lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.748 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.748 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Bozner Blutsonntag: Vom „Blutsonntag“ zum „Alltagsfaschismus“?

Posted by Maria Lourdes - 02/05/2016

Tiroler diesseits und jenseits des Brenners, die noch einen Funken Heimat- und Vaterlandsliebe im Leibe tragen sowie über ein gerüttelt Maß Geschichtsbewustsein verfügen, gedenken in diesen Tagen eines Ereignisses vor 95 Jahren, welches als Inauguration des Faschismus in jener Nordprovinz Italiens gilt, welche es als Belohnung für seinen Seitenwechsel 1915, mithin als Kriegsbeute 1919 in St. Germain-en-Laye erhielt.

Vom „Blutsonntag“ zum „Alltagsfaschismus“?
Im Gedenken – Gedanken vor einer bedrückenden Wahl in Bozen

Ein Artikel von Reynke de Vos – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

Franz Innerhofer Foto SSB
Der Lehrer Franz Innerhofer aus Marling, starb beim Versuch einen Jungen zu beschützen.

Am 24. April 1921 wurde der Lehrer Franz Innerhofer in Bozen vom Schläger eines Kommandos der „fasci di combattimento“ Benito Mussolinis ermordet. Innerhofer hatte mit der Musikkapelle aus Marling bei Meran am Trachtenumzug anlässlich der ersten Bozner Nachkriegs-Mustermesse teilgenommen. Unter den Umzug hatten sich einige der zu einer „Strafexpedition gegen diese Manifestation des Deutschtums“ ausgerückten und in der Provinzhauptstadt versammelten 400 faschistischen Schläger (120 aus Bozen, 380 aus Trient, Brescia und Verona) gemischt und zwischen Waltherplatz und Obstmarkt ein Blutbad angerichtet. Infolge von Schüssen und Handgranaten-Detonationen waren annähernd fünfzig Personen schwer verletzt worden. Der Vorfall ist als „Bozner Blutsonntag“ in die Annalen eingegangen. 

Im Gedenken an das erste ohne Rücksicht auf Verluste unternommene Zuschlagen der Schwarzhemden findet auch eine zweite, von Planung, Ausführung, Umfang und Folgen weit größere derartige „Strafaktion“ ihren Platz. Es handelt sich um den „Marsch auf Bozen“ (1./2. Oktober 1922), sozusagen um die Generalprobe für den „Marsch auf Rom“ am 27. Oktober, im Zuge dessen es zur Machtübernahme Mussolinis am 30. Oktober 1922 kam…

Dr. Julius Perathoner

Bürgermeister Julius Perathoner

…Es war der Anfang vom Ende der unter Bürgermeister Julius Perathoner stehenden effizienten Verwaltung sowie des über Jahrhunderte währenden deutschen Charakters der Stadt. Perathoner, von 1901 bis 1911 Reichsratsabgeordneter in Wien, von 1902 bis 1907 Landtagsabgeordneter in Innsbruck und letzter deutscher Bürgermeister Bozens, war 1895 gewählt und im Oktober 1922 seines Amtes enthoben worden.

Schon die faschistischen Horden des „Blutsonntags“ hatten in Sprechchören seinen Rücktritt verlangt. Wie im Jahr zuvor beugte er sich weder dem am 29. September 1922 von der Bozner Fascio-Ortsgruppe ultimativ erhobenen Rücktrittsverlangen noch der Aufforderung, die Kaiserin-Elisabeth-Schule, damals größte und modernste Schule der Stadt, für den Unterricht in italienischer Sprache zur Verfügung zu stellen. Daraufhin marschierten am 1. Oktober 1922 unter Führung Achille Staraces, des späteren Generalsekretärs des Partito Nazionale Fascista (PNF; Faschistische Partei Italiens), mehrere Hundert Gefolgsleute Mussolinis aus Oberitalien in Bozen ein, besetzten die Schule, stürmten am 2. Oktober das Rathaus, hissten die italienische Tricolore und verkündeten: „Es gibt nur ein Gesetz, und das heißt Italien!“ Hausherr Julius Perathoner wurde daraufhin von der zu diesem Zeitpunkt noch demokratischen römischen Regierung unter dem (schwachen) Liberalen Luigi Facta per Dekret in vorauseilendem Gehorsam abgesetzt und später durch einen faschistischen Amtsbürgermeister (Podestà) ersetzt.

Mit der Machtübernahme Mussolinis nach dem „Marsch auf Rom“ proklamierte der als Namenfälscher in die Geschichte eingegangene Nationalist und Faschist Ettore Tolomei, der sich schon 1905 in Glen bei Montan im Südtiroler Unterland niedergelassen und das „Archivio per l’Alto Adige“ gegründet hatte, in Bozen ein im Auftrag Mussolinis ausgearbeitetes Programm zur „Re-Italianisierung“ des Landes. Es umfasste die Entnationalisierung der Südtiroler und die Ansiedlung von (Süd-)Italienern im Bozner Becken…

"Heimat Südtirol - Kanonikus Michael Gamper"

Kanonikus Michael Gamper organisierte den Deutschunterricht.

…Der Unterricht in deutscher Sprache wurde verboten, das deutschsprachige Lehrpersonal in italienische Provinzen versetzt. Deutschunterricht konnte nur noch geheim in „Katakombenschulen“ erteilt werden, welche maßgeblich von Kanonikus Michael Gamper organisiert worden waren, dessen 60. Todestags man ebenfalls soeben in Südtirol gedachte. Dekretiert wurde der ausschließliche Gebrauch meist künstlich geschaffener italienischer Ortsnamen Tolomei’scher Prägung sowie deutscher Familiennamen in italianisierter Form bis hin zu Grabsteinaufschriften. Der Name Tirol wurde verboten, sämtliche wirtschaftlich-sozialen Verbände, alle Vereine wurden aufgelöst.

Die Italianisierungspolitik wurde durch die massive Ansiedlung von Italienern aus anderen Gebieten des Stiefels mit dem Ziel verstärkt, die Deutschtiroler in die Minderheit zu drängen. Ein Verfahren, das auch „demokratische“ Nachkriegsregierungen Italiens trotz der im 1946 zwischen dem österreichischen Außenminister Karl Gruber und dem italienischen Regierungschef Alcide DeGasperi geschlossenen Pariser Abkommen zugesicherten politischen Selbstverwaltung und kulturellen Autonomie fortführten, welches auch die aus dem zwischen Hitler und Mussolini am 21. Oktober 1939 getroffenen Optionsabkommen zur Umsiedlung von Südtirolern ins Reich entstandenen Verwerfungen allmählich wieder ausgleichen sollten.

Gegen die Nichtgewährung der Selbstbestimmung, die weitere Ansiedlung von Italienern sowie die damit beabsichtigte ethnische Majorisierung der Provinz, vor allem deren Hauptstadt, begehrten nicht wenige Südtiroler in den 1950er und 1960er Jahren auf. Und beherzte Idealisten um Sepp Kerschbaumer, den charismatischen Gründer des „Befreiungsausschusses Südtirols“ (BAS), machten durch gezielte Anschläge auf „Volkswohnbauten“ und andere italienische Einrichtungen die Weltöffentlichkeit auf die faktische neofaschistische Politik Italiens aufmerksam, um den zurecht befürchteten „Todesmarsch der Südtiroler“ – so der Titel des Leitartikels des Michael Gamper in der Tageszeitung „Dolomiten“ vom 28. Oktober 1953“ – abzuwenden. Wofür sie in Carabinieri-Kasernen gefoltert und in menschen- sowie strafrechtlich fragwürdigen Gerichtsverfahren zu langjährigem Freiheitsentzug verurteilt und ihre Familien kollektiv mitbelangt wurden.

Nicht zuletzt durch Eingreifen Österreichs – hier vornehmlich des Sozialisten Bruno Kreisky, der das Verhalten Italiens vor den Vereinten Nationen (UN) anprangerte – konnte in langwierigen Verhandlungen mit dem hinterlistigen und störrischen Rom schließlich ein Modus vivendi ausgehandelt werden. Ergebnis war das 1972 inkraft getretene Zweite Autonomiestatut, ein statutarischer Rechtsrahmen für die Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige (Autonome Provinz Bozen-Südtirol). Weitere zwanzig Jahre sollten verstreichen, bis der seit Ende des Ersten Weltkriegs bestehende Südtirol-Konflikt von Wien und Rom im völkerrechtlichen Sinne für beigelegt erklärt werden konnte.

Das kann – trotz allseits volltönend propagierter „Modellhaftigkeit“ für andere Minderheiten – natürlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Grundkonflikt, nämlich die Verweigerung des Selbstbestimmungsrechts für die Südtiroler, ungelöst ist. Es ist auch eine Illusion zu glauben, der von Mussolini und seinen Adepten erzeugte Ungeist sei ausgelöscht. Nein, in den Köpfen vieler Italiener Südtirols lebt er fort und tritt in semi-, post-, neo- oder kryptofaschistischer Form und Gestalt in Erscheinung. Womit sich just der Kreis zur „Hauptstadt“ und ihrer Geschichte seit nunmehr bald hundert Jahren schließt.

Für 8.Mai steht die Wahl eines neuen Kommunalparlaments für Bozen an. Dass der „befreiende“ 8. Mai 1945 für die terminliche Bestimmung des Urnengangs der Wahlberechtigten unter den 105000 Bewohnern (laut offizieller „Sprachgruppen“-Zugehörigkeit 73,8 Prozent italienisch; 25,5 Prozent deutsch; 0,7 Prozent ladinisch) eine Rolle gespielt haben könnte, dürfte angesichts der am Zusammenfluss von Eisack und Etsch weithin anzutreffenden Geschichtsignoranz auszuschließen sein. Auch der „Blutsonntag“ von einst ist, wie eingangs festgestellt, allenfalls für ein paar geschichtsbewusste Patrioten ein Begriff. Gleichwohl bietet sich für alte und neue, offene und verkappte „Mussolinisti“ der „Marsch auf Bozen“ von anno 1922 als Metapher für ihr nie aufgegebenes Ziel, die einstige Kriegsbeute so total der Italianità anzuverwandeln, dass von seinem deutsch-österreichischen Charakter und seiner tirolischen Ausprägung nichts mehr bleibt.

Bozen mit seinen unsäglichen, das Mussolini-Regime verherrlichenden Relikten – „Siegesdenkmal“ und monumentales, erst 1957 (!) fertiggestelltes „Duce“-Fries am Finanzamt, vormals „Casa del Fascio“ [„Haus der Faschisten(-Partei] – ist entgegen allen Befunden und Schwüren multiethnischen Miteinander(leben)s (Convivenca) nach wie vor ein Hort jener Kräfte, die zwischen übersteigertem italienischen Nationalgefühl und offen zur Schau getragenem, lauthals hinausposaunte Fascio-Gebaren changieren. Weltanschauliches Sendungsbewusstsein tritt bei den einen eher verdeckt-unterschwellig, bei den anderen offen zutage. Mal operieren sie weltschmerzklägerisch verbal mit angeblicher „Unterdrückung im eigenen Lande“, mal spielen sie sich gönnerhaft als kulturell-ästhetische Norminstanzen auf. Und pochen stets auf „Siamo in Italia“ („Wir sind hier in Italien“).

Aus der EUropäischen Flüchtlingskrise dürften die italienischen Parteien der äußersten Rechten, so und zersplittert und/oder fraktioniert sie trotz neuerdings geltender Fünf-Prozent-Klausel gegenwärtig auch auftreten, bei der Bozner Wahl besonders Honig saugen können. Der gemeinsame Auftritt des Gründers und Führers der neofaschistischen Partei Forza Nuova (FN) Roberto Fiore – er löste die Duce-Enkelin Alessandra Mussolini im Europäischen Parlament ab – mit dem deutschen NPD-Funktionär Uwe Meenen gegen die „Flüchtlingsinvasion“, zu dem sich Fußvolk aus Trient, Rimini und Vicenza einfand, darf als „grenzüberschreitende“ Stimulanz für die wahlkämpfenden Bozner „Kameraden“ gelten.

Die Unterstützung von außen richtet sich gleichermaßen an die Funktionäre beiderlei (neu-)faschistischer Provenienz. Zum einen an die moderate(re)n, samtpfötiger auftretenden vom Schlage eines Giorgio Holzmann. Der chamäleonhaft verwandelte Alt-Neofaschist führt den italienischen Rechtsblock „Alleanza per Bolzano“. Zum andern an die von nicht wenigen Jungwählern unterstützten radikale(re)n Neu-Neofaschisten Maurizio Puglisi Ghizzi und dessen Alter Ego Andrea Bonazza, Ratsmitglied bis zur Auflösung des Bozner Stadtparlaments. Ghizzi ist Bürgermeisterkandidat der nach dem amerikanischen Schriftsteller und glühenden Mussolini-Verehrer Ezra Pound benannten, dezidiert faschistischen Bewegung „Casa Pound“, deren Mitglieder bisweilen durchaus von „Strafaktionen“ à la „fascio di combattimento“ unseligen Angedenkens träumen mögen.

Mit Ausnahme der ziemlich chancenlosen Süd-Tiroler Freiheit (STF) und ihres Bürgermeisterkandidaten Cristian Kollmann verhalten sich alle anderen zur Kommunalwahl antretenden deutschtiroler und italienischen Parteien links und rechts der Mitte, einschließlich der „interethnischen“ Grün-Alternativen/Verdi, gegenüber Holzmann und – vor allem – Ghizzi so schulterzuckend gleichgültig, als ob es das Normalste von der Welt wäre, was sie vertreten und propagieren. Das gilt auch und gerade für Christoph Baur, den Spitzenkandidaten der Südtiroler Volkspartei (SVP): Wenngleich ihm „extreme Positionen zuwider“ seien, wie sie vor allem „italienische Rechtspopulisten“ verträten, könne er sich „eine Koalition mit allen Parteien vorstellen“. Dies mag Symptom genug dafür sein, dass der Vorwurf all derer, die dazu in Opposition stehen, nicht länger als Unkenruf abgetan werden kann, wonach die Gewöhnung an einen Zustand, den sie „Alltagsfaschismus“ nennen, bereits weit fortgeschritten sei.

Die immer augenfälligeren Arrangements mit den zusehends italienisch bestimmten Daseinsgegebenheiten in Bozen, sind mehr als ein politisch-gesellschaftliches Ärgernis – sie sprechen dem Opfergang des von Ahnherrn der heutigen Faschisten umgebrachten Franz Innerhofer sowie allen Südtiroler Freiheitskämpfern Hohn.

Beerdigung Franz-Innerhofers Foto Privatbesitz Anton-Pichler

Beerdigung Franz-Innerhofers – Foto Aus dem Privatbesitz von Anton-Pichler.

Quelle: Ein Artikel von Reynke de Vos – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!


Geschichte Südtirols – In lockerem Erzählton beschreibt der Autor die wichtigsten geschichtlichen Ereignisse des 20. Jahrhunderts in Südtirol. Der Bogen spannt sich vom erbitterten Abwehrkampf gegen die faschistische Unterdrückungspolitik bis zum leidenschaftlichen Ringen um eine echte Landesautonomie, nachdem den Südtirolern 1919 und 1946 das Selbstbestimmungsrecht verweigert worden ist. hier weiter


Südtirol in Geschichte und Gegenwart – Früher aufgrund seiner strategischen Lage an einem der wichtigsten Verbindungswege zwischen Nord und Süd von europäischer Bedeutung, ist das Gebiet südlich des Brenners seit 150 Jahren auch ein Magnet für Erholungssuchende und zugleich ein prosperierender Wirtschafts- und Lebensraum. hier weiter


Bahnbrechende neue Erkenntnisse über den Weg in den Ersten Weltkrieg 1914 – Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden neuen Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark (Preußen) zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen…hier weiter


Die Prophezeiungen und Visionen der Hellseher erfüllen sich – Die Vorhersagen der traditionellen europäischen Prophetie sind angesichts der derzeitigen Krise mit Russland und der politischen Weltlage von einer nie da gewesenen Brisanz und Aktualität. Stephan Berndt, einer der profiliertesten Kenner der europäischen Prophetie, erklärt und analysiert mithilfe eines wissenschaftlich-parapsychologischen Ansatzes die Prophezeiungen der europäischen Hellseher und stellt sie in einen größeren Zusammenhang mit den tatsächlichen Ereignissen in Deutschland, Europa und der Welt. hier weiter


Zutritt streng verboten! – Da sollen auf einer geheimen Basis die Überreste eines außerirdischen Raumschiffs und seiner Besatzung lagern. Da halten sich Gerüchte über Höhlenmenschen, die in verzweigten Tunnelsystemen unter der Erde leben. Da sollen auf einer Insel Gestalten ihr Unwesen treiben, die nicht von dieser Erde zu sein scheinen. hier weiter


Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch! Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern solche »Krisen« als Chancen zu sehen, den Sinn dahinter zu verstehen, das Leben neu in die Hand zu nehmen und nochmals neu durchzustarten. hier weiter


Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution! Daniel Prinz zeigt auf, welche höchst raffinierten und hinterhältigen Mechanismen eingesetzt werden, die uns alle versklavt haben und dafür sorgen sollen, dass wir aus dem gegenwärtigen, riesigen Hamsterrad nie ausbrechen… hier weiter


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Geheimgesellschaften – die geheimnisvollen Drahtzieher, die die Macht an sich reißen und sich die Welt untertan machen wollen. Erfahren Sie mehr darüber… hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Verraten, verkauft, verloren? Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung – Unser tägliches Leben ist von einem unvorstellbar großen Lügennetz umspannt. Dieses Standardwerk vermittelt Ihnen einen Überblick, welche Lebensbereiche bereits infiltriert sind und wie wir damit umgehen können… hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Hildegards Maitrunk – nach Hildegard von Bingen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu stärken. Die Basis für den Maitrunk bilden nur beste Rohstoffe: biologischer Wein aus Österreich, echter Bienenhonig aus dem Salzkammergut, Frühlings-Wermutsaft aus dem eigenen Bio-Kräutergarten… Vital in den Frühling… hier gehts weiter!


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Q10 Ubiquinol Spray Sie wünschen sich einen wirksamen, natürlichen Energielieferanten wissenschaftlich bestens untersucht undgesund? Dann ist Coenzym Q10 genau der richtige Stoff für Sie! Er gehört in jede Zelle unseres Körpers und ist dort absolut unentbehrlich: Q10 ist ein “Muss”, denn wenn man schwer krank wird, baut der ATP-Wert (Mitochondrien) stark ab. Mit Q10 – hochdosiert und Bitterstoffe kann man es aufhalten und seine Lebenszellen erhalten! Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht…hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien – Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird.
MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben.   hier weiter >>>


Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


Wieder erhältlich – Pfefferspray PSX1 von Piexon ist im Notfall sofort einsatzbereit und kann in der Tasche oder am Gürtel sicher getragen werden… hier weiter oder speziell für Frauen… hier weiter


Jetzt wieder lieferbar! Teleskop – Abwehrstock 65cm – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Es ist ein Abwehrstock, der gut in der Hand liegt und eine effektive Verteidigung ermöglicht… hier weiter


Kolloidales Silber selber herstellen – so einfach wie Kaffee kochen. Mit dem IONIC-PULSER können Sie hochwertiges kolloidales Silber leicht selbst herstellen… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Krisenvorsorge einfach! Der Kocher von BioLite hat sich Umweltbewusstsein auf die Fahnen geschrieben: Der kompakte Mini-Ofen für unterwegs wird ausschließlich durch erneuerbare Ressourcen befeuert und schont damit Umwelt und Gesundheit. Das lästige Mitschleppen von schweren Petroleumflaschen und Gaskartuschen gehört damit der Vergangenheit an. Tannenzapfen, Geäst und Zweige dienen als Heizmaterial und befeuern den thermo-elektrischen Generator im Inneren. Ein Liter Wasser lässt sich innerhalb von nur 4,5 Minuten zum Kochen bringen. Mit der erzeugten Energie lassen sich nicht nur Essen zubereiten, Kaffee kochen und Marshmallows rösten, vielmehr hat BioLite auch an die Bedürfnisse der Outdoor-Fans gedacht: Der eingebaute USB-Port versorgt elektronische Gadgets auch fernab von Elektrizität mit Bio-Strom. Der CampStove darf sogar mit ins Handgepäck, wenn es auf weite Reise geht… hier weiter


Sind Sie Wassergourmet? Das Lotus Fontana Advanced Wassersystem für ist die Nutzung 2-8 Personen Haushalte bestens geeignet und auch für Heilpraktiker, Arztpraxen und viele weitere Standorte ideal. Westliche Technologie und östliches Wissen werden hervorragend kombiniert und hier im guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten… hier weiter


Atemschutzmaske – Die Maske besteht aus hautverträglichem und alterungsbeständigem Neoprengummi. Die Universalgröße ermöglicht einen dichten und druckfreien Sitz unabhängig von der Gesichtsform… hier weiter


Mobiler LED Strahler mit Akku – Dank einem massiven Metallgehäuse und Schutz vor Strahlwasser und Staub, ist diese Leuchte bestens für den Innen- und Außenbereich geeignet. Der 4400 mAh starke Akku reicht für bis zu 6 Stunden Dauereinsatz… hier weiter

75 Antworten to “Bozner Blutsonntag: Vom „Blutsonntag“ zum „Alltagsfaschismus“?”

  1. MURAT O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    • arabeske654 said

      • Anti-Illuminat said

      • arkor said

        Habe gerade die Informationen zur „Reichsverweserwahl“ gelesen, Arabeske. Und wie stehst Du dazu, Arabeske?

        • arabeske654 said

          Um welche Informationen geht es? ?

          • arkor said

            Informationen zur Reichsverweserwahl. Habs nur als Pdf gekriegt, deshalb kann ich es nicht verlinken.

            • arabeske654 said

              Woher kommt das? Ich kenne es nicht.
              Grundsätzlich aber, betrachte ich die Herangehensweise von Knitzsch mit dem vorgeschalteten Referendum durchaus als legitim. Wie sich das Reich nach innen organisiert ist Sache des Reiches und hat mit der äußeren Wirkung nichts zu tun. Eine Frage der Souveränität. Insofern sich also die Deutschen Völker entscheiden sollten die Strukturen der Nationalstaaten wieder herzustellen und als zusammenfassendes Element das Reich voran zu stellen ist das für mich in Ordnung.

            • arkor said

              aus dem letzten Rechtsstand, da ansonsten begründeter Widerspruch möglich ist, wie ich es klar dar gelegt habe.
              Knietsch schein nicht mitgekriegt zu haben, dass da zwei Weltkriege, die wie wir zwar wissen einer sind, bis heute, aber völkerrechtlich als zwei unterschiedliche gelten stattgefunden haben..
              Aber er hat das sicher mit Putin abgesprochen, ob sie sich an diese Verträge gebunden fühlen, trotz zweier Weltkriege.
              Na mir ist egal, denn es bringt Bewegung. Mir scheint bald, dass es nichts gibt, was man machen kann, was nicht Beifall hervor bringt.

              Wenn man zu jeder Zeit, sich die Rechtsstände raus suchen könnte, wie man gerade will, um sich darauf zu berufen, ist das schlicht Abschaffung jeden möglichen Rechts. Es ist keine Rechtsordnung mehr möglich.

              Lach, Putin komm herein und wirf die bösen alliierten Partner von Dir raus…..mein Gott……was für ein Schwachsinn.

            • arkor said

              und das eigentlich Witzige ist, dass die BRD genau nach Deiner obigen Argumentation agiert, also auch der Knietsches. Wären Knietsches und Deine Ausführungen richtig, dann könnte sich die BRD auf Recht stützen, denn dann wäre ja sozusagen alles Recht und nur eine Organisation nach innen.
              Gott sei Dank ist Recht nicht so beliebig.
              Trotzdem Knietsch sorgt für Bewegung und es wird denke ich einige geben, die drüber nachdenken, statt zu applaudieren, ohne dies zu tun.
              Das gleich gilt übrigens für diesen Bund-Deutschland.
              Alle diese Leute übernehmen im Endeffekt die Argumentation der BRD nur eben auf die eigene Weise, wie sie es dann nützen wollen.
              Wenn es nicht so ernst wäre…..wäre es wirklich komisch.

            • arabeske654 said

              Natürlich ist der Rechtsstand wichtig, 7. Mai 1945, deshalb ja meine ständige Frage nach der gültigen Gesetzgebung. Denn das ist ja der Punkt. Welche Gesetzgebung war gültig und ist heranzuziehen um dort wieder anzuknüpfen. Du hast ja selbst geschrieben, in Deinem Aufsatz, das weder die Weimarer noch die Nationalsozialisten vollständig legitimiert waren und deshalb vorwiegend mit Verordnungen gearbeitet haben. Da die BRD aber überhaupt nicht legitimiert ist ist eine solche Argumentation ihrerseits nur heiße Luft.

            • ALTRUIST said

              arkor

              K hat sehr wohl mitbekommen , das da + zwei Weltkriege +da zwischen liegen .
              Ich habe mir die Zeit genommen alles , was greifbar ist von ihm durchzusehen .
              Er ist kompetent und bezieht sich auf das Völkerrecht und somit auch auf die HLKO .
              Der 1.WK ist nie beendet worden , es gab von deutscher Seite niemand , der hätte den 1. Weltkrieg beenden können/sollen oder
              dürfen .
              Das ist mein Kenntnistand .

            • arkor said

              ist doch völlig klar. Die gültige Gesetzgebung ging bis 7.Mai 1945. Hier wird lediglich unterschieden zwischen Gesetzen die legitim sind und welche nicht legitim sind.
              Es geht nur zweifelsfreies Handeln an diesem Zeitpunkt anzusetzen. Denn man kann nur an diesen Zeitpunkt ansetzen für die Handlungsfähigkeit um anschließend die Änderungen vorzunehmen.

              Der Kaiser hat sich verdünnisiert, mit seiner Verwaltung, danach traten weitere Verwaltungen auf. Selbstverständlich hätten diese den Versailler Vertrag revidiren oder Frieden schließen können. Das hat Hitler übrigens genau gemacht. Den Versailler Vertrag revidiert, womit die Souveränität errungen wurde.

              Die Nationalsozialisten waren ebenso wie die Weimarer nicht vollständig legitimiert bei Antritt, wegen der Verfassungsfrage, was richtig ist und so schrieb ich es auch, allerdings hielten sie die vollständige Legitimation über die Verfassungsabstimmung zu den beiden höchsten Ämtern im Staat und der Zusammenlegung dieser.
              Männer und Frauen stimmten ab in hoher Beteiligung und hoher Befürwortung.

              Ab diesen Zeitpunkt hatte die Hitlerregierung die höchste Legitimation, welche möglich ist und sogar das Vertragswesen des Kaisers zum deutschen Reich überstieg.

              und Alturist, dass Knietsch die völkerrechtlichen Fragen im Blick hat, waage ich zu bezweifeln und habe es auch schon klar auseinandergelegt.
              Um es klar zu sagen: DIE BRD geht genau so vor wie Knietsch und meint in Rechtsständen hin und herspringen zu können um sich Legitimation aneignen zu können, was nicht geht.

              So machen es die 1849-ler, die 1871-er, die 1913er,1918er…egal wie, so spielt man nur dem Feind in die Hände, denn der, weiß genau den gültigen Rechtsstand und hat ihn in Urteilen zum Ausdruck gebracht.

              Was mir wirklich Sorgen macht, ist, dass es hier niemand Sorge bereitet, dass damit die Rechtsnachfolgen betroffen wären, was eine gänzlichen Rechtsauflösung gleich kommt, was das verheerendste überhaupt ist.
              Ohne Rechtsnachfolge keine Recht.

              Es ist entweder das richtig:

              ansonsten muss der begründete Widerspruch kommen, den niemand aus der BRD geben kann, oder aber die Aussagen Knietsches, aber wenn die richtig sind, vielleicht doch die der 1849-er, aber wenn die richtig sind doch die der….

            • arabeske654 said

              „die Verfassungsabstimmung zu den beiden höchsten Ämtern im Staat und der Zusammenlegung dieser“ das kann ich nicht als Verfassungsabstimmung erkennen, die Zusammenlegung zu einer Personalunion. Das würde bedeuten, das durch diese Zusammenlegung ein neuer Staat entstanden wäre – Affirmanti incumbit probatio. Ich sehe das nur als einen Akt der Zentralisierung.
              Außerdem widersprichst Du Dir selbst.
              In einem anderen Post hast Du geschrieben das Deutsche Reich war immer der Staat und hier sprichst Du von einem Vertragswesen des Kaisers also von einer NRO – was sie im Grunde auch war, die VEREINigung von 26 Bundesstaaten.
              Was ist mit dem Grundsatz ex iniuria ius non oritur, wie kann aus einem Staatsputsch und aus einer nicht legitimierten Verfassung eine legitime Regierung erwachsen auf dem Staatsgebiet eines Staates, in dessen Rechtsnachfolge man nicht eingetreten ist?
              Einen Punkt, den Du nur vage und sehr diffus angehst ist das Reichskonkordat – in meinen Augen Verrat an der Deutschen Geschichte. Deine Begründung dazu in etwa „die werden schon gewußt haben was sie machen“ klingt ziemlich unsicher.

              Ich verstehe auch nicht warum Du nicht auf Knietzsch zugehst, wenn er so falsch liegt mit allem. Wir wollen alle das Selbe, ziehen dabei aber alle in einen andere Richtung und schauen uns noch gegenseitig dabei zu. So kann das niemals etwas werden und unsere Feinde werden über unsere Uneienigkeit den Sieg davon tragen.

            • arkor said

              ein Staat ist ein Vertragswesen. Alles Recht ist Vertragswesen. Eine Verfassung ist ein Vertrag.
              Ich sage immer das gleiche.
              Es gibt nur ein deutsches Reich.
              Es gibt auch nur einen Rechtskreis deutsches Reich.
              Es gibt unterschiedliche Rechtsstände, die jeweils im Rechtskreis aufgegangen sind und enthalten sind.
              Der Kaiser wurde durch einen Vertrag der Bundesstaaten zum Repräsentanz der Vertragsgemeinschaft deutsches Reich. Die Rechteträger waren in den Bundesstaaten veranktert, was bis heute immer noch enthalten ist.
              Ich habe nie etwas anderes gesagt.
              Später wurden die Rechteträger vereinheitlicht, was folgerichtig und richtig war.
              Die Rechtsnachfolgen bestehen.
              Nie habe ich etwas anderes gesagt.
              Es ist genau, was ich sage.

            • arkor said

              Das Reichskonkordat ist ein völkerrechtlicher Vertrag. Ob er mir gefällt oder nicht, ist zuerst einmal unerheblich. Wichtig ist, dass es ein völkerrechtlicher Vertrag war und zwar zweifelsfrei auch international als solcher anerkannt.
              Dieser Vertrag besteht bis heute.
              Dier Vertrag besteht, weil das deutsche Reich besteht.
              Das deutsche Reich besteht, weil wir in der gültigen Rechtsnachfolge stehen..
              in einer unauflöslichen Wechselbeziehung.

              Das ist erst mal das schlichte Faktum, welches uns sehr nützlich ist.
              Der Inhalt, ist dabei sekundär. Darüber können wir befinden,wenn wir handlungsfähig sind.

              Ich interpretiere eben nicht irgend ein Wunschdenken rein, welches dann natürlich widerlegt wird.

              Wir befinden uns in einem Stadium, in dem für den völkerrechtlichen-staatsrechtlichen Stand Meinungen völlig unerheblich sind. Aber ALLE MEINEN!

            • arabeske654 said

              Ein legitimer Staat auf deutschem Boden muß immer auch Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches sein, sonst hat er keine Legitimation.
              Die Weimarer Republik war aber schon nicht mehr in der Rechtsnachfolge, weil sie gegen den vertraglich verfassten Willen des deutschen Rechteträgers gehandelt hat.War also die Rechtsnachfolge damit nicht schon unterbrochen? Haben die Nationalsozialisten nicht nach den Normen der Weimarer die Macht erlangt und diese dennoch nicht beseitigt, sondern auf dieser Basis weiter gewirkt? Kann das dann in der Rechtsnachfolge stehen?

            • arkor said

              RECHTSNACHFOLGEN:
              Und selbstverständlich sind wir und unsere Ahnen in die Rechtsfolgen eingetreten, was auch nicht anders geht, es sei denn man löst, also die Rechteträger oder per Gewalt auf.
              Genau das ist ja der Grund, warum die BRD kein Staat werden kann.
              Selbst ein Putsch ist ein legitimes Instrument und schafft staatliche Fakten, wie bei einem der besten Staatsrechtler Thomas D. Jefferson u. a. nachzulesen.
              Da ist dann die Frage ist es ein legtimer Putsch, also von innen, von Rechteträgern oder aber von außen?

              Alles besteht auf Verträgen, ob die Bundesstaaten, die Gemeinden, die Staaten. Die Gesetzbücher sind nichts anderes als Vertragsbücher.
              Die Frage ist doch, wer sind die Vertragspartner?
              Welche Verträge sind legitim?
              Wer hat in wessen Namen Verträge abgeschlossen?

              Dazu gilt es konsequent Recht abzuleiten und daas macht der ganzen Farce offensichtlich.

              Deshalb gibt es auch nur einen Weg und diesen werden zunehmend die Menschen erkennen, wenn sie sich von ihren zu diesen Thema unerheblichen Meingungen frei gemacht haben. Unerheblich deshalb, weil es hier um die schlichte Faktenlage geht, an der wir gar nichts ändern können, egal ob uns das passt oder nicht.
              Erst von diesem Punkt an, können wir ändern.

            • arkor said

              Die Weimarer standen klar in der Rechtsfolge. Die Repräsentanz Kaiser machte den Hasenfuß, Macht fiel ans Volk zurück. Die Weimarer putschten, ja ist richtig, aber sie waren trotzdem kein Fremdmandat.

              Der Großteil der weltweiten Regierungen, hat sogesehen keine wirklich Legitimation durch das Volk und sie sind trotzdem deren völkerrechtliche, staatsrechtliche Vertreter. So ist das nun mal und man trägt, selbst wenn es eine Gewaltherrschaft wäre als Volk die Verantwortung dafür, weil man sie ja nicht wegputscht.

            • arabeske654 said

              Ja so gesehen ist das richtig. Wobei das Volk sicher andere Sorgen hatte als die Putschisten weg zu putschen. Was ich an dem ganzen Putsch nicht verstehe, ist das niemand eingegriffen hat, wo war die Polizei, wo das Militär, der Geheimdienst, die Staatsgewalt?

            • arkor said

              Fragen wir uns doch lieber mal andersrum Arabeske: Wer hätte denn ein Interesse einen Bruch in der Rechtsnachfolge darzustellen?
              Eins ist sicher: Kein Deutscher

            • arabeske654 said

              Das würde ich so pauschal nicht behaupten, das kein Deutscher daran Interesse hätte. Ich würde mal behaupten, das Interesse liegt bei denen, die verhindern wollen, das sich der Deutsche Staat wieder organisiert und da gibt es sicher auch Deutsche, die davon partizipieren.

      • Adrian said

        DIE gehört einfach dazu!

        Ich Wünsch Euch Deutschen alles Glück dieser Erde!

        Auf das wir wieder zu Ordnung und Recht kommen!

  2. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Kurzer said

      „… Der Leidensweg der Südtiroler seit 1918 wird noch als ein besonderes Kapitel in die Geschichte des Deutschen Reiches eingehen. Als Adolf Hitler, auf Grund der Fehleinschätzung, in Italien einen wertvollen militärischen Verbündeten zu sehen und damit das Überleben der deutschen Nation als Ganzes zu sichern, auf die Rückführung Südtirols in das Reich verzichtete, optierten die Mehrheit der Südtiroler für Deutschland und damit für den Verlust ihrer Heimat, eine der unglaublich schönsten Regionen der Erde.

      Und als nach dem Abfall Italiens 1943 Hitler über den Rundfunk verkündete, daß die Südgrenze des Großdeutschen Reiches jetzt wieder bei Salurn verlaufe, war der Jubel in Südtirol unbeschreiblich. Südtiroler kämpften heldenhaft bei der Wehrmacht und bei der Waffen-SS für das Deutsche Reich. Viele starben, wurden verwundet und gerieten in Gefangenschaft. Für all die Opfer die Südtirol gebracht hat, gebührt ihm im wiedererstehenden DEUTSCHEN REICH eine besondere Rolle. Anders als in Helotenrepublik BRD, gedenken im italienisch besetzten Südtirol unsere deutschen Landsleute würdig ihrer Ahnen …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/22/der-sued-tiroler-freiheitskampf/

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/26/kurze-geschichte-sued-tirols/

  3. regentraum said

    Hat dies auf textblätter rebloggt.

  4. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  5. Hermannsland said

  6. hardy said

    wer soll da noch durchblicken

    Schwarzhemden,Braunhemden,Faschismus(Wer definiert die Bedeutung der Begriffe?)
    Der italienische Faschismus ist ein anderer als der „amerikanische“ zb,der ursprünglich aber schon in Italien zu suchen ist,weil dem römischen Imperium zugeordnet–>dann „heiliges Römisches Reich deutscher Nationen“ unter dem geistigen Oberhaupt der Romkirche und und
    noch so jemand ,der vielleicht etwas undifferenzierten Faschismusbegriff verwendet,hat wieder ziemlich interessante Neuigkeiten -ihr wisst,ich bin in wesentlichen Punkten anderer Meinung,was aber keine Rolle spielt,schließlich gehts nicht um meine Meinung,schließlich soll sich jeder eine eigene bilden,Hauptsache fundiert

    Liveticker 01. Mai 2016
    IG Metall Insidejob gegen Reichstag Kundgebung 8. Mai 2016 Nachtwölfe + Regime in Angst vor dem Volk +++

    Gutmenschen Wahnsinn in Deutschland? Beispiel Wittenburg hilft

    Start frei Wahl Karussell in Deutschland = Rotationsmodell an den Fleischtöpfen!

    Wieder ein BEWEIS zur illegalen Privatisierung der BRD – Pressemeldung SVZ Firma Landeshauptstadt Schwerin in Panama Skandal verwickelt „?!

    wie gesagt,ganz interessant,sonst würd ich das hier nicht reinstellen

    dann zitschern die „Vögelein“ zum Andenken den BunzelShaefs was ins Ohr zum Gedenken an den 2.Mai (kommen da nicht Frühlingsgefühle auf?)
    http://www.gmx.net/magazine/politik/cia-twittert-fuenf-jahre-toetung-ladens-minutenprotokoll-einsatzes-31531250

    und wieder ein Beispiel für die komplett gleichgeschalteten Medien
    http://www.gmx.net/magazine/politik/afd-parteitag-pressestimmen-grundsatzprogramm-31531208
    hier werden verschiedene Presseorgane zitiert,die aber komischerweise alle prinzipiell übereinstimmen.Auch das ist in meinen Augen Teil des modernen Faschismus!

  7. So groß meine Bewunderung für und Verehrung des Führers ist, so tief ist auch meine Erschütterung über diesen außerordentlich schweren Fehler, den tapferen Tirolern diese unsägliche Option auf zu bürden!
    Entstanden ist das Ganze wohl NICHT in der Annahme eines militärischen Wertes eines verbündeten Italiens, sondern wohl ausschließlich aus dem Übertragen der persönlichen, aufrichtigen und tiefen Freundschaft zwischen Adolf Hitler und Benito Mussolini auf das ganze Volk und Land Italien.
    Daß er damit großzügig die Leitsätze seines eigenen Buches über den Haufen geworfen hat, löst in mir auch heute noch Fassungslosigkeit aus!
    Aber sinngemäß ist der alte Pferdezüchter-Spruch auch auf den Führer zu übertragen:
    „Wer Frauen ohne Fehler sucht und Pferde ohne Mängel,
    hat nie ein gutes Pferd im Stall und nie im Bett ’nen Engel!“
    Die Größe und Zeitlosigkeit seines Denkens und Handels, seines gesamten Werkes läßt das Leid aus diesem Fehler sich einreihen in das unsägliche Leid, das „unsere Befreier“ über unser gesamtes Volk und Reich gebracht haben, nur, daß selbiges bei den Tirolern ein besonderes italienisches Vorzeichen trägt.
    Vor dem Hintergrunde der gegenwärtigen Zustände erfährt die Lage Tirols jedoch noch eine besondere, ÄUSSERST GEFÄHRLICHE Wendung!
    Brachte die jüngere Vergangenheit eine deutliche Rückwanderung der Süditaliener von Tirol in die Stiefelheimat ihrer Vorfahren, so ist damit zu rechnen, daß die von der Republik Österreich wieder eingerichtete Grenze am Brenner – z.Z. noch im Bau – zu einem Stau der eingeschleusten, fremdartigen Schmarotzer und Terroristen ausgerechnet in Tirol führt und dadurch letztendlich das gelingen könnte, was den Italienern selber NICHT gelungen ist, nämlich die Zersetzung und Auflösung der tiroler Landsmannschaft im italienischen Machtbereiche!
    Angesichts dieser Gefahr ist die Aussicht, daß die Vorsehung mit uns doch noch Größeres vorhat, nur ein schwacher Trost, denn trotz allem haben wir die Talsohle noch immer nicht erreicht!
    Wir müssen also noch durchhalten!
    Vor allem – die Tiroler müssen durchhalten!
    Aber die andere Seite des Tales ist durch Schauungen bereits sichtbar beworden!
    In Folge des Endzeit-Geschehens wird wohl die gesamte Po-Ebene im Meer versinken!
    Alle überlebenden Italiener – auch aus der Schweiz – werden vom Südfuße der Hauptalpen entfernt und auf der anderen Seite am Nordfuße der Apeninnen angesiedelt.
    Das Reich wird sich bis an das Istrische Meer (Adria) ausdehnen, und Tirol wird Küstenland.
    Diese Umsiedlung wird auch dann durchgeführt, wenn die Po-Ebene NICHT untergehen sollte, nur, daß Tirol dann eben KEIN Küstenland wird.
    Aber bis dahin gilt es, die ins Haus stehenden Schwernisse zu überstehen, Schwernisse, wie sie seit Menschengedenken noch von keiner Generation durchlebt werden mußten!

    Gunnar

    • hardy said

      Lieber Parteigenosse Dr. Luig! .10. 1939
      Ich komme auf unsere mündliche Besprechung in Verona zurück und lege die Hauptpunkte noch einmal schriftlich nieder.
      1) Es steht fest, daß das Deutsche Reich die aus Südtirol auswandernden deutschen Volksgenossen in einer geschlossenen Landschaft ansiedeln wird.
      2) Bei der Auswahl der Landschaft wird keine Entscheidung getroffen werden, ohne daß die Führung der Deutschen in Südtirol Gelegenheit bekommt alle in Frage stehenden Gebiete bereist und ihre
      Meinung kundgetan zu haben. [sic]
      3) Um die Unruhe in der Provinz in kürzester Zeit aus der Welt zu schaffen, habe ich mit den maßgebenden italienischen Stelle abgemacht, daß die Entscheidung, ob der Einzelne auswandern oder in
      der Provinz bleiben will, bis 31.12.1939 in einem verkürzten Verfahren stattfinden wird.
      4) Ich habe in der Unterredung in Tremezzo am Comer-See […] klar zum Ausdruck gebracht, daß mit der vollzogenen Auswanderung der Südtiroler, die sich für die Ansiedlung in Deutschland ent-
      schieden haben, die Frage deutschen Volkstums in Südtirol für das Deutsche Reich ein für alle Mal abgeschlossen ist und nicht mehr existiert.
      5) Das Deutsche Reich erwartet von allen Einwohnern Südtirols, die sich für die Auswanderung entschieden haben, daß sie für die Dauer ihres Aufenthalts auf italienischen Staatsgebiet die größte Disziplin und Zurückhaltung beweisen.

      H e i l H i t l e r ! H. Himmler

      aus http://www.erinnern.at/bundeslaender/tirol/unterrichtsmaterial/tirol-in-der-ersten-republik-im-nationalsozialismus-und-in-der-nachkriegszeit/4_-franz-g-melichar-die-option-der-sa1-4dtiroler
      Seite 13 Es geht dann weiter mit den Flugblättern derjenigen ,die bleiben,sowie die andern,die Optanten genannt werden

      ein Referent,dem ich immer gerne zuhöre,Bernhard Schaub,geht auch im allgemeinen auf die Situation ein und im speziellen Tirol vielleicht auch ,aber ich hab die Stelle dazu noch nicht gefunden.
      Es bezieht sich auch mehr auf den ersten Kommentar

      • Exkremist said

        https://archive.org/details/Schaub-Bernhard-Der-Weg-zum-Reich

        24 Seiten, die jeder gelesen haben sollte. Besser kann man die Frage der Deutschen Souveränität nicht beackern…

        • arabeske654 said

          Die zitierte geschäftsführende Reichsregierung scheint aber auch nicht mehr zu existieren, zumindest ist die Webadresse tot.

          • Exkremist said

            @Arabeske

            Ich bin ja erst durch deine Empfehlung des Büchleins „Der Staat der Deutschen“, welches ich mir auch sofort bestellt hatte, drauf gekommen. „Der Weg zum „Reich“ scheint einfach eine ältere Version mit einem provokanteren Namen zu sein.

            In der neuen Ausgabe wird die Reichsregierung auch garnicht mehr erwähnt. Im neuen Buch wurde das Kapitel „Reichsbewegung“ durch das Kapitel „Ghibellinisches Europa“ ersetzt.

          • arabeske654 said

            Das ist wohl auch nicht der Weg, am Stammtisch eine Regierung zu bilden, auch wenn sie geschäftsführend agiert, kommt sie ohne Legitimation des Rechteträgers nicht aus dem Vereinsrecht heraus und ist somit nichts weiter als die BRD selbst. Ich preferiere den Weg den Kniezsch vorgezeichnet hat über eine Verweserwahl mit vorgeschaltetem Referendum auch wenn das einige hier ausschließen und als nicht richtig ansehen, so ist doch durch das Referendum eine Legitimation vohanden und wenn der Souverän sich entscheidet die Nationalstaaten neu zu organiseren, ist das eben sein Wille, und nur der zählt. Außerdem ist es eine innere Angelegenheit der Deutschen, wie sie ihren Staat organisieren und somit eine Frage der Souveränität.

            • Exkremist said

              Ich fand das Werk auch eher für mein eigenes Verständnis der jetzigen Lage und vorherigen Geschehnisse hilfreich. Seine Lösung sehe ich auch kritisch. Das einzige was mir bei seiner Analyse gefehlt hat, ist der Schluß, dass die BRD durch UNO Beitritt unter Beachtung der Feindsaatenklausel unser natürlicher Feind ist.Hast du für mich Quellen zu dem von Dir perforierten Lösungsansatz?

            • arabeske654 said

              Na gut, perforiert habe ich den Lösungsansatz nicht. 😀
              Ist sicher auch nicht an allen Ecken rund aber zumindest ein faktische Lösung. Die Zeit der Rethorik ist vorbei, nur noch die Macht des faktischen zählt. Das sieht man an der Reacktion der BRD, auf jeden gnadenlos einzudreschen, der sich ihr widersetzt.
              Knietzsch seine Lösung ist hier, leider etwas müevoll sich durch die Videos durch zu arbeiten aber sehr detailiert dargestellt, aber auch nicht an allen Ecken rund. Er geht von lokalen Lösungen aus, da eine vollständige Befreiung von der BRD ad hoc nicht möglich sein wird. Also faktisch Gemeinden und Gemeindeverbände successive aus der BRD heraus lösen und zu größeren Verbänden vereinigen.
              Bei der Herauslösung wird ein Referendum vorgeschaltet um die zu verwendende Gesetzgebung, das Gemeindesiegel und eine Wahlkommission zu legitimieren. Danach geht es nach der kaiserlichen Wahlordnung zur Gebietsverweserwahl weiter, womit staatliche Strukturen entstehen. Der Verweser ist dann die Repräsentanz des Rechteträgers und kann weitere staatliche Strukturen auf Gemeindebene durch Wahlen schaffen (Polizei, Gerichtsbarkeit, Bürgermeister etc.pp.)
              (https://www.youtube.com/watch?v=wX-xDyapL98&index=1&list=PL5UdX1mxeT8xJ4bzWnngKz2YnLklm7JDQ&nohtml5=False)
              Hier ist ein grober Überblick:
              http://kaiserrundfunk.com/kaiserrundfunk-com/

            • Exkremist said

              Huch, ich schreibe meist über smartphone und da kann aus preferiert schonmal perforiert, aus Erdbeeren Erdbeben, aus Kirche Kirsche und aus Bürste Brüste werden 😀

              Danke Dir!!!

  8. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Schreib mal wieder …..

  9. […] LC: Bozner Blutsonntag: Vom „Blutsonntag“ zum „Alltagsfaschismus“? […]

  10. arabeske654 said

    Mit dem Vogel hatte ich auch schon zu tun.

    • Skeptiker said

      @Arabeske654

      Mit Richtern spricht man nicht, Richter erschießt man.

      Das hat Horst Mahler mal so gesagt.

      Wenn Du möchtest stelle ich Dir das auf die Minute genau hier rein.

      Gruß Skeptiker

      • arabeske654 said

        Ja, bitte, unbedingt. Habe auch schon überlegt, da die Richter ja grundgesetzwidrig Ausnahmegerichte durchführen,könnte ma ja ebenso grundgesetzwidrig ein Standgericht einberufen bei solcher Verhandlung und über den „Richter“ befinden ob er ein Hochverräter oder nur ein Betrüger ist.

        • Skeptiker said

          @Arabeske654

          Ab der Stunde 1 und 26 Minuten, kann man das hören.

          Eine deutsche Geschichte – die RAF Anwälte

          Gruß Skeptiker

        • Lars2015 said

          Ich hatte auch schon mit dem zu tun.

        • Raumenergie said

          Raumenergie „SAGT“:

          Empfehle Jeder und Jedem dringendst das Buch „Whistle Blower von Jan van Helsing u. Stefan Erdmann besonders S.191 – 262 !!!!!***

          Abgeschrieben:

          Sind wirklich alle Länder Firmen ?

          Xxxxxxx Xxxxxx: Einige Länder sind wohl nicht dabei: Iran, Kuba, Nordkorea, und Syrien. Syrien fällt gerade, Kuba wackelt und wenn Nordkorea sich noch lange weigert, eine Rothschild`sche Zentralbank zu errichten, dann werden sie wohl auch noch „demokratisiert“.

          Noch besser:

          Also was war Ihrer Meinung nach der Grund für Benedikts Rücktritt?

          Es gibt eine große Angst vor den Männern und Frauen aus Zentraleuropa, also aus Deutschland. Ich bin einmal einem sehr beeindruckenden Mann aus Peru begegnet, und der sagte, dass Deutschland das Herzchakra der Erde ist. Es wird von diesem Land ein Funke ausgehen, der geht um die Welt. Das fand ich sehr schön, denn er ist kein Deutscher, er ist kein Nazi oder Reichsbürger, sondern ein Mann reinen Herzens mit einem unglaublichen Charisma für sein Alter, er war Mitte 30. Vor uns haben sie Angst.

          Und wovor haben sie Angst?

          Vor der Präzision, mit der wir hier arbeiten, mit der Genauigkeit und mit der Beharrlichkeit. Die Sache ist die: Es hat mal ein berühmter Mann gesagt, die Deutschen auf die Straße zu bringen, ist fast unmöglich. Aber wenn sie einmal drauf sind, kriegt man sie nicht mehr runter.

          Oder ….

          Und das ist jeder Richter ?

          Er ist „Verfügungsberechtigter“ über das Konto (=Person). wir müssen auf die Worte achten. Wir müssen lernen, auf Details zu achten. Jeder Richter kann zu jedem Zeitpunkt über jede Person verfügen. Der kann alles mögliche machen, er kann Haftungen verschieben, er kann Urteile fällen, er kann alles machen, und das ohne mein Einverständnis. Natürlich, es geht ja auch nur gegen die Person, wir befinden uns im Sachrecht. Das alles agiert im Sachrecht – weltweit. Alle Firmen agieren im Sachrecht. Wir sind Sachen, und sie zeigen es uns sogar. Zum Beispiel vor Gericht, wenn es heißt, in Sache Müller gegen Maier.

          Oder…..

          Können Sie das einmal am Fall „Angela Merkel“ beschreiben?

          Die -Frau- Angela Merkel wurde irgendwann einmal zurBundeskanzlerin gewählt. Da sie ebenfalls über eine -juristische- Person verfügt, über die sie, wie alle anderen auch, begünstigt wird, kann und darf sie diese begünstigte Person während ihrer Amtszeit nicht weiter verwalten, denn dann wäre sie Treuhänderin UND Begünstigte.
          Deshalb kommt die Person ANGELA MERKEL in einen Tresor, und die -Frau- Angela Merkel erhält eine Person -Bundeskanzlerin Angela Merkel- die zufällig auch genauso heißt wie sie. Damit wird verhindert, dass sich Angela Merkel durch ihre Verwaltungsposition selbst begünstigt. Dieseneue Person ist immun, d.h. diese Person untersteht nicht den normalen Verträgen zur Nutzung der Personen (Gesetze), sondern diese Person hat sog. Vorschriften (AGBs), unter denen diese Person versichert ist. Das gilt für alle „Amtspersonen“, die versichert herausgegeben werden.

          Usw.

          Wenn man sich Bundeskanzlerin Merkels Verhalten in der Flüchtlingskrise ansieht – wo jeder nur noch verständnislos den Kopf schüttelt -, was geschieht da eigentlich? Wie kann sie so etwas tun? Hat sie den Auftrag dazu bekommen von jemandem aus den USA? Von den Alliierten ?

          Die Antwort steht im Buch.

          • Planetarer Stern Lamat said

            Vielen Dank… habe jetzt das Buch (Whistle Blower) über diesen Blog bestellt… das mit „Deutschland Herzchakra der Erde“ erwähnt Traugott auch hier in seinem neuen Beitrag…

            • Raumenergie said

              Raumenergie SAGT“:

              Du wirst sehr aufregende, aufwühlende Tage oder Wochen erleben, wenn Du das Buch erhalten hast und ließt.

        • Andrea said

          NOD-Fall ?
          Carnegy-Fall ?
          http://carnegie.ru/about/?lang=en

      • spöke said

        Das hat Horst Mahler mal so gesagt…….

        Also ich höre das nur aus dem Mund von Schily …. Maler soll“ das gesagt haben.

        • Skeptiker said

          @Spöke

          Ach was.

          Liegt wohl ja auch schon Ewigkeiten zurück, warum sollte Otto nun in diesen Punkt sich das ausgedacht haben?

          Gruß Skeptiker

          • Texmex said

            Waren doch Kollegen als Anwaelte von Andreas Baader, Gudrun Enslin, Ulrike Meinhoff und anderen!

            • Skeptiker said

              @Texmex

              Definitiv, Horst Mahler wurde mal darauf angesprochen, ob Andreas Bader und die Anderen genannten, damals genau so gehandelt hätten, wenn die gewusst hätten, das die ein Opfer der Gräuelpropaganda der Alliierten waren, wie Horst Mahler es ja selber war.

              Er meinte, nein.

              =>
              Hier Horst Mahler früher.

              =>
              Hier das Gesabbel von Andreas Baader.

              Gruß Skeptiker

  11. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Weil`s so interessant ist …..

  12. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Solange haben die sinnträchtigen Worte von Hoffmann von Fallersleben, den wir ja alle mindestens von unserer wunderschönen Hymne – der schönsten im Übrigen weltweit – kennen, volle Gültigkeit!

    Worte die er im Kehrreim seines Revolutionsliedes von 1848 so niederschrieb.

    „Nicht Mord, nicht Brand, noch Kerker,

    nicht Standrecht obendrein,

    es muss noch kommen ärger,

    soll es von Wirkung sein!“

    In Angst und bürgerlichem Leben

    wurde nie eine Kette gesprengt,

    hier muß man schon mehr geben

    die Freiheit wird nicht geschenkt.

    Es sind die glücklichen Sklaven

    Der Freiheit größter Feind

    Drum sollt ihr Unglück haben

    Und spüren jedes Leid.

    Zu Bettlern sollt ihr werden,

    verhungern allesamt.

    Zu Mühen und Beschwerden

    Verflucht sein und verdammt.

    Euch soll das bißchen Leben

    So gründlich sein verhaßt,

    daß ihr es weg wollt geben

    wie eine schwere Last.

    Nur dann vielleicht erwacht

    doch In euch ein neuer Geist.

    Ein Geist, der über Nacht

    noch euch hin zur Freiheit reißt!

    Kehrreim:

    Nicht Mord, nicht Bann, noch Kerker,

    noch Standrecht obendrein,

    Es muß noch kommen ärger,

    wenn´s soll von Wirkung sein!

  13. Lars2015 said

    villeicht kennen wir uns ja?. Arabeske

  14. arabeske654 said

    3. Bleuet 2016 – Tageskommentar M.Winkler

    Es ist zwar um Idomeni ruhig geworden, aber nicht in Idomeni. In den Wahrheitsmedien wurde ein Schlaraffenland-Forderer – nicht Erhoffer! – gezeigt, der sich darüber beschwert hat, wie „Europa“ seine Familie unterbringe, nämlich in einem Zelt. Weg von Idomeni möchte er nur, wenn er dort eine Wohnung gestellt bekommt. Ich weiß nicht, was diese Herrschaften sich vorstellen. Ich kann mich schließlich auch nicht vor das Rathaus in Mittelmietraching stellen und dem Bürgermeister sagen, ich sei jetzt hier, und er solle mir eine Wohnung, die entsprechenden Möbel, eine großzügige Eingewöhnungsprämie und eine gutbezahlte Arbeit besorgen. Ach so, ja, und dabei nicht herumtrödeln!

    Die zentralen Empörungsräte der Juden und Muselmanen haben ihr Beinchen an dem Beschluß der AfD gehoben, wonach der Islam nicht zu Deutschland gehöre. Die Juden sehen darin eine Religionsfeindlichkeit, die nicht mit dem Grundgesetz vereinbar sei. Gleichzeitig betonen sie immer, daß Israel ein jüdischer Staat sei, obwohl dort (noch) im Verhältnis mehr Muselmanen leben als in Merkeldeutschland. Den Muselmanen geht ein solcher Satz natürlich generell gegen den Strich. Die Islamisierung Europas hat von den Einheimischen widerstandslos hingenommen zu werden, außerdem wäre es an der Zeit, daß sich Europa dafür entschuldigt, sich der muselmanischen Eroberung so oft widersetzt zu haben.

    Die Stadt Nürnberg hat ganze Horden Gedenktouristen aus der Türkei einfliegen lassen, damit diese vor laufender Kamera die deutschen Behörden wegen ihrer schleppenden Ermittlungen bei den „Döner-Morden“ kritisieren. Das touristische Programm auf Kosten der deutschen Steuerzahler führte zu den jeweiligen Gedenkstätten in Nürnberg, die dort für die „Opfer des NSU“ errichtet worden sind. Mindestens eine Türkin zeigte sich als begabte Schauspielerin, die vor einer in Deutsch gehaltenen Gedenktafel in Tränen ausgebrochen ist – für jemanden, der seit 16 Jahren tot ist. Außerdem haben die Türken versprochen, gerne und oft wiederzukommen. Natürlich nur dann, wenn das von uns bezahlt wird.

    Jetzt isses passiert: Obwohl Merkel und Obama die TTIP-Verhandlungen unter Ausschluß der Betroffenen führen wollten, wurden die Geheimpapiere veröffentlicht. Die Befürchtungen haben sich bestätigt: Das Ziel dieser Abmachungen ist der jeweils niedrigere Standard im Verbraucher- und Umweltschutz. Vorgeblich wollen die Europäer ihre Autos und deren Ersatzteile zollfrei in die USA liefern, die Amerikaner dafür ihre Agrarprodukte nach Europa. Dies zeigt, daß die USA, abgesehen von ein wenig Computertechnologie, die zumeist in China gefertigt wird, und der Rüstungsindustrie hauptsächlich ein Agrarland ist, das sich aus der industriellen Wertschöpfung weitgehend verabschiedet hat. Leider sind diese Agrarprodukte nach europäischen Maßstäben keine Nahrungs-, sondern apothekenpflichtige Arzneimittel. Wobei ein Gesundungseffekt nicht feststellbar ist. Jedenfalls wissen wir jetzt, warum Obama das bis zum Ende seiner Amtszeit noch durchdrücken möchte

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      • Morgenrot said

        Diese Visage! Hoffentlich wird er der irdischenGerechtigkeit nicht entrinnen können! Wenige von seinen Kumpanen und Mittätern haben so sehr einen Akt der strafenden irdischen Gerchtigkeit verdient wie er.

  15. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Vor 20 Jahren …..

    http://brd-schwindel.org/vor-20-jahren-bundestag-verurteilt-die-zerstoerung-der-identi

    Jetzt ….

    Der größte Bevölkerungsaustausch (Völkermord) der Neuzeit ……..

    http://brd-schwindel.org/der-groesste-bevoelkerungsaustausch-voelkermord-der-neuze

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“: Abkopiert:

      Gemäß der UN-Resolution aus dem Jahre 1990 anlässlich des Einmarsches des Iraks nach Kuwait ist der Versuch, ein Volk mittels Massenzuwanderung an den Rand zu drängen, ein Kriegsgrund. Deutschland hat dieser Resolution zugestimmt.

      Wörtlich heißt es da:

      Der Sicherheitsrat verurteilt den Versuch des Irak, die demographische Zusammensetzung der Bevölkerung von Kuwait zu verändern und die amtlichen Dokumente über die Bevölkerungs-Zusammensetzung der legitimen Kuwaiter Regierung zu vernichten.

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“.

      Asylanten werden automatisch „DEUTSCH“ ??? Vermutlich auch gleich mit Wahlrecht ?

  16. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/09/16/warum-die-deutschen-idioten-sind/

  17. […] Quelle: Bozner Blutsonntag: Vom „Blutsonntag“ zum „Alltagsfaschismus“? « lupo cattivo – gegen die… […]

  18. […] Quelle: Bozner Blutsonntag: Vom „Blutsonntag“ zum „Alltagsfaschismus“? « lupo cattivo – gegen die… […]

  19. die „extreme Männerfreundschaft“ von AH zu Mussolini ging schon weit über normale politische Bündnisse und gute Zusammenarbeit hinaus. Vor allem wenn man bedenkt wie Musseline lange Zeit seine Abneigung zu AH klar zum Ausdruck brachte.

    Militärisch war Italien sowieso ein richtiger Klotz am Bein. Aber das Werben der Engländer um Italien wäre bei Erfolg auch nicht so günstig für das DR gewesen.

    Nur unter dieser Prämisse muß die Entscheidung „vermeintlich“ Tirol Italien zu überlassen gesehen werden- In einem künftigen EUROPA nach einem gewonnenen Krieg wäre garantiert vieles wieder anders gewesen.

    Deshalb ist die reale Situation Tirols nach 1945 bis heute nicht AH zuzuschreiben. Was einmal künftig sein wird, oder sein kann, steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Nur wie mit dem Wort „Faschismus“ und dem Begriff generell wieder einmal in diesem Artikel umgegangen wird ist nicht Seriös, bestenfalls als unüberlegt und Oberflächlich zu beurteilen.

    • Morgenrot said

      Ich vermeide diesen Begriff soweit es geht. Schon als Schüler hat mich sein Inhalt verwirrt, man konnte ihn nie ergreifen. Der eine will ihn am Korporatismus, der andere an der Besitzstruktur, ein Dritter am Vorrang des Staates vor dem Volk, ein anderer am völkischen oder ökonomischen Nationalismus, ein ganz Schlauer sogar am schwarzen Hemd und dem Lied Giovinezza festmachen. Wenn es zu viele Erläuterungen einer Sache gibt, dann gibt es die Sache an sich nicht. Es ist für die meisten, insbesondere die Zeitungsschierfinken und unbedarften, links angehauchten progressiven Mitläufer der brd halt nichts weiter als eine Gottseibeiunsfloskel.

      Es ist schon notwendig, sich mit Inhalt und Bedeutung des Faschismus und seiner verschiedenen Erscheinunhen auseinanderzusetzen, man darf ihn nur nicht durch haltlosen und falschen Gebrauch entwerten.

  20. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Die NEUE Währung ist schon gedruckt:

    http://www.bing.com/images/search?q=Briefmarken+Hitler&qpvt=Briefmarken+Hitler&qpvt=Briefmarken+Hitler&qpvt=Briefmarken+Hitler&FORM=IGRE

  21. Gernotina said

    Italien wird sich möglicherweise in einem Bürgerkrieg zersplittern, dafür sorgen die Blutroten (laut Prophezeiungen werden sie auch den Vatikan beglücken). Dort soll übrigens das eoropäische Bürgerkriegsszenario beginnen. Vielleicht zerfällt Italien in den Zustand, den es vor seiner Einigung hatte … auseinanderstrebende Kräfte (separatistische Tendenzen) gibt es dort genügend.
    Kann mir nicht vorstellen, dass ein zerfallendes Italien – das vollauf mit sich selbst zu tun hat – auf die Dauer ein Südtirol wird festhalten können. Falls es doch doch gelingt in der Zukunft, alle deutschen Kräfte zu bündeln, DANN WIRD SÜDTIROL FREI SEIN !!!

    • Texmex said

      Ich war im Jahr2015 zum Skifahren in Suedtirol, erschreckt ueber die Ignoranz und Gleichgueltigkeit der Tirolesen ihrer eigenen Situation gegenueber.
      Man sollte nicht zu viel oder gar Konkretes erwarten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: