Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

162 Comments

  1. Pingback: Geheimnisvolle Gangsysteme in der Steiermark « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Pingback: Geheimnisvolle Gangsysteme in der Steiermark « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  3. 26

    goetzvonberlichingen

    Der Unaussprechliche und der Ewige..
    verfasst von sensortimecom E-Mail, 01.05.2016, 16:35(gelbes Forum)
    > Die Frage bleibt, was machen Pakistaner und Nigerianer in
    > unserem geliebtem Nachbarland*, das uns so große Führer wie Adolf H.
    > beschert hat?
    >
    Ach hör doch endlich mit dieser alten Leier auf. In Österreich wär der Kunstmaler geblieben, erst in DE durfte er sein Talent zur vollen Entfaltung bringen… 😉
    * “Nachbarland”..Neu-Austria.. jedoch Altreich 🙂

    Reply
  4. 25

    goetzvonberlichingen

    Jo neech..mit der Trillerpfeife wird eisern gekämpft.. in ZwigGau..
    Maas-Vertreibung in Zwickau:
    [19:00] Leserzuschrift: Zwickau, ich war dabei:
    Ich war heute auf der Demo des Bürgerforums auf dem Kornmarkt, wo die Trillerpfeifen verteilt wurden. Das Maas ist voll, stand auf einem Plakat. Ich nahm keine Pfeife mit, da ich dem Maasmännchen keine Aufmerksamkeit widmen wollte. So ging ich stattdessen in ein Café und aß eine Kartoffelsuppe. Als ich dann zurück zum Hauptmarkt lief, hörte ich das heisere Lügen-Gekrächze von Maas und einen endlosen Trillerton. Nun ging ich doch in Richtung Showbühne und stimmte in die Hau-ab-Rufe ein. Auf einem Plakat stand wohl in etwa: Edathy, Beck und der ganze Stasi-Dreck – 2017 seid ihr weg. Als ich neben mir auf die Straße blickte, fand ich sogar noch eine Trillerpfeife, wischte sie mit dem Taschentuch ab und blies mit voller Kraft hinein, bis der Maasanzug seinen fleischgewordenen und Worthülsen schleudernten Inhalt überzeugt hatte, das Weite zu suchen. Sollen die Politiker ihren Lügenfressen in potemkinschen Dörfern aufreißen aber nicht in Sachsen. In Sachsen wird der Amoklauf der Barmherzigkeit gestoppt. In die Gosse mit der ganzen Kanakalisation und dem Blockparteienfilz! Die kleine Trillerpfeife habe ich mal auf die Briefwaage gelegt: nur 3 Gramm “Plastiksprengstoff” – welch tolle Erfindung. Sie hat eine kleine Öse. Jeder Zwickauer, überhaupt jeder, der nach vorn schaut und die Lügenfaxen satt hat, sollte sich zur Erinnerung und für spontane Protestbekundungen eine kleine Maasregelpfeife umhängen, auch um täglich zu zeigen wofür er steht und damit wir uns gegenseitig erkennen.
    Ganz klar ein organisierter Event aus dem Drehbuch. Mehr dazu in meinem kommenden Artikel.WE.
    [18:30] Leserzuschrift: Heiko Maas + Faymann, 1. Mai:
    Das muss man sich einmal vorstellen. Da wird Faymann von der eigenen Parteibasis regelrecht niedergemacht, und Heiko, das Oberarschloch Maas (Entschuldigung, das musste raus), wird in Zwickau ausgebuht wie nie zuvor (die Bürgermeisterin ebenso). Also das hat wahrlich vorrevolutionären Charakter. Wer hätte das vor einem Jahr gedacht. Es geht los. Der Zug rollt. Endlich.
    An den Faymann kam der Mob einfach nicht ran, an den Maas schon. Mehr dazu in meinem kommenden Artikel.WE.
    http://www.hartgeld.com/infos-de.html

    Reply
    1. 25.1

      Butterkeks

      Mer sin ä gemietlich Leide, un freindlich, abor wenn mer mol sauor sin, da fohr mer nei, mit geballtor Faust.

      Reply
      1. 25.1.1

        goetzvonberlichingen

        So solls sein..:-)
        Irjendwann is halt das MAAS voll 🙂
        und Schluss mit der Jemütlichkeit..
        ..auch der Moglibär hats der schwulen Schlange letztendlich gezeigt..

        Reply
        1. 25.1.1.1

          Butterkeks

          Dor Äbbl is wurmsch.
          Gemietlichkeit ham der Berlinor C-würschte net. Fehlt mor.

        2. goetzvonberlichingen

          🙂
          kann mer noch Äbbelwoi drauss mache..gell.
          Mit Fleischbeilache..

        3. 25.1.1.2

          arabeske654

          Am besten gleich teeren unnd federn. Nicht das er auf die Idee kommt, er könnte nochmal wieder kommen.

        4. Butterkeks

          Warum nicht einen großen eingezäuntenn Sandkasten und Spielplatz für die Herrschaften?
          Die können nicht nur arbeiten und ihren Dreck beseitigen.
          Dann streiten die sich um die Förmchen, und der Heiko macht ein AGB zur Rundförmchen-Leugnung.
          Alles gut.

        5. Butterkeks

          Mach ma noch de Fatima hin bidde. 😀

  5. 24

    Butterkeks

    Mei scheens Zwiggau. 🙂

    Reply
  6. 23

    goetzvonberlichingen

    1. Mai Zwickau, Volk verjagt Heiko Maas

    Reply
    1. 23.1

      Skeptiker

      @Goetzvonberlichingen
      Was für ein Sound, da kommt doch richtig Freude auf.
      Diese Jubel.
      Ob ich das Video weiterverbreite?
      Ich sage ja, früher war alles besser, ich glaube Adolf Hitler würde sich darüber freuen, das das Volk der Deutschen doch noch was merkt.
      https://morbusignorantia.files.wordpress.com/2012/11/ah_farrakhan.jpg
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 23.1.1

        goetzvonberlichingen

        Genau @Skepti..Was auf einem kleinen Markt so in ZwigGau so passieren kann 🙂

        Reply
    2. 23.2

      Butterkeks

      Die Metropolregion Mitteldeutschland umspannt den zentralen Ballungsraum Leipzig-Halle und zu ihren Mitgliedsstädten zählen Leipzig, Chemnitz und Zwickau im Freistaat Sachsen, Halle und Dessau-Roßlau im Land Sachsen-Anhalt sowie Jena und Gera im Freistaat Thüringen.[1] Alle Städte sind Oberzentren im jeweiligen Bundesland und außer Zwickau sind alle Mitgliedsstädte kreisfrei. Sie wird vom Verein Europäische Metropolregion Mitteldeutschland e.V. getragen. Seit dem 21. März 2014 hat sich deren Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH mit der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland GmbH zusammengeschlossen.[2] Beide arbeiten nun unter dem Dach der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Metropolregion_Mitteldeutschland
      Alles Firma oder was?
      1:1 aus Firmen GB und US übernommen, und auf Firma EU übertragen.

      Reply
      1. 23.2.1

        goetzvonberlichingen

        …ist ja widderlich..überall schaut FIRMA durch die Ritzen.
        Mir fiel das vor ein paar Jahren mit dem Kreis LIPPE(-Detmold) auf ..wo auf der Internetz-Seite plötzlich Wirtschaftsregion und >Firma stand..

        Reply
  7. 22

    goetzvonberlichingen

    Wilde Proteste : Minister Maas flüchtet aus Zwickau .. zur Neuen vom Zwerg
    Holla die Waldfee.. der kleine MAASlose Zwerg bekommt Zunder.. während seine dicknasige Freundin…Natalschia Wörner
    ….die taffe “Diplomatin” mimen darf!
    “Die Diplomatin” in der einäugigen ARD…
    Welcher Minister Natalia Wörner half…..
    Ihre Liaison mit Heiko Maas sorgt für Schlagzeilen. Jetzt steht Natalia Wörner in der ARD-Reihe “Die Diplomatin” allein im Rampenlicht. Dem stern erzählte sie, wie sie sich auf die Rolle vorbereitet hat – und welche Rolle ein SPD-Minister dabei spielte.
    http://www.stern.de/kultur/tv/natalia-woerner-in-die-diplomatin-auf-ard–welcher-minister-ihr-half-6815570.html
    ———
    Mal abgesehen von dem Privathype um diese Liason… der Film war voller Fehler.. Übertreibungen ….
    und wenn man so sieht wie heute wieder >Politik und Film https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/05/01/wilde-proteste-minister-maas-fluechtet-aus-zwickau/

    Reply
      1. 21.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Raumenergie..
        Nee, nee.. so ROT sieht der Mars nun wirklich nicht aus..:-)
        nach Reichs-deutschem TERRA-FORMING längst so:
        http://sci-fi-kult.com/wp-content/uploads/2015/03/Mars-500×500.jpg
        Heil Mars..
        …die Amis sind bald im Arsch 🙂

        Reply
    1. 21.2

      Skeptiker

      @Raumenergie
      Stellt sich ja nur die Frage, warum die Deutschen mit so einer sensationellen Technik den Krieg verloren haben.
      Der Mars war wichtiger, als Deutschland.

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 21.3

      hardy

      Hab früher auch gerne die Perry-Phodan-Romane gelesen,war mir aber immer bewusst,daß es eben Science Fiction war.Als Jugendlicher träumte man natürlich von einer großartigen Zukunft mit interstellarer Raumfahrt,Abenteur oder “Ich liebte ein Mädchen aufm Mars,ja das wars”(Insterburg)
      Es dürfte aber zumindestens klar sein,daß sich diese Geschichte mit der Erkenntnis beisst,daß die Amigauner niemals auf dem Mond waren, weil das wegen der tödlichen Strahlung außerhalb des Van-Allen-Gürtel auch heute noch nicht möglich ist,es sei denn man wollte Leichen auf den Mond bringen.

      Reply
    3. 21.4

      Skeptiker

      @Hardy
      Das ist gottlos, ich war auf den Mond.
      Komme mich doch mal besuchen und erörtere mir Deine Thesen, also ich bin auch nur ein Mensch.

      Ich bin ein Mensch, der nun mal auf den Mond war.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 21.4.1

        hardy

        ich hoffe ja nur,du bist jetzt nicht am Ende mondsüchtig?

        Reply
        1. 21.4.1.1

          goetzvonberlichingen

          Also ich bin für “hinter dem Mond” 🙂
          …..the dark side of the Mooon!

          https://www.youtube.com/watch?v=WMZD_zvtMOI

        2. 21.4.1.2

          hardy

          was den Mond angeht,mein Favorit -außer die Mondschein-Sonate natürlich

      2. 21.4.2

        Skeptiker

        @Hardy
        Das ist übrigens mein Auto, womit ich auf dem Mond gefahren bin, ich meine das ist doch wohl ein überzeugender Beweis, oder etwa nicht?

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 21.4.2.1

          hardy

          ja,da kann man echt ins Zweifeln kommen -übrigens,was ist die Steigerung von Zweifel?
          Na,so Dreifel,Vierfel,Fünfel…
          ich hab nochmal die schönen alten Elo-Titel gehört,da kommen Erinnerungen,zb

          oder

        2. hardy

          das war wohl Mist,kommt davon,wenn man aus einer Sammlung zitiert,für die Titel muß man dann zu Nummer 85 und 207 gehen,sind aber dafür sehr schöne,mein ich mal.

        3. 21.4.2.2

          Skeptiker

          @Hardy
          Ja das geht mir auch so, alles was aus der Playlist ist, muss man kopieren und das dann suchen.
          Das wollte ich auch mal reinstellen, aber es ging eben auch nicht.
          Zumidest bin ich jetzt schlauer.

          Gruß Skeptiker

        4. hardy

          der Trompeter ist mir bekannt,einer der besten – der Sänger von Sting?-den andern kenn ich nicht
          Wär die Welt nicht viel ärmer ohne die Musik?,aber welchen Sinn hat sie evolutionstechnisch gesehen? ..da muß man echt lang übelegen,gar keinen!

        5. Skeptiker

          @Hardy
          Shape of My Heart – Sting, Josh Groban, and Chris Botti
          =====================
          Falls Interesse, hier macht er auch die Trompete.
          Emmanuel • [HD1080p] • Chris Botti (feat. Lucia Micarelli) in Boston
          (https://www.youtube.com/watch?v=7tSdrL7PZBM)
          Zumindest klingt das gut, weil es gibt Aufnahmen, die fast so schlimm sind die die BRD GmbH.
          Gruß Speptiker

        6. Skeptiker

          Immer wenn ich solche Musik höre, bin ich immer ganz wo anders, weil das klingt so gut, das ich nicht mal mehr meinen Gruß richtig schreibe.
          Gruß Skeptiker

    4. 21.5

      Brenda

      In diesem Artikel: http://transinformation.net/deutsche-geheimgesellschaften-besiedelten-in-den-1940er-jahren-den-mars/
      schreiben sie: “Mit der industriellen Macht der USA nun hinter ihnen, waren die deutschen Geheimgesellschaften letztendlich in der Lage, ihre Marsbasen auszubauen und sie vor den Marsbewohnern zu schützen.”(Zitat) 🙂 🙂 🙂
      UND:”Es ist mehr als wahrscheinlich, dass die gemeinsamen Praktiken auf den Marsstützpunkten heutzutage mit ihren vorhergehenden, frühen deutschen Basen verbunden sind, die die Nazi-Praktiken der Sklavenarbeit fortführten.” 🙁
      * kopfschüttel*

      Reply
      1. 21.5.1

        Skeptiker

        @Brenda
        Ja ne, als ich das gelesen habe dachte ich auch, ich wäre besoffen.
        =>Was für ein Blödsinn, am 1 April hätte das ja noch als Witz verstanden.
        Gruß Skeptiker

        Reply
  8. 20

    haluise

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Reply
  9. 19

    hardy

    wie schon öfter hab ich mal wieder einen kleinen Hammer aus der “Lügenpresse Halt die Fresse”
    http://www.gmx.net/magazine/politik/kauder-oppermann-verschaerfung-sexualstrafrechts-31530184
    wie ihr seht,wird hier ein ganz bestimmter Gedanke suggeriert. Die angegriffene ,belästigte Dame hat eine dunkle Hautfarbe,während der “Täter” selbstverfreilich weiß ist
    – wieder mal eine ganz plumpe orwellsche Umkehrung der Verhältnisse!
    Unten im Bild eine kleiner Hinweis: dpa -so weiß der auch nur halb informierte sofort woher der Wind weht und woher die Vorgaben kommen,gelle?

    Reply
    1. 19.1

      Maria Lourdes

      Sehr gut beobachtet hardy!
      Gruss und schönen Restsonntag – Maria

      Reply
    2. 19.2

      hardy

      danke,dir ebenso,hier noch was von Gerhard Menuhin,hoffe das klappt mit der Darstellung,ist vom Zwitscherding
      https://pbs.twimg.com/media/CexxoFuWsAAnhyf.jpg:large

      Reply
    3. 19.3

      hardy

      jetzt mach ich noch eine kleine ergänzung,auch von einem juden -ja wirklich,die sind nicht alle buh bah böse
      https://pbs.twimg.com/media/B7t89WqCIAAde52.png
      zu Gerhard Menuhin- damals wusste wohl auch er noch nicht,daß man diese Politclowns nicht einfach abwählen kann oder doch ja,die Clowns schon,aber nicht die Politik!

      Reply
      1. 19.4.1

        hardy

        dieses :large wird halt nicht gezwitschert

        Reply
  10. 18

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: LESEN, gute Link`s dabei, auch bei den Kommentaren.
    http://schaebel.de/was-mich-aergert/versklavung/zwangsraeumung-haus-wolfgang-spier/005035/

    Reply
  11. 17

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    http://ramsteiner-appell.de/

    Reply
    1. 17.1
  12. 16

    Gernotina

    Putin redet über feindliche Regierungen und beantwortet einem zwölfjährigen Mädchen eine heikle Frage, nachdem er zunächst einen Moment sprachlos war.

    Reply
    1. 16.1

      Exkremist

      Man merkt, dass sich Putin auch mit der jüdischen Sowjetunion identifiziert. Natürlich macht ein Artikel wie der aktuelle NJ Artikel über das Thema Putin und Juden nachdenklich (obwohl dort nur die These eines etwas älteren Artikels vom Saker dargestellt wurde), aber man merkt bei ihm in den kleinen Nebensätzen, wie hier bei der Beantwortung der ersten Frage, als er kurz die jüngere Geschichte ansprach, dass er eben doch ein Bolschewiki ist, nur wartet er vielleicht nicht auf den Erlöser, weil er meint es selbst zu sein… Dieser Mann ist sehr schwer zu durchschauen und mit dem möchte ich gewiss kein Poker spielen.

      Reply
      1. 16.1.1

        Skeptiker

        @Exkremist
        Ich kann mir nicht helfen, ich finde Putin wesentlich syphatischer, als diese leblose Hülle hier.
        Die Welt des Todes.
        http://www.titanic-magazin.de/fileadmin/_migrated/pics/0912-Hirntot.jpg
        =>
        Aber so wie ich das sehe, bin ich jetzt Schuld.

        Obwohl ich unschuldig bin.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 16.1.1.1

          Exkremist

          Bei der sabbernden Judentrulla weiß man wenigstens woran man ist. Bei Putin ist das nicht der Fall. Gernotinas stetige Hinweise in Sachen Weltoktober halte ich für begründet. Es folgt ein Beispiel dafür… Ein angeblich rechtes aber in Wahrheit extrem antifaschistisches Medium wirkt zu tiefst entwurzelnd und möchte das Volk direkt in die Arme des eloquenten Ostjuden treiben. Links und rechts von uns sind die kleinhütigen Bastarde. Die einen treiben uns in die eine und die anderen ziehen uns in die andere Richtung aber beide pissen auf unser Erbgut, denn wie wollen sie und denn sonst aus unserem Reich locken. Wir dürfen uns nicht heimisch fühlen. GruSS…
          http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/willy-wimmer/willy-wimmer-nato-neue-mieter-fuer-die-wolfsschanze-.html

        2. Skeptiker

          @Exkremist
          Vorhin hat jemand das geschrieben, er schreibt, er ist hier auf dieser Seite gesperrt.
          Das Thema ist Rußlands Presse
          https://bumibahagia.com/2016/04/30/russlands-presse/#comment-42406
          =>Er meint sein größter Fehler war es, aus Russland auszuwandern.
          Gruß Skeptiker

        3. Exkremist

          Hab es gerade gelesen. “Putin beantwortet einmal im Jahr die Fragen seines Volkes. Wo gibt es sowie noch?”
          Ich musste da etwas schmunzeln. Wenn er sich einmal im Jahr den Fragen SEINES Volkes stellt, dann scheint das Volk ja mal richtig im Mittelpunkt seiner Betrachtung zu stehen. Unser Führer Adolf Hitler musste sowie nicht machen. Er war die Antwort. Und es kommt noch besser: Er ist selbst lange nach seinem Tod noch immer die Antwort und er wird auch in tausend Jahren noch die Antwort sein, falls wir dann noch existieren und der Jude ebenfalls.

        4. Exkremist

          sowas, nicht sowie

        5. Skeptiker

          @Exkremist
          Ich wollte ja das Bild bringen, aber nachdem ich das gefunden habe, habe ich meinte Antwort nicht mehr gefunden.
          http://www.rense.com/1.imagesH/Adolf-(R).jpg
          Bei 20 geöffneten Fenstern, kann das schon mal vorkommen.
          So gesehen haute das nicht richtig hin.
          Gruß Skeptiker

        6. Exkremist

          Auch ein Weltoktober Propagandist. Dieser fette Jude Freeman wird aktuell immer schlimmer.
          http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/04/wer-hat-den-ii-wk-wirklich-gewonnen.html?m=1
          Er verbirgt seinen jüdischen Hass auf die Amalektiner immer weniger und hat unglaublich viele Aufrufe. Mittlerweile wohnt er sogar in Russland. Putin stellt ihm da sicherlich ein schönes Haus + Auto usw. Seine Artikel werden zunehmend Deutschfeindlicher. Die Leser raffen das nur nicht, weil er ab und zu mal einen kritischen Artikel wie den über “be deutsch” vom Böhmerjuden einschiebt. Unsere Systemmedien haben recht, indem sie schreiben, dass Putin hier verdeckt beeinflusst und hetzt. Sie verstehen aber nicht, dass sie selbst zu Putin Propagandamaschine gehören, indem die Juden unsere Journalratten so offensichtlich falsch und schlecht berichten lassen, dass die Meute Lügenpresse schreit und dem Russen mit seinen FeindpropagandaMedien wie. KenFM, AllesSchallUndRauch,Kopp etc in die Arme läuft. Würde sie das nicht tun, könnten sie ja irgendwann Judenpresse rufen.

        7. Skeptiker

          @Exkremist
          Alleine schon die Kommentare, können ein den Tag versauen.
          Und das kann ein den Rest geben.
          https://i.ytimg.com/vi/2r5OREpCrMM/maxresdefault.jpg
          Gruß Skeptiker

        8. goetzvonberlichingen

          @Skeptiker,… Freeman-Manfred Petritsch ist immer auf der Flucht(von Österreich in die Schweiz und nun nach Russland.. bald ab nach Sibirien in die Oblast ).. und sieht doch echt aus wie einer der PANZERKNACKER…
          🙂
          http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1417934.1355272626/640×360/panzerknacker-kapitalismus.jpg

        9. goetzvonberlichingen

          Bei mir war “Ende Gelände” mit kommentieren bei ASR-Freeman, als er nicht mehr aufhörte immer einseitig auf uns Deutschen rummzukloppen!

        10. Hermannsland

          ja das stimmt!
          obwohl sich durch Worte auch manchmal ein Bild ergibt. 😉
          https://web.archive.org/web/20140603092654/http://www.hansbolte.net/antisemitischezitate.php

        11. Verrueckterfuchs

          @Exkremist, da ich (wie oft beschrieben) den Mann persönlich kenne, kann ich das bestätigen. der FriedfertigeMann.
          Mann wurde später nach Jahren auch stuzig, warum denn bei ihm ausgerechnet immer das Thema Deutsche so verweflich ist, bei RT wird die Sache dann schon klarer.
          Zum GruSS

        12. Skeptiker

          @Verrueckterfuchs
          Ich stelle den im Brennpunkt.
          Das Thema ist ja der Flug von Rudolf Hess.
          https://bumibahagia.com/2016/05/02/der-flug-von-rudolf-hess-1941-nach-england-augenoeffner/comment-page-1/#comment-42535
          =>Der muss brennen, das Schwein das.
          Gruß Skeptiker

        13. Verrueckterfuchs

          Grüss dich Skepti, lang ists her, schön das es dich noch gibt 😉
          Lass sie kancken, diese Wesen bekommen am Ende dasselbe serviert, was sie da so schwurbeln.
          Zum Gruss

        14. 16.1.1.2

          goetzvonberlichingen

          ……warum weisse Austauschstudentinnen schonmal gerne nach Afrika geschickt werden 🙂
          zum Thema Telegonie und Rita(s) Gesetz

    2. 16.2

      Hermannsland

      auch falls es schon mal da war… 😉
      https://youtu.be/wnPzYVnWBBc

      Reply
  13. 15
  14. Pingback: Geheimnisvolle Gangsysteme in der Steiermark | volksbetrug.net

    1. 14.1

      Claus Nordmann

      Aktuell aus Stuttgart – ” A f D ” – ” Bundesparteitag ” :
      http://livestream.com/accounts/12575596/events/5200105

      Reply
  15. 13

    http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/06/eBuch-Deutsch-Erich-Kern-Verbrechen-am-deutschen-Volk-Eine-Dokumentation-alliierter-Grausamkeiten-1964.pdf

    Ganz sicher waren das ursprünglich germanisch gebaute Wehranlagen und Verstecke der Germanen gegen die verheimlicht jüdische, blutige, bestialische Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, genau wie die Burgen und die pyramidenartigen Berge mit unterirdischen Höhlen und Gängen.
    Die verheimlicht jüdischen Pfaffen und Imame aller Konfessionen halten die Wahrheit seit hunderten von Jahren unter Verschluss, weil ihnen sonst ihr völkerfeindliches Finanzmacht-, Seelenmord-, Geschichtsfälschungs-, Völkerverdummungs-, Erbschleicher-, Schmarotzer- und Ausbeutungssystem um die eigenen Ohren fliegen würde. Das ist längst überfällig.
    Das Göttliche ist in jedem wahrheitsliebenden Menschen von edlen Tugenden und hoher Gesittung, in der Natur, in der Sonne und den Gestirnen als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördlichen Halbkugel und als Taktgeber der Tages-, Jahres- und Lebensordnung. Wahrheitsliebe, edle Tugenden und hohe Gesittung sind nur reinrassigen Menschen beschieden.
    Das Teuflische in jedem, der all das schändet.
    Blutsmischungen, also Gemischtrassige, ergeben sehr oft Bastarde mit schlechten Charakteren wie Bösartigkeit, Gemeinheit, Hinterhältigkeit, Süchten, Triebhaftigkeit, körperlichen und seelischen Mängeln, gespaltene Persönlichkeiten, Unberechenbarkeit .
    Das ist aus dem Tierreich und aus der Vererbungslehre seit Jahrtausenden den Germanen schon bekannt gewesen. Deshalb haben sie sich ihre Reinrassigkeit erhalten. Am reinen Blut liegt alles. Nur durch diese Reinrassigkeit konnten die hohe Gesittung und die edlen Tugenden der Germanen und des deutschen Volkes sich überhaupt erst entwickeln und die Hochkultur der Germanen über mehr als 600 Generationen lang überhaupt erst entstehen. Sie war uneigennützig und segensreich und strahlte aus auf alle anderen Völker und Rassen.
    In den letzten 70 Jahren sind wir duch die jüdich erzwungene Trennung der Familien und Generationen und Sippen, durch die jüdischen Geschichtsfälschungen, durch die gigantische Zensur und Umerziehung und durch die jüdischen Schändungen von Natur, Wasser, Lebensmitteln, Sprache, Liedgut, Mensch und Tier bereits hinter die Zeit von 1870 zurückgefallen.
    Jeder, der nichtkirchliche Bücher aus den Jahren 1870-1945 liest, merkt augenblicklich, wovon uns die verheimlichten Juden in Medien, Freimaurerlogen, Kirchen, Klöstern, Regierung bereits getrennt und was sie uns gestohlen und geschändet und durch ihren Schund aufgefüllt haben.
    Die zionistischen Juden sind Deutschtodfeinde und halten alles unter eigenem Verschluss, was unsere 600 Generationen Vorfahren alles bereits erarbeitet hatten. Die Juden geben sich selbst als Deutsche aus, stülpen sich das Deutschtum über, wollen alle Deutschblütigen, d.h. alle Weißen der germanischblütigen Rasse, ausmerzen und tun das mit von ihnen in Klöstern, Kirchen, Freikirchen, Christusburderschaften, Logen, Moscheen usw. selbst geplanten und erzwungenen Kriegen und heutzutage vor allem durch vedeckte Kriege mit Biowaffen, Schändung von Lebensmitteln die zu Giften werden, um sich selbst vor aller Welt als die reinrassigen Deutschen auszugeben. In Wirklichkeit sind die Juden Gemischtrassige, mit allen deren schlechten Charaktereigenschaften.

    Reply
    1. 13.1

      Exkremist

      Auszug aus “Sag die Wahrheit auf Teufel komm raus” von Gerard Menuhin…
      Zivilcourage gegen das Recht ist weniger Courage gegen rechtesgerichtete Gewalt – zumindest im Sinne von psychologischer Kriegsführung – , als viel mehr Gewalt gegen das Recht. Es braucht keinen besonderen Mut. Mut zeigte Sylvia Stolz, die sich gegen politische Strafgericht der Vasallenrepublik aufgelehnt und so alles riskiert hat, ihre soziale Existenz, ihren Beruf und ihre Freiheit, wenn nicht sogar ihr Leben. Unzweifelhaft hat sie die Grenzen der Bundesrepublik, nach denen sie nicht besser als ein gewöhnlicher Schwerverbrecher war, übertreten. Im Namen des Volkes wurde sie durch die “Vasallenjustiz“ an der Ausübung ihres Mandates gehindert, zu unrecht verurteilt und im Gerichtssaal verhaftet. Die verantwortlichen Richter haben sich als unsägliche Scharlatane, die unsere Verachtung verdienen, offenbart. (Horst Karl August Lummer, jüdischer Berichterstatter und Autor, yishmaelonline.blogspot, 1. August 2008)

      Reply
  16. 12

    Andrea

    Welche Werwölfe wohl da unterwegs sind ?
    http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/hexentanz-und-teufelsspuk-walpurgisnacht-im-harz-mit-gruseligen-gestalten-9583384
    “…In Moskau haben etwa 20 russische Nationalisten eine Preisverleihung der Menschenrechtsgruppe Memorial gestürmt, berichtet der Guardian. Dabei wurde die Schriftstellerin Ljudmila Ulitzkaja mit Eiern beworfen und mit einer grünen Flüssigkeit bespritzt.
    Die Angreifer sollen zudem andere Besucher antisemitisch beleidigt haben. Auch der deutsche Botschafter in Moskau, Rüdiger von Fritsch, und Julius von Freytag-Loringhoven von der Friedrich-Naumann-Stiftung gehörten ebenfalls zu den Gästen. „Sie waren sehr organisiert, sehr aggressiv und schienen genau zu wissen, wer an dieser Veranstaltung teilnimmt“, zitiert die Zeit von Freytag-Loringhoven.
    Die Angreifer sollen Mitglieder der Nationalen Befreiungsbewegung (NOD) sein, deren Vorsitz der Duma-Abgeordnete Jewgeni Fjodorow hat. Die NOD wirft der Menschenrechts-Gruppe vor, dass sie im Rahmen von Geschichtswettbewerben Russland eine „alternative Geschichtsschreibung“ aufzwingen wolle.
    Die Menschenrechtsgruppe Memorial wiederum widmet sich der Aufarbeitung der Verbrechen während der Sowjet-Zeit und deckt Menschenrechtsverletzungen auf, die in Russland stattfinden.
    Bemerkenswert ist, dass die extremistische NOD auch in Deutschland vertreten ist. Auf ihrer Webseite propagiert sie, dass Deutschland ein „besetztes Land“ sei. Deshalb fordert sie eine „endgültige Befreiung Deutschlands“. Zudem gibt es die organisierten Gruppen NOD Europe und NOD Berlin. …”
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/30/nationalisten-stuermen-preisverleihung-in-moskau/

    Reply
    1. 12.2

      Andrea

      Klingt das Keltische nicht irgendwie orientalisch oder verhält es sich eher umgekehrt.

      Reply
      1. 12.2.1

        goetzvonberlichingen

        Reply
        1. 12.2.1.1

          Andrea

          Was für eine Augenweide und Ausdruck und möglicher Hintergrund.
          Blauer Patrick (Kirche/Cäsarentum) im grünen Irland ergibt die Green’s mit globaler Krone.
          Scota’s Heimkehr nach Irland über Spanien von Ägypten kommend.
          http://www.ucg.org/ebooklet/throne-britain-its-biblical-origin-and-future/tea-tephi-or-scota

        2. goetzvonberlichingen

          Vergiss aber nciht.. das die Königshäuser(und “Führung”) durch fremdes Blut versifft wurden.. aber das einfache indigene Volk meist lange Zeit erhalten blieb :-).. was man aber heute versucht zu “ändern” durch die Umvolkung…
          Beispiel Schwedisches “Königshaus (französ.- deutsch- südamerikanisch) das indigene schwedische Volk aber nicht ..

        1. 12.2.2.1

          Hermannsland

          in der Schule bei der Farbenlehre nicht aufgepasst?

        2. 12.2.2.2

          froschn

          @Andrea
          Das kommt bei additiver Farbmischung heraus, bereichert werden wir durch die subtractive Farbmischung. 😉

        3. 12.2.2.3

          Andrea

          Ob das etwas zu sagen hat, welche Teppichfarben (Interessen-Vertretung) bei Staats- oder
          sonstigen Anlässen so ausgerollt werden ?

        4. Butterkeks

          Absolut wichtig, besonders in diesen Kreisen. Ist letztlich moderne Heraldik.
          Und nicht nur Farben, auch Symbole.
          zb hier
          http://s32.postimg.org/bdhnj7339/Screenshot_20160427_104205.png
          http://s32.postimg.org/jchf0isth/Screenshot_20160427_104421.png

      2. 12.2.3

        Gernotina

        @ Andrea
        Könnte beides auf die alte 5-Ton Musik – Pentatonik zurückgehen. 2 Halbtöne der Tonleiter werden ausgespart, das klingt so – hat mit altem Geheimwissen zu tun (vgl. Gurdjieff, Oktavengesetz).
        So entsteht keine Kurve, die Energie kann nicht in ihr Gegenteil verkehrt werden durch Umlenkung.
        http://www.waldorfwilhelmsburg.de/front_content.php?idart=117
        https://at37.wordpress.com/2012/04/13/37/
        Mich tritt ein Pferd, VW hat das Enneagrammzeichen geklaut für sein Logo (auf der Seite zu sehen)!

        Reply
        1. 12.2.3.1

          Skeptiker

          @Gernotina
          Nun ja vielleicht hat Adolf Hitler ja sogar den Volkswagen geklaut?
          Aber da er ja nicht aus Polen kam, ist das wohl eher unwahrscheinlich.
          Aber irgendwie kann man ja aus jeden Scheiß, noch mehr Scheiße hineininterpretieren.
          http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/8/5/7/6/Bilder-Nazi-Aufmarsch-bei-Autotreffen-729×486-11b39988ac16dc52.jpg
          Sollte das Logo von V W nebeneinander stehen?
          Ich glaube jeder Grafiker würde auf die Idee kommen, das VW eben so untereinander erscheint.
          http://crooksandliars.com/files/primary_image/15/09/vw-logo-autonyitas.jpg
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          Tja.. und meine Augen sehen zwei Dreiecke..(Pyramiden)
          Sowas sieht man als Kreativer sofort..

        3. Butterkeks

          Was ist schlimm an Pyramiden?
          Der “Judenstern” wurde auch Zweckentfremdet, und ist älter, auch bekannt als satkona yantra in Indien usw.
          Ein Dreieck(Tetraeder) ist eines der 5 Platonischen Körper, ein ganz elementares Zeichen.

        4. Skeptiker

          In den Video von Hermannsland, sehe ich eher das.
          Man muss nur genau hinschauen.
          https://youtu.be/EikEITgw2yE
          http://www.yoice.net/blog/wp-content/gallery/artikel/hakenkreuz-gebaude-der-navy.jpg
          Gruß Skeptiker

      1. 12.4.1

        Feuerqualle

        Hermannsland – du bringst immer wieder tolle Videos zu Hintergrundinformationen! Weiter so!
        Bist du der alte “von Hermannstadt”?
        Egal….
        Danke und Gruss!

        Reply
        1. 12.4.1.1

          Skeptiker

          @Feuerqualle
          Ja ist mir auch schon aufgefallen.
          Gruß Skeptiker

        2. feuerqualle

          Der Dank gilt auch dir und deinen Beiträgen – Skeptiker!
          gruss u skeptisch bleiben 😉

        3. 12.4.1.2

          Hermannsland

          Hallo Feuerqualle ,
          die ehre gebührt den Videoerstellern und Textschreibern.
          Ich versuche, nur so gut wie ich es vermag, die wichtigsten Informationen zusammen zu sammeln.
          Meinen Spitzname habe ich nach meiner Heimat gewählt. Dem schönen Hermannsland.

      2. 12.4.2

        feuerqualle

        Und weil mir die Stimme des Redners im ersten Viertel von Hermanns Video bekannt ist, hier noch die ganze Doku…
        https://youtu.be/IJxdIXgMGAI

        Reply
        1. 12.4.2.1

          Hermannsland

          Die Weltnetzseite unter dem Video ist gut ! 🙂
          http://theuglytruth.wordpress.com/

        2. Butterkeks

          Die ist zwar ganz gut, aber der Kevin Barett will, daß Europa muselig wird, und ist absolut kein Freund der 12 Jahre.
          Darüber hält er sich bedeckt, und wenn er was sagt, dann war Hitler natürlich Rothschild finanziert.
          Kennst wahrscheinlich die neue Erzählweise der Dienste selber.
          Findet man manchmal auch hier in bestimmten Kommentaren angedeutet 😉

        3. Verrueckterfuchs

          Kennst wahrscheinlich die neue Erzählweise der Dienste selber.

          Grüss dich. Sprichst du damit im Kern den Umgang der Kurzbekippaten nach den Regeln 1. Totschweigen 2.Diffamieren bis hin zu 7. Er war dann eben einer von uns an ?
          Zum GruSS dir!
          Fuchs

  17. 11

    arabeske654

    Gestapo-Methoden in Dorstadt
    Am Morgen des 30.3.2016 wurde Carmen Rostock von zwei Polizeioberkommissaren der Polizeistation Schladen, Babin und Bernward Köbbel in ihrer Wohnung überfallen und misshandelt. Solche Übergriffe von deutschen Polizeibediensteten auf friedliche Menschen werden immer häufiger. Dafür reicht es schon, seine Menschenrechte einzufordern. Der Rechtsstaat Deutschland löst sich auf.
    http://brd-schwindel.org/gestapo-methoden-in-dorstadt/

    Reply
  18. 10

    Andrea

    Let us reestablish the earth (Lasst uns die Erde wiedererrichten.), hieß es am Anfang.
    Während und nach dem globalen Krieg sowie während der Eiszeiten und Erdverschiebungen,
    hatten wohl weltweit die “Rest-Weissen”, andere “Ankömmlinge” sowie “DNA-Veränderte”
    sich in ihren jeweiligen Höhlen verschanzt, um Schutz zu suchen.
    “…4. DAS BEFREIEN VON DEN SCHLANGEN
    Die Legende besagt, dass St. Patrick Irland von der Schlangenplage befreite. Aber laut Biologen gab es nie irgendwelche echten Schlangen in Irland. Die diplomatische Erklärung ist, dass die Schlangen eine Metapher für das Heidentum sind, welches St. Patrick verdrängt hat. …”
    http://www.ef.de/blog/language/wissenswertes-ueber-st-patricks-day/
    http://www.planet-wissen.de/kultur/westeuropa/geschichte_irlands/pwiestpatrick100.html

    Reply
    1. 9.1

      X-RAY 2000

      Volltreffer ! Das ist DAS Video zum ursprünglich, oben angezeigten Thema ! Hervorragend, dass Du es einstelltest 🙂 ! Dieses Video müßte eigentlich als Allererstes dastehen…
      Grüße,
      x-ray

      Reply
  19. 8

    Hermannsland

    hoch interessant !
    Und auch hier lässt sich wieder sehen, dass es die christliche Kirche war, die Kultstätten überbaute und Wissen vernichtete.

    Reply
    1. 5.1

      arabeske654

      30. Launing 2016 Tageskommentar M.Winkler
      In Aleppo wird wieder intensiver gekämpft. Zunächst haben die Amerikaner ein Krankenhaus bombardiert, was überaus sinnvoll ist, denn Krankenhäuser sind recht groß und laufen nicht davon, sind also leicht zu treffen. Zudem schießen sie nie zurück, was der amerikanischen Heldenmentalität sehr entgegenkommt. Dann schießen die “gemäßigten” Rebellen Raketen auf Kinderheime, worauf die syrische Regierung die Kinder evakuiert. Da nun die leichten Ziele verschwinden, schießen die Meuchelmuslime auf Zivilisten. Die sind zwar kleiner und bewegen sich, aber sie schießen ebenfalls nicht zurück. Das wiederum zeigt die ganze Größe Allahs.
      Ich gebe ja zu, daß diese Schießereien nicht zum Frieden beitragen, aber Frieden ist nun mal unislamisch. Und unamerikanisch. Und vermutlich sogar antisemitisch.
      Ein Wagen mit Anhänger wird im Südwesten Syriens, 80 Kilometer Luftlinie von der syrisch-israelischen Grenze entfernt zwecks Kontrolle angehalten. Der Fahrer widersetzt sich der syrischen Armee und wird erschossen. Das ist zweifellos besser so, da braucht er keine Fragen zu beantworten, denn die Minen, Mörsergranaten, Raketenwerfer und Handgranaten sind Waffen aus israelischer Produktion, leicht zu erkennen an den hebräischen Schriftzeichen. Die Empfänger, die nun vergeblich auf ihren Nachschub warten, sind korantreue Muslime des Islamischen Staates. Nein, das ist kein Drehbuch für Hollywood, sondern eine Meldung der merkeldeutschen Wahrheitsmedien.
      Die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst erhalten dieses Jahr eine Lohnerhöhung um 2,4 Prozent, nächstes Jahr gibt es noch einmal 2,35 Prozent mehr. Die Einigung erfolgte sehr schnell nach den ersten Warnstreiks, gefordert hatte die Gewerkschaft übrigens sechs Prozent. Bei der IG-Metall hat die Lohnrunde gerade erst begonnen, hier fordert die Gewerkschaft fünf Prozent.
      Während deutschfeindlich motivierte Straftaten weder so benannt noch ausgewiesen werden, sollen ab 2017 “islamfeindliche” Straftaten gesondert aufgeführt werden. Bisher fallen sie unter “Fremdenfeindlichkeit” oder “Haßkriminalität”. Außerdem habe ich ein neues Wort gelernt: “Antiziganismus”. Das soll wohl “Zigeunerfeindlichkeit” bedeuten. Was natürlich gegen die politisch korrekte Sprachregelung verstößt, denn da müßte es “Sinti- und Romafeindlichkeit” lauten. Andererseits, wenn aus dem Zigeunerschnitzel ein Paprikaschnitzel wird, müßte auch “Antipaprikanismus” korrekt sein.

      Reply
      1. 5.1.1

        Hermannsland

        https://youtu.be/60gc6c8n4Jc
        ab 10min. wird’s dann sehr interessant !

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Gernotina

          Diese Videos sollte man eigentlich schon kennen, habe sie oft genug hier eingestellt.
          Das Thema der bolschewistischen Unterwanderung der gesamten BRD ist übrigens eines, dem auch hier auf dem Blog immer wieder auf sonderbare Weise ausgewichen wurde – ist uns, denen, die sich damit beschäftigen, zumindest aufgefallen. Ist das Thema so lebensgefährlich … könnte man fast vermuten.
          Wenn man dies alles als Werkzeug der Pyramidenspitze erkennt, den gesamten Langzeitplan (der Weltoktober ist natürlich kein Selbstläufer), dann hat man (nach m.E.) das Wesentliche begriffen. Warum wurde erst kürzlich der BND Chef entsorgt und wer betreibt diese Wechselspielchen seit Jahren und zwar überall ?
          Noch aufschlussreicher ist das Buch von Thorsten Mann über den Weltoktober, gehört nach m.E. zur Grundausstattung. Diesem Mann bin ich für seinen Mut unglaublich dankbar.
          http://www.amazon.de/Weltoktober-Wer-plant-sozialistische-Weltregierung/dp/3946168027/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1462035901&sr=1-1&keywords=thorsten+mann++weltoktober

        2. Butterkeks

          Heißes Thema aus meiner Sicht, überall.
          Das Ding ist doch, daß die sog “Neocons” eigentlich Trotzkisten sind, die ewigen revoluzzzer.
          Und man sieht das Ergebnis rund um den Erdball, überall zündeln sie.
          Die Frankfurter Schule sollte informierten Menschen auch bekannt sein, also die “kritische Theorie” der Kulturmarxisten.
          Diese entarteten Kreaturen finden sich vor allem bei den Grünen, aber auch in SPD, CDU usw.
          Die Linke fährt allerdings zusätzlich noch die alte ökonomische Marx Schiene, aber nur teilweise.
          Das führt dann ab und an zu Verwerfungen innerhalb der roten Gurkentruppe, Kulturmarxisten gegen Wirtschaftsmarxisten.
          Die letzteren wissen sehr wohl, daß ihre roten Brüder den Karren so bedrohlich an die Wand fahren, daß es dann für alle eng werden wird.
          Soweit zum roten Flügel der Mafia.

        3. 5.1.1.2

          feuerqualle

          Hab mir dieses Interview jetzt angehört und komme zum persönlichen Schluss, dass es gemixter Quark ist was dieser Herr Mann erzählt.
          Denn meiner Meinung nach, verklickert er dem Hörer sehr wohl das Phantom der Feindschaft OST WEST und erwähnt dabei aber nicht die Internationale Idee / Revolution die vom Kommunismus / Marxismus ausgeht bzw. nach die “er” sich sehnt.
          Korrekterweise sagte er zu Beginn dass der Kommunismus keine Bewegung der Arbeiter selbst ist, aber das wars auch schon…
          Er erwähnt in keiner Weise dass die Ideen der Weltrevolution, nun vom vermeintlichen Feind des Kommunismus, der USA, vorangetrieben wird.
          So werden zB die “amerikanischen Neokonservativen”, deren Gründer eine Gruppe junger Trotzkisten eines New Yorker City College…, in keiner Weise erwähnt.
          http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/2280
          Und was mir ganz besonders fehlt und darauf musste ich in meinem “Aufwach-Prozess” selbst kommen bzw. wurde ich durch die Hilfe einiger weniger Leute im Internetz dazu geführt, dass die ganzen Bezeichnungen von Kommunismus, Marxismus, Sozialismus usw. vielleicht im kleinen von einander abweichen, im Großen jedoch EIN UND DASSELBE sind und ein und dasselbe Ziel verfolgen….
          Genausowenig wird der “religiöse Treibstoff” der diese Art von Revolution von Anbeginn finanziert und vorantreibt und der alle bekannten Personen vereint (Weishaupt, Marx, Engels, Trotzky, Lenin, Castro etc. bzw. viele der freimaurerischen Möchtegern Jodler wie zB Salvador Allende in Chile) – das internationale Jodlertum – vollkommen auser Acht gelassen….
          Kommt man als Neuling mit den Themen dieser wahrhaften Weltverschwörung in Kontakt, dann trägt ein solches Video nur zu Verwirrung und führt ganz klar auf falsche Fährten….
          Seh das bitte nicht als Beleidigung !
          gruss

        4. Gernotina

          Ich schreib noch was dazu, hatte keine Zeit.
          Soll sich Thorsten Mann auf den Marktplatz stellen und um seine Hinrichtung bitten, indem er schreibt: Die Jodler an der Pyramidenspitze betreiben das Geschäft seit Jahrhunderten oder länger – teile und herrsche -> These und Antithese ? Sie sind auch die Erfinder des Kommunismus samt Langzeitstrategie … ihre blutrünstige Antithese, die sie in vielen Köpfen zur Religion gemacht haben, das haben die tatsächlich geschafft. … und das soll jetzt sein Revival bekommen im “Weltoktober”.
          Auch ein Gerard Menuhin kann sein Buch in der scheiß-Besatzungs NWO nicht veröffentlichen. Sollte Thorsten Mann es für die Mülltonne schreiben ?
          Er hat sich mit der ANTITHESE beschäftigt, dem bolschewistischen Langzeitplan, dem Werkzeug … und das hat er gründlich gemacht und überzeugend.
          Ein bisschen Denkarbeit muss schon jeder selber leisten, um die Fäden zusammenzukriegen … ist eh alles akribische Mosaikarbeit bei der vollen Packung Desinfo, die rundum läuft.
          Es gibt Gebiete, da sind die Leute schon so zu durch Desinfo, dass sie gar nicht mehr ansprechbar sind … dort kann man nur noch auf Enthüllung durch die Realität selber hoffen, die bald kommt.

        5. Gernotina

          Ach, übrigens steht alles, was in dem Video fehlt im Buch von Mann alle Phasen mit ihren Methoden – bis auf die Jodlerei aus besagten Gründen !
          Bei WE zur Unterwanderung der gesamten BRD durch Bolschewisten
          http://www.hartgeld.com/infos-de.html
          Der Fall der DDR war selbstverständlich auch ein Eliten-Projekt, die Geheimdienstler haben sich also schon entsprechend vorbereitet. Einige Wochen vor dem Fall der Mauer wurde der Bürgermeister von Westberlin davon informiert, damit er seine Verwaltung vorbereiten kann. Einige Tage vorher wurden Videoleitungen zum Brandenburger Tor bestellt.WE.
          [20:00] Der Schrauber:
          Stimmt genau, das ist so abgelaufen und heute sieht man das auch. Aber die Stasi muß noch eher Bescheid gewußt haben, denn schon Anfang bis Mitte der 80er hat sie angefangen, ihre widerwärtigsten Denunzianten und treuesten Schergen zu “Bürgerrechtlern” auszubilden, deren einzige Aufgabe es war, die BRD mit Linksgesinnung zu verseuchen und später die Parteien zu infiltrieren. Prominentestes Beispiel: Anetta Kahane.
          Man sieht also genau, daß es nicht übertrieben ist, wenn man behauptet, die Stasi und die SED hätten die BRD infiltriert und übernommen.
          Das ist so und wird bald rauskommen.

  20. 4

    Exkremist

    epub:
    jjjhttps://drive.jjjgooglefff.comfff/open?id=0B-US2sVY7OfzZmN4TDBvVGJmaHM
    kindle:
    https://jjjdrivejjj.google.fffcom/fffopen?id=0B-US2sVY7OfzSmVKTE84UklGZkk
    Man entferne einfach die Kleinhütigen und die Schurzträger
    MENUHIN TRUTH DEVIL

    Reply
      1. 4.1.1

        Exkremist

        Geht nicht mehr. Ich konnte es aber noch saugen. D A N K E !!!

        Reply
      2. 4.1.2

        arabeske654

        Dann einfach die mobi dort zum konvertieren hochladen: http://ebook.online-convert.com/convert-to-pdf

        Reply
  21. 2

    X-RAY 2000

    In der Tat, eine sehr interessante Thematik ! Gerade hier in Bayern, Bayrischer Wald und in der angrenzenden Ostmark, wird da seit längerer Zeit, echt heftig darüber diskutiert und es gibt inzwischen gute Dokus, z.B. bei “YT”, einfach mal reinschauen, es lohnt sich wirklich, will aber nicht vorgreifen, da es eine ganze Reihe guter Vorträge und Dokus gibt, das sollten sich Interessierte wirklich ansehen…, wirklich erstaunlich, was da so rausgekommen ist !
    @Skepti: Habe Etwas für Dich gefunden, was die wahnsinnige Sendung von Frank Stoner & Amok Alex, die ich gestern reinstellte, noch UM LÄNGEN übertrifft, ein Naturwissenschaftler stellt hier seine “Theorie zur flachen Erde” vor…
    EIN PROMOVIERTER Naturwissenschaftler ! Entweder sind das absolute Desinformationen, oder es stimmt überhaupt nichts, von dem, was wir “zu wissen” glauben ! Sogar “Neuschwabenland” kommt vor, kein Scherz, der Typ meint es ernst, allerdings dauert es über 3 Stunden, kann man ja bei ruhigen Arbeiten, nebenher laufen lassen, aber nicht das Werkzeug fallen lassen, es kommen Stellen, wo man sich echt an den Kopf fasst !
    Da Du meinst, mich irgendwie zu kennen, obwohl wir uns nie begegnet sind und sehr viele Kilometer zwischen uns sind, habe ich mir gedacht, das könnte Dich interessieren 🙂 !

    Grüße,
    x-ray

    Reply
    1. 2.1

      Skeptiker

      @X-RAY 2000
      Nun gut, das werde ich mir wohl mal ansehen, aber wohl nicht mehr jetzt.
      P.S. Übrigens heute ist das Tema fast neu auf der Seite.
      Rudolf Hess / Selbstmord oder Mord
      https://bumibahagia.com/2016/04/29/rudolf-hess-mord-oder-selbstmord/
      Gute Nacht
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 2.1.1

        Skeptiker

        @X-RAY 2000
        Tendenziell habe ich manchmal das Gefühl, das eine sonderbar intelligente Frau hier mit vielen Namen schreibt, wobei Du ja auch nur eine Kunstfigur sein könntest, die dieser Frau entsprungen sein könnte.
        Aber das ist für mich unmöglich, weil wenn man sich den Arm gebrochen hat, geht es eben nicht.
        =>So einfach ist der Gegenbeweis meiner Gefühle zu erbringen.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 2.1.1.1

          GvB

          @Skeptiker..
          ich kann Dir versichern, das X-Ray2000 nicht gecloont ist(Jedenfalls hab ich mit IXI schon ein paarmal telefoniert..und ge-E-Mailert)
          …und auch mit @Gernotina und @Falke 🙂
          Kann mir nicht vorstellen, das die Kunstfiguren des Internetzes sind..

        2. X-RAY 2000

          Watt dem een sin Uhl, is dem Annern sin Nachtigall… 😉 ! = Was dem Einen seine Eule, ist dem Anderen seine Nachtigall… 😉 ! -So hat jeder Mensch seinen “Knall” und er denkt sich seine Welt zurecht… 😉 !
          Ich kann den Skepti schon verstehen, solange wir nur im Netz, also meist schriftlich kommunizieren, kann es schon vorkommen, dass Frauen, allein, um nicht “angebaggert” zu werden, eine vermeintlich männliche Identität präsentieren, auch nicht, weil sie Lesben sind, sondern es ihnen um Inhalte gehen mag, die “Männerwelt” also nicht in den (manchmal) ausgeprägten “Balz -und Imponiermodus” verfällt und die Sache, die eigentlich vermittelt werden sollte, dabei nicht “untergeht”…
          Aber aus den “hormongesteuerten Zeiten”, die den Schädel wirr machen (harter Schwanz, macht Birne weich…), sind wir alle raus denke ich, also brauchen wir hier kein “Theater” zu spielen… Nee, ich bin ECHT, Götzi hat natürlich recht 🙂 ! Kannst Dich beruhigen, lieber Skepti, ich bin nur manchmal auch etwas “jenseits” des “Normalen”, also der “Norm entsprechend”… -Macht aber nix, denn das kann hin und wieder etwas “Farbe” in den grauen Alltag bringen… 😉 ! Gelle 😉 ?
          Grüße an Euch beide, also Götz und Skeptiker :),
          x-ray

        3. goetzvonberlichingen

          @Ixi ..so isses.. wir sind eben etwas speziell.:-)
          Vielleicht liegt es daran, das wir wissen> woher wir kommen?

        4. 2.1.1.2

          froschn

          @Skeptiker
          Tja, mein Guter… Paranoia wird zum Abenteuer… gehört doch zum Elementarkurs für angehende Kommentarlinge… tse… 😉
          Stufe 2: Verrat in Wort und Tat… 😛

        5. Skeptiker

          @Froschn
          Ich habe nun mal solche witzigen Gedankengänge, das ist doch immer noch besser als Langeweile im Kopf zu verspüren.
          Gruß Skeptiker

        6. Gernotina

          @ Froschn
          Dass Du echt und authentisch bist, darüber bin ich echt froh ! Muss man doch immer wieder feststellen, dass virtuelle Leute schwankend sind – auch in ihren Ansichten. Es ist gut, auf Menschen zu treffen, bei denen Worte und Charakter eines sind ! So waren die Deutschen, wie ich sie in Erinnerung habe, sehr viele von ihnen jedenfalls, leider sind sie fast ausgestorben. Ich würde mich wirklich nur auf eine Handvoll Leute verlassen, wenn es darauf ankommt, für die ich auch geben würde, was ich von meinen Kräften her kann.
          Die Englandvideos waren auch für Dich, weil ich weiß, dass Du es verstehst – ohne die Schönheit der Natur gleich mit Gott zu verwechseln … aber sie als seine Sprache zu erkennen, die im Menschen Resonanz erzeugt und manchmal unglaubliche Wirkungen.
          Einen lieben Gruß an Dich !
          Gernotina

        7. Skeptiker

          @Gernotina
          Ich habe gestern mir das Stück in hoher Lautstärke rein gezogen, und so wurde aus dem “Om” eben “Hombra”.
          Das kann schon die Gehirnsrucktur kurzfristig in schwanken bringen.
          Das Om.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Om

          Und außerdem sollte das eher witzig sein und nicht bitterernst.
          Gruß Skeptiker

        8. Gernotina

          Forget about it, Skeptiker … es gibt Grenzen für mich !

        9. froschn

          @Gernotina
          Erinnert Du Dich an “Spiel ohne Grenzen”?
          In „Spiel ohne Grenzen“ traten die Mannschaften mehrerer Nationen gegeneinander an und ermittelten in allerlei verrückten und lustigen Spielen den Sieger. Moderatoren waren u.a. Camillo Felgen und Dr. Erhard Keller.
          Die heutigen Spiele sind wohl weniger lustig als verrückt.

        10. Skeptiker

          @Gernotina
          Ich bin doch mit so ein Zeug groß geworden, so gesehen gibt es für mich keine Grenzen.

          Gruß Skeptiker

        11. Skeptiker

          @Froschn
          Ich kannte das nicht.
          Spiel ohne Grenzen – Sylt – 20.06.1972

          Gruß Skeptiker

        12. froschn

          @Skepti
          Nun wissen wir was mit “Euro-Vision” gemeint war.

        13. Skeptiker

          @Froschn
          Ja, so spiegelt ein die Vergangenheit der alten Technik im eigentlichen Sinne das zurück, was wir in Zukunft noch zu erwarten haben.
          Irgendwann fangen wir alle von vorne an, weil P der Politiker ist eben minus Null.

          Gruß Skeptiker

        14. Gernotina

          Für Spiele ohne Grenzen ist mir unsere gegenwärtige Lage zu ernst ! Den ollen Kram kenn ich noch aus einem Land vor unserer Zeit – das war auf einem anderen Stern !
          Und mit Menschen spiele ich auch nicht – die Zeit der Spiele ist zu Ende, es geht bald nur noch ums Überleben, das haben manche immer noch nicht begriffen.
          Wenn ich mich ablenken will, dann fällt mir schon was Schönes ein, aber immer mehr scheint mir, dass die Leute die Knochen, die man ihnen hinschmeißt, damit sie sich geistig darin verbeißen sollen, gar nicht mehr unterscheiden können von dem Echten, was man mit dem Verstand und dem Inneren, der Intuition prüft – was letztlich standhält.
          Es wird immer irrer und abgefahrener auf vielen Gebieten – dazu sind echte Profis am Werk, wie ich sehe, die den Leuten das Hirn vollkacken sollen – und bevor ich mir meinen Verstand wegblasen lasse, ziehe ich mich lieber aus dem gesamten Hirnquatsch zurück, damit ich mich auf das Wesentliche konzentrieren kann.
          Was mich echt enttäuscht sind die menschlichen Niederungen, denen man überall begegnen kann, aber es hat was für sich, weil Ent-täuschung zu mehr Klarheit führen kann – und das ist es, was wir brauchen.
          Hier ist ne echt olle Kamelle “Junge, geh nicht zu den Indios” – ich dachte, die wäre von Camillio Felgen – der hat ooch jesungen – aber es ist gar nicht von ihm … eine dramatische Geschichte :).

        15. Skeptiker

          @Gernotina
          Irgendwie waren die Zeiten wohl nie besonders schön, zumindest für einige.
          SCHOPENHAUER “VON DER NICHTIGKEIT DES LEBENS” Akizur

          Gruß Skeptiker

        16. Skeptiker

          @Gernotina
          Ist das Zitat überhaupt echt? Das habe ich eben gerade gefunden.
          http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-jede-propaganda-hat-volkstumlich-zu-sein-und-ihr-geistiges-niveau-einzustellen-auf-die-adolf-hitler-167306.jpg
          =====================
          Weil @M.ela hat mich schon oft darauf aufmerksam gemacht, ich soll nicht alles glauben, was im Internet zu finden ist.
          P.S. Aber ich glaube das ist echt.
          Gruß Skeptiker

        17. Gernotina

          Weil @M.ela hat mich schon oft darauf aufmerksam gemacht, ich soll nicht alles glauben, was im Internet zu finden ist.
          *******
          Das hat mir schon meine Tochter eingeschärft und das rechne ich ihr hoch an ! Um sie mach ich mir diesbezüglich keine Sorgen.

        18. Gernotina

          Das stand früher mal in deutschen Popo-sie-albümsern, die erste Zeile … hahaha
          wie sich die Zeiten ändern
          Deutscher Rat
          Vor allem eins, mein Kind: Sei treu und wahr !
          Robert Reinick
          Vor allem eins, mein Kind: Sei treu und wahr,
          laß nie die Lüge deinen Mund entweih’n!
          Von alters her im deutschen Volke war
          der höchste Ruhm, getreu und wahr zu sein.
          Du bist ein deutsches Kind, so denke dran!
          Noch bist du jung, noch ist es nicht so schwer;
          aus einem Knaben aber wird ein Mann;
          das Bäumchen biegt sich, doch der Baum nicht mehr.
          Sprich ja und nein und dreh und deutle nicht;
          was du berichtest, sage kurz und schlicht;
          was du gelobtest, sei dir höchste Pflicht;
          dein Wort sei heilig, drum verschwend es nicht!
          Leicht schleicht die Lüge sich ans Herz heran,
          zuerst ein Zwerg, ein Riese hintenach;
          doch dein Gewissen zeigt den Feind dir an,
          und eine Stimme ruft in dir: “Sei wach!”
          Dann wach und kämpf, es ist ein Feind bereit:
          die Lüg’ in dir, sie drohet dir Gefahr!
          Kind, Deutsche kämpfen allezeit!
          Du deutsches Kind, sei tapfer, treu und wahr!

        19. Skeptiker

          @Gernotina
          So gesehen ist Deine Tochter ja skeptischer als Du.
          Aber um mich musst du Dir auch keine Sorgen machen.
          Wie kann man nur wegen meiner Lustigkeit meines Kommentars bloß auf so viel Spitzfindigkeiten kommen?
          Also ich habe Dich doch gerne und wenn ich mir vorstellen könnte, das Du in verschieden Muster Dich hineindenken könntest, so ist das doch eher ein Kompliment.
          =>
          Oder wie soll die Frau das geschrieben haben?
          Harry Potter ist eine populäre Fantasy-Romanreihe der englischen Schriftstellerin Joanne K. Rowling. Erzählt wird die siebenteilige Geschichte des Titelhelden Harry James Potter, eines Schülers des britischen Zaubererinternats Hogwarts, und seiner Konfrontationen mit dem bösen Magier Lord Voldemort und dessen Gefolgsleuten, den sogenannten Todessern. Jeder der sieben Bände beschreibt ein Schul- und Lebensjahr von Harry Potter, beginnend kurz vor seinem elften Geburtstag.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Harry_Potter
          So ein Kompliment ist das Gegenteil von Einfältigkeit, zumindest für mich.
          =>Aber ich glaube mich versteht sowieso keiner mehr.
          Gruß Skeptiker

    2. 2.2

      hardy

      es gibt aber doch auch den “unanfechtbaren” Beweis,daß die Erde hohl ist, hier bittschön
      http://www.allmystery.de/themen/gg32809
      hier auch nochmal(doppelt hält besser!)
      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/04/12/deutschem-wissenschaftler-gelingt-beweis-der-hohlwelttheorie/
      Jetzt versuch ich schon die ganze Zeit,mir die hohle UND gleichzeitig flache Erde vorzustellen -gleich hab ichs…öooajvheorvhoihoaiejoUBS<LSYJCO123 ALLES GEHT VABBEI..schnabbeldischnapppp

      Reply
      1. 2.2.1

        hardy

        übrigens,das beste an der obigen Honigmann-Seite sind die Kommentare vom Kalle,gelle?

        Reply
        1. 2.2.2.1

          Skeptiker

          @Hardy
          Eben sehe ich das erst, der Kommentar ist nicht von mir, wer war das?
          https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/04/12/deutschem-wissenschaftler-gelingt-beweis-der-hohlwelttheorie/#comment-138572
          Weil das ist ohne Gruß, das hat der Fälscher wohl vergessen.
          Gruß Skeptiker

        2. Skeptiker

          @Hardy
          Oder war der Kommentar doch von mir?
          Wenn ich nur wüsste welches Video das war.
          Außerdem sind ja alle Kommentare ohne Gruß.
          Aber wenn ich das doch war, ist ja auch schon länger her, aber so schlecht ist der Kommentar gar nicht.
          Gruß Skeptiker

        3. 2.2.2.2

          hardy

          Jeder,der diese falsch gefälschten Protokolle fälschlicherweise falsch fälscht oder gefälschte verfälscht in Umlauf bringen tut,wird mit Holoclaus nicht unter 20 Jahren freie Ausschwitz – Hartz 4 -Arbeit bestraft!

      2. 2.2.3

        hardy

        tschuldigung,musste nur vorhin mit meiner ollen Rübe nochmal einen Neustart machen
        jetzt versuch ichs nochmal… aaah..ganz verschwommen …dunkel,vor allem dunkel,ja genau… sieht aus wie die Kippa vom Rabbi Hotzenvotz…

        Reply
        1. 2.2.3.1

          Skeptiker

          @Hardy
          Wen man die Weltmeere wegrechnet, sieht die Erde gar nicht mehr so rund aus.
          =>So sieht die Erde ohne Ozeane aus.
          http://idata.over-blog.com/3/48/63/30/erdverformung_kl.jpg
          Quelle:
          http://mysterienschule-muenchen.over-blog.de/article-so-sieht-die-erde-ohne-ozeane-aus-wie-eine-kartoffel-65485710.html
          Gruß Skeptiker

      3. 2.2.4

        Gernotina

        Er war schon immer der Beste, zumindest mathematisch ! Auch kann er logisch hervorragend denken – setzt nur ab und zu mal aus ;). Die Löcher oben und unten gibt es aber wirklich (oben Energie rein – unten raus) … da hat er sich geirrt. Auch haben sich in diversen Hohlräumen schon manche verfangen. Die Birnen mancher Leute sind allerdings hohler als unsere Erde.
        Alex
        Lieber Skeptiker,
        wenn ich mir die Millimetergenaue Zeichnung der hohlen Erde bei Rattendorf ansehe, soll die Erdkruste ca 1300 km dick sein. Wir kennen ungefähr den Wärmefluß (0,06 W/m²) durch die Erdkruste und die Wärmeleitfähigkeit der Erdkruste (2 W/mK). Daraus ergibt sich ein Temperaturgradient von 0,06/2 =0,03 K/m. Nach 1300 km müßte das Gestein 39000°C haben. Gestein wird bei ca. 1200°C flüssig. Demnach kann die feste Kruste nur 40 km dick sein.
        Wenn an den Polen eine Öffnung ist kann der Gasdruck in 40 km Tiefe nur dem dortigen Luftdruck entsprechen, also ca. 22,5 bar.
        Genauso wenig wird die dicke Erdkruste von diesen nur 22,5 bar gestützt. In 40 km Tiefe beträgt der Erdkrustendruch ca. 10600 bar.
        Damit diese Erdkugel hält, muß das Erdmaterial eine Festigkeit von ca. 400 Mio N/mm² haben. Mehr als vielleicht 40 N/mm² hat das Material aber nicht.
        Eine Erde mit Löchern an den Polen ist also undenkbar. Eine Hohlerde mit Gasfüllung und ohne Loch funktioniert aber, weil da der Gasdruck am Krustenrand 10600 bar ist und daher im Gleichgewicht mit dem Krustengewicht steht. Andererseits, wenn dann ein Loch in der Kruste wäre, schießt das Erdgas heraus, abba wie!
        Das war bei der Sintflut der Fall, als ein Meteorit die dünne Erdkruste durchschlug. Die Folgen davon sind dann die 400 m dicken Sedimentablagerungen im Meer und der Sand in der Sahara.
        Ob ich mich jetzt um einen Faktor 2 verrechnet habe, spielt keine Rolle. Aber die Größenordnungen sind schon richtig.

        Reply
        1. 2.2.4.2

          Texmex

          Der Wuestensand hat eine andere Ursache!
          Der ist Verhuettungsrest, Schlacke
          Der andere Flache-Erde-Quark entspringt kranken Resthirnen mit 8.Tag-Beschneidungsprozedur
          Aber schoen, dass die hier auch mitmachen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen