lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Vom Land der Dichter und Denker zum Land der Technikfeinde

Posted by Maria Lourdes - 14/10/2016

Der Bundesrat hat parteiübergreifend beschlossen, dass ab 2030 keine Verbrennungsmotoren mehr zugelassen werden sollen dürfen.
Das hört sich progressiv an, aber ist es das auch tatsächlich?

elektroauto-umweltfreundlichkeit

Elektroautos: Beginn eines neuen Zeitalters in der Automobilindustrie?
Welche Auswirkungen sind aufgrund der Elektrifizierung von Automobilen zu erwarten?

Die Antwort finden Sie hier…!

Vom Land der Dichter und Denker zum Land der Technikfeinde

Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach

Der Fortschritt lässt sich nicht aufhalten, wer sich dagegen stellt, wird erbarmungslos überrollt. Unternehmen geraten ins Straucheln, Parteien versinken in der Bedeutungslosigkeit und Einzelpersonen werden zu Anachronismen längst vergangener Zeiten. 

Was aber genau ist nun eigentlich Fortschritt? Der legendäre Formel 1 Aerodynamiker Rory Byrne, definiert Fortschritt eher als Evoloution, denn als Revolution. Ersteres bietet vor allem die Chance, sich kontinuierlich von Altlasten zu trennen, während letzteres immer einen harten Schnitt bedeutet. Dies ist gerade hinsichtlich der Ökobilanz von emissionsfreien Fahrzeugen von Bedeutung. Ist ein Elektrofahrzeug wirklich „grüner“ als ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor? Woher soll eigentlich dann genau der Strom herkommen – von den flächendeckend errichteten Windrädern, oder von den zahlreichen neuen Kohlekraftwerken? Zur Erinnerung: Da war doch was mit der „Energiewende“…

Das sind alles spitzfindige Fragen, die sicher lästig sind. Die Beantwortung würde ja fast jeden Spaß an der Bigotterie verderben.

Weiterhin bestimmt die Politik über die Köpfe des Endverbrauchers hinweg und lässt den kleinen Mann dann mit den Angeboten der Industrie allein. Wie war das nochmal mit Wettbewerb und dem Konstrukt namens „Markt“? Stichwörter: Angebot und Nachfrage. Ach, wieder so lästige Fragen, dieses Mal fast „marktradikal“, wie unsere linken Freunde sicher sagen würden.

Ich gehe aber noch weiter und behaupte etwas fast schon Ketzerisches:

Könnte es sein, dass diese Art des Nanny-Staates, der Bevormundung und Willkür dafür verantwortlich sind, dass Parteien wie die AfD auf der Parteienlandschaft aufgetaucht sind und sogar erfolgreich sind?

Seien wir doch mal ganz genau: Es begann mit dem Verbot der Glühbirne und führte bis hin zur Flüchtlingskrise. Der „Staat“ (respektive die EU) weiß besser, was das Pack (die Bevölkerung) will und setzt es knallhart durch, egal ob das Verhalten in Einklang mit internationalen Standarts und Abkommen (Z.B. Dublin, Flüchtlingskonventionen) steht, oder eben auch nicht.

Ich will an dieser Stelle überhaupt keine Lanze für ausufernde und inflationär durchgeführte Volksentscheide brechen, denn es gibt Fragen über die keinesfalls abgestimmt werden sollte. Genau das Gegenteil ist aber momentan der Fall: Die Bevölkerung wird kurzerhand zum Pöbel erklärt, über die eine politische Klasse dann nach eigenem Gusto Entscheidungen treffen kann. Dies tritt in einer Informationsgesellschaft um so deutlicher hervor, denn Meinungen werden nicht mehr nur von den Alphajournalisten und sonstigen Akteuren kreiert, die sich im Besitz der Meinungsführerschaft glauben. Anstelle dessen verbreiten sich Ideen, Meinungen und konträre Ansichten viral durch die Welt der Bits und Bytes.

Noch vor kurzem wollte Angela Merkel den Demonstranten in Dresden ihren Ruf „Wir sind das Volk!“ nicht zugestehen. Auch dies ist zweifellos eine Form des Autoritarismus. Sollte es am Ende sogar so sein, dass die etablierten Parteien am Ende gar nicht die AfD bekämpfen, sondern diese Partei unbewusst als Spiegel für die eigene Fehlerhaftigkeit benutzen? Das eigene Spiegelbild muss man eben auch ertragen können…

Ab 2030 sollen wir dann also am besten alle lautlos mit brandneuen Elektroautos durch Deutschland fahren, ob wir wollen oder nicht. Auf diese Weise müssten deutsche Unternehmen ihre hochentwickelten Motorenkonzepte auf den Müll schmeißen, egal wie serienreif die Elektromobilität und wie grün der nötige Strom bis dahin sind. Hybridkonzepte aus Verbrennungsmotor und Elektroantrieb wären dann ebenfalls verboten, egal welche Vorteile gerade diese Form der Mobilität bieten würden. Die Devise lautet eben: „Zero Emission!“, man könnte fast meinen: Volle Kraft für den Endsieg im Klimaschutz, koste es was es wolle.

Die Zeche zahlt der Steuerzahler, wie immer. Wie teuer dann ein praxistaugliches Fahrzeug überhaupt wird, darin mischt sich der Bundesrat vorsichtshalber nicht ein, mal will es sich ja nicht vollends mit den Automobilkonzernen verderben. Genau hier liegt aber der Hase im Pfeffer: Fortschritt bedeutet immer eine Verbesserung. Wenn der Endverbraucher nun einen höheren Preis für die gleiche Performance zahlen soll, handelt es sich dann überhaupt noch um Fortschritt, oder doch nur um ideologische Verbrämtheit?

Am Ende freuen sich dann die Staatskasse und die Automobilkonzerne, wenn für ein vergleichbares Produkt ein höherer Preis und damit auch mehr Steuern abgeführt werden müssen. Die Mehreinnahmen können dann nach Herzenslust für fragwürdige Maßnahmen ausgegeben werden, es tut schließlich angeblich keinem weh und augenscheinlich wird niemandem etwas weggenommen – das beteuern zumindest Julia Klöckner(CDU) und Sigmar Gabriel (SPD) zu jeder sich bietenden Gelegenheit und blamieren sich dabei bis auf alle Knochen….

…Aber was macht das schon? Wir retten doch das Klima und damit die Welt … oder? Hauptsache wir sind grün, alles andere ist egal!

Quelle: Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach


Vermeiden Sie Hunger in der Krise! – Abwehrmittel für Notsituationen – Das Ende der Sicherheit


Gib deinem Leben eine Richtung – Das Wunder der Selbstliebe – Stress individuell bewältigen


Blaupausen für ein Goldenes Zeitalter – Gedanken erschaffen Realität


Großes Pfefferspray für den wirksamen Objektschutz oder gegen mehrere Angreifer 


Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert… hier weiter


5. All-Stern-Kongress – Themenschwerpunkt des Kongresses wird die Völkerwanderung sein, mit einem Blick hinter die Kulissen des Weltgeschehens… Hier der direkte Link zum Kongressprogramm


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Whistleblower: Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen! Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht… hier weiter


Sturmflut der Völker – öffnet Ihnen die Augen, was Regierende und Meinungsmacher weiterhin verschweigen, vertuschen oder verleugnen, und was den Deutschen noch bevor steht… hier weiter


Lügenpresse – Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten… hier weiter


Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Die große Enteignung – Der Finanzexperte Janne Jörg Kipp belegt, daß dieses Kartell jetzt auf die größte Enteignung aller Zeiten hinarbeitet. Dabei werden Millionen von Menschen einen Großteil ihrer Ersparnisse verlieren! hier weiter


Es ist 5 vor 12! Europa brennt! Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie! >>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Selbstverteidigung – direkt und erfolgreich. Ohne falsche Vorstellungen und frei von unrealistischer Akrobatik erläutert der Nahkampfausbilder Tom »Tayo« Madsen, wie man auf der Straße überlebt. hier weiter


Der Atlas der Wut – Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was Sie tun können um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?… Erfahren Sie hier…


Nie mehr müde – Schluss mit dauernder Müdigkeit! Für viele Menschen ist dauernde Müdigkeit eine ständige Belastung im Lebensalltag. Doch nur die wenigsten kennen die wahre Ursache dafür: Müdigkeit ist eine Folge mangelnder Durchblutung und nicht… hier weiter


Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiss es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Nach 23 Jahren lukrativer Zusammenarbeit war es plötzlich vorbei: Bis zum 16. Dezember tobte im Landgericht München ein Prozess. Jetzt ist der schmutzige, ruhmlose Schlussstrich gezogen. Knaur setzte Wisnewski vor die Tür, veröffentlicht das neue Jahrbuch, “verheimlicht vertuscht vergessen” nicht mehr, wirft alle seine Bücher aus dem Programm… hier neue Ausgabe für 2016


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>


Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter


Hände weg von diesem Buch! Jan van Helsing rüttelt hier an einem Weltbild – an Ihrem! Daher ist der Rat: “Hände weg von diesem Buch!” durchaus ernst gemeint. Denn nach diesem Buch wird es nicht leicht für Sie sein, so weiterzuleben wie bisher. hier weiter


Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern… hier weiter


Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter


Anti-Angst-Akademie – Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter


Was Sie nicht wissen sollen und was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen… erfahren Sie hier…


Faltbarer Wasserkanister mit 20 Liter Fassungsvermögen – Die Bundesregierung bereitet die Bevölkerung auf einen Notstand vor. Umfasst Ihre Familie vier Personen? Dann sollten Sie besser immer 40 Liter Trinkwasser vorrätig halten, heißt es in einem neuen Sicherheitskonzept der Bundesregierung. Es ist empfehlenswert, einige Kanister bereit zu haben, um in einem Krisenfall rechtzeitig Trinkwasser abfüllen und auch lagern zu können. Im Gegensatz zu festen Kanistern braucht dieser Faltkanister kaum Platz, ist gut stapelbar und durch sein niedriges Gewicht leicht zu transportieren. Davon sollten Sie immer einige zur Verfügung haben… hier >>>


Trinkwasserkonserven – Emergency Drinking Water. Trinkwasserkonserven werden auch beim Militär, Rettungsdiensten und auf Rettungsinseln eingesetzt. hier weiter


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


MMS Gold – Lebensmineralien

121188Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


„Sturmflut der Völker“, wie die Regierung „Merkel“ unser Land destabilisiert


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


Lebensversicherungen sind der Deutschen liebstes Kind und bei genauer Analyse eine grandiose Geldvernichtung für den Sparer


Die bestmögliche Vorbereitung für den Ernstfall und das Verhalten während einer Krise


Trau dich, neu zu werden – Verwandeln statt verändern


Sturmflut der Völker – was den Deutschen noch bevor steht…


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


116 Antworten to “Vom Land der Dichter und Denker zum Land der Technikfeinde”

  1. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Abschrift:

    14. Oktober 1933: Deutschland verläßt den Völkerbund. Sichtbarer Beginn der außenpolitischen Befreiung von den Ketten des Versailler Systems. Der Führer:

    „Wenn die Welt beschließt, daß sämtliche Waffen bis zum letzten Maschinengewehr beseitigt werden: Wir sind bereit, sofort einer solchen Konvention beizutreten. Wenn die Welt beschließt, daß bestimmte Waffen zu vernichten sind, wir sind bereit, auf sie von vornherein zu verzichten. Wenn aber die Welt bestimmte Waffen jedem Volke zubilligt, sind wir nicht bereit uns grundsätzlich als minder berechtigtes Volk davon ausschließen zu lassen.“

    Aus dem Buch: Adolf Hitler – Das Werden einer Volksbewegung von Philipp Bouhler (Concept Veritas) Seite 95

    • arabeske654 said

      Nachweislich ist mit HHO (Browngas) eine Dekontamination von radioaktiven Stoffen möglich. Der Einsatz einer Dekontaminationsanlage unter Nutzung von HHO direkt in Atomkraftwerken, würde also den gefährlichen Transport und die unsichere Lagerung radioaktiver Stoffe unnötig machen.

      Aber wer will das schon.

      • M. Quenelle said

      • lupocattivo27% said

        http://www.wahrheiten.org/blog/2010/11/03/energiegewinnung-aus-wasser-das-geheimnis-von-browns-gas/

      • hardy said

        http://www.wahrheiten.org/blog/2010/11/03/energiegewinnung-aus-wasser-das-geheimnis-von-browns-gas/

      • hardy said

        ich beschäftige mich schon länger mit den technischen Problemen von alternativen Energie -und andern Konzepten. Es ist manchmal schwer nachzuvollziehen und es scheint auch oft nur so eine Art Beschäftigungsprogramm oder sogar eine Verhöhnung der „Gutmenschen“ zu sein, welche meinen, die Welt ließe sich signifikant verbessern durch technische Erfindungen. Das ist grundfalsch!
        Ein besonderer Fall scheint mir aber dieser Stanley Meyer zu sein, denn der war bestimmt kein wirrer Geist. Das wird jeder betätigen nach Betrachten dieses Video

        • arabeske654 said

          Wie intensiv bist Du denn dran an dem Thema?

        • hardy said

          hab schon ein paar Bedinis gebastelt, die funktionieren auch, allerdings ist für mich nicht erkennbar, von Overunity zu sprechen. Es gibt eherne Gesetze der Physik, die nicht ausgehebelt werden können. -etwa kann Energie nicht erzeugt oder vernichtet werden, sondern nur gewandelt,zb mechanische in elektrische und umgekehrt.
          Bei dem Prinzip von dem Brownsgas kommt wohl zum Tragen, die Effektivität wird gesteigert, denn es ist ja bekannt, daß der Wirkungsgrad von Otto -und Dieselmotoren meist unter 25% bleibt. da muß es also im Prinzip noch eine Steigerung geben können. Bei Brownsgas ist da sicher mehreres im Spiel. Einmal wird Wasser effektiv gespalten. Das Ergebnis kann wieder in mechanische Energie gewandelt werden, wobei das Reaktionsprodukt(Wasser) einerseits den Wirkungsgrad erhöht(Prinzip der Dampfmaschine) und gleichzeitig eine Kühlung eintritt wobei die Wärmeenergie außerdem noch umgesetzt wird. So wird durchaus vorstellbar, daß sowas geht, allerdings hab ich immer noch nicht kapiert wie das funtionieren soll, wenn ausschließlich Wasser verwendet wird.
          Vieles ist dennoch möglich, was ganz offensichtlich nicht gewollt und daher verhindert wird.
          Viele Unternehmer hierzulande haben immer noch die Vorstellung, daß Leistung belohnt wird,wie etwa Tüchtigkeit und Erfindungsreichtum. Das kommt in erster Linie aus den Erfahrungen im „bösen“ dritten Reich, weil die wirtschaftliche Basis genau das ermöglichte. Heute aber ist nahezu das Gegenteil der Fall, da die übelsten Versager und dämlichste Minusmenschen in gut -und bestbezahlte Positionen kommen, vor allem wenn sie schön aalglatt und stromlinienförmig politisch korrekt funktionieren.

          • arabeske654 said

            Ich meinte eigentlich das Thema Browngas speziell. Ich bin dran eine Resonanzzelle nach dem Prinzip v. Meyer aufzubauen. Dabei entsteht aber das Problem der Resonanzfrequenzverschiebung durch Temperaturänderungen in der Zelle. Das hat zur Folge, das der Eenergieverbrauch nicht optimiert ist.
            Meyer lässt sich dazu auch nur sehr unscharf in seinen Veröffentlichungen aus. Er deutet an, das er eine Rückkopplung zur Nachführung der Generatorfrequenz hat, beschreibt aber nirgends wie die arbeitet.
            Ich denke im Moment grade zu dem Problem über eine PLL-Schaltung nach, bin mir aber noch nicht sicher ob das Problem damit gelöst wird.
            Die Zelle selber sind zwei V2A-Filtergewebe mit einer Kunststoffisolierung dazwischen. Aufgewickelt wie ein Folienkondensator (große Fläche auf kleinem Raum).
            Endstadium soll eine Kondensatorfläche von 400mm x 10000mm haben (also 4m² pro Elektrode).

          • hardy said

            das Video unten könnte auf alle Fälle etwas wichtiges beitragen. Mit Resonanzen kann man ja prizipiell Energie sozusagen dynamisch übertragen und speichern, jedoch nicht welche umformen. Die Geschichte mit dem Kondensator ist interessant,denn es soll möglich sein mit einfachem Graphit und verfügbaren Zutaten einen sehr guten Kondensator zu bauen und jemand hat ein solches Teil bereits in einem E-Rad eingebaut mit Erfolg.

          • Ich bin said

            Soll irgendwie mit der Resonanzfrequenz richtig sein
            (Strom in der Resonanzfrequenz) – wer das findet bitte posten
            http://www.wasserwandel.info/waw-Die+Ravi+Zelle+-+Deutsche+Uebersetzung.pdf

            • arabeske654 said

              „https://hydrogengarage.com/pdf/S.Meyer-The_Birth_of_New_Technology.pdf“
              „http://www.watercar.ch/wiki/index.php?title=Dr.Cramtons_Browngaszelle“
              „http://www.free-energy-info.com/“
              „http://www.free-energy-info.com/Chapter10.pdf“
              „http://www.free-energy-info.com/P61.pdf“
              „http://www.free-energy-info.com/P62.pdf“

              Problem der Resonanzzelle ist die Veränderliche Kapazität der Zelle durch thermische und ev. chemische Einflüsse.
              In Chapter 10 wird eine PLL-Schaltung aufgeführt, die dem entgegen wirken soll. Meyer hat in seinen Patenten verbal darauf hingewiesen, aber nicht explizit erklärt, wie er das Problem gelöst hat.

        • hardy said

          in diesem “ https://www.youtube.com/watch?v=TcBt412alDU “ Video könnte das Rätsel gelöst worden sein mit dem „nur“ mit Wasser -Reaktion, aber hallo -ganz schön raffiniert!

      • hardy said

        hier erklärt dieser außergewöhnliche Mann die NWO!!!

  2. ulysses freire da paz jr said

  3. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  4. GvB said

    Die Masse heute.. ist bewusst falsch ausgebildet und desinformiert..

    Man kann jedoch ein (indigenes..) VOLK in 12 Jahren auf die gemeinsame Spur führen und in 70 Jahren zu Voll-Idioten machen.
    GvB

  5. GvB said

    Etrich Taube 1915

    Graf Zeppelin in Lakehurst, N.J., in 1929.

  6. L. said

    http://www.hit-tv.eu/2016/01/06/offizielle-uebersicht-der-straftaten-und-nicht-natuerlichen-todesfaelle-in-asylunterkuenften/

    Straftaten und nicht natürliche Todesfälle in Asylunterkünften – Offizielle Übersicht
    Antwort des Innenministeriums auf die Kleine Anfrage des Abgeordneten Uwe Wurlitzer, AfD-Fraktion Drs. -Nr. : 6/3329

  7. Hans Dieter C said

    Es werden einmal nur bestimmte Technologieen uns gegeben/vorenthalten ( siehe Verschwinden von Patenten/neuen Forschungsergebnissen, aufgekauft, ermordet, verschwunden ).
    Die Wesenheiten an der Spitze erlauben nur das, was ist, nicht mehr.
    In früherer sogenannter Kulturepoche etwas anderes, wie Levitation, weiterentwickelte Strahlentechnik, aber kein Handy, kein Telephon, kein Computer ).

    Hat man das begriffen und verinnerlicht, ergeben sich Fragen.
    Welche Wesenheiten sind in der Lage, das zu orchestrieren?.
    Welchen technischen Entwicklungsstand müssen sie haben?.
    Welchen psychischen Stand schließt das ein?.

    Weiter gehen wir jetzt nicht, so der Gesprächspartner.

    ( es war noch zu hören, so am Rande.
    nichts gegen Frauen, aber, ….. wer waren die ersten Frauen der Menschheit…
    Wieder völlige Überraschung bei den Zuhörern. Wer dachte schon an vergangene …Vorgeschichte ).

  8. Tornad1 said

    Die Kfz Industrie beharrt auf Verbrennungsmotoren aus verschiedenen Gründen. Elektro-Fahrzeuge herzustellen wäre sehr viel billiger, die Fahrzeuge wären weniger reparaturanfällig, Die deutsche Industrie sollte sich voll auf den E-Antrieb konzentrieren. Die weltweiten Konkurrenten tun das schon und könnten Deutschland abhängen. Doch das Beharrungsvermögen und das Ausruhen in den oberen Konzernetagen auf zurückliegende Erfolge ist grooooß. – Aber sehr gefährlich.

  9. Karl Heinz said

    „…Vom Land der Dichter und Denker zum Land der Technikfeinde…“ …ist das Ergebnis gelungener Umerziehung (Verblödung), durch induziertes Irresein, mittels der Lehren der Frankfurter Schule.

    Die Zersetzung unserer Gesellschaft – Die kritische Theorie – Frankfurter Schule:

    Gruß – Karl Heinz

  10. asisi1 said

    mit welcher Energie werden denn diese autos hergestellt?
    auch mit grüner Energie?

  11. […] Quelle: Vom Land der Dichter und Denker zum Land der Technikfeinde « lupo cattivo – gegen die Weltherrsch… […]

  12. […] Quelle: Vom Land der Dichter und Denker zum Land der Technikfeinde « lupo cattivo – gegen die Weltherrsch… […]

  13. Sylvia said

    Elektroautopflicht: Die dümmsten Kälber…
    […] Einstweilen ist das Elektroauto jedoch nicht nur eine ökonomisch, sondern auch eine ökologisch fragwürdige Veranstaltung. „In Deutschland dominieren Kraftwerke, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden. Das wird noch etliche Jahre so bleiben. Dementsprechend ‚schmutzig‘ bleibt der Ladestrom für E-Autos – unabhängig davon, ob man einen Ökostrom-Tarif abschließt“, schreibt heute der Tagesspiegel in einem hellsichtigen Beitrag, „in einer kompletten Lebenszeit-Analyse kommt das Heidelberger Umwelt- und Prognose-Institut daher zu dem Schluss, dass bei durchschnittlicher Nutzung E-Autos pro Personenkilometer nur unwesentlich weniger CO2 ausstoßen als Benziner und Diesel.“ Aber das ist noch nicht alles: „Vor allem beim Feinstaub sieht es trübe aus für die Elektro-Flitzer. Da diese bei der Herstellung mehr Ressourcen erfordern als gewöhnliche Pkw, bleibt unterm Strich das paradoxe Fazit: Je mehr ich fahre, desto ‚grüner‘ wird der E-Wagen im Vergleich zum herkömmlichen Fahrzeug.“
    Es gibt übrigens auch wenig Erfahrungen darüber, wie lange so eine teure und schwere Elektroauto-Batterie überhaupt hällt. Fünf Jahre? Zehn Jahre? Wie viel Energie bei der Produktion von Batterien verbraucht wird, ist ebenfalls nicht ganz klar, sie erfolgt meist in China (Die Hersteller von Solarpanels lassen grüssen). Und das bisschen Restauto produziert man dann sinnvollerweise gleich nebenan ebenfalls in China. Bekanntermaßen ist dort der Anteil an Kohlestrom recht hoch, es werden im Wochentakt neue Kohlekraftwerke hochgezogen. Deutschland wird die Arbeitsplätze der Automobilindustrie also mitsamt der Abgase nach China exportieren. Einfach irre. […]
    Hier der komplette Artikel: http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/elektroautopflicht-die-duemmsten-kaelber/
    Hinzuzufügen ist, dass auch die Seltenerden für die Batterien aus China kommen und durch den Abbau ganze Landstriche verseucht werden.
    Im Übrigen sollte man sich mal vor Augen halten, wer den sog. „Klimawandel“ erfunden hat… !

    • Sylvia said

      Kopie zur Information
      Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten, 24.11.2015
      Herrn Peter Terium, Vorstandsvorsitzender RWE AG
      Sehr geehrter Herr Terium,
      es geht um die Ruinierung der sicheren und preisgünstigen Stromversorgung Deutschlands durch die derzeitige Bundeskanzlerin, die Deutschland als Industrienation abschaffen will. Ein Zeichen der Desinformation der Weltbevölkerung durch Frau Merkel ist die Klage eines peruanischen Bauern gegen RWE wegen angeblicher Förderung der Gletscherschmelze (DIE ZEIT 24.11.2015). Jeder seriöse Fachwissenschaftler wird Ihnen sagen, daß Kohlensäure (und ihr Anhydrid Kohlendioxid) kein Schadstoff ist, sondern der wichtigste Pflanzennährstoff.
      Es ist richtig, daß das Kohlendioxid der Luft (0,4 Promille) der Troposphäre Wärme zuführt, weil es die 15µm-Wärmeabstrahlung der Erdoberfläche absorbiert. Frau Merkel verschweigt jedoch bewußt, daß diese Absorption längst gesättigt ist, wie schon der Enquete-Bericht des Bundestages 1988 feststellte. Auch wenn der Kohlendioxid-Gehalt der Luft durch technische Emissionen steigt, wird dadurch keine zusätzliche Wärme der Atmosphäre zugeführt.
      Es ist rätselhaft, wie sich Wirtschaftsführer, Politiker und Theologen durch Frau Merkel belügen lassen.
      Ich bemängle es, daß den Wirtschaftsführern der Mut fehlt, der Bundeskanzlerin Paroli zu bieten. Eigentlich verpflichtet das Grundgesetz die Wirtschaftsführer zum Widerstand gegen die Bundeskanzlerin, weil Frau Merkel unserem Volk wider besseres Wissen einen exorbitanten Schaden zufügt. Die total unsinnige „Energiewende“ kostet dem Volk Billionen Euro.
      Niemals und nirgendwo hat Frau Merkel begründet, weshalb sie Kohlendioxid-Emissionen für schädlich hält. Sonne und Wind können nur 25% unseres Strombedarfs liefern. Niemals und nirgendwo hat Frau Merkel erläutert, woher die restlichen 75% kommen sollen. Erneuern kann man Energie nicht gemäß dem Ersten Hauptsatz der Thermodynamik. Technisch und wirtschaftlich speichern läßt sich Strom nicht. Schützen kann man statistische Mittelwerte nicht. Rationell betreiben kann man nicht ausgelastete Kraftwerke nicht.
      Sie haben nicht nur betriebswirtschaftliche, sondern auch volkswirtschaftliche Verantwortung. Ich bitte Sie dringend um Boykott der kriminellen Anordnungen von Frau Merkel, die eine Geldumverteilung von arm nach reich beabsichtigen. Aus der Fülle der Literatur eine sehr kleine Auswahl:
      Prof. Dr. Hermann Harde: Was trägt CO2 wirklich zur globalen Erwärmung bei?
      Prof. Dr. Manfred Mach: Speicherung von elektrischem Strom – Voraussetzung jeder Energiewende
      Dr. Willy Marth: Energiewende und Atomausstieg
      Ich hoffe auf eine Verbreitung dieses Schreibens.
      Mit freundlichen Grüßen
      Hans Penner

  14. Quelle said

    Lösungen gibt es schon lange ! Wolfgang Wiedergut, war seiner Zeit weit voraus !!!

  15. Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  16. von einer Energieabhängigkeit in eine andere. Das der Verbrennungsmotor nicht für die Ewigkeit geeignet ist sollte eigentlich jedem klar sein.

    Aber auch der E-Motor ist und kann nur eine Übergangs – Brückentechnologie sein.

    Wenn es wirklich einmal zu einem 100%tigen E-Auto Nutzungsgrad kommen sollte, unter gleichzeitiger Nutzung aller E-Geräte im privaten und in der Industrie, bricht die gesamte Elektro-Stromversorgung – Gewinnung zusammen.

    Die Abhängigkeit und totale Kontrolle der gesamten zivilisierten Menschheit wäre dann für die wahren Herren der „Welt“ und darüber hinaus gesichert.

    Für meinen Geschmack hat das Geschrei über die CO2 Werte noch einen ganz anderen – wahrscheinlich sogar der wirkliche – Grund.

    Aber bevor der zum Tragen kommt dauert es noch etwas. Die Erde muß erst dafür vorbereitet werden. Und dazu gehört unter anderem auch ein sehr niedriger CO2 Gehalt.

  17. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    • GvB said

      Ob POLIZEI oder so..

      siehe Fa…“STADKASSE“-Koblenz…
      = INKASSO-Büro..

      …von wegen „AMT“
      siehe auch DUN&Brad……

  18. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“: Abkopiert, siehe Link oben

      FREIE ENERGIE FÜR ALLE MENSCHEN !

      Strom, der nichts mehr kostet, in unbegrenzter Menge verfügbar ist, überall auf dieser Erde, jederzeit verfügbar – und natürlich abolut umweltfreundlich und gesundheitsverträglich.

      Tatsächlich: Das gibt es !

      • GvB said

        Tesla…hält eine Phosreszierende Gaslampe…..erleuchtet bzw. elektrifiziert ohne Kabel.

        Colorado Springs, 1899.

  19. arabeske654 said

    Fall Peggy Knobloch und NSU-Mann Uwe Böhnhardt: Drei Theorien zum DNA-Fund

    Der Tod von Peggy Knobloch gilt als einer der rätselhaftesten Kriminalfälle Deutschlands. Seit nunmehr 15 Jahren gehen die Ermittler unzähligen Hinweisen nach und tappen am Ende doch immer wieder im Dunkeln. Ob es sich bei der neuesten Spur zu NSU-Mann Uwe Böhnhardt tatsächlich um eine spektakuläre Wendung hin zur endgültigen Aufklärung handelt oder nur um ein weiteres Rätsel im Rätsel, wird sich zeigen. Bislang kristallisieren sich drei Theorien heraus.

    http://www.gmx.net/magazine/panorama/fall-peggy/peggy-knobloch-nsu-uwe-boehnhardt-theorien-dna-fund-31959434

    Es gibt noch zwei weitere Theorien zu diesem spektakulösen Zufall.
    4. Theorie:
    Die Forensik hat einfach geschlampt und hier Dinge miteinander vermischt die nichts miteinander zut un haben.
    5.Theorie:
    Man erzählt uns mal wieder Geschichte aus Merkelei und versucht uns einen Bären aufzubinden.
    Persönlich tendiere ich zur Theorie Nr.:5, denn nach Okhams Rasiermesser ist die einfachste Theorie mit den wenigsten Annahmen die richtige.
    In Therie Nr.:5 gibt es nur eine Annahme – wir werden verarscht.

    • Hermannsland said

      Der NSU-Fake ist dabei aufzufliegen
      und deshalb muss man schnell noch mehr Verwirrung stiften.
      http://arbeitskreis-n.su/blog/2016/10/14/nsu-dna-sequentiere-auch-du/

      Evtl. wurde eine falsche DNA Spur gelegt?
      http://opposition24.com/mordfall-peggy-falsche-dna-spur-gelegt/295866

      oder es gibt Zusammenhänge mit dem pädophilen V-Mann Tino Brandt

      • Skeptiker said

        @Hermannsland

        Eben habe ich diesen Kommentar gefunden.

        =============================

        Es darf gelacht werden! oder Für wie doof hält man die Deutschen?

        Nach übereinstimmenden Medienberichten haben Ermittler die DNA von NSU-Terrorist Uwe Böhnhardt am Fundort des 2001 verschwundenen und getöteten Mädchens Peggy gefunden.
        An keinem angeblichen NSU-Tatort fand man NSU-DNA, aber an den Knochen der 2011 verschwundenen! – Wie bitte schafft man es, bei einer frischen Leiche seine DNA auf den Knochen zu hinterlassen? – Hat der Täter extra das Fleisch bis auf die Knochen entfernt, um dort seine DNA zu platzieren?

        Quelle: http://www.focus.de/panorama/welt/bild-bericht-dna-von-nsu-terrorist-boehnhardt-an-skelett-von-ermordeter-peggy-entdeckt_id_6069415.html

        Gefunden hier.
        https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/10/01/unsortiertes-oktober-2016/#comment-17996
        =============================

        Ja wie ist sowas möglich, die Leiche lag doch 15 Jahre im Wald, wie soll den das die DNA auf die Knochen gekommen sein?

        Und das bei Wind und Wetter und dem ganzen Getier was dem Verwesungs-Prozess wohl begleitet hat.

        Gruß Skeptiker

        • GvB said

          @All.. ich hatte mich ja zuletzt mit der Affaire/Caus NSU nicht mehr befasst ..aber wem (ausgerechnet JETZT!) nicht auffällt, das dieser TIMO BRANDT die Schlüsselfigur ist(pädophiler VS-„Mann“)… muss blind sein!

      • arkor said

        die DNA soll sich auf beiliegenden Gegenständen, einer Decke oder ähnliches befunden haben.

        • Skeptiker said

          @Arkor

          Freitag, 14. Oktober 2016

          NSU-Spuren im Fall Peggy
          DNA war wohl nicht verunreinigt

          Eine Verbindung zwischen dem NSU und dem Mordfall Peggy wird immer wahrscheinlicher: Das BKA bestätigt den Fund von Uwe Böhnhardts DNA auf einem Beweisstück. Eine Verunreinigung schließen die Kriminologen so gut wie aus.

          http://www.n-tv.de/politik/DNA-war-wohl-nicht-verunreinigt-article18859996.html

          Aber im Zeitraum von 15 Jahren, vermodert doch alles, speziell das ganze Getier was sich dort getümmelt hat.

          Ich habe mal im Park, eher nahe eines Gebüsch, zweck Erleichterung meiner Blase, mal ein Portemonnaie gefunden, was wohl vor 5 Jahren dort verloren ging.

          Da waren zwei 20 € und ein 10 € Schein drin, aber das Geld wurde von Insekten derartig angefressen, oder eher zersetzt, das man das kaum noch als Geld erkennen konnte.

          Zumindest war da ja auch noch der Perso. drinn und noch ganz viele Geldkarten.

          Zumindest habe ich der der Frau mit ein Begleitschreiben in den Briefkasten geworfen, worauf ich ja meinte, das Geld war vermodert.

          Aber wie vermodert muss sowas erst nach 15 Jahren aussehen?

          Also ich kann mir das nicht vorstellen, das sich die DNA nach so langer Zeit erhalten haben könnte.

          Gruß Skeptiker

          • Franz Schuldt said

            Ich habe jemanden gefragt, die DNA Spuren bestimmen.

            Diese Peerson kann sich nicht vorstellen, daß das wahr ist.

            Die Geschichtenerzähler kommen in Hochform.

            Das wird noch spannend. Mal sehen wen sie für den Mord an Rohwedder und Herrhausen finden.

            Ist ja nur eine Idee als Vorschlag falls den Geschichtenerzählern die Ideen ausgehen.

            • arabeske654 said

              Hier noch ein paar Anregungen v. M.Winkler im heutigen Tageskommentar:

              Einfach toll, wie großartig die Polizei doch arbeitet. In der Nähe der Stelle, an der die Leiche von Peggy Knobloch gefunden wurde, hat man jetzt DNS von Uwe Böhnhardt entdeckt. Mit anderen Worten, der „Nationalsozialistische Untergrund“ ist auch hier der Täter. In dem ausgebrannten Wohnwagen hat man nachträglich Kinderkleidung gefunden. Ich glaube, man muß nur gründlich suchen, dann taucht Uwe Mundlos im Personalverzeichnis der SS-Wachmannschaften von Auschwitz-Birkenau auf. Und Beate Tschäpe hat 1912 den Eisberg gegen die Titanic gelenkt. Wer von den Dreien Jack the Ripper gewesen ist, wird die Polizei bestimmt auch bald herausfinden.

        • GvB said

          @Arkor: ..ein Fingernagel-grosses Stück der Decke…!

      • Hermannsland said

  20. arabeske654 said

    Nach Suizid des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr: Freistaat Sachsen – Bundesland der Ausreden

    Die Medien kommentieren die Fehleinschätzung im Fall Al-Bakr eindeutig: Sachsen hat ein Problem – und die zuständige Politik redet sich heraus. Mal wieder.
    Dazu kommt: Sachsens offensichtliches Problem mit dem Rechtsextremismus.

    http://www.gmx.net/magazine/politik/dschaber-al-bakr/suizid-terrorverdaechtigen-dschaber-al-bakr-freistaat-sachsen-bundesland-ausreden-31959930

    Die Retourkutsche für die „rechtsextremen“ Pöbeleien vom 3. Oktober, dem Gedenkttag zum Völkermord am Deutschen Volk.

  21. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/militaer-verteidigung/id_79229686/marine-bekommt-vorerst-letztes-hochmodernes-u-boot-u36.html

  22. http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/asien-und-der-nationalsozialismus-hitler-als-management-ratgeber/ar-AAiW6CE?li=BBqg6Q9

    Interessant aber eigentlicher für informierte nichts neues

  23. GvB said

    Ist doch nett…Hitler begrüßt junges Mädel..l, 1942

    • arkor said

      das war noch zu Zeiten, als Kinder von Eliten noch geehrt, gefördert und als das Höchste und Schützenswerteste, als das Heilste, was es zu bewahren gilt, gesehen wurde und nicht als geistiges und körperliches Missbrauchsobjekt.
      I

      • GvB said

        So seh ich das auch.
        und heute?
        Auf deutschen Strassen sehe ich Afrika, Afrika und Anatolien.
        Blonde Kinder sind schon fast ne Ausnahme..

        • Adrian said

          und ich sehe das alles in der verratenen untergehenden Schweiz …

          • GvB said

            @Adrian..Welche Schweiz?
            Die Schwyz des Geldes, der „Phaharonen“, der Verräter in den Städten –oder die letzten aufrechten helvetischen Dörfer in den entlegenen Schluchten der Alpen?

            • Adrian said

              Was soll deine Frage?

              Wo siehst du denn dein Afrika? In den letzten aufrechten abgelegenen deutschen Dörfern, oder in Frankfurt des Geldes, oder im Berlin der linken Verräter, oder bei euren Pharaonen?

            • GvB said

              Warum fühlst du dich angegriffen?
              Es ist doch in ganz Europa die gleiche Scheisse?

            • Adrian said

              ich fühle mich angegriffen, weil es so tönt, als hätten nur wir in der Schweiz als einzige Schweinereien zu bieten.

              Eben, es ist überall so, vor allem wo WEISSE wohnen … wo Demokratien herrschen.

              Da gehe ich mit euch je länger je mehr einig, es ist ein Krieg und Genozid gegen die weisse Rasse!

            • GvB said

              Na also, geht doch ! 🙂

      • Adrian said

        Heute bei der Znünipause; „He, hast du gesehen, UFO un Genf! Wegen Cern? blablabla“ von einem frisch höher /Ein)Gebildeten …
        Meine Frage, ob es sich Zusammenhänge zwischen UFO und Konkreisen und Schauberger, Wirbeltheorie und Pyramiden, Hitler und Hanebu vorstellen könnt? > dummes Gesicht …er solle sich doch mal damit näher befassen, …. nein habe keine Zeit, dafür die neuste X-Box …

        Ein älterer fragt sich was wir Menschen auf dieser Kugel zu tun hätten, ausser als Krankheit gegen die Natur zu gelten, und stellt sich die Erde als einen Atomkern vor, und was wir Menschen darauf darzustellen hätten …

        Darauf ich; vielleicht stellen wir die Gottesteilchen auf diesem Kern dar …

        Blaphemie ruft sofort der neue Hoch(Ein und Aus)Gebildete in die Runde …

        Daraufhin hab ich nur noch für mich gedacht; Aha, Gotteslästerung; diese Frage versuchten wir doch schonmal zu klären; dreissig und mehr Jahre Elend und Kieg, Millionen Ermordeter und Verbrannter, Gefolterter und Geschändeter und als einzige Antwort auf diese Frage der Blasphemie, was haben wir erhalten? Den PAPST. Das ist Blasphemie, behalte es aber leise für mich, aber frage umso lauter, ist es nicht bald Zeit sich erschiessen zu lassen oder muss ich im Wahsinn dieser Zeit verrecken?

  24. GvB said

    Der amerikanische hinterlassene Atomdreck..von „Camp Century“

    USA: geheime unterirdische Atom-Stadt auf Grönland
    13.10.2016

    Im Zuge der Aufrüstung während das kalten Krieges bauten die USA tief unter grönländischem Eis ein Tunnelsystem für Atomraketen in der Größe von 80 Fußballfeldern. Wegen des Klimawandels taucht das Gebilde nun auf.

    Unter dem schmelzenden Eis in Grönland liegt etwas verborgen, dass die US-Regierung am liebsten für immer im ewigen Eis belassen würde. Doch nun taut das Eis und die Geschichte des kalten Krieges wird wieder lebendig. Damals hatten sich Kapitalismus und Kommunismus erbittert bekämpft und sich mit Atomwaffen bedroht.

    Im Zuge dieser atomaren Aufrüstung hat die USA, tief unter dem grönländischen Eis in 1959 ein unterirdisches Tunnelsystem in der Größe von 80 Fußballfeldern errichtet. Diese Stadt unter dem Eis, das „Camp Century“, beherbergte neben Forschungslaboren, einem Krankenhaus und einer Kapelle allerdings auch Atomwaffen.

    Die Atomwaffen wollte man im Ernstfall auf Schienen in Position bringen und unter Wasser auf die UDSSR richten. Die dänische Regierung wusste von diesem Projekt nichts. Als Forschungsprojekt zur Erforschung des arktischen Eises getarnt, führten die USA Dänemark an der Nase herum.

    Das Camp wurde aufgrund der Verschiebung von Eismassen bereits 1963 wieder aufgegeben, doch aufgeräumt wurde nicht. Zwar wurde die Reaktorkammer entfernt, doch das verseuchte Kühlwasser wurde ebenso wie Dieselöl, verschiedene Giftstoffe und Abwässer, einfach zurückgelassen.

    Das ewige Eis hätte diesen Giftcocktail eigentlich für immer verbergen sollen, doch der Klimawandel bringt nun die Sünden der Vergangenheit ans Licht. Die tödlichen Überreste sind noch immer unter dem Eis, doch es handelt sich nur noch um Jahrzehnte bis sie freigelegt sind und eine Gefahr für die Gesundheit darstellen.

    http://www.watergate.tv
    VSA und Dänmark: Verträge
    Die Verteidigung Grönlands als autonome Nation innerhalb des Königreichs Dänemark ist laut Verfassung die Aufgabe der Dänischen Streitkräfte. Grönland selbst verfügt über keine eigenen Truppen. Jedoch bestanden bereits ab 1941 Abkommen mit den Vereinigten Staaten, die, zumindest während des Zweiten Weltkrieges, die Übernahme der Verteidigung durch die Streitkräfte der USA beinhaltete-.

    Artikel 10 des Abkommens enthielt eine Aufhebeklausel. Der Kontrakt sollte so lange in Kraft sein, bis „bestehende Gefahren für den Frieden und die Sicherheit des amerikanischen Kontinents nicht länger bestehen“. Im Verlauf des Zweiten Weltkriegs bauten die USA eine Reihe von Militärbasen, unter ihnen die Thule Air Base sowie Flugplätze und ein Militärhospital. Alle diese Einrichtungen waren mit amerikanischen Soldaten besetzt. Das Übereinkommen wurde schließlich vom Dänischen Reichstag (heute: Folketing) bei seiner ersten Zusammenkunft nach Kriegsende am 16. Mai 1945 ratifiziert.[1] Die USA errichteten oder bauten bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges 17 Einrichtungen aus, darunter große Luftwaffenstützpunkte wie Narsarsuaq und Kangerlussuaq.[4]

    Die Kriegsmarine des Großdeutschen Reichs versuchte ab 1942 in Nordost-Grönland Wetterstationen der Wehrmacht in der Arktis für meteorologische Beobachtungen mit den Unternehmen Holzauge, Unternehmen Bassgeiger, Unternehmen Edelweiß und Unternehmen Zugvogel einzurichten. Als Gegenmaßnahme wurde daraufhin mit der Sirius-Patrouille ein ständiger Patrouillendienst mit Schlittenhunden eingerichtet, der noch heute besteht.
    Der Militärflugplatz in Narsarsuaq wurde zu einem gemeinsamen Stützpunkt von Dänen und US-Amerikanern ausgebaut.

    Ende 1953 wurde bekannt, dass 140 km vom Armeestützpunkt Kangerlussuaq entfernt eine wissenschaftlich genutzte Wetterstation bestand. Die Station war von den Amerikanern ohne Wissen der dänischen Behörden errichtet worden.

    Am 15. März 1954 wurde dennoch die Ausweitung der Thule Air Base beschlossen. Dies beinhaltete die Installation eines Flugabwehrsystems, das mit Kernwaffen bestückt wurde. Im Rahmen des Ausbaus kam es auch zur Zwangsumsiedlung lokaler Inuit.

    (Siehe auch der darauf basierende Spielfilm: Smilas Gespür für Schnee!)
    Project Iceworm
    „Project Iceworm“ war der Name eines heimlichen Vorhabens der United States Army, ein System von mobilen, atomaren Raketenstartplätzen unter dem Grönländischen Eisschild zu errichten. Ziel war es, das Staatsgebiet der Sowjetunion im Falle eines nuklearen Krieges schnell erreichen zu können

    Das „Camp Century“ wurde etwa 240 Kilometer landeinwärts von Thule errichtet.

    Es wurden 21 Tunnel mit einer Gesamtlänge von 3000 Metern gebaut. Zur Stromversorgung hatte das Camp einen eigenen Kernreaktor, im gesamten Tunnelsystem lebten etwa 200 Personen. Jedoch erwies sich das Vorhaben als nicht durchführbar, da das Inlandeis zu starken Bewegungen ausgesetzt war. Das Projekt wurde deshalb 1966 eingestellt, die Infrastruktur und die beim Betrieb entstandenen Abfälle blieben größtenteils vor Ort zurück. Erst als das Dänische Außenpolitische Institut (DUPI) 1997 eine Untersuchung veröffentlichte, wurde das Vorhaben bekannt.

    https://www.damninteresting.com/the-city-under-ice/

    http://www.defensetech.org/2012/04/06/inside-the-armys-secret-cold-war-ice-base/

    • GvB said

      @Maria der Kommentar ….
      hängt….

      Der amerikanische hinterlassene Atomdreck..von „Camp Century“

      USA: geheime unterirdische Atom-Stadt auf Grönland
      13.10.2016

      Im Zuge der Aufrüstung während das kalten Krieges bauten die USA tief unter grönländischem Eis ein Tunnelsystem für Atomraketen in der Größe von 80 Fußballfeldern. Wegen des Klimawandels taucht das Gebilde nun auf.

      wahrscheinlich hab ich zuviele Links drangehängt ;-(

  25. Essenz said

    Gab es in Deutschland Spitzenpolitiker mit Vorbildfunktion.

    Adenauer = Opportunist und Begiiner der Volksvernichtung durch familien/kinderfeindliche Renten/Sozialversicherung

    Erhard = wurde nur kurz zugelassen

    Kiesinger =???

    Brandt= kämpfte gegen Deutschland. Beginn der Verschuldungsorgie

    Schmidt= kettenrauchender Politiker, der auf seine jenische Abstammung Stolz war und die Orgie noch topte

    Kohl= Vielfraß der sich ander Wiederverienigung persönlich bereicherte und durch Treuhand den Osten an die Wand fuhr

    Schröder=setzte die millionenfache Verarmung Hartz IV etc durch und verscherbelte die Industrie an die Jenen

    Merkel= setzt das Werk planmäßig fort, um Deutschland endgültig in allen Bereichen absichtlich zugrunde zu richten

  26. Essenz said

    Deutschland hat aber das Potential wieder zu erstarken. Wir müssen postiv denken.

    Und jeder von uns egal wie alt er ist ob 10 Jahr oder 95 hat seine Aufgabe als Deutscher und Deutscher Soldat zu kämpfen nicht jetzt unbedingt mit militärischen Mitteln. Aber durch Aufklärung der Schlafenden nicht in Einzelgesprächen, sondern durch Flugblattaktionen und dergleichen.

    Das Haus brennt und als erstes muß man die Leute wecken, damit sie nicht verbrennen, danach den Brand löschen.

  27. Essenz said

    Elektromobilität wird sich nicht durchsetzen- zumindest nicht alleine, da die entsprechende Menge Lithium nicht zur Verfügung steht bzw. die Reichweite nicht annähernd der eines Verbrennungsmotors entspricht und entsprechen wird.

    Wasserstoff ist schon eher ein Medium, das ma aus Bioenergetischen Abfall herstellen kann—> Brennstsoffzelle, auch als Lokomtiven und Flugzeuge
    Hier ein erstklassiger kostenloser Newsletter, der ständig fortgeschrieben wird.

    Biowasserstoff-Magazin Newsletter vom 15. September 2016
    In diesem Monat gibt es folgende Neuigkeiten:
    1.) Das neue Themenheft ‚Ressourcenwende II‘ ist online
    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.
    =================================================
    Themenjheft ‚Ressourcenwende II‘ – neu 15.09.2016

    Inhalt
    • Lignin – der Stoff, aus dem die Träume sind
    • Lignin – Neues Leben für einen alten Stoff
    • Holz-Fasern sorgen für superleichte Autos
    • Molekül „Lignin“ für umweltfreundlicheren Asphalt
    • Transparentes Holz wird zum neuen Glas
    • Hanf – Nutzhanf
    • Häuser ganz natürlich dämmen – „Re-Naturierung“ der Fassade
    • Caparol nutzt eine der ältesten Kulturpflanzen für moderne Hausdämmung
    • Neuer Kat macht Wasserstoffproduktion rentabler
    • Alberta Waldbrände: 100 000 Klimaflüchtlinge in Kanada. Die Natur schlägt erbarmungslos zurück.

    Sie finden das neue Magazin auf unserer neuen Website unter
    https://bioh2-magazin.richey-web.de/themenhefte#Ressourcenwende-II

    Sollten Sie Probleme mit der Darstellung haben, finden Sie das Magazin auf unseren früheren Seiten:
    http://biowasserstoff-magazin.richey-web.de/sonderausgaben.htm
    =================================================

    Weitere Neuigkeiten erfahren Sie über die Webseite – viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

    http://biowasserstoff-magazin.richey-web.de/ – schauen Sie doch einfach öfter mal dort rein.

    Auch frühere Neuigkeiten können noch interessant sein und wertvolle Informationenenthalten. Um die Seiten übersichtlicher zu halten, haben wir ältere Neuigkeiten ins Neuigkeiten-Archiv verlagert. Sie finden dieses über die Seite „Neuigkeiten“ oder direkt:

    http://biowasserstoff-magazin.richey-web.de/neuigkeiten-archiv.htm

    ————————————————–
    Kritik, Anregungen und Beiträge sind herzlich willkommen.

    Wir bedanken uns für Ihr Interesse – die Zahl der Newsletter-Abonnenten
    wächst ständig. Auch Sie können mithelfen, die Idee des Bio-Wasserstoffs
    weiter zu verbreiten. Informieren Sie Bekannte und Freunde über unser
    Biowasserstoff-Magazin und unsere Newsletter – beides aktuell und kostenlos.

    ===================================================

    Impressum:
    Biowasserstoff-Magazin
    Manfred Richey, Im Wasserfall 2, 72622 Nürtingen
    Telefon: 07022-46210, E-Mail: kontakt@bio-wasserstoff.info

    ===================================================

  28. Essenz said

    Maria, bitte mal meine Email aus dem Spamordner holen, da sie mehr als 3 bzw. 5 Links hat. Danke.

  29. arkor said

    Och ne, der Börsencrasch, wird jetzt zum Mainstreamlieblingsthema. No wat den nu? Früher wars doch nu Verschwörungstherotsch….
    http://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/s-p-index-laeuft-wie-1987-sechs-gruende-fuer-einen-boersencrash-im-oktober_id_6068292.html

  30. GvB said

    Frage: ist Kauder ein kleiner Möchtergern -Diktator, pädo oder((einer Jener))?

    Kauder: 50.000 Euro Strafe für Hasskommentare
    14.10.2016

    Kauder stellt Facebook Ultimatum: „Die Zeit der runden Tische ist vorbei“ . Denkbar seien Bußgelder von bis zu 50 000 Euro, falls die Betreiber anstößige Inhalte nicht innerhalb einer Woche löschten.

    —-
    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/hasskommentare-volker-kauder-droht-facebook-mit-bussgeld-aid-1.6326355

  31. GvB said

    Sachsensumpf-Heuchler de Maiziere zu NSU..

    Die verlogene Spur zum NSU.

    De Maizière „bestürzt“ über Wendung im Fall „Peggy“

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière reagierte „bestürzt“ auf die Nachricht, der NSU-Terrorist Uwe Böhnhardt
    >>>>>könnte… etwas mit dem Tod von Peggy zu tun haben. Die DNA auf einem Stofffetzen in unmittelbarer Nähe der Leiche von Peggy führt zu Böhnhardt.

    DNA-Spuren von Uwe Böhnhardt am Fundort von Peggy K. sichergestellt
    Vermeintlicher Peggy-Mörder: Was wurde aus Ulvi K.?
    Wegen Peggy: Thüringens Ministerpräsident lässt Mord neu prüfen

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/spur-zum-nsu-de-maiziere-bestuerzt-ueber-wendung-im-fall-peggy-14481690.html

    Mein Eindruck ist: Alles was von dem sächsischen und thüringischen Verfassungschutz (und somit T.Brandt)… ABLENKT..wird aufgeboten..

    • Skeptiker said

      @GvB

      Ja wirklich unfassbar und der türkische Staatsanwalt, mit dem Scheitel in der Frisur, so wie ihn auch unser geliebter Führer Adolf Hitler getragen hat, fordert, alle 700 Tötungsdelikte auf die Kinder, die Spuren der NSU, neu zu untersuchen.

      Dazu fällt mir nur noch das hier ein.

      Gruß Skeptiker

      • GvB said

        Die Türken im NSU-„Prozess“ werden doch auch…. alle…. verarscht…
        haben immer noch nicht begriffen, das der VS sie an der Nase herumführt..:-)

    • Na, bei Thomas der Misere ist die Angelegenheit ja in kompetenten Händen:


      (sowas macht Karriere im „Rechtsstaat“)

      Hat er endlich einen „passenden“ Täter gefunden? Peggy soll ja nicht die einzige gewesen sein — bin gespannt, ob Böhnhardt nicht auch noch in Belgien sein Unwesen getrieben hat…

    • logos said

      Sebastian Edathy – Kinderpornografie – „freigesprochen“ !
      aufgrund von was eigentlich?
      Nicht aus SPD ausgeschlossen – nur „ruhende“ Mitgliedschaft.
      Zahlte angeblich Bußgeld!

      Vorsitzender des „Bundestagsuntersuchungsausschusses zur Aufklärung der Taten der Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund“.

  32. GvB said

    Der LACHER räusper.. der Lavrow des Tages…

    “There are so many pussies around your presidential campaign on both sides that I prefer not to comment,” Lavrov answered when Amanpour asked him about Trump’s “Pussy Riot moment.”

    https://www.rt.com/viral/362528-pussies-election-lavrov-amanpour/

  33. GvB said

    Der russische Außenminister hat Donald Trump und Hillary Clinton während eines CNN-Interviews getrollt, indem er seiner Fragestellerin Christiane Amanpour sagte, dass die US-Präsidentschaftskampagne voller „Pussies“ sei.
    (https://www.youtube.com/watch?v=4HQq9Xp3GQc)

  34. Kleiner Eisbär said

    Die Überschrift ist falsch!

    Das ist keine an Dich gerichtete Kritik Maria, aber Kritik an Stefan Müllers Wortwahl.

    Wir sind das Volk der Dichter und Denker!

    Allerdings werden wir derzeit von geistig und charakterlich vollkommen verwahrlosten Gestalten verwaltet…

    „NRW-Kabinett schwört künftig nicht mehr auf das deutsche Volk

    Mitglieder der Landesregierung schwören in Zukunft, „dass ich meine ganze Kraft dem Wohle des Landes Nordrhein-Westfalen widmen“ werde. Bislang lautet die Formulierung: „dem Wohle des deutschen Volkes“. Die Grünen sehen in der Neuregelung ein „wichtiges integrationspolitisches Signal“. Die Durchsetzung einer „diskriminierungsfreien Eidesformel“ sei ein Erfolg, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion der Öko-Partei, Stefan Engstfeld.

    …“

    http://m.focus.de/politik/videos/diskriminierungsfreie-eidesformel-nrw-aendert-die-verfassung-um-ein-integrationspolitisches-signal-zu-setzen_id_5678586.html

    • lapsus said

      Wir sind schon lange nicht mehr das Land der Dichter und Denker. Neomarxistische Ökologisten machen gerade das Land der Dichter und Dämmer daraus. Die neue angelsächsische Politische Physik macht es möglich und der marxistisch verbildete arme deutsche Michel merkt gar nichts.

    • L. said

      „Diskrimierungsfreie Eidesformel“

      Ich frage mich, wer hier tatsächlich diskriminiert wird.

  35. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://brd-schwindel.org/abschiedsbrief-warum-meine-familie-heute-muenchen-verlaesst/

  36. Adrian said

    Heir ein Video, dass uns zwar nicht direkt was neues zeigt und erklärt, doch ganz gut gemacht.

    Besonders interesant die Gesichter die bei 10:55 gezeigt werden …

  37. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: