lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Längst geplante Zensurpolitik in Deutschland auf EU-Ebene

Posted by Maria Lourdes - 03/03/2016

Aktuell steht die Meinungsfreiheit in Deutschland auf der Kippe. Auf Facebook zensieren schon regierungsnahe Medienunternehmen Beiträge, die nach Auffassung der Bundesregierung gegen die Meinungsfreiheit verstoßen.

Zensurpolitik

Was aktuell zu vielen Verstimmungen führt, wurde auf EU-Ebene schon längst geplant, wie ein WikiLeaks-Dokument aus dem Jahr 2014 uns zeigt.

Im Jahre 1999 sagte EU-Kommissar Jean Claude Juncker einst zur Bürokratie in Brüssel:

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter“.

Daran hat sich auf EU-Ebene im Jahre 2016 kaum etwas geändert…

Hier weiterlesen…

Linkverweise:

Großes Pfefferspray für den wirksamen Objektschutz oder gegen mehrere Angreifer

Video: Erschreckende Zusammenfassung die Sie so nicht sehen sollen!

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit

Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der SelbstliebeStress individuell bewältigen

Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität

Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

ZENSUR : Facebooks Krieg gegen die Redefreiheit – Facebook ist jetzt dazu übergegangen, Äußerungen zu löschen, die wohl jeder für rassistisch halten würde – zusammen mit solchen, die nur in der Einschätzung von jemandem bei Facebook “rassistisch” ist. Die finstere Realität  einer Gesellschaft, in der das Ausdrücken der Mehrheitsmeinung zu einem Verbrechen erklärt wird, ist bereits vielerorts in Europa sichtbar. Erstkürzlichstgab es Berichte über niederländische Bürger, die Hausbesuch von der Polizei erhielten und von dieser davor gewarnt wurden.. hier weiter 

verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Nach 23 Jahren lukrativer Zusammenarbeit war es plötzlich vorbei: Bis zum 16. Dezember tobte im Landgericht München ein Prozess. Jetzt ist der schmutzige, ruhmlose Schlussstrich gezogen. Knaur setzte Wisnewski vor die Tür, veröffentlicht das neue Jahrbuch, “verheimlicht vertuscht vergessen” nicht mehr, wirft alle seine Bücher aus dem Programm… hier neue Ausgabe für 2016

Verbrechen, die die Welt schockieren – Serienmord, Terroranschlag, Amoklauf: Auch im vergangenen Jahr gab es wieder spektakuläre Verbrechen, die uns erschaudern ließen… hier weiter

Es wird keine Lösung von Problemen innerhalb des derzeitigen Systems geben, weil “das System BRiD an sich überhaupt nicht hinterfragt wird. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, welche, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren… Da kommt was auf uns zu und alle schauen zu – oder einfach nur weg! Sei wachsam! hier weiter

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert…hier weiter

Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

CIA, FBI & Co. – Klaus Steiniger enthüllt die zahllosen unerklärten Kriege, Umstürze und Sabotageaktionen der US-Geheimdienste, die ihre unheimliche Macht auch gegen die eigene Bevölkerung entfalten. hier weiter

„Ich arbeite für die Rothschilds!“ Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket

Werkzeuge für Profis -Verbraucher können im Baumarkt schnell den Durchblick verlieren. Da kann es nicht schaden, einen Blick auf die Profis zu werfen. Die müssen schließlich wissen, worauf sie zu achten haben… hier weiter

Notebooks und PC’s – Notebook- und PC-Kauf leicht gemacht: Finden Sie das passende Notebook speziell für Ihre Bedürfnisse… hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

107 Antworten to “Längst geplante Zensurpolitik in Deutschland auf EU-Ebene”

  1. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  2. josef larcher said

    ausgerechnet der illegale versoffene straftäter und zuchthäusler juncker hat eine grosse fresse. der gehört seit jahren an die wand

    • arkor said

      Die Demokratie ist nicht etwa in Gefahr durch das illegale kriminelle Handeln der kriminelle und illegitim Regierenden, sagen diese Kriminellen,

      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/06/bestaetigung-anweisung-brd-regierung-unbedingt-anhoeren/

      sondern vielmehr durch die Bürger, die nicht nur ihre berechtigten Interessen vertreten…

      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/farbbeutel-gegen-die-hauswand-schon-ist-die-demokratie-in-gefahr.html

      …..sonderen sogar verpflichtet sind diese Interessen zu vertreten……

      GG Art.20 Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus…

      weil es selbst das Besatzungimmanente Recht so vorschreibt……

      GG art. 20 Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

      und sowohl Legislative im Völkerrecht festgeschrieben sind, bis zur Herstellung der Souveränität, was die Beseitigung der BRD zwingend vorschreibt und die einzige Aufgabe des BRD-Regimes gewesen wäre, da das Grundgesetz völkerrechtlich-staatrechtlich ohne Bedeutung ist, da sich Rechte und Pflichten, wie es die HLKo vorschreibt aus dem Völkerrecht ergeben…

      GG Art. 25 Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes.

      Die BRD also zu keiner Zeit eine Legislative hatte und die Pflichten der BRD-Bediensteten, wie sie klar nachlesen können aus dem Völkerrecht ableiten und nicht etwa aus dem GG oder den ihnen aus dem deutschen Reich kopierten und dem GG angeschlossenen Gesetzbüchern, also sämtliche Anweisungen des Bundesregimes oder Gesetze schon immer ohne Rechtsgrundlage waren, da klar das Völkerrecht die Rechte des legitimen Rechteträgers, auch wenn momentan noch nicht handlungsfähig durch mittelbare Organe, so doch VOLL HANDLUNGSFÄHIGKEIT AUS DER UNMITTELBARKEIT-DERE ALLGEWALT

      • arabeske654 said

        • GvB said

          Taxie foaren kann isch mer nisch laisten 😦

          Asylanten werden mit TAXI gefahren, umsonst!

          ———–
          Nur mal am Rande bemerkt: Taxiunternehmen klagen, daß sie bis dato nur ein Minimum des ausstehenden Geldes bekamen – selbst schuld, sie hätten die Invasoren nicht zu transportieren brauchen – daß Kommunen und Städte es mit Zahlungen noch nie eilig hatten, lernen sie jetzt auch…..falls sie noch Geld bekommen …
          Behörden äußern sich nicht…….

          Die verantwortlichen Behörden schweigen. Sowohl das Innenministerium als auch die Bezirksregierung Arnsberg lehnen ein Interview ab. Die Bezirksregierung Düsseldorf sagt einen bereits zugesagten Interview-Termin wieder ab. Begründung:

          Wir haben uns Ihren Beitrag zum Thema „Fahrdienst für Flüchtlinge“ […] angesehen. Er hat uns nicht gefallen. Um weitere Beiträge dieser Art zu vermeiden, wollen wir an Ihrem Beitrag nicht mitwirken.
          Pressesprecher Bernhard Hamacher, Bezirksregierung Düsseldorf FAKT | 01.03.2016

          http://www.mdr.de/fakt/taxis-100.html
          —–
          So verzeichnen beispielsweise Taxiunternehmen(noch..) sowie Containerbauer, Wach-und Sicherheitsdienste eine rosige Auftragslage aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage.
          Nicht zu vergessen, die NGO’s wie Rotes kreuz , kathol. Cariatas, AWO(Arbeiter-Wohlfahrt).. und andere ..

          • Falke said

            Hallo Goetz ich hatte diesen Beitrag kurz gesehen, da ich gerade ins Zimmer kam, aber nicht zu Ende wegen aufkommenden Würfelhusten habe ich den Raum gleich wieder verlassen. Ich hätte auch wech zappen können aber die Schnappe lag zu weit wech. 😀

            Gruß Falke

      • pagan said

        Hehe, ich habe es ja prophezeit, dass diesen niederträchtigen Menschen nun ihr ganzes Karma zurückschlägt.

        http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/02/mit-drogen-erwischt-gruenen-abgeordneter-beck-tritt-zurueck/

        Diese Flachnase wird man wohl demnächst im Europaparlament erblicken und da hat diese linksversiffte Partei ja bereits einschlägige Erfahrungen. Als ihr Vorzeige Türke Özdemir damals nonchalant einen zinslosen Kredit über 40000 DM angenommen hatte(ein Schelm, wer hierbei an Bestechung denkt^^), hat man diese Flitzpiepe ebenso für ein paar Jahre im Europaparlament geparkt.

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        War mit meiner Frau gerade in unserer Nachbargemeinde in einem Supermerkt beim einkaufen und da sah ich auch den ehemaligen Bürgermeister, jetzt in Rente, beim einkaufen. Wie es wohl sein sollte, sind wir uns dann zwischen zwei Regalreihen direkt begegnet. Ich sprach ihn nun an, in etwa, ob er das jetzt auch mitbekommt, was jetzt so abgeht. Sie meinen wohl das mit den „Rechtsradikalen“ sagte er. Ich fragte ihn gleich, sehe ich so aus wie ein „Rechtsradikaler“ ? Ich fragte ihn dann nach UPIK, da ja zu seiner Zeit als Bürgermeister die Anmeldung der Gemeinde bei UPIK erfolgt ist. Er sagte, er weiß nicht was das ist. Also, das Gespräch war dann, nach Feststellung der Staatlichkeit der BRD, Grundgesetz, Rechsstaatlichkeit ect. von ihm und mit der Frage meinerseits nach der Staatsgründungsurkunde, nach dem immer noch währenden Besatzungsstatus durch die Alliierten und dem Hinweis, ob er das Buch kennt, „Die BRD – GmbH“ dann abgebrochen worden. So nach dem Motto, (von ihm) da ist jede weitere Diskussion zwecklos.

        Es gibt zwei Möglichkeiten, er weiß was läuft und stellt sich unwissend, oder er ist wirklich ein Unwissender verblendeter CSU Parteigenosse.

        • arabeske654 said

          Du kannst davon ausgehen, das er weiß was er getan hat. Er hat ja die Gebietskörperschaft seinerzeit firmiert. Ein ähnliches Gespräch hatt ich mit dem hier amtierenden Geschäftführer der Gemeinde auch schon. Er hat es aber vorgezogen reißaus zu nehmen. Feigheit vorm Feind! 😀

          • Falke said

            Genau so sieht es aus Arabeske. Immer die große Fresse diese Typen und sabbel, sabbel, sabbell und wenn es um knallharte Fakten und die Wahrheit geht nehmen die Pfeifen reiß aus.

            Gruß Falke

            • arabeske654 said

              Jeder wird als Mensch geboren aber nur wenige wissen diese Chance zu nutzen.

            • Falke said

              Ja leider ist es so sonst sehe die Welt anders aus.

            • goetzvonberlichingen said

              Jeder OB-Grüßaugust ist informiert.. JEDER Landrat sowieso!

        • Karl Heinz said

          Gutes Video zum Thema UPIK

          Gruß – Karl Heinz

        • arkor said

          lach, so wie ich Dich kenne, war diese Regalbegegnung nicht ganz so zufällig…

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAGT“:

            Hallo arkor, also, so in etwa hast Du damit völlig recht, als ich den Herrn Ex-Bürgermeister beim betreten des Supermarktes so in etwa gut 10 Meter entfernt, gesehen habe, war der spontane Gedanke schon da, ihn eventuell mal anzusprechen, wie gesagt es passierte dann einige Minuten später, fast zwangsläufig, aber ohne Absicht, genau zwischen zwei Regalreihen aufeinander zuzulaufen.
            Und Zufälle gibt es ja bekanntlich NICHT !

    • Falke said

      Ab Min .15:20 bist 17:55 es ist auch ratsam die anderen Teile an zu schauen. Gesehen bei Terraherz.

      Gruß Falke

      • Falke said

        Auch auf Min 30:15 bis 30:50 möchte ich extra hinweisen.

        Gruß Falke

        • X-RAY 2000 said

          @Falke: 100% – das ist ELEMENTAR ! -Leider begreifen die meisten „Deutschs ©“ das (noch) nicht… -Da wird um Kleinkram, sei es um die „falsche“ Religion, oder die „falsche“ Farbe (der vollgeschissenen) Unterhosen gestritten und immer so weiter…

          Das ist „kleinkariertes“ Denken und nur für die Volksfeinde, welche IMMER geschlossen auftreten, zumindest bei „Feindkontakt“, von Vorteil… Auch von den Feinden kann man lernen, immer schön beobachten und ins eigene Verteidigungskonzept integrieren… -So ungefähr…

          Grüße,

          x-ray

          • Falke said

            Hallo X-RAY richtig das ist ja das was mich nervt das die Leute nicht zusammen halten. Immer dann erst wenns dicke kommt. Zur Zeit reden sie ja kaum noch mit einander. Die Stelle wo der Redner laut brüllt wegen dem zusammenhalten das müsste den Schlafnasen jeden Tag mindestens drei mal um die Ohren fliegen und zwar gleich als erstes vor Schul – und Arbeitsbeginn und vor dem Mittag essen gleich noch mal und dann noch mal vor der Nachtruhe. Also drei mal täglich wie das bei Heilmitteln so üblich ist. 🙂

            Gruß Falke

  3. diridum said

    ob wir die aliirten høflich bitten sollten zu gehen?
    es erfordert dass wir, die deutschen, aus unserer døserei aufblicken und uns bewusst werden, den wunsch zur freiheit neu aneignen, und zur ausführung einer reetablierung unserer alten rechte dringen/schreiten.

    Bedrohlich ist das Volk für die Herrschenden, wenn es ohne Furcht ist. (Tacitus)

  4. arkor said

    Es gibt wohl kaum eine kurze Volksweisheit die besser das germanisch-arische Wesen beschreibt und seine Lebensauffassung, als da der kurze Satz, den noch heute fast jedes deutsche Kind von seinen Elternals Lebensweiheit zu hören bekommt:

    „Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Anderen zu.“

    In einem Satz zusammengefasst, wofür die den gottgerechten Religionen oder Philosophen ganze Bücher zur Erklärung brauchen und einen Satz, dem die satanistischen Religionen und Philosophien entgegenstehen und sich daran offenbaren.

    Leider haben wir Deutsche, diesen unseren Seelensatz fast völlig aus unserem Denken verbannt oder lassen ihn nur zu leicht durch irgendwelche fadenscheinigen Begründungen aushebeln, aber was das ALLERSCHIMMSTE IST, wir lassen zu, dass er auf UNSER VOLK, auf UNSERE VOLKSBRÜDER UND VOLKSCHWESTERN auf UNSER BLUT, keine Anwendung mehr findet, als heilige unverrückbare Vorgabe, als heiligen Schutz.

    Denn in der Konsequenz ist dieser Satz natürlich so nicht abgeschlossen, sondern bedeutet ebenso konsequent,
    …was Du nicht willst, dass man Dir tut, dass lass nie von Anderen
    gegenüber dir selbst zu
    dass lass nie gegenüber Deiner Familie zu
    dasss lass nie gegenüber deinen Schwestern und Brüdern im Volke zu….

    und er bedeutet, dass jeder, wirklich jedem, der eben genau diese Dinge beabsichtigt, mit einer absoluten Konsequenz zu begegnen ist, die diese bösen Dinge, welcher dieser tut auf ihn selbst zurückgeführt werden muss, was schon im entstehenden Kern einer Verhinderung gebietet, was heißt, Schädliches schon im Kern zu verhindern.
    Beispielsweise in Ideologien aus denen unserem Volk Schädliches, Verletzendendes, Tödliches, Ehrabscheidendes angedroht ist.
    Dies ist fundementaler Teil der Rechtsordnungen morderner Staaten, da es als unverzichtbarer Teil der obersten Pfllichten, des Schutzes des Volkes und seiner Werte, festgeschrieben werden muss.
    Genau dies ist ja das Interesse zur Gründung von Schutzgemeinschaften, Interessengemeinschaften, welche sämtliche Gemeinmachung, ob als Gemeinde oder Staat, darstellen.

    Nun haben wir aber die interessante Entwicklung einer faktisch sowohl den Rechten und Werten des deutschen Volkes und als auch der europäischer Völker entgegengesetzten Entwicklung und zwar offensichtlich werte- und rechtezerstörend direkt aus der eigenen Mitte heraus.
    Nun dies ist in der funktionierenden Gemeinschaft nicht möglich, da im Recht dies unter dem Begriff Landes-und Hochverrrat verhindert werden muss und das Volk Exekutivenvertreter mit der Verhinderung solcher Entwicklungen beauftragt hat, was ihrerseits deren oberste Pflicht wäre.

    ..was Du nicht willst, dass man Dir Tu, dass füg nie einem Volksgenossen von mir zu…… könnte man sagen, in der Ableitung, die im Recht und dessen Anwendung sich zwingend wiederspiegeln muss.

    Selbstverständlich sehen wir also in der Konsequenz im Bruch dieser Weisheit, dass irgendwas in der Gemeinschaft nicht funktioniert, wie es müsste. Die Gemeinschaft, die wie einer gesunder Körper arbeiten soll, in der alles seinen Platz und seinen Sinn hat und das Eine das Heil des Anderen bedingt, funktioniert nicht mehr im Sinne eines harmonischen Miteinander, sondern es wirkt auf einmal wie das Krebsgeschwür im Körper, etwas Tödliches, Schwächendes aus der Mitte heraus und es findet keine Säuberung also Heilung dieser zerstörenden Kraft statt.
    Nun kann der Krebs wie jede Krankheit einen heilen Organismus nur solang zerstören, als wie er nicht als Krebs, oder andere Krankheit erkannt wird. Solange arbeiten die Immunzellen (die Exekutive) nicht wie sie es müssten.
    Interessanterweise ist es beim Krebs genau so, dass er suggeriert, er wäre eine GUTE ZELLE, er wäre DAS NORMALE.
    So wie auch in der Gemeinschaft, die zertörenden Kräfte eben nur solange schädigend wirken können, in dem sie suggerieren, WIR SIND DAS NORMALE. Wir sind wie ihr auch, Wir sind gleich.

    So wie beim Krebs der Gesamtorganismus zum Sterben verurteilt ist, wenn er die Krebszellen nicht erkennt, so ist auch die Gemeinschaft, in Falle Volksgemeinschaft zum Sterben verurteilt, wenn sie diese sie zerstörenden Krebszellen nicht erkennt, die sich in ihrer Mitte eingenistet haben und suggerieren: Wir sind das Normale.
    Der getäuschte Organismus merkt nicht, wie der Krebs Stück für Stück gesunde, der göttlichen Ordnung entpsprechenden Zellen, zerstört und steht sich gegenseitig nicht bei, bis er sterbend da liegt.

    So wie im kranken Volkskörper das Volk nicht seinen Brüdern und Schwestern beisteht, wenn sie von den Krebszellen angegriffen werden, die sie zerstören wollen und die Immunabwehr (Exekutive) die Krebszellen nicht beseitigt, sondern im Gegenteil ihren Einflüsterungen unterliegt.

    „Was Du nicht willst, dass man Dir tu, dass für auch nie einem meiner Volksgenossen zu.“

    Dieses Beispiel mit dem Krebs habe ich bewusst gewählt, weil es schon öfter und dann meist heftig als rassistisch kritisierte Beschreibung dieses Vorgangs gewählt wurde, weil es eben den Nagel genau auf den Kopf trifft.
    Und genau was müssen diese Krebszellen dann machen um die Täuschung fortzusetzen? Sie müssen dem gesunden Zellen sagen, dass sie das nicht so sehen dürfen, dass sie, die Krebszellen, wie alle Zellen sind, dass ALLE ZELLEN GLEICH SIND. Sie müssen also die Lüge von der Gleichheit schaffen.
    In der Realität der volkstötenden Krebszellen finden wir dies dann eben zwingend in Aussagen oder Vorwürfen wie, dass solche Vergleiche rassistisch wären.
    Eine verständliches Argumentation der Krebszelle, da alles was DIE WAHRHEIT und damit die ERKENNTNIS ZUR HEILUNG, aus der Sicht der Krebszelle als rassistisch gesehen werden muss, da dies ihren schödlichen, tödlichen Lebensumstand bloslegt.

    Und damit zurück zu unserer so kurzen und so umspannenden arischen Volksweisheit:
    „Was Du nicht willst, dass man Dir tu, dass füg auch keinem anderen zu.“

    Im Verstehen dieser Volksweisheit, in der dann auch das Verständnis zum daraus zwingenden Handeln entseht, eben allem dem Volk Schädigenden und damit einem selbst und seiner Familie gegenüber, finden wir die Heilung unsere Volkes, da damit das Selbstverständnis geweckt wird, dass
    „..alles was einem aus unserem Volke angetan wird, so ist, als ob es uns selbst angetan wird.“…

    • Konrad Till said

      Lieber Arkor,
      was ich nicht will daß man mir tu“.Möchte ich auch anderen nicht zumuten.
      Das gehört zur Deutschen Art.Als erstes als Selbstbeschränkung und dann natürlich als Forderung wie Du das sehr überzeugend rüberbringst.
      Vielen Dank für Deine unermüdliche Aufklärung.
      Der Vergleich mit dem Krebs ist allerdings völlig falsch und daher sehr bedauerlich.Die „Krebsindustrie“ ist eine Lügensäule der Ausbeutung!
      Hier empfehle ich die Beckanntschaft mit Dr.Hamer.
      mit herzlichen Grüßen
      Konrad Till

  5. Hans Dieter C said

    Damals schon, erhielt man auf eine Anfrage, das zur Antwort, auch übertragbar auf obiges Thema, jedoch allgemein auch, bezogen.
    Schützen sie sich, meine Herren, so der …Gesprächspartner.
    Schreiben, reden und tun sie nur das, was möglich ist und nicht weiter verfolgt wird.
    Sammeln sie die Kraft.
    Wozu denn auch, sind sie für andere verantwortlich?.
    Oder zuerst für sich selbst?.
    Jeder hat doch seine freie Entscheidung.
    Ja, Aufklärung und Informationen schon.
    Doch dann ist jeder selbst gefragt.
    Natürlich ist Ihnen das Weitere selbst überlassen, nichts von dem, was ich denke oder sage, sollten sie übernehmen.
    Jedem das Seine, so war noch zu hören.
    Beim Hinausgehen hörte jemand noch die Worte…Schneekönigin…Runen…I S Rune…Paris.
    Ein anderer vermeinte zu hören, ….den Ort des Bösen an sich…
    Jemand fragte noch.
    Wo ist der Sitz der Schneekönigin?.
    Niemand hatte eine Antwort parat, kaum einer verstand das, was damit gemeint war.
    Man verabschiedete sich wie immer in Achtung und Respekt gegeneinander.

    • Karl Heinz said

      Die Frage – wer ist die Schneekönigin – ist viel elementarer.

      Es ist der Weltgeist der Gnosis= Isis =Ischtar =Königin des Himmels =kath. Mutter Gottes =Mondgöttin =Allah

      Dummer Weise haben alle Streiter für das Gute, in der Ermangelung der Geduld auf Gottes Gerechtigkeit, bei der Gnosis Anleihen gezeichnet, um das Erlösungswerk des Schöpfers vermeindlich zu beschleunigen. Aber man kann sich Gott nicht mit Magie habhaft machen. Solches Handeln wird vom Schöpfer selbst bestraft.

      Gruß – Karl Heinz

      • Kurzer said

        Wir durften ja von Dir erfahren, daß unsere Ahnen „beim Teufel unterschrieben haben“. Geschah dies nach Deiner Meinung etwa auch, „um das Erlösungswerk des Schöpfers vermeintlich zu beschleunigen“ ???

        http://trutzgauer-bote.info/2016/01/14/unsere-reichsdeutschen-volksgenossen-seit-1945/

        • Karl Heinz said

          Nach Deinen eigenen Aussagen haben die Nationalsozialisten nur zu früh begonnen Gottes Pläne umzusetzen.

          Mit dieser Vorstellung befanden sie sich in bester Gesellschaft mit den vermeintlichen Erkenntnissen des gnostischen Judentums, des gnostischen Christentums und des gnostischen Neuheidentums.

          Alles schöpft aus der selben Quelle.

          „…Geschah dies nach Deiner Meinung etwa auch, “um das Erlösungswerk des Schöpfers vermeintlich zu beschleunigen” ???…“
          Deine Fragestellung, zusammen mit anderen Äußerungen von Dir, beweist, daß Du gedanklich auf dem richtigen Weg bist. Du scheinst doch erkenntnisfähig zu sein.

          Beschäftige Dich mit den Quellen der Gnosis, dann verstehst Du auch warum Gott unserem Volk den Staffelstab auf dem Weg zur Gerechtigkeit, den wir seit Jahrhunderten hochgehalten hatten, wieder aus der Hand genommen hat.

          Gruß – Karl Heinz

          • Kurzer said

            Deine Aussage, daß „… Gott unserem Volk den Staffelstab auf dem Weg zur Gerechtigkeit, den wir seit Jahrhunderten hochgehalten hatten, wieder aus der Hand genommen hat …“, zeigt, daß Du gedanklich auf dem Holzweg bist. Du scheinst doch nicht erkenntnisfähig zu sein.

            Schade eigentlich.
            Tschüß

            • Hans Dieter C said

              an…Kurzer.

              Auf dem Wege sind wir in guter, richtiger, Gesellschaft, nämlich im Geiste mit dem Großen Geist.
              Dies sollte Dir übermittelt werden.
              Wie der Mensch Jesus, dadurch zum Christus wurde, zum Erleuchteten und Wegweiser für viele Leute, so kann in Zukunft jeder Mann und jede Frau dasselbe erreichen, ja, noch grösseres ist möglich.
              Gemäß den überllieferten Worten von Ihm.

              Ich und der Vater sind eins.
              Die Werke, die ich tue, die werdet auch ihr tun, ja, noch größere Werke als ich, werdet ihr tun.
              Und so fort
              Zum Gruße.

              P.S.
              Es wird sich sehr bald zeigen, dass es so ist, so noch eine Bemerkung von jemanden, der zu den mehr …Informierten…, gehört, so hatte es jemand beschrieben, der dazu eine Randbemerkung machen wollte.
              IHM sei gedankt.
              Im Übrigen, wird dann manches bereinigt und gereinigt, was krumm ist. Das wird wieder gerade.
              Jemand machte die, vielleicht spassige Bemerkung.
              Gerade liegt man im Sarg.
              Nun ja, man konnte sich das Lachen nicht ganz verkneifen.

        • Thulium said

          Thulewacht – Schwarze Sonne

          https://dhvss.wordpress.com/2016/03/02/thulewacht-schwarze-sonne/

    • arabeske654 said

      ‚Gott hat uns großzügig erschaffen, er hat uns mit einem „Geist des Verstehens“ unterstützt. Wenn wir diesen verwenden, braucht Bruder nicht Bruder übertreffen, sondern wir können in heiterer Seelenruhe das gewinnen, was wir tagtäglich von unserer „Großen Mutter Erde“ brauchen.!
      Dr, med. Julius Hensel „Brot aus Steinen“ 1894

      • Karl Heinz said

        „Mutter Erde“ ist auch nur die gnostische Antithese zur Wahrheit. Schließlich muß der Weltgeist dem Vater im Himmel ein Trugbild entgegensetzen.
        Verlaß Dich drauf, es bedarf keiner aufgestiegenen Meister, keiner Apotheose, denn Gott ist Mensch geworden.

        Gruß – Karl Heinz

        • arabeske654 said

          Mit Deiner philosophischen Betrachtung zu dem Zitat bellst am verkehrten Baum. Es geht wie der TItel leicht verrät in dem Buch um etwas völlig anderes.
          Zeigt doch aber Deine Bemerkung sehr schön Deine pawlowschen Reflexe und Konditionierungen zu der Thematik.

          • Karl Heinz said

            Entschuldigung – hier ging es mir nur um den Euphemismus „Mutter Erde“, der sich wie viele andere in unsere Alltagssprache eingenistet hat und etwas anderes meint, als Benutzer auszudrücken beabsichtigt.

            Fühl Dich bitte nicht angegriffen – ich bin zur Zeit bezüglich solcher Begriffe übersensibilisiert , ja sogar auf Krawall gebürstet – ich kann sie nicht mehr ertragen.

            Gruß – Karl Heinz

            • Kurzer said

              Falkenstein – Die grosse Göttin

              Sag, wer bist du, wunderbare hohe heilige Götterfrau
              Die im Schmuck der goldnen Haare wandelt durch den deutschen Gau?
              Viele Namen hör ich nennen, anders stets nach Ort und Frist
              Doch es ahnen, die dich kennen, dass du stets die Selbe bist
              Magst du Flockenberge türmen, Winterschutz der jungen Saat
              Mag in Herbst- und Frühlingsstürmen durch die Lüfte gehn dein Pfad
              Oder ob der goldne Wagen leicht dich trägt von Haus zu Haus
              Immer, wo dir Herzen schlagen, streust du vollen Segen aus

              Bald als Berchta mit dem Rocken gehst du um zur Winterzeit
              Und verwirrst die vollen Wocken und belohnst die fleissige Meid
              Bald als Holda-Rockenmuhme streifst du heimlich durchs Gefild
              Und es neigt sich Blatt und Blume, und des Kornfelds Ãhre schwillt
              Wieder dann auf heiligen Hainen fährst als Nerthus du durchs Land
              Und es kündet dein Erscheinen Glück und Frieden jedem Stand
              Eisen schläft, die Waffen schweigen, und gestorben ist das Weh
              Froh darfst du zum Bade steigen im geheimnisvollen See

              Oft auch tief im Waldesschatten hat man weinend dich erblickt
              Wie einst Freya ihrem Gatten goldne Tränen nachgeschickt
              Bist du Freya, die den Frohen Freude bringt trotz eigner Qual?
              Bist du gar des höchsten Hohen, bist du Wodans Licht Gemahl?
              Lodert frommen Herdbrands Feuer doch auch dir in heilger Glut
              Und wie jener ist dir teuer junger Ehe köstlich Gut
              Oder muss ich tiefer dringen bis zu Hel durch Gruft und Grab?
              Steigst du, Leben zu erzwingen, gar zur Totenwelt hinab?

              Denn dort ruhen die Ungeborenen, wartend, dass du sie befreist
              Wie du auch den Frühverlorenen dort zurück die Pfade weist
              Und so knüpfen deine Hände der Vollendung grossen Ring:
              Tod und Leben, Anfang, Ende, alles kommt auf deinen Wink
              Heilige Göttin, vielgestaltig wandelst du auf deutschem Grund
              Und im Wirken mannigfaltig wird uns deine Gottheit kund
              Wer du sein magst, Frigga, holde, zählst du Hellias Reiche zu:
              Mir, im Haar von lichtem Golde bist Allmutter Erde du

              Sei gesegnet, Mutter Erde, die uns alle rief zum Licht
              Die in Not uns und Beschwerde Frucht und Blütenkränze flicht
              Sei gesegnet, Mutter Erde, die uns wieder lind umfängt
              Bis das grosse Frühlings werde einst des Helreichs Pforten sprengt

            • Kurzer said

              Und da es nun wieder eine Bibelstunde geben wird, hier im Voraus:

              http://trutzgauer-bote.info/2016/03/02/goetterdaemmerung-teil-12/

            • Kurzer said

              Und noch zwei:

              Die Offenbarung der Isais an die Ritterschar, aus der später die Herren vom Schwarzen Stein wurden, fällt vermutlich ins Jahr 1226. Das Quartier, in dem die Wesenheit erschien, befand sich am Fuße des Untersberges (Ettenberg).

              http://trutzgauer-bote.info/2016/02/18/isais-offenbarung/

              http://trutzgauer-bote.info/2016/03/03/isais-offenbarung-teil-2/

            • X-RAY 2000 said

              Für mich hat die Dame mal was Anderes angezogen, immer nur im Miniröckchen ist auch ein bisserl ärmlich, aber sie lieb, das ist war…

            • Gernotina said

            • Gernotina said

            • Falke said

              Hallo Gernotina aijaijai Donnerwetter das sind ja ganz exzellente Fahrwerke. 😉

              Gruß Falke

  6. froschn said

    „Meldestelle für Internetinhalte“ bei Europol: 95 Prozent beanstandeter Postings werden angeblich „rasch entfernt“

    Zum Artikel…

  7. arkor said

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/islamischer-staat-berliner-polizei-nimmt-mutmasslichen-is-rekrutierer-fest-a-1080428.html
    Ein 33-jähriger und 24 jhriger Deutscher? Oder handelt es sich nicht vielmehr um zwei Mitglieder des Nichtstaates BRD? Deutscher ist wer dementsprechend in der deutschen Rechtsfolge steht!

    • arabeske654 said

      Das muß sich die Lügenpresse erst antrainieren, das ein Deutscher und ein deutscher zweierei Dinge sind. 😀

  8. Morgenrot said

    Ist doch interessant, wie die „Demokraten“ sich durch die Wirklichkeit bedroht fühlen. Man darf nicht einmal eigene Ansichten zu ihrem Tun haben. Die werden flugs weggemacht und Gedrucktes wird entweder gleich eingezogen und verbrannt oder bei sich schon im Umlauf befindlichen Sachen durch Agenten aufgekauft und zur Verbrennung nach Israel verschifft, wie man bei Roland Bohlinger vom Verlag für ganzheitliche Forschung nachlesen konnte.
    Es geht eben auch ihnen darum, an der Macht zu bleiben und nicht etwa die hehren Ziele zu verfolgen, von denen sie unentwegt schwafeln. So ein fettes Bäuchlein wie das Josef Fischers will eben sein faules Auskommen haben und was ist da besser geeignet, als auf „Politiker“ zu machen, faul und unverschämt herumzuhängen und sich den Wanst auf anderer Kosten vollzuschlagen. Diese dummdreiste Lebensart wird mit Zähnen und Klauen verteidigt. Der Unterschied zwischen einem Josef Stalin und ihnen beteht einzig darin, daß Stalin kein Heuchler war; daß man in Demokratenkreisen auch nicht davor zurückschreckt, sich die Hände blutig zu machen versteht sich von selbst und ist durch die Starbeispiele Churchill, Roosevelt und Israel tausendfach bewiesen, in der brd durch die verschiedenen Morde (z.B.Rohwedder), die zahllosen Rechtsbeugungen und den unterschwelligen Orwellschen Terror, der aus allen Amtsstuben, Fernsehkanälen, Schulbüchern, Gerichtsurteilen, Anklagen und Zeitungen quillt, sowie den eigentlichen Maßnahmen zur ganz undemokratischen Beseitigung des deutschen Volkes.

  9. Morgenrot said

    Weiß eigentlich jemand etwas von Hans-Püschel?

    • Skeptiker said

      @Morgenrot

      Nee, wundert mich selber, weil so unbekannt war er ja nun auch nicht, aber ich finde keinen Bericht, wieso da alles abgeschaltet wurde.

      So viel ich in Erinnerung habe, war sein Provider doch in den USA.
      Und wegen Volksverhetzung wurde er ja freigesprochen.

      Gruß Skeptiker

      • Morgenrot said

        Immer noch nichts Neues vom Püschel. Da seine Netzseite nur als „suspended“ angezeigt wird, könnte man daraus den Schluß ziehen, daß womöglich nur ausstehende Gebühren zu bezahlen sind. Suspended bedeutet soviel wie vorläufig gesperrt. Altermedia dagegen ist vollständig zum Verschwinden gebracht worden.
        Weshalb der Püschel sosehr im Mitte;punkt parlamentarisch-demokratischer Mißbilligung steht, ist mit nicht klar. Sie mögen ihn jedenfalls nicht, überhaupt nicht. So sind sie halt, die in der Wolle gefärbten Demokraten, Widerständler, menschlichen Lahmärsche, Träger des Hasenpaniers, außer Gewaltmaßnahmen zur Aufrechterhaltung ihres Toleranzstaates fällt ihnen nichts ein.

  10. goetzvonberlichingen said

    Stralsund+++Merkel++kein Heimspiel+++
    > http://www.focus.de/politik/videos/empfang-in-stralsund-merkel-muss-weg-als-die-kanzlerin-kommt-machen-demonstranten-massiv-mobil_id_5329329.html

    • Morgenrot said

      Ich glaube nicht, das Merkel noch lange erwas zu sagen hat. Trotz aller Propaganda haben immer mehr die Nase voll von ihr. Je mehr ihrer Untertanen sich gegen sie bekehren und es öffentlich bekennen, umso mehr der Vorsichtigen, Zögernden werden sich ein Herz fassen und sich ebenfalls öffentlich gegen sie stellen. Es handelt sich um eine exponentielle Entwicklung, die langsam anläuft und die Kraft zum Weitermachen aus sich selbst schöpft. Am Anfang geht es langsam und je schneller es geht, umso schneller wird Fahrt aufgenommen.
      Gegen Naturgesetze können selbst die Demokraten nichts ausrichten.

      • goetzvonberlichingen said

        Ja, kann nicht mehr lange dauern.. das man ihre Visage nicht mehr sehen muss..

        • Falke said

          Hehe Goetz mir geht das schon lange so. Unsere ganze Familie kann diesen Auswurf schon lange nicht mehr sehen.
          Da haben andere noch getönt – sie macht es doch nicht schlecht – ich meine nicht nur die Leute im Westteil des Reiches nee auch in der Mitte gab es so zu genebelte und wird es wohl auch noch geben.

          Gruß Falke

          • goetzvonberlichingen said

            • Falke said

              Das ist wohl ihre zukünftige Funktion – Knastkanzlerin – 🙂

            • goetzvonberlichingen said

              Wunschdenken.. oder ne Option für die Zukunft ..wer weiss 🙂

            • Falke said

              Leider kann man nicht in die Zukunft schauen is vielleicht auch gut so. Na schaun mir mol. 🙂

              Die Spannung steicht ni wor. 🙂

              Gruß Falke

    • Falke said

      Der Scheuerlappen kann froh sein, daß noch keine faulen Eier und Tomaten geflogen kommen so wütend scheint das Volk noch nicht zu sein. Aber was nicht ist kann noch werden. Damals als der Dicke mal auf tauchte ich mein es war in Halle waren die Leute noch wuschiger. Na da hatten die Leute auch noch nicht so viel Aspartam, Jodsalz(techn. Jod) Fluorid usw. intus wie heut zu Tage.

      Gruß Falke

      • goetzvonberlichingen said

        🙂
        C wie Zukunft?

        • Falke said

          Da siehste das kommt dann dabei raus wenn zu viel dieser von mir benannten Substanzen an gewendet werden und ihre Wirkung tun.

          Hehe voll bescheuert das Plakat. Man bei denen muss doch irgend wie das bissel Hirn beim schnäuzen aus der Nase geflogen sein. 🙂

          Gruß Falke

          • goetzvonberlichingen said

            @Falke, tja. da hat die „Pisa-Studie“ voll zugeschlagen. Selbst Waschmittelwerbung kann kreativer sein 🙂

          • froschn said

            Hallo @Falke, hier ein Beispiel:

            Aus der Fernsehserie: „Malcom mittendrin“

            „L“ steht für Lucky Aid (Firmenname) und Value steht für Wertigkeit, Nutzen.
            …Somit steht „Lucky Aid für die Wertigkeit oder den Nutzen der angebotenen Waren u. Dienstleistungen.

            Auf das Plakat bezogen:
            „C stands for Future“
            …Somit steht „C“ (Lorenz Caffier) als Garant für die Zukunft!

            So wird die dtsch. Bevölkerung „Amerikanisiert“, ebenso schlicht wie ergreifend… 😉

            • froschn said

              Nachgereicht:
              (http://i.imgur.com/ven1Dn9.jpg?1)

            • Falke said

              Grüß Dich Froschn ob das der Bunzelwahlmichel so erkennt kann ich mir nicht vorstellen na ja vielleicht der eine oder andere aber die meisten – „ich hab doch keine Zeit ich muss noch einkaufen“ – 🙂

              Och, die Zukunft ist bei denen wenn die Klimper reichen, wo fahre ich in Urlaub hin und ich brauch ein neues Auto das alte hat schon wieder vier Jahre auf dem Buckel.
              Es ist nur noch ein Jammer.

              Gruß Falke

            • froschn said

              🙂

            • Andrea said

              C gleich „Club“

        • Quelle said

        • Hans Dieter C said

          Jemand hatte noch die Bemerkung gemacht, den ich nicht kenne.

          C steht womöglich für die Zukunft.
          Wer weiß?.

          C kann den aufgebrochenen Kreis bedeuten.
          Die Umklammerung, die seit Menschengedenken alle, ausnahmslos ( außer gewisse Hochgradlogen), umschließt.
          Und dann was hervorkommt?.
          Der Speer des Dritten Sargon.
          Was ist das?.
          Vielleicht das GERADE.
          Denken sie, nein fühlen sie intuitiv, was, wozu, wie, warum, meine Herren.
          C kann auch der Hinweis sein auf eine Person oder mehrere, deren Namensgebung das C beeinhaltet.
          Sozusagen ein Retter.

          Hm…dachte sich mancher.
          Phantasieen haben ja manche.

          Und wo sollte es erscheinen, so die eher spassige Frage.
          Vielleicht in den Wolken, meine Herren, so die orakelhafte Antwort, mit der er sich höflich wie immer, in Achtung , Anstand ind Ehre, verabschiedete.
          So die aufgeschnappte Bemerkung zu dem Thema, das gerda dazu einfällt.

  11. Hat dies auf My Blog rebloggt.

  12. goetzvonberlichingen said

    Bundeswehr? War einmal …

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.muslime-in-der-bundeswehr-sohnes-land.1d6d2b23-f22b-4d15-be4d-c5167f27e921.html
    (sind drei Seiten)

    Das ist seit Jahren nicht mehr unsere „Armee“…..

  13. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  14. goetzvonberlichingen said

    BILD war dabei und sprach mit dem Gruenen-Pro- Phädo-Kämpfer.. BECK.

    „Grüner mit Hitler-Droge erwischt!“ 🙂 🙂 🙂

    Ober-Gruener hatte bei POlizei-Kontrolle keine Panzerschokolade,

    oder „Hermann-Göring- Pillen“ dabei- sondern reinstes Crystal Meth (Methamphetamin.( Pervetin)..

    http://www.noz.de/deutschland-welt/vermischtes/artikel/678991/was-ist-die-hitlerdroge-bild-zeile-sorgt-fur-diskussionen

    • Anti-Illuminat said

      Mein erster Gedanke war: Was hat Volker Beck verbrochen (Anmerkung: ALLE Skandale sind inszeniert bzw. Werden von JENEN in Szene gesetzt) und warum greifen die nicht einfach den Päderasten hervor?

      Das ganze ist eine noch viel größere Niedertracht als ich gedacht habe. Es ging gar nicht um Beck sondern es soll mal wieder Propaganda gegen den Führer gemacht werden. JENE scheinen panische Angst zu haben. Nichts wird unversucht gelassen um gegen das Reich zu hetzen. Da werden schon mal 93zig Jährige angeklagt die damals Buchhalter in Auschwitz war und unser besetztes Land das JENEN mit Gratis U-Booten die besten Waffen liefert mit sog. „Flüchtlingen“ überschwämmt.
      Die Theatralik JENER(Ausdruck von Angst) bzgl. des Reichs nehmen aber nur noch wenige war. Die Kommentare unter dem Link von Götz sind genial:

      Oh je! Ich spreche seit meiner Geburt die Hitlersprache! Sollte ich jetzt besser auf englisch umschalten? #Hitlerdroge
      — Good God no! (@I_Love_Atheism) 3. März 2016

      Hauptsache Volker Beck und Hitler in einen Titel gepackt… Läuft bei der Bild! #Hitlerdroge
      — Jan Jansen (@JayJayX87) 3. März 2016

      Ich habe einen Schäferhund, äh, Hitlerhund #hitlerdroge#Icandothisallday
      — Anna (@AnnaKussova) 3. März 2016

      „Hitler mit Grünen-Droge erwischt“#Hitlerdroge
      — Max Muth (@maksumuto) 3. März 2016

      • goetzvonberlichingen said

        @Anti-Illuminat… genau das ist ja das hinterfotzige bei BILD (nicht falsch verstehen.. aber die machen das dummdreist-geschickt!)
        Diese Verbindung zu Hitler+ REICH+ Crytsal herzustellen…
        Diese primitiv-sublime Art…

        Ich denke, das Volker Beck in eine selbstverursachte Falle gelaufen ist ..
        Da hat jemand ihn beobachtet und nur auf die Chance gewartet…ihn hopps zu nehmen.:-)
        Als POlitiker in Berlin sollte man schon aufpassen..was man tut und wo !

        • Anti-Illuminat said

          Ich denke, das Volker Beck in eine selbstverursachte Falle gelaufen ist ..
          Da hat jemand ihn beobachtet und nur auf die Chance gewartet…ihn hopps zu nehmen.:-)
          Als POlitiker in Berlin sollte man schon aufpassen..was man tut und wo !
          _____________________________________

          FALSCH. Es haben nur die Skandale die JENEN nicht den absoluten gehorsam erwiesen haben. Skandale sind das Mittel um ungehorsam gegenüber JENEN abzustrafen.

          Wer zu JENEN aber gehört braucht sich solcher Berichterstattung nicht zu fürchten:

          • nordlicht said

            War Beck etwa ungehorsam?
            Jammern JENE nicht alle über seine „Verfehlung“?
            Könnte es nicht auch sein, dass hier mal eine gute Kraft am Werk war und die Bildzeitung lediglich ihr Bestes draus macht?
            Bedenke: Sie strampeln sich ab – am Ende vergebens.

        • Triton said

          Das eigentliche Problem ist aber, dass die Bevölkerung das nicht rafft.( mit Ausnahme einzelner)
          Wenn wir eine Umfrage machen würden dann mach ich jede Wette, dass der Hitler Vergleich den die Bild erstellt von der Bevölkerung so an genommen wird wie er gemeint war, nämlich falsch.

          Das funktioniert nach wie vor wunderbar und ohne jede Gefahr für die Macher.
          Diese sogenannte psycholgolische Umkehr (Umerziehung) kann aus meiner Sicht auch ohne Weiteres nicht korrigiert werden, weil sie Bewusstseinsbildend war und immer noch ist.

  15. Marcus Held – SPD Bundestagsabgeordnet­er : „Flüchtlinge in Schwimmbädern einsetzen“ https://www.youtube.com/watch?v=rpXfLmhzWkc&feature=em-uploademail

  16. Hat dies auf glauben_ist_nicht_wissen rebloggt.

  17. Andrea said

    Im Einkauf liegt der Gewinn
    Umstellungen Richtung China

    2014 passiviert China 38 Mrd cbm Gas aus RF
    +
    2014 Handelsfreigaben mit Renminbi
    für GB, Neuseeländ, Japan, Australien…
    2014 wird London erster EU-Handelsplatz mit Renminbi
    http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/abkommen-mit-china-london-wird-erster-renminbi-handelsplatz-europas_id_3720595.html
    +
    2015 nimmt der IWF die chinesiche Währung Renminbi in den Währunskorb auf
    http://de.reuters.com/article/iwf-china-renminbi-idDEKBN0TJ25E20151130
    +
    2016 aktiviert die Bank of China 5-Jähriges Forderungsdarlehen zu 2 Mrd für RF-Gazprom
    sowie RF-Forderungsdarlehen mit
    -dem Rohstoffkonzern Norilsk Nickel,
    -dem Chemieonzern Sibur
    -der staatlichen Entwicklungsbank VEB
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/03/gegen-die-usa-china-hilft-russische-unternehmen-durch-die-krise/
    +
    Betreffend Chinas Aufkauf ! : u. a.
    EEW in DE
    http://www.bloomberg.com/news/articles/2016-02-04/buyout-firm-eqt-agrees-to-sell-eew-to-beijing-enterprises
    +
    Bloomberg wird denkbar nicht zum US-Präser antreten,
    da er Clinton die Stimmen nicht wegnehmen will,
    was Trump stärken könnte.
    Bloomberg will bis mittig März seine Entscheidung treffen.

  18. pils said

    @Maria guck mal hier:

    Hier der Text

    https://schwertasblog.wordpress.com/2012/10/13/eine-wunderbare-rasse-teil-1/

    https://schwertasblog.wordpress.com/2012/10/14/eine-wunderbare-rasse-teil-2/

    und hier das Hörbuch

    • Danke pils – darauf ein Pils!

      Lieben Gruss Maria

    • M. Quenelle said

      Hab ich mir gestern Abend angeschaut. Kann ich jedem empfehlen, der nicht gleich Arthur Kemps „Marsch der Titanen“ durcharbeiten möchte. Hier gibt’s die wesentlichen Inhalte in 70 Hörminuten. Und /Gruß!

  19. Andrea said

    G zu E: „Wenn dem so wäre, wie Sie sich das ausmalen,
    so säße ich bereits im Führerbunker
    und würde meinen Schäferhund erschießen.“
    E zu G: „Aber dem ist nicht so?!“
    G zu E: „Nee, natürlich nich‘. Ich hab‘ doch gar keinen Schäferhund.“
    (Aus extra3 oder X3.de)

    • Andrea said

      Übrigens:
      zdfHD ließ gestern links oben Logo zu
      drei übereinander springenden
      schwarzen Panthern/Löwen mit ausgefahrenen Krallen
      auf gelben Hintergrund kurz aufblenden
      und wieder Richtung links verschwinden.

  20. Andrea said

    Grip (Griffin) Bo Jonsson, Södermanland
    https://en.wikipedia.org/wiki/Bo_Jonsson_%28Grip%29

  21. Adrian said

    Es gibt eine Lösung die EU loszuwerden.

    Der Franzosenhäuptling soll dies selber gesagt haben, dass wenn ein Mitglied zuweit nach „Rechts“ rückt wegen Gefärdung der „Demokratie“, es aus der Union ausgeschlossen werden kann!!!

    Also wählen gehen und zwar AfD, NPD, SS, SA, schei$$egal, auf jeden Fall rechter als Rechts…

    http://www.zerohedge.com/news/2016-02-21/french-president-threatens-suspend-nations-elect-far-right-polticians

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: