lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.629 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.629 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Die Tagesthemen, ein Aufstand der Unanständigen und „Hetze“ gegen die AfD

Posted by Maria Lourdes - 04/02/2016

Vom Journalisten zum Propagandisten ist es nicht weit! Nach dem Interview von AfD-Chefin Frauke Petry, mit dem „Mannheimer Morgen“ am vergangenen Samstag hat Rainald Becker in den ARD-Tagesthemen die ‚Alternative für Deutschland‘ verbal auseinander genommen. In seinem Kommentar bezeichnete er die Aussagen von Petry über den „Schußwaffengebrauch an der Grenze“ als zutiefst „menschenverachtend“ und sieht darin sogar eine „Masche der Nazi-Propaganda vor der Machtergreifung“. 

Fakt ist: Sie können sich nicht auf etablierte Medien verlassen – der Begriff „Lügenpresse“, zu dem ich auch die Fernseh-Anstalten mit einbeziehe, ist absolut gerechtfertigt! Journalisten sind nicht nur gekauft, sie verhalten sich ihren Lesern und Zusehern gegenüber wie Oberlehrer. Anstatt objektiv zu informieren, versuchen sie durch Fälschen, Verdrehen und Verschweigen politisch korrekt zu erziehen und zu manipulieren.

Rainald Becker

„Gesinnungspolizist“ Rainald Becker über die AFD:
„…Es ist höchste Zeit für einen Aufstand der Anständigen. Es gilt diese geistigen Brandstifter als zutiefst undemokratisch und verfassungsfeindlich zu entlarven. Totschweigen oder ignorieren geht nicht mehr…“

Die Tagesthemen, ein Aufstand der Unanständigen und „Hetze“ gegen die AfD

Ein Beitrag von Stefan Müller, Autor der Bücher “Gefährlich” Band I und Band II – Webseite dergedankencoach –
Mein Dank sagt Maria Lourdes!

…Ich wurde von einem Bekannten auf den Kommentar in den Tagesthemen am 01.02.2016 von Rainald Becker (SWR) aufmerksam gemacht und staunte nicht schlecht. Selbstverständlich ist der Kommentar von Rainald Becker eine Reaktion auf die Aussage bezüglich des „Schußwaffengebrauchs an der Grenze“ der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry.

Ebenso selbstverständlich rückt Becker die AfD in die Nähe der „Nazis“ und darum geht es dem Journalisten auch eigentlich wirklich:
Die CDU verliert ähnlich wie die SPD kontinuierlich an Land und die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Würtemberg sind in gefährliche Nähe gerückt.  Gleichzeitig verzeichnet die AfD einen bundesweiten Aufwärtstrend. Was würde da besser passen, als ein Shitstorm des politisch-medialen Komplexes? Die Faschismuskeule ist ja seit langen Jahren ein bei Linken beliebtes Instrument um Vertreter der politischen Rechten zu diskreditieren, also wird es auch inflationär eingesetzt.

Und so zieht Rainald Becker in seinem Kommentar so richtig vom Leder und bemüht sich nach Leibeskräften dem „anständigen Bürger“ die AfD auszureden. Dabei demonstriert er aber vor allem Eines: völlige Inkompetenz. Sachargumente haben nämlich einen entscheidenden Nachteil: Sie sollten sachlich korrekt sein, auch wenn das bestimmt furchtbar „empathielos“ ist.

Der Journalist faselt etwas von einer „…Masche, derer sich bereits die Nazis bedient haben….“: „… etwas zutiefst Menschnverachtendes offen und laut aussprechen, um Gesprächsthema Nummer eins zu werden …“.

Hierzu sollte man zuerst feststellen, dass die AfD-Frontfrau eine absolut banale Selbstverständlichkeit ausgesprochen hat: Grenzen sind Grenzen und illegale Übertritte werden in rationalen Staaten unterbunden, notfalls auch mit Waffengewalt. Das ist schon gar nicht „zutiefst menschenverachtend“ und noch nicht einmal „Hetze“, sondern absolut gültiges Recht in der BRD. Wer das nicht versteht, sollte vielleicht über seine Eignung als Journalist nachdenken.

Der Vorwurf damit „…Thema Nummer eins werden zu wollen…“ ist sowohl dreist als auch dumm. Natürlich wollen Politiker Thema Nummer eins werden, warum geben sie sonst öffentliche Statements ab und sitzen regelmäßig in völlig sinnlosen Talkshows?
Die Menschen sollen darüber reden, denn auf diese Weise bleibt man präsent und gewinnt dann auch Wahlen. Gleichzeitig sei an dieser Stelle die Frage erlaubt, wer die Hetzjagd auf Frauke Petry eröffnet und somit den medialen Focus auf sie gerichtet hat? Es waren die Medien selbst!

Becker ereifert sich weiter: „Schusswaffengebrauch gegen Flüchtlinge an der deutschen Grenze, das ist krank, gewissenlos, abscheulich.“ An dieser Stelle frage ich mich, in was für einer Welt Herr Becker eigentlich lebt? Vielleicht ist es ja ein Märchenland, in dem die Menschen hilfreich und gut sind, Honig aus Bächen fließt und alle Menschen sich stets freundlich grüßen und anlächeln?

In der deutschen Realität werden Frauen neuerdings Opfer von Gruppenvergewaltigungen (Köln), Menschen masturbieren öffentlich in Schwimmbäder und entleeren dann anschließend ihren Darminhalt in den Whirlpool (mehrfach in Deutschland) und Väter werfen ihre Kinder aus dem 1. Stock (bei Bonn). Gelegentlich wird auch einfach mal eine Unschuldige hinterrücks vor eine S-Bahn gesstoßen (Hamburg).

In dieser unseren Welt tragen Polizisten Waffen um sich und andere zu schützen und das gebietet die Gefahrenlage. Vor einigen Jahren gab es anstelle der Bundespolizei auch noch den Bundesgrenzschutz. Dieser Bundesgrenzschutz galt offiziell als „paramillitärische Einheit“, verfügte über Helikopter und Panzerwagen, sowie das nötige Personal um die bundesdeutschen Grenzen zu sichern.
Folgt man den Argumentationsketten von Menschen eines Schlages wie Reinald Becker, dann muss das ja wahrscheinlich eine echt dunkle Zeit gewesen sein. Das Haltbarkeitsdatum des Bundesgrenzschutz war auch durch die „Open-Border“-Paradigma des Abkommen von Schengen abgelaufen und er ging in der Bundespolizei auf. Ich sage: Schade! Genau diese Infrastruktur benötigen wir momentan nämlich!

Genau darum ging es der AfD-Chefin nämlich: Grenzschutz. Es ging nicht um wilde und orgiastische Ballereien auf Unschuldige, sondern um kontrolliert ausgeübte Staatsgewalt durch Polizeibeamte. Dazu gehören vorher andere Maßnahmen: Schranken, Zäune, akkustische und visuelle Aufforderungen, massive Präsenz von Sicherheitskräften, Tränengas, Schlagstöcke, Gummigeschosse, Warnschüsse und am Ende auch gezielte (nicht tödliche) Schüsse.

Diese Sichweise ist in den Augen von Menschen wie dem Journalisten Becker sicher ebenso „menschenverachtend“ und bestimmt auch irgendwie „nazi“, genau wie die Aussagen von Frauke Petry. Dies ist aus einer extremst linken Randposition vielleicht sogar tatsächlich der Fall, aber hat mit einer rationalen Darstellung des Sachverhaltes nichts zu tun. Da wir in einem freien Land leben, lehne ich diese linke Sichtweise als objektiven Maßstab ab und rate jedem Andersdenkenden ebenfalls dazu.

Unter der Rubrik „Kommentar“ kann man als Journalist ja eine ganze Menge verkaufen, keine Frage. Wer als Journalist nun aber auch nur die geringsten Ansprüche an seine Arbeit stellt, sollte sich an gewisse Mindeststandarts halten, wenn der Kommentar nicht zur reinen Polemik oder Hassrede verkommen soll. (Ich verwende hier bewusst nicht den Begriff der „Hetze“, da dies ein linker Kampfbegriff ist! A.d.V.)

Rainald Becker ist Journalist des öffentlich rechtlichen Rundfunks und sollte die Spielregeln des Geschäfts kennen. Deshalb gehe ich davon aus, dass er diese ignoriert hat und über das Medium der Tagesthemen bewusst agitieren wollte. Dies ist wie erwähnt ein definitiver Verstoß gegen den Berufsethos eines Journalisten. Becker ist aber in dieser Hinsicht schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr und er scheint ein Verfechter des Mottos: „Ist der Ruf erst einmal ruiniert, lebt es sich völlig ungeniert“ zu sein. Als Journalist ist Rainald Becker jedenfalls verbrannt, aber vielleicht könnte er ja nach dem Ausscheiden aus dem öffentlichen Rundfunk noch bei irgendeinem linken Blatt, wie der taz oder dem Tagesspiegel unterkommen. Alternativ winkt natürlich der Spiegel, der ja in seinen Reihen bereits einige weitere journalistische Totalausfälle aufzuweisen hat.

Weiterhin repräsentiert Becker den SWR, der ja unlängst dem Druck der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Dreyer nachgegeben und Vertreter der AfD bei der sogenannten Elefantenrunde nicht teilnehmen lassen wollte. In diesem Zusammenhang hätte man vom SWR etwas mehr Sachlichkeit und Sorgfalt bei der Qualitätskontrolle seiner Produktionen erwarten können. Dies ist jedoch nicht der Fall. Ähnlich wie beim WDR bleibt man stur beim „business as usual“ und verfolgt weiter seinen Kurs. Wundert es da noch jemanden, wenn selbst bürgerliche Stimmen immer häufiger von der Lügenpresse sprechen?

Ich selbst ziehe eher Begriffe wie „Staatsfunk“ oder „Systemmedien“ vor. In diesem Fall versucht die ARD dem Auftrag ihrer obersten Dienstherren genauso gerecht zu werden, wie es SWR und WDR im Kleinen vorgemacht haben: Unterstützung des Status Quo durch regierungsfreundliche und oppositionsfeindliche Berichterstattung, besonders zu Zeiten vernichtender Umfrageergebnisse.

Das diese regierungsfreundliche Propaganda dann auch noch vom Zuschauer zwangsfinanziert wird, lässt sich an Ironie fast nicht mehr überbieten. Das ist nur noch dann möglich, wenn man weiterhin berücksichtigt, dass die AfD als einzige Partei eifrig am gebührenfinanzierten Staatsrundfunk sägen möchte. Ob auch diese Tatsache ein Grund für den Zorn der Journalisten ist, also sozusagen Angst um den eigenen Arbeitsplatz? Da Rainald Becker zweifelt, ob die Bezeichnung „Politikerin“ für Frauke Petry überhaupt angemessen ist, möchte ich hier selbiges zurückgeben. Ist für Rainald Becker die Bezeichnung „Journalist“ überhaupt die richtige Wahl?

Abschließend sei mir noch ein Wort in eigener Sache gestattet. Durch diesen Artikel könnte der Eindruck entstehen, dass zwischen mir und der AfD oder Frauke Petry eine gewisse Nähe besteht. Davon möchte ich mich in jeder Form distanzieren: Ich bin kein Mitglied und auch kein Unterstützer der AfD. Ebenso kenne ich Frauke Petry lediglich aus Artikeln und Fernsehberichten.

In der Tat bin ich mir auch gar nicht so sicher, ob ich einem Menschen raten sollte, die AfD zu wählen. Das hat zum Einen damit zu tun, dass ich kein politischer Mensch bin und auch kein Vertrauen in politische Prozesse und Strukturen habe. Zum Anderen habe ich schon viele ambitionierte Parteien scheitern sehen, als dass ich die AfD nun als großen Hoffnungsträger glorifizieren würde.

Wenn ich die AfD nun aber schon nicht empfehle, dann möchte ich an dieser Stelle etwas anderes tun: Ich möchte den geneigten Leser davor warnen, bei jeder wie auch immer gearteten Wahl eine etablierte Partei zu wählen. Machen Sie also bitte keinesfalls ein Kreuz bei CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜN*INNEN, oder LINKEN. Diese Parteien hatten ihre Chancen und haben niemals auch nur annähernd etwas für Deutschland getan. Bilden Sie sich selbst ihre Meinung und entscheiden Sie sich für eine Zukunft für ihre Familie, ihren Ehepartner und sich selbst!

Hier noch ein Video:
Ein „Worst of“ Rainald Becker der letzten Jahre in den Tagesthemen…

Linkverweise:

Es wird keine Lösung von Problemen innerhalb des derzeitigen Systems geben, weil “das System BRiD an sich überhaupt nicht hinterfragt wird. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, welche, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren… Da kommt was auf uns zu und alle schauen zu – oder einfach nur weg! Sei wachsam! hier weiter

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert… hier weiter

verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Nach 23 Jahren lukrativer Zusammenarbeit war es plötzlich vorbei: Bis zum 16. Dezember tobte im Landgericht München ein Prozess. Jetzt ist der schmutzige, ruhmlose Schlussstrich gezogen. Knaur setzte Wisnewski vor die Tür, veröffentlicht das neue Jahrbuch, “verheimlicht vertuscht vergessen” nicht mehr, wirft alle seine Bücher aus dem Programm… hier neue Ausgabe für 2016

Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter

„Das wird die Zukunft Eurer Kinder werden” …. das war die Reaktion eines Vaters, als er erfuhr was seiner Tochter geschah…Die junge Frau hatte in Stuttgart mit Freunden in einem Club Silvester gefeiert… hier weiter

Bereicherungswahrheit – Aufruf an alle “Bereicherten“! Es gibt jetzt keinen Grund mehr, sich das Maul verbieten zu lassen! Melden Sie, was Sie gesehen haben, was Ihnen widerfahren ist oder angetan wurde… >>>erfahren Sie hier mehr<<

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Lügenpresse – Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten… hier weiter

Jetzt reicht’s: Schluss mit dem politisch korrekten Wahnsinn! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit – mehr hier!

Das Heerlager der Heiligen – Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum. HIER WEITER

Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Zusammenbruch, Rechtlosigkeit, Anarchie: Mit der deutschen Kapitulation war das Töten nicht beendet. Zum ersten Mal macht Keith Lowe, in weiten Teilen politisch unkorrekt, das ganz Europa umfassende Ausmaß der materiellen und moralischen Verwüstungen deutlich: die ergreifende Darstellung einer Welt, die aus den Fugen geraten war… hier weiter

Hasskommentare kommen ins Gedankenloch – Bereits Ende September vergangenen Jahres hatte Kanzlerin Merkel das Thema zur Chefsache gemacht und Facebook-Chef Zuckerberg persönlich ins Gebet genommen. Ein Leck im Tischmikrophon machte daraufhin global die Runde, mit Ausnahme der Monopolmedien… hier weiter

Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

Freimaurersignale in der Presse – Ungefähr neun Zehntel aller geheimen Nachrichten und Befehle der Synagoge Satans werden über Massenmedien, hauptsächlich durch Signalphotos in der Presse, weitergegeben. Dem ahnungslosen Zeitungsleser sagen diese Bilder nichts; den Logenbrüdern und anderen Eingeweihten sagen sie sehr viel…hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter

Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter

Spinnennetz der Macht – ist eine explosive Mischung aus bislang unbekannten Fällen kriminellen und unethischen Handelns der sogenannten deutschen Elite. Neben hochkarätigen Namen aus Politik und Wirtschaft bietet es eine messerscharfe gesellschaftliche Analyse die jeden aufgewachten Bürger interessieren muss…  hier weiter

Perfekt geschützt: Falsche Ernährung mit industriell verarbeiteter Nahrung und die regelmäßige Einnahme von Medikamenten wie z. B. Beta-Blockern richten großen Schaden an. Sorgen Sie deshalb noch heute vor… hier weiter

Weltkrieg.cc – Weder die Französische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg noch der Kalte Krieg und der Untergang des Sowjetimperiums waren Unfälle der Geschichte. Es war alles genau so geplant! Geheime Mächte im Hintergrund lenken die Geschicke der Menschheit. Die großen Ereignisse der Geschichte folgen seit über 300 Jahren einem geheimen Plan – einem Master-Plan zur Erringung der Weltherrschaft. hier weiter

Chemtrails keine Verschwörungtheorie – Es sei alles “nur” eine “Verschwörungstheorie”, heißt es. Wirklich? Haben Sie schon mal genau den Himmel beobachtet? Nein? Seit einigen Jahren beobachtet man in Europa ein merkwürdiges Phänomen, das von offizieller Seite zumeist als irrelevant und nicht existent heruntergespielt wird… hier weiter

Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

165 Antworten to “Die Tagesthemen, ein Aufstand der Unanständigen und „Hetze“ gegen die AfD”

  1. Claus Nordmann said

    Aus AKTUELLEM ANLASS :

    Veranstaltung in Dresden, Sonnabend, 06. Februar 2016, 15:00 Uhr !!!

    Parallel wird in 14 weiteren europäischen Staaten gegen die Masseninvasion und Islamisierung demonstriert .

    • Claus Nordmann said

      Aufruf aller Patrioten zur Großdemonstration in Dresden kommenden Samstag, den 6.2.2016

      durch Michael Meyer (Tel.: +49 (0) 3733 672064; Fax: +49 (0) 3733 6738380):

      ES IST SOWEIT: DIE EUROPAWEITE GROßDEMONSTRATION AM SAMSTAG, DEN 6.2.2016

      UM 15.00 UHR AM KÖNIGSUFER IN DRESDEN

      An diesem Tag werden sich in 14 Ländern zur selben Zeit Menschen gegen die verfehlte Politik wehren.

      Ab Annaberg werden um 13.00 Uhr Busse fahren. Anmeldung dafür unter 03733/672064.

      Fahrtkosten pro Person ca. 15 Euro. Wir fahren für die Zukunft unserer Kinder. Bitte sprecht Verwandte

      und Bekannte auf die unbedingte Notwendigkeit unserer Zeichensetzung an. Seid Euch Eurer Verantwortung

      bewußt! Es ist die historische Chance, etwas bewegen zu können. Nur wenn die Massen auf der Straße stehen,

      gibt es überhaupt eine Möglichkeit der Veränderung.

      Während der Fahrt wird es bereits wichtige Informationen zur aktuellen Lage geben.

      Nachfolgend der Wortlaut der Presseerklärung, welcher am 23.01.2016 während der Prager Konferenz durch

      Vertreter aus 14 Ländern bestätigt wurde:

      Dresden ist das Zentrum des Widerstandes in Deutschland. Seit fast 15 Monaten demonstrieren dort

      JEDEN MONTAG Tausende von Menschen gegen Merkels Asylpolitik und die damit verbundene Islamisierung

      des europäischen Kontinents. Merkel hat allein im letzten Jahr für 1,1 Millionen REGISTRIERTE Asylanten in

      Deutschland gesorgt. Dazu kommen die Nichtregistrierten und der Familiennachzug in unbekannter Größenordnung.

      Gut 800.000 sind unqualifizierte, überwiegend muslimische Männer. Merkel züchtet einen massiven Männerüberschuß

      heran. Erste Hochrechnungen zeigen, daß es 2016 sogar noch mehr werden. Das ist eine Katastrophe. Und es ist ein

      Bevölkerungsaustausch. Nur ein Bruchteil dieser Leute wird sich in den Arbeitsmarkt integrieren können.

      Merkel zeigt allen anderen EU-Nationen, wie es NICHT funktioniert. Damit hat Merkel Deutschland innerhalb Europas

      isoliert. Die Politik der deutschen Bundesregierung ist gescheitert. Merkel ist gescheitert.

      Merkel vertritt NICHT die Mehrheit der Deutschen.

      Den Völkern Europas bleiben nur zwei Möglichkeiten: Unterwerfung oder Aufstand. Wir hier aus den internationalen

      Orga-Teams gehören zu denen, die den Kampf für die Freiheit und den Erhalt der vielfältigen und bunten Kulturen

      Europas aufnehmen.

      Dieser Widerstand muß JETZT erfolgen und kann nur im Zusammenschluß aller islam- und asylkritischen

      Bürgerbewegungen und Parteien in Europa gelingen. Dazu können Sie, liebe Vertreter der internationalen Presse,

      sehr viel beitragen, indem Sie objektiv berichten. Die deutschen Medien berichten regierungstreu und sind Teil der

      Probleme, vor denen wir stehen.

      Wir haben es in Deutschland mit massiven Rechtsbrüchen, mit Gesinnungsterror, Denunziation, Willkür und mit

      staatlich geförderten linksextremen Schlägertruppen, also WIEDER mit faschistischem Terror und diktatorischen

      Strukturen zu tun. Auch deshalb wollen wir die Aufmerksamkeit der internationalen Beobachter auf Deutschland lenken.

      Wir laden alle europäischen Patrioten ein, am Samstag, den 6. Februar in Dresden gegen die Merkel-Regierungspolitik

      Gesicht zu zeigen. Bitte unbedingt teilen und weitersagen !!!

      Mit freundlichen Grüßen

      Michael Meyer

      Tel.: +49 (0) 3733 672064 – Fax: +49 (0) 3733 6738380

    • Waffenstudent said

      Bilder zur Festung Europas:

      https://www.google.de/search?q=hitlers+festung+europa&sa=X&espv=2&biw=1366&bih=623&site=webhp&tbm=isch&tbo=u&source=univ&ved=0ahUKEwj-_sby3dzKAhUDknIKHS5GCDYQsAQIPQ&dpr=1

      • Claus Nordmann said

        Der frühere Rektor der Universität Regensburg und derzeitige Präsident einer Hamburger Privat-Uni,

        Prof. Thomas Strothotte, fordert, an deutschen Schulen müsse künftig Arabisch als mit Deutsch

        gleichberechtigte und bis zum Abitur verpflichtende Unterrichtssprache eingeführt werden. Hier geht

        es nicht etwa um ein Schulfach, sondern darum, dass deutsche Kinder zweisprachig werden sollen.

        Also sozusagen eine Vorbereitung auf eine möglicherweise kommende neue Amtssprache in Deutschland.

        Der im Universitätsbereich nicht unumstrittene Kanadier lebt seit 1985 in Deutschland und wechselte

        mehrfach eher unfreiwillig die Hochschulen. Nach etwa zwei Jahren als Rektor der Universität Rostock,

        wo er in der Hauptsache durch Kürzungsmaßnahmen zugunsten eigener „Projekte“ auffiel, legte man ihm

        2008 einen Rücktritt nahe. Auch an der Uni Regensburg waren einige sehr erleichtert, als es für ihn nach

        vier Jahren als Rektor keine weitere Amtszeit gab. In Regenburg hatte er sich nicht nur für den Islamunterricht

        eingesetzt, sondern auch den Moslem Mahmoud Al-Khatib, ehem. persönlicher Berater des Münchner

        Ex-OB Christian Ude (SPD), nach seiner Absetzung als Personalchef tatkräftig unterstützt.

        Jetzt wird es offenbar wieder Zeit für ihn, sich in Deutschland unbeliebt zu machen. Im Zusammenhang mit

        der Einwanderung arabischer/moslemischer Bereicherer nach Deutschland hört man von ihm so aussagekräftige

        Worte wie „Transformationsprozess“. Es geht also um eine totale Umformung und Verwandlung unserer Gesellschaft.

        Wohl um das zu beschleunigen, sollten nicht nur arabische Kinder an deutschen Schulen Deutsch lernen, sondern

        es müssten alle deutschen Kinder in gleichem Maß verpflichtend Arabisch lernen. Das würde ihnen, so Strothotte,

        den „Zugang zur arabischen Welt“ ermöglichen. Und Deutschland würde damit endlich anerkennen,

        „ein Einwanderungsland und eine mehrsprachige Gesellschaft zu sein“. Er schwadroniert etwas von einem

        „tiefgreifenden Wandlungsprozess des Nahen Ostens“, den er kommen sehe, und auf den unsere Kinder vorbereitet sein müssten.

        Meinen wird er wohl eher, dass die kommenden Generationen in Deutschland sich schon einmal auf die neuen Herren

        im Land einzustellen hätten. Vermutlich sieht er diese Entwicklung als unumstößlich oder gar „alternativlos“.

        Dazu kann man nur sagen: Noch sind wir da und der Widerstand wächst! (lsg)

        Kontakt:

        Kühne Logistics University

        Großer Grasbrook 17, 20457 Hamburg

        Präsident: Prof. Thomas Strothotte

        Tel: +49 40 328707-110

        E-Mail: president@the-klu.org

    • Lars2015 said

      Pegida kannste vergessen da rennen sogar juden hin und ein sprecher ist bekennender Zionist.
      Und der spruch wir wollen unser Christliches Jüdisches abendland behalten sagt ja wohl alles.

      • Hermannsland said

        so sieht’s aus!

        • goetzvonberlichingen said

          Schauen wir dochmal in die bevorstehenden BRD-Matrix-„Wahlen“:
          ….
          Wähler der Apokalypse: Die letzten Tage des Berliner Parteiensystems?

          Februar 4, 2016 16 Kommentare

          N24 berichtet mit Bezug auf Tagesschau und Welt von einer “Schockumfrage”, die gezeigt habe, dass die Wähler das Vertrauen in Merkel verlieren. SWR-Chefredakteur Gniffke rät im Kommentar bei der Tagesschau dazu, die Nerven zu bewahren. Die AfD, so weiß er, sie sei ein Phänomen, das wieder verschwinde. Sobald die Flüchtlingskrise beendet sei, sei auch die AfD am Ende.

          Gniff(k)e bedient sich hier des alten Kniffs des Pfeifens im Walde: Wer pfeift, zeigt, dass er keine Angst hat und hofft, dass alle Gefahren, denen er sich ausgesetzt sieht, von selbst wieder verschwinden – so wie die AfD, die Gniffe wegpfeifen oder wegkommentieren will.

          Und hier irrt Herr Gniffke.

          Das könnten ihm Politikwissenschaftler sagen, die sich mit Wahl- und Parteienforschung beschäftigen. Aber die entsprechenden Politikwissenschaftler äußern sich entweder nicht oder wenn sie sich äußern, dann verhalten und im Sinne ihres Dienstherren des Kultusministers des jeweiligen Landes, das ihre Hochschule unterhält.

          Erzählen wir also an dieser Stelle eine regelmäßig bestätigte Theorie aus der Politikwissenschaft, der politischen Ökonomie, um genau zu sein, um die Frage, ob die AfD hier ist, um zu bleiben, oder wieder verschwindet, weil es sich die etablierten Parteien so wünschen, zu beantworten.

          Es war Ende der 1950er und Anfang der 1960er Jahre als Anthony Downs seine Ökonomische Theorie der Demokratie aufgestellt hat. Darin beschreibt er u.a. den Wettbewerb der Parteien, der dann, wenn sich die Mehrheit der Wähler in der Mitte des Parteiensystems konzentriert, ein zentripetaler Wettbewerb um eben diese Mittewähler ist, ein Wettbewerb, in dem sich die Parteien und ihre Inhalte immer ähnlicher werden, bis sich ihre Programme nicht mehr im Inhalt, sondern nur noch in der Verpackung unterscheiden. In den Worten von Downs sind die Parteien zu Waschmittelverkäufern geworden, die ihr jeweiliges ideologisches Produkt anbieten.

          Wähler, so Downs weiter, interessieren sich in der Regel nicht für Politik. Die wenigsten folgen dem, was in Parlamenten von Politikern veranstaltet wird (und Politiker sollten froh darüber sein). Die meisten interessieren sich so lange nicht für Politik, so lange die Folgen politischer Entscheidungen nicht negativ in ihr tägliches Leben intervenieren. Geht es darum, eine Wahlentscheidung zu treffen, dann bedienen sich die Wähler eines ideologischen Shortcuts und wählen die Partei, von der sie annehmen, sie sei ihnen ideologisch am nächsten.

          Was man aus Downs ableiten kann, ist ein Wettbewerb der Parteien um die ideologische Mitte, denn in der ideologischen Mitte einer Gesellschaft finden sich die meisten Wähler. Nun hat Downs angenommen, dass Parteien über Wahlstrategen verfügen, die intelligent genug sind, um die Themen zu identifizieren und mit Schlagworten zu besetzen, die die ideologischen Mittewähler ansprechen. Womit Downs nicht gerechnet hat, ist ein Schließungsprozess, den Paul J. DiMaggio und Walter W. Powell rund 20 Jahre später in einem Beitrag beschrieben haben, der mit “The Iron Cage Revisited” betitelt war.

          Darin weisen DiMaggio und Powell daraufhin, dass Prozesse der Isomorphie, wie sie sich aus z.B. der Standardisierung von Ausbildungs- und Rekrutierungsprozessen ergeben, dazu führen, dass unterschiedliche Organisationen mit Bewerbern konfrontiert sind, die sich immer ähnlicher werden: Sie haben dieselbe Einstellung, dieselbe Herangehensweise, denselben Lebensstil, dieselben Lösungen für gleiche Probleme. Sie haben denselben Ausbildungs-, Wissens- und Erfahrungshintergrund, bewegen sich in denselben Kreisen. Sie kennen sich, sind weitgehend austauschbar, tragen dieselbe Kleidung, applaudieren an denselben Stellen und schaffen in ihrer Umgebung eine Innovationsbrache, die sich direkt in der Homogenisierung ihrer Leistungen niederschlägt. In verschiedenen Zeitung steht weitgehend dasselbe. Die Fernsehprogramme unterscheiden sich nicht. Die Nachrichten sind weitgehend identisch. Die Reden von Politikern haben denselben Duktus, strahlen dieselbe monotone Langeweile aus und entbehren in gleicher Weise konkreter Inhalte.

          Prozesse der Isomorphie als normativer Anpassungszwang zum Gleichverhalten oder als Imitation anscheinend erfolgreichen Verhaltens anderer, bewirken einen Schließungsprozess, der die armen Mitglieder dieser geschlossenen Gesellschaft langsam aber sicher den Kontakt zur Realität verlieren lässt. Sie bewegen sich in ihrem geschlossenen System und nehmen keine Informationen von außen mehr entgegen.

          Anthony Downs konnte sich in den 1960er Jahren nicht vorstellen, dass Politiker, ihre Berater, ihre Redenschreiber, ihre Meinungsforscher, sich einmal zu einer hermetisch abgeschlossenen Subkultur entwickeln, die die Verbindung zum Großteil der Wähler verlieren und in vollkommener Ignoranz darauf warten, abgewählt und in die Wüste geschickt zu werden – ein Ereignis, das sie natürlich vollkommen überraschend treffen wird.

          Downs konnte sich auch nicht vorstellen, dass Politiker und die, die ihnen nach dem Mund reden, lieber die Realität anders darstellen, in dem sie z.B. behaupten, die Mitte sei Rechts, als dass sie einsehen, dass zwischen ihnen und vielen Wählern nichts mehr vermittelt.

          Downs ist von rationalen Akteuren ausgegangen und selbst wenn er von “bounded ratonality”, also an den bekannten Umständen ausgerichteten Handlungen ausgegangen wäre, so hätte er sich vermutlich nicht vorstellen können, wie klein die erfahrene Welt eines Politikers im Jahre 2016 doch geworden ist, wie weit sie sich von der Realität, in der die meisten Wähler leben, entfernt haben.

          Wir haben in unserer letzten Befragung politische Parteien ideologisch verorten lassen, wobei wir eine Skala benutzt haben, die von 1 – links bis 11 – rechts verläuft, mit einem Mittelpunkt bei 6. Um diesen Mittelpunkt würde man, wenn Downs Recht hat, die Mehrzahl der Wähler vermuten. Tatsächlich haben wir auf der Basis der Antworten von 542 Befragten einen Mittelwert von 6,64 bei der ideologischen Selbsteinschätzung errechnet, d.h. die meisten Befragten ordnen sich in der Mitte bzw. Mitte-Rechts im politischen Spektrum an.

          Nun nimmt Downs an, dass Wähler ausgehend von der eigenen ideologischen Verortung die Partei wählen, die ihnen am nächsten ist. Entsprechend zeigt die folgende Abbildung die durchschnittliche Selbstverortung der Befragten und die durchschnittliche Verortung der Parteien, wie sie sich den Befragten darstellt.

          Die Abbildung ist ein eindrücklicher Beleg dafür, dass sich die Politiker in ihren etablierten Parteien in einer ideologischen Welt eingerichtet haben, die der ideologischen Welt der Bürger nicht mehr entspricht. Sexuelle Orientierungen, Gender Mainstreaming oder Antirassismus, das sind die Themen, die die Politiker in ihrer Welt interessieren, es sind nicht die Themen, die die Wähler interessieren. Der Graben, der sich zwischen Wählern und Parteienrefugium auftut, er ist erheblich: Wähler verorten sich weitgehend in der ideologischen Mitte, während ausnahmslos alle im Bundestag vertretenen Parteien links der Mitte verortet werden. Lediglich die CSU kommt noch in die ideologische Nähe der Selbstverortung der meisten Wähler.

          Die Abbildung stellt eine ideologische Entfremdung zwischen etablierten Parteien und Bürgern dar, die erheblich ist und die z.B. für CDU-Wähler noch pointierter ausfällt als in der Abbildung dargestellt: CDU-Wähler verorten sich selbst genau in der Mitte und alle etablierten Parteien noch weiter links als in der Abbildung dargestellt, während CDU-Wähler die AfD weiter rechts verorten als in der Abbildung dargestellt.
          Wären Parteistrategen in der wirklichen und nicht in ihrer eingebildeten Welt, in der die AfD bald wieder verschwindet, wenn die Probleme mit den Flüchtlingen gelöst sind, ihnen würden Schweißperlen die Stirn zieren, ob der dargestellten Entfremdung ihrer Parteien von der Mehrheit der Wähler. Die Schweißperlen wären schon deshalb gehäuft vorhanden, weil die durchschnittliche Distanz zwischen der Selbstverortung der Wähler und der Verortung der AfD für alle Parteien außer der CSU größer ist als zwischen Wählern und AfD. Und für Wähler, die sich rechts der Mitte einordnen, die Wähler also, die früher eine Heimat in der CDU oder der CSU gefunden haben, stellt sich die AfD zwischenzeitlich als einzige wählbare Alternative dar..
          http://sciencefiles.org/2016/02/04/waehler-der-apokalypse-die-letzten-tage-des-berliner-parteiensystems/

          PS: Die Krux an der Sache aber ist, das die AfD auch nur eine BRD -Partei ist, die…. sobald sie „mitregiert“, einkicken könnte ..um an der Macht zu bleiben. Ich kann mir nicht vorstellen, das dann Fragen bearbeitet werden, die voll an den Kern aller wirklichen Probleme geht ..
          Wie z.B. Souveränität, AMI-Go-home, Friedensveträge mit den Feindstaaten, Feindstaatenklausel, Volksabstimmung und die so wichtige Verfassungsfrage!

          • arabeske654 said

            Ich kann mir keine Lösung dieser Probleme durch das politische System der BRD vorstellen, schon wegen der fehlenden Legitimation der BRD für den Deutschen Souverän sprechen zu können. Egal wie weit rechts eine dieser Parteien ist, sie ist nicht in der Position innerhalb der BRD Lösungen zu erreichen, da die BRD hier keine Rechte hat. Sie müßte komplett mit der BRD brechen und die Lösung in die Hände des deutschen Volkes legen, dazu selbstverständlich zuerst die Deutschen Ostgebiete zurück holen, denn dort leben auch noch Deutsche, die zu diesem Volk gehören und ohne die, die Gesamtheit des Souveräns nicht gegeben ist.

            • goetzvonberlichingen said

              Eben. Immer wieder wird der Osten des Reiches unterschlagen …
              In den 50/60-iger Jahren wahr es noch in Reden und auf „Wahl“-Plakaten ein Thema..
              Deswegen weigere ich mich auch zum ehemaligen DDR-Gebiet heute Mitteldeutschland als >den „Osten“ zu bezeichnen!

            • Freygeist said

              So sind die bisherigen Strukturen, @Arabeske.

              Diese befinden sich aber in der Auflösung, an allen Ecken und Enden durch aufmüpfige Bürger. Insofern könnte die von der Basis gekaperte, systemisch zugelassene Trojaner-Fregatte AfD zum völkischen Trojaner im Parlament werden und so das Parlament wieder an das Volk übergehen.

              Es hat seinen Grund, warum man die AfD nach extrem rechts diffamieren will und sie dahingehend permanent provoziert und attackiert: das Ziel ist, die gekaperte, verselbständigte Partei verbieten zu können.

              Es läuft für das System also nicht wunschgemäß. Den Systemischen entgleitet zunehmend die Kontrolle. Sie müssen ständig rudern, nachbessern und Maßnahmen einleiten, um das Schlimmste (für sich) zu verhindern.

              Auch über PEGIDA wird hier gerne gelästert, weil sie nicht geistig „reinrassig“ genug ist, um sich daran zu beteiligen. Das mag ja sein, daß die PEGIDA – wie die AfD – ursprünglich systemisch installiert wurde, um völkische Kräfte in einem kontrollierten Pool einzufangen und zu binden. Das mag sein, daß dort kontrollierende systemische Infiltrierer und Zionisten mitlaufen und ihre Ziele einfordern.
              Aber das Volk hat die angebotene Plattform doch längst für seine selbst definierten Ziele genutzt und übernommen (Kontrollverlust, Wandlung). Deswegen läuft ein Haufen Kontrolleure mit. Die Systemischen haben nämlich extremen Schiß vor dem völkischen Eigensinn und der Selbstermächtigung!!!

              Wir müssen immer beachten: Das System befindet sich IN AUFLÖSUNG und die verschiedenen Kräfte sind am Ringen! Und eine Seite wird am Ende gewinnen.

              Ihr stolzen „Durchblicker“ denkt, es muß alles ideologisch sauber getrennt, überschaubar, klar definiert und eindeutig in Denkschubladen einsortierbar sein.

              Aber so ist es nicht. Alles ist inzwischen infiltriert. Alles ist Mischmasch von guten und bösen Kräften. Und wir sind mittendrin in der ZEIT DES RINGENS, wo sich die Spreu vom Weizen trennt. Wo die guten Kräfte, die Betrogenen, das ihnen Zustehende zurückerobern.

              Ich meine, es ist ein fataler Fehler, zu denken „hej, die sind nicht reingeistig, da sind solche Üblen dabei, das kann ja nur verkehrt und übel sein, die Üblen kontrollieren das und die dummen Schlafschafe machen da mit, da mach ich bestimmt nicht mit“.

              Wir müssen aufhören, die Gruppen nach Ideologien einzuteilen, da es am Ende von den Teilnehmern abhängt, was sich durchsetzt, und das kann etwas ganz anderes sein, als z.B. die PEGIDA-Erfinder haben wollten.
              Das Islam-Problem ist nur der Anfang. Der völkische Kampf wird kein Übel auslassen. Denn es geht um die Befreiung Deutschlands. Darum geht es uns doch allen.

              Wir müssen aufhören, Menschen pauschal nach einer Gruppenzugehörigkeit zu beurteilen. Das ist heute nicht mehr relevant. Die einzelnen Menschen haben unterschiedliche Gründe, sich an Gruppen zu beteiligen. Die Gruppen sind i.d.R. Mischmasch! Alle Kräfte sind am RINGEN! Nicht mehr nur Gruppe gegen Gruppe, sondern auch verstärkt innerhalb von Gruppen.

              Ihr geht davon aus, daß es zum Bürgerkrieg und zum harten, krachenden Umbruch kommt. Dabei wartet ihr wahrscheinlich auf Godot, der niemals kommt, und verpennt ganz nebenbei die gepufferte, stoßgedämpfte Version „Auflösung“ und das große Ringen, welches ununterbrochen überall stattfindet.

              Es kommt NICHT zu einem großen konzentrierten Crash!

              Die Lasten wurden – nach kosmischem Plan – flächendeckend, schonend verteilt.

              Wir befinden uns mitten in der großen

              AUFLÖSUNG und WANDLUNG!

  2. Claus Nordmann said

    Das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht :

    Bis zu zehn Millionen kommen noch

    Müller: Erst 10 Prozent der Flüchtlinge sind da

    Berlin – Entwicklungsminister Gerd Müller sieht noch größere Flüchtlingsströme

    auf Deutschland und Europa zukommen. Und er nennt eine Zahl.

    „Erst zehn Prozent der in Syrien und Irak ausgelösten Fluchtwelle ist bei uns angekommen“,

    sagte der CSU-Politiker der „Bild am Sonntag“. Acht bis zehn Millionen Menschen seien noch unterwegs.

    „Die, die jetzt zu uns kommen, saßen bereits seit mehreren Jahren in Zeltstädten, Kellern und Ziegenställen

    ohne Wasser und Strom. Es ist beschämend, dass die Weltgemeinschaft nicht in der Lage ist,

    das Überleben vor Ort zu sichern.“

    Müller warnte: „Die größten Fluchtbewegungen stehen uns noch bevor: Afrikas Bevölkerung wird sich

    in den nächsten Jahrzehnten verdoppeln.“ Notwendig sei eine vollkommen neue Dimension der internationalen

    Zusammenarbeit. „In unserem digitalen Zeitalter mit Internet und Handy wissen alle über unseren Wohlstand

    und unsere Lebensweise Bescheid.

    Wir müssen deshalb vor Ort in Bildung, Ausbildung und Perspektiven investieren.“

    Müller nennt keine Obergrenze

    Anders als sein Parteivorsitzender Horst Seehofer nannte Müller keine Obergrenze für die Aufnahme

    von Flüchtlingen in Deutschland. Er forderte aber eine Reduzierung und fügte hinzu:

    „Wir haben unseren Wohlstand auf dem Rücken der Entwicklungsländer aufgebaut.

    Das wird nicht mehr lange gut gehen. Diese Spannungen entladen sich. Dann ist egal, was wir hier festlegen.

    Die Menschen werden uns nicht fragen, ob sie kommen können.“

    dpa

    • Claus Nordmann said

      Quelle :

      http://www.merkur.de/politik/entwicklungsminister-gerd-mueller-fluechtlinge-erst-zehn-prozent-syrien-irak-angekommen-zr-6020569.html

    • Claus Nordmann said

      Norwegens Militärchef: Europa wird für den Erhalt seiner Werte kämpfen müssen

      Epoch Times, Mittwoch, 3. Februar 2016 17:49

      Die europäischen Länder müssen bereit und gewillt sein, gegen den radikalen Islam zu kämpfen und für die Werte,

      die den Kontinent vereinen, sagte der norwegische Armeechef Odin Johannessen.

      „Ich denke, wir müssen bereit sein zu kämpfen, sowohl mit Worten als auch Taten – und gegebenenfalls Waffen,

      um das Land und die Werte, die uns vereinen, zu erhalten“, so Johannessen am Montag in einer Rede

      vor der Osloer Militärgesellschaft. Die norwegische Zeitung Dagens Næringsliv berichtete.

      Angesichts der islamistischen Anschläge von Paris und einer wachsenden Bedrohung durch radikale Organisationen

      wie den IS sagte er, dass „Europa nicht mehr länger davon ausgehen kann, in Frieden und Sicherheit zu leben,

      ohne seine Interessen und Werte zu verteidigen.“ Der Militärchef betonte, dass gut ausgebildete und angemessen

      ausgestattete Soldaten von entscheidender Bedeutung seien. „Man kann keinen Krieg ohne Bodentruppen gewinnen“,

      sagte er.

      Auch andere europäische Militärchefs haben sich bezüglich einer terroristischen Bedrohung bereits ähnlich geäußert.

      Das sagt Schweden:

      In einem internen Dokument der vergangenen Woche wies der Chef der schwedischen Armee General Anders Brännström

      seine Truppen an, sich auf einen potentiellen Krieg in Europa gegen erfahrene Gegner „in wenigen Jahren“ vorzubereiten.

      „Durch das derzeitige globale Umfeld und die von Politikern getroffenen strategischen Entscheidungen kommen wir

      zu dem Schluss, dass wir in ein paar Jahren im Kriegszustand sein werden,“ so Brännström.

      Davor warnt die Schweiz:

      Bereits im Dezember warnte der Schweizer Armeechef André Blattmann, dass die Gefahr von sozialen Unruhen in Europa

      steige und sich die Bürger bewaffnen sollten. „Darüber hinaus steigt die Terrorbedrohung und hybride Kriege bedrohen

      den Frieden auf der Welt. Hinzu kommt eine Wirtschaftskrise.

      Die resultierenden Migrationsströme haben auch schon ungeahnte Maße angenommen“, sagte Blattmann. (kf / rf)

  3. Waffenstudent said

    ES DARF GELACHT WERDEN:

    1. Kapitalverbrecher stehen unter Naturschutz und Falschparker werden gnadenlos verfolgt!

    2. Kriminelle illegale Parasiten stehen unter Naturschutz und Volksgenossen müssen diesen Naturschutz finanzieren!

    3. Neue Gesetze und Datenspeicherung sind unnötig! Volksgenossen müssen unfähige Richter aus ihren Furzsesseln entfernen!

    • Claus Nordmann said

    • M. Quenelle said

      Vielleicht sollte man diesem Rainald Becker mal ein paar „Asylsuchende“ ins Hause schicken für ein kleines S(h)it-In. Ob er da von der Schußwaffe gebraucht macht? Auf jeden Fall dürfte er geheilt sein. Zweckdienliche Hinweise auf seinen Wohnsitz bitte hierunter eintragen. Und /Gruß Kameraden!

      • Ja, der guckt schon ganz sauertöpfisch! Wahrscheinlich haben bei ihm die Lügen, die er täglich ausspuckt, schon ein Magengeschwür verursacht. Mit der „Heilung“ dürfte es bei diesen ekligen „Berufs-Lügnern“ allerdings schwierig werden: Sie sitzen so oder so „in der Falle“!

  4. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  5. neuesdeutschesreich said

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  6. Skeptiker said

    Sonntag, 31. Januar 2016

    Waffeneinsatz gegen Flüchtlinge
    AfD-Vize bejaht Schüsse auf Kinder.

    AfD-Chefin Petry plädiert dafür, Flüchtlinge notfalls mit Waffengewalt an der Einreise nach Deutschland zu hindern. Ihre Stellvertreterin von Storch stellt klar, dass dies auch für Frauen und Kinder gelte. Nach scharfer Kritik äußert sie sich ausführlicher.

    Die Berliner AfD-Chefin Beatrix von Storch findet es grundsätzlich richtig, auch Frauen mit Kindern notfalls mit Waffengewalt am Grenzübertritt nach Deutschland zu hindern. Auf ihrer Facebook-Seite bejahte sie die entsprechende Frage eines Users. Nach einer Flut kritischer Kommentare erklärte sie später: “Ich bin grundsätzlich gegen Gewalt gegen Kinder, das umfasst auch den Einsatz von Schusswaffen gegen minderjährige Migranten durch die Polizei.”

    Storch, die auch stellvertretende AfD-Bundesvorsitzende und Europaabgeordnete ist, hatte am Samstag auf ihrer Facebook-Seite auf die umstrittenen Aussagen der AfD-Bundesvorsitzenden Frauke Petry verwiesen. Diese hatte in einem Interview des “Mannheimer Morgen” den Einsatz von Schusswaffen bei Grenzkontrollen gefordert, um illegale Grenzübertritte zu verhindern.

    Ein Kommentator fragte von Storch über das Netzwerk: “Wollt Ihr etwa Frauen mit Kindern an der grünen Wiese den Zutritt mit Waffengewalt verhindern?”, was Storch knapp mit “Ja” beantwortete.

    Hier der ganze Mist.
    http://www.n-tv.de/politik/AfD-Vize-bejaht-Schuesse-auf-Kinder-article16897836.html
    ==========================

    Ja Frauen und Kinder immer zuerst, oder was soll das?
    Die paar Frauen und Kinder in der Masse.

    =>
    Man achte mal darauf, was für junge und kluge Frauen es gibt, die glauben nicht jeden Scheiß.

    Veröffentlicht am 31.01.2016, das hat über 4000 Aufrufe in der kurzen Zeit.

    Gruß Skeptiker

    • Hermannsland said

      „Schäuble nennt AfD „Schande für Deutschland““
      https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/schaeuble-nennt-afd-schande-fuer-deutschland/

      „Die Nazi-Petry
      Das Monster kroch aus der CDU“
      Autor: U. Gellermann
      http://www.rationalgalerie.de/home/die-nazi-petry.html

      Kommt beim unaufgeklärten deutschen Mob bestimmt gut an.

      • arabeske654 said

        “Regierungen sind surrogate Entitäten (Wesenheiten)!

        Ihre Macht wurde von den Individuen delegiert, die sie erschufen. Eine Regierung, die diese überpositive vom Volk verliehene indigene Macht respektiert und zur Grundlage ihrer Legitimität innehat, die sich diese also nicht widerrechtlich angeeignet hat,
        kann gedeihlich sein für den von ihr im Auftrag des Volkes geführten Staat.
        Aber sobald Regierungen (oder sonstige Surrogate) das Recht der indigenen Macht usurpieren, indem sie den Rechtsschein mittels weiterer Surrogate errichten, versinken diese – zusammen mit dem von ihnen angeführten Staatswesen – in Korruption und Tyrannei.
        Eine solche Korruption wird stets von Gewalt, Einschüchterung, Unwahrheiten und allen Arten von Nötigung begleitet, indem Angstgefühle und schizophrene Wahrnehmungen genährt werden.”

    • Hermannsland said

      • spöke said

        Ich sage immer,,, In diesem Land wählen gehen ist wie auf eine Party gehen, WO MAN WEIß:,,
        Die Musik spielt schief….
        Das Essen ist ungenießbar…

      • Sehmann said

        Slöke, Falke, ihr habt nicht verstanden, dass in dem Video nicht Höcke kritisiert, sondern den Artikel der „Jungen Freiheit“.
        „Höcke ist der einzige, der die Wahrheit gesagt hat“, heißt es im Video. Das er dann zurückruderte liegt daran, dass die AFD auch Wähler benötigt, die nicht „aufgeklärt“ sind, denn wenn man nur die „Aufgeklärten“ vertritt kann man die 5%-Hürde nicht überspringen.

    • Freygeist said

      Unlängst wurde uns verboten, die echten Lösungen zu äußern oder sie auch nur zu DENKEN! (Denkvorschriften, Denkverbote, Gesinnungspolizei, Verschärfung des §130)

      Nun gibt es also prominente öffentliche Aussagen zu effektiven Lösungen, die in jedem funktionierenden Staat selbstverständlich sind. Und prompt folgt eine Medienhetze gegen AFD Petry und Storch.

      Wer nämlich keine Argumente vorzuweisen hat und dazu ein gerissener, skrupelloser Verbrecher ist, vernichtet seinen Gegner durch Verleumdung von dessen Person.

      Es geht schlicht darum, die ECHTEN LÖSUNGEN als unmenschlich zu verreißen und damit kaputt und UNMÖGLICH zu machen. Daneben die Leute zu verleumden und damit mundtot zu machen, die es auch nur wagen, Fakten und logische Konsequenzen mit dem Hinweis auf die Gesetzesbücher* aufzuzeigen.

      Denn wenn sich das ernsthaft rumspricht, würde erstens der Plan der organisierten Verbrecher scheitern. Zweitens käme dann heraus, daß eine gesetzlose, verbrecherische, geisteskranke Obrigkeit das Volk verrät/verbrät (anstatt in seinem Interesse zu handeln) und fieberhaft und mit allen Anstrengungen an seinem Untergang arbeitet. weil sie an echten Lösungen ja gar nicht interessiert ist.

      Wer nicht Teil der Lösung ist, ist Teil des Problems. Sagt der gesunde Menschenverstand dem, der zu denken wagt.

      * Ja, auch wenn die Gesetze vom Mafiaregime nicht mehr eingehalten und gepflegt werden, nachzulesen sind sie noch. Die alten Gesetze einfach auszuradieren, wäre auch zu verdächtig gewesen. In ihrem eigenen Lügenkonstrukt werden sie sich verknoten und strangulieren 🙂

      Polnische Sichtweise – genial einfach macht platt 🙂

    • Freygeist said

      Ist euch schon aufgefallen? NEUES FERKEL!

      TEUFEL in PINK:

      https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcT_3Iqj-5vVHR1sR8MrgBjEnkCiH_Hfg4q7QUBWWYXGOpko4hZU

      Wir kennen dieses Schema von Dolores Umbridge. Die Großinquisitorin und sadistische Foltermeisterin trägt ausschließlich Pink:

      https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTVdpP5UK36cgn_ln7-57NvPp-z7yCBf06YYMP-8tU2KvejQRfhAQ

      Dornen ohne Rose mißbrauchen Baby-Pink, um Lieblichkeit und Harmlosigkeit, Unschuld Zartheit, Zerbrechlichkeit, Weichheit und Verletzlichkeit vorzutäuschen und so bei ihren Opfern eine Irritation und Beißhemmung auszulösen!

      Das böse „Baby“ darf nicht gebissen werden!

      Der arglose, visuell orientierte Mensch tickt so:
      Wenn jemand harmlos wirkend, lächelnd und mit schönen, blumigen Worten ihm Böses zufügt, dann will er das einfach nicht glauben, weil die Kongruenz „böses Handeln + böse/häßliche Mimik/Optik“ nicht gegeben ist. Aufgrund des „Stilbruchs“ läßt er sich täuschen und erkennt die Wahrheit nicht.

      Das ist der PSYCHOLOGISCHE TRICK!

  7. Kleiner Eisbär said

    Wählen sollten wir alle erst wieder dann, wenn Folgendes erfüllt ist:

    Artikel 146 GG

    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

    Alles andere ist Makulatur. Es ist auch keine AfD wählbar!

    Erst wenn das Furunkel am Gesäß des Bösen – BRD – vollständig beseitigt ist und im Ofen der Geschichte verbrannt ist, kann es wieder Wahrhaftigkeit und Zukunft geben!

    • Falke said

      Wenn ich jetzt nicht falsch liege, ist der 146ziger eine Falle. Wir haben doch die 1871ziger Verfassung. Die muss eigentlich nur überarbeitet werden. Bitte um weitere Kommentare dazu.

      Gruß Falke

      • arkor said

        so ist es Falke. Hände weg vom 146er. Abegesehen davon, dass sowieso keine Rechtsgültigkeit daraus geschaffen werden kann, da inzwischen genug Rechteträger informiert sind.

  8. Gernotina said

    Tagesenergie 85

    • Jogie said

      Vielen Dank, Gernotina. Sehr wohltuend die Unaufgeregtheit und der feine Humor, womit hier die Fakten vorgetragen werden. So macht Information Spaß, und 2,5 Stdn. vergehen wie im Flug.

  9. Hans Dieter C said

    …………………Genau darum ging es der AfD-Chefin nämlich: Grenzschutz. Es ging nicht um wilde und orgiastische Ballereien auf Unschuldige, sondern um kontrolliert ausgeübte Staatsgewalt durch Polizeibeamte. Dazu gehören vorher andere Maßnahmen: Schranken, Zäune, akkustische und visuelle Aufforderungen, massive Präsenz von Sicherheitskräften, Tränengas, Schlagstöcke, Gummigeschosse, Warnschüsse und am Ende auch gezielte (nicht tödliche) Schüsse……………………………

    Weiter war in dem Gespräch zu hören, das.

    Dass man den Schußwaffengebrauch auch exakter hätte sagen können, zu anfangs.
    Gummigeschosse bei geschlossener Grenze, beim Überklettern der Grenze, dann Schusswaffeneinsatz,
    Und, das Wesentliche, man hätte sich nicht auf diese VERTEIDIGUNGSLINIE GLEICH AM ANFANG EINSCHIESSEN SOLLEN.
    Das bedeutet.
    Die Argumentationskette ist nicht falsch, aber unklug aufgebaut.
    Gleich zu Beginn der Positionsstellungen hätte man die Position einnehmen sollen und müssen.

    KEINE AUSLÄNDER IN GROSSER ZAHL NACH DER BRD, höchstens handverlesene Leute…3, 4, 5 Leute PRO JAHR.

    Das, war auch zu hören bei de Anfrage zu obigem Thema.

    Es ist immer so. Ist die Ausgangslage ver – kehrt, dann sind die Folgehandlungen nur schwer oder gar nicht mehr wirklich, zu gestalten.

    Im übrigen, so weiter zu hören.

    Jedes Land ist selbst verantwortlich für seine Leute, die dortige Regierung, ihr Innenministerium, Wirtschafts, Sozialministerium, und, es gibt überall in ihren Ländern auch sichere Zonen, die man hat und die die dortigen Regierungen einrichten können, für ihre Leute.
    Brauchen sie wirklich Hilfe und kommen mit ihrer Situation nicht zu recht, können sie ja die BRD um Hilfe ersuchen, einmal um wirtschaftlich, dann um medizinische und, logistisch, Abhilfe zu schaffen.

  10. Warum sind der Schutz und das Selbstbestimmungsrecht des Deutschen Volkes für Demokraten Fremdworte?
    Dumme Frage! Warum sollte denn ein NWO-Besatzungs-Regime die Lebensinteressen des Deutschen Volkes vertreten?
    Internationalisten können nur mit Hilfe der Lüge herrschen. Und – gehen mit der Wahrheit unter! Daher sind Demokraten allen und jedem verpflichtet.
    Nur nicht dem Deutschen Volk.
    Wir brauchen keine Fremd-Herrschaft sondern den starken DEUTSCHEN Staat, der Deine Lebensinteressen sichert, indem er einen sicheren Arbeits- und Lebensrahmen schafft.
    Frei. Sozial. National. Deutsch.

    http://www.gehirnwaesche.info/

  11. Esteban said

    Alle deutschen Schüler sollen Arabisch lernen, fordert Professor Thomas Strothotte. Doch damit nicht genug: Die Vorschläge des Präsidenten einer Hamburger Privatuniversität reichen noch weiter.
    “Deutsch und Arabisch sollten für alle Schüler bis zum Abitur verpflichtend sein. “Wir würden damit anerkennen, ein Einwanderungsland und eine mehrsprachige Gesellschaft zu sein.”

    Noch anspruchsvoller sei es, Deutsch und Arabisch als gleichberechtigte Unterrichtssprachen zu verwenden, schreibt Strothotte. Dadurch würden sich die Kinder schon jetzt auf den tiefgreifenden Wandlungsprozess des Nahen Ostens vorbereiten. Mit dem Erlernen der arabischen Sprache empfehle sich die junge Generation Deutschlands als wirtschaftlicher, kultureller und politischer Partner, um diesen Transformationsprozess zu begleiten.”
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151819746/Arabisch-soll-in-Deutschland-zum-Pflichtfach-werden.html

    Man fragt sich ob die Leute bei PEGIDA nicht doch recht hatten.
    Wann fängt die Bundesregierung endlich an, solche Idioten in die Psychiatrie einzuweisen…

    • Warum wollen sich diese Idioten immer an unseren Kindern „vergreifen“? Dieser Geistesgestörte steht für mich auf einer Stufe mit einem Kinderschänder – ab mit ihm nach Saudi-Arabien, da kann er 24 Stunden lang Arabisch sprechen wie er Lust hat. Aber HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN! Vielleicht gibt das ja auch der „Homeschooling“-Bewegung neuen Auftrieb: Dieser kriminelle BRD-„Staat“ ist inzwischen schlimmer als die „DDR“ oder die UdSSR – wir brauchen dringen den „Transformationsprozeß“ zu einem normalen Staat, um das Geschwurbel dieses Irren aufzugreifen!

  12. arkor said

    Der Begriff: Schusswaffengebrauch gegen Flüchtlinge ist ja schon bereits falsch, da sie unter welchem Gesichtspunkt auch man es nimmt, eben keine Flüchtlinge sind: Also ist es ein angedrohter Schusswaffengebrauch gegenüber ILLEGALEN. In dem Falle ILLEGAL EINDRINGENDEN.
    Das sind völkerrechtlich gesehen schwerste Vergehen, da damit KRIEGSZUSTÄNDE beschrieben werden, wenn DIE GRENZEN VERLETZT WERDEN.
    Hierbei muss man unterscheiden zwischen Menschen, welchen Militärs angehören, was dann auf einen KRIEGSAKT schließen lassen würde und Menschen, welche keinem Militär angehören. Sollten diese aber zu Kampfhandlungen einreisen, wäres NICHTKOMBATTANTEN.
    Dann gibt es die legale Einreise, wozu man sich an der Grenze registrieren lassen müsste, auch als Flüchtling hätte man sich zu allererst an der Grenze registrieren lassen müssen.
    Eine Möglichkeit wie die der Bundesregierung, diesen Vorgang ins Inland zu verlegen, gibt es nicht, da damit sämtliche SCHUTZRECHTE DER BEVÖLKERUNG außer Kraft gesetzt wären. UND GENAU DAFÜR SIND VERFASSUNGEN DA.
    Nämlich zur Gefahrenabwehr, gegen den legitimen Rechteträger.

    ES GIBT KEINE MÖGLICHKEIT DIE RECHTE VON NICHTRECHTETRÄGERN ÜBER DIE DER RECHTETRÄGER ZU STELLEN. Das ist IMMER RECHTSBRUCH. Dies aber passiert und zwar ständig und zwar über das BRD-Regime, welche selbst keine gesetzgeberischen MITTEL hat. Siehe Artikel 25,der dies klar stellt.

    Der Unterschied in Deutschland lediglich, dass die BEHÖRDENBEDIENSTETEN ihre PFLICHTEN AUS DEM VÖLKERRECHT beziehen, aber der gleiche Schutz, sogar unveränderbar gewährleistet ist, wie im LEITIMEN STAAT, der die BRD nicht werden kann.

    Der Schusswaffengebrauch, also an der Grenze, ist nicht nur RECHT, sondern wird überall da ZUR PFLICHT, wo Gefahrenpotential für die LEGITIMEN RECHTETRÄGER ERWACHSEN. Dass dies gegeben ist, beweisen die unzähligen weggeworfenen Papiere, welche gefunden wurden um die eigenen Idendität zu verschleiern und mit einem illegalen Akt und der Beihilfe des Bundesregierungsregimes per illegaler Weisung.

    Da hier niemand an der Grenze den Status eines Flüchtlinges anmelden kann, bringt das BRD-Regime die Angehörigen der Behörden in schwerste Nöte, da IHR HANDELN MOMENTAN MIT IHREN PFLICHTEN UNVEREINBAR IST.

    Das Bundesregime steckt über beide Ohren im Schlammasel und die Medien hängen mit drin. Sie strampeln angesichts der OFFENKUNDIGKEIT DES VÖLKERMORDS und er KLAGE DES VOLKES GEGEN SIE und versuchen sich nun einen Scheinlegitimitätsmantel umzuhängen, was aber unmöglich ist.

    Und die Medien? Hängen mit drinnen ebenso offenkundig: Wo sind die täglichen Bilder der Medien zu den Grenzübertritten, teilweise bis zu zehntausend am Tag.
    Wo sind die Bilder, wie die Illegalen weitergeschafft und befördert werden?
    Sie wussten, dass diese BILDER SOFORT ZU HEFTIGEN ABWERHREAKTIONEN geführt hätten und UNTERLIESSEN OFFENKUNDIG DIE BERICHTERSTATTUNG.

    Ganz verständlich eben, dass sie bei ihrem Tanz auf dem Vulkan nun die Hosen voll haben, als sie nun bemerken, dass ihre Füsse zu heiß werden.
    Doch dabei bleibt es nicht, denn der Vulkan ist bereits aktiv und für EUCH GIBT ES KEINE MÖGLICHKEIT DEN VULKAN ZU VERLASSEN.

  13. denali said

    sind wir jetzt alle nazis, nur weil wir eine kritische meinung vertreten, erst totalverdummung, jetzt totalversklavung, bürger wehrt euch, es steht schlimm um unser land.

  14. Kurzer said

    ISAIS – unsere Welt ist nun im letzten Wandel – Teil 5

    „Der Wandel ist regelrecht zu „riechen“. Wieso ? Wir erleben gerade die Schlussphase des untergehenden Jahwe/Schaddain Reiches auf unserem Planeten. Es stürzt nicht in Zeitlupengeschwindigkeit, nein im Tagestakt in sich zusammen. Jeder kann es verfolgen, der die wichtigen! Nachrichten liest oder hört, vor allem versteht, was dahinter eigentlich abläuft. Es sind allerorts Auflösungserscheinungen von Strukturen, die noch vor einem Jahr als scheinbar „ewig“ feststehend galten …“

    http://trutzgauer-bote.info/2016/02/04/isais-unsere-welt-ist-nun-im-letzten-wandel-teil-5/

    • pagan said

      Lasst sie weiter ihre Lügen verbreiten. Für jene gibt es kein Einlenken und kein zurück mehr. Sie werden auch keinen Fingerbreit nachgeben.

      Beim Prozess der Reinigung wird es für diese verirrten Menschen keine Hoffnung mehr geben.

      Wir befinden uns in der kosmologischen Zeitenwende zum Wassermannzeitalter, die ja, zu meiner Verwunderung, selbst ein Arne Freiherr von Hinkelbein auf seiner Webseite erwähnt.

      „Doch ich sehe auch einen Ausweg aus der bevorstehenden Tragödie. Die Erde ist im Wandel. Woche für Woche müssen die Koordinaten des Nordpools angepasst werden. Der Nordpool und auch der Südpool wandern. Sie werden wieder an der Stelle sein, an der sie vor über 14.000 Jahren waren. Die Erde hatte bis vor wenigen Jahren noch eine Grundfrequenz von 5,1 Herz. Heute erreicht sie schon mal an bestimmten Tagen 8 Herz und mehr. Für mich persönlich ist die Erde, oder auch Mutter-Erde, ein lebender Organismus, die wie wir Menschen über Selbstheilungskräfte verfügt. Die Frequenzerhöhung der Erde trägt zu Bewusstseinserweiterungen bei. Auch unsere DNA Stränge, 12 an der Zahl werden nach und nach aktiv. Die Menschheit ist im Wandel, genau wie die Erde. Das Global-Government versucht zwar diese Entwicklung durch eine Vielzahl von Maßnahmen zu verhindern oder zumindest aufzuhalten, doch es wird auf Dauer keinen Erfolg haben.“

      http://creaplan.org/arne_hinkelbein/fazit.html

      Ein Hitler wußte besten Bescheid über das Wassermannzeitalter, deshalb kann ich der These von Hinkelbein über Hitler so nicht zustimmen.
      Und ich bin gewiss kein Mensch, der sich einen Hitler, oder den Nationalsozialismus zurück wünscht.

      Die Frequenz der Erde (Schuhmann Frequenz) schwingt sich nun mehr und mehr auf und wer sich dem verwehrt oder verweigert, wird tief fallen.

      In dieser Erhöhung liegt wahrscheinlich wirklich der Schlüssel und das Geheimniss der zur Zeit noch bedeutungslosen DNA Stränge.
      Wenn diese Wasserstoffbrücken der DNA erst zünden, werden wir wohl einen Hermes Trisgmegistos vollends verstehen^^.

      • Sehmann said

        Der Prozess der Reinigung könnte ganz anders aussehen, als du dir das vorstellst. Vielleicht werden die Einwanderer unser Land von den deutschen Ungläubigen reinigen. Mit der Unterstützung der „deutschen“ Regierung, eigentlich ist genau dieser „Reinigungsprozess“ schon seit Jahren im Gange (viele Stadtviertel sind schon von Deutschen gereinigt, bzw. Deutsche gehen dort nur noch als Mitarbeiter der Stadtreinigung hinein).

  15. Quelle said

    Der Mensch hat drei Möglichkeiten klug zu handeln : Erstens durch nachdenken : Das ist die edelste.
    Zweitens durch Nachahmung.Das ist die leichteste.
    Drittens durch Erfahrung. Das ist die bitterste.
    Konfuzius

    Beim 3. Punkt ist unser Volk gerade angekommen.

    Was die Medien und deren Botschaften anbelangt, sage ich einfach nur ; ABSCHALTEN

    Denn sie wollen uns in ihrer Matrix gefangen halten, damit wir handlungsunfähig bleiben !

    Denn der Mensch, der zur schwankenden Zeit auch schwankend gesinnt ist, der vermehrt das Übel und breitet es weiter und weiter…
    Goethe

    Das ist unser Mediengesetz, von Jenen aufgestellt.

    Was uns gerade serviert wird,ist unglaublich und auch nicht für voll zu nehmen.

    Deshalb Abschalten, sich diese servierte geistige Nahrung nicht einverleiben, denn sie kann in ihrer Zusammensetzung überhaupt nicht verdaut werden.

    Wir brauchen unsere Energie für eine gute, schöne Zukunft, die aufgehen wird..

    Die Zeichen die wir gerade wahrnehmen sprechen für sich.

    Politischer Terror, wirtschaftliche Depression und drohender Bürgerkrieg ist der dramatische Beginn eines neuen Zeitalters.

    Das alte System bricht zusammen.

    Demonstration gegen dieses System bedeutet aufhören, die alten Rollen in die wir gezwungen werden, nicht mehr mitzuspielen, denn im neuen Stück, sprich Zeitalter kommen sie nicht mehr vor.

    Weil das Saatgut ein ganz anderes ist.

  16. huuugooo said

    Also kinder …

    ALLE parteien haben mal klein anfangen müssen…

    und daaa sage ich euch allen :

    NUR WER DIE VERGANGENHEIT KENNT UND STUDIERT
    DER
    KANN – VIELLEICHT – DIE GEGENWART VERSTEHEN
    UND
    MIT EINIGERMASSEN ERFOLG IN DIE ZUKUNFT SCHAUEN

    und
    nun erleben wir die afd….
    die
    immer soooo viele teilnehmer hat…
    wie
    vor 60 jahren der dgb am 1. mai es mal hatte !!!
    korrekt ???
    und
    w a s wäre denn die afd….
    gäbe es k e i n fernsehen ??
    auf deutsch :
    S C H E I SS S E !!!
    weils ja keiner erfahren würde !!!

    und in dieser schweren zeit…. wo
    – es mit die chriechen nichts mehr auf die glotze bringt
    – es schon eine masse von 1000 vergewohltätigungen in kölle sein muss
    – es schon 1 million flöchtlinge sein müssen
    na …usw…
    um
    ein wenig aufmerksamkeit – VOR DEM SPIELFILM UM 20.15 UHR in die wohnstube zu bekommen…

    daaaa … na ??? wollen wir nicht über unseren dauerbrenner dankbar sein
    wenn daaaaa einige wenige in wenigen städten sich mühen..
    ne neue partei …O H N E DICKE DIÄTEN- ZUSCHÜSSE AUS BRÜSSEL
    aufzumachen ??
    und
    jetzt müssen d i e auch noch selbst bei sich reinschiessen..( womit denn ??)
    um überhaupt auf seite 1 der zeitung gebracht zu werden ..

    also …wenn ihr christen seid… denkt immer daran …was gott tut..

    GOTT IST IMMER B E I DENEN …. DIE ES AM MEISTEN BRAUCHEN

    jajajja :: ICH sah gott neulich vor dem büro der afd und er weinte..

    nun mal kommentieren …lieber fleissiger NORDMANN !!

    jruss von der ostsee
    jens

    • pagan said

      Ein Björn Höcke ist sicherlich ein Hoffnungsschimmer, aber das war wohl so auch nicht seitens der AfD geplant.

      Ich mache es hier bezüglich der AfD an einem Punkt fest. Wenn eine neue Partei, wie z.B. die AfD, an Bundeswahlen teinimmt, dabei die Entscheidung der Bundesverfassungsgericht (BVE 9/11), wie auch alle anderen Parteien, ignoriert, gehört sie genauso zur gesteuerten Oposition, wie dieser ganze restliche Parteienbrei. Das Bundeswahlgesetz verstößt gegen das Grundgesetz, da durch Überhangmandate, nicht legitime und nicht gewählte PERSONEN in Ämter und Posten geschleust werden.

      Demokratie, wie man es uns vermitteln möchte, ist gescheitert und ein Auslaufmodell. In einer Demokratie sammeln sich immer nur die Faulen, Dummen und Einfätigen, die nur den Eigennutz im Sinne haben.

      Und was diskutieren wir hier eigentlich. So viele verschieden Meinungen, wie es Parteien gibt, kann es bei der Entscheidung, was falsch und richtig ist, nicht geben.

      • arabeske654 said

        Die Frage nach der Teilnahme an Wahlen erübrigt sich, wenn man des Wesen und die Struktur der BUNDesrepublik verstanden hat. Der Bund ist ein Verein und die Wahlen in diesem Verein dienen dazu den Vorstand selbigen festzulegen. Nur Vereinsmitglieder sind wahlberechtigt.
        Vereinsmitglied wird man indem man sich von der Treuhand mit Namen „Der BUND“ verwalten und auch versorgen läßt. Mit einer Antragstellung auf einen Personalausweis wird ein Vertrag zwischen dem BUND und der natürlichen Person (des Menschen) als Organverwalter(der juristischen Person) über die juristische Person/Bond/Stiftung geschlossen, die damit auf ihre Bürgerlichen Rechte verzichtet und Vereinsmitglied wird.

        • Arabeske654

          gehe ich recht in der Annahme das Du keinen Antrag zur Aufnahme als Personal des Bundes jemals gestellt oder verlängert hast. Somit auch keinen Mitgliedsausweis – Personalausweis – besitzt.

          Meine Frage nun an dich. Wie nimmst Du am beruflich / gesellschaftlichen Leben innerhalb des Betriebsgeländes – BRD – statt? Wie stellst Du es an dieses Gebiet, unter Umständen, kurzfristig einmal zu verlassen?

          Falls Du ein Auto hast wie war es dir möglich dieses ohne Betriebsausweis zu zulassen? Da die KFZ Steuer, egal ob rechtens oder nicht, vom Konto abgebucht wird verfügst Du bestimmt auch über ein Bankkonto. Ein Konto benötigst Du auch für Einkommen jeglicher Art, Gehalt , Rente. Börsengeschäfte. Wie hast Du das ohne Betriebsausweis eröffnet?

          Eventuell hast Du sogar schon einmal eine Immobilie gekauft. Falls Du einmal deine Wohnhaft verändern möchtet / muß dein neuer Vermieter dem Einwohnermeldeamt bestätigen das Du bei im eine Wohnung / Haus gemietet hast. Dazu mußt Du beim Einwohneramt gemeldet sein, Zu all diesen Vorgängen benötigst Du einen Betriebsausweis / Perso.

          Wie ist es mit deiner Kommunikation, Telefon, Handy, PC. Und so geht es in einem weiter. Also ohne diese Vereinsmitgliedschaft dürfte dein Leben und das deiner Familie, falls Du eine hast, ziemlich dunkel sein.

          Also sag an wie Du das alles alles geregelt bekommst. Ich bin sehr daran interessiert.

          • arabeske654 said

            Das sind eine Menge Fragen, die ich hier nicht beantworten kann.
            Stichworte aber sind:
            – Selbstversorgung
            – kein Auto
            – keine Ummeldung nach dem letzten Umzug
            – Nachbarschaftshilfe

            • Arabeske654

              wenn ich das richtig verstehe nimmst Du mehr passiv als aktiv am „BRD“-Leben teil. Bist auch bei gewissen Dingen, die sich auch nicht vermeiden lassen, auf Menschen angewiesen die sich noch der Realität- und sei es auch nur aus Notwendigkeit – nicht verweigert haben.

              Meine Erkenntnis daraus, Du bist auf andere Menschen angewiesen und somit von einer Abhängigkeit in eine andere mehr oder wenig geraden.

              Also keine empfehlenswerte universelle Lösung und nur geeignet für Menschen die sich entschloßen haben ein sehr bescheidenes Leben mit einer durchaus egoistischen Einstellung zu führen.

              Aber sind wir nicht alle ein wenig Bluna und bringen ein jeder auf seine Weise Opfer.

            • arabeske654 said

              Nein, das hast Du falsch verstanden! Die juritische Person, die von der BRD gegründet wurde kannst Du nicht auflösen, das kann nur der Gründer. Was Du also machen kannst ist, Dich nicht zum Treuhänder dieser Person und damit haftbar machen zu lassen, bzw. diese Person nur dann zu nutzen , wenn es für Dich von Vorteil ist.
              Warum also sollte ich aktiv am „BRD-Leben“ teilnehmen, was ist immer das sein soll, die BRD ist für mich nicht zuständig und ich bin ihr nicht verpflichtet. Meine Teilnahme an dem, was Du „BRD-Leben“ nennst ist auf ein Minimum begrenzt, auf die Schnittstellen die sich bislang noch nicht auslösen liessen. Was selbstverständlich die Entscheidung zu einem bescheidenen Leben ist, Egoismus spielt dabei aber keine Rolle, im Gegenteil.Wenn Du annehmen solltest Du könntest der BRD den Rücken kehren und trotzdem ihr Annehmlichkeiten genießen können, dann hast Du einiges noch nicht kapiert.

            • Butterkeks said

              @Sitzender Bulle

              Ich handhabe es so, daß ich eine Ecke am „Personalausweis“ abgeschnitten habe, dann ist es kein gültiger Vertrag mehr.
              Banken machen das mit Kreditkarten auch so, die kennen Vertragstrecht.

              Die Bunzeldeppen in niederen Rängen haben null Ahnung von Vertragsrecht, und es geht immer durch, wenn ich dieses entwertete Ding brauche.

        • Skeptiker said

          @Sitting Bull

          Ob er ein Perso hat?

          Aber damals brauchte man sowas noch nicht.

          Gruß Skeptiker

  17. Jogie said

    Jeden Tag, von morgens bis abends, gäbe es Anlässe ohne Ende, sich über die herrschenden Zustände aufzuregen, die unsere Politikdarsteller, deren Mietmäuler und sonstige Huren in unserem Land verursachen und verbreiten.
    Seit einiger Zeit frage ich mich, was das mit uns macht. Wie verändert es unser Gemüt, unsere Seele, wenn wir ständig auf das Übel schauen und uns davon beeinflussen lassen, indem wir uns aufregen, ärgern, wütend reagieren?
    Ist uns klar, wie wichtig es ist, dies auszugleichen … Barmherzigkeit, Mitleid auch für unsere „Feinde“ zu entwickeln? Wem gelingt es denn, die Fakten zunächst schlicht hinzunehmen, wie ein unbeteiligter Beobachter oder Zeuge? Es ist, wie es ist … der Augenblick, das Jetzt, lässt sich nicht ändern! Das muss jedem bewusst sein, der dieses Drama unbeschadet überstehen will. Ich spreche von geistiger Unversehrtheit, die körperliche können wir wohl kaum vermeiden. Und es geht nicht darum, die Hände in den Schoß zu legen, ich rede hier nicht dem Fatalismus das Wort! Aber ist es nicht so, dass nur ein „leerer“ Geist wirklich produktiv ist … inspiriert vom Allgeist und ungestört vom Ego? Ich denke, nur so werden wir voran kommen.

    • pagan said

      „Der, der die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf, der, der sie aber kennt und eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.“

      Für all die vielen,kleinen und willfähigen Erfüllungsgehilfen, die ideologisch verblendet waren, wird es und muss es Genarlamnestie geben.

      Für die wirklich üblen und niederträchtigen Gestalten wird nur der Weg des Volksverrates und damit die Todesstrafe in Frage kommen.

      • Brenda said

        @ Pegan,
        Todesstrafe? Wollen wir töten?
        Ich bin für Arbeitslager/Steinbruch o.ä., jedenfalls harte Arbeit bis mind. 85 Jahre 😉

        • Falke said

          Richtig, ich denke auch man sollte denen die Möglichkeit einräumen wenigstens so viel wie möglich wieder gut zu machen. Wie das dann aussieht ist ne andere Frage.

          Gruß Falke

          • huuugooo said

            hi lieber falke…

            DUU sagst KEINE TODESSTRAFE ( voll einverstanden./.wäre zuu human )

            DUU sagst : STEINBRUCH … abgelehnt !!!! weil ..

            ………WOOO GIBT ES DENN HEUTE NOCH STEINBRÜCHE ???

            stattdessen MEIN VORSCHLAG :

            ……….TORF STECHEN !!!!!!

            d a s wäre volkswirtchaftlich auch noch förderlich

            und !!!!

            ES GIBT DOCH BEREITS EIN SCHÖNES LIED DANN FÜR DIE MALOCHER !!!

            ….“““““ W I R SIND DIE MOOR(s) – SOLDATEN …….“““

            einverstanden ??

            gruss jens
            von der hANSE

            • Falke said

              Hallo lieber Huuugooo einverstanden und das Lied – wir sind die Moorsoldaten – kenne ich auch. Eigentlich ist es egal was die für Arbeit machen na ja bestimmte Arbeiten nicht is klar. Im speziellen währe ich dafür das sie die abgerissenen Eisenbahnstrecken wieder herrichten damit die Gütertransporte endlich wieder auf die Schiene kommen wo sie hin gehören.

              Gruß aus dem Trutzgau Falke

            • huuugooo said

              hallöchen lieber falke…

              – es heißt nicht : MOOR.- .soldaten ..sondern MOOR S !!!- soldaten..KLARA??
              und

              vermute…. du bist ein ossi ??? korrekt ???
              ( deine wahrnehmungen ?? o. k. ??? )

              weil…. wg. der vom iwan damals 1945 demontierten eisenbahngleise ??
              jeweils des 2 . gleises ??

              der witz ist doch d e r ,
              dass wir hier im norden uralte gleise wieder zum leben erwecken
              und
              ich dann mit meinen enkelinnen fahre dann am sonntag mit der eisenbahn..

              mit freude !!

              grüss dich hier von der ostsee und DANKE für deinen menschlichen ton !!
              jens

            • Falke said

              Lieber Huuugooo es hat ja nicht nur der Iwan nach 45 die Gleise und andere Sachen abgebaut sondern auch nach der Kehre wie U. Steimle immer zu sagen pflegt wurden viele Strecken still gelegt und ab gebaut. Mich als ein Liebhaber der Eisenbahn (bin quasi mit der Eisenbahn groß geworden natürlich Dampfeisenbahn) macht das sehr traurig oder besser gesagt ärgerlich, daß dieses schöne Kulturgut kaputt gemacht wurde und ja immer noch wird.

              Gruß vom Mitti 🙂 aus dem Trutzgau Falke

        • pagan said

          Gewiss, es klingt kaltherzig und erbarmungslos, aber glaubt mir es gibt auf dieser Welt Wesen, Menschlichkeit haben diese Leute in meinen Augen nicht mehr in ihren Herzen, die jede Schwäche und es sei in diesem Fall das Gnade vor Recht ergeht, ausnutzen und wieder nur gegen die Menschen agieren und gegen kosmologisches Gesetze in niederträchtiger Art und Weise verstoßen.

          Außerdem hört nur ihre physiche Existenz auf. Vieleicht dürfen sie als Stein, Wurm, oder Schmeissfliege reinkarnieren, aber das liegt nicht in meiner Entscheidungsgewalt.

          • Jogie said

            Ich sage so etwas nur sehr ungern, aber das ist ekelhafter Zynismus, der aus Deinen Worten spricht. Damit stellst Du Dich auf eine Stufe mit denen, die Du verurteilst.

            • Jogie

              mit diesem, deinem Kommentar, hast Du unmissverständlich klargestellt einer von denen zu sein die nicht unwesentlich an der heutigen Scheiße einen hohen Anteil haben.

              Alle Achtung und vieeeelen Dank für deine klaren offenen unmissverständlichen Worte.

            • pagan said

              Warum sollte ich mit Menschen Mitleid haben, die ohne mit der Wimper zu zucken, über aller unser Schicksale entscheiden?

              Dieses Treiben läuft hier seit fast 3000 Jahren und wird hier und jetzt ein Ende haben.

              Glaube mir, es gibt Leute, denen ist dein Leben ein Pfifferling wert. Und du reichst ihne die gestreckte Hand. Sie werden sie dir abschlagen

              Aber viele Menschen werden diese schmerzliche Erfahrung wohl machen müssen.

              Das ist ist aber eher als Anologie zu verstehen und im Bewusstsein anzusiedeln.

              Wer die Vergangenheit nicht begreift, der wird die Gegenwart und Zukunft nie verstehen.

              PS: Natürlich rettet man sich ein Stück im Zynismus und Sarkasmus. Aber das ist nur ein natürlicher Schutz gegen diesen ganzen Irrsinn.

          • Pagan

            Todesstrafe wäre eine Möglichkeit. Das muß man abwägen. Arbeiten lassen, wo, wie auch immer, ist unter bestimmten Voraussetzungen auch eine gute Strafe.

            Aber als Tierfreund habe ich schon immer med. Tierversuche mit gemischten Gefühlen beurteilt. Daher ist es bestimmt eine Tierfreundliche Entscheidung an deren Stelle doch realistische Versuche / Tests durchzuführen. Dann wären die Ergebnisse viel überzeugender und aussagekräftiger.

            • Rico012 said

              Du bist hier nicht richtig!

            • Rico012

              wenn es geht, bitte etwas deutlicher.

            • Jogie said

              Von geistlicher Unversehrtheit kann man bei Dir wohl leider nicht mehr sprechen. Alles zu spät, scheint mir … Dich haben die Zustände offenbar durch und durch fertig gemacht. Genau das, was ich befürchte und in meinem Beitrag versucht habe, deutlich zu machen, ist bei Dir längst eingetreten: von Liebe keine Spur mehr. Und eben das ist es, was unsere Welt dahin gebracht hat, wo sie jetzt ist, wenn die Gedanken um Mord und Totschlag kreisen; und die Todesstrafe ist nichts anderes als Mord.

            • Falke said

              – und die Todesstrafe ist nichts anderes als Mord –
              Dafür gebe ich Dir absolute Zustimmung ! Kein Mensch hat das Recht einen anderen Menschen zu töten.

              Jetzt kann die Frage kommen und was ist im Krieg. Meine Antwort, Krieg ist nicht menschlich im Krieg handelt es sich meines Erachtens nach dann um Notwehr.

              Gruß Falke

      • Tom Klein said

        Die Todesstrafe. Ein sehr interessantes Thema.
        Als erstes wer soll die verhängen? Wir? Wer ist denn wir?
        Verhängen kann die Todesstrafe nur wer die Macht dazu hat sie auch zu vollstrecken. Also das gute alte Faustrecht.
        Diese Macht hat wohl keiner vom „wir“ (die hier lesen). Lebenslange Kerkerhaft, auch bei Kabelfersehn, Schwimmbad und drei Mahlzeiten pro Tag ist auch eine Art Todesstrafe, und Gesetze werden bis ultimo durchgesetzt (also gegen „uns“ von der BRD).

        Ist das Recht oder moralisch? Muss jeder für sich selber entscheiden, allerdings denkt wohl jeder nur so weit wie er mag. Wer ist denn letztendlich dann für den Tod verantwortlich? Der Richter, der Henker oder der gehenkte selbst?

        Das gute an der Todesstrafe ist doch die Drohung an sich. Ein zu erwartender Lynchmob ist ein gewichtiges Argument.

        Auch ein Duell find ich nicht ganz schlecht. Von einem ich „ich Box dir gleich eine“ bis „wähle die Waffe auf Leben und Tod“ eine günstige alternative zu dem ganzen die Macht an den Staat abgebenden hochrichterlichen Beschluss blablabla. Waffenstudent kennt sich da glaub ich aus.

        Wer kann sich aufschwingen ein solches Urteil zu fällen? Und über wen. Mir kommt eine alte Dame in den Sinn die mit ihrem Hündchen diskutiert was Pfui ist und was nicht. Die Dame palavert und dem Hund ist es wurscht weil er eh nicht kapiert was die olle will.

        Ich als gebürtiger west Germany mit judäo christlicher Tradition *grins smiley lol* lehne die Todesstrafe für mich ab und gönne sie jedem anderem gerne.

        • Falke said

          Dieses Thema kann man auch lange diskutieren. Habe erst mal herzlich gelacht über den Satz mit der Ollen und dem Hund also über die Darstellung. 😀

          Gruß Falke

          • Tom Klein said

            Grüß dich!

            Du kennst die Frau wohl auch. Die gibt es in jeder Nachbarschaft. Schönen Tag dir!

            • Falke said

              Hallo Tom Klein sehe gerade hier noch mal her. Hier rennt auch der eine oder andere mit seinem Hundili herum ich fand halt Deine Darstellung so lustig – dem Hund ist wurscht was die Olle palavert – 😀 es ist ja auch ein spickiges Bild wenn jemand auf seinen Hund einredet und der kuckt dann so unschuldig treu seinen Begleiter an und macht dann was er will. 😀

              Gruß Falke

          • arabeske654 said

            Bei all dem aufgestauten Zorn sollte man immer im Hinterkopf haben, das ein Leben zu nehmen leicht ist. Es aber zurück zu geben unmöglich.
            Darüberhinaus gehören zu einem Betrug immer zwei – einer der betrügt und einer der sich betrügen lässt.
            Solange also die Identifizierung mit der juritischen Person, die von der BRD geschaffen wurde, weiter erduldet wird, solange geht auch der Betrug weiter. Mehr noch, wer das weiß und trotzdem weiter sich als die Perso ausgibt, die im Personalausweis steht, macht sich ebenfalls des Betruges schuldig und sollte aufhören mit dem Finger auf andere zu zeigen.

            • Brenda said

              Wie ist das mit den „Eliten“, sind sie Menschen oder juristische Personen?
              Ich denke Letzteres, aber ich weiß es nicht.
              Wenn eine juristische Person hingerichtet wird wird auch der Mensch getötet… Doppelmord.

            • Butterkeks said

              @Brenda

              Selbstverständlich sind es primär Menschen, mit eine natürlichen Maske(Person).
              Brauchst dir nur die Kanalinseln anschauen.

              Jur.Personen sind Briefkastenfirmen, wie generell die Person eine Fiktion ist.

              Das Problem ist mehr, daß die selbsternannten „Auserwählten“ sich über den Menschen sehen,oder besser, sie betrachten andere Menschen nicht als Menschen, sondern Tiere, eine Sache, Handelsware.

              Als Tip, macht euch die Bedeutung von Worten und Begriffen klar.

              Gurgel mal ‚Persona‘.

              ziopedia reicht schon.

              „Persona bezeichnete ursprünglich eine im antiken griechischen Theater von den Schauspielern verwendete Maske, welche die Rolle des Schauspielers typisierte. Der Name ist abgeleitet aus dem Lateinischen (personare = hindurchtönen). Hieraus wiederum abgeleitet ist der psychologische Begriff der Person.“
              https://de.wikipedia.org/wiki/Persona

              Peng! Verstanden, was man da sagt?
              Den Rest vom Artikel kannst Du unter Ulk verbuchen.

              Auf Englisch, absurd aber wahr, ist es etwas besser erklärt.

              „A persona (plural personae or personas), in the word’s everyday usage, is a social role or a character played by an actor. The word is derived from Latin, where it originally referred to a theatrical mask.[1] The Latin word probably derived from the Etruscan word „phersu“, with the same meaning, and that from the Greek πρόσωπον (prosōpon). Its meaning in the latter Roman period changed to indicate a „character“ of a theatrical performance or court of law,[citation needed] when it became apparent that different individuals could assume the same role, and legal attributes such as rights, powers, and duties followed the role. The same individuals as actors could play different roles, each with its own legal attributes, sometimes even in the same court appearance. According to other sources, which also admit that the origin of the term is not completely clear, persona could possible be related to the Latin verb per-sonare, literally: sounding through, with an obvious link to the above-mentioned theatrical mask. “
              https://en.wikipedia.org/wiki/Persona

            • Freygeist said

              Ich bin grundsätzlich gegen die Todesstrafe.

              Aber wenn es sich nur um einen „Briefkasten“ handelt…

              …genügt bereits ein Altmetall-Recycling: Einmal in die Presse, und gut ist’s.

  18. feuerqualle said

    „Alternative für Deutschland“…. -> Demokratie ist ZION

    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/24528

    • Hermannsland said

      „Nach Redaktionsschluss der Printausgabe meldete sich die AfD-Parteivorsitzende Frauke Petry telefonisch bei der Jüdischen Allgemeinen und teilte mit, dass ihre Israel-Reise »einen rein privaten Hintergrund« gehabt habe. Die Ankündigung der politischen Veranstaltung auf Facebook sei »ein Fake« gewesen.“

      Na wen besucht die Pfarrersfrau Frauke Petry denn da so privat in Israel ?!

  19. Sehmann said

    4 Millione Afrikaner warten allein in Lybien auf besseres Wetter für die Überfahrt.
    Der Chef der polnischen LINKSPARTEI Leszek Miller hat sich neulich in einem Interview zu der aktuellen Situation in Europa geäußert: „Dank Angela Merkel wird Europa gerade mit Imigranten geflutet. Es kann der Moment kommen, dass wir gezwungen werden können, auf den Strassen der europäischen Städte mit einer Waffe in der Hand zu kämpfen, um unsere Identität zu bewahren.“
    Höcke wird vorgeworfen, dass er „völkisch“ denkt. Und das er als Geschichtslehrer seinen Schülern sagte, es sei das Ziel der Alliierten gewesen, so viele Deutsche wie möglich zu töten.
    Geben wir den Leuten von der AFD eine Chance, die Systemmedien fahren seit Wochen eine riesige Hetzkampagne, das ist doch die beste Empfehlung.
    Auf die Absetzbewegung warten kann man ja trotzdem, das eine schließt das andere nicht aus.
    Die jetzigen Volksverräter bekommen wir durch Nicht-Wählen nicht weg, nur durch anders wählen. Der Aufstieg der AFD kam zu plötzlich, der Verfassungsschutz hat seine Leute noch nicht in die Spitzenpositionen positionieren können. Warten wir nicht, bis alles zu spät ist. JEDE Möglichkeit muss genutzt werden, um den Untergang zu verhinder.

    • denali said

      auch IS hatt verkündet 500 000 aus lybien zu uns auf den weg zu schicken, da helfen auch keine milliarden mehr, der tsunami läßt sich nicht mehr aufhalten, bei der sich abzeichnenden verschlechterung der allgemeinen situation, werden die horden bald über land ziehen, wie im 30 jährigen krieg. es steht schlimm um unser land

      • Skeptiker said

        @Denali

        Zur Erinnerung, wie es nach den 1 Weltkrieg um Deutschland stand.

        Einfach mal auf die 7 Minute gehen.

        Oder hier.

        Keiner spricht über die 10.000 im Jahr, die Ihren Kopf in den Gasofen halten, aber nicht weil es denen zu gut geht, sondern, weil es den so schlecht geht, spricht Adolf Hitler im Film so an.

        Aber Berlin damals und heute, tja die Geschichte…genau so versifft wie heute, aber Hamburg genau so usw.

        Gruß Skeptiker

    • Sehmann

      Zitat
      Die jetzigen Volksverräter bekommen wir durch Nicht-Wählen nicht weg, nur durch anders wählen.
      <<<<<

      lese Antwort an Hardy. Bist Du auch so ein Leisetreter nach dem Motto. Wasch mich – aber mach mich bitte nicht naß.

      Björn Höcke hin oder her spielt keine Rolle. Das BRD Parteiensystem läßt so gut wie überhaupt nicht zu das eine Partei die Absolute bekommt.

      Somit wäre die AfD im Bundestag und könnte ein wenig mitspielen – rummotzen und das wäre es für weitere 4 Jahre.

      In einer Koalition wäre sie dann nur ein Abnicker. Davon abgesehen, die AfD ist für mich eine Systempartei, nur mit einer speziellen Aufgabe.

      Je mehr auf die rumgehackt wird je verdächtiger wird sie für mich. So wird ein paar Schuhe daraus.

  20. hardy said

    „Wenn ich die AfD nun aber schon nicht empfehle, dann möchte ich an dieser Stelle etwas anderes tun: Ich möchte den geneigten Leser davor warnen, bei jeder wie auch immer gearteten Wahl eine etablierte Partei zu wählen. Machen Sie also bitte keinesfalls ein Kreuz bei CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜN*INNEN, oder LINKEN. Diese Parteien hatten ihre Chancen und haben niemals auch nur annähernd etwas für Deutschland getan. Bilden Sie sich selbst ihre Meinung und entscheiden Sie sich für eine Zukunft für ihre Familie, ihren Ehepartner und sich selbst!“
    Meine Empfehlung: Das Kreuz sollte etwas größer ausfalllen -etwa so groß wie das ganze Blatt. Dieses dann der Wahlurnen- bande zeigen,dann drauf pissen,mit Lachgas überschütten und nachhaltig entsorgen,zb verbrennen°!

    • Falke said

      Hier mal eine hygienischere Methode von wejen der Wählerei. Erklärt vom Adler.

      Gruß Falke

      • Skeptiker said

        @Falke

        Veröffentlicht am 12.09.2013 =>5.044 Aufrufe.

        => Das Video haben wohl damals zu wenig gesehen.

        Gruß Skeptiker

        • Falke said

          @Skeptiker

          Das war wohl für den Durchschnittsbunzel zu kompliziert wenn es vielleicht 20 Piepen dafür gegeben hätte jaaaa dann währen die Michels schon in Gang gekommen aber so. Es haben mehrere so ein Video diesbezüglich erstellt.

          Gruß Falke

      • Hermannsland said

        Wozu der ganze Humbug?
        Einfach nicht wählen gehen sollte doch genügen.

        • Falke said

          @Hermannsland

          Wahrscheinlich doch nicht wegen der Trickserei deswegen auch die Ecke ab schneiden denk ich jetzt mal. Diese Art und Weise kann ja bei allen so genannten Wahlen angewendet werden.

          Gruß Falke

          • Falke

            Ecke abschneiden! Was soll das den?

            Was seit ihr nur für Umstandskrämer. Wenn Du nicht wählen gehst, behältst Du doch den Wahlzettel. Die Dinger müßen nach der Wahl gesammelt und gezählt werden, dann groß verkünden wie viel Flachpfeifen – Gutmenschen sich verarschen haben lassen.

            Im besten Falle wären das nur die Parteimitglieder. Oh Mann ist das so schwer. Und das war mal das Land der Denker und Dichter.

            Wenn das alles die RD mitbekommen müßen die besondere Schutzmaßnahmen ergreifen um sich vor den Bunzels zu schützen, aber nicht befreien.

            Was sollen die mit denen nur anfangen?

            • Falke said

              Sitting Bull

              Ecke abschneiden ist wohl wegen entwerten oder was weiß ich. Ich habe den Papierschrott immer in Rauch und Asche verwandelt genau so wie ich es mit dem Perso gemacht habe und das wars für mich und die meinigen.

              Hast ja recht so gesehen hätte ich mir das Video suchen sparen können. Der ganze Aufwand ist wohl mehr zur Beschäftigung für die BRiD-Gläubigen gedacht.

              Gruß Falke

            • Hermannsland said

              Wenn ich den Zettel einfach weg schmeiSSe, ist der auch entwertet 😉

            • Falke said

              Somit währe das Problem also auch endgültig geklärt. Gut 🙂

              Gruß Falke

            • Butterkeks said

              Was soll die Beschäftigungstherapie?

              Wenn Du keinen Vertrag eingehen willst, dann schmeiß die Zettel einfach in den Müll, und bleibe zu hause, behalte deine Stimme.

              Nur bei Firmen, die Dir gelbe Vertragsentwürfe unterjubeln wollen, sollte der Mist zu denen ungeöffnet zurück geschickt werden.
              Kannst Du dann Phantasie walten lassen, ob du außen evtl deren DUNS Nummer drauf schreibst.
              So bekommen es auch Postangestellte mit, und es macht Spaß.

              Mit anderen Worten, lernt endlich souverän zu sein und Nein zu sagen.
              Schickt ihr

            • Falke said

              @Butterkeks

              Ales klar wie ich schrieb das Problem ist somit geklärt.

              Schickt ihr …….? hat Dich jemand unterbrochen ? wolltest Du noch was dazu schreiben ?

              Gruß Falke

            • Butterkeks said

              Da war etwas verrutscht.

              Habe heute erst wieder das mittlerweile 4. oder 5. Angebot erhalten, doch endlich Propaganda und Verdummungsgebühr zu zahlen.

              Steht wieder drin „blabla, dies ist ein vollstreckbarer Titel“ … absolute Lachnummer.

              „MfG Rundfunk“ …

              Wer ist der Rundfunk, außer einer jur. Person? Kann ein Rundfunk schreiben und freundlich grüßen?

              Egal, das Angebot wird freundlich den Müll grüßen.

            • Hermannsland said

              @Butterkeks
              ich bekomme seit 2014 diese „Zettel“. Forderungen seit 02.2013.
              10.2015 habe ich die letzten beiden Briefe ungeöffnet „zurück an Absender“ geschickt.
              Seit dem ist hier Funkstille ! !
              Mal sehen was da noch kommt

              Passend zum Thema…
              „Rundfunkgebühren
              -ARD und ZDF verlangen weitere Milliardengelder“
              https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2016/ard-und-zdf-verlangen-weitere-milliardengelder/

            • Butterkeks said

              @Hermannsland

              So isses. Die schicken meistens nach der ersten Zurückweisung weiter Angebote kurz hintereinander, um zu testen, ob es nur eine Eintagsfliege war.
              Standhaft bleiben, und stur alles zurück schicken.
              Das funktioniert bei mir nicht nur für die Propagandaangebote, sondern auch für „OWi“, Gerichtsfirmen usw…

              Du musst es nur schaffen, daß ihre Mühlen nicht wie gewohnt zu mahlen anfangen und quasi eine Windflaute aufbauen, indem Du eben keinen Vertrag mit denen eingehst.

      • pagan said

        Was für ein Aufwand. Es ist doch nur wieder eine Frage, wie sie dem gemeinen Volke die Ergebnisse später präsentieren. Selbst wenn nur ihre Parteigenossen wählen gehen, wird man behaupten, dass halt 40 Prozent, und wenn es auch nur 500000 waren, für diese, oder jene Partei gestimmt haben.

        Immer wenn die Hegemonie unruhig wird lässt man die 5000 ausgewählten PERSONEN in Meinungsumfragen abstimmen und skaliert den prozentualen Anteil auf die Gesamtbevökerung. Alles nur Manipulation.

        Wahlen sind unter den gegebenen Umständen illegitim und haben keinen Rechtsbestand. Ihre Strafakten werden immer nur noch länger….

    • Hardy

      dein letzter Satz ist genau der einer riesengroßen Flachpfeife.

      Die abgegeben Stimmzettel werden von ehrenamtlichen Helfern ausgezählt. Die schmunzeln nur über solche Stimmzettel, mit oder ohne Verzierung. Aber diejenigen, denen Du es mit deiner kleingeistigen Denke einmal so richtig zeigen wolltest, werden die Verzierung nie zu Gesicht bekommen, geschweige davon in Kenntnis gesetzt. Die Stimmzettel werden vor Ort in Umzugskarton gepackt und verschwinden dann im Keller.

      Aber die wissen das es solche Kleingeister wie dich gibt. Und glaube mir die lachen sogar über dich. Du hast denen einen großen Gefallen getan. Du hast nämlich an der Wahl, mit gültigen oder ungültigen Stimmzettel, teilgenommen – und darauf kommt es nämlich auch an.

      Die WAHLBETEILIGUNG ist ein ganz wichtiger Schlüssel zur Verteilung der Parteienvergütung. Richtig ist NICHT zur Wahl gehen. Es gibt zwar so oder so eine „Regierung“- aber mit einer extrem niedrigen Wahlbeteiligung kann ein Exempel statuiert werden auf welches alles weiter aufgebaut werden könnt.

      Aber das kapieren so Flachpfeifen und anonyme, zornige, mit wenig Selbstbewusstsein ausgestattete, „Wutbürger“ wie DU nicht.

    • arabeske654 said

      @Hardy
      Die Teilnahme an der Wahl bedeutet Abgabe der eigenen Souveränität und der eigenen Stimme. Danach heißt es für 4 Jahre die Fresse halten und zusehen, was Politbonzen (in Deinem Namen) machen.
      Du siehst es doch, das Dir keiner zuhört, egal was Dein Wille ist. Deine Stimme kann nicht vernommen werden, weil sie in einer Urne vor sich hin gammelt.
      Darüberhinaus ist es nur die juristische Person, dessen Sachwalter Du bist (wenn Du Dich dazu machen lässt), die hier stimmberechtigt ist bei den Vereinswahlen zur BUNDesrepublik.
      Aus dem Verein auszutreten heißt sich nicht mehr mit der juristischen Person, die vom Verein Bund erschaffen wurde unter mißbräulicher Verwendung des ungeschützten Familienamens, zu identifizieren und nicht die Treuhänderschaft darüber zu übernehmen. Wenn Du also nicht mehr die juritische Person bist, dann bist Du auch nicht vorgeladen Deine Stimme bei der Wahl abzugeben.

      Ist das alles so schwer zu verstehen?

  21. pagan said

    Handbuch Selbsterhalt von dir und deinem Volk

    http://www.pdf-archive.com/2016/02/03/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk.pdf

  22. Gugi said

    Hier wird auch sehr schön erklärt, wie absurd Massenmigration eigentlich ist.

  23. Andrea said

    Die Parteien sowie die AfD sind steuerbare Parameter.

    Streit ist Geld ist Energieform,
    welches ein Zentrum, ein Stadtzentrum,
    einen Berg, als überhöhten Thron (Zion),
    zur Machtausübung fordert.
    Und mit Blut kann
    verunreinigt
    und gereinigt
    und bezahlt
    und vergeben werden.
    (Dies kann ebenso als eine Art von Menschenhandel für
    Arbeit, Vergnügen und Krieg sowie auch für „Nahrung“ verstanden werden.)

    Der 1. MI5-007, gemäß Recherchen von Michael Tsrarion,
    war Mr. Dee unter den Tudors‘,
    welcher als erster mit 007 unterschrieben hatte.
    Dieser soll sich anhand alter Schriften Zugang zu anderen Dimensionen
    verschafft haben, um so Material und Technik zu erfahren, um aus
    dem erdumspannend geflochtenen Saturnband zu entkommen,
    also um den Drachen zu durchstoßen.
    Der Technik-Informant aus der Dimension
    forderte als Gegenleistung Blut.
    Tsarion erwähnt in der Recherche das Silikon benötigt wurde,
    was aber viele Wege und Versuche seitens der
    „Universitäten“ (Das erinnert an einen von Papen, welcher sich
    später mit seiner Eliten-Förderung stark machte.) erforderte.
    Das ist die Renaissance, was schon ‚mal war.
    Und wo gibt es mehr Blut, als im vernetzt gesteuerten Krieg,
    worin sich auch die neuen Waffen am besten testen lassen.

    Mario Prass stellt Überlegungen zur Herkunft
    von Wörten und Absichten von Gemälden an
    und zieht daraus seine Schlüsse.

  24. helmut-1 said

    Denke, aus den Kommentaren erhebt sich für mich die Frage, nach dem Bejahen oder Verneinen der Teilnahme an der Wahl..

    Die eine Meinung ist, sich an diesem System gar nicht zu beteiligen, und nicht zur Wahl zu gehen.
    Mein Fazit: Das unterstützt die großen Partzeien. Merkel bedankt sic bei den Nichwählern.

    Die andere Meinung ist, wählen zu gehen und kleine Parteien zu wählen. Das würde helfen, wenn es nicht zu viele Nichtwähler geben würde. Fazit: Hat seit 1949 kaum was gebracht.

    Es gibt noch die Meinung über ungültige Stimmzettel. Aus Insiderkreisen (ich bin da kein Experte) höre ich, dass die großen Parteien davor den meisten Respekt haben. Denn dass ein Mensch zu doof ist, um einen Stimmzettel richtig auszufüllen, das weiß man auch bei denen dort oben, dass hier andere Motive dahinter stehen.

    Zur AfD:

    Es wurde hier nicht gesagt (oder hab ichs überlesen), dass von der Antifa eine klare Kampagne über Internet organisiert und auch durchgeführt wird:

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/113967

    Ein Auszug daraus:
    „Wir denken, dass es sich lohnt den Aufbauprozess der AfD zu sabotieren und so ihre Etablierung zu verhindern. Wir halten die klassischen Mittel des autonomen Antifaschismus dafür für durchaus geeignet: Die Zerstörung ihrer Wahlplakate, die Störung ihrer Wahlkampfstände und Veranstaltungen und das Outing ihrer Mitglieder. Nicht zuletzt das Rumgeheule der AfD über die Störung ihres Wahlkampfs zeigt, wie demoralisierend direkte Eingriffe für sie sind. Sie hat gar eine „Meldestelle für Übergriffe auf AfD-Mitglieder, AfD-Plakate oder Veranstaltungen“ eingerichtet.“

    • arabeske654 said

      Letzlich ist es Deine Entscheidung was Du machst. Es sei nur der Hinweis gegeben, zu überlegen wer oder was dort zur Wahl geht.
      Die BRD kennt Dich oder mich oder all die anderen Menschen in diesem Land nicht. Sie kennt nur die von ihr geschaffene juritische Person, die unter Mißbrauch des ungeschützten Familiennames gegründet wurde. Mit dieser toten und substanzlosen Fimra kommuniziert und interagiert sie, immer in der Hoffnung, das Du als Mensch Dich bekennst diese Firma zu sein und damit der Totgeburt Leben einhauchst.
      So ist es auch bei der Wahl. Nicht der Mensch ist aufgefordert, sondern die substanz und körperlose Firma, zur Wahl einer anderen Firma für einen bestimmten Zeitraum die Firmenleistung zu übernehmen.
      Es ist also zu überlegen, was man denn sein will, Mensch oder Sache. Bist Du Sache geh zur Wahl, bist Du Mensch, dann bist Du überhaupt nicht gefragt etwas zu wählen.
      Solange die Menschen hier das nicht verstanden haben ist jegliches Aufbäumen, Demonstrieren, Briefe und Petitionen schreiben etc. pp. nur der Aufstand der SACHEN gegen den VERWALTER/EIGENTÜMER.

      • helmut-1 said

        Alles recht schön und gut. Du beharrst auf Prinzipien. Es ist gut, wenn der Mensch Prinzipien hat, – viel zu viele laufen bereits ohne Rückgrat herum.

        Hier liegt aber ein besonderer Fall vor:
        Wenn ich feststelle, dass ich mit meinen ureigensten Prinzipien meinen Interessen schade, dann muss ich überlegen, was ich tue. Muss mich dann auch entscheiden. Ggf. muss ich meine Prinzipien in einem speziellen Fall aussetzen oder überhaupt der Sachlage anpassen.

        An der Sache erklärt:
        Einerseits sind wir wahrscheinlich beide der Meinung, dass die Pfarrerstochter uns erheblichen Schaden zufügt, der sich bereits im irreversiblen Bereich befindet. Wobei sich das „uns“ sowohl auf die Einzelperson als auch auf die Gesellschaft. also das Volk, bezieht. Die logische Konsequenz kann dann nur sein, dass man alles versuchen wird, um dem unseligen Treiben der Dame ein Ende zu machen.

        Andererseits wird – und das ist unbestritten- die Dame durch das BRD-Wahlsystem und durch die Nichtwähler unterstützt.

        Dein letzter Absatz:
        „Es ist also zu überlegen, was man denn sein will, Mensch oder Sache. Bist Du Sache geh zur Wahl, bist Du Mensch, dann bist Du überhaupt nicht gefragt etwas zu wählen.
        Solange die Menschen hier das nicht verstanden haben ist jegliches Aufbäumen, Demonstrieren, Briefe und Petitionen schreiben etc. pp. nur der Aufstand der SACHEN gegen den VERWALTER/EIGENTÜMER.“

        Das geht schon in den philosophischen Bereich. Was aber machst Du praktisch in diesem Fall? Klar kann man sich in sein Schneckenhaus zurückziehen und seinen Ideen frönen. Aber genau solche Leute braucht das Gemerkel, denn die können ihr nicht schaden.

        Die Pfarrerstochter braucht folgende Gruppierungen:

        – Leute, die ihre Politik gut finden und sie wählen
        – Leute, die überhaupt nicht nachdenken und das wählen ,was schon immer der Ehemann oder die Oma gewählt hat
        – Leute, die Splitterparteien wählen, die nie über die 5%-Hürde kommen können
        – Leute, die aus Überzeugung nicht wählen
        – Leute, die einfach zu bequem sind, am Sonntag zur Wahlurne zu gehen

        Unter den genannten Gruppierungen sind verschiedene Interessensgruppen:

        – Leute, die unpolitisch sind
        – Leute, die Politik ablehnen und diese verachten (vorwiegend junge Leute)
        – Leute, die mit der Politik und dem System unzufrieden sind
        – Leute, die das System als Ganzes ablehnen und sich auch an dessen Regeln nicht beteiligen (wie in diesem Falle Du)

        Nun erklär mir mal, wie Du das vor Dir rechtfertigst, einerseits Deinen Prinzipien nachzugehen und andererseits dadurch Merkel zu unterstützen. Aber praktisch, ohne Philosophie.

        • arabeske654 said

          Leider ist das keine philisophische Betrachtung sondern Realität. Du kannst am Geschäftsleben der BRD nur teilnehmen als die juritische Person, die die BRD selbst geschaffen hat und über die Du, per Personalausweisantrag die Sachwalterschaft übernommen hast. Die BRD hat Dich damit in den bürgerlichen Tod geschickt und kennt weder Dich als Mensch noch in der Rolle als natürliche Person.
          Sie erwartet also mit dem Ritual der Wahl nur die Zustimmung zum Ergebnis derselben durch die Teilnahme der juritischen Person. Egal, welche Partei gewählt wird, egal ob der Wahlzettel gültig ist, es geht nur um die Zustimmung durch Teilnahme um das Ergebnis nach außen zu legitimieren.
          Jeder Verein (Partei) der in der BRD durch das private Schiedsgericht „Verfassungsgericht“ zugelassen ist, ist Teil des Geschäftsbetriebes.
          Die BRD kann nur durch zwei Handlungen beseitigt werden. Entweder durch konsequente kollektive Nichtteilnahme oder durch gewalttätige Beseitigung. Auf politischer Ebene ist das nicht zu erwarten.

        • Sehmann said

          Kollektive Nichtteilnahme – wenn 50 % des Kollektivs nicht teilnehmen interessiert das niemanden, ist ja bei den meisten Wahlen der Fall. Dieselben 50 % könnten aber durch Teilnahme an der Wahl alle Systemparteien bedeutungslos machen, wäre also viel effektiver. Ob es dann besser wird oder nicht ist erstmal nur Spekulation, man sollte es versuchen.
          Wenn 100 % nicht teilnehmen wäre das etwas anderes, das ist aber nicht erreichbar. Genauso könnte ich sagen, wenn 100% keine Straftaten begehen brauchen wir keine Polizei, Justiz und Gefängnisse, wäre schön, ist aber nur ein frommer Wunsch, und wünschen allein bringt keine Verbesserung.
          Und ob mich die BRD als Person oder Sache betrachtet ist mir egal, es ändert nichts an dem, was ich tatsächlich bin.
          In vielen Ländern haben ein Großteil der Bevölkerung keine Geburtsurkunde oder sonstwelche Papiere, sie sind aber vorhanden und ein Machtfaktor. Die Menschheit hat Zigtausende von Jahren ohne Paragraphen überlebt, mich interessieren diese Paragraphen auch nicht. Trotzdem bin ich gezwungen, mich an bestimmte Regeln zu halten bzw. diese geschickt zu umgehen.
          Ich muss Steuern zahlen, auch wenn ich das für nicht gerechtfertigt halte u.ä.
          Ich finde deine Einstellung nicht hilfreich, es wird den Untergang unseres Volkes nicht aufhalten.

          • arabeske654 said

            Tut mir leid, das ich schreiben muß. Aber Dein Vortrag zeigt, das Du nichts verstanden hast.
            Was Du bist hat hier nichts mit dem zu tun, wie Du betrachtet und behandelt wirst. Du hast keine bürgerlichen Rechte, weil die BRD als parasitäres Geschäftsmodell ohne Legitimation Dir keine bürgerlichen Rechte gewähren kann. Sie kennt Dich überhaupt nicht, Du bist nicht existent. Nur die Firma, die sie mit Deinem Vor- u. Familiennamen gegründet hat und aus der sie sich finanziert ist ihr bekannt und ihr Eigentum.
            Du kannst hier nur als Sache auftreten mehr nicht. Deshalb kollektive Nichtteilnahme, nicht bezogen auf die Wahl, sondern bezogen auf das Verhältnis zur BRD.
            Wenn Du Dich als Mensch siehst, gehörst Du auch nicht zur BRD – ergo was gehen Dich ihre Wahlen an?

          • Butterkeks said

            Sehmann

            müssen ist nur sterben, dh aus dem Traum aufwachen, in dem wir uns alle begeben haben.

            Solange Du dich unterwirfst, solange gibt es keine Hoffnung für Dich.
            „Wahlen“ sind nicht die Lösung, sie dienen niemals Dir oder deiner Familie, im Gegenteil.
            Veränderung kommt nur von innen, aus dem Menschen selber, wenn er lebt was er denkt.
            Hör doch endlich auf zu erwarten, daß bei Abgabe der Stimme alles für dich gelöst wird.
            Wenn Du deine Stimme abgibst, dann bist Du stumm, und deine Stimme ist in einer Urne.

            Frage, wie oft fasst du eigentlich den elektrischen Zaun an, den man um dich errichtet hat, anstatt das Ding einfach abzureisen?

        • Sehmann said

          Wenn Du Dich als Mensch siehst, gehörst Du auch nicht zur BRD – ergo was gehen Dich ihre Wahlen an? – Habe ich doch schon beantwortet: Ich wähle gegen die derzeitige Regierung, weil ich diese damit eher loswerden oder zumindest ärgern kann als durch Nicht-Wahl. Die Nicht-Wähler sind bereits die größte Gruppe und bewirken NICHTS!!!
          Sie werden nichtmal negativ erwähnt, kein Vertreter dieser Gruppe fordert Änderung. Die Kritiker, die der Regierung am liebsten sind, sind diejenigen, von denen man nichts hört.

          • Freygeist said

            Denkanstöße zum Thema „Wahlen“

            ———————

            “Wählen bedeutet die Illusion des Einflusses im Austausch gegen den Verlust der Freiheit.”
            Frank Karsten/ Karel Beckmann: Wenn die Demokratie zusammenbricht

            „Mit der Wahl, die stets als großes demokratisches Ritual gefeiert wird, beschränkt sich die Mitwirkung des Bürgers an der politischen Willensbildung darauf, seine Stimme im doppelten Wortsinn abzugeben und anschließend ohnmächtig zu verfolgen, was die Parteien und Politiker mit ihm machen.“
            Ein Kommentator

            —————————–

            Ganz dumm sind diejenigen, die noch glauben, dass sie mit ihrer Teilnahme an Wahlen etwas bewirken können.

            Wenn Wahlen etwas fürs Volk bewirken würden, dann wären sie längst abgeschafft!

            Wahlen sind reine Illusion – Opium fürs Volk. Eine volksbestimmte Veränderung durch Wahlen ist in unserem Wahlsystem grundsätzlich nicht möglich!

            Welche Farbe gewählt wird, ist völlig egal. Das Drehbuch ist sowieso vorgegeben. Ich habe den starken Eindruck, dass ab einer gewissen Machtstufe auch der engagierteste Politiker „umgedreht“ (zur hirntoten Marionette) wird.

            ——————————-

            Art. 120 Grunzgesetz
            „Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten…“

            „Ein Grundgesetz ist ein besatzungsrechtliches Mittel zur Schaffung von Ruhe und Ordnung in einem durch Kriegshandlung besetzten Gebiet. Gegeben von der Siegermacht (oder den Siegermächten), für das auf Zeit eingesetzte Verwaltungsorgan (BRD).“
            Creifeld’s Rechtswörterbuch, 17. Auflage, Verlag C.H. Beck, München

            Du lebst in einem FEINDLICH BESETZTEN Land
            und bist angehalten,
            in einem wohlorganisierten scheindemokratischen Illusionspektakel, genannt „Wahlen“,
            mit der freiwilligen Abgabe deiner Stimme (Versenkung in einer Urne = Sarg. Nimm das wörtlich!)

            DAS BESTEHENDE REGIME ZU LEGITIMIEREN.

            Egal, was du „wählst“, du wählst immer das BesatzerSystem und LEGITIMIERST es freiwillig.

            Alle zugelassenen Parteien sind systemtreu. Die Heimattreuen, welche deutsche Interessen vertreten, werden frühzeitig systemkonform „umgedreht“ oder eliminiert, fähige und hartnäckige Parteiführer ermordet! Sowas kannst du natürlich nicht in der Zeitung lesen. Aber es ist Realität in diesem Land!

            Die AfD ist z.Zt. ein Sonderfall, weil eine Trojaner-Fregatte sozusagen von der Basis, welche geistig gefangen, gebunden und mißbraucht werden sollte, schließlich gekapert wurde.

            Du kannst faktisch mit deiner Wahl deine Lebensbedingungen nicht verbessern. Das ist im BesatzerSystem logischerweise nicht vorgesehen.

            Mit den von der Herrscher-Mafia zugelassenen, d.h. mit den von ihr kontrollierten Mitteln, werden wir aus dem Mafia-System niemals herauskommen.

            —————————-

            JEDER „Wähler“ läßt sich ausbeuten und an der Nase herumführen wie dummes Vieh. Weil die BRD komplett unter der Kontrolle der CIA, der NATO und des Mossad steht.

            Mit den Scheinwahlen wollen sie deine wertvollen Kräfte an sinnlose Hoffnungen binden, dich glauben machen, die Wähler wären verantwortlich und schuld an der miserablen Politik usw. Damit die Verbrecher mittels dieser generierten, zustimmenden Energie aus dem geistigen Kraftwerk des Volkes unterstützt und ungestört ihre Machenschaften (gegen das Volk) fortführen können.

            Mit den hervorgerufenen immensen Hoffnungen, welche die Wähler jedes Mal in die Wahlen setzen, werden die wertvollen Kräfte der Menschen gefangen und in nutzloser Aktion versandet.

            Willst du tatsächlich deine wertvollen Kräfte für eine bestens inszenierte Illusion verschwenden?

            ————————-

            Die Lösung kann nur außerhalb des Systems liegen.

            Meine Vorschläge:

            1. Eigenständiges Denken

            2. KREATIVITÄT

            3. “den vorgegebenen Rahmen” verlassen

            Es gibt keine Patentlösung! Es liegt an jedem einzelnen selbst, im Rahmen seiner Möglichkeiten kreative Lösungsstrategien zu entwickeln. In einer unkontrollierbaren Vielfalt liegt unsere Kraft.

            —————————–

            Im übrigen haben die Politschiks eine Heidenangst vor der zunehmenden Gruppe der Nichtwähler. Weil sie darin ihre Unglaubwürdigkeit widergespiegelt sehen. Das Volk durchschaut ihr mieses Spiel und spielt nicht mehr mit. Ohne das willige Volk bekommen sie aber ihre Pläne nicht wunschgemäß gebacken, (weshalb sie den Laden/ das (Illusions)Spiel mit aller Kraft und solange wie möglich aufrechterhalten wollen). Unausweichlich gehen sie dem Ende entgegen: GAME OVER.

            Und was danach kommt, davor haben sie noch mehr Angst!

            Ihre Angst vor der Volksmasse steigt kontinuierlich. Die Machtmafia vollführt derzeit einen Tanz auf dem brodelnden Volkan. Und es ist nur noch eine Frage von kurzer Zeit, wann er ausbricht.

            ———————-

            Im übrigen wähle ich sehr wohl, indem ich mich dafür entscheide, meine Stimme zu behalten, weil ich sie an niemanden verschenken möchte, dem ich nicht vertrauen kann. Das ist absolut aktives, sehr bewusstes und selbstverantwortliches Wählen!

            Ich finde, wer wählen geht, unterstützt dieses perfide Unrechts-System und erklärt sich dadurch automatisch damit einverstanden. Selbst schuld, kann ich da nur sagen. Wie soll sich etwas ändern in diesem Land, wenn sich die systemtreuen Denkstrukturen der Individuen nicht ändern?

            ———————–

            Unsere „Politiker“ sind Hochkriminelle und Massenmörder, die einer Psychopathen-Mafia bei der Zerstörung der Menschheit und dieses Planeten dienen. Daher werde ICH dieses menschenverachtende und lebensfeindliche Gesindel garantiert NICHT mit der Abgabe meiner Stimme (Versenkung/Beerdigung in eine Urne!) legitimieren. Ich behalte meine Stimme und das tue ich ganz bewusst. Denn ICH habe die stattfindende Zerstörung NICHT gewählt!

            §129 StGB Bildung krimineller Vereinigungen

            Das Strafgesetz gilt nicht (Abs. 2)

            1. wenn die Vereinigung eine politische Partei ist, die das Bundesverfassungsgericht nicht für verfassungswidrig erklärt hat.

            2. wenn die Begehung von Straftaten nur ein Zweck oder eine Tätigkeit von untergeordneter Bedeutung ist…

            ——————–

            Wer an Wahlen teilnimmt, akzeptiert und fördert damit das Unrechtssystem. Aber wenn immer mehr Menschen signalisieren, dass sie dieses Verarschungsspiel nicht mehr mitspielen, dh. nicht mehr akzeptieren wollen, weil sie den Betrug durchschaut haben, dann bekommt die demaskierte Herrscherkaste ein Legitimierungsproblem.

            „Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.“
            Friedrich Schiller

            Entweder bist du Teil der Lösung oder Teil des Problems.

            Wenn dein Pferd tot ist, steig ab!

            —————————

            Mit freundlichen Grüßen

            vom Freygeist

            • Freygeist said

              Meine Meinung zum Ergebnis der BTW 2013 (gekürzte Version):

              „Die Definition von Wahnsinn ist, immer das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“
              Albert Einstein

              Das Problem ist nicht das Wahlverhalten, sondern der NAIVE GLAUBE an das angeblich demokratische Wahlsystem und den vermeintlich korrekten Staat. Die vermeintliche „Intelligenz“ in diesem Land ist besonders von diesem Syndrom betroffen!

              Dieses Wahlergebnis spiegelt in keinster Weise die Bürgermeinungen wider, die ich in den letzten Monaten in Deutschland wahrnehmen konnte.

              Warum nur ist das Wahlergebnis so EXTREM anders als erwartet? (Und dazu so EXTREM eindeutig? – polarisierend!)

              Weil die deutschen Wähler so unglaublich dumm sind? (Das behaupten böse Zungen!)

              Das funktioniert ungefähr so, wie die „Hand Gottes“, die für Diego Maradonna den Fußball ins Tor hob.

              Wie offensichtlich muss WAHLBETRUG eigentlich ablaufen in Deutschland, bis die Deutschen nicht mehr ihren Bruder für das Wahlergebnis beschuldigen, sondern den Wahlbetrug durch die Herrschenden (und ihr System) erkennen?

              Wie lange wollt ihr Deutschen euch noch von dieser Ausbeuter-MAFIA verarschen lassen?

              „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
              Napoleon Bonaparte

              Danken wir Napoleon für seine Aufrichtigkeit und für sein scharfes Urteilsvermögen!

              Arbeitet täglich unermüdlich an der Heilung dieses elendigen deutschen Lasters!

            • Alter Sack said

              Falsche Zitate

              „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: Die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wahren Feinde.“[3]

              Dieses bekannte Zitat wurde Napoleon von Joseph Görres aus propagandistischen Gründen untergeschoben. Es erschien im Mai 1814 in der von Görres herausgegebenen Zeitung Rheinischer Merkur in den Ausgaben Nr. 51, 52, 54, 56, 61 und sollte mithelfen, die deutschen Leser sowohl gegen die französische Knechtschaft zu empören, als auch den Deutschen im allgemeinen ihre Schwächen, ausgesprochen aus dem Munde ihres Besatzers, drastisch vorhalten. Noch bis heute wird das Zitat oftmals als von Napoleon stammend angesehen.

              http://de.metapedia.org/wiki/Napoleon

            • Freygeist said

              Danke für diesen interessanten Hinweis, @Alter Sack. Das hat der Joseph Görres genial gemacht. Deswegen werde das Zitat aus psychologischen Gründen auch weiterhin so benutzen.

          • Freygeist said

        • arabeske654 said

          Na dann mußt Du eben weiterhin BRD sein und nicht Deutsches Reich, wenn Du das so sehen willst.

        • Sehmann said

          Wir sind beide weder BRD noch Deutsches Reich. Wir halten beide die BRD für ein Verbrecherregime. Aber ich denke, dass ich dieses Verbrecherregime besser ärgern oder sogar loswerden kann, wenn ich meine Stimme dagegen erhebe, nicht nur im Internet, sondern auch bei Wahlen, im Gespräch mit Freunden oder Bekannten, bei Demos, also wo immer sich Gelegenheit bietet. Nur Kommentare schreiben reicht nicht. Wenn wir so weitermachen bekommen wir kein Deutsches Reich, sondern Saudi-Germanien.

          • Butterkeks said

            Deine abgegebene Stimme bring dem Vertein, den Du deine Stimme gegeben hast Geld, besser Luft-Schuld-Schnipsel, die elektronisch gebucht werden.

            Du scheinst nicht einmal das BRD System verstanden zu haben. Traurig.

          • helmut-1 said

            Irgendwie muss man doch einen Weg finden, wie man sich in dieser Zeit richtig verhält, – und wie man sein Verhalten auch vor sich selbst verantworten kann.
            Wenn man das mal zusammenfaßt, dann sieht das in meinen Augen so aus:

            Sicher hat Arabeske und andere Kommentatoren mit den Feststellungen recht, dass es im Völkerrecht und bei der Verfassung Widersprüche beim Gebilde BRD gibt. Die Frage bleibt, wie man das ändern kann. Sich dessen bewußt zu sein und sich selbst das täglich vorzubeten, das beruhigt vielleicht, aber ändert nichts am System.

            NSU ist auch keine Lösung, keine Steuern zahlen bringt Probleme, und von irgendwas muss man sich schließlich ernähren. Auf die Straße zu gehen und zu versuchen, die Passanten davon zu überzeugen, dass man die BRD abschaffen müßte – da wird man wohl kaum einen finden, der dann stehen bleibt und sich das anhört.

            Ich selbtst habe mir das einmal gründlich reingezogen, aber beim zweiten Mal lese ich das auch nicht mehr im Net, weil ich nichts Vorteilhaftes dabei sehe, mir das immer wieder durchzulesen wie bei der tibetanischen Gebetsmühle, – ich überspringe das. Anderen wirds genauso gehen.

            Ich kann einfach nichts erkennen, was bei der Ablehnung der BRD zum Erfolg führen könnte, – weil es immer nur eine theoretische, vielleicht auch ideologische Denkweise sein, für die ich keine praktische Umsetzung erkennen kann.

            Deshalb stellte sich für mich die Frage, wie ich dem System mit seinem eigenen System schaden kann. Ich habe das früher, als ich noch in Deutschland lebte, konsequent gemacht. Da konnte man das noch als Selbständiger. Ich habe mich ausgeklinkt aus der Sozialversicherung, Steuern wurden, wenn überhaupt, nur auf minimalsten Level bezahlt, und ich habe in meiner ehrenamtlichen Tätigkeit in der Jugendarbeit immer versucht, die jungen Leute so zu informieren, damit sie beginnen, kritisch zu denken und auch zu hinterfragen.

            O.k., aber ich bin ja nur ein Staubkorn im Mosaik des Ganzen. Dann stellt sich die Frage, wie man das dann mit den Wahlen hält. Klar gibts pro und contra, wie man am besten vorgeht. Einen hilfreichen Hinweis im Sinne einer Analyse oder Gegenüberstellung habe ich bei der ganzen Diskussion nicht entdeckt, – lediglich Meinungen.

            Zwei Meinungen stehen sich gegenüber: Der Nichtwähler unterstützt dabei die großen Parteien (also nicht „nichtwählen“) – der Nichtwähler mindert den pro-Kopf-Wahlkampfzuschuß (also doch „nichtwählen“). Über den Effekt der ungültigen Stimme gehen die Meinungen auseinander.

            Derzeit wäre ich geneigt, eher noch die AfD zu wählen, damit sich endlich eine deutliche Kraft gegen die Regierungstendenz stellt. Das Problem ist nur, dass sich im Falle von 40 % für die AfD sämtliche anderen Parteien, einschl. CDU,SPD, Grüne und Linke (die FDP zählt sowieso nicht mehr) dann gegen die AfD zu einer richtig großen Koalition zusammenschließen würden.

            Trotzdem könnte das ein Zeichen sein,das gesetzt wird, und wodurch man ein Umdenken erreichen würde. Ich sehe ja, was das Anwachsen der FPÖ in Österreich bewirkt, in verschiedenen Gegenden schon über 30%.

            Aber ehrlich gesagt, die beste Lösung habe ich noch nicht gefunden. Einfach nicht zur Wahl gehen, – o.k., aber dann brauche ich noch ein paar handfeste Begründungen, die mich davon überzeugen, dass ich dadurch was tue, was in die richtige Richtung geht. Nicht nur mit theoretischen, sondern auch praktischen Folgen.

            Halbwegs brauchbare Infos habe ich auf dieser Seite gefunden. Aber den richtigen Modus vivendi habe ich auch noch nicht für mich entdeckt.

            http://www.wahlrecht.de/lexikon/ungueltig.html

        • arabeske654 said

          Jeder ist für sich selbst verantwortlich und wenn Ihr glaubt das Ihr damit Erfolg haben werdet, dann nur zu. Ich sehe keinen Erfolg darin das System damit zu „ärgern“, indem ich am System Teil habe.

          • Butterkeks said

            Da Einzige, wovor dieses Verbrechersystem angst hat, ist daß die Schafe zu hause bleiben, es kein Geld gibt.
            Deswegen werden auch ziemlich viele Mietmäuler angeheuert, um die Wahlwerbetrommel zu schlagen.
            Denen ist es egal, welcher Verein „gewählt“ wird, Hauptsache, es wird „gewählt“.
            Alle Vereine(„Parteien“) ergeben zusammen die SED, im Grunde wie in der DDR.
            Der Große Bruder gewinnt immer, solange „gewählt“ wird.
            Ist eigentlich so einfach zu verstehen, nur der bedingungslose quasi-religiöse Glaube an „Demokratie“ und „Wahlen“ ist im Weg.

          • helmut-1 said

            Das Problem ist anders gelagert: Wenn Du nicht dran teilnimmst und versuchst, sie mit ihren eigenen Waffen zu schlagen, dann unterstützt Du sie nur. Schweigen heißt akzeptieren.
            Gerade solche Leute braucht das Merkelsystem, Leute, die sich ausklinken, die alles ablehnen, wa in Berlin passiert, – denn diese Leute können ihr nicht gefährlich werden.

            Letztlich habe ich auch nicht erwartet, dass Du auf meinen Beitrag vom 7.2. was Konstruktives entgegensetzen kannst, – aber Träume helfen uns nicht weiter.

          • arabeske654 said

            Der Traum, den Du hier offenbarst ist doch, das Spiel zu spielen im Glauben man könnte dadurch die Regeln ändern.

            • helmut-1 said

              Nein, die Regeln ändern kann man dadurch nicht. Das habe ich auch gar nicht erwartet.

              Die Frage stellt sich anders: Mit welcher Methode kann ich die aktuelle Situation für das deutsche Volk verbessern.

              Und genau da sehe ich für die von mir angeführte Methode kurz- und mittelfristig mehr Chancen ,als in Deiner Methode.

              Wobei ich Deine Methode nicht falsch finde, – um das auch klarzustellen. Aber die hat, – wenn überhaupt – nur langfristig eine Bedeutung.

            • arabeske654 said

              Dann nehmen wir hypothetisch mal an, die Wahl geht so aus, wie Du das möchtest, trotz zu erwartender Wahlfälschung und anderer Widrigkeiten. Die von Dir preferierte AFD gewinnt einen signifikanten Anteil an der Regierung. Der nächste Schritt wird sein, das die AFD infiltriert wird und ihre Führer, die jetzt so umjubelt werden, werden vermöllemannt, verbarschelt oder verhaidert und zwar durch den neuen Zweig der NSU oder die 439. Generation der RAF. Ergebnis – nichts wird sich ändern. Es würde sich nur etwas ändern wenn es eine Partei gäbe, die ihre eigene Schutzmacht hat um ihre Führer zu schützen, wenn sie denn die Stimme erheben für das Deutsche Volk.
              Aber eine NSDAP mit einer SA gibt es nicht.

            • helmut-1 said

              Das kann durchaus sein, dass Du recht hast.
              Denke, wenn die AfD einen erheblichen Stimmenanteil gewinnen könnte (der bei kühnsten Träumen allenfalls bei 20 % liegen könnte), dass es besser wäre, wenn sie in der Opposition bliebe, sich mit niemanden verbündet und geschickte Vorgehensweise im Parlament und in der Propaganda unter Beweis stellt.
              Dann existiert eine reale Chance, – wenn die Regierungsparteien nicht zurückrudern, dass sie bei der nächsten Wahl über die 50 % kommen.
              Wie gesagt, es existiert eine Chance.
              Wenn die CDU/SPD/Grüne merken, dass sie zu weit gegangen sind und nun mal besser den Seehofer machen lassen, dann wird das nicht der Fall sein. Dann aber wird die Negativ-Talfahrt der jetzigen Regierung zumindestens stark gebremst. Alleine das wäre in meinen Augen schon besser für das deutsche Volk.

              Wie gesagt, – ich wäre schon mit kleinen Schritten zufrieden, – weil der große Schritt wird in absehbarer Zeit nicht zu verwirklichen sein.

              Seien wir mal ehrlich, – weder Du noch ich haben eine Patentlösung parat, durch die man sagen könnte, – so oder so muß es nun gemacht werden, und dann funktionierts. Genau das ist das Dilemma.

            • arabeske654 said

              Nein, natürlich habe ich kein Patentrezept, zumal die Besatzung die Angelegenheit noch zusätzlich erschwert. Es ist nur die Beschreibung wie ich handle. Ich gehe, soweit möglich keine Verträge mit der BRD ein, übernehme nicht die Haftung für die juritische Person, die sie geschaffen habe, beziehe nichts von der BRD und gebe nichts, im Rahmen des absolut möglichen. Und ich nehme nicht an Wahlen teil und das schon seit 1990 und ich arbeite nicht für die. Um gewisse Dinge, wie z.B. die Umsatzsteuer kommt man nicht herum, sobalb man konsumiert. Aber das kann man bei etwas Geschick minimieren. Das muß halt jeder für sich entscheiden, wie weit er gehen will und kann.

            • helmut-1 said

              Einverstanden. Das sind Argumente, die man verstehen und auch nachvollziehen kann. Du sagst absolut richtig, – „Es ist nur die Beschreibung wie ich handle.“.

              Jetzt aber kommen wir zu dem Problem, das ich angesprochen habe:

              Einerseits Deine Verhaltensweise, die Du halten kannst, wie Du es für richtig hältst. Da kann man höchsten drüber diskutieren, ob das der beste Weg ist oder nicht. Aber die Diskussion bewegt sich immer nur im formaljuristischen Bereich. Es wird immer abstrakt bleiben.

              Andererseits kann man die Auswirkungen nicht nur beobachten, sondern auch spüren, die durch die verfehlte Politk in Berlin entstehen. Nur um das mal an einem Beispiel festzumachen: Wenn die Oma zum Bankomat geht, und endlich kapiert hat,wie sie den Gegenwert ihrer Rente aus dem Automaten herausholen kann, und der Bimbo steht schon in der Nähe, um dann der Oma die Handtasche mit dem Geld zu entreissen, dann ist das heute keine Ausnahme mehr.

              Lassen wir die weiteren Auswüchse mal auf der Seite, wo der Afghane in Österreich die 80-jährige Frau vergewaltigt hat.

              Wie ich schon versucht habe, zu erklären, – was ist die bessere Möglichkeit, um dem deutschen Volk zu helfen? Der Oma kann ich zwar erklären, dass wir irgendwann mal zum Endsieg kommen, – aber sie wird es nicht verstehen, weil sie dann mit Sicherheit schon lange begraben sein wird.

              Deshalb setze ich mich damit auseinander, was die beste Lösung für kurz- und mittelfristige Massnahmen ist. Dass ich Deine Denkweise für langfristige Lösungen für opportun halte, habe ich schon einige Kommentare vorher gesagt.

              Aber es hilt der Oma nicht. Gerade der Oma, die noch den Schutt vom 2. WK als Trümmerfrau weggeräumt hat. Und die hat was Besseres verdient als das Gemerkel.

              Klar, warum ich hier anders denke?

            • arabeske654 said

              Ich verstehe, was Du meinst. Sehe nur nicht, das dies eine kurzfristige Lösung ergibt. Ich glaube, die einzigerzfristige Lösung ist – leider – Gewalt.

            • Freygeist said

              @Helmut
              AfD 20%… Opposition… „Dann existiert eine reale Chance…“

              Dein Denken verzettelt sich in unsinnigen Details. Genau so führt dich der vorgezeichnete Weg in die mentale Sackgasse, Helmut.

              Das geht soweit, daß du allen Ernstes das Scheinwahlsystem in einem feindlich besetzten Land als eine „reale Lösung“ für das versklavte Volk beurteilst!

              Mein Beileid! Die systematische, systemische Gehirnwäsche hat an dir erfolgreiche Arbeit geleistet. Mach dir das bewußt, und fang an, den fremden, selbstzerstörerischen Krempel aus deinem Oberstübchen zu entfernen.

              Lies^^ meine Denkanstöße zum Thema „Wahlen“. Häppchenweise! Und reflektiere intensiv über jeden Happen (Absatz).

              https://lupocattivoblog.com/2016/02/04/die-tagesthemen-ein-aufstand-der-unanstaendigen-und-hetze-gegen-die-afd/#comment-383781

              Viel Erfolg!

  25. Rebellion said

    Die Politik und EU-Bonzen bereiten den Kampf gegen die eigene Bevölkerung vor:
    Deutsche Polizei soll militärisch aufgerüstet werden
    http://www.neopresse.com/politik/dach/deutsche-polizei-soll-militaerisch-aufgeruestet-werden/
    http://www.morgenpost.de/printarchiv/politik/article138118180/Schwere-Waffen-fuer-die-Polizei.html

    „Wir werden hart gegen Bürgerwehren vorgehen“
    http://www.metropolico.org/2016/01/16/wir-werden-hart-gegen-buergerwehren-vorgehen/
    http://michael-mannheimer.net/2016/02/02/regierung-mit-gewalt-gegen-buergerwehren/

    EU: Brüssels selbsternannte Herren über Europa bereiten einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung Stichwort: Eurogendfor
    http://internetz-zeitung.eu/index.php/2090-eu-darf-sich-jetzt-bei-unruhen-und-b%C3%BCrgerkrieg-hier-im-lande-milit%C3%A4risch-einmischen
    http://de.wikipedia.org/wiki/Europaarmee#Streitkr.C3.A4fte_und_Abmachungen

    Bundeswehr rüstet für den Krieg gegen die eigene Bevölkerung auf und um Aufstände und die Feinde des Staates (PEGIDA,AFD,Bürgerwehren,HOGESA) niederzuschlagen
    http://www.katholisches.info/2014/11/14/bereitet-sich-bundeswehr-auf-buergerkrieg-vor-schoenborn-sorge-um-aufruestung-gegen-eigene-buerger/

    Der sicherheitsindustrielle Komplex der EU
    Ben Hayes von Statewatch über die Schaffung neuer „Bedrohungen“, um neue Befugnisse und Mittel der Sicherheitsagenturen einzuführen
    http://www.heise.de/tp/artikel/31/31196/1.html

    EU-Polizeieinheiten aus 26 EU-Ländern trainierten zusammen Häuserkampf udn Niederschlagungen von Auftsänden mit Drohnen,Helikoptern und schwerbewaffneten Sicherheitskräften!
    http://www.heise.de/tp/news/Bundespolizei-laedt-zum-Haeuserkampf-1988223.html

    Peacekeeping mit Gummiknüppel und Tränengas
    http://www.heise.de/tp/artikel/31/31626/1.html

    Während die gegenwärtige Wirtschaftskrise sich weltweit vertieft, bereiten sich europäische Sicherheitsbehörden auf Unruhen vor
    http://www.heise.de/tp/artikel/29/29952/1.html

    Die derzeitige Hysterie um Ebola, Zika-Virus werden ebenfalls als Vorwand und Rechtfertigung benutzt um das Flughafenpersonal zu militariseren und auf Flughäfen jeden unter Generalverdacht als potenziellen Einschlepper udn Träger von gefährlichen tödlichen Krankheiten oder Viren oder als potenziellen Terroristen abzustempeln…
    Das war der Sinn von der gesamten Verbreitung und Panikmachen in den letzten 2 Jahren. Dadurch lässt sich eine Diktatur udn Polizeistaat wie in den USA auch in Europa wesentlich leichter rechtfertigen und dem Wahlvolk diese Schritte zur Entdemokratisierung Europas besser nachvollziehbarer verkaufen zu können. Denn die NATO Diktatur über Europa ist nun einmal unausweichlich …….
    Zum Thema Panikmache udn Desinformation über Zika-Virus, hier ein passender Artikel und Monsantos Rolle bei diesem Schmierentheater
    https://netzfrauen.org/2016/01/28/zika-virus-outbreak-denguefieber-von-biologischer-waffe-zu-einer-weltweiten-pandemie/

  26. Freygeist said

    „Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: «Ich bin der Faschismus» Nein, er wird sagen: «Ich bin der Antifaschismus».“
    Ignazio Silone

    Die infame Interpretation von Petrys und Storchs Aussagen zeigt doch nur wieder die BÖSARTIGKEIT der LINKSFASCHISTEN auf.

    > Die tatsächlichen LINKS-FASCHISTEN im Dienste der bösartigen ashkeNAZIS beschimpfen die Heimattreuen als Faschisten und „Nazis“!

    „Wer die Wahrheit nicht kennt, ist ein Dummkopf. Wer aber die Wahrheit kennt, und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!“
    Bertold Brecht

    > Grenzschutz sei also Menschenverachtung. Geht’s noch?! Die mutwillige Grenzöffnung für Invasoren und Sozialparasiten ist PURE MENSCHENVERACHTUNG GEGEN DIE EINHEIMISCHEN DEUTSCHEN!

    > Menschenverachtung gegen die Deutschen und Mißachtung von deren Rechten sowie RASSISMUS GEGEN DEUTSCHE wird von den MULTIKULTI-FASCHISTEN nicht nur unterschlagen/ignoriert, sondern exzessiv praktiziert und gefördert!!!

    (Bevor wir in die Rechtfertigungsfalle tappen, sollten wir immer den Umkehrschluß machen! Wirkt stets sehr erhellend! Und dem verlogene, verleumderische Beschuldigungen brüllenden Faschistenpack zurückschicken! „Wer die Wahrheit nicht kennt, ist ein Dummkopf. Wer aber die Wahrheit kennt, und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!“ Bertold Brecht)

    > Waffen setzt unsere Obrigkeit interessanterweise und unglaublich gewaltbereit NUR gegen die Deutschen, und zwar gegen friedliche, legal Demonstrierende, ein!!! Das ist dann – aus der Sicht dieser vorgeblichen Menschenschützer, aber tatsächlich vom Deutschenhaß zerfressenen MENSCHENFEINDEN – natürlich keine Menschenverachtung.

    > Die Argumente zum Grenzabbau waren doch damals schon absolut lächerlich: Freizügigkeit, Reisefreiheit, keine Warteschlangen beim Grenzübertritt! Die meinen doch nicht UNS, wenn sie „FREIHEIT“ und „Vereinfachung“ sagen! Sie meinen im Klartext, SIE und IHRE Mafiabrüder können dann in aller Freiheit, viel einfacher und bequemer ihre Kriminalität über die Grenzen verbreiten und zugleich die europäischen Kulturen untergraben und zerstören. Schengen = Schleusen öffnen für die große kriminell organisierte Verunsicherung und Vergewaltigung Europas. Es war jahrzehntelang gezielter Abbau von Schutzmaßnahmen, Wehrpersonal, inklusive Abbau von Rechtspflege/ Rechtschutz etc. pp. FÜR die kriminell organisierten VERGEWALTIGER der Völker und Kulturen!

    „Nazi“ ist im Zweifelsfall alles, was Deutsch ist.

    Wenn der LINKS-FASCHISTISCHE MAFIASTAAT keinen Grenzschutz gewährleistet, dann müssen sich offenbar die anti-faschistischen „Nazis“ höchstpersönlich an die Grenzen Deutschlands stellen, um das Gesetz und die Grenzen ihres Landes gegen Ferkels (= Trojanischer Gaul) kriminell organisierte Einschleusung von Sozialparasiten und Invasoren zu verteidigen.

    PS: Der Presstituierte Becker erinnert mich verdammt an den Fall Reschke. Ich klage Frau Reschke an: https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/08/14/die-resonanz-auf-den-kommentar-von-anja-reschke-kommentiert/#comment-19428

    WEG MIT DEM PARASITÄREN, ZIONISTISCHEN FASCHISTENPACK, DAS DIE NATIONALE SICHERHEIT DEUTSCHLANDS BEDROHT!

    • Butterkeks said

      Bist du beim System in die Sprachschule gegangen?

      Diese penetrante „Faschismus“ in jedem Satz ist irgendwie verräterisch.
      Bolschewismus ist es, auch „Globalismus“ genannt.

      • huuugooo said

        KINDER KINDER KINDER !!!

        irgendwie muss ich mich immer begöschen…
        wenn ich diesen nonnsens lese..

        mal janz ehrlich !!!
        w a s denkt ihr alle …..würde passieren ..wenn ihr ….: !!!!!!!!!!!!!!

        AUF DER STRASSE MIT NEM LASSO 1oo LEUTE EINFANGT
        DIESE AN EINEN TISCH SETZT
        UND DENEN DANN EIN WEISSES BLATT DIN A 4 – PAPIER VORLEGT
        UND DANN BITTET……
        S I E MÖGEN DOCH BITTE MAL O H N E FREMDWORTE AUFSCHREIBEN

        „““ WAS DENN IST : F A S C H I S M U S !!!!!!!! „““

        und dann ????

        dann darf jelacht werdenn…..

        warum ???

        weil ihr bestimmt m e h r als 99 blatt papier in weiss zurück erhaltet
        weil
        aber auch j e d e r / j e d e zuuuu blöd ist…
        AUFSCHREIBEN ZU KÖNNEN ……. W A S DENN FASCHISMUS IST

        ((selbiges würde auch passieren , wenn ihr vorgebt
        – demokratie
        – diktatur
        – sozialismus
        – christentum
        oder
        sonst irgend einen anderen blödsinn…..)))

        wieso blödsinn ???

        ganz einfach . weil doch das volk eben mit solchen vokabeln systematisch
        verdummt wird…. und d a s gern hinnimmt….weil ???
        weil das volk doch hahahaha ERNST genommen sein möchte..

        leider …

        ACHTUNG : D A S HIER GILT NATÜRLICH N I C H T FÜR DICH ::::
        ::::::::::::::::LIEBER LESER ::::::::::::
        DENN DUUU : DUUU BIST NATÜRLICH CLEVERER:::
        WEIL DUUU DIES HIER AUF DEN BLOGS LIEST:::
        HAHAHA

        lacht jens
        an der ostsee

        ps. über 45 jahre lehrer für rhetorik und politik MIT JROSSER FREUDE

        • Butterkeks said

          Tjy, das merkelt man, daß du 45 Jahre Leerkörper warst.

          Bist irgendwie eine Mischung aus Antifant und Troll.

          • huuugooo said

            Hallöchen lieber butter – K E K S …

            bitte sei doch mit dir nicht sooo streng….

            duu kannst doch nichts dafür…wenn du es im leben nur bis zum KEKS
            geschafft hast…

            hast du denn n i e jelernt…. dass man – wenn man nachwuchs sucht –
            man
            nur eben E I N ( 1 ) thema in den raum stellen muss
            und
            dann kannst du in windeseile erkennen …
            woooo die NU L L E N UND DIE OBER-NULLEN sitzen…

            wodran ??
            janz einfach…
            DIE NULLEN BRINGEN IMMER – FAST AUSSCHLIESSLICH –
            DEN ANSATZ :
            „““““ JAAAA……..A B E R .“““……….usw…….
            UND
            DANN REITEN SIE AUF ETWAS RUM
            O H N E AUCH
            SELBST JEMALS IRGENDEIN EIGENES ARGUMENT BEIZUSTEUERN::::
            ((( NA GUT ….SOWAS HABEN SIE JA MEIST AUCH GAR NICHT ))
            UND
            D A R A N ERKENNST DU DANN EBEN DAS VAKUUM
            (AUF DEUTSCH .::::
            „““DEN LEEREN HOHLRAUM OBERHALB DER NASENWURZEL „““
            und
            d a s kennzeichnet eben diese spezies / auch oft genannt : lebewesen
            :::
            DOCH DOCH -::::

            SOOO EINFACH IST DAS

            wünsche dir schönen sonntag ….
            A B E R nur !!!!! wenn es nicht regnet ( das ist : wasser von oben)

            hihihi
            lacht jens
            an der ostsee

            • Butterkeks said

              Wenn Du anständig schreiben würdest, dann bestünde auch die Möglichkeit, daß es wer liest.

              Deine Kommentare erfüllen alle Kriterien trolliger Beiträge, und bei mir entsteht nur das Bedürfnis nicht auf Geschwurbel einzugehen.
              Kurzum, es ist erbärmlich, ich kann dich nicht ernst nehmen, lass es lieber, sonst holst Du dir nur eine blutige Nase.

            • arabeske654 said

              @huuugooo

              Da spricht der Geleerte sicher aus Erfahrung, denn Argumente scheinst Du keine zu haben und reitest deshalb hier durch. In dem was Du hier abgibst kommt der Verdacht auf, das Du selbst von den all den Nullen, die führende Null bist.

            • Freygeist said

              Hat der kleine Backfisch endlich ausgekichert?

              Brauchbare Beiträge, Argumente oder auch sonst irgendwelche In-halte von @jens suchen wir auf diesem Blog immer noch vergeblich.

              Wo sind sie nur?

              Wooooooooooooooooooooooooo??????????????

              Verstehe:

              DEN LEEREN HOHLRAUM OBERHALB DEINER NASENWURZEL

              Da kann man halt nix machen.

              Mein Beileid.

            • huuugooo said

              Mal sachlich nüchtern…

              – ich habe immer lustig und nicht todernst geschrieben….weil die welt und die zeit doch schon schlimm genug sind …
              oder ??

              – angegriffen wurde ich …aber o h n e argumente…

              WARUM denn schreiben wir denn alle hier ???

              – weil wir versuchen ..etwas zu benennen und ggf. ein wenig zu verändern..

              – denke … NUR MIT ERNST klappt d a s nicht…leider

              also…..liebe mitschreiber und mitdenker..

              seid doch BITTE ein wenig MIT lustig..und macht das leben leichter …

              und lacht doch auch mal sooo richtig auf …

              d a s ist meine bescheidene bitte an euch alle ….die ihr hier euch müht..

              gruss von der ostsee
              jens

            • Butterkeks said

              Mit deinem dümmlichen Gesäusel köderst Du hier niemand.

              Geh lieber wieder zurück in die BRD Spaßgesellschaft, bald ist auch da Schluß mit lustig.

            • huuugooo said

              Ich habe mit 100 % und eG auf dem grünen schein vielleicht noch 5 – 10 jahre … maximal…
              und
              bin immer lustig…und fröhlich in dieser scheiss-welt und -gesellschaft
              weils nicht anders geht..
              wenn DUUU gesünder und kräftiger und reicher bist…
              gratulation !!
              nur :: d a s kann morgen zu ende sein…… schneller als du denkst..

              alles gute trotz allem
              jens

          • huuugooo said

            Na….
            was macht denn dein blutdruck?
            wieder son büschen geordneter ??
            aber
            du machst mich ungemein happy…
            weil ich nun anerkennen muss…
            dass
            DUU MIT DEINEM BILDUNGSSTAND
            GANZ BESTIMMT DIE OBERSTUFE EINER LÄNDLICHEN VOLKSSCHULE SEINERZEIT GESCHAFFT HAST

            WIESO DIESE FESTSTELLUNG ??
            „“DU KANNST UNTERSCHEIDEN ZWISCHEN …L E E R …. UND L E H R.

            donnerwetterque ….
            ist das nicht schön ???
            duuu darfst dich tummeln unter
            solchen menschen …
            „““““die JEBILDET sind „“

            dir einen netten jlückwunsch
            von hier …der westlichen ostsee

      • Freygeist said

        „Es gibt nur Leute, die denken,

        und solche, die denken lassen,

        Letztere sind leider in der Mehrheit.“

        – Lupo Cattivo

        Als ideologisch Abhängiger gehörst Du, @Butterkeks, bedauerlicherweise zur Mehrheit, wie so viele auf diesem Blog.

        Niedlich, wie ihr geistig gleichgeschalteten NS-Ideologen mich immer wieder belehren wollt. 🙂

        ———————————–

        FASCHISMUS ->

        FASCES (lat., pl.)

        = Rutenbündel

        = gewaltsame Gleichschaltung aller Kräfte

        = UNRECHT gegen Mensch, Natur und Schöpfer, welche prinzipiell aus der lebendigen Vielfalt schöpfen

        ———————————–

        Gemeinschaft muß NATÜRLICH WACHSEN. Eine gesunde Gemeinschaft MUSS sich nach den VIELFÄLTIGEN Bedürfnissen ALLER ihr angehörenden Menschen ENTWICKELN können!

        Nämlich so wie sich die Menschen schon seit Urzeiten gemeinschaftlich zusammengeschlossen und organisiert haben! Dafür braucht es kein ideologisches System-Konstrukt und keine wissenschaftliche Gedankenakrobatik! Das schafft jeder Kleinbauer, der nicht auf den Kopf gefallen ist. Regional bleiben. Dann klappt das von allein, solange die natürliche Entwicklung nicht gestört oder gewaltsam unterdrückt wird.

        Das menschliche Gehirn ist übrigens eine ganz phantastische Einrichtung. Damit läßt sich prima eigenständig und frei denken.

  27. Freygeist said

    15.01.2016

    http://www.focus.de/regional/bayern/protest-gegen-merkel-landrat-dreier-schickt-bus-voller-fluechtlinge-zum-kanzleramt_id_5210070.html

    „Wir schaffen das nicht!“ Mit diesen Worten soll der Landshuter Landrat Peter Dreier der Bundeskanzlerin in einem Telefonat gedroht haben, ihr einen Bus mit Flüchtlingen nach Berlin zu schicken, wie „Die Welt“ online berichtet. Damals – am 26. Oktober 2015 – soll Dreier gesagt haben: „Wenn Deutschland eine Million Flüchtlinge aufnimmt, entfallen rechnerisch auf meinen Landkreis 1800. Die nehme ich auf, alle weiteren schicke ich per Bus weiter nach Berlin zum Kanzleramt.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: