lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

RFID-CHIP: Der Weg in die Sklaverei . . .

Posted by Maria Lourdes - 15/06/2016

Erinnert Ihr euch wie Leute “Verschwörungs Theoretiker” genannt wurden, als sie sagten dass es notwendig sei einen RFID Chip unter „Obama-Care“ tragen zu müssen.
Und was ist nun. Es scheint als wenn die Verschwörungstheoretiker wieder mal Recht behalten haben. /Satire Ende!

RFID Chip

Der Bibelexperte Johannes Rothkranz schreibt in seinem Buch 666 — Die Zahl des Tieres:

„Der ‚sanfte‘ Druck auf die Menschen, sich die Anbringung eines Identifikations- und Zahlungschips am Handgelenk (!) oder an die Stirn (!) gefallen zu lassen, wächst zusehends. Hotelgäste in Mittelamerika erhalten Armbänder mit Personen-Kennziffern, Touristen in Österreich ‚dürfen‘ mit einem Chip in einer Uhr am Handgelenk Eintrittsgelder und Hotelrechnungen bezahlen, in Deutschland wird diskutiert, Kindern elektronische Kennmarken unter die Haut zu pflanzen, um sie ggf. leichter wiederzufinden! In Singapur ging man bereits 1988 aufs Ganze: 10 000 Einwohnern dieser Millionenstadt wurde ein Vierteljahr lang probeweise ein elektronisch ablesbares Malzeichen auf das Handgelenk und die Stirn verpaßt, mittels dessen sie nunmehr kaufen und verkaufen mußten, rund um die Uhr perfekt kontrolliert von einem Zentralcomputer!“

RFID-CHIP Der Weg in die Sklaverei

primaster1


Johannes Rothkranz 666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


„Das Endziel ist es, die gesamte Weltbevölkerung mit einem Chip zu versehen, die ganze Gesellschaft zu beherrschen und zu kontrollieren, dafür zu sorgen, daß die Bankiers und die Mitglieder der Elite die Weltherrschaft übernehmen. … Die Reduzierung der Weltbevölkerung um mindestens die Hälfte ist unverzichtbar.“ Nick Rockefeller zu Aaron Russo (später ermordet) im Interview  – hier.


Die zehn Gebote Satans, Johannes Rothkranz. Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans´! -, konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. Schon unmittelbar nach ihrer feierlichen “Erklärung” im Zuge der französischen Rvolution wurden namens der “Menschenrechte” Gottes Gebote “Du sollst den Sonntag heiligen”, aber auch “Du sollst nicht töten”, “Du sollst nicht stehlen”, etc. derart mit Füßen getreten, daß den frisch mit den “Menschenrechten” Beglückten im blutigen Terror nichtendenwollender “Säuberungen” mithilfe der Guillotine sehr bald Hören und Sehen verging. hier weiter


Der Atlas der Wut – lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter


Finanziell unabhängig! Die Phönizier haben das Geld erfunden. Aber warum so wenig? So jammern Millionen Menschen. Fast jeder will reich sein fast keiner tut das Richtige dafür. Dabei war es nie leichter als heute, reich zu werden… hier weiter


Leben wir in der biblischen Endzeit? Steht uns die Apokalypse unmittelbar bevor? In allen Epochen hat es sie gegeben: Begnadete Seherinnen und Seher mit beeindruckenden Visionen der Zukunft. hier weiterlesen>>>


Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter


Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter


Jenseits des Vorstellbaren – Schwere Kindheitstraumata sind nicht ausschließlich das Ergebnis dysfunktionaler Familien und Täter aus der Verwandtschaft. Es sind vielmehr auch organisierte Tätergruppen, die Kinderhandel und Zwangsprostitution betreiben, sowie Kinderpornographie-Ringe, okkulte Sekten und militärische Geheimdienste. Sie arbeiten mit anspruchsvollen Mind-Control Techniken und setzen Traumatisierungen gezielt ein.hier weiter


Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter


Sie haben Schulden? Wir kennen den Ausweg! Aber nicht nur einen. Dieser Ratgeber zeigt sogar alle Auswege und Tricks, wie Sie Schulden und Gläubiger besiegen. hier weiter


Quantenheilung – mit Hilfe des eigenen Bewusstseins emotionale, physische und seelische Belastungen zu lindern oder zum Verschwinden zu bringen. Eine faszinierend einfache und verblüffende Methode um Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Bei sich selbst – und anderen. hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Entgiftung – Zellverjüngung und Steigerung der Lebenskraft. Wenn wir nicht heute beginnen uns um unseren Körper zu kümmern, worin wollen wir morgen leben? hier weiter


Hildegards Maitrunk – nach Hildegard von Bingen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu stärken. Die Basis für den Maitrunk bilden nur beste Rohstoffe: biologischer Wein aus Österreich, echter Bienenhonig aus dem Salzkammergut, Frühlings-Wermutsaft aus dem eigenen Bio-Kräutergarten… Vital in den Frühling… hier gehts weiter!


Q10 Ubiquinol Spray Sie wünschen sich einen wirksamen, natürlichen Energielieferanten wissenschaftlich bestens untersucht undgesund? Dann ist Coenzym Q10 genau der richtige Stoff für Sie! Er gehört in jede Zelle unseres Körpers und ist dort absolut unentbehrlich: Q10 ist ein “Muss”, denn wenn man schwer krank wird, baut der ATP-Wert (Mitochondrien) stark ab. Mit Q10 – hochdosiert und Bitterstoffe kann man es aufhalten und seine Lebenszellen erhalten! Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht…hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien – Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper. MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. hier weiter >>>


Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


Wieder erhältlich – Pfefferspray: PSX1 von Piexon ist im Notfall sofort einsatzbereit und kann in der Tasche oder am Gürtel sicher getragen werden… hier weiter oder speziell für Frauen… hier weiter


Jetzt wieder lieferbar! Teleskop – Abwehrstock 65cm – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Es ist ein Abwehrstock, der gut in der Hand liegt und eine effektive Verteidigung ermöglicht… hier weiter


Kolloidales Silber selber herstellen – so einfach wie Kaffee kochen. Mit dem IONIC-PULSER können Sie hochwertiges kolloidales Silber leicht selbst herstellen… hier weiter


Werkzeuge für Profis -Verbraucher können im Baumarkt schnell den Durchblick verlieren. Da kann es nicht schaden, einen Blick auf die Profis zu werfen. Die müssen schließlich wissen, worauf sie zu achten haben… hier weiter


Notebooks und PC’s – Notebook- und PC-Kauf leicht gemacht: Finden Sie das passende Notebook speziell für Ihre Bedürfnisse… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


200 Antworten to “RFID-CHIP: Der Weg in die Sklaverei . . .”

  1. arabeske654 said

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigen Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbare Macht,
    mangels geeigneter Repräsentanz klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und des aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an,
    mittels ihres Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Förderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Anektion Mitteldeutschlands
    durch die Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor der Anthropologie an der Harvard-Universität
    Ernest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration
    ethnisch fremder Bevölkerungsteile in das von der Bundesrepublik verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich als Besatzungsmacht der aktiven Beteiligung am Völkermord mittels des von ihr mitgegründeten derivativen Völkerrechtsubejktes Budesrepublik Deutschland auf der Basis des Hooton-Planes.

    Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland der aktiven Planung und Organisation vermittels des von ihm mitgegründeten Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland.

    Die Vereinigten Staaten von Amerika der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volk durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl (Sancta Sedes), in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigten Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch Eid auf das Grundgesetz und damit dem Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord am Deutschen Volk gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der
    Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen
    und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kindern dem Genozid preis geben.

    http://www.zazzle.com/arabeske

    • Anti-Illuminat said

      • Claus Nordmann said

        Das islamische Motiv des Orlando-Killers :

        • Hermannsland said

          @(((Claus Nordmann)))

          Mit deinem Judenkumpel (((Michael Stürzenberger))) von der Israel-Connection kannst du hier nicht landen!

        • Claus Nordmann said

          Sind wir des Wahnsinns fette Beute ?

          Hinweg mit diesem teuflischen Religionssystem !!!

          • Claus Nordmann said

            Neu: 2016-06-15: Hartgeld.com. , [9:05] Kopp: Orlando: Die Massenmedien und der islamistische Terror »einsamer Wölfe«

            “ Der Mainstream in Deutschland schäumt mal wieder. Direkt nach den neuesten Erkenntnissen über den islamistischen

            Terroranschlag auf die Homosexuellen-Bar in Florida mit 49 Toten echauffieren sich die Qualitätsmedien über Donald Trump.

            Benennt er doch etwas Offensichtliches, nämlich einen Zusammenhang zwischen muslimischer Einwanderung und islamistischem Terrorismus. „

          • Hermannsland said

            @(((Schlomo Nordmann)))

            du bist doch schon so lange durchschaut! 🙂

          • Claus Nordmann said

            Belgien warnt: IS-Kämpfer am Weg nach Europa

            Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet heute Morgen über eine aktuelle Terrorwarnung,

            die an alle belgischen Polizeistationen erging. Demnach sei eine bewaffnete Gruppe des IS

            aus Syrien auf dem Weg nach Europa. Die „Syrer“, nach Logik unserer Kanzlerin, Menschen

            denen wir in jedem Fall den Weg nach Deutschland ebnen müssen, wären vor einer Woche

            aufgebrochen und wollten ohne Pässe übers Mittelmeer nach Europa gelangen. Aktuell befindet

            sich ein solches Boot auf Kurs Richtung Malta. An Bord befinden sich etwa 200 Personen, die

            eine „Rettung“ eines Handelsschiffes im griechischen Hoheitsgebiet ablehnten, weil sie unbehelligt

            bis nach Italien fahren wollten. Der Irrsinn dabei, die zuständigen Seeüberwachungsbehörden

            würden das Boot „beobachten“ heißt es, um den Eindringlingen im Notfall helfen zu können.

            Offensichtlich haben alle Verantwortlichen in der Tat ihren Verstand im Mittelmeer versenkt. (lsg)

            Quelle : http://www.pi-news.net/

            • Hermannsland said

              (((pi-news)))

              (((Schlomo))) ! 😀

            • goetzvonberlichingen said

              Also nee, PI-pi-news ist ja nun sowas von..out..äh..autsch…und durchschaut
              und @Skepti … Nezeen ..ja.. reicht einmal anhören.Ist ja gut 🙂

            • Claus Nordmann said

              Wie Moslems in aller Welt das Orlando-Massaker feiern


              Alter Sack

              Mittwoch, 15. Juni 2016 14:35

              Die haben nur was zum „Feiern“,

              weil HOCHVERRÄTER wie Clinton,

              Obama und Mörkel Millionen

              „terroraffiner“ Sunniten

              absichtlich über die Grenzen

              Europas und der USA einreisen

              lassen, um hier fortgesetzt

              Massaker an der Bevölkerung zu

              verüben!

              Wenn wir die „Raute“ und die

              „Killary“ nicht beseitigen,

              werden WIR beseitigt.

              Das muß doch endlich in die

              Köpfe von 80 Millionen Deutschen,

              damit diese die Konsequenzen

              daraus ziehen und diese Verbrecher

              von der „C“DU samt ihrer Lügenfritzen

              vom Fernsehen und von der Presse

              ZUM TEUFEL JAGEN!

            • Claus Nordmann said

              Quelle :

              http://michael-mannheimer.net/2016/06/15/wie-moslems-in-aller-welt-das-orlando-massaker-feiern/

            • Hermannsland said

              (((Michael Mannheimer)))
              der nächste (((Schlomo))) du (((Schlomo))) 🙂

            • Andy said

              Der Mann ist ungemein immun gegen Deine Kommentare ((( 🙂 )))

            • hardy said

              lustige Sprüchesammlung vom einzigen wahren Freund der Juden auf der Welt

              Ich bin gestern zum ersten Mal zusammengebrochen. Unter der schweren Last, die mein Esel tragen mußte. Gut, der letzte Goldbarren war wirklich zu viel für ihn, den Gojimesel.
              Erst hieß sie Hypothekenkrise, dann Immobilienkrise und jetzt Finanzkrise. ***
              Nun, wir Juden sind eben klug. Wir verkaufen jetzt sogar Luft in Tüten. Wir nennen es CO2. Der Titel dieses Hollowood-Theaters heißt Klimawandel…
              … und, um die alten Omas zu verschrecken, nennen wir es lieber auch KlimaKATASTROPHE…
              Denn wir wollen die Spargroschen der Omas…
              Nasi Chaim Dönitz,einzig wahrer Freund der Juden auf der Welt.
              Wir dürfen uns auf eine gerechtere Weltordnung freuen. *** Noch eine Weltordnung? Wir haben doch schon Adolf Hitler! Nur wollen die Juden ihn ja nicht als ihren Messias anerkennen
              Wie Shaw schon einmal neidlos anerkannte, haben die Juden von allem etwas mehr, und sicherlich auch den größeren Nazi. Also auch den Messias??? Also, blick auf zum Himmel, blick auf zu seinen Sternen…
              Der irische Literatur-Nobelpreisträger George Bernard Shaw äußerte einmal: „Die Juden sind genau so wie wir, nur von allem etwas mehr.“ Er hat dies scherzhaft formuliert, aber keineswegs scherzhaft gemeint.
              http://www.weltnetzladen.com/buecher/biologie–politik/juedisch—was-ist-das.php
              Die Menschen konnten ihre Altersversorgung durch erspartes Geld zuverlässig sichern. ***
              Ich ziehe wie in MONOPOLY immer wieder ÜBER LOS, die REFRESH TASTE.
              Dann ist wie beim Goldesel alles wieder da. Vielen Dank, ihr lieben Sklaven der Bundesrepublik Deutschland. Und jeden Tag fleißig bleiben, sonst Masta werden böse mit euch… und das ihr nicht wollen! Klaro!!!
              Um 1900 erlebte die Wirtschaft Großbritanniens einen Niedergang, der dazu führte, dass Großbritannien ein wachsendes Außenhandelsdefizit aufbaute, das 50 Prozent seines Außenhandelsvolumens überstieg. Somit hatte Großbritannien ein ernsthaftes Problem. Diesem begegnete die Bank of England, indem sie einfach Geld druckte, damit die Importe bezahlt werden konnten. ***
              Nein, das führte zur Kriegserklärung an das Deutsche Reich und die Lüge von der Kriegsschuld des Deutschen Volkes plus Pogrome an den Juden.
              Das stimmt so aber nicht. Die Pogrome im Scheunenviertel in Berlin gegen die Juden und ihre Ermordnung auf der Straße hatte andere Gründe – sie klauten einfach das knappe Brot vom Tisch der armen Versailler Diktats-Deutschen.
              Die Scheunenviertel-Pogrome fanden im Übrigen 1923 statt, nicht 1942 oder 1943 im Anschluß an die gefälschte Wannsee-Konferenz…

          • Claus Nordmann said

            Nazneen Tobler zum Deutschen Volk :

            • Skeptiker said

              @Claus Nordmann

              Die geht mir aber auch auf die Nüsse.

              Gruß Skeptiker

            • Falke said

              Skepti Du musst ja der Frau nicht zu hören hör doch dem Führer zu besser ist das.

              Gruß Falke

            • Falke said

              Huch ich sehe gerade hatte den Link vergessen hier isser ab sek 10

      • Claus Nordmann said

        • goetzvonberlichingen said

          ..und ewig grüsst das Murmeltier..

        • Claus Nordmann said

          Magazin: Russland droht mit Veröffentlichung der Clinton-Emails

          Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 15.06.16 02:14 Uhr

          Das Magazin Oilprice.com berichtet, dass Russland offenbar im Besitz sämtlicher Emails ist, die Hillary Clinton

          auf ihrem privaten Server gespeichert habe. Angeblich will Russland die Emails auf Wikileaks veröffentlichen.

          Die Veröffentlichung könnte Clinton die Präsidentschaft kosten.

          Das renommierte Energie-Magazin Oilprice.com berichtet, dass russische Geheimdienst-Vertreter westlichen

          Geheimdiensten signalisiert hätten, dass die Regierung in Moskau plane, die Emails von Hillary Clinton zu

          veröffentlichen. Clinton hatte in ihrer Amtszeit dienstliche Emails auf ihrem privaten Server gespeichert – ein

          gesetzwidriges Verhalten, für das Clinton erst kürzlich von einer Kommission des US-Außenministeriums gerügt

          worden war.

          Oilprice bezieht sich bei seinem Bericht auf Informationen des Branchendienstes Defense & Foreign Affairs.

          Demnach wolle Russland mit der Veröffentlichung beweisen, dass Clinton gegen US-Gesetze verstoßen habe.

          Die Veröffentlichung könnte auf einer unabhängigen Plattform erfolgen, wie etwa auf Wikileaks. Die Entscheidung

          darüber, ob die Veröffentlichung erfolgt, werde Russlands Präsident Wladimir Putin persönlich treffen.

          Die russischen Geheimdienste behaupten demnach, dass man an den abgefangenen Emails erkennen könne,

          dass die Bezeichung „Classified“ im Header der Emails entfernt worden sei. Das US-Justizministerium hat bereits

          seine Untersuchung ausgeweitet, und untersucht, ob Clinton vertrauliche Informationen genutzt haben könnte, um

          privaten Parteispendern Vorteile zu verschaffen.

          Die Analyse von Defense & Foreign Affairs zeige, so Oilprice.com, dass Russland die Wahl Clintons zur Präsidentin

          verhindern wolle, weil Moskau eine neue, aggressive Strategie in der Außenpolitik der USA befürchtet. Die Russen

          hätten ihren amerikanischen Kollegen signalisiert, dass sie unzufrieden mit den offiziellen US-Untersuchungen seien.

          Sie argwöhnen demnach, dass der US-Präsident die Veröffentlichung von möglicherweise kompromittierenden

          Erkenntnissen verhindern wolle, um die Wahl Clintons nicht zu gefährden.

          Mit welcher Härte die Hacker-Auseinandersetzung geführt wird, zeigt die Erklärung der Nato vom Dienstag, den

          Cyberspace zum Operationsgebiet zu erklären. Sollten Staaten als Hacker benannt werden, könnte der Bündnisfall

          ausgelöst werden. Ebenfalls am Dienstag gaben die US-Demokraten bekannt, dass ihre Server von der russischen

          Regierung gehackt worden seien.

          Es ist denkbar, dass die plötzliche Eskalation eine Reaktion auf die Drohung aus Russland ist. Auf welcher Seite in

          einer solchen Auseinandersetzung sich am Ende die Vernunft durchsetzen wird, ist mit freiem Auge nicht mehr zu beurteilen.

        • Hermannsland said

          (((staatenlos.info))) und ihre okkulte Symbolik bei der Bilderbergerkonferenz

          Die Mitglieder von Staatenlos.info präsentieren sich in Verhöhnender Weise bei dem Bilderbergtreffen in Dresden, mit dem roten (((Stern))), welche ein Zeichen für die Bolschewistische Terrorherrschaft über Deutschland war. Diese Leute haben Millionen Frauen und Kinder vergewaltigt und ermordet. Die Mitglieder von Staatenlos.info haben diese Ideologie besonders verinnerlicht. Auch das sogenannte Victory-Zeichen (der Gehörnte) darf nicht fehlen, da dies von dem Massenmörder und britischen Freimaurer Winston Churchill, benutzt wurde, welcher Zivilisten entgegen des Kriegsrechtes Bombardieren lies.

          https://inforeiniger.wordpress.com/2016/06/15/staatenlos-info-und-ihre-okkulte-symbolik-bei-der-bilderbergerkonferenz/

  2. logos said

    Die Hände mit den „Fingernägeln“ gehören Frau Merkel, der
    Verantwortlichen für alles, was gegenwärtig in der BRD passiert.
    Sagt das nicht alles über ihren Zustand?

    • pils said

      Ab gekaute Fingernägel

    • arkor said

      die abgeknapperten Fingernägel einer verhaltensgestörten, seelisch tiefst gestörten Persönlichkeit.
      Es sollte den BRD-Bediensteten Gedanken machen, ob sie hierein Vertrauen setzen sollten.

      • Hermannsland said

        mit großer Wahrscheinlichkeit schwer Alkoholabhängig…

        • logos said

          Alkohol ist wohl nicht im Spiel. Das würde zu sehr auffallen.
          Ich denke eher, dass es da einen „Leibarzt“ gibt, der ihr Drogen verabreicht.
          Ihre Gesten wirken verlangsamt, die Augen sind seltsam starr auf einen Punkt gerichtet.
          Schaut Euch mal Filme und Fotos aus der letzten Zeit an. Die Frau steht massiv unter Drogen.

          • Hermannsland said

            Du hast die Videos anscheinend nicht gesehen, wo sie ganz offensichtlich stockbesoffen Interviews gegeben hat.

          • Triton said

            N´abend

            Das liegt etwas anders, hat mit Trinken nichts direkt zutun.
            Die Fingernägel haben praktisch die gleiche Bedeutung wie Krallen bei den Tieren, nämlich die einer Waffe.
            Sie symbolisieren beim Menschen Aggression, Kampf.

            Wer Fingernägel abbeißt befindet sich im Kampf, unterbindet diesen aber indem sich der Waffe entledigt wird. Grund: verdrängte Angst.

            Unter der Aggression liegt diese Angst.
            Die Aggression ist lediglich der Wächter, welche die Angst gefangen hält, damit sie nicht erlebt werden muss.

            Alkoholismus wäre eine Begleiterscheinung,
            Darüber hinaus hat A.M. Probleme mit der Verdauung, das zeigt die stark ausgeprägten Kinnfalten seitlich.
            Insgesamt stellt sie im Gesamtbild betrachtet einen zweibeinigen Schnellkochtopf dar ohne Überdruckventil.

            Soweit die heiligen Worte an diesem fussballfreien Abend.

      • GvB said

        So dürften allerhöchstens Hände aussehen ..von hart arbeitenden Handwerkern.
        Bei ihr ist es wahrlich ein Zeichen des gestörtseins, Innerem Zwist u. Unruhe, die Fingernägel.. ein Zeichen von Nervosität..und Frustration (Fruschtration ist Lustverluscht..:-)
        ….und mangennde Pflege..

        • arabeske654 said

          Mich interressiert viel mehr ob ihre Fußnägel auch so aussehen und wer die dann abgekaut hat??

        • goetzvonberlichingen said

          Nägelkauen in Athen: Heute abend erste Großdemo gegen die Regierung. Forderung: „Tretet zurück“

          gelbes Forum:
          verfasst von Gaby, 15.06.2016, 15:27

          Moin,

          heute abend könnte es noch „bunte Bilder“ aus Athen geben. Via facebook organisiert sich die Bewegung „Rücktritt“ und demonstriert um halb sieben Ortszeit vor dem Parlament. Um 20.00 Uhr ist Thessaloniki dran. Die entsprechende Facebook-Gruppe verzeichnet rund 20.000 „Zusagen“ – das ist mal ne Hausnummer und kann gut sehr viel mehr werden.

          Wenn man der Presse glaubt, so dreht die Tsipras-Truppe deshalb schon ziemlich durch. Bereits im Vorfeld versucht man seit Tagen, die Demo als von der Opposition instrumentalisiert und/oder initiiert zu diffamieren. Sehr schön auch Aussagen (lassen tief in linkes Demokratieverständnis blicken) wie: „Jeder hat das Recht zu demonstrieren, wir haben eine Demokratie. Aber diese Demomstration zerstört unsere Demokratie und ist deshalb illegal.“

          Auch in Athen wollte man eigentlich erst um acht Uhr los legen. Da hat dann aber die Gewerkschaft der Metro/U-Bahnfahrer (eng mit Syiriza) kurzerhand einen Streik angekündigt. Die Bahnen fahren dann nicht – und ergo, so dacht man, hätten die Demonstranten Schwierigkeiten, in die Stadt zu gelangen. Deshalb die spontane Vorverlegung.

          Die Regierung fürchtet, dies könnte der Anfang von weitgehenden sozialen Unruhen werden.

          Hoffen wir es.

          Wer organisiert die Bewegung „Rücktritt“?

          Die Antwort: Nea Dimokratia (ND)

          Anti-Regierungs-Kundgebung vor dem Parlament in Athen

          Am Mittwochabend findet vor dem Parlament am Athener Syntagma-Platz eine Protestkundgebung statt. Gerichtet ist diese gegen die Koalitionsregierung aus dem Bündnis der radikalen Linken (SYRIZA) und der rechtspopulistischen „ANEL“. Das Motto lautet: „Paretithite“ – zu Deutsch in etwa: „Legt das Amt nieder“. Bildungsminister Nikos Filis sieht hinter dem Protest „einen Plan B“ der konservativen Nea Dimokratia (ND). Die Aktion stehe an der Schwelle der „konstitutionellen Toleranz“. Die ND, so der Minister, umarme damit die extreme Rechte.

          Die Regierung distanzierte sich daraufhin von Filis, er habe lediglich seine persönliche Ansicht zum Ausdruck gebracht. Was die ND betrifft, so beteiligt sie sich zwar als Partei nicht offiziell am Protest. Einzelne Funktionäre haben jedoch bereits Präsenz angekündigt. Organisiert wurde die Kundgebung per Facebook. Mehr als 14.000 Nutzer haben bereits ihre Beteiligung zugesagt, etwa ebenso viele zeigen sich interessiert. (Griechenland Zeitung / eh)

          Quelle:
          https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/20250-anti-regierungs-kundgebung-vor-dem-parlament-in-athen

  3. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  4. Skeptiker said

    Veröffentlicht am 09.06.2016

    Und wie gesagt, ab der 3 Minute meint er, Adolf Hitler war genau verdeppert wie unsere Kanzlerin.

    Das Adolf Hitler ein jüdischer Depp war, ist für mich eher unglaubwürdig.

    Aber kommt in diesen Video nicht auch ein Kommentarschreiber vor?

    An liebsten würde ich sowas ja alles gar nicht sehen, mich nervt das alles nur noch.

    =======================
    Ich brauch den RFID Chip.

    Gruß Skeptiker

  5. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/06/14/fluechtlinge-feiern-schlepperboot-party-so-sehen-traumatisierte-fluechtlinge-aus-zerberster/

  6. Hans Dieter C said

    Der chip unter der Haut scheint ein weiteres Instrument zu sein, Dinge der Kontrolle zu etablieren, wobei über Wellenmuster bereits alles …normal …ist und Menschen gedanklich und gefühlsmäßig, beeinflußt und gesteuert werden.

    Einerseits wurde in Logenkreisen gesagt, daß Menschheit nicht mehr zu retten sei, andererseits wurde über die Jahrhunderte/Jahrtausend, alles getan, um Menschheitsentwicklung zum Guten, zu verhindern.

    Sollten die Voraussagen von Herrn Irlmaier weiterhin mit dieser Präzision eintreffen wie bisher, ist mit einem Krieg auf deutschem Boden zu rechnen, Russland gegen US, jeweils mit Anhang.

    Man wird die Vorzeichen weiterhin beobachten und dann seine eigenen Schlüsse ziehen.
    Damit erübrigt sich Aufmerksamkeit auf andere Themen.

    Das kommende Jahr, 2017, scheint in Zusammenhang zu stehen mit den beiden Polen, Nord- und Südpol, mit einer ungebremsten Strahlung des Weltraumes ( Abschwächung des Erdmagnetschutzschildes ), auf die Erde, mit tektonischen Erdveränderungen. ( Tarot Karte Nr. 17, große Arkana ).
    Und immer wird man Herrn Irlmaier, und andere, als Vergleich des Eintrittes der Veränderungen, zu Rate ziehen (können ).
    So die Antwort auf eine kleine Anfrage darüber, die man erhielt.

    • arkor said

      Danke Hans Dieter, dass Du diesen wichtigen Aspekt ansprichst.
      Die von den Mächtigen zum schlechten gelenkte Menschheit, will hinterher dem Menschen die Schuld hierfür selbst in die Schuhe schieben. Also JENE die KINDER des Mörders und Lügners von Anbeginn an sind, wollen gerne ihre Lügen abwälzen, wie eine Treuhandschaft, doch ich sage Euch Kindern der Lüge, dass diese in euren Seelen festgefressen ist und untrennbar bis zu jenem Tag, an dem ihr in die Wahrheit übertretet, wenn es diesen je geben sollte.

      Also wir nehmen keine Schuld von euch Satansjüngern auf uns, die verbleibt bei Euch.

      • arkor said

        und um den Kreis zum obigen Thema zu schließen: So soll auch hier durch das kriminelle Handeln der Satansjünger ein Chaos, ein unlebenswerter Zustand hergestellt werden, damit die Menschen, scheinbar selbst und freiwillig, nach solch einem Chip rufen. Dies aber ist nicht der Fall und immer verbleibt die Ursache bei den Satansjüngern.

        Fragen wir uns, ob sie diese Dinge vollziehen, obwohl sie die Bibel kennen, oder weil sie die Bibel kennen?

        • Raumenergie said

          Raumenergie „SAGT“: Abkopiert, gefunden bei Terra Germania.

          Nato: Hacker-Angriffe können Bündnisfall auslösen

          Die Nato hat beschlossen, dass künftig auch im Fall eines Hacker-Angriffs der Bündnisfall ausgelöst werden könne. Damit könnte Deutschland zum Krieg gegen Russland oder China verpflichtet werden, wenn die USA feststellen, dass ein Angriff aus diesen Ländern erfolgt ist.

          Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 15. Juni 2016 |

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAGT“:

            https://terragermania.com/2016/06/15/kalter-krieg-gegen-russland-und-china-hacker-angriffe/

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              Wer zweifelt noch daran, dass DEUTSCHLAND auf Wunsch der USA in den Krieg geführt wird ????????

              ….wenn die USA feststellt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! …also ***NUR*** die USA feststellt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

              Abkopiert:

              Nato: Hacker-Angriffe können Bündnisfall auslösen

              Die Nato hat beschlossen, dass künftig auch im Fall eines Hacker-Angriffs der Bündnisfall ausgelöst werden könne. Damit könnte Deutschland zum Krieg gegen Russland oder China verpflichtet werden, wenn die USA feststellen, dass ein Angriff aus diesen Länden erfolgt ist……

            • arkor said

              Da die BRD staatsrechtlich und völkerrechtlich inexistent ist, ist auch jede Teilnahme an einem Waffengang ausgeschlossen, da die Bundeswehrangehörigen zu Nichtkombattanten nach Völkerrecht werden. Die Bundeswehr kann ausschließlich im Verteidigungsfall agieren und auf Grund der fehlenden gültigen juristischen Rechtsperson der BRD, gibt es auch KEINEN GÜLTIGEN VERTRAG MIT DER NATO.
              WENN das BRD-REGIME handelt, im Rahmen eines Waffengangs im Ausland, dann NICHTSSTAATLICH, also DEFAKTO ALS TERRORIST!
              Im Rahmen der INNERALLIIERTEN Rahmen der Verwaltung des Deutschen Reiches, wenn überhaupt noch ein Mandat der Alliierten für die BRD vorliegt, ebenfalls keine Rechtsunterlegung ermöglicht, also selbst wenn ein Mandat gegeben wöre.
              Dies aber ist für uns, das Deutsche Volk unerheblich, da DIE ALLIIERTEN DIREKT AN DEN DEUTSCHEN RECHTETRÄGER ÜBERGEBEN MÜSSEN.
              Hier wäre also die VÖLKERGEMEINSCHAFT im Rahmen der Verfolgung von KRIEGSVERBRECHEN gefragt, was diese auch irgendwann machen werden, da müssen, um selbst, nicht in den Sog des Kriegverbrechens zu kommen.

              Dies sind Dinge, Fakten, die für ALLE ZEITEN Bestand haben und immer aufgebracht, egal werden können, was bedeutet, dass die BRD für die USA ein Balast geworden, ein unverdaulicher giftiger Batzen, den sie selbst angerührt haben und den sie nur durch eine Rechtsabarbeitung los werden können, ähnlich den Nürnberger Tribunal. Sie müssen und das werden sie auch, sich auf den Standpunkt stellen, dass sich die BRD verselbständigt hat und ohne ihre völkerrechtliche Erlaubnis gehandelt hat, also kriminell.
              Selbstverständlich hatten sie das schon immer als Notfallkarte in der Hinterhand, ohne dass es die BRD-Repräsentanzen merkten, die sich in ihrer VÖLKERRECHTLICHEN INEXISTENZ AUFPLUSTERTEN.

          • Hermannsland said

            läuft !

            -Cyber-Großangriff auf Datenbank der US-Demokraten – Kreml distanziert sich-

            http://de.sputniknews.com/panorama/20160615/310615507/hackerangriff-us-demokraten-russland.html

        • Hans Dieter C said

          an Arkor.

          Nostradamus hat erwähnt, daß Juden im Dritten Weltkrieg sichere Plätze kennen würden,
          Man fragt sich, ob sie ältere Texte als die der Katharer kannten?, von Atlantis, in ihren Geheimarchiven?.
          Die katholische Kirche jedenfalls hatte die Texte nicht bekommen, auch wenn sie alle umbrachten, sie schwiegen, und, entkamen, heimlich, am Morgen, eine schwierige Klettertour, es sollen vier Leute gewesen sein, und, brachten ihre Dokumente in Sicherheit.

          Ein sicherer Ort ist im Vordertaunus, Taunusstein-Gegend, so beschreibt Nostradamus es, (so hörte es jemand) , als er, 1542-1544 in Mainz sich aufhielt, wegen einer Degenverletzung in den Oberschenkel, den er, ohne Narkose, selbst klammerte, die Klammer selbst anfertigte, so die Erzählung. ( später hinkte er immer ein wenig ).

          an alle.
          Vorher wird noch Drohneneinsatz in Iran/Irak, getestet, mit , wahrscheinlich auf kleinen Fallschirmen gelagertes ARSEN, aus Libyen, Farzan, die Wüstengegend, dort, in der Erde verborgen, werden tausende Drohnen hergestellt, zum Angriff am Tag x, danach in Europa, speziell Deutschland, ebenso mit Arsen beladen, zum Abwurf, fertig gemacht, so die Erzählung von jemanden, der es wieder von einem anderen hörte, der wieder von einem anderen.
          Ob es stimmt, fragte man sich?.

          • Spontan fällt mir dazu der Irlmaier ein… der sah Vögel (Drohnen) die einen chemischen Gürtel von der Donau rauf nach Prag und bis zur Ostsee ziehen…starten sollen sie in Nordafrika… !?!?!

            Danke Hans Dieter – gruss Maria!

            • Hans Dieter C said

              an Maria Lourdes, Danke und Gruß.

              Ich hoffe, die Iranischen Militärs lesen hier mit, eine Seite, Auslandsinformationen oder ähnlich.
              Mit Weltraumsonden oder Ähnlichem sind sie leicht in der Lage, die gemachten Angaben zu bestätigen, man achte auf die Wüsengegend, Farzahn.
              Dort, dürften unterirdische Anlagen, auch in der Nähe, zu orten sein, dort, sollen jene Drohnen hergestellt werden, die zunächt in Iran/Irak, eingesetzt werden, als Test !.
              Dann, sollen und werden sie in Deutschland eingesetzt werden, und in dem Bereich, wo sie fallen, alle Leute töten, auch die hier eingereisten Ausländer.!!!
              Ein Leichentuch wird sich über Deutschland ausbreiten.
              So die Information vom Hörensagen von jemanden, der es wieder von einem anderen hörte, der wieder von einem anderen…….
              Der Ort wird Libyen sein !.
              Deswegen, ist Herr Gaddafi umgebracht worden, als militärisches Hintergrundziel, WEGEN DER DROHNENSICHERHEIT-ETABLIERUNG; AUSRÜSTUNG:::::deswegen, erneut Ami Truppen, andere Erklärungen treffen zwar auch, aber…..sind zweitrangig.

            • arkor said

              die USA hat in der Wüste Saudi Arabiens ca 10 000 Drohnen stehen.

          • Gernotina said

            Zu sicheren und gefährdeten Orten

            http://www.j-lorber.de/proph/3wk/0-3wk.htm

            • Quelle said

              Das Deutschland noch immer unter Besatzung der Alliierten steht, sollte jedem bewusst sein (siehe Grundgesetz Art. 79, 120, 125), doch wussten Sie, dass die USA in Deutschland über 253 Army-Stützpunkte stationiert haben?

              Quelle : BND mit der Liste der Stützpunkte.

        • Karl Heinz said

          @Arkor

          „….Fragen wir uns, ob sie diese Dinge vollziehen, obwohl sie die Bibel kennen, oder weil sie die Bibel kennen?…“

          Sie benutzen die Bibel als Drehbuch für ihre eigene Agenda. Sie plagiieren die prophezeiten Ereignisse in ihrer pervertierten Version.
          Sie sind Satanisten – sie können nichts eigenständiges erschaffen – sie können nur den Schöpfer nachäffen und nur ein Zerrbild der Wahrheit erzeugen.

          Wolfgang Eggert und Douglass Reed sind an der Wahrheit sehr nahe dran.

          Gruß – Karl Heinz

    • Gernotina said

      @ Hans Dieter C

      Es ist noch gar nicht angekommen, dass es einen deutschen Ingenieur gibt, der alles über die Himmelsvergiftung auspackt. Er hat es dokumentiert, hat am Militärflughafen Oberpfaffenhofen an solchen präparierten Flugzeugen gearbeitet.
      Als Folge davon hat er seine Existenz verloren ! So ein Mut hat Seltenheitswert !

      ENDLICH KLARTEXT!!! Ingenieur für Luft und Raumfahrt enthüllt giftige Sprühaktivitäten

      http://saga4ever.blogspot.de/2016/03/tragflachen-sprueher-beim-stop-and-go-spruehen-aus-dem-cockpit-gefilmt.html

      • Gernotina

        Das wäre doch die ideale Spielwiese für die RD um einmal Flagge zu zeigen. Überall auf der Welt stürzen Flieger ab. Nur die Chemtrail-Flieger haben nie einen technischen Defekt oder fallen sonst wie vom Himmel.

        • Gernotina said

          Klar wäre es das für SIE. Aber sie halten sich seltsam zurück und geben den Menschen keine wirkliche Hoffnung.

          Dass sie allerdings flächendeckend Gift-Drohnen auf Deutschland zulassen würden, glaube ich nicht.

    • M. Quenelle said

      Weiters: Ein gewisser (((Mordechai Harel))) hat sich 2005 mehrere Verfahren patentieren lassen, wie Giftstoffe und Nanopartikel über Nahrungsmittel zu verabreichen sind.

      https://tabublog.com/2016/06/14/patent-reveals-plan-to-hide-vaccines-in-food-particles/

      Die moderne Form der Brunnenvergifter, und /Gruß!

  7. Hermannsland said

    „Schweizer dürfen ungestraft den „Hitlergruß“ zeigen“

    http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/6473/akat/1/infotext/Schweizer_duerfen_ungestraft_den_Hitlergruss_zeigen/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

    \o 🙂

    • goetzvonberlichingen said

      Und nun? Urlaub im teuren Pharaonenland Schwyz und mal so richtig die Sau rauslassen ? 🙂

      • Hermannsland said

        Den Arm bekomme ich auch hier noch hoch.
        Dazu brauche ich nicht nach Freemason-Valley zu reisen. 😉

        • Skeptiker said

          @Hermannsland

          Ich krieg hier schon lange kein mehr hoch, wird wohl am Wetter liegen.

          Gruß Skeptiker

          • goetzvonberlichingen said

            🙂 Männergespräche……

            Skepti- schau ihr in die Augen- dann klappst wieder 🙂

            • Hermannsland said

              welche Augen? 😀

            • goetzvonberlichingen said

              Der @Skepti, schaut halt dahin- wo Doppel D- drin ist 🙂
              und Doppel-D steht ja nicht für Dioptren ..Oder so..

            • Skeptiker said

              @Goetzvonberlichingen

              Ich schau mir auch ganz gerne solche Filme an.

              Ab der Minute 9 und 30 Sekunden.

              Spinnen – Tödliche Liebe

              Aber echt erstaunlich, wie das weibliche Geschlecht zumindest in diesem Fall, die männlichen Spinnen zu Fressen gerne haben.

              Die Natur ist eben reiner Darwinismus, fressen und gefressen werden.

              Gruß Skeptiker

            • goetzvonberlichingen said


              Versteh ich nicht…..dabei sind Spinninnen doch Kannibalinnen 🙂

            • Skeptiker said

              @Goetzvonberlichingen

              Eher im obigen Film, bin ich ab der 7 Minute schon überrascht, was sich die Natur, oder Gott sich so alles einfallen gelassen hat.

              Immer wenn ich mit den Kopf in dunkeln gegen ein Spinnengewebe gehe, krieg ich schlagartig Gänsehaut.

              Bein Radfahren habe ich mal ein Gebüsch gesteift, und eine ganz hässliche Sinne war auf meinen Arm.

              Ich wäre fast auf die Fresse geflogen, vor Schreck.

              Gruß Skeptiker

            • goetzvonberlichingen said

              @Skepti, bind mir keinen Bären auf..
              Du, ein Kerl aus St.Pauli ?.. und Spinnenphobie?

        • goetzvonberlichingen said

          Ist mir klar..aber so ganz ohne Schiene? .-) Echt?

  8. arkor said

    Du gehst durch einen wunderschönen Wald, bewachsen mit verschiedensten Laub- und Nadelbäumen. Alte und junge Eichen und Buchen, Ahorn, duftende Kiefern. Ein Bach begleitet deinen Weg in einer Schlangenlinie und an irgendeiner Biegung mit Blick auf eine Lichtung ist eine Bank auf der du dich niederlässt.
    Du blickst auf eine mit verschiedensten Blumen bewachsene Heide. Du nimmst das Bild in dich auf, schließt die Augen und hörst dann nur noch das Plätschern, das Gluckern, das Wirbeln des Baches, das Rauschen der durch den Wind bewegten Blätter und Gräser, das Zirpen von Grillen und Zwitschern von Vögeln und du fühlst, dass dies ein Augenblick für die Ewigkeit ist, der niemals enden müsste…..und das ist Musik von Bach, das ist deutsche Seele und deutscher Geist, das ist der Atem aus dem du geworden bist.

    • Sylvia said

      Mal etwas für die gequälte Seele, danke Arkor 🙂

    • Gernotina said

      @ Arkor

      Thea Dorn / Wagner „Die deutsche Seele“ – schönes Buch !

      https://www.amazon.de/Die-deutsche-Seele-Thea-Dorn/dp/3813504514/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1466003307&sr=1-1&keywords=dorn++die+deutsche+seele
      #

      Von Gemütlichkeit und Grundgesetz, von Abendbrot bis Zerrissenheit. Alles was deutsch ist.

      So ein Buch hat es noch nicht gegeben. Zwei Autoren, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, erkunden liebevoll und kritisch, kenntnisreich und ohne Berührungsängste, was das eigentlich ist, die deutsche Seele. Sie spüren sie auf in so unterschiedlichen Begriffen wie »Abendbrot« und »Wanderlust«, »Männerchor« und »Fahrvergnügen«, »Abgrund« und »Zerrissenheit«. In sechzig Kapiteln entsteht auf diese Weise eine tiefgründige und facettenreiche Kulturgeschichte des Deutschen.

      Alle Debatten über Deutschland landen am selben Punkt im Abseits: Darf man das überhaupt öffentlich sagen, etwas sei »deutsch« oder »typisch deutsch«? Kann man sich mit dem Deutschsein heute endlich versöhnen? Man muss es sogar, meinen Thea Dorn und Richard Wagner. Sie verspüren eine große Sehnsucht danach, das eigene Land wirklich kennen zu lernen, und machen Inventur in den Beständen der deutschen Seele. Ihr Buch ist eine erkenntnisreiche und unterhaltsame Reise an die Wurzeln unseres nationalen Erbes und geht durchaus ans Eingemachte. Obwohl es sich auch als Enzyklopädie lesen lässt, sind die Texte nicht aus nüchterner Distanz geschrieben. Auf diese Weise entstehen leidenschaftliche Plädoyers für bestimmte Merkmale des Deutschen, für ein damit verbundenes Lebensgefühl. Diese »Liebeserklärung« der Autoren ist ein sinnliches, reich bebildertes Buch, das die deutsche Seele einmal nicht seziert, sondern sie anspricht.

      • Sylvia said

        Danke für den Tipp, Gernotia! Etwas Aufbauendes kann wohl jeder vertragen…

        • goetzvonberlichingen said

          @Gernotine ..kennst Du die…seltsame Wandlung..der roten Thea zur Blondine 🙂 ???

          Rubrik..Feministinnen und Feministen..
          Thea Dorn

          (*23. Juli 1970 in Offenbach am Main; eigentlich Christiane Scherer) ist eine feministische deutsche Schriftstellerin.

          Ihren Künstler­namen wählte sie in Anspielung auf den Philosophen Theodor W. Adorno. Sie wird oft im Zusammenhang mit den Alphamädchen erwähnt.

          Ihre Kindheit war unkonventionell . In ihrer Familie schmiss der Vater den Haushalt. „Der Gedanke, dass ich diskriminiert sein könnte, war für mich absurd. Ich hatte eher den Eindruck, mein armer Vater ist etwas unterdrückt – oder mein kleiner Bruder. Ich konnte meinen Sturschädel immer prima durchsetzen.“ Sie begann zunächst (heimlich) eine Gesangs­aus­bildung und studierte später Philosophie und Theater­wissenschaft. In dieser Zeit begann ihre späte Wandlung zur Feministin.

          Etikett „Deutschlands brutalste Schreiberin“.

          Zitate:

          „Bevor ich eingeschult wurde, suchte ich mir jeden Tag aus einer großen Kiste mit Stoffen und Kostümen heraus, was ich anziehen wollte. Meine Eltern fanden es in Ordnung, wenn ich tagelang nur einen Vorhang anhatte – es war eben eine Toga. Für mich war es deshalb ein großes Drama, als ich in die Schule kam. Jetzt musste ich jeden Tag normale Kleider anziehen.“
          „Im Mündlichen [Abitur] ließ ich mich todesmutig über Adorno und Horkheimer prüfen. Ich fand es sehr cool, mit 18 auf der Terrasse zu sitzen und die Negative Dialektik zu lesen. Ich habe nichts kapiert, war aber wahnsinnig stolz auf mich.“
          „Bei dem Begriff Feminismus geht eine Schublade auf und im Zweifelsfall sitzt Alice Schwarzer drin. So sehr ich sie schätze – das ist nicht produktiv. Feminismus hat ein schlechtes Image. Wenn man etwas ändern will, kann man nicht mit einem so vorbelasteten Begriff anfangen.“
          „Was ist der Unterschied zwischen Josef Fritzl und Charlotte Roche? Im Fall Fritzl schlummert hinter der Fassade der Biederkeit der Tabubruch. Im Fall Roche schlummert hinter der Fassade des Tabubruchs die Biederkeit.“
          „Sind die Männer zu Beginn des dritten Jahrtausends tatsächlich so verkommen, dass ihnen, wenn sie das Wort „Zivilisation“ hören, als Erstes einfällt, dass sie im Sitzen pinkeln sollen?“
          „Wobei der deutsche Feuilletonpascha, der lateinamerikanische Macho, der muslimische Frauensteiniger und der indische Witwenverbrenner nur unterschiedlich abstoßende Erscheinungsformen derselben Fratze sind.“
          „Männer sind wie Hunde: Sie wittern es sofort, wenn eine Frau Angst vor ihnen hat.“
          http://de.wikimannia.org/Thea_Dorn

          Früher hab ich die Dorn ja noch in BRD-„Kultur-Sendungen“ gehört.. und da sprach sie ganz anders..
          Aber vielleicht war das ja ihre zickige Zwillingsschwester. Christiane Scherer
          😉
          Vielleicht irre ich mich- aber ich habe den Verdacht, das die einst schlafende(meist Linke)Kultur- Intelligenzia aufwacht.. um sich nach „rechts“ zu wenden um die Meinungshoheit zu übernehmen?

          • Gernotina said

            @ Götz

            Die Thea hat sich sehr gewandelt, hat viel verstanden, folgt ihrem Inneren, nicht mehr nur der Birne. Nur das mit dem Hohlen Klaus ist bis jetzt an ihr vorbeigelaufen – kommt auch noch, aber öffentlich könnte sie eh kein Wort dazu sagen. Und wer die Thea nicht mag – der kann ja einfach weiterblättern, an Lieblingsthemen fehlt es ja weiß Gott nicht 🙂 !

            • goetzvonberlichingen said

              @Gernotina..
              Das ist schon klar..ich hab ja dann anschliessend weitergeblättert..:-)
              Nachdem ich Thea Adorno gelesen habe..

  9. Hermannsland said

  10. arabeske654 said

    Vergewaltigung in München: Fünf junge Männer sollen 26-Jährige missbraucht haben

    http://www.gmx.net/magazine/panorama/fuenf-junge-maenner-26-jaehrige-vergewaltigt-31623414

    • logos said

      Die 26-Jährige hatte die 19-Jährigen nach bisherigen Erkenntnissen erst kurz vor der Tat kennengelernt. Anschließend seien sie gemeinsam in ihre Wohnung gefahren.

      Das will ich jetzt mal gar nicht kommentieren!

      • arabeske654 said

        Schade, dass ich keinen Screenshot gemacht haben. Vor einer Stunde beteuerte die Staatsanwältin noch, das es sich nicht um „Flüchtlinge“ handelt, sondern das die Täter alle in Deutschland aufgewachsen wären.
        Was natürlich besagt, es sind keine Deutschen, sie leben seit 19 Jahren hier und haben keinen Versuch unternommen sich an die Gesellschaft und ihre Normen anzupassen.
        Also – zurück zum Absender – wo immer das ist.

      • Logos

        wenn es dann so gewesen ist,erübrigt sich jedes weitere Wort über die Lebenseinstellung und Denke dieses Wesen weiblichen Geschlechts.

        • logos said

          Vielleicht gehört die 26jährige zu den Plüschtierenwerferkommandorefutschieswellkom, und DIE fünf wollten kein Plüschtierchen. :mrgreen:

    • Danke arabeske – GMX ist Mainstream…
      Seht her… „…auch Vergewaltiger die in Deutschland aufgewachsen sind gibt es…“ – das ist die Botschaft!

      Das Leben ist eine Komödie, geschrieben von einem Sadisten, sagt Maria Lourdes!

      • arabeske654 said

        Das Leben, wie es sich derzeit präsentiert, ist eine Irrenanstalt und die Geisteskranken haben die Leitung übernommen.

        • goetzvonberlichingen said

          ..und so man diverse „Nachrichten“ auf ihren Wahrheitsgehalt „zerpflückt“ ergibt sich dann oft ein gar anderes Bild. 🙂

          • goetzvonberlichingen said

            Muslime fordern in Deutschland: Schuhe aus in öffentlichen Gebäuden..

            Nach Angaben eines Sprechers fordert die „Vereinigüng gläubiger Muslimer ü. V.“ ein generelles Verbot von Schuhen in öffentlichen Gebäuden. Wie das für die Gläubigen Islam-Anhänger seit je her üblich ist, in der Moschee kein Schuhwerk zu tragen, so soll es nach deren Forderung künftig auch in öffentlichen Einrichtungen gelten. Muslime würden sich mehr und mehr benachteiligt und unterdrückt fühlen. Dabei stützt sich die Gruppierung auf eine Gesetzeslücke des Grundgesetzes, dessen genaue Bezeichnung man aber nicht preisgeben wolle.

            Darf man in Zukunft im Rathaus, in Schulen und Kindergärten oder beim Anmelden des neuen Autos keine Schuhe mehr tragen? Muss man diese vor der Tür ausziehen?
            Die Vereinigüng gläubiger Muslimer ü. V. schlägt vor, dass die jeweilige Verwaltung geeignete Abstellplätze bzw. Schuhboxen vor den Gebäuden bereitstellt, wo sich Besucher ihrer Schuhe entledigen können.

            Der Kölner Oberbürgermeister äußerte sich nur kurz zu dem Sachverhalt: „Wir müssen den Antrag eingängig prüfen, um dann zu entscheiden den Antrag an die Landesregierungen weiterzuleiten.“ Seitens der muslimischen Antragsteller deutete man aber schon eine Klage an, sofern die Stadt bzw. die Länder dem Antrag nicht entspräche.
            Bund-Innenmünister Maas erhob mehrere Einwände.Unter anderem den, das die Schuhe dann aber mit dem neuesten RFID verchippt werden müßten..

            Herr Gauland (AfD) antwortete prompt:
            Es sei eine Beleidigung für alle Deutschen, wenn man gezwungen sei die Schuhe ausziehen zu müssen.Ausserdem bestände die Gefahr des Schuhe-werfens..
            In islamischen Ländern wäre das werfen mit Schuhen eine der grössten Beleidigungsarten. Was wäre, wenn islamisten nun mit Schuhen werfen würden?
            Auch Frau Petri(AfD) äusserte sich dazu:
            Es ist deutschen Frauen nicht zuzumuten ohne Pömps und High-Heels herumzulaufen.. Ausserdem kenne sie das noch aus DDR-Zeiten. Damals mussten alle Besucher aus dem kapitalistischen Westen in DDR-Wohnungen die Schuhe ausziehen..Diese Art der Diskriminierung wolle sie nie mehr wieder haben.

            http://neue-weltpresse.de/2014/03/499-muslime-fordern-in-deutschland-schuhe-aus-in-oeffentlichen-gebaeuden

            • arabeske654 said

              Talkgäste bei Maybrit Illner zum Thema „Gibt es eine Islamisierung Europas“

            • goetzvonberlichingen said

              @Arabeske .. erinnert mich an den Film die Mumie oder die Versammlung von Freimaurern 🙂

              Wer von denen ist Maybrith?

              http://geboren.am/person/maybrit-illner
              Illner geb. Klose..

              Maybrit Illner

              wird am 12. Januar 1965 als Maybrit Klose in Ost-Berlin als eines von drei Kindern einer Grundschullehrerin und eines Energie-Ökonoms geboren. Sie macht in der Hauptstadt der DDR ihr Abitur, lässt sich in Leipzig zur Sportreporterin ausbilden und absolviert ein Volontariat in der Sportredaktion des DDR-Fernsehens. Von 1986 bis zur politischen Wende in der DDR ist sie Mitglied der SED – aus der Vorstellung heraus, „dass das, was unter Gorbatschow in der KPdSU passiert war, nun auch mit der SED geschehen würde“. Später stellt sie fest, dass diese „Hoffnung eine Illusion war“.

              Noch vor der Wende – 1988 – heiratet sie den Drehbuchautor Michael Illner. 1989 wechselt sie in die Auslandsredaktion des Deutschen Fernsehfunks (DFF), moderiert bis 1991 das Reisejournal „azur“ und das täglich ausgestrahlte „Abendjournal“, bevor sie nach einer vorübergehenden Tätigkeit beim Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB) 1992 zum ZDF wechselt. Hier moderiert sie zusammen mit Cherno Jobatey bis 1998 das „Morgenmagazin“, deren Leiterin sie vom Oktober 1998 bis Juli 1999 ist.

              Ab Oktober 1999 führt Illner durch die Polit-Talkshow „Berlin Mitte“, die seit 2007 ihren Namen trägt. 2002 moderiert sie gemeinsam mit der ARD-Kollegin Sabine Christiansen erstmals das TV-Duell der Spitzenkandidaten vor der Bundestagswahl – seinerzeit zwischen Gerhard Schröder (SPD) und Edmund Stoiber (CSU). Auch bei den folgenden Kandidatenduellen ist Illner stets dabei.

              2007 trennt sich Illner von ihrem Mann und heiratet drei Jahre später den damaligen Telekom-Chef René Obermann, der heute für den US-Finanzinvestor Warburg Pincus tätig ist und in den Aufsichtsräten mehrererUnternehmen wie der ThyssenKrupp AG und dem Musikstreaming-Dienst Spotify sitzt.

              http://www.noz.de/deutschland-welt/medien/artikel/717802/maybrit-illner-zeigefinger-als-ordnungsinstrument#gallery&0&0&717802

            • arabeske654 said

              Die mit der Burka ist, denke ich, die Illner. 😀

            • goetzvonberlichingen said

              🙂

            • Falke said

              Arabeske654 ha ha ha ha die mit der Burka ist die Klofrau Illner. Jo alles kloa die hat sich auch gar nicht sehr verändert. :mrgreen:

              Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              hallo @Falke.. alter „Fliescher“..
              Hat die nach bzw. während der „Wende“ nicht beim Aufbruch -..DDR-RADIO 99,9 angefangen??

            • ALTRUIST said

              GvB

              Muslime fordern in Deutschland: Schuhe aus in öffentlichen Gebäuden..
              ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

              Es gibt nachweislich in der Verwaltungsorganisation keine oeffentlichen Gebauede mehr . Alle Gebauede sind privatisiert und organisieren sich ueber das Hausrecht in ihren Firmen nach Handelsgesetzbuch .

            • goetzvonberlichingen said

              @Altruist..
              Das ist ne Satire..
              die letzten Sätze (AfD-ler) ab dem Satz mit „Innenmünister Maas“ hab ich mir erlaubt zu erfinden 🙂

              …damit ihr mir hier ja nicht einschlaft..

            • Falke said

              Hallo @Götz ja irgendwie war die in der Richtung unterwegs. Genaues weiß ich aber nicht hat mich damals wenig interessiert ich hatte wichtigeres zu tun H.H.G. und so 🙂 ach so ja und die Flischer. 🙂

              Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              😉
              Versteh..ich ja.
              Damals stand ja noch der Maschendrahtzaun..

            • hardy said

              wer ist Christane Illner?
              na,die mit der Nas mitten im Gesicht,de blonden Füssen und den ärmellosen Kniestrümpfen!

            • Falke said

              Hallo Hardy eine perfekte Täterbeschreibung sach mal bist Du Kriminalhauptkommisar. 🙂

              Gruß Falke

  11. […] Quelle: RFID-CHIP: Der Weg in die Sklaverei . . . « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  12. […] Quelle: RFID-CHIP: Der Weg in die Sklaverei . . . « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  13. arabeske654 said

    Turkish Connections with Daesh are blatant: mercenary-terrorists are digging trenches and plants mines on Syrian border with the complicity of Turkish military

    The Turkish military has been ordered to ignore Islamic State’s activities on Turkey’s border with Syria, allowing the jihadists to dig trenches and plant mines unimpeded, locals in the frontier town of Karkamis told RT.

    The government of Turkey’s president, Recep Tayyip Erdogan, has recently been keen to demonstrate its tough stance on Islamic State (IS, formerly ISIS/ISIL), with reports of Turkish military operations against the terror group filling the national headlines.

    However, RT learned that the situation on the ground is very different from that presented by Ankara when its correspondent, Lizzie Phelan, visited the Turkish town of Karkamis near the border area in Syria controlled by IS (ISIS, ISIL, DAESH).

    IS militants and their fortifications in the Syrian town of Jarablus are “strikingly visible” from the other side of the frontier, RT’s Phelan reported.

    “When we zoom across the border, on top of… the building we can clearly see an IS (Daesh) flag,” she said.

    Phelan said she saw IS “vehicles moving just across the fence [on the border]” and heard the jihadists “calling over their loudspeakers, saying things like ‘God help ISIS in its fight.’”

    The terrorist group, which controls 98 kilometers along the border, had also dug extensive trenches – a task taking months to complete, but completely ignored by the Turkish army.

    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/06/15/turkish-help-daesh/

  14. arabeske654 said

    Deutschlands hässliche Fratze

    Deutschland im Jahr 2016: Jeder Zehnte wünscht sich einen Führer, der das Land zum Wohle aller mit starker Hand regiert. Elf Prozent der Bürger glauben, dass Juden zu viel Einfluss haben. Zwölf Prozent sind der Ansicht, Deutsche seien anderen Völkern von Natur aus überlegen. Ein Viertel der U30-Generation in Ostdeutschland ist ausländerfeindlich. Und ein Drittel der Deutschen hält das Land für gefährlich überfremdet.

    http://www.gmx.net/magazine/panorama/deutschlands-haessliche-fratze-31623382

    Klingt doch gut. Die Statistik stimmt hoffentlich mal.

    • Hermannsland said

      Lasst uns weiter fleißig dran arbeiten, dass es noch mehr werden ! 🙂

      • Sylvia said

        Das tue ich so gut ich kann, leider mit mäßigem Erfolg… Die spannendste Frage ist aber: Wie kann man die Erwachten und Halberwachten zusammenführen? Dieses Zitat in G. Menuhins Buch trifft wohl den Kern des deutschen Problems:
        „Eine der traurigsten Lehren aus der Geschichte ist folgende: Wenn wir
        lange genug betrogen worden sind, neigen wir dazu, jeglichen Beweis für
        den Betrug zurückzuweisen. Wir sind nicht langer daran interessiert, die
        Wahrheit herauszufinden. Der Betrug hat uns zu Gefangenen gemacht…“
        (Carl Sagan, The Demon-Haunted World: Science as a Candle in the Dark)

        Für die schleichende Verblödung der Kinder und Jugendlichen braucht man nicht mal einen Chip. Der Durchschnittsdeutsche erkennt nicht mal im Ansatz, was auf den Werbeplakaten für die Jugendmesse „You“ nicht stimmt…

        • Hermannsland said

          Ob man was drauf geben sollte, wenn der Jude (((Menuhin))) den Juden (((Carl Sagan))) zitiert?

          Diejenigen, die es nicht mit Worten begreifen, werden früher o. später ein schmerzhaftes erwachen haben.
          http://trutzgauer-bote.info/2016/06/14/ein-blick-in-die-hoelle/

          • Hermannsland said

            Zitat aus dem Text:

            “ Wer vom Bolschewismus frißt, stirbt daran!“

            Damit ist das Ende der ganzen Linksversifften vorbestimmt.
            Die, der JWO nützlichen Idioten, sind eh am Arsch und werden so oder so ausradiert!

          • Falke said

            Habe die Rede gelesen. Hammerhart kann man nur sagen. Wer es nach dem lesen der Rede immer noch nicht gefressen hat wat los ist dem ist absolut nicht mehr zu helfen.

            Gruß Falke

  15. goetzvonberlichingen said

    @Skeptiker …
    Löw und er Griff in seine Hoose…
    hatte ein historisches Vorspiel..:-)

    ((RABI LOEW)) und der GOLEM

  16. goetzvonberlichingen said

    MayBrith-Illner-Klose.. und das „Rote Kloster“..

    Das „Rote Kloster“ – Die Sektion Journalistik an der Karl-Marx- Universität Leipzig war die Kaderschmiede der DDR-Journalisten….

    Bemerkenswert ist die nahtlose Anpassung von etlichen der einstigen DDR- Propagandisten an den zuvor verteufelten „Klassenfeind“. Obwohl viele von ihnen noch nach dem Mauerfall gegen die sich anbahnende Wiedervereinigung von Deutschland argumentiert hatten, ließen sie sich wenig später von gut dotierten Redakteursverträgen im Westen schnell überzeugen, getreu dem Motto: „Wes’ Brot ich ess, des‘ Lied ich sing.“ Nicht nur in den öffentlich-rechtlichen Medien, wie ARD und ZDF, MDR oder Deutschlandradio, oder den ostdeutschen Regionalzeitungen, sondern auch in den sogenannten deutschen Print-Leitmedien, wie zum Beispiel SPIEGEL, STERN, FAZ, Süddeutsche, DIE WELT, arbeiten auch ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall noch immer Redakteure und Autoren, die einst am „Roten Kloster“ in der DDR ausgebildet und für den „Klassenkampf“ geschult und gestählt wurden.
    (…)
    Die bekannte ZDF-Fernsehmoderatorin Maybrit Illner (Jahrgang 1965), die von 1984 bis 1988 Journalistik unter ihrem Mädchennamen Maybrit Klose am „Kloster“ in Leipzig studierte, erlangte 1988 ihren akademischen Grad als Diplomjournalistin mit dem Thema: „Erfordernisse und Möglichkeiten der Gestaltung von Sport- und Gesprächssendungen im Fernsehen – Erfahrungen des Journalisten Heinz Florian Oertel“. Für all jene, die mit dem Namen Oertel nichts anfangen können: Heinz Florian Oertel (Jahrgang 1927) war der bekannteste TV- und Radio-Sportreporter der DDR, der durch seine blumige Sprache und persönliche Begeisterung stark polarisierte. In den 1980er-Jahren dozierte der SED-Vorzeige- Genosse Oertel auch an der Sektion Journalistik der Universität Leipzig.
    Nach ihrem Studium arbeitete Maybrit Illner 1989 als Sportjournalistin für das Fernsehen der DDR. Nachdem dieses 1992 abgewickelt war, bewarb sie sich beim einstigen sog- enannten Sender des Klassenfeindes, dem ZDF, wo sie bis heute tätig ist. Maybrit Illner kehrte im Juli 2012 zu einem öffentlichen Talk mit einer Redakteurin der ZEIT in den neuerbauten Leipziger Campus am Augustusplatz zurück. Auf die interessante Frage der ZEIT-Redakteurin, warum Illner in der DDR, wo es bekanntermaßen keine Pressefreiheit gab, ausgerechnet Journalismus studiert habe und nicht etwa Naturwissenschaften oder Medizin, antwortete Illner sinngemäß, dass sie deshalb Sport-Journalismus studiert habe, weil Sportreporterin ihr Jugendtraum gewesen sei. Ein Tor sei auch damals immer noch ein Tor gewesen. Sport-Journalismus sei, so Illner, in der DDR längst nicht so trocken gewesen wie Politik-Journalismus.
    Doch gerade der vom DDR-Staat extrem instrumentalisierte Leistungssport mit den in Leipzig vollzogenen und von den regimetreuen Berichterstattern hochgejubelten Turn- und Sportfesten im damaligen Zentralstadion oder das Verschweigen von geflüchteten DDR- Sportlern in den Medien, schien für Illner wenig problematisch zu sein. Auch die am „Roten Kloster“ kompromisslos vermittelte kritische Distanz zum Gegner, der „imperialistischen Bundesrepublik“, die klassische Zensur, die auch in der Sportberichterstattung erfolge thematisierte Illner nicht. Im Jahr 1986 sei Maybrit Illner in die SED eingetreten weil sie die Reformbestrebungen des sowjetischen Staatschefs Michail Gorbatschow unterstützte. Sie damals glaubte, wenn man etwas mit bewegen wolle, müsse man eben in der Partei sein. Im September 2007 hatte Illner in einem Interview mit der „SuperIllu“ geäußert, dass zu ihren unangenehmsten Erinnerungen an die DDR „die ewigen schleimigen Ja-Sager und Hundertprozentigen“ gehören.

    http://rotstift.archiv-buergerbewegung.de/index.php/blog/item/75-thomas-purschke

  17. Skeptiker said

    20:51 Uhr

    Trump: „In Deutschland geschehen fürchterliche Dinge“

    Der voraussichtliche US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat Deutschland in drastischen Worten als warnendes Beispiel für eine verfehlte Flüchtlingspolitik dargestellt.

    Die Folgen seien eine „Katastrophe“ für das Land, sagte der Republikaner bei einem Wahlkampfauftritt in Atlanta. Die Kriminalitätsräte in Deutschland gehe „durch die Decke“.
    Der Rechtspopulist sprach vage von „fürchterlichen Dingen“, die in Deutschland als Folge der Flüchtlingspolitik geschähen. „Und schaut, was mit den Frauen passiert“, sagte er, offenbar in Anspielung auf die Übergriffe in der Silvesternacht in Köln.

    Der voraussichtliche Präsidentschaftskandidat der Republikaner bezeichnete die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel als „fürchterlichen Fehler“. Nun bleibe abzuwarten, wie die Kanzlerin in der nächsten Wahl abschneide, „wenn es eine Wahl gibt und sie antritt“.

    Gefunden auf NT-V
    http://www.n-tv.de/der_tag/Mittwoch-15-Juni-2016-article17944561.html
    =============
    Irgendwie muss er doch deutsche Wurzeln haben.

    Gruß Skeptiker

    • Hermannsland said

      Taktik!
      Oder hat er erwähnt das die Juden schuld sind? 😉

      • goetzvonberlichingen said

        Kallstadt- das Saumagenparadies..

        Donald Trumps* deutsche Wurzeln: Pfalz im Blut ..
        Aus dem pfälzischen Kallstadt kommen Saumagen – und Donald Trumps Großeltern…sowie ein gewisser ((HEINZ(-Ketchup))***

        *seine Vorfahren:

        Elisabeth und Friedrich Trump, emigrierten in die Vereinigten Staaten und waren Donald Trump’s Grosseltern. Das Bild ist vor der Abreise 1902.

        Familie Trump 1915

        heute:Once upon a time in America..

        • goetzvonberlichingen said

          ***HEINZ -Ketchup.

          Begründer der Ketchup-Dynastie, der F. & J. Heinz Company

          Henry John Heinz(Hans -Heinrich HEINZ).. (* 11. Oktober 1844 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 14. Mai 1919 ebenda) war ein deutsch-amerikanischer Geschäftsmann und Hersteller des Heinz-Ketchup.
          Heinz wurde als eines von acht Kindern deutscher Einwanderer geboren, sein Vater Johann Heinrich Heinz (* 5. August 1811 in Kallstadt; † 23. Dezember 1891 in Pittsburgh) .
          (Protestantisch- Methodist , ein Presbyterianer und arbeitete eng mit Baptisten zusammen)

          ……stammte aus Kallstadt in der Pfalz, .

          seine Mutter (Anna Margaretha Schmidt) aus Hessen.


          https://de.wikipedia.org/wiki/Henry_John_Heinz

          ..und..
          Teresa Heinz (geb. 1938), die Frau des US – Präsidentschaftskandidat John Kerry, der ehemalige Witwe von US – Senator John Heinz.
          geborene Maria Teresa Thierstein Simões-Ferreira …

  18. Exkremist said

    https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/06/15/unter-zwei-fahnen/

    Sehr lesesnswert! Menuhin zitiert dieses Werk in seinem Buch recht häufig. Bisher konnte ich noch keine deutsche Übersetzung finden. Hier ist sie…

  19. arkor said

    http://michael-mannheimer.net/2016/06/14/eilmedlung-deutsche-sicherheitsbehoerden-finden-riesige-is-waffenlager-in-zahlreichen-deutschen-orten-behoerden-verhaengten-nachrichtensperre/

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3640607/Brussels-facing-wave-terror-attacks-schools-hospitals-Ramadan-say-security-services.html

  20. arkor said

    Augenzeuge: Der vermeintliche Einzeltäter war der vierte Schütze:
    http://www.zerohedge.com/news/2016-06-15/new-orlando-shooter-eyewitness-emergestestifies-5-people-were-involved-pulse-attack

  21. arabeske654 said

    Syria condemns presence of French and German special forces in Ain al-Arab and Manbij

    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/06/16/syria-condemn/

    • arabeske654 said

      Die Bundeswehr hat sich augenscheinlich von ihrem Auftrag, zur Verteidigung des von der Bundesrepublik verwalteten Teilgebietes des Deutschen Reiches, gelöst und ist zum offenen Terrorismus übergegangen. Da hier weder ein Mandat der UNO noch der syrischen Regierung vorliegt auf syrischem Boden tätig zu werden, ist dies ein offener terroritischer Akt gegen das souveräne Syrien.
      Steht die Frage im Raum, durch wen in der Bundesrepublik diesen Handlungen legitimiert wurden und wer den Befehl dazu gegeben hat. Diese Personen sind umgehend aus der Verwaltung der Bundesrepublik zu entfernen und wegen Hochverrat anzuklagen.

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Die „Bundes – WEHR“ darf – soll – will – muss – demnächst mit einem Batallion in Litauen einmarschieren !!!!

        https://deutsch.rt.com/europa/38928-nato-billigt-stationierung-von-vier/

        • logos said

          Bundeswehr?? Was soll das sein?
          Hat jedenfalls mit Armee der BRD wenig zu tun.

          Die in der BRD angeheuerten Söldner agieren unter fremden Oberbefehl.
          Die Söldner aus de BRD bestehen zu 30 % aus Nichtdeutschen.
          Sie sind allesamt Freiwillige.
          Sie wissen das.
          Sie werden aufwendig umfangreich, auf das was ihnen als Feind angeboten wird, konditioniert.
          Sie werden großartig mit Geld abgefunden, wenn sie ihre Verpflichtungszeit überleben.
          Sie werden, wie auch die VS Freiwilligen, mit Geld, dass sie im zivilen Leben nie verdienen könnten, geködert.
          Was ggf. von ihnen übrigbleibt kommt in eine Kiste.

          Da verstieg sich so ein SPD Mensch, der zwischenzeitlich aber auch das Zeitliche gesegnet hat, Struck war sein Name, glaube ich, verbal verstiegen, dass die Freiheit 🙂 der BRD am Hindukusch verteidigt wird.
          Mit wem der wohl jetzt im Hades Schach spielt?

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAGT“:

            Mein Kommentar, eigentlich nur eine Abschrift aus dem „Taschenbuch für Wehrpflichtige“ von 1963, ist jetzt 2 x, wie von Geisterhand gelöscht worden !!!!!!!!!!!!!!

          • goetzvonberlichingen said

            „Territorial-Reserve“ /Heimatschutztruppe..

            Ich habe mich 1982 vom „Bund“ gänzlich verabschiedet..
            weil ich wusste..das sich seitdem gravierende Veränderungen (schon vor der „Wende“) abzeichneten.
            Denn: Diese z.B. die Dienststelle-Territorial-Reserve..der Heimatverteidigung wurde abgewickelt und musste abgebaut werden(Diese Verwaltungs-Einheit war damals noch in der Deutscherrenstrasse in Bonn-Bad Godesberg).
            Damals(1966) hiess es:
            Die Heimatschutztruppe ist Bestandteil der Territorialen Verteidigung (unter General Übelhack), deren Truppen nicht der Nato unterstellt sind.(!!!)
            Territorial-Reservisten: Der Verteidigungsminister war für eine Nationalgarde
            Ein Problem.. in den 80-igern war: Viele altgediente Landser der Wehrmacht traten in den Ruhestand , wurden pensioniert..
            Deshalb auch die Anfangsprobleme bei den (schlecht ausgerüsteten) BW -Einheiten im Ausland…dank Hindukusch-Struck und Co.!

            Seit der Wende hoffet man zwar noch auf ein Verbesserung und Veränderungen in Richtung Souveränität etc. aber Jahr für Jahr
            wurde mehr gelogen und ein BW-Skandal folgte dem anderen. Ganz abgesehen von den geschassten PRO-VS-Verteidigungs-dann BRD-Kriegsministern!

            Viele EX-Bundeswehrsoldaten sagen heute:
            Seit spätestens den Anfang 90-igern ist die BW nicht mehr „unsere Armee“..und im Grunde genommen war sie es nie, aber wir einfachen Soldaten wussten es damals nicht anders..
            Dann began die Zeit der „inneren Abschiede“ bei vielen..

            !!! Afghanistan war die letzte Zäsur.. Wer dann noch gerne „die güldene BW-Fahne“ anhimmelte- konnte entweder nur ein Idiot oder Logenheini sein..
            Denn dieser Krieg.. war/ist ein VS-Krieg.

            Heimatverteidigung:
            http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46265347.html

            Kapitel lII. / Seite76
            Heimatschutz-eine neue alte Aufgabe :
            https://www.clausewitz-gesellschaft.de/wp-content/uploads/2015/01/Jahrbuch_2013.pdf

    • arabeske654 said

      Darüberhinaus stehen die 4 Besatzungsmächte in der Verantwortung, diese Handlungen ihres Besatzungsmittels umgehend zu unterbinden und die Verantwortlichen völkerrechtlich zur Verantwortung zu ziehen.

      • Falke said

        Arabeske654 ich denke das wird noch auf sich warten lassen. Erst wenn es den Besatzern an den Arsch geht wie auch immer erst dann lassen sie ihre Vasallen über die Klinge springen. So lange lassen die diese bezahlten Idioten noch für sich arbeiten.

        Gruß Falke

        • arabeske654 said

          Mag sein, deshalb muß es dennoch laut vorgetragen werden.Das deutsche Volk wird durch solche Handlungen ungewollt in einen Krieg hinein gezogen. Deshalb ist es wichtig sich von diesen Machenschaften zu distanzieren.

          • Falke said

            Richtig es muss jede Lumperei an die Öffentlichkeit gebracht werden und richtig dar gestellt werden.
            Der beste Schutz ist es diese Dinge laut zu sagen/schreiben.

            Gruß Falke

        • arabeske654 said

          PS: im Moment protestiert Syrien nur dagegen. Syrien kann das aber auch als kriegerischen Akt auffassen und Deutschland den Krieg erklären.
          Schaun wir mal auf welcher Seite dann die syrischen Flüchtlinge in Deutschland stehen.
          Dann sind die Deutschen wieder Schuld obwohl sie von nichts eine Ahnung haben.

          • Falke said

            So sieht es aus es wird wieder alles so gedreht das es aus sieht, daß Deutschland dann wieder der Bumann ist. Und der Gehirngewaschene und desinformierte Bunzelmichel schnallt es nicht.

            Gruß Falke

  22. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: ???? „Wachpolizei“ … schon bei der Firma Patent-amt angemeldet ?

    (Gibt`s eine Schnarchpolizei vieleicht auch ?)

    http://wachpolizei-sachsen.de/

    • Falke said

      Es gibt demnach auch eine Prügelpolizei. Wie zu erfahren war hat so eine Drecksau von Bulle eine älteren Autofahrer mit einem Knüppel den Schädel traktiert und krankenhausreif geschlagen nur weil der Fahrer dem Mistkerl einen Ausweis mit richtiger Staatsangehörigkeit gezeigt hatte.
      Sollte dieser betroffene Fahrer hier zufällig lesen kann er ja den Nahmen und Dienststelle dieses Polizeischlägers hier veröffentlichen.
      Dem Bericht nach müsste der Drecksbulle vermutlich aus dem Bad Salzunger Revier her sein.

      Also so nicht meine Herren von der Wachpolizei der Firma Bundesrepublik GmbH so nicht. Auch der Schläger wird seine gerechte Strafe erhalten.

      Gruß Falke

      • Falke said

        Berichtigung in der dritten Zeile -Namen-

        • goetzvonberlichingen said

          weeste @Falke.. früher waren die POlizisten noch Schupos und Respektspersonen–so mit Schacko -Schacko 🙂
          ..und nicht gechippt wie die City-POlice in der City of London..

          • Falke said

            Ja @Götz ich kann mich noch erinnern in den 50zigern hat man diese Art Uniform auch noch inne DDR getragen. Der Schutzmann auf Streifendienst der ging noch zu Fuß und gab auch mal ne Auskunft, hatte sich auch noch als solcher benommen. Heute haben die die Leute in amiähnliche Uniformen gesteckt und lassen auf friedliche Autofahrer eindreschen.
            Mich hatte mal in den 70ziger einer angehalten weil ich ne Stulle gegessen habe beim fahren. Ich solle erst mein Brot in Ruhe essen und dann weiter fahren. Essen beim fahren ist nicht angebracht oder gestattet. So der Polizist. Jedenfalls hat er nicht gleich zum Migränestab gegriffen. 😀

            Gruß Falke

  23. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Die „Flucht“ in die Vollkasskoburg Firma BRD macht Flüchtlinge kaputt.

    http://www.n-tv.de/politik/De-Maiziere-ruegt-Fluechtlingsaerzte-article17955551.html

  24. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Die Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

    Ich freu mich schon auf das nächste Silvester …… wo unsere ver – „beamteten“ Ver – Schwörer wieder nix sehen werden.

    Man könnte ja glatt auf die Idee kommen, oder besser doch nicht ?

    • Hermannsland said

      das ist aber gar nicht Köln !
      also reinste Desinformation !

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Dann weißt Du natürlich sicher, wo das aufgenommen wurde. Raus mit der Sprache.

        • Skeptiker said

          @Raumenergie

          Du hast noch nicht mal behauptet, das dieses Video was mit Köln zu hat.

          Unter dem Video sind die Kommentare alle nicht auf deutsch.

          Gruß Skeptiker

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAGT“:

            Das Video ist mir im Zusammenhang mit Köln über den Weg gelaufen. Weiter weiß ich nichts darüber.

            • Skeptiker said

              @Raumenergie

              Wie gesagt, wo hat Du behauptet das Video hat was mit Köln zu tun?

              Das war doch Hermannsland und nicht Du.

              Gruß Skeptiker

        • Hermannsland said

          Das Video war hier Anfang des Jahres schon!
          Wo das war weiß ich nicht mehr. Irgend wo im Arabischen/Nordafrikanischem Raum.
          Sieht man auch an den Schriftzügen.

          @Skeptiker
          dachte du bist so überdurchschnittlich schlau?
          oder doch Analphabet?

          • goetzvonberlichingen said

            Könnte in Ägypten nähe U-Bahn-Station beim Tahrir-Platz gewesen sein

            Tahrir-Platz,“Maidān at-Taḥrīr sogen.“Platz der Befreiung‘.

            Der Rückzug der Sicherheitskräfte in den nächsten zwei Jahren seit dem 2011 erfolgten Rücktritt Mubaraks zu einem sprunghaften Anstieg sexueller Übergriffe gegen Frauen unter freiem Himmel, insbesondere auf dem Tahrir-Platz.

            Während der Militärregierung unter Feldmarschall Mohammed Hussein Tantawi nach der im Februar 2011 erfolgten Machtübernahme durch den Obersten Militärrat scheiterten Versuche, Veranstaltungen von Frauen auf dem Tahrir-Platz zu organisieren oder endeten in körperlicher Belästigung durch eine größere Menge von Männern wie erwa im März 2011 und es kam zu Misshandlungen von Demonstrantinnen am Tahrir-Platz durch Soldaten, bei denen Demonstrantinnen von Soldaten getreten oder geschlagen und in einigen Fällen teilweise entkleidet wurden wie im Fall der unter Aktivisten als „blue bra girl“ bekannten Demonstrantin, deren Bilder ihrer Misshandlung im Dezember 2011 weitere Demonstrationen auf dem Tahrir-Platz auslösten.

          • Skeptiker said

            @Hermannsland

            Nee, im Vergleich zu Dir bin ich eine minus null.

            Mit das nur aufgefallen, ich meine mit Köln.

            Aber es ist wohl besser, nichts zu merken.

            Gruß Skeptiker

            • goetzvonberlichingen said

              @Skeptiker..Nicht aufregen.

              Hirn gibts jetzt im Sonderangebot 🙂

              Halloween Puddingform Gehirn für 8.90 €
              heute bestellen .. Lieferung am 20.06.
              – oder per Express schon am 18.06.

            • Skeptiker said

              @Goetzvonberlichingen

              Und immer wenn ich einkaufen muss, muss man schon abschalten und mich dumm machen.

              Multikulti macht dumm.

              Gruß Skeptiker

            • goetzvonberlichingen said

              @werter Skeptiker
              Wir mache jetzt ne Schnelltheraphie mit dir.
              Schau dir das mal an:
              Das ist ein böse Multikulti- Spinne mit Kopftuch:
              Wie verhälst du dich?
              Weglaufen?
              Wegpusten?
              Totschlagen?
              oder aufressen?
              🙂

            • Skeptiker said

              @Goetzvonberlichingen

              http://www.n-tv.de/stat/em2016/Header_EM2016_online_680_sm.jpg?cb=1

              Null zu null gegen Polen in der ersten Halbzeit..

              Deutschland Halbzeit 0:0 gegen Polen.

              Wenn Deutschland das Spiel verliert, liegt es an Multi-Kulti in der eigenen Mannschaft.

              Gruß Skeptiker

    • goetzvonberlichingen said

      Sex attacks against women in Tahrir Square alarm rights groups
      Ägypten!

  25. logos said

    De Maizière will Wachpolizisten zum Einbruchschutz einsetzen
    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/De-Maiziere-will-Wachpolizisten-zum-Einbruchschutz-einsetzen-article17960466.html

    Passend zur Billig-BRD und der Wortmarke Polizei.

  26. goetzvonberlichingen said

    Ach du meine Güte.
    Hilfs-POPo’s

    …werden die dann in Afghanistan ausgebildet?

    • Falke said

      Ja klar die werden zum backen von Fladenbrot ausgebildet zur Versorgung der Talibanen. 🙂
      Also ich würde da nicht mit machen. nö nö

      Gruß Falke

  27. Hermannsland said

    Antisemitische Nazi verschwörungstheoretische Spinnerei auf finanzen.net ?! 😮

    -Wem gehört eigentlich die Fed?-
    http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Wer-das-Geld-regiert-Wem-gehoert-eigentlich-die-Fed-4936130

  28. goetzvonberlichingen said

    Angela Merkel – HEBRÄISCH-KABBALISTISCHE NAMENSANALYSE

    http://brd-schwindel.org/angela-merkel-hebraeisch-kabbalistische-namensanalyse/

  29. Gernotina said

    Ich weiß nicht, ob ihr diesen Kommentar schon kennt, der heute auf Bumibahagia erschienen ist
    von „Denker“

    @ Sitting Bull

    – in Anknüpfung an Deine Bemerkung von oben – möglicherweise die etwas andere Spielwiese der RD ;), um die es seit längerer Zeit auffällig still geworden war.

    Der Denker

    16/06/2016 UM 19:35 (Zeit Fernost – MEZ heute Morgen)

    Vor kurzem wurde mir ein 70-seitiger Text über die Absetzbewegung übermittelt, dessen Einleitung ich nachfolgend wiedergebe. Hierfür wurde mir Genehmigung erteilt – der Hauptteil besteht aus Fakten über Deutschlands nahe Zukunft und soll deshalb noch nicht verbreitet werden. Ohne Zweifel wurde der Text von einem Insider, einem Angehörigen bzw. Nachfahre der Absetzbewegung, oder wie sie sich selbst nennen Dritten Macht verfaßt. Bezeichnend ist die Tatsache, dass der Absender bereits einen Tag nach Übermittlung wieder aus dem Netz verschwunden war – leider, da ich ein paar Rückfragen gehabt hätte. Aber seis drum, in meinen Augen ist die Mitteilung authentisch. Aber warum gerade ich? Ich bin sicher nicht der einzige, der diesen Text bekommen hat.

    Und hier folgt er nun:

    Zu Beginn eine Anmerkung: Für Menschen die bisher nicht über die Vorgänge in der Welt und über die fortdauernde Existenz der „Reichsdeutschen“ informiert waren oder sind, mag das nun folgende Szenario den Eindruck eines Hirngespinstes machen und sie mögen an einen Zukunftsroman mit fiktivem Inhalt glauben. Allerdings ist es eine bisher ängstlich verschwiegene Tatsache, dass die Dritte Macht seit über 60 Jahren existiert und eine weiterentwickelte Technik besitzt, deren Anfänge bereits im 19. Jahrhundert in Deutschland begonnen wurden. Weltweit werden täglich rund 1000 sogenannte „UFO-Sichtungen“ berichtet, die allerdings von den zur Zeit herrschenden „Regierungen“ geheim gehalten und als Spinnerei und Täuschungen diffamiert werden, – aus gutem Grund. Kurz nach Ende der Absetzbewegung, es waren auch etliche “Größen” der alten Naziführung dabei und auch einige die sich sehr negativ im menschlichem Bereich aufgeführt hatten, (Namen schenke ich mir hier) ging es um den Aufbau einer neuen Führungsriege und einer neuen menschlichen und freien Gesellschaft. Da es im Wesentlichen hauptsächlich Techniker, Ingenieure und Soldaten, teilweise mit ihren Familien waren, die sich abgesetzt hatten und etliche dieser Menschen den Abstieg des Deutschen Reiches nicht zuletzt und mit Recht auf die teilweise unmenschlichen Machenschaften von SS, Gestapo und anderen Organisationen zurückführten, wollte man eine neue soziale und freie Gesellschaftsform gründen in welcher die alten Fehler nicht wieder gemacht werden sollten. Es wurden Verhaltensregeln entworfen denen sich die alten Riegen zu unterwerfen hatten. Wer dieses nicht tun wollte wurde ausgewiesen, hauptsächlich nach Argentinien, teilweise auch in die USA, wo diese Leute untertauchten. Alle hatten eine Erklärung zu unterschreiben und wurden zur absoluten Geheimhaltung verpflichtet. (Der Eid!) Dieser Eid gilt noch heute und es ist ein Eid der nicht auf einen bestimmten “Führer” oder ein bestimmtes Reich abgelegt werden musste, sondern auf das “Deutsche Volk als geschichtliche Sendungsgemeinschaft für alle Arier.“ Dieser Eid wurde bis zum heutigen Tage nicht gebrochen, da das sehr üble Folgen für den Eidbrüchigen nach sich ziehen würde. Es gibt nämlich nicht nur den MOSSAD oder die CIA, die sich in der Einhaltung von Regeln aus-gezeichnet haben und weltweit agieren, sondern auch einen weiteren und sehr effektiven Geheimdienst, der sehr aktiv ist… auch in Deutschland und weltweit. Übrigens sind einige Dinge, die heute in der Welt geschehen, durchaus durch diesen “Geheimdienst” gewollt und initiiert. Nur ein Beispiel: Die Auslagerung bestimmter Firmen in das europäische Ausland ist durchaus konform mit der Zukunftsplanung dieser “Organisation”. Es müssen momentan Ressourcen gesichert und dem Zugriff der negativ motivierten Kräfte entzogen werden, um sie später dem Deutschen Volk wieder zugänglich machen zu können. Die Geschehnisse in der Welt werden durchaus nicht nur durch die uns vorgespiegelten Mächte gesteuert sondern weitgehend durch die “Dritte Macht”. Es ist sehr interessant zu beobachten, dass die momentan “gültige” Exekutive einige der tatsächlichen Hintergründe seit langem erkannt hat (sie wurde informiert) und sich entsprechend verhält. So werden z.B. Gerichtsurteile nicht mehr durch einen Richter unterzeichnet… Sehr viele “offizielle” Dokumente sind “ohne Unterschrift gültig”. Man rechnet also schon mit einer Veränderung und ist bestrebt sich zu schützen. Weiter haben die USA und Russland ein “Mondverbot” erhalten und auch die Marssonden wurden um- oder außer Betrieb gesetzt, weil sie gewisse Dinge nicht aufzeichnen oder dokumentieren sollten. Das Weltraumteleskop “Hubble” könnte sehr schöne Bilder von Mars und Mond liefern, (immerhin reicht sein optischer Bereich etliche Milliarden Lichtjahre in das All) vorhandene Bilder werden geheim gehalten, stattdessen veröffentlich die NASA das Bild eines Stück Käse als Mondoberfläche oder Computersimulierte Bilder vom Mars. Das ist nicht lustig, das ist „Volksverarschung“. Die Geheimhaltung der NASA ist al-lerdings nicht durch die “Dritte Macht” verursacht sondern durch die “US Nationale Sicherheit”, denn wie sollte die US-Regierung dem Volk erklären was in Wirklichkeit los ist? Ge-nau aus diesem Grunde werden alle “UFO” Sichtungen lächerlich gemacht, als Augentäuschung deklariert und Piloten die darüber Meldung machen werden “außer Dienst” gestellt und zum Schweigen gebracht. Es wurde das Märchen über die “Außerirdischen” erfunden… und dieses Märchen wird von vielen fehlunterrichteten Menschen sehr viel lieber geglaubt als die bestehende Existenz der „Reichsdeutschen“, obwohl das Märchen über „Außerirdische“ weit fiktiver ist als die Wahrheit. Alleine schon die Bezeichnung „Reich“ – ist durch unseren „Demokratischen Rechtsstaat“ mit Strafe bedroht, genau wie die Meinungsfreiheit aller Deutschen durch Gesetze eingeschränkt ist, aus Angst die Wahrheit könnte in Erfahrung gebracht werden. Dieser Staat nimmt sich das „Recht“ den Glauben und die Meinung des Einzelnen zu reglementieren und ausschließlich in eine bestimmte Richtung zu lenken. Abweichende Meinungen oder Glaubensrichtungen werden mit strafrechtlichen Begriffen wie z.B. „Volksverhetzung“, ausländerfeindlich“, rassistisch, Nazi oder „antizionistisch“ in Verbindung gebracht und mit Strafen bedroht. Eine freie Forschung über gewisse Dinge ist verboten, selbst ganz einfache und unverfängliche Symbole sind verboten. Warum aber ist das so? Man hat ganz einfach Angst, die geschichtliche Wahrheit könnte irgendwann zu Tage treten. Tatsächlich hat die Dritte Macht seit mindestens 50 Jahren ihre Anwesenheit immer wieder unter Beweis gestellt, was der Bevölkerung selbstverständlich durch die „Medien“ nicht mitgeteilt wurde, die ebenfalls schon seit langem unter der Kontrolle gewisser Mächte stehen und fremd gesteuert werden. Das Volk, egal wo auch immer in dieser Welt, wird täglich belogen und betrogen, ausgenutzt und in eine gewünschte Richtung gedrängt. Ob es sich um die angebliche „Vogelgrippe“ handelt oder um die Beleidigung gewisser Glaubensanhänger durch Verunglimpfung ihres Glaubens, das alles ist eine gesteuerte Machenschaft um bestimmte Ziele zu erreichen. Hierzu gehören auch alle Maßnahmen um die Völker in Kriege zu treiben, wie hier gleich berichtet werden wird. Die folgende Abhandlung mag momentan noch fiktiv und als Ausdruck eines „Wunschden-kens“ aufzufassen sein, allerdings wird die Möglichkeit immer wahrscheinlicher, daß derartige Maßnahmen tatsächlich sehr bald ergriffen werden. Sie werden ergriffen und ausgeführt von einer Macht, die bisher von offiziellen Stellen als „Hirngespinst“ von „ewig Gestrigen“, Revisionisten oder mit weit schlimmeren Worten belegter Menschen bezeichnet wurden. Das war bisher lediglich ein „Selbstschutz“ und die Abwehr einer Furcht vor dem Verlust der Macht und von egoistischen Bestrebungen, die auf dem Ausnutzen eines seit Jahrzehnten belogenen und betrogenen Volkes beruhen. Wissen ist Macht. Wer nicht weiß ist machtlos und ein Spielball der Wissenden.

    https://bumibahagia.com/2016/06/12/koenigreich-deutschland-koenig-peter-fitzek-in-untersuchungshaft-und-nun/comment-page-2/#comments

  30. […] wissenswertes.at und primaster1 – Video gefunden bei LupoCattivoBlog – Die Alpenschau bedankt […]

  31. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.agmiw.org/?p=2864

  32. Sabine said

    EPS-Verchippung beginnt am 1.1.2016 durch die EU
    23/11/2014 | Autor JedidaMD
    Hallo Bürger!
    Ihr seid angesprochen!
    Wollt ihr euch dieser Freiheit berauben lassen?
    Europäischer Personal-Standardchip ersetzt Personalausweis – Anfrage an das Bundeskanzleramt betreffs einer tatsächlich gesetzlich vorgesehenen Verchippung unseres gesamten Volkes
    Veröffentlicht am 20. November 2014 von staseve
    Hans-Peter Thietz
    Ehem. Abgeordneter der letzten, frei gewählten DDR-Volkskammer und des Europa-Parlamentes
    54 552 Gefell/Deutschland, Zum Backhaus 6
    Email: hpt@hoffnung-deutschland.de
    Tel.: 02692 – 931 246
    Presseerklärung 07-2014/19.November 2014: Anfrage an das Bundeskanzleramt betreffs einer tatsächlich gesetzlich vorgesehenen Verchippung unseres gesamten Volkes
    An das Bundeskanzleramt
    Offener Brief Gefell, 19.11.14
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    in einer eben erschienenen medialen Information wird folgender Sachverhalt dargestellt (Auszug):
    „EPS ersetzt Personalausweis
    Anfang August haben sich die Mitglieder der Europäischen Union nach langen Geheimverhandlungen auf die Eckdaten für den Europäischen Personal-Standardchip (kurz: EPS) geeinigt. In den letzten Monaten hatten die Veröffentlichungen des amerikanischen Sicherheitsexperten Edward Snowden über den amerikanischen Geheimdienst NSA für Aufregung gesorgt. Aus Angst, daß durch diese Veröffentlichungen Details über die schon lange vereinbarte enge Zusammenarbeit der EU mit den USA über den EPS bekannt werden könnten, hatten die europäischen Regierungen einen Stopp der Vorbereitungen zum EPS beschlossen. In einer bisher noch nicht veröffentlichten Pressemitteilung der EU-Chip-Kommission heißt es, EPS werde für alle Bürger außergewöhnliche Vorteile bieten. So könne der Personalausweis abgeschafft und bei Unfällen die Identität der Personen sofort festgestellt werden. Ein besonderer Vorteil des EU-einheitlichen EPS-Chips sei die extrem schnelle Identifikation von Personen mit Hilfe elektronischer Mini-Detektoren (EMD), die ein Auslesen aller relevanten Daten innerhalb von nur 50 Millisekunden ermöglichen.
    Die EU-Chip-Kommission weist ferner darauf hin, daß Nachteile weder bekannt, noch für die Zukunft zu erwarten seien. Es gebe auch keinerlei medizinische Bedenken gegen die Einpflanzung des EPS bei Säuglingen bereits kurz nach deren Geburt.Eine entsprechende Gesetzesvorlage ist in Deutschland von der Großen Koalition bereits erarbeitet worden. Damit wird bei Säuglingen mit der gesetzlich vorgeschriebenen Implementierung am 1. Januar 2016 begonnen werden. Auch für Ausländer, die die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben wollen, wird die Implementierung zum gleichen Zeitpunkt eingeführt. Für alle übrigen EU-Bürger ist eine fünfjährige Übergangszeit vorgesehen. Anträge auf die Ausstellung eines neuen Personalausweises werden bereits am 1. Januar 2018 nicht mehr möglich sein, sodaß EU-Bürger, dem EU-Chip notgedrungen werden zustimmen müssen, weil sie sich sonst nicht mehr ausweisen könnten.“
    Ich ersuche Sie um Mitteilung, ob diese Darstellung den Tatsachen entspricht. Das würde m.E. eine körperliche Vergewaltigung eines jeden Bürgers bedeuten, die gegen jedes persönliche Freiheitsrecht und die gesetzlich gewährleistete körperliche Unversehrtheit verstößt und so aus meiner Sicht strikt und rigoros abzulehnen wäre. Solche Entscheidungen gingen zudem über die Befugnisse einer EU-Kommission weit hinaus und könnten schon deshalb nicht rechtskräftig sein

    Re: Stimmt das?

    Beitragvon rolf.h.43 » 10.12.2014, 15:27
    Davon ist bereits auf etlichen Internetseiten zu lesen. Ich habe mich auch informiert und nachfolgende Antwort bekommen:

    Stellungnahme wegen Chip

    Von: Ernst Schnitzhofer
    An: Wiesenhuetter, Rolf

    Liebe Freunde, da es verschiedene kritische Rückfragen gab, hat J. Bruder noch einmal zum Chip Stellung genommen:

    Auf Grund verschiedener Anfragen zum Thema RFID-Chip möchte ich noch kurz darauf eingehen!!
    Meine Information war korrekt und eindeutig. Ein RFID-Chip befindet sich meines Wissens im Moment nur im Personalausweis, dem Pass und vereinzelten Bankkarten, insbesondere wird eben gerade die Sparkassenkarte damit bestückt. Die Wirkweise ist begrenzt in ihrem Abstand, dass man wie beim Skiefahren an einer Säule oder Tür vorbei gehen kann und dabei ausgelesen wird. Angegeben ist nur ein Abstand von 1cm. Bleibt eine technische Frage. Nur in einzelnen Kundenkarten, dem Transportwesen und an einzelnen Produkten werden sonst noch diese Chips verwendet, wobei die Entwicklung eindeutig dahin geht, alle Produkte und Ausweise damit zu bestücken. Diese RFID-Chips sind nicht die sichtbaren Kartenchips. Den RFID-Chip kann man von außen nicht sehen. Wir können gegen diese Entwicklung nichts machen, sondern nur etwas vorsichtig damit umgehen und die Entwicklung beobachten. Es geht schließlich um einen entscheidenden weltweiten Akt, wenn das bargeldlose Bezahlen umgesetzt wird (wie bereits in Schweden) und wahrscheinlich darauf folgend auch die Chippung des Menschen. Die Kennzeichnung des Menschen mit der Nummer des Antichristen steht nun mal in der Bibel und wir als Gemeinde müssen darauf vorbereitet sein, weil diese Entscheidung nun mal über das ewige Leben oder die ewige Verdammnis entscheidet. Dies hat nichts mit Verschwörungstheorien zu tun, sondern sind Tatsachen. Es soll sich auch keiner verückt machen lassen, aber vorbereitet sein auf diesen Tag. Denn viele werden diesen Chip durch Gewöhnung ohne Bedenken annehmen, weil die negativen Konsequenzen (keinerlein Einkauf mehr möglich) zu groß sind. Nur Gläubige, die wirklich an die Wiederkunft Jesus und dem Wort Gottes glauben, werden diese Konsequenzen auf sich nehmen. Alle anderen werden genügend Ausreden finden, um den Chip dennoch zu tragen und als gläubig gelten zu wollen. Doch Gott sagt ein klares entweder-oder und er wird seine Meinung nicht ändern. Wir werden diese Entwicklung mit unseren eigenen Augen sehen.

    Weitere Erklärungen sind unnötig. Bei der direkten Verbindung Chip und menschliche Haut werden wir Gott mehr gehorchen.

    Es gibt natürlich noch viele weitere Merkmale der Endzeit, die jetzt bereits eintreffen und wenn alle die, die an die Wiederkunft Jesus glauben und auf ihn warten als Verschwörungstheoretiker angesehen werden, ist das noch ein Geringes. Denn wir werden bald eine große Christenverfolgung bekommen und das bibeltreue Christentum wird den ganzen Haß dieser Welt zu spüren bekommen. Darum sollten wir uns schon mal an alle Beschimpfungen und Aggressionen gegen uns gewöhnen. Wir sollten betend still werden über dieses gefürchtete Thema, denn es wird eine schwere Zeit sein, wie die Bibel sagt. So schwer, wie noch niemals zuvor.

    Es gibt keinen Grund, sich über die technischen Möglichkeiten zu streiten. Wir wollen nur wachsam sein. Wir sind ja bereits mittels dem RFID-Chip des Passes mit einer elektronischen Nummer in den Computern der Polizei gespeichert. Also hat eigentlich schon jeder seine Nummer und die technischen Möglichkeiten diese Nummer am Menschen zu platzieren ist bereits patentiert und technisch produziert.Viele Unternehmen benutzen diesen Chip unter der Haut bereits als Schlüsselzugangssystem oder zum Einloggen in den PC.
    Also dieses Thema ist nicht an den Haaren herbei gezogen, sondern sehr aktuell. Dies soll nur als Information gelten.

    Mit freundlichen Grüßen J.B

    Betreff: Neues über den CHIP
    Der Autor der Broschüre MALZEICHEN UND CHIP. KOMMT DIE TOTALE KONTROLLE? (Samenkorn-Verlag) teilt mir soeben Folgendes mit:

    Die neuen Karten werden jetzt mit einem RFID-Chip versehen, welche mit dem normalen Kartenchip kommunizieren können. Dieser RFID-Chip integriert eine bestimmte zugeordnete Nummer. Der RFID-Chip hat die unveränderbare Identifikationsnummer und der Kartenchip kann beliebig beschrieben werden. Zum Beispiel mit der Geheimnummer. Dieser Kartenchip läßt sich vergleichen mit dem Krankenkassenchip, der auch beschrieben werden kann, allerdings viel besser geschützt.

    Die Sparkassen und Sparkassenleiter leugnen im Moment auf Nachfragen den RFID-Chip auf der Sparkassenkarte und geben sich als Ahnungslos. Allerdings war bereits eine Werbung gedruckt, die zurück genommen und dann nicht verbreitet wurde. Durch diesen RFID-Chip kann die Sparkassenkarte nun berührungslos benutzt werden. Es wird behauptet, dass dieses Auslesen des Chips nur auf kurze Entfernung funktioniert, aber das ist ja nur von der Stärke des Lesegerätes abhängig.

    Da der RFID-Chip keine eigenen Stromquelle hat und nur eine „Spule“ ist, reagiert er sozusagen nur mit dem von außen wirkenden Strom und bildet einen Induktionsstrom, der dann diese gespeicherte Nummer freigibt. Also würde ich sagen, dass es nur von der verschieden starken Intensität der Lesegeräte abhängt, wieviele Meter weit man den Chip erkennen kann.

    Wichtig zu wissen ist, dass man jetzt in jedem Türeingang, bei jedem Geschäft oder sonst wo per Chip erkannt werden kann.

    Also angenommen beim Betreten der Galeria oder des Rathauses oder der Polizei. Es ist möglich ein komplettes Bewegungsprofil zu erstellen. Deswegen sollte man eine Silberpapierhülle (oder Kühltüte) aus Alufolie basteln und die Chipkarte, Perso oder Pass hineinstecken, um nicht ständig gespeichert zu werden. Man sollte natürlich auch entsprechende Handytaschen haben.

    Mit der berührungslosen Identifikationsmöglichkeit des Menschen im täglichen Leben, ist ein intensiever Eingriff in jeden Lebensbereich möglich und ein durchdachter Umgang unumgänglich. Daraus folgend werden jetzt immer mehr Instutitionen eine Identifikation
    per Karte verlangen, oder einfach technich einbauen. Dies wird beim normalen Einkauf im Supermarkt beginnen, wo bereits jetzt die Waren geschippt werden und Kartenlesegeräte für Kundenerkennung genutzt werden.

    Diese Kennungsnummer des RFID-Chips ist bereits eine fertige PC-Seriennummer, die jedem Menschen zugeordnet wird und in Bedarfsfall einfach auf den menschlichen Körper übertragen werden kann.

    Weitere Infos hast du ja in meinem Buch.
    Herzliche Grüße und Gottes Segen und Kraft
    wünscht Dir Johannes Bruder

    Wir sehen: Offenbarung 13 erfüllt sich vor unseren Augen!!

    Herzliche Grüße

    Rolf

  33. […] für das organische Implantieren von Funkchips in lebende Menschen. Die Beweise findet man hier, hier und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: