ad
ad

Related Articles

134 Comments

  1. 38

    Helmut Zott

    Invasion 2015
    Ein Mensch, der alles rosig sah
    und dem bisher kein Leid geschah,
    liegt ohne Schlaf in mancher Nacht,
    weil er sich große Sorgen macht
    um seine Zukunft, auch der Kinder,
    und um sein Vaterland nicht minder.
    Durch Krieg und Armut angeregt,
    hat sich ein Menschenstrom bewegt
    und ist in Deutschland eingebrochen,
    weil man hier Sicherheit versprochen.
    Die Grenzen wurden nicht geschlossen,
    obwohl die Massen eingeflossen.
    Auch Lumpenpack aus aller Welt
    hat sich der Menge zugesellt,
    und deutsche Frauen, diese Doofen,
    begrüßten Gauner und Ganoven.
    „Wir freuen uns, seid uns willkommen!“
    hat man am Bahnsteig oft vernommen.
    Das Mitleid und die Not verdeckt,
    dass Dschihad auch dahintersteckt.
    Der deutsche Staat wird untergehen
    durch hohe Kosten, die entstehen,
    und die Gewalt wird unerträglich
    bis hin zu Mord und Totschlag täglich.
    Die Kirchen, die das auch geduldet,
    haben das Chaos mitverschuldet.
    Der Untergang ist abzusehen,
    mit Absicht lässt man es geschehen,
    und es entstehen Flüchtlingshorden,
    die Frauen schänden, Männer morden.
    „Wir schaffen das!“ klingt zwar nach Sieg,
    doch endet das mit Bürgerkrieg.
    Helmut Zott
    %%%%%%

    Reply
  2. 37

    Oreus

    Ich hatte einen Traum. Es ist alles vorbei. Das dupfe Gefühl eines verlorenen Krieges.
    Tierpark Friedrichshain: Käfige mit dicken Eisenstangen. Darin Frau Merkel, völig verstört. Sie wird angespuckt. Einige sind auf den Käfig geklettert und pinkeln sie an.
    Im nächsten Käfig Frau Roth, dahinter Maas und Gabriel. Sie schimpfen auf das Pack und die undankbaren Deutschen.
    Welche Leiden muss das deutsche Volk erlebt haben, um so zu werden.
    Armes Deutschland, aber danach bist du frei.

    Reply
  3. Pingback: Asylpolitik der offenen Tür – Deutschland bekommt es einfach nicht auf die Reihe… | reichsdeutschelade

  4. 36

    Sabine

    Hallo Raumenergie, das ist ein Gedicht, daß Dein Vater mit Herz geschrieben hat. So mein Gefühl, danke das ich es lesen darf.
    Grüße von der Ostsee
    Sabine

    Reply
  5. 34

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    Heute habe ich in einem Karton, viele mit Schreibmaschine ge- und beschriebene DIN A5 Blätter von meinem 1986 verstorbenen Vater gefunden. Muss das alles erst mal in Ruhe durchlesen. Das muss wohl in der Zeit 1970 -198? entstanden sein.
    Auf dem obersten Blatt hat mein Vater ein Gedicht verfasst, dass es von ihm ist, daran besteht für mich kein Zweifel, denn ich kenne diese seine typische Art, wie er Verbesserungen an dem Text vornahm, das ich hiermit in und unter seinem Namen veröffentliche:
    Ein bisschen mehr Frieden und weniger Streit,
    ein bisschen mehr Güte und weniger Neid !
    Ein bisschen mehr Wahrheit immerdar,
    und viel mehr Hilfe in Gefahr !
    Ein bisschen mehr “WIR” und weniger “ICH”,
    ein bisschen mehr Kraft, nicht so ziemperlich !
    Und viel mehr Blumen während des Lebens;
    denn auf dem Grab sind sie vergebens.
    Erwin Ströbele

    Reply
  6. 33

    Andrea

    Erpressbarkeit wegen Investments.
    Saud und Katar sorgen für Naschub.
    “Vor den Toren Europas: Radikale Islamisten kaufen Land in Bosnien
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 20.01.16 13:00 Uhr
    Der Terror verlagert sein Territorium nach Europa: Radikale Islamisten haben in Bosnien mehrere Hektar Land gekauft. Das Geld kommt von Saudi-Arabien und Katar. Die Grundstücke liegen an der Grenze zu Kroatien. Von hier kann man völlig unbehelligt die Scharia nach Europa bringen. Die italienischen Sicherheitsbehörden sind alarmiert.
    Einen äußerst verstörenden Bericht bringt der italienische Corriere della Sera: Radikale Islamisten haben mit Geldern aus Saudi-Arabien, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten in Bosnien mehrere Hektar Grund erworben. In der Gegend sollen sich etwa 2.000 Salafisten und Wahabiten aufhalten. Kroatische Medien haben bereits vor zwei Jahren über die Entwicklung berichtet, die bei der Entscheidung Deutschlands, die Grenzen zu öffnen, offenbar keine Rolle gespielt hat. Das könnte sich als schwerer Fehler erweisen.
    Im Nordwesten Bosniens haben sich im Kanton Bihac die Wahabisten zwischen Velika Kladusa und Bu in zahlreichen Gruppen organisiert. Geführt wird die Gruppe von einem Bosnier, der sich radikalisiert hat. Die Ortswahl ist nicht zufällig: Das Dorf Bosanska Bojna liegt nur wenige hundert Meter von der bosnisch-kroatischen Grenze entfernt. Der Corriere war dort und schildert den „Grenzübergang“ in den Schengen-Raum als einen kleinen Feldweg mit morschen Balken und einem „Stopp“-Schild. So sieht in der Praxis die von Angela Merkel immer wieder beschworene „EU-Außengrenze“ aus – ein Video des bosnischen Fernsehens belegt den Zustand der Grenze (Video am Anfang des Artikels).
    Der unbehelligte Eintritt nach Kroatien ist hier ein Kinderspiel. Von hier aus kann jeder in den Schengen-Raum gelangen. Weil Deutschland seine Grenzsicherung aufgegeben hat, kann somit auch jeder der von den italienischen Behörden als sehr gefährlich eingestuften Gruppe ungehindert nach Deutschland einreisen.
    Geleitet wird die islamistische Europa-Außenstelle von Husein Bosnic, der nun ein Imam ist und Bilal genannt wird. Er ist der wichtigste Anwerber von europäischen Dschihadisten. Er soll schon in Schweden, Österreich, Slowenien und in Italien aktiv gewesen sein. Im Dezember wurde er in Italien zu sieben Jahren Haft verurteilt, weil er Männer rekrutiert hat, die terroristische Handlungen begehen sollten. Der Corriere zitiert einen ehemaligen Offizier der bosnischen Armee, der Bilal seit seiner Kindheit kennt. Er war früher ein Prediger, wie er selbst. Sein Vater hat als Reinigungskraft im Bahnhof von Stuttgart gearbeitet. Irgendwann hätte er sich radikalisiert. Das sei in Bosnien besonders leicht gewesen, weil sich im jugoslawischen Sezessionskrieg das katholische Kroatien und das muslimische Bosnien gegenüberstanden. Es kam zu zahlreichen Greueltaten auf beiden Seiten. Die bosnischen Muslime waren bis diesen Kriegen gemäßigt und keinesfalls radikal. Doch im Jugoslawien-Krieg seien bereits radikale Aufhetzer aus der Golf-Region nach Bosnien gekommen. Vor dem Hintergrund des brutalen Krieges war die Radikalisierung leicht zu bewerkstelligen.
    In der Region gibt es wegen des Balkan-Krieges noch große Bestände an Waffen und Munition. Igor Golijanin, Generalstabschef des Ministeriums für Sicherheit in Bosnien: „Die Kugeln von Attentat auf Charlie Hebdo wurden in Mostar hergestellt, die Kalaschnikows von den November-Angriffen stammen aus dem ehemaligen Jugoslawien. Paris hat uns um Überprüfung gebeten, wir arbeiten zusammen.“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/20/vor-den-toren-europas-radikale-islamisten-kaufen-land-in-bosnien/

    Reply
  7. 32

    helmut-1

    Warum erscheint mein Kommentar nicht? Bin ich nun gesperrt?

    Reply
  8. 30

    helmut-1

    ES GEHT LOS!
    Sein Artikel “Ihr da oben müsst weg” hat W. Eichelburg ein Verfahren wegen Volksverhetzung eingebracht:
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/volksverhetzungs-verfahren-
    Er hat die Situation beim Namen genannt, – “Die da oben”. Damit sind diejenigen gemeint, die über Merkel stehen. Bin gespannt, wie es ausgeht.
    Interessant, wie sich die Geschichte wiederholt…..
    Wie war das noch mit Ghandi und seinem gewaltlosen Kampf:
    “Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.”
    (Mahatma Gandhi)

    Reply
  9. 29

    Kleiner Eisbär

    Ich stimme dem Kurzen zu – allein schon der Eingangssatz ist diabolisch!
    Denkt mal über den Begriff “Antisemitismus” nach und werdet gewahr, WER ihn WOZU mißbräuchlich in die Welt gesetzt hat!
    Man muß sich immer wieder vor Augen halten, wer das Böse für das “Gute” und wer das Gute für das “Böse” verkaufen will!
    Und von daher ist der Begriff “Antijudaismus” einzig und allein zutreffend und allerdings auch vollkommen gerechtfertigt!
    Lange vor Adolf Hitler gab es über die Jahrhunderte viele große Dichter und Denker, die dies klar erkannt haben und es auch beim Namen benannt haben. Und es waren im Laufe von zweieinhalb tausend Jahren nicht nur Deutsche (Germanen), die die wahre Natur der Talmudisten – Sekte erkannt haben. Alle Völker und Nationen haben sich im Laufe der Geschichte angewidert abgewandt vom Gift für die Entwicklung der Menschheit!
    Adolf Hitler war nur derjenige, der es ihnen im Namen des deutschen Volkes und der gesamten Menschheit am Deutlichsten entgegen geschleudert hat, was sie sind!
    Ohne an dieser Stelle viele aufrichtige Revisionisten (revidere ist Latein und heißt “noch mal hinschauen, überprüfen”) zu “vergessen” oder zu übergehen (die Namen sind hier hinlänglich bekannt), möchte ich allerdings in diesem Kontext ausdrücklich Horst Mahler mit in die Reihe der großen Dichter und Denker stellen, die das deutsche Volk hervorgebracht hat!
    Und getreu des Mottos von Lupo – trommeln, trommeln, trommeln – wiederhole ich auch gerne die erhellende Erkenntnis:
    “Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht!”
    http://m.youtube.com/watch?v=urvK7_OCpjQ
    Gruß vom kleinen Eisbären…

    Reply
    1. 29.1

      Quelle

      Quelle: http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59287
      Das Volk organisiert sich
      Selbstverständlich wird der Widerstand des Volkes gegen die Überfremdung von “unseren” Transatlantikern als rassistische Ausschreitung diffamiert.
      Denn die europaweiten Manöver der IS-Hundertschaften in der Silversternacht haben nur mal kurz die häßliche Fratze des dogmatischen Islamismus (“vernichte alle Ungläubigen”) aufblitzen lassen.
      Aber das Volk ist längst nicht so passiv und dumm, wie uns die alliierten Medienhuren seit Jahren einblasen wollen – es organisiert sich ganz offensichtlich zunehmend.
      Das ist die gute Nachricht aus dem nachfolgend komplett von german-foreign-poilicy.com, dem deutschen Ableger von foreign-policy.com, übernommenen völlig einseitigen Elaborat.
      Wie reflexartig dieser Widerstand ununterbrochen als “rassistisch” verunglimpft wird, darf jeder unten selbst nachlesen. Daß die Besorgnis keinesfalls unbegründet oder übertrieben ist, kann man sich denken, denn wir Deutsche (Völker) sind ein extrem friedliebendes Völkchen, und die noch nicht genannten Zahlen vom Herrn “die Misere” stehen ja noch aus. (daran wird sich auch nichts ändern, das läßt man im Sande versickern oder schönt es zurecht)

      Reply
    2. 29.2

      Andrea

      🙂
      Die fehlende Regierungserklärung in DE und der EU:
      Die Zusage einer Kostenübernahme sämtlicher Einwanderer,
      Einwanderungszusagen an sich,
      Spekulationen, Kostenübernahmen von Target II,
      sämtliche Spekulationen, sowie
      Verträge, in denen DE Kosten zu tragen hat,
      “sind in einer Art Fieber zustande gekommen,
      also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit.
      Bei Spielsucht und Unzurechnungsfähigkeit
      ist aber nicht der Staat zuständig,
      sondern der Arzt.”

      Reply
  10. 27

    Quelle

    http://www.cashkurs.com/fileadmin/_migrated/pics/Hochmut__c__WoGi_-_Fotolia_2.jpg
    Merkel weist CSU-Forderung
    nach Obergrenze zurück
    Das alte Sprichwort, wird eintreten.:Hochmut kommt vor dem Fall.Nur, dass nicht nur Merkel fällt, sondern
    alles was wir aufgebaut haben, wird einstürzen.

    Reply
    1. 27.1

      Quelle

      http://p5.focus.de/img/fotos/crop4794211/1249816032-cfreecrop_21_9-w1280-h720-otx0_y215-q75-p5/148dc6009fd5aaad.jpg
      Der aktuelle Ratspräsident der EU Donald Tusk hat in dieser Woche folgende Aussage gemacht:
      “Der EU bleiben weniger als zwei Monate”
      “Dann stehen wir vor dem Kollaps von Schengen”
      Ich kann dazu nur sagen: der Mann hat höchstwahrscheinlich recht. Eine Reihe von guten Quellen zeigen, dass im März 2016 eine Entwicklung beginnen wird, die voraussichtlich im Mai dann spektakuläre Folgen bringen dürfte. Die EU ist wahrscheinlich mittendrin in dieser Entwicklung. Vor dem Mai sollten Sie unbedingt Ihre Finanzen geordnet haben und bei Banken und in Euro nur noch das Notwendigste an Geld halten. Alles andere ist sträflicher Leichtsinn, auch wenn nicht zwingend ein totaler Zusammenbruch des Euro kommen muss. Die EU wird in 2016 Federn lassen müssen, vielleicht zerfällt sie, vielleicht zeigt sie aber auch erstmals ihre richtig böse Fratze.
      Deutschland und eventuell auch Österreich werden in 2016 fertiggemacht werden, sodass wir unsere Länder Ende des Jahres nicht mehr wiedererkennen dürften. Das hat ja bereits ab Q3/2015 deutlich sichtbar begonnen und wird in 2016 zur Vollendung getrieben

      Reply
  11. 26

    GvB

    Kurswechsel Österreichs.
    Man zieht schonmal an der Notbremse..Faymann der Versager .. knickt ein.
    Asyl-Gipfel in Österreich: Regierung berät über Verschärfungen
    In Österreich berät die Regierung heute darüber, wie sie die Zahl der Flüchtlinge begrenzen kann. Neben Mitgliedern des Kabinetts kommen auch die Ministerpräsidenten der Bundesländer zum Asyl-Gipfel nach Wien. Die Runde will unter anderem über Obergrenzen für Flüchtlinge und grenznahe Wartezonen diskutieren. Österreich befürchtet für 2016 noch einmal eine deutliche Steigerung bei den Asylanträgen auf bis zu 120 000. Damit ist das Land ähnlich stark von der Flüchtlingskrise betroffen wie Deutschland.
    http://www.t-online.de/nachrichten/id_76690988/asyl-gipfel-in-oesterreich-regierung-beraet-ueber-verschaerfungen.html
    Wer hatte schon vor Jahren gewarnt?
    Jörg Haider..

    Wer bremst heute mal wieder in Bayern?Die Welcome- Hilfsorganisationen
    500 österr.Soldaten werden an der Grenze zur BRD eingesetzt!
    Merkel muss weiter ihre Volks-Vernichtungs-aber-Pro-Asyl-Agenda durchziehen…
    CSU-Thomas Kreuzer.entgegnet: Wir können nationale Massnahmen nicht ausschliessen (heisst Grenzen bald dicht machen!)
    Merkel labert weiter von “europäischer Lösung.. und will weiter mit der Türkei “reden”..
    Merkels Mantra:Wir müssen erst eine Bilanz ziehen..und weiter eine Bilanz ziehen und noch eine Bilanz ziehen usw. usw.

    2016-World Economic-Forum tagt in DAVOS:
    Auch Thema auf dem Weltwirtschaftsforum: Asylanten
    Warum die Chefs mit mieser Laune nach Davos reisen
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/davos/weltwirtschaftsforum-2016-warum-die-chefs-mit-mieser-laune-nach-davos-reisen/12851496.html
    Auch der miesteste aller BRD-Präser durfte quasseln..

    Reply
    1. 26.1

      Kleiner Eisbär

      Was müssen das für verkommene Kreaturen sein, die sich Grußbotschaften von einer verkackten Kauleiste verkünden lassen – von einem in Konkubinat lebenden charakterlich vollkommen verwahrlosten Ex – Pfaffen…

      Reply
    2. 26.2

      hardy

      Diesem Riesnrindvieh Giordano und all den andern Systemdummschwallern müsste man wirklich eines nicht allzu fernen Tages wie ich hoffe,wenn alle Welt ganz ofenkundig die ganzen (Juden)lügen durchschaut hat,ihr saudummes Geschwurbel 24 Stunden am Tag immer und immer wieder vorspielen -ich denke,die würden dann irgendwann aus dem Fenster springen,weil die das nicht ertragen könnten.
      Sozusagen verstorben an den eigenen giftigen Absonderungen -wenn ich das noch erleben dürfte!

      Reply
    3. 26.3

      hardy

      Schön zu sehen wie diese Bratzen punktgenau in den Lügenschleim der Systemmedien getreten und darauf ausgerutscht und auf die Fresse geflogen sind -und seht euch mal diesen Spassti bei Minute 8:12 etwa an,erinnert etwas an die Antifanten.

      Reply
      1. 26.3.1

        hardy

        bei Video 9 hätt ich noch schreiben sollen.

        Reply
  12. 25

    Kleiner Eisbär

    Klartext bei NJ…
    “BRD, die größte Lügenfestung der Welt wackelt
    Merkel stellte ihre “Flüchtlinge” und deren Gewalttaten unter die Immunität des Staatsgeheimnisses!
    …”
    http://globalfire.tv/nj/16de/politik/03nja_luegenfestung_wackelt.htm

    Reply
    1. 25.1

      Skeptiker

      @Kleiner Eisbär
      Ja unfassbar.

      Ich kann Dich schon verstehen.
      http://wemepes.ch/jpg/Bus.jpg
      Ich wollte das noch erweitern, aber plötzlich viel mir nichts mehr ein, ich glaube ich hätte Politiker werden sollen, weil die sind ja auch so einfältig wie ich.
      Der Einzige der es zu dauerhaften Weltruhm gebracht hat, war Adolf Hitler.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 25.1.1

        Falke

        – Der Einzige der es zu dauerhaftem Weltruhm gebracht hat, war Adolf Hitler. –
        Das ist der Satz nicht nur dieses Tages !
        Gruß Falke

        Reply
      2. 25.1.2

        Sehmann

        Nach den Religionsstiftern Buddha, Jesus und Mohammed ist Hitler der berühmteste Mensch der Welt.

        Reply
      3. 25.1.3

        Kleiner Eisbär

        Danke Skeptiker… 😉

        Reply
  13. 24

    Aufstieg des Adlers

    Reply
  14. 23

    Skeptiker

    Mit der Brille erkennt man alle 68 er und sonstiges Geschaddel.
    http://i1284.photobucket.com/albums/a566/greatarnaldo/D13iTCzIq_zpsd36a9aa6.gif
    Schuldkultur und Nationalmasochismus

    =============
    Hier das Original.
    Ab der 32 Minute geht es um die Brille.

    =>
    Aber wer sind die Politiker?

    Gruß Skeptiker

    Reply
  15. 22

    Sehmann

    Geldsorgen? Lsssen sich manchmal mit Humor und Phantasie lösen!
    Der Iran veranstaltet dieses Jahr wieder einen von Israel als antisemitisch eingestuften Karikaturen-Wettbewerb zum Thema Holocaust. Das Preisgeld für den Gewinner wurde nach Angaben der iranischen Nachrichtenagentur IRNA von 12.000 auf 50.000 Dollar (46.230 Euro) erhöht.
    http://www.vol.at/israel-erbost-wettbewerb-um-holocaust-karikaturen-im-iran/4582529

    Reply
  16. 21

    Fred Feuerstein

    Bitte schaut unter https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/12/12geheim-dokument
    Hier ist der Beweis, was derzeit mit Deutschland und der EU geplant, durchgeführt und erreicht werden muss, im Namen der Verbrecher im Hintergrund !

    Reply
    1. 21.1

      Maria Lourdes

      Der Link funktioniert nicht – lieben Gruss
      Barney Geröllheimer! 😉

      Reply
  17. 20

    arabeske654

    Woran erkennt man, daß ein Politiker lügt? Er bewegt die Lippen! Das war einmal als Witz gedacht, heute ist es eine Alltagserfahrung. Was heute noch als undenkbar hingestellt wird, ist morgen bereits alternativlose Wirklichkeit. Die Staatsschulden steigen trotz Rekordsteuereinnahmen unaufhörlich, jedes Unternehmen, das eine Bilanz aufweist wie Merkeldeutschland, wäre ein Fall für den Staatsanwalt wegen Insolvenzverschleppung.
    Die Lügen werden immer dreister. Warum auch nicht? Ein Volk, das die Lügen des 20. Jahrhunderts ohne Widerstand schluckt, sie bereitwillig in die eigenen Geschichtsbücher schreibt, verdient es nicht anders. Und es verdient keinerlei Respekt. Die Medien lügen neue Wahrheiten zusammen, die das Volk zu glauben hat. Der Ziegenhirt aus Hinteranatolien, kaum des Lesens und Schreibens mächtig, bereichert uns kulturell? Womit denn? Mit welcher Kultur? Er hat doch nicht einmal die Kultur seiner Heimat in sich aufgesogen, wie soll er da bei uns Botschafter dieser Kultur werden?
    http://www.michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html

    Reply
      1. 19.1.2
      2. 19.1.3

        Gernotina

        Der revisionistische Brief eines Juden
        Jüdischer Gelehrter ficht den Holocaust an
        19. Dezember 2015
        Nathanael Kapner, früher Jude, heute REAL JEW NEWS, bekam einen Brief, dessen Inhalt auf dieser Internetseite aus den in § 86 Absatz 3 StGB genannten Gründen wiedergegeben wird — diese Internetseite distanziert sich von den Behauptungen.
        Jewish Scholar Refutes The HolocaustWeiterverbreitung bitte mit Urheberschaft und Link zu
        http://www.realjewnews.com
        18. Juni 2014 — Das Folgende ist ein Brief, den ich von einem jüdischen Gelehrten bezüglich seiner begründeten Zweifel des Holocausts erhielt, wie er von Juden dargestellt wird. Mit seiner Erlaubnis, den Brief mit seinem vollen Namen zu veröffentlichen, wird hier eine überzeugende Anfechtung des Holocaustschwindels präsentiert. …
        http://bumibahagia.com/2015/12/20/juedischer-gelehrter-zum-holocaust-eine-faktenreihe/

        Reply
        1. 19.1.3.1

          NSSA

          Wurde erneut hochgeladen, ich empfehle daher eine Sicherung des Videos:

          Mit deutschem Gruß °/
          NSSA

        2. Skeptiker

          @NSSA
          Tatsächlich, das Video habe ich hier reingestellt, aber war gesperrt.
          Die Sperre habe ich erst mal aufgehoben, weil wenn man auf das You Tube Symbol unten rechts geht und ganz nach unten geht, stand da Deutschland.
          Das habe ich auf Weltweit eingestellt, schon ist die Sperre weg.
          https://mcexcorcism.wordpress.com/2016/01/07/roland-feldzug-fuer-die-offenkundigkeit-kommentar/#comment-8960
          Logischer Weise kann aber jeder das Video sperren, wenn er auf Deutschland geht.
          Frage: Was soll man von Deutschland halten?
          Das ist doch alles völlig krank im Kopf.
          Gruß Skeptiker

        3. Planetarer Stern Lamat

          Bei uns in Österreich auch gesperrt, aber wie du sagst,- alles eine Sache der Einstellung und gesichert wird bei mir immer sofort… Man weiß ja nie… 🙂

      3. 19.1.4

        Hermannsland

        “Nach Putins Einladung: Großer Exodus der Juden nach Russland?”
        http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20160120/307251333/juden-massenexodus-nach-russland.html

        Reply
      4. 19.1.5

        Hermannsland

        “Vizepremier Balbek: Krim steht für Juden aus Europa offen”
        http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20160120/307251569/krim-juden-europa-einladung.html
        verlassen die Ratten das sinkende Schiff?

        Reply
  18. 18

    Brenda

    Solange DIESE (siehe Link) Gehirnwäsche funktioniert http://faszinationmensch.com/2015/05/01/liebe-eltern-warum-habt-ihr-damals-nicht-hingeschaut-warum-musste-es-wieder-passieren/
    wird sich nichts ändern in den Köpfen der irregeleiteten Menschen.
    Es ist hart das eigene falsche Weltbild in Frage zustellen, aber auch ganz einfach. Fragt Euch: “WARUM gibt es offiziell nichts Positives über diese Zeit?” Kann das sein? Ich meine:NEIN!!
    Es war auch für mich nicht einfach zu ERKENNEN, doch es ist möglich und die Wahrheit macht uns frei. Frei für die nötigen Veränderungen.
    Hier noch so ein Schwachsinn: http://faszinationmensch.com/2016/01/10/varoufakis-entschlossen-ein-europa-der-menschen-aufzubauen/#respond

    Reply
    1. 18.1

      Kurzer

      Und wieder mal der “Aufklärer” Dr. Rath:
      “… Der polarisierende Dr. Mathias Rath hat Dokumentationen zu den Nürnberger Prozessen aufbereitet, die wie ein Drehbuch zum 2. Weltkrieg zu “lesen” sind. Daraus wird klar, dass der Konzern IG Farben, in dem u.A. Bayer und BASF zusammen gefasst waren. die NSDAP dafür bezahlt hat, Alles dafür zu unternehmen, um Europa unter ein einheitliches Patentrecht zu bringen, so dass der Profit gesteigert und gesichert werden kann. Was dann passiert ist, ist bekannt. Weniger aber, wie stark die IG Farben von den KZs profitiert hat.
      Dr. Rath meint, wenn damals unsere Eltern davon gewusst hätten, hätte der 2. Weltkrieg nie stattgefunden…”
      Was Dr. Rath so alles meint.
      Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg
      http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

      Reply
      1. 18.1.1

        Kurzer

        53 Kriegserklärungen gegen alleinschuldiges Deutschland
        “Ein an sich sehr guter Beitrag, welcher aber im Eingangssatz einen entscheidenden Fehler enthält. Der 2. Weltkrieg war am 08. Mai 1945 keinesfalls zu Ende. Zwar schwiegen die Waffen, aber der Krieg wurde auf verschiedenen Ebenen fortgesetzt. Eine der verschärftesten und bis in die Jetztzeit zum Exzess gesteigerten Formen der Kriegsführung ist der psychologische Krieg gegen die Deutschen …”
        http://trutzgauer-bote.info/2015/08/31/53-kriegserklaerungen-gegen-alleinschuldiges-deutschland/

        Reply
    2. 18.2

      pagan

      “Wenn die Wahrheit vor dir steht, erkennst du sie”
      Der Weg dorthin geht aber nur über eigene Erkenntnis.
      Mich verwundert nur, mit welcher unverholenen Dreistigkeit seitens des System hier immer noch gelogen und betrogen wird.

      Reply
      1. 18.2.1

        Falke

        Da zu vielleicht folgender Gedanke.
        Die kämpfen ums Überleben und das treibt sie von einer Lüge in die andere, weil ihre Macht auf der Lüge basiert. Wenn sie die Wahrheit sagen würden, was sie sowieso niemals getan hätten bzw. tun würden, währen sie sofort weg vom Fenster.
        Gruß Falke

        Reply
        1. Falke

          Ooooh ne eins vom Führer für meine paar Worte na da danke ich auch schön. °/ 😉
          Gruß übern Kamm Falke

        2. 18.2.1.2

          arabeske654

          Was würde passieren, wenn der “Holocaust” als Lüge zugegeben würde? Die BRD hat praktisch seit ihrer Gründung Reparationen und Wiedergutmachungen an Israel und die “Überlebenden” geleistet. Sämtliche Nachkriegsregierungen stünden als Verräter da, die den Deutschen Leistungen abgepreßt haben, für die es keinerlei Grund gegeben hat. Die Helfer dieser Regierungen, mithin die gesamte Justiz, wären ebenfalls Verräter, denn zumindest Richter und Staatsanwälte sollten intellektuell in der Lage sein, die Wahrheit zu erkennen. Die komplette Presse, die Krokodilstränen vergossen und auf unsere Eltern und Großeltern eingeprügelt haben, wäre schlagartig unglaubwürdig.
          Nicht die Nachfahren der Opfer, sondern die Nachkriegs-Republik wäre dauerhaft verunsichert. Das Staatsgebilde der BRD beruht auf Glaubwürdigkeit, diese wäre nachhaltig verspielt. Sämtliche etablierten Parteien müßten sich auflösen, wegen fortgesetzten Betrugs am deutschen Volk. Genau deshalb wird der Holocaust noch immer betont, genau deshalb wird das Strafrecht diesbezüglich immer weiter verschärft. Glauben Sie wirklich, ein Hitlergruß würde irgend jemandem materiellen, psychischen oder auch nur ideellen Schaden zufügen? Natürlich nicht, denn sonst würde er nicht ständig in diesen zahllosen “Dokumentationen” im Fernsehen einem Millionenpublikum gezeigt werden. Auf der Straße hingegen, wo dies gerade ein Dutzend Leute mitbekommen, wird diese Geste hysterisch verfolgt…
          M.Winkler

  19. 17

    christian waschgler

    “Unsere” Politiker und die der EU haben uns verraten und verkauft. Wir sind nur noch da Steuern und Abgaben zu zahlen, der noch verbleibende Rest wird uns durch staatlich geförderte Asylverbrecher gestohlen. Rechte haben wir schon lange keine mehr und wer auf “R e c h t” pocht der wird als Rechtsextremer, Rassist oder “Nazi” hingestellt

    Reply
  20. Pingback: Asylpolitik der offenen Tür – Deutschland bekommt es einfach nicht auf die Reihe… | reichsdeutschelade

  21. 16

    pagan

    Ein schöner Augenöffner für unsere Gutmenschen von Billy Six, der die Ströme der illegalen Völkerwanderung im Jahr 2015 begleitet hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=8mUfpq_ERfU

    Reply
  22. 15

    Claus Nordmann

    AKTUELLE TERMINE :

    1. ) HEUTE, 20. Januar 2016, 18:30 Uhr
    Roßwein – 21.Demo & Spaziergang
    04741 Roßwein, Markt
    Demo
    https://m.facebook.com/Roßwein-wehrt-sich-Nein-zum-Wohnheim-699847330138352/
    Roßwein wehrt sich gegen Politikversagen!
    Fluchtursachen bekämpfen, Asylwahnsinn stoppen!

    2. ) HEUTE, 20. Januar 2016, 18:30 Uhr
    Potsdam – Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes
    14467 Potsdam, Bassinplatz
    Demo
    http://m.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Weitere-Pegida-Demo-in-Potsdam-angemeldet
    Gegen Linke Gewalt.
    Gegen Sexuelle Übergriffe an Frauen.
    Gegen Flüchtlingspolitik.
    Gegen Gewalt gegenüber Polizeikräften.

    3. ) HEUTE, 20. Januar 2016, 19:00 Uhr
    Jena – AfD Thüringen
    07747 Jena, Marktplatz
    Demo
    http://afd-thueringen.de/event/afd-demonstration-in-jena-am-markt/
    Für ein Europa der Vaterländer !

    4. ) HEUTE, 20. Januar 2016, 19:00 Uhr
    Einsiedel – Sagt Nein zur EAE
    09123 Chemnitz Einsiedel, Rathaus
    Demo
    https://m.facebook.com/Informationen.aus.Einsiedel/
    Gemeinsam für Einsiedel!

    Reply
    1. 15.1

      Claus Nordmann

      ISIS Armee heimlich in BRD geschmuggelt

      Reply
    2. 15.2

      Claus Nordmann

      TERMINE MORGEN :

      1. ) 21. Januar 2016, 18:30 Uhr
      Rennerod – Bekenntnis zu Deutschland
      56477 Rennerod
      Demo
      https://m.facebook.com/Stegskopf
      5.Spaziergang
      Für die Zukunft unser Kinder!
      Stegskopf, wir sagen NEIN!

      2. ) 21. Januar 2016, 19:00Uhr
      Sebnitz – 19.Kundgebung DASS
      01855 Sebnitz, Markt
      Demo
      https://m.facebook.com/pages/DASS-Demokratischer-Aufbruch-Sächsische-Schweiz/407733106062205
      Verteidige dein Land, es gehört deinen Kindern!

      Reply
    3. 15.3

      Claus Nordmann

      Akustische Direktübertragung Jetzt :

      http://afd-thueringen.de/

      Reply
  23. 14

    NonKonformist

    RAF-Rentner im Anflug? Wer dem BKA glaubt, ist selber schuld.
    https://www.radio-utopie.de/2016/01/20/raf-rentner-im-anflug-wer-dem-bka-glaubt-ist-selber-schuld/
    Eher glaube ich daß NATOs Gladio Geheimarmee erneut in Deutschland operiert um eine alternativlose Erhöhung der Rüstungsuasgaben zu erzwingen. Zudem einen Polizeistaat und Überwachungsstaat weiter auszubauen.
    http://www.daten-speicherung.de/index.php/ueberwachungsgesetze/
    http://www.heise.de/tp/artikel/41/41305/1.html
    USA schaffen eine alternativlose militärisch-polizeiliche Behörde in Deutschland um dem deutschen Staat bei der Überwachung udn Bekämpfung von EU-Kritikern,Merkel-Kritikern udn TTIP-Kritikern zu helfen
    Die Behörde heißt „Joint Interagency Counter Trafficking Center (JICTC)“
    http://www.pravda-tv.com/2014/12/usa-schaffen-militaerisch-polizeiliche-behoerde-in-deutschland/
    Die Funktion des Terrorismus in der Strategie der NATO.
    NATO führte in der Vergangenheit nicht selten Terroranschläge unter falsche Flagge aus:
    http://kritisches-netzwerk.de/forum/die-funktion-des-terrorismus-der-strategie-der-nato

    Reply
  24. Pingback: Asylpolitik der offenen Tür – Deutschland bekommt es einfach nicht auf die Reihe… « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  25. 13

    Kurzer

    Schon der Eingangssatz ist ein Knaller:
    “… …Wie anders kann man erklären, dass ein Land, das im 20. Jahrhundert ein so gigantisches Antisemitismus-Problem hatte, so viele Menschen aus den Gegenden der Welt importiert, die jetzt, im 21. Jahrhundert, dasselbe gigantische Antisemitismus-Problem haben? …”
    Das ” gigantische(s) Antisemitismus-Problem” war, daß im NATIONALSOZIALISTISCHEN DEUTSCHLAND erstmals der Weltfeind klar von einer Staatsführung benannt wurde:
    “… Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist eine kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen …”
    Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933
    http://trutzgauer-bote.info/2015/11/20/der-voelkerstreit-und-der-hass-untereinander/
    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/20/ich-will-heute-wieder-ein-prophet-sein/

    Reply
    1. 13.1

      Kurzer

      “… Diese Politik macht nur dann Sinn, wenn tatsächlich eine geheime Feindorganisation aus Leuten die Kontrolle über die deutsche Regierung übernommen hat ….”
      Himmel, Arsch und Zwirn!!! Die “deutsche Regierung” mußte niemals übernommen werden, sondern ist seit Beginn des Konstruktes BRiD nichts weiter als eine alliierte Feindverwaltung, welche dem deutschen Volk und dem DEUTSCHEN REICH feindlich gegenüber steht.
      DAS IST OFFENKUNDIG
      Da muß nicht das fünfhundertste Orakel befragt werden, um eine Erklärung für die Handlungen der “Bundesregierung” zu erhalten.
      http://trutzgauer-bote.info/2015/08/27/die-alliierte-besatzerverwaltung-laesst-die-maske-fallen/
      http://trutzgauer-bote.info/2015/10/27/politklimbim-wenn-zwei-besatzerverwaltungen-sich-streiten-und-der-gute-polizist-auf-den-boesen-polizisten-schimpft/
      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/06/bestaetigung-anweisung-brd-regierung-unbedingt-anhoeren/

      Reply
      1. 13.1.1

        Kurzer

        “… Der wahre Beginn dieser Geschichte fiel auf irgendeinen Tag im Jahre 458 v. Chr., zu dem wir im sechsten Kapitel des vorliegenden Buchs vorstoßen werden. An jenem Tage schuf ein kleiner palästinensischer Stamm namens Juda, der sich lange Zeit zuvor von den Israeliten abgesondert hatte, ein rassisch fundiertes Glaubensbekenntnis, das sich im Folgenden auf die Geschicke des Menschengeschlechts womöglich verheerender ausgewirkt hat als Sprengstoffe und Seuchen. Es war dies der Tag, an dem die Theorie von der Herrenrasse zum „Gesetz“ erklärt wurde …
        … Zu den „Geboten“, die der Stamm Juda zu befolgen hatte, gehörte in der von den Leviten fabrizierten endgültigen Version auch der oft wiederholte Befehl, andere Nationen „vollständig zu vernichten“, „in den Staub zu werfen“ und „auszurotten“. Juda war dazu vorausbestimmt, eine Nation hervorzubringen, deren Mission die Zerstörung war …
        … Die rassische Absonderung von den Nichtjuden ist der oberste Grundsatz der jüdischen Religion (und in dem zionistischen Staat Gesetz) …
        … Das Deuteronomium ist vor allem ein vollständiges politisches Programm: Die Geschichte unseres Planeten, der von Jahwe für sein „besonderes Volk“ geschaffen wurde, soll eines Tages durch dessen Triumph und den Untergang aller anderen Völker ihren Abschluss finden …
        … Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.
        Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
        Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.
        Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda …”
        Quelle: http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/Douglas%20Reed%20-%20Der%20Streit%20um%20Zion.pdf
        http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

        Reply
        1. Kurzer

          Der bis heute nicht beendete Zweite Weltkrieg, das Finale
          “… Da wir mit der totalen Eskalation der Inszenierung “Flüchtlingskrise” in die finale Phase des bis heute nicht beendeten Krieges eingetreten sind, liegt der Fokus der “freien Medien” dieses Jahr nun bei diesem Thema. Die verkaufen uns tatsächlich Globalisierung und Migration als Naturgesetz, also als etwas Gottgegebenes, was an sich überhaupt nicht hinterfragt werden darf.
          Es ist immens wichtig, daß eine immer größer werdende Zahl von Deutschen wirklich versteht, welche Auseinandersetzung auf der Welt stattfindet und vor allem, welche Rolle das deutsche Volk und das DEUTSCHE REICH dabei spielen …”
          http://trutzgauer-bote.info/2015/09/01/der-bis-heute-nicht-beendete-zweite-weltkrieg-das-finale/

        2. 13.1.1.2

          Kurzer

          Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg
          “Was wir im Hier und Jetzt erleben, ist das Finale einer jahrtausendealten Auseinandersetzung, deren Ursprünge auf vor Atlantis zurückgehen.
          Es ist ein Kampf zwischen Licht und Dunkelheit.
          Hier eine Passage aus meinem Aufsatz “Die Gebote der Isais“:
          “… Die Kernaussage der Botschaften der Isais war, daß nach noch einigen Jahrhunderten der Dunkelheit und des Kampfes, ein neues Lichtreich auf Erden entstehen wird, in welchem dem DEUTSCHEN REICH die zentrale Rolle zukommt.
          Unter diesem Aspekt denke ein jeder einmal über den dämonischen Haß und die Lügen und Hetze gegen unser Ahnen nach, welche durch die Propaganda der “Auserwählten” täglich in die Welt gebracht wird …”
          So kann man den Zweiten Weltkrieg nicht als eine aus der Geschichte herausgelöste Episode betrachten, sondern man sollte hier den kosmischen Maßstab erkennen. Das REICH hat diesen Krieg weder geplant noch gewollt …”
          http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

        3. 13.1.1.3

          Kurzer

          Unsere Reichsdeutschen Volksgenossen seit 1945
          “Da das Thema offensichtlich in die eine und die andere Richtung bei recht vielen von uns unglaubliche Bandweiten erreicht hat, hier der Versuch, ein wenig Ordnung und Gradlinigkeit als Gegenpol zu setzen.
          Wie ist es zur Absetzbewegung gekommen? …”
          http://trutzgauer-bote.info/2016/01/14/unsere-reichsdeutschen-volksgenossen-seit-1945/
          http://trutzgauer-bote.info/2015/12/05/isais-unsere-welt-ist-nun-im-letzten-wandel/
          http://trutzgauer-bote.info/2016/01/14/isais-hoffnung/

        4. NSSA

          Danke dir Kurzer – deine Kommentare sagen alles, was wirklich wichtig ist.
          Ein Jürgen Elsässer sagte einmal “Wer jetzt noch keine antiamerikanischen Reflexe hat, ist hirntot.” Richtig müsste der Satz aber so lauten:
          “Wer jetzt noch keine antisemitischen Reflexe hat, ist hirntot!”
          Bezogen auf den nun eingeschleusten arabischen Antisemitismus – welcher im Endeffekt schon ein dämlicher Widerspruch an sich ist, da Araber selber Semiten sind – lässt sich jedoch erneut folgendes Zitat des Führers aus dem Jahre 1943 gut einbauen:

          “Das bolschewistische Ungeheuer, dem die Juden die europäischen Nationen ausliefern wollen, wird sie und ihre Völker dereinst selbst zerfetzen. Der Jude aber wird nicht die europäischen Völker ausrotten, sondern er wird das Opfer seines eigenen Anschlages sein.”

          Am Ende noch ein Video über die “Auserwählten” Jahwes/Schaddains:

          Mit deutschem Gruß °/
          NSSA

        5. FensterBANK

          Dummheit scheint es nicht zu sein, eher Berechnung mit dieser ganzen Chuzpe.
          Wie war das noch gleich?
          D.-I. Schulz mit einem Beitrag über die ganze Verworrenheit und Frustration weil sie nicht mehr wissen wie sie es noch vertuschen sollen.
          Antis…… VS. Willkommenskultur gegenüber Muslimen >>>>>>>>> (https://youtu.be/5SQ70mgbd4I)
          http://s29.postimg.org/wg3tpd2ev/JA_maas_zitat_Twitt3_R.jpg
          Dem Maas, dieser Maßlose aus der vernunftunbegabten Truppe fehlen die Worte?
          Oder war das ein Versuch sich selbst für dumm zu verkaufen?
          Fakt ist doch, dass der zügellose Antigojismus islamische Vertreter bekommen hat, die diesen gegen die Ungläubigen auf islamische Weise ausführen.
          Selbes Ziel aber unterschiedlicher Beweggrund. Am Ende werden aber auch die Islamisten vom Antigojismus weggefegt werden, der sie selber ja auch betrifft.
          Jetzt noch, umschmeichelt von der Aussicht großen Einfluss zu gewinnen und unter der Schirmherrschaft der Zionisten, wird am Ende für sie nichts anderes als das gleiche Schicksal wie den Übrigen bleiben.
          Keine Ahnung wie die bei BärGiDa ticken, die diesen Spruch auf einen Banner hatten. Jedenfalls gut gemeint aber falsch ausgedrückt.
          Hätten besser schreiben sollen: “Schluß mit zionistisch orchestriertem Moslemterror” oder “Schluß mit den jüdischen Volksverhetzungsprogrammen mit Hilfe von ahnungslosen Moslems”. Oder ähnlich,
          damit man genau weiß, was da vor sich geht. Sind wohl dort nicht die hellsten, die derartig schlechte Formulierungen zu Papier bringen. Könnte auch eingeschleuste Diskreditierungsmaßnahme sein von Gegnern,
          um es dann medial ausschlachten zu können. Immer wieder dasselbe Schema, wenn es so war.
          http://s21.postimg.org/v7kkz5fon/joodenhass_antigojismus2.jpg
          Dann gab es ja noch letztes Jahr diese Aktion mit dem Antigojismus, der fälschlicherweise, oder sagen wir bewusst, ein bestimmtes Wort verwendet hatte:
          “J-Hass”. Hatte mich damals schon gewundert mit welcher Paranoia hier wieder versucht wurde Deutschland in einem Licht des Schreckens erscheinen zu lassen.
          Kann natürlich auch als ein versteckter Insideraufruf gewertet worden sein, das Land schnell zu verlassen wegen dem drohenden (geplanten!) Asylantenzustrom.
          Sprachliche Irreführung:
          Babyöl, Mückenspray, Olivenöl – Antisemitismus / Judenhass: wie lassen sich diese Begriffe auf einen Nenner bringen?
          Babyöl: Bezeichnet ein Öl, das für Kleinkinder gebraucht wird. (Wofür es angewendet wird / Zielgruppe) Motoröl, Pflegeöl, Maschinenöl, etc.
          Mückenspray: Bezeichnet ein Spray das zur Abwehr von Mücken gebraucht wird und nicht aus Mücken gemacht wird. (Abwehr gegen / Indikation) Haarspray> Nicht zur Abwehr von Haaren!
          Olivenöl: Bezeichnet ein Öl und gibt an, woraus es besteht. (Inhaltsstoff / Zutat) Weizenöl, Kokosöl, Rapsöl, etc.
          Dies sollte nur als Beispiel zum Verständnis des Wortes “J-Hass” beitragen. Objekt, Subjekt, Indikationswort,…. grammatikalischer, semantischer Sinn.
          Antisemitismus: Auch wenn es wieder und wieder verkündet wird, Antisemitismus hat nichts mit “Gegen den jüdischen Glauben” zu tun, sondern Semitismus ist die Zuordnung zu bestimmten
          körperlichen und genetischen Merkmalen.Und da sind es eben nicht die jüdisch-khasarischen Nachkommen, vor allem aus dem östlichen Europa stammend, sondern die Palästinenser und andere arabischstämmige Gruppen, die unter dem Oberbegriff “Semiten” zusammengefasst sind.
          Wer also ein Antisemit ist, spricht sich gegen die Palästinenser aus – welch eine Chuzpe! – und nicht gegen Israelis oder Bürger jüdischen Glaubens.
          J-Hass: Ist wie jeder Hass, auf bestimmte Erfahrungswerte zurückzuführen. Wer würde schon jemanden hassen, der nur Gutes tut und voller Liebe und Barmherzigkeit ist? Eben!
          Anerkennung und Zuneigung muß man sich verdienen. Durch Bestechung, monetärer Verlockung oder infamen Lügen lassen sich keine Sympathien erkaufen. Sympathie und Antipathie sind
          individuelle Begebenheiten, die man nicht dadurch verhindern kann, indem man alle pauschalisierend in eine Schublade kippt und dann jegliche Kritik daran mit Härte unterbindet. Solche Vorgehensweisen
          können zwangläufig nur negative Gefühle wie Hass hervorrrufen! Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch zurück!
          Deswegen ist dieser Antiisraelismus, Antijudaismus und Antitalmudismus, fälschlicherweise “Antisemitismus” genannt, nur eine Reaktion auf den allgegenwärtigen “Judenhass” der Juden gegenüber den Gojim.
          Und damit hatten die Leute bei der Aktion mit Merkel ein sehr doppeldeutiges Zeichen gesetzt.
          Da kann man wirklich nur noch zustimmen! “Stoppt den Hass der Juden endlich!” , denn niemand kann diesen Hass gegen die Gojim noch länger ertragen, weil er sich gegen die gesamte Restbevölkerung der Welt
          richtet, ausgenommen die Juden, die man ungerechterweise nicht gegenhassen darf.
          Der “Judenhass” / “Hass der Juden” heißt ANTIGOJISMUS. Wer das nicht begriffen hat, ist hirntot!
          Soviel dazu.
          Und Gruß

        6. NSSA

          Stimmt, all die großen Führer, Dichter und Denker der letzten 2.000 Jahre, die den Begriff des Antisemitismus geprägt haben, waren dumm und hirntot. Selbst wenn deine Aussagen im Kern richtig sein mögen, steht dieser Begriff nun mal seit geraumer Zeit für die vollkommen berechtigte Abneigung bzw. ablehnende Haltung gegenüber Juden und ist im Endeffekt ein natürlicher Abwehrreflex eines jeden gesunden, geistigen, ehrlichen, aufrechten und nach göttlicher Ordnung strebenden Menschen. Auch wenn dieser Begriff also gerade heutzutage nicht mehr zu 100% präzise sein sollte und diesbezügliche Einwendungen auch durchaus ihre Berechtigung haben mögen, sind diese begrifflichen ‘Korinthenkackereien’ letzten Endes unnötig und überflüssig. Genauso gut könnte in der Hinsicht dann auch die Aussage getätigt werden, dass nicht die Juden und ihre Knechte die treibenden dunklen Kräfte sind und demnach zur Verantwortung gezogen werden sollten, sondern ausschließlich derjenige “Gott”, dem sie dienen und der ihnen den “Auftrag” gab (Jahwe/Jehova/El Schaddai/Schaddain), während man folglich die “armen Auserwählten” und demnach “unschuldigen Ausführenden” ungestraft davon kommen lassen sollte. Dasselbe – mit Verlaub – dämliche Phänomen ist es dann mittlerweile übrigens auch, wenn Leute immer noch kundtun, dass nicht Juden, sondern ausschließlich Zionisten die Feinde der Menschheit seien, während andere wiederum sogar nur von der ‘Elite’, der ‘Hochfinanz’ oder den ‘Illuminaten’ sprechen und den “Glauben” dieser Leute für unbedeutend halten. Wie soll ein Mensch denn gerade heute bei der momentan noch allumfassenden Unterdrückung in der Lage sein, einen Feind – gegen den auch seine Vorfahren bereits gekämpft haben – dennoch effektiv zu bekämpfen, wenn dieser Mensch noch nicht mal den Mut und die Weisheit seiner Ahnen besitzt, diesen Feind so zu benennen, wie ihn auch seine Vorfahren bereits genannt haben?
          Letztendlich müssen die Menschen verstehen lernen, gegen wen und vor allen Dingen für was sie und ihre Ahnen kämpfen und gekämpft haben, da sie ansonsten weiterhin macht-, hilf-, orientierungs- und ahnungslos dabei zusehen werden/müssen, wie ihre Feinde sie – aus der Deckung heraus – weiter ins Verderben ziehen.
          Mit deutschem Gruß °/
          NSSA

      2. 13.1.2

        arabeske654

        “Am heutigen Tage hat sich wieder einmal der Charakter der Kölner, bzw nordrheinwestfälischen Polizei entpuppt, die nachdem sie der Täuschung der Öffentlichkeit über die Sylvesterereignisse am Kölner Dom überführt wurde, immer noch behauptet, in der Neujahrsnacht nicht in der Lage gewesen zu sein, gegen die nordafrikanischen Straftäter vorzugehen. Heute hat sich gezeigt, dass das unwahr ist. Es mag Feigheit der Jammergestalten in Polizeiuniform gewesen sein, es mag, wie in einigen Medien zu lesen war, auch Angst vor der Berichterstattung gewesen sein, angesichts der Tatsache, dass das ganze Ausmaß der Ausländerkriminalität sichtbar geworden wäre, wenn die Polizei pflichtgemäß gehandelt hätte. Nach den heutigen Ereignissen steht aber fest, dass es vor allem Unwillen und Pflichtvergessenheit war. Während die NRW-Polizei sich in der Sylvesternacht zum Helfershelfer organisierter Banden hat degradieren lassen, ist sie am 09.01.2016 mit ihrer Knüppelstrategie in die würdigen Fußstapfen der Schergen von Tschekka, Stasi und Volkspolizei getreten. Die Bilder glichen in bestürzender Ähnlichkeit denjenigen aus Ostberlin und Leipzig von 1989.
        Die Polizei des Systems hat damit aber nicht nur friedliche Bürger geschädigt, sondern auch das Recht, das sie eigentlich schützen sollte. Es ist bestürzend, erkennen zu müssen, dass der Brandstifter in der Feuerwehr sitzt! Jeder rechtlich und sittlich empfindende Staatsbürger kann nur Verachtung vor solcher Verkommenheit in Polizeiuniform empfinden.”
        http://michael-mannheimer.net/2016/01/10/deutscher-jurist-organisierter-rechtsbruch-polizeiterror-in-koeln/
        Analysiert man bei den Ereignissen die Bedrohung, so kommt man zu der Erkenntnis, das das Deutsche Volk hier als Bedrohung aufgefasst wird. Bei den Ereignissen am 31.12. in Köln war man nicht in der Lage (gewillt) eine Bedrohung zu erkennen und so wurden 170 Einsatzkräfte für die Sicherung abgestellt.
        Die PEGIDA-Demo am 09.01. wurde jedoch ganz offensichtlich als Akute Bedrohung eingeschätzt sodaß hier 1700 Einsatzkräfte nebst drei Wasserwerfern zur Verfügung standen um dieser “Bedrohung” schlagkräftig zu begegnen.
        Die Polizei, die hier ständig bekräftigt nicht gegen das Deutsche Volk vorgehen zu wollen zeigt hier aber mit ihren Taten, das sie dies sehr wohl tut. Augenscheinlich geht man hier mit sewhr viel “Liebe” für das Detail zu Werke, wenn man sich an deutschen Vätern, Müttern, Rentnern und Kindern mal so richtig nach Herzenslust austoben kann.
        Die Polizei ist nicht “Freund und Helfer” sondern Kollaborateur und Hochverräter. Das Deutsche Volk sollte dies die Polizei wissen lassen und diese gesellschaftlich ausgrenzen. In früheren Zeiten nannte man dies Exkommunikation.
        – Unsere Aufgabe muss also sein, dafür zu sorgen, daß Polizisten auf einsamen Inseln leben.
        – Wenn ein Polizist zum Bäcker geht und ihr seid auch im Laden, geht ihr wortlos raus.
        – Wenn ihr der Bäcker seid, gebt ihr den Polizisten ihre Brötchen und sagt ihnen, daß ihr deren Geld nicht wollt.
        – ihr Polizisten in eurem Bekanntenkreis habt, habt ihr keine Zeit mehr für sie.
        – Wenn sie euch etwas erzählen wollen, geht ihr raus.
        – Wenn Elternabend ist und ein Vater oder eine Mutter ist Polizist, verlasst ihr den Elternabend.
        – Wo immer in Zukunft ein Polizist steht, wird in einem 50 Meter Radius kein anständiger Mensch um ihn herum sein.
        – Wir müssen sie behandeln wie Aussätzige.
        Ihr braucht keinen Widerstand zu leisten, ihr macht, was sie sagen. Aber ihr redet nicht mehr mit ihnen, ihr haltet Abstand zu ihnen.
        Ihr zeigt ihnen deutlich, daß sie nicht mehr zu uns gehören.
        Ab sofort leben alle deutschen Polizisten auf einsamen Inseln, mitten in Deutschland.
        https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/01/11/warum-wir-die-polizisten-bekaempfen-muessen/
        PS: ich mag killerbee nicht besonders wegen seiner provokativen Argumentation – aber wo er Recht hat hat er Recht.

        Reply
        1. 13.1.2.1

          Falke

          Da fällt mir ein was Muttern immer zu uns Bengels sagte.
          – lasst euch nicht auf Streit ein ignoriert die/den einfach das ärgert die/den viel mehr als wenn ihr euch mit denen streitet –
          Sie hatte wohl recht.
          Gruß Falke

        2. 13.1.2.2

          Skeptiker

          @Arabeske654
          Alleine schon diese geilen Dialoge.
          ==============================
          @EX-Sklave
          Sei Killerbiene nicht boese fuer “unter Moderation”. Bin ich auch, und rueckblickend sogar zu Recht.
          Killerbiene verfolgt einen sehr logischen Argumentationsweg und es zeigt sich als schwierig innerhalb der Kommentatoren konsistenz zu erlangen. Wie du schnell sehen kannst werden auch Teile von Beitraegen altgedienter Kommentatoren zuweilen Teilweise oder ganz geloescht – eben weil sie im Sinne der angestrebten Logik schlichtweg falsch sind. Auch stellen Links ein Problem dar weil es sehr zeitaufwendig sein kann alle Links auf Korrektheit zu pruefen.
          Ich stecke selber noch tief in diesem Lernprozess drin, binn Killerbinen aber dankbar durch seine Moderation mir sozusagen “Nachhilfeunterricht” zu erteilen.
          Gib nich auf, lese und lerne!
          – 11. Januar 2016 um 17:23EX-Sklave
          *gelöscht, endgültig gesperrt*
          Alles von dir landet jetzt automatisch im Spam und den lösche ich, ohne die Beiträge zu lesen.
          Das wars dann für dich.
          =================
          =>Andere Länder andere Sitten.

          Gruß Skeptiker

  26. 12

    Skeptiker

    https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2015/12/merkel-zombie.jpg
    Deutschland wir lieben Dich (Frei nach Heinrich Heine)
    Denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht,
    ich kann nicht mehr die Augen schließen und meine dicken Tränen fließen
    Wir hören Merkel und fletschen die Zähne.
    Deutschland, Merkel webt dein Leichentuch.
    Sie webt hinein ihren Hass auf Deutschland,
    sie webt hinein die Vernichtung der Nation,
    sie webt hinein Tot und Verderben.
    Sie webt, sie webt , sie webt.
    Deutschland, auch wir sollen weben dein Leichentuch
    Nein, Deutschland, wir weben kein Leichentuch,
    Deutschland, wir weben dein Festgewand
    und reichen allen Völkern die Hand
    in Liebe zum Leben
    für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit.
    wir weben , wir weben, wir weben
    Deutschland wir lieben dich !!!
    Deutschland, Du bist unsere Heimat
    Deutschland, Du bist unser Vaterland
    Deutschland, wir geben dich niemals her
    Lieber stehend sterben, als kniend leben !
    Bedenkt:
    Der Feind deiner Feinde ist dein natürlicher Verbündeter, als dein potentieller Freung.
    Es geht nicht um rechts oder Links oder gar der Mitte. Es geht um Oben und Unten. Es geht um Liebe zu Deutschland oder den Hass und die Vernichtung des deutschen Volkes.
    =>
    TODESFUGE: MERKEL, TODESENGEL AUS DEUTSCHLAND. Akizur

    Gefunden hier.
    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/10/20/das-geheimnis-des-westens-der-voelkermord-der-alliierten-an-132-millionen-deutschen-ab-den-8-mai-1945/comment-page-1/#comment-2306
    Gruß Skeptiker

    Reply
      1. 12.1.2

        Andy

        @Skepti
        Eben Carl Zeiss! Treffen sich zwei Landleute, sagt der eine: “Habe mir ein japanisches Fernglas gekauft”.
        Der Andere: “Ach ja!”
        “Stell dir vor, gestern Abend habe ich aus 500 Metern Entfernung gesehen, als du mit deiner Frau ins Bett gingst.”
        Der Andere: “Haettste nen Zeiss-Glas gehabt, haettest du gesehen das es deine Frau war.”

        Reply
  27. 11

    Anne

    Geht den Juden noch keine Angst in den Nacken? Was hier einfließt, sind nicht gerade judenfreundliche Leute… Kann mir wirklich nicht plausibel vorstellen, daß Moslems sich mit dem Judentum vertragen werden..
    Als Jude hätte ich Bedenken angemeldet.

    Reply
    1. 11.1

      Rassinier

      Das sollte man meinen…
      Aber aus Israel heißt es: “Es ist in unserem strategischen Interesse”.
      und “Die Islamisierung Europas ist eine gute Sache.”
      Multikultrelle Gesellschaften sind der Boden, auf dem Juden gedeihen, deswegen fördern sie diese ja so sehr.
      Ich bin selbst darüber verwundert, daß sie keine Angst vor den Moslems haben.
      Charlotte Knobloch im Herbst 2015: “Nie war es schöner, in Deutschland zu leben.”
      Gibt es etwa eine historische Parallele?
      http://winstonsmithministryoftruth.blogspot.de/2011/11/jews-conspired-with-muslims-to-conquer.html

      Reply
      1. 11.1.1

        Rassinier

        @Anne
        Vielleicht bist du neu hier auf dem Blog.
        Schau dir dann doch bitte mal das Video mit den Jüdinnen Barbara Spectre-Lerner und Annetta Kahane an.
        Das erklärt eigentlich alles.

        Reply
      2. 11.1.2

        Skeptiker

        @Rassinier

        Hier unsere BRD & Kongokannibalismuss Politiker.
        Ab der 4 Minute hört man einen von disen Idioten.

        Aber was tut man nicht alles für diese Fachkräfte?

        Aber um das Ziel zu erreichen, brauchen wir die eben.
        http://www.fit4russland.com/images/Aktuell/Globalisierung.jpg
        =>Wer das nicht versteht, hat schon ein IQ von 90
        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 11.2

      Hermannsland

      “Europäischer Jüdischer Kongress unterstützt russische Militäroperation gegen IS”
      “Laut Kantor fliehen zurzeit Juden aus Europa, weil sie Angst vor dem Terrorismus und den anwachsenden Spannungen in der Gesellschaft haben.
      “Sie sollen zu uns fahren”, sagte Putin dazu.”
      Quelle: sputniknews

      Reply
      1. 11.2.2

        M. Quenelle

        Im WK III sollen ja Israel und die dort ansässigen Juden vernichtet werden (Zionisten). Demnach lockt man das jüdische Proletariat in die Falle. Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen. Und /Gruß!

        Reply
  28. 10

    arkor

    Oder man faßt es zusammen unter dem Begriff des Völkermords, der nun offenkundig versucht wird.
    Lasse sich niemand täuschen:
    – es werden weiterhin Massen an Illegalen eingeschleust, jeden Tat Tausende
    – die nichtsstaatliche BRD hat sich für den illegalen Familiennachzug der Illegalen ausgesprochen, also ein weiterer, wenn auch nicht nötiger Beleg zum Völkermord.
    damit rundet sich das Bild des SCHON LANGE DURCHGEFÜHRTEN VÖLKERMORDS durch die illeglae BRD in der Vergangenheit ab in Form von
    – illegaler Migration nach Deutschland durch illegales Asyl und Bleiberecht, welches die BRD nicht gewähren kann,
    – die kriminelle Vorspiegelung und Angebot einer Staatsangehörigkeit BRD, welche es nicht gibt
    leider reden auch solche Authoren im Falle der BRD von einer deutschen Kanzlerin etc, was sie ja nicht ist. Wertvoll war der Hinweis mit den Wasserwerfern, insbesondere, da wir heute wissen, dass die Polizei ab 22.30 die Vorfälle gemeldet hat.
    Wir können also als OFFENKUNDIG DARSTELLEN: Dass die Vergewaltigungen, denn es geht hier überall über die Belästigung hinaus, ab 22.45 hätten verhindert werden können und NATÜRLICH MÜSSEN. Ab 22.45 ist die direkte Mittäterschaft der Verantwortlichen, klar. In diesem Falle die Stadtoberen jeweils, die Notmaßnahmen hätten ergreifen müssen, im Sinne von Radio-und Fernsehdurchsagen, Aufmarsch von Polizeikräften etc.
    Was eben nötig und in der Pflicht liegt. Es ist ja schon fast lächerlich, dass wir hier Selbstverständlichkeiten darstellen müssen, die aber eben wiederum die OFFENKUNDIGKEIT DER VERBRECHEN DER BRD BELEGEN.

    Reply
    1. 8.1

      Joker


      http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/frau-wird-auf-die-gleise-geworfen-und-von-u-bahn-ueberrollt
      Ernst-Reuter-Platz: Täter schubste Frau mit Anlauf vor die U-Bahn
      Der Mann, der eine Frau am Berliner Ernst-Reuter-Platz vor eine U-Bahn stieß, tat dies “mit Anlauf”. Das teilte die Staatsanwaltschaft nach ersten Ermittlungen mit.
      Horror am Ernst-Reuter-Platz. Am U-Bahnhof stieß gegen 23.40 Uhr ein Mann eine Frau (20) unvermittelt vor den einfahrenden Zug der Linie U2! Laut Staatsanwaltschaft tat der 28-Jährige dies „mit Anlauf“.
      Die Frau wurde überrollt und erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Zeugen, die den dramatischen Vorfall beobachtet hatten, hielten einen 28-jährigen Mann fest, bis die Polizei eintraf. Der Mann wurde festgenommen.
      Zu der Attacke auf die 20-Jährige sei es gekommen, als der gebürtige Hamburger sich erst etwa zwei Stunden in Berlin aufgehalten habe. Der 28-Jährige habe zunächst vergeblich versucht, in einer Obdachlosenunterkunft unterzukommen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.
      „Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar“, sagte ein Polizeisprecher der B.Z. am Mittwochmorgen. Laut B.Z.-Informationen kannten sich der Täter und das Opfer nicht. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen Iraner, der in Hamburg geboren wurde. Das Opfer ist eine Berlinerin deutscher Staatsangehörigkeit.
      BVG-Sprecherin Reetz: Niemand hat Handhabe bei Stoß vor U-Bahn
      Nach dem tödlichen Vorfall zeigt sich die BVG tief betroffen. Wenn jemand auf die Gleise gestoßen werde, geschehe das in Sekundenbruchteilen, sagte BVG-Sprecherin Petra Reetz.
      „Niemand kann da etwas tun”, sagte sie mit Blick auf die U-Bahnfahrerin und andere Wartende. Reetz betonte aber auch, dass solche Vorfälle oder Stürze auf die Gleise „extrem selten” seien. Der Bahnhof Ernst-Reuter-Platz sei videoüberwacht.
      Täter bereits polizeibekannt
      Die Tat könnte der Mann unter dem Einfluss von Drogen oder Medikamenten begangen haben. Nach der Festnahme wurde er aufgrund seines Zustandes zunächst ins Krankenhaus gebracht.
      Laut Staatsanwaltschaft ist der Mann kein unbeschriebenes Blatt: Eine „erhebliche Gewalttat” liege etwa 15 Jahre zurück.
      Gegen ihn wurde u.a. wegen Raub, Gewaltdelikten und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Er soll zuletzt ohne festen Wohnsitz gewesen sein.
      Im Zuge der Ermittlungen wurde der Zugverkehr eingestellt. Nach Betriebsschluss um 1.10 Uhr wurden noch bis 3.15 Uhr Spuren gesichert. Der Fahrer der U-Bahn erlitt einen Schock, kam ins Krankenhaus und wird momentan psychologisch betreut. Eine Chance zu bremsen hatte er nicht…

      Reply
      1. 8.1.1

        Kurzer

        “… Immer wieder wird von den Systemmedien gesagt, all die Vorfälle mit Zivilokkupanten gäbe es nur in der Fantasie von Schreiberlingen in sozialen Netzwerken. Läßt sich ein Fall gar nicht mehr vor der Öffentlichkeit verbergen, so ist dies wieder einmal ein bedauerlicher Einzelfall, aus welchem gar keine Rückschlüsse auf das Verhalten der Zugereisten gemacht werden könnten …”
        http://trutzgauer-bote.info/2016/01/20/berlin-mann-stoesst-junge-frau-vor-u-bahn/

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Skeptiker

          @Kurzer
          Der soll aber hier geboren worden sein, ich mein den Iraner.
          Er ist aber Schuldunfähig, weil er ist leicht verrückt, steht hier so.
          http://www.n-tv.de/panorama/Tatverdaechtiger-ist-wohl-schuldunfaehig-article16806786.html
          Was für eine Bereicherung das doch ist, warum ist er kein Politiker geworden?
          Weil die müssen doch auch völlig bekloppt sein.
          Fragt sich Skeptiker
          Gruß Skeptiker

        2. Hans Dieter C

          Man hatte schon längst darüber gesprochen.
          Es gab bei dem Vortrag, oder der Information folgender Ratschlag.
          Nicht nachts raus gehen, nicht zu Veranstaltungen, Diskos und so fort, vorher alles managen, es muß gehen !.
          Nicht am Bahnhof oder Busstelle oder Ampel, vorne hinstellen, immer hinten.
          Immer bewaffnet sein.
          Wenn möglich, zusätzlich mit männlicher Begleitung.
          Immer aufmerksam sein, um sich sehen, langsam, aber zielsicher.
          Die Hand in der Tasche, immer mit dem Pfefferspray in der Hand, immer mehrere dabei haben.
          Weitere Bewaffnung nach Notwendigkeit, wie Bedrängnis, Überfallrisiko, vorheriger, versuchter Überfall…und so weiter.
          So, die Information, soweit erinnerlich.
          an Skeptiker.

        3. GvB

          Heute muss man als Passant nicht nur in der Stadt… vorne..sondern auch “hinten ein Auge” haben..
          Man muss sich wie ein “Krieger”-oder Kriegerin” im feindlichen Umfeld bewegen .. immer auf “Hab acht” sein …
          Soweit sind wir also nun..
          Warum.. wurde der Iraner nicht in eine Anstalt eingewiesen?

        4. arabeske654

          Weil er erst schuldig werden mußte, um festzustellen, das er schuldunfähig ist.

        5. 8.1.1.2

          Skeptiker

          @Hans Dieter C
          Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.” The Spectator 1959
          https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/08/27/politische-dummheit-kann-man-lernen-man-braucht-nur-deutsche-schulen-zu-besuchen/
          Beispielbild, aber eher global gesehen.
          http://www.rense.com/1.imagesH/dumb_dees.jpg
          Jetzt sind die so irre geworden und schenken den Rosen.
          Frauen verteilen in Berlin Rosen an Flüchtlinge

          Quelle:
          http://www.morgenpost.de/berlin/article206937671/Frauen-verteilen-in-Berlin-Rosen-an-Fluechtlinge.html
          Gruß Skeptiker

        6. Hermannsland

          kaputt im Kopf!
          avaaz.org fordert zum mitmachen auf.

        7. X-RAY 2000

          Dazu das DEBILE GRINSEN im Gesicht des Mädels… Wo lebt die ? Wolkenkuckucksheim ???

        8. Falke

          Ixi habe gefunden wo die wohnt und zwar in “Verblödungshausen” 🙂
          Gruß Falke

        9. Sonnenwolf

          Avazz = NGO von Georg Soros –> im Video sind gekaufte Marionetten zu sehen; die sich als deutsche ausgeben –> eine uralte Taktik, die nur noch ein müdes Lächeln wert ist!

        10. Falke

          Nur gut das Blödheit oder besser gesagt Verblödung nicht weh tut sonst müsste man sich Tag und Nacht mit Gehörschutz ausstatten. Mehr kann man nicht dazu sagen. Aber das ist bestimmt noch nicht das Ende der Fahnenstange. Es wird wohl noch bekloppter kommen. Man kann der Phantasie freien lauf lassen.
          Gruß Falke

        11. X-RAY 2000

          …und kiloweise Morphium fressen, oder injizieren, die dumme Matz, die blöde… !

        12. Falke

          Ixi ich denke da hilft nüscht mehr da ist alles verloren.
          Gruß Falke

  29. 6

    Kurzer

    Braune Flut – Ein Artikel des SPIEGEL aus dem Jahre 1964
    Was der SPIEGEL im Jahre 1964 über die Ergebnisse der Zuwanderung von Algeriern nach Frankreich schreibt, würde heute unter “rassistischer Hetze” laufen. Dummerweise beschreibt es genau die heutigen Zustände:
    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/19/braune-flut-ein-artikel-des-spiegel-aus-dem-jahre-1964/

    Reply
  30. 5

    Kurzer

    Wollen Sie die blaue oder die rote Pille – Teil 3
    Mein Tipp: Nehmen Sie lieber keine von beiden, sie sind zwei Seiten derselben Medaille.
    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/20/wollen-sie-die-blaue-oder-die-rote-pille-teil-3/

    Reply
    1. 4.1

      Gernotina

      Deutschland bekommt es einfach nicht auf die Reihe… ?
      Nein, der Hooton Plan läuft volle Pulle mit allen Konsequenzen, da kann sich “Deutschland” (das Volk) auf den Kopf stellen, solange die Erfüllungsgehilfin oder Umsetzerin dieser “Endlösung” im Auftrag hier am Werk ist, gnadenlos und gewissenlos, Eine Deutsch-Todfeindin !

      Reply
      1. 4.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:
        Wer es sich zutraut, kann ja mal auf einem Gehweg, Platz ect. die vorbeilaufenden Passanten nach dem Hooten Plan fragen.

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Gernotina

          Eine kleine Abhilfe könnte ein ganz schlichtes Plakat sein, in den Innenstädten herumgetragen:
          In Deutschland läuft der HOOTON Plan auf Hochtouren, die planmäßige Endabwicklung des deutschen Volkes nach zwei Weltkriegen!
          Bitte informieren Sie sich, es geht auch Sie an und ihre Familie !

        2. Gernotina

          Scheint niemand den Mut zu haben, das mit dem Plakat umzusetzen … Horst Mahler hat es ja deutlich formuliert ;).
          Eine kleine 16jährige macht den Mund auf auf FB und sagt, was ihr stinkt und woran sie leidet in ihrem Land.
          Aber man könnte ja vielleicht seinen Job verlieren, gemobbt oder als “rechts” abgestempelt werden.
          Wir sind schließlich auf der Erde, um alle Kanten abzuschleifen und schön das Maul zu halten, auch wenn man uns hinten reintritt. Würde gab’s mal, vor über 70 Jahren !
          http://www.globalecho.org/augenoffnende-abhandlungen/der-hooton-plan-wie-lasse-ich-ein-volk-verschwinden/

        3. Gernotina

          Prima, Arabeske, Flugblatt ist gut ! Mir schwebte nur vor, dass es sinnvoll sein könnte, mit einem Plakat in der Hand Flagge zu zeigen. Es könnte was bringen, wenn es viele gleichzeitig machten auf der Gasse.

        4. arabeske654

          Die Bilder haben das Format A4 mit 150 dpi, können also mit etwas Qualitätsverlust auch auf A3 gebracht werden wenn es gewünscht ist.
          Ich würde damit aber nicht “hausieren” gehen. Ausdrucken und einzelne Exemplare “liegen lassen”. In der Bahn, im Bus, in der Bar, im Kaffee, der U-Bahn, der S-Bahn, im Theater, Kino, der Kaufhalle etc.

      2. 4.1.2

        Rassinier

        Eine Botschaft von Horst Mahler:
        Wolfszeit nach Wikipedia:
        “Ragnarök ist der Weltuntergang, bei dem die Erde ins Meer versinkt und die Welt zur vollständigen Finsternis des Chaos zurückkehrt. In dieser Zeit ist die Welt in einen Mantel aus Schnee und Eis gewickelt, Brüder kämpfen gegen Brüder und Fenrir befreit sich von seiner Fessel Gleipnir, um die Sonne und gar Odin zu verschlingen. Dazu heißt es in der als Wolfszeit bezeichneten Ära in den Versen 45 und 46:[1]
        Brüder schlagen dann,
        morden einander;
        Schwestersöhne
        verderben Verwandtschaft;
        wüst ist die Welt,
        voll Hurerei; ’s ist
        Beilzeit, Schwertzeit,
        zerschmetterte Schilde,
        Windzeit, Wolfszeit,
        bis einstürzt die Welt –
        nicht ein Mann will
        den anderen schonen.
        Der Seherin zufolge wird sich jedoch eine neue Welt aus den Wellen erheben, auf der Baldur und sein Töter, Höðr, herrschen werden. Ein neues Goldenes Zeitalter für Götter und Menschen beginnt.”
        Rechtlos!
        Wehrlos!
        aber
        nicht Ehrlos?
        Wir sind ehrlos aus eigenem Verschulden, indem wir unser Leben in der Sklaverei möglichst gemütlich einrichten – bis daß uns nach dem Volkstod durch Mörderhand auch der persönliche Tod ereilt haben wird.
        Seid endlich nicht mehr so zärtlich mit unserer Schwäche! Sieg oder Tod! – auf friesisch: “Lever düd as Slav!”
        In Germanien war es üblich, daß Kieger, die nicht auf ihrem Schild getragen sondern aus der Schlacht ohne Schwert in ihren Händen zurückkehrten, von den Frauen geächtet wurden.
        Der Tod in der Schlacht galt als ehrenvoller als das altersgemäße Dahinscheiden im heimischen Bett.
        Wir sind nicht auf der Welt, um Spaß zu haben Es ist unsere Schuldigkeit, zum Ruhme unseres Volkes ein Leben in Würde zu meistern. Leid und Schmerz gehören dazu.
        Die nach 1945 geborenen Deutschen Männer vegetieren spätestens seit ihrem dreißigsten Geburtstag im Stand der gewollten Sklaverei – wehrlos und deshalb ehrlos. Jetzt lassen sie auch noch sich ihre Frauen rauben und schänden!
        “Ehre! Wahrheit! Heimat!” – was denn sonst?
        Horst Mahler

        Reply
        1. 4.1.2.1

          arabeske654

          Die BRD ist die Zecke am Blutkreislauf des Deutschen Reiches. Statt sie weiter zu mästen sollten wir sie heraus reißen.

        2. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:

        3. Gernotina

          @ Rassinier
          Danke für den Text von Horst Mahler und danke für das Video des jungen mutigen Mädchens! Es geht zu Herzen, was sie sagt und man sollte es verbreiten.
          Man spürt und beobachtet es überall: die Deutschen fühlen sich nicht mehr zu Hause in ihrem eigenen Land. Sie gehen geduckt durch die Welt und viele haben Angst. Dies kann niemand mehr völlig verdrängen und deshalb wird auch überall darüber gesprochen, weil der “Überdruck” raus muss.
          Aber die Masse nimmt es noch hin wegen der “psychologischen Geiselnahme” der Deutschen und der Konsequenzen für offene Kritik, wegen der Sorgen um das bisschen materielle Existenz, das doch am seidenen Faden hängt für alle.
          Die Eruption ist aber dicht unter der Decke, es braucht nur noch einen Auslöser.
          http://ws.landtag.sachsen.de/images/6_Drs_3329_1_1_1_.pdf

      3. 4.1.3

        Rassinier

        16jähriges Mädchen: “Ihr macht Deutschland kaputt”
        Schluß mit den Ausreden. Minute 14.
        https://www.facebook.com/FreiheitlicheAufklaerung/videos/1016785498402290/

        Reply
        1. 4.1.3.1

          Brenda

          Tja, ist schon traurig.
          Lesenswert sind die Kommentare unter dem Video.
          Neuer Begriff: Fachvergewaltiger 🙂

        2. Maria Lourdes

          Danke Gernotina – den Link bitte weitergeben, danke!
          Gruss Maria

        3. arkor

          wie heute am Rande zu erfahren war, fliegt die BRD, hier beispielsweise BW direkt Illeglae aus dem Irak ein.

        4. GvB

          Sieht so ein Asylkind aus?Blond..?Siehe (An-)werbung im Link:
          http://www.stepstone.de/stellenangebote–paedagogische-MitarbeiterInnen-fuer-die-Betreuung-von-unbegleiteten-minderjaehrigen-Fluechtlingen-Landkreis-Erding-Johanniter-Unfall-Hilfe-e-V-Regionalverband-Oberbayern–3618440-inline.html?cid=JaJob-japu-homepage-09-2014_as_1_0_offertitle&jacid=7285965-09-2014&nctid=20160120&intcid=jajob-regextend&bl=r
          Wann auch immer Sie Ihren Berufswunsch entdeckt haben: Im Team der Johanniter sind Sie mit Ihrer ganzen Leidenschaft und Kompetenz willkommen! Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
          pädagogische MitarbeiterInnen
          für die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
          im Landkreis Erding. Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Regionalverband Oberbayern sind ein moderner und dynamischer Verband mit einem vielfältigen Dienstleistungsangebot. Für unsere sozialpädagogische Wohngruppe mit 11 Plätzen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) suchen wir zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine erfahrene, fach- und sozialkompetente Persönlichkeit.
          Sie überzeugen uns fachlich und persönlich durch:
          Ausbildung als Erzieher, Heimerzieher, Heilerziehungspfleger oder ähnliche Qualifikation
          Mehrjährige Erfahrung vorzugsweise im Bereich der Jugend- oder >>>>>Flüchtlingshilfe
          Einsatzfreude, Belastbarkeit und interkulturelle Kompetenz
          Fähigkeit zum Konflikt- und Krisenmanagement
          Gute Kommunikationsfähigkeit, idealerweise zusätzliche Sprachkenntnisse (Englisch, Arabisch, Farsi, Französisch)
          Zeitliche Flexibilität für eine Arbeit im Schichtdienst
          Diese Aufgaben legen wir vertrauensvoll in Ihre Hände:
          Mitarbeit im Team in der Betreuung der Jugendlichen inkl. Wochenend- und Spätdiensten
          Vermittlung von kulturellen Fertigkeiten
          Übernahme der Aufgaben als Bezugsperson von Jugendlichen
          Zusammenarbeit und Vernetzung mit ehrenamtlichen Strukturen und Institutionen
          Anbindung an bestehende Vereinsstrukturen und Freizeitangebote im Landkreis
          Wir bieten Ihnen:
          Offenes wertschätzendes Arbeitsklima im Team der Johanniter-Unfall-Hilfe
          Entfaltungsmöglichkeiten in unserem innovativen sozialen Unternehmen
          Eine verantwortungsvolle Aufgabe auch in Teilzeit – zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
          Vergütung nach den AVR-J mit dreizehntem Monatsgehalt, 29 Tage Jahresurlaub, Kinderzuschlag, Altersvorsorge sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
          Das Projekt ist zunächst auf ein Jahr befristet
          Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen möglichst per Mail an susanne.schoenwaelder@johanniter.de:
          Postanschrift Regionalgeschäftsstelle:
          Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
          Dornierstr. 2
          82178 Puchheim
          Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Schönwälder,
          Tel. 089/890145-14 sowie per Mail gern zur Verfügung.

        5. arkor

          Ich bevorzuge die jurisitsch richtige Bezeichnung Vergewaltiger der Bundesregierung.

        6. arabeske654

          Vergewaltigungfachangestellte der Bundevergewaltigungsrepublik

        7. 4.1.3.2

          Claus Nordmann

          ” Ihr macht Deutschland kaputt ”

          Entdeckt bei :
          20.01.2016, Hartgeld.com,[18:45] Leserkommentar-DE: Weiterer Fall:

          Meine Tochter studiert Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München, kurz TUM.
          Seit Beginn des letzten Semesters gibt es offene Türen für Migranten und extra Vorlesungen für diese.
          Das sieht dann so aus, daß in den Hallen, wo die größeren Gänge zusammentreffen, also an den
          Knotenpunkten, wo jeder vorbei muß, jetzt dauernd 100 Migranten sitzen und belehrt werden.
          Diese Analphabeten wurden an der besten Uni von Deutschland und der siebzehnt-besten Uni
          in der Welt ohne Zeugnisse und ohne Eignungstests aufgenommen!
          Wenn ich mich daran erinnere, wie schwierig es war für meine Tochter, dort angenommen zu werden,
          was sie alles an besonderen Extraleistungen und -qualifikationen, zusätzlich zu dem 1,0 Abitur
          vorzuweisen hatte, und diese Ärsche dann einfach so dort hineinmarschieren, wird mir ganz schlecht vor WUT.
          Dazu kommt das Finanzielle. Wer bezahlt die seit Neuestem anfallenden Studiengebühren,
          den Lebensunterhalt etc. für diese NULL-IQ-Affen ?
          Auch hier brodelt es in mir, wenn ich an die Monate denke, in denen meine Tochter von der BAföG-Stelle
          schikaniert wurde, welch demütigende Prozedur einer Bewilligung von BAföG vorausgeht!
          Meine Tochter hat berichtet, daß die Studentinnen auch nicht mehr unbehelligt über den Flur gehen können,
          daß die Grabscher überall sitzen, daß sie stinken. Meine Tochter mag gar nicht mehr in der Uni sein.
          Sie studiert jetzt anstelle in der Bibliothek lieber zu Hause.

        8. GvB

          Da kann ich dich verstehen..Wir und unsere Kinder mussten ackern um zu studieren oder eine Handwerkslehre Lehre zu machen.Nebenbei wurde in den Semesterferien oder paralell zu Lehre gejobt..um den Füherschein zu machen oder um sich was leisten zu können..
          Also nicht nur Freizeit…und diese Dahergelaufenen bekommens in den Arsch geschoben!
          Da hesist es meutern in den Unis usw. aber wo sind die heutigen Studenten noch organisiert?
          Aber das ist wieder ein anderes Thema..

        9. 4.1.3.3

          Rassinier

          Keine Ahnung, warum das Video von FB verschwunden ist, hier ist es jedenfalls wieder.
          “Ihr macht Deutschland kaputt”
          https://youtu.be/cT7T8ud-GqA

        10. arkor

          frei von der Leber weg geredet, so gehört sich das: Und das ist auch dein Recht als Rechteträger, Mädchen. …
          nun was gibt es zu verstehen: Die Afrikaner rufen, sie werden uns Deutsche alle töten und die Bundesrergierung hat dies ermöglicht. Man nennt das Völkermord. Wir haben hier nur zwei Seiten. Diejenigen, die bei diesem offenkundigem Völkermord mithelfen und eben unsere Seite- die des Rechts.
          Es ist nicht so, dass Angela nichts macht: Sie betreibt den Völkermord.

    2. 4.2

      Karl Heinz

      So allmählich sollten wir doch hellhörig werden, wenn unsere Regierungschefs von allen Seiten bedrängt und niedergeschrieben werden, oder?!
      Kohl wurde abgesägt nachdem er das einzig Richtige getan hatte – die Teilnahme am Irak-Krieg verweigern.
      Schröder hat North-Stream eingefädelt und durchgezogen – damit war er reif für den Abgesang.
      Wulf, als Volljurist, wollte den ESM nicht unterschreiben – seine Karriere und Existenz wurden vernichtet.
      Merkel laviert ebenfalls zwischen etlichen Tretminen – Ausbau Noth-Stream – Verschleppung TTIP => Erhaltung einer europäischen Restsouveränität.
      Sie wird, wie alle ihre Vorgänger, einen Dolchstoß in den Rücken, von den eigenen Anhängern bekommen = deutsche Elitentradition seit 1918.
      Gegen Merkel hatte man bisher nichts in der Hand, weil sie sich nie festgelegt hat. Also mußte die erste und einzige Festlegung genutzt werden um sie zu diskreditieren.
      Laßt den Gedanken mal kurz zu und spielt das gedanklich durch.
      Zur Untermauerung:
      Zitat: “…Wer jagt Angela Merkel?
      20. Januar 2016 (von Andrey Fomin) Nach dem vorausgeplanten Einsatz von Vergewaltigungen in der Neujahrsnacht in Köln und anderswo gehen nach wie vor die Vorwürfe an Bundeskanzlerin Angela Merkel, sie sei verantwortlich. Eine Studie des Computerdatenverkehrs belegt, dass die Twitter Accounts, die diesen Protest organisieren, an der Westküste der Vereinigten Staaten ihre Basis haben….”
      Weiterlesen: http://quer-denken.tv/index.php/2037-wer-jagt-angela-merkel
      Es ist nichts so wie es scheint. Die Interessen von den deutschen “Eliten” und denen der Westküste sind n i c h t deckungsgleich!!!
      Gruß – Karl Heinz

      Reply
      1. 4.2.1

        Rassinier

        Nicht nur Merkel muß weg – der ganze Saustall muß ausgemistet werden.
        Tatsächlich habe ich mir auch schon die Frage gestellt, warum die New York Times Merkel abschießt.
        Dennoch: Was interessiert mich eine sog. “europäische Restsouveränität” wenn mein Volk ausgetauscht wird?
        Gar nichts.

        Reply
        1. 4.2.1.1

          Falke

          Hier das bekannte Video von dem Taxifahrer synchronisiert.

          In diesem Interview aus dem Jahr 2014, geht es um die 30-tägige Suspendierung des New Yorker Taxifahrers Gabriel Diaz, weil er bei seinen Fahrten, bzw. während der Arbeitszeit, eine Swastika-Armbinde als Zeichen seiner politischen Ideologie getragen habe. Er verweist in diesem Zusammenhang auf seine verfassungsmäßigen Grundrechte, bzw. auf die freie Meinungsäußerung (innerhalb der Vereinigten Staaten).
          Diaz legt in diesem Interview da, daß er ein überzeugter “Nazionalsozialist” wäre und das er wenig davon überzeugt sei, das es sich bei den USA um eine “Demokratie” handele und er beharrt darauf, daß es sein Recht sei, seine politischen Überzeugungen auch in der Öffentlichkeit zum Ausdruck zu bringen.
          Dieses Video wurde wegen folgender Aspekte synchronisiert: weiterlesen (bei Terraherz)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: