Identifikations- und Zahlungs-Chips unter die Haut an Handgelenk oder Stirn gefallen zu lassen, wächst zusehends… hier weiter

Wann beginnt das große Morden? – Dank Merkels „Flüchtlingen“ wird der IS zum Jahresende 2016 in Deutschland über etwa 200.000 Kämpfer verfügen. Selbst mit einfachen Handfeuerwaffen könnten diese Männer innerhalb von 24 Stunden 4-5 Millionen Deutsche töten – bevor die Bundeswehr überhaupt reagieren würde. Die Völkerwanderung nach Deutschland ermöglicht einen Völkermord an den Deutschen. hier weiter

„Das wird die Zukunft Eurer Kinder werden” …. das war die Reaktion eines Vaters, als er erfuhr was seiner Tochter geschah…Die junge Frau hatte in Stuttgart mit Freunden in einem Club Silvester gefeiert… hier weiter

ACHTUNG : Die Enteignung des Volkes ist in vollem Gange – Das Thema – Abschaffung des Bargeldes ist die vermutlich letzte Hürde, die dieses Jahr auch in Deutschland umgesetzt werden wird… hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

„Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

Der Atlas der Wut – lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Spinnennetz der Macht – ist eine explosive Mischung aus bislang unbekannten Fällen kriminellen und unethischen Handelns der sogenannten deutschen Elite. Neben hochkarätigen Namen aus Politik und Wirtschaft bietet es eine messerscharfe gesellschaftliche Analyse die jeden aufgewachten Bürger interessieren muss…  hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Licht des deutschen Volkes – appelliert an alle Deutschen sich nicht mehr länger als die Verlierer eines Krieges zu sehen und soviel Selbstwert zu entwickeln um aus diesem Schatten heraustreten zu können. Licht des deutschen Volkes, beschreibt die vielseitigen Möglichkeiten der geschickten Manipulationen, denen wir Deutsche unterliegen. hier weiter

Weltkrieg.cc – Weder die Französische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg noch der Kalte Krieg und der Untergang des Sowjetimperiums waren Unfälle der Geschichte. Es war alles genau so geplant! Geheime Mächte im Hintergrund lenken die Geschicke der Menschheit. Die großen Ereignisse der Geschichte folgen seit über 300 Jahren einem geheimen Plan – einem Master-Plan zur Erringung der Weltherrschaft. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Entgiftung – Zellverjüngung und Steigerung der Lebenskraft. Wenn wir nicht heute beginnen uns um unseren Körper zu kümmern, worin wollen wir morgen leben? hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Vermeiden Sie Hunger in der Krise! Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<

62 Antworten to “Initiativbewerbung als Rückführungsbeauftragter”

  1. Manfred O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    • Anti-Illuminat said

      • Martina said

        Habe für andere Leser den Text abgetippt, hoffe, keine Schreibfehler gemacht zu haben.
        —————————————-

        In Deutschland herrschen immer chaotischere Zustände, die jedoch eine bestimmte Ursache haben:
        Deutschland befindet sich nämlich aufgrund eines fehlenden Friedensvertrages nach wie vor im Kriegszustand mit den Alliierten, ist von diesen noch immer militärisch besetzt und alle Deutschen müssen für die Besatzung ihres eigenen Landes sogar immer noch finanziell aufkommen (Art. 120 Grundgesetz). Durch deutsche Steuergelder werden die Militärbasis Ramstein und der davon ausgehende Drohnenkrieg gegen unschuldige Völker in aller Welt sowie die massive Lagerung alliierter Kriegstechnik hierzulande bezahlt und aufrechterhalten. Aber auch der Krieg gegen das Deutsche Volk selbst wurde und wird weiterhin fortgesetzt. Das unterstreichen nicht nur die bis heute gültigen Feindstaatenklauseln der UNO (Art. 53, 77, 107 UN-Charta), sondern auch die gegen Deutschland gerichteten Brüsseler Verträge, auf denen sowohl die NATO als auch die EU aufgebaut sind und die daher ebenso bis heute Gültigkeit besitzen. Da die von den Alliierten gegründete ‚BRD‘ aber auch noch der UNO beigetreten ist, hat sich diese Besatzungsverwaltung darüber hinaus sogar dazu verpflichtet, im Auftrag der Alliierten weiterhin aktiv Politik gegen das Deutsche Volk und sein ebenfalls bis heute gültiges und
        fortexistierendes völkerrechtliches Subjekt, das Deutsche Reich, zu betreiben.
        Die BRD ist nicht Deutschland und ihre Politiker begehen nach der geltenden Ordnung nicht Hochverrat, sondern sie tun genau das, wozu sie eingesetzt wurden!

        Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

        Der komplette „Kampf gegen Rechts“ aber auch die jetzige „Flüchtlingspolitik“ mitsamt ihrer Propaganda sind daher dementsprechend nur die praktizierte Umsetzung alliierter Anweisungen und Feindstaatenklauseln, welche durch die Norm §13o StGB noch unterstrichen und geschützt werden. Die BRD ist also niemals Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches gewesen (siehe Bundesverfassungsgerichtsurteil 2BvF1/73 vom 31.07.1973) und hat das Deutsche Volk demzufolge niemals legitim vertreten können, sondern stand von Beginn an dem Deutschen Volk feindlich gegenüber und arbeitete unentwegt an dessen Vernichtung!
        Solange also dieser Zustand weiter anhält und die Wiederherstellung des Deutschen Reiches mitsamt seiner abgetrennten Gebiete und damit die Souveränität Deutschlands weiter verhindert werden, können letzten Endes auch deutsche Interessen in keiner Hinsicht durchgesetzt werden!
        Frieden, Freiheit, Sicherheit und Ordnung für alle Deutschen wird es in Zukunft also ausschließlich in einem souveränen Deutschland und folglich in einem handlungsfähigen Deutschen Reich geben.

        • Gilgamesch said

          Von welcher Quelle ist das abgetippt?

          • huuugooo said

            ANGEBLICH BEI UNS IMMER NOCH „““ KRIEGSZUSTAND ??? „“““

            dann kann ich nur das motto meiner mutter aus 1945 bringen die sagte

            GENIESSE DEN KRIEG …….. DER FRIEDEN WIRD FURCHTBAR !!!

            gruss jens

          • Wolfgang 494 said

            Eigentlich ??? sollte sich ja eine Antwort schlicht und ergreifend -erübrigen- …? Aber manchmal ÜBERSIEHT man/n doch das NAHELIEGENDSTE … bitte mal DAS Bild –über dem Text– GENAU ansehen … und auch lesen … bitteschön.

  2. arabeske654 said

    http://arabeske.shirtinator.net/

  3. Kurzer said

    Gestern noch Verschwörungstheorie, heute von der Realität überholt … und dokumentiert vom BAMF

    Im August vorigen Jahres schrieb ich:

    “… Vor einigen Jahren präsentierte man in der ARD einen sogenannten NPD-Aussteiger. Dieser durfte dann dort erklären, daß in nationalen Kreisen das Gerücht kursiere, daß man das deutsche Volk durch Geburtenrückgang und forcierte Zuwanderung von Fremden ausrotten wolle. Natürlich sei diese eine völlig unbegründete Verschwörungstheorie.

    Das was jetzt geschieht, ist aber die REALITÄT!!! …”

    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/12/gestern-noch-verschwoerungstheorie-heute-von-der-realitaet-ueberholt-und-dokumentiert-vom-bamf/

    • Rassinier said

      Bei den „Unabhängigen Nachrichten“ gab es 1994 noch eine Hausdurchsuchung, weil sie damals ein Flugblatt über den Coudenhove-Kalergi-Plan herausgaben.

      Zum Thema des Artikels: Rückführungsbeauftragter ist ein ganz wichtiger Posten. Ich las letztlich von der Ausweisung einer Roma-Familie, die schon 13 oder sogar 17 Jahre in Deutschland lebte…
      Wie schön! Es geht, wenn man es nur will!

    • Skeptiker said

      @Kurzer

      Das glaube ich nicht.

      Was für ein Pack!

      Unglückliche Flüchtlinge man hätte jeden eine Wohnung geben müssen.

      =>
      Hier einer der Organisatoren.

      Thomas P. M. Barnett (* 1962 in Chilton, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Forscher auf dem Gebiet der Militärstrategie. Im Jahre 2000 wurde er von der Firma Cantor Fitzgerald beauftragt, ein Forschungsprojekt über globale Militärstrategien zu leiten. Zitat vom NWO Anhänger und Globalisierungs- Fanatiker Thomas Barnett:

      “Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, …durch die Vermischung der Rassen, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa, dazu sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu Begreifen, aber Intelligent genug um zu Arbeiten.”

      “Jawohl, ich nehme die Vernunftwidrigen Argumente unserer Gegner zur Kenntnis, doch sollten sie Widerstand gegen die Globale Weltordnung leisten, fordere ich „We shall kill them“ (wir werden sie töten).”

      Werdegang[Bearbeiten]
      Barnett wuchs in Boscobel, Wisconsin (USA) auf. Ein entfernter Verwandter, Major General George Barnett, war Kommandant der US-Marineinfanterie während des Ersten Weltkrieges (1914–1918).

      Thomas Barnett studierte an der University of Wisconsin–Madison russische Sprache und Literatur sowie Internationale Beziehungen. Anschließend absolvierte er einen Master-Studiengang Regionalwissenschaft in Harvard, wo er schließlich in Politikwissenschaft promovierte.

      Von 1998 bis 2004 forschte Barnett als Professor am U.S. Naval War College. Eines seiner Projekte untersuchte, wie die fortschreitende Globalisierung die Spielregeln internationaler Sicherheit verändert und insbesondere, welche Auswirkung diese Änderungen auf die Rolle des US-Militärs haben, das traditionell wirtschaftliche Verbindungen der USA in der Welt absichert.[1] Die Arbeitstreffen fanden in Räumen des Finanzdienstleisters Cantor Fitzgerald im World Trade Center 1, die am 11. September 2001 zerstört wurden, statt. Als Reaktion auf die Anschläge schuf der US-Verteidigungsminister ein Amt zur Transformation der Streitkräfte; auch Tom Barnett gehörte zu den Mitarbeitern.[2]
      Politische Bedeutung[Bearbeiten]

      Bereits vor dem Anschlag im September 2001 auf das World Trade Center in New York hatte Barnett den radikalen Islam als möglichen künftigen Hauptfeind der Weltmacht USA dargestellt. Dieser theoretische Ansatz stieß zunächst kaum auf Interesse, gewann aber durch die Ereignisse des 11. September 2001 überraschend an Bedeutung. Bereits im März 2002 konnten erste geostrategische Ergebnisse dem damaligen US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld vorgestellt werden.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_P._M._Barnett

      =>

      Gruß Skeptiker

      • goetzvonberlichingen said

        @Skeptiker.. die Schwatten rufen ja alle „Nokia, Nokia“..?
        Das sind alles kein Syrer! 🙂

        https://terraherz.wordpress.com/2016/01/12/800-jahre-alte-handy-replik-gefunden/comment-page-1/#comment-33742

        Ist doch klar..gibt nur diese Möglichkeiten:

        St. Germain(also ich..) ..habe …als der Zeitreisende überhaupt, mir nen Joke erlaubt. 🙂
        Was sind schon 800 Jahre?
        Die sumerische bzw. alt-assyrische Keilschrift -Tastatur ..legt nahe,,das es der Prototyp für die Asylanten-Invasoren ist.. denn die meisten u. besten Techniker kommen ja aus ASSyrien.. und haben es erfunden und hundertausendfach mitgebracht.
        Demnächst wird der hervorragende Experte für solche Funde, Herr Dohna einen sensationellen Vortrag darüber halten..und sagen das diese Replik ein billiger finnischer NO-KIA-Nachbau ist..
        eben Babylo-NOKIA..(also kein KIA-Erzeugnis aus Koräa)
        Ein spezielles Programm wurde auch eingebaut (https://www.hidemyass.com/de/ )
        darum heisst es : Hyde my ASSyrian -Händy. (Verstecks in (m)einem Hintern) 🙂

        aber wo stecken die Schwatten es hin?

        • Rassinier said

          Frag Jan van Helsing, der hat doch gesagt, daß er sich vom Grafen von Saint-Germain per channeling ausbilden lassen hat – wenn er nicht gerade mit Feistle auf Aldebaran ist.

          • goetzvonberlichingen said

            @Rassinier: Wenn der Bestseller-Schreiber mit BRD-schwarzem-Index..der
            Jan Udo Hohl-Ei ( Holey) sich für van Helsing hält(der moderne Repto-und Drachentöter, also Phantasiefigur) .. kann ich auchmal „den St.Germain“ machen 🙂
            Mit Channellingeling hab ichs überhaupt nicht so..Wo kann ich diese Behauptungen, die da meist aufgestellt werden nachrecherchieren?Da fehlt mir dann das „Jagdfieber“ 🙂

            Warum nimmt uns Feischtle nicht mal nach ALDI-Baran mit?
            Wo ist das neueste Reisangebot von und nach Aldi- Baran..?
            Es gibt ja schliesslich auch Th.RITTER-Reisen nach Indien zu den Palmblattbibliotheken..denn nur dort bekommst DU ne „Antwort“:-)
            Namaste!
            Jai hind.. und gute Reise..:-)

    • Skeptiker said

      Man gehe mal auf die Minute 6.

      Und vergleiche den Wahnsinn mit jetzt.

      =>
      Umvolkung bedeutet den Austausch eines angestammten Volkes in seinem Siedlungsraum, entweder durch ein anderes Volk oder auch durch eine Bevölkerungsmasse vielfacher Herkunft. Damit verbunden ist entweder die stetige Anwerbung größerer Personengruppen (bei gleichzeitiger bewußter Vernachlässigung des angestammten Volkes) oder aber eine relativ schnell durchgeführte zwangsweise Umsiedlung der gesamten Bevölkerung (Bevölkerungsaustausch). Ersteres geschieht durch propagandistisch begleitete sowie staatlich gelenkte Maßnahmen, zweiteres durch staatliche Gewaltmaßnahmen.

      Hier viel mehr.
      http://de.metapedia.org/wiki/Umvolkung

      Aber das ist ja nur eine Verschwörungsspinnerei, nee ist ja gar nicht so.

      Gruß Skeptiker

  4. goetzvonberlichingen said

    Na dann viel Spass! Dann meldet euch mal bei Herrn …Weise in >Nürnberg.
    Aber nicht „Reichsparteitag“ sagen ..!
    @Kurzer.. was verdienst du dann bei der Tätigkeit als Rückführungsbeauftragter ?

    • Kurzer said

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil:

      „… Durch einen Kameraden, der in der Hartz IV-Mühle steckt, erhielt ich folgenden kreativen Vorschlag…

      … Besonders interessant für deutsche Menschen, welche von den sog. JobCentern, nach SGB2 (Hartz4) zu Bewerbungen / Initiativbewerbungen genötigt werden …“

      Das ist sein Weg. Ich bin nur der Überbringer der Botschaft.

      • goetzvonberlichingen said

        @Kutzer..Ironie aus:
        Für manche sicher einen Versuch wert. D.H. subversiv eindringen in den Multikulti_Sumpf.. um an Infos ranzukommen und Sand ins BRD-Getriebe zu streuen.:-)

  5. goetzvonberlichingen said

    „Rückführungsbeauftragte“ haben Zukunft..
    „Rückführungsbeauftragter – Ihr Partner in Sachen Transportlogistik“

    Es gibt dann auch Welcome- Geschenke und ne schnieke Uniform

  6. Wolfhilta said

    Hat dies auf wolfhilta rebloggt.

  7. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  8. […] https://lupocattivoblog.com/2016/01/13/initiativbewerbung-als-rueckfuehrungsbeauftragter/ […]

  9. huuugooo said

    D A S ist doch D E R vorschlag !!!! KLASSE UND ANERKENNUNG !!

    warum ??

    weil hartzer4 sowieso nicht ( mehr ) richtig arbeiten wollen ….
    da
    bietet sich doch förmlich ein – Dieser – DÄMLICH- QUATSCHER – POSTEN- AN !!!

    wer von euch ….na ..mal ehrlich …die ihr alle hier schreibt….. hat denn schon mal im warteraum einer arge jesessen ….sooo etwa 45 minuten ??

    d e r jestank…. d a s geblödel …. die bescheuerten meinungen von leuten…
    die „““ hahaha „“ alle mal was jewesen sein wollen..

    MÜßTET IHR ALLE MAL ERLEBEN: !!!!!

    ERST DANN KANN MAN MITREDEN ÜBER DIESEN KOMPLEX:::

    UND NUN :

    mit nem kollegen oder ner kollegin verabreden und dann

    !!!!! 45 MINUTEN DIESEN EINSATZ FAHREN !!!!!!!!!!!!!!!

    etwas dolleres habt ihr – kein tatort ist besser – noch nie erlebt

    empfliehlt die ostsee
    ::

    • Hermannsland said

      „…Der deutsche Bauer verelendet, der Mittelstand ruiniert, die sozialen Hoffnungen vieler
      Millionen Menschen vernichtet, ein Drittel aller im Erwerbsleben stehenden deutschen
      Manner und Frauen ohne Arbeit und damit ohne Verdienst, das Reich, die Kommunen
      und die Länder überschuldet, samtliche Finanzen in Unordnung und alle Kassen leer.

      Was hatten sie überhaupt noch mehr zerstören können? Das schlimmste aber ist die
      Vernichtung des Vertrauens in unserem Volk, die Beseitigung aller Hoffnungen und aller
      Zuversicht.

      In ihrer Angst vor dem Erwachen der Nation, haben sie die Menschen gegeneinander ausgespielt,
      die Stadt gegen das Land, den Angestellten gegen den Beamten, den Handarbeiter gegen den
      Arbeiter der Stirne, den Bayern gegen den Preußen, den Katholiken gegen den
      Protestanten uns so fort und umgekehrt… “

      Adolf Hitler, 15 Juli 1932

    • hardy said

      Vor zwei Tagen hatte ich ein erleuchtendes Erlebnis in der U-Bahn.Dort stand ich in der Nähe von drei Leuten.Einer muß ein Zudringling gewesen sein mit einer (deutschen?) Freundin.Der dritte hat diese nun ausführlich beraten ,wie sie zu Geld,einer Wohnung usw kommen würden.Der Zudringling war wohlgemerkt noch nicht als Flüchtling anerkannt.
      Und was soll ich sagen,der Berater sah aus wie ein Auserwählter.
      Der Chef der Mafia in Tempelhof für die Zudringlinge heißt übrigens Elia.
      Damit dürfte klar sein,wer hier die lukrativen Jobs in Sachen Refutschies bekommt.

      • huuugooo said

        OH hardy….

        du wirst dich noch wundern….

        was die rechtsverdreher noch an den flöchtlingen verdienen werden..

        genausooo wie an den hartz4- ern….

        heute morgen kam die nachricht über das fs…

        das 800 rechtsverdreher bereit sind…

        die flöchtlinge zu unterrichten..

        über den rechtsstaat deutschland…

        ein witz in sich selbst…

        und

        W A S DENKST DENN DUUUU ???

        ETWA AUS NÄCHSTENLIEBE ????

        ODER FÜR KNALL HARTE EURO ???

        na sag mal was

        gruss jens
        von der ostsee

      • hardy said

        Es ist ja noch viel schlimmer!
        In der U-Bahn hab ich gelesen: “ Flöchtlinge erklären die Deutsche Geschichte!“
        Ja,iss schon klar -wer den Schmarren dann auch noch glaubt wird selig und wer nicht wird noch schneller selig.

        • Hermannsland said

          Es ist gut möglich das einige der Zivil-Okkupanten besser über die deutsche Geschichte beschied wissen als so mancher Deutscher.
          Vor allem über die Zeit 1933-1945 😉

          • huuugooo said

            o. k. lieber hermannsland…

            einverstanden

            weil

            nur außenstehende immer besser und objektiver urteilen können..

            nur

            in der relevanten situation. daaa ist dann d e r gefragt…

            der dann auch helfend ggf. eingreifen kann

            nichts gegen theoretiker…

            brauchen wir auch

            nur

            d i e müsste man dann …wenn sie mal wieder sich irrten

            auch problemlos entsorgen können….

            WIE : ?????

            GEBEN SIE GEDANKENFREIHEIT …… SIR !!!

            (( ICH jedenfalls wüsste eine – ökonomisch gute massnahme :…

            nämlich :::::::

            a b damit zum putin …..

            d e r braucht doch millionen um sibirien zu kultivieren ( taiga und tundra )

            o. k. ??? und einverstanden ??

            fragt lachend
            die ostsee

            ..

  10. Nordmann said

    • Kurzer said

      Hitler – das Aufwachen hat begonnen!

      Übersetzung:

      “… Wie konnte die Welt so fehlgeleitet werden? Ich werde euch was verraten …

      … Vielen Leuten wird nicht gefallen, was ich zu sagen habe. Aber da gibt es einen Mann, von dem uns diese Leute überzeugt haben, dass er verrückt war. Diese Leute, von denen ich rede, haben uns erzählt, dass dieser Mann ein Agent des Teufels war, dass er ein Massenmörder war …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/hitler-das-aufwachen-hat-begonnen/

      • Kurzer said

        „… Ich bin Deutscher, ich liebe mein Volk und hänge an ihm. Ich weiß, daß es nur dann glücklich sein kann, wenn ihm das Leben nach seinem Wesen und seiner Art möglich ist. Ich will nicht, daß über das deutsche Volk, das nicht nur weinen, sondern auch durch sein ganzes Leben hindurch immer herzlich lachen konnte, das Grauen der kommunistischen internationalen Haßdiktatur gesenkt wird. Ich zittere für Europa bei dem Gedanken, was aus unserem alten menschenüberfüllten Kontinent werden soll, wenn durch das Hereinbrechen dieser destruktiven und alle bisherigen Werte umstürzenden asiatischen Weltauffassung das Chaos der bolschewistischen Revolution erfolgreich sein würde. Ich bin vielleicht für viele europäische Staatsmänner ein phantastischer, jedenfalls aber unbequemer Warner. Daß ich aber in den Augen der bolschewistisch-internationalen Weltunterdrücker als einer der größten Feinde gelte, ist für mich nur eine große Ehre und eine Rechtfertigung meines Handelns vor der Nachwelt …“

        http://trutzgauer-bote.info/2016/01/13/aus-einer-rede-adolf-hitlers-vom-7-maerz-1936/

      • huuugooo said

        Hi lupo….

        bei amazon gibt es ja schon MEIN KRAMPF für 7 .– euro…
        und
        das gaanz legal

        frage : ist es denn nun bei uns wieder erlaubt …
        AUS DEM WERKE UNSERES HEISSJELIEBTEN FÜÜHHRÄÄÄRS

        ::::ZITIEREN ZU DÜRFEN ???

        oder
        wird denn d a s von der überwachung in berlin dann strafrechtlich verfolgt ??

        fragt sehr erregt
        jens
        aus dem hauptquartier der HANSE an der westlichen ostsee

        • Falke said

          Hallo Huuugooo ne andere Frage wieso sollen wir uns von Verbrechern vorschreiben lassen ob und was wir aus dem Buch unseres Führers zitieren dürfen das währe ja noch mal schöner.
          Das Buch für 7 Piepen bei Amazon ich meine da taugt das Buch nüscht soll heißen es sind Weglassungen oder andere Manipulationen dabei. Ist ne Vermutung von mir. Wie man im Netz findet werden Originale bis zu 300 Piepen und noch mehr gehandelt.

          Gruß Falke

          • huuugooo said

            Hallöchen lieber FALKE !!!

            das ( pfui !!!!! ) büchlein ..bitte nicht sooo!!

            also mal korrekt :

            DAS WERK UNSERES HEISSJELIEBTEN FÜÜÜHHHRÄÄÄRS A. H.

            WAS BEI AMAZON ANGEBOTEN WIRD:…………..

            d a s ist inhaltlich identisch mit der ausgabe vom KRAMPF aus dem jahre 1926.., . d a s mir hier seit über 55 jahren vorliegt..und um das ich immer bemeidet wurde und werde… hahaha..soooo ists..

            d a s was du meinst ( meinen könntest ) das ist eine neue ausgabe
            MIT DÄMLICHEN ERKLÄRUNGEN !!!…
            wo klugscheisser von heute denken..sie könnten resp. müssten d a s
            was usääär heissjelibter … schrieb….kommentieren zu müssen
            (( solche schreiberlingstypen können ja bekanntlich s e l b s t nichts bringen.
            sondern müssen immer nur über das von anderen schwätzen oder klugscheissen./ besser wissen …oder sooo

            rate dir….. bevor möglicherweise von der überwachung in berlin die neue
            ausgabe verboten werden sollte…
            dir ein exemplar zu besorgen

            gruss aus dem archiv der HANSE an der westlichen ostsee
            jens

            • Falke said

              Lieber Huuugooo es war so ein Gedanke für 7 Teuronen so viel Buch. Das Werk hat doch so um die 800 Seiten und das für 7 Eurolinge ist mir irjendwie komisch . Hab mir ja eins bestellt aber nicht beim Amazonas warte ja auf die Lieferung.

              Gruß aus dem Trutzgau an die schöne Ostsee Falke

            • huuugooo said

              WER WEISS:…….WER WEISS……

              W E R wohl hier ne subventionierung vorgenommen hat..hahaha oder ??

              nur :

              wie auch vor 70 jahren ….

              d a s liest keiner richtig durch…

              ist doch zuuuu schwer und zuuu lang

              gruss jens

            • Falke said

              Ach so Subventionierung ja genau der Gedanke ist nicht abwegig.
              Den Gedanken wer hats gelesen hatte ich auch schon öfters wer hat das Buch durchgelesen von denen die es damals zur Hochzeit bekommen haben.

              Gruß Falke

            • huuugooo said

              hi lieber falke…

              ( leider kann ich den anschluss an unseren disput nicht finden…..)

              also schreibe ich mal soooo H I E R !!!…

              MEIN KRAMPF wurde ab 1. 4. 1934
              ( damals ging das haushaltsjahr in unserem dollen ( rechts- ) staat noch vom 1.4. bis 31. 3 des folgejahres )
              den HOCHZEITER hahaha : !!! U M S O N S T !!! vom standesbeamten
              gegeben…..

              WIEVIELE es dann gelesen haben …
              dazu gibt es k e i n e statistik…

              mutmasse : unter 5 % !!!

              gruss aus dem archiv der hanse
              jens

        • Hermannsland said

          Das Buch … 😉

          https://archive.org/details/Mein-Kampf

          https://archive.org/download/1936-Adolf-Hitler-Mein-Kampf-Band-1-und-2/1936-AdolfHitler-MeinKampf-Band1Und2200827h17m.zip

          • huuugooo said

            Hi lieber hermannsland…

            d a s , auf das du dich beziehst….das ist NACH 33 !! also schon verändert
            ausgegeben worden…

            das ORIGINAL ( von v o r 33 ) mußt du dir besorgen

            lacht und grüsst jens
            von der ostsee

        • Skeptiker said

          @Alle:

          Entstehung

          Adolf Hitler schrieb „Mein Kampf“ 1924 während seiner Festungshaft in der Haftanstalt Landsberg im oberbayerischen Landsberg am Lech. Den Text hat er dort möglicherweise seinen Mithäftlingen Rudolf Heß und Emil Maurice diktiert, die diesen auf einer Schreibmaschine tippten. Sein Ziel war die Darstellung der Entwicklung und der Ziele des Nationalsozialismus, die er darin in ihren Grundlagen eingehend darlegte. Hitler ging dabei von der Echtheit der Protokolle der Weisen von Zion aus. Das Papier hierfür soll Winifred Wagner bei den Gefängnisbesuchen mitgebracht haben.

          Ursprünglich sollte das Buch „Viereinhalb Jahre [des Kampfes] gegen Lüge, Dummheit und Feigheit“ heißen. Während der erste Teil im Laufe der Haftzeit Hitlers verfaßt wurde, entstand der zweite Teil nach der im Dezember 1924 erfolgten vorzeitigen Entlassung auf einem Anwesen auf dem Obersalzberg. Im Juli 1925 wurde der erste Band veröffentlicht, im Dezember 1926 der zweite. Bis 1930 erschien „Mein Kampf“ in zwei großformatigen Bänden zum Preis von je 12 RM. 1930 wurden die beiden Bände zu einer einbändigen „Volksausgabe“ im Format 12 × 18,9 Zentimeter, eine Angleichung an das übliche Bibelformat, zusammengefaßt. Band 1 ist den Blutzeugen der Bewegung gewidmet, Band 2 zusätzlich Dietrich Eckart.

          Der Originaltext erlebte in seiner zwanzigjährigen Editionsgeschichte von 1925 bis 1945 zahlreiche Änderungen und Erweiterungen. Eine textkritische oder historiographische Betrachtung von „Mein Kampf“ sollte daher berücksichtigen, daß der Text der späten Ausgaben aus den vierziger Jahren nur bedingt in direkten Bezug zu Hitlers schriftstellerischer und politischer Positionierung Mitte der 1920er Jahre zu setzen ist.
          Inhalt

          Silberbeschlagene Prunkausgabe – Geschenk des Gauleiters Otto Telschow an den Führer und Reichskanzler Adolf Hitler
          Kurze Zusammenfassung
          Ankündigung Mein Kampf.jpg

          Auszug aus dem Vorwort
          Der Anschluß Österreichs wird gefordert.
          Der Marxismus wird beleuchtet und widerlegt.
          Der Nationalsozialismus wird erklärt.
          Der Bolschewismus und die Sowjetunion werden ausführlich behandelt (Bündnis möglich usw.).
          Die Schaffung von Lebensraum wird als notwendig erklärt.
          Ein Bündnis mit England wird gefordert.
          Es wird Kritik an der westlichen Demokratie geübt und als Gegenentwurf die germanische Demokratie gefordert.
          Das Parteiprogramm der NSDAP wird zusammengestellt und erklärt.
          Zu seinem Verständnis von Staatsgewalt schreibt Hitler deutlich:

          ==================
          Als PDF Mein Kampf.
          http://ia801408.us.archive.org/34/items/AdolfHitler-MeinKampf/AdolfHitler-MeinKampf-Band1Und2173.Auflage1936828S.ScanFraktur.pdf

          Hier alles:

          Gruß Skeptiker

  11. Hermannsland said

  12. huuugooo said

    hi hermannsland…

    habe mal soo um 1937 lesen und schreiben jelernt!!!

    nicht soooo wie die heutigen pimpelhuber mit dem rechtschreibprogramm auf dem pc…hahaha

    d a s war das erste….. was ich jemacht habe

    jruss aus dem archiv der HANSE
    jens

    • Hermannsland said

      ja, merkt man,
      mit dem tippen hast du es nicht so. 😉

      • huuugooo said

        WAS lieber hermannsland…

        meinst denn DUUUU

        mit dem „“ TIPPEN „“ ???

        interessiert
        die ostsee
        jens

        • Hermannsland said

          ::::::: NNNNAAAA daaas DUUUUUU eventuell

          mal

          GROß- und kleinSCHREIbung beachten KÖÖÖÖÖÖÖnntest.!!!!!!!!!! „““““““ !!!!!!! …

          uuuund deiiiiiiiiine TAAAAAAstenklemmer beseiiiiiitigst.

          eine

          vernünftige

          Satzformatierung

          wäre AAAAAAAAuuuuuuuucccccccchhhhhhhh

          a
          n
          g
          e
          b
          r
          a
          c
          h
          t
          !!!!!!!! „““““““““ ………

          😉

          • huuugooo said

            IN DER Sache…..DUUUU .. wie son deutsch – lehrer….völlig korrekt..

            nur :

            hier siehst du mein soziales empfinden ./ ENGAGEMENT::::..

            ICH ERREICHE DAMIT ……

            DASS DAS ALLES VOLLSTÄNDIG UND KRITISCH JELESEN WIRD….

            auch bei DIR kann ich also ERFOLG vermelden …

            bitte …mich auf die schulter zu klopfen !!!

            lacht froh über den pädagogischen erfolg

            jens
            im schulungsdezernat der HANSE

            • Hermannsland said

              ne, normal überlese ich so’n getippse.
              bekommt man nur Netzhautentzündung von.
              wollte aber ausnahmsweise mal nett sein. 😉
              empfehle PC-Kurs für Senioren!

            • huuugooo said

              Wenn duuu …lieber kritiker….mich sooo annimmst…

              dann zeigst du …

              dass du die untersuchungen damals von „““ blog.de „“ der am 15. 12. 15 starb..

              nicht kanntest

              ES GEHT doch darum …dass d a s , was geschrieben wird..auch dann

              GELESEN wird..

              und d a s ist leider nur sehr minimal… oft gleich NULL !!

              gruss jens

              ps.
              sooo wie duu möchtest…. mußte dich ein leben lang schreiben und / oder solches
              von anderen lesen….
              D A S MAG ICH JETZT NICHT MEHR
              und
              ich habe es nicht mehr nötig… mich um einen SENIORENKURS zu kümmern…
              m e i n leben endet bald und fand statt in sehr hoher höhe seit 1948…
              immer gaaanz vorn oder oben …hahaha
              kannst mich beneiden!

              frage : wie alt bis denn duuu ???

  13. huuugooo said

    Hi lieber hermannsland…

    NACHFRAGE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!111

    interessiert mich wirklich…..

    W I E ALT BIST DENN DU ???

    UND

    INTIM- FRAGE 2 . : WAS BIST DENN DUUU VOM BERUFLICHEN HER ??

    gruss jens
    von der hanse ..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: