lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Wie das COMPACT-Magazin seine Leser betrügt!

Posted by Maria Lourdes - 06/01/2017

Compact – Magazin für Souveränität – ist eine monatlich erscheinende politische Zeitschrift in Deutschland.
Chefredakteur ist Jürgen Elsässer, Redaktionssitz ist Leipzig. Geschäftsführer der Compact-Magazin GmbH ist der Verleger Kai Homilius.

Durch die Vermittlung von zehntausenden neuen Abos führte Mario Rönsch das COMPACT-Magazin in den Jahren 2015 und 2016 aus den roten Zahlen und verhinderte so die Insolvenz des alternativen Mediums.

Als im vergangenen Jahr aus Ermittlungsakten des BKA Berlins bekannt wurde, dass COMPACT-Verantwortliche, namentlich Chefredakteur Jürgen Elsässer und Verleger Kai Homilius, den Bürgerrechtler gegenüber deutschen Strafermittlern denunzierten, kam es zum Bruch. Rönsch machte daraufhin die Kontakte von Jürgen Elsässer zum Verfassungsschutz öffentlich und überführte die gesamte Führungsriege von COMPACT der systematischen Lüge.

Im ersten Interview 2017 mit aonymousnews.ru, spricht Mario Rönsch über die Verbindungen von COMPACT zur Israel-Connection und deckt auf, mit welchen perfiden Methoden das Magazin seine Leser betrügt.

compact
Mit dem Slogan „Mut zur Wahrheit“ und entsprechenden Artikeln gelang es dem Compact-Magazin, eine stabile Anzahl an Stammlesern zu gewinnen. Was den gutgläubigen Lesern unbekannt sein dürfte, sind die sogenannten „Scheinautoren“, denn das Compact-Magazin nutzt massenhaft Pseudonyme (siehe weiter unten) und frei erfundene Autoren-Biografien von Personen, die es im wirklichen Leben gar nicht gibt.
Wie Leser mit Geheimdienstmethoden beeinflusst werden, können Sie hier nachlesen…!

Lügenpresse light:
Wie das COMPACT-Magazin seine Leser betrügt

Sehr geehrter Herr Rönsch. Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für dieses Interview genommen haben. 

Sie haben im vergangenen Jahr den Geheimdienst-Klüngel um COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer öffentlich gemacht. In einer Stellungnahme von COMPACT wurde daraufhin mit rechtlichen Schritten gedroht. Wie ist der aktuelle Stand?

Auch ich danke für das Interview und wünsche den Lesern an dieser Stelle zunächst erstmal ein gesundes neues Jahr. Die Ankündigung von COMPACT, gegen meine Aussagen vom Sommer 2016 gerichtlich vorzugehen, entpuppte sich als heiße Luft. Obwohl den COMPACT Verantwortlichen meine ladungsfähige Anschrift in Ungarn bekannt ist, erreichte mich bis heute weder Post vom Anwalt, noch eine irgendeine gerichtliche Aufforderung, die getätigten Aussagen zu unterlassen…

…Ehrlich gesagt habe auch nichts anderes erwartet. Da ich meine Anschuldigungen durch meine jahrelange Tätigkeit für COMPACT detailliert belegen kann, war ich mir ziemlich sicher, dass die Ankündigung, rechtlich gegen diese vorzugehen, ein schlechter Bluff war, aus dem man schlussendlich noch Kapital geschlagen hat. Immerhin sprach COMPACT nach den Enthüllungen von einem „Infomationskrieg“ und bettelte bei Lesern in bester Jutta-Ditfurth-Manier um Spenden, um Zitat „anstehende Prozesskosten“ bestreiten zu können. Was Chefredakteur Jürgen Elsässer und der Verleger Kai Homilius mit diesen Geldern angestellt haben, ist mir nicht bekannt. Spender sollten dies aber mal genauer hinterfragen.

Im Vorgespräch zu diesem Interview gaben Sie an, dass Sie für COMPACT nicht nur als Abo-Vermittler, sondern auch als Autor tätig waren. In diesem Zusammenhang sprechen Sie von einem Betrug, den COMPACT an seinen Lesern begeht. Können Sie das genauer erläutern?

Ich schrieb in den Jahren 2015 und 2016 nicht nur zahlreiche Artikel für die Online-Ausgabe von COMPACT, sondern auch diverse Kolumnen für die Heftausgabe….

…Exemplarisch für den systematischen Betrug, den COMPACT am Leser verübt, möchte ein Kurzbericht erwähnen, den ich für das April-Heft 2016 „Merkel im Erdowahn“ verfasste. Ich berichtete damals über die aktuelle Situation in Ungarn, ging auf die IWF-Kredite ein, die das Land vollständig zurückgezahlt hat und auf die Politik der ungarischen Regierung. In einem Absatz machte ich darauf aufmerksam, dass Ministerpräsident Viktor Orbán zwar im deutschsprachigen Ausland hohes Ansehen genießt, unter der eigenen Bevölkerung aber höchst umstritten ist, da er in Ungarn im Grunde genommen dieselbe neoliberale Politik vertritt wie Angela Merkel in Deutschland…

…Mein Artikel war außerdem mit einem Hinweis versehen, dass die Idee zur vollständigen Grenzschließung in Ungarn nicht auf die Orbán-Partei Fidesz zurückzuführen ist, sondern auf eine Initiative der Oppositionspartei Jobbik. Als ich das gedruckte COMPACT-Heft in den Händen hielt, traf mich der Schlag. Der von mir eingereichte und genehmigte Artikel wurde eigenständig und ohne Rückfrage abgeändert. Die kritischen Absätze zu Viktor Orbán und der Verweis auf Jobbik wurden vollständig gestrichen und durch wohlwollende, Orbán-freundliche Formulierungen, ersetzt…

…Eine Nachfrage bei COMPACT-Verleger Kai Homilius ergab, dass dies auf Veranlassung von Chefredakteur Jürgen Elsässer geschah. Weiter hieß es, ich solle mir darüber keine Sorgen machen. Jürgen Elsässer handhabe das mit allen Artikeln so, die im Heft erscheinen. Ich setzte mich daraufhin mit anderen Autoren in Verbindung, die mir diese dreiste Vorgehensweise bestätigten. Eingereichte Artikel wurden nicht nur bei mir redigiert und völlig sinnentfremdet im Heft wiedergegeben. Mir ist beispielsweise bekannt, dass es Bestseller-Autor Oliver Janich (Das Kapitalismus-KomplottDie Vereinigten Staaten von Europa) genauso erging. Leider hatte Oliver, den ich persönlich für seine Arbeit und seine Verdienste als Autor sehr schätze, nie den Mut, dies öffentlich zu machen.

Das ist starker Tobak. Diese Methoden erwartet man von staatlich korrumpierten Mainstream-Medien, aber nicht von einem alternativen Nachrichtenmagazin, dass unter dem Motto „Mut zur Wahrheit“ publiziert. Gibt es weitere Anhaltspunkte für systematischen Betrug an der Leserschaft?

Ja, in diesem Zusammenhang gibt es drei weitere Punkte, die nicht unerwähnt bleiben sollten. Genau wie bei der BILD-Zeitung, die Redakteure dazu verpflichtet, Kritik an den USA und der Politik Israels zu unterlassen, existiert auch ein Redaktionsstatut bei COMPACT. Redakteure, die für COMPACT schreiben, sind unter anderem dazu verpflichtet, keine Artikel und Inhalte zu veröffentlichen, die sich thematisch im Zeitraum zwischen 1933 und 1945 ansiedeln…

…Obwohl die Zeit vor Geschichtsrevisionismus nur so trotzt und es für ehrliche Journalisten mit redlichen Absichten viel aufzuarbeiten und zu recherchieren gäbe, bleibt dieses Themengebiet gänzlich unangetastet. Grund hierfür ist das erwähnte Schreibverbot, das die COMPACT-Chefredaktion und der Verlag den Autoren auferlegt. Leser und Abonnenten können dies sehr leicht nachprüfen, indem sie einfach mal ihre Hefte aufschlagen und nach solchen Artikel suchen.

Ein weiterer Aspekt, der den gutgläubigen Lesern unbekannt sein dürfte, sind sogenannte Scheinautoren. Das COMPACT-Magazin nutzt massenhaft Pseudonyme und frei erfundene Autoren-Biografien von Personen, die es im wirklichen Leben gar nicht gibt. So schreibt Jürgen Elsässer nicht nur unter seinem Klarnamen, sondern auch als „Federico Bischoff“, einem Autor, der angeblich im schweizerischen Tessin lebt….

…COMPACT-Verleger Kai Homilius tritt online und im Heft unter dem Namen Karel Meissner, einem angeblichen IT-Fachmann aus Birmingham, in Erscheinung. Michael Richter, Paula Varga, Max Kowalsky, Valentina Schacht. Alles Namen von Personen, die nicht existenten. Ich könnte diese Liste noch um gut um 20 weitere Pseudonyme ergänzen. Jeder COMPACT Redakteur verfügt über mindestens eine zurecht gefälschte Tarnidentität…

…Damit macht sich das COMPACT-Magazin nicht nur größer als es tatsächlich ist, sondern suggeriert dem Leser auch eine nicht existente Autoren- und Meinungsvielfalt. Die gut ein Dutzend Leitartikel, die jeden Monat unter verschiedensten Namen, im Heft erscheinen werden im Endeffekt immer von den selben 3-4 Personen geschrieben. Unter Vortäuschung falscher Tatsachen werden die Leser somit vorsätzlich um ihr Geld betrogen.

Interessant dürfte auch die Tatsache sein, dass COMPACT mit Martin Müller-Mertens, dem Chef vom Dienst, einen ehemaligen informellen STASI-Mitarbeiter und mit Peter Feist sogar den Neffen von Erich und Margot Honecker, auf der Gehaltsliste stehen hat. Da könnte man auch Anetta Kahane von Amadeu Antonio Stiftung einstellen. Das ist zwar etwas überspitzt dargestellt, kommt aber aufs Gleiche raus. Peter Feist saß 2009 zudem für längere Zeit im Gefängnis. Nach seiner Entlassung aus der Haftanstalt heuerte er bei seinem Kumpel Elsässer an. Als Haus-Philosoph von COMPACT darf Knast-Bruder Feist seitdem regelmäßig Leser und Zuschauer über Ethik und Moral belehren. Beschämend, aber bezeichnend für die verkommenen Doppelstandards, die das Magazin mittlerweile an den Tag legt.

Erich Honecker war der erste Generalsekretär des Zentralkomitees der SED und einst der mächtigste Politiker der Deutschen Demokratischen Republik. Wie passt das mit der patriotischen Haltung zusammen, die Elsässer heute vorgibt zu haben?

Gar nicht! Jürgen  Elsässer engagierte sich Jahrzehntelang im Kommunistischen Bund, dessen Ziel es war, in der Bundesrepublik einen Arbeiter- und Bauernstaat nach DDR-Vorbild zu errichten. In den 1980er Jahren schrieb er zudem für das kommunistische Blatt „Arbeiterkampf“. Zwischen Elsässer und ehemaligen Profiteuren des DDR-Systems gibt es auch heute noch große ideologische Schnittmengen. Das belegen doch die aktuellen Arbeitsverhältnisse mit Ex-STASI-IM Martin Müller-Mertens und Honecker-Neffe Peter Feist….

…Elsässer ist nach wie vor bekennender Kommunist, der Gefallen an einigen Vorzügen der kapitalistischen Welt gefunden hat. Wenn Merkel die Grenzen nicht aufgemacht hätte, könnte er der gegenwärtigen CDU-Politik und dem angestrebten NWO-Kurs durchaus etwas Positives abgewinnen. Vom sozialistischen Grundgedanken, dass alle Menschen gleich sind, konnte er sich nie verabschieden. Auch die STASI-Vergangenheit von COMPACT-Verleger Kai Homilius lohnt es zu recherchieren. Ich hatte damit leider keinen Erfolg. Große Teile seiner Akte sind nicht mehr vorhanden oder gesperrt.

Jürgen Elsässer trat Ende letzten Jahres regelmäßig als Redner bei PEGIDA auf. Wie bewerten Sie diesen Schritt?

Kurz und bündig: Taktisch nachvollziehbar, aber verlogen! In der COMPACT-Ausgabe im Dezember 2010 schreibt Elsässer noch: Wer den Islam als unser Hauptproblem sehe, begebe sich auf eine „glitschige Rutschbahn“, die ihn in „die weltweite Front gegen den Islam führe“. Wie diese Aussage mit PEGIDA (Patriotische Europäer Gegen die Islamisierung des Abendlandes) zusammenpasst bleibt in diesem Kontext genauso schleierhaft wie die linksradikale Gruppierung der Antideutschen, die Jürgen Elsässer Anfang der 90er nicht nur ideologisch begleitete, sondern maßgeblich mitbegründete…

…Aber um die Frage vollumfänglich zu beantworten, muss man eigentlich weiter ausholen. Wir schreiben das Jahr 2017. Die Montagsdemos, die Elsässer mit niederen Absichten missbrauchte, um sein Magazin zu vermarkten existieren schon lange nicht mehr. Die Facebookseite von Anonymous mit über 2 Millionen Nutzern, die COMPACT zu zehntausenden neuen Abonnenten verhalf, ebenso wenig. Als öffentliche Plattform bleibt dem Camelon Jürgen Elsässer also nur noch die PEGIDA-Bewegung von Lutz Bachmann. Ich finde das belustigend.

Warum?

Ich kann mich an eine Situation im Jahre 2015 erinnern. Ich sollte im Auftrag von COMPACT Lutz Bachmann interviewen. Nachdem ich mit Bachmann mehrfach telefonisch Kontakt hatte und einen Termin vereinbarte, fuhr ich von Erfurt nach Dresden. In Dresden angekommen, konnte sich Bachmann plötzlich an keine Terminabsprache und die vorangegangenen Telefonate erinnern…

…Bachmann ließ mich stehen und gab stattdessen CNN und der Jerusalem Times ein Interview. Aufgrund dieses Vorfalls fertige COMPACT-Chef Jürgen Elsässer im Nachgang ein Dossier über Bachmann an, dass zum internen Gebrauch in Redaktionskreisen verteilt wurde. Das Dossier brandmarkte Lutz Bachmann im Tenor richtigerweise als V-Mann und PEGIDA als gesteuerte Opposition. Dass man jetzt dennoch den Schulterschluss mit Bachmann vollzogen hat, verdeutlicht die notorische Verlogenheit, die COMPACT an den Tag legt, wenn es um geschäftliche Interessen geht. Da wird die eigene Glaubwürdigkeit kurzerhand dem Profit geopfert.

Die V-Mann-Tätigkeit von Lutz Bachmann ist genauso bekannt, wie die Geheimdienst-Verbindungen von Jürgen Elsässer, die Sie im vergangenen Jahr aufdeckten. Beide dienen augenscheinlich der patriotischen Bewegung in Deutschland. Wiegt das eine das andere nicht auf?

Ich hätte damit kein Problem, wenn sich beide öffentlich auch dazu bekennen würden, dass sie mit ihrer Tätigkeit primär den geopolitischen Zielen Israels dienen und erst sekundär den Interessen der deutschen Bevölkerung. Entgegen der landläufigen Meinung vertrete ich nicht die Ansicht, dass Israel ein geopolitisches Interesse daran hat, Europa mit Millionen von kriminellen Migranten zu fluten…

…Die tatsächlichen Initiatoren und Profiteure der vorsätzlich herbei geführten Massenmigration sind im anglo-amerikanischen Raum und in der Obama-Administration zu suchen. Damit würde sich die faschistische Regierung von Benjamin Netanjahu auch keinen Gefallen tun. Mit der vollständigen Islamisierung Europas würde man den zweitwichtigsten Verbündeten nach den USA verlieren. Also unterstützt man die sogenannten patriotischen Bewegungen in Europa. Der israelische Staat finanziert nicht nur den Front National von Marine Le Pen, große Teile der österreichischen FPÖ und der deutschen AfD, sondern auch Graswurzelbewegungen wie die Identitären und eben PEGIDA.

Besonders deutlich wird das, wenn man sich den publizistischen Arm von PEGIDA und Lutz Bachmann anschaut. Die Internetseite pi-news.net verantworten mit Michael Stürzenberger und Ester Seitz von zwei bekennende Zionisten. Man macht bei PI-News auch keinen Hehl daraus, dass man sich durch israelisches Geld finanziert. Mehr noch: Man organisiert mittlerweile sogar Leserreisen ins gelobte Land. Lutz Bachmann spricht bei PEGIDA immer davon, dass man das „christlich-jüdische Abendland“ erhalten müsse…

…Ein weiterer Hinweis auf die Israel-Connection, der nun auch Elsässer und COMPACT angehören. Der niederländische Politiker Geert Wilders ist mit einer Jüdin verheiratet und pflegt über seine Ehefrau beste Kontakte zum israelischen Geheimdienst Mossad…

…Das ist keine Behauptung die ich aufstelle, sondern kann jeder mit einigen Mausklicks auf Mainstream-Seiten im Internet nachlesen. Dass sich Wilders zu einer Zeit als Redner nach Dresden „verirrt“ hat, als PEGIDA noch in den Kinderschuhen steckte, war genauso wenig Zufall, wie die COMPACT-Heftvorstellungen per Video, die der israelische Publizist Michael Stürzenberger neuerdings gemeinsam mit Jürgen Elsässer abhält…

…Bevor Elsässer COMPACT gründete schrieb dieser im Übrigen als leitender Redakteur für die „Jüdische Allgemeine“, dem Propagandaorgan des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Wir bedanken uns für das Gespräch.

Kein Geld für V-Leute!
Jetzt Zivilcourage
 zeigen und COMPACT-Abo kündigen:


Compact-Magazin-Kritik: Die Vorwürfe an Jürgen Elsässer wiegen schwer…


Was Sie nicht lesen sollen – verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017


Willkommen in der bunten Welt der Verschwörungstheorie! 


Whistleblower: Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


„Bankster – Wohin Milch und Honig fliessen„ – Dies ist die Geschichte eines heute Anfang 30-jährigen Mannes, der, getrieben von der Gier nach Geld und Macht, Dinge sah, die andere in seinem Alter höchstens aus Hollywood-Filmen kennen. Mit seiner jungen und frechen Art berichtet er aus den Hinterzimmern der Hochfinanz, wie er zusammen mit einem Freund eine Vermögensverwaltung in Zürich gründete und mit Hilfe dieser Firma eine knappe Milliarde Euro deutsche und andere Schwarzgelder gewinnbringend anlegte… hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität… hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Geschichte verpflichtet – „Des Historikers erste Pflicht ist die Wahrheit, die ganze Wahrheit, und wer bloß die halbe Wahrheit sagt, ist schon ein ganzer Lügner.“ hier weiter


Megawandel – Dieses Buch ist ein Seelenöffner für die Zeit des inneren und äußeren Wandels. Neues Wissen! Ermutigende Sichtweisen! Wegweisende Impulse! Spannende Erkenntnisse! Zunehmender Bewusstseinswandel! Wollen Sie wissen, warum es genügend Gründe gibt, voller Hoffnung zu sein?… Dann hier weiter…!


Was ist eigentlich dieses DMSO?


Politisch unkorrekt – Wenn Sie bislang der etwas wohlmeinenden Ansicht gewesen sein sollten, dass man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran oder in Nordkorea, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren… hier weiter


Verschwörungstheorien – Ob Mondlandung, Illuminati und 9/11, ob Bielefeld-Verschwörung oder Kennedy-Attentat – wie funktionieren Verschwörungstheorien? Hier die Antwort


Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands…


Naziwahn – Wenn ich die Nachrichten einschalte, brauche ich den Kotzeimer! Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum Nazi, Rechtsradikalen und Unmenschen erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt… hier weiter


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Weltkrieg-Video-Doku – erster-zweiter Weltkrieg bei Weltkrieg.cc


Freimaurersignale in der Presse – Um die Kunde von ihrer Logen-Mitgliedschaft, aber auch anderweitige geheime Botschaften nicht gar zu auffallend zu plazieren, haben sich die Brüder eine ganze Palette von harmlos wirkenden Hand- und Blickgesten einfallen lassen. Nur wer diese Geheimsignale kennt und sorgfältig beachtet, wird aus der Zeitung erfahren, was in Politik, Wirtschaft, Kultur und sogar im Sport (!) wirklich gespielt wird… hier weiter


Keine Angst und keinen Schuldkult mehr! Es gibt Strukturen in unserer Gesellschaft – sei es in Politik, Wirtschaft oder Religion -, die ein starkes Interesse haben, dass Sie sich für einen unbedeutenden und hilflosen Menschen halten. Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern – Sie haben die Macht! Leben Sie Ihr Leben ‚Like a Boss‘, nicht wie ein Bittsteller… mehr hier!


Ein deutscher Banker packt aus…


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Spurlos verschwinden


Was Sie nicht wissen sollen! Geld regiert die Welt. Doch wer regiert das Geld? Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter


Jetzt geht’s los! Alles in uns und um uns herum ist im Wandel, ob wir es wollen oder nicht. Viele Energien im Universum ändern sich gerade nachhaltig, was auch deutlich erkennbare Auswirkungen auf die Erde, auf unser Klima und auf unser Verhalten hat. Dabei erkennen immer mehr Menschen, dass unsere modernen Gesellschaften und unsere Wirtschaftssysteme ihr natürliches Haltbarkeitsdatum erreicht haben. Alte Strukturen geraten ins Wanken. Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen… hier weiter


„War das ehrlich oder gelogen?“


So werden Sie nicht mehr aufs Kreuz gelegt – Gangster, Ganoven, Gauner, Gaukler und Galgenvögel sind nur so weit erfolgreich, wie SIE es zulassen. Wer diese 100 Tricks und Methoden kennt, kann nicht mehr so leicht aufs Kreuz gelegt werden… hier weiter


Nie wieder wieder ausgebrannt fühlen! Kennst Du das auch? Irgendwie überrennt Dich der Alltag und haut Dich um. Kaum hast Du etwas Ruhe gefunden, passiert wieder etwas und Du läufst auf Hochtouren. Irgendetwas läuft da nicht rund, irgendetwas in Dir hindert Dich Deinen gesunden und ausgeglichenen Weg zu gehen, den Du doch so gerne gehen möchtest… und ich habe eine Lösung gefunden – mehr hier!


Die Glutenfrei Diät – Gluten ist ein Klebereiweiß, welches in den gängigsten Getreidesorten vorkommt: Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Grünkern enthalten Gluten.Was ist glutenfrei: Für die glutenfreie Ernährung und die Beantwortung der Frage, „Was ist glutenfrei“ und „glutenfrei Essen“ sind die nachfolgenden Punkte von Bedeutung: hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien

Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Straffer Körper: „Körperliche Fitness ist die erste Voraussetzung zum Glücklichsein“ überall und zu jederzeit trainieren und seinen Körper straffen! Wie das geht, erfahren Sie hier!


Tinnitus heilen – Die Ärzte haben Sie eigentlich schon aufgegeben und Ihr Tinnitus sei praktisch unheilbar? Damit müssen Sie sich auf keinen Fall abfinden! Sie können Ihren Tinnitus in 5 Schritten für immer besiegen, wenn Sie richtig vorgehen – mehr hier!


Q10 – Spray – Q10 in ultrakleiner Tropfenform – Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht… Um die freien Radikale zu entschärfen und unsere Zellen zu schützen, braucht unser Körper eine Art Polizei. Diese Rolle übernehmen Antioxidantien wie beispielsweise Glutathion, Vitamin C oder Vitamin E.
Daher übernimmt das Coenzym Q10 nicht nur eine wichtige Aufgabe für die Energieversorgung sondern auch für die gesamte Zellgesundheit… hier weiter


Selbst-Liebe lernen. „Solange wir uns nicht selbst lieben und achten können, kann uns die Liebe anderer Menschen gar nicht richtig erreichen!“ Du möchtest alte Wunden heilen und dich befreien von Gedanken- und Verhaltensmustern, die dich hindern, DU selbst zu sein, dann hier weiter!


Handeln Sie und verlieren Sie jetzt Gewicht – Das Problem der meisten Diäten ist, dass sie ungesund, unnatürlich und vorübergehender Natur sind. Ja, Sie werden Gewicht verlieren, aber Sie werden auch müde, lethargisch und haben Nebenwirkungen wie Mundgeruch, Schwindel oder sehen Doppelbilder … Die Erfolge sind kaum der Rede wert … Zumal die Gewichtsabnahme, die Sie erleben oft nur vorübergehend ist und die Pfunde sich türmen, wenn Sie zum normalen Leben zurückzukehren … Sie haben die Wahl, weiter übergewichtig zu sein oder etwas zu ändern um Ihr Traumgewicht zu erzielen… hier weiter


Sehtraining – Workshop durchsetzt mit vielen Augen-Meditationen und auf die Augen bezogene Übungen für mehr Sehkraft… hier weiter


Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Das sollte jetzt in keinem Haushalt fehlen!

Tragbare Not-Stromversorgung

Stein mit Geheimfach

Bewegungsmelder mit Notfall-Licht

Trinkwasserkonserven

Faltbarer Wasserkanister

Feuerhand Sturmlaterne

Autark Lampenöl

Erste-Hilfe-Set

Camping Kochset aus rostfreiem Stahl

Katadyn Wasserfilter Pocket

NRG-5 Emergency Food Notration

Petromax Feuertopf

Ding-Filter® Mundschutz gegen Viren, Bakterien, Strahlung


Freie Waffen für Ihre Selbstverteidigung. Damit Sie wissen, was Sie dürfen!


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz… hier weiter


ungeklärt – unheimlich – unfassbar – Verbrechen, die die Welt schockierten


Trau dich, neu zu werden – Verwandeln statt verändern


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


Sturmflut der Völker – was den Deutschen noch bevor steht…


166 Antworten to “Wie das COMPACT-Magazin seine Leser betrügt!”

  1. Sitting Bull said

    Ja das ist ja hochinteressant, und bestätigt meine Kommentare von 2013 bei Compact in denen ich den Elsässer genau das alles vorwarf.

    Nachdem ich dann noch den Elsässer und sein Compact-Magazin als die PR-Abteilung und 5.Kolonne von Putin bezeichnete wurde ich auf Dauer gesperrt. Das habe ich vor ca, 14 Tagen mit einem harmlosen Kommentar wieder festgestellt.

    Genauso freut es mich die Aussagen über PEGIDA, Marine Le Pen,AfD und all das andere Gesocks zu lesen. Gab es doch Gott sei gedankt, neben mir noch einige wenige auch hier, die das zum Glück genauso gesehen haben.

    Der naive Bunzel muß endlich mal kapieren, daß all die die ohne Gefahr oder Risiko lauthals öffentlich auftreten können und nur so im Patriotismus schwimmen alles Systemlinge und kontrollierte Opposition sind.

    Verräter am eigenen Volk und Vaterland.

    Mehr gibt es dazu nicht zu schreiben.

    • Falke said

      Genau so ist es Sitting Bull. Damit erübrigt sich eigentlich jede weitere Diskussion über solche Sülzköppe.

      Gruß Falke

    • Du sprichst mir aus der Seele!

    • Lamat 88 said

      …wenn man ein wenig seine Sinne benutzt und mit ein wenig Abstand die Dinge betrachtet, dann stehen viele Dinge oftmals ganz klar vor einem… da die meisten Menschen verlernt haben ihren Sinnen zu vertrauen und alles verstanden wissen wollen, werden viele dann in bestimmte Situationen, von bestimmten Kräften eingeflochten benutzt und mißbraucht… und obwohl dieses Muster schon ein uraltes Muster ist, tritt man oftmals immer wieder in die „selben Hundehaufen“ welche zur Wachsamkeits- und Achtsamkeitübung den Menschen auf den Weg gelegt werden…

      Hier Sellner und Elsässer im Tempel zwischen den 2 Säulen…

      • Nowa said

        Botschaft an Martin Sellner/ Identitäre Bewegung.

        • Skeptiker said

          @Nowa

          Martin Sellner (IB) — Kommentar zu Fake News / alternative Medien

          Veröffentlicht am 05.01.2017

          Also ich höre den gerne.

          Gruß Skeptiker

          • Nowa said

            Zugegeben, er kann super reden und argumentieren. Es wäre gut, ihn auf der warheit Seite zu haben.

            Also ich schaue ihn gerne an..🙂

            Grüße zurück
            Nowa

          • GvB said

            MARTIN Sellner?
            oder ..
            Rachel Sellner
            Eva Sellner
            Herman Sellner
            Lillian Sellner
            Henry Ashur Sellner
            Jeanette Sellner
            Abraham Sellner
            Etta Sellner

            lucky-lucky: http://www.worldvitalrecords.com/SingleIndexListView.aspx?ix=jewishdata&qt=l&zln=Sellner

          • Sitting Bull said

            Skeptiker
            Nowa

            ist euch aufgefallen welche Medien und Blogs der empfiehlt?

            z,B. Achse des Guten

            aber die Leser vom Völkischen Beobachter kritisiert. Der guten Ordnung halber erwähnt er auch die Prawda.

            Der Dunstkreis in dem der sich bewegt ist nicht „koscher“

            • Skeptiker said

              @Sitting Bull

              Ich bin da überfragt ob MARTIN Sellner davon eine Ahnung hat, wo er seine Reden hält.

              Aus meiner Sicht ist der doch gerade mal so um die 25 Jahre alt und wenn man noch so jung ist, freut man sich doch, auch mal woanders eine Rede halten zu dürfen.

              Woher soll er das wissen, das der Elsässer nicht koscher ist?

              Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              @Sitting Bull

              Gibt den Laden auch in Israel?

              Gruß Skeptiker

    • arkor said

      Tja, da bleibt wohl nur zu sagen: Danke für die Info. Ich war auch schon immer skeptisch bei Elsässer und dem Magazin. Nun ist es fundiert.

  2. […] lc: Wie das COMPACT-Magazin seine Leser betrügt! […]

  3. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

    • Anti-Illuminat said

      • GvB said

        INTERNETZ-Lügenpresse.
        Irgendwann kommt halt alles raus.
        Desinformanten des Systems wurden seit ca.2010 aufgestellt, um die ansteigende Opposition zu beaufsichtigen, zu führen..:

        Hörstel/NeueMitte -(BRD-Partei!), Elsässer/Compakt, Popp, Ken FM((Jebsen)), Klasen/Hoffmann, Thomas Mann?(gelber Schein), Benesch, Lutz ((Bachmann))BRD-Agent und ((Geert Wilders-Freund))………neuerdings ddb/VV(Verfassungsgebende Versammlung) usw..usf.Alle drei erstgenannten sind auch selbsterklärte ((Juden)).

        Bis hin zur AfD!Als Light-Ersatz für die REPS/Republikaner, PRO-Köln, Die FREIHEIT/Berlin und die Staatsschutz-infiltrierte(?) NPD…
        Alte Bekannte in neuem Gewande.
        Manche der genannten „German Thruther“ sind aus ihren relativ gut bezahlten Jobs raus..mit dem Auftrag die Opposition auf der Strasse und in den Vortragshallen zu kontrollieren.Rechts und links..Zur Israel-Connection gehören mit Sicherheit..Ken FM, Elsässer, MM-news-((Mross)), Hörstel und Benesch.Wenn wie bei BILD Redaktionsstatute im Spiele sind, heisst das Maulkorberlass wie bei Honecker!
        Die immer noch insgeheimen Kommunisten bzw. Sozis machen unter angeblich „rechter Flagge“(In Wahrheit PRO-Israel und BRD) weiter..
        Mein Verdacht bezügl. eines norddeutschen National-Bolschewiki führt zumindest seit seinem Besuch durch den Staatsschmutz- (Gerücht, Erpressung wg, Pädo?Umgedreht?) . .auch darauf hinaus..
        GvB

        • Nowa said

          Oh ja, das kenne ich schon alles aus Polen. Oposition unterwandern, echte Patrioten rausekeln, diffamieren, viele Parteien gründen und dann das Volk spalten und ausquetschen u. s w…..

          Nowa

          • GvB said

            @Nowa.. das arme poln. Volk (Landvolk) wird auch nur als Stimmvieh für die kleine jüd. Polit-„Intelligenzia“ missbraucht..

        • arkor said

          Danke GvB, wiedermal hervorragend erklärt. Und ich möchte sagen, dass Sie sich immer mit der Zeit enttarnen, ja fast müssen.

          • Skeptiker said

            @Arkor

            Freitag, 06. Januar 2017 – 22:04 Uhr

            Papier der US-Geheimdienste
            Bericht: Putin verfügte Einmischung in Wahlkampf

            Hat die Regierung in Moskau versucht, Einfluss auf den Wahlkampf in den USA zu nehmen? In einem Bericht kommen die US-Geheimdienste zu dem Schluss: Putin hat die Einmischung angeordnet.

            Hier der ganze Schrott.
            http://www.n-tv.de/newsletter/breakingnews/Bericht-Putin-verfuegte-Einmischung-in-Wahlkampf-article19494751.html

            Veröffentlicht am 05.01.2017

            Aber nun redet er auch hier.

            Nun ja, ich finde den korrekt, offenkundig bin ich ja blind.

            Gruß Skeptiker

            • GvB said

              @Skeptiker. Ob sich Putins Dienste nun in den amerikanischen Wahlkrampf einmischten oder nicht. Wie war das den umgekehrt als Jelzin an die Macht kam?
              Amerikanische „Berater“ und Oligarchen um ihn herum brauchten keine Mails zu knacken.. Nein, die sassen gleich mit am Tisch. Wie auch ähnlich heute in Kiev..der Ukraine..
              Es ist Krieg.. Medien-und Propagandakrieg..den da JENE führen..

  4. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Tja, es ist sehr schwer zu verstehen, warum es Deutsche gibt, die DEUTSCHE hassen?

  5. rositha13 said

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

  6. Wahrlich wahrlich ich sage Euch:

    Ich kann die Juden in Israel ganz gut verstehen, denn seit fast 70 Jahren müssen die Juden gegen die brutalen und demokratiefeindlichen Muselmanen ankämpfen bzw. werden die Juden von den Muselmanen im Auftrag des Koran massakriert?
    Wer keine Trennung von Kirche und Staat kennt und nur den Koran und die Rechtsprechung durch Imame, Hodschas und Muezzins als Rechts-Grundlage anerkennt, der befindet sich nach wie vor im tiefsten Mittelalter?
    In der Zeitrechnung befinden sich die Muselmanen ebenfalls noch im tiefen Mittelalter, denn sie befinden sich dabei noch im Jahr des Herrn um 1395? Und im Jahr 1395 hatten die Christen noch nicht einmal Amerika entdeckt?
    Und vermutlich haben die Juden für den 6. September 2015 beschlossen, dass wir in Merkel´s (alias Aniola Kazmierczak) DDR.02 nunmehr für die nächsten bzw. weiteren 70 Jahre den Muselmanen den Sinn und den Zweck einer konstruktiven Demokratie beibringen sollen im Gegensatz zur Sultan-Herrschaft und zum Königsthum, wenn sie es schon in den letzten 70 Jahren alleine nicht geschafft haben?
    Wird fortgesetzt

    • Butterkeks said

      Mir kommen die Tränen, du zionistischer Clown.
      Was haben denn die Juden dort verloren, daß sie sich ständig gegen die Musels wehren müssen?
      Klauen die vielleicht den Musels die Heimat?

      • Ruhig Blut Butterkeks, der Georg Orwell jun. ist unser allseits bekannter Pater Isidor – alias Richard Kimble – Auf der Flucht!

        Gruss Maria

        • Butterkeks said

          Auch auf der Flucht muß den Hasbara Handpuppen ganz klar ihre eigene Boshaftigkeit um die Ohren gehauen werden.
          Diese widerliche, freche, bösartige Chutzpe ist es, was diese Kreaturen so verabscheuenswert zeichnet.

          • Sitting Bull said

            Butterkeks

            der hat vor Jahren 2011 als Karl Dönitz beim Honigmann geschrieben. Seine Kommentare waren nicht von schlechten Eltern.

            Er verfügt über viel Wissen, hat Kenntnisse von Dingen die nicht unbedingt jedem zugänglich sind. Sieht das auch nicht nur einseitig – verbissen, ideologisch durch eine verklärte Brille.

            Ein Zyniker mit gesunden Sarkasmus. Er wurde von vielen nicht verstanden. Ist wohl Halbjude der die Wahrheit kennt, auch nicht verschweigt.

            • Butterkeks said

              Natürlich kennen diese Kreaturen die Wahrheit. Sie sondern bewusst soche Frechheiten ab, um sich von der entstehenden energie zu ernähren-
              Energievampire nenne ich die, klare Worte mögen die nicht, und wenn du offen fragst:

              „heißest du Kunz?“
              „Nein.“
              „Heißest du Heinz?“
              „Nein.“
              „Heißt du etwa Rumpelstilzchen?“

              😉

              Kenne dich selbst und den Gegner, ist mein Motto.

            • GvB said

              @Sitting Bull. So isses. Ich kannte ihn beim HM aber nur unter Karl Dönitz, oder Nasi.. Nasichaim oder so.. 🙂
              Dumm isser nicht, wenns um Hintergrund-Infos über ((„interessante Leute“)) geht..
              Wieder in Polen unterwegs Nasi-georgeorwelljun -alias Pater EASy-Dor?

          • GvB said

            Pater EASy-Dor macht sicher ab und zu in der zweiten Judäa-Heimat Urlaub… in der Oblast..Birobidschan ( Tichonkaja ).

            https://de.wikipedia.org/wiki/Birobidschan
            Birobidschan (russisch Биробиджа́н, jiddisch ביראָבידזשאַן ) ist mit 75.413 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) die Hauptstadt der Jüdischen Oblast..
            Dort hofft man bis zum Jahre 2020 durch Umsiedlung aus aller Welt
            ….die 6 Millionen Einwohnermarke zu erreichen 🙂

            • GvB said

              Verflixte SIEBEN noch a mal..
              Siebenarmiger Leuchter vor dem Brandenburger Tor..
              Siebenarmige Banditen allesamt.. in Israel..

              Donald Trump, Mike Pence und der Staat Israel: “Zufälle“ gibt’s!

              Interessant ist weiter, dass Donald Trump die Wahl genau an dem Tag gewann, an welchem der israelische Premier Benjamin Netanjahu genau 7 Jahre, 7 Monate und 7 Tage im Amt war. Mmh …, aber es wird noch besser: Am 14.06.2016 feierte Donald Trump seinen 70. Geburtstag, 7 Monate später ist der 14.01.2017 und genau 7 Tage später, am 21.01.2017, ist der erste volle Amtstag des neuen Präsidenten. Und als wären dies noch nicht genügend “Zufälle“,

              …befinden wir uns aktuell im Jahr 5777 des hebräischen Kalenders.

              Doch selbst hier hört es noch nicht auf. Trumps Vize Mike Pence ist 57 Jahre alt und stammt aus Columbus. Der Trump-Tower in New York City steht an der 57. Straße, 0,7 Meilen vom Columbus Circle entfernt…

              http://n8waechter.info/2017/01/donald-trump-mike-pence-und-der-staat-israel-zufaelle-gibts/

            • Sitting Bull said

              GvB

              „OK“ alles schön und gut mit diesem Zahlenhokuspokus. Mathematisch kann immer ein bestimmtes Ergebnis – Zahl – errechnet werden.

              Sind bestimmt auch nicht alles nur Zufälle.

              Aber zur Zeit ist alles was wir über den Donald schreiben nur Spekulatius. Nichts genaues weis man nicht. Ab dem 20.01. wird es dann ernst werden. Trump und seine Bosse haben auch keine Zeit mehr zu verlieren. Das wird wohl alles Schlag auf Schlag kommen.

              Nach meinem recherchierten Erkenntnisstand kann und wird er bestimmt kein Präsident des Volkes sein. Als guter Verkäufer wird er dem Volk schon seine Entscheidungen glaubhaft verkaufen. Dadurch wird er die nötige Zeit gewinnen die er braucht um die Dinge anzugehen für die er ausgewählt und eingesetzt wurde.

            • GvB said

              Sehr gut möglich..Es wird ihm nix anderes übrigbleiben als das Volk erstmal hinzuhalten und nur einen gewissen Aktionismus verbreiten. Nur das, was nix kostet oder schnell vom Tisch abzuarbeiten ist.. wird er sofort durchziehen ..
              Er wird auch ne Menge Widerstand im Lande selber erfahren..
              Schaun mer mal…am 20-ten ist Zahltag…
              Donald heisst eben nicht Adolf 🙂

            • Skeptiker said

              @GvB

              14. Juni 1928 wurde Che Guevara geboren

              In diesem Jahr am 14. Juni hätte Che Guevara seinen 89. Geburtstag gefeiert. Er war ein argentinischer marxistischer Politiker, Guerillaführer und zentraler Anführer der Kubanischen Revolution von 1957/58. Neben Guevara haben am 14. Juni u. a. Steffi Graf (1969) und Donald Trump (1946) Geburtstag.
              – Quelle: https://geboren.am/14-juni

              https://geboren.am/14-juni

              Gruß Skeptiker

            • GvB said

              @Skeptiker ..das besagt garnix.
              Ich hab am gleichen Tag wie ein südamerikanischer Drogenbaron Geburstag. Der ist tot- ich lebe noch.
              Gr. GvB 🙂
              Nimms locker, take it easy..

            • Pater A. Isidor war noch niemals in Nordafrika
              und Pater A. Isidor ist römisch-katholisch getauft und bezahlt nach wie vor die Adolf-Hitler-Papst-Vatikan-Zwangskirchensteuer aus 1935 bis heute.

            • GvB said

              Horridoh und halleluhja sog i.
              Das freut mich für Dich..Pater Anton Easy-Dor..
              Dann darfst du dem Popen auch die Hand küssen und 10 kleinen Asyl-Negerlin die Füße waschen….:-)
              …oder wars umverkehrt?
              Gr. GvB

            • Sehmann said

              Und warum zahlst du die Kirchensteuer? Ich habe denen noch nie einen Pfennig gezahlt, obwohl mich meine Eltern römisch-katholisch getauft haben. Und leitetst du aus deinen Beiträgen irgendwelche Rechte ab?

            • GvB said

              Pater ISISdor macht doch nur SpaSS.
              heutzutage kann man doch konvertieren. Zu den Heiden , den Islamisten.. usw.
              Nur zu den Juden nicht..die sind da eigen. Jeder Jude muss seinen Schxxxel vorzeigen..nur das ist das Echtheitszertifikat.. 🙂

            • Skeptiker said

              @GvB

              Och ist doch lustig mal zu sehen, wer am 20 April noch so Geburtstag hat.

              Napoleon Bonaparte III

              Charles-Louis-Napoléon Bonaparte war ein zunächst gewählter französischer Staatspräsident (1848–1852), der sich als Napoleon III. zum Kaiser der Franzosen aufschwang und als letzter Monarch Frankreichs (1852–1870) diktatorisch regierte, bis er mit der Niederlage im Deutsch-Französischen Krieg (1871) entmachtet wurde. Er wurde am 20. April 1808 in Paris geboren und verstarb am 9. Januar 1873 mit 64 Jahren in Chislehurst, London in England. Sein Geburtstag jährt sich 2017 zum 209. Mal.

              Quelle: https://geboren.am/20-april

              Gruß Skeptiker

            • GvB said

            • Pater A. Isidors Schniedel ist total unverletzt!
              Nachdem man Pater A. Isidors FACEBOOK-ACCOUNTS wegen Wahrheits-Suche und Wahrheits-Findung
              mehrfach gekillt hat,
              hält sein neuer Account unter „Frieda Engels“ jetzt schon eene ganz Weile?

            • GvB said

              Heutzutage gibts Sekundenkleber 🙂
              Lüch nicht.
              Du willst wohl a menge clicks?
              Frieda wie Frieda Karlo..
              und Engels.. wie Marx?
              Kein Wunder..
              Wenn deine Seite „Adolf Hitlers echte Tagebücher“ hiesse ..wärste schon längst weg vom Fenster..

            • GvB said

              Bist du der da?
              http://pater-aaron-isidor.blogspot.de/
              Ok, dann bist du nicht Nasi-Ben-Chaim aka „Karl Dönitz“..

            • GvB said

              Ich las früher immer das Judenoriginal
              Das Juden-Alphabet Alpha bis Omega und A bis Z
              https://einflussreicheleute.wordpress.com/
              Anjela wie Erika,
              G ..wie Gysi be easy .. M wie Matzenfresser und I wie Itzig..F.. wie Friedmanns Ukraine-Nutten. ….

            • Skeptiker said

              @Georgeorwelljun

              Wie herrlich.

              https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/03/18/und-immer-wieder-ist-es-die-judische-lobby/#comment-16043

              Aber leider gehen die Quellen ja nicht mehr, echt schade.

              Gruß Skeptiker

            • GvB said

              @Skepti…

              Nāśī‘ (נָשִׂיא) is a Hebrew title meaning „prince“ in Biblical Hebrew, „Prince [of the Sanhedrin]“) …. s.v. „Yehudah Ha-Nasi.“ Pearl, Chaim, ed. The Encyclopedia of Jewish Life and Thought.

              https://rabbihotzenvotz.wordpress.com/author/alexanderplatz1berlin/

              https://adolfhitlersmeinkampf.wordpress.com/author/alexanderplatz1berlin/

            • X-RAY 2000 said

              …und ich habe TATSÄCHLICH mit Helmut Kohl (Ex- BK) Geburtstag… Wahrlich kein „Ruhmesblatt“… Aba dafür kann ick ja nüscht… Wa 😉 ?

            • GvB said

              @hallo lieber IXI.. Alles fitt im Schritt? Sach JA 🙂
              Klar. Kein Vergleich mir der Birne .Der ist im Rollstuhl ..übergewichtig..und hat Frau Richter als Aufpasserin im Nacken. da lässts sich schlecht ka…en.Wa?

            • X-RAY 2000 said

              @Götzi: Watt soll ick sagen ? Naja, et jeht so lala… Scheißkalt am A…sch… -Und andererseits ist dett och wiada watt Jutet, „Anti-Musel-Wetter“… Wa :mrgreen: ?

              Grüße,

              x-ray

            • GvB said

              @IXI.. Exaktemang.Wa.Watt biste jrün im Jesicht..
              Coolet Antimuselmanen-Wetter. Da ist de anjekokelte Asylhütte, wenns brennt, schneller jelöscht.
              Ausserdem ist das das rischtsche Bakterien-Vernichtungswetter.:-)
              Bleib jesund..

            • X-RAY 2000 said

              @Götzi: Bleibe auch Du gesund 🙂 ! Das Frostwetter ist mir ganz recht, da kann man sich richtig schön warm anziehen und sich freuen, wie die (jetzt wenigen) Neger frieren und richtig „grau“ (stimmt wirklich, mußte mal beobachten) im Gesicht werden 🙂 !

            • GvB said

              @Ixi..Ich seh so gut wie keine..z.Zeit..
              vorgestern dagegen war die Innenstadt nur „Bunt“.Saudis, „Katharris“ :-).. und türk. Taxifahrer …..

            • Sitting Bull said

              GvB

              sagt dir

              Generalfeldmarschall Klaus Rimpler Mönchengladbach

              etwas was?

              Das ist er auch.

            • GvB said

              @Sitting Bull. ja klar.. der Alias bzw. Nickname fehlte noch. 🙂

      • ulysses freire da paz jr said

        Was der Welt immer noch übrigbleibt: https://www.google.com.br/#q=+island+Banker+m%C3%BCssen+ins+Gef%C3%A4ngnis

        Hakenkreuz in Litauen ist erlaubt, Symbole der früheren Sowjetunion und der kommunistischen Bewegung wie Che Guevara, Hammer und Sichel sind dagegen seit 2008 verboten. https://www.fit4russland.com/514-swastika-wertvolles-symbol-baltenkultur

  7. arabeske654 said

    Billionaire globalist George Soros has penned a panicked rant in which he decries President-elect Donald Trump as a “would be dictator” who threatens the future of the new world order.

    In an article for Project Syndicate, Soros begins by mentioning how he lived under both Nazi and then Soviet rule in Hungary before asserting that “various forms of closed societies – from fascist dictatorships to mafia states – are on the rise”.

    This claim is confounded by the facts, which show that, “The share of the world population living in democracies (has) increased continuously.”

    Soros writes that in voting for Trump, Americans “elected a con artist and would-be dictator as its president,” and that his defeat of Hillary Clinton means America will be “unable to protect and promote democracy in the rest of the world” (because that policy worked so well in Iraq, Afghanistan, Syria and Libya).
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2017/01/05/soros-claims/

    Soros vergißt hier ganz offensichtlich welch eifriger Kollaborateur er in Ungarn 1944 war um speziell für sich selbst das Beste aus der Besetzung Ungarns zu machen.

  8. arabeske654 said

  9. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Aus dem Bundestag:

    05. Nebentätigkeiten von Bundesrichtern

    Recht und Verbraucherschutz/Antwort

    Berlin: (hib/PST) Die große Mehrheit der Bundesrichter geht bezahlten Nebentätigkeiten nach. Dies geht aus einer Antwort (18/10781) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (18/10435) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. In einigen Fällen kamen die Richter der obersten Gerichte auf Zuverdienste von mehr als 70.000 Euro im Jahr. Die Antwort schlüsselt den gestellten Fragen entsprechend für die Jahre 2010 bis 2016 unter anderem nach den einzelnen Bundesgerichten sowie Höhe der Gesamteinkünfte aus Nebentätigkeiten auf. Die höchsten Vergütungen erhielten Richter von Verlagen für wissenschaftliche Publikationen, gefolgt von Seminarveranstaltern beziehungsweise Fortbildungsinstituten.

  10. logos said

    Ein schöner Artikel.
    Aber, was hat Mario Rönsch bewegt, auf einmal aus dem Nähkästchen zu plaudern?
    Bekam er nicht genug Silberlinge, oder bot irgendjemand anderes mehr davon?
    Sehr eigenartig das Ganze.

    • M. Quenelle said

      Nein, wahrscheinlich liest er LUPO CATTIVO. Wir haben hier schon lange und wiederholt aufgearbeitet, welche (((Interessen))) hinter Compact, Pegida, PI-News, Michael Mannheimer, Bachmann und Wilders stecken. Letztlich geht es um das Projekt „Greater Israel“, also der Vertreibung der Moslems aus allen Gebieten, die der israelischen Expansion im Wege stehen (Syrien, Jordanien, Irak). Und, wie in den beiden letzten Weltkriegen, soll der Weiße Mann für Alljuda den Arsch hinhalten (1. WK – Balfour Deklaration, 2. WK Gründung Israels). Da der Jude mit seiner Kriegshetze in den Mainstreammedien nicht mehr voll durchdringt, haben Jene schon lange die alternativen Medien gekapert sowie Google, Facebook und Twitter. Merke: Am Ende der Fresskette sitzt so gut wie immer ein Jude! Und /Gruß!

      • logos said

        Auch wenn er LUPO liest, hat er sich doch zwei Jahre in das nicht saubere Geschäft eingeklinkt und offenbar gut verdient. Wenn er jetzt mit angeblichem Insiderwissen an die Öffentlichkeit geht, unterstelle ich so einem nicht die lautere Absicht, auf einmal seine Mitmenschen aufzuklären. Da steckt etwas anderes hinter und wir sollten überlegen, wer. Offensichtlich will er die Erwähnten unglaubwürdig machen und das wiederum hat einen Grund.
        Wem nützt es? Die alte Frage.

    • Sitting Bull said

      Logos

      man liebt den Verrat und haßt den Verräter.

      In der Regel wird jemand zum Verräter, wenn er in seinem „Verein“ nicht mehr wertgeschätzt wird, sich nicht weiterentwickeln kann, übergangen wird, unzufrieden mit der Entwicklung ist, neidisch wird, aufs Abstellgleis gestellt wird „weggelobt“, sehr selten sind es nur materielle Dinge.

      Der Mario Rönsch ist zum Verräter geworden weil sein Ego nicht befriedigt wurde. Er hat immerhin die Abonnenten massiv gesteigert. Bestimmt aber nicht weil er mit der Philosophie und Ausrichtung des Magazins unzufrieden war.

      Evtl. hat er sich auch mehr Mitspracherecht beim Compact Magazin erhofft. Aber bei einem Egomanen wie dem Elsässer ist das nicht möglich.

      Über den Charakter von Rönsch kann ich nichts sagen, aber bestimmt hat er, vorsichtig ausgedrückt, ein großes Defizit.

      Aber ohne Verrat würden viele Dinge nur schwer das Licht der Wahrheit erblicken.

      • logos said

        Zustimmung, Sitting Bull. Rache für evtl. nicht eingehaltene Versprechen.
        Ob dann die Offenlegung Wahrheit ist, weiß ich auch nicht, skeptisch wäre ich schon.
        Da fällt auf, dass u.a. die Identitären von Rönsch als von Israel teilfinanzierter Organisation erwähnt ist. Einer der wesentlich Akteure ist Sellner, der gerade letztens einen vieldiskutierten Artikel über „Kantenscheren“ für gewisse Leute geschrieben hat, dem er eine Bewertung über Baldur von Schirach vorangestellt hat. Lesenswert bei SIN, vor allem die Kommentare. Auch Kubitschek ist, glaube ich, wohlwollend gegenüber den Identitären. In seinem Verlag ist unlängst ein Buch erschienen von Tuvia Tenenbom, der im Dezember 2012 der Meinung war: „Der Judenhass sei in Deutschland der gleiche wie zu Zeiten Hitlers, davon ist der Amerikaner Tuvia Tenenbom überzeugt. http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_61201248/so-judenfeindlich-sind-die-deutschen.html

        Wie kommt es, dass gerade die Neurechten davon ausgenommen sind , und dass er gerade dort ein neues Buch verlegen läßt?
        Ich glaube Elsässer war es, der behauptete, das zwischen ihn und K. kein Blatt Papier passe.

        Sind die Räächten link?

        • Sitting Bull said

          Logos

          ja, die vermeintlichen Räächten sind getarnte Linke.

          Die Identitäten sind NICHT das was sie vorgeben. Sie wurden in Frankreich gegründet und dann Exportiert.

          Die sind bestens organisiert und gut aufgestellt. Verfügen auch über entsprechende finanzielle Mittel. Die aktiven Mitglieder dürfen nicht älter als 30 Jahre sein.

          Der typische Wolf im Schafsfell.

          Anfangs haben sich dem Anschein nach der Elsässer und der Ken F Jebsen wohl bestens verstanden. Aber dann kann die Trennung.

          Beides sind Egomanen dulden keinen neben sich.

          Es gibt im Bunzelland keine Rechte Partei und Organisation die völlig unabhängig aktiv ist und zu 100% zu dem steht was sie vorgibt zu sein.

          Alles Trojaner.

          Übrigens was ist Rechts, für was steht das? Für AH war das nur das dekadente spießige Bürgertum welches er komplett abgelehnt hat.

          Ein aufrechter Nationalsozialist wird sich NIE als Rechter bezeichnen. Und genau das ist das Problem. Das wird alles aus Unkenntnis verwischt und in einen Topf gesteckt.

          All das Gesocks welches durch das Land tingelt, große Reden auf öffentlichen Bühnen schwingt, vermeintlich vom System in die „Rechte Ecke“ – mit allem was dazu gehört – gesteckt wird, ist kontrollierte Opposition.

          Wer das System unterschätzt, gerade in dieser angeblich angespannten Situation, begeht einen großen Fehler.

          Der Nationale Widerstand hat im Bunzelland keine kompetenten, potenten Unterstützer.

      • GvB said

        @Sitting Bull.. Volle Zustimmung 🙂

        und..

        Whistle-blower machen es „für-ohne Geld“, Informanten werden bezahlt.

        Whistle-blower sind meistens Idealisten, Gedemütigte…oder Übergangene..Aufgeklärte und ohne Rücksicht auf sich selber Aufklärer.

        Informanten und DES-Informanten sind Staats-Andiener, Unterstützer und Nutzniesser des bestehenden SYSTEMS.
        Also Presstituten, Medienhuren, System-Prostituierte.Alles-Kleber..

  11. arabeske654 said

    Nach „Nafri“-Äußerung: Linke nennt Alexander Dobrindt „rassistischen Hetzer“

    Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist für die Verwendung des umstrittenen Begriffs „Nafri“ von der SPD und Opposition im Bundestag heftig kritisiert worden.

    Dobrindt sei „als Sicherheitspolitiker ein rassistischer Hetzer, für den alles Böse aus dem Ausland kommt und der abwertende Begriffe politisch hoffähig macht“, sagte Linke-Chefin Katja Kipping der „Passauer Neuen Presse“ (Donnerstag).

    Der Grünen-Politiker Volker Beck sagte der Zeitung, Dobrindt verwende Begriffe, die „herabwürdigend, beleidigend und ausgrenzend“ wirkten – „ganz egal, ob sie ursprünglich als Abkürzung für etwas anderes gedacht waren oder nicht“. SPD-Vize Ralf Stegner warf dem Minister vor, „mit aufgeladenen Begriffen zu zündeln, um Ressentiments zu schüren“.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/nafri-aeusserung-linke-nennt-alexander-dobrindt-rassistischen-hetzer-32101124

    Die neuen ideologischen Richtlinien der Staatsratsekretärin sind wohl noch nicht in alle Niederungen der bolschewistischen Parteinester durchgedrungen. Der eine oder andere versucht sich schon in den „neuen rechtspopulistischen“ Argumentationen und wird dann eben von den ewig gestrigen kritisiert, die die neue Richtung noch nicht verinnerlicht haben.

    • Sylvia said

      Dieses ganze Kaspertheater ist doch so dämlich, da fällt einem nix mehr ein. „Rassistisch“ ist ein schönes Wort… Aber genau passend zu der Mail, die ich bekommen habe (Du erinnerst Dich sicher).

      TSP ist auch immer wieder mächtig witzig…
      „Was haben Ostfriesen und die Berliner AfD gemeinsam? Beide sind gerade vom „Ü“ fasziniert. Während sich die Bewohner der Insel Langeoog über Hunderttausende Überraschungs-Eier wundern, die nach Sturmtief „Axel“ angeschwemmt wurden, haben die Berliner Alternativen ein Sicherheitskonzept vorgestellt, das außer auf 3000 neue Polizisten auf Überwachung setzt: gezielte Beobachtung bestimmter Ausländer- und Einwanderergruppen, lückenlose Kontrolle „verdächtiger Moscheen“, mehr Videokameras für gefährliche Straßen und Plätze. AfD-Fraktionschef Pazderski fordert zudem ein „ethnisches Profiling”, bei dem die Polizei Täter bestimmter Herkunft besonders im Auge haben müsse. Aber Kontrollen, die nur auf äußeren Merkmalen wie der Hautfarbe beruhen würden, lehnt er ab. Klar, wer will schon als Rassist dastehen.“

      • logos said

        Die Linken, zwar alle, kübeln uns mit Scheisse von Nebenkriegsschauplätzen zu, damit wir beschäftigt bleiben, währenddessen sie an der nächsten Schweinerei arbeiten.

      • arabeske654 said

        Mach Dir nicht draus Sylvia und begegne dem mit einem überlegenen Lächeln. Das sind Menschen, die, wie Alexander es im obigen Video benennt, noch im Terrarium bleiben müssen, bis sie soweit sind.

        • logos said

          „Die gehören ins Terrarium“ (wie Skorpione und Vogelspinnen) ist wirklich ein guter Spruch, den man sich merken muß.

        • Sylvia said

          Nö, versuche ich zumindest. Manchmal kommt“s ganz dick, aber das härtet ab…

      • Sehmann said

        Zürnt, Freunde nicht, wenn Spötter euch verlachen,
        erwidert lächelnd ihren Spott, und wisst:
        Der Spötter Witz kann nichts verächtlich machen,
        was wirklich nicht verächtlich ist. -von Friedrich von Bodenstedt

      • GvB said

        Bin ich schon Rassist, wenn ich sage:
        Alles was grösser als 160 cm gross ist und übern Friesendeich guckt..wird abrasiert?
        Ein Friese wird darüber nur grinsen und seine Arme rechts und links am Wege durch die Wassergräben baumeln lassen.
        dafür sinn se nämlich da..

  12. […] Postiert von Maria Lourdes am 6. 1. 2017 im https://lupocattivoblog.com/2017/01/06/wie-das-compact-magazin-seine-leser-betruegt/ […]

  13. Hatt dies in den Hüttendorfer Ansichten rebloggt.
    https://huettendorferansichten.wordpress.com/

  14. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    hib – heute im bundestag Nr. 8

    Neues aus Ausschüssen und aktuelle parlamentarische Initiativen

    Fr., 06. Januar 2017, Redaktionsschluss: 12.00 Uhr
    1.Grundgesetzänderung für Grundsteuer
    2.Grüne fordern CO2-Bremse
    3.Exportverbot für Elfenbein
    4.Keine Position zur Zollunion mit Türkei
    5.Beschwerden über Telefonanbieter
    6.Reformpläne noch nicht abgestimmt

    01. Grundgesetzänderung für Grundsteuer

    Finanzen/Gesetzentwurf

    Berlin: (hib/HLE) Der Bund soll die Gesetzgebungskompetenz für die Grundsteuer erhalten. Dies fordert der Bundesrat in dem von ihm eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Artikels 105 des Grundgesetzes (18/10751). Ziel des Gesetzes ist es, dem Bund die konkurrierende Gesetzgebungskompetenz für die Grundsteuer und damit auch für die zur Grundsteuer gehörenden Bewertungsfragen ausdrücklich zu übertragen.

    Wie der Bundesrat erläutert, wollen die Länder eine Reform der Grundsteuer auf Grundlage eines Bundesgesetzes erreichen. Dabei soll ein völlig neues Bewertungsverfahren geschaffen werden. Ob dem Bund dafür die konkurrierende Gesetzgebungskompetenz zustehe, werde teilweise angezweifelt, heißt es in der Begründung. Eine Gesetzgebungskompetenz des Bundes sei aber wünschenswert, um die Vollzugs- und Befolgungskosten in Grenzen zu halten. Mit der Änderung des Grundgesetzes werde diese Kompetenz ausdrücklich übertragen. Die Länder sollen nach dem Willen des Bundesrates die Kompetenz zur Festlegung der Steuermesszahlen bei der Grundsteuer erhalten.

    In ihrer Stellungnahme äußert sich die Bundesregierung abwartend.

    • Bis zu 10 Bronzent Grundsteuer p. a. hat das Unrechts-Regime vorgesehen – und zwar nicht berechnet nach dem Einheitswert von 1928, sondern vom jeweiligen aktuellen Verkehrswert der Immobilie? Merkelste was

      • logos said

        Ist das nicht der 1914ener Wert? In VS richtet sich die Grundsteuer ebenfalls fast nach dem effektiven Wert. Die listen auf, welcher Prozentsatz auf öffentliche Infrastruktur entfällt. Als die Werte vor einigen Jahren in den Keller fielen haben sie auch die Umlagen und die Steuern gesenkt. Aber die BRD braucht nichts so nötig wie Geld und wozu haben die schliesslich 2011 den Mikrozensus durchgeführt. Was die sich einmal krallen wird mit Klauen und Zähnen verteidigt.

  15. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.krone.at/welt/brand-in-deutscher-fluechtlingsunterkunft-dutzende-verletzte-story-547383

  16. arabeske654 said

    Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

    Nachkommen der Herero und Nama, von der deutschen Kolonialmacht im heutigen Namibia ermordet, haben die Bundesregierung vor einem US-Gericht verklagt. Sie fordern, direkt an Entschädigungsverhandlungen teilzunehmen.

    Deutschland hat die Massaker deutscher Truppen an den Herero und Nama im Jahr 1904 als Völkermord bezeichnet, sich offiziell entschuldigt. Zehntausende Menschen wurden während der Kolonialzeit im damaligen Deutsch-Südwest-Afrika, heute Namibia, ermordet.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/voelkermord-herero-nama-verklagen-deutschland-32103608

    Noch ein Holocaust für den wir zahlen sollen. Was genau ist denn ein Herero- oder Nama-Leben wert, nur um das mal zusammen rechenen zu können?
    Aber nicht Deutschland sondern die BRfD hat die Niederschlagung des durch die Engländer geschürten Aufstandes als Völkermord bezeichnet. Als könnte sich die BRfD darüber ein Urteil erlauben, wo sie doch selbst unter Völkermordklage steht.

    • logos said

      • GvB said

        Herero und Nama verklagen Deutschland..

        Ich dachte das Thema wäre schon seit Jahren „abgefrühstückt“.
        Ausgeglichen auch durch Entwicklungshilfe etc.
        Damals für den Umgang mit den Hereros war General Lothar von Trotha verantwortlich.. der abgelöst wurde von dem aufrechten späteren General Victor Franke……
        ..aber von Trothas Enkelin (vom linken Stamme der Filmtussi) kann das ja bezahlen..
        BRD hatte vor Jahren an direkt Betroffenen gezahlt.. Wenn jetzt die „verarmte“(faule) Enkel-Generation damit ankommt ..ist das sowieso nicht die Angelegenheit einer Vasallen-BRD der VSA. wo (in den VSA ) geklagt wird.
        Da das REICH aber z.Zt. nicht an der Regierung ist.. ist es vergebens…
        ausgerechnet in den VSA..zu „klagen“.
        Die Hereros sollten sich das lieber nochmal überlegen, beschaftigen sie da dann eh nur wieder abkassierende jüdische Anwalts-Soziätäten

  17. arabeske654 said

    Umfrage: Union vergrößert Vorsprung vor SPD

    Berlin/Köln (dpa) – Zu Beginn des Wahljahrs 2017 vergrößert die Union ihren Abstand zu ihrem bisherigen Koalitionspartner SPD. In der Sonntagsfrage des ARD-Deutschlandtrends kommen CDU und CSU auf 37 Prozent, das sind zwei Punkte mehr als im Vormonat.

    Die SPD sackt demnach ab auf 20 Prozent (minus 2). Die AfD legt dagegen deutlich zu auf nun 15 Prozent (+2). Die Linke verbucht 9 Prozent (unverändert), die Grünen ebenfalls 9 Prozent (-2). Die FDP kommt im Deutschlandtrend aktuell – unverändert zum Vormonat – auf 5 Prozent.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/umfrage-union-vergroessert-vorsprung-spd-32103234

    HIer wird wieder die große Hure Statistik bemüht um uns weiß zu machen, wie beliebt „Unsere Mutti Merkel“ wieder ist.
    Der Kindergarten ist aber geschlossen also trollt euch mit eurem Gewäsch. Merkel ist angeklagt wegen Völkermord am Deutschen Volk, wie beliebt kann sie bei den Deutschen da schon sein?

    • logos said

      Merkel hat bei einer Rede doch gesagt, dass sie ihre Erfahrung der BRD nicht vorenthalten darf und sich darum wieder aufstellen läßt.

      An Selbstbewusstsein abseits der Realität ermangelt es der Frau wirklich nicht. Wie die nach all den Buhrufen des letzten Jahres die Chuzpe besitzt, das von sich zu behaupten, wird wohl im Dunkeln bleiben.

      Oder hat Nullbama ihr das eingeflüstert bei seinem Abschiedsbesuch in
      Böörlin?

  18. hardy said

    Dieser Elsääser ist mir auch schon lang suspekt.
    Meine Kommentarzeile, doch mal die Rakowskij-Protokolle zu lesen, wurden auch ziemlich platt abgebügelt mit: „diese Protokolle sind gefälscht“ -klar,alles was diesen gigantischen Schwindel des Kommunismus aka Weltjudentums aufdecken würde, ist selbstverständlich ein Schwindel -das ist dann aber auch die letzte Zuflucht und dann ist auch schon Feierabend!
    Dazu passt auch wie Arsch auf Eimer dieser schöne Kommentar
    https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2017/01/03/mutti-hatte-mich-eingeladen-nafri-packt-aus-deutsche-intensivkultur-fuer-dumme-deutsche/#comment-2580

  19. hardy said

    Aber selbstverfreilich gelten noch immer die Besatzer-Gesetze für die Bunzel-Shaefs, wie der Fall des Schalken Kolodkowski beweist
    https://berlin2012blog.wordpress.com/2011/10/09/die-mysteriose-gesetzgebung-shaef-so-beherrscht-die-airforce-number-one-nicht-nur-deutschland-sondern-auch-europa-und-die-unterzeichner-der-un-charta-teil-2/

  20. hardy said

    fetter Artikel in der BLÖD am Montag
    „Hitler ließ heimlich Ufos bauen!“
    https://starwarlord.wordpress.com/2013/01/02/admiral-karl-donitz-eine-uneinnehmbare-festung-fur-den-fuhrer-gebaut-am-unteren-ende-der-welt/

  21. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_80005138/herero-und-nama-verklagen-deutschland-entschaedigung-fuer-voelkermord-.html

    • hardy said

      Scheiss-Lügenpresse
      Hochverrat ist nach allgemeiner Ansicht eines der schlimmsten Verbrechen überhaupt. Es übertrifft den einfachen Mord und steht auf einer Stufe mit dem Massenmord. Erst nach dem zweiten Weltkrieg wurde ein noch schlimmeres Verbrechen konstruiert, der Völkermord. Wobei der Völkermord nur dann als Verbrechen gilt, wenn Sieger das den Verlierern vorwerfen, denn Sieger begehen niemals Völkermord. Was die Spanier den Indios angetan haben, die Nordamerikaner den Indianern und was die Israelis den Palästinensern antun, ist deshalb kein Völkermord, zumindest wird es nur selten als solcher bezeichnet. Liest man die Geschichte in den Büchern der „seriösen“ deutschen Historiker, gewinnt man den Eindruck, daß Völkermord überhaupt nur von Deutschen begangen werden kann, denn in der blutigen Kolonialgeschichte finden diese Herrschaften nur einen einzigen Völkermord: 1904 die Niederschlagung des Herero-Aufstands. Engländer, Franzosen, Spanier, Portugiesen und sogar Niederländer und Belgier haben Ströme von Blut vergossen, gegen welche die Deutschen bloß Rinnsale zu verantworten haben, aber eben „gar niemals nicht“ einen Völkermord.

      Womit wir beim Hochverrat angekommen wären. Hochverrat ist der Verrat am eigenen Staat, am eigenen Volk, an der eigenen Nation. Hochverräter arbeiten für die Feinde des Landes, zum Schaden jener Leute, die sie als Mitbürger für vertrauenswürdig einstufen. Hochverräter wurden früher einfach hingerichtet, eine Begnadigung war so gut wie ausgeschlossen.

      Interessant ist, daß man an der Bundesrepublik Deutschland keinen Hochverrat begehen kann. Schauen Sie in Ihren Personalausweis oder Ihren Paß. Da steht nirgendwo, daß Sie Staatsangehöriger der Bundesrepublik Deutschland sind, folglich können Sie an einem Staat, dessen Bürger Sie gar nicht sind, auch keinen Hochverrat begehen. Da die Bundesrepublik Deutschland von den Feinden des Deutschen Reiches gegründet wurde, arbeiten alle Deutschen (auch Sie, denn in Ihrem Ausweis bzw. Paß wird Ihnen eine deutsche Staatsangehörigkeit bescheinigt), soweit sie im Dienst der BRD stehen, für den Feind. Dieses Arbeiten für den Feind ist demnach ganz eindeutig Hochverrat.

      Natürlich sollte man das differenziert sehen. Der einfache Amtsbote, der keinerlei Einsicht in diese Zusammenhänge hat, genießt den Schutz des Unwissenden. Bei Beamten im höheren Dienst, insbesondere bei Juristen, muß man jedoch davon ausgehen, daß ihnen diese Zusammenhänge bekannt sind. Gleiches gilt für Politiker in Landes- und Bundestagen und erst recht für Minister und Bundeskanzler.
      http://www.michaelwinkler.de/Pranger/170210.html
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/10/21/das-deutsche-reich-ist-nicht-untergegangen-welt-artikel-analysiert/#comment-28700

    • hardy said

      der Phasenzähler
      http://www.michaelwinkler.de/Phasenzaehler.html
      auch der tageskommentar ist wieder einen Blick wert.
      http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

    • Sehmann said

      Die Ureinwanderer von Tasmanien hätten sich sicher gerne der Klage angeschlossen, aber es hat kein einziger von Ihnen überlebt. Das gilt auch für viele Völker und Stämme in Australien, Süd- und Nordamerika.
      Russland und China waren zwar brutal, wenn ethnische Minderheiten gegen die Zentralmacht arbeiteten, aber sie haben meines Wissens nach niemals eine ganze Ethnie ausgerottet.

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“: !!!!!

      https://sciencefiles.org/2017/01/06/verklagen-auch-nachfahren-der-roemer-deutschland/

    • Skeptiker said

      @Raumenergie

      Verklagen auch Nachfahren der Römer Deutschland?

      Nachfahren der XVII, XVIII und der XIX Römischen Armee, die 9 n. Christus in der Schlacht im Teutoburger Wald vollständig vernichtet wurde, wollen Schadensersatz von Deutschland.
      Quintili Vare, legiones redde!

      „Varus, gibt mir meine Bullionen wieder“, so soll Augustus ausgerufen haben, nachdem die Kunde von der Schlacht im Teutoburger Wald ihn erreicht hat. Die Nachfahren der Nachfahren der Nachfahren von Augustus wollen nunmehr erreichen, was Augustus versagt geblieben ist: Schadensersatz. Denn: Die Schlacht ist ein Kriegsverbrechen.

      Nun ja, durchaus möglich.

      ====================
      Plan zur Vernichtung der Deutschen

      Ab der 4 Minute geht es ja um dieses Buch

      https://open-speech.com/attachment.php?attachmentid=3923&d=1413889917

      Gruß Skeptiker

  22. peter107 said

    Alleine da drüber zu schreiben ist nur ein Kopfschütteln wert, weil alles, was gegen unsere Situation öffentlich aufbegehrt oder schreibt, ist mehr oder weniger unter Kontrolle der BRD. Das dies einige übersehen, o.k., alles ist im Lernmodus und die Mehrheit klammert sich noch immer an der Hoffung.

    Ich habe nur einen Wunsch, eine Hoffnung, seine Exzellenz Trump erkannt die Bschlüsse und Umsetzungen des Berliner Abkommens seitens der UdSSR an. Dann wird es sehr einfach mit vielen Dingen. Flüchtlinge werden als das anerkannt, was sie sind, Komabattant und der Rest sollte froh sein, wenn er vorerst nie ins Lager muß. Zum Verstehen, die DDR ist souverän, mit einem bis 1952 provisorischen Staatsapparat. Alle, die danach und ohne Erlaubnis der DDR das deutsche Gebiet betreten haben, haben halt die A…karte.
    Wer was gegen die DDR hat, wir sollten die Trümpfe spielen wie sie fallen. Und diese Karte sticht alles. 😉

    Gruß

  23. logos said

    Ermittlungen wegen sexueller Belästigung gegen Kai Diekmann
    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_80005880/-bild-herausgeber-kai-diekmann-ermittlungen-wegen-sexueller-belaestigung.html

    Großes Schmierentheater von Diekmann, vonwegen Ausscheiden.

    Transatlantiker Diekmann bekommt die ganze Macht bei Springers BILD
    Es sollte wie ein Abschied klingen, aber es ist in Wahrheit ein Aufstieg: Entgegen ersten Meldungen, daß BILD-Chef Kai Diekmann den Springer-Verlag verlassen würde, bekommt der gerissene Transatlantiker künftig noch mehr Macht innerhalb des US-hörigen Medienimperiums. Diekmann wird laut FAZ-Bericht ab Januar 2017 als Herausgeber aller BILD-„Produkte“ fungieren, also auf gut deutsch oberster Propagandaminister für alle VerBILDungs-Organe werden. http://presseluegenclub.blogspot.de/2017/01/transatlantiker-diekmann-bekommt-die.html

    Wenn die Lügenmedien das Maul aufmachen, lügen sie. Immer.
    Ergo nimm das Gegenteil von dem an, was die Lügenmedien verbreiten.
    Dann liegst du richtig.

    • GvB said

      Kai Diekmann ist ne Lachnummer..und nun Frühstückschefe vom Dienst.
      Spitzname BILD-Taliban….
      Schlag ein Ei drüber..

  24. Hat dies auf glauben_ist_nicht_wissen rebloggt.

  25. arabeske654 said

  26. Zur Info:
    Halbe Wahrheiten der Mainstreammedien zum „Angriffskrieg“ und der Streichung des § 80 im Strafgesetzbuch
    http://quer-denken.tv/halbe-wahrheiten-der-mainstreammedien-zum-angriffskrieg/

  27. arkor said

    Schaffe Pseudorechtsgremien, oder vermeintlich internationale und vermeintlich über nationalem Recht stehende Insitutionen und natürlich „Expertenkommissionen“, die dann vermeintlich verbindliche Vorgaben ausssprechen, welche auf vermeintlich fundierten Wissen beruhen.

    Diese endlos lange Liste wurde nun um einen weiteren schlechten Witz erweitert, der nun wohl gerne zitiert wird, von den Lügenmedien.
    Ahja, die Message: LkW´s stoßen weniger Stickstoffoxide aus, als PkW´s. Mal abgesehen von dem schlechten Witz, wäre ein höherer Stickstoffoxidausstoß sogar gut, da förderlich für die Gesunheit.

    Die Weltverschwörer und Verschwörer gegen Recht und Wahrheit mit ihren Lügenmedien wieder im vollen Einsatz. Man suche sich einen Stoff raus, der einem in den Kram passt um seine verbrecherischen Ziele durchzusetzen. DUMMSCHAF GLAUBT ES JA, es steht ja schließlich in den LÜGENMEDIEN.

    ich habe mir erlaubt mal diese Cooperation anzuschreiben:

    http://www.theicct.org/

    Sehr geehrter Herr Mock,
    Ihre Organisation wurde als vermeintlicher Sachverständiger in Bezug auf Stickstoffoxide von Diesel-pkw´s zitiert in einem öffentlich rechtlichen Medien und Sie haben sich im RECHTLICH ÖFFENTLICHEN Raum zu diesem Thema geäussert.
    Leider kam ich bei der Reserche nur auf eine Studie von Ihnen mit 15 Dieselfahrzeugen. Ich nehme an, dass sie hierzu ausführlichere Daten vorliegen haben müssen.
    Folgende Fragen im Namen und des Rechts der deutschen legitimen Rechteträger:
    1. Auf welche Studie berufen sie sich und wo ist sie einsehbar zur Überprüfung
    Ich wäre möchte Sie bitten, mir die Studie zu übersenden. Da Sie sie öffentlich gemacht haben im Bezug und zur Überprüfung sind die Daten offenzulegen.
    2. Bitte übersenden Sie mir die Daten der kompletten Finanzierung ihrer Organisation.
    3. Wer hat die Oragnisation gegründet und steht rechtlich für Sie ein?
    4. Sie haben als Legitimation ein Schreiben des Steuerparadieses Delaware ausgewiesen. Verantwortllich zeichnet eine Cyntia P.Rowlands. Ist dies diese Person?
    https://www.linkedin.com/in/cynthiarrowland
    https://twitter.com/CynthiaRRowland
    Ist diese Person eine persönlich haftende Person?
    6. Wenn nicht, wer haftet persönlich für diese Organisation?
    7. Diese Person Cynthia R. Rowlands scheint sich auf NonProfit Organisationen spezialisiert zu haben. Wieviel Nonprofitorganisationen sind direkt und indirekt mit dieser Person Cynthia R. Rowlands in Zusammenhang zu bringen?
    8. Wieso haben Sie sich im Steuerparadies Delaware angemeldet?
    9. Haben Sie Finanzmittel direkt oder indirekt aus der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Wenn ja, bitte eine genaue Auflistung der Beträge und wer für die Beträge verantwortlich zeichnet.
    10. Welche Qualiifitkationen hat Cynthia R. Rowlands konkret in Bezug zum Thema chemische Stoffe und deren Funktions- und Wirkungsweisen?
    Meine Anfrage ist aus dem öffentlichen Raum und ihre Antwort wird veröffentlicht. Ich nehme an, dass dies in Ihrem Sinne ist, transparent, jede Frage zu Ihrer Organisation umfassend und ohne Auslassung zu beantworten.
    Ich nehme an, dass meinen Anliegen nichts im Wege steht und verbleibe,
    mit freundlichen Grüßen
    xxxxxx

    Ich habe dann auch noch die Tagesschauredaktion aufgefordert diese Fragen zu beantworten.

    Betrifft: Tagesthemen, Sendung vom 6.1.17. Ihre Zusammenarbeit mit der NGO ICCT.

    Sehr geehrtes Tagesschauejournalistenteam. Sie haben in Ihrer o.g. Sendung als Expertenquelle eine NGO zitiert die sich ICCT nennt. Da Sie sicherlich IHRE QUELLE
    vorher genau recherchiert haben, beantworten Sie mir doch bitte die Fragen, welche ich auch direkt an IHRE QUELLE gestellt habe.
    Darüber hinaus würde mich und alle Deutschen, denke ich, interessieren, welche Gründe es für das zitieren dieser Quelle gibt und wieso Sie eine Zusammenarbeit mit dieser betreiben, da SIE ja diese QUELLE herausgesucht haben müssen.

    Vielen Dank für die Beanwortung dieser und der nachfolgenden Fragen, was eine Selbstverständlichkeit darstellen sollte.

    Mit freundlichen Grüßen
    xxxxx

  28. (schon älter, jedoch aktuell)

    Ansprache an das deutsche Volk

  29. (auch älter aber aktuell)

  30. logos said

    Der fette Gabi solls machen für die Sozen

    https://deutsch.rt.com/newsticker/45088-interne-spd-quelle-sigmar-gabriel-kanzler/

  31. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“ Mit Friedensnobelpreis bombt sich`s besser, sind dann FRIEDENSBOMBEN !!!!

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/01/unter-obama-wurden-2016-insgesamt-26171.html

  32. Klaus said

    http://geld-rausch.blogspot.de/2017/01/bolschewistische-verbrechen-teil-1.html

  33. Mal wirklich toll, was da alles für Schwachsinn eschrieben wird. Wenn man schon bei einem Blogg gesperrt wird zeugt dass nicht von grossem IQ. Jürgen Elsässer ist der beste Journalist und Freidenker den ich bisher kennen gelernt habe.
    Wenn wir mehr solcher Leute mit Format hätten, sähe es in der Medienwelt einiges besser aus.
    Dummköpfe und sonstiges Gedödell fürchten die Wahrheit und konkrete berichte.
    Bevor man blöde kritisiert sollte man schon etwas von der Sache verstehen bist Du nicht auch der Meinung.
    So schreiben Skeptiker?
    http://www.dieneueschweiz.npage.ch

    • arabeske654 said

      Wenn man Dich gesperrt hat wird es eher an Deinem Bolschewistengesülze über die Compaktbrigade liegen und nicht an irgend Jemandes IQ.

    • Sehmann said

      Es ist klar, dass jegliche Opposition von Gehimdiensten infiltriert, einige sogar gegründet wurden. Allerdings können Gerüchte über Zusammenarbeit mit Geheimdiensten auch von den Geheimdiensten gezielt gestreut werden.

  34. GvB said

    Zionisten in der BRD, immer in Schlüsselpositionen…..

    https://brd-schwindel.org/deutschland-voll-im-griff-der-feinde/

    • Skeptiker said

      @GvB

      Damit es nachhaltiger ist.

      Deutschland voll im Griff der Feinde!
      7. Januar 2017
      von Felix Hüter

      Der Film Adolf Hitler – The greatest story Never told ist zwar voll von Lügen gegen das deutsche NSDAP Volk und über Hitler, aber für Anfänger, ist es ein guter Film um zumindest einige der Lügen in den lügendurchdrungenen, vergifteten Gehirnen zu vernichten.

      Ich jedoch bring es nur zu paar Minuten, und dann bin ich voll von Zorn wegen der Falschdarstellung dieses großen, großen Mannes. Man kann auch nicht mehr von einem amerikanischen Film erwarten; es könnte ja sein das Dennis Wise es gut gemeint hat und er Hitler sehr wenig studiert hat. Ich konnte mir bis jetzt nicht diesen ganzen Film ansehen wegen den Lügen in den ersten 3 Kapiteln. Ich habe aber Einiges über Hitler und die NSDAP gelesen.

      WIR HABEN IN DEUTSCHLAND seit 70 Jahren DIE FEINDE IM EIGENEN LAND: Zionisten (= offen und verdeckt gegen das deutsche Volk aktive, jüdische Todfeinde des deutschen Volkes), und Juden, die diese Zionisten decken und unterstützen. Wobei sich beide Abarten, Zionisten und Juden, als Deutsche ausgeben.

      Wir haben eine verheimlicht zionistische Bundeskanzlerin, [admin: Sie ist sogar Jüdin, sie sagt es selbst in Israel] einen zionistischen Bundespräsidenten, eine jüdisch-zionistische Regierung und Opposition, zionistische Ministerien, zionistische Massenmedien (diese Aufzählung ist noch nicht vollständig). Und sie alle führen einen verdeckten Krieg gegen das echtdeutsche Volk.

      Durch das jüdisch erfundene, haftungslose Parteien-System scheint es nur so, dass wir bei jeder Wahl eine Auswahl hätten zwischen scheinbar unterschiedlichen Parteien. In Wirklichkeit ist JEDE Partei in den Funktions- und Schlüsselstellen zionistisch. Uns Deutschen ist nur die Wahl erlaubt zwischen Zionist A oder Zionist B oder Zionist C (außer, vielleicht, bei den völkischen, EU-feindlichen Parteien, aber auch diese sind zionistisch und zionistisch-geheimdienstlich stark unterwandert).

      Übrigens, vor 1858 waren Parteien in Deutschland sogar verboten. Aus gutem Grund.

      Hier eine Karikatur des Parteienwählers (lässt sich leider nicht hochladen). Die Karikatur zeigt den Parteienwähler, der brav immer wieder und wieder zur Wahl geht. Er wird aber regelmäßig, von jeder Partei, betrogen, ganz egal, welche Partei er gewählt hat. Und er kann keine Partei für den Betrug in Haftung nehmen. Der Wähler ist also IMMER der Betrogene bei der Parteienwahl.

      Adolf Hitler The greatest story Never told

      Teil 1 von 14.

      Quelle:
      https://brd-schwindel.org/deutschland-voll-im-griff-der-feinde/

      Gruß Skeptiker

  35. ALTRUIST said

    Maria Lourdes

    Vielen Dank fuer diesen aufschlussreichen Beitrag .

    Ich habe den Link dazu weitergereicht in den HM Nachrichten.

    Viele Gruesse

  36. Kleine Anfrage:
    Zum 1. Januar 2017 wurde die Strafbarkeit bzw. die Strafbewehrung für die Aufrüstung und den Beginn eines Angriffskrieges bzw. eines Bürgerkrieges vom 666-köpfigen Berlin-Pankower Unrechts-Regime stillschweigend ersatzlos abgeschafft? Könnte dies bedeuten, dass die Millionen in die DDR.02 eingeschleusten jungen Nafris seit dem 1.1.2017 berechtigt sind, völlig straffrei einen Bürgerkrieg oder einen Angriffskrieg von Zaun zu brechen?
    Wer bitte fragt unverzüglich nach bei IM ERIKA, bei IM LARVE, bei IM CZERNY, bei IM VICTORIA und bei unserer Kriegsministerin Ursula von der Leyen, geborene Albrecht (Albright)?
    Danke Danke Danke

  37. Bin bei Elsässer schon lange gesperrt.
    Er merkt sehr schnell, wer national ist (also rechts) und wer nicht. Solche Leute fliegen dann raus, verlieren das Schreibrecht bei ihm.
    Ein Witz ist diese Organisation „ein Prozent“, die ist wahrscheinlich auch unterwandert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: