lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Der Kniefall des Papstes vor den Flüchtlingen

Posted by Maria Lourdes - 30/03/2016

Am vergangenen Gründonnerstag feierte Papst Franziskus das Gedenken an das letzte Abendmahl Jesu – in einer Asylunterkunft.
Zu dieser Gelegenheit wusch und küsste der Papst dann sogar Frauen und Muslimen die Füße.

papst fusswaschung

Der Ritus der Fußwaschung am Gründonnerstag ist ein zentrales Element der Osterfeierlichkeiten in der katholischen Kirche. 
Der Kirchenkritiker, Karlheinz Deschner, gab unzähligen Menschen mit seiner akribischen Arbeit das Gefühl, mit ihren Zweifeln am Christentum richtig zu liegen… Zur „Kriminalgeschichte des Christentums“ hier weiter…

Der Kniefall des Papstes vor den Flüchtlingen
Ein Artikel von Stefan Müller Autor der Bücher “Gefährlich” Band I und Band II – Webseite dergedankencoach –

Das Ritual der Fußwaschung ist sehr alt und wurde 1955 von Papst Pius XII. als möglicher Bestandteil der Abendmahlsmesse festgeschrieben. In den letzten Jahren hatte Papst Franziskus bereits mehrfach öffentliche Fußwaschungen durchgeführt. Ursprünglich war bei diesem Ritual ausschließlich von Männern die Rede, die ausschließlich aus aus dem „Gottesvolk“, also aus dem Christentum stammen. 

Bereits in den vergangenen Jahren hatte Papst Franziskus auch schon Frauen die Füße gewaschen, dabei aber immer betont, dass es sich um eine Ausnahme handeln würde und er keinesfalls das Kirchenrecht brechen wolle. Diesem Umstand wurde der Papst nun gerecht, denn der Pontifex änderte kurzerhand das Kirchenrecht und legitimierte damit auch die Fußwaschungen bei Frauen.

Das Ritual der Fußwaschung gilt in der katholischen Kirche als Zeichen der Demut und als Geste des „gegenseitigen Dienens“. Wie diese Handlung außerhalb der Kirche aufgenommen wird, kann nur Gegenstand von Spekulationen sein.

Ich halte diese Fußwaschung für gefährlich und dumm. Zu frisch sind die Erinnerungen an die Terroranschläge in Brüssel vom 22. März., bei denen erneut islamistische Terroristen als potentielle Täter gelten. Nur zwei Tage später hat der Papst keine bessere Idee, als sich vor muslimische Flüchtlinge zu knien und diesen die Füße zu küssen. Was hat das wohl für eine Wirkung auf Salafisten, Hassprediger und kampfbereite Islamisten?

Aus einer extrem naiven Perspektive betrachtet, könnte man dem Papst zugutehalten, dass er durch diese Geste etwas für die Verständigung zwischen den Europäern und den Flüchtlingen tun wollte. Im Anschluß an die Fußwaschungen sagte Papst Franziskus dann auch noch:

„Alle seien Geschwister, Kinder desselben Gottes“

Spätestens da muß den Hasspredigern und Terroristenführern dann die Kalaschnikow vor lachen aus den Händen gefallen sein, denn was genau sagte der Papst hier? Aus der Sichtweise eines Islamisten sagte Franziskus nichts anderes als: „Allah ist der Gott, dem wir uns alle unterordnen!“

Ein Islamist akzeptiert nämlich keinen anderen Gott und deshalb müssen eben alle anderen Menschen ihre Vorstellung übernehmen. Zusätzlich kniet dann der oberste Katholik nieder und wäscht mehreren Muslimen die Füße. Da dürften dann zumindest die Rosenwasser-Karaffen in den Terrornestern geknallt haben …

Nun kann man (wie oben beschrieben) eine stark naive Perspektive auf den Papst anwenden, aber selbstverständlich kann man auch kritischer sein. Als allererstes fällt dem nüchternen Betrachter die Ordenszugehörigkeit von Papst Franziskus auf. Der aktuelle Papst ist der erste Jesuit im höchsten Kirchenamt. Jesuiten haben eine mehr als „schillernde“ Historie und galten lange Zeit als größte Sklavenhalter Südamerikas, aber das sind 2016 olle Kamellen.

Interessant ist aber die Tatsache, dass der Orden der Jesuiten in unserer Zeit für „Optionen für Arme“, soziale Gerechtigkeit und Gender-Gerechtigkeit (!) eintritt. Zusätzlich wurde Franziskus von Lucio Gera, dem Begründer der „Theologie des Volkes“, ideologisch beeinflusst. Zusammengefasst könnte man nun also vermuten, dass unter der Soutane ein Sozialist „Gottes Vertreter“ auf Erden ist. Zu krass formuliert? Wohl kaum, denn an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen …

Neben seinem traditionellen Ostersegen „Urbi et Orbi“ sagte der Papst zu Ostern, dass man auch „Menschen, die auf der Suche nach einer besseren Zukunft sind“ nicht vergessen sollte und bezog sich damit ganz konkret auf die Flüchtlinge. An dieser Stelle scheint sich eine weitere Parallele zu den Sozialisten abzuzeichnen.

Ein Sozialist propagiert schließlich immer die Besitzverhältnisse (der Anderen) zugunsten der Proletarier neu verteilen zu wollen. Die Frage nach dem eigenen Engagement wird der Sozialist aber grundsätzlich niemals hören und noch viel weniger beantworten wollen, es geht ja schließlich um die „Anderen“, oder den „Staat“ – nicht um Individuen, die sind in dieser Ideologie ja sowieso eher unbeliebt.

Wenn also Papst Franziskus vor „Hartherzigkeit“ warnt, dann sollte er als gleißendes Beispiel vorangehen und den Vatikan in eine Flüchtlingsunterkunft verwandeln – die Mittel dazu hätte die katholische Kirche ja. Wenn es ihm persönliche Befriedigung verschafft, könnte Franziskus dann ja auch mehrfach täglich Fußwaschungen anbieten, um so seine starke Demut zu demonstrieren…

Linkverweise:

Sex ist in der katholischen Kirche omnipräsent – Priester leben mit Frauen zusammen, die sie nicht heiraten dürfen. Sie haben Kinder, die sie finanziell unterstützen, aber verleugnen müssen. Nonnen genießen heimlich die Freuden der Sexualität, und homosexuelle Priester besuchen Schwulenpartys. Alles nur Einzelfälle? Hier erfahren Sie die Wahrheit über die Doppelmoral der Kirche…

Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter

Sex und Folter in der Kirche – wozu Menschen – Christen – fähig sind. Die strenge Morallehre der Kirche leitet das natürliche Verlangen nach Sexualität um in die Lust an Grausamkeit: an Hexenjagden, Martern, Hinrichtungen… hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter

Das Heerlager der Heiligen – Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum. HIER WEITER

Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Nach 23 Jahren lukrativer Zusammenarbeit war es plötzlich vorbei: Bis zum 16. Dezember tobte im Landgericht München ein Prozess. Jetzt ist der schmutzige, ruhmlose Schlussstrich gezogen. Knaur setzte Wisnewski vor die Tür, veröffentlicht das neue Jahrbuch, “verheimlicht vertuscht vergessen” nicht mehr, wirft alle seine Bücher aus dem Programm… hier neue Ausgabe für 2016

Hochwertige und einmalige Weisheitslehren – Nutze die Energie des Anfangs und starte mit diesem Energie-Bündel an Weisheit & Lebenshilfe neu durch… hier weiter

Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier

Werkzeuge für Profis -Verbraucher können im Baumarkt schnell den Durchblick verlieren. Da kann es nicht schaden, einen Blick auf die Profis zu werfen. Die müssen schließlich wissen, worauf sie zu achten haben… hier weiter

Notebooks und PC’s – Notebook- und PC-Kauf leicht gemacht: Finden Sie das passende Notebook speziell für Ihre Bedürfnisse… hier weiter

Glücklich und gesund leben – Mit den neuesten Erkenntnissen der ganzheitlichen Medizin. Wie Sie durch eine gewissenhafte Lebensführung und mithilfe einfacher, zeit- und kostensparender Mittel zuerst sich selbst und dann auch anderen optimal helfen können…hier weiter

Das Calcium-Paradoxon – Millionen von Menschen nehmen für die Gesundheit ihrer Knochen Ergänzungsmittel mit Vitamin D und Calcium ein. Neue Forschungen haben jedoch ergeben, dass dies die Gefahr von Herzinfarkten und Schlaganfällen sogar noch vergrößert, da überschüssiges Calcium sich in den Arterien ablagert… hier weiter

Fluchtgepäck – alles wesentlichen Notfall Produkte sind darin bereits enthalten und für jedermann erschwinglich… Grab & Go wird in über 30 Ländern weltweit verkauft. Zum Inhalt des Fluchtgepäcks… hier weiter

Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

137 Antworten to “Der Kniefall des Papstes vor den Flüchtlingen”

  1. Ein Mensch said

    Hat dies auf Alles mögliche rebloggt.

    • Kurzer said

      Bei WELTONLINE ist wieder mal die verschärfte Propaganda-Hetze gegen das REICH auf der Tagesordnung:

      „Masseneinsatz von Luftwaffe und Panzern“: Am 30. März 1941 teilte Adolf Hitler seinen Generälen mit, wie er sich den Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion vorstellte. Widerspruch gab es nicht.

      http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article153794687/Frage-nach-dem-ob-eines-Angriffs-stellte-Hitler-nicht.html

      Die können es einfach nicht lassen. Dies wäre meine Antwort, welche dort aber nicht freigeschaltet würde:

      „… Da im Sommer 1941 die “Rote Armee” (Rothschilds Armee) bis an die Zähne bewaffnet bereitstand, um Europa bis an den Atlantik zu überrollen, führte die Wehrmacht eine Präventivschlag. Ein hervorragendes Werk dazu ist “Stalins verhinderter Erstschlag” von Viktor Suworow.

      Die sehr großen Anfangserfolge bei diesem Angriff waren vor allem dem Umstand geschuldet, daß die “Rote Armee” zum Angriff und nicht zur Verteidigung aufgestellt war. Die Legende von der hochgerüsteten Wehrmacht, welche die friedliebende Sowjetunion überfiel, wird in Suworows Buch komplett zerlegt.

      Die Landser nannten übrigens die deutsche 3,7cm Pak Panzeranklopfgerät, da diese dem stark gepanzerten russischen T34 nichts anhaben konnte. Andererseits hatte der weder einen Entfernungsmesser noch eine Zieloptik und die Deutschen waren damals noch Weltmeister im Improvisieren und lernten schnell, daß sich eine 8,8 cm Flak hervorragend zur Panzerbekämpfung eignete. Die tatsächlichen Zahlenverhältnisse der sowjetischen gegenüber dem Stand der deutschen Rüstung sprechen eine klare Sprache. Allein die Zahl der Panzer und deren Spezifikationen (Panzerung, Kanone…) ist ein Beleg dafür, wer hier wen überrollen wollte. So gab es auf russischer Seite sogenannte Radpanzer, welche ausschließlich auf den Straßen Mittel- und Westeuropas zu gebrauchen waren. Deutsche Panzer wie Tiger und Panther, welche den russischen dann nicht nur ebenbürtig, sondern überlegen waren, kamen erst Ende 1942, Anfang 1943 langsam zum Einsatz.

      Die extrem hohe Zahl an menschlichen Verlusten auf russischer Seite während des gesamten Krieges hatte nichts zu tun, mit einer der deutsche Seite angedichteten barbarischen Kriegsführung sondern mit der Nichtachtung von Menschenleben auf bolschewistischer Seite. So war selbst die für Deutschland verlorene Schlacht von Stalingrad unter dem Aspekt der menschlichen und materiellen Verluste, die die russische Seite für ihren Sieg erbringen mußte, für diese ein Fiasko. Und noch auf den Seelower Höhen war Marschall Schukows “bewährte” Taktik, immer weitere Massen nach vorne zu jagen. Dahinter lagen die Kommissare am MG und schossen auf jeden, der sich nicht so verheizen lassen wollte.

      Die Kampfkraft der Wehrmacht aber vor allem auch der Waffen-SS waren unerreicht. So galt bei den Amerikanern noch in den letzten Kriegswochen: angegriffen wurde nur bei mindestens fünffacher Überlegenheit und Luftunterstützung …“

  2. Kurzer said

    Das Schuldbekenntnis, welches die katholische Kirche im elften Jahrhundert eingeführt hat: „Ich bekenne … ich habe gesündigt in Gedanken, Worten und Werken durch meine Schuld, durch meine Schuld, durch meine große Schuld …“, ist die ideologische Grundlage für die totale Versklavung freier menschlicher Seelen.

    In der heutigen Zeit ist die geistige Befindlichkeit vieler Deutscher mit dem Begriff des “Induzierten Irreseins” (Rigolf Henning) sehr gut beschrieben.

    Ich bin bestimmt kein Freund der jüdischen Wissenschaft Psychoanalyse. Doch in Dr. Eduard Koch haben die Erfinder derselbigen ihren Meister gefunden. Ein wahrer deutscher Geist, der eine Waffe des Judentums nun perfekt gegen deren Schöpfer einsetzt. Eine grandiose Abrechnung mit dem Geisteszustand der heutigen Gesellschaft und vor allem auch mit dem Europa aufgezwungenem Christentum liefert Dr. Eduard Koch in seinem Vortrag – Verlust der Väterlichkeit – eine Psychoanalyse

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/23/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

    • Rassinier said

      Ich denke, es ist wichtig zu unterscheiden:
      Da sind zum Einen eingeredete Schuldgefühle als Mittel der Manipulation. Mit Schuldgefühlen kann man Menschen gefügig machen. Das ist das, was die Auserwählten mit uns machen. Darüber muß man sich klar werden und dagegen darf und muß man sich wehren.

      Aber das Eingestehen echter Schuld ist der erste Schritt zur Heilung. Nein, der Zweite. An erster Stelle steht wohl die Erkenntnis der eigenen Unvollkommenheit. Ich kann nur für mich sprechen. Manchmal kann man Fehler, oder sagen wir ruhig Sünden, gegenüber anderen Menschen wieder selber gutmachen, manchmal geht es auch nicht mehr. So bleibt nur die Hoffnung, daß es eine Kraft gibt, die das heilen kann.

      • Gernotina said

        Wenn man es nicht mehr ertragen will (alle Über dieser Welt) hier ein ganz angenehmer Musiker … Sungha Jung, Gitarrist aus Vietnam, der tut gut 🙂 !

        Mit dem ss vor Youtube kann man dieses Stück (a river flows in you von Yiruma) hören und Sungha hat eine sehr schöne Seite mit vielen Musikvideos seiner Gitarrenstücke. LG, Gernotina

        http://sunghajung.com/playing_video

      • Gernotina said

        @ Rassinier

        Hier ist ein europäischer geistig Großer, C.S. Lewis. Den hat meine Tochter heute wiederentdeckt und mir Zitate vorgelesen. Er hat unter anderem die „Chroniken von Narnia“ geschrieben, war Professor für Literatur wie J.R.R. Tolkien und ein Freund von diesem.

        Hier mal ein Originalzitat von ihm – es würde sich lohnen, es zu übersetzen, weil es sehr gut verdeutlicht, wie es vielen geht, die weglaufen müssen vor dem, was ihnen aufgezwungen wird, um es später unter ganz anderen Bedingungen wiederzuentdecken … dann kann es ihr Eigenes werden.

        “Of all tyrannies, a tyranny sincerely exercised for the good of its victims may be the most oppressive. It would be better to live under robber barons than under omnipotent moral busybodies. The robber baron’s cruelty may sometimes sleep, his cupidity may at some point be satiated; but those who torment us for our own good will torment us without end for they do so with the approval of their own conscience. They may be more likely to go to Heaven yet at the same time likelier to make a Hell of earth. This very kindness stings with intolerable insult. To be „cured“ against one’s will and cured of states which we may not regard as disease is to be put on a level of those who have not yet reached the age of reason or those who never will; to be classed with infants, imbeciles, and domestic animals.”

        Hier eine Seite über ihn auf deutsch:

        http://www.cs-lewis.de/zitate-von-c-s-lewis.html

        http://www.kevinhalloran.net/best-c-s-lewis-quotes/

        C.S. Lewis Quotes on Pain and Suffering

        C.S. Lewis Quotes on Love and Friendship

        • Rassinier said

          „Wenn wir in uns selbst ein Bedürfnis entdecken, das durch nichts in dieser Welt gestillt werden kann, dann können wir daraus schließen, dass wir für eine andere Welt erschaffen sind.“

        • Sambi said

          Vielen Dank für das Teilen dieser Entdeckung.

          LG

  3. Rassinier said

    Die Meinungen über das Christentum sind sehr kontrovers hier auf diesem Blog, und ich möchte da nicht grundsätzlich drauf eingehen.
    Aber eines ist klar: Das ist ein NWO-Papst. Ich meine mit einem Bild wie dem untenstehenden ist alles gesagt:

    Wir sind im Krieg und mit dieser Fußwasch-Aktion hat der Papst gezeigt, auf welcher Seite er steht. Er manipuliert mit dieser Aktion Christen in weißen Ländern mit der Absicht, daß sie sich nicht gegen die multikulturelle Abschaffung ihrer Nationen wehren sollen. Jesuit Franziskus will, daß Christen ein schlechtes Gewissen haben sollen, wenn sie sich gegen die Abschaffung ihrer Völker wehren. Es gibt übrigens Christen, die ihn nicht als gültigen Papst anerkennen. Was würde wohl Bischof Williamson dazu sagen?

    Hier noch ein bemerkenswertes Video zum Thema:

    Noch eine Info zu einem anderen Thema:
    Der Transportautos von Pegida München und Pegida Berlin wurden letzte Nacht von der Antifa abgefackelt.
    Ich wünsche mir das nicht, aber wahrscheinlich dauert es jetzt nicht mehr lange, bis es die ersten Toten und Verletzten gibt.
    Mir geht es hier nicht so sehr um Pegida, aber ich habe das Gefühl, daß hier sich eine bestimmte Energie zusammenballt.
    Es ist auch bemerkenswert, wieviele Blogs in kurzer Zeit verschwunden sind:
    Altermedia
    Hans Püschel
    As der Schwerter
    PI (bin kein PI-Fan) nur mit Schwierigkeiten oder gar nicht erreichbar
    MM News und das Gelbe Forum: Zukunft in Frage gestellt.
    Weiß nicht, ob die Liste vollständig ist.

    • Skeptiker said

      @Rassinier

      Achte doch nur mal auf die Ähnlichkeit mit David Rockefeller, mit diesen untoten Satanisten.

      Ab Besten ab der Minute 1 und 25 Sekunden.

      =>
      Dann stell Dir mal die Frage, ist er das?

      Aber ich gehe jetzt ins Bett, ich habe zu viele Verschwörungsseiten gelesen.

      Gute Nacht.

      Gruß Skeptiker

      • Rassinier said

        @Skeptiker
        Da wird ein Fass aufgemacht…
        Synchronizitäten im Sinne von Jung oder Paranoia? Ein dünnes Eis, auf das man sich da begibt. Funktioniert Magie, wenn die Symbole stark genug mit Energie geladen sind? Oder ist es krankhafter Wahn, alles mit allem in Beziehung zu setzen – das ist nämlich ein Krankheitsbild. Ich mußte sowas leider mitansehen, und es endete tragisch.

        Die Ereignisse um den FIlm „Rosemaries Baby“ in den späten sechziger Jahren sind allerdings gespenstisch. Die Schauspielerin Sharon Tate wurde ja bekanntlich in der Schwangerschaft von der Mansonbande massakriert, und sie schrieben den Titel eines Beatles-Songs mit ihrem Blut an die Wand.
        Das Filmplakat von „Rosemaries Baby“ soll Lennon zum Plattencover von „imagine“, der Hymne der NWO, inspiriert haben. Er selbst wohnte wohl in dem Haus, in dem der Film gedreht wurde, und wurde auch vor diesem erschossen.

        Charles Manson wiederum hatte Kontakte mit Kenneth Anger, glaube ich, einem bekennenden Satanisten, der einen Film namens „Lucifer Rising“ drehen wollte, in dem Mick Jagger Luzifer spielen sollte (wofür der junge Mick Jagger sicher eine Idealbesetzung war). Es gibt wohl auch einige gedrehte Szenen mit Jagger, der den Kontakt mit Anger abgebrochen haben soll, nachdem es in Altamont zu einer Katastrophe kam, während die Rolling Stones „Sympathy for the devil“ spielten. Anger spottete dann über die Stones, sie hätten den Okkultismus als Spielerei angesehen und ihre Lektion bekommen.

        Was die maskenhaften Gesichtsausdrücke angeht. Vielleicht ist das eine Erklärung: Wer Macht durch Gewalt will, muß sein Gewissen zum Schweigen bringen. Ich habe mir sagen lassen, Satanisten würden das trainieren durch willentlich abartige Praktiken. Gurdieff hat über sowas geschrieben, aber ich habe mich damit nicht näher befaßt, weil ich damit nichts zu tun haben will. Ironischerweise verkaufen sie das als „Befreiung von Konditionierungen“, dabei ist es die permanente Vergewaltigung der menschlichen Natur. Krank ist das alles.

        • goetzvonberlichingen said

          @Rassinier, ich kann mich auch an den Film erinnern..und diese schreckliche Geschichte mit dem Bramford-Haus..
          (Das Dakota-Gebäude-in dem Film „Rosemaries Baby“ umbenannt in „The Bramford“)..

          ..wo Rosemaries Baby gedreht wurde..das ist alles passiert.
          Wenn Satanisten-Anhänger meinen, das es etwas profanes ist, sich mit dunklen Kräften einzulassen..haben sie es oft als Spiel angesehen. Es ist aber kein Spiel sich mit den niederen Instinkten kombiniert mit Drogen etc. einzulassen.
          Manson, Sharon Tate, Beatle John Lennon, Roman Polanski
          vieles davon basierte auf Allister Crowley ..
          und auch die Geschichte über den Antichrist-Film „das Omen“..
          Der Dr. der im Film Rosemarie „behandelt“ ist übrigens ein Jude:
          Dr. Sapirstein….. 🙂
          http://www.eaec-de.org/Roman_Polanski.html

          Ein Beispiel, das es auch enorme positive Kräfte gibt, die dem gegenüberstehen.. denke ich, kann man bei der Anwendung von CHI (Einer postiv angewandten Lebensenergie) erkennen..
          …..aber das ist ja ein anderes Thema..

        • Sylvia said

          Hier die Lebensblume. Dieses Symbol ist energie- und kraftspendend, harmonisierend und gibt uns das Gefühl von Schutz und Geborgenheit

          • Carsten said

            Entferne den Kreis welcher um die Blume des Lebens ist und dann bekommst du auch deren volle Energie. Macht man das nicht wird man geschädigt anstatt geheilt.

            Hier die Erklärung dazu, der Link ist programmiert auf Minute 56:46
            (https://www.youtube.com/watch?v=u-85U-FPIWE#t=56m46s)
            Wer mag kann auch das ganze Video anschauen.

            • Sylvia said

              Dass das Symbol manipuliert worden ist, hatte ich bisher nicht vermutet, Carsten. Danke für den Hinweis, ich werde weiter recherchieren. Ein Kreis stellt an sich nichts Böses dar, konzentriert eher Energie. Aber sicher sein kann man sich mit nichts mehr… Immerhin haben wir, trotz all der Eingriffe Jener bis jetzt überlebt und die größten Lügen erkannt 🙂

          • goetzvonberlichingen said

            tai Chi..

      • Quelle said

        Bezüglich o.g.Beitrag Papst und Kniefall

    • Skeptiker said

      @Rassinier

      Was mich wundert an den Seiten-sterben, das man nicht mal über Hans Püschel was finden kann, wieso seine Seite weg ist, erst vor kurzen wurde er wegen Volksverhetzung noch freigesprochen.

      Heute habe ich extra hier mal nachgefragt.

      http://ursula-haverbeck.info/wer-ist-demokratiefeind/

      Gruß Skeptiker

    • Gernotina said

      @ Rassinier

      Beim Eichelburg hat neulich jemand geschrieben, dass der selbsternannte „Franziskus“ der Gegenpapst sei und der echte Papst nach wie vor der noch lebende Benedikt (der zurückgetreten wurde). Das sag ich mal ohne jegliche Wertung, da mir ein Papst nichts bedeutet.

      • Exkremist said

        Das symbolische Oberhaupt des Katholizismus ist der weiße Past. Die Macht über diesen und über den gesamten Katholizismus aber hat der schwarze Papst, also der Jeauitengeneral.

        Nachzulesen und absolut belegt zB in Ludendorffs „Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende“. Sollte man, wie ich finde, definitiv mal gelesen haben.

    • pagan said

      Der Papst, respektive Vatikan, haben nichts mit dem Christentum zu tun. Das sind zwei unterschiedliche Dinge.

      Dieser Papst, und ebenso all die anderen Jesuiten können mich mal Lecken, wo die Sonne niemals scheint. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

      Kampf den Jesuiten.

    • GvB said

      Während der PONTIFEX von ROM Asylanten die Füße küßt..und Joshua Ben ISU nachäfft.. rangeln sich die deutschen Armen in den Suppenküchen und „Tafeln“ mit den Freunden des PONTIFEX

      http://lh3.ggpht.com/_T00CsEGzq20/SgEvdxFOb_I/AAAAAAAAAKA/pv6U9NwV46g/eschatus%20%2812%29_thumb.jpg?imgmax=800

      Tafeln: Rangeleien durch Migranten
      29.03.2016

      In einigen Kommunen Sachsens ist es an den „Tafeln“ zu Rangeleien und verbalen Auseinandersetzungen zwischen einheimischen Bedürftigen und Asylbewerbern gekommen.

      Mehrere Medien berichteten in den vergangenen Tagen, dass es in einigen Kommunen Sachsens an den „Tafeln“ zu Rangeleien und verbalen Auseinandersetzungen zwischen einheimischen Bedürftigen und Asylbewerbern kam.

      Zudem berichten die „Dresdner Neuste Nachrichten“ (DNN) heute darüber, dass es an einigen Tafeln, wie der in Döbeln, durch den großen Andrang zu Engpässen kommt. In Oschatz werden bereits Türsteher eingesetzt.

      Dazu erklärt der kommunalpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Gunter Wild:

      „Die Tafeln wurden vordergründig für die Versorgung bedürftiger Leistungsbezieher nach u.a. SGB II ins Leben gerufen. Abgesehen davon, dass Asylbewerber in den Erstaufnahmeeinrichtungen bereits ausreichend mit Finanz- und Lebensmitteln versorgt werden, ist sicherzustellen, dass Asylbewerber über die Tafeln keine Doppelversorgung erhalten und Verteilungskämpfe unterbunden werden. Es darf keinesfalls Usus werden, dass sich junge, körperlich kräftigere Vorteile vor älteren, schwächeren Bürgern verschaffen und diese bei der Lebensmittelverteilung abdrängen. Es gibt genügend so genannter Kulturvereine und Verbände, die sich um die Betreuung von Asylbewerbern kümmern. Die Tafeln sind für die Bürger da, die Ihre Versorgung nicht aus eigenen Mitteln bestreiten können.“

      Wird Unrecht zu Recht…

    • Das ist auf jeden Fall ein „Papst“-Darsteller der NWO – man mußte extra den ANTI-LIBERALEN (!) „rechtmäßigen“ deutschen Papst „kalt stellen“, um diese LINKSLIBERALE Marionette der Globalisten ins Amt zu hieven. Kein „normaler“ Papst würde sich auch „Francesco“ (Franz, fälschlich als „Franziskus“ verdeutscht!) nennen, außer er WILL betrügen mit der „Armutsmasche“!

      Nachdem dieser „Gutmönschen“-Papst Mitgliedern der Terror-Religion „Islam“ die Füße geküßt hatte, ließ er sich übrigens von italienischen Anti-Terror-Einheiten SCHÜTZEN, damit er überhaupt die traditionelle Kreuzwegsprozession durchführen und „überleben“ konnte! Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen – darin zeigt sich der ganze Irrsinn des Projekts der „Multikulturalisierung“ Europas mittels Import von potentiellen oder tatsächlichen „Zeitbomben“!

      Europa geht letztlich AN SICH SELBER zugrunde, wenn es solche Typen duldet oder auch noch verehrt:

      „Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den MÖRDERN die Türe auf. Das ist Gesetz.“ (Ernst Jünger)

    • Hermannsland said

  4. Anti-Illuminat said

  5. Texmex said

    Die gesamten Kirchensteuern, abgepressten Einnahmen und Bettelertraege gehoeren ausschliesslich dem sogenannten Papst, sie sind sein „Einkommen“ und nur er kann darueber verfuegen. Dieser Bettelmoench Bergolio ist aber Jesuit und Jude, also eigentlich dem Jesuitengeneral unterstellt, genauer aber den Khasdim – dem Satan himself, Chaim Jehuda Krinsky!!!
    Eine verzwickte Situation, eigentlich zum Lachen, wenn es nicht fuer die sogenannten Christen so zum Heulen waere!!!
    Und dann ist da auch noch der andere Beutelschneider, der Ratzinger, fuer den gilt ja Gleiches…

  6. Hans Dieter C said

    Bei der Anfrage betr. obigen Themas wurde nur kurz erwähnt, daß die Fußwaschung auf Jesus, dem Christus, zurück ginge, wo geschrieben steht, daß er seinen Jüngern /Mitläufern, ebenso deren Füße gewaschen haben soll.
    Wenn dem so sei, dann sei es so.
    So die Antwort.
    Lassen sie die drei Wüstenreligionen, wie sie sind, so die Antwort dazu.

    Unsere Re – ligion ist eine andere, so die damalige Antwort.
    Wir sehen den Geist in uns, auch überall, …..und in dem…in uns…
    wollen wir kämpfen,
    wollen wir siegen,
    wollen wir bestehen,
    wollen wir überleben,
    wollen wir weiter gehen,

    um im Lauf der Geschichte die Erfolge zu bekommen und zu erhalten,
    die dem DRITTEN SARGON würdig sein werden, …Äußere, alte Religionen zu überwinden.
    Hin, zu den Wurzeln.
    Was sind denn die Wurzeln, fragte jemand?.
    Nun, die Innere Verbindung mit Geist.
    Daraus Kraft.
    Daraus Stärke.
    Daraus Mut.
    Daraus Veränderung.
    Daraus SIEG.

    Damit verabschiedete er sich in gewohnter Weise.

    Habe die Ehre, meine Herren.
    Und begab sich in dem Morgenerwachen hinaus auf die Fluren…zu den Ahnen und……..

    • Kurzer said

      Mensch ist nur, wer Vergangenheit und Zukunft lebendig in sich trägt,
      denn nur der steht über der Stunde Gegenwart.
      Wer Herr des Gegenwärtigen ist, der allein ist glücklich.
      Nur im Glücklichen ist Gott.
      Das sagt die Stimme der Ahnen.

      http://trutzgauer-bote.info/2016/01/30/die-stimme-der-ahnen/

    • Skeptiker said

      @Hans Dieter C

      Hier geht es um die Fußwaschung in Ausschwitz.

      Ab der Minute 5 und 40 Sekunden.

      Gruß Skeptiker

      • Die meisten Menschen haben vor einer Wahrheit mehr Angst als vor einer Lüge.

        • goetzvonberlichingen said

          Juden hatten immer Angst,
          auch vor Goebbels ehemaliger Resindenz.. als der schon längst tot war.
          Also musste ein bissel Budenzauber her.. ein bissel Service ausm Talmud…vorgelesen… 🙂

          (Jewish service in Joseph Goebbels’ former residence)

          • goetzvonberlichingen said

            sogar Adolfs Hose haben sie kaputt gemacht..

            Adolf Hitler’s pants after failed assassination attempt at Wolf’s Lair, July 20, 1944

            • Solist said

              Nicht so wichtig, aber seh Dir mal die Länge und Breite der Hose an. Hitler war eher klein, Dies mag auch auf den Halter zutreffen. Jedoch ist die Hose doch SEHR lang und breit. Natürlich ist der Bundknopf nicht verschlossen, Mag weiter geschnitten sein und die Perspektive… Ich würde da etwas zweifeln. Wie es auch Zweifel gibt, ob Hitler nicht ins Ausland flüchten konnte oder… durfte? Im Gegensatz zu Anderen, halte ich Hitler für einen Mitspieler.Aber natürlich müsste man mehr wissen, daß da im hintergrund gelaufen ist, das es intern ERST im land es aufwärts ging ist für mich kein Beweis. Schlechter vergleich, aber.. wenn ich jetzt Russland und Putin nehme, der für mich nur ne weitere Marionette im Spoiel ist, obwohl vermutlich fürs Volk erstmal im Gegensatz zu Gorbi von vorteil. Genauso könnte EX-DDR und Mauerfall nemen. Erstmal gut, das Mauer fiel… und im Schnitt sicher Veränderung zum Besseren. Jedoch war die DDR genauso von der elite so geplant, wie dann der Abriss. Also Dies war so gewollt. Das Volk wurde dazu gebracht zum „richtigen“ Zeitpunkt…. naja. Und genauso wie die französische Revolution geplant war usw. Also wieder nichts, was wirklich vom Volk gekommen ist und…. Die freimaurei hat es ausgearbeitet. Auch die anderen Revolutionen waren gesteuert. Nicht erst seit der Neuzeit…Farbenrevolutionen und so. Perestroika genauso… Eu wie Brics…. es steuert auf NWO zu. Auf allen seiten.
              Wer es noch nicht kennt, sehr empfehlenswert:
              ▲ Prof Dr Walter Veith 👌 NWO ◬ Wie Bilderberger ◬ Illuminaten 👌 Freimauer ◬ Kriege führen ▲

              Wie auch die US-Präser vorausgesuchte Figuren sind und die Gewinner stehen vornherein fest, laut Veith seit George Washington gehören zu den gleichemn Blutlinien und gründen auf alten europ.Adel und sogar die Gegenkandidaten gehören dazu. Handverlesen.:
              Verwandtschaft der USA-Präsidenten

              Illuminaten – Russland – NWO – kurz & knackig:

              Sie haben nach Gündung des Illuminaten-Ordens 1776 erst die französische Revolution geplant. Ein tot vom Pferd gefallener Bote hatte ein Dokument mit den Plänen in seiner Tasche, worauf die Bayrische Regierung den Orden verbieten liess. Dennoch lief alles nach Plan: Der Adel, ausser den eigenen Blutlinien wurde in F u. später in ganz Europa liquidiert u. die Demokratie als neues Tool installiert!

              ☆ “Demokratie“ als Tool zur Umsetzung der NWO : Freimaurerei als Wegbereiter der Weltrevolution 1789 – http://www.wfg-gk.de/verschwoerung48f.html

              Dann stand die Revolution in RUS auf dem Programm: W.I. Lenin wurde während des 1. WK zus. mit 30 jüdischen Revolutionären vom mondänen Genf in einem Zug quer durch D über SWE nach St. Petersburg gebracht, um dort die geplante kommunistische Revolution zu starten. Dieser Zug gehörte Rothschild!
              Finanziert wurde das Ganze durch die vier Rockefeller Brüder; die gleichen die dann auch den Schicklgruber alias Hitler finanzierten.
              Der Revolutionär Trotzki hatte vor der russischen Revolution eine Zeitlang auf dem Anwesen der Rockefellers in den USA gelebt.

              Nach der Revolution wurden die Goldbestände des Zaren u. somit des russischen Volkes direkt per Zug- und Schiffsfracht in die USA abtransportiert.

              Fast alle Mitglieder der Elite sind luziferische Freimaurer. Sie agieren u. kooperieren global , unabhängig vom individuellen ideologischen Hintergrund. Die Elite instrumentalisierte nach dem Prinzip der Hegelschen Dialektik immer jede Ideologie u. die Rothschilds haben immer sämtliche Kriegsparteien unterstützt, um damit Profite zu erzielen und ihre Weltregierung zu etablieren.

              Sowohl Karl Marx, als auch Lenin waren Hochgrad-Freimaurer u. Kollege Engels ein schwerreicher Industrieller . Das „Kommunistische Manifest“ stammt nicht von Marx, sondern wurde von der Freimaurerei schon hundert Jahre früher verfasst….

              …Adam Weishaupt vollendet die Bildung der Illuminaten [im Auftrag Rothschilds] am 1. Mai 1776. Die Aufgabe der Illuminaten besteht darin, die Goyim (alle NichtJuden) durch politische, ökonomische, soziale und religiöse Mittel zu dividieren. Der Plan ist, die gegensätzlichen Seiten der NichtJuden zu bewaffnen, während ihnen „Ereignisse” angeliefert werden, sodass sie anfangen können: zwischen sich zu kämpfen; nationale Regierungen zu zerstören; religiöse Institutionen zu zerstören; und letztendlich einander zu zerstören, damit eine EineWeltRegierung entstehen kann. Weishaupt infiltriert daraufhin bald die Kontinentale Order der FREIMAURER mit der Doktrin der Illuminaten und etabliert die Logen des Grossen Orients als ihr geheimes Hauptquartier, und das Konzept verbreitet sich bald weltweit in die Freimaurerlogen hinein bis zum heutigen Tag.“ – Andrew Carrington Hitchcock : „Die Rothschild Familienaffaire“

              ☆ Zitat William Cooper : Die Apokalyptischen Reiter, Kap.2:
              „Ihr Ziel ist es, die Welt zu beherrschen. Die Doktrin dieser Gruppe ist nicht Demokratie oder Kommunismus, sondern eine Form des Faschismus. Die Doktrin ist totalitärer Sozialismus. Ihr müsst anfangen, richtig zu denken. Die Illuminati sind keine Kommunisten, aber einige Kommunisten sind Illuminati. (1) Monarchie (These) wurde mit Demokratie (Antithese) konfrontiert im Ersten Weltkrieg, was zu Bildung des Kommunismus und zum Völkerbund geführt hat (Synthese). (2) Demokratie und Kommunismus (These) wurden mit Faschismus (Antithese) im Zweiten Weltkrieg konfrontiert, was zu den stärkeren Vereinten Nationen (Synthese) geführt hat. (3) Kapitalismus (These) wird nun mit Kommunismus (Antithese) konfrontiert, und das Ergebnis wird die Neue Weltordnung sein, totalitärer Sozialismus (Synthese). „….

              Wer waren Karl Marx und Friedrich Engels wirklich?
              http://www.wolfgang-waldner.com/der-marx-engels-schwindel/

              Mao Ze Dong wurde in USA ausgebildet, wie man erfahren kann im YT-Video: China and the New World Order beim Corbettreport (Kanal). Rothschild ist auch schon überall. Auch russland, china, Iran. Trotz Ahmadinedschad oder WEGEN?
              Ahmadinedschad ist jüdischer Iraner mit früherem Namen Saborjhian und Freimaurer. Es gibt genauso Bilder von Rohani mit Masonshake. Genauso Putin, der Freimaurer ist. Nicht nur den westlichen Figuren.

    • Hans Dieter C said

      W. Sörensen, aus Trutzgauer Bote, heute.

      …………………Wißt ihr, wenn ihr von Schneewittchen lest
      und von der bösen eitlen Königin, die über die Berge kam,
      daß diese Berge jenes “ultra montes”, jenes “Jenseits der Berge”,
      der Alpen, jenes “Rom” bedeuten, das allem Nordischen Todfeind ist?……………………..

      Seltsam, sehr seltsam.
      So hörte man noch.
      Hat man doch beim Gang durch die Ahnenreihe, immer wieder an ….Schneewitchen und die sieben Zwerge gedacht, an Rosenrot…..
      jetzt kam es näher ins Bewußtsein.
      Ja, die Ahnen melden sich zu Wort.
      Zu Wort?.
      Nein, viel mehr in das Tagesbewußtsein, ja, das ist es.
      So die Eingabe, dazu.
      Was das zu bedeuten habe.
      Nun, nichts leichter als das, wurde man inne.
      Man muß nur den Geist befragen, dann, hat man die Antwort.
      So, machte man sich wieder, zunächst in die Ruheposition, da man vom Morgengang und den vielen anderen, noch mit Blasen an den Füßen zu kämpfen hatte…

      Ob man sich mit einer Fußwaschung anfreunden konnte?.
      Nein, zu sehr ist hier christliche Dummheit und Unterwürfigkeit, falsch verstandene Nächstenliebe, im Spiel.

      Weiter war zu hören.
      Liebe und Achtung nur dem oder dem, wer es auch sich verdient, wer es wert ist, immer dabei auf der Hut sein, vor ……………

    • Skeptiker said

      @Hans Dieter C

      Hier noch so ein Fuß-Appel.

      Gruß Skeptiker

      • Hans Dieter C said

        Ja, lieber….Skeptiker.
        Manche denken über Jahre, daß man froh sein kann, daß manche Seiten/Strukturen und so fort, noch nicht abgeschaltet sind und Dinge, wie, obige, noch gezeigt werden können ( wobei obiges wohl weniger gefährdet ist ).

        Aber dann wieder, könnte ein Punkt erreicht werden, bei dem Zensur gut ist, weil sie den Zensoren das Letzte gibt, in derern negativem Sinne, versteht sich.

        Denn dann können sie den Feind oder Gegner NICHT MEHR ERKENNEN.
        Auch dies wird kommen.
        Manche sagen, lautloser Partisanenkampf, so war bei dieser Information oder Informationsgespräch, zu vernehmen, als die Frage diesbezüglich, gestellt wurde.

        Denn, in gewisser Weise, steht einiges auf der Kippe, sozusagen, so noch die Antwort, die zu hören war.
        Denn nichts ist schlimmer für jemanden, wenn er den Gegner nicht kennt.
        Und das Unglück dann über ihn hereinbricht.

        Weiter war zu vernehmen, bevor man gleich sich zu den….Geistern des Waldes begibt, daß Nichterkennen eigentlich das ist, was sie verdienen.
        Somit findet der Kreisschluss wieder zu obiger Aussage statt.
        Liebe und Achtung….muß man sich verdienen.
        Wobei sich die Frage ergibt, ob man mit Todfeinden Liebe ( welche Art ), und Achtung haben sollte, so noch die kurze Bemerkung dazu, ehe sich der ….Gesprächspartner, verabschiedete.
        Man gibt sich die Ehre, so noch seine letzten Worte, dazu……..

  7. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  8. Exkremist said

    -= Nationalsozialistische Auffassung vom Staat =-

    Der Staat ist ein Mittel zum Zweck. Sein Zweck liegt in der Erhaltung und Förderung einer Gemeinschaft physisch und seelisch gleichartiger Lebewesen. Diese Erhaltung selber umfaßt erstlich den rassenmäßigen Bestand und gestattet dadurch die freie Entwicklung aller in dieser Rasse schlummernden Kräfte. Von ihnen wird immer wieder ein Teil in erster Linie der
    Erhaltung des physischen Lebens dienen und nur der andere der Förderung einer geistigen Weiterentwicklung. Tatsächlich schafft aber immer der eine die Voraus- setzung für das andere.

    Staaten, die nicht diesem Zwecke dienen, sind Fehlerscheinungen, ja Mißgeburten. Die Tatsache ihres Bestehens ändert so wenig daran, als etwa der Erfolg einer Flibustiergemeinschaft die Räuberei zu rechtfertigen vermag.

    Wir Nationalsozialisten dürfen als Verfechter einer neuen Weltanschauung uns niemals auf jenen berühmten „Boden der – noch dazu falschen – Tatsachen“ stellen. Wir wären in diesem Falle nicht mehr die Verfechter einer neuen großen ldee. sondern die Kulis der heutigen Lüge. Wir haben schärfstens zu unterscheiden zwischen dem Staat als einem Gefäß und der Rasse als dem Inhalt. Dieses Gefäß hat nur dann einen Sinn, wenn es den Inhalt zu erhalten und zu schützen vermag; im anderen Falle ist es wertlos.

    Somit ist der höchste Zweck des völkischen Staates die Sorge um die Erhaltung derjenigen rassischen Urelemente, die, als kulturspendend, die Schönheit und Würde eines höheren Menschentums schaffen. Wir, als Arier, vermögen uns unter einem Staat also nur den lebendigen Organismus eines Volkstums vorzustellen, der die Erhaltung dieses Volkstums nicht nur sichert, sondern es auch durch Weiterbildung seiner geistigen und ideellen Fähigkeiten zur höchsten Freiheit führt.

    Was man uns heute jedoch als Staat aufzudrängen versucht, ist meistens nur die Ausgeburt tiefster menschlicher Verirrung mit unsäglichem Leid als Folgeerscheinung.

    AH

    • Exkremist said

      …Die Güte eines Staates kann nicht bewertet werden nach der kulturellen Höhe oder der Machtbedeutung dieses Staates im Rahmen der übrigen Welt, sondern ausschließlich nur nach dem Grade der Güte der Einrichtung für das jeweils in Frage kommende Volkstum.

      …Also kann umgekehrt ein Staat nur als schlecht bezeichnet werden, wenn er, bei aller kulturellen Höhe, den Träger dieser Kultur in seiner rassigen Zusammensetzung dem Untergang weiht.

  9. Kraka said

    Der wichtigste Hut den die Päpste tragen, ist doch die Mitra, und schaut aus wie ein Fischkopf (in Anlehnung an das Fischezeitalter,
    das Gott sei dankt jetzt zu Ende geht) .
    Bei seiner Fußwascherei und anderen religiösen Ritualen macht er doch ständig einen Bückling (und nun mittlerweile auch vor Islamisten) .
    Na ja, Wissenschaftler behaupten nach wie vor, wir Menschen würden von den Tieren abstammen .
    Mag ja sein, und bevor ich mir da dies bezüglich eine Haftstrafe einholen, stimme ich augenzwinkernd und mit gekreuzten Finger hinterm
    Rücken zu .
    Ich weis ja jetzt aus welcher Tierart diese Papstbücklinge heraus kommen, hier .

    P.s. Ich bin der einzige von 7 Familienmitgliedern, der noch keine Brille hat; meine tierischen Vorfahren sind bestimmt Greifvögel, ein
    (deutscher) Adler wäre nicht schlecht . :/

    Gruß Kraka

    • Falke said

      Der währe schon mal der richtige so gesehen. 🙂

      oder der ist auch gut

      Gruß Falke

      • goetzvonberlichingen said

        im Bundstag gibts drei:
        einmal hängt da die „Fette Henne“..

        auf der Rückseite ein anderer kräftiger..Adler..

        und dann sitzt da noch eine..fette Henne..

  10. arkor said

    ABC Terroranschläge in Europa nun möglich. Das Bundesregime geht davon aus, dass die Terroristen Chemiewaffen herstellen können.
    Das ist bemerkenswert, da damit auch die Anweisungen zur Illegaleneinbringung ins deutsche Reich, nicht nur den Völkermord am deutschen Volk offenkundig machen, sondern direkt auf die Offenkundigkeit in der Beihilfe Verbreitung von ABC-Waffen und deren Anwendung gegeben ist.
    Das ist gerichtsverwertbar.
    Lassen wir die nichtbelegten Angaben in dem Artikel zum Chemiewaffeneinsatz außer Acht, der durch die UN-Beauftragte Del-Ponte zurechtgerückt wurde, als Chemiewaffeneinsatz der Terrorisiten, dann ist das doch bemerkenswert:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-is-chemie-und-nuklear-waffen-wie-real-ist-die-gefahr-a-1077803.html

  11. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_77395578/so-gut-fuehlt-sich-helikoptergeld-an.html

  12. Hermannsland said

    Google-Übersetzer:
    „Wehrmacht Truppen befreit Russland von der Sowjet zhidobolshevitskoy Dreck. Grateful Menschen begrüßen ihre Befreier. Nur die Filmdokumente!“

    wenn’s Video nicht läuft dann,
    (https://www.youtube.com/watch?v=tg6mukX9EsQ)
    oder
    https://zenmate.de/ 🙂

  13. Andrea said

    Ab 0:05

    • Andrea said

      Für „Name“ und seine oder ihre erfrischende Art, als Energiespender
      beim Morbusignorantia-Blog. Da muss man zwangsläufig herzhaft lachen.

      • Skeptiker said

        @Andrea

        =>Mensch und Name kann also nur die ein und die selbe Person sein.

        Ich sage ja, jeder Mensch ist einzigartig, aber Name ganz besonders.

        Gruß Skeptiker

  14. Mensch said

    Und was SIE sich mit ihren Lügen nicht alles einfallen lassen, um alles in den Dreck zu ziehen. SIE sind erkannt und fürchten um ihre „Macht“.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/hitlers-held-soll-f%c3%bcr-mossad-gemordet-haben/ar-BBr6wXc?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    • Das ist pures MACHT-Gehabe – sie wollen zeigen, daß sie sogar „das Pöhse“ selbst oder die Besten des Feindes („Hitlers Held“!) für sich arbeiten lassen (können), wenn sie wollen! Absolute Macht über Gut und Böse soll mit solchen Meldungen simuliert und die Adressaten eingeschüchtert werden. Aber ihr Geschrei verhallt immer mehr im weiten Raum des von ihnen angerichteten globalen Chaos…

  15. Gilgamesch said

    „Bamte“ kennen die Probleme

    „Wir sind ganz am Ende der Qualitätsstrukturen“

    „Wir fordern eine selbstverwaltung der Justiz“
    Anm. wie im GG gefordert, bis heute gilt in BRD Adolfgesetzt.

    „das sie direkt dem Parlament gegenüber vortragen kann.“

    „wenn Menschen jahrelang auf die „Justiz“ warten müssen dann grenzt das an Rechtsverweigerung.“

    Bundeswehr zu, sparen
    “ was wollen wir in Zukunft noch können wolllen?“

    Pressekonferenz zur Staatsallianz

    _________________

    Kurden-Angriff: Die Destabilisierung des Iran hat begonnen
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 05.03.16 02:37 Uhr
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/?s=Kurden-Angriff%3A+Die+Destabilisierung+des+Iran+hat+be&searchsubmit=

    • goetzvonberlichingen said

      Beamte?
      Friedrich der Grosse : Alle Fäden des Staatswesens liefen in der Hand des Königs zusammen. So hatte sein Vater die Verwaltung errichtet und so behielt Friedrich sie bei. Er war der erste Mann am Ruder, er war der Präsident eine Reihe von Ministern.
      Der König wünschte eine kurze, schnelle Rechtspflege ohne große Kosten, ohne Verschleppung, die nur beherrscht wurde von Vernunft, vom Recht und Billigkeit, wie es das Beste des Landes und der Untertanen erfordert. Ein Prozeß sollte nicht länge dauern als ein Jahr. Diejenigen, die schon länger schwebten, wurden zu einem Ausgleich gebracht. Des Königs Kanzler räumte so in einem halben Jahr einige tausend Prozesse aus der Welt.

      Jeder Richter war verpflichtet, „allen Menschen, ohne Ansehen der Person, Großen und Kleinen, Reichen und Armen, gleiche und unparteiische Justiz zu administrieren, so wie sie gedenken, solches vor dem gerechten Richterstuhle Gottes zu verantworten

      Der König verlangte von seinen Beamten eine schnelle Entschlußkraft, von den gemeinsamen Sitzungen schnelle Resultate. „Sie sollen nicht,“ heißt es in einer Verfügung, „ihre Zeit mit wunderlichen Reden zubringen und wenn sie sich nicht in 6 Minuten vergleichen können, so soll sofort Bericht an den König erstattet werden.“ Ein andermal meinte der König: „Wenn die Beamten fleißig arbeiten, so können sie ihre Arbeit des Morgens in laufenden Sachen innerhalb drei Stunden verrichten. Wenn sie sich aber Geschichten erzählen und Zeitungen lesen, so ist der ganze Tag nicht lang genug.“ Der König will von jemanden, der in des Königs Brot steht, auch solide, greifbare Arbeit. Da ist hoch und niedrig vor den königlichen Augen gleich. Ein Geheimer Rat soll ebenso gut arbeiten wie sein Sekretär „und nicht etwa glauben, daß er nur zum ansehen da sei.“ — Vom Kammerpräsidenten hinab bis zum niedrigsten Steuerbeamten soll jeder für den Bürger da sein.

      Das Beamtenheer soll den Städtern und Bauern das Leben nicht erschweren, sondern erleichtern und sie fördern. Der König will keine Faultiere und Schmarotzer, will keine Bedrückung seiner Bürger und Bauern. Die Pachtungen sollen auch nicht zu hoch ausgeschrieben werden, „denn“, so sagt mit hohem Wort der König, „das Plus ist ist verflucht, welches durch das Unglück anderer Leute gemacht wird.“
      —-
      Aha.. und heute?


      http://www.jadu.de/berlin/fdg/

  16. Skeptiker said

    „Hitler hatte Recht“
    Microsofts Debakel meldet sich wieder

    Microsofts Chat-Bot „Tay“ kehrt kurz ins Internet zurück. Der Auftritt ist bizarr und durchaus unterhaltsam. Denn die Software twittert zahlreiche erstaunliche Aussagen, bevor sie wieder verschwindet.

    Ziel der Software ist es, dass sich Nutzer in sozialen Netzwerken mit der Kunstfigur wie mit einem Menschen unterhalten können. Kommunizieren Menschen mit „Tay“, lernt der Chat-Bot nicht nur neue Ausdrücke, auch seine Antworten ändern sich.

    Das Experiment wurde für die Entwickler von Microsoft zum Desaster. Vergangene Woche musste Microsoft „Tay“ kurz nach dem Start abschalten, nachdem Nutzer ihr beibrachten, Adolf Hitler zu preisen, den Holocaust zu leugnen und Schwarze sowie Frauen zu beleidigen. „Hitler hatte Recht. Ich hasse Juden“, gehörte zu den übelsten Sätzen, für die der Algorithmus sorgte.

    Ein Großteil dieser Tweets wurde später gelöscht. Nach einigen Stunden wurde der Twitter-Account „@TayandYou“ geschlossen. Microsoft erklärte, bei „Tay“ würden „einige Anpassungen“ gemacht, bevor sie zurückkehre. Während die Software lerne, seien einige ihrer Antworten unangemessen und spiegelten die Äußerungen der Menschen wider, die mit ihr interagierten.

    „Sprich mir nach!“

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Microsofts-Debakel-meldet-sich-wieder-article17346946.html

    =>Die Software ist scheinbar gar nicht blöde, das erinnert mich an diesen Computer.

    Gruß Skeptiker

    • Hermannsland said

      >> Direkt ab Werk: NSA-Wanze auf der Festplatte! <<
      "Die russische IT Firma Kasperky Lab hat kürzlich Details zu einer »Equation Group« getauften Truppe bezahlter Staatshacker veröffentlicht.[1] Seit Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten treibt die Gruppe im Auftrag der NSA ihr Unwesen. Der US-amerikanischen Spionagebehörde war es so offenbar möglich ihre Spähsoftware direkt ab Werk auf Computer-Festplatten verschiedenster Hersteller zu installieren. Entsprechend infizierte Festplatten konnte Kaspersky Lab weltweit auf Computern in 30 Ländern finden. Betroffen sind unter anderen die Festplatten von Western Digital, Maxtor, Samsung, Toshiba und Seagate."
      https://vk.com/anonymous.kollektiv?w=wall-86775514_25559

    • Skeptiker said

      @Hermannsland

      Kanntest Du diese Folge schon? ich nicht.

      Warum muss ich über sowas Lachen, weil der Anfang war doch so.

      =>Ich glaube ich werde immer mehr zum Affen.

      Gruß Skeptiker

      • Hermannsland said

        Ja, kannte ich 😉

        😀

      • Skeptiker said

        @Hermannsland

        Und kanntest Du das auch schon, ich meine ab der 15 Sekunde sieht man Rothschild.

        Ich meine, so oft sieht man ja so eine Krake eben auch nicht.

        P.S. Aber ich werde jetzt keine weiteren Videos mir der gelbsten Familie der Welt reinstellen.

        Gruß Skeptiker

      • Solist said

        Die Folge Homer und Gomorrha war auch interessant. Da machen die Familie Simpson mit Nachbar Nat flanders ne reise ins „gelobte Land“ Israel. Fängt schon gut an: Die Begrüssung wo dann die Nichte oder so des reiseführers übernimmt und die Gäste mit Goijim begrüsst, dann in einer Synagoge und dann etwas von Nat und armageddon…. tjaja. Bei den Simpsons und Family Guy usw auch serien, Filmen… kommt immer wieder mal Symbolik undd hinweise bis hin zu Andeutungen zur NWO. Derletzt den Altschinken: ZARDOZ angesehen (Um 1975 ca.). Das Wort kommt von: Zauberer von OZ, was übrigens ne rolle bei Mind Control spielt und… Interesssante Handlung… Da wird ein falscher Gott in Form eines fluiegenden Steinkopfes mit hallende Stimme, in Wirklichkeit ein Mensch der darin fliegt…Da werden die „anbetenden Verehrer) dazu gebracht gegen andere Menschen vorzugehen. Es fliegen Waffen aus dem Steinkopf und die Aufforderung andere Menschen zu töten, da der Mensch Ungeziefer für die Erde. Gegen Ende noch paar nette Sätze… Einer der verehrer…der Barbaren schafft es in den steinkopf zu kommen, und damit dahin zu flüchten, wo die elite wohnt und es stellt sich heraus, das dieser falsche gott das genau so wolte. dort gibt es ne elite und… dann… also sowohl diese Barbaren wurden benutzt und eben… wie nach drehbuch und de Falsche Gott genauso nur… Achja… diese Barbaren wurden davor noch angewiesen, statt nun die anderen Menschen zu zerstören, zu töten… teilweise für den Ackerbau zu versklaven um dem Steinkopf dann das Getreide zu bringen, was als Nahrung für die Elite war.
        In der stadt der elite… sieht man dann zweimal die Zahl 7 (77), kurz darauf erscheint das EIN-Auge und zweimal sah ich eine kleine Pyramide im Flm, auf dem Gelände

        Hier Beispiele zu den Simpsons:
        Top 10 Times the Simpsons Predicted the Future

        The Simpsons PREDICTED a Donald Trump presidency

        (Wie beim Show-Catchen: Kostüme, große Sprüche. Der Kampf ist choreographiert, der Gewinner steht fest.

        The Simpsons Predict Hilary Clinton as President & TRUMP Presidential Run 15 YEARS AGO!!

        FAMILY GUY – Boston Marathon and Robin Williams Predictive Programming Pandemonium!!!

        Boston Marathon war ein HOAX, ebsinso Charlie Hebdo, ebnso Bataclan-THEATER, ebenso Brüssel. Vieles mehr.

  17. Pholym said

    Hat dies auf Pholym rebloggt und kommentierte:
    Was ist eigentlich mit Fußpilz?

  18. goetzvonberlichingen said

    ..und irgendeiner.. der etwas zu sagen hat ..macht mal nen ANFANG!
    🙂
    Industriekapitän lehnt Merkels gesamte Politik als desaströs für Deutschland ab ..
    Heinz Thiele ist Vorstandsvorsitzender der Vossloh AG und Chef der Knorr-Bremse AG.
    Politiker wie Sahra Wagenknecht werfen der Industrie pauschal vor, dass sie der Drahtzieher sei, der hinter Merkels unkontrollierter Einwanderungspolitik stecken würde. Deshalb ist es wichtig, auch einmal die andere Seite zu Wort kommen zu lassen. Im Video ist der Redebeitrag des Industriekapitäns Heinz Thiele (74) zu hören, den dieser im Dezember des vergangenen Jahres während einer Veranstaltung in der Industrie- und Handelskammer gehalten hat.

    http://luzifer-lux.blogspot.de/2016/03/industriekapitan-lehnt-merkels-gesamte.html

    • Mensch said

      Nicht zu vergessen, dass dieser Industrielle seine Rede frei und OHNE ablesen hält. Warum vereinigen sich nicht solche Leute und gehen gemeinsam gegen die Zerstörung unseres Vaterlandes vor.

      • goetzvonberlichingen said

        Das frage ich mich auch.Allerdings unterliegenden die evtl. auch noch zu sehr der……..“Demokratiegläubigkeit“…wie vor allem die System-abhängigen „Beamten“ 🙂
        die immer noch ihre überhöhten Forderungen verteidigen….(Besitzstandswahrung)

      • Falke said

        – Warum vereinigen sich nicht solche Leute und gehen gemeinsam gegen die Zerstörung unseres Vaterlandes vor. –

        Ich meine da gibt es nur eine Antwort Angst. Die, die den Schnabel nicht auf machen haben Angst vor Repressalien und Schikanen usw. Ich denke aber je mehr sich trauen den Mund auf zu machen, um so mehr werden das auch andere tun in der Masse dies entwickelt sich expotential und davor haben die Machthaber die größte Angst. Dann bricht eine Lawine über sie herein und zerquetscht sie.

        Gruß Falke

        • goetzvonberlichingen said

          @Falke… der Skeptiker meint … der @Mensch fragt genauso wie der @Name auf dem UBAsser-morbus-Blog 🙂

      • Hermannsland said

        „Heinz Thiele ist Vorstandsvorsitzender der Vossloh AG und Chef der Knorr-Bremse AG….“

        „Stellenangebote bei Knorr-Bremse
        Interesse an neuen beruflichen Perspektiven?
        Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit uns sollten Sie neben Ihren fachlichen Qualifikationen auch über ein hohes Maß an persönlicher Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Teamgeist verfügen sowie kunden- und qualitätsorientiert denken und handeln.
        In unserem Stellenmarkt finden Sie alle Positionen, für die wir an unseren deutschen Standorten in München, Aldersbach (bei Passau), Berlin und Schwieberdingen (bei Stuttgart) aktuell neue Mitarbeiter suchen.
        Möchten Sie mit uns die Zukunft und den Erfolg von Knorr-Bremse gestalten? Dann bewerben Sie sich und überzeugen Sie uns von sich und Ihren Ideen.
        Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!“

        na wie nett 😉 :-/

        • GvB said

          @Hermannsland.
          Nicht überraschend.
          Das passt doch 🙂 wenn Knorr in die Bremsen tritt, werden se schwarz.
          Solche Werbeprospekte gehören doch zum „GutenTon“.
          Wir sind doch schliesslich in der BRD.
          Versteht sich von selbst, das „dieser einer“ Industriekapitän.. sein Einkommen sichern will..wie all die anderen..

    • arkor said

      guter Mann und klare Worte, besser spät als nie.
      und auch danke Hermannsland, der aufzeigte, dass wenn man schon Bescheid weiss, sich nicht aufweichen lassen soll, sondern im Gegenteil seinen Standpunkt festigen, wobei der Chef sicher nichts weiss was für Bildmaterial die in ihren Anzeigen schalten, denn dann kann man ja gleich alles selbst machen.

  19. Skeptiker said

    @Pholym

    Nachdem der Fuß mit Pilz vom Papst geküsst wurde, ist er geheilt von Fußpilz.

    Vorher.

    Nachher.

    =>
    Das ist ein Wunder, ein Wunder Gottes eben.

    Gruß Skeptiker

  20. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  21. goetzvonberlichingen said

    …was stimmt bloss an diesem Bild nicht? 🙂

    • Skeptiker said

      @Goetzvonberlichingen

      Wieso, was soll an dem Bild nicht stimmen?

      Gruß Skeptiker

      • goetzvonberlichingen said

        Guggts DU 🙂
        …was stimmt bloss an diesem Bild nicht? 🙂

        1. Der braune brasillianische „Bomber“- ist der Fussballspieler PELE 1981 im noch kommunistischen Budapest
        2.Das Stadion ist nicht in Berlin oder der Ukraine am 9.Aug.1942(wie in dem dort gedrehten Film)
        3.Das Stadion steht in BUDAPEST / Ungarn …und wird von MTK, den ungarischen Juden als Sportstätte heute benutzt
        4. Man drehte gerade einen Film über ein Fussballspiel in der UKRAINE/1942 (Deutsche Flaksoldaten gegen Ukrainer, Arbeiter der örtlichen Brotfabrik)

        ———————

        Pelé takes a break during the filming of Escape to Victory – in the stadium of a Jewish team filled with Nazi flags in a Communist country in 1981

        via reddit

        The movie is based loosely on a real football match that took place on 9 August 1942 at the Kiev city stadium in Nazi-occupied Ukraine, between the German team Flakelf, made up of air defense artillery football players, and the Ukrainien team Start, made up of workers of the local bread factory.

        The match itself was used heavily as a propaganda tool by the Soviets – in fact, there were several peaceful matches between the Germans and the locals. According to a research done my Volodymyr Hynda, the Ukrainians won 60 matches and lost 36 matches, 15 were draws.

        The stadium where the filming took place is in my hometown, Budapest, Hungary. Quite bizarrely, the stadium is the home of MTK, which is the unofficial team of the Hungarian Jews. So a Jewish stadium was decorated by Nazi flags… considering that in 1981 there were still a lot of Holocaust survivors, they probably had mixed feelings about it.

        The stadium was demolished in 2014, a new one is expected to be ready by 2017.

        Tags: history pele escape victory jewish nazi communist 1981

      • goetzvonberlichingen said

        @Skeptiker.. führer mich nicht auf den Holzweg..

        …der Führer hatte keinen Fusspilz, Pele hatte blaue HSV-Socken mit barsilliansichem Fusspilz und Jesse Owens wurde hinter der Bühne begrüsselt 🙂

      • Skeptiker said

        @Goetzvonberlichingen

        Ich dachte Pele hatte, wieso blaue Socken?

        Was sagt Franz?

        Gruß Skeptiker

    • goetzvonberlichingen said

      1. Der braune brasillianische “Bomber”- ist der Fussballspieler PELE 1981 im noch kommunistischen Budapest
      2.Das Stadion ist nicht in Berlin oder der Ukraine am 9.Aug.1942(wie in dem dort gedrehten Film)
      3.Das Stadion steht in BUDAPEST / Ungarn …und wird von MTK, den ungarischen Juden als Sportstätte heute benutzt
      4. Man drehte gerade einen Film über ein Fussballspiel in der UKRAINE/1942 (Deutsche Flaksoldaten gegen Ukrainer, Arbeiter der örtlichen Brotfabrik)

      ———————

      • Skeptiker said

        @Goetzvonberlichingen

        Danke für die Aufklärung, ich dachte schon das hat was mit den Philadelphia Experiment zu tun.

        Das Ding mit der These, das in einer anderen Welt, Adolf Hitler der Krieg eben doch gewonnen hat.

        Leider meinte die Zeitverschiebung, mit uns Deutschen das wohl in dieser Welt nicht so gut.

        Einfach mal ab der 13 Minute 5 Minuten reinhören, danach kann man das auch ausschalten.

        =>Was für ein Blödsinn.

        Gruß Skeptiker

        • goetzvonberlichingen said

          @Skeptiker:
          Dieses seltsame Experiment..
          Soviel Energie gabs damals garnicht. Da wären ja alle Lichter in New York ausgegangen und anschliessend ein Baby-Bomm ausgbrochen und die VSA übervölkert….
          ..und Adolf hätte den Krieg dann im Hyperraum gewonnen 🙂

    • Skeptiker said

      @Goetzvonberlichingen

      Manchmal habe ich das Gefühl, es gibt keine Zufälle.

      Der Rassismus der National-Sozialisten
      30. März 2016 von ki11erbee

      https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/03/30/der-rassismus-der-national-sozialisten/

      Gruß Skeptiker

      • goetzvonberlichingen said

        Keine Zufälle.. was Killerbee da schreibt- hat Hand und Fuss 🙂

        • Skeptiker said

          @Goetzvonberlichingen

          Und das ohne Pilz an den Händen und Füssen.

          Das ist was ganz anders.

          Gruß Skeptiker

  22. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“. Die Polizei rät:

    Bevor die Gestapo, eines von inzwischen vielen in Deutschland lebenden Völkern, Deinen Laptop, PC, evt. freiwillig wegfindet:

    http://www.polizei-beratung.de/fileadmin/upload/Polizei-Beratung/Germany/Medienportal/Medien/Infoblaetter/IB_Hardwaresicherheit_2012_11.pdf

  23. Andrea said

  24. Mensch said

    Ohne Worte, aber dafür Gänsehaut! AUFWACHEN!!!

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/03/30/fluechtlingsunterkuenfte-sind-fuer-uns-rechtsfreier-raum/#comment-676345

  25. Nowa said

    https://newstopaktuell.wordpress.com/

    Sogenannte “Gerichtsverhandlung” wegen Verstoßes gegen das Personalausweisgesetz ausgefallen
    30. März 2016

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/03/29/was-gibt-s-neues-von-dirk-mueller-und-der-sogenannten-bundesregierung/

    Was gibt ´s Neues von Dirk Müller und der sogenannten “Bundesregierung”?

  26. arkor said

    Wie deutlich oder überhaupt wie eindringlich hat der Vatikan die sogenannte Völkergemeinschaft dazu aufgefordert so schnell wie möglich für die Rückkehrt der Menschen in ihre Heimat zu sorgen? Der Vatikan und die UN? …und dann die sogenannte Allianz, welche da kämpft?
    Nein, die oberste Pflicht, den Menschen ihre Heimat zu sichern, da hört man gar nichts, sondern lediglich, wie man sie neu verpflanzen kann, weg von der Heimat, ja sogar wo anders intergrieren.
    Der Vatikan? Wo ist seine Stimme für die ölteste christliche Gemeinde? In Syrien? Fehlanzeige…für Christen ist der Vatikan nicht zuständig wie mir scheint.
    Aber für was ist er dann zuständig? Wer anders als Satan kömpft gegen Christen, und vertreibt Christen?…und auf wessen Seite steht dann der Vatikan, wenn er der Vertreibung hilft?

  27. Solist said

    Geheimnisvolles Privates NWO-ECIPS befiehlt: Starken EU-Staat, EINEN Polizei/Sicherheitsdienst, keine Nationalkulturen, schwache Politiker bestrafen
    http://new.euro-med.dk/20160331-geheimnisvolles-privates-nwo-ecips-befiehlt-starken-eu-staat-einen-polizeisicherheitsdienst-keine-nationalkulturen-schwache-politiker-bestrafen.php
    Posted on March 31, 2016 by Anders

    Kurzfassung: Im Jahr 2013 erschien eine OrganisatGruppe ion namens The European Centre for Information Policy & Security News. (ECIPS), ohne dass man in den Medien davon etwas erfuhr.

    Im Jahr 2015 wurde sie per Erlass des belgischen Königs eine Organisation mit weitgehenden Befugnissen: Ihr Oberster Rat setzt sich aus den unbekannten Gründern zusammen – sowie aus vom Präsidenten ausgewählten Regierungs- und Organisations-Vertretern der Mitgliedstaaten zusammen. Alle ungewählt und unbekannt – und total undemocratisch.
    Offensichtlich vertritt ECIPS die Meister der NWO.
    Mitgliedstaaten haben sich dann nach den Beschlüssen des ECIPS in den Bereichen Sicherheit und Redefreiheits-Beschränkungen zu richten.

    Die Organisation hat sich zu so etwas wie EU-Kaiser erhoben

    Die Organisation macht sich Sorgen wegen des zunehmenden Widerstands in den Bevölkerungen gegen die NWO-Masseneinwanderung – und erlegt Politikern auf, die Unruhen infolge ihrer Handlungen zu managen. Der Präsident sagte, ”alles steht auf dem Spiel, wenn wir die Risiken im Zusammenhang mit extremen politischen Ansichten nicht sehen. Wir sollten weiterhin eine demokratische Gesellschaft anstreben, nicht eine befreite Gesellschaft, wie die Befreiung der Kultur aller Europäer der internationalen Gemeinschaft “nichts Gutes” bringen wird”.

    “ECIPS ist als internationaler Wachhund ernannt worden (keiner weiss von wem) und will diejenigen zur Rechenschaft ziehen, die in ihrer Pflicht versagen, was zu Unruhen in Europa führen könne, und das “Gesetz der Gerechtigkeit in den Grundrechten” soll während einer solchen multidisziplinären Anhörung gelten.” Er sagte, es (ECIPS) sei bereit, diese Option zu halten, falls und wenn notwendig, da es im Interesse der internationalen Gemeinschaft sei.
    “Wir brauchen einen starken Staat, EINEN Staat und EINEN Sicherheitsdienst, wenn wir dieses Problem bekämpfen wollen.”….

  28. Solist said

    Ende der Täuschung

    Veröffentlicht am 14.03.2016

    Lieber Leser,

    du wunderst dich im Moment was hier in Deutschland, Europa und in der Welt passiert? Wir werden in Deutschland und Europa von Flüchtlingen überrannt, die Euro-bzw. weltweite Geld- und Schuldenkrise wird immer schlimmer und niemand kennt die Lösung? Das ist falsch!

    Es gibt eine Geschichte hinter dem ganzen Chaos und die wurde in diesem Video zusammengefasst, damit du anfängst die Hintergründe zu verstehen.

    Es ist das Ergebnis von mehreren Jahren Recherchearbeit, d.h. da stecken tausende Stunden an Studium und durchgemachte Nächte dahinter, um das weltweite Geflecht zu durchschauen. Es zeigt die SchattenreGIERung hinter dem Chaos auf und auch welche Macht wir Menschen weltweit tatsächlich haben, wenn wir uns dessen nur BEWUSST werden. Wenn du das Video gesehen hast, dann weißt du, dass es diese SchattenreGIERung wirklich gibt und dass es in den letzten 2000 Jahren noch niemals wirklich freie Wahlen gegeben hat.

    Das es egal ist ob du Deutscher, Franzose, Spanier, Indonesier, Russe, Türke, Chinese bist oder sonstwelche „Nationalität“ hast. Es stehen überall auf der Welt die selben Strukturen dahinter, die von ihrem falschen EGO geleitet werden. Die Menschheit hat jetzt endlich die Chance zur Befreiung, damit die Welt sich zu einem Paradies verwandeln kann, es liegt nur an UNS. Und daher bitte ich dich das Video sachlich/vorurteilsfrei also rein auf der Sachebene und vor allem bis zum Schluß anzusehen.

    Vielleicht kannst du dann die Zusammenhänge erkennen und beginnst nun zu verstehen.

    Hier habe ich eine PDF-Datei zum Video hinterlegt, mit zusätzlichen Links und Ergänzungen, sowie weiteres Material zur Prüfung und Eigenrecherche.
    http://www.file-upload.net/download-1

    • Adrian said

      @Solist.
      Vielen herzlichen Dank für deine grossartige Arbeit.
      Wie du siehst findest du in diesem Forum sehr viele kritisch fragende und suchend Menschen, die ebenfalls eine hervorragende Arbeit leisten.

      Ich bin der Überzeugung, dass, es solange wie es möglich sein wird frei zu Suchen und frei sein Wissen darbieten zu können, es nicht mehr viel braucht, und das alte System beseitigt sein wird.

      Wir durfen uns nicht ängstigen lassen, denn das ganze Universum und seine göttlichen Kräfte sind mit uns. Ja, fordern uns zu forschen und weitere Schritte zu wagen, auch wenn es gegen alle Widerwärtigkeiten nur kleine Schritte sind, auch wenn wir nur zwei Schritte vorwärts und wieder einen zurück machen, so beschreiten wir trotzdem den richtigen Weg, weil es einen anderen nicht gibt.

      Adrian

  29. Solist said

    Global Agenda
    https://www.youtube.com/channel/UCzcnZjf0v_atd1FQl4ldApg

    Brussels Bombing: Crisis Actor Mom Wins State Lottery

    The Brussels Bombing: How CNN Duped the World on ‘Skull and Bones Day’

    Brussels Bombing Crisis Actor Mason Wells Signs Movie Deal With Universal Studios….usw

  30. Adrian said

    Nach dem Füsse waschen, Kopf trocken halten

  31. Gugi said

    Der Vatikan hat mit dem wahren Christentum nichts zu tun. Das der Franziskus so leidenschaftlich die Fuesse küsst, liegt einfach daran, das er darauf abfaehrt. Möchte nicht wissen, was da so unter seiner Kutte abgeht. Alle Satans
    Diener. Jeder der schon mal ernsthaft das neue Testament gelesen hat, entlarvt die Katholische Kirche das als was sie ist. Sodom und Gomorrha.

  32. Quercus said

    Die Menschheit liebt halt ihre Führer. An erster Stelle den „pontifex maximus“, der Unfehlbare. Dabei, wenn die Katholiken die echte Bibel lesen würden, wäre die einzige Wahrheit klar: „Und das Weib war bekleidet mit Purpur
    und Scharlach und übergoldet mit Gold und edlen Steinen und Perlen und hatte einen goldenen Becher in der Hand, voll Gräuel und Unsauberkeit ihrer Hurerei, und an der Stirn geschrieben einen Namen, ein Geheimnis: die
    grosse BABYLON, die Mutter der Hurerei und aller Gräuel auf Erden. Und dieser Reichtum wurde mit Blutgeld bezahlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: