lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.970 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.970 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Mose predigt den Völkermord – „Verlockung und Fluch“

Posted by Maria Lourdes - 11/03/2017

Moral ist dem Juden kein Begriff, schon gar nicht in Anwendung auf andere Völker.
Nur innerhalb seines eigenen Volkes erkennt er etwas wie Solidarität und Gemeinsamkeit in der Sache gegen andere.

Der „Holo-Trick“ und Verwendung des Antisemitismus-Vorwurfs als Parole im vermeintlichen Kampf gegen Antisemitismus ist bereits in eine fürchterliche Epidemie umgeschlagen – Der Holo-Trick wird hier erklärt und die Wahrheit hier…!

Es folgt der Start einer vierteiligen Artikel Serie von unserem Kommentarschreiber „Arabeske“

Teil 1

Mose predigt den Völkermord – „Verlockung und Fluch“

Mose (Deuteronomium) Kapitel 28, 1-14 

  • Und wenn du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen wirst, daß du hältst und tust alle seine Gebote, die ich dir heute gebiete, so wird dich der HERR, dein Gott, zum höchsten machen über alle Völker auf Erden, und werden über dich kommen alle diese Segen und werden dich treffen, darum daß du der Stimme des HERRN, deines Gottes, bist gehorsam gewesen.
  • Gesegnet wirst du sein in der Stadt, gesegnet auf dem Acker.
  • Gesegnet wird sein die Frucht deines Leibes, die Frucht deines Landes und die Frucht deines Viehs, die Früchte deiner Rinder und die Früchte deiner Schafe.
  • Gesegnet wird sein dein Korb und dein Backtrog.
  • Gesegnet wirst du sein, wenn du eingehst, gesegnet, wenn du ausgehst.
  • Und der HERR wird deine Feinde, die sich wider dich auflehnen, vor dir schlagen; durch einen Weg sollen sie ausziehen wider dich, und durch sieben Wege vor dir fliehen.
  • Der HERR wird gebieten dem Segen, daß er mit dir sei in deinem Keller und in allem, was du vornimmst, und wird dich segnen in dem Lande, das dir der HERR, dein Gott, gegeben hat.
  • Der HERR wird dich ihm zum heiligen Volk aufrichten, wie er dir geschworen hat, darum das du die Gebote des HERRN, deines Gottes, hältst und wandelst in seinen Wegen, daß alle Völker auf Erden werden sehen, daß du nach dem Namen des HERRN genannt bist, und werden sich vor dir fürchten.
  • Und der HERR wird machen, daß du Überfluß an Gütern haben wirst, an der Frucht deines Leibes, an der Frucht deines Viehs, an der Frucht deines Ackers, in dem Lande, das der HERR deinen Vätern geschworen hat dir zu geben.
  • Und der HERR wird dir seinen guten Schatz auftun, den Himmel, daß er deinem Land Regen gebe zu seiner Zeit und daß er segne alle Werke deiner Hände. Und du wirst vielen Völkern leihen; du aber wirst von niemand borgen.
  • Und der HERR wird dich zum Haupt machen und nicht zum Schwanz, und du wirst oben schweben und nicht unten liegen, darum daß du gehorsam bist den Geboten des HERRN, deines Gottes, die ich dir heute gebiete zu halten und zu tun, und nicht weichst von irgend einem Wort, das ich euch heute gebiete, weder zur Rechten noch zur Linken, damit du andern Göttern nachwandelst, ihnen zu dienen.

Mose verspricht im Namen Jahwe, dessen Eigentumsvolk nicht etwa das ewige Seelenheil und das Paradies. Er ködert das auserwählte Volk mit irdischem Reichtum, irdischer Macht und materiellem Wohlleben und zwar nicht als Früchte ihrer Arbeit, auf die sie stolz sein könnten, sondern als Beute eines gigantischen weltweiten Raubes. Hier ist die Käuflichkeit und Raubgier des Juden als gottgefällige Tugend mit allerhöchster Beglaubigung festgestellt. Auch sonst findet sich im Mosaismus nicht die geringste Spur von Anstand und Sittlichkeit.

Moral ist dem Juden kein Begriff, schon gar nicht in Anwendung auf andere Völker. Nur innerhalb seines eigenen Volkes erkennt er etwas wie Solidarität und Gemeinsamkeit in der Sache gegen andere. So werden sie von Moses auch nicht mit moralischen Appellen motiviert. Ihre Begierden werden als Macht für Jahwe in Dienst genommen und ihre Furchtsamkeit vor der Rache Jahwes zu absoluter Unterwürfigkeit geformt indem Mose den Juden bei Nichtbefolgung der Gesetze Jahwes verflucht.

5. Mose 28, 15-69

  • Wenn du aber nicht gehorchen wirst der Stimme des HERRN, deines Gottes, daß du hältst und tust alle seine Gebote und Rechte, die ich dir heute gebiete, so werden alle Flüche über dich kommen und dich treffen.
  • Verflucht wirst du sein in der Stadt, verflucht auf dem Acker.
  • Verflucht wird sein dein Korb und dein Backtrog.
  • Verflucht wird sein die Frucht deines Leibes, die Frucht deines Landes, die Frucht deiner Rinder und die Frucht deiner Schafe.
  • Verflucht wirst du sein, wenn du eingehst, verflucht, wenn du ausgehst.
  • Der HERR wird unter dich senden Unfall, Unruhe und Unglück in allem, was du vor die Hand nimmst, was du tust, bis du vertilgt werdest und bald untergehst um deines bösen Wesens willen, darum daß du mich verlassen hast.
  • Der HERR wird dir die Pestilenz anhängen, bis das er dich vertilge in dem Lande, dahin du kommst, es einzunehmen.
  • Der HERR wird dich schlagen mit Darre, Fieber, Hitze, Brand, Dürre, giftiger Luft und Gelbsucht und wird dich verfolgen, bis er dich umbringe.
  • Dein Himmel, der über deinem Haupt ist, wird ehern sein und die Erde unter dir eisern.
  • Der HERR wird deinem Lande Staub und Asche für Regen geben vom Himmel auf dich, bis du vertilgt werdest.
  • Der HERR wird dich vor deinen Feinden schlagen; durch einen Weg wirst du zu ihnen ausziehen, und durch sieben Wege wirst du vor ihnen fliehen und wirst zerstreut werden unter alle Reiche auf Erden.
  • Dein Leichnam wird eine Speise sein allen Vögeln des Himmels und allen Tieren auf Erden, und niemand wird sein, der sie scheucht.
  • Der HERR wird dich schlagen mit Drüsen Ägyptens, mit Feigwarzen, mit Grind und Krätze, daß du nicht kannst heil werden.
  • Der HERR wird dich schlagen mit Wahnsinn, Blindheit und Rasen des Herzens; und wirst tappen am Mittag, wie ein Blinder tappt im Dunkeln; und wirst auf deinem Wege kein Glück haben; und wirst Gewalt und Unrecht leiden müssen dein Leben lang, und niemand wird dir helfen.
  • Ein Weib wirst du dir vertrauen lassen; aber ein anderer wird bei ihr schlafen. Ein Haus wirst du bauen; aber du wirst nicht darin wohnen. Einen Weinberg wirst du pflanzen; aber du wirst seine Früchte nicht genießen.
  • Dein Ochse wird vor deinen Augen geschlachtet werden; aber du wirst nicht davon essen. Dein Esel wird vor deinem Angesicht mit Gewalt genommen und dir nicht wiedergegeben werden. Dein Schaf wird deinen Feinden gegeben werden, und niemand wird dir helfen. Deine Söhne und Töchter werden einem andern Volk gegeben werden, daß deine Augen zusehen und verschmachten über ihnen täglich; und wird keine Stärke in deinen Händen sein.
  • Die Früchte deines Landes und alle deine Arbeit wird ein Volk verzehren, das du nicht kennst, und wirst Unrecht leiden und zerstoßen werden dein Leben lang und wirst unsinnig werden vor dem, das deine Augen sehen müssen.
  • Der HERR wird dich schlagen mit bösen Drüsen an den Knieen und Waden, daß du nicht kannst geheilt werden, von den Fußsohlen an bis auf den Scheitel.
  • Der HERR wird dich und deinen König, den du über dich gesetzt hast, treiben unter ein Volk, das du nicht kennst noch deine Väter; und wirst daselbst dienen andern Göttern: Holz und Steinen.
  • Und wirst ein Scheusal und ein Sprichwort und Spott sein unter allen Völkern, dahin dich der HERR getrieben hat.
  • Du wirst viel Samen ausführen auf das Feld, und wenig einsammeln; denn die Heuschrecken werden’s abfressen.
  • Weinberge wirst du pflanzen und bauen, aber keinen Wein trinken noch lesen; denn die Würmer werden’s verzehren.
  • Ölbäume wirst du haben in allen deinen Grenzen; aber du wirst dich nicht salben mit Öl, denn dein Ölbaum wird ausgerissen werden.
  • Söhne und Töchter wirst du zeugen, und doch nicht haben; denn sie werden gefangen weggeführt werden. Alle deine Bäume und Früchte deines Landes wird das Ungeziefer fressen.
  • Der Fremdling, der bei dir ist, wird über dich steigen und immer oben schweben; du aber wirst heruntersteigen und immer unterliegen.
  • Er wird dir leihen, du aber wirst ihm nicht leihen; er wird das Haupt sein, und du wirst der Schwanz sein.
  • Und alle diese Flüche werden über dich kommen und dich verfolgen und treffen, bis du vertilgt werdest, darum daß du der Stimme des HERRN, deines Gottes, nicht gehorcht hast, daß du seine Gebote und Rechte hieltest, die er dir geboten hat.
  • Darum werden Zeichen und Wunder an dir sein und an deinem Samen ewiglich, daß du dem HERRN, deinem Gott, nicht gedient hast mit Freude und Lust deines Herzens, da du al-lerlei genug hattest, und du wirst deinem Feinde, den dir der HERR zuschicken wird, dienen in Hunger und Durst, in Blöße und allerlei Mangel; und er wird ein eisernes Joch auf deinen Hals legen, bis das er dich vertilge.
  • Der HERR wird ein Volk über dich schicken von ferne, von der Welt Ende, wie ein Adler fliegt, des Sprache du nicht verstehst, ein freches Volk, das nicht ansieht die Person des Alten noch schont der Jünglinge.
  • Es wird verzehren die Frucht deines Viehs und die Frucht deines Landes, bis du vertilgt werdest; und wird dir nichts übriglassen an Korn, Most, Öl, an Früchten der Rinder und Schafe, bis daß dich’s umbringe; und wird dich ängsten in allen deinen Toren, bis daß es niederwerfe deine hohen und festen Mauern, darauf du dich verlässt, in allem deinem Lande; und wirst geängstet werden in allen deinen Toren, in deinem ganzen Lande, das dir der HERR, dein Gott, gegeben hat.
  • Du wirst die Frucht deines Leibes essen, das Fleisch deiner Söhne und Töchter, die dir der HERR, dein Gott, gegeben hat, in der Angst und Not, womit dich dein Feind bedrängen wird, daß ein Mann, der zuvor sehr zärtlich und in Üppigkeit gelebt hat unter euch, wird seinem Bruder und dem Weibe in seinen Armen und dem Sohne, der noch übrig ist von seinen Söhnen, nicht gönnen, zu geben jemand unter ihnen von dem Fleisch seiner Söhne, das er ißt, sintemal ihm nichts übrig ist von allem Gut in der Angst und Not, womit dich dein Feind bedrängen wird in allen deinen Toren.
  • Ein Weib unter euch, das zuvor zärtlich und in Üppigkeit gelebt hat, daß sie nicht versucht hat, ihre Fußsohle auf die Erde zu setzen, vor Zärtlichkeit und Wohlleben, die wird ihrem Manne in ihren Armen und ihrem Sohne und ihrer Tochter nicht gönnen die Nachgeburt, die zwischen ihren eigenen Beinen ist ausgegangen, dazu ihre Söhne, die sie geboren hat; denn sie werden vor Mangel an allem heimlich essen in der Angst und Not, womit dich dein Feind bedrängen wird in deinen Toren.
  • Wo du nicht wirst halten, daß du tust alle Worte dieses Gesetzes, die in diesem Buch geschrieben sind, daß du fürchtest diesen herrlichen und schrecklichen Namen, den HERRN, deinen Gott, so wird der HERR erschrecklich mit dir umgehen, mit Plagen auf dich und deinen Samen, mit großen und langwierigen Plagen, mit bösen und langwierigen Krankheiten, und wird dir zuwenden alle Seuchen Ägyptens, davor du dich fürchtest, und sie werden dir anhangen; dazu alle Krankheiten und alle Plagen, die nicht geschrieben sind in dem Buch dieses Gesetzes, wird der HERR über dich kommen lassen, bis du vertilgt werdest.
  • Und wird euer ein geringer Haufe übrigbleiben, die ihr zuvor gewesen seid wie Sterne am Himmel nach der Menge, darum daß du nicht gehorcht hast der Stimme des HERRN, deines Gottes.
  • Und wie sich der HERR über euch zuvor freute, daß er euch Gutes täte und mehrte euch, also wird er sich über euch freuen, daß er euch umbringe und vertilge; und werdet verstört werden von dem Lande, in das du jetzt einziehst, es einzunehmen.
  • Denn der HERR wird dich zerstreuen unter alle Völker von einem Ende der Welt bis ans andere; und wirst daselbst andern Göttern dienen, die du nicht kennst noch deine Väter: Holz und Steinen.
  • Dazu wirst du unter denselben Völkern kein bleibend Wesen haben, und deine Fußsohlen werden keine Ruhe haben. Denn der HERR wird dir daselbst ein bebendes Herz geben und verschmachtete Augen und eine verdorrte Seele, daß dein Leben wird vor dir schweben. Nacht und Tag wirst du dich fürchten und deines Lebens nicht sicher sein.
  • Des Morgens wirst du sagen: Ach, daß es Abend wäre! Des Abends wirst du sagen: Ach, das es Morgen wäre! Vor Furcht deines Herzens, die dich schrecken wird, und vor dem, was du mit deinen Augen sehen wirst.
  • Und der HERR wird dich mit Schiffen wieder nach Ägypten führen, den Weg, davon ich gesagt habe: Du sollst ihn nicht mehr sehen. Und ihr werdet daselbst euren Feinden zu Knechten und Mägden verkauft werden, und wird kein Käufer da sein.

3.Mose 26,14-39

  • Werdet ihr mir aber nicht gehorchen und nicht alle diese Gebote tun und werdet ihr meine Satzungen verachten und meine Rechte verwerfen, daß ihr nicht tut alle meine Gebote, und werdet ihr meinen Bund brechen, so will auch ich euch dieses tun: Ich will euch heimsuchen mit Schrecken, mit Auszehrung und Fieber, daß euch die Augen erlöschen und das Leben hinschwindet. Ihr sollt umsonst euren Samen säen, und eure Feinde sollen ihn essen.
  • Und ich will mein Antlitz gegen euch richten, und ihr sollt geschlagen werden vor euren Feinden, und die euch hassen, sollen über euch herrschen, und ihr sollt fliehen, ohne das euch einer jagt.
  • Wenn ihr mir aber auch dann noch nicht gehorcht, so will ich euch noch weiter strafen, siebenfältig, um eurer Sünden willen, daß ich euren Stolz und eure Halsstarrigkeit breche, und will euren Himmel wie Eisen und eure Erde wie Erz machen.
  • Und eure Mühe und Arbeit soll verloren sein, daß euer Land sein Gewächs nicht gebe und die Bäume im Lande ihre Früchte nicht bringen.
  • Und wenn ihr mir zuwiderhandelt und mich nicht hören wollt, so will ich euch noch weiter schlagen, siebenfältig, um eurer Sünden willen.
  • Und ich will wilde Tiere unter euch senden, die sollen eure Kinder fressen und euer Vieh zerreißen und euch vermindern, und eure Straßen sollen verlassen sein.
  • Werdet ihr euch aber damit noch nicht von mir zurechtbringen lassen und mir zuwiderhandeln, so will auch ich euch zuwiderhandeln und will euch siebenfältig mehr schlagen um eurer Sünden willen und will ein Racheschwert über euch bringen, das meinen Bund rächen soll. Und wenn ihr euch auch in eure Städte flüchtet, will ich doch die Pest unter euch senden und will euch in die Hände eurer Feinde geben.
  • Dann will ich euch den Vorrat an Brot verderben; zehn Frauen sollen euer Brot in einem Ofen backen, und euer Brot soll man euch nach Gewicht zuteilen, und wenn ihr eßt, sollt ihr nicht satt werden.
  • Werdet ihr mir aber auch dann noch nicht gehorchen und mir zuwiderhandeln, so will auch ich euch im Grimm zuwiderhandeln und will euch siebenfältig mehr strafen um eurer Sünden willen, daß ihr sollt eurer Söhne und Töchter Fleisch essen.
  • Und ich will eure Opferhöhen vertilgen und eure Rauchopfersäulen ausrotten und will eure Leichname auf die Leichname eurer Götzen werfen und werde an euch Ekel haben.
  • Und ich will eure Städte wüst machen und eure Heiligtümer verheeren und will den lieblichen Geruch eurer Opfer nicht mehr riechen.
  • So will ich das Land wüst machen, daß eure Feinde, die darin wohnen werden, sich davor entsetzen.
  • Euch aber will ich unter die Völker zerstreuen und mit gezücktem Schwert hinter euch her sein, daß euer Land soll wüst sein und eure Städte zerstört.
  • Alsdann wird das Land seine Sabbate nachholen, solange es wüst liegt und ihr in der Feinde Land seid; ja, dann wird das Land ruhen und seine Sabbate nachholen.
  • Solange es wüst liegt, wird es ruhen, weil es nicht ruhen konnte, als ihr es solltet ruhen lassen, während ihr darin wohntet.
  • Und denen, die von euch übrigbleiben, will ich ein feiges Herz machen in ihrer Feinde Land, daß sie ein raschelndes Blatt soll jagen, und sie sollen davor fliehen, als jagte sie ein Schwert, und fallen, wo sie doch niemand jagt.
  • Und einer soll über den andern hinfallen, als wäre das Schwert hinter ihnen, wo sie doch niemand jagt, und ihr sollt nicht bestehen können gegen eure Feinde.
  • Und ihr sollt umkommen unter den Völkern, und eurer Feinde Land soll euch fressen.
  • Die aber von euch übrigbleiben, die sollen in der Feinde Land dahinschwinden wegen ihrer Missetat, aber auch um der Missetat ihrer Väter willen.

Der Mensch ist in seinem Wesen Geist und die Bestimmung dieses Geistes ist die Freiheit. Diese Freiheit hat ihren Grund im freien, nur auf sich gestellten Denken.

Den Juden geht das freie Denken ab. Durch Moses Flüche und Versprechungen ist ihr Denken in einem engen Kanal gebannt, in dem sie durch dieses Tabu davon abgehalten sind, die Frage zu entdecken, ob ein Wesen, welches die sinnliche Welt als Götzen dämonisiert und den Völkern deshalb die Vernichtung oder Versklavung antut, nicht Gott sondern der Teufel ist.

Ein vermeintlicher Gott der über dem Menschen steht und nicht in ihm ist, ihn nicht durchdringt und deshalb an eben jenem Menschen seine Begrenzung findet. Somit selbst endlich und begrenzt und nicht allmächtig, allgegenwärtig sein kann. Dieses angebetete Wesen kann wegen seiner Begrenztheit, seiner Endlichkeit nicht Gott sein, sondern nur ein neidischer rachsüchtiger Dämon, das Gegenteil von Gott.

Mit einiger Berechtigung kann man sagen, daß den Juden von Mose im Auftrage Jahwe eine Hirnhälfte verödet worden ist. Ausdruck dieser kultischen Verdummung ist die Tatsache, daß Juden ihre Behinderung nicht selbst wahrnehmen können, sondern – im Gegenteil – sich den Völkern für geistig überlegen halten. In den „Protokollen der Weisen von Zion“ heißt es diesbezüglich:

„Der rein tierische Verstand der Nichtjuden ist zur Zergliederung eines Begriffes unfähig. In diesem Unterschiede der geistigen Veranlagung der Nichtjuden und uns können wir das Zeichen unserer Auserwähltheit durch Gott und unsere die anderen überragende Natur erblicken. Die Nichtjuden lassen sich nur von einem tierischen Instinkt leiten.“

Und Rabbi Harry Waton schreibt in seinem „Programm für die Juden und die Meschheit“

„Da die Juden das am höchsten gebildete Volk der Erde sind, haben sie ein Recht, sich den Rest der Menschheit zu unterwerfen und Herren über die ganze Erde zu sein“ (S. 99).
„Es kommt nicht von ungefähr, dass das Judentum den Marxismus gebar, und es ist kein Zufall, dass die Juden bereitwillig den Marxismus übernommen haben; all dies geschah im absoluten Einklang mit dem Fortschritt des Judentums und der Juden“ (S. 148).
„Wenn wir den Deckmantel der Wissenschaftlichkeit beiseite ziehen, entdecken wir, dass der Marxismus nichts anderes als eine Religion ist“ (S. 138).
„Die Arier werden vernichtet werden, und der Marxismus wird triumphieren“ (S. 98).
„Durch ihre Identifizierung mit der Arbeiterklasse werden die Juden das Missfallen und den Hass der herrschenden Klasse auf sich ziehen, aber die Juden müssen die herrschende Klasse nicht fürchten: deren Herrschaft wird zeitlich begrenzt sein“ (S. 168).
„Die Seele des Kommunismus ist die Seele des Judentums… Der Triumph des Kommunismus durch die Russische Revolution war der Triumph des Judentums“ (S. 143).
„Ein blutiger Weltkampf zwischen Kommunismus und Faschismus ist unvermeidbar. Dies ist die Weltlage, der sich niemand entziehen kann… Das Ergebnis dieses Kampfes wird die Grundlage der zukünftigen Gesellschaftsordnung bestimmen“ (S. 139-140).
„Jeder, der die jüdische Weltphilosophie [Kommunismus, Marxismus, Internationalismus und/oder Demokratie] akzeptiert, wird gänzlich oder teilweise zum Juden bezüglich aller Ziele und Zwecke“ (S. 159).
„Der Führer des deutschen Volks ist sicherlich davon überzeugt, dass das jüdische Problem im Mittelpunkt aller Probleme ist, aber nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Es ist zwecklos, dies als Illusion darzustellen, was Erklärungen erfordern würde. Es ist keine Illusion. Es ist die Wahrheit. Hitlers Aussage, das jüdische Bewusstsein sei Gift für die arischen Rassen ist die tiefste Erkenntnis, welche die westliche Welt bisher aus eigener Kraft geschöpft hat; seine Fähigkeit, dies zu erkennen ist der Beweis seiner Genialität“ (S. 199).

Und betroffen ist ausgerechnet der Bezirk der Geistigkeit, in dem die ethische Kompetenz des Menschen heimisch ist. Nur so ist zu erklären, daß sich dieses „Völkchen“ nun schon seit Jahrtausenden die Konditionierung zum Bösen antun läßt, deren Programm mit „göttlicher“ Autorität im Talmud und im Schulchan Aruch festgeschrieben ist. Der Talmud war Jahrhunderte hindurch der Erzieher, Zucht- und Lehrmeister des jüdischen Volkes.

Der Schulchan Aruch ist von den Gemeinden als maßgebende Richtschnur für die religiöse Praxis genommen worden. Der Schulchan Aruch wurde im Laufe des 17.Jahrhunderts zum autoritativen Kodex, zusammen mit seinen Kommentaren für das orthodoxe Judentum, maßgebend.“

Der Schulchan Aruch, wörtlich ‚gedeckter Tisch‘ erschien erstmalig 1565 und ist der heute letztlich entscheidende und von der Gesamtheit der Judenheit anerkannte Gesetzeskodex des Judentums“. Der Talmud ist als Grundlage des Schulchan Aruch, Volksbesitz und Volksgesetzbuch des gesamten Judentums. Der jüdisch liberale Philosophie-Professor und Talmudkenner Cohen beschwor am 5. April 1888 als Sachverständiger vor der Strafkammer in Marburg:

Die im Talmud enthaltenen Vorschriften des Glaubens und der Sitte sind für den Juden bindend, sie gelten als Gesetz.“

Jedem aber, der diese Frage aufwirft ist denn der Gott der Juden wahrhaft ein Gott, und dem auserwählte Volk den Spiegel seiner Taten vorhält wird seit 2000 Jahren ans Kreuz genagelt.

Johannes 8:44
„Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.“

Da das Deutsche Volk das Potential besitzt eben diese Problematik aufzuwerfen und sie einer Lösung zuzuführen, die anderen Völker aufzurütteln und das jüdische Volk von seinem Joch und eigenem Sklaventum gegenüber Jahwe zu befreien, befindet es sich unter den Peitschenhieben der Öffentlichkeit und der jüdisch regierten Welt auf dem Gang nach Golgotha.

Golgota

Bild: Golgotha von Mihály Munkácsy (1844–1900) – Quelle: Aufstand gegen die Judenheit

Fortsetzung folgt…


 Horst Mahler sprach am 9.01.2017:

„Wir kämpfen, um zu siegen!“

Michel erwacht


666 – Die Zahl des Tieres
Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter


Die zehn Gebote Satans
Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Moses – von Rudolf Steiner
Die öffentlichen Vorträge Rudolf Steiners sind auch heute die beste Einführung in die Geisteswissenschaft. Der Begründer der Anthroposophie, die eine ganzheitliche Auffassung vom Menschen vertritt und den Menschen zur Entwicklung höherer seelischer Fähigkeiten und Erkenntnisse führen will, schildert allgemein verständlich seine eigene Erfahrung der geistigen Welt… hier weiter


Rothschild’s Israel? Nein! 
Warum auch die Palästinenser Anspruch auf einen eigenen Staat im früheren britischen Mandatsgebiet Palästina haben, erfahren Sie hier!


Hasskommentare kommen ins Gedankenloch
Bereits Ende September vergangenen Jahres hatte Kanzlerin Merkel das Thema zur Chefsache gemacht und Facebook-Chef Zuckerberg persönlich ins Gebet genommen. Ein Leck im Tischmikrophon machte daraufhin global die Runde… hier weiter


„Ich arbeite für die Rothschilds!“
Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter


Licht des deutschen Volkes – appelliert an alle Deutschen sich nicht mehr länger als die Verlierer eines Krieges zu sehen und soviel Selbstwert zu entwickeln um aus diesem Schatten heraustreten zu können. Licht des deutschen Volkes, beschreibt die vielseitigen Möglichkeiten der geschickten Manipulationen, denen wir Deutsche unterliegen. hier weiter


Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.


Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter


Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter


Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.


Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter


Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter


Megawandel – Dieses Buch ist ein Seelenöffner für die Zeit des inneren und äußeren Wandels. Neues Wissen! Ermutigende Sichtweisen! Wegweisende Impulse! Spannende Erkenntnisse! Zunehmender Bewusstseinswandel! Wollen Sie wissen, warum es genügend Gründe gibt, voller Hoffnung zu sein?… Dann hier weiter…!


Politisch unkorrekt – Wenn Sie bislang der etwas wohlmeinenden Ansicht gewesen sein sollten, dass man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran oder in Nordkorea, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren… hier weiter


Europa und das kommende Kalifat – die Islamisierung Europas. Ein Blick auf eine politische und kulturelle Realität, die so verdeckt wie schonungslos auf die Bürger der Europäischen Union zukommt… hier weiter


Straffer Körper: „Körperliche Fitness ist die erste Voraussetzung zum Glücklichsein“ überall und zu jederzeit trainieren und seinen Körper straffen! Wie das geht, erfahren Sie hier!


Kokosöl Premium – Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen… hier weiter


Zahnpflegekaugummis ohne Zucker, Aspartam, Sorbitol und Fruktose – glutenfrei und vegan … hier weiter


Bio – Aprikosenkerne in guter Qualität sind schwer zu bekommen. Wir haben sie für Sie: Sehr gute Rohkostqualität.. hier weiter


Noni-Saft in Bio-Qualität – In den vergangenen Jahren hat auch die moderne Wissenschaft des Westens die Noni-Frucht für sich entdeckt und zählt sie zu den Superfoods. Die Früchte für diesen Saft wachsen auf den sonnenverwöhnten Polynesischen Inseln der Südsee… hier weiter


Kokoswasser – Die natürliche Quelle ganzheitlichen Genusses und Wohlbefindens. Hatten Sie schon einmal die Gelegenheit, in den Tropen das Wasser einer frischen, grünen Kokosnuss zu trinken? Sie werden den Geschmack nicht vergessen, er ist einzigartig… hier weiter


Q10 – Spray – Q10 ist den meisten Menschen als das beste Anti-Aging Mittel bekannt. In Q10 steckt aber offenbar noch weitaus mehr als nur ein Anti-Falten Mittel.  Q10 aktiviert das Immunsystem, stärkt das Herz und die Nerven und steigert sogar die Fettverbrennung. Wussten Sie das? … hier weiter


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


MMS Gold – Lebensmineralien

Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Es gibt keine Zufälle – mehr hier!


Lassen Sie sich von den Mainstream-Medien nicht vorschreiben, was Sie denken sollen!


Vertraue deiner Angst – Wie Sie Gefahrensituationen rechtzeitig erkennen


Die geheime Loge – eine Geschichte mit Tiefgang und von zeitlosem Weitblick


Massenmigration als Waffe – Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel


„Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?“


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


„Sturmflut der Völker“, wie die Regierung „Merkel“ unser Land destabilisiert


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


Das Amazon-Geld sollten Sie kennen


„War das ehrlich oder gelogen?“


Lesen Sie Menschen – Der Körper verrät uns alles!


64 Antworten to “Mose predigt den Völkermord – „Verlockung und Fluch“”

  1. Lamat 88 said

    Nur Idioten holen sich die Invasoren freiwillig ins Land und lassen den Terror gewähren… anbei wird in den Medien fleißig geschrieben… „Flüchtlinge, ein Geschenk wertvoller als Gold“… übrigens, war das trojanische Pferd nicht auch ein Geschenk…?

    ******** ********

    Mann bedrohte Innsbrucker Polizisten mit dem Umbringen

    Ein 25-jähriger Afghane hat Samstag früh in Innsbruck bei seiner vorläufigen Festnahme Polizisten mit dem Umbringen bedroht.

    Zuvor hatte er mit einer Glasflasche eine Fensterscheibe eines Lokals beschädigt, teilte die Exekutive mit. In Wörgl (Bez. Kufstein) wurde ein 26-jähriger Tiroler von einem Unbekannten mit einem Trinkglas und einer Flasche attackiert und dabei im Gesicht verletzt.

    Nach Angaben der Polizei wurde der Afghane auf freiem Fuß angezeigt.

    http://www.vol.at/mann-bedrohte-innsbrucker-polizisten-mit-dem-umbringen/apa-1434926034

  2. Claus Nordmann said

    Frei gesprochene, sehr interessante Vorträge, aktuelle Beiträge :

    • Claus Nordmann said

      Eine derart peinliche Figur mit solch merkwürdigen Charaktereigenschaften soll “ BRfD -Kanzler “ werden ?

  3. Adrian said

    Ich glaube ihr werdet Spass haben … ich kenne Euch. 🙂

    Munition zur Weiterverwendung …

    • Falke said

      Na da machen wir doch gleich noch das lriftlich dazu.

      Hier noch einige Zitate bei denen so einigen Systemgläubigen das Gesicht einschlafen dürfte:
      „… dass die Signatarmächte des Vertrages von Versailles den Deutschen feierlich versprachen, man würde abrüsten, wenn Deutschland mit der Abrüstung vorangehe. Vierzehn Jahre! lang hatte Deutschland auf die Einhaltung dieses Versprechens gewartet … In der Zwischenzeit haben alle Länder … ihre Kriegsbewaffnung noch gesteigert und sogar den Nachbarn Geldanleihen zugestanden, mit denen diese wiederum gewaltige Militär-Organisationen dicht an Deutschlands Grenzen aufbauten. Können wir uns dann wundern, daß die Deutschen zu guter Letzt zu einer Revolution und Revolte gegen diese chronischen Betrügereien der großen Mächte getrieben werden?…“ Lloyd George am 29. November 1934 im englischen Unterhaus, Englands Premier während der Kriegszeit (vgl. Sündermann, H. “Das dritte Reich“, Leoni 1964, S. 37)
      „Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen. Ich weiß mir Besseres als Krieg! Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill. Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes, seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.“ Adolf Hitler – nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler (Giesler: “Ein anderer Hitler”, Seite 395)
      „…Nicht die politischen Lehren Hitlers haben uns in den Krieg gestürzt. Anlaß war der Erfolg seines Wachstums, eine neue Wirtschaft aufzubauen. Die Wurzeln des Krieges waren Neid, Gier und Angst…“ Generalmajor John Frederick Charles Fuller – britischer Militärhistoriker (vgl. “Der Zweite Weltkrieg“, Wien 1950)
      “…Führt Deutschland ein vernünftiges Geldsystem ein, in welchem kein Geld gekauft (gehortet) werden kann, dann wird die Goldblase platzen, und die Grundlagen des Staatskapitalismus brechen auseinander. Daher muß es um jeden Preis daran gehindert werden; daher auch die fieberhaften Vorbereitungen zu seiner Vernichtung…” J. F. C. Fuller – britischer General und Militärschriftsteller 1938 in seinem Buch “Der erste der Völkerbundkriege”
      “…Die Kriegführung hatte versucht, ein Abkommen zu treffen, wobei das Schicksal Polens und der kleinen Staaten keine wesentliche Rolle spielte, sondern daß es sich dabei um die Lösung Deutschlands vom Goldstandard gehandelt habe, während des ganzen Telegrammkrieges fanden ausgedehnte Verhandlungen zwischen dem britischen und dem deutschen Auswärtigen Amt statt, in denen wir vorschlugen, die Feindseligkeiten einzustellen, sofern sich Deutschland bereit erklärt, zur Goldwährung zurückzukehren…” (Liddel Hart – Militärhistoriker in der Zeitschrift “Tomorrow” 1947/6)
      “Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-system herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.” Winston Churchill, Memoiren
      “…Wir sind 1939 nicht in den Krieg gezogen, um Deutschland vor Hitler … den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren konnten…” Sunday Correspondent – London, 17.9.1989 (vgl. “Frankfurter Allgemeine”, 18.9.1989)
      “…Jetzt haben wir Hitler zum Krieg gezwungen, so daß er nicht mehr auf friedlichem Wege ein Stück des Versailler Vertrages nach dem anderen aufheben kann…“ Lord Halifax (1881 – 1959) – englischer Botschafter in Washington, 1939 (vgl. “Nation Europa”, Jahrg. 1954, Heft 1, S. 46)
      “…Obwohl eindeutig auf dokumentarischer Grundlage bewiesen worden ist, daß Hitler nicht verantwortlicher – wenn überhaupt verantwortlich – für den Krieg von 1939 gewesen ist als der Kaiser es 1914 war, stützte man sich nach 1945 in Deutschland auf das Verdikt der Deutschen Alleinschuld, das von der Wahrheit genauso weit entfernt liegt wie die Kriegsschuldklausel des Versailler Vertrages. – Das Kriegsschuldbewußtsein (nach 1945) stellt einen Fall von geradezu unbegreiflicher Selbstbezichtigungssucht ohnegleichen in der Geschichte der Menschheit dar. Ich jedenfalls kenne kein anderes Beispiel in der Geschichte dafür, daß ein Volk diese nahezu wahnwitzige Sucht zeigt, die dunklen Schatten der Schuld auf sich zu nehmen an einem politischen Verbrechen, das es nicht beging – es sei denn jenes Verbrechen, sich selbst die Schuld am Zweiten Weltkrieg aufzubürden…” Prof. Dr. Harry Elmer Barnes (Columbia University New York)
      “…Der springende Punkt ist hier, daß Hitler, im Gegensatz zu Churchill, Roosevelt und Stalin, keinen allgemeinen Kriegsausbruch 1939 wollte…“ Harry Elmer Barnes in “Blasting of the historical Blackout”, Oxnard, California, 1962
      “…Wenn sich dieses Grunddogma nicht aufrechterhalten läßt, wird der Zweite Weltkrieg zum größten Verbrechen der Geschichte … das zur Hauptsache auf England, Frankreich und der Vereinigten Staaten lastet…” Prof. Harry Elmar Barnes (Barnes und Prof. Charles Beard gehörten in der 3. und 4. Dekade des 20. Jahrhunderts zu den angesehensten Historikern in den Vereinigten Staaten. Als sie aber die offizielle Version der US-Regierung zu Pearl Harbour ablehnten, denunzierte man sie als Irre, Deppen, Spinner usw. und entfernte sie aus dem offiziellen Lehrbetrieb)
      “…Hitler und das deutsche Volk haben den Krieg nicht gewollt. Wir haben auf die verschiedenen Beschwörungen Hitlers um Frieden nicht geantwortet. Nun müssen wir feststellen, daß er recht hatte. An Stelle einer Kooperation Deutschlands, die er uns angeboten hatte, steht die riesige imperialistische Macht der Sowjets. Ich fühle mich beschämt, jetzt sehen zu müssen, wie dieselben Ziele, die wir Hitler unterstellt haben, unter einem anderen Namen verfolgt werden…“ Sir Hartley Shawcross – der britische Generalankläger in Nürnberg (vgl. Shawcross “Stalins Schachzüge gegen Deutschland”, Graz, 1963)
      “…Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, daß der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war…“ James Baker – US-Außenminister 1989 – 1992 (DER SPIEGEL 13 / 1992)
      “…Sie müssen verstehen, dieser Krieg gilt nicht Hitler und dem Nationalsozialismus. Dieser Krieg wird wegen der Stärke des deutschen Volkes geführt, das ein für allemal zu Brei gemacht werden muß. Es spielt keine Rolle, ob die Deutschen sich in den Händen eines Hitler oder eines Jesuiten-Priesters befinden…“ Winston Churchill britischer Kriegspremier-Minister (Emrys Hughes, Winston Churchill – His Career in War and Peace, Seite 145)
      “…Deutschland wird zu stark, wir müssen es vernichten!…” Winston Churchill im Jahre 1936 zu General Robert E. Wood
      “…Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht!…” (1936)
      “…Dieser Krieg ist Englands Krieg. Sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands! … Vorwärts, Soldaten Christi!…” (3.9.1939)
      “…Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.…” (1940)
      “…Das deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen!…” (1941)
      “…Nur ein toter Deutscher ist ein guter Deutscher…”
      “…Wir haben das falsche Schwein geschlachtet…”
      “…Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können…” Winston Churchill
      “…Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuß zu tun, verhindern können, daß der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht…” Winston Churchill 1945
      “…Geheimdokumente enthüllen: London wies 1940 Friedensfühler zurück. Das britische Kriegskabinett unter Winston Churchill wies im Juli und August 1940 mehrere von deutscher Seite und neutraler Seite kommende ‚Friedensfühler’ zurück. Dies geht aus bisher geheim-gehaltenen britischen Kabinettspapieren des Jahres 1940 hervor, die jetzt nach der vorgeschriebenen 30-jährigen Sperre freigegeben wurden…“ “Augsburger Allgemeine” vom 2. Januar 1970
      “…Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt: daß der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern gegen Deutschland geführt wurde…“ Eugen Gerstenmaier – Bundestagspräsident ab 1954, während des Krieges Mitglied der „Bekennenden Kirche“
      “…Aus Belgien und Deutschland wird er ein solches Schlachthaus machen, daß es nötig sein wird, neue und höhere Deiche um Holland zu bauen, damit der Geruch des Blutbades nicht ein Land besudeln möge, für das die Wut des Rächers keine Schrecken bereit hält. Durch
      Frankreich aber wird er fegen wie ein Brand durch ein Kornfeld…” Zionist Samuel Roth in “Now and Forever” (New York 1925, S. 42) über den kommenden Krieg
      “…Unsere jüdischen Interessen verlangen die vollständige Vernichtung Deutschlands. Das deutsche Volk ist eine Gefahr für uns…” Zionist W. Shabotinski in der jüdischen Zeitung “Nach Retsch” (Unsere Rache) laut A. Melski in “An den Quellen des großen Hasses – Anmerkungen zur Judenfrage”, Moskau 31.7.1994
      “…Ich werde Deutschland zermalmen…“ Franklin Delano Roosevelt – Freimaurer und von 1933 bis 1945 der 32. Präsident der USA im Jahre 1932 (also vor Hitlers Machtergreifung) zit. bei Emmanuel J. Reichenberger „Wider Willkür und Machtrausch“, Graz, 1955, S. 241
      “…Unsere Sache ist, Deutschland, dem Staatsfeind Nr. 1, erbarmungslos den Krieg zu erklären…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga am 9.11.1938
      “…Es ist unsere Sache, die moralische und wirtschaftliche Blockade Deutschlands zu organisieren und diese Nation zu vierteilen: … Es ist unsere Sache, endlich einen Krieg ohne Gnade zu erwirken…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga in Paris am 18. November 1938 (vgl. Lecache, Bernard “Le droit de vivre”)
      “…Hitler will nicht den Krieg, aber er wird dazu gezwungen werden, nicht in diesem Jahr, aber bald…. Das letzte Wort hat, wie 1914, England zu sprechen…” Emil Ludwig in Les Annales Juni 1934
      “…Denn obwohl er vielleicht im letzten Augenblick den Krieg vermeiden will, der ihn verschlingen kann, wird Hitler dennoch zum Krieg genötigt werden…” Emil Ludwig in “Die neue heilige Allianz”, Straßburg, Juli 1938, S. 39
      “…Unser Hauptziel ist die Vernichtung von so viel Deutschen, wie möglich. Ich erwarte die Vernichtung jedes Deutschen westlich des Rheines und innerhalb des Gebietes, das wir angreifen…“ General Dwight D. Eisenhower zu Beginn des Angriffs an der Röhr (Nebenfluß der Ruhr im Sauerland)
      “…Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation!…” US-Präsident Roosevelt – Directive JCS 1067 vom 23.3.1945
      “…Die Deutschen müßten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne daß sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen…” Reverend Ludwig a. Fritsch, Ph. D., Chicago, 1948
      “…In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständige in Europa lebende Volk…“ George Patton – US-Viersterne-General am 31.8.1945
      “Wir haben diesen Krieg durch Gräuelpropaganda gewonnen und wir fangen jetzt erst richtig damit an. Wir werden diese Gräuelpropaganda fortführen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen Sympathien in anderen Ländern entgegenbringen könnte und bis sie derart verwirrt sind, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, wenn sie anfangen ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und zwar nicht widerstrebend sondern mit Übereifer den Siegern gehorchend, nur dann ist der Sieg vollkommen. Es wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung bedarf gewissenhafter, unentwegter Pflege wie ein Englischer Rasen. Nur ein Moment der Unachtsamkeit und das Unkraut bricht durch, dieses unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.” Ein alliierter Umerzieher zu Prof. Dr. Friedrich Grimm (Verfasser des äußerst lesenswerten Buches – hier gratis – “Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit“, Bonn 1953)
      “… Der letzte Krieg hat deutlicher als sonst die satanische Natur der Zivilisation erwiesen …Jedes Sittengesetz ist von den Siegern … gebrochen worden. Keine Lüge war zu schlecht, um angewendet zu werden…“ Mahatma Gandhi – zit. in “Hier spricht Gandhi.” 1952 Barth Verlag

      Gruß Falke

  4. arkor said

    Bestätigt von Rabbi Porat

    • Adrian said

      • Adrian said

        PS: Die %Juden%, die noch heute Christus ablehnen, sind vom Evangelium ausgenommen worden und das Heil wurde an die Heidenvölker übertragen.

        Sie, die %Juden% wissen das und können nicht anders! Das ist ihnen voll bewusst.

        siehe Video; „Wie Zionisten Christen verführen; Die Matrix Satans.

  5. Adrian said

    Für dich Arabeske.

    Gruss Adrian

    • Skeptiker said

      @Adrian

      Bruno Gröning_ ES GIBT KEIN UNHEILBAR.

      Oder hier.

      Ich war auch mal mit 23 Jahren im Wald, und hatte hatte Angst, das ich in der beschissenen Firma, wo ich da gearbeitet hat, das bis zur Rente machen müsste.

      Weil das war die Welt des Todes, die Arbeiter waren so marode, sprich, die hatten keine innere Stimme mehr.

      Zumindest sprach keine Eiche mit mir, ist ja auch kein Wunder, weil ich habe ja für eine Motorenfirma gearbeitet, die eben die Bäume fällt.

      Und so gesehen haben die Bäume ignoriert, ist ja auch kein Wunder, wenn man für so ein Motorenfirma arbeiten musste.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        @Adrian

        Aber eben haben sich bei mir 2 Videos von Bruno Gröning überschnitten, das liegt an der Automatikfunktion, das nach dem einen Video eben das Andere von alleine abspielt wird.

        Und wenn ich 2 Videos oder sogar 3 Videos gleichzeitig höre, dann kann ich mich nicht mehr auf meine Rechtschreibung konzentrieren.

        Gruß Skeptiker

      • Adrian said

        Schöne Videos, Skepti,
        typischer weise waren Kapital und Lügenpress schon damals wie heute gleich zur Stelle. Kommt mir doch verdächtig bekannt vor … 🙂

  6. Skeptiker said

    Horst Mahler – Zur Lage der Nation

    Hier die Bibel, ich meine ab der Minute 4 und 30 Sekunden, kann man ja hören was da steht.

    Historisch versteht man unter Aufklärung vor allem politische, wissenschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen in Europa.

    Man sprach und spricht in verschiedenen Bereichen der Geschichtsschreibung von einem Zeitalter der Aufklärung. Es wird uns gesagt, Dank der Aufklärung komme es nicht mehr auf die Lehrsätze der Religionen an, auf ihre Dogmen, es ginge vielmehr um die Verwirklichung der religiösen Lehren im Leben. Statt sich also zu streiten und zu bekriegen im Namen der Religion, solle jeder Gläubige nach den Maximen seiner Religion Gutes tun, denn Gutes zu tun, sei der Inhalt jeder der drei Religionen.

    In Wirklichkeit war diese sogenannte Aufklärung nur der letzte Akt des Weltdramas, in dem den Führungsjuden sozusagen das Zepter der Macht „feierlich“ überreicht wurde.

    Alles, was das Jüdische Gesetz (genannt Religion) von den Seinen an Taten (für uns sind es Todsünden) gegenüber Nichtjuden fordert, galt fortan als unantastbare „Religionsfreiheit“. Kritik daran wurde als Aberglaube verdammt, der im Zeitalter der Aufklärung nichts mehr zu suchen hätte.

    Doch dann erschien auf der Weltbühne ein junger Mann namens Adolf Hitler, der mittlerweile von weiten Schichten der weltweiten Historikerzunft Fähigkeiten auf allen Gebieten unseres Lebens bescheinigt bekommt, „die man geflissentlich mit dem unzureichenden Begriff ‚Universalgenie‘ zu erklären versucht“, sagt Arjun Sawhney aus Bombay. Ob sich Adolf Hitler aber aufklärerisch hätte so entfalten können, wie es ihm letztlich gelang, wenn er nicht Dietrich Eckart kennengelernt hätte, bleibt unbeantwortet.

    Dietrich Eckart, der katholische Sohn eines evangelischen Notars, war ebenso wissbegierig wie intellektuell überragend. Er arbeitete als Journalist, Literatur- und Theaterkritiker und schuf die „arisch-christliche“ Nachdichtung von Henrik Ibsens Drama Peer Gynt, die im Februar 1914 ihre Premiere erlebte. 1915 zog Eckart nach München-Schwabing, wo er in Kontakt mit völkischen Kreisen wie dem Fichte-Bund und der Thule-Gesellschaft kam und als Verfasser hochintellektueller Aufklärungsschriften über das Judentum hervortrat. Er gründete 1915 den Hoheneichen-Verlag.

    Am 27. Mai 1919 beantragte Eckart seine Aufnahme in den Deutschen Schutz- und Trutzbund, der im Oktober desselben Jahres in den Deutschvölkischen Schutz- und Trutzbund aufging. Er kam im Herbst 1919 mit Adolf Hitler zusammen und prägte als Mitbegründer der NSDAP den nationalsozialistischen Kampfbegriff „Drittes Reich“, womit vor allem eine Verbindung von christlichem Millenarismus und politischem Ziel gemeint war: „Im deutschen Wesen ist Christ zu Gast – drum ist es dem Antichristen verhaßt.“ Im August 1921 wurde Eckart Chefredakteur des Völkischen Beobachters.

    Dietrich Eckart gilt als Hitlers Mentor. Die beiden tauschten sich tiefenphilosophisch in nächtelangen Gesprächen immer wieder aus, woraus Adolf Hitler den geistigen Treibstoff tankte, der seine spätere Politik hin zu einer weltgeistigen Neuausrichtung antrieb.

    Der 21 Jahre ältere Eckart übernahm eine Art Lehrer-Schüler-Verhältnis und argumentierte, Hitler sei der kommende Retter des deutschen Volkes, nur er habe die dafür notwendigen charismatischen Fähigkeiten. Im Dezember 1921 bezeichnete Eckart seinen „Schüler“ erstmals als „Führer“. Eckart vertrat wie Hitler eine gnostisch-dualistische Weltsicht, [1] in der dem Judentum die Rolle des ewigen Gegenspielers Deutschlands zukam.

    Aus den philosophischen Gesprächen zwischen Eckart und Hitler blieben uns Niederschriften von Eckart erhalten, die 1924 unter dem Titel „Der Bolschewismus von Moses bis Lenin: Ein Zwiegespräch zwischen Adolf Hitler und mir“ erstmals veröffentlich und in diesem Buch authentisch nachgedruckt wurden.

    Diese tiefgründigen Gedanken legen leicht verständlich offen, dass die Menschheit den Weltungeist überwinden müsse, die sogenannte jüdische Religion, um eine Art Erlösung zu finden. Diese Überwindung müsse auf geistigem Wege erfolgen, über das wahre Christentum.

    Eckart wörtlich: „Um’s Regieren reißen wir uns nicht. Aber Deutschtum wollen wir, wahres Christentum wollen wir, Ordnung und Zucht wollen wir, und wollen es so gefestet, dass auch unsere Kinder und Kindskinder nichts daran ändern könnten.“

    In diesen Gesprächen wurde eindeutig und tiefschürfend herausgearbeitet, wie die christlichen Evangelien vom Judentum verfälscht und Spitzenpositionen in der Christenkirche immer wieder mit Juden (unter dem Vorwand „getauft“ zu sein) besetzt wurden. Das grassierende Abkassieren der Ärmsten im späteren Mittelalter durch den verbrecherischen Ablasshandel wurde von jüdischer Seite auf den Weg gebracht, was die Kirchenspaltung durch Martin Luther zur Folge hatte.

    Herausgearbeitet wurde von Eckart und Hitler, dass die jüdischen „Dunkelmänner“ sowohl die Päpste wie auch die Kaiser lenkten, um „das Schlachten von germanischen Menschen“ durchzusetzen. In der Kirche herrschten perverse Mordbestien, die sich besonders daran ergötzten, unschuldige Kinder im Namen der „Kreuzzüge“ tausendfach grauenhaft abschlachten zu lassen. Auch die Blutschleusen des 30-Jährigen Krieges seien von denselben Mächten geöffnet worden.

    Interessant der Teil, mit dem das Märchen, Jesus sei Jude gewesen, widerlegt wird. Jesus kam aus Galiläa, dort wo die Heiden (Amalek) lebten. Auch seine Jünger kamen von dort, bis auf Judas, er war wirklich Jude – und er machte seiner Herkunft alle Ehre. Er verriet Jesus für 30 Silberlinge.

    Die beiden intellektuellen Titanen verweisen darauf, wie primitiv die Evangelien von hinter den Päpsten agierenden Juden gefälscht wurden.

    Jesus sagt in Johannes, „ihr Juden seid die Kinder des Teufels, ihr seid Lügner und Menschenmörder. … Ihr seid nicht von Gott.“ Womit er den Juden nicht nur jede Verbindung mit Gott abspricht, sondern auch klarstellt, dass ihr Bund mit dem Teufel geschlossen wurde.

    Hier der ganze Text.
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/11/01/von-moses-bis-lenin/

    Gruß Skeptiker

  7. arkor said

    sehr schön, Arabeske, insbesondere erfährt Lupo eine weitere Aufwertung durch eigene erstellte Beiträge und ich hoffe, dass dies Schule macht, denn es sind bemerkenswerte Kommentaroren im lupo. Leider auch welche, von denen man nichts mehr hört. Aber vielleicht ändert sich das.

    • arkor said

      und zum Beitrag. Ich sehe die Einheit des Judentums bestenfalls als Vorbild. Leider haben wir nicht eine dermaßen eine Einheit und sind deshalb seit jeher vom Feind unterwanderbar.
      Der Jude kann streiten auf Teufel komm raus, aber er lässt sich nicht unterwandern.
      Nun und die Weltherrschaft anzustreben, ist auch nichts verwerfliches, sondern normaler Gang der Menschheitsgeschichte. Mir müssen uns nur fragen, wie es dazu kommen konnte.
      Wo jüdische Stärke wahrzunehmen ist, sehe ich höchsten eigene Schwäche…und wenn die ausgeräumt wird, gibt es auch kein Problem mehr.

      • Skeptiker said

        @Arkor

        Aber wenn man Dein Kommentar unter Arabeske654 sehen würde, so würde ja der Zusammenhang auch ersichtlicher werden.

        Also wie hier, mal angenommen ich würde eben immer ganz oben Antworten, wer soll das noch ein Zusammenhang finden.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/03/02/wie-gutmenschen-ticken-hochfunktional-nicht-selbst-denkend-den-medien-vertrauend/#comment-31747

        Also das soll nun keine Beleidigung sein, aber Lupo würde sich bestimmt auch freuen, über mein Verbesserungsvorschlag.

        Gruß Skeptiker

        • arkor said

          auf jeden Fall geht durch die Umkehr der Zeitschiene der Zusammenhang in den Kommentaren teilweise verloren. Da gebe ich Dir recht Skeptiker. Deshalb lese ich sie auch zum Teil nicht mehr, weil es nun ein mehrfaches an Zeit beansprucht.

          • Skeptiker said

            @Arkor

            Und wenn man es genau betrachtet, hat die Umstellung wohl eher kaum was gebracht.

            Führer waren die ersten Kommentare eben von Oben nach unten zu lesen und nun ist es das Gegenteil.

            Und alles nur weil hier der immer unzufriedene DUDE auf der Seite war.

            7 Antworten zu “Irrungen und Wirrungen”

            https://dudeweblog.wordpress.com/2017/03/09/irrungen-und-wirrungen/comment-page-1/#comment-14215

            Aber ob sich die Ladezeiten der Lupo Seite nun dadurch wesentlich verbessert hat?

            Also ich hatte nie Probleme mit der Ladezeit dieser ewig existenten Lupo Seite.

            P.S. Also mir ist das nun egal, wie rum ich das lese, meinetwegen kann das nun so bleiben.

            Gruß Skeptiker

            • GvB said

              Tot-Moses soll ja aus Ägypten abgehauen sein, weil er einen ägypt. Aufseher ermordete..und unterwegs in seiner LAUBHÜTTE mit Sprengstoff experimentierte 🙂
              Also gründet sich Israel bis heute auch auf Mord und Totschlag..
              Aber sie, diese speziellen Juden(auch Turks, Khasaren genannt) sind ja durch Inzest usw. von >ihrem Gott mit Schizophrenie und anderen Geisteskrankheiten „gesegent“ worden..
              Wie übrigens auch dieser durchgeknallte Döhnme-Lase.. Erdogan..
              Man sieht , das auch das türkische Turkvolk von der Spitze bis sind letzte beschnittene Glied und anatolischen Dorf.. diese Krankheit innewohnt..

              Wie irre es auch in der evangelischen Kirche bezgl. Moses zugeht steht hier:
              http://www.ekd.de/bibel/tolle_typen/index.html

    • Adrian said

      Absolut genial Arabeske.
      Ich freu mich sehr auf deine weiteren Ausführungen.

      Ich staune echt woher du all dieses Wissen und deine Ausdauer nimmst.

      Weiter unten sind zwei Videos, die als Antwort und Ergänzung dienen sollen.
      Von“Kommentator888″

      Ich hoffe, dass wir friedlich beim Prinzip Stimme und Gegenstimme verbleiben können. 🙂

      Gruss Adrian

  8. arabeske654 said

    Kyle Bass: keynote at the AmeriCatalyst Conference

    (https://www.youtube.com/watch?v=fOqY1Cfaafk&t=263s)

    Jim Rickards:

    (https://www.youtube.com/watch?v=TB35GeHfrlU)

    David Stockman: The Market’s BOMB explodes on March 15

    (https://www.youtube.com/watch?v=nAilEOdegW0)

    David Stockman ist der jüngste Chef-Wirtschaftsberater eines US-Präsidenten, den es jemals gab.

    Jim Rogers: We’re About To Have The Worst Economic Problems Of A Lifetime

    (https://www.youtube.com/watch?v=I7e5BRcgPoA)

    Diese extrem erfolgreichen Legenden im Finanzbereich treffen exakt die gleichen Aussagen.

    Jim Rickards spricht von einer 25 Jahre anhaltenden Depression.

    • Kleiner Eisbär said

      Die Iden des März stehen kurz bevor – ebenso die „Wahl“ in den Niederlanden und eine Entscheidung zur Schuldenobergrenze der Verarmten Staaten von Amerika…

  9. strategiedoktor said

    Die Beiträge hier sind meistens sehr gut recherchiert. Dieser hier nicht.

    Fakt ist, dass es zur Zeit Mose keine Juden gab. Und heute gibt es auch kaum noch echte Juden. Aber alle Zionisten geben sich als Juden aus. Das steht übrigens auch in der Bibel, und zwar in Offenbarung 2,9 und 3,9, dass sie sagen, sie seien Juden, sind aber keine, sondern Lügner aus der Synagoge des Satans.

    Es ist deshalb völliger Schwachsinn, aus den Schriften des Mose irgendwelche Schlüsse auf Juden zu ziehen.

    • ALTRUIST said

      Richtig .

      Und auch das

      der Begründer des Zionismus, Herzl:

      „Die Antisemiten werden unsere verlässlichsten Freunde, die antisemitischen Länder unsere Alliierten“.

      https://nemetico.wordpress.com/2014/07/15/der-zionismus-braucht-den-antisemitismus-wie-luft-zum-atmen/

      • arabeske654 said

        Wer lesen kann ist klar im Vorteil:

        „Der Schulchan Aruch ist von den Gemeinden als maßgebende Richtschnur für die religiöse Praxis genommen worden. Der Schulchan Aruch wurde im Laufe des 17.Jahrhunderts zum autoritativen Kodex, zusammen mit seinen Kommentaren für das orthodoxe Judentum, maßgebend.“

        Der Schulchan Aruch, wörtlich ‚gedeckter Tisch‘ erschien erstmalig 1565 und ist der heute letztlich entscheidende und von der Gesamtheit der Judenheit anerkannte Gesetzeskodex des Judentums“. Der Talmud ist als Grundlage des Schulchan Aruch, Volksbesitz und Volksgesetzbuch des gesamten Judentums. Der jüdisch liberale Philosophie-Professor und Talmudkenner (((Cohen))) beschwor am 5. April 1888 als Sachverständiger vor der Strafkammer in Marburg:

        „Die im Talmud enthaltenen Vorschriften des Glaubens und der Sitte sind für den Juden bindend, sie gelten als Gesetz.“

        Es spielt keine Rolle ob sie sich HIberu, Hebräer, Israeliten, Juden, Zionisten oder Morks vom Ork nennen.
        Darüber hinaus wendet Euch bitte mit der Kritik an Horst Maler, denn der Artikel ist ein Excerpt aus seinen „Satanischen Versen des Mosaismus“.
        Hätte man ja vielleicht mal lesen können – Quelle ist ja dabei. Aber klugscheißen ist ja einfacher.
        Was das Geheimnis um die vielen Namen anbelangt, muß ich Euch dann leider auf den vierten der schlecht recherchierten Teile vertrösten.

        • Kleiner Eisbär said

          Sehr gute Antwort Arabeske654! Danke.

          • GvB said

            Ob es sich heute mehr um „Kasharen“ handelt oder Ashkenasim, Sepharden…oder Zionisten… oder Dönmääää ist wirklich wurscht. Wer mit Moses „arbeitet“, den Talmud nutzt..das Khol Nidre spricht … also nach altjüdischen Gesetzen handelt… ist Jude.

    • ALTRUIST said

      sh. auch zur Wahrheitsfindung eine weitere Quelle

      Uri Avnery: Der Felsen unserer Existenz
      http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/008940.html

  10. froschn said

    Kein Kommentar; es ist alles gesagt…alles andere ist max. Sekundär…

  11. arabeske654 said

    Was Angela Merkel mit Donald Trump besprechen wird

    Mit Spannung wird das erste Treffen der Kanzlerin mit dem US-Präsidenten erwartet. Der transatlantische Koordinator der Bundesregierung erklärt die Gesprächsagenda – und setzt trotz aller Misstöne auf einen großen Erfolg.

    Der transatlantische Koordinator der Bundesregierung, Jürgen Hardt, sieht im Aufbau von Vertrauen das oberste Ziel für das erste Treffen der Kanzlerin mit US-Präsident Donald Trump.
    Der Bundestagsabgeordnete und transatlantische Koordinator der Bundesregierung, Jürgen Hardt. © picture alliance / Kay Nietfeld/

    „Das Wichtigste ist, dass sie es schafft, klar zu machen, dass auf der Basis von Partnerschaft über Unstimmigkeiten geredet werden kann, aber nicht aus einer Konfrontation heraus“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

    Als Beispiele nannte Hardt die Behauptung eines Trump-Beraters, Deutschland manipuliere die Euro-Währung oder bringe Amerikaner um ihre Job-Chancen.
    Angela Merkel werde um Vertrauen werben

    Angela Merkel werde sich bei ihrem Besuch am Montagabend und Dienstag in Washington „alle Zeit“ nehmen, um zu Trump und seinem neuen Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster einen persönlichen Draht aufzubauen und das gute Gespräch mit Vizepräsident Mike Pence bei der Münchner Sicherheitskonferenz im Februar fortzusetzen.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/hardt-merkel-pocht-trump-partnerschaft-32213866

    Die Lügenpresse redet sich mal wieder die Ereignisse schön. Denn das „Einvernehmen“ zwischen ihr und Pence in München war gar keins, statt dessen hat die selbstermächtigte jüdische Diktatorin für Deutschland mächtige Ohrfeigen bekommen.
    Und ihr Auftritt in Washington am 14.03.2017 wird eher der einer unterwürfigen Hündin sein, die Stöckchen apportiert und Männchen macht wenn es ihr befohlen wird.

    • Falke said

      -Und ihr Auftritt in Washington am 14.03.2017 wird eher der einer unterwürfigen Hündin sein, die Stöckchen apportiert und Männchen macht wenn es ihr befohlen wird.-

      Genau so wird es sein Arabeske. Die Alte tätärätä Trulla bekommt ihre neue Marschrichtungszahl und dann darf sie wieder nach hause watscheln und mal schön die Fresse halten und das deutsche Volk weiter striezen und aussaugen.

      Gruß Falke

      • Skeptiker said

        @Falke

        Nein die Merkel kommt ins Arbeitslager, weil der D. Trump kann das Merkel genau sowenig ertragen wie ich.

        DONALD TRUMP – DEUTSCHES VOLK „BEFREIE Dich von ANGELA MERKEL – sie ist eine KATASTROPHE“

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          Sowas gab es schon mal in Amerika.

          70 Jahre säter haben die sich gewundert, wieso solche Arbeitskleidung von Deutschen, in Amerika im Schrank zu finden waren.

          Also ab der 40 Sekunde geht es ja um diese Freizeitkleidung.

          Hausdurchsuchung wegen meines Videos

          Zumindest ist das Rätsel der Klamotten, dank dem Skeptiker ja nun auch gelöst worden.

          Man gut das es mich gibt.

          Gruß Skeptiker

        • Falke said

          Ja is klar Skepti. Das ist dann die Marschrichtungszahl.

          Gruß Falke

          • Skeptiker said

            @Falke

            Irgendwie habe ich das Gefühl, das man die Wahrheit, nur noch über eine Form des surrealen an den Menschen bringen kann.

            Ich meine nach über 70 Jahren der Gehirnwäsche, muss man schon eine Gegenform entwickeln, um zu erkennen, wie sehr man als Deutsches Umerziehungsofer eben verblödet wurde.

            Das waren diese Filme doch absolut harmlos.

            Gruß Skeptiker

    • GvB said

      @Falke… Trump hat zwar keinen hübschen Hund wie Putin.. aber Donald wird sich schon was einfallen lassen 🙂

      http://www.watson.ch/imgdb/064f/Qx,B,0,0,560,363,233,151,93,60/5685823090512696

  12. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  13. Annette said

    An alle zu Reichsbürgern abgestempelte Menschen. Die Polizeipräsidenten folgen pflichtgemäß den Anweisungen der Innenministerien und melden „Überführte“ und verdächtige „Subjekte“ den zentralen Erhebungsstellen. Parallel dazu werden Polizisten mit Verbindungen zur „Reichsbürgerschaft“ suspendiert und an Zivilisten erteilte Waffenscheine eingezogen. Der Reichsbürger ist ein Demokratiefeind, den es durch die Organe der NGO-BRD2 zu bekämpfen gilt, und dieses wieder auf Anweisung. Der wissende Reichsbürger gefährdet die Überrumpelung der Deutschen, die sich in einem EUROPÄISCHEN SUPERSTAAT wiederfinden sollen, wobei das Deutsche Reich entgültig sterben soll.

    Der zum Reichsbürger herabgestufte Mensch ist offensichtlich eine Persona non grata, im wiederfährt offensichtlich der Entzug der Grundrechte.

    Zu den Polizeipräsidenten: Wer eine Proklamation der Selbstverwaltung oder ähnliches der Firma Polizei© geschickt hatte und später einen Waffenschein beantragte und bekam, muß nun den Waffenschein wegen Unzuverlässigkeit hergeben (Ein Paradoxon, da Reichsbürger also doch Vorschriften achten) Dieser Entzug ist in dieser Konstellation eine Straftat, mindestens aber eine Dienstverletzung, da so ein PP Kenntnisse besaß, die die Ausstellung eines Waffenscheines nicht erlaubte. (Die staatlichen Rechtmäßigkeit ist ohnehin nicht gegeben) Es wird empfohlen, mit Anzeigen und Fachaufsichtsbeschwerden zu reagieren.

    Reichsbürger, kriminalisiert und verachtenswert?

    Sehr geehrter Herr Innenminister,

    wenn jemand als unzuverlässig im Bezug auf das Führen eines Kleinen Waffenscheins gilt, welcher private Schutz, präventiv gesehen, ist ihm dann überhaupt noch möglich?
    Wenn Tränengas (nicht Pfeffer-Spray ! ) nicht mitgeführt werden darf, ist ein Mensch folglich ohne Schutz seiner fundamentalsten Grundrechte?

    Sie, Herr Innenminister, werden von Ihren Bodyguards bestens geschützt, doch nach Einbruch der Dunkelheit traut man sich als Frau nicht mehr auf die Strasse, um am öffentlichen Leben Teilhabe zu pflegen.

    Darf ich auf weiteren folgenden Mißstand hinweisen: Es wurden Abermillionen Dosen Pfefferspray für den Außerhausschutz verkauft. Dem gegenüber steht eine verschwindend geringe Zahl an Kleinen Waffenscheinen.
    Wenn nun ein als Reichsbürger gebranntmarkter Mensch potentiell in Ihren Augen eine schwere Gefahr für die BRD darstellt, obwohl er sich an das Gesetz hält und den behördlich vorgeschriebenen Kleinen Waffenschein käuflich erwirbt, dann ist das doch ein Widerspruch in sich. Bisher dachte ich, Menschen mit Kritik am System haben auch Grundrechte (es gibt Urteile in Sachen Meinungsfreiheit), doch eine „Prognoseentscheidung“ für den Entzug eines absolut lächerlichen Kleinen Waffenscheins, der letztendlich nur ein Geschäftsmodell darstellt und zudem absolut wertlos ist für den Bürger, macht aus kritischen Menschen MIT gelebter AKZEPTANZ der gesellschaftlich sozialen Normen (auch die Selbstverwalter etc.) politisch Verfolgte mit eingeschränkten oder nicht mehr vorhandenen Bürgerrechten. Sollen sich dergestalt diffamierte Leute in Notsituationen nicht wehren dürfen? Was mache ich als Frau in einer Notwehrsituation ohne Anrecht auf Selbstverteidigung (Tränengas), wenn ich rein körperlich gesehen ansonsten unterlegen bin?

    Wenn Sie nun die aus dem Ruder laufende Clan-Entwicklung in Berlin, Frankfurt, Bremen etc. berücksichtigen, verfolgt die Polizei, statt jenen Einhalt zu gebieten, rigoros Systemkritiker (zu denen tatsächlich wenige schwarze Schafe gehören, die wegen fragwürdiger Handlungen von sich Reden machen), die mit der Politik nicht ganz einverstanden sind. Hier ist die Polizei offensichtlich mut- und machtlos und läßt arabische/libanesische Clans eine unbehelligte Mafia-Struktur leben. Ob nun Richter oder Staatsanwälte eingeschüchtert werden oder nicht, können Sie besser beurteilen, da dieses anscheinend nicht gut ist, für den Bürger zu wissen.
    Nur ein Beispiel: Bremen: Miri-Clan, 3500 Familienzusammengehörige, davon 1800 schwerstkriminelle Zeitgenossen, denen man besser niemals begegnet.

    Es stellt sich also die Frage, sind als „Reichsbürger“ diffamierte Menschen zum Leben ohne Schutzanspruch verdammt? Welche Hilfsmittel sind behördlich registrierten Reichsbürgern mit entzogenem Kleinen Waffenschein noch möglich? Mir persönlich sind keine bekannt.

    Hochachtungsvoll

    • arkor said

      was gibt es da aufzuregen. Ich finde es absolut folgerichtig, wenn die nichtstaatliche völkerrechtlich inexistente BRD als alliiertes Konstrukt der Allierten, geschaffen nach Militärproklamation Nr. 2 solchermaßen gegen legitime Rechteträger vorgeht…..und später dafür selbstverständlich zur Verantwortung gezogen wird, nach gültigem Staatsrecht, nach Völkerrecht und in der Verfahrensweise je nachdem ob es Deutsche sind oder nicht, die verantworltich zeichnen.

  14. Moses entlarvt said

    • Adrian said

      Danke für dein Video.

      Anbei möchte ich generell und prinzipiell anmerken:

      Ich, und viele Betroffene, bin durchaus bereit meinen mir seit Jahren anerzogenen Glauben auf Richtigkeit und Falschheit zu prüfen.

      Vorwürfe, dass man mit einem christlichen Glauben automatisch %Jude% oder %Zionist% sein soll, grenzt an bösartige Verleumdung, und betrifft sehr wohl viele Menschen in Deutschland und ganz Europa.

      Also, bitte, haltet Euch zurück mit solchen blödsinnigen Unterstellungen die genauso kontraproduktiv sind wie die ewige Nazikeule.
      Eine aufklärende Diskussion und geistige Wende kann auf diese Weise niemals zum Erfolg führen.

      Ich wünsche allen Beteiligten viele lehrreiche Studien und Beiträge, die ihnen im erkennen der Wahrheit behilflich sein können.

      Schönes Wochenende.
      Adrian

  15. […] Source link […]

  16. Hans Dieter C said

    Von dem Gehörten war noch einiges erinnerlich.
    Kanaan war einst schon vor der Phaethonkatastrophe, auch vor der Sindflut REIN NORDISCH, also von Nordvölkergemeinschaften besiedelt.
    Diese wurden in einem Holocaust vernichtet, die sog, jüdischen Gemeinschaften ein Gemisch, sehr mit nordischem Menschen vermischt.
    Man erinnerte sich noch der RIESEN, die die nordischen Stämme anführten, und, vernichtet wurden.
    Riesen waren aber Gemische von nicht humanoiden mit Vergewaltigungsopfern menschlicher Frauen, Nordischer.
    Das reptiloide, nicht humanoide Wesen, das sich JAHWE nannte, ( und drei Religionen als Hoffnung der Menschen einführte, man bedenke :::GUTES UND BÖSES WIRD IMMER GEGEBEN ), führte jene Menschengruppen an, stark vermischt mit nordischen Menschen, eine 5. Kolonne ?, diese bekämpften die (nordischen) Riesen und unterjochten nordischen Menschen in Kanaan, und, sie wurden in einem Holocaust AUSGEROTTET, siehe die Kämpfe in der Bibel mit den Philistern ( rein Nordisch )……, und so fort.
    Soweit erinnerlich das Gespräch, neulich.

    Diese reptiloide Wesenheit mit HOCHTECHNOLOGIE, ( zum Beispiel die BUNDESLADE ), vernichtete die Könige der Nordischen samt deren nordischen Anhang.
    Wobei die Könige der Nordischen ebenfalls teil-reptiloid gewesen seien.
    Alle alten Völker sollen es erkannt haben, niedergeschrieben.
    Die Sumerer hatten sich ihrem Schicksal ergeben, wie alle Völker !.

    Diese nicht-humanoiden bilden das Auge der Pyramide, die eigentlichen Hintergrundmächte, auch heute noch, vertreten duch Logenvertreter,, Könige, Adel, je nachdem wer wieviel repto Gengut noch hat, desto höher in der Hierarchie, desto höher in seiner Position im Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, so noch die damalige Bemerkung dazu.

    Diese, heute Teil – Wesenheiten ( durch Vermischung mit Menschen mit weniger ech-sischen Genen ), sollen sowohl alle gesellschaftlichen und politischen Spitzen lenken bis hinunter zum Kleinsten. ( durch hündische Vollstreker…LOGEN ).
    Sie sollen aber auch die Seelen/Plasmawelt beherrschen, da die Menschen GENPRODUKTE von ihnen seien, so die damalige Information dazu.
    Lediglich im GEISTIGEN, hätten wir eine Chance, da raus zu kommen.

    ERKENNE DICH SELBST, dein Selbst.
    Das bedeutet.
    Nachdem du das erreicht hast, hier im Materiellen, dann im Seelischen, dann, verlasse auch das Seelische, ( NACH DEM TODE; IN DER SEELEN/PLASMAWELT), verlasse dein Ego, dein Selbst und gehe ein ins ewige Sein, werde Eins mit ihm.
    Das, IST DER ZWEITE ( seelische ) TOD, im Seelischen Plasmabereich, so die damalige Information.
    Dort, ist die Ewigkeit. ( im Film…der Herr der Ringe, wurde es angedeutet ).

    Das, ist auch die Schwachstelle der Sauroiden, der Echsenherrscher.
    Das, haben sie nicht, DIE UNSTERBLICHKEIT, auch den Weg dorthin können sie nicht gehen.
    Evtl. wäre das ein ….Verhandlungspunkt…….

    • @Hans Dieter C

      Sehr schön beschrieben.

      Das ist auch für mich, wo immer ich etwas lese (über Achonten, Atlanter, Riesen…), eine schlüssige Zusammenfassung unserer uns
      verschwiegenen Vorgeschichte und des Jahrtausende alten Kampfes.

      Welche Ur-Rassen nun eigentlich diesen Planeten bevölkerten und wann ist uns nicht bekannt, aber einen kleinen Aufschluss darüber
      gibt vielleicht die Genetik, z.B. der Rhesus-Faktor negativ (häufig ein Wirbel mehr, nur 28 Zähne, neigen zu Autoimmunerkrankungen).
      Dies ist i.W. nur im westeuropäischen Bereich zu finden, gehäuft an den Küsten des Atlantik.
      Um die Nachfahren welcher Rasse handelt es hier also?
      Ich würde mal vermuten, um die des wahren Nordmenschen.
      Das hiervon noch so viele übrig sind (ca. 6% in Deutschland, Basken zu 30%), ist erstaunlich.

      Warum, weil bei Vermischung zwischen Rhesus negativ und positiv sich meist positiv durchsetzt.
      Normal wäre aber nur eine Verbindung zwischen negativ und negativ möglich, aber da gibt es ja Spritzen, die verhindern, dass der Fötus
      abgestoßen wird.
      So kann man auch eine Rasse nach und nach vernichten.

      Schöner Gruß
      Torsten

      • Adrian said

        Hoi Torsten,
        die Vermischung der Völker ist enorm.
        Es gibt eine Bewegung sich seine DNA analysieren zu lassen.
        Die Resultate lassen auch sehr süsse Reaktionen zu Tage treten.

        Beim Video über die Völkerwanderung, frag ich mich als Schweizer, ob ich ein von Fremden besetzter Römer bin, oder nicht … 🙂
        vermischt und vemantscht so oder so, da die Schweiz mitten in diesem Spannungsfeld liegt. Gerade im Kanton Graubünden wo sich VIER Kulturvölker treffen, Romanen, Italiener, Valser, Deutsche und wer auch noch immer mittmischelte … auf 50 km !!! vier Sprachen, italienisch,puschaving, romantsch und deutsch 50 km!!!
        aber immerhin, und dank der vielen Täler konnte man sich miteinander arangieren.




        (https://www.youtube.com/watch?v=U9gidSNnps8)
        (https://www.youtube.com/watch?v=X5wiSsUPfjw)

  17. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

    • Anti-Illuminat said

    • arabeske654 said

      • arkor said

        bemerkenswert:
        Nachdem im Bundesrat es an grün-links scheiterte die Maghrebstaaten zu sicheren Ländern zu erkären, um dahin abzuschieben, bemerkte Hermann gegenüber der Presse, dass damit die Grünen und die Linken für die STRAFTATEN DIESER LEUTE VERANTWORTLICH WÄREN.

        Das ist sehr bemerkenswert, finde ich und deckt sich mit den Erklärungen, welche ich hier abgebe.
        Dies zeigt, wie richtig sowohl die Straftatbeihilfebestände von mir dargestellt werden und wie unwiderlegbar und unwidersprechbar sie sind, wie die gesamt VÖLKERMORDSKLAGE!

        Die Nerven liegen blank und dies berechtigterweise.

        Es ist alles nicht eine Frage des Ob es so kommt, sondern nur, des Wann es so kommt….

        Die Alliierten werden so handeln, wie ich es sage, weil sie es müssen…und für das Regime gibt es keinen Ausweg…..

        …außer die Unterwerfung und das Gnadenersuchen.

  18. Adrian said

    Guten Morgen,

    Sehr spannendes un immer wiederkehrendes Thema!

    Hier eine weiterführende Doko.

  19. Hat dies auf In Dir muß brennen… rebloggt.

  20. „Der Führer des deutschen Volks ist sicherlich davon überzeugt, dass das jüdische Problem im Mittelpunkt aller Probleme ist, aber nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Es ist zwecklos, dies als Illusion darzustellen, was Erklärungen erfordern würde. Es ist keine Illusion. Es ist die Wahrheit. Hitlers Aussage, das jüdische Bewusstsein sei Gift für die arischen Rassen, ist die tiefste Erkenntnis, welche die westliche Welt bisher aus eigener Kraft geschöpft hat; seine Fähigkeit, dies zu erkennen ist der Beweis seiner Genialität.“Rabbi Harry Waton

    Starke Aussage des Rebbe. In welcher Gemeinde hat der denn gewirkt?

  21. Sehmann said

    • Skeptiker said

      @Sehmann

      Vorher.

      Nachher.

      Damals.

      Heute.

      Gruß Skeptiker

      • Wahrheit said

        Er wurde vom deutschen Volk geliebt und deshalb hat man die Deutschen massakriert. JEDER heutige Staatsmann wäre unendlich stolz, wenn er so ein Volk, wie das deutsche Volk damals hätte!

  22. x said

    x (bestimmt nicht alle)

    • Wahrheit said

      Bild rechts. Es sind weder Männer, noch Deutsche, noch sonst irgendwas. Es sind unnötige Esser die mit ihren Körper und Erscheinungsbild ( wahrscheinlich hat ES gerate seine Tage) nur diesen Plant Erde entehren und verschmutzen. Es ist eine Gotteslästerung, die aber gleichzeitig von der „Kirche“ beschützt wird.
      Könnte natürlich auch sein, dass ES denkt und hofft, dass ein junges zartes Flüchtlingskind auch für ihn abfällt!

      • Skeptiker said

        @Wahrheit

        Immer wenn ich mit meinem Kumpel vom Training kam, um eben ein echte Mann zu werden, da gab es auch so eine Schwulette, wie ober rechts im Bild.

        Ich meinte ab der Minute 1 und 13 Sekunden, sieht man ja so ein Spanner.

        Aber wie gesagt, von Moses bis Lenin, es wird immer verrückter auf der Welt

        Gruß Skeptiker

  23. Kleiner Eisbär said

    Die freie Meinungsäußerung verstößt in Merkeldeutschland gegen das „Grundgesetz“.

    Der Bolschewismus von Moses bis Merkel…

    http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/04/Von-Moses-bis-Lenin.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: