Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

83 Comments

  1. Pingback: Wie der NATO-Krieg 2011 gegen Libyen auf Lügen basierte - lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  2. 24

    Gugi

    Um vorwärts zu kommen in unserem Land , muss man halt bestimmte Kriterien erfüllen. Hayali erfüllt einige, aber es geht noch besser.
    https://youtu.be/ibFRfgOmF8k

    Reply
    1. 24.1

      suchenwirth

      Es sollte eher heissen:
      in der BRD, nicht unser Land.
      Aber ja, in der BRD kommt sogar ein Pinguin weiter als ein Deutscher.

      Reply
  3. 23

    goetzvonberlichingen

    Wie die Yahud uns täuschen(Wie es die Araber u. Türken sehen )
    https://www.youtube.com/watch?v=EAwrA1F0Bf8&feature=youtu.be
    Juli 1993:
    Ahmed Rami, Europa-Korrespondent von ALSHAAB im Gespräch mit General Remer:
    Rami: Gegenwärtig ist im Westen eine Woge des Rassismus zu beobachten, die sich vorwiegend gegen Araber und Moslems richtet. Wie erklären Sie dieses Phänomen, das während der letzten drei Jahre an Heftigkeit zugenommen hat?
    General Remer: Zunächst einmal: ich wünsche nicht, daß unsere islamischen Freunde wie Papageien das Gewasch der zionistischen Medien nachplappern. Die Fronten verlaufen nicht zwischen der islamischen Welt und dem Westen. Der Wunschtraum Israels, der Juden-Organisationen und ihrer Medien ist es, der westlichen Öffentlichkeit einzureden, der Islam sei der Feind des Westens und eine Bedrohung für ihn, und bei den Juden handele es sich um die Vorhut einer antiislamischen Streitmacht zur Verteidigung des Abendlandes. Der Islam ist eine Weltreligion, die für alle Menschen offen ist. Hingegen ist das Judentum ausschließlich für die rassistische, ethnische Gruppe der Juden bestimmt, das “auserwählte Volk”. Die Hetze gegen den Islam ist eine Propagandataktik der Juden-Organisationen, die seinerzeit dazu diente, die öffentliche Meinung für einen Krieg gegen Irak zu gewinnen. Diesselbe Taktik wird heute zur Hetze gegen Iran benutzt. Unglücklicherweise gibt es keine islamischen Medien, die den jüdischen Medien ebenbürtig sind. Es besteht dringender Bedarf zur Schaffung eines Instituts zur Schulung islamischer Journalisten, welche unsere Epoche, die geopolitische Karte der westlichen Welt, sowie unserer heutigen Probleme gründ-licher studiert haben als das 7. Jahrhundert. Eure Institute für Journalistenausbildung und eure islamische AI-Azhar-Universität sind ihren Aufgaben beim Schrnieden gebildeter islamischer Kader noch nicht gewachsen.
    weiter..:
    http://radioislam.org/islam/deutsch/arkiv/remer.htm

    Reply
    1. 23.1

      M. Quenelle

      Gutes Video Götz, die sehen jedenfalls klar und sprechen es auch aus, wie sonst nur bei LUPO. Und /Gruß!

      Reply
      1. 23.1.1

        goetzvonberlichingen

        Gut deshalb, weil man gewisse Zusammenhänge mal anders sieht…
        Gr. Götz

        Reply
    2. 23.2

      arabeske654

      Bedenkt man, das sie das Geld der Juden nehmen um sich hier nach Europa karren zu lassen, um hier gegen diesen Geldgeber zu kämpfen ist das ganze Video nur Geschwätz. Warum bleiben sie nicht zuhause und kämpfen dort gegen ihren Erzfeind, der steht direkt bei ihnen vor der Tür. Wozu der Umweg?

      Reply
      1. 23.2.1

        goetzvonberlichingen

        Weil der Umweg bequemer für die schien….
        Scheinbar glaubten sie den Merkel-Märchen von 1001 Nacht… und es hat nun Bumm gemacht. Die Illusion ist geplatzt ..So ist halt die kindliche, naive Mentalität der Völker in nahen Osten und Afrika.
        …der fliegende Teppich wird nun zusammengerollt..
        Stimmt:In Homs könnte schon mehr aufgebaut werden.. aber sind nur noch die Alten..

        Reply
  4. 22
    1. 22.1

      Hermannsland

      Der ist sowas von gut! 😀

      Reply
      1. 22.1.1

        goetzvonberlichingen

        Find ich auch..Kurz und knapp-aber zack zack..

        Reply
  5. 20

    Hans Dieter C

    Es war zu hören. Jene Geschichte, die man sich erzählte.
    Die entscheidende Kriegsschlacht kommt im Jahre…..
    Das Jahr sollte nicht genannt werden.
    Es wird im Herbst oder im Winter sein.
    Entweder kommt es vom Geiste her. Dann materiell durchgezogen.
    Oder von den RD.
    Soweit so gut, die Ansage, die jemand hörte, der es wieder von einem anderen hörte, und so fort !.

    Reply
  6. 19

    Skeptiker

    Warum musste Deutschland vernichtet werden?
    Auch wenn das gerade nicht zum Thema passt, ich habe den Film mal vor Jahren gesehen, dann wurde die Quelle gelöscht, aber vor 2 Stunden habe ich den Film zurückentdeckt.
    Was für eine gute Aufnahme, als ob das in Full HD gemacht worden ist.
    Der Führer spricht!
    https://www.youtube.com/watch?v=YjNKZFks900
    Aber diese Aufnahmem verwundern mich schon.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 19.1

      suchenwirth

      Hallo Skeptiker
      Dies ist eine meiner Lieblingsreden vom Chef.
      https://www.youtube.com/watch?v=sfP4xZilw6M
      Als ich die Rede letztens hörte, stiegen mir Tränen in die Augen, weil ich an das heutige Deutschland gedacht habe und was uns die nwo-Bastarde antun.
      Tja, letztendlich hat die Rede einen überaus positiven Effekt. Sie macht Hoffnung und Mut.
      oberste Prämisse: Das Reich
      Heilende Grüsse aus der Schweiz
      Suchenwirth

      Reply
      1. 19.1.1

        Skeptiker

        @Suchenwirth
        Die Seite kommt aus der Schweiz
        http://bumibahagia.com/2015/12/12/gerard-menuhin-der-juedische-sohn-des-juedischen-jahrhundertgeigers-stellt-die-holocaustluege-an-den-pranger/
        Aber das soll eine Deutsche sein, ich mein die, die die Berge verdeckt.
        http://www.pembeylemavi.com/wp-content/uploads/2014/08/jordan-carver-photos-resimleri.jpg
        Endlich ist mir mal ein Satz gelungen mit 3 mal die.
        =>Ich bin ganz erstaunt.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 19.1.1.1

          suchenwirth

          Tolle Seite, vielen Dank!
          Ist eigentlich immernoch Bedarf, dass man hilft, Memphis Buch mit zu übersezten?
          Würde mich da gerne anbieten.

        2. suchenwirth

          Ups, doofe Worterkennung
          Nicht Memphis sondern Menuhin

        3. suchenwirth

          Hehe, aber die, die die Berge verdeckt, welche der Berge sind gemeint? 😉
          Tut mir leid, aber der musste sein 😆
          Sarkasmus macht das Leben erst lebenswert

  7. 18

    arkor

    An die Irakerin Dunja Hayali…wenn sie denn Irakerin ist: Die Lüge ist DER HASS auf das WAHRE, das Gute und das Schöne!
    Mit (Krokodils) Tränen in den Augen hat die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali (41) bei der Gala der Goldenen Kamera eine Rede gegen Hass und “Lügenpresse”-Vorwürfe gehalten.
    “Glaubt eigentlich irgendjemand, dass das irgendwas bringt, dieser ganze Hass?”, fragte die Preisträgerin am Samstag auf der Bühne in Hamburg.
    http://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/tv-film/goldene-kamera-tv-journalistin-dunja-hayali-31334494
    Na Frau Hayali, wo sind die Bilder der tausenden und abertausenden Illegaler, welcher hier jeden Tag ins Land geschafft werden. Wo sind die Bilder der Transporte, der Verantworltlichen, und und und…..
    Was ihr nicht zeigt, ist die größte Lüge……

    Reply
    1. 18.1

      Quelle

      Das ist alles nur Schau, um die Massen weiter hinters Licht zu führen.

      Reply
      1. 18.1.1

        goetzvonberlichingen

        ..und nicht nur das.. es ist alles System.
        Die “güldenenKamera”
        Hayali erfüllt mehrere Bedingungen :
        Irakerin(oder Krypto?), Frau/Feminstin/ Lesbisch, willige BRD-Journaille.
        Deshalb klatschte das dümmliche, willige und gehirngewaschene ,gleichgeschaltete (von Fremden und Jüdeln) durchsetzte Publikum.. wie auf einer DDR-VOLKSKAMMER-Veranstaltung

        Reply
        1. 18.1.1.1

          arkor

          dem Gesicht nach Krypto. Sie ist ja auch spürbar keiner von den helleren Geistern.

    2. 18.2

      arabeske654

      „IHR HABT EURE VERNUNFT VERLOREN und den falschen Weg genommen. Ihr habt Lügen für die Wahrheit und Hässlichkeit für Schönheit gehalten… . Ich will euch nicht verstehen.“
      Anton Tschechow

      Reply
    3. 18.3

      Johanna

      Sie hat aber einen Satz gesagt, der der Wahrheit entspricht:
      “Wahrheit braucht Zeit”!
      So ist es.
      Und die Zeit ist jetzt gekommen.
      Die Zeit für die Wahrheit.

      Reply
  8. 17

    Anti-Illuminat

    Luftblasen im Weltraum?
    https://www.youtube.com/watch?v=xC68IfYJfVY
    Versuchen JENE jetzt die RD dazu zu bringen sich totzulachen. Bei den vielen Bruchlandungen der Raketen wird das nix mit der Vorherrschaft JENER

    Reply
    1. 17.1

      Skeptiker

      @Anti-Illuminat
      https://www.youtube.com/watch?v=Z9KmdhTNuaw
      Wie Stanley Kubrick die Apollo-Mondlandungen fälschte
      40 Jahre sind seit den legendären Apollo-Mondlandungen vergangen. Beim Thema Mondfahrt spaltet sich die Gesellschaft in zwei Lager: Die bei Weitem größere Gruppe akzeptiert, dass die NASA sechsmal erfolgreich auf dem Mond gelandet ist, und dass tatsächlich zwölf Menschen auf seiner Oberfläche herumspaziert sind. Die zweite Gruppe ist deutlich kleiner, dafür tut sie ihre Meinung umso lauter kund. Ihrer Ansicht nach sind wir nie zum Mond geflogen – die ganze Geschichte war komplett gefälscht.
      „Große Ideen und unentdeckte Durchbrüche warten auf diejenigen, die fähig sind, eine der Schutzhüllen zu entfernen, die die Wahrheit verdecken.“
      Neil Armstrong, der „erste Mensch auf dem Mond“, 20. Juli 1994
      Im folgenden Artikel möchte ich eine alternative Sichtweise vorstellen, die irgendwo dazwischen angesiedelt ist: Menschen sind in der Tat auf dem Mond gewesen – was wir davon aber im Fernsehen und auf Photos zu sehen bekommen haben, war restlos gefälscht. Ich werde zeigen, wie der bedeutende Regisseur Stanley Kubrick die Aufnahmen der Landungen auf geniale Weise inszeniert hat.
      Die Motive
      Warum sollten die Mondlandungen vorgetäuscht worden sein? Wo lagen die Beweggründe? Joseph Farrell und Henry Stevens haben jeweils handfeste Beweise vorgelegt, dass dem Deutschen Reich bereits 1943 die Technologie für fliegende Untertassen zur Verfügung stand. Die US-Regierung, so die Autoren, habe Nazi-Wissenschaftler in die Vereinigten Staaten geholt, um mit ihrer Technologie hochentwickelte Fluggeräte zu bauen. Auch glauben Farrell und Stevens, dass die NASA die Geschichten von Außerirdischen, die angeblich die Erde erobern wollen, lediglich als raffinierten Deckmantel zur Verschleierung ihrer Technologie erfunden hat.
      Von Insidern der Waffenindustrie weiß ich, dass John F. Kennedy die fliegenden Untertassen zu Beginn seiner Präsidentschaft zu Gesicht bekommen hat. Seitdem war er überzeugt, mit der fortschrittlichen und exotischen Technologie viele globale Probleme lösen zu können. Unter anderem versprach er sich davon Wege zu billiger und umweltfreundlicher Energie.
      Bald darauf hielt Kennedy seine berühmte Rede mit dem Auftrag, noch vor Ablauf des Jahrzehnts einen Menschen auf den Mond zu fliegen. Viele Insider hielten dies damals für einen geschickten Schachzug, um die NASA und die Geheimregierung der Vereinigten Staaten zur Veröffentlichung ihrer Untertassentechnolologie zu bringen. Jedem war klar, dass herkömmliche Raketen nicht in der Lage sein würden, Menschen zum Mond und wieder zurück zu bringen. Kennedys Trick sollte die NASA zwingen, ihr Wissen zu offenbaren, es somit aus den Händen der Geheimregierung zu befreien, um seine Vision vom Mondflug noch vor Ende der 1960er Jahre Wirklichkeit werden zu lassen.
      Nach Kennedys Ermordung 1963 startete die NASA ein neues Weltraumprogramm, das die gestellte Aufgabe lösen konnte. Es erlaubte der NASA, die Untertassentechnologie geheim zu halten und es so aussehen zu lassen, als ob die Mondlandung mittels normaler Raketen zustandegekommen sei. Auf höchster Ebene der Geheimregierung wurde entschieden, die Bilder der Mondlandungen zu fälschen, um die fortschrittliche Nazi-Technologie vor den eigenen Bürgern und dem Feind zu verbergen.
      In mancher Hinsicht war das Handeln der NASA nachvollziehbar. Die Vereinigten Staaten waren mitten im Kalten Krieg mit der Sowjetunion – wollte man da den Russen wirklich verraten, was einem zur Verfügung stand?
      Wer fabriziert den Schwindel?
      Im Frühjahr 1964 hatte Stanley Kubrick gerade seinen Film „Dr. Seltsam“ fertiggestellt und suchte nun nach Stoff für einen Sciencefiction-Film. Während der Dreharbeiten für „Dr. Seltsam“ hatte Kubrick die US-Airforce darum gebeten, einen B-52-Bomber von innen und außen filmen zu dürfen. Das Pentagon lehnte ab, nachdem es das Drehbuch zu Gesicht bekommen hatte. In dem Film ging es um ein Luftwaffengeschwader, das Atombomben über Russland abwerfen sollte. Der Grund für die Ablehnung war ganz klar die satirische Natur des Films – das Pentagon wollte Kubrick bei der Verspottung von Militär und US-Atomwaffenpolitik nicht auch noch unterstützen.
      Kubrick ließ sich von der Abfuhr nicht einschüchtern und nutzte stattdessen verschiedene Tricktechniken, um die B-52 im Flug zu simulieren. Heutzutage wirken seine Effekte sicher etwas kurios und antiquiert – 1963 waren sie aber durchaus auf der Höhe der Zeit. Möglicherweise wurde man bei der NASA darauf aufmerksam, was Kubrick mit geringem Budget für raffinierte Tricks zustandegebracht hatte. Was würde so ein Meister der Kunst wohl mit unbegrenzten Geldmitteln leisten können, um die Apollo-Landungen zu inszenieren?
      Niemand weiß, wie Kubrick dazu gebracht wurde, bei dem Schwindel mitzumachen. Vielleicht war er auf irgendeine Weise kompromittierbar. Dass sein Bruder Raul Kubrick eine führende Rolle bei der Kommunistischen Partei der Vereinigten Staaten innehatte, wurde von der Regierung möglicherweise als Druckmittel eingesetzt, um ihn zur Kooperation zu bewegen. Kubrick war allerdings als unangenehmer Verhandlungspartner bekannt. Bei seinen Gesprächen mit der NASA einmal Mäuschen gespielt zu haben wäre sicher hochinteressant gewesen.
      Schlussendlich sieht es so aus, dass Kubrick die Mondlandungen fälschte und dafür zwei Gegenleistungen erhielt: Erstens ein quasi unlimitiertes Budget für den Dreh seines ultimativen Sciencefiction-Films „2001: Odyssee im Weltraum“. Und zweitens die Freiheit, auf Lebenszeit ohne Bevormundung jeden beliebigen Film drehen zu dürfen. Mit Ausnahme seines letzten Werkes „Eyes Wide Shut“ bekam er, was er wollte.
      Parallelen
      Der Produktionsprozess von „2001: Odyssee im Weltraum“ weist erstaunliche Gemeinsamkeiten mit dem Ablauf des Apollo-Programms auf. Die Filmproduktion begann 1964 und dauerte bis zum Kinostart im Jahre 1968. Das Apollo-Programm wurde ebenfalls 1964 gestartet und erreichte seinen Höhepunkt mit der Mondlandung am 20. Juli 1969. Auch interessant: Der Weltraumforscher Frederick Ordway, der für die NASA am Apollo-Programm arbeitete, war gleichzeitig der maßgebende wissenschaftliche Berater bei der Produktion von „2001“.
      Nachdem der Kontrakt ausgehandelt war, machte sich Kubrick an die Arbeit. Die größte Herausforderung stellten für ihn die „Außenaufnahmen“ auf dem Mond dar, die möglichst realistisch wirken mussten. Die Bilder sollten weitläufige, ausgedehnte Landschaften zeigen. Alles sollte so aussehen wie tatsächlich auf dem Mond gefilmt, und nicht irgendwo auf einem Studiogelände.
      Hollywood-Trickserei
      Was Kubrick alles ausprobierte, weiß niemand. Letztlich entschied er sich dafür, sämtliche „Außenaufnahmen“ auf Mond und Erde mittels Frontprojektion zu drehen. Auf dem Bild- und Filmmaterial der Apollo-Missionen sind die Spuren dieser Kino-Tricktechnik überall zu erkennen.
      Wie funktioniert die Frontprojektion?
      Kubrick hat die Technik nicht erfunden, sie aber zweifelsohne weiter perfektioniert. Bei der Frontprojektion werden Szenenbilder von vorn auf eine hinter der Kulisse stehende Leinwand projiziert. Zur Reife gelangte die Technik erst mit der Entwicklung einer hochreflektierenden Spezialleinwand durch die 3M-Company – dem „Scotchlite-Screen“. Das Leinwandmaterial wurde hierfür mit unzähligen Glaskügelchen (Durchmesser ca. 0,4 mm) beschichtet. Ein Projektor wirft das Hintergrundbild über einen halbdurchlässigen Spiegel (einen Strahlenteiler) auf die Leinwand, durch den hindurch die Kamera die zusammengesetzte Szene filmt. Die Kamera muss dabei exakt frontal auf den Scotchlite-Screen blicken. Dadurch sieht es so aus, als ob sich die Schauspieler tatsächlich in der Szene bewegten.
      ==================
      Hier viel mehr.
      http://mainstreamsmasher.blogspot.de/2012/04/wie-stanley-kubrick-die-apollo.html
      Gruß Skeptiker

      Reply
  9. 16

    ulysses freire da paz jr

    https://www.youtube.com/watch?v=2flpdqGfAsw
    1. Protokoll ,,Während heute alle Mächte wanken, wird unsere Macht stärker sein als jede andere, weil sie so lange unsichtbar bleiben wird, bis sie durch keine List mehr untergraben werden kann.
    Aus dem vorübergehenden Bösen, das wir jetzt anrichten müssen, wird das Gute einer unerschütterlichen Regierung hervorgehen, die den geregelten Lauf des nationalen Lebens, dessen Räderwerk durch den Liberalismus gestört wurde, wieder herstellen wird.
    Der Zweck heiligt die Mittel. Wenden wir bei unseren Plänen weniger Aufmerksamkeit dem Guten und Moralischen zu als dem Notwendigen und Nützlichen.
    Vor uns liegt ein Plan, in dem wie bei einem Kriegsplan die Linie eingezeichnet ist, die wir nicht verlassen dürfen, ohne Gefahr zu laufen, die Arbeit von Jahrhunderten zu zerstören.
    Um zu unserem Ziele zu gelangen, müssen wir die Niedertracht, die Unbeständigkeit, den Wankelmut der Masse und ihre Unfähigkeit verstehen, die Bedingungen ihres eigenen Daseins und ihrer eigenen Wohlfahrt zu erkennen und zu würdigen. Man muß einsehen, dass das Volk nicht urteilen kann und einmal nach rechts, einmal nach links horcht. Ein Blinder kann einen Blinden nicht leiten, ohne ihn nicht in den Abgrund zu führen. Daher können auch die aus dem Volke emporgestiegenen Angehörigen des Pöbels, mögen sie auch noch so begabt sein, mangels ihrer Verständnislosigkeit für die hohe Politik, die Menge nicht führen, ohne nicht die ganze Nation ins Verderben zu stürzen (…)
    Unsere Losung ist: Gewalt und Hinterlist. Nur die Gewalt allein siegt in der Politik, insbesondere dann, wenn sie in den für einen Staatsmann unentbehrlichen Talenten verborgen ist. Gewalt muß der Grundsatz sein, List und Heuchelei die Regel für die Regierungen, welche nicht gewillt sind, ihre Krone an die Vertreter irgend einer neuen Macht zu verlieren.
    Dieses Übel ist das einzige Mittel, zum Ziel, zum Guten, zu gelangen. Daher dürfen wir uns von Bestechung, Betrug und Verrat nicht abhalten lassen, sobald dies für unser Ziel dienlich sein kann. In der Politik muß man fremdes Eigentum, ohne zu zaudern, nehmen, wenn man durch dieses Mittel Unterwerfung und Macht erlangen kann. Unser Staat, der den Weg friedlicher Eroberung geht, wird sich veranlaßt sehen, die Schrecken des Krieges durch die weniger auffallenden, aber viel wirksameren Hinrichtungen zu ersetzen, die zur Aufrechterhaltung des Terrors, als Mittel zur Erzielung blinden Gehorsams notwendig sind. Gerechte, aber unbeugsame Strenge ist das wichtigste Machtmittel eines Staates.
    (…) 7. Protokoll > Bei jedem Widerstande gegen uns müssen wir imstande sein, den Krieg erklären zu lassen und zwar durch den Nachbarn des Staates, der uns entgegenzutreten wagte; sollte sich aber die Nachbarstaaten unterfangen, sich gegen uns zu vereinigen, dann müssen wir einen allgemeinen Krieg entfesseln.
    Um unser System der Bezwingung der nichtjüdischen Regierungen in Europa in einem Satz zusammenzufassen: wir werden einer derselben unsere Macht durch Attentate, d.h. durch den Terror vor Augen führen, und wenn sich alle gegen uns erheben sollten, so werden wir ihnen mit amerikanischen, chinesischen oder japanischen Geschützen antworten..”
    Paraguay 1865 – Deutschland 1918 + 1945 – Irak 2006 – Libyen 2011 wurden in der gleichen Art und Weise massakriert und geplündert
    http://gutezitate.com/zitat/103133 Der Käfer. BMW, die deutsche Werte, Musik, Philosophie, Literatur, und Lebensweise usw … beweisen es. Deutschland hat niemals Afrika geplündert, und andere Völker massakriert.
    Kein Deutscher hat es jemals gedacht oder gesagt: ,,Wir sind Eindringlinge. Wir sind Zerstörer. Wir sind Umstürzler. Wir haben eure natürliche Welt in Besitz genommen, eure Ideale, euer Schicksal und haben Schindluder damit getrieben.” Rabbiner Dr. Marcus Ravage
    Tatsachen http://www.whale.to/c/frankfurt_school1.html statt Propaganda sind unwiderruflich. http://www.hellstormdocumentary.com/
    Im 2 Jahrhundert nach Cristi hat kaiser Trajan den Grundsatz verkündet:,,es ist besser, daß viele schuldige Personen der Bestrafung entgehen, als daß eine Unschuldige Person zu Unrecht verurteilt wird. Die Kommunisten haben diesen Grundsatz in sein Gegenteil verkehrt. Sie sagen, es ist besser, daß tausend Unschuldige verurteil werden, als daß ein Schuldiger entkommt.
    Frankreich hatte bei Kriegsende eine wahrscheinlich nie eine wiederkehrende Gelegenheit, die Führung Europas zu übernehmen, nicht als Eroberer, sondern durch Taten im Sinne der großen Grundsätze der französischen Revolution. Aber statt Europa im Zeichen von Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit zu einen, hat Frankreich nur das niedrige Verlangen gehabt, den Starken zu beschwichtigen, die Besiegten zu tyranisieren und die Reichen anzubetteln.
    Das Abstoßende in der Französiche Revolution sind nicht die Tumulte, sondern die Absicht, die ihnen zugrunde liegt. Hinter all dem Feuer und Rauch erkennen wir den Beweiß einer berechnenden Organisation. Die Drahtzieher bleiben gefliessentlich verborgen aber über ihre Anwesenheit von Anfang an kann nicht der geringste Zweifel bestehen.
    In ihre Behandlung der Deutschen haben die Alliierten das Prinzip der Kommunisten statt das der zivilisierten westlichen Welt angenommen.
    Nur eins ist gewiß: die angebliche barbarische Ausrottung der Juden durch Hitler wurde übertroffen durch die Ausrottung der Deutschen von der Hand der ,, demokratischen friedlebenden“ Mächte der Verinigten Nationen
    Die politischen und militärischen Kosequenzen der Rache können sich als verhängnisvoll für die westliche Welt erweisen, Europa läßt sich militärisch nicht verteidigen und ,,für Demokratie reif machen“, ehe Deutschland nicht als gleichberechigter Partner in die Gemeinschaft der freien Nationnen aufgenomen wird.
    Die eingentliche Ziele, die im letzten Krieg verfolgt wurden, waren die Expansion der Sowjetreiches und die Gründung eines zionistischen Staat in Arabien.
    Wenn man auf die rauchigen dreißigen und qualmigen vierziger Jahren zurückschaut, dann ist das Abstoßende daran nicht der Rauch, sondern der Plan. Dieser geht dahin Freiheit und Recht und die Wurzel aus denen beides entspringt: das Christentum in alle Länder zu zerstören
    „Die Verfälschung der Geschichte ist die größte Sünde, die gegen die ganze Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann.“ Hebbel
    Die Aufgabe der Historiographie ist es zu klären, wie Viele in Stalins Lagern getötet wurden. Kein Ergebnis änderte etwas am Entsetzen.
    Die Welt ist dermaßen pervertiert, unmoralisch und dekadent nicht wegen dem Nazis https://www.youtube.com/watch?v=Wq65b7E3zoM
    Das Kommunistische Manifest http://www.rense.com/general32/americ.htm
    Am 10 Januar 1963 werden die 45 Ziele des Kommunistischen Manifest im Kongress der Vereinigten Staaten durch Albert Sydnei Herlong Jr. Von Florida aufgerufen und werden daher im Bericht des Kongress jenes Tages aufgezählt. Folgend wird diese Liste aufgeführt, deren Studium heute wichtig ist als eine Hilfe, zu entscheiden, ob wir in einer „Demokratie“, einer „Republick“ oder unter dem „Kommunismus“ leben, welcher natürlich, die Kontrolle der Massen für die jüdischen interessen darsetellt.
    1. U.S. Akzeptanz der Koexistenz als einzige Alternative zu einem Atomkrieg
    2. Die Bereitschaft der US zu kapitulieren als Präferenz zu einer Teilnahme an einem nuklearer Krieg
    3. Entwicklung der Ilusion, dass völlige Entwaffung durch die Vereinigten Staaten eine Demonstration moralischer Stärke bedeutet.
    4. Lasse freien Handel zwischen allen Nationen zu, unbeachtet ihrer kommunistischen Verbindungen oder dessen, ob diese Waffen für Krieg benutzt werden sollen oder nicht.
    5. Auswendung von langfristigen Darlehen an Russland und sowietische Sattelitenstaaten.
    6. Amerikanische Hilfeleistungen an alle Nationen, unabhängig davon ob sie kommunistisch regiert werden.
    7. Anerkennung des Roten China. Zulassung des Roten Chinas zur UN
    8. Die Schaffung von Obst- und Westdeutschland als separate Staaten trotz des Versprechens von Chruschtschow in 1955, die Deutsche Frage durch freie Wahlen unter Aufsicht der UN zu lösen.
    9. Verlängerung der Konferenzen, atomare Tests zu bannen, da die Vereinigten Staaten eingewilligt haben, diese Testes zu suspendieren, solange die Verhandlungen im Gange sind.
    10. Erlaubnis für alle sowietishen Sattelitenstaaten, individuelle Repräsentation in der UNO zu erhalten.
    11. Promotion der UNO als die einzige Hoffnung für die Menschheit. Wenn ihre Charta neu geschrieben wird, soll sie als eine Eine-Welt-Regierung mit unabhängigen bewaffeneten Streitkräften aufgesetzt werden.
    12. Widerstehe jeglichen Versuch, die Kommunistische Partei zu verbieten
    13. Alle Loyalitätsschwüre sollen abgebaut werden.
    14. Russland soll weiterhin Zugang zum U.S. Patent Office gegeben werden.
    15. Nehme eine oder beide politische Parteien der Vereinigten Staaten gefangen.
    16. Gebrauche die technischen Entscheidungen der Gerichte dazu amerikanische Institutionen zu schächen durch die Behauptung, dass ihre Aktivitäten zivile Rechte verletzen.
    17. Kontrolle der Schulen muss erreicht werden. Sie sollen als Transmissionsgürtel für Sozialismus und gegenwärtige kommunistische Propaganda verwendet werden. Schwächt das Curriculum. Es soll Kontrolle über die Verbände der Lehrer erreicht werden. Die Richtinien der Parteien sollen in Textbüchern abgedrückt werden.
    18. Erlangt Kontrolle über alle studentischen Zeitungen.
    19. Gebraucht Stundentenrevolten, um öffentlichen Protest gegen die Programme und Organisationen anzuheizen, welche unter kommunistischer Attacke stehen.
    20. Infiltriert die Presse. Erreicht die Kontrolle von Buchaufsichtsprogrammen, editorichem Journalismus und gesetzerlassenden Positionen.
    21. Erlangt die Kontrolle von Schlüsselpositionen im Radio, Fernsehen und in der Filmindustrie.
    22. Schreitet fort, die Amerikanische Kultur zu diskreditieren, indem ihr alle Formen künstlerischen Ausdrucks degradiert. Einer amerikanischen kommunistischen Zelle wurde befohlen, alle guten Skulpturen von Parks und Gebäuden zu eliminieren, um sie mit formlosen, seltsamen und bedeutungslosen Formen zu ersetzen.
    23. Kontrolliert Kunstkritiker und Direktoren der Kunstmuseen. „ Unser Plan ist es, hässliche, abstoßende und bedeutungslose Kunst zu fördern.
    24. Eliminiert alle Gesetze, welche Obszönität kontrolieren, indem ihr sie als, „Zenzur“ bezeichnet und dass sie eine Verletzung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und freie Presse darstellen.
    25. Brecht die kulturellen Standards der Moral, indem ihr Pornographie und Obszönität in Büchern fördert, sowie in Magazin, Filmen, Radio und Fernsehen.
    26. Präsentiert die Homosexualität, die Entartung und Promiskuität als „normal, natürlich und gesund“.
    27. Infriltriert die Kirchen und ersetzt die Religionen mit einer sozialen Religion. Diskreditiert die Bibel und unterstreicht den Wert von intellektueller Reife, welche keine „religiöse Krücke“ braucht.
    28. Eliminiert das Gebet oder jegliche Art von religiösen Ausdruck in den Schulen mit dem Grund, dass es das Prinzip der „Trennung von Kirche und Staat“ verletze.
    29. Diskreditiert die amerikanische Konstitution, indem ihr sie als inadäquat und altmodisch bezeichnet, nicht im Schnitt mit den modernen Bedürfnissen, und eine Behinderung der Zusammenarbeit zwischen Nationen auf weltweiter Basis.
    30. Diskreditiert die amerikanischen Gründungsväter. Präsentiert sie als egoistische Aristokraten, welche sich nicht um den „ gemeinen Mann“ sorgt.
    31. Setzt alle Formen amerikanischer Kultur herab und entmutigt das Lehren der amerikanischen Geschichte mit dem Grund, dass es nur ein kleinerer Teil des „Big Picture ( des Grossen Bildes)“ sei. Legt mehr Bedeutung auf dei russische Geschichte, seitdem die Kommunisten die Regierung auf die russische Geschichte, seitdem die Kommunisten die Regierung übernahmen.
    32. Unterstützt alle sozialistischen Bewegungen, um zentralisierte Kontrolle über alle Teile der Kultur, Erziehung, Sozialagenturen, Wohlfahrtsprogramme, Irrenastalten, usw. zu erreichen. Hier ist es auch festzustellen, wer während dieser Zeit es tatsächlich gefördert hat, da an die Macht war
    33. Eliminiert alle Gesetze und Prozeduren, welche störend auf die Operation des Kommunistischen Apparats engreifen.
    34. Eliminiert das Komitee für unamerikanische Aktivitäten.
    35. Diskreditiert den FBI und löst ihn auf.
    36. Infiltriert und erlangt Kontrolle über mehr Gewerkschaften.
    37. Infriltriert und erlangt Kontrolle über das Big Business.
    38. Transferiert einen Teil der Macht zur Verhaftung von der Polizei an soziale Agenturen. Behandelt alle Verhaltensstörungen als psychische Störungen, welche kein Psychiater verstehen (oder behandeln) kann.
    39. Kominiert den psychiatrischen Beruf und benutzt die Rechtsvorschriften zur psychischen Gesundheit als Mittel, um einschränkende Kontrolle über jene zu erlangen, welche sich den kommunistischen Zielen entgegenstellen.
    40. Diskreditiert die Familie als Institution. Fördert die sexuelle Freizügigkeit und leichte Scheidung.
    41. Betont die Notwendigkeit, Kinder abseits von negativen Einflussen der Eltern aufzuziehen. Schiebt es auf einen unterdrückenden Einfluss der Eltern, wenn Vorurteile, mentale Blocks und geistige Zurückgebliebenheit vorkommen.
    42. Schaft den Eindruck, dass Gewalt und Revolten einen legitimen Aspekt der amerikanischen Tradition darstellten; dass Studenten und spezielle Interessengruppen aufstehen sollten, um ihre vereinte Kraft zu nutzen, um ökonomische, politische un soziale Probleme zu lösen.
    43. Stürzt alle kolonialen Regierungen, bevor ihre native Bevölkerung zur Selbtsregierung fähig ist.
    44. Internationalisiert den Panama Kanal.
    45. Erklärt die Connally Reservation für ungültig, sodass die Vereinigten Staaten den Weltgerichtshof nicht davon abhalten können, die Gerichtssprechung über inländische Probleme zu erreichen. Gebt dem Weltgerichtshof Rechtsprechung über Nationen sowie über individuelle Personen.
    ,,Herrgott, gib uns die Kraft, daß wir uns die Freiheit erhalten, unserem Volk, unseren Kindern und unseren Kindeskindern, nicht nur uns Deutschen, sondern auch den anderen Völkern Europas. Denn es ist nicht ein Krieg, den wir alle dieses Mal führen nur für unser deutsches Volk allein, es ist ein Krieg für ganz Europa und damit wirklich für die ganze Menschheit.” Adolf Hitler
    Inzwischen rollt der Stille Revolution vorwärts. …. https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/tag/deutschenhasser/

    Reply
  10. 15

    arkor

    und hier sieht man wieder die dreiste Manipulation:
    minderjährige Flüchtlinge dürfen nicht abgeschoben werden? Stimmt nicht. Erstens ist das Alter meist nicht bewiesen und zweitens sind es ILLEGALE UND KEINE FLÜCHTLINGE auch hier in Australien:
    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/abschiebungen-recht-moral-31327908

    Reply
  11. 14

    arkor

    da höngt ein Kommentar in der Scheife fest:
    Wer meldet hier was? Woher kommen die Zahlen? Wo sind sie registriert? Wer hat sie vermisst? Wir kommen überhaupt Flüchtlingskinder unbegleitet nach Europa. Gar nicht. Es ist ein Schwindel, den die Völkermörder inszenieren um eine Abschiebung zu verhindern. Sie müssen trotzdem abgeschoben werden, schon aus dem Grund, weil sie in die Obhut ihrer Familie zurück müssen. Auch besteht kein Recht auf ein Asylverfahren. Also ein OFFENKUNDIGEER BELGE ZUM VÖLKERMORD AM DEUTSCHEN VOLK und den europäischen Völkern.
    Was früher nur ein Indiz zum Völkermord war, wird heute zum Beweis:
    Trotzdem nehmen wir die Angaben des BKA zu den vermissten Flüchtlingskindern als BARE MÜNZE- SO RÜCKT DIE BUNDESREGIERUNG ALS TATVERDÄCHTIGER mindestens der BEWIESENEN BEIHILFE- ICH BETONE BEWIESEN- IN DEN FOKUS. Und dann sind wir bei weitergehenden Zusammenhängen.
    Es ist der Fluch für die BRD, egal was sie macht, sie kann keinen Rechtstatus herstellen:
    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/5000-vermisste-fluechtlingskinder-anfang-jahres-31326682
    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/fluechtlingskrise-40-prozent-migranten-aussicht-schutz-eu-31334450

    Reply
    1. 13.1

      M. Quenelle

      So sieht kein Däne aus, sondern eine venezianische Viper, und /Gruß!

      Reply
      1. 13.1.1

        goetzvonberlichingen

        So sieht wahrhaft kein echter Däne aus. Eher ein Krypto! So hat er sich auch in der EU und .. als NA-TOD-General verhalten!

        Reply
        1. 13.1.1.1

          M. Quenelle

          Ja, hefte den Draghi (nomen est omen) daneben, und Du weißt, wie diese obskuren Weltverbrecher aussehen, und /Gruß!

  12. 12

    arkor

    So schlimm die Situation ist, so groß die Chance, die für uns daraus erwächst.
    Der nun OFFENKUNDIGE VÖLKERMORD am deutschen Volk und die daraus resultierende Klage des deutschen Volkes, gibt uns die Basis der Möglichkeit der Herstellung zukünftiger Souvärnität.
    Was früher kaum zu beweisen war, sondern nur als Indizien zu benennen , eben DIESE BESTREBUNG DES VÖLKERMORDS AM DEUTSCHEN VOLK, ist heute OFFENKUNDIGKEIT und EBEN BEWIESEN und zwar nach der eigenen Beschreibung der BRD im Falle Tibet.
    Was heisst das?
    Was früher LEDIGLICH EIN INDIZ WAR wird HEUTE NACHTRÄGLICH ZUM BEWEIS des Völkermord!
    Wie z. B. die frühere illegale Migration ob als sogenannte Gastarbeiter (Nichteuropäer) oder aber illegales Asyl (NIchteuropäer) , welche nicht mehr zurückgeführt wurde.
    Jeder Form der Politik, die den Deutschen schlechter stellte, oder gegen die deutschen Familien, das Land, das Volk gerichtet war.
    Eine Legitimation zu letzteren gab es sowieso zu keiner Zeit, was der besonderen Stellung Deutschlands und dem Schutz des Völkerrechts zu verdanken ist. WIRKLICH DUMM FÜR DIE ABGEORDNETEN DER BRD.
    ALLES was sie machen, WIRD ZU UNSERER WAFFE! Und diese Waffe wird verstärkt und gegen sie selbst gerichtet. SIE KÖNNEN NICHTS MACHEN, was UNS NICHT STÄRKT, wenn wir es denn richtig und konzentriert angehen.
    Nur müssen wir dabei aus dem REAKTIONSVERHALTEN HERAUS, denn in diesere HALTUNG MACHEN WIR IMMER DAS GEWÜNSCHTE!
    Wir müssen und wir können, da wir es sind AUS DER HALTUNG DER LEGITIMEN RECHTETRÄGER agieren. Es ist weder einfach, noch ein leichter Weg, aber das wird uns nicht stören, denn dies zu bestehen, haben uns unsere Ahnen gezeigt, dass wir dies in uns tragen. Aber unsere Ahnen haben uns auch gezeigt, wie LEICHT DAS DEUTSCHE VOLK SICH SPALTEN LÄSST. Und das muss verhindert werden. Wir brauchen ein EINIGES DEUTSCHES VOLK und diese EINUNG SCHAFFEN WIR DURCH DAS RECHT, welches NUR UNS OBLIEGT.
    Danke an unsere Ahnen für Eure hervorragende Vorarbeit.

    Reply
    1. 12.1

      Quelle

      Wir gehen noch ein Stück zurück, bezüglich unserer Ahnen.
      Unsere Vorfahren waren die Kelten. Sie vertrieben oder assimilierten die hier ansä€ssige neolitische
      Bewohner und vermischten sich spä€ter mit den Römer. ( Gallo-Römer) Nach der Völkerwanderung
      wurden sie von den Moselfranken unterworfen und gingen spä€ter in deren Kultur auf.. Aus diesem
      Grund wollen wir uns eingehend mit dem geheimnisvollen Volk der Kelten befassen.
      Woher die Kelten der vorhistorischen Hallstattzeit urspr‚nglich kamen, ist bis heute nicht schl‚ssig
      gekl€rt. Wahrscheinlich entstanden sie durch kulturelle Evolution aus St€mmen der Urnenfelderzeit (1200
      bis 750 v.Chr.; der Name ist abgeleitet aus der Bestattungsart ihrer verbrannten Toten (siehe Teil 1 „Von
      der Fr‚hzeit bis zur Eisenzeit“). Im 8. Jh. v.Chr. bevlkerten sie zun€chst die Gebiete am Oberrhein und
      der oberen Donau.
      Die Kelten zä€hlten zu den grö߁…ten und einflussreichsten Völker der europä€ischen Frü‚hgeschichte.
      https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=Z1JEDUKYU8c

      Reply
      1. 12.1.1

        Gernotina

        Lotte Ingrisch über das Jenseits
        https://www.youtube.com/watch?v=K8h2CamJ-Ds
        Elisabeth Kübler-Ross über Nahtoderfahrungen (1981)
        https://www.youtube.com/watch?v=C_KHpHlsAM4

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Quelle

          @Gernotina, kenne beide Damen in Form ihrer spannenden Bücher.
          L.Ingrisch schreibt u.a.im Interview mit Mauthe :
          Mein Mann mit dem grünen Herzen ließ fragen, wie es um die Zukunft der Erde bestellt sei ?
          “Betrachte Zukunft und Vergangenheit zusammengefallen im Jetzt.In jeder Sekunde sind sämtliche
          Zeitelemente enthalten.”
          Eine neue Wahrnehmung, die schon in euch aufsteigt, wird das erkennen
          Liebe Grüße !

        2. Gernotina

          @ Quelle
          Ja, von beiden Frauen kann man lernen, von Rauni Kilde auch.
          Die Kelten sind ein hochspannendes Thema, muss man Zeit investieren. Sie haben mich schon als Kind fasziniert, wir haben ihre Fliehburgen im Wald im Hessischen. Für Dich, Keltenschanzen !
          http://www.magazin2000plus.de/images/leseproben/geschichte-mythologie/Keltenschanzen.pdf
          Lieben Gruß zurück !
          Gernotina

  13. 9

    Hans Dieter C

    ………………..Gaddafi stand spätestens seit jenem Tag auf der Abschussliste, als er die Ölquellen verstaatlichte…………………….
    …………………Colonel Gadaffi…………….
    Als Regierungschef, so war bei dem Vortrag zu hören, damals, hatte er, Herr Gaddafi, Kenntnis der möglichen Folgen bei einer Verstaatlichung seiner Energie/Wasserquellen.
    Meine Herren, wenn sie sich auf das Schachbrett der Weltpolitik begeben, so damals, dann sollten sie entweder stärker als andere sein, oder starke Verbündete haben.
    Außerdem, versteht es sich von selbst, auch als Regierungschef !, seine guten Kämpf…ER um sich zu haben, und selbst bewaffnet zu sein, so daß man am Ende, selbst kämpfen kann, auf keinen Fall in feindliche Hände gerät.
    Sie wissen, lieber sterben, als vom Feind gefoltert zu werden auf bestialischste Art und Weise.
    Das, meine Herren, ist aber das kleine …ein mal eins, auf dem Schachbrett der sogenannten Weltpolitik, so noch von dem Vortrag in Erinnerung.
    Und, ebenso ist es auch bei uns, wenn es zu einer Veränderung kommt.
    Glauben sie nicht, das alles von Nichts kommt.
    Es hat alles seinen Aufbau.
    Denken sie zuerst ans Geistige, alles andere folgt.
    So, noch die Erinnerung zu obigem Thema, bei jenem denkwürdigen Vortrag.
    Fast hätte man ,,,diese… Erinnerung dazugebracht, aber man ließ es dann doch.
    https://youtu.be/E_kvd_6zx8c

    Reply
  14. 8

    Cato

    Ist the oil, stupid!

    Reply
  15. 7

    goetzvonberlichingen

    22 Gründe warum Gaddafi liquidiert werden musste..
    (Quelle Morbus ignorantia/Dank an den Ubasser und .. Die Rote Pille )
    Bei der Machtergreifung durch Gadaffi war Libyen das ärmste Land der Welt. 2011 war es das reichste Land Afrikas, sie wurde als “Afrikas Schweiz” betitelt und ist reicher als etwa Portugal oder Polen. Der Reichtum des Landes kam allen Bürgern zugute, der Prozentsatz an Armen war sehr gering. Löhne und Gehälter waren auf erstaunlich hohem Niveau, es gab weder Ausbeutung noch Lohndrückerei.
    Der Sozial- und Wohlfahrtsstaat Libyen war einzigartig und beispielgebend in der gesamten Welt! Jetzt, da die NATO und die von den USA unterstützten “Befreier” Libyen übernommen haben, ist es damit nun vorbei!:
    – Es gab keine Elektrizitätsrechnungen in Libyen – Elektrizität war kostenlos für alle. Lebensmittel waren stark bezuschußt; ein Laib Brot kostete weniger als 1 Cent, -Benzin kostete etwa 10 Cent pro Liter.
    -Haus und Wohnung waren in Libyen ein Menschenrecht. Gaddafi schwor, daß seine eigenen Eltern kein Haus bekommen sollten, bevor nicht der letzte Libyer eines habe. Gaddafi selbst lebte mit seiner Familie in einem Zelt!
    -Alle Frischvermählten in Libyen erhielten 50.000 US-Dollar. Dieses Geld sollte den Menschen ermöglichen ihre erste Wohnung zu kaufen. Die Regierung wollte so zum Start einer Familie beitragen.
    -Der libysche Staat zahlte 5.000 $ für jedes Neugeborene Kind.
    -Bildung und medizinische Behandlungen waren frei in Libyen. Bevor Gaddafi an die Macht kam konnten nur 25 Prozent der Libyer lesen. Heute liegt die Zahl bei 83 Prozent.
    -Wollten Libyer in der Landwirtschaft Karriere machen, erhielten sie Ackerland, eine Bauernhaus, Geräte, Saatgut und Vieh als Schnellstart für ihre Farmen und das alles kostenlos.
    -Schulen und Universitäten waren gratis.
    -Wer wollte, konnte auf Staatskosten im Ausland Schulen besuchen oder studieren. Die Stipendien betrugen 2300 Dollar pro Monat, plus ein Auto. Seit der Machtergreifung Gadaffis vor 40 jahren stieg der Anteil der Lese- und Schreibkundigen von 23% auf 83%. 25% der Libyer besitzen einen Universitätsabschluss.
    -Wenn ein Libyer ein Auto kaufte, subventionierte der Staat 50 Prozent des Preises.
    -Wenn ein Libyer nach dem Studium keine Arbeit bekam, zahlte der Staat das durchschnittliche Gehalt des Berufs in dem er eine Arbeit suchte, bis eine fachlich adäquate Beschäftigung gefunden wurde. Darüber hinaus bekamen Arbeitslose ein Durchschnittsgehalt ihres Metiers als Arbeitslosengeld.
    -Libyen hatte keine Auslandsschulden und ihre Reserven in Höhe von 150 Milliarden $ sind jetzt weltweit eingefroren und wohl für immer verloren.
    -In Libyen arbeiteten 1,5 Millionen Emigranten aus verschiedenen afrikanischen Staaten.
    -Altersversorgung, Arbeitslosenversorgung, Krankenversorgung, Hinterbliebenenversorgung waren in Libyen alle gratis. Ausgezeichnete Krankenhäuser und Arztbehandlung waren überall zugänglich, auch in den Wüstengebieten.
    -Alle Banken gehörten dem Staat. Die Notenbank war eine staatliche Einrichtung.
    -Es gab per Gesetz keine Zinsen für Kredite, die Banken in Libyen gehörten dem Staat und per Gesetz waren Kredite allen Bürgern mit 0% Zinsen zu gegeben. (Die erste Handlung der NATO-Insurgenten, als sie als “Übergangsregierung” posierten, war ein Dekret, das die staatliche Zentralbank auflöste und eine neue, in Privatbesitz befindliche Zentralbank begründete!)
    -Libyen verfügte an über 144 Tonnen Goldreserven!
    -Gaddafis Bemühung, einen Gold gedeckten afrikanischen Dinar zu begründen.
    -Der libysche Staat gab gigantische Summen an afrikanische Staaten, um sie aufzubauen. Zinslos selbstverständlich!
    -Zu Beginn der NATO-Luftangriffe waren 30.000 chinesische Ingenieure, Techniker, Arbeiter in riesigen Infrastrukturprojekten beschäftigt.
    -Gigantische Infrastrukturprojekte wurden auf Staatskosten realisiert, allerdings wurden keine Kredite – mit Halsabschneiderischen Zinsen – der Hochfinanz dafür genommen.
    -Darunter die gewaltige, epochemachende Trink-Wassergewinnung aus nahezu unerschöpflichen Vorkommen unterhalb der Sahara: 70 Milliarden $. Unter Gaddafi wurde das Mammut-Projekt seit den 1980er Jahren geplant, finanziert und realisiert. Das Projekt Great Man Made River war fast fertig! Das Wasser sollte die Wüste in Libyen und den angrenzenden Staaten zum Blühen bringen.
    -Ein Teil der libyschen Öleinnahmen flossen direkt als Staatsgehalt auf die Konten jedes Libyers.
    Welches Land in Afrika oder manch anderem Land auf der Welt.. konnte da mithalten?
    weiter :
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/07/16/22-grunde-warum-gaddafi-liquidiert-werden-musste/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    12 weitere Gründe, die zum Tode Gaddafis führten:
    Er wagte es sich gegen die VSA, Frankreich und viele andere Staaten zu wenden
    Er nannte die Dinge beim Namen. Auch die hässlichen Dinge des Westens..
    Er zahlte dem Juden (und Vasallen der VS-Regierung) Sarkozy den Wahlkampf.
    Er hatte den Philosophen Satans, den Maghreb-Hasser, Erz-Zionisten (und Freund Sarkozys!) Bernhard Henry Levy zum Feind
    Er hatte Israel zum Feind.Den Mossad, die israelische Regierung..
    Er wusste wie man mit seinem Land in der Vergangenheit umgegangen war.
    Er hatte ein Vorbild, Omar Muktar, dieser wurde von den italienischen Kolonialisten hingerichtet!
    Er hat mit seinem Mittelweg(zwischen den Systemen) Arbeit geschaffen.Das gruene Buch war ein Leitfaden
    Er hat den Analphabetismus fast gänzlich zurückgedrängt
    Er hat Frauen mehr Rechte als in manch anderem arabischen Land eingeräumt.
    Er war kein Diktator!Er war der Repräsentant Lybiens
    Er musste mit dem Obersten Staatsorgan, dem Allgemeinen Volkskongress mit etwa 2 700 Abgeordneten..zusammenarbeiten.
    +++++++++++++++++++++
    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2015/04/25/die-wahrheit-uber-gaddafi-was-die-medien-verschweigen/

    Reply
    1. 7.1

      arkor

      “das grüne Buch” von Gaddafis ist übrigens sehr intelligent in seinen Ausführungen. Das GaGaddddafis dabei sicher Anleihen im Nationalsozialismus nahm, liegt auf der Hand.
      Gaddafis wäre ein Führer für ganz Afrika gewesen, der Änderungen möglich gemacht hätte und hätten sich die Afrikaner hinter ihn gestellt und dann noch mit einer Zusammenarbeit mit einem Europa der Nationen…..gar nicht auszudenken.
      Aber das wäre ja gegen die Herrschenden gewesen.
      Gaddafi war ein wirklkch großer Mann. Hut ab und in absoluter Integrität seinem Volk gegenüber und das nicht zu Lasten anderer.

      Reply
        1. 7.1.1.1

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen
          Ob Deutschland oder eher die BRD GmbH ein Zoo im Zoo ist?
          Der Tierpark Hagenbeck (ehemals Hagenbecks Tierpark) ist ein Tierpark in Hamburg. Der im Stadtteil Stellingen gelegene Tierpark ist ebenso wie das 2007 daneben eröffnete Tropen-Aquarium Hagenbeck in Familienbesitz. Er geht auf die im Jahr 1863 von Carl Hagenbeck sen. begründete Carl Hagenbeck’s Handels-Menagerie am Spielbudenplatz im Stadtteil St. Pauli zurück, die 1874 von Carl Hagenbeck jun. zum Neuen Pferdemarkt verlegt wurde. Am 7. Mai 1907 eröffnete er den weltweit ersten Tierpark ohne Gitter am jetzigen Standort außerhalb der Stadt.[1] Er gehört mittlerweile zum Hamburger Bezirk Eimsbüttel und wird im Volksmund zumeist nur als Hagenbeck (zu Hagenbeck gehen) bezeichnet. Der Tierpark ist Gastgeber und Handlungsort der NDR-Fernsehserie Leopard, Seebär & Co.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Tierpark_Hagenbeck
          Da war ich bestimt 40 Jahre nicht mehr.
          https://www.youtube.com/watch?v=zLz0TqKaU0g
          Gruß Skeptiker

        2. goetzvonberlichingen

          @Skeptiker ich war also Kind 2x dort.. vor 5 Jahren auch.. wieder. Schöner Park..
          ..und wenn du zu den Elefanten gehst -kanns du neidisch werden wenn die “Wasser-lassen” 🙂
          …es rauscht dann wie ein Wasserfall ..
          Enne Besuch im Zoo is immer joot secht de Kölner..
          Also nix wie hin.
          Hagenbeck hat übrigens auch in New Dehli(Indien) einen Zoo eingerichtet! Mit weissen Tigern..Hab ich 1970 gesehen..
          Gruss Götz

        3. 7.1.1.2

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen
          Ach, irgendwie verschwinden meine Kommentare immer.
          Taucht bestimmt noch mal auf.
          Aber wenn das immer öfter passiert, vergeht ein die Freude, Kommentare zu schreiben.
          Gruß Skeptiker

        4. goetzvonberlichingen

          @Skepti…nicht aufgeben…:-)
          Der Krampf geht weiter..bis zur letzten Filzlaus,Holzbock, Totenuhr..

        5. Falke

          Skepti das Problem hatte ich auch vor paar Tagen. Nicht resignieren weiter machen vorwärts Kamerad am Ende steht der Sieg.
          \o Gruß Falke

        6. Johanna

          Der Ort in dem ich lebe, ca. 9000 EW, ist eingetragen als :
          Gemeindewerke Ortsname GmbH.
          G e m e i n d e w e r k e ?!

        7. Hermannsland

          Alle Gemeinden sind privatisiert!
          Such mal weiter, Du wirst dich wundern was alles ein Firma ist. 😉

    2. 7.2

      sitting bull

      Goetzvonberlichingen
      Arkor
      ich finde es hoch interessant wie positiv heute über den Oberst Muhammar al Gaddafi geredet wird und was für ein vorbildlicher verantwortungsvoller Staatschef er doch gewesen ist.
      Ich kann mich noch sehr gut an den Absturz der US – Passagiermaschine über Lockerbie Dez. 1988 und den Bombenanschlag in der Diskothek La Belle in Berlin 1986 erinnern.
      Da stand für alle klar fest, daß das Gaddafi angeordnet und durchführen lassen hat. In der BRD würde Gaddafi als der IRRE Verbrecher bezeichnet der nur Frauen als Leibwächter hat und im Beduinen-Zelt wohnt.
      Das er 2007 beim Besuch in Frankreich sein Beduinen-Zelt gegenüber vom Elysee-Palast aufschlug würde auch als Irre-Marotte gesehen.
      Grundsätzlich wurde Gaddafi immer als der große Terroristen Unterstützer gesehen.
      Auch 2011 als er gestürzt würde haben das viele als notwendig gesehen und waren hocherfreut. Auch Libyer mit denen ich damals gesprochen habe.
      Jetzt auf einmal war Gaddafi das Beste was Libyen passieren konnte. Was für eine versiffte Doppelmoral.
      Und in Syrien schaut die Welt genauso wieder zu. Um in einigen Jahren dann wieder zu jammern wie gut doch der Assad war.
      WAS FÜR EINE DRECKSWELT.

      Reply
      1. 7.2.1

        Gernotina

        WAS FÜR EINE DRECKSWELT !
        Jawoll ! Ein Haufen Dreck ! Weshalb sonst kommt eine “Sturmflut” ?
        “Jetzt auf einmal war Gaddafi das Beste was Libyen passieren konnte. Was für eine versiffte Doppelmoral”.
        *******
        Der Dämon ist Gaddafi nur in den MSM, ähnlich wie AH … auch Lockerbie wurde ihm, wie vieles andere, vermutlich untergeschoben … oder hat er es tatsächlich oder nachweislich zugegeben, gab es Beweise, dass er dafür verantwortlich war ? Hatte man etwa eine Erpressung kreiert, um ihn dann wieder in den “Verein der ehrenwerten Nationen” aufzunehmen ?
        Wie immer er sich angepasst haben mag an das Schachspiel, es hat ihm nichts genützt am Ende, zu sehr wollte er seine eigenen (inspirierten) Ideen verwirklichen, weil er einen ganz guten Durchblick hatte, wie es sein “Testament” zu bestätigen scheint.
        Auch er hatte von Anfang an viele Verräter in seinen Reihen, wie er es in seinem “Testament” preisgibt
        – dieses Problem scheint jeder zu haben, der es mit seinem Volk gut meint. Auch hatte er Menschen in seinem Land, die nie genug bekommen können, die nie zufrieden sind (vgl. Gaddafis Testament oben).
        http://cdn.thedailybeast.com/content/dailybeast/articles/2011/10/20/muammar-gaddafi-reportedly-captured-said-to-be-critically-wounded/jcr:content/body/inlineimage.img.800.jpg/43970777.cached.jpg
        RIP, Gaddafi, Du kommst nicht auf den Dreckhaufen der Geschichte !

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Falke

          So ziemlich jeder oder besser gesagt jeder der was gutes fürs Volk bewerkstelligt und gewissen machtbesessenen Drecksnasen nicht passt wird verteufelt und in den Dreck getreten. Auch Forscher und Entdecker gehören dazu.
          Ein Beispiel aus der Geschichte Galileo Galilei als er erkannte, daß die Erde rund ist und sich um die Sonne dreht war die Macht der Kirchenmänner bedroht den da war die Kirche ja nicht mehr Zentrum der Welt. Oh oh große Probleme für die damaligen Machthaber. Deshalb bekam er das Angebot Klappe halten widerrufen oder wir machen aus dir ne Bratwurst.
          Gruß Falke

        2. 7.2.1.2

          Falke

          https://www.youtube.com/watch?v=ORZJuFYqIyQ
          Unsere Völker werden weltweit ausgerottet. Die nahe Zukunft ist Bürgerkrieg in Europa und in der USA. Ich erzähle hier um meine Ansichten wie es zum dritten Weltkrieg kommen wird und wie die RDs dann intervenieren werden.
          Meine Seite zum Thema:
          http://www.imperialgermans.com/DE/day…

        3. Gernotina

          Ein Teil geht, aber der Rest bleibt und wird besser, da das elektromagnetische Feld des Planeten gereinigt wird. Wer nicht kompatibel ist dafür, kann dann hier nicht mehr existieren auf dem Planeten.
          Hammerzeug drauf (für die, die’s interessiert), auch gute “Tips” … man richte sich einfach nach der Resonanz dabei.
          http://cordisanima.blogspot.de/2009/02/gottfried-von-werdenberg-1994.html
          Hier ganz unten sind verschieden Links dazu
          http://de.scribd.com/doc/144919448/Die-Weltenwende#scribd

      2. 7.2.2

        goetzvonberlichingen

        Ja, leider läuft (und das ist die Frechheit der NWO des Westens) alles immer wieder nach dem gleichen VS-Masterplan ab.
        Gaddafi mag kein Heiliger gewesen sein aber so wie im”Westen” dargestellt auch nicht.

        Reply
    1. 6.1

      Claus Nordmann

      Aleppo vor der Einkesselung — Eine Analyse von Gernot Kramper, stern. de

      So gnadenlos vernichtet die russische Walze die Rebellen in Syrien
      Der Vormarsch der syrischen Armee bei Aleppo ist nicht aufzuhalten. Assads Truppen und seine russischen Verbündeten
      bereiten die Eroberung der Stadt vor. Das wäre nicht das Ende des Krieges – aber der Wendepunkt.
      Der Bevölkerung droht eine humanitäre Katastrophe.

      Dreieinhalb Monate ist es her, dass Russland in Syrien intervenierte. Vom Westen wurde der Versuch Putins, mit einer
      Handvoll Flugzeugen eine Wende zugunsten Assads herbeizuführen, scharf kritisiert – und auch belächelt. Zu unwahrscheinlich
      schien es, dass das russische Militär und der klamme russische Staat den Bürgerkrieg entscheiden könnten. Nun ist die
      Widerstandskraft der Rebellen in weiten Teilen des Landes gebrochen und Putin steht vor einem Wendepunkt des Krieges,
      seinem großen Triumph, der Wiedereroberung von Aleppo.
      Und das bei offiziellen russischen Verlusten von nur drei Mann. Wie konnte das geschehen?
      Übereilte erste Offensive
      Die ersten Wochen nach der russischen Intervention liefen nicht so wie gedacht für die Assad-Truppen und ihre russischen
      Unterstützer. Kaum waren die Russen im Land, setzten die Regierungstruppen an mehreren Stellen zu Offensiven an und
      erreichten dabei aber nur sehr bescheidene Geländegewinne. Und das, obwohl ihre russischen Verbündeten sie mit aller Kraft
      unterstützten. Videos zeigten damals energische Angriffe der russischen Kampfhubschrauber auch im dichten Abwehrfeuer.
      Aber am Ende nützte es nur wenig. Einige eroberte Dörfer gingen bei Gegenangriffen sogar wieder verloren. Entscheidend war
      aber, dass Assads Truppen reihenweise Panzer und Fahrzeuge durch die Lenkwaffen der Rebellen verloren. Die Aufständischen
      hatten verschiedene Panzerabwehrraketen im Einsatz – darunter auch alte Systeme sowjetischer Bauart – am tödlichsten war
      die TOW. Ein leistungsfähiges System aus den USA, welches die Rebellen auf verschlungenen Wegen und in großer Zahl erreichte.
      Nach dem enttäuschenden Verlauf wurde die erste Offensive aufgegeben.
      Abschneiden der Versorgungswege
      Heute sieht man, dass die Russen sich nicht entmutigen ließen, sondern sehr schnell aus ihren Fehlern lernten. Sie erkannten,
      dass die abgekämpften Truppen Assads nicht aus dem Stand heraus zu Offensiven fähig sind. In den den folgenden Wochen
      konzentrierte sich die russische Luftwaffe darauf, die Versorgungswege der Rebellen auf den wenigen Routen anzugreifen.
      Kaum ein Tag verging, an dem nicht neue Videos von detonierenden Lkw-Konvois veröffentlicht wurden. Parallel verbesserte
      man Ausbildung und Ausrüstung von Assads Kämpfern, die heute mit nagelneuen Uniformen und Body-Armor zum Angriff antreten.
      Vorhang aus Feuer
      Gleichzeitig entwickelten das russischen Militär ein Offensiv-Konzept, das man als Feuerwalze im Kleinformat bezeichnen kann.
      Die Offensivspitzen im Syrienkrieg richten sich jeweils nur auf einzelne Dörfer oder Städtchen – und nicht wie im Zweiten Weltkrieg
      auf Frontabschnitte von 100 Kilometern. Das Rezept ist aber gleich: Jeder Vormarsch wird mit massiver Feuerkraft vorbereitet und begleitet.
      Die weltweite Aufmerksamkeit konzentriert sich auf die Einsätze der Luftwaffe, das Rückgrat dieser Taktik ist aber die Artillerie – der
      ohnehin in der russischen Militärdoktrin weit mehr Bedeutung zukommt als im Westen. Russland hat die schiere Menge der eingesetzten
      Artillerie massiv erhöht und für eine frontnahe Stationierung der Batterien gesorgt. Kombiniert mit moderner Drohnenaufklärung wurde
      daraus eine tödliche Waffe, auch wenn die Waffen selbst häufig noch aus der Sowjet-Ära stammen.
      Teils sind sogar Haubitzen im Einsatz, die schon während des Zweiten Weltkrieges gebaut wurden.
      Vorgehen im Schutz von Feuerkraft
      In der Schlacht nördlich von Aleppo sollen die Assad-Truppen nach Angaben der Rebellen zur Vorbereitung eines Angriffes in einer
      Stunde mehr als 4000 Geschosse auf ein Dorf abgefeuert haben. Der eigentliche Vormarsch der Soldaten wird zusätzlich von einem
      Artillerievorhang abgeschirmt, damit das eigentliche Angriffsziel nicht von anderen Positionen der Verteidiger unterstützt werden kann.
      Auch ein geordneter Rückzug der bedrängten Verteidiger ist dann kaum möglich. Hinzu kommen die Angriffe aus der Luft. Um die
      Assad-Truppen bei ihrem Vormarsch nördlich von Aleppo zu unterstützen, haben die Russen nach eigenen Angaben 300 Angriffe am
      Tag geflogen. Nur um die Eroberung von zwei Städtchen zu ermöglichen. Als die Truppen die eingeschlossenen Assad-treuen Städte
      Nubl und Zahra erreichten, trennten sie zugleich die Lebensader der Rebellen in Aleppo in die Türkei.
      Ausschalten der TOW-Bedrohung
      Den Rebellen auf der anderen Seite mangelt es inzwischen an Waffen und Munition, vor allem die tödliche TOW kommt nur noch
      vereinzelt zum Einsatz. Ob sie keine neuen Waffen aus dem Ausland erhalten oder ob die russische Luftwaffe Lieferungen auf dem
      Transportweg zerstört, ist unklar. Sicher scheint aber, dass der Nachschub nicht mehr an der Front auftaucht.
      Und selbst dort, wo noch Abwehrraketen zum Einsatz kommen, hat das russische Militär Gegenmaßnahmen ergriffen. Die Angriffe
      der mit Assad verbündeten Hisbollah-Miliz nördlich von Aleppo werden von etwa zehn modernen T-90 Panzern unterstützt.
      Diese Panzer sind vor Anti-Tank-Raketen geschützt. Das Shtora-System wehrt Waffen wie die TOW wirksam ab.
      Gegen diese Panzer haben die Kräfte der Rebellen keinerlei Gegenwehr.
      Improvisierte Lösungen
      Während die Bundeswehr in Afghanistan Jahre brauchte, um weitreichende Sturmgewehre anzuschaffen, sind die Entscheidungswege
      in Moskau kürzer. Probleme mit alter Ausrüstung lösen die Russen mit abenteuerlichen Improvisationen. in den letzten Tagen wurden
      Bilder veröffentlicht, die Uralt-Panzer vom Typ-55 mit einem Anbau in Form eines Mülleimers auf der Kanzel zeigen. Militärexperten
      gehen davon aus, dass es sich bei dem Topf ebenfalls um ein System zur Abwehr von Raketen handelt.
      Der Eimer wurde einfach roh auf den Turm geschweißt.
      Aleppo vor dem Fall
      Diese Veränderungen im Vorgehen von Assad und seinen russischen Verbündeten führen zu einem bis jetzt unaufhaltsamen Vormarsch,
      der vor der Aleppo-Offensive von der breiten Öffentlichkeit kaum bemerkt wurde. Den Assad-Anhängern gelang es, alle befestigten
      Stützpunkte der Rebellen in den Turkmenen-Bergen einzunehmen, der koordinierte Widerstand in der Bergregion ist praktisch erloschen.
      Der Angriff auf die anliegende Provinz Idlib steht bevor.
      Ebenfalls unbeachtet blieb der Vormarsch auf die jahrelang vom IS eingeschlossene Luftwaffenbasis östlich von Aleppo.
      Kein Ausweg für Flüchtlinge
      Nun stehen Assads-Soldaten vor zwei Durchbrüchen. Östlich von Aleppo werden sie versuchen, die verbliebenen IS-Kämper in einem
      Kessel einzuschließen. Westlich von Aleppo werden sie die letzte Zufahrt zu dem von Rebellen gehalten Teil der Stadt kappen. Danach
      wäre der Fall der Stadt nur eine Frage der Zeit. Aleppo ist die zweitgrößte Stadt in Syrien, ihre Wiedereroberung hätte eine enorme
      Signalwirkung. Für die Zivilsten in der Stadt bahnt sich allerdings eine Katastrophe an. Wann der Angriff genau bevorsteht, lässt sich
      kaum vorhersehen. Aufhalten kann die Assad-Truppen derzeit allerdings niemand. Ihre Offensive scheint nicht zu ermatten,
      in den letzten Tagen haben sich Geschwindigkeit und Stoßkraft eher gesteigert.
      Derzeit sieht es so aus, als würden Assads Truppen zunächst die verbleibenden Rebellen, die in der Enklave nördlich von Aleppo
      gefangen sind, auf die türkische Grenze zutreiben. Dort ereignet sich derzeit eine humanitäre Katastrophe. Die Türkei, die die
      Aufständischen jahrelang unterstützte, verweigert den geschlagenen Milizen und den fliehenden Zivilsten derzeit den Grenzübergang.
      Die Menschen sind zwischen der vorrückenden Truppen Assads und der Grenze gefangen.

      Reply
      1. 6.1.2

        Claus Nordmann

        Russland baut superschweren Überschall-Frachtjet

        https://www.youtube.com/watch?v=8nh60op_Bmk

        Russische Flugzeugingenieure konzipieren ein superschweres Transportflugzeug. Die Maschine unter dem
        Projektnamen PAK TA soll in der Lage sein, Panzer und anderes schweres Kriegsgerät mit Überschallgeschwindigkeit
        zum Schlachtfeld zu transportieren. Das Konzept soll noch bis Jahresende vorliegen.
        Das neue Frachtflugzeug soll die Frachtmodelle IL-76 (Nutzlast 20 Tonnen) und AN-124 Ruslan (120 Tonnen)
        ablösen und mit einer Tragfähigkeit von 200 Tonnen den jetzigen westlichen Konkurrenzen deutlich überlegen sein:
        Die Nutzlast des US-Modells C-17 Boeing beträgt rund 77 Tonnen, die der Lockheed C-5 Galaxy rund 118 Tonnen.
        Laut Sergej Sergejew, Generaldirektor des Flugzeugbauers Iljuschin, soll der Mega-Frachter bereits 2024 abheben.
        Das neue Transportflugzeug soll bis zu 2000 Kilometer pro Stunde schnell sein und eine Reichweite von 7000 Kilometern
        ohne Nachbetankung haben.Nach inoffiziellen Angaben ist geplant, insgesamt 80 PAK TA-Maschinen zu bauen, die im
        Bedarf bis zu 400 Kampfpanzer samt Munition und Personal in maximal sieben Stunden an jeden Ort der Erde bringen könnten.

        Reply
  16. 5

    Skeptiker

    https://gerschneider.files.wordpress.com/2015/08/gadaffi.jpeg
    https://www.youtube.com/watch?v=EvCC6_MSJuw
    Das Fotomodell von Alice war ja mit einen der Söhne von Gaddafi befreundet, als Sie die Hetze gegen die Famlie beklagte, wurde Sie als Werbeträgerin gekündigt.
    Die meine ich.
    https://www.youtube.com/watch?v=dM7SuDT8-zw
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 5.1

      Gernotina

      Gaddafis Testament – Menschen wacht auf !
      Die Begleitmusik kann man abstellen, aber der Text ist gut, wenn es denn seine authentisch übersetzten Worte sind !
      https://www.youtube.com/watch?v=gOFY6GR3eVk

      Reply
  17. 4

    peter107

    Herr Gaddafi hat sein Land in Richtung nationalsozialistisch geführt. Er hat entsprechend seiner Aufgabe gesagt vor der UNO: “Die UNO ist gegen das Deutsche Reich gegründet worden.” Das ist weitaus schlimmer und auf youtube zu finden. Herr Gadaffi lebt.
    heminat.de

    Reply
  18. 3

    Sambi

    Brisante Informationen, die nun jeder wissen kann.
    Man wird darüber aber in unseren öffentlich-rechtlichen Medien kein Wort erfahren.

    Reply
  19. 2

    Kurzer

    “… Also, was ist eine Zentralbank?
    Eine Zentralbank ist eine Institution, die die Währung einer gesamten Nation herstellt. Basierend auf historischer Präzedenz gehen zur Ausübung des Zentralbankwesens zwei spezielle Befugnisse einher: Die Kontrolle über die Zinsraten und die Kontrolle über die Geldversorgung oder die Inflation.
    Die Zentralbank versorgt die Regierungen nicht einfach mit Geld, sondern sie leiht es ihnen gegen Zinsen. Durch die Erhöhung und Verminderung der Geldmenge reguliert die Zentralbank dann den Wert der ausgegebenen Währung. Es ist von entscheidender Bedeutung zu verstehen, dass die gesamte Struktur dieses Systems auf Dauer nur eins produzieren kann: Schulden!
    Es bedarf keines sonderlichen Scharfsinns, diesen Schwindel zu verstehen. Jeder einzelne durch die Zentralbank produzierte Dollar wird gegen Zinsen verliehen. Das heißt, dass jeder einzelne produzierte Dollar in Wirklichkeit der Dollar zuzüglich eines gewissen Prozentsatzes an Schulden basierend auf diesem Dollar ist. Und da die Zentralbank ein Monopol auf die Währungsproduktion eines gesamten Landes hat und sie jeden Dollar mit einer angehängten indirekten Zinsrate verleiht, stellt sich die Frage: Woher kommt das Geld, um die Schulden zu bezahlen?
    Es kann wieder nur von der Zentralbank kommen, was bedeutet, dass die Zentralbank ständig ihre Geldmenge erhöhen muss, um die erschaffene zu bezahlende Zinsschuld temporär abzudecken, was wiederum – da dieses neue Geld auch wieder mit Zinsen verliehen wird – noch mehr Schulden generiert.
    Das Endergebnis, sofern dieses System nicht scheitert, ist Sklaverei. Denn es ist für die Regierung und folglich die Bürger unmöglich, jemals aus den selbst erschaffenen Schulden herauszukommen.
    Jetzt ist die Kontrolle der Wirtschaft und der permanente Raub des Wohlstands nur eine Seite des Zauberwürfels, den die Bank in ihrer Hand hält. Das nächste Werkzeug für Profit und zur Kontrolle ist Krieg.
    Es ist wichtig zu verstehen, dass das lukrativste was den internationalen Bankern passieren kann Krieg ist. Denn der zwingt die Länder, sich noch mehr Geld gegen Zinsen von der Zentralbank zu leihen …”
    http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/
    Text

    Reply
    1. 2.1

      Kurzer

      “… Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister …”
      Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925. Er kann » … als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form gelten« laut einem offiziellen Info-Blatt der »Paneuropa Deutschland e. V.« balder.org/judea/Richard-Coudenhove-Kalergi-Praktischer-Idealismus-Wien-1925-DE.php
      https://cencio4.files.wordpress.com/2012/09/if-you-dont-come-to-democracy.jpg

      Reply
    1. 1.1

      Claus Nordmann

      Dr. Oberlercher ist ein vorbildlicher deutscher Denker –
      – er ist ein unabhängiger Denker-
      Die Begriffe entscheiden letztlich über Erfolg und Niederlage…

      Dr. Reinhold Oberlercher : ABC der politischen, ideologischen und sozialen Begriffe

      https://www.youtube.com/watch?v=3X7AT-sCQT8

      Reply
      1. 1.1.1

        Thulium

        Angriff auf Deutschland – Hintergründe der Masseneinwanderung
        Der Krieg hat begonnen. Nein, das ist nicht ganz richtig, der Krieg gegen Deutschland wurde niemals beendet
        http://schutzengel-orga.de/presse-news/angriff-auf-deutschland-hintergruende-der-masseneinwanderung/

        Reply
        1. 1.1.1.1
    2. 1.2

      goetzvonberlichingen

      Ab in den nächsten Krieg
      Die NATO steht vor einer erneuten Intervention in Libyen.
      Die Angriffe 2011 stürzten das Land ins Chaos
      3.2.2016
      Die NATO bereitet seit einigen Monaten ihre nächste Intervention vor. Ziel ist diesmal Libyen, dessen staatliche Einheit 2011 der militärischen Destabilisierung durch das westliche Bündnis und seine Partner auf der Arabischen Halbinsel zum Opfer fiel. Wie schon im Irak und in Syrien rechtfertigt die NATO nun die Notwendigkeit eines direkten militärischen Eingreifens in Libyen mit dem von ihr selbst angerichteten Schaden.
      Zwei Punkte scheinen bisher in der Allianz Konsens zu sein. Erstens: Keine Intervention ohne Aufforderung aus Libyen. Da dort keine durch Wahlen legitimierte und im ganzen Land respektierte Regierung existiert, die die vom Westen dringend gewünschte »Einladung« aussprechen könnte, soll zu diesem Zweck möglichst schnell eine »Regierung der nationalen Einheit« gebildet werden. US-Außenminister John Kerry hat dafür am Montag bei einem Treffen mit seinen Kollegen aus Italien und Katar einen konkreten Termin vorgegeben: Bis zum 8. Februar soll der ganze Vorgang definitiv abgeschlossen sein. Beteiligt war an der Begegnung auch der deutsche UN-Vermittler Martin Kobler, der bei der Erzwingung einer Einigung zwischen den libyschen Akteuren die Hauptrolle spielt.
      weiter auf:
      https://www.jungewelt.de/2016/02-03/012.php
      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Wiedermal die Kriegstreiber VSA(NATO), nun mit Italien , Katar und einem gewissen “UN-Vermittler” Kobler aus der BRD!
      Ebenso sollen Ägypten(!) und andere Länder der Emirate ins Boot geholt werden..
      ..und die BRD???
      Inoffiziell ist die Rede von 150 bis 200 Bundeswehr-Angehörigen welche nach Tunesien entsandt werden sollen um Libyier auszubilden..
      In Libyen existieren Dutzende Milizen, deren Angehörige mit Waffen umgehen können und das seit Jahren ständig tun. Es gibt einige zehntausend Libyer, die mehr Kampferfahrung haben als die meisten Bundeswehr-Soldaten. Was will man ihnen noch beibringen, außer vielleicht den Gebrauch von Waffen und Technologie? Also demnächst wiedermal Waffen aus der BRD?

      Reply
      1. 1.2.1

        Quelle

        https://www.youtube.com/watch?v=9S0Cg7aM6D0&feature=player_detailpage
        Alle Großen von Jenen vernichtet, mit samt ihrem Volk !!

        Reply
        1. 1.2.1.1

          Hermannsland

          Für unsere Musel-Freunde…
          werden hier zwar nicht so vertreten sein, aber evtl. weiß ja jemand wo er das anbringen kann.
          https://youtu.be/EAwrA1F0Bf8

        2. Quelle

          Kanadischer Professor fordert Arabisch als Schulsprache in Deutschland
          Der Präsident der privaten Kühne Logistics University in Hamburg, Thomas Strothotte, fordert die Einführung von Arabisch als Schulsprache in Deutschland.
          Von NEX –
          Feb 4, 2016

        3. Hermannsland

          “Deutschpflicht an Schulen: Zur Strafe den Schulhof fegen?”
          Der Hamburger CDU-Politiker Robert Heinemann sorgt mit einem Besen-Appell für Wirbel: “Schüler, die nicht Deutsch sprechen, sollen den Schulhof fegen.” Bundesweit findet ein strikter Deutschzwang auf dem Pausenhof indes kaum Anhänger – und türkische Verbände sind empört.
          http://www.spiegel.de/schulspiegel/deutschpflicht-an-schulen-zur-strafe-den-schulhof-fegen-a-397429.html

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen