Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

123 Comments

  1. Pingback: Israel hat keine Angst vor Trump. . ! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Pingback: Israel hat keine Angst vor Trump. . ! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

    1. 17.1

      Skeptiker

      @Exkremist
      Nun ist das Video ja 2 mal zu sehen.
      “Umerziehung ist das Werkzeug der Siegermächte, um die besiegten Völker geistig und seelisch umzuformen, ihnen ihre nationale Identität zu nehmen und sie zum formlosen Abklatsch der Sieger zu machen. Siegermächte des Zweiten Weltkrieges waren militärisch und machtpolitisch Amerika und Sowjetrußland, geistig und ideologisch die Zionisten und die Kommunisten.
      Frankreich kam als “Trittbrettfahrer” der Amerikaner in den Siegerrang, ebenso Großbritannien. General de Gaulle bezeichnete Churchill als Roosevelts “Statthalter Europas”. Die Lieblingsndee Roosevelts war eine einheitliche Weltregierung durch die von ihm gegründeten “Vereinten Nationen”, am 1. Januar 1942 als “Pakt der Vereinten Nationen” (26-Nationen-Erklärung) ins Leben gerufen.
      Die von Präsident Roosevelt erdachte und verwirklichte zweigeteilte Weltherrschaft der Amerikaner und der Russen beruhte somit auf der UNO, zumindest formal.
      Maßgebend blieben die beiden Supermächte, letzten Endes aufgrund ihrer gewaltigen industriellen und wirtschaftlichen Überlegenheit die Amerikaner, von denen auch Sowjetrussland abhängig war. Der “American Way of Life” wurde somit für die ganze Welt bestimmend.”
      Quelle: Georg Franz-Willing, Weltherrschaft durch Umerziehung? Heftreihe Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert.
      Hier alle Wahrheiten nach 1945.
      Spaltung des Volkes durch “Dressur”
      http://www.deutsche-seite.com/deusei/html/umerziehung.html
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 17.2

      Skeptiker

      @Exkremist
      Ja dieser Pessimismus.
      The Doors – Riders On The Storm (ORIGINAL!) – driving with Jim

      Damals haben die Drogen genommen, obwohl es aus meiner Sicht nicht mal ein wirklichen Grund gab.
      James Douglas „Jim“ Morrison (* 8. Dezember 1943 in Melbourne, Florida; † 3. Juli 1971 in Paris) war ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Lyriker. Er war der Frontmann der Rockgruppe The Doors, deren Liedtexte überwiegend von ihm stammten.
      Jim Morrison gilt als Rockmusiker, der die Fantasien, Visionen, Ängste und die Selbstdestruktivität der Generation der späten 1960er Jahre artikulierte und exemplarisch auslebte.[1] Er zählt zu den charismatischsten Persönlichkeiten der Rockmusik dieser Zeit. Gemeinsam mit den Doors erweiterte er das Repertoire der Rockmusik um mehrschichtige Konzeptstücke und Formen des Rocktheaters. Morrison, von dem zu Lebzeiten drei Gedichtbände veröffentlicht wurden, nutzte die Doors-Konzerte regelmäßig für spontane Rezitationen poetischer Texte. Er produzierte einen Dokumentarfilm über die Doors sowie einen experimentellen Spielfilm. Morrison war eine der zentralen Symbolfiguren der Hippiezeit und -kultur.
      Obwohl Morrison sich durch seinen Rock-Bariton und poetische Songtexte einen Namen gemacht hat, wurde er in späteren Jahren meist mit einem aufrührerischen und selbstzerstörerischen Lebensstil assoziiert. Der frühe Tod Morrisons, dessen nähere Umstände nicht mit Sicherheit geklärt werden konnten, trug erheblich zur Legendenbildung um seine Person bei.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Jim_Morrison
      Aber für die damalige Zeit, klingt die Aufnahme gar nicht mal schlecht.
      Gruß Skeptiker

      Reply
  3. 16

    X

    X
    Jetzt müssten alle, restlos ALLE verfügbaren Sirenen in DEUTSCHLAND mindestens eine Stunde dröhnen, dass es in London und in Washington zu hören ist.

    Reply
  4. 15

    Thor

    Dieses unglaubliche Affentheater in Dresden, zwei Demos zum 13.2.2017, die sich gegenseitig vor der BRD-Öffentlichkeit zerlegen und das System schlägt vor Freude, Purzelbäume.Kann man tatsächlich so dämlich sein? Ja, man kann.
    Ich denke beide Gruppen haben hier ihren Anteil, an diesem Schmierentheater.
    Wobei mir die Gruppe um Dresden Gedenken, eine sehr systemnahe Wortwahl nutzt,wie :
    Handzettel mit verstümmelten Hitler-Zitaten, Netzseiten mit eindeutig strafbaren Inhalten 
    Ja, wenn die Wahrheit gesagt wird, da fallen dann auch Argumente, die dem System nicht gefallen und die sollte man doch lieber nicht aussprechen, aber so wird keine Aufklärung betrieben! Das an -Gruppe um Dresden-
    Und die Idee von G.Ittner, einen Versuch zu einer Großdemo, war nicht verkehrt, um dieses Kriegsverbrechen, in weite Teile der Deutschen wieder einzubringen, nur durch die dilettantische Umsetzung misslang dies gründlich.
    Alle genannten Gruppierungen, sollten noch mal, Mein Kampf lesen, da ist einiges aus dem Inhalt nicht angekommen. Ich glaube, hier ist vielen Nationalen nicht klar, das bereits die Uhr 5 nach 12 ist, anders kann ich mir diese Schmierenkomödie nicht erklären.
    Wie lange sollen noch, Bücher gelesen,wichtige Kommentare geschrieben (zumindest für den Einzeln ist das wohl wichtig) Edelmetalle angehäuft oder Nahrungsmittel gehortet werden, bis hier tatsächlich etwas passiert ?
    Erst, wenn unser Land unwiderruflich uns entzogen wurde, wegen Feigheit und Duckmäusertum ?
    Hier ein Video von heute, 13.2.2017, dieses gibt euch Antwort, deshalb habe ich eigentlich nur diesen Kommentar geschrieben.

    Reply
  5. 14

    arkor

    Passend zum Artikelthema: Schwedens Femenistenregierung wie sich die lächerlichen Gestalten nennen, verhüllt sich.
    NUR WER nicht weiss, was Feminisumus eigentlich ist, wird überrascht sein. Ich sehe diesen Auftritt als sehr logische Konsequenz.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/schweden-regierung-verteidigt-kopftuch-auftritt-in-iran-a-1134432.html

    Reply
  6. 13

    Michael K

    Man diskutiert und diskutiert…
    Wer blickt bei den Chaos durch? Was ist ein Jude was ist ein Deutscher ?
    Wenn ich sowas lese israelischen Bürger sind Palästinenser wie unterscheidet man Menschen durch Namen?
    Die Santia Veden vom Perun”.
    12 (76). An der grauen Hautfarbe werdet ihr diese Fremdländische Diebe erkennen…
    Sie haben Augen der Farbe der Finsternis, und sind zweigeschlechtig, und können wie eine Frau, aber auch wie Mann sein. Jede von diesen kann ein Vater sein, oder auch eine Mutter…
    Sie bemalen mit Farben ihre Gesichter, damit sie sich den Menschens Kindern ähneln. ..
    und niemals ziehen sie ihre Sachen aus, damit ihre tierische Nacktheit nicht offenbart wird…
    Plötzlich entdeckte ich an ihm den typisch uralten Schmerzenszug seiner Rasse. Es war ihm eine rachsüchtige Wonne, über die Frauen Macht zu zeigen, und nie markierte er höhnischer den Plebejer, als wenn er sich rühmte, mit brutaler Kraft die feinen Frauen der blonden Edelinge unterjocht zu haben. Amselma Heine über den Dichter Ludwig Jacobowski (“Lit, Echo”, Heft 3, 1912).
    Nicht bloß wir Juden sind so entartet und am Ende einer ausgesogenen, aufgebrauchten Kultur. Allen Rassen von Europa – vielleicht haben wir sie infiziert – haben wir ihr Blut verdorben, überhaupt ist ja alles heute verjudet. Unsere Sinne sind in allem lebendig, unser Geist regiert die Welt. Wir sind die Herren, denn, was heute Macht ist, ist unseres Geistes Kind. Mag man uns hassen, uns fortjagen, mögen unsere Feinde nur über unsere Körperschwäche triumphieren. Wir sind nicht mehr auszutreiben, die Rassen durchsetzt, verschändete die Kraft gebrochen, alles mürbe, faul und morsch gemacht mit unserer abgestandenen Kultur. Unser Geist ist nicht mehr auszurotten.
    Kurt Mänzer, Der Weg nach Zion. Roman. 1910.
    Arno Schickedanz war in den 1920er Jahren der erste Forscher, der im Judentum eine ” Gegenrasse” erkannte. Spätere Forscher bauten auf seinen Erkenntnissen auf und verwendeten teilweise die
    Verwandten Begriffe Gegenblut, Gegennation und Gegenvolk. Seit den Tagen des 2 Weltkrieges ist dieser Begriff jedoch völlig aus dem öffentlichen Leben verschwunden. Selbst unter gestandenen Judengegner scheinen die zugrunde liegenden biologischen Zusammenhänge heute völlig unbekannt zu sein. Unseres Wissens ist Miguel Serrano der einzige Nachkriegsautor, der die Juden als Gegenrasse bezeichnete.
    Was ist nun eine Gegenrasse? Unter “Parasit” oder ” Schmarotzer ” kann sich jeder etwas vorstellen, aber eine “Gegenrasse”? Was bedeutet dieser Begriff?? — Er stammt aus der Biologie und wurde u.a. bei Ameisen beobachtet: Eine körperlich zurückentwickelte Gegenrasse, bzw. die befruchteten Weibchen, dringt in ein Wirtsvolk ein. ” Die Arbeiter des Letzteren suchen zwar anfänglich die eindringenden Fremdlinge aufzuhalten, doch schon nach kurzer Zeit erlahmt ihr Widerstand, und sie lassen das fremde Weibchen ruhig gewähren. Ja sie beginnen jetzt sogar die Fremde freundschaftlich, wie ihre eigene Königin zu behandeln. Letztere befindet sich anfänglich auch noch im Nest; die fremde Königin schenkt ihr nur sehr wenig Interesse. Dagegen tritt bei den Arbeitern eine merkwürdige Instinktperversion ein. In dem Maße, als sie sich der fremden Königin zuwenden, wächst die Animosität gegen die eigene Königin, die schließlich einen solchen Grad annimmt, daß sie dieselbe überfallen und töten!” [ aus: Karl Escherich – Die Ameise ] Ohne Königin bzw. Ameisennachwuchs, stirbt das Wirtsvolk mitsamt der Gegenrasse.
    Wenn wir einmal rein hypothetisch annehmen, dass es eine menschliche Gegenrasse gibt: Wie müßte sie vorgehen, um alle Rassen und Völker dieser Erde von innen heraus zu töten? Sie müßte:
    # über die ganze Welt zerstreut sein, aber möglichst über eine mit eigenen Hoheitsrechten ausgestattete Organisationszentrale verfügen ( Palästina bzw. Israel ) um Völkermord-Aktionen gezielt koordinieren zu können.
    # über eine eigene Sprache, Religion und Weltanschauung verfügen, die anderen Wirtsvölkern nicht zugänglich gemacht werden darf.
    Hinduismus – Rassenschranke gegen die “Juden”
    Die weiseste Organisation, die auf Erden existiert hat seit dem Verschwinden Hyperboreas, ist die der Indo-Arier, die in Kasten aufgeteilt war. Ihre Beschreibung findet man im “Gesetzbuch des Manu”, die Nietzsche bewunderte. Das Wort Kaste, Erfindung irgend eines portugiesischen Seemannes, ist in Wirklichkeit Varna, das in Sanskrit Farbe bedeutet. Das soll heißen, die Arier, die Indien nach der katastrophalen Zerstörung der Zivilisation der Gobi erobert hatten, schufen, um sich nicht mit den eingeborenen, farbigen Völkern des indischen Sub-Kontinents, den “Kindern der Irdischen” zu vermischen, das Varna-System, in welchem die Farbe das Wichtigste war, die Bewahrung der blau-weißen hyperboreischen, arischen Farbe der “Zweimal Geborenen”. Es handelte sich darum, das Blut rein zu halten, das “Gedächtnis des Blutes”, durch welches die Verbindung mit den göttlichen, hyperboreischen polaren Vorfahren bewahrt blieb.
    Durch Sodomie entstanden die sogenannten Menschenaffen usw., deswegen darf sich eine arische Frau nicht von Negern oder “Juden” – Abkömmlinge der Tschandala- Rasse-, berühren lassen!
    Die Sünde
    Die ersten Menschen waren Bastarde, sie waren nicht fähig, sich durch Kopulation fortzupflanzen. Der “Mensch” war eben noch nicht ganz fertig. Es gab aber einen, der wusste, wie man diese natürliche biologische Speere aushebeln konnte. Es war Enki, der Wissenschaftler. Er muss die ersten Menschen dazu gebracht haben, sich fortzupflanzen. Die Bibel spricht von der verbotenen Frucht (Droge) handelte – oder um den Geschlechtsverkehr an sich, im Ergebnis wurde (konnte ) Eva schwanger (werden). Deswegen sagte Eva auch (1Mo 4:1 – Luther)
    Und Adam erkannte seine Frau Eva, und sie ward schwanger und gebar den Kain und sprach: Ich habe einen Mann gewonnen mit Hilfe des HERRN. Der Herr war in diesem Falle Enki.
    Im Anfang
    Besucher ferner Welten brachten die Saat des Lebens zum Planeten Erde. Viel Zeit verging nach menschlichem Maßstab, bis diese sich nacj und nach entwickelte. Das Leben wurde nicht sich selbst überlassen, sondern stand unter Beobachtung. Höhere Lebensformen wurden später ebenfalls zur Verbreitung hierher gebracht.
    Davor
    Dieser Planet diente einst als Zufluchtsplanet für Wesenheiten, die auf anderen Planeten (Melina/Mars) keine Bleibe mehr hatten. Hier auf der Erde setzte bei ihnen aber ein regressiver Werdegang ein.
    Fall
    http://www.fallwelt.de/anunnaki/
    Tödliches Wissen
    Das große Menschenmorden im Namen der Lüge Nicht umsonst steht im Jüdischen Gesetz (Bibel) geschrieben, dass jeder, der, wenn er vom “Baum der Erkenntnis isst”, also zum Wissenden wird und plötzlich Gut und Böse richtig zuordnen kann, sterben muss. “Von allen Bäumen des Gartens [Eden] darfst du essen, nur vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse darfst du nicht essen; denn am Tage, da du davon issest, musst du sterben.” (Genesis 2:16-17)
    CHRONOLOGIE Zeitraum -1.5 Millionen bis zum Jahre „0“ Außerirdische Einflußnahme auf die frühe Menschheitsentwicklung
    445,000 Angeführt von Enki, einem Sohn Anus, landen die Anunnaki (biblischer Name: Nefilim) auf der Erde und errichten Eridu, die erste Erdstation, um aus dem Gewässer des Persischen Golfs Gold zu gewinnen. (Sitchin: Die Kriege der Menschen und Götter, S.417) Die Nefilim, angeführt von Enki, kommen vom Zwölften Planeten auf die Erde. Eridu – Erdstation 1 wird in Südmesopotamien gegründet. (Sitchin: Der zwölfte Planet, S.411) Die Sumerer betrachten Niburu als den zwölften Planeten unseres Sonnensystems, bestehend aus Sonne, Mond, den neun Planeten die wir heute kennen, sowie einem größeren, dessen Umlauf 3600 Erdenjahre beträgt. (Sitchin: Die Kriege der Menschen und Götter, S.97)
    -45.000 Die (grauen) Außerirdischen besuchen die Erde seit 45.000 Jahren. Sie behaupten, die Menschheit durch eine Kreuzung mit den primitiven Primaten geschaffen zu haben. Das Ergebnis sei der CroMagnon-Mensch gewesen, der vor rund 40.000 Jahren in Nordspanien und Südwest-Frankreich aufgetaucht sei (Höhlenmalereien etc.). Sie hätten die Religionen als Mittel zur Beeinflussung der Evolution des Menschen geschaffen und als moralische Instanz. Sie selbst stammen aus einem Doppelsternsystem wie das von Ceta Reticuli. Ihr Planet ist ein Wüstenplanet, dessen Sonne zu sterben drohe und sie hausen ähnlich wie die Pueblo-Indianer. (Johannes v. Buttlar, Drachenwege, S. 191
    -20.000 Israel sei der Ort, wo sie (die Wesen von Hoova) vor 20.000 Jahren zum ersten Mal gelandet seien, zu Abrahams Zeit in Mamre. (Hesemann: UFOs: Die Kontakte, S. 156/ 57, Hypnosesitzung mit Uri Geller, siehe 1970/ 71) „Wir griffen vor 20.000 Jahren das erste Mal in die Geschicke der Menschheit ein. Wir kamen in einer geplanten Mission von unserem eigenen Sonnensystem und unsere erste Landung fand in Israel statt, wo Abraham uns begegnete. Wir fanden jedoch schon Spuren früherer Besucher aus dem Weltraum, die schon Millionen Jahre früher auf die Erde gekommen waren. Seitdem geben wir der Menschheit einmal alle 6000 Jahre eine Unterweisung. Das letzte Mal in Ägypten.“ (Hesemann: UFOs: Die Kontakte, S. 158)
    – 4.000 Die großen Pyramiden sollen gebaut worden sein, um eine Supernova-Explosion im Jahre 4000 v.Chr. zu beobachten und zu feiern. (Anmerkung: In der Schulgeschichte wird der Bau auf 2700 v.Chr. datiert). Dr. Anthony Hewish, Gewinner des Nobelpreises in Physik (1974), entdeckte eine rhythmische Serie von Radioimpulsen und bewies deren Abstammung von einem Stern, der in dieser Zeit explodierte. Die Freimaurer beginnen ihre Zeitrechnung „Im Jahr des Lichtes“ in dieser Zeit. Dieses Licht soll im Jahre 2000 n.Chr. wieder gesehen werden. (M.W. Cooper, Behold a pale Horse, S. 72) Basierend auf Untersuchungsergebnissen in den 1920er-30er Jahren wurde eine Expedition zusammengestellt, um eine geheime Kammer unter der Pyramide zu öffnen. Man fand eine Metalltür, 500 Fuß (ca. 150 m) unter dem Fundament der Pyramide. Die Öffnung der Tür bedurfte eines SchallCodes. Man fand einen Raum mit über 30.000 Aufzeichnungsscheiben und Ausrüstungsgegenstände außerirdischer Herkunft. Die Scheiben wurden entziffert. Sie beschreiben den Aufstieg und den Fall von Zivilisationen außerhalb der Erde und gehen mehr als 100.000 Jahre zurück. Diese Gruppe hat diese Kammer gebaut und anschließend die Pyramide darübergesetzt. (Krill, O. H.: Orion based Technology Mind Control…, S. 35)
    Auszug Ende
    Jesus als Lernender: Die Tora als Lebens-Mittel Gottes für Israel –und die Welt Ziel des Codex Hammurabi (als Auftrag des Sonnengottes Schamasch an Hammurabi): „… dass sich im Lande Gerechtigkeit durchsetze, dass das Schlechte und Böse zerstört werde und der Starke den Schwachen nicht unterdrücke“
    Die Verwirrten sind nicht selig, sondern krank.
    Die LEHRE des Todeskultes verbreitet seit über 1400 Jahren, dass der Mensch schuldig geboren ist, damit macht er aus dem Menschen ein Böses Sein!
    Da der Todeskult aber auch von einem guten und lieben Gott faselt, muss dies im Denken der Menschen sublime zu der Vorstellung führen, dass der Liebe Gott böse Lebewesen erschaffen hat, was nur dazu führen kann, dass dieser Liebe Gott in Wirklichkeit ein böser Gott ist. Weil es aber keinen bösen Gott geben kann, muss dann gefolgert werden, dass es keinen Gott gibt.
    Das luft im Gehirn für die meisten Menschen nicht wahrnehmbar, also sehr unterbewusst, ab und führt zu einem analogen Denken und in diesem zu einer Denk-Schizophrenie.
    Davon ist unsere Kultur durchtränkt, weshalb sie von den Anthropologen richtig als Schuldkultur bezeichnet wird.
    Dieser Todeskult wird von den meisten nicht als solcher wahrgenommen, weil er religiös erscheint und seine Lehre und sein Tun mit der Philosophie des Rechts von der von ihm gegründete Sekte der Juristen absichern lässt.
    Der Todeskult setzt sich aus der Schuld-Lehre, der Schuld-Religion und der Schuld-Philosophie (etwa dem Schuldrecht im BGB, Buch 2) zusammen und hat ein Wirtschaftssystem aufgebaut, das auf Schulden und Forderungen basiert und mit Schuld-Geld am Laufen gehalten wird, indem das Schuld-Geld nur gegen eine weitere Schuld-Forderung, die Zins genannt wird, zur Verfügung gestellt wird.
    Die Verwirrten sind nicht selig, sondern krank.
    Noch nachdenklicher mag die Tatsache stimmen, dass die Prophezeiungen Cayces eine erschreckende Ähnlichkeit haben mit denen Jakob Lorbers, dem „Schreibknecht Gottes“ aus dem 19. Jahrhundert: „ … dass nahezu alle 2000 Jahre auf der Erde eine große Veränderung vor sich geht.“ „ … dass Ich [Jesus Christus] die Erde von neuem durchs Feuer reinigen werde.“
    Johann Wolfgang von Goethe meinte mal:
    “Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken.”
    Also sprach Zarathustra
    Ein Buch für Alle und keinen
    Als Zarathustra in die nächste Stadt kam, die an den Wäldern liegt, fand er daselbst viel Volk versammelt auf dem Markte: denn es war verheissen worden, das man einen Seiltänzer sehen solle. Und Zarathustra sprach also zum Volke: Ich lehre euch den Übermenschen. Der Mensch ist Etwas, das überwunden werden soll. Was habt ihr gethan, ihn zu überwinden?
    Was ist der Affe für den Menschen? Ein Gelächter oder eine schmerzliche Scham. Und ebendas soll der Mensch für den Übermenschen sein: ein Gelächter oder eine schmerzliche Scham.
    Wer aber der Weiseste von euch ist, der ist auch nur ein Zwiespalt und Zwitter von Pflanze und von Gespenstern oder Pflanzen werden?
    Seht, ich lehre euch den Übermenschen! Der Übermensch ist der Sinn der Erde. Euer Wille sage: der Übermensch sei der Sinn der Erde!
    Ich liebe Den, welcher lebt, damit er erkenne, und welcher erkennen will, damit einst der Übermensch lebe. Und so will er seinen Untergang.
    Eugen Gabowitsch und Wilhelm Kammeier: “Die Fälschung der deutschen Geschichte ” deckten diesen Jahrtausendbetrug auf. Die auf Papyrus und Pergament geschriebene Geschichte der Griechen und der Römer ist durchweg die auf Erz, Stein etc. geschriebene, zum großen Teil eine geniale Fälschung des italienischen Humanismus. Aber das ist nur die eine Seite des Humanismus. Sein zweites großes Werk ist die Aufzeichnung, d. h. Fälschung der
    Bibel, des Alten wie des Neuen Testament – und diese beiden Fälschungswerke ließen ein drittes erstehen, die Fälschung der ganzen frühmittelalterlichen Quellenliteratur. Planmäßig, systematisch erdichtet, erfunden ist die ganze Geschichte der europäischen Völker von Anfang an bis ins 13. Jahrhundert, verfälscht bis in die Zeit der Reformation.
    Anm. d.Red. – Die Juden haben sich in die Bibel reingefälscht und sich als “auserwähltes Volk ” in die Weltgeschichte reingemogelt. Arthur Schopenhauer, Richard Wagner, Friedrich Nietzsche: Wir sind Hyperboreer und Helena Blavatsky erkannten diese o.g. Fälschung als Abschriften aus uralten arischen Veden. Die Arier unsere Vorfahren, beteten ursprünglich keinen Gott an, sie waren göttlichen Ursprungs!
    Die “Römische Zahlen ” sind dann
    germanischen Ursprungs – die Änlichkeit mit Runen ist unübersehbar – , nennen wir sie deshalb wieder Stabzahlen.
    Der Name Israel ist ein urgermanischer Name für germanische Stämme und findet sich schon lange vor den Juden in Palästina ( Gebirge Palästina ), von ausgewanderten Germanenstämmen dorthin gebracht. Die Hebräer haben diesen Namen sich angeeignet, um als Höherrassige, als Heilige Gottes und Träger der Verheißung zu gelten. Die zwölf Geschlechter Israels waren zwölf Germanenstämme, keine Hebräer. Nicht nur im Totem ( Malzeichen) unterschieden sich die Völker voneinander, sondern auch durch die Kleidung. Die Heiligen Gottes ( Germanen) trugen zur Unterscheidung von den Anhängern des großen Tieres des Niederrassentums weiße Kleider ( Off. Joh. 7 u. 19 ). Weiß ist die Farbe der Unschuld, der Gerechtigkeit, der
    Reinheit, rot die Farbe des Niederrassentums. Heute noch bevorzugt der Germane die lichten Farben des Himmels: weiß, blau, gold der Niederrassige die dunklen Farben , insbesondere rot ( s. hierüber die vorzüglichen Untersuchungen von A. Harpf : Natur – und Kunstschaffen. Jena 1910, bei Tostenoble). Weiß, schwarz und rot sind heut noch politische Farben, Kreuz und Hakenkreuz (Sonnenrad) das Zeichen der “Lämmer” (Germanen), der hebräische Sowjetstern das des Niederrassentums. 1914 wurde die “Schlange”(Satan) los, verführte die Heiden ( Untiere, Niederrassigen ) an allen Enden der Erde und führte die zum Vernichtungskampf gegen ” Kreuz” und “Lamm”, d.i. gegen das Germanentum, bzw. dessen Hauptvertreter, das Deutschtum – und nicht zum erstenmal in der Weltgeschichte. Wer gegen das
    Hakenkreuz kämpft, streitet somit für das Niederrassentum und gegen das Deutschtum und dessen Zeichen.
    Wir leben nun mal in einem übergroßen Chaos, welches die logische Konsequenz einer übergroßen Lüge ist, die irgendwann zusammenbrechen muss, wenn nur einige Leute sich damit befassen. Das ist heute der Fall und es werden immer mehr, die allerdings wohl kaum die Masse der Menschen erreichen. Das ist auch nicht notwendig, denn die Geschichte ist voll mit Beispielen, wo fünf Prozent der Bevölkerung reichen, um eine deutliche Änderung der herrschenden Zustände zu erreichen. Es ist also nicht notwendig den Schlafschafen den Krieg zu erklären.
    Populärer israelischer Rabbiner: “Hitler hatte recht”
    http://concept-veritas.com/nj/16de/juden/19naj_rabbi_hitler_hatte_recht.htm
    Hitler wollte Frieden?
    http://concept-veritas.com/nj/08de/zeitgeschichte/hitler_schuldlos.htm
    Man wird doch jeden tag verblendet und Verblödet und ihn Schulen werden falsche Tatsachen beigebracht.. Evolas Auffassung stützt sich auf die jüdische und lateinische künstliche Teilung des Lebens, auf die künstliche Teilung des Körpers, der Seele und des Geistes. Etwas völlig
    Widersprüchliches gegenüber der nordischen, hyperboreischen, polaren Verkörperung, die den eigenen Körper, seine Stradivari, schafft und erquickt. Eine unheilvolle Auferlegung auf unser Sein durch das jüdische Christentum, mit Feuer und Schwert eingeprägt, hat uns den Ursprung des auch göttlichen Körpers des Ariers – aller Körper – vergessen lassen. Das ist das Holz Zions, auf dem man den germanischen Menschen und seine heidnischen Götter kreuzigte.
    Auch uns, die Chilenen. Und unsere Weißen Götter.
    Doch, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, sagte Darré. Und zitiert die Verse aus der Edda:
    “Besitz stirbt,
    Sippen sterben,
    Du selbst stirbst
    Wie sie.
    Eines weiß ich,
    Das ewig lebt:
    Der Toten Tatenruhm!”.
    Miguel Serrano aus dem Buch
    Adolf Hitler der letzte Avatar
    ..Zur Weltanschauung des Esoterischen Hitlerismus wird eine Erläuterung in Bezug auf das Gesagte notwendig sein.
    Der Körper des arischen Menschen ist etwas, das an einem anderen Ort, außerhalb von hier, existiert hat. Er wurde durch die Rune MAN als leuchtende Form, geschaffen aus dem Licht der Schwarzen Sonne, versinnbildlicht. Das heißt, dar Hyperboreer ist auf die Erde des Demiurg mit seinem Körper durch das Fenster der Venus gekommen.
    In der verdorbenen und gescheiterten Nachahmung des demiurgischen Universums, ist die Schöpfung nicht weiter gekommen als bis zum Affen und zum Neandertalmenschen. Als er in diese Schöpfung eindrang, erlebte der Körper des Ariers eine Involution, aus Gründen des Einflusses der tödlichen Umwelt und der Vermischung, in die er als Gefangener des Demiurg und seiner höllischen Horden geraten war. Der Vîra hatte seinen göttlichen Ursprung vergessen. Deswegen wurde die Ankunft der Avataras und der neuen hyperboreischen
    Verstärkungen unentbehrlich, um den Gefangenen zu befreien und es ihm zu ermöglichen, in dem Großen Krieg weiterzumachen.
    Miguel Serrano
    Die Verzweiflung des Demiurg Jehova, der dies auch weiß, spiegelt sich in seinem
    Nachahmungsversuch wider. Nichts können der Demiurg und seine “psychische Spaltung”, der Jude, mehr machen. Nur schlecht nachahmen. So erzeugt er Labor-Monster, künstliche Befruchtungen, Versuche von “Bio-Menschen”. Das heißt, die Technologische Wissenschaft, die plumpe Mechanik des Kali-Yuga.
    Die Weltkriege I und II waren nur begrenzte Konfrontationen. Der III Weltkrieg entscheidet, welche Großrasse die endgültige Herrschaft über die Erde ausübt.”
    „Wir erkennen in allem und jedem zwei Prinzipien, welche die Dinge bestimmen: Licht und Finsternis, Gut und Böse, Schaffen und Zerstören – wie wir auch bei der Elektrizität Plus und Minus kennen. Es heißt stets: Entweder – Oder.
    Diese zwei Prinzipien – konkret zu bezeichnen als das Schaffende und das Zerstörende – bestimmen auch unsere technischen Mittel … Alles Zerstörende ist satanischen Ursprungs, alles Aufbauende göttlicher Herkunft … Jede auf dem Explosionsprinzip oder auch der Verbrennung beruhende Technik kann daher als satanische Technik bezeichnet werden. Das bevorstehende neue Zeitalter wird ein Zeitalter neuer, positiver, göttlicher Technik werden.“ (Dr. Schumann, aus den SS-Archiven)
    Original – Evangelium des Matthäus (Bruchstück Nr. 1)
    (Wahrscheinlich Teil der Bergpredigt)
    In Abständen von Jahrtausenden habe ich den verschiedenen Völkern der Erde jeweils einzeln wahre Propheten gesandt und viele Jahrhunderte werden vergehen, ehe ich einen solchen Propheten wiederauf die Erde senden werde – und zwar zu einem Volke, das ihn anfangs ablehnen, dann aber – trotz
    manchen Widerstands der Knechte des Hebräergottes und des Geistes der Hebräerschriften –
    verstehen und annehmen wird; und so wird dies gute Früchte tragen. Zu jener Zeit dann werden viele Menschen jenes Volkes von selbst erkennen, auch schon während des
    Reifens des Geschehens jener Zeit erkannt haben, daß das Handeln eines jeden für alle und aller füreinen jeglichen, nur aus reiner Menschlichkeit, aus dem lebendigen Gefühl des Zusammengehörens in
    der Kindschaft Gottes geübt für die Gemeinschaft, unendlich edlere Gesinnung in sich birgt, als würdesie aus Angst vor Strafe und Rache Gottes oder aus Berechnung auf Belohnung geübt.
    Zu jener Zeit werden viele Menschen jenes Volkes schon zuvor aus eigenem erkannt haben, daß der Hebräergott und der Geist der Hebräerschrift ein Schreckbild der Hölle ist. Und sie werden diesesSchreckensbild von sich weisen und der ewigen Wahrheit werktätig dienen, ohne noch DEN erkanntzu haben, der allein die ewige Wahrheit ist.
    https://youtu.be/1RyEEdVTu2A
    Die Wahrheit zu nennen –ist Spiel.
    Die Wahrheit erkennen –ist viel.
    Die Wahrheit zu sagen –ist schwer.
    Die Wahrheit ertragen – ist mehr.

    Reply
    1. 13.3

      Sylvia

      Schönen Dank für diese interessante Zusammenstellung, Michael K.

      Reply
  7. 12

    Quelle

    https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile102109943/8322501837-ci102l-w1024/mcz-hess2-BM-Bayern-WUNSIEDEL-jpg.jpg
    https://youtu.be/p5ZcEkCQpTw
    Er wollten den Frieden und nichts anderes.
    Was der Tod der Elf einmal bedeuten wird,
    vermögen heute nur wenige zu ahnen –
    noch weniger kann ich darüber schreiben.
    Wir stehen mitten in einer großen Zeitenwende.
    Was wir alle durchmachen sind ihre Geburtswehen.
    Alles scheint negativ –
    und einmal wird dann doch Neues und Großes
    geboren werden……”
    RUDOLF HESS
    Für alle Opfer des Krieges im ehrenvollen Andenken an unsere Ahnen, die für unsere Freiheit gekämpft haben und nie Krieg wollten.
    https://youtu.be/ArLiqN6riEs
    http://thumbs2.picclick.com/d/l400/pict/192072627821_/Feldpost-31540-zur%C3%BCck-Gefallen-f%C3%BCr-Gro%C3%9Fdeutschland-r%C3%BCckseitig.jpg
    http://www.dhm.de/fileadmin/medien/lemo/images/kg_032_5.jpg
    Unsere Ahnen waren mit unserem Heimatland verwurzelt, und sie glaubten an Gott und an seine Gerechtigkeit.
    Schaue ich gerade heute auf unser Land, dann dürfen wir dies niemals vergessen, denn Gottes Mühlen mahlen langsam, aber gerecht.
    Wir stehen mitten in einer großen Zeitenwende.
    Was wir alle durchmachen sind ihre Geburtswehen.
    Alles scheint negativ –
    und einmal wird dann doch Neues und Großes
    geboren werden

    Reply
    1. 12.1

      Sandkorn

      Gerate weil Rudolf Heß den Frieden wollte, mußte er leiden, wurde er umgebracht und sein Grab, auch auf Druck der “christlichen Gemeinde” Wunsiedel, VERNICHTET.
      KEINER spricht da von Störung der Totenruhe und der Papst reibt sich die blutigen Hände und schweigt.

      Reply
      1. 12.1.1

        logos

        Der Pfaffe wollte keine “Gedenkstätte” für “Neonazis”.
        http://karlmartell732.blogspot.de/2011/07/die-feindschaft-endet-mit-dem-tod.html

        Reply
    2. 12.2

      Sandkorn

      Wer kennt den Film 300? Rudolf Heß war einer der 300 um unser Volk zu retten.

      Reply
  8. 10

    Skeptiker

    Gedenkmarsch Dresden 11.02.2017
    Veröffentlicht am 12.02.2017

    Gefunden hier.
    Frau Ursula Haverbeck / Der grösstmögliche Dienst
    https://bumibahagia.com/2017/02/13/frau-ursula-haverbeck-der-groesstmoegliche-dienst/comment-page-1/#comment-63822
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 10.1

      Bettina

      Mein liebster Skeptiker, du hast vergessen, die Antifa mit einzubeziehen, diese unerzogenen Gören, wo man sich wünschen würde, diese Spezies nicht als eigene Nachkommen beziffern zu müssen.

      Reply
      1. 10.1.1

        Skeptiker

        @Bettina
        Ich wollte den anderen ja nicht den Tag versauen.
        In der Rede von Gerhard Ittner geht es ja am Ende um Gerald Fredrick Toben
        (* 2. Juni 1944 in Jaderberg, Landkreis Wesermarsch), geboren als Gerold Friedrich Töben, ist ein australischer Rechtsextremist und Holo@caust@leugner. Von 1994 bis 2009 leitete Toben das private Adelaide Institute in Australien.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Fredrick_Toben
        http://alexwhite.org/wp-content/uploads/2010/11/toben.jpg
        http://trutzgauer-bote.info/2016/05/25/gerard-menuhin-wahrheit-sagen-teufel-jagen-das-ganze-buch/
        Aber nun wird erst mal ermittelt, weil er ein Brief von Gerard Menuhin vorgelesen hat.
        Jahrestag der Zerstörung Dresdens: Neonazi Gerhard Ittner hält ungehindert Hetzrede in Dresden

        Nun ja!
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Bettina

          Ach weisch Skeptiker, mir geht es inzwischen so was vom Arsch vorbei, wer oder wofür hier in dem Demokratischen Land der Welt überhaupt als Anitsemit verurteilt wurde oder wird.
          Orwell würde sich so was von freuen, wenn er erfahren würde, dass die Verrärter heute die Könige sind!
          Sie machen sich einfach nur noch lächerlich, was man sehr gut sehen kann, in deinem Fernsehbeitrag.

        2. 10.1.1.2

          Skeptiker

          @Bettina
          Geht Dir das nicht auch so, das wenn man diese Fresse sieht, das man Gefühl nicht loswert, das dass Judentum eine feindliche Rasse ist?

          Silverstein, Planung des neuen WTC7 begann April 2000
          Mittwoch, 16. März 2016 , von Freeman um 12:05
          Als ich die Aussage von Larry Silverstein im folgendem Video hörte, traute ich meinen Ohren nicht. Er hielt einen Vortrag 2014 vor einer jüdischen Organisation über den Wiederaufbau von WTC7, der dritte Wolkenkratzer, der am 11. September 2001 zusammenstürzte und sich in Staub auflöste.
          Jetzt haltet euch fest, er sagte dabei über den Ablauf der Bauplanung: “Und so, das nächste was passierte war der Entwurf des Gebäudes. Das erste Design-Meeting war im April 2000. Und der Bau begann kurz danach 2002”. Silverstein hat dabei nicht frei gesprochen, sondern ständig von einem Zettel abgelesen, also nicht das Jahr aus dem Gedächtnis verwechselt.
          Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Silverstein, Planung des neuen WTC7 begann April 2000 http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/03/silverstein-planung-des-neuen-wt7.html#ixzz4YaJzoUtV
          Aber Hauptsache Allianz versichert.

          Haben Juden eigene Gene?
          29. August 2010
          http://www.hagalil.com/2010/08/gene/
          Gruß Skeptiker

        3. Bettina

          Ja, du hast recht!

  9. 9

    arabeske654

    Sociopaths at Work: CIA honors, for his ‘counter-terrorism work’, one of major terrorism’s supporters, ‘prince’ Abdulaziz al-Saud
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2017/02/13/cia-saud-sociopaths/

    Reply
    1. 9.1

      Adrian

      Miltikulti + Nähe = Krieg
      So eine Studie die hier anzusehen: http://www.truthjustice.net/politics/diversity-proximity-war-the-reference-list/
      “Links bestreitet alles, ausser ihren Lebensunterhalt”
      Trump ist daran dies zu ändern, ich hoffe es gibt Steinbrüche genug.
      Gruss Adrian

      Reply
      1. 9.1.1

        Adrian

        Ich weiss nicht ob ihr es mitbekommen habt, diese Wochenende hat die Schweiz sich abgeschafft.
        Unsere Grossväter winden sich im Grab, Tell’s Grab ist schon vollgekotzt …
        Gadaffi hatte Recht: die Schweiz ist eine Hure und soll abgeschaft werden. Bravo Gadaffi, da stimme ich dir zu.
        https://hartgeld.com/infos-ch.html

        Reply
        1. 9.1.1.1

          GvB

          @Adrian- doch hab ich mitbekommen… und dieses “Ergebnis” befürchtet!
          Weder das, was an Umvolkungsverbrechen in der Schweiz , noch in Österreicher(oder bei uns)passiert, lässt einen da kalt!
          Das geht uns alle etwas an!

        2. Adrian

          Während die Schweizermänner im trügerischen Glauben impotent genug zu sein keine eigenen Kinder mehr zu zeugen, und die Weiber sich an Töpfer- und Flechtkursenkursen in der Wirtschaft selbstverwirklichen, werden massenhaft neue Schweizer geschaffen aus Albanern, Yugos, Türken, Niggern und vielen anderm Gesindel.
          Das einzig tröstliche sind eine zukünftig “einzubürgernde” zu Tausenden vorhandene blauäugige blonde Rasse aus nördlicheren Staaten, die aus ebenselben obengenannten Gründen bei den “”wehrhaften” Schweizern Zuflucht und wirtschaftlichen Erfolg suchten und nun in ihren ehemaligen Heimatländern nichts als eine schmerzliche Lücke hinterlassen.
          Es lebe die grenzenlose freie Völkervermischung …
          bis es knallt..
          http://www.truthjustice.net/politics/diversity-proximity-war-the-reference-list/

        3. GvB

          Tja, wenn das Wort “Diversity” erschallt.. weiss man sofort: Es geht um Rassenhass gegen die Weissen..und Verdrängung der Urvölker aus ihren angestammten Regionen…Europas.

  10. 8

    GvB

    Hier ein eher ironische Spurensuche..
    Vorsicht Satire:
    Was lief schief im Leben von Frauke Petry? | extra

    Reply
    1. 8.1

      Sehmann

      Extra-3 schaue ich schon seit Jahren nicht mehr, aber wenn du die verlinkst kann ich das ja auch machen:

      Reply
      1. 8.1.1

        Nowa

        Als Kind, habe ich Ihn für Teufel gehalten. So habe ich in der Schule gelernt. Heute erscheint Er mir in einem anderen Licht. Möge, dass es das Licht der Warheit ist. Ich will nicht wieder enttäuscht sein.
        Mögen auch, die milionen Deutsche den Mut aufbringen, um nach der Warheit zu suchen.

        Reply
      2. 8.1.2

        GvB

        Warum nicht! Wenns der Wahrheit, in der Satire eingebettet dient..

        Reply
  11. 7

    Wahrheit

    Nur noch ein Wort an die DEUTSCH, die der Meinung sind, dass sie Deutsche sind. DEUTSCH, das sind EURE Politiker!!!
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/02/12/paedophile-merkel-und-ihre-minister-von-kinderschaendern-regiert/

    Reply
    1. 7.1

      arabeske654

      Das Volk, als Abstammungsgemeinschaft, ist in den Augen der herrschenden bolschewistischen Klasse überflüssig geworden.
      Jeder, der vom Einwohnermeldeamt einen bedruckten Zettel mit der Aufschrift „Deutsch“ in die Hand gedrückt bekommt, ist für diese Globalistikspinner dann auch ein „Deutscher“. In der Phantasie und mit naiv verblödetem Gutmenschenwunschdenken sollte das alles funktionieren, nur eben nicht in der Realität. Damit verdampft dieser bolschewistische Stumpfsinn bei direktem Kontakt mit der Wirklichkeit und enttarnt sich als entkernter „Rechtsstaat“, an dessen Stelle Gesinnungsordnung und eine Bevölkerung ohne ethnische, historische und religiöse Identität getreten sind. Eine Ansammlung von wurzellosen atomisierten Individuen, die nicht wissen, wer sie sind, woher sie stammen und die sich nicht einigen können, was sie wollen. Eine dumpfe dröge Volksmasse, prädestiniert dazu ausgepresst und eingepfercht zu werden, wie Vieh.

      Reply
      1. 7.1.1

        Sehmann

        “Damit verdampft dieser bolschewistische Stumpfsinn bei direktem Kontakt mit der Wirklichkeit …” – ich sehe eigentlich nur das deutsche Volk verdampfen, jedes Jahr ein bischen mehr.

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Wahrheit

          Sehmann, das wahre deutsche Volk ist an einem ganz anderen Ort und für dessen Feinde unerreichbar! Aber einige Unerschrockene leben auch noch hier im besetzten und versklavten Deutschland. Ihre Standhaftigkeit wird NICHT vergessen werden, wenn ……!!!

        2. Sitting Bull

          Wahrheit
          das Deutsche Reich braucht wenn es hart auf hart kommt nicht die Welt, aber die Welt braucht nach dem Tage X das Deutsche Reich.

        3. 7.1.1.2

          arabeske654

          Das, lieber Sehmann, liegt im hohen Grade daran, dass Du gedanklich nur an der Oberfläche der Wirkungen herum stocherst und es nicht schaffst zum Kern der Ursachen vorzudringen.

        4. Sehmann

          Das das deutsche Volk “verdampft” liegt daran, das ich nur an der Oberfläche herumstochere?
          Oder blüht das deutsche Volk gerade auf und ich erkenne es nicht, weil ich nur an der Oberfläche herumstochere?

    1. 6.1

      GvB

      Imad Karim beschreibt sich selbst als „Ex-Moslem”.. und verrückt nach Deutschland und nach der Freiheit“. Ende Januar wurde er einem breiteren Publikum bekannt, als er und sein Filmteam die AfD-Vorsitzende Frauke Petry im Rahmen einer Dokumentaktion auch bei dem sagenumwobenen Pressetermin in der Redaktion des Mannheimer Morgen begleitete.
      Das war einmal..
      Das mit Petry dürfte sich auch schon erledigt haben. Sie , wie auch ihr Mann wurden von Zion gekauft…und werden nun kontrolliert.
      und.. wenn man kein “Deutsch” -Idiot sein will, sollte man grundsätzlich misstrauisch gegenüber jedem “Mooslem” (Araber, Türken usw.) oder EX-Moslem sein..
      …vor allem Konvertiten und Bastarden(Mischlingen) gegenüber.
      Punkt.

      Reply
      1. 6.1.1

        Sandkorn

        Streß bei der AfD?
        Die Frage ist doch eher, was dieses Schauspiel von Petry und von Höcke ausgerechnet dieses Jahr zur “Wahl” der neuen und alten Volksverräter, die noch dazu schwere Schlagseite haben, soll?
        Wer spielt für wem und wer wird von wem dafür bezahlt.
        DEUTSCH – “Wähler” ist deswegen traurig und sauer auf die AfD und rennt wieder zu den bisherigen Volksverräter.
        Plan aufgegangen???!!!

        Reply
        1. 6.1.1.1

          GvB

          Plan aufgegangen???!!!
          Da könnte was dran sein!
          CDU/CSU ist ein Opportunisten und Auslaufmodell..(Merkel und Seehofer)
          AfD zerfleischt sich gerade selber..(Petry versus ..Höcke)die nun von der AfD Entäuschten Wähler der AfD werden wieder zu Nichtwählern…
          Die “Beliebheitswerte” der (Weimarer Verräter und BRD-Hartz4-PArtei!) SPD steigen gerade(Angeblich..)..während der IQ beim “Wahl-Bürger Bunzelmann” rapide sinkt..
          Wers glaubt..
          http://www.forschungsgruppe.de/Aktuelles/Politbarometer/Projektion_17_KW04_440.jpeg
          http://www.forschungsgruppe.de/Aktuelles/Politbarometer/

        2. arabeske654

          Man sollte nicht so sehr auf Schulzes Höhenflug setzen, bis zur Wahl haben die Leuten durchschaut, was für eine linke Ratte das ist.
          https://s13.postimg.org/d1ozt7gjb/Martin_Schulz.png

        3. GvB

          Wer weiss ob in den nächsten Wochen noch ein paar Leichen aus dem Keller geholt werden. Schulze hat jedenfalls kein Charisma… 🙂
          …bei seiner Hackepeterfresse
          Hackfresse song

        4. GvB

          Das typische Parteien -Gezänk geht jetzt richtig LOS!
          SPD empört über (INTERNE) Anti-Schulz-Papiere: “Barschel-Methoden”.
          ….in einem der Anti-Schulz-Papiere, über das mehrere Medien berichten und das auch der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, wird vor allem dessen Amtsführung als Präsident des Europaparlaments kritisiert. Laut “BamS” sind die Verfasser Mitarbeiter der CDU/CSU-Gruppe im EU-Parlament. Auch der “Welt am Sonntag” liegt das Schreiben vor. Nach Informationen des Blattes hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aber deutlich gemacht, dass sie keine Attacke wünsche. Der Deutschlandfunk hatte bereits am Freitag über das Papier berichtet.
          Der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe, Herbert Reul, verteidigte das Schreiben in der “BamS”. “Das Papier wurde gemacht im Streit um den EU-Parlamentspräsidenten”, sagte der CDU-Politiker. “Wir haben es dann, als klar war, dass Martin Schulz neue Aufgaben bekommt, nur noch etwas aktualisiert.” Es seien lediglich Fakten zusammengetragen worden. “Jeder, der deutscher Kanzler werden will, muss sich an seinen Taten messen lassen.” Das sei nicht geheim. “Ich habe selbst als Abgeordneter erlebt, wie Herr Schulz sein Amt ausgenutzt hat”, sagte Reul dem Blatt.
          http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_80338532/parteien-spd-empoert-ueber-anti-schulz-papiere-barschel-methoden-.html

        5. logos

          Wobei nicht ernsthaft geklärt wurde, welche Rolle Engholm SPD, in dem Schauerstück “Barschel” gespielt hat.

        6. GvB

          Engholm die Pfeife..Der hatte die Pfeiffersche Krankheit.
          Pfeiffer, die “plazierte” Journaille-Ratte im Barschelbüro..
          Reiner Pfeiffer war in der Barschel-Affäre Strippenzieher und Whistleblower zugleich.

        7. pagan

          Aus einem inneren Gefühl heraus, hatte ich es mir ja angetan, bei den Öffentlich-Rechtlichen die Wahlauszählung der Präsidentenwahl in den USA zu verfolgen.
          Bei jeder, aber auch jeder vorweggenommenen Prognose lag man falsch. Es war zu köstlich, wie man da den Sieg von Dumpfbacke Hillary herbei beten wollte…
          In diesem Kontext sehe ich diese Statistik.
          Zumal ich bezweifele, dass es überhaupt zu dieser Wahl kommen wird.

        8. GvB

          Wahlprognosen waren schon immer ein Witz…
          “Dass es überhaupt zu dieser Wahl kommen wird”… hhhm,
          Provisorien(und Scheinländer wie die BRD) halten leider länger als man es sich wünscht..

        9. Triton

          Du kannst sicher sein, dass die BRD noch länger bestehen wird.
          Ein wesentlicher Grund dafür ist, daß die heutigen Deutschen dieses System tragen, wenn auch nicht aktiv und bewusst, da sie die Zusammenhänge nicht kennen
          und es interessiert sie zumeist auch nicht, jedenfalls im Westen ist das so.
          Ob Merkel das macht oder Schnulz ist völlig egal.
          Aber ich traue den Deutschen eine hohe Wahlbeteiligung zu und das ist immer eine Geste der Unterstützung, der ZuSTIMMUNG, egal wen man wählt.
          Jedenfalls wird durch die Medienpropaganda das Ding in die gewünschte Richtung gelenkt und kaum jemand merkt es.

  12. 5

    GvB

    Die SCHÄNDER Dresdens.
    Das Brandopfer von Dresden…SOWIE Churchill & Bomber-Harris und ANTIFA und OB-Hilbert…
    sind heute untrennbar miteinander verbunden….
    Die Bombardierung von Dresden, welche ein rasendes Inferno der Zerstörung verursachte, das mehr als 100.000 Menschen vernichtete, wurde von einer Gruppe Sozialpsychiater an der strategischen Bombardierungsübersicht ersonnen und geleitet, welches mit dem Kommando für Sonderoperationen des Office of Strategic Services (OSS) verbunden ist. Diese Gruppe wurde effektiv vom Leiter des Britischen Direktorats der Psychologischen Kriegsführung, Brigadegeneral John Rawlings Rees geleitet, Direktor der Tavistock-Klinik in London, welche seit den zwanziger Jahren als Zentrum der psychologischen Kriegsführungsoperationen des britischen Empires gedient hatte.
    Die Mannschaft der strategischen Bombardierungsübersicht, die eine Heerschar aus den USA stammender Tavistock-Mitarbeiter wie Kurt Lewin, Rensis Likert und Margaret Mead umfasste, theoretisierte, daß der Terror, welcher der deutschen Bevölkerung durch die „Nachricht von Dresden” zugefügt würde, ihren Willen zum Kampf brechen und sie ängstlich, erschrocken, und verwirrt zurücklassen würde. Sie projizierten, daß er einen dauerhaften Effekt auf Deutschland haben würde, diese Nation von den großen Staaten von Europa entfernen und sie in ein dauerhaft psychologisch verletztes Wesen wandeln würde. Dem deutschen Volk, argumentierten sie, würde die Erkenntnis gebracht, daß „alles Deutsche”, seine ganze Kultur und Geschichte, in einem Augenblick, wie diesem, durch jene Mächte weggewischt werden konnten, die sich einem aggressiven zukünftigen Deutschland entgegenstellen würden.
    In seinem Buch von 1941, „Time Perspective and Morale” beschrieb Kurt Lewin die Psychologie hinter der Anwendung dieser Terrortaktik für Massenwirkungen:
    „Eine der Haupttechniken, die Moral durch eine ‚Strategie des Terrors’ zu brechen, besteht in genau dieser Taktik — halten Sie die Person verwirrt hinsichtlich dessen, wo er steht und was gerade er erwarten kann. Wenn zusätzlich häufiges Schwanken zwischen strengen disziplinarischen Maßnahmen und Versprechungen guter Behandlung, zusammen mit dem Verbreiten widersprüchlicher Nachrichten die bewusste Struktur dieser Situation äußerst unklar machen, dann könnte die Einzelperson aufgeben zu wissen, ob ein bestimmter Plan ihn zu seinem Ziel hin- oder davon wegführen würde. Unter diesen Bedingungen werden selbst solche Einzelpersonen, die definitive Ziele haben und bereit sind, Risiken aufzunehmen, durch schwere innere Konflikten hinsichtlich dessen, was zu tun ist, paralysiert.”
    Als den Piloten und ihre Mannschaften bewusst wurde, was sie getan hatten — die Schaffung eines rasenden Infernos, der brennenden Zivilziele und Zivilisten – kehrten viele entsetzt zu ihren Basen zurück. Auf Geheiß der PsyOp-Krieger waren die Mannschaften nicht völlig über die Mission unterwiesen worden. Nun wurden sie von den Mannschaften von Psychologen und der anderer in Empfang genommen, die ihre Reaktionen zum Terror profilieren würden, den, sie freigesetzt hatten; ihnen wurde wie den Mannschaften, die später unnötigerweise Atombomben auf zwei japanische Städte fallen ließen, erklärt, daß es „den Krieg verkürzen würde.”
    Wie ein ehemaliger Geheimdienstoffizier Jahrzehnte später erklärte, „töteten wir aus reinem Terror, schlachteten Leute ab, wie es TERRORISTEN TUN WÜRDEN. Und es hatte keinen Effekt auf der Verkürzung des Krieges. Tatsächlich schien es eher beizutragen, die deutschen Leute zur Regierung Hitler zu treiben. Die Dummköpfe, die diese Mission entwickelten, verlängerten vermutlich den Krieg.” (Betonung ergänzt)
    http://lichtinsdunkel.blogspot.de/2010/02/von-lonnie-wolfe-ubersetzt-von-kai.html
    Der Angriff auf NAGASAKI und HIROSHIMA sowie auf die USA vom 11. September, vor allem der WTC-Angriff, ist für eine ähnlichen PSYCHOKRIEG-Gehirnwasch-Wirkung entworfen..worden.
    Ja man kann sagen, jede heutige FALSE FLAG aus den tiefen des jew-eiligen STAATES wird ausgeführt um diesem Zweck (Angsterzeugung und Machterhalt) zu dienen..
    http://lh5.ggpht.com/_6UwGwE5SPNM/SO4AaxNPilI/AAAAAAAAB0E/smHKpPkw9A0/s800/gif__Dresden_Bomb_Victims_cu83A6.jpg

    Reply
    1. 5.1

      Wahrheit

      Weltweit ist das Wissen und Grauen über die Vernichtung Dresdens bekannt und sogar auf Briefmarken festgehalten, nur in dieser “demokratischen” Antifa – “Gesellschaft” wird es verheimlicht weil es Mittäter sind!!!
      http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.XBombing+of+Dresden.TRS0&_nkw=Bombing+of+Dresden&_sacat=260

      Reply
  13. 4

    arabeske654

    AfD: Vorstand will Björn Höcke aus Partei ausschließen
    Der Thüringer Fraktionsvorsitzende Björn Höcke markiert den rechten Rand der AfD. So sehen es Parteifreunde, die ihm wohlgesonnen sind. Andere finden: Er steht schon außerhalb. Jetzt wird gegen ihn ein Parteiausschlussverfahren eingeleitet. Höcke selbst blickt diesem gelassen entgegen.
    Der AfD-Bundesvorstand hat ein Parteiausschlussverfahren gegen den Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke beschlossen. Wie die Parteispitze mitteilte, erhielt ein entsprechender Antrag am Montag in einer Telefonkonferenz die erforderliche Zweidrittelmehrheit.
    https://www.gmx.net/magazine/politik/afd-bjoern-hoecke-ausschluss-32166520
    Die stalinistische Säuberungsaktion der zukünftigen Regierungspartei geht weiter. Es bleibt nur der von Juda gekaufte Rest zurück und alles geht weiter wie bisher.

    Reply
    1. 4.1

      GvB

      Man kann nun den starken Eindruck haben, das die AfD “gegründet” wurde um kritische Geister in den eigenen Reihen ausfindig zu machen und dann (in welcher Form auch immer..) zu liquidieren!
      Die AfD-Führing zeigt nun ihre wahre Fratze..
      und belasten damit ihr persönliches KARMA …

      Reply
      1. 4.1.1

        Sehmann

        Am “rechten Rand” kann man ja keine Stimmen holen, denn die propagieren ja das Nicht-Wählen.
        Man ist nicht nur für das verantwortlich, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Butterkeks

          Klingt nach R2P Blödsinn.
          Ist nicht mein Problem, wenn Parteiensekten ganz ohne mine Zustimmung alles ruinieren, gezielt und geplant. Nochmal, das System ist verkommen, verfault, und es wird untergehen, das ist nicht aus dem System heraus zu retten. Es ist auf enormen Mängeln im Fundament und schlicht Boshaftigkeit errichtet.

        2. Sehmann

          Sehe ich auch so, ist nicht mein Problem wenn Deutschland ohne meine Zustimmung vernichtet wird.

        3. Butterkeks

          Du willst es irgendwie nicht begreifen, und nicht raus aus dem Gefängnis.
          Deutschland geht unter, weil seit Jahrzehnten die Schafe ihren Metzger auch noch auswählen. Alle 4 Jahre wieder, setzt man der Herde einen roten, grünen, schwarzen, gelben, und bald blauen Metzger vor die Nase. Schaf Erwin meint dann, “Mäh, ich finde dieses Jahr den Blauen besser” und wundert sich, warum ständig weniger weiße Schafe auf der Weide stehen, und dafür neue schwarze Schafe ankommen.

        4. Skeptiker

          @Butterkeks
          Kann es sein das Du nun auch schon Raumenergie „SAGT“: hier weggeekelt hast?
          https://lupocattivoblog.com/2017/02/10/trump-ein-wahlversprechen-nach-dem-anderen-wird-eingeloest/#comment-444596
          Kommt mir fast so vor.
          Das das liegt bestimmt an Deiner syphatischen Art.

          Gruß Skeptiker

        5. Sehmann

          Butterkeks, du willst aber auch nicht begreifen, dass niemals alle die Wahl verweigern werden. 90 % Nichtwähler und 10 % Merkel-Wähler bedeuten absolute Mehrheit für Merkel.
          Und wenn es einmal doch keine Regierung geben sollte werden die Gangster-Clans regieren.
          Aber:
          In 30 Jahren wird alles Lebendige auf unserem Planeten sterben. Die ganze Menschheit soll im Jahr 2047 wegen extremer Sonnenaktivität vernichtet werden. Zu dieser Schlussfolgerung ist eine Gruppe US-amerikanischer Astrophysiker gekommen, berichtet das Portal Rosbalt.
          https://deutsch.rt.com/newsticker/46448-us-forscher-alles-lebendige-wird/
          Dann macht es nichts, wenn die Deutschen schon 20 Jahre früher verschwinden.

        6. arabeske654

          Das sind die gleichen “Experten”, die GLAUBEN, dass es Photonen gibt, das Masseteilchen über den Raum verschränkt sind, das Gravitaion die alles bestimmende Kraft im Universum ist, das Magnetismus aus virtuellen Elektronen besteht und das es den Weihnachtsman gibt, Elfenstaub die physikalischen Gesetze im Universum bestimmt und das der Mensch einen Klimawandel verursacht hat.

        7. Butterkeks

          @Sehmann
          Alles unter 50% “Wahl”beteiligung geht immer schneller in Richtung Aufstand.
          Du willst das System erhalten, eventuell reformieren.
          Ich will es weder erhalten noch reformieren, es ist nicht reformierbar. Das System wird sich selbst abschaffen.
          Grundproblem, Medienmacht als Fußsoldaten der Banken, Versicherungen, die die wahren Machthaber sind.
          Die wichtigen Problem kann keine Partei, die Teil des Systems ist lösen. Die werden sich nicht in den eigenen Fuß schießen, die wollen nur im Theater auf der Bühne stehen.

        8. Sehmann

          @Butterkeks, ich will das verfaulte System nicht erhalten, ich will nur verhindern, dass das deutsche Volk vor diesem Scheiß-System verschwindet. Und einen Volksaufstand wird es mit diesen verblödeten Deutschen niemals geben, dazu müssten sie erst wieder zu normalen Menschen umerzogen werden, und das dauert Jahrzehnte. Im Osten mag das anders sein, aber es sind zu wenige für einen Volksaufstand.

        9. Butterkeks

          Weißt @Sehmann, wir hatten die Diskussion schon.
          Abgesehen von jeglichem gültigen Wahlrecht, die Saubande bekommen wir am Besten über das Geld. Jede abgegebene Stimme ist bare Münze, für alle kriminellen Vereinigunen, die antreten. Die Mafia teilt sich logenbrüderlich das generierte Geld zu Abschaffung des Deutschen Volkes, für neue Lügen, Parolen, damit die dukaten scheißenden Esel die Anschaffung nicht merken. Brot und Spiele, Sport und “Wahlen”, religiös, wie einen Kult zelebriert.

        10. arabeske654

          Diese Diskussion haben wir oft genu abgehandelt. Wen genau soll man denn wählen, wer ist denn die große Hoffnung auf Veränderung zum Guten?
          Die AfD? – Petry, die sich hat kaufen lassen von Juda, wie Churchill seiner Zeit?
          Der Osten weiß genau wie man ein System in die Knie zwingt, dazu braucht es keine Waffen. Dazu muß man einfach nur aufhören mit zumachen. Das fängt beim Wählen an.

        11. GvB

          …eine Gruppe US-amerikanischer Astrophysikern?
          Wenn amerikanische “Wissenschaftler” etwas dieser Art absondern ist Vorsicht angesagt.
          Von der Mondlamdung bis zur Erderwärmung..und Erdscheibe gibts ein Überangebot von DYNAMIT- NOBEL-Preis-Verdächtigen 🙂

        12. Skeptiker

          @GvB
          Die Mondlandung war echt, ich war selber im Studio dabei.
          Immer diese gottlosen Kommunisten, die nicht mal an Werder von Braun glauben.

          Gruß Skeptiker

        13. Sitting Bull

          Sehmann
          ich unterstelle dir einmal ehrliche Absichten. Seit der 1. BT-Wahl 1949 bis heute hat sich nichts im System geändert. Im Gegenteil, das System hat seine Vorstellungen und Absichten immer weiter ausgebaut.
          Wenn bis zur BT-Wahl am 24.09. auf allen alternativen Seiten, ohne einen einzigen Widerspruch für eine hohe Wahlverweigerung massiv getrommelt würde, käme ganz klar trotzdem eine Regierung zusammen.
          Allein schon durch die Mitglieder und Dumpfbacken, die zwar regelmäßig wählen aber eigentlich nur aus Gewohnheit.
          Alle Nichtwähler schicken ihre Wahlberechtigung an eine Sammelstelle zwecks Kontrolle und Veröffentlichung.
          Wenn sich dann unumstößlich beweisen würde das die Wahlbeteiligung bei nur 10 bis 20 % liegt, was glaubst Du wie das im EU-Karton scheppern würde.
          Dann würde sich die kritische Masse bilden um etwas zu verändern.
          Allein weil sich dann auch die ewigen Zauderer und Feiglinge getrauen würden sich zu bewegen. In der Masse sind dann auf einmal sehr viele mutig.
          Ich denke ein Versuch wäre es Wert. Denn nach der Wahl mit einem Kanzler Martin Schulz, oder wer auch immer das sein würde,wird alles im Sinne des Systems weitergehen.
          Das System hat die meiste Angst vor einer niedrigen Wahlbeteiligung. Und komme mir ja keiner damit das die AfD im nächsten Bundestag schon für Stimmung sorgen wird.
          Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie schon längst verboten.
          Und für die Zukunft müßen eh alle Parteien verboten werden. Das wollte schon AH für die Zukunft, wenn es dann einen anderen Ausgang gegeben hätte.
          Aber leider werden in den nächsten Monaten bis zur Wahl auch viele Nationale fürs Wählen plädieren – wahrscheinlich sogar für die AfD sich stark machen.
          Aber zumindest geben sich diese Nationalen als Dumpfbacken und Vollhorst zu erkennen.

        14. Sehmann

          @SittingBull, wir hatten doch schon bis zu 60% Nicht-Wähler, ohne dass es irgendwelche Konsequenzen hatte. Und es wird doch nur in den nationalen Kreisen zum Nicht-Wählen aufgerufen, nicht unter den Anhängern von schwarz-rot-grün, deshalb gibt es seit Gründung der BRD keine nationale Opposition. Mir ist ein Höcke lieber als ein Martin Schulz oder eine Merkel. Und mind. 95 % der Deutschen sind politisch nicht aufgeklärt und lehnen die Suche nach der Wahrheit sogar ab, lesen keine aufklärerische Schriften. Ein Bekannter, dem ich Videos von Schulze-Rhonhof, die Rede von Benjamin Freedmann und das Buch von Gerald Menuin empfahl sagte mir, seine Frau will nicht, das er sowas liest. Einen Volksaufstand wird es nicht geben, und ein weiter so führt zum baldigen Untergang. Das müßtest du aus dem frankfurter Raum doch direkt vor Augen haben.

        15. Triton

          “seine Frau will nicht, das er sowas liest.”
          Wenn ich als Mann so ein Problem habe, dann wird die Befreiung Deutschlands schon recht unbedeutend.
          Jedenfalls, herzliches Beleid an den Bekannten.
          Aber ansonsten würden sich Deine und meine Bekannten recht gut verstehen.
          Und weil das so ist muss der BRD Zirkus wohl noch verstärkt weiter gehen.

        16. Sehmann

          @Triton, ich habe ihm eine Geschlechtsumwandlung empfohlen und dann als “Frau” dieselben Rechte einzufordern, zumal das Recht auf freie Information im Grundgesetz garantiert wird.

        17. Sitting Bull

          Butterkeks
          am 24. 09.17 – BT-Wahl – legt die Bunzelmasse ihren IQ -Wert klar und deutliche fest. Sie wird dann in den Wahllokalen den Weg bereiten zur Kanzlerschaft Martin Schulz.
          Dem System durch Wahlverweigerung die rote Karte zeigen kommt denen nicht in den Sinn.

        18. Butterkeks

          Einmal abgesehen davon, daß ich denke, daß es in der BRD wie bei Stalin zugeht(nur wer auszählt ist nur wichtig), ist es zum Heulen.
          Die Hälfte der Deutschen meint, dieses System kann man nicht unterstützen, aus welchen Gründen auch immer. Und dann kommen wieder die Demokratiereligiösen und wollen, daß man sich an einem selbstzerstörerischen kranken System beteiligen soll, was man komplett ablehnt.
          Die begreifen einfach nicht, daß die Mehrheit ein anderes Spiel spielen will, und “Mensch-ärgere-Dich-nicht” abgelehnt wird. Maumau ist angesagt, Romee und Kanasta, nix mit Würfeln.
          In den US ist es das selbe, 50% sind zu Hause geblieben, finden, daß das System kaputt, korrupt ist, weg muß.
          Das geht nicht mehr lange gut, wenn man so die Bevölkerung ignoriert. Und dann wird es übel, da sollte man nicht zufällig im Weg stehen, wenn die Herde dann wütend los marschiert.

        19. Triton

          Ein politisches System wie eine BRD, egal wo, versucht die Menschen zu provozieren und in den offenen Kampf zu treiben.
          Von daher verstehe ich die Situation insofern, daß die Menschen nicht mehr, oder zu wenig, zu emotionalen Ausbrüchen verleitet werden können.
          Damit wird klar, daß dieses Hebelwerkzeug nicht mehr funktioniert und das ist ein klarer Machtverlust für die Anheizer.
          Die Medien und die Politik machen gerade in Deutschland nichts anderes als Emotionen und damit verbundene Ängste anzupeitschen, und das sind die entscheidenden Kräfte, damit sich auf der irdischen Ebene das manifestiert was sie wollen, nämlich niedere Schwingung und alles was davon lebt.
          Insofern ist das friedliche Verhalten der Deutschen, auch wenn man es als Desinteresse bezeichnen könnte, durchaus hilfreich.

      2. 4.1.2

        arabeske654

        “Nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens Anfang 2014 gegen die Leipziger Firma PURinvent GmbH, der Petry mehrere Jahre als Alleingesellschafterin und Geschäftsführerin vorstand, meldete die Politikerin im gleichen Jahr auch Privatinsolvenz an. Zuvor hatte sie eine hohe sechsstellige Summe an eigenem Kapital in das Unternehmen investiert und auch persönlich für Kredite gehaftet, sagte Petry der SZ. Nach ihren Angaben startete die Privatinsolvenz im September 2014 – kurz bevor die Politikerin ihr Abgeordnetenmandat im sächsischen Landtag annahm.
        Zur Begleichung von Forderungen der Gläubiger wurden im weiteren Verlauf des Insolvenzverfahrens auch ihre Einkünfte als AfD-Fraktionsvorsitzende im Dresdner Landtag herangezogen. Nach den Vorgaben der Zivilprozessordnung und des Abgeordnetengesetzes pfändete man Frauke Petry dafür einen Teil ihrer monatlichen Grundentschädigung. Sie bezieht wie alle Fraktionschefs im Parlament eine steuerpflichtige doppelte Grunddiät in Höhe von insgesamt 10 675 Euro im Monat.”
        http://www.sz-online.de/sachsen/diaeten-von-afd-chefin-frauke-petry-gepfaendet-3383190.html
        * Privatinsolzen habe ein Laufzeit von 7 Jahren – Petry’s Insolvenz wurde aber vorzeitigt beendet.
        “Sie gab aber an, dass ihr privates Insolvenzverfahren nach einer Einigung mit den Gläubigern im September 2015 beendet wurde.”

        Reply
        1. 4.1.2.1

          GvB

          @Arabeske..Danke für diese exakte Info.
          jetzt weiss ich nicht, ob ich Mitleid mir ihr haben soll(Weil sie durch wen auch immer geknebelt wird und wurde..) oder ob Sie > bewusst eine PRO-Israel-Politik in der AfD betreibt..Ihr Mann jedenfalls ist mit seinen Aussagan sehr pro Zion…

        2. arabeske654

          Mitleid ist hier nicht angebracht. Man muß sich nicht verkaufen. Das Insolvenzverfahren bringt einen nicht um, es schränkt zwar den Wohlstand rapide ein, ist aber nur auf Dauer. Sie wäre nach Ablauf des Verfahrens schuldenfrei gewesen, statt dessen hat sie ihre Seele aber an Satan verkauft – und das aus eigenem Willen.

        3. GvB

          So isses..

        4. arabeske654

          Im September 2015 wurde ihre Privatinsolvenz eingestellt und im Januar 2016 fuhr sie nach Israel – ein Schelm wer böses denkt.
          “Petry lässt kaschern – Die Vorsitzende sucht eine Annäherung ihrer Partei an Israel”
          http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/24528

        5. GvB

          Genau.. bei „Petry lässt kaschern” musste man aufhorchen!!!
          Spätestens da.. sollte Schluss gewesen sein mit PRO-AfD.

        6. 4.1.2.2

          arabeske654

          Gläubiger haben während der Laufzeit keine Interesse an einem vorzeitigen Abbruch des Verfahrens – außer sie bekommen ihr Geld.
          Da hier schon nach einem jahr das Verfahren beendet wurde, welches im Normalfall sieben Jahre andauert, jedoch bei “Guter Führung” auf sechs Jahre, jedoch niemals auf ein Jahr, verkürzt werden kann. und von einer Einigung mit den Gläubigern gesprochen wird, muß Petry von irgendwoher die Geldmittel erhalten haben, die Gläubiger auszuzahlen. Die Gesamtsumme soll sich auf 800.000,- Euro belaufen haben.
          Wer Petry hier unter die Arme gegriffen hat und wessen Interessen sie ab diesem Zeitpunkt wohl verpflichtet war, kann sich jeder selbst ausmahlen

        7. 4.1.2.3

          GvB

          Frauke Petrys Mann:Markus Pretzel (AfD) in Koblenz: “Israel ist unsere Zukunft”.

        8. logos

          Ein glattgebügeltes Bürschchen wie es im Buche steht.
          Er, seine Frau, Petry, wollen an die Futtertröge, ergo wieder einmal
          A= Arschtritt
          F= für
          D= Deutschland.
          Die wollen nichts lieber, als von dem System angenommen zu werden. Es widert einen an, weil sie vor nichts zurückschrecken.

          Maritim-Hotelkette erteilt Höcke Hausverbot
          http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_80352006/maritim-hotelkette-erteilt-afd-politiker-bjoern-hoecke-hausverbot.html

          Nun, man sollte gegen diese Unterschlupfkette Besuchsverbot aussprechen. Versäumt hat man damit nämlich nichts.
          Was hat so eine dämliche Hotelkette mit Politik zu tun?
          Wer sind da die Macher?
          Was glauben diese Leute, die von Gästen abhängig sind, wer sie sind? Für jeden anständigen Menschen muss das heissen, dass, man die meidet, die andere verleumden, nur weil sie anderer Meinung sind?
          Wie Arabeske schrieb. Stalinistische Methoden.

        9. GvB

          MARITIM..Eigentümerinnen des Unternehmens sind die Töchter des 1994 verstorbenen Gründers
          MARITIM-Hotelkette gehört:
          Hans-Joachim Gommolla, Christel und Monika.[4]
          Letztere ist auch Vorsitzende des Aufsichtsrates, dem auch William Basen und Hans Bayer angehören..
          Reichste Deutsche:
          http://www.ihdsl.de/page/1866/?lang=en_gb

        10. logos

          @ GvB
          Schöne Liste. Man sollte sammeln für die armen Schlucker, denn mental sind sie das. Schicken wir sie auf die Midway lnseln mit allem, was sie besitzen, damit sie dort, wen auch immer, kolonisieren.

  14. 3

    GvB

    “When the Messiah comes, all will be slaves to Israel.” – Quando o Messias vier, todos serão escravos de Israel.
    In “Judaism”, volume 32, publicado em 1983 pelo American Jewish Congress, citando o verso Eruvin 43b constante no Talmud, livro anticristão sagrado aos judeus.
    https://lh6.googleusercontent.com/proxy/kDlc3dCmN1R5B9c11i-7WfCpEfbXyQ66hO3_OV1TDplYDYcNzBu5aIMVXkGxleXcKE8HhXG1dMTvvXICh4kRq6SmEKigvEE0EprswnoARCEtarCX=s0-d

    Reply
  15. 2

    arkor

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pal%C3%A4stina_(Region)
    Britisches Mandat:
    Am 25. April 1920 erhielt Großbritannien auf der Konferenz von San Remo das Palästina-Mandat übertragen. Zu den Mandatsbedingungen gehörte, dass die Briten die Verwirklichung der Balfour-Deklaration ermöglichen sollten, in der sie am 2. November 1917 die „Gründung einer nationalen Heimstätte für das jüdische Volk“ versprochen hatten, deren Grenzen jedoch nicht bestimmt waren. Hierzu wurde die Mandatsmacht aufgefordert, die jüdische Einwanderung zu ermöglichen, die jüdischen Einwanderer geschlossen anzusiedeln und hierfür auch das ehemalige osmanische Staatsland zu verwenden. Es sollte dabei ausdrücklich dafür Sorge getragen werden, dass „nichts getan werden soll, was die bürgerlichen und die religiösen Rechte bestehender nichtjüdischer Gemeinschaften in Palästina oder die Rechte und die politische Stellung, deren sich die Juden in irgendeinem anderen Lande erfreuen, präjudizieren könnte“. Im Gegensatz zu diesen Zusicherungen an die jüdische Bevölkerung enthielt es jedoch keine Schutzbestimmungen für die Rechte der ansässigen Araber.

    Reply
        1. 1.1.1.1

          Wahrheit

          Die Wahrheit über die Vernichtung und Geschichtsfälschung ist im Universum gespeichert, die KEINER Löschen kann, aber die eines Tages zurück schlägt!!!

        1. 1.1.2.1

          Wahrheit

          Auch über den heutigen Gedenktag der Vernichtung Dresdens wird in den “Medien” nicht berichtet. Nur dieser der vor Lügen strotzt und der ist eine Schande!!!
          Diese Lügner und Volksverräter werden sehr teuer dafür bezahlen, denn der Tag wird kommen, wo sie sich gegenseitig vernichten.
          http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/dresden-schwieriges-gedenken-an-den-13-februar-1945/ar-AAmRxps?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

        2. 1.1.2.2

          GvB

          Aufruf an alle Kameradinnen und Kameraden zum Ahnengedenken
          Was wir wollen und was nicht!
          Die Mütter von Dresden
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/13/was-wir-wollen-und-was-nicht/#comment-31231

        3. Gernotina

          Seltenes Filmmaterial

        4. Maria Lourdes

          Sehr gut – danke Gernotina!
          Opferzahlen! Wir wollen nur mal einen Aspekt dieser Tragödie herausgreifen und zwar den der sich über die Jahrzehnte stark verändernden Opferzahlen. Eine spannende Geschichte die uns einiges zum Thema „Krieg und Opfer“ vermitteln kann… findet der Leser hier…
          Gruss Maria

        5. Gernotina

          Bombenangriff Dresden 1945 – Augenzeugenberichte

        6. GvB

          Nun,, @Gernotina.. es ist soviel dokumentiert worden über die Jahrzehnte!
          Allerdings ist eines bezeichnend bei der ganzen.. unverschämten offiziellen Lügerei.. das nun die Dokumente und Ergebnisse der Dresdner Historiker-Kommison(!) im Keller verschwanden und für 80 Jahre unter Verschluss kommen!!
          Sind da etwa Erkenntnisse dabei herausgekommen..die nicht in die augenblickliche Ideologie-Agenda passen!!!???
          Verschweigen hat Methode..
          Die Kommission konnte ihre These, daß tatsächlich alle Bombenopfer unter den Trümmern geborgen worden seien, nicht belegen, ebensowenig wie eine von ihr angestrebte Bevölkerungsbilanz und die Erhebung der Vielzahl der in Dresden befindlichen Flüchtlinge, Evakuierten, Fremdarbeiter, Kriegsgefangenen und Verwundeten.
          Eine sachlich-kritische Verteidigung ihrer Ergebnisse hat nie stattgefunden. Und selbst wenn die Kommission dazu herausgefordert worden wäre, als ansprechbare Körperschaft existiert sie nicht mehr. Auch die Dresdner Stadtverwaltung als nächstmöglicher Vermittler erklärt sich nicht für zuständig.
          Doch damit nicht genug:
          Der Zugang zu den protokollarischen Unterlagen, zu den Arbeitsbelegen des Zahlenwerks, insbesondere zur personengenauen Datenbank, wird der Öffentlichkeit beharrlich verwehrt,
          trotz wiederholter Beteuerungen von Transparenz, Überprüfung und Namensveröffentlichungen. Mehr dazu unter Menüpunkt “Geheimniskrämerei”.
          http://www.dresden-dossier1945.de/dilemma.php

        7. Gernotina

          Das zerbomte Dresden nach dem Feuersturm

        8. Gernotina

          Das alte Elbflorenz

          Dresden unzerstört – 1939

        9. 1.1.2.3

          Sitting Bull

          Arkor
          zu diesem Thema braucht es keine Worte.
          Jeder anständige Deutsche weiß wie er sich den Alliierten Siegern gegenüber zu verhalten hat. Es gibt Wunden die erst über viele Generationen anfangen zu verheilen.

        10. arkor

          und es gibt Wunden, die besser nicht verheilen.

        11. arkor

          ….bis die richtige Zeit gekommen ist. Und die Narben sollte man pflegen als Mahnung.
          Viele hier sind zurecht aufgebracht über das ehrabschneidende Verhalten der unter der Klage des Völkermords stehenden, aber das Gedenken an die Ahnen, macht jeder mit sich selbst ab und dementsprechend ist es unwichtig, wie andere handeln.
          Lieber eine Sekunde ernsthaftes Gedenken, als stundenlanges Aufregen über die Ehrlosen.

      1. 1.1.3

        arkor

        Wir gedenken und ehren unseren Ahnen. Zu lange war ihr Leid vergessen und ungehört. So ist das nun einmal wenn Verbrecher die Geschichte schreiben:
        http://www.politaia.org/kriege/13-14-februar-1945-bomben-holocaust-uber-dresden/

        Reply
        1. 1.1.3.1

          Wahrheit

          Das ist die “Arbeitsgruppe” deren Ziel es ist die Vernichtung Dresdens als ganz normal hinzustellen und die wahren Opferzahlen zu verheimlichen.
          Ihr jetziger Sprecher, die natürlich ständig wechseln, ist Joachim Klose. Ein “gottesfürchtiger” Mann der Philosophie und Theologie “studiert” hat.
          Also auch einer den man zu dem Kreis der Volksverräter und Geschichtsverdreher ohne wenn und aber zählen kann.
          http://menschen-in-dresden.de/2013/joachim-klose-ist-neuer-moderator-arbeitsgruppe-13-februar/

        2. arkor

          Regt mich nicht im Geringsten auf. Das Lügengebäude wird gerade durch die Kraft der Wahrheit zum Einsturz gebracht. Das geht jetzt unaufhaltsam weiter.
          Wenn unsere Ahnen im vollen Glanz ihrer verdienten Ehre für die Ewigkeit stehen, werden die anderen nur noch als dunkler Schatten eines Mahnmals sein.

      2. 1.1.4

        arabeske654

        13. Hornung 2017 – Gedenktag des Holocausts von Dresden – M.Winkler
        Jetzt haben wir auch in Deutschland einen “President elect”. Wie in den USA wurde er von einem Wahlmännerkollegium gewählt, nur stört das hier in Merkeldeutschland die Wahrheitsmedien überhaupt nicht. Steinmeier ist kein Hoffnungsträger, der eine andere Politik verspricht, sondern ein Mann des Systems mit 15 Jahren als Minister auf dem Buckel. Gleich in seiner ersten Rede hat er über den “Populismus” hergezogen, also gegen Demokraten, die den Willen des Volkes ernst nehmen. In der gleichen Rede hat er die Deutschen zu mehr Mut und mehr Demokratie aufgerufen. Unter “mehr Mut” versteht er bestimmt nicht, trotz der Schläger der Antifa, trotz der Steinewerfer des linksautonomen Schwarzen Blocks auf die Straße zu gehen. Und unter mehr Demokratie versteht er bestimmt nicht, wie PEGIDA oder HOGESA auf die Straßen gehen und gegen die Verhältnisse zu protestieren. Demokratie passiert nicht im Kanzleramt, nicht im Schloß Bellevue und nicht im Reichstag, Demokratie hat ihren Platz an den Stammtischen, im nachbarschaftlichen Gespräch, bei Familienfeiern und überall dort, wo Menschen zusammenkommen und sich beklagen. Das Raumschiff Berlin sollte froh sein über die Populisten, welche den Sorgen des Volkes eine Stimme geben. Und Politiker sollten auf diese Stimme hören, anstatt zu versuchen, die zum Verstummen zu bringen.
        Der Pannensimulations-Flughafen Berlin soll nun am 30. Juni 2018 eröffnet werden, heißt es in internen Planungen. Nach dem islamischen Kalender haben wir noch gute 600 Jahre bis 2018, angesichts der vielen “Flüchtlinge” im Land sollten wir uns daran orientieren, wenn solche Termine genannt werden. Außerdem stammt dieses Datum aus der “Bild am Sonntag”, also aus den Wahrheitsmedien. Offiziell soll der Termin im Frühjahr genannt werden. Aber seien wir optimistisch: Wenn Steinmeier eine zweite Amtszeit einlegt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß er tatsächlich noch von diesem Flughafen auf Weltreise gehen kann.
        An diesem Montag jährt sich das größte Kriegsverbrechen aller Zeiten, die Bombardierung Dresdens, zum 72. Mal. Eine Kommission offizieller Holocaust-Leugner hat die Zahl der Opfer auf 25.000 heruntergelogen, tatsächlich waren es weit mehr, 350.000 bis 650.000 Tote. Churchill wollte dort die “Flüchtlinge aus Breslau braten”, was ihm zweifellos gelungen ist, denn die Stadt war nicht verteidigt, aber überfüllt mit Menschen. In Dresden sind mehr Menschen ums Leben gekommen als in Hiroshima, Nagasaki und Tokio zusammengenommen. (Der Brand von Tokio gilt offiziell als der konventionelle Angriff mit den meisten Todesopfern) Dresden wird in zweifacher Hinsicht unauslöschlich bleiben: Erstens als das große umfassende Brandopfer, als der Holocaust schlechthin. Zweitens als Mahnmal des Umgangs merkeldeutscher Politiker im Umgang mit den eigenen Leuten: Da wird gelogen, geleugnet und verharmlost, da wird gar den Opfern die Schuld als Täter aufgeladen, da wird die Auslöschung Unschuldiger als Akt der Gerechtigkeit hingestellt. Mit solchen Politikern geschlagen zu sein, wird als die größte Schmach des 21. Jahrhunderts in die Geschichtsbücher eingehen.
        Der Weg zum Schweizer Paß wird leichter: Bei einem Volksentscheid stimmte eine Mehrheit für die leichtere Einbürgerung gut integrierter Ausländer. Darunter sind Personen zu verstehen, die in der dritten Generation in der Schweiz leben, unter 25 Jahre alt sind, mindestens fünf Jahre eine Schweizer Schule besucht haben und mindestens eine der vier Landessprache beherrschen. Derzeit erfüllen weniger als 25.000 Menschen die Kriterien für eine erleichterte Einbürgerung. Im Vergleich dazu wird der BRD-Paß jedem zugeworfen, der bei Drei noch nicht auf den nächsten Baum geflohen ist. Aber dafür sind wir das Land, das bei Glockenspielen “Fuchs, du hast die Gans gestohlen” abschaltet.

        Reply
    1. 1.2

      Kurzer

      Angeregt durch einen Beitrag von Meinolf Schönborn zum gemeinsamen Ahnengedenken, welcher auf sehr große Resonanz stieß, möchte der TB an dieser Stelle ALLE AUFRECHTEN DEUTSCHEN WELTWEIT heute, am 13. Februar, um 22:00 Uhr (MEZ), der Stunde des Beginns der Bombardierung von Dresden, für eine Stunde zum stillen Gedenken an die Opfer der militärisch absolut sinnlosen Totalzerstörung und des damit geplanten Massenmordes an unseren völlig wehrlosen Ahnen durch die alliierten Schwerverbrecher aufrufen …
      http://trutzgauer-bote.info/2017/02/13/erinnerung-aufruf-an-alle-aufrechten-deutschen-weltweit-zum-ahnengedenken-am-13-februar/
      http://trutzgauer-bote.info/2017/02/13/runen-uebung-zum-dresden-gedenken/

      Reply
      1. 1.2.1

        Nowa

        https://youtu.be/uyjth28VdmI
        Ruhet in Frieden! Wie lange noch wird man Lügen über Euch verbreiten?

        Reply
        1. 1.2.1.1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen