Related Articles

173 Comments

  1. Pingback: LÜGENPRESSE: Immer wieder „Lügenpresse“ | Liebe – Isst – Leben

  2. Pingback: LÜGENPRESSE: Immer wieder „Lügenpresse“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. Pingback: Meinungsfreiheit Ade – Willkommen in der türkischen Provinz Deutschland « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  4. 41

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Abgeschrieben:
    Energiesparlampen: Unser tägliches Gift …. Leuchtender Tod !
    http://www.slimlife.eu/wordpress/

    Reply
    1. 41.1

      Triton

      Quecksilber ESL werden schon länger durch LED ersetzt, weil Problem bekannt (beim Verbraucher).

      Reply
  5. 40

    Andrea

    Wenn in den US die Universitäten von den Jesuiten übernommen werden,
    wenn Papst Paul II., der den Koran küsst, heilig gesprochen wird,
    wenn Ost- und Rom-Papst auf der Farnese-Castro-Insel Kuba sich zu Rom verbünden,
    wenn der Farnese-Pentagon von Malta-Eignern, gleich grauer Malta-Eminenz, befehligt wird,
    wenn englisches Oberhaus mit China und Weltaristokratie verwandt ist,
    wenn das Haus Erdogan in DE alle Türken in dem Sinne dazu aufruft ein Staat im
    Staat DE zu bilden, DE zu opponieren, und wie ein Schläfer gegen DE zu agieren,
    wenn das Haus Erdogan unter Malteser-Grauer-Eminenz-Flagge seine IS-Öl-Schiffe
    in die EU transportiert und seine gesundgepflegten IS-Soldaten im Zuge der
    Türkei-Visafreiheit in die EU und nach DE transportiert und gleichzeitig
    den Vorsitz des 13. Islamisches Gipfel-Treffens in Istanbul führt und den Wunsch äußert,
    das Polizeizentrum in Istanbul zu installieren, wobei die Gipfel-Ergebnisse
    in einer Deklaration von Istanbul am 20.04.2016 festgeschrieben werden sollen,
    wenn das Haus Erdogan gleichzeitig in der Ukraine in die Krim-Tataren investiert,
    wenn das Haus Saud (Krypto) ebenso in IS investiert sowie im ehemaligen Jugoslawien Ländereien
    aufkauft und wenn Merkel DE in der Weise demütigt, dass sie vor Erdogan (Krypto) kniet,
    so müsste man an sich die Frage stellen, wohin die Reise in DE hingehen soll.
    Die diktatorische militärische nicht abendländische Gewaltherrschaft vereinter globaler
    Nachkommen von Aristokraten als terroristische Vereinigung als Lösungsbringer unter dem Deckmantel des Islam gehört nicht nach Europa und schon gar nicht zur DE.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/udo-ulfkotte/ein-anderer-blick-auf-die-affaere-boehmermann-die-tuerkei-die-familie-erdogan-und-das-terrorgescha.html

    Reply
  6. 39

    haluise

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Reply
  7. 38

    arabeske654

    Muslimin in München: “Ihr Scheiß Deutschen! Wenn wir erst an der Macht sind, hängen wir Euch alle auf!”
    http://michael-mannheimer.net/2012/05/17/muslimin-in-munchen-ihr-scheis-deutschen-wenn-wir-erst-an-der-macht-sind-hangen-wir-euch-alle-auf/

    Reply
    1. 38.1

      Falke

      Wie heißt es so schön – erstens kommt es anders und zweitens als man denkt –
      Gruß Falke

      Reply
    2. 38.2

      arkor

      drücken wir es korrekt aus: ein völkerrrechtswidrig, staatsrechtswidrig sich auf Gebiet des deutschen Reiches befindlicher Muslim des Bundesregimes, dass in voller Verantwortung steht für dessen illegalen Aufenthalt, wie auch jede seiner Taten, die aus dem Koran (oder anderen Büchern des Islam) ableitbar sind….und da sind viele….
      Das ist auch der Rechtsbruch, der den anderen europäischen Staaten helfen wird, sich von dem illegal eingebrachten Islam zu befreien. Das Staatsrecht.
      In Deutschland läuft es in erster Linie über das Völkerrecht und das gültige Staatsrecht.

      Reply
    3. 38.3

      Adrian

      Bleibt einfach cool, auch wenn’s brodelt und unter den Nägeln brennt.
      Nur wenn der Druck gross genug ist, wird das Feuerwerk zur Wucht!
      Und dann bleibt die Welt stehen, wundert sich abermals über die Deutschen.
      Aber diesmal werden sie euch keine Schuld anhängen.
      Nein, diesmal nicht! Diesmal wird euch die Welt feiern!
      Weil diesmal die Welt sehnsüchtig auf die Reaktion der Deutschen wartet, weil ganz Europa unter diesen Zuständen leidet.
      Und ihr werdet aus aller Welt die Unterstützung haben!
      Bleibt geduldig! Und habt Vertrauen!
      Nichts geschieht ohne dass ein Traum vorausgeht!
      Diesen Traum darf die Welt nur dank Deutschland träumen,
      denn nächstes Jahr träumt Deutschland fünfhundert Jahre lang den grossen Traum Luthers, den Traum der Freiheit!
      Es kommt die Zeit zum feiern, und feiern können nur freie Menschen.
      Bleibt geduldig! Und habt Vertrauen!

      Reply
    1. 37.1

      hardy

      Davor würde auch ich ernsthaft warnen
      WARNUNG vor Aufruf zur Besetzung der BRD Behörden in Deutschland TEILEN!!!

      Der Mann hat vielleicht nicht in allem recht,aber hier schon!

      Reply
      1. 37.1.1

        Butterkeks

        Ab 3:10 wird es bedenklich frech geheimdienstlich. Und wer ist “wir” von denen er immer spricht?
        Die Truppe in Pullach?
        Ämter besetzten ist das, was US und co in Libyen, Syrien und Ukraine gerade machen.

        Reply
      2. 37.1.2

        Hermannsland

        Und ich möchte hier vor staatenlos.info WARNEN !
        Rüdiger Hoffmann ist 100% ein Desinformant der Israel-Connection !
        Zitat staatenlos.info:
        “Das von Adolf Hitler ab 1933 gleichgeschaltete *DEUTSCHE VOLK* kann insbesondere ohne die Hilfe Russlands (alliierte Hohe Hand) das Ziel der Befreiung vom Faschismus nicht erreichen.”

        Reply
        1. 37.1.2.1

          Kurzer

          Rüdiger Klasen: “… Sie sind wirklich bei staatenlos.info sicher …”!!!???
          Vorsicht, Irreführung!
          Die Entlarvung der Lügen der großen “Weltenlenker” nimmt in den letzten Jahren immer mehr Fahrt auf. Selbst in den Kommentarspalten der Online-Ausgaben der Systempresse ist mittlerweile Erstaunliches zu lesen. Diese Lügen betreffen sowohl die Geschichte, als auch natürlich eine Vielzahl daraus heute hervorgegangener Mißstände.
          Besonders in Bezug auf die alliierte Kolonie BRiD liegen besonders viele Schichten von Lügen über dem wahren Kern. Nun gibt es in der Wahrheitsbewegung Strömungen, die zwar alles komplett hinterfragen, ja die sogar über Tavistock Methoden der Hirnwäsche Bescheid wissen, die aber sobald das Thema auf die bewußten 12 Jahre kommt, den Schalter rumlegen, sich von allem Möglichen distanzieren und zu guter Letzt, völlig ungeprüft die alliierte Propaganda übernehmen.
          Die Herrschenden haben durchaus verstanden, Themen die man nicht mehr komplett unterdrücken kann, selbst zu besetzen bzw. in die von ihnen gewünschte Richtung zu lenken. Ein wichtiges Beispiel ist hier die Rolle und Rechtslage des fortbestehenden DEUTSCHEN REICHES …
          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/vorsicht-irrefuehrung/
          http://trutzgauer-bote.info/2015/07/31/nsu-2-0-die-agenten-sind-unter-uns/

        2. Falke

          Richtig Kurzer. Das von Dir geschriebene möchte ich nochmal mit Nachdruck unterstreichen und vor solchen “Aufklärern” wie Rüdiger Klasen warnen. Diese Leute fangen Aufwachende und Aufgewachte die sich noch unsicher sind ab und leiten sie in die falsche Richtung.
          Der absolute Knackpunkt bleibt und ist die WAHRHEIT über die Zeit von 1933 bis 1945. Diese ist für die der Zeit herrschende Elitenclique so gefährlich, daß sie mit nur allen erdenklichen Tricks versucht diese Wahrheit nicht ans Licht kommen zu lassen.
          Wie heißt es so schön – Holzauge sei wachsam –
          Gruß Falke

        3. 37.1.2.2

          arkor

          Ämter besetzen ist ebenso unsinnig, wie staatenlosinfo selbst. Wenn sie staatenlos sind, sind sie ja sowieso kein Teil des nach wie vor gütligen Völkerrechtssubjektes.

      3. 37.1.3

        arabeske654

        Wenn die Behörde/Verwaltung öffentlicher Raum ist, wie behauptet, kann nicht mit Land- u. Hausfriedensbruch argumentiert werden. Ist die Örtlichkeit im Privatbesitz, stellt sich die Frage von wem und was macht die Behörde/Verwaltung als öffentliche Körperschaft dort.
        Das Sytem muß an dieser Stelle Farbe bekennen, ob ihre Einrichtungen öffentliche Körperschaften sind oder privat geführte Firmen.
        Sind sie privat geführte Firmen auf privatem Boden, sind sie nicht die eingesetzte Repräsentanz des Gesetzgebers ergo hier auch ohne Autorität und haben sich zukünftig jeglicher weiterer Anmaßung bei Strafe zu enthalten.
        Eine Klage auf Land- oder Hausfriedensbruch kann dann argumentaiv abgewehrt werden, das der private Charakter dieser Einrichtung täuschend verschleiert wurde und auf Seiten des Klägers eine Täuschung im Rechtsverkehr, Betrug, Nötigung und Amtsanmaßung sowie kriminelle Bandenbildung vorliegt.

        Reply
        1. 37.1.3.1

          Butterkeks

          Egal, unabhängig von Klaasen, diese Besetzungsidee ist keine gute Idee.
          Das eskaliert dann nur.

        2. arabeske654

          Das wird es so oder so.

        3. 37.1.3.2

          arkor

          du hast recht, aber trotzdem gilt das Hausrecht, Arabeske. Wenn besetzt wird, wird nichts mehr hinterfragt. Mehr Sinn macht, dass die vielen Informationskreise, welche sich gebildet haben, nun die Auftrage des “im Namen des Volkes” übernehmen und als NICHTANGEKLAGTE ÜBERPRÜFEN, ob oder was die Richter sind. Denn die Angeklagten kommen immer unter die Räder. So hat man die Postition verändert und sie sind nach dem Zitiergebot verpflichtet zu antworten, was sie bei den Angeklagten auch wären, aber nicht machen.
          Da wir das Volk sind, überprüfen natürlich WIR DIE URTEILE und DIE LEGITIMATION!

    2. 37.2

      hardy

      die hat scheinbar auch was dagegen
      Stephanie Schulz * Themen Migrantenkriminalität, “Einbürgerung des Islam” Generalstreik * 24. Video

      wie soll denn da noch ein ganz unbedarfter Blözi,also Blödmann durchblicken?

      Reply
      1. 37.2.1

        Hermannsland

        wenn ich diese Fratze schon sehe …

        Reply
  8. 36

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Abkopiert
    Adenauer, erster Bundeskanzler der BRD, sagte:
    “Die Macht der Juden sollte man nicht unterschätzen.”

    Reply
  9. 34

    GeiSS

    Naahmd!
    https://youtu.be/4Cbgems6M5Y
    Am Dienstag,den 19.04.2016 gibt es wieder einen Live Steam von Jonacast ,mit einer Telefonnummer direkt ins Studio!
    Eine sehr schöne Gelegenheit für alle die, die der Meinung sind,der Knietzsch leitet falsch ab,hat ne mehr alle Latten am Zaun und die,die einen gangbareren Weg zur Erlangung der Freiheit für das deutsche Volk parat haben,den Mann mal richtig die Fakten darzulegen!!!
    Eine Möglichkeit allen Mitlesern,Kommentatoren ,Wahrheitssuchenden und mir natürlich eingeschlossen.die vielleicht falschen Hoffnungen, über den Weg des Herrn Knietzsch wieder ins Recht zu kommen,ein für alle mal zu nehmen!
    Wer die Gabe hat so gutformulierte Texte zu verfassen (und das meine ich ernst!!!!) wie zB. Arkor oder AntiIlluminat,dem sollte es nicht schwer fallen den Knietzsch im direkten Gespräch,wie hier schon oft ausgeführt seine Seifenblasen platzen zu lassen!
    Ich denke das würde einige hier interessieren!
    Bis Dienstag ab ca 20:00 ……
    hier der Link zum Studio: http://kaiserrundfunk.com/events/20160419-1930-2130-livesendung/
    SH der Geiss

    Reply
    1. 34.1

      arkor

      Knietzsch kann sich gerne an mich wenden. Damit habe ich kein Problem, Geiss, allerdings habe ich weder die Lust noch die Zeit, noch die Möglichkeiten, auf alles zu reagieren, was falsch ist.
      Aber ich habe es ja dargelegt um was es geht: 1. Die Vorlage dieses Erbpachtvertrages. Dann schaut man sich den an. 2. Die Frage der natürlichen Rechtsperson des Kaisers und die Unterscheidung vom Amt. Wie sollte der Kaiser Erbpacht auf deutsche Gebiete vergeben, in der er keine natürlche Rechtsperson vorher hatte? …die Frage des Eintrits des Völkerrechts, in den vom deutschen Reich besetzten Gebieten, wenn nach dem Kaiser kein Völkerrechtssubjekt mehr völkerrechtlich tätig war? 4. Verschiedene Rechtskreise? Ist falsch. Bestenfalls verschiedene Rechtsstände…..
      also Geiss, das kannst Du dann alles erfragen und die Antworten hier darlegen.

      Reply
      1. 34.1.1

        arabeske654

        Genau um den Rechtsstand geht es. Nach 1918 hat es keine legitimierte Repräsentanz des Gesetzgebers mehr gegeben, woraus sich ergibt, das der letzte Rechtsstand November 1918 ist. Alle Verordnungen und darauf aufbauende Gesetze sind nichtig, da sie nie Gültigkeit erlangt haben, weil der Gesetzgeber nicht am Werk war.
        Das ist was Knietzsch meint. Leider drückt er sich dabei falsch aus. Aber was er damit meint ist aus seinen Darlegungen ersichtlich, zurück zu kehren zum gültigen Rechtsstand und damit an die verlorene Staatlichkeit anknüpfen.

        Reply
        1. 34.1.1.1

          arkor

          ja sicher ist es ersichtlich, aber eben falsch. Und darüber brauchen wir gar nicht zu diskuttieren, weil es auch hier keinen Disenz mit den Alliierten gibt, noch jeglichen internationalen Gerichten. Gott sei Dank. Und somit sind wir bei einer klaren Verhandlungsbasis.
          Die Auswirkungen, zu dieser blödsinnigen Argumentation habe ich ja schon dargelegt. Die Länder, welche das Deutsche Reich besetzt hätte, wären nicht unter dem Schutz des Völkerrechts und hätten defakto aufgehört zu existieren.
          Wer ernsthaft so eine Argumentation fährt muss wissen, dass dies der sichere Krieg zwischen den Ländern Europas wieder wäre.

        2. 34.1.1.2

          arabeske654

          Der Gesetzgeber wird von sich aus zu diesen Gesetzen zurück kehren, sie überarbeiten und dabei modernisieren, egal auf welche Weise er wieder seine Arbeit aufnehmen wird. Deshalb ist es legitim und richtig, diese Gesetze zur Anwendung zubringen um dem Gesetzgeber die Aufnahme seiner Arbeit auf einem friedlichen Weg zu ermöglichen.

        3. 34.1.1.3

          arabeske654

          Welcher Rechststand im Innern angewendet und fortgeschrieben wird ist völlig unabhängig von der nach außen gerichteten Beziehung der Völkerrechtsubjekte. Denn darin drückt sich die Souveränität aus, das keiner von außen zu bestimmen hat wie sich das Völkerrechtssubjekt nach innen organisiert. Die Fortschreibung des Rechtsstandes von 1918 hat nichts damit zu tun geschichtliche Ereignisse zu negieren, sondern ist einzig und allein das wieder Aufnehmen und Anknüpfen an die verlorene Souveränität des Deutschen Reiches.

  10. 33

    goetzvonberlichingen

    Sonntagsfrage: Welches Staatsoberhaupt würden Sie gerne mal beleidigen?
    BRD-Justiz-Maaslos und Erika Merkel..beabsichtigen umstrittenen Paragraphen 103 des StGB(Majestätsbeleidigung) abzuschaffen.
    Höchste Zeit also, schnell noch ein paar Staatsoberhäupter zu beleidigen, solange Sie dafür noch in den Knast wandern können.
    In dieser Woche möchte der Provokatillon (unterstützt durch Insult Control) von Ihnen wissen (Hinweis: Sämtliche Antworten werden automatisch an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet):
    (Direktlink zur Umfrage)
    http://www.der-postillon.com/2016/04/sonntagsfrage-staatsoberhaupt.html

    Reply
  11. 32

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”; Ganz anschauen bzw. lesen ……

    Reply
  12. 31

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”. OHNE Fundament gebaut …..
    http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=179

    Reply
  13. 29

    goetzvonberlichingen

    Da trafen zwei Systemlinge aufeinander..
    Prototypen..des BRD-Klamauks..
    Kleber ist ja nun zur genüge als Pro-CFR-ler..ZDF-Ankermann und Lügner des Mediensystems bekannt.
    Alleskleber muss im Namen des ZDFs und Bö-manns “argumentieren”… weil es ihm so aufgetragen wurde..
    Bö-mann wird von Bellut/ZDF unterstützt.. gehalten, also steckt hinter allem eine abgekartete Sache.
    Der konservative Promi-Anwalt und BRD-Jurist (Er darf ja für sich offiziell und seine Kanzlei keine Werbung machen..) bekommt dadurch aber beste Werbung zur besten Sendezeit… 🙂
    Von Sprenger
    ..arbeitete zuerst in der Kreditabteilung einer Großbank wechselte er in den Anwaltsberuf und gründete 1975 gemeinsam mit Hans-Viktor von Lavergne eine Kanzlei mit heutigem Sitz in München. Er war als Rechtsanwalt der vom Münchener Verleger Gerhard Frey geleiteten Deutschen Volksunion (Der Vorgängerpartei der NPD), als deutscher Strafverteidiger des HC-Leugners David Irving, als Rechtsanwalt von Jürgen Elsässer im Elsässer-Ditfurth-Prozess sowie als Rechtsanwalt von Millî Görüş bei Unterlassungsklagen gegen den Freistaat Bayern und das Land Nordrhein-Westfalen tätig. Den Schauspieler Götz George vertrat von Sprenger nach einem Bootsunfall wegen Schadenersatzes und Schmerzensgeldes. Bekanntheit erlangt er nun als deutscher Rechtsanwalt von Recep Tayyip Erdoğan im Zuge der Böhmermann-Affäre.
    Von Sprenger ist Mitglied im Beirat der Deutsch-Arabischen Gesellschaft 🙂
    Man kann sagen, es geht hier um einen Anwalt, dem aufgetragen wurde die Interressen eines Mandanten zu vertreten.
    Nach aussen hin natürlich nur die politische Person…Erdogans..die satirisch beleidigt wurde..
    Das Kleber.. den (ausgefuchsten und erfahrenen Anwalt) fertgigmacht hätte..ist ein Witz..
    Kläuschen war noch nie eloquent.. er ist nur Auftragnehmer …und das Interview war lau.
    ..und grosse Klappe-Bö-mann hat sich feige unter dem Staatschutzschirm versteckt..
    und macht Urlaub auf GEZ-kosten.. mit Bodygards auf Steuerkosten.
    Also mir gehen alle drei am Axxxx vorbei..
    ErdoWahn, Bö-mann und Alleskleber..

    Reply
  14. 28

    Brenda

    Nicht zum Thema passend – sorry, aber ich bekam eben diesen Link … Sie sind da 😉 wurde mir mitgeteilt https://www.facebook.com/La0traDimension/videos/1037225949683214/ CONTACTO EXTRATERRESTRE / Ufo ab: 1:00 und kleines graues Männchen ab 2:00 🙂 🙂 🙂

    Reply
    1. 28.1

      Falke

      Der Wirt hätte dem Kleinen wenigstens ne Tasse Kaffee anbieten können und ne Brotzeit für unterwegs mit geben können oder essen die nix. 🙂
      Gruß Falke

      Reply
      1. 28.1.1

        Brenda

        Ja richtig Falke, der Kleine ist sehr mager.
        Leider ist nicht zu sehen wohin er entschwunden ist, schade.: – P

        Reply
        1. 28.1.1.1

          Falke

          Nun möglicherweise ist er in der Flugscheibe verschwunden die am Ende des Videos in geringer Höhe über der Wirtschaft aufgetaucht ist. 😉
          Gruß Falke

        2. goetzvonberlichingen

          Das fake-Video ist schon uralt.
          ..und der Kleine wollte nur mal ordentlich Sushi oder Thailändisch essen..:-)
          siehe das Schild am Eingang.

    2. 28.2

      hardy

      Erinnert mich irgendwie an Luis de Funes und die ausserfriesischen Verkohlköpfe

      Reply
  15. 27

    sitting bull

    viel zu viel Getöns um diese Show. Es sollte eigentlich jedem klar sein das beim Regierungssender ZDF nichts auf Sendung geht was nicht vorher abgenickt wurde.
    Das Ding ist ganz klar so inszeniert worden. Dieses primitive Gedicht zeigt klar und deutlich den moralischen – sittlichen Werteverfall dieser verkackten dekadenten BRD Gesellschaft.
    Egal wie man zu Erdogan steht, so was als Satire und Pressefreiheit zu verkaufen kann und darf in keiner zivilisierten Gesellschaft erlaubt sein.

    Reply
    1. 27.1

      Butterkeks

      So ist es. Absolutes Affentheater, im wahrsten Sinne des Wortes.
      Was immer noch nicht ausreichend begriffen wird ist, daß auch “negativ Werbung” Werbung ist.
      Sprich, entzieht diesem Gesindel eure Energie und Aufmerksamkeit. und beschäftigt Euch mit wichtigen Dingen.

      Reply
    2. 27.2

      Triton

      “sittlichen Werteverfall dieser verkackten dekadenten BRD Gesellschaft.”
      Generell stimme ich Dir zu, aber solche Verallgemeinerungen muss man eingrenzen und den gesunden Kern erkennen und hervorheben.
      1. das wirklich dämliche Spiel durchschhauen
      2. keine Aufmerksamkeit reingeben.
      3. eigene hohe Wertewelt schaffen und leben.
      Sicher folgen viele BRDler diesem niederträchtigen Kram, aber längst nicht alle.
      Lachen wir sie doch aus, diese jämmerlichen Kreaturen.
      Eigentlich kein Beitrag wert.
      Gute Nacht.

      Reply
  16. 26

    Quelle

    Wir werden wieder mal nur abgelenkt.Läuft nicht alles wie geschmiert nach Plan?
    Merkel nach dem Deal: Europa wird das schaffen
    Bundeskanzlerin Merkel hat den EU-Deal mit der Türkei positiv bewertet. Europa werde dies schaffen – und zwar alle 28 Mitgliedsstaaten gemeinsam mit der Türkei. Der Gipfel habe einen „Moment der Unumkehrbarkeit“ signalisiert. Zum Krieg in Syrien äußerte sich Merkel ebenso wenig wie zu der konkreten Wahrung der Menschenrechte für Kriegsflüchtlinge in der Türkei

    Reply
  17. 25

    Hermannsland

    keine Parteiwerbung! 😉
    man kann trotzdem mal rein hören.
    https://youtu.be/sKK_U-FkruU

    Reply
    1. 25.1

      goetzvonberlichingen

      Wieviel Türken haben den lupenreinen D-kraten Erdogan gewählt?
      Die Hälfte..aller Wähler..
      http://zapfenstreich-online.com/wp-content/uploads/2015/08/Pr%C3%A4sident-Erdogan-Neuwahlen-T%C3%BCrkei-AKP.png
      Hier erklärt Erdogan, wie man den Stimmzettel ausfüllt.
      Empfehlung:
      Jetzt kann sich das Volk nicht mehr verwählen. Kann ja mal vorkommen, dass man sich verwählt.

      Reply
  18. 23

    Quelle


    Gericht verbietet „Ziegen-Demo“ vor türkischer Botschaft
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 16.04.16 12:51 Uhr
    Bei der Demo vor der türkischen Botschaft wollten Teilnehmer Ziegenmasken oder Kopftücher tragen und Teile des Böhmermann-Gedichts vortragen. Das Berliner Verwaltungsgericht verbietet den Protest, weil dies geeignet sei, „den Verdacht einer Straftat zu begründen“. Außerdem hätten die Formulierungen einen grob
    ehrverletzenden Charakter.
    “Eine Kritik aus Deutschland ist für Erdogan Gold wert”
    Gerrit Wustmann 14.04.2016
    Baris Uygur, Mitgründer des türkischen Satiremagazins “Uykusuz”, über Erdogan gegen Böhmermann und die Lage der Satire und der Medien in der Türkei
    Die Gerichte urteilen nach Erdogans Wünschen – und Satiriker zensieren sich selbst. Kritik aus Deutschland kommt dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan gelegen – sagt Baris Uygur, Schriftsteller und Mitbegründer der Satire-Zeitschrift ◥”Uykusuz” (Schlaflos). Auch seine Krimis sind voller Seitenhiebe auf die türkische Gesellschaft und Politik, eine Zensur der Literatur fürchtet Uygur aber vorerst nicht. Erdogan brauche Feinde, die er instrumentalisieren könne, sagt der Künstler.

    Reply
  19. 20

    Pholym

    Hat dies auf Pholym rebloggt.

    Reply
  20. 19

    arkor

    Blutige Straßenkämpfe zwischen Griechen und Illegalen: Besonders wichtig, weil dies im direkten Zusammenhang mit dem Handeln des nichtstaatlichen Bundesregimes steht:
    https://youtu.be/gKyc85tXazk
    Illegale plündern auf Lesbos:
    https://youtu.be/CJyWJcUBfb4

    Reply
    1. 19.1

      arabeske654

      Sind nicht mehr so ganz frisch die Videos.

      Reply
  21. 18

    arabeske654

    Saudisches Regime droht den USA mit Verkauf aller US-Staatsanleihen
    https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/04/16/saudisches-regime-droht-den-usa-mit-verkauf-aller-us-staatsanleihen/
    Hier scheint der Haussegen etwas schief zu hängen oder die Zeit ist reif den weltweiten Crash einzuleiten. Vieleicht sind ja die Schafe endlich schlachtreif.

    Reply
    1. 18.1

      Hermannsland

      Die JewSA wird abgewickelt
      und das Ersatzsystem fährt hoch…
      “BRICS-Entwicklungsbank bestätigt erste Kredite”
      Quelle: sputniknews

      Reply
  22. 17

    Kleiner Eisbär

    Guter Aufsatz von Peter Haisenko.
    “Kann Erdogan Merkel überhaupt erpressen?
    APRIL 17, 2016
    Von Peter Haisenko 
    Der Türkei-EU-Deal ist ein durch und durch unsinniges Konstrukt, das nur dem einen Zweck dient, dem Bürger Sand in die Augen zu streuen. Der Schlüssel zur Steuerung der Flüchtlingsströme liegt in Griechenland, nicht in der Türkei. Schließlich hat die Türkei entscheidenden Anteil an den Fluchtursachen und mit dem Deal wird der Bock zum Gärtner gemacht. Der Deal bewirkt das Gegenteil dessen, wofür er uns von Merkel verkauft wird. Das ganze „Geschäft“ ist ein einziges Lügengebilde.
    Um zu verstehen, was hier wirklich abläuft, muss der Verlauf des ganzen letzten Jahres betrachtet werden, und der beginnt mit der Wahl in Griechenland. Beginnend mit dem Tag des Wahlsiegs der Syriza-Partei von Tsipras haben die Politsaurier Europas ein Ziel verfolgt: Tsipras mit seinem neuen Weg musste zum Scheitern gebracht werden und Schäuble stand dabei an der Spitze. Man hat Griechenland derart arrogant schlecht behandelt, dass der griechische Verteidigungsminister Kammenos eine Drohung Richtung Berlin ausgesprochen hat: Wenn das so weiter geht, werde er seine Grenzen öffnen und alle in Griechenland gestrandeten Migranten/Flüchtlinge nach Berlin durchreichen.
    …”
    http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2016/kann-erdogan-merkel-ueberhaupt-erpressen/

    Reply
  23. 16

    arkor

    ob Böhmermann Deutscher ist? Über seine Herkunft gibt es wenig. Vater soll Polizeibeamter gewesen sein, ob selbst Deutscher ist unklar, über die Mutter nicht, auch über Schulen nichts. Vielleicht weiss ja jemand mehr.
    Bei Erdogan ist es inzwischen klar und durch eigene Aussagen bestätigt. Familie aus Georgien, jüdisch stämmig.

    Reply
    1. 16.1

      Kleiner Eisbär

      Lies das Gedicht, dann bleibt kaum ein anderer Schluß möglich, welcher Gruppe er wohl zugehört…

      Reply
      1. 16.1.1

        Kleiner Eisbär

        @ Arkor
        Schau dir die Physiognomie an und höre ihm zu…
        http://youtu.be/x2N9pX-qAOc

        Reply
        1. 16.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Da habt ihr recht..
          So ganz Nordisch-bremisch oder friesisch -herb kam er mir nie vor 🙂
          Halb und halb eben..
          Dieser dürre Junge..
          in Bremen-Gröpelingen geboren…wuchs im Nordbremer Stadtteil Vegesack
          Jan Böhmermann wurde am 23. Febr. 1981 als Sohn eines Polizisten in Bremen geboren und wuchs im Nordbremer Stadtteil Vegesack auf.
          Mutter aus Polen:
          Seine Familie mütterlicherseits war Anfang der 1970er Jahre aus Polen in die Bundesrepublik übergesiedelt. Als er 17 Jahre alt war, starb sein Vater an Leukämie.
          Sein Vater, ein Polizist, arbeitete sich vom Bundesgrenzschutz bis zur Mordkommission hoch

          Böhmermann Genealogie:
          (da gibts welche …Bohmermann/aus Amsterdam/Vaterlinie)
          …….oder eher aus der Bremer Kante:
          Ort: Platjenwerbe
          Stubbener Str. Haus Nr.73 (Böhmermann)
          Auf dem Grundstück Stubbener Straße 73 betrieb Frau Klara Böhmermann nach 1945, also in den Nachkriegsjahren und dann bis Ende der 1950er Jahre einen Geflügelhof.
          Jan Böhmermann sprach mal von einfachen Verhältnissen seiner Herkunft.
          Vielleicht ist das auch nur Verwandtschaft..ne Tante..
          http://wiki-de.genealogy.net/Stubbener_Stra%C3%9Fe_in_Platjenwerbe#Haus_Nr.73_.28B.C3.B6hmermann.29
          http://www.munzinger.de/search/go/document.jsp?id=00000029600

        2. 16.1.1.2

          logos

          Schau dir die Physiognomie an und höre ihm zu…

          :mrgreen:
          Alles was der absondert muss er erst denken, was Rückschlüsse auf den Inhalt des Hirns aufzwingt, das auf dieses spezielle Thema ausgerichtet sein muss, und das wiederum lässt tiefe Einblicke zu.
          Der muss einem leid tun weil er darauf fixiert zu sein scheint.

        3. 16.1.1.3

          hardy

          Dem Böhmermännchen seine Blözi-Juden-Omme müsste man vielleicht auch mal wieder aufhorsten.
          Der Blözi
          Posted by sternbald on 13. November 2013 · Kommentare deaktiviert
          (Gefunden auf rundertischdgf)
          Von Kurt Tucholsky soll die politische Wortschöpfung stammen, die seit Jahrzehnten das Weltbewußtsein um eine alles erdrückende Idiotie bereichert hat, der Nazi. Um dieses womöglichen Verdienstes Willen, und in Bewunderung seines literarischen Talents, seien die folgenden Zeilen dem Satiriker Kurt Tucholsky gewidmet:
          Der Blözi
          – Die Bundesrepublikaner hat einen Antipoden, den er „Nazi” nennt. Durch den Begriff „ Nazi” grenzt sich der Bundesrepublikaner von allem ab, von dem er meint, das es nicht hunderprozentig auf seiner Linie ist. Daher ist es nur konsequent, wenn man einmal darüber nachdenkt, dem Bundesrepublikaner auch einen ebenso kurzen und griffigen Namen zu geben. Aus der Vorliebe des Bundesrepublikaners für den Buchstaben „B”, der ihm zugestandenen Existenz als Beta-Version eines zukünftigen Einheitsmenschen und seiner geistigen Selbstdarstellung, die ihn in den Augen des unvoreingenommenen Betrachter als Blödrepublikaner erscheinen läßt, ergibt sich wie von selbst das Kurz- und Kosewort, mit dem man ihn am besten bezeichnet: Blözi!
          – Nazi und Blözi, die beiden Pole Restdeutschen Daseins; so wie Bastien et Bastienne – sich die kalte Schulter zeigend – und doch untrennbar miteinander in Haßliebe auf ewig verbunden.
          Zur Begriffs-Verdeutlichung zunächst ein kleines Blözi-Glossar:
          # Blözi-Deutschland – nur echt in französisch-polnischen Grenzen, dankbar für jedes den Deutschen jemals angetanen Verbrechen. Nach dem „Dritten Reich” („…und ein viertes wird es nicht geben“), die definitiv existenzielle Verneinung des Deutschtums.
          # Blözi-Regime – das freieste Deutschland für jeden Blödmann.
          # Blözi-Fahne – Schwarz, Rot und Gold (na ja, ein „Gold“, das nicht gerade das Gelbe vom Ei ist). Die Fahne ist so blözi, daß nicht einmal der Versuch, sie zur Billigfahne auf den Meeren zu machen geklappt hat.
          # Blözi-Wehr – besetzt andere Länder nur in „höherem Auftrag“ unter dem Label „ Friedensmission“.
          # Blözi-Grundgesetz – in „höherem Auftrag“ für die Blözis verkündet, erlassen und in Stein gemeißelt. Der Blözi-Dekalog (hebr.: aseret ha-dibberot) sozusagen.
          # Blözi-Adler – gerne auch „Gummiadler“ oder „fette Henne“ genannt. Nicht stolz, sondern eher eine Fettschicht auf ‘ner Brühe bildend.
          # Blözi-Deutsch – ein hundsmiserables, furchtbares Amerikanisch, das für den Blözi ein Ausweis seiner Bildung ist, so wie gutes Französisch für den Franzosen und gutes Englisch für den Engländer.
          # Blözi-Aufmärsche – finden immer mehr vor jeder Art Abspeise-Einrichtungen statt.
          Was sind Blözis und worin unterscheiden sie sich von den Nazis?
          – Blözis sind vor allem keine Nazis, nein wirklich nicht, auch wenn so manche Blözi-Größe zunächst ein kleiner Nazi war.
          – Blözi, Blözi, Blözi! Vor dem Schatten der Nazis, können sich die Blözis klitzeklein machen. Nazis raus! Blözis rein! Gibt keinen Arsch auf der Welt, in den ein Blözi nicht hineinkriecht. Wirft mithin auch keinen Schatten. Ein Schlemihl.
          – Der Blözi haßt Kampf und Gewalt. Im Gegensatz zum Nazi tötet der Blözi daher umweltschonend und dabei doch bewußt nachhaltig. Opfer von Blözimorden sind demgemäß die schwächsten und wehrlosesten der menschlichen Gesellschaft, die Ungeborenen. Unter klinischen Bedingungen werden sie „abgetrieben” und „entsorgt“. Für den Blözi die beste Form das Deutschsein aus der Welt zu treiben.
          – Der Blözi lebt ganz bewußt im Hier und Jetzt. Er macht sich keine Sorgen, denn er verkraftet keine Sorgen. Er „entsorgt“ sie und alles, was ihm welche bereiten könnte. Und damit jede Form von Anstand und Moral. Er ist frei von Wissen und Gewissen. Der Blözi lebt einzig mit dem Bewußtsein, seiner großen Illusion, kein Nazi zu sein.
          – Der Blözi hat ein Faible für Nullen. Er wähnt sich reich und reicher, je mehr Nullen er hat, und gemeint sind damit nicht nur die auf Schuldenauflistungen, Kontoauszügen und Banknoten.
          – Der Blözi verabscheut jedes rechte Gedankengut, das heißt, die so recht in Worte gefaßten und niedergeschriebenen Gedanken. Um sich vor der Aufnahme rechter Gedanken zu schützen, hat er eine Form des Schreibenlernens entwickelt, bei der die Lesefähigkeit nahezu ausgeschlossen ist: Schreiben nach Hören – das ist eine kalligraphische Kunst, so vollendet wie Malen nach Zahlen.
          – Der Blözi hat zum Denken die Parteien. Er läßt bei einer Partei seiner Wahl denken, das erspart ihm, den eigenen Kopf anzustrengen. Und überhaupt, in der bunten Blözi-Gesellschaft ist es fast nazi, den Kopf oben, sozusagen erhobenen Hauptes durchs Leben schreitend, zu tragen. Daher hat der Blözi sich Fachkräfte an die Seite gestellt, die gerne bereit sind, jeden zu stolz getragenen Kopf zu zertreten.
          – Der Blözi legt Wert auf Äußerlichkeiten; er erwartet vom Nazi, daß dieser sich durch solche vom Blözi abgrenzt: Blondes Haar, deutscher Seitenscheitel, ein entsprechendes Tattoo auf dem Skinhead, brachiale Ernsthafigkeit, unleserliche Botschaften in altdeutschen Buchstaben auf dem Shirt von Thor Steinar – und schon ist er als Antifa-Aktivist, selbst ernannter oder beruflicher Verfassungsschützer und besorgter Bürger mobilisiert. Mobilisiert in geradezu militärischem Sinne, rafft sich der Blözi als Antimilitarist, der er ist, im Gleichschrittt zum Protestmarsch auf, um, ganz gemäß seiner pazifistischen Grundhaltung, ein paar Bullen tüchtig nach guter alter Demokratenart zu vermöbeln.
          – Vor jeder Form von innerer Größe ist der Blözi gänzlich gefeit. Sein Inneres bildet nur Blähungen.
          – Dem Blözi ist allerdings ein gewisser Hang zum Ewiggestrigen nicht abzusprechen. Es vergeht kein Tag, an dem er nicht an die Nazis erinnert. Damit stellt er sich viel zu sehr in den Schatten von etwas, das er in allen Bereichen längst überflügelt hat. Deshalb sei ihm die Parole auf seine Bahn gegeben: Der Nazi war gestern. Heute herrscht der Blözi!
          Der Blözi verdient es, umgangssprachlich wo immer sich Gelegenheit bietet, auch Blözi genannt zu werden. Der Blözi verdient einen festen Platz im Duden!
          S.C.
          Semel emissum volat inrevocabile verbum. (Horaz)

  24. 15

    arabeske654

    Am frühen Morgen des 1. April begann Aserbaidschan eine größere militärische Offensive in der umstrittenen Region Bergkarabach (BK), das von armenischen Truppen geschützt und verteidigt wird, seit die russisch vermittelte Feuerpause 1994 einen blutigen 3-jährigen Krieg beendete. Während der asirische Präsident Ilham Aliyew nach Baku zurückflog, nachdem er 24 Stunden zuvor John Kerry in Washington getroffen hatte, der behauptete, man habe „eine endgültige Lösung“ gefunden, war Aserbaidschan schon im Krieg.
    http://einarschlereth.blogspot.de/2016/04/die-bergkarabach-story-die-ihr-nicht.html

    Reply
  25. 14

    Kleiner Eisbär

    Der hohle Claus ist ja als Serientäter bekannt…
    “Ist Claus Kleber, der ZDF-Moderator, ein Strafrichter? Ein Inquisitor? Vaterlands-Rhetoriker? Journalistischer Übermensch? Kurzum: einfach nur peinlich? Einer, für den sich andere Journalisten schämen müssen?
    Worum geht es? Claus Kleber führte im Heute-Journal ein Interview mit dem Siemens-Vorstandschef Kaeser, der während der Krim-Krise zu Putin nach Moskau gefahren ist. Nun misslingt den ZDF-Moderatoren manch Interview: Ist der Ehrgeiz übermächtig, durch freche Fragen in den journalistischen Olymp einzufahren? Oder wollen sie allen Kritikern, inklusive des Verfassungsgerichts, beweisen, dass sie frei und objektiv und ohne Ansehen der Person berichten und recherchieren?
    …”
    http://www.journalismus-handbuch.de/schirrmachers-philippika-gegen-kleber-und-der-unsinn-des-echtzeit-journalismus-5031.html

    Reply
    1. 14.1

      Hermannsland

      so zerlegt es einen Kleber … (https://youtu.be/kYdQun8V_EA)!
      immer wieder erfrischend es anzusehen! 😀

      Reply
      1. 14.1.1

        goetzvonberlichingen

        Das war eines der lächerlichsten bzw. demaskierendsten “Interviews”
        jemals…
        Aber das wusste der Iraner ja selber, welchen Pro-VS-Idioten er da vor sich hatte!

        Reply
  26. 13

    Hermannsland

    “Der WDR hat die Einnahmen aus den üppigen Zwangsgebühren der Gebührenzahler dazu genutzt um 600 Kunstwerke zusammenzuraffen. Den Wert der Sammlung bezifferte der Pate des WDR, Tom Buhrow, mit etwa drei Millionen Euro. Darunter sollen Bilder von “berühmten” “Malern” wie Emil Nolde, Max Beckmann, Ernst Ludwig Kirchner und Oskar Kokoschka sein”
    https://vk.com/anonymous.kollektiv?w=wall-86775514_29119
    “Nach dem Krieg wurden oft Werke von im Nationalsozialismus verfemten Künstlern gekauft. Vitt, der als Nachrichtenredakteur ehrenamtlich für die Kunstankäufe zuständig war, hatte während seiner Zeit rund 40 000 D-Mark im Jahr zur Verfügung. Dafür hat er zumeist Grafiken und Aquarelle, hauptsächlich von NRW-Künstler, erworben. “Etliche Werke wurden auch gezielt für bestimmte Gebäude in Auftrag gegeben, etwa für das Funkhaus am Düsseldorfer Hafen”, sagt Vitt. Um Bilder zwischenzulagern, verfügt der WDR wie ein Museum über ein Depot, das laut Vitt früher im Kölner Vierscheibenhaus angesiedelt war.”
    http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/auch-der-wdr-bereitet-kunstverkauf-vor-aid-1.4673162
    Für welches “Kunst”-Geschmiere da Zwangsgelder geflossen sind, könnt ihr ja selben im Weltnetz suchen.

    Reply
  27. 12

    ewald1952

    Treffen sich Böhmermann und Merkel im Magen vom Erdogan. Fragt Böhmermann: “Hat dich auch der Erdogan gefressen?” Darauf Merkel:”Nein, ich komm von der anderen Seite.”

    Reply
    1. 12.1

      Falke

      😀 passt 😀
      Gruß Falke

      Reply
      1. 12.1.1

        goetzvonberlichingen

        Klasse.. passt..auch wenns sicher sehr eng wurde 🙂

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Falke

          Götzi gib mir nicht immer solche Steilvorlagen. 🙂
          Ja ja eng wird’s wohl gewesen sein aber der hat scheinbar eine stabile Wurschtpelle. 😀
          Gruß Falke

        2. goetzvonberlichingen

          Nach “extra 3”-Satire: Jetzt nennt auch noch “Der Postillon” Erdogan eine “beleidigte Leberwurst” ..
          https://2.bp.blogspot.com/-OnywMDRpjog/Vvpi36RxIaI/AAAAAAAAitM/LNr_ihDxTqUikSIDcMZBF7nVbv8-tFYRQ/s1600/Erdogan-Wurst.jpg

        3. X-RAY 2000

          Wenn E. aber nu doch ‘ne (verheimlicht-verschwiegene) Schwuchtel sein sollte, so würde es gar nicht “so eng”, ich meine “von der anderen Seite” sein… -Herren dieses Alters, die “Warme Brüder” sind, verbrauchen nicht umsonst soviele “Pampers” (Windeln), weil sie “an der anderen Seite” (und nicht nur da) nichtmehr “ganz dicht” (schließen)… :mrgreen: ! Hehehe 🙂 !
          Grüße,
          x-ray

        4. Falke

          Sehr gut erklärt IXI. :mrgreen:
          Gruß Falke

        5. goetzvonberlichingen

          @X-Ray2000… jetzt wirds aber ganz gefährlich..und eng. 🙂
          ..dann eben mit Ziegenkäse..
          Habt ihr schon davon gehört:
          Gericht verbietet „Ziegen-Demo“ vor türkischer Botschaft…
          http://www.bildschirmarbeiter.com/content/anigifs/animated-gifs-107/animated-gifs-107-011.gif

        6. X-RAY 2000

          Oje, der “Kopfdreher” könnte ein echter “Bio-Gender-Neu-BRiDling” sein, man sieht hier ganz klassisch, a) Herdentiere sind eh blöde, b) wer in einer Herde geht, hat stets nur Ärsche vor sich (mit allen Konsequenzen, natürlich…) :mrgreen: ! Stimmts 😉 ?
          Grüße an Euch, Götz und Falke :),
          x-ray

        7. 12.1.1.2

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen
          Was ist wen es eng wird?
          Also gestern war ich im Dialog mit @AeltererKnecht
          https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/04/15/das-werkzeug-des-boesen/#comment-16507
          Rate mal was jetzt auf der Seite gerade abgeht?
          https://bumibahagia.com/2016/04/15/die-bilder-von-adolf-hitler/comment-page-1/#comment-41571
          Konnte ich das vorher wissen?
          =>Der arme @thomram
          Gruß Skeptiker

        8. goetzvonberlichingen

          @Skeptiker .. deine Art von Humor (und Galgenhumor) versteht eben nicht jeder..
          …und wer als aufrechter Deutscher würde sich denn als BRD-Security einspannen lassen.

        9. X-RAY 2000

          @Skepti: Ich habe für diejenigen, die “Galgenhumor” nicht verstehen, ein schönes Liedchen, früher sagte man: “Geh einfach sterben !” (gilt nur für die Nichtversteher), aber hier das Lied für solche Leute, das sollten die auch dann “verinnerlichen”, ja zu ihrer “Lebensmaxime” machen:

        10. Skeptiker

          @X-RAY 2000
          Ja gesehen, irgendwie schön, aber auch schön traurig.
          Das war bestimmt im Jahr 1999, wie immer auf St. Pauli.
          (Und 0,0 Promille hatte ich wohl auch nicht)
          Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, was genau der Grund war, aber scheinbar habe ich mal eine Frau in ihren Gefühlen verletzt.
          Irgendwann kamen mir mal 4 Typen auf mich zu und meinten, das die mir auf die Fresse hauen wollen.
          Ich meinte dazu einfach nur: Ich war mal 5 Jahre im Karate-verein, es ist mir egal ob ich 1 mal oder 4 mal zuschlage und ob die das überhaupt begründen könnten, warum die mir auf die Fresse hauen wollten.
          => Der Grund war wohl die Frau, obwohl daran keine Erinnerung habe, wie ich Sie verletzt haben könnte.
          Da zeigte mir einer von den 4 Typen, der sogar ein Ballermann dabei hatte.
          Ich meinte nur; erschießt mich doch, mich kotzt das Leben sowieso an, gewissermaßen tut ihr mir sogar noch ein Gefallen damit, weil wenn man erst mal auf dem Friedhof liegt, dann ist man doch fein raus, weil man dann eben nichts mehr falsch machen kann.
          P.S. => Den Satz bau ich nun um, weil ich kritisiere mich selber gerne….
          Ich meinte; Aber wenn ich schon fein raus bin, fangen für Euch doch die Probleme erst richtig an, weil auch ein Mord an so einen Vollidioten wie ich es nun mal bin, bleibt in dieser Gesellschaft nicht frei von Strafe.
          Gruß Skeptiker

        11. Gernotina

          @ x-ray2000
          kleines liedchen von mantus über baal … lg, gernotina

          Ein großes Lichtermeer glänzt zwischen Beton und Stahl
          Dort wo sich niemand kennt, nur erfreut am Opfermahl
          Gewalt dröhnt durch die Straßen, die Kinder schreien wild
          Die Nacht kann nicht betäuben, weil nichts die Sehnsucht stillt
          Und er schleudert aus der Faust heiße Asche auf die Stadt
          Und er frisst sich an der Scham und der Not der Menschen satt
          Sie versinken in der Glut, wo die Sünde ewig lockt
          Und sie beten noch auf Knien zu dem großen Antigott
          Turmhohe Glasgebäude erbrechen süßes Gift
          Ein letztes, totes Lachen, verschmiert von Lippenstift
          Hier kennt man keine Mitte, der Träumer keinen Schlaf
          Und nur der Rachedämon, der weiterleben darf.

        12. Gernotina

          gegen trübe gedanken hilft vielleicht das hier, ein interview mit AH von 1933
          Daily Mail 18.10.1933: Interview mit Adolf Hitler
          Das Interview des Führers in der Daily Mail vom 18. Oktober 1933
          Am 18. Oktober 1933 wurde der Sonderkorrespondent der „Daily Mail“, Ward Price, von Adolf Hitler empfangen. Von der darauffolgenden Unterredung sagte der Korrespondent, daß es sich um die ausführlichste und direkteste Darlegung der deutschen Haltung in der internationalen Politik gehandelt habe, die der Reichskanzler jemals gegeben habe. Der Korrespondent stellte eine Reihe von Fragen:
          Frage (Ward Price): Es könnte Eure Exzellenz interessieren, daß Anzeichen in London dafür vorhanden sind, daß Ihre persönliche Popularität beim britischen Publikum seit letztem Sonnabend außerordentlich zugenommen hat. Lord Rothermere, mit dem ich gestern abend telephonierte, erzählte mir, daß als Ihr Bild in der Wochenschau der Londoner Kinematographentheater am Montag abend gezeigt wurde, es mit lebhaften Beifall begrüßt wurde. Es ist indessen eine Tatsache, daß innerhalb gewisser Kreise der britischen Öffentlichkeit und Presse durch Deutschlands plötzlichen Austritt aus der Abrüstungskonferenz erhebliches Mißtrauen und Beunruhigung geweckt worden sind. Es würde erheblich dazu beitragen, diese Besorgnisse zu beschwichtigen, wenn der Herr Reichskanzler mir erlauben würde, in einer ganz objektiven Weise ihm einige hierauf bezügliche Fragen zu stellen. Zunächst möchte ich die Rede des Unterstaatssekretärs im Kriegsministerium, Duff Cooper, anführen, der sagte, daß “kein Volk in der Geschichte der Welt sich jemals mit derartiger Begeisterung für den Krieg vorbereitet habe, als das deutsche Volk es zurzeit tue”. Es wäre nutzlos, zu bestreiten, daß diese Ansicht in England weit verbreitet ist. Welche Antwort kann darauf erteilt werden?
          Antwort (Adolf Hitler): Ich war einst am 4. August 1914 tief unglücklich darüber, daß nunmehr die beiden großen germanischen Völker, die durch alle Irrungen und Wirrungen der menschlichen Geschichte so viele hundert Jahre friedlich nebeinander lebten, in den Krieg gerissen wurden. Ich würde glücklich sein, wenn endlich diese unselige Psychose ihr Ende fände und die beiden verwandten Nationen wieder zur alten Freundschaft zurückfinden könnten. Die Behauptung, daß das deutsche Volk sich mit Begeisterung auf den Krieg vorbereite, ist eine uns einfach unfaßbare Verkennung des Sinnes der deutschen Revolution. Wir Führer der nationalsozialistischen Bewegung sind fast ohne Ausnahme Frontsoldaten gewesen. Ich möchte den Frontsoldaten sehen, der mit Begeisterung sich für einen neuen Krieg vorbereitet! Wir hängen in fanatischer Liebe an unserem Volk, genau so wie jeder anständige Engländer an dem seinen hängt. Wir erziehen die deutsche Jugend zum Kampf gegen die inneren Laster und in erster Linie zum Kampf gegen die kommunistische Gefahr, von deren Größe man in England allerdings keine Vorstellung hatte und wohl auch heute noch nicht besitzt. Unsere Revolutionslieder sind keine Lieder gegen die anderen Völker, sondern Lieder für die Brüderlichkeit im Inneren, gegen Klassenkampf und Eigendünkel, für Arbeit und Brot und für die nationale Ehre. Der beste Beweis dafür ist, daß bis zu unserem Regierungsantritt unsere ausschließlich politische S.A. vom Staat auf das furchtbarste verfolgt war, ja daß unsere Anhänger nicht nur nicht zum Heere genommen wurden, sondern nicht einmal in einer Heeresstätte als Arbeiter beschäftigt werden durften.
          Frage: Der Verdacht, daß Deutschlands letzte Ziele kriegerische sind, beruht auf folgenden Erwägungen: Man glaubt, daß das deutsche Volk von der nationalsozialistischen Regierung dazu erzogen worden ist, daß es ein tiefes und echtes Zerwürfnis mit Frankreich hat und daß dieses nur durch einen deutschen Sieg wieder gutgemacht werden kann.
          Antwort: Die nationalsozialistische Bewegung erzieht nicht das deutsche Volk zu einem echten oder tiefen Zerwürfnis mit Frankreich, sondern einfach zur Liebe zum eigenen Volk und zu einem Bekenntnis für die Begriffe von Ehre und Anständigkeit. Glauben Sie, daß wir unsereJugend, die unsere ganze Zukunft ist und an der wir alle hängen, nur erziehen, um sie dann auf dem Schlachtfeld zusuammenschießen zu lassen? Ich habe schon so oft betont, daß wir keinen Grund haben, uns militärisch der Leistungen unseres Volkes im Kriege zu schämen. Wir haben daher auch hier gar nichts gutzumachen. Das einzige, über das wir uns schämten, waren die Männer, die in der Zeit unserer schlimmsten Not das Vaterland im Stich gelassen hatten. Diese Personen sind restlos beseitigt. Daß die deutsche Jugend wieder ein Ehrgefühl besitzt, erfüllt mich mit Freude. Ich sehe aber nicht ein, wieso ein anderes Volk dadurch bedroht sein soll. Und ich sehe erst recht nicht ein, wieso eine sonst so fair denkende Nation wie die englische uns dies innerlich verübeln könnte. Ich bin überzeugt, daß wenn England dasselbe Unglück getroffen hätte, das Deutschland traf, eher noch mehr Engländer Nationalsozialisten wären, als dies bei uns der Fall ist. Wir wollen Frankreich kein “Zerwürfnis”, sondern eine aufrichtige Verständigung, allerdings auf einer Basis, die ein Volk von Ehrgefühl akzeptieren kann. Und außerdem wollen wir leben können!
          Frage: Ein großer Teil der deutschen Jugend wird zurzeit in Arbeitslagern oder als Mitglieder der S.A. und anderer Formationen zu militärischer Disziplin erzogen. Selbst wenn die deutsche Regierung nicht beabsichtigt, diese Ausbildung für den Kriegsfall durchzuführen, herrscht in Frankreich zum Teil auch in England die Befürchtung, daß es die Entwicklung eines militärischen Geistes unter den jungen Deutschen zur Folgen haben könnte, die eines Tages verlangen werden, daß die militärischen Kenntnisse, die sie jetzt erwerben, praktisch ausgenutzt werden.
          Antwort: Die deutsche Jugend wird weder in den Arbeitslagern, noch in der S.A. und in den unterstehenden Formationen mit militärischen Kenntnissen versehen, die sie anreizen könnten, diese einst auszunützen. Wieviel mehr könnte sich demgegenüber Deutschland beschweren, daß in den anderen Ländern Jahr für Jahr Millionen an Rekruten eine wirklich militärische Ausbildung erfahren! Unser Arbeitsdienst ist eine ungeheure soziale Einrichtung, die zugleich klassenversöhnend wirkt. Eine Armee von jungen Leuten, die früher auf den Landstraßen verkommen sind, haben wir zu nützlicher Arbeit zusammengefaßt. Hunderttausend andere, die in den Großstädten schon in jungen Jahren verdorben worden sind, erziehen wir in unseren Jugend- und S.A. – Formationen zu anständigen Mitgliedern der menschlichen Gesellschaft. Während vor uns die deutschen Straßen und Plätze vom Kommunismus beherrscht worden sind, das ganze Volk unter dem blutigen Terror dieser Mordbrennerbande litt, haben wir jetzt die Sicherheit, Ruhe und Ordnung wiederhergestellt. Das ist der Erfolg meiner S.A.
          Frage: Ferner ist die Ansicht weit verbreitet, daß Deutschlands Rüstungen schon viel weiter fortgeschritten sind, als amtlich zugegeben wird. Es wird z.b. behauptet, daß die deutsche Regierung in Schweden, Holland und anderen Ländern Munitionsfabriken erworben habe, in denen große Vorräte von Kriegsmaterial auf Lager gehalten werden, um bei Entstehen einer Kriegsgefahr sofort über die deutsche Grenze befördert zu werden.
          Antwort: Diese Ansichten sind lächerlich. 1. Wo sind denn die Fabriken in Schweden, Holland und anderen Ländern, die wir als Munitionsfabriken erworben haben sollen? Unsere Feinde im Ausland bringen die genauesten Nachrichten über alles, was in Deutschland, wie sie behaupten, geschehen sein soll. Es müßte ihnen doch eine Spielerei sein, endlich einmal zu sagen, welche Fabriken wir in Holland erworben haben und welche in Schweden. Meines Wissens regieren in Schweden keine Nationalsozialisten, ebensowenig wie in Holland. Es würde doch den findigen Nachrichtendiensten nicht schwer sein, herauszubekommen, in welcher holländischen oder schwedischen Fabrik für Deutschland Munition fabriziert und auf Lager gehalten wird. Denn es müßten dann immerhin ziemlich umfangreiche Lager sein. Wie groß ein gewöhnliches Munitionslager nur für ein Armeekorps ist, weiß doch jeder gewöhnliche Soldat vom Kriege her. Und das alles bleibt den Augen der forschenden Mitwelt verborgen! Und außerdem sollen wir vermutlich im Kriegsfalle diese Munition nachts auf dem Luftweg nach Deutschland schaffen, oder würde Frankreich unseren unseren Schiffen Geleitbriefe ausstellen? Nein. Das ist ja alles zu lächerlich. Aber leider Gottes genügend, um ein Volk, das nichts will als sein Recht, in einer Welt anzuschwärzen , die tatsächlich überhaupt nur eine einzige Rüstungsfabrik ist.
          Frage: Obwohl die Anwendung schwerer Feldartillerie durch den Friedensvertrag verboten wurde, wird in Frankreich behauptet, daß Artilleristen der Reichswer in schwerer Artillerie an den deutschen Küstenbefestigungen ausgebildet worden sind. Diese Vorwürfe werden möglicherweise in den nächsten Wochen offiziell geltend gemacht werden. Würde es da nicht vorteilhaft sein, wenn der Herr Reichskanzler sich bereits im voraus mit ihnen öffentlich auseinandersetzt?
          Antwort: Glauben sie wirklich, daß wir uns den Luxus erlauben, von den hunderttausend Mann unserer Armee die Artilleristen an der schweren Artillerie der Küstenbefestigungen ausbilden zu lassen, damit sie dann mit den Feldkanonen schießen können? Wir haben in der Festung Königsberg eine lächerlich beschränkte Anzahl schwerer Geschütze genehmigt erhalten und selbstverständlich werden dafür auch Leute ausgebildet. Im übrigen hat die Armee leider nur eine ungenügende Feldartillerie, und wir bilden schon lieber die Leute an dem Geschütz aus, an dem sie kämpfen müßten, als an Geschützen, die wir gar nicht haben!
          Frage: Eine weitere Ursache der Besorgnis ist die Auffassung, daß Deutschlands zugegebene Absicht, eines Tages den polnischen Korridor wiederzuerlangen, mit der Erhaltung des Friedens unvereinbar ist. Auf welcher Grundlage hält der Herr Reichskanzler Verhandlungen mit diesem Ziel für möglich?
          Antwort: Es gibt überhaupt keinen vernünftigen Menschen, der die Lösung des Korridors als besonders überwältigende Leistung der Friedenskonferenz bezeichnen könnte. Der Sinn dieser Lösung konnte nur sein, Deutschland und Polen auf ewige Zeiten zu verfeinden. Niemand von uns denkt daran, mit Polen wegen des Korridors einen Krieg zu beginnen. Wir möchten aber alle hoffen, daß die beiden Nationen die sie betreffenden Fragen dereinst leidenschaftslos besprechen und verhandeln werden. Es kann dann der Zukunft überlassen bleiben, ob sich nicht doch ein für beide Völker gangbarer Weg und eine für beide tragbare Lösung findet.
          Frage: Der Ausdruck “Volk ohne Raum” hat gewisse Unsicherheit erregt. Auf welchem Wege erblickt der Herr Reichskanzler eine Möglichkeit für die räumliche Ausdehnung Deutschlands? Bildet die Wiedererlangung von früheren deutschen Kolonien eines der Ziele der Regierung? Wenn ja, welche Kolonien kommen in Frage, und würde ein Mandatssystem Deutschland genügen, oder würde Deutschland volle Souveränität verlangen?
          Antwort: Deutschland hat zu viele Menschen auf seiner Bodenfläche. Es liegt im Interesse der Welt, einer großen Nation die erforderlichen Lebensmöglichkeiten nicht vorzuenthalten. Die Frage der Zuteilung kolonialer Gebiete, ganz gleich wo, wird aber niemals für uns die Frage eines Krieges sein. Wir sind der Überzeugung, daß wir genau so fähig sind, eine Kolonie zu verwalten und zu organisieren wie andere Völker. Allein wir sehen in all diesen Fragen überhaupt keine Probleme, die den Frieden der Welt irgendwie berühren, da sie nur auf dem Wege von Verhandlungen zu lösen sind.
          Frage: In gewissen Kreisen in England erwartet man, daß die jetzige Regierung sich als ein Vorspiel zur Restauration der kaiserlichen Familie herausstellen wird. Wäre es möglich, daß der Herr Reichskanzler seine Stellungsnahme zu dieser Frage definiert?
          Antwort: Die Regierung, die heute in Deutschland tätig ist, arbeitet weder für die Monarchie, noch für die Republik, sondern ausschließlich für das deutsche Volk. Wohin wir blicken, überall sehen wir nur Not und Elend, Arbeitslosigkeit, Verfall und Zerstörung. Dies zu beseitigen, ist die von uns gewählte Mission.
          Frage: Seit der Machtübernahme durch die Regierung Eurer Exzellenz ist die Weimarer Verfassung de facto in einzelnen Punkten abgeändert worden, obwohl sie nicht förmlich außer Kraft gesetzt ist. Beabsichtigt der Herr Reichskanzler, eine Verfassungsänderung auf neuer Grundlage durchzuführen?
          Antwort: Ich habe einst erklärt, nur mit legalen Mitteln kämpfen zu wollen. Ich habe diese Erklärung auch gehalten. Die gesamte Umgestaltung Deutschlands ist auf verfassungsmäßig zulässigem Wege geschehen. Es ist selbstverständlich möglich und auch wahrscheinlich, daß wir das Gesamtergebnis der sich vollziehenden Umwälzung dereinst als neue Verfassung dem deutschen Volke zur Abstimmung vorlegen werden. Wie ich denn überhaupt betonen muß, daß es zurzeit keine Regierung gibt, die mit mehr Recht als die unsere behaupten könnte, von ihrem Volk beauftragt zu sein!
          Frage: Sieht der Herr Reichskanzler den Völkerbund als eine Einrichtung an, die ihren Nutzen überlebt hat oder kann er sich bestimmte Bedingungen vorstellen, unter denen Deutschland eine Rückkehr in den Völkerbund zu erwägen geneigt wäre?
          Antwort: Wenn der Völkerbund sich so wie in der letzten Zeit immer mehr auswächst zu einer Interessengemeinschaft bestimmter Staaten gegen die Interessen anderer, dann glaube ich nicht an seine Zukunft. Deutschland wird jedenfalls niemals mehr einer internationalen Vereinigung beitreten oder sich an einer solchen beteiligen, wenn es nicht als vollkommen gleichberechtigter Faktor anerkannt ist. Daß wir einen Krieg verloren haben, das wissen wir. Wir wissen aber auch, daß wir uns solange mutig und tapfer verteidigt haben, als es nur überhaupt ging. Wir sind Männer genug, einzusehen, daß man nach einem Krieg, den mang verliert, man mag nun schuldig sein oder nicht, selbstverständlich die Folgen zu tragen hat. Wir haben sie getragen! Daß wir aber nun als Volk von 65 Millionen Menschen dauernd und immer wieder aufs neue entehrt und gedemütigt werden sollen, ist für uns unerträglich. Diese ewige Diskriminierung ertragen wir nicht, und solange ich lebe, werde ich niemals meine Unterschrift als Staatsmann unter einen Vertrag setzen, den ich als Ehrenmann auch im privaten Leben niemals unterschreiben würde, und selbst wenn ich darüber zugrunde ginge! Denn ich möchte auch nicht meine Unterschrift unter ein Dokument setzen mit dem stillen Hintergedanken, es doch nicht zu halten! Was ich unterschreibe, halte ich. Was ich nicht halten kann, werde ich niemals unterschreiben.
          Frage: Hält Deutschland sich somit für befreit von den bestehenden internationalen Verpflichtungen mit der Begründung, daß es nicht gleichberechtigt behandelt worden ist?
          Antwort: Was wir unterzeichnet haben, werden wir nach unserer besten Fähigkeit erfüllen.
          Frage: Könnte der Herr Reichskanzler der britischen Öffentlichkeit einige Mitteilungen über seine Pläne machen, die darauf abzielen, im kommenden Winter dem wirtschaftlichen Elend in Deutschland abzuhelfen?
          Antwort: Wir gehen einem sehr schweren Winter entgegen. Wir haben von etwas über sechs Millionen Arbeitslosen in acht Monaten über zweieinviertel Millionen in die Produktion zurückgeführt. Unsere Aufgabe ist, wenn irgend möglich, zu verhindern, daß im Winter ein Absinken eintritt. Im Frühjahr wollen wir dann mit dem neuen Generalangriff gegen die Arbeitslosigkeit beginnen. Zu diesem Zweck setzen wir eine Reihe von Maßnahmen in Gang, von denen wir uns einen ausreichenden Erfolg versprechen. Neben einer Entlastung der Wirtschaft von unerträglichen Steuern, einer allgemeinen Wiederherstellung des Vertrauens, der Beseitigung einer großen Anzahl mehr oder minder marxistisch inspirierter wirtschaftshemmender Gesetze, läuft eine sehr große Arbeitsbeschaffung. Da unsere Straßen zum Teil ungenügend, zum Teil auch verkommen sind, wird ein Netz von 6.500 Kilometern an Automobilstraßen gebaut und in diesem Winter bereits mit höchster Energie begonnen. Die Finanzierung erfolgt durch unsere Automobil- bzw. Brennstoffsteuern sowie durch einzuhebende Benützungsgebühren. Eine ganze Anzahl weiterer großer Arbeiten, Kanalbauten, Stauwerke, Brücken laufen mit. Außerordentlich groß ist unsere Tätigkeit auf dem Gebiet der Fruchtbarmachung unseres Bodens und der damit zusammenhängenden Siedlung. Für die Zeit des Winters werden durch eine Kombination von Staats- und Privatmitteln für Reparaturen an unserem zum Teil sehr erneuerungsbedürftigen Hausbesitz rund 2,5 Millionen eingesetzt. Der Gedanke ist dabei der, daß der Staat sich finanziell in dem Umfang beteiligt, in dem er sonst die Lasten der Arbeitslosigkeit zu tragen hätte. Um besonders der Jugend zu helfen, werden wir sie in unseren Arbeitslagern für eine vernünftige Tätigkeit bei allerdings nur ganz kleiner Besoldung, aber ausreichender Verpflegung zusammenfassen und ansetzen. Sie haben noch keine Familien und können daher leicht in Baracken und ähnlichen Unterkünften bei ihren Arbeitsplätzen untergebracht werden. Durch besondere Maßnahmen ermöglichen wir durch Familiengründung das Ausscheiden von Mädchen aus der Produktion und das langsame Nachrücken von Männern. Da aber trotzdem die Not noch sehr groß sein wird, haben wir ein gigantisches Winterhilfswerk organisiert, das besonders unsere ländliche Bevölkerung bittet, mit Lebensmitteln der notleidenden armen Industrie- und Stadtbevölkerung zu helfen. Es ist ein riesenhaftes Austauchwerk und damit zugleich eine Verbindung von Stadt und Land. Wir werden mit dieser Organisation rund 6 Millionen Menschen wenigstens mit dem Notwendigsten an Heizmaterial und Lebensmitteln und zum Teil auch mit Kleidern versorgen. Jedenfalls bemühen wir uns auf das äußerste, dafür zu sorgen, daß wenigstens dem Hunger in der schlimmsten Auswirkung Einhalt geboten wird. Denn bisher war es dank dem Versailler Friedensvertrag sp. daß sich im Durchschnitt in Deutschland jährlich rund 20.000 Menschen aus Not und Verzweiflung freiwillig das Leben nehmen mußten. Sie werden verstehen, daß eine Regierung und ein Volk, die vor solchen Aufgaben stehen, gar keinen anderen Wunsch haben können als den nach Ruhe und Frieden. Und damit endlich auch nach Gleichberechtigung.
          https://bumibahagia.com/2013/11/01/daily-mail-18-10-1933-interview-mit-adolf-hitler/

        13. X-RAY 2000

          Aber “Hallo”, Skepti, Du bist doch kein “Vollidiot”, Herrje, wer hat denn das gesagt ? Hey, wie oft ich schon über Deine, teils skurrilen, Ideen lachen mußte, das ist nicht mit Geld zu bezahlen 🙂 ! Bleib mal so, wie Du bist 😉 !
          Achso, Hamburg, das schrieb ich schon, ist mir nicht unbekannt, war eine schöne Zeit dort 🙂 !
          Grüße,
          x-ray

        14. Skeptiker

          @X-RAY 2000
          Ich brauch das eben, mich immer selber zu hinterfragen.
          Aber wenn ich das genau sehe, obwohl ich im eigentlichen Sinne den anderen körperlich überlegen war, zumindest damals, habe ich mich noch nie geschlagen obwohl ich doch mal in so einer Kampfsportschule war.
          Ich habe mich eher dazwischengestellt, wenn ich sah, der hat doch gegen den anderen überhaupt keine Chance.
          =>Das nennt sich Deeskalation.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Deeskalation
          Aber ich bin ab dem Jahr 2007 lieber vor mein PC, dank dem Internet, dann kommt man eben nicht mehr so leicht auf den Gedanken, das Elend auf St. Pauli sich anzusehen.
          Gruß Skeptiker

        15. X-RAY 2000

          Aha, na dann 😉 !

          Grüße,
          x-ray

        16. Gernotina

          my immortal – evanescece

        17. X-RAY 2000

          Gernotina, weshalb ich nur deutsche Texte bevorzuge… 😉 ? Es mag wohl tatsächlich an meiner Schulbildung liegen, wo man mich aus dem Englisch-Unterricht entfernte, damit ich mich “besser” auf “Russisch” (Sprache) konzentrieren KANN… -Trotzdem lieben Dank 😉 !
          LG
          x-ray

  28. 11

    Hermannsland

    “Zwei Drittel der Deutschen halten einer Umfrage zufolge die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, ein Strafverfahren gegen Jan Böhmermann zuzulassen, für falsch.”
    Quelle: sputniknews
    läuft… :-/

    Reply
    1. 11.1

      arabeske654

      …und wieviel, in Deutschland lebende Türken halten sie für richtig? – teile und herrsche

      Reply
  29. 10

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Ist das nun eine künstlerisch designierte Swastika, oder hat die Frau nur ihren häuslichen Kleinmaterial – Satz wie Dübel und Wandhaken usw., vorführen wollen ?
    http://de.sputniknews.com/videoklub/20160417/309248249/koenigin-maxima-hakenkreuz-outfit-deutschland.html

    Reply
  30. 9
    1. 9.1

      Skeptiker

      @Froschn
      Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern, danke für die Erinnerung.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 9.1.1
  31. 8

    Gerhard Ring

    Ungeachtet der hier jetzt dargestellten persönlichen Meinung diverser Textverfasser ist es ja wohl so, dass sich immer mehr der Verdacht aufträgt, dass gewisse atmosphärischen Phänomene die Hirnwindungen der gesamten Politischen Klasse sehr stark beeinflussen !
    Diese Typen stehen offensichtlich unter einen hypnotischen Zwang allem anderen zu dienen wie etwa dem ( ihrem ) Wahlvolk !
    Insbesondere scheint es diese Frau Dr. Merkel am meisten erwischt zu haben ! Diese Frau Doktor leistet sich einen einen politischen Fehler nach dem anderen sodass es wünschenswert wäre, diese Dame verließe umgehend die politische Bühne ohne Pensionsansprüche !

    Reply
    1. 8.1

      Skeptiker

      @Gerhard Ring
      Hier ein Erinnerungsbild.
      http://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2014/12/Merkel-450×252.jpg
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 8.1.1

        Hermannsland

        ACHTUNG ! !
        könnte Brechreiz hervorrufen !
        https://youtu.be/mjHyWJMcSP0

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Hermannsland

          … falls noch Platz im Spuckbeutel ist …
          (https://youtu.be/eYoZpXgwMbs)

        2. 8.1.1.2

          GvB

          Ganz “demokratisch” (eher wie zu Sowjetzeiten!) was nicht vorher abgesprochen wird,, wird nicht beantwortet. Na toll!
          Vorbilder der finnischen Präserin, deren Namen ich schon wieder vergessen habe:
          Churchill und Merkel..?!
          Pfui deibel..!

      2. 8.1.2

        Skeptiker

        @Hermannsland
        Deswegen ist ja sogar er erstaunt, über Mutti Merkel.
        Das Video findet man unten.

        Umvolkung
        Umvolkung bedeutet den Austausch eines angestammten Volkes in seinem Siedlungsraum, entweder durch ein anderes Volk oder auch durch eine Bevölkerungsmasse vielfacher Herkunft. Damit verbunden ist entweder die stetige Anwerbung größerer Personengruppen (bei gleichzeitiger bewußter Vernachlässigung des angestammten Volkes) oder aber eine relativ schnell durchgeführte zwangsweise Umsiedlung der gesamten Bevölkerung (Bevölkerungsaustausch). Ersteres geschieht durch propagandistisch begleitete sowie staatlich gelenkte Maßnahmen, zweiteres durch staatliche Gewaltmaßnahmen.
        http://de.metapedia.org/wiki/Umvolkung
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. goetzvonberlichingen

          Dagegen hilft nur die griechisch.. chaotische..Mentalität..
          Treffen sich zwei EU -Abgeordnete in der brüsseler EU-Lobby.
          Ein neudeutscher BRD-ler und ein Neugrieche.
          Sagt der Deutsche:
          So geht das nicht weiter..
          Wir brauchen dringend eine EU-Humor und Satire-Richtlinie
          Sagt der Grieche:
          Sowas brauchen wir nicht. Wir brauchen Liebe machen, Humor, Witz, Sonne und täglich eine Rotweinsause
          damit wir uns Merkels EU schönsaufen können.
          Sagt der Deutsche:
          Das ist eine mehrfache Beleidigung..nach STGB 103.
          Ihr unterstellt der grössten Kanzlerin aller Zeiten..Unweiblichkeit, Alkoholismus und Humorlosigkeit .
          Ich zeige euch an.
          Grinst der Grieche:
          Erstens ist das kein EU-Gesetz.. und bis ihr mit einem Strafantrag durch seid- ist der 103-er abgeschafft,
          Merkel weiss eh nicht was “Liebe machen” ist, und ihr Humor wird ihr noch vergehen.
          Witze versteht sie keine und Sonne und Rotwein verträgt sie nicht.
          Ausserdem hat sie Erdogan am Hals.
          Sagt der inzwischen gruen-rot angelaufene BRD-ler.:
          Merkel wird euch schon noch kleinkriegen, sämtliche Unterstützung entziehen…
          und euch durch Erdogan noch ein paar Millionen Asylanten schicken.
          Lächelt der Grieche:
          Uns, das griechische Volk bekommt keiner klein. Die Unterstützung haben die Banker bekommen, und unsere Politiker sind unfähig.
          Unsere letzte… Chaos-Option.. beim ZEUS ist: Wir schicken euch unsere bescheuerten Politiker und noch mehr Asylanten einfach zu Merkel.

    2. 8.2

      Hermannsland

      Das ist kein atmosphärisches Phänomen.
      Diese Typen sind getrieben durch Habgier, Größenwahn, Geltungssucht, Neid usw.
      Sie lügen “auf JHWH komm raus”, konsumieren Drogen, betreiben okkulte Rituale und praktizieren Perversitäten bis hin zu Pädophilie.
      Für so etwas gibt es keine Ausreden! Da kann man keine mildernden Umstände gelten lassen!

      Reply
      1. 8.2.1

        goetzvonberlichingen

        Und was bedeutet das Wort ..JHWE? JeHoWa(e) / Jahwe(Jachweh ausgesprochen)?
        Gott? Herr?
        Woher hatten die Israeliten den Namen?
        Von den ägyptischen Priestern..
        …deren Name für Chufu.. den Erbauer der “Cheops”-Pyramide…
        war Chufu=HWFW= c H u W f u W
        eine frappante Ähnlichkeit..
        JHWE ist also aus dem Begriff der Altägypter(davor den Atlantiden)HWFW=”ICH bin” hervorgegangen
        = Göttlich
        Der “Herr ist ein ewiger Fels”… =heisst die Pyramide.. mit all dem versteckten(in Stein gehauenem) Wissen der Altägypter bzw. Vorgänger…
        Stein-Altäre sind die Kopien der Pyramide..
        die Juden bauten in der Fremde Altäre(in Erinnerung an die dominierende Pyramide).. und nannten diese JeHoWa-Shalom: Der “Herr” ist heil..
        Alles umkopiert und geklaut…

        Reply
      2. 8.2.2

        Ketzer

        Und dem Autor (Hermannsland) sind deren Moral (Religionen), Gesetze, Geld, usw. heilig.
        Politische Ponerologie: Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke von Andrzej Lobaczewski
        Uncle Sam’s Sexualhölle erobert die Welt: Die neue Hexenjagd auf ‘Kinderschänder’ und die weltweite Enthumanisierung des Sexualstrafrechts unter US-Diktat Broschiert – 7. Oktober 2013 von Max Roth

        Reply
    3. 8.3

      arkor

      die leistet sich keinen Fehler, sondern führt aus, was schon lange vorher in Think tanks ausgearbeitet wurde.

      Reply
      1. 8.3.1

        Hermannsland

        … nachzuschlagen im Talmud und den Zionistischen Protokollen.

        Reply
  32. 7

    Hermannsland

    > Öffentliche Fahndung mit Foto wegen „Volksverhetzung“ <
    "In Wetzlar wird seit Freitag mit einer polizeilichen Fotofahndung nach einem sogenannten Volksverhetzer öffentlich gesucht.
    Für den sogenannten Volksverhetzer ist Adolf Hitler „der richtige Mann" und „Ja, das war ein richtiger Mann. Der hat Deutschland sauber gemacht". Angela Merkel ist für den Beschuldigten eine „alte Sau" und sie „muss man nehmen und ins Lager reinschmeißen und dann wird sie selbst vergewaltigt."
    http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/6348/akat/1/infotext/Oeffentliche_Fahndung_mit_Foto_wegen_Volksverhetzung/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

    Reply
  33. 6

    Irmchen

    Ja, da kann ich nur sagen, daß haben die Medien schon immer so gehandhabt, Texte oder Aussagen aus dem
    Zusammenhang zu reißen und dann als gegeben zu präsentieren!
    Das ist nichts Neues! Das sollte sich jeder hinter die Ohren schreiben und sich lieber orginalgetreu zu informieren
    als nur nachzuplappern.
    Beispiele für solche Machenschaften gibt es doch genügend, man muß sich nur richtig orientieren. Wo wir doch
    alle wissen, daß uns die Medien nur desinformieren und betrügen!!!

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker

      @Irmchen
      Früher waren solche Sendungen irgendwie gar nicht mal so schlecht.
      Das ist ja ein Zusammenschnitt, von früheren Sendungen.
      Ernst Nolte – Ein deutscher Streitfall

      Gruß Skeptiker

      Reply
  34. 5

    Rassinier

    Der Artikel von “Kurzer” bringt es auf den Punkt:
    Böhmermann ist ein perverser Antideutscher, der seine widerliche Hetze auf das deutsche Volk mit Zwangsgebühren finanziert bekommt.
    Ein Grund mehr für mich, die GEZ solange wie irgendmöglich zu verweigern. Ich habe keine Glotze mehr aus hygienischen Gründen. Ich will all diese Gesichter der Demokraten und ihrer “Qualitätsjournalisten” nicht sehen, ihre Stimmen nicht hören. Mich ekelt da physisch – ernsthaft. Wer noch zahlt, möge in sich gehen und sich fragen, ob er das noch verantworten kann.
    Und ja, es kam sehr schön raus, daß die Justiz weisungsgebunden ist. Aber das ist eigentlich eh schon egal. Das ganze BRD-System ist weisungsgebunden, wie wir im letzten September mit der Grenzöffnung erlebt haben. Die BRD-Spielregel “Grundgesetz” zählt da auch nicht. Wenn die Trulla von Zions Gnaden das befiehlt, wird es ausgeführt, bis runter zum kleinsten Gemeindebürgermeister. Da kannst du denen nicht mit Gesetzen kommen.

    Reply
    1. 5.1

      Skeptiker

      @Rassinier
      Das mit der Glotze geht mir auch so, zumindest habe ich die Glotze mit dem PC verbunden und habe dabei ein gutes Bild.
      Ich habe gar nicht das Gefühl vor dem PC zu sitzen.
      Frage: Habe ich die Quelle mal von Dir bekommen?
      ==============
      Paul Rassinier
      DIE JAHRHUNDERTPROVOKATION
      Wie Deutschland in den Zweiten Weltkrieg
      getrieben wurde.
      Mit einem Nachwort von David Irving.
      https://ia800207.us.archive.org/14/items/Rassinier-Paul-Die-Jahrhundert-Provokation/RassinierPaul-DieJahrhundert-provokation-WieDeutschlandInDen2.WeltkriegGetriebenWurde1989368S.Text.pdf
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 5.1.1

        Kurzer

        Hitler wollte Frieden, keinen Krieg
        „Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen. Ich weiß mir Besseres als Krieg! Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill. Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes, seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.“
        Adolf Hitler – nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler (Giesler: “Ein anderer Hitler”, Seite 395)
        http://trutzgauer-bote.info/2016/04/07/hitler-wollte-frieden-keinen-krieg/

        Reply
      2. 5.1.2

        Rassinier

        @Skeptiker
        Also, ich kenne das Buch, aber ich kann mich gerade nicht dran erinnern, daß du die Quelle von mir bekommen hast.
        Das Bemerkenswerteste ist ja, daß Rassinier eigentlich ein französischer Linker und Resistance-Aktivist war. Außerdem hat er sich in Buchenwald schwere Gesundheitsschäden zugezogen. Trotzdem hat sich dieser Mann vorbildlich um eine faire Behandlung des geschlagenen Gegners bemüht und war nie müde, die Wahrheit schonungslos auszusprechen, auch wenn es den eigenen Interessen vielleicht sogar schadete. Obwohl man ja sagt, die Wahrheit kann nicht schaden. Wieviele andere KZler haben hemmungslos Profit aus ihrerer Geschichte geschlagen? Ganz zu schweigen von den Märchenonkeln und -tanten wie Wilkomirski, Rosenblatt usw.
        Er wollte auch zum Frankfurter Auschwitzprozeß anreisen, aber man verweigerte ihm die Einreise, während der Jude Kaul aus Ostberlin zugelassen war und überhaupt die Zeugen aus Osteuropa “vorbereitet” wurden.
        Was deine Lösung mit der Glotze angeht: An sowas Ähnliches denke ich auch. Ich hab ja Familie, und ich stelle mir im Wohnzimmer einen größeren Schirm vor, wo sich die Kinder mal was auf Youtube anschauen können oder mal eine DVD. Fernsehempfang muß nicht sein, aus besagten Gründen. Die paar wenigen guten Sendungen rentieren sich nicht.
        Ich weiß aber noch nicht genau, wie ich das lösen werde. Ich denke, ich werde eine Fritzbox brauchen – ob ich dazu dann ein “Smart-TV” oder einfach nur einen Monitor brauche, ist mir noch nicht ganz klar. Kannst du mir vielleicht einen TIp geben?
        Gruß an die Waterkant.

        Reply
        1. 5.1.2.1

          Skeptiker

          @Rassinier
          Also ich habe mein Notebook einfach mit ein HDMI Kabel verbunden, so gesehen sitze ich im Fernsehsessel im Abstand von ca. 2 Metern, wobei meine Kabellose Tastatur, wo die Batterien über 1 Jahr halten, mir das Gefühl vermitteln, eben nicht vor ein PC zu sitzen.
          Das erstaunliche ist, mit Windows 7 war das Bild eher nicht so toll, aber durch das kostenlose Windows 10 wurde sogar das Bild wesentlich besser als vorher.
          Logischerweise finden bestimmt einige Windows 10 verdächtig, ich aber bin mit windows 10 echt zufrieden, alleine schon wie schnell das Betriebsbereit ist.
          Meine Kiste ist bestimmt schon 7 Jahre alt, vorher brauchte Windows 7 ca. 2 Minuten bevor ich überhaupt was eingeben konnte.
          Jetzt brauche ich 30 Sekunden.
          P.S. Angeblich soll das möglich sein, das man mit einer Fritzbox ein Fernseher Kabellos ansteuern kann, ich habe aber darüber keine Erfahrungswerte.
          =>Da mus man wohl mal ein Fachmann fragen.
          Gruß Skeptiker

        2. Rassinier

          @Skeptiker
          Danke dir für die Auskunft!

        3. Karl Heinz

          In den Grundeinstellungen schaltet Win10 den PC nie richtig aus. Es wechselt lediglich in einen “Schlafmodus”. Ein echtes Herunterfahren muß erst händisch “unter der Motorhaube” eingestellt werden.
          Da Win10 diverse Remotezugriffmöglichkeiten bereithält, weiß der Laie nicht, wann und wie das Betriebssystem nach Hause telefoniert.
          On board sollen Tastaturlogger, sowie externe Kamera- und Mikrofonaktivierung mitgeliefert sein.
          Wer auf lückenlose Kontrolle wert legt, ist mit Win10 ausgezeichnet bedient. Eine bessere Raumüberwachung gibt es zur Zeit wohl nicht.
          Gruß – Karl Heinz
          Übrigens: Eine LAN-Verbindung ist erst unterbrochen wenn man den Stecker zieht – Ja was ist denn dann mit WLAN? Denkt mal scharf nach 😉

        4. Butterkeks

          Ergo, man nutzt kein Windoof. Selbst schuld.

        5. Skeptiker

          @Butterkeks
          Als Windows XP auf den Markt kam, wurde ja auch schon ein Antischnüffel Tool entwickelt.
          Das gibt es auch für Windows 10.
          http://www.chip.de/news/XPAntiSpy-fuer-Windows-10-ist-da-Neue-Version-legt-Datenkrake-in-Ketten_82342658.html
          Früher bin ich mit DOS angefangen, dann gab es Windows 95 usw.
          Zumindest ist Windows 10 wohl das Beste, was ich jemals hatte.
          Für ein Umstieg auf Linux, fühle ich mich zu alt.
          Außerdem stehe ich auf den Gedanken, das die alles über mich wissen, weil schon 1983 meinte ein Vorgesetzter zu mir, ich würde in der Firma ständig unter Beobachtung stehen.
          => Je früher man sich an den Gedanken gewöhnt, desto härter wird wohl das Fell.
          Gruß Skeptiker

        6. Hermannsland

          mit Win 10 hast Du eine Direktverbindung zum “großen Auge” 😉
          http://vignette4.wikia.nocookie.net/lotr/images/9/9f/Sauron_eye_barad_dur.jpg

    2. 5.2

      arabeske654

      Diese Weisungsbindung, die einem bei diesem Schmierentheater direkt ins Auge springt, ist in den s.g. Gesetzen der BRD zementiert. Schaut man aber in die gültigen Gesetze, hier das StGB, ist dort nichts von einer Weisungsbindung der Judikative durch die Legislative zu finden.
      Siehe: Strafgesetzbuch des Deutschen Reiches v. 15. Mai 1871 in der Novelle v. 26. Februar 1876 – §§ 103 – 104 StGB S43.
      https://ia800206.us.archive.org/13/items/dasstrafgesetzb00germgoog/dasstrafgesetzb00germgoog.pdf
      In dem von den selbstermächtigten verfassungsfeindlichen Terrororganisationen, genannt Parteien, gefälschten StGB ist jedoch der Vorbehalt fomuliert, das die Legislative der Strafverfolgung bei Majestätsbeleidigung explizit zustimmen muß:
      § 103
      Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten
      (1) Wer ein ausländisches Staatsoberhaupt oder wer mit Beziehung auf ihre Stellung ein Mitglied einer ausländischen Regierung, das sich in amtlicher Eigenschaft im Inland aufhält, oder einen im Bundesgebiet beglaubigten Leiter einer ausländischen diplomatischen Vertretung beleidigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe, im Falle der verleumderischen Beleidigung mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
      (2) Ist die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen, so ist § 200 anzuwenden. Den Antrag auf Bekanntgabe der Verurteilung kann auch der Staatsanwalt stellen.
      § 104a
      Voraussetzungen der Strafverfolgung
      Straftaten nach diesem Abschnitt werden nur verfolgt, wenn die Bundesrepublik Deutschland zu dem anderen Staat diplomatische Beziehungen unterhält, die Gegenseitigkeit verbürgt ist und auch zur Zeit der Tat verbürgt war, ein Strafverlangen der ausländischen Regierung vorliegt und die Bundesregierung die Ermächtigung zur Strafverfolgung erteilt.
      Wie man sieht, wo Ermächtigung drauf steht, ist Terror drin.

      Reply
      1. 5.2.1

        Karl Heinz

        “… das sich in amtlicher Eigenschaft im Inland aufhält, oder einen im Bundesgebiet beglaubigten Leiter einer ausländischen diplomatischen Vertretung beleidigt…”
        Wer sinnerfassend lesen kann ist klar im Vorteil. Der $ 103 ist an K a u s a l i t ä t e n gebunden – “…das sich in amtlicher Eigenschaft im Inland aufhält…”
        => auf den Fall Bömermann nicht anwendbar
        + “… oder einen im Bundesgebiet beglaubigten Leiter einer ausländischen diplomatischen Vertretung…” – welches Bundesgebiet?
        => auf den Fall Bömermann nicht anwendbar
        => eine reine Luftnummer
        Gruß – Karl Heinz

        Reply
        1. 5.2.1.1

          arabeske654

          Natürlich ist das alles nur Kasperltheater. Bömermann wird nichts passieren, aber die Massen sind erst mal beschäftigt und aufgebracht.

        2. 5.2.1.2

          Karl Heinz

          @arabeske654
          aus § 104 => Merkel vergibt sich aus der Ermächtigung zur Strafverfolgung gar nichts, weil die hinreichenden Bedingungen aus § 103 n i c h t erfüllt sind.
          => Auch die mediale Kritik, der jounalistischen E x p e r t e n, an Merkels Ermächtigung zur Strafverfolgung, sind ein Hirnfurz.
          Leute, laßt Euch nicht mehr ungestraft ins Hirn scheißen.
          Gruß – Karl Heinz

        3. arabeske654

          Doch, in §104 ergibt sich die Zementierung der Abhängigkeit der Judikative von der Legislative. Ist dort ganz eindeutig nachzulesen.
          Im Original aus dem Kaiserreich gibt es eine solche Abhängigkeit nicht – wie auch, da gab es ja eine echte Gewaltenteilung und einen echten Staat.
          die BRD ist nur der Trepppenwitz der Geschichte dazu.

  35. 4

    Butterkeks

    Wenn man diesen Sachverhalt dann mit der Aussage vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) Stephan Scherzer am 13.04.2016 garniert:
    „Es gibt in Deutschland keine Lügenpresse!“
    Der heißt nicht ohne Grund Scherzer.
    Wieder einmal ist Nomen Omen, da haben die Spaß dran, es den Massen auch noch frech unter die Nase zu reiben.

    Reply
    1. 4.1

      Torsten Pössel

      da gibt`s noch mehr…
      Generalsekretär der CDU (Peter Tauber)
      Stellvertretender Pressesprecher der CDU (Jochen Blind)
      blind und tauber, ich hätte mich wegschmeißen können…
      Gruß
      Torsten

      Reply
  36. 3
        1. 2.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          http://img.webme.com/pic/m/musirony/bear44.jpg
          Putin: Wenn Erdogan nicht aufhört, Terroristen in Syrien zu unterstützen, mache ich Istanbul wieder christlich…..
          Eine klare Ansage von Putin:
          “Should Turkey not stop supporting al-Qaeda’s Syria branch, I am indeed eager to end the job the late Tsar Nicholas II left unfinished. During the World War I , He [Tsar] sought to restore Constantinople (Istanbul) to Christendom and protect Russian maritime security by liberating Dardanelles and Bosphorus straits but fate prevented him,” TASS Russian News Agency cited President Putin as saying on Saturday. We also advocate Greek sovereignty over the Cyprus, added Putin, and call the Turkish regime to end its decades-long occupation of this Mediterranean island.”
          Ansage von Putin:
          Sollte die Türkei nicht aufhören die AL Quaida-Gruppen zu unterstützen, sehe ich mich geuwungen den angefangenen Job des letzten Zaren Nikolaus II zu beenden!
          Der Zar wollte Constantinopel (Istanbul)wieder christianisieren, und um auch der russischen Marine den freien und sicheren Zugang durch die Dardanellen und dem BospoRUS zu zu ermöglichen..zitierte am Sonnabend die russische TASS-Agentur den Präsidenten Putin. Wir gewährleisten ebenfalls Griechenlands Souveränität(Anspruch..) über CYPERN.. fügte Putin hinzu und rief das türkische Regime auf, die jahrelange Okkupation dieses Eilandes(Insel Cypern..) zu BEENDEN!
          Upps!
          Quelle:
          http://awdnews.com/top-news/putin-if-turkey-s-erdo%C4%9Fan-doesn-t-stop-supporting-terrorists-in-syria,-i-shall-restore-constantinople-istanbul-to-christendom
          Hatte ich nicht irgendwann in eine Kommentar vor ein paar Monaten gesagt:
          Erdogan muss aufpassen, denn er wird sonst seinen “Herr und Meister” finden?!
          Die Türkei ist Teil des Flüchtlingsproblems.
          Nicht seine Lösung.
          Erdogan ist ein hochgefährlicher Politiker. Einer der gefährlichsten neben dem iranischen Mullah-Regime und den Steinzeitkommunisten von Nordkorea. Seit Jahren baut er die Türkei um in einen fundamental-islamischen Staat, hat die Kemalisierung – die Säkularisierung der Türkei – rückgängig gemacht, hunderte Polizisten und Staatsanwälte und Generäle aus dem Verkehr ziehen lassen, die ihm wegen Korruption auf der Spur waren und regiert die Türkei wie seinen Privatbesitz.
          Türken in Deutschland wählten Erdogan mit bis zu 80 Prozent(in der Türkei zu ca. 50%)
          Nur 8,1 Prozent der in Deutschland lebenden Türken haben sich an der türkischen Präsidentschaftswahl beteiligt. Diejenigen aber, die mitgemacht haben, waren sich erstaunlich einig: Ein Großteil von ihnen stimmte für den in Europa hoch umstrittenen Regierungschef Recep Tayyip Erdogan.
          Der harten PUTIN-Ansage war folgendes vorausgegenagen:
          Vor ein paar Tagen hat die Vereinigung der Islamischen Staaten (ca. 50) unter Vorsitz von Erdogan erst beschlossen, daß die Krim und Berg Karabach zu befreien sind (Palästina natürlich auch) und der Moslemischen Weltgemeinde zur Verfügung zu stellen sind (oder besser gesagt, die Christen dort rauszuschmeißen).
          !!!
          Insofern könnte die Antwort Putins auch mit dieser Forderung der mohammedanischen Staaten unter Führung der islamistischen AKP zusammenhängen mit Bezug auf die Wieder-Christianisierung von Konstantinopel.
          http://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2014/09/Hans-Sachs-gegen-Tuerken1.jpg?w=425

        2. GvB

          ..unter anderem Berg-Karabach
          Eben.. da spielt sich einiges ab.. was kaum und in den MS-Medien garnicht beachtet wird.

        3. Karl Heinz

          @GvB
          Deshalb muß ja auch die Bömermann-Pseudoaffaire vom Furz zum Käsesoufflee aufgeblasen werden.
          Besser kann man das Tagesgespräch der verblödeten Masse nicht vom Wesentlichen ablenken.
          Über eine Woche Bömermann auf allen Kanälen – auch den sog. alternativen – da kann man schon ne Menge wichtige Ereignisse unter dem Nachrichtenradar abtauchen lassen.
          Gruß – Karl Heinz

        4. 2.1.1.2

          Adrian

          Ich denke Russland wird noch so einiges aus seinen Archiven zu veröffentlichen haben. Man darf gespannt sein.
          Wer kann russisch?
          Quelle: Hartgeld.com
          Zusendung aus einem Newsletter “Der Schelm”:
          Heute versorgt Sie der Schelm einmal ausnahmsweise mit einer politischen “Sensationsmeldung” aus dem Reich des Bösen…
          Seit vielen Jahren wird die offizielle Version der Anschläge vom 11. September 2001 in Rußland nicht mehr öffentlich angezweifelt, zumindest nicht im staatlich kontrollierten Fernsehen. Der letzte Fall, an den ich mich erinnere, ereignete sich wohl 2010. Doch wurde damals immer nur auf die “offenkundigen Unstimmigkeiten” der offiziellen Version hingewiesen, ohne direkte Anschuldigung an Washingtons Adresse.
          Der Grund dafür, daß eine Konfrontation mit den USA nicht erwünscht war, liegt auf der Hand. Da Rußland schwer unter islamistischem Terror gelitten hat, wollte man in Moskau eine Allianz mit den USA, die ja “am 11. September auch furchtbar gelitten haben”. Auch der russische Einsatz gegen den IS und Al Nusra in Syrien war immer wieder mit einer Einladung an die USA zur Bildung einer “antiterroristischen Einheitsfront” verbunden.
          In der am 16. April 2016 ausgestrahlten Sendung “Postscriptum” (Leiter Alexej Puschkow, 21.00 – 22.00 Uhr, die wichtigste politische Sendung neben “Vesti Nedeli” mit Dmitri Kiseljew) wurde nun Klartext gesprochen: Die Türme wurden gesprengt, und das konnte nur mit Wissen und Billigung der amerikanischen Regierung erfolgen. Es wurden die sechs Hauptargumente gegen die offizielle Lügenversion mit unübertrefflicher Klarheit dargelegt; kurz, aber so überzeugend, daß kein Gegenargument möglich ist.
          Dieser Teil der Sendung war ursprünglich nicht geplant. Es war ein Beitrag über den rätselhaften Tod des Dichters Majakowski vorgesehen. Die Änderung erfolgte im letzten Moment.
          Aber auch ein Schwergewicht wie er kann solche Dinge nicht aus einer persönlichen Laune heraus bringen. Das Ganze ist offenbar eine Warnung an die USA, ein Schuß vor den Bug: “Hört auf mit den ständigen Provokationen (u. a. den ständigen Entführungen russischer Bürger in Drittländern und ihrer Auslieferung nach Amerika unter erfundenen Vorwänden), oder die Große Lüge platzt, und dann ,Gnade euch Gott!'”.
          In der Einleitung zur Sendung hieß es, es drohe den USA ein Skandal, wie sie noch keinen gesehen hätten.
          Vor etwa einem Jahr hörte ich in einem Briefing, dass es Russland und China nicht mehr erwarten können, die 9/11-Wahrheit aufzudecken. Jetzt ist es also soweit. Wir können gespannt sein, wann es in unseren Medien auftaucht.WE.
          [14:10] Leserkommentar:
          Dies kann ich bestätigen. Im Link ab Minute 46 wird darüber berichtet.

        5. Skeptiker

          @Adrian
          Das habe ich vorhin auch schon hier gefunden.
          https://bumibahagia.com/2016/04/14/911-die-schutthalden-waren-drei-kegel-von-je-50-metern-hoehe-und-400-metern-durchmesser/comment-page-1/#comment-41612
          Zumindest gibt es auf der Seite, die können die Sparche.
          Gruß Skeptiker

        6. Skeptiker

          Irgendwie bin ich noch nicht fit, was schreibe ich überhaupt für verhauende Sätze?
          Weil vorhin habe ich die Sendung gesehen, das war wohl zu viel für mich.

          Gruß Skeptiker

  37. 1

    Kurzer

    Die Böhmermann Show oder wie ein perverser Antideutscher zum Helden stilisiert wird.
    http://trutzgauer-bote.info/2016/04/16/die-boehmermann-show/

    Reply
    1. 1.1

      Rico012

      Warum ist das linke Auge bei diesen wiederlichen Gestalten immer kleiner als das Rechte?

      Reply
      1. 1.1.1

        peter107

        Es ist erstens so, daß gewisse hier kaum noch korrekt vorhanden sind.Dieser Herr Böhmermann hat zu keiner Zeit den Präsidenten Erdogan beleidigt. Er hat das Amt des Präsidenten beleidigt und Herr Kleber zeigt seine Unwissenheit und dieser Herr ist deswegen auch nie ein Anwalt des Rechts. Das wäre dann korrekt.
        Strafanzeige gegen das Beleidigen des Amtes, des Titels. Es ist dann möglich, daß der Amtsinhaber, Herr Erdogogang als Privatperson auch Strafanzeige stellt. Dies hat er dann getan.
        Dann geht es weiter, wenn ein Mensch so beleidigend vorgeht und bitte kein, er hat es angekündigt, dies ist uninteressant, dann begibt er sich auf der selben niederen Energie. Er hat sich als Seele selbst abgeschossen. Es ist auch enerlei, ob dies ablenken soll, denn die Energien sind alle gesetzt, es ist alles im Fluß. Ich tinke nur einen Kaffee und esse ein Stück und irgendwann macht es rums.
        heminaz.de

        Reply
      2. 1.1.2

        peter107

        Verzeihe, war einen Schritt weiter und daß dies dann so rüber springt …
        Wegen dem Auge: Es gibt eine Zuordnung und dem Erkennen, wie gesund, wie geöffnet der Bereich ist, ds dem jeweiligen Auge zugeordnet ist. Zitatbeginn: “Augen – die Fenster unserer Seele; wie wir die Welt sehen; die Fähigkeit, deutlich in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu sehen; Kurzsichtigkeit = Introversion, also Du bis überwiegend nach innen orientiert; Weitsichtigkeit = Extraversion, also Du bist überwiegend nach außen orientiert;
        Augenprobleme – was will ich nicht sehen? re. Auge – Gefühle; li. Auge – Technik; Hornhautverkümmung deutet auf karmische Belastung hin: im linken Auge: Missbrauch der geistigen Fähigkeiten, im rechten Auge: Missbrauch der intellektuellen Fähigkeiten;”
        http://die-tuer-zur-seele.de.tl/Krankheit-als-Weg.htm
        heminaz.de

        Reply
        1. 1.1.2.1

          Planetarer Stern Lamat

          Vorsicht, da hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen…
          Kreuzung im Gehirn…
          …rechtes Auge linke Gehirnhälfte…
          …linkes Auge rechte Gehirnhälfte…
          Beim Kleber hängt das linke Auge stark nach unten und zeigt, dass sein kreatives und schöpferisches Zentrum (rechte Gehirnhälfte) stark verkümmert ist und in einem Dämmerzustand sich befindet… Der Kleber ist total fremdbestimmt (Mind Control-Opfer) und weiß eigentlich gar nicht was er tut… Er funktioniert nur wie ein gut geölter Roboter… genau wie es vom System gewollt ist…
          http://www.uni-muenster.de/news/view.php?cmdid=4566

        2. Carsten

          Das Video ist eingestellt auf Minute 46:07
          (https://www.youtube.com/watch?v=nYcjnIxv0ys#t=46m07s)
          Witte, Vogt, Conrad, Wagandt, Popp, Hörstel und wie sie alle heißen mag ich nicht. Sie reden zu oft schlecht über das deutsche Reich ( da hilft Herrn Vogt auch nicht der Film über den Friedensflug von Herrn Heß ) aber in dem Video kommt die eine Erklärung über das linke Augenlid vor ( ganz selten sagen sie auch mal etwas positives ), es hängt herunter weil die rechte Hirnhälfte bestrahlt wird. Witte hat auch das Beispiel mit Herrn Kleber erwähnt nur finde ich diese Stelle gerade nicht mehr.

        3. Triton

          Bei Tagesenergie ist mit schon mehrfach aufgefallen, dass ein bestimmtes Thema eher tunlichst vermieden und sehr weit umfahren wird (sog. dt. Vergangenheit). Schlechtreden war mir nicht aufgefallen.
          Obschon mir Wagandts Erklärungen allgemein gut gefallen weiß ich auch nicht recht wo ich dran bin.
          In vielen Beiträgen werden gezielt Ängste erzeugt.
          Habe die Sendungen dann eher gemieden…

        4. arkor

          Her Vogt hat nicht nur den Friedensflug von Herrn Hess thematisidert, sondern auch die belegten Grauentaten der Russen kurz nach Einmarsch. Belegt in den zurückeroberten Dörfern. Vergewaltigte und an Scheunentore genagelte schlimmstens gefolterte Frauen, Kinder, Zivilisten.
          Er hat deshalb seine Anstellung als Proffesor aufgeben müssen. Also etwas langsam hier, mit den leichten Urteilen.

        5. arkor

          und die Tagesenergien helfen ebenso die Dinge hinterfragen zu lernen. Hervorragend um dann den nächsten Schritt zur Wahrheit nicht zu scheuen, den sonst viele nie täten.
          Auch wenn meine rechtlichen Ableitungen den oftmals da getanen widersprechen oder anderslauten, sind diese Sendungen wichtig.

        6. Carsten

          …und die Tagesenergien helfen ebenso die Dinge hinterfragen zu lernen.
          Hör dir mal an ab Minute 27:23 bis 28:59 und hör dir an was Herr Wagandt sagt in Minute 28:40
          Da gehts darum, dass man sich mit seinen Ahnen beschäftigen soll und muss. Herr Wagandt klammert da aber eine bestimmte Zeitperiode aus. Wie sollen hier Menschen den nächsten Schritt zur Wahrheit gehen wenn sie das hören aber ja so viel Wert legen auf die Tagesenergien?
          (https://www.youtube.com/watch?v=q5hm-Sx-Mj8) Herr Wagandt war möglicherweise auf einem guten Weg bevor er zu seinem Reichtum kam, er ist Millionär. Davon merke ich heute nichts mehr bei bestimmten Aussagen.
          Für den Kurzen haben sich die Tagesenergien übrigens auch erledigt und das schon länger. Dies hat er hier auf dem Blog auch schon gesagt, da kam aber kaum ein Aufschrei von dir.
          Für mich hat sich auch Dennis Ingo Schulz erledigt. Die Gründe habe ich Maria per Mail mitgeteilt. Speziell ging es da um das Video zu Dresden. Kannst sie ja mal Maria fragen wenn es dich interessiert. Und ihr seid alle darauf reingefallen. Ich war 3 Monate lang in seiner Skypekonferenz und habe gehört welches Vokabular ( Schmipfwörter ) er benutzt.
          ich habe die Schnauze voll von Blendern.
          Und das eine Video von Herrn Vogt suche ich jetzt nicht raus wo er negativ über die 33-45er Zeit redet. Wenn ich nochmal zufällig draufstoße werde ich es sagen. Vogt ist keiner von meiner Familie ( würde Ingo jetzt sagen )

      3. 1.1.3

        Planetarer Stern Lamat

        Warum ist das linke Auge bei diesen wiederlichen Gestalten immer kleiner als das Rechte?
        Das linke Auge ist der rechten Gehirnhälfte (kreative Zentrum/weiblich) zugeordnet und das rechte Auge der linken Gehirnhälfte (Ratio, Intellekt/männlich)…
        Ein Bild sagt oftmals mehr wie alle Worte zusammen… Ansonsten einfach ein wenig die “Gehirnhälften und ihre Aufgaben” googeln… (insel-des-lernens-und-des-wissens.de/index.php?option=com_content&view=article&id=33&Itemid=34)
        https://pravdatvcom.files.wordpress.com/2014/08/linke-rechte-gehirnhaelfte.jpg

        Reply
        1. 1.1.3.1

          Rico012

          Man kann sich ja angucken wenn man will. Apopo will. Anne Will (oder so) hat das selbe Problem. Alle Nach-Richten Sprecher haben dieses Problem. Sie haben einen Hirnschaden!
          Alles Schlechte wird bestraft! Sie erkennen es und sie richten JENE.
          Niemand wird ihnen entkommen! Sie haben für die JENENGlotze gearbeitet, dafür werden Sie gerichtet.
          “Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
          vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
          Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
          dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
          Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)
          I hesu mi chiristo

        2. 1.1.3.2

          Skeptiker

          @Rico012
          Hier das Gedicht.

          Gruß Skeptiker

      4. 1.1.4

        Texmex

        Weil sie immer mit der rechten (richtigen) Faust aufs linke Auge bekommen und es nicht mehr abschwellen kann – so simpel ist das!

        Reply
    2. 1.2

      Anti-Illuminat

      Böhmermann kann unter Umständen als eine Figur angesehen werden um einen Angriff unter Falscher Flagge durchzuführen um die Massen endgültig aufzuhetzen

      Reply
      1. 1.2.1

        Hermannsland

        So sieht es aus!
        Aus diesem Grund hetzt er ja auch in alle Richtungen.
        Er mach antideutsche “Musik”-Videos und er hetzt die Türken auf.
        Ganz im Sinne von Antifa und PKK-Bolschewisten.

        Reply
        1. 1.2.1.1

          Anti-Illuminat

          Wenn man die Kommentare auf sämtlichen Zeitungen zu dem Thema liest kann man nur den Kopf schütteln. Die Böhmermannpropaganda ist eigentlich offensichtlich. Jetzt fehlt nur noch der Angriff unter falscher Flagge also ein Attentat auf Böhmermann und schon wird er als Märtyrer für “Meinungsfreiheit” in Szene gesetzt. Das Bühnenspiel kann man doch vorher schon erkennen. Dönmeh-Erdogan spielt dieses Spiel JENER dann auch noch mit.

        2. Hermannsland

          Ein Attentat auf Böhmermann braucht es gar nicht.
          Er wird doch jetzt schon zum Helden der Pressefreiheit hoch gelobt.
          Was ja an sich schon unglaublich lächerlich³ ist, wenn man die Zustände dieser jüdischen Lügenmedien kennt.
          Es ist ein Kasperletheater nach Drehbuch und die Bunzelbürger fahren drauf ab.
          Und ja, Dönmeh-Erdogan ist auch nur eine dieser Handpuppen, mit einstudierter Rolle.

        3. Anti-Illuminat

          Jetzt noch nicht. Aber auch die beste Propaganda lässt mal nach.

    3. 1.3

      Zwiebelbruzzler

      @Kurzer, warum das Linke Auge immer kleiner ist als das Rechte??
      -Halbseitenspastik nennt man das!

      Reply
      1. 1.4.1

        Hermannsland

        besser kann man es einfach nicht beschreiben ! 🙂

        Reply
      2. 1.4.2

        Klaus Borgolte ZA7975

        Tolle Idee. Leider nicht von mir.

        Reply
    4. 1.5

      arkor

      kurzer: Was denkst Du, ist es nicht das Erstaunlichste, dass bei all dem Mediengerummel, Böhmermann nicht als Nazi tituliert wird? Weder von links, auch hört man nichts von der Antifa…die gar nicht demonstriert?
      Augenscheinlich wird die Inszenierung. Wieso stellt K.Kleber eigentlich nicht die Frage an den Anwalt, worin die Klagegrundlagen des Privatmannes Erdogan liegen, dass er hier klagen kann?

      Reply
      1. 1.5.1

        Kurzer

        Arkor,
        es ist alles geLOGEen. Was aber den sich ach so wichtig nehmenden Brüdern total entgangen ist:
        Sie sind lediglich Werkzeuge einer über ihnen stehenden Macht.
        “… Und so ganz nebenbei enthüllt Kristjan Jurjewitsch Rakowskij seinem Vernehmer das größte Geheimnis der Freimaurerei, welche ja “… nichts anderes (ist), als ein schlecht beleuchtetes Vorzimmer zu einem Geheimbund, dessen Ziele und Absichten keinesfalls den Freimaurern bekannt sind…” (Piccoli-Tigre, Freimaurer des 33. Grades und Zeitgenosse Garibaldis und Mazzini) …”
        http://trutzgauer-bote.info/2015/10/13/das-rakowskij-protokoll-ein-sehr-wichtiges-dokument-der-zeitgeschichte/

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen